Von STEFAN SCHUBERT | Einen Tag nach dem schwerwiegendsten islamistischen Terroranschlag auf deutschem Boden, verbreitete das Bundeskanzleramt ein persönliches Statement von Angela Merkel. Dort heißt es unter anderem, zu der Arbeit der Amri-Ermittler: »…die seit gestern Abend daran arbeiten, diese unselige Tat aufzuklären. Sie wird aufgeklärt werden – in jedem Detail.«

Spätestens seit heute wissen wir, dass das Versprechen der Bundeskanzlerin weniger wert ist, als das Papier auf dem es verbreitet wurde. Das BKA schreckt selbst davor nicht zurück, mit einer Lüge die journalistische Aufklärungsarbeit zu sabotieren.

Lesen Sie hier das unfassbare Dokument, wie das Bundeskriminalamt (BKA) und der Generalbundesanwalt (GBA) mit Halbwahrheiten und einer Lüge die Aufklärungsarbeit zum Fall Anis Amri und den Verwicklungen deutscher Behörden zu verhindern versuchen.

Seit Tagen setze ich mich mit den Pressestellen des BKAs und des Generalbundesanwaltes auseinander, um stellvertretend für die Bevölkerung endlich Klarheit und Antworten auf die vielen offenen Fragen des Amri-Falls zu erlangen. Doch anstatt, wie von Angela Merkel versprochen, »Sie wird aufgeklärt werden – in jedem Detail«, verwenden das BKA und der GBA ihre gesamte Energie dazu auf, Presseanfragen abzuwürgen. Um meinen Auskunftsanspruch zu untermauern, habe ich im späteren Verlauf auf meine Akkreditierung als Journalist hingewiesen und die Nummer meines Presseausweises beigefügt. Doch anstatt ihrer gesetzlichen Pflicht zum presserechtlichen Auskunftsanspruch endlich nachzukommen, schrecken die Behörden selbst vor eine Lüge nicht zurück, um eine Aufklärung des Amri-Regierungsskandals zu verhindern. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden die gesamte Kommunikation mit dem BKA und dem GBA hier offenzulegen, damit sich jeder Bürger selbst ein Bild von den Vorgängen machen kann.

Nachfolgend meine Presseanfragen, welche ich gleichermaßen an das BKA und dem GBA gestellt habe:

»Sehr geehrte Damen und Herren,

ich heiße Stefan Schubert und bin Autor des gerade erschienenen Enthüllungsbuches »Die Destabilisierung Deutschlands – Der Verlust der inneren und äußeren Sicherheit«.

Im Verlauf der Recherchen zum Buch haben sich mir mehrere direkt beteiligte Terrorermittler anvertraut.

Nach deren Aussagen gelang speziell dem Polizeipräsidium Essen, mit der dortigen Staatsschutz-Abteilung 2 für Islamistischen Terrorismus, durch eine höchst engagierte Ermittlungsarbeit ein Durchbruch bei den Amri-Ermittlungen. Weiterhin berichteten mir mehrere Quellen unabhängig voneinander, dass eben diese Staatsschutz-Abteilung 2 des PP Essen im Sommer 2016 einen detailliert und gewissenhaft begründeten Antrag auf Untersuchungshaft gegen Anis Amri, gemäß den §§ 112, 112a StPO, beantragt haben. Der Antrag wurde, nach Aussage der beteiligten Polizisten, über die Behördenpost an das LKA NRW und das IM NRW an den Generalbundesanwalt weitergeleitet.

Dazu möchte ich gerne folgende Fragen an Sie stellen:

  1. Haben Sie Kenntnisse über diesen Antrag auf Untersuchungshaft gegen Anis Amri?
  2. Können Sie den Eingang des Antrages beim Generalbundesanwalt bestätigen?
  3. Bestreiten Sie die Existenz dieses Antrages auf Untersuchungshaft?
  4. Wie ist im weiteren Verlauf mit dem Antrag auf Untersuchungshaft umgegangen worden?

Im weiteren Verlauf der Recherchen äußerten beteiligte Ermittler den Verdacht, dass gegen die IS-Hintermänner von Anis Amri eine amerikanische Geheimdienstoperation lief. Die CIA erhoffte durch diese Abschöpfungsoperation beim IS-Lockvogel Amri an Metadaten (Handydaten und Standorte) von IS-Kadern in Libyen zu gelangen, um diese dann bombardieren zu können. Dieser US-Militärschlag wurde dann auch genau ein Monat nach Amris Terroranschlag, am 19. Januar 2017, durchgeführt. Den genauen Ablauf des US-Milita?rschlags haben Stefan Aust und Helmar BÜchel im Welt-Artikel »GlÄserner Terrorist auf mÖrderischer Odyssee« akribisch rekonstruiert.

Auch der damalige US-Verteidigungsminister Ashton Carter benannte in einer Pressekonferenz ganz offen die Hintergründe des Einsatzes und sprach von »Angriffen gegen Anschlagsplaner des IS, die aktive Operationen gegen unsere Alliierten in Europa vorbereiteten.«

Auch zu diesem Sachverhalt ergeben sich Fragen an Sie:

  1. Haben Sie Kenntnisse über eine Verwicklung von US-Geheimdiensten im Fall Anis Amri?
  2. Dementieren Sie eine Verwicklung von US-Geheimdiensten im Fall Anis Amri?
  3. Haben Sie Kenntnisse über eine amerikanische Abschöpfungsoperation beim IS-Lockvogel Amri?
  4. Dementieren Sie eine amerikanische Abschöpfungsoperation beim IS-Lockvogel Amri?
  5. Haben Sie Kenntnisse darüber, dass die gesammelten Metadaten im Fall Amri, zu dem beschriebenen US-Militärschlag geführt haben?

10.Dementieren Sie einen solchen Zusammenhang (Frage 9)?

11.Gab es eine Beteiligung oder Zusammenarbeit deutscher Behörden mit US-Diensten, die
im Zusammenhang mit der CIA- Abschöpfungsoperation standen?

  1. Haben Sie Kenntnisse darüber, dass deutsche Geheimdienste (BND, BfV) im Fall Amri eigene operative Maßnahmen durchgeführt haben?

Für eine zeitnahe Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden.«

 

Soweit meine Anfrage. Wenn es sich bei meinen Thesen um eine Verschwörungstheorie handeln würde, wie Mainstream-Journalisten in kollegialer Vorverurteilung (ohne sicherlich eine Seite des Buches überhaupt gelesen zu haben) vorschnell urteilen, dann dürfte nun die kürzeste Antwort in der BKA-Geschichte folgen. Und zwar 12x-mal »Nein«. Doch es kommt anders. Das BKA weigert sich auch nur auf eine Frage zu antworten. Nachfolgend die Antwortmail der Pressestelle des BKAs.

»Sehr geehrter Herr Schubert,

ihre Fragen betreffen ein Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft. Bitte wenden Sie sich daher mit Ihrer Anfrage an die dortige Pressestelle.

E-Mail: presse@generalbundesanwalt.de

Tel.: 0721 / 8191 – XXX 

Mit freundlichen Grüßen 

Marie Müller

Bundeskriminalamt

LS 2 – Pressestelle«

 

Doch so leicht sollte mich das BKA nicht abwimmeln. Ich hake nach:

»Sehr geehrte Frau Müller,

die Bundesanwaltschaft habe ich unabhängig von Ihnen ebenfalls angefragt.

Davon abgesehen hat das BKA eine zentrale Rolle im Fall Amri innegehabt und war über alle Behördenschritte direkt und indirekt über das GTAZ Berlin informiert und beteiligt. So bleibt meine Presseanfrage an Sie bestehen. Vor diesem Hintergrund bitte ich um die Beantwortung der eingereichten Fragen.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Schubert«

 

Zwischen den einzelnen Mails vergehen meist Stunden. Es ist offensichtlich, dass Frau Müller erst bei vorgesetzten Stellen nachfragen muss und von dort Anweisungen bezüglich der weiteren Vorgehensweise erhält. Auch beginnt das BKA zu diesem Zeitpunkt ihre »Antworten« mit dem Generalbundesanwalt abzugleichen, was im weiteren Verlauf auch zugegeben wird.

Nun sind dem BKA offenbar weitere Ausflüchte verloren gegangen und die oberste deutsche Polizeibehörde schreckt selbst vor einer Lüge nicht mehr zurück.

BKA verweigert Presseanfrage mit Fake News

»Sehr geehrter Herr Schubert, 

nach dem Anschlag am Breitscheidplatz im Dezember 2016 hat der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof ein Ermittlungsverfahren

eingeleitet und das Bundeskriminalamt mit den Ermittlungen beauftragt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es sich um ein noch laufendes Ermittlungsverfahren handelt und die Erteilung von Presseauskünften daher der Pressestelle der Bundesanwaltschaft obliegt.

Mit freundlichen Grüßen 

Marie Müller

Bundeskriminalamt

LS 2 – Pressestelle«

 

Die Lüge in dieser BKA-Antwort besteht darin, dass das »noch laufende Ermittlungsverfahren« gegen Anis Amri, in Wirklichkeit bereits am 11. Februar 2018 offiziell eingestellt wurde und zwar durch den Generalbundesanwalt. Der Behörde, mit der das BKA sich seit Stunden abspricht um meine Presseanfrage zu ersticken.

»Sehr geehrte Frau Müller,

das Verfahren gegen Anis Amri wurde am 11. Februar 2018 offiziell eingestellt.

Meine Presseanfrage befasst sich mit ganz bestimmten Aspekten im Fall Amri und dem Kenntnisstand des BKAs zu diesen offenen Fragen. Das BKA hat eine zentrale und eigenständige Rolle im Fall Amri innegehabt.

So bleibt meine Presseanfrage an Sie bestehen.

Ich bitte um die Beantwortung der eingereichten Fragen.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Schubert«

 

Nach dieser Irreführung des BKAs, den Versuch des Schweigens mit einem offenen Ermittlungsverfahren gegen Anis Amri zu bergründen, dessen Verfahren längst offiziell eingestellt wurde, herrscht Funkstille. Das Bundeskriminalamt, welches direkt dem Bundesinnenministerium von Herrn Seehofer nachgeordnet ist, versucht also mit einer Lüge journalistische Aufklärungsarbeit zum Amri-Regierungsskandal zu verhindern.

Bei meiner nächsten Anfrage werde ich entsprechend deutlicher:

»Sehr geehrte Frau Müller,

ich bin akkreditierter Journalist. Die Nummer meines Presseausweises lautet: 25-01-223XXX. Sie sind gemäß der Landespressegesetze dazu verpflichtet meine Fragen zu beantworten. Teilen Sie mir bitte mit, wann ich mit Ihrer Antwort rechnen kann.

Mit freundlichen Grüßen«

 

Das BKA verweigert jedoch weiterhin eine Beantwortung.

»Sehr geehrter Herr Schubert,

gerne weise ich Sie nochmals daraufhin, dass die Pressearbeit in einem Ermittlungsverfahren, ungeachtet des Verfahrensstandes, der sachleitenden Staatsanwaltschaft obliegt. Deshalb habe ich Sie bereits an die hier zuständige Bundesanwaltschaft verwiesen. Die dortige Pressestelle wird im Rahmen ihrer Zuständigkeit für diesen Sachverhalt Ihre an uns adressierte Anfrage bearbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Marie Müller«


Auch der Generalbundesanwalt verweigert jegliche Presseanfrage

Anstatt sich der Antworten der eingereichten Fragen zu widmen und die Bevölkerung endlich über den eigenen Kenntnisstand, bezüglich des schwersten islamistischen Terroranschlag auf deutschem Boden mitzuteilen,  verbringt das BKA zwei Tage damit Ausflüchte zu verschicken und sich bezüglich ihres Vorgehens dazu auch noch mit anderen beteiligten Behörden abzusprechen.

Und wenige Stunden, nach der abermaligen Verweigerung konkrete Fragen zum Fall Amri zu beantworten, erreicht mich nun die großangekündigte »Antwort« der Pressestelle »Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof«.

»Sehr geehrter Herr Schubert, 

auf Ihre Anfrage teile ich Ihnen Folgendes mit: 

Das Handeln der zuständigen Behörden bezüglich des Attentats vom 19. Dezember 2016 auf dem Breitscheidplatz in Berlin sowie bezüglich des Attentäters und seines Umfelds ist derzeit Gegenstand des 1. Parlamentarischen Untersuchungsausschusses der 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestages. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich aus Respekt vor den laufenden parlamentarischen Untersuchungen zu den von Ihnen erfragten Einzelheiten keine Stellung nehmen kann. 

Mit freundlichen Grüßen 

Frauke Köhler 

Oberstaatsanwältin b. BGH
-Pressesprecherin -«

 

Nachdem das BKA mit einer Lüge (angeblich laufendes Verfahren gegen Amri) seine totale Verweigerung versucht zu begründen, argumentiert der Generalbundesanwalt jetzt mit dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss. »Bitte haben Sie Verständnis, dass ich aus Respekt vor den laufenden parlamentarischen Untersuchungen zu den von Ihnen erfragten Einzelheiten keine Stellung nehmen kann.« 

Eine mehr als fragwürdige Argumentation, die doch sehr irritiert und eines deutlich macht. Die Bundesbehörden BKA und GBA verhindern eine öffentliche Aufklärung des Fall Amris mit allen Mitteln. Das Versprechen von Angela Merkel, »Sie wird aufgeklärt werden – in jedem Detail«, ist das Papier nicht wert auf dem diese verbreitet wurde. Die gesamte Bevölkerung wird mit diesen abermaligen Vertuschungen der Bundesregierung regelrecht vor dem Kopf geschlagen. Doch, wie werden sich erst die Angehörigen und Hinterbliebenen, der zwölf Toten und siebzig Verletzten vom Breitscheidplatz, im Angesicht dieses Verhaltens der Bundesregierung fühlen?

Lesen Sie bitte das Buch »Die Destabilisierung Deutschlands« und sprechen Sie mit Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen darüber. Nur so können wir das Kartell der Verschweiger durchbrechen.


Der Beitrag ist zuerst auf Jouwatch erschienen.

Bestellinformation:

» Stefan Schubert: Die Destabilisierung Deutschlands, 22,99 €, hier bestellen!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

89 KOMMENTARE

  1. Weshalb wurde auch in diesem Zusammenhang im Bundestag bislang noch nicht einmal darüber diskutiert, ob die durch Merkel ausgelöste Invasion von Asylbetrügern grundgesetzkonform ist?
    Daran ist klar erkennbar, dass wir von Idioten regiert werden!

  2. aufm Mond warense auch nicht
    und aus Negern machense Taucheranzüge

    Merkel wusste von dem islamischen Terroranschlag?
    (Mazyek, langsam ausatmen, wieder einatmen, und ausatmen)
    Ich ging bisher davon aus, sie habe dies erst ein Jahr danach erfahren und unmittelbar
    danach, wenn auch e biss unter Druck (die Wählerstimmen!) mit den Anghörogen getroffen.(??)

    Ich bin wieder ganz konfutius im Kopf drin.

  3. Liebe Kommentatoren,

    ein guter Bekannter von mir hat den Terrorakt live miterleben müssen. Er leidet heute noch extrem darunter!

    Wie weit kann man Schwachsinn folgen, der behauptet, diese schlimme Tat habe nicht stattgefunden???

    Bitte kommt runter…

  4. Das hier die BR in allen Belangen sowie im NSU Skandal den BND deckt weil Sie zu 100% da mit drin stecken. Die Bevölkerung wird hinters Licht geführt und belogen und betrogen. Die eigentlichen Schuldigen sind die Altparteien inkl. BND . Beweise liegen bald bereit aus einen Aktenschrank der neuen Staatssicherheit. Merkel steckt da so tief im Sumpf das die verlogenen Altparteien mitziehen weil Sie an der Kette von Merkel hängen und bereits Sumpfgeschmack in Ihren Lügenmäulern haben.

  5. @renitent:
    Das Video, welches DvonSinnen verlinkt hat, lässt aber auch viele Fragen aufkommen. Wer ist dein Bekannter? Journalist? Ohne dir nahe treten zu wollen.

  6. OT

    Neuer Job gefällig?

    Die grünen Rattenfänger von Hameln haben eine neue Na*ikeule ausgegraben!

    „Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.“

    .

    „Ge­schäfts­füh­rer/-in für die zu grün­den­de Do­ku­men­ta­ti­ons- und Lern­ort Bücke­berg gGmbH

    Arbeitgeber: Landkreis Hameln-Pyrmont

    …….

    Der Landkreis Hameln-Pyrmont und der Verein für regionale Kultur- und Zeitgeschichte Hameln e. V. sind derzeit im Prozess der Gründung einer gemeinnützigen Gesellschaft.

    Der Bückeberg diente dem NS-Regime als Ort der NS- Reichserntedankfeste (1933-1937) und war Austragungsort einer der größten Massenkundgebungen des NS-Regimes. Am Dokumentations- und Lernort Bückeberg sollen die Propagandamechanismen des NS-Regimes in Gestalt des Reichserntedankfestes verdeutlicht und dessen gigantische räumliche Ausmaße visualisiert werden, sowie eine Auseinandersetzung über die Bedeutung des Ortes für die Festigung der NS-Ideologie, aber auch über den Umgang mit dem Ort bis heute ermöglicht werden. ……

    https://www.service.bund.de/IMPORTE/Stellenangebote/interamt/2018/08/466930.html

  7. Der Lügenfunk dlf verbreitet gerade, seit gestern Abend wisse man, dass der Mann, der bei einer PEGIDA-Demo sich „pöbelnd“ gegen die Presse gewandt habe, ein Mitarbeiter des BKA sei. Die Grünen Hühner schreien, dass so ein Mann auch nicht in seiner Freizeit bei derartigen Organisationen dabei sein dürfe. Barley geht auf die Dresdener Polizei los. Eine „DeutschlanddumiesesStückScheiße-Claudia Roth, Grüne (Nie wieder Deutschland) sitzt auf dem Stuhl eines Bundestagspräsidenten und ein mieser, vom Volk nicht gewählter Bundespräsident namens Steinmeier verteilt bei Kaffee und Kuchen für Deutsch-Türken Deutschland an die gesamte Welt – natürlich ohne den Wirt zu fragen!

  8. Amri, Einer von Hunderttausenden, unkontrollierten….das wird noch RICHTIG Bunt hier, vor allen Dingen wird Blutrot in seiner frischen Form vorherrschen, der Blutkanzlerin sei Dank…aber nicht so schlimm, 87% haben das so gewollt, gewählt, die genießen das….WETTEN ? ???

  9. @Pedo Muhammad 07:05

    ich empfehle Bestellungen bei antaios.de

    (bin weder verwandt noch verschwägert,
    aber bei denen gibt es noch mehr Gutes!)

  10. @ renitent 23. August 2018 at 06:47
    Liebe Kommentatoren,

    ein guter Bekannter von mir hat den Terrorakt live miterleben müssen. Er leidet heute noch extrem darunter!

    Wie weit kann man Schwachsinn folgen, der behauptet, diese schlimme Tat habe nicht stattgefunden???

    Bitte kommt runter…

    Das sind dieselben Verrückten die wie Ahmadinedjad behaupten 9/11 hätten die Amis selber inszeniert.

  11. @ eule54 23. August 2018 at 06:03
    Weshalb wurde auch in diesem Zusammenhang im Bundestag bislang noch nicht einmal darüber diskutiert, ob die durch Merkel ausgelöste Invasion von Asylbetrügern grundgesetzkonform ist?
    Daran ist klar erkennbar, dass wir von Idioten regiert werden!

    Von Kriminellen, nicht von Idioten!

    TIEFER STAAT

  12. ARD/ZDF- Judas, Jan Hofer bezeichnete die islamkritische PEGIDA gerade als fremdenfeindlich.

    Seltsam nur, dass bei PEGIDA regelmäßig aus Sprecher aus anderen Ländern zu Gast sind.

    Diese GEZ-Miethuren versuchen scheinbar für Angela Merkel jegliche Opposition als Nazis oder Menschenfresser darzustellen.

    GEZ-TV ausschalten! Lerchenberg in Mainz einebnen!

  13. @ Marija 23. August 2018 at 07:30
    Der Lügenfunk dlf verbreitet gerade, seit gestern Abend wisse man, dass der Mann, der bei einer PEGIDA-Demo sich „pöbelnd“ gegen die Presse gewandt habe, ein Mitarbeiter des BKA sei. Die Grünen Hühner schreien, dass so ein Mann auch nicht in seiner Freizeit bei derartigen Organisationen dabei sein dürfe. Barley geht auf die Dresdener Polizei los. Eine „DeutschlanddumiesesStückScheiße-Claudia Roth, Grüne (Nie wieder Deutschland) sitzt auf dem Stuhl eines Bundestagspräsidenten und ein mieser, vom Volk nicht gewählter Bundespräsident namens Steinmeier verteilt bei Kaffee und Kuchen für Deutsch-Türken Deutschland an die gesamte Welt – natürlich ohne den Wirt zu fragen!

    LKA, ZDF, Linksextreme Antifa-Ministerin Barley

    Zu viele Zufälle sind kein Zufall

    TIEFER STAAT

  14. @ Marija 23. August 2018 at 07:30

    „DeutschlanddumiesesStückScheiße-Claudia Roth, Grüne (Nie wieder Deutschland) sitzt auf dem Stuhl eines Bundestagspräsidenten und ein mieser, vom Volk nicht gewählter Bundespräsident namens Steinmeier verteilt bei Kaffee und Kuchen für Deutsch-Türken Deutschland an die gesamte Welt – natürlich ohne den Wirt zu fragen!

    Frank Walter Steinmeier hat erneut seinen Auftritt als „Pate“ des Internationalen Gross Drogen Schmuggels um Ilir Meta – Abdulselam Turgut – Xhemail Pasmanciu

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2017/09/frank-walter-steinmeier-hat-erneut.html

  15. FOX NEWS: Deutschland wird vorgeworfen, sein Versprechen, den Antisemitismus zu bekämpfen, durch das Ignorieren der Sanktionen gegen Iran, zu verraten.

    http://www.foxnews.com/world/2018/08/22/germany-accused-betraying-pledge-to-combat-anti-semitism-by-ignoring-iran-sanctions.html

    AußenMini -Heuchler Maas in der KRITIK 😀

    Aha, deswegen, auch sein Auschwitz Besuch in Polen um von den dubiosen deutschen Vorgängen um den Iran abzulenken! Im Ablinken sind die Linken gut.

  16. was geht ab in Spanien?
    rtve.es 24 horas

    „Alle Politiker in Andalusien, auch die Sozis, Grünen und Linken,
    fordern eine sofortige Rückführung der Afrikaner . . .“

  17. @Freya-
    07:37

    „… vom Volk nicht gewählter Bundespräsident namens Steinmeier“

    *****

    anders in (z. B.) Oesterreich, dort wird er DIREKT vom Volk gewaehlt

  18. renitent 23. August 2018 at 06:47
    Liebe Kommentatoren,

    ein guter Bekannter von mir hat den Terrorakt live miterleben müssen. Er leidet heute noch extrem darunter!

    Wie weit kann man Schwachsinn folgen, der behauptet, diese schlimme Tat habe nicht stattgefunden???

    Bitte kommt runter…

    ——

    Ich bin, offen gesagt gar nicht so im Thema. Was meinen Sie? Ist der Autor so ein Verschwörungstheoretikern .
    Ich hoffe zumindest ein wenig auf die Afd und den Untersuchungsausschuss.
    Das Buch, egal was drinsteht , wird hier Druck machen und der Afd einige Fragen im Untersuchungsausschuss ermöglichen.

  19. Der Krieg in Syren waren die moderaten Moslems gegen die <a href="https://www.google.de/search?biw=2016&bih=1122&tbm=isch&sa=1&ei=ckt-W4bGHITgkgXa0aK4AQ&q=islam+fundamentalist&oq=islam+fundamentalist&gs_l=img.3…66319.71594.0.71800.20.20.0.0.0.0.86.1324.20.20.0….0…1c.1.64.img..0.19.1264…0j0i67k1j0i30k1j0i5i30k1j0i8i30k1j0i24k1.0.1uelf__w9Pg" Fundamentalisten.

    Die Moderaten haben mit Unterstützung von Russland den Krieg gewonnen. Die Fundamentalisten haben sich zurückgezogen. Wohin? Große Preisfrage. Wer sie beantworten kann bekommt 3 Gummipunkte.

    Uns werden auch diese Leute als Schutzsuchende™ von unserer Regierung verkauft.
    Wie viele davon hier herum laufen weiß keine Sau. Alle Überwachen fehlen die Kapazitäten. Wir schaffen das.

    Bis neulich.

  20. OT. WEISSE DEUTSCHE WISSENSCHAFTLER LASSEN SICH PROSTITUIEREN.
    Mehr als 176.000 Posts, 290.000 Kommentare und 500.000 Likes auf Facebook haben die weissen deutschen Wissenschaftler Carlo Schwarz, 27, und Karsten Müller, 30, analysiert und in Zusammenhang gesetzt mit mehr als 3000 „Gewalttaten“, die es in Deutschland GEGEN ASYLTOURISTEN zwischen Januar 2015 und Anfang 2017 gab. Das Erbebns: Wenn auf Facebook asylkritische Kommentare gepostet werden, steigt auch die Zahl von asyltouristfeindlichen Übergriffen in den Gemeinden, in denen es eine hohe Facebook-Nutzung gibt. Umgekehrt: Bei Internet- oder Facebook-Ausfällen sank die Zahl der „Gewalttaten“ ab.
    Die beiden weissen deutschen Wissenschaftler vermieden es sorgfältigst die Kommentare in Zusammenhang zu setzen mit deren Ursache: die von Asyltouristen begangenen Morden, Messerstechereien, Vergewaltigungen und sonstige Schandtaten an der heimischen Bevölkerung.https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/hate-speech-studie-facebook-foerdert-hass-auf-fluechtlinge/22941778.html
    Es wäre nicht unwichtig zu erfahren in wessen Auftrag dieser „Wissenschaft“ betrieben wurde. Die weissen, deutschen Wissenschaftler unterschlugen den Verband zwischen asyltouristischer Terror und dem verbalen Widerstand dagegen im Netz.
    Die naheliegende Schlussfolgerung: Wo keine Asyltouristen auch keine Terror und entsprechende Kommentare ist ja Politisch Inkorrekt.

  21. Ich war gestern in der Buchhandlung meines Vertrauens und habe nach dem Buch gesehen,
    Die haben dort einen Aufsteller für die Bücher der Spiegelbestseller. Dort lag das Buch nicht. Auf Nachfrage hat eine Mitarbeiterin in der EDV nachgesehen und mit großen Augen gesagt: Ach dieses Buch ist das. Hier scheint ein Vermerk mit einer Sperre oder Aufforderung in der Bestell EDV zu sein dieses nicht zu zeigen. Auf meine Frage was Sie damit meinte : Ach dieses Buch ist das, sagte Sie nur nicht, ich könne das Buch bis morgen bekommen.
    Ich kaufe in dieser Buchhandlung 30—40 Bücher im Jahr und habe den Inhaber gefragt warum er ein Buch aus dem Regal nimmt das in den Bestseller Listen ist. Ebenso angekündigt nicht mehr beim Ihm zu kaufen. hierbei handelt es sich um eine kleine Familienbuchhnadlung. Ich kaufe bewusst dort um solche Firmen zu stärken. Warum soll ich das noch tun, wenn die eine Vorstufe der Bücherverbrennung betreiben?

    Bin gespannt ob es eine Antwort gibt und was die beinhaltet. Werde dann Berichten.
    Jeder der sich Aufrget das dieses Buch nicht in jedem Handel ist, sollte ähnlich handeln.

  22. Untersuchungsausschuss zum Breitscheidplatz-Anschlag verlangt

    Der Bundestag soll einen Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 einsetzen. Dazu haben CDU/CSU und SPD einen gemeinsamen Antrag (19/455) vorgelegt. Weitere Anträge eingebracht haben die FDP (19/229), Die Linke (19/418) und Bündnis 90/Die Grünen (19/248). Alle vier Initiativen hat der Bundestag am Donnerstag, 18. Januar 2018, erstmals debattiert und zur weiteren Beratung an den Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung überwiesen.

    https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2018/kw03-de-1ua/536988

  23. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 23. August 2018 at 06:47
    Bitte in alle Kanäle geben!

    SPD setzt sich für Tierquälerei ein!

    Abartig gestörter SPD Umweltminister-Darsteller des Saarlandes fordert Beibehaltung der betäubungslosen Kastration von Ferkeln!

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/streit-im-saarland-um-kastration-von-ferkeln_aid-31211113

    ——

    Wer sich für Menschen einsetzt die Frauen beschneiden und Babys die Vorhaut entfernen, beides oft ( meist?) wird sich auch keine Sorgen um Ferkel machen die ohne Betäubung kastriert werden oder um Schafe und andere Tiere die qualvoll geschächtet werden

  24. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    23. August 2018 at 06:47
    Bitte in alle Kanäle geben!

    SPD setzt sich für Tierquälerei ein!

    Abartig gestörter SPD Umweltminister-Darsteller des Saarlandes fordert Beibehaltung der betäubungslosen Kastration von Ferkeln!

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/streit-im-saarland-um-kastration-von-ferkeln_aid-31211113

    ————————-

    Dazu passt:
    https://www.welt.de/regionales/niedersachsen/article181243582/Niedersachsen-erlaubt-wieder-Schaechten-zum-Opferfest.html

    Zum Artikel: ich finde es immer wieder abenteuerlich, welche Schwurbeleien da zutage treten. Mich hätte es jetzt auch nicht gewundert, wenn die Anfragen alle ohne Antwort geblieben wären. Klar müssen sie reagieren, aber wie viele Nichtreaktionen gab es schon in anderen Fällen. Theoretisch müsste darüber in sämtlichen Medien rauf und runter berichtet werden. Stattdessen ergötzt man sich an Staatsangestellten, die in ihrer Freizeit eine Demo besuchen.
    Ich wünsche Herrn Schubert weiterhin viel Kraft und bitte halten Sie sich von Genfer Hotels fern.

  25. Marnix 23. August 2018 at 08:02
    OT. WEISSE DEUTSCHE WISSENSCHAFTLER LASSEN SICH PROSTITUIEREN.
    Mehr als 176.000 Posts, 290.000 Kommentare und 500.000 Likes auf Facebook haben die weissen deutschen Wissenschaftler Carlo Schwarz, 27, und Karsten Müller, 30, analysiert und in Zusammenhang gesetzt mit mehr als 3000 „Gewalttaten“, die es in Deutschland GEGEN ASYLTOURISTEN zwischen Januar 2015 und Anfang 2017 gab. Das Erbebns: Wenn auf Facebook asylkritische Kommentare gepostet werden, steigt auch die Zahl von asyltouristfeindlichen Übergriffen in den Gemeinden, in denen es eine hohe Facebook-Nutzung gibt. Umgekehrt: Bei Internet- oder Facebook-Ausfällen sank die Zahl der „Gewalttaten“ ab.
    Die beiden weissen deutschen Wissenschaftler vermieden es sorgfältigst die Kommentare in Zusammenhang zu setzen mit deren Ursache: die von Asyltouristen begangenen Morden, Messerstechereien, Vergewaltigungen und sonstige Schandtaten an der heimischen Bevölkerung.https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/hate-speech-studie-facebook-foerdert-hass-auf-fluechtlinge/22941778.html
    Es wäre nicht unwichtig zu erfahren in wessen Auftrag dieser „Wissenschaft“ betrieben wurde. Die weissen, deutschen Wissenschaftler unterschlugen den Verband zwischen asyltouristischer Terror und dem verbalen Widerstand dagegen im Netz.
    Die naheliegende Schlussfolgerung: Wo keine Asyltouristen auch keine Terror und entsprechende Kommentare ist ja Politisch Inkorrekt

    ——

    Wieviele Gewalttaten , Vergewaltigungen / versuchte Vergewaltigungen und Morde/ Mordversuche gab es von Flüchtling gegen Flüchtling? Das aus reinem Hass auf die andere Kultur, Hautfarbe , Religion?
    Wieviele solcher Taten gab es gegen Deutsche?

  26. Die UNABHÄNGIGKEIT der Gewaltenteilung wird hier bis zum Exzess ausgespielt und ausgenutzt!

    Wogegen der Fall AMRI die Gemüter offensichtlich noch nicht genug erhitzt hat, sieht das bei dem Fall SAMI A. unterdessen schon anders aus. Dies irritiert nicht nur den braven Michel, sogar Markus Lanz wird auf seinem Sessel ganz unruhig!

    DANKE FÜR DAS BUCH!

  27. Freya- 23. August 2018 at 08:13

    Erstochener Arzt: Hunderte bei Trauermarsch

    Hunderte zogen bei einem Trauermarsch für den getöteten Arzt durch Offenburg – darunter auch zahlreiche Flüchtlinge.

    Ein besonders tragischer Fall! In der Bielefelder Nobelpreisschmiede der Migrationssoziologie spricht man vom „Lösche-Darwin-Effekt“, einer Variante des Ladenburger-Syndroms.

  28. NOCH EINE SCHLECHTE NACHRICHT
    DIESMAL AUS BERLIN, DER REGIERUNGSHAUPTSTADT:

    RATTEN kommen in die Häuser! Angeblich wegen der Hitze!
    In BERLIN natürlich zuerst!

    Erst die RATTEN dann die PEST! Mittelalterliche Verhältnisse kehren langsam zurück. Man bewegt sich rückwärts!

    Das ist nicht unser erster heißer Sommer! RATTENPLAGEN hatten wir bisher noch nicht!
    Derartige UNHYGIENE, DRECK und ABFALL ÜBERALL auf WIESEN IN WALD UND FELD auch nicht!

    Kann den Leuten niemand sagen: SIE SOLLEN PUTZEN, IHRE BEHAUSUNGEN SAUBER HALTEN!
    AUCH DIE HERREN DÜRFEN GERN EINMAL EINEN PUTZLAPPEN IN DIE HAND NEHMEN, AUCH WENN ER UNREIN IST!!

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/mehr-abfaelle-mehr-fressen-kein-regen-rattenplage-wegen-mega-hitze-56814910.bild.html

  29. Bitz: 40 Schafe und zwei Ochsen geschlachtet 😮

    Auf Türkisch heißt es Kurban Bayram, auf Arabisch Eid al-Adha – das Opferfest ist das höchste Fest des Islam. Am Dienstag hat es begonnen; traditionsgemäß mit dem Tieropfer. In Bitz wurden dazu 40 Schafe und zwei Ochsen geschlachtet….

    In der Landmetzgerei Buchner auf dem Tailfinger Neuweiler fällt das Opferfest in diesem Jahr sogar ganz aus. Der Grund: Mangel an Kundschaft. 2018 fällt das Fest in die Sommerferien, und daher nutzen viele in Baden-Württemberg lebende Muslime die Gelegenheit, es mit ihrer Familie in der Türkei zu feiern.

    TOLLE INTEGRATION

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.bitz-40-schafe-und-zwei-ochsen-geschlachtet.5fa8832d-0ad9-4468-8e67-2bbadec5cda7.html

  30. @ jeanette 23. August 2018 at 08:28

    Ratte ist diskrimierend!

    Man sagt nicht mehr Ratte, sondern Nagetier mit Kanalisationshintergrund 🙂

  31. an Freya- 23. August 2018 at 07:33

    Leider falsch- nicht nur WTC 7 ist der Aufhänger- das ‚irgendwie‘ plötzlich einstürzte, obwohl es nicht getroffen war, sondern auch der Trümmerhaufen im Pentagon, der keine Flugzeugteile enthielt, also durch eine Rakete… oder von Geisterhand…

    Das entscheidende Detail ist die für rund eine Stunde ausgebliebene Flugüberwachung- in den USA wird alles überwacht, jede Sekunde, nur in dieser einen Stunde war es nicht ersichtlich, daß da was außerplanmäßig unterwegs war. Ach je.

    Aber- das ist doch alles auch logisch bei einem Staat, der in der Grundkonstruktion ein Angriffsstaat ist, der seine eigene Bevölkerung verachtet und schindet, und sich selbst nur zu 40 % ernähren kann, dessen Verfassung durch Leute konstruiert wurde, die sich wochenlang in einer Etagenwohnung einschlossen und von früh bis spät kifften und soffen – Größenwahn, Bosheit und Verlogenheit sind dort oberstes Programm.

    Warum all das Massenmorden und Chaoserzeugen im HIer und Jetzt? Um letztlich den ganzen Nahen Osten zu besetzen, all seine Rohstoffe zu annektieren, und sei es, daß dafür 100 Millionen Menschen sterben müssen- alles egal.

    Was sind ‚Amerikaner‘? Es sind Heimatlose,es sind Identätslose, es sind Davongelaufene, es sind Verlierer, es sind Habgierige, es sind Massenmörder (60 Millionen Nordamerikaner, 200 Millionen Südamerikaner). Wir alle tun gut daran, diesen sinnlos und künstlich konstruierten Scheinstaat ohne Wurzeln als Verbrecher-Syndikat zu erkennen.

    Wie friedlich wäre die Welt, wenn es die USA nicht gäbe?
    Um ein Vielfaches friedlicher- und geistig gesünder wäre unsere Welt obendrein.

  32. an Freya- 23. August 2018 at 08:24

    Natürlich wir. Denn wir sind Kinder des Lebens.
    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die wohlstandsverträumten Europäer aufwachen und losschlagen. Sie werden sich von den traurigen Gestalten nicht auslöschen lassen.
    Es wird soviel passieren. Das wird nicht nur das Ende der UNO sein. Man wird kollektiv begreifen, wieviel Europäer wert sind, wieviel Jahrzehntausende währende Evolutiion wert ist, und daß es keinen Sinn macht, Ewiggestrige und Vollidioten ‚zu retten‘.
    UN, UNO- was sind das für Vereine? Wird dort ‚gedacht‘- oder wird dort ‚gewähnt‘?

    Es wird soetwas wie eine Nagelprobe kommen- und die Starken werden diese Machtprobe gewinnen. Das sind nicht die Debilen aus Afrika oder Nahost.

    Ganz im Ernst- ich trainiere, mit Florett und Faust und Handkante. Das Besondere an den Intelligenten ist: sie denken schneller, weil sie schneller fühlen. DAS ist der Vorteil gegenüber den Primitiven. Mögen sie noch so hemmungslos und grausam sein- sie sind ‚langsam‘. Sie sind unkreativ, sie sind einfallslos.

    Der Kampf ist schon gewonnen- es steht nur nicht in der Zeitung, weil das die Kartelle nicht wollen.

  33. Fortsetzung gewünscht? Bitteschön:

    20.07.2019
    Sehr geehrter Herr Schubert,
    Der Bundestagsuntersuchungsausschuss hat die Bewertung der Vorfälle abgeschlossen. Einstimmig hat man festgestellt, dass alle Unterlagen und Stellungnahmen des BKA und der anderen beteiligten Dienststellen ausgereicht haben, den Fall als vollständig aufgeklärt zu betrachten, so dass sogar die Bundeskanzlerin Dank und Anerkennung ausgesprochen hat. Auch einstimmig beschlossen wurde, dass aus Schutz der Nationalen Sicherheit die Unterlagen unter streng geheim unter Verschluss zu halten. In 120 Jahren werden sie der Öffentlichkeit zugänglich sein.
    Bitte nehmen Sie von weiteren Anfragen ab. Unsere Kapazitäten möchten wir lieber der Bekämpfung des tatsächlich wachsenden Rechtsextremismus widmen, als stoischen Verschwörungstheoretikern.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis!
    Ihre Oberstaatsanwältin

  34. @ wanda 23. August 2018 at 08:52
    an Freya- 23. August 2018 at 07:33

    Meine Güte. Verrückte sollen mich in Ruhe lassen.

    Lies doch mal die Ausführungen von Stürzenberger zu WTC!

    Die Amerikaner sind garantiert nicht heimatlos. Warst Du überhaupt schon mal in den USA? Offensichtlich nicht, denn die haben SEHR viel Heimat und viele Bodenschätze, das macht sie unabhängig. Deutschland ist ein Mückenschiss zur Größe von den USA.

    Aber ich habe jetzt keine Lust mich wieder auf dieses leidige Thema einzulassen. Keine Zeit.

    Stürzenberger: Fatal daran ist aber, dass durch diese Verschwörungstheorien der wahre Verursacher – der Islam mit seinem seit 1400 Jahren andauernden Eroberungsterror – aus dem Blick gerät und sich die Aufmerksamkeit der „Truther“ auf ganz andere Phantomziele richtet: Die vermeintlich ihre eigene Bevölkerung massenmordende US-Regierung, verschlagene amerikanische Lobbyisten, kriegsgeile Manager der Waffenbranche, dunkle Geheimdienste, obskure Strippenzieher der „NWO“, hinterlistige Bilderberger und natürlich immer wieder gerne auch die jüdische „Weltverschwörung“, das internationale „Finanzjudentum“, Zionisten, Israel, Mossad & Co.

    http://www.pi-news.net/2018/08/video-der-volkslehrer-nerling-in-diskussion-mit-stuerzenberger/

  35. @ wanda 23. August 2018 at 09:05
    an Freya- 23. August 2018 at 08:24

    Natürlich wir. Denn wir sind Kinder des Lebens.
    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die wohlstandsverträumten Europäer aufwachen und losschlagen. Sie werden sich von den traurigen Gestalten nicht auslöschen lassen.

    Ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

  36. an Freya- 23. August 2018 at 09:14

    …soetwas nennt man Projektionen.
    Sie werfen anderen vor, was Sie selbst tun oder was in Ihnen selbst vorgeht. wie man lesen kann, sind Sie im freien Fluß der Psychose und nicht mehr anrufbar. Sie kämpfen einen Kampf, der in Ihrer Kindheit tobte- was nicht hierher gehört.
    Das erlebt man immer wieder im Internetraum, daß die Leute sich psychotische Freiräume ‚erschießen‘.
    Seien Sie bitte nicht verbittert, daß ich Ihre Haßtiraden nicht ernst nehmen kann. Sie verfehlen sich selbst, Sie verfehlen die Wirklichkeit, und das ist schlimm genug, aber Sie wollen manipulieren, Sie wollen weder aufklären noch kommunizieren. Genau das aber brauchen wir- denn das Leben siegt immer über die Lüge.

  37. Ich poste das auch hier, weil auch hier Werbung für das Buch gemacht wird … was in Ordnung ist
    Kleiner Vorwurf an PI News und schlecht recherchierte Artikel, bzw. fehlende Informationen.
    http://www.pi-news.net/2018/08/boykott-des-buchhaendler-kartells-entfaltet-wirkung/

    Bei dem Bericht ging es um die den angeblichen? Boykott des Buchhandels beim Buch :
    Die destabilisierung Deutschlands.

    Nach dem Bericht bin ich nun zum Buchhandels des Vertrauens, hab mir sein Regal der Spiegel Bestseller angesehen und das Buch nicht gesehen. Auf Nachfrage bezüglich des Buches wurde mit gesagt das dieses zum nächsten Tag lieferbar sei. Das noch mit dem überraschten Hinweis, ach um dieses Buch geht es. Das legt mir nahe das es in der EDV Hinweise über das Buch gibt.

    Da der Inhaber nicht im Hause war, ich sage jetzt Gottseidank , habe ich den angeschrieben und mich beschwert das dieses Buch nicht ausgestellt wird obwohl es in den Bestsellerlisten ist.
    Ich habe mich ebenso darüber beschwert das auf diese Weise Meinungen unterdrückt werden und eine Vorstufe der Büchervbrennung sei.
    Desweiteren habe ich meinen Boykott für diese Buchhandlung angekündigt bei der ich 30—40 Bücher im Jahr kaufe.
    Im Anschluss habe ich bei 3 weiteren Buchhandlungen nachgesehen die ebenfalls Spiegel Bestseller Listen haben und in denen dieses Buch ebenfalls nicht zu sehen war.

    Nun kam eine Antwort vom Buchhändler der aufklärt. Dieser Buchhändler hat keinen Intensiven Kontakt zum Kopp Verlag und auch keine weiteren Bücher des Kopp Verlages in der Buchhandlung.
    Da die Regale der Spiegel Bestsellerlisten in allen Buchhandlungen nur bis Platz 12 gehen, wird das Buch dort nicht gezeigt, da es nur auf Platz 20 war.
    Ebenso hab ich gerade bei den anderen Buchhandlungen angerufen und gefragt ob das Buch vorrätig sei. Alle Bestätigten das ich es Bestellen könne und am nächsten Tag lieferbar sei. Ich habe zudem nachgefragt ob denn andere Bücher des Kopp Verlages als Ansicht ausliegen. Auch das wurde verneint.

    Das bedeutet das bei allen 4 Buchhandlungen eventuell von einem Boykott gesprochen werden könnte keine Kopp Verlag Bücher zu zeigen. Was aber auch sehr gefährlich ist ohne Hintergründe zu kennen,
    Von einem Boykott des Buchhandels zu sprechen das Buch nicht zu zeigen und somit in den Listen nach unten zu drücken ist zumindest bei diesen 4 Buchhandlungen Unsinn .
    Warum sollte das bei anderen anders sein?

    Ich rege mich gerade massiv auf weil ich zu den aktiven gehöre.
    Wäre ich zu dem Inhaber gegangen und hätte in der Buchhandlung einen Welle gemacht, wäre das eine Riesen Blamage gewesen. Ich schätzte diese Buchhandlung , da kleines Familienunternehmen. Zudem sehr kompetente und hübsche Verkäuferinnen und engagierten Chef.
    Ich bin dankbar das ich jetzt doch gemailt und eine Antwort bekommen habe. Ansonsten hätte ich, vielleicht viele andere außer hier solche familiären Buchhandlungen Boykottiert und eventuell in wirtschaftliche Schwierigkeiten gebracht.

    Solch schlecht und ich behaupte falsch dargestellten Berichte sind auf dem Niveau der Bildzeitung und alügenpresse. Einer der Exvertreter dieser Zunft geht mir mit seinen Berichten momentan dazu eh gehörig auf den Senkel. Zudem hat Pi meiner Meinung nach ganz schön nachgelassen. Wobei ich einige Artikelschreibe ausdrücklich ausnehmen möchte.

    Ich schlafe da noch eine Nacht drüber. Mein Gedanke mich komplett von PI zurückzuziehen reift immer mehr.

  38. Die Regierung will Migrantenkriminalität verheimlichen. Dabei sind Regierungspolitiker selbst kriminell.

  39. Die Machthaber bis hinein ins Bundeskanzleramt haben ganz offensichtlich ihre schmutzigen Finger in diesem Terrorfall. (Bislang) mutmaßlich auch aktiv. Terror und Gewalt auf der Straße werden vermutlich als Herrschaftsinstrumente bewußt eingesetzt. Angst und Verunsicherung im volk machen dieses gefügig und besser beherrschbar. Weiß jeder andere undemokratische Gewaltherrscher auch und nutzt es.
    Beim linksfaschistischen Merkel-Regime dürfte das keinen Deut anders sein.

  40. @ wanda 23. August 2018 at 09:21
    an Freya- 23. August 2018 at 09:14

    …soetwas nennt man Projektionen.
    Sie werfen anderen vor, was Sie selbst tun oder was in Ihnen selbst vorgeht. wie man lesen kann, sind Sie im freien Fluß der Psychose und nicht mehr anrufbar. Sie kämpfen einen Kampf, der in Ihrer Kindheit tobte- was nicht hierher gehört.
    Das erlebt man immer wieder im Internetraum, daß die Leute sich psychotische Freiräume ‚erschießen‘.
    Seien Sie bitte nicht verbittert, daß ich Ihre Haßtiraden nicht ernst nehmen kann. Sie verfehlen sich selbst, Sie verfehlen die Wirklichkeit, und das ist schlimm genug, aber Sie wollen manipulieren, Sie wollen weder aufklären noch kommunizieren. Genau das aber brauchen wir- denn das Leben siegt immer über die Lüge.

    BALLA BALLA

  41. Ähnlich wie der NSU-Komplex wirft Amri/Breitscheidplatz mehr Fragen auf,
    als beantwortet werden (können)!
    Um sich ein BILD zu machen, sollte man vor Ort und Augenzeuge gewesen sein.
    (. . . und wer war das schon?!)

    Das Video jedenfalls, das den LKW (Sattelzug) zeigen soll, wie er in den Weihnachtsmarkt reinfährt – ist nicht authentisch. Heutzutag auch FAKE genannt. Der LKW fährt eindeutig am Weihnachts-Markt vorbei!

    Das ist »true«! Mehr kann ich dazu nicht sagen, weil ich nicht vor Ort war.

  42. Ich zitiere mal aus Wiki: „Der Generalbundesanwalt ist ein politischer Beamter. Er soll die kriminal- und sicherheitspolitischen Ansichten und Ziele der jeweils amtierenden Bundesregierung teilen und kann jederzeit in den einstweiligen Ruhestand versetzt werden.“

    Salopp gesagt ist das also Merkels persönlicher Abmahnungsanawalt. Selbstverständlich wird man von der Seite nix zu all den kausalen Folgen der offenen Grenzen und des angeordneten Staatsversagens hören. Da könnte man die Merkel auch gleich persönlich fragen…

  43. Die Politik ist zum Showbussiness verkommen. Man macht ein freundliches Gesicht und vermeidet hässliche Bilder. Der Zuschauer soll Gefühle bekommen und den Eindruck haben, er lebe in einer heilen Welt. Dabei ist nichts so wie es scheint. Nur die hässlichen Schauspieler auf der Bühne, die sind echt.

  44. @sauer11mann 23. August 2018 at 07:31

    @Pedo Muh.
    ich empfehle Bestellungen bei antaios.de
    ….

    ach ja, ganz vergessen,

    Buch ist schon bei amazon in Versand-Bearbeitung
    (Stornierungen mache ich generel nicht gerne)

    Bei antaios.de habe ich aber Thilo Sarrazin’s neues Buch bestellt 🙂 Lieferung vorraussichtlich am 28.08.2018

  45. Ein schutzsuchender Tschetschene flüchtet aus dem furchtbaren Putin-Land in die alleaufnehmende BRD, um hier mit anderen Massenmorde gegen uns zu planen?!
    Und man kannte ihn seit Jahren, hatte ihn schon 2016 zu Hause aufgesucht und gewarnt als Gefährder….. und er „betete“ da, wo Amri betete…..!

    Ja, wenn man nur wollte..:

    Vor einem Jahr, am 5.9.17, wurde die Kunsthistorikerin Susanne Fontaine im Berliner Tiergarten getötet. Festgenommen wurde ein Mann aus Tschetschenien.
    Allein 2015 sei der Tscheschene innerhalb von zwei Monaten sieben Mal straffällig geworden; darunter wirklich widerwärtige Gewalttaten gegen alte Menschen, gegen alte Frauen, die alleine waren. Er hat sie bestohlen und er hat sie geschlagen.
    Ilyas A. [17] sollte er ausgewiesen werden. In Russland habe er weder Familienangehörige, noch gab es eine soziale Institution, die den Minderjährigen aufnehmen wollte – eine Abschiebung darf nicht stattfinden…
    Ilyas A. wurde am 10.8.17 18 Jahre alt. Drei Monate vor seinem Geburtstag hätte man ihn bereits in Abschiebehaft nehmen können. Doch es geschah NICHTS!
    Vier Wochen später war Susanne Fontaine tot.
    Jetzt kommt das Spannende an der Sache:
    Der 18jährige Mörder wurde zu einer lebenslangen Strafe als ERWACHSENER verurteilt.
    Ob das an dem Opfer liegt…… wenn man nur wollte…..

  46. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 23. August 2018 at 06:47

    Wen wundert das? Wer FÜR mohammedanische Mörder demonstriert, wer für das Schächten von Tieren (wo man Tiere schächtet, da schächtet man bald auch Menschen – als abgewandeltes Zitat) eintritt, bloß weil Anhänger irgendeiner „Religion“ nur glücklich sind, wenn sie Fleisch von bestialisch zu Tode gequälten Tieren fressen dürfen, den scheren doch Millionen gequälte Ferkel nicht!
    Sozialismus ist an sich ja nur eine Irrlehre, aber vorsätzlich betrieben ist er ein Verbrechen.

  47. Heisig haben sie ermordet… (Sie hatte zuviel ans Tageslicht gebracht, was SIE lieber verhindern…)
    Ulfkotte haben Sie ermordet… (Er hatte zuviel recherchiert… und ihnen unliebsame Tatsachen in seinen Büchern veröffentlicht…)
    Es wird nicht so einfach sein, den (wesentlich) jüngeren Stefan Schubert ebenfalls einfach so zu ver-„selbstmorden“…

    …obwohl: wenn ich mir die jungen 18-25 jährigen Döner-Morde Zeugen so ansehe, die auch plötzlich einfach so „sterben“….oder sich unmittelbar vor der Zeugenaussage „selbst morden“… !!!

  48. an Freya- 23. August 2018 at 10:04

    Ihr: ‚BALLA BALLA‘- wie ich schon sagte- Sie sind psychotisch, Ihre Kommunikation ist auf dem Level des Kranken angekommen.

    Es geht bei Ihnen um eine komplexe Abwehr des Wirklichen und eine Verwechslung der Zeitebenen- DIE Krankheit unserer Zeit!!!
    .. DAMALS, als Sie ein Kind waren, war alles hoffnungslos verloren. DAS ist real (!)l.
    Mit der realpolitischen Situation aber hat das nichts zu tun. Das sind zweierlei Paar Schuhe. Leute wie Sie versuchen, im Deckmantel der Rationalität, alles ‚pro Untergang‘ zu trimmen. Als müßte es so sein…
    … und damit stehen Sie voll im Einklang mit den Kreaturen, die bei Antifa und Geheimdiensten jetzt so heftig werkeln. Man sagt dazu in Regierungskreisen: ‚ Waisenkinder waren schon immer die besten Rekruten‘.

    Wir leben jetzt im Zeitalter des Hasses- die ungeliebten und unerwünschten Kinder geben hier und da den Ton an, all dies Macrons, Merkels, Maos, Hitlers, Junckers… und stürzen alle ins Verderben. Weil Sie keine Vision vom Leben haben.
    Es geht nun darum, daß die Klugen und Lebenstüchtigen diesen Irren das Ruder aus der Hand nehmen. Das gilt auch für Sie. Leute wie Sie haben in dieser Welt nichts zu melden, nichts zu rücken, nichts zu sagen. Alles nur: BALLABALLA- arroganter Exud aus unvergorener Kindheit. Möge Gott Ihnen Gnade erweisen.

  49. Bei den Untersuchungsauschuss im Bundestag wir gar nicht ans Licht kommen, das wird ein Vertuschung-Ausschuss werden, weil
    sonst würden einige Hochpolitische Köpfe rollen, wenn die Wahrheit ans Licht kommt, und Licht scheuen die
    korrupten Vampiere, wie der Teufel das Weihwasser

  50. kitajima 23. August 2018 at 10:39

    Der Zuschauer soll Gefühle bekommen und den Eindruck haben, er lebe in einer heilen Welt.

    Ganz so ist das nicht!

    Zuerst einmal rollen über ALLE TV-Sender, ob ÖR oder Privat, rund um die Uhr Kriminalfilme mit z. T. üblen Grausamkeiten und auch pornografischen Einlagen.
    Das vermittelt den Zuschauern, die sich das antun, daß es überall Verbrechen gibt. Wenn dann der Nachbar überfallen und ermordet wird [aber nicht mit Messer!], dann sagen sie: Ja, so normal ist das alles heute, das sehen wir doch jeden Tag im Fernsehen.

    Aber dann kommen vermehrt nicht mehr die üblichen Verbrecher als Täter infrage, sondern es sind die schrecklichen Rechten. Ein junger blonder Mann knallt dann eben mal einen Fremdling von hinten ab usw.

    Und selbst Berichte über grausame Verbrechen scheinen viele nicht zu berühren.
    Ja, sie wollen es gar nicht wissen – bis sie selbst dran sind.

  51. Zweimal diesen Artikel auf unserer Facebookseite verlinkt, zweimal direkt gelöscht von FB. Jetzt einfach nur einen Text mit Verweis auf pi-news.

    Ein Wespennest !

  52. Bitte weiter gehen hier gibt es nichts zu sehen!

    Amri?
    Welcher Fall Amri?
    Ach sie meinen die Reality-Show vom Weihnachtsmarkt in Berlin?
    Ja, das war doch die TV-Show im Geiste von Orson Welles Krieg der Welten.
    Scripted Reality, Docutainment.
    Alles andere sind Verschwörungstheorien.

  53. Mit Mauern und Lügen versucht sich dieser CIA-Apendix BRD, als 51. Staat der USA, aus dem Sumpf zu tanzen. Mit Merkel, als willfähriger Watschelente, die sich als gehorsame Vortänzerin versucht, weil sie evtl. vom US-Deep State, aufgrund ihrer Stasivergangenheit erpresst wird.
    Oder hat sie evtl. schon zu ihrer SED-Zeit für Uncle Sam spioniert?
    Jedenfalls ist diese Frau vom DDR Geiheimdienst gepampert worden und hat alle Vorzüge der DDR-Genossen genossen. Wie z.B. das Studium, dann auch noch Kernphysik. Dann die Tatsache, dass Merkel MIT Ehemann vor der Wende in den Westen reisen durfte. Ein Unding und reiner Wunschtraum für jeden 08/15 DDR-Bürger.
    Ausserdem wohnte sie eher abseits vom gemeinen Ost-Pöbel, wohl abgeschirmt.
    Sie war angeblich in der Sauna, als die Mauer fiel. Ich denke, sie hat kistenweise Akten geschleppt an dem Abend und kam deshalb extrem ins schwitzen.
    Wenn sie schon früher geheim für den Westen tätig war, der ja den Schulterschluss zw. Deutschland und Russland 100 Jahre erfolgreich verhindert hat, dann erklärt das auch Merkels Aufstieg unter Kohl.
    Sie hat alle russlandfreundlichen Politkollegen weggebissen. Ebenso bei der SPD.
    Wie?
    Sie kennt jede Leiche im Keller der Parteien.
    Jede.
    Ob nun aus ihrer Stasizeit oder durch den CIA. Wahrscheinlich durch beides.
    Merkel ist ein US-U-Boot. Wahrscheinlich schon zu DDR-Zeiten. Schlau, durchtrieben und gut beschützt. Nicht zuletzt hochgeschrieben von CIA-Springer und der Times.
    Wir kennen sie daher als Miss World, mächtigste Frau der Welt, Kanzlerin der Herzen und den ganzen anderen Quatsch.

  54. Haremhab: der LKA Beamte war doch dort als Beobachter und nicht privat, diese privat Ausrede glaubt doch wohl niemand und er wollte nicht dass sein Gesicht im TV erscheint

  55. Kein OT – Thema Abschiebung von „Gefährdern“

    Kranke linke Denke [Rechtschreibfehler wurden mitkopiert. Hervorhebungen durch mich.]

    Hedy14 ?Freitag?, ?17?. ?August? ?2018

    Die Frage ist: was BRINGT es überhaupt. sogenannte „Gefährder“ abzuschieben? Aus den Augen, aus dem Sinn? Hier kann man sie überwachen und wenn sie Schritte unternehmen die tatsächlich ein Risiko darstellen könnten oder Indizien für eine starfbare Absicht sind, dann kann man sie festnehmen und einsperren. Abgeschoben könne sie untertauchen und sich neu organisieren, sich falsche Ausweise besorgen, Kontakte knüpfen und irgendwann entweder hier oder woanders tatsächlich zur Gefahr werden. Selbst wenn sie im Ausland inhaftiert werden, braucht es nur einen Regierungswechsel, Schalmperie, Bestechung oder einen Überfall durch Rebellen o.a. um sie zu befreien. Und wenn sie das nicht tun sondern nur normal asozial, unbeherrscht und gewalttätig sind, ist es unproduktiv sie in Länder abzuschieben, die schon genug Sorgen haben Konflikte in Griff zu kriegen. Dagegen wenn sie geläutert oder desillusioniert vom Kampf sind und nur ihre Ruhe suchen, ist die Abschiebung überflüssig. Was also soll der ganze Abschiebungs-Driss, her unser Ansehen beschädigt, Ressourcen bindet, diplomatisches Potential verschwendet und aller Wahrscheinlichkeit nach kontraproduktiv ist?

    Nachzulesen hier:
    https://rp-online.de/politik/deutschland/fall-sami-a-wie-der-staat-mit-gefaehrdern-umgeht_aid-25386063

  56. Freya- 23. August 2018 at 08:45

    @ jeanette 23. August 2018 at 08:28

    Ratte ist diskrimierend!

    Man sagt nicht mehr Ratte, sondern Nagetier mit Kanalisationshintergrund ?

    Hihi, der ist gut.

  57. Die geschilderte Struktur untersteht doch unserem LINKEN ROT-GRÜNEN POLITMILIEU. Gut, SCHWARZ ist auch involviert. Die werden schon einen Grund haben, komplett zu mauern. Hier soll doch wieder was vertuscht werden. Bin mal gespannt, welcher Staatsanwalt das Thema mal übernimmt und eine Anklageschrift
    erstellt. Wetten, das macht keiner. Da kommt dann der Bundesanwalt, der direkt vom Justizminister gefeuert werden kann, und pfeift einen GUTMEINENDEN Staatsanwalt schnell zurück. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Was politisch nicht gewollt ist, wird nicht umgesetzt.

  58. almighurt 23. August 2018 at 18:25

    Freya- 23. August 2018 at 08:45

    @ jeanette 23. August 2018 at 08:28

    Ratte ist diskrimierend!

    Man sagt nicht mehr Ratte, sondern Nagetier mit Kanalisationshintergrund ?
    ——————————-

    🙂 🙂

  59. — BKA verweigert jegliche Presseanfrage zum Amri-Regierungsskandal —

    Ist doch verständlich, weil diese Verbrecher darin involviert sind, denn wäre es nicht so, was hätten sie zu befürchten?
    Gegen die deutsche Schwerverbrecher-Regierung ist Hitler „nur“ ein Wolf. Adolf hätte seine helle Freude an diesen gewissenlosen Links/Roten Verbrechern und ihren Moslem Freunden.

  60. Saddler
    — Sie hat alle russlandfreundlichen Politkollegen weggebissen —

    Merkel hat keine Russlandfreundlichen Politiker weggebissen. Vielmehr stand sie immer in der Macht Rußlands und im Osten unter russischer Besatzer sowie der Stasi/SED und für die hat sie gearbeitet, was sie bis heute tut. Da bin ich mir ziemlich sicher, auch wenn es nach außen hin anders aussehen soll. Nur ein Mensch ohne Intelligenz würde das Spiel nicht erkennen. Schon Kohl war ein großer Rußlandfreund und hat Milliarden Steuergelder nach Rußland verschenkt, damit dort das Waffenarsenal vernichtet werden sollte, doch Kohl war ein Idiot, denn der hat nie was bemerkt, weil er immer mit dem Kopf durch die Wand ist, doch die Russen haben mit den Milliarden nicht abgerüstet, sondern neu aufgerüstet. Schließlich ist jedem auch noch so Blöden bekannt das Rußland mit dem Wettrüsten völlig am Boden lag. Also woher wäre das Geld sonst noch geflossen wenn nicht vom deutschen Steuerzahler unter Kohl, diesem elenden Verbrecher. Nur so wurde Rußland wieder stark und Merkel steht auch weiterhin unter Rußlands Arm, wie gehabt, denn diese Hochverräterin kennt es nicht anders.

Comments are closed.