Ein Bild wie 1000 Worte: Merkel, Göring und “Antonia” - “Ermächtigung” nach Gesetz!
Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Seehofer, Drehhofer, Stehhofer – muss man Mitleid haben mit dem Bayerischen Löwen, der sich zu Merkels Teppichvorleger machte? Nein! Alle haben es kommen sehen, warum er nicht? Doch jetzt geht es um Deutschland: Nicht Seehofer – Merkel muß weg!

Sie muß weg, weil sie lügt und lügt und lügt:

Sie hat gelogen als sie schwor, Schaden von Deutschland abzuwenden …
Sie hat gelogen als sie behauptete, Deutschlands Grenzen sind nicht zu schützen …
Sie hat gelogen als sie Millionen Sozialschnorrer zu “Flüchtlingen” machte …
Sie hat gelogen als sie sagte, von 28 EU-Staaten stünden 16 hinter ihr …

Nicht mal Honecker hat so gelogen wie Merkel. Nur einer: Gröfaz! Sie ist Grökaz, seine Schwester im Geiste. Auch IHR geht es wie IHM nicht um Deutschland: Es geht um Eitelkeit. Um Macht. Um Unfehlbarkeit: Ich irre nie: L’état c’est moi – der Staat bin ich! Und wie bei ihm, stehen subalterne und insubordinäre Genossen an IHRER Seite, heulen und heucheln jedes Stottern und Stammeln von ihr zu konfuzianischer Weisheit:

Sie gibt Deutschland endlich ein freundliches Gesicht …
Sie erlöst uns endlich von der Erbsünde …
Sie rettet endlich die Welt …

Sie rettet nur ihren Arsch. Deutschland geht ihr am selben vorbei:

“Gesicht”? Sie will nur ihr eigenes nicht verlieren.
Erbsünde? Nicht 6 Millionen Juden – 6o Millionen Araber und Afrikaner.
Die Welt? Widdewiddewitt, wie sie mir gefällt.

Die Rache ist mein, spricht die Herrin: Polit-Leichen pflastern ihren Weg: Laurenz Meyer, Friedrich Merz, Edmund Stoiber, Roland Koch … Ersparen wir uns die andere Kreuze – Wolfgang Schäuble, Günther Oettinger, Christian Wulff : Sie lohnen keine Träne, liessen sich längst mit Pöstchen und Silberlingen entlohnen. Den Rest besorgte die Zeit des Vergessens.

Jetzt ist SIE soweit – jetzt will SIE alles. Weil SIE sicher ist, dass sie Deutschland soweit hat. Die GRÜNEN und ROTEN stehen bereit. Die Presse-Pomeranzen sind längst gleichgeschaltet. Bei allen grassiert die Angst vor den letzten Kreuzrittern, die Deutschland retten wollen. Und die Heere der AfD werden von Tag zu Tag grössser. Höchste Zeit also für Saurons Tochter! Längst ließ sie bei Pizza und Pizzaiola, Vino und Grappa die “Übernahme” vorbereiten: Allparteien-Regierung, Ermächtigung nach Gesetz. Und seid ihr nicht willig, so hol ich die Orks von Stegners AntifaSA.

Damals die “Achse des Bösen” von Berlin via Rom bis Tokio. Heute die “Achse der Guten” vom Blechschwafler im Berliner Schloß bis zur Schnapsdrossel im Brüsseler Palast. Und wie damals im Konkordat mit dem Bösen, verstecken heute die Pfaffen die Kreuze vor Allah. Appeasement, nannten das damals die Zaudernden. Anpassung, bis alles in Scherben fiel …

Darum muß Seehofer jetzt Stehhofer UND Innenminister bleiben. Saurons Tochter und ihre Gollums warten nur darauf, dass er seien Kopf auf den Block legt. Die Truchsesse in Stadt und Land haben alles eingefädelt. Der längste Tag ist da …

Seehofer war viel zu lange Drehhofer. Jetzt geht es nicht mehr um Bayern – jetzt geht es um Deutschland. Söder, Dobrindt, Stoiber, Scheuer, vergeßt die AfD, ihr habt eh keine Chance. Eure einzige Chance ist Deutschland. Dann klappts vielleicht auch wieder mit Bayern.


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

306 KOMMENTARE

  1. Schwarz Rot Grün währe ehrlich. Ich würde es mir wünschen.
    Und bei der nächsten Wahl kommt dann der Zahltag und wenn einige CDU Abgeordnete noch Eier (oder Eierstöcke) haben, dann bereiten sie dieser Koalition ein vorzeitiges Ende.

  2. Ja, so wird es kommen, Rot (Merkel), Rot, Roth, nachdem die CSU rausgekickt wurde.
    Und 2021 dann eine Koalition aus CSU (bundesweit) und AfD!

  3. In der Sache hat natürlich Seehofer Recht. Trotzdem schiesst sich die ganze Schweinepresse mit ihren ausgewählten Fachidioten auf Seehofer ein, weil er den Luftnummer-Kompromiss mit Merkel nicht eingeht.

    Und die grüne Teufelssekte hofft auf eine Regierungsbeteilung mit CDU und SPD.
    Das Merkel muss weg!!!

  4. Zunächst hat Seehofer mal Anerkennung verdient. Denn der einfache Weg, den jeder erwartet hatte, wäre gewesen, Merkels faulen EU-Beschluss zu akzeptieren und dann weiter wie gewohnt.
    Aber das hat Seehofer nicht getan. Ihm mag es zu verdanken sein, dass Merkel stürzt. Aber so ganz alleine kann er das nicht machen. Er wird Hilfe von anderen Vertretern der Unionsfraktion benötigen. Also steht Seehofer jetzt bei! Er braucht die Hilfe.

  5. Der Vorsatztäter Seehofer zeigt -strafrechtlich gesehen, denn danach sind die Taten dieser Regierung zu messen- tätige Reue. Für einen straflosen freiwilligen Rücktritt ist es für seine Parteischranzen seit dem 15.09.2015 ja schon zu spät. Erschütternd finde ich, dass trotz der dem Ausland gegenüber bekanntgewordenen Lügereien von Merkel, die deutsche Presse ihrem Namen als Lumpen- und Regimepresse alle Ehre macht. Wo ist die Problematisierung dieses Skandals? Wo versucht man Merkel zu Stellungnahmen vor die Kameras zu zerren? Arme Republik, wie bist Du heruntergekommen.

  6. DIE MERKEL-SED
    IST FEST IM
    SATTEL.
    AUCH DIE NÖTIGEN
    WAHLFÄLSCHUNGEN
    SORGEN DAFÜR,
    DASS DAS SO BLEIBT.
    ABER DIE
    €D€LMENSCHEN
    ALI+BIMBO WERDEN
    IN MILLIONENSTÄRKE
    FÜR DEN
    UNTERGANG DIESER
    KORRUPTEN
    SOROS-BRD
    SORGEN.
    ALI, BIMBO, JA DER
    ISLAM+AFFRIKA
    WERDEN UNSER
    LEHRMEISTER
    SEIN.
    SCHEISS AUF BRD,
    GIBT KEINE
    RETTUNG MEHR !!!

  7. „Seehofer war viel zu lange Drehhofer. Jetzt geht es nicht mehr um Bayern – jetzt geht es um Deutschland. Söder, Dobrindt, Stoiber, Scheuer, vergeßt die AfD, ihr habt eh keine Chance. Eure einzige Chance ist Deutschland. Dann klappts vielleicht auch wieder mit Bayern.“

    Vielleicht sollte man anfangen zu kapieren, dass die AfD weder aus rechten Idiotien noch aus Nazis besteht. Allein, wer waren Adolf Hitler und seine Spießgesellen, wenn die AfDler Nazis sind? Da stimmt doch schon begrifflich was nicht. Das gleiche gilt für die Ecke, in die man die AfD stellt. Rechts, pfui bah, da war doch mal was. So was wirkt immer in Deutschland, wird schon im Kindergarten eingepaukt und später in Schule fertig-konditioniert. Dass mit Merkel wiederum die größte Verräterin an Deutschland seit den Nazis am Werk ist, geht daneben völlig unter, weil, die tut ja nur Gutes = Energiewende, Hartz IV für Griechenland, Flüchtlinge und Migranten in beliebiger Zahl im Namen der Humanität nach Deutschland holen. SCHEIßE ist das, mehr nicht. Und das Volk lässt sich weiter damit verarschen, dass die AfD eine Folgeorganisation der NSDAP sei!

    Lange Rede kurzer Sinn, die CSU sollte sich von der CDU trennen. Nach Mehrheiten zusammen mit der AfD suchen und endlich einen neuen konservativen Block in Deutschland aufbauen, der dem rot-grünen Gesocks einschließlich Merkel endlich Einhalt gebietet. Eine Mehrheit dafür gibt es, man muss sie nur zu aktivieren wissen.

  8. Fettarsch geht garantiert mit JEDEM in Bett!

    Es ist noch NIE um Deutschland gegengen, sondern nur um ihren fetten Arsch!
    Siehe: „Die Heben der Macht“ und wer sie bedient.“

  9. Es ist unglaublich wie diese Ausgeburt des Bösen die ganze Welt belügt und betrügt und keiner bremst sie dabei. Wir alle lassen uns seit Jahren belügen und verarschen bis zum geht nicht mehr. Ich kann nur hoffen das jetzt das Maß voll ist und die Abrechnung folgt. Die ganze Welt versteht die Welt nicht mehr was bei uns vor sich geht.

  10. cruzado 2. Juli 2018 at 12:56

    Ja, so wird es kommen, Rot (Merkel), Rot, Roth, nachdem die CSU rausgekickt wurde.
    Und 2021 dann eine Koalition aus CSU (bundesweit) und AfD!
    ———————————————————————————————————————————-

    Oh Gott, so lange kann das Land nicht mehr warten. Noch mal drei Jahre Merkel: Entweder Bürgerkrieg oder Islamische Republik Deutscheland!

    Merkel und ihre Speichellecker müssen jetzt weg!

  11. Seehofer sollte als Innenminister geltendes Recht durchsetzen und abwarten, was passiert. Murksel würde ihm den Stuhl vor die Tür setzen und die CSU ginge aus der Regierung raus und ließe die Grünen rein. Das zerrisse die auf lange Sicht die CDU. Bei der nächsten Wahl wäre die AFD bei stärkste Partei im Bund. Bis dahin gingen wir durch ein Tal der Tränen, aber das muß sein, damit der durch die MSM sedierte Schlafmichel endlich aufwacht.

  12. „Jetzt will sie alles“
    Genau das trifft es
    Geht Seehofer, geht mit ihm Bayern und die Hoffnung von Millionen Deutschen. Geht er, wird Deutschland seine schwärzesten Tage erleben und das wörtlich. Merkel ist zwar beschädigt, aber die Angst vor dieser Medusa wird riesengroß. Sie wird sich wie ein bleiernes Leichentuch übers Land legen ud jeden Ansatz der revoluion ersticken. Die Diktatur ist installiert.
    Ave, caesar,morituri te salutant

  13. Dieses Land wird in seiner Hierarchie seit 40 Jahren wie folgt dominiert und letztendlich regiert:

    1. Weit vorne haben das Sagen die sogenannten Grünen, danach folgen ihre hörigen und
    untergebenen Schleimer.
    2. Die nicht mehr rote SPD
    3. Die nicht mehr Schwarzen CDU/CSU

  14. Die CSU war immer eine tiefverwurzelte, stolze Partei. In 2015 hat sie ihren Stolz verloren und droht jetzt ihre Verwurzelung zu verlieren. Die Lage ist dennoch übersichtlich:

    1. Merkel beharrt darauf 2015 keine Fehler gemacht zu haben und würde eine Grenzöffnung zum Empfang einer Migrationswelle jederzeit wiederholen.

    2. Merkel bekundet gleichzeitig, sie stimme mit der CSU darin übereinstimmt dass sich 2015 nicht wiederholen dürfe. Sie hat aber aus Brüssel nichts mitgebracht das diese Bekundung umsetzt.

    3. Horst Seehofer wird jetzt bereits 3 Jahren von Merkel am Nasenring an der bayerisch-österreichische Grenze herumgeführt. Wenn Merkel eine Grenzschliessung zur Vermeidung einer Migrationswelle bereits jetzt ausschliesst und Söder trotzdem die Merkelregierung nicht platzen lassen will kann ein ehrenhafter Mann lediglich zurücktreten.

    4. Die Lage hat sich in Europa grundlegend geändert. An einem föderativen, von Rothgrünen Chaoten à La Franziska Maria Keller gelenkten EUdSSR ist nicht mehr zu denken. Eine vernünftig erweiterte Europäische Wirtschaftsgemeinschaft ohne Europäische MIGRATIONSGEMEINSCHAFT ist aber allemal drin. Genau das aber wird von Merkel blockiert.

    4. Wenn die CSU nach der Landtagswahl nicht mit der AfD regieren möchte hat sie keine andere Wahl als die Programmatik der AfD 1:1 zu übernehmen und bereits jetzt demgemäss zu handeln. Ansonsten würde sie weiter an die AfD verlieren und ihr Rumpf wäre gezwungen eine Sado-Maso-Koalition mit Rothgrünen und SPD zu bilden. Das hat das schöne, lebenswerte Bayern nicht gewollt und nicht verdient.

    5. Wie wäre es mit einer Koalition des gesunden Menschenverstands? Eine Bewegung aus CSU und AfD, eine ALTERNATIVE FÜR BAYERN. Andernfalls würde eine Koalitionsregierung aus Merkel-CSU, SPD und Rothgrün das stolze Bayern zu einem entmannten Land ohne Eier in der Hose wie Laschetistan, ehemals Nordrhein-Westfalen, verkommen lassen.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/meinung-am-mittag-unionsstreit-die-csu-basis-sollte-entscheiden-1.4037021

  15. Dieses Pseudo-Doktor-Kanzler-Dingens kann man nur noch er******en!
    Wie wird man die GröKaZ sonst los?

  16. Man fragt sich immer wieder:
    Was zum Teufel ist nur mit der CDU los? Warum wird diese Frau weiter unterstützt? Traut sich wirklich Niemand (!) die Sache zu übernehmen? Keine Gruppe mit Dolch im Gewande? Befürchtet man ein Ableben danach? Ist AKK noch nicht genug gepusht?
    Ich verstehe es schon lange nicht mehr!

  17. Was soll denn jetzt Stehhofer heißen. Dass er jetzt auch zurücktritt? Dieser letzte Versuch ist doch albern. Es kann doch logisch keinen Kompromiß geben. Und damit müßte die CSU draußen sein. Merkel ist in der Tat alles zuzutrauen, doch was will die CSU denn machen, außer man würde irgendwann mal aufrecht reden. Also von Seiten Seehofers geht es um gar nichts mehr. Es sei denn er redet mal echten Klartext.

  18. Leider ist es tatsächlich so:
    Drehhofer muss ein einziges Mal Stehhofer sein, um den endgültigen Exitus des deutschen Volkes abzuwenden.

    Die Regierungsbeteiligung der Grünen würde den endgültigen Tod der deutschen Volkswirtschaft bedeuten. Die Grünen hauen auch noch die Reste Kohle raus, die die SED-Funktionärin bislang verschonte.

  19. Merkel ist wie Özil. Die hat sich die CDU nur deswegen ausgesucht, weil die Siegchancen da am höchsten sind, aber beide machen in ihrer Truppe alles kaputt.

  20. Merkel Merkel über alles, über alles in der Welt!

    Hoffentlich hat jetzt auch der letzte CSU Wähler kapiert, wenn er wirklich noch was erreichen will, dann muss er das Original wählen und das heisst nun einmal AfD.

    Die CSU war, ist und wird nie eine Alternative zu dem Klatschvieh der Kanzlerin sein.

    Eher ein Teil davon.

  21. Warum wird Merkel es nie auf einen Brief mit einer Merkel Briefmarke schaffen?
    Weil keiner freiwillig ihre rückseite ablecken würde, keiner ausser Seehofer.

  22. Schwarz-rot-grün Ungenießbare Melonen-Koalition.
    Außen schwarze, mit grünem Schimmel überzogene Schale, die ein altes, labbriges, rotes, von Maden durchsetztes Etwas beinhaltet.
    Bähh, Pfui-Deibel.

  23. @ von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 2. Juli 2018 at 13:18:

    Dieses Land wird in seiner Hierarchie seit 40 Jahren wie folgt dominiert und letztendlich regiert:

    1. Weit vorne haben das Sagen die sogenannten Grünen, danach folgen ihre hörigen und
    untergebenen Schleimer.
    2. Die nicht mehr rote SPD
    3. Die nicht mehr Schwarzen CDU/CSU

    Ganz davon abgesehen, dass die Grünen auch nicht mehr grün sind: Hast du auch eine Vorstellung, WIE die Grünen das machen?

    Offzielle Regierungsämter haben sie so gut wie gar nicht inne. Über allzu viel Geld verfügen sie auch nicht – auf jeden Fall nicht mehr als andere Parteien. Das Personal wirkt auf mich auch nicht gerade wie intellektuelle Übermensche oder wie Mafiaschläger, die schon einmal einem unkooperativen CDU- oder SPD-Minister die Fresse polieren oder wenigstens glaubhaft damit drohen. Und dass sie eine Mindcontrol-App auf ihrem Smartphone haben, halte ich auch für höchst unwahrscheinlich.

    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?

    Oder machen sie es vielleicht gar nicht, sondern sind bloß die eifrigsten Cheerleader derjenigen, die es machen?

  24. @ diskutant23 2. Juli 2018 at 13:23

    Merkel ist wie Özil. Die hat sich die CDU nur deswegen ausgesucht, weil die Siegchancen da am höchsten sind, aber beide machen in ihrer Truppe alles kaputt.

    Da kann man schwer widersprechen.

    Zum Titel: „Deutschland tot!“ gilt auch bereits für die derzeitige Merkel-GroKo. Alles, woran Merkel beteiligt ist, bedeutet zwingend „Deutschland tot!“.

    Zum Foto: Was für Sch…haus-Gesichter!

  25. Hörts endlich mit dem Drehhofer Schmarrn auf !

    Es liegt nicht am Seehofer.
    Im Gegenteil, der ist einer der wenigen Aufrechten.

    Das Problem ist, dass ihn seine eigene Partei im Stich lässt.
    Weil sie mit CDU IMs und Maulwürfen unterwandert ist, die gestern von Erika aktiviert wurden.

  26. Und weils so schön war heute nochmals:

    Wuppertal-Oberbarmen, Berliner Platz: Asylanten bewerfen Menschen mit Bierflaschen

    27. Juni 2018 um 21:16 Uhr vom Schwebebahnhof gesehen.

    Den Täter habe ich über eine Stunde zuvor schon gesehen, als er zwei minderjährige Mädchen auf sich aufmerksam machen wollte, aber diese ihm zu Recht die kalte Schulter zeigten. Er nannte sie dann „Schlampen“ und dem habe ich dann klipp und klar erklärt, dass man sowas nicht macht. Der ist danach einfach abgehauen. Aber wie man sieht, ist er eine Stunde später einfach mal ausgerastet.

    Und noch einen herzlichen Gruß an unsere Bundesmutti, die das zu verantworten hat: Danke, Frau Merkel!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=zwO-mDSycCA

  27. fritz72 2. Juli 2018 at 13:10

    Auch die deutschen Sicherheitsbehörden haben bei Merkel vorgesprochen.
    Und stehen scheinbar hinter Verfassungsminister Seehofer.

    Die dann auch alle politisch raussäubern? Und die Kollateralschäden dieser Politik in der Zivilbevölkerung tolerieren?
    Das wird nicht funktionieren- irgendwann wird eine Rückkehr zum Rechtsstaat erfolgen.
    Und das wird mit Sicherheit keine 3 Jahre dauern.

  28. Ja, die Göring und die Hofreite braucht Deutschland genau jetzt.Vielleicht wird Rothzilla ja Innenminister für den durchnässten Sechhofer?!Und der grüne Tprke…ach hör mir einer auf.

  29. Marnix 2. Juli 2018 at 13:18

    1. Merkel beharrt darauf 2015 keine Fehler gemacht zu haben und würde eine Grenzöffnung zum Empfang einer Migrationswelle jederzeit wiederholen.
    ———————————
    Das stimmt einfach nicht. Merkel hat die Grenzen nicht geöffnet. Man kann nur etwas öffnen was vorher geschlossen war aber die Grenzen waren und sind immer offen gewesen.
    Es geht um die Zurückweisungen! BuPol-Chef Dieter Romann hat damals im September 2015 gesagt, daß seine Truppe dies nur 1 Woche durchhalten kann und das es „unschöne Bilder geben würde“.
    Da wollte aber keiner. Alle waren doch besoffen vor Glück „helfen“ zu dürfen. Inschallah!
    Danach wurde nicht mehr zurückgewiesen und das ist bis heute so. Seehofer könnte dies mit einem Ministerbefehl ändern. Das macht er aber nicht.
    Wenn Drehhofer geht, dann kommt schwarz-rot-grün und dann werdet Ihr Euch die Merkel herbeisehnen aber inzwischen hat sie die CSU weggebissen. Ein CDU-Landesverband gründet sich in Bayern über Nacht aber keine CSU in den anderen 15 Bundesländern.
    (unter Verwendung von Informationen aus dem Buch „Die Getriebenen“ von Robin Alexander)

  30. „Nicht mal Honecker hat so gelogen wie Merkel. “
    ****************
    Merkel reagiert wie jedes in die Ecke getriebene Mädchen: sie lügt. Oder gibt nach….wegen der unschönen Bilder.

  31. Schon lange vor der BTW 2017 habe ich einen Artikel veröffentlicht, in dem ich schrieb, dass Merkel sich ihre Mehrheiten sucht, wo sie sie findet, auch wenn es im Lager des politischen Gegners ist, solange der nicht AfD heißt. Sie wird uns deshalb so lange erhalten bleiben, bis die AfD die absolute Mehrheit erreicht, was für Deutschland natürlich den Untergang bedeutet.

    Die einzige Art und Weise, Deutschland von dieser Tyrannin zu befreien, ist der Umsturz, mit anschließendem Großreinemachen!

  32. @Metaspawn 13:08
    hab ich heute morgen schon hier bei pi
    a.a.O. geschrieben.:
    CSU-Sympatisanten sollen
    schleunigst die vorhanden Parteistrukturen
    der AfD deutschlandweit nutzen, sich dort einbringen,
    ob die AfD weiter so heisst oder CSAD oder CSA
    ist doch wurscht, Hauptsache 40%.
    fegt die CDU weg!!!

  33. Das watschelnde Gemurksel, konnte nicht nur nicht mit Besteck umgehen und anständig essen,
    es hat sich wohl damals auch in der Tür geirrt, und ist anstatt bei den Grünen,bei den Schwarzen reingeplatzt.

  34. @ Nuada 2. Juli 2018 at 13:29

    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?

    Oder machen sie es vielleicht gar nicht, sondern sind bloß die eifrigsten Cheerleader derjenigen, die es machen?

    Da stimme ich Ihnen sogar mal zu.

    Wobei wir vermutlich nicht in der Antwort auf die Frage übereinstimmen, wer denn diejenigen sind, die es machen. Mit Rothschild, Rockefeller, den Illuminaten, Freimaurern, Zionisten oder sonstigen Finstermächten kann ich nicht allzu viel anfangen, nicht mal mit dem Widerling Soros oder den Bilderbergern (auch wenn jene den Irrsinn kräftig anheizen) – eben weil ich kein Verschwörungstheoretiker bin.

    Halt, ich sehe da doch eine Art Verschwörung, nämlich zwischen Merkel – genauer definiert dem System Merkel -, einem ins Irre abgedrifteten Zeitgeist, der nicht unwesentlich auf dem wahnhaften deutschen Selbsthass basiert, und den Medien, die es verlernt haben, Journalismus und Weltrettungssehnsüchte zu trennen, also ideologiegesteuert agieren – bis hinein ins Haus Springer.

  35. rev1848 2. Juli 2018 at 13:10
    Es ist unglaublich wie diese Ausgeburt des Bösen die ganze Welt belügt und betrügt und keiner bremst sie dabei. Wir alle lassen uns seit Jahren belügen und verarschen bis zum geht nicht mehr. Ich kann nur hoffen das jetzt das Maß voll ist und die Abrechnung folgt. Die ganze Welt versteht die Welt nicht mehr was bei uns vor sich geht.
    ——–
    Der Unterschied zum Führer und zu Erich ist, daß damals die Medien nichts sagen und schreiben durften, nichts verlautbarte, und so das Elend unweigerlich kam. Heute dürfen und können die Medien alles sagen und schreiben, trotzdem verlautbart nichts, und das Elend wird unweigerlich kommen.

  36. Wuehlmaus 2. Juli 2018 at 13:38
    einem ins Irre abgedrifteten Zeitgeist
    ….
    Was ihr den Geist der Zeiten heißt,
    Das ist im Grund der Herren eigner Geist,
    In dem die Zeiten sich bespiegeln.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

  37. Ich meine, es ist auch möglich Frauen zu stürzen. Aber wir leben einerseits im totalen Feminismus (wodurch Merkel eben viel Stütze hat) und Merkel hat ein fürchterliches Leiden (weshalb sie ebenfalls immer viel Stütze hatte), dass sie extrem kämpfen läßt. Und ohne Klartext schafft man das dann nicht. Die CSU wird aus der Regierung gehen müssen. Aber das muß keineswegs Merkels Ende sein. Man muß sie direkt im Klartext bekämpfen.

  38. Nuada 2. Juli 2018 at 13:29

    Das ist ja das Wahnwitzige an Deutschland, dass es völlig egal ist, welche Regierungsämter die grüne Pest tatsächlich innehat.
    Alle, aber wirklich alle ohne Ausnahme haben sich der grünen Ideologie unterworfen und betreiben 1 zu 1 in deren Sinne Politik.
    Wo ich auch in Deutschland hinkomme und mich bewege, habe ich immer das Gefühl, die grüne Faust im Nacken zu spüren, egal, welche Partei dort tatsächlich regiert.

  39. @ Istdasdennzuglauben 2. Juli 2018 at 13:36
    Das watschelnde Gemurksel, konnte nicht nur nicht mit Besteck umgehen und anständig essen,
    es hat sich wohl damals auch in der Tür geirrt, und ist anstatt bei den Grünen,bei den Schwarzen reingeplatzt.

    Merkel hat sich nicht geirrt, die wurde bewusst in Wendezeiten vom DDR CDU Ministerpräsidenten Lothar de Maizière ( IM Czerny) als stellvertretende Regierungssprecherin ins Kabinett geholt.

    Papa Merkel, der „Rote Kasner“, hatte guten Kontakt mit Clemens de Maizière, der ebenfalls Stasi IM gewesen sein soll. Aber auch zu Manfred Stolpe ( Stasi Verdacht) und Klaus Gysi, dem Vater von Gregor Gysi ( IM NOTAR ), der Minister für Kirchenfrage in der DDR gewesen war.

    Wir haben eine Stasi-Spitzel Bundeskanzlerin.

  40. Das Bild erinnert mich an 1938 nur in einer anderen Besetzung. Dazu gehe ich sehr gerne auf die Rede von Herrn Gauland gestern bzw. vorgestern des Parteitages der AfD ein… Die Rollenverteilung ist hier klar zu sehen. Und den späteren Vergleich mit der DDR… Abermals die gleichen Strukturen nur die Anusgesichter sind gewechselt. Was soll man noch sagen? IST DAS EINE REGIERUNG? Mitnichten! Es ist eine Kriegserklärung an das normal, logisch und vernünftig gebliebene Volk. In einem steckt aber die Wahrheit. In dem Wort GIER. Es die Machtgierheit. Dabei vergisst man dann auch gerne die Logik. Wir haben keine Regierung, und dieses schon vor der eigentlichen Wahl nicht mehr. Wo Stasi Akten benutzt wurden um standhafte Leute aus der Westdeutschen Politik benutzt wurden diese zu entfernen. Wo die gleichen Akten dazu benutzt wurden – Westdeutschland in einen Ostkirchenstaat zu verwandeln UND die Meinungsfreiheit selbst von der einst christlichen Kanzel gedreht wurde… So lässt sich dieses nur mit einem Satz wiedergeben. Die Ostdeutschen erhielten nach dem Mauerfall ihre Freiheit, mussten danach aber einen sehr hohen Preis bezahlen. Die Arbeitslosigkeit, Wohnungsnot und die Unsicherheit wurde von Merkeljahr zu Merkeljahr immer mehr und mehr in das Positive gekehrt. Die Negative Kriminalstatistik der DDR ist Geschichte. Rechnet man die wirklichen Kriminalfälle die als Dunkelziffer irgendwo in einem verstaubten Aktenschrank des BND lagern… So wird man feststellen können das ALLES hier an Statistiken nur GEFÄLSCHT sein kann! Ein Land/Staat welches sich dabei selbst in die Quere kommt und lieber ein Einparteiensegment dann fördern will, ist nicht mehr akzeptabel.
    Ja es scheint tatsächlich so, als ob die einzige Partei die davon noch nicht in das Boot gezogen wurde die AfD und auch die CSU vereinzelt ist. Man könnte auch sagen, diese AfD ist der Gegenpol zur jetzigen Regierung. Da sie genau dieses erkannt hat. Die CSU hingegen ist der „Honeckerpartei“ schon merklich in den Fängen. Deshalb ist auch hier tatsächlich (zumindest in Bayern) eine Annäherung mit der AfD zusammen mit der CSU für mich die logische Konsequenz. Die CSU muss sich aus den Fängen des Merkelstaates befreien, sonst geht diese sang und klanglos bei der nächsten Wahl in Bayern unter.

  41. MERKEL handelt bei der „FLUTUNG“ Europas gemäß einem „Forderungskatalog“ des UNO-Generalsekretärs: „Migration zum Nutzen aller gestalten“ – Mit diesen Informationen lässt sich die rätselhafte Migrationspolitik der Staaten und gerade die der Deutschen Bundesregierung – sehr gut aufhellen …

    Hier der UNO-Bericht:
    http://www.un.org/depts/german/gs_sonst/a72-643.pdf

    Ein ZITAT aus dieser Beschluss-Fassung: „Das Beschreiten dieses Weges müsse ihnen zufolge höher gewertet werden als der mehrheitliche Wählerwille. Der Staat müsse es sogar unter Zwang durchsetzen können….“

    AKTUELL gemäß der Europäischern LÖSUNG: „So werde (von der UNO) ein moralischer Druck auf die aufnehmenden Staaten aufgebaut, das Schließen von Grenzen werde zur Diskriminierung erklärt, die europäischen Nationen häten kein Recht die Grenzen zu kontrollieren, ein Vorgehen gegen Fremdenfeindlichkeit und Hasskriminalität (vgl. dazu das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz) werde gefordert etc.

    Interessant, dass die USA bereits erklärt haben, diesem „No-Border-Programm“ nicht beizutreten, während das Europarlament bereits zugestimmt hat.

    Diese Kurzinformation wurde am 19.04.2018 herausgegeben und erklärt die New Yorker Erklärung und die Haltung der Bundesregierung dazu. Die Bewertung der Bundesregierung ist insofern interessant, als dass diese es als politisch, jedoch nicht rechtlich verbindliches Abkommen bewertet.
    Die folgenden Berichte von Herbert Ludwig sehen dies in der Praxis ganz anders.

    Hier ein Ausschnitt aus dem 25 seitigem Bericht:
    „Migration zum Nutzen aller gestalten – hier der Bericht des UNO-Generalsekretärs“ – leider in „geschwurbelten“ und gewagten euphemistischen Thesen:

    „Migrantinnen und Migranten leisten sowohl in ihren Aufnahme – als auch in ihren Herkunftsländern einen positiven Beitrag. Finanziell tragen sie bei, auch die irregulären unter ihnen, indem sie Steuern zahlen und rund 85 Prozent ihres Einkommens der Volkswirtschaft der jeweiligen Aufnahmegesellschaft zuführen….“

    … „Die Höhe der Steuerbeiträge von Migranten, von denen ein größerer Anteil im erwerbsfähigen Alter sein dürfte als in der Gesamtbevölkerung, liegt im Allgemeinen über den Kosten für die Leistungen, die sie im Gegenzug von den Aufnahmestaaten erhalten….“

    „Migranten bringen Fachwissen und Unternehmergeist mit, die ihren Aufnahmegesellschaften zugutekommen. Migration trägt ebenso zur Verbesserung von Qualifikationen und Bildung in den Herkunftsländern bei. Migranten und Rückkehrer verbreiten Ideen und motivieren andere dazu, sich wirtschaftlich verbessern zu wollen…“

    „Diasporagemeinschaften können durch wohltätige Aktionen, Investitionen und Innovation in den Ländern ihrer Herkunft Brücken zwischen den Staaten bauen. …“

    Forderung der UN: „Die Vereinten Nationen, die EU, Staatschefs und Strategen der USA legen hier in dokumentierten Stellungnahmen ab, dass die (Massen-) Migration und die Vermischung der Rassen in multikulturelle, -ethnische und -religiöse Gesellschaften unausweichlich sei. ..“

    Gipfel an Unverschämtjeit: „Das Beschreiten dieses Weges müsse ihnen zufolge höher gewertet werden als der mehrheitliche Wählerwille. Der Staat müsse es sogar unter Zwang durchsetzen können….“

    Dazu auch die Kommentierungen von Frau Lengsfeld … mit vielen Daten und Argumenten:

    https://vera-lengsfeld.de/2018/06/30/die-masseneinwanderung-verlaeuft-nach-plan/#more-3231
    Frau Lengsfeld informiert über die aggresseive UNO-Migrations Politik: es sind blauäugiger Märchen-Stories, die dort über die QUALITÄT der MIGRANTEN zusammengelogen wird…
    Sie: „Ist die Masseneinwanderung eine Art Naturgewalt ? Nein, die Migrationspolitik der offenen Grenzen von UN, der EU und der Kanzlerin verlaufen nach Plan.“

    FAZIT: MERKEL handelt UNO-gemäß bei der „FLUTUNG“ Europas – hier: Deutschlands etwa mit den AFRIKANERN – ganz wunschgemäß nach dem Beschluss der GENERALVERSAMMLUNG vom 12.12.2017: „Migration zum Nutzen aller gestalten – einem Bericht des Generalsekretärs“

    Dies sollte PFLICHTLEKTÜRE werden, um die WAHRHEIT der MERKEL´schen Invasionen von der Wurzel her besser bekämpfen zu können !

    Anmerkung: Hat denn die Merkel nicht einen Amts-EID geschworen nach Art GG 56:
    „Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Gott helfe.“) – Letzteres missbraucht SIE auch noch !

  42. @ Freya- 2. Juli 2018 at 13:45
    Istdasdennzuglauben 2. Juli 2018 at 13:36
    Das watschelnde Gemurksel

    Die watschelt auch nicht, hab die schon 2 X live gesehen. Die wuselt wie eine Maus.

  43. mike hammer 2. Juli 2018 at 13:26

    Warum wird Merkel es nie auf einen Brief mit einer Merkel Briefmarke schaffen?
    Weil keiner freiwillig ihre rückseite ablecken würde, keiner ausser Seehofer.
    __________________________
    😉

  44. “ Söder, Dobrindt, Stoiber, Scheuer, vergeßt die AfD, ihr habt eh keine Chance. Eure einzige Chance ist Deutschland. Dann klappts vielleicht auch wieder mit Bayern.“

    Könnte der Fall sein wenn die CSU bundesweit auftreten würde. Die CDU kann man vergessen: Vettel wie Merkel und Krampf-Knarrenbauer und Alte Weiber ohne Eier wie Günther-Boy und Bouvier.
    Bayern könnte mit einer patriotischen CSU eine Bastion – eine Alpenfestung – gegen das vorrückende Osmanen- und Negertum sein. Der Freistaat ist das einzige Bundesland mit einer eigenen, von der Alpenpravda verhöhnten Identität und eigenem Charakter und deshalb am ehesten zu Widerstand im Sinne von Artikel 20 GG zu motivieren. Die sonstigen Beutepreussen – abgesehen vom Pack in der ehemaligen SBZ – betrachten sich selbst politisch korrekt als UNTERmenschen und Leibeigenen der eingedrungenen HERRENmenschen. Der Bundesadler geht am Rollator. Wenn, dann geht die VIKTORIA von Bayern und nicht vom linksversifften Berlin aus!. Der alte flämische Schlachtruf: VLAANDEREN DE LEEUW könnte für Bayern zutreffen: BAYERN DER LEU!

  45. Herr Bartels,
    dieser Artikel von Ihnen stößt mir besonders übel auf. Wen meinen Sie mit „Gröfaz“ ? Und was soll der Ihrer Meinung nach gelogen haben ? Können Sie Beispiele nennen ? Und wieso war der „Stahlpakt“ bzw. „Antikomintern-Pakt“ eine „Achse des Bösen“ ? Entweder kennen Sie sich in Geschichte nicht aus, oder Sie wollen hier nur üble stalinistische Hetze betreiben.
    Dafür aber ist PI-news nicht der richtige Ort.

  46. Schon aufgefallen? Man redet immer mehr von Migration als von Integration. Weil man wohl anscheinend erkannt hat das diese Integration eine absolute LÜGE ist.

  47. Egal was heute mit Merkel, Drehhofer herauskommt, die Invasion von Moslemaffen geht weiter!
    Kasperletheater

  48. @ fritz72 2. Juli 2018 at 13:10

    Seehofer sollte als Innenminister geltendes Recht durchsetzen und abwarten, was passiert. Murksel würde ihm den Stuhl vor die Tür setzen und die CSU ginge aus der Regierung raus und ließe die Grünen rein. Das zerrisse die auf lange Sicht die CDU.

    Ich glaube nicht einmal, dass das erst „auf lange Sicht“ geschehen würde sondern ziemlich schnell.

  49. Haremhab 2. Juli 2018 at 13:51

    Internationale Presse: „Die Kanzlerin hat teuer bezahlt“
    —————————————–
    Hier irrt die internationale Presse. Wir, die deutsche Bevölkerung, bezahlen teuer mit unseren sauer verdienten Euronen.

  50. hoffentlich zerbricht diese Regierung , alles was dann kommt . ist besser. — Aber in der Sache:
    Hat schon mal einer gefragt , was geschähe , wenn Frau Merkel zustimmt , dass Registrierte schon an der Grenze abgewiesen werden ? –

    Wie soll das gehen? Sagt man „Du nix kommen dürfen“ und der Migrant geht zu einem anderen Grenzübergang?

    Oder wird er verhaftet , gefesselt und im Flugzeug nach Griechenland oder Spanien usw. geflogen? Und was ist , wenn er drei Tage später wieder da ist? —

  51. Sie hat gelogen als sie schwor, Schaden von Deutschland abzuwenden …
    ————————-

    ALLE Politiker haben bisher Meineide geschworen, ALLE!

    Spätestens seit dem Zerfall des Ostblocks fielen die Finanz- und Großkonzernhaie über uns her, was uns als Globalisierung positiv eingehämmert wird, als ob das alles vom Himmel fiele und unser Volk neben der Masseninvasion vernichten wird – materiell und besonders menschenmäßig.

  52. @ von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 2. Juli 2018 at 13:44:

    Das ist ja das Wahnwitzige an Deutschland, dass es völlig egal ist, welche Regierungsämter die grüne Pest tatsächlich innehat.

    Alle, aber wirklich alle ohne Ausnahme haben sich der grünen Ideologie unterworfen und betreiben 1 zu 1 in deren Sinne Politik.
    Wo ich auch in Deutschland hinkomme und mich bewege, habe ich immer das Gefühl, die grüne Faust im Nacken zu spüren, egal, welche Partei dort tatsächlich regiert.

    Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du dieses Gefühl hast, und es ist auch wirklich so, dass die politische Korrektheit alle Lebensbereiche zu durchdringen scheint. Egal welcher Landstrich bis hin zu „Kleinkleckersdorf wird bunt“, egal ob Politik, Sport, Musik, Mode, Wirtschaft oder oder oder ….

    Und es ist ebenfalls richtig, dass die Vertreter der Grünen zu den ganz besonders begeisterten Fans dieses Phänomens gehören (die einzigen sind sie nicht, die Kirchen bringen besiepielsweise auch erstaunliche Expemplare hervor) und häufig auch mit lautstarken Reden auffallen, in denen sie „Mehr, mehr, mehr und noch mehr davon!“ fordern.

    Aber das heißt nicht, dass die Grünen regieren oder auch nur dominieren.

    Denn wie du selber schreibst, ist es eine wahnwitzige Vorstellung, dass die Grünen über eine solche Macht verfügen. Sie haben keinerlei Machtmittel in der Hand, neben fehlenden politischen Ämtern auch keine Milliarden, wirtschaftliche Druckmittel oder die Möglichkeit, schon mal bei Bedarf einen „Autounfall“ zu arrangieren. Die Vorstellung ist deswegen wahnwitzig, weil sie nicht stimmt.

    Sie könnten auch einfach nur eine Art Fanclub sein.
    Und das ist viel realitätsnäher.

    Die Medien haben viel mehr Macht als die Grünen – finanziell und was das Erreichen der Menschen angeht. Ein Grüner kann labern so viel er will, wenn die Medien ihm keine Plattform geben, ist das so wirkungslos wie unsere Kommentare hier. Und wenn ein Grüner etwas labert, was den Medien nicht passt, wie soll er sie dazu zwingen, es zu veröffentlichen?

    Übrigens herrscht dieses alles durchdringende Phänomen der politischen Korrektheit auch in weiten Teilen des Auslands vor, in einigen Ländern sogar noch ausgeprägter als bei uns. Und da gibt es teilweise gar keine Grünen, schon gar nicht unsere.

  53. @zwiedenk 12:48
    Ich denke eher das wir diesen Punkt schon lange überschritten haben.
    Nur die lebenden sind in der komfortablen Position ,ihre ergaunerten Privilegien auch noch zu genießen.
    Zu dieser simplen Einsicht werden einige dieser apparatschiks noch erst gelangen müssen.

  54. Sledge Hammer 2. Juli 2018 at 13:52

    Integrationsbeauftragte von Sachsen-Anhalt befindet, mit Migrantenanteil von 4% sei das Bundesland „eher ein migrationsarmes Land“:
    „Daher sollte Sachsen-Anhalt aus ihrer Sicht noch offensiver zum Zuwanderungsland werden“

    ———————————————————————————

    Jeder Bürger von Sachsen-Anhalt kann selbst überprüfen, ob Sachsen-Anhalt zu wenig von den kulturfernen Zuwanderen hat. Er muß nur einen von ihnen beleidigen. Wenn er Minuten später von 10, 20 oder mehr von dessen Sorte umringt ist, kann er ein Urteil fällen, ob zu wenig bei uns sind. So einfach ist das.

  55. Sledge Hammer 2. Juli 2018 at 13:52

    Integrationsbeauftragte von Sachsen-Anhalt befindet, mit Migrantenanteil von 4% sei das Bundesland „eher ein migrationsarmes Land“:
    „Daher sollte Sachsen-Anhalt aus ihrer Sicht noch offensiver zum Zuwanderungsland werden“

    ———————————————————————————

    Jeder Bürger von Sachsen-Anhalt kann selbst überprüfen, ob Sachsen-Anhalt zu wenig von den kulturfernen Zuwanderen hat. Er muß nur einen von ihnen beleidigen. Wenn er Minuten später von 10, 20 oder mehr von dessen Sorte umringt ist, kann er ein Urteil fällen, ob zu wenig bei uns sind. So einfach ist das, ganz ohne die Expertise einer Integrationsbeauftragten.

  56. Da die Grünen sich sowieso anbiedern um Merkels Agenda mitzutragen, habe ich ein ganz mieses Gefühl.

  57. Das einzige was Merkel wirklich richtig macht, ist das sie ihre eigenen Überzeugung treu geblieben ist und noch mit ins Grab nemen wird, aber auf keinem Fall, diese zu ändern, komme was wolle, ihr ich scheiß Egal wie viele Menschen dabei krepieren, Fraglich ab sie dieses Quantum von Stalin erreicht oder das von Hitler, wird man schon sehen wer dann noch nicht krepiert ist. Jeder der ihr zu Kreuze kriecht, wird sich eines Tages selbst in seinen durch ;erkel angefressenen Arsch beißen, wenn er merkt, was für ein vollidiot er oder sie gewesen ist. Vielleicht kommt der 5 Jahrenplan wieder wo man dann nach weniger als 5 Jahren den Hammer auf den Kopf bekommt, weil man zu lage gezierkelt hatte und dann Ehren sammeln kann statt Pfandflaschen und jetzt dieser Führerin, vergeblich vertraut hatte und ihr ein Kreuzchen geschenkt hatte.
    Was haben denn diese wirklich gemacht, was man anerkennen könnte, Gar nichts.

  58. @ Sledge Hammer 2. Juli 2018 at 13:52

    Integrationsbeauftragte von Sachsen-Anhalt befindet, mit Migrantenanteil von 4% sei das Bundesland „eher ein migrationsarmes Land“:
    „Daher sollte Sachsen-Anhalt aus ihrer Sicht noch offensiver zum Zuwanderungsland werden“
    https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/landespolitik/integrationsbericht-integrationsbeauftragte-sachsen-anhalt-100.html

    IRRER gehts IMMER!

    Wer hat der armen Frau bloß so ins Gehirn geschissen?

    Und von welcher pathologischen Abneigung gegen das Eigene und welcher wahnhaften Lust auf das Fremde muss man geleitet sein, wenn man solchen Mist verbreitet. Bei der Dame muss schon in der Kindheit einiges schiefgelaufen sein. Das sind doch keine normal denkenden Menschen, die immer mehr Drittweltler mitsamt ihren Bräuchen, Riten und Konfliktlösungsstrategien hier haben wollen. Wir sind hier nicht bei Karl May, das sind keine edlen Wilden sondern in der Mehrzahl Terroristen, Kopfabschneider, Schwulenmörder, Frauenquäler und wahnhaft religiöse Bückbeter. Und von denen wollen Sie noch mehr in Deutschland haben, werte (Des)Integrationsbeauftragte? Das ist krank, einfach nur krank.

  59. David08 2. Juli 2018 at 13:04

    Der Vorsatztäter Seehofer zeigt -strafrechtlich gesehen, denn danach sind die Taten dieser Regierung zu messen- tätige Reue.

    Falls hier überhaupt Reue vorliegen sollte, dann ist das keine tätige Reue, sondern untätige Reue.

  60. „Ein Grüner kann labern so viel er will, wenn die Medien ihm keine Plattform geben, ist das so wirkungslos wie unsere Kommentare hier.“

    volle zustimmung.

  61. gonger 2. Juli 2018 at 13:32

    „Das stimmt einfach nicht. Merkel hat die Grenzen nicht geöffnet. Man kann nur etwas öffnen was vorher geschlossen war aber die Grenzen waren und sind immer offen gewesen.“
    Richtig, ich werde mich zukünftig bemühen es weniger salopp zu formulieren.

    „BuPol-Chef Dieter Romann hat damals im September 2015 gesagt, daß seine Truppe dies nur 1 Woche durchhalten kann und das es „unschöne Bilder geben würde“.“
    Das ist genau das Problem, bei einer Landesverteidigung gibt es immer „unschöne Bilder“, wie Donald Trump erfahren musste. Auch Merkeldeutschland hat die einfache Wahl: entweder unschöne Bilder an der Grenze oder landesweit. Trump macht das für mich richtig, er lässt sich von Barbaren nicht mittels ihren KindernBuPol-Chef Dieter Romann hat damals im September 2015 gesagt, daß seine Truppe dies nur 1 Woche durchhalten kann und das es „unschöne Bilder geben würde“. erpressen.

  62. Wie sagten die AfD Bundestagsabgeordneten Joanna Cotar und Uwe Schulz, der Bundestag ist eine Bussi-Bussi Gesellschaft.
    Ohne Kommentar.

  63. Seehofers Masterplan besagt auch folgendes:

    Sachleistungen statt Geldleistungen für Migranten!
    Richtig so!!!
    Alles andere lockt nur noch mehr Eindringlinge an!!!

  64. Die Presse im Ausland sagt, dass Merkel in Europa fertig ist. Wenigstens das!
    Heute ist auch Seehofer fertig.
    Merkel kann auch ihr LINKES ENDZIEL vollenden (aus DDR-Schule) und macht mit den Linken (Grüne und Linke mit SPD ) weiter.
    Ihr Befehl vom Herbst 2015″niemanden zurück zu schicken“ gilt heute noch! An dem hat sich nichts verändert. Insofern ist Merkel Hauptschuldige für all die Verbrechen der Migranten im Land. Sie gehört eigentlich vor ein Gericht.

  65. Das neue Narrativ aus dem Nichts, an dem seit gestern von den MSM kräftig mitgebacken wird, lautet: „Die CSU war in den letzten 70 Jahren eine stabilisierende Kraft der Bundesrepublik.“

    Als ich das zum erstenmal hörte, bin ich vor Lachen vom Stuhl gefallen. Übrigens faselt das ideologisch-knallgrüne Geschwätzgewächs Annalena Charlotte Alma Baerbock https://de.wikipedia.org/wiki/Annalena_Baerbock heute den ganzen Tag auf allen Kanälen dasselbe, ihre Ideologiebanalitäten gierig aufgeleckt von Journalunken. Die CSU! Von SPD und Grünen immer als knallreaktionäre Fast-Nazi-Partei verordnet! Von denen, die Strauß am liebsten gelyncht hätten. Und jetzt von denen als „stabilisierende Kraft“ behudelt! „Schizophren“ ist für die Trogfresserkaste noch geschmeichelt. Und Schilda war im Gegensatz zu Deutschland eine geradezu vorbildlich funktionierende Stadt.

  66. @Freya
    Zitat:
    „Die Mutter und die beiden jüngeren Söhne brachten aus Damaskus dank einiger Hilfe auch die Wohnzimmereinrichtung mit – reich verzierte Möbel, die der Vater selbst hergestellt hat.“
    http://www.kreisblatt.de/lokales/main-taunus-kreis/Wie-Familie-Almahairi-hier-heimisch-wurde;art676,3033924
    da fehlen einem die Worte….
    Und wenn man den Artikel kommentieren will, muss man auch noch die Hauptstadt von Deutschland nennen
    bzw. kennen. Das ist die Sicherheitsfrage.

  67. Weder Merkel noch Löw werden zurücktreten. Sie bleiben uns noch lange erhalten 🙁

  68. In der heute-Sendung (ZDF) um 14:00 Uhr wurden Münchner Bürger zum derzeitigen Affenzirkus befragt. Fazit daraus: Solange solche Vollpfosten („Merkel gut.“ „Merkel supi.“ „Die armen Menschen brauchen doch Hilfe“) D bevölkern, wird sich auch nichts ändern.

  69. Endlich sprichts mal einer aus: AM = AH.
    Dem deutschen Volk fügt SIE größtmöglicher Schaden zu, wogegen ER ja meinte er tut den Deutschen etwas Gutes.
    Außerdem hat SIE ja ein gut funktionierenden Staat kaputt gemacht, ER dagegen ein am Boden liegendes Land erstarken lassen.
    Erst wenn DIE weg ist können die Karten neu gemischt werden.
    Symbolisch gesprochen brauchen wir ein neues „Stalingrad“.

  70. Diese verlogene Bestie! Man findet vor Ohnmacht gar keine Worte mehr.
    Heute wieder ein sehr interessanter Artikel bei Mannheimer: Fast 40.000 deutsche Opfer im Jahr 2017. Und das ist nur 1 Jahr aus Merkills Regentschaft. Ich will mir nicht ausmalen, wie viel Opfer es vor 2017 schon waren und im Jahr 2018, und hier ist erst ein halbes Jahr vergangen. Wann wird diese Psychopatin endlich gestoppt? Das kann doch nicht unser Ende sein?

  71. Mantis 2. Juli 2018 at 14:21
    @Freya

    http://www.kreisblatt.de/lokales/main-taunus-kreis/Wie-Familie-Almahairi-hier-heimisch-wurde;art676,3033924

    Würg!

    Zur Vorstellung seiner Familie mit Vater Maher, Mutter Zahia (beide 50), seiner Schwester Marah (22) sowie den jüngeren Brüdern Laith (15) und Ghaith (11) ist der 21-Jährige aufgestanden. Er kann in der syrischen Familie, die zum Teil schon vor knapp drei Jahren hierher kam, am besten Deutsch. (…) Aus Schutz vor dem eigenen Leben ((was ist das denn für ein Schwachfug? ed.)) entschloss sich die Familie zur Flucht. Zunächst nur der Vater und die beiden älteren Kinder. Per Schiff, Bus, mit dem Fahrrad und gar zu Fuß sei es nach Deutschland gegangen

    Und jetzt kann es per Schiff, Bus, mit dem Fahrrad und gar zu Fuß wieder zurück nach Syrien gehen. Da ist Ruhe, der Krieg ist vorbei. Von 2015 bis 2018, drei Jahre, konnte sich die syrische Sippe in Deutschland durchlümmeln („Schutz suchen“, „Asyl“). Jetzt ist der Asylgrund futsch.

    Und Tschüß!

  72. Ein Volk , dass sich nicht gegen seinen Untergang wehrt , ist es nicht wert , zu überleben !! Wer glaubt, dass man das mit Wählen ändern kann , ist einfältig und dumm !! Wie sagte Junker, wir beschließen etwas und wenn nichts passiert, dann machen wir weiter, bis man nichts mehr daran ändern kann !! Das hat mit Demokratie aber auch gar nichts zu tun… darum besteht die Pflicht nach Artikel 20/3 zu handeln !

  73. OT

    Vorläufiger Lagebericht an diesem Montag aus Spanien (der Tag ist noch nicht zu Ende)

    Salvamento Marítimo ha rescatado a 109 inmigrantes a bordo de tres pateras este lunes en el Estrecho de Gibraltar, y que serán desembarcados en puertos de la provincia de Cádiz.

    109 Afrikaner auf drei Schlauchbooten in der Meerenge von Gibraltar von der spanischen Seenotrettung „gerettet“.

    Geschlechterverhältnis:
    52 Männer
    40 Männer und 9 Frauen
    7 Männer und 1 Frau

    Männeranteil: 90%

    Und von diesem Männern hat mindestens die Hälfte eine Frau mit mindestens 3 Kindern zu Hause sitzen lassen.

    https://www.abc.es/espana/abci-rescatados-109-inmigrantes-bordo-tres-pateras-aguas-estrecho-201807021241_noticia.html

    PS
    Pedro, du bist der Letzte. Mach bitte die Grenze zu!

  74. @sauer11mann 2. Juli 2018 at 13:35

    hab ich heute morgen schon hier bei pi
    a.a.O. geschrieben.:
    CSU-Sympatisanten sollen
    schleunigst die vorhanden Parteistrukturen
    der AfD deutschlandweit nutzen, sich dort einbringen,
    ob die AfD weiter so heisst oder CSAD oder CSA
    ist doch wurscht, Hauptsache 40%.
    fegt die CDU weg!!!

    —————————-

    Ja, das ist oder wäre der Plan. Merkel hat die CDU in den links-grünen Abgrund geführt und die AfD so praktisch mit erschaffen. Nun wird aber die AfD gebasht, wo immer es geht und man fasst sich regelmäßig an den Kopf, wenn man hört und sieht wie vernünftig die Leute der AfD sind, während Scheusale, wie diese Fatima Nichtsnutzia Roth über den Bundestag herrschen und Schweigeminuten negieren, nur weil die Idee dazu von der AfD kommt. Es muss also ein neuer konservativer Block her. Ich gehe dabei davon aus, dass der diesbzgl. harte Kern der CDU längst AfD wählt. Das muss man zusammen mit einer losgelösten CSU weiter entwickeln. Die Menschen, die Wähler warten längst darauf. CSU und AfD rechts, die Reste der SPD, Linken und Grünen links und die FDP in der Mitte, eher auf der rechten Seite stehend. Die CDU zusammen mit Merkel abgewrackt …

  75. Guter Kommentar
    zu schlechten Kommentar…..

    .
    „„Tagesthemen“ über Seehofer – Journalistische Kernschmelze

    VON ALEXANDER KISSLER am 2. Juli 2018

    In den „Tagesthemen“ der ARD wird Horst Seehofers Rücktritt von Kai Gniffke kommentiert, bevor er überhaupt feststeht. Der Journalist konnte seine Verachtung für den Innenminister nicht zügeln. Protokoll einer Grenzüberschreitung“

    https://www.cicero.de/kultur/horst-seehofer-tagesthemen-kai-gniffke-caren-miosga-cdu-csu-journalismus

  76. Viper 2. Juli 2018 at 14:24

    In der heute-Sendung (ZDF) um 14:00 Uhr wurden Münchner Bürger zum derzeitigen Affenzirkus befragt. Fazit daraus: Solange solche Vollpfosten („Merkel gut.“ „Merkel supi.“ „Die armen Menschen brauchen doch Hilfe“)

    Wer sagt denn, daß das eine repräsentative Auswahl Münchner Bürger war?

  77. Für Merkel gilt bei Zürückweisungen von Sekundärmigranten der Dreiklang:
    1) nicht unilateral,
    2) nicht unabgestimmt,
    3) nicht zu Lasten Dritter.
    Dazu stellen sich folgende Fragen:
    1) wurde der Bundestag um Zustimmung der nicht-Zurückweisung gebeten? Nein, also unilateral.
    2) wurde der Bundestage zur Nicht-Zurückweisung befragt? Nein, also unabgestimmt.
    3) wurden im Bundeshaushalt entsprechenden Finanzmittel zur Aufnahme Sekundärmigranten genehmigt? Nein, also zu Lasten Dritter, d.h. der Bundesbürger.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kommentar-zum-asylstreit-zwischen-cdu-und-csu-das-ende-einer-intrige-15670418.html

  78. Viper 2. Juli 2018 at 14:24

    In der heute-Sendung (ZDF) um 14:00 Uhr wurden Münchner Bürger zum derzeitigen Affenzirkus befragt. Fazit daraus: Solange solche Vollpfosten („Merkel gut.“ „Merkel supi.“ „Die armen Menschen brauchen doch Hilfe“)

    Wer sagt denn, daß das eine repräsentative Auswahl Münchner Bürger war?

  79. Diese Animation zeigte bing.com auf der Startseite am World Refugee Day:

    https://v.redd.it/4rsmt96bl5511

    Die Daten stammen von der UNHCR und zeigt lediglich Flüchtlinge, also nicht die sonstige Migration und illegale Einwanderung.

  80. @survivor

    „Endlich sprichts mal einer aus: AM = AH.“

    Vorsicht! Das Rennen ist noch offen. Und ich bin mir nicht mehr sicher, ob AM Deutschland am Schluss nicht noch nachhaltiger zerlegt haben wird als AH. Wenn die nochmal 4 Jahre dran hängt definitiv. Und das halte ich für nicht allzu unwahrscheinlich …

  81. Babieca 2. Juli 2018 at 14:32

    Und jetzt kann es per Schiff, Bus, mit dem Fahrrad und gar zu Fuß wieder zurück nach Syrien gehen. Da ist Ruhe, der Krieg ist vorbei. Von 2015 bis 2018, drei Jahre, konnte sich die syrische Sippe in Deutschland durchlümmeln („Schutz suchen“, „Asyl“). Jetzt ist der Asylgrund futsch.

    Hoffentlich haben sie wenigstens das preiswerte Bahn-Bus-Familienreiseticket der syrischen Eisenbahn benutzt als sie „zu uns kamen. Das kommt etwas preiswerter als die Zahlung am Migrantenkiosk. Mit der Bahncard hätte das noch weniger gekostet.

  82. Merkel wird versuchen, die CSU aus der Koalition zu drängen.
    Dann ist der Rest der konservativen Störer weg.
    Dann mit den Grünen koalieren, um endlich ihren „Endsieg“ über das verhasste Deutsche zu vollenden.
    Ob dies eine späte Rache Honeckers, eine Rache an der Menschheit wg. ihrer verpfuschten Schönheit ist oder eine Rache Zions am deutschen Volk oder nur die Umsetzung der EUDDSSR – Merkel muss weg!

  83. Watson 2. Juli 2018 at 14:37

    Viper 2. Juli 2018 at 14:24

    In der heute-Sendung (ZDF) um 14:00 Uhr wurden Münchner Bürger zum derzeitigen Affenzirkus befragt. Fazit daraus: Solange solche Vollpfosten („Merkel gut.“ „Merkel supi.“ „Die armen Menschen brauchen doch Hilfe“)
    ——————————

    Wer sagt denn, daß das eine repräsentative Auswahl Münchner Bürger war?
    ——————————–
    Da gebe ich Ihnen schon recht, aber ich glaube, der Reporter hat nicht lange suchen müssen, um solche Nulpen zu finden.

  84. Eben hörte ich, dass eventuell ein Schäuble sich als neuen Kanzler eignen, bzw. „vortreten“ ließe…
    Ja, ich schrieb es schon einmal. Geschichten aus der Gruft. Ist schon erstaunlich wer alles in Frage käme wenn die Wachtel wirklich abdankt. Dabei wäre doch auch ein Özdemir hervorragend geeignet. Wäre dann doch das System welches sich die Grünen/Moslems wünschen voller Zufriedenheit erfüllt. Aber jetzt bloß keine Deibel an die Tür malen… Leider ist es aber tatsächlich so, das im Moment NIEMAND für eine wirkliche Kanzlerschaft in Frage käme. Der absolute Albtraum wäre Olaf Scholz. Dann wäre das Target 2 Problem ja gelöst – weil es ja keines gibt (ha,ha) aber der Rest würde in ein Chaos ähnlich wie der G20 Gipfel versinken. Letzteres aber mit Sicherheit. Schöne Wortspiele.

    Nun die Wachtel hätte wohl einen Ehrenplatz am Kader und die UNO würde Ihr sicherlich ebenfalls einen Ehrenmitgliedsschaftsschlüssel überreichen. Aber das Deutsche Volk wäre noch keinen Schritt weiter. Man würde es wahrscheinlich auffordern sich zu Bewaffnen und erst einmal die Angelegenheiten nach John Wayne Art zu regeln… Der Sheriff kann ja neuzeitlich nicht mehr richtig LESEN und SCHREIBEN! Da ist natürlich selbst Initiative gefragt. Ja mit Merkel geht nicht nur eine Partei unter, es sind eigentlich ALLE Altparteien die mit untergehen müssen. Es ist ja keine getrennte Struktur (außer ein wenig von der CSU) wahrnehmbar. Das geblendete Volk wird dann aber immer noch lange brauchen bis es merkt, dass es nicht geblendet sondern buchstäblich VERARSCHT wurde. Demnach setzt sich ein Selbstdenkprozess erst viel später ein. Und bis dahin wird „Deutschland“ wieder einen unfähigen Kanzler schon längst gestellt „gewählt“ haben.

    Hier sollte man also den Kandidaten genau auf die Griffel schauen. Es wird sich etwas neues anbahnen, aber dieses wird alles andere als volksnah sein. In diesem Sinne holt schon einmal alle eure Goebbelsschnauze aus dem Keller – ihr werdet sie noch brauchen.

  85. Dem bajuwarischen Löwen wurde das Fell abgezogen. Jetzt kann sich Murksel jeden Morgen die Schuhe auf dem Fell abstreifen. Nur noch lächerlich, was in diesem Land passiert. Alte Gewissheiten sind dahingegangen. Murksel hat innerhalb einer Dekade das gesamte politisch-mediale System zermalmt und mit ihr das Land.
    Wir brauchen einen totalen Neuanfang, alles andere ist Wischiwaschi. AfD 50+X ansonsten wird das nix.

  86. Die Grünen scharren schon mit den Hufen, – hat Murksel schon gerufen ?
    Das fatale ist, dass SIE nicht erkennt, wann SCHLUSS, ENDE, AUS und VORBEI ist !
    Horsti bitte NICHT zurücktreten, zieh das jetzt durch, bitte !

  87. OT
    Malta hat erneut ein Schiff einer Flüchtlingsorganisation festgesetzt. Der Sea Watch 3 wurde das Auslaufen verboten.

  88. Die Blockparteien in einer Regierung, also Grüne SED und rote SED noch dabei. Das wäre ehrlich und widerlich. Hat der deutsche Wähler mehr Masochismus oder Verstand in seinem Köpfchen? Mal sehen.

  89. @ Watson 2. Juli 2018 at 14:37

    Viper 2. Juli 2018 at 14:24

    In der heute-Sendung (ZDF) um 14:00 Uhr wurden Münchner Bürger zum derzeitigen Affenzirkus befragt. Fazit daraus: Solange solche Vollpfosten („Merkel gut.“ „Merkel supi.“ „Die armen Menschen brauchen doch Hilfe“)

    Wer sagt denn, daß das eine repräsentative Auswahl Münchner Bürger war?

    That’s it! Wer glaubt denn ernsthaft, dass solche regierungsfrommen Journalunken eine repräsentative Auswahl der Aussagen bringen in Zeiten, in denen eine Bundeskanzlerin Gipfel-Ergebnisse in aller Öffentlichkeit herbei lügt, die es überhaupt nicht gegeben hat! Die vernünftigen Statements werden raus selektiert, die der Gutmenschen und Naivlinge gebracht. Die Manipulation ist grenzenlos und es wird immer dreister.

  90. https://www.bild.de/regional/muenchen/bobingen/freibad-spanner-56186302.bild.html

    Türkische und arabische Berufskriminelle und Sexualstraftäter sind unsere neuen „Freunde und Helfer“. Integration gelungen, Recht und Gesetz im Arsch.
    Wehe dem, der je in Not ist und sich an muslimische Polizeibeamte wendet. Frauen werden sicher sofort nochmal vergewaltigt und männliche Opfer von Straftaten von diesen Polizisten vollends ausgeraubt und verprügelt. Dabei wollen diese Muslime bloß Spaß. Bei einem satten Gehalt von 2200 Euro netto und satten Pensionen. Danke, Frau Merkel.
    PS: Was werden erst die in Aussicht gestellten muslimischen Pflegekräfte mit den Alten machen?

  91. Alles schießt gegen Seehofer, und feiert bereits seinen möglichen Rücktritt. Dabei ist das viel größere Problem der Bundeshosenanzug mit Raute.

  92. Merkel mit Grün und Rot?
    Da wächst zusammen, was zusammen gehört!
    Und noch etwas wächst:
    Die Zustimmung zur AfD!!!

  93. Was hier los ist…die Ganze Welt schaut fassungslos auf unser Land.

    Alleine dieses Gesamtpaket, schadet unserem Ansehen immens.

    Das kann doch alles nicht wahr sein!

    Wir diskutieren seit 2015 über eine Verbrecherin, die vor über 7 Milliarden Menschen (Zeugen),
    ein Verbrechen nach dem Anderen begeht…

    Das ist doch unfassbar!

    Sollte mir diese Verbrecherin (nochmal) über den Weg laufen, lege ich Ihr Handschellen an..*die habe ich immer dabei!

    (*Keine Lust bei Theater, auf ein langes Tänzchen)

  94. Viper 2. Juli 2018 at 14:24

    In der heute-Sendung (ZDF) um 14:00 Uhr wurden Münchner Bürger zum derzeitigen Affenzirkus befragt. Fazit daraus: Solange solche Vollpfosten („Merkel gut.“ „Merkel supi.“ „Die armen Menschen brauchen doch Hilfe“) D bevölkern, wird sich auch nichts ändern.

    GENAU das war der Tenor der Anrufer/Mailer zur DLF-Sendung ‚“Kontrovers“ heute um 10:10 mit Tichy als Gast. Ein unisono Klatschkonzert (die sagten alle brav auf, was denen die MSM vorgekaut hatten) für die Staatsratsvorsitzende, deren weise Staatsführung gelobet und gepriesen sei.

    Ich dachte sofort an das hier:

    http://www.bpb.de/cache/images/3/190543-3×2-article620.jpg?11116

    Der russische Text übersetzt: „Der Kapitän der Länder der Sowjets steuert uns von Sieg zu Sieg.“
    Propagandaplakat von 1933

  95. Vom Drehofer zum Kreiselhofer,
    was sich da gerade in Berlin und München abspielt,ist eine Farce.
    Sie ist für Deutschland unwürdig,zeigt aber überdeutlich,wie wenig man
    am Konsenz interessiert ist und auch gegen Volkes Wille regiert,koste es was es will.
    Diese Politschranzen haben ganz einfach ausgedient,egal ob sie sich in CDU/CSU,SPD oder Grünen
    aufhalten.
    Auch dieser

  96. Marnix 2. Juli 2018 at 14:10

    gonger 2. Juli 2018 at 13:32

    Trump macht das für mich richtig,
    ————————————
    Natürlich macht Trump das richtig aber wenn zwei das Gleiche machen ist es nicht dasselbe.
    Im Falle von Zurückweisungen würde uns die Lügenpresse mit gefakten oder sogar echten Bildern von heulenden Knopfaugenkindern bombardieren und die Abschiebeverhinderungs-Industrie aufbrüllen.
    Man denke nur an die Flüchtlingsgöre Reem oder an das mediengerecht am Strand abgelegte angeblich tote Kleinkind am Strand in der Türkei. Selbst Trump ist vor den Kindern eingeknickt. Solche Bilder haben die gleiche Wirkung wie Fotos von Katzenbabies…
    Nein: Es gibt nur die australische „No Way“ – Lösung in der österreichischen Version (Kurz) :
    FRONTEX bekommt ein neues, abgeändertes Mandat und schippert an der libyschen Küste entlang. Die NGO-Schiffe werden abgedrängt oder sogar…wie heisst das Spiel doch noch 😉 .
    Die Neger werden nach Nordafrika zurückgebracht und in Sammellager gebracht. Für Geld machen solche Staaten doch alles, man muss nur den Stammesfürsten schmieren.

  97. Freya- 2. Juli 2018 at 15:02

    Heute schon gelacht? – Stegner: „Nur die SPD leistet professionelle Regierungsarbeit“
    ——————————-
    Hätte ich der Essigfresse nicht zugetraut, solche Brüller rauszuhauen.
    Gibt’s so etwas wie den „Witz des Jahres“? Dieser hätte höchste Gewinnchancen.

  98. @ ossi46 2. Juli 2018 at 13:59

    Spätestens seit dem Zerfall des Ostblocks fielen die Finanz- und Großkonzernhaie über uns her, …
    ———————————————

    Ja, lieber ossi46, da sagste was Wahres. Das Pack.
    Gruß
    ein Ossi

  99. oops.
    Herr Seehofer,es scheint,sobald er liefern muss,verfällt er in Panik,
    weil die Drohung den Parteivorsitz und sein Mininsteramt aufzugeben,ist reine Fluch,
    und für mich „Feigheit vor dem Feind“!
    Wenn angeblich doch alle hinter ihm stehen und seine Beschlüsse mittragen,
    hätte ich dieser Berliner Laiendarstellerin im Kanzleramt so eins vor den Bug
    gesetzt,daß die 3 Salti nach hinten geschlagen hätte.
    Nun ja, schaun wir mal wie es weitergeht,es kann nur besser werden,den Tiefpunkt haben
    wir in der Hinsicht schon erreicht,andere werden folgen.

  100. Bisschen OT: Der widerliche Hetzer Böhmermann sammelt Spenden für den Schlepperkapitän der Lifeline ! Eben auf Focus gelesen !

  101. Realist 2. Juli 2018 at 14:4

    Bundeskanzler Trittin. Politisch ähnliche Linie, aber gemäßigter als Merkel.

  102. Wuehlmaus 2. Juli 2018 at 13:38
    @ Nuada 2. Juli 2018 at 13:29
    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?
    Oder machen sie es vielleicht gar nicht, sondern sind bloß die eifrigsten Cheerleader derjenigen, die es machen?
    Da stimme ich Ihnen sogar mal zu.
    Wobei wir vermutlich nicht in der Antwort auf die Frage übereinstimmen, wer denn diejenigen sind, die es machen. Mit Rothschild, Rockefeller, den Illuminaten, Freimaurern, Zionisten oder sonstigen Finstermächten kann ich nicht allzu viel anfangen, nicht mal mit dem Widerling Soros oder den Bilderbergern (auch wenn jene den Irrsinn kräftig anheizen) – eben weil ich kein Verschwörungstheoretiker bin.

    Halt, ich sehe da doch eine Art Verschwörung, nämlich zwischen Merkel – genauer definiert dem System Merkel -, einem ins Irre abgedrifteten Zeitgeist, der nicht unwesentlich auf dem wahnhaften deutschen Selbsthass basiert, und den Medien, die es verlernt haben, Journalismus und Weltrettungssehnsüchte zu trennen, also ideologiegesteuert agieren – bis hinein ins Haus Springer.

    Hallo Wuehlmaus, wie kann etwas eine (Verschwörungs-)Theorie sein wenn es ja faktisch ausgesprochen wurde, vor laufender Kamera? wie es z.B. Seehofer tat 2010 bei Pelzig im ZDF:

    „..diejenigen die entscheiden, werden nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden haben nichts zu entscheiden.“
    https://www.youtube.com/watch?v=UBZSHSoTndM

  103. Die Drehgeschwindigkeit eines Amigo, wie Hr. Seehofer dürfte inzwischen die einer Zentrifuge (Gerät zur Trennung von Gemischen durch Ausnutzung der bei Drehbewegungen auftretenden Zentrifugalkraft) überschritten haben.

    Nein!-Doch!-Ohh!

    https://www.youtube.com/watch?v=w4aLThuU008

  104. Cendrillon 2. Juli 2018 at 14:44

    OT…. Ähmmmm…. ja …. also…..

    Mann (35) masturbiert in Essen vor zwei jungen Frauen (19) – mit dieser Reaktion hätte er nicht gerechnet
    am 02.07.2018 um 13:34 Uhr
    -.-.-.-.-.-
    Ich denke immer, solchen Männern müsste man bzw. Frau
    – nur so als Hilfsmaßnahme zur Steigerung des sexuellen Empfindens des Protagonisten –
    eine Ladung gut haftendes wärmendes PfefferGEL auf den Ort des Geschehens spühen!

  105. Demokratie statt Merkel 2. Juli 2018 at 15:20
    München:
    Selcuk G. (27) wurde zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt.
    Der Polizist hatte im Freibad heimlich Nacktaufnahmen von Frauen gemacht:
    […]

    Ich hoffe doch dass der …äh….“Deutschtürke™“ jetzt nicht mehr länger Polizist sein wird.

  106. Ich wähle und hoffe dennoch auf Leute wie Höcke von der AfD! Denn nicht jeder ist eine Polit-Marionette. Nicht jeder ist käuflich. Höcke hat 5 Kinder und dem liegt was an seinem Land. Natürlich kann man darüber streiten, wer ist käuflicher. Vielleicht ist er ja gerade deswegen käuflich, weil die Möglichkeit besteht, dass der „deepstate“ seine Familie mit dem Tod bedrohen könnte, sollte er jemals Kanzler werden. Denn der Tiefe Staat ist abgrundtief böse. Demnach wäre ja eine kinderlose familienlose Merkel ideal da so jemand unbestechlicher sein müsste. Aber nicht im Falle Merkel, die ja selber abgrundtief verdorben ist durch die DDR-Gehirnwäsche und Hass auf alles Patriotische/Nationale. Die arbeitet an der Errichtung einer EUDSSR die ihr die Auftraggeber befehlen, mit vollen Herzen.

  107. Bevor die ca. 85 % dusseligen Wähler Merkels und den linksgrünen Parteien es nicht an eigenem abgesunken Lebensstandard und an selbsterlebter Kriminalität durch Kuffnucken wahrnehmen, wird sich nichts an der Migrationspolitik ändern!

    Mehr Kuffnucken = bedeutet mehr Kriminalität und weniger Wohlstand

    So einfach ist das!

  108. Solch ein schönes Eigentor sieht man bei der WM nicht!
    Seehofer wollte der AfD Wähler abjagen, dafür musste er rechts abbiegen und hat aber
    zu spät erkannt, dass Merkel ihn durchschaut hat, und zudem am längeren Hebel sitzt.
    Nun liegt es nicht mehr an ihm, in wie viele kleine Stückchen die „schwarze Witwe“ ihn
    zerhackt. Er hängt total verheddert in ihren Netz, während die Tarantula aus der
    Uckermark vor ihm sitzt und genüsslich seinem Todeskampf beobachtet.
    Schade um Horst finde ich, denn er war der einzige der Merkel wenigstens noch
    halbwegs Widerstand entgegensetzte.

  109. Nuada 2. Juli 2018 at 13:29
    @ von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 2. Juli 2018 at 13:18:

    Dieses Land wird in seiner Hierarchie seit 40 Jahren wie folgt dominiert und letztendlich regiert:

    1. Weit vorne haben das Sagen die sogenannten Grünen, danach folgen ihre hörigen und
    untergebenen Schleimer.
    2. Die nicht mehr rote SPD
    3. Die nicht mehr Schwarzen CDU/CSU

    Ganz davon abgesehen, dass die Grünen auch nicht mehr grün sind: Hast du auch eine Vorstellung, WIE die Grünen das machen?

    Offzielle Regierungsämter haben sie so gut wie gar nicht inne. Über allzu viel Geld verfügen sie auch nicht – auf jeden Fall nicht mehr als andere Parteien. Das Personal wirkt auf mich auch nicht gerade wie intellektuelle Übermensche oder wie Mafiaschläger, die schon einmal einem unkooperativen CDU- oder SPD-Minister die Fresse polieren oder wenigstens glaubhaft damit drohen. Und dass sie eine Mindcontrol-App auf ihrem Smartphone haben, halte ich auch für höchst unwahrscheinlich.

    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?
    ————————————–
    Die Grünen wurden von Stasi übernommen. Darum die Göhring-Eckhardt als Frontfrau und übrigens diejenige, die als ERSTE im TV ständig für ALLE Migranten rein in die soziale Hängematte plädierte. Die vormaligen West-Grünen wurden immer aus dem Osten gesteuert, waren also vorrangig Kommunisten. Merkel kann entweder mittels Stasi-Akten unter Druck gesetzt worden sein oder sie gehörte von Anfang an dazu, hat sich die CDU nur gekapert, um die Opposition auszuschalten und Stasi-Leute haben ihr geholfen, Widersacher wegzumobben, sämtliche TV-Sender zu unterwandern (Zeitungen gehören sowieso der 5. Kolonne). Aber das ist bestimmt viel zu einfach für Amerika-Hasser. Das muss natürlich von „Amerika“ sein. Dabei steht doch schon fest, dass Soros IMMER die Linken im Ostblock unterstützt hat.

  110. Freya- 2. Juli 2018 at 14:44

    Antifa Terroristen bekennen sich zum Terroranschlag auf den Afd Bundestagsabgeordneten Wilhelm von Gottberg!

    Davon hört man nix in der Tagesschau oder ZDF heute.

    http://archive.is/a7pdh

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Man könnte meinen, hier soll alsbald ein Bürgerkrieg provoziert werden. Kann mir nicht vorstellen, dass es ewig ruhig bleibt. Schon die nächste Wirtschaftskrise mit 1 Mio neuen Arbeitslosen, kann zu Weimarern Verhältnissen führen. Bin gespannt, wann die Bundes AfD eine Warnung an potentielle Organspender innerhalb ihrer Mitgliedschaft sendet. „Bitte nie den Organspendeausweis UND den AfD Mitgliedsausweis zusammen in der Brieftasche mitführen.“ Kann ansonsten alles ganz schnell gehen! Ich habe jegliches Vertrauen verloren.

  111. mike hammer 2. Juli 2018 at 13:26
    Warum wird Merkel es nie auf einen Brief mit einer Merkel Briefmarke schaffen?
    Weil keiner freiwillig ihre rückseite ablecken würde, keiner ausser Seehofer.
    ————————————————-
    Tehehe, den kenne ich anders: Weil alle Leute immer auf die falsche Seite spucken würden! 🙂

  112. Deutschland ist zu 80% kommunistisch. CDU-SPD-GRÜNE-LINKE und auch die FDP.
    Die FDP wurde nur wiederbelebt, damit die AFD klein bleibt!

  113. URSPRUNG DES ASYL-KRACHS
    BILD zeigt Seehofers geheimen „Masterplan“
    Das Papier ist so brisant, dass es über Wochen nur wenige Eingeweihte kannten. BILD zeigt exklusiv den Masterplan für eine neue deutsche Asyl-Politik

    02.07.2018 – 14:40 Uhr
    Wochenlang war der „Masterplan Migration“ von Horst Seehofer (68, CSU) eines der best gehüteten Geheimnisse der Republik.

    In ihm enthalten ist der Punkt, an dem sich der aus dem Ruder gelaufene Asyl-Streit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (63, CDU) und der CSU-Spitze entzündet hatte.

    Lesen Sie exklusiv mit BILDplus, was die Knackpunkte des Papiers sind und welche konkreten Formulierungen die Schwesterparteien entweit und an den Rand des Abgrunds gebracht haben.
    (Weiterlesen nach Bezahl)

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/fluechtlingskrise/seehofers-geheimer-masterplan-56186918,view=conversionToLogin.bild.html

    Weiß jemand, was in dem „brisanten“ Papier nun wirklich drinsteht?

  114. Verdammt nochmal.
    WO SEID IHR, DIE HIER IHREN FRUST ABLASSEN,
    WENN DIE AUßERPARLAMENTARISCHE OPPOSITION
    AUF DEN STRAßEN DIE MERKEL-DIKTATUR BENENNT ?
    ES WAREN 10.000 GERADE MAL VOR KURZEM IN BERLIN.
    ES WAREN 100.000 IN LEIPZIG UND DIE VOR-MERKEL-DIKTATUR WAR WEG !
    ES MÜSSEN 1.000.000 SEIN UND DIE JETZT-MERKEL-DIKTATUR IST WEG.
    NICHT „HÄTTE“, „WÜRDE“, „KÖNNTE“, „SOLLTE“.
    M A C H E N ! (Siggi)

  115. Es gab mal Flüchtlinge, damals waren es die vor der Roten Armee flüchten musten, dann die aus dem sozialistischen „Paradies“ „DDR“ geflohen sind, aber danach nicht mehr und was jetzt kommt, sind Asylanden, meist kriminell und diese Bezeichnung „Flüchtlinge“ zu gebrauchen, ist kriminell. Merkel werde ich in Zukunft nur noch „Führerin“ bezeichnen und nicht mehr Merkel, höchstens „Ferkel“ Diese Bezeichnung war mir mal eingefallen und wurde schon richtig übernommen.
    Wer Ferkel den Arsch küsst, kann auch Jauche saufen und ist sogar aus Jauche oder Kuhmist.

  116. Babieca 2. Juli 2018 at 15:06
    Viper 2. Juli 2018 at 14:24
    In der heute-Sendung (ZDF) um 14:00 Uhr wurden Münchner Bürger zum derzeitigen Affenzirkus befragt. Fazit daraus: Solange solche Vollpfosten („Merkel gut.“ „Merkel supi.“ „Die armen Menschen brauchen doch Hilfe“) D bevölkern, wird sich auch nichts ändern.
    ————–
    Habe auf B5 auch mitbekommen, wie vor allem Frauen die Kanzlerin huldigen. Dann bleibt nichts anders übrig das wir das tiefe Tal mit einer Menge Last durchschreiten müssen. Wer am anderen Ende heil ankommt wird seine Heimat schätzen lernen. Eines ist jetzt schon klar.80% der Feministinnen werden es nicht schaffen.

  117. fmvf 2. Juli 2018 at 15:48
    ————————————–
    Das frag ich mich auch immer. 500000 bis 1 Mio. in Berlin vorm Kanzleramt und das jede Woche, sämtliche Berliner und aus der ganzen BRD angekarrten DGB- und sonstwas für Linksterroristen mit blutender Nase im Straßengraben liegend (oder auf der Flucht vor den wütenden Deutschen), hätte schon längst stattfinden müssen, ginge es nach den Kommentaren nicht nur hier sondern übers ganze Netz verteilt.
    In jedem Ort die SPD- und Bunten-Bürgermeister aus dem Amt gejagt und besetzt von Patrioten. Das wär’s.
    Ich war gleich nach der Grenzöffnung auf der Straße und wir waren nur ein paar und sahen uns 1000den von DGB- und SPD-Affen und Bunten gegenüber und wurden stundenlang von diesen Soros-Jüngern bepöbelt, nur von Polizei rudimentär geschützt.

  118. Merkel lügt. Wie gedruckt (L-Presse). Dass sich die Balken biegen. Aber sie brechen nicht ein.
    Merkel bleibt und bleibt und bleibt.
    Wieder gewinnt sie Zeit und kann dann ihren Zerstörungsplan mithilfe der Grünen, zu denen sie selbst gehört (Melonenpartei innen rot, Schale grün, rot + grün gibt braun) weiter umsetzen.

    :mrgreen:

  119. VivaEspaña 2. Juli 2018 at 15:50

    Weiß jemand, was in dem „brisanten“ Papier nun wirklich drinsteht?
    Für die, die den kompletten Masterplan noch nicht kennen:
    https://fragdenstaat.de/dokumente/30-sog-masterplan-csu/

    Horscht kann sich seinen Maschterplan schon mal in seinen bayrischen Maschtarsch stecken. Ich bin mal kurz durchgescrollt und das las sich wie eine Art Spendenkonto für die Dritte Welt. Wir sollen Geld dort reinpumpen bis der Medizinmann kommt.

  120. Schon das Bild von diesen drei Vo…en, bringt mich verdammt nah ans Kotzen.
    Wie lange noch müssen wir diese ertragen?
    Weg damit, sonst bekomm ich noch einen Magenschaden.

  121. @fritz72
    2. Juli 2018 at 13:10
    ….. „Bei der nächsten Wahl wäre die AFD bei stärkste Partei im Bund. Bis dahin gingen wir durch ein Tal der Tränen, aber das muß sein, damit der durch die MSM sedierte Schlafmichel endlich aufwacht.“
    ——————————————————————–
    Wer glaubt das dar Schlafmichel endlich aufwacht, der wartet vergebens.Die sind von der linken Propaganda, von Klein auf, dermaßen verseucht, da gibt es kein erwachen. Selbst im April 1945, hätten noch 90 % der Deutschen Hitler gewählt, und die hatten nur 12 Jahre Zeit die Hirne zu waschen, und das ohne das Verblödungsfernsehen. Auch im Honeckerstaat waren die linken Gutmenschen in der Mehrheit. Nur die Opposition hatte dermaßen die Schnauze voll, das sie zusammengehalten und für die Freiheit gekämpft haben. Wenn heute nur die Hälfte der 6 Millionen AfD Wähler, vor dem Bundeskanzleramt demonstrieren würde, wäre Schluss mit Merkelland. Ich war gestern in Cottbus. Wir waren zwar etwa 3000, um was zu ändern, hätten es bei einer 100000 Tausend Einwohnerstadt, mindestens 10000 sein müssen, und das in allen Städten.

  122. Bei den anstehenden Problemen habe ich jedesmal den Eindruck:
    Das sollen „Schwesterparteien“ sein?
    Ich habe eher den Eindruck Seehofer muss mit der SPD um Selbstverständlichkeiten verhandeln.

  123. @ Viper 2. Juli 2018 at 13:58

    Mädchen und Frauen zahlen bei jeder Vergewaltigung.

  124. Mathias 2. Juli 2018 at 15:59
    ———————————-
    Das sind die letzten Aufbäumversuche vorm Untergang der Merkel-Propagandisten. Da tragen sie jetzt nochmal ganz dick auf.

  125. Seehofer hat keinen Rückhalt in seiner Partei. Daher die Rücktrittsdrohung. Die wollen alle ihre Pfründe und Dienstwagen unter Merkel behalten.
    Charakterlose Opportunisten diese CSU.

  126. NWZ-ANALYSE ZUR ASYLKRISE
    Kanzlerins Märchenstunde

    Deutschland ist das Land der Märchen. Das gilt auch für die Politik und insbesondere für die Einwanderungspolitik. Kanzlerin Angela Merkel und ihre CDU ziehen da etwa seit Tagen mit einer Geschichte durch das Land, die schön klingt, mit der Realität aber nur ansatzweise Berührungspunkte zeigt. Es handelt sich um das Märchen vom Erfolg der Kanzlerin auf dem EU-Gipfel vom 28. Juni bei der Suche nach einer gesamteuropäischen Lösung der Asylfrage…..

    Hier hat die Kanzlerin also die Unwahrheit gesagt. Zu manch einer grundsätzlichen Frage äußerst sich aber lieber gar nicht. Etwa, ob nach Ihrer Ansicht alle 60 Millionen Menschen, die derzeit auf der Flucht sind, über das Auffangzentren-System nach Europa gebracht werden sollten? Wann ist eigentlich Schluss? Oder auch: Warum beherbergt Nordrhein-Westfalen mehr Asylbewerber als ganz Frankreich? Sieht sie das als gerechte Lastenverteilung?

    In Wahrheit ist die Asyl-Kaiserin also nackt. Es gibt keinen Erfolg auf dem EU-Gipfel, der Seehofers Grenzkontrollen überflüssig machen würde. Es gibt überhaupt keinen Erfolg – nur den Versuch, durch endloses Lavieren Zeit zu gewinnen – und den politischen Konkurrenten aus dem Feld zu schlagen.

    https://www.nwzonline.de/meinung/oldenburg-nwz-analyse-zur-asylkrise-kanzlerins-maerchenstunde_a_50,1,3930295410.html

  127. Merkel, „14 Länder haben unterschrieben“) und die Grünen Pädo’s würden gut zusammen passen. Bei der Verbreitung von Unwahrheiten sind sie Weltmeister.

    Der Ungarische Botschafter weist die Lügen der Grünen Notz und Baerbock anläßlich der Geschehnisse bei der Invasion 2015 scharf zurück.

    Die beiden Autoren benutzen durch (bewusste?) Verfälschung die Unwahrheit als Waffe, gerade dann, wenn nach drei fruchtlosen Jahren des Streits sich endlich eine Chance ergibt, Schengen beim heutigen Europäischen Rat zu retten.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/gastbeitrag-eine-ignorierung-der-fakten-15670404.html

  128. fmvf 2. Juli 2018 at 15:48

    Zustimmung mit 100%, bevor es im Land wirklich überall brennt.
    Dann schreit wieder alles den bekannten Reim:“Das hat uns ja KEINER gesagt!“

  129. Haremhab 2. Juli 2018 at 16:00
    Gründung neuer bayerischen Grenzpolizei: Söder will gleiche Befugnisse wie Bundespolizei
    ——————————————————–
    Der macht das sicherlich nicht ohne Grund. Die wissen genau, was da auf uns zurollt.

  130. Cendrillon 2. Juli 2018 at 15:59
    Horscht kann sich seinen Maschterplan schon mal in seinen bayrischen Maschtarsch stecken.

    Habe es nur kurz überflogen/quer gelesen, Dank an Rosinante:
    Rosinante 2. Juli 2018 at 15:39
    Für die, die den kompletten Masterplan noch nicht kennen:
    https://fragdenstaat.de/dokumente/30-sog-masterplan-csu/

    Die Forderungen dort sind normaler Menschenverstand.

    Jetzt verstehe ich die ganze Aufregung fast gar nicht mehr.
    (Ich muß ja auch einen Fingerabdruck für einen neuen Pass abgeben…)

    Das kann ja nur heißen (was wir schon wissen), dass das Merkill hier alles ohne jede Kontrolle reinschaufeln will.

    MERKEL MUSS WEG.

    PS Es fällt auf, dass jetzt nicht mehr von „Flüchtlingen“ oder „Asylanten“ die Rede ist, sondern zunehmend von „Migranten“.
    Jaja.

  131. fweb 2. Juli 2018 at 16:05
    Seehofer hat keinen Rückhalt in seiner Partei. Daher die Rücktrittsdrohung. Die wollen alle ihre Pfründe und Dienstwagen unter Merkel behalten.
    Charakterlose Opportunisten diese CSU.
    —————————————–
    Vielleicht wollen sie auch einfach nur Rot-Grün verhindern.

  132. Mathias 2. Juli 2018 at 15:59
    Babieca 2. Juli 2018 at 15:06
    Viper 2. Juli 2018 at 14:24

    „Wer am anderen Ende heil ankommt wird seine Heimat schätzen lernen. Eines ist jetzt schon klar.80% der Feministinnen werden es nicht schaffen.“

    Und das wiederum ist eine gute Nachricht. Und keinesfalls eine schlechte.

  133. Nuada 2. Juli 2018 at 13:29

    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?

    Die haben sich an den wichtigsten Stellen eingenistet: Bildungsbereich und Medien.

  134. Danke wieder für den großartigen Bericht von Herrn Bartels. Seinen Worten gibt es nichts hinzuzufügen.

    Wie kommt diese Stasi Mitarbeiterin eigentlich dazu von einer europäischen Lösung zu quasseln? War es nicht die Raute, die alle Grenzen wie Schleusentore öffnete, Gesetze brach und außer Kraft setzte? Warum soll nun Europa eine Lösung bringen? Merkel muß weg!!!!!!!!!! Hier bedarf es aber offensichtlich schon Gewalt, denn freiwillig wird sie ihren Stuhl nie räumen, den hätte der Führer auch nie geräumt.

  135. Alle haben Schiß, denn der ganze Laden fliegt ihnen zurecht um die Ohren!
    Es rächt sich – wenn man Volk und Vaterland belügt und betrügt, überfremdet und
    mit Kosten belegt, wofür man nie ein Mandat hatte.
    Also: Ganz großer Kehraus, dann Neuanfang.
    Neue, unabhängige Medien, Meinungs- und Pressefreiheit – alle RotFunk-Günstlinge zur Feldarbeit!
    Allen Unrat entsorgen – dann ist auch kein Wohnungsproblem, Kita, Bildungsmisere etc. mehr da.

  136. Alvin um 14 Uhr 13 : Falsch! Sie gehört nicht vor ein Gericht! Vor dieses Wort gehört ein „Stand“ …
    In einem Urteil der heutigen Besatzungsmacht-Gerichte wäre höchstens ein ……du, du, du, .. mach das nicht nochmal!…. zu lesen. Du kriegst diesmal noch 20 Jahre Bewährung!
    MfG C.

  137. VivaEspaña 2. Juli 2018 at 16:09
    Das kann ja nur heißen (was wir schon wissen), dass das Merkill hier alles ohne jede Kontrolle reinschaufeln will.
    ————————————————
    Es ist im Ausland Allgemeinwissen, dass die BRD ein Unrechtsstaat ist, der Terroristen aus ALLER Welt beherbergt. Auch die Attentäter von 9/11 kamen aus Deutschland. M.M.n. geht es den vereinigten Komsomolzen der Mauermörder-Partei (unterstützen kurdische Terroristen), Grüne, SPD und den Kriminellen der CDU allein darum, ihre Terroristen hier sicher herzuleiten und unterzubringen. Die DDR hat schon immer Terror unterstützt (RAF). Darum wollen die keinerlei Kontrollen. Dazu kommt, dass die ganze Invasion sowieso von Merkel initiiert wurde, unsere Nachbarländer haben damit nichts zu tun, weshalb sie auch keine kriminellen Invasoren von D zurücknehmen wollen bzw. die gleich zu uns durchwinken. M.M.n. hat Merkel nur deshalb diesem IOM-Migrantendeal zugestimmt, um die Terroristen der Welt im Sinne ihrer Stasi-Bruderschaft sicher nach Deutschland einschleusen und hier leben lassen zu können. Darum sind die anderen europ. Länder auch so unkooperativ.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article151162114/Merkel-ist-eine-Visionaerin-der-offenen-Grenzen.html

    Für weitergehende Kriegspläne des Merkel-Regimes gegen USA/GB/Israel und später Russland empfehle ich den YT-Channel Key of David. 🙂

  138. „Grüne sind meine zweite Partei, ich mache seit 12 Jahren grüne Politik, das ist viele Jahre….“

    Wer hat’s gesagt?

  139. Deutschland tot? Vergesst mir den Phoenix nicht! Möge dieser Wundervogel alsbald abheben. Merkel? Die nimmt historisch kein gutes Ende. Baba Jaga hielt man auch für unbesiegbar. Zur rechten Zeit wurden ihr dann die Hammelbeine langgezogen.

  140. Eurabier 2. Juli 2018 at 16:19

    „Grüne sind meine zweite Partei, ich mache seit 12 Jahren grüne Politik, das ist viele Jahre….“

    Wer hat’s gesagt?

    Das ist anhand der schwachsinnigen Grammatik ganz schnell herauszufinden.
    Quelle hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=m8f-cWLx6SI

    PS Aber korrekt zitieren sollte man schon ;-)) 😀

  141. Wenn sie letzen Charme hätte, tät sie sich mit einer Wäscheleine zurückziehen und den Befreiungsschlag für das Deutsche Vaterland vollziehen.

  142. Es muss alles mögliche geändert werden was in Jahren von schwarz/rot grüner Laissez-faire Weltoffenheit verschlafen wurde. Jetzt gibt Söder Gas.
    Das gibt Zoff ohne Ende!
    Was glaubt ihr, was los ist bei AfD Übernahme?!

    Der mündige Bürger versteht die Zusammenhänge natürlich nicht und will nichts davon wissen, bzw meint es gehe um „Kleinigkeiten“.

  143. VivaEspaña 2. Juli 2018 at 15:46

    – Seehofers geheimer „Masterplan“ –

    Weiß jemand, was in dem „brisanten“ Papier nun wirklich drinsteht?

    Jo. Hier 1:1 im Netz:

    https://fragdenstaat.de/blog/2018/sog-masterplan-csu/

    Nix, was nicht bereits seit seit Gründung der Bundesrepublik allgemeines Gesetz wäre. Eine Selbstveständlichkeit. Eine Banalität. Die lediglich zeigt, wie durchgeknallt der EU-Irrsinn und das Verschanzen hinter irgendwelchen supranationalen Hirnfürzen ist.

  144. Dem Horschti sein Maschterplan ist ein Geld-Rausschmeiss-Plan für Afrika.

    Maßnahmen

    1. Verringerung der Fluchtursachen: Durch die Ausweitung der Maßnahmen der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit wie beispielsweise den Aufbau von Infrastruktur und Investitionen in Bildung und Beschäftigung.

    2. Temporäre Beschäftigung sichern: Wer ein Auskommen hat, flieht nicht aus seiner Heimatregion. Wir werden unsere .,Beschäftigungsoffensive Nahost“ verstetigen und ausweiten. Wir verstärken damit die Maßnahmen für die Rückkehr von Millionen von Binnenflüchtlingen in den Fluchtländern.

    3. Schulbesuch in den Herkunftsregionen gewährleisten: Familien ziehen weiter, wenn ein Schulbesuch ihrer Kinder nicht mehr möglich ist. Umgekehrt gilt: Familien werden zögern in ihre Heimat zurückzukehren, wenn keine Ausbildung für ihre Kinder möglich ist. Wir werden daher unser Engagement im Bildungsbereich weiter ausbauen.

    4. Dauerhaft Arbeitsplätze schaffen: Mit unserer Sonderinitiative „Ausbildung und Beschäftigung“ setzen wir auf eine neue gezielte und vernetzte Zusammenarbeit von und mit Unternehmen. Der Schwerpunkt liegt auf der Region des Maghreb und den afrikanischen Reformpartnerländern.

    5. Mit einem Entwicklungsinvestitionsgesetz werden wir verbesserte Rahmenbedingungen für private Investitionen, wirtschaftliche Zusammenarbeit und neue Formen der Ausbildungs-und Technologiekooperationen schaffen.

    6. Beratung zur freiwilligen Rückkehr und Reintegration: Künftig soll das BAMF Asylbewerbern ein Angebot zur freiwilligen Rückkehrberatung unterbreiten. Generell sollte Rückkehrberatung einheitlichen Zielsetzungen und Standards folgen. Hierfür wird es für jedes Zielland bundesweit einheitliche Angebote geben. Dabei ist auch der Konnex zur Beratungs-und Angebotsstruktur des BMZ in den Herkunftsländern herzustellen. Das BMZ wird Rückkehrwilligen einen Einstieg in Qualifizierungsangebote schon in Deutschland anbieten.

    https://fragdenstaat.de/dokumente/30-sog-masterplan-csu/

  145. Haremhab 2. Juli 2018 at 16:04

    @ Viper 2. Juli 2018 at 13:58

    Mädchen und Frauen zahlen bei jeder Vergewaltigung.
    ————————————–
    Das kommt erschwerend hinzu.

  146. @ Nuada & Fans

    Ganz alte Pläne:
    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/execsumGerman.pdf

    Die Grünen sind dumm, un(aus)gebildet, haben nie gearbeitet, nie einen Finger krumm gemacht, fühlen sich als erhabene Gutmenschen und sind zu blöde zu merken, dass sie als Fanclub der cheerleader mißbraucht/vorgeschickt werden.
    Keine Nachrichtensendung zZ ohne KGE oder Nervensäge Holzbock.
    AfD? Wie Sie sehen, sehen sie nix.

    Aber sie kriegen ja auch ganz schön Kohle dafür. Da braucht man sich doch nur Claudias Papageienklamotten anzugucken. Da müßte ne Oma lange für stricken oder schwarzfahren.

    RIP Oma Gertrud.

    :mrgreen:

  147. Was für ein riesen Theater und Unsummen von Geld die für Fremde verschwendet werden, für Leute die z.T. uns und unsere Art zu leben Abgrundtief Verachten.
    Ist jemals um normale deutsche Bürger so ein Zinnober gemacht worden, um die Breitscheidplatzopfer, die Rentner, die Armen, die Steuerzahler, die Kranken, Überschwemmungsopfer … ❓

  148. Frau von Storch hat es ja heute nochmal gesagt: Es wird darüber diskutiert, ob man die Gesetze der BRD ein wenig ( Seehofer) oder gar nicht ( Merkel) einhalten will. Ein absurdes Schauspiel. Merkel steht felsenfest für Unrechtsstaat, Seehofer will ein bisschen zum Schein kontrollieren und die Staatsmedien tun so, als sei Seehofer der Bösewicht. Dieses Land ist ein Fall für den Psychiater.

  149. Das Bild von diesen drei Kreaturen ist eine echte Zumutung!!! Bitte künftig verpixln oder ganz weglassen!!!

  150. Auch IHR geht es wie IHM nicht um Deutschland: Es geht um Eitelkeit. Um Macht. Um Unfehlbarkeit: Ich irre nie: L’état c’est moi – der Staat bin ich! Und wie bei ihm, stehen subalterne und insubordinäre Genossen an IHRER Seite, heulen und heucheln jedes Stottern und Stammeln von ihr zu konfuzianischer Weisheit:

    —–

    Es geht ihr um Vertragserfüllung, nehme ich an. Und damit nicht um Deutschland, sondern um die EU.
    Das EU-Ding hat sie ja nun nicht erfunden (sowieso nicht!) . Schon Kohl war nichts wichtiger.
    Alles seit Jahrenden aufgebaut.

    Und da steht die halt voll dahinter, dass Deutschland nur ein VSE-Bundesstaat ist und selbstverständlich das erarbeitete Geld der Deutschen allen Menschen in den Vereinigten Staaten zusteht.Genau, wie der Platz und die Strukturen.
    Und sie selbst (hust).

  151. Um in Peter Bartels‘ Bild zu Bleiben: Die Rotzgrünen stehen wie Saruman bereit, um sich mit Sauron zu verbünden und Mittelerde den Todesstoß zu versetzen.

    Dabei versuchen Sie sogar noch, letzterem IHRE BEDINGUNGEN aufzuoktroyieren – vermutlich eingedenk der Macht des linksgrünen medialen Komplexes – der Entsprechung für die URUK-HAI von Isengart.

  152. @VivaEspaña 16:34

    Das Wahlverhalten der Medienschaffenden ist daran nicht unschuldig, der überwiegende Teil wählt die Kinderfi…er

  153. Eurabier 2. Juli 2018 at 16:26
    VivaEspaña 2. Juli 2018 at 16:24
    🙂

    lorbas 2. Juli 2018 at 16:29
    @Zu dem Bild im PI Artikel, bei/zu welcher Gelegenheit haben diese drei Figuren so gelacht ?

    Das weiß ich jetzt leider nicht.
    Aber, ein Lied für euch:
    https://www.youtube.com/watch?v=6WAl89Z8YL4

  154. VivaEspaña 2. Juli 2018 at 15:50

    Weiß jemand, was in dem „brisanten“ Papier nun wirklich drinsteht?
    ……
    Für die, die den kompletten Masterplan noch nicht kennen:
    https://fragdenstaat.de/dokumente/30-sog-masterplan-csu/
    ————————————
    23 Seiten Blödsinn.
    Für MEINEN Masterplan brauch‘ ich gerade mal 2 Sätze:
    Alle Inkompatiblen (Muselmanen, Zigeuner u.Ä.) raus.
    Grenzen zu („zu“ im Sinne von undurchdringlich. Im Satelliten- und Drohnenzeitalter ein Klax).

  155. mike hammer 2. Juli 2018 at 13:26
    Warum wird Merkel es nie auf einen Brief mit einer Merkel Briefmarke schaffen?
    Weil keiner freiwillig ihre rückseite ablecken würde, keiner ausser Seehofer.

    ——–

    Süß. Aber ich zb spuck da drauf. Von daher…….

  156. Hans R. Brecher 2. Juli 2018 at 16:30

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article178614130/Lifeline-Kapitaen-vor-Gericht-Boehmermann-sammelt-Geld-fuer-Seenotretter.html

    „Seenotretter'“! Mir platzt schon wieder der Kragen! Jeder mediale Dummdoof nennt die Mittelmeerschleuser „Seenotretter“. Ich als Mitglied, evtl. sogar Vormann bei der DGzRS würde mich MASSIV dagegen verwahren, daß dieses zwielichtige Erpressergesindel unisono als „Seenotretter“ tituliert wird.

    Seenotretter-Motto: „Wir fahren raus, wenn andere reinfahren.“ DAS sind Seenotretter:

    http://www.allgemeine-zeitung.de/fm/819/thumbnails/CON_519255574_58001_M.jpg.25566554.jpg

    DAS sind KEINE Seenotretter, sondern Schleuser:

    https://www.rundschau-online.de/image/1580832/2×1/940/470/85ca576250e6f4e815cb5b8c02bcce84/qb/148d440086c1ccdf-jpg.jpg

  157. Hans R. Brecher 2. Juli 2018 at 16:30

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article178614130/Lifeline-Kapitaen-vor-Gericht-Boehmermann-sammelt-Geld-fuer-Seenotretter.html

    „Seenotretter'“! Mir platzt schon wieder der Kragen! Jeder mediale Dummdoof nennt die Mittelmeerschleuser „Seenotretter“. Ich als Mitglied, evtl. sogar Vormann bei der DGzRS würde mich MASSIV dagegen verwahren, daß dieses zwielichtige Erpressergesindel unisono als „Seenotretter“ tituliert wird.

    Seenotretter-Motto: „Wir fahren raus, wenn andere reinfahren.“ DAS sind Seenotretter:

    http://www.allgemeine-zeitung.de/fm/819/thumbnails/CON_519255574_58001_M.jpg.25566554.jpg

    DAS sind KEINE Seenotretter, sondern Schleuser:

    https://www.rundschau-online.de/image/1580832/2×1/940/470/85ca576250e6f4e815cb5b8c02bcce84/qb/148d440086c1ccdf-jpg.jpg

  158. In Erlangen ist wieder „PLÖTZLICH“ eine 14 Jährige Schülerin, des Albert Schweizer Gymnasium verstorben.(23.06.2018)
    In der Zeitung, und in Mainstream Presseportalen las man NICHTS.
    Kein Wunder , haben wir doch hier eine Hochburg, der AntFa(Rote Hilfe).
    Und natürlich einen ROT/ROT/GRÜNEN Bürgermeister.
    Allerdings kam mir zu Ohren, daß sie vor ihrem Tod mit einem Kuffmucken zusammen war.
    PI – REDAKTION, bitte nachbohren !!!

  159. FailedState 2. Juli 2018 at 16:19
    Dazu kommt, dass die ganze Invasion sowieso von Merkel initiiert wurde, unsere Nachbarländer haben damit nichts zu tun, weshalb sie auch keine kriminellen Invasoren von D zurücknehmen wollen bzw. die gleich zu uns durchwinken.
    ———————————-
    Das müsste eigentlich nun auch dem Blindesten und gutmeinendstem Gutmenschen auffallen, dass AUSSER Merkelstan KEIN anderes Land diese aggressiven Horden haben will. Dazu das Interview mit William Lacey Swing, sagt doch alles. Sie hatten die „Hoffnung“, dass die anderen Länder mitziehen würden.

  160. Viper 2. Juli 2018 at 16:39

    So sieht mein Plan auch aus, ganz einfach:
    Grenzen dicht, Kuffnucken raus.

    Aber auf uns hört ja keiner. 😯

  161. lorbas 2. Juli 2018 at 16:29

    Zu dem Bild im PI Artikel, bei/zu welcher Gelegenheit haben diese drei Figuren so gelacht ?

    Keine Ahnung. Aber mir fällt dazu gerade dieser schöne Kinder-Kanon mit seiner Vokalspielerei ein: „Drei Chinesen mit dem Kontrabaß…“

    Und zwar die Variante auf „i“:

    Dri Chinisen mit dim Kintribiß
    Sißen if dir Striße ind irzihlten sich wiß
    di kim di Pilizi
    Ji wis iss denn dis?
    Dri Chinisen mit dem Kintribiß.

    Zu singen auch auf „o“, „a“, „u“, „oi“, „ä“, „ü“, „au“, „ui“.

  162. Haremhab 2. Juli 2018 at 15:53

    Merkel macht seit vielen Jahren grüne Politik.
    ———————
    FALSCH

    Die Führerin macht seit Jahren stalinistischen Sozialismus.
    Ein Volk vernichten und dann dieses Land mit neuen Menschen füllen,
    wie es Stalin mit der Ukraine fast ganz gemacht hatte und das Volk verhungern ließ
    dann Hitler gezeigt hatte, wie Konzentrations Vernichtungslager gebaut werden.
    So sieht das richtig aus. Und die Grünen, sind über verschiedene Stufen mit verschiedenen Namen schlieslich dann die Grünen wurden, durch die Stasi über den Studentenaufstand das geworden, was sie jetzt sind.

  163. Geheimes Vortreffen Seehofer mit Merkel. Er ist vor 20 Min im Reichstag eingetroffen. Nun beide bei Schäuble auf Präsidialebene. @welt

    https://twitter.com/robinalexander_/status/1013783909375627264?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1013783909375627264&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.n-tv.de%2Fpolitik%2F16-37-Unionspolitiker-legen-Kompromissvorschlag-vor–article20507276.html

    Jetzt beschwören Mrkl und Schäuble den Seehofer. Die eine summt mantra-artig „Europa, Europa…World Order…Open Border“, der Andere, mit weit aufgerissenen Augen manisch – schreiend: „Inzucht, überall Inzucht“.

    +++ 16:37 Unionspolitiker legen Kompromissvorschlag vor +++

  164. Linke wollen das deutsche Volk wie Seife unter warmem Wasser auflösen. Dazu benutzen sie die Migrationswaffe. Merkel ist ihnen dabei zu Diensten, deshalb wird diese Hexe auch vom linken Establishment und Medien so unterstützt.

  165. Shinzo 2. Juli 2018 at 16:36
    Es geht ihr um Vertragserfüllung, nehme ich an. Und damit nicht um Deutschland, sondern um die EU.
    Das EU-Ding hat sie ja nun nicht erfunden (sowieso nicht!) . Schon Kohl war nichts wichtiger.
    Alles seit Jahrenden aufgebaut.
    ———————————————
    „Wenn die Menschen in Europa nur wüssten, dass sie in der Tradition des Römisches Reiches leben…“ (Zitat Otto von Habsburg) So oder so ähnlich.
    https://www.youtube.com/watch?v=fCyPM1SFQO0&t=1012s
    Deutschland ist NICHT das Opfer äußerer Mächte, wie hier viele immer wieder behaupten, sondern aktiv Handelnder. Wie Freya das auch schon ausgeführt hatte. DEUTSCHLAND ist SCHULD an der Invasion! Darum müssen wir Wachen das auch versuchen zu stoppen! Merkel ist Schuld! Die Grenzen wurden nicht geschützt, auf Geheiß Merkels. Natürlich könnten die jederzeit gegen jede Invasion geschützt werden, mit einfachsten Mitteln. Und es sind fast ausschließlich DEUTSCHE Kähne, die die Söldner im Mittelmeer auffischen, dann in Italien abladen, damit Italien die lediglich nach D durchwinkt oder etwa nicht? Der Betrug hier ist, dass sie euch mit „Menschenrechten“ und „armen Flüchtlingen“ die Sinne vernebeln.

  166. VivaEspaña 2. Juli 2018 at 16:34
    @ Nuada & Fans

    Ganz alte Pläne:
    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/execsumGerman.pdf

    Die Grünen sind dumm, un(aus)gebildet, haben nie gearbeitet, nie einen Finger krumm gemacht, fühlen sich als erhabene Gutmenschen und sind zu blöde zu merken, dass sie als Fanclub der cheerleader mißbraucht/vorgeschickt werden.
    Keine Nachrichtensendung zZ ohne KGE oder Nervensäge Holzbock.
    AfD? Wie Sie sehen, sehen sie nix.

    Aber sie kriegen ja auch ganz schön Kohle dafür. Da braucht man sich doch nur Claudias Papageienklamotten anzugucken. Da müßte ne Oma lange für stricken oder schwarzfahren.
    ————————————————————-
    Schon richtig, aber es ist trotzdem zu kurz gedacht bzgl. der Grünen und sonstigen Komsomolzen-Seilschaften (inkl. SPD). Die Grünen entstammen satanischen Familie, die unerkannt unter uns lebten. Genau wie die DIE LINKE. Es ist sehr leicht zu erkennen, an ihren angeblich weiblichen Mitgliedern, die alle wie Kerle aussehen. Vergl. Wagenknecht, Jelpke, Roth, schau dir das strenge Auftreten der Ober-Komsomolzin Göhring-Eckhardt an. Die Satanisten sind leicht auszumachen, nur Merkel hat sich eine Maske zugelegt, die die Menschen bewusst täuschen soll. Maria-Bernhardine hat darüber viele Kommentare gepostet.
    Wer den Grünen folgt vom dt. Volk, das sind aber in der Tat diese getäuschten Gutmenschen, die du beschreibst. Spießer halt, die sich gesund ernähren wollen und all das. Wer wollte das denn nicht? Oder wer wäre denn nicht dagegen, dass kl. Küken geshreddert werden, die niemand braucht? Daraus ziehen die Grünen ihr Wählerpotential. Aus getäuschten Menschen.

  167. „Lange Rede kurzer Sinn, die CSU sollte sich von der CDU trennen. Nach Mehrheiten zusammen mit der AfD suchen und endlich einen neuen konservativen Block in Deutschland aufbauen, der dem rot-grünen Gesocks einschließlich Merkel endlich Einhalt gebietet. Eine Mehrheit dafür gibt es, man muss sie nur zu aktivieren wissen.“

    Meine Rede schon lange.
    Im Grunde genommen ähnelt die politische Situation der der Weimarer Republik. Damals die Machtblöcke Rot gegen Braun, heute Rot gegen Konservativ,wobei sich viele noch in den falschen Körpern wähnen und letztendlich eine Entscheidung treffen müssen, wohin sie gehören wollen.
    Gewinnt Rot (Linke, Grüne, SPD, Teile der CDU) ist Deutschland verloren, gewinnt Konservativ (AfD, CSU, Teile der CDU, Teile der FDP), hat das Land noch eine Chance.
    Die konservativen Wähler der SPD sind ja schon abgewandert.

  168. „Maßnahmen

    1. Verringerung der Fluchtursachen: Durch die Ausweitung der Maßnahmen der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit wie beispielsweise den Aufbau von Infrastruktur und Investitionen in Bildung und Beschäftigung.“
    ****************
    Ja lieber Gott! Da kommt man nach 70 Jahren drauf? Wofür wurden denn bisher unsere Entwicklungshilfe Mrd. verwendet?!

    Wie will man Ziegenhirten zu „Bildung“ bewegen? Wer hütet denn dann die Ziegen?
    Und irgendwann werden uns die GrünInnen vorwerfen, es gäbe keine Ziegen mehr in Afrika bzw Burkina Faso wird uns wegen dieser kolonialen Schäden zur Kasse bitten.
    Aber wie so oft:
    Geld beruhigt ungemein und hilft für alles.

  169. FailedState 2. Juli 2018 at 15:39
    Nuada 2. Juli 2018 at 13:29
    @ von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 2. Juli 2018 at 13:18:

    Dieses Land wird in seiner Hierarchie seit 40 Jahren wie folgt dominiert und letztendlich regiert:

    1. Weit vorne haben das Sagen die sogenannten Grünen, danach folgen ihre hörigen und
    untergebenen Schleimer.
    2. Die nicht mehr rote SPD
    3. Die nicht mehr Schwarzen CDU/CSU

    Ganz davon abgesehen, dass die Grünen auch nicht mehr grün sind: Hast du auch eine Vorstellung, WIE die Grünen das machen?

    Offzielle Regierungsämter haben sie so gut wie gar nicht inne. Über allzu viel Geld verfügen sie auch nicht – auf jeden Fall nicht mehr als andere Parteien. Das Personal wirkt auf mich auch nicht gerade wie intellektuelle Übermensche oder wie Mafiaschläger, die schon einmal einem unkooperativen CDU- oder SPD-Minister die Fresse polieren oder wenigstens glaubhaft damit drohen. Und dass sie eine Mindcontrol-App auf ihrem Smartphone haben, halte ich auch für höchst unwahrscheinlich.

    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?
    ————————————–
    Die Grünen wurden von Stasi übernommen. Darum die Göhring-Eckhardt als Frontfrau und übrigens diejenige, die als ERSTE im TV ständig für ALLE Migranten rein in die soziale Hängematte plädierte. Die vormaligen West-Grünen wurden immer aus dem Osten gesteuert, waren also vorrangig Kommunisten. Merkel kann entweder mittels Stasi-Akten unter Druck gesetzt worden sein oder sie gehörte von Anfang an dazu, hat sich die CDU nur gekapert, um die Opposition auszuschalten und Stasi-Leute haben ihr geholfen, Widersacher wegzumobben, sämtliche TV-Sender zu unterwandern (Zeitungen gehören sowieso der 5. Kolonne). Aber das ist bestimmt viel zu einfach für Amerika-Hasser. Das muss natürlich von „Amerika“ sein. Dabei steht doch schon fest, dass Soros IMMER die Linken im Ostblock unterstützt hat.

    ———-

    Nein, zu einfach klingt das ganz bestimmt nicht.
    Nur erstmal eine Frage dazu:
    Die Stasi hat also die Macht in Deutschland. Wer IST die Stasi und was will sie denn, die Stasi und will sie das nur für Deutschland oder auch für andere Staaten und hat dann wohl auch dort jeweils eine Partei gekapert? Oder haben die dort eigene Stasis, die anwesende Parteien gekapert haben?

  170. VivaEspaña 2. Juli 2018 at 16:48
    Viper 2. Juli 2018 at 16:39

    So sieht mein Plan auch aus, ganz einfach:
    Grenzen dicht, Kuffnucken raus.

    Genau so! Über Einzelfälle entscheiden Gerichte. So war das, so hat es sich bewährt, das zu negieren ist etwa so intelligent, wie alle Deiche vor einer Sturmflut zu sprengen. Oder als „Trendsport“ zu propagieren, auf einen Zug zu klettern, um die Oberleitung anzufassen.

  171. Packdeutscher 2. Juli 2018 at 17:00
    „vergeßt die AfD, ihr habt eh keine Chance“
    ————————————–
    Schon wieder einer, der Herrn Bartels nicht versteht. Was Herr Bartels damit sagen wollte ist: Die CSU soll die AfD vergessen (gemäß der MSM macht die CSU nämlich nur diesen Aufstand, weil sie davor Angst hat, zu viele Stimme an die AfD bei der Bayern-Wahl zu verlieren), ihr (also die CSU) habt eh keine Chance (die AfD zu schwächen). So habe ich Herrn Bartels verstanden. Ist manchmal schwierig, ich weiß… 🙂 LÖL Herr Bartels, Sie haben Super-Humor bewiesen, indem Sie Ihr Bild hier auswechselten nach den vielen Beschwerden über Ihr voriges Bild, was ich, ehrlich gesagt, doch ganz cool und passend für PI fand. Denn wir sind die COOLEN! 🙂

  172. Daraus ziehen die Grünen ihr Wählerpotential. Aus getäuschten Menschen.“
    *****************
    !!!!
    Getäuschte und verführte Träumer! Unsere gefährlichsten Gegner!

  173. FailedState 2. Juli 2018 at 17:03
    Ja, das stimmt auch. Irgendwie und nicht so ganz.
    Seit Jahren sage ich, der Teufel regiert, das ist die einzige Erklärung.
    👿

    PS Zu viel ET lesen tut auch nicht gut.
    😎

  174. DIE TAUBE NUSS – ODER
    DIE PASTORENTOCHTER

    IM Erika hat gar keine Kinder;
    Gauck empfahl ihr viele Inder.
    Moslems von nah und fern,
    hat sie am allermeisten gern.
    Ja, die rot-grüne Merkelowa
    adoptierte sogar die Antifa!
    Sklave Schäuble ist ihr sicher;
    wünscht blöde Blutauffrischer.
    Michel hat zwar längst ’ne Wut,
    doch brav für Angie ackern tut.
    Von Afrika ist sie sehr entzückt,
    dort hat ein Neger sie beglückt:
    http://t1p.de/d263
    Deshalb will sie Millionen hier haben,
    soll´n sich an Biodeutschen laben.
    Was sagt der alte Hans dazu?
    Gretchen ist eine dumme Kuh!
    …und fährt zu den Mongolen,
    ein devotes Weibchen zu holen.
    Diese zwei lieben künstliche Backen,
    sollten wohl jünger aussehen lassen:
    http://t1p.de/5tl4

  175. Shinzo 2. Juli 2018 at 17:07
    Nein, zu einfach klingt das ganz bestimmt nicht.
    Nur erstmal eine Frage dazu:
    Die Stasi hat also die Macht in Deutschland. Wer IST die Stasi und was will sie denn, die Stasi und will sie das nur für Deutschland oder auch für andere Staaten und hat dann wohl auch dort jeweils eine Partei gekapert? Oder haben die dort eigene Stasis, die anwesende Parteien gekapert haben?
    ——————————————————–
    Alle Fragen können mit YEP beantwortet werden. Leider ist aber D das Zentrum, das ist wg. der Wiedervereinigung, der verfehlten. Weshalb ich befürchte, dass wir nur deshalb so schrecklich leiden müssen. Offenbar geht nun von D aus eine „Revolution“ um die Welt (das hätten die gern), auch in USA hinein, aber aufgrund der massiven Gegenwehr, sind sie halbwegs auf dem Rückzug. Nicht umsonst aber wurde ja die Stasi-Trulla „als Führerin der Welt“ von den Kommunisten unterstützenden Global-Faschisten wie Soros in dessen MSM gefeiert.
    Dies alles müsste uns aber nicht interessieren, wenn wir einfach nur dazu übergingen, für unsere Interessen einzustehen. Dann können uns auch keine Satanisten etwas, die sich verschworen haben gegen uns und gegen die Welt.

  176. @Eurabier 2. Juli 2018 at 16:19
    „Grüne sind meine zweite Partei, ich mache seit 12 Jahren grüne Politik, das ist viele Jahre….“

    Wer hat’s gesagt?+++++++++++

    Ich schätze mal die pausbäckige mit der Warze an der Nase… in alkoholisiertem Zustand?

  177. hhr 2. Juli 2018 at 17:07

    „Maßnahmen
    1. Verringerung der Fluchtursachen: Durch die Ausweitung der Maßnahmen der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit wie beispielsweise den Aufbau von Infrastruktur und Investitionen in Bildung und Beschäftigung.“

    Da kriegst du echt die Motten, Würfelhusten und Dauerdiarrhoe gleichzeitig. In Deutschland steht dem reingeschwappten brutalen Kuffnuckenheer ein hervorragend ausgebautes, kostenloses Bildungssystem zur Verfügung. Und was machen sie? Sie ruinieren es. JEDE deutsche Schule mit Negern, Arabern und sonstigen wilden Völkern aus der Kloake der Menschheit weiß das, erlebt das, wird gerade zerstört. Und dann WAGEN es diese Polithammel, rumzutönen, daß man in Kloaken investieren soll? Wo die Kloaken gerade Deutschland ruinieren?

    Ich glaube, ich muß ein Herzinfarkt-Abo abschließen: „Kollabieren Sie mehrfach täglich und genießen Sie das beruhigende Gefühl, daß dies erst der Anfang ist.“

  178. @ Packdeutscher 2. Juli 2018 at 17:00

    …dachte, Bartels meine damit jene von
    der CSU, die er namentlich aufzählte.

  179. FailedState 2. Juli 2018 at 16:56
    Shinzo 2. Juli 2018 at 16:36
    Es geht ihr um Vertragserfüllung, nehme ich an. Und damit nicht um Deutschland, sondern um die EU.
    Das EU-Ding hat sie ja nun nicht erfunden (sowieso nicht!) . Schon Kohl war nichts wichtiger.
    Alles seit Jahrenden aufgebaut.
    ———————————————
    „Wenn die Menschen in Europa nur wüssten, dass sie in der Tradition des Römisches Reiches leben…“ (Zitat Otto von Habsburg) So oder so ähnlich.
    https://www.youtube.com/watch?v=fCyPM1SFQO0&t=1012s
    Deutschland ist NICHT das Opfer äußerer Mächte, wie hier viele immer wieder behaupten, sondern aktiv Handelnder. Wie Freya das auch schon ausgeführt hatte. DEUTSCHLAND ist SCHULD an der Invasion! Darum müssen wir Wachen das auch versuchen zu stoppen! Merkel ist Schuld! Die Grenzen wurden nicht geschützt, auf Geheiß Merkels. Natürlich könnten die jederzeit gegen jede Invasion geschützt werden, mit einfachsten Mitteln. Und es sind fast ausschließlich DEUTSCHE Kähne, die die Söldner im Mittelmeer auffischen, dann in Italien abladen, damit Italien die lediglich nach D durchwinkt oder etwa nicht? Der Betrug hier ist, dass sie euch mit „Menschenrechten“ und „armen Flüchtlingen“ die Sinne vernebeln.

    ———-

    „Deutschland ist Handelnder.“
    „Deutschland ist Schuld.“

    Deutschland ist ein Staatsgebiet. Ein Land. Oder ist Merkel Deutschland?

    Sicher ist Merkel Schuld. Aber „nur“ in dem Sinne, dass sie Kanzlerin ist und diesen Fluss der Deutschlandumwandlung, die seit JAHRZEHNTEN kontinuirlich stattfindet, nicht versuchte, aufzuhalten, sondern aktiv dran mitarbeitet.

    Mit deinen genannten Begriffen vernebelt mir übrigens niemand die Sinne.
    Passt hier auch gar nicht her, der letzte Satz.
    Benutzt wohl copy and paste………

  180. @Realist 2. Juli 2018 at 13:55
    Schon aufgefallen? Man redet immer mehr von Migration als von Integration. Weil man wohl anscheinend erkannt hat das diese Integration eine absolute LÜGE ist.+++++++++++++++++++

    Ich glaube, man steht jetzt einfach unumwunden dazu, dass keine Anpassung an unsere gewohnten Lebensformen geschehen wird, weil dies einfach nicht der Spezies Mensch entspricht… Wer jahrelang auf etwas geprägt wurde, der kann das nicht einfach ablegen wie ein Kleid… ebenso lassen sich ethno-biologische Divergenzen genauso wenig wie neuro-kulturelle Divergenzen verändern… hier geht es auch um Gene.

    Hier findet eine Gegenbewegung statt, die nun mittlerweile unsere – derer, die schon länger hier leben :-)) -Anpassung an die „neuen“ Bedingungen einfordert. Alles andere wird mit der Nazikeule niedergedroschen.

    Irre, das ganze.

  181. Shinzo 2. Juli 2018 at 17:23
    FailedState 2. Juli 2018 at 16:56
    Shinzo 2. Juli 2018 at 16:36
    Es geht ihr um Vertragserfüllung, nehme ich an. Und damit nicht um Deutschland, sondern um die EU.
    Das EU-Ding hat sie ja nun nicht erfunden (sowieso nicht!) . Schon Kohl war nichts wichtiger.
    Alles seit Jahrenden aufgebaut.
    ———————————————
    „Wenn die Menschen in Europa nur wüssten, dass sie in der Tradition des Römisches Reiches leben…“ (Zitat Otto von Habsburg) So oder so ähnlich.
    https://www.youtube.com/watch?v=fCyPM1SFQO0&t=1012s
    Deutschland ist NICHT das Opfer äußerer Mächte, wie hier viele immer wieder behaupten, sondern aktiv Handelnder. Wie Freya das auch schon ausgeführt hatte. DEUTSCHLAND ist SCHULD an der Invasion! Darum müssen wir Wachen das auch versuchen zu stoppen! Merkel ist Schuld! Die Grenzen wurden nicht geschützt, auf Geheiß Merkels. Natürlich könnten die jederzeit gegen jede Invasion geschützt werden, mit einfachsten Mitteln. Und es sind fast ausschließlich DEUTSCHE Kähne, die die Söldner im Mittelmeer auffischen, dann in Italien abladen, damit Italien die lediglich nach D durchwinkt oder etwa nicht? Der Betrug hier ist, dass sie euch mit „Menschenrechten“ und „armen Flüchtlingen“ die Sinne vernebeln.

    ———-

    „Deutschland ist Handelnder.“
    „Deutschland ist Schuld.“

    Deutschland ist ein Staatsgebiet. Ein Land. Oder ist Merkel Deutschland?

    Sicher ist Merkel Schuld. Aber „nur“ in dem Sinne, dass sie Kanzlerin ist und diesen Fluss der Deutschlandumwandlung, die seit JAHRZEHNTEN kontinuirlich stattfindet, nicht versuchte, aufzuhalten, sondern aktiv dran mitarbeitet.

    Mit deinen genannten Begriffen vernebelt mir übrigens niemand die Sinne.
    Passt hier auch gar nicht her, der letzte Satz.
    Benutzt wohl copy and paste………
    ———————————-
    Wat is? Na, dir nicht, aber den Getäuschten vernebelt es schon die Sinne. Was Merkel tut, repräsentiert nach außen hin Deutschland. Gibt es keinen nennenswerten Widerstand in Deutschland bzw. für Ausländer sieht es dann so aus, als hätten die Deutschen „Merkel mehrheitlich wiedergewählt, also WOLLEN sie die Flutung mit Musels und Terroristen. Warum sollen wir da kommen und ihnen helfen? Sie sind unsere Feinde und Musel-Lover.“ ist so der Tenor im Ausland. Das sollte man mal öfter lesen. Insbesondere geht es ja auch darum, dass Merkel sich diktatorisch in der EU verhalten hat (wie kein Kanzler vor ihr), um ihren Willen (angeblich) den anderen aufzuzwingen, weshalb ich ja auch schon die Frage aufwarf, inwiefern denn „das Ausland“ um uns herum, da nicht mitmacht, also gegen uns, das dt. Volk, die das NICHT wollen, was Merkel veranstaltet. Und uns diese Asylanten kaltschnäuzig schickt. Beteiligen die sich da nicht an dem Völkermord an uns sehenden Auges? Müsste nicht auch das Ausland sagen, ach, die armen Deutschen, was ist denn das bloß für eine Kanzlerin. Nein, wir schicken denen keine Mio. Migranten mehr. Bestimmt gibt es auch welche in D, die das nicht wollen und mit denen wollen wir es uns nicht verscherzen. Hörst du irgendwas dergleichen?

  182. @shinzo
    Da Merkel die oberste Deutschlands ist und die Politik hier via „Richtlinienkompetenz“ durchsetzt, ist es unsere oberste Pflicht, wenn wir mit dieser desaströsen Politik nicht einverstanden sind, dies auch unmissverständlich zu zeigen (durch Straßenproteste oder Wahlverhalten). Ansonsten gilt das als von uns „mehrheitlich“ authorisiert, was Merkel und ihre Schergen da treiben.

  183. VivaEspaña 2. Juli 2018 at 16:24
    Eurabier 2. Juli 2018 at 16:19

    „Grüne sind meine zweite Partei, ich mache seit 12 Jahren grüne Politik, das ist viele Jahre….“

    Wer hat’s gesagt?

    Das ist anhand der schwachsinnigen Grammatik ganz schnell herauszufinden.
    Quelle hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=m8f-cWLx6SI

    PS Aber korrekt zitieren sollte man schon ;-)) ?

    ——

    Das ist auch eines meiner LieblingIV . Wenn ich gleichzeitig Lachen und kotz.. möchte , wäre das ein perfektes Video. Daher schau ich mir das nicht an.
    Ich nehme aber an das es sich um Fatima Roth handelt.
    Ich mache gerne Böreck. Ich kann gute Böreck.

    Da wisst Ihr auch wer das einfache Deutsch erfunden hat

  184. cruzader 2. Juli 2018 at 17:27

    Schwarz Rot Grün – die Palästinenserkoalition.

    Ja. Und die arabisch-islamischen Farben – schwarz-rot-grün – (übrigens auch das islamische Drecksloch Afghanistan), seit Gesamtislamien sich von Europa die Trikoloren abgeguckt hat. Weiß ist oft noch mit dabei.

    https://thumb9.shutterstock.com/display_pic_with_logo/1033249/227740288/stock-vector-arab-world-flags-227740288.jpg

    Natürlich geht das nicht ohne Koran und Hadith und IslamIslamIslam, als „panarabische Farben“ verklärt.

    Jeder der vier „panarabischen Farben“ – schwarz, weiß, grün, rot – symbolisiert ein Kapitel islamisch-arabischer Geschichte, alle mit Kalifaten und Mo verbunden. Schwarz steht für Mos Kriegsfahne und das Kalifat, später von den Abbassiden übernommen. Weiß war (natürlich Mo) die Farbe des Umayyaden-Kalifats; Grün war (Mo!) die Farbe des Fatimiden-Kalifats, rot war die Farbe der Haschemiten und des Osmanischen Kalifates. Ein Mohammedaner im 14 Jhd., Safi Al-Din Al-Hilli, schwadronierte schon über die vier islamischen Farben und ihre stramm islamischen Gemetzel-Bedeutung: „Weiß sind unsere Taten, Schwarz unsere Schlachten, Grün unsere Schlachtfelder und Rot unsere Schwerter.“

    https://en.wikipedia.org/wiki/Pan-Arab_colors

  185. FailedState 2. Juli 2018 at 17:36

    https://dejure.org/gesetze/BBG/63.html

    (1) Beamtinnen und Beamte tragen für die Rechtmäßigkeit ihrer dienstlichen Handlungen die volle persönliche Verantwortung.

    (2) Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen haben Beamtinnen und Beamte unverzüglich bei der oder dem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen. Wird die Anordnung aufrechterhalten, haben sie sich, wenn ihre Bedenken gegen deren Rechtmäßigkeit fortbestehen, an die nächsthöhere Vorgesetzte oder den nächsthöheren Vorgesetzten zu wenden. Wird die Anordnung bestätigt, müssen die Beamtinnen und Beamten sie ausführen und sind von der eigenen Verantwortung befreit. Dies gilt nicht, wenn das aufgetragene Verhalten die Würde des Menschen verletzt oder strafbar oder ordnungswidrig ist und die Strafbarkeit oder Ordnungswidrigkeit für die Beamtinnen und Beamten erkennbar ist. Die Bestätigung hat auf Verlangen schriftlich zu erfolgen.

    Die Bundespolizei ist demnach verpflichtet, die Grenze in Eigenregie zu schließen, auch ohne ministerielle Anweisung. Illegale Einwanderung ist eine Straftat, damit auch die Beihilfe.

  186. Irre, das ganze.

    FailedState 2. Juli 2018 at 17:32
    Shinzo 2. Juli 2018 at 17:23
    FailedState 2. Juli 2018 at 16:56
    Shinzo 2. Juli 2018 at 16:36
    Es geht ihr um Vertragserfüllung, nehme ich an. Und damit nicht um Deutschland, sondern um die EU.
    Das EU-Ding hat sie ja nun nicht erfunden (sowieso nicht!) . Schon Kohl war nichts wichtiger.
    Alles seit Jahrenden aufgebaut.
    ———————————————
    „Wenn die Menschen in Europa nur wüssten, dass sie in der Tradition des Römisches Reiches leben…“ (Zitat Otto von Habsburg) So oder so ähnlich.
    https://www.youtube.com/watch?v=fCyPM1SFQO0&t=1012s
    Deutschland ist NICHT das Opfer äußerer Mächte, wie hier viele immer wieder behaupten, sondern aktiv Handelnder. Wie Freya das auch schon ausgeführt hatte. DEUTSCHLAND ist SCHULD an der Invasion! Darum müssen wir Wachen das auch versuchen zu stoppen! Merkel ist Schuld! Die Grenzen wurden nicht geschützt, auf Geheiß Merkels. Natürlich könnten die jederzeit gegen jede Invasion geschützt werden, mit einfachsten Mitteln. Und es sind fast ausschließlich DEUTSCHE Kähne, die die Söldner im Mittelmeer auffischen, dann in Italien abladen, damit Italien die lediglich nach D durchwinkt oder etwa nicht? Der Betrug hier ist, dass sie euch mit „Menschenrechten“ und „armen Flüchtlingen“ die Sinne vernebeln.

    ———-

    „Deutschland ist Handelnder.“
    „Deutschland ist Schuld.“

    Deutschland ist ein Staatsgebiet. Ein Land. Oder ist Merkel Deutschland?

    Sicher ist Merkel Schuld. Aber „nur“ in dem Sinne, dass sie Kanzlerin ist und diesen Fluss der Deutschlandumwandlung, die seit JAHRZEHNTEN kontinuirlich stattfindet, nicht versuchte, aufzuhalten, sondern aktiv dran mitarbeitet.

    Mit deinen genannten Begriffen vernebelt mir übrigens niemand die Sinne.
    Passt hier auch gar nicht her, der letzte Satz.
    Benutzt wohl copy and paste………
    ———————————-
    Wat is? Na, dir nicht, aber den Getäuschten vernebelt es schon die Sinne. Was Merkel tut, repräsentiert nach außen hin Deutschland. Gibt es keinen nennenswerten Widerstand in Deutschland bzw. für Ausländer sieht es dann so aus, als hätten die Deutschen „Merkel mehrheitlich wiedergewählt, also WOLLEN sie die Flutung mit Musels und Terroristen. Warum sollen wir da kommen und ihnen helfen? Sie sind unsere Feinde und Musel-Lover.“ ist so der Tenor im Ausland. Das sollte man mal öfter lesen. Insbesondere geht es ja auch darum, dass Merkel sich diktatorisch in der EU verhalten hat (wie kein Kanzler vor ihr), um ihren Willen (angeblich) den anderen aufzuzwingen, weshalb ich ja auch schon die Frage aufwarf, inwiefern denn „das Ausland“ um uns herum, da nicht mitmacht, also gegen uns, das dt. Volk, die das NICHT wollen, was Merkel veranstaltet. Und uns diese Asylanten kaltschnäuzig schickt. Beteiligen die sich da nicht an dem Völkermord an uns sehenden Auges? Müsste nicht auch das Ausland sagen, ach, die armen Deutschen, was ist denn das bloß für eine Kanzlerin. Nein, wir schicken denen keine Mio. Migranten mehr. Bestimmt gibt es auch welche in D, die das nicht wollen und mit denen wollen wir es uns nicht verscherzen. Hörst du irgendwas dergleichen?
    ———-

    Wenn Merkels Tun Deutschland repräsentiert, dann repräsentiert zb Macron auch Frankreich.
    Ich denke nur Dumme denken so. Und die gibt es allerdings überall, aber das sollte ja nicht unser Maßstab sein, was Dumme denken. Doch, wenn man an Wahlen glaubt und an Parteien, dann sollte genau DAS Maßstab sein.
    Aber vielleicht ist genau DAS das Dumme, an Wahlen und Parteien zu glauben.

    Wenn jetzt Schulz Kanzler geworden wäre, was hätten dann die Ausländer gedacht, bei gleicher Politik, die dann ja auch gemacht worden wäre?

    Und wozu ist das wichtig, was die denken?
    Weil die uns sonst helfen könnten.
    Welche Länder sollten uns denn helfen? Und da wir wissen, dass Länder nix können, WER aus diesen Ländern sollte uns helfen und wie?

    Alle Nationen haben selbst Scheisse an der Hacke. Und vergiss deren Stasi nicht, die ja eh dort die Macht haben und von daher schon nicht helfen würden.

    Oder meinst du, die Völker also die Fernandos aus Spanien, die Torbens aus Schweden, die Ulis aus Österreich könnten her kommen und ……ja was….was machen die dann?
    AfD wählen dürften die nicht.
    Steht auch gerade keine Wahl an

  187. Shinzo 2. Juli 2018 at 17:50
    Wenn Merkels Tun Deutschland repräsentiert, dann repräsentiert zb Macron auch Frankreich.
    ——————————————-
    RICHTIG! Der Kandidat hat 100 Punkte.

    Ich denke nur Dumme denken so. Und die gibt es allerdings überall, aber das sollte ja nicht unser Maßstab sein, was Dumme denken. Doch, wenn man an Wahlen glaubt und an Parteien, dann sollte genau DAS Maßstab sein.
    Aber vielleicht ist genau DAS das Dumme, an Wahlen und Parteien zu glauben.

    Ja, danke. Ooooh, gibs mir, von hinten, von vorne. Was bilden sich Leute wie DU und dergleichen eigentlich ein? Das überall auf der Welt Komsomolzen wie du in Reservaten im Untergrund darauf lauern, und den WIDERSTAND repräsentieren, während ihr doch nur die Lakaien des Kapitals seid näh.

    Wenn jetzt Schulz Kanzler geworden wäre, was hätten dann die Ausländer gedacht, bei gleicher Politik, die dann ja auch gemacht worden wäre?
    Schulz wäre niemals Kanzler geworden, darum wurde er ja ausgewählt als Gegenkandidat.

    Und wozu ist das wichtig, was die denken?
    Weil die uns sonst helfen könnten.
    Welche Länder sollten uns denn helfen? Und da wir wissen, dass Länder nix können, WER aus diesen Ländern sollte uns helfen und wie?

    Eben. Braucht uns nicht interessieren, was das Ausland denkt. Genauso denkt Merkel. Da sie die Weltrevolution herbeiführen und andere Länder dominieren will. Da rührt sich aber Widerstand. Nur DU erzählst uns Deutschen, wir können auf andere schei++en. Genau wie Merkel. Weil du willst, das Merkel-Stan andere Länder dominiert.

    Alle Nationen haben selbst Scheisse an der Hacke. Und vergiss deren Stasi nicht, die ja eh dort die Macht haben und von daher schon nicht helfen würden.

    Oder meinst du, die Völker also die Fernandos aus Spanien, die Torbens aus Schweden, die Ulis aus Österreich könnten her kommen und ……ja was….was machen die dann?
    AfD wählen dürften die nicht.

    Hier hast du jetzt gerade offenbart, dass du uns RICHTIG für dumm verkaufen willst. Mit so jemandem muss ich auch nicht weiter reden. Ist mir zu blöd. Halte dich mal an den Nuada-Troll, denn eure Agenda ist: Deutschland soll weiter Geisterfahrer sein und kann auf alles und jeden scheis+en.

    Steht auch gerade keine Wahl an
    Wie günstig für deine Freunde, die Grünen und Satanisten. 🙂

  188. @ Beheimateter 2. Juli 2018 at 15:20

    Wuehlmaus 2. Juli 2018 at 13:38
    @ Nuada 2. Juli 2018 at 13:29
    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?
    Oder machen sie es vielleicht gar nicht, sondern sind bloß die eifrigsten Cheerleader derjenigen, die es machen?
    Da stimme ich Ihnen sogar mal zu.
    Wobei wir vermutlich nicht in der Antwort auf die Frage übereinstimmen, wer denn diejenigen sind, die es machen. Mit Rothschild, Rockefeller, den Illuminaten, Freimaurern, Zionisten oder sonstigen Finstermächten kann ich nicht allzu viel anfangen, nicht mal mit dem Widerling Soros oder den Bilderbergern (auch wenn jene den Irrsinn kräftig anheizen) – eben weil ich kein Verschwörungstheoretiker bin.

    Halt, ich sehe da doch eine Art Verschwörung, nämlich zwischen Merkel – genauer definiert dem System Merkel -, einem ins Irre abgedrifteten Zeitgeist, der nicht unwesentlich auf dem wahnhaften deutschen Selbsthass basiert, und den Medien, die es verlernt haben, Journalismus und Weltrettungssehnsüchte zu trennen, also ideologiegesteuert agieren – bis hinein ins Haus Springer.

    Hallo Wuehlmaus, wie kann etwas eine (Verschwörungs-)Theorie sein wenn es ja faktisch ausgesprochen wurde, vor laufender Kamera? wie es z.B. Seehofer tat 2010 bei Pelzig im ZDF:

    „..diejenigen die entscheiden, werden nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden haben nichts zu entscheiden.“
    https://www.youtube.com/watch?v=UBZSHSoTndM

    Okay, lieber Beheimateter, dann mal Butter bei die Fische: Wer sind denn nun die Verschwörer?

  189. Babieca 2. Juli 2018 at 17:20
    hhr 2. Juli 2018 at 17:07

    „Maßnahmen
    1. Verringerung der Fluchtursachen: Durch die Ausweitung der Maßnahmen der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit wie beispielsweise den Aufbau von Infrastruktur und Investitionen in Bildung und Beschäftigung.“
    _

    Bildung wird als einzige Intervention angesehen zur Senkung der Vermehrungsraten von wie wahnsinnige Karnickel auf Turbosteroiden zu regen Karnickeln mit Ficken als Lieblingshobby.
    Alles davon ist zu viel, schon das, was jetzt dort herumafft, aber mit Bildung (es geht da wohl nicht um Quantenphysik) könnte man die aus-der-Bahn-Werfung des Planeten durch afrikanische Biomasse zumindest hinauszögern.

  190. Wuehlmaus 2. Juli 2018 at 13:38
    @ Nuada 2. Juli 2018 at 13:29

    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?

    Oder machen sie es vielleicht gar nicht, sondern sind bloß die eifrigsten Cheerleader derjenigen, die es machen?

    Da stimme ich Ihnen sogar mal zu.

    Wobei wir vermutlich nicht in der Antwort auf die Frage übereinstimmen, wer denn diejenigen sind, die es machen. Mit Rothschild, Rockefeller, den Illuminaten, Freimaurern, Zionisten oder sonstigen Finstermächten kann ich nicht allzu viel anfangen, nicht mal mit dem Widerling Soros oder den Bilderbergern (auch wenn jene den Irrsinn kräftig anheizen) – eben weil ich kein Verschwörungstheoretiker bin.

    Halt, ich sehe da doch eine Art Verschwörung, nämlich zwischen Merkel – genauer definiert dem System Merkel -, einem ins Irre abgedrifteten Zeitgeist, der nicht unwesentlich auf dem wahnhaften deutschen Selbsthass basiert, und den Medien, die es verlernt haben, Journalismus und Weltrettungssehnsüchte zu trennen, also ideologiegesteuert agieren – bis hinein ins Haus Springer.

    ———-

    Der Zeitgeist driftet nicht einfach mal so ins Irre ab.
    Und auch nicht bloß in Deutschland.
    Ebenso ist der Selbsthass nicht einfach so über die Deutschen gekommen.
    Genausowenig, haben Medien etwas verlernt.

    Man könnte alles als Argumente bringen. Aber nur, wenn man anerkennt, dass all dies genau dahin gesteuert wurde.
    Und nun ist halt die nächste Frage: Von wem?
    Die übernächste wäre wer steht über diesen Personen?

  191. FailedState 2. Juli 2018 at 18:04
    Oder meinst du, die Völker also die Fernandos aus Spanien, die Torbens aus Schweden, die Ulis aus Österreich könnten her kommen und ……ja was….was machen die dann?
    AfD wählen dürften die nicht.
    ———————————
    Die Fernandos aus Spanien, Torbens aus Dänemark, Iwans aus Russland und Kötzefurtzes aus Kurdistan kamen aber dem linken Abschaum beim G20 in Hamburg gerade recht oder? Eure Angst ist doch nur, dass sich Patrioten ALLER Ländern vereinigen könnten, gegen die von Deutschland ausgehende kommunistische Weltrevolution unter Führung eurer Raute-Königin.

  192. Nach Lob für Orbán
    Frankreichs Präsident Macron schasst Botschafter in Ungarn

    Eric Fournier, französischer Botschafter in Budapest, hat die umstrittene Flüchtlingspolitik von Ungarns Regierungschef Viktor Orbán seiner Regierung empfohlen. Nun muss er den Posten räumen.

    Wie hingegen „Le Monde“ berichtet, wirft Regierungschef Orbán umgekehrt den französischen Medien regelmäßig „Ungarophobie“ vor. Die Zeitung und viele andere Medien seien von der EU, der OSZE und der Uno gesteuert, so der Vorwurf der Regierung in Budapest laut „Le Monde“.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/emmanuel-macron-entlaesst-botschafter-in-ungarn-nach-lob-fuer-viktor-orban-a-1216147.html

  193. @ INGRES 2. Juli 2018 at 13:42

    Ich meine, es ist auch möglich Frauen zu stürzen. Aber wir leben einerseits im totalen Feminismus (wodurch Merkel eben viel Stütze hat) und Merkel hat ein fürchterliches Leiden (weshalb sie ebenfalls immer viel Stütze hatte), dass sie extrem kämpfen läßt. Und ohne Klartext schafft man das dann nicht. Die CSU wird aus der Regierung gehen müssen. Aber das muß keineswegs Merkels Ende sein. Man muß sie direkt im Klartext bekämpfen.

    Ich gebe Ihnen Recht. Sobald man versucht, sich dieser Frau gegenüber höflich, zuvorkommend oder gar ritterlich zu verhalten, verliert man, denn die ist ein Teufel, besitzt gar keine Hemmschwellen (für mich ist Merkel ein Seelenkrüppel) und macht jeden platt, der ihr gegenüber Schwäche zeigt. Merkel muss man frontal angehen und zwar mit härtesten Bandagen. Man muss sie zum Heulen bringen wollen, ohne jede Schonung – auch wenn das dann nicht gelingen mag, kann man sie kleinkriegen, man muss sie psychologisch brechen. Was meinen Sie, was die für einen Respekt, wenn nicht gar Schiss, vor Trump, Putin oder dem kleinen Adolf vom Bosporus hat. Die haben ihr nämlich vom ersten Moment an klipp und klar zu verstehen geben, dass sie mit ihrer dümmlichen Mutti-Masche bei ihnen in der Luft verhungert.

  194. Shinzo 2. Juli 2018 at 18:08
    Und nun ist halt die nächste Frage: Von wem?
    Die übernächste wäre wer steht über diesen Personen?
    ——————————————–
    Das hatte ich weiter oben erläutert. Ferner hilft es, ausländische Kommentare zu lesen sowie sich mit Bibel-Prophezeiungen insbesondere in USA zu beschäftigen, welche Rolle D gerade spielt.
    Dazu sollte man wissen, dass die Globalisten sich an Prophezeiungen orientieren und diese künstlich herbeiführen. Merkel und Macron haben die Rollen als satanische Vertreter einer satanischen Weltordnung übertragen bekommen und diese erfüllen sie. Alle führenden Linken sind Satanisten, das hatte ich auch ausgeführt. Daneben gibt es dumme Mitläufer. Insbesondere solche, die Patrioten (Leute mit gesundem Menschenverstand, nicht aus satanischen Familien stammend) degradieren möchten, so wie Sie das hier gerne tun nebst Ihr Anhang.

  195. @Failed State

    Du bist echt ein Spasti.

    Ich wollte keinen erneuten Streit, aber ich fühle mich berechtigt, wegen deiner billigen, linken Diffamierungen, dich Spasti nennen zu dürfen.

    Ich geh mal in die Sonne…….
    Machs gut.
    Und komm mal klar. ERNSTHAFT!

  196. Shinzo 2. Juli 2018 at 17:50
    Wenn jetzt Schulz Kanzler geworden wäre, was hätten dann die Ausländer gedacht, bei gleicher Politik, die dann ja auch gemacht worden wäre?
    ————————————————————
    „Schulz wäre niemals Kanzler geworden, darum wurde er ja ausgewählt als Gegenkandidat.“
    Übrigens weiß das jeder türk. Gastarbeiter, nur die dt. Dummdödels nicht. 😆 Und Typen wie du sind hier angetreten, damit das auch so bleibt. 😆 😆

  197. Shinzo 2. Juli 2018 at 18:20
    @Failed State

    Du bist echt ein Spasti.
    ———————————–
    Ebenso. Vollspast der uns verarsch+en will. Gehab dich wohl. 😆

  198. Justus2 2. Juli 2018 at 17:52

    Deshalb werden die Wiedereinreisen- trotz Wiedereinreiseverbot- noch schwere Folgen für den gesamten Staat und Staatsbedienstete haben.

    Artikel 20 Abs. 3 Grundgesetz. Systemische Fehlfunktion, wenn der Staat jahrelang selbst Recht bricht.
    Und Merkel hat das absichtlich gemacht-das wird nochmal interessant werden.

    Sowas ist noch nie in der deutschen Geschichte passiert. Auch nicht in den Diktaturen- die haben sich zumindest ihr eigenes Unrecht gebastelt.

  199. @ Shinzo 2. Juli 2018 at 18:20:

    Ich geh mal in die Sonne…….

    Das ist eine gute Idee. Sonne, Freude an der üppigen Natur, vielleicht ein kühles Getränk und etwas schöne Musik. Das wird dir gut tun.

    Kennst du die Analogie vom Schachspiel mit einer Taube?

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  200. Justus2 2. Juli 2018 at 17:52
    FailedState 2. Juli 2018 at 17:36

    https://dejure.org/gesetze/BBG/63.html

    (1) Beamtinnen und Beamte tragen für die Rechtmäßigkeit ihrer dienstlichen Handlungen die volle persönliche Verantwortung.

    (2) Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen haben Beamtinnen und Beamte unverzüglich bei der oder dem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen. Wird die Anordnung aufrechterhalten, haben sie sich, wenn ihre Bedenken gegen deren Rechtmäßigkeit fortbestehen, an die nächsthöhere Vorgesetzte oder den nächsthöheren Vorgesetzten zu wenden. Wird die Anordnung bestätigt, müssen die Beamtinnen und Beamten sie ausführen und sind von der eigenen Verantwortung befreit. Dies gilt nicht, wenn das aufgetragene Verhalten die Würde des Menschen verletzt oder strafbar oder ordnungswidrig ist und die Strafbarkeit oder Ordnungswidrigkeit für die Beamtinnen und Beamten erkennbar ist. Die Bestätigung hat auf Verlangen schriftlich zu erfolgen.

    Die Bundespolizei ist demnach verpflichtet, die Grenze in Eigenregie zu schließen, auch ohne ministerielle Anweisung. Illegale Einwanderung ist eine Straftat, damit auch die Beihilfe.
    ——————————————–
    Richtig. Müssten sie machen. Da (noch) kein Notstand herrscht, haben sie bisher davon abgesehen. Bayern bereitet dies m.M.n. vor, sich in jeder Hinsicht rechtlich abzusichern. Es hätte ihnen aber gut gestanden, so zu handeln, das ist keine Frage.

  201. Nuada 2. Juli 2018 at 18:29
    @ Shinzo 2. Juli 2018 at 18:20:

    Ich geh mal in die Sonne…….

    Das ist eine gute Idee. Sonne, Freude an der üppigen Natur, vielleicht ein kühles Getränk und etwas schöne Musik. Das wird dir gut tun.

    Kennst du die Analogie vom Schachspiel mit einer Taube?

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
    ————————————–
    Sehr schöne Analogie von der Grünen Nuada. Sie meinen immer noch, das Land gehöre ihnen und sie hätten gewonnen. Die beiden Soros-Trolle hier.
    @Justus2 2. Juli 2018 at 17:52
    Die Polizei hat nur deshalb nicht nach Recht und Gesetz gehandelt, was sie aber hätten müssen, weil sie nicht sicher sind, ob NUADA und deren Auftraggeber hier nun das Sagen haben oder die Leute, die für Recht und Gesetz sind und zukünftig über Deutschland bestimmen werden. D ist sozusagen in einer Art Zwischenstadium, wo selbst die Polizei den noch Herrschenden gehorcht, auch wenn damit Recht und Gesetz gebrochen werden müssen. Wie Max Krah von der AfD sagte: Deutschland ist kein normales Land momentan.
    Die Großmächte USA/Russland/China sind noch dabei, die Konditionen für D auszuhandeln. Darum diese rechtsfreien Räume.

  202. Wuehlmaus 2. Juli 2018 at 18:04

    @ Beheimateter 2. Juli 2018 at 15:20

    Wuehlmaus 2. Juli 2018 at 13:38
    @ Nuada 2. Juli 2018 at 13:29
    Also: WIE MACHEN DIE GRÜNEN DAS?
    Oder machen sie es vielleicht gar nicht, sondern sind bloß die eifrigsten Cheerleader derjenigen, die es machen?
    Da stimme ich Ihnen sogar mal zu.
    Wobei wir vermutlich nicht in der Antwort auf die Frage übereinstimmen, wer denn diejenigen sind, die es machen. Mit Rothschild, Rockefeller, den Illuminaten, Freimaurern, Zionisten oder sonstigen Finstermächten kann ich nicht allzu viel anfangen, nicht mal mit dem Widerling Soros oder den Bilderbergern (auch wenn jene den Irrsinn kräftig anheizen) – eben weil ich kein Verschwörungstheoretiker bin.

    Halt, ich sehe da doch eine Art Verschwörung, nämlich zwischen Merkel – genauer definiert dem System Merkel -, einem ins Irre abgedrifteten Zeitgeist, der nicht unwesentlich auf dem wahnhaften deutschen Selbsthass basiert, und den Medien, die es verlernt haben, Journalismus und Weltrettungssehnsüchte zu trennen, also ideologiegesteuert agieren – bis hinein ins Haus Springer.

    Hallo Wuehlmaus, wie kann etwas eine (Verschwörungs-)Theorie sein wenn es ja faktisch ausgesprochen wurde, vor laufender Kamera? wie es z.B. Seehofer tat 2010 bei Pelzig im ZDF:

    „..diejenigen die entscheiden, werden nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden haben nichts zu entscheiden.“
    https://www.youtube.com/watch?v=UBZSHSoTndM

    Okay, lieber Beheimateter, dann mal Butter bei die Fische: Wer sind denn nun die Verschwörer?

    das wüsst ich auch gerne. Indizien in die eine oder andere Richtung gibt es (im www oder Literatur) zuhauf. Aber ich finde, man kann über seine Äusserung schon diskutieren. Ich gehe mal davon aus, dass Seehofer nicht irgendwelche Illuminati oder Geheimlogen meinte sondern die Mächtigen aus Wirtschaft und Finanzwelt (wobei sich ja da wieder der Kreis schliesst)…ist ja nix neues daß in Berlin ca. 2000 Lobbyisten rumrennen.
    Das wäre dann so etwas wie eine nüchterne, rationale Variante, weil dahinter eigentlich vernünftige Interessen stecken, Profit machen etc.
    Die irrationale Variante wäre ein Konstrukt wie „deepstate“, tiefer Staat, die ihrerseits ideologische Interessen verfolgen. z.B. Satanismus = Zerstörung des Christentums, Islamisierung, etc

    PS:
    Habe gerade gelesen, dass die US-Familie Koch auf den 2.Platz der reichsten Familien weltweit sind. Focus: „Die Brüder Charles und David Koch sind politisch aktiv. Sie unterstützen die konservative TeaParty-Bewegung (Focus: die inzwischen als rechtspopulistisch gilt). Die Brüder leiten zudem die politische Stiftung Koch Family Foundation, die als Sponsor klimaskeptischer Positionen gilt. Im vergangenen Wahlkampf gaben sie mehr Geld für Kandidaten der Republikaner aus als die Partei selbst, nämlich rund 900 Millionen US-Dollar“
    —-da haben wir doch schon des Rätsels Lösung, welche Leute hinter Trump stecken! Mir kann nämlich keiner weismachen, dass die ganze westliche Welt von einer einzigen Machtelite kontrolliert wird. Vielleicht war es früher so, aber die Sozialisten-Islamisten-Satanisten-NWO-Logen haben es übertrieben und es findet nun ein Kampf innerhalb der Eliten statt.
    Denn dass das ganzen Theater v.a. in USA gespielt ist zw. Demokraten und Republikaner, zwischen den fakenews-Medien und der neuen US-Administration, ist schwer vorstellbar. Der ganze abgrundtiefe Hass, der da nach aussen dringt, ist niemals gespielt. Es findet wirklich ein Machtwechsel statt.

  203. Angela Merkel würde ich zutrauen, dass sie sich mit dem GRÜNEN Siff einlässt, damit würde sie den verbliebenen Konservativen im Bundestag die maximale Arroganz der Macht entgegen bringen können und sie wäre sich der Zustimmung zu den von ihr geplanten Direkteinflügen für hunderttausende Neger aus Afrika sicher!

  204. Ist ja auch bei uns festzustellen, welcher Hass auf die AfD niederschlägt, AUCH von den Polit-„Schauspielern“ der Gegenseite, die ja laut Nuada und anderen Defätisten dann eben besonders gute Schauspieler sind, die uns weismachen wollen, dass ja eh alle im gleichen Boot sitzen sobald sie an den Schalthebeln sitzen

  205. der Satz war zu verschachtelt. Besser wäre:

    Ist ja auch bei uns festzustellen, welcher Hass auf die AfD niederschlägt, AUCH von den Polit-„Schauspielern“ der Gegenseite, die eben besonders gute Schauspieler sind, laut Nuada und anderen Defätisten die uns weismachen wollen, dass ja eh alle im gleichen Boot sitzen & Marionetten sind sobald sie an den Schalthebeln sitzen

    Naja. Und wenn es so ist dass Politiker Marionetten dunkler Hintergrundmächte sind, dann gibt es immer noch nicht die EINE alles entscheidende Macht, sondern konkurrierende. Und ich gehe mal davon aus, dass die AfD nach der „Machtergreifung“ unterstützt oder meinetwegen manipuliert wird von den patriotischen „Hintergund-Eliten“ und nicht von den satanistischen NWO-Islam-Zombies

  206. Beheimateter 2. Juli 2018 at 19:10
    laut Nuada und anderen Defätisten die uns weismachen wollen, dass ja eh alle im gleichen Boot sitzen & Marionetten sind sobald sie an den Schalthebeln sitzen
    ——————————–
    Richtig. Diese Leute wollen den Status Quo so lange wie möglich erhalten. Gut erkannt.

  207. Ob Seehofer und Co. das Ganze bewusst inszeniert haben, weiß man nicht…
    In jedem Fall ist „es“ eine Inszenierung gewesen, was wir in den letzten Tagen (und Wochen) zu sehen bekommen haben, eine Inszenierung, die im Ergebnis das abgewirtschaftete Merkill-Regime gestärkt hat, bei gleichzeitiger Schwächung der CSU als möglicher Bremse bei der regierungsamtlichen Abschaffung Deutschlands durch eine weitere „Integration in die EU“, die nur noch als Merkills Fiktion existiert – und noch schlimmer: bei der feindlichen Übernahme durch ISlamische Taugenichtse die weiterhin quasi ungehindert unser Land – und nicht nur das Land – penetrieren!

    Die CSU wird gerade kampagnenmäßig zum Buhmann gemacht, so dass genauso wie bei der AfD ihre Vertreter medial kaum noch zu Worte kommen, weil sie so „böhse“ waren und nicht einfach nur mit „weiter so“ und „fir faffen daf“ mitmachen wollten und konnten, und selbstverständlich die Bayernwahl und die bayerischen Wähler vor Augen hatten – wen denn sonst, ihr Armleuchter in den Lügen- und Lückenmedien, vielleicht die zurückkehrenden IS-Kämpfer und den komfortablen Familiennachzug für testosterongesteuerte MUFls und NAfris!?

    Insgesamt muss sich die CSU aber zurecht Dilettantismus vorwerfen lassen, was meinerseits durchaus solidarisch, ja „mitfühlend“, gemeint ist.

    „Das alles“ hätten die „ex-„maoistischen und gewalt-spontaneistischen Politkarrieren bei den Grünen und zum Teil in Linkspartei und SPD „besser“ und effektiver „gekonnt“, die, wenn sie sonst schon nichts in ihren rotgrünen Versagerbiographien gelernt haben, dann zumindest das Intrigieren, Köpfe-Rollen-Lassen, Putschen und „Übernehmen“ – wenn auch keine nachhaltige Verantwortung, so wenigstens MACHT!

    Die „Kritik“, die nun aus dem rot-grün-roten Abort tönt, geriert sich kackfrech als „staatstragend“, wenn man Funzeln wie Goebbels-Eckardt (Grüne) oder Katja Kipping (Linke) erleben muss, sowie Hofreiter und Nahles als Schweinchen Dick und Miss Piggy, „denen ‚es‘ jetzt langt“…

    Die stehen wortwörtlich als mögliche „Verweser“ bei der Abwicklung „Scheißdeutschlands“ bereit und warten nur auf ein Wort von Big Mother, die wie ein Flaschenkorken weiterhin oben schwimmt.

  208. Angela Merkel ist doch von Ihrer Gesinnung schon immer Grün gewesen. Liegt doch klar auf der Hand. KEIN alt CDUler hätte sich freundlich zu den Grünen gesellt. Ich stelle mir gerade Strauß neben zwei Grüne vor. Ohhhhhauerhauerha… Da hätte es zünftige Watschn gebn. Das Kreuz verbieten… der hätte gleich sein Testament machen dürfen – bei Strauß. Eine Roth hätte es nicht einmal vor die Tür in den Bundestag geschafft, die hätte er sofort abholen lassen und unter Psychologische Bewachung mit Hab mich lieb Jacke gestellt. Eine Antifa in Bayern? Die hätten alle dermaßen den Arsch versohlt bekommen die hätten ein für alle mal genug gehabt. Strauß HASSTE ALLES was Grün war so abgrundtief, dass er sogar dieses einmal lautstark bekundete. Ich habe HEUTE noch die LP die große Schlacht im Bundestag. Da flogen die Fetzen! Eine Angela Merkel hätte er nicht einmal ansatzweise für Voll genommen. SO schauts aus. Da wurde noch Politik von der CSU durchgesetzt.
    Und was haben wir heute? Eine absolute unfähige Besatzung auf einem sinkenden Narrenschiff in Richtung Klippen…

  209. ist evtl. OT – oder nicht ?
    betrifft zwar nicht direkt das Thema aber:
    „Wir geben hier den Schwur ab“Regierung will Zehntausende Pfleger aus Ausland holen – bei über 10 Euro Mindestlohn. Die Bundesregierung will binnen eines Jahres ein Maßnahmenpaket zur Beseitigung des Pflegenotstands auf den Weg bringen. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Familienministerin Franziska Giffey (SPD) und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sprechen von einem „Kraftakt“ und leisteten den „Pflege-Schwur“.

    Link zu Focus setze ich nicht, inzw. sollte es jeder selbst gehört/gelesen haben – man spricht von 50.000 Albanern, Kosovaren etc. die ja ganz toll in der Pflege ausgebildet sind.

    ähm, vor 2-3 Jahren wurde DE mit 2 Mio. Fachkräften geflutet, die von Ing. über Dok. zum Maurer alle offenen Stellen auffüllen sollten. Und jetzt fehlen schon wieder 50.000 obwohl der Zustrom von Fachkräften aus Afrika, Asien, Nahen Osten ungebrochen andauert ???
    Mir war gar nicht klar, dass die Wirtschaft in DE soooo boomt und die Leute praktisch auf der Straße angeworben werden…..

  210. Beheimateter 2. Juli 2018 at 18:56
    Ist ja auch bei uns festzustellen, welcher Hass auf die AfD niederschlägt, AUCH von den Polit-„Schauspielern“ der Gegenseite, die ja laut Nuada und anderen Defätisten dann eben besonders gute Schauspieler sind, die uns weismachen wollen, dass ja eh alle im gleichen Boot sitzen sobald sie an den Schalthebeln sitzen

    ——

    Nuada will uns weismachen,dass…….

    Und Sie selbst schreiben von irgendwelchen Satanistenlogen, von denen Sie offensichtlich ebenso überzeugt sind, wie ein gewisses anderes Profil hier.

    Das ist aber nicht defätistisch und weismachen wollen Sie uns auch nichts???

    Ist klar!

  211. Nuada 2. Juli 2018 at 18:29
    @ Shinzo 2. Juli 2018 at 18:20:

    Ich geh mal in die Sonne…….

    Das ist eine gute Idee. Sonne, Freude an der üppigen Natur, vielleicht ein kühles Getränk und etwas schöne Musik. Das wird dir gut tun.

    Kennst du die Analogie vom Schachspiel mit einer Taube?

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

    ———-

    Da ist was dran.
    🙂
    Wieso ist es so schwer für die Taube, zu ertragen, dass man Dinge oder Meinungen hinterfragt?
    Und dann so um sich ballern wie eine Streubomhe.
    Selbst überzeugt (angeblich!!!) von wirklich extremen Theorien (Stasi-Satanisten) und andere für viel harmlosere Äusserungen (also in dem Fall mich, und der Taube ging es nicht nur um heute gemachte Aussagen. Die Taube führt Buch hier und hat Profile auf dem Kieker. Irgendwie stasilike) sogar direkt diesem Netzwerk, an das sie (angeblich!!!) glaubt, zuordnen.
    Das ist ja fast merkelesk,oder?

  212. Shinzo 2. Juli 2018 at 18:20

    @Failed State

    Du bist echt ein Spasti.
    __________
    Spasti_IN!

    Die Alte ist mir auch schon säuerlich aufgestossen!
    Kein Troll, aber sowas von unbelehrbar, da hilft selbst gutes Zureden nichts mehr.
    An Failed State, Du liegst ja oft richtig mit Deiner Meinung, aber bleib cool gegenüber anderen!
    Jede Meinung ist wichtig.
    Wir schaffen DAS!
    😉

  213. Shinzo 2. Juli 2018 at 21:07
    Beheimateter 2. Juli 2018 at 18:56
    Ist ja auch bei uns festzustellen, welcher Hass auf die AfD niederschlägt, AUCH von den Polit-„Schauspielern“ der Gegenseite, die ja laut Nuada und anderen Defätisten dann eben besonders gute Schauspieler sind, die uns weismachen wollen, dass ja eh alle im gleichen Boot sitzen sobald sie an den Schalthebeln sitzen

    ——

    Nuada will uns weismachen,dass…….

    Und Sie selbst schreiben von irgendwelchen Satanistenlogen, von denen Sie offensichtlich ebenso überzeugt sind, wie ein gewisses anderes Profil hier.

    Das ist aber nicht defätistisch und weismachen wollen Sie uns auch nichts???

    Ist klar!

    ———-

    Ich nochmal
    Jetzt hab ich s nochmal gelesen.
    Also WER will jetzt wem was weismachen?
    Die laut Ihrer Aussage Defätisten, oder die Schauspieler?

  214. Shinzo 2. Juli 2018 at 21:38
    Die laut Ihrer Aussage Defätisten, oder die Schauspieler?
    _____________
    Beide Randgruppen!

  215. Mortran 2. Juli 2018 at 13:02; Heute so ungefähr um eins kamen Söder, Herrmann die sagten, dass sie ab jetzt die Grenzen kontrollieren. Für mich sieht das so aus, dass der Hund (Drehhofer) zum jagen getragen wird.

    Mathias 2. Juli 2018 at 15:59; Da steht dann immer irgendwo drunter. „Diese Sendung wurde vor Ausstrahlung aufgezeichnet.“ dabei fehlt natürlich „Und nur die in die Propagandschleife passenden Aussagen gesendet“

    Shinzo 2. Juli 2018 at 16:40; Wann habt ihr beide eigentlich zuletzt nen Brief weggeschickt. Ich hab schon seit wenigstens nem Dutzend Jahren keine Nassklebebriefmarken mehr gesehen. Noch länger zurück gabs selbstklebende, die recht gern auch selbstablösend waren. Da hab ich etliche Briefe zurückgekriegt, wos die Post nicht fertigbrachte, die Marken so zu basteln, dass die tatsächlich hielten. Eventuell gibts noch nassklebende Automatenmarken.

    Babieca 2. Juli 2018 at 16:42; Vor allem, Seenot bei spiegelglatter See und strahlendem Sonnenschein.
    Bizarr ist noch zu sanft ausgedrückt. Ich hab mich in den letzten Tagen mal bemüht, da irgendwas zum Seerecht zu finden, es ist mir leider nicht gelungen, jedoch hab ich gefunden, dass selbstverschuldete
    Seenot gar nicht Seenot genannt werden darf, höchstens bodenloser Leichtsinn. So wie die eine, die irgendwo im Mittelmeer auf ner Luftmatratze liegend abgetrieben wurde und die dann mit entsprechendem Aufwand nach nem Tag gefunden wurde. Wegen dem Böhmermann Aufruf, darf man jemand, der offensichtliche Verbrecher unterstützt, eigentlich ebenso Verbrecher nennen? Hoffentlich sehen diejenigen, die ihn damals bei der Causa Erdo unterstützt haben mittlerweile ein, wie falsch das war.

    Shinzo 2. Juli 2018 at 17:07; Du hast aber schon mitgekriegt, dass unser vorheriger BP der Chef der Stasiverbrechenvertuschungsbehörde war.

  216. Wir können alle nur hoffen. daß es zu schwarz/rot/grün kommt! Zunächst mal ist es völlig egal, was Seehofer jetzt noch macht, Merkel kann nur noch davon profitieren. Macht Seehofer z.B. einen Alleingang und macht die Grenze dicht, ist es wie damals mit Ungarn – einerseits sind dies die Bösen, andererseits kann Merkel was vom geringeren Flüchtlingsstrom über die Balkanrute faseln – ähnlich wird es auch mit Seehofer laufen.
    Die einzig wählbare Alternative liegt derzeit immer noch irgendwo zwischen 14% und 18%, je nach Umfrage, selbst bei jenen, die ihre Kinder niemals auf eine öffentliche Schule schicken würden, wegen des hohen Migrantenanteils, wählen immer noch CDU/FDP. Es muß hier in Deutschland erst noch weiter bergab gehen, erst dann wachen die Leute auf. Leider wird es dann so spät sein, daß es wieder nur mit einem ordentlichen Knall in die richtige Richtung geht.

  217. Wir können alle nur hoffen. daß es zu schwarz/rot/grün kommt! Zunächst mal ist es völlig egal, was Seehofer jetzt noch macht, Merkel kann nur noch davon profitieren. Macht Seehofer z.B. einen Alleingang und macht die Grenze dicht, ist es wie damals mit Ungarn – einerseits sind dies die Bösen, andererseits kann Merkel was vom geringeren Flüchtlingsstrom über die Balkanrute faseln – ähnlich wird es auch mit Seehofer laufen.
    Die einzig wählbare Alternative liegt derzeit immer noch irgendwo zwischen 14% und 18%, je nach Umfrage, selbst bei jenen, die ihre Kinder niemals auf eine öffentliche Schule schicken würden, wegen des hohen Migrantenanteils, wählen immer noch CDU/FDP. Es muß hier in Deutschland erst noch weiter bergab gehen, erst dann wachen die Leute auf. Leider wird es dann so spät sein, daß es wieder nur mit einem ordentlichen Knall in die richtige Richtung geht.

  218. Was für ein Horrorbild !

    Das Trio infernal !

    Drei Anstaltsinsassen beim Freigang :

    Eine grüne geistig Mindersinnige .
    Ein grüner Apoplektiker , an schwerer Tourette leidend .
    Eine rote hochgradig an Wirklichkeitsverkennung Erkrankte .

    Wie die drei in den BT gelangen konnten , wird noch ermittelt …

  219. @ Beheimateter 2. Juli 2018 at 19:10

    Ist ja auch bei uns festzustellen, welcher Hass auf die AfD niederschlägt, AUCH von den Polit-„Schauspielern“ der Gegenseite, die eben besonders gute Schauspieler sind, laut Nuada und anderen Defätisten die uns weismachen wollen, dass ja eh alle im gleichen Boot sitzen & Marionetten sind sobald sie an den Schalthebeln sitzen

    Naja. Und wenn es so ist dass Politiker Marionetten dunkler Hintergrundmächte sind, dann gibt es immer noch nicht die EINE alles entscheidende Macht, sondern konkurrierende. Und ich gehe mal davon aus, dass die AfD nach der „Machtergreifung“ unterstützt oder meinetwegen manipuliert wird von den patriotischen „Hintergund-Eliten“ und nicht von den satanistischen NWO-Islam-Zombies.

    Okay, und das bezieht sich nicht nur auf dieses Statement, Sie haben gut argumentiert. Dass diverse, sich teilweise gegenseitig bekämpfende Eliten im Hintergrund versuchen, nicht nur Einfluss zu nehmen sondern die Politik der westlichen Nationen zu steuern, akzeptiere ich als Fakt. Und sicher hat Merkel ihre Einflüsterer und NWO-Think-Tanks im Hintergrund, denen sie ideologisch folgt. Nach meiner Einschätzung deutet aber wenig darauf hin, dass Merkel einfach nur deren Marionette ist. Die hat selbst eine Menge Fäden in der Hand (leider!), schließlich hat sie seit Jahren alles weggebissen, was ihr diese Fäden hätte streitig machen können.

    Allerdings – und durchaus erfreulich – entgleitet manches dieser bösen Frau in den letzten Wochen und Monaten. Offenkundig ist inzwischen, dass sie den Faden EU verloren hat, wo inzwischen andere den Ton angeben und ihr nur noch Zugeständnisse machen, wenn sie mit reichlich Zaster winkt. Und in der Weltpolitik ist sie inzwischen ein Nichts.

    In Deutschland hat sie dank der ihr nahezu hörigen Medienkartelle immer noch ziemlich viele Fäden in der Hand. Aber auch hier ist ihre Macht am Bröckeln. Dass dieses Subjekt ein Auslaufmodell ist, ist offensichtlich, die Frage ist nur, wie lange es ihr noch gelingt, sich an ihrem Thron festzuklammern. Mit jedem weiteren Tag Merkel kann großer und nahezu irreparabler Schaden entstehen. Ich rechne indes nicht damit, dass wir sie die volle Legislaturperiode ertragen müssen. Dazu bröckelt ihre macht zu rapide – und bisweilen hat die Geschichte Spaß daran, vom Eco-Modus plötzlich auf Turbo umzuschalten. Das sind die Momente, in denen Figuren wie Merkel ihre ganze Nutzlosigkeit schonungslos aufgezeigt wird – und dann brechen ihre Machtkonstrukte fast im Zeitraffer auseinander. Die Geschichte ist viel mächtiger als eine Angela Merkel, auch wenn sie das nicht wahrhaben will. Die Geschichte wird sie wegblasen.

  220. @ 0Slm2012 2. Juli 2018 at 19:52

    Ob Seehofer und Co. das Ganze bewusst inszeniert haben, weiß man nicht…
    In jedem Fall ist „es“ eine Inszenierung gewesen, was wir in den letzten Tagen (und Wochen) zu sehen bekommen haben, eine Inszenierung, die im Ergebnis das abgewirtschaftete Merkill-Regime gestärkt hat, bei gleichzeitiger Schwächung der CSU als möglicher Bremse bei der regierungsamtlichen Abschaffung Deutschlands durch eine weitere „Integration in die EU“, die nur noch als Merkills Fiktion existiert – und noch schlimmer: bei der feindlichen Übernahme durch ISlamische Taugenichtse die weiterhin quasi ungehindert unser Land – und nicht nur das Land – penetrieren!

    Die CSU wird gerade kampagnenmäßig zum Buhmann gemacht, so dass genauso wie bei der AfD ihre Vertreter medial kaum noch zu Worte kommen, weil sie so „böhse“ waren und nicht einfach nur mit „weiter so“ und „fir faffen daf“ mitmachen wollten und konnten, und selbstverständlich die Bayernwahl und die bayerischen Wähler vor Augen hatten – wen denn sonst, ihr Armleuchter in den Lügen- und Lückenmedien, vielleicht die zurückkehrenden IS-Kämpfer und den komfortablen Familiennachzug für testosterongesteuerte MUFls und NAfris!?

    Insgesamt muss sich die CSU aber zurecht Dilettantismus vorwerfen lassen, was meinerseits durchaus solidarisch, ja „mitfühlend“, gemeint ist.

    „Das alles“ hätten die „ex-„maoistischen und gewalt-spontaneistischen Politkarrieren bei den Grünen und zum Teil in Linkspartei und SPD „besser“ und effektiver „gekonnt“, die, wenn sie sonst schon nichts in ihren rotgrünen Versagerbiographien gelernt haben, dann zumindest das Intrigieren, Köpfe-Rollen-Lassen, Putschen und „Übernehmen“ – wenn auch keine nachhaltige Verantwortung, so wenigstens MACHT!

    Die „Kritik“, die nun aus dem rot-grün-roten Abort tönt, geriert sich kackfrech als „staatstragend“, wenn man Funzeln wie Goebbels-Eckardt (Grüne) oder Katja Kipping (Linke) erleben muss, sowie Hofreiter und Nahles als Schweinchen Dick und Miss Piggy, „denen ‚es‘ jetzt langt“…

    Die stehen wortwörtlich als mögliche „Verweser“ bei der Abwicklung „Scheißdeutschlands“ bereit und warten nur auf ein Wort von Big Mother, die wie ein Flaschenkorken weiterhin oben schwimmt.

    Was Sie hier völlig korrekt in Worte fassen, ist das Bild, das die Mainstream-Medien – egal ob TV oder Print – in diesen Tagen vermitteln. Doch unterschätzen sie nicht die tatsächliche Stimmung „draußen“. Viele, und mit jedem Tag mehr, glauben denen einfach nicht mehr. Und jedes Bashing gegen AfD und meinetwegen auch Seehofer nötigt inzwischen eine Menge Leute, erst recht Partei für diese zu ergreifen. Ich kenne sogar regelmäßige Tagesschau- und Heute-Konsumenten, die sagen: „Ich schaue mir das noch aus Gewohnheit an, vertraue denen aber nicht mehr. Das ist alles nur Pro-Merkel und Pro-Grüne – und die haben schon genug angerichtet.“ So einer meiner Nachbarn erst gestern wieder zu mir. Die Medien-Merkel-Blase erhöht ja gerade auch deshalb fast schon panisch ständig das Manipulations-Tempo, weil sie zunehmend Gegenwind bekommen und verzweifelt spüren, wie ihnen ihr angemaßtes Meinungsmonopol mehr und mehr aus den Händen gleitet. Deshalb erhöhen sie die Dosis immer weiter und bewirken damit inzwischen längst das Gegenteil. Je mehr sie Merkel zur Heiligen verklären, desto mehr Menschen wählen die AfD. Auch die permanenten Jubel-Umfragen der sogenannten demoskopischen Institute – ausnahmslos eng mit dem System Merkel verzahnt – sind Fakes bzw. gut bezahlte Auftragsarbeiten. Mit diesen fragwürdigen Erhebungen sollen die Propaganda-Aktionen des medialen Mainstreams unterfüttert werden. Doch auch dies misslingt zusehends.

  221. @ FailedState 2. Juli 2018 at 22:19

    Ach… und nun ist mein Kommentar mit Quellen und so alles weg. Und die Pro-Merkel Trolle hier sind immer noch da. Ja nee, ist klar.

    Ich weiß zwar nicht, was mit Ihrem Beitrag passiert ist, „Pro-Merkel-Trolle“ kann ich hier aber nicht entdecken.

  222. Wuehlmaus 2. Juli 2018 at 22:39
    ——————————-
    Ist im anderen Thread. Sehr fiese Menschen. Die wollen den Status Quo erhalten und predigen hier immerzu, Patrioten seien „dämlich“, wenn sie wählten und nachts kommen ihre 2. Accounts oder so und posten Hitler-Zitate. Einfach nur dumm, leicht durchschaubar. Sie haben die auch schon längst durchschaut. LOL

  223. OT

    uli12us 2. Juli 2018 at 21:59
    Ich hab schon seit wenigstens nem Dutzend Jahren keine Nassklebebriefmarken mehr gesehen. Noch länger zurück gabs selbstklebende,

    Beides gibts noch, ersteres am Schalter aber nicht mehr einzeln, nur noch 10er-Heftchen, letztere gibt’s am Automaten.

  224. Shinzo 2. Juli 2018 at 21:38
    Shinzo 2. Juli 2018 at 21:07
    Beheimateter 2. Juli 2018 at 18:56
    Ist ja auch bei uns festzustellen, welcher Hass auf die AfD niederschlägt, AUCH von den Polit-„Schauspielern“ der Gegenseite, die ja laut Nuada und anderen Defätisten dann eben besonders gute Schauspieler sind, die uns weismachen wollen, dass ja eh alle im gleichen Boot sitzen sobald sie an den Schalthebeln sitzen
    ——
    Nuada will uns weismachen,dass…….

    Und Sie selbst schreiben von irgendwelchen Satanistenlogen, von denen Sie offensichtlich ebenso überzeugt sind, wie ein gewisses anderes Profil hier.
    Das ist aber nicht defätistisch und weismachen wollen Sie uns auch nichts???
    Ist klar!
    ———-
    Ich nochmal
    Jetzt hab ich s nochmal gelesen.
    Also WER will jetzt wem was weismachen?
    Die laut Ihrer Aussage Defätisten, oder die Schauspieler?

    Failed state hat absolut recht, es geht den Linken um Status Quo. Das Thema „Politikmüdigkeit“ wird von den Ex-Stasis u Kommunisten ganz genau betrachtet, das Wahlverhalten bzw. wieviel gehen überhaupt zur Wahl und WIE sorgen wir (Kommunisten) dafür dass es so bleibt! Denn wir alle kennen Bekannte/Freunde die nicht wählen gehen „weil man ja eh nix ändern kann“ und genau diese Geisteshaltung in die Bevölkerung zu pflanzen ist die Aufgabe von Leuten wie Nuada.

    Ich selber bin nicht defätistisch, ich glaube an Demokratie und daran dass es diverse Eliten gibt mit unterschiedlichen Zielen.
    Kann mir gut vorstellen, dass es in den letzten Jahren immer mehr Patriotische Eliten nicht mehr mit anschauen wollen, was die NWO-Satanisten mit den USA anrichten und mit (West)Europa. Die Patrioten wie z.B. Trump, Adelson, die Kochs haben sich in ihrem Leben hauptsächlich ums Geld verdienen gekümmert und jetzt versuchen die zu retten was noch zu retten ist. Daher bin ich kein Defätist, ich habe noch Hoffnung und fordere alle eindringlich auf die AfD zu wählen! und laut Internetquellen haben sie bereits wichtige Schlüsselpositionen besetzt, zumindest in den USA – und man „soll die Show geniessen“

    Man kann sich auch noch mit Wolfgang Eggerts Nachforschungen beschäftigen…Chabad Lubowitsch, wo ja auch Trumps-Tochter+Schwiegersohn verflechtet sind…biblische Endzeitsekten…Armageddon-Prophezeiungen…aber auch hier läuft es letzten Endes darauf hinaus, dass die Links-Ideologien falsch sind und widernatürlich und der Islam das Feindbild ist, von dem her kann ich auch mit Chabad Lubowitsch leben. Aber ich hoffe, dass es lediglich patriotische Kreise sind, die versuchen das Ruder herumzureissen.

  225. Beheimateter 3. Juli 2018 at 01:12
    —————————————————
    Nuada und ihre Speichellecker sind einfach nur Dämonen. Höre einfach auf dein Herz. Dann tust du das Richtige und Herr Seehofer tut es im Moment auch. Er hört auf sein Herz und lässt es uns wissen und wir alle sollten ihn als Kanzler wollen (vorübergehend). Das wäre das Richtige zu tun. 🙂

  226. Shinzo 2. Juli 2018 at 21:24
    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
    ——————————————————————————————————————–

    Gravierend ist allerdings, dass wir hierzulande nicht gegen Tauben Schach spielen. Nur Bestimmte füttern immer noch Tauben, da sie deren Schädlichkeit noch nicht begriffen haben und eigentlich schon immer gegen „Sicherheit“ waren!

    Solange irgendwelche Spinner glauben, sie müssten nur noch mit Teddybären werfen, damit es endlich wieder bergauf geht, solange müssen alle schon länger hier lebenden welche sich mit ihrer Heimat verbunden fühlen, gegen diese Luftikusse konsequent vorgehen !

  227. @ Wuehlmaus 2. Juli 2018 at 22:37:
    … Was Sie hier völlig korrekt in Worte fassen, ist das Bild, das die Mainstream-Medien – egal ob TV oder Print – in diesen Tagen vermitteln. Doch unterschätzen sie nicht die tatsächliche Stimmung „draußen“. Viele, und mit jedem Tag mehr, glauben denen einfach nicht mehr. Und jedes Bashing gegen AfD und meinetwegen auch Seehofer nötigt inzwischen eine Menge Leute, erst recht Partei für diese zu ergreifen. Ich kenne sogar regelmäßige Tagesschau- und Heute-Konsumenten, die sagen: „Ich schaue mir das noch aus Gewohnheit an, vertraue denen aber nicht mehr. Das ist alles nur Pro-Merkel und Pro-Grüne – und die haben schon genug angerichtet.“ So einer meiner Nachbarn erst gestern wieder zu mir. Die Medien-Merkel-Blase erhöht ja gerade auch deshalb fast schon panisch ständig das Manipulations-Tempo, weil sie zunehmend Gegenwind bekommen und verzweifelt spüren, wie ihnen ihr angemaßtes Meinungsmonopol mehr und mehr aus den Händen gleitet. Deshalb erhöhen sie die Dosis immer weiter und bewirken damit inzwischen längst das Gegenteil. Je mehr sie Merkel zur Heiligen verklären, desto mehr Menschen wählen die AfD. Auch die permanenten Jubel-Umfragen der sogenannten demoskopischen Institute – ausnahmslos eng mit dem System Merkel verzahnt – sind Fakes bzw. gut bezahlte Auftragsarbeiten. Mit diesen fragwürdigen Erhebungen sollen die Propaganda-Aktionen des medialen Mainstreams unterfüttert werden. Doch auch dies misslingt zusehends.
    _____________________________
    Liebe Wuehlmaus,

    nein, die Stimmung „draußen“ dürfen wir nicht unterschätzen, auch wenn das Merkill-Regime, das nun wieder die „Zeugen Seehofers“ auf Kurs gebracht hat, gerade von einem linksgrün und politisch korrekt verordneten „Mitleidsbonus“ zehrt, der uns auch Hunderttausende von kulturfremden Mit-Essern aus den gewalttätigen und rückständigen Überschusspopulationen des Nahen und Mittleren Ostens und Afrikas „beschert“ hat!

    Natürlich konnte kein halbwegs normal Denkender und Sehender von den Vorstößen Seehofers und Co. etwas substanziell Neues, geschweige denn, einen Kurswechsel erwarten!
    Immerhin sind Merkills „Flüchtlinge“ mittlerweile unverhohlen zu „Migranten“ mutiert – einfach mal drauf achten! -, die nun samt angedrohtem Familiennachzug und scheinheiligen „Integrationsmaßnahmen“ in unseren sozialen Netze zur dauerhaften sozialpolitischen Rundumversorgung abgelegt werden. Dafür arbeitet unsereins dann doch gerne bis 70, und die nächsten zwei-, dreihundert Jahre „erfolgreiche ISlamkonferenz(en)“ sind sicher!

    Seehofer und Co. gebührt trotzdem das Verdienst, die offensichtlichen „Missstände“ und „Missverständnisse“ der Merkill´schen Destruktions“politik“ – in der „Flüchtlingsfrage“! – zumindest teilweise thematisiert zu haben, so dass selbst Immer-Noch-Gutgläubige – sofern sie keine Hardcore-Gefolgschaft Merkills und des Linkskartells aus SPD, Grünen und Linkspartei sind, die unverhohlen „Scheißdeutschland“ abwickeln wollen -, aufgewacht sind, ob der ungeheuren Brüche an Rechtsstaatlichkeit und absichtlich zerstörten „geordneten Verhältnissen“ im Land; dass linksgrüne Medien- und Maulhuren beiderlei Geschlechts nun wieder flott nicht zu leugnende Zahlen und Fakten entsprechend nach unten relativieren, gehört zu ihrem schmutzigen Geschäft, für das wir sie als „Öffentlich-Rechtliche“ auch noch finanzieren und alimentieren müssen!

    Natürlich muss „man“ weiterhin, und das auch in Bayern, AfD wählen, wenn sich etwas bewegen soll! gar keine Frage!

    Denn in jedem Fall haben die „Ereignisse“ der letzten Wochen, egal wie inszeniert sie waren (oder nicht), „etwas“ in Bewegung gebracht, vornehmlich in den Unionsparteien, und selbst noch bei der Linkspartei. Abgerechnet wird nämlich am Schluss!

    Die Leute merken längst, dass die „Flüchtlingskrise“, die nur die Speerspitze einer ablaufenden ISlamisierung ist, zu demographischen Veränderungen führen wird, die sich schon jetzt in Verteilungskämpfen und einem Verdrängungswettbewerb im Sozialen und vor der eigenen Haustüre bemerkbar machen, wenn man nur „Wohnungsmarkt“, „Bildung“ und Gesundheitssystem hernimmt!

    Sonderregelungen und Privilegien der eingeschleppten und ausgewildeten Muselmanen, die angeblich zu Deutschland gehören sollen, von doppelter Staatsbürgerschaft, über „geduldete Aufenthalte“ illegaler Kostgänger bis zu „Jagdscheinen“ für gewalttätige Terrorgefährder, IS-Rückkehrer und Hamas-und AKP-Anhänger sind auf Dauer nicht „mehrheitsfähig“.

    Deswegen wird das linksgrüne Negativ-Establishment ganz schnell Einbürgerungen forcieren, um muslimische „Minderheiten“ in seinem Sinn zu demographischen Mehrheiten zu machen – auch um selber „politisch“ zu überleben! „Familiennachzug“ der orientalischen, testosterongesteuerten MUFls als Kopf- und Halsabschneider, Messerstecher, Grabscher und Vergewaltiger inklusive!

  228. Zum Foto oben:

    Zwei von den Grünen und die böse Frau
    machen so gerne Deutschland zur Sau.
    Göring-Eckardt ist ein Pastorenbuhl,
    Hofreiterzottel schmierig, wirkt schwul*.
    Und die Pastorentochter vom Land
    fährt unsre Demokratie an die Wand.
    In die CDU eintrat Erika Merkelowa,
    weil sie eine sozialistische Agentin war.
    Die Grünen gieren nach Geld und Macht;
    Merkelowa bald die Grünen abschafft.
    Wer sich mit dem Spinnenweib einläßt,
    dem gibt es bald den tödlichen Rest.
    Und die Moral von jeder Geschicht:
    am Ende Gerechigkeit durchbricht!
    Hans und Gretel waren brav und schlau,
    sie steckten in den Ofen die böse Frau.

    *HOFBERICHTERSTATTUNG
    :::Anton Hofreiter ganz privat
    17.07.2016
    Dieses süße Hobby hat der Grünenchef:
    (NEBEN KIFFEN BIS ZUM REALITÄTSVERLUST?)
    So überrascht er beispielsweise mit einem zuckersüßen Hobby. Bereits seit seinem zehnten Lebensjahr macht er Pralinen und schwärmt davon in der Talkshow von Markus Lanz: „Es ist gar nicht so schwierig und sie werden wirklich sehr sehr delikat.“ Darüber hinaus sei es einfach sehr entspannend und seine großartige Ablenkung. Sein Lieblingsrezept seien Orangentrüffel, so die „Bunte“.

    Darüber freue sich vor allem seine Freundin, wie er selbst im Gespräch mit Markus Lanz verrät. Wer die Frau an seiner Seite ist, ist allerdings nicht bekannt und Fragen zu seinem Privatleben beantwortet er aus Prinzip nicht. Eins macht er bei Markus Lanz aber deutlich: Sie sei „die tollste Freundin, die man sich überhaupt vorstellen kann“, zitiert ihn „Bild-Online“:::
    (ES DARF SPEKULIERT WERDEN: EIN GENDERMANNWEIB ODER?)
    http://www.news.de/politik/855643942/anton-hofreiter-privat-mit-freundin-frau-und-familie-gruenen-fraktionschef-toni-hat-ein-suesses-pralinen-hobby/1/
    2015, HOFREITER MALT SICH EINE FRAU ODER WAS?
    https://twitter.com/gruensprecher/status/580717727565873152

  229. Jetzt fehlt nur noch die BLONDE dazwischen. Dann hätten wir die Augsburger Puppenkiste zusammen.
    Die folgenden Aussagen treffen in der Hauptsache auf die 3 aus dem GRÜNEN Milieu zu:

    Verschiedene Aussagen von Konrad Adenauer:
    Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?

    Konrad Adenauer:
    Wir haben einen Abgrund von Landesverrat im Lande. (Das trifft auf den GROSSTEIL des Hauses zu)

    Arnulf Baring erwähnte im April 2006
    Multi-Kulti ist gescheitert – weil die Ausländer die deutsche Kultur neben ihrer eigenen nicht akzeptieren oder auch nur dulden wollen. Das war allerdings schon seit Jahren abzusehen, wurde aber bewußt verschwiegen und kleingeredet. Nicht die Deutschen sind die Deppen, sondern diejenigen Politiker und Gutmenschen, die sich jahrzehntelang multikulturellen Träumen hingegeben haben.

    Helmut Schmidt sagte im November 2004
    Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, daß sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt. Insofern war es ein Fehler, daß wir zu Beginn der 60er Jahre Gastarbeiter aus fremden Kulturen ins Land holten.
    Helmut Schmidt ohne Datumangabe:
    Bei uns ist jeder zu gebrauchen, und sei es als abschreckendes Beispiel.
    Die Aussage ist gut anwendbar auf unsere Laienschauspieler in der Politik.

    Pierre Emil George Salinger über Bürger
    Eine Regierung ist so schlecht, wie die Bürger es zulassen, und so gut, wie die Bürger es erzwingen.

    Dann lasst uns eine bessere Politik erzwingen.

  230. Ich lese Bartels sooooo gerne!!!
    Er trifft exakt ins Schwarze und man kann dabei wenigstens noch verzwifelt lachen……

    Wieder mal so treffend formuliert und aus dem Herzen gesprochen, danke!

  231. Ja, über Merkels Lügen wurde schnell hinweggeschrieben, kein einziger unserer „Leid“medien hat darüber kritisch berichtet, nur „leicht irritiert“ am Rande. Und danach ging es zur Tagesordnung über. Interessant war, dass die Staatsmedien fast durchweg während Merkels erfolgloser Tour in ihrer Abwesenheit contra Merkel geschrieben haben, da wurde ganz schön gegen sie geschossen. Kaum war Merkel zurück, wurden sie offenbar gleich zurechtgestutzt und schon am nächsten Tag wurde wieder brav pro Merkel und contra Seehofer berichtet, auch überall gleichlautend – bis auf Bild. In der Kommentarfunktion wurden jede Menge pro-Merkel-contra-Seehofer-Bots eingeschleust und es wurden keine pro-Seehofer-Kommentare durchgelassen und veröffentlicht. Ich habe es selbst mehrfach versucht, kein einziger Kommentar wurde abgesegnet. Soviel zu unseren Staatsmedien und Staatspropaganda und ihre „Unabhängigkeit“. Sie sind Merkels Instrumente und versuchen, sich in die Politik einzumischen und Wähler massiv zu beeinflussen.
    Seehofer hat ja nun wenigstens versucht, sich durchzusetzen, auch wenn der Kompromiss letztendlich ein fauler ist. Immerhin musste Merkel einen Schritt zurücktreten. Und mir scheint, er ist der einzige in dieser unsäglichen Regierung, der sein Hirn noch zum Denken benützt. Die CSU hat sich aber als das entlarvt, was sie ist: sie gehört ebenfalls zu Merkels Speichelleckern zugunsten ihrer eigenen Fresströge. Kein Rückhalt mehr für Seehofer, man hielt sofort an der Koalition fest, da gab es gar keine Frage, und beriet sogar schon über die Ministernachfolge. Erbärmlich. Unglaubwürdig. Feige. Absolut nicht mehr wählbar. Ich hoffe, die Bayern haben das sehr gut beobachtet.

  232. Kotzen könnte ich, wenn ich diese drei Schwerverbrecher sehe. Was geht in diesem Shit hole vor sich das sich keiner traut, diese Verbrecher zu beseitigen, d.h. raus aus diesem Land, in dem sie schmarotzen und dafür den Steuerzahlern das Leben zur Hölle machen.

Comments are closed.