Amir Wafa, der afghanische Gast der Kanzlerin drang mit einem Messer bewaffnet ins Zimmer seiner ehemaligen Freundin in Plüderhausen ein. Das Mädchen traf er nicht an, so stach er den Vater nieder.
Print Friendly, PDF & Email

Von INXI | In der Nacht auf Sonntag, 15. Juli bemerkte ein Familienvater Plüderhausen, in Baden-Württemberg einen vermeintlichen Einbrecher im Haus. Im Zimmer seiner Tochter konnte er den Täter stellen, dieser stach kaltblütig mehrfach auf den 53-Jährigen ein und floh (PI-NEWS berichtete).  Dass das Mädchen nicht anwesend war rettete der Tochter wahrscheinlich das Leben. Während die Polizei „mit Hochdruck ermittelte“, kämpften die Ärzte im Klinikum um das Leben des Vaters, der in einer Notoperation gerettet werden konnte.

Nur Stunden nach der Tat wurde der „20-jährige Afghane“ Amir Wafa festgenommen. Um „die Ermittlungen nicht zu gefährden“ hält man sich mit Veröffentlichungen über Details zur Tat zurück. Die üblichen Plattitüden also, wenn es um Merkels Goldstücke geht. Folgerichtig ließ der zuständige Staatsanwalt den „Mann“ wieder laufen: mangels Beweisen. Leider, kann man halt nichts machen…

Dass die Auswertung von DNA und anderen Spuren auch durchaus länger als ein paar Stunden dauern kann, war dem Herrn Staatsanwalt wohl nicht geläufig und so kam der verhinderte Beinahe-Mörder wieder auf freien Fuß und tauchte ab.

Welch Wunder! In den Folgetagen kam das LKA zu dem Schluß, dass Wafa eindeutig der Täter ist und ermittelte, dass der Afghane und das Mädchen „früher“ befreundet gewesen seien. Aha. Seitdem läuft die Fahndung wieder auf Hochtouren.

Preisfrage: Was hat ein verschmähter Moslem nachts mit einem Messer im Zimmer seiner ehemaligen Freundin vor?

Hochinteressant (nicht nur) in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, dass Staatsanwälte in Deutschland weisungsgebunden sind. Bedeutet in diesem Fall, dass die Hauptverantwortung bei Wahlverlierer und trotzdem Justizminister Guido Wolf (CDU) liegt. Ein weiterer Protagonist der Invasion im Ländle ist Innenminister Thomas Strobl, ein Merkel-Knecht und aufrechter Kämpfer gegen alles Konservative. Strobl ist der Schwiegersohn vom sich vor deutscher „Inzucht“ ängstigenden Wolfgang Schäuble. Über beiden Minister-Darstellern thront mit Winfried Kretschmann eine ehemaliger (?) Marxist/Leninist, der heute folgerichtig ein Grüner ist, als Ministerpräsident. Und so schließt sich der Kreis.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

133 KOMMENTARE

  1. Man sollte Staatanwälte für dieses ständige „auf freien Fuß setzen“ zur Verantwortung ziehen.

  2. Selbstverständlich hat die Staatsanwaltschaft Weisung, nur noch im äußersten Notfall einen Haftbefehl zu beantragen und die Richter haben Weisung, wegen fehlender Haftplätze diesen Haftbefehl abzulehnen.

    Wo soll der denn überhaupt noch inhaftiert werden?

  3. Man hat den Eindruck dass sich solche Gewaltttaten immer mehr häufen.
    Wundert auch nicht, bei den jungen Männern die zum Teil seit drei Jahren praktisch ohne Entwicklungsperspektive hier rumhocken und Däumchern drehen muss sich inzwischen in jeder Hinsicht ein gewaltiger Druck aufgebaut haben.
    Wehe uns, wenn unser wunderbares Sozialsystem aus irgendeinem Grund ins Stocken gerät und keine Kohle mehr kommt, etc.
    Dann laufen hier ein paar hundertausend Amok.
    Das wird der Beginn des Bürgerkrieges sein. Ich spreche mit vielen Leuten und wenn das Thema Bürgerkrieg hoch kommt, nickt jeder der Gesprächspartner, weil jedem klar ist, das dass so kommt.
    Hier gibt es einen Vorgeschmack auf das was da passieren kann: https://www.amazon.de/dp/B071751CFM
    Sollte Pflichtlektüre für verwirrte Gutmenschen werden!

  4. Hausfriedensbruch und gefährliche Körperverletzung waren das mindestens. So eine Justiz kann doch keiner mehr ernst nehmen.

  5. Denn wir werden dann auf die harte Tour rausfinden, dass Merkels großes Sozialexperiment auch scheitern kann.

  6. Rechtsstaat Deutschland. Dort wo der Täter noch König ist. Opfer haben halt Pech gehabt.

  7. Offensichtlich haben alle Beteiligten vergessen, dass Multikulti Experimente wie Jugoslawien, Ruanda, Libanon etc. nicht dauerhaft funktionieren und regelmäßig sehr blutig werden.
    In Afrika werden ca. 1 Million Menschen pro Woche geboren, selbst wenn wir nur einen Bruchteil davon aufnehmen, sprengt das unsere Sozialsysteme!
    Weder Deutschland noch Europa werden deshalb den weiteren Zustrom in der geplanten Größenordnung von zig Millionen aushalten.
    Die spannende Frage wird zukünftig sein, wie wir diese Leute, die in Mehrzahl wie die Realität zeigt, weder integrationsfähig noch integrationswillig sind, wieder los werden?
    Die Alternativen:
    a) Die gehen alleine zurück? Extrem unwahrscheinlich, solange sie hier ohne zu arbeiten gepampert werden!
    b) Es findet sich eine Mehrheit die den Rauswurf beschließt? Sehr unwahrscheinlich, die Masse der Menschen ist dank wahrscheinlich gekaufter Politiker und einer unsäglichen grünlinken Presse so indoktriniert, die werden noch nicht einmal durch inzwischen fast tägliche Terroranschläge wach!
    c) Das System bricht aufgrund wirtschaftlicher Überlastung oder aus einem anderen Grund zusammen? Dann gibt es einen Bürgerkrieg!

  8. Seitdem läuft die Fahndung wieder auf Hochtouren.

    Wieso?
    Wo der Staatsanwalt wohnt, wird man doch wohl wissen…

  9. TV-Tipp Heute Abend 22.45 Das Erste
    Das verrohte Land – Wenn das Mitgefühl schwindet
    Bürgermeister werden mit Messern angegriffen, Ärzte und Krankenschwestern beschimpft, Feuerwehrleuten werden die Reifen zerstochen, weil ihr Einsatzwagen die Straße versperrt. Szenen von Aggressionen, die tagtäglich in Deutschland passieren. Vor allem jene, die in der Öffentlichkeit arbeiten und für die Einhaltung gesellschaftlicher Regeln sorgen, haben zunehmend Probleme. Sie beklagen einen deutlichen Anstieg von Respektlosigkeit und Gewalt. Selbstverteidigungskurse und Deeskalationsseminare sollen auf den Ernstfall vorbereiten, Sicherheitsberater haben Hochkonjunktur, installieren Notknöpfe, planen Büros nach Fluchtmöglichkeiten und setzen Behördenmitarbeiter hinter Panzerglas. Was, wenn das Rathaus zur Sicherheitszone wird? Was, wenn jene, die für den Bürger da sein sollen, zunehmend Angst vor ihm haben und in ihm einen potenziellen Angreifer sehen? Die Reporter des Films suchen Antworten und berichten über aktuelle Fälle, sprechen mit Betroffenen und mit Menschen, die das Phänomen der zunehmenden Bedrohung wissenschaftlich untersuchen.

    Ob die wohl Ross und Reiter nennen ?

  10. Das war übrigens der, der vorher schon mit unterschiedlichen „Namensschreibweisen“ aufgefallen ist.

    Jetzt ist er nunmal hier und wird sich halt noch einen dritten Namen zugelegt haben, eine Kontrolle findet ja nicht statt.

  11. BePe 23. Juli 2018 at 17:23

    Hoffentlich ist er in Afghanistan. Ansonsten bekämen wir den hier nie mehr raus.

    Ganz im Gegenteil. Den, falls in Affghanistan, müssen „wir“ sofort zurück holen.
    Tatort und ergo –> Gerichtsstand ist in Germoney.

  12. Die Gefängnisse sind voll mit Migranten. Also bitte freilassen, er hat sein Werk ja noch nicht vollbracht. Jeder hat ne zweite Chance verdient.

  13. Wer seine Kinder nicht schützt (durch eine richtige Erziehung usw.), muss dann vor den Freunden der Kinder geschützt werden.
    Aber Multikulti ist halt soooo schön bunt und gegen rechts ist soooo schön progressiv.

  14. Diese Sache lag bereits letzte Woche auf der Hand. Und wenn die Polizei ihn laufen lassen musste, dann nur, weil es den Staatsanwalt nicht die Bohne interessiert hat und er lieber Gesetzesverstösse der Deutschen ahndet: ist einfacher und lukrativer, weil ordentlich Geld fliesst, anstelle dass ein Haftplatz notwendig ist.

    Ich hätte mir im vorliegenden Fall ein „happy“ end gewünscht: Der Vater hätte Sportschütze sein sollen und hatte gerade seine Knarre gereinigt, als er den Einbrecher hörte. Der Einbrecher ging mit dem Messer auf ihn los, wodurch der Vater vor Angst den rechten Zeigefinger krümmte und durch weitere Zuckungen des Fingers kam es beim Afghanen zu einer sehr schnell verlaufenden akuten Bleivergiftung.
    Und als happy End: Die Nachbarschaft sammelt Spenden für die Renovierung des Zimmers…

  15. ghazawat 23. Juli 2018 at 17:20
    … wo soll … die BW stellt irgendwo am A. der Welt ein paar kleine Zelte und Dixie-Klos auf (für jeden Häftling eines), S-Draht auf einem Zaun drumherum und ein paar Soldaten als Bewacher ab. 1 Mal am Tag Ausgabe der Verpflegung nur mit Fingerabdruck. Obs dennen kalt wird oder im Sommer heiß kümmert mich eigentlich nicht (mehr) …

  16. schrottmacher 23. Juli 2018 at 17:40
    Beim Reinigen ist, hoffentlich ;), keine Munition in der Waffe … ihr solltet alles daran legen Selbstverteidigung (zu Hause) wieder als Bedarfsgrund zu bekommen …

  17. Der Staatsanwalt hat doch erst einmal alles richtig gemacht,
    er hat sich nicht der Gefahr von Shitstorm und Diffamierung durch
    die Migrantenlobby und den Ansichten der Linksversifften Politmenagerie,rund
    um die Grünen Khmer ausgesetzt.
    Getreu dem Motto, „Den kriegen wir eh irgendwann und der Rest sind halt leiche
    Verwerfungen in der Umwandlung Deutschlands zur Multiethnischen Gesellschaft“.
    Durch die, gerade in Islamisch geprägten Ländern,restriktive Frauenpolitik und deren
    Wertschätzung,muss man halt auch hin nehmen,daß man solch einem Musel doch erst gar
    nicht mit Trennung zu kommen hat.
    Es wird in den Kreisen nicht getrennt,es wird geschlitzt!
    Dies ist in der Wahrheits,Motiv und Straffindung zu berücksichtigen…

  18. Und so schließt sich der Kreis

    Denn Ehefrau von Merkel-Schleimer Strobl ist Christine Strobl, auf lukrativem Chefposten der Staatsfunk–Produktionsfirma Degeto,

    Hier von Akif Pirincci etwas zu der Schaffenskraft von Christine Strobl beim Machwerk „Aufbruch ins Ungewisse“ und der Degeto Film GmbH:

    In Auftrag gegeben hat den Propaganda-Dreck „Aufbruch ins Ungewisse“ WDR und ARD an ihr 100%iges Tochterunternehmen „Degeto Film GmbH“, welche eine Art grün-links versiffte Reichsschrifttumskammer für deutsche Film- und Fernsehschaffende ist. Von den 1301 ausgestrahlten Filmen im Ersten ist dieses Goebbels-Sprachrohr bei 1006 Streifen, also 77 % des gesendeten fiktionalen Filmmaterials entweder direkt oder co-beteiligt.

    ..
    Die oberste Chefin des Ladens ist Christine Strobl, die erstgeborene Tochter von Wolfgang-Inzest-Schäuble. Seit 1996 ist sie mit dem CDU-Politiker Thomas Strobl verheiratet. Auch sie selbst ist langjähriges CDU-Mitglied; Ende der 1980er Jahre war sie in die Junge Union eingetreten. Die Frau ist also mit der vorherrschenden Politik derart verquickt, dass unmöglich zu unterscheiden ist, ob ein Filmprojekt der „Degeto“ im Künstleratelier seinen Anfang nimmt oder direkt im Kanzleramt. Ich tippe auf das Letztere.

    https://nixgut.wordpress.com/2018/01/16/akif-pirincci-flucht-ins-negerland-flucht-aus-deutschland-nach-sdafrika-teil-2/

    Degeto Budget jährlich 400 Millionen, abgepresst vom GEZ-Zwangsgebührenzahler.

  19. Tschem Kötzdemir an seine Landsleute in DE:
    „Strengt Euch an, es ist Euer Land“
    (n-tv News Spezial)

  20. schrottmacher
    23. Juli 2018 at 17:40

    “ anstelle dass ein Haftplatz notwendig ist.“

    Wenn man jetzt noch betrachtet, wie viele Haftbefehle erst überhaupt nicht ausgestellt werden und wie viele eigentlich zwingende Freiheitsstrafen auf Bewährung ausgesetzt werden, weil schlichtweg kein einziger Platz mehr frei ist, kann man sich das Ausmaß der Kriminalität in Deutschland annähernd vorstellen

  21. @ pitscho 23. Juli 2018 at 17:21

    Man hat den Eindruck dass sich solche Gewaltttaten immer mehr häufen.
    Wundert auch nicht, bei den jungen Männern die zum Teil seit drei Jahren praktisch ohne Entwicklungsperspektive hier rumhocken und Däumchern drehen muss sich inzwischen in jeder Hinsicht ein gewaltiger Druck aufgebaut haben.

    ——————————————————————
    Ich neige dieser Darstellung nicht zu. Es klingt, als ob diese „jungen Männer“ lediglich eine „Entwicklungsperspektive“ bräuchten, damit sich kein „Druck aufbaut“ (rumhocken und Däumchen drehen ).
    Ich halte diese Sicht für nicht zielführend.
    Als habe das nichts mit dem Islam zu tun! Auch viele Deutsche haben das gleiche Problem, messern aber nicht am laufenden Band, schneiden inbseondere keine Köpfe ab; auch nicht ihren Kindern nach Streit mit der Frau oder Freundin. Die Begebenheiten, was wie oft und warum passiert, hat seine Wurzeln im Islam.

  22. Ausländer beanspruchen immer dreister unser Land und treten unsere westliche Werteordnung mit Füßen

    Diese Leute wollen sich hier alles unter den Nagel reißen, was wir nach dem 2.WK aufgebaut haben und das Leben nach ihren islamischen Regeln transformieren.

    Das werden wir niemals zulassen! Geht in eure Länder und baut euch selbst was auf und verschont uns mit eurem primitiven und menschenverachtenden Koranmüll.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/migrationsforscherin-naika-foroutan-es-ist-unser-land-verteidigen-wir-es-gemeinsam/22830476.html

  23. Ich hätte die Angelegenheit mit einer Ladung Postenschrot „geregelt“.
    🙂

  24. eidgenosse86 23. Juli 2018 at 17:34
    Wer seine Kinder nicht schützt (durch eine richtige Erziehung usw.), muss dann vor den Freunden der Kinder geschützt werden.
    Aber Multikulti ist halt soooo schön bunt und gegen rechts ist soooo schön progressiv.

    ——–
    Diese Meinung ist wie ein Leuchtturm in stürmischen See !

  25. @ PI INXI

    Dass die Auswertung von DNA und anderen Spuren auch durchaus länger als ein paar Stunden dauern kann, war dem Herrn Staatsanwalt wohl nicht geläufig und so kam der verhinderte Beinahe-Mörder wieder auf freien Fuß und tauchte ab.
    ————————————————-
    Der Herr Staatsanwalt scheint kein großer Denker zu sein; oder heißt der etwa auch Mario Nette?

  26. Kanitverstan 23. Juli 2018 at 17:28

    Die sollen sich daran gewöhnen, denn die sind nicht gewillt die Situation zu ändern, weil dies harte Maßnahmen (Massenabschiebungen) erfordern würde. Stattdessen verschlimmern ssolche Dummschwatzsendungen die Lage. Deutschland wurde durch Merkels Flüchtlingswahn endgültig komplett gespalten, die Deutschen sind gespalten und auch die ethnischen Minderheiten wurden gespalten da lässt sich nichts mehr kitten, da die Spaltung auch aus dem Ausland betrieben wird (Erdogan, die Moslembrüder, Katar, Saudiland). Und Merkel flutet das Land weiter mit Millionen kulturfremden Migranten die die Spaltung und den Hass aller untereinander weiter anheizen werden. Deutschland ist bald demokratisch unregierbar und muss zur Diktatur werden wie all die Länder aus denen die Migranten kommen. Die Zunahme der Zensur und die Denkverbote sind erst der Anfang dieser Merkel-Diktatur.

  27. Ich hörte kürzlich aus zuverlässiger Quelle, dass deutsche Richter Anweisung erhalten haben, nicht mehr so viele Freiheitsstrafen zu vollstrecken, da die Justizvollzugsanstalten dicht seien. Daran zweifle ich nicht. Unser Rechtsstaat ist verkommen. Hat sich eigentlich irgendeiner mal gefragt, warum die Richter hinsichtlich der Verfahren zu den Rundfunkgebühren alles abgebügelt haben und nur die Gebühren für die Zweitwohnung als unzulässig erachteten? Ja glaubt denn irgendeiner, dass unter den Richtern, die 15.000,- Euro im Monat verdienen nur einer ist, der keine Zweitwohnung besitzt?

  28. @ nicht die mama 23. Juli 2018 at 17:28

    [Seitdem läuft die Fahndung wieder auf Hochtouren.]

    Wieso?
    Wo der Staatsanwalt wohnt, wird man doch wohl wissen…
    ————————————————–
    Ich bin nicht leicht zum Lachen zu bringen, aber der war gut!

  29. Der sich nach Frieden sehnende, traumatisierte Undsoweiter wollte sich zum allabendlichen Fechtunterricht mit seiner Ex treffen.
    Dabei hat der sicher rechtspopulistische, islamophobe Vater den sich nach Frieden sehnenden Undsoweiter mit rechtsradikalen Hassparolen wie „Was machen Sie denn in meinem Haus?“ bedacht. In dieser Notsituation musste der Gast der Roten Angie einfach aus Notwehr zustechen. Wer würde das nicht verstehen? Daran ist auch nichts grotesk. Es ist vielmehr Alltag im linksterroristisch regierten, lediglich noch nicht komplett überdachten Irrenhaus Germoney.
    Der Klappsmühle, deren Ur- Insassen blöde genug waren, eine Braut zur Kanzlette zu machen, die zuvor glühende Verehrerin eines Mörderregimes gewesen ist.
    Und natürlich ließ der Staatsanwalt den kleinen, drolligen Undsoweiter laufen.
    Der wollte doch nur spielen. Der ist doch erst 17. Wie alle raubenden, messernden, vergewaltigenden und marodierenden Invasoren erst 17 sind.
    Das liegt in deren Genen.
    Deswegen fordere ich lebenslänglich für den Niedergestochenen.
    Seine Erben sollen zur Reinigung des Messers des Undsoweiter herangezogen werden.
    Dieser erhält einen Kurs bezahlt: „Effektives Niedermetzeln“

  30. Ich halte Afghaner für die gefährlichsten aller islamischen Völker.
    Dieses Bergvolk hat die Täuschung perfektioniert. Afghaner nutzen unser Bildungssystem und sind gleichzeitig streng religiös. Sie lernen unsere Sprache schnell und steigen in Ausbildungsberufe ein und wirken dadurch gut integriert nach außen.

    Nach innen haben sie aber streng-religiöse Familienbande. Ich kenne keine afghanische Frau die nicht ohne Kopftuch rumläuft. Mord ist für sie was ganz normales.

    Türken und Araber sind da wesentlich durchmischter von der religiösität. Die einen sind säkularer, die anderen islamischer geprägt. Die religiösen Türken und Araber täuschen auch nicht so wie Afghaner vor das sie integriert sind, sondern zeigen ihren Islam offen, das man gleich sieht mit wem man es zu tun hat.

    Habe mich mal mit einem Pakistaner unterhalten der auch gesagt hat als man den Afghanern in Pakistan Asyl gewährt hat im Krieg gegen die Russen sind die dort nur negativ und extremistisch aufgefallen.
    Dieses Volk ist wirklich gefährlich. Nur gut das davon Merkel in ihrem Bunker nichts mitbekommt.

  31. Die abschüssige Strecke wird steiler, die Fahrt in den Abrund nimmt immer größere Fahrt auf.

    Ich denke langsam, dass für die Buntesrepublik Merkel-Block der Weg sehr bald zu ende sein wird.

    Aber es wird im Chaos enden. Davon gehe ich aus. Für eine evelutionäre, friedliche Umformung hin zum Besseren fehlt die Zeit und die Leute. Es muss also erst den großen Knall geben, bevor wir unser Land uns zurück holen können.

    Die Verwerfungen werden enorm sein, es wird viele Opfer geben.

    Das denke ich langsam…

  32. Speed_Shooter
    23. Juli 2018 at 17:42


    … wo soll … die BW stellt irgendwo am A. der Welt ein paar kleine Zelte und Dixie-Klos auf (für jeden Häftling eines), S-Draht auf einem Zaun drumherum und ein paar Soldaten als Bewacher ab. “

    Um das outsourcen von Haftplätzen werden wir nicht herumkommen, auch wenn das jetzt ein Tabuthema der Regierung ist.

    Es wären Dutzende von Großgefängnissen nötig. Gerade zwei sind in Planung und eines davon, das bereits fertig sein sollte, ist noch nicht mal angefangen, weil sich keine Baufirma findet. jede Baufirma weiß, dass die Antifa mindestens einmal wöchentlich alle Fahrzeuge abfackelt.

    Wir sind schon lange ein failed state

  33. @ Nuernberger 23. Juli 2018 at 17:25

    Wir brauchen schärfere Waffengesetze und mehr Gelder im Kampf gegen Rechts ?
    ———————————————–
    Geee nau. Aber Spaß beiseite; dies das fordern (auch in USA) vergessen eins:
    Verschärft man die Waffengesetzte, besondern in USA, hat das zur Folge, dass der gesetzestreue Bürger sich dran hält (was sonst?). Kriminelle halte sich nicht dran und haben stets genug Connections, sich eine Waffe zu besorgen. Also? Dreimal nachgedacht, perplex: Der Anteil der Bewaffneten zwischen Normalbürger gegenüber Kriminellen verschiebt sich immer mehr zugunsten der Kriminellen.
    Aber Linke sind ja jeder „einfachen Denkweise“abhold. Nur Nazis haben einfache Lösungen und einfache Gedanken. Ist ja wie mit der Arbeitslosigkeit: 20 Pferde passen nicht in 15 Boxen, es bleiben immer 5 übrig, egal wieviel ich schimpfe, schlage und diskriminiere.

  34. RechtsGut 23. Juli 2018 at 18:02

    ich habe hier mal vor Jahren geschrieben, dass wohl nur ein schockartiges katalytisches Ereignis Deutschland retten kann, das ist für mich seit Merkels Flutung endgültige Gewissheit. Merkels Flüchtlingswahn war dieser erste aber noch nicht ausreichende Schock, der Schock brachte AfD bisher nur in die Parlamente. Es muss daher noch was viel Größeres her, ich bin gespannt was es sein wird. Kommt es nicht, dann ist hier wahrscheinlich nichts mehr zu retten, da das Erwachen viel zu langsam geht.

  35. Abschaum deckt Abschaum. Oder ist das zu hart? Dann vielleicht so: Eine Krähe hackt der anderen die Augen nicht aus. (Linksverstrahlte und eingewanderte Mordgesellen sind in diesem Fall die Krähen).

  36. TV-Tipp

    heute · Mo, 23. Jul · 22:45-23:30 · Das Erste (ARD)
    Die Story im Ersten
    Das verrohte Land – Wenn das Mitgefühl schwindet

    Bürgermeister werden mit Messern angegriffen, Ärzte und Krankenschwestern beschimpft, Feuerwehrleuten werden die Reifen zerstochen, weil ihr Einsatzwagen die Straße versperrt. Szenen von Aggressionen, die tagtäglich in Deutschland passieren. Vor allem jene, die in der Öffentlichkeit arbeiten und für die Einhaltung gesellschaftlicher Regeln sorgen, haben zunehmend Probleme. Sie beklagen einen deutlichen Anstieg von Respektlosigkeit und Gewalt.

    Selbstverteidigungskurse und Deeskalationsseminare sollen auf den Ernstfall vorbereiten, Sicherheitsberater haben Hochkonjunktur, installieren Notknöpfe, planen Büros nach Fluchtmöglichkeiten und setzen Behördenmitarbeiter hinter Panzerglas. Was, wenn das Rathaus zur Sicherheitszone wird? Was, wenn jene, die für den Bürger da sein sollen, zunehmend Angst vor ihm haben und in ihm einen potenziellen Angreifer sehen?

    Die Reporter des Films suchen Antworten und berichten über aktuelle Fälle, sprechen mit Betroffenen und mit Menschen, die das Phänomen der zunehmenden Bedrohung wissenschaftlich untersuchen.

    Woran das wohl liegt? Zweifelsohne an den Biodeutschen. An wem denn sonst? An Özuls Doofheit sind wir ja auch schuld.

  37. Originalton DLF soeben live

    Wir haben Özul nicht genügend geschützt. Wir hätten ihm zur Seite springen sollen wie z.B. als Boateng von Gauland angegangen wurde

    Gauland hat Boateng „angegangen“ (mit Axt und Langmesser) und an der Doofheit von Özul sind wir ebenfalls schuld. Wir sind immer schuld. Basta!

  38. Das ist wieder so ein typischer Fall , ca. 25jähriger Afghane macht sich an ein ganz junges unerfahrenes 13 jähriges Mädchen ran, welches leicht zu beeinflussen ist mit irgend einer rührseligen Geschichte.
    Und das er so lange flüchten musste und noch nie Sex hatte.

    Leute diese Merkel-Männer sind für pubertierende Mädchen das sichere Todesurteil!
    Denn junge Mädchen binden sich nur sehr selten fest, die erste Liebe ist ganz schnell vorbei, wenn ein anderer Junge auch schöne Augen macht und dann ist das Messerklingenmassaker so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Schützt eure Töchter vor diesen Barbaren. Und schützt eure Töchter vor allem vor Leuten wie Volker Poß von der SPD, der die Mädchen mit seinem Kuppel-Puff Max und Moritz die Mädchen regelrecht an die Paschtunische Klinge geliefert hat.

  39. Speed_Shooter 23. Juli 2018 at 17:18

    Man sollte Staatanwälte für dieses ständige „auf freien Fuß setzen“ zur Verantwortung ziehen.
    _________________________________

    Was bilden sich diese verdammten Angestellten vom uns eigentlich ein?

    IHR SEID ALLE FRISTLOS GEKÜNDIGT!

  40. „…so kam der verhinderte Beinahe-Mörder wieder auf freien Fuß und tauchte ab.“

    Na gehen wir mal davon aus, spätestens zur nächsten Geldausschüttung taucht er an der Kasse wieder auf!

  41. Kanitverstan 23. Juli 2018 at 17:28
    TV-Tipp Heute Abend 22.45 Das Erste
    Das verrohte Land – Wenn das Mitgefühl schwindet
    Bürgermeister werden mit Messern angegriffen, Ärzte und Krankenschwestern beschimpft, Feuerwehrleuten werden die Reifen zerstochen, weil ihr Einsatzwagen die Straße versperrt. Szenen von Aggressionen, die tagtäglich in Deutschland passieren. Vor allem jene, die in der Öffentlichkeit arbeiten und für die Einhaltung gesellschaftlicher Regeln sorgen, haben zunehmend Probleme. Sie beklagen einen deutlichen Anstieg von Respektlosigkeit und Gewalt. Selbstverteidigungskurse und Deeskalationsseminare sollen auf den Ernstfall vorbereiten, Sicherheitsberater haben Hochkonjunktur, installieren Notknöpfe, planen Büros nach Fluchtmöglichkeiten und setzen Behördenmitarbeiter hinter Panzerglas. Was, wenn das Rathaus zur Sicherheitszone wird? Was, wenn jene, die für den Bürger da sein sollen, zunehmend Angst vor ihm haben und in ihm einen potenziellen Angreifer sehen? Die Reporter des Films suchen Antworten und berichten über aktuelle Fälle, sprechen mit Betroffenen und mit Menschen, die das Phänomen der zunehmenden Bedrohung wissenschaftlich untersuchen.

    Ob die wohl Ross und Reiter nennen ?

    ———————————————————————–

    Nein wer will kann sich das ja ansehen, aber ich habe auf dem Rad die Vorschau auf WDR gehört. Ich wartete natürlich auf die Frage nach der Ursache (wohlwissend, dass die natürlich nicht in den Flüchtlingen liegen würde) nachdem die Horror-Attacken auf praktisch sämtliche öffentliche Bediensteten geschildert waren).

    Ach ja die Ursache ist, dass der Frust auf das System immer mehr zunimmt. Ist ja klar, von allen, ne!

    Aber wie gesagt, wer mag kann sichs ja ansehen, vielleicht werden ja auch traumatisierte Flüchtlinge erwähnt, die hier unmenschlich behandelt werden. Ansonsten ist ja klar: die Feuerwehr und die Notärzte müssen Kultursensibilität lernen. Usw. Also das hab ich jetzt nicht mitbekommen, aber das versteht sich ja von selbst. Und wie gesagt der ganz allgemeine Unmut.

  42. Da kommt einer Nachts in dein Haus und will deine Kinder töten und die Staatsanwaltschaft lässt ihn laufen. Krank! Nur noch Krank!

  43. OT
    Unter dieser niedlichen Focus-Artikelüberschrift :
    *“Sarost 5″
    Migranten sitzen seit Tagen auf Versorgungsschiff im Mittelmeer fest*
    findet sich dieser Ausschnitt hier:
    *„……
    Wir haben ein Problem, das es so noch nicht gab“, sagte Selim. „Die Migranten sind in der Such- und Rettungszone Maltas gerettet worden, aber ihnen wurde nicht erlaubt, in Zarzis einzulaufen.“ Die Behörden von Tunesien und Malta schieben sich in dem Fall die Verantwortung zu. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Tunis hatte vergangene Woche gesagt, die Rettung habe im Verantwortungsbereich Maltas stattgefunden. Die maltesische Regierung meldete sich am Freitag zu Wort: Eine Ausschiffung müsse am nächstgelegenen sicheren Ort geschehen. Dieser liege in diesem Fall in Tunesien.
    Der Kapitän des Bootes habe es Helfern und Ärzten verboten, an Bord zu gehen, solange das Schiff nicht in Zarzis anlegen dürfe, sagte Selim. Hilfsorganisationen berichteten, einige der etwa 40 Migranten lehnten es aber ab, in Tunesien an Land zu gehen, weil sie viel Geld an Schlepper bezahlt hätten, um nach Europa gebracht zu werden.
    ….“*
    🙁 🙁 🙁
    Die Hervorhebung ist von mir.

  44. Die Stärke des Deutschen Volkes und der europäischen Patrioten wird die Lügen und den Hass der Sozialdemokraten bezwingen

    Die SPD hat Millionen von Menschen in den letzten 20 Jahren in bittere Armut gebracht, viele mussten wegen HArtz 4 Haus und Hof verkaufen, während sich diese roten Schweinemaden, die bis heute, seit der Schröder Ära immer noch im Amt sind, weiterhin den Wanst auf Kosten der deutschen Bevölkerung vollfressen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article179792624/Steve-Bannon-und-die-Europawahl-Deutsche-Parteien-alarmiert-ueber-The-Movement.html

  45. Freya- 23. Juli 2018 at 18:07

    Pforzheim/Lomersheim/Wiernsheim: Widerstand, Beleidigungen, Verletzungen – Welle der Gewalt gegen Polizei in Region

    *Täter alle „Deutsche“.
    [..]

    ____________________________

    *Das macht mich so was von aggressiv!

    Für die Erlebenden muss das danach in dieser Dreckszeitung, wie der blanke Hohn klingen…

  46. Kanitverstan 23. Juli 2018 at 17:28

    TV-Tipp Heute Abend 22.45 Das Erste
    Das verrohte Land – Wenn das Mitgefühl schwindet
    Bürgermeister werden mit Messern angegriffen, Ärzte und Krankenschwestern beschimpft, Feuerwehrleuten werden die Reifen zerstochen, weil ihr Einsatzwagen die Straße versperrt. Szenen von Aggressionen, die tagtäglich in Deutschland passieren.

    Ob die wohl Ross und Reiter nennen ?

    Nöööö. Die werden um das eigentliche Thema herumwieseln und möglichst viele rein biodeutsche Vorfälle vorführen. Ich tippe mal auf den Juden, der neulich von irgendeinem durchgeknallten Biodeutschen beleidigt wurde.

  47. AtticusFinch 23. Juli 2018 at 18:12
    Abschaum deckt Abschaum. Oder ist das zu hart?

    Das ist noch viel zu milde! Allerdings kennt die deutsche Sprache keine passenden Wörter, um den Humanausschuß in der BRD-Schandjustiz™ gebührend zu ‚beschreiben‘.

  48. tut dem Vater recht !!!!! warum lässt er seine Tochter sich mit Afghanen abgeben …

  49. Islamisierung bis ins Kinderzimmer! Spiel des Jahres 2018 „Azul“, mit den weiß blauen Fliesen, die die Mauren einführten, darf der portugiesische Palast bestückt werden. Bitte nicht missverstehen, aber das Bernsteinzimmer einzurichten hätte ich netter gefunden.

  50. Freya- 23. Juli 2018 at 18:21

    wird die dumme weibliche Göre schlau daraus werden, mit Sicherheit nicht, sie wird sich dem Sieger feilbieten. Oder sie wirft sich dem nächsten an den Hals. Es ist leider so, dass es hauptsächlich die deutschen Frauen sind die unseren Untergang besiegeln. Überall wo irgendwas mit Refugees läuft sieht man 70% Frauen und nur 30% Männer. Frauen wählen Merkel und die Blockparteien, Männer die AfD.

    Ich würde gerne die Frauenquote auf PI kenne, die dürfte auch so bei 70% Männer und 30% Frauen liegen.

  51. BePe 23. Juli 2018 at 18:39

    Freya- 23. Juli 2018 at 18:21

    wird die dumme weibliche Göre schlau daraus werden, mit Sicherheit nicht, sie wird sich dem Sieger feilbieten. Oder sie wirft sich dem nächsten an den Hals. Es ist leider so, dass es hauptsächlich die deutschen Frauen sind die unseren Untergang besiegeln. Überall wo irgendwas mit Refugees läuft sieht man 70% Frauen und nur 30% Männer. Frauen wählen Merkel und die Blockparteien, Männer die AfD.

    Ich würde gerne die Frauenquote auf PI kenne, *die dürfte auch so bei 70% Männer und 30% Frauen liegen.
    ___________________________________

    *Wohl eher 80% – 20%….

  52. Özil in der Nationalelf oder Muslime in Polizei und Bundeswehr sidn ein Sicherheitsrisiko

    Wer den Koran lebt, von dem geht eine Gefahr aus und man muss diese Person als illoyal, sowie als Sicherheitsrisiko einstufen.

    Wer den Koran lebt, der gehört nicht nach Deutschland, dass ist ein kultureller Wertekontext der mit unserer Werteordnung nicht vereinbar ist. Der Koran steht unserer Lebensweise diametral gegenüber, so dass die Anwesenheit von Muslimen zwangsläufig zu Niedergang der Gesellschaft und Mord und Totschlag führen muss.

    Viele der Muslime sehen sich selbst ja auch nur als Siedler und Eroberer für den Islam und haben gar kein Interesse daran westliche Werte zu leben. Die sitzen hier nehmen unser Geld und warten auf den Tag an dem sie die MAcht hier übernehmen können. Wo es sich anbietet unterminieren sie unseren Staat ja jetzt schon, wie z.B. in den Kommunalparlamenten westdeutscher Großsstädte.

    23-Jährige schwer verletzt: Soldat sticht Ex-Freundin in Bonn nieder

    Nach dem Messerangriff eines im Iran geborenen Ex-Bundeswehrsoldaten in einem Bus in Lübeck stach jetzt der nächste Bundeswehrsoldat mit Migrationshintergrund mit einem Messer auf seine Ex-Freundin ein

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Soldat-sticht-Ex-Freundin-in-Bonn-nieder-article3905932.html

  53. ghazawat
    23. Juli 2018 at 18:05
    Da es sich bei einer Haftanstalt um ein Gebäude des Landes bzw. Bundes handelt soll sich der jeweilige Verfassungsschutz darum kümmern, dass nichts zerstört wird. Sind die Kappelständer wenigstens einmal sinnvoll beschäftigt…

  54. Normaler Gang des Verfahrens;

    Festnahme
    Einsetzen in Haftzelle durch Polizei, maximal bis zum Ablauf des darauf folgenden Tages ohne richterliche Entscheidung möglich
    Staatsanwalt stellt Antrag auf Hafttermin beim Haftrichter wg.versuchten Totschlages/Mordes
    Haftrichter entscheidet über U-Haft oder richterliche Feilassung -oder-
    Staatsanwalt stellt keinen Antrag auf Haftbefehl, Freilassung durch Polizei.
    Frage: warum wurde der Täter nicht bis zum Ablauf des auf die Festnahme folgenden Tages im Polizeigewahrsam gelassen, damit man die nötigen Beweismittel sichern kann?

  55. Der Typ trug bestimmt auch rote Schwuchtel-Turnschuhe. Darauf fahren die dumm-deutschen Mädels voll ab.

  56. Die Familie kann man sich nicht auswählen. Die „Freunde“ schon.
    Typisches Wessie-Bitch Schicksal und ihrer verblödeten Alten…..

  57. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 23. Juli 2018 at 18:26

    Ich frage mich, von welchen Werten wird da in der Welt phantasiert. Die EU ist ein hochkorrupter Lobbyverein der Industrie, der Banken und eines Milliardärs. Die EU-Parlamentarier, die Patrioten ausgenommen, kennen nur einen Wert, den des Euro für ihre Nebentätigkeiten als Lobbyist wo sie Europa verkaufen.

  58. So lange die deutschen Opfer überleben ist alles bestens. Tote können ja nicht mehr zur Vernunft kommen. Was aus dem Artikel nicht hervorgeht: Wie alt war die Tochter? Wo treibt sie sich Sonntagnacht herum? War sie vielleicht auf der Suche nach dem nächsten exotisch-erotischen Kick? Auch hier: Kein Mitleid meinerseits, dafür aber die Hoffnung, daß die Deppen aus dem Vorfall lernen.

  59. Beaker 23. Juli 2018 at 18:24

    Da kommt einer Nachts in dein Haus und will deine Kinder töten und die Staatsanwaltschaft lässt ihn laufen. Krank! Nur noch Krank!

    ——————————————————————————–
    Wir brauchen halt die wenigen verbliebenen Haftplätze für die Bio-Deutschen GEZ-Verweigerer oder Schwarzfahrer.

  60. Lieber Onkel Staatsanwalt,

    ich habe eben gelesen, wie das deutsche Strafgesetzbuch in § 211 Abs. 2 Mord definiert:

    Mörder ist, wer
    – aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,
    – heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder
    – um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken,
    einen Menschen tötet.
    (siehe https://dejure.org/gesetze/StGB/211.html)

    Wahrscheinlich bin ich ja zu dumm, das richtig zu verstehen, weil ich nicht Juristerei studiert habe; denn wer die höheren Weihen dieser wahren Wissenschaft erlangt hat, kann auch von Amts wegen unfehlbar entscheiden, daß das Grundgesetz keine Volksamstimmungen erlauben würde (so der Jurist und Ex-Kanzler Gerhard S. wie auch viele andere Politiker), daß der Staat einen Erziehungsauftrag hätte, der über dem Recht der Eltern stünde (so das BVerfG), daß der Lissabon-Vertrag mit dem Grundgesetz vereinbar wäre, daß die „Haushaltsabgabe“ nicht verfassungswidrig wäre, etc. pp.

    Also, daß unser afghanisches Goldstück den Herrn des Hauses, in das er eingebrochen war, weder aus Habgier fast umgebracht hat, noch um eine andere Straftat zu verdecken (war nicht zuerst der dringende Tatverdacht des Einbruchdiebstahls gegeben?), erfüllt also nicht den Straftatbestand des versuchten Mordes? Gelle, einen Menschen abzustechen oder aufzuschlitzen ist ja weder grausam noch gemeingefährlich, und heimtückisch ist es auch nicht, ihn in den eigenen vier Wänden nachts anzugreifen?

    Und es erfüllt auch nicht den Straftatbestand der Strafvereitelung (§ 258 StGB) oder der Rechtsbeugung (§ 339 StGB), wenn du, lieber Onkel Staatsanwalt, ein solches Goldstück – sogar ein „polizeibekanntes“ – wieder laufen läßt?

    Entweder, lieber Onkel Staatsanwalt, mußt du dein Studium noch mal von vorne anfangen, oder ich bin einfach zu dumm, das Juristendeutsch zu verstehen. Aber bestimmt ist ja nur Letzteres der Fall.

    Dein
    Fritzchen Deutschmichel, höchstens 6 Jahre alt 😉


  61. VivaEspaña 23. Juli 2018 at 17:50

    Tschem Kötzdemir an seine Landsleute in DE:
    „Strengt Euch an, es ist Euer Land“

    Jetzt Unser Land allenthalben

    Auch die „Migrationsforscherin Dr. mihigru Naika Foroutan“, sich aufgeklärt gebende Berufs-Muselmanin, zwar in der Prozentrechnung etwas schwach, wie PI berichtete

    http://www.pi-news.net/2012/10/dr-mihigru-naika-foroutan-wissenschaftspreis/

    wollte ja zuerst auswandern. Wegen des Rächtsbobulismus in Deutschland.

    Doch dann kam doch die Finanzierung einer bisher nicht gebrauchten Professur zustande, da wird die Dame jetzt Deutschland noch erhalten bleiben.Denn bei der Finanzierung für bisher nicht benötigte steuerfinanzierten hoch dotierten Jobs ist Berlin Spitze.

    Nachdem nun für Chebli, der Muselmanin und Wurzel-Palästinenserin, eine Anschlussverwendung als ausrangierte Steinmeier-Sprecherin erforderlich war, war SPD Müller ganz schnell biegsam, er schaffte kurzerhand einen bisher nicht benötigten Staatsekretär-Posten für Chebli, nun auch für Foroutan der sichere Hafen der öffentlichen Versorgung vom hiesigen Steuerzahler.

    Denn schwerst erschüttert war die Muselmanin Foroutan, nicht daß etwa die 50 Muselstaaten die überwiegend aus Moslems bestehenden Ansiedelungsforderer aufnehmen könnten, sondern daß es tatsächlich im furchtbaren rächten Deutschland die Meinung gibt, daß nicht Millionen Neger das Land fluten sollten,

    Jedenfalls war Foroutan darob völlig konsterniert und vertraute dem LÜGEL an:


    Das ganze Jahr stand für mich bis letzte Woche im Zeichen einer bevorstehenden Auswanderung nach Kanada. Das war sehr weit gediehen und meine Familie und ich hatten bereits Wohnungen in Toronto und die Schulen der Kinder ausgewählt. Am Ende fiel die Wahl auf eine Konkurrentin – es war sehr knapp. Jetzt muss ich mich erst wieder daran gewöhnen zu bleiben. Das wird schon gehen, aber nur, wenn ich mich aktiv dem entgegenstelle, was hier gerade passiert.

    Aber jetzt hat Faroutan wieder Fuß gefaßt, jetzt ist es wieder „unser Land“ daß es zu „verteidigen“ gilt.
    Schade, dass es mit Kanada nicht geklappt hat.

  62. Was soll denn die Sche…e?? Das ist glasklarer Mordversuch und die Penner lassen den laufen??? Wo sind wir eigentlich??? Wir können alle nur mit Hochdruck daran arbeiten, dass die AfD das Zepter in die Hand bekommt und ebenso die neue Bewegung von Steve Bannon „The Movement“ unterstützen. Es wird allerhöchste Zeit, dass die europäische Rechte zusammenarbeitet und mit diesem verkommenen links- liberalen Sumpf aufräumt!

  63. Engelsgleiche 23. Juli 2018 at 18:26

    OT
    Unter dieser niedlichen Focus-Artikelüberschrift :
    *“Sarost 5?
    Migranten sitzen seit Tagen auf Versorgungsschiff im Mittelmeer fest*
    (…
    …)
    einige der etwa 40 Migranten lehnten es aber ab, in Tunesien an Land zu gehen, weil sie viel Geld an Schlepper bezahlt hätten, um nach Europa gebracht zu werden.

    So lasset die Spiele beginnen…
    …und life in deutsche Wohnzimmer übertragen!

  64. Schon vor 2009 konnte ich eine berentete Lehrerin „beobachten“ die eine afghanische Familie bei sich aufgenommen hatte.
    Sie bemühte sich nach Leibeskräften den nur wenig gebildeten Menschen so weit wie möglich entgegenzukommen. Anforderungen, Ansprüche ihrerseits an die „Gäste“ gab es keine, sie versuchte jegliche Konfrontation zu vermeiden.
    Kritik von Außenstehenden hätten in einer Katastrophe geendet.
    Diejenigen die hier Aufnahme gefunden hatten und lediglich Kosthänger waren, die auch nach über einem Jahr kein einziges Wort Deutsch sprachen, hatten den Status von Heiligen.

  65. Und wie so oft war es ganz knapp am Tod vorbei für das deutsche Opfer von Migrantenkriminalität.
    Das ist der immer weiter verbesserten Intensivmedizin zu verdanken. Hätten wir dort z.B. noch das Niveau der 80er Jahre, sähe die Statistik ganz anders aus.

  66. Mein Mitgefühl mit dem 13 Jährigen Mädchen welches sich mit dem Muselbruder eingelassen hat, noch mit dem Vater der solches geduldet hat, geht gegen Null!

  67. Wahrscheinlich kapituliert die Justiz vor der Realität?
    Wenn alle Verbrecher engesperrt werden würden käme es zum Zusammenbruch des Gefängniswesens.
    Ausserdem würden und die Knastkosten von um die 400 € pro Tag ind Insasse ruinieren!

  68. Immer das gleiche! Deutsche, naive Mädchen suchen Abenteuer mit „Goldstücken“ von Allah`s Invasorenarmee und bekommen die Religion des Friedens direkt und live zu spüren. Und viele Eltern dieser naiven, rotzgrünen Eltern sind stolz darauf und erzählen überall wie lieb der „Bub aus dem Orient“ doch ist. Das ist Integration, wow!
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen, wenn man bewusst diesen „Brühdaz“ als Mädchen nach rennt und die Konsequenzen dann überdurchschnittlich oft zu tragen hat.

  69. Frostbringer 23. Juli 2018 at 17:23
    Rechtsstaat Deutschland. Dort wo der Täter noch König ist. Opfer haben halt Pech gehabt.
    ………..
    Darum: Immer eine Arm- plus eine Machetenlänge Abstand halten!

  70. Die Justiz in Deutschlnd ist nur noch ein haufen Mist.
    Die sollten ihre Urteile nicht mehr „Im Namen des Volkes“ sprechen, sondern „Im Namen der Regierung“.
    Es muss eine Justizreform her, denn die jetzige Justiz spottet jeder Beschreibung, ist meilenweit vom gesunden Rechtsempfinden der Bürger und dem gesunden Menschenverstand entfernt.

  71. Der arme Staatsanwalt braucht dringend Bereicherung…
    Es ist hier kein Rechtsstaat, keine unabhängige Justiz: es ist eine organisierte kriminelle Bande.

  72. Und in München demonstrieren 10.000 volldeppen am Sonntag gegen Hetze ! Ich verstehe die Welt nicht mehr! Sind die alle blind und taub? Wacht endlich auf ihr Ideoten !

  73. Hundertausende Haftbefehle sind offen und werden offenbar nicht mehr Vollstreckt.
    Allein die Abarbeitung der offenen Haftbefehle soll 6 Jahre dauern.
    In den Berliner Gefängnissen gehen die Gefangenen ein und aus wie es gerade passt.
    Das Verfassungsgericht spricht nur noch Recht am Volke vorbei, ist offen Volksfeidlich!

  74. „Hochinteressant (nicht nur) in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, dass Staatsanwälte in Deutschland weisungsgebunden sind.“

    Ich verstehe PI nicht!

    Man könnte eine hochinteressante Information an den Bürger richten wie die „politische Weisungsgebundenheit“ funktioniert und erschöpft sich in Andeutungen… die der Interessierte zwar interpretieren kann aber eben auch nicht mehr…

    Lasst uns doch an konkreten Fällen dokumentieren wie das funktioniert… ich selbst kennen einen Fall aus KOBLENZ aus erster Hand von einem -jetzt pensionierten- Staatsanwalt… DAS würde vielen die Augen öffnen…

  75. Sehr gut, dass hier einmal die Verflechtungen der Clangesellschaften CDUCSUSPDGRÜNELINKE dargestellt werden.
    Strobl ist für mich ein Politparvenü, der ständig gegen die AfD hetzt. Die politische Inzuchtehe, die er mit der Tochter von einem der größten Schädiger der Bundesrepublik eingegangen ist, hat ihm seinen Status geschaffen. Nicht etwa Geist oder Fleiß.

    Bravo, bei solchen Versagern immer die Biografie in den Vordergrund stellen. Dann kommt es auch nicht mehr vor, dass ein ehemaliger Außenminister, Kleinkrimineller und zwei Mal Mordverdächtiger in der Presse wie die politische Mutter Theresa dargestellt wird. Stellt sie in Ihrer Biografie, denn diese können sie nicht rückgängig machen und abstreifen.

  76. Habe ich das richtig verstanden? Ein Afghane hat einem Deutschen ein paar Messerstiche versetzt und bleibt einfach in Freiheit? Wo leben wir denn? Und wofür zahlen wir Steuern? Ist das Strafgesetzbuch jetzt außer Kraft gesetzt oder ist halb Deutschland verrückt geworden und wir sind Verbrechern einfach ausgeliefert? – Oder bin ich von einem Viertelliter Bier, das ich gerade getrunken habe, total besoffen?

  77. @ Schaefchen 23. Juli 2018 at 17:59
    … Hat sich eigentlich irgendeiner mal gefragt, warum die Richter hinsichtlich der Verfahren zu den Rundfunkgebühren alles abgebügelt haben und nur die Gebühren für die Zweitwohnung als unzulässig erachteten? Ja glaubt denn irgendeiner, dass unter den Richtern, die 15.000,- Euro im Monat verdienen nur einer ist, der keine Zweitwohnung besitzt?
    ————————————————————–
    Mag richtig sein; aber nicht zutreffend; so einem Richter käme es nicht auf 17,50 Euro GEZ im Monat an.

  78. Es wäre nur gerecht, wenn dieser … (Substantiv zum selber einfügen) von Staatsanwalt die Kosten für die unnötige Fahndung tragen müsste.

    Deutschland ist zu einem riesigen „Schilda“ geworden und bezüglich der Entscheidungen der Herrschenden aller möglichen Ebenen hätten die Schildbürger noch sehr viel dazulernen können.

    Wieder einmal blutet der Steuerzahler für einen Schildbürgerstreich!

  79. Nur der deutsche Michl wird zur Kasse gebeten, siehe Hamburg. Dort werden Dieselfahrer abkassiert. Wahrscheinlich kommen Sie auch ins Gefängnis. Ist ja voll illegal mit einem Dieselmotor der von Regierung freundlichen VW Manager manipuliert worden ist zu fahren.

  80. brontosaurus 23. Juli 2018 at 19:10
    KRETSCHMANN war weder Stlinist noch Leninist.
    Sondern war/ist? MAOIST!
    —————————————–

    IST Maoist – er hat sich nie davon distanziert.

  81. Die Kuffnucken sind bei uns hervorragend integriert: Entweder in der sozialen Hängematte oder in den Justizvollzugsanstalten.
    Läuft!

  82. @ghazawat, ich hatte hier mal ne Lösung für das Problem vorgeschlagen. Seit dem bin ich unter Moderation:-)
    Es ist aber nicht schlimm. Ich hab schon soo oft gesehen, das es doch so gemacht wird, wie ich es vorausgesehen/vorgeschlagen habe, das ich in Ruhe abwarte.

  83. att alle – wie lange wollt ihr noch zusehen.
    schaut nach rumänien – dort funkts gewaltig – kommt nicht in den medien.
    weer ist der souverän.

  84. Preisfrage: Was hat ein verschmähter Moslem nachts mit einem Messer im Zimmer seiner ehemaligen Freundin vor?

    Das ist einfach zu beantworten. Er wollte sie vor rechtsradikalen AFD Wählern-beschützen, die überall die Gegend unsicher machen und Hass und Terror verbreiten.
    Ich sehe Preise für Zivilcourage nur so hageln!

  85. ghazawat 23. Juli 2018 at 17:20

    Selbstverständlich hat die Staatsanwaltschaft Weisung, nur noch im äußersten Notfall einen Haftbefehl zu beantragen und die Richter haben Weisung, wegen fehlender Haftplätze diesen Haftbefehl abzulehnen.

    Wo soll der denn überhaupt noch inhaftiert werden?
    ++++++++++++++++
    einfach falsch, denn für Deutsche ist immer in einem solchen „Luxushotel“ Platz, das habe ich selbst erleben „Dürfen“ obwohl es für diesen „Urlaub“ kein Urteil noch eine Anklage gab. Aber Platz für mich in diesem „Luxushotel“ wo für etliche sogar eine Kifferstube vorhanden ist und so viel Zeug zum „Genißen“ vorhanden ist, welches selbst das „Personal“ mitbringt, das mehr als ausserhalb dieses „Luxushotels“ vorhanden scheint. Hatte nicht das Vergnügen davon zu provitieren. Hätte es auch nicht wollen.

  86. Der „Bub“ auf dem Bild könnte glatt Özil`s Bruder sein. Optische Täuschung der Ähnlichkeit? 😉

  87. Untergetaucht kann das Goldstück ja nicht sein, mit den Ohren ist der bestimmt weggeflogen.
    …nun ist er halt weg!

  88. Was wächst dem denn für eine Frise auf dem Kopf? Sieht doch schon abnormal aus, was dem aus und auf dem Kopf wächst… „Hüte dich vor den Gezeichneten.“ :-))), fällt mir da spontan ein.
    Was für eine Tusse steht denn auf so einen?
    Naja… Man muss schließlich nicht alles verstehen.
    Solange diese Typen sich nur an Schixn und deren Umfeld vergreifen würden, die die Empfehlung zur Einhaltung der Armlänge Abstand nicht einhielten, hielte sich meine Besorgnis für mein persönliches Umfeld in Grenzen…

  89. Ich finde, diese afghanische Hackfresse sieht ziemlich schwul aus. Frisur und so. Warum hatte der denn überhaupt was mit Frauen?

    Vielleicht liege ich ja sogar richtig und deren Verhalten gründet auf so einer Art „Schweigen-der-Lämmer-Effekt“? Möchte nicht wissen, wie viele von diesen Islam-Heinis verdeckte Schwule sind, vergleichbar zur Situation in der „katholischen Kirche“.

    Ich finde diese betonte Körperaufmachung der Kuffnucken (hier wieder Friseur und dort Pflegecremchen und nu wieder Bart gestutzt) seit langem extrem verdächtig. Ich persönlich – vielleicht bin ich altmodisch – empfinde es als unmännlich, wenn ein Typ länger im Bad steht als ein Weibsbild (Die Weiber sind ja – im Gegenteil – auch nicht gepflegt bei denen, sondern äußerlich eher abstoßend in ihrem Dauergebärmodus und ihren bodenschmutzigen langen Klamotten).

    @Kirpal 23. Juli 2018 at 21:43

    Was wächst dem denn für eine Frise auf dem Kopf? Sieht doch schon abnormal aus, was dem aus und auf dem Kopf wächst… „Hüte dich vor den Gezeichneten.“ :-))), fällt mir da spontan ein.
    Was für eine Tusse steht denn auf so einen?
    +++++++++++++++++++
    Habe deinen Beitrag zu spät gelesen. Vergl. meine Anmerkung oben.
    Vergl. bitte auch einige Aufmachungen des Ladenburger-Mörders, dieser Hazara. So läuft kein heterosexueller Mann herum, so läuft ein Trans-Gender-haste-nich-gesehn herum. Selbst jemand mit kulturbedingt um Jahre verzögerter Pubertät liefe so als Mann nicht herum.

  90. Kanitverstan 23. Juli 2018 at 17:28; Mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit nicht. Das war am Abend auf Brisant ja auch schon. Kein Wort davon, wer da die übliche Klientel ist.

    Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 23. Juli 2018 at 17:56; Leider hat das nicht jeder daheim liegen. Kriegen tut man das Zeug wohl auch bloss wenn man WBK oder WS hat. Ich hätte kein Problem damit,
    selber ne Schrottflinte zu basteln, bloss wo krieg ich das nötige Pulver her.

    brontosaurus 23. Juli 2018 at 19:10; Drum heisst er ja auch Kretschmao.

    brontosaurus 23. Juli 2018 at 19:15; Vielleicht sollte man wie in USA, die Knäste privatisieren. Offensichtlich ist der Staat ja nicht fähig, die effektiv aufzuziehen.

  91. Wieder hat ein EU-Staatspolitiker – der italienische Ministerpräsident Conte – das Knie vor den Herren der EU gebeugt. Er lässt die Schiffe der Organisation Sophia wieder in italienische Häfen einlaufen, und zwar für 5 Wochen. Was glaubt Signore Conti, wie viel Tausende von Asyltouristen italienischen Boden betreten werden? Auch dieser Mann hat wieder einmal sein Volk enttäuscht. Was er heute noch nicht ahnen kann, Niemand außer Buntland DE wird ihm einen Teil der „Touristen, die Vollversorgung verlangen, abnehmen. Es wird immer mehr zur Gewissheit: Es gibt in den westeuropäischen Ländern keinen einzigen Staatschef, (außer Österreich und jetzt Dänemark), dem das Wohl des angestammten Volkes wirklich am Herzen liegt.

  92. Das Schlimmste für einen VIKING war es NICHT im Kampf zu sterben!
    Denn dann durfte er nicht in WALHALLA mit den Waffenbrüdern zechen.

  93. Wir sind mitten im asymetrischen Krieg:
    Nur die Invasoren führen Waffen und dürfen diese straflos benutzen.
    Die zu Unterwerfenden werden bei Gegenwehr von den Kollaborateuren ( die sog. Eliten) gegrillt.

  94. Martell: „Dann gehen die Lichter aus: EMP Angriff & islamischer Aufstand = Deutschland kaputt“
    Stellen Sie sich vor, innerhalb einer Sekunde, ohne dass ihnen irgendwas dabei auffällt, ändert sich ihr Leben total.

    Ihr Handy geht nicht mehr, ebenso wenig ihr Computer, der Strom fällt total aus, sogar ihr Auto, inzwischen eigentlich ein fahrender Computer, bleibt stehen und lässt sich nicht mehr starten.
    Sie glauben nicht, dass das geht?

    Bezug OT: pitscho 23. Juli 2018 at 17:21

    „In den fünfziger und sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts fanden Amerikaner und Russen heraus, dass bei Atomexplosionen, die nicht am Boden, sondern hoch in der Luft stattfinden, erhebliche Mengen von Gammastrahlen durch die Explosion entstehen. Man spricht dabei von einem elektromagnetischen Puls, kurz EMP. Für Menschen sind diese Gammastrahlen ungefährlich, aber alles was Transistor heißt, ist davon tödlich bedroht….

    https://www.amazon.de/dp/B071751CFM

    Und nun stellen Sie sich vor: Ein pakistanischer Atomsprengkopf, befördert durch eine iranischen Shahab Rakete, auf einem kleinen Schiff vor Venedig, gestartet von islamischen Terroristen aus einem Standardcontainer, explodiert in 400 km Höhe über Berlin und legt Europa komplett lahm.

    Stellen Sie sich vor, es kommen keine Lkw mehr zum Discounter, die Lebensmittelversorgung klappt nicht mehr, dann bricht die dünne zivilisatorische Schicht auf der wir leben, innerhalb weniger Tage zusammen.

    Strafverschärfend kommt in Deutschland hinzu, dass wir seit einigen Jahren die unfreiwilligen Teilnehmer eines Sozialexperiments sind, dass uns unsere Bundeskanzlerin gegen jegliches Recht aufgezwungen hat.
    Deutschland wurde seitdem mit weit über einer Million junger Muslime geflutet, von denen ein erheblicher Teil weder integrationswillig noch integrationsfähig ist. Diese Männer werden plötzlich in einer Situation sein, in der sie von unserem reichen Wohlfahrtsstaat von einem Moment auf den anderen keine Almosen mehr bekommen. Was glauben Sie was dann passiert?

    2. Auflage ab 10.10.2017, komplett neu redigiert

    FAZIT: Die MERKEL GOLDSTÜCKE würden dem Ganzen noch die APOKALYPSE aufsetzen…
    Man darf daran gar nicht denken… Hift nur noch Beten ?

  95. OT… Pflichtlektüre für Staatsanwälte und sogenannte Richter:„ Wie viel Deutschland gehört denn zum ISLAM?“ – So, wörtlich, der Islam-Experte Constantin Schreiber in der ZEIT (12. April2018);

    er weiter: was findet letztlich von den Werten, die unser Land ausmachen, in den Moscheen und auch in der islamischen Theologie in Deutschland statt ? Diese Frage läßt sich viel besser beantworten als die nach der Zugehörigkeit des Islams zu Deutschland.“

    „In den Predigten, die ich gehört habe , kann Deutschland entweder gar nicht vor – oder als etwas, was man ablehnt, weil es eine Bedrohung für die Reinheit des muslemischen Glaubens darstellt…
    Es wurde mir vorgeworfen, dass es unanständig sei, eine Bringschuld bei den muslemischen Zuwanderern zu sehen.

    Meine Frage sei diskriminierend. Ich habe auch Zuspruch bekommen etc.“ Und schon gilt man als islamophob!

    Der ARD-Journalist Constantin Schreiber war das Gesicht der Willkommenskultur. Dann drehte er einen kritischen „Moschee-Report“ – und erlebte sein blaues Wunder. Ein Gespräch über die Macht des Vorurteils in Deutschland

    https://www.zeit.de/2018/16/constantin-schreiber-moscheereport-kritik

    Constantin Schreiber ist Verfasser des Buches (2017): „Inside Islam. Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird“.

    Dazu in AMAZON: „Millionen Muslime leben unter uns, doch wir wissen fast nichts über sie. Wie viele Muslime gibt es eigentlich in Deutschland und wie und wo gehen sie ihrem Glauben nach? Constantin Schreiber hat sich dafür auf die Suche gemacht und liefert den ersten deutschen Moschee-Report: Wo gibt es überall Moscheen und was predigen Imame beim Freitagsgebet?
    Wie wird über Deutschland gesprochen, wenn keine Kamera dabei ist und man sich unbeobachtet fühlt? Schreiber recherchiert in einer für viele unverständlichen Realität, die unsere Gesellschaft prägt wie nie zuvor.

    Rezension, dort: „Endlich einmal ein kompetenter Journalist, der auf den Unterschied zwischen religiöser Toleranz und dümmlicher Propaganda-Gläubigkeit hinweisen kann. Werbung für Erdogan hat in deutschen Moscheen nichts zu suchen…“

    Oder: „Die Stichproben sollten uns alle wachrütteln. Wir müssen uns schon fragen, ob das nicht in fast allen Moscheen des Landes ähnlich geschieht und welche Konsequenzen das auf Dauer für unsere Kultur haben wird. Die kulturelle Integration von Millionen Muslime in Deutschland auf einen notwendigen gemeinsamen Mindeststandard mit der westlichen Kultur ist ein viel härterer Brocken als manche meinen. Das wird aus Schreibers sorgfältigen Beobachten plastisch deutlich. Ein sehr verdienstvolles Buch….“

    Aufklärung über die verschleierten perfiden Absichten ( Taqiyya ) der Politagenda ISLAM sollten Staatsbürgerpflicht werden.

    OT Nr. 2. Deutschland leidet unter der ZENSUR … dank Merkel. s. dazu V. Lengsfeld: Fakten sind beim Focus Hetze

    Meine Leserin Claudia Schmidt kommentierte bei FOCUS ONLINE einen Beitrag über das Messerattentat in Lübeck und erhielt folgende Antwort:
    „Ihr Beitrag: Bei „Messerattacke“ denkt man automatisch in eine bestimmte Richtung, was den Täterkreis betrifft – und behält leider immer wieder Recht. Zuerst wurde in den Medien noch extra betont „Deutscher“, etwas später „deutscher Staatsangehöriger“ und nun „Deutsch-Iraner“.

    Deutsche benutzen Messer zum Beispiel in der Küche, beim Pilze sammeln, als Essbesteck oder als Pfadfinder, aber nicht, um im Bus andere Fahrgäste grundlos anzugreifen oder generell gegenüber anderen Personen als „Meinungs- und Willensverstärker“!

    Darum liebe Medien, hört auf, die Leser für dumm zu verkaufen! Ein deutscher Pass allein heißt heutzutage leider gar nichts mehr.

    … wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.“

    https://vera-lengsfeld.de/2018/07/22/fakten-sind-beim-focus-hetze/

    Der Kommentar enthält keinerlei Hass oder Hetze, lediglich Kritik an der Medien-Berichterstattung. Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz dient zur Unterdrückung unliebsamer Meinungen unter dem Vorwand, gegen Hass und Hetze vorzugehen.

    FAZIT: Wohin soll das noch führen ? wann wird der SCHLAFMICHEL endlich wach?

    Und noch einen Gruss an die verbeamtete Justiz-Kaste vom Dichter Carl Theodor Körner:

    ‚Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, /vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, / dann richtet das Volk und es Gnade euch Gott.‘

  96. Wahnsinn, die BRD-GmbH ist das letzte scheiß Land.

    Ich hasse diese dumme versifte scheiß BRD. Das ist einfach kein Land mehr, in dem man eine Zukunft hat.

Comments are closed.