Print Friendly, PDF & Email

Von MARKUS WIENER | Der Kölner AfD-Landtagsabgeordnete Roger Beckamp hat in der Plenarsitzung am 12. Juli eine heftige  Debatte zum Thema Linksextremismus losgetreten. Beckamp begründete für seine Fraktion die große Anfrage “Linksextremismus in NRW strukturell erfassen und effektiv bekämpfen”. Dabei rechnete der Kölner Jurist schonungslos mit der linksradikalen Szene in Nordrhein-Westfalen ab, die nicht nur auf heimliche Sympathie in Teilen der etablierten Politik zählen könne, sondern oftmals ganz ungeniert unterstützt oder sogar finanziell gefördert werde.

Die Grenzen zwischen links und linksextrem seien völlig fließend geworden, während im sogenannten “Kampf gegen rechts” auf alles undifferenziert eingedroschen würde, was aus einer linken Perspektive irgendwie rechts zu verorten sei. Zudem seien diverse “Bündnisse gegen rechts” in Wahrheit nur Aktionsplattformen für Linksextremisten. Die Antwort der CDU / FDP-Landesregierung auf die detaillierte AfD-Anfrage kritisierte Beckamp zudem mehrfach als ausweichend und ungenügend.

Die mit zahlreichen Zwischenrufen bedachte Rede verfehlte ihre Wirkung bei den angesprochenen Politikern der etablierten Parteien nicht. Eine weitere Zuspitzung erlebte die Landtagsdebatte im Anschluss an Beckamps Ausführungen.

Deutlich hörbar erhitzte das brisante Thema die Gemüter. Geradezu konsterniert und zunehmend genervt reagierte die grüne Landtagsabgeordnete Verena Schäffer auf Interventionen von Beckamp und dem AfD-Fraktionsvorsitzenden Helmut Seifen. Abweichende Gedanken und kritische Nachfragen ertragen diese selbsternannten Demokraten und Obertoleranten bekanntlich überhaupt nicht. Mann bzw. Frau reagiert geradezu allergisch auf alles außerhalb der linksgrünen Filterblase:

Für Beobachter der Parlamentskultur in Nordrhein-Westfalen bleibt dagegen erfreut festzuhalten: Endlich finden – so wie schon im Bundestag – auch im NRW-Landtag wichtige und kontroverse Debatten statt. Endlich gibt es auch in Nordrhein-Westfalen eine Belebung der Demokratie und Rückkehr der Argumente. Die bleierne Zeit von politischer Einheitsmeinung und Diskursverweigerung ist auch im tiefen Westen endgültig vorbei.


Markus Wiener.
Markus Wiener.

PI-NEWS-Autor Markus Wiener schreibt bevorzugt zu Kölner und tagespolitischen Themen für diesen Blog. Der 41-jährige Politologe und gelernte Journalist ist parteiloses Mitglied des Kölner Stadtrates und der Bezirksvertretung Chorweiler. Seit über 20 Jahren widmet er sein politisches und publizistisches Engagement der patriotischen Erneuerung Deutschlands. Der gebürtige Bayer und dreifache Familienvater ist über seine Facebook-Seite erreichbar und bloggt zur Kölner Kommunalpolitik auch unter rutwiess.blog.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

101 KOMMENTARE

  1. OT – jetzt live auf n-tv:

    Pressekonferenz – Schlag gegen arabische Clans.

    77 Immobilien im Wert von 100 Millionen Euro beschlagnahmt.

  2. Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: Der getroffene Hund jault am lautesten.
    Mehr muss man dazu nicht sagen.

  3. AFD wirkt !!!!! weiter so

    Antifa verbieten !!!! dieser roten brut muss endlich das handwerk gelegt werden .

    AFD oder untergang!!!

  4. Frek Wentist
    19. Juli 2018 at 13:01

    Es sind nur „10“ Millionen aber immer noch schlimm

  5. Verena Schäffer (Grüne)

    Ich möchte Vielfalt

    Aber ich (und Millionen andere) nicht. Mir reicht die deutsche Vielfalt (Bayern, Hessen, Sachsen usw.)

  6. Frek Wentist
    19. Juli 2018 at 13:01
    OT – jetzt live auf n-tv:

    Pressekonferenz – Schlag gegen arabische Clans.

    77 Immobilien im Wert von 100 Millionen Euro beschlagnahmt.

    —————–++++

    Eine sehr gute Aktion, nun müssen die Araberclans interniert und danach deportiert werden, damit das ganze überhaupt Sinn macht
    Das wäre ohne weiteres möglich, da dieses Gesocks in der Regel falsche Angaben bei der Einreise damals in den 80ern oder 70ern über ihre Herkunft gemacht haben.

  7. Die Meinungen anderer werden „… zerrissen und in den Mülleimer geworfen wo sie hingehören …“. Abweichende Meinungen werden als kriminell deklariert und der Selbstjustiz der links faschistischen, vom Staat geförderten Kampfgruppen überlassen, und für gut befunden. Die AfD und ihre Anhänger haben ja selber Schuld, da sie alle Rassisten und Rechtsradikale Antidemokraten sind. So einfach macht man es sich. Kein Wort des Bedauerns solcher Vorfälle. Das ist gleichermaßen dumm, wie auch boshaft, wenn nicht nahe der unterstützenden Mittäterschaft.

  8. dokumente in den mülleimer schmeißen. typisch verblödete grüne. das sollte angezeigt werden. verstoß gegen den datenschutz.

  9. BePe 19. Juli 2018 at 13:23

    die Linksextremisten sitzen doch sogar im Landtag.
    ———————————-
    quod erat demonstrandum

  10. Frek Wentist 19. Juli 2018 at 13:01

    So und nur so bekommt man die in den Griff.

    Alle Araber-Clans in der BRD halten jetzt sicher gerade eine Krisensitzung ab. Mein Rat an diese AraberClans, nehmt eure Beute packt die Koffer und geht in eure sicheren Heimatländer zurück, da seid ihr vor Strafverfolgung sicher und könnt eure Kohle genießen.

  11. Frek Wentist 19. Juli 2018 at 13:01
    OT – jetzt live auf n-tv:

    Pressekonferenz – Schlag gegen arabische Clans.

    77 Immobilien im Wert von 100 Millionen Euro beschlagnahmt.

    Da wird sich schon ein wohlwollender Richter finden, der diese Himmelschreiende Ungerechtigkeit wieder „zurechtrückt“. Das sind alles mediale Wahlveranstaltungen. Gern ließe ich mich eines besseren belehren.

  12. Die Schweinedichte ist bei den Linksgrünen mit Merkel an der Spitze mit Abstand am höchsten!

  13. Die Grünen Knollenblätterpilze wissen ganz genau, dass wir und unsere Politiker recht haben, sonst gäbe es ja keinen Grund, uns und unseren Volkvertretern die Rede zu verbieten bzw. das Gesagte durch äffisches Überbrüllen unhörbar zu machen.

  14. OT
    NRW

    Man ahnt schon, was kommt…..

    .
    „SEK-Einsatz in Düsseldorf

    7-Jährige stirbt nach Auseinandersetzung in der Nähe eines Supermarkts

    Donnerstag, 19.07.2018, 13:12

    Im Düsseldorfer Stadtteil Rath ist ein siebenjähriges Mädchen nach einer Auseinandersetzung nahe eines Supermarkts gestorben. Das SEK ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Mordkommission ermittelt.

    Das berichtet die „Bild“. Das Mädchen sei zuvor reanimiert worden, jede Hilfe kam jedoch zu spät. Nähere Informationen hat die Polizei noch nicht veröffentlicht. Laut dem „Bild“-Bericht liegt der Tatort in einem Wohngebiet in einem Mehrfamilienhaus hinter einem Discounter. Das SEK soll einen Mann aus einer Wohnung im Erdgeschoss des Gebäudes geholt haben.“

    https://www.focus.de/panorama/welt/sek-einsatz-in-duesseldorf-7-jaehrige-stirbt-nach-auseinandersetzung-in-der-naehe-eines-supermarkts_id_9281969.html

  15. Endlich gibt es nach 40 Jahren wieder eine Debattenkultur in deutschen Parlamenten (französisch parler ‚reden‘).

    Interessant auch der Hinweis von Helmut Seifen, dass der SPD-Ortsverein Niederrhein den Unterbezirken empfiehlt, alle Wirte anzurufen, bei denen die AfD tagen will. Weshalb anrufen? Will man bei der Tischdekoration mithelfen? Gut, dass solche Vorfälle ins Protokoll des Landtages kommen. Da haben später unsere Kinder und Enkelkinder Gelegenheit aufzuarbeiten, was die von den eigenen Eltern gewählten Altparteien verbockt haben.

    Danke AfD! Meine Stimme hat offensichtlich starkes Gewicht – Ihr macht was draus, das freut mich.

  16. OT
    Das Allensbach-Institut hat festgestellt, dass sich derzeit 47 % der Bevölkerung „große Sorgen“ beim Thema Asyltourismus machen, während es in Mai lediglich 26% waren. Dabei geht diese Zunahme auf das Konto einer breiten gesellschaftlichen Diskussion mit Beteiligung aller demokratischen Parteien. Wer aber durch demagogische Reden zu Hass aufstachelt, wer die Menschenwürde vieler europäischen Völker angreift, indem er ethnische Gruppen wie z.B. das deutsche Volk – das so unbedarft und irregeführt war 1,5 Millionen Asyltouristen aufzunehmen – oder das ungarische Volk – das dem Asyltourismus gekonnt den Garaus gemacht hat – böswillig verächtlich macht, stört den öffentlichen Frieden und macht sich der Volksverhetzung schuldig. Das gilt für alle, insbesondere für die Schriftleitung von Medien wie taz, fr oder SZ. http://www.fr.de/politik/flucht-zuwanderung/asylpolitik-so-geht-propaganda-a-1546733

  17. licet 19. Juli 2018 at 13:27

    die Gefahr besteht, dass du damit richtig liegst. Nur in Berlin findet keine Wahl statt, und auch Bayern dürfte dieses Ereignis in Berlin keinen großen Einfluss haben. Ein erster Hinweis darauf wie der Prozess ausgehen wird könnte sein, wie die BRD-Regimemedien jetzt über den Clan berichten.

  18. BePe 19. Juli 2018 at 13:27
    Frek Wentist 19. Juli 2018 at 13:01

    So und nur so bekommt man die in den Griff.

    Alle Araber-Clans in der BRD halten jetzt sicher gerade eine Krisensitzung ab. Mein Rat an diese AraberClans, nehmt eure Beute packt die Koffer und geht in eure sicheren Heimatländer zurück, da seid ihr vor Strafverfolgung sicher und könnt eure Kohle genießen.

    Wieso denn? Die reisen unter anderem Namen und Nationalität, unterstützt von guten Anwälten wieder ein. Außerdem könnte ihnen ja „Folter“ drohen :-). Tipp: Einfach über einen anderen, als der 3 „gesicherten“ Grenzpunkte Bayerns zurück ins Reich kommen. Dann beginnt das Spiel von neuem. Geld ist ja genügend vorhanden.

  19. Lassen sie mich raten.

    Polizei bekannt, Alkohol und oder Drogen.

  20. Die AFD steckt wieder einmal den Finger in die Wunde.
    Jede Mannschaft ist nur so stark wie die Unterstützung im Hintergrund
    Tretet in die AFD ein, bildet eine starke Basis
    Unterstützt finanziell
    Erst dann werden wir ernst genommen

  21. Marnix 19. Juli 2018 at 13:39

    OT
    Das Allensbach-Institut hat festgestellt, dass sich derzeit 47 % der Bevölkerung „große Sorgen“ beim Thema Asyltourismus machen, während es in Mai lediglich 26% waren.
    ———————————-
    Wenn die Medien nicht alles schönreden (z.B. gestern, Dummja Halali, oder noch schlimmer, überhaupt nicht erwähnen würden, dürfte der Wert locker bei gut 80% liegen.

  22. OT

    LÜGENPARTEI CSU! WEITERGEBEN! RUNTERLADEN! VERLINKEN!

    Grenzkontrollen sind nichts weiter als WORTE, um die Wähler von der AfD weg wieder hin zur CSU zu locke!!!

    HIER DER BERICHT – GUTE VIDEOS!!!

    Heute morgen am 18.07.2018 war der Bayerische Ministerpräsident um 8.00 Uhr mit riesigem Polizeiaufgebot und Presse an der Kirchdorfer (Simbacher) Grenze (siehe meinen Lifestream)
    Daraufhin wollten wir nun an 5 Grenzübergängen zu Oberösterreich mal sehen, ob dieser Besuch von heute Früh von Herrn Söder nun endlich die Grenzkontrollen gestartet hat.
    Mein Spezi der Heli und ich fuhren heute am 18.07.2018 zwischen 15.00 und 17.00 Uhr folgende Grenzen ab:
    Simbach beide Grenzübergänge,
    Burghausen beide Grenzübergänge und Obernberg-Bad Füssing.
    Bitte entschuldigt die Bildqualität und die Kameraführung, der Heli war nicht BeJunckert, wir mussten nur aufpassen, dass wir weder Personen noch Autonummern ins Bild bekommen!
    Bitte teilt diese Beiträge und helft damit allen deutschen Bürgern die leeren Versprechen unserer CSU vor Augen zu halten.

    https://www.facebook.com/bernd.donner.927/posts/778579662532169

  23. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 19. Juli 2018 at 13:30

    wie ich diese Sorte Promis hasse. Die befürworten eine Politik die zur Vernichtung Europas führen wird, scheffeln aber Millionen im Ausland mit denen sie sich dann, unklusive Faru und Kindern, ins sichere Ausland absetzen können/werden.

  24. Gott sei Dank für die AfD!
    Man denke mal: Ohne die AfD würden alle die genannten Schweinereien unbeanstandet durchgehen!

  25. Araberclans

    Alle festsetzen und SÄMTLICHE Vermögenswerte beschlagnahmen.
    Da reichen 2 Clans, der rest geht freiwillig

  26. Sauerlaender77 19. Juli 2018 at 13:14

    Frek Wentist
    19. Juli 2018 at 13:01

    Es sind nur „10“ Millionen aber immer noch schlimm

    Ja, habe ich jetzt auch gehört. Der ntv-Typ sprach aber zunächst von 100 Millionen; er konnte wahrscheinlich die Zahl nicht lesen; die Moderatoren fühlen sich nur im Zahlenraum bis 10 sicher.

  27. Leider wird uns diese grandiose Rede weder von Petra Gerster noch von Slomka oder dem Oberaufklärer Plasberg serviert. Nur so funktioniert es die AfD auf 16% zu drücken.

  28. OT
    Gesamte Morgenpresse:

    77 Immobilien eines Berliner Araber-Clans beschlagnahmt

    Wie bitte schön kommt ein Araber-Clan in den illegalen Besitz von 77 Immobilien? Was bitte ist dies für ein Land? Muss man sich wirklich von jeder Sippschaft und Nationalität auf der Nase herumtanzen lassen? Wann werden alle diese kriminellen arabischen Familienclans mit Kind und Kegel ausgewiesen? Was ist mit den Zigeunerclans? Wo lebe ich hier?

  29. RechtsGut 19. Juli 2018 at 13:47

    diese CSUler sind ja noch dreister und verlogener als ich gedacht habe. Ich ging davon aus, dass die CSU die Grenzer wenigstens bis zur Wahl an der Grenze Parade laufen lässt und die Herren Asylanten empfängt.

  30. Frek Wentist 19. Juli 2018 at 13:50

    Sauerlaender77 19. Juli 2018 at 13:14

    Frek Wentist
    19. Juli 2018 at 13:01

    Es sind nur „10“ Millionen aber immer noch schlimm
    ————————————–

    Ja, habe ich jetzt auch gehört. Der ntv-Typ sprach aber zunächst von 100 Millionen; er konnte wahrscheinlich die Zahl nicht lesen; die Moderatoren fühlen sich nur im Zahlenraum bis 10 sicher.
    ——————————–
    Man muß doch nur rechnen. Bei 10 Mio. beträgt der Einzelpreis ca. 130.000€ . In Berlin eher unwahrscheinlich, da es sich wahrscheinlich um Häuserblöcke handelt.

  31. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 19.7. 2018 – 13:51

    SEK-Einsatz in Wohngebiet: Siebenjähriges Mädchen getötet – Vater festgenommen

    Die Polizei ist in Düsseldorf zu einem Großeinsatz ausgerückt, nachdem sich ein Vater mit seiner Tochter verschanzt hat. Das Kind starb noch vor dem Zugriff der Polizei.Dramatische Szenen am Vormittag in Düsseldorf. Die Polizei wurde zu einem Wohnhaus in der Lünener Straße im Stadtteil Rath gerufen, weil sich dort ein Mann mit seiner siebenjähriger Tochter in einer Wohnung verschanzt haben soll.Als Spezialkräfte den Vater überwältigten hätten, sei das Kind bereits tot gewesen, sagte ein Polizeisprecher dem stern. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.Die Beamten seien gegen zehn Uhr von der Ehefrau des Festgenommenen und Mutter des Mädchens alarmiert worden, die Frau selbst sei nicht in der Wohnung gewesen. Aufgrund der „Bedrohungslage“ sei die Polizei mit Dutzenden Streifenwagen in das Wohngebiet im Norden der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ausgerückt, auch das Sondereinsatzkommando (SEK) sei im Einsatz gewesen. Die Umgebung des Wohnhauses wurde abgesperrt.Bei dem Festgenommenen handelt es sich den Angaben zufolge um einen Anfangdreißigjährigen. Gegen ihn wird nun wegen Mordverdachts ermittelt. Im Laufe des Nachmittags wollen Polizei und Staatsanwaltschaft weitere Informationen herausgeben. https://www.stern.de/panorama/stern-crime/duesseldorf–siebenjaehriges-maedchen-getoetet—vater-festgenommen-8176406.html

  32. RechtsGut 19. Juli 2018 at 13:47

    „Grenzkontrollen sind nichts weiter als WORTE, um die Wähler von der AfD weg wieder hin zur CSU zu locke!!!“

    Genial. Ich bin dafür die CSU in HLU (HeißLuftUnion) umzutaufen.

  33. licet 19. Juli 2018 at 13:40

    „Wieso denn? Die reisen unter anderem Namen und Nationalität, unterstützt von guten Anwälten wieder ein. Außerdem könnte ihnen ja „Folter“ drohen “

    so bekloppt wie der Merkelstaat BRD ist, ist das durchaus nee Möglichkeit. Man kann gar nicht so bekloppt denken wie dieser Shithole-Staat BRD tickt. 🙂

  34. Die Schäffer ist doch ein Merkel-Klon. Spricht genauso. Und schafft es „nicht“ zu antworten, dafür ausführlich und die Frage somit in ein positives „was-wir-alles-machen“ umzuwandeln. Original Merkel.

  35. Cendrillon 19. Juli 2018 at 13:56

    Ich bin kein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet, aber ich werde versuchen ihre Fragen zu beantworten.

    Wie bitte schön kommt ein Araber-Clan in den illegalen Besitz von 77 Immobilien?
    Schutzgelder, Drogenhandel etc.

    Was bitte ist dies für ein Land?
    Buntland.

    Muss man sich wirklich von jeder Sippschaft und Nationalität auf der Nase herumtanzen lassen?
    Ja, falls Nationalität verschieden von Deutsch.

    Wann werden alle diese kriminellen arabischen Familienclans mit Kind und Kegel ausgewiesen?
    Ich verstehe die Frage nicht.

    Wo lebe ich hier?
    Sie leben in Merkelland. Einem Land in dem wir gut und gerne leben.

  36. AggroMom 19. Juli 2018 at 14:05

    machen alle Linken so, die wechseln sofort das Thema wenn es unangenehm wird. Der letzte RetunngsAnker(flüchtling) ist dann die Frage, bist du Naizi/Rassist.

  37. Weil Ungarn keine moslemsich/negriden Mörder, Vergewaltiger , Sozialschmarotzer und Terroristen haben will, wird Ungarn verklagt. Was für eine Drecks-EU.
    .

    Weil Ungarn seine Frauen und Kinder vor Vergewaltigung und Mord schützen will, soll Ungarn verklagt werden. Das ist wieder ekelhafteste EU-Logik.
    .
    Das alle „Asylanten“ aber gar nicht nach Ungarn wollen, sondern nach Deutschland, Österreich und Schweden wo es die meiste Sozialknete fürs Nichtstun gibt.. wird ausgeblendet. Die Ungarn sind die Bösen.
    Möchte das Geschrei hören wenn Ungarn alle Asylanten mit Zwang festhält, damit sie nicht nach Österreich oder Deutschland eindringen sollen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Streit um Asylpolitik
    .
    EU-Kommission verklagt Ungarn

    .
    Die EU-Kommission verklagt Ungarn wegen ihrer Asylpolitik vor dem Europäischen Gerichtshof. Die Asyl- und Rückführungsvorschriften des Landes seien nicht mit EU-Recht konform. Das teilte die Kommission am Mittag mit.
    .
    https://www.focus.de/politik/ausland/streit-um-asylpolitik-eu-kommission-verklagt-ungarn_id_9281603.html
    .
    Merkel hat diese Asylanten gerufen und Ungarn und andere Staaten sollen bezahlen.

  38. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 19. Juli 2018 at 14:07
    Cendrillon 19. Juli 2018 at 13:56

    korrupte BRD-Politiker und korrupte BRD-Bürokraten helfen denen. Das können aber nur Ausländer so machen, siehe den Immo-Skandal in Niedersachsen wo Kurden halb Lüneburg(?) aufgekauft haben, und das rotgrüne Nds.-Regime hat alle Ermittlungen gestoppt. Wenn du dir ein Haus für 250.000 Euro kaufst und mit einem Koffer Bargeld bezahlst kommt sofort das Finanzamt und fragt, wo ist die Kohle her.

  39. Freya- 19. Juli 2018 at 14:13

    Die SPD ist keine deutsche Partei mehr. Die sPD ist nur noch der verlängerte Arm vom Erdogan und den Moslembrüdern, ob aus Dummheit oder Absicht weiß ich nicht ist aber auch egal.

  40. Tritt-Ihn 19. Juli 2018 at 14:16

    „Überregionale Zeitungen verlieren wieder deutlich an Lesern !“

    Endlich sind die neuen Daten da, da habe ich schon drauf gewartet. Hier bei IVW kann sich jeder sein Regionalblatt raussuchen.

    http://www.ivw.de/aw/print/qa

  41. Saddler 19. Juli 2018 at 14:00

    Araberclans

    Mehr als die Hälfte hat deutschen Pass.
    Beschlagnahme erst vorrübergend, bis das Gericht entscheidet
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-07/berlin-grossfamilie-clan-immobilien-diebstahl-toetungsdelikte-drogenhandel
    #########################
    Ein „Berliner Araberclan“ ist das. Der Namme ist Rammo. Oder Remmo.

    BZ von „In den Mord soll Issa Remmo (50, zehn Söhne) aus Buckow verstrickt sein. Der Mann ist der Polizei bestens bekannt:“

    Andere Überschrift: Al-Zein, Abou Chaker, Remmos: Die Macht arabischer Clans in Berlin

    Familie Rammo ya Salame Remmo Clan libanesische Kurden Mafia Berlin Moabit Großfamilie ??? https://www.youtube.com/watch?v=WSng8Vy_1Aw

    WIR ERINNERN UNS – ich meine 5 der 8 „Türken“ als Opfer der „NSU“-Mordserie sind KURDEN.

    Kurden sind echt total lieb. Alle. Man sollte Straßen nach denen benennen!

  42. Viper 19. Juli 2018 at 13:44
    Nach Dummjas dauerfeixen mit ihren komischen Bäckchen kam noch die Grins-Starre auf der Totenmaske der Katharina Schulze. Da musste ich abschalten. Da verpasst man ohnehin nicht viel und schont sein Herz. Die Dummja schaut aus wie ein Kohldampf schiebendes Bügelbrett, bereits das ist bei einer verfassungsgemässen Zwangsabgabe von monatlich 17,50 Euro eine Zumutung. Ich verspüre jedesmal wenn ich die missratene Klobürste einschalte die Neigung den Notarzt oder die Welthungerhilfe anzurufen. Schliesslich ist auch die Dummja ein Geschöpf Gottes, obwohl ich als erzbischöflicher Teufelsaustreiber mir dessen nicht ganz sicher bin.
    Die Frage: Wie erinnern Sie sich an Katharina? konnte ich leider nicht wahrheitsgemäss beantworten. Mir fiel dazu nur BLOND ein.
    Humorvoll? Kreativ?? Clever! Charmant? Spontan? Hübsch? Zielstrebig!!! Mein Schwarm igittegitt. Cool: °Kelvin.
    https://www.stayfriends.de/Personen/Gilching/Katharina-Schulze-P-248N6-P

  43. Tritt-Ihn 19. Juli 2018 at 14:16
    Überregionale Zeitungen verlieren wieder deutlich an Lesern !
    __________________________________
    Springer-Presse besonders betroffen.

    Tag der Abrechnung:
    https://meedia.de/2018/07/19/ivw-blitz-analyse-der-ueberregionalen-zeitungen-bild-welt-und-bams-grosse-verlierer-handelsblatt-taz-und-zeit-stabil/

    Welt-Online war unter den Onlinemedien des Mainstreams eine Zeitlang sogar mitunter lesenswert, allerdings kam offensichtlich die Order vom großen transatlantischen Bruder, orwellsche Multikulturismus-Propaganda zu verbreiten.
    Was dieses Blatt auch ungeniert tut.

  44. 2. Teil zur kriminellen „berliner“ KURDEN-Araber-Großfamilie.

    Der eine handelt mit Handys, Smartphones:
    Alt buckow 37, 12349 Berlin – Neukölln
    YR Yasin Rammo

    Privater Nutzer
    Aktiv seit 07.10.2015
    01632… anzeigen

    ANZEIGE GELÖSCHT.

  45. „dass Can nicht nur Stadträtin, sondern auch noch die Referentin für Familie und Integration in Neuötting ist.“
    ********
    Warum übernimmt diesen Posten nicht eine Deutsche? Oder geht es nicht um die Integration nach Deutschland? Oder -noch schlimmer- gibt es das offizielle Deutschland nicht mehr? Die früheren Definitionen von Özuguz lassen das vermuten.

  46. Freya- 19. Juli 2018 at 14:23

    das ist nicht der erste Verein der deswegen kaputtgeht. Es ist wie in den Mietshäusern, wenn ein Integrationsverweigerer einzieht ist das ganze Haus bald voller Integrationsverweigerer, danach die Straße und dann das Viertel usw. bis das ganze Land im Eimer ist.

  47. Linksgrün versifft, bis in die Haarspitzen!
    Sowas kommt davon, wenn man die Kommunisten ungeschoren(1989)davon
    kommen läßt!
    Honneckers Eliteagenten infiltrieren bis heute!
    Mr.Trump, geben sie die Rosenholzdateien
    frei!

  48. Das_Sanfte_Lamm 19. Juli 2018 at 14:27

    “ allerdings kam offensichtlich die Order vom großen transatlantischen Bruder, orwellsche Multikulturismus-Propaganda zu verbreiten.“

    Operation Mockingbird!

  49. OT

    77 Immobilien eines Berliner Araber-Clans beschlagnahmt

    Soeben hat der DeutschLandfunk mich aufgeklärt. Dafür bezahlt man ja schließlich seine monatliche GEZtapo-Abgabe.

    Also Schuld an diesen kriminellen Araberclans sind WIR. Weil wir nämlich damals, als die in den 90ern aus dem fürchterlich vom Bürgerkrieg vernichteten Libanon, zu uns willkommen geheissen gekommen geflüchtet sind, wir sie nicht integriert haben.

    Die armen armen Clans wurden nur geduldet und nicht harmonisch und herzlich in die teutsche Kerngesellschaft aufgenommen. Sie durften auch nicht arbeiten. Hätten die das gedurft dann wären die auch nicht kriminell geworden von wegen Bank überfallen, 10 Millionen klauen, Bank in die Luft sprengen und das Geld nach Libanon transferieren. Die wären jeden morgen um 7 Uhr aufgestanden und an die Werkbank oder ins Büro gegangen. Oder hätten Schrippen gebacken.

    So und jetzt muss ich mich um mein neues fliegendes Turbo-Schwein kümmern.

  50. 5. Teil zur kriminellen „berliner“ KURDEN-Araber-Großfamilie:

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/messerstich-in-neukoelln-blutiger-streit-unter-araber-clans/3896388.html

    Nidal Remmo heißt also dieser nette „Intensivtäter“. Man würde ihn wahrscheinlich besser Jungmafiosi nennen. „Intensivtäter“ klingt irgendwie nach bockig oder uneinsichtig. Das geht ja völlig daran vorbei, die nuten den Kinderstatus in unserer schwachmatischen Gesellschaft, um viel Erfahrungen zu sammeln, ohne in den Knast zu müssen. Für solche Intensivtäter hatte Frau – ah, langsam bin ich auf der richtigen Spur- die Richterin Heisig ein gutes Konzept. Direkt in den Knast, als direkte Antwort des Staates.

    Aber das passte wohl den „Intensivtäter-Großfamilien“ gar nicht? War das das Heisig – „ich-halts-nicht-mehr- aus“? Wurde sie von einer der vier Großfamilien islamkonform gehenkt?

  51. @ Das_Sanfte_Lamm 19. Juli 2018 at 14:27
    Tritt-Ihn 19. Juli 2018 at 14:16
    Überregionale Zeitungen verlieren wieder deutlich an Lesern !
    __________________________________
    Springer-Presse besonders betroffen.

    Kann insgesamt so nicht stimmen, wenn rund 70 % der deutschen Presse der SPD gehört! Insgesamt verliert am meisten die SPD, da auch die ganzen Lokalzeitungen extrem schwächeln.

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  52. Wie heisst dieser Mann im zweiten Video, mit dem Fahrradhelm und dem roten Jackett?

  53. Marnix 19. Juli 2018 at 14:26

    Viper 19. Juli 2018 at 13:44

    Die Frage: Wie erinnern Sie sich an Katharina? konnte ich leider nicht wahrheitsgemäss beantworten. Mir fiel dazu nur BLOND ein.
    ———————————————-
    Das Einzige, was mir zu solch grünen Intelligenzresistenzen einfällt: Wer wählt diese „Vorstufen zu intelligentem Leben?“

  54. POLIZEI FINDET DIEBESGUT, ANSCHEINSWAFFEN UND DROGEN BEI WOHNUNGSDURCHSUCHUNG IN HALLE

    Durch Beamte der Ermittlungsgruppe „Intensivtäter“ wurden im Laufe des gestrigen Vormittages Durchsuchungsbeschlüsse für zwei Wohnungen im Stadtgebiet von Halle (Saale) realisiert. Vorangegangen war diesen eine Anfang Juni begangene Unterschlagung.

    Der „29-Jährige“ wurde noch am selben Tag dem zuständigen Richter vorgeführt.

    https://www.hallelife.de/nachrichten/polizei-feuerwehr/details/447033.html

  55. Teil 5 zur kriminellen KURDISCHEN Großfamilie Remmo:

    Hinweis: Es lohnt sich, bei Facebook mal nach Remmo und Berlin zu suchen!

    Hat wegen dieser GROßFAMILIEN-Nähe sich niemand mehr groß um den „Selbstmord“ der Richterin Heisig gekümmert? Wieso war die Dienstherrin „von der Aue“ so völlig still?

    Wurden und werden die BEDROHT?

    Immer weniger glaub ich auch da die offizielle Version des Selbstmordes.

  56. RechtsGut 19. Juli 2018 at 14:24

    Ein „Berliner Araberclan“ ist das. Der Name ist Rammo. Oder Remmo.

    Ganz genau die sind das. Die Fredels in der Polizei- und Staatsanwaltschafts-PK haben gemauert was das Zeug hielt, um bloß nicht den Clan-Namen sagen zu müssen, aber die Sippenmitglieder sind so kriminell, daß man in Prozessberichten ununterbrochen über die „R.“-Familie stolpert – vor allem im zusammenhang mit der Gooldmünze und der gesprengten Sparkasse. Stichwort „Toufik R.“

    Besonderes Schmankerl: Einer der prominentesten Anwälte des Remmo-Clans ist Hansgeorg Birkhoff. Und genau dieser Anwalt taucht als Empfehlung für alle kriminellen Mohammedaner in der stramm islamischen Islam-Datenbank von Al Asraa auf. Nicht durch das xy irritieren lassen:

    https://www.al-asraa.com/de/anwaelte/item/anwalt-xy

    Al Asraa („Die Gefangenen“) ist so was wie die Rote Hilfe, nur eben von Mohammedanern für Mohammedaner. Dort wird Moslems auch die Anwältin Seda Basay Yildiz empfohlen – und die wiederum ist die Anwältin von Bin Laden-Leibwächter Sami M. (= Sami Al-Mujtaba). So schließt sich der Kreis. Übrigens ist auch der notorische Mutlu Günal, den jeder Islamterrorist auf Kurzwahl hat, in dieser Datenbank.

    Grauenvoll, das islamische Geseier von Al Asraa über Al Asraa:

    Hier möchten wir euch ein paar Namen und Adressen von Anwälten geben, die zur Zeit einige Geschwister verteidigen. Es ist zu beachten dass Allah macht was Er will; – Er allein entscheidet, ob einer im Gefängnis bleibt oder entlassen wird. Doch es ist es nun mal so, dass man sich in Deutschland nicht selbst verteidigen kann/darf und wenn man keinen Anwalt hat, so stellt euch das Gericht einen Anwalt zwangsmässig zur Verfügung, der oftmals in der Verteidigung nicht allzu motiviert ist. Und Allah weiß es am besten. Aus diesem Grund hier einige Anwälte

    https://www.al-asraa.com/de/anwaelte

  57. AggroMom 19. Juli 2018 at 14:10
    Marie-Belen 19. Juli 2018 at 13:36

    „Mädchen (7) getötet!
    Vater festgenommen“

    Ist Klaus-Peter wieder ausgerastet und hat seine kleine, süße blonde Tochter gemaßregelt…..

    Das arme Kind ist tot, die Mutter wird nie wieder glücklich. Auch wenn es reihenweise passiert,
    kann ich mich an solche Taten nicht gewöhnen. Schrecklich.

    https://www.express.de/duesseldorf/sek-einsatz-in-rath-siebenjaehrige-getoetet–vater-festgenommen-30984556

    Im Express-Artikel steht das Alter der Beteiligten : Vater 32, Mutter 44, Kind 7
    Rechnen wir 7 Jahre zurück, so war die Mutter 37, der Vater 25 als das Kind zur Welt kam.
    Gibt es zwar auch bei deutschen Paaren, dass die Mutter was älter ist als der Vater,
    aber für mich hört es sich eher nach Urlaubsflirt + Torschlusspanik + sicheres Bleiberecht durch Vaterschaft an.
    Dazu die Umstände des Mordes: Videoanruf bei der Mutter, um ihr zu zeigen, was passiert, wenn sie nicht zurückkommt.

  58. Was für ein peinlicher Papagei diese grüne Khmer ist.
    Wirft mit Schlagworten um sich, deren Bedeutung sie nicht mal im Ansatz erfasst hat.
    Der ideale nützliche Idiot.

  59. Freya- 19. Juli 2018 at 14:45

    Kann insgesamt so nicht stimmen, wenn rund 70 % der deutschen Presse der SPD gehört! Insgesamt verliert am meisten die SPD, da auch die ganzen Lokalzeitungen extrem schwächeln.

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

    Die SPD kaufte sich hauptsächlich über die Madsack- und Funke-Mediengruppe in Regionalzeitungen ein, während Springer transatlantisch war (und ist)
    Krassesten Beispiel für linientreue SPD-Hofberichterstattung war der Bremer Weser-Kurier.

  60. RechtsGut 19. Juli 2018 at 14:42

    – „Intensivtäter“ –

    Dieses blutleere, verharmlosende, von der Politik für ihre Beamten neu erfundene Plastikwort wurde ganz gezielt so etwa zwischen 2006 und 2010 zunächst im Behördendeutsch etabliert, dann mit etwas Verspätung kritiklos und begeistert von allen MSM-Journos übernommen. Die bewußte Verharmlosung war gewollt, da das Wort „weniger diskriminierend“ als die bisher klaren Bezeichnungen wie „Schwerkrimineller“, Dauerkrimineller, „Berufs-“ oder „Gewohnheitsverbrecher“ sein sollte. Die alten, klaren Begriffe in Verbindung mit den üblichen Tätern (aus TürkArabienIslamienZiganien) hätten zudem auch sprachlich unterstrichen, was für ein Gesindel hier in Deutschland wütete.

  61. RECHERCHEAUFRUF –
    Teil 6 zu kriminellen Araber-Kurden-Clans in Berlin.

    Die haben ein Problem – die wollen nämlich auch gesehen werden, das sind Selbstdarsteller. Niemals würde jemand sonst offen ein Clan-Foto ins Netz stellen.

    Und genau das könnte ein schöner Einstieg für eine echte Wühl-Gruppenarbeit sein.

    Mit Duckduckgo und Google allein schon bekommt man richtig was heraus.

    Wer macht da mal weiter?

    Suchbegriffe sind Remmo oder Rammo Berlin, aber natürlich auch die kurdisch(?)-arabischen (?) Großfamilien Al-Zein, Abou Chaker, Omeirat.

    Aber auch Großfamilie klingt einfach so viel kuscheliger als Kurdenmafia. Oder Türkenmafia. Oder Arabermafia.

    Nennen wir sie Großfamilien mit vielen kleinen niedlichen Intensivtäterlein als Söhne (Tächter haben die ja nicht…).

  62. Es ist eigentlich absurd, dass in der Tat echter Linksextremismus unterstützt wird. Aber wenn links Staaatsideologie ist, dann bedeutet dass, das der Linksextremismus der verlängerte Arm auf der Straße iist.

    Wieder ist es am Erstaunlichsten, dass dieses einfache Faktum auch vom gehoben informierten Bürger nicht realisiert wird (obwohl der alles über das Reich des bösen Putin zu wissen glaubt). Was im eigenen Umkreis an Totalitarismus vorgeht wird einfach nicht wahrgenommen, weil wir ja angeblich Demokratie haben. Das ist verrückt und einfach unendlich krank. Die Linken kommen ja meist noch nicht zu einem nach Hause. Aber der Staat ist bis in höchste politische Kreise linksradikal, aber er wird nicht wahrgenommen. Der Staat könne mit den Renitenten eben nicht gut umgehen.

  63. INGRES 19. Juli 2018 at 15:28

    Auch in der AfD war der Erkenntnisprozeß zaghaft. Ich erinner mich an den Wahlkampf 2014, als zwar bereits darüber gesprochen wurde, dass die Linken uns bedrohen würden, aber noch nicht über Konsequenzen gesprochen wurde.
    Ich weiß, dass ich nur zaghaft meinte: „wenn wir im Parlament sitzen ist es unsere Aufgabe dieses Problem allgemein anzusprechen“. Ich sagte das nur so nebenbei weil mir nicht klar war, wieweit man die Linken in der Demokratie als mit polizeilichen Mitteln zu bekämpfen, wahrnehmen würde. Aber man stimmte durchaus vorsichtig zu. Gut dass das jetzt allgemein akzeptiert ist.
    Aber ist schon irre, dass man sich im Parlament mit Unterstützern politischer Straftäter auseinandersetzen muß. Das ist für den Bürger sehr ungewohnt, so zu denken.

  64. Was für eine hässliche und offensichtlich hirnamputierte Matratze da doch wieder mit den üblichen Codes der Neuen Weltordnung (nämlich „Toleranz“, Weltoffenheit“ usw usf.) um sich wirft und nicht versteht, dass sie gerade das Ziel nicht erreicht. Sie gehört definitiv zu den willigen Erfüllungsgehilfen, die zu dumm sind zu verstehen, aber verrückt genug, alles zu tun, um einem bestimmten Zweck zu dienen. Solche Leute würden in der Wildnis verrecken, deshalb müssen sie andere haben, die ihnen das überleben möglich machen und angenehm gestalten. Es wird Zeit sich von diesen Leuten zu befreien, denn die ziehen einen nur unter Wasser!

  65. Roger Beckamp, bitte dem LINKEN ROT/GRÜNEN verkrusteten Milieu weiter die Ohren langziehen und richtig in den Hintern treten. Dieses LINKE POLITPACK gehört in die Wüste gejagt. Der heutige Zustand NRW’s zeigt doch, welche Schnarchnasenpolitik der ROT-GRÜNEN Witzfiguren in den zurückliegenden vielen Jahre gemacht
    wurde. Es ist nur sehr traurig, das in ganz vielen Bereichen von den genannten Politik Milieus Besenstile zur Wahl aufgestellt werden können. Die werden auch noch gewählt. Welch BLINDES und TAUBES Volk. Die NRW – Opposition war zu schwach, die Knaben (Knappen) zu verjagen.

    Pierre Emil George Salinger über Bürger
    Eine Regierung ist so schlecht, wie die Bürger es zulassen, und so gut, wie die Bürger es erzwingen

    Helmut Schmidt sagte treffend: Bei uns ist jeder zu gebrauchen, und sei es als abschreckendes Beispiel.“

  66. Zum Thema hier – aus der AfD-Anfrage: „Der Extremismusforscher Eckhard Jesse konstatiert eine selektive Wahrnehmung im Umgang mit tatsächlichem oder vermeintlichem Rechts- bzw. Linksextremismus…“
    https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-2258.pdf

    Jesse: „Gegenüber dem politischen Extremismus von Links dominiert halbherzige Abwehrbe-
    reitschaft, gegenüber dem von Rechts hingegen eine militante.
    Es handelt sich mithin um ein relativistisches Demokratieverständnis nach Links und ein gleichsam absolutistisches nach Rechts.
    Solche Orientierungen verstoßen gegen die Prinzipien einer selbstbewussten streitbaren Demokratie, die Freiheitlichkeit weder aufs Spiel setzt noch Streitbarkeit als Attrappe ansieht“

    Beim Linksextremismus, um den es in dieser Großen Anfrage gehen soll, handelt es sich um
    „eine Sammelbezeichnung für alle politischen Auffassungen und Bestrebungen, die im Namen
    der Forderung nach einer von sozialer Gleichheit geprägten Gesellschaftsordnung die Normen
    und Regeln eines modernen demokratischen Verfassungsstaates ablehnen.

    In Ideologie, Organisation und Strategie bestehen durchaus merkliche Unterschiede innerhalb
    dieser Sammelbezeichnung. Die Gemeinsamkeit liegt im Ziel egalisierender Gesellschaftsver-
    änderungen.

    Der Unterschied zwischen extremistischer und demokratischer Linken besteht darin, dass
    Linksextremisten Pluralismus, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und staatliches Gewaltmono-
    pol zur Disposition stellen. Die grundsätzlich bedeutendsten Handlungsfelder des Linksextre-
    mismus finden sich bei folgenden Themen: Anti-Atomkraft, sogenannter Antifaschismus, Anti-
    Gentrifizierung, Anti-Globalisierung, Antikapitalismus und Anti-Militarismus….“

    Aus derAntwort der Landesregierung: ( Bitte dort selber Details lesen)

    „Aus Sicht der Landesregierung und mit Blick auf das Grundgesetz, die Verfassung des Landes
    Nordrhein-Westfalen sowie auf bestehende Gesetze ist nicht nachvollziehbar, warum die Ab-
    lehnung von Rechtextremismus, Fremdenfeindlichkeit oder Intoleranz sowie die Befürwortung
    von Toleranz, Weltoffenheit oder Vielfalt als „politisch linke Ideologeme“ bezeichnet werden
    (S. 12 der Großen Anfrage 3). Sie gehören vielmehr zum Grundkonsens demokratischen Han-
    delns.
    Ebenfalls zurückzuweisen ist die implizite Unterstellung, dass die Landesregierung bestimmte
    („linke“) politische und/oder moralische Haltungen fördert. Die Landesregierung fördert viel-
    mehr zivildemokratische Projekte und Einrichtungen, die konkrete gesellschaftliche Probleme
    aufgreifen und diesen mit adäquaten Maßnahmen im Rahmen der Werteordnung des Grund-
    gesetzes begegnen,,,“

    Kommentar: Immerhin musste die Landesregierung „Farbe bekennen“, wenn gleich sie alles von sich weist.

  67. Sorry (zu oben) beim Kopieren von pdf-Datien ist halt die Formatierung mit drin… demnächst passe ich mehr auf

  68. Die roten, grünen, regenbogenfarbenen (anti-Faschisten) etc. pp. haben es halt nicht so mit der gesetzlichen Sicherheit und Ordnung !

  69. RechtsGut 19. Juli 2018 at 13:47

    „Grenzkontrollen sind nichts weiter als WORTE, um die Wähler von der AfD weg wieder hin zur CSU zu locke!!“

    Heute waren nicht mal welche nach Österreich von Bayern aus.

  70. INGRES 19. Juli 2018 at 15:28

    Es ist eigentlich absurd, dass in der Tat echter Linksextremismus unterstützt wird. Aber wenn links Staaatsideologie ist, dann bedeutet dass, das der Linksextremismus der verlängerte Arm auf der Straße iist.

    Wieder ist es am Erstaunlichsten, dass dieses einfache Faktum auch vom gehoben informierten Bürger nicht realisiert wird (obwohl der alles über das Reich des bösen Putin zu wissen glaubt). Was im eigenen Umkreis an Totalitarismus vorgeht wird einfach nicht wahrgenommen, weil wir ja angeblich Demokratie haben.

    Das finde ich gar nicht erstaunlich, da über ‚Linksextremismus‘ in den Medien einfach nicht berichtet wird. Ich habe auch hier auf PI zum ersten mal von der Existenz der Antifa erfahren und was das für eine verkommene Sauzucht das ist. Als mir erstmals 2009 bei einer Demo der Hass dieser Brüllaffen entgegenschlug, konnte ich das gar nicht fassen.

  71. Babieca 19. Juli 2018 at 14:53

    RechtsGut 19. Juli 2018 at 14:24

    Ein „Berliner Araberclan“ ist das. Der Name ist Rammo. Oder Remmo.

    Ganz genau die sind das. Die Fredels in der Polizei- und Staatsanwaltschafts-PK haben gemauert was das Zeug hielt, um bloß nicht den Clan-Namen sagen zu müssen, aber die Sippenmitglieder sind so kriminell, daß man in Prozessberichten ununterbrochen über die „R.“-Familie stolpert – vor allem im zusammenhang mit der Gooldmünze und der gesprengten Sparkasse. Stichwort „Toufik R.“

    Besonderes Schmankerl: Einer der prominentesten Anwälte des Remmo-Clans ist Hansgeorg Birkhoff. Und genau dieser Anwalt taucht als Empfehlung für alle kriminellen Mohammedaner in der stramm islamischen Islam-Datenbank von Al Asraa auf. Nicht durch das xy irritieren lassen:

    https://www.al-asraa.com/de/anwaelte/item/anwalt-xy

    Al Asraa („Die Gefangenen“) ist so was wie die Rote Hilfe, nur eben von Mohammedanern für Mohammedaner. Dort wird Moslems auch die Anwältin Seda Basay Yildiz empfohlen – und die wiederum ist die Anwältin von Bin Laden-Leibwächter Sami M. (= Sami Al-Mujtaba). So schließt sich der Kreis. Übrigens ist auch der notorische Mutlu Günal, den jeder Islamterrorist auf Kurzwahl hat, in dieser Datenbank.

    Grauenvoll, das islamische Geseier von Al Asraa über Al Asraa:

    Hier möchten wir euch ein paar Namen und Adressen von Anwälten geben, die zur Zeit einige Geschwister verteidigen. Es ist zu beachten dass Allah macht was Er will; – Er allein entscheidet, ob einer im Gefängnis bleibt oder entlassen wird. Doch es ist es nun mal so, dass man sich in Deutschland nicht selbst verteidigen kann/darf und wenn man keinen Anwalt hat, so stellt euch das Gericht einen Anwalt zwangsmässig zur Verfügung, der oftmals in der Verteidigung nicht allzu motiviert ist. Und Allah weiß es am besten. Aus diesem Grund hier einige Anwälte

    https://www.al-asraa.com/de/anwaelte

    #########################

    Wie gesagt, im Lichte all dieser Sachen sieht für mich auch der „Selbstmord“ von Richterin Heisig VÖLLIG ANDERS AUS. Die hat eben mit diesen Jungmafiapaschas versucht, das deutsche Recht einzuüben.
    Im Nachgang sage ich ihr – eine dumme Idee. Die kann man nur umsetzen, wenn wirklich der GANZE LADEN VOR EINEM (nicht hinter einem) STEHT!

    Die Heisig ist wohl eher ein Mafia-Mordopfer als eine Selbstmörderin. Und die Polizei hat sich ja mit dem Auffinden der Leiche eine WOCHE Zeit gelassen. Nun weiß ich auch, warum.

    Wie tief wir in Berlin schon in der Türkenmafia, in der KURDENmafia, in der ARABERMAFIA drinhängen, das habe ich erst mit dieser Immobilien-Sache mitbekommen.

    Es geht ja auch recht einfach, da was rauszubekommen!!! Ziemlich einfach.

    Wir müssen aber mehr machen. Kann noch jemand was fachkundiges BEISTEUERN!?

Comments are closed.