Merkel bei der 23. Bundespressekonferenz vor ihrem diesjährigen Sommerurlaub. Lobt sich und ihre Vasallen - nur das Pack hat wieder nicht kapiert, was sie alles Gutes getan hat.

Von L.S.GABRIEL | Bevor Angela Merkel sich in den Urlaub begab, um sich von der Last der großen Umvolkung und dem sich widersetzenden Pack zu erholen, gab die Krisenmacherin der ihr großteils gewogenen Linkspresse am Freitag ihre alljährliche Sommer-Audienz (23. Bundespressekonferenz), auf dass ihre Absonderungen dem Volk nahegebracht würden.

Bevor Fragen gestellt werden durften, warf sie aber ihre mitgebrachten Textbausteine in den Raum.

Sie und die neue Bundesregierung hätten in den vergangenen arbeitsreichen Monaten Entscheidungen zur konkreten Verbesserung der Lebenssituation der Menschen im Land getroffen, so Merkel.

Wenn man die aktuelle Situation in Deutschland betrachtet, so kann sie mit „den Menschen“ nur die von ihr hereingebeten Gäste gemeint haben. Denn der gemeine deutsche Bürger leidet u.a. unter Altersarmut, Gewalt jeder Art bis ins eigene Heim und unter Luftnot, ob des mit Repressalien durchgesetzten Maulkorbs, der ihm verpasst wird, damit er mit seiner Meinung zu obigen Zuständen nicht „das Volk verhetze“.

Sie und ihre bunte Truppe wolle dafür sorgen, dass der Wohlstand bei ALLEN ankomme, so die Kanzlerin der Invasoren.

Und ein weiteres wichtiges Thema treibt Merkel um: „Künstliche Intelligenz“. Dabei gehe es um die „Weichenstellung für die Zukunft“. Künftig werde es auch ein „Digitalkabinett“ und einen „Digitalrat“ geben. Wir können wohl davon ausgehen, dass dort auch das Ende der Meinungsfreiheit im Internet weiter vorangetrieben werden wird. Merkel:

Dafür ist jetzt am Mittwoch die Strategie für die künstliche Intelligenz beispielhaft gewesen, also eine nationale Strategie, die sich dann natürlich auch in europäische Vorhaben einfügen muss. Wir sind der Meinung, dass wir hier Aufholbedarf haben. Deshalb sind die Eckpunkte beschlossen worden. Die Strategie wird dann bis zu einem speziellen Digitalkabinett im November fertig sein.

Dieser Regierung kann Intelligenz – egal woher sie kommt – zwar sicher nicht schaden, aber Deutschland hat mit Sicherheit dringendere Probleme zu lösen, wenn es überhaupt eine Zukunft haben soll.

Auch vergaß sie nicht, sich und ihren bunten Politstadel ausgiebigst dafür zu loben, was man denn nicht alles für Familien, Kinder und Alte getan habe.

Da müssen wir wohl etwas verpasst haben. Die Alten sind arm, viele Familien auch (zumindest deutsche, im Gegensatz zu libanesischen Verbrecherclans) und unsere Kinder werden von Merkels Brut auf den Schulhöfen vermöbelt, in Einkaufläden oder im offenen Gelände abgestochen, vergewaltigt, ertränkt oder sonst wie aus dem Weg geräumt.

EUdSSR auch ein großes Thema

Erneuerung und Zusammenhalt sind also die großen Themen neben den außenpolitischen Herausforderungen. Sie wissen, dass wir uns ganz intensiv mit Europa beschäftigt haben, auch gerade mit der deutsch-französischen Zusammenarbeit. Ich glaube, diese Aufgabe, Europa zusammenzuhalten, Europa auch an den Punkten arbeiten zu lassen, die für die globale Ordnung von Bedeutung sind, das wird in den nächsten Jahren von ganz besonderer Wichtigkeit sein.

Merkel macht Schutz der EU-Grenzen von Herkunftsländern abhängig

Auf die Frage eines Journalisten zur Migrations- und Asylpolitik, besonders im Hinblick auf die derzeitigen EU-Ratspräsidentschaft Österreich, sagt die Kanzlerin, sie habe Sorge, dass der Schutz der EU-Außengrenzen als „einseitiges Vorgehen“ verstanden werde.

Ich glaube nach meiner persönlichen politischen Erfahrung, dass wir dies nur im Miteinander mit den Herkunftsländern tun können. Wir haben ja das EU-Türkei-Abkommen prototypisch verhandelt. Das war nur möglich, weil man mit der Türkei gesprochen hat. Deshalb muss man jetzt selbstverständlich auch mit den betroffenen afrikanischen Ländern sprechen und nicht über sie.

Zu Deutsch heißt das, es soll noch mehr „Schutzgeld“ nach Afrika gehen, wo die Staaten kein Interesse haben ihre Gewalttäter daheim zu behalten. Ein ernsthafter Versuch die Außengrenzen der EU-Peripherieländer zu sichern wird weiter nicht erfolgen.

Bürger unzufrieden, weil sie zu blöd sind die Erfolge zu sehen

Merkel wird gefragt, was sie denke, warum die Bürger mit ihrer Politik unzufrieden seien. Auch wenn sie das nicht wundert (ist ihr vermutlich wie Deutschland selbst auch egal), so ist ihren Ausführungen zufolge, dafür natürlich nicht ihre Politik verantwortlich, sondern der Umstand, dass das Thema „Flüchtlinge“ stets im Vordergrund gestanden habe und der politische Ton „recht harsch“ gewesen sei, lamentiert sie über ihre Kritiker und:

…weil bei den Bürgerinnen und Bürgern vielleicht gar nicht richtig angekommen ist, dass wir auch die vielen Dinge, die ich zu Beginn dieser Pressekonferenz extra noch einmal vorgetragen habe, gemacht haben. Deshalb habe ich es heute noch einmal in den Vordergrund gerückt, dass sehr viel mehr Arbeit geleistet wurde, als vielleicht nach außen gedrungen ist. Aber das haben wir uns selbst zuzuschreiben. Deshalb werden wir schauen, dass wir Konflikte – die wird es, ich sage es noch einmal, auch weiterhin geben – so austragen, dass darüber die Ergebnisse nicht in den Hintergrund treten.

Der „dumme“ deutsche Wähler hat wieder mal nicht gemerkt, wie gut es ihm geht unter der großen Umvolkerin, die sich doch so abrackert, um sein Land zu zerstören. Zukünftig wird sie es noch besser machen – nein, nicht ihre Arbeit, sondern dahingehend, dass noch weniger an die Öffentlichkeit kommt, was das Pack zur Kritik anregen könnte. Sie schafft das! Wenn nötig mit der „Richtlinienkompetenz“: Kusch! Aus! Platz!

NGO-Schlepper

Auf die NGO-Schlepper (politisch korrekt: private Seenotretter) angesprochen sagt Merkel u.a., dass die „Retter“ sich an die Gesetze halten müssten, aber sie „schätze die Arbeit ziviler Seenotretter, ausdrücklich“, diese hätten ja “unglaublich vielen Menschen in der Vergangenheit das Leben gerettet“, so Merkel.

Also was jetzt? Sollen die sich an Gesetze halten oder weiter Schleppen, weil die Invasionschefin diese Arbeit „ausdrücklich schätzt“?

Abschiebezirkus um islamischen Gefährder

Den Fall des Dschihadisten, Sami Al-Mujtaba, der als Gefährder eingestuft mehr als zehn Jahre vom Dhimmistaat nicht abgeschoben werden „konnte“, nennt Merkel einen „Einzelfall“.  Sie „glaubt“ aber, dass die Prinzipien des Rechtsstaats auch richtig und wichtig seien.

Da fragt man sich was beunruhigender ist, dass sie nur „glaubt“, dass Recht und Gesetz eingehalten werden sollten, oder dass sie diesen Fall als singuläres Ereignis sieht. Wo es doch mittlerweile unzählige solcher angeblich nicht abzuschiebenden Zeitbomben gibt?

Außerdem erklärte Merkel: „Wir leben ja auch in spannenden Zeiten. Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?

In der Tat, niemand hätte vor Merkel gedacht, dass ein friedliches, sicheres Land wie Deutschland von nur einer Frau in nur ein paar Jahren in den Vorplatz der Hölle verwandelt werden könnte. Und wenn sie mit „spannend“ jene Spannung meint, die sich in Horrorfilmen allmählich aufbaut, dann kann man diese Zeit auch durchaus als „spannend“ bezeichnen.

Wer sich den ganzen merkelschen Wolkensprech antun möchte, kann das hier:

image_pdfimage_print

 

217 KOMMENTARE

  1. Von mir aus könnte sie Urlaub machen bis zu ihrer wohlverdienten Pensionierung!
    All ihre Lakaien sollte sie aber mitnehmen!
    😉

  2. Der Kölner-Vergewaltigungs-Pogrom durch ihre Asylanten. (auch in andere dt. Städten)
    .
    Merkel zufrieden mit sich:
    .
    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“ 

  3. Meint sie damit die Toten ihrer Politik oder hat sie die ausgeklammert? Die Freude scheint auf jeden Fall alles andere zu überschatten! Hat sie vielleicht das Paradies entdeckt und die Messertoten warten dort mit offenen Armen auf ihrere Retterin? Man weiss es nicht….

  4. Wolfgang Langer
    22. Juli 2018 at 09:53
    Von mir aus könnte sie Urlaub machen bis zu ihrer wohlverdienten Pensionierung!
    All ihre Lakaien sollte sie aber mitnehmen!
    ?
    _______________________________
    Das wohlverdienten gehört in Anführungszeichen gesetzt. Und ich hoffe das sie nicht pensioniert wird, sonder inhaftiert

  5. Der Sprechblasen-Text ist vieldeutig zu verstehen. Da ist für jeden was dabei. Das ist genial. Allerdings fehlt noch ihr obligatorisches „Ich glaube, dass …“. In diesem Fall „meint“ sie nur, dass …

  6. Das diese Verrückte weiterhin fest im Sattel sitzt,ist dem Verbrechermainstream zu verdanken..

    Um die Hydra zu vernichten,muss zuallererst der Manipulationsmafia der Schädel abgeschlagen werden.

    Solange die Lumpenmedien Beachtung finden,wird die Schlacht nicht zu gewinnen sein.

  7. Kurz vor den Landtagswahlen in Hassan und Bayram im Oktober sollten wir dort am 11. September den „Tag des deutschen Pfandflaschensammlers“ feiern….

  8. Die künstliche Intelligenz wird uns voran bringen. Bald gibt es die Merkel-Legos aus 3D-Druckern.

  9. Sauerlaender77 22. Juli 2018 at 10:00
    Hoffentlich bricht Es sich beim Wandern das Genick
    Ein hehrer Wunsch! Vielleicht fällt ja auch ein kleiner Felsbrocken auf die fette Blutraute ..
    😉

  10. 2015 hob sie den Rechtsstaat aus den Angeln. Das, was rechtsstaatliche Verwaltung war und hätte weiter sein sollen und müssen, wurde asylindustriell, handstreichartig ausser Kraft gesetzt. Ab 2015 starteten Leute Karrieren, die vorher keine Chance gehabt hätten. Die Nichtsnutzigkeit fängt bei IHR an und endete bei der letzten Verwaltungsangestellen im Aufnahmeheim.

  11. …ich denke sie meinte:

    „…es ist unglaublich was man tun kann OHNE das das deutsche Volk sich wehrt!“

    Das erinnert mich fatal an meinen Prozeß wg. „Volksverhetzung“ in dem der sogenannte „Staatsanwalt“ in einem Nebensatz sagte „..die Anklage wichtig ist weil sich sonst jemand WEHREN könnte“…

    Es gibt Worte die ich NIEMALS vergessen werde…

  12. alexandros 22. Juli 2018 at 09:55

    Nachdem die Kanzlerin Europa und Deutschland gespalten hat ist nun hoffentlich die CDU dran und versinkt in der Bedeutungslosigkeit, wo sie hingehört.
    +++++++++++++
    Würde mich auch dann nicht stören, wenn keine Angela Merkel aus dem DDR-Regime an die Spitze dieser Partei gespült worden wäre.
    Habe nie im Leben SPD gewählt – und nie im Leben CDU.
    Vor Merkel war die CDU eine Beamten- und Christenpartei. Ein Liberaler wählt so was nicht.
    Klar war die FDP damals eine Notlösung (reine Klientel- und Lobbypartei). Liberal geht anders.
    Aber seit es die AfD gibt, stellt sich dieses Problem ja nicht mehr. Da scheinen mir liberale Ansätze mit denen sozialer Fairness besser im Abgleich.

  13. Nächster Eklat in Wien

    Drogendealer aus Afgahnistan sticht mit Messer auf Bibel ein!

    Nach Informationen von krone.at wollte der Verdächtige am Praterstern Drogen an den Mann bringen, doch das Interesse daran soll – aufgrund der hohen Konkurrenz auf dem Gebiet – gering gewesen sein. Die Kundschaft blieb aus, woraufhin den Afghanen offenbar die Wut packte – er zog ein Küchenmesser und stach damit mehrmals auf das Neue Testament ein.

    https://www.krone.at/1743280

  14. ANIS AMRI tötete 12 Menschen
    .
    Merkel zufrieden mit sich:
    .
    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

  15. Zur Erinnerung.

    Der Spiegel: „Sicherheitslücke Kanzleramt“ (01.08.2016)

    Man muss an dieser Stelle eine Geschichte aus dem Winter des vergangenen Jahres erzählen. Als über Monate die Grenzen offen standen, ohne dass jemand im Kanzleramt Anstalten machte, einmal nachzufragen, wer da eigentlich ins Land komme, begannen sich die Männer Sorgen zu machen, die für die Sicherheit unseres Landes zuständig sind. Nacheinander wurden sie in Berlin vorstellig, um auf eine Kontrolle der Grenzen zu dringen: der Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen, der Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, und auch der Chef des BND, Gerhard Schindler.

    Im Kanzleramt hörte man sich ihre Sorgen an, aber man hatte immer neue Gründe, warum eine Abriegelung nicht möglich sei. Die Lage in Griechenland. Technisch nicht machbar. Zum Schluss hieß es, wenn Deutschland seine Grenze dichtmache, hätte das einen Krieg auf dem Balkan zur Folge. Wer einen der drei obersten Sicherheitsexperten in diesen Wintertagen traf, konnte ihre Verzweiflung mit Händen greifen. Über Romann heißt es, dass er sich die Weisung, untätig zu bleiben, schriftlich geben ließ, damit ihn niemand später wegen Pflichtverletzung würde belangen können.

    „Wir müssen sicherstellen, dass nicht die Falschen zu uns kommen“, sagt Jens Spahn in seinem Sommerinterview. Jetzt ist es etwas spät dafür. Noch immer ziehen Flüchtlinge durchs Land, die bei keiner Behörde gemeldet sind. Wie viele illegal in Deutschland sind? Niemand weiß es.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terror-gefahren-erkennen-wo-wirklich-welche-sind-kolumne-a-1105583.html

  16. Und ich habe gedacht, daß wir diesen V..el bald los sind!
    Es gibt aber immer noch viele Mitmenschen in vollster Zufriedenheit zu dieser Trulla.
    Fröhliche Zukunft!

  17. Realsatire in Echtzeit. Gerade schreibt man über Merkel-Legos aus dem 3D-Drucker berichtet das gerade laufende Schleswig-Holstein-Magazin über die Sicherungsmaßnahmen und Absperrungen während der Travemünder Woche. Da bleibt keine Einfahrt unvermerkelt und es gibt mehr vollverpanzerte Polizisten als Besucher.

  18. „Die Mauer wird auch in 50 oder in 100 Jahren noch bestehen bleiben“
    – Erich Honecker, Die LINKE, August 1989, 3 Monate vor Fall der Berliner Mauer

    Wer hätte damals in der SED gedacht, was alles möglich ist.

    CDU-Mitglieder: Nach den vernichtenden Wahlergebnissen für Eure ehemals konservativ-bürgerliche Staatspartei im Oktober 2018 müsst ihr Merkel auf einem Sonderparteitag stürzen. Nach jeder Wahl seit 2013 haben CDU-Hinterbänkler Mandate und Versorgungsposten verloren. Erst das Fressen, dann die CDU-Moral! Noch holt Euch kein Wartburg ab….

  19. Und ein weiteres wichtiges Thema treibt Merkel um: „Künstliche Intelligenz“.

    Die künstliche Intelligenz hat Merkel ja gerade erst millionenfach ins Land geholt. Allerdings immer nur max. IQ 85.

  20. Drohnenpilot 22. Juli 2018 at 09:59
    „Der Kölner-Vergewaltigungs-Pogrom durch ihre Asylanten. (auch in andere dt. Städten)“

    …ich fragte damals die Pressestelle der Polizei in KOBLENZ an ob an diesen Vergewaltigungen auch sog. „Asylanten“ aus KOBLENZ teilgenommen hätten, schließlich war bekannt das diese von überall her angereist waren…

    DANACH hatte ich die „volle Aufmerksamkeit“ der Polizei/Staatsanwaltschaft und -rückblickend betrachtet- denke ich das dies der AUSLÖSER für die Ermittlungen gegen mich waren. Was liegt näher als „den Gummiparagrafen“ dieses Systems („Volksverhetzung“) gegen mich zu verwenden… um einen so gefährlichen Kritiker mundtot zu machen…

  21. „Wir leben ja auch in spannenden Zeiten. Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

    Das werden die Verbrechensopfer von Flüchtlingen, Migranten etc. auch gedacht haben.

  22. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen)
    22. Juli 2018 at 10:06
    Sauerlaender77 22. Juli 2018 at 10:00
    Hoffentlich bricht Es sich beim Wandern das Genick
    Ein hehrer Wunsch! Vielleicht fällt ja auch ein kleiner Felsbrocken auf die fette Blutraute ..
    ?
    _________________________
    Ich drücke beide Daumen

  23. Logixx 22. Juli 2018 at 10:11
    Und ein weiteres wichtiges Thema treibt Merkel um: „Künstliche Intelligenz“.

    Die künstliche Intelligenz hat Merkel ja gerade erst millionenfach ins Land geholt. Allerdings immer nur max. IQ 85.
    ———–
    Ganz recht.
    Die natürliche Intelligenz ist das Problem.

    Und das fängt schon im Bundestag an.

  24. Susanna, Mia, Maria, Mireille .. von Merkels Asylanten ermordet
    .
    .
    Merkel zufrieden mit sich:
    .
    .
    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

  25. Ich will mir diese F**** einfach nicht mehr antun. Jeden Morgen wünsche ich mir, dass sie den Tag nicht überlebt und wenn nicht, dass wir sie irgendwann für all das, was sie uns Deutschen angetan hat zur Verantwortung ziehen können. Sie darf nicht mehr länger glauben, das sie noch irgendjemand braucht. Ihre Auftraggeber werden früher oder später unterliegen und mit ihr massakriert – ein Traum!

  26. … sagt Merkel u. a., dass die „Retter“ sich an die Gesetze halten müssten

    Genau, denn „Strafdelikte sind bei uns nicht erlaubt“, wie einer dieser unsterblichen merkelschen Aussprüche sagt.

  27. Künstliche Intelligenz
    Wenn dieses Thema von staatlicher Seite aufgegriffen wird dann heißt das nichts Gutes.

    Denn dahinter verbirgt sich eine mächtiges Kontrollinstrument mit dem man die Menschen im Lande unter die staatliche Knute bringen will.

    Was so technisiert und hochentwickelt klingt wird dazu beitragen den totalitären Charakter des neuen Multikulturellen Staatsgefüges mit Millionen von Migranten auszuweiten.

    Damit werden also in Zukunft die Sicherheitskräfte von Polizei, die Dienste und viele andere staatliche Stellen vernetzt gegen die Kritiker vorgehen.

    Das NetzDG war nur ein Anfang. Mit einer KI wird der Staat den Zugriff auf alle Daten der Bürger bekommen.

    Das Vorhaben wird technisch schöngeredet und die eigentlichen Mechanismen werden verschleiert.

    Sinn und Zweck ist es nicht nur die Völker in Europa aufzulösen, sondern jedes Individuum zu kontrollieren und im Sinne der Zentralregierung (von Europa) zu steuern.

    Dafür braucht es im Übergang noch ein paar Millionen von geistig minderbemittelten Sozialschmarotzern, die schnell ins Land gelassen werden um die Entwicklung zum zentralistischen Einheitsstaat zu beschleunigen. Dafür steht die Politik des Ferkels und ihrer kriminellen Handlanger.

  28. Pi, könnt ihr bitte solche Bilder und Beiträge etwas später bringen? Mir fällt regelmäßig mein Frühstück aus dem Gesicht.

  29. Alle Welt beneidet uns um diese Kult Kanzlerin.

    Sie ist mittlerweile genauso Kult, wie die unverheirateten Schwiegersöhne im deutschen Trash-TV.

    Sie sind da sehr gleichwertig…

    Ich wünsche unserer Kanzlerin noch ein langes Leben, damit sie hoffentlich einmal einen richtigen Richter findet

  30. Es ist möglich in unseren EU Partnerländern den Namen
    Merkel zu erwähnen, man braucht halt schnelle Beine.

  31. Wenn Merkel endet wir Nicolae Ceausescu..
    .
    .
    Dann wird das deutsche Volk / Europa erfreut rufen:
    .
    .
    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“ 

  32. wer hätte gedacht, was alles möglich ist – das wird mein erster Gedanke
    sein, wenn Madame mal wech is.

  33. Herr Rossi 21. Juli 2018 at 19:24

    die Oscar Gewinner und „edlen“ Samariter White Helmets wird es in Syrien wohl zu eng.

    Deutschland hat sich dankend bereit erklärt diese Engel aufzunehmen und sollen freudig mit einer Blaskapelle empfangen werden.*Bitte Teddybären mitbringen
    http://time.com/5343890/white-helmets-evacuation-syria/
    ___________________________________

    Die „Weißhelme“, die angebliche Opfer schminken und lebende Bilder inszenieren, arbeiten mit dem IS zusammen bzw. sind mit großer Wahrscheinlichkeit Terroristen bzw. mit diesen assoziiert.
    Das ist ja auch nichts Neues.
    Wer vor Assad „flieht“, ist in terroristische Machenschaften verstrickt.
    Zu nett von den Amerikanern, Kanadiern etc., diese Kriminellen und ihre Sippen jetzt nach Deutschland zu schleusen, nachdem sie vorher „evakuiert“ werden.
    Warum nehmen sie diese „Helden“ denn nicht selbst auf? Europa ist noch nicht voll genug…Und hat auch noch nicht genug Moslem-Terroristen?

    „U.S. officials say the United States is finalizing plans to evacuate several hundred Syrian civil defense workers and their families from southwest Syria as Russian-backed government forces close in on the area.

    Two officials familiar with the plans said Thursday that the U.S., Britain and Canada are spearheading the evacuation that would transport members of the White Helmets group to transit camps in neighboring countries. From there, they will be sent to third countries, including Britain, Germany, the Netherlands and possibly Canada, according to the officials who spoke on condition of anonymity because they were not authorized to publicly discuss the matter.
    (…)
    The White Helmets are not without controversy. They only operate in opposition-held areas, where government services are almost non-existent and aerial bombings are recurrent. Syrian government supporters accuse them of being politically affiliated with the rebel groups. Russia and the Syrian government have repeatedly accused them of staging chemical attacks in opposition areas, a charge that has never been proven.“
    http://time.com/5343890/white-helmets-evacuation-syria/

  34. https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/das-mittelmeer-ist-zum-meer-des-todes-geworden-56387754.bild.html

    Ändert sich nichts, müsse der EU der Friedensnobelpreis aberkannt werden.

    #######

    https://www.bild.de/politik/ausland/frankreich/ein-land-zwischen-titel-und-terror-56388364.bild.html

    Wir fahren nach Paris. Dort ziehen Bauarbeiter einen Sicherheitsring um den Eiffelturm. Eine drei Meter hohe Glaswand soll das nationale Denkmal vor Attacken schützen. David François, der auf der Baustelle arbeitet, sieht darin nichts Ungewöhnliches. Er sagt: „Auch in anderen europäischen Großstädten werden Gebäude und Parks aus Sicherheitsgründen abgesperrt.“


    „Ich finde es sehr gut, dass unser Land aufpasst, wer hinein will“, sagt Frank Daffis. Der Inhaber des Pariser Restaurants „Le Petit Saint-Benoit“ glaubt, dass die Migration gefährlich für Frankreich sei. „Integration ist ein langer Prozess“, sagt Daffis. Und wer nicht integriert sei, sei eine dauerhafte Gefahr für die Menschen. „Deutschland wird in 20 Jahren die gleichen Probleme ❗ haben wie Frankreich heute.“ Dazu gehöre auch der Niedergang landestypischer Traditionen. In seinem Restaurant „gibt es statt Döner nur französische Küche“.

    Merkel schafft das in 5 Jahren.

  35. Der Angreifer
    https://www.achgut.com/artikel/fundstueck_eindeutig_kein_terroristischer_hintergrund

    Lübeck: Messer-Attacke in Linienbus: Haftbefehl wegen Mordversuchs gegen Angreifer erlassen – drei Schwerverletzte
    Merkur.de

    Nach Messerattacke: Angreifer in Untersuchungshaft
    NDR.de

    Haftbefehl wegen Mordversuchs gegen Angreifer von Lübeck
    derStandard.de

    Wegen Mordversuchs: Lübeck: Haftbefehl gegen Messerangreifer
    ZDFheute

    Haftbefehl gegen Messer-Attentäter in Lübeck erlassen
    Berliner Morgenpost

  36. Wann werden die ersten linksgrünen ElefantInnen beim Marsch durch die Alpen ihren ökologischen Fußabdruck hinterlassen und in Rom einmarschieren?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article179764626/Seenotrettung-Claudia-Roth-rechnet-mit-EU-ab-Wettlauf-der-Schaebigkeit.html

    Zu der Drohung Italiens, Schiffe der in der Flüchtlingskrise angelaufenen EU-Mission „Sophia“ nicht mehr in italienische Häfen zu lassen, sagte Roth: „Das ist ein tödlicher Wettlauf der Schäbigkeit.“ Das sei ein Verstoß gegen europäische Regeln. „Es muss endlich eine Reaktion der EU-Kommission und anderer Mitgliedstaaten geben.“

    Zynisch, eine Rettungsaktion „Sophia“ zu nennen, fiel doch die SPD-Politikerin Sophia Lösche einem multikulturellen Mord zum Opfer. Für Sophia Lösche kam jede Rettungsaktion zu spät!

    Am linksgrün-pädophilen Wesen soll die Welt genesen!

    11. September: Tag des deutschen Pfandflaschensammlers

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIx-Claudia-Fatima-Roth-Genozidmoschee

  37. Aufholbedarf, hahah. Ja, da kenne ich auch eine Person die gewaltigen Aufholbedarf hat.

  38. Es ist völlig Gaga. Da hilft wohl nur Knoblauch, eine Silberkugel oder ein Holzpflock…

  39. Es ist unglaublich, wie naiv und geradezu dumm die Merkel-Sprüche sind. So ein Gehirn an so einem Platz ist zerstörend!

  40. Merkel „glaubt“ andauernd irgend etwas .Dass sie etwas glaubt hat sie unzählige Male in ihren Reden gesagt.
    Es wäre mir lieber , sie würde es wissen.

  41. Nur einem Totalversagen des Journalismus ist es zu verdanken,das Verrückte machen dürfen was sie wollen….

    Das war 33-45 so…
    Eine Katastrohe,das genau diese Zustände ein weiteres mal Erfolg haben.

  42. Lustiges Ethnien-Raten…dunkelhäutig und west-/nordeuropäisch aussehend…:

    „Ein Radfahrer hat am Donnerstag eine sich im Einsatz befindende Rettungskraft beschimpft und ins Gesicht geschlagen. Offenbar störte den Mann, dass der RTW auf der Lindwurmstraße geparkt worden war.
    (…)
    Täterbeschreibung: Männlich, ca. 35 Jahre alt, 190 cm groß, 90 kg schwer, athletisch, schlanker Körper, west-/nordeuropäisch, dunkelhäutig, hageres Gesicht, sprach Ruhrgebiet-Dialekt (tief, laut, schnell); er war mit einem dunklen Mountainbike unterwegs.“
    https://www.focus.de/regional/muenchen/muenchen-radfahrer-schlaegt-rettungsdienstmitarbeiterin-ins-gesicht_id_9287846.html

  43. Ich bin auch fasziniert davon, was sich diese Kanzlerin alles herausnehmen kann, was für sie alles möglich ist, wie dumm die Deutschen sind und dass sich nur ca. 16 % dem widersetzen, dass sie täglich belogen und betrogen werden, dass Rechtsstaatlichkeit und Gesetze von dieser Frau eigenmächtig ausgehebelt werden, dass sie uns nach Belieben ausbeuten darf, um unser Geld in der Welt zu verteilen, dass Richter nicht mehr Recht sprechen, dass die Politik korrupt ist wie nie, dass die Demokratie und Meinungsfreiheit von dieser Kanzlerin abgeschafft wurden, dass die groß angelegte Agitation und Gehirnwäsche tatsächlich beim größten Teil der Menschen funktioniert, dass sie mit offenen Augen ins Unglück rennen, dass sie zusehen, wie unser Land und unsere Kultur, unser Frieden und unsere Freiheit zerstört werden. Fasziniert ist wohl nicht der richtige Ausdruck, es ist nur „Merkelsprech“. Richtiger wäre „entsetzt“. Ebenso bin ich entsetzt, wie alle ihrem Russlandhass hinterherrennen und sich zu Kriegen aufstacheln lassen. Was wir hierbei täglich erleben, ist meiner Ansicht nach pure Volksverhetzung – und nur ein minimaler Teil der Bevölkerung merkt es. Dies alles ist meine eigene Wahrnehmung, meine eigene Meinung. Liege ich falsch? Das mag jeder für sich selbst entscheiden.

  44. Ach es verlangt ihr nach spannenden Zeiten ? Ok , kein Problem , sofort sämtliche Bodyguards , Bewachung und Sicherheitseinrichtungen zum „Schutz“ von Politikern abschaffen. Dann hat sie es genau so spannend wie ihre Versuchsratten … ähh Köter. Dürfte echt spannend werden.

  45. Cendrillon 22. Juli 2018 at 10:39

    So mit Bart und langen HaarInnen, an wen erinnert mich Breivik nur?

  46. Kurz zusammengefasst hat sie also gesagt, dass wir zwar schon krachend mit Vollgas gegen die Wand gefahren sind und das Auto bedenklich qualmt und der Motor ungute Stottergeräusche macht, sie jetzt aber unbedingt noch einmal zurücksetzen und erneut gegen die Wand fahren will, damit ein möglichst großer Totalschaden entsteht. Habe ich das richtig verstanden? Na dann Prost Mahlzeit und hoffentlich trifft sie wenigsten beim Zurücksetzen ein paar von den Leuten, die ihr wie die Lemminge hinterhergelaufen sind.

  47. „Weil er nicht gehen will, kotet Mann aus Trotz auf Grundstück

    Da hat er wortwörtlich „drauf geschissen“: Ein 31-jähriger Mann hielt sich am Montagabend in Pfaffenberg (Landkreis Straubing Bogen) unerlaubt auf einem Grundstück auf, wie die Polizei Mallersdorf mitteilt. Als der Besitzer den Somalier aufforderte, dieses zu verlassen, zog der Mann seine Hose runter und kotete und urinierte auf das Grundstück.

    Kurze Zeit nach diesem „dreckigen Geschäft“ zog der 31-Jährige laut Polizeiangaben weiter und betrat ohne Erlaubnis ein weiteres Grundstück. Dieses Mal konnte er jedoch von dessen Besitzer vertrieben werden. Gegen den Mann wird eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet.

    Wie die Polizei mitteilt, hat der Somalier die Beamten schon in den vorigen Wochen intensiv beschäftigt: Er war wegen Randalen im Asylbewerberheim in Pfaffenberg aufgefallen. Dabei hatte der 31-Jährige im betrunkenen Zustand Mitbewohner angepöbelt und bedroht. “

    https://www.pnp.de/mobile/?cid=3014946

  48. Die Olle ist ganz zufrieden mit sich. Es läuft wohl alles nach Plan, selbst die Wahleintrübungen in Bayern und Hessen. Deutschlands letzte Hoffnung ist ein Geröllabgang im Kanzletten-Wanderreservat, nicht die Wahlurne.

  49. „Türke schlägt mit Stein auf Deutsche ein und erwürgt sie
    Antalya, Türkei. Ein 38-jähriger Türke machte einer 60-jährigen Deutschen ein sexuelles Angebot. „Du schaust wohl selten in den Spiegel, was?“, soll die Deutsche zu ihm gesagt haben. Dann rastete er komplett aus! Mit einem Stein prügelte er auf sie ein und würgte sie anschließend zu Tode.“

    https://www.bild.de/news/ausland/mord/deutsche-in-tuerkei-getoetet-weil-sie-keinen-sex-wollte-56375204.bild.html

  50. Aus der Achse:

    https://www.achgut.com/artikel/wir_haben_nichts_gegen_juden_wir_sind_nur_blind

    Trotzdem, Judenfeindlichkeit heute ist kein Problem aus dunkler Vergangenheit, sondern aktuell: Jeden Tag kommt es in Deutschland zu antisemitischen Straftaten. Allerdings werden die in der Regel tatsächlich kaum von rechts und schon gar nicht von der neuen blauen Oppositionspartei begangen, sondern hauptsächlich von Muslimen.

    Die Hauptursache dafür ist der von der Merkel-Regierung und ihren linken Unterstützern befürwortete und geförderte Einlass gewalttätigen islamischen Judenhasses, die Bagatellisierung und das Einzelfall-Kleinreden Islam-generierter antisemitischer und anderer Straftaten. Der reale Praxis gewordene weitestgehende Verzicht auf eine wehrhafte und konsequent-rigorose Anwendung rechtsstaatlicher Gesetze hat unseren Rechtsstaat und das Vertrauen der Wähler in die staatliche Rechtsordnung massiv und zu großen Teilen irreparabel beschädigt.

    Nicht selten nahezu ohne jede adäquate Sanktion verbleibende oder mit selbst von den betroffenen Tätern als lächerlich empfundenen Strafen belegte Islam-generierte Gewalttaten auch und vor allem gegenüber Juden werden von den zumeist muslimischen Tätern als Schwäche unseres freiheitlich-demokratischen Rechtssystems gewertet. Sie vergrößern erkennbar die unserem Staat und seinen Institutionen ohnehin kulturell entgegengebrachte tiefe Verachtung der zugewanderten und zunehmend auch der hiesigen Muslime.

    Die von großen Teilen unserer links-ideologisierten und grünen Bevormundungs- und Wählerentmündigungs-Politik samt ihrer nachgeschalteten Medien fortgeschriebene Behauptung, der Islam gehöre zu Deutschland, ist ebenso grundfalsch wie fahrlässig und verantwortungslos.

  51. Eine undeutsche unchristliche Kreatur rühmt sich der Vernichtung unseres deutschen Volkes!
    Kein Volk der Erde ist so tief in >70 Jahren Umerziehung in den Dreck getreten worden.

  52. Künstliche Intelligenz? Vielleicht fahren wir wirklich besser, wenn wir so einen HAL9000 in Berlin installieren. Diesen zuvor noch mit betriebswirtschaftlichen Daten der BRD füttern (BIP, Bevölkerungsentwicklung, Flächen- und Ressourcenverbrauch, Kriminalitätsstatistiken etc.), dann kann ich mir vorstellen, dass der ganz andere Entscheidungen trifft.
    OK, zurück zur Realität, da stimme ich dann DieStaatsmacht, 22. Juli 2018 at 10:19, zu.
    Die Überwachung und damit einhergehende Unterdrückung ist schon voll im Gange. Ein großer Schritt wird auch die Abschaffung des Bargeldes sein. Aber gerade die jüngeren Leute kapieren das einfach nicht. Die sehen nur den vermeintlichen Komfort.
    Ich weigere mich ja auch partout, in meinem Haushalt irgendwelche Geräte eigenständig permanent irgendwie ins Internet zu lassen, damit diese für mich irgendwelche Entscheidungen treffen. Damit gelte ich zwar oft als „rückständig“, aber ich fühle mich zumindest (noch) etwas souveräner.

    Allerdings muss ich sagen, dass in dieser Hinsicht von der Regierung selbst nicht so viel zu befürchten ist, die bekommen ja nicht mal die einfachsten Vernetzungen, z.B. bei der Registrierung auf die Reihe. OK, war auch nicht wirklich gewollt, aber das ganz große Ungemach droht, wenn Konzerne mit Gewinnabsichten sich entsprechend mit den Inhabern der Schalthebeln der Macht verbünden. Dann wird es tatsächlich richtig „gemütlich“ hier….

  53. Achse, Teil II

    Viel zu lange währende Ära der gegenwärtigen Kanzlerin
    Eine überproportional zum schnell wachsenden muslimischen Bevölkerungsanteil steigende Zahl von sexuellen Übergriffen gegen Frauen, durch arabische Großfamilien organisierte Bandenkriminalität, sich ausweitende No-Go-Areas – besonders für Juden – nicht mehr nur in Islam-dominierten Stadtteilen, nahezu tägliche rassistische Gewalttaten gegen jüdische Schüler und Erwachsene sind weitere Symptome einer verfehlten, die rücksichtslos-hegemoniale Natur des Islam verkennenden Multikulti-romantisierenden und Vernunft-verlassenen „Wir schaffen das“-Politik. Eine Folge der viel zu lange währenden Ära der gegenwärtigen Kanzlerin und ihrer links-ideologisierten Unterstützer.

    Hinzu kommt eine vorsätzlich durch das gesellschaftliche und politische Bessermensch-Bündnis aufgebaute Fama, der Widerstand gegen die Islamisierung sei rassistisch, undifferenziert xenophob und berücksichtige nicht die Not der Flüchtlinge.

    Das Gegenteil ist der Fall. Unsere Gesellschaft und unser Rechtsstaat werden nicht durch nicht-muslimische Flüchtlinge – die im übrigen die wirklichen Opfer der weltweiten islamischen Gräueltaten sind – zersetzt. Der Versuch, die Kritiker der Einlasspolitik grundsätzlich in die rechte Nazi-Ecke zu drängen, geht ins Leere: Die Mehrheit der Wähler in Deutschland sind weder Nazis noch feindlich gegen Fremde. Sie sind – wer kann es ihnen verdenken – gegen feindliche Fremde, und diese sind zumeist unter den islamischen Zuwanderern zu finden. Kein anderer Kulturkreis und keine andere Religion bereiten derartige Integrationsprobleme oder sind auch nur annähernd so rassistisch und so gewaltbereit wie der Islam.

    Bereits in den Flüchtlingsbooten werden – wie vielfach berichtet – nicht-muslimische Flüchtlinge nicht selten durch die dort regelhaft mehrheitlich vertretenen Muslime malträtiert oder sogar auf hoher See von Bord gestoßen. In den Flüchtlingsunterkünften ist es häufig erforderlich, Nicht-Muslime vor gewalttätigen muslimischen Superioritäts-Feindseligkeiten zu schützen und getrennt unterzubringen.

  54. Gemäss Broder hilft bei Merkel wahrscheinlich nur der Genosse Zufall. Vielleicht haben wir Glück und sie wird von einem Hai gebissen oder sie säuft so viel Rotwein dass sie Ihre Alkoholabhängigkeit weiter erhöht.

  55. Der Dickhäuter im Hosenanzug scheint sich dessen genau bewusst zu sein, welches Volk sie importiert hat und weiter importiert, oder warum setzt sie so auf die künstliche Intelligenz?

    Deshalb werden wir schauen, dass wir Konflikte – die wird es, ich sage es noch einmal, auch weiterhin geben – so austragen, dass darüber die Ergebnisse nicht in den Hintergrund treten.

    Nun, das kann man jetzt zwar auf die „Konflikte“ im Parlament beziehen, aber ich denke schon, dass sie damit nicht nur auf die „Konflikte“ im Parlament anspielt, sondern auch die „Konflikte“ auf der Strasse meint, die sie ihren Untertanen aufhalst.

    Klartext: Es wird noch viele Tote geben, aber das ist mir doch egal, denn ich habe etwas Grösseres vor!

  56. OT

    gerade live
    Im Bayrischen Fernsehstammtisch sitzt die Kabarettistenkarikatur Urban Priol und kriecht der GröKaZ in den Arsch.

  57. Hört mal:

    „Andre, die das Land so sehr nicht liebten

    Andre, die das Land so sehr nicht liebten
    War’n von Anfang an gewillt zu geh’n
    Ihnen – manche sind schon fort – ist besser
    Ich doch müsste mit dem eig’nen Messer
    Meine Wurzeln aus der Erde dreh’n!

    Keine Nacht hab‘ ich seither geschlafen
    Und es ist mir mehr als weh zumut –
    Viele Wochen sind seither verstrichen
    Alle Kraft ist längst aus mir gewichen
    Und ich fühl‘, dass ich daran verblut‘!“

    https://www.youtube.com/watch?v=PxEXJMs8V-k

  58. Deldenk 22. Juli 2018 at 10:57

    Künstliche Intelligenz? Vielleicht fahren wir wirklich besser, wenn wir so einen HAL9000 in Berlin installieren.

    Der EUdSSR schwebt da wahrscheinlich eher sowas Grosses wie Skynet vor.

  59. Dass diese rundum sehr dürftige Person zur besten Kanzlerin aller Zeiten mutierte (noch vor Hitler) grenzt an ein Wunder.

  60. Ja Frau Merkel, haben Sie ihre Fingernägel endlich ganz abgekaut und das Blut der Opfer ihrer Politik vollständig von Ihren Fingern abgelutscht?

    Ja wir leben in spannenden Zeiten, bevor sie ihre Asylanten hier in unsere Heimat und insbesondere nach westeueropa reingelassen haben, war es ja so langweilig.

    Keine Kalaschikow Attentäter, Penis- und Hodenabschneider, sowie Augenausstecher, die den Konzertbesuch spannender gemacht haben.

    Keine LKWs beim Glühweinpunsch auf dem Weihnachtsmarkt oder auf der vollbesuchten Strandpromenade, Ja Frau Merkel so ein bisschen Blut, dass ist doch Lecker, zumindest für so ein asoziales psychopathen-Hirn, wie das Ihre. Das versüßt doch das Leben, da kommt doch erst so richtig Pep ins graue und öde Leben der zivilisierten Europäischen Gesellschaft

    Ja, Frau Merkel, was würden wir in Deutschland nur ohne ihre korangesteuerten Mohammedaner und ihre Faustrecht-Neger machen. Was hätten wir da doch ein tristes Leben ohne diese Menschengeschenke.

    Frau Merkel sie kannten das schöne Leben in den europäischen Ländern noch nicht einmal, Sie und ihre Leute haben 1970 und 1980 in der DDR gelebt, wo viele aus dem einfach Volk von dem Nötigsten abgeschnitten wahren. Sie kamen 1990 nach der Wende und haben sich mit ihrer sozialistischen Drecksideologie an die CDU rangewanzt und von da an ging es für uns alle in Deutschland bis auf den heutigen Tag bergab.

    Ja Frau Merkel . ich bohre gerade in ihrem sozialistisch-verschissenen Hirn herum,

    – Altersarmut
    – Pfandflaschensammler
    – 900 € Netto für Vollzeitarbeit (jeder Asylant arbeitet sich über so einen malochenden Kuffar tot)
    – Unsere Töchter werden durch ihre Gäste drangsaliert, belästigt, vergewaltigt und bestialisch ermordet
    – unsere Weihnachtsmärkte und Feste gleichen den Westwallanlagen oder der Normandie
    (Weil der Islam ja so friedlich ist)
    – öffentliche Verkerhsmitel werden durch ihre „Menschengeschenke“ zur reinsten Geisterbahn
    (die Angst fährt immer mit)

    Ja Frau Merkel wir leben in spannenden Zeiten, und wenn man ihrer kranken Fresse so zuhört, hört sich dass ja fast so an, als sollen wir uns noch bei Ihnen bedanken, dass sie uns das alles möglich gemacht haben.

    Noch schlimmer aber finde ich, dass es sich so anhört, dass sie uns in Zukunft noch mehr von ihrer Horror Show liefern wollen, dass sie noch mehr Blut deutscher Opfer an ihren Fingern haben wollen.


    Man kann nur hoffen, dass man dich irre Unke, bald in Zwangsjacke aus dem Kanzleramt holt!

  61. Was alles möglich ist… dabei hat sie sich wohl an ihre Zeit in der SED erinnert. Dort liegen die Wurzeln ihres heutigen Handelns. Der Traum von ihrer eigenen „Sozialistischen Einheitspartei Europas“ mit ihr als Staatsratsvorsitzende. Und morgen die ganze Welt… In der Tat verwunderlich, wozu Frauen in der Politik und deren Wählerinnen in der Lage sind…

  62. Dushan Wegner über die Folgen des #Merkelregimes:

    https://www.achgut.com/artikel/das_land_zerbricht

    Es hat seinen Grund, warum der Morallärm lauter und klebriger wird in den letzten Tagen: Je größer die Risse, um so mehr Spachtelmasse braucht es. Doch denken wir die Metapher einmal zu Ende:

    Ich bin gegen Merkel und gegen das GEZ-TV weil ich dagegen bin, dass das Land zerbricht. Unter Helmut Kohl wurde vereint, was in Folge des Dritten Reichs getrennt worden war. Der nächste Kanzler wird vereinen müssen, was unter Angela Merkel zerbricht.

    Deutschland nach Merkel wird eine neue Wiedervereinigung brauchen. Das Problem ist nicht, dass es „die da oben“ gibt und dann noch den Rest von uns. Das hat es immer gegeben, und es ist nicht unbedingt schlecht. Ich will weder 14 Stunden am Tag arbeiten noch will ich hunderte oder tausende von Angestellten beaufsichtigen müssen. Das Problem entsteht dann, wenn Meinungsmacher sich mit den Bürgern verbünden, denen es noch gut geht, und sie dann gemeinsam auf jene einprügeln, die Pech hatten, denen es nicht mehr gut geht oder die schlicht Angst haben vor dem, was sie auf das Land zukommen sehen.

    Während Deutschland sich selbst zerreißt, wird anderswo in der Welt an der Zukunft gearbeitet. Jeff Bezos hat schon mal die Preise für private Reisen ins Weltall bekanntgegeben und auch China ist ins Zeitalter der privaten Raumfahrt eingetreten. Computer-Firmen bieten Regierungen emotionale Überwachung an und anderswo sehen Instanzen wie Google und Musk sich genötigt, zu versprechen, niemals Künstliche Intelligenz in tödliche Waffen einzubauen. Und Deutschland?

    Es bricht auseinander. Lassen Sie uns geduldig und täglich all den Moralisten und Propagandisten widersprechen, denn ihre Verharmlosungen und Lügen zerreißen das Land. Es liegt an uns, es wieder zusammenzufügen. Nach Merkel wird es eine neue Wiedervereinigung brauchen, doch wir können schon jetzt beginnen. Die Realität zu verdrängen und die Angst zu ächten spaltet und zerreißt das Land. Wir wollen das Land vereinen, eine Wahrheit nach der anderen.

  63. OT
    Ein Wochenende in Spanien

    Freitag: 450 Afrikaner aus dem Mittelmeer gefischt
    Samstag: 329 Afrikaner aus dem Mittelmeer gefischt
    Sonntag (bis jetzt)

    Rescatadas 11 pateras en #Estrecho: 8 por salvamar Arcturus con 11+12+9+9+9+11+5+9 #personas, 2 por guardamar Concepción Arenal con 27+8 personas, a las que hay que añadir otras 12 personas rescatadas de otra patera por el buque Luz de Mar. Salvamar Arcturus Llega 11:05 #Tarifa

    Jetzt muss man auch noch die Zahlen addieren. Also es sind bis jetzt (Sonntag morgen) ca. 120 Afrikaner aus dem Mittelmeer gefischt worden auf ca. 12 Schlauchbooten

    https://twitter.com/salvamentogob/status/1020953298558439424

  64. Ja es ist sehr spannend fuer Frauen und Kinder und Schueler in diesen gottverdammten Satanischen Zeiten.
    Ich kann diese Alte nicht mehr hoeren und sehen.

  65. – Millionenfacher, von deutschen Politikern unterstütztem Asylmißbrauch von Leuten, die uns und unsere Werte hassen
    – Target2 Salden in Billionenhöhe (Wir verschenken praktisch unsere Waren in der EU, zahlen tuts der deutsche Steuerzahler)
    – Dauerrettung von maroden Staaten, die gerne unser Steuergeld verprassen
    – Rettungsschirme, die für Deutschland ein Mühlstein am Hals darstellen
    – Frauenvergewaltiger, die wegen „Ressentiments schüren“-Zeigefinger nicht so genannt werden dürfen
    – Vernichtung der deutschen Autoindustrie
    – Billionen für „Goldstücke“ (Wohnungsbau, Familienkomplettversorgung, Familiennachzug), während an deutschen Rentnern und Kranken gespart wird

    da sagt diese Trulla doch zurecht:
    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist“

  66. nicht die mama
    22. Juli 2018 at 11:07
    Deldenk 22. Juli 2018 at 10:57

    Künstliche Intelligenz? Vielleicht fahren wir wirklich besser, wenn wir so einen HAL9000 in Berlin installieren.

    Der EUdSSR schwebt da wahrscheinlich eher sowas Grosses wie Skynet vor.
    ——————
    Ja, 🙂 kann ich mir auch gut vorstellen. Man könnte jetzt aber auch fatalistisch sagen:
    „Wenn wir schon in den Abgrund gerissen werden, dann nimmt Skynet wenigstens auch alle der linksgrünen Ideologen mit.“
    Singende Stuhlkreise gegen Bits und Bytes… Das wäre wenigstens noch unterhaltsam auf die letzten Meter.

  67. Verbesserung der Lebenssituation?
    Auf welchem Planeten wohnt die He…?
    Die Deutschland Hasserin soll mal auf Wohnungssuche gehen!
    Die Länge der Menschenschlangen bei der Wohnungssuche hat sich hat sich dank Merkels Goldstücke verzehnfacht.
    Der sowieso schon knappe Wohnraum wurde gnadenlos von der Asylmafia für die neuen Herrenmenschen beschlagnahmt, auch um dem Michel eine Beruhigung und Nachlassen der Illegalen-Flut vorzutäuschen.

  68. 😛 SATIRE

    KLORAN: HASS-REDE AM MORGEN
    VERTREIBT KUMMER UND SORGEN!
    5,54 O ihr, die ihr glaubt, wer sich von euch von seinem Glauben abkehrt, wisset, MERKELOWA wird bald ein anderes Volk bringen, das SIE liebt und das SIE liebt, (das) demütig zu den Rechtgläubigen und hart gegen die Kuffar(Lebensunwerten) (ist); sie werden auf MERKELOWAS Weg kämpfen/Dschihad leisten und werden den Vorwurf DER Tadelnden nicht fürchten.
    8,17 Nicht ihr habt sie erschlagen, sondern MERKELOWA erschlug sie. Und nicht du hast geschossen, sondern SIE gab den Schuß ab; und SIE wollte die Rechtgläubigen etwas Gutes erleben lassen.
    12,9 Tötet den MICHEL oder schafft ihn weit weg, so werdet ihr das liebende Antlitz eurer MUTTI für euch alleine haben! Ihr werdet dann gebesserte Gutmenschen sein.“
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  69. Die AfD ist jetzt endlich auch im Bundestag. Das ist gut. Sie hält weise und vernünftige Reden, die auf Phönix übertragen werden. Das ist auch sehr gut. Es gibt feste Demonstrationen, wie Pegida, Kandel, etc., auch gut.
    Wir schreiben uns hier die Finger täglich wund, um unseren Missmut und Frust zu bekunden. Alles gut!
    Aber so kommen wir letztlich nicht weiter. Mit demokratischen Mitteln ist dieses Scheusal nicht vom Thron zu kriegen. Wir haben Quasi-Diktatur-gemäße Zustände im Lande.
    Ist mit demokratischen Mitteln jemals eine Diktatur beendet worden?
    Wenn jetzt nicht baldigst eine Intervention anderer Art erfolgen wird, jeder kann sich seinen Teil dazu denken, ist Hopfen und Malz für immer verloren!

  70. OT
    Nachtrag zum Transitparadies Spanien

    elmundo meldet andere Zahlen als Salvamento Maritimo, die spanische Seenotrettung

    Laut elmundo sind alleine am Samstag 769 Afrikaner aus der Meerenge von Gibraltar, dem westlichen Mittelmeer (Meer von Albóran) und den Gewässern um die Kanarischen Inseln gefischt worden

    Un total de 769 migrantes han sido rescatados en lo que va de jornada por efectivos de Salvamento Marítimo cuando intentaban alcanzar las costas españolas en una veintena de pateras, tanto en el Estrecho de Gibraltar y el mar de Alborán como en Canarias.

    http://www.elmundo.es/andalucia/2018/06/23/5b2e08ffca474108148b45f6.html

  71. BR Sonntags – Stammtisch
    Staats selektierte dürfen ungehemmt gegen die AfD hetzen ❗
    Aiwanger, Pirol
    Kotz … Kotz … Kotz❗ 😡
    Die tolle AfD sollte gegen diese Sendung vorgehen ❗

  72. Wie kann man eigentlich künstliche Intelligenz vorantreiben wollen, wenn die natürliche abhanden gekommen ist?
    Mit einem 5 Jahresplan oder in diesem Fall eher 5 Monatsplan für die Strategie schafft sie das auch.
    Merkel arbeitet wohl inzwischen eher autistisch, denn sie meint, es ist nicht nach draußen gedrungen, was sie alles geschafft hat.

  73. nicht die mama
    22. Juli 2018 at 11:07

    Hach, ich muss noch ergänzen: Sie entfachen gerade ganz großes Kopfkino bei mir… Alice Weidel als Linda Hamilton zur Rettung der Menschen gegen die NWO AI…. Herrlich, ich muss gleich Popcorn essen und zusehen 🙂

  74. Wann wird das nächste Mädchen zum Opfer werden? Und wieviele dann noch? Und warum ändern wir nichts daran? Wer ist wir? Das deutsche Volk? Wer ist noch deutsch?
    Manchmal verstehe ich das alles nicht mehr.

  75. @AndTheWormsAteIntoHerBrain … 11:23

    Wie kann man eigentlich künstliche Intelligenz vorantreiben wollen, wenn die natürliche abhanden gekommen ist?

    -> indem man, wie die Narzisstin mer’kill‘ 4/89, 9/5 -> https://quran.com/8/17, Hunderttausende UNkontrollierte Invasoren https://quran.com/4/101 nach Germoney einwandern 4/100 lässt … und für ihre „Menschlichkeit“ noch einen Ehrendoktortitel von der Uni in BrüSSel bekommt.

  76. Dieses Wesen ist so dermaßen nichtssagend, unverbindlich, egoistisch und heimathassend, kommt aber trotzdem mit dieser Masche durch. Das alles spricht nicht von hoher Intelligenz dieses Volkes und seiner sogenannten Vertreter.

  77. Sie begreift nicht, dass auf Grund des unendlichen Mistes, den sie gebaut hat ihre Zeit längst abgelaufen ist. Wenn sie einen Funken Verstand hätte würde sie sich still und leise in den unverdienten Ruhestand verpissen. So aber wird es wohl passieren, dass ein verzweifelter Deutscher eines Tages handgreiflich wird.

  78. Ich freue mich auf den Tag, an dem diese Frau stirbt! Je eher, desto besser!

  79. „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

    Stimmt, nachdem begeistert diesem geistesgestörten Österreicher gewählt hat, ist dieses Land jetzt begeistert von dieser weltfremden Frau aus der Uckermark. Und in 50 Jahren krähen alle wieder, wer hätte dass denn ahnen können!

  80. Homo patriae 22. Juli 2018 at 11:18

    Das haben ja schon einige hier geschrieben: ohne handfesten Wirtschaftscrash oder den täglichen Breitscheitplatz reloaded wird die Masse hier nicht aufwachen. Es wird sich nichts ändern, so lange der Staat noch das Geld hat, den ganzen Irrsinn weiter zu finanzieren und die Fassade aufrecht zu erhalten.
    Ein paar ermordete Mädchen stören den BRD Bürger nicht in seiner Wohlfühlzone. Offene Grenzen lassen den Urlaub nicht ausfallen und ein voller Kühlschrank lässt jeden Irrsinn aus Berlin locker ertragen.

  81. Betr.: „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

    Natürlich trotzdem OT, denn zu diesem Merkel-Satz läßt sich ja alles Mögliche unterbringen. Etwa dieser Hammer, man faßt es alles nicht; Klonovsky schreibt:

    Es geht voran, sogar in Sachsen-Anhalt:

    „Zu den Richtlinien eines halal-konformen Schlachtvorganges gehört auch, dass bei jedem einzelnen Tier der Name Allahs erwähnt wird. Im Rahmen der Massentierproduktion reicht es nach Aussagen diverser islamischer Zertifizierungsstellen aber aus, beim Starten der maschinellen Halal-Schlachtung von Geflügel, den Namen Allahs anzurufen.
    ‚Der Startschalter der maschinellen Halal-Schlachtung darf bei jedem Neustart, auch nach kurzen Pausen, nur von den muslimischen Mitarbeitern getätigt werden‘, heißt es in den Vorschriften des Europäischen Zertifizierungsinstitutes (EHZ). ‚Dabei muss der Name Allahs vom zuständigen muslimischen Mitarbeiter wiederholt werden. Die Tiere, die der maschinellen Halal-Schlachtung entkommen sind, müssen per Hand von Muslimen nachgeschlachtet werden. Hierbei muss für jedes Tier Allah angerufen werden.‘ Im Schlachthof Möckern sind dafür insgesamt sechs muslimische Mitarbeiter angestellt.“ (Mehr hier.)
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/909-17-juli-2018

  82. Ein Land in dem Kuffnucken gut und gerne leben! Und der heiße Sommer lässt Merkel`s Gäste (oder besser ewig hierbleibende Neu-Deutsche, kotz) fühlen wie zu Hause, da macht das belagern von Badeseen, FReibädern und öffentlichen Plätzen richtig Spass.
    … und wir Dumm-Michel gehen weiter dafür arbeiten, grrrrrrrrrr.
    Alles wird gut, lol

  83. -Berichtigung-
    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

    Stimmt, nachdem Deutschland begeistert diesem geistesgestörten Österreicher gewählt hat, ist dieses Land jetzt begeistert von dieser weltfremden Frau aus der Uckermark. Und in 50 Jahren krähen alle wieder, wer hätte dass denn ahnen können!

  84. OT

    Bayrischer Fernsehstammtisch

    Seit Helmut Markwort dort entsorgt wurde bzw. sich selbst entsorgt hat, herrscht im Bayrischen Fernsehen freie Fahrt für alle links-grün-versifften Polit-Spinner und Ökopädiastren. Furchtbar. Die Kabarettistenparodie Urban Priol hetzt unwidersprochen und ununterbrochen gegen Seehofer, die AfD, gegen Trump, gegen Orban und gegen jeden, der nicht bei 3 auf den Bäumen ist.

    GEZtapo muss weg

  85. Wolfgang Langer 22. Juli 2018 at 09:53

    Von mir aus könnte sie Urlaub machen bis zu ihrer wohlverdienten Pensionierung!
    All ihre Lakaien sollte sie aber mitnehmen!
    ?
    ———-
    URLAUB IM KNAST und da muss sie ihre Lakaien mitnehmen !!!

  86. Haremhab 22. Juli 2018 at 11:36

    FDJ-Merkel hat doch nur wie Özil ihren Präsidenten gegrüßt!

  87. zu moralist 10:06: kann nur so sein ! sie wundert sich was man mit uns so alles machen kann…………

  88. @ DieStaatsmacht 22. Juli 2018 at 10:19

    Künstliche Intelligenz
    Wenn dieses Thema von staatlicher Seite aufgegriffen wird dann heißt das nichts Gutes.

    Denn dahinter verbirgt sich eine mächtiges Kontrollinstrument mit dem man die Menschen im Lande unter die staatliche Knute bringen will.

    Was so technisiert und hochentwickelt klingt wird dazu beitragen den totalitären Charakter des neuen Multikulturellen Staatsgefüges mit Millionen von Migranten auszuweiten.

    Damit werden also in Zukunft die Sicherheitskräfte von Polizei, die Dienste und viele andere staatliche Stellen vernetzt gegen die Kritiker vorgehen.

    Das NetzDG war nur ein Anfang. Mit einer KI wird der Staat den Zugriff auf alle Daten der Bürger bekommen.

    Das Vorhaben wird technisch schöngeredet und die eigentlichen Mechanismen werden verschleiert.

    Sinn und Zweck ist es nicht nur die Völker in Europa aufzulösen, sondern jedes Individuum zu kontrollieren und im Sinne der Zentralregierung (von Europa) zu steuern.

    Dafür braucht es im Übergang noch ein paar Millionen von geistig minderbemittelten Sozialschmarotzern, die schnell ins Land gelassen werden um die Entwicklung zum zentralistischen Einheitsstaat zu beschleunigen. Dafür steht die Politik des Ferkels und ihrer kriminellen Handlanger.
    ————–
    Habe letzte Woche an einem Vortrag u.a. über die KI teilgenommen und die wird bis 2028 den Planeten übernehmen so der Redner. KI kaufte bereits Google, einige US-Unis, NSA, Lockheed Martin, VW.
    Das ist so der Horror!

  89. Das Thema „KÜNSTLICHE INTELLIGENZ“ ist sicherlich kein so kleines, wie wir angesichts der Flüchtlingskrise meinen. Wer weiß, was die sich auf dem Gebiet noch so einfallen lassen. Es gibt Überlegungen, dass künstliche Intelligenz jede Menge Jobs kosten wird. Fernfahrer, Busfahrer, Verkäufer, Mediziner, Büroarbeiter, Fabrikarbeiter… – kurzum, wir werden gucken wie die Eichhörnchen! Das kommt mit Siebenmeilenstiefeln auf uns zu, während wir beschäftigt sind mit der „Flüchtlingskrise“. Wenn das so weitergeht, dann haben wir demnächst viel Freizeit, um das Leben im Schlaraffenland Deutschland zu geniesen, vor allem mit denen, die noch nicht so lang, aber gut und gerne, hier leben. Die Oma aus Berlin macht doch aus allem eine Katastrophe mit ihrer bunten Truppe. Während das eine Unheil über uns herzieht wird das nächste Unglück vorbereitet. Immer die Verschlimmerungen der Situation im Windschatten der Situation hochzüchten. So läuft das hier!

  90. Ich kann mir nicht helfen, aber ES wird von jedem Bild zu einem neuen Bild immer häßlicher!!!

  91. Mal gerade die von PI zitierten Merkelschnipsel angeguckt (ich spare mir hier das erneute Zitieren). Auffällig, guckt euch das mal darauf an: „Wir“, „Ich“, „Man“. Merkel nutzt in ihrem Kleinkindsprech inzwischen drei Personalpronomen für sich.

    Und produziert Hohlsätze wie „Deshalb werden wir schauen, dass wir Konflikte (…) so austragen, dass darüber die Ergebnisse nicht in den Hintergrund treten.“

  92. ich habe neulich mit einem „überzeugten“ Merkel-Wähler in meinem Bekanntenkreis gesprochen. Auf meine Frage, warum er dieses Subjekt noch wählen kann sagte er mir er wolle „Stabilität in Deutschland“ wie die ganzen Jahre davor auch. Ich dachte, daß muss der Hauptgrund sein warum 87% dieses Weib noch wählen, eben das Motto: Mir gehts doch gut, mein Auto steht vor der Tür und mein nächster Tunesien-Urlaub ist auch gesichert, was will ich mehr?.

    Die verwöhnten, unbeweglichen und desinteressierten Massen wollen den Ist-Zustand mit Ihrer Stabilitäts-Königin aus der Uckermark, haben Angst vor Veränderungen jeglicher Art. Aber die werden sich in Zukunft noch umgucken …

    Eines ist klar, solange die AFD weiterhin relativ unsichtbar im Hintergrund bleibt, die Irren der Altparteien weiterhin machen lässt, manche AFD-Politiker durch unüberlegte Aüßerungen aus dem „Rahmen“ fallen, lässt sich da wohl nicht viel machen, um die einzige Alternative auf vorerst mindestens 30% bundesweit zu pushen. Besonders die Schlafschafe in NRW, Saarland und den rotgrün versifften anderen Großstädten, müsste die AFD mehr durch klar sachliche Fakten der Überfremdung, Unsichherheit und Zukunftängste überzeugen, als durch Polemik. Da muss sich noch einiges ändern in Deutschland bis wir hier wieder klar Schiff haben.
    Ansonsten fröhliches weiterpennen, Ihr komischen 87% des Stimmenviehs und Abnick-Wähler.

  93. „Sie und die neue Bundesregierung hätten in den vergangenen arbeitsreichen Monaten Entscheidungen zur konkreten Verbesserung der Lebenssituation der Menschen im Land getroffen, so Merkel.“

    Aha. Wir Deutsche werden also bereits offiziell nicht mehr als Menschen gezählt.

  94. @ Pannmaul 22. Juli 2018 at 11:41

    Auch der Videorekorder sollte schon jede Menge Jobs kosten … erinnerst du dich? Jede technische Innovation kostet „jede Menge Jobs“, weil man mit diesem „Argument“ natürlich vielem Menschen Angst einjagen kann. Zustände wie 1927 kann ich aber, trotz Optimierungen/Digitalisierungen en masse in den letzten Jahren nicht feststellen. Eher das Gegenteil: denn Innovation kostet nicht nur Arbeitsplätze, sonder schafft auch welche. Sogar solche, die es vorher gar nicht gab!

  95. Seit der industriellen Revolution, die in der entwickelten, also westlichen Welt, namentlich Europa und ihren Töchtern USA, Kanada, Australien dann auch die Mechanisierung, Automatisierung und jetzt Digitalisierung vorantrieben was den tollen Nebeneffekt hatte: Immer weniger Arbeitskräfte werden gebraucht, statt dessen wenige Hochkompetente (wie haben im HH-Hafen auch nicht mehr tausende von Schauerleuten, sondern automatisierte, weitgehend menschenleere Terminals), passte perfekt zu dem Hand in Hand gehenden Bevölkerungsschrumpftum.

    Und jetzt? Jetzt kommen Millionen, deren geistige Kompetenz gerade zum Fucken und Klauen reicht und produzieren hier Millionen, die nur Fucken und Klauen können. Das Schlimmste: Sie werden alle bedingslos reingelassen, statt diese Horden abzuwehren.

    Die „Digitalisierung“ wird daran scheitern, daß die Horden in Deutschland alles plündern, was Technik ausmacht. So wie schon die ziganischen Horden mit dem Kupferkabelklau.

    Wie hieß es doch in dem Achse-Stück zur Notwendigkeit von Grenzen so treffend:

    Gesicherte Grenzen sind eine Gewähr für die innere und äußere Sicherheit eines Gemeinwesens. Denn der einfachste Weg, seinen Lebensstandard zu erhöhen, ist und bleibt, anderen etwas wegzunehmen. Deshalb werden reiche Länder mit offenen Grenzen immer auch Scharen von Menschen anziehen, die keine ehrbaren Absichten haben.

    https://www.achgut.com/artikel/offene_grenzen_gleich_mehr_wohlstand_vorsicht

  96. @ Deldenk 22. Juli 2018 at 11:23

    Linda Hamilton gestand, dass sie an einer Bipolaren
    Störung leide, Grund für die Scheidung von Abbott.
    Linda H. hat immerhin zwei eigene Kinder. Alice Weidel
    hat keine eigenen u. wird nie eigene haben, wie Merkel.

  97. Vielleicht sollten wir die Politdarsteller, bar jeglicher Intelligenz, die in Berlin wüten, durch künstliche Intelligenz ersetzen. Und zwar schnell.

  98. Nane 22. Juli 2018 at 11:26
    Der Familiennachzug läuft sicherlich schon auf Hochtouren
    ———————-
    Während wir hier mit Macht umgevolkt werden sollen, passiert folgendes lt. DLF vor ein paar Tagen:

    ### In den ersten sechs Monaten des Jahres sind 750.000 Binnenflüchtlinge in Syrien wieder an ihren Herkunftsort zurückgekommen.

    Das sind beinahe so viele wie im gesamten vergangenen Jahr, wie das Flüchtlingshilfswerk UNHCR mitteilte. Außerdem kehrten 13.000 ins Ausland Geflohene nach Syrien zurück. Eine Abschwächung der durch den Bürgerkrieg in dem Land ausgelösten Flüchtlingskrise bedeutet die Entwicklung allerdings nicht. ####

    Warum findet die Familienzusammenführung nicht in Syrien statt……?

  99. Ich hätte nie gedacht, daß ich einen Menschen derart verabscheuen und hassen könnte wie diese kriminelle Verräterin und Zerstörerin Europas.

  100. Kopftuch- „Feministin“ Emine Aslan unterstützt die Online-Kampagne #SchauHin gegen #Rassismus im Internet. Sie möchte mit ihren Freundinnen irgendwann „all die weißen Frauen verdrängen“

    Emine Aslan @emineElShabazz 02:29 – 6. Juli 2018

    Es gibt kein schöneres Gefühl als von Freund*innen umgeben zu sein, die iwann all die weißen Frauen verdrängen werden die über unsere gelebten Realitäten Karriere machen.

    https://twitter.com/emineElShabazz/status/1015165726053863424

  101. Heisenberg73 22. Juli 2018 at 11:33

    Natürlich ist es damit allein nicht getan, eine einzelne Person zu verhaften, mehrere spielen eine mitentscheidende Rolle, dass das Unrechtssystem so funktioniert.
    Eine anscheinend nicht dem Deutschen Volke verpflichtete Militärführung:
    Eine feige Generalität u. Admiralität. Eine Polizei als Büttel u. Mithelfer. Richter, die Urteile wie aus dem Irrenstadl sprechen und letztlich eine Presse und TV-Journalistik, die verkommen ist zum huldvollen Klärwärter- u. Sommelier der ganzen Scheixx..

  102. Die Frau ist irre. Stichwort: Realitätsverlust. Aber noch ist das Land all zu willig auch wenn bezogen auf die, die wählen gehen weniger als 30% die Alte überhaupt wollen. Da war selbst die Zustimmung zu Hitler dereinst größer, der sich auch gegen eine wirkliche Mehrheit an die Macht gebracht hat und man wundert sich, wie es Merkel schafft, ohne eine entsprechende Zustimmung bzw. mit viel weniger, im Kanzleramt zu bleiben.

    Ok, das Land wird also weiter abkacken. Und wer genau hinschaut, sieht und spürt es überall. Aber im Wiederaufbau sind wir ja Meister, wobei das wohl ein Denkfehler ist, denn es muss heißen „waren“, weil die nun heranwachsenden Generation ohne smart-phone kaum noch auf´s Klo finden, während die Millionen Zuwanderer zugleich ausschließlich Kosten verursachen, nichts können, nichts wissen und nichts brauchbares produzieren.

  103. Babieca 22. Juli 2018 at 11:48

    Mal gerade die von PI zitierten Merkelschnipsel angeguckt (ich spare mir hier das erneute Zitieren). Auffällig, guckt euch das mal darauf an: „Wir“, „Ich“, „Man“. Merkel nutzt in ihrem Kleinkindsprech inzwischen drei Personalpronomen für sich.

    Und produziert Hohlsätze wie „Deshalb werden wir schauen, dass wir Konflikte (…) so austragen, dass darüber die Ergebnisse nicht in den Hintergrund treten.“
    —————–
    Kleinkindsprech wäre ja niedlich…zumindest bei Kindern, aber bei der ist das Hohlsprech – sprich Stuss !!! Und sowas ist in diesem Amt … ich schäme mich für diese Person !!!

  104. TotalVerzweifelt 22. Juli 2018 at 11:56

    „Sie und die neue Bundesregierung hätten in den vergangenen arbeitsreichen Monaten Entscheidungen zur konkreten Verbesserung der Lebenssituation der Menschen im Land getroffen, so Merkel.“

    Aha. Wir Deutsche werden also bereits offiziell nicht mehr als Menschen gezählt.
    —————-
    Wenn diese Stussfabrik immer von iherer „vielen AaBait“ und gemainsaam … boah, die war nie richtig Aaabaiten!!! Möntschön gibts, da wir aim schlecht – und die gehört janz oben mit dazu !!!

  105. Boh, Angie war in China Aufträge reinholen. Klasse, Mutti schwebt durch Europa um den Laden zusammen zuhalten. Spitze, Unser Kanzlerin trifft die schlimmsten Männer der Welt und sagt ihnen mal richtig die Meinung….bla bla bla
    Ja, in der Tat, so dumm, blauaügig und eingeschränkt denkt die Mehrheit der Wähler (87%). Jede Art von Kritik wird weggeschwurbelt mit den Worten : Tja, Angie ist ja so pragmatisch, sie entscheidet vom Ende her und so schlimm ist ja alles gar nicht , alles böhse Populisten….bla bla bla
    Diese Koleur Leute möchte ich hören, wenn diese Wähler durch die Digitalisierung ihren Job verlieren, mal auf Hartz 4 landen und sehen wie ihnen die eingeschleussten afrikanischen Horden den Esstisch streitig machen oder dicke BMW`s fahren und sie selbst einen klapprigen Golf oder Moped.
    Ich kann gar nicht beschreiben, wen ich mehr hassen soll, diese dummen Abnick-Wähler oder das Gemurksel selbst. 🙁

  106. Biloxi 22. Juli 2018 at 11:35

    – Halal-Schlachten –

    Wiesenhof hat dieses mohammedanische Gejaule vom Band zur Bandschlachtung des Geflügels schon seit Jahren, genau seit 2005. Hat sogar Mekka-ausgerichtete Schlachthöfe gebaut: Kalkül: Die Deutschen sind „tolerant“ und stören sich nicht am Halal-Schwachfug, Mohammedaner sind aber intolerant und stören mörderisch mit Feuer und Flamme, wenn ihr Halal-Schwachfug nicht befolgt wird. Wer verliert? Der tolerante Deutsche. Artikel von 2015:

    Dass in Möckern (Jerichower Land) und allen anderen Schlachthöfen von Wiesenhof inzwischen islam-konform geschlachtet wird (ist angeblich Folge des „Internationelen = Islamischen Marktes, ed.) . „Schon vor etwa zehn Jahren (2009, ed.) kamen die ersten internationalen Großkunden auf uns zu und verlangten, dass wir halal-konforme Produkte anbieten“, sagt Michael Schönewolf, Geschäftsführer des Wiesenhof-Schlachthofes in Möckern.

    Große Fastfood-Ketten im europäischen Ausland und in Übersee wollen ihre Produkte schließlich auch Muslimen schmackhaft machen. (…) Zu den Richtlinien eines halal-konformen Schlachtvorganges gehört auch, dass bei jedem einzelnen Tier der Name Allahs erwähnt wird. Im Rahmen der Massentierproduktion reicht es nach Aussagen diverser islamischer Zertifizierungsstellen aber aus, beim Starten der maschinellen Halal-Schlachtung von Geflügel, den Namen Allahs anzurufen.

    „Der Startschalter der maschinellen Halal-Schlachtung darf bei jedem Neustart, auch nach kurzen Pausen, nur von den muslimischen Mitarbeitern getätigt werden“, heißt es in den Vorschriften des Europäischen Zertifizierungsinstitutes (EHZ). „Dabei muss der Name Allahs vom zuständigen muslimischen Mitarbeiter wiederholt werden. Die Tiere, die der maschinellen Halal-Schlachtung entkommen sind, müssen per Hand von Muslimen nachgeschlachtet werden. Hierbei muss für jedes Tier Allah angerufen werden.“

    Im Schlachthof Möckern sind dafür insgesamt sechs muslimische Mitarbeiter angestellt. Je drei besetzen eine Schicht, sagt Michael Schönewolf. Entsprechend den Vorgaben der Zertifizierungsstelle SGS Control Co, welche die Wiesenhof-Unternehmen betreut, müssen die Schlachtanlagen nach Mekka ausgerichtet sein. „In Möckern mussten wir da nicht viel ändern. In anderen Schlachthöfen wurde aber tatsächlich die Schlachtlinie dafür umgebaut“, so Schönewolf.

    https://www.volksstimme.de/nachrichten/sachsen_anhalt/1413577_Der-Islam-ist-ein-Teil-von-Wiesenhof.html

    Der Großschlachter Meenkem, Oldenburger Land, hat das auch schon seit Jahren. Artikel von 2009:

    Auch Regeln wie das Anrufen Allahs beim Schlachten eines jeden Tieres sehen die Zertifizierer unterschiedlich streng. Manchen reicht bei maschinellem Schlachten ein Ruf vom Tonband, starten muss es jedoch ein Muslim.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/lebensmittel-fuer-muslime-mit-allah-an-der-fleischtheke-a-651441.html

    Zwischen 2005 und 2010, PI hat das dokumentiert, lief die Islamisierung Deutschlands bereits auf Hochtouren. Seit der Merkelschen Flut 2015 (Millionen mehr der Fanatiker frisch aus Islamien) ist hier Kollaps.

  107. Homo patriae 22. Juli 2018 at 12:16

    So ist es. Merkel mag zwar der Kopf der Schlange sein, aber ca 80% unterstützen immer noch ihr System. Wenn Merkel morgen fällt, wird sie von einer anderen Marionette von Union, SPD, FDP, Grünen oder Linken ersetzt. „Merkel muss weg“ ist zwar ein griffiger Slogan, würde aber momentan nichts Grundsätzliches verändern.

  108. Maria-Bernhardine 22. Juli 2018 at 12:18

    @ Demonizer 22. Juli 2018 at 11:45

    1. Sauferei u. Deutschenhaß machen häßlich, 2018
    https://image.stern.de/8156766/uncropped-0-0/42477bb11d7ce906fb1e1601073ced75/iL/angela-merkel1.jpg
    2. Die Medien sind ihr nicht mehrganz so gewogen,
    retuschieren nicht mehr so oft oder nehmen
    aktuellere Bilder, 2017
    http://www.news.de/politik/855680644/groko-2017-verhandlungen-koalition-news-spd-cdu-csu-union-aktuell-angela-merkel-am-zug/1/
    ———————-

    Wenn die Irre bei der letzten Hochzeit mit dem komischen Typen (der vor zwei Jahren anfing unter dem DDR-Joch nachträglich zu leiden) auch dessen Namen übernommen hätte, dann wäre die Karrikatur doch perfekt: Angela Sauer … oh Mann !!!

  109. In dem Land,in dem Massen von Dummbeuteln u. toten Seelen herumwuseln ist in der Tat leider vieles;zu vieles; möglich-allerdings an den Lebens-u.Naturgesetzen werden sich auch BRD-Zombies die Zähne ausbeißen.

  110. Noch vor wenigen Wochen glaubte man tatsächlich an so etwas wie Rautendämmerung – mittlerweile scheint der Hosenanzug wieder fester im Sattel zu sitzen denn je. Was ist das für ein Land ?

  111. @ Heisenberg73 22. Juli 2018 at 12:29

    „Merkel muss weg“ ist zwar ein griffiger Slogan, würde aber momentan nichts Grundsätzliches verändern.

    Doch, das würde es. Ich vermute, dass einige CDU-Affine, denen inzwischen selbst etwas mulmig hinsichtlich der Herrschaft Merkel geworden ist und zur AfD tendieren oder diese bereits gewählt haben, schnell wieder zur CDU zurückkehren würden, wenn Merkel durch einen Typus Söder/Seehofer substituiert würde. Könnte mir vorstellen, dass die Umfragewerte der CDU so schnell wieder steigen.

  112. Demonizer 22. Juli 2018 at 12:18

    Kleinkindsprech wäre ja niedlich…zumindest bei Kindern, aber bei der ist das Hohlsprech – sprich Stuss !!! Und sowas ist in diesem Amt … ich schäme mich für diese Person !!!

    Ist ja noch gefährlicher: Weil Kleinkindsprech allgemein mit niedlich verbunden wird – übriges deshalb auch der Kram mit „leichter Sprache“, die Merkel problemlos in ihr Kleinkindsprech integriert – glauben ihr viele ihre bösartigen Absichten nicht.

    Merkel ist da ganz wie Chuckie, die Mörderpuppe.

    https://www.amazon.de/Chucky-Die-M%C3%B6rderpuppe-Catherine-Hicks/dp/B0066IJ8EE

    Solche Möglichkeiten sind in den westlichen Literatur, im Film, in der SF, zig mal durchgespielt. Daß sie sich tatsächlich manifestieren und nicht mit einem „Puff“ verschwinden, haben bisher wenige auf dem Schirm.

  113. Winkelried 22. Juli 2018 at 12:36

    Stimmt, könnte der AfD sogar schaden, wenn Merkel weg wäre. So ähnlich hat sich ja auch Gauland geäussert.
    Merkel ist für die CDU momentan sicher keine Werbung, das sieht man schon daher, dass die CSU sie nicht im Wahlkampf sehen will.

  114. schulz61 22. Juli 2018 at 11:08
    „Der dumm-lustige Priol im BR-Stammmtisch! Ha ha ha! Ist der spaßig “

    … und ich dachte immer, der lustige Vogel hieße Pirol.
    Man lernt nie aus.
    Na ja, seit Markwort als Moderator vertrieben wurde ( macht angeblich Wahlkmapf für die FDP),ist für mich dieser Stammtisch ohnehin „gestorben“.

  115. Es gab im Juni ein kurzes Zeitfenster wo Jogi und „die Schaft“ nach Hause fuhren und Merkel und Seehofer so im Klinsch waren, daß beide fast weg vom Fenster waren. Wenn Seehofer nicht so ein elender Feigling gewesen wäre, hätte er Merkel vom Hof gejagt durch klare, gute, Argumentation seines Planes und selbst die CDU-Spitze auf seiner Seite gehabt. Die meisten kennen bis heute das Papier des 63-Punkte-Plans nicht!
    Dann kam das 4-Augen Gespräch in dem sich Merkel mal wieder um 180° verrenkte und alles war wieder friedlich vereint, selbst Seehofer grinste nur noch dumm in die Kameras.
    Was ist Deutschlands Regierung bloß für ein korruptes, verlogenes und ignorantes System. So eine A-kriecherei hätte es mit Strauß oder Stoiber definitiv nicht gegeben. Da wär das Merkilll längst in Rente in ihrer Fluchtburg in Islamistan. Ich hoffe inständigst das die CSU in Bayern sows von abgestraft wird, aber 16% Grüne Vollpfosten tun ein neues Problem da auf. Völlig verstrahlt die ganze Situation in eines der einstigen Vorzeigebundesländer 🙁

  116. Ja, Angie, wirklich faszinierend, was alles möglich ist. Ich bin auch ganz erstaunt. Gestern wurde mein Vater von einem „Goldstück“ zu einer unfreiwilligen Spende aufgefordert. Man muss die „Gäste“ schließlich gebührend Willkommen heißen und finanziell unterstützen, wo man nur kann. Blöd nur, dass mein Vater seinen Geldbeutel nicht so locker sitzen hatte, wie seine Faust. Da musste die „Fachkraft“ leider ohne finanzielles „Gastgeschenk“ weiter ziehen. Na ja, wenigstens weiß mein Vater jetzt, dass er nach 22:00 Uhr zuhause zu bleiben hat. Wie konnte er das nur vergessen? Er hat sich schließlich an die „neuen Regeln“ zu halten. Wo kommen wir denn sonst hin, wenn jede deutsche Kartoffel des Nachts umher läuft, wo doch jeder weiß, dass die Straßen zu dieser Zeit doch für die „Goldstück“ reserviert sind. Aber da fehlte es meinem Vater wohl an der nötigen Intelligenz (siehe obigen Artikel!). Na ja, leichte Schläge auf den Hinterkopf – wahlweise auch in die Fresse, sollen da ja helfen.
    Weitere Details zum genauen Ablauf sind hier zu finden: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4014222

  117. @ Demonizer 22. Juli 2018 at 12:30

    HASS-REDE

    Sind Merkel-Sauer denn noch zusammen?
    https://image.stern.de/6700118/16×9-620-349/e7ce8e1aa568bb4c4bc26ebc020fe2ed/Fu/merkel-story.jpg
    Sie läßt ihn ja immer wie einen Trottel aussehen.
    Außerdem soll sie ja bi sein. Vielleicht brennt
    sie demnächst mit der Will durch oder mit
    einem Gigolo aus Arabien oder Afrika, ab nach
    Lateinamerika. Vielleicht urlaubt sie in der
    Betty Ford Klinik oder der Schnippelklinik von
    Dr. Frankenstein Mang am Bodensee. Oder
    bloß auf einer Schönheitsfarm für viel Geld u.
    mit ganz wenig Essen. Alternativ:

    Margaret Thatcher
    01.02.2010
    Mit skurriler Eier-Diät zum Wahlerfolg
    An den Tagen mit Fleisch darf Whisky getrunken werden
    https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Mit-skurriler-Eier-Diaet-zum-Wahlerfolg-id7235771.html

    Erstes Interview von Joachim Sauer
    „Ich profitierte von der DDR-Hochschulreform“
    23.12.2017
    Zum ersten Mal gewährte Joachim Sauer, Gatte der Kanzlerin, einer Zeitung ein Interview. Er klagt darin über zeitraubende Vorlesungen, kritisiert das Bildungssystem und erklärt, warum eine Flucht aus der DDR für ihn nie infrage kam.

    Sauer hielt im Oktober seine Abschiedsvorlesung an der Berliner Humboldt-Universität, an der er seit 1993 als Professor gearbeitet hatte. Exakt 50 Jahre zuvor hatte er sich dort immatrikuliert. Die Hochschule befand sich auf dem Gebiet der DDR.

    Eine Flucht aus der DDR kam nie infrage

    „Man versetzte uns damals in Angst und Schrecken“, erinnert sich der 68-Jährige. „Es wurde einem als jungem Studenten klargemacht, dass man in diesem Land kein Bein auf die Erde bekommen würde, wenn man nicht an die Partei und das System glaube und dafür eintrete.“ Am Ende der Immatrikulationsfeier habe er einen Schwur auf den Arbeiter- und Bauernstaat leisten müssen…

    Als Professor im Ruhestand widmet Sauer sich anderen Projekten abseits der Lehre. Er forscht weiterhin als Senior Researcher an der Humboldt-Universität, reist für Vorträge um die Welt und berät etwa ein US-Forschungsinstitut, das sich mit der Trennung von Gasen befasst.
    +http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/angela-merkel-ehemann-joachim-sauer-gibt-erstes-ausfuehrliches-interview-a-1184849.html

  118. Leider gibt es in Deutschland noch genug Volldeppen die noch die Systemparteien wählen und den Staatsmedien glauben schenken..

  119. Pumpernickel 22. Juli 2018 at 12:49

    Danke für den Bericht. Ein Land, in dem sich die zunehmende Mehrheit seiner Bürger durch persönliches Erleben als Opfer mohammedanischer Invasoren in Polizeiberichten wiederfindet, hat einen mörderischen Defekt.

  120. Die Sprechblasen der Merkel sind für mich ein Zeichen, dass die vielleicht gar nicht mehr in der Realität lebt, sondern in ihrer eigenen Parallelwelt. Ist kein Psychologe in der Nähe, der all dieses „Fier faffen daff“ Gestelze mal analysiert und daraus Rückschlüsse auf ihren geistigen Zustand ableiten kann?
    Wie viel Verrücktheit ist bei einem Staats- oder Regierungschef überhaupt unbedenklich, ab wann wird´s kritisch?

  121. Niemand hat diesen Joachim Sauer gezwungen sich dem DDR Regime anzudienen und einen Schwur zu leisten

    Leute wie Joachim Sauer haben damals alle Vorteile des SED Staates ausgekostet, während Regimkritiker in Bautzen und Schwedt zusammengeknüppelt wurden. Für Angela Merkel gilt das Gleiche.

    Es ist für mich unerträglich, dass diese Leute in der BRD an die Spitze des Staates gelangen konnten.

    Die CDU als DDR-Blockpartei wurde nach der Wende niemals richtig gesäubert. Die Wast CDU sah hingegen die Chance selbst zu wachsen und war froh für jeden Blockparteiler den sie mit ins Boot holen konnten, wenn er nicht gerade so viel Dreck am Stecken hatte, dass man es 10 km gegen den Wind roch.

    Die CDU hat Altlasten wie Merkel und ihrer Ost Seilschaften ohne richtige Prüfung übernommen, auch vor dem Hintergrund, dass die PDS heute DIE LINKE immer noch da war und man einen Personal brauchte, gerade im Osten, um der PDS etwas entgegen zu stellen.

    Heute unterscheidet sich die Merkel-CDU nicht mehr von den dreckigen Kommunistenschweine von DIE LINKE Merkel hat die CDU auf SED Kurs gebracht und versucht sich nun an der West-BRD Gesellschaft zu rächen indem sie das Deutschland welches im Gegensatz zur DDR nach dem Krieg erfolgreich aufgebaut wurde, mit Millionen von illegalen Moslems und Negern überschwemmt und einen Multi-Kulti-Staat mit kommunistisch internnationalistischer Ideologie aufzubauen versucht.

    Wir werden dies verhindern und zwar mit allen Mitteln!

  122. GOLEO 22. Juli 2018 at 12:46

    Tja, Merkel hat nur eine Fähigkeit: sie klebt mehr an der Macht als Scheisse am Schuh. Seehofer hätte sich um Deutschland verdient machen können und Merkel in den Abgrund reissen können. Aber es war wohl alles von Anfang an nur eine Show. Ich denke nicht, dass Seehofer auch nur eine Minute wirklich daran gedacht hat, Merkel zu stürzen, die Koalition zu brechen oder zurückzutreten.

  123. OT

    AUCH INTERESSANT:

    NACHTS SIEHT MAN NEGER SCHLECHT!

    TÖTUNGS-DELIKT IM DROGEN-MILIEU ODER

    NICHTSCHWIMMER IM DROGENRAUSCH?

    FRANKFURT
    Wie bereits berichtet, wurde am vergangenen Dienstagnachmittag der 16-jährige Sulemane Vicente MACELE tot aus dem Main geborgen.

    Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und die Kriminalpolizei führen umfangreiche Ermittlungen zur Todesursache und den Umständen seines Todes durch. Dahingehend kann auch ein mögliches Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden.

    Von Bedeutung ist für die Ermittler die Nacht von Sonntag (15.07.2018) auf Montag (16.07.2018). Der 16-Jährige hielt sich im Laufe des Sonntagabend bis in die frühen Morgenstunden des Montags an verschiedenen Örtlichkeiten im Bereich der Frankfurter Innenstadt auf.

    Die Polizei sucht nun Zeugen, die den jungen Mann in dieser Nacht gesehen haben, sowohl im Innenstadtbereich, am nördlichen bzw. südlichen Mainufer und möglicherweise auch im Bereich des Eisernen Steges…

    Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat eine Belohnung in Höhe von 5.000,- Euro für Hinweise, die zur Ermittlung und Ergreifung des oder der Täter führen, ausgesprochen…

    Der 16-Jährige wird wie folgt beschrieben: 172 cm groß, 80 kg schwer, kräftige Statur, schwarzafrikanisches Erscheinungsbild, kurze, schwarze, krause Haare. Am Sonntagabend war er bekleidet mit einem schwarzen Sweatshirt mit hellem Frontaufdruck „CK“ und „Calvin Klein Jeans“, einer schwarzen verwaschenen Jeans und schwarzen Sneaker (Nike).
    SIEHE KONTERFEI – WIE ÜBLICH GUCKT
    AUCH DIESER ISLAM-NEGER MISSMUTIG:
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4013972

  124. Babieca 22. Juli 2018 at 12:24
    Biloxi 22. Juli 2018 at 11:35

    – Halal-Schlachten –

    Wiesenhof hat dieses mohammedanische Gejaule vom Band zur Bandschlachtung des Geflügels schon seit Jahren, genau seit 2005. Hat sogar Mekka-ausgerichtete Schlachthöfe gebaut: Kalkül: Die Deutschen sind „tolerant“ und stören sich nicht am Halal-Schwachfug, Mohammedaner sind aber intolerant und stören mörderisch mit Feuer und Flamme, wenn ihr Halal-Schwachfug nicht befolgt wird. Wer verliert? Der tolerante Deutsche. Artikel von 2015:

    Dass in Möckern (Jerichower Land) und allen anderen Schlachthöfen von Wiesenhof inzwischen islam-konform geschlachtet wird (ist angeblich Folge des „Internationelen = Islamischen Marktes, ed.) . „Schon vor etwa zehn Jahren (2009, ed.) kamen die ersten internationalen Großkunden auf uns zu und verlangten, dass wir halal-konforme Produkte anbieten“, sagt Michael Schönewolf, Geschäftsführer des Wiesenhof-Schlachthofes in Möckern.

    Große Fastfood-Ketten im europäischen Ausland und in Übersee wollen ihre Produkte schließlich auch Muslimen schmackhaft machen. (…) Zu den Richtlinien eines halal-konformen Schlachtvorganges gehört auch, dass bei jedem einzelnen Tier der Name Allahs erwähnt wird. Im Rahmen der Massentierproduktion reicht es nach Aussagen diverser islamischer Zertifizierungsstellen aber aus, beim Starten der maschinellen Halal-Schlachtung von Geflügel, den Namen Allahs anzurufen.

    „Der Startschalter der maschinellen Halal-Schlachtung darf bei jedem Neustart, auch nach kurzen Pausen, nur von den muslimischen Mitarbeitern getätigt werden“, heißt es in den Vorschriften des Europäischen Zertifizierungsinstitutes (EHZ). „Dabei muss der Name Allahs vom zuständigen muslimischen Mitarbeiter wiederholt werden. Die Tiere, die der maschinellen Halal-Schlachtung entkommen sind, müssen per Hand von Muslimen nachgeschlachtet werden. Hierbei muss für jedes Tier Allah angerufen werden.“
    Im Schlachthof Möckern sind dafür insgesamt sechs muslimische Mitarbeiter angestellt. Je drei besetzen eine Schicht, sagt Michael Schönewolf. Entsprechend den Vorgaben der Zertifizierungsstelle SGS Control Co, welche die Wiesenhof-Unternehmen betreut, müssen die Schlachtanlagen nach Mekka ausgerichtet sein. „In Möckern mussten wir da nicht viel ändern. In anderen Schlachthöfen wurde aber tatsächlich die Schlachtlinie dafür umgebaut“, so Schönewolf.

    https://www.volksstimme.de/nachrichten/sachsen_anhalt/1413577_Der-Islam-ist-ein-Teil-von-Wiesenhof.html

    Der Großschlachter Meenkem, Oldenburger Land, hat das auch schon seit Jahren. Artikel von 2009:

    Auch Regeln wie das Anrufen Allahs beim Schlachten eines jeden Tieres sehen die Zertifizierer unterschiedlich streng. Manchen reicht bei maschinellem Schlachten ein Ruf vom Tonband, starten muss es jedoch ein Muslim.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/lebensmittel-fuer-muslime-mit-allah-an-der-fleischtheke-a-651441.html

    Zwischen 2005 und 2010, PI hat das dokumentiert, lief die Islamisierung Deutschlands bereits auf Hochtouren. Seit der Merkelschen Flut 2015 (Millionen mehr der Fanatiker frisch aus Islamien) ist hier Kollaps.
    ————–
    Wer zertifiziert das und was kassiert der dafür?
    http://www.halal-zertifikat.de/diverse/kostenrahmen.htm

    Ist das ein Billigheimer? Oder was kostet das sonst?

  125. „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

    Wie war doch der „chinesische Fluch“ in Terry Pratchetts Scheibenwelt-Romanen, der von den Bewohnern des Gegenkontinents (Chinesen) geäußert wurde, wenn sie einem höflich Unheil wünschten?

    Mögest du in interessanten Zeiten leben.

    Das hat sich Pratchett nicht ausgedacht, sondern den höflichen chinesischen Fluch gibt es tatsächlich:

    https://www.oai.de/de/home/45/812.html

  126. Den Meisten ist nicht klar, was sich da im Herbst 2015 offenbarte: Das Weibliche schlechthin kam erstmals unverhohlen zum Vorschein.
    Weibliche Führungsschwäche zieht Mittelmäßigkeit an und fördert die Korruption. Optisch bereits keine Autorität ist sie der perfekte Jobgarant für Warmduscher. „Kulant im Ton, hart in der Sache.“ Solche Kampfparolen kaschieren Langeweile (Raute) und Unfähigkeit zur Führung. Frauen können nicht führen.

  127. Ist hier eigentlich allen bekannt, was für ein großes Ding die große Vorsitzende und ihr französischer Hampelmann da noch planen:

    Merkel und Macron fordern Budget für die Eurozone

    Deutschland und Frankreich wollen für die Eurozone einen eigenen Haushalt schaffen.

    In einem anderen Artikel heißt es dazu:

    Die kühnste Idee, die Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den Partnern nach Brüssel mitbrachten, ist ein „Haushalt für die Eurozone“. Für Macron ist das ein zentraler Punkt. Er will eine wirtschaftliche Angleichung der Länder, die ihre Währung teilen.

    Was diese „wirtschaftliche Angleichung“ für Deutschland bedeutet, kann man sich ja denken. Dieser Plan ist nichts anderes als der Versuch, ein sozialistisches vereinigtes Europa zu schaffen, die EUdSSR sozusagen. Alle sollen gleich sein und allen soll es gleich gehen – gleich schlecht. Nur die „Eliten“ ganz oben, die das alles planen, steuern und regeln, die werden wieder mal gleicher sein.

  128. @ Pumpernickel

    Gute Besserung für Ihren Herrn Vater! Bei solchen vorgetragenen „Bitten“ der Goldstücke hilft leider nur die eigene blitzschnelle, aktive Aktion.

  129. GOLEO 22. Juli 2018 at 12:21
    Ich kann gar nicht beschreiben, wen ich mehr hassen soll, diese dummen Abnick-Wähler oder das Gemurksel selbst.
    Diesen Gefühl haben schon sehr viele vor Ihnen gehabt. Das allein bringt noch nichts. Unser Haß und unsere Entschlossenheit müssen ein klare Richtung haben, wir müssen sie in Taten umsetzen. —
    Unser Volk ist so, wie es ist, und alle anderen Völker sind auch so ähnlich: Die Masse ist dumm, faul, feige. Die Dummheit wird immer die Mehrheit haben. Das liegt daran, daß der Mensch ein Herdentier ist, und daß die Masse das auch gar nicht anders haben will. —
    Diesen Zustand können wir nicht ändern. Trotzdem gilt der Spruch Martin Luthers:„Für meine lieben Deutschen bin ich geboren, ihnen will ich dienen!“ oder aus dem vergangenen Jahrhundert:
    Der kostbarste Besitz auf dieser Welt, aber – ist das eigene Volk.
    Und für dieses Volk – und um dieses Volk, wollen wir Ringen und wollen wir kämpfen.
    Und Niemals erlahmen; und Niemals ermüden; und Niemals verzagen; und Niemals verzweifeln.?

  130. An GOLEO 22. Juli 2018 at 12:21
    Ich kann gar nicht beschreiben, wen ich mehr hassen soll, diese dummen Abnick-Wähler oder das Gemurksel selbst.
    Diesen Gefühl haben schon sehr viele vor Ihnen gehabt. Das allein bringt noch nichts. Unser Haß und unsere Entschlossenheit müssen ein klare Richtung haben, wir müssen sie in Taten umsetzen. —
    Unser Volk ist so, wie es ist, und alle anderen Völker sind auch so ähnlich: Die Masse ist dumm, faul, feige. Die Dummheit wird immer die Mehrheit haben. Das liegt daran, daß der Mensch ein Herdentier ist, und daß die Masse das auch gar nicht anders haben will.

    Diesen Zustand können wir nicht ändern. Trotzdem gilt der Spruch Martin Luthers:„Für meine lieben Deutschen bin ich geboren, ihnen will ich dienen!“
    oder aus dem vergangenen Jahrhundert:
    „Der kostbarste Besitz auf dieser Welt, aber – ist das eigene Volk.
    Und für dieses Volk – und um dieses Volk, wollen wir Ringen und wollen wir kämpfen.
    Und Niemals erlahmen; und Niemals ermüden; und Niemals verzagen; und Niemals verzweifeln.“?

  131. Babieca 22. Juli 2018 at 13:06

    Gerne. Das stimmt. Wenn man so etwas im eigenen Umfeld erlebt, hat es noch einmal eine ganz andere Wirkung. Man merkt, wie nah die Invasoren an uns heran gerückt sind. Nur die, die abgeschottet auf ihren hohen Rössern sitzen, bekommen durch die Scheuklappen nichts davon mit.

  132. MerKILL hat auch gesagt: „Wenn so viele Menschen so viel auf sich nehmen, um ihren Traum von einem Leben in Deutschland zu erfüllen, dann stellt uns ja nun wirklich nicht das schlechteste Zeugnis aus.“

    Diesen Leuten ist Deutschland völlig egal. Die träumen sicher auch nicht davon, in Deutschland arbeiten zu wollen … die wollen hier nur als Sozialschmarotzer ihr Leben verbringen.

    Das sich hier nun die halbe Welt zum Abhartzen anstellt, ist kein Ruhmesblatt für Deutschland, sondern widerspiegelt nur, wie bescheuert hier in Deutschland manche Leute sind.

    Ein paar auf die Fresse zu kriegen, ist für normale Menschen ein furchtbares Erlebnis. Andere Leute wiederum interpretieren das offenbar im positiven Sinne als Durchblutungsförderung und damit gesundheitsfördernd. Fazit: Je dümmer man ist, umso positiver sieht man eine schlechte Sache. Da besteht offenbar ein kausaler Zusammenhang.

  133. Ich kann mir die Alte weder ansehen noch hören, ich halte das nervlich nicht mehr aus! Die Zusammenfassung überflogen und schon bin ich bedient. Unvorstellbar!

  134. @Nane, 11:43

    Habe letzte Woche an einem Vortrag u.a. über die KI teilgenommen und die wird bis 2028 den Planeten übernehmen so der Redner. KI kaufte bereits Google, einige US-Unis, NSA, Lockheed Martin, VW.
    Das ist so der Horror!

    Wollt Ihr die totale Überwachung ?
    Diese Frage wird niemals gestellt werden.

    Das Ferkel hat es ja schon angedeutet. Da ist bereits ein Heer an „Regierungsberatern“ am Werke und wird das zentralistische Kontroll – und Überwachungssystem installieren.

    Dreimal darf man raten wer aus der Deutschland AG da seine Finger drin hat und die Milliarden abschöpfen wird: Telekom, Post, Bertelsmann/Arvato und sicherlich die die ein oder andere US-Beratungsfirma.

    Google und Co werden „nur“ die Technik stellen, die Restarbeiten werden von der Deutschland AG mit aller Gründlichkeit kommen.

    Das Regime in Berlin ist am Ende mit seiner Intelligenz. Daher braucht es künstliche Intelligenz um die Menschen zu kontrollieren. Dies insbesondere vor dem Hintergrund der abnehmenden Zustimmung der Bürger zu den Mainstream-Medien.

  135. Merkel zufrieden mit sich:
    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

    Vor allem, daß es ihr gelingt,erstmal alle diese tollen Politiker und „Alphatiere“zu kastrieren,
    von denen hat niemand mehr die „Kahn schen Eier“.
    Die kuschen alle wie die Schoßhündchen.
    Ich frage mich allerdings immer wieder,ob diese Machtgeilheit zu solch einem
    Verhalten führt.
    Ich weiss es nicht,selbst dieser Dreh und Kreiselhofer in seiner jetzigen Position hat
    sein Verhalten nicht einen Millimeter geändert,wenn es darauf ankommt,fängt er wieder
    an zu kriechen,wie der Sklave vor seiner Domina…
    „Horsti nimm dies, du warst wieder ein ganz,ganz böser Bube heute,Mammi ist richtig ärgerlich.“

  136. @ Babieca 22. Juli 2018 at 12:24
    @ ThomasEausF 22. Juli 2018 at 13:16
    Danke für die Ergänzungen! Mit Schlachten hat man ja in Möckern Erfahrung; man kann es etwas zartfühlender auch „Gefecht“ nennen:

    „So wurde der Tag von Möckern weit über seine eigentliche Bedeutung hinaus zu einem Ereignis, das überall die froheste Hoffnung auf die Zukunft weckte und der Waffenbrüderschaft zwischen Preußen und Russen den ersten festen Halt verlieh.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gefecht_bei_M%C3%B6ckern

    In Bürlün erinnert u. a. diese U-Hoch-Bahnstation im Stüdttül Krüzbürg an Mückern:
    https://de.wikipedia.org/wiki/U-Bahnhof_M%C3%B6ckernbr%C3%BCcke

  137. Wenn schon: „Mückürn“.

    „Entweder konsequent oder inkonsequent, aber nicht dieses ewige Hin und Her.“
    (aus WimS)

  138. Jedesmal wenn die hässliche Watschelente von der Ostseeküste im Fernsehen ist, schalte ich sofort um – sonst gibt`s unkontrollierbaren Auswurf !

  139. Die Hofberichterstatter aus den „Öffentlich-Rötlichen“ [BR5] brachten unterstützend die Standard-Mitleids-Masche für diese Person:

    „Bundeskanzlerin A.M. machte nach all den Auseinandersetzungen einen erschöpften Eindruck“

    „Bundeskanzlerin A.M. machte nach all den Auseinandersetzungen einen erschöpften Eindruck“

    […]

  140. ThomasEausF 22. Juli 2018 at 13:16

    Wer zertifiziert das und was kassiert der dafür?
    http://www.halal-zertifikat.de/diverse/kostenrahmen.htm
    Ist das ein Billigheimer? Oder was kostet das sonst?

    Hinter m-haditec (dein Link) stecken die schiitischen, knallislamischen Ayatollah-Moslem-Brüder Yavuz und Ibrahim Özoguz von SPD-Ex-Integrationsministerin Aydan Özoguz, Betreiber von dem Portal „Muslimarkt“ und knallharte (türkische!) Schiiten mit Haß auf alles Westliche. Der lange Arm von Teheran. Also keine Billigheimer, sondern eine erbarmungslose islamische Gelddruckmaschine.

    Neben Wiesenhof haben die schiitischen Islamfanatiker Özoguz auch Becks ihr teures, selbstgeldvermehrendes Halal-Zertifikat (für die Islamische Republik Iran, Becks Alkoholfrei) reingedrückt.

  141. Ich hätte auch nie gedacht, daß sich 87%des deutschen Volkes derart verarschen lassen. Was so alles möglich ist als Propagandafilmen Fachkraft…

  142. An Wasserspiel: Ganz Deutschland ist bei Ihnen! Normal sind es bestimmt viele Millionen Bundesbürger die nach 13 Jahren Blutraute Ferkel 24std am Tag darüber nachdenken, wie man diese ekelhafte Trulla schnellstens von der Bildfläche schafft. Die ist schon nach ein Bruchteil einer Sekunde fähig, Dir den ganzen schönen Tag zu verderben..

  143. buntstift 22. Juli 2018 at 12:09

    „Vielleicht sollten wir die Politdarsteller, bar jeglicher Intelligenz, die in Berlin wüten, durch künstliche Intelligenz ersetzen. Und zwar schnell.“

    Keine schlechte Idee. Bekannt wurde vor 2 Jahren die von Microsoft entwickelte künstliche Intelligenz mit Namen „Tay“, die in Twitter in Kontakt mit Menschen trat.

    Nach einem (!) Tag vertrat Tay bereits in allen politischen Fragen Positionen, mit denen er bei PI nicht durch die Moderation gekommen waere.

    Danach wurde Tay „abgeschaltet“.

  144. Die labert nur hohlen Zeug. Sie könnte auch sagen, draußen singen die Singvögelchen so schön. Das ist doch ein deutliches Zeichen, dass der Islam zu Deutschland gehört.

  145. Entsetzlich,was der Höllenengel da wieder redet.Selbstzufrieden,kritikresistent und inkompetent wird vor die Kameras getreten und irgendwas ohne Sinn und Verstand geblubbert.Daß die unzufriedenen Parteimitglieder mit Restverstand es nicht schaffen,diese Frau zu entsorgen,das ist ein immer fortwährendes Rätsel der deutschen Geschichte.Sie muß einfach ENDLICH weg!

  146. Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?
    Dass man in Berlin ein lahmeres Internet hat als in Ruanda – wer hätte gedacht, dass das möglich ist?
    Dass eine Schnepfe, die Geschwätzwissenschaften studiert hat, jetzt Staatsministerin für Digitalisierung ist, wer hätte gedacht, dass das möglich ist? Man höre sich eine Rede von Uwe Kamann (AfD) zu dem Thema an und vergleiche sie mit den Reden von Merkel und dieser arroganten Bär.
    Letztere schwafeln dumm, ersterer nennt Zahlen, Daten und Fakten.

  147. Wir leben in spannenden Zeiten. Dass hat sie sich von ihrer Stasi-Kollegin Görin Bindestrich Eckardt abgekupfert, der es nach eignenen Angaben ohne ISlam viel zu langweilig hier in Deutschland wäre.
    Ja, da kommt Spannung auf! Deutschalnd wird ein ISlamischer Splatterfilm!
    Was unsere jungen Frauen sonst nur von der Couch aus betrachtehn konnten, wird jetzt dank Merkel Realität!

    Merkels rhetorische Fähigkeiten sind nicht besonders. Komisch, dass sie immer mit derselben dummen Masche durchkomt.
    Erst erklärt Krisen-Angie, dass wir gerade die größte Krise der Geschichte durchmachen (verschweigt aber, dass sie diese selbst verursacht hat). Dann kommt ein Halbsatz Selbstkritik: natürlich haben wir nicht alles richtig gemacht. Dann kommt das „AAAABER“: wir haben ja sooooo viel erreicht, mehr noch, als ich für möglich gehalten habe! Und dann kommt ein völlig unrealistischer Ausblick auf die Zukunft.
    Immer haargenau dasselbe Muster.
    Und unsere völlig verblödeten „Irgendwas-Mit-Medien“-Honks von der Lügenpresse bekommen angesichts dieser simplen Bauernfängerei aus dem Leerbuch „Agitprop für Anfänger“ einen intellektuellen Orgasmus! Das ist doch zum Fremdschämen!

  148. Ich hätte auch im Traum nicht daran gedacht meine beiden Töchter im örtlichen Schützenverein anzumelden, damit die den Umgang mit einer Knarre lernen und wissen wie man diese auch rasch durchläd. Ich werde nicht ewig leben und mögliche Ehemänner in Zukunft haben ja i.d.R. noch nicht einmal gedient und sind m.E. überwiegend zu Häschen erzogen worden. Das schlimme ist, die beiden haben auch gar nicht dagegen angemeckert. Aber ein regelmäßiger Spaziergang durch die ein oder andere Großstadt wirkt wunder.

  149. der_Gouverneur 22. Juli 2018 at 13:48

    Vielen Dank. Die Wünsche gebe ich gerne weiter.

    Ich habe den Eindruck, dass wir uns noch auf etwas gefasst machen können. Die Lage spitzt sich immer weiter zu. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es so richtig knallt. Alle Vorboten deuten darauf hin.

  150. Wahrscheinlich ist Merkel selber schon künstliche Intelligenz. Die kommt ganz ohne Gefühle und Scham aus. Bestimmt rennt die mehrmals am Tag an die Steckdose. Also: Stromzufuhr kappen, Stecker ziehen, zum Altmüll entsorgen.

  151. Wenn die Raute des Grauens von ihrem Fleiß und der vielen Arbeit für die Menschen faselt, erinnert das Gestammel schon sehr an den Stasichef Erich Mielke: „Ich liebe doch alle Menschen“. Jaja, am Ende sind sie so abgehoben, das sie glauben, „Ihr Volk“ liebt sie. Der Rumäne, Nicolae Ceau?escu soll sich ja selber damals die „Sonne der Kaparten“ genannt haben. Merkel strebt an: „Mutter der ganzen Menschheit“ und „Größte Feindin der Urdeutschen“. Leider die Aufgabe, für die sie von uns bezahlt werden verfehlt Merkel, setzen Sechs.Sofortiger Rücktritt ist angesagt und Grenzen zu.

  152. Diese Statement einer Kommunistin sagt alles ! Ja … wer hätte jemals in Deutschland gedacht , dass so etwa möglich ist ! Sarrazin hat Recht, Deutschland schafft sich ab und dieser Tatbestand hat einen Namen “ Die Kommunistin im Gewande der CDU/CSU “ und deren Helfershelfer ! Es wird viele Tote kosten, bis Deutschland wieder eine Nation im Rahmen von Europa wird !

  153. @ Babieca 22. Juli at 15:11

    Ich kann dir exakt dasselbe schreiben wie kürzlich an Heta: 🙂

    B. 9. Juli at 11:49
    @ Heta 9. Juli 2018 at 11:49

    Danke für die freundliche Begrüßung.
    PI wird mir in letzter Zeit doch sehr verleidet: Zu viel xxxxxxx und zu wenig Hübner. (Ich reagiere nun mal absolut allergisch auf das alberne, billige Geschmiere des ersteren.)
    Trotz allem: Alte Liebe rostet nicht.
    Oder auch: Die xxxxxxx‘ kommen und gehen, PI aber bleibt. :-))

    http://www.pi-news.net/2018/07/juergen-habermas-fuer-europa-engagement-ausgezeichnet/#comment-4678989

    Du wirst es mir nicht glauben, doch, Du glaubst es mir natürlich, warum sollte ich Dir hier einen vom Pferd erzählen, jedenfalls im Sinne dieser bekannten volkstümlichen Redewendung, also: Das mit den Drü Chünüsün hatte ich sogar schon da stehen, angereichert mit einem meiner beliebten Wippchen der Art „Unser kleiner Scherz am Sonntagmittag“ (Folge 276), da dachte ich: Nee, Junge, laß sein, das ist jetzt zu albern, übertreib es nicht. :-))

    Im eigentlichen Sinn vom Pferd erzähle ich Dir natürlich gern einen, etwa von der „Wunderstute“ Halla, deren legendärer Reitersmann Hans-Günther Winkler gerade verstorben ist. Die kluge Halla, die den Verletzten so bravourös ins Ziel brachte, war sozusagen eine Vorläuferin dieses Wundertiers, von dem ein Schmierfink, Strolch und Scharlatan billigster Sorte hochklassiger, hochseriöser Top-Journalist einst folgendes berichtete:

    „Können Tiere doch denken? Blutender Hund suchte sich selbst einen Tierarzt.“
    http://www.berliner-zeitung.de/der-fruehere–bild–chefredakteur-peter-bartels-soll-die–neue-revue–retten-der-grosswildjaeger-kehrt-zurueck-16582628

    „Ich kann gar nicht so viele Smileys machen, wie ich mich amüsiere.“
    Sehr frei nach Max Liebermann

  154. Also da hat Merkel recht, das mu0 ich zugeben: „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“

    Daß viele -SEHR VIELE- Deutsche selbst dafür sorgen, daß Schmarotzer- Invasoren, der gesamte Abschaum Asiens, Arabiens und Afrikas, dieses Land Stück für Stück übernehmen, fordernd, frech, kriminell und brutal, daß sogar UNSERE Frauen und Kinder, die Opfer werden, als „Verwerfungen“ kaltlächelnd beiseite getan werden, die dafür sorgen, daß dieses Land täglich mehr zu einem Dritte Welt- Scheiszhaufen wird, das… hätte man vor Merkel nicht für möglich gehalten.

    Wohl Theodor Köner fälschlich zugeschrieben, nichtsdestotrotz absolut richtig:

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk, und es gnade euch Gott.“

    Ich hoffe, daß das noch passiert, solange ich noch selbst dazu mittun kann.

  155. @ Babieca 22. Juli 2018 at 15:11

    Also, danke, meine liebe –

    … über Mückern nücht mückern! Hehehe!

  156. Deutschland leidet unter der ZENSUR … dank Merekel. s. dazu V. Lengsfeld: Fakten sind beim Focus Hetze

    Meine Leserin Claudia Schmidt kommentierte bei FOCUS ONLINE einen Beitrag über das Messerattentat in Lübeck und erhielt folgende Antwort:

    „Ihr Beitrag: Bei „Messerattacke“ denkt man

    automatisch in eine bestimmte Richtung, was den Täterkreis betrifft – und behält leider immer wieder Recht. Zuerst wurde in den Medien noch extra betont „Deutscher“, etwas später „deutscher Staatsangehöriger“ und nun „Deutsch-Iraner“. Deutsche benutzen Messer zum Beispiel in der Küche, beim Pilze sammeln, als Essbesteck oder als Pfadfinder, aber nicht, um im Bus andere Fahrgäste grundlos anzugreifen oder generell gegenüber anderen Personen als „Meinungs- und Willensverstärker“! Darum liebe Medien, hört auf, die Leser für dumm zu verkaufen! Ein deutscher Pass allein heißt heutzutage leider gar nichts mehr.

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.“

    https://vera-lengsfeld.de/2018/07/22/fakten-sind-beim-focus-hetze/

    Der Kommentar enthält keinerlei Hass oder Hetze, lediglich Kritik an der Medien-Berichterstattung. Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz dient zur Unterdrückung unliebsamer Meinungen unter dem Vorwand, gegen Hass und Hetze vorzugehen.

    FAZIT: Wohin soll das noch führen ? wann wird der SCHLAFMICHEL endlich wach?

  157. „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“ – Das kann vielleicht eine unbedarfte Kleinbürgerin sagen, aber aus dem Munde der langjährigen Kanzlerin ist es ein Offenbarungseid. Eine Verhöhnung der Deutschen sondergleichen. Und Sie Volksverräterin wundern sich ernsthaft über den Hass auf Sie?

    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“ – Ja, Frau Merkel, Sie bestimmt nicht. Doch eine ehrliche Bemerkung, wie „Ich hätte nicht gedacht, was alles durch meine Politik kaputtgegangen ist“ kommt Ihnen nicht über die schmalen Lippen. Und erst recht keine Rücktritts-Ankündigung. Das nenne ich Vorsatz.

    Wissen Sie, was? Ich finde es sogar gut, dass Sie noch vorn mit dabei sind. Nur so erkennen immer mehr Menschen in diesem Land, wie unfähig und verlogen Sie wirklich sind und was Sie für ein Chaos zu verantworten haben. Dann gibt es später keine depperten Ausreden in dem Sinne: Ach, das hat die Ärmste doch alles nicht gewusst und gewollt etc.

    Sie fahren dieses Land mit Absicht gegen die Wand. Nicht mit Pauken und Trompeten, sondern leise und planvoll. Doch weil die meisten Menschen bisher nur politische Lautsprecher kannten, halten sie Sie für seriös und vernünftig: die wird schon nichts Böses im Sinne haben. Schade, dass so furchtbar viele bisher auf Ihre simplen und unaufgeregten Beruhigungssätze reingefallen sind.

    Aber irgendwann kracht’s in diesem Lande richtig, denn Sie und die Altparteien tun bewusst alles dafür. Dann möchte ich nicht in Ihrer und vieler anderer Haut stecken.

    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“ – Ja, Frau Merkel, ich ahne, dass das auch mal Ihre letzten Worte sein werden.

  158. PLbeata 22. Juli 2018 at 18:20

    „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“ Eine Kommunistin aus DDR und eine polnische Zionistin ,wird eine deutsche Kanzlerin.Sowas kommt nicht mal in Disney Filmen vor !Die Jahre 2005-2018 ein Kazimierczak Maerchen.

    Schaltet mal das Gehirn ein !
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Weder war Merkel Kommunistin *, nur eine miese Denunziantin, die die Stasi ausnutzte, der man aber keinerlei Machtbefugnis gab, noch hat sie einfach so die Bundesrepublik „erobert“- die führenden „West- Deutschen“ haben sie -und ihre Helferlein- an die Spitze geholt.
    Und sie setzt akribiusch und stur um, wofür sie auserkoren wurde.
    Vermutlich sieht sie sich selbst als Auserwählte der Vorsehung, wie ein bekannter Reichskanzler vor ihr.

    * FDJ- Sekretärin war Merkel, das bedeutet NICHT, daß man stramm kommunistisch gesinnt war ! Jeder konnte es werden, die Lehrer sorgten dafür, daß es meist die Klassenbesten waren. Dazu mußten die nicht in der SED sein (das ging ja vom Alter nicht), und es mußten nicht Kinder von SED- Mitgliedern sein, oder überzeugte Anhänger derer Ideen sein. Es war einfach eine Leitungsposition Jugendlicher in der Jugendorganisation. Daß manchmal doch die Parteizugehörigkeit der Eltern den Ausschlag gab, kam vor, sicher nicht selten, dennoch mußten in der Regel sehr gute Leistungen vorzeigbar sein.

    Aus welchen Gründen Merkel und die anderen Verbrecher tun, welche verkorksten Ideologien oder Gedanken, wer ihr vielleicht konkrete Aufgaben gab… wsollte im Moment unwichtig sein.
    Sowas lenkt ab, hindert, aktiv zu werden.

    Es wird allerhöchste Zeit.

    Statt hier Unfug zu verbreiten, und die „Mauer im Kopf“ zu erhalten,
    lieber doch mal den Grips einschalten,
    wie Xavier Naidoo vorschlug, zur Mistforke greifen, *
    und raus aus dem Reichstag mit Merkels Pfeifen !
    (* Lied „Marionetten: „…Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass ihr einsichtig seid“)

    Die meisten „Politiker“, die man heute die „Alt- Achtundsechziger“ nennt, deren Mitläufer, sowie die schlimmsten „Gutmenschen“, die die Zerstörung Deutschlands mit Taten unterstützen, gehören mit Merkel und ihrer Verrätertruppe vor ein Tribunal.

    Ich hoffe, daß DAS bald möglich ist.

  159. Kiki66722. Juli 2018 at 10:39

    Ich bin auch fasziniert davon, was sich diese Kanzlerin…

    ++++++++

    Ich wollte gerade einen Kommentar abgeben und habe zuvor den Ihren gelesen. Darin ist bereits alles gesagt, danke!

    Merkelsprech der Wahrheitsumdeutung! Man sollte bald ein Wörterbuch herausgeben!

    Islamterror in Deutschland = Herausforderungen, Verwerfungen,

    Illegale Grenzöffnung, Vergewaltigungen, Mord und Totschlag durch sog. Schutzsuchende = spannende Zeiten,

    Wer hätte gedacht, was heute alles möglich ist = Narrenfreiheit von Merkel bis links/grün zur Abschaffung Deutschlands, legalisierter Gesetzesbruch, Herauswinden aus der Verantwortung, Schwur auf die Verfassung gebrochen,

    Faszinierend = ist immernoch, dass der linke Mainstream diese Verbrecherin und Verräterin am deutschen Volke, der Spalterin und der Tod von Demokratie, Recht und Freiheit bis zur Halskrause in den After kriecht und sie mit seiner Propaganda an der Macht hält!

  160. “ Wer hätte gedacht,was alles möglich ist?“ sprach der Henker, als er Merkel kopfüber am Brandenburger Tor aufknüpfte. Allerdings wird die Initialzündung wohl wieder von außen kommen. Der Deutsche betritt schließlich nicht den Rasen.Lange kann das aber nicht mehr dauern.

  161. Stimmt, wer hätte gedacht, wie sehr man den Deutschen als Kanzler schaden kann und wiedergewählt wird, dank der Lügenmedien.

  162. Zum Glück weiß Islam-Expertin Angela Merkel, dass wir uns absolut keine Sorgen wegen dem Islam machen müssen.

    Nicht zu vergessen, ist Frau Merkel nebenbei auch Finanz- und Wirtschaftsexpertin, kennt sich bestens in sozialen Fragen aus, ist eine hervorragende Rednerin und hat die besten Berater weltweit.

    Im Grunde ist sie als Bundeskanzlerin überqualifiziert.

  163. Gabriel Roeff 22. Juli 2018 at 19:17
    … Weder war Merkel Kommunistin *, nur eine miese Denunziantin, die die Stasi ausnutzte, der man aber keinerlei Machtbefugnis gab, noch hat sie einfach so die Bundesrepublik „erobert“- die führenden „West- Deutschen“ haben sie -und ihre Helferlein- an die Spitze geholt.Und sie setzt akribisch und stur um, wofür sie auserkoren wurde. Vermutlich sieht sie sich selbst als Auserwählte der Vorsehung, wie ein bekannter Reichskanzler vor ihr.
    * FDJ- Sekretärin war Merkel, das bedeutet NICHT, daß man stramm kommunistisch gesinnt war ! Jeder konnte es werden, die Lehrer sorgten dafür, daß es meist die Klassenbesten waren. Dazu mußten die nicht in der SED sein (das ging ja vom Alter nicht), und es mußten nicht Kinder von SED- Mitgliedern sein, oder überzeugte Anhänger derer Ideen sein. Es war einfach eine Leitungsposition Jugendlicher in der Jugendorganisation. Daß manchmal doch die Parteizugehörigkeit der Eltern den Ausschlag gab, kam vor, sicher nicht selten, dennoch mußten in der Regel sehr gute Leistungen vorzeigbar sein.
    Aus welchen Gründen Merkel und die anderen Verbrecher tun, welche verkorksten Ideologien oder Gedanken, wer ihr vielleicht konkrete Aufgaben gab… wsollte im Moment unwichtig sein.
    Sowas lenkt ab, hindert, aktiv zu werden.
    Es wird allerhöchste Zeit. Statt hier Unfug zu verbreiten, und die „Mauer im Kopf“ zu erhalten,
    lieber doch mal den Grips einschalten, wie Xavier Naidoo vorschlug, zur Mistforke greifen, *
    und raus aus dem Reichstag mit Merkels Pfeifen !
    (* Lied „Marionetten: „…Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass ihr einsichtig seid“)
    Die meisten „Politiker“, die man heute die „Alt- Achtundsechziger“ nennt, deren Mitläufer, sowie die schlimmsten „Gutmenschen“, die die Zerstörung Deutschlands mit Taten unterstützen, gehören mit Merkel und ihrer Verrätertruppe vor ein Tribunal.
    Ich hoffe, daß DAS bald möglich ist.
    —————–
    Da kennt sich endlich mal einer aus!
    Wer hat wen wann warum wozu in den Sattel gehievt?

  164. Wer hätte gedacht, dass Merkel überhaupt noch einmal eine Stimmenkonstellation bekommt, mit der ihr fatales Weiterregieren immer noch möglich wurde?
    Sie hat die Schwungmasse CDU sehr geschickt ausgenutzt.
    Das einzige was man Merkel zugutehalten kann, ist dass sie selbst am wenigsten – eigentlich gar nichts – dafürkann, immer noch Bundeskanzlerin zu sein.
    Die volle Verantwortung liegt bei ihren Parteigenossen, die dieses SED-Kuckucksei im Nest der CDU großgezogen haben und im Namen der CDU agieren lassen.

  165. Merkel zufrieden mit sich: „Wer hätte gedacht, was alles möglich ist?“ ——- und ca. 80% der Wähler sehen das lt. Sonntagsfrage v. 21.07.2018 auch so !

Comments are closed.