Afrikaner springt am Kopf und Hals einer 73-Jährigen herum. Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth: Gemeingefährlich aber schuldunfähig!
Print Friendly, PDF & Email

Am 13. Dezember vergangenen Jahres war eine 73-Jährige in der Nürnberger Michael-Ende-Straße unterwegs, als sie auf einen afrikanischen Merkel-Ork in Unterhosen traf. Der 25-jährige importierte Gewalttäter schlug unvermittelt auf die Rentnerin ein, sodass die Frau sofort zu Boden ging (PI-NEWS berichtete). Der brutale „Student aus Afrika“, wie ihn die Systempresse beschreibt, war aber noch nicht fertig mit der alten Dame und trat mehrfach auf sein wehrlos auf der Straße liegendes Opfer ein – sprang regelrecht auf dem Kopf der Seniorin herum.

Die Tritte gegen Hals und Kopf der Frau waren so hart, dass sie ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt. Eine Gehirnblutung war die Folge, die Frau überlebte nur knapp.

Zeugen hielten den Mann, der in einem nahen Wohnheim lebte, bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Anklage lautete auf versuchten Totschlag, gefährliche und vorsätzliche Körperverletzung.

Nun urteilte die 19. Strafkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth über den Mann und seine Tat. Der Afrikaner wurde Aufgrund einer „schizophrenen Erkrankung“ als schuldunfähig erklärt. Er wurde zwar als gemeingefährlich eingestuft, leide aber unter einer „schizophrenen Psychose“ und sei daher nicht in der Lage, sein Unrecht einzusehen, heißt es. Die Verhandlung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, der Täter wurde in einer Psychiatrie untergebracht, wo er nun auf Kosten der deutschen Steuerzahler gepflegt wird.

Ein Urteil im Namen des Volkes? Im Namen welchen Volkes? (lsg)

Hier noch einmal das Video der Tat:

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

147 KOMMENTARE

  1. Genau das meinten die Hochverräter in Politik und Medien, als sie versprachen, daß diese Menschen unser Rentenproblem lösen.

  2. Die Irrenhäuser von ganz Afrika entleeren sich und die Insassen kommen mit den Booten übers Meer!

  3. Und weiter?
    Müssen wir den schizophrenen Afrikaner jetzt sein ganzes Leben lang durchfüttern?

  4. Das Problem scheint zu sein, dass bei uns unterhalb eines IQ‘s von 72 man als debil gilt.
    Was somit für die Mehrheit von Merkels Negern gilt!

  5. Ich sag mal einfach nur meine Meinung: Es kommt die Zeit, und sie scheint nicht mehr fern, da würde ein jeder guter Mann diesen Abschaum einfach totschlagen, damit er liegenbleibt! Da wird dann nichts mehr festgehalten, bis die Polizei kommt! . Man ruft den Notarzt für die alte Dame und macht sich aus dem Staub! Ich will niemanden dazu aufrufen, aber genauso wird es kommen, und das ist die einzige Antwort auf so ein verderbliches Verbrechen an wehrlosen Menschen!

  6. Weisser Mann tretet schwarze Oma ins Koma ergibt Lebenslang mit Sicherungsverwahrung. Ein Land am Abgrund.

  7. Wie kann es sein, dass ein Psycho studieren darf. Noch dazu, wo in dem seiner Heimat, der IQ deutlich unter der augenblicklichen Durchschnittstemperatur liegt.

  8. Cendrillon
    3. August 2018 at 21:00
    Und weiter?
    Müssen wir den schizophrenen Afrikaner jetzt sein ganzes Leben lang durchfüttern?
    ++++

    Ja, Merkel und ihr linksgrünes Geschmeiß wollen es so!

  9. alle frommen Muslime sind „psychisch krank“

    -> weil sei das „beste Beispiel“ quran.com/33/21 muh. folgen
    lt. Dr Ali Sina, Seite 115-152 (ex-Muslim, quran.com/4/89) litt muh. unter „schizophrene Psychose“,
    TLE Temporal Lobe Hyperactivation/Epelepsie (als Kind)
    Obsessive-Compulsive Disorder (OCD) Zwangsstörung,
    Schizophrenia, Bipolar Disorder, Narzissmus, …

  10. Und wieder ein Urteil getrieben von rassistischen Psychologen die sich anmassen diese Affen nach dem Masstab der Zivilisation bewerten zu können. Dieser Affe hat nämlich KEINE Störung , er zeigt lediglich sein kulturell erlerntes und in seinem Affenshithole voll akzeptiertes Sozialverhalten.
    Das wäre ungefähr so wie wenn man einen Deutschen in einem Affenland da für bestraft das er Samstags den Bürgersteig kehrt.

  11. Da kann man fragen wer mehr spinnt, der Schwarzmerkel oder der Richter. Oft ist es der Richter.

  12. Cendrillon 3. August 2018 at 21:00
    Und weiter?
    Müssen wir den schizophrenen Afrikaner jetzt sein ganzes Leben lang durchfüttern?

    Ja.

  13. @Pedo Muhammad 3. August 2018 at 21:06

    „alle frommen Muslime sind „psychisch krank““
    Deshalb können die Behörden nach einem Anschlag den Täter auch immer direkt als psychisch krank klassifizieren. Eine wirklich praktische Sache……

  14. Man möchte nur noch weinen angesichts der Herzlosigkeit deutscher Gerichte. Wäre eine alte Asylantin (ich weiß, die gibt es so gut wie gar nicht) mit so viel Brutalität von einem Deutschen zusammengetreten worden, so wäre er mit 100%iger Sicherheit NICHT freigesprochen, sondern hätte lebenslänglich mit anschließender Sicherungsverwahrung bekommen. Man kann sich nur noch voller Ekel von solchen „Richtern“ abwenden. Deutsche sind die einzigen in diesem Irrenland, die keine Lobby haben – jeder darf sie vergewaltigen, zusammenprügeln und töten.

  15. … besser jemand wird für „schuldunfähig“ erklärt und wird auf Dauer von der Gesellschaft abgesondert, als dass gegen so einen Irren eine 10 jährige Haftstrafe verhängt wird und der nach 6 Jahren wieder frei rum läuft.

    Der Skandal all dieser Taten ist und bleibt, dass solche Leute überhaupt in unser Land ungehindert einreisen konnten und quasi weiterhin können. Der Skandal ist und bleibt die kotzgrüne Merkelpolitik…

    Dieses Urteil ist doch die einzige Möglichkeit, wie wir vor so jemandem auf Dauer geschützt bleiben.

  16. Graf von Monte Schizo 3. August 2018 at 21:02

    Ich sag mal einfach nur meine Meinung: Es kommt die Zeit, und sie scheint nicht mehr fern, da würde ein jeder guter Mann diesen Abschaum einfach totschlagen, damit er liegenbleibt! Da wird dann nichts mehr festgehalten, bis die Polizei kommt! . Man ruft den Notarzt für die alte Dame und macht sich aus dem Staub! Ich will niemanden dazu aufrufen, aber genauso wird es kommen, und das ist die einzige Antwort auf so ein verderbliches Verbrechen an wehrlosen Menschen!
    —————————————————————————————-
    Ich würde den Psycho Gutachter gleich mit entsorgen.

  17. Früher wurde mit solchen Fällen anders verfahren… bestimmte Aspekte vermisse ich heute schon.

  18. Den Deutschen sind die Ausfälle des hierherein importierten Gesindels, nicht ausreichend brutal genug.
    Die Meisten denken, mich hat’s ja nicht erwischt. Die Anderen glotzen ARD und ZDF nebst Regional-TV, wissen nicht was um sie herum geschieht.
    Die Gesellschaft ist in einem bedenklichen Zustand, auch wir werden bald endgültig die Koffer packen. Die AfD denkt schon jetzt an Koalitionen, müßte die CSU in Bayern permanent bloßstellen und auseinander nehmen, stattdessen sorgen Agenten für die Weichenstellungen.
    Jetzt erst 17% bei der AfD bei DIESEN Zuständen hier im Land,sind ein Armutszeugnis für diese so degenerierte,und seiner natürlich Reflexe abhanden gekommenen Gesellschaft.

  19. Extrem erschütterndes Video – habe das damals mit Entsetzen gesehen, aber kann das nicht noch einmal ertragen. Yascha Mounk sprach von „Verwerfungen“ bei diesem Multikulti-Experiment an einem wehrlosen Volk…

    Bin einfach nur noch fassungslos 😥

  20. Test:

    eule54 3. August 2018 at 21:04

    Cendrillon
    3. August 2018 at 21:00
    Und weiter?
    Müssen wir den schizophrenen Afrikaner jetzt sein ganzes Leben lang durchfüttern?
    ++++

    Ja, Merkel und ihr linksgrünes Geschmeiß wollen es so!

    Darf man Geschmeiß jetzt ausschreiben?

  21. Schuldunfähig?
    Schizo?
    Und die superdupertollhöchstqualifizierten Betreuer_Innen aus der Flüchtlingsindustrie haben nichts davon gemerkt?

    Bullenmist!!

    Und noch ein Grund dafür, dass unsere verkackte Regierung verdammtnochmal festzustellen hat, wer in unser Land einreist!

    Bis dahin: Für den Neger eine Resozialisierungsstelle in Merkels Kanzler_Innenbunker!

  22. Schuldunfähig – ist nur konsequent. Man kann nicht kulturferne Menschen hereinholen und sie dann über die Fallstricke unserer Justiz stolpern lassen. Das ergäbe überhaupt keinen Sinn.

    „Die Regierung führt Krieg gegen das eigene Volk und kriminelle Ausländer sind ihre Soldaten.“

  23. Danke Merkel.

    WO ist das M;ststück?
    Soros Ankunft in Berlin vorbereiten?

    Zur Hölle. Mit beiden.

    👿

  24. @kosmischer Staub 3. August 2018 at 21:19
    Extrem erschütterndes Video – habe das damals mit Entsetzen gesehen, aber kann das nicht noch einmal ertragen. Yascha Mounk sprach von „Verwerfungen“ bei diesem Multikulti-Experiment an einem wehrlosen Volk…

    Bin einfach nur noch fassungslos ?++++++++++++++++

    … und die Landeskirchenoberhäupter fragen sich, ob ein Leben ohne diese „Verwerfungen“ überhaupt Sinn machen würde … schließlich hat sich der Christ ohne zu klagen als Opferlamm hinzugeben …

    Krank. Einfach nur noch krank das alles.

  25. Vielleicht lässt Mehrkill solche gestörten Primaten ins Land als persönliche Buße dafür,
    dass sie ihre linkische Abartigkeit nicht unter Kontrolle hat?

    Ja, Irre ticken irrational und anders.
    Das ist es ja, was Idioten ausmacht: die Unverstehbarkeit ihrer Handlungen.

  26. eule54 3. August 2018 at 21:02

    Das Problem scheint zu sein, dass bei uns unterhalb eines IQ‘s von 72 man als debil gilt.
    Was somit für die Mehrheit von Merkels Negern gilt!
    ———————————–
    Hat man bei Schizophrenie einen IQ von 2×72 ?
    Ein Hochbegabter. Den brauchen wir dringend.

  27. Mein Chef war der Meinung man könne Arbeitsplätze mit Schwarzen aus Eritrea besetzen. Wir haben wirklich alles versucht, aber so was stinken faules, lern unwilliges, arrogantes und aggressives Verhalten….unglaublich! Selbst wenn sie schon 3 Jahre im Land sind, so gut wie kein bisschen Sprache lernen. Mathematik Null, lesen – schreiben : Null!
    Und kaum merken die das sie Geld auch kriegen wenn die sich krank melden, das wars dann.

    Schäden die sie verursachen werden nicht gemeldet oder abgewiegelt wenn sie es eindeutig waren.
    Wir haben bereits 8 wieder rausschmeißen müssen und noch 2 am Hals.
    Es ist so unglaublich wenn man sich diese Volksgruppe betrachtet, alle Vorurteile bestätigt.

    Mir braucht mit dem Gesippe keiner mehr kommen!

  28. Der Russlanddeutsche Alex W. muss den Mord an der Ägypterin Marwa El-Sherbini mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe büßen. Das Landgericht Dresden stellte die besondere Schwere der Schuld fest. Das Motiv war „Ausländerhass“, der sich wie ein roter Faden durch das Leben des Verurteilten zieht.
    (…
    …)
    Alex W. gibt keinen Ton von sich, er verrichtet sein mörderisches Werk mit maschinengleicher Präzision. „Ich habe mir selbst das Kommando gegeben, aufzustehen und die Leute anzugreifen“, heißt es in seiner Erklärung. Dann habe er nur noch schwarze Gestalten ohne Gesicht wahrgenommen.

    Noch am Montag hatten russische Behörden dem Dresdner Landgericht überraschend mitgeteilt, dass Alex W. im Jahr 2000 wegen des Verdachts einer „undifferenzierten Schizophrenie“ unter Beobachtung gestellt wurde – Informationen, die nach einem schon vor längerer Zeit gestellten Rechtshilfegutachten eingegangen waren, mit dem das Gericht klären wollte, warum Alex W. vom Militärdienst befreit wurde.
    (…
    …)
    Das Gericht aber folgt am Ende der Argumentation von Staatsanwalt Frank Heinrich, der seine Verachtung für den Angeklagten im Plädoyer nur mühsam unterdrücken kann. Er sei „gottfroh“, Alex W. in seiner Erbärmlichkeit und seinem „widerlichen Selbstmitleid“ bald nicht mehr ertragen zu müssen, gibt der Staatsanwalt zu Protokoll. „Wir haben den Zuzug von Menschen ausländischer Herkunft schon allein wegen der Demographie bitter nötig, aber sie sind uns nicht nur deshalb willkommen.

    Was unsere Gesellschaft aber nicht braucht, sind Menschen wie Sie, die nichts leisten, sondern wehrlose Frauen töten.“ Wie ein roter Faden ziehe sich der „unbändige und ungebremste Ausländerhass“ durch Alex W.’s Leben.

    Nach seiner Aussiedlung habe Alex W. das Leben in Deutschland als „Multikultischeiße“ empfunden, sagt auch Richterin Birgit Wiegand nach der Urteilsverkündung. Er sei der Meinung gewesen, Ausländer nähmen ihm die Arbeit weg, die Hoffnung auf ein besseres Leben habe sich für ihn nicht erfüllt.

    https://www.welt.de/vermischtes/article5174955/Das-von-Hass-gepraegte-Leben-des-Alex-W.html

    Woraus besteht noch gleich der Unterschied zwischen dem Deutschrussen und dem Neger?
    Beide waren/sind psychisch krank, beide wollten hier ein „besseres Leben“, beide haben es nicht bekommen und beide haben andere Leute für ihr Elend verantwortlich gemacht, der Deutschrusse die Ausländer, die einen Arbeitsplatz belegen, den er gerne gehabt hätte und der Neger, der an die Ausbeutung und Unterdrückung seiner Rasse und seines Landes durch weisse Männer glaubt.

    Ja, stimmt, der Deutschrusse ist kein Neger, das ist der Unterschied.

  29. Diese Frau die da von einer Neger-Bestien zertreten worden ist..
    .
    ….müsste Merkel selber sein..

    .
    .
    .
    Aber Merkels badet lieber im Blut der deutschen Opfer!
    .
    Ich hasse Merkel.. so wie ich noch nie einen Menschen gehasst habe.
    .
    .
    Und wieder ein Grund AfD zu wählen.
    Und wieder ein Grund AfD zu wählen.
    Und wieder ein Grund AfD zu wählen.
    Und wieder ein Grund AfD zu wählen.

  30. Diese Justiz ist eine Schande, genau wie diese zerstörerische Regierung und das selten dämliche Wahlvolk, welches uns diesen ganzen Irrsin mit der letzten Bundestagswahl beschert hat!!!

    Man kann sich nur schämen für diese Urteile, gesprochen von Richtern des linksversifften Establishments!!!

  31. Wie lange müssen wir diese Sch***justiz noch aushalten?

    Für solche Richter sollten immer die Emails angegeben werden!


  32. ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Was für grausame und brutale Gräueltaten müssen …
    .
    Neger und Moslems eigentlich begehen um schuldfähig zu sein.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

  33. Erstaunlich, in den letzten Jahren scheinen die Schizophrenie-Fälle ja geradezu explodiert zu sein. Diese Erkrankung ist ziemlich übel, die Betroffenen kaum in der Lage ihren Alltag zu bestreiten. Insofern muss die Frage erlaubt sein, wie es dieser Ork von Afrika nach Dtld. geschafft hat?

  34. Woraus besteht noch gleich der Unterschied zwischen dem Deutschrussen und dem Neger?
    ————————————————————————————————-

    Der Grund für die unterschiedliche Behandlung durch die BRD-Dödel liegt schlichtweg in der unterschiedlichen Rassezugehörigkeit: Der eine ist Deutschrusse, der andere ist Neger: Deutschrusse schuldig – Neger unschuldig.
    Dies liegt zwar außerhalb des sog. Sagbaren – aber es ist die Wahrheit.

  35. Es bewahrheitet sich immer wieder:
    .
    „Du kannst den Neger aus dem Busch holen, aber nicht den Busch aus dem Neger.“

  36. Wäre ich bei der Tat zugegen gewesen, hätte ich diese Bestie gewaltsam und brutal festgesetzt und wenn nötig auch getötet. Ich bin Angler, der sein Angelgerät immer im Auto hat.

  37. @ PI,- Team … zum evtl. Thematisieren !

    Netzfund – VIDEO… … vom 31.7.2018 … weil Videobei YT schon gelöscht, Video sichern und weitergeben

    Deutschland, Merkel Gast, Schulz Goldstück und selbst ernannter Flüchtling schlägt einen jungen deutschen Mann mit einer Bierflasche mit voller Wucht auf den Schädel ! und schreit dabei… „Das ist für Afghanistan.“ … siehe 1.04 Min. Video … … klick !

  38. Afrikaner tritt 73-Jährige gegen Kopf
    .
    .
    Struck (SPD): „Unsere Sicherheit wird … auch am Hindukusch verteidigt“
    .
    Kein Kommentar!

  39. eule54 3. August 2018 at 21:50
    VivaEspaña 3. August 2018 at 21:20
    Test:

    Darf man Geschmei§§ jetzt ausschreiben?
    ++++

    Ich schon! ?

    Ich nicht. Schade. So ein schönes Wort. Erinnert an Schmei§§fliege. Oder an wegschmei§§en.
    Man könnte es auch so schreiben: Gschmss.
    Versteht dann aber keine S*u.

  40. Typische Diagnose für einen normalen Moslem:

    Er wurde zwar als gemeingefährlich eingestuft, leide aber unter einer „schizophrenen Psychose“ und sei daher nicht in der Lage, sein Unrecht einzusehen, heißt es.

    Özil leidet auch darunter…


    P.S. Und könnte Moslem Özil nicht zufällig Fußball halbwegs spielen, wäre er auch nicht anders drauf… Unser Integrationswunder basiert nur auf das Schlimmste bisher verhindert zu haben…

  41. Psychiatrie ist ein viel schlimmeres Urteil als ein paar Jahre Knast. Insofern hat das Gericht tatsächlich das schlimmste Urteil gegen ihn verhängt.

  42. @ WahrerSozialDemokrat 3. August 2018 at 22:00

    Merkel würde wieder alles so machen. Sie sieht ihre Fehler nicht ein.

  43. Wir sollten uns bei der Strafbemessung nach den Herkunftsländern orientieren.

    Aus sehr guten Gründen ist dort die Prügelstrafe gang und gäbe, schließlich haben diese Länder genügend Erfahrung mit der eigenen Klientel.

    Selbst einem Triebtäter mit dem IQ eines Schwachsinnigen kann man sehr eindrücklich mit dem Stock oder der Peitsche „einbläuen“, dass Fehlverhalten Schmerzen hervorruft.

    Wenn man sich etwas mit diesen Ländern und dem Strafvollzug beschäftigt, stellt man mit Erstaunen fest, dass die Prügelstrafen hochwirksam sind und die Rückfallquoten deutlich geringer als bei unserem Kuschel Knast.

  44. Waldorf, die Schreie von dem jungen deutschen Mann gehen einem unter die Haut….
    Aber verdammt nochmal, warum stellt er sich auch neben dieses Stück Schei–e, diesem Abschaum??????

  45. nicht die mama 3. August 2018 at 21:33; Nein, der Alex war sicher nicht psychisch krank, auch wenn ihm das erschwerend zugerechnet wurde. Der wusste sich einfach nicht mehr anders gegen diese von dieser Marwa und den höchstwahrscheinlich von uns Steuerzahlern bezahlten Anwälten und Richtern an ihm exekutierte Existenzvernichtung zu wehren. Ich bin mir da gar nicht so sicher, dass ich an seiner Stelle nicht schon vorher derart ausgetickt wär.

  46. noreli
    Nicht nur den Gutgachter. Auch die ganzen Rattenkreaturen, die seit Jahren solche Schandurteile sprechen.

  47. Neger können hier machen was sie wollen. Sie sind immer schuldunfähig. Die Schuldunfähigkeit liegt offenbar in der Natur des Negers. Ein Freibrief für jeden Neger, um hier straflos zu vergewaltigen, um zu schlagen, zu stechen und zu töten. Das habe ich mir nicht ausgedacht, das ist ständige Rechtssprechung deutscher Gerichte. Die Schuldunfähigkeit ist inzwischen für den Neger zum Gewohnheitsrecht geworden.

  48. @ Kirpal 3. August 2018 at 21:14

    … besser jemand wird für „schuldunfähig“ erklärt und wird auf Dauer von der Gesellschaft abgesondert, als dass gegen so einen Irren eine 10 jährige Haftstrafe verhängt wird und der nach 6 Jahren wieder frei rum läuft.

    Der Skandal all dieser Taten ist und bleibt, dass solche Leute überhaupt in unser Land ungehindert einreisen konnten und quasi weiterhin können. Der Skandal ist und bleibt die kotzgrüne Merkelpolitik…

    Dieses Urteil ist doch die einzige Möglichkeit, wie wir vor so jemandem auf Dauer geschützt bleiben.
    ################################

    Ja aber nur, wenn man stets „um die Ecke denkt“ und nicht an einer richtigen Lösung interessiert ist. Aber nee, ich weiß, das ist Nazi …

  49. .. mir scheint, dass jeder, der einen Allah anbetet und den Schwerverbrecher Mohammed als einen „Gottgesandten“ verehrt, zwangsläufig geistig minderbemittelt und psychopathisch sein müsste! Wie kann man es denn sonst erklären, das Schwerstverbrecher in Deutschland, sobald es sich um beschnittene Moslems handelt, automatisch als geisteskrank eingestuft und rundum versorgt werden? Denn welch ein vernünftiger Mensch im 21. Jahrhundert, glaubt noch an so einen Mist, wie den Islam? Der muss doch in seiner Entwicklung in der Steinzeit steckengeblieben sein! Oder aus dem tiefsten Busch stammen! Dann sollte man solche Verbrecher dorthin zurückschicken, wo sie herkamen! Dort wären sie mit ihren „Geisteshkrankheiten“ unter ihres Gleichen und fielen nicht weiter auf!

  50. Dieses Land ist am Ende, das wisst ihr aber, oder?

    Ich bin zwar selber dagegen, die ewigen Vergleiche mit dem dritten Reich und den größten Opfern dieses Wahnsinns zu bringen, nämlich den Juden, aber eines ähnelt sich. Die, die diesen Wahnsinn damals rechtzeitig erkannt haben, konnten noch fliehen und inzwischen habe ich jeden Tag den Drang zu fliehen, denn hier herrscht der Wahnsinn. Ich hoffe noch viele AFD Wähler schaffen es rechtzeitig, sich in Sicherheit zu bringen und das es die 87% am härtesten trifft.

  51. Zum Thema Islam und dessen Gefährlichkeit habe ich neulich einen schönen Text im Netz gefunden, zwar von einem US-Amerikaner, aber er kämpft unermüdlich gegen die Unwissenheit gegenüber dem Islam: Bill Warner:Scharia für Nichtmuslime, findet man als pdf beim gugeln in so schönen MetaSuchmaschinen wie METAGER, aber auch beim Giganten. Selbst die ersten 5 Seiten haben mich ordentlich schlucken gemacht und ich mußte mir eingestehen, daß ich bislang gar nichts über den Islam wußte! Alles was uns erzählt wird von Verbrechern wie dem Bedford-Strohm und wie sie alle heißen, von wegen Religion des Friedens ist glatt gelogen! Das ist alles Taqquiyya (Ich kann mir einfach nicht merken, wie man es schreibt, ist auch egal!)! Leute, wacht auf!

  52. Kugel in den Kopf jagen und den Verwandten die Rechnung zukommen lassen. So läuft das in deren Kultur…

  53. @
    nitro 3. August 2018 at 22:26
    Ich hoffe noch viele AFD Wähler schaffen es rechtzeitig, sich in Sicherheit zu bringen und das es die 87% am härtesten trifft.
    _____
    Das ist zu hoffen.

    Passt zum Thema: Laut Arbeitsunfallbericht der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) hat die Gewalt am Arbeitsplatz stark zugenommen. Bereits 2016 gab es 22% mehr Fälle als fünf Jahre zuvor. Betroffen durch Übergriffe Dritter sind Beschäftigte mit Kunden- oder Patientenkontakt (Krankenhäuser), im Öffentlichen Bereich Tätige (Transport)), in Läden und Geschäften.

  54. @Normale Frau 3. August 2018 at 22:07
    München Zentrum diese Woche. Brutale Attacke. Hab ich nur per Zufall erfahren. Regionales Ereignis wahrscheinlich, genauso wie die Attacke gegen die Rentnerin in Nürnberg. Mein Gott, Wahnsinn. Und es gibt immer noch so viele Leute in meinem Umfeld, die rein gar nichts checken.
    https://www.merkur.de/lokales/muenchen/ludwigsvorstadt-isarvorstadt-ort43328/muenchen-mann-brutal-attackiert-und-schwer-verletzt-passanten-schauen-zu-und-filmen-10088183.html+++++++++++++++

    Schillerstrasse… (mutmaßliche Täter) Afghanen… Passanten filmen… Zum Opfer keine näheren Angaben nur das Alter (28)…
    Da keimt bei mir die Hoffnung, dass es sich „nur“ um eine „Milieutat“ unter Slumdogs gehandelt haben könnte…

  55. Na ja, man kann fast alles drehen und wenden wie man will und da es, wie man an zahllosen Beispielen wie dem oben genannten sehen kann, politisch gewollt ist, dass alle islamischen Terroristen, Gewalttäter und Vergewaltiger möglichst straffrei oder nur mit geringsten Bewährungsstrafen davonkommen, auch wenn sie das Leben von Unschuldigen auf dem Gewissen haben, zieht man eben immer öfter die Karte mit der „Schuldunfähigkeit“ aufgrund „psychischer Probleme“. Die Täter werden dann, solange ein öffentliches Interesse besteht, in einer geschlossenen Anstalt mit etwas Alternativpädagogik und Stuhlkreisen therapiert und sobald keiner mehr danach fragt, postwendend wieder auf die Menschheit losgelassen. Nun ist es allerdings so, dass der StGB Paragraph zur Schuldunfähigkeit ursprünglich mal geschaffen wurde, um wirklich geistig nicht einsichtsfähige und behinderte Täter, die ohne es zu planen und selbst zu begreifen Straftaten begehen, davor zu schützen zusammen mit normal entwickelten Kriminellen in ganz normale Gefängnisse gesteckt zu werden. Bei der Einführung dieses Gesetzes war allerdings noch jedem Richter und Politiker klar, dass das dann auch immer bedeuten muss, dass jeder von der Schuldunfähigkeit betroffene Täter umgehend und dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen wird und nicht mehr rauskommt, bis auch der letzte Psychiater ihn für vollständig gesund erklärt, also niemals. Mittlerweile ist das freilich anders, denn wer heute noch als geisteskrank gilt und vor Gericht schuldunfähig gesprochen wird, kann morgen schon in Ermangelung von geeigneten Psychiatrieplätzen oder weil irgendein grüner Psychiater ihn wegen seiner dunklen Hautfarbe nicht „diskriminieren“ will und eine antirassistisch motivierte Spontanheilung attestiert, wieder auf der Straße sein und das nächste Opfer angreifen.

    Zudem kommt den Kriminellen und Gewalttätern aus Afrika und dem Orient noch zugute, dass sie aufgrund ihrer mangelhaften Bildung und Kenntnisse über die moderne Welt und deren Regeln und Moralvorstellungen aus Sicht von westlich geprägten Menschen meist als etwas zurückgeblieben und weltfremd empfunden werden. Das wird zwar jeder politisch korrekte Gutmensch bei fast jeder anderen Gelegenheit vehement leugnen und irgendwas kulturrelativistisches von „Buntheit“ faseln, aber vor Gericht zieht man diese Karte dann eben doch sehr gerne und verweist darauf, dass Leute mit einer Sozialisation in einer der unterentwickelten Regionen der Welt eben gar nicht wissen können, dass sie etwas falsches tun, weil Gewalt und das Recht des Stärkeren für sie soziologisch und gesellschaftlich normal sind. Das wird dann flugs zur mangelnden Schuldfähigkeit und zum Unvermögen falsches von richtigem Handeln zu unterscheiden hingedreht und schon ist der Serientäter wieder auf freiem Fuß.

    So ganz verkehrt ist das mit der Zurückgebliebenheit ja auch gar nicht, denn die WHO hat in der Vergangenheit immer mal wieder recht umfangreiche Studien über den durchschnittlichen IQ in fast allen Ländern der Welt durchgeführt. Dafür wurden in allen teilnehmenden Ländern tausende Schüler einem identischen, repräsentativen IQ Test unterzogen, dessen Ergebnisse letztlich exakt den Entwicklungsstand ihrer Länder widerspiegelten. Das heißt Industrieländer hatten überdurchschnittlich hohe IQ’s, die mit der Leistungsfähigkeit und Innovationskraft des Landes Hand in Hand gingen, so hatte Japan zum Beispiel einen IQ von 110 im Schnitt, Taiwan um die 107 und Deutschland immerhin noch 105, wobei der IQ hierzulande im Durchschnitt seit der vorangegangenen Untersuchung ein paar Jahre früher von 107 auf 105 gefallen war, während er bei anderen Industrieländern stabil blieb. Da dürften wohl die damals schon ausgeprägten Migrationsbewegungen, die es in den anderen intelligenzmäßig führenden Ländern in der Masse nicht gibt, wohl bereits eine tragende Rolle gespielt haben. Afrika und der ganze arabische Raum, aus dem sich Deutschlands Migration ja fast ausschließlich speist, landeten nämlich allesamt am Ende der langen Tabelle der WHO und wiesen mit durchschnittlichen IQ’s von 67 bis 75 in den westafrikanischen und zentralafrikanischen Ländern und 70 bis 82 in den arabisch islamisch geprägten Staaten regelrecht katastrophale Ergebnisse auf. Wenn man nun noch weiß, dass der normale Mittelwert der Intelligenz in westlichen Ländern bei etwa 100 liegt und ein IQ unter 80 die Grenze zur Begriffsstutzigkeit, um nicht zu sagen zur geistigen Lernbehinderung markiert, dann ist es nicht weiter verwunderlich, dass ein ganz normal denkender Afrikaner aus europäischer Sicht geistig vielleicht nicht so ganz auf der Höhe der Zeit ist und deshalb für schuldunfähig gehalten werden kann.

    Auch das würde man in der politischen Diskussion natürlich niemals zugeben, sondern trotz der unstrittigen WHO Ergebnisse leugnen, weil das ja offiziell alles zukünftige Nobelpreisträger, Gehirnchirurgen und Atomphysiker sind, die zu uns kommen, aber vor Gericht wird die Karte komischerweise ständig von den Anwälten der Asyllobby gezogen, damit ihre Leute möglichst straffrei ausgehen. Eine weitere Ausprägung der weithin um sich greifenden Doppelmoral, die einem wirklich zum Halse heraushängen kann und genau deshalb ist auch dringend eine umfangreiche Anpassung des Strafrechts an die veränderten Umstände nötig. Nicht nur, dass die Strafmündigkeit aufgrund der vielen 13 jährigen mit Vollbart und ersten grauen Haaren, die nach wie vor in Deutschland ankommen, endlich von 14 auf auf 12 oder sogar 10 gesenkt gehört, und die Sonderregelungen für Heranwachsende unter 21 Jahre abgeschafft werden müssen, nein auch die Schuldunfähigkeit muss dringend angepasst und dem weiter im Sinkflug befindlichen IQ angeglichen werden. Am besten man verändert sie so, dass nur noch wirklich geistig Umnachtete eine Chance auf Berücksichtigung haben, aber alle Straftäter, die vor der Tat in der Lage waren ein selbstständiges Leben zu führen oder gar mit bester Orientierung durch mehrere sichere Länder zu wandern, um hierher zu kommen, ganz normal abgeurteilt und bestraft werden. Und wenn wir schon dabei sind, die ständige Bewährung auch noch nach der hundertsten Straftat gehört auch abgeschafft und die zwingende Abschiebung von ausländischen Staatsbürgern bei rechtskräftigen Verurteilungen zu mehr als drei Monaten eingeführt, einschließlich Wiedereinreisesperre versteht sich.

  56. „Gemeingefährlich aber schuldunfähig!“

    Ooch Leute – das erzähle ich hier seit über einem halben Jahr: der durchschnittliche Kameruner hat einen IQ von 64. https://iq-research.info/en/average-iq-by-country/cm-cameroon

    Ein IQ unterhalb von 70 gilt als Schwachsinnigkeit. Daher ist dieses Urteil komplett mit dem „Rechtsstaat“ vereinbar. Der frei herumlaufende Affe ist zwar gefährlich, aber nicht bestrafbar.

    Wenn wir also jetzt ganz viele Afrikaner mit IQ unter 70 – und das sind die meisten – zu uns importieren, bekommen wir damit Menschen, denen unser gesamter Wertekomplex vollkommen fremd ist, die Steine lutschen, die Frauen als Fickfleisch betrachten, die vor allem nach einem Mord immer sagen können, sie haben die Strafbarkeit ihrer Handlung nicht gewußt oder noch besser, haut sie der Verteidiger aufgrund ihrer nachweisbaren Schwachsinnigkeit raus. Ein Schwachsinniger kann sich ja gar nicht strafbar machen und schon sitzen sie für den Rest ihres Lebens in einer deutschen Irrenanstalt – auf unsere Kosten und natürlich mit regelmäßigem Freigang, wo sie sich dann ab und an mal ein deutsches Mädel holen dürfen. Man soll sich nicht so anstellen.

  57. Der kriegt sicher noch ’ne Delphintherapie in der Karibik verschrieben, und bei positiver Sozialprognose ist er bald wieder draussen …

  58. @dnnleser 3. August 2018 at 22:43+++++++

    Bei dem wurde Schizophrenie diagnostiziert. Der hört also Stimmen in seinem Oberstübchen, die ihm dann wahrscheinlich irgendwelche Befehle gegeben haben…

    Ganz ganz üble Krankheit. Kann auch durch Drogenmissbrauch ausgelöst werden. Wird aber auch stark vererbt…

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass so jemand dauerhaft, möglicherweise lebenslang weggesperrt bleibt. Gut für uns. Einerseits. Andererseits macht amS so ein Leben nicht den geringsten Sinn und kostet uns Steuerzahler nur einen Haufen Geld.

  59. an dnnleser: Nicht WIR holen diese Steinzeitleute zu uns herein sondern DIE! DIE verbrecherischen Politiker tun das gegen den Willen der Deutschen! ALso bitte nicht sagen wir würden die alle reinholen! Der NormalDeutsche ackert wie ein bescheuerter und hat gar keine Zeit für solche hochtrabenden Gedanken, und das rächt sich nun! Wer in der Demokratie schläft – wacht in der Diktatur auf! Und genausweit haben wir es jetzt! Alle die jetzt erst aufwachen, finden sich in einer Diktatur/Demokratur wieder, in der sie nur noch Personen sind, nichtmal mehr Menschen zweiter Klasse! Ich wollte das mit dem : „wir holen rein“ nochmal klarstellen. Das sind die Funktionseliten, oder wie man diese Salonsozialisten auch sonst so nennen möchte!

  60. In diesen rückständigen Staaten mit den dort üblichen Verwandtenehen gibt es leider viele Schwachsinnige. Man darf solche Leute einfach nicht in Europa hereinlassen.
    Afrika den Afrikanern!

  61. Und jetzt denken wir das mal weiter und setzen voraus, dass dieser nackerte Halbaffe – sorry, Halbaffen sind nur brutal, wenn sie ihr Revier verteidigen – kein Einzelfall ist sondern einige tausend Subjekte mit ähnlichen Macken in dieses Land eingesickert sind und vielleicht gerade heute wieder Nachschub bekommen haben durch die offenen Scheunentor-Grenzen.

    Diese gemeingefährlichen Psychopathen sind danke Angela Merkel bereits mitten unter uns und wenn wir zur falschen Zeit am falschen Ort sind und auf solch einen bekloppten Bastard treffen, finden wir uns mit etwas Glück kurze Zeit später auf einer Intensivstation wieder mit der Chance, lädiert davonzukommen, oder bei etwas weniger Glück in den Schubfächern der Gerichtsmedizin.

    Irgendwann ist der Punkt gekommen, an dem sich Bürger zusammenfinden werden und mit solch einer Kreatur kurzen Prozess machen – sicher nicht die feine englische Art aber durchaus verständlich, wenn die Justiz uns nicht zu schützen gedenkt. Dies ist im Übrigen kein Aufruf zur Selbstjustiz sondern lediglich die Feststellung, dass es irgendwann so kommen wird, weil jedes Fass eines Tages überläuft.

  62. @nitro 3. August 2018 at 22:26
    Dieses Land ist am Ende, das wisst ihr aber, oder?

    Ich weiss es. Ohne Gewalt wird das nix mehr hier in Buntland. Alternative – auswandern. Aber wohin?

  63. Diese gemeingefährlichen Psychopathen sind danke Angela Merkel bereits mitten unter uns.

    Sorry: … dank Angela Merkel …

  64. @ Graf von Monte Schizo 3. August 2018 at 22:55

    an dnnleser: Nicht WIR holen diese Steinzeitleute zu uns herein sondern DIE! DIE verbrecherischen Politiker tun das gegen den Willen der Deutschen! ALso bitte nicht sagen wir würden die alle reinholen! Der NormalDeutsche ackert wie ein bescheuerter und hat gar keine Zeit für solche hochtrabenden Gedanken, und das rächt sich nun! Wer in der Demokratie schläft – wacht in der Diktatur auf! Und genausweit haben wir es jetzt! Alle die jetzt erst aufwachen, finden sich in einer Diktatur/Demokratur wieder, in der sie nur noch Personen sind, nichtmal mehr Menschen zweiter Klasse! Ich wollte das mit dem : „wir holen rein“ nochmal klarstellen. Das sind die Funktionseliten, oder wie man diese Salonsozialisten auch sonst so nennen möchte!

    Das ist korrekt. Übrigens: Pfiffiger Nickname!

  65. Normale Frau 3. August 2018 at 22:07

    Das sind alles nur „regionale Ereignisse“, im Gegensatz zum umgefallenen Sack Reis in China.

    Fürstenfeldbruck/München – Gegen 16 Uhr wurde die Bundespolizei aus der S4 in Richtung Geltendorf alarmiert. In der S-Bahn hatte ein 47-Jähriger aus Emmering einem 20-jährigen Afghanen mehrmals deutlich gemacht, dass er eine Frau in Ruhe lassen solle, die sich belästigt fühlte. Der junge Mann habe sie angestarrt und verfolgt.

    https://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/fuerstenfeldbruck-ort65548/buchenau-muenchen-belaestigung-durch-afghane-in-s4-asylbewerber-bedroht-andere-passagiere-10075364.html

    Bad Kohlgrub – Verbale Attacken und eine beängstigende Aufforderung: Damit wurde eine Bad Kohlgruberin auf einem Parkplatz an der Fallerstraße konfrontiert. Wie es von Seiten der Polizei heißt, zeigte sich erst jetzt, dass die 75-Jährige dort am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr von einem dunkelhäutigen Mann angesprochen wurde. Der etwa 25-Jährige forderte sie in gebrochenem Deutsch auf, ihr die Autoschlüssel zu geben.

    https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/bad-kohlgrub-ort355027/bad-kohlgruberin-bedroht-und-massiv-beleidigt-10080078.html

    Woran man solche speziellen „regionalen Banalitäten“ erkennt?

    Liebe Leserinnen und Leser,

    wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

    Die Redaktion

    :mrgreen:

  66. Ich habe jedenfalls keine Lust auf eine Begegnung mit einem solchen Zombie, von denen inzwischen möglicherweise tausende oder gar zehntausende im Land sind. Wenn mir einer von denen zu nahe kommt, weiß ich mich zu wehren, auch wenn ich nicht weiß, ob ich den Kerl niederhalten kann. Doch man muss es versuchen und darf sich nicht achselzuckend in sein Schicksal fügen. Hier haben einige davon gesprochen bzw. geschrieben, dass nicht wenige Schwarze einen IQ an der Grenze zum Schwachsinn aufweisen. Da mögen wieder manche erzürnt „Rassismus“ brüllen, doch es ist etwas dran. Ich habe genug mit Schwarzen zu tun gehabt um zu wissen, dass viele von ihnen tatsächlich an bösen Zauber glauben und sicher sind, ein Schamane würde sie verzaubern, wenn ihre Klanmitglieder in Afrika böse auf sie sind, etwa wenn sie zu wenig Geld in die Heimat schicken. Die glauben teilweise fest daran, dass man sie zur Impotenz oder bösen Krankheiten verhexen kann, wenn man ihnen „drüben“ zürnt. Das spricht auch dafür, dass man es hier intellektuell teilweise mit erwachsenen Menschen im Kleinkindstadium zu tun hat.
    Danke Merkel für die Herzchen, die Sie uns schenken!

  67. Nürnberg hat nichts dazu gelernt
    Einstmals Adolf’s große Aufmarschmeile für die Reichs-Propaganda.

    Dann Schauplatz der Großen Prozesse.
    Nach dem Desaster ein Kuddelmuddel von Invasoren aller Länder, das ist Nürnberg heute immer noch.

    Was soll denn in dieser gesellschaftlichen Tristesse der einstmals stolzen mittelfränkischen Metropole überhaupt noch funktionieren ?

    Klar haben die auch die neuen Volksgenossen aus Merkel’s Unterrock, die im vorausschauendem Gehorsam den Allerwertesten lecken.

    Es ist nur sehr schade für die vielen Opfer, die derzeit schuldlos und unschuldig ihr Leben verlieren oder anderweitig geschädigt werden von dem irren Regime in Berlin.

  68. @nicht die mama 3. August 2018 at 23:17
    Ich hoffe mal, dass diese guten Menschen jetzt nicht auf die bösen Rechtspopulisten hereinfallen, die immer nur Hass säen und keine Lösungen bieten können.
    (Solchen Sch… schreiben die wirklich laufend und glauben den Sch… auch noch. Respekt! So wenig Gehirn muss man erst einmal schaffen.)

  69. @nitro 3. August 2018 at 22:26
    Zum Glück sind AfD-Wähler aus verständlichen Gründen viel vorsichtiger und nicht so naiv-dumm wie manche Gutmenschen. Siehe z.B. die Studentin, die beim Trampen ermordet wurde.
    Wie sagte Bedford-Strom so ungefähr: Wenn man kein naiver Gutmensch sein kann, welchen Sinn hat das Leben dann überhaupt?

  70. Wer einem Menschen mit voller Wucht an den Kopf tritt will töten. Ganz klar. Der Neger und ganz besonders auch der verbrecherische Auswurf in Robe gehören zusammen lebenslang ins Zuchthaus. Und das ist noch eine sehr, sehr große Gnade!!!

  71. Mir scheint, auch der buntdeutsche Richter

    > leidet unter einer „schizophrenen Psychose“ und ist daher nicht in der Lage, sein Unrecht einzusehen <

  72. Ich frage mich, was die Oma da überhaupt rumgestanden hat..wohl nur neugierig gewesen^^

  73. warum läuft so ein dreckiger b.mbo mir (Deutsch, 1,90m, 110 kg, Hobby-Boxer) nicht mal übern Weg. Schade. Ich würde diesem schwarzen Drecksack dermaßen die F.esse polieren, dass er nicht mehr wüsste ob er Neger oder Arschloch wäre.

  74. DieStaatsmacht 3. August 2018 at 23:31
    Nürnberg hat nichts dazu gelernt
    Einstmals Adolf’s große Aufmarschmeile für die Reichs-Propaganda.
    […]

    Mit zunehmender Dauer einer Onlinediskussion…..

    Ein bißchen mehr war in Nürnberg.
    Hier entstand im 14.Jahrhundert mit der „Goldenen Bulle“ das erste Grundgesetz und Albrecht Dürer lebte und arbeitete in Nürnberg

  75. hat die ESA schon Beschwerde eingereicht? Die können doch nicht einfach ihre Raketenwissenschaftler wegsperren

  76. Sofortige Rückführung !
    Wir könnten das Ursprungs-bzw aufnehmende Land mit 10 bis 25% der bei uns anfallenden Kosten unterstützen , natürlich nur so lange , wie der Vollzug wirklich dauert .
    Gut für Merkel O. Er ist unter Freunden , Speiseplan Landestypisch , Religion , Sprache , Kultur .
    Gut für D. Kostenersparnis , Herr Merkel O. könnte nach Entlassung nicht sofort neue Straftaten verüben ,
    auch nicht ins soziale Netz hüpfen.
    Mit einem Teil der ersparten Geldes könnte man der alten Dame helfen mit dem Trauma zu leben und ihr vielleicht ein paar Wünsche erfüllen .

  77. So einem brutalen Monster gehört die Todesstrafe. Das ist kein Mensch mehr, sondern ein Tier!

  78. Die Wehr 4. August 2018 at 01:20

    So einem brutalen Monster gehört die Todesstrafe. Das ist kein Mensch mehr, sondern ein Tier!

    Genau so ist es. Kurzer Prozess und dann ab auf den Baum oder die Laterne!

  79. „Er wurde zwar als gemeingefährlich eingestuft, leide aber unter einer „schizophrenen Psychose“ und sei daher nicht in der Lage, sein Unrecht einzusehen.“

    Nachdem unsere Erfahrung mit Negern noch gering ist und es seitens der importierenden Obrigkeit keine Gebrauchsanleitung gibt wird es Zeit das soziale Verhalten von Negern allgemein zu erforschen. Der Laie kriegt den Eindruck dass ein psychotisches Verhalten bei Negern den Normalfall entspricht. So besitzen sie einen Anti-Rassismus-Reflex für Weissen, der uns immer wieder überrascht. In deren Gedächtnis sind an ihren Vorfahren begangenen Untaten so frisch vorhanden dass sie meinen angeblichen Nachkommen der Übeltäter auf frischer Tat ertappt zu haben. Das IQ der Neger ist im Durchschnitt erheblich niedriger. Entwicklungshilfe landet bestenfalls auf Konten in Genf. Kannibalismus wird noch gepflegt. Ihre Selbstbestimmung besteht aus einer ununterbrochenen Reihe von Bürgerkriegen. Massenmord an unliebsame Volksstämme kann man kein Rassismus nennen solange es Neger unter sich betreiben. Es stellt sich also ernsthaft die Frage ob man Angehörigen einer Rasse mit diesem Krankheitsbild hierzulande gefahrlos auswildern kann. Mir zumindest scheint das leichtsinnig, so wie diese 73-jährige leidvoll erfahren durfte. Gott sei gedankt sind unsere ARD/ZDF bei der Berichterstattung so ausgewogen dass die Vernichtung der Gesundheit einer Eingeborene nur Kollateralschaden für den Rechtsstaat, aber Befehlsverweigerung bei einem Gerichtsbeschluss zum Schutze eines Mitarbeiters von Hosanna Bin Laden als dessen Ende dargestellt wird.

  80. Gemeingefährlich zuerst sind all‘ diese „Anwälte“ und „Richter“ – die sowas nicht entsorgt kriegen.

  81. Merkel ist geil auf immer mehr eingeschleuste kriminelle Neger, Moslems, Zigeuner, Paschtunen und Afghanen in Doitscheland!
    Sie schafft das! 🙁

  82. Die Nazi-Oma hat dem armen Neger die Fische weggefressen, ein bisschen mehr Empathie bitteschön.

  83. Was hat der Irre dann studiert? Idiotologie (Schwachsinnskunde), Irrologie (Irrenkunde) oder ganz einfach den K(l)oran?

  84. Solche Meldungen brauch die Altparteien-Mafia, um von Diebstahl,Nichtstun, schmarotzen, Vetternwirtschaft, Korruption in den eigenen Reihen abzulenken, deshalb ist jeder Neger willkommen der so etwas macht.

  85. @Leopold, 4. August 2018, 7:31 h:
    Seine „Gemengefährlichkeit“ ist wohl wieder ein „Abschiebehemmnis“! Solche Goldstücke behalten 6er Richter gern hier! Ab wann der wohl unsere Renten zählt?

  86. Ich hoffe das unsere Soldaten die im Ausland ihren Dienst tun, die Rede von Heinrich Bedford-Strohm, EKD-Ratsvorsitzender und SPD – Depp zur ermordeten Tramperin sich nicht zu Herzen nehmen. Bei lieber tot als misstrauisch ist die Überlebens Rate äußerst gering und auch nicht für den Einsatz förderlich.

  87. Waldmann 4. August 2018 at 00:39
    warum läuft so ein dreckiger b.mbo mir (Deutsch, 1,90m, 110 kg, Hobby-Boxer) nicht mal übern Weg. Schade. Ich würde diesem schwarzen Drecksack dermaßen die F.esse polieren, dass er nicht mehr wüsste ob er Neger oder Arschloch wäre.

    Und dafür einfahren. Schwergewichtsboxer leben vor Gerichten ganz besonders gefährlich. Keine gute Idee.

  88. @susiquattro, 4. August 2018, 7:03 h:
    Jetzt weiß ich, warum der Depp BettfortStrolchnheißt! Da sein Bett fehlt, schläft er schlecht und dabeimkmmen ihm solche Gedqnkenfürze, dass wir allen Menschen grenzenlos (im Wortsinne) vertrauen sollen! Und wenn’s daneben geht wie in diesem Fall, wäre ein Leben mit gesundem Misstrauen vergeblich gewesen!
    Schlussfolgerung (nur für Vollidiot n): Besse vertrauen und tot als Misstrauen und als pöhser Mensch überleben! Für meine Person wähle und empfehle ich anderen eher die zweite Lösung! Die erstel ist ledglich „suboptimal“ (-:)

  89. Wie krass ist das denn ?
    Er wurde zwar als gemeingefährlich eingestuft, leide aber unter einer „schizophrenen Psychose“ und sei daher nicht in der Lage, sein Unrecht einzusehen…………………
    War der nicht Student,- in Unterhose auf einem Horrortrip.
    Solche „Goldstücke“ laufen hier frei herum ?
    Raus mit dieser „bunten Bereicherung“ zu Hause kann der auch „gepflegt“ werden.

  90. Zeugen hielten den Mann, der in einem nahen Wohnheim lebte, bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Anklage lautete auf versuchten Totschlag, gefährliche und vorsätzliche Körperverletzung.
    ============================================
    Ähm, die Zeugen wurden angeklagt?

  91. Altes Kinderlied:
    „Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?“
    „Niemand!“
    „Und wenn er aber kommt?“
    „Dann ist er halt da, mit all seiner Lebensfreude, Vielfalt und kulturellen Bereicherung“

    So oder so ähnlich ging der Text.

  92. Ursula von der Leyen duldet keine Kritik, von Leuten die Ahnung vom Fach haben

    Ursula von der Leyen versteht von Bundeswehr und Verteidigungspoitik gar nichts. Diese Frau besitzt lediglich eine freche Schnauze und kann schnell daherreden. Vom Fach ist sie Frauenärztin. Also was will diese Gestalt als Verteidigungsministerin außer mit diesem Amt ihr Ego zu befriedigen?

    Von der Leyen ist eine der schlimmsten Mitverbrecher des Regimes von Angela Merkel.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-widersacher-von-ursula-von-der-leyen-kehrt-heer-den-ruecken-a-1221535.html

  93. Das Urteil zeigt es deutlich:

    Auch diese Richter leiden offensichtlich an einer „schizophrenen Psychose“ und gehören weggesperrt!!!!!!!!!!!!!

  94. Im afrikanischen Irrenhaus, welches den Typ nach Deutschland entlassen hat, freut man sich bestimmt, dass man den los ist und das finde ich verständlich. Er kostet kein Geld und gefährdet dort auch niemanden mehr. Wir machen mit seiner Agnahme und Pflege Afrika ein kleines bischen sicherer, verzichten jedoch gleichzeitig auf einen Teil eigener Sicherheit. Das nenne ich krankhaften Wahn
    !

  95. Im Integrationskurs lernt der Neger: In manchen Gegenden Deutschlands heißt Blutwurst auch „Tote Oma“. Klar, dass er das mal ausprobieren will!

  96. Woher weiss ein schuldunfähiger schizophrener Asylbetrüger instinktiv die schwächste Stelle am Körper eines Menschen, Hals und Kopf?

    Wenigstens der Richter dieses Urteils ist hiermit schuldfähig.

    Der Täter wird sicher aus eigenem Vermögen ein Schmerzensgeld an das leidensfähige Opfer zahlen.

    Oh sancta iustitia!

  97. Abschaum der Welt, gewaltaffine Ungebildete, tierische Instinkte und Quotienten der Intelligenz die denen eines Pavian ähneln.

    Das ist die Zukunft Deutschlands.

    Das ist die Masse mit der eine neue Bevölkerungsstruktur über Dekaden erzeugt werden soll. Kräftig genug zu arbeiten, aber nicht in der Lage komplexe Situationen zu erfassen oder eigenständig zu denken. Eine leicht steuerbare Bevölkerung die geistig nicht in der Lage ist gegen die Herrschenden aufzubegehren.

    Gute Nacht Du einst ehrvolles Land.

  98. tja dann kommen wieder die sozialpedagogen und die betreuer die daran viel geld verdienen und auch gerne mal diese personen zusammenführen

    aber egal durch welche altersgruppe das geht immer wieder passiert es dann erneut

    man will sie einfach nur noch erziehen das ist alles

  99. „Student aus Afrika“ ?
    Ach ja wie hieß dieses Fach doch gleich,
    -Knast-ologie und Gitterkunde- wohl !

  100. Moin,

    die deutsche Rechts Sprechung sollte bei so einer Tat,
    die auch transparent im Video gezeigt wird,
    endlich wieder so erweitert werden,
    dass auch kein Handlungsspielraum mehr für die Verteidigung offen ist,
    daher das gesprochene Urteil der Richter binnen Minuten später,
    mit einer Walther PPK zu vollstrecken ist!

    True7

  101. Cendrillon 3. August 2018 at 21:00

    Müssen wir den schizophrenen Afrikaner jetzt sein ganzes Leben lang durchfüttern?
    ———————
    So lange es noch etwas zum Durchfüttern gibt.
    Wenn nichts mehr da ist, schlachten sie und und fressen uns auf – wie die Albinos in Afrika…..

  102. Das Problem ist hier das real existierende Unterschiede in der Mentalität verschiedener Rassen als psychische Krankheit fehlinterpretiert werden.
    Nein, dieser Afrikaner ist nicht psychisch krank. Sein Verhalten liegt in seiner Heimat innerhalb der Norm, wenngleich es auch dort eine Straftat ist. Ein Afrikaner zu sein und wie ein Afrikaner zu denken ist keine Geisteskrankheit. Unsere Psychiater sollten einfach einmal die empirischen Fakten beachten, statt in ihrer politisch korrekten Traumwelt zu verbleiben.

    Ich lebe in Afrika. Die Menschen hier können in der Tat temporäre Aussetzer haben und irrational und übertrieben aggressiv reagieren. Das ist hier allgemein bekannt, würde aber nicht dazu führen, dass die betroffene Person als schizophren betrachtet wird. Und daher wird sie in Afrika dafür auch ganz normal bestraft.
    Afrikanische Mentalität als psychisch krank zu bezeichnen, zeugt von Unwissen und Eurozentrismus.

  103. Die Bundesrepublik, das ist ein geiler Staat
    Hier kann jederman, tun und lassen was er mag
    Das wirkt wie ein Magnet, auf den Abschaum aus allerherren Länder.
    Und alle kommen sie her, diese armen verfolgten Rauschgift-Händler

    Die BRD ist ein Irrenhaus
    Und in Berlin da ist die Zentrale
    Wann bricht der Volksaufstand aus ?
    Deutsche, hört ihr nicht die Signale?

    Das Zauberwort „Asyl“ Heißt hier soviel wie „Sesam öffne dich“
    Denn mit unserem Geld sind die in Berlin schwer großzügig
    Und werden die Gäste frech, dann nennt man das Mentalität
    Der Böse ist dann mal wieder der dumme Deutsche, der das nicht versteht

    Deutsche, hört ihr die Signale ??

    von einer berliner combo .

  104. Gewisse afrikanische Länder und Orient haben mit Sicherheit ihre Irrrenanstalten und Knaste entlastet und diese gemeingefährlichen Elemente nach Norden geschickt , mit einem schönen Gruß an die Zonenmastgans .

  105. Nach meiner Meinung:
    Im Namen des Volkes werden ( der Name des Angeklagten) zum Tode verurteilt.
    1. Art der Vollstreckung:
    Gewebe Typisierung und medizinische Untersuchung.
    Ist der Verurteilte gesund, wird er zur Organspende verurteilt und die Organe werden entnommen und auf dem Weltmarkt verkauft, das Geld kommt den Opfern des Verurteilten zu gute.
    Der Organismus wird so lange wie nötig ( nur in seltenen Fällen wie möglich) am Leben erhalten.
    Den Rest den man nicht verwenden kann, kann man “verdieseln”.
    Mit dem Kraftstoff kann man dan öffentliche Gebäude beheizen.
    2. Art der Vollstreckung:
    Ist erste Möglichkeit ausgeschlossen, kommt er in ein Camp in dem er an einer Lotterie nach ca 6 Monaten teilnehmen kann.
    Erster und einziger Preis ist, das sich der Verurteilte nach Gewinn selbst knieend aufhängen darf.
    Schaft er es nicht, geht der Spaß weiter.

    PS: Der Täter hat Spaß bei der Tat, jetzt hat der Staat bei der Vollstreckung.

    So und nur so sieht Strafe für die “ Goldstücke “ aus

  106. Das war ein Urteil im Namen des Islam! Also des islamischen Volkes.

    Ich bete dafür das eines Tages nicht nur dieser Richter, sondern A L L E Richter, die dem Islam Kulturbonus gewähren, eine solche „kulturelle Bereicherung“ erleben werden und dann als Krüppel zurückbleiben. Das wäre Recht und Gerechtigkeit. Ein Land in dem eine solche Verbrecher-Justiz nach Freisler und Benjamin „urteilt“ hat für mich KEINE Daseinsberechtigung!!!!!

  107. Kurzen Prozess mit dem verantwortlichen Richter machen.
    Dieser Volksverräter-Justiz wäre schon bei zu kommen, wenn man wollte.
    Botschaft an die Bundesjustizministerin Barley: Sie haben den Bogen überspannt. Das Maß ist voll !!!
    Sie werden aus dieser Nummer nicht mehr raus kommen ! Das garantiere ich Ihnen ! Warten Sie’s ab !

  108. Nachtrag: psychische krank ? Ich hab da einen ganz anderen Eindruck, wo hier die psychisch Kranken sitzen !

  109. Ein Land, das solche Richter hat, die solche Urteile fällen, braucht keine Feinde mehr. Man kann ein Land auch durch solche Urteile ausplündern und zerstören. Und genau darum scheint es zu gehen.

    P.S. Natürlich braucht es aber vorher eine Regierung, die solche Kreaturen ins Land schleust.

    Wir haben beides!

  110. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. August 2018 at 08.45
    Von der Leyen ist eine der schlimmsten Mitverbrecher des Regimes von Angela Merkel.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-widersacher-von-ursula-von-der-leyen-kehrt-heer-den-ruecken-a-1221535.html

    ____
    Nichts Neues. Aber das Schlimmste daran ist, dass dieses blonde und ganz offensichtlich unfähige Püppchen mit Unterstützung der jetzigen Amtsinhaberin womöglich Bundeskanzlerin werden kann.

  111. Schuldunfähig? Nicht einmal das kann er
    Warum hat man ihn eigendlich dann nicht schon vorher eingesperrt?

Comments are closed.