Symbolbild.
Print Friendly, PDF & Email

Viele Eltern trauen sich ihre Kinder aufgrund der nun zu Deutschland gehörenden Gewalt schon kaum noch allein auf die Straße zu lassen. Aber selbst daheim bei der Familie zu sein ist kein Garant mehr für Sicherheit.

Am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr vernahm die 43-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhaus in Hamburg-Stellingen seltsame Geräusche im Haus. Das Knarren von Treppenstufen hatte sie geweckt.

Die Frau stand auf, um nachzusehen und stieß dabei auf einen „südländisch“ aussehenden Mann, der gerade, schon vom inneren des Hauses her, die Terrassentür öffnen wollte. Sie schrie den Einbrecher an, der sich sofort auf sie gestürzt habe. Von der darauffolgenden körperlichen Auseinandersetzung wurde auch die 13-jährige Tochter aufgeschreckt und wollte ihrer Mutter zu Hilfe kommen.

Im Haus befand sich aber noch eine zweite „kulturelle Bereicherung“ aus dem ominösen „Südland“.

Der Komplize habe dem mutigen Mädchen mit der Faust brutal ins Gesicht geschlagen und es mit einem Schraubenzieher angegriffen. Dabei wurde die 13-Jährige am Oberarm verletzt. Dann seinen die Täter offenbar ohne Beute geflohen.

Die Angreifer werden wie folgt beschrieben:

  • Täter 1: männlich, „südländisches“ Erscheinungsbild, 15 bis 17 Jahre alt, 1,70m bis 1,75m groß, schlank, schwarze Haare
  • Täter 2: männlich, „südländisches“ Erscheinungsbild, ca. 1,80m groß, schlank, schwarze Haare

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder jede Polizeidienststelle.

Niemand ist in Deutschland mehr sicher, nirgends! Mit Ausnahme der auf Kosten der Opfer dieses „Experiments“ gut geschützten Verursacher.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

148 KOMMENTARE

  1. Da „Südländer“ nicht verboten werden dürften wir uns wohl bald alle von unseren Werkzeugkisten trennen dürfen. Denn nicht der „Südländer“ ist das Problem sondern der Schraubenzieher , Messer , Schusswaffe , Stock , Axt , Mistgabel ….

  2. Merkels Ausländer/Asylanten vergewaltigen und ermorden unsere dt. Frauen und Kinder.
    .
    Wir zeigen Humanität und Toleranz..
    .
    Wir opfern unsere dt. Frauen und Kinder für Merkels Asyl-Wahnsinn.
    .
    Das ist wahre Größte.
    .
    Heil Merkel
    Heil Merkel
    Heil Merkel

  3. Nicht suchen, laufen lassen. Kostet nur einen Haufen Geld, um den Tätern wieder mal Bewährung oder gar Freispruch zu gewähren.

  4. Merkel wußte genau, was auf uns zukam. Aber wir müssen es akzeptieren; denn das ist der Preis für die „schöne neue bunte Welt“.

    .
    Merkel: „Hierbei geht es darum, Sicherheit vor Ort zu gewährleisten, und gleichzeitig die Ursachen von Gewalt in der Gesellschaft zu bekämpfen. Das gilt für alle Bereiche der Gesellschaft, aber wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Immigranten besonders hoch ist. Deshalb ist das Thema Integration verbunden auch mit der Frage der Gewaltprävention in allen Bereichen unserer Gesellschaft.“

  5. Das kranke denken des Merkels-Regime ist es, zu glauben mit MEHR Polizei ist diese Ausländer/Asylanten Gewalt/Terror in den Griff zu bekommen….. den sie selber verursacht hat.
    .
    FALSCH ganz FALSCH…
    .
    Wir brauchen NICHT mehr Polizei sondern weniger Ausländer/Asylanten.

    .
    Soll das immer so weiter gehen.. Je mehr illegale Ausländer /Asylanten reinkommen desto mehr Polizisten brauchen wir.. ? Wie viele Polizisten sollen es werden? 1 Mio, 2 Mio , 3 Mo.. 4 Mio.. ?
    .
    Aber auf die Polizei braucht ihr nicht mehr zu bauen. . Gegen diesen täglichen Ausländer- Terror hilft nur noch massiver Eigenschutz.
    .
    Schützt euch selber.. Es gibt keine Tabus mehr!

  6. @Hsremhab 19:34

    natürlich hat das nichts
    mit dem Mohammedanismus zu tun:
    oder wo steht geschrieben,
    dass Mohammed einen
    Schraubendreher gekannt hat?

  7. Jetzt kommen Merkels Gäste in die nobleren Gegenden um sich dort, dass versprochene Geld und den Wohlstand zu holen.

    Werr hat denn geglaubt Merkels Gäste lassen sich hier in Deutschland mit einem Leben im Plattenbau unter Deutschen Armutsrentnern, auf Hartz4 Niveau abspeisen.

    Bald geht es überall richtig los, gerade die ganzen Drogen-Neger und Junkie-Moslems die in Städten wie Hamburg und Bremen auf den Straßen lungern, werden immer öfter die feinen Wohnsiedlungen aufsuchen, um an das Geld für ihren Stoff zu kommen.

    Die Kriminalität wird explodieren – was hat der Staat dagegen aufzubieten?

    100 neue Kommissaranwärter sofern sie die Prüfung bestehen! *** Armes Deutschland***


    Dieser Staat wird uns und unsere Kinder nicht mehr beschützen können!

    Die enttäuschten Erwartungen von 600.000 abschiebepflichtigen Neger- und Moslems die alle hier frei unter uns rum laufen sind Sprengstoff Pur.

    Viele von denen denken sich doch, bevor die mich abschieben nehem ich noch den Kinderfick – oder die ins Gebüsch gezerrte deutsche Schlampe mit.

    Bald ist ganz Deutschland eine No-Go Area! Merkels Gäste sind gekommen um das einzufordern was sie denken es Stünde ihnen zu, auf unsere Gesetze und unsere Kultur scheissen die, ganz besonders die Moslems, die kennen sowieso nur ihr Recht aus dem Koran und die menschenverachtende Sharia, alles andere zählt nicht für die.

    Diese Konflikte die hier überall im Land aufkeimen wird keiner mehr unter Kontrolle bekommen, dass wird ein Flächenbrand, ein Inferno!

  8. „Nein, Herr Wachtmeister, die 2 Gesichter auf dem Vermisstenfoto hab ich nie gesehen.
    bei MIR wurde auch nicht eingebrochen vorige Nacht.
    keine Ahnung, was die Nachbarn da gehört haben wollen, war wohl die Waschmaschine….die knallt manchmal…hahhaha
    die Kratzgeräusche aus dem Keller? ja, die kommen von der Katze, die jagt da immer Mäuse.
    Die Blutflecke im Flur, ja das war meine Frau, Innereien vom Brathähnchen verschüttet.
    keine Ahnung wer den geklauten Transporter gegenüber geparkt hat, wir haben Abends Blockflöte gespielt, eine armlänge abstand zum TV-gerät eingehalten und dann mit einem Merkel-nachtgebet in die Federn…
    schönen Tag noch!“

  9. …durch einen Blickkontakt mit dem Beifahrer provoziert gefühlt….

    Messer-Ärger auf Tankstellengelände, Kelkheim (Taunus), 12.07.2018, gegen 19:45 Uhr

    Auf dem Gelände einer Tankstelle in Kelkheim kam es am Donnerstagabend zu einer Bedrohung und gefährlichen Körperverletzung. Gegen 19:45 Uhr soll ein 26-jähriger Frankfurter aus einem Pkw ausgestiegen und mit einem Messer in der Hand auf einen weiteren Pkw zugegangen sein. Beide Fahrzeuge waren kurz zuvor auf das Tankstellengelände in der Wilhelm-Dichmann-Straße gefahren. Augenscheinlich aus Angst vor der zu befürchtenden Auseinandersetzung mit dem Frankfurter, gab der 41-jährige Fahrer des zweiten Pkw Gas und fuhr gegen den mit einem Messer bewaffneten Mann. Dieser wurde kurzzeitig auf die Motorhaube des Wagens aufgeladen und leicht verletzt. Der 41-Jährige aus Kelkheim setzte seine Fahrt fort und alarmierte umgehend die Polizei. Im Rahmen von Ermittlungen wurde der polizeibekannte 26-Jährige, der die eingesetzten Polizeibeamten mehrfach beleidigte, angetroffen und nach einer ärztlichen Behandlung in einem Rettungswagen befragt. Demnach habe sich der 26-Jährige durch einen Blickkontakt mit dem Beifahrer des 41-Jährigen provoziert gefühlt. Dies habe er mittels einer Auseinandersetzung klären wollen.

  10. @ Bundesfinanzminister 13. Juli 2018 at 19:37

    Mit Regenbogenflagge. Die Homos werden sich wundern, wenn der Islam hier gewinnt.

  11. Verkehrsteilnehmer mit Messer bedroht
    Hofheim am Taunus, Goethestraße, Montag, 09.07.2018

    Während eines Streites am Montagabend zwischen einem Autofahrer aus Hofheim und einem weiteren, bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer soll mit einem Messer gedroht worden sein. Ermittlungen zufolge gerieten die Beiden aufgrund der rasanten Fahrweise des späteren Täters in der Goethestraße in Lorsbach verbal aneinander, woraufhin der spätere Täter den Hofheimer bis zu seiner Wohnanschrift folgte. Dort sei der 40 bis 50 Jahre alte, circa 1,80 Meter große Mann mit normaler Figur, lila T-Shirt, Bluejeans und 3-Tage-Bart ausgestiegen und soll das Grundstück des Hofheimers betreten und trotz Aufforderung nicht verlassen haben. Zudem habe er ein Messer gezogen und sei erst nach Beschwichtigungen seitens des Verfolgten wieder in seinen dunklen Skoda Kombi gestiegen und weggefahren.

  12. Verwaltungsgericht Gelsenkirchen: Rückholung von Terroristen
    Sind in der Nordrhein-westfälischen Region schon die Gehirne soweit aufgeweicht dass solche haarsträubende Entscheidungen getroffen werden oder ist das schon vorauseilende Scharia ?

    Eine Schande was da abgeht.

  13. Am Abend des 03.07.2018 gerieten am Mainufer, nahe der Hafenstraße in Flörsheim, drei Männer im Alter von 23 bis 28 Jahren aneinander. Ersten Ermittlungen zufolge hielten sich die drei aus Syrien stammenden Asylbewerber gemeinsam am Mainufer auf, bis es zu einem Streit innerhalb der Gruppe kam. Im Zuge der Streitigkeit kam es zu einer wechselseitigen Körperverletzung bei welcher der 28-Jährige ein Messer eingesetzt haben soll und seinen zwei Kontrahenten Schnitt- und Stichverletzungen zufügte.

  14. @ sauer11mann 13. Juli 2018 at 19:38

    Mohammed war ein Schwein. Der kannte damals nur Gewalt.

  15. Moggy73 13. Juli 2018 at 19:3

    Sehr schön!

    Und die beiden Polizisten:
    „Typisch Gutmenschen. Klar wurde bei denen eingebrochen und gesehen haben sie die Täter bestimmt auch. Die wollten nur keine Anzeige stellen, weil es Flüchtlinge sind.
    Könnte ja den Rächtspopulisten nützen.“
    “ Meinst Du wirklich? ja, das könnte sein, hehehe!“

  16. Haremhab 13. Juli 2018 at 19:40

    Mit Regenbogenflagge. Die Homos werden sich wundern, wenn der Islam hier gewinnt.

    Wenn der Islam an die Macht kommt, braucht ein Homo nicht mehr schwul zu sein. Denn dann kann er jederzeit über die Frau verfügen.

  17. DieStaatsmacht 13. Juli 2018 at 19:43
    .
    Verwaltungsgericht Gelsenkirchen: Rückholung von Terroristen
    .
    Eine Schande was da abgeht.
    .
    Das ist keine Schande. Das Kalifat NRW braucht jeden seiner Moslem-Terror-Spezialisten. Sie können und wollen auf kein Talent verzichten.
    .
    NRW ist eh verloren… Shithole Country!

  18. Tritt-Ihn 13. Juli 2018 at 19:26

    Hamburg ist und bleibt ein gefährliches Pflaster !
    ___________________________
    Afghane (26) auf Parkplatz von McFit erschossen.

    Deutschland noch gefährlicher als Afghanistan! Wäre er in seiner Heymat geblieben, wäre er noch am Leben! Seehofer ist schuld! Muß man die Familie des Afghanen jetzt nach Afghanistan ausfliegen, weil in Deutschland r ein Leben in Sicherheit nicht möglich ist? Oder fliegt gar Afghanistan die Sippe heim ins Reich des Bacha Bazi?

    Fragen über Fragen…

  19. Man braucht bei den 1 Täter(15-17J.) nur eine Soziale Unterkunft suchen die unbegleitete Jugendliche bei sich haben.

  20. @Haremhab … 19:50

    @sauer11mann … 19:38
    Mohammed war ein Schwein. Der kannte damals nur Gewalt.

    „… Epidemie von Geisteskrankheit, die von einem Mann an seine gesamten Anhänger vererbt wurde. Diese Psychose, die sich an „Gott“ bindet, ist die bösartigste Bedrohung der Menschheit, die wir je gesehen haben. Wenn man diese Bedrohung nicht sieht und sie bald aufhört, kann dies zu der größten Katastrophe führen, die die Menschheit je gesehen hat. …“ AliSina.org

  21. Haremhab 13. Juli 2018 at 19:54

    Terrorbekämpfung: Frankreich will entlassene Islamisten überwachen
    .
    Der Westen ist einfach zu dämlich und will nicht lernen. Diese Moslems MUSS man auf unbestimmte Zeit INTERNIEREN.
    .
    Und weil der Westen so dämlich ist, MÜSSEN eben einheimische Bürger sterben.
    .
    So einfach ist das!

  22. OT, aber wieder Hamburg

    TÖDLICHES VERBRECHEN IN HAMBURG
    Mann vor Fitness-Studio erschossen
    Ermittlungen im Rotlicht-Millieu – Polizei fasst Tatverdächtigen


    Nach BILD-Informationen gehen die Ermittlungen in Richtung Rockermilieu und Rotlicht! Das Opfer soll aus Afghanistan stammen.

    Nach 45 Minuten der erste Fahndungserfolg.

    Zivilfahnder stoppten am Jahnring in Winterhude auf Höhe des Lokals „Schweinske“ eine schwarze S-Klasse mit Hamburger Kennzeichen. Darin der mutmaßliche Pistolen-Schütze – Festnahme!

    Der Täter (23) soll den Beamten gesagt haben, die Waffe im Fitnessstudio der Kette „McFit“ versteckt zu haben. Deshalb wurde die Mucki-Bude am späten Nachmittag geräumt und durchsucht.“

    13.07.2018 – 19:55 Uhr

    Von dem O

  23. Bei mir ist es zwar unwarscheinlich, das so ein Knochen bei mir einsteigt aber ich habe trotzdem eine schön scharfe Machete im Nachttisch in Griffnähe, so für alle fälle. Oh weh..Wenn ich dann in Rage gerate, möchte ich nicht der Einbrecher sein! Bin mit dem Ding schonmal fast nach unten gewetzt morgens um 2:00 Uhr, um einen Zeitungsausträger aus dem Haus aus den Klauen von drei Stressmachenden „Südländern“ zu befreien und auch gleich mal die Machete auszuprobieren…zumindest mit einer flachen Seite ordentlich auf die Backen. Aber der konnte sich noch in’s Treppenhaus flüchten und sobalt einer dieser Kufnuken die nichtmal funktionierende Überwachungskamera erblickte, waren die Schisser auch schon über den Jordan. Da blieb mir leider nicht viel Reaktionszeit…sehr schade!

  24. OT

    😉 Es kam ein rotzfrecher Muselmann
    und zündete Merkels Datsche an.
    Die Polente raste mit Tatü-tata:
    „He, dies das Haus Deiner Mutti war!“
    Man hinderte den Moslem wegzulaufen;
    er wollte doch nur eine Zigarette rauchen.
    „Bei Allah isch schwör – war ein Versehen!“
    Der Haftrichter ließ ihn gleich wieder gehen.
    Nachbarn der Merkel kamen aus ihrem Haus,
    versicherten: „Wir bauen es gratis wieder auf.“
    Die Kanzlerin soll es gut bei uns haben
    und nicht wie Honeckers in Chile darben.
    http://cdn3.spiegel.de/images/image-118896-galleryV9-kvtj-118896.jpg

  25. Tritt-Ihn 13. Juli 2018 at 19:26

    Hamburg ist und bleibt ein gefährliches Pflaster !
    ___________________________
    Afghane (26) auf Parkplatz von McFit erschossen.

    Flüchtiger Täter soll gefasst worden sein.
    Hintergründe noch unklar:
    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/schuesse-in-steilshoop-23-jaehriger-erschiesst-mann-auf-parkplatz-bei-mcfit-30956772
    —————-
    Hintergründe noch unklar! Das ist der Witz des Jahres! Die Leute lügen sobald sie die Klappe aufmachen. Und die Polizei tut so, als ob sie jemals „Hintergründe“ gewahr geworden wäre.

    Vor vielen Jahren war ich mal wegen einer Sache auf dem Ausländeramt einer südniedersächsischen Großstadt. Ich kam mit den Angestellten ins Gespräch und sagte, dass ich nun ein gutes Mittel gefunden hätte, um mit dieser elenden Lügerei fertig zu werden. Die beiden Frauen sahen mich ganz überrascht an. Ja, sagte ich, von dem, was mir ein balkanesischer Islamer/in erzähle, werfe ich 95% unbesehen weg, das wäre eh` gelogen. Die restlichen 5% sehe ich mir genau an, teile sie noch mal und schmeiße die Hälfte weg, mit dem Rest käme ich klar. Kommt eine Männerstimme aus der geöffneten Nebentür und sagt: Und der ist auch noch gelogen!
    Das ist Tatsache!

  26. OT
    Heute ist Freitag, der 13.

    Ich wusste, dass etwas passieren würde. Etwas ganz Schreckliches. Unfassbares. Und es geschah. Heute an diesem denkwürdigen Freitag, den 13. erschien aus finsteren Untergründen der schon tot geglaubte Norbert Blüm wieder auf der Erdoberfläche, fletschte seine Zähne, rückte sich seine Lesebrille zurecht und schrieb einen Artikel für die Prantl-Prawda

    Es sind aber Menschen, um die es geht, Verzweifelte, die Zuflucht suchen und nicht Sachen, die gestapelt oder zurückgeschickt werden müssen. „Asyltouristen“ ist ein Wort des kalten Zynismus. War Aylan, das tote Kind, dessen Bild um die Welt ging, ein „Asyltourist“? Friedlich lag der kleine Aylan im Ufersand, ein rotes Shirt, neue Schuhe, seine Haare wie frisch gekämmt. Aylan, geflohen aus Syrien, war ertrunken. Das Schlauchboot war zu klein, die Wellen waren zu hoch. Aylan wollte mit Mutter und Vater dem Gemetzel in seiner Heimat Syrien entfliehen und bei der Tante in Kanada Zuflucht suchen.

    Entsetzlich!
    http://www.sueddeutsche.de/politik/gastbeitrag-von-norbert-bluem-wo-c-bist-du-geblieben-1.4051237

  27. OT

    Norbert Blüm will 5 Millionen Flüchtlinge bei sich zu Hause in seinem Reihenhaus aufnehmen

    Wir, die Bewohner der Wohlstandsinsel Europa, sind die Hehler und Stehler des Reichtums der sogenannten Dritten Welt

    Wenn 500 Millionen Europäer keine fünf Millionen oder mehr verzweifelte Flüchtlinge aufnehmen können, dann schließen wir am besten den Laden „Europa“ wegen moralischer Insolvenz. Mehr als ein Geschäft mit einer eigenen Währung ist dann von der Europäischen Gemeinschaft nicht mehr übrig. Ein Einwanderungsgesetz, welches als das neue Heilmittel angepriesen wird, löst weder das Elendsproblem noch das Flüchtlingsproblem. Es bietet Rettung nur für die Qualifizierten und raubt den armen Herkunftsländern zusätzlich die letzten Einheimischen, die sie wieder aufbauen könnten.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/gastbeitrag-von-norbert-bluem-wo-c-bist-du-geblieben-1.4051237

  28. Cendrillon 13. Juli 2018 at 20:09

    OT
    Heute ist Freitag, der 13.

    Ich wusste, dass etwas passieren würde. Etwas ganz Schreckliches. Unfassbares. Und es geschah. Heute an diesem denkwürdigen Freitag, den 13. erschien aus finsteren Untergründen der schon tot geglaubte Norbert Blüm wieder auf der Erdoberfläche, fletschte seine Zähne, rückte sich seine Lesebrille zurecht und schrieb einen Artikel für die Prantl-Prawda
    ———————-
    Das elende Schandmaul hab ich auch gehört, auf meinem Lieblingssender Lügenschleuder Deutschlandflunk! Als der das Maul aufgemacht hatte und zu zettern anfing war für mich Sense. Aus!

  29. Das Ding heißt SCHRAUBENDREHER!
    Das regt mich genauso auf wie „absinken/absenken“ – schon mal was aufsinken sehen?

  30. OT

    NL: Migranten-Partei fordert Einheimische zum Auswandern auf
    13. Juli 2018
    Bei Für heftige Reaktionen sorgt die Aussage des Vorsitzenden der niederländischen Migranten-Partei DENK: Holländer sollen auswandern, wenn ihnen Multi-Kulti nicht passt…
    https://www.mmnews.de/politik/78691-nl-migranten-partei-fordert-einheimische-zum-auswandern-auf

    Sowas kennen wir Deutschen auch, nämlich von der iranischen Grünen Nargess Eskandari-Grünberg:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nargess_Eskandari-Gr%C3%BCnberg#Kontroverse

  31. Na so ein Glück:
    Die Gerichte holen wohl den Sozialschmarotzer, Hassprediger und ehemaligen Leibwächter von Bin Laden zurück nach Deutschland, weil diesem armen Menschen Folter droht.
    Da freut man sich später mit einer Hungerrente im Altenasyl zu verrecken, damit es solchen …….. gut geht und die immer Recht bekommen.
    Nächste Wahl: Natürlich, selbstverständlich und 100% AfD!
    In der Hoffnung das die solche Gesetzeslagen (die Richter können nichts für solche Gesetze!) ein Garaus gemacht wird und
    Auf das Gesindel hier keine Heimat mehr in unseren Sozialkassen findet!

  32. Drama auf Mallorca: Tourist (34) von mehreren Brutalos totgeprügelt
    Ein Tourist aus den Niederlanden ist auf Mallorca an den Folgen einer Schlägerei gestorben.
    Der 34 Jahre alter Mann erlag am frühen Freitagmorgen im Krankenhaus kurz nach seiner Einlieferung seinen Verletzungen
    Die Umstände der Prügelei blieben zunächst unklar. Die Täter seien unerkannt entkommen.
    Man fahnde nach fünf Jugendlichen, hieß es auf Anfrage.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/drama-auf-mallorca-tourist-34-von-mehreren-brutalos-totgeprügelt/ar-AAA15cY?ocid=spartanntp

  33. Cendrillon 13. Juli 2018 at 20:09

    OT
    Heute ist Freitag, der 13.

    Ich wusste, dass etwas passieren würde. Etwas ganz Schreckliches. Unfassbares. Und es geschah. Heute an diesem denkwürdigen Freitag, den 13. erschien aus finsteren Untergründen der schon tot geglaubte Norbert Blüm wieder auf der Erdoberfläche, fletschte seine Zähne, rückte sich seine Lesebrille zurecht und schrieb einen Artikel für die Prantl-Prawda
    —————————————–
    Man sollte eine SOKO „Delirium“ bilden, die Leute herausfiltert, die nicht mehr bei klarem Verstand sind, und diese auf eine Liste setzen. Die Gelisteten nicht mehr öffentlich auftreten lassen (Presse, TV, Radio).

  34. Ein Volk , dass sich nicht gegen seinem Untergang wehrt, ist es nicht wert zu Überleben !!!

  35. Viele Eltern trauen sich ihre Kinder aufgrund der nun zu Deutschland gehörenden Gewalt schon kaum noch allein auf die Straße zu lassen.

    Viele Eltern („Ich und meine Freundinnen vom Yoga-Kurs“)wählen aber trotzdem noch weiterhin die sozialistische Einheitspartei CDU/CSU/GRÜNE SPD/SED/FDP und damit das Abmessern ihrer Töchter und Söhne.
    Kurz: Viele Eltern sind dumm. Dummgelernt oder dummstudiert. …egal.
    Einfach nur Selbstmord-dumm reicht zum Sterben.

  36. In diesem Zusammenhang zwar OT muss jetzt aber trotzdem raus. :mrgreen:

    Der Tagesluegel schreibt (ausnahmsweise) mal die Wahrheit.
    Frei nach Kant bediene ich mich regelmässig meines mir von Gott gegebenen eigenen Verstandes und wusste das was die schreiben schon bei der Erstellung der Feinstaubmooswände in Schduddgard.
    Geht übrigens vielen Konservativen ähnlich.. :mrgreen:
    Nämlich:
    Mooswände helfen nicht gegen Feinstaub
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/umwelt-mooswaende-helfen-nicht-gegen-feinstaub/22779056.html

    Grüne Wände sollten Großstädte von Feinstaub befreien. Daraus wird wohl nichts. Sie könnten als Barrieren sogar zur Verschlechterung der Luftqualität führen.
    😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀
    ich wusste damals auch schon:: Nämlich dass das (einstmals) grüne (muahahaha :-D) Moos im Sommer (und nicht nur da 😀 ) ganz braun wird und dann abfallen wird und dann im Dreck der Strasse vor sich hingammelt… gnihihihi… 560000 Teuros des Steuerzahlers für ein grünes Hirngespinst weg. In meiner damals in vorauseilender devoter Ideologiehörigkeit der Grünen Spinner fast orgasmisierenden Tageszeitung ob der neuen Wunderwaffe gegen die Luftverschmutzung habe ich darüber allerdings jetzt nichts gelesen… hätten sie ja auch mich fragen können, wäre billiger gewesen… :mrgreen:
    😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

  37. Grundsätzlich sei gesagt, es heißt nicht Schraubenzieher sondern Schraubendreher!
    Denn man dreht damit Schrauben raus oder rein!

    Ansonsten:

    Schraubendreher-Verbot!

    Dann ist dieses Mord-Merkmal gelöst…

  38. Absolutes Allzeithoch der letzten (offiziellen) Umfragen für die AfD

    Forschergruppe Wahlen 15%
    GMS (Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung) 17%
    INSA 17,5%

    In anderen Umfragen sind Ergebnisse über 20% (für GesamtBRD) schon seit längerem erreicht…

  39. Zu@Viper 20:19 h
    Dieser Blüm würde wohl ganz oben auf dieser Liste stehen müssen !! Die Fake – News : “ Die Rente ist sicher “ wäre schön solch eine Deliquenz und sein idiotisches Auftreten im Zelt unter Migranten , wäre ein weitere Indiz !! Je Oller, desto Doller !! Gehört in die Klappse…

  40. Kein Raub ist illegal.
    In einem Land, in dem man gut und gerne lebt- wenn man IS-lamischer Serienstraftäter ist.
    Hat sich Herr Reul schon zu Wort gemeldet mit seinem wohlmeinenden Rat-Schlag, dass man die Menschen ja nicht so nah an sich ranlassen muss?
    Man kann doch das Haus wechseln, wenn der ISlamische Merkelgast eindringt. Das ist doch nicht zu viel verlangt. Und eine Armlänge Abstand halten, bitte. Und: Kopftuch anziehen, wenn Knallahs Jünger einfallen!

  41. Heute Abend kann sich dann der Fettwanst mit der Glatze im Abzock-TV wieder mit seinem Tourette-Fäkal-Humor über alle Zwangsgebühren-Zahler lustig machen, die angesichts solcher Taten Angst um ihre Sicherheit haben.

  42. Istdasdennzuglauben 13. Juli 2018 at 20:19

    Die armen Amerikaner. Die erinnern sich an 9/11. Und dass die entscheidenden Täter aus Deutschland Unterschlupf fanden. Dass der Leibwächter von Bin Laden hier jahrelang von deutscher Politik geschützt und finanziert wurde- ist entsetzlich.
    Deutschland ist zum Chaos-Land geworden.

  43. Sowhat 13. Juli 2018 at 20:10
    Rechtsstaatpartei SPD! Sie bleibt sich treu.

    https://www.waz.de/politik/reaktion-auf-abschiebung-von-sami-a-anzeige-gegen-seehofer-id214839953.html

    Wie kann nur einer, nur ein einziger Deutscher die SPD wählen? Wie ist das möglich?

    Vor allem in Bremen und NRW schuf sich die SPD Biotope, die ihresgleichen suchen.
    So besetzte man alle gesellschaftlichen Schlüsselpositionen mit Genossen (wenn ich mich recht erinnere, ist das sogar laut Landesverfassung von NRW erlaubt – was, welche Überraschung, die SPD in besseren Zeiten der absoluten Mehrheiten selbst per Mehrheitsbeschluss manifestierte.
    Dazu wurden die Aufsichtsratsposten der halbstaatlichen Kohle- und Stahlindustrien, sowie in Bremen bei den Werften mit wem besetzt? Richtig – mit Genossen.
    Dazu kaufte sich die SPD in die Medien, um sich ihr wohlgesonnener Hofberichterstattung sicher sein zu können. Krassestes Beispiel ist der Weser-Kurier oder der WDR.
    Mit diesen Massnahmen schuf man ein System von gegenseitigen Abhängigkeiten, da jeder Profiteur solange gut leben konnte, wie er am Wahltag fleissig sein Kreuz bei den Genossen machte oder gar selbst das Parteibuch hatte.

  44. Widerstand !!!! wehrt euch !! ich hasse Merkel und Konsorten, ich hasse Asyl und Flüchtlingshelfer !!!!
    kein Mitleid mit den Ladenburgers und Lösches dieses Landes !!!!!

    Eigenschutz und Schutz der Familie und befreundeten Patrioten ist jetzt oberstes Gebot !!!!

  45. Das_Sanfte_Lamm 13. Juli 2018 at 20:34

    So besetzte man alle gesellschaftlichen Schlüsselpositionen mit Genossen (wenn ich mich recht erinnere, ist das sogar laut Landesverfassung von NRW erlaubt

    Das Grundgesetz erlaubt es aber nicht (Artikel 33), und das hat Vorrang. Wird nur nicht richtig durchgesetzt.

  46. Maria-Bernhardine 13. Juli 2018 at 20:16
    OT

    NL: Migranten-Partei fordert Einheimische zum Auswandern auf
    13. Juli 2018
    Bei Für heftige Reaktionen sorgt die Aussage des Vorsitzenden der niederländischen Migranten-Partei DENK: Holländer sollen auswandern, wenn ihnen Multi-Kulti nicht passt…
    […]

    Wenn es in den westeuropäischen Ländern nicht die lückenlos überwachten Fiskal- und Sozialabgabesysteme gäbe, könnte man diese dreisten Forderer schnell aushungern, indem man denen einfach den Geldhahn abdreht.
    Wenn alleine in Deutschland die verbliebenen 22 Mio. Arbeitnehmer alle Steuer- und Sozialabgabezahlungen abrupt einstellen würden, bzw. könnten, wäre für die gesamte Sozial- und Integrationsindustrie innerhalb von ein paar Wochen Schicht im Schacht.

  47. Genauer gesagt: Das Leistungsprinzip nach Artikel 33 wird nicht durchgesetzt, indem man einfach die Bewertungskriterien unklar läßt und willkürlich bewertet. Die besten Noten bekommen die linken Genossen, danach geht es wieder – „formal richtig“ – nach der Bestenauslese.

  48. Das deutsche Volk wurde von der Metzgerin Merkel zum Abschlachten freigegeben. Das ist eine Tatsache, die jeden Tag neu bestätigt wird. Warum regt sich alles über die Nationalsozialisten auf, ist denn diese Regierung besser?

    Diese Justizversager sind quasi die Metzgergesellen, denn sie sorgen stetig dafür, dass kein Krimineller Deutschland verlassen darf. Sollte doch mal ein Krimineller wider Erwarten nach Jahren abgeschoben werden, dann holen ihn diese judikative Metzgergesellen garantiert wieder nach Deutschland.

    Wer Merkel wählt, brauch keine Gaskammern mehr. Die Politik dieser Deutschlandhasserin ist genauso toxisch. Wir Deutsche werden nur noch zum Steuerzahlen … Ausplündern benötigt, ansonsten schlachten uns Merkels Gäste Stück für Stück grausam ab.

  49. Wetterbericht vom 13.07.2018 —– Wetterstation „Sonntagsfrage“

    Wetterlage : Hitzetief festliegend (81% für Altparteien) – gelegentliche Gewitter (Südländer sticht mit Schrauenzieher auf 13 jährige ein) mit ergiebigem Regen (andere Migrantenkriminalität – tägl. ca. 50 „Einzelfälle“)
    Weitere Aussichten : Keine wesentliche Änderung der Wetterlage (AfD 15%)

    Fazit : Scheinbar werden nur AfD-Wähler Opfer von Übergriffen —- anderenfalls müßte sich die Wetterlage massiv ändern !!

  50. Sami A., Leibwächter von Osama Bin Laden, ist am Freitagmorgen nach Tunesien abgeschoben worden. Ein Gericht entschied nun: Sami A. muss wieder zurück nach Deutschland gebracht werden. https://www.welt.de/politik/deutschland/article179314400/Ex-Leibwaechter-von-Bin-Laden-Sami-A-muss-nach-Deutschland-zurueckgeholt-werden.html
    Wie wollen die das machen? Wird GSG9 eingeflogen um Sami A. dingfest zu machen? Es tut mir fürchterlich leid, aber dieser Staat ist eine einzige Lachnummer.

  51. Das deutsche Volk wurde von der Metzgerin Merkel zum Abschlachten freigegeben. Das ist eine Tatsache, die jeden Tag neu bestätigt wird. Warum regt sich alles über die Nationalsozialisten auf, ist denn diese Regierung besser?

    Diese Justizversager sind quasi die Metzgergesellen, denn sie sorgen stetig dafür, dass kein Krimineller Deutschland verlassen darf. Sollte doch mal ein Krimineller wider Erwarten nach Jahren abgeschoben werden, dann holen ihn diese judikative Metzgergesellen garantiert wieder nach Deutschland.

    Wer Merkel wählt, brauch keine Gaskammern mehr. Die Politik dieser Deutschlandhasserin ist genauso toxisch. Wir Deutsche werden nur noch zum Steuerzahlen … Ausplündern benötigt, ansonsten schlachten uns Merkels Gäste Stück für Stück grausam ab.
    .

  52. Justus2 13. Juli 2018 at 20:38

    _______

    Das_Sanfte_Lamm 13. Juli 2018 at 20:34

    So besetzte man alle gesellschaftlichen Schlüsselpositionen mit Genossen (wenn ich mich recht erinnere, ist das sogar laut Landesverfassung von NRW erlaubt
    _______

    Das Grundgesetz erlaubt es aber nicht (Artikel 33), und das hat Vorrang. Wird nur nicht richtig durchgesetzt.

    Eine der ersten Massnahmen von Hannelore Kraft war nach ihrer Vereidigung, der Posten eines Polizeipräsidenten (ich glaube den von Dortmund) neu zu besetzten.

    Und jetzt die Quizfrage: welcher Partei gehörte der neue Polizeipräsident an?

  53. Hugenottens0hn 13. Juli 2018 at 20:04
    Bei mir ist es zwar unwarscheinlich, das so ein Knochen bei mir einsteigt aber ich habe trotzdem eine schön scharfe Machete im Nachttisch in Griffnähe, so für alle fälle.
    ————————————-
    Zu meinen Füßen liegt der Familien-Mali, 6, männlich und kräftig, mit bester professioneller Ausbildung! Weißte Bescheid!!

    Schäferhund beißt IS-Kämpfer die Kehle durch
    https://open-speech.com/2018/07/11/schaeferhund-beisst-is-kaempfer-die-kehle-durch/
    11. Juli 2018 Cherusker England, Islam
    Unter Beschuss vertrauten die britischen Elitesoldaten auf ihren Schäferhund. Er wurde zu ihrem besten Kameraden.
    London – Ein Kriegsheld auf vier Pfoten: Bei einem Einsatz in Syrien rettete ein Schäferhund mehreren britischen Soldaten das Leben.
    Wie die Daily Mail schreibt, kam es vor zwei Monaten zu einen Gefecht der Spezialeinheit SAS (Special Air Service) in einem Dorf in Nordsyrien. Die sechs Elitesoldaten waren auf einer Patrouillenfahrt in einem gepanzerten Fahrzeug, als sie unter starken Beschuss gerieten. In höchster Not ließen sie den belgischen Schäferhund von der Leine. Der trainierte Hund rannte zu dem Gebäude, aus dem die meisten Schüsse kamen.
    Kurz darauf hörten die Soldaten laute Schreie. Offenbar kam der Angriff des Hundes völlig überraschend für die Kämpfer des sogenannten Islamischen Staates, die durch ihn allesamt kampfunfähig gemacht wurden. Als die britischen Soldaten das Gebäude betraten, lag ein IS-Mann mit durchgebissener Kehle auf dem Boden. Zwei weitere Dschihadisten waren ebenfalls durch die Hundebisse schwer verletzt worden, weitere Kämpfer waren geflohen.
    Die Briten hatten keine Opfer zu beklagen, auch der Schäferhund blieb unverletzt.
    Der Islamische Staat und seine Kämpfer werden auch von Frauen aus Deutschland unterstützt.
    Jetzt vermeldet der Generalbundesanwalt eine Festnahme in Bayern.

  54. @Haremhab 13. Juli 2018 at 19:40

    Tja, vielleicht erleben wir noch, wenn das große Heulen und Zähneklappern beginnt.
    Nur leider sitzen wir mit im Boot…

  55. Sowhat 13. Juli 2018 at 20:10
    Rechtsstaatpartei SPD! Sie bleibt sich treu.

    https://www.waz.de/politik/reaktion-auf-abschiebung-von-sami-a-anzeige-gegen-seehofer-id214839953.html

    Wie kann nur einer, nur ein einziger Deutscher die SPD wählen? Wie ist das möglich?

    ———-

    Dank Heils Rentenplänen, werden nun alle mit mindestens 3 Kindern spd wählen.
    Oh.
    Mist.
    Das werden gar kaum Deutsche sein.
    Spd doch egal. Irgendwie müssen die schließlich auch an mehr Rente kommen.
    Heil sei Dank.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/rentenpaket-von-hubertus-heil-bundesregierung-will-renten-in-deutschland-absichern/22800208.html

  56. @ BenniS 13. Juli 2018 at 20:27
    Kein Raub ist illegal.
    In einem Land, in dem man gut und gerne lebt- wenn man IS-lamischer Serienstraftäter ist.
    Hat sich Herr Reul schon zu Wort gemeldet mit seinem wohlmeinenden Rat-Schlag, dass man die Menschen ja nicht so nah an sich ranlassen muss?
    Man kann doch das Haus wechseln, wenn der ISlamische Merkelgast eindringt. Das ist doch nicht zu viel verlangt. Und eine Armlänge Abstand halten, bitte. Und: Kopftuch anziehen, wenn Knallahs Jünger einfallen!
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Für Bewohner eines Einfamilienhauses sollte es in der heutigen Zeit möglich sein, sich eine gute Alarmanlage und einen mannfesten Hund anzuschaffen !!

  57. In Hamburch machen alle mit, die Medien vom Staatssender NDR und die Privatradios,
    die Presse sowieso. Bis auf die AfD gibt es keine Opposition, und die wird bekämpft bis zum geht nicht mehr.
    Es werden/wurden aber auch regelmäßig die Häuser und Wohnungen von SPDlern und auch Grünninen
    mit roter Farbe verschönert.
    Ernsthaft wird auch in Sachen G 20 ermittelt, aber gegen Polizisten, wegen Gewalt gegen wehrlose „Demonstranten“.
    In der Schwachmaten Zeitung MOPO musste man sich bis zur Seite 16 durchkämpfen, um etwas kleingedrucktes über „Südländer“ zu lesen.
    Der neue 1.Bgm. ist nicht besser als der alte, das Zelt der illegalen „Lampedusa Neger“ ( einer ist der afrik. Kopfabschneider vom Jungfernstieg) steht immer noch hintern Hauptbahnhof. Zwei Neger aus der Gruppe wurden auch schon angeschossen von der Polizei, weil sie mit Messern Leute bedroht haben.
    Konsequenzen? gar keine.

  58. @ GeschchslügemEntlarven
    @ WSD

    Lasst doch den Leuten ihren „Schraubenzieher“. Der Zollstock misst ja auch seit 100 Jahren den Meter. Diese belehrende Überkorrektheit geht mit auf den Docht. Hat irgendwie was Grünes 😉 Ok, das war böse… Ich sage auch weiter „Halteverbot“, wenn es nach staatlicher Regelung „Haltverbot“ heißen muss. Mir doch egal, das klingt doch gar nicht. Das sind keine gewachsenen Regeln einer lebenden Sprache, sondern ahistorische und weltfremde Verwaltungsverfügungen, die am Leben der Menschen meilen… äh, kilometerweit vorbeigehen. Irgendwie finde ich das unpassend für PI-Freunde.

  59. An unseren Politikern erkennt man wahre Opferbereitschaft:

    Sie sind mehr denn je dazu bereit, ihre geliebten Untertanen ihren politischen Projekten zu opfern.

    Wenn Menschen Hündchen und Kätzchen wären, wäre dieses Experiment, was passiert, wenn man einen Ork zu Hündchen und Kätzchen setzt, verboten.

  60. Das_Sanfte_Lamm 13. Juli 2018 at 20:43

    Eine der ersten Massnahmen von Hannelore Kraft war nach ihrer Vereidigung, der Posten eines Polizeipräsidenten (ich glaube den von Dortmund) neu zu besetzten.

    Und jetzt die Quizfrage: welcher Partei gehörte der neue Polizeipräsident an?

    Der Marsch durch die Institutionen.

    Sollte eigentlich mit Artikel 33 unterbunden werden. Doch bevor die ersten Klagen eingingen, waren bereits linke Verwaltungsrichter im Amt, die das Wort „Beurteilungsspielraum“ erfanden, und Artikel 33 damit aushebelten.

  61. GeschichtsluegenEntlarven 13. Juli 2018 at 20:15
    Das Ding heißt SCHRAUBENDREHER!

    WahrerSozialDemokrat 13. Juli 2018 at 20:24
    Grundsätzlich sei gesagt, es heißt nicht Schraubenzieher sondern Schraubendreher!

    Nicht in Österreich! 😉

  62. Schraubenzieher…Schraubendreher…Grammatik-Nahtsis.
    :mrgreen:

    Man dreht Schrauben und man zieht Schrauben fest.
    Beides ist demnach richtig und ein Beleg für die grundlegende Vielfalt in Deutschland, die es schon in prä-migrantischen Zeiten gab.

  63. Man muss nur die Mopo von heute durchschauen, und man hat den Eindruck, dass auf Deutschlands Strassen die Anarchie herrscht!

  64. Aber wisst ihr, was Schraubenzieher und Schraubendreher gemeinsam haben?

    Mit etwas Übung lassen sie sich zielsicher werfen.

  65. Ich denke in letzter Zeit viel darüber nach, warum mich solche Nachrichten nicht mehr sonderlich überraschen.

  66. Hans R. Brecher 13. Juli 2018 at 21:06

    Man muss nur die Mopo von heute durchschauen, und man hat den Eindruck, dass auf Deutschlands Strassen die Anarchie herrscht!

    Das sind Fake-News der Lügenpresse, Angela-Antoinette und ihr Seehofer sagen das Gegenteil.
    😉

  67. Die junge Generation ist dermaßen verblödet und verhätschelt die würde auch ohne Migranten kaum überlebensfähig sein. Von sozialen Kompetenz fange ich erst gar nicht an. 🙂

  68. Justus2 13. Juli 2018 at 21:03

    Der Marsch durch die Institutionen.

    Sollte eigentlich mit Artikel 33 unterbunden werden. Doch bevor die ersten Klagen eingingen, waren bereits linke Verwaltungsrichter im Amt, die das Wort „Beurteilungsspielraum“ erfanden, und Artikel 33 damit aushebelten.

    Man könnte sogar weiter recherchieren und herausfinden wieviele Genossen in den Aufsichtsräten der Kohle- und Stahlwerken sowie den Werften sassen und dadurch entgegen aller Warnungen vieler Wirtschaftsfachleute die immer irrwitzigeren Subventionen für diese unrentablen Dinosaurierindustrien sicherten.
    Als Nebeneffekt konnten die sich dadurch als „Retter der Arbeitsplätze“ inszenieren, was Wählerstimmen brachte und wiederum auch hier ein gegenseitiges Anbhängigkeitsverhältnis schuf.
    Und man bräuchte Jahrzehnte, um diesen roten Filz wieder zu beseitigen

  69. GeschichtsluegenEntlarven 13. Juli 2018 at 20:15
    Das Ding heißt SCHRAUBENDREHER
    ——————
    Die Zeiten sind zu ernst, um hier noch Mückenschissspaltung zu betreiben. Im Englischen heißt das Ding „screw driver“, also Schraubenfahrer!

  70. nicht die mama 13. Juli 2018 at 21:07

    Aber wisst ihr, was Schraubenzieher und Schraubendreher gemeinsam haben?
    Mit etwas Übung lassen sie sich zielsicher werfen.
    —–
    Da ist mir ein Fäustel mit 2 kg lieber 😉

  71. Zinnsoldaten 13. Juli 2018 at 21:11

    Die junge Generation ist dermaßen verblödet und verhätschelt die würde auch ohne Migranten kaum überlebensfähig sein. Von sozialen Kompetenz fange ich erst gar nicht an. ?
    ———————————–
    (Fast) alles die Schuld der grünen Indoktrinationsanstalten. Schulen gegen Rassismus, mit Courage und Gehirnwäsche.

  72. Hans R. Brecher 13. Juli 2018 at 21:06

    Man muss nur die Mopo von heute durchschauen, und man hat den Eindruck, dass auf Deutschlands Strassen die Anarchie herrscht!

    —–

    Oh, ja.

    -Nach kurzer Rangelei versetzte Fabian B. seinem Ex-Chef einen Schlag in die Rippen
    -Nur eine Woche später schlug er bei seiner neuen Arbeitsstelle, einer Gartenbaufirma, einem Kollegen mehrfach ins Gesicht.
    -„Ich (Schulleiterin) machte die Tür auf und wollte grade ‚Hallo Herr B.‘ sagen, da schlug er mir sofort zweimal ins Gesicht.“ „Das ist dafür, dass Sie die Schüler nicht ernst nehmen“, soll er gerufen haben

    Jetzt die unglaublich lehrreiche Strafe für die drei Vorfälle (wenn die Story so stimmt)
    1200 Euro

    https://www.mopo.de/hamburg/in-nur-sechs-wochen-32-jaehriger-verpruegelt-chef–kollegen-und-schuldirektorin-30951616

  73. Treffen sich zwei alte Bekannte…

    „Weisst du eigentlich, wo Südland liegt?
    „Nein, aber es muss das sicherste Land der Welt sein“
    „Wie kommst du darauf?“
    „Naja, laut den Presseberichten müssen deren Verbrecher alle bei uns sein“

  74. Viper 13. Juli 2018 at 21:17
    Zinnsoldaten 13. Juli 2018 at 21:11

    Die junge Generation ist dermaßen verblödet und verhätschelt die würde auch ohne Migranten kaum überlebensfähig sein. Von sozialen Kompetenz fange ich erst gar nicht an. ?
    ———————————–
    (Fast) alles die Schuld der grünen Indoktrinationsanstalten. Schulen gegen Rassismus, mit Courage und Gehirnwäsche.

    …und man muss sich ins Bewusstsein rufen, dass die Indoktrination jetzt erst richtig anfängt und orwellsche Dimensionen erreichen wird.

  75. Heute ist ein guter Tag für die AfD.
    Wenn sie Osama bin Laden’s Leibwächter wirklich wieder aus Tunesien einfliegen, dann kann sich die SPD schon mal langsam innerlich mit der 5%-Hürde befassen.
    Die AfD hingegen wird stramm auf 25% zusteuern und nach der SPD dann auch die Union hinter sich lassen.
    Noch ein paar solche Aktionen unser etablierten Eliten in den nächsten Jahren und die absolute Mehrheit für die AfD hält weder Ochs noch Esel auf.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/der-fall-sami-a-eine-geschichte-der-blamagen-15690138.html

  76. OT

    +++LKA-Berlin rrrächtzversifft+++

    Wann muß sich Hubertus Heil umtaufen lassen?
    Seine Initialen kann er ja schon mal gar nicht benutzen:

    Rechtsextreme SMS beim LKA Berlin 12.07.2018

    Ein Anti-Terror-Ermittler der Berliner Polizei steht im Verdacht, mit seinem Dienstvorgesetzten im Szene-Jargon von Rechtspopulisten und Neonazis kommuniziert zu haben. Laut einem polizeiinternen Vermerk, der dem ARD-Magazin Kontraste, der Berliner Morgenpost und dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) vorliegt, forderte der Beamte aus dem Staatsschutz im Berliner Landeskriminalamt (LKA) in einer SMS an seinen Vorgesetzten, sich von „Merkel & Co und ihren scheiß Gut-Menschen“ fernzuhalten. In einer weiteren SMS nutzte er als Abschiedsgruß die Ziffernkombination „88“. Sie steht für den achten Buchstaben im Alphabet und wird im Jargon von Neonazis als Code für die verbotene Nazi-Grußformel „Heil Hitler!“ genutzt. Beide Staatsschützer arbeiteten für das Kommissariat, das für die Überwachung des Breitscheidplatz-Attentäter Anis Amri zuständig war.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Kontraste/Rechtsextreme-SMS-beim-LKA-Berlin/Das-Erste/Video?bcastId=431796&documentId=54154050

    😯 😯 😯
    😎

  77. GeschichtsluegenEntlarven 13. Juli 2018 at 21:17

    Den Schraubenzieher in der Tasche kann ich einem Polizisten immer erklären.
    Erklär du ihm mal den Hammer.
    🙂

  78. Homo patriae 13. Juli 2018 at 21:16

    GeschichtsluegenEntlarven 13. Juli 2018 at 20:15
    Das Ding heißt SCHRAUBENDREHER
    ——————
    Die Zeiten sind zu ernst, um hier noch Mückenschissspaltung zu betreiben. Im Englischen heißt das Ding „screw driver“, also Schraubenfahrer!
    ——–
    Nein, in der Chemie nimmst du auch nicht Pi mal Daumen, es MUSS genau sein.
    Mir sind Fremdsprachen vollkommen gleichgültig, ich lebe in Deutschland!

  79. nicht die mama 13. Juli 2018 at 21:19

    Treffen sich zwei alte Bekannte…

    „Weisst du eigentlich, wo Südland liegt?
    ————————————-
    Ich weiß, wo Southland (Südland) liegt. Ich habe aber dessen Bewohner irgendwie anders in Erinnerung.
    https://southlandnz.com/

  80. nicht die mama 13. Juli 2018 at 21:05

    Schraubenzieher…Schraubendreher…Grammatik-Nahtsis.
    :mrgreen:

    Man dreht Schrauben und man zieht Schrauben fest.
    Beides ist demnach richtig und ein Beleg für die grundlegende Vielfalt in Deutschland, die es schon in prä-migrantischen Zeiten gab.
    ———————————————————

    Man dreht Schrauben fest. Die Zugfestigkeit jener mechanischen Verbindung hängt von einem Drehmoment jenes Werkzeugs ab.

    Das sollte jedem gelernten Handwerker eigentlich geläufig sein.

    Eine Tastatur ist eben keine Lehrwerkstatt.

  81. nicht die mama 13. Juli 2018 at 21:22

    GeschichtsluegenEntlarven 13. Juli 2018 at 21:17
    Den Schraubenzieher in der Tasche kann ich einem Polizisten immer erklären.
    Erklär du ihm mal den Hammer.
    ——
    Hehe, das stimmt wohl.
    Wie wäre es mit prophylaktischer Nachbarschaftshilfe, um bereit zu sein? xD

  82. Das_Sanfte_Lamm 13. Juli 2018 at 21:19

    Viper 13. Juli 2018 at 21:17
    Zinnsoldaten 13. Juli 2018 at 21:11

    …und man muss sich ins Bewusstsein rufen, dass die Indoktrination jetzt erst richtig anfängt und orwellsche Dimensionen erreichen wird.
    ——————————-
    aber begonnen hat der linksgrüne Mist schon zum Ende meiner Schulzeit (Anfang bis Mitte der 70er)

  83. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Juli 2018 at 19:38

    Jetzt kommen Merkels Gäste in die nobleren Gegenden um sich dort, dass versprochene Geld und den Wohlstand zu holen.

    ==================================

    Merkelspruch:

    Nun sind sie halt da!

  84. Tritt-Ihn 13. Juli 2018 at 21:27
    Afghane auf Parkplatz von McFit erschossen.
    ______________________
    Hier der offizielle Polizeibericht.

    Polizei Hamburg:
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4001011

    Wer an Sport interessiert ist und eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio erwogen hat und in einer Großstadt wohnt, hat sich (wie ich) sicher schon einmal eine Filiale solcher Ketten wie McFit (und wie die alle sonst heissen) von innen angesehen.
    Ego, die Nennung der Nationalität des Opfers hätte man sich sparen können – die war mir schon klar, als ich „McFit“ gelesen habe.

  85. Hans R. Brecher 13. Juli 2018 at 21:06
    Man muss nur die Mopo von heute durchschauen, und man hat den Eindruck, dass auf Deutschlands Strassen die Anarchie herrscht!

    Auf Deutschlands Strassen? In dem gesamten Merkill shithole.

    http://www.derwesten.de ist auch jeden Tag eine unerschöpfliche Quelle, z.B. das hier:

    Hochsicherheits-Prozess in Essen: Angst vor Spuckattacken des Angeklagten

    Essen. Es war keine Verhandlung wie jede andere. Mit Spezialanzügen mussten sich die Wachtmeister am Freitag vor dem Angeklagten (31) schützen. Sie trugen Vollvisierhelme, umringten den 31-Jährigen über die gesamte Verhandlung hinweg.

    Der Grund für die Sonderbewachung: Der Mann, der wegen versuchten Mordes vor Gericht steht, soll an Hepatitis erkrankt sein. Schon in der Justizvollzugsanstalt soll er Justizbeamte bespuckt haben.
    (…)
    Vor Gericht steht er wegen einer Tat am 23. Dezember des letzten Jahres. Gegen Mitternacht soll er seinem Opfer in Essen-Huttrop aufgelauert haben. Ihm dann hinterrücks mit einem Messer fünfmal in den Rücken gestochen haben.(…)

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/essen-gericht-justiz-attacke-id214841809.html

  86. also, auch wenn man mich grillt…wenn das im nobelwohnviertel passiert ist, dann ist es im gewissen sinne schon okay

  87. TViper 13. Juli 2018 at 21:29
    Das_Sanfte_Lamm 13. Juli 2018 at 21:19

    …und man muss sich ins Bewusstsein rufen, dass die Indoktrination jetzt erst richtig anfängt und orwellsche Dimensionen erreichen wird.
    ——————————-
    aber begonnen hat der linksgrüne Mist schon zum Ende meiner Schulzeit (Anfang bis Mitte der 70er)

    Wenn das in den 1970ern schon begonnen hat, kann man sich in etwa ausmalen, zu welcher Dimension sich das inzwischen gesteigert hat.
    Und da ist noch gewaltig viele Luft nach oben.

  88. @ Maria-Bernhardine 13. Juli 2018 at 20:16

    NL: Migranten-Partei fordert Einheimische zum Auswandern auf
    13. Juli 2018
    Bei Für heftige Reaktionen sorgt die Aussage des Vorsitzenden der niederländischen Migranten-Partei DENK: Holländer sollen auswandern, wenn ihnen Multi-Kulti nicht passt…
    https://www.mmnews.de/politik/78691-nl-migranten-partei-fordert-einheimische-zum-auswandern-auf

    Sowas kennen wir Deutschen auch, nämlich von der iranischen Grünen Nargess Eskandari-Grünberg:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nargess_Eskandari-Gr%C3%BCnberg#Kontroverse

    Und erst kürzlich vom Merkel-treuen CDU-Gefolgsmann Walter Lübcke: https://www.youtube.com/watch?v=gnt1ODdlBY8 (ab 00:30).

  89. Die Szene im Gerichtssaal sieht aus, als sei sie aus einem Hollywoodfilm. Vier Justizwachtmeister, martialisch in Kampfmonturen mit einem Vollvisierhelm gekleidet, umringen den Angeklagten während der gesamten Verhandlung. Vor dem Essener Schwurgericht geht es um versuchten Mord, doch die Gefahr für die Wachtmeister soll von den Spuckattacken des an Hepatitis erkrankten Angeklagten ausgehen.

    Und, interessant, jetzt wehren sich die Angeklagten schon selber gegen die Psycho-Diagnosen:

    In der Haft und später in der forensischen Psychiatrie galt der Angeklagte als gefährlich. Er soll an Hepatitis erkrankt sein. In bestimmten Momenten, so heißt es, beißt er sich auf Zunge und Lippe und bespuckt die Justizbeamten in seiner Nähe. Auch am Freitag zum Prozessauftakt soll es in der Vorführzelle Stress mit ihm gegeben haben. Doch auf Nachfrage von Richter Jörg Schmitt verneint der streng bewachte Angeklagte dies. Er fordert den Richter auf, ihm die Fuß- und Handfesseln abnehmen zu lassen. Er sei psychisch gesund, betont er. Doch der Richter entspricht dem Wunsch des 31-Jährigen nicht.

    https://www.waz.de/staedte/essen/justizwachtmeister-mit-schutz-vor-spuckattacken-im-gericht-id214841289.html

  90. Das_Sanfte_Lamm 13. Juli 2018 at 21:32
    Tritt-Ihn 13. Juli 2018 at 21:27

    Im Rahmen der eingeleiteten Sofortfahndung mit zahlreichen Funkstreifenwagen und dem Polizeihubschrauber Libelle 1 konnte das Fahrzeug auf dem Jahnring aufgenommen, durch Polizeibeamte aufgestoppt und der Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden (….)

    Offensichtlich sind die Polizeihubschrauber noch einsatzbereit, das ist ja auch schon bemerkenswert…..

    VivaEspaña 13. Juli 2018 at 21:33

    Irre.

  91. OT

    NICHT JEDER KATH. BISCHOF HAT SEIN
    HIRN BEI DEN LINKEN ABGEGEBEN

    Bischof Voderholzer:
    Verständnis für Angst vor „Islamisierung“ Europas
    Der Regensburger Bischof hält die Befürchtungen einer „Islamisierung“ Mitteleuropas „nicht für ganz unberechtigt“. Den Islam bezeichnete er in seinem theologischen Wesen als „Widerspruch zum Christentum“…

    „Viele sehen heute die Gefahr einer drohenden Islamisierung Mitteleuropas, nicht durch kriegerische Eroberung und Besatzung, sondern durch Asylgewährung und Fruchtbarkeit. Sie wissen wahrscheinlich, dass ich diese Befürchtungen nicht für ganz unberechtigt oder gar für krankhafte Hirngespinste halte“, äußerte sich Voderholzer bei der 59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben am Sonntag im bayerischen Wallfahrtsort Altötting…
    https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/online/Bischof-Voderholzer-Verstaendnis-fuer-Angst-vor-Islamisierung-Europas;art4691,190201

  92. Homo patriae 13. Juli 2018 at 21:04
    Ein Gericht entschied nun: Sami A. muss wieder zurück nach Deutschland
    gebracht werden.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article179314400/Ex-Leibwaechter-von-Bin-Laden-Sami-A-muss-nach-Deutschland-zurueckgeholt-werden.html
    ———————-
    Wir werden von einer Bande hirnamputierter Idioten regiert. Das dürfte der AfD bestimmt mit 2% mehr zu Gute kommen.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    ja das wird uns, der AfD weiter Prozente bringen …

    aber ich vermute auch, das selbst hier .. alte SPD Genossen und CDU Wähler ins grübeln kommen, das die Terrorist wieder nach Deutschland darf…

    dieser Staat mit Merkel und Konsorten an de Spitze is nur noch ein Witz … Das Rechtssystem ist ein Witz !!!!
    für GEZ nicht zahlen, 2HassRede“ und falsch parken gehst in Knast, weil ja auch voll Nazi ..

    aber Terrorist darfst sein .. da passiert dir nichts

  93. GeschichtsluegenEntlarven 13. Juli 2018 at 21:23
    ……..Nein, in der Chemie nimmst du auch nicht Pi mal Daumen, es MUSS genau sein.
    Mir sind Fremdsprachen vollkommen gleichgültig, ich lebe in Deutschland!
    ————–
    Haben wir denn im Augenblick wirklich keine anderen Sorgen?
    Das ist das gleiche wie mit „Spaltaxt“ u „Spalthammer“. Es ist beides korrekt und meint ein und dasselbe Werkzeug.
    Seit Kindheit an kenne auch ich nur den „Schraubenzieher“.

  94. Die Hamburger Polizeihubschrauber (Libellen) fliegen …noch.
    Die Innenbehörde weiß, daß sie sich nicht alles leisten kann. Hamburg ist nicht Berlin.
    Hamburg-Stellingen, als der HSV noch gut war, das kennen die Fans von der S-Bahnstation alle, ist ein gutbürgerliches Viertel mit vielen Einzelhäusern aber auch kleinteiligen Mietwohnungs-Blöcken. Im EG haben viele keinen Schutz.
    @ pi-mod : Wann kommt ein Bericht über den Merkel-Rückholer Sami? Die AfD braucht dringend noch 3%….

  95. Johann 21:40 :
    Offensichtlich sind die Polizeihubschrauber noch einsatzbereit, das ist ja auch schon bemerkenswert…..

    Na,na, na… Wir sind hier nicht in Bürlin. Die knattern immer.

  96. der Leibwächter des Topterroristen Bin Laden wird weiter von Sozialhilfe in Deutschland leben .. das muss man nicht verstehen, was ist her nur los ???

    nieder mit den Ladenburgers und Lösches in diesem Land!!! nieder mit Merkel und ihren Stiefelleckern !!!!!!

  97. Das sind Einzelfälle, Täter könnten auch Deutsche gewesen sein, braungebrannt von Malle.
    Außerdem heißt es Schraubendreher, nicht -zieher.

  98. den Frauen und Töchtern dieser Gelsenkirchener Richter, die den Bin Laden Wächter zurückholen, wünsche ich die volle Bereicherung durch Neger und Araber !!!!

  99. Auf keinen Fall abschieben!
    Der könnte ein guter Facharbeiter werden
    Einen Schraubendreher hat er schon

  100. „Für Bewohner eines Einfamilienhauses sollte es in der heutigen Zeit möglich sein, sich eine gute Alarmanlage und einen mannfesten Hund anzuschaffen !!“
    @ Novaris
    klar. aber ist es nicht bezeichnend, in einer Art Hochsicherheitstrackt leben zu müssen?
    Früher brauchte man auf dem Dorf die Türen nicht abschließen. Bevor Merkel den Abschaum der awelt reingelassen hat und die ganzen Zigeuner kamen. Dieses „alte“ Deutschland hätte ich gerne wieder.

  101. Was soll der arme Kerl denn sonst machen,
    ich meine gehört zu haben daß dort das Mitführen
    von Messern verboten ist!
    Wenn man schon nicht mehr schlitzen kann oder darf,kann der geneigte Migrant
    wenigstens noch pieken….

  102. #nicht die mama 13. Juli 2018 at 21:05

    Schraubenzieher…Schraubendreher…Grammatik-Nahtsis.
    :mrgreen:

    #ALI BABA und die 4 Zecken 13. Juli 2018 at 21:25

    Man dreht Schrauben fest. Die Zugfestigkeit jener mechanischen Verbindung hängt von einem Drehmoment jenes Werkzeugs ab.

    Falsch! Man dreht die „Gewinde-Mutter“ mit einem Drehmomentenschlüssel an die „Gewinde-Schraube“ (nicht zu verwechseln mit einer Spitzschraube für nur die man einen Schraubendreher verwendet !!!) fest, um die Zug- und Scherfestigkeit der Schraube nicht zu überschreiten, da die Gewinde-Mutter bei Materialgleichheit 4.6 5.6 8.8 10.9 wegen größerer Oberfläche immer stärker ist!

    Spitzschrauben werden nur rein oder raus gedreht! Ein „Drehmomentenschraubendreher“ wäre zwar fürs Hineindrehen theoretisch möglich, praktisch aber wegen Kreuz-, Schlitz- oder Imbus-Verwendung zu ungenau und müsste nicht nur auf die Schraubengüte abgestimmt sein, sondern aufs Material in das hineingedreht wird, z.B. Holz…

    Lange Rede kurzer Sinn, kein einziger handelsüblicher sogenannter „Schraubenzieher“ kann eine handelsübliche Spitzschraube ziehen, sondern nur drehen und die Zugfestigkeit der Schraube ist dabei auch überhaupt nicht relevant! Beim Drehen ist nur die Scherfestigkeit maßgebend!!! Da wäre dann Schraubenscherer logischer… 😉

    P.S. Es heißt ja auch nicht Ziehmomentenschlüssel, sondern Drehmomentenschlüssel! :mrgreen:

  103. Man kann das Blatt wenden wie man will, gutmenschliche labern und Menschenrechte sabbern, aber es führt kein Weg an der Wiedereinführung der Todesstrafe in der BRD vorbei…

  104. 13. Juli 2018 at 20:58

    In Hamburch machen alle mit, die Medien vom Staatssender NDR und die Privatradios,
    die Presse sowieso. Bis auf die
    —————-
    Stimmt! Wenn ich beim NDDR – Meinungsföhrer-Hauptquartier vorbeifahre im Stau egal ob im Auto oder mit dem 22er-/39-er Bus denke ich in meinen feuchten Träumen an … Judith Rakers. War’n Joke.

  105. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Juli 2018 at 19:38

    Jetzt kommen Merkels Gäste in die nobleren Gegenden um sich dort, dass versprochene Geld und den Wohlstand zu holen.

    Werr hat denn geglaubt Merkels Gäste lassen sich hier in Deutschland mit einem Leben im Plattenbau unter Deutschen Armutsrentnern, auf Hartz4 Niveau abspeisen.

    Bald geht es überall richtig los, gerade die ganzen Drogen-Neger und Junkie-Moslems die in Städten wie Hamburg und Bremen auf den Straßen lungern, werden immer öfter die feinen Wohnsiedlungen aufsuchen, um an das Geld für ihren Stoff zu kommen.

    Die Kriminalität wird explodieren – was hat der Staat dagegen aufzubieten?

    100 neue Kommissaranwärter sofern sie die Prüfung bestehen! *** Armes Deutschland***

    Dieser Staat wird uns und unsere Kinder nicht mehr beschützen können!

    Die enttäuschten Erwartungen von 600.000 abschiebepflichtigen Neger- und Moslems die alle hier frei unter uns rum laufen sind Sprengstoff Pur.

    Viele von denen denken sich doch, bevor die mich abschieben nehem ich noch den Kinderfick – oder die ins Gebüsch gezerrte deutsche Schlampe mit.

    Bald ist ganz Deutschland eine No-Go Area! Merkels Gäste sind gekommen um das einzufordern was sie denken es Stünde ihnen zu, auf unsere Gesetze und unsere Kultur scheissen die, ganz besonders die Moslems, die kennen sowieso nur ihr Recht aus dem Koran und die menschenverachtende Sharia, alles andere zählt nicht für die.

    Diese Konflikte die hier überall im Land aufkeimen wird keiner mehr unter Kontrolle bekommen, dass wird ein Flächenbrand, ein Inferno!
    _______________________________

    Wunderbar, da steht ja schon alles…

  106. Justus2 13. Juli 2018 at 20:40

    „Genauer gesagt: Das Leistungsprinzip nach Artikel 33 wird nicht durchgesetzt, indem man einfach die Bewertungskriterien unklar läßt und willkürlich bewertet. Die besten Noten bekommen die linken Genossen, danach geht es wieder – „formal richtig“ – nach der Bestenauslese.“

    Bewerber/-innen, die schon lange der SPD angehören, werden bevorzugt genommen………..
    Wenn das kein Leistungssmerkmal ist!

  107. Tritt-Ihn 13. Juli 2018 at 19:26

    Hamburg ist und bleibt ein gefährliches Pflaster !
    ___________________________
    Afghane (26) auf Parkplatz von McFit erschossen.

    Soll ich mich deshalb Grämen?

  108. Bei mir im Haus hätte er eine „Bleivergiftung“ bekommen.
    😉

  109. SPD Volksverräter erstattete Strafanzeige gegen Innenminister Horst Seehofer, weil er den Leibwächter des Menschenschlächters Bin Laden abschieben ließ


    Damit ist klar, die SPD ist eine islamistische Partei und muss zerstört werden.

  110. Es ist traurig, dass man sich schon darüber Gedanken machen muss, wie man sich selbst, die Familie und das Eigenheim gegen solche Parasiten schützen kann. Man sollte eine gemeldete Schusswaffe zu Hause haben dürfen. Jedoch ist die Verwendung wieder fragwürdig, weil wenn man einen Täter in Notwehr erschießt, wird man durch den juristischen Fleischwolf gedreht. Ich war auch einmal in einer unangenehmen Situation. Ich wohnte vor ein paar Jahren mit meiner Frau und den Kindern im 2.OG in einem großen Einfamilienhaus bei meinem 85-jährigen Großonkel der im 1.OG wohnte. Unsere Wohnungstür war zum Teil verglast und vor der Tür war ein Bewegungsmelder der das Licht im Treppenhaus einschaltete. Um ca. 02:00 Uhr in der Früh ging das Licht an und meine Frau weckte mich auf, weil sie es bemerkte. Da rauschte das Adrenalin. Man hörte Schritte. Ich war bewaffnet, jedoch wollte ich das der Polizei überlassen und deshalb lies ich die Wohnungstür versperrt und rief den Notruf. Die Polizei traf 20 min. später ein und inspizierte rundherum das Haus auf Einbruchsspuren. Es konnte nichts festgestellt werden und ich sperrte dann die Hauseingangstür auf und lies die Beamten ins Haus. Wir weckten meine Großonkel auf und er erinnerte sich, dass er um 02:00 Uhr Früh in den Heizraum ging. Die ganze Aufregung war umsonst, aber was ist Quintessenz. Obwohl das Polizeirevier mit dem Auto nur 6 min. vom Haus entfernt ist, dauerte die Anfahrt 20 min. Das muss nicht immer so sein, aber wenn doch, so wie es bei uns war, wären wir auf uns alleine gestellt gewesen und ich hätte die Schusswaffe im schlimmsten Fall benützen müssen.

  111. denis1997 14. Juli 2018 at 11:39 da hast du aber Glück bei uns hat die Polizei erst gar keinen Wagen frei -gut wenn jetzt die schlimmen Diktate bei der Polizei wegfallen haben wir endlich auch mehr muslimische Polizisten dann wird endlich alles besser . Ich freue mich keine Verantwortung daran zu tragen -und ich habe von nichts gewußt …mal wieder -kenn ich irgendwo her ?

  112. Meiner MEINUNG ( und die kann mir KEINER nehmen ) müßten alle Bio-deutschen bewaffnet werden um sich und Ihr Umfeld beschützen und verteidigen zu können.
    Die ortsansässigen Schützenvereine würden für die Sachkunde herangezogen werden und jeder Bio – Deutsche müßte innerhalb eines Jahres einen Nachweis erbringen, das er min 1000 Schuss als Training verschossen hat.
    Das wären etwa 3 Schuss pro Tag.
    Des weiteren gehören sämtliche Moscheen ausgehoben und auf Waffen und Munition als auch auf Drogen und Andere Kriminelle Aktionen untersucht.
    Bei Auffindung von solchen, gehöhren die Moscheen sofort zestört, gesprengt.
    Die Muiziehne sind sofort einzusperren.
    Wenn es bei Umsetzung dieser Aktionen zu wiederstand kommt gehört dieser sofort niedergekäpft und die Familienangehörigen der wiederstandskämpfer sofort ausgewiesen, Privatvermögen dieser Personen wird vom Staat eingezogen.
    Renten und sämtliche Sozialleistungen sind sofort für diesen Personenkreis erloschen.
    Somit wird auch nur das absolute Mindestmaß des notwendigen an die Verletzten geleistet ( z.B. Ein Pflaster pro Person ).

Comments are closed.