Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen: Das erste Bauernopfer im Geheimdienstskandal um Anis Amri?
Print Friendly, PDF & Email

Von STEFAN SCHUBERT | Die aktuellen Enthüllungen zum Amri-Regierungsskandal überschlagen sich. Nun wurde ein geheimes Treffen zwischen dem Verfassungsschutz-Präsidenten und dem Berliner Innensenator publik. Bei dem Geheimtreffen ging es um Absprachen, wie die Öffentlichkeit belogen werden sollte, um die Verwicklungen des Verfassungsschutzes in dem Fall Amri zu vertuschen.

Das aufgeflogene Treffen zwischen dem Geheimdienst-Chef und höchsten Berliner Politikkreisen besitzt deswegen eine solche Brisanz, weil die Bundesregierung bis heute eine Verwicklung des deutschen Inlandsgeheimdienstes im Fall Amri bestreitet. Die Bundestagsfraktion der Grünen stellte unmittelbar nach dem schwerwiegendsten islamistischen Terroranschlag in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine entsprechende Regierungsanfrage.

Die Antwort der Bundesregierung im Januar 2017 war eindeutig, die Regierung versicherte, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV – untersteht direkt dem Bundesinnenministerium), »im Umfeld des Amri« keine V-Leute eingesetzt habe. Und genau diese Behauptungen haben Recherchen des ARD-Magazins »Kontraste« und der »Berliner Morgenpost« nun endgültig als Lüge widerlegt.

Diese Regierungserklärung habe auch ich bereits in meinem neuen Buch »Die Destabilisierung Deutschlands – Der Verlust der inneren und äußeren Sicherheit« widerlegt. Dem Buch ist es aktuell gelungen, den Platz 12 (Nr. 36/2018) der Spiegel-Bestsellerliste zu erobern. Und dies, obwohl große Buchhandelsketten gegen das Buch, ohne jegliche Begründung, einen Boykott verhängt haben.

Füssilet-Moschee ist »IS-Hauptquartier von Berlin«

In dem neuerlichen Skandal geht es um die Moschee Füssilet 33 in Berlin Moabit. Die Moschee ist für seine radikal-islamistischen Predigten und als Treffpunkt gewaltbereiter Islamisten seit Jahren bekannt. Die Berliner Politik hat zwar bereits 2015 ein Verbot der radikalen Moschee in Betracht gezogen, dessen Verbots-Akte sei jedoch »wegen Personalmangels« unbearbeitet in der Innenverwaltung liegen geblieben, lautet jedenfalls die offizielle Begründung für dieses abermalige Versagen des Rechtsstaates.

So entwickelte sich die Moschee unter den Augen der Behörden zum »IS-Hauptquartier von Berlin«, wie es ein Berliner Ermittler beim Recherchegespräch zum Buch dem Autor berichtete. Und genau in dieser Moschee verkehrte regelmäßig der IS-Terrorist Anis Amri. Nur ein Besuch von Amri in der Füssilet-Moschee reichte aus, damit das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) gegen diese Moschee aktiv wurde. So wurde gegenüber der Eingangstür in Berlin-Moabit eine verdeckte Überwachungskamera angebracht, die jeden Besucher des »IS-Hauptquartiers« filmte. Auch diese Verwicklung des Verfassungsschutzes im Fall Amri wurde im Buch dokumentiert. Offiziell behauptet jedoch der BfV bis heute, »keine eigenen Erkenntnisse« zu Amri besessen zu haben und »keine eigene Informationsbeschaffung« im Fall Amri betrieben zu haben. Dies waren jedoch vorsätzliche Lügen des Verfassungsschutzpräsidenten, wie nun auch seit heute endlich die Mainstream-Medien berichten.

Geheimdienst und Bundesregierung vertuschen V-Mann-Einsatz

Weil Amri dort auch als Vorbeter auftrat, nannten die Ermittler die Moschee untereinander auch »Amri-Moschee«. Nur eine Stunde vor dem Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz besuchte Amri ebenfalls die Füssilet 33-Moschee. Die Auswerter der Aufnahmen notieren am 19. Dezember 2016, 18:38 Uhr als Ankunft Amris. Um 19:07 Uhr hat er die Moschee wieder verlassen. Um 20:02 Uhr rast Amri dann in den Weihnachtsmarkt. Und exakt in dieser Moschee setzte das Bundesamt für Verfassungsschutz einen V-Mann ein, zu genau jener Zeit als Amri dort verkehrte. Diesen V-Mann-Einsatz im direkten Umfeld von Amri hat der Inlandsgeheimdienst und die Bundesregierung bis heute energisch bestritten. Eine Frage haben die Mainstream-Medien jedoch noch nicht gestellt – warum?

Enthüllungsbestseller „Die Destabilisierung Deutschlands“ von Stefan Schubert.

Warum bestreitet der deutsche Inlandsgeheimdienst einen V-Mann-Einsatz gegen die »Amri-Moschee« und das »IS-Hauptquartier von Berlin«? Warum belügt Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen deswegen die Öffentlichkeit? Was hat er noch zu verbergen? Warum beteiligt sich die Bundesregierung an diesen Lügen? Warum beteiligt sich der Berliner Innensenator an diesen Vertuschungen? Was sind die Motive für diese Vertuschungen? Wie tief ist die Bundesregierung in den Amri-Skandal und dessen vorsätzliche Nicht-Festnahme und Nicht-Abschiebung verstrickt?

Und der Skandal geht noch weiter. ARD-Kontraste hat nun ein bisher geheim gehaltenes Treffen publik gemacht. Das Geheimtreffen fand am 24. März 2017 statt. Die Teilnehmer waren Hans-Georg Maaßen, Verfassungsschutzpräsident, der Berliner Innensenator Andreas Geisel, SPD, und dessen Staatsekretär Torsten Akmann. Bei diesem Treffen geht es um nichts Geringeres, als um eine aufgedeckte Verschwörung von höchsten Geheimdienst- und Politikverantwortlichen der Republik. Auf einem »Sprechzettel« wurde festgehalten, wie der Geheimdienstchef höchste Berliner Politiker zur Lüge gegenüber der Öffentlichkeit einschwor. Und diese Lüge wurde und wird bis heute von der Politik bereitwillig mitgetragen.

Wörtlich heißt es in dem »Sprechzettel«: »Ein Öffentlichwerden des Quelleneinsatzes gilt es schon aus Quellenschutzgründen zu vermeiden.« Im weiteren Verlauf wird der Geheimdienst-Chef noch fordernder. »Ein weiteres Hochkochen der Thematik muss unterbunden werden«. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser kommentiert die neuerlichen Enthüllungen folgendermaßen: »Damit bricht die These, Amri sei lediglich ein Polizeifall gewesen, wie ein Kartenhaus in sich zusammen«.

Kernthese des Enthüllungsbuches wird exakt bestätigt

Über das Enthüllungsbuch »Die Destabilisierung Deutschlands« schweigen die Mainstream-Medien trotz der aufgeflogenen Geheimdienst- und Politikverschwörung jedoch weiterhin. Obwohl diese Thesen bereits im Buch genannt und begründet werden und exakt die Kernthese des Buches untermauern. Demnach verhinderte die Bundesregierung die Vollstreckung eines vorliegenden Haftbefehls gegen Amri – dessen Existenz bis heute verheimlicht wird – auf Druck der CIA, die europaweit eine Geheimdienstoperation durchführte.

Amerikanische Dienste benutzen den komplett überwachten Amri in Deutschland als einen »IS-Lockvogel«, um so an Informationen und Daten von IS-Hintermänner zu gelangen. Die hohe Gefährdung der eigenen Bevölkerung nahm die Bundesregierung von Angela Merkel dabei wissentlich in Kauf.


Dieser Beitrag ist zuerst bei KOPP Report erschienen.

Bestellinformation:

» Stefan Schubert: Die Destabilisierung Deutschlands, 22,99 €, hier bestellen!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

61 KOMMENTARE

  1. Ohne Herr Schuberts Buch hätte sich wohl nichts bewegt.
    Es wäre weiter gelogen worden.

    Man kann nur jedem empfehlen,das Buch von Stefan Schubert zu lesen!

  2. Justiz in Deutschland:

    Bei dem Moschee Anschlag wurde u.a. die Eingangstür zerstört (Täter: Biodeutscher)

    https://www.welt.de/vermischtes/article181379246/Dresden-Fast-zehn-Jahre-Haft-fuer-Moschee-Anschlag.html

    Wieviel werden die „Schlächter“ (mutmassliche Täter: abgelehnte Asylanten) von Daniel Hillig oder diese acht „Jungs“ bekommen, die das Leben einer Minderjährigen (und Ihrer Familie) zerstört haben?

    https://www.focus.de/panorama/welt/prozess-um-vergewaltigung-in-velbert-geht-ihr-nicht-gut-acht-jungs-sollen-sie-vergewaltigt-haben-nun-muss-13-jaehrige-aussagen_id_9513065.html

  3. Ich bin ja gespannt wie Michael Stürzenberger das aufnimmt.

    Pearl Harbor
    9/11
    Atomwaffen Iran
    NSU
    Amri

    Alles Verschwörungen?

  4. Füssilet-Moschee ist »IS-Hauptquartier von Berlin«

    Merkel hat seit 2014/15 einige Tausend oder eher einige Zehntausend Terroristen vom Islamischen Staat oder Al Kaida, Al Nusra usw. in Deutschland angesiedelt und die brauchen eigene Moscheen denn die haben ja Religionsfreiheit sagen die verblödeten Wertewestler von CDUCSU, SPD, Grünen, Linkspartei, FDP.

  5. Der dämliche deutsche Geheimdienst glaubt wirklich, dass wen man diese Hardcore-Moslem-Terroristen abhört und V-Leute in ihrer Nähe hat, könne man sie kontrollieren.
    .
    Völlig falsch.. Moslem-Terroristen kann man nicht kontrollieren..
    .
    Sie gehören interniert oder exekutiert. Ganz einfach.
    .
    Aber die Klug-Scheisser der VS-Führung wissen ja immer alles besser und wenn’s dann in die Hose geht, wie bei Amri, dann wars wieder keiner und es wird alles geleugnet.
    .
    Die Geheimdienste glauben, dass sie an die Hintermänner kommen und vergessen, das diese Terror-Moslems wie eine Hydra sind. Schlägst du ein Kopf ab, wächst gleich ein oder zwei neue nach. Deshalb muss du immer und immer wieder den Kopf abschlagen.
    .
    Wer solche Geheimdienste hat, braucht keine Feinde mehr!

  6. Haremhab
    31. August 2018 at 17:47

    „Merkel hat lügen und Wahlbetrug in der DDR gelernt.“

    Frau Dr Merkel nennt das „unterschiedliche Wahrheiten für verschiedene Parteikader“. Sie selber empfindet das nicht als Lüge, sondern als zurechtgeschnittenene Wahrheit für unterschiedliche sozialistische Bewusstseinsstufen.

  7. Ich erinnere da nur an die Wahlversprechen der Altparteien in den vergangenen 70 Jahren.
    Lügen ist der Beruf des Politikers!

  8. Hans-Georg Maaßen muss Lügen und verschweigen..
    .
    sonst müsste er nämlich zugeben, das die CIA eigentlich in Deutschland das sagen hat und sie alles steuern und befehlen.
    .
    Der BND und der VS sind nur Informationsbeschaffer für die CIA und NSA.. sonst nichts.
    .
    Selbstständig handeln können und dürfen sie nicht!

  9. Ich bitte PI inständig uns nur noch zu belästigen wenn die Bundesregierung der Wahrheit überführt wurde.

  10. Die ganze parlamentarische Demokratie, wo niemand wirklich für seine Taten verantwortlich gemacht werden kann, ist einfach ein grosser Haufen Scheisse.
    Parlamentarische Demokratie = organisierte Verantwortungslosigkeit

  11. Skandal? Ach was, wie denn… im Rautenland doch nicht.
    Da kann die Alibi Sendung Kontraste noch so viele Skandale bearbeiten, nachts um halb elf.

  12. Amerikanische Dienste benutzen den komplett überwachten Amri in Deutschland als einen »IS-Lockvogel«, um so an Informationen und Daten von IS-Hintermännern zu gelangen.

    Ich gehe davon aus, daß Amri nicht wußte, daß er „IS-Lockvogel“ für US-Geheimdienste war. Und wenn war es ihm u. seinen Dschihadgenossen egal, denn sein/ihr allahgefälliger Plan u. Werk waren ihm/ihnen wichtiger.

  13. eine von vielen positiven Rezensionen bei Amazon:

    Ich habe mir heute dieses Buch gekauft. Das war gar nicht so einfach. Ich bin also rein in die Buchhandlung ( Thalia ). Mir war schon klar das ich dieses Buch nicht im Bestseller Regal finden werde. So war es dann auch. Ich bin dann zur Verkäuferin, die suchte eine Weile im Pc und fand dann auch das Buch. Sie lief zu einem anderen Regal und kramte aus der letzten Ecke, da wo es niemand hätte finden können und niemand sieht, dieses Buch hervor. Auf Nachfrage von mir warum das Buch nicht zusammen im Regal mit den anderen Bestsellern stünde sagte sie mir „das sei Firmenpolitik“. Bücher des Kopp Verlages aber auch die von Herrn Sarrazin würden generell nicht mit den anderen Bestsellern in einem Regal ausgestellt. Aber das wusste ich natürlich alles schon vorher, aber ich gehe der Sache gern auf den Grund und habe besonderen Spass daran kritisch nachzufragen. Jaja so ist das in diesen Tagen Anno 2018 in Deutschland. Auch bei anderen Buchhändlern ist es das gleiche. Danke an Amazon, hier wird nichts versteckt.

  14. Haremhab 31. August 2018 at 18:02
    .
    Fast zehn Jahre Haft für Dresdner Anschläge (kein Toter!)
    .
    .
    Im Oktober 2012 wurde Jonny K. zu Tode geprügelt
    .
    Haupttäter-Mörder: viereinhalb Jahren Jugendhaft
    .
    Mitttäter-Mörder: zwei Jahre und acht Monate

    Die Mörder sind wieder draußen und lachen schief!

  15. Tja, für nicht wenige unserer „Volkszertreter“, oder wie die heißen, ist der Begriff „hochbezahlte Berufslügner“ absolut korrekt.
    Auch mit „Volksverräter“ liegt man da bei manchen Personen kaum verkehrt.
    Dann gibt es auch noch welche mit abgebrochenem Theaterstudium….da ist außer eben „Theater machen“ und einem Hang zum Drama auch nichts Vernüftiges hängen geblieben.

  16. OT

    Bettina Graus: ES REICHT!

    Auch eine liberale Gesellschaft definiert sich durch die Grenzen, die sie zieht. Wer Rassismus propagiert, mit dem kann man kein Gespräch führen.

    Liebe Bettina diese Ihre liberale Gesellschaft zieht ganz andere Grenzen. Versuchen Sie mal ein Gespräch mit Ihren von hoch-rassistischen Negern und Mohammedanern abgestochenen, blutenweissen Landsleuten zu führen. Wenn Ihnen das gelingen täte, bitte melden. http://taz.de/Kolumne-Macht/!5529490/
    Bettina ist zwar ´n Kuh aber ein Trockensteher.

  17. Ich freu mich schon auf den unwahrscheinlichen Fall das so ein politisch korrekter Babynazi in der Nähe ist wenn ich das Wort „Vagina“ benutze und dieser sich durch Beschwerde zu erkennen gibt.

  18. https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2013/47878421_kw50_grundgesetz_20/214054

    „……….solange „Konflikte noch in zivilen Formen“ ausgetragen werden können, das demokratische System intakt ist und solange „friedlicher Protest noch Gehör“ finden kann, dürften sie es nicht.“

    soso…friedlicher Protest noch Gehör finden kann….

    das wär schon mal nicht mehr gegeben!

    …das demokratische System intakt ist?
    Welcher Bundesanwalt klagt die volkverhetzende Meute der Lügner über die Chemnitzer Volksbewegung in Politik, Medien und Institutionen wegen Volksverhetzung und Landfriedensbruch an?

    Geschieht dies nicht, ist es Beleg für die in Autokratien herrschende Abhängigkeit der Justiz!

    Konflikte in zivilen Formen austragen?

    vermummt, Steine- und Böllerwerfendes Antifa Fußvolk als Schutzstaffel der Mächtigen wird nicht angeprangert oder verfolgt aber friedlicher Bürgerprotest?

  19. Wenn der gesellschaftlichen Klimawandel in der Form von Wutbürgern zuschlägt, ist der Flüchtling das Opfer. Sagen zumindest seine Führungsoffizieren beim Obersten Flüchtlingssowjet. Und wer ihnen nicht glaubt, hat Herr Dr. Anton Hofreiter als Pralinenfachmann gegen sich.

  20. +TANGO ++ ECHO ++ BRAVO ++ CHARLY ++TANGO ++ ECHO ++ BRAVO +
    EILMELDUNG -stop- EILMELDUNG -stop- EILMELDUNG -stop- EILMELDUNG -stop-

    OT,-….Meldung vom 31.08.2018 – 17:20

    +++ Eilmeldung: Dynamo-Spiel wird wegen Demos in Chemnitz abgesagt! +++

    Chemnitz – Was droht dieses Wochenende Chemnitz? Sachsens Polizeichef Jürgen Georgie hat für den Freitagabend kurzfristig eine Pressekonferenz einberufen. Sachsens Polizei bereitet einen Mega-Einsatz am Wochenende in Chemnitz vor. Mehrere Demos sind angemeldet. Darunter haben AfD, Pro Chemnitz und PEGIDA zu einem sogenannten „Schweigemarsch“ aufrufen.Dieser „Schweigemarsch“ ist ein Schulterschluss zwischen der AfD Sachsen, Thüringen und Brandenburg. Auch Björn Höcke wird teilnehmen.Zahlreicher Gegenprotest (u.a. Chemnitz Nazifrei) hat sich angemeldet. Bei Facebook sind Veranstaltungen schon mit mehreren Tausend Teilnehmern vermerkt. Um das personell zu stemmen, hat die Polizei beantragt, das Spiel zwischen Dynamo Dresden und dem HSV zu verlegen. Es sollte eigentlich am Samstagnachmittag 13 Uhr stattfinden.Update, 18:15 Uhr: Die DFL teilt mit, dass der Bitte nach Absage des Spiels stattgegeben wird.Die Pressekonferenz der Polizei hier live TAG24 zeigt hier im Video, wie sich die Polizei Sachsen auf die Demos in Chemnitz vorbereiten will und was sie für Menschen-Mengen erwartet. https://www.tag24.de/nachrichten/dynamo-dresden-eilmeldung-spiel-hsv-wird-abgesagt-chemnitz-demo-758311

  21. Mantis 31. August 2018 at 18:10
    eine von vielen positiven Rezensionen bei Amazon:

    Ich habe mir heute dieses Buch gekauft. Das war gar nicht so einfach. Ich bin also rein in die Buchhandlung ( Thalia ). Mir war schon klar das ich dieses Buch nicht im Bestseller Regal finden werde. So war es dann auch. Ich bin dann zur Verkäuferin, die suchte eine Weile im Pc und fand dann auch das Buch. Sie lief zu einem anderen Regal und kramte aus der letzten Ecke, da wo es niemand hätte finden können und niemand sieht, dieses Buch hervor. Auf Nachfrage von mir warum das Buch nicht zusammen im Regal mit den anderen Bestsellern stünde sagte sie mir „das sei Firmenpolitik“. Bücher des Kopp Verlages aber auch die von Herrn Sarrazin würden generell nicht mit den anderen Bestsellern in einem Regal ausgestellt. Aber das wusste ich natürlich alles schon vorher, aber ich gehe der Sache gern auf den Grund und habe besonderen Spass daran kritisch nachzufragen. Jaja so ist das in diesen Tagen Anno 2018 in Deutschland. Auch bei anderen Buchhändlern ist es das gleiche. Danke an Amazon, hier wird nichts versteckt.

    Ich gehe davon aus, dass sie das Buch dort nicht gekauft haben😕 😎
    Mit Nachricht an Verkäuferin für Manager, dass sie unter diesen Bedingungen von einem Kauf absehen und lieber bei Amazon kaufen ❓
    Vielleicht sollte man bei anderen Buchläden auch nach dem Buch fragen 😆

  22. Und in Chemnitz geht das Spiel der Dienste weiter
    In Chemnitz ist die ganze Sache noch am Laufen und dort zeigt das Regime doch schon seit Tagen wie die Bevölkerung und Öffentlichkeit bewusst getäuscht wird.

    Die Dienste sind zuständig für die angeheuerten Links-und Rechtsextremen.

    Die Inszenierung der bestellten Extremisten innChemnitz wird von den Diensten choreografiert, damit die Medien dies tagesschau-gerecht in den Propagandaanstalten der staatlichen TV-Kanäle ausstrahlen.

    Es geht jetzt darum die Verbindungen aus Politik, Medien und den sogenannten Sicherheitskräften aufzudecken, damit das Ferkel-Regime endlich auffliegt und die Akteure für illegale Handlungen bestraft werden.

  23. Die Dienste sind zuständig für die angeheuerten Links-und Rechtsextremen.

    Das ist die Zange die von Unten kommt,

    Die Merkel-JUNTA ist die Zange von Oben, die schickt die Bundespolizei

    Gemeinsam nehmen sie die demonstrierenden Bürger in die Zange und die Medien lügen und verleumden.

  24. Und was hilft das nun wenn wir das wissen? Den Weg in den Mainstream wirds nie finden, und ich glaube auch nicht daß von Justiz oder sonstwo her irgendwas gemacht wird. So ist das doch mit allem…. würde auch nur jeder zweite Bürger jede woche pi besuchen, dann sähe das anders aus. Dem ist aber nicht so.

  25. Stefan Schubert: V-Leute bei Amri ? Das ist doch ein alter Hut, die Behörden hatten doch schon zugegeben, dass Amri von einem V-Mann mit dem Auto durch die Gegend gefahren wurde, auch nach Berlin. Es ist so gut wie sicher anzunehmen, dass Amri selbst auch V-Mann und Zuträger war und die „gefährlichen“ Moscheen beobchten und berichten sollte.

    Weiters ist anzunehmen, Amri hat sich als V-Mann sicher gefühlt deshalb glaubte er nicht abgehört zu werden und dass seine seine Nachrichten nicht mitgelesen werden. Möglich ist, dass Amri einen Wink bekommen hat dass er überwacht wird und deshalb seinen Anschlagplan vorgezogen hat

    Klar die CIA sitzt in Frankfurt und hat von da aus auch Merkels Telefon abgehört und sicher auch die Telefonate anderer Politiker, auch der Internetknoten in Frankfurt wird voll umfänglich mitgeschnitten von BND / CIA

  26. Stefan Schubert: beim sogenannten NSU ist es ähnlich gelaufen. Am 04.11.2011 wurden die beiden Uwes „entsorgt“ und am 08.11.2018 wurde bereits im Berlin in der Regierungsspitze im Kanzleramt mit dem Geheimdienstchef die Marschrichtung vorgegeben.

    Auf die Tätergruppe die die 6 Kurden, 2 Türken, 1 Griechen umgebracht haben soll, war eine Belohnung von 500.000 EUR ausgesetzt. Rings um diese Uwes / Zschäpe waren dutzende V-Leute und Bekannte, die teilweise Kontakt direkt zu denen hatten. Warum wollte sich niemand die 500.000 EUR Belohnung verdienen ? Natürlich, weil die genau wußten dass es für diese Uwes und für Zschäpe die Belohnung nicht gibt, weil die diese Tötungen nicht gemacht haben? Dieser „NSU“ wurde vermutlich von der Regierungsspitze zusammen mit der Antifa erfunden. Man wollte sicher nicht einen Krieg zwischen Türken und Kurden wenn rauskommt dass der türk. Geheimdienst hinter den Tötungen steckt. So wie der Tito Geheimdienst 29 Morde in Deutschland machen konte (Urteil 2016 wurde der ehem. Geheimdienstchef in München vor einem Staatsschutzsenat verurteilt) ohne dass die Öffentlichkeit davon erfuhr, wurde alles unter dem Teppich gehalten. auch der gesamte Prozess in München wurde in der Press nicht erwähnt 29 Morde !!!

  27. Ich vermute, man will Maaßen absägen, weil er die AfD nicht vom VS beobachten lassen will.
    Der Nachfolger wird sich dann sicher weniger zieren.

  28. Ein Dreckstaat! Ein einziger koruppter, verbrecherischer Dreckstaat ist das, in dem wir leider (noch) leben müssen. Mehr fällt mir dazu jetzt nicht mehr ein.

  29. Ich lese es, absolut zu empfehlen. Na, IHR in der OBEREN ETAGE! Schönen SCHEISS angerichtet. Das Volk lässt sich, GOTT SEI DANK, nicht mehr so verarschen. Die Zeiten sind vorbei. Und die SYSTEM – Medien machen sich schuldig wie andere HÖRIGE auch. Nach dem Motto „wes Brot ich esse, des Lied ich singe“ hört auch auf, so hoffe ich. Diese Ja-Sager, Speichellecker und Taschenträger sind doch nur um die eigene Zukunft ängstlich. Es geht doch nicht mehr um Deutschland oder die EU. „Unterm Strich zähl ICH“. Das ist das Motto.

  30. OT
    Hat es schon jemand hier thematisiert? Sie ziehen alle Register!
    Der Tagesspiegel kramt eine angebliche Verfehlung von AfD-Mitgliedern in Sachsenhausen aus. Das soll am 10. Juli 2018 passiert sein und hat bislang niemanden interessiert, obgleich doch die AfD immer am Pranger steht.

    Polizei ermittelt: Gästegruppe von AfD-Spitzenfrau Weidel hetzt in KZ-Gedenkstätte
    https://www.tagesspiegel.de/politik/rechtsradikale-in-sachsenhausen-polizei-ermittelt-gaestegruppe-von-afd-spitzenfrau-weidel-hetzt-in-kz-gedenkstaette/22976378.html

    Allmählich kann einem angst und bange werden. Die schießen sich ein auf Verfaqssungsschutz-Beobachtung der AfD, und bis zur nächsten Bundestagswahl ist dann angesagt, der AfD eine Kandidatur zu verwehren.

  31. Sehr geehrter Herr Schubert, schön von Ihnen hier einen Artikel zu lesen. Bei uns in der Mayerschen ist Ihr Buch ebenfalls „dauervergriffen“. Immerhin kann man es dort aber bestellen. Was ich sogleich auch getan habe. 🙂
    Ich hoffe, es wird in der Spiegel-Bestsellerliste noch weiter steigen.

  32. Heisenberg73 31. August 2018 at 19:50

    „Ich vermute, man will Maaßen absägen, weil er die AfD nicht vom VS beobachten lassen will.
    Der Nachfolger wird sich dann sicher weniger zieren.“

    —————————————————-

    Nur darum geht es. Ansonsten hätten unsere MSM darüber nicht berichtet. Auch der Schwiegersohn von Herrn Schäuble hat sich vor wenigen Tagen zur AfD geäußert und eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz angemahnt. Man merkt, die Wahlen in Bayern und Hessen rücken näher. Und die Umfragewerte der AfD steigen weiter. CDU und CSU geraten langsam in Panik. Die AfD steht bundesweit kurz vor der 20-Prozent-Marke. Dass die AfD diese Marke nimmt, können CDU und CSU auf keinen Fall zulassen, denn dann wäre für jeden offensichtlich, dass die AfD nicht mehr zu stoppen ist. Wenn die AfD auf über 20 Prozent steigt, brechen alle Dämme. Wie hat es Herr Bosbach so schön formuliert: „Die Mitte rutscht weg.“ Langsam wird es eng für die Regierungsparteien.

  33. scheylock 31. August 2018 at 21:01

    „Allmählich kann einem Angst und Bange werden. Die schießen sich ein auf Verfassungsschutz-Beobachtung der AfD, und bis zur nächsten Bundestagswahl ist dann angesagt, der AfD eine Kandidatur zu verwehren.“

    —————————————————

    Wenn man sieht, was in diesem Land inzwischen an Rechtsbrüchen, an Gewalt, an Zensur und an Verfolgung Andersdenkender möglich ist, dann muss einem tatsächlich Angst und Bange werden. Dieses Land verliert langsam den Boden unter den Füssen.

    Natürlich werden sie alles versuchen, die AfD klein zu bekommen. Was sollen sie auch anders tun? Argumentativ und moralisch ist diese Regierung doch völlig am Ende. Wer soll denen noch abkaufen, dass sie „zum Wohl des deutschen Volkes“ handeln, wenn sie noch nicht einmal einen Gefährder wie Amri aus dem Verkehr ziehen? Warum werden ausreisepflichtige Mehrfach-Straftäter auf unsere Kosten weiter durchgefüttert anstatt abgeschoben zu werden?

    Daniels mutmaßlicher Mörder soll auch so ein Problemfall sein. Wieso turnt so ein Intensiv-Straftäter hier noch frei rum? Wie kann man zulassen, dass so einer mit Messer bewaffnet noch Volksfeste besucht, obwohl die Regierung lange genug Zeit hatte, ihn in seine Heimat abzuschieben oder ihn wenigstens in Abschiebehaft zu nehmen?

    Und wenn sich das Volk über solche Mißstände aufregt und spontan demonstriert, dann heißt es, da hätten sich Leute zusammen-„gerottet“ und so etwas dürfe man nicht dulden. Hallo? Gehts noch? Dass wir -das Volk- uns aufregen, das darf man nicht zulassen? Dass zugewanderte Kriminelle hier messern und morden, das darf man aber schon zulassen, oder wie jetzt? Sorry, aber das versteht doch niemand mehr, der noch halbswegs klar bei Verstand ist.

  34. Dann ist also unsere Regierung für die TOTEN am Breitscheidplatz verantwortlich! Da spricht aber doch nicht drüber, oder? Soll mal einer von den NORMALOS vor dem Richter stehen und nicht die Wahrheit sagen! Der wird lang gemacht! Da wird alles in Bewegung gesetzt, gegraben bis zum Abwinken, um ein Urteil sprechen zu können.

Comments are closed.