Enthüllungsbuch "Die Destabilisierung Deutschlands" auf Platz 20 der Spiegel-Bestsellerliste.
Print Friendly, PDF & Email

Die Leser haben entschieden und damit das Schweigekartell der Mainstream-Medien endgültig in die Bedeutungslosigkeit verbannt: Schon in der zweiten Woche nach Verkaufsstart des brisanten Enthüllungsbuches aus dem Rottenburger KOPP Verlag schafft es das regierungskritische Werk in die Spiegel-Bestsellerliste.

Das letzte Kapitel des neuen Buches „Die Destabilisierung Deutschlands“ von Ex-Polizist und Bestsellerautor Stefan Schubert ist für einen Polit- und Geheimdienstskandal bestens geeignet (PI-NEWS berichtete). Auch in den Deutschen Bundestag haben es Schuberts Enthüllungen um den Moslem-Terroristen Anis Amri bereits geschafft.

Grund genug für die regierungstreue Medienlandschaft in Deutschland, das für das Merkelregime hochbrisante Buch in Gänze zu ignorieren.

Doch auch dieses Mal haben die Leser dem breit angelegten Schweigekartell der Mainstream-Medien einen gehörigen Strich durch die Rechnung gezogen. Das bei Altparteienpolitikern und linksgrünen Pressevertretern unliebsame Buch steigt schon in der zweiten Woche nach Erscheinungsdatum auf Platz 20 in die Spiegel-Bestsellerliste ein.

Dieser Erfolg dürfte dem Enthüllungsbuch des Sommers weiteren Auftrieb verleihen und der wissenswerte Inhalt so einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich werden. Der Druck auf die für diesen Skandal verantwortlichen Politiker unter der Führung von CDU-Bundeskanzlerin Angela Merkel steigt.

Das Blog Philosophia Perennis hat kürzlich weitere pikante Details aus dem Buch preisgegeben.

Bestellinformation:

» Stefan Schubert: Die Destabilisierung Deutschlands, 22,99 €, hier bestellen!


BITTE der PI-NEWS-REDAKTION an die Leser: Hochbrisante Enthüllungsbücher aus dem Rottenburger KOPP Verlag haben es auf dem „freien“ Buchmarkt mitunter etwas schwerer (PI-NEWS berichtete hier, hier oder hier). Wir bitten unsere Leser daher vorsorglich darum, der PI-NEWS-Redaktion ungewöhnliche Feststellungen in Bezug auf das neue Enthüllungsbuch im Netz und/oder in der Buchhandlung vor Ort mit Screenshot oder brauchbarem Lichtbild per Email zur Kenntnis zu reichen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

89 KOMMENTARE

  1. Da wird der „Spiegel“, wie bei Sieferle, sicher noch entsprechende Korrekturen vornehmen. Auf die Begründung kann man gespannt sein…

  2. Da darf man gespannt sein, wann die Redaktion die Bestselleliste wieder manipuliert. Sieferle lässt grüßen.

  3. Bei der Bestenliste wird noch einiges geändert. Kann ja nicht sein, daß kritsiche Bücher oben stehen.

  4. Veranstaltungshinweis der AFD-Fraktion am 21.8.2018 im Kieler Landtag

    „Fraktion im Dialog mit Michael Paulwitz:
    Tatort Deutschland: Die Schicksale hinter der Statistik.
    http://afd-fraktion.sh/images/events/20180821.FID.Tatort.Deutschland.Banner.jpg

    Der Autor und Journalist Michael Paulwitz („Deutsche Opfer, fremde Täter. Ausländergewalt in Deutschland.“) berichtet, wie sich die Sicherheitslage insbesondere seit 2015 bis heute verändert hat.
    Im Anschluss stehen der Autor und die Abgeordneten der AfD-Fraktion für Fragen zur Verfügung. Gemütlicher Ausklang des Abends bei Brezeln und Getränken.

  5. Ein ganz toller ERFOLG ❗

    Jetzt müssen wir es nur noch auf Platz 1 hieven – und da muss es solange stehen bleiben, bis die widerliche Politmischpoke in Berlin zurücktritt oder getreten wird ❗

    Ich werde es zu diesem Zweck nochmal kaufen…

  6. Wenn sich nun auch die lesende „Elite“ für dieses Thema interessiert,dann zeigt
    dies überdeutlich,daß genügend Menschen die Nase voll haben!
    Tja Siggi,nicht nur das Pack und die tumben Rechtspopulisten wappnen
    sich zum Kampf gegen das Merkelsystem.
    Viele Deutsche wollen eure Lügen nicht mehr glauben und sind froh,
    sich ausserhalb der Lügenpresse und dem GEZ gemästeten Flunker TV,informieren zu können,
    so langsam hege auch ich wieder die Hoffnung,daß die Tage der Volksverräter gezählt sind!

  7. Das rotgrüne Meinungsmonopol bröckelt und bröckelt.

    Die rotgrünen Deppen und Spinner haben langsam die Meinungshoheit verloren.

    Dank dem Internet und hier gilt dem Dank besonders PI-news! 🙂

  8. Merkel hat mit der totalen Asylflutungs- und Islamisierungspolitik eine Abwärtsspirale in Richtung eines Shithole-Land der Dritten Welt in Bewegung gesetzt.

    Die zu Millionen nach Deutschland gelockten oder aktiv eingeflogenen scharia-asozialen Analphabeten, Raubnomaden, Allahkrieger und Kriminelle aus Afrika und Arabien werden in kürzester Zeit Deutschland an seine Leistungsgrenzen bringen. Jetzt schon sind große Teile unserer Städte No-Go-Areas, heruntergekommene Slums und Scharia-Gebiete wo der IS das Sagen hat.

    In wenigen Jahren beginnen die Gäste von Frau Merkel mit ihrem militärischen Krieg (Dschihad) gegen Ungläubige. Dann haben wir Dank der irren Merkel Zustände wie jetzt schon in Syrien, Irak oder in Teilen von Afrika.

    Die Merkel-Gäste werden ihre Affen-Scharia mit blutiger Gewalt in Deutschland durchsetzen. Das Kapital wird fluchtartig Deutschland verlassen und unser Wohlstand, unsere Freiheit und unser Leben wird Dank der irren Kanzlerin durch die vielen Goldtücke vernichtet werden.

  9. es ist so wie es ist.die ,,ddr,, hatte den großen bruder in der su. heute haben wir immernoch die USA im nacken-nach dem verlorenen krieg ! es gibt genügend aussagen von deutschen politikern aus denen hervorgeht: deutschland war zu keinem zeitpunkt nach dem 8./9. mai 1945 souverän-punkt !

  10. Der Moslem-Terror ist gewollt!
    .
    Merkel und ihre Schergen holen mit voller Absicht fanatische moslemische Terroristen ins Land und wir müssen sie auch noch alimentieren und evtl. durch Behördenversagen STERBEN!
    .
    Wie krank ist diese Merkel-Politik noch?
    .
    .
    Ungelöstes Islamismus-Problem
    .
    Tschetschenen haben Brandenburgs islamistische Szene übernommen
    .
    Gelten als gefährlichste Zuwanderergruppe in Brandenburg

    .
    Besonders schwer wiegt die Erkenntnis, dass Tschetschenen die islamistische Szene des Landes übernommen haben. Obwohl mit 5000 Personen gegenwärtig nur etwa die Hälfte aller bislang nach Brandenburg eingereisten Tschetschenen auch vor Ort untergebracht ist, gelten diese als gefährlichste Zuwanderergruppe. Eine Erklärung dafür findet sich im aktuellen Landesverfassungsschutzbericht. Dort heißt es: „Der islamistische Extremismus in Brandenburg ist vorwiegend durch Migranten aus dem Nordkaukasus geprägt […] Unter diesen Nordkaukasiern sind Anhänger des Kaukasischen Emirates (KE), einer terroristischen Organisation im Nordkaukasus, die vor Ort einen unabhängigen Gottesstaat anstrebt […] Deutschland wird als Ruhe- und Rückzugsraum genutzt.“
    .
    https://www.focus.de/politik/experten/osthold/ungeloestes-islamismus-problem-tschetschenen-haben-brandenburgs-islamistische-szene-uebernommen_id_7776597.html

  11. Im Interesse der CIA ? Also hat es wieder nichts mit dem Islam zu tun?

    Anis Amri war ein Dschihadist und ein in Italien verurteilter Straftäter , der dem Koran und Mohammed folgte und die damit einhergehende Gewalt ausübte.

    Amri reiste mit dem Beginn der Flüchtlingskrise am 6. Juli 2015 illegal nach Deutschland ein. Er meldete sich auf dem Polizeirevier Freiburg-Nord, gab an, er komme aus Tunesien und wolle Asyl beantragen. Sein Name sei „Anis Amir“ und er sei am 22. Dezember 1992 geboren.

    Und das er 4 Jahre vorher in Italien eingereist ist, bestätigt nur die Lächerlichkeit des Asyl-Systemversagens und der ganzen Refugee-Welcome-Klatscher.

  12. Warum kam der Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri nicht in Ravensburg in Untersuchungshaft?

    Amri war einige Monate vor seinem verheerenden Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Toten und über 100 Verletzten im Dezember 2016 in Friedrichshafen am Bodensee festgenommen worden. Am 30. Juli holte die Bundespolizei den Mann nach einem Tipp des Berliner Landeskriminalamtes kurz vor der Ausreise in die Schweiz aus einem Fernbus. Bei ihm wurden zwei gefälschte Pässe gefunden.

    Obwohl Amri im polizeilichen Informationssystem INPOL als Person ausgeschrieben ist, die „dem islamistischen Spektrum zuzuordnen“ sei, wird er am 1. August 2016 aus der Justizvollzugsanstalt entlassen. Die Staatsanwaltschaft und das Amtsgericht Ravensburg hatten sich mit dem Bescheid aus dem nordrhein-westfälischen Kleve zufriedengegeben, Amri solle entlassen werden, weil für eine Abschiebung die notwendigen Papiere fehlen.

    https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/ravensburg/Warum-kam-der-Weihnachtsmarkt-Attentaeter-Anis-Amri-nicht-in-Ravensburg-in-Untersuchungshaft;art372490,9610473

  13. nicht ganz off Topic.

    mit solchen

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/zahl-gemeldeter-antisemitischer-straftaten-steigt-deutlich/ar-BBLEqNs?ocid=spartandhp

    Meldungen wird wieder mal politkorrekt „Stimmung“ geschürt und man VERARSCHT wird.

    zitat daraus:

    „Die Zahl gemeldeter antisemitischer Straftaten hat im ersten Halbjahr deutlich zugenommen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg sie von 362 auf 401 – ein Anstieg um 10,7 Prozent.

    Der Anstieg ist maßgeblich durch eine Zunahme in der mit Abstand größten Untergruppe verursacht, der rechts motivierten Täter.
    Sie verübten 349 Taten (erstes Halbjahr 2017: 334).
    Aber auch in allen anderen Untergruppen wuchs die Zahl der antisemitischen Taten: bei links motivierten Tätern (6)
    ebenso wie bei solchen mit ausländischer Ideologie (12)
    und religiöser Ideologie (9)…..“

    Anzahl der Juden in Deutschland laut Wiki
    „Die jüdischstämmige Bevölkerung Deutschlands, zu der neben den praktizierenden und bekennenden Juden auch deren Familienangehörige und andere jüdischstämmige Menschen im Land zählen, wird auf etwa 250.000 geschätzt.:“

    d.h. nur ein Bruchteil davon dürfte via Kleidung o.ä. für außenstehende als Juden erkennbar sein.

    zitat ebendort zu Neonazis
    „Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat 2010 mit 5.600 Neonazis 600 mehr als im Vorjahr registriert.[3] Die Anzahl der gewaltbereiten Rechtsextremisten habe sich zudem von 10.000 auf 10.400 erhöht. Für 2016 wird die Zahl der Neonazis vom Verfassungsschutz auf 5.800 geschätzt.[4] “

    zitat ebendort zu per Moslems, die in ganz weiten Teilen sagen wir mal „judenkritisch eingestellt sind“:

    „Die Anzahl der Muslime in Deutschland wird für 2015 auf etwa 4,4 bis 4,7 Millionen Menschen geschätzt, was 5,4 bis 5,7 % der Bevölkerung entspricht. “

    Dazu kommen dann nochmal 1-2 mio. seit 2015 eingesickerte „Flüchtlinge“, die zu 95% Moslems sind.

    Preisfrage : wie hoch ist die Chance, daß ein erkennbarer oder bekannter jude und ein Neonazi sich in Deutschland begegnen in Relation zu wie hoch ist die Chance , daß ein ebensolcher Jude Mitgliedern letztgenannter Gruppe begegnet ?

  14. Deutsches Eck 8. August 2018 at 16:31

    Merkel hat mit der totalen Asylflutungs- und Islamisierungspolitik eine Abwärtsspirale in Richtung eines Shithole-Land der Dritten Welt in Bewegung gesetzt. (…)

    Schlafschafe sind sind erwacht und haben heute diese hate speech mit Bitte um Weiterverbreitung verschickt. Ob der Text wirklich von Jeff Foxworthy stammt, kann ich nicht nachprüfen:

    „`Ich schicke Dir mal etwas, dem ist nichts hinzu zu fügen. Es ist einfach nur wahr. Ich habe lange nicht mehr so etwas Kluges gelesen.

    ,,Jeff Foxworthy, Comedian:
    „Es ist seltsam – man darf über Katholiken Witze machen, den Papst durch den Kakao ziehen, über Juden, Christen, Iren, Italiener, Polen und weiß Gott über wen lachen, aber über Moslems (sagt man) gehört es sich nicht Witze zu machen. Ich bin überzeugt, dass je eher wir Normen und Regeln haben, die für ALLE gleichermaßen gelten, desto besser wird es für ALLE sein.“

    „Moslems sind unglücklich! Sie sind unglücklich in Gaza… Sie sind unglücklich in Ägypten, Libyen… Sie sind unglücklich in Marokko, im Iran, in Irak, in Jemen… Und auch in Afghanistan, Pakistan, Syrien, Libanon und in anderen muslimischen Ländern.

    Nur wo sind sie glücklich? Sie sind glücklich in den USA … Sie sind glücklich in Australien… Sie sind glücklich in England, in Frankreich, in Italien und Deutschland, in Schweden, in Norwegen und in anderen europäischen, nichtmuslimischen Ländern.

    Zusammengefasst: Prinzipiell sind sie glücklich in jedem nichtmuslimischen Land und unglücklich in jedem muslimischen Land.

    Und wen machen sie dafür verantwortlich?

    Nicht den Islam. Nicht irgendjemand aus dessen Führung. Nicht sich selbst. Sie machen dafür die Länder verantwortlich, in denen sie selbst glücklich sind! Sie wollen diese Länder verändern, dass diese Länder so werden wie die, aus welchen sie gekommen sind und in denen sie so unglücklich waren!

    Man kann nicht aufhören sich zu wundern und zu staunen! Wie, zum Teufel, können die so dumm sein? Und wir? Und wir erlauben denen unsere Länder in Islamische zu verwandeln. Sind wir Demokraten oder einfach dämlich?

    Wenn Sie reines Heroin konsumieren, aber den Alkohol als moralisch verwerflich einstufen, sind Sie wahrscheinlich ein Moslem.

    Wenn sie ein Maschinengewehr für $2.000, und einen Raketenwerfer für $5.000 besitzen, und gleichzeitig sich keine Schuhe kaufen können, sind sie wahrscheinlich ein Moslem.

    Wenn Sie mehr Ehefrauen haben, als Zähne, sind sie wahrscheinlich ein Moslem.

    Wenn Sie ihren Hintern mit bloßer Hand abputzen, aber ein Schweinesteak für unrein halten, sind Sie wahrscheinlich ein Moslem.

    Wenn Sie alles, was hier geschrieben ist, für beleidigend und rassistisch halten, und diese Nachricht nicht an ein paar Kontakte weiterleiten, sind sie wahrscheinlich ein Deutscher „`

  15. Haremhab 8. August 2018 at 16:37
    Niedersachsen: Flüchtlingsunterkunft in Bliedersdorf angegriffen.

    Hm geht es schon um Territoriale Verteilungskämpfe,wie einst in Chicago?
    Da hatte jemand ein „Hühnchen“ zu rupfen und wenn so etwas nicht sofort,
    in dieser ganzen Links verdreckten Republik ,durch Lügenpresse und Migrantenfunk bekannt
    gemacht wird, ist auch kein Rächter Hintergrund der Auslöser!
    Man braucht sich ja nur vorzustellen,was dann schon am „kochen“ wäre,vom Staatsschutz,bis
    zur Mahnwache,rund um das Gelände,wäre alles in Position gebracht worden.

  16. Haremhab 8. August 2018 at 16:24

    Tagesdosis 8.8.2018 – Der Drops ist gelutscht, Freunde

    *https://www.youtube.com/watch?v=oYLX6sbSurQ

    Nur weil dir langweilig ist, musst du nicht jeden gequirlten Sche*ß hier als OT einstellen.

  17. Bericht: 254 Fehler der Berliner Polizei im Fall des Attentäters Anis Amri – Viele abgehörte Telefonate wurden nicht übersetzt

    Interne Ermittler haben einem „Spiegel“-Bericht zufolge zahlreiche weitere Versäumnisse der Berliner Polizei im Fall des Attentäters Anis Amri entdeckt.

    Die Berliner Polizei ist längst von Clan Mitgliedern unterwandert, und/oder es fehlen ihnen die Kapazitäten, siehe Personalmangel und Anzahl der potentiellen Dshihadisten.

    So seien abgehörte Telefonate nicht übersetzt und Observationen zu früh beendet worden, berichtet das Magazin aus dem 188 Seiten langen Bericht der Taskforce „Lupe“, die der Berliner Polizeipräsident im Mai vergangenen Jahres eingesetzt hatte. Damit seien Chancen verpasst worden, Amri frühzeitig ins Gefängnis zu bringen.

    Die Berliner Ermittler hätten es versäumt, „Vorgänge zusammenzuführen, Ermittlungen zu bündeln und auszuweiten sowie zielgerichtet Maßnahmen der Inhaftierung oder der Abschiebung gegen ihn zu initiieren“, zitierte der „Spiegel“ aus dem Polizeibericht. Insgesamt stellte die Taskforce demnach 254 Mängel im Umgang mit Amri fest, 32 bezeichnete sie als schwer, weil sie sich auf das Ermittlungsergebnis ausgewirkt hätten.

    So sei in 590 der abgehörten Telefongespräche von strafbaren Handlungen die Rede gewesen, es habe klare Hinweise auf mindestens zehn verschiedene Straftaten Amris gegeben. Die Ermittler hätten allerdings jedes vierte Telefongespräch erst gar nicht auf Deutsch übersetzen lassen. Andere Dialoge seien nur unzureichend übersetzt worden.

    Insgesamt rügten die Kontrolleure eine „grob lückenhafte Aktenführung“. Konkrete Hinweise auf einen geplanten Anschlag habe es in den Telefonaten allerdings nicht gegeben.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-polizei-fehler-im-fall-anis-amri-hunderte-hinweise-auf-straftaten-a-1202819.html

  18. @ Blimpi 8. August 2018 at 16:48

    Messereinsatz bedeutet Migranten. Aber in den Medien sind Deutsche immer Schuld.

  19. @ Frek Wentist 8. August 2018 at 16:51
    Haremhab 8. August 2018 at 16:24

    Tagesdosis 8.8.2018 – Der Drops ist gelutscht, Freunde

    *https://www.youtube.com/watch?v=oYLX6sbSurQ

    Nur weil dir langweilig ist, musst du nicht jeden gequirlten Sche*ß hier als OT einstellen.

    Was bist du den für ein Proll?!

    Andere interessiert der Link.

  20. @ Frek Wentist 8. August 2018 at 16:51

    Ich korrigiere mich, den Iraner kenFM will ich auch nicht sehen.

  21. Drohnenpilot 8. August 2018 at 16:43

    Der Moslem-Terror ist gewollt!
    .
    NACHTRAG…

    .
    Jeder sollte sich mal fragen..
    .
    Warum will uns die Merkel-Regierung hunderte oder gar Tausende tschetschenischer Terroristen in Brandenburg oder Bundesweit… diese Terroristen als Flüchtlinge verkaufen. ?
    .
    .
    Gut…. die Russen sind froh dieses Gesindel los zu sein..
    .

  22. Die „deutschen“ Politiker nähern sich doch lieber dem Islamischen Staat Iran an, als mit geneigtem Kopf wegen der Unzulänglichkeit ihrer Leistungen Mr. Trump oder den Chef des größten Landes der Erde, Putin, klaren Blickes in die Augen zu schauen. Wer jetzt noch nicht weiß, wohin der Weg der Bewohner des deutschen Landes hinführen wird, dem wird ein böses Erwachen beschert, wie 1453 den Griechen, als sie Morgens erwachten und das Turkvolk die Kette des Bosporus überwunden hatte.

  23. NRW-Verfassungsschutzbericht 2018: In NRW gibt es 3000 Salafisten, davon 800 die gewaltbereit sind. Die also jederzeit einen Anschlag wie Anis Amri in Berlin auf den Weihnachtsmarkt verüben können.

  24. Ich halte dieses Buch einer jungen Türkin fast noch für spektakulärer. Es ist schlicht Seite für Seite ein Hammer:

    https://www.amazon.de/Ihr-Scheinheiligen-Doppelmoral-Parallelwelt-Deutschtürken/dp/3453604733/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1533740533&sr=8-1&keywords=scheinheiligen

    „Vielen Deutschtürken gelingt es gerade durch ihre äußerliche Angepasstheit, die Mehrheitsgesellschaft darüber hinzwegzutäuschen, dass hinter den verschlossenen Türen ihrer Wohnungen nach wie vor die Regeln der Parallelgesellschaft gelten.“

  25. zu bliedersdorf sagt mir mein bauchgefühl:entweder haben einige hardliner mal die schnautze voll gehabt oder es war :false flag !

  26. Der Druck im Kessel steigt

    Zwei Großeinsätze in einer Woche
    Clan-Kämpfe auf offener Straße: Warum die Wut der Essener immer größer wird

    Zwei Mal innerhalb weniger Tage musste die Polizei in Essen zu Großeinsätzen wegen Straßenkämpfen rivalisierender Clans ausrücken. In den betroffenen Vierteln liegen die Nerven blank. Ein Sozialarbeiter und ein Stadtrat erklären, warum die Verbitterung und Frustration unter den Bürgern nun wächst. Von FOCUS-Online-Redakteur Ulf Lüdeke
    https://www.focus.de/politik/deutschland/zwei-grosseinsaetze-in-einer-woche-clan-kaempfe-auf-offener-strasse-warum-die-wut-der-essener-immer-groesser-wird_id_9385724.html

  27. OT

    Nach Großbrand in Siegburg – Merkel dankt Rettungskräften
    Deutschlandfunk · vor 4 Stunden

    Genesungswünsche der Kanzlerin nach Brand in Siegburg
    inSüdthüringen.de · vor 4 Stunden

    Bltzschnell und gelenkig dieses Mal, Das Mehrkill.
    PR-Aktion im Wahlkrampf.
    *würg*

    Brandursache noch unklar.
    Hoffentlich stellt sich hinterher nicht heraus, dass Kuffnucken dort geklaute und geschächtete Schafe
    gegrillt haben.

  28. OT
    Laut ZEIT wurde in Niedersachsen eine „Flüchtlingsunterkunft angegriffen“.
    Vielleicht ein „Verteilungskampf unter Drogendealern“?
    Oder „sollte im Norden auch der Widerstand wachsen“? – Das glaube ich eigentlich nicht.

  29. @VivaEspaña
    16:46

    Deutsches Eck 8. August 2018 at 16:31
    … Sie machen dafür die Länder verantwortlich, in denen sie selbst glücklich sind! Sie wollen diese Länder verändern, dass diese Länder so werden wie die, aus welchen sie gekommen sind und in denen sie so unglücklich waren! ….
    ******

    Klasse Statement 🙂

    Welcome to the Ballerburg!

  30. Der G20 -Terror in HH hat uns schön aufgezeigt…
    .
    Wenn der Bürgerkrieg oder der Moslem-Terror konzentriert und bundesweit gleichzeitig zuschlägt, ist die Polizei völlig überfordert und wir Bürger und unsere Städte sind dem Moslem-Terror preis gegeben.
    .
    Da geht’s dann nur noch ums nackte Überleben.. und kämpfen.

  31. @alexandros 8. August 2018 at 17:13
    Ich sage nicht, was ich von diesem „Bürgermeister“ und seinen Helfern halte.

  32. @schnullibulli 8. August 2018 at 17:06
    Nein. Das ist ein „interner Streit“ unter verschiedenen „Gruppen“. Eventuell auch auf „Gebietsansprüche“ einzelner „Organisationen“ beruhend: Wer darf hier verkaufen und wer nicht.
    Dass es im Norden „Widerstand“ gibt, glaube ich nicht.

  33. Prima zum Weiterleiten geeignet, bravo. Allein der ‚Blick ins Buch‘ auf Amazon und die Rezessionen schlagen brutale Kerben in die gutgläubige Medienhörigkeit des liberalen Bürgerblocks. Werde mit einem Kauf zum Platz eins beitragen.

  34. Die Lieblings Droge der Eliten: Kokain….
    In Italien gibt es eine neue Macht die Ndderaner haben sich ihren Platz in der Unterwelt mit Drogen Geschäften Erobert der Verkaufsschlager Kokain macht nicht nur die Frauen gefügig…..
    Meldung aus dem WEB to Day.

  35. Heute abend um 22.30 schlagen mal wieder die
    ÖFFENTLICH – „RECHTLICHEN“ VOLKSERZIEHER
    zu.
    Unter dem enigmatischen Titel „Kuhlenkampffs Schuhe“
    zeichnen sie mal wieder die Spur des (deutschen)
    Bösen, die bei der POST 68er – Nachgeburt
    schnurstracks von ADOLF zu KULENKAMPFF
    (die Älteren werden sich erinnern) führt und
    „DIE KONTINUITÄT DEUTSCHEN UNGEISTES“
    dokumentieren soll.
    Wieder einmal wird die KRIEGS/NACHKRIEGS –
    GENERATION von diesen linken Bastarden
    angepinkelt und als psychische Krüppel
    diffamiert.
    Dabei waren es genau diese Menschen,
    die mit ihrem Einsatz nicht nur die
    Baby – Boomer durchgefüttert hat
    (um sich zum Dank dafür von diesen
    NACHKRIEGS – ANTIFASCHISTEN anpinkeln
    lassen mußten), sondern auch die
    gesellschaftlichen Wohltaten ermöglicht
    hat, die daß LINKE GESINDEL jetzt an
    die halbe Welt verscherbeln will.
    Das Narrativ von der sogenannten
    „BLEIERNEN ZEIT“ (Filmtitel der 68er Schlampe
    VON TROTTA), die 50er Jahre als
    als trostlose VERDRÄNGUNGS – EPOCHE
    ist genau so absurd, wie die Darstellung
    der DDR als freudlose Kommunismus – Hölle.
    Nur mal so zur Erinnerung :
    Bis weit in die sechziger Jahre mußten in den
    USA SCHWARZE noch im hinteren Teil des
    Autobusses Platz nehmen.
    Und noch als die Beatles ihre ersten Hits
    hatten, konnte man in der TIMES
    Wohnungsannoncen lesen, die die
    Ausschlußkriterien NO DOGS OR BLACKS
    enthielten.
    Wer hatte da wohl den größeren Nachholbedarf.
    Aber woher sollen das diese linken NDR – ÄRSCHE,
    die sich ein Notexamen an der Bremer Uni
    ergaunert haben, wissen?

  36. @ NieWieder 8. August 2018 at 17:13

    Da steht was von Messeangriff. Deutsche fallen selten durch sowas auf. Was schließen wir daraus?

  37. OT
    Saudi-arabische Patienten müssen Kanada verlassen

    Der Streit zwischen Riad und Ottawa geht weiter: Saudi-arabische Staatsbürger, die sich zur Behandlung in kanadischen Krankenhäusern befinden, müssen diese verlassen. Das hat das Königshaus angeordnet.

    Ich glaube in Schweden hat es 3 Tage gedauert, bis die linke schwedische Außenministerin wieder „angekrochen“ kam. Wie lange dauert es bis die linken Politiker in Kanada sich entschuldigen?
    Der Punkt ist:
    Der „Westen“ hat nichts anderes als die Kohle. Er braucht die Kohle, um sie unter den Wählern zu verteilen. Die Kohle ist das Einzige, was den Westen noch am Leben hält. Also muss er vor allen kriechen, die ihm die Kohle wegnehmen könnten.

  38. @Haremhab 8. August 2018 at 17:23
    Das habe ich mir sowieso gedacht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass im Norden, der ums Verrecken nicht die AfD wählen will, so etwas passiert. Da leben doch nur „Gutmenschen“.
    Die ZEIT hat es auch nicht zu groß gepostet. Vermutlich rechnen sie auch schon mit so was.
    Allerdings die paar Kommentare überbieten sich wieder in linken „Ist es schon wieder so weit“-Erklärungen.

  39. Wenn das so weitergeht, wird die Speichel-Bestsellerliste wieder einmal mit der Nummer „zwei“ anfangen müssen und die Artikel über „rechte Verschwörungstheorien“ werden wuchern wie die Schimmelpilze.

  40. NieWieder 8. August 2018 at 17:13
    OT
    Laut ZEIT wurde in Niedersachsen eine „Flüchtlingsunterkunft angegriffen“.
    Vielleicht ein „Verteilungskampf unter Drogendealern“?
    Oder „sollte im Norden auch der Widerstand wachsen“? – Das glaube ich eigentlich nicht.“

    Ist doch wurscht.
    Hauptsache, es rappelt im Karton.

  41. Die Frage die ich mir immer öfter stelle ist die.

    Wird eine Gefängnisstrafe für diese Verbrecher noch ausreichen?

    Wenn ein Volk so systematisch belogen und betrogen wurde und vor allem dann wenn unschuldige Menschen deswegen zu Tode kamen dann ist diese Frage doch gerechtfertigt!

  42. Travis Bickle 8. August 2018 at 17:27
    Hier mal wieder was aus dem verblödeten Australien:
    Sudanessche Jugendliche terrorisieren Wohngegend in Melbourne.
    Anwohner leben in Angst, Polizei rät den Bürgern sich einzuschließen !!!!
    Nach „Ansprache“ durch die Polizei geschah NICHTS.

    https://www.smh.com.au/national/victoria/full-on-terrified-residents-watch-as-gang-of-youths-throw-rocks-damage-police-car-in-melbourne-s-north-west-20180808-p4zwce.html
    ———————————————————————————————–
    MOMENT MAL

    Ich dachte Australien hat ach so strenge Einwanderungskriterien, wie kann es dann sein, dass über 100 Sudanesen, dort die Einheimischen terrorisieren. Wie sind die in das Land gekommen?

  43. Das Video ist aufschlussreich und die Erklärungen des Buchautors klingen für mich sehr plausibel. So wie es aussieht, machen die zahlreichen „Behördenpannen“ im Fall Amri nun endlich einen Sinn, wenn auch definitiv keinen, der einen noch ruhig schlafen lassen würde. Ich hatte mich die ganze Zeit gefragt, warum ein schon in Italien zu einer langen Haftstrafe verurteilter und allen Behörden bestens bekannter Terrorist und Gefährder, der von seinem ersten Tag in Deutschland an auf der Liste der potentiell gefährlichsten und radikalsten Islamisten stand, so problemlos einreisen, einen Asylantrag stellen und sich nach Lust und Laune frei bewegen konnte und dabei auch noch fürstlich vom deutschen Sozialamt versorgt wurde, obwohl alle Sicherheitsbehörden und Polizeidienstellen, die mit ihm zu tun hatten, vor ihm gewart und seine Verhaftung und Abschiebung empfohlen hatten. Es war also nicht die Polizei, nicht die deutschen Ermittler und auch nicht die deutschen Geheimdienste, die bei Amri „versagt“ haben, sondern das alles ist auf höchste Anordnung der Politik passiert. Die Polizei hätte ebenso wie beim Beginn der Asylantenflut in 2015 und 2016 gerne gehandelt und sie hätte auch handeln und das Richtige tun können, aber die Politik hat sie nicht gelassen und dabei ganz bewusst in Kauf genommen, dass unschuldige Menschen durch Amri ermordet wurden. Sogar der Generalbundesanwalt, der ja laut Video informiert wurde und einen umfangreichen Bericht über die von Amri ausgehenden Gefahren erhalten hat, blieb allem Anschein nach trotzdem auf Anweisung von oben monatelang untätig, hat sich also in die Reihe der Mittäter eingeordnet. Man braucht nicht viel Phantasie, um sich auszumalen, wer sonst noch daran beteiligt war die beteiligten Behörden und deren Ermittler von weiteren Schritten abzuhalten, denn das kann nur auf Ministerebene oder höher entschieden worden sein. Soll heißen, an den Händen derjenigen, die bewusst entschieden haben, dass man Amri auf freiem Fuß und in Deutschland zu belassen hat, bis er seinen Anschlag begangen hat, klebt das Blut der totgefahrenen und erschossenen Opfer dieses Terroristen. Wie kaltblütig kann man als Politiker sein, wenn man die eigenen Bürger so einer Sache opfert, statt sie wie es der Amtseid verschreibt vor Mördern wie Amri zu schützen? Und wie viele Amris gibt es noch in unserem Land, von denen die Polizei weiß und die trotzdem von der Politik geschützt werden?

  44. Wenn alle Deutschen ihre Arbeit niederlägen, halbtags arbeiten würden oder auswandern, wäre der Spuk morgen vorbei. Solange alle wie blöde der Arbeit hintertrotten, bleibt alles beim Alten.
    Mut zur Lücke sagte mein Deutschlehrer immer.

  45. Nachher geht Dietmar Bär fremd: Im ZDF sucht er Tochter Emma, die mit Freund Max eine syrische Familie nach Deutschland schleusen wollte. Jetzt ist Emma verschwunden, vermutlich im IS-Puff, und Max ist traumatisiert, sowas macht man ja auch nicht, haben wohl zuviel öffentlich-rechtliches Fernsehen geguckt:

    https://www.zdf.de/filme/filme-sonstige/fuer-meine-tochter-102.html

    Nochmal: Auf der aktuellen „Spiegel“-Bestsellerliste steht Schuberts Buch noch nicht, also ist die Überschrift „erobert die Spiegel-Bestsellerliste“ etwas voreilig. Aktuell heißt 32/18:

    http://www.spiegel.de/kultur/literatur/spiegel-bestseller-hardcover-a-1025428.html

  46. Darf man wirklich erwarten, dass jemand der den Polizeidienst bereits vor 20 Jahren quittierte und laut Wikipedia zuletzt als Streifenpolizist eingesetzt war, Insiderkenntnisse im Fall Amri hat?

  47. @DumSpiroSpero
    Der springende Punkt ist doch vielmehr, ob diejenigen Personen, die für das Buch interviewt wurden, gut informiert waren und ihre Informationen preisgegeben haben. Die Fülle an Details und kleinen Begebenheiten, die bereits in dem kurzen Video erwähnt werden und die die schon länger bekannten Tatsachen in ihrer Stimmigkeit absolut perfekt ergänzen, bzw. die bestehenden Lücken sinnvoll füllen und schlüssig erklären, warum einige Dinge so passiert sind und warum viele notwendige Dinge nicht passiert sind, lassen zumindest darauf schließen, dass sich der Autor sehr lange und intensiv mit der Materie beschäftigt und die richtigen Leute gefragt hat. Nach mehreren Semestern, in denen ich Aussagepsychologie belegt hatte, kann ich mir wie ich glaube zudem in den meisten Fällen eine Beurteilung, ob jemand lügt und Geschichten erzählt, oder ob er die Wahrheit sagt und von seinen Aussagen überzeugt ist, zutrauen, und der Autor wirkt sehr glaubwürdig und überzeugend. Zudem muss es ja auch Gründe dafür geben, dass gleich mehrere für Terrorismus zuständige Polizeibehörden Amri auf dem Radar hatten und gleich mehrfach an verschiedener Stelle seine Gefährlichkeit betont haben, das aber immer von oben abgeblockt und die Polizisten von weiteren Ermittlungen und Handlungen abgehalten wurden. So etwas passiert ja nicht, weil die Polizeibeamten plötzlich keine Lust mehr haben und den islamischen Terroristen spontan doch noch für einen netten Menschen halten, sondern es muss etwas außergewöhnliches passiert sein, damit es soweit kommt. Es wäre also naiv und blauäugig zu denken, dass so etwas einfach nur so geschieht und Behörden in Reihe versagen, obwohl die ganz dicht an Amri dran waren und ja auch die richtigen Schritte bis hin zum Gang zum Generalbundesanwalt gegangen sind. Folglich kann die Anweisung Amri machen zu lassen auch nur von so weit oben gekommen sein, dass das Buch selbst dann noch das Potential für den größten politischen Skandal in der Geschichte der deutschen Terrorismusbekämpfung hätte, wenn sich nur zehn Prozent als zweifelsfrei beweisbar herausstellen. Ansonsten würde sagen, einfach mal das Buch lesen, bevor man in typisch linker Manier versucht den Autor auf persönlicher Ebene madig zu machen. 😉

  48. Freya- 8. August 2018 at 16:52

    @ Frek Wentist 8. August 2018 at 16:51
    Haremhab 8. August 2018 at 16:24

    Tagesdosis 8.8.2018 – Der Drops ist gelutscht, Freunde

    *https://www.youtube.com/watch?v=oYLX6sbSurQ

    Nur weil dir langweilig ist, musst du nicht jeden gequirlten Sche*ß hier als OT einstellen.

    Was bist du den für ein Proll?!

    Andere interessiert der Link.
    __________________________

    Warum gleich so barsch? Ziehen Wir nicht alle irgendwo hier am selben Strang!

    Und ja, einige interessiert es, einige nicht!

    Ken FM ist momentan ein wenig „angeschlagen“ wie man so hört…. 😉

  49. VivaEspaña 8. August 2018 at 17:08

    OT

    Nach Großbrand in Siegburg – Merkel dankt Rettungskräften
    Deutschlandfunk · vor 4 Stunden

    Genesungswünsche der Kanzlerin nach Brand in Siegburg
    inSüdthüringen.de · vor 4 Stunden

    Bltzschnell und gelenkig dieses Mal, Das Mehrkill.
    PR-Aktion im Wahlkrampf.
    *würg*

    Brandursache noch unklar.
    Hoffentlich stellt sich hinterher nicht heraus, dass Kuffnucken dort geklaute und geschächtete Schafe
    gegrillt haben.

    ____________________________

    :))

    Oder Kannibalen ein Picknick veranstaltet haben…

  50. Es muss so viel wie nur irgendwie möglich über dieses dreckige Sozialisten-Schweineluder ans Licht kommen.

  51. vielleicht kommentiert das Merkill mal wieder: „das Buch ist nicht hilfreich“ ohne es gelesen zu haben. Vielleicht verschwindet es auch plötzlich wieder von der Bestsellerliste. wäre ja nicht das erste mal.

  52. @ Ayse 8. August 2018 at 21:00:

    Wir befinden uns in der 32. Kalenderwoche, nicht in der 33. Die „Spiegel“-Bestsellerliste 33/18 ist folglich noch nicht erschienen; ich habe oben 32/18 (ohne Schubert) verlinkt.

  53. @ Heta 9. August 2018 at 03:29

    Buchreport veröffentlicht immer schon Mitwochs (nachmittags oder abends) die nächste Woche der Bestsellerliste… Von daher ist der PI-Bericht völlig korrekt und folgerichtig!

  54. Hallo Cybertobi

    Ich kann deinen Ausführungen sehr gut folgen aber gerade dein vorletzter Satz ist es ja, der mich zu meiner Frage veranlasste. Immerhin hat der Autor über ein ähnliches Thema schon einmal einen Roman geschrieben. Und darum geht es mir hier. Ich lese durchaus auch gern spannende Romane und wenn sich dieses Buch auch sehr spannend liest würde ich es mir in diesem Fall nicht kaufen. Auch wenn man es heute für möglich halten muss, dass sich alles genauso abgespielt haben könnte (und vieles sicherlich auch so ähnlich abläuft) möchte ich gerne auch mal wissen, was sich tatsächlich abgespielt hat und noch abspielt. Vermutungen stelle ich ja selbst genug an bzw. versuche andere, hier geäußerte Vermutungen mit meinen abzugleichen.

  55. „schafft es das regierungskritische Werk in die Spiegel-Bestsellerliste.“

    Das ist das eigentlich bemerkenswerte…

    Fragt sich nur wie lange, bis die Korrektur einsetzt…

  56. in keinem andern Land der Welt wäre so was nicht möglich, dass Leute ohne Papiere die Grenze passieren. Aber wahrscheinlich wollen das die Deutsche

  57. @ Ayse 9. August 2018 at 07:36:

    Seit heute steht „Buchreport“ mit der „Spiegel“-Bestsellerliste 33/18 im Netz, Schubert auf Platz 20. Dass Schubert da stehen bleibt, glaube ich aber erst, wenn die Liste auch so im gedruckten „Spiegel“ steht, darum geht es: Wir haben es letztes Jahr bekanntlich erlebt, dass Sieferles „Finis Germania“ von der Liste weggemogelt wurde:

    http://www.spiegel.de/kultur/literatur/finis-germania-und-die-spiegel-bestsellerliste-in-eigener-sache-a-1159667.html

    https://www.buchreport.de/spiegel-bestseller/hardcover/?bestseller_list_paging=2

Comments are closed.