Waleed H. vor Gericht.
Print Friendly, PDF & Email

Die ganze Bandbreite von Verwerfungen durch „Flüchtlinge“ und die ganze dem gegenüberstehende deutsche naive Strunzdummheit zeigt sich am Fall „Waleed H“. Der mit allen bekannten Merkelmalen ausgestattete Staatsgast der Kanzlerin hat das Zeug zum Musterbeispiel. Fangen wir an:

Einstellungen zu Liebe und Sex zeigen sich hier, wie sie aus einer verklemmten abartigen Erziehung entstehen, die in islamischen Gesellschaften typisch ist. Das „Erobern“ eines Partners funktioniert, wenn nötig, dann letztendlich über das einzige sicher bekannte Mittel, die Gewalt:

Waleed H. (31) soll Ende Februar einen Mann zum Sex gezwungen haben. Seit Montag steht er deswegen wegen Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall vor dem Berliner Landgericht. Er hat gestanden.

Rückblick: Es ist der 24. Februar, gegen 3.15 Uhr, in Berlin-Lichtenberg. Nach einer durchzechten Nacht (eine Flasche Wodka, fünf Bier) trifft Waleed H. auf einem U-Bahnhof einen „Mann mit bunten Haaren“. Es kommt zu Zungenküsse vor einem Supermarkt – mehr will der andere aber nicht.

„Ich war wütend und enttäuscht, als er Sex ablehnte“, sagte Waleed H. in der Verhandlung am Montag, „hatte mir mehr vorgestellt, beim ersten Mal mit einem Mann.“

Dann folgten Tritte und Schläge. Dann habe er den Mann an den Haaren zehn Meter weit in eine Ecke gezogen und dessen Kopf „mehrfach gegen eine Hauswand“ geschlagen, so die Anklage. Bis das Opfer den Oralverkehr vollzog.

Das Flüchtlingsmärchen. Waleed „flüchtet“ aus dem Irak zuerst in die Türkei, ohne seine Frau und ohne seine Kinder. Doch anstatt diese aus dem angeblich gefährlichen Irak (er sei „aus Kriegsgründen geflohen“, so Waleed) nachzuholen, investiert er sein Geld in die Weiterflucht nach Deutschland. Hier reichen die Kinder immerhin noch hin, um gutes Wetter vor Gericht zu machen. Er sei so brutal zu dem bunten Schwulen gewesen, weil er seine Kinder so lange nicht gesehen habe, so Waleed:

Mit seinem Geständnis wolle ihr Mandant dem „fürchterlich malträtierten Mann“ die Zeugenaussage vor Gericht ersparen, sagt die Verteidigerin von Waleed H. Die Richterin: „Wie erklären Sie Ihre Brutalität?“ Der Angeklagte: „Ich war betrunken, weil ich meine Kinder so lange nicht gesehen habe.“

Fehlender Familiennachzug, Deutschland ist schuld, alles klar? Will er sie denn jetzt sehen? Nein, er will in Deutschland bleiben, selbst im Knast findet er das gesuchte „bessere Leben“ eher als mit ehrlicher Arbeit im Irak. Deshalb greift er zu einem sicheren Mittel, um im Lande bleiben zu können.

Der angeblich auch wegen seiner Homosexualität Geflohene entdeckt ganz plötzlich seine weitere sexuelle Vorliebe, nämlich die zu 20 Jahre älteren deutschen Frauen:

In Deutschland hat er inzwischen eine deutsche Verlobte, zwanzig Jahre älter als er und aus Hessen. Bis zu seiner Verhaftung am 18. April lebten beide zusammen in seinem Container-Flüchtlingsheim in Berlin-Neukölln.

„Sie hält zu ihm“, sagt die Verteidigerin von Waleed H., „trägt seine geheime sexuelle Seite mit Fassung.“ Mit ihr wolle er eine gemeinsame Zukunft. Allerdings sei sie noch verheiratet.

So haben wir sie uns vorgestellt. Sind sie nicht goldig?

(Spürnase: Freya)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

116 KOMMENTARE

  1. Na ja, welcher deutsche Mann macht Zungenkuß mit Moslem?

    Das System ist total verkommen, auf allen Ebenen.

  2. Wieder einmal eine deutsche Frau, die sich ihrer Erbärmlichkeit nicht mal mehr schämt !! Da fallen mir die verhaltensgestörten deutschen Weiber spontan ein , die in Amerika zum Tode verurteilte unbedingt heiraten wollen und vor den Gefängnissen dort ausharren !! Selbst Massenmörder sind solchen Abschaum genehm !! Einfach nur widerlich !! Diese alte Schachtel , wird noch ihr blaues Wunder erleben !

  3. … „Wie erklären Sie Ihre Brutalität?“ Der Angeklagte: „Ich war betrunken (‚intoxicants‘, Alkohol ‚Satans Handwerk‘ 5:90), …

    … Homosexualität“ -> zu Tode steinigen lt. Tolerant allah 40/2, ‚… Regen [von Steinen] … Kriminelle(!!)‘ people of Lut, homosexuals https://quran.com/7/80-84

  4. Diese Moslems (Alle) MÜSSEN endlich auf das schärfste INTERNIERT ….
    .
    und von da aus dann abgeschoben werden.
    .
    Wann begreift diese dämliche Merkel-Regierung das endlich?

  5. Mann mit bunten Haaren:

    Linkes Gewächs, schreit Refjutschies Wellcome, weiß, dass es 65 Geschlechter gibt, die Geschlechter Männlich und Weiblich allerdings nicht, die sind nur von den Nazis erfundene soziale Konstrukte, und schwul sind wir alle ein bisschen. Schwule Refjutschies sind die besten und gutesten Menschen überhaupt.

  6. „Nach einer durchzechten Nacht (eine Flasche Wodka, fünf Bier) trifft Waleed H. auf einem U-Bahnhof einen „Mann mit bunten Haaren“.“

    Bürlün ist aber so richtig schön BUNT

    Nach den Schlägen war der „Mann mit den bunten Haaren“ bestimmt noch etwas bunter. Zumindest für eine gewisse Zeit bis die Hämatome verheilt sind.

    Bürlün 2020 ohne mich…

  7. Fr. Dr. Merkel,

    hier in Deutschland haben Sie mit Ihrer Stasi GEZ die DDR Seilschaften längst getoppt

    Wenn Sie wissen wollen was das Volk über Sie denkt lesen Sie einmal hier

    https://www.krone.at/1737054

    die Österreicher sind noch nicht Mundtot gemacht

  8. …….. einfach nur: GEIL !!!

    Frage: was unterscheidet den Köpfenden / Schächtenden Musel vom
    Spanischen Stierkampf ?? (Siehe derzeit Scheiß-Pamplona)
    Antwort : Nichts !!
    Paßt gut zu der modernen spanischen Repuplik – aller IS Dreck nach Spanien !!

  9. Möchte auf den e.V. Signal für Deutschland aufmerksam machen und dessen Forum Nation24.de von Herrn Rouhs ehemaliger Parteivorsitzender pro Deutschland !!

  10. …meiner Meinung nach hilft nur noch ein Hiroshima II auf Berlin

    hoffen auf Trump

  11. Was stimmt hier nicht?
    .
    Warum können 20.000 Syrer wieder nach Daraa zurückkehren aber die 700.000 illegalen Syrer die hier in Deutschland eingedrungen sind nicht?
    .
    Haben sie sich schön im dt. Sozialsystem eingerichtet und fliegen (auf Kosten des dt. Steuerzahlers) nur noch zum Urlaub nach Syrien.
    .
    Sind Syrier aus anderen syrischen Städten was besonderes oder dürfen sie nicht ausreisen?
    .
    Was will die dt. Regierung mit diesen Syrien hier in Deutschland? Keiner will sie keiner braucht sie.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    Provinz Daraa:
    .
    Tausende geflüchtete Syrer kehren in ihre Häuser zurück

    .
    Damaskus (dpa) – Mindestens 20.000 geflüchtete Syrer sind nach den heftigen Bombardierungen der vergangenen Tage in ihre Häuser im Süden des Landes zurückgekehrt.
    .
    https://www.zeit.de/news/2018-07/07/tausende-gefluechtete-syrer-kehren-in-ihre-haeuser-zurueck-180707-99-56757

  12. Ich verwahre mich gegen das „Deutsche Dummheit“.

    Es sind Frau Dr. Merkels feuchte Träume. Sie werden mit der Flutung viriler Männer befriedigt. Sinnvolles politisches Handeln ist nicht dahinter, eher sinnige Wunschvorstellungen, die der deutsche Steuerzahler bezahlen darf

  13. dieser Fall Waleed zeigt doch den ganzen Selbstbetrug in der Asylpolitik deutlich auf..
    Frau und Kinder leben im Irak absolut sicher..

    Und Waleed behauptet,er sei vor Krieg geflüchtet,lässt aber Frau und 3 Kinder im Kriegsgebiet alleine zurück?
    Hier fängt die Lügerei ja schon an…
    Waleed ist wie so viele allein reisende Männer illegal bei uns einmarschiert,die ihre Familien auch in sicheren Ländern zurück ließen.
    Der Einmarsch in Deutschland hat sich für Waleed gelohnt..Er konnte endlich mal seine Homosexualität live ausleben,auch wenn Waleed kräftig nachhelfen musste,sprich mit Gewalt..
    Nun zaubert Waleed noch eine deutsche ältere Verlobte aus dem Ärmel,um vor Gericht eine günstige soziale Prognose bescheinigt zu bekommen,sprich Bewährungsstrafe..
    So wird es kommen..Merkels Gäste lügen .dass sich die Balken biegen und die rotgrüne Justiz zeigt sich wie stets bei Merkels Gästen sehr barmherzig.
    Wie will man diese ausufernde Kriminalität durch Merkels Gäste überhaupt in den Griff bekommen,wenn diese von unserer Justiz stets mit Samthandschuhen angefasst werden?
    Das spricht sich doch bei denen herum und daher ist deren Hemmschwelle,hier zu vergewaltigen,zu messern,zu morden,Diebstahl,Raub usw..usw.. sehr sehr gering!

  14. Nochmal:

    Mannomann, ich bin echt beeindruckt. So stellt sich der linke Gutmensch also die Familie der Zukunft vor, das tragbare Fundament des neuen wunderbaren Deutschland! Denn auch dieser „Einzelfall“ in einer Millionenreihe islamischer „Einzelfälle“ an Raub, Vergewaltigung und schwerster Ehr-und Körperverletzung der letzten zwanzig Jahre findet sicher wieder einen milden deutschen Richter oder, noch eher, eine linke Richterin, wetten?

    Na klar will der seine „Familie“ nachholen, das gibt doch erst eine Stange Geld, reichlich Wohnraum aus Staatsknete, Vielweiberei wird auch bezahlt, die dämliche Deutsche macht den elenden Schriftverkehr, putzt für seine Erstfrau die Wohnung und die Blagen (darauf hat die erste Dame schließlich ein Recht) und er braucht nie mehr zu arbeiten und hat reichlich zu fi****, kann man über eine dritte Frau nachdenken! So geht Familie bei Merkel, dann gibts auch keine Abtreibungen mehr, Kirche freut sich, Deutsche sterben nicht mehr aus und alle sind glücklich.

  15. Die verweichlichten&verweiblichten einheimischen Kerle,die nicht mehr zur Armee müssen, und sich beim pissen freiwillig hinhocken, bringens nicht mehr.
    Deswegen müssen jetzt, echte Kerle her.

  16. Über ihn ist ja schon alles gesagt.
    Über sie kann man nur sagen: wir brauchen mehr Eigenverantwortung. Selbstverständlich kann sie zu ihrem Goldschatz stehen, schliesslich steht ihr ja Trennungsunterhalt vom Noch-Ehemann zu, bzw. vielleicht auch Sozialhilfe.
    Vielleicht ist sie auch selbst auf Sex-Entzug und kriegt keinen anderen einheimischen Mann mehr ab, also muss eben ein armer Flüchtling ran, der ebenfalls Notstand hat und seine Frau (=Eigentum) und Kinder vermisst und deshalb sich ne neue Frau sucht, die zudem noch 20 Jahre älter ist.

    Da haben wir die menschlichen Abgründe, die entstehen, wenn man es Menschen ermöglicht eben nicht eigenverantwortlich zu handeln.
    Die Quasi-Einladung der Buntesrepublik Deutschland ermutigt ja gerade zu seine Familie im Stich zu lassen.

  17. Was wäre wenn, wenn wir 2015 nicht die Grenzen geöffnet hätten, und seither keine Goldstückle in Massen in unser Land gelassen hätten, was wäre wenn bereits zu unrecht hier aufgenommen konsequent abgeschoben würden
    fangen wir an:
    unsere Kindergärten hätten wieder Platz für unsere Kinder, somit könnten junge Eltern beide Elternteile arbeiten gehen, was zur folge hätte höheres Einkommen somit
    auch mehr Geld in unsere Rentenkassen und somit auch eine höhere Kaufkraft die Wirtschaft würde profitieren
    unsere Schulen würden wieder ein höheres Leistungsnivau erreichen da die Lehrer sich nicht mehr mit schlecht Deutsch sprechenen Kindern abgeben müssten, das hätte zu folge unsere Kinder wären
    bester ausgebildet somit später auch gefragt auf dem Arbeitsmarkt und somit auch ein höheres Einkommen somit auch mehr Geld in unsere Rentenkassen und somit auch eine höhere Kaufkraft
    die Wirtschaft würde profitieren
    Krankenversorgung, keine Patienten die noch nie etwas in unser Krankensystem eingezahlt haben, somit bessere leistung für unsere Kranke, und somit auch besser geschultes Personal somit
    auch höherer Einkommen im Pflegebereich somit auch wieder Menschen die dort arbeiten möchten und somit wäre der Pflegenotstand auch erloschen
    Steuern, es wären Steuerentlastung in einem noch nie dagewesenem Bereich möglich, Renten könnten erhöht werden Altersarmut wäre kein Thema mehr
    Kriminalität, sie würde wirklich sinken und nicht wie es uns gerade vorgelogen wird
    Terror Gefahr wäre kein Thema mehr wenn die Grenzen wieder Grenzen sind und nur der reinkommt, der er ist den er angibt zu sein
    Wohnraum wäre für jeden wieder bezahlbar, man könnte Rentner die eine geringe Rente bekommen kostengünstige Wohnungen zuverfügung stellen
    Unser Sozialsytem hätte Mittel ohne Ende das uns zu gute kommen könnte
    Würde unser Staat all seine Mittel also all unsere erarbeiteten, einkassierten Steuergelder für unser Volk und seine hier schon länger lebenden ausländischen Mitbürger verwenden wäre Deutschland das Land
    in die Wirtschaft boomt, in dem es top Ausgebildteten Nachwuchs gibt, in dem Verbrechen keine Chance hätte, einfach gesagt „Ein Land in dem es sich gut, gerne und wieder sicher Leben lässt“
    So aber wird Deutschland ein Land das man schnellst möglichts verlassen sollte wenn man es kann!

  18. *Der Beitrag „Neue Salafisten-Moschee: Grundstücks-Eigentümer will nicht an Islamisten verkaufen“ stammt von Berliner Kurier.

    —-
    Beitrag ist ungefähr so, als hätte früher in einer NSDAP- Zeitung gestanden, seht nicht alle an der Rampe in Auschwitz stehenden SS-Männer sind böse !

  19. dann ist das nicht mehr mein Land

    und daran haben zu 90 % deutsche blöde Weiber Schuld – die Namen sind ja allen bekannt

  20. Die Frage, wie es sein kann, dass sich deutsche Frauen auf so einen Abschaum einlassen, stellt sich mir nicht!
    Denn, wenn man sich so umschaut, was da auf Deutschlands Straßen männlich, wie weiblich rumwatschelt, sowie auch täglich wunderbar in unseren verblödeten Talkshows zu sehen ist, graut es einen nur noch und man wundert sich über nichts mehr.
    Es gibt nun mal Frauen, die würde ich nicht mit dem Stecken anfassen.
    Die könnte man mir auf einer einsamen Insel völlig alleine nackt um meinen Bauch binden und es würde sich niemals was rühren.
    Von wegen, Nachts sind alle Katzen grau!
    Und da kommen nun auch der Schwarze und der Muselmann ins Spiel, die in der Regel nicht wählerisch sind, nach dem Motto:
    Loch ist Loch sprach der Koch und rein muss er doch!

  21. „Ich war wütend und enttäuscht, als er Sex ablehnte“, sagte Waleed H. in der Verhandlung am Montag, „hatte mir mehr vorgestellt, beim ersten Mal mit einem Mann.“
    .
    Hier mal wieder die Frage:
    .
    Warum sollen die VISEGRAD-STAATEN so einen DNA-Asyl-Müll aufnehmen und die Sicherheit ihrer Bevölkerung gefährden?
    .
    VISEGRAD-STAATEN machen alles richtig!

  22. (leicht OT)

    Bei der Huffpost hat so ein Deutschenhasser seinen geistigen Dünnpfiff absondern dürfen:

    Umvolkt uns! Warum das deutsche Volk abgeschafft werden sollte
    Niemand, der einigermaßen alle Maschen am Zaun hat, würde ihm eine Träne nachweinen.
    (…)
    Wenn die stinkenden Gedankenblähungen der neuen Rechten nun wieder das “Deutsche Volk” sein sollen, wäre es tatsächlich das beste, es einfach auszutauschen. Achtung, Deutsche! Angetreten zur umfassenden Umvolkung!

    Schwarze, Braune, Gelbe, Weiße, Asiaten und Araber, Afrikaner, ihr Menschen aus Amerika, aus Indien, Menschen allen Glaubens – kommt uns zu Hilfe! Strömt herbei und umvolkt uns, aber gründlich!
    (…)
    Lasst uns doch gemeinsam ein neues Deutschland schaffen, auf Werte der Demokratie, Vielfalt, Solidarität und Verantwortung gebaut, aber auch aus Spaß und Leidenschaft – ein Volk, das keinen Maschendrahtzaun mehr braucht, weil wir dann entweder alle Ausländer sind, oder keiner es mehr ist.

    Hier ein wenig mehr genetische und kulturelle Zerstreuung und dort ein wenig mehr Selbstabschaffung durch Reproduktionsmüdigkeit – das wäre, wie Deniz Yücel es einmal genannt hat, “Völkersterben von seiner schönsten Seite”.

    Warum wandern diese Selbsthasser nicht einfach aus? Oder halten es mit Broder, der mal in einem ähnlichen Zusammenhang gesagt hat „Manche Leute sollten über Selbstmord als Option nachdenken“.

    https://www.huffingtonpost.de/entry/umvolkt-uns-deutsches-volk-muss-abgeschafft-werden_de_5b439482e4b048036ea12cf8

  23. Wokker 10. Juli 2018 at 10:44
    „Warum hat der Bunte nicht zugebissen???“

    der hatte vielleicht keine zähne mehr?

  24. Das italienische Schleppboot Vos Thalassa mit 66 aus dem Mittelmeer geretteten Migranten an Bord darf nicht in einem italienischen Hafen einlaufen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist Italiens Innenministerium verstimmt, weil sich die Migranten im Verantwortungsbereich der libyschen Küstenwache befunden haben sollen. „Sie hätten diese Ladung illegaler Migranten aufnehmen solle, sagte Stefano Candiani.

  25. @ Vae victis 10. Juli 2018 at 10:44

    Speicher das mal oder druck das aus und dann damit zur Polizei. Anzeige wegen Volksverhetzung $130 StGB.

  26. Zum Oralsex gezwungen? He, und wieso läuft der noch mit Schwanz und Eiern rum?
    So schnell könnte er gar nicht schreien wie sein Tatwerkzeug abgebissen wäre.

  27. Und was hat der Text mit der in der Überschrift behaupteten „deutschen Dummheit“ zu tun?
    „Dumme Deutsche“ als permanent wiederholtes Mem – einfach weil das unbedingt in die Köpfe gehämmert werden soll, dass wir eigentlich zu Recht ausgelöscht werden sollen oder wie? Sollen die Leser sich durch das induzierte Gefühl zu einer überlegenen Minderheit zu zählen, zu einer sich mehr und mehr vom „dummen Volk“ isolierenden Gruppe oder Sekte geformt werden und wenn ja, was bringt das oder wem bringt das was?

    Dieses Mantra vom „Dummdeutschen“ ist autosuggestiv und wer es anwendet oder nachplappert, formt sich dem negativen, hassenden Persönlichkeitsbild an, dass für „Rechte“ und „Rassisten“ bereit gestellt wird und sogar just im antideutschen Hass der „Linken“ sein Spiegelbild hat.

    Die Leichtigkeit mit der man sich durch die Beschimpfung der Anderen als Dummköpfe selbst erhöht, ist nur gefühlt und nicht real, denn über die eigene Intelligenz sagt es wenig aus und diese gefühlte Überlegenheit sorgt nur dafür sich selbst notwendiges Wissen nicht zu erschließen – man ist ja bereits so wahnsinnig überlegen.
    Vielleicht entspringt diese Willigkeit das Mem vom „Dummdeutschen“ zu übernehmen ja auch eigener Beschränktheit und der Unfähigkeit Aussagen zu hinterfragen, die im Netz so auffallend massiv verbreitet werden.

  28. @ Penner 10. Juli 2018 at 10:11

    Solche Schnepfen sind aber eine Minderheit u.
    werden von den Medien gerne angenommen!!!

    😀 Die Mehrheit der deutschen Frauen ist gegen
    Merkels „Islam gehört zu Deutschland“

    22.03.2018, 13:31 | 01:30 Min. | FOCUS Online/Wochit
    Exklusive Civey-Umfrage für FOCUS Online

    „Islam ist Teil von Deutschland“:

    😛 Vor allem Frauen lehnen Merkels Klartext-Aussage ab

    Auffallend ist, dass vor allem Frauen die erneute Merkel-Aussage deutlich negativer wahrnehmen als Männer.

    So sehen 42,2% aller Frauen Merkels Haltung als „sehr negativ“, während bei den Männern nur 36,9% der gleichen Auffassung sind…

    Noch größer sind die Unterschiede zwischen West- und Ostdeutschland

    Noch deutlicher werden die Unterschiede, wenn man nach West- und Ostdeutschland blickt. So bewerten 45,5% der Ostdeutschen Merkels erneutes Islam-Bekenntnis als „sehr negativ“, während es im Westen nur 38% sind.

    „Sehr positiv“ nahmen im Osten nur 11,4% den Merkel-Satz auf – im Gegensatz zu 16,2% im Westen.

    Völlig gegenläufig verhalten sich die Auffassungen, was die Altersgruppen betrifft.

    Schätzen bei den 18- bis 29-Jährigen 36,4% der Befragten Merkels Islam-Auffassung als „sehr positiv“ ein, sind dies bei den über 65-Jährigen nur 9,8 Prozent.

    Als „sehr negativ“ hingegen bewerten 42,6% der über 65-Jährigen den Merkel-Satz, bei den 18- bis 29-Jährigen sind es 27,3%.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/exklusive-civey-umfrage-fuer-focus-online-islam-ist-teil-von-deutschland-vor-allem-frauen-lehnen-merkels-klartext-aussage-ab_id_8654142.html

    NUR MAL SO: WIEVIELE MOSLEMS WURDEN IN WELCHER

    PERSONENGRUPPE, IN WEST- & OSTDEUTSCHLAND, MITBEFRAGT?

    WENN MAN ALSO DIE MOSLEMS AUSSIEBEN WÜRDE, WÄREN

    NOCH MEHR DEUTSCHE GEGEN MERKELS ISLAMOPHILIE.

    WETTEN?

  29. OT
    Und wenn hier alles immer unerträglicher wird ,sollte man vielleicht darüber nachdenken,in die ehemals deutschen Gebiete im Osten auszuwandern.
    Gestern kam ein Bericht bei RTL Exclusiv über Rentner, die nach Hermannstadt in Siebenbürgen ausgewandert sind.

    https://www.rtl.de/cms/news/extra.html

  30. wie ich immer sage, die verräter sitzen in den eigenen reihen.
    wir werden von innen heraus kaputt gemacht.

  31. Seine Verlobte, wieder eine dieser weniger von der Natur begünstigten deutschen Frauen, die sonst keiner will? Einerseits traurig, andererseits unglaublich würdelos. Auf jeden Fall ist das ein Herzchen, welches DE unbedingt behalten muss. Sein deutsches Fickvieh wird garantiert seine helle Freude an ihm haben, egal, welchen Alters oder welchen Geschlechtes. Er hat zwischen gefühlten 73 die Auswahl, er wird weder seine Frau noch seine Kinder vermissen.

  32. Was würde ihm in islamischen Ländern erwarten? Dort werden Schwule verfolgt, die sexuelle Aktivitäten ausleben.

  33. @ Willi Marlen 10. Juli 2018 at 11:02

    Eine Grüne, die sich wichtig hält und Ü50 ist. Solche machen Sexurlaub in Jamaika und Afrika.

  34. Wahrscheinlich sind Frau und Kinder sogar froh, den schwulen und gewalttätigen Papa los zu sein. Folgt man seinen Erklärungen kommt sogar der Verdacht auf, er sei ein liebevoller Papi auf ganz besondere Art und Weise

  35. Ich wüsste nicht, wieso der hierbleiben dürfen sollte.

    Sowieso illegal eingereist -Raus!
    Verfolgt wegen Schwulseins kann nicht angehen-Raus!
    Hier Verbrechen begangen -Raus!

    Hat jeder Mensch weltweit das Recht auf Deutschen Knast,oder wie?

  36. Warum Lässt sich eine über 50jährige mit soetwas ein?
    Weil kein deutscher Mann, egal wie besoffen, auch ein Bundeswehrtaschentuch hilft da nicht, über so
    etwas mehr rüber gehen würde. Und wenn man bis zum Ende nicht nur auf Plastik oder die Hand steht,
    dann muss es eben ein strammer Araber sein.

    Warum hat der Bunte nicht zugebissen?
    Gewalt gegen Ausländer ist ja schließlich voll Nazi. Umgekehrt bekommt man nur was man nach zwei
    verlorenen Weltkriegen verdient. Also wird geputzt bis das Zäpfchen glüht.

  37. @ Vae victis 10. Juli 2018 at 10:44

    Veit Lindner – eine verlogene kriminelle Antifa-Kreatur?

    Huffpost Deutschland – Saukübel aller linken Hasser

    Christian Unger*, 2016: „Unzählige Personen, die unsere Kultur und unsere Werte nicht verstehen und offenbar gar nicht verstehen wollen, ziehen durch unser Land. Sie bedrängen Frauen, schüchtern Kinder ein und prügeln wehrlose Männer ins Krankenhaus. Gegen die unzähligen Straftaten, die diese Gruppe begeht, scheint die Polizei machtlos zu sein. Und Merkel scheint auch nur zuzuschauen. Ein Statusbericht zu den deutschen Besorgtbürgern, Pegidioten und anderen Faschisten…“

    +++++++++++++++

    *Christian Unger

    :::Liberaler Politiker & Blogger
    Am 25.09.1984 in Magdeburg geboren, kaufmännisch-technische Ausbildung und anschließendes Studium des Wirtschaftsrecht an der Hochschule Anhalt, aktuell in der IT-Beratung tätig, Mitglied der FDP und der Julis, dort auch stellvertretender Kreisvorsitzender, außerdem bei der +++Deutschen Gesellschaft für Sozialwissenschaftliche Sexualforschung+++.

    Als liberaler Freigeist und Überzeugungstäter setze ich mich für den Rechtsstaat in Deutschland und die Menschenrechte in der ganzen Welt ein. Liberalismus ist für mich keine reine politische Einstellung, sondern eine Lebensphilosophie. Das[sic] ich damit bei vielen Leuten anecke ist eine bewusste Provokation – denn nur wenn die Leute aus ihren fest gefahrenen Meinungen in eine Diskussion heraus locken kann ist es möglich, Deutschland weiter voranzubringen:::
    https://www.huffingtonpost.de/christian-unger/fluechtlingskrise-clausnitz_b_9276272.html

    Er sollte einen Kurs „Deutsch auffrischen“ belegen.

  38. Wären die Schlauchboote voller junger Damen, die inzwischen überall in unseren Städten herumlungern, würden dann auch lauter Männer, 30 bis 40 Jahre älter, mit diesen zusammen sein?

    Wir werden das wohl nie herausfinden, weil unsere Flüchtlingshelferinnen die Schlepperschiffe höchst selbst steuern würden. Und die kostbare Fracht auf dem kürzesten Wege zurück nach Afrika bringen würden. Eben echte Seenotrettung.

  39. Besorgter 10. Juli 2018 at 11:09

    „Warum hat der Bunte nicht zugebissen?
    Gewalt gegen Ausländer ist ja schließlich voll Nazi.“

    😀 😀 😀

  40. Gropiuslärchen singen ,: „es gibt nichts zu bedauern bei diesem Rendezvous“ naja , da denkt der Bunte und die anderen Opfer der Migrantengewalt sicher anders drüber. Besser gefällt mir da schon “ ihr Völker der Welt, schaut auf diese Stadt“. Bürlün, es wird keiner gezwungen in diesem Shithole zu wohnen. Alle Deutschen wegziehen, Mauer drum, nach 5 Jahren wieder aufmachen, Problem gelöst.

    https://m.youtube.com/watch?v=8ypOJ_05KV0

  41. Mein Mitleid mit dem schwulen Punk hält sich in Grenzen…aber mit ner Flasche Wodka und fünf Bieren in der Birne käme zumindest ich nicht mehr auf dumme Gedanken bzw. wäre bewusstlos oder gar hinüber.
    Bei dem Vorzeigemusel scheint es Gewohnheit zu sein sich regelmäßig die Kante zu geben, sonst würde er diese Mengen Alkohol nicht wegstecken. Ich würde vorschlagen man führt diesen „armen Glaubensabtrünnigen“ der vielgerufenen und von den linksgrünen Deppen befürworteten Scharia zu, die werden ein „gerechtes Urteil“ für ihren Glaubensbruder finden, nach 100 Peitschenhieben für das Saufen, aufhängen am Baukran für das schwul sein…achso ich ich möchte dem Urteil nicht vorgreifen, aber so oder ähnlich würde es wohl ausfallen..weg mit dem Scheißkerl der hat hier sicher nichts zu suchen.

  42. Die Goldstücke

    – Suffkes, Lügner, Gewalttäter und Ehezerstörer.

    Und immer noch wollen die bekloppten Rot-Grünen mehr
    davon.

    Welch ein schlechter Geschmack.
    Das kommt wohl daher, dass der gesunde Menschenverstand
    durch ein krankhafte Multi-Kuli-Ideologie (zer-) ersetzt wurde.

  43. Hmm, jetzt werden die „Rechten“ es wieder instrumentalisieren, weil Bagdad Boy sein beschnittenes
    Instrument dem Punk Stricher zwischen die Kauleisten gesteckt hat. Das haben wir Biokartoffeln doch schon immer gemacht, oder?? Und wenn der Bunthaarige noch gute Freunde hat bei der Antifa, dann ist das nur gelebte Willkommenskultur. Obwohl, gekommen scheint ja nur einer zu sein.

  44. Eilmeldung!

    Horrorverbrechen unweit von Kandel!

    Merkelscher Islamork zerschlitzt in Neustadt an der Weinstrasse 19jährige junge Frau nachsexueller Zurückweisung!

    MOD: Beleg zur Täterherkunft wäre hilfreich……...

  45. Das Einzige, was an diesem Fall von Interesse wäre, ist die erledigte Abschiebung. Und natürlich die strafrechtlichen Konsequenzen für die Helfershelfer des K***nuckens…

  46. Das muß ja echte Liebe im Irak gewesen sein, so mit Frau und Kindern…
    Vielleicht sollte man den bisexuellen Waleed dorthin zurückschicken. Dort kann er kann dann ob seiner Neigung am Baukran hängen, während seine Kinder ihn noch anspucken dürfen. 🙂 Und die dumme deutsche Schachtel mit ihrem noch dümmeren Cuckold gleich hinterher, damit sie bis zur letzten Minute bei ihrem Märchenprinzen aus 1001 Nacht verweilen dürfen.

    PS: für die verarschte und gedemütigte Frau im Irak empfinde ich Mitleid. Wirklich.

  47. Haremhab 10. Juli 2018 at 11:19
    Habeck und Ska Keller (Grüne): „Menschenrechte für alle Bürger der Welt in Deutschland“ (09.07.2018)
    ————————————————
    Der Satz ist beim genauen Hinsehen strunzdumm. Alle Menschen genießen selbstverständlich in Deutschland die ihnen gebührenden Menschenrechte. Wikipedia: „Als Bürger (lateinisch civis) werden die Angehörigen eines Staates und einer Kommune bezeichnet.“ Jeder Mensch genießt die Bürgerrechte des Staates, dem er angehört. Ein deutscher Staatsbürger genießt in Marokko keine marok. Bürgerrechte, bedingt Menschenrechte. Es gibt daher keine „alle Bürger der Welt“, sondern nur russische, japanische, amerikanische, marokkanische, syrische usw. Bürger.
    Der Statz ist sinnlos, wie die, die ihn sagten sinnlos sind, und grenzenlos dumm.

  48. Ekelhaft. Einfach nur ekelhaft.
    Deutschland, was haben sie dir nur angetan.
    Kapitulieren werden wir nicht. Der wusste wieso!

  49. Maria-Bernhardine 10. Juli 2018 at 11:00
    Meiner Alltagswahrnehmung zufolge ist die Mehrzahl der Frauen islamophil, insofern wundern mich solche Umfragen, die eine islamkritische Einstellung bei Frauen dokumentieren sollen. Tatsächlich hört man Sätze, wie „Also ich komme mit Türken gut klar, aber die sind ja so frauenfeindlich“, recht häufig.
    Frauen sind vielmehr Spezialisten im passiven Anpassen. So sehen sie in den Neusiedlern einen willkommenen Anlaß, um sich von ihrem kostenlosen Bodyguard, der auch schon brav den Müll runterbringt, auch noch zum Supermarkt begleiten zu lassen.

  50. Nun hat er Weib und Balgen im Irak, der sexperimentierfreudige Muselmanen, jetzt auch bei eine 50+ Lenze zählende Trosshure Merkels für sein Asyl-Bisiness. Wie geht das nur alles, ohne dass der Lynchmob vorm Gefängnis steht und vorm Kanzleramt, zumindest an der Wahlurne. Der Langmut der Deutschen ist erstaunlich, erschrechlich gar, dass sie sich solche Farce in Politik und Presse bieten lassen.

  51. Springe durch den Strang,
    vom Ende bis zum Anfang
    frage mich sodann, ob dem so sei
    ist PI-News eigentlich jugendfrei?

    Dann fällt mir plötzlich ein, das ist ja Knigge von vorvorgestern,
    also muss man hier weder hinterfragen noch andeutend lästern.
    Kinder und Jugendliche sind ja heutzutage schon sooo viel weiter,
    und so hoch oben auf der bettinösen Sex-Spiel-Befreiungs-Leiter
    also, okay, wir reden hier über alles sehr offen,
    denn nur so wird auf den Piunkt getroffen 🙂

    guckst du hier, ich zeig es Dir
    sowas muss man sehen und loben
    Aufklärung und Führung ganz von oben 🙂
    https://i2.wp.com/marialourdesblog.com/wp-content/uploads/2011/12/viktoria1_1-bettina-gross.jpg
    http://www.neuepresse.de/var/storage/images/np/hannover/uebersicht/first-lady-wuenscht-sich-mehr-aufklaerung/15483626-1-ger-DE/First-Lady-wuenscht-sich-mehr-Aufklaerung_big_teaser_article.jpg

    Zur Pariser Kondomie,
    Strich-Kunde und Figgologie:
    Satans-Piercing und Black-Tattoo
    gehört da „natürlich“(?) auch dazu.
    Mehr fällt mir dazu grad‘ nicht ein, drum lass‘ ich’s lieber sein.

    Im Ernst: PI-News Lektüre ist für mich erheiternd und bereichernd.
    So trag‘ ich denn mein Scherflein bei
    und bitte gegebenfalls um Verzeih 🙂

  52. Waleed Hs. neue (deutsche?… Wahrscheinlich, wegen Heirat und späterer Staatsbürgerschaft) Frau ist also 20 Jahre älter. Darf ich meine Vorurteile auspacken? Extrem dick, ungepflegt, einige Zähne fehlen, raucht, fettige Haut, H4-Bezieherin, Wohnung fast messi, tritt ab und zu in RTL-Sendungen vormittags auf, wie z.B. Betrugsfälle, Frauentausch, Alt-pleite-verzweifelt, Frau sucht Bauer, um ein bißchen Taschengeld hinzuzuverdienen. Falls ich ganz falsch liege, sagt mir Bescheid.

  53. Eine 19 Jahre alte Frau ist in Neustadt an der Weinstraße getötet worden. Als tatverdächtig gilt ihr 22 Jahre alter Ex-Freund, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Der Mann sei festgenommen worden. Die Polizei war kurz nach 23.00 Uhr über einen Streit in einem Mehrfamilienhaus in Neustadt informiert worden.

    Mia Nummer zwei „frisch gekandelt“ 🙁

  54. Ob der „Mann mit den bunten Haaren“ (schwuler Punker?) denn jetzt begriffen hat, dass es ihm erheblich besser ginge bei einer konservativen deutschen Politik als bei einem „weltoffenen“ und „bunten“ Sozialismus a la Merkel?

  55. EU will bis zu 300 Millionen afrikanische Flüchtlinge holen

    http://smopo.ch/eu-will-bis-zu-300-millionen-afrikanische-fluechtlinge-holen/

    27 europäische und 28 afrikanische Staaten haben vor wenigen Wochen die Erklärung von Marrakesch zur Erhöhung der Einwanderung nach Europa unterzeichnet. Man rechnet mit 200 bis 300 Millionen Afrikanern die kommen werden.

    Am 2. Mai 2018 trafen sich 27 Politiker aus europäischen Ländern und 28 afrikanischen Staaten in Marokko und unterzeichneten die politische Erklärung von Marrakesch. Eine Erklärung über die Schaffung neuer Strategien für den Umgang mit der Einwanderung nach Europa.

    Laut dieser neuen Politik soll die afrikanische Bevölkerung in Europa von derzeit 9 Millionen im Jahr 2018 auf 200 bis 300 Millionen im Jahr 2068 erhöht werden. Dies wird im Ergebnis dazu führen, dass die einheimischen Bevölkerungen zu unterdrückten und rechtlosen Minderheiten innerhalb ihrer eigenen Heimat werden…..ALLES LESEN !!!!

    Galster kommentiert

    WER AFRIKA IN UNSER LAND AUFNIMMT MACHT UNSER LAND SELBST ZU AFRIKA……

    DAS GILT IM ÜBERTRAGENEN SINNE AUCH FÜR ANDERE LÄNDER (Arabien)

    GENAU DAS SCHEINT ERWÜNSCHT ZU SEIN !!

  56. Tritt-Ihn 10. Juli 2018 at 13:01

    Da muß ich dpa – von der Focus den Artikel übernommen hat – ausnahmsweise mal loben. Denn sie benennt den Täter vorbildlich korrekt (also nix „Deutsch-Türke“ oder gar „Deutscher“) als „ein in Deutschland geborener Türke“:

    Dabei soll der 22 Jahre alte Mann – ein in Deutschland geborener Türke – die Frau getötet haben

    Damit wird 1. klar, von welchen Leuten die abartige Tötungswut ausgeht und 2. daß diese Leute, selbst wenn bereits in Deutschland geboren, allen zivilsatorischen Normen fernbleiben. Und nein, den Islam oder „türkische Ehre“ zähle ich nicht als zivilisatorische Norm, weil beide nicht zivilisierend, sondern bestialisierend wirken.

    https://www.focus.de/regional/rheinland-pfalz/kriminalitaet-19-jahre-alte-frau-in-neustadt-getoetet-festnahme_id_9233573.html

  57. Diese Flüchtilanten fliehen also vor Kriegen?
    vor nix auf die Reihe Kriegen,
    kein Oralsex Kriegen,
    keine schönen Frauen abKriegen,
    keine Sozialhilfe Kriegen,
    keine kostenlose Wohnung Kriegen,
    kein Mercedes Kriegen

    p-town

  58. Eilmeldung!

    Horror-Tat in Salzgitter am 14.07.2018 Politik und Lügenpresse versuchen alles zu vertuschen.

    Schwangere 18jährige wurde offenbar von einem Merkel-Mordlem mit unzähligen Messerstichen hingerichtet.

    Offenbar wollte der Kulturbereicherer den Bauch komplett aufschneiden.

  59. Kann mir mal einer erklären, wie ein Rchter NICHT darüber fallen kann, das der Man verheiratet ist und hier eine Verlobte angibt? Noch gilt in diesem Land die monogame Ehe, jedenfalls wenn sie hier geschlossen werden soll. Die Vielehe laut Scharia geht ja schlecht

  60. OT

    Und sie kommen und kommen und kommen – und Drehhofer zeigt einmal mehr mit dem häppchenweisen Rauslassen der Wahrheit (die er kennt und die jeder Realist kennt), daß sein einziger Job darin besteht, die Bürger ununterbrochen anzulügen, Theaterdonner zu verbreiten und Nebelkerzen zu zünden. Er ist Merkels treueste Stütze, während die Katastrophe Fahrt aufnimmt:

    „Zunehmend wahrscheinlich“: Innenminister Seehofer sagt, der im Koalitionsvertrag vorgesehene jährliche Richtwert von 220.000 Asylsuchenden könnte überschritten werden.

    Schön auch, wie er das verpackt:

    „Damit wird es zunehmend wahrscheinlich, dass der im Koalitionsvertrag vereinbarte Korridor für die Zuwanderung von 180.000 bis 220.000 Personen jährlich erreicht wird oder sogar überschritten werden könnte“, sagte der Bundesinnenminister.

    Als nächstes sagt er: „Da kann ich nichts machen. Nun sind sie halt da.“ Ich wünsche der CDU bei der Bayern-Wahl einen Absturz ins Bodenlose.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article179089192/Migration-Seehofer-rechnet-mit-mehr-als-220-000-Asylsuchenden-jaehrlich.html

  61. „Sie hält zu ihm“, sagt die Verteidigerin von Waleed H., „trägt seine geheime sexuelle Seite mit Fassung.“ Mit ihr wolle er eine gemeinsame Zukunft. Allerdings sei sie noch verheiratet.
    *****************
    Unsere moderne bunte Jugend wird diese Umstände doch laut beklatschen! Wohnen im Kontainer, geheime sexuelle Seiten, Erzwungener Oralverkehr…. Kool! So bunt wie die „love parade“ und endlich keine miefigen 50er Jahre!

    Schade, dass diese ganzen goldigen Details einer breiten Öffentlichkeit von sagen wir 87% nie zur Kenntnis gelangen.

  62. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 10. Juli 2018 at 12:49
    Horrorverbrechen unweit von Kandel!
    Merkelscher Islamork zerschlitzt in Neustadt an der Weinstrasse 19jährige junge Frau nachsexueller Zurückweisung!
    MOD: Beleg zur Täterherkunft wäre hilfreich………
    =================
    Hier bitte sehr:
    22-jähriger Türke!
    Und – wie immer – bereits mit Hätschel und Tätschel-Urteil auf BEWÄHRUNG als einem Dududu vom deutschen Unrechtsstaat gelobt:
    „Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wurde der Tatverdächtige bereits am 27. April wegen Körperverletzung rechtskräftig verurteilt. Weil er die nun getötete Ex-Freundin geschlagen und gewürgt hatte, verurteilte ihn das Amtsgericht in Neustadt zu einer Haftstrafe. Die Strafe von einem Jahr und zehn Monaten war zur Bewährung ausgesetzt.“
    http://www.wormser-zeitung.de/lokales/nachrichten-rhein-neckar/19-jaehrige-in-neustadt-getoetet-ex-freund-unter-verdacht_18910968.htm
    ======
    Sprich: Das nächste deutsche Opfer durch Merkels und Malu-Dreyers Politik durch Moslem-Hand brutalst ermordet!!!

  63. Eine deutsche (verheiratete!!!) „Verlobte“
    Iraker: Angeblich verheiratet

    Märchen aus 1001 Nacht.

    Krieg in Syrien und Irak vorbei.

  64. Keiner weiss scheinbar :

    wie die Griechenlandrettung funktioniert
    wie die Energiewende klappen soll
    wie die Flüchtlingskrise bewältigt werden kann
    wie das Klima gerettet werden kann
    was mit dem Diesel passiert
    aber es wird fröhlich rumgewurschtelt und unser Geld verbrannt!

    Das hätte ich auch ohne Studium und bei den Gehältern unserer gewählten Vertreter ohne privates Risiko geschafft!

  65. @ Wokker

    das frage ich mich auch, warum der sich nicht für die Prügel revanciert hat.

    Dem hätte ich dermaßen die Eier gequetscht das er das 8 fach gestrichene hohe C glockenklar gejodelt hätte und danach wäre ich ihm in die Fresse gestiegen.

  66. Wokker 10. Juli 2018 at 10:44

    Warum hat der Bunte nicht zugebissen???

    Hallo? Weil er dann kanacko- UND homophob auf einmal gewesen wäre. Und das geht gar nüsch !!

    😆 😆 😆

  67. lisa:
    „Frau und Kinder leben im Irak absolut sicher..“
    **************
    Die wehrfähigen Männer beantragen bei uns Asyl, verloben sich neu und lassen Schwestern, Frauen und Töchter zu hause im Krieg, wahrscheinlich als menschliche Schutzschilde!

    Das ist so pervers, dass die gesamte Lügenmaschinerie des Landes benötigt wird, um uns genug Sand in die Augen zu streuen.
    Und niemand merkt es, oder doch? Immer mehr!

  68. Nun ja, mit dieser Tat dürfte er im Sinne des Gesetzes,seine Homosexualität wohl einwandfrei
    unter Beweis gestellt haben.
    In seinem Heimtland wird er deswegen verfolgt und hat somit ein Bleiberecht,mit Vollpamperung,
    bis ans Endes seines Lebens gewonnen.
    Die paar Monate wegen der Körperverletzung,wenn überhaupt,geht ja eh auf Bewährung,machen auch
    nichts, also,alles in Allem für diesen Herrn eine sogenannte Win-Win Situation,
    zum Nachteil des Deutschen Steuerzahlers!
    So läuft er dann den asylantischen Megasong,
    „Bin isch Schwül, gibts in Germoney Asyl“
    singend und pfeifend durch die Gegend und freut sich seines Lebens…
    Ja, da geht mir mal wieder das Herz und was anderes auf, wenn ich solche Erfolgsgeschichten,
    die das Leben schrieb,lesen darf…

  69. Warum nur macht sich sowas nicht über CFR, Mehrkill und derart Gesocks her und beglückt die mit seinem sexuellen Talenten?

  70. Leichen pflastern Merkels Weg: 40 Tote in einem Monat

    News des Monats – Juni 2018:

    In dieser Rubrik blicken wir auf „Einzelfälle“ aus dem vergangenen Monat zurück. Diesen Monat listen wir aufgrund der Masse an Verbrechen ausschließlich die „Todesfälle“ auf:

    Mord bzw. Totschlag durch migrantische oder unbekannte Täter bzw. Tatverdächtige (21)
    Unklare Leichenfunde (20)
    (= 41 Tote, davon ein deutsches Opfer im Urlaub)
    Unklare, zweifelhafte Fälle, bei denen die Tatverdächtigen als „Deutsche“ oder „deutsche Staatsbürger“ bezeichnet werden, aber keine näheren Informationen zu finden sind (4)

    https://www.oliverjanich.de/leichen-pflastern-merkels-weg-40-tote-in-einem-monat

  71. @Leopold 10. Juli 2018 at 14:26
    Warum nur macht sich sowas nicht über CFR, Mehrkill und derart Gesocks her und beglückt die mit seinem sexuellen Talenten?

    1. Staatsschutz mit Bodyguards
    2. Diese PolitikerInnen schützen Terroristen, warum sollen die sie angreifen?

  72. Achtet mal drauf in eurem Stadtbild .. jetzt kommen auch immer mehr Chinesen als Flüchtlinge!

  73. KW 10. Juli 2018 at 13:04

    Maria-Bernhardine 10. Juli 2018 at 11:00
    Meiner Alltagswahrnehmung zufolge ist die Mehrzahl der Frauen islamophil, insofern wundern mich solche Umfragen, die eine islamkritische Einstellung bei Frauen dokumentieren sollen. Tatsächlich hört man Sätze, wie „Also ich komme mit Türken gut klar, aber die sind ja so frauenfeindlich“, recht häufig.
    Frauen sind vielmehr Spezialisten im passiven Anpassen . …“

    Bei Umfragen geben weiße US Amerikanerinnen gern an, nichts gegen gemischte Partnerschaften zu haben aber in der Realität sind sie die rassische Gruppe, die bei der Partnerwahl am stärksten zu den eignen Männern hält.
    „Frauenfeindlich“ ist ja nun auch eigentlich kein Lob und deutet auch nicht auf eine breite Hinwendung zu Machomännern hin. Hmm. Islamophil würde ja bedeuten, auch das Frauenbild zu akzeptieren. „Frauenfeindlich“ ist allerdings eine Vokabel, die innerhalb des verordneten Wertesystems noch gerade durchgeht, wenn man eine gewisse Distanz, bei all dem verordneten „gut auskommen“ erklären möchte. Genau deshalb argumentiert ja die Islamkritik so gern damit, und mit Homophobie und Antisemitismus im Islam. Wird ja gern als Schutzbehauptung enttarnt und es ist auch oft so.

  74. Freya- 10. Juli 2018 at 14:42
    Achtet mal drauf in eurem Stadtbild .. jetzt kommen auch immer mehr Chinesen als Flüchtlinge!

    Nun bisschen Yakuza,gewürzt mit der Italienischen Mafia,dazu ne Süss Sauere Triade,den friedlichen Türkischen und Kurdischen „Vereinigungen und sicherlich rundet Afrika dann das ganze Menü ab…
    Ja, man spürt diese Buntheit,
    einige wahrscheinlich mehr,als es ihnen lieb ist.
    So wie einst in Duisburg, bei da Bruno…!

  75. Dumm ist, wer Dummes tut.

    Mehrheitlich ist das Volk nicht dumm, es ist lediglich schlecht bzw. nicht informiert und durch einen nie vorher dagewesenen Kontrolldruck quasi gelähmt.

    Dumm ist hier nur, dass Ballastexistenzen und Urlauber-Flüchtis mit Vollpensionsbuchungen wie Waleed hier unkontrolliert reindürfen und nichtmal nach begangenen Verbrechen einen Tritt in den Allerwertesten mit Richtung Heimat bekommen.

    Sprich: Dumm im Sinne des Wortes ist hier nur die Regierung, obwohl man sagen müsste, dass die Regierenden nicht dumm, sondern eingeborenenfeindlich handelt, es sind demnach keine Deppen, sondern Täter, wie ein grosser Teil der „Flüchtis“ keine Flüchtis, sondern Fluchtgründe sind.

  76. Blue02 10. Juli 2018 at 13:15

    Ob der „Mann mit den bunten Haaren“ (schwuler Punker?) denn jetzt begriffen hat, dass es ihm erheblich besser ginge bei einer konservativen deutschen Politik als bei einem „weltoffenen“ und „bunten“ Sozialismus a la Merkel?

    Ein schwules Ampelmännchen zu bekommen, wiegt das Bisschen Vergewaltigung ja wohl locker auf.
    Ausserdem ist das Fremde wertvoller wie das Eigene, Spermaschlucken gegen Rassismus.

  77. @Benno Landser 10. Juli 2018 at 15:00
    Freya:
    Hauptsache keine Türken

    Na dann viel Spaß mit 1 Milliarde Wanderarbeiter aus China. In Italien schon lange ein Problem.

  78. Das Volk der Ideologen
    Das Volk der Dichter und Denker, so hat man die Deutschen einst bezeichnet. Wie man sie heute mit dem gleichen Recht bezeichnen muß, darüber mag man gar nicht nachdenken. Wie ist es nur zu diesem abgrundtiefen Sturz aus so steiler Höhe gekommen? Ein wenig hat diese Höhe selbst zu diesem beispiellosen Niedergang beigetragen. Genauer gesagt: […] mehr »

    https://jungefreiheit.de/kolumne/2011/das-volk-der-ideologen/

    Universitäten und Politische Korrektheit
    Ideologie tötet Wissenschaft
    Eine Wissenschaft, die auf freier Rede beruht, auf dem Austausch von Argumenten, hat immer weniger Verteidiger. Doch wer sich dem Fundament aller Wissenschaft entzieht, der binären Formel von richtig und falsch, betreibt nicht Forschung, sondern bekämpft sie. Ein Kommentar von Nicolaus Fest. mehr »

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/ideologie-toetet-wissenschaft/

    In der Philosophie ist die Postmoderne längst Schnee von gestern
    24. Januar 2016 Reinhard Jellen
    Kurt Bayertz über Berührungspunkte und Trennendes

    https://www.heise.de/tp/features/In-der-Philosophie-ist-die-Postmoderne-laengst-Schnee-von-gestern-3377899.html

    11. Aug. 2017 – Artikel:
    Der Kaiser ist nackt?
    Selbst Google kann Professor Jordan Peterson
    nicht mundtot machen

    https://www.die-tagespost.de/feuilleton/Der-Kaiser-ist-nackt;art310,180874

    Philosophia perennis

    Philosophia perennis
    prudentes sicut serpentes, et simplices sicut columbæ Die Idee einer philosophia perennis bekennt sich zu der Vo…

    https://philosophia-perennis.com/philosophia-perennis/

    Zeit-Fragen > 2012 > Nr.25 vom 11.6.2012 > Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?
    Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?
    Angriffsziel Schule und Kirche
    von Dr. phil. Judith Barben, Psychologin

    https://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2012/nr25-vom-1162012/moechten-sie-zu-schule-und-bildung-eine-kleine-neurolinguistische-seelenmassage.html

    Prof. Bernd Senf aus Berlin als Volkswirt nach Wilhelm Reich und James DeMeo und Viktor Schauberger udn Silvio Gesell und Prof. Wolfgang Berger als Volkswirt und Freiwirt zu VWL und psychosozialen Hintergründen

    http://www.berndsenf.de siehe auch Prof. Fritz-Alberts Popps Biophotonen und Biophotonenforschung usw.

    Das Licht des Lebens – Interview mit FA Popp – Mathias Broeckers

    http://www.broeckers.com/Popp.htm

    Die Existenz der Biophotonen-Strahlung ist mittlerweile international anerkannt und wird an vielen Hochschulen erforscht – und Fritz Popp hat die …

    Der Verlust des Weltenlogos

    https://www.geolitico.de/2018/01/10/der-verlust-des-weltenlogos/

    Luthers Kirche ist tot

    https://www.geolitico.de/2017/01/18/luthers-kirche-ist-tot/

    Papst Franziskus kritisiert Gender-Ideologie
    Papst Franziskus hat die Theorie des Gender-Mainstreaming kritisiert. Auf dem Rückflug vom Kaukasus warnte er am Sonntag vor der „hinterlistigen Indoktrinierung mit der Gendertheorie“. Bereits in der georgischen Hauptstadt Tiflis hatte Franziskus am Samstag Anhängern der Gendertheorie vorgeworfen, Teil eines „weltweiten Kriegs zur Zerstörung der Ehe“ zu sein. mehr »

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2016/papst-franziskus-kritisiert-gender-ideologie/

    In seinem „System der nationalen Ökonomie“ entlarvt Friedrich List den händlerischen Ungeist der liberalkapitalistischen Wirtschaftstheorien von Adam Smith und David Ricardo. Nach deren Meinung (bereits vorgeprägt durch David Hume 1691) wird der Wert der Güter nicht durch ihren Gebrauchs -, sondern durch ihren Tauschwert bestimmt. Mithin ist also nicht die werteschaffende Arbeit, sondern der wertevermittelnde Handel das Wesentliche. Entscheidend ist auch nicht, ob Güter sittlich oder unsittlich, nützlich oder schädlich, gesund oder ungesund sind, sondern daß es für sie einen Marktbedarf gibt. Die Übersteigerung des händlerischen Denkens gipfelt in der Forderung nach arbeitsteiligem Umbau aller Volkswirtschaften der Erde zu Absatzplantagen der Weltwirtschaft und Zinskolonien der Hochfinanz. Dieser Umbau soll sie zur nationalen Selbstversorgung unfähig und vom internationalen Zwischenhandel abhängig machen. Alle Wirtschaftsstrukturen sind so umzugestalten, daß sie immer neuen Handel erzwingen. Die Wege zwischen Rohstoffen, Fertigprodukten und ihrem Absatz müssen so verlängert werden, daß sie dem Zwischenhandel riesige Profite verschaffen.

    Zeit-Fragen Magazin aus der Schweiz zu Schule und Erziehung und Pädagogik und Gender und Didaktik usw., auch zu EU und EURO und EFTA und Freihandel und TTIP und CETA und TISA und Föderalismus http://www.zeit-fragen.ch siehe auch Klagemauer.TV aus der Schweiz Online zu Wilhelm Reich als seriösen Wissenschaftler und den Pädophilen Alfred Kinsey und John Money und zu Judith Reisman als deren Kritikerin und Kritikerin von Judith Butler und so weiter

    TELEPOLIS WISSENSCHAFT FÜHLEN IST DIE MUSIK DES LEBENS
    Fühlen ist die Musik des Lebens
    02. September 2017 Hans Boës

    Die bunte Welt der Fraktale (Julia Menge). Bild: Solkoll/gemeinfrei
    INHALTSVERZEICHNIS
    Fühlen ist die Musik des Lebens
    Fraktale Antennen
    Literatur
    Auf einer Seite lesen
    Von der fraktalen Organisation des Lebens

    https://www.heise.de/tp/features/Fuehlen-ist-die-Musik-des-Lebens-3804106.html

    MEDIZIN-RATGEBER NATURHEILKUNDE LICHTTHERAPIE
    Heilen ohne Nebenwirkungen mit Biophotonen
    Veröffentlicht am 14.12.2012 | Lesedauer: 2 Minuten

    https://www.welt.de/gesundheit/medizin-ratgeber/article157722105/Heilen-ohne-Nebenwirkungen-mit-Biophotonen.html

  79. Streit wegen Gebetsrufe

    Schweizer vor Dönerladen niedergestochen

    Der 19-jährige Afghane Husain N. griff am Sonntagabend im deutschen Oberhausen zwei Männer an. Darunter den 27-jährigen Joshua K. aus der Schweiz.

    Wie die Zeitung«Bild» unter Berufung auf Zeugen schreibt, hatte sich Joshua K. (27) aus der Schweiz beim 19-jährigen Afghanen Husain N. beschwert, der über sein Handy laut Gebetsrufe eines Muezzins abspielte. Daraufhin eskalierte die Situation: Der Asylberwerber stach auf den 27-Jährigen sowie einen weiteren Gast (43) ein. Joshua K. schwebte zeitweise in Lebensgefahr, mittlerweile ist sein Zustand stabil.

    http://www.20min.ch/panorama/news/story/Schweizer-vor-Doenerladen-niedergestochen-20962293

  80. Jesus der Weg,die Wahrheit,das Leben und der einzige Weg zum Vater. http://bibeltext.com/romans/10-9.htm

    Grüß Gott,
    hier das Lied des Sommers 2018 mit dem Titel
    „ANGIE, DU LUDER!Ein Mir-Reichtsbürgerlied!“
    https://m.youtube.com/watch?v=jA7AcmTupZg
    Wird immer wieder gelöscht,kann aber schnell wieder gefunden werden….

  81. Wenn ich die Augen schließe und versuche, mir die 50+ Schabracke vorzustellen, erscheint mir spontan der Typ Ulli Nissen, SPD- Bundestagsabgeordnete …
    (ja, die mit den abgefaulten Beinen)

  82. WISO meint ihr das Goldstück ist schwul?… Das ist nur der Trick vom Verteidiger um ein bedingungsloses Grundeinkommen und Abschiebestopp zu erzwingen…
    Im ISLAM ist nur der Sauger schwul…. der Spritzer ist normaler Moslem mit Bedürfnissen.

Comments are closed.