"Deutschland verrecke" oder "Bullenheime - sie sollen fliegen, Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein"..... mit solch anspruchsvollen, staatstragenden Worten machen "Feine Sahne Fischfilet" & Co. Ihre Kohle... Nun werden sie offiziell vom ersten Mann im Staate geadelt (Screenshot von Steinmeiers offizieller Facebook-Seite).
Print Friendly, PDF & Email

Von ARENT | Eine Woche nach dem Mord an Daniel Hillig in Chemnitz macht die Linke Party: Ein großes Konzert am Montag (3.9., 17 Uhr auf dem Platz am Karl-Marx-Monument) soll ihrer Begeisterung für die Tat von Yousif Ibrahim Abdullah und Alaa Sheiki Ausdruck verleihen. Ganz nebenbei sollen auch die Chemnitzer ordentlich gebasht werden.

Bereits das offizielle Statement der Veranstalter ist entlarvend: „All den Menschen, die von den Neonazis angegriffen wurden, wollen wir zeigen, dass sie nicht alleine sind.“

Es geht ausdrücklich nicht um den Mord an einem Staatsbürger oder das rudelweise Einprügeln und Einstechen auf die drei Opfer. Auch nicht um die Vorgeschichte: Die Vergewaltigung zweier 14- und 15-jähriger Kinder, die Drohungen, Schlägereien, Beleidigungen, Raub und Messerstechereien, die nichts anderes darstellen als einen monate-, jahrelangen puren Terror gegen die Chemnitzer, der nicht an eine westeuropäische Kleinstadt, sondern an ein syrisches Kriegsgebiet erinnert.

Selbst Bundespräsident Frank Walter Steinmeier macht Werbung für die Party: Auf seiner offiziellen Facebook-Seite teilt er das Konzert, obwohl er genau weiß, dass die Bands, die dort auftreten, wie zum Beispiel „Feine Sahne Fischfilet“, schon mal Texte darüber schreiben, dass Deutschland verrecken sollte. Nun, ihr Wunsch wurde ihnen in Chemnitz – buchstäblich – erfüllt. Daniel Hillig ist verreckt, seine Freunde liegen im Krankenhaus. Und Frank Walter Steinmeier setzt sein virtuelles „Like“ darunter. Ein Bundespräsident, der Werbung für eine Band macht, die 2013 rechtskräftig als „linksextrem“ und verfassungsfeindlich eingestuft wurde, hat jedes Maß und jede gebotene Neutralität verloren.

Und nicht nur das – es geht ja nicht nur um Chemnitz, sondern um ganz Europa. Die unzähligen Anschläge mit teils hunderten Toten, die Morde, die Jagdszenen in Köln, Toulouse, Bataclan, London, die sexuelle Gewalt in Rotherham, Newcastle, um nur einige zu nennen – all das, was Europa und die die Bundesrepublik in den letzten Jahren erschüttert hat – das finden die Veranstalter, unsere Parteien, unsere Medien und unser erster Mann im Staate, toll. Den Hass und den schieren Willen zur physischen Vernichtung westlicher Gesellschaften und ihrer Bürger – den können sie unterschreiben.

Was hier mit Europa und Deutschland gemacht wird – und im Kleinen mit den Chemnitzern – ist nichts anderes als eine nahtlose Fortsetzung der Völkermorde und Sklavenmärkte in Syrien, mit den Europäern als den neuen Jesiden. Man kann noch nicht ganz so, wie man gerne möchte – noch gibt es eine Polizei, noch sind die Deutschen eine Mehrheit – aber das hindert nicht daran, bei Gelegenheit, wenn jemand mal alleine joggt oder nur zu dritt am Bankautomaten steht, Jagd auf die Staatsbürger zu machen.

Angesichts dessen ist die Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Medien an schierem Willen zur Lüge nicht mehr zu überbieten. Man fragt sich, ob man es noch mit einer Fernsehanstalt zu tun hat oder schon mit einem Propagandasender des IS. Ich für meinen Teil habe weder aus ARD und ZDF noch aus einer größeren Zeitung davon erfahren, was sich in den letzten Jahren in Chemnitz abgespielt hat.

Das Muster ist immer wieder dasselbe: Anschläge mit dutzenden, hunderten, tausenden von Toten – und danach Schadenfreude, Begeisterung und offene Unterstützung.

Das Problem ist, dass Linke Vorurteile, Gewalt und Rassismus lieben, solange sie sich gegen westliche Gesellschaften richten. Solange die Hamas Raketen auf Israel schießt, Flugzeuge in Wolkenkratzer fliegen und LKWs in Weihnachtsmärkte rasen, sind sie begeistert. Nur dann, wenn sich Israelis, Amerikaner und Deutsche zur Wehr setzen, wenn sie eine Grenze sichern oder eine Armee aufstellen, dann springen sie im Dreieck.

All das findet sich auch hier. Wären die Toten Hosen, Marteria & Casper, K.I.Z, Kraftklub und Trettmann tatsächlich ehrlich, dann müssten sie auf der Straße stehen und gegen den IS, Anis Amri, Mohammed Merah, Yousif Ibrahim Abdullah und Alaa Sheikhi demonstrieren. Sie hätten gar keine Zeit sich um die lächerlichen Demos der Chemnitzer zu kümmern.

Aber sie sind nicht ehrlich. Sie lieben Rassismus, solange es der richtige ist. Wenn ein Chemnitzer umgebracht oder minderjährige vergewaltigt werden, finden sie das dufte. Erst wenn die Chemnitzer sich zur Wehr setzen, dann echauffieren sie sich.

Und das werden sie am Montag einmal mehr beweisen, kostenlos angekarrt mit FlixBussen und Blablacar. Sie werden Yousif Abdullah und Alaa Sheikhi dafür feiern, dass sie einen Menschen ermordet haben. Sie werden ihre Mittäter dafür feiern, dass sie die Chemnitzer monate- und jahrelang terrorisiert haben. Und sie werden ihre Fans, die Grünen und die Linken, feiern, weil sie das alles ermöglicht haben.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

199 KOMMENTARE

  1. Der Krieg gegen Bürger ist seit 2 Jahren am Laufen – und sie werden immer dreister. Der Widerstand gegen die Scharia Partei und ihre willfährigen Mediennutten hat begonnen, sein Ende wird diese Lumpen hinwegfegen.

  2. Link vergessen.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/chemnitz-und-karl-marx-stadt-auf-dem-weg-in-eine.1005.de.html?dram:article_id=426871

    Auf dem Weg in eine „Lynchokratie“.

    #####

    https://www.welt.de/politik/article181385358/Rechtspopulisten-Chemnitz-erwartet-ueber-10-000-Demonstranten.html

    Anlässlich des 79. Jahrestages des Beginns des Zweiten Weltkriegs und vor den erneuten Demonstrationen in Chemnitz hat Außenminister Heiko Maas ein entschlossenes Eintreten für Demokratie angemahnt.

    <<< Was interessiert mich Bono(bo)? 79 Jahre nach WW II. führt Merkel und CO einen Krieg gegen die eigene autochthone Bevölkerung! <<<

  3. Trotzdem hoffe ich, dass wir nunmehr in einer postsozialistischen Zeit angekommen sind und das Pendel anfängt mach rechts zu schwingen.
    Polen, Ungarn, Tschechien usw machen es vor.

  4. Materia wird sicherlich seine Links-Hymne in Chemnitz schmettern. Kostprobe:

    Wenn du nicht mehr weißt wohin, dann geh links
    Folg keiner Spur, folg nur deinem Instinkt
    Denn du machst das mit Links (mit Links, mit Links)
    Machst das mit Links (mit Links, mit Links)
    Dein gutes Recht (mit Links, mit Links)
    Mach einfach links (mit Links, mit Links)
    Denn du machst das mit Links (mit Links, mit Links)
    Machst das mit Links (mit Links, mit Links)
    Dein gutes Recht (mit Links, mit Links)
    Mach einfach links (mit Links, mit Links)

    Alles egal, Hauptsache links!
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left
    To the left, to the left

    https://www.songtexte.com/songtext/marteria/links-g63f252d3.html

  5. Ich finde Bono gut, hat er doch gestern auf dem Konzert mehrfach

    No more Chemnitz

    gesagt. Ihm passt also auch nicht, dass Messermoslems dort Leute abstechen.

    Toll!

  6. Sie entstellen sich bis zur Kenntlichkeit für jedermann. Gut so. Sie sind dumm und überdehnen ihre moralischen Fronten bis zumn Zusammenbruch.

  7. Extremisten, Fundamentalisten und Terroristen leben halt in ihrer eigenen Welt…kann man nichts machen…bis auf eine Sache: Denen wenigstens nicht den Lebensunterhalt finanzieren… 🙂

  8. Alle Linken, Grünen und CDU Wähler… die den Mord von Daniel Hillig auf dem Konzert feiern..
    .
    VERGESST NIE!
    .
    EURE Kinder werden und können die nächsten Opfer sein.
    .
    Merkels Asylanten/Ausländer machen kein Unterschied zwischen linke Kinder oder rechte Kinder..

  9. Ein absolut neuer Tiefpunkt! Der sogenannte Bundespräsident macht sich für eine linksextreme Band stark, die eine Vernichtung von Deutschland fordert.
    Als Wulff sagte „der Islam gehört zu Deutschland“, dachte ich, wir können nicht tiefer fallen. Aber dann kam ja der Gauckler und nun der Volksverräter Steinmeier. Steinmeier hat noch nie in seinem Leben richtig gearbeitet, aber lässt sich gerne von dem von ihm verachteten Volk aushalten.

  10. Dieser feine Sahne Steinmeier diese Woche in der Verwaltungshochschule des Bundes in Brühl herum und mahnt dort angehende Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes
    auch Verfassungsschutz wegen Rechts. Beton aber mit keiner Silbe welche Gefahr die Inhalte des Korans für unsere Freiheit und Demokratie bedeuten, die sich immer weiter in Deutschland verbreiten und unser aller Leben bedrohen.

    Steinmeier will das Morden, den Totschlag und die Frauenerniedrigung wohl auch unter dem Begriff Religionsfreiheit laufen lassen, dass habe ich jedenfalls aus seinem Auftritt an der FH in Brühl mitgenommen.

    Deshalb hier noch folgender Aufruf,

    An alle Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes, Soldaten der Bundeswehr, lasst euch nicht von Sozialisten blenden die uns glauben machen wollen eine Islamisierung wäre mit den Werten unseres Grundgesetz vereinbar. Der Islam ist das völlige Gegenprogramm und ihr öffentlich Bedienstete habt Freiheit und Demokratie auch gegen Angriffe die aus dem Gedankengut des Koran entspringen zu verteidigen.

    https://www.rundschau-online.de/region/rhein-erft/bruehl/verwaltungen-gelobt-bundespraesident-steinmeier-besucht-hochschule-des-bundes-in-bruehl-31186882

  11. Der linke Kampfspruch „Deutschland verrecke“ ist nur ein Synonym.

    Deutschland ist erstmal nur ein Gebiet, eine Region in Europa.
    Was Deutschland zu Deutschland macht, kulturell, die Lebensart prägend und die Infrastruktur gestaltend, das sind wir Deutschen.

    Wer nun brüllt „Deutschland verrecke“, der meint damit dann logischerweise „Deutsche verreckt“ – und so jemand muss geradezu zwangsläufig in feindlich gesinnten Ausländern seine Verbündeten sehen, die es zu beschützen gilt, damit sie weiterhin Deutschen beim Verrecken „helfen“ können.

    Und der Bundespräsident der Regierung Merkel macht sich damit gemein, wie die Regierung Merkel dieses Verrecken mit dem Impoert von Gewaltkulturellen und dem Nichtausweisen von gewaltkulturgeprägten Straftätern erst ermöglicht.

  12. Jeder der da am Montag(und auch jetzt gegen die AFD) hingeht,der ist auch für Ficki Ficki von Asylanten!Und ist für Mord und Ttoschlag an Deutsche!Es ist schlimm das es immer noch so viele Links versüffte Subjekte gibt die die Lügenpresse glaubt!Und für Asylanten Vergewaltiger und Mörder auf die Straße gehen!Wie bekloppt sind die eigentlich!!!Die Gruppe Toten Hosen wünsche ich den Tot!!!Hoffentlich fallen die am Montag von der Bühne und brechen sich das Genick!Diese dummen Volksverräter!

  13. Kurz: Der Staat als Umverteilungsmaschine für Schmarotzer, Geisteskranke und organisierte Kriminelle aus der Wirtschaft muss schrumpfen…nur noch Hilfe für die die es wirklich notwendig haben und aus eigener Kraft nicht für ihren Lebensunterhalt aufkommen können…beim BRD-Staatsapparat könnte man 90% einsparen…einen Bundespräsidenten braucht z.B. kein Schwein. 🙂

  14. Die Lebenskünstler der AntiFa haben ihre Lieblinge nach Chemnitz geladen:
    „Party gegen Rechts“ und alle kommen.
    Die Kameras wurden aufgebaut die Presse hat VIP Status usw usf.
    In den Nebenstrassen wurden einige unbeteiligte Mal eben niedergeschlagen und die Bilder auf Twitter an die Kameraden und Aufrechten Kâmpfer im Kampf gegen Rechts verbreitet….
    Mit anderen Worten: Der Geruch von Blut und Leichengeruch hat die Lebenskünstler zu neuen Gipfel Stürmen lassen wobei auch das eine oder Andere Gramm Coks seinen Anteil hatte, Wetten?

  15. Krawattenrapper Frank Walter Steinmeier ist Musikfreunden als megacooler Freizeithiphopper bekannt. (https://www.welt.de/kultur/article1368909/Rappte-Steinmeier-mit-einem-Islamisten.html)

    Würde mich aber auch nicht wundern, wenn der einen Gastauftritt bei „Feine Sahne Fischfilet“ hinlegen wird, denn „Stony“, wie seine Fans ihn ehrfürchtig nennen, kann auch Punk.
    Vielleicht groovt Maas ja auch mit.

    Was ist eigentlich mit Herbert, Nena und Udo? Viel Prominenz glänzt durch Abwesenheit. Auch die Prinzen fehlen und BAP – Fragen!!!

  16. Bartsch, Küstenbarbie und Holzbock sind schon da. (n-tv Nachrichten-Bilder)
    Ganz pünktlich bei der Deutschlandverrecke-Propagandaschau.

  17. Ein Halbkommunist als Bundespräsident! Das ganze System ist nicht mehr in der Lage sich selbst zu regulieren. Die politisch Mächtigen sind vollkommen durchgedreht.


  18. Dieser Linke ***Marteria*** wurde schon mehrfach im DDR1 und DDR 2 Morgenmagazin hofiert.

  19. Weil der Protest immer lauter wird wollen die linken Hetzer mit einer Schweigeminute beginnen. Das ist aber wieder nur ein Vorwand um ihren sozialistische Misst verbreiten zu können.

    Ihre Schweigeminute samt das Gelaber ihres Bundespräsidenten, der aSozialen Partei Deutschlands, können sich die Rechtfertiger für Vergewaltigung und Mord in den Hintern schieben.

  20. Merkel, Steinmeier und Konsorten haben sich schon lange vom deutschen Volk verabschiedet. Wir Deutsche sind denen nur noch lästig. Die genannten sind nor noch die Vertreter der Migranten und des Islams/der Moslems im speziellen. Alle wollen einen nichtdeutschen weitgehend afrikanisch-arabisch-islamischen Staat in der BRD aufbauen. Polen, Tschechen, Spanier, Ukrainer usw. als Einwanderer haben die unangenhme Eigenschaft, dass sie sich langfristig zu 100% integrien und eine mehr oder weniger deutsche Identität annehmen. Die taugen daher nichts für das Deutschland zerstörende Multikultiprojekt der BRD-Alt-Eliten.

  21. Dieses Regime der Verbrecher, Tagediebe, Selbstbediener, Versagern, Schmarotzer, Medienganster wird böse enden, die Zeit ist gekommen.

  22. Die Phoenix-Runde vorgestern kam hier überhaupt noch nicht vor, sehr lustig, dass da ein ungarischer und ein israelischer Journalist saßen, Boris Kálnoky und Eldad Beck, die Merkels Flüchtlingspolitik kritisierten. Die Menschen haben es satt, meinte Beck, dass man ihnen verbieten will, „über bestimmte Sachen zu sprechen“, es gehe um eine „massive illegale Migration, die irgendwann gestoppt werden muss, sonst laufen wir Gefahr, dass die Dämonen der Vergangenheit wieder da sind“:

    https://www.phoenix.de/sendungen/gespraeche/phoenix-runde/ausschreitungen-in-chemnitz—wie-schaut-die-welt-auf-deutschland-a-418662.html

  23. Hoffentlich regnet es ganz dolle damit die Köpfe derer, die da hin gehen mal ordendlich gewaschen werden, wie kann man nur nur feiern wenn ein Mord voraus gegangen ist und das ist ja mal die Ursache für das Zustandekommen der ganzen Aktion.

  24. Merkel will nichts mit Deutschen zu tun haben. Sie ist Kanzlerin der Migranten. Wurde von ihr erst gesagt.

  25. Einfach abartig! Wie moralisch verkommen muss man sein, wie innerlich abgestumpft und abgestorben, um so ein Konzert zu besuchen! Von der selbsternannten Elite, die das unterstützt, will ich gar nicht reden!

  26. Das ganze System ist nicht mehr in der Lage sich selbst zu regulieren.

    Ganz genau, passiert halt wenn man Naturgesetze ignoriert..eine Zeit lang funktioniert es, aber am Ende steht der Kollaps. Naturgesetze gelten auch für Gesellschaften. 😉

  27. Meiner Meinung ist Steinmeier der erbärmlichste Bundespräsident unserer Republik.
    Das einzige was er mir vermitteln konnte, ist die Bedeutung und Zuordnung des Wortes Köterrasse.

  28. .
    Höhö —
    ‚wir sind mehr‘
    Halte ich aber für
    ein Gerücht, bzw. für
    Pfeifen im Wald. Denn der
    gesamte Polmedkomp samt all
    den Nutznießern und instituzionell
    Verbandelnden macht allenfalls etwas
    über 10 % aus. Das ließ sich schon
    vor 8 Jahren erkennen, als um
    die 88 % befanden, daß ein
    Sarrazin mit DSSA und
    seinen Thesen doch
    irgendwie recht
    hätte — zum
    Entsetzen
    Merkels.
    Und diese
    tatsächlichen
    Kräfteverhältnisse
    zwischen denen, die ihr
    Multikultiding, koste es, was
    es wolle, durchziehen und denen,
    die diesen zutiefst antideutschen Kurs
    des Polmedkomp der Entdeutschung
    Deutschlands auszubaden haben
    und unter der Kanackisierung
    leiden, müssen unbedingt
    kommuniziert werden.
    Es ist eine eher kleine
    Minderheit, die der
    großen Mehrheit
    eben die Luft
    abdrückt.
    Und das
    wissen
    die.
    .

    http://neue-spryche.blogspot.de/2014/10/das-regentonnen-prinzip.html

  29. Es sind die Toten von Steinmeier & Merkel. Jede der vielen tausend Sexualdelikte gehen in direkter Verantwortung dieser Extremisten. Sie sind Gesetzesbrecher. Sie legen das Gesetz beiseite. Und wir sind erst am Anfang der Islamisierung. Es wird noch viele Opfer geben, auf deren Musikkonzerte Steinmeier & Co sich freuen können. Jeden Tag neue Opfer…

  30. „Selbst Bundespräsident Frank Walter Steinmeier macht Werbung für die Party“

    Klar macht Frank-Walter Werbung für die Party und ich verstehe ihn auch.

    Herr Steinmeier ist ein zutiefst trauriger Mensch, er weiß selber, dass er eine völlige Fehlbesetzung für das Amt ist, das er nicht einmal ansatzweise ausfüllt. Das wäre soweit nicht weiter schlimm, viele Menschen sind nach dem Peters Prinzip in Positionen aufgestiegen, in denen sie nichts mehr zu sagen haben. Aber bei Herrn Steinmeier ist es besonders tragisch.

    Er möchte eigentlich nach seinem Ausscheiden aus dem Amt ein Fotoalbum als Souvenir haben mit den ganzen wichtigen Menschen, mit denen er sich getroffen hat.

    Leider will sich mit Herrn Steinmeier niemand von den wichtigen Menschen treffen, und so freut er sich selbst über ein Foto mit Ötzil oder über einen Zeitungsausschnitt, auf dem er sich vehement im Kampf gegen Rechts zeigt. Ein mehr als magerer Ersatz für die Staatsmänner, die mit Herrn Steinmeier nichts zu tun haben wollen

  31. In Chemnitz haben Asyltouristen erneut gezeigt, wer sie sind. Viele Leute versuchen nun, das Bild einer wehrhaften Stadt dagegenzusetzen. Es gibt ihn also, den Ruck durch die Chemnitzer Bürgerschaft, das Zusammenhalten und das Aufstehen, das diese Woche viele zeigten. Trotzdem: Wie das in den nächsten Tagen ausgeht, ist nicht ausgemacht.
    Auch in Amsterdam hat ein Merkelgast wahllos auf ahnungslosen Reisenden eingestochen. Ein 19-jähriger Afghane mit einer von Merkeldeutschland ausgestellten Aufenthaltsgenehmigung bewegt sich weltoffen durch Europa. Die Holländer sind Merkel zum ewigen Dank verpflichtet.
    Die Leute die – wo auch immer – auf einen messernden Merkelgast stossen können feste mit der solidarischen Schadenfreude der merkeldeutschen Elite und Zivilgesellschaft rechnen.
    Der Schock über das, was am Sonntag passiert ist sitzt indessen bei denen, die Chemnitz und die asyltouristische Szene dort seit Jahren kennen tief.
    „Es gibt in Chemnitz viele Menschen, die sich für das traditionsreiche islamische Stichmatisieren engagieren – aber die Hegemonie ist auf der anderen Seite“, bekennt die 33-jährige Studentin Köster.
    Ob beim „Sachsengespräch“ mit Michael Kretschmer oder den Einwohnerversammlungen mit der SPD-Bürgermeisterin Ludwig, diejenigen, deren Lieblingssatz „Man wird ja wohl noch sagen dürfen“ lautet, haben dort die überwältigende Mehrheit.
    In Chemnitz gebe es Schulen, an denen Stichmatisierungsprojekte abgebrochen werden mussten, weil die bürgerlichen Schüler dort den Ton angeben; und junge Menschen, die 2015 und 2016 Montag für Montag gegen den lokalen Pegida-Ableger auf die Straße gingen, bis dem schließlich Gott sei Dank die Puste ausging. „Das alles zu sehen war ein Hoffnungszeichen“, jubelt sogar die ewige Studentin Köster, die plant mit 67 ihr Studium der Marxistisch-Humanistischen Maschinenbau abzuschliessen.
    http://taz.de/Konfrontation-in-Chemnitz/!5529513/

  32. Der linke Mop trifft sich am Montag bei den Toten Hosen. Antifa wird mit dabei sein. Ist Merkel auch dabei? Eigentlich müsste sie extra anreisen! Steinmeier ebenso. Der CDU- Ministerpräsident in Sachsen ist offizieller Werbeträger für den linken Mop. Dann wären sie alles zusammen, die neue Anti-Volks-Front.

  33. Sind schon Sitzplätzen für die Araberclans reserviert ?
    Es wird Wortwörtlich Schwarz von Menschenmenge sein !
    Rabenschwarzer Humor Berliner Art !

  34. Was soll man von der Politschranze schon erwarten , er hat ja schon mal mit einem Terrorbeführworter einen Rap aufgenommen .
    Sauberer Bundespräsident aber passend zum Ende der Ära Merkel .

  35. 😕 ❓Diese Partie wird den Linken viele Stimmen kosten❓ 😕
    Man wird nicht vergessen 😀

  36. Steinmeiers Büro muss bombardiert werden mit Mails und Anrufen. Aus dieser Sache kommt er nicht mehr heraus. Bombardiert auch die sächsischen Stellen, welche dieses Konzert finanzieren. Wenn jemand von diesem versifften „Verfassungsschutz“ beobachtet wurde oder wird, spielt keine Rolle, Das werden auch die Identitären, der VS ist ein Geheimdienst in der Hände antideutscher Kräfte. Deswegen ist feine Sahne Fischfilet auch aus dem Bericht gestrichen worden. Aber an ihren Texten kann man sehen, wie sie ticken:

    https://lyricstranslate.com/de/feine-sahne-fischfilet-staatsgewalt-lyrics.html

    Denn was ihr könnt,
    Das können wir schon lange,
    Und wir geben erst recht jetzt noch nicht auf.
    Wir stellen uns in einem Trupp zusammen
    Und schicken den Mob dann auf euch rauf!

    Die Bullenhelme, die sollen fliegen
    Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein!
    Und danach schicken wir euch dann nach Bayern
    Denn die Jungs sind geheilt von Polizei.

  37. ist zwar OT… heute auf Deutschlandfunk – ein Psychologe erklärt die Abneigung der Dt. ggn. die Zeitumstellung damit – O-Ton: „das die Menschen keine Veränderung wollen, man will das alte zurück, die Welt ändert sich aber alles soll so bleiben wie es ist…“
    Also wer ggn. die Zeitumstellung ist = NAZI, Betonkopf, Ewig gestriger und geistig unbeweglich…“

    https://www.deutschlandfunk.de/zeitumstellung-eine-unbewusste-angst-vor-der-zeitumstellung.694.de.html?dram:article_id=427019

    „Das Ergebnis der Zeitumstellungsumfrage hätte mit dem Gefühl der Bürger zu tun, dass die Welt aus den Fugen sei, sagte Psychologe Stephan Grünewald im Dlf. Gerade in Deutschland würde man am Liebsten die Zeit anhalten, um in einen Zustand permanenter Gegenwart einsteigen zu können, in dem sich nichts verändert…..gerade weil es Deutschland gut geht, weil wir eines der letzten sicheren Auenländer der Welt sind, dass wir am Liebsten die Zeit anhalten würden, in einen Zustand permanenter Gegenwart einsteigen könnten, weil jede Änderung, jede Zukunftsperspektive eher verheißt, dass die tollen und unbesorgten Jahren vorbei sind. Von daher konstatieren wir in unseren Untersuchungen eine unbewusste Angst vor der Zeitumstellung im großen, im globalen Sinne. “
    Stephan Grünewald im Gespräch mit Jasper Barenberg

  38. SYR. MULADI AUFWIEGLER & VOLKSVERHETZER
    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    TÜRKE Feridun Zaimoglu
    ? @feridunzaimoglu
    18 Std.Vor 18 Stunden
    „Es hilft nichts, den Rechten edle Motive zu unterstellen, wie es mancher Feuilletonist tut. Es geht ihnen einzig und allein um die Fremdenabwehr, die Vaterländerei ist ihre Phrase der Stunde.“
    https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de
    DEN TÜRKEN IST IHR „VATERLAND TÜRKEI“ PIEPEGAL, GELL!
    😛 DESHALB HASSEN TÜRKEN ERDOWAHN & TÜRKENFLAGGEN.
    😉 RECHT SO, TÜRKEN GEHÖREN AUCH NICHT INS BYZ. REICH,
    SONDERN IN DIE MONGOLISCHEN STEPPEN. ALSO VERPI::: EUCH!

  39. Deutschland ist weltweit das einzige Land von dem ich weiß, in dem Staatsfeinde direkt in der Regierung und im Parlament sitzen. Ihr müsst euch das mal vorstellen … Leute, die selbst den Staat vernichten wollen den sie regieren, die sitzen an den Schalthebeln der Macht und tun alles, um dieses Land und seine Bürger in die Knie zu zwingen. Wie krank ist das eigentlich? Und selbst wenn sie nur noch wenige %e bei Wahlen bekommen, dann tun sie sich als Notlösung zu „Grokos“ zusammen, um mit diesen mafiösen Mehrheiten dem geschundenen Land weiter schaden zu können. Egal wie wir wählen, es sitzen immer diese Kriminellen am Steuer. Die Lage ist desaströs (aber nicht hoffnungslos), solange die AfD nicht über 51%-Hürde springt. Dann fällt diese korrupte, mafiöse und parasitäre Mischpoke.

  40. @Heta
    1. September 2018 at 16:14
    Die Phoenix-Runde vorgestern kam hier überhaupt noch nicht vor……….

    ——————————

    Habe ich gesehen, der Israelische und ungarische Journalist, Klasse. Der Moderator hat ganz schön einstecken müssen, sehen leider nicht viele, schade.

  41. braucht ja hier nicht groß erwähnt zu werden, dass der gesamte Osten gegen zu demonstrieren hat und diese Provokation des angeblichen „Rechtsstaates“ nicht zu tolerieren hat!!

  42. Man kann nur hoffe, dass sie irgendwann zur Verantwortung gezogen werden.
    Dann werden die meisten wieder sagen sie hätten nichts gewusst, sie erhielten die Anweisungen, mussten das tun etc.
    Wie können sich solche Leute nur selbst in den Spiegel schauen?

  43. Marnix 1. September 2018 at 16:19

    „Ein 19-jähriger Afghane mit einer von Merkeldeutschland ausgestellten Aufenthaltsgenehmigung bewegt sich weltoffen durch Europa“

    Wenn die Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland ausgestellt worden ist, sollte man besser nicht von einem Afghanen, sondern von einem Deutschen sprechen. In ein paar Monaten wird da ja eh eingebürgert sein.

    Noch besser wäre natürlich gewesen, den regionalen Einzelfall gar nicht zu erwähnen – das lenkt nur von den sächsischen Hetzjagden sächsischer brauner Horden im sächsischen Chemnitz ab.

  44. Kauder sagte WELT AM SONNTAG: „Die AfD will unseren Staat angreifen!“ Man müsse die „AfD-Wähler schon fragen: Schämen Sie sich nicht, einer solche Partei die Stimme zu geben?“
    ——

  45. Am Montag also feiert der Auswurf Deutschlands, die Selbstverachter, Toleranzfaschisten, Asylgewinnler und Berufsdhimmis, ein, na das ist diesem Pack offensichtlich selbst nicht klar.
    Eine Demonstration der Antidemokraten, die einen Mord feiern.
    Man schaue sich sehr genau an, wer zu dieser perversen „Feier“ kommt und merke sich jeden Einzelnen. Niemand soll sich später herausreden können!

  46. dwarsdryver 1. September 2018 at 16:37

    Wir sollten die Texte, die „Pro Völkermord“ am Montag singen wird, hier einstellen!

  47. Also ich habe im Gegensatz zu den Systemparteiwählern noch nie eine Partei gewählt die Diktatoren mit Waffen eindeckt und Terrororganisationen finanziell unterstützt die dann Frauen unterdrücken und Kindern den Kopf abschneidet.

  48. Haremhab 1. September 2018 at 16:34

    „Dummheit frißt, Intelligenz säuft“ paßt hier irgendwie nicht.
    Aber eins ist sicher: Dumm f;ckt gut.
    Daher die hohen Vermehrungsraten von Kuffnucken, Knken und Ngrn.

  49. Eurabier 1. September 2018 at 16:39
    dwarsdryver 1. September 2018 at 16:37

    Gute Idee.
    Und auch die Ansagen dieser Hampelmänner.

  50. OT Chemnitz
    Versammlung um 16 Uhr wurde beendet. Demo-Teilnehmer gehen zu Pegida/AfD zur Theaterstraße.

  51. cRgT109 1. September 2018 at 16:34

    Kauder sollte ganz still schwiegen, denn die merkelsche CDU-Politik zerstört Deutschland und ganz Europa! Kauder hat nur die Hosen voll, denn alles was die AfD angreift ist die besch***ne Partei vom Kauder und die Macht der CDU angreift.

  52. Schwere Vorwürfe gegen „die Mannschaft“!

    Weil Oliver Bierhoff noch kein spontanes Benefizspiel der „Mannschaft“ zu Gunsten minderjähriger, unbegleiteter Flüchtlinge im sächsischen Chemnitz angesetzt hat, weht ihm in den sozialen Medien scharfer Wind entgegen.

    „Das ist ein ganz falsches Signal“ twittert User „Brainfree“, ein anderer meint „sehr traurig, Bierhoff“.
    Und Leon-Maria (8) schreibt auf Facebook: „unsere Klassenlehrerin weint, weil wir so betroffen sind“.

    Es ist wirklich ein Skandal, wie sich praktisch die gesamte zivilgesellschaftliche Prominenz nicht zu den sächsischen Ausschreitungen gegen unschuldige Minderheiten positioniert!

  53. Angeblich gibt es jeden Tag bis zu über 100 Vorkommnisse in Deutschland, an denen Migranten in irgendeiner unguten Weise beteiligt sind! Das ist natürlich schön und legitim, denn die unterdrückten Völker wehren sich während der ausbeuterische weiße Mann den Hut vollkriegt, so der links-psychotische Jargon. Von dem her wird dieses kranke Happening nichts anderes als ein einziges Jubelfest gegen Deutschland, seine Werte und seine Bevölkerung sein..!

    Ganz abgesehen davon, dass wir 2018 und nicht 1933 haben!!

  54. Haremhab 1. September 2018 at 16:16
    Zehn Jahre Einbürgerungstest

    https://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/einbuergerungstest-deutschland-zehn-jahre-die-schwierigsten-fragen-100.html
    ——————
    Als es vor Jahren mit diesen Einbürgerungstests losging, sprangen gleich die Lügenmedien auf. Man belustigte sich über Deutsche, die Testfragen nicht richtig beantworten konnten, verschwieg aber gleichzeitig, daß die Fragen und Antworten den Prüflingen vorher bekannt sind.

  55. Und das wird auch nie passieren, den ich weiß das der Staat in seinem Kern mit Hass, Gewalt Korruption, Raffgier und Freiheitsfeindlichkeit durchsetzt ist. 😉

  56. Durbacher 1. September 2018 at 16:47

    Rebellion soll niedergeschlagen werden …..
    —————————————————————-
    Die Uranus Opposition zu MAD MAMAS SATURN in Skorpion im 10.Haus hat
    doch EINIGES bewirkt.

  57. Ein Bundespräsident, der Werbung für eine Band macht, die 2013 rechtskräftig als „linksextrem“ und verfassungsfeindlich eingestuft wurde, hat jedes Maß und jede gebotene Neutralität verloren.
    ————————————————————————————————————————-
    Er ist ein charakterloser Mensch von der Spezies „Köderrasse“. Diese Charaktere dienen jeden Herrn, selbst Adolf. Er war ein falscher Kommunist, eigentlich ging es diesem Spießer immer ums liebe Geld, viel Geld! Fast jeder Linke ist links, weil sie Sozialneider sind. Neid ist auch ein häufiges Mordmotiv.

  58. Also wirklich. Nur weil jetzt „Bundespräsident“ vor dem Namen hängt, sollten wir nicht vergessen um wen es hier geht: Es ist noch immer Walter-Meier Frankstein. Dieser Armleuchter war, ist und wird immer eine Witzfigur sein. Bitte hört auf diesem Quoten-Versager mediale Aufmerksamkeit zu schenken.

  59. @ PI-News

    Also ich würde mich jetzt nicht gerade für die Kurden
    jesidischen Glaubens einsetzen. Sie plündern ebenfalls
    die deutschen Sozialkassen mit ihrer Mitleidsmasche,
    Verfolgte zu sein. Berüchtigte Jeziden begehen Ehrenmorde,
    sind rotzfrech, wie der syr. Kurdenbengel Aras Bacho oder
    zynisch, wie der Yezidenführer Chaukeddin Issa(siehe Isa!),
    der log, irak. Christen würden nicht vom IS verfolgt, da sie
    Dhimmis werden könnten.
    https://www.bz-berlin.de/deutschland/jesiden-bitten-die-freie-welt-um-hilfe
    Sie bedrohen sogar unsere Polizei: 200 Jesiden/Yeziden wollen
    Polizeirevier stürmen
    https://www.20min.ch/ausland/news/story/200-Jesiden-wollten-Polizeiposten-stuermen-23395896

  60. Ja, so interpretiere ich das auch: Hass auf Gewaltfreiheit, Liebe zum Schlachten und Vergewaltigen – diese Kämpfer für Frauenrechte **hust**

  61. Auf dem Frankfurter Opernplatz soll gerade „„Rock gegen rechts“ stattfinden, „gegen die Abschottung Europas“ und anderes Gedöns. Haben allerdings außer dämlichem HipHop musikalisch wenig zu bieten und das zehn Stunden lang. Dahinter steht ein sog. „Bündnis“ aus Katholen, Evangelen, Juden, Moslems…, Veranstalter ist der DGB:

    http://rock-gegen-rechts.info/

    Ich sage „soll stattfinden“, denn es ist seltsam ruhig, sonst schallt es immer rüber, wenn da unten was los ist. Die FR hat vorab Reklame für das „Event“ gemacht, aber die FR-Leser sind auch nicht mehr das, was sie mal waren: „Wie wär’s stattdessen mit einem Solidaritätskonzert für die Opfer der ,Willkommenskultur‘?“, fragt einer, ein anderer ergänzt: „Dass als Schirmherrin dieser Veranstaltung auch noch Claudia Roth, diese ,gewohnheitsmäßig aufgepeitschte Betroffenheitsnudel und existenziell durchlogene Gebrauchtemotionshökerin‘ (Wiglaf Droste), fungieren wird, passt immerhin wie Arsch auf Eimer.“ Ich setz mich gleich aufs Fahrrad und werde mal gucken.

  62. Die Toten Teufel feiern auf den Gräbern der Deutschen, widerlich. Sie werden auf der Bühne Bin Laden anbeten und Blut saufen, diese linken Bestien.
    Die deutschen Wähler sollten diese Kreaturen endlich abwählen.

  63. Das hat jetzt das Deutsche Volk das Fett abbekommen von den Politverbrechern die sie selbst gewählt haben!

  64. Linke Extremisten Seit an Seit mit ARD/ZDF und Politikern der Altparteien. Was für ein Fanal.

    Und die Rechnung des Volkes ist bereits unterwegs. Nach der Restauration der Demokratie ist der Staatsfunk ARD/ZDF abgeschafft. Zu viele Lügen und Verleumdungen wurden angehäuft. Die Zwangsschließung der Hetzsender kommt! Ein gutes Ziel…

  65. …und hier die alevitische Kurdin aus der Türkei,
    Sarrazin-Hasserin Mely Kiyak:

    „“Steckt in jedem von uns ein kleiner Rassist?“, fragte Frank Plasberg am Montagabend. Ich dachte, Gott behüte, ich bin doch nicht Beate Zschäpe. In der steckten mindestens zwei. Zunächst einmal erwartete ich eine Begriffsklärung. Man will ja doch zu gerne wissen, wodurch sich der kleine Rassist vom großen Rassisten unterscheidet. War Josef Mengele beispielsweise ein kleiner oder doch eher ein mordsmäßig großer Rassist? Wo befindet sich Thilo Sarrazin auf einer Skala von klein bis groß und wo Björn Höcke?…

    In 75 Minuten fielen nicht ein einziges Mal die Worte AfD, völkisches Weltbild, Kyffhäusertreffen, Identitäre, Ungarn, Rechtsextremismus, NPD, Republikaner, Thilo Sarrazin, Angriffe auf Asylbewerberunterkünfte, Brandanschläge, Solingen, Rostock, NSU, Heimatschutz, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, NSU, Pogrome, Wilhelm Heitmeyer, nichts von alledem. Kein einziger politischer Sachverhalt, kein einziges Schlagwort aus der Rassismusforschung fiel auch nur ein e i n z i g e s Mal…““

    DIE ÖR SIND KIYAK NICHT LINKS, XENO- & ISLAMOPHIL GENUG:
    „“Denn parallel zur Ausstrahlung am Montag liefen Neonazis wie bereits den Tag zuvor durch Chemnitz. Die Presse berichtete vor Ort und live. Kein Wort davon in der Sendung… Das deutsche Fernsehen und die deutsche Gegenwart sind zwei völlig voneinander unabhängige Parallelgesellschaften… Die Opfer von Rassismus und Faschismus werden in der Öffentlichkeit zu aggressiven und gewaltbereiten Tätern umgedeutet, während zeitgleich die deutschen Arme zum Hitlergruß in Anwesenheit von Polizeibeamten in die Luft gestreckt werden…““
    http://kolumne.gorki.de/kolumne-91/

  66. Die deutsche Beamtenschaft sollte sich nicht nur genau überlegen, wem sie Loyalotät schuldet, sondern auch, wer die besseren Perspektiven für die Zukunft bietet. Vor allem für uns Deutschen.
    Da sehen die Deutschlandhasser und Mulitkultiidioten ziemlich alt aus.

  67. Ich möchte wetten, das dieses Altparteienkartell es bedauert,solche
    Demos, nicht wie in Venezuela ,niederknüppeln zu können!
    Sie bekommen das kritische Volk auch nicht mehr in den Griff und flüchten
    sich,in die abstrusendsten Abenteuer und Unterstützungen linker Kräfte,
    die mehr oder weniger die neuen Braunhemden des System bilden.
    Wie verlogen ist diese Mischpoke nur, vor einiger Zeit haben sie beim G7 Gipfel
    noch halb Hamburg zerlegt und nun werden genau die gleichen Personen als Speerspitze
    und Kampfabteilung gegen Rechts erhoben.
    Meine Güte, wie geistig und moralisch verkommen kann sich dieser Staat denn noch zeigen?
    Es ist weder mit der Logik noch mit guten Worten mehr erklärbar.
    Es ist so eine Art Endzeitstimmung entstanden,wo nur noch ,wie Kettenhunde
    gegen kritische Menschen geschnappt wird.
    Selbst dieses Jüngelchen Kretschmer,sein Innenminister oder auch Seehofer sind nicht mehr sicher,
    sobald sie eine abweichende Meinung vom Linken Mob äußern.
    Das ist ganz einfach gesagt, A n a r c h i e !

  68. Martina Böswald (AFD) hat einen Augenzeugenbericht, welcher aussagt, dass der Zweite in der Nacht zum Montag verstorben sein sollte?
    Video vom 28.8. .
    https://www.youtube.com/watch?v=torcFQXUk_s&t=69s
    Bleibt zu hoffen, dass es sich bald aufklärt und die Wahrheit ans Licht kommt.
    Ich kenne ansonsten nur Dementies.
    Oder habe ich etwas nicht mitbekommen?

  69. Schlimm auch, daß nur FlixBus und Blablacar Möglichkeiten bieten kostenlos Haltung zu zeigen.
    In einer weltoffenen, toleranten Gesellschaft müßte die Bahn sämtliche Züge morgen in die Nazistadt Chemnitz fahren lassen, damit wir alle klares Zeichen gegen rächtz setzen können und für Willkommenskultur!
    Auch die Lufthansa wäre gut beraten Montag ausschließlich Chemnitz anzufliegen, damit die Mehrheit Mehrheit wird!

    Was ist mit der Verteidigungsministerin? Von der Leyen sollte 50.000 Soldatinnen und Soldaten abkommandieren um in Chemnitz gegen rechte Gewalt zu demonstrieren! Solche Kundgebungen des Militärs werden in Nordkorea problemlos durchgeführt, warum nicht im reichen Deutschland? Fragen!

  70. nicht die mama 1. September 2018 at 16:03

    ….Wer nun brüllt „Deutschland verrecke“, der meint damit dann logischerweise „Deutsche verreckt“ – und so jemand muss geradezu zwangsläufig in feindlich gesinnten Ausländern seine Verbündeten sehen, die es zu beschützen gilt, damit sie weiterhin Deutschen beim Verrecken „helfen“ können..

    Der Deutsche trägt nun mal die Erbsünde zweier Weltkriege und des Holocaust, deswegen muss man ihn vertreiben oder ausrotten und zwar mit Stumpf und Stiel. Damit so etwas Schreckliches wie das Dritte Reich mit seinen Millionen Toten nie wieder passiert. Nie wieder! Der Deutsche, der damals so ekelhaft unterschieden hat in Herrenmenschen und Untermenschen, der muss nun Platz machen für den Neuen Menschen, denn dieser Neue Mensch -der Migrant- ist wertvoller als der Deutsche, der ja durch seine Geburt, allein durch sein Deutschsein, schuldig ist an den Millionen Toten, die er aus Rassenwahn umgebracht hat. Und auch das darf nie wieder passieren! Deswegen müssen Migranten bei der Arbeitsplatzvergabe bevorzugt werden; wer keinen Großen Arabiernachweis führen kann -oder einen Hut mit den Deutschlandfahnen trägt- der soll seinen Job verlieren, der rein Deutschstämmige aber soll arbeiten, arbeiten und arbeiten und sich zufrieden geben mit dem, was man ihm lässt. Und wenn es ganz schlimm wird, müssen wieder Internierungs- und Arbeitslager aufgemacht werden, um den Deutschen wegzusperren und damit davon abzuhalten, das Dritte Reich auferstehen zu lassen! Denn das darf es nie wieder geben! Nie wieder! Deutschland verrecke!

  71. Linke Extremisten Seit an Seit mit ARD/ZDF und Politikern der Altparteien. Was für ein Fanal.

    Da kommt nur zusammen, was zusammen gehört.

    Schon immer.

  72. Maria-Bernhardine 1. September 2018 at 16:51
    @ PI-News

    Also ich würde mich jetzt nicht gerade für die Kurden
    jesidischen Glaubens einsetzen. Sie plündern ebenfalls
    die deutschen Sozialkassen mit ihrer Mitleidsmasche,
    Verfolgte zu sein. Berüchtigte Jeziden begehen Ehrenmorde,
    sind rotzfrech, wie der syr. Kurdenbengel Aras Bacho oder
    zynisch, wie der Yezidenführer Chaukeddin Issa(siehe Isa!),
    der log, irak. Christen würden nicht vom IS verfolgt, da sie
    Dhimmis werden könnten.
    https://www.bz-berlin.de/deutschland/jesiden-bitten-die-freie-welt-um-hilfe
    Sie bedrohen sogar unsere Polizei: 200 Jesiden/Yeziden wollen
    Polizeirevier stürmen
    https://www.20min.ch/ausland/news/story/200-Jesiden-wollten-Polizeiposten-stuermen-23395896
    ———————-
    Eine rassistische Sekte.

  73. TÜRKEI STUFT DIE HAYAT TAHRIR AL-SHAM

    ALS TERRORISTEN-GRUPPIERUNG EIN.

    Wie das alternative Nachrichtenportal Southfront unter Verweis auf Reuters mitteilte hat die Türkei die in Idlib eingenistete Hayat Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaeda) als Terroristen-Organisation eingestuft.

  74. Muenchner 1. September 2018 at 17:08

    „Der Sänger von Schweinsahne Wichsfilet ist doch diese fette LPG-Mastsau.“

    Als Sänger würd ich den nicht bezeichnen.

    Das Subjekt war sogar mal Gast im DLF, das sagt alles über den und Sender.

  75. — Ein Bundespräsident, der Werbung für eine Band macht, die 2013 rechtskräftig als „linksextrem“ und verfassungsfeindlich eingestuft wurde, hat jedes Maß und jede gebotene Neutralität verloren. —

    Und genau diesen Linksextremismus und diese Menschenverachtende Verfassungsfeindlichkeit vertritt dieser National-Sozialist Steinmeier. Ein mehr als deutliches Zeichen seiner Nazi-Einstellung. Der Führer hätte seine helle Freude an ihm. Solche Follower brauchte Hitler und braucht heute eine Merkel.
    Damit zeigt er seine faschistische Gesinnung, denn anders ist seine Menschenverachtung und sein Hass gegenüber freiheitsliebenden Andersdenkenden, die dieser Linke Faschist aber als Nazis bezeichnet, nicht zu deuten. Diese Hochverräter und Schwerveer brecher tun alkl dies ganz bewußt und gezielt. Die machen noch nicht reinmal ein Hehl daraus, soindern verfolgen das ganz offiziell mit HIlöfe der Linken Medien und hirnlosen Bürgern. Ich hoffe darauf das all diese und ohne Ausnahme dafür büßen, egal wie, niemand entgeht seiner Verbrechen.

  76. Noch nie kam so deutlich zum Vorschein was da eigentlich geplant ist. Den Verantwortlichen ist kein Kunstgriff zu dreckig oder zu niederträchtig. Die Menschen in Chemnitz sind bis aufs Blut gereizt. Jetzt reiben sich ein paar DRECKSCHWEINE die Hände, in der Hoffnung mit noch ein paar unterirdischen Provokationen die Situation zum Explodieren zu bringen. Den „Linken“ kann ich nur attestieren: Ihr macht das ganz toll. Solche dermaßen SAUDUMME, nützliche Idioten wie ihr es seid muß man erstmal finden!!!

  77. Neue Lügen aus dem GEZ-Propagandaapparat

    Angeblich fragte ein MDR-Kamerateam bei einem Chemnitzer Bürger ob sie von dessen Balkon die Demo filmen dürften. Der Chemnitzer Bürger hätte einegwilligt und die MDR Leute in die Wohnung gelassen.
    Als sie mit ihrer „Arbeit“ beginnen wollten hätte er die Leute vom MDR dann in seiner Wohnung angegriffen.

    Leute …abenteuerlicher geht es nicht mehr … Olli Flesch, Ares und Janich was haltet ihr davon?

    https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/chemnitz-stollberg/ticker-sachsen-sonnabend-chemnitz-demos-100.html

  78. Ja, Bono ist super!

    ZDF titelt: „Bono verurteilt rechte Gewalt“

    Leute, inzwischen ist klar, es gab keine „rechte Gewalt“, sondern ausschließlich Migrantengewalt!

  79. Neuer Giftgasanschlag in Vorbereitung :

    Al-Mayadeen source from Idlib

    The White Helmets transported drums carrying toxic materials to Saint Nicholas church and the National Hospital in Jisr al-Shughour.

    The location of the chemical play was changed by foreign orders after exposing the previous location.

    https://pbs.twimg.com/media/Dl4WawmWwAIGwdO.jpg

  80. Ob die Angehörigen und die Hinterbliebenen der Opfer auf die Bühne gebeten werden? So zum emotionalen, tränenreichen Mitschunkeln zu „ Dont look back in anger“ am Ende des Konzerts?
    Das ganze ist an Zynismus nicht mehr zu überbieten. Man kann es einfach nicht glauben. Aber es geschieht vor unser aller Augen.

  81. Das ist wirklich ungeheuerlich!
    Man reibt sich verwundert die Augen und kann es kaum glauben.
    Aber, das ist die Realität in Deutschland 2018. 🙁

  82. 18_1968 1. September 2018 at 16:32
    Marnix 1. September 2018 at 16:19

    „Wenn die Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland ausgestellt worden ist, sollte man besser nicht von einem Afghanen, sondern von einem Deutschen sprechen. In ein paar Monaten wird da ja eh eingebürgert sein.“

    Das ist in der Tat unumgänglich, hatte ich aber leider nicht bedacht. Mittelfristig betrachtet könnte meine Eingabe also vom Verfassungsschutz als rassistisch eingestuft werden. Ich bitte Herrn Maassen dieses Versehen auf Grund meiner unzureichenden Integration zu entschuldigen.

  83. indianermike 1. September 2018 at 17:26

    „Ob die Angehörigen und die Hinterbliebenen der Opfer auf die Bühne gebeten werden?“

    Campino wird eine frei erfundene Erklärung verlesen laut der die Hinterbliebenen statt um Blumen um Spenden für die evangelische Flüchtlingshilfe bitten, munkeln Insider.
    Überraschungsgast Joachim Gauck wird gemeinsam mit Iris Berben den Scheck entgegen nehmen.
    Mit dem Geld soll der Grundstein für eine weitere Moschee in Chemnitz gelegt werden.

  84. Hoffentlich sind messernden Kumpane der Messermörder ausreichend blöd und gehen bei dem Konzert auf Beutefang. Dann können die konzertbesuchenden Gutmenschen vor Ort neue Eindrücke vom täglichen Aushandeln des Zusammenlebens gewinnen.

  85. DEN LINKEN ZYNISMUS IN SEINEM LAUF,
    HALTEN WEDER OCHS NOCH ESEL AUF!

    SPD-IDEOLOGE BEDFORD-STROHM

    “Vielleicht wäre sie (Sophia Lösche) noch am Leben, wenn sie aus dem Mißtrauen heraus gelebt hätte. Aber wäre das das bessere Leben gewesen?” So Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD, in seiner Predigt bei der Trauerfeier für die in der Flüchtlingshilfe engagierte Studentin Sophia L. Die 28-jährige Studentin wurde im Juni 2018 auf dem Heimweg zu ihrem Studienort Leipzig mutmaßlich von einem marokkanischen Lkw-Fahrer ermordet.
    .
    Diese Aussage ist in ihrem blanken Zynismus nur schwer zu ertragen. Mit ihr entlarvt Bedford-Strohm das Gutmenschentum als gefährliche Ideologie. Schlimm dabei ist, dass der EKD-Vorsitzende die vielen ehrenamtlich in der evangelischen Kirche engangierten Migrations- und Integrationshelfer verängstigt, indem er sie in eine Art Kamikaze-Korsett zwängt…

    Die Gesinnung ist größer
    Dieses Zitat bedeutet implizit, dass es egoistisch sei, weiterleben zu wollen. Es wird damit der Gutmenschenschaft ins Stammbuch geschrieben: Ihr müsst euch daran ein Beispiel nehmen, und euch auch im Fall der Fälle dafür umbringen lassen. Nur so könnt ihr den Beweis antreten, dass eure Gesinnung größer ist, als euer kleines irdisches Leben…

    Wird das jetzt die Blaupause für die künftige Argumentation, wenn wieder eine Maria, Mia oder eine Susanne umgebracht wird? Gott wird es euch schon lohnen, denn ihr habt damit bewiesen, dass ihr die besseren Menschen seid als jene, die nur an sich selber denken. Misstrauen als Selbstschutz ist böse und verwerflich, weil es gar nicht “christlich” ist…

    Wo bleiben die heutigen Klarsfelds (Ohrfeige für CDU-Kiesinger)? Wenn ich in der Kirche gesessen wäre, hätte ich diesem Prediger eine schallende Ohrfeige verpasst. SPD und ev. Kirchenleitung: hier treibt der gedankenlose Wahn Blüten, die nur ein Ziel haben: unbewusste Selbstauflösung.

    Ernst Jünger sagte in den Strahlungen (1948): “Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Türe auf. Das ist Gesetz.“ Die Tür des B-S. heißt: lebe gedankenlos, unkritisch, unvorsichtig, sei ein dummes blöckendes Schaf, ich bin dein ebenso agierender Hirte. Und auch ich habe weder ein rückwärtiges noch ein vorne zu sehendes Kreuz, ich mäandere durch alle seligen Zustände des Seins…

    „Vielleicht wäre sie noch am Leben, wenn sie aus dem Mißtrauen heraus gelebt hätte. Aber wäre das das bessere Leben gewesen?” Übersetzung: “Es ist besser zu sterben (sei es aus Leichtfertigkeit Fremden gegenüber oder durch die Hand eines aufgenommenen Schutzflehenden) als selbstbestimmt zu leben.” Es soll keinen Widerstand mehr geben, gegen den kollektiven Wahn des unbegrenzten_Helfen_müssens…

    Hat der Mann wirklich gesagt, die junge Frau sei besser tot als misstrauisch lebendig? Und mal ganz praktisch: was macht die Evolution wohl rasend schnell mit dieser wohl schrecklichsten aller Mutationen, die lieber stirbt und ihre eigenen Kinder opfert, als tödliche Gefahren abzuwehren, weil das “böse” ist?…

    Namen der Kommentatoren hier:
    http://www.freiburg-schwarzwald.de/blog/sophia-ermordet-maertyrerin/
    Heinrich, mir graut vor Dir!
    Autor Vera LengsfeldVeröffentlicht am 3. August 2018

    Von Bischof Bedford-Strohm, ein personifizierter Grund, die Evangelische Kirche zu verlassen, ist man einiges gewöhnt.
    https://vera-lengsfeld.de/2018/08/03/heinrich-mir-graut-vor-dir/

  86. Ich hoffe sehr, dass die Chemnitzer diesem Spuk schnell ein Ende bereiten und die Jubelfeier für einen bestialischen Mord entsprechen würdigen! Des Weiteren , sollten die Beamten, die diesen Bundespräsidenten schützen, mal überlegen , ob Sie solch einem Menschen bedingungslos schützen wollen, der Sie mit seinem Tweet geradezu verächtlich macht !!!

  87. Chemnitz: Das Establishment feiert den Mord an Daniel Hillig

    Man kann sich die Augen reiben wie man will.
    Aber als ich von dem Großaufgebot aus der linken und ultralinken Musikszene erfuhr, war das mein erster Gedanke.
    Und an Steinmeier (ich hätte den nie gewählt!!!) :
    Trauer um Daniel Hillig, der so brutal aus dem Leben gerissen wurde, sieht anders aus.

  88. Mir sagen die Namen der „Bands“ relativ wenig. Vielleicht liegt das an meinem Alter. Aber wenn ich Fan einer dieser „Bands“ wäre, würde ich mich über ein kostenloses Konzert freuen und auch anreisen. Unter welchem Motto dieses Konzert dann gegeben wird wäre mir sch…egal. Und das wissen auch die „Veranstalter“. Später wird es dann heißen, dass 10tausende gegen Rechts aufgestanden sind. Ohne diese Bands kämen wohl nur ein paar Hundert zusammen…

  89. Lebertran 1. September 2018 at 17:25

    Leute, inzwischen ist klar, es gab keine „rechte Gewalt“, sondern ausschließlich Migrantengewalt!

    Bei „rechter Gewalt“ und „Jagdszenen“ handelt es sich um Fakenews der Lügenmedien. Diese sind allerdings immer von überregionaler Bedeutung und auf Weisung als Breaking News zu bringen. Bekanntes Beispie: eine chemnitzer Jagdszene mit Herrn Alihassan „Asis“ Sarfaraz.
    https://ze.tt/nach-viralem-video-das-ist-die-geschichte-des-menschen-der-in-chemnitz-von-einem-neonazi-gejagt-wurde/

  90. Fette Eier Meierfilet. Der mit Abstand schlechteste Bundespräsident aller Zeiten. Und wir hatten zuletzt schon unsagbar schlechte. Man könnte den nächstbesten Bundesbürger von der Straße nehmen, der oder die würden eine bessere Figur abgeben.

  91. Falsch!!!
    Nicht jeder Linke ist dafür.
    Ich bin ein entschiedener Gegner der auf Hautfarbe, Nationalität ethnischer Herkunft und sexuellen Neigungen basierenden Identitätspolitik.
    Pseudolinke Parteien (Die Grünen & Die Linke) haben mit der Identitätspolitik den Rassismus in modifizierter in die Gesellschaft zurückgebracht.
    Die Multiplikatoren in Kirche und Gesellschaft sind willfährige Helfer dieser Rassisten Um sich zu immunisieren haben die Pseudolinken die Rassismuskeule erfunden.
    Jeder der gegen diesen Rassismus ankämpft ist ein ANTIRASSIST.
    MERKT EUCH DAS!!!

  92. Ankündigung / Einladung:

    Campino tanzt “Bella Ciao“ (=antifaschistischer Partisanen-Song) auf Daniel Hilligs Sarg.

    Freuen wir uns auf seinen Auftritt, Mo., 3. Sept., Chemnitz; Konzert-gegen-Rechts.

  93. NACHFOLGENDES NIEDLICHE KINDERLIED ERINNERT

    MICH IRGENDWIE AN MERKEL-DEUTSCHLAND: EIN

    ROTGRÜNER KINDERGARTEN VOLLER NAIVER BÜRGER MIT

    SCHEUKLAPPEN & MAULKÖRBEN – GLÜCKLICH VERARMEND –

    DACKELN HINTER MERKEL HER. EI, DAS IST NICHT SCHWER!

    Wulle, wulle Gänschen

    Wulle, wulle Gänschen,
    wackelt mit dem Schwänzchen.
    Wisst ihr denn auch, wer ich bin?
    Ich bin Eure Königin,
    ihr seid meine Kinder,
    gi, ga, gack!

    Seht, da ziehn sie alle fünfe
    ohne Schuh und ohne Strümpfe.
    Hei, wie ist das Leben schön,
    wenn die Gänse barfuß gehn,
    selbst im kalten Winter,
    gi, ga, gack!

    Schniebel, Schnäbel, rupf und pflück,
    Abendbrot, Mittagessen und Frühstück:
    Was das Gänschen gerne mag
    findet es den ganzen Tag:
    grüne Blätter, frisches Gras,
    gi, ga, gack!

    https://www.youtube.com/watch?v=A4utF1G6cHo
    (Nur 2 Strophen, Gesamtlänge 1:18 Min.)

  94. Man sehe sich mal die Kommentare der Menschen auf Steinmeiers Facebook-Seite an..

    Dort bekommt der linksradikale und vom Volke nicht gewählte Bundeskasper aber ordentlich was auf die Mütze..
    Viele Kommentare schäumen und legen diesen Bundeskaspar seinen Rücktritt nahe!

  95. Bischof Bedford-Strohm warnt auch vor der AfD. Der ist ein Mann Gottes, der muss das wissen. Er sollte am Montag das Konzert moderieren.

  96. Die Hinterbliebenen und Freunde von Daniel Hillig waren bei der ersten Demo in Chemnitz dabei.
    Auf dem Nachhauseweg wurden sie von Antifaschisten angegriffen und schwer verletzt. Wie es scheint wurden sie für rechte Demoteilnehmer gehalten.
    Linke, und gerade die radikale Linke müssen endlich begreifen, das altbewährte Freund-Feindschemata in der derzeitigen Situation nicht mehr greifen.
    Wir befinden uns in einer, historisch gesehen, einmaliger Situation.
    Es geht derzeit nicht um den Kampf >links gegen RechtsWir da unten gegen die da oben <
    Begreift das endlich!

  97. Meggie 1. September 2018 at 17:06

    „Martina Böswald“

    Klasse, Martina beschreibt die Matlock- bzw. Perry-Mason-Methode, mit deren Hilfe es einfach moeglich ist, geplanten Mord von Totschlag abzugrenzen. Ausser mir macht das sonst niemand. Martina ist einfach nur Klasse!

  98. So muss es richtig heißen
    Es geht derzeit nicht um den Kampf >links gegen Rechts< sondern um den Kampf >Wir da unten gegen die da oben <

  99. VivaEspaña 1. September 2018 at 16:40

    Haremhab 1. September 2018 at 16:34

    „Dummheit frißt, Intelligenz säuft“ paßt hier irgendwie nicht.
    Aber eins ist sicher: Dumm f;ckt gut.

    .
    Ob gut
    wär noch
    die Frage. Statt
    ‚gut‘ sollte ma
    besser ‚alles‘
    setzen.
    .

  100. Zu @ Maria-Bernhardine 17:48 h
    Ein super Tweet … damit ist alles gesagt und erklärt… ja genau das ist der Impetus dieses unsäglichen Idioten , Sie sollen sich für das Gutmenschentum opfern !!! Dieser Strohm gehört in die Klapse ! Jeder vernünftige Mensch sollte Ihm die Sachen vor die Füße schmeißen und den Austritt aus der EKD vollziehen !! Hitler hat exakt auch die Opferbereitschaft für den Nationalsozialismus gefordert … das ist das Niveau dieses Scheinchristen !!

  101. „Chemnitz: Das Establishment feiert den Mord an Daniel Hillig“, lautet der Titel, und drückt damit aus, woran ich heute früh dachte. In der Tat ist die aus Vertretern korrupter Parteien, ebenso korrupten Politikern, der Haß- und Hetzmedien, so genannten „Künstlern“ aus dem linksextremen Milieu und nicht zuletzt einer vom Glauben abgefallen, nur noch moralisierenden „Kirche“ bestehende „Vereinigte Globalistenriege Buntlands“ sich nicht zu schade, den Tod eines der drei Chemnitzer Anschlagsopfer – die Sache war faktisch angekündigt – zum Anlaß zu nehmen, das Ganze und somit auch sich selbst auch noch zu feiern.

    Das nun sind die Leute, die unter dem Motto „Herz statt Hetze“ marschieren wollen, und dabei nicht bemerken, daß sie dabei wenig Herz, dafür aber umso mehr Haß und Hetze transportieren, alles Dinge, die sie ihrem Lieblingsphantom „Böse Rechte“ anhängen. Als zu diesen Verfassungsfeinden gehörig hat sich auch ein gewisser „Herr Genosse“ Steinmeier entpuppt, der eine Band in den Himmel hebt, die verfassungsfeindliche Texte voller Haß gegen Deutsche sowie gegen Staatsbeamte, insbesondere die der Polizei, verbreitet, während die AfD die derzeit einzige Partei ist, die derlei rechtswidrige und volksverhetzende Umtriebe noch wagt, zu kritisieren.

    Klar: Die Deutschen sollen sich nach deren Willen abschlachten lassen und haben dabei gefälligst das Maul zu halten. Nichts ist denen zu abwegig, um möglichst zu verhindern, daß Deutsche wegen solcher Vorfälle, deren Zahl ein riesiges, bisher nicht gekanntes Ausmaß erlangt hat, auch noch öffentlich protestieren. Ethisch und moralisch tiefer als diese Lügner, Heuchler und Hetzer in Nadelstreifen, vollgepumpt mit tödlichem Haß, kann man kaum noch fallen.

  102. fritz72 1. September 2018 at 15:56
    „Sie entstellen sich bis zur Kenntlichkeit für jedermann. Gut so. Sie sind dumm und überdehnen ihre moralischen Fronten bis zumn Zusammenbruch.“

    Sehr richtig.
    BeimNormalbürger können sie damit ohnehin
    nicht landen. Das Gegenteil ist der Fall.
    Und sie erhöhen damit natürlich das
    AUFMERKSAMKEITS – LEVEL.

    EIN VOLK WIE IHR ES KANNTET WIRD ES FÜR
    EUCH NICHT MEHR GEBEN.

    Guckst du hier,

    DI LORENZO PRANTL FIETZ POSCHARDT
    BIEDERMANN BRANDSTIFTER

  103. Ich höre sie schon grölen, die doofen Hosen: ..An Tagen wie diesen.. (wenn Deutsche abgeschlachtet werden)…wünscht man sich Unendlichkeit…

    Pietätlos, abartig, link und widerlich. Da darf Steinmeier nicht fehlen.

  104. Für MERKEL ist die Zeit reif für eine Anklage: „GG § 81 Anklage wegen Hochverrats unter Anwendung von GG § 20: WIDERSTAND der BÜRGERinnen … dies ist das Mittel der Wahl … rechtlich legitim und legal sie aus dem AMT zu entfernen und die BERLINER Parallelwelt zu entsoregen … wie damals Honneker und Co.

    BEZUG, s. oben: „Und das werden sie am Montag einmal mehr beweisen, kostenlos angekarrt mit FlixBussen und Blablacar. Sie werden Yousif Abdullah und Alaa Sheikhi dafür feiern, dass sie einen Menschen ermordet haben.
    Sie werden ihre Mittäter dafür feiern, dass sie die Chemnitzer monate- und jahrelang terrorisiert haben. Und sie werden ihre Fans, die Grünen und die Linken, feiern, weil sie das alles ermöglicht haben….

    Soll man das als WAHRHEIT über die EREIGNISSE akzeptieren ? Chemnitz ist ÜBERALL im LANDE … und die LÜGENPRESSE und das STAATS-Fernsehen agieren als ERFÜLLUNGSGEHILFEN…. da sie von den HERRSCHENDEN finaziell ausgehalten werden – ebenso die ANTIFA.

    Kleines Beispiel:
    Angela Merkels Rede, die das deutsche Volk erschüttert. Im Video sagt sie:
    „Europa muss mehr muslimische Flüchtlinge nehmen, ISLAM ist eine friedliche Religion.“

    https://www.youtube.com/watch?v=cv3NvDk0XHA#t=20

    Hier der engl. Original-Text der Merkel:
    German Chancellor Angela Merkel says the European Union has an obligation to accept refugees. Addressing the Munich Security Conference, Merkel one more time expressed support for asylum seekers and called on EU states to help the refugees coming to Europe.

    Dort ihr verpeilter BLICK:

    „The German chancellor who is critical of a US travel ban on Muslims and immigrants noted that Islam is NOT the source of terrorism but rather the problem lies within a false understanding of it….“

    Quelle: Jews News

    1. FAZIT: Über Merkel nicht mehr wundern und jammern … sondern alle RECHTLICHEN SCHRITTE unternehmen, SIE aus dem AMTE zu entfernen “

    Das Beispiel offensichtlicher Rechtsbeugung durch den GG § 130 Volksverhetzung: Dieser gilt offensichtlich nur für Bio-Deutsche. … nicht für „Schutzsuchende“ – Die DEUTSCHEN BÜRGERinnen sind es langsam satt, „diese Willkür-Justiz „im Namen des VOLKES (wessen ?) weiter durchgehen“ zu lassen..

    „Die Justiz löst keine Probleme – die Justiz ist ein Problem.“ – Wallraff, Günter – Journalist

    Gehen wir jetzt einer NOTWEHR Situation entgegen… ?
    Es ist nun an der ZEIT darüber zu urteilen, inwieweit sich die HEUTIGEN „Demokraten“ in Regierung und Justiz vom VOLK entfernt haben… und diesem VOLK einen IRREPERABLEN Schaden zufügen ?!

    ( „Massenein-Wanderung“ durch Verletzung des ASYL-Rechtes; WILLKÜR in der „Rechtsprechung“; Meinungs-Freiheits- ZENSUR; Pervertierung des § der VOLKSVERHETZUNG etc.)

    Zur Höhe des STRAFMAßES für die MERKEL-Regierung: GG § 81
    „Hochverrat gegen den Bund“

    (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
    1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
    2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

    (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

    FAZIT: unter 10 Jahren wird die MERKEL nicht davon kommen… Jedoch bedarf es eines Gerichtes, dass auch “ im Namen des VOLKES“ ehrlich urteilt… und keiner Hofschranzen !

    Nun zum APPELL – aktiv zu werden: § 20 GG: Widerstandsrecht:

    1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    Nun zum wichtigsten Artikel:

    In Artikel 20 Absatz 4 der Verfassung heißt es:
    „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung (s. 1-3) zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

    Gemeint ist die Ordnung der parlamentarischen Demokratie, des sozialen und föderalen Rechtsstaates, also die in Artikel 20 Absatz 1 bis 3 genannt werden. (s. oben)

    Der Widerstandsartikel richtet sich an ALLE deutschen Bürger – ganz anders als die Regelungen, die gleichzeitig als Notstandsverfassung ins Grundgesetz eingefügt wurden. Während diese die Handlungsfähigkeit des Staates in Krisensituationen stärken sollen, ermächtigt Artikel 20 Absatz 4 ausdrücklich die Bürger IHREN Staat zu verteidigen !

    Ist das nicht eine Aufforderung, mit gutem GEWISSEN zu handeln ? – denn das RECHT ist auf SEITEN des VOLKES….!
    .
    2. FAZIT: CHEMNITZ ist ein Wendepunkt im Bewußtsein der BürgerInnen !
    Dies Engagement FORDERT das GRUNGDESETZ in GG 20 von seinen BÜRGERinnen ! Also ist man rechtlich stets auf der SICHEREN Seite, auch wenn man sein DEMONSTRATIOS-RECHT wie auch das auf MEINUNGS-Freiheit wahrnimmt.

    Für eine religiöse Sichtweise des Widerstands ( wie es ja bei Muslims üblich ist…) – hier auch eine CHRISTLICHE Rechtfertigung, um die Anti-Christen in unserem Lande in die Schranken zu weisen:

    Jesus: „Seht zu, dass euch nicht jemand verführe. Denn es werden viele kommen…“Das Urteil Gottes ist konsequent und ohne Gnade…
    Aus der Bibel in 2. Thessalonicher 2, 8-10: „Und dann wird der Böse offenbart werden. Ihn wird der Herr Jesus umbringen mit dem Hauch seines Mundes und wird ihm ein Ende machen durch seine Erscheinung, wenn er kommt.

    Der Böse aber wird in der Macht des Satans auftreten mit großer Kraft und lügenhaften Zeichen und Wundern und mit jeglicher Verführung zur Ungerechtigkeit bei denen, die verloren werden, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, daß sie gerettet würden.“

    3. FAZIT: Es gibt leider VIELE Chemnitz, wo UNRECHT zu RECHT pervertiert wird … Es kann nun nur noch heißen: „WIR SIND DAS VOLK“ … und wollen uns nicht von MERKELS Gästen abschlachten lassen ! – VINCEREMOS !

  105. Steinmeier ist seit 1995 mit der +++Verwaltungsrichterin Elke Büdenbender verheiratet, die er seit dem gemeinsamen Jurastudium kennt. Sie haben eine Tochter (* 1996)(ANM.: DIE IN LEIPZIG & IM ORIENT ARABISTIK STUDIERT). Er ist evangelisch-reformierter Christ[5] und gehört der reformierten Bethlehemsgemeinde in Berlin innerhalb der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz an[6]. Er wohnt in Berlin-Zehlendorf.[7] Seit 2008 besitzt er in seinem Wahlkreis auch einen Zweitwohnsitz in Saaringen, einem kleinen Ortsteil von Brandenburg/Havel.[8]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Frank-Walter_Steinmeier

  106. Wir sind mehr Idioten als man glaubt… Das wäre der passendere Werbeslogan. Und nebenbei wer meint das kostet alles nichts … ha, ha,haaaaa Erst einmal der Strom, die allgemeine Technik ansich. Auch die Rowdies arbeiten NICHT umsonst. Dann natürlich die ganze Absicherung inklusive der OBER! genervten Polizei.
    Hinzu kommen noch die Miete für eventuelles fehlendes Equipment UND die Tontechnik. Wer bezahlt denn den TECHNIKER? Meint man das läuft alles ohne Probleme? AM ARSCH! Jedes Kabel, Mikrofon, Gaffatapes UND die Bühnensicherheit… Ich meine wohl mitreden zu können, da ich weiß welcher Aufwand hier für so ein „Event“ betrieben wird. UMSONST ist da NIX. Und vielleicht die Starschwachmaten ihre Instrumente umsonst quälen dürfen, so hat doch die Stadt Chemnitz mit Sicherheit MEHR KOSTEN als es KOSTEN würde diese Kohle in vernünftige Angelegenheiten zu investieren. Zum Beispiel: Der Polizei dafür das diese Ihren Arsch für die beknackten Antifa Typen hinhält… Mal ein vernünftiges Essen auszugeben. Und nebenbei: ES GIBT HIER KEINE RECHTSEXTREMEN ODER RECHTSRADIKALEN! Hier gibt es aber einen ARSCH VOLL BÜRGER DIE GANZ RADIKAL DIE SCHNAUZE VON EUREN LÜGEN VOLL HABEN!!! (ICH KOCHE)

  107. Was die Linke hier veranstaltet, ist an Schäbigkeit, Empathielosigkeit und Asozialität nicht mehr zu überbieten. Das ist die eine Seite.

    Die andere Seite ist, daß die Veranstalter gegen Pogrome demonstrieren wollen, die es nie gegeben hat.
    Wir haben es hier mit einem Ausmaß an Dummheit zu tun, das ebenfalls nicht mehr zu überbieten ist. Das gilt ebenso für die Poltiker, die diese Veranstaltung promoten.

  108. Liebe Patrioten,

    ein kleines Ratespiel muss doch noch erlaubt sein: wie heißt eine Asylanten-, Illegalen-, Linken-, oder Grünenhand?

    Forder Pfote!

  109. Steinmeier? Der Steineiner, der geholfen hat, den Ukraine-Krieg auf den Weg zu bringen? Der ist nicht mein Präsident.

  110. Schweinskotelett 1. September 2018 at 21:07

    Liebe Patrioten,

    ein kleines Ratespiel muss noch erlaubt sein: wie heißt eine Asylanten-, Illegalen-, Linken-, oder Grünenhand?

    Forder Pfote!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    😀

    Irgendwer nannte die Flüchtlinge aus Syrien und anderswo „Forderasiaten“. Na, sollte auch nicht der übliche Umgangston werden, dazu ist die Lage zu ernst.

  111. Wenn Papst Bedfohrt-Strohm da auch auftritt sind etwa 25 Millionen Besucher allein aus der Region sicher. Dazu noch gut 50 Millionen Anreisende – das wird das größte Konzert aller Zeiten werden.

    Und das noch voll umsonst und für guten Zweck – super!

  112. @ Lichtgestalt 1. September 2018 at 20:47

    Was die Linke hier veranstaltet, ist an Schäbigkeit, Empathielosigkeit und Asozialität nicht mehr zu überbieten. Das ist die eine Seite.

    Die andere Seite ist, daß die Veranstalter gegen Pogrome demonstrieren wollen, die es nie gegeben hat.
    Wir haben es hier mit einem Ausmaß an Dummheit zu tun, das ebenfalls nicht mehr zu überbieten ist. Das gilt ebenso für die Poltiker, die diese Veranstaltung promoten.

    ======================================

    Ich schätze mal Du unterschätzt diese Leute, die sind nicht dumm. Du unterschätzt aber meiner bescheidenen Meinung nach höchstwahrscheinlich (noch) ihre Hinterhältigkeit, Falschheit und Bösartigkeit. Ich könnte mich aber auch irren.

    Nur mal als Beispiel der Hütchenmann, ein unbescholtener Normalbürger, der aufgrund seiner Kleidung lächerlich gemacht wurde und über den in bösartiger Weise hergezogen wurde bis zum geht nicht mehr. Dabei hat er bloß völlig legitim die Einhaltung seines Grundrechts gefordert. Verbotswidrig haben sich die Täter dennoch darüber hinweggesetzt und haben eine atemberaubende Hetz- und Lügenpropaganda veranstaltet. Denn der Mann hat nicht den Kameramann angepöbelt, ganz im Gegenteil hat er ganz einfach, klipp und klar ein Verbot ausgesprochen, zur Wahrung seiner Persönlichkeitsrechte, ein hohes Grundrecht übrigens.

    Hier sei auch noch mal zitiert, was Portraitaufnahmen also direkt aufs Gesicht zielen bei Versammlungen betrifft:

    Einzelportraits, die nur bei Gelegenheit der Versammlung angefertigt wurden, fallen nicht hierunter.

    Quelle:
    https://www.datenschutz-wiki.de/Recht_am_eigenen_Bild
    Dürfte sich aber wohl jeder an die ausufernde Hetze gegen den unschuldigen „Hütchenmann“, das Original aus Sachsen erinnern.

  113. Für die Linken ist der Mord an einem Mitbürger nur ein Kollateralschaden am Rande, aber eine super Gelegenheit, Hetztiraden über erfundene rechte Hetze und Gewalt loszulassen und schon heute ein wenig laute Musik aufzudrehen und zu tanzen, während der Daniel noch auf der Bahre oder schon im Sarg liegt. Sie sind mit ihrem linksverdrehten Hirn in ihrer Ideologie gefangen und unfähig sowie unwillig, klar zu denken. Die Schwesig empörte sich wieder über Hitlergrußzeiger, die auch auf Geheiß von Ihresgleichen bezahlt werden.
    Wenigstens weiß jetzt jeder, dass die Linken ein pietätloser Haufen ohne jedes Mitgefühl sind und sich bestenfalls vor der Kamera notgedrungen so etwas ähnliches wie Bedauern herauspressen. Keiner scheint ein Problem damit zu haben, von einem längst abschiebepflichtigen Asylbewerber mit mehreren Messerstichen ins Jenseits befördert zu werden. Angst hat man nur vor angeblich rechter Gewalt und Hetze.
    Wenn man tot ist, wird man unnütz?
    Nee!
    Den Mord am Daniel kann man nach bewährter Art als Opfer rechter Gewalt in die Statistik eingehen lassen – oder?
    Überall nur Nazis! Mehr Kohle für den Kampf gegen Rechts! Es kommt der Winter und Strom und Heizung werden auch nicht billiger.
    Ich habe auch gar nichts vom CDU-Wanderwitz gehört. Spricht er sich nicht gegen Hass und Gewalt von Rechts in seiner Stadt aus? Im Fernsehen bei der Illner hat er allen Ernstes erklärt, dass quasi das Volk nicht mitregieren darf, weil dazu die Abgeordneten da sind, dass aber das Volk in der Verantwortung steht. Jeder hat so seine eigene Ölkanne, um etwas zu befeuern.
    Haben die Chemnitzer Pfarrer schon den Herrn angefleht, dass er die Christen und Ungläubigen davor bewahrt, dass sie immer hasserfüllter und gewalttätiger werden?
    Man kann eigentlich nur wieder das fordern, was eine Frau schon im Gespräch mit dem
    Ministerpräsidenten gefordert hat: Ehrlichkeit.
    Damit stößt man bei den Systemparteien aber auf taube Ohren und das ist das, was die Sachsen eigentlich wütend macht. Sie sind schlau genug, die dauernde Verarsche zu durchschauen, die einen früher, die anderen später, vorausgesetzt das Hirn ist aufnahmefähig.
    Wenn man mit systemhörigen Wessis spricht, geht es immer nur um Geld. Alles wird der Geldbeschaffung untergeordnet: Diäten, Sold, Lohn, Gehalt, Pension, Rente, Betriebsrente Lebensversicherungen, Aktiengewinne … – das ist wichtig. Was interessieren da schon Mord und Todschlag? Das gibt es überall und jeden Tag. Die Statements sind an diese Denke angepasst.
    Wenn dann Geld im Überfluss vorhanden ist, wird schnell noch ein Treppchen in den Himmel gebaut, um dem Fegefeuer zu entkommen: Refugees welcome!
    Diese Denke ist den Sachsen weitestgehend fremd. Sie wollen Sicherheit und eine erstrebenswerte Zukunft. Gerade haben sie sich gefangen, neu orientiert und etwas neu aufgebaut und schon kommen neue Bedrohungen, die alles auf den Kopf stellen sollen. Das wollen sie nicht!
    Sie wollen ihre Ruhe. Und die wird ihnen nicht gegönnt.
    Geld im Überfluss dürfte auch kaum vorhanden sein und deshalb kümmern sich die Linken auch nicht aus eigener Tasche um die Refugees, sondern alle, also auch die „bösen Rechten“, die sich den Arsch aufreißen, um auf einen grünen Zweig zu kommen, sollen das Geld dafür liefern.
    In einer Ehe würde man sich wieder scheiden lassen, wenn die Lebenskonzepte so gar nicht zusammenpassen und man die Schnauze gestrichen voll hat von dauerenden ungerechten und unwahren Vorwürfen, Eifersucht sowie dem Gefühl der Missgunst und des Ausgenutztwerdens.
    Zur Güterteilung ohne Rosenkrieg schlüge ich vor:
    Die Sachsen geben die Linken und die Refugees ab. Der Vorteil läge darin, dass sich anderswo sicher noch mehr Geld für den Kampf gegen Rechts und ein leichteres Leben locker machen ließe. Im Gegenzug nehmen sie eine gleiche Menge an Rechten a la PI auf.
    Alles ohne Napalm (Systempresse)
    Deal? Gelegentlich noch Treffen als Freunde?!

  114. @ Horst_Voll 1. September 2018 at 21:44

    Na, sollte auch nicht der übliche Umgangston werden, dazu ist die Lage zu ernst.

    ===================================

    Während Forder Pfoten quasi ihre Party auf dem Rücken des Toten in Chemnitz feiern? Nun ja, von Anstand und Pietät kann da wohl kaum noch gesprochen werden.

    Da fällt mir übrigens noch der Link ein, den neulich ein Kommentator hier auf PINEWS aufgezeigt hat, aus diesem Asylanten Milieu. Ich habe mir dann mal erlaubt einige dieser Videos[1] anzuschauen und da stellt sich doch die Frage, wie die eigentlich an die teuren Kameras und Smartphones kommen. Deutsch können die nicht und regulär Arbeiten zum Geld verdienen ist es wohl auch nicht. Die Lösung könnte sich möglicherweise stark verklausuliert in diesem Artikel verstecken, welcher die Hintergründe zu den Klubschließungen in Chemnitz kurz streift:
    https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-flowpo-absintheria-hopfenspeicher-szillat-dicht-zu-geschlossen-disko-locations-609801

    Ausführlicher über die eskalierende Ausländerkriminalität in Chemnitz wird in diesem Video berichtet:
    https://www.youtube.com/watch?v=MDU1vo0Tz6A

    [1]
    *https://www.youtube.com/channel/UCUVa52zIZGN_65aMbtAQIPg/videos

  115. Jawohl, das Establishment feiert den Mord an Daniel Hillig – mit Gebrüll!
    „Hoch die internationale Solidarität“ skandierten sie.

    Ja, sie bekunden ihre Solidarität mit den Messerstechern, Tottretern, Vergewaltigern und allen Verbrechern gegen uns wehrlose Deutsche!
    Und das unter der Führung der deutschhassenden Politiker der Kartellparteien, C*DU bis SED-Linke.
    Und sie haben das Gewaltmonopol des Staates wieder einmal ausgehebelt, indem sie unter den Augen der Polizei den Trauerzug blockierten.

    Aber wir wundern uns längst nicht mehr, denn
    Die Antifa prügelt für Merkel
    http://vera-lengsfeld.de/2018/02/16/die-antifa-pruegelt-fuer-merkel/
    16.2.18

    ++++ Heute haben wir das Phänomen, dass eine einst staatsferne, militante Truppe, die im Laufe der Jahre mit immer mehr Steuergeldern gefüttert wurde, nicht mal mehr ermahnt werden muss, für dieses Geld etwas zu liefern. Nein, die Antifanten machen sich im eigenen Auftrag staatsfromm daran, die Regierungspolitik unserer Kanzlerin mit schlagkräftigsten Mitteln zu verteidigen. Merkel muss keine Stasi mehr in Marsch setzen, die Antifa hat übernommen. ++++

  116. @rob57 Warum Werbung für focus machen? „The energy flows where the attention goes“. Du hast focus jetzt viele tausend Klicks beschert, Werbeeinnahmen – da freut sich focus!

  117. Es geht ausdrücklich nicht um den Mord an einem Staatsbürger oder das rudelweise Einprügeln und Einstechen auf die drei Opfer. Auch nicht um die Vorgeschichte: Die Vergewaltigung zweier 14- und 15-jähriger Kinder, die Drohungen, Schlägereien, Beleidigungen, Raub und Messerstechereien, die nichts anderes darstellen als einen monate-, jahrelangen puren Terror gegen die Chemnitzer, der nicht an eine westeuropäische Kleinstadt, sondern an ein syrisches Kriegsgebiet erinnert.
    Selbst Bundespräsident Frank Walter Steinmeier macht Werbung für die Party: Auf seiner offiziellen Facebook-Seite teilt er das Konzert, obwohl er genau weiß, dass die Bands, die dort auftreten, wie zum Beispiel „Feine Sahne Fischfilet“, (…)

    Ein neuer Tiefpunkt. Ein Bundespräsident hätte in solchen Zeiten die dringendste Aufgabe, zu vermitteln!
    Merkt er denn nicht, was passiert? Frank Walter S. polarisiert, wie es deutlicher nicht mehr geht, stellt sich auf die Seite von Linksradikalen – gegen einen erheblichen Teil der Bevölkerung.
    Ein Diener der Herrschenden – nicht des Volkes.
    Dieser „Bundespräsident“ ist nur ein weiterer Apparatschik des in den Totalitarismus abgleitenden Systems. Man hat ihm nur ein Krönchen aufgesetzt und wirft ihm besonders viel unseres Geldes in den Rachen. Dieser abgehobene alte Lümmel versagt völlig als Bundespräsident und hat bei mir nun endgültig jeden Respekt verloren. Solche ein Verhalten ist würdelos. Die Wüde des Amtes ist dahin.
    Solch ein Vogel ist auf diesem Posten nicht nur schädlich für das „Amt des Bundespräsidenten“, er schadet dem gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland.

    Nicht nur Merkel muß weg!

  118. Wir werden von einem destruktiven Haufen regiert, der mit Freuden und mit einer beispiellosen Blasiertheit unserem Land schadet! Bundespräsident Steinmeier spaltet nach Kräften mit!

  119. Diese linke Feier an Daniels Blutfleck kann ich nur noch als Provokation werten.
    Die wollen, dass jemand ausrastet!

    Tun wir ihnen den Gefallen NICHT!
    Diese Scheiße bleibt dokumentiert. Die Protagonisten werden sich rechtfertigen müssen.

  120. Steinmeier arbeitete früher für den SED-gesteuerten Verlag Pahl-Rugenstein. Ähnlich wie Merkel, die ehemalige FDJ-Beauftragte für „Agitation und Propaganda“ gehört auch Steinmeier zum (ehemals?) linksextremen Bodensatz der Gesellschaft.

    Ein seltsames Volk, welches sich in den Führungsetagen der Gesellschaft zusammengefunden hat. Die Linksextremen (heute Neoliberale) wie Merkel, Steinmeier, Kretschmann, Gabriel, im Schulterschluss mit den Nazi-Medienverlagen wie Holtzbrinck („Die Zeit“, „Der Tagesspiegel“), Bertelsmann („Der Spiegel“, „Stern“) und DuMont-Schauberg („Berliner Zeitung“, Hamburger Morgenpost“).

    Wenn Unrecht zum Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

  121. Das ist die Strafe dafür wenn man sich für die falsche entscheidet !

    U2-Bono bleibt Stimme weg: Notarzt-Einsatz & Konzertabbruch !

    Stimme weg ? Eher die Spucke die bei ihm wegbleibt !

  122. Ist das nicht sogar ein Straftatbestand, leider weiss ich nicht, ob nur bei Anzeige, oder ob da von Amts wegen ermittelt werden muss. https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__189.html

    Tormentor 1. September 2018 at 16:26; Der sollte vielleicht erstmal nachdenken, bevor er solchen Unfug verzapft. Wenn wir angeblich alle so konservativ wären, dann würden wir doch für die dauerhafte Beibehaltung der MEZ sein. Die Mehrheit will aber die Sommerzeit, weil man mit ner Stunde länger hell abends mehr anfangen kann, wie mit ner stunde früherem Morgengrauen. Auch im Winter machts mehr Spass wenns abends um fünf, wenn man von der Arbeit kommt noch hell ist.

    VivaEspaña 1. September 2018 at 16:40; Erika hat keine Kinder, zum Glück muss man sagen.

    Horst Arnold 1. September 2018 at 16:47; Also quasi ne „Führer“scheinprüfung für doofe. Was ich in Erinnerung hab, ist die maximale Fragenanzahl beim FS die man vermauern darf 3 Stück von 30.
    Das sind dann aber die eher unwichtigen, beispielsweise welcher Bremsweg bei 100, oder welches Gesamtgewicht bei FSklasse XY. Bei den EinbürgerungsFragen darf man die Hälfte falsch haben.

    18_1968 1. September 2018 at 17:44; Ach ja, Iris Berben, von ihr bin ich sehr enttäuscht. Sie hatte oder hat möglicherweise noch immer ein Verhältnis mit nem Israeli und soll wohl auch öfters mal in ISrael gewesensein. Wie kann man da die linken Antisemiten unterstützen. Sie war ja auch eine von den 100 die die Bild damals gegen die AfD aufgeboten hatte.

    Brother Grimm 1. September 2018 at 17:56; Bezeichnenderweise ist diese Feine … die Lieblingsband der Franken-Prawda. Die sind schon einige Male in und um Nbg aufgetreten und kriegten immer hervorragende Kritiken.
    Dagegen gute Bands mit Sängerinnen, die den Namen tatsächlich verdienen, werden verrissen. Möglicherweise auch bloss, weil nicht links. Das müsste ich mal nachschauen.
    Ich konnte dazu gar nix finden, was eher für unpolitisch spricht. Heisst natürlich nicht dass ich vielleicht falsche Suchbegriffe hatte. Blues pills https://www.youtube.com/watch?v=W-1hn87q9_8&list=RDW-1hn87q9_8&t=65 Die Sängerin tritt wohl immer barfuss auf.

    18_1968 1. September 2018 at 18:21; Wohl eher ein Mann des Wahnsinns, wobei eins das andere nicht ausschliesst, aber vielleicht irgendwie nahelegt.

    Stefan Cel Mare 1. September 2018 at 18:26; Leider hilft das bei uns nicht weiter, weil wir angeblich wegen dem 3. Reich einen völlig anderen Mordbegriff haben, wie die Amis und wohl fast alle anderen zivilisierten Länder.

    Schweinskotelett 1. September 2018 at 21:58; Dieses Recht am eigenen Bild ist mittlerweile durch dieses Datenschutzgesetz DSGKGB oder so obsolet geworden. Heute muss man vor ner veröffentlichung, selbst wenns nur ein 50 JAhre altes Klassenfoto ist, die schriftliche Einverständniserklärung sämtlicher abgebildeter Personen einholen. Wurde uns jedenfalls bei EInführung dieses Unsinns von allen Medien erzählt.

  123. Dieser vom Altparteien-Establishment installierte Bundespräsident wirbt kalt lächelnd für eine musikalische Tatort-Reinigung.

  124. Dieses „Konzert“ in Chemnitz ist doch kein Problem. Es kann Jeder frei hingehen und den verschiedenen teilnehmenden „Bands“ offen seine Verachtung zeigen. Wenn das 1000 gut positionierte Zuschauer konsequent betreiben, ist die traurige Veranstaltung gesprengt.

  125. Die Firmen Flixbus und Blabla Car interessiert der Mord, die Trauer, der Aufschrei und das Gegen – Rechts – Gedoens einen Scheiß. Für die ist das sehr günstige Werbung genau auf ihre Zielgruppe. Umso mehr sollte der Normalbürger darauf achten solche charakterlose skrupellose Trittbettfahrer zu meiden.

  126. @ ob57 1. September 2018 at 22:31

    Kauder zu AfD Wählern: „Schämen Sie sich nicht, dieser Partei Ihre Stimme gegeben zu haben?“

    AfD-Wähler zu Kauder: „Schämen Sie Sich nicht, die Leute zu belügen und gegen Andersdenkende zu hetzen, als aktiver Mittäter eine Rechtsbrecherin zu unterstützen und dabei auch noch den „Vorzeige-Evangelikalen“ heraushängen zu lassen, Sie verlogener Heuchler?“

  127. Der Untergang unserer Heimat wird von unseren Politikern und Altparteien gesteuert !
    Sie haben es sich auf Ihre linken Faschisten-Fahne geschrieben, das deutsche Volk zu versklaven.
    Vom BP bis hinunter zum Bürgermeister, Deutschland ist in den Händen der Grünen Linksfaschisten und
    Ihren Lemmingen. Es gibt auch schon lange keine Gewaltenteilung mehr. Bei der Justiz hat das
    damalige Oberschwein ganze Arbeit geleistet. Man kann zu diesem Staat kein Vertrauen mehr haben.
    Unschuldige Menschen werden politisch beschuldigt und verfolgt, während Verbrecher und Mörder
    frei herum laufen ! Da sagt doch dieses verkehrt gewundene Gehirn Maas; Die deutschen sind zu
    bequem, um gegen Rechts aufzustehen ! Wenn Diese Kreatur wüsste, wo Er eigentlich lebt, würde Er
    sich wünschen, diesen Satz niemals gesagt zu haben. Denn wenn der Deutsche seine Bequemlichkeit
    verlieren sollte, wären Bäume mit horizontalen Ästen verzweifelt gesucht !
    Die Schweine, die heute regieren und Ihre Unterstützer, werden doch nicht denken, dass Sie jemals
    ungeschoren davon kommen ? Die können im den entferntesten Winkel dieser Erde hausen, um so besser,
    lässt sich Ihr Verrat rächen.

  128. Schade Schade Schade Herr Steinmeier… sie sind Bundespräsident aller Deutschen und damit sind sie zur politischen Neutralität und zum Ausgleich aufgerufen.
    Und was machen Sie???
    Sie versuchen wahrhaftig den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben und hofieren linke Extremisten um gegen rechte Extremisten Stimmung zu machen.
    Wie unsagbar blöde kann ein Mensch eigentlich sein???
    Natürlich braucht kein Mensch ein viertes Reich und Nazis an der Macht, nur darum geht es nicht.
    Es geht um Menschen die Angst haben, Menschen die verunsichert sind, Menschen die ihre Lebenslust verloren haben oder drohen zu verlieren.
    Warum???
    Schauen sie sich doch um, Vergewaltigungen, Überfälle, Einbrüche, Drogen, Morde und ihre Migranten sind überproportional daran beteiligt. Die Polizei viel zu geschwächt um handeln zu können. Solch eine Gemengelage führt zu massiven Verunsicherungen.
    Diese Menschen brauchen Führung… dann wollen wir mal hoffen, dass nicht schon irgendwo ein neuer Führer auf seine Chance wartet. So wie die politische Elite in diesem Land sich verhält, treibt sie die verunsicherten Massen schön in seine Hände.
    Das geht so keinesfalls gut und nimmt auch kein gutes Ende, egal ob links- oder rechtsextrem.
    Es braucht endlich wieder Verlässlichkeit und eine Vertrauensperson an der Spitze der Nation. Alle die, die gerade in Verantwortung stehen, haben das Vertrauen vollständig verspielt und werden eine Kehrtwende nicht mehr schaffen. Ehrlich gesagt sehe ich schwarz.

    Gute Nacht Deutschland

  129. GAR NICHT OT

    SUPER AKTION VON DEN REGIERUNGSPUNKERN, von den REGIERUNGSMUSIKERN:

    SUPER – die Regierungsmusiker Tote Hosen und andere – die spielen nun immer, wo ein Flüchtling jemanden umbringt. Umsonst und draußen. Denn das Leben geht weiter. Für die.

    Hier die Vorankündigung: http://www.directupload.net/file/d/5198/6bccc7kd_jpg.htm KLICK

    BITTE GERNE WEITERGEBEN, das großzügige Angebot sollte jeder kennen.

    REGIERUNGSMUSIKER im KAMPF GEGEN RECHTS. Und im Kampf gegen die schlechte Laune, die so ein dummer Mord eben macht! (Deutsch morden auch, ätschibätschi!!!)

  130. 18_1968 1. September 2018 at 16:05

    „Würde mich aber auch nicht wundern, wenn der einen Gastauftritt bei „Feine Sahne Fischfilet“ hinlegen wird, denn „Stony“, wie seine Fans ihn ehrfürchtig nennen, kann auch Punk.“

    Das wuesste ich aber…

    https://www.youtube.com/watch?v=FmyG-xi05ZA

    Was soll es sein, Stony – Bass, Gitarre, Drums, oder gar Vocals? Na?
    There is no future in Merkels Dreamin…

  131. ÜBERLEGUNG:

    Wir müssen -meiner Ansicht nach- die Linken mit ihrer eigenen Technik schlagen.

    Das heißt umgesetzt:

    ALLEN KONZERTORTEN SCHWIERIGKEITEN MACHEN. ALLEN BETEILIGTEN BANDS SCHWIERIGKEITEN MACHEN. ALLEN FANSEITEN SCHWIERIGKEITEN MACHEN.

    Zuallererst: MERKT EUCH DIE NAMEN. Die Tage der Wende, die Tage der Abrechnung werden kommen.

    Dann: Wie kann man all diesen Leuten (massiv) SCHADEN, ohne Recht und Gesetz zu verletzen? Wie kann man deren abartige Tanz-auf-den-Gräbern- „Moral“ klar herausarbeiten, einer Mehrheit im Volke begreifbar machen? Wie kann man diesen Menschen, den Konzertorten, dem Management -ohne Recht und Gesetz zu verletzen- weiter MASSIV SCHADEN???!!!???

    http://www.directupload.net/file/d/5198/6bccc7kd_jpg.htm

    Zuerst einmal muss man das publicity-heischende Ranschmeißen der Regierungs-Punker und Regierungs-Bands herausarbeien. Das Gute-Laune-über-dem-Tatort, das ist doch das abstoßende der jüngeren Deutschen Kulturgeschichte!!! Oder was denkt ihr?!?

  132. GANZ KLARE SACHE: MUSIKGRUPPEN, STAATSMUSIKER, die sich politisch in dieser Weise engagieren, sind POLITISCHE AKTEURE. Es sind NICHT MEHR KÜNSTLER, es sind AGITATOREN.

    Wir müssen diese Staatsmusiker mit POLITISCHEN MITTELN angreifen, bekämpfen, im übertragenen Sinne „zur Strecke bringen“.

    Es sind unsere politischen Todfeinde.

    All deren Konzerte sind also POLITISCHE VERANSTALTUNGEN und sollten entsprechend mit Aktion bedacht werden: Man könnte sich beim nächsten Toten-Hosen-Konzert als Toter ( 😉 schminken, viel Kunstblut (Tomatensaft-Ketchup) verspritzen vor dem Eingang. Sich tot auf den Boden legen. Etc.

    Es wäre schon super, wenn die Leute durch eine „Blutlache“ aus Tomatensaft und Ketchup.

    Wer könnte einen Aufkleber kreieren, sowas mit „Daumen hoch“ und einem Merkel-Konterfei, wo draufsteht: Diese Musik ist zu 100% regierungskonform. Oder sowas in der Art? Bitte hier als PDF oder Vorlage posten.

    Wie gesagt: DIESE STAATSMUSIKER sind nun POLITISCH AKTEURE, d.h. sie müssen mit MASSIVEM POLITISCHEN GEGENWIND und POLITISCHEN AKTIONEN gegen ihre „Konzerte“ (also: AGITATIONSVERANSTALTUNGEN) leben.

    Die Fans werden total abkotzen, wenn ihre „Musikveranstaltugen“ dann unverblümt zu dem werden, was sie sind: 100% Merkel-konformen Massen-Gelöbnisse.

    Welche AKTIONEN könnte man noch gegen die Bands einleiten!?!? Ich bitte um VIELE bunte Ideen!!!!

    #wirsindscheisse

  133. Selberdenker 1. September 2018 at 23:54
    Es geht ausdrücklich nicht um den Mord an einem Staatsbürger oder das rudelweise Einprügeln und Einstechen auf die drei Opfer.
    ——————–
    Ja, du hast recht.

    Es geht um die Vernichtung unseres Volkes und das bei ausdrücklicher Wehrlosmachung, wenn es nötig ist, dann mit polizeilicher und soldatischer Gewalt, die auch schon vorgesehen ist.

  134. @ Muenchner 1. September 2018 at 17:08

    Der Sänger von Schweinsahne Wichsfilet ist doch diese fette LPG-Mastsau.

    Keine schlechte Bezeichnung 😉 Diese Idioten gaben kürzlich ein Konzert hier in Freiburg. Passt wie Arsch auf Eimer.

  135. Nur mal so eine Frage, die meiner Meinung nach mal beantwortet werden muß!
    Gibt es eigentlich schon ein Kopfgeld für die gesamte Merkeljunta inclusive den Grüßgottaugust?
    Wenn ja wie hoch und bitte Angaben pro Kopf!

Comments are closed.