Print Friendly, PDF & Email

Obiges Video wurde offenbar mit einem Mobiltelefon in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz aufgenommen. Zu sehen ist eine „Konfliktbewältigung“ nach Art türkischer Herrenmensch. Der Türke beleidigt eine deutsche Familie, beschimpft den Mann übel und erklärt der Frau: „Ich ficke Deine ganze Generation!“ Irgendwann im Laufe dieser Darbietung gelungener Integration kippt der Türke dem Mann sein Getränk ins Gesicht. Da den Türken von einem deutschen Gericht bescheinigt wurde, dass sie Deutsche als „Köter-Rasse“ bezeichnen dürfen braucht man sich nicht weiter zu wundern, dass solche Leute davon ausgehen, mit den „Scheiß-Deutschen“ je nach Laune und Belieben verfahren zu können. (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

366 KOMMENTARE

  1. So sind die Menschen aus dem Südland halt. Und es wird schlimmer.
    Komisch, dass ca. 9000 Japaner in Düsseldorf keine Intergrationskurse brauchen.
    Intergrationskurse für Moslems ist ein Widerspruch in sich.

  2. wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

  3. schaut man sich das verhalten von 86% der deutschen an, so muss ich ihm 100% recht geben

  4. @ Haremhab 20. Juli 2018 at 09:35

    Moslems sind oft rassistisch.

    ————————————-

    oft???????????????????

    wohl ein scherzkeks …was :-))

  5. also bei mir hätte er beim ersten touch voll eine in die Fresse bekommen und dann einen Kick in die eier

    aluahakbar

  6. Die Kanake sagt immerhin ehrlich was sie von ihrem Wirtsvolk hält.

    Ist mir glatt „lieber“ als diese Taqqija-Mohammedaner.

  7. Was würde wohl passieren, wenn sich die Deutsche Gemeinde z.B. in Alanya/Türkei so aufführen würde? Und wir dulden in diesem Land solch ein verhalten, jammern wenn Mörder und anderes Zeug endlich ausgewiesen wird und die SPD will dieses Pack wieder zurückholen. Stimmt’s noch Leute? Ihr jammert vom Rechtsstaat, was ist mit deutschen Rechten?
    Dafür können deutsche Jungmänner hübsch ihren Namen tanzen. Dank an die verblödeten grünen Weibchen! Die, die sich in ihrer Dummheit von diesem Pack aus dem Leben befördern lassen und die Eltern noch stolz auf ihre toten Töchter sind.

  8. Das macht sie fassungslos?
    Nein, mich nicht! Denn das ist die Wahrheit!
    Das ist Ehrlichkeit!Die sind nicht hier, weil die uns so gerne haben!Ein Özil oder Gündogan redet nicht anders!

  9. Schade, mir passiert so was nicht. Der hätte noch nicht einmal „Scheiß Deutsche“ ausgesprochen, dann würde er mit der Fre*** im Dreck liegen. Elender Ziegenficker.

  10. Wie sich diese Ratte in Deutschland benimmt………… Sollte ein Deutscher in der Türkei wagen……..

  11. Hinter ihrer Maske der geldgetriebenen Osmanenfreundlichkeit versteckt sich exakt dieses Denken. Eine Mischung aus Neid, Unfähigkeit und patriarchalem Macho-Gehabe. Rafael Korenzecher legt bloß, wo die Gründe liegen: „Der Islam ist eine sich hinter dem Alibi eines sehr schlechten Religionplagiats tarnende rückschrittliche, hegemoniale, menschenfeindliche, intolerante und Demokratie-verachtende gewaltbereite Weltbeherrschungsideologie. Sie stellt grundsätzlich und kompromisslos das atavistische und hierarchische patriarchale Scharia-Unrecht über die Prinzipien unserer hart und opferreich erkämpften rechtsstaatlichen, freiheitlich-demokratischen, säkularen abendländischen Wertewelt.“

  12. Was ich sehe ist ein würdeloser, hässlicher und ungepflegter Deutscher, der sich vor versammelter Familie in die Hose scheisst.

  13. Nur weil ein Arschloch schreit, heist es lange nicht das er im Recht ist. Er muss nur an den Falschen geraten. Unter den weicheiern gibt es jedoch wenig die respekt austeilen können.
    Die körpersprache sagt doch alles. Angst etwas zu sagen und immer zu nach hinten gehen. Angst.
    Hau doch mal auf die …. man, du fängts man auch einen. Jedoch, dadurch bekommt man erst respekt.
    Ohne respekt keine Integration. Auserdem gibt es keine Deutschen. In gewisse weise hat der Türke recht. Der Türk ist ja auch nur Türke, und kein Deutsch-Türke . Es wird nieeee Deutsch-Türken geben, oder sonst was …

  14. Hat das Zentralrad der Forderungssteller sich schon dazu geäußert?

  15. Fast wortgleiche „Dialoge“ kenne ich aus meinem Kreuzberger Alltag. Seit Jahren. Der Typ bringt steht symptomatisch für misslungene „Integration“ Leider!

  16. Solche Szenen machen mich nicht gerade optimistisch… wenn ich an den kommenden Bürgerkrieg denke.
    Der wird kommen und es wird grässlich eskalieren, Leichen überall auf den Strassen, Bilder wie im Jemen oder Syrien.
    Noch gehts uns allen gut, wir haben Nahrung und Geld fliesst.
    Keine Ahnung wie lange das noch so weiter geht, aber Thyssen soll z.Bsp. zerschlagen werden, das wäre für Duisburg der finale Todesstoss. Dann sind plötzlich tausende dieser Gestalten arbeitslos, die geilen aufgemotzten Autos nicht mehr durch Arbeit bezahlbar. Soviele Drogen und Nutten hat Duisburg nicht, um die alle aufzufangen.
    Tja… aber ich bin halt nur ein scheiss Deutscher und er fickt die ganze Generation unserer Frauen.
    Da sind bestimmt einige dabei die sich richtig drauf freuen… viele von denen als Grüne in der Politik.

    Gute Nacht Deutschland

  17. „Was würde wohl passieren, wenn sich dieser Türke in Polen so aufführen würde?“

    Jeder kennt die Antwort und wird sich über die deutschen Luschen schon gar nicht mehr aufregen. Die Bundeswehr kann nicht mal irgendeine kleine deutsche Stadt schützen, geschweige denn unseren Staat. Die innere Wehrbereitschaft des grünsozialen Komplexes ist auf unter Null gesunken, primitive Türken und Beleidiger wie dieser haben die Oberhand. Und zwar nur, weil man sie lässt und nicht über die Rückschrittlichkeit ihrer Kultur diskutiert.

  18. Der Türke hat doch recht :))))) Die Muschis kuschen und lassen sich freiwillig alles wegnehmen …

    Ekelhaft! „survival of the fittest!“ – und es sind nicht die Deutschen!

  19. Interessant an der sache ist obendrein noch das dass getränk eindeutig ein becher bier ist.
    allerdings hat die blume dank der hitze heftig gelitten. gg

  20. AtticusFinch 20. Juli 2018 at 09:47

    Das wird noch schlimmer kommen!
    Mich würde es nicht wundern, wenn in nicht zu ferner Zukunft ganz häßliche Szenen der Demütigung und Erniedrigung in aller Öffentlichkeit zu sehen sein werden.
    Ich denke da nur daran, daß man Deutsche zu Demutsgesten zwingen könnte….
    Der Papst Franziskus hat es ja freiwillig schon vorgemacht und den schwarzen Invasoren die Füße geküßt.

  21. Der Clip verdeutlicht, wohin in Deutschland die Reise ging.
    Muskeltürke, der den ganzen Tag Zeit hat (wie Vera Lengsfeld es in ihren Beobachtungen zum Jonny K.-Prozess über die Türken im Zuschauerraum schrieb) und dem schlaffen Deutschen eine reinhaut, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.
    Und nicht einmal der Hund des Deutschen traut sich zuzubeissen.
    Für mich hat die Situation Symbolkraft über den Zustand Deutschlands.

  22. Man stelle sich vor: Ein Deutscher würde einen Türken in einer Gruppe Türken dermaßen beleidigen.
    An der Reaktion der umherstehenden Deutschen erkennt man, wie degeneriert die Mehrheit mittlerweile geworden ist.
    Danke für 70 Jahre Reeducation. Man hat den Deutschen wirklich Mut und Ehre abtrainiert.

  23. Die Deutschen haben sich vorbildlich und lehrbuchhaft verhalten.
    Sich nicht provozieren lassen, auch wenn man in der Überzahl ist
    Nur verhältnismäßig reagieren, das heißt selbst auf schwerste Beleidigungen nur mit „Du! Du!“ antworten
    und auf die Polizei warten, warten, warten.
    später eine Anzeige wegen Beleidigung aufgeben, verbunden mit viel Ärger und Kosten

  24. Das Verhalten ist für einen Türken und andere Musels und Neger völlig normal….sie werden so von klein auf erzogen, Jungs sind in der Familie ( Clan ) immer kleine Prinzen die alles dürfen und vor nichts Respekt haben müssen. Diese gesellschaftlich unterentwickelte Gattung der Spezies Homo Sapiens versteht nur eine Sprache, aufs Maul hauen und zwar kräftig anders verschafft man(n) sich keinen Respekt vor diesen ekligen Typen.
    Bereits vor 30-40 Jahren hat unsere Clique türkische Türsteher in Diskos kräftig vermöbelt wenn sie uns nicht reinlassen wollten, so haben wir uns Respekt verschafft….das Blatt hat sich leider gewendet, die deutsche Gendergeneration hat verlernt wie man(n) sich wehrt, in dieser Situation hätte ich ( 62 Jahre alt, 185cm 98kg ) mir nicht mal die Hände an dem Arschloch schmutzig gemacht, ein Kopfstoß gezielt zur rechten Zeit sorgt bei dem frechem Türken sicher nicht für Heiterkeit. Garantiert.. eine einzige Aktion in Sekundenbruchteilen hätte genügt um dieser türkischen Flachzange das Maul zu stopfen und er hätte sich überlegt sich das nächste mal mit einem Kuffar anzulegen.

  25. Marie-Belen 20. Juli 2018 at 10:02
    AtticusFinch 20. Juli 2018 at 09:47

    Das wird noch schlimmer kommen!
    Mich würde es nicht wundern, wenn in nicht zu ferner Zukunft ganz häßliche Szenen der Demütigung und Erniedrigung in aller Öffentlichkeit zu sehen sein werden.
    Ich denke da nur daran, daß man Deutsche zu Demutsgesten zwingen könnte….
    Der Papst Franziskus hat es ja freiwillig schon vorgemacht und den schwarzen Invasoren die Füße geküßt.

    Gottseidank ist Franziskus kein Deutscher. Benedikt hat sich zu solcher Unterwerfungsgeste nicht erniedrigt.

  26. AtticusFinch 20. Juli 2018 at 09:47 „So etwas macht mich fassungslos. Warum müssen wir Deutschen so etwas ertragen?“
    Einfache Antwort: weil wir uns nicht wehren.

  27. @ eineMeinung 20. Juli 2018 at 10:05
    später eine Anzeige wegen Beleidigung aufgeben, verbunden mit viel Ärger und Kosten

    Und ohne Ergebnis und Konsequenzen für den Aggro.

  28. Es gibt nur diesen einen Islam und der integriert dich nirgends, weder in Schland noch in Schweden, Frankreich, Yugoslavien, Libanon, Nigeria, Indien, Thailand, China, Philippinen oder wo noch täglich Ungläubige abgeschlachtet werden.

    Ein Mazyek ist da nur Taqqiya.

  29. Der Deutsche (sieht so aus) war alleine.
    Das türkische aggressiv.
    Wenn der Deutsche dem türkischen kräftig in die
    Fresse gehauen hätte, würde ich für seinen
    Rechtsanwalt spenden.

  30. Seine blumigen Metaphern machen Mut für die Zukunft. Konstruktiver Monolog nach Art getürkter Demokraten. Wir können sicher sein, dass dieser Lump in diesem RechtsStaat nichts zu befürchten hat. Er wird uns auch weiterhin allein durch seine Gegenwart bereichern. Das ist die Zukunft dieses dekadenten Nicht-Staates, wenn wir scheitern.

    Unsere sogenannten Volksvertreter werden angesichts dieses Videos bestimmt ad hoc reagieren und eine Demo gegen RECHTS organisieren. Man müsste lauthals lachen, wenn es nicht zum Weinen wäre!

  31. Da kann man sich in etwa vorstellen, was in unteren Schulklassen so abgeht.
    Eigentlich müssten z.B. Karate-Schulen unter dem Ansturm zusammenbrechen.

  32. Alle anderen Nationen haben einen National Stolz. Sie sind Rassisten. Nur die Menschen in der Bunten Republik haben keine Eier. Die anderen Nationen sind Rassistisch bis zum abwinken. Sie sind zugegebene maßen gute Schauspieler und können den Weibern in der Bunten Republik etwas vorgaukeln. Sie schmeicheln, sie erzählen Geschichten das sie Verfolgt werden, und die Dummen Frauen in der Bunten Republik glauben es ihnen. Sie sind ja so arm und werden verfolgt. Das sie in ihren Ländern Schisse gebaut haben das ist nicht so tragisch…. das geht schon. Eine gute Geschichte erzählen und die Sache ist gegessen. Versucht es mal selbst, erzählt den gutgläubigen Frauen in der Bunten Bananen Republik Stuss, und ihr werdet sehen das ihr die Frau einwickeln könnt. Bei einer Ausländerin funktioniert das aber nicht, oder nur in den seltensten Fällen.

  33. Wo war der Rottweiler, Cane Corso, MAstino Napolitano, Pittbull oderd Staff und das am besten dreifach? Nur Chiuauas bringen hier nichts!

    Auch ein Kangal wäre interessant! Ein türkischer Herdenschutzhund und der Assi wäre weg! Die haben so eine Schiss vor solchen Hunden!

    Am besten abschieben: Wenn er stolzer Türke ist, dann ab in die Heimat!

  34. eineMeinung 20. Juli 2018 at 10:05

    ….und weiterhin brav für die großen türkischen Familien den Lebensunterhalt bezahlen sowie die Krankheitskosten für die Angehörigen in der Türkei übernehmen. Das darf der doofe Deutsche. Das ist dem stolzen Türken nicht peinlich. Verkehrte Welt!

  35. „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf“

    Claudia Fatima Roth, kinderlose StudienabbrechIx und wohlstandsverwahrloste ZahnarzttochterIn.

  36. AndTheWormsAteIntoHerBrain 20. Juli 2018 at 10:12
    […]
    Eigentlich müssten z.B. Karate-Schulen unter dem Ansturm zusammenbrechen.

    Die und die Kickbox-Studios und was es alles an diesen Sportarten gibt, werden von Türken belagert und okkupiert

  37. Dazu Christian Friedrich Hebbel (1860)
    Es ist möglich, daß der Deutsche noch einmal von der Weltbühne verschwindet; denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.
    Am lautesten würden die Politiker jammern, insbesondere die Linken, Grünen et. Keiner, der die Abgeordnetendiäten und -pensionen bezahlt. Die bösen AfD-haben alle einen Beruf, in den sie zurückgehen können. Die meisten FDP-ler auch.
    Kein Geld für die UNO, NATO, NGOs, keine Krankenkassenkosten für die Familie in der Türkei oder anderen Heimatländern der Gastarbeiter. Liebe Antifa: arbeiten, Geld ist alle. Ansonsten, wer sich angesprochen fühlt ist gemeint.
    Wenn alle weg sind bauen wir Deutschland wieder auf; da haben wir nach zwei Weltkriegen u. ä. inzwischen Routine. Ach so, Entwickungshilfe wird es auch dann erst mal nicht geben, wir brauchen das Geld selber.
    Marshallplan: Bitte Empfängerländer googeln.

  38. Hans-Günther Winkler, Springreiter, deutsche Sport-Ikone der Nachkriegszeit, gerade im Alter von 91 Jahren, gestorben, erinnerte sich 2014 gegenüber der Reiterzeitschrift St. Georg:

    Da war ein großer Junge, der haute einem immer aufs Ohr. Der drangsalierte die Klasse. Das tat sehr weh. Ich habe meinen Vater gefragt: ‚Papa, was soll ich tun?‘“ „Er hat mich angeguckt und gesagt: ,Es wird dir öfter im Leben passieren, in diesem Fall hilft nur eins: Angriff ist die beste Verteidigung! Du hast ein Ziel. Such‘ eine gute Stellung, von wo aus du Anlauf nehmen kannst, brüll so laut wie du kannst, und renn hin und hau ihm in den Schritt. Pack an und schrei und halt fest‘. Hab’ ich gemacht. Ich war der König der Klasse. Nie mehr hat mich einer geschlagen.“ Lektion gelernt, „Angriff ist die beste Verteidigung! Ich habe in solchen Situationen immer meinen Vater vor Augen.“ (Sein Vater fiel im letzten Monat des zweiten Weltkriegs)

    SO geht das!

    https://www.st-georg.de/news/pferde-und-leute/hans-guenter-winkler-ist-gestorben/

  39. AtticusFinch
    20. Juli 2018 at 09:47

    Müssen wir auch nicht. Wie wir mit sowas umgehen wollen, liegt ganz allei bei uns.

  40. Ja, das tut weh und ist auf den ersten Blick beschämend für den Deutschen.
    Aber auf dem zweiten Blick:
    Der Türke wollte sich mit ihm prügeln und ihm dann richtig eine verpassen.
    Das hat nicht geklappt.
    Wer hatte hier wohl mehr Minderwertigkeitskomplexe?

    Die körperliche Überlegenheit des Türken war klar erkennbar.
    Die geistige Überlegenheit des Deutschen war aber noch deutlicher erkennbar.

  41. Eurabier 20. Juli 2018 at 10:14
    „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf“

    „Claudia Fatima Roth, kinderlose StudienabbrechIx und wohlstandsverwahrloste ZahnarzttochterIn.“

    Der Typ in dem Video ist der Traumgatte von CFR.

  42. Zu dritt hätten die dem locker die Eier abreissen können. Spätestens nach der Nummer mit dem Getränk. Aber man weiss ja wer dann im Knast landet. Jedenfalls nicht der Erdogan Türken Nazi Schreihals.

    Die Angst ist noch zu gross bei den einheimischen, sie haben noch zuviel zu verlieren.

  43. Ich schäme mich! Ich schäme mich für diese deutsche Memme, die sich sogar Bier ins Gesicht schütten lässt! Ist es ein Wunder, dass man uns verachtet? Ich finde nicht! Was ist schlimmer, der Kamelfi… der sich wie ein Stück Schei… benimmt, oder dieser Idiot der es sich gefallen lässt?
    JEDER MENSCH GEHT SO WEIT WIE ER KANN, BIS MAN IHN STOPPT. DAS IST VOLLKOMMEN NATÜRLICH. SICH DAS ABER VON SO EINEM WI….. GEFALLEN ZU LASSEN IST WEITAUS ERBÄRMLICHER . WAS IST LOS MIT DEN SOGENANNTEN DEUTSCHEN MÄNNERN?
    Sie haben echt keine Eier mehr in der Hose! Beim ersten Körperkontakt hätte man sofort zurückschlagen sollen. Empfehle jedem einen Selbstverteidigungskurs!
    Wie will diese Memme seine Frau schützen.
    Ich kann die Verachtung verstehen, tut mir leid!

  44. „Du bist Scheiß-Deutsche und bleibst Scheiß-Deutsche!“

    Deutsche zu beschimpfen, gilt als juristisch unerheblich, entschied die Hamburger Staatsanwaltschaft – und wies eine Anzeige wegen Volksverhetzung gegen Malik Karabulut zurück. Dieser sprach von einer »Köterrasse«, deren Lebensraum zu zerstören sei.

  45. Wer sich von einem Musel-Einzeller so behandeln läßt, dem ist nicht zu helfen. Kein Mitleid!
    Weiter machen!

  46. Für jeden dieser Übergriffe auf NICHTMUSLINE eine Moschee in Deutschland sprengen . Dann wäre das Problem schnell gelöst.

  47. Diese jämmerlichen und armseeligen Bergtürken suchen sich immer die Leute raus, bei denen keine Echo zu erwarten ist, da trauen sie sich und haben besonders große Fresse.

    Ganz anders sieht es aus, wenn „passende Antworten“ gegeben werden.
    Da zeigt sich ganz schnell um was erbärmliche Kreaturen es sich wirklich handelt, mit
    angeblich „stolzer Türke“ und „große Fresse“ ist dann nicht mehr viel. 🙂

  48. Ja, diese Primitiv-Türken zeigen den Deutschen wo es lang geht❗ 😎
    Der Schlaff-Michel wird sich noch wundern wenn er aufwacht 😥
    Jetzt sind sie halt da und werden immer mehr ❗
    Wer was sagt ist ein Hetzer 😆

  49. OH GOTT, wusstet ihr, dass der OB von Bonn ein Inder ist?
    Da muss man sich ja nicht mehr wundern.

    Bonn hat heute mit dem „Tag der Kippa“ ein Zeichen gegen Judenfeindlichkeit gesetzt. Eigentlich sollte er im November stattfinden, Oberbürgermeister Sridharan hat ihn aber wegen des Angriffs auf einen israelischen Professor vergangene Woche in Bonn vorgezogen.

    https://twitter.com/WDR/status/1020005677417279488

    Ashok-Alexander Sridharan

    Sridharans Vater Doraswamy stammt aus dem Süden Indiens und kam 1957 als Diplomat nach Deutschland; seine Mutter Margret stammt aus Bonn-Lengsdorf.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ashok-Alexander_Sridharan

  50. Alle Westeuropäischen Europäer haben nicht anderes verdient es ist einfach unglaublich wie Dumm wir sind Unfassbar.

  51. Schwachsinn Sopie81, in der Natur zählt das Gesetz des Stärkeren. Nur, fast jeder Mensch ist gleich stark. Der einzige unterschied der hier existiert ist der, das der Türke und andere Kultur Gruppierungen die größere Fresse aufreißen und sie in der Psyche ungehemmter sind . Und laut schreien können. Das ist in der Natur ein bewährtes Abschreckungs-, als mittel, um den Gegner zu Aufgabe zu zwingen.

  52. Wenn man die deutsche Geschichte ansieht, angefangen bei den Römern bis heute, zeichnen sich eklatante Mankos wie ein roter Faden ab. Wenn man sich dann noch die Einstellung der Deutschen zueinander/untereinander und das dem entsprechende Verhalten/Benehmen ansieht, ist die Bezeichnung Köterrasse leider zuteffend. Wie Straßenköter, ohne Rückgrat, auf dem Bauch rutschen, die Artgenossen der eigenen Rasse beissen.

  53. Wo soll es herkommen?
    Deutschland du mieses Stück sch… . So unsere Politiker der SPD, Grünen, Linken sowie Teile der Anhängerschaft.
    Der Türke ist somit voll integriert

  54. @Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 20. Juli 2018 at 10:18
    Eurabier 20. Juli 2018 at 10:14
    „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf“

    „Claudia Fatima Roth, kinderlose StudienabbrechIx und wohlstandsverwahrloste ZahnarzttochterIn.“

    Der Typ in dem Video ist der Traumgatte von CFR.

    Was ihr nicht versteht!

    Die Roth ist nicht PRO-Türken! Türken hassen die Roth.

    Die Roth ist Kurden-PKK-Sympathisantin!

  55. Das kann Fake sein. Ich schreibe es hier nochmal.

    Überlegt mal. Weshalb lässt der Deutsche sich SO LANGE so fertig machen?
    Entweder man schlägt zu. Oder man geht weg. Warum blieb der in der Situation. Was erwartete er?
    Das ist so ein unlogisches Verhalten. Auch wie der andere Deutsche hinter dem Türken da abhängt (oder gehört der zum Türken?).

    Und wer hat gefilmt. Einer von der Deutschen Gruppe? Und das lässt sich der Türke einfach so gefallen?

    Der Angegriffene sieht aber auch etwas migrationshintergründig aus. Könnte sein, der hat ein verwandschaftliches Verhältnis mit dem Türk und ist gar kein Deutscher, sondern hat den Türken durch sein integriertes Verhalten enttäuscht und
    “ DU DEUTSCHER“ wird einfach schon als Schimpfwort genutzt.

    Ich wüsste da ein anderes Schimpfwort.Aber das nur am Rande

    Auf jeden Fall stimmt da doch was nicht.

  56. @ Haremhab 20. Juli 2018 at 09:35

    …rassistisch, dank Koran/Islam. Wir Deutschen
    sind Kuffar(Lebensunwerte. Koran 33,61), wie lechzende
    Hunde (Koran 7,176), niedriger, als Vieh (Koran 7,179).
    Moslems bestimmen, was gut/richtig u. was böse/falsch
    sei (Koran 3,104+3,110+31,17*).

    Es gilt Al-Lahs Gesetz (Koran 5,50), dies u. o.g. ist Al-Lahs
    Wille mit sämtlichen Generationen, gestern, heute u. morgen
    u. in alle Ewigkeit (Koran 33,62).

    +++++++++++++++++

    *Unterrichtet die Dschihadisten-Macherin Lamya Kaddor
    7.-Klässlern im islamischen Religionsunterricht:

    33,17 Mein Sohn! Verrichte das Gebet (salaat), gebiete, was recht ist, und verbiete, was verwerflich ist!
    33,17 O mein Sohn, verrichte das Gebet und gebiete Gutes und verbiete Böses!
    33,17 Mein Söhnchen! Verrichte ordnungsgemäß das rituelle Gebet, fordere zum Gebilligten auf, rate vom Mißbilligten ab.
    33,17 Mein Sohn! Verrichte das Gebet, gebiete das Würdige, verbiete das Unwürdige.
    (Div. Übersetzungen eines angebl. ungefährl. u. guten mekkan. Surenverses.
    Jeder Surenvers gilt Moslems als direkt offenbartes Zeichen/Ayat Al-Lahs.
    Wer daran herumukritisiere, bemängele Al-Lah u. erhebe sich über ihn. Dies
    sei todesstrafwürdige Blasphemie, von jedem beliebigen Moslem zu rächen.)
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/lamya-kaddor-wie-konnte-es-so-weit-kommen-a-1114743.html

  57. Das soltle dieser fensterscheisser mal zu mir sagen, wenn ich meinen schaferhund dabei habe.
    Hahahaha

  58. einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?

  59. Joppop
    20. Juli 2018 at 10:29
    Das soltle dieser fensterscheisser mal zu mir sagen, wenn ich meinen schaferhund dabei habe.
    Hahahaha
    …………
    Ja, Schäferhunde sind sehr mutig!

  60. @Arthur Kniese 20. Juli 2018 at 10:26
    Schwachsinn Sopie81, in der Natur zählt das Gesetz des Stärkeren. Nur, fast jeder Mensch ist gleich stark. Der einzige unterschied der hier existiert ist der, das der Türke und andere Kultur Gruppierungen die größere Fresse aufreißen und sie in der Psyche ungehemmter sind . Und laut schreien können. Das ist in der Natur ein bewährtes Abschreckungs-, als mittel, um den Gegner zu Aufgabe zu zwingen.

    FALSCH. Nicht der Stärkere, sondern derjenige der sich am besten anpasst, überlebt.

    Wenn es hart auf hart kommt, werde ich ein Kopftuch anziehen.

    Für euch deutsche Feiglinge sterbe ich nicht.

  61. @ sophie 81 at 10:17
    „Der Türke wollte sich mit ihm prügeln und ihm dann richtig eine verpassen. Das hat nicht geklappt. Wer hatte hier wohl mehr Minderwertigkeitskomplexe?“

    Dein Kommentar ist leider repräsentativ für viele Deutsche, Sophie! Immer schön alle Probleme weg rationalisieren und sich selber in eine Überlegenheitsrolle hinein denken, während alles kaputt geht.
    Die einzige ´Verteidigungsstrategie´, die der Deutsche im Video anwendet, ist, daß er dem Türken erzählt, daß er im Krankenhaus arbeitet. Damit will der Deutsche signalisieren: „Ich bin sozial. Ich bin harmlos. Ich bin zu schwach, um mich mit dir anzulegen. Bitte lass mich in Ruhe, ich bin doch kein Gegner für dich!“
    Ja, die Deutschen sind eine Köterrasse geworden! Der Typ im Video steht repräsentativ für die schwächste Generation in einer 1000jährigen Geschichte. Die Deutschen sind sogar zu feige, in der anonymen Wahlkabine so zu wählen, daß es ihren Interessen dient. Sie sind wie kleine Pinscher, die sich auf den Bauch legen und zum Zeichen der Demut den Hals anbieten. Was der dumme, hässliche, ungepflegte und feige Deutsche nicht weiß: Den Türken beeindruckt das überhaupt nicht. Der sieht nur die Schwäche und legt dann erst richtig los. Tja, Freunde, so ist das, wenn man sich zu einem verweichlichten Volk entwickelt hat, das nach lauwarmer Kotze riecht.

  62. Was ist das für ein dickes Kind, das den Brülltürken scheinbar nach hinten absichert? Gehört das zu dem Aggro oder steht das da nur so rum? Ein Tritt von hinten in die Kniekehlen, und das Großmaul liegt auf selbigem. Dazu gehört allerdings entschlossene Wehr- und Verteidigungsbereitschaft, auch die, den dann unten zu halten. Statt dessen läuft das hemmende Kopfkino: „Ich bekomme eine Anzeige, eine Anklage und einen Prozeß, weil ich mich gewehrt habe.“

    Nach wie vor ist der normale, zivilisierte Deutsche fassungslos und erstarrt, wenn sich solche Türkorks plötzlich manifestieren wie Clown Pennywise aus der Kanalisation.

  63. Arthur Kniese 20. Juli 2018 at 10:13

    Alle anderen Nationen haben einen National Stolz. Sie sind Rassisten. Nur die Menschen in der Bunten Republik haben keine Eier. Die anderen Nationen sind Rassistisch bis zum abwinken. Sie sind zugegebene maßen gute Schauspieler und können den Weibern in der Bunten Republik etwas vorgaukeln. Sie schmeicheln, sie erzählen Geschichten das sie Verfolgt werden, und die Dummen Frauen in der Bunten Republik glauben es ihnen.
    ———
    Gestern, Endvierzigerin, die jahrzehntelang das Schwanzkarussell mit allen Ethnien geritten war: „Mein Neger war so unverkopft, der war einfach nur Mensch“. Heißt: Dumm wie Stroh, aber er konnte „mit ihr reden“, also um den Finger wickeln und vollumfänglich bescheißen. Gab dann natürlich den Katzenjammer, aber Hauptsache „nur Mensch sein dürfen“ fühlte sich gut an 🙂 naja die ist kuriert.

  64. rev1848 20. Juli 2018 at 10:07

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    solche Typen wie DICH —– habe ich Gottseidank in meinem Freundeskreis, wir treffen uns Wöchentlich, nein – nicht zum Saufen !!

    Bereits vor 30-40 Jahren hat unsere Clique türkische Türsteher in Diskos kräftig vermöbelt wenn sie uns nicht reinlassen wollten, so haben wir uns Respekt verschafft….das Blatt hat sich leider gewendet, die deutsche Gendergeneration hat verlernt wie man(n) sich wehrt, in dieser Situation hätte ich ( 62 Jahre alt, 185cm 98kg ) mir nicht mal die Hände an dem Arschloch schmutzig gemacht, ein Kopfstoß gezielt zur

  65. Freiheit1821 20. Juli 2018 at 10:13

    Wo war der Rottweiler, Cane Corso, MAstino Napolitano, Pittbull oderd Staff und das am besten dreifach? Nur Chiuauas bringen hier nichts!

    Auch ein Kangal wäre interessant! Ein türkischer Herdenschutzhund und der Assi wäre weg! Die haben so eine Schiss vor solchen Hunden!

    Am besten abschieben: Wenn er stolzer Türke ist, dann ab in die Heimat!
    _____________________________________________________________
    Genau :)))) typisch Deutsch! Eine kläffende Töle anschaffen statt Kinder!
    Der erwachsene Sohn und der mittlere hätten ihm beigestanden und er hätte sich trainiert, fit gehalten …. aber nein – der einzige Sohn sitzt den ganzen Tag vor der PlayStation, er selbst säuft, guckt Tagesschau und qualmt …. nha und die Tochter lässt sich gerade vom türkischen Freund fi..en

    Zustände, wie im Alten Rom – das ist genau mein inneres Bild … voller kriegerischer Fremder und fetter, dekadenter Römer

    Und wenn einer meinen sollte, ich hätte große Fresse – bin heute morgen eine halbe Stunde gerannt, und jeden Tag 1-2x Sport gemacht

  66. Der Türke war ziemlich unvorsichtig. Es gab mehrere Möglichkeiten ihm während seiner typischen Drohgebärden mit einer einzigen Bewegung und voller Wucht das Knie in die Nüsse zu rammen – dazu braucht es aber ein gewisses Maß an Kaltschnäuzigkeit. Wichtig – dann Flucht! Nicht abwarten was noch passiert. Sein dicker Freund kann ohnehin nicht mehr als ein paar Meter mithalten.

    Hier noch OT:
    Demo gegen die CSU in München – jetzt wird neben den üblichen Münchner Aktivisten und B-Klasse Prominenz wirklich der letzte Dreck aufgeboten.
    Bei dem Kerl kann einem übel werden. Seine Moral steht über jedem Gesetz.

    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.az-interview-mit-claus-peter-reisch-lifeline-kapitaen-fluechtlinge-werden-auf-dem-meer-entsorgt.14d45155-ecac-400d-afc1-b056dcdcb699.html

    Er wird im Interview als Käpt’n tituliert – mit Segelschein?
    Das Schiff war in den Niederlanden falsch tituliert, dazu natürlich nichts im Artikel.
    Man sollte das Schwein auf der Demo vor versammelter Menge mit seinen Betrügereien konfrontieren.
    Statt dessen wir er sich als Lebensretter und maltesisches Justizopfer feiern lassen.

  67. @cendrillon
    Empfehle den Artikel bei PP vom Dez 2017 „alles was sie uns zumuten, sollten sie millionenfach zurückbekommen“
    Die Idee die dort steht finde ich persönlich super.
    Ein sehr lesenswerter Artikel. Kann man auch so bei Google reinschreiben, dann kommt man auch dahin.

  68. In so einer Situation verliert der deutsche Durchschnittsbürger.
    Die Schlägerei mit blutiger Nase und gebrochenem Kiefer zu beenden, bringt ihm auch keinen Respekt.
    Und morgen muss der Türke wieder seinem deutschen Chef gehorchen oder
    in seiner Dönerbude für 9 Euro arbeiten,
    die Kinder müssen dem deutschen Hauptschullehrer gehorchen,
    oder er ist auf dem deutschen Amt, um seine Stütze zu erbetteln.

    Es gibt Ausnahmen, aber der gehört nicht dazu.

  69. Und alle zusammen im Chor. Die Lemminge zuerst:

    Deutsches Volk ist dumm
    Deutsche wollen es so
    Deutsche Frauen sind Schuld.IMMER

    Mann, legt euch doch gehackt.

    Mal überlegt, dass solche Videos vielleicht nur DESHALB verbreitet werden und ihr fallt drauf rein.

    Wer ist also hier dumm,hä?!

  70. Das ist doch ein wunderbares Exempel, was die matriachalisch grünideologisch christliche Erziehungsarbeit der letzten 50 Jahre aus dem durchschnittsdeutschen Mann gemacht hat. Läßt sich vor seiner Frau und Tochter von einem asozialen Türken beleidigen und Bier ins Gesicht schütten. Ich würde fast wetten, wenn der Türke seiner Frau oder Tochter an die Wäsche gegangen wäre, hätte er genauso apathisch danebengestanden.

  71. @Freya- 20. Juli 2018 at 10:24

    OH GOTT, wusstet ihr, dass der OB von Bonn ein Inder ist?
    Da muss man sich ja nicht mehr wundern.

    Bonn hat heute mit dem „Tag der Kippa“ ein Zeichen gegen Judenfeindlichkeit gesetzt. Eigentlich sollte er im November stattfinden, Oberbürgermeister Sridharan hat ihn aber wegen des Angriffs auf einen israelischen Professor vergangene Woche in Bonn vorgezogen.

    https://twitter.com/WDR/status/1020005677417279488

    Ashok-Alexander Sridharan

    Sridharans Vater Doraswamy stammt aus dem Süden Indiens und kam 1957 als Diplomat nach Deutschland; seine Mutter Margret stammt aus Bonn-Lengsdorf.

    Ich gehe davon aus, dass es bei dem Inder um keinen Moslem handelt❗ 😎
    Er weiß was für blutiger Dreck die Moslem auch für Indien bedeuten.
    Falls er Hindi ist Missioniert er nicht und falls er Buddhist ist so ist er in der Regel eine positive Bereicherung.

  72. Currywurscht 20. Juli 2018 at 09:52

    Schade, mir passiert so was nicht. Der hätte noch nicht einmal „Scheiß Deutsche“ ausgesprochen, dann würde er mit der Fre*** im Dreck liegen

    Genau richtige Einstellung. Und bei der Einstellung bekommen die Tuerken auch ihr Maul nicht auf, weil du das schon ausstrahlst. Sogesehen sind die Leute im Video selber schuld. Opfer. Laesst sich schubsen…ich glaub’s nicht…!

    Mir geht’s leider genauso. Erst gestern. Beim gehen in der Stadt ‚versehentlich‘ an einer Plastiktuete eines Migranten (3er Gruppe) angeeckt, wegen deren Platzbedarf. Einer war etwas irritiert, aber mein fragender Blick, nachdem ich mich schon umgedreht hatte, hielt ihn wohl ab, auch nur ‚piep‘ zu sagen. Dabei haette ich so Lust auf eine ‚Diskussion‘ gehabt.

    Ich koennt kotzen, wenn ich die ganze deutschen Waschlappen auf der Strasse sehe, ehrlich.

  73. Wenn es nicht so traurig wäre, so würde ich von einem spannenden Sozialexperiment reden.
    Das durch und durch humanistische , sozialstaatliche Deutschland trifft auf die Klankultur wo nur anerkannt wird wer Stärke zeigt und die Großfamilie über dem Staat steht

    Auf der einen Seite wird beigebracht das Streitigkeiten mit Worten geklärt werden. Jede Art von physischer und psychischer Gewalt wird abgelehnt. Auf der anderen steht ein krudes Ehrgefühl über allem . Dieses ist mit allen Mitteln zu verteidigen. Gewalt in jedweglicher Form wird von kleinauf gelehrt. Wer schwach ist, wird nicht anerkannt

    Auf der einen Seite steht ein staatliches Sozialsystem. Jeder Ackert, buckelt , zahlt Steuern und sozialabgaben um Menschen die weniger haben zu helfen , ggf. auch selber zu profitieren. Letzteres aber mit Bedacht.
    Auf der anderen Seite Familienclans mit Hunderten und tausenden Mitglieder. Die Familie steht über allem, dann der Clan, dann lange nichts.
    Es wird sowenig an Steuern gezahlt wie nötig, aus dem System soviel wie möglich
    Hauptsache die Familie hat genug und steigt im ansehen

    Jeder der klar denken kann, weis wie das ausgeht

  74. SPD Özuguz 2016, seinerzeit Intergrationsministerin schwarz-rot

    Aydan Özoguz: Das Zusammenleben müsse täglich neu ausgehandelt werden.
    Beim Aushandeln kann es auch zu Änderungen an Regeln kommen, an die man sich gewöhnt zu haben glaubt.
    Und ja: Das betrifft auch Frauen.
    Frau Ministerin haben so recht:
    Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein.“ Das Zusammenleben müsse täglich neu ausgehandelt werden. Eine Einwanderungsgesellschaft zu sein heiße, „dass sich nicht nur die Menschen, die zu uns kommen, integrieren müssen“.
    „Alle müssen sich darauf einlassen und die Veränderungen annehmen“, fordert die stellvertretende SPD-Chefin.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article146582999/Das-ist-der-Masterplan-zur-Integration-der-Fluechtlinge.html

    qed in praxi

  75. Gardes du Corps 20. Juli 2018 at 09:54
    und 88% der Deutschen nehmen das stillschweigend hin oder klatschen sogar Beifall….
    Dummes Volk die Deutschen!
    _________________________
    Die Deutschen sind kein dummes Volk, sie sind halt so erzogen
    und halten halt die andere Backe hin.
    Selbst wenn einige Frauen ihr Pfefferspray gezückt hatten, freut sich der Richter.

  76. @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:28

    Nein, der Angegriffene hat keinen Migrationshintergrund.
    Nicht jeder Biodeutsche ist blond. Schauen Sie doch nur
    Stürzenberger an. Ich verstehe nicht, weshalb Sie die
    Untaten der islamischen Besatzer relativieren wollen.
    Sie sagen wohl noch, alles Fake, wenn ein Moslem oder
    Neger Ihre Frau belästigte?

    Den Türken hätte man zusammenschlagen sollen. Aber
    damit wäre man in den Knast eingefahren. Würde man
    seine Arbeit, Wohnung u. Ersparnisse verlieren. Leider.

  77. Thomas Lehmann 20. Juli 2018 at 10:31
    @ sophie 81 at 10:17
    „Der Türke wollte sich mit ihm prügeln und ihm dann richtig eine verpassen. Das hat nicht geklappt. Wer hatte hier wohl mehr Minderwertigkeitskomplexe?“

    Dein Kommentar ist leider repräsentativ für viele Deutsche, Sophie! Immer schön alle Probleme weg rationalisieren und sich selber in eine Überlegenheitsrolle hinein denken, während alles kaputt geht.
    Die einzige ´Verteidigungsstrategie´, die der Deutsche im Video anwendet, ist, daß er dem Türken erzählt, daß er im Krankenhaus arbeitet. Damit will der Deutsche signalisieren: „Ich bin sozial. Ich bin harmlos. Ich bin zu schwach, um mich mit dir anzulegen. Bitte lass mich in Ruhe, ich bin doch kein Gegner für dich!“
    Ja, die Deutschen sind eine Köterrasse geworden! Der Typ im Video steht repräsentativ für die schwächste Generation in einer 1000jährigen Geschichte. Die Deutschen sind sogar zu feige, in der anonymen Wahlkabine so zu wählen, daß es ihren Interessen dient. Sie sind wie kleine Pinscher, die sich auf den Bauch legen und zum Zeichen der Demut den Hals anbieten. Was der dumme, hässliche, ungepflegte und feige Deutsche nicht weiß: Den Türken beeindruckt das überhaupt nicht. Der sieht nur die Schwäche und legt dann erst richtig los. Tja, Freunde, so ist das, wenn man sich zu einem verweichlichten Volk entwickelt hat, das nach lauwarmer Kotze riecht.

    ————

    Und, wonach stinkst du?

  78. OT

    AUFRUF

    FACEBOOKER!!!

    Die Linie heute – einfach mal die klaren Fakten bringen!!

    Stauffenberg war ÜBERZEUGTER NAZI.

    nach heutigen „Maßstäben“ dieser kranken Merkel-Genderscheißdreck-„Republik“ war auch die Weiße Rose eine Art

    NATIONALISTISCHER ZIRKEL, die redeten ständig von „deutschem Volk“ und „Vaterland“ und „Deutschland“, eben voll Nazi, ey!

  79. @Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:30
    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?

    einerderschwaben hat vollkommen Recht. Die Weiber sind die militantesten Muselverteidiger und Flüchtlingshelfer. Seit 2015 kann ich meine Geschlechtsgenossinnen auch nicht mehr leiden.

  80. Kurze Gebrauchsanleitung: Wenn der Typ schreit und mit den Arman fuchtelt, kurz und knapp einen harten Tritt in die Kronjuwelen und wenn er dann runtergeht, mit beiden flachen Händen VOLL auf die Ohren, bin mal gespannr wie er dann mit blauen Eiern und geplatzten Trommelfellen den starken Mann markiert. Das ist die EINZIGE Sprache, die dieser Mist aus dem Menschenmülleimer versteht.

  81. nach Ernst Jünger: Früher hat der Vater mit dem Sohne das Haus und die Ehre verteidigt und neben der Türe stand die Axt

    Heute bittet der Deutsche förmlich darum, dass der Türke seine Frau fi..t und ihm Bier ins Gesicht schüttet

  82. Warum lässt der sich das von dem Kümmeltürken gefallen? Lässt sich Bier ins Gesicht schütten vor seiner Familie. Das ist doch kein Kerl. Ich hätte die Polizei gerufen, denn der Kameltreiber war doch besoffen. Anzeige wegen Beleidigung und Sachbeschädigung. Ich hätte genauso laut zurückgeschrieen. Kein Wunder das diese lauten, fiesen Machos keinen Respekt mehr vor uns haben.

  83. In Anerkennung der Tatsache dass – falls das Hitlerattentat gelungen wäre – nicht nur mein Onkel nicht in einem KZ hätte krepieren müssen sondern auch z.B. Dresden gespart geblieben wäre, stellt sich die Frage mit welchem Recht 400 Nachkommen der Attentäter mich und andere EUROPÄISCHEN glühenden Antifaschisten als den Populisten zulaufend oder der Abschottung anstrebend verunglimpfen dürfen. Ich bin mit dem festen Vorsatz nach Deutschland gekommen, mich NIE von Deutschen in dieser Art beleidigen zu lassen. Es dürfte den Nachkommen nicht entgangen sein, dass viele Völker Europas sich dem Missbrauch ihrer Werte durch das obwaltende deutsche Regime nicht gefallen lassen wollen und der Widerstand dagegen sich tagtäglich verstärkt. Wenn die Nachkommen dann im Geiste ihrer Ahnen hätten handeln wollen dann wäre es geboten gewesen das Regime dazu aufzufordern die Selbstbestimmung der Völker und ihre Souveränität zu respektieren. Werte – weder die von Hitler noch die von Merkel – dürfen jemals dazu missbraucht werden demokratische Rechtsstaaten mittels Umvolkung – wie Hitler es mit Südtirol und Holland geplant hatte – zu unterjochen.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/20-juli-1944-20-juli-2018-eine-botschaft-fuer-ein-vereintes-europa/22820982.html

  84. Maria-Bernhardine 20. Juli 2018 at 10:39
    @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:28

    Nein, der Angegriffene hat keinen Migrationshintergrund.
    Nicht jeder Biodeutsche ist blond. Schauen Sie doch nur
    Stürzenberger an. Ich verstehe nicht, weshalb Sie die
    Untaten der islamischen Besatzer relativieren wollen.
    Sie sagen wohl noch, alles Fake, wenn ein Moslem oder
    Neger Ihre Frau belästigte?

    Den Türken hätte man zusammenschlagen sollen. Aber
    damit wäre man in den Knast eingefahren. Würde man
    seine Arbeit, Wohnung u. Ersparnisse verlieren. Leider.

    Xxxxxxxxxxxx

    Ich relativiere gar nichts. Ich sage das Verhalten des Deutschen ist unlogisch.
    Und ich gebe einen Denkanstoß.

    Lesen und verstehen, Frau Bernhardine und nicht verdrehen. Verdrehungen sind die Praxis von linkischen Linken.

  85. Ich meine, ich weiß, dass es gegen den Islam auf Leben und Tod geht. Aber ich weigere mich diese Szene hier auf Türken zu verallgemeinern. Ich habe so was auch nicht im Entferntesten jemals kennengelernt. Im Gegenteil, alle Türken die mir bisher begegnet sind waren das genaue Gegenteil. Eher höflicher als Deutsche.
    Letztens erlebte ich an einer kritischen Einmündung auf die Hauptstaße (wo ich auch schon fast verunglpckt wäre, weshalb ich da jetzt trotz Vorfahrt ganz stark bremse) über einen Radweg, wie jemand schuldhaft einen Radfahrer fast auf die Haube nahm. Nur die geringe Geschwindigkeit verhinderte ein Unglück. Kontakt war da.

    Der Radfahrer um einiges älter als ich (und auch so zurecht) schimpfte aber ordentlich auf den sich schuldig fühlenden untersetzten Türken. Der stammelte nur: ja ich wollte ich habe doch …. Jaja wollen und nicht können.
    Ich dachte nur, da hast du aber Glück gehabt, dass der Türke sich das bieten ließ. Aber ich kenn die Türken grundsätzlich so, auch wenn ich weiß, dass die entscheidenden Türken anders und gefährlich sind.

  86. Und? Ermittelt der Staatsschutz?

    (Scherz.)

    Um in den Kloakendreck, der uns täglich überschwemmt, etwas Ablenkung und etwas Nettes reinzubringen:
    Ein US-Amerikaner, der in Deutschland als Sportler unter Vertrag ist (Football?), hat seine sympathische Mutter zu Besuch und beiden ist die Freude über die (noch existierende) Schönheit und kulturelle Besonderheit unserer Heimat anzusehen- sie strahlen. Dabei wird einem selbst wiederum warm ums Herz. Wir haben so viel zu verlieren.:

    „My Mom sees Germany For The First Time“
    https://www.youtube.com/watch?v=i8PIe_8czy4

    https://www.youtube.com/watch?v=Ufm7J1rcrNY

  87. Thomas Lehmann 20. Juli 2018 at 10:31

    Was hätte er denn tun sollen, der Familienvater mit Frau, Kind und Hund auf Shopping-Tour?
    Alle äußeren Umstände sprechen dafür, dass er verloren hätte. Und zwar vollumfänglich.
    Insofern ist es wohl als intelligent zu bezeichnen, bestmöglich deeskalierend zu handeln.

    Im Übrigen höre ich irgendwo mal das Wort „Polska“ von ihm heraus.

  88. 87% Haben das so gewählt. Und mit 87%iger Wahrscheinlichkeit hat diese deutsche Familie, die hier von dem fettbauchigen Kanakenschwein angegangen wird, das auch so getan.
    Alle Übrigen sollten sich bis an die Zähen bewaffnen.

  89. Man muss als Deutscher aber auch zugeben, dass der Deutsche im Video auf feige programmiert ist. In einer vergleichbaren Situation hätte ich dem Türken eine geballert, auch auf die Gefahr hin selbst verprügelt oder mehr zu werden. Mich derart zu erniedrigen gegenüber dem Türken wie hier wäre eine zu große, für mich nicht aushaltbare Seelenfolter.
    Leider wissen die Türken, dass Deutsche sich nicht mehr körperlich wehren, das muss sich ändern, verdammt nochmal!

  90. OT

    WICHTIG

    OT

    LÜGENPARTEI CSU! WEITERGEBEN! RUNTERLADEN! VERLINKEN!

    Grenzkontrollen sind nichts weiter als WORTE, um die Wähler von der AfD weg wieder hin zur CSU zu locken!!!

    HIER DER BERICHT – GUTE VIDEOS!!!

    Heute morgen am 18.07.2018 war der Bayerische Ministerpräsident um 8.00 Uhr mit riesigem Polizeiaufgebot und Presse an der Kirchdorfer (Simbacher) Grenze (siehe meinen Lifestream)
    Daraufhin wollten wir nun an 5 Grenzübergängen zu Oberösterreich mal sehen, ob dieser Besuch von heute Früh von Herrn Söder nun endlich die Grenzkontrollen gestartet hat.
    Mein Spezi der Heli und ich fuhren heute am 18.07.2018 zwischen 15.00 und 17.00 Uhr folgende Grenzen ab:
    Simbach beide Grenzübergänge,
    Burghausen beide Grenzübergänge und Obernberg-Bad Füssing.
    Bitte entschuldigt die Bildqualität und die Kameraführung, der Heli war nicht BeJunckert, wir mussten nur aufpassen, dass wir weder Personen noch Autonummern ins Bild bekommen!
    Bitte teilt diese Beiträge und helft damit allen deutschen Bürgern die leeren Versprechen unserer CSU vor Augen zu halten.

    https://www.facebook.com/bernd.donner.927/posts/778579662532169

    TEILEN, was das Zeug hält. Gerade für Bayern!!!

    BITTE UNBEDINGT WEITERGEBEN!
    VERLINKEN! TEILEN! POSTEN! MAILEN! RUNTERLADEN!

  91. Freya-
    Das Taktik mag für einen Augenblick richtig, und überlebenswichtig sein. Jedoch hat die Natur in der Evolution ein anderes Rezept. Das was schwach und minderwertig ist, das stirbt. Das was Stark und Privilegiert ist, das besteht den Kampf der Evolution. Jeder Mensch wird geboren und stirbt allein. Die Paarung des Verstandes mit der Fähigkeit die innere Vorstellung in die Realität zu überführen ist ein gefährliches unterfangen, die von einen Menschen ausgehen kann. Jeder Änderung des Emotionalen Korsetts eines Individuums, durch Sprache, Schrift oder Eindrücke kann einen fatalen Prozess auslösen. „Beuge den Anfängen vor.“

  92. Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:28

    Der Angegriffene sieht aber auch etwas migrationshintergründig aus. Könnte sein, der hat ein verwandschaftliches Verhältnis mit dem Türk und ist gar kein Deutscher, sondern hat den Türken durch sein integriertes Verhalten enttäuscht und “ DU DEUTSCHER“ wird einfach schon als Schimpfwort genutzt.

    Das Video verbreitet sich ja erfreulicherweise rasend schnell und wird viel kommentiert. Irgendwo las ich, daß der Angegriffene möglicherweise Pole ist, weil da angeblich was zu „polnisch“ fiel. Muß ich mir nochmal genau anhören (im Moment nicht, will meinen Blutdruck schonen).

  93. Was reden diese Kleinschwänzigen Idioten immer vom ficken? An ihre Weiber lassen sie keinen ran, damit die nicht vergleichen können wie miserabel sie ficken.
    Was sind das für Weicheier von Männern gewesen. Bei mir hätte der mindestens eine gebrochene Nase, dieses hirnlose Großmaul.

  94. @ Babieca 20. Juli 2018 at 10:33

    Deutsche haben Haus-Raten, Arbeitsplatz, Kinder,
    Haustiere. Sie nicht? – Wer sich, als Deutscher, bei
    bloßer Schimpfkanonade u. leichter Provokation
    körperl. wehrt, käme in den Knast, verlöre Haus
    oder Mietwohnung, Job, Erspartes…

    Ein Türke verlöre nichts, denn dieser hartzt sowieso
    u. Haustiere hat er eher keine, höchstens eine
    geschächtete Ziege in der Badewanne…

  95. @ RechtsGut 20. Juli 2018 at 10:40

    Nazis waren Linke und Stauffenberg war in erster Linie ein adeliger „Katholik“.
    Dass der Adel im Militär früher immer stark vertreten war, ist historisch bedingt.
    Die Weiße Rose Mitglieder kamen aus dem bürgerlichen Milieu.
    Von u.g. beides verhasst: Adel und Bürgertum.

    National-Sozialismus – International-Sozialismus: Die Kehrseite einer Medaille.

    Goebbels hat mal gesagt, Zitat:
    “ Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke …..
    Nichts ist uns verhasster als der rechsstehende nationale
    Besitzbügerblock.“

    Zitat von 1931 aus „Der Angriff“

    Wenn man dann noch weiss, dass die Anhänger der damals verbotenen KPD (wurde verboten) zu NSDAP wechselten wird so einiges klar.

    Nazi = National SOZIALISMUS

    Kurz drüber nachdenken……

    Wie sagt man so schön, Geschichte wiederholt sich.

    Sollten sich Fragen ergeben, so ist Google dein Freund.

  96. Sollten sich die regierenden Parteien mal anschauen und die, die das so gewünscht und gewählt haben.

  97. Maria-Bernhardine 20. Juli 2018 at 10:39
    @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:28

    Nein, der Angegriffene hat keinen Migrationshintergrund.
    Nicht jeder Biodeutsche ist blond. Schauen Sie doch nur
    Stürzenberger an. Ich verstehe nicht, weshalb Sie die
    Untaten der islamischen Besatzer relativieren wollen.
    Sie sagen wohl noch, alles Fake, wenn ein Moslem oder
    Neger Ihre Frau belästigte?

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Woher wissen Sie, Frau Bernhardine, dass der Angegriffene keinen Migrationshintergrund hat.Sind Sie das da im Video?
    Denn wenn nicht und sie kennen nicht die Person , dann wissen Sie gar nichts!

    Dass nicht alle Deutschen blond sind……tss…..echt??? Oh, da haben wir aber was gelernt,jetzt, Dank Ihnen.

  98. @ Maria-Bernhardine 20. Juli 2018 at 10:48
    @ Babieca 20. Juli 2018 at 10:33

    Deutsche haben Haus-Raten, Arbeitsplatz, Kinder,
    Haustiere. Sie nicht? – Wer sich, als Deutscher, bei
    bloßer Schimpfkanonade u. leichter Provokation
    körperl. wehrt, käme in den Knast, verlöre Haus
    oder Mietwohnung, Job, Erspartes…

    Ein Türke verlöre nichts, denn dieser hartzt sowieso
    u. Haustiere hat er eher keine, höchstens eine
    geschächtete Ziege in der Badewanne…

    Die lieben auch lebende❗ 😎
    Was wohl die Ziege fühlt
    http://www.liveleak.com/view?i=93d_1384239379

  99. Der „stolze Türke“ ist beruflich halt Rebell und Barbar. Man kennt die Vorgeschichte halt nicht. Die hätte mich in dem Zusammenhang auch brennend interessiert. Vermutlich hat der Rebel und Barbar irgendwas gemacht oder gesagt – woraufhin irgendwer in der Familie gesagt hat: „sowas können sie in der Türkei machen!“ .
    Und dann geht halt die Post ab.
    Inhaltlich hat der Rebell und Barbar sogar recht. Die deutschen sind muschis, wobei mir noch nie einer blöd bekommen ist. Ich gehe auch immer in der Stadt extra nah an die Ficklinge ran – und siehe da, die machen Platz. Man muss selbstbewusst auftreten. Geht natürlich nicht, wenn man einen dicken bierwanzt hat, oder aussieht wie ein Hanswurst.

    Zum Video: Anzeige wegen Beleidigung kann man machen, Körperverletzung wegen dem überschütten des Getränks geht wohl auch. Da Türken im Vergleich zu anderem Gesocks in Deutschland meist doch einen Job und festen Wohnsitz haben, geht denen das nicht am arxxx vorbei. Zumindest sitzt daheim noch der Patriarch, der dem Rebell die Fresse poliert.

  100. Nicht auszuhalten. Wie kann man(n) sich das gefallen lassen? Jetzt brauche ich erstmal Blutdrucksenker.

  101. Einfach unglaublich wie dieser junge Deutsche Mann sich diesem Türken Kanake erniedrigen lässt, so was von Weichei, ich konnte es nicht weiter ansehen, dem hätte ich ein in die Türkenfresse gewischt das der Sterne und Halbmond gesehen hätte. Sich so von den Invasoren im eigenen Lande behandeln zu lassen, niemals?

  102. Und keiner hilft ihm! Bei einem Rollentausch hätte der pöbelnde Deutsche so den Arsch voll bekommen von den versammelten Türken. Nur die Deutschen, die halten nicht zusammen – traurig! Dieses Pack gehört einfach entsorgt.

  103. Ich wohne seit knapp 52 Jahren nicht mehr in Deutschland doch wenn ich so verfolge was sich dort heutzutage so abspielt kommt mir es vor das es dort keine Männer mehr gibt. Wenn ich an meine Zeit in Deutschland denke hätte der Idiot zumindest keine Zähne mehr gehabt und im Dreck gelegen. Gerichtsverhandlungen hätte es danach auch nicht gegeben. Wir hatten uns damals während der Gastarbeiterzeit mehrere male mit solchen Typen „Freundlich und Erfolgreich Unterhalten“ und dabei unsere Frauen von solchem Zeug beschützt. Polizei brauchten wir dabei auch nicht.

  104. So denken unsere Gäste über uns , was sagen denn die Gutmenschenvolidiotendeppen dazu, den kriminellen Politikern ist das egal was auf der Straße los ist, Hauptsache das Volk auffüllen damit noch mehr abkassiert werden kann.

  105. Freya- 20. Juli 2018 at 10:40
    @Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:30
    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?

    einerderschwaben hat vollkommen Recht. Die Weiber sind die militantesten Muselverteidiger und Flüchtlingshelfer. Seit 2015 kann ich meine Geschlechtsgenossinnen auch nicht mehr leiden.

    Xxxxxxxxxx

    Dann packt euch gemeinsam in eine Ecke und heult zusammen.
    Vielleicht wird ja mehr draus.

    Weil eure Mamis euch nicht lieb hatten, sollen wir uns hier in einer Tour euren Frauenhass reinziehen?
    Wie krank geht s denn noch.

    Bevor ihr euch an die große Politik wagt, soltet ihr euch selbst evtl erst mal aufräumen.
    Die große Politik eignet sich nicht zum sich dahinter verstecken.
    Nicht für euch.
    Und auch nicht für Gutmenschen.

  106. „Ich ficke Deine ganze Generation!“

    Das ist ein Sultanats-Generationsficker-Türke.
    Er hat die Spitze der Evolution erreicht.
    Awwer e schäeeni Kapp hodder uff.

  107. @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:28

    Nein, der Angegriffene hat keinen Migrationshintergrund.
    Nicht jeder Biodeutsche ist blond. Schauen Sie doch nur
    Stürzenberger an.

    LOL Jo, der Stürzenberger sieht voll südländisch aus. Ne, klar.
    Noch ganz knusper ?

    Wir sind Mittel-Europäer, keine Nord -Europäer. Schau Dich doch mal um und fahr mal in den Schwarzwald, Typ Jogi Löw, fast alle schwarzhaarig.

    Und NEIN , der Typ im Video sieht NICHT migrationshintergründig aus und der Türke erkennt das ganz genau, deshalb die Schimpfkanonade auf DIE DEUTSCHEN.

  108. Pedo Muhammad 20. Juli 2018 at 10:57
    Sofort Strafanzeige wegen Angriffs gegen den frommen Türken stellen!

    Ja, es wurden seine Islam-Wurzeln beleidigt❗ 😎
    Ich wunder mich, dass Video noch auf auf Youtube ist. Wurde woanders schon gelöscht. 😥
    Habe es mal runtergeladen…

  109. Hennely 20. Juli 2018 at 11:00
    Ich wohne seit knapp 52 Jahren nicht mehr in Deutschland doch wenn ich so verfolge was sich dort heutzutage so abspielt kommt mir es vor das es dort keine Männer mehr gibt. Wenn ich an meine Zeit in Deutschland denke hätte der Idiot zumindest keine Zähne mehr gehabt und im Dreck gelegen. Gerichtsverhandlungen hätte es danach auch nicht gegeben. Wir hatten uns damals während der Gastarbeiterzeit mehrere male mit solchen Typen „Freundlich und Erfolgreich Unterhalten“ und dabei unsere Frauen von solchem Zeug beschützt. Polizei brauchten wir dabei auch nicht.

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Jaa, die gute alte Zeit.

    Interessant wäre vielmehr: wo wohnen Sie jetzt und wie ist es dort?

  110. Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:30

    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?
    +++++++++++++++++++++++++++

    bin eigentlich ein schwuler Türke ..haha

    können uns ja mal treffen – wir 2

  111. an Wnn 20. Juli 2018 at 09:52

    „Die Waffe der Schwachen ist die Verachtung. Was sie nicht verstehen, was sie nicht nachvollziehen oder selbst hervorbringen können, das müssen sie verachten. So schützen sie sich vor der Selbsterkenntnis, minderwertig zu sein.“ So sagte das die Psychoanalytikerin Alice Miller.

    Was prinzipiell zu den Türken wissenswert ist: ihre Vorfahren lebten vor rund 5500 Jahren in Dörfern mit Häusern ohne Fenster, und ernährten sich ausschließlich von Fleisch, daß es in Form von Hornvieh in ihrem Siedlungsgebiet reichlich gab. Kein Obst, kein Gemüse. Das viele Adrenalin und einige Mangelerscheinungen machte sie paranoid, derart, daß sie aus Angst vor ihren toten Verwandten diese unter ihren Betten vergruben. Dieser Menschenschlag war sehr aggressiv gegen Nachbarvölker- zum Beispiel gegen die Vorfahren der Juden, die schon vor 7000 Jahren die Pflanzenzucht, Bewässerung von Wüsten und sogar den Bergbau und die Gewinnung von Kupfer aus Erzen sowie den Edelsteinhandel beherrschten.
    Auch die ‚fleischfressenden‘ Vorfahren der Türken ignorierten die Inzestgebote und degenerierten rasch, und als später der Islam hinzukam, war das Elend legitimiert und zur hohen Kultur erhoben, inklusive der Idealisierung der eigenen Beschränktheit zur Herrenrasse.
    Es geht darum, daß jene Völker, die einst den Islam als Doktrin hinnahmen und sich diesem Wahnsinn unterwarfen, bereits stark vorgeschädigt waren, also intellektuell minderbemittelt, seelisch und geistig krank und fernab des gesunden Menschenverstandes, außerdem Äonen getrennt von der Welt der intelligenten, lebenstüchigen Menschen, wie sie etwa in den Vorfahren der Juden oder in den ziemlich taffen Stämmen der Vorfahren derer zu finden waren, die man später als Germanen zusammenfaßte, welche die Natur verehrten und die verblödende Zivilisation der Römer ablehnten.

    Der Neid und der Hass haben System, sind fester Bestandteil der islamischen Ideologie.
    Es ist ‚einfach nur‘ ein Vernichtungskrieg gegen die deutschen und einige andere europäischen Völker mit Hilfe des Hasses schwer degenerierter Volksmassen- die eben nicht nur anders sozialisiert sind, sondern durch Jahrtausende währende Inzestkultur ihre genetische, lebenstüchtige Zukunft verspielt haben. Das ist viel dramatischer, als es klingen mag, denn es geht um rund 800 Millionen schwer degenerierte Menschen, die sich ‚für richtig halten, weil sie so viele sind‘. In den Händen seelisch perverser Herrscher ist das Dynamit für funktionierende Gesellschaften.

  112. Ich hab’s gestern schon in einem anderen Thread, als dieses Video aufgetaucht ist, geschrieben. Spätestens nach der Bierdusche, wäre der flachgelegen und nicht mehr so schnell aufgestanden.
    Ebenso dieser Messer-Hänfling in Plünderhausen (oder wie das heißt). Der wäre, nach einer kräftigen Watschn (bayr. Ausdruck für Backpfeife), erst in Kabul zum Bremsen gekommen.

  113. @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 11:02
    Freya- 20. Juli 2018 at 10:40
    @Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:30
    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?

    einerderschwaben hat vollkommen Recht. Die Weiber sind die militantesten Muselverteidiger und Flüchtlingshelfer. Seit 2015 kann ich meine Geschlechtsgenossinnen auch nicht mehr leiden.

    Xxxxxxxxxx

    Dann packt euch gemeinsam in eine Ecke und heult zusammen.
    Vielleicht wird ja mehr draus.

    Weil eure Mamis euch nicht lieb hatten, sollen wir uns hier in einer Tour euren Frauenhass reinziehen?
    Wie krank geht s denn noch.

    Bevor ihr euch an die große Politik wagt, soltet ihr euch selbst evtl erst mal aufräumen.
    Die große Politik eignet sich nicht zum sich dahinter verstecken.
    Nicht für euch.
    Und auch nicht für Gutmenschen.

    Geh zur Antifa No racism No sexism

  114. zum Film oben möchte ich mal wissen, wo all diejenigen sind, die sich nach der Aschermittwochrede 2018 vom A.Poggenburg ( AfD ) so lauthals aufgeregt haben, denn es sind genau diese hier in D. lebenden Türken, die der A. Poggenburg mit „Kümmelhändler “ und “ Kameltreiber „gemeint hat, die sich dorthin scheren sollen wo sie hingehören, eben in ihre Lehmhütten in der Türkei , und ja, der Poggenburg hat recht behalten ! zur Erinnerung hier nochmal …klick !

  115. Maria-Bernhardine 20. Juli 2018 at 10:48

    Wer sich, als Deutscher, bei bloßer Schimpfkanonade u. leichter Provokation körperl. wehrt, käme in den Knast, verlöre Haus oder Mietwohnung, Job, Erspartes…

    Das ist DAS große Problem, das sich durch alle Lebensbereiche zeiht: DIe deutsche Justiz hat die Deutschen fest im griff und zieht die Daumenschrauben immer fester an. Daher auch Maasis-„Hasssprache-Gesetze“, das NetzDG, etc. Wer eine zivilisierte Gesellschaft in den Untergang treiben möchte, muß nur dafür sorgen, daß sie einer erbarmungslosen Justiz unterleigt, sowie sie sich dagegen wehren will – während genau dieselbe Justiz dem fremden Aggressor Narrenfreiheit gewährt.

    Das ist ein allgemein bekanntes Muster, das sich in unzähligen Varianten mit unzähligen Begründungen immer wieder wiederholt. Die aktuelle, ideologische Begründung im Fall der Deutschen, die erbarmungslos zu bestrafen sind, lautet „Nazi“ und „bloß kein Fremdenhass“. Während Millionen eingefallene Fremde uns „Fremde“ (und alle anderen Fremden) hassen können, wie sie lustig sind – oder wie es ihnen ihre fanatische Ideologie gebietet -, ohne daß was passiert.

  116. Freya- 20. Juli 2018 at 11:04
    @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:28

    Nein, der Angegriffene hat keinen Migrationshintergrund.
    Nicht jeder Biodeutsche ist blond. Schauen Sie doch nur
    Stürzenberger an.

    LOL Jo, der Stürzenberger sieht voll südländisch aus. Ne, klar.
    Noch ganz knusper ?

    Wir sind Mittel-Europäer, keine Nord -Europäer. Schau Dich doch mal um und fahr mal in den Schwarzwald, Typ Jogi Löw, fast alle schwarzhaarig.

    Und NEIN , der Typ im Video sieht NICHT migrationshintergründig aus und der Türke erkennt das ganz genau, deshalb die Schimpfkanonade auf DIE DEUTSCHEN.

    Xxxxxxxxxxxxxxxx

    Gehts noch?!
    Das hat Bernhardine geschrieben. Frag die, ob sie knusper ist.

  117. Vielleicht hat der der Generationsfickker-Türke berechtigt schlechte Laune.
    Vielleicht hat man ihm im Zuge des gedrehten Windes 2 Euro siebzig gestrichen?
    Möglicherweise ist er durch Alter an der Grenze der fahnenstange angekommen,
    an der Geld- durch Bälgerfabrikation nicht mehr funktioniert.
    …andererseits,
    wie ein Familien-Pascha sieht er nicht aus,
    eher wie eine einsamer Schak,…eine einsam Hyä…,
    …nee,
    keine Beleidigung von Tieren.

  118. Hätten wir Reinhard Kardinal Marxs Aufruf an uns Gläubigen, mehr auf Wüteriche, die einer anderen Religion angehören, zu zugehen oder sie auch zu uns einzuladen – sodass Begegnung immer wieder möglich wird – uns zu Herzen genommen, wäre dies nie passiert. Nur so hätten die Vorurteile und Missverständnisse des Türken überwunden werden können. Der Türke hatte daher im Grunde genommen Recht, der hätte es aber durchaus etwas zivilisierter formulieren können. Nach Rücksprache mit meinem Beichtvater Reinhard Kardinal Marx kann ich bestätigen dass auch er die Sache so sieht. Amen.

  119. Selber Schuld, wenn man dahsteht wie ein Vollidiot und sich dermaßen demütigen und beschimpfen läßt !
    Bei mir hätte er genau 2 Worte gesagt (…du scheiß..D), dann hätte er schon die erste in die Fresse gekriegt. Und mit der zweiten wäre er nicht mehr aufgestanden.

    Wir lassen uns viel zu viel gefallen und hoffen dann auf die „Bullisei“, die dann doch nicht kommt oder zu spät oder was auch immer.

    Mann—wehrt euch endlich !!!! wie kann man sich nur so demütigen lassen.
    Wenn man das sieht, dann versteht man, warum uns die ganze Welt für bescheuert und „eierlos“ hält !!

  120. Warum läßt man sein Talent so sinnlos verpuffen?Er sollte zu einem intensiven Integrationskurs geschickt werden wo man ihm auch beibringt nicht Deutsche und die schon länger hier Lebenden zu beleidigen.Dann bekommt er eine Ausbildung als Grenzschützer und man trägt ihn auf gegen Illegale auch so abschreckend martialisch und brüllend aufzutreten.Ein solches Talent muß doch nutzbringend einsezbar sein.Er wäre bestimmt ein guter Grenzschützer und kein Weichei.

  121. noreli
    20. Juli 2018 at 10:46
    Man muss als Deutscher aber auch zugeben, dass der Deutsche im Video auf feige programmiert ist. In einer vergleichbaren Situation hätte ich dem Türken eine geballert, auch auf die Gefahr hin selbst verprügelt oder mehr zu werden. Mich derart zu erniedrigen gegenüber dem Türken wie hier wäre eine zu große, für mich nicht aushaltbare Seelenfolter.
    Leider wissen die Türken, dass Deutsche sich nicht mehr körperlich wehren, das muss sich ändern, verdammt nochmal!

    xxxxx

    Das würde sich schlagartig ändern, wenn sich unsere Politik ändern würde. Wenn die Bürger aufgefordert werden, sich zu wehren, wenn es öffentliche Ehrungen für die Verteidigung seiner Familien oder der schwächeren Mitbürger geben würde. Tatsächlich gibt es öffentliche Verfolgungen von tapferen Deutschen, Strafverfolgung und Bedrohung der wirtschaftlichen Existenz. Da würde ich auch, wenn ich Bruce Lee wäre, den Türken lieber labern lassen und abwinken. In der Öffentlichkeit.

  122. Für den Türken ist es sogar noch eine größere Beleidigung, dass der feige Deutsche auf seine Provokation nicht reagiert. In der Türkei undenkbar, sich so beleidigen zu lassen und wie ein Schaf dazustehen.
    Deswegen werden Moslems auch immer wütender, wenn der Schafsmichel auf ihre Provokationen nicht reagieren.
    Sie erwarten, nicht zu Unrecht, dass ein Mann sich körperlich wehrt, seine Ehre und die seiner Nation oder Frau verteidigt. Der Schafsdeutsche steht nur da und tut nichts . Er ist in den Augen des Moslems ein Wurm, ein Feigling, ein Nichts.

  123. AtticusFinch 20. Juli 2018 at 09:47
    So etwas macht mich fassungslos. Warum müssen wir Deutschen so etwas ertragen?

    ——

    Weil wir ein Land von blöd studierten Weicheiern und Schwuchteln (geworden) sind.
    Sowas spricht sich unter denen schnell herum. Und wenn man sich nicht wehrt, so wird man in dieser Kultur noch mehr verachtet.
    Auf einen groben Klotz muß auch ein grober Stein–meine Devise

  124. Waldorf und Statler 20. Juli 2018 at 11:08

    Nee, es ist ein Unterschied, ob ein Privatmann einem frechen Türken eine langt oder ein bundesweit bekannter Politiker halbbesoffen vor der Kamera Türken als Kamelttreiber bezeichnet.
    Das eine ist ok, das andere dämlich.

  125. Mensch !!!! Habt Ihr Deutschen den ueberhaupt keinen Stolz mehr ???
    Lasst Euch von einem solchen Ar$%^ch beschimpfen ohne ihm eine in die Fresse zu hauen ? Kein Wunder behandeln Euch die Tuerken wie Waschlappen.
    Bei mir heisst es bei solchen Konfrontationen gar nicht erst diskutieren aber sofort eine Faust auf die Nase. Wenn diese Arschloecher realisieren, dass es Haue gibt, ziehen sie meistens den Schwanz ein.
    Gruss aus der Schweiz

  126. Also ich habe von einem 50-jährigen Vater gehört sein Sohn sei von Türken drangsaliert worden. Er hat denen daraufhin den Bizeps gezeigt und gesagt, dass er Kampfsportler sei und seitdem gelte er als „du guts Mann“.
    Aber das ist natürlich kein Zustand.

  127. @ Babieca 20. Juli 2018 at 11:08

    Wenn das also die von dir festgestellte Wirklichkeit ist- wie kann man dann von einem Familienvater mit einer halben Dose Bier intus, also schon nur noch eingeschränkt kampffähig, mit Frau, Kindern und Hund von einer Shopping-Tour kommend verlangen, dass er die Ehre der Deutschen in einem Zweikampf austrägt und wiederherstellt? Noch dazu, wo er sichtlich körperlich unterlegen ist? Er würde wohlmöglich im Nachgang auf allen Ebenen verlieren: körperlich, sozial, juristisch und wirtschaftlich.

  128. Vielleicht sollte man darüber nachdenken sich einen deutschern Schäferhund anzuschaffen, der würde sein Vaterland verteidigen – und versichert ist er ja auch über die Tierhalter Haftpflicht. Bei Notwehr könnte man unterliegen, sollte man den Gegner verletzen wirds teuer. Der Deutsche darf sich nicht verteidigen, er wird vor Gericht bestraft oder von der Familie des Gegners. Nur die richtigePolitik kann uns retten aber dazu müssten einige mal wählen gehen und nicht behaupten, dass sich nichts ändern wird.

  129. Freya- 20. Juli 2018 at 11:08
    @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 11:02
    Freya- 20. Juli 2018 at 10:40
    @Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:30
    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?

    einerderschwaben hat vollkommen Recht. Die Weiber sind die militantesten Muselverteidiger und Flüchtlingshelfer. Seit 2015 kann ich meine Geschlechtsgenossinnen auch nicht mehr leiden.

    Xxxxxxxxxx

    Dann packt euch gemeinsam in eine Ecke und heult zusammen.
    Vielleicht wird ja mehr draus.

    Weil eure Mamis euch nicht lieb hatten, sollen wir uns hier in einer Tour euren Frauenhass reinziehen?
    Wie krank geht s denn noch.

    Bevor ihr euch an die große Politik wagt, soltet ihr euch selbst evtl erst mal aufräumen.
    Die große Politik eignet sich nicht zum sich dahinter verstecken.
    Nicht für euch.
    Und auch nicht für Gutmenschen.

    Geh zur Antifa No racism No sexism

    Xxxxxxxxxxxxx

    Besorgst du mir das Beitrittsformular?
    Sitzt ja offenbar an der Quelle.
    Wieviel kostet der monatl. Beitrag. Oder nein, ihr bekommt ja noch was dafür. Hast du deshalb den ganzen Tag Zeit, hier abzuhängen und links einzustellen?

  130. Integrierter Türke: „Du bist Scheiß-Deutsche und bleibst Scheiß-Deutsche!“
    20. Juli 2018165

    Ja, Merkel auch du bist damit gemeint, nicht nur das Pack !

  131. Dem Türke ist nun wirklich gar nichts vorzuwerfen, er ist das unschuldige Opfer von 20 Jahren Türkeipolitik von CFR. Wenn man Hunde Angst nur vortäuscht werden sie schon aggressiv. Nach 50 Jahren deutsches Anbiedern wird daher kein deutsches Gericht etwas im selbstbewussten Benehmen des Türken beanstanden können.

  132. Heute am 20. Juli immer an den deutschen Widerstand gegen Unrechtsregime in Deutschland erinnern.
    Und dabei den großen Widerständler Michael Staufenberger erwähnen.
    Insider verstehen sofort.

  133. Vielleicht hätte der dumme Deutsche ja erst maa einen kleinen Tischkreis bilden können und mit übereinandergeschlagenen Beinchen den ungehörlichen Gewaltausbruch mit dem türk. Neubürger ausdiskutieren können – ach Gottchen ach Gottchen–
    Die Deutschen sind eine Ausgeburt der Feigheit, Hiterhältigkeit (v.a. gegen die eigenen Landsleute) und Unfähigkeit (v.a. in der Poltik aber auch anderen Berufen ersichtlich-ich sage nur Ärzte). Und meist kommt Überheblichkeit auch noch dazu.

    Aber das wird sich in absehbarer Zeit nach Darwinscher Art von selbst regeln–survival of the fittest.

  134. sophie 81 20. Juli 2018 at 10:17

    Der Türke wollte sich mit ihm prügeln und ihm dann richtig eine verpassen.
    Das hat nicht geklappt.
    Wer hatte hier wohl mehr Minderwertigkeitskomplexe?
    —————————————————————————————
    Wenn ich jemanden auf die Fresse hauen will, dann bestimmt nicht wegen meiner Minderwertigkeitskomplexe, sondern im Gegenteil, ich fühle mich stark.
    Wer diesen Blödsinn mit den Minderwertigkeitskomplexen in die Welt gesetzt hat, kann nur Freud… und ähnliche Spezi-Spinner verstehen. Es hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun.

  135. Die Mitteleuropäer und damit auch die Deutschen sind durchschnittlich körperlich stärker. Sie werden aber von der Staatsmacht drangsaliert, wenn sie den Goldstücke ein Haar krümmen.

    Wir sollten nicht auf unseren Landsleuten herumhacken, sondern als Volk zusammenhalten. Und alles dafür tun, dass unsere Landsleute sich wieder wehren dürfen. Dann wäre unser Stadtbild ruckzuck wieder anständig.

    >>> AfD wählen!

  136. ot
    Bedford-Strohm kritisiert CSU „Sorge, dass Empathie verlorengeht“

    Hat den jemand gefragt?

  137. Diese Aufnahme bestätigt wieder einmal, daß sich die Türken neben anderen islamisch geprägten Zugereisten mit ihrem aufgeblasenen Machogehabe am aggressivsten verhalten.
    Hier leben noch abertausende andere Menschen verschiedener Nationalitäten, von denen man eine solche Großkotzigkeit nicht kennt.
    Es ist eine erwiesene Tatsache, daß Türken und Araber das größte Aggressions- und Gewaltpotential hierzulande integriert haben. Da hilft auch kein Schönreden, auch wenn die Falschmünzer von Gutmenschen rotgrüner Färbung darin Meister sind.
    Obwohl das Großmaul im Video gegen mich chancenlos gewesen wäre, hätte ich mich doch zurückgehalten, ihm ein Pfund einzuschenken, weil man als Deutscher im eigenen Land bei solchen Auseinandersetzungen im eventuellen gerichtlichen Nachspiel dank der linksversifften Gesinnungsjustiz immer den Kürzeren zieht.?
    Was will man dann noch machen, wenn man so zur Handlungsunfähigkeit verdammt ist

  138. @ Winkelried 20. Juli 2018 at 11:26
    @ Babieca 20. Juli 2018 at 11:08

    Wenn das also die von dir festgestellte Wirklichkeit ist- wie kann man dann von einem Familienvater mit einer halben Dose Bier intus, also schon nur noch eingeschränkt kampffähig, mit Frau, Kindern und Hund von einer Shopping-Tour kommend verlangen, dass er die Ehre der Deutschen in einem Zweikampf austrägt und wiederherstellt? Noch dazu, wo er sichtlich körperlich unterlegen ist? Er würde wohlmöglich im Nachgang auf allen Ebenen verlieren: körperlich, sozial, juristisch und wirtschaftlich.

    Hat der Primitiv-Türke nicht auch einen fetten Unterstützer rechts neben sich❗ 😎
    Dieser Bildungsferne hatte vielleicht seine ganze primitive Sippe mitgebracht um gegen den Muschi-Fresser der Köter-Rasse vorzugehen 😕

  139. Da hat er aber Glück gehabt, dass er nicht auf einen der 13 % nicht Mainstreamwähler getroffen ist.
    Das hätte sein kulturelles Bild arg durcheinanderrütteln können.

  140. @ Heisenberg73 … … at 11:21…Nee, es ist ein Unterschied …u.s.w.

    Grüße Heisenberg73 !, kann schon sein, dass es Unterschiede gibt , frage mich bloß wo alle diejenigen AfD Hasser sind, die sich nach Poggenburgs Aschermittwochrede so aufbrausend echauffiert haben

  141. Viele unterliegen hier dem Irrtum, dass man in diesem Fall zuschlagen müsste. Wer aber von Anfang an selbstbewusst „Präsenz“ zeigt, der wird gar nicht angegriffen. Diese Szene ist ja auch nur ein Beispiel. Der Kampf gegen die Überfremdung wird am Ende politisch gewonnen oder verloren und nicht auf der Strasse. Aber mit dieser unterwürfigen Haltung kommen wir nicht weit. Es ist im übrigen auch egal, ob der Angegriffene Migrationshintergrund hat. Das mit dem polnischen und dem halbtürkischen waren doch nur Rettungsversuche, um nicht zu deutsch zu sein. Das machen ja auch deutsche Schüler, welche sich so vor Angriffen schützen wollen, indem sie ihre Identität verheimlichen.

  142. Syrisches Flüchtlingskind Saddam (10) in Elbe ertrunken.
    ______________________________
    Eine Geschichte mit vielen Fragezeichen.

    An der Elbe traf er auf drei afghanische Jungs.
    Sie gingen zusammen ins Wasser.
    Konnten die drei Afghanen dem ertrinkenden Kind nicht
    helfen oder haben sie ein bisschen nachgeholfen.

    Die Eltern rätseln, was passiert sein könnte:
    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden/das-tragische-schicksal-des-fluechtlings-jungen-saddam-56337884.bild.html

  143. Es ist wichtig das man Sklaven einer Kolonie, sofort von den Aufsehen Sanktioniert, wenn sie aufmucken, ansonsten würden die Sklaven nach ihre natürlichen Evolutionären Freiheit streben. Und das wäre unsozial. Es müssen Menschen alimentiert werden. Es sind viele Mäuler zu stopfen, auch die, die zwei linke Hände haben, und die nix taugen. Die die in der normalen Lebenslaufbahn nicht überleben würden. Seien wir doch fair zu den tauge -nixen, ob in der Politik oder sonst wo. Gibt den Sklaven Harz4 oder Harz5, oder Arbeit, eine nette hübsche Ablenkung, es ist ganz simpel, sie sollen etwas Besitzen. Erzeuge eine Verlustangst um die Sklaven, in ihren Schranken zu halten. Die Sklaven haben noch nicht begriffen das sie Vergänglich sind , und nicht´s mitnehmen können.
    Ob Fakes oder Realität, Videos, Kommunikation und Dialog verändern die Realität, und die Persönlichkeit des Zuschauers, des gegenübers, Stück um Stück. Auch wenn man es nicht wahr haben will. Es bleibt immer etwas hängen.

  144. Schade, dass dort kein wahrer Biodeutscher mit Rückgrat stand, der ihm so richtig die Türkenfresse poliert hätte!

  145. Übrigens, wo ich letztens beim Lidl einkaufen war, saß da ne polnische Kassiererin. Hat sich unterwürfig von einem Pakistaner anflirten lassen.
    Widerliches Pack, oder?!

    Und die Mischlinge aus Türkenweib und Afrikaner. Sieht man auch recht häufig.
    Was sagt der Türk denn dazu?
    Is okay. Is nich soooo gut, aber wenn Moslem,is okay,Schwester.

    Komisch meckert hier keiner drüber.
    Wo ist der Blog, wo darüber gemotzt wird. Bitte mal Adresse eingeben.

    Immer nur über Deutsche Weiber motzen hier bei pi, als Deutsche (oder können sich auch Ausländer als Deutsche ausgeben. Oder die Antifa als Patrioten, ja,glaub schon,Bruda), das doch boooring.

    Muss sisch jetzt auch keiner angeschprochen fühlen.
    Isch diskutier nischt mit Dummdeutschen,klar!
    Isch mach antifa!

    Is sich sogarr bessererr Rreim, als Bernhardine macht.

  146. sophie 81
    20. Juli 2018 at 11:28
    Heute am 20. Juli immer an den deutschen Widerstand gegen Unrechtsregime in Deutschland erinnern.
    Und dabei den großen Widerständler Michael Staufenberger erwähnen.
    Insider verstehen sofort.

    xxxxxxx

    Stürzenberger ist ein bewundernswerter Kämpfer für unser Land.
    Stauffenberg war ein Sprengstoffattentäter, der mehrere Menschen getötet oder verstümmelt hat.

  147. Genau so etwas passiert 1000 Mal am Tag.
    Ein damals befreundeter Türke hielt mir ein Pornoheft unter die Nase und meinte dazu: Das ist Deutschland,
    dann noch ein Reiseprospekt: Das ist die Türkei. – HM
    Meine Kinder wurden nach der Schule von zwei Türken direkt vor der Haustüre überfallen, aber auch alles kein Problem. Die Sache wurde von der Polizei eingestellt, der Grund: Gegen die Jugendlichen wurde in schwereren Fällen ermittelt, da fällt so eine Kleinigkeit nicht ins Gewicht.
    Man munkelte schon in den siebziger Jahren. der Türke fickt gut. Daran wird’s wohl liegen.

  148. @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 11:27
    Freya- 20. Juli 2018 at 11:08

    Geh zur Antifa No racism No sexism

    Xxxxxxxxxxxxx

    Besorgst du mir das Beitrittsformular?
    Sitzt ja offenbar an der Quelle.
    Wieviel kostet der monatl. Beitrag. Oder nein, ihr bekommt ja noch was dafür. Hast du deshalb den ganzen Tag Zeit, hier abzuhängen und links einzustellen?


    Ja, weil ich bei der Antifa bin, stelle ich hier bei PI den ganzen Tag Links ein. Ganz genau.

  149. @ _Mjoellnir_ 20. Juli 2018 at 11:41

    Stürzenberger ist ein bewundernswerter Kämpfer für unser Land.
    Stauffenberg war ein Sprengstoffattentäter, der mehrere Menschen getötet oder verstümmelt hat.

    Schade, dass Stauffenberg den Hitler nicht gekillt hat.

  150. INGRES 20. Juli 2018 at 10:44

    „Ich meine, ich weiß, dass es gegen den Islam auf Leben und Tod geht. Aber ich weigere mich diese Szene hier auf Türken zu verallgemeinern.“

    Es gibt beide Sorten, die großmäuligen Deutschenhasser und die Integrierten, Netten.

    Vorsicht ist bei Unbekannten immer angesagt, vor allem wenn sie schwarzhaarig, mihigruell und im Rudel sind.

  151. einerderschwaben 20. Juli 2018 at 11:06
    Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:30

    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?
    +++++++++++++++++++++++++++

    bin eigentlich ein schwuler Türke ..haha

    können uns ja mal treffen – wir 2

    Xxxxxxxxxxxxxxxx

    Wann und wo?

  152. Freya-
    20. Juli 2018 at 11:44
    @ _Mjoellnir_ 20. Juli 2018 at 11:41

    Stürzenberger ist ein bewundernswerter Kämpfer für unser Land.
    Stauffenberg war ein Sprengstoffattentäter, der mehrere Menschen getötet oder verstümmelt hat.

    Schade, dass Stauffenberg den Hitler nicht gekillt hat.

    xxxxxx

    Diese Meinung ist legitim, denke ich. Allerdings hätte der „mutige“ Stauffenberg aufgrund seiner hohen Position die Möglichkeit gehabt, bei irgendeiner Gelegenheit einfach auf ihn zu schießen und die Sache sicher zu erledigen. Er zog es aber vor, andere in den Tod zu reißen und sich selbst in Sicherheit zu bringen.

  153. Das_Sanfte_Lamm
    Gottseidank ist Franziskus kein Deutscher. Benedikt hat sich zu solcher Unterwerfungsgeste nicht erniedrigt.

    ——
    Der alte Fußfetischist vertritt ja angeblich Gott auf Erden, also die Kirche, und die Kirche wälzt sich vor dem Isslam schwanzwedelnd im Dreck, schau dir doch die Kirchenfürsten in Deutschland an!

  154. @ _Mjoellnir_ 20. Juli 2018 at 11:56

    Stauffenberg: „Es lebe das heilige Deutschland“

    Die „Anderen“ waren auch nicht unschuldig, sondern Mittäter. So wie es sie heute wieder gibt.

    Auch heute steht Deutschland vor dem Abgrund, viele merken es wieder nicht.

    Der Widerstand in Deutschland ist ausgestorben und linke Steine-, Brandflaschenwerfer und Plünderer bestimmen was richtig ist.

  155. Wunderbares Beispiel eines sehr gut integrierten Türken! Er muß sich nicht einmal verstellen! So sind sie fast alle, die Kostgänger in unserem Deutschland. Trösten wir uns damit, daß all die wohlfeilen Worte dieses Herrenmenschen unserer Regierung und der geschätzten „Kanzlerdarstellerin“ gelten sollen.
    Oder Anzeige erstatten, denn Beweismittel liegen vor – auch mit Zustimmung des Beleidigers, der mitbekommen hat, daß gefilmt wurde und somit seine konkludente Zustimmung vorliegt.

    Der berufene Richter dazu:

    „Ja, solche Ausfälle sind kulturell bedingt und sollten wahrlich nicht so ernst genommen werden. Außerdem stand der aufgebrachte „Neubürger“ mit seiner so wunderbaren Anwendung deutscher Axiome unter Einfluß von Alkohol, ist also vermindert schuldfähig…. actio libera in causa ..

  156. @Diedeldie 20. Juli 2018 at 11:53
    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 11:06
    Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:30

    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?
    +++++++++++++++++++++++++++

    bin eigentlich ein schwuler Türke ..haha

    können uns ja mal treffen – wir 2

    Xxxxxxxxxxxxxxxx

    Wann und wo?

    Geh zum Psychiater.

  157. Was ist los, der Türke hat doch recht! So ein Typ ist ne Muschi. Und diese Show kann man nur mit Muschis abziehen. Das weiß der Türke auch, deshalb macht er das mit den richtigen Deutschen NICHT!

  158. Es wird sein, wie es immer war in Deutschland.
    Ob Honecker, Hitler oder Merkel, wir kümmern uns um unsere Arbeit und applaudieren jedem der uns nur die richtige Propaganda liefert.

  159. Noch einmal zu Bedford-Strohm
    („Bedford-Strohm kritisiert CSU „Sorge, dass Empathie verlorengeht“)

    Wo bleibt seine empathie, sein einsatz für die eigene Bevölkerung,
    die seine Sprechblasen finaziert?
    Wo bleibt der Einsatz für die Christen in aller Welt?

    Das ist etwas anhderes!

    Für die gibt´s Lohn im „Jenseits“.Himmelreich.
    Vertröstung und Mahnung, alles zu schlucken
    und die Bedfords zu alimentieren.

    Auf dass sie ihre Sprechblasen ungefragt absondern können.

    Bedford, mimm dein Bett fort und gehe!
    …un nerve die Leute nicht mit deinem verlogenen, „schöngeisitgen“ Gesabbel.

  160. @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 11:27
    Freya- 20. Juli 2018 at 11:08

    Geh zur Antifa No racism No sexism
    Xxxxxxxxxxxxx
    Besorgst du mir das Beitrittsformular?
    Sitzt ja offenbar an der Quelle.
    Wieviel kostet der monatl. Beitrag. Oder nein, ihr bekommt ja noch was dafür. Hast du deshalb den ganzen Tag Zeit, hier abzuhängen und links einzustellen?

    Ja, weil ich bei der Antifa bin, stelle ich hier bei PI den ganzen Tag Links ein. Ganz genau.
    ————————————————————————————————————————
    Wem gehört der/die/das kleine Diedeldie?
    Er hat ich sich auf diese Plattform verlaufen und kommt hier nicht zurecht;
    kann an der Rezeption abgeholt oder anderweitig entsorgt werden.

  161. Der hät sowas von mir in die Fresse bekommen, das er gleich bis Bagdad durchrotiert wäre. Vieleicht sogar bis Kabul. Solchen Maulhelden muss man zwingend ihre Grenzen aufzeigen. Wenn ich mir das Video anschaue, denk ich nur, zwei gerade in die Fresse und ein Tritt in seine dicken Eier. Warum passiert mir nicht mal sowas?

  162. Seien wir doch ehrlich mit unseren Türken: deren Aggressivität & Assertivität verhält sich direkt proportional zum Umfang derer Minderwertigkeitskomplex.
    Beispielsweise: Denis Yücel, Mesut Özil, Erdogan, Özuguz.
    Türken können daher nur in einer – möglichst islamischen – Diktatur, niemals aber in der freien Wildbahn einer Demokratie, zur vollen Blüte gedeihen. Deswegen fühlen sie sich bei uns ständig diskriminiert, nicht für voll genommen und ausgeschlossen.
    Diese Tatsache zusammen mit deren Religion macht ein Zusammenleben mit denen zwar zu einem wahrhaften Opfergang, der dennoch Masochismus bleibt.

  163. Der Kulturkampf ist in vollem Gange, wir werden ihn verlieren, wenn ich mir die „Gegenwehr“ ansehe.
    Statt Verteidigung und Offenheit regiert das Appeasement.

  164. @ Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:36
    Und alle zusammen im Chor. Die Lemminge zuerst:

    Deutsches Volk ist dumm
    Deutsche wollen es so
    Deutsche Frauen sind Schuld.IMMER

    Mann, legt euch doch gehackt.

    Mal überlegt, dass solche Videos vielleicht nur DESHALB verbreitet werden und ihr fallt drauf rein.

    Wer ist also hier dumm,hä?!
    __________________
    Ich meine das Video ist symptomatisch, da ich ähnliche Situationen schon öfter beobachtet habe, wobei die Beleidigung Deutscher meist dezent beginnt und bei fehlender Flucht vor dem Beleidiger eben stets eskaliert, weshalb auch viele Deutsche zum ‚Nichtherausfordern‘ solcher symptomatischen (typischen wird wohl leider bald im Laufe der Zukunft folgen) Situationen sich eher ’nachgebend, zuvorkommend, Provokationen deeskalierend‘ von Anfang bis Ende verhalten,

    und deswegen meine ich ‚wir schaffen das nicht‘, denn dieses ‚wir schaffen das‘ klingt für mich wie von Deutschen die in einer abgeschirmten Realität unter noch mehrheitlich Deutschen leben, jedoch ist dies nicht die Lebensrealität vieler andere Deutschen in anderen Lebensvierteln, denn deren Lebensrealität ist Hilfs- und Wehrlosigkeit gegen obige Symptomatik 🙁

    Ich habe das gestern selbst wieder erlebt, auf eine Aufarbeitung und Reflektieren zu einer vergangenen Situation folgte als Antwort ‚das kann man als vergangen ablegen‘ von einem Mohammedaner,

    das meine ich mit dezenter Beleidigung des eigene gesunden Menschenverstandes im Miteinander des zusammen Lebens, des angeblichen Zusammenhalts,

    man antwortet dann ‚Ja, als vergangenes ablegen‘ um die Eskalationsspirale sofort zu unterbrechen und es folgt dann dadurch die Etablierung gemäß vergangener Situation ohne Aufarbeitung und Reflektieren, die neue rituale Regel ‚mohammedanisch‘ gemäß,

    wenn man kann meidet man nun die Person und grüßt besonders freundlich unterwürfig um der Deeskalation einen anhaltenden Nachklang zu verleihen,

    ein reales Leben indem ein kommunikativer Austausch über Miteinanderverhalten erfolgt an dem sich alle charakterlich weiterentwickeln und ein harmonischeres Miteinander wächst war wohl nur gestern, das scheint nun beendet, d. h. der Weg geht zurück in ‚primitivste Gewalt gewinnt, intellektueller und humaner Menschenverstand verliert‘,

    das wäre meiner Meinung nach durch das Unterrichtsfach ‚emotionale Kompetenz‘ wenigstens vorerst abschwächbar gewesen und dann die Hoffnung beinhaltend für die Zukunft wieder neue Miteinanderaspekte aufzubauen, alles wurde versäumt an deutschlandweiten Reaktionen und vorbeugenden Bildungsmaßnahmen wegen dem Leugnen des realen Lebens vielerorts in diesem Land beim ‚Kulturen aufeinander treffen‘ 🙁

  165. Besorgter 20. Juli 2018 at 11:35
    Da hat er aber Glück gehabt, dass er nicht auf einen der 13 % nicht Mainstreamwähler getroffen ist.
    Das hätte sein kulturelles Bild arg durcheinanderrütteln können.

    —–
    Türken sind nur in der Überzahl mutig, lasst sie links liegen oder wollt ihr im nächsten NSU Prozess die Hauptrolle spielen, benutzt euer Gehirn, auch Türken lieben ihr Auto

  166. Diedeldie 20. Juli 2018 at 11:53

    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 11:06
    Diedeldie 20. Juli 2018 at 10:30

    einerderschwaben 20. Juli 2018 at 09:36
    wobei …

    wo er Recht hat, hat er Recht

    80 % der Wähler der Linken/Grünen sind Frauen , also …

    Xxxxxxxxxx

    Elender Frauenhasser.
    Bist du schwul, oder bloß zum Islam konvertiert?
    +++++++++++++++++++++++++++

    bin eigentlich ein schwuler Türke ..haha

    können uns ja mal treffen – wir 2

    Xxxxxxxxxxxxxxxx

    Wann und wo?
    ——————————————————
    18 Uhr Frankfurt,EZB Vorplatz am 21.072018

  167. Es gibt allerlei Möglichkeiten zu widerstehen… es muss nicht immer gewaltsam sein, dafür aber wirksam
    wir Ungaren sind erfahren, was den subtilen „passiven Widerstand“ angeht. Wurde erfolgreich z.B. gegen die habsburger eingesetzt, die mussten sich am Ende beugen.

    Die echten Verraeter sind in euer Elite zu suchen. Nein, nicht diejeneigen, die in der Macht sitzen, sondern diejenigen, die nichts riskieren wollen, sondern nur schweigen.

    Es wird euch noch lange dauern, bis ihr eure geistige Heimat wiederfindet, eswird Jahrzehnte kosten, wenn überhaupt noch möglich. Ihr habt die Jugend vernachlaessigt und dem Feind anvertraut (z.B.68-er). das ist das Ergebnis.

    und wer nicht widersteht, wird sogar vom Feind (z.B. Besatzer) verachtet.

  168. Dieses Video zeigt in knapp 2 Minuten sehr gut, weshalb der deutsche Mann von den einfallenden Migranten einfach nicht mehr ernst genommen wird. Da steht er, der brave, nette Steuerzahler und lässt sich vor den eigenen Frauen demütigen. Kein Wunder, dass sich das unbewusste sexuelle Kollektivbewusstsein der hiesigen Frauen immer mehr zu den Neudeutschen hingezogen fühlt.

  169. Marnix 20. Juli 2018 at 12:13

    Seien wir doch ehrlich mit unseren Türken: deren Aggressivität & Assertivität verhält sich direkt proportional zum Umfang derer Minderwertigkeitskomplex.

    ++++

    das ist Selbsttaeuschung: und ein völlig falscher Ansatz…. nööö, die wollen überhaupt nicht so sein, wie die Deutschen ….

  170. @ deutsche Hasser, die deutsche Frauen hassen

    UND WIE KOMMT NACHFOLGENDES ZUSTANDE?

    WAS MACHT DIE AfD FALSCH, DASS SIE DIESE

    WÄHLER*INNEN-STIMMEN NICHT BEKOMMT?

    Kann man mit einer Lesbe, die mit einer bi singhales.
    Ausländerin u. deren Söhne in einer eingetragenen
    Lebenspartnerschaft haust, normale Frauen u.
    Senioren, als Wähler, gewinnen? Zudem mit einer
    AfD, die die soziale Frage auf den St. Nimmerleinstag
    verschiebt…

    FRAUEN, ALTE & OSSIS GEGEN ISLAMISIERUNG:

    Exklusive Civey-Umfrage für FOCUS Online „Islam ist Teil von Deutschland“:
    Vor allem Frauen lehnen Merkels Klartext-Aussage ab
    22. MÄRZ 2018
    Auffallend ist, dass vor allem Frauen die erneute Merkel-Aussage deutlich negativer wahrnehmen als Männer. So sehen 42,2% aller Frauen Merkels Haltung als „sehr negativ“, während bei den Männern nur 36,9% der gleichen Auffassung sind…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/exklusive-civey-umfrage-fuer-focus-online-islam-ist-teil-von-deutschland-vor-allem-frauen-lehnen-merkels-klartext-aussage-ab_id_8654142.html

    (SIND BEI DER UMFRAGE MOSLEMS DARUNTER? DIESE
    MUSS MAN ´RAUSRECHNEN, DANN GÄBE ES PROZENTUAL
    NOCH MEHR ABLEHNER. WETTEN?)

    ++++++++++++++

    12. August 2013
    ANGEBLICH:
    Nichtwähler sind gleichgültig, nicht verdrossenKein Geld, keine Bildung, keine Wahl
    Von Hubertus Volmer
    Der typische Nichtwähler ist weder politikverdrossen noch unzufrieden mit den Parteien. Er ist sozial abgehängt. Dieses Problem ist bedenklicher als die sinkende Wahlbeteiligung an sich. Denn die repräsentative Demokratie repräsentiert das Wahlvolk immer weniger…

    Auch der Philosoph Peter Sloterdijk will nicht wählen. „Bisher hieß politisch vernünftig sein, das geringere Übel zu wählen. Doch was tun, wenn ich nicht mehr weiß, wo das geringere Übel liegt?“…
    https://www.n-tv.de/politik/Kein-Geld-keine-Bildung-keine-Wahl-article11154676.html

  171. @ Istdasdennzuglauben 20. Juli 2018 at 10:37

    Tja, Freunde, so ist das, wenn man sich zu einem verweichlichten Volk entwickelt hat, das nach lauwarmer Kotze riecht.
    ——————————
    Genau. Und das „lauwarm“ macht es so extrem ekelhaft.

  172. inspiratio 20. Juli 2018 at 12:15

    ++++

    mann, kaputtanalysieren statt handeln… das führt zu nichts

    manchmal sollte man einfache Situationen einfach angehen, ohne grösseren Mentaleinsatz

    die Lösung ist z.B. : NO ISLAM, NO CRY

  173. Vor Jahren in unserer Kleinstadt. Ich ging ca. 13 Uhr in unserer Inenstadt auf einem schmalen Bürgersteig, da kam mir ein jugendlicher Türke mit Begleiterin entgegen. Anscheinend streifte ich diese leicht. Da schimpfte er los, er schlägt mir die Brille von der Nase etc. Ich ging einfach weiter und drehte mich nicht um. Warum auch, ich wußte er schlägt sofort zu. Ich hab keine Zeugen und muß mit den Folgen leben.
    Hallo, das ist unser Land, benehmt Euch wie Menschen.
    Dazu kann ich wieder sagen, wenn ich in Ungarn bin grüßt mich jedes Kind, jeder Jugendliche und auch die Erwachsenen, die mir entgegenlaufen.
    Frage, was ist dort anders als in Deutschland?

  174. Andrerseits soll nun erwähnt sein, das Schmähgedichte, wie sie Herr Böhmermann erdichtete, für Türken möglicherweise schwerst verdauliche Kost darstellen. Man stelle sich nur mal die böhmermannschen Ausdrücke auf unsere deutschen Lieblinge gemünzt vor.
    Denket also ihr müsstet lesen: Ein Schweinefurz riecht schöner, und gemeint wäre Eure geliebte Mutti Merkel. Oder dass, wie es Böhmermann ebenfalls Herrn Erdogan nachsagte: Am liebsten mag er Ziegen ficken, und gemeint wäre euer Liebling Rolli Schäuble.
    Da muss einer schon eine gewaltige satirische Überzeugung haben, dass er sich dies, ohne schnaubend zu werden, aus einem fremden Land zurufen ließe, liebe Leute – und über die verfügt der Muselmann zumeist leider eben nicht …

    Entschuldigen möchte ich das Verhalten des Türken aber natürlich keineswegs – eigentlich hoffe ich ganz im Gegenteil, das der Pole im dafür das Auto klaut.
    Das wäre nur gerecht, glaubt zumindest

    Euer Eddie K.

    der euch hiermit und mit der heimlichen polnischen Nationalhymne (auf Deutsch;-) noch ein schönes WE wünscht.

  175. Nachtrag: Ich bin über 60 und habe diesem Land 4 wundervolle Kinder geschenkt. War wohl ein Fehler.

  176. Ich weiss nicht was in diesem Viedeo gesagt wird und ich weiss auch nicht ob dort die SS verherrlicht wird oder nicht, ist mir auch egal.
    Der Titel des Videos allerdings ist Programm… musste da schon herzhaft lachen. Mit dem Titel sollte man mal ein Video mit Trittin und CFR und der Göre drüber machen.. 😀 😛
    Müslüman SS Birli?i
    https://www.youtube.com/watch?v=vCvnWYuLXvY

  177. Dem „stolzen“ Türken ging genauso der Stift wie dem deutschen „Patriarchen“ – ( …glaubst du ich hab Angst vor dir… ; ja hatte er ).
    Das sieht man allein an der Tatsache wie langsam er sich „aufgebaut“ hat – langsam probiert, wie weit er gehen kann – unter großartigem Gehabe. Viel früher stoppen und die lächerliche Show ignorieren. Dazu gehört allerdings der Wille oder noch besser die Bereitschaft zur Selbstbehauptung.

  178. Selbst wenn ich aus Glas wäre…. .
    Es wird wohl noch ein paar Vorfälle dauern bis Mann merkt,
    sich im öffentlichen Raum nicht wie ein Hobbit zu kleiden und
    mit Anhang friedlich durchs Auenland zu wandern.
    „Die“ suchen sich Opfer. Bei einem normalen Deutschen
    hätte er die Show unterlassen. Das können Moh’s innerhalb
    von Sekundenbruchteilen abschätzen.

  179. Was regt man sich auf?
    Wenn da so ein Prachtstück so aggressiv auftritt muss man Ihn noch weiter hochfahren damit er anfängt. Und dann auch nicht zögern und ab aufs Maul!

  180. Wieder einmal ein beispielhafter „Einzelfall“, der das hohe Primitiv-Niveau unserer „ach so netten“ Neubürger und „Eingedeutschten“ Plusdeutchen zeigt.

  181. Dieser stolze Türke darf gerne in sein stolzes türkisches Heimatland ausreisen und dort wie seine stolzen türkischen Vorfahren stolze türkische Ziegen ficken.
    Und zwar sofort!
    Solche primitiven Kreaturen braucht niemand, noch nicht einmal Erdogan und der höchstens als Wahlvieh oder als Vorbeter in der DITIB-Moschee.

    §185 StGB: fortgesetzte Beleidigung
    §223 StGB: Körperverletzung (Opfer wurde mehrfach geschubst und mit Getränk überschüttet)
    Aber solche Kreaturen erhalten vor Gericht den Ziegenfickerbonus.

  182. Verstehe nicht auf was ein Türke stolz sein kann?

    Forschung, Wissenschaft, Bildung, Technik, Medizin usw. Nichts. Einfach Nichts.

    Nur Döner Gammelfleisch und die Erfindung des Schafdarms als Verhütungsmittel. Aber den Schafsdarm mussten die Engländer auch erst aus dem Schaf rausnehmen, um diese Erfindung für kultivierte Menschen nutzbar machen zu können.

  183. Es gibt weder historisch noch ansonsten einen Grund für die Vermengung von Millionen von Türken in Deutschlandn. Die Türkei liegt ein paar tausend Kilometer weg von Deutschland und es gibt nicht den geringsten innerern Grund für die massenhafte Anwesenheit der Türken hier. Alles, was da so von Freundschaft, Toleranz etc daher fabuliert wird, ist letztlich Makulatur und ist nichts anders als verlogenes Multikulti Gedöhns und längst gescheiterte Ideologie. Für die Türken sind die Deutschen der letzte Dreck, den man ausnehmen und bescheißen kann, ohne das irgend eine Konsequenz daraus folgt. Sie sind ach so stolz – worauf, das weiß allerdings niemand so recht – auf die fehlenden Schulabschlüsse, auf die extreme H4 Quote, auf die Kriminalitätsrate, auf den grassierenden Inzest, auf die islamische Fascho-Antikultur….?
    Die einzige vernünftige Lösung ist und bleibt die komplette Entflechtung von Deutschland und Türkei. Die jetzige Verflechtung ist grotesk gescheitert. eine Integration ist zu 99% gescheitert, sieht man mal von der wirklich hervorragenden Integration ins deutsche Sozialsystem ab.

  184. Ob der Beleidigte nun Pole oder Deutscher ist, mein Gott, zweitrangig… er ist auf jeden Fall ´ne Pussy. Was soll´s, D ist eh verloren!

  185. Thomas Lehmann 20. Juli 2018 at 09:55

    Was ich sehe ist ein würdeloser, hässlicher und ungepflegter Deutscher, der sich vor versammelter Familie in die Hose scheisst.

    Was ich sehe ist eine vom linksgrünen Bessermenschensystem domestizierte Person variablen Geschlechts. Den schon länger hier Lebenden wurde jeglicher Selbstbehauptungswille schon ab dem Kindergarten aberzogen.
    Diese Person (variablen Geschlechts) weiß ganz genau wie die Sache ausgehen wird, wenn er sich zur Wehr setzt. Dann kommen nämlich die ganzen Bessermenschen mitsamt Justiz werden ihn als Rassist, und islamophoben NAZI härtest möglich bestrafen, während sein armes Opfer jegliche Hilfe und Wiedergutmachung sowie die ungeteilte Fürsorge der Migrantenindustrie erhalten wird.

    Obwohl: Ich hätte ihm in dem Moment meinen Ellenbogen in die Fresse gerammt als er den Getränkebecher ausgeschüttet hat. „Ups, tut mir aber leid Herr Wachtmeister, das war eine unkontrollierte Reflexbewegung.“

    Tipp:
    Ein Schlüsselbund in der Hand kann böse Verletzungen verursachen und wird übrigens nicht als Waffe gewertet.

  186. Genau so kenne ich die Türken. Ich wünsche mir, dass ein Politiker, vl. der kleine Heiko, mal in so ne Situation geraten würde.

  187. Wenn ich die starken Kommentare lese wird’s mir übel, so viele starke Männer, was sie nicht alles getan hätten. Wenn man selbst nicht betroffen ist, kann man gut ein großes Maul haben. Im übrigen war der Türke nicht allein!

  188. Die halbe Türkei ist in Deutschland krankenversichert, in Deutschland Hartz 4 und in der Türkei Grundbesitz und Häuser, nicht erst Killer-Merkel hat dies gefördert , sondern das ganze westdeutsche Volksverräterpack aus dem Bundestag !

  189. „Winkelried 20. Juli 2018 at 10:45
    Thomas Lehmann 20. Juli 2018 at 10:31

    Was hätte er denn tun sollen, der Familienvater mit Frau, Kind und Hund auf Shopping-Tour?
    Alle äußeren Umstände sprechen dafür, dass er verloren hätte. Und zwar vollumfänglich.
    …“
    Ich bin auch ein Familienvater. Was ich getan hätte? Ich habe es weiter oben geschrieben.
    Nur Flachzangen lassen sich von so einem Ziegenficker herumschupsen und erniedrigen. Wie weit hätte der Familienvater die Erniedrigung denn mitgemacht? Wenn er auf den Knien liegt und bettelt? Gut, manche mögen es, auf dem Boden zu knien und zu winseln. Andere aber nicht.
    Alleine der Gedanke, was meiner Kinder von mir halten sollen und das meine Frau in Gefahr ist, hätten mich zu Höchsttaten getrieben.

    Merke: Je lauter einer schreit, um so schneller lässt der sich umhauen. Der hat nichts drauf und versucht nur mit Geschrei den Gegenüber zu beeindrucken.

  190. Istdasdennzuglauben 20. Juli 2018 at 09:57

    DAS IST KEIN EINZELFALL!
    KEIN TÜRKE MAG DIE DEUTSCHEN!
    KEINER!
    —————————————————————————-
    Das würde ich jetzt gerade mal rum drehen.

    Mit ein paar Ausnahmen wie CFR und ähnliche.

  191. eineMeinung 20. Juli 2018 at 10:05

    und auf die Polizei warten, warten, warten.
    später eine Anzeige wegen Beleidigung aufgeben, verbunden mit viel Ärger und Kosten

    Und was wird dabei herauskommen?
    Das Verfahren wird entweder wegen Geringfügigkeit und fehlendem öffentlichen Interesse eingestellt.
    Oder das Verfahren kommt vors Gericht, dort wird dem Täter der Ziegenficker- und Islambonus zugestanden, Höchststrafe ein scharfes“ Du, du, du…“. Und der stolze Türke weiß beim nächsten mal genau dass ihm nichts passieren kann.

    Ich hoffe und träume davon, dass in zunehmendem Maße die Gut- und Bessermenschen sowie die sogenannten Richter und Anwälte mit solchen Leuten richtigen Ärger bekommen werden. Wenn genügend Bessermenschen vergewaltigt und gemessert wurden wird sich die Stimung rasch umkehren.

  192. Im zweiten Teil des Videos (kommt morgen raus) zeigt der Pole seiner Frau und den Kindern die Geldbörse des Türken und sagt, dass der sich jetzt kein Bier mehr kaufen kann.

  193. Turkvölker und Araber verstehen nur eine Sprache: die der Gewalt.
    Das Überleben der Deutschen wird davon abhängen, ob sie diese wieder bereit sind zu lernen.

  194. Ich kann mir das Video nicht ansehen. Peinlich und beschämend. Mein Blutdruck und Puls steigen gefährlich und ich will mich wirklich nicht aufregen, denn meine Gesundheit und meine Kraft werde ich noch brauchen, wenn der ganze Drecksladen hochgeht…

  195. Das Überschütten mit Bier oder Wasser ist auch eine Straftat. Ich bin kein Jurist und kann mich auch irren. Ich meine aber gelesen zu haben, dass auf sowas Körperverletzung sein kann.

  196. @ _Mjoellnir_ 20. Juli 2018 at 11:56

    So sehe ich das auch. Heldentum ist etwas anderes…

  197. @PI
    „Your comment is awaiting moderation“
    Bitte eine Erklärung oder Freischaltung. Dies kann sich ja nur um einen Irrtum handeln. Seit sovielen Jahren wie ich hier schon dabei bin. Ihr macht euch mit solchen Geschichten ein bißchen lächerlich.

    MOD: Es geht ganz vielen so wie dir, es ist nicht persönlich. Das ist bei anderen online-foren auch ähnlich.

  198. Tja, abtrainierte Körperlichkeit und Körpersprache.
    Ich bin beileibe kein Recke, aber ein selbstbewusstes Auftreten ist mir schon vergönnt.

  199. Wenn im Gegenzug so eine Scheißtype, welche zu blöde oder zu faul ist sich selbst zu ernähren und sich als Merkelimpoet hierzulande durchfüttern läßt, einen „Scheißtürken“ nennt, ist man dran wegen Rassismus und Beleidigung. Umgekehrt gilt das natürlich als multikulturelle Bereicherung. Ermöglicht wird das durch deutsche Scheißpolitiker und ihre privilegiert alimentierten Scheußnutten von der Paragraphenbiegerzunft, ganz auf dem Boden des Grundgesetzes, versteht sich, welches die „Gleichbehandlung vor dem Gesetz“ angeblich garantiert. Die Realität ist der blanke Hohn.
    Als steuerzahlender Leistungsträger und Familienvater muß man schon aus Gründen der Selbstachtung eine solcherart versiffte Gesellschaft und ihre Politiker und Juristen verachten.???

  200. der worte sind genug gewechselt,laßt uns endlich taten sehn ! dazu sind wir zu feige ! der könnte ja ein messer ziehen und benutzen ! anschließend fällt uns ein deutscher richter in den rücken ! waffen sind uns nicht erlaubt (schußwaffen )der mensch? gehört auf den müllhaufen der geschichte,der halbaffe im film…… (frei nach attatürk)

  201. Integrierter TÜRKE Karabulut: „Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.“ Artikel vom 27.Febr. 2017

    http://www.pi-news.net/2017/02/deutsche-duerfen-koeterrasse-genannt-werden/

    Anlaß für den Wutausbruch des türkischen Funktionärs war eine Resolution des Bundestags, die den Völkermord an den Armeniern als Genozid einstuft. „Diese Schlampe mit dem Namen Deutschland hat uns den Krieg erklärt – und wir schweigen immer noch“, empörte sich Karabulut. „Ab jetzt könnt ihr was erleben.“

    Die Staatsanwaltschaft Hamburg erkennt hier keine VOLKSVERHETZUNG:

    Die angegriffene Gruppe müsse „sich durch irgendein festes äußeres oder inneres Unterscheidung-smerkmal als äußerlich erkennbare Einheit“ herausheben, heißt es in der Begründung, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt. Dies gelte aber nicht für die Bezeichnung „Deutsche“, da diese sich nicht „als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung“ abgrenzen ließen.

    Original Artikel. hier:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/deutsche-duerfen-koeterrasse-genannt-werden/

    FAZIT: Es ist schon erschreckend, wes GESITES KIND die Justitia ist… Schuld aber sind die Politiker, die solche Leute erst ins AMT gehievt haben …

    Was dichtet uns dazu Carl Theodor Körner:

    ‚Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk und es Gnade euch Gott.‘

  202. @ Istdasdennzuglauben

    DAS IST KEIN EINZELFALL!
    KEIN TÜRKE MAG DIE DEUTSCHEN!
    KEINER!

    Nicht mal der kleine Akif? So traurig.

  203. Schon Konrad Adenauer hatte 1961 starke Bedenken, türkische Gastarbeiter ins Land zu lassen aufgrund der großen kulturellen Unterschiede. Die und auch alle anderen Musels sind hier in 1000 Jahren nicht integriert, vor allem wollen die das auch gar nicht, weil sie uns zutiefst hassen. Wenn man sich die ganzen Muselländer ansieht: Shitholes, die bekommen von selbst nichts auf die Kette.

  204. Made in Germany West 20. Juli 2018 at 10:09

    Der „stolze Türke“ soll sich in die Türkei verpissen. So einen Deutschland hassenden Wi§§er brauchen wir hier nicht. Ist doch widerlich. Abschieben, und zwar sofort
    ——————–
    Das geht nicht, in seinem Heimatland würde er täglich die Fresse poliert bekommen und jämmerlich verrecken. Es gibt nur ein Land in dem sie das Maul so weit aufreißen dürfen: Doofpolitikerland Deutschland!

  205. OT: HRM 20. Juli 2018 at 13:07

    Es gibt weder historisch noch ansonsten einen Grund für die Vermengung von Millionen von Türken in Deutschlandn. Die Türkei liegt ein paar tausend Kilometer weg von Deutschland und es gibt nicht den geringsten innerern Grund für die massenhafte Anwesenheit der Türken hier. Alles, was da so von Freundschaft, Toleranz etc daher fabuliert wird, ist letztlich Makulatur und ist nichts anders als verlogenes Multikulti Gedöhns und längst gescheiterte Ideologie. Für die Türken sind die Deutschen der letzte Dreck, den man ausnehmen und bescheißen kann, ohne das irgend eine Konsequenz daraus folgt. Sie sind ach so stolz – worauf, das weiß allerdings niemand so recht – auf die fehlenden Schulabschlüsse, auf die extreme H4 Quote, auf die Kriminalitätsrate, auf den grassierenden Inzest, auf die islamische Fascho-Antikultur….?

    Die einzige vernünftige Lösung ist und bleibt die komplette Entflechtung von Deutschland und Türkei. Die jetzige Verflechtung ist grotesk gescheitert. eine Integration ist zu 99% gescheitert, sieht man mal von der wirklich hervorragenden Integration ins deutsche Sozialsystem ab.

    Kommentar: Die SACHE mit der türkischen LANDNAHME hat leider SYTEM: es ist die langjährige Politik. Schon das vom 30. April 1964 stammt: Das Abkommen sieht vor, dass in der Türkei lebende Familienangehörige eines in Deutschland krankenversicherten Arbeitnehmers mitgeschützt sind. In erster Linie handelt es sich bei dem Abkommen um eine Familienversicherung, wie sie in Deutschland üblich ist…. Das alles aber BEITRAGSFREI auch für die ELTERN und VERWANDTEN in der Türkei…

    Des weiteren hat ERDOGAN ganz EUROPA fest im VISIER: als künftiges WEST-OSMANISCHES Territorium, das durch den GEBURTEN-Jihad „geflütet“ wird… Das GANZE gesche im SINNE ALLAHS…
    Türkische Imane verbreiten die Mär, dass es ALLAH sei, der die SOZIALHILFE und andere Leistungen vorhaltze… und die „KÖTER-RASSE“ dazu verpflichtet sei… das bei Leuten, die überwiedend aus ANATOLIEN „eingewandert“ sind, aus einer sehr konservativen bildungsfernen Region…

    FAZIT: All das und vieles mehr wird von der MERKEL-Regierung programmatisch umgesetzt
    Und dann erhält ERDOGAN von MERKEL für seinen „Flüchtlings-Deal“ auch noch 3 Milliarden … ohne Parlemantszustimmung… Ja, das ist Teil der Realität – und obiges Monieren bringt daher wenig.

  206. gegenIslam 20. Juli 2018 at 13:17

    Wenn ich die starken Kommentare lese wird’s mir übel, so viele starke Männer, was sie nicht alles getan hätten. Wenn man selbst nicht betroffen ist, kann man gut ein großes Maul haben. Im übrigen war der Türke nicht allein!
    ————————————————
    So? Wer soll der zweite sein? Etwa der in der roten Hose?
    Im übrigen hat mich tatsächlich mal einer mit einem Messer angegriffen (ist schon ca. 35 Jahre her). Es war auch kein „Südländer“, aber das ist zweitrangig. Er hat mich zum Glück nur am Unterarm erwischt, aber der ist tatsächlich nicht mehr aufgestanden.
    Ich hoffe, auf dem Video sind nicht Sie zu sehen.

  207. JochenKeller 20. Juli 2018 at 14:02

    @ Istdasdennzuglauben

    DAS IST KEIN EINZELFALL!
    KEIN TÜRKE MAG DIE DEUTSCHEN!
    KEINER!

    Nicht mal der kleine Akif? So traurig.
    —————
    Akif ist kein Türke! Der ist nur im falschen Land geboren. So etwas gibt es tatsächlich, sehr selten, aber umso wertvoller.

  208. niemals Aufgeben 20. Juli 2018 at 11:35

    „Dieser Bildungsferne hatte vielleicht seine ganze primitive Sippe mitgebracht um gegen den Muschi-Fresser der Köter-Rasse vorzugehen ?“
    ———————————————————————————

    Was zum Teufel ist eigentlich ein „Muschifresser“?
    (Cunnilingus?)

  209. Ich weiß nur, mit meinem Vater und auch Schwiegervater in ihren besten Jahren in den 50ern und 60ern hätte dieser „stolze“ Türke das nicht gemacht. Die Diskussion wäre schnell beendet gewesen. Lege dich nicht mit einem Deutschen an, würde er seinen Lieben sagen…aber nun – na ja. Ich muss los ….noch grüne und rote und regenbogenfarbige Wolle kaufen.Mein Enkel ( Grundschüler ) hat im nächsten Schuljahr Strickunterricht, oder war es häkeln.Mal schauen.

  210. Schuld sind natürlich die ANDEREN: „Das Gericht argumentiert in dem am vergangenen Donnerstag gefällten Beschluss, auch die „teilweise sensationslüsternen“ und „reißerischen“ Presseberichte über den Gefährder Sami A. hätten dessen Risiko begründet, in Tunesien gefoltert zu werden. …

    Die Kampagne einiger Medien gegen Sami A., einen angeblichen Ex-Leibwächter Osama Bin Ladens, hätte fast dazu beigetragen, ihn vor der Abschiebung nach Tunesien zu bewahren. Das geht aus dem 22-seitigen Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen hervor, der dem SPIEGEL vorliegt.

    Daher die Überschrift: Pressekampagne erhöhte laut Gericht Foltergefahr für Sami A.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fall-sami-a-pressekampagne-erhoehte-foltergefahr-fuer-islamisten-a-1219371.html

    Die Kammer verlangt nun, dass Sami A. zurück nach Deutschland gebracht wird, um hier über seinen Fall befinden zu können. Dagegen wehren sich die Ausländerbehörden. Nun muss das Oberverwaltungsgericht entscheiden.

    FAZIT: Wer regiert Deutschland und verletzt dabei die GEWALTENTEILUNG:
    Richter, die von Politikern „eingesetzt“ wurden … oder der SOUVERÄN = das VOLK via seine Vertrteter ?

    Wer weist diese Herren in ihre SCHRANKEN

  211. Dieses lächerliche Produkt einer verwandtenehe.
    Bei dem Satz , ich f…. deine generation, sagte meine frau spontan, das einzige was die f….., sind ihre cousinen und Ziegen.
    Quod erat demonstrandum.
    Aber mal ernsthaft,wieso müssen zivilisierte Nationen wie unsere solche inzüchtler beherbergen?
    Aber mit dem muselmanenclown hätte ich den Boden gewischt.
    SpäteStens nach der nummer mit dem bierbecher hätte der nach seiner Anne gerufen .
    Importierte Fleisch gewordene blutschande

  212. Es ist wichtig solche Videos in den Medien zu verbreiten noch wichtiger Videos von misshandelten deutschen Kindern aus unseren Schulen oder von geschändeten deutschen Frauen.

    Es werden bewusst arme Flüchtlingskinder in den Medien gezeigt, um Mitleid zu erzeugen und die deutsche Öffentlichkeit unten zu halten. Verbunden mit der Frage, wird die deutsche Öffentlichkeit Bilder von zurückgewiesenen Flüchtlingen ertragen?

  213. Der Deutsche ist doof, er muß ausgenommen und betrogen werden,wo es
    nur geht.
    So leben sie schon seit Jahrzehnten gut in einem Land, dessen Politiker lieber
    an einen Muslimischen Weihnachtsmann glauben,als den Realtitäten ins Gesicht
    zu sehen.
    Allerdings,das schlimmste Verbrechen dieser Umvolker ist es, das eigene Volk
    im Stich zu lassen und zu gefährden!
    Alles für die Musels,alles für den Islam und die nicht zu gelingende Integration.

  214. Sorry für den deutlichen Kommentar – aber spätestens nach dem ins Gesicht gekippten Getränk hätte der „stolze Türke“ dringend Bekanntschaft mit dem Boden machen müssen. Er schrie danach. Seine Angriffe und Ausfälle wurden ja dokumentiert und es standen genug Personen in Überzahl dumm herum…
    „Gewalt ist keine Lösung“, sagen sie immer. Doch manchmal geht es schlicht gegen die Menschenwürde, was sich eingewanderter Abschaum mit vertrottelten und psychisch kastrierten Deutschen in Deutschland erlaubt. Wenn der Klügere immer nachgibt, immer einsteckt und immer Schaden nimmt, setzt sich in Deutschland weiter die dreiste Dummheit durch – bis zum endgültigen Sieg der dreisten Dummheit.
    Auch wenn wir das Archaische, das Primitive ablehnen und für überwunden hielten, ist es doch längst wieder im Land. Das zu verleugnen führt nur zum eigenen Schaden – körperlicher aber auch psychischer Natur. Auf sinnvolle und effektive Gegenwehr muß man wieder vorbereitet sein.

  215. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan rief iseine Landsleute auf: „Macht nicht drei, sondern fünf Kinder, denn Ihr seid die Zukunft Europas!“ – das war erst 2017

    https://de.wikinews.org/wiki/Erdogan_ruft_T%C3%BCrken_zu_Geburten-Dschihad_auf

    weiter: „2016 wurde die 80-Millionen-Grenze überschritten, und wahrscheinlich werden demnächst in der Türkei mehr Menschen leben als in Deutschland. Sorgen bereitet der türkischen Regierung aber die kurdische Bevölkerung, zumal nach dem Referendum im Irak von dort ein neues Problem für Erdogan auftaucht: im Nachbarland hatten über 90 Prozent für ein unabhängiges Kurdistan gestimmt – das könnte die Türkei auch destabilisieren. …

    Dazu in der WELT:
    https://www.welt.de/politik/ausland/article162946953/Erdogan-ruft-Tuerken-in-Europa-zum-Kinderkriegen-auf.html

    „Kinder statt Kanonen: Als Reaktion auf den eskalierenden Streit mit Europa hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine dort lebenden Landsleute aufgefordert, ihren Einfluss auszuweiten und mehr Kinder zu zeugen…

    ERDOGAN appelliert an „seine Landsleute“, nicht bescheiden zu sein, sondern:
    „Von hier aus appelliere ich an meine Bürger und Brüder in Europa: Da, wo ihr arbeitet und lebt, ist nun eure Heimat. Gründet noch mehr Betriebe. Schickt eure Kinder in bessere Schulen. Lasst eure Familien in besseren Stadtteilen leben. Steigt in die besten Autos. Wohnt in den schönsten Häusern.“

    FAZIT: An SELBSTBEWUßTSEIN mangelt es diesen Leuten und ihrem FÜHRER nicht…
    da sollten wir DEUTSCHE uns mal ´ne SCHEIBE von abschneiden !

    Frage: wie viele NOBELPREISE gingen bisher in jedes der beiden Länder ?
    Übrigens ist die Türkei auch schon auf dem MOND gelandet…
    Das darf man doch wohl noch sagen bzw. fragen.

  216. Bis 2015 waren (Asyl)Türken (= Moslems, Islamisten)
    die mit weitem Abstand kriminellsten Ausländer in
    Deutschland. Dann haben sich von den rund 2 Millionen
    Merkel’schen „Fachkräften“ jedoch Zuwanderer aus
    Syffien, Affkannixtan, dem Irrak und Mordafrika
    (= Moslems = Anhänger des Kinderf.i.c.k.er-Propheten)
    als weitaus krimineller erwiesen. (Asyl)Türken stehen
    in der Rangliste der kriminellsten Ausländer also nur
    noch auf Platz 5 — bei unverändert hoher
    Kriminalitätsrate! Bis 2015 begingen z.B. 18 bis
    25-Jährige Türken von ALLEN in Deutschland lebenden
    Personengruppen (inklusive Deutsche) die meisten
    Vergewaltigungen — Jahr für Jahr! — obwohl diese
    Personengruppe nur ca. 72.000 Personen umfasst.
    Zum Vergleich: 18-25-jährige Deutsche: ca. 4.200.000
    (= 4,2 Millionen). Das heißt, auf einen Deutschen
    Vergewaltiger kommen 58 Türkische. Andersrum
    ausgedrückt: Wenn SIE einem Türken begegnet, dann
    ist die Chance, dass der über SIE herfällt satte 58 Mal
    höher, als wenn SIE einem Deutschen begegnet. Die
    Anzahl der Türkischen Vergewaltiger blieb nach 2015 in
    etwa unverändert. Syrer, Afghanen, Iraker und
    Nordafrikaner sind also noch weit
    vergewaltigungsfreudiger als Türken.

  217. Dieser Kümmel türke aus Anatolien soll wieder in seine Bergwelt verschwinden und Steine klopfen.Liegt
    mit Sicherheit dem Steuerzahler, hier im bunten Lande zu Lasten.

  218. Hagen von Tronje 20. Juli 2018 at 12:12

    Der hät sowas von mir in die Fresse bekommen, das er gleich bis Bagdad durchrotiert wäre. Vieleicht sogar bis Kabul. Solchen Maulhelden muss man zwingend ihre Grenzen aufzeigen. Wenn ich mir das Video anschaue, denk ich nur, zwei gerade in die Fresse und ein Tritt in seine dicken Eier. Warum passiert mir nicht mal sowas?

    Weil Schakale auf Aasgeruch reagieren, kein Aasfresser traut sich an ein wehrhaftes Tier ran.
    Und der Türke im Video ist ein Aasfresser.

  219. Das Problem, wieviele Menschen standen da herum?
    In Polen, Bulgarien oder Ungarn hätten die den Türken t..geschlagen.

    Wieso treffe ich nicht mal so ein Großmaul. Der Idiot stand so schön breitbeinig, ein Tritt und seine kleinen Eier wären ihm aus den Ohren geflogen.

  220. OT: int 20. Juli 2018 at 12:08

    Noch einmal zu Bedford-Strohm
    („Bedford-Strohm kritisiert CSU „Sorge, dass Empathie verlorengeht“)

    Wo bleibt seine empathie, sein einsatz für die eigene Bevölkerung,
    die seine Sprechblasen finaziert?
    Wo bleibt der Einsatz für die Christen in aller Welt?

    Das ist etwas anhderes!

    Für die gibt´s Lohn im „Jenseits“.Himmelreich.
    Vertröstung und Mahnung, alles zu schlucken
    und die Bedfords zu alimentieren.

    Auf dass sie ihre Sprechblasen ungefragt absondern können.

    Bedford, mimm dein Bett fort und gehe!
    …un nerve die Leute nicht mit deinem verlogenen, „schöngeisitgen“ Gesabbel.

    RECHERCHE: Wieviel verdient ein Bischof?

    Die Bezahlung eines Bischofs richtet sich jedenfalls in den westlichen Bundesländern nach dem Bundesbesoldungsgesetz. Die Grundlage dafür bilden Verträge zwischen den Bundesländern und den Diözesen. Daher gibt es auch keine einheitliche Regelung zur Besoldung der Bischöfe.
    Besoldungsstufen B7 bis B10

    Sie erhalten je nach Ausgestaltung ein Gehalt zwischen der Besoldungsstufe B 7 (ca. 9.000 Euro) und B 10 (ca. 12.000 Euro). So gehört zur Besoldungsgruppe B 10 etwa der Erzbischof von München und Freising, Robert Zollitsch, sowie der Bischof von Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst. Der Osnabrücker Bischof Franz-Jose Bode ist wiederum der Besoldungsgruppe B 7 zugeordnet. Dazu können noch mietfreie Dienstwohnungen und Dienstfahrzeuge mit Chauffeur hinzukommen.

    …Über die Gehälter der Bischöfe der katholischen und evangelischen Kirchen:
    Der STAAT gibt jährlich nach Berichten der Zeit insgesamt etwa 485 Millionen Euro aus.
    Demgegenüber steht ein geschätztes Vermögen der katholischen Kirche von ca. 270 Milliarden Euro dem gegenüber.

    FAZIT: wie heißt der SPRUCH auch für den Bischof:
    „die Hand, die einen füttert, beißt ein Bedford-Strohm nicht…“

  221. Hagen von Tronje 20. Juli 2018 at 12:12

    Der hät sowas von mir in die Fresse bekommen, das er gleich bis Bagdad durchrotiert wäre. Vieleicht sogar bis Kabul. Solchen Maulhelden muss man zwingend ihre Grenzen aufzeigen. Wenn ich mir das Video anschaue, denk ich nur, zwei gerade in die Fresse und ein Tritt in seine dicken Eier. Warum passiert mir nicht mal sowas?

    Genau mein reden. 😀
    Dem Typen merkt man seine Blödheit doch schon an. In Richtung hinter ihn zeigen oder schauen und sagen: „Guck mal wer da kommt.“ Zu 100% dreht er sich um und genau in diesem Moment knallt es. 😀
    Eine ähnliche Situation gab es mal vor vielen Jahren.
    1 Deutscher, 5 Türken diese wollten den Deutschen schlagen, der reagierte genauso und alle fünf schauten. Dem größten Maulhelden hat er in die Eier getreten und als der, sich vor Schmerzen krümmend am Boden lag, Rotzfrech gefragt wer als nächstes dran sein möchte. Die haben sich dann ihren Maulhelden stützend aus dem Staub gemacht. Ihnen wurde dann noch einige nicht Zitierfähige Äußerungen mit auf den Weg gegeben.

  222. Ergänzung zum üppigen SALÄR der Kirchenfürsten und ihr HOFSTAAT: „Bundesländer bezahlen auch noch Weihbischöfe, Dignitäre, Kanoniker, Domkapitulare, Oberkirchenräte, Dom-Mesner, Leiter von bischöflichen Knabenseminaren usw. – sogar das Brimborium wie den Weihrauch für die Dom-Messen bezahlt der Staat. Eben alles, was zu einem feudalen Hof-Staat (im Staate) gehört. …“

    Für den Bischof und alle Pfarrer und Priester gilt: Nur der ihnen geschenkte Mietwert der Dienstresidenz bzw. Pfarrwohnung (der meist auch noch künstlich niedrig gehalten wird) muss als so genannter „geldwerter Vorteil“ bei der späteren Einkommensteuerberechnung mit angerechnet werden. In die Arbeitslosenversicherung und Rentenversicherung zahlen die Kleriker nichts, und bei der Krankenversicherung bekommen sie entsprechend den Beamten 50 % Rabatt. Das heißt: Von ihrem Bruttogehalt bleibt ihnen weit mehr als den normalen Arbeitnehmern…

    http://stop-kirchensubventionen.de/bischoefe.html

    KOMMENTAR: Hat jemand von den MERKEL-Claqueren dies jemals in Frage gestellt >? … nicht mal die rot-grünen Weltverbesserer. – Also werden sich die „Geistlichen“ der POLITIK sehr devot gegenüber verhalten. – p.s.: Auch die KIRCHLICHE ASYL-Industrie: Caritas und Diakonie profitiert von den „Goldstücken“

  223. @ Dystopie 20. Juli 2018 at 14:37

    Übrigens ist die Türkei auch schon auf dem MOND gelandet…

    Mir ist keine einzige technische Innovation aus der Türkei bekannt. Ohne den Westen bzw. Deutschland würden die sich heute noch auf Ziegen fortbewegen. Das eigentliche Problem heißt Islam, der sämtliche Gehirnwindungen blockiert und verdreht.

  224. Irgendwo hat der Turkeninvasor Recht- nur ein Scheixx laesst in sein Land fremde invasoren- Schmarotzern.
    Aber echte Solidaritaet geht so- Russland nimmt 500 Boer Familien auf in Stavropol region. Suedwest Russland.
    War Gestern in RT International Nachrichten.
    http://stavropol.bezformata.ru/listnews/buri-iz-yuar-pobivali-v-mftc/68197109/
    Und das nur ein Region! Russland nimmt alle auf!
    Gott, segne Heilige Russland! I jejo Gosudarja!
    Die Russen ueben echte Solidaritaet mit unsere Rasse aus.

  225. Ich behaupte mal 99% derjenigen User, die hier große Töne spucken, hätten ebenfalls den „Schwanz“ eingezogen und gekuscht!

  226. Sued-Badener 20. Juli 2018 at 15:02
    @ Dystopie 20. Juli 2018 at 14:37

    Übrigens ist die Türkei auch schon auf dem MOND gelandet…

    Mir ist keine einzige technische Innovation aus der Türkei bekannt. Ohne den Westen bzw. Deutschland würden die sich heute noch auf Ziegen fortbewegen. Das eigentliche Problem heißt Islam, der sämtliche Gehirnwindungen blockiert und verdreht.
    — und der fliegende Tepich?! Harem?Doener? alles suppi!

  227. D Mark 20. Juli 2018 at 15:07
    Ich behaupte mal 99% derjenigen User, die hier große Töne spucken, hätten ebenfalls den „Schwanz“ eingezogen und gekuscht!
    — Bin mir nicht so sicher.Es gibt Laender in Europa noch wo Schmarotzer gehen aus den Haus und kehren nie zurueck….

  228. Mangelhaftes Selbstbewusstsein führt zu Aggressionen.
    Als Kind gegen den eigen Willen den Pinsel kupiert.
    Das will überspielt werden.
    Dieser Geltungsdrang führt zu türkischem Nationalismus.

    Aber es gibt Abhilfe!
    Bei so etwas einfach den Typen herzhaft auslachen.
    Am besten als Gruppe.

  229. Interessanter Begriff- Integrierte Tuerke! Wo ist er integriert?! Kann man ein Wolf in Schafsherd integrieren? auf welche Dauer?und Deutsche in BRD sind noch weniger wehrhaft als Schafe…. so erzogen.

  230. AKTUELL auf welt.de: „Olaf Scholz vermeldet Rekordüberschuss von zehn Milliarden Euro…“

    https://www.welt.de/wirtschaft/article179697026/Olaf-Scholz-Finanzminister-freut-sich-ueber-ein-dickes-Plus-im-Haushalt.html

    Frage: will er damit die künftigen „schwarzen Goldstücke“ alimentieren ?
    oder
    können endlich die HARTZ 4 – Empfänder Hoffnung schöpfen ?

    Der Bundeshaushalt ist im ersten Halbjahr 2018 im Plus. Und das nicht um wenige hundert Millionen Euro, sondern um sagenhafte 10,3 Milliarden Euro Finanzierungsüberschuss – so viel wie noch nie. Im vergangenen Jahr gab es im gleichen Zeitraum noch ein kleines Minus.

    Scholz Reichtum resultiert vor allem aus zwei Dingen: Einerseits sprudeln die Einnahmen in bislang unbekannter Höhe in die Kassen. Von Januar bis Ende Juni waren es fast 170 Milliarden Euro. Die Ausgaben dagegen liegen mit 159 Milliarden Euro bei 46 Prozent der veranschlagten Ausgaben für die ersten sechs Monate – und damit unter der Planung.

    Der Grund: Wie schon bei seinem Vorgänger Wolfgang Schäuble (CDU) fließt das für Investitionen bereitgestellte Geld nicht ab.

    WELT: „Der Bundeshaushalt ist im ersten Halbjahr 2018 im Plus. Und das nicht um wenige hundert Millionen Euro, sondern um sagenhafte 10,3 Milliarden Euro Finanzierungsüberschuss – so viel wie noch nie. Im vergangenen Jahr gab es im gleichen Zeitraum noch ein kleines Minus.

    Scholz Reichtum resultiert vor allem aus zwei Dingen: Einerseits sprudeln die Einnahmen in bislang unbekannter Höhe in die Kassen. Von Januar bis Ende Juni waren es fast 170 Milliarden Euro. Die Ausgaben dagegen liegen mit 159 Milliarden Euro bei 46 Prozent der veranschlagten Ausgaben für die ersten sechs Monate – und damit unter der Planung.

    Der Grund: Wie schon bei seinem Vorgänger Wolfgang Schäuble (CDU) fließt das für Investitionen bereitgestellte Geld nicht ab.

    Also: sind die DEUTSCHEN FIRMEN zu blöde genehmigte INVESTITIONEN zu tätigen ? Liegt´s an der überbordenden BÜROKRATIE ?

  231. Bedenke 20. Juli 2018 at 15:17
    Mangelhaftes Selbstbewusstsein führt zu Aggressionen.
    Als Kind gegen den eigen Willen den Pinsel kupiert.
    Das will überspielt werden.
    Dieser Geltungsdrang führt zu türkischem Nationalismus.

    Aber es gibt Abhilfe!
    Bei so etwas einfach den Typen herzhaft auslachen.
    Am besten als Gruppe.
    — Moegliche Weise. Meine Meinung nach-Mangelhaftes Selbstbewusstsein führt zu Wehrlosigkeit und Kapitulantentum. IN BRD sehr heufig vorkommende Eigenschaften.
    Und mit lachen wird da nicht geholfen. Aufraumen mit den. Rauss. Alle.

  232. Auf solcherart Beleidigung von muselmanischen Herrenmenschen steht in deren Heimatländern faktisch die Todesstrafe. Auch hierzulande sollte man sich zu helfen wissen, um solches unterbelichtete mohammedanische Dreckspack kurzerhand mit einem Schlag aus dem Affekt heraus aus dem Verkehr zu ziehen. Oder mit Waffengewalt.

  233. Freiewelt.net: „Globaler Pakt zur Migration wird im Dezember verabschiedet: Hunderte Millionen könnten dann nach Europa“

    Derweil werden auf der Ebene der Vereinten Nationen große Abkommen auf den Weg gebracht. Ein »Globaler Pakt« soll umgesetzt, an dem die EU und das UNHCR fleißig mitarbeiten. Die Welt soll in eine globale Migrationsgesellschaft verwandelt werden…
    Mit diesem Abkommen werden dann die UN-Mitgliedstaaten sich verpflichten, Flüchtlinge und Migranten unabhängig von ihrem legalen Status gleichzustellen. In der Praxis kann dies bedeuten, dass selbst illegale Migranten nicht in ihre Herkunftsländer ausgewiesen werden. Denn dies könnte nach den neuen UN-Richtlinien gegen die »Menschenrechte« verstoßen. Je nach rechtlicher Auslegung könnten dann sogar illegale Grenzübertritte nicht mehr kriminalisiert werden.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/globaler-pakt-zur-migration-wird-im-dezember-verabschiedet-hunderte-millionen-koennten-dann-nach-europa-10075072/

    Der sogenannte Globale Pakt der UN und der EU verlangt dann von den EU-Staaten, das diese Menschenrecht in Bezug auf Migration respektiert werden. Die gesamte Migrationspolitik der UN wird nach der Ratifizierung auf den Menschenrechten aufgebaut.

    Das bedeutet: Wann immer Menschen sich in einer »schwierigen« Lage befinden, könnten sie nach Europa kommen. Dies wäre nach der UN ihr Menschenrecht. Das können Schwierigkeiten wie Ernährungsunsicherheit, Armut oder Opfer der »Folgen des Klimawandels« sein. Das heißt: Wirtschaftsmigranten werden dann wie Flüchtlinge behandelt.

    Diese Migranten-Gruppen waren schon die Kern-Gruppe in der New Yorker Erklärung zum Globalen Pakt vom September 2016. Bereits am 18. April hatten die Mitglieder des EU-Parlaments vielen dieser Ideen auf EU-Ebene zugestimmt. Auch im Dublin-IV-Vorschlag war dieses vorgesehen.

    Im Grunde handelt es sich um ein riesiges Umsiedlungs-Programm, weil eine eventuelle Rückführung von Flüchtlingen und Migranten nach der Verabschiedung des Globalen Paktes enorm erschwert wird. Denn die Nichtzurückweisung wird zu einem Grundpfeiler, zum einem Prinzip der Menschenrechtspolitik werden. Es bliebe demnach im Regelfall nur die »freiwillige Rückkehr«.

    Lies auch: http://www.un.org/depts/german/gv-71/band1/ar71001.pdf

    http://www.unhcr.org/dach/wp-content/uploads/sites/27/2017/05/New-Yorker-Erkl%C3%A4rung-Kurzinformation.pdf

  234. BILD-news, aktuell: „Messer-Attacke in Lübecker Linienbus“

    20.07.2018 – 15:29 Uhr

    Im Lübecker Stadtteil Kücknitz sind mehrere Personen bei einer Messer-Attacke verletzt worden.

    Laut „Lübecker Nachrichten“ und NDR soll sich die Tat in einem Linienbus mit dem Fahrtziel Travemünde ereignet haben, es soll zwölf Leicht- und zwei Schwerverletzte geben. Die Polizei bestätigte diese Meldung zunächst nicht und machte über die Schwere der Verletzungen keine Angaben.

    Ein Polizeisprecher sagte aber, es habe definitiv keine Toten gegeben. Nähere Einzelheiten nannte er nicht. Die Umgebung an einer Bushaltestelle in Kücknitz wurde weiträumig abgesperrt.

    Kommentar ? lieber nicht …

  235. „gegenIslam 20. Juli 2018 at 13:17
    Wenn ich die starken Kommentare lese wird’s mir übel, so viele starke Männer, was sie nicht alles getan hätten.“

    Tut mir richtig leid für dich, wenn du dich genau so stark fühlst, wie der Familienvater im Video.
    Aber glaube mir, es gibt noch genug Männer da draußen und nicht nur Weichflöten wie der im Video. Nicht jeder Mann in Deutschland trägt Rock und Vollbart und singt bei Eurovision mit und hält eine Regenbogenfahne in die Luft.

  236. Der erste Satz mit dem akkustischen „Spuck-Geräusch“ im Video irritiert mich ein bißchen …. war das der Pole?
    Das frage ich als jemand, der i Polen geboren ist. Ist die Frage, was vor dem „Video-Anfang“ ablief?

    MfG/pozdrawiam

  237. Kluges UNGARN: „Ungarn steigt aus dem Migrations-Projekt der UN aus »Globaler Pakt« zur Migration: Ungarn will nicht mitmachen…“

    Nein, sagen die Ungarn. Der ungarische Außenminister erklärte, dass sein Land beim »Globalen Pakt« der UNO zur weltweiten Migration nicht mitmachen wolle. Der »Globale Pakt« verleite Millionen Menschen zur Auswanderung nach Europa. – Veröffentlicht: 20.07.2018

    https://www.freiewelt.net/nachricht/globaler-pakt-zur-migration-ungarn-will-nicht-mitmachen-10075099/

    Nach den USA zieht nun auch Ungarn den Schlussstrich. Man wolle beim »Globalen Pakt« der UNO, der EU und des UNHCR nicht mehr mitmachen. Denn dieses Abkommen verleite Millionen Menschen zur Migration nach Europa.

    Der ungarische Außenminister Peter Szijjarto erklärte am Mittwoch in Budapest, dass der am Freitag von der UN-Vollversammlung angenommene Vertrag gefährlich für die Welt und Ungarn sei. Es sei unklar, inwiefern das Abkommen am Ende rechtlich verbindlich sei. Ungarn wolle sich darauf nicht einlassen, Verpflichtungen einzugehen. Damit folgt der ungarische Außenminister den Leitlinien seines Chefs, dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban.

    Der »Globale Pakt« beinhaltet Leitlinien und Maßnahmen zur Steuerung der weltweiten Migration. Er soll den legalen Status nicht nur von Flüchlingen, sondern auch von Wirtschaftsmigranten verbessern und ihnen die Auswanderung zum Beispiel nach Europa und die dortige Eingliederung in die Sozialsysteme erleichtern.

    Dazu eine LESER-Zuschrift auf der Seite: von „Jomenk 20.07.2018 – 10:54

    „Glückliches Ungarn möchte man sagen. Ich hoffe, dass Land hält diesem Wahnsinn stand. Vielleicht muss der eine oder andere Deutsche dort mal um Asyl bitten. Von der deutschen Regierung werden wir keinen Widerstand erwarten können. Ich denke, im Kanzleramt knallen schon die Sektkorken.

    Alles, was sich Frau Merkel je erträumt hat, wird geschehen. Dieses von ihr so gehasste Land und seine Ureinwohner werden bald Geschichte sein. Sieg auf ganzer Linie. Gratulation, Frau Bundeskanzler.

    Und das deutsche Volk? Oh mein Gott! Ahnungslos wie eh und je. Aber vielleicht täuscht man sich auch? Eine Volk, in dem die meisten nicht das geringste Interesse zeigen, den eigenen Exodus zu verhindern, will vielleicht nicht überleben.

    Schliesslich hat man den Deutschen über 70 Jahre lang einen tiefen Schuldkomplex eingepflanzt. Und jetzt bekommt man die Gelegenheit, für die Taten der Vergangenheit endgültig Buße zu tun. Die deutsche Seele schreit nach Erlösung. Und was bietet sich mehr an, als sich der eigenen Auslöschen ohne nennenswerten Widerstand zu ergeben. Ja, so sind wir Deutschen. Wenn wir etwas machen, dann aber richtig.

    Finis Germania

    Kommentar: Bitte wachsam bleiben, wenn von GLOBALEM PAKT der UNO die Rege bei MERKEL ist…
    Der Verrat ist fast beschlossene Sache… und wird ein „Migrations-Zunami“ ohne gleichen auslösen.

  238. Warum werden solche Individuen mit Migrationshintergrund fast immer nur wie ein mehrfach Falschparker belohnt?
    Hier die Fakten aus einer Richter Ehe (Also Amtsrichter nix Karneval) in Tübingen:
    Ehefrau des Richtes ist eine sehr lebeslustige Ehefrau mit HWG Gier.
    HWG = Häufig wechselnde Geschlechtspartner.

    Die Frau geht ständig in den Botanischen Garten Tübingen wo sich Stadt bekannt die Herren Drogenverkäufer mit dunkler Haufarbe und laufenden Asylverfahren arbeiten und ihre Freizeit verbringen.

    Die Ehefrau des Richters spricht jeden Monat mehrere schwarzafrikaner an und lädt sie zum Sex ein, auch gegen Bezahlung.

    Der Ehemann muß in dieser Zeit im Gericht Fälle bearbeiten und darf nicht nach Hause.
    Weil das Amtsgericht in der Nähe des Botanischen Gartens (Stadtpark) ist muß der arme Richter von der Straße um nicht zu sehn mit wem seine Frau so unterwegs ist.

    Der Ehemann (Ein Richter am Land / Amstgericht) muß Zuhause berichten was für fällr er bearbeitet und wie er entschieden hat.
    Da er extrem viel mit Asylanten und auch so mit schwarz Afrikanern zu tun hat, will seine Ehefrau ganz genau wissen was vorgeht und bei offenen Fällen wie er (der Richter) zu entscheiden wird.

    Die Ehefrau verlangt in allen Fällen im Bezu auf diese“Migranten“ extrem auch Rechtsbeugend wohlwollend mit den Tätern umzugehn,
    wenn nicht zeigt Sie ihn an wegen Häuslicher Gewalt und Vergewaltingung die es nie gab.
    Damit wäre der Richter ruiniert.

    Das funktionierte viele jahre gut.
    Die Frau wurde immer geiler und der Ehemann also der Richter wurde von seiner Frau aus der Luxusbude geworfen. Er lebt nun dank Erpressung seiner Frau, in einer jämmerlichen ärmlichen Situation.
    Die Wohnsituation ist so Banane das niemals ein Asylant drin wohnen würde.
    Der Richter ist inwischen mit den Nerven so vertig das es sich am Wochenende immer wegsäuft und gerne mal sehr schwerer Beruhigungsmittel nimmt.

    Seine Noch Ehefrau kontolliert immer noch seine Eintscheidungen am Gericht und setzt den vertigen Richter weiterhin mit Drohungen einer erfundenen Anzeige wegen Vergewaltigung unter Druck.

    Das, gute Kammeraden ist kein Eizelfall! Es ist extrem traurige Realität.

  239. Was dieser anatolischen Arschgeburt gehört schreibe ich jetzt lieber mal nicht. Allerdings muß ich sagen das der Deutsche aussieht als käme er gerade aus seinem alljährlichen Türkeiurlaub…

  240. Thomas Lehmann 20. Juli 2018 at 09:55
    Was ich sehe ist ein würdeloser, hässlicher und ungepflegter Deutscher, der sich vor versammelter Familie in die Hose scheisst.
    —————————————————————-
    Und was ich hier lese ist an Überheblichkeit und Respektlosigkeit nicht mehr zu überbieten. Diese Wortwahl erinnert an den Türken im Video und gleicht einem virtuellen Nachtreten.

  241. “ Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz“ Dieser „stolze Türke“ bestätigt das alte Sprichwort zu 1000%.

    Das ist eindeutig rassistische Beleidigung in seiner klarsten Form. Umgekehrt (Deutscher beleidigt auf diese Weise Türken) würde der Staatsschutz und der Generalbundesanwalt ermitteln.
    So wird es bei unseren Köter-Gerichten als freie Meinungsäußerung durchgehen. Wenn der Staatsanwalt überhaupt ein Verbrechen erkennt und zur Anklage bringt.

  242. Das ist die Kultur auf die sich Kathrin Göring Eckardt und die GRÜNE Warzenfresse Claudia Roth so sehr freuen.

    Wie sagte das bildungsferne Miststück KGE – Deutschland wird sich verändern und ich freue mich darauf!

  243. @ survivor 20. Juli 2018 at 14:17
    niemals Aufgeben 20. Juli 2018 at 11:35

    „Dieser Bildungsferne hatte vielleicht seine ganze primitive Sippe mitgebracht um gegen den Muschi-Fresser der Köter-Rasse vorzugehen ?“
    ———————————————————————————

    Was zum Teufel ist eigentlich ein „Muschifresser“?
    (Cunnilingus?)

    Ich vermute mal ein Schwächling der nur die Muschi bearbeitet❗ 😕

  244. Laß euch das bitte auf der Zunge zergehen.
    Das unterstreicht meinen Kommentar (etwas weiter oben) Tuebingen 20. Juli 2018 at 16:06

    Reißerische Medienberichte über den Islamisten Sami A. (Ex Leibwächter von Osama Bin Laden) haben dazu beigetragen, dass das Gericht seine Abschiebung verhindern wollte. Nach SPIEGEL-Informationen erkannte es darin eine Gefahr für seine Sicherheit.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fall-sami-a-pressekampagne-erhoehte-foltergefahr-fuer-islamisten-a-1219371.html

  245. @ Beta Zoll-Lamour 20. Juli 2018 at 13:10
    Ob der Beleidigte nun Pole oder Deutscher ist, mein Gott, zweitrangig… er ist auf jeden Fall ´ne Pussy. Was soll´s, D ist eh verloren!
    ________________________
    Ich glaube die Westdeutschen werden mehrheitlich aus Trotz zu den Islamkritikern in Islamophobie zum Islam konvertieren und sich zu ‚der Islam gehört zu Deutschland‘ verteidigend an nicht konvertierwilligen, islamkritischen Deutschen …

    Als Westdeutsche macht mir zum ersten Mal im Leben anderer Deutscher Umgang mit einer hereinspazierten politischen Ideologie ‚Islam‘ massive Angst um mein zukünftiges Leben,

    allerdings werde ich alles unternehmen, um in Zukunft in einem anderen Land leben zu können, weil ich außerdem nun lange mutig aufklärte, doch die Reaktion und das Verhalten von anderen Deutschen auf Wahrhaftigkeit waren für mich zu viel an Ignoranz, Arroganz, Verbohrtheit usw. bis Bedrohlichkeit um meine eigene Unversehrtheit 🙁

  246. Dystopie 20. Juli 2018 at 15:57

    „Kommentar: Bitte wachsam bleiben, wenn von GLOBALEM PAKT der UNO die Rege bei MERKEL ist…
    Der Verrat ist fast beschlossene Sache… und wird ein „Migrations-Zunami“ ohne gleichen auslösen.“
    ——————————————————————————

    Mehr als wachsam! Wenn diese UN Schweinerei in Europa wirksam wird ist das tatsächlich das Ende Europas und damit der wichtigsten zivilisatorischen Kraft in der Geschichte der Menschheit.

    Ein einzigartiger und unfassbarer Genozid an der einheimischen Bevölkerung.
    Hier ist jedweder Widerstand geboten.
    Sogar die Intervention einer außereuropäischen Macht würde ich diesem vorziehen.

  247. @ sophie 81

    Ich sehe eine Gruppe von Deutschen, die sich gegenüber einem einzelnen offensichtlich alkoholisierten und assozialen Türken vor Angst in die Hosen scheißt und sich von ihm endlos demütigen und beledigen lässt. Falls gewünscht, hätten sie auch noch ihren Hintern hingehalten.
    Das nennt man Sklavenmentalität, nicht ethische Überlegenheit.
    Aber die Masse der Deutschen wird sich fügen und ihren Selbsthass auf die Minderheit der Deutschen richten, die sich wehren.

  248. Türkei: Ein Drittel aller Ehen sind Kinderehen

    Ein Drittel aller Ehen in der Türkei werden mit unter 16 Jahre alten Mädchen geschlossen, das sagt eine Frauenrechtsanwältin auf einer Pressekonferenz, die einberufen wurde, um dieses Problem endlich zu bekämpfen.

    Izmir Bar, Mitglied des Vorstands des Frauenrechtsvereins, sowie die Frauenrechtsanwältin Nuriye Kadan sagten auf der Pressekonferenz am 6. Dezember in Izmir, dass es 181.036 minderjährige Bräute im Lande gebe, die tatsächliche Anzahl könne aber noch höher liegen, weil viele Kinderehen vor einem Imam geschlossen und von den Behörden nicht offiziell registriert werden.

    Knapp 200.000 Eltern hätten Antragsformulare ausgefüllt, um ihre unter 16 Jahre alten Mädchen im Jahr 2012 zu verheiraten, so Kadan. 97,4% aller Schüler, die ihre Ausbildung nicht fortsetzten, weil sie heiraten, sind weiblich. Es entstünden Probleme durch Schwangerschaften und Geburten, die als die hauptsächlichen Gründe für den Tod junger Mädchen zwischen 15 und 19 Jahren gelten.

    Kadan betonte, dass Kinderehen eine Verletzung der Kinderrechte seien. Das Gedankengut der türkischen Gesellschaft sei patriarchalisch und traditionell und führe dazu, dass die Prozesse, die minderjährige Mädchen in die Ehe zwängen, internalisiert und legitimiert würden.

    Quelle: Hurriyet Daily News

  249. In spätestens zwei Jahren brennt in Deutschland
    die Luft!!!
    — Die Polizei ist seit mehr als drei Jahren total überfordert. Sie stellen massenweise Moslems ein. 45 Prozent der Polizeischüler in Berlin sind derzeit „Migranten“. Letztes Jahr waren es nur 27 Prozent. Und wer glaubt es wohl (nicht)?: An den Polizeischulen gibt es mit den Moslems genau so massive Probleme wie überall (z.B. Disziplinlosigkeit, Eigenmächtigkeit, Missachtung von Anweisungen und Anordnungen). Darüber hinaus stellen sie nun auch schon Vorbestrafte ein — eben weil kaum ein Moslem nicht vorbestraft ist.
    — Die Knäste sind überfüllt. Stuttgart-Stammheim z.B. ist stark überbelegt. Sie stecken zwei Mann in Einzelzellen (und das dürfen sie nur, wenn die Knastis zustimmen). 50 Prozent aller Knastinsassen in Deutschland sind „Ausländer“. Letztes Jahr waren es „nur“ 40 Prozent. Also werden es nächstes Jahr wohl 60 Prozent sein.
    — Die Justiz ist totalüberlastet. Und zusätzlich beschäftigt mit 100.000enden Asylklagen. Und täglich werden es mehr. In spätestens zwei Jahren bricht das Justizsystem zusammen. Garantiert! Dann müssen sie auch Mörder laufen lassen, weil sie nicht fristgerecht angeklagt werden können. Das bedeutet praktisch Freispruch.
    — Dann geht es erst richtig rund auf den Straßen. Da lautet die Antwort auf die Freiburger Studentinnen-Notfall-Frage „Ist Luisa da?“ dann „Ja, die wird gerade im Hinterzimmer von 10 Moslems zu Tode bereichert.“

    Es ist nicht mehr 5 vor 12, sondern schon 12.50 Uhr! Und dann schlägt es 13 !!! — Hell’s Bells.

  250. Currywurscht 20. Juli 2018 at 15:50

    Wie ich mich fühle, dass kannst du Schlaumeier nicht wissen, aber eins weiß ich; solche Angeber die sich nur im Internet große Sprüche leisten, sind meistens die jämmerlichsten Typen die da draußen herumlaufen. Im Internet kann man stark sein, da traut man sich halt so richtig was, stimmst?

  251. Viper 20. Juli 2018 at 14:11
    gegenIslam 20. Juli 2018 at 13:17

    Wenn ich die starken Kommentare lese wird’s mir übel, so viele starke Männer, was sie nicht alles getan hätten. Wenn man selbst nicht betroffen ist, kann man gut ein großes Maul haben. Im übrigen war der Türke nicht allein!
    ————————————————
    So? Wer soll der zweite sein? Etwa der in der roten Hose?
    Im übrigen hat mich tatsächlich mal einer mit einem Messer angegriffen (ist schon ca. 35 Jahre her). Es war auch kein „Südländer“, aber das ist zweitrangig. Er hat mich zum Glück nur am Unterarm erwischt, aber der ist tatsächlich nicht mehr aufgestanden.
    Ich hoffe, auf dem Video sind nicht Sie zu sehen.

    —————————————–

    Sie sind ein penetranter Angeber!!!!

  252. AlterNotgeilerBock 20. Juli 2018 at 09:59

    Solche Szenen machen mich nicht gerade optimistisch… wenn ich an den kommenden
    Bürgerkrieg denke. Der wird kommen und es wird grässlich eskalieren, Leichen
    überall auf den Strassen, Bilder wie im Jemen oder Syrien. Noch gehts uns allen
    gut, wir haben Nahrung und Geld fliesst. Keine Ahnung wie lange das noch so
    weiter geht, aber Thyssen soll z.Bsp. zerschlagen werden, das wäre für Duisburg
    der finale Todesstoss. Dann sind plötzlich tausende dieser Gestalten arbeitslos,
    die geilen aufgemotzten Autos nicht mehr durch Arbeit bezahlbar. Soviele Drogen
    und Nutten hat Duisburg nicht, um die alle aufzufangen. Tja… aber ich bin halt
    nur ein scheiss Deutscher und er fickt die ganze Generation unserer Frauen. Da
    sind bestimmt einige dabei die sich richtig drauf freuen… viele von denen als
    Grüne in der Politik.

    Gute Nacht Deutschland

    Hör auf zu heulen ! Oder bist du ein Troll ?

  253. Herzlichen Dank für die Veröffentlichung ab PI !!! Das haben wir zu verdanken: Zunächst mal den Wählerin-nen und Wählern der LINKEN ROT/GRÜNEN Politmischpoke. Genau die Wählerschaft, die immer noch nicht begriffen hat, das der Verein in die Wüste geschickt werden muss. Die 10% Fundis können doch nichts umsetzen. Der Rest setzt sich aus ganz vielen Mitläufern und Realos, Pfeifen und Weltverbesserern zusammen. Für den heutigen Zustand unseres Landes kann gedankt werden: Joschka Fischer, D.C. Bendit, C. Roth, K. G.-Eckert, Stefanie von Berg, Frau Eskandari Grünberg, S. Löhrmann, Beer, Vollmer, Harbeck, Kretschmann, Hofreiter, Beck und ganz vielen weiteren Laienschauspielern aus dem GRÜNEN MILIEU. Viele der in der Zwischenzeit verstorbenen Politiker haben sich mehrfach im Grab gedreht. Den Bayern unterstelle nicht soviel Dummheit, den Verein wieder über die 5% Grenze kommen zu lassen. Ansonsten mache ich, Westfale, in Zukunft meine Urlaube nicht mehr im BLAU – WEISSEN Land.
    Otto von Bismarck am 26 Februar 1863:
    Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung sich leider auf Deutschland beschränkt.

    Arnulf Baring am 5. April 2006
    „Multi-Kulti ist gescheitert – weil die Ausländer die deutsche Kultur neben ihrer eigenen nicht akzeptieren oder auch nur dulden wollen. Das war allerdings schon seit Jahren abzusehen, wurde aber bewußt verschwiegen und kleingeredet. Nicht die Deutschen sind die Deppen, sondern diejenigen Politiker und Gutmenschen, die sich jahrzehntelang multikulturellen Träumen hingegeben haben.“

    Helmut Schmidt am 24.11.2004
    Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, daß sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt. Insofern war es ein Fehler, daß wir zu Beginn der 60er Jahre Gastarbeiter aus fremden Kulturen ins Land holten.“

    Alle drei Aussagen treffen auf den ROT/GRÜNEN Club zu. Verschwindet endlich.

  254. Der ist bestimmt vorher von den Scheissdeutschen Naaaatzieeehs rrrrrasssssissssstisch beleidigt worden.
    Würden zumindest die grünen Taugenichtse sagen.

  255. Ich halte es durchaus für möglich, das das Video gestellt ist. Denn es bedient in übertriebenen Maße Klischees. Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß sich jemand freiwillig so erniedrigen lässt und absolut nichts macht. Es wäre auch interessant zu wissen wer das Video aufgenommen hat. Ich glaube kaum, das es jemand von der betroffenen Gruppe gemacht hat. Und das der Türke eine Sonnenbrille trägt um vielleicht nicht erkannt zu werden? Wie gesagt, alles reine Spekulation aber ich würde jetzt nicht alles darauf verwetten das es echt ist.

  256. Da ist mir aus einem alten Western ein Geräusch in Erinnerung. Und zwar ohne jedwede Vorwarnung an den Gegner:

    „Klikklack – Rumms“

    Und Ruhe is‘.

  257. gegenIslam 20. Juli 2018 at 17:11

    Viper 20. Juli 2018 at 14:11
    gegenIslam 20. Juli 2018 at 13:17

    Sie sind ein penetranter Angeber!!!!
    ———————————————-
    Ich glaube nicht, das Sie mich so gut kennen, um sich so ein Urteil über mich erlauben zu können.
    Aus Gründen der hier geltenden Regeln, verkneife ich mir eine Aussage Ihnen gegenüber.

    PS. Es steht Ihnen natürlich frei, sich schubsen und mit Getränken bespritzen zu lassen.

  258. Taulle 20. Juli 2018 at 18:35

    Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß sich jemand freiwillig so erniedrigen lässt und absolut nichts macht.

    Es passiert tagtäglich tausendfach in Deutschland! Manchmal noch extremer sogar, meist aber viel „harmloser“ und „unterschwelliger“…

    Und mit „Freiwilligkeit“ hat es nun wirklich nichts zu tun!

    Vorallem sind es doch unsere eigenen Frauen, die uns Männer wehrlos gemacht haben! Damit sie nun in die Burka freiwillig springen…

  259. Ich hab’s hier bereits des Öfteren zu posten versucht… bin aber mehrfach wegzensiert worden: „Es ist an der Zeit, dass wir die Richtung der Angst umdrehen!“
    Aber die wenigen Mal, die ich mit dieser Binsenweisheit hier durchkam… (*seufz*).
    Und noch desillusionierender: Kevin und Björn-Thorben lesen hier ja nicht mit. PI ist ja „bäh“.

  260. Mohammed, der PROPHET DES ISLAM, hat im Alter von ca. 50 Jahren ein kleines Mädchen, Aischa, geheiratet, das gerade einmal 6 Jahre alt war.

    Historiker Muhammad ibn Sa?d († 845 in Bagdad) überliefert in seinem Klassenbuch die eigene Aussage von Aischa: „Der Gesandte Gottes heiratete mich im Monat Schawwal im zehnten Jahr der Prophetie, drei Jahre vor der Auswanderung, als ich sechs Jahre alt war. Der Gesandte Gottes wanderte aus und kam in Medina am Montag, den 12. Rab?? al-awwal, an und veranstaltete mit mir die Hochzeit im Monat Schawwal, acht Monate nach seinem Auszug. Die Ehe vollzog er mit mir, als ich neun Jahre alt war.“

    http://www.dailytalk.ch/saudi-uber-die-ehe-mit-minderjahrigen/
    Großbritannien: Kinder als Bräute – Islam verheiratet neunjährige Mädchen (London) Neunjährige Mädchen werden in der Moschee zur Ehe gezwungen. Das geschieht nicht nur im tiefsten Afghanistan, im Jemen oder in Mali, sondern mitten in Europa. In London, dem Zentrum der politischen Korrektheit werden Mädchen, die noch Kinder sind, verheiratet. Auf das Problem weist seit Jahren die Frauenorganisation The Iranian and Kurdish Women’s Rights Organisation (IKWRO) hin. 2010 konnte sie allein für den Londoner Stadtteil Islington rund 30 Zwangsehen nachweisen. Mindestens drei von ihnen betrafen elfjährige und zwei neunjährige Mädchen. Laut IKWRO nehmen Zwangsehen mit minderjährigen Mädchen in Großbritannien stark zu. Die Öffentlichkeit nimmt wenig Notiz davon. Kritik am Islam ist politisch nicht korrekt. Obwohl die kulturelle Bereitschaft zur Verheiratung von kleinen Mädchen bekannt ist, machen Pädophilie-Jäger einen großen Bogen um die Religion des arabischen Propheten. Die politische Korrektheit verlangt vielfältigen Tribut.

    Bericht eines Mädchens aus Jemen: „Als ich verheiratet wurde, war ich elf Jahre alt. Verheiratet hat mich ein Onkel von Mutters Seite. Er fand den Bräutigam durch seine Verbindungen; der war fünfzig Jahre alt. Er tat es aus Habgier. Mein Onkel bekam 200,000 Rial und mein Vater 160,000 in Geld und 300,000 in Gold als Brautpreis. Es ist jetzt sechs Jahre her, dass ich verheiratet und geschieden wurde, und ich habe eine Tochter von ihm. Ich war sehr jung und verstand nicht, was es bedeutet, verheiratet zu sein. Mein Ehemann hat vor mir drei Frauen geheiratet und er hat 15 Kinder. Er ist reich. Am Tag der Hochzeit war ich noch nicht in der Pubertät. Er hatte Verkehr mit mir in der ersten Nacht und natürlich wusste ich nicht, was ein Mann mit einer Frau macht und was ich tun sollte. Er drang in mich ein, ich hatte Schmerzen, diese Nacht war entsetzlich. Ich dachte, er würde mich töten, als er mich mit Gewalt nahm. Ich versuchte, mich zur Wehr zu setzen, ich konnte es nicht, dann wurde ich ohnmächtig. Als ich am Morgen zu mir kam, hatte er mich verlassen und sich zur Ruhe begeben. Und er hatte Verkehr mit mir am zweiten und dritten Tag, und er machte es zwei- bis dreimal am Tag. Es war als würde ich zerschnitten werden und er bestand darauf, es jeden Tag zu machen. Obwohl ich darum bettelte, es nicht zu tun, setzte er seinen Willen durch. Natürlich ist er ein Mann und er hat mich nicht aus Liebe geheiratet, sondern für sein Vergnügen und meine Schmerzen und Qualen waren ihm gleichgültig. Ich lebte zwei Jahre bei ihm, es war wie eine Hölle. Seine anderen Frauen behandelten mich sehr schlecht.“

  261. Wie soll es denn nun weitergehen? Werden wir uns das alles weiter gefallen lassen, die Geringschätzung, die Beleidigungen, manchmal auch die Gewalt?

  262. RechtsGut 20. Juli 2018 at 10:40
    Stauffenberg war ÜBERZEUGTER NAZI.

    Ja, ist leider wahr. Alle Sauereien der Hitlerei hat er begrüßt oder mitgemacht, auch aktiv. Wegsperren und Ermorden der politischen Gegner der Nazis, Enteignung der Juden, Überfall auf Polen, Russen. Widerstand gab’s von dem erst, als er erkanntet, daß es mit Hitler in den totalen Untergang gehen würde. Und deshalb wird er auch bis heute gefeiert: Gehorsam bis zur vorletzten Marke.

    Die weiße Rose, die verdiente mehr Gedenken.

    Was Diedeldie betrifft, ein plausibler Gedanke. Es nervt auch allmählich, bei jeder skurrilen oder ekelhaften Nachricht dasselbe Geheul. Ohne zu prüfen ob das dann auch stimmt.

  263. @ AtticusFinch 20. Juli 2018 at 09:47
    So etwas macht mich fassungslos. Warum müssen wir Deutschen so etwas ertragen?
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Weil lt. Sonntagsfrage vom 17.07.2018 immer noch 81% der Wähler das „Weiter so“ wählen würden !!!!

    Sie haben 73 Jahre gebraucht, um die Deutschen zu Prügelknaben zu erziehen, ohne Nationalstolz, zu Weichlingen, die ohne Kampf ihre Heimat, ihr Land aufzugeben bereit sind. Diese dekadente deutsche Gesellschaft ist verloren !

  264. Folgendes Szenario: Der Biodeutsche poliert dem Biotürken die Fresse wegen der hervorgewürgten Verbaldiarrhoe. – Minimalkonsequenz: Geldstrafe für den Biodeutschen.
    Für dieses Geld aber muss der Biodeutsche arbeiten gehen. Warum also den Rambo Schwarzenegger spielen? Lass den Asozialen plärren!

    @sämtliche „Was-für-ein-Schlappschwanz“-Maulhelden dieser drolligen Internetplattform: Im Internet die Fresse aufzureißen und in der Realität dann den He-Man rauszukehren gegen einen Gegner, der ebensogut ein erfahrener Kampfsportler sein könnte, sind immer noch zwei verschiedene Paar Springerstiefel.

    Wie würde eigentlich die PI-News-Heldenbagage reagieren, wenn ich mal ein Handyvideo einsende, das meinen langjährigen biotürkischen Kumpel zeigt, wie er seiner – hauptsächlich biodeutschen – Kickboxklasse Unterricht erteilt?

  265. Wo der türkische Mensch auch hingeht, bringt er nichts als Unfrieden und Probleme („Alda, hasch du Problem, ey? Isch ficke disch und deine Mudda. Isch weiss, wo dein Haus wohnt“)

  266. Das kann man gar nicht mitanschauen! Und das eigentliche Problem ist nicht der türkische Affenmensch, sondern der deutsche Schlafmichel, der sich das gefallen lässt. In jedem anderen Land der Welt hätte man diesem unverschämten Dreckstürken in den Sack getreten, bis er am Boden liegt!

  267. Lass dieses Türkenpack noch mehr werden, dann werden sie uns aus unseren Häusern zerren und zusammentreten, wenn wir uns dieses Verhalten weiter gefallen lassen! Höcke hat recht: „Wir müssen unsere Männlichkeit wieder entdecken!“ Diesem Türkenschreihals hätte aufs Maul gehört, bis er still ist!

  268. „WahrerSozialDemokrat20. Juli 2018 at 19:58

    Kein einziger hier hätte dem eins aufs Maul gegeben! Das ist doch klar!

    Warum?

    Wenn ihr es nicht wisst, dann fragt den einfach mal!“

    Ich frag dich … klär mich bitte auf ..

  269. Da mein voriger Post …. ka Ahnung warum nicht durch ging …. vermutlich wegem dem Vergleich mit Schwei… 😉
    hier nochmal die Kurzfassung ….
    Falls dies kein Fake ist …. quatschn kann er so lang u. scheisse bis er austrocknet …. spätestens nach der 1ten Berührung wär mein Zenit erreicht …. da kann der Moppel noch so grosskotzat daneben stehen …. da würden mir die Sicherungen durchbrennen …. egal welche konsequenzn mich erwarten …. u. wer jetzt (obrigen posts) denkt jaja im Internet draut sich wieder jeder, in der Situation schwa.. einziehen ….. bitte schick mir solch einen primitivling …. egal ob biodeutscher österreicher oder sonnst was. Zuviel ist zuviel ……

  270. Yggdrasil_W 20. Juli 2018 at 21:14

    Wie würde eigentlich die PI-News-Heldenbagage reagieren, wenn ich mal ein
    Handyvideo einsende, das meinen langjährigen biotürkischen Kumpel zeigt, wie er
    seiner – hauptsächlich biodeutschen – Kickboxklasse Unterricht erteilt?

    Wenn ich dir Unrecht tue, dann entschuldige bitte.

    Aber mir kommst du gerade vor wie jemand aus der
    „Ich habe einen türkischen Kumpel — und der spricht viel
    besser deutsch als viele Deutsche“-Fraktion.

    Wo wir gerade beim Thema sind: Ja, es gibt auch gute Kämpfer
    unter Türken.

    Aber im Großen und Ganzen sind Türken Großmäuler. Ich mache Kampfsport
    und kann nur sagen, das ein „ey, isch geh boxen“ in der Realität
    ziemlich armselig aussehen kann.

    Und achte mal drauf: Die, die wirklich was draufhaben, sind meistens
    zurückhaltend. Das hat verschiedene Gründe.

  271. aha bin Österreicher …. ka ob wir noch mehr Stolz und Ehrgefühl intus haben.
    Schönen Abend

  272. was macht dieser wix… noch in deutschland. er soll doch zu seinen freunden in die türkei zurückkehren…
    und persönliche daten sollten veröfentlich werden, damit er an jeder deutschen hausecke ein paar auf die fresse bekommt….
    unglaublich , aber das deutsche volk ist immer noch so ruhig

  273. Das Ergebnis einer Einschüchterung ohne Gegenreaktion. So ist es gewollt. Wenn ich mich noch an meine alten Tage erinnere, dann gab es aufs Maul. Und SO wurde dann zumindest eine von UNS eingeleitete Anpassung durchgeführt. Ich denke das dieses Video der beste Entwicklungs-Beweis ist, was man uns seit 1962 unter dem Namen Gastarbeiter vorgesetzt hat. Nun – es hat sich etwas entwickelt. Wahrhaftig beim Teutates… Wir brauchen dringend einen Zaubertrank. Einen Zaubertrank der die ganzen Hohlköpfe in der Regierung dazu bewegt sich gegenseitig umzulegen. Denn nach dem Video und der eingeschüchterten Truppe (das waren doch über 4 Wehrhafte Leute) wird sich selbst ein sterbenskranker der nur noch 3 Tage zu leben hat, nicht dazu bewegen lassen diesen Idioten auch nur ein Härchen zu krümmen.
    Ich bin Stolzer Türke — Da ist etwas dran Feiger Deutsche! Traurig aber hier wohl leider wahr. 4 Mann und alle ziehen sie den Schwanz ein. Unglaublich! Auf Empfehlung eines Jägerkumpel habe ich mir im Waffenladen ein Abwehrspray (sehr leicht zu Handhaben) u.a. gegen Wildschweine gekauft. Das habe ich immer dabei. Kostet nicht die Welt und ist absolut Mannstoppend. Einmal in die Fresse, und der winselt wie ein armer Hund. Einmal hatte ich es schon gebraucht. Danach noch ein paar auf die Zwölf und Feierabend.
    wars.4 Mann kaum zu glauben…

  274. HolyMoly1312 20. Juli 2018 at 21:55

    Da mein voriger Post …. ka Ahnung warum nicht durch ging …. vermutlich wegem dem Vergleich mit Schwei… ?

    Der Kommentar ist im 20.Juli-Thread gelandet

    hier nochmal die Kurzfassung ….
    Falls dies kein Fake ist …. quatschn kann er so lang u. scheisse bis er austrocknet …. spätestens nach der 1ten Berührung wär mein Zenit erreicht …. da kann der Moppel noch so grosskotzat daneben stehen …. da würden mir die Sicherungen durchbrennen …. egal welche konsequenzn mich erwarten …. u. wer jetzt (obrigen posts) denkt jaja im Internet draut sich wieder jeder, in der Situation schwa.. einziehen ….. bitte schick mir solch einen primitivling …. egal ob biodeutscher österreicher oder sonnst was. Zuviel ist zuviel ……

    Wie ich heute leider festststellen mußte, ist es hier bei manchen nicht gern gesehen, wenn man über Verteidigungsmöglichkeiten berichtet, die man selbst anwenden würde. Ich denke, sie (die User) sind anscheinend der Meinung, man kann nicht kommentieren und sich verteidigen. Sich wehren können deren Ansicht nach nur Rambo, Superman und der Hulk. Darum werde ich mich in Zukunft zu solchen Themen auch nicht mehr äußern, um nicht als Angeber (siehe weiter oben) oder sonstwas tituliert zu werden. Das Gleiche rate ich auch den anderen Selbstverteidigern, die dies hier kund tun (wollen).

  275. HolyMoly1312 20. Juli 2018 at 21:45

    Ich frag dich … klär mich bitte auf ..

    Frag die Brüder des stolzen Türken und nicht die Schwester eines feigen Deutschen!

    Du suchst nach einfachen Antworten? Dann musst du auch einfache Lösungen umsetzen wollen!

    Ansonsten wird es noch schlimmer…

  276. Verteidigt EUER Vaterland! Diesen Rat kann man nur jeden geben der dazu körperlich im Stande ist. Die weniger „fitten“ sind natürlich gerne Opfer. Lasst es nicht zu. Kämpft für sie mit. Einigkeit ist unser Recht um die Freiheit zu erreichen. Denkt immer daran: Ihr seid stolze Deutsche die ihr Land Verteidigen MÜSSEN!
    Seid STOLZ auf dieses Land, und lasst euch dieses von Schmierenpolitikern und ihren Gehilfen nicht wegnehmen!

  277. @Viper
    danke für die Info ….. hab ihn selbst falsch gepostet (sah ihn auch dort nicht … dachte eben an Zensur) und der exakt gleiche Text ging dann in diesem Thread „auch“ nicht. Egal und ein wenig Rambo darf man in Gewissen Situationen schon sein …. Hulk wär jetzt nwenig übertrieben 😉 ….. u. nochmal für gewisse Rechtsanschwärzer hier die Nationalität spielt absolut keine Rolle ….. schönen Abend dir

  278. @ AtticusFinch 20. Juli 2018 at 09:47
    „So etwas macht mich fassungslos. Warum müssen wir Deutschen so etwas ertragen?“

    Weil die Deutschen sich nicht wehren und sich alles von Ausländern gefallen lassen. Wäre eine türkische Familie angegriffen worden, wäre der Täter vermutlich niedergestochen oder totgeprügelt worden. Das weiß jeder, deswegen werden islamische Familien nicht angegriffen.

  279. Viele Menschen haben ein kurzes Gedächtnis. Alles hat seine Ursache und Wirkung. Ich habe immer mehr Zweifel, ob allein Symptome zu bekämpfen der richtige Weg ist, denn es wird immer deutlicher, daß wir eine Gerichtsphase durchschreiten. Viele von uns merken wie zäh der Überzeugungskampf immer wieder ist und ein Großteil der Bevölkerung wie im Tiefschlaf am „Nasenring“ durch die Feinde der Demokratie sich vorführen läßt, als wenn ein Tuch(Schleier) vor ihren Augen wäre, treiben sie auf den Abgrund zu und begreifen/erkennen die tödliche Gefahr nicht.

    Hier einige Beispiele (aus der Bibel nach der Elberfelder-Übersetzung) für Ursachen und die dann folgenden Symptome mit ihren Konsequenzen, wobei ein Gerichtscharakter zu erkennen ist (Die Irrwege der modernen, “aufgeklärten Christen”, die teilweise sogar das Kreuz verleugnen und Humanisten usw. ähneln den Irrwegen der Juden im AT ziemlich deutlich) :

    Richter 2,11 Da taten die Söhne Israel, was böse war in den Augen des HERRN, und dienten den Baalim. 2,12 Und sie verließen den HERRN, den Gott ihrer Väter, der sie aus dem Land Ägypten herausgeführt hatte, und liefen anderen Göttern nach, von den Göttern der Völker, die rings um sie her [lebten], und sie warfen sich vor ihnen nieder und reizten den HERRN zum Zorn. 2,13 So verließen sie den HERRN und dienten dem Baal und den Astarot. 2,14 Da entbrannte der Zorn des HERRN gegen Israel, und er gab sie in die Hand von Plünderern, die sie ausplünderten. Und er verkaufte sie in die Hand ihrer Feinde ringsum, so daß sie vor ihren Feinden nicht mehr standhalten konnten. 2,15 Überall, wohin sie auszogen, war die Hand des HERRN gegen sie zum Bösen, ganz wie der HERR geredet und wie der HERR ihnen geschworen hatte; so waren sie sehr bedrängt. 2,16 Da ließ der HERR Richter aufstehen, die retteten sie aus der Hand ihrer Plünderer. 2,17 Aber auch auf ihre Richter hörten sie nicht, sondern hurten anderen Göttern nach und warfen sich vor ihnen nieder. Sie wichen schnell ab von dem Weg, den ihre Väter, um den Geboten des HERRN zu gehorchen, gegangen waren; sie handelten nicht so. 2,18 Und wenn der HERR ihnen Richter erstehen ließ, war der HERR mit dem Richter, und er rettete sie aus der Hand ihrer Feinde alle Tage des Richters. Denn der HERR hatte Mitleid wegen ihres Ächzens über die, die sie quälten und sie bedrängten. 2,19 Und es geschah, sobald der Richter gestorben war, kehrten sie um und trieben es schlimmer als ihre Väter darin, anderen Göttern nachzulaufen, ihnen zu dienen und sich vor ihnen niederzuwerfen. Sie ließen nichts fallen von ihren Taten und von ihrem halsstarrigen Wandel. 2,20 Da entbrannte der Zorn des HERRN gegen Israel, und er sprach: Weil diese Nation meinen Bund übertreten hat, den ich ihren Vätern geboten habe, und sie meiner Stimme nicht gehorcht haben, 2,21 so werde auch ich nicht länger irgendeinen vor ihnen vertreiben aus den Nationen, die Josua übriggelassen hat, als er starb, 2,22 damit ich Israel durch sie prüfe, ob sie den Weg des HERRN bewahren werden, darauf zu gehen, wie ihre Väter [ihn] bewahrt haben, oder nicht. 2,23 So ließ der HERR diese Nationen bleiben, ohne sie schnell zu vertreiben, und [….]

    Richter 3,7 Und die Söhne Israel taten, was böse war in den Augen des HERRN, und vergaßen den HERRN, ihren Gott, und sie dienten den Baalim und den Ascherim. 3,8 Da entbrannte der Zorn des HERRN gegen Israel, und er verkaufte sie in die Hand Kuschan-Rischatajims, des Königs von Mesopotamien; und die Söhne Israel dienten dem Kuschan-Rischatajim acht Jahre. 3,9 Und die Söhne Israel schrien zu dem HERRN um Hilfe. [….]

    Richter 3,12 Und die Söhne Israel taten weiter, was böse war in den Augen des HERRN. Da machte der HERR Eglon, den König von Moab, stark gegen Israel, weil sie taten, was böse war in den Augen des HERRN. 3,13 Und er sammelte die Söhne Ammon und Amalek um sich, zog hin und schlug Israel, und sie nahmen die Palmenstadt in Besitz. [….]

    Richter 4,1 Und die Söhne Israel taten weiter, was böse war in den Augen des HERRN, nachdem Ehud gestorben war. 4,2 Da verkaufte sie der HERR in die Hand Jabins, des Königs von Kanaan, der in Hazor König war. Sein Heeroberster war Sisera, der wohnte in Haroschet-Gojim. 4,3 Da schrien die Söhne Israel zu dem HERRN; denn er hatte neunhundert eiserne Wagen, und er quälte die Söhne Israel mit Gewalt zwanzig Jahre. [….]

    Richter 6,1 Und die Söhne Israel taten, was böse war in den Augen des HERRN. Da gab sie der HERR in die Hand Midians, sieben Jahre. 6,2 Und die Hand Midians wurde stark über Israel. Vor Midian machten sich die Söhne Israel die Felsenlöcher, die in den Bergen sind, und die Höhlen und die Bergfesten. [….]

    Richter 8,33 Und es geschah, sobald Gideon gestorben war, da wandten sich die Söhne Israel [wieder] ab und hurten den Baalim nach und machten sich den Baal-Berit zum Gott. 8,34 Und die Söhne Israel dachten nicht mehr an den HERRN, ihren Gott, der sie der Hand all ihrer Feinde ringsum entrissen hatte. 8,35 Und sie erwiesen dem Haus Jerub-Baal-Gideons keine Güte, wie es all dem Guten, das er an Israel getan hatte, entsprochen hätte. [….]

    Richter 10,6 Und die Söhne Israel taten weiter, was böse war in den Augen des HERRN, und sie dienten den Baalim und den Astarot und den Göttern Arams und den Göttern Sidons und den Göttern Moabs und den Göttern der Söhne Ammon und den Göttern der Philister. Und sie verließen den HERRN und dienten ihm nicht. 10,7 Da entbrannte der Zorn des HERRN gegen Israel, und er verkaufte sie in die Hand der Philister und in die Hand der Söhne Ammon. 10,8 Und sie zerschmetterten und zerschlugen die Söhne Israel in jenem Jahr, [und zwar] achtzehn Jahre [lang] alle Söhne Israel, die jenseits des Jordan waren im Land der Amoriter, das in Gilead ist. 10,9 Und die Söhne Ammon zogen über den Jordan, um auch gegen Juda und gegen Benjamin und gegen das Haus Ephraim zu kämpfen. So war Israel in großer Bedrängnis. 10,10 Da schrien die Söhne Israel zu dem HERRN um Hilfe und sagten: Wir haben gegen dich gesündigt, weil wir unseren Gott verlassen und den Baalim gedient haben. 10,11 Und der HERR sprach zu den Söhnen Israel: Ist es nicht so? Von den Ägyptern und von den Amoritern, von den Söhnen Ammon und von den Philistern, 10,12 und als die Sidonier und Amalekiter und Maoniter euch quälten und als ihr da zu mir schriet, da habe ich euch aus ihrer Hand gerettet. 10,13 Ihr aber, ihr habt mich verlassen und habt andern Göttern gedient. Darum werde ich nicht fortfahren, euch zu retten. 10,14 Geht hin und schreit zu den Göttern um Hilfe, die ihr erwählt habt! Sollen sie euch doch retten zur Zeit eurer Not! 10,15 Da sagten die Söhne Israel zu dem HERRN: Wir haben gesündigt. Tu du uns nach allem, was gut ist in deinen Augen! Nur errette uns doch am heutigen Tag! 10,16 Und sie entfernten die fremden Götter aus ihrer Mitte und dienten dem HERRN. Da wurde seine Seele ungeduldig über das Elend Israels. [….]

    Wie bereits oben erwähnt, wir Menschen haben oft ein kurzes Gedächtnis und werden dann orientierungslos. Der biblische Gott hat Geduld, und will nicht daß Menschen verloren gehen. Gott gab den „Nationen“ ca. 2600 Jahre Zeit (seit dem Exodus), sich für, oder gegen, das inspirierte Wort Gottes zu entscheiden. die (EU-) Politiker träumen von der Utopie einer neuen Gesellschaft, ohne den biblischen Gott. Das christliche Abendland (auch das Volk) wendet sich immer deutlicher vom biblischen Gott ab, ersetzt die heilsame Lehre der Evangelien (Die Botschaft der Erlösung) durch humanistische Inhalte, wird geistlich blind, und hinterläßt ein Vakuum. Das Kopftuch sehen sie (die Europäer), doch sie sind geistlich blind, weil ein humanistisches Tuch (Decke) der Finsternis sich über die europäischen Nationen ausgebreitet hat, das ihre Herzen verstockt hat. Sie hielten sich für klug, und strichen in ihrem humanistischen Übermut Gott nicht nur aus ihrem Herzen, sondern auch aus der EU-Verfassung. Sie können die geistliche Gefahr nicht erkennen, denn die humanistische (ohne Christus) Lehre macht geistlich blind. Jetzt sind die Symptome erkennbar, denn in das geistliche Vakuum ist der Islam auf Samtpfoten eingedrungen, und will nicht zurückweichen, gleichzeitig wird es durch den Humanismus in Schutz genommen, und verteidigt. Das humanistische Europa erkennt noch nicht diesen zerstörerischen Geist. Wenn sie erkennen, daß die eigene Kraft ohne den biblischen Gott nichts ausrichten kann, werden sie vielleicht begreifen welche Gnade sie bisher hatten, und welchen Schatz sie über Bord geworfen haben.

    Die christliche Ur-Gemeinde hat nicht mit dem Schwert für ihren Glauben gekämpft, Paulus sprach, unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut:

    Epheser 6, Vers 12: Denn unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Gewalten, gegen die Mächte, gegen die Weltbeherrscher dieser Finsternis, gegen die Geister der Bosheit in der Himmelswelt.

    Noch ist Gnadenzeit für die Nationen zur Umkehr. Was Europa benötigt, das ist Buße und Umkehr zum biblischen Gott, denn Jesus Christus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben, aber nicht der Humanismus, der geistlich blind macht. Denn man kann sich nicht wie Münchhausen am eigenen Schopf aus dem „Sumpf“ herausziehen. Wer die biblische Prophetie kennt, der weiß was auf uns zukommt.

    MfG/Pozdrawiam

  280. Wäre dieser Scheiss-Kanacke mir so gekommen, läge der jetzt auf Quincy´s Arbeitsplatz…….

  281. Der angegangene Deutsche hat richtig reagiert!
    Der „stolze“ Türke war nämlich absolut besoffen und er hatte garantiert ein Messer dabei.

    Die aggressive Sprache des Türken war genau das, was man bei Muslimen als Phallozentrismus bezeichnet.
    Bei muslimischen Männer dreht sich alles nur um Sexualität. Etwas anderes als Sex zwecks Vermehrung, um den Weltendjihad zur Verbreitung des Islam durchzuziehen, kennt der muslimische Mann nicht. Er sagt es in dem Video ja sogar. Darauf zu reagieren ist sinnlos, weil der Türke unbedingt seine Fäuste benutzen wollte.
    Dass er sich hier zum Affen gemacht hat, wird so ein ungehobelter und ungebildeter Moslem niemals bemerken.

    Der Islam ist nicht integrierbar und er sollte im Interesse der Mosleme verboten werden, vor allem zum Schutz der Frauen, der Kinder, der Alten und der Tiere!!!!

  282. Man kann sich über meinen letzten Satz wundern, aber ich meine ihn ernst!

  283. Kritik des Phallozentrismus 21. Juli 2018 at 00:48

    Der „Phallozentrismus“ scheint tatsächlich ein echtes Problem bei diesen typen zu sein. Ich hatte vorgestern so ein Erlebnis (friedlicher Art). Bei meinem Nachbarn auf dem Balkon ein paar Bierchen getrunken, dabei waren auch zwei türkische Bekannte von ihm. Alle völlig harmlos, heißt nix mit Islam oder Erdogan am Hut, seit mindestens 30 oder 40 Jahren hier, sogar Deutsch sprechend. Trotzdem war ihr Lieblingsthema „ficken“. Und zwar im „flat rate puff“ oder sie gaben an, vor zig Jahren vor einer Disko im Ort jedes WE massenhaft Frauen „beglückt“ zu haben. Meine Frage, was denn an „flat rate sex“ so toll sei, stieß auf Unverständnis. Abgesehen davon muß man sowieso nur das wenigste bei solchen typen glauben.

  284. @ Freya- 20. Juli 2018 at 10:24

    OH GOTT, wusstet ihr, dass der OB von Bonn ein Inder ist?
    Da muss man sich ja nicht mehr wundern.

    Bonn hat heute mit dem „Tag der Kippa“ ein Zeichen gegen Judenfeindlichkeit gesetzt.

    ==================================

    Ja, der teilweise indische Migrationshintergrund durch den Vater aus Indien ist bekannt, die Mutter von Ashok-Alexander Sridharan stammt aber aus Bonn.

    Jedoch was den Kippa-Tag betrifft, das ist schlichtweg albern. Man kann nicht einfach Jude sein. Die Mutter muss bereits Jüdin gewesen sein.
    https://de.chabad.org/library/article_cdo/aid/1394434/jewish/Warum-raten-die-Rabbiner-vom-bertritt-ab.htm

    Also Populismus-Schauspiel ist das dann wohl. Es muss einfach eine Selbstverständlichkeit sein, dass Juden nicht von Islamisten in Deutschland überfallen werden. Ganz ohne scheinheiligen Kippa-Tag, nachdem das Unglück schon längst passiert ist.

  285. „ISCH bin optimal Türke“ Dieser Satz, von dem Türken ,erinnert mich an Anke Engelke :
    “ Deutschkurs „https://www.youtube.com/watch?v=LXKNVRNzEII.

    Wir brauchen ganz schnell eine neue Regierung. Wir brauchen neue Gesetzte ,die unsere Mitmenschen von solch Individuen schützt. Eine Schande, als Deutscher vor der eigenen Familie so vorgeführt zu werden.
    Habe jetzt so eine scheiß Laune.

  286. ….was für dreckiger Menschenmüll, dieses weibische, hysterische Brüllschwein aus Türkland.
    Aber den Muschi-Mann mit Bierchen in der Hand scheint es zu beeindrucken.
    Osmanenfressen dieser Art entsorgt man am besten vor Ort und Stelle.

  287. Weiß denn jemand, wo das Haus dieses Türken-Nazis wohnt oder wie dieser Mülleimer heißt?

  288. Ich möchte als eine Person die ständig mit dieser Kientel zu tun hat, einen Rat in die Runde geben.
    Mir ist bewusst dass dazu Mum gehört, ich für meine Begriffe würde mich allerdings nicht in dieser Form attackieren lassen.
    Hinzu kommt, dass mir die Vorgeschichte nicht bekannt ist und damit der Grund für diesen primitiven Ausbruch verschleiert bleibt.
    Nehme ich aber an, dass dieser osmanische Aggressor ohne mein Zutun mit diesem Verhalten auf mich zugeht, liegt eine Notwehrsituation, bzw. für mich die Verhinderung eines unmittelbar bevorstehenden Angriffes vor.

    Nun, es ist schon zu spät wenn er mir so nahe kommt, dass er mit seinen Händen vor meinem Gesicht herumfuchtelt. Bevor dies geschieht schlage ich im mit kurzer Ausholbewegung in den oberen Magen und warte die Reaktion ab. Ist es kein durchtrainierter Kampfsportler geht er in der Körpermitte zusammen, was in diesem Fall bei seiner schwammigen Figur zu erwarten ist. Kommt er dann nochmal hoch und möchte angreifen, schlage ich ihm von oben mit einem gezielten Schlag an den Hals. Spätestens dann geht er für fünf Minuten runter.
    Der bewerte Hodentritt erspart ebenfalls einiges.

    Ich spreche aus Erfahrung.

  289. Haremhab 20. Juli 2018 at 09:35
    Moslems sind oft rassistisch.

    ————————————-

    Regen ist oft nass!

  290. Hab mir das Video jetzt angesehen und ohne letzte Sicherheit, ich könnte mir vorstellen es ist authentisch. Ähnliches Verhalten hab ich selbst schon erlebt bzw. beobachtet.

    Größter Fehler, den Deuthschland JEMALS gemacht hat, Türken ins Land zu lassen und denen auch noch zu erlauben, ihre Frauen zu holen.

  291. Es ist am besten sich von arabisch- türkisch aussehenden sogenannten Islam- Mönschen generell fernzuhalten, sich denen gegenüber zu verhalten als wenn sie Luft sind. Sollten sollche Gestalten sowas wie Kollegen auf der Arbeit sein (zwangsweise in der gleichen Abteilung), auch dort, Kontakte nur auf dienstliches und sehr oberflächlich beschränken. Die sollen sich nicht wohlfühlen, schlimm genug, daß wir die Kuffnucken noch mit Steuern finanzieren müssen, dank der Watscheltrulla aus der Uckermark. An mir verdient auch nicht nur ein einziger Musel nicht das schwarze unter dem Fingernagel, um es mal auf den Punkt zu bringen. Kein Döner-Gammelfleischladen und auch kein türkischer Bescheiss-Autohändler, KEINER!

Comments are closed.