Print Friendly, PDF & Email

PEGIDA NÜRNBERG am 22.07.2018 – Teil 2

Posted by Enriko Kowsky on Sunday, July 22, 2018

Ab 14 Uhr gehen in Nürnberg wieder die tapferen Patrioten von PEGIDA-Nürnberg auf die Straße. Den Livestream gibt es auf der Facebookseite des Teams und hier bei PI-NEWS.

Teil 2:

#Spaziergang #PEGIDA #GENUG_IST_GENUG

Posted by G.H.Tegetmeyer on Sunday, July 22, 2018

Teil 1:

PEGIDA Nürnberg, 22.07.2018#MERKELMUSSWEG

Posted by Enriko Kowsky on Sunday, July 22, 2018

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

79 KOMMENTARE

  1. Scheint so als wurde der Facebook Account von PEGIDA Nürnberg wieder von Heiko Maas und seiner roten Stasi Hure von der Antonio Stiftung gelöscht.

  2. Kopftuch- „Feministin“ Emine Aslan unterstützt die Online-Kampagne #SchauHin gegen #Rassismus im Internet. Sie möchte mit ihren Freundinnen irgendwann „all die weißen Frauen verdrängen“

    Emine Aslan @emineElShabazz 02:29 – 6. Juli 2018

    Es gibt kein schöneres Gefühl als von Freund*innen umgeben zu sein, die iwann all die weißen Frauen verdrängen werden die über unsere gelebten Realitäten Karriere machen.

    https://twitter.com/emineElShabazz/status/1015165726053863424

  3. Arabisch sprechende Männer (Merkels alias Kriegsflüchtlinge) zeigen in der saarländischen Kleinstadt Merzig in einer Bahnunterführung ihre ganze Dankbarkeit für ihre 5 Sterne Beherbergung und Vollversorgung in Deutschland, indem sie einen 37 jährigen abpassen und ihn mit einem ca. 15 cm langen Messer zur Herausgabe aller Wertsachen zwingen

    Die werden immer dreister, das ganze spielte sich am hellichten Tag um 17:30 ab!

    Illegale Asylanten, Schmarotzer und Kriminelle aus aller Herren Länder werden in unser Land gelassen, aber noch nicht einmal das Geld für eine ordentliche Kameraüberwachung an einem Bahnhof ist vorhanden.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/merzig-wadern/merzig/unbekannte-taeter-rauben-37-jaehrigen-in-merzig-aus_aid-6869256

  4. http://www.nordbayern.de/region/erlangen/faustschlage-und-tritte-familienfehde-in-erlangen-eskaliert-1.7857794

    Faustschläge und Tritte: Familienfehde in Erlangen eskaliert

    42-Jähriger prügelte seinen Kontrahenten zu Boden und trat nach ihm – vor 3 Stunden

    ERLANGEN – Ein Familienstreit auf offener Straße hat am Samstagnachmittag die Erlanger Polizei beschäftigt. Ein 42-Jähriger zerrte dabei seinen Widersacher aus einem Auto und verpasste ihm mehrere Faustschläge, bis er zu Boden ging.
    Man muss wissen, daß in dieser Gegend vorwiegend Türken und sonstiges Geschmeiß wohnt.

  5. Ich war vorhin mal draussen unterwegs. Kommt eine Truppe Moslems vorbei und der älteste grüßt.

  6. Maas rettet Massenmörder und lässt sie auf uns Deutsche los. Wer erschießt das tollwütige Schwein? Was für ein Arschloch! Diese Leute haben Giftgas eingesetzt um es Assad in die Schuhe zu schieben. Es handelt sich um Weißhelme, ein Spezialkommando von Söldnern der CIA für Volksverarschung , Terror und Giftgas.? Etwa 1000 aktive Terroristen geschult mit Senfgas, Chlorgas und Sarin werden von Maas mitten in unserer Gesellschaft ausgesetzt.

  7. Haremhab 22. Juli 2018 at 14:41

    Ich war vorhin mal draussen unterwegs. Kommt eine Truppe Moslems vorbei und der älteste grüßt.
    ———————————-
    Die „spüren inzwischen warm“, nicht einwickeln lassen.

  8. In der Nürnberger Südstadt liegt der Ausländeranteil bei über 90%…
    Wie bitte schön, kann man im Stadtgebiet, bei hellichtem Tage von der Straße abkommen ?
    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/drei-verletzte-in-nurnberg-mercedes-kracht-in-ampelmast-1.7857172

    Drei Verletzte in Nürnberg: Mercedes kracht in Ampelmast

    Hintergründe noch unklar – Mercedes kam nach links von Fahrbahn ab – 21.07.2018 20:39 Uhr

    NÜRNBERG – Auf einer Kreuzung kollidierten beide Autos: Ein Mercedes und ein Skoda stießen am Samstagnachmittag im Nürnberger Süden zusammen. Drei Menschen wurden verletzt, ein Ampelmast beschädigt.

  9. Wer sich heute noch wundert wie und was in den medien verbreitet wird, den sei gesagt, das, was zu erscheinen hat, in den jeweiligen Aufsichtsräten-Büros, bestimmt und diese sind von den jeweiligen Parteien besetzt und so wird bestimmt was in den Medien zu erscheinen hat und nicht anders. So braucht sich niemand zu wundern, weshalb diese Medien als Lügenpresse mit Recht beschrieben werden. So wird auch bestimmt, was für deren Parteien erscheinen muß, um die jeweilige möglichts viele Stimmen unter solchen verbreiteten Informationen zu erwarten habe. Deshalb und weil das Volk, winigstens auf die Informationen angewiesen sind, weil von andren Quellen fast gar nichts bekannt ist, wird auf diese Weise die am besten funktonierende Gehirnwäsche ausgeübt und so braucht man sich nicht zu wundern, das so viele Wähler, den falschen Kadidaten ihre Stimme verschenken, obwohl sie vor der Stimmenabgabe schon wissen, das sie sich darüber ärgern werden, den falschen ihre stimme verschenkt zu haben. aber man weis einfach nicht wem man wählen soll, weil zu wenige die Quelle verbreiten, wo man die wahren Umstände erfahren kann. Man sitzt da lieber am Computer und schreibt dämliches Zeug rein. So unterstützt man die Falschen indirekt, ohne es zu ahnen weil dafür das viele Bier sein Gehirnwelches System erholgreich anwendet. Genau das ist auch noch geplant, sowas zu verwenden.

  10. Will hier nicht die Pferde scheu machen, dennoch, Alice Weidel war doch gestern in Heilbronn….
    Hat bei dem Unfall evtl. die AnitFa nachgeholfen ?
    Zutrauen würde ich das diesen Schweinen jeder Zeit.
    Die Zahl der Toten wurde mit nun 5, nach oben korrigiert.
    https://www.infranken.de/ueberregional/a-81-heilbronn-vier-tote-fuenf-schwerverletzte-bei-karambolage;art55462,3556090
    A81
    Heilbronn: Vier Tote, fünf Schwerverletzte – was war die Ursache für die Karambolage auf der A81?
    Zehn Fahrzeuge sind auf der Autobahn 81 im Nordosten Baden-Württembergs ineinander gekracht. Ersthelfern bot sich ein schreckliches Bild. Die Lage war so unübersichtlich, dass die Unfallstelle für Stunden gesperrt werden musste.

  11. Betrifft: „Syrische Weisshelme“

    Haben die etwas von Assad zu befürchten? Wenn ja warum? Assad hat doch versprochen, dass er seinen Frieden mit den verschiedenen Milizen und Untergruppierungen machen wolle. Wenn die nichts verbrochen haben dann gibt es auch nicht den allergeringsten Grund nach Europa zu „fliehen“?

    Israel rettet syrische Weißhelme – Deutschland nimmt 50 auf
    Stand: 13:57 Uhr | Lesedauer: 3 Minuten

    https://www.welt.de/politik/article179762738/Buergerkrieg-Israel-rettet-syrische-Weisshelme-Deutschland-nimmt-50-auf.html

    Die jordanische Nachrichtenagentur „Petra“ berichtete, es seien 800 syrische Zivilisten gerettet worden. Jordanien habe ihre Durchreise genehmigt. Sie sollten nach vorübergehendem Aufenthalt binnen drei Monaten von Deutschland, Großbritannien und Kanada aufgenommen werden. Die Betroffenen hätten in der syrischen Zivilverteidigung gearbeitet und seien aus Gebieten geflohen, die syrische Regierungstruppen erobert hätten.

    der Flüchtlinge aufnehmen.

    Die jordanische Nachrichtenagentur „Petra“ berichtete, es seien 800 syrische Zivilisten gerettet worden. Jordanien habe ihre Durchreise genehmigt. Sie sollten nach vorübergehendem Aufenthalt binnen drei Monaten von Deutschland, Großbritannien und Kanada aufgenommen werden. Die Betroffenen hätten in der syrischen Zivilverteidigung gearbeitet und seien aus Gebieten geflohen, die syrische Regierungstruppen erobert hätten.

    Die israelische Armee teilte am Sonntag mit, die Menschen seien in unmittelbarer Lebensgefahr gewesen.

    In Lebensgefahr gewesen? Warum denn? Muss man das verstehen? Wenn das „Zivilschützer“ sind haben sie doch nichts von der syrischen Regierung zu befürchten. Und wir sollen die mal wieder alle aufnehmen? Kriegsverbrecher aufnehmen?

  12. Wer nach dem Unfall in Heilbronn googelt, kann bei der Google Überschrift sehen, daß da was von Promis erwähnt wird.
    Im Artikel selbst ist allerdings Nichts zu finden.
    Nehme an das wurde gelöscht.
    Sieht auf den Bildern so aus, als ob der graue Kleintransporter, unvermittelt auf dei linke Spur gezogen ist.
    Vorsatz ?

  13. Bei uns hier in Erlangen West ist auch schon wieder was los, vor ca. 2 Stunden Polizei und Notarzt
    in ein Kanackenhaus, seit dem kreist hier der Polizeihubschrauber.

  14. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Juli 2018 at 14:14

    Hingegen hat gestern die Uebertragung via VK aus Ludwigshafen und aus Mainz problemlos funktioniert. Das sollte ein Vorbild sein.

  15. Freya- 22. Juli 2018 at 15:23

    15:05 Kleines Kind zeigt Pegida Aufmarsch kurz vor dem Karl-Bröger-Eck Stinkefinger mit zwei Händen! #somussdas #nbg2207 #nopegida

    Ein Fall für den leider von Twitter gesperrten Account „SWJ Paulaner“, der diese Art von Meldungen karikierte. Ein „Paulaner“ ist eine erfundene Geschichte ähnlich Jägerlatein, Seemangsgarn u.a. allerdings aus der linksgrünen Ecke. Dieser Account war wirklich herrlich komisch. Hat aber vielen Leuten wohl empfindlich auf die Füsse getreten so dass er wohl massenweise von den „Guten“ denunziert wurde.

  16. @haflinger –

    klingt nach einem merkelschen Terroristennest mitten im beschaulichen Erlangen.

    Halt uns auf dem Laufenden!

  17. Joachim Sauer 22. Juli 2018 at 15:51

    Schöne Zahlen, ich frage mich aber wo die herkommen?

  18. NOnügida@NOnuegida
    Vor 32 Sekunden

    16:04 Das braune Pegida #Nürnberg Pack kommt wieder zum Aufsessplatz #NOpegida #nbg2207

  19. Großdemo in München gegen die CSU.
    ___________________________
    130 Gruppen demonstrieren unter dem Motto „ausgehetzt“ gegen die CSU,
    Seehofer und die Verschärfung der Flüchtlingspolitik.
    Die Polizei spricht von 20.000 Menschen.

    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.seehofers-soeders-und-dobrindts-gegner-ausgehetzt-grosse-demo-gegen-die-csu-am-sonntag.6bf6c98b-615c-4d1a-915d-c188d386b2c2.html
    _____________________
    130 Gruppen mobilisieren je 150 Leute = 20.000 Demonstranten.
    Theoretisch könnten wir das auch schaffen, wenn wir alle besser miteinander vernetzt
    wären. Zum Beispiel durch Telefon-Mobilisierung im Kettenbriefstil.
    Wichtig sind auch Fahrgemeinschaften oder gemietete Klein-Busse.

    Stellt euch vor, 20.000 Demonstranten demonstrieren vor dem NDR-Gebäude gegen die Zwangsgebühr.
    Das wäre doch ein tolles Bild ! Oder ?

  20. Mein lieber Cendrillion, diese Leute sind mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht nur für den Ost Ghouta Zwischenfall verantwortlich und können deshalb nicht von Assad begnadigt werden. Maas wird diese Leute unter unsere Flüchtlinge mischen und ihnen neue Identitäten besorgen. Das sind Menschen , die mal eben 800 Frauen und Kinder vergast haben. Es handelt sich nicht mehr um vertuschen von Verbrechen, sondern dulden und unterstützen von Völkermord. Das sind die Typen, die Kinder in „Vogelkäfige“ sperrten, als lebendige Schutzschilde gegen Luftangriffe.?

  21. Freya- 22. Juli 2018 at 14:20
    Kopftuch- „Feministin“ Emine Aslan unterstützt die Online-Kampagne #SchauHin gegen #Rassismus im Internet. Sie möchte mit ihren Freundinnen irgendwann „all die weißen Frauen verdrängen“
    —————————
    Es wird Zeit, dass die Worte Theodor Körners 1810 über Königin Luise wahr werden:

    „So schlummre fort, bis deines Volkes Brüder,
    Wenn Flammenzeichen von den Bergen rauchen,
    Mit Gott versöhnt die rost’gen Schwerter brauchen,
    Das Leben opfernd für die höchsten Güter! […]
    Kommt dann der Tag der Freiheit und der Rache:
    Dann ruft dein Volk; dann deutsche Frau, erwache,
    Ein guter Engel für die deutsche Sache!“

  22. Ganz einfache Lösung:
    Der Papst ist Argentinier, dann soll er doch die Argentinier bitten, alle Flüchtlinge aufzunemhen:
    Deutschland paßt 7,8 mal in Argentinien;
    https://mapfight.appspot.com/africa-vs-ar/africa-argentina-size-comparison
    Deutschland hat 82,5 Mio. Einwohner, Argentinien hat 43,8 Mio. Einwohner,
    https://www.laenderdaten.info/bevoelkerungsdichte.php
    Damit Argentinien so dicht bevölkert ist wie Deutschland, müßte Argentinien 643,5 Mio. Einwohner haben. (Einwohnerzahl Deutschland (82,5) multipliziert mit 7,8 (Größenverhältnis Deutschland/Argentinien)
    Die Heimat des Papstes könnte also ca. 600 Mio. Flüchtlinge aufnehmen. Das weltweite Flüchtlingsproblem wäre gelöst. Wenn Angela Merkel für alle Deutschen sprechen kann, ohne diese zu fragen, kann der Papst sicherlich auch für alle Argentinier sprechen.

  23. @ Tritt-Ihn 22. Juli 2018 at 16:05
    Großdemo in München gegen die CSU.

    Die Rund 15 000 Antifa die es in Deutschland gibt, wurden mit DGB (SPD) bezahlten Bussen nach München gekarrt. Teils ganze Schulklassen.

  24. Oha!

    Sicherheitsangestellter verstarb nach Auseinandersetzung mit „Restaurantbesuchern“

    Nürnberg (ots) – In den frühen Morgenstunden des Sonntag (22.07.2018) kam es im Nürnberger Osten zu einer Auseinandersetzung zwischen Besuchern eines Schnellrestaurants und einem Sicherheitsangestellten, der kurz darauf verstarb. Die Kriminalpolizei Nürnberg hat Ermittlungen eingeleitet.

    https://city-report.pnr24-online.de/sicherheitsangestellter-verstarb-nach-auseinandersetzung-mit-restaurantbesuchern/CityReport-pnr24

  25. Greisin 22. Juli 2018 at 16:16

    Es wird Zeit, dass die Worte Theodor Körners 1810 über Königin Luise wahr werden:

    „So schlummre fort, bis deines Volkes Brüder,
    Wenn Flammenzeichen von den Bergen rauchen,
    Mit Gott versöhnt die rost’gen Schwerter brauchen,
    Das Leben opfernd für die höchsten Güter! […]
    Kommt dann der Tag der Freiheit und der Rache:
    Dann ruft dein Volk; dann deutsche Frau, erwache,
    Ein guter Engel für die deutsche Sache!“

  26. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Juli 2018 at 15:52

    @haflinger –

    „klingt nach einem merkelschen Terroristennest mitten im beschaulichen Erlangen.“

    Hier ist Nichts mehr beschaulich seit wir hier den Rot/Grünen Bürgermeister haben, ehemaliger Stipendiat der Friedrich Ebert Stiftung…
    Was ich hier so am Rande miterlebt habe, was alles dem Täterkreis „Goldstücke“, oder AntiFa zuzuordnen ist…ja und Nie, nicht ein einziges Mal, gab es einen Pressebericht, weder in der Zeitung, noch im Internet.

  27. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Juli 2018 at 14:32

    Die werden immer dreister, das ganze spielte sich am hellichten Tag um 17:30 ab!
    ————–
    Tja, das ist kein Wunder, denn 87 Prozent haben die Volksverräter der Einheitsparteien gewählt, die immer schon für die Invasion waren.

  28. Dem Polizeipräsidium Mittelfranken sind ffensichtlich nicht die AntiFa, oder die Gewaltbereiten Kuffmucken ein Dorn im Auge, sondern ich.
    Seit einiger Zeit erhalte ich von Kaspersky die Meldung, manchmal gleich alle 10 Sekunden,
    daß der Download „finized“ verboten wurde.
    Beim Nachgoogeln stellte sich heraus, daß es sich hierbei um den Staatstrojaner, vom Hersteller
    Fin Fisher handelt.

  29. +++ Freya- 22. Juli 2018 at 14:20
    Kopftuch- „Feministin“ Emine Aslan unterstützt die Online-Kampagne #SchauHin gegen #Rassismus im Internet. Sie möchte mit ihren Freundinnen irgendwann „all die weißen Frauen verdrängen“
    Emine Aslan @emineElShabazz 02:29 – 6. Juli 2018
    Es gibt kein schöneres Gefühl als von Freund*innen umgeben zu sein, die iwann all die weißen Frauen verdrängen werden die über unsere gelebten Realitäten Karriere machen.
    https://twitter.com/emineElShabazz/status/1015165726053863424
    +++
    Auch sonst kämpft das Arme Ding mit kognitiven Problemen:
    „Officially living in a country with nazis in the parliament. Nobody tell me ever again to be grateful. Germany should be grateful2 have me“
    https://twitter.com/emineElShabazz/status/913896036468391936

    Yes we are grateful to have you – but we’ll be so much gratefuller when we have you no more!

  30. Wieder toller Einsatz Pegida Nürnberg❗ 😎
    Wieder tapferer, ausdauernder Einsatz der Patrioten ❗
    Meine Hochachtung ❗

  31. yps 22. Juli 2018 at 18:49

    +++ Freya- 22. Juli 2018 at 14:20
    Kopftuch- „Feministin“ Emine Aslan unterstützt die Online-Kampagne #SchauHin gegen #Rassismus im Internet. Sie möchte mit ihren Freundinnen irgendwann „all die weißen Frauen verdrängen“
    Emine Aslan @emineElShabazz 02:29 – 6. Juli 2018
    Es gibt kein schöneres Gefühl als von Freund*innen umgeben zu sein, die iwann all die weißen Frauen verdrängen werden die über unsere gelebten Realitäten Karriere machen.
    https://twitter.com/emineElShabazz/status/1015165726053863424
    +++
    Auch sonst kämpft das Arme Ding mit kognitiven Problemen:
    „Officially living in a country with nazis in the parliament. Nobody tell me ever again to be grateful. Germany should be grateful2 have me“
    https://twitter.com/emineElShabazz/status/913896036468391936

    Yes we are grateful to have you – but we’ll be so much gratefuller when we have you no more!
    ——————
    Ich muss mit kulturfremden Invasoren zusammenleben, die unser Land übernehmen und bis zur Unkenntlichkeit verändern/wollen. Das will ich nicht, also kann dieses geistig eingeschränkte Goldstück sich hier vom Acker machen. Wir wollen hier nicht das gleiche Shithole hier haben, wie es in den Heimatländern der meisten Asyl-Schmarotzer bereis Realität ist. Und Leute als Nazis zu bezeichnen, die das auch nicht wollen zeugt von dem geistigen Horizont einer knieenden Ameise.

  32. https://twitter.com/AfD/status/1021017014918434816

    @ Freya- 22. Juli 2018 at 15:10:
    „@ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Juli 2018 at 14:14
    Scheint so als wurde der Facebook Account von PEGIDA Nürnberg wieder von Heiko Maas und seiner roten Stasi Hure von der Antonio Stiftung gelöscht.

    Das ist der WAHNSINN.
    Und Jihadisten Seiten s.u. bleiben on.
    https://de-de.facebook.com/Falk-Nachrichten-1949997798546553/

    Das Maas-Männchen mit der Größe des stalinistischen Henkers Nikolai Iwanowitsch Jeschow (NKWD) und dem Aussehen von Eichmann (SS) rief unlängst zu mehr „Zivilcourage“ auf. Natürlich nicht gegen das System Merkill dessen unsympathischster Zertreter er ist, sondern gegen Rechts, so dass sich wieder linksextremistischer Terror gegen AfD-Politiker und -Anhänger richten wird.

  33. @ Freya- 22. Juli 2018 at 15:10:
    „@ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 22. Juli 2018 at 14:14
    Scheint so als wurde der Facebook Account von PEGIDA Nürnberg wieder von Heiko Maas und seiner roten Stasi Hure von der Antonio Stiftung gelöscht.

    Das ist der WAHNSINN.
    Und Jihadisten Seiten s.u. bleiben on.
    https://de-de.facebook.com/Falk-Nachrichten-1949997798546553/„
    _____________________________
    Das Maas-Männchen mit der Körpergröße des stalinistischen Henkers Nikolai Iwanowitsch Jeschow (NKWD), „der Zwerg“ genannt, und dem Aussehen von Eichmann (SS) rief unlängst zu mehr „Zivilcourage“ auf. Natürlich nicht gegen das System Merkill mit seiner Zerstörung von Staat und Gesellschaft, nachdem Maas-Männchen dessen unsympathischster und arrogantester Volkszertreter ist, sondern „gegen Rechts“, so dass sich wieder ungehemmt linksextremistischer Terror gegen AfD-Politiker und -Anhänger richten wird. Und andere für vogelfrei erklärte „Rechte“!
    Maas-Männchens Ermahnung erinnert Geschichtskundige außerdem an die unentwegten Aufrufe des SED-Regimes, sich „zum Sozialismus zu bekennen“.
    Gegen Ende des Zonenregimes noch öfter & penetranter als zu seiner Hoch-Zeit!

    Facebook wiederum übt nach den Zensur-Maas-nahmen nach dem Vorbild stalinistischer Regime in seiner aktuellen Werbung Selbstkritik und gelobt „Besserung“, wobei man sich dem „Fortschritt“ verpflichtet.
    Oder ist das gar ironische Kritik an den Zensur-Maas-nahmen?! Eher nicht, denn sonst würden <politisch nicht korrekte Beiträge von Facebook nicht gelöscht…

  34. Viele liebe Grüße an das Orga-Team und natürlich die mutigen Mitspaziergänger in Nürnberg! Spitzenreden und feine Videos. Dass ihr mit auf der Straße seid, gibt jedes Mal neuen Schwung.

    Man ist montags bei PEGIDA Dresden voller Tatendrang unterwegs und denkt auch an euch tapferen Landsleute im Westen. Und mindestens ein ganz lauter Ruf: Widerstand! ist den unermüdlichen Recken von Fürth, Nürnberg und München persönlich gewidmet. Das Band unserer gemeinsamen Heimat Deutschland.

    Widerstand!

Comments are closed.