Die beschmierte Fassade des ARD-Hauptstadtstudios.
Print Friendly, PDF & Email

Offensichtlich wurde vergangene Nacht das Hauptstadtstudio der ARD mit dem bisher kaum üblichen Begriff „Flunker-TV“ beschmiert.

Unser Foto der Woche kommt aus Berlin und wurde von Christian Lüth aufgenommen, der sich als Pressesprecher einer großen Bundestagsfraktion mit dem Thema sehr gut auskennt. Es zeigt die beschmierte Fassade des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin. In violett prangt dort auf den Parterre-Fenstern die Aufschrift „Flunker-TV“.

Psychologisch gut verständlicher Vandalismus

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: selbstverständlich lehnen wir solche illegalen Aktionen rundwegs ab. Was juristisch abzulehnen ist, ist psychologisch aber doch irgendwie erklärbar.

Die Menschen in Deutschland haben die Nase gestrichen voll, von dem, was sie „Staatsfunk“ bezeichnen. Und was in Wirklichkeit immer mehr zu einer Dauerpropagandasendung für das System Merkel verkommt, für das die Bürger auch noch selbst bezahlen müssen.

„Flunker-TV“ wird zum festen Begriff der Medienkritik werden

Insofern hat der Begriff gute Chancen zum festen Ausdruck innerhalb der alternativen Medienkritik zu werden. Ob dann auch der Begriff „Staatsfunk“ in „Staatsflunk“ umgewandelt wird, steht allerdings noch nicht fest.

Auch wenn das den gut dotierten Staatsfunkern, die sich nun zum Opfer der bösen Rechten stilisieren werden, nicht gefallen wird. Aber uns gefällt ja auch vieles nicht, was sie so auf unsere Kosten ungefragt und nicht selten mit einer Zuschauer verachtenden Penetranz machen…


(Artikel übernommen von David Bergers „Philosophioa Perennis“)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

145 KOMMENTARE

  1. Staatsflunk? Einer der wenigen „Dienstleistungen“, die ich gar nicht nutze und dafür trotzdem zwangsweise zahlen müßte und nicht zahle. Wir sind schon 5 Mio! Mach mit!

  2. 400.000 Euro plus mehr.. für uns eine „Demokratie-Abgabe!“
    .
    WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn sieht in der für jeden Haushalt verpflichtenden Abgabe dagegen eine notwendige „Demokratieabgabe“.
    .
    ÖR… mit eigenem Renten- und Pensionssystem. .. und der dt. Normalrentner geht zur Tafel und sucht in Mülleimern Pfandflaschen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Tom Buhrow
    .
    So verteidigt der WDR-Intendant sein Gehalt von 399.000 Euro

    .
    https://www.welt.de/kultur/medien/article168837737/So-verteidigt-der-WDR-Intendant-sein-Gehalt-von-399-000-Euro.html
    .
    https://meedia.de/2018/07/23/angemessenheit-meines-gehalts-muessen-andere-beurteilen-wdr-intendant-buhrow-waere-bereit-auf-geld-zu-verzichten/

  3. Ob die inzwischen zahlreichen arabischstämmigen Redakteure den Begriff überhaupt kennen? Den Lügenbegriff kennen sie ja, doch die etwa abgeschwächte Wortversion der Lüge setzt schon tiefergehende Kenntnisse der deutschen Sprache voraus.

  4. Leute zahlt einfach die GEZ nicht. Es gibt so viele Möglichkeiten z.B. man “ zieht um“.
    Post geht zurück mit dem Vermerk “ unbekannt verzogen“.
    Man ruft bei denen an und beschäftigt die mit irgendwelchen Fragen.
    Man meldet Fiktive Personen an. 😀

  5. Staatsfernsehen, Meinungsindustrie, Medienmafia, Gehirnwäschesender, Propagandasender, Altparteiensender und vieles mehr würde auch zutreffen.

  6. Meine Empfindungen beim Anblick von Kleber, Slomka und Co. ähneln denen meines Vaters damals, als er Schnitzler, Feldmann und Co. im DDR-Fernsehen sah. Dieses Unbehagen sollte sich schleunigst steigern und die Staatsf(l)unker(er) bald verstummen.

  7. Die ÖR-Medien sind völlig unbrauchbar für eine zuverlässige Informationsversorgung: eine reine Amtsgruppe für Asylantenpropaganda. Mein Bedarf an Lügen ist meistens nach 5 Minuten gedeckt und schalte ab. Ärgerlich ist dass man mit freundlicher Genehmigung des Bundesverarschungsgericht für die eigene Verunglimpfung noch zur Kasse gebeten wird. Die Medienlandschaft in den USA ist da mit einem Spektrum von FOX-News bis CNN fast musterhaft ausgewogen. Was früher die Kurzwelle beim Hören von Feindsendern war ist jetzt das Internet. Und wie in ´14-´18 und ´39-´45 gibt es noch die Schweizer Presse. FR, taz und SZ usw sind inzwischen zu Völkischen Beobachtern verkommen. Hätte diese Entwicklung vor 5 Jahren nicht für möglich gehalten.

  8. FERNSEHRAT
    .
    Wenn der ÖR wirklich unabhängig wäre, was er nicht ist, wozu gibt es dann einen FERNSEHRAT mit allen Vertreter der Altparteien und linken Organisationen.?
    .
    Der FERNSEHRAT hat das Sagen und bestimmt wer von den Fernsehleuten gefeuert wird und welche Themen zur Merkelschen Staatspropaganda passen.

  9. Zentrale? Eher Flunkerbunker.
    Flunkfunk.

    „Und da kommt die Flunke und … EIGENTOOOOR!“

    Flunkel, flunkel, kleiner Stern…

  10. „Flunker TV“ ist wohl die Untertreibung des Jahrhunderts.

    Unser GEZ-Zwangsfernsehen macht primitivste, einseitige und staatliche Staatspropaganda, die der Staatspropaganda der Nazis im Dritten Reich oder der Staatspropaganda des SED-Regime in nichts nachsteht!

    🙂

  11. Nun wird das Geheule wieder groß sein, weil die Rechten den Linken wieder mal eine ihre Strategien abgeguckt haben. So what!

    Aber: wer sich nicht ständig über linke Schmierereien und Schlimmeres aufregt, der sollte auch jetzt die Klappe halten.

  12. Deren Ende ist so wie so schon Eingeläutet !
    Bei die Lügen und Dauermüll die die bringen,
    ist dies erst der Anfang und schon längst fällig !
    ZDF mit ihren Sendemüll wird in dem Fall wahrscheinlich
    auch beglückt werden. Staatsfunk brauch keinen Sau !
    Ebenso wenig brauchen wir Muslim Propaganda Bunker
    die wie die Pest gewachsen sind und durch diese Linke
    Sender Infiltriert und Hofiert werden !
    Weg mit dem Dreck !

  13. Merkel-Gäste bereichern Deutschalnd bunt und vielfältig. Rotgrüne Irre sind begeistert! Weltoffene Tötungsdelikte machen Deutschand so schön bunt!

    Versuchte Tötung im Stadtgarten: Junge Mutter brutal niedergestochen

    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Versuchte-Toetung-im-Stadtgarten-Junge-Mutter-brutal-niedergestochen-_arid,1244698.html

    Bei der schwer verletzten Frau handelt es sich um eine eritreische Asylsuchende, die offenbar mit ihrer Tochter im Stadtgarten unterwegs war. Das Kind lag noch im Kinderwagen, als die Frau gefunden wurde.

    🙂

  14. Den unterbezahlten Leuten vom Wachschutz , die diese Schmiererei nicht verhindert haben, wird man wohl eine Abmahnung aussprechen od. eine Lohnkürzung vielleicht aber die Kostenübername der Beseitigung eben dieser Schmiererei als Konsequenz übertragen, während sich die völlig überbezahlten Intendanten dieser Funkhäuser ( … klick ! ) beim exquisit Luxus Urlaub die Ärs…e von der Sonne bräunen lassen

  15. Solange wir uns hier auf PI abreagieren, aber weiterhin brav in die Arbeit gehen, Steuern, Abgaben etc. zahlen, um diesen gegen uns arbeitenden Motor am Laufen zu halten, stört es die Abschaffungsingenieure herzlich wenig. Vielleicht sind Pegida und AfD denen sogar willkommen, um Dampf aus dem Volkskessel zu lassen. Das Einzige, was hülfe, wäre wenn sich plötzlich und unerwartet die Hälfte der Nettosteuerzahler einen Krankenschein holten.

  16. „Kaiserslautern: 44-Jährige auf Heimweg von Freibad betäubt und überfallen

    (…)
    Die Frau konnte sich daran erinnern, dass unmittelbar vor der Tat zwei Männer hinter ihr gelaufen seien. Sie vermutet, dass es sich dabei um die Täter handelte. Die bislang Unbekannten beschreibt sie zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß mit brauner Haut und dunklen Haaren. Sie haben laut der Frau eine ausländische Sprache gesprochen. Die Kriminalpolizei ermittelt. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter 0631/ 369-2620 zu melden.“

    https://www.rheinpfalz.de/lokal/kaiserslautern/artikel/kaiserslautern-44-jaehrige-auf-heimweg-von-freibad-betaeubt-und-ueberfallen/

  17. 100.000.000.000.000 (Mrd.) dt. Steuergeld für ILLEGALE Asylanten!!!!!
    .
    Für den dt. Steuermichel gibt es nichts …nur Steuererhöhungen u. Asylanten-Terror

    .
    .
    Der gefräßige Staat!
    .
    Merkels Millionen illegale kriminelle Asylanten kosten halt Geld.

    .
    Die dt. Asylindustrie macht sich an den dt. Steuergeldern richtig fett..
    .
    Das Finanzministerium und die Kommunen nehmen immer mehr und mehr erpresstes Geld ein aber es wird nie reichen. Der gefräßige Staat!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mehr Geld für die klammen Kassen
    .
    Studie: Viele Kommunen haben zuletzt Steuern erhöht

    .
    Erhöhungen der Grund- und Gewerbesteuer sind ein gutes Mittel, mehr Geld in die klammen kommunalen Kassen zu kriegen. Das gilt für alle Städte und Gemeinden. Doch wie sie damit umgehen, ist höchst unterschiedlich, wie eine aktuelle Studie zeigt.
    .
    Stuttgart – Um mehr Geld in die Kasse zu bekommen, hat mehr als die Hälfte der Städte und Gemeinden in Deutschland in den vergangenen Jahren die Steuern erhöht. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young (EY) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach haben 53 Prozent aller Kommunen seit 2012 mindestens einmal die Gewerbesteuer für Unternehmen angehoben. 60 Prozent schraubten seither die Grundsteuer B für bebaute und bebaubare Grundstücke nach oben. Gesenkt wurden die Steuern in dem Zeitraum so gut wie nirgends.
    .
    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.mehr-geld-fuer-die-klammen-kassen-studie-viele-kommunen-haben-zuletzt-steuern-erhoeht.382f662b-217c-4b04-9163-e7ff16462af9.html

  18. „Auf Kassels Partymeile: Mann wollte 21-Jährige hinter Kneipe vergewaltigen
    (…)
    Den Ermittlern liegen bislang wenige Zeugenhinweise vor. Der Täter sei zunächst die Annastraße in Richtung der Kölnischen Straße und dann sofort nach rechts in die Parkstraße gesprintet. Die Zeugen beschreiben den Täter mit blauer Jeanshose und weißem Muskelshirt. Er soll 1,70 Meter groß und schlank sein und habe dunkle, kurze Haare.

    Der Mann, der als Südländer beschrieben wird, sprach laut dem Opfer kein einziges Wort.“

    https://www.hna.de/kassel/partymeile-mann-wollte-21-jaehrige-im-hinterhof-hot-legs-vergewaltigen-10096194.html

  19. „Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: selbstverständlich lehnen wir solche illegalen Aktionen rundwegs ab. Was juristisch abzulehnen ist, ist psychologisch aber doch irgendwie erklärbar“

    Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen, ich schalte selbstverständlich von der Distanzeritis ist überhaupt nichts und begrüße jede Aktion, die sich gegen das kriminelle Handeln unserer Regierung und der von ihnen abhängigen und kontrollierten Medien wendet

  20. Gauckler 8. August 2018 at 10:21
    „Staatsfernsehen, Meinungsindustrie, Medienmafia, Gehirnwäschesender, Propagandasender, Altparteiensender…“
    ————————————————————————————————————-
    …Lügen-, Lücken, Filterpresse,
    mediale Umerziehungsanstalten,
    balkenbiegendes Gewerbe,
    Manipulationsmedien,
    Migrationssender
    Dummfunk

  21. Nun werden wieder Heerscharen von „Experten“, „Sozialwissenschaftlern“, „Rechts-Extremismusforschern“ usw.. krampfhaft googeln und in alten Dokumenten suchen, ob Adolf Hitler das Wort „flunkern“ in seinem Leben benutzt hatte. Dann können sie uns dies als „Beweis“ kundtun, dass dies ebenfalls ein Nazi-Wort ist, also „Rechtsextremisten-Sprech“….

  22. Nach Meinung von Jürgen Trittin seien SPD und Grüne keine „gottgegebenen Bündnispartner“. SPD-Vize Ralf Stegner kontert „Die Grünen sind nötig, um eine Mehrheit jenseits der Union zustande zu bringen.“ Hauptgegner im Parteienspektrum bleibe die Union. „Es gilt, den rechten Parteien Paroli zu bieten.“ Das sieht Pöbel Ralle mal wieder falsch: alleinige Aufgabe der linken Parteien ist es sich um die einzig wahre und reine Lehre zu streiten und so die Versorgung der Asylindustrie mit Dritter-Welt-Proletariat sicher zu stellen. https://www.welt.de/politik/deutschland/article180766848/Rot-Gruen-In-SPD-waechst-Aerger-ueber-Absetzbewegung-der-Gruenen.htm

  23. Für alle die den noch nicht kennen, „Karl Eduard geht auf der Strasse spazieren, kommt ein kleiner Junge und grüßt „guten Tag Herr Schnitz“ entgegnet der „aber ich heiße doch Schnitzler“ der Junge darauf „da können Sie mal sehen wie schnell wir den Fernseher aus haben“.
    Mich würde es nicht wundern, wenn der Herr Kleber, mal mit Herr Kleb und Frau Slomka mal mit Frau Slom, angesprochen werden würde.

  24. Narrenhände beschmieren Tisch und Wände, heißt es.

    Andererseits waren es die Narren, die dem Fürsten die Wahrheit sagten.

    😉

  25. OT
    Die EUdSSR sollte ihre Märkte nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) für sämtliche Güter aus Afrika öffnen. Er bemängelte, dass sich bislang nur 1000 von 3,5 Millionen deutschen Unternehmen in Afrika engagierten. Dabei hätten 42 von 54 afrikanischen Ländern im vergangenen Jahr ein höheres Wirtschaftswachstum als Deutschland gehabt. „Das zeigt, welche enorme Dynamik Afrika entwickeln kann.“ Musterbeispiele dieser Dynamik kann man sich in Süd-Rhodesien und in der Republiek Suid Afrika anschauen. Aus humanitären Gründen sollten die Neger erst einmal die eigene Lebensmittelversorgung sichern bevor sie damit anfangen uns zu versorgen. Das würde von unseren Gutmenschen ohnehin als Mundraub gerügt werden. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/warum-sich-die-eu-fuer-produkte-aus-afrika-oeffnen-sollte-15727738.html

  26. Ursache und Wirkung !, Das “ Instant Karma “ schlägt wieder zu,
    Rotlinksgrünveganverschwulte Flüchtlingshelfer, “ Nazi “ Rufer und AfD hassende Gutmenschen haben die Schnauze voll vom Ehrenamt
    von wegen … „Refugees Are Welcome Here“…

    OT,-….Meldung vom 8.8.2018 – 8.12

    „Alkohol und Krawall“: Boostedts Bürgermeister ärgert sich über Flüchtlinge

    „Die Stimmung im Ort kippt“, sagt Hartmut König. Dem Engagement der Bürger stehe „rüpelhaftes Benehmen“ gegenüber. … …Boostedt | Macht sich in der Landesunterkunft für Flüchtlinge (LUK) in Boostedt der Lagerkoller breit? Die dort Lebenden bereiten dem Ort bei Neumünster offensichtlich zunehmend Probleme. Bürgermeister Hartmut König (CDU) sagte den „Kieler Nachrichten“: „Unsere Gemeinde wird mit einer Klientel von Flüchtlingen belastet, mit der sich ein großer Teil der Bevölkerung nicht mehr identifizieren kann.“ König klagt über Krawall, rüpelhaftes Benehmen und Respektlosigkeit. Hauptgrund für die Entwicklung sei, dass es sich bei den Bewohnern der LUK vorwiegend um junge Männer ohne Bleibeperspektive handele.„Jeder, der Bleiberecht hat, wird relativ schnell weiterverteilt in andere Kommunen“, sagte König. In der Unterkunft seien überwiegend Flüchtlinge, die vor der Ausweisung oder Rückführung stehen. Diese hätten in Deutschland „keine Chance“ und würden in Boostedt „ihre Zeit absitzen“, so der CDU-Politiker. „Auch wenn das Land es abstreitet: Ich habe das Gefühl, dass wir hier ein Ankerzentrum sind. Ein Ankerzentrum von hinten herum.“Die Bevölkerung der 4600-Einwohner-Gemeinde habe anfangs große Hilfsbereitschaft gezeigt, viele hätten sich ehrenamtlich für die Zuwanderer engagiert, sagte König der Zeitung. Das habe sich nun geändert, die Stimmung im Ort kippe. „Das Ehrenamt ist zusammengebrochen.“ Das Engagement werde „von den Flüchtlingen nicht gewürdigt“, sagte König. Die schwierige Klientel der LUK beschreibt er folgendermaßen: „Sie dürfen nicht arbeiten, wollen keinen Kontakt zur Bevölkerung, haben kein Interesse an Sprachunterricht und fallen in der Unterkunft durch Alkohol und Krawall auf.“ https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/panorama/alkohol-und-krawall-boostedts-buergermeister-aergert-sich-ueber-fluechtlinge-id20649437.html

  27. Ist der Sommer kalt und nass, sagen die “Experten“: Das ist Wetter.Das darf man nicht mit Klima verwechseln.
    Ist der Sommer allerdings mal heiß, wie dieser, schreien die „Experten“: Die Heißzeit hat begonnen.

  28. Allzeit gültig!
    .
    Das Merkel-Regime wird ALLES nutzen, Medien, Politik, Justiz, Polizei, Militär und Geheimdienst um ihre Macht für alle Ewigkeit zu erhalten und zu zementieren.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    „Der Staat ist das Machtinstrument der herrschenden Klasse.“
    .
    Karl Marx

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  29. Flinker TV klingt irgendwie niedlich, so als ob Käpten Blaubär seinen drei kleinen Bärchen eine Gutenachtgeschichte erzählt.
    Aber bei diesen Medien handelt es sich um gigantische LÜGENER, linke Propagandisten und Volksverarscher, die vor ein Volksgericht Nürnberg 2.0 gestellt werden müssen. Aber dieses Mal muss Recht gesprochen werden und nicht nur Siegerjustiz nach gut dünken durch geführt werden.

  30. Na, wenn das mal nicht eine Erhöhung der „Demokratieabgabe“ zur Folge hat. Immerhin muss nun das gesamte Gebäude abgerissen werden, um diese Schmiererei zu entfernen. Auch die traumatisierten Mitarbeiter müssen psychologisch behandelt werden, um ihre Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen. 🙂

  31. Synonyme für flunkern:
    „schwindeln, entstellen, anflunkern, anlügen, anschwindeln, belügen, beschwindeln, erfinden, täuschen, verfälschen, vorlügen, vorschwindeln, vortäuschen, stolpern, Lügen erzählen, anschummeln, die Unwahrheit sagen, unaufrichtig sein, schwindlig sein, sich ausdenken, schwanken, aufschneiden, fantasieren, hochstapeln, blenden, erdichten, zusammenlügen, alfanzen, fabeln, kohlen, anschwindeln, reesen, spinnen…“

    Die ARD schwankt heute auf hypermoralisch verseuchtem Boden, angeführt durch ehemalige Politiker, die versuchen, ihre Macht zu festigen und weiter an der Vollverblödung der Bürger zu arbeiten, während sie ihre Taschen füllen. „Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Türe auf. Das ist Gesetz.“ (Ernst Jünger, 1948) Die Allgemeinen Rabulistiker Deutschlands sind nichts als eine abhängige Propagandaabteilung der Regierenden, die Verachtung des Volkes für diese egomanischen Narren steigt täglich.

  32. An den ÖR erkennt man, dass Deutschland nie eine Demokratie war und heute auch keine mehr ist ! Es handelt sich vielmehr um eine mafiaähnliche Struktur, wobei der Pate die Altparteien sind und die ARD/ZDF das Ausführungsorgan ist ! Dafür werden Sie dann auch hörend über den Bürger bezahlt! Die Bezahlung obliegt dem Pate und seiner Hilfsorganisation , dazu gehören die Unterpaten der Länder und jetzt auch das Bundesverarschungsgericht ! In diesem Fall gilt dann wieder das GG , im Flüchtlingsfall ist es außer Kraft gesetzt und es gilt EU- Unrecht ! Nur die Dummen bemerken es nicht ! Wenn das Bundasverarschungsgericht der Parteibonzen ein Pay-TV eingeführt hätte, dann bräuchte ich so etwas nicht zu Schreiben … die sind sich so Sicher den Souverän verarschen zu können, weil es keine kritischen Bürger in der Mehrzahl mehr gibt !!

  33. „Flunker TV“ – um der Wahrheit sehr nahe zu kommen, wären drastische Worte viel angebrachter. In einer Nachrichtensendung im ARD oder ZDF zur besten Sendezeit, sprach einer der Hauptmoderatoren den ersten Satz des §16a unseres Grundgesetzes: „(1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.“ . Den zweiten satz dieses Grundgesetzartikels aber nicht: „(2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.“.
    Und dieser zweite Absatz ist wohl von allergrösster Bedeutung, wird aber völlig von den Altparteien missachtet. Auf gut Deutsch, die schei..en auf unser Grundgesetz. In anderen zivilisierten Staaten stehen auf Verfassungsbrüche härteste Strafen, im Staat der „Dichter und Denker“ wird von den an der Macht sitzenden Altparteien geschi..en. So weit sind wir schon im deutschen Lande. Und die Mehrheit der Bevölkerung wählt weiterhin die Verfassungsbrecher. Gratulation.

  34. Haja – vandalistische Akte kann ich natürlich nicht gutheißen.

    Aber gemessen daran, dass Linke und Grüne eigentlich fast ausschließlich vandalistisch agitieren, komme ich nicht umhin, als zu schmunzeln.

  35. Nee nee – Flunker TV hört sich viel zu harmlos an. Geflunkert wird mit einem zugekniffenen Auge – das ist eher süffisant. Bei den ÖR wird elendig und übelst gehetzt, manipuliert und erziehungsbemüht. Slomka, Mioska, Kleber, Reschke und die ganze Intendanten und Redakteure sind Hetzer, Lügner, Falschmünzer und Diktatoren. Sie wollen befehlen, was wir zu denken haben. Es sind wahre moralische Verbrechergrößen.

  36. @vorherigter PI-Artikel Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt
    09:52


    Berliner SPD für Weltfrauentag als neuen Feiertag
    welt.de/politik/deutschland/article180774366/Berlin-SPD-Fraktionschef-Raed-Saleh-fuer-Weltfrauentag-als-Feiertag.html

    Es gibt scheinbar keine anderen Probleme.
    Bloß nicht den rosa Elefanten erwähnen.

    Wenn ihr Ungehöhrigkeit von Frauen erwartet -> feiger Frauenschläger allah 40:2, „schlagt sie“ Koran 4:34
    Vs. Art 1; 2, 2; 3, 2 GG

    Qur’an quote for International Women’s Day:
    „As for those from whom you fear disobedience…beat them“ (4:34)
    https://quran.com/4/34

    Excellent time for a Qur’an study

  37. Waldorf und Statler 8. August 2018 at 10:55

    „Das Ehrenamt ist zusammengebrochen.“ Das Engagement werde „von den Flüchtlingen nicht gewürdigt“

    Ist das nicht traurig wenn die Helfer so derart enttäuscht werden?

    Nein, die hätten sich ja auch mal vorher informieren können.
    Naivität nenne ich das. Normalerweise müsste man die zum weiter machen verdonnern bis sie es begriffen haben.

  38. „Die Menschen in Deutschland haben die Nase gestrichen voll, von dem, was sie „Staatsfunk“ bezeichnen.“

    Unfug!

    Den Deutschen geht es noch viel zu gut. Gemeckert wird und schimpft, aber so richtig wehren tun sich nur wenige.

    Seit Himmelfahrt läuft in Brandenburg unsere Aktion http://www.genug-gezahlt.tv

    Aber gerade mal knapp 5.000 Hanseln haben gezeichnet.

    Das deutsche Volk ist so bekloppt! Wehrlos, saftlos und kraftlos! – Rette sich, wer kann!

  39. Am allerschlimmsten sind die 87 Prozent Flunkhelfer, die das alles mitmachen und sich in ein paar Jahren die Augen reiben werden, dabei jammernd rufend: Das habe ich alles nicht gewusst!

  40. Guuut, das ist wohl das erste Mal in der Geschichte der ARD, dass von dem Gebäude etwas Wahres ausgeht! Und dann auch noch in rosa…

  41. @Waldorf und Statler 8. August 2018 at 10:55
    „Alkohol und Krawall“: Boostedts Bürgermeister ärgert sich über Flüchtlinge

    „Die Stimmung im Ort kippt“, sagt Hartmut König. Dem Engagement der Bürger stehe „rüpelhaftes Benehmen“ gegenüber.

    Das ist schon seit Jahren überfällig. Die heutigen Deutschen sollten sich mal klar werden, daß sie gar nichts wieder gutzumachen haben. Die halten ja nicht nur die zweite Wange hin, die lassen sich ja noch endlos in den Arsch treten. „Aufwachen“ möchte man da rufen – auch wenn es Politrichter Voßkuhle und Co. stört.

  42. Mutmaßlicher Terrorist aus Syrien lebte in Bad Wildbad

    Versuchte Tötung im Stadtgarten: Junge Mutter brutal niedergestochen
    *********************
    Alleine diese beiden Überschriften (jeden Tag neue) genügten um den Kanal randvoll zu haben!

    Ich habe mich bisher immer gegen die harten Worte gesträubt, aber diejenigen, die das zu verantworten haben bzw versuchen schön zu reden sind in der Tat triebhafte Hochverräter!

  43. fritz72 8. August 2018 at 10:37
    Solange wir uns hier auf PI abreagieren, aber weiterhin brav in die Arbeit gehen, Steuern, Abgaben etc. zahlen, um diesen gegen uns arbeitenden Motor am Laufen zu halten, stört es die Abschaffungsingenieure herzlich wenig. Vielleicht sind Pegida und AfD denen sogar willkommen, um Dampf aus dem Volkskessel zu lassen. Das Einzige, was hülfe, wäre wenn sich plötzlich und unerwartet die Hälfte der Nettosteuerzahler einen Krankenschein holten.

    _________

    Vergessen Sie es—-es wird nicht passieren !
    Denn—sonst wäre es schon längst passiert !
    Die Zustände werden ja bekanntermaßen immer bunter und für den deutschen Michel schmerzhafter–sowohl finanziell als auch körperlich.

    Und ?? fand ein –außer die paar Pegida – Hanseln im Osten, vom Westen kann man da nicht reden–nennenswerter Aufstand statt——Nein, der deutsche Depp hat sich mal wieder daran gewöhnt—-und wird sich auch weiter daran gewöhnen, so ist er nun mal. Und außerdem wird verdrängt, verdrängt,verdrängt,verdrängt,verdrängt,verdrängt,verdrängt und weiter tief geschlafen !

    Vergessen Sie´s !!

    Mit der breiten Masse ist das nicht zu machen.

    Aber wichtige Schaltstellen könnten blockiert werden. So könnte man mal ein paar hundert LKW auf allen wichtigen Ost-West–Nord-Süd Routen—–querstellen. Wie wäre das ?? LKW Fahrer sind eh unterbezahlt und werden durch die Konkurrenz aus dem Osten und anderswo stark unter Druck gesetzt.

    Auf den LKW dann Transparente mit der Auschrift——„Das System Merkel muß weg“

    Dazu gehört natürlich Solidarität untereinander—und Eier !!—-da wird man in Deutschland schwer fündig—-hier heißt es —— jeder gegen jeden.

  44. Diese Schmiererei ist einer der übelsten Anschläge auf die Meinungseinfalt. Die Gestapo bzw. der Staatsschutz wird sicher ein Wörtchen mitreden und die Ehre „der Einfalt“ zurückbringen. Das geht gar nicht, die Wahrheit will im Sommermärchen Deppenland niemand lesen.

  45. ARD: Es gibt mittlerweile die Meinung, dass dieser Sender weder Qualität, noch auftragsgemäß,
    objektive Berichterstattung für die abgezockten Bürger betreibt. Scheint es dabei eine Agenda
    oder Lüge zu geben, ganz bewusste Manipulation, um die Menschen zu täuschen!

  46. Heute Morgen um 8 Uhr in den Nachrichten auf ARD wurde kackfrech behauptet die Übergriffe auf die Juden werden in der Mehrzahl von Rechtsradikalen verübt! Die Lügen der Staatsmedien werden immer schamloser! Jeder weiss das es von den Musels ausgeht!

  47. Lächerlich wie immer.Flunker TV ,ja ja, wie niedlich. Glaubt das einer, wie die Geschichten vom NSU, Kirsten Heisig oder dem Wirt damals aus Berlin mit seinem Lokal mit den falschen Hakenkreuzen oder den gestohlenen 1000€ vom Tresen? Hats nie gegeben klang aber gut wie die dümmlichen Gutmenschen aus Germany. Keine Nachrichten über die Mädchen , die von den Fickilanten getötet wurden, nichts. Alles schon wieder vergessen. Aber Flunker TV-hahahahahahaha. Merkels rote Faschisten Zentrale klingt schon besser und glaubhafter. Würde Merkel für jeden toten Deutschen ein Lebensjahr abgezogen werden wäre sie erstens nie geboren worden oder heute schön in der Hölle. Im Himmel wird man der kein Asyl gewähren,keinen Tag.
    Oder der Bundestag-Flunker Zentralkomitee, wie niedlich klingt das denn.
    Merkels Vernichtungszentrale für Deutschland träfe es schon besser……………………, aber das können die Dummis wahrscheinlich nicht richtig schreiben…………

  48. @ Das_Brett_vor’m_Kopf …at 11:11 … … zum weiter machen verdonnern bis sie es begriffen haben…

    bei Meldungen dieser Art zurücklehnen und vor sich her grinsen und genießen, die “ Nazi “ Rufer und AfD Hasser werden bestimmt auch bald Post wegen irgendwelcher Bürgschafts Rück und Einforderungen bekommen, spätestens bei der Begegnung mit den Fremdländern auf der Straße dieser kleinen Gemeinde werden bei enttäuschten “ Ehrverletzenden Freundschaften “ mit den Fremdländern diese kranken Gutmenschen, meist Frauen, mit dem Frauenbild und Wertewelt dieser fremdländischen Islamistischen Kultur eines Besseren belehrt

  49. +++ Deutsches Eck 8. August 2018 at 10:30
    „Flunker TV“ ist wohl die Untertreibung des Jahrhunderts.
    Unser GEZ-Zwangsfernsehen macht primitivste, einseitige und staatliche Staatspropaganda, die der Staatspropaganda der Nazis im Dritten Reich oder der Staatspropaganda des SED-Regime in nichts nachsteht!
    +++
    Wahrscheinlich hat die Fensterfront für „Ihr verfickten Maulhuren, elenden Staatskriecher und Volksverräter“ nicht ausgereicht.

  50. +++ Pedo Muhammad 8. August 2018 at 10:54
    Sachbeschädigung Fremder lehne ich auch ab!!
    „Flunker TV“ noch harmlos ausgedrückt -> FEIGE Verräter Propaganda
    Schmiererei tötet nicht—Muslime schon
    +++
    War ja kein FREMDES Eigentum – alles UNSER!
    Meinen Segen haben sie :O)

  51. +++ launcher20 8. August 2018 at 10:14
    Staatsflunk? Einer der wenigen „Dienstleistungen“, die ich gar nicht nutze und dafür trotzdem zwangsweise zahlen müßte und nicht zahle. Wir sind schon 5 Mio! Mach mit!
    +++
    #metwo :O)
    Ich verteile z.B. bei allen Gelegenheiten Abmeldeformulare für den Scheißverein (gibt es gratis in Rathäusern oder auch bei Banken – bis auf ein Exemplar immer den ganzen Stapel mitnehmen)! Viele Bürger wissen gar nicht, daß man den Dreck abmelden kann! Mit einer kleinen Einweisung in die Gegebenheiten kann so vielleicht ein paar Mitstreiter gewinnen!

  52. Mein Vorschlag zum Umgehen der GEZ: Sucht euch Gleichgesinnte und meldet zusammen eine WG an. Wir sind jetzt 5 Haushalte, die zusammen nur 1 Mal bezahlen. Das klappt bisher sehr gut…. Besser wäre natürlich überhaupt nicht zu zahlen, aber da kenne ich bisher keine wirklich gute Lösung.
    PI-News sollte dafür eine eigene Rubrik eröffnen, in der sich Leute zu dem Thema austauschen.

  53. Willi Marlen
    8. August 2018 at 11:16
    Am allerschlimmsten sind die 87 Prozent Flunkhelfer, die das alles mitmachen und sich in ein paar Jahren die Augen reiben werden, dabei jammernd rufend: Das habe ich alles nicht gewusst!
    ++++

    Glaube ich nicht.
    Die Lachen sich höchstens eins.

    Schwachmaten wie der schmierige Kleber z. B. erhalten über 300.000 €/Jahr!
    Später eine Altersversorgung, von der wir nur träumen können!
    Intendanten (alle mit linksgrünem Parteibuch) erhalten sogar das Mehrfache davon.
    Alles finanziert durch die ca. 8 Milliarden €/Jahr Zwangsgebühren für die „Öffentlich Rechtlichen Rundfunkanstalten“!

  54. Haremhab 8. August 2018 at 10:54

    Polizei meldet die meisten Antisemitismus-Straftaten in Berlin

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/judenhass-polizei-meldet-die-meisten-antisemitismus-straftaten-in-berlin-a-1222143.html

    Ich habe mich versucht, durch das Zitatenkarussel von Staatsfunk, WELT, FAZ, SPIEGEL und LÜGEL durchzukämpfen; ich habe es aufgegeben.
    Keine originäre Quelle wird direkt verlinkt, „die Zahlen liegen der Redaktion vor“ (ohne mit deren Quelle zu verlinken) heißt es an einer Stelle beim LÜGEL, dass man die lancierten Meldungen selbst aufdröseln könnte. Die Zahlen scheinen absichtlich völlig unübersichtlich in Bezug gesetzt zu werden.

    Erbärmlich, was die ehemaligen jüdische Funktionärin Knoblich sich da leistet, die mit keinem Wort auf den jetzigen islamisch motivierten Antisemitismus eingeht und stattdessen von irgendwelchem deutschen „Rassismus“ fabuliert, weil Teile der deutschen Bevölkerung nicht weitere Neger und Araber in ihrem Lande ansiedeln und durchfüttern wollen.

    Dabei müßten für Knoblich doch diese Fälle bekannt gewesen sein:

    „Mobbing im Namen Allahs“ an der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof, Mobbing bis zur Androhung von Verbrennen gegen ein „ungläubiges“ jüdisches Mädchen durch Moslem-Schüler.

    „Sein Vergehen: Er ist Jude“ an einer Friedenauer Gemeischaftsschule. Arabisch- und türkischstämmige Mitschüler hatten hatten einen jüdische 15 jährigen Mitschüler monatelang beleidigt und verprügelt. Sie hatten ihm, nur einer von vielen Vorfällen, im Schwitzkasten die Luft abgeschnürt.

  55. Thomas Lehmann
    8. August 2018 at 12:01
    Dauert wohl nicht mehr lange, bis jede Rund-Flunk-Anstalt eine Bannmeile bekommt.
    ++++

    Ein Meteoriteneinschlag (2-3 Zentner) wäre hilfreicher!

  56. crafter
    8. August 2018 at 12:08
    Haremhab 8. August 2018 at 10:54

    Polizei meldet die meisten Antisemitismus-Straftaten in Berlin
    ++++

    Statt Abenteuerurlaub kannst Du Dir auch eine Kippa besorgen und in Berlin Neukölln flanieren gehen.
    Wäre aber vorteilhaft , wenn Du Messerwerfen oder beidhändiges Schießen beherrscht!

  57. Ich finde Donald Trumps „Fake News Network“ für CNN besser 😉

    Wenn jemand flunkert, dann hat er einen Lolli geklaut oder ein Eis. Die Berichterstattung von ARD & ZDF kostet Menschen das Leben. Da ist der Vorwurf des „Flunkerns“ fast verharmlosend, auch wenn er natürlich ehrlich gemeint ist.

  58. @ Marnix 8. August 2018 at 10:53

    OT
    Die EUdSSR sollte ihre Märkte nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) für sämtliche Güter aus Afrika öffnen. Er bemängelte, dass sich bislang nur 1000 von 3,5 Millionen deutschen Unternehmen in Afrika engagierten. Dabei hätten 42 von 54 afrikanischen Ländern im vergangenen Jahr ein höheres Wirtschaftswachstum als Deutschland gehabt. „Das zeigt, welche enorme Dynamik Afrika entwickeln kann.“ Musterbeispiele dieser Dynamik kann man sich in Süd-Rhodesien und in der Republiek Suid Afrika anschauen. Aus humanitären Gründen sollten die Neger erst einmal die eigene Lebensmittelversorgung sichern, bevor sie damit anfangen, uns zu versorgen. Das würde von unseren Gutmenschen ohnehin als Mundraub gerügt werden. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/warum-sich-die-eu-fuer-produkte-aus-afrika-oeffnen-sollte-15727738.html

    ************************************

    Sie sprechen ein wichtiges Thema an. Es gibt über Rohstoffe hinaus ja kaum von Afrikanern erfundene oder hergestellte wichtige Waren, die in entwickelten Ländern den Kauf lohnen würden. Ob die EU ihre Märkte öffnet oder nicht, spielt da überhaupt keine Rolle mehr.

    Die Vorstellung, dass aus Afrika ähnlich wie aus Ostasien oder den USA Hightech-Produkte oder Software kommen, ist ja geradezu absurd, obwohl speziell Software theoretisch auch in eher armen afrikanischen Ländern ohne riesige Investitionen geschaffen werden könnte.

    Typisch afrikanische Branchen und Produkte sehen eher so aus 😉

    Voodoo Fetish Market
    https://www.youtube.com/watch?v=3vzas4rhHPU
    (Der Gestank muss höllisch sein)

    Chudukus im Kongo
    https://www.youtube.com/watch?v=R9OYCC4h6Mw
    (Ich muss allerdings zugeben, dass diese mit einfachsten Mitteln gebauten geländegängigen Lastenroller für afrikanische Chaosverhältnisse durchaus clever sind)

    Recyclingbranche in Afrika
    https://www.youtube.com/watch?v=JXDrIvShZKU
    (Das könnte man sehr viel besser, das heißt weit weniger umwelt- und gesundheitsschädlich sowie profitabler machen, aber halt leider nicht mit afrikanischen Meisterdenkern)

  59. polizistendutzer37 8. August 2018 at 12:18
    Erst wenn dieses Gebäude in Schutt und Asche liegt kann man glücklich sein.

    ——

    Genau so ist es !
    Der patriotische Widerstand ist viel zu anständig und auf Ausgleich und Diskussion bedacht.
    Es müßten schon längst härtere Bandagen angewendet werden. Die Antifa-Deppen machens doch vor.

  60. Wäre es ein AfD Büro gewesen an die jemand etwa gesprüht hätte, würden hier alle wieder wegen den üblen Links Terroristen hyperventilieren, ob der barbarischen Sachbeschädigung und lebenslanges Arbeitslager für die Täter fordern.

  61. Haremhab 8. August 2018 at 10:32
    In der SPD wächst Ärger über die Absetzbewegung der Grünen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article180766848/Rot-Gruen-In-SPD-waechst-Aerger-ueber-Absetzbewegung-der-Gruenen.html
    ———
    Es ist logisch, daß sich die Grünen von der SPD absetzen, mit der sie schon lange nichts mehr gemein haben. Ihr Zuwachs bei den Umfragen kommt vor allem durch die zahlreichen Überläufer von der CDU, die sich dank der Merkel-Politik kaum noch von ihnen unterscheidet. Da wählt man doch gleich das Original und setzt darauf, die Raute des Grauens loszuwerden. Eine Koalition der Grünen mit Juniorpartner CDU ist angesagt. So wird es kommen, wenn die CDU weitermerkelt.

  62. Deutsches Eck 8. August 2018 at 10:31

    Merkel-Gast und Terrorist der Vereinigung Jabhat al-Nusra lebt gut auf Kosten der einheimischen Steuerzahler! Die irre Kanzlerin lockt Terroristen, Kriminelle und Allahkrieger zu Millionen nach Deutschland.

    Mutmaßlicher Terrorist aus Syrien lebte in Bad Wildbad

    https://www.pz-news.de/region_artikel,-Mutmasslicher-Terrorist-aus-Syrien-lebte-in-Bad-Wildbad-_arid,1244415.html

    Merkel sei Dank! ?
    ——————————————————————————————————————————–

    Ich vermute mal in Rusland hätte eine kleine Einheit Einwohner dieses „Menschengeschenk“ aus dem Haus geholt und die Fresse poliert bis der freiwillig geht und die gesamt Sippe mit. Nur im Schland macht keiner was, sondern man lässt sich sogar zum Gespött machen 🙁 Irrenhaus Germallah

  63. crafter 8. August 2018 at 12:08
    Haremhab 8. August 2018 at 10:54

    Zum „Die Mehrheit der antisemitischen Straftaten in Berlin wird von deutschen Rechtsradikalen begangen“: Das ist ein WITZ! Die Zahlen stammen aus den Antworten der Bundesregierung zu den regelmäßig alle drei Monate von Petra Pau und ihrer SED-Fraktion rausgehauenen Kleinen Anfragen an die Bundesregierung.

    Jetzt passiert was ganz Interessantes: Es sind 80 erfaßte Strafttaten. 23 Täter wurden ermittelt. Und von diesen 23 Tätern waren 11 Moslems und 3 Linke. Das heißt: Mehr als die Hälfte der Täter, 14 von 23, waren KEINE deutschen Rechtsextremisten.

    Hier sind die Zahlen im Text. Aufbereiten – siehe gefetteten Satz oben als meine Schlußfolgerung – muß man sie selber.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/judenhass-in-deutschland-jede-fuenfte-antisemitische-straftat-geschieht-in-berlin/22888416.html

  64. „Beste Nachricht wo gibt!“ …Um es mal mit den Worten vom kleinen Heiko zu sagen.

  65. … und überall Quoten-Türken/ Araber/ Irgendwas im ÖR. Vom Wetterbericht bis zur Fussballübertragung, kein Bereich ist mehr von Deutschen für Deutsche. Das kann mir doch alles gestohlen bleiben.

  66. Da war nur ein dummer Vandale am Werk, der ungelenk seine Duftmarke hinterlassen hat, nicht der Rede wert, ist schnell wieder abgewischt.

    Nicht so schnell abgewischt sind europäische Musliminnen, die – unterstützt von Soros – das Tragen von Kopftüchern auch in öffentlichen Gebäuden durchsetzen wollen, weil ein Verbot „Diskriminierung“ bedeute. Die entsprechende Studie dazu, „Regelungen zur Beschränkung muslimischer Frauenkleidung in 28 EU-Mitgliedsstaaten”, wurde schon im April veröffentlicht und hierzulande kaum wahrgenommen, letzte Woche folgte ein Manifest, das in der belgischen Tageszeitung „La Libre“ veröffentlicht wurde, das Tragen des Kopftuchs sozusagen als Menschenrecht, das es zu verteidigen gilt:

    http://www.lalibre.be/debats/opinions/les-droits-des-musulmanes-font-partie-des-droits-des-femmes-5b61dea855324d3f13b1727d

    Da droht Unheil, mit der schwedischen Linken Malin Björk hat man auch schon eine Abgeordnete an Land gezogen, die das Anliegen ins Europaparlament tragen wird, die Kampagne kann Fahrt aufnehmen:

    https://www.opensocietyfoundations.org/press-releases/one-third-eu-countries-have-national-or-local-bans-muslim-women-s-dress

    Verantwortlich für die Studie ist Kopftuchfrau Maryam H’madoun, „policy officer for the Equality and Inclusion cluster of the Open Society Justice Initiative”. In Frankreich regt sich immerhin Widerstand.

  67. @GOLEO 8. August 2018 at 12:45
    Ich bin schon länger vom Staats- und Konzern-TV aufs Internet umgestiegen, wo es VIELE VIELE verschiedene Quellen und Meinungen gibt.
    Außerdem ist das sowieso nur noch Trash-TV, egal ob privat oder staatlich.

  68. Man muss doch die Öffentlich-Rechtlichen verstehen. Wenn sie ab heute die Wahrheit vermelden sollten, was ziemlich unwahrscheinlich ist, sind sie im Visier der Links-Grün-Roten. Das könnte u.U.große Gefahren mit sich bringen.
    Die haben’s wahrlich nicht leicht, und das bei den bescheidenen Gehältern und Pensionen…………

  69. Natürlich ist es de facto Lügen-TV. Flunker-TV finde ich dennoch gut, sehr gut sogar, weil man damit lockerer und griffiger den Sachverhalt herüberbringt. Es klingt weniger „verbiestert“ und hat das Zeug zum „Wort des Jahres“. Wir sollten den Begriff im öffentlichen Diskurs anbringen, wo immer es möglich ist.

  70. Großaufgebot an Einsatzkräften – Massenschlägerei auf Altstadtkirmes

    Metelen – Mit Messer und Baseballschlägern gingen am Sonntagnachmittag „zwei Gruppen“ auf dem Sendplatz aufeinander los. Die Polizei und Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot an. Zwei Mitglieder einer der mutmaßlich beteiligten Gruppen wurden in Gewahrsam genommen.

    Drehbuchreif war nach Aussagen einiger Damen des Kreativen Bauernstübchens die Festsetzung der beiden Verdächtigen aus dem flüchten den Trio. „Das habe ich so noch nie gesehen“, ließ sich eine der Damen aus.

    In der Tat: Auf dem Platz vor der Vechtebrücke standen nicht nur fünf Polizeifahrzeuge – bis fast zur ehemaligen Gaststätte Elling schlossen sich Rettungswagen, Notarztfahrzeuge und auch ein Feuerwehrfahrzeug an.

    http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Metelen/3413883-Grossaufgebot-an-Einsatzkraeften-Massenschlaegerei-auf-Altstadtkirmes

  71. „Flunker-TV“ klingt fast schon zu nett. Dieser Tage hörte ich „Nachrichtenbieger“. Ich glaube, das trifft es besser.

  72. Flunker TV ist so stark untertrieben, daß ich versucht bin, an eine False-Flag der ARD zu denken.

  73. Wenn meine Gebete doch endlich erhört würden!!!!!!!!!!!!!!!

    Damit es endlich die Verursacher dieser Verbrecher-Politik und deren kriechende Würmer von UNterstützern und Förderern trifft!!!!!!!!!!!

  74. @ Freya- 8. August 2018 at 12:58:

    Treffende Facebook-Kommentare dazu: „Cataluña ya es el ,hazmerreír‘ de Europa“, die Lachnummer Europas. Echte kulturelle Bereicherung, „enriquecimiento cultural en toda regla“. „Gracias políticos!!“

    Ich frage mich die ganze Zeit, was aus Spaniens „Plan Africa“ geworden ist, der das Land seit zehn Jahren vor afrikanischer Invasion bewahrt hat. Von Sanchez kurzerhand außer Kraft gesetzt? Hat immerhin ein paar Millionen gekostet.

  75. @_Mjoellnir_ 8. August 2018 at 13:16

    Flunker TV ist so stark untertrieben, daß ich versucht bin, an eine False-Flag der ARD zu denken.

    Das denke ich überhaupt nicht. Wenn wir in diesem Land etwas verändern und das elendige System Merkel zu Fall bringen wollen, müssen wir uns nicht ständig selbst auf die Schultern klopfen sondern noch hunderttausende unschlüssige Kantonisten für unsere Sache gewinnen. Die Masse macht es, nicht ein erlesener Kreis von Eingeweihten. Und dazu muss die Sprache teilweise lockerer und witziger werden. So gesehen finde ich Flunker-TV genial.

  76. Laurentius Fischbrand 8. August 2018 at 10:10
    Ach, Flunker TV klingt so niedlich.
    Lügen TV wäre angebrachter gewesen.
    ————————————-

    Na ja, LÜGENPRESSE, LÜGENMEDIEN hört sich ja mittlerweile fast langweilig an. Vielleicht erregt
    „Flunker TV“ da eine neue Aufmerksamkeit.

  77. Linke haben kein Problem damit, den Vorgang einer Sachbeschädigung an einem Haus als „Entglasen“ zu bezeichnen und Graffiti als „Fassadenverschönerung“. Demzufolge wurde dann auch nicht das ARD-Hauptstadtstudio „beschmiert“, sondern die Gebäudebezeichnung wurde korrigiert.

  78. Sehr erstaunlich finde ich, was mir schon
    verschiedene Leute bezüglich des Lügenfernsehens, bzw neu des Flunker TVs sagten.
    Sinngemäß sagten viele, dass sie ja wissen, dass sie belogen werden oder wissen, dass auch Propaganda in Filmen usw eingebaut ist. Aber trotzdem schauen sie TV, sie seien ja immun gegen Beeinflussung….

    Flunker TV ist mir persönlich zu harmlos. Es kommen Erinnerungen an Michel aus Lönneberga oder Pippi Langstrumpf hoch. Tatsächlich halte ich unser LügenTV für brandgefährlich und verantwortlich für galoppierenden Hirnfraß, siehe bisherige Wahlergebnisse…

  79. Die Profiler vom BKA werden feststellen, dass jener Spruch nur von einer Frau gesprüht worden sein kann. Kein Mann würde mit LILA sprühen und die verniedlichende Form von Lügen, also FLUNKERN verwenden.

    Finde ich mutig von dieser Frau und Patriotin. Prima.

  80. Nathan der Weise 8. August 2018 at 11:24

    „Diese Schmiererei ist einer der übelsten Anschläge auf die Meinungseinfalt.“

    Richtig!
    Hoffentlich werden die Urheber des Verbrechens samt ihrer Hinterleute bald ermittelt und der ganzen Härte des Rechts zugeführt!

    Zudem sollte endlich die hetzende Quelle solcher Hassverbrechen rückstandslos bekämpft werden:
    Das Internet gehört abgestellt!!!

  81. Nachtrag zu 12:56:

    George Soros lebt in dem Wahn, derjenige zu sein, der „Europa retten“ kann, so hieß auch sein Vortrag Ende Mai bei der Pariser Jahrestagung des berühmten „European Council on Foreign Relations“:

    https://www.ecfr.eu/article/commentary_how_to_save_europe

    Teil dieser „Rettung“ sind Studien im Rahmen seines „At Home in Europe Project“, womit durchaus keine einheimischen Europäer gemeint sind, sondern zum Beispiel „Les Marseillais musulmans”, hier, 314 Seiten:

    https://www.opensocietyfoundations.org/sites/default/files/f-muslims-marseille-fr-20110920_0.pdf

    Eine Studie „im Rahmen einer Reihe von Studien unter dem Titel ,Die Muslime in den Städten der EU‘“, Berlin-Kreuzberg und Hamburg-Mitte kommen auch vor. Derlei Aktivitäten sollten uns vorrangig interessieren, da geht es nämlich um die Substanz, und nicht, ob irgendein Idiot eine Fassade beschmiert hat.

  82. Der Begriff „Flunker-TV“ scheint mir fast eine Verharmlosung dieses GEZ Senders zu sein.
    Prinzipiell bin ich gegen Schmierereien. Sollte auch der GEZ Propagandasender so etwas nicht gut finden, müsste er das aber auch auf AfD Büros oder die Anschläge auf AfD Mitglieder beziehen.
    Stattdessen haben die GEZ Sender mit ihrer Hetze gegen die AfD mitgeholfen, dass Schmierereien heutzutage zur politischen Auseinandersetzung offenbar dazugehören. Solange es einen nicht selber trifft, scheint das ganz okay zu sein!

  83. Ist IM Erika gleich zum Abwischen gekommen?
    Das Ekel hat ja grad Sendepause und nistet auch quasi um die Ecke – wenn es nicht auf der Datscha ist.

  84. Lacht sich eins,
    wieso sollen immer nur oppositionelle Kräfte,wie Politker der AfD betroffen sein!
    Nu haben se auch mal n bisken war zurückbekommen.
    Völlig verdient und weit sichtbar.
    Ob der Klebrige Klaus heute Abend wieder n Tränchen drückt,
    weil die bösen Rächten,die Kollegen der ARD diffamiert und beleidigt haben?
    Vielleicht trifft es die Mainzer ja auch noch, zu wünschen wäre es denen,gilt für die
    doch der bekannte Spruch:
    „Alle in einen Sack stecken, und mit dem Knüppel drauf,triffst immer den Richtigen!“…
    In diesem Sinne,
    Frohes Sprühen, wer es auch immer gewesen sein mag…

  85. Blimpi 8. August 2018 at 14:37

    „Lacht sich eins“

    🙂
    Ob der „Brennpunkt“ schon in Vorbereitung ist?
    Arbeitstitel: „Heute das Funkhaus, morgen die Reporter? Unabhängige Medien im Fadenkreuz rechter Gewalt“.

  86. Flunker TV…ach Gottchen …
    Merkel TV
    Lügen TV
    Medien-Mafia
    Staatsfunk
    Beitrags-Erpresser
    – nur einige wenige zu nennen – wären zutreffender gewesen…

  87. wünschen tue ich mir immernoch: ich schalte die tagesschau an und der moderator sagt-ich kann den sch…nicht mehr vortragen ! gerne auch im heute um 19:00 !

  88. Besonders dreist agiert der jüdische Funktionär Schuster

    In der öffentlichen Debatte über Flüchtlingspolitik beklagte Schuster „ein kaltes Klima“, der Diskurs werde „schärfer, härter und kälter“. Insbesondere durch die AfD „werden zunehmend rote Linien verschoben“. Wäre die jüdische Gemeinschaft auf die AfD angewiesen, so Schuster, „dann wäre es höchste Zeit, Deutschland zu verlassen“.

    Welche „roten Linien“ die AfD verschoben hat, das verschweigt Schuster. Er vermauschelt wie seine Vorgängerin im Amte Knobloch Antisemitismus mit den berechtigten Wunsch eines Volkes, Herr im eigenen Hause zu bleiben. Dass Schuster bei dem Vorhaben von Israels Regierungschef Netanjahu, 16000 Afrikaner wieder aus Israel hinaus zu befördern, das „kalte Klima“ beklagt hat,habe ich nicht gehört.

    Seine substanzlose Hetze, daß es höchste Zeit wäre, Deutschland zu verlassen, wenn er auf die AfD angewiesen wäre, kann er sich an den Hut stecken. Dafür gibt es politisch keinen Anlaß und Schuster hat ja auch keinen genannt.

    Sorgen sollte sich Schuster stattdessen machen, wenn er die Entwicklung in Frankreich beobachtet und er dann allerdings hoffen muss, daß nicht französische Verhältnisse sich auch in Deutschland breit machen.Er sollte daher besser die AfD unterstützen.

  89. Wenn das mal keinen „Racheakt“ der Licht-Wasser-und Arbeitsscheuen gibt…Die AfD sollte die nächste Zeit gut auf ihre Büros aufpassen.

  90. paperlapap 8. August 2018 at 11:24

    „Aber wichtige Schaltstellen könnten blockiert werden. So könnte man mal ein paar hundert LKW auf allen wichtigen Ost-West–Nord-Süd Routen—–querstellen. Wie wäre das ?? LKW Fahrer sind eh unterbezahlt und werden durch die Konkurrenz aus dem Osten und anderswo stark unter Druck gesetzt.
    Auf den LKW dann Transparente mit der Auschrift——„Das System Merkel muß weg“
    Dazu gehört natürlich Solidarität untereinander—und Eier !!—-da wird man in Deutschland schwer fündig—-hier heißt es —— jeder gegen jeden.“

    NUR SO GEHT ES , ÜBERALL KLEINE NADELSTICHE („Flunker-TV“) BIS DAS SYSTEM KOLLABIERT !!!

  91. Naja, „Flunker-TV“ und dann noch in pink….

    Sieht so aus, als wenn ein enttäuschter Gutmensch seiner Enttäuschung darüber Ausdruck verlieh, dass die Einhörner im ö/r Fernsehen diskriminiert wurden. Danach hatte derjenige bestimmt noch mit Wattebällchen gegen die Scheiben geworfen….

    Nur „Dunkeldeutsche“ hätten das pööse „Nazi-Wort“: LÜGENPRESSE dort in Stein gemeißelt! 😉

  92. Iche 8. August 2018 at 10:29

    Zentrale? Eher Flunkerbunker.
    Flunkfunk.

    „Und da kommt die Flunke und … EIGENTOOOOR!“

    Flunkel, flunkel, kleiner Stern…

    :mrgreen: 😛 😀 :mrgreen: 😛 😀 :mrgreen: 😛 😀 :mrgreen: 😛 😀 :mrgreen: 😛 😀 :mrgreen: 😛 😀 :mrgreen: 😛 😀
    …trifft meinen Humor…ganz genau… 😀 flunkel flunkel kleiner Stern.. 😀 ich liebe PI…

  93. Heute abend auch bei ZDF Info: Weltweites Netzwerk der Nazis. Böhnhard und Mundlos DNA überall. Wer sich sowas antun möchte, bitteschön. …Machten wohl auch gemeinsame Sache mit Palästinensern.
    Hä ?? Waren das nicht die anderen Sozialisten der linksgrünen bunten CDUgrüninnenFDPLInkeninnenSpezialdemokraten RAF ?? Ich schau es mir trotzdem nicht an.

  94. Die 8 Milliarden Euro teuren „Aktuellen Kameras“ sind einfach nur noch lächerlich

  95. Flunker-TV ist albernes „Framing“, harte Worte müssen her zur Lügerei der GEZ-Schmarotzern und Propaganahuren der kunterbunten Merkel-Junta, dass es einbrenne.

  96. Ohne eingeschlagene Scheiben, Farbbeutel auf der Fassade, Buttersäure usw. bringt eine solche Kinderschmierei nichts. Das beeindruckt diese Sesselfurzer gar nicht.

  97. „Flunker-TV“ ist aber viel zu nett, und trifft den Kern der Sache nicht….

    „Lügen-TV“ ist der Begriff der Wahl!

  98. Kafir avec plaisir 8. August 2018 at 17:25
    Wenn das mal keinen „Racheakt“ der Licht-Wasser-und Arbeitsscheuen gibt…Die AfD sollte die nächste Zeit gut auf ihre Büros aufpassen.

    ———–

    Als ob die nicht sowieso und schon seit Jahrzehnten alles mögliche bekleben und besprühen im Sinne des Systems.

    Man muss auch mal sehen, wer agiert und wer reagiert.

    Die Lichtscheuen sind NICHT die, die reagieren können. NICHT die, die Rache üben können. NICHT die, die der Widerstand sein können.

Comments are closed.