Der neu gewählte sächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Hartmann, schließt eine Koalition mit der AfD nicht aus.

Von PETER BARTELS | Tausendmal berührt … Tausendmal ist nichts passiert … Tausend und eine Nacht und jetzt hat es Boom gemacht: Der neue sächsische CDU-Fraktionschef verweigert den „Amtseid“: Niemals mit der AfD! Sagt stattdessen: KEIN NEIN zu einer AfD-KOALITION!

In Berlin wurde geschossen, in Dresden fiel der Erste um: Der Mann heißt Christian Hartmann (44), ein „beurlaubter“ Polizeilehrer. Sein CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer (43 ) zieht natürlich pflichtschuldigst einen Flunsch. Und ein hoher AfD-Mann grinst: „Sie werfen einen Stein ins Wasser, wollen sehen, wie hoch die Wellen in der Partei schlagen. Clever, aber was bleibt ihnen denn noch übrig? Natürlich wird die CDU wieder gegen die AfD verlieren …“. Wie es nach Chemnitz aussieht: Haushoch! Da können die Meinungs-Macher noch so hämmern …

Gleich nach dem Coup gegen Merkel-Flüsterer Kauder hatte Ralph, der „Schwarze Ritter“, vor seiner CDU-Herrin im Reichstag den Kniefall gemacht, den Treue-Eid geleistet. Ralph Brinkhaus (50): „Zwischen uns passt kein Blatt Papier“. Was bei der Kiste der Kanzlerin (64) ja keine sooo große Kunst ist … Und landauf, landab galt bislang in allen ausgemerkelten CDU-Pfalzen der Schwur der Nibelungen: Nicht mal Reden mit den „Populisten“ von der AfD. Guten Tag, guten Weg! Koalitionsverhandlungen? Eher fällt uns der Himmel auf den Kopf …

In Sachsen ist der CDU der Himmel längst auf den Kopf gefallen. Schon letztes Jahr bei der Bundestagswahl: Die AfD wurde stärkste Partei. Knapp, aber klar vor Merkels Halbmondpartei. Der übliche „Amtseid“ in Dresden wäre nach dem Kniefall in Berlin also eigentlich reine Formsache gewesen. Irgendjemand fragte sicherheitshalber trotzdem: Ob er (Christian Hartmann) im nächsten Jahr nach der Landtagswahl mit dem „Todfeind“ überhaupt reden werde? Eigentlich die übliche Suggestivfrage, doch, Wunder des Malachias: Das CDU-Kerlchen tanzte aus der Raison-Reihe: „Das werden Sie jetzt von mir in dieser Form nicht hören“. Ouuups!! Menetekel, gewogen und zu leicht befunden, CDU? Schon wieder die Sachsen? Wer sonst …

Und prompt schwoll der Bocksgesang, heute in der WELT. Ein Claus Christian Malzahn sorgt sich: „Die politische Tektonik der Union ist nicht nur in Berlin ins Rutschen gekommen. Ähnlich hilflos wie Kanzlerin Merkel … mußte Ministerpräsident Kretschmer mit ansehen, wie seine CDU-Landtagsfraktion nicht nur einen Aufstand probte – sondern vollzog.“ Doch noch Glut in der CDU-Asche? Kretschmer wollte den Ausländerbeauftragten Mackenroth (wie Merkel ihren Kisten-Klopfer Kauder). Die Fraktionen wollten beide was anderes. Der Jubel der Sieger war gedämpft, aber gesalzen…

Die WELT: „Hartmann bezeichnet die AfD, wie Kretschmer, zwar als ‚Hauptgegner‘ der CDU, die man ‚inhaltlich stellen‘ müsse. Auf die Frage … wie es nach der Landtagswahl in Sachsen weitergehen könne, antwortete er aber ausweichend: Er würde die Koalition mit der SPD gerne fortsetzen.“ Einen Tag später hält die WELT dann den Atem an: Da „ …bekräftigte Hartmann sogar, dass es von ihm kein Nein zu einer Koalition mit der AfD geben werde… Es gelte nach der Wahl am 1.September 2019 vernünftige Entscheidungen zu treffen.“

Sollte Chestertons „Gesunder Menschenverstand“ doch noch irgendwie, irgendwo in Deutschland überlebt haben? Die SPD holte bei der Bundestagswahl vor einem Jahr in Sachsen gerade noch 10 Prozent. Ob sie es nächstes Jahr überhaupt in den Dresdner Landtag schafft, steht in den Sternen über Nahles Wester- und Stegners Finsterwald, „CDU-Fresse“ hin, „Antifa-Zecke“ her … Bliebe noch die SED-Linke, die gerade mal 16,1 Prozent schaffte … Aber würde die alte „Blockpartei“ CDU wieder mit den Honecker-Genossen kuscheln, könnte sie sich gleich bei den Hungertafel ihrer Wahl anstellen: Warum auch hätten sich die „Montagsspaziergänger“ von Leipzig bis Dresden 1989 die Hacken schief laufen sollen, wenn es jetzt doch wieder auf „Bückware“ und „Jahresendzeitfiguren“ hinausliefe??

Merkels windige „Fünfjahrespläne“ von Griechenland bis zur Energiewende haben die CDU eh malträtiert. Ihre ROT/GRÜNE „Umvolkung“ hat sie bis zu Stunde massakriert. Da konnten die Jubelperser von Presse und Glotze noch so lügen. Die Menschen liefen: AfD rette Deutschland! Und sechs Millionen sind nun mal etwas mehr als Pack, zehn Millionen in jedem Fall Volk. Insofern ist CDU-Fraktionschef Hartmann eigentlich auf dem richtigen Weg zu „vernünftigen Entscheidungen“. Was der Mann allerdings vergessen hat: In der Demokratie stellt die stärkste Partei den Ministerpräsidenten … Hier irrt übrigens auch der AfD-Mann mit seiner Warnung: Alle, die mit Merkel ins CDU-Bett gehen, kommen kleiner wieder raus. Nicht, wenn der AfD-Ministerpräsident das Bett macht, Schlaumeier!!

Sing, mei Sachse sing …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

 

92 KOMMENTARE

  1. Amos 27. September 2018 at 15:39

    Bei einem AfD-Ministerpräsidenten wird Merkel den Ausnahmezustand über Sachsen verhängen.

    Einen AfD-Ministerpräsidenten? Glauben Sie mir. So weit wird es das System nicht kommen lassen. Die Anklageschriften für die AfD-Verbotsverfahren liegen schon in den Schubladen. Und sie werden einen Anklagepunkt „finden“.

  2. @Amos 27. September 2018 at 15:39
    Bei einem AfD-Ministerpräsidenten wird Merkel den Ausnahmezustand über Sachsen verhängen.
    ————-
    Sie wird sich daran gewöhnen müssen!

  3. qha-be 27. September 2018 at 15:44
    Mittelfranken: Koalition CSU mit AfD vorgeschlagen. Schwupp war der CSU-ler weg…
    ————–
    dann komm halt zur AfD – bedeutet Zukunft!

  4. https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Nun sind es schon drei Meinungsforschungsinstitute, die die AfD bei 18% und gleichzeitig die SPD bei 16% sehen:

    GMS, infratest dimap und INSA.

    Das straft nun also auch all diejenigen Lügen, die der INSA schon immer eine einseitige Parteinahme unterstellt haben!

  5. Aus DIE ZEIT :
    „Zwei Migranten an Grenze zu Österreich zurückgewiesen
    Was bewirkt das Zurückweisungsabkommen an der deutsch-österreichischen Grenze? Eine Anfrage zeigt: nicht viel. Die Mehrheit registrierter Asylsuchender durfte einreisen.
    Die Bundespolizei hat an der Grenze zu Österreich innerhalb eines Monats zwei Asylbewerber auf Grundlage der neuen Vereinbarung mit Griechenland abgewiesen. Nach Spanien wurde zwischen dem 17. August und dem 20. September niemand zurückgeschickt. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Frage der FDP-Abgeordneten Linda Teuteberg hervor.“

    Liebe Bayern,
    das ist bei dem ZWERGENAUFSTAND von
    SEEHOFER SÖDER DOBRINDT
    herausgekommen :
    EINE NULL – NUMMER.
    WER CSU wählt, stützt das MERKEL – REGIME
    und VERSÜNDIGT sich an seinen
    KINDERN und KINDESKINDERN.
    Es geht längst nicht mehr um BAYERN,
    es geht um DEUTSCHLAND.

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-09/fluechtlingsabkommen-oesterreich-grenze-bundespolizei-griechenland-abweisung

  6. @ Muna 38
    zur sächsischen Landtagswahl 2019 wird doch die Merkill nicht mehr gefragt werden. – Hoffe ich jedenfalls.

  7. Baerbelchen 27. September 2018 at 15:56
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Nun sind es schon drei Meinungsforschungsinstitute, die die AfD bei 18% und gleichzeitig die SPD bei 16% sehen:

    GMS, infratest dimap und INSA.

    Das straft nun also auch all diejenigen Lügen, die der INSA schon immer eine einseitige Parteinahme unterstellt haben!“

    “ Einseitige Parteinahme“? Für die AfD?
    Auch bei INSA wird an den Zahlen geschraubt.
    Die sind nur nicht ganz so dämlich, wie
    FORSA – GÜLLNER, der sich andauernd selbst
    diskreditiert.

    Bei 20 % ist die AfD dicke.

  8. INSA lag bis jetzt immer am dichtesten an den Wahlergebnissen und war bislang auch das einzige Institut, das mehrmals einen neuen Spitzenwert für die AfD veröffentlichte. Wenn das Wahlergebnis nicht deutlich höher ausfällt, dann kann das auch daran liegen, dass an den Wahlergebnissen selbst geschraubt wird.

  9. Angela Merkels hässliche Romanze mit dem iranischen Regime

    (Einige Ausschnitte ins Deutsche übersetzt)

    In einem bemerkenswerten Kommentar, der von den deutschen Medien letzten Monat ignoriert wurde, schlug der Präsident des Zentralrats der Juden mit rund 100.000 Mitgliedern vor, dass Deutschland die Lehren aus dem Holocaust nicht verinnerlicht hat.

    Laut Dr. Josef Schuster ist der florierende Handel von Angela Merkel mit dem Regime in Teheran, das sowohl der führende staatliche Sponsor des Terrorismus in der Welt als auch der weltweit größte Sponsor von tödlichem Antisemitismus und Holocaust-Leugnung , unvereinbar zum Geist des Grundgesetzes der Bundesrepublik und den Gesetzen eines Landes, in dem die Leugnung des Holocaust ein Verbrechen ist, das mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft werden kann.

    ….
    Merkel, die Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Union, und ihr Außenminister Heiko Maas von der Sozialdemokratischen Partei lehnten Schusters Bitte ab und machen jetzt Überstunden, um die Sanktionen der USA gegen die Islamische Republik Iran zu umgehen. Maas, der Anfang dieses Jahres behauptete, er sei „wegen Auschwitz“ in die Politik eingetreten, plädierte für eine alternative Methode, Finanztransfers an das radikale klerikale Regime in Teheran zu erleichtern, um einen Plan zu entwickeln das SWIFT-System der USA zu umgehen.

    Nachdem Maas im August Auschwitz besucht hatte, erklärte er in einer Reihe didaktischer Erklärungen: „Wir brauchen diesen Ort, weil unsere Verantwortung niemals endet.“ Einer der populärsten Journalisten Deutschlands, der jüdische Autor Henryk M. Broder, fragte dann Maas in einem Artikel: „Gehört es zu der nie endenden Verantwortung, dass die Bundesregierung dem Gesetz folgt, das deutsche Firmen verpflichtet, sich gegen US-Sanktionen gegen den Iran zu stellen?“

    „Im Namen des Friedens gegen Israel zu sein, ist etwas Neues“, schrieb Eike Geisel (1945-1997) . „Dieser neue Antisemitismus entsteht nicht aus grundlegenden Instinkten, noch ist er das Ergebnis ehrenvoller politischer Absichten. Es ist die Moral von Idioten. “

    Henryk Broder und Geisel spielten in den 1980er und 1990er Jahren im deutschsprachigen Raum eine entscheidende Rolle, indem sie die Abscheu auf Israel durch die unkorrigierbaren reaktionären Friedensbewegungen und den weit verbreiteten „Schulddefensivantisemitismus“ analysierten, ein Begriff der bekannt wurde durch die deutschen jüdischen Philosophen Theodor W. Adorno und Max Horkheimer in den 1940er Jahren, um die deutsche Reaktion auf die Shoah einzufangen.

    Im großen und ganzen versuchen die Deutschen, die mit den Verbrechen der Nationalsozialisten verbundenen pathologischen Schuldgefühle zu bereinigen, indem sie die Juden selbst für die Kriegsverbrechen verantwortlich machen. Der israelische Psychoanalytiker Zvi Rex reduzierte in einem Geistesblitz des beißenden historischen Sarkasmus Adornos und Horkheimers Theorie zu einem einzigen gewichtigen Satz: „Die Deutschen werden den Juden niemals Auschwitz vergeben.“

    Die heutigen Deutschen werden Israel niemals für den Holocaust vergeben. Die Beschäftigung damit Israel in einen menschlichen Boxsack zu verwandeln, zeigt sich in allen Lebensbereichen in Deutschland aus. Die soziologischen Kräfte, die sich in Deutschland entfalten, lassen nicht einmal den Anschein einer soliden Basis für die Unterstützung Israels aufkommen. Im Gegensatz zur Situation in den Vereinigten Staaten, wo Israel breite Unterstützungsbasen für die Machtpolitik hat, war die deutsche Unterstützung für Israel ein Projekt der politischen Elite des Landes, die sich nun mit dem zunehmenden Handel mit einer mörderischen Theokratie beschäftigt, die auf die Zerstörung Israels aus ist. Die Aufnahme von über einer Million muslimischer Flüchtlinge und Wirtschaftsmigranten in die deutsche Gesellschaft hinein, von denen viele sozialisiert wurden, um Israel und Juden zu verachten, trägt zur bereits bestehenden anti-israelischen Hysterie im Land bei.

    Was die rund 100.000 Mitglieder des Zentralrats der Juden in Deutschland angeht, so ist es schwer vorstellbar, wie der Ausblick auf ihre Zukunft sich verbessern wird.

    https://www.tabletmag.com/jewish-news-and-politics/270808/angela-merkel-iran

  10. 1.) Die existentielle Frage:

    2.) Politische Entscheidungen FÜR Deutschland und das Deutsche Volk (also zu dessen Nutzen)

    3.) Oder GEGEN Deutschland

  11. Amos 27. September 2018 at 15:39

    Bei einem AfD-Ministerpräsidenten wird Merkel den Ausnahmezustand über Sachsen verhängen.

    und dann mit v.d.Leyens Lila-Höschen-Truppe einmarschieren?

  12. Berggeist
    27. September 2018 at 16:03
    @ Muna 38
    zur sächsischen Landtagswahl 2019 wird doch die Merkill nicht mehr gefragt werden. – Hoffe ich jedenfalls.
    ++++

    Keine Sorge!
    Am 11. November ist Martinstag!
    Dann spätestens ist Schluß mit der Zonenmastgans!

  13. Berggeist 27. September 2018 at 16:03

    @ Muna 38
    zur sächsischen Landtagswahl 2019 wird doch die Merkill nicht mehr gefragt werden. – Hoffe ich jedenfalls.
    ++++++++++++++++++++++++++++

    Meine ich auch.
    Ich habe schon die Detschlandfahne und Fensterfähnchen im Auto – sobald ich höre, dass sie zurückgetreten ist oder wurde, bin ich der erste im Auto-Jubel-Korso!
    Das wird ein gehupe!!!

  14. Was hat die Bundes-CDU den Sachsen zu verbieten? Sie dürften nicht mit einer antidemokratischen Partei zusammengehen….. also mit keiner außer der AfD, heißt das doch, für den, der sie noch alle hat!

    Merken die CDU-Fuzzis eigentlich noch, was sie labern? Sie wollen sich klar gegen rechts und gegen links angrenzen. Aber Planspiele für Koalitionen mit der Mauermörderpartei sind jetzt genauso in aller Munde wie die vor wenigen Jahren noch völlig undenkbare Mesalliance aus Schwarz und Grün!

  15. VivaEspaña
    27. September 2018 at 16:13
    OT

    Hambacher Forst
    Schon wieder Zecke vom Baum runter gefallen

    Aktivistin abgestürzt und schwer verletzt.
    ++++

    Fly Tussi fly. 🙂

  16. Fengler
    27. September 2018 at 16:11
    Amos 27. September 2018 at 15:39

    Bei einem AfD-Ministerpräsidenten wird Merkel den Ausnahmezustand über Sachsen verhängen.
    und dann mit v.d.Leyens Lila-Höschen-Truppe einmarschieren?
    ++++

    Als erstes wird Merkels Höschen wegfliegen! 🙂

  17. Baerbelchen 27. September 2018 at 15:56
    martinfry 27. September 2018 at 16:04

    Der richtige Durchbruch der AfD, d.h. dass vorbeiziehen an der CDU kann erst kommen, wenn auch endlich die Nordwestdeutschen aufwachen wo die AfD bei nur 6-7% liegt, dort wohnen immerhin gut 20% der Wähler (13 Millionen Einwohner)

  18. Frau Dr Merkel ist eine sehr flexible Frau. Wenn es notwendig wird koaliert sie mit jedem. Egal ob Grüne, stramme Altstalinisten, Maoisten, selbst überzeugte Nationalsozialisten… Und natürlich auch mit der AFD.

    Was ihren politischen Standpunkt angeht wird Frau Dr Merkel immer dramatisch unterschätzt. Sie hat schlechtweg keinen

  19. VivaEspaña 27. September 2018 at 16:15

    das ist leicht zu erklären. Russlanddeutsche, Polen, Tschechen usw. wählen eher konservative Parteien, d.h. zunehmend die einzig echte konservative Partei die AfD. Moslems und Afrikaner wählen mehrheitlich SPD und Grüne. Deshalb bekommen ja so viele Quoten-Moslem/Türken usw. Jobs bei der SPD, gleiches gilt zunehmend auch für die pseudokonservative CDU (die längst keine deutsche Partei mehr ist, nur das haben die CD-Wähler noch nicht gerafft).

  20. Jerusalem Post: Die Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel weigert sich beharrlich, die gesamte Terror-Organisation Hisbollah zu verbieten. Dabei berichten Deutsche Geheimdienste, dass es in der Bundesrepublik 950 Hisbollah-Mitglieder gibt, die nur dazu da sind um Geld zu beschaffen und neue Mitglieder rekrutieren.

    Deutschlands bevölkerungsreichstes Bundesland, Nordrhein-Westfalen, hat ein Wachstum der Hisbollah-Mitglieder erfahren. Laut dem Geheimdienstbericht des Landes von 2017 stieg die Zahl der Hisbollah-Mitglieder von 100 im Jahr 2015 auf 105 im Jahr 2016. Armin Laschet, der Ministerpräsident des Bundeslandes, hat es abgelehnt, Maßnahmen zu ergreifen, um die Aktivitäten der Hisbollah in seinem Land zu beenden.

    „Israel ist der Feind – wir führen den Widerstand durch“, sagte Hassan Jawad, Vorsitzender des der Hisbollah angegliederten Imam-Mahdi-Zentrums in Münster in Nordrhein-Westfalen.

    https://www.jpost.com/International/Report-Britain-slated-to-outlaw-the-entire-terrorist-entity-Hezbollah-568173

  21. ghazawat 27. September 2018 at 16:32

    Merkel würde auch mit einer Art BRD-AKP oder Salafisten koalieren wenn sie so die AfD verhindern könnte.

  22. OT

    Glückliche Schweine. Schweine im Glück. Das gibt’s noch. Gibt aber Ärger:

    Landwirt im Nebenerwerb kämpft mit Auflagen
    Steffen Herrmann aus dem Jerichower Land kümmert sich nebenbei um insgesamt neun Schweine, die auf 9.000 Quadratmetern ein gemütliches Leben führen. Doch die Auflagen der Behörden machen ihm zu schaffen.

    Sehr schöne Schweine sind hier zu sehen:
    https://www.mdr.de/mediathek/themen/sachsen-anhalt/video-234662_zc-f3141762_zs-c1363d1b.html

    Ich bin für flächendeckende Einführung dieser Form der Schweinehaltung.
    Könnte der Kuffnuckisierung Einhalt gebieten.

  23. Habe heute eine neue Art Rauchgift entdekt, das vom Sttat verordnet, dem Volk eingetrichtert wird, auch wer keine Lügenpresse mehr kauft. Nämlich in der Form „Berliner Fenster“ in der U-bahn in Berlin. Da wurde doch dem Fahrgast versucht weis zu machen, das laut deren Information, die „Rechten Gewanttaten“ zugenommen haben. War das nur ein Schreibfehler gewesen, hatte ich mich gefragt, doch wer die Nachrichten im Fernsehen Glauben schenkt wird das bestätigt bekommen. das merkwürdige dabei ist, das viele Fahrgäste das tatsächlich glauben was der kleine Bildschurm in der U-Bahn zeigt, also mus es doch Rauschgift sein, oder irre ich mich da?

  24. VivaEspaña 27. September 2018 at 16:24
    …DocTh 27. September 2018 at 16:16
    Ich habe schon die Detschlandfahne und Fensterfähnchen im Auto – sobald ich höre, dass sie zurückgetreten ist oder wurde, bin ich der erste im Auto-Jubel-Korso!
    Das wird ein gehupe!!!
    …Man sollte eigentlich noch eine Sachsenfahne mitnehmen.
    Bevor die verboten wird. Ohne die Nahtzies in Sachsen wär das alles nicht passiert.

    UND BIS DAHIN – MACHEN – MITMACHEN – HIN GEHEN – GESICHT ZEIGEN – STIMME ERHEBEN !
    WO ? http://www.politikversagen.net/demokalender !
    Z.B. PEGIDA DRESDEN AM MONTAG !

  25. Die Linken machen es immer zusammen incl. Merkel. Weshalb nicht die Mitte ! Die Mitte muss endlich FLAGGE zeigen. Die Mitte ist für mich geschätzt 80% der Bevölkerung!!!

  26. ghazawat 27. September 2018 at 16:32

    Frau Dr Merkel ist eine sehr flexible Frau. Wenn es notwendig wird koaliert sie mit jedem. Egal ob Grüne, stramme Altstalinisten, Maoisten, selbst überzeugte Nationalsozialisten… Und natürlich auch mit der AFD.

    Was ihren politischen Standpunkt angeht wird Frau Dr Merkel immer dramatisch unterschätzt. Sie hat schlechtweg keinen
    +++++++++++
    falsch sie hat doch eiinen, nämlich den von Stalin abgekupferten und betreibt es auch so.

  27. Bielefeld: Vergewaltigung einer 21-jährigen Studentin auf Uni-Gelände: Mutmaßlicher Täter weiter auf freiem Fuß. Empörung und Unverständnis darüber, dass das Verfahren gegen den mutmaßlichen 32-jährigen Täter nun eingestellt wurde.

    Die Ermittlungen in dem Fall wurden eingestellt, „der 32-Jährige“ hatte stets seine Unschuld beteuert.

    https://www.tag24.de/nachrichten/bielefeld-universitaet-vergewaltigung-sexualdelikt-uni-gelaende-taeter-identifiziert-frei-anklage-798541

  28. eule54 27. September 2018 at 16:14

    Am 11. November ist Martinstag!
    Dann spätestens ist Schluß mit der Zonenmastgans!

    Das Gammelfleisch der Zonenmastgans ist ungenießbar und gesundheitsgefährdend.
    Da ist eher der Kammerjäger/Schädlingsbekämper gefragt als der Gänseschlachter.

  29. Hoffentlich erlebe ich noch, wenn den Systemparteien vom Volk richtig in die Flinte gepisst wird.
    Es ist schon lange fällig. Ran an diese Laffen, man wird es doch noch schaffen?!!!

  30. „Claus Christian Malzahn“

    Im Kontext nicht uninteressant: Frau Malzahn war diejenige Lehrerin, unter deren Regie der kleine Jim Knopf ebenso wie seine Freundin, die nette chinesische Prinzessin, umerzogen werden sollte.

    Erst das Eingreifen von Lukas, dem Lokomotivfuehrer, ermoeglichte es, beide aus dem Griff dieses alten boesen Drachens zu retten…

  31. Ich kann mir die Szene so richtig vorstellen.
    Ehemaliger Deutscher Bundesgrenzschutz: „Beantragen Sie Asyl?“
    Algerier mit gefälschtem Pass: „Nein!“
    Ehemaliger Deutscher Bundesgrenzschutz: „Sind Sie sich wirklich sicher? Sagen Sie ruhig ja, wir beißen nicht“
    Algerier mit gefälschtem Pass: „Nein, wirklich nicht“
    Ehemaliger Deutscher Bundesgrenzschutz: „Letzte Chance, bevor wir Sie über die Grenze schicken. Nehmen Sie doch das Asylangebot an“
    Algerier mit gefälschtem Pass: „Nein danke“

    Rheinfelden (ots) – Am frühen Mittwochmorgen gegen 00:40 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Rheinfelder Grenzübergang eine Fernreisebus der Strecke Mailand – Essen. Dabei wies sich ein junger Mann mit einem französischen Reisepass aus. Dem geschulten Auge des Kontrollbeamten entging jedoch nicht, dass der Pass verfälscht war. Auf der Lichtbildseite waren Änderungen feststellbar.

    Der junge Mann wurde festgenommen und der Dienststelle zugeführt. Bei seiner Durchsuchung wurde eine totalgefälschte französische Identitätskarte aufgefunden. Diese will der Mann in Italien gekauft haben.

    Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen 21-jährigen Algerier handelt. Den verfälschten Reisepass will der Mann in Griechenland illegal erworben haben, um damit in Italien einreisen zu können. Von dort aus fuhr er dann mit dem Fernreisebus in Richtung Deutschland. Nachdem der Mann ausdrücklich kein Asylbegehren vorbrachte, wurde er in die Schweiz zurückgewiesen und den Schweizer Behörden übergeben.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4073707

  32. #Freya:

    Das Paar hat drei kleine Kinder, lebte zuletzt in einer Wohnung in einem rot-geklinkerten Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/ehemann-in-u-haft-polizei-sucht-mariams-leiche-im-dorfteich-von-heek-57506090.bild.html

    Das sind garantiert keine Russen, die Frau hat mit 23 Jahren ein siebenjähriges Kind, wurde also mit 15 verheiratet! Und Mariam ist nun mal die muslimische Form von Maria. Das sind Bewohner irgendeiner Kaukasusrepublik mit russischem Pass! Die Indizien werden immer stärker!

  33. Außerdem: Russischer Asylbewerber? Seit wann bitten Russen bei uns um Asyl? Es ist vollkommen klar, dass der Typ einer Bückbeterminderheit angehört! Aber vollkommen!

  34. Ich denke 35% (AfD) sind realistisch drin.
    Und den Volksverrätern der CDU bleibt nichts anderes übrig, als sich mit der AfD zu arrangieren.

    65% wählen die Einheitspartei!!! Zum k….n

  35. Hartmann rechnet:
    „Zweitstärkste Kraft im Land nach der Wahl.
    spd,…vergessen…
    CDU + spd + FDP + Linke + Grüne…
    (geht nicht, außer über den Dritten Weltkrieg,… nichtsdestotrotz,… rein theoretisch)
    …aaaach du lieber….
    …und wer denkt an unsere, wer denkt an mein Pöstchen, hä?“

  36. BePe 27. September 2018 at 16:31
    Baerbelchen 27. September 2018 at 15:56
    martinfry 27. September 2018 at 16:04

    Der richtige Durchbruch der AfD, d.h. dass vorbeiziehen an der CDU kann erst kommen, wenn auch endlich die Nordwestdeutschen aufwachen wo die AfD bei nur 6-7% liegt, dort wohnen immerhin gut 20% der Wähler (13 Millionen Einwohner)“

    AfD hat das Volk ins Parlament gebracht und
    ist unverzichtbar.
    Den Kollaps des REGIMES werden aber die
    bereits entstandenen und noch zu erwartenden
    GESELLSCHAFTS –
    POLITISCHEN VERWERFUNGEN
    herbeiführen.
    Die EROSION des RECHTSSTAATS.
    Die ZERSTÖRUNG jeglichen SICHERHEITS –
    GEFÜHLS.
    Die ORIENTALISIERUNG des ÖFFENTLICHEN
    RAUMS.
    DIE ZERSTÖRUNG DES HEIMATGEFÜHLS.
    DIE DESTABILISIERUNG DER ALTPARTEIEN.
    (die SOZEN, ein wichtiger Backbone der
    Volksabwickler sind bereits marginalisiert,
    in Bayern wird die CSU demnächst ihre Sonder –
    stellung verlieren und bestenfalls zur stinknormalen 35% – Partei herabgestuft
    werden.)
    In diesem Land ist nichts mehr fix.
    Das Land hat in den letzten drei Jahren alle
    Gewissheiten verloren.
    Wir haben bis auf die Knochen diskreditierten
    Medien, die nur noch mehr WUT und EKEL
    erregen. Kurz :
    WIR HABEN EINE STAATSKRISE.
    In dieser höchst volatilen Gemengelage, die an
    die ENDPHASE der DDR erinnert ist alles
    möglich. Solche Ereignisse entwickeln sich nicht
    linear, das hat der KOLLAPS der DDR gezeigt.
    Da hat im Januar das POLITBÜRO noch im
    neuen QUELLE – Katalog geblättert und ein Jahr
    später war es mit der HERRLICHKEIT schon
    vorbei.
    ALSO :
    Da müssen wir nicht auf die Bauerntrottel
    in Niedersachsen oder Schleswig-Holstein warten.
    Nicht die AfD wird dieses REGIME stürzen,
    sondern
    DIE MACHT DES FAKTISCHEN
    sprich :
    MORD TOTSCHLAG VERGEWALTIGUNG

  37. VivaEspaña 27. September 2018 at 17:04

    „Das Gammelfleisch der Zonenmastgans ist ungenießbar und gesundheitsgefährdend.“

    In der Tierwelt finden sich schon Interessenten. Ein Sibirischer Tiger frisst alles, was nicht bei drei rechtzeitig auf dem Baum ist. Killerwale sind es gewohnt, sich von Plumprobben zu ernaehren. Und Riesenkraken haben damit eh kein Problem. Zur Not erbrechen sie das ungeniessbare Futter wieder…

  38. martinfry 27. September 2018 at 17:21

    „Solche Ereignisse entwickeln sich nicht linear, das hat der KOLLAPS der DDR gezeigt.“

    Diese wichtige Erkenntnis gehoert auf die Startseite von PI. Und/Oder an den Eingang des AfD-Hauses in Berlin.

  39. Mal sehen, wie die Wahlfälscher fälschen bei den anstehenden Wahlen in 2018 und 2019 in DE und der Europawahl. Dort droht den verkommenen Sozialisten möglicherweise ein Debakel. Salvini, Orban, Babis und wie sie heissen, werden dafür sorgen.

  40. VivaEspaña 27. September 2018 at 17:15

    „„Sie ist nicht Mensch und nicht Maschine“, lautet ein Spottgedicht in der CDU über Angela Merkel. “

    Sie ist kein Mensch,
    sie ist kein Tier,
    sie ist ein Panzergrenadier!

    Fiel mir gerade dazu ein.

  41. Die Entscheidung zur SachsenWahl 2019 fällt mir leicht und steht schon lange fest: AfD !! und sonst gar nichts. Punkt !!

  42. Baerbelchen
    „Das sind garantiert keine Russen, die Frau hat mit 23 Jahren ein siebenjähriges Kind, wurde also mit 15 verheiratet! Und Mariam ist nun mal die muslimische Form von Maria. Das sind Bewohner irgendeiner Kaukasusrepublik mit russischem Pass! Die Indizien werden immer stärker!“

    Ist eh egal.
    Dieses REGIME ist fest entschlossen,
    jeden unzivilisierten Minder/Nichtsleister
    diesem Land einzuverleiben, solange die
    Bewohner der SHITHOLES es sich gefallen
    lassen.
    DAS DING FÄHRT UNWEIGERLICH AN DIE WAND.

  43. Ich freue mich, die Rotationsgeschwindigkeit des Systems wird immer schneller. 2020 hat die CIA einen Bürgerkrieg für Europa vorhergesagt. Ich hielt das immer für zu verfrüht, nun für fast schon zu spät.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article181689768/Preisanstieg-Und-ploetzlich-herrscht-in-Deutschland-wieder-Inflation.html

    Bald können sich die Leute zwischen Essen und Miete entscheiden. Das wird spannend. Und steuerlich sind wir schon Maximum. Da ist kein Rahmen mehr für Erhöhungen.

  44. Nachdenkender 27. September 2018 at 17:08
    „Hoffentlich erlebe ich noch, wenn den Systemparteien vom Volk richtig in die Flinte gepisst wird.
    Es ist schon lange fällig. Ran an diese Laffen, man wird es doch noch schaffen?!!!“

    Ja klar,
    so, wie die DELIRIEREN zeigt, daß sie AM LIMIT
    sind.Das ist eine NOTGEMEINSCHAFT. Die fahren nur noch AUF SICHT.
    Das läßt sich nicht mehr lange durchhalten.
    Die ersten, die UMKIPPEN, werden die
    MIET – PINSCHER der LÜGENPRESSE sein.

  45. werta43 27. September 2018 at 17:41
    „Ich freue mich, die Rotationsgeschwindigkeit des Systems wird immer schneller.“

    So ist es. Es sind nur noch GETRIEBENE.
    Sie fahren nur noch auf Sicht.
    Was ist denn ihre Perspektive?
    Der MULTIKULTI – ENDSIEG?
    Herrschaften,
    DER KORK IST AUS DER FLASCHE.
    DAS HABT IHR JETZT EWIG AN DER BACKE.
    Da könnt ihr NAAAHTZIEH schreien, bis der
    Arzt kommt.

  46. martinfry 27. September 2018 at 17:21

    „Kurz : WIR HABEN EINE STAATSKRISE.“

    Volle Zustimmung. Wobei mir die Staatskrise der BRD völlig egal wäre, wenn wir nicht gleichzeitig eine existentiell bedrohliche nationale Krise hätten. Ich bin mittlerweile so weit, dass mir ein Untergang der BRD so egal wäre wie es der Untergang der DDR ist. Die deutsche Nation beherbergte in den letzten 2000 Jahren (seit der Varusschlacht) sicher schon an die 1000 „Staaten“ die man als Staat bezeichnen könnte (germanische Stammesgebiete, Fürstentümer, Königreiche, Kaiserreiche, Staaten) die alle untergegangen und durch neue ersetzt wurden. Aber immer hat die deutsche Nation/das deutsche Volk Untergang und Neuanfang überlebt. Die radikalantideutsche BRD (deren BRD-Alt-Eliten) ist der erste Staat der am Untergang der deutschen Nation/ des deutschen Volkes interessiert ist und beides zerstören wird wenn die staatstragen BRD-Eliten/Parteien nicht durch eine neue Partei/Eliten ersetzt werden.

  47. ha-be 27. September 2018 at 15:44; Heute sind noch andere Sachen mit der AfD passiert, verwunderlicherweise durfte sogar der Nürnberger Kandidat ein paar Worte schreiben. Zwar deutlich weniger wie die FW die schon 2 mal dran waren, jeweils mit ner halben Seite aber immerhin, besser wie nix.
    Und im Nachbardorf wurde einer, angeblich aus Würzburg ertappt, wie er AfD-Plakat abriss. Anzeige vonder Polizei wardie Folge. Ich hoffe der kriegt ne Geldstrafe aufgebrummt, dass er sich das merkt.

    Haremhab 27. September 2018 at 16:42; Ach ja, sowas stand heute auch iNNer Zeitung. Andreas Thiel den Schweizer mit der Irokesenfrisur kennt ihr ja. Heute hiess es, er hört auf, weil er massiv bedroht wird.
    Seine Auftritte werden von einigen Antifaleuten die sich Karten ?aufen bedroht, die die anderen nichtlinken Zuschauer verjagen, wahrscheinlich so,wie auch bei den Demos. http://www.nordbayern.de/kultur/ich-bekam-unablassig-drohungen-1.8123714?searched=true

    Tomaat 27. September 2018 at 16:49; Ohweh, die Krampf-Knarrenklauer aka AK-57 mal wieder. Die fühlt sich wohl schon als Erika2. Sie sollte eher schauen, dass sie die Wähler mit Leistung überzeugt, statt bloss mit Aus- und Abgrenzung. Es ist immerhin möglich, dass es in Zukunft die AfD ist, die den Ton angibt, dann wärs ganz gut, wenn man nicht grundsätzlich alles ausgeschlossen hat. Dann macht man sich auf jeden Fall lächerlich. Entweder weil man zus einem Wort steht und in der Opposition landet, oder eben nicht und Junior wird.

    VivaEspaña 27. September 2018 at 16:58; Dieses Lied wurde ihnen präsentiert von ihrer Mafia.

    Freya- 27. September 2018 at 17:04; Ach geh, Ersatzripperl und Schäufele dazu, eventuell noch ein paar Blutwürst, ein paar Gläser Bier, da freut sich erdowahn schon lange drauf.

  48. Als erste Reaktion wird dem Christian Hartmann natürlich über den Schnabel gebügelt – so wie erwartbar.
    Aber mal sehen, jeder Deich bricht Krume für Krume.

    Es gibt ganz sicher auch in der C-Union brauchbare Ansichten und vielleicht sogar Leute, welche die vertreten.
    Aber die AfD wäre ganz schlecht beraten, jetzt schon Koalitionen überhaupt nur in Erwägung zu ziehen.
    Die Altparteien sind derart verrottet in ihrem Filz, die bedürfen erst langwieriger Selbstreinigung.

    Denn eines darf nicht vergessen werden: Die Politik bestimmt nicht eine Kanzlerin Merkel – die hat ihre Befehlsgeber einerseits, die Truppe die ihr willig folgt andererseits.
    Die Unwilligen indes, die gilt es zu ermutigen weiter aufmüpfig zu sein.

    Aber kein Amt vor Abklingzeit!

  49. Muna38 27. September 2018 at 15:51
    @Amos 27. September 2018 at 15:39
    Bei einem AfD-Ministerpräsidenten wird Merkel den Ausnahmezustand über Sachsen verhängen.
    ————-
    Sie wird sich daran gewöhnen müssen!
    _________
    Ist sie da noch im Amt?

  50. VivaEspaña 27. September 2018 at 17:04

    eule54 27. September 2018 at 16:14

    Am 11. November ist Martinstag!
    Dann spätestens ist Schluß mit der Zonenmastgans!

    Das Gammelfleisch der Zonenmastgans ist ungenießbar und gesundheitsgefährdend.
    Da ist eher der Kammerjäger/Schädlingsbekämper gefragt als der Gänseschlachter.
    ++++

    Also, meine Fische im Gartenteich stürzen sich auf alles, was ich da reinwerfe! 😉

  51. Baerbelchen 27. September 2018 at 15:56
    ttps://www.wahlrecht.de/umfragen/
    Nun sind es schon drei Meinungsforschungsinstitute, die die AfD bei 18% und gleichzeitig die SPD bei 16% sehen:
    GMS, infratest dimap und INSA.
    Das straft nun also auch all diejenigen Lügen, die der INSA schon immer eine einseitige Parteinahme unterstellt haben!

    Selbst bei
    YouGov liegt die AFD bei der letzteh Umfrage von heute an 2. Stelle mit 18 %

  52. Freya- 27. September 2018 at 17:04

    Geil is ja das super Statement von der wandelnden Biogasanlange Pete Alteier ………….

    <<< Deutschland/Türkei sind Freunde & Verbündete. Wir arbeiten für Freiheit, Glück, Wohlstand & Frieden für 160 Mio Menschen & für ganz Europa. <<<< 😆

    #################

    https://www.welt.de/politik/ausland/article181689942/Georgien-Ein-grosser-Stimulus-fuer-unser-Land.html

    Die meisten Georgier drängen in die Europäische Union, von Moskau möchten die Menschen hier nichts wissen.

    Für die EU ist das ein Drahtseilakt. Jetzt streckt Brüssel die Hand weiter aus.

    Die Armut ist hoch, die Schattenwirtschaft macht mehr als 50 Prozent der Wirtschaftsleistung aus.
    Die Menschen in Georgien verstehen nicht so recht, warum sie länger auf eine Mitgliedschaft warten sollen als beispielsweise das Kosovo oder Bosnien-Herzegowina. Georgien hat ein politisches Assoziierungsabkommen, einen Freihandelsvertrag und ein Abkommen zur Visaliberalisierung mit der EU.

    Für die Europäer ist Georgien ein ganz schwieriger Drahtseilakt.

    Trotz Finanzhilfen von rund 400 Millionen Euro ❗ von 2017 bis 2020 und immer engeren Wirtschaftsverbindungen kann Brüssel den Hunger der Georgier nach Europa letztlich nicht stillen.

    ###

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181689624/Bundespraesident-Steinmeier-verteidigt-Empfehlung-fuer-Konzert-gegen-rechts-in-Chemnitz.html

    <<< Was hat die ehemalige Reichskriegsflagge (Staatssymbol) eigentlich mit den historisch späteren Nazisymbolen zu tun…? <<<<

    <<<< Der Bundespräsident hält seine segnende Hand über ein "Konzert", bei dem Sudelverse wie diese
    ~ "Ich ramm die Messerklinge in die Journalistenfresse.“
    ~ "Trete deiner Frau in den Bauch, fresse die Fehlgeburt."
    ~ "Eva Herman sieht mich, denkt sich: ‚Was’n Deutscher!' / Und ich gebe ihr von hinten wie ein Staffelläufer / Ich fick sie grün und blau, wie mein kunterbuntes Haus / Nich alles was man oben reinsteckt, kommt unten wieder raus."
    ~ "Wir danken dem schwarzen Block, dass er die Arbeit der Polizei übernommen hat.“
    unters dumme Volk gebracht werden. Er rechtfertigt dies damit „Menschen zu ermutigen, die nach den aufwühlenden Ereignissen von Chemnitz für das Miteinander eintreten wollen und klar Stellung beziehen möchten gegen Fremdenhass und Gewalt“. Und "er werde sich immer auf die Seite derjenigen stellen, die sich für die demokratischen Grundlagen des Staates einsetzten." Dieser Mann ist entweder nur dumm, oder ein "zweifelhafter Charakter" – auf jeden Fall nicht für das immerhin höchste Amt im Staate geeignet! Ein schäbiger Spalter, den seine hochdotierte Aufgabe schlicht überfordert! <<<<<<<<

    <<< Es gerät tatsächlich Grundsätzliches ins Rutschen, wenn ein Präsident der Bundesrepublik Deutschland ein Konzert mit staatsfeindlichen Gruppen und Texten empfiehlt. Horst Köhler ist wegen Geringerem zurückgetreten. <<<<<<<

  53. Die Cdu und die Afd werden zusammen gehen. Probleme wird es nur wie immer in den Landtägen geben -aber wer weiß …Merkel sollte allerdings mit Kasperle im Land bleiben und sich einmal erklären …

  54. @ Elijah 27. September 2018 at 17:10
    „Fernreisebus der Strecke Mailand – Essen…“.

    ich steig da nicht durch. nach meinem verstaendnis sind ie fakten:
    – Fernreisebus der Strecke Mailand – Essen…“.
    – ein junger Mann mit einem französischen Reisepass
    – Pass totalgefälschte französische Identitätskarte
    – Diese will der Mann in Italien gekauft haben.
    – 21-jährigen Algerier handelt.
    – in Griechenland illegal erworben haben, um
    – damit in Italien einreisen zu können.
    – Fernreisebus in Richtung Deutschland.

    haette er die quittung fuer den totalgefaelschten pass behalten –
    also mit namen, sitz, steuernummer und lfd rechnungsnummer des totalfaelschenden –
    waer doch alles gut gewesen !?

  55. @ Clint Ramsey 27. September 2018 at 23:27
    „<<< Deutschland/Türkei sind Freunde & Verbündete…."

    historisch stimmt das auch, bis ca 1970.
    kaiserreich, osmanen allierte gg england, bagdadbahn, armenien-voelkermord, etc
    aber eben keine tuerkei-gefoerderte islamisierung, tuerken-grossmannsucht
    und ueberflutung mit ultra-nationalistisch-rechtskonservativen paralleltuerken,
    die vormoderne herrschaftsweisen hier etablieren wollen.

  56. Die Trennung zur Linken in den USA ist imho irreversibel. Man kann mit diesen Leuten nicht zusammenleben oder „koalieren“.
    So ähnlich wird es bei wachsender Repression auch in Deutschland laufen. Oder mal anders gesagt, der militanteste Salafist ist mir um Klassen lieber als ein antifaschistischer Gutmensch.
    Ich werde immer die Parteien wählen, die sich kompromisslos gegen diese Leute positionieren und ich begrüsse jede Polarisierung.

  57. Es ist zwar sehr gur, dass es nun in die richtige Richtung geht und das dem Merkel/EU System das Wasser abgegraben wird,
    doch zeigt sich einmal mehr, was für eine Sorte Mensch in den „Altparteien“ steckt.
    Ideale, persönliche Überzeugung?!?,- Fehlanzeige,- alles was interessiert ist die erste Reihe am Futtertrog!
    Dafür wird sich gedreht und gewendet, wie das sprichwörtliche Fähnchen im Wind!

    Völlig Charakterlos und erbärmlich!!!

    Mann,- wäre das schön, wenn die AFD über 50% erreichen würde und solche Verräter ohne jegliche Visionen und persönliche Überzeugung erst gar nicht brauchen würde!
    Träumen wird man im Orkland ja wohl noch dürfen :)!

Comments are closed.