Schwer bewaffnete somalische Piraten (Symbolbild). Wenn sie ein deutsches Schiff kapern dürfen sie dafür am Ende mit Sozialleistungen in Deutschland rechnen.
Print Friendly, PDF & Email

Deutschland ein Irrenhaus? Ja, und eine Lustspielbühne über deren Stücke die ganze Welt, bis in die letzte Lehmhütte Afrikas lacht. Wer einmal in Deutschland ist und sei er noch so kriminell, der genießt alle Vorteile des Versagerstaates, der sich dank völlig verrückter und vor allem staats- und bürgerfeindlicher Gesetze außerstande sieht, selbst Schwerstkriminelle ohne Asylgrund abzuschieben.

2010 kaperten schwer bewaffnete somalische Piraten, etwa 500 Seemeilen vor Somalia ein deutsches Containerschiff. Sie hatten Schnellboote und beschossen die Crew mit Sturmgewehren und einer Panzerabwehrrakete. Die Mannschaft schloss sich ein und setzte einen Hilferuf ab. Rettung kam von einem niederländischen Kriegsschiff. Soldaten der NL-Marine seilten sich von einem Hubschrauber ab, überwältigten die Seeräuber und lieferten die Verbrecher infolge an Deutschland aus.

Noch im selben Jahr wurde den Somaliern in Deutschland der Prozess gemacht, der mit Gefängnisstrafen zwischen zwei und zehn Jahren endete. Diese Strafen mussten aber, wie im deutschen Justiz-Deppenland üblich, einige nur zum Teil absitzen. Deshalb sind mittlerweile auch alle wieder frei. Fünf der zehn Verurteilten reisten angeblich freiwillig aus – ob sie unter anderem Namen wieder da sind weiß natürlich keiner.

Fünf blieben aber gleich hier und sagten das Zauberwort „Asyl“. Alle Anträge wurden abgelehnt. In Deutschland sind sie aber immer noch und leben laut einem Bericht der WamS in Hamburg. Drei von ihnen haben nun einen Duldungsstatus, bei zweien wird derzeit eine sogenannte „schützenswerte Beziehung zu bleibeberechtigten Familienmitgliedern“ geprüft. Denn sie sind mittlerweile verheiratet und haben Ankerkinder in Schland. Aber selbst wenn es einen Abschiebbescheid gäbe, könne dieser nicht umgesetzt werden. Die hanebüchene Begründung laut Hamburger Senat, nach einer kleinen Anfrage der AfD: Es gebe für eine Rückführung keine geeignete Flugverbindung nach Somalia. Außerdem stelle die somalische Botschaft den Piraten auch keine Pässe aus.

So leben die Schwerverbrecher, die mit Gewehren und einer Panzerfaust auf ein deutsches Schiff schossen, wie die Maden im Speck, rundumversorgt vom deutschen Steuerzahler bei uns. Von einem sei bekannt, dass er rund 1.000 Euro monatlich an Sozialleistungen erhalte. So werden aus Piraten mit Kriegswaffen in Deutschland „Flüchtlinge“.

Verbrechen – so schwer es auch sein mag lohnt sich offenbar bei uns – so man kein Deutscher ist. (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

171 KOMMENTARE

  1. War doch klar. Jeder darf bleiben und bekommt noch Sozialleistungen. Deutschland wird zum Paradies für Kriminelle.

  2. Rette sich wer kann!

    demnächst ist nur nur halb Kalkutta hier, sondern ganz Afrika. Bin ich am südlichen Stadtrand unterwegs, sehe ich fast nur noch Schwarze.

    Wer glaubt, daß die wieder gehen, ist ein dummer, ein saudummer Träumer!

    Und nicht mehr lange, dann holen sie sich mit Gewalt, was sie nicht freiwillig bekommen. Dann rollen Köpfe – und es werden keine schwarzen sein.

    Die ersten arabisch Aussehenden fahren sogar schon Autos …

  3. „Wir können auf kein einziges Talent, auf keinen Menschen in unserer Gesellschaft verzichten“, seit Klaus Störtebeker hatte Deutschland keine richtigen Fachkräfte im Bereich Piraterie mehr !

  4. Ich weiß nicht, ob Deutschland ein Irrenhaus ist. Zu einem Irrenhaus gehört eigentlich fachkundiges Personal.

    In unserem Fall ist die Chefärztin eine durchgeknallte Psychopathin, die abgerissenen Fingernägel nur ein Symptom, vom norwegischen Ministerpräsidenten wegen ihrer Trinkfestigkeit bewundert.

  5. @ Haremhab 7. August 2018 at 17:41

    Stadt kündigt wegen Eigenbedarf – Ehepaar soll für Flüchtlinge ausziehen
    ___________________________________________________________
    Was haben die gewählt??? Nicht die AfD?

    Selbst schuld!

  6. Die Google Korrektur und Spracherfassung macht aus „abgefressen“ abgerissen.

    Wahrscheinlich ist Google so programmiert, dass Frau Dr Merkel etwas besser davon kommen soll

  7. Das Beispiel der Piraten könnte Schule machen: Man kapere – zum Schein – ein deutsches Schiff vor Afrikas Küsten, lasse sich dann widerstandslos festnehmen, um nach Deutschland ausgeliefert zu werden, wo man dann – nach kurzer Haftzeit und anschließendem Asylantrag – den Rest seines Lebens bleiben darf, versorgt vom deutschen Sozialstaat.

    Auch zahlreiche andere Straftaten gegen deutsche Staatsbürger oder Einrichtungen im Ausland wären denkbar. Wichtig ist nur, daß es nach der Festnahme mit der Auslieferung nach Deutschland klappt. Ein ganz neues Modell der Zuwanderung ins deutsche Sozialparadies, ausländerrechtlich völlig legal und ohne teure Schlepper!

  8. Es ist richtig, dass Deutschland ein Rechtsstaat ist. Nur genau anders herum wie gedacht. Was ist das dann? Ein Unrechtsstaat. Man man es vergleichen mit den dunkelsten Staaten der Welt!
    Toll, was dieses System so alles auf die Beine stellt. Kriminelle der Welt vereinigt euch und kommt nach Alemagna. Hier seid ihr sehr gern gesehen und werden geachtet vom Gesetz. Das ist also links-grüne -merkelsche Politik.

  9. Ich bin angesichts des Wahnsinns in diesem Land immer stärker suizidgefährdet. Es ist einfach nicht zu fassen, zu was dieses Land mutiert ist.

  10. Ganz Afrika ist ein riesiges korruptes Shithole! Ausweise und Landeszugehörigkeiten sind eine Frage der Bestechlichkeit.
    Wie viele kriminelle und Mörder die bereitwillig von unseren Sozialsystemen alimentiert werden, die von den hoch kriminellen Schleusern in die Asylindustrie überführt wurden und werden, kann niemand abschätzen.
    Wie viele Boko Haram Verbrecher sich hier als verfolgte eritraeische Christen ausgeben, möchte ich nicht wissen!
    Aber eines weiß ich ganz genau: Die allermeisten waren schon in ihren Ländern der letzte faule Dreck und die werden hier niemals irgendwas werden, außer Drogenhändler, Sozialschmarotzer und Gefängnisinsassen.
    Wobei die letzte Variante die Teuerste ist!

  11. Ich konnte eine nicht von mir verschuldete „Steuerschuld“ ( Zurückverrentung nach Krankheit) sofort aufbringen ( habe 46 Jahre ohne Unterbrechung in diesem Drecksstaat Steuern bezahlt ) da war aber was los….das erste Mal in meinem Leben flog mir postwendent ( trotz schriftlichem Widerspruch) ein Zwangsvollstreckungsbescheid ins Haus, die Vollstreckung konnte ich nach persönlichem Vorsprechen beim Fianzamt gerade noch abwenden und eine Ratenzahlung an der ich von meiner „supertollen Rente“ bis heute zahle vereinbaren. Das ist Deutschland im Jahr 2018.
    Können wir Rentner nicht auf die Strasse gehen und zumindest für finazielle Gleichstellung/Besserstellung zu den Negern demonstrieren, auf das Unrecht hinweisen das den Deutschen geschieht. Mal sehen ob Antifa auch friedlich demonstrierende Rentner angreift.
    Ich kann mir das Kotzen den ganzen Tag auf Dauer finanziell nicht mehr leisten

  12. Die Versager Regierung mitsamt der Versager-Justiz dieses Versager-Staates erkennt sich in den Piraten wieder, deshalb verstehen sich diese „Menschen“ auch so hervorragend. Die sehen sich auf Augenhöhe, deshalb sind alle gleichwertig, eben Kriminelle und Räuber.

  13. Wie kann es sein, dass Kriminelle einfach hier frei herumlaufen dürfen, weil sie keine Papiere haben. Wenn wir sie schon nicht einfach so ins Flugzeug nach Hause setzen, sollten wir sie bei Wasser und Brot ohne Handy und Internet festsetzen, bis sie sich die heimatlichen Papiere besorgt haben.
    Ich bin es so leid, dass Deutschland durch seine Führungsspitze zum Mülleimer der Welt gemacht worden ist.

  14. Das Allerschlimmste daran ist daran auch noch, das die wirklichen Asylbedürftigen niemals wieder auf dieses ureigene Recht unseres Systems hoffen dürfen. Da zu viele falsche Asylbetrüger dieses wunderbare Recht auf das schamloseste benutzt haben!

  15. Wie lange soll denn der Irrsinn noch weitergehen???
    Wann wecken die dummen deutschen „Michel“ endlich auf???
    Wahrscheinlich erst, wenn sie keine Rente, keine Sozialleistungen, keinen Hungerlohn und keine Krankenversorgung mehr erhalten und die oben abgebildeten Halbaffen ihre Frauen, Kinder und neuerdings auch Männer vergewaltigt haben!
    Es ist einfach zum Kotzen!

  16. Der Irrsinn ist ja, daß das Asylbewerberleistungsgesetz dem deutsch Sozialgesetzbuch II (Hartz 4) angeglichen wurde (Asylpaket II, 2016). Seither gilt für jeden reingschwappten Assogranen nach sechs Monaten 1:1 die Leistung eines Deutschen Arbeitslosen, allerdings ohne die Sanktionen und Mitwirkungspflicht „an der Beendigung der Arbeitslosigkeit“, + Staatszugriff auf sämtliche Konten, die dem Deutschen drohen. Basisdaten:

    – Miete = ca. 350 für die Wohnung
    – KV = 200/Monat
    – Bargeld = 416/Monat

  17. Immer öfter hört man hinter vorgehaltener Hand:

    „Es wird Zeit, dass ER wiederkommt“.

  18. kam das in der Tageschau, Heute-Journal, FAZ, Welt, Focus??????
    Wir leben in einem Gesinnungsstaat!!!!!!!

    „Liebe Mitbürger, liebe politische Freunde,

    ich bin mit Lutz Hecker wenige Stunden vorher im ICE gesessen und daher in besonderer Weise erschüttert und zornig. Ich kenne meinen liebenswerten Freund Hecker recht gut. Es ist Abgeordneter im Saarländischen Landtag. Er ist studierter Naturwissenschaftler und war bis zum Einzug in den Landtag in einem Unternehmen in entsprechender Funktion beschäftigt. Er ist verheiratet und hat mehrere Kinder. Er ist ein ausgesprochen zurückhaltender und nachdenklicher Mensch, der auch genauso seine politischen Aufgaben wahrnimmt. Er ist ein scharfsinniger Kopf und ein akkurater Arbeiter. Lutz Hecker ist die Inkarnation des anständigen Bürgertums in diesem Lande, das seit Jahren vom terroristischen außerparlamentarischen Arm der politischen Linken in Deutschland auf vielfältige Weise bedroht, eingeschüchtert und eben auch im öffentlichen Raum körperlich attackiert wird. Alle Leitmedien werden diesen Vorfall beschweigen oder, wenn nicht anders möglich, auf kleiner Flamme kochen. Das Maß für die mediale Behandlung ist die Attacke vor einigen Monaten auf die Kölner Oberbürgermeisterin. Presse oder Lügenpresse, wir werden es erleben!

    Nach den Anschlägen auf die Wohnungen von AfD-Funktionsträgern, nach wiederholten Brandanschlägen auf ihre Autos, nach wiederholten massiven Körperverletzungen von Funktionsträgern der AfD in NRW und Rheinland-Pfalz nun der bandenmäßige Überfall erneut auf einen Abgeordneten. Alle bisherigen Ermittlungen bei früheren Fällen blieben erfolglos. Die Sicherheitslage in Deutschland lässt es zu, ja ermutigt die Täter zu eskalierender Gewalt. Die zahlreichen Todes- und Morddrohungen vielen von uns Funktionsträgern gegenüber werden irgendwann zur Wirklichkeit werden. Die „Antifas“ dieses Landes werden töten und morden und dies im Bewusstsein, dass sie das Richtige tun. Das ist Teil ihrer Ideologie der Weltverbesserung. Und diese Art von Ideologie war und ist wieder salonfähig. Als Student habe ich die APO und die Rote Armee Fraktion (RAF) erlebt. Auch damals habe ich ihre Entwicklung zur Terrororganisation vorhergesagt. Die RAF hat eine zweistellige Zahl der obersten Funktionsträger der alten Bundesrepublik ermordet, vom Generalbundesanwalt bis zum Vorstandvorsitzenden der Deutschen Bank. Alle Verurteilten, soweit nicht anderweit verstorben, sind wieder auf freiem Fuß, selbst wenn sie an 10 Morden persönlich beteiligt waren.

    Der Nährboden für diese Gewalttaten ist die tägliche Diffamierung und Stigmatisierung der AfD sowohl von der politischen Klasse als auch vom herrschenden medialen Komplex. Das seit den 90er Jahren verdeckt betriebene Konzept der Auflösung des deutschen Staates als Rache für die unerwartet hereingebrochene Wiedervereinigung, hat im Migrationschaos seit 2015 seine Offenbarung erlebt. Der unpolitischen Mehrheit der Bürger dämmert allmählich, worum es geht. Die Finanzkrise, die Wahnvorstellungen zu Energie und Weltenrettung, die Toleranz gegenüber der Intoleranz einer religiös verkleideten frühmittelalterlichen Kultur haben zwar eine neue Partei hervorgebracht, aber in der Breite der Bevölkerung noch nicht das Bewusstsein geschaffen, dass es derzeit um alles geht: Um die Abwehr der Zerstörung der gesamten Lebenswirklichkeit der europäischen Kultur und ihrer Staaten, die weiß Gott neben ihrer wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Blüte auch Abgründe von Kriegen und Gewalt hervorgebracht haben.

    Dennoch war Europa mit dem assoziierten Amerika in der Neuzeit – also seit dem Jahr 1.500 – die Leitkultur der Welt. Diese ruhte auf den Schultern der „entwickelten“ Staaten der „ersten Welt“. Und die Demokratie, der durch Bürgerpartizipation gestaltete Staat, der allein die Freiheitsrechte der Menschen und humane Formen des Zusammenlebens einigermaßen gewährleisten kann, ist auf diesem Humus entstanden. Dies ist nirgendwo sonst in der Welt passiert. Demokratie ist jedoch nur in gelingenden, funktionierenden Staaten möglich. Die wahrscheinlich wichtigste Voraussetzung für eine funktionierende Demokratie ist dabei ein gemeinsamer Wertekatalog, eine gemeinsame Kultur (die vielfach mit Religion verbunden war), die sich in Sprache, Literatur, Musik, Kunst, Sitten, Gebräuchen und Rechtsauffassungen während einer vielfach jahrhundertelangen gemeinsamen Geschichte herausgebildet hat. Deshalb gibt es keine Vielstaatendemokratie – und kann es sie auch nie geben – mit einer europäischen oder gar einer Weltregierung. Eine solche „Utopie“ wurde schon mehrfach in der Geschichte der politischen Ideen beschrieben. Thomas Morus hatte seinen Entwurf im 16. Jahrhundert „Utopia“ genannt. Daher unser heutiger Begriff. Der Weltstaat mit einer Weltregierung bedeutet die Beseitigung von Demokratie und Menschenrechten. Er ist deshalb für jeden klugen politischen Kopf eine Horrorvision à la George Orwell.

    Die Forderung nach dem Erhalt der Staaten, eben auch Deutschlands als Staat, wird daher als Generalangriff auf das Projekt der Internationalisierung der Welt angesehen. Da Staaten, wie beschrieben, Völker voraussetzen, kann man diese Denkweise „Populismus“ nennen von lateinisch populus, das Volk. Diesem steht dann der „Mundualismus“ gegenüber von lat. mundus, die Welt. Und jeder von uns mag sich fragen: Welche Rolle kann ich in meinem Volk oder in der Gesamtheit aller Menschen (etwas über 7 Milliarden) spielen? Wo kann ich Mensch sein als Teil einer Gemeinschaft, die ich vielleicht verstehen und begreifen kann und die sich möglichst so organisiert, dass ich noch wahrgenommen werde und vielleicht auf das Geschehen der Gemeinschaft auch Einfluss nehmen kann. Im Weltstaat wird das nicht gelingen und im Vielvölkerstaat auch nicht. Das ist die Konfliktlage. Denn die Mundualisten haben den Populisten den Krieg erklärt. Wer sich gegen das Projekt des Weltstaates wehrt, ist ein Revanchist, ein Nationalist, ein Chauvinist (die gibt es allerdings nur in Frankreich), ein Rassist, ein Faschist (die gibt es allerdings nur in Italien) oder einfach ein Nazi. Und die darf, ja muss man bekämpfen und dies mit Feuer und Schwert. Dabei gibt es eben Verletzte und Tote. Das geschieht jedoch nur aus tief empfundenen Pazifismus. Denn am Ende steht ja der Weltfriede. Das sieht der Islam übrigens auch so. Er nennt diesen Zustand das Haus des Friedens (Koran, Sure 8, 39 und 9, 41), den „Dar-es Salaam“. Das ist dann eine Welt, die in Gänze muslimisch, also gläubig ist.

    Eine neue Umfrage, die sich nur auf die Europa-Wahl bezieht, sieht die AfD bei deutlich über 20 % der Stimmen, vor der CDU und weit vor der SPD.

    Mit Mut und Zuversicht,

    Ihr

    Albrecht Glaser

  19. Hat die niederländische Marine schon die vergebliche Rettungsaktion in Rechnung gestellt?

    Man stelle sich vor, Koninlijke Mariniers wären dabei ums Leben gekommen!

  20. Unsere Verwaltungspfeifen führen doch nur aus, was von oben vorgegeben ist. KOTZÜBEL wird es einem dabei. Ich bleibe bei meiner Meinung, diese LINKS VERSIFFTEN speziell ROT/GRÜNEN Verwaltungen gehören ausgemistet von jetzt auf gleich!! Das geht aber leider nicht. Arbeitsrechtler sind sofort auf dem Plan. Diese HINRVERBRANDTEN Idioten aus den Rot/Grünen Milieus können nur abgewählt werden. Also, beklage sich keiner. Wählt die von irgendwelchen ROTEN Eurokraten indoktrinierten kranken Hirne einfach nicht mehr.
    Das Übel sitzt in Brüssel, in verschiedenen Stiftungen, GO’s und NGO’s.

  21. Douglas Murray hat gut dazu geschrieben „Der Selbstmord Europas“. Die Erklärungen sind einleuchtend.

  22. @ rev1848 7. August 2018 at 17:59
    „… Mal sehen ob Antifa auch friedlich demonstrierende Rentner angreift.“

    Werden die. Denen ist egal wie alt ein „Nazi“ ist. Wenn ein Deutscher für seine Rechte auf die Straße geht ist er automatisch einer. Da können Sie gar nix dran machen…..

  23. Es ist nicht nur das Rechtssystem was versagt hat, es ist das politische System. Eine friedliche Reform dieses Systems durch Wahlen und Proteste ist ausgeschlossen.

  24. Lafontaine spaltet wieder mal nach Links: http://www.aufstehen.de
    Er und Wagenknecht haben wohl gemerkt dass mit der Mauerschützenpartei kein Blumentopf mehr zu gewinnen ist.
    Die Linke wird genauso Abfällen wie die Schmarotzer Partei Deutschlands.

    Die Grünen gewinnen weil die Millenials auf grün-verstrahlt konditioniert wurden.

    Deshalb ist es für Lafontaine mal wieder an der Zeit den Oskar zu machen und für seine Sarah ist das wohl der beste Zeitpunkt sich aus der Altkommunisten-Partei verabschieden.

    Wagenknecht versteht eh keiner bei den Linken.

    Und schon geht es wieder los mit Oskar’s Lieblingsthema: soziale Gerechtigkeit.

    Die Linksfront spaltet sich wieder mal. Mutti wird das keine Sekunde jucken, wird sie die Union als nächstes mit den Grünen zusammenschließen.

  25. Die sehen ja fast so durchgeknallt aus wie die Eritreer!?

    Warum nur erinnert mich dieses Bild an den Klassiker Zombie 2 (nicht der von Romero, sondern der von Fulgi).

  26. Einst galten Piraten als geächtet, rechtlos und vogelfrei.
    Im heutigen psychopathologischen Deutschland genießen sie subventionierte Narrenfreiheit.
    Zwickt mich schnell mal jemand, ob ich nicht doch nur böse träume.

  27. „Ich bleibe bei meiner Meinung, diese LINKS VERSIFFTEN speziell ROT/GRÜNEN Verwaltungen gehören ausgemistet von jetzt auf gleich!! “
    **********
    Geht nicht. Unsere Jugend ist mit naiven grünen Ideen das Hirn vergiftet worden. Den Rest dieser irren Partei nehmen sie als „modernen“ nicht zu beanstandenden Hintergrund wahr, der einfach dazugehört. Selbst Schulkinder werden ja für die naiven Ziele der Grünen instrumentalisiert.
    Wer wagt schon dieser modernen Partei zu widersprechen?

  28. BURKAVERBOT IN DER SCHWEIZ, NUR MUSLIMAS WERDEN NICHT GEBÜSST.

    Vor rund zwei Jahren stimmten die Tessiner für ein Burkaverbot. Aber statt dass Kind beim Namen zu nennen musste man natürlich – man will ja keinen Diskriminieren – das ganze „Menschenrechtskonform“ als Verhüllungsverbot kaschieren.

    Seither wurden rund 50 Personen mit mindestens Fr. 100.- gebüßt-. Darunter allerdings – wie nicht anders zu erwarten – nicht mal 5 verschleierte Muslimas.

    https://www.blick.ch/news/politik/kaum-bussen-fuer-burkatraegerinnen-im-tessin-verhuellungsverbot-trifft-fussballfans-id8698359.html

    Das beweist eindrücklich, was wirklich hinter dem Massenimport von Migranten aus fernen Kontinenten auch bei uns steckt.

    Die Massen an kriminellen „Schutzsuchenden“, die ins Land geholt werden, sollen nur dazu dienen die Deutschen Scheibchenweise aller bürgerlichen Freiheit zu berauben und die Demokratischen Rechte auszuhebeln, während die kriminellen aus fernen Kontinenten sorgsam gehegt und gepflegt werden.

    Man holt Rassisten ins Land um dann mit dem Finger auf die Deutschen zu zeigen.

    Man holt Gewalttäter ins Land um die Waffengesetze für die Deutschen zu verschärfen

    Man holt Vergewaltiger ins Land um die Deutschen Männer allesamt als Vergewaltiger zu beschimpfen.

    Man holt Terroristen ins Land um alle Deutschen unter Terrorverdacht zu stellen und zu bespritzen.

    So kann es auch nicht verwundern, dass die Spuren des Terroranschlags von Berlin geradewegs ins Kanzleramt führen. Der Anschlag hatte einzig den Zweck die Macht von ()erkel und ihrer Paladine auszubauen.

  29. Gerade einen neuen Begriff gehört, von der Bertelsmann-Stiftung auf dem Bertelsmann-Sender ntv, eine neue Studie zur Gehirnwäsche der Kinder:

    Lineares Fernsehen. Also das Glotzophon, das erscheint, wenn sie den „Ein“-Knopf schalten. Nicht mehr Digital, nicht mehr analog, nicht mehr elektrisch/elektronisch, nein, LINEAR!

    „Lineares Fernsehen“. Scheint übrigens seit 2017 ein Lieblingsspielzeug/Schlagwort von ntv zu sein:

    https://www.n-tv.de/technik/So-geht-Fernsehen-via-Internet-article20196996.html

    Ich hätte da auch diverse lineare Kommentare…

  30. … und der Kapitän des gekaperten Schiffes ist – so las ich neulich irgendwo – immer noch arbeitsunfähig durch die Folter, derer er ausgesetzt war …

    Übrigens, einer der Köpfe der Piraten (der sich als Übersetzer/Verhandler darstellte) hat wenige Wochen nach der Freipressung ein amerikanisches Segelschiff gekapert… Flugs war die Amerikanische Marine zur Stelle und hat ihre Landsleute da rausgeholt… und dieser Pirat wurde nach Amerika ausgeliefert und zu lebenslänglich verurteilt…

    (Nachzulesen in einer Ausgabe der Crime)

  31. Ohne jetzt begeistert von der KPD sein zu müssen, zeigt Sarah Wagenknecht als eine der wenigen KPDler noch einigen Funken gesunden Menschenverstand. Sarah: „Eine realistische linke Politik… lässt … sich nicht von kriminellen Schlepperbanden vorschreiben, welche Menschen auf illegalen Wegen nach Europa gelangen“. Zumal es Sprossen der privilegierten Neger sind diese Kriminalität bezahlen können.
    https://www.nwzonline.de/meinung/berlin-nwz-gastbeitrag-von-sahra-wagenknecht-und-bernd-stegemann-aufstehen-fuer-ein-gerechtes-land_a_50,2,719263146.html
    Solange von der linken KPD bis in die Marx II-Flügel der CSU hinein die Schlepperbanden und ihre Helfershelfer als Humanisten zugejubelt werden sollte man lieber auf Nummer sicher gehen als es um Schutz gegen Ausbeutung nicht nur des Prekariats sondern auch der Mittelschicht geht und das Original wählen.

  32. „So leben die Schwerverbrecher, die mit Gewehren und einer Panzerfaust auf ein deutsches Schiff schossen, wie die Maden im Speck, rundumversorgt vom deutschen Steuerzahler bei uns. Von einem sei bekannt, dass er rund 1.000 Euro monatlich an Sozialleistungen erhalte. So werden aus Piraten mit Kriegswaffen in Deutschland „Flüchtlinge“.

    Verbrechen – so schwer es auch sein mag lohnt sich offenbar bei uns – so man kein Deutscher ist.“

    Hate-Speech!!! Kreisch!!!

  33. Babieca 7. August 2018 at 18:25

    Lineares Fernsehen in einer nicht-linearen Welt?
    Ich plaediere in diesem Fall doch sehr stark fuer nicht-lineares Fernsehen…

  34. Freya- 7. August 2018 at 18:21

    „Vor Kurzem berichtete der italienische Giornale von einem blutigen Kampf rivalisierender nigerianischer Gangs in Ferrara. Während dreier Tage seien mit Äxten, Macheten und Pistolen bewaffnete Nigerianer immer wieder aufeinander losgegangen und hätten die Stadt mit den weltberühmten Renaissancebauten in eine Kriegszone verwandelt. Fest in nigerianischer Hand sei auch der heruntergekommene Badeort Castel Volturno bei Neapel, berichtete im Februar der französische L’Obs. 30’000 Einwohner, davon 20’000 Migranten.
    (…)
    Die nigerianische Mafia, auch «Schwarze Axt» genannt, gegründet von Ex-Militärs, sei die «mitleidloseste Mafia weltweit», urteilt der Kriminologe Alessandro Meluzzo.“

    https://bazonline.ch/ausland/europa/die-schwarze-axt/story/15199232

    Die hiesigen Propaganda-Medien berichteten darüber- die Kämpfe in Ferrara- nicht, oder irre ich?
    Naja, vielleicht wollte man die „Herkunftsdeutschen“ (Gillo, Martin, CDU) nicht beunruhigen, schließlich bereitet man sich auf Tausende neue „Zukunftsdeutsche „sonnenverbrannten“ Hauttyps vor, die aktuell von Spanien nach Deutschland geschleust werden.

  35. Leser_ 7. August 2018 at 18:11

    Treffender Text von Glaser.

    Frag mal das Juste-Mob-Milieu, warum es in Selbstjustiz zerstört, einschüchtert, auftrumpft. Frag es, warum es genau das tut, was es immer als „faschistisch!“ brandmarkt. Frag es, warum es solche Probleme mit totalitärer Mustererkennung hat. Frag es, warum es dich totschlagen will, wenn du diese Fragen stellst…

  36. Deutsche Altparteien-Politik hat sich dazu entschieden,
    Deutschland zu verarmen und zum größten Idioten-Land der Welt zu machen.

    Noch idiotischer, wie es in einem moslemisch-somalischen Kral abgeht.

  37. Machen doch einen netten Eindruck die Jungs…und wenn die sich liebevoll um die Gut- und Bessermenschen kümmer dürfen die gerne noch länger blieben. :- 🙂

  38. Alle westlichen Industrienationen sind seltsamerweise gleichzeitig gesellschaftlich gespalten.
    Das war vor 5 Jahren undenkbar, das war noch nicht einmal 1968 der Fall und vor dem 2.WK eh nicht.

    Man spürt- hier wird alles neu verhandelt werden. Und eher ein Nachteil, dass Deutsche sich jetzt noch so offensichtliche Irrsinnigkeiten erlauben, ihre Mitmenschen zur Finanzierung von Ex-Piraten aus Somalia zu zwingen.

  39. Mag mich irren, aber ist das nicht ein Szenenbild aus dem Film hier?
    Wenn man die auch noch agieren und sprechen hört, kommt einem erst recht das kalte Grausen.

    https://ssl.ofdb.de/film/249253,Captain-Phillips

    —————————————-

    Das_Sanfte_Lamm 7. August 2018 at 18:21

    Was für ekelerregende und hässliche Gestalten auf dem Bild.

  40. wenn die ungearbeitet 1000 Euro bekommen,
    dann steht unseren Rentenempfängern mindest ein
    Sockelbetrag von ebenfalls 1000 Euro zu.

    Is doch klar, oder?

  41. Zum Thema: Kanal von Alex Jones gesperrt.
    Hat jetzt hier mit den Piraten weniger zu tun, aber vielleicht nimmt sich PI-News des Themas ‚Alex Jones‘ an. Somit ein Hinweis auch an PI-News:

    Heute Alex Jones, morgen Olvier Janich, übermorgen Du! Die Büchse der Pandorra wurde damit geöffnet. Egal was man von Alex Jones hält. Er soll, wie jeder andere auch, das Recht haben, seine Meinung, seine Sicht der Dinge zu äußern. Egal ob man dem zustimmt oder nicht. Gleiches gilt auch hier in Deutschland für uns. Wenn eine Demokratie in Gefahr sein soll, nur weil ein Wirrkopf irgendwelche kruden Thesen zur deutschen Vergangenheit äußert und die Obrigkeit dann die Demokratie in Gefahr sieht, dann muß ich sagen: Dann taugt auch diese Demokratie nichts. Eine wahrhafte Demokratie muß krude Meinungsäußerungen nicht fürchten. Es sei denn, sie ist morsch, verkommen und korrupt bis ins Mark.?

  42. .
    Sag’s mit
    Solschenizyn —
    Ein marxistisches System
    erkennt man daran, daß es die
    Kriminellen verschont und
    den politischen Gegner
    kriminalisiert.

    Genau dies
    passiert
    hier.
    .

  43. @rev1848 7. August 2018 at 17:59

    „Mal sehen ob Antifa auch friedlich demonstrierende Rentner angreift.“

    …das ist nur rhetorisch gemeint, oder ?

    Die fehlgeleiteten/entwickelten Stinker von der sogenannten „anti“-fa greifen jeden Systemkritiker an.
    Die würden auch Johannes Heesters noch ein paar reinhauen, wenn sie könnten.
    Die Natur hat manchmal seltsame Launen, die zum Glück auch wieder vergehen.
    Bye Bye „anti“-f(urz)a

  44. hhr 7. August 2018 at 18:14

    „Es wird Zeit, dass ER wiederkommt“.

    ???
    Trump?
    *************************************************

    Die Bürgerlichkonservativen werden es schon richten, denn die sind ja auch von immenser Wichtigkeit in diesem Spektakel.

    Und überhaupt – wer zum Teufel ist „Trump“?

    Das Hotel- und Gaststättengewerbe tut gut daran sich um seine Zimmermädchen zu kümmern.

  45. Eurabier 7. August 2018 at 18:11

    „Man stelle sich vor, Koninlijke Mariniers wären dabei ums Leben gekommen!“

    Mir ist nicht bekannt dass de Koninklijke Marine für diesen Einsatz bezahlt wurde. Allerdings kann man sich nur ans Hirn langen wenn man sieht wie der Merkeldeutsche „Rechtsstaat“ sich als Dank für dies Koninklijke Anstrengung sich selbst kampfunfähig macht durch sich in beide Knien zu schiessen. Ich denke die Bezeichnung „Fakestaat“ für die Masochistische Republik Deutschland wäre zutreffender: keine Grenze und Killerkommandos werden mit einer ****Haft belohnt und anschliessend liebevoll integriert.

  46. Flüchtlingsinvasion an der Ostsee? Heiko Schrangs Urlaubsbericht

    https://www.youtube.com/watch?v=Lz9JoQIoAMc

    Der Timmendorfer Strand scheint voller Invasoren zu sein und die Zustände fallen sogar den Urlaubern negativ auf, wo es sonst wohl nie so war. Anscheinend benehmen die Invasoren dort unter aller Sau und die Einheimischen und Urlauber bekommen einen besonderen Anschauungsunterricht über die Folgen der MerkelUNpolitik.
    Bleibt zu hoffen, dass die bei nächter Gelegenheit ihr Kreuz an der richtigen Stelle machen und sich am Widerstand beteiligen.

  47. >> Somali-Piraten können bleiben und erhalten Sozialleistungen… <<

    sowas will Opa lesen, der Deutschland mit wieder aufgebaut hatte nach dem 2. WK und keine 1000€ Rente bekommt
    – sowas will Oma lesen, die fünf Kinder großgezogen hat und alle Kinder Steuern zahlen. Sie selbst bekommt aufstockende Mini-Rente vom Sozialamt als großer Dank des Staates.
    – sowas will der Frührentner lesen, der nach 30 jahren einzahlen gerade auf Hartz VI-Rentenniveau kommt und im mOnat vielleicht 150€ übrig hat nach Abzug der Kosten.
    – sowas will jeder deutsche Patriot lesen
    – sowas will jeder bereits Bereicherte lesen
    – sowas will jeder Poliszist lesen, der für dieses Gesocks noch Überstunden schiebt
    – sowas will jeder in Pflegeberufen lesen, der kaum mit dem Gehalt über den Monat kommt
    – und und und

    … die AFD müsste bei 50% in jeder Wahl in diesem Land liegen und jeder dieser Piraten den somalischen Behörden überstellt werden. Kuschen die Goldstücke nicht bei der Abschiebung sofort von der Schusswaffe gebrauch machen, liebe Polizei

  48. Na das ist doch prima für die Piraten.
    Abschieben ohne Pass gingt bisher so : Laissez-Passer“-Papiere gelten als eine Art internationaler Passersatz.
    Werden z.Teil vom jeweiligen Heimatland nur widerwillig anerkannt.
    Ein Versuch wäre es aber wert, – aber scheinbar ist das gar nicht gewollt.
    Aber für die Rückholung von Sami A. (O.B.Laden) kann D. einen Notersatzausweis ausstellen, –
    das geht aber ohne Probleme !

  49. Ja, das Titelbild ist aus dem Film Captain Phillips.
    Immerhin sind diese vier Gestalten, so unanschaulich sie sein mögen, Schauspieler und vermutlich Nettosteuerzahler, wenn auch in den USA. Den Film kann man sich übrigens gut ansehen, dürften aber die meisten hier schon gemacht haben.

  50. Vor 200 Jahren noch hat die Britische Admiralität mit derartigen Subjekten kurzen Prozeß gemacht. Früher war nicht alles schlecht!

  51. @Koller, 18:25

    BURKAVERBOT IN DER SCHWEIZ, NUR MUSLIMAS WERDEN NICHT GEBÜSST.

    Vor rund zwei Jahren stimmten die Tessiner für ein Burkaverbot. Aber statt dass Kind beim Namen zu nennen musste man natürlich – man will ja keinen Diskriminieren – das ganze „Menschenrechtskonform“ als Verhüllungsverbot kaschieren.

    Seither wurden rund 50 Personen mit mindestens Fr. 100.- gebüßt-. Darunter allerdings – wie nicht anders zu erwarten – nicht mal 5 verschleierte Muslimas.

    Zwei Seiten einer Medaille
    Über 100 CHF Busse werden die Moslems im Tessin nicht einmal lachen, weil das kein Betrag ist.

    Das Tessin ist der Ferienkanton der Schweizer. Dort will man unter sich bleiben.

    In anderen Kantonen der Schweiz Kantonen der Schweiz gilt das nicht und dort gibt es Orte da schleppen die Burkaträgerinnen und ihre Clans tüttenweise die Luxusartikel von Gucci bis Rolex bis zum Abwinken.

    Also, es gibt eine Doppelmoral in der Schweiz. Solange die Fremden das Geld dalassen ist gut und dann spielt die “Kultur” keine Rolle.

    Der Gaddafi Clan, 2008-2010 hat gezeigt wie sich die Schweiz den religiösen Eiferern und Kulturfremden schwer tut.

  52. Selbsthilfegruppe 7. August 2018 at 18:44

    Hätte er sich in Somalia anständig verhalten und nicht gefoltert- würde er jetzt nicht in Deutschland massig Steuergeld kassieren können.
    Ergo?

    Außerdem kann man sowohl nach Eritrea wie Somalia frei reisen, die Grenzen sind offen, mit 100 $ kommt man da in jedem Fall durch alle Kontrollen vom Nachbarland aus. Lufthansa 1. Klasse, möglicherweise der Anspruch Hamburger Richter, wird es nicht geben, alles andere halten die vielleicht für unmenschlich.

  53. Merkel-Gäste bereichern Deutschalnd bunt und vielfältig. Rotgrüne Irre sind begeistert! Weltoffene Tötungsdelikte machen Deutschand so schön bunt!

    Versuchte Tötung im Stadtgarten: Junge Mutter brutal niedergestochen

    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Versuchte-Toetung-im-Stadtgarten-Junge-Mutter-brutal-niedergestochen-_arid,1244698.html

    Bei der schwer verletzten Frau handelt es sich um eine eritreische Asylsuchende, die offenbar mit ihrer Tochter im Stadtgarten unterwegs war. Das Kind lag noch im Kinderwagen, als die Frau gefunden wurde.

    🙂

  54. @Gauckler 7. August 2018 at 18:52
    Plastikdeutsche

    —————————-

    🙂 Nie gehört! Find ich gut! LOL

  55. Sowhat 7. August 2018 at 18:40

    .“.Deutsche sich jetzt noch so offensichtliche Irrsinnigkeiten erlauben, ihre Mitmenschen zur Finanzierung von Ex-Piraten aus Somalia zu zwingen…“

    Das hat schon längst ständige Übung mit System. Asyltourismus aus allen Herren Ländern auf unsere Kosten, Tributzahlungen an die Türkei und Nordafrikanische Staaten um Invasionshorden aufzuhalten, die dann nach Zahlung von viel Schmiergeld trotzdem hier eintreffen, Wiedergutmachung für von Konrad Adenauer verfolgten Schwulen, ausstehende Sühne für Süd-West und Gott weiss was wir sonst noch auf dem Kerbholz haben. Der deutsche Steuerzahler blecht für nach Raum und Zeit unbegrenze Haftpflichten und ist dagegen wehrlos. Ich fürchte das die Lega Nord demnächst ihre Forderungen wegen der Varusschlacht geltend machen wird.

  56. Jeder von den herren piraten ist wahrscheinlich ein mörder und solche fachkräfte braucht das land für später. Daher wird KEINER von denen abgeschoben. Falls das doch aus versehen passiert, wird alles getan, ihn zurück zu holen ins kalifat germanistan

  57. Clint Ramsey 7. August 2018 at 18:50

    “ Nach HAZ-Informationen handelt es sich bei dem 44-Jährigen ebenfalls um einen Angehörigen des Milieus und er hatte in Deutschland Asyl beantragt. Seine Staatszugehörigkeit – vermutlich eine afrikanische – und auch sein genaues Alter sind demnach nicht eindeutig geklärt.

    Er hatte sich offenbar kurz nach dem Leichenfund abgesetzt und wollte sich in Helmstedt neue Ausweispapiere besorgen.“

    Das hätte durchaus klappen können. Die Chancen dafür stehen im „besten Deutschland, das wir je hatten“, gar nicht schlecht.

  58. „Racial Profiling: Personenkontrolle wegen Hautfarbe war rechtswidrig“

    „Urteil vom obersten NRW-Gericht: Polizeikontrolle am Bahnhof wegen dunkler Hautfarbe war rechtswidrig“

  59. Ja, mittlerweile ist aus Großbritannien eher ein kleines unbedeutendes Shit… ähh winzig bis vollkommen unbedeutend Britannien geworden….die fallen nur noch auf wenn mal wieder einer dort Amok läuft…oder ein negativer Rekord bezüglich der Kriminalität dort aufgestellt wird.

  60. Früher hat man Piraten Kiel geholt und wenn das nicht gereicht hat im nächsten Hafen aufgehängt.

  61. „Früher hat man Piraten Kiel geholt“

    Heute „holt“ der Pirat eine Kalaschnikow und eine Panzerfaust.
    Anschließend wird ein Ankerkind gemacht.

  62. @sauer11mann 7. August 2018 at 18:41
    wenn die ungearbeitet 1000 Euro bekommen,
    dann steht unseren Rentenempfängern mindest ein
    Sockelbetrag von ebenfalls 1000 Euro zu.

    Is doch klar, oder?

    —————————

    Wieso denn? Der deutsche Rentner kommt doch mühelos auch auf die 1.000 EUR, wenn nicht noch mehr! Wozu gibt’s denn die Möglichkeit durch Pfandflaschensammeln sein Einkommen aufzubessern. Ausserdem die Bewegung an viel frischer Luft hat positive Auswirkungen auf den Gesundheitszustand unserer Rentner. Dadurch schonen sie die Kassen für Gesundheitsdienste etc. SATIRE OFF

  63. Am Ende haben wir Deutschen Frankreich und die Briten dort noch klein bekommen…dank Merkel…und das sogar ohne Panzer und Bomber. 😉

  64. FRAUENMORD IN HANNOVER

    Die Identtität und das Alter des vermutlich aus Afrika stammenden „44jährigen“ schutzsuchenden Mörders sind nicht eindeutig geklärt, obwohl er gerade zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde….

    Gerade war er in Helmstedt, um sich neue Ausweispapiere zu beschaffen.

    Alles klar?????????????????

    Sind wir im Irrenhaus oder was!

    .
    Hannover
    „Mord an Susanne M.:
    Polizei nimmt Verdächtigen fest

    Eine Woche nach dem Leichenfund einer 63-Jährigen in der Oststadt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Zielfahnder nahmen den 44-Jährigen in Helmstedt fest. Er soll sein Opfer vergewaltigt und dabei erwürgt haben……….

    Nach HAZ-Informationen handelt es sich bei dem 44-Jährigen ebenfalls um einen Angehörigen des Milieus und er hatte in Deutschland Asyl beantragt. Seine Staatszugehörigkeit – vermutlich eine afrikanische – und auch sein genaues Alter sind demnach nicht eindeutig geklärt.

    Er hatte sich offenbar kurz nach dem Leichenfund abgesetzt und wollte sich in Helmstedt neue Ausweispapiere besorgen. Laut Oberstaatsanwalt Klinge habe aber die „akribische Ermittlungsarbeit der Kripo“ die Polizei auf die Spur des Verdächtigen gebracht. Am Opfer seien DNA-Spuren gefunden worden, die in der Polizeidatenbank zu seinem Eintrag führten. Der polizeilich bekannte Mann war kürzlich wegen sexueller Belästigung zu einer dreimonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden, weshalb das Vergleichsmaterial vorlag.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Mord-an-Susanne-M.-in-der-Oststadt-Hannover-Polizei-nimmt-Verdaechtigen-in-Helmstedt-fest

  65. An unseren Flughäfen sind anscheinend auch nur noch Dilletanten als Sicherheitpersonal tätig.
    Eine Sicherheitspanne nach der anderen, ein Chaos nach dem anderen.
    Unser Land geht den Bach runter.
    Gesetze, gesunder Menschenverstand wurde durch Irrsinn ersetzt.

  66. @Freya- 7. August 2018 at 19:08

    Hallo Freya, meine liebste Mitkommentatiorin! Dem Thema angemessen: Willkommen an Bord! 🙂 Hab‘ Sie gestern vermisst.

  67. Babieca 7. August 2018 at 18:55
    ……..Ohne Angst vor Sanktionen?

    ——————————————–

    Ich habe das hier schon öfters gelesen. Ist dem wirklich so, denn dies stellt doch offensichtlich eine Benachteiligung von Deutschen dar? Und müsste doch irgendwo „rechtlich“ nachzulesen sein?

    Auf den Sanktionsknopf drückt der Mitarbeiter des Jobcenters…wie geil…einmal im Leben über andere Menschen zu bestimmen…doch schon, wenn man unentschuldigt/nicht ausreichend entschuldigt einem popeligen Gesprächstermin fernbleibt.

  68. Kooler 7. August 2018 at 18:25

    „Man holt Rassisten ins Land um dann mit dem Finger auf die Deutschen zu zeigen.“

    Diese Feststellung ist zu 100% zutreffend aber leider RASSISTISCH.

  69. Hatten wir den schon?

    „Kein Pirat ist illegal“

    oder den:

    „Pirates are welcome here!“

    oder:

    „Piraten? Aber es sind doch Möntschen!“

    „Die werden mal unsere Renten finanzieren!“

  70. Das Deutsche Vaterland wurde zur Müllkippe, zur Kloake für allen Dreck dieser Welt gemacht.

  71. Sind das die auf dem Foto? Wieso bloß Sozialleistungen? Haus, Porsche, blonde deutsche Hure für fickificki und Modeljob. Echt attraktive Typen, die Primaten lassen grüßen.

  72. BlinderWaechter 18:57
    „Früher hat man Piraten Kiel geholt..“

    Heute holt man Piraten nach Kiel . .

  73. Tja, ein zynischer Pragmatiker würde jetzt wohl schreiben, dass man die Jungs vor der Küste von Somalia in Gummibooten aufgefischt hat, und dass man sie dort im schönen, warmen Indischen Ozean auch wieder kurz vor der Küste in ein Gummiboote setzen und ihnen einen Schubs Richtung Afrika geben könnte. Seefahrt und Piraterie waren ja schließlich Ihr Business, also müssten sie es als berufliche Seeleute doch hinkriegen eine gewisse Distanz zu ihrer Heimat auf dem Seeweg hinter sich zu bringen. Wäre jedenfalls die beste Lösung für alle Beteiligten und die Jungs wären auch wieder in ihrem gewohnten Umfeld und bei ihren Familien, wo sie sicher schon vermisst werden. Also tut endlich mal was für die Familienzusammenführung liebe Regierenden und bringt die Jungs wieder in ihre natürliche Umgebung zurück. Einen aufgepäppelten Frischling bringt der Förster ja auch in den Wald zurück und lässt ihn nicht auf ewig in seiner Wohnung im Forsthaus wohnen oder holt sogar noch die ganze Wildschweinfamilie dazu. Wäre also nur logisch diese Piraten dorthin zurückzubringen, wo sie herkamen.

  74. Racial Profiling, lustig, selbst dieses Wort wird eingedeutscht! Gibt unsere Sprache für das Denglisch keine Übersetzung her oder wäre die Übersetzung zuviel Nazi in der links-grün gegenderten Vokabelwelt?

    In diesem Land ist alles rechtswidrig und Nazi, was Kuffnucken in irgendeiner Art und Weise aufregen oder stören könnte.

    Was erlauben Polizei, Neger auf Weg zu stören und 5 minuten von sein Leben klauen. Nix gut, inshallah!

  75. Bin ich Rassist – wenn ich meinen Lebensraum, meine Heimat sauber von derart Gesocks halten will?
    Ok – dann bin ich einer!

  76. @Haremhab, 7. August 2018, 17:39 h:
    Sie haben nicht recht! Deutschland wird nicht zum Paradies für Kriminelle, Deutschland bzw. Buntland istein Paradies für alle Kriminellen dieser Erde!ä

  77. Die Flensburger Förde-Reederei-Seereise (FRS) hat ja letztes Jahr auf den Philippinen, Werft war die australische Austal, einen neuen Kat für ihre HH-Helgoland-Linie bauen lassen. Interessant war, daß sie den Kat in diesem Frühjahr „zu Fuß“ um die halbe Welt von den Philippinen nach HH fahren ließen.

    Inzwischen ist ein Bericht dieser Reise online: Männer und Kanonen und scharfe Mun.

    https://www.helgoline.de/neubau/verholreise/

    Ich liebe den Halunder. An dem Tag, als als Deutschland im Viertelfinale rausflog, am 27. Juni, war ich an Bord auf dem Rückweg von Helgoland…. und keinen an Bord hat es gestört – wurde über die Bordmonitore live übertragen -, die Stimmung war nach dem Aus ausgesprochen heiter und fröhlich!

  78. Es gebe für eine Rückführung keine geeignete Flugverbindung nach Somalia

    —————————————-
    Aber nach Äthiopien oder Kenia! Den Rest des Weges können sie gerne zu Fuss gehen!

  79. Korrektur:

    als Deutschland im Viertelfinale rausflog = als Deutschland in der Vorrunde!!! rausflog!

  80. Und weiterhin kommen jeden Tag hunderte von Negern in das Land, das keine Grenzen mehr hat… und sie vermehren sich wie Ratten.

    Alles Gewinsel jetzt vergebens. Der „Point of no Return“ ist weit überschritten. Gewöhnt euch dran… Es wird immer bunter und niemand mehr wird es aufhalten können.

  81. „Krieg, Handel und Piraterie, Dreieinig sind sie, nicht zu trennen.“ Goethe

    Jetzt würde Goethe dichten:

    „Asyl, Politik und Volksverrat, Dreieinig sind sie, nicht zu trennen.“

  82. Gebunden an eine Transportpalette aus dem Frachtraum einer AM-400 über Somalia kippen. Fallschirm oder nicht soll Allah entscheiden…

  83. @Leopold 7. August 2018 at 19:14
    Das Deutsche Vaterland wurde zur Müllkippe, zur Kloake für allen Dreck dieser Welt gemacht.

    ————————-

    Und die Deutschen in der Mehrheit lassen es zu. Ehrlos, mutlos, wehrlos.

  84. Ich kann es leider nicht oft genug wiederholen: Mit einer dummen Kuh im Kanzleramt, eine vollgefressene Hasenschnut nebenan, einem Krüppel der (hoffentlich Aidsfreien) Negersamen gegen Inzucht in Deutschland einsetzen will usw., wurde unser schönes Land in kurzer Zeit zu einem Shithole.

  85. Wie Recht Hollywood hier doch hat:

    Yo-ho, yo-ho
    Piraten haben’s gut

    Wir plündern und rauben und stehlen
    Trinkt aus, Piraten
    Yo-ho

    Entführen, zerstören ohne Problem
    Trinkt aus, Piraten
    Yo-ho

    Yo-ho, yo-ho
    Piraten haben’s gut

    Betrügen und legen jeden herein
    Trinkt aus, Piraten
    Yo-ho

    Yo-ho, yo-ho
    Piraten haben’s gut

    Wir setzen Städte und Schiffe in Brand
    Trinkt aus, Piraten
    Yo-ho

    Brennen sie nieder, lassen nichts über
    Trinkt aus, Piraten
    Yo-ho

    Yo-ho, yo-ho
    Piraten haben’s gut

    Yo-ho, yo-ho
    Piraten haben’s gut

    Azs Fluch der Karibik.

  86. Was soll dieses ewige Lamentieren und Beklagen der Zustände.

    Man sollte sich eigentlich nur noch mit der Psyche und dem Geisteszustand der uns täglich umgebenden, weltweit einmalig und wahrscheinlich hoffnungslos verblödeten Landsleute beschäftigen.

    Nicht das verkommene Regime und seine es aushaltenden, schmutzigen Handlanger sind es, die diesem BRD-Gemeinwesen den Todesstoß versetzen, sondern der saturierte wie hirngewaschene Michel in seiner fortwährenden, ja pathologischen Bereitschaft, die ausgewiesenen Volksverderber zu legitimieren um gleichzeitig auf allen Ebenen zu helfen, die verbliebenen wirklichen Patrioten im Lande zu ächten und an den Pranger zu stellen.

    Für mich selbst habe ich entschieden, den Kontakt zu dieser Sorte Landsmann auch und gerade im Privaten auf das Allernötigste zu beschränken. Überzeugungsarbeit ? – Zwecklos !

  87. Negerkuss 7. August 2018 at 19:49

    Und weiterhin kommen jeden Tag hunderte von Negern in das Land, das keine Grenzen mehr hat… und sie vermehren sich wie Ratten.
    ————————————————————————–

    Man sieht es daran, daß jetzt viele Negerfrauen und -kinder auftauchen… Gut westlich gekleidet, mit allem Konsumdreck ausgestattet, Elektrofahrrad, segway-ähnliches elektronisches Skateboard und so…
    Die sind vornehm nach Europa gereist.

  88. Läuft. Zwar rückwärts und bergab, aber Hauptsache, es läuft!

  89. Tja, in Merkeldeutschland zahlen sich Verbrechen eben aus – wenn man Neger, Nafri oder Arab ist.
    So funktioniert der „Anti“Rassismus.

  90. Marnix 7. August 2018 at 18:54

    Deutschland hat nur 15 Millionen Nettosteuerzahler, in der ganzen EU sollen es gerüchteweise 25 Millionen sein. Die schultern und garantieren quasi für alles.

    Klar kann Merkel jetzt noch rumgehen und den Spaniern und Nordafrikanern jedes Jahr, die nächsten 2000 Jahre lang jeweils 37889 Trailquillarden EUR versprechen und persönlich garantieren, die 15 Millionen lebenslang im Staub zu knechten.
    Aber es wird nicht funktionieren.
    „Varus-Schlacht“-Kosten und auch die menschenverachtende Luftverschmutzung durch den abgestürzten Hindenburg-Zeppelin, durch die 800 Menschen nachweislich auf den Malediven die Häuser verloren…
    Es wird eh nicht bezahlt werden.

  91. Freidenker 7. August 2018 at 17:55
    Ich bin angesichts des Wahnsinns in diesem Land immer stärker suizidgefährdet. Es ist einfach nicht zu fassen, zu was dieses Land mutiert ist.
    —————————————————————————
    Geht mir ähnlich. Es ist nicht mehr zum aushalten hier.

    Wer noch die Möglichkeit hat, entweder durch berufliche Qualifikationen, oder genügend finanzielle Reserven hat, um hier zu fliehen (auswandern kann man es nicht mehr nennen), der sollte es besser gestern als heute tun.

  92. Ich verstehe das immer mehr Biodeutsche die Beamten und den deutschen Staat immer mehr hassen.

    Der Weg in einen deutschen Bürgerkrieg wird damit geebnet.

  93. Sowhat 7. August 2018 at 21:57
    …Nettosteuerzahler … schultern und garantieren quasi für alles.
    ————————————————————————-

    Steuern sind nur Geld. Aufrechterhalten wird der Laden durch wertschöpfende Arbeit, egal, ob der Arbeiter Nettosteuerzahler ist. Viel wertschöpfende Arbeit wird so schlecht bezahlt, daß keine Steuer anfällt.

  94. Sowhat 7. August 2018 at 21:57

    Deutschland hat gerüchteweise nur 15 Millionen Nettosteuerzahler

    Kenne unterschiedliche Zahlen. Das Ergebnis ist immer gleich ungut.

    https://juergenfritzphil.wordpress.com/2017/08/05/wer-zieht-eigentlich-den-karren/

    https://dieunbestechlichen.com/2017/08/acht-millionen-steuerzahler-bezahlen-die-ganze-party-deutschland-wann-kippt-das-system/

    Beachten: Gerade kam irgendwas, daß inzwischen ein Viertel der „Deutschen“ orientalisch ist. Hieß natürlich anders: „migrantische Wurzeln“; wobei die so eingeengt wurden – von diesem Viertel! – daß da nur Moslems und Neger übrigblieben.

    Der Anteil von „Menschen mit Migrationshintergrund“ (aktuell definiert als „nicht im Land geboren“ oder „Eltern, die keine gebürtigen Deutschen sind“) hat in den letzten Jahren (nochmals) stark zugenommen. Mittlerweile haben 25 % – ein Viertel (!) aller Bürger ausländische Wurzeln. Die größte Gruppe dabei stellten die Türken mit 14 %.

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article180407694/Steigender-Migrantenanteil-der-Bevoelkerung-Die-Ursachen.html

  95. Für alles was mit den Sozialschmarotzern zu tun hat,gibt es keine
    bestehenden und verlässlichen Gesetze mehr,alles wird ausgehebelt und nach
    eigenem,Behördlichen Gutdünken, angewandt.
    Ob es nun die Piraten sind,die Folterknechte,die Bodyguards ,und Mörder,selbst Deutscher Soldaten,die
    Menschenschinder,die Vergewaltiger und und und,alles ist egal,niemand lehnt sich
    deshalb aus dem Fenster. Nein man kündigt auch noch den Deutschen Staatsbürgern die Wohnungen
    für diese abartige Klientel.
    Es ist doch genauso mit diesem Kirchenasyl, wir haben eine Trennung von Staat und Kirche,
    es gibt dieses Kirchenasyl de facto gar nicht, hier werden wieder Gesetze ausgehebelt und gegen das
    GG verstoßen,
    egal, es geht ja um einen höheren Zweck und die angebliche Menschlichkeit!
    Ja und wenn man versucht,etwas zu tun,wird gejammert,als ob das Erschießungskommando schon
    vor der Türe steht.

    Gerichtsurteil widerspricht Bamf ,Angriff auf das Kirchenasyl?
    Diakon prangert neue Abschiebe-Frist für Flüchtlinge an.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/trotz-gerichtsurteil-kirchenasyl-bamf-verlaengert-abschiebefrist-auf-bis-zu-18-monate_id_9363413.html

  96. Mich überrascht, dass jemand überrascht ist. Das war SOOOO klar! Irrenhaus Deutschland.

    Nur hier möglich: Hartz IV für Piraten; Rückholaktion für Terroristen; Bischöfe, die Sexualmorde beklatschen; Familiennachzug für abgelehnte Asylanten…Muss ich noch mehr sagen?

  97. Keiner weiß,wieviele Schiffedie schon gekapert haben…offenbar handelt es sich,sieht man sich die
    Tat Ausführung an…um Profis…
    Da hier mit Kriegswaffen gearbeitet wurde,und auch Beschuss stattfand, ist das versuchter RAUBMORD… als Bande/kriminelle Vereinigung….also wenn diese Tat ein Grüppchen Biodeutscher begangen hätte…KEINER VON DENEN WÜRDE DAS LICHT DER FREIHEIT LEBEND WIEDER ERBLICKEN.
    Allerdings diese Halbaffen sind schon wieder frei,versorgen Deutsche Jugendlche mit Kokain,Heroin,und Hasch,schicken Deutsche Minderjährige Mädchen auf den Strich(der Ein oder Andere Raubüberfallgeht noch nebenher)und kassieren zusätzlich Leistungen aus SCHLAND !
    Ich werd nicht mehr…ich krieg Zuviel!!

  98. Blimpi 7. August 2018 at 22:31

    „wir haben eine Trennung von Staat und Kirche“

    Nein hatten wir in DE NIE.
    Gibt da zwar Klauseln,welche nicht ein Mal das Papier wert sind,auf welchen sie geschrieben wurden..

  99. Babieca 7. August 2018 at 22:21

    Sind die gleichen Zahlen, auch gleiche Primärquelle (G.Heinsohn). Die „8 Millionen“ sind die unter <45-Jährigen. Das sind die, die laut Heinsohn für Auswanderung in Frage kommen.

    Und stimmt- sieht gar nicht gut aus. Nicht mal geringste Ansätze, diese Leute in Deutschland zu halten.
    Weder finanziell, noch Förderung patriotischer Anreize.

    Somalische Ex-Piraten finanzieren und auch die finanzieren, die einen dazu zwingen. Wer von den 8 Millionen macht das mit?

  100. @Moderation:
    Falls noch wach, bitte Kommentare freischalten !

    Danke !

    MOD: Ihre ständigen Aufforderungen, die Kommentare freizuschalten sind entbehrlich! Glauben Sie wirklich, dass hier jemand sitzt und erst nach Ihrer Aufforderung freischaltet?? Hier arbeiten alle unentgeltlich und ehrenamtlich, neben Brotberufen. Wir brauchen keinen Einpeitscher! Sobalds möglich ist, wird’s gemacht.

  101. Tja genauso wie man es erwarten konnte. Man muss wirklich AFD wählen. Keine andere Partei wird sonst an diesen hirnrissigen Zuständen etwas ändern und Deutschland hätte so keine Zukunft mehr.

  102. Ermittler des Volkes: Killer in Deutschland ? Aber locker: Titos Geheimdienst hat in Deutschland unter den Augen von 4 deutschen Geheimdiensten und Polizei, Kriminalpolizei 29 !! Menschen erschiessen lassen ohne dass deutsche Dienste eingeschritten sind. Erst 2017 wurde der Geheimdienstchef in München vor einem Staatsschutzsenat verurteilt. Aber nichts ist in der Presse darüber erschienen 29 !! Morde !!

    Die Botschaft will keine Pässe für diese Piraten ausstellen ? Warum steht da nicht 1 Stunde später die GSG 9 vor deren Türe und überwacht die Ausweisung aller Diplomaten mit Familie binnen 24 Stunden und sofortige Schließung der Botschaft ?? Jeder Kontakt mit Somalia wird unter Strafe gestellt, jeder Somali wird an der Grenze abgewiesen, alle Visa werden sofort als ungültig erklärt. Was glaubt ihr wie schnell die Pässe ausstellen und für den Heimflug ihrer Piraten sorgen ??

  103. Negerkuss 7. August 2018 at 19:49

    Und weiterhin kommen jeden Tag hunderte von Negern in das Land, das keine Grenzen mehr hat… und sie vermehren sich wie Ratten.

    Alles Gewinsel jetzt vergebens. Der „Point of no Return“ ist weit überschritten. Gewöhnt euch dran… Es wird immer bunter und *niemand mehr wird es aufhalten können.
    _______________________________

    *Bei dieser Zarglosigkeit kein Wunder…

  104. Merkel ist ein altsowjetisches U-Boot und führt Margots Rache aus, oder ihre Familienmitglieder werden irgendwo als Geiseln gehalten. Anders kann ich mir diesen Regierungsschwachsinn nicht mehr erklären.

  105. Die Juristen und Politiker, die sowas ohne Rücksichtnahme auf die eigene Bevölkerung durchziehen, gehören vor ein internationales Tribunal. Oder mehrere Tribunale – auch Nürnberg hatte ja diverse Nachfolgeprozesse. Dieser kranke, wahnhafte Rechtspositivismus bis zur Selbstzerstörung muss gestoppt werden. Wir brauchen wieder eine Rechtsprechung nach dem, was recht und billig ist. Also nach den Kriterien des gesunden Menschenverstandes, nicht nach dem, was gerissene Juristen aus den Paragraphen an größtmöglichem Nutzen für ihre kriminellen Mandanten herausholen können, besonders wenn es sich um Migranten oder Asylerschleicher handelt. Unser komplettes Rechtssystem gehört auf den Prüfstand. So geht das nicht mehr lange gut. Was gegenwärtig geschieht ist eine Zumutung und in letzter Konsequenz ein Einladung zur Selbstjustiz.

    Und dieses irre, da völlig überholte Asylrecht gehört komplett abgeschafft und durch ein Recht des Staates abgelöst, in wenigen, gut begründeten Ausnahmefällen Asyl zu gewähren. Es darf keinen Rechtsanspruch des Bewerbers mehr geben. Gesetzte sind doch nicht in Stein gemeißelt, man kann sie ändern – das alles ist lediglich eine Frage des politischen Willens. Noch ist dieser nur bei einer Minderheit der Parlamentarier vorhanden, doch auch das muss nicht zwingend so bleiben.

  106. Wuehlmaus 8. August 2018 at 01:09

    Gesetzte sind doch nicht in Stein gemeißelt …

    Sorry: Gesetze

  107. Deutschland ist z.Z. das blödeste Land Europas…die Schweden merken langsam wo der Hase läuft…aber Deutschland hat Merkel und alles wird so bleiben, bis der Karren so tief im Dreck steckt, daß niemand ihn wieder herausbekommt.
    Deutschland hat fertig! mit Merkel und den Grünen-Gutmenschen-Spinner!

  108. Als nächstes gibt’s den Bundeverdienst-Keks für vergewaltigende „Sozialstaats-Flüchtlinge“. Direkt verliehen vom Bundes-Gaukler. Jetzt heißt der glaube ich NATO-Steinmeier.

  109. Wenn ich so etwas lese, empfinde ich noch mehr Hass auf die Regierung und deren Unterstützer als ohnehin schon. Wir müssen mit unseren Steuern für diese Verbrecher aufkommen, und unserer Bevölkerung ist die Anwesenheit dieser Bastarde zuzumuten, den Piraten allerdings keinesfalls die Abschiebung nach Somalia. Eine solche Regierung hat keine Legitimität, die hat sie nur, sofern für sie das Wohl der eigenen Bürger absolut an erster Stelle steht. Angeblich sind fehlende Papiere und Flugverbindung die Gründe für die noch nicht erfolgte Ausweisung. Ich behaupte: selbst wenn alles ordnungsgemäß vorhanden wäre, könnten die Verbrecher schon einmal ruhig ihren Lebensabend in Deutschland planen. Wenn man allerdings wollte, wären diese Vögel schon längst außer Landes. Da würde eine eindeutige Ansprache mit GENÜGEND NACHDRUCK ausreichen, um diesem Abschaum klarzumachen, daß sie sich besser außerhalb der Landesgrenzen zu begeben haben.

  110. Ihab Kaharem -Nazi-
    7. August 2018 at 18:09
    Immer öfter hört man hinter vorgehaltener Hand:
    „Es wird Zeit, dass ER wiederkommt“.

    Kann ich gut nachvollziehen!

  111. Deutschland ist Weltmeister in Integration (Hartz4) von Verbrechern und Mördern (IS, Piraten, Clans, etc.). AfD wählen muss salonfähig werden. Der Konsens der Einheitsjournalisten ist leider, die Partei in Misskredit zu bringen.

  112. So sieht NULL Toleranz bei Drehofer aus ?????
    Hunderttausende deutsche Rentner kriegen nicht mal 1000 Euro !!!!!!!

  113. Wir haben es ja. Wir sind ein soooooooo reiches Land (nur knapp 2 Billionen Euro Schulden) und haben alles auf Kosten anderer erwirtschaftet .

    Die kommen nun hierher und wollen ihr Stück Kuchen bzw. die ganze Torte abhaben. Das wird denen doch eingeredet und uns auch. Von daher: Proletarier aller Länder vereinigt euch in Deutschland. Hier darf jeder bleiben, wirklich jeder (s. o.).

  114. VERBISSEN ARBEITEN DIE DEUTSCHEN „KUNSTHONIG“-ELITEN DARAN

    IN DER LISTE DER SHITHOLE COUNTRIES EINEN

    DER VORDEREN PLÄTZE ZU ERRINGEN

    (Die Chancen sind hervorragend !)

  115. die steigerung wäre wenn ,,boko haram,, hier asyl beantragen würde. das ist garnicht soweit hergeholt. sie wären ja zu hause vom tod bedroht !natürlich mit familie,inclusive mehrer frauen und 2 dutzend kindern,naturlich schon als killer ausgebildet .

  116. An alle, die sich berechtigterweise aufregen: Wer hat denn die Idioten gewählt, die aus jedem Verbrecher ein Goldstück machen? Ich nicht.

Comments are closed.