Dr. Gottfried Curio, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, spricht es in aller Klarheit aus: Die Medien machen mobil und feuern aus allen Rohren auf deutsche Bürger, die ihr Grundrecht auf freie Meinungsäußerung wahrnehmen. Der Vorgang ist beispiellos in Deutschland, so Curio, es sei denn, man erinnere sich der totalitären Regime des letzten Jahrhunderts.

Die Bürger sind entsetzt darüber, dass sich solche Messertaten zunehmend häufen und immer noch nichts getan wird, um die Straftaten zu verhindern – im Gegenteil. Der aufgestaute Unmut angesichts der Untätigkeit der Regierungspolitik sei absolut nachvollziehbar. Doch die Politik beschimpft die eigenen empörten Bürger – die Medien erfinden sogenannte „Hetzjagden“. Wer sich so verhält, hat Angst vor dem eigenen Volk und zeigt sich schuldig.

Medien und Regierung handeln im Fall Chemnitz mehr als grob fahrlässig. „Für dieses Chaos ist die Merkel-Regierung verantwortlich, die sich weigert, die Bevölkerung zu schützen“, erklärt der innenpolitische Sprecher Gottfried Curio.

Ein bemerkenswertes Video mit zeitgeschichtlicher Dimension. Curios klare Kante zur Causa Chemnitz – einem Wendepunkt der Deutschen Geschichte.

image_pdfimage_print

 

178 KOMMENTARE

  1. Der blanke Hohn!

    Außenmini Heiko Maas ruft vor den erneuten Demonstrationen und anlässlich des 79. Jahrestages des Beginns des Zweiten Weltkrieges zu einem entschlossenen Eintreten für Demokratie auf:

    Vor 79 Jahren begann der 2. Weltkrieg. Deutschland brachte unvorstellbares Leid über Europa. Wenn heute wieder Menschen mit Hitlergruß durch die Straßen ziehen, bleibt unsere Geschichte Mahnung und Auftrag, entschlossen für Demokratie einzutreten. #Chemnitz #herzstatthetze #C0109

    https://twitter.com/HeikoMaas/status/1035771029786902528

  2. Bravo, Curio! Kann ich direkt verwerten für eine AfD-Kreisverbands-Pressemitteilung, in der Stellung gegen einen Lügenartikel in der „Bruchsaler Rundschau“ genommen wird!

  3. Ich schlage eine Übertragung in voller Länge heute Abend um 20:15 Uhr auf allen öffentlich-rechtlichen Kanälen vor.

  4. Es hat sich seit Sept. 2015 nichts geändert:

    Die Landesgrenzen sind immer noch offen für diejenigen, die das Wort “Asyl“ auswendig gelernt haben.
    Und im entscheidenden Moment auch aufsagen können.

    Grenzen zu jetzt !
    Abschaffung des Asylrechts !
    Austritt aus Genfer Flüchtlingskonvention !

  5. Witz des Tages: Seehofer knöpft sich Gauland vor. 🙂 🙂 🙂
    Gerade irgendwo bei Locus Online.

  6. crimekalender 1. September 2018 at 12:09
    Bis jetzt 1.627 Einzelfälle für August 2018 dokumentiert:
    ———————————-
    Ein bis zehn (z.T. wahrscheinlich false flagg) Hitlergrüsse auf Tausend = alle sind Nazis.
    Hier Einzelfälle, Generalisierung nicht erlaubt = Nazi, da Einzelfälle, Generalisierung zwingend, alle sind Nazi.
    Fatale Logik.

  7. Man fragt sich, weshalb der geistreiche und eloquente Dr. Curio von Will, Illner, Maischberger und dergleichen noch nie eingeladen wurde!

  8. Das Desaster ist NICHT allein Merkels Schuld !

    Es ist die CDU-Sekte (420.000 Mitglieder) insgesamt, die Merkel gewähren läßt.

    November 2015: 206.000 (zweihundertsechstausend) Illegale überrennen die deutsche Landesgrenze allein in diesem November-Monat

    Dezember 2015, Bundesparteitag-CDU in Karlsruhe: Merkel wird als Vorsitzende mit 1000 Delegierten-Stimmen bestätigt.

    Bei 2 (zwei) Gegenstimmen.

  9. Curio ist immer wieder gut !, ich fühle mich von dem Wertebild, den Ansichten, Standpunkten und den Doktrin der AfD durch Leute wie Curio, Meuthen, v. Storch und Weidel gut vertreten, aus genau diesem Grund habe ich die AfD gewählt, und JA ! bei der nächsten Wahl würde ich wieder die AfD wählen !, ich hoffe, es gibt bei der BY- Landtagswahl am 14. Okt. 2018 den nächsten politischen AfD Paukenschlag

  10. Bitte in Technik investieren. Die Akustik ist leider nicht gut.
    Inhaltlich ist Dr. Curio immer „outstanding“ :-)!

  11. friedel_1830 1. September 2018 at 12:18
    Es ist die CDU-Sekte (420.000 Mitglieder) insgesamt …..
    ——————–
    die genau wissen, dass das „C“ heute für den türkischen (islamischen) Halbmond steht. Die Chefin verwarf die deutsche Flagge und poussiert mit ihrem Chef Erdogan vor der Türkenflagge. Die BRD ist Provinz der Erdogan Türkei.
    https://www.tagesspiegel.de/images/treffen-mit-erdogan-merkel-pocht-auf-meinungsfreiheit/19341600/2-format3001.jpg?inIsFirst=false
    Bilder oft sagen sehr viel aus, mehr als tausend Worte.

  12. Mal sehen, was heute im Osten in CHEMNITZ los sein wird, besonders bei PRO CHEMNITZ, wo man Schaulustige mit Freibier und Musik hinlocken muss, damit sie sich dort blicken lassen!

  13. Wahrhaftige und klare Aussagen von Dr. Curio

    mittlerweile hört man ja auch während der Arbeit von fast allen Kollegen_innen,dass diese den Medien nicht mehr glauben und dass die Merkel-Regierung die Probleme nicht mehr in den Griff bekommen.

    Das war bei vielen Kollegen_innen vor ein paar Monaten noch anders..Deren Stimmung hat sich aber gedreht,wie bei so vielen Menschen in Deutschland..

    Die Empörung bei vielen Menschen ist sehr groß,da man Menschen in Chemnitz verunglimpft,die gegen dieses Morden demonstriert haben.
    Dies hört man überall.
    Die Medien und Politeliten der Altparteien haben ein klassisches Eigentor geschossen..Fast jeder empfindet es nach deren Ausrastern so,dass denen die Opfer und die Sicherheit der Bevölkerung egal ist und man vehement die importierten Gäste in Schutz nimmt,wobei kriminelle Gäste mit vielen Straftaten nicht abgeschoben werden,sondern frei herumlaufen..
    Die Stimmung hat sich wohl nun endgültig gedreht und da können auch rotgrüne Schaumschläger nichts mehr dran ändern°

  14. „Die Bürger sind entsetzt darüber, dass sich solche Messertaten zunehmend häufen und immer noch nichts getan wird, um die Straftaten zu verhindern – im Gegenteil. Der aufgestaute Unmut angesichts der Untätigkeit der Regierungspolitik sei absolut nachvollziehbar. Doch die Politik beschimpft die eigenen empörten Bürger – die Medien erfinden sogenannte „Hetzjagden“. Wer sich so verhält, hat Angst vor dem eigenen Volk und zeigt sich schuldig.“ – Denen geht der A— auf Grundeis!
    Da fällt mir ein Zitat von Lenin ein:
    „Wenn der Gegner Dich lobt, hast Du etwas falsch gemacht; bekämpft er Dich aber mit allen ihm zu Verfügung stehenden Mitteln, hast Du alles richtig gemacht!“ Man kann zu Lenin stehen, wie man will, aber wo er recht hatte, hatte er recht!

  15. Diese Merkel-Asylanten, die das getan haben sind keine Menschen.
    .
    Es sind Bestien.. ja es ist hochgefährlicher genetischer Abfall der entsorgt werden muss ..

    .
    Zivilisierte Menschen machen so was nicht.
    .
    Merkel und ihre Schergen haben mit vergewaltigt!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Gruppenvergewaltigung in Velbert
    .
    „Es war für die Jungen völlig selbstverständlich“

    Der Jüngste war 14 Jahre alt: Acht Jungen sollen im April in Velbert Nordrhein-Westfalen ein Mädchen missbraucht haben. Nun hat der Prozess begonnen.
    .
    Wochenlang wurde er mit internationalem Haftbefehl gesucht, dann hat ihn die Polizei im bulgarischen Plowdiw aufgegriffen: einen 15 Jahre alten Jungen, der zusammen mit sieben Kumpels ein Mädchen in Velbert vergewaltigt haben soll. Beamte der Polizeibehörde Mettmann brachten ihn am Donnerstag von Sofia nach Deutschland.
    .
    Die beiden Hauptangeklagten, 14 und 15 Jahre alt, sollen die 13-Jährige mehrfach vergewaltigt haben. Die übrigen sechs standen dabei, manche befriedigten sich selbst, ein anderer filmte das Verbrechen mit seinem Handy.
    .
    Erst als eine Passantin am Tatort vorbeikam, hätten die Jugendlichen von dem Mädchen abgelassen. Bei der Polizei sagten sie später aus, dass sie eigentlich weitermachen wollten.
    .
    Einige kannten sich dem Vernehmen nach schon aus der Heimat, wo sie im südbulgarischen Plowdiw als Teil einer türkischen Minderheit aufwuchsen. (WAS hat dieses Gesindel bei uns zu suchen.. NICHTS!)
    .
    Einige der Angeklagten haben die Tat in den Vernehmungen eingeräumt. Nur von Reue sei dabei nichts zu spüren gewesen. „Sie haben die Tat bagatellisiert“, sagt Oberstaatsanwalt Baumert. „Sie hat es doch gewollt“, hätten sie ausgesagt. „Diese Menschen haben keinerlei Unrechtsbewusstsein“, sagt Opferanwältin Tillmanns-Larisch. „Es ist erschreckend zu sehen, dass es für die Jungs offenbar völlig selbstverständlich war.“
    .
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/velbert-gruppenvergewaltigung-prozess-gegen-jugendliche-beginnt-a-1225799.html
    .
    .
    Die einzige gerechte Strafe wäre: Sofortige Exekution!
    .
    Begründung: Sie werden wieder vergewaltigen.

  16. @friedel_1830 1. September 2018 at 12:18
    Das Desaster ist NICHT allein Merkels Schuld !

    Es ist die CDU-Sekte (420.000 Mitglieder) insgesamt, die Merkel gewähren läßt.-

    Nicht zu vergessen die Millionen Mithelfer in den Behörden!

  17. Nicht das Merkelregime trägt die Hauptschuld an diesem Desolatzustand.

    Der Hauptschuldige an dem kurz vor dem Bürgerkrieg stehenden Nation,trägt der moralisch völligst verwahrlostem Zustand der selbsternannten „Qualitätsmedien“
    Diese komplett auf Seiten des Merkelregimes stehenden Propagandistenbande wir zukünftig beispielhaft stehen für den Abgesang auf das was einst als Demokratie bezeichnet wurde.

    Eckelhafte Dekadenz,Selbstgerechtigkeit,Opportunismus,bis zur totalen Korruption,das wird in die nach Wikipedia,nach „westliche Werte“Aera eingehen.

    Die Klebers,Gniffkes,Atais,Lieschkis etc,etc,etc…allsamt bösartige Demokratieverachter,werden im selben Atemzug genannt werden müssen wie die Streichers,Göbbels….

    Ob es den Nachfolgegeneration helfen wird,das die Vernichter die einstige Oase der Rechtstaatlichkeit,des Respekts,Posthum als Schwerstkriminelle bezeichnet werden mag ihnen wenig Helfen.

    Sie werden ihre Eltern fragen,warum sie trotz Informationszeitalter so intelligenzverachtend gehandelt haben.

  18. Jeder Kauf einer Mainstreamzeitung ist Handeln gegen die eigenen Interessen. Man füttert die Hand, die einen schlägt.

  19. 1. Freya- 1. September 2018 at 12:24
    Impressionen von Merkels kurdischen Chemnitz-Killern
    http://newsblitz.net/2018/08/impressionen-von-merkels-kurdischen-chemnitz-killern/
    Das sind Monster!
    ———————————————-
    Man sollte diese Kerle alle bei ASSAD abliefern.
    Der einzige, der offenbar mit solchen Mördern/Söldnern/Terroristen fertig zu werden scheint!

    Wir Deutschen sind solchen Kreaturen gar nicht gewachsen! Wissen gar nicht mit ihnen umzugehen, um Schaden von der Bevölkerung abzuhalten.
    Wer mit PISTOLE und TERRORISTEN OUTFIT so posiert, dessen Ziel ist bestimmt kein Praktikum in der Automobilindustrie oder im Bäckerladen!
    ?

  20. Dem ist ABSOLUT nichts hinzuzufügen ….
    naja außer …. Merkel & SÄMTLICHE Unterstützer/Mitwisser/Körperteilöffnungslecker …. Ihr wisst schon ….

  21. Einfach mal zur Kenntnis:

    Im Kampf gegen Rechts werden dem Bürger immer neue Lügen aufgetischt.
    „Eine Mehrheit der Deutschen ist dafür, die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. In einer repräsentativen Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der Onlineportale der Funke Mediengruppe vom Freitag sagten mehr als 57 Prozent der Befragten, die Partei solle „auf jeden Fall“ (42,7 Prozent) oder „eher ja“ (14,5 Prozent) vom Bundesverfassungsschutz beleuchtet werden. “
    Ich würde jede Wette eingehen, dass diese Meinungsumfragen,wie auch immer, getürkt sind. Funke-Mediengruppe und Meinungsforschungs-Institut Civey, mehr politische Voreingenommenheit geht wohl nicht. Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber bislang habe ich immer versucht, die aufsteigenden Gefühle zu kontrollieren und sachlich zu bleiben.Es gelingt mir immer weniger, und ich weiß, dass es vielen anderen ähnlich ergeht.
    Es muss irgendwann eine Entscheidung fallen, man kann es kaum noch ertragen und alles im Leben scheint sich nur noch um das Thema illegale Einwanderung zu drehen.

  22. Dr. Gottfried Curio… für mich „DER BESTE MANN“ in der AFD!!!
    Ich fühle mich mit all seinen Ausführungen bisher am besten vertreten. Egal was er jemals gesagt hat, immer 100%tiger Konsens zu meiner Meinung und der Art und Weise wie er es formuliert. Absolut klar und unmißverständlich… fast schon „gespenstisch“ :-). Vielen Dank, schön das es Sie in der AFD gibt!

  23. jeanette 1. September 2018 at 12:38

    Naja, die Poserei mag alterstypisch sein, das gab und gibt es bei Deutschen tatsächlich auch (ich war auch mal jung) und besagt wenig.

    Aber das ist gar nicht das Thema.

    Der hätte sich auch mit Teletubbioutfind im IKEA-Bälleland zeigen können, das wär einerlei.

    Die gehören allesamt fortgeschafft – das ist der Punkt.
    Raus!

  24. „wir sind nur ein karnevalsverein..“

    „MAINZ. Mit dem FSV Mainz 05 hat sich der dritte Profi-Fußballverein gegen die AfD positioniert. Die Mainzer protestierten in einer Zeitungsanzeige gegen den Auftritt von AfD-Chef Alexander Gauland am Sonnabend in der Stadt. „Wenn auswärts an diesem Samstag die bessere Alternative in Deutschland ist“ heißt es in der Anzeige, die auch auf der Homepage des Vereins und in den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde. Den Bildhintergrund bilden ein Sakko, Hemd und eine Krawatte mit Hundemuster, wie sie der AfD-Fraktionsvorsitzende Gauland trägt.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/fsv-mainz-05-protestiert-gegen-gauland-auftritt/

  25. Merkel und die Medien machen doch alles richtig: Unsere Führerin holt die Waffen für den innervölkischen Krieg ins Land – TV, Radio, Internet und Zeitung sorgen dafür, dass die Kälber ihre Metzger lieben gelernt haben! Und an der Verblödungsschraube wird auch noch mit Erfolg gedreht..! Was will man also mehr??

  26. Dr. Gottfried Curio, wie man ihn kennt. Präzise, sachlich, harte Fakten. Wird irgendwann gefragt werden „wie konnte das geschehen“? Sein Name wird auch genannt werden – nicht alle haben sich widerstandslos unterworfen.
    Ich freue mich auf seine nächste Rede im Bundestag.

  27. Thema Chemnitz,

    TV – Tipp morgen 2.9..2018 – 21.45 Uhr im ARD …“ Anne Will “ …Thema …

    Die Machtergreifung von Adolf Katze ( klick ! ) Chemnitz und die Folgen

    Gäste, Michael Kretschmer MP Sachsen, Genossin Petra Köpping ( SPD ) soll in der Sendung immer …“ Martin „ …rufen, Genosse Wolfgang Thierse Mitarbeiter im Ministerium für Kultur der BRD DDR, Olaf Sundermeyer pathologisch AfD hassender Nazi Jäger und Serdar …. So!, Mund zu ! ! !möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, der guten Anne mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Chemnitz-und-die-Folgen,diskussionchemnitz100.html

  28. Endlich: „Mutter aller Schlachten“
    .
    Ich wünsche Assad und Putin eine großartige und ruhmreiche Schlacht. Mögen sie alle 80.000 moslemischen Terroristen komplett vernichten. Diesmal keine Gefangenen!.

    .
    Wenn Syrien dann endgültig von moslemischen Terroristen gesäubert ist, können wir schnellsten wieder die 1.000.000 Syrer, die in Deutschland sich den Hintern platt sitzen, zurückschicken. Dann gibt es kein Grund mehr, das sie in Deutschland bleiben.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Kampf um letzte Rebellenhochburg:

    In Idlib droht „Mutter aller Schlachten“
    .
    Seit Wochen rollen Panzer, Truppentransporter und Munitions-Lkw der Assad-Armee nach Norden. Ziel ist die an die Türkei grenzende Provinz Idlib, wohin sich die Verlierer im syrischen Bürgerkrieg zurückgezogen haben: 80.000 Rebellen, von denen mehr als die Hälfte vom Kaida-Ableger „Hayar Tahrir Al-Sham“ kontrolliert werden. Dabei handle es sich um ein „eiterndes Geschwür“, das „liquidiert“ werden müsse, sagte Russlands Außenminister Sergej Lawrow.
    .
    https://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Kampf-um-letzte-Rebellenhochburg-In-Idlib-droht-Mutter-aller-Schlachten;art17,2993738
    .
    Tipp von mir an Assad und Putin… Nehmt nur die großen Bomben und Raketen und dann schön über mehrere Tage (24h) es regnen lassen.
    .
    Glück auf!
    .
    Der Westen schafft es und will es ja nicht, Syrien von den Moslem-Terroristen zu befreien. Dann macht es eben Putin.

  29. media-watch
    1. September 2018 at 12:08

    „Witz des Tages: Seehofer knöpft sich Gauland vor. ? ? “

    Mit Pat und Patachon hat Frau Dr. Merkel ein Meisterstück ihres rabenschwarzen Humors abgeliefert.

    Der Außenzwerg und der hilflose innenpolitische Riese… Als der das erste und einzige Mal standhaft geblieben ist, kam unerwünschter außerehelicher Nachwuchs

  30. Laut einer offiziellen Pressemeldung der Schweizer Polizei sind 98(!) Prozent aller Westafrikanischen „Flüchtlinge“ in den Drogenhandel verwickelt.

    Während der Deutsche Fiskus Omas jagt, die ihre Minirente mit Flaschensammeln aufstocken, überweisen arbeitslose Westafrikanische „Schutzsuchende“ jeden Monat Tausende Euro in die Heimat.

    Und was tut Merkel in Westafrika? Sie lässt sich von korrupten Regierungschefs und Diktatoren veralbern und macht Deutschland zur Lachnummer.

  31. Nicht nur in Chemnitz ,auf die Starße ,sondern in ganz Deutschland.
    AFD wählen und die Ossischlampe nach Chile ausweisen.

  32. @neuheide 1. September 2018 at 12:37
    Nicht das Merkelregime trägt die Hauptschuld an diesem Desolatzustand.

    Der Hauptschuldige an dem kurz vor dem Bürgerkrieg stehenden Nation,trägt der moralisch völligst verwahrlostem Zustand der selbsternannten „Qualitätsmedien“
    Diese komplett auf Seiten des Merkelregimes stehenden Propagandistenbande wir zukünftig beispielhaft stehen für den Abgesang auf das was einst als Demokratie bezeichnet wurde. Eckelhafte Dekadenz,Selbstgerechtigkeit,Opportunismus,bis zur totalen Korruption,das wird in die nach Wikipedia,nach „westliche Werte“Aera eingehen.

    Die Klebers,Gniffkes,Atais,Lieschkis etc,etc,etc…allsamt bösartige Demokratieverachter,werden im selben Atemzug genannt werden müssen wie die Streichers,Göbbels….
    Ob es den Nachfolgegeneration helfen wird,das die Vernichter die einstige Oase der Rechtstaatlichkeit,des Respekts,Posthum als Schwerstkriminelle bezeichnet werden mag ihnen wenig Helfen.
    Sie werden ihre Eltern fragen,warum sie trotz Informationszeitalter so intelligenzverachtend gehandelt haben.

    Hallo? Rund 70% der deutschen Medien + Medienbeteiligungen gehören der SPD!

    CDU + SPD = GroKo = Merkelregime

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

    Die SPD steht für ihre großen Medienbeteiligungen häufig in der öffentlichen Kritik. Von Seiten der CDU/CSU wurde der SPD vorgeworfen, die Beteiligungen zu verheimlichen. So würde die SPD sich damit einen unzulässigen Wettbewerbsvorteil verschaffen und durch die Medienbeteiligungen die Berichterstattung über sich selbst beeinflussen können. Tatsächlich hatte die ehemalige SPD-Bundesschatzmeisterin und Generaltreuhänderin der DDVG, Inge Wettig-Danielmeier, über die Parteibeteiligung an Medien gesagt:

    „Auch dort, wo wir nur 30 oder 40 Prozent haben, kann in der Regel nichts ohne uns passieren.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft

  33. Gottfried Curio hat es virtuos und eloquent wieder einmal auf den Punkt gebracht.
    Ich habe meinem Unmut wie folgt ein wenig Luft verschafft:

    An die roten Schmierfinken des balkenbiegenden Gewerbes:

    Spieglein, Spieglein an der Wand,
    welches Nachrichtenmagazin lügt wie gedruckt in diesem Land?
    Na, alle Redaktionen, die in ihrem Migrationsfetischismus die verlogene Politik gegen das eigene Volk propagandistisch, einseitig, unkritisch und ergeben unterstützen;
    mit FAZ, ZEIT und dem SPIEGEL als „Sturmgeschütze gegen Deutschland“ mit Hass und Hetze voran.

    Schön anzusehen, wie das zornige Volk Euch eindimensionale Meinungsmonopolisten, falsche Propheten und destruktive Demagogen vor sich hertreibt. Dank den wackeren neuen Bundesländern, die aus geschichtlicher Erfahrung den falschen Braten verlogener Volkspädagogik früher und intensiver riechen, als der (noch) nur murrende, bequemere westliche Bruder.
    Aber auch in den alten Bundesländern wächst der Ekel und die Abscheu vor Euch hypermoralischen Hetzern. Euch bleibt gar nichts anderes übrig, als Euer Lügengebäude soweit aufzustocken, bis es in sich zusammenstürzt und Euch hoffentlich unter sich begräbt.
    Eure „Wahrheiten“ sind mittlerweile derart lächerlich, daß sie außer Eurem hirngewaschenen politisch-korrekten Fußvolk keiner mehr glaubt.
    Das wißt Ihr wohl und sehnt Euch darum nach einer ganz schnellen Wende zum kategorischen Gesinnungsstaat; habt ja vom großen Gesellschaftsexperiment DDR fleißig gelernt, wie man so was macht und Ihr werdet genau so scheitern.

    Schon eine Fluchtheimat in Südamerika ausgemacht?
    Wird langsam Zeit, wenn Ihr Eure schäbige Haut retten wollt, bevor das dritte Unrechtssystem auf deutschem Boden „aufgearbeitet“ wird.
    Wird in Euren utopievermufften Redaktionsstuben schon über einen Schießbefehl gegen das lästige, aufmüpfige, dunkeldeutsche Volk spekuliert?
    Das ist Euch Schwarzkanalisten in Eurem antideutschen Wahn auch zuzutrauen, dazu muß man nur die versponnenen Pamphlete Eurer psychopathologischen Galionsfigur des volksverhetzenden Jakob Augstein im SPIEGEL lesen.
    Auch Euch wird Euer heiliger Refugee-Welcome-Laden um die Ohren fliegen und ich freu mich drauf. Aber da Ihr alle „Experten“ für Zukunftsprognosen seid
    (Haha – „Waldsterben“, huhu „Eiszeit“, hoho „Heißzeit“),
    habt Ihr zu dem baldigen, auch und gerade von Euch herbeigerufenem, Ereignis des Schlachtfelds Deutschland bestimmt heute schon die Schuldigen ausgemacht und die dazugehörigen verlogenen Schlagzeilen in Euren Schubladen.
    Das wird Euch auch nicht mehr retten, denn wie sang einst Euer Hippieidol Bob Dylan in Eurer verkifften Jugendzeit so treffend:
    „The times, they are changing“
    Gewöhnt Euch schon mal dran, Ihr Falschmünzer in ideologischer Niedertracht

  34. @ jeanette 1. September 2018 at 12:38
    1. Freya- 1. September 2018 at 12:24
    Impressionen von Merkels kurdischen Chemnitz-Killern
    http://newsblitz.net/2018/08/impressionen-von-merkels-kurdischen-chemnitz-killern/
    Das sind Monster!
    ———————————————-
    Man sollte diese Kerle alle bei ASSAD abliefern.
    Der einzige, der offenbar mit solchen Mördern/Söldnern/Terroristen fertig zu werden scheint!

    Wir Deutschen sind solchen Kreaturen gar nicht gewachsen! Wissen gar nicht mit ihnen umzugehen, um Schaden von der Bevölkerung abzuhalten.
    Wer mit PISTOLE und TERRORISTEN OUTFIT so posiert, dessen Ziel ist bestimmt kein Praktikum in der Automobilindustrie oder im Bäckerladen!?

    Die sind hier um uns zu killen, ganz klar. Sind von Kindheit an auf Töten trainiert.

  35. Polizei ist Freund und Helfer der Invasoren und Erfüllungsgehilfe des Regimes
    https://youtu.be/-U5LwRENe0c

    In diesem Video wird ganz klar gesagt von einem Hrn. Christoph Gilles,von der Polizei Köln, ab Minute 1;18,
    dass keine Haftgründe vorliegen und im Fall einer Schädigung die Polizei alarmiert werden soll.

    Also, das heißt im Klartext, es passiert nichts mit dem Straftäter, im Gegenteil er wurde freigelassen und darf sich erneut weitere Opfer suchen, die er belästigen darf. Und erst im Falle einer nachgewiesenen Schädigung dürfen Geschädigte sich an die Polizei wenden.

    So geht der offizielle Sprech der Vertuschung und des Kleinredens von Straftaten begangen von Invasoren aus kulturfremden Ländern, die vom Merkel Regime angelockt illegal in die BRD gelassen werden.

    Das Treiben von Justiz, staatlichen Migragationsbehorden, Polizei, Kirchen, Gewerkschaften und Medien ist im Jahre 2018 unisono auf des illegale Treiben des Regimes ausgerichtet.

    Die politisch instrumentalisierte Polizei ist nicht mehr zum Schutze der Bevölkerung da, ihre Aufaben sind es vielmehr dem links-buntem Blocksystem zu dienen und deren Interessen durchzusetzen.

  36. aenderung 1. September 2018 at 12:46
    „wir sind nur ein karnevalsverein..“
    „MAINZ. Mit dem FSV Mainz 05 hat sich der dritte Profi-Fußballverein gegen die AfD positioniert.

    Das sind die Sponsoren von mainz05
    https://www.mainz05.de/business/sponsoring/sponsoren/

    schreibt ihnen das ihr die Produkte boykottiert !
    Schreibt sachlich und freundlich. Sponsoren sind sehr empfindlich.

  37. boese onkels 1. September 2018 at 12:57

    Bundespräsident (?) Frank Walther Steinmeier wirbt auf seiner Facebook-Seite für das linke Hetzkonzert mit vom Verfassungsschutz Beobachter Band „Feine Sahne Fischfilet“ am Montag in Chemnitz.

    Die haßzerfressen Linkskapellen, die da rauf und runter von der politmedialen Agitprop als „Verteidiger der Demokratie“ gefeiert werden, sind erbarmungslose Staatszerstörer. Sämtliche Minister, die gerade was von „Demokratie“ und „Rechtsstaat“ lallen, spucken auf selbiges genau wie die nach Chemnitz tingelnden Combos:

    https://pbs.twimg.com/media/DmAAnZvWwAAk7Mk.jpg

  38. 10 jähriger Junge wird auf Klassenfahrt von 3 Mitschülern vergewaltigt.

    Bei den Täter Kindern handelt es sich um 2 Afghanen 10 und 11 Jahre und einen Syrer 11 Jahre alt.

    Wir wissen ja alle,dass Merkels Kinder viel älter sind,als diese es bei illegalen Einreise angeben.
    Schlimm ist,dass diese Kinder von Merkel mit wirklichen einheimischen 10 jährigen in einer Klasse gesetzt werden..
    Als Konsequenz kommen die Kinder nun auf eine andere Schule..Dort werden diese wohl wieder wirkliche Kinder vergewaltigen..
    Dies ist Staatsversagen PUR..Warum nimmt man keine Altersfeststellung vor,damit diese nicht in Klassen von Kindern kommen und unsere Kinder Merkels erwachsenen Kindern nicht hilflos ausgeliefert werden?

    Fragen über Fragen???
    http://www.bz-berlin.de/berlin/kind-10-von-grundschuelern-auf-klassenfahrt-vergewaltigt

  39. Müssen wir uns nicht ständig von unseren Volksverrätern und deren Lumpenmedien anhören, dass man nicht alle Flüchtlinge über einen Kamm scheren darf. Aber wenn es um eine rechte Demonstration mit 6000 Teilnehmern geht, darunter auch Kinder und ältere Bürger, so wird pauschal von braunem Mob geredet, nur weil sich ein paar Linksextremisten und Hooligans darunter befunden haben. Ganz schlimm ist da die Scharia-Partei mit dem dämlichen Gerede von Katarina Barley.
    Das Merkel-System ist fast am Ende, deshalb ziehen sie die letzten Karten. Mit ihren haltlosen Beschimpfungen und Verleumdungen und dem Aufbauschen einer rechten Gefahr wollen sie das deutsche Volk einschüchtern. Bürger lasst euch das nicht gefallen. Wenn sich die rechten Demos ausweiten, sind dies die letzten Zuckungen des Systems.

  40. Freya- 1. September 2018 at 11:59

    Der blanke Hohn!

    Außenmini Heiko Maas ruft vor den erneuten Demonstrationen und anlässlich des 79. Jahrestages des Beginns des Zweiten Weltkrieges zu einem entschlossenen Eintreten für Demokratie auf:

    Vor 79 Jahren begann der 2. Weltkrieg. Deutschland brachte unvorstellbares Leid über Europa. Wenn heute wieder Menschen mit Hitlergruß durch die Straßen ziehen, bleibt unsere Geschichte Mahnung und Auftrag, entschlossen für Demokratie einzutreten. #Chemnitz #herzstatthetze #C0109

    https://twitter.com/HeikoMaas/status/1035771029786902528


    Wenn man dem kleinen Heiko den Holocaust wegnimmt, dann hat er nichts mehr zu erzählen.

    Heiko Maas ist politisch Monothematisch.

    Das hat ursächlich mit dem minderwertigen Intellekt von Heiko Maas zu tun.

  41. @ Freya- 1. September 2018 at 11:59

    Der blanke Hohn! Außenmini Heiko Maas …

    *******************************

    „Außenmini“ — sehr schön! 😉 Haben Sie das gerade ersonnen?

  42. Babieca 1. September 2018 at 13:03
    boese onkels 1. September 2018 at 12:57

    Unglaublich in einer zivilisierten Gesellschaft.
    Infantile Slogans bewirken, dass Idioten, wie geistige Amöben sich toll gebären!

    MAD GERMANY

  43. Das einzige was „uns AFD“ noch fehlt sind soziale Programme, aber die werden ja auf dem nächsten Parteitag vorgestellt und beschlossen, wie Gauland im Sommerinterview ja sagte. Damit wär die AFD mehr als konkurrenzfähig zu all diesen sogenannten Altparteien, wenn Rentner, die Jugend und Arbeitnehmer/ Arbeitslose eine Antwort auf die gesamten brennenden gesellschaftlichen Fragen bekommen. Dann ist AFD als Einthemen-Partei Geschichte und wird für immer breitere Kreise wählbar, was ich mir ausdrücklich wünsche. 🙂

  44. Ich habe gerade mit meinem Bruder in Baden Württemberg telefoniert. Am Stammtisch, hat einer schon immer CDU gewählt, aber jetzt ist Schluss. „Ab jetzt wähle ich SPD“. Huaahuaahuaahuaahuaa…….Das war kein Witz, das war echt. ??. Armes ( West) Deutschland.

  45. Werden die medial völlig verfälscht dargestellten Vorfälle von Chemnitz zum neuen Reichstagsbrand, zum Auftakt der offiziellen Verfolgung politisch Andersdenkender?

  46. Hoelderlin 1. September 2018 at 12:43

    Geht mir ähnlich, mir hängen diese Fake-Umfragen der Lügenpresse auch zum Hals heraus, mit denen gegen die AfD Stimmung gemacht werden soll. Die Situation in diesem Land wird von Woche zu Woche unerträglicher.
    Einserseits wüten die Illegalen in diesem Land immer grausamer, andereseits zieht der Staat und seine Medien die Schlinge um die Einheimischen, die dem nicht tatenlos zusehen wollen, immer enger.

  47. Liebe Patrioten, egal was passiert, egal wie stark diese Verbrecher provozieren, lassen Sie sich nicht dazu hinreißen Gewalt anzuwenden und halten Sie sich an Recht und Gesetz. Diese Faschisten legen es darauf an das die Situation eskaliert…die können es nicht erwarten das man friedliche Bürger verfolgt und ermordet….es fehlt nur noch die Legitimation dafür.

  48. boese onkels 1. September 2018 at 12:57

    Konzertieren Amöben eigentlich ELEKTRISCH?

    (Wenn ich nicht rechtzeitig bezahle, wird der S………..)

  49. EIL: Der deutsche Bundespräsident macht auf Facebook Werbung für das Konzert von Feine Sahne Fischfilet in Chemnitz.

    Unfassbar!! Wo sind die 9mm, wenn man sie mal braucht….

  50. Jeder der nicht Afrikaner und Moslems willkommen heißt soll zum Rassisten und zum Nazi erklärt werden und dann zur Kaste der Ausgestoßenen in Merkels Multi-Kultupia zählen.

    Die wollen ein Bild zeichnen, dass man als AfD oder PEGIDA Anhänger aussätziger ist als ein
    Lepra Kranker.

    Bei der NPD hat diese Masche über Jahre funktioniert und da hatten sie auch die Methode angewandt,

    gröhlende und Hitlergruß zeigende Personen in die Demonstranten Menge zu schleusen. Nicht jedes NPD Mitglied bekennt sich zu Hitler. Aber der Verfassungsschutz hat es immer so hingedreht und das gleiche versuchen die heute bei der AfD wieder.

    Bei der NPD sind die V-Leute des BRD Verfassungsschutz sogar so weit gegangen, dass sie besoffene Personen eingeschleust hatten, die sich auf Demonstrationen in die Hose pinkelten, um dann die Bilder vom tumben Rechten zu liefern, die dann in Spiegel, Stern TV usw. in die Wohnzimmer der Menschen gelangen sollten.

    Angela Merkel setzt die widerwärtigsten Methoden des SED Regimes auch heute gegen uns Deutsche ein, sie wurde vom SED Regime eigens in Agitation und Propaganda geschult.

    Die Drecksarbeit macht sie heute nicht mehr selbst, dazu hat sie Leute wie Steffen Seibert und ganze Stäbe die die Provokateure raus auf die Straßen schicken.

  51. #Mahelia; 12:31 Uhr

    Unfassbar, wie hier von abgepressten Geldern der Allgemeinheit Teile des Volkes hemmungslos beleidigt werden!!! Das ist eigentlich reif für einen eigenen PI-Artikel. Ich koche vor Wut!

  52. jeanette 1. September 2018 at 12:38

    1. Freya- 1. September 2018 at 12:24
    Impressionen von Merkels kurdischen Chemnitz-Killern
    http://newsblitz.net/2018/08/impressionen-von-merkels-kurdischen-chemnitz-killern/
    Das sind Monster!
    ———————————————-
    Man sollte diese Kerle alle bei ASSAD abliefern.
    Der einzige, der offenbar mit solchen Mördern/Söldnern/Terroristen fertig zu werden scheint!

    Wir Deutschen sind solchen Kreaturen gar nicht gewachsen! Wissen gar nicht mit ihnen umzugehen, um Schaden von der Bevölkerung abzuhalten.
    Wer mit PISTOLE und TERRORISTEN OUTFIT so posiert, dessen Ziel ist bestimmt kein Praktikum in der Automobilindustrie oder im Bäckerladen!

    Keine Sorge, früher oder später legen sich diese Verbrecher mit den Falschen an wie z.B. Rockern dann sind die ganz schnell weg vom Fenster.
    Da muss einer dieser Mistkerle nur mal einen Rpcker ohne Kutte abstechen und die Kumpels bekommen Wind davon.

  53. Bosbach ein Appeaser für das Merkel Regime
    In dieser Maischberger Sendung entlarvt er sich wieder selbst mit seinen Aussagen zu Chemnitz.

    Bosbach hat ein Verständnis von einem Rechtsstaat das irgendwann im den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts stehen geblieben ist.

    Er repitiert fleißig den Schönsprech der Medien a la Tagesschau und meint mit seiner rheinischen Frohnatur diese Dinge rechtschaffen zu reden.

    Bosbach ist mangels politischer Betätigungsfelder deshalb ein gern gesehener Talkshow-Gast, da er das Regime mit homöopathischer Pseudo-Kritik versieht und dann gleichzeitig wieder für die Blockregierung in Berlin spricht.

    Bosbach, ist ein Schönredner der Berliner Zustände.

  54. @ Alter Ossi 1. September 2018 at 13:13

    In Baden-Württemberg haben sehr viele AfD gewählt, oder was meinst Du warum die ziemlich stark im Stuttgarter Landtag sitzen?

    Dieses ständige Wessi Bashing nervt!

    HoGeSa 2014 in Köln schon vergessen?! Damit fing alles an, auch wenn diese zerschlagen wurden, es war letztendlich der Auftakt für PEGIDA.

  55. Liebe Patrioten in Chemnitz! Distanziert euch KLAR von den Rechtsradikalen wie „Die Rechte“ oder „3. Weg“ oder Hitlergruß-Provokateuren. Es kann nicht sein, daß Patrioten mit Neonazis Hand in Hand gehen und wir somit zum Gespött der Gesellschaft werden. Das halte ich für einen fundamentalen Fehler. Wir sind Demokraten und werden das auch bleiben. Meiner meinung nach darf sich das nicht wiederholen wie in Chemnitz neulich, daß die Faschos in erster Reihe ihre Fahnen schwenken können und anschließend wieder alles in einen Topf geworfen wird. Das ist genau das, was die politische Gegenseite will!

  56. DieStaatsmacht 1. September 2018 at 13:20
    Bosbach ein Appeaser für das Merkel Regime
    ………
    Bosbach, ist ein Schönredner der Berliner Zustände.
    ——-
    Wenn er das nicht wäre, würde er nicht eingeladen. Und was die seltenen Einladungen an AfD-Politiker angeht, so wählen die Staatssender meist solche, von denen sie wissen, daß ihr Auftritt suboptimal sein wird.

  57. @ Eduardo 1. September 2018 at 13:10
    Freya- 1. September 2018 at 11:59

    Der blanke Hohn! Außenmini Heiko Maas …

    *******************************

    „Außenmini“ — sehr schön! ? Haben Sie das gerade ersonnen?

    Schon paar Monate her 🙂

  58. Haremhab 1. September 2018 at 12:57
    Kinder (Afghane, Syrer) vergewaltigen Kind
    https://www.youtube.com/watch?v=TVKCGCC67KY
    ————————————–
    jeanette 1. September 2018 at 12:46
    KIKA Produkt?
    10-Jähriger SEXMOB vergewaltigt 10 Jährigen auf Klassenfahrt!
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/junge-10-vergewaltigt-jungen-10-bei-klassenfahrt-von-grundschule-56996788.bild.html
    Früh übt sich was mal Meister werden will!
    —————————————————

    AFGHANEN/SYRER-Kinder also! Wer hätte das gedacht!

  59. @ Eduardo: Wenn ich Politiker einer Altpartei wäre und neben mir eine Partei binnen küzester Zeit von knapp 4% auf 12% und mitlerweile 17% ansteigt, würde mir auch Angst und Bange.
    Nur deshalb wird die AFD zerredet, als unwählbar dargestellt, von Medien verachtet und so weiter. Man kann von den „Grünen“ oder „Linken“ halten was man will, aber die haben seinerzeit genau das selbe durchgemacht wie derzeit die AFD. Die Zeit heilt alle Wunden, da bin ich mir ziemlich sicher. Lass die AFD mal die ersten Koalitionen eingehen, dann wird man diese Partei aus anderen Augen her betrachten müssen. Selbst davor haben die Lügenmedien und Altparteien allesamt Angst. ich hoffe ich behalte recht. 🙂

  60. Die bis heute gültigen Notstandsgesetze von vor 50 Jahren, gegen die ich mal demonstriert habe, werden dann zügig durchgesetzt. Im Aufruhrfall, den dann dieselben Diktatoren festellen werden, kann auch die Todesstrafe verhängt werden.

    Siebzehntes Gesetz zur Ergänzung des Grundgesetzes
    [„Notstandsgesetze“]. Vom 24. Juni 1968
    http://www.documentarchiv.de/brd/1968/grundgesetz-notstandsgesetze.html

    87 (4) Zur Abwehr einer drohenden Gefahr für den Bestand oder die freiheitliche demokratische Grundordnung des Bundes oder eines Landes kann die Bundesregierung, wenn die Voraussetzungen des Artikels 91 Abs. 2 vorliegen und die Polizeikräfte sowie der Bundesgrenzschutz nicht ausreichen, Streitkräfte zur Unterstützung der Polizei und des Bundesgrenzschutzes beim Schutze von zivilen Objekten und bei der Bekämpfung organisierter und militärisch bewaffneter Aufständischer einsetzen. Der Einsatz von Streitkräften ist einzustellen, wenn der Bundestag oder der Bundesrat es verlangen.“
    (2) Ist das Land, in dem die Gefahr droht, nicht selbst zur Bekämpfung der Gefahr bereit oder in der Lage, so kann die Bundesregierung die Polizei in diesem Lande und die Polizeikräfte anderer Länder ihren Weisungen unterstellen sowie Einheiten des Bundesgrenzschutzes einsetzen. Die Anordnung ist nach Beseitigung der Gefahr, im übrigen jederzeit auf Verlangen des Bundesrates aufzuheben. Erstreckt sich die Gefahr auf das Gebiet mehr als eines Landes, so kann die Bundesregierung, soweit es zur wirksamen Bekämpfung erforderlich ist, den Landesregierungen Weisungen erteilen; Satz 1 und Satz 2 bleiben unberührt.“

    Bundestag und Bundesrat werden nach Ausschluß der AfD aus der Konkurrenz zu 100% aus Altpartei-Politikern bestehen. Und Horst Seehofer hat jetzt schon Bundespolizei nach Chemnitz angeordnet, dazu bedurfte es nicht einmal des Bundestages und des Bundesrates.

  61. 5to12 1. September 2018 at 13:38

    Apropos
    BONO war immer präpotent, dem Heiligenschein nachgejagend………

  62. @ GOLEO 1. September 2018 at 13:23

    Bei Pegida Nürnberg haben sie wo das mit dem leidigen 3. Weg anfing ganz klar gesagt, diese sind unerwünscht! Die hängen sich an jeden bürgerlichen Protest als Trittbrettfahrer.. alles Absicht.

    Wenn diese nicht ganz klar verbannt werden, kommen nachher die „Bürgerlichen“ nicht mehr.

    War im ganzen Westen die letzten paar Jahre zu beobachten. Kaum blüht was auf, machen die es mit Unterwanderung kaputt.

  63. Wenn alles nach Plan läuft werden die rotlackierten Faschisten die Bevölkerung nach üblicher Manier terrorisieren…mit freundlicher Unterstützung der BRD-Junta. 😉

  64. @ DieStaatsmacht 1. September 2018 at 13:02

    Die Polizei bekommt ihre Anweisungen vom Innenministerium.

    Und wer wählte die Altparteien-Politiker die im Innenministerium hocken?

  65. 5to12 1. September 2018 at 13:38

    Apropos
    BONO war immer präpotent, dem Heiligenschein nachgejagend………
    ——————————————————————————
    Dank der L-Presse wird die Kluft zwischen Rationalisten und „GUT“menschen immer grösser!
    (Bürgerkrieg)

  66. @ Zinnsoldaten 1. September 2018 at 13:42
    Wenn alles nach Plan läuft werden die rotlackierten Faschisten die Bevölkerung nach üblicher Manier terrorisieren…mit freundlicher Unterstützung der BRD-Junta.

    DDR 2.0

    Das hier hat nichts mehr mit der BRD zu tun. So einen Blödsinn können nur Leute schreiben die nicht wissen wie es in D vor der Wende war. Wie hatten Freiheit und Meinungsfreiheit!

    Die Stasi hat uns seitdem übernommen.

    Antifaschismus war wohl in der DDR Staatsreligion, habe ich gelesen.

  67. @ GOLEO 1. September 2018 at 13:23

    Liebe Patrioten in Chemnitz! Distanziert euch KLAR von den Rechtsradikalen wie „Die Rechte“ oder „3. Weg“ oder Hitlergruß-Provokateuren. Es kann nicht sein, daß Patrioten mit Neonazis Hand in Hand gehen und wir somit zum Gespött der Gesellschaft werden. Das halte ich für einen fundamentalen Fehler.

    Wir sind Demokraten und werden das auch bleiben. Meiner Meinung nach darf sich das nicht wiederholen wie in Chemnitz neulich, daß die Faschos in erster Reihe ihre Fahnen schwenken können und anschließend wieder alles in einen Topf geworfen wird. Das ist genau das, was die politische Gegenseite will!

    ***********************************

    Jegliche Distanzierung wird leider nutzlos sein: Die linken Medien werden nur das zur Kenntnis nehmen, fotografieren und filmen, was sie unbedingt sehen wollen, Provokateure des Verfassungsschutzes in treuen Regimediensten werden bei den Inszenierungen tüchtig nachhelfen, und den Rest werden sogenannte antifaschistische Aktivisten besorgen, die — wie bereits vor einigen Tagen — auf perfide Weise zusammengeschnittene und kommentierte Bilder und Videos ins Internet stellen werden.

    Auf all das werden Merkel und ihre Regimeknechte wieder mit bösartiger Befriedigung anspringen und zum Vorwand nehmen, im „Kampf gegen Rechts“ endlich gnadenlos zuzuschlagen.

  68. @ GOLEO 1. September 2018 at 13:23

    Meiner meinung nach darf sich das nicht wiederholen wie in Chemnitz neulich, daß die Faschos in erster Reihe ihre Fahnen schwenken können und anschließend wieder alles in einen Topf geworfen wird.

    Die „Faschos“ mit den erigierten rechten Händen dürften mehrheitlich eingeschleuste, eventuell auch bezahlte False-Flag-Agenten der Gegenseite gewesen sein. Man hat sie auch bei Antifa & Konsorten gesehen, aus deren Reihen zu solchen Provokationen aufgerufen worden ist, mit dem Ziel, die Demozüge von AfD oder PEGIDA oder auch einschlägigen anderen zu diskreditieren. Mittel der Wahl: Wer einen sieht, nicht dulden, sondern sofort der Polizei übergeben.

  69. @ Eduardo 1. September 2018 at 13:48

    Distanzierung ist nicht nutzlos.

    Wenn keine III. Weg Schilder und Banner mehr zu sehen sind auf Fotos, die inflationär oft in der Lügenpresse gezeigt werden, ist schon mal viel geholfen.

  70. Hier eine Art Anti-Curio:

    Das Erste, 23:50 Das Wort zum Sonntag spricht Gereon Alter, Essen

    Dem Rad in die Speichen fallen

    „Wir brauchen eine Koalition der Wachen und Mutigen in unserem Land!“, ist der Essener Pfarrer Gereon Alter überzeugt. Im „Wort zum Sonntag“ am 1. September setzt er sich mit den Ereignissen von Chemnitz auseinander und mit der Herausforderung, vor der unsere Gesellschaft steht. „Es reicht nicht, die Opfer unter dem Rad zu verbinden. Man muss dem Rad selbst in die Speichen fallen.“, zitiert er den Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer, der bereits 1933 seine Stimme gegen die Nazis erhoben hat, als die große Mehrheit noch schwieg.
    ——-
    Mit den Opfern meint er nicht etwa den totgestochenen Daniel Hillig und die beiden schwerverletzten Deutsch-Russen (?), sondern die in den Medien zu Opfern stilisierten „verfolgten“ Migranten und die zehn Hitlergrüßenden, von denen, außer von zweien, immer noch die Videos zum Beweis dessen fehlen.

  71. Krieg der BRD-Alt-Eliten gegen das deutsche Volk.

    Ich bin mir auch sicher, wenn die irgendwann mal vielleicht wie die DDR-Führung im Herbst 89 mit dem Rücken zur Wand stehen, werden die radikalsten Deutschenhasser unter den BRD-Eliten keine Skrupel davor haben aufs Volk schießen, während sich die Masse der Deutschenhasser ins Ausland absetzen wird wie damals die Nazis. Zur Not werden diese radikalen BRD-Alt-Eliten die importierten Terroristen bewaffnen und von der Kette lassen. Die haben ja tausende wenn nicht zehntausende Terroristen ins Land gelassen, hinzukommen unzählige Kriminelle.

  72. Tretet doch endlich in die Partei ein. Die 10 EUronen pro monat sollte jeder-der nicht gerade Hartz 4ler ist- doch aufbringen können.
    30.000 Mitglieder sind einfach zu wenig.
    Ihr müsst ja kein Amt übernehmen,dann fällt das keinem Schwein auf.

  73. Freya- 1. September 2018 at 13:48
    Das hier hat nichts mehr mit der BRD zu tun. So einen Blödsinn können nur Leute schreiben die nicht wissen wie es in D vor der Wende war. Wie hatten Freiheit und Meinungsfreiheit

    Das ist eben falsch…die BRD war und ist eine Diktatur…..teilweise wurden sogar die Gesetze/Methoden der Nationalsozialisten übernommen…in keinem anderen Land der Welt gibt es dermaßen viele Einschränkungen der Freiheitsrechte wie hier…das fängt bei den Meldegesetzen an und geht bis zur Menschenrechtsverletzungen in der Psychiatrie…der einzige Unterschied ist, das man diese Verbrechen dank der digitaler Medien nicht mehr unbeobachtet begehen kann…fragt sich nur wie lange noch…auch hier werden ja mittlerweile NS-Methoden praktiziert.

  74. Nachdem bereist vor einem Jahr in Damaskus eine internationale Messe mit Millionen Besuchern stattfand, berichten Medien von „mutigen“ Unternehmern, die in der „umkämpften“ Stadt Damaskus Bars eröffnen, wobei – man höre und staune über die verwegenen Syrer – das Nachtleben in der „belagerten“ Stadt trotz „Bürgerkrieg“ inzwischen voll abgehe.

    Natürlich aber ist es für die Rückkehr der „Flüchtlinge“ noch viel zu früh, obwohl die Syrische Regierung die EU bekniet ihre Bürger zurückzuschicken und die UN seit über anderthalb Jahren um Hilfe bei der Rückkehr bittet.

    Die mindestens 2 Million Syrer, die den Deutschen Steuerzahler mit allen Extras mindestens 1 Milliarde Euro jeden Monat kosten, müssen endlich raus aus Deutschland, so wie es die Kanzlerin versprochen hat.

  75. @ 5to12 1. September 2018 at 13:38

    WIE DUMM STARS sein können…..

    https://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/U2-ueber-Chemnitz-Solche-Leute-gehoeren-nicht-zu-Europa;art391,2995396

    UNFASSBAR! U2 ist für mich gestorben.

    ************************************

    Ich mochte die Musik von U2 früher ebenfalls, aber das linkspolitisch-rummoralisierende Getue dieser Band in den letzten Jahrzehnten stieß mich zunehmend ab.

    Bono-Trottel, der sich in der ganzen Welt als „Afrika-Experte“ anpreist, glaubt zum Beispiel im Ernst, dass HIV in Schwarzafrika durch Mücken übertragen wird (statt in Wirklichkeit durch das dort traditionelle völlig unkontrollierte Rumv….n).

    Paul Joseph Watson hat übrigens den Pharisäer Bono gerade gnadenlos zerlegt:

    „Bono is a Complete Idiot“

    https://www.youtube.com/watch?v=kQIgciyHIG4 (aber Achtung, bei 5:26 ertönt leider ein völlig unpassend lauter Knall!)

  76. Freya- 1. September 2018 at 13:55

    Dass der Verfassungsschutz auch heute wieder einen Betriebsausflug zum AfD-Schweigemarsch organisiert hat dürfte jedem PI-Leser klar sein. Inklusive Massen an Antifa+islamischer Illegaler und Klischee-Nazis. Ich wette, wenn sich da der eine oder andere Klischee-Nazis und Antifa-Aktivist zufällig treffen wenn prügeln angesagt treffen gelegentlich 2 Bürokumpel vom Verfassungsschutz aufeinander die einen gefakten Wrestlingshowkampf abliefern. Das gibt dann tolle Bilder für die Lumpenpresse.

    So sichert der VS Merkels Macht und die der BRD-Alt-Eliten.

  77. @ BePe 1. September 2018 at 13:56

    Das Problem sind doch eher die Stasiseilschaften die noch heute aktiv ist! Die hassen die Sachsen weil diese 89 mit den Protesten begannen und ihre geliebte DDR zerstört haben, aus ihrer Sicht.

    Wenn Du auf das Tote Hosen Event auf Facebook schaust, nennen die Chemnitz immer noch Karl-Marx-Stadt!

  78. Was mich wirklich traurig und besorgt macht,und das ist keine Floskel,
    ist der Generalangriff von Politik und Presse,Funk,ect.
    auf unsere Freie Meinungsäußerung und dem Demonstrationsrecht.
    Nach Sprach und Denkverboten,sollen nun auch Demonstrationsverbote
    in die Köpfe des Deutschen Volkes gehämmert werden.
    Gestern stand im Videotext,daß jeder,der an solch einer Demo teilnimmt zum Braunen Mob gehöre,Barley!
    Diese Republik wird gerade in ihren Grundfesten zerstört.
    Es ist wie immer, der Täter wird zum Opfer gemacht,
    er ist ja der heilige Migrant,das Geschenk Gottes an das Deutsche Volk,die Offenbarung
    der Menschlichkeit.
    Es hat aber auch noch einen anderen Hintergrund,die Politik verliert die Oberhoheit über das
    Deutsche Volk, es lässt sich immer schwerer in seine Schranken weisen.
    Und noch schlimmer wäre, wenn sich nach und nach ganz Deutschland und dann Europa daran
    anschliessen würde,allerdings bin ich der Meinung,das gesamte Europäische Volk sollte auf die
    Straßen gehen,die Auswirkungen dieses Asyltsunamis werden alle treffen,niemand ist davor gefeit.
    Selbst die Ungarn oder die Polen würden Auswirkungen bemerken, wenn die Sozialsysteme in
    anderen Ländern zusammenbrechen,die Konjunktur einbricht,dann kommt es hier wie dort
    zur Massenarbeitslosigkeit und Armut.

  79. Jede einzelne Sekunde eures Daseins ist vom Staat reguliert und kontrolliert…das bringt selbst Nordkorea und China so nicht fertig. 😉

  80. @ BePe 1. September 2018 at 14:05

    Ja, die werden jeden linken Trick aus der Lügenkiste ziehen.

    Aber sie sind schwach!

    Und es herrscht absoluter Polizeimangel!

    Und beim nächsten Messermord nächste Woche geht das in die zweite Runde. Die Prognose wage ich jetzt schon mal. Das hört ja nicht auf und mit jedem weiteren Opfer kippt die Stimmung weiter.

    Ich denke dieses Regime hält nicht mehr durch bis zum Ende der Legislaturperiode.

  81. BePe 1. September 2018 at 13:56
    Krieg der BRD-Alt-Eliten gegen das deutsche Volk.
    Ich bin mir auch sicher, wenn die irgendwann mal vielleicht wie die DDR-Führung im Herbst 89 mit dem Rücken zur Wand stehen, werden die radikalsten Deutschenhasser unter den BRD-Eliten keine Skrupel davor haben aufs Volk schießen, ……
    ——-
    Donald Trump macht dann den Gorbatschow!

  82. Eduardo 1. September 2018 at 14:05
    @ 5to12 1. September 2018 at 13:38

    Rock, Pop und der Deep State

    Ich bin komplett raus aus der Rock und Popszene höre jetzt deutsche Klassik um mein Hirn zu reinigen, erstens sind die alle Links, zweiten wird die Szene Geheimdienstgesteuert. stichwort „Laurel Canyon“ Sex, Drug und RocknRoll.

    Zitat: “ Laurel Canyon – Frank Stoner geht in die Swinging Sixties, das Jahrzehnt der großen Illusionen. Quasi über Nacht etablierte sich rund um den Laurel Canyon in den Hollywood Hills ein Zentrum der Musikindustrie, welches die Popkultur für immer veränderte. Wie aus dem Nichts kamen ab Mitte der 60’er Musiker aus dem ganzen Land nach L.A. , gründeten neue Bands und einen neuen Sound, revolutionierten die Mode, etablierten einen neuen Lifestyle, freien Umgang mit Sex und Drogen in der wiederbelebten Clubszene auf dem Sunset Strip. Die“ Hippie-Generation“ war geboren.

    Doch was wie eine Revolution von unten wirkt, stellt sich bei genauerem Hinsehen als eine vom tiefen Staat inszenierte Gegenkultur dar. Und was nach außen wie love & peace scheint, entpuppt sich als ein Geflecht von Geheimdiensten, dem militärisch-industriellen Komplex und elitären Familien.

    Die wichtigste Quelle für diese Story ist David McGowans Buch Weird Scenes Inside The Canyon. Empfehlenswert ist auch seine Essayreihe zum Thema, die Ihr hier findet: “

    Hollywood Hills – Wiege der okkulten Popkultur
    https://www.youtube.com/watch?v=12_6RWXqJG0

  83. johann 1. September 2018 at 14:13
    AfD jetzt zweitstärkste Partei in Bayern
    ———
    Na, dann wird es ja Zeit, umgehend mit der Beobachtung durch den Verfassungsschutz zu beginnen, vielleicht auch der Antifa einige Tips zu geben, wie sie sich n+ützlich machen könnte, auch gibt es sicher noch Ereignisse zum Auskramen wie die vom 10. Juli in Sachsenhausen, wo keiner mehr verifizieren kann, was wirklich war.

    Den Altparteien wird viel einfallen, denn regieren tun sie ja nicht, sondern lassen alles schlüren.

  84. Der Typ ist ein Klassiker:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/tod-von-daniel-h-in-chemnitz-was-ueber-den-verdaechtigen-yousif-a-bekannt-ist-a-1226044.html

    Auszug:

    Yousif A. sei als ältester Sohn der sechsköpfigen Familie nach Deutschland geschickt worden, sagt der Cousin. „Um ein besseres Leben zu führen.“

    „Der Iraker war Ende Oktober 2015 über die Balkanroute nach Deutschland gekommen. Ursprünglich wollten die Behörden ihn nach Bulgarien zurückschicken, sie gingen davon aus, dass er dort bereits Asyl beantragt hatte. Bulgarien erklärte sich einverstanden und wollte den Iraker zurücknehmen. Doch A. tauchte wohl unter und war für die Behörden nicht greifbar. Am 22. November 2016 schrieb ihn die Staatsanwaltschaft nach SPIEGEL-Informationen zur Aufenthaltsermittlung aus. Als die Frist zur Zurückschiebung nach Bulgarien verstrichen war, tauchte Yousif A. wieder auf. Nun war Deutschland für ihn zuständig.

    Zweimal befragte ihn das Bamf. Yousif A. erzählte den Beamten, warum er angeblich aus der nordirakischen Provinz Ninive fliehen musste: Er sei dort in ein Mädchen verliebt gewesen und habe Ärger mit dessen Vater und Onkel bekommen. Diese hätten ihn verprügelt und ihn mit einem Messer verletzt.

    Doch das reichte nicht, um Asyl zu erhalten. Die Darstellung sei widersprüchlich und voller Ungereimtheiten gewesen, befand das Bamf. A. habe die angeblichen Geschehnisse nur oberflächlich schildern können, was ein Indiz dafür sei, dass die Geschichte erfunden sei. Es gebe keine Anhaltspunkte dafür, dass A. im Irak Verfolgung drohe. Das Amt lehnte mit Datum vom 29. August 2018 den Antrag des 22-Jährigen ab – drei Tage, nachdem er in Chemnitz zugestochen haben soll.“

    Die Familie hält ihn für einen tolle Typen alle Bekannten finden in nett lol. Das übliche halt unter Brrrrrrrüdern.

    Kaum auszudenken, was sonst noch sonst noch so alles mit einem Messers und einer Erektion in der Hose durch unser Land geistert auf der Ebene von der „Familie“ geschickt worden zu sein, ein besseres Leben zu führen und vor allem die Familie mit allen anderen Schwänzen natürlich baldigst nachzuholen.

    Man kann so richtig daran fühlen, wie die erst eine Art Kundschafter vorschicken, um dann mit ihrem Clan bei uns „nachgeholt“ einzufallen.

  85. BePe 1. September 2018 at 14:15
    Eduardo 1. September 2018 at 14:05
    @ 5to12 1. September 2018 at 13:38

    Nachtrag:

    Das RockPop-Video stammt von Stoner der auch vor ein paar Tagen das Chemnitz-Video gebracht hat! Schaut euch beide Videos an. Nach dem Musik-Video hört ihr keinen RockPop mehr. 😉

    #CHEMNITZ – Ein Insiderbericht – Frank Stoner im Gespräch mit Frank Höfer
    https://www.youtube.com/watch?v=MDU1vo0Tz6A

  86. BePe 1. September 2018 at 14:05
    Freya- 1. September 2018 at 13:55
    Dass der Verfassungsschutz auch heute wieder einen Betriebsausflug zum AfD-Schweigemarsch organisiert hat dürfte jedem PI-Leser klar sein.
    ——-
    Mit schickem schwarz-rot-goldenen Deutschlandhütchen und karierter Weste? Oder sind die jetzt verbrannt?

  87. scheylock 1. September 2018 at 14:14

    „Donald Trump macht dann den Gorbatschow!“

    Nur mal am Rande bemerkt. Seit dem 30.8. wird die CIA und NSA Infrastruktur massiv angegriffen! Es scheint das Trump aufräumen lässt. Wenn du mehr darüber wissen willst sag Bescheid. 😉

  88. Kann ich jeden Satz unterschreiben. Hoffe, es geht noch vielen mehr genauso und freue mich auf die nächsten Wahlabende.

  89. Ich wünschte, Curio wäre ein Mal bei Lanz oder Anne Will zu Gast. Der würde den Laden dort argumentativ so auseinandernehmen, dass alle rot anlaufen und nach Luft schnappen werden.
    Aber genau deshalb war er noch nie dort und die Bärbocks und KGEs dafür fast wöchentlich.

  90. @ BePe 1. September 2018 at 14:15

    Eduardo 1. September 2018 at 14:05
    @ 5to12 1. September 2018 at 13:38

    Rock, Pop und der Deep State

    Ich bin komplett raus aus der Rock und Popszene höre jetzt deutsche Klassik um mein Hirn zu reinigen, erstens sind die alle Links, zweiten wird die Szene Geheimdienstgesteuert. stichwort „Laurel Canyon“ Sex, Drug und RocknRoll.

    Zitat: “ Laurel Canyon – Frank Stoner geht in die Swinging Sixties, das Jahrzehnt der großen Illusionen. Quasi über Nacht etablierte sich rund um den Laurel Canyon in den Hollywood Hills ein Zentrum der Musikindustrie, welches die Popkultur für immer veränderte. Wie aus dem Nichts kamen ab Mitte der 60’er Musiker aus dem ganzen Land nach L.A. , gründeten neue Bands und einen neuen Sound, revolutionierten die Mode, etablierten einen neuen Lifestyle, freien Umgang mit Sex und Drogen in der wiederbelebten Clubszene auf dem Sunset Strip. Die“ Hippie-Generation“ war geboren.

    Doch was wie eine Revolution von unten wirkt, stellt sich bei genauerem Hinsehen als eine vom tiefen Staat inszenierte Gegenkultur dar. Und was nach außen wie love & peace scheint, entpuppt sich als ein Geflecht von Geheimdiensten, dem militärisch-industriellen Komplex und elitären Familien.

    Die wichtigste Quelle für diese Story ist David McGowans Buch Weird Scenes Inside The Canyon. Empfehlenswert ist auch seine Essayreihe zum Thema, die Ihr hier findet:

    Hollywood Hills – Wiege der okkulten Popkultur
    https://www.youtube.com/watch?v=12_6RWXqJG0

    ************************************

    Ganz so schwarz sehe ich die Popkulturszene nicht, und ich für mich persönlich bevorzuge eine sehr vielfältige allgemeine Kulturmischung aus diversen Jahrhunderten.

    Man darf nur nicht so dumm wie leider so entsetzlich viele Jugendliche jeder Generation sein, dem Gruppendruck zu erliegen und jedem von der Obrigkeit verordneten Unsinn zu folgen (wie zum Beispiel zur Freude der perfiden Tabakindustriellen mit dem Rauchen anzufangen, um dann später entsetzlich dafür zu büßen).

    Aber auf jeden Fall danke für den Buchtipp.

  91. Freya- 1. September 2018 at 14:06

    Stimmt die Stasiseilschafften kommen noch dazu.

    Zum Glück sind 75% der Stasis, und die verbohrtesten von denen mittlerweile über 60. Auf der Straße reißen die nicht mehr viel, und einen Hitlergruß trauen die sicht zu machen. Selbst die jüngsten Stasis sind auch schon 49+. Aber bei Agitation und Propaganda werden die im Hintergrund Brände legen, man kennt das ja von „unserer“ …. .

  92. Freya- 1. September 2018 at 12:20

    Feine Sahne Fischfilet ruft zu Gewalt gegen Polizisten auf, bezeichnet Deutschland als „Dreck“ sowie „Scheiße“ und wurde jahrelang vom Verfassungsschutz beobachtet. Bundespräsident #Steinmeier bewirbt auf Facebook ein Konzert der Antifa Band in Chemnitz.

    https://twitter.com/DoraGezwitscher/status/1035796936807403520

    Und gleichzeitig läuft dieser feine Sahne Steinmeier diese Woche in der Verwaltungshochschule des Bundes in Brühl herum und mahnt dort angehende Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes
    auch Verfassungsschutz wegen Rechts. Beton aber mit keiner Silbe welche Gefahr die Inhalte des Korans für unsere Freiheit und Demokratie bedeuten, die sich immer weiter in Deutschland verbreiten und unser aller Leben bedrohen.

    Steinmeier will das Morden, den Totschlag und die Frauenerniedrigung wohl auch unter dem Begriff Religionsfreiheit laufen lassen, dass habe ich jedenfalls aus seinem Auftritt an der FH in Brühl mitgenommen.

    Deshalb hier noch folgender Aufruf,


    An alle Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes, Soldaten der Bundeswehr, lasst euch nicht von Sozialisten blenden die uns glauben machen wollen eine Islamisierung wäre mit den Werten unseres Grundgesetz vereinbar. Der Islam ist das völlige Gegenprogramm und ihr öffentlich Bedienstete habt Freiheit und Demokratie auch gegen Angriffe die aus dem Gedankengut des Koran entspringen zu verteidigen.

  93. @ BePe 1. September 2018 at 14:33

    Antifa ist gehört zur Stasi. Indymedia ist Hetz- und Verleumdungsportal.

  94. Eduardo 1. September 2018 at 14:31

    Ja viele wissen gar nicht aus welchem Loch die RockPop Musik kam und machen die dann nach. Aber mittlerweile weiß ja jeder, dass Musik tief in die Psyche eindringt, frag mal die Werbefuzzis. Ich bin mir sicher, dass die globalistischen, kulturmarxistischen Eliten diese Musik in Instituten wie Tavistock oder so ähnlich haben entwickeln lassen um die Völker durch Zerstörung der Familien platt zu machen.

    Traue niemals dem Deep State nichts zu, der ist zu allem fähig. Und bedenke, unsere BRD-Eliten gehören dem Club an, haben nur nichts/nicht viel zusagen.

  95. Freya- 1. September 2018 at 14:40

    Laut meinen Infos wurde der antideutsche Zweig der Antifa Anfang 90er vom MI6 angeschoben.

    Eins ist sicher, die jungen Trottel bei der Antifa sind zu dumm um ständigen fast täglichen Aufmärsche in einer anderen Stadt zu organisieren und zu finanzieren.

  96. Zur Frage, warum Herr Curio nicht in Talkshows eingeladen wird:
    Dr. Curio ist ein ungemein scharfsinniger und sachorienierter Mann. Seine Feststellungen und Folgerungen sind strikt logisch und werden prägnant formuliert. Er nutzt damit seine Redezeiten im Bundestag optimal, doch leider geht dies auf Kosten von Empathie, denn das Stakkato seiner „Präzisionen“ hat beinahe etwas Maschinelles. Ich schätze ihn aufgrund dieser Art, die dem Typus des dilletantischen Ich-würde-meinen-/Nicht-wirklich-Politikers entgegensteht, wirklich sehr, doch ein eloquenter Talkshow-Gast, ein Plauderer ist er vermutlich nicht. Dr. Curio wird an anderer Stelle ganz sicher wertvolle Dienste für unser deutsches Gemeinwesen und die AfD leisten.

    Wussten Sie, dass eine politische Talkshow ein (politisches) Redaktionsziel zu erfüllen hat? ( https://www.youtube.com/watch?v=od0OkXN3hjE )

  97. Ich habe Herrn Dr. Curios Stellungnahme zu Chemnitz bereits sehnsüchtig erwartet. Er trifft mal wieder den Nagel auf den Kopf, indem er die Lügenpropaganda hinsichtlich der „Hetzjagd“ entlarvt und sich deutlich vor die Bürger stellt, die -vollkommen zurecht- ihr Grundrecht auf Versammlungsfreiheit ausüben.

    Curio ist niemand, der heute dieses sagt und morgen alles dementiert. Eine undeutsche Art, welche in der Merkel-CDU weit verbreitet ist.
    Klare Sprache, schonumgslos analytisch und kritisch. Unvergessen sein Satz, dass Masseneinwanderung auch Messereinwanderung ist. Was sich traurigerweise in Chemnitz bewahrheitete. Ich wünsche Herrn Dr. Curio weiterhin viel Gesundheit, auf dass er der illegalen Kanzlerin noch lange Paroli bieten kann und sie eines Tages ablöst. Dr. Curio, Deutschland braucht Sie!

  98. Indymedia: Zur Ausbildungsoffensive der Hamburger Polizei

    Immer weniger Hamburger*innen wollen zur Polizei. Anders lässt sich die Kampagne “Bewirb dich jetzt“ nicht erklären. Der Grund für den Personalnotstand ist einfach. Die Polizei ist ein Haufen Schläger*innen, Schnüffler*innen, Lügner*innen und Menschenjäger*innen; was sie nicht zuletzt auf dem G20 massiv gezeigt hat. Ihre Werbung nun, mit Schlagworten und Fotos wie „Zielsicher“, „Randaliererbremse“ und „Handfest“ ist eindeutig: Wenn du Bock auf Schießen und Prügeln hast, dann komm zu uns. Wir sehen die Berufsbeschreibung als Drohung an alle Menschen die sich nicht einschüchtern lassen. Deshalb haben wir sieben Motive der Bullen Kampagne richtig gestellt. Dies ist nur eine Möglichkeit mit dem Problem der Menschenjäger*innen in Uniform umzugehen.

    indymedia

    MOD: LINK gelöscht! Bitte nicht auf links- oder rechtsradikale Seiten verlinken – siehe Policy

  99. @ Freya- 1. September 2018 at 13:50

    @ Eduardo 1. September 2018 at 13:48

    Distanzierung ist nicht nutzlos.

    Wenn keine III.-Weg-Schilder und -Banner mehr zu sehen sind auf Fotos, die inflationär oft in der Lügenpresse gezeigt werden, ist schon mal viel geholfen.

    *********************************

    Sollten in Chemnitz zu wenige ersehnte Szenen, Plakate, Typen zu sehen sein, dürften die Linksmedien notfalls in einer abgesperrten Straße mit freundlicher Unterstützung durch VS und Linksradikale etwas in der Art der Pariser Demonstration von Merkel, Hollande, Sarkozy, Juncker und Politkonsorten anläßlich des Charlie-Hebdo-Massakers inszenieren, nur dann in Form einer rechtsradikalen Demo mit malerischen Klischee-Neonazis und allerlei verbotenen Symbolen (Hitlergrüßen, Hakenkreuzen usw.) 😉

    https://f3.blick.ch/img/incoming/origs3402659/0331297030-w2560-h1440/618464851.jpg

    https://static.independent.co.uk/s3fs-public/thumbnails/image/2015/01/12/14/paris-march-wide-shot.jpg

  100. Wir Patrioten haben schon so viel geschafft. Mit Chemnitz wächst der Widerstand. Wir dürfen jetzt nur nicht den Fehler machen und uns von den Volksverrätern durch Beschimpfungen einschüchtern lassen.
    Halten wir durch und bleiben wir hart. Zum Ziel ist es nicht mehr weit. WIR sind die Mehrheit.

  101. Leider nur ein Traum: Kanzlerkandidaten-Duell der beiden Physiker_*_innen, Merkel und Curio, in ARD und ZDF vor zwanzig Millionen Zuschauern. Um das zu erleben, würde ich mir sogar wünschen, daß die Irre aus der Uckermark wieder antritt.

    Curio – Rhetorik mit der magischen Effizienz des Samuraischwertes.

  102. @BePe 1. September 2018 at 14:44
    Freya- 1. September 2018 at 14:40

    Laut meinen Infos wurde der antideutsche Zweig der Antifa Anfang 90er vom MI6 angeschoben.
    Eins ist sicher, die jungen Trottel bei der Antifa sind zu dumm um ständigen fast täglichen Aufmärsche in einer anderen Stadt zu organisieren und zu finanzieren.

    Nein, Deine Info ist falsch. Die Antifa kam mit der DDR! Antifaschsimus war in der DDR staatlich verordnet.

    https://jungle.world/artikel/2017/39/der-ddr-antifaschismus-war-lediglich-ein-staatlich-verordneter

    Und wurde mit der Merkeljugend erst so richtig ausgebaut.
    Überleg mal warum die RAF sich in die DDR absetze und dort willkommen war!

    Faschisten in der DDR UND ANTIFASCHISTISCHER WIDERSTAND

    http://www.antifa-nazis-ddr.de/

    Wer die Antifa unterstützt heute dürfte auch Dir kein Geheimnis sein!

    Ist ja hier oft Thema.

    Wo sind die Milliarden von der SE?

    Dazu SPD, DGB,Verdi Grüne und Linkspartei!
    Und indirekt alle anderen Altparteien!

  103. @BePe 1. September 2018 at 14:44
    Freya- 1. September 2018 at 14:40

    Kampf gegen Rechts, SPD Schwesig, 100 Millionen Euro im Jahr schon mal gehört?

  104. @ Nehrenheim 1. September 2018 at 14:49

    Zur Frage, warum Herr Curio nicht in Talkshows eingeladen wird:
    Dr. Curio ist ein ungemein scharfsinniger und sachorienierter Mann. Seine Feststellungen und Folgerungen sind strikt logisch und werden prägnant formuliert. Er nutzt damit seine Redezeiten im Bundestag optimal, doch leider geht dies auf Kosten von Empathie, denn das Stakkato seiner „Präzisionen“ hat beinahe etwas Maschinelles. (…)

    ***************************************

    Sie haben leider recht, auch wenn man Herrn Curio die eher ungünstigen Präsentationen seiner Redetexte natürlich nicht zum Vorwurf machen kann. Er ist halt ein sehr nüchterner, rationaler Mensch und vertraut allzu optimistisch auf die Kraft reiner logischer Argumente.

    Ideal wäre es, wenn Curios Reden deshalb von einem geborenen Rhetoriker vorgetragen würden, der stets gekonnt die richtigen Betonungen und Pausen zu setzen wüsste.

    Interessanter Nebeneffekt: Eine derartige Inszenierung mit der optimalen Kombination von Inhalt und Polemik würde unseren besonderen Freund Anton Hofreiter und seine rotgrünen Konsorten zu polemischen Höchstleistungen inspirieren und vielleicht auch die abgestumpfte Regierungsbank mit ihren so ernüchternd faden, farblosen Figuren etwas beleben 😉

  105. Freya- 1. September 2018 at 15:04

    Ich meinte ausschließlich den antideutschen Zweig der 1990 nur sehr klein war. Später wurde alles der BRD übergeben, denn der MI6 vertraut mit Sicherheit Merkel voll und ganz dass sie Deutschland platt macht. Ich schätzte, dass man sich in den britischen Eliten-Clubs über die Deutschen kaputtlacht wie sie es einer Frau ermöglichen Deutschland komplett zu zerstören was die Briten-Eliten in 2 Weltkriegen nicht geschafft haben.

  106. PI:
    Ein bemerkenswertes Video mit zeitgeschichtlicher Dimension. Curios klare Kante zur Causa Chemnitz – einem Wendepunkt der Deutschen Geschichte.

    Ein bisschen Understatement wäre nicht schlecht, Curio hat einen guten Kommentar abgegeben, mehr nicht, hätte drei Minuten kürzer sein können, denn in den ersten drei war schon alles gesagt. Diese übertriebenen Belobigungen der eigenen Leute wirkt provinziell.

  107. Eduardo 1. September 2018 at 15:14
    @ Nehrenheim 1. September 2018 at 14:49

    Wenn es um ein konkretes Thema bei so einer Sendung ginge, würde Curio da eine gute Figur machen. Dieses äffische talk-show Gehabe, dass die meisten da zeigen, hat nichts mit „Empathie“ zu tun, sondern erinnert mich eher an das Schimpansengekreische, wenn der Pfleger ein paar Häppchen auf den Käfigboden wirft. Und Zuschauer gibt es im Zoo wie bei der talkshow (bei Maischberger allerdings nicht im Studio, kein großer Unterschied).
    Ich finde ganz im Gegensatz Curios Redevortrag im Bundestag glänzend. Da wird nicht abgelenkt, sondern die wesentlichen Dinge knapp und verständlich – auch im Satzbau – an den Zuhörer gebracht.
    Man sieht übrigens auch deshalb kaum Abgeordnete der anderen Partein dabei unaufmerksam. Aller folgen seinen Worten (natürlich auch in der Hoffnung, sich aufregen zu können….).

  108. @ BePe 1. September 2018 at 15:20

    Du meinst die Linksjugend Solid!

    Am 20. Mai 2007 wurde auf der 9. Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) von [’solid] – die sozialistische Jugend, dem PDS-nahen Jugendverband, die Linksjugend Solid gegründet. An dieser Gründungsveranstaltung nahmen auch Delegierte der WASG-Jugend (z. B. Links!WASGeht Bayern) und der Jungen Linken.PDS Berlin-Brandenburg und Sachsen teil. Der Parteitag der Partei Die Linke am 16. Juni 2007 hat die Linksjugend Solid als Jugendorganisation der Partei anerkannt. Der am 5. Mai 2007 gegründete Studierendenverband Die Linke.SDS wurde Teil der Linksjugend Solid.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Linksjugend_Solid

  109. @ BePe 1. September 2018 at 15:20
    Ich meinte ausschließlich den antideutschen Zweig der 1990 nur sehr klein war. Später wurde alles der BRD übergeben, denn der MI6 vertraut mit Sicherheit Merkel voll und ganz dass sie Deutschland platt macht. Ich schätzte, dass man sich in den britischen Eliten-Clubs über die Deutschen kaputtlacht wie sie es einer Frau ermöglichen Deutschland komplett zu zerstören was die Briten-Eliten in 2 Weltkriegen nicht geschafft haben.

    Quelle ?

  110. @ Haremhab 1. September 2018 at 13:13

    @ Eduardo 1. September 2018 at 13:10

    Heiko Maas hat Verwandschaft in Indonesien.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Homo_floresiensis

    ******************************

    😉 😉 😉

    Aber so klein ist das Maas-Männchen gar nicht im Vergleich zu einigen seiner Politkollegen, es sei denn, man interpretiert das folgende Bild als „Der böse Opa Wolfi und die vier Zwerge“ 😉

    http://www2.pictures.zimbio.com/gi/Sigmar+Gabriel+Heiko+Maas+President+Gauck+3WJ_1LbP4znl.jpg

  111. johann 1. September 2018 at 15:24

    Eduardo 1. September 2018 at 15:14
    @ Nehrenheim 1. September 2018 at 14:49

    Ich finde es gerade gut (Merkel-Sprech steckt an, arrrgh), dass man bei den AfD-Politikern noch die originäre Persönlichkeit sehen kann, im Gegensatz zu den sonstigen Polit-Marionetten und Sprechpuppen mit NWO- Chip und vor-geschriebenen Reden.

    Von Curio über Gauland, Weidel & BvS, Höcke & Poggenburg und viele andere: Für jeden etwas dabei.
    Was soll das ewige Gemeckere. Gauland zu brav, BvS, Höcke, Weidel zu frech, Meuthen zu „beamtisch“ , Curio zu feinsinnig-intellektuell etc.pp.
    Die AfD-Leute decken ein ganz großes Spektrum ab. Und das ist auch gut so.

    Und genau deshalb werden sie auch nicht in die shice-talkshows eingeladen.
    Sie sind Persönlickeiten und von daher unberechenbar. (z.B. Höcke bringt eine Fahne mit, obwohl die weggeschmissen gehört, Weidel haut einfach ab, wenn es ihr zu blöd wird.)
    Anders als der vorprogrammierte, bezahlte Klatschaffe im Publikum, dem man nur „die Pappe“ hinhalten muß.

    Ich bin auch durchaus nicht mit allem einverstanden, was die AfD so von sich gibt, es sind eben keine Politprofis, dafür haben sie aber alle „was Anständiges gelernt“.
    AfD ist die EINZIGE ALTERNATIVE.

  112. Freya- 1. September 2018 at 15:27

    Ich habs noch mal nuuuur für DICH rausgesucht, würde ich für niemand anderen amchen (da kannste dir was drauf einbilden) 😉

    Im April habe ich folgendes an Bladerunner auf PI geschrieben:

    „Ja was glaubst du denn, wer die Führungsoffiziere der Antifa sind? Diejenigen Antifas die man immer bei den Demos in vordersder Reihe sieht sind doch Vollidioten, viel zu dämlich um etwas zu organisieren oder zu durchschauen. Die bekommen doch kaum 2 Sätze gerade heraus. Im Hintergrund ziehen ganz andere die Fäden. MI6, BRD-Verfassungsschutz, ex-Stasioffiziere, die eigenen BRD-Regierung, und wer weiß wie viele Spieler (z.B. NGOs) da noch mitmischen. Die dummen Antifas die man immer im Fernsehen sieht werden nur verheizt, die ahnen nicht einmal im Ansatz worum es geht. Der 1914 gestartete totale Krieg gegen Deutschland und das deutsche Volk wurde immer noch nicht beendet, siehe Angriff mit der Massenmigrationswaffe ab 2014 (pünktlich zum 100. Jahrestag, Humor haben unsere Todfeinde, das muss man denen lassen).“

    Antideutsche unter dem Union Jack
    https://www.bueso.de/urspruenge-antideutschen

  113. Super Videokommentar!

    Danke AfD!
    Die einzige Parlamentspartei mit demokratischem Gewissen und auf Seiten von uns friedlichen Bürgern.
    Danke AfD!

  114. Freya- 1. September 2018 at 15:27

    Freya, da fällt mir gerade auf, im November ist der 1WK 100 Jahre vorbei. Vielleicht bekommen wir dann ja erneut ein neues System, das Regime der BRD-Eliten weg und stattdessen ein freies Deutschland wo die ganzen korrupten Alt-Eliten und kulturmarxistischen „Deutschen“ nix mehr zu melden haben. Chemnitz hat durchaus das Zeug dazu eine revolutionäre Entwicklung in Gang zu setzen.

    Ps.: Nur für den mitlesenden Wachhabenden: Dies ist kein Aufruf so etwas zu versuchen, aber (Tag)Träumen wird man ja wohl noch dürfen in der BRD. 🙂

  115. @ BePe 1. September 2018 at 15:55

    Antideutsche unter dem Union Jack
    https://www.bueso.de/urspruenge-antideutschen

    Also die BüSo Partei ist eine mehr als merkwürdige und unglaubwürdige Quelle.

    Woher sie genau ihre Erkenntnisse ziehen, kann ich nicht entdecken. Dort stehen zwar viele Behauptungen vermischt, aber es gibt keine weiterführenden Links, wo man genauer was studieren könnte.

    Info:
    Die Partei BüSo wird von einigen Beobachtern dem rechtsextremen Spektrum zugerechnet. Zugleich wird die Büso ebenso wie die LaRouche-Bewegung als „Psycho-Kult“ beschrieben, weil sie mit „Endzeitvisionen“ (Zusammenbruch des Wirtschaftssystems) einen „radikalen Gesellschaftsumbau“ anstrebe.

    https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerrechtsbewegung_Solidarit%C3%A4t

    Hört sich an wie eine weitere Spinner-Partei.

  116. Hoelderlin 1. September 2018 at 12:43; Wenn diese Civey die Umfrage bei den Funken gemacht hat, wundere ich mich lediglich, dass es bloss 57 und nicht 114% sind.

    Eduardo 1. September 2018 at 13:10; Micromaas gefällt mir besser, das repräsentiert seine wahre Grösse deutlich anschaulicher.

    DieStaatsmacht 1. September 2018 at 13:20; Was hat der in einer Quasselshow überhaupt noch zu suchen, er hat und hatte auch niemals ein Amt. Er war lediglich bis vor knapp nem Jahr Abgeordneter, aber als solcher komplett ohne irgendwelchen Einfluss. Mittlerweile ist er lediglich Politrentner.

    Kooler 1. September 2018 at 14:00; Ein einziger Asylbetrüger kostet pro Jahr 30.000€, pro Monat also 2.500. Demnach kosten diese 2 Mio schlappe 5Mrd/Monat.

  117. @ BePe 1. September 2018 at 16:04

    Antideutsche sind eine aus verschiedenen Teilen der radikalen Linken hervorgegangene politische Strömung in Deutschland. Sie wenden sich gegen einen spezifisch deutschen Nationalismus, der insbesondere im Zuge der deutschen Wiedervereinigung erstarkt sei. Weitere antideutsche Positionen sind Solidarität mit Israel sowie Gegnerschaft zu Antizionismus, Antiamerikanismus, Islamismus, bestimmten („regressiven“) Formen des Antikapitalismus und Antiimperialismus. Diese führten und führen zu Kontroversen innerhalb der linken Szene.
    ….
    Die heute in der radikalen Linken diskutierten Inhalte des Begriffes antideutsch sind erst zu Beginn des Jahres 1989 in einem Kreis namens Radikale Linke markant geworden. Gebildet habe sich dieser Kreis im „Umfeld von in der Grünen Partei pleite gegangenen linken Grünen, Trotzkisten, Mitgliedern des Kommunistischen Bundes, der Zeitschrift konkret und anderen linksradikalen Gruppierungen […]. Aus diesem Kreis, an dem auch Autonome der unterschiedlichsten Couleur beteiligt waren, wurde nach dem Fall der Mauer wesentlich eine Kampagne unter dem Motto ‚Nie wieder Deutschland‘ vorangetrieben.“[3] Als wesentlichster organisatorischer Vorgänger der Antideutschen gilt dabei der Kommunistische Bund.[4] Hintergrund war der Zusammenbruch des Realsozialismus Ende der 1980er Jahre und die darauf folgende deutsche Wiedervereinigung. Die Befürchtung eines Wiedererstarkens des deutschen Nationalismus sahen nicht nur die Antideutschen und traditionellen Antiimperialisten in den frühen 90er Jahren durch zahlreiche Fälle von Gewalt gegen Nichtdeutsche bestätigt, so u. a. durch die Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen und den Mordanschlag auf die Solinger Familie Genç. Neben diesen Ausbrüchen rassistisch und nationalistisch motivierter Gewalt in der deutschen Bevölkerung wurde auf der politischen Linken die Zunahme staatlicher Repression gegen Migranten kritisiert, so etwa die im Zuge der Neuregelung des Asylrechtes 1993 beschlossene Abschaffung des zuvor grundgesetzlich garantierten individuellen Rechts auf Asyl und Einschränkung der Asylgewährung durch eine Zweidrittelmehrheit aus CDU, CSU, FDP und SPD im Bundestag (? Asylkompromiss).

    Die sich herausbildende antideutsche Strömung konzentrierte ihre Aufmerksamkeit ursprünglich stark auf die mögliche Gefährdung Polens und Frankreichs durch deutsches Großmachtstreben. Das Deutsche Reich, so wurde befürchtet, könne wieder auferstehen, Polen gegenüber territoriale Ansprüche erheben und in Frankreich Volksgruppenpolitik betreiben, die auf eine Abspaltung der Bretonen, Elsässer und anderer regionaler Sprachgruppen ziele.
    ……

    https://de.wikipedia.org/wiki/Antideutsche

  118. Freya- 1. September 2018 at 16:14

    Wiki traue ich bei solchen heiklen politischen Themen nicht über den Weg. Siehe Bereinigung des Wiki-Artikels der Chemnitzer OB. Der Wiki-Artikel schließt aber eine MI6 Beteiligung nicht aus.

  119. Man täusche sich nicht : Merkel ist noch lange nicht am Ende !
    Diese Frau ist weder dumm noch hilflos .
    Sie ist eiskalt , berechnend und geht , wie sich gezeigt hat , über Leichen .
    Auf ihrer Seite stehen die Medien , Horden von linkem und grünem Gesindel und zur Einschüchterung Massen gewaltbereiter Moslems .

    Und last not least – @Scheylock , 1.Sept,2018at 13:39 hat darauf hingewiesen – die Notstandsgesetze ! M.E. viel zu wenig beachtet !

    So gesehen , ist dies erst das Ende des Anfangs .

    Merkels Krieg gegen das eigene Volk ist schon längst im Gange .

    Es wird sehr unschöne Bilder geben …

  120. @ johann 1. September 2018 at 15:24

    Eduardo 1. September 2018 at 15:14
    @ Nehrenheim 1. September 2018 at 14:49

    Wenn es um ein konkretes Thema bei so einer Sendung ginge, würde Curio da eine gute Figur machen. Dieses äffische Talkshow-Gehabe, das die meisten da zeigen, hat nichts mit „Empathie“ zu tun, sondern erinnert mich eher an das Schimpansengekreische, wenn der Pfleger ein paar Häppchen auf den Käfigboden wirft. Und Zuschauer gibt es im Zoo wie bei der Talkshow (bei Maischberger allerdings nicht im Studio, kein großer Unterschied).

    Ich finde ganz im Gegensatz Curios Redevortrag im Bundestag glänzend. Da wird nicht abgelenkt, sondern die wesentlichen Dinge knapp und verständlich – auch im Satzbau – an den Zuhörer gebracht.

    Man sieht übrigens auch deshalb kaum Abgeordnete der anderen Parteien dabei unaufmerksam. Alle folgen seinen Worten (natürlich auch in der Hoffnung, sich aufregen zu können….).

    *********************************

    Herr Curio müsste nur mehr Emotionen in seine Reden legen, in Form von mehr Betonungen und rhetorischen Pausen, dann wären sie perfekt.

    Leider werden in den Talkshows gerade von den Moderatorinnen und Moderatoren allerlei lästige bis perfide Tricks angewandt, auf die man vorbereitet sein muss. Nicht jedem ist ja die Gabe der Schlagfertigkeit gegeben.

    Die Maischberger beispielsweise unterbricht ungeliebte Gäste besonders gerne und ständig. Wer dann sorgfältig seine Gedanken darlegen will, hat bereits von vornherein verloren.

    Deshalb müssen Argumente so knapp und scharf vorgetragen werden, dass Maischberger, Will, Illner usw. gar keine Chance zum Abwürgen haben.

    Und warum nicht selbst ab und zu ganz bewusst unfair werden? Wie wäre es beispielsweise mit der simplen Frage an die Moderatorin oder einen linken Teilnehmer in Anwesenheit der üblichen moslemischen Gäste, ob sie/er glaubt, dass Allah existiert, also im Himmel residiert und von dort die Geschicke der Menschheit lenkt. Völlig egal, wie die derart überrumpelten Befragten dann antworten werden, sie können sich nur blamieren, vor den Moslems, vor den nichtmoslemischen Gästen, vor den Zuschauern oder allen zusammen.

    Auch eine Möglichkeit: Man erwähnt die angeblich 60 Millionen Flüchtlinge in der Welt (oder viel besser noch die sagen wir mal 30 Millionen in Afrika) und dazu die 30 Milliarden Euro für zwei Millionen sog. Flüchtlinge im Jahre 2017 in Deutschland (in nur zwei, drei kurzen Sätzen, so dass Will und Co. keine Chance haben, das abzuwürgen) und stellt dann der Moderatorin oder einem der linken Gäste die Frage, wie viele Flüchtlinge sie/er denn gerne in Deutschland aufgenommen sehen möchte.

    Auch hier werden die Befragten keine Chance mehr haben, eine gute Figur abzugeben, und vor allem dann, wenn man geschickt nachfasst, zum Beispiel mit der polemischen Anmerkung „Sie hatten jetzt seit Herbst 2015 drei lange Jahre, über diese äußerst wichtige politische Frage nachzudenken. Warum bitte schön haben Sie das nicht getan?“.

    In Talkshows finden keine Diskussionen statt, sondern Kämpfe mit Worten. Konservative Teilnehmer sollten sich darauf einstellen.

  121. @ BePe 1. September 2018 at 16:25
    Freya- 1. September 2018 at 16:14

    Wiki traue ich bei solchen heiklen politischen Themen nicht über den Weg. Siehe Bereinigung des Wiki-Artikels der Chemnitzer OB. Der Wiki-Artikel schließt aber eine MI6 Beteiligung nicht aus.

    Also entschuldige mal.. auf Wikipedia gibt es weiterführende durchaus seriöse Links.. sogenannte Quellen, wo man sein Wissen vertiefen kann. Dass diese Antideutschen aus dem Grünen Spektrum aufstiegen macht Sinn (Claudia Roth: „Deutschland verrecke!)“. Der Artikel insgesamt ist auch sehr ausführlich und schlüssig. Da das dt. Wiki tendenziell links gestrickt ist, werden die es ja wohl am besten wissen, woher ihre Gruppierungen abstammen.

    Wiki vertraue ich jedenfalls mehr, als der fragwürdigen BüSo Partei die keine weiterführenden Links anbietet.

    Diese Antideutschen sind angeblich Pro Israel und Pro US (davon merkt man allerdings auch nie viel). Sie sind innerhalb der Linken selbst umstritten und eher eine kleine Gruppe. Wir wissen die meisten Linken sind Antisemiten.

  122. @ BePe 1. September 2018 at 16:25
    Freya- 1. September 2018 at 16:14

    Siehe Bereinigung des Wiki-Artikels der Chemnitzer OB.

    Löschen ist nicht Fabulieren.
    Das Gelöschte kann man wieder einfügen.

  123. @ Eduardo 1. September 2018 at 13:10

    Micromaas gefällt mir besser, das repräsentiert seine wahre Grösse deutlich anschaulicher.

    ******************************

    Micromaas, Außenmini, Außenmaas, Maasmännchen … Alles recht putzig.

    Vielleicht sollte man mal PI-intern einen Wettbewerb durchführen, wer die originellste Bezeichnung für den Außendarsteller Deutschlands findet.

    Bei der Kreativität einiger unserer Kommentatorinnen und Kommentatoren dürfte einiges zusammenkommen 😉

  124. @Eduardo: Ich stimme Ihnen zu.
    @johann:
    »Dieses äffische talk-show Gehabe, dass die meisten da zeigen, hat nichts mit „Empathie“ zu tun«

    Das ist richtig, doch als Mensch im Fernsehen sollte man Empathie bei den Zuschauern erzeugen. Das meinte ich. Was Sie meinen sind die Reißereien. Das ist eine niedere Interessenebene der Zuschauer.

    Viele Fernsehzuschauer interessieren sich scheinbar zu sehr für reißerische Emotionsauslöser als für sachliche Dinge, die allerdings ihr wahres Leben bestimmen. Darum schaue ich höchst selten Talk-Shows, sondern folge lieber einem philosophisch motivierten Zwiegespräch. Es ist mühevoller, bringt aber mehr.

  125. @ Mahelia 1. September 2018 at 12:31
    Man führe sich diese hier zu Gemüte :

    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10156048860248918&id=37621248917&ref=content_filter
    _____________________
    Dazu könnte man folgende Meinung vertreten:

    Das Umarmen als körperliche Geste von wahrhaftiger innerer Zuneigung wird umgewandelt.

    Es erfolgt die Umwandlung vormaliger Sitten und Gebräuche zum ‚Umarmen‘ aus herzbewegenden Intentionen in eine geistige Entscheidung. Der Akt ‚Umarmung‘ folgt unter der Annahme es bestünde ein Mangel an körperlichen Liebesakten, wenn geistig vom Gegenüber festgestellt wird, dass er nicht gleichsam im Sein wäre.

    Ich nenne das Missbrauch oder auch körperliche Misshandlung mittels körperlichem Umarmungsakt ohne das Einholen der Erlaubnis des Gegenüber, wäre jedoch die Erlaubnis erkennbar,dann wäre es eine Zuneigungsgeste.

    Und dann auch noch die Darstellung der umarmten Person als ‚differenziert denkend zurückgeblieben‘ und ’sich einer Fäkalsprache bedienend‘, was auf mangelnde Bildung hinweist, der mit Bildung zu entgegnen wäre, wenn Verantwortung vorliegen würde und wahrhaftige Zuneigung, doch hier ‚Umarmen‘ als Übergriff gegen die körperliche Selbstbestimmung des Umarmten, ein Akt unterster Ebene und damit zeigt es die Primitivität der Umarmer, die ihr ‚differenziertes Denken‘ und ’nicht Fäkalsprache einsetzen‘ nur als Deckmantel tragen, sich jedoch im Akt des Umarmens als erklärte Waffe und damit als körperliche Missbraucher enttarnen.

    Passt alles zu einer ganz bestimmten als Religion ausgegebenen Doktrin der Handlungsanweisung im Umgang mit anderen Menschen, welche mag sich jeder selbst überlegen 🙁

  126. Dr. Gottfried Curio, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, spricht es in aller Klarheit aus: Die Medien machen mobil und feuern aus allen Rohren auf deutsche Bürger, die ihr Grundrecht auf freie Meinungsäußerung wahrnehmen.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    — Die Medien machen mobil und feuern aus allen Rohren auf deutsche Bürger, die ihr Grundrecht auf freie Meinungsäußerung auf DER STRASSE wahrnehmen ——-

    Bürger, die bei Wahlen ihr Kreuzchen auf dem Wahlzettel bei der wahrscheinlich nie in Deutschland mehrheitsfähigen AfD anbringen, verunsichern keinen Politiker der Alt-Parteien. Man wird immer eine Koalition mit ausreichenden Mehrheiten zustande bringen und so das Protestpontenzial, gebündelt in der AfD, unter Kontrolle halten können. Ganz anders beim Straßenprotest ! Er kann spontan, politisch unkontrolliert, entstehen und sich plötzlich über das ganze Land ausbreiten und zur Revolution führen, welche die Eliten aus ihren reichlich dotierten Ämtern entfernt.
    Frau Dr. Angela Merkel wird sich sicherlich an die Montagsdemonstrationen in der ehemaligen DDR noch sehr gut erinnern können, die letztendlich das SED-Regime zum Einsturz brachten. Warum sollte das nicht auch in der NGO namens „Bundesrepublik“ möglich sein.
    Straßenproteste gegen die Regierungspolitik der Unfähigen sind das Werkzeug, um politische Veränderungen zu erzwingen —— allerdings wird man immer versuchen, diese Proteste in den gleichgeschalteten Medien als Aufruhr von „Rechtsradikalen“ erscheinen zu lassen und sich bereitwillig entsprechender Provokateure bedienen, die diese Sichtweise zumindest glaubhaft erscheinen lassen.

  127. Habe in der Vergangenheit immer wieder angemahnt , das Medienkartell zu zerschlagen !! Das gilt sowohl für die ÖR als auch für die Printmedien ! Dieses Kartell ist absolut undemokratisch und wie wir jetzt erleben, eine Gefahr für unsere Rechtsordnung !! Es sollte sich eine Arbeitsgruppe in der AfD bilden und die Voraussetzungen der Zerschlagung vorbereiten , damit im Falle einer Regierungsbeteiligung sofort gehandelt werden kann !!!

  128. Freya- 1. September 2018 at 16:35

    Was die „normale“ Antifa angeht kann man Wiki lesen, die Grundrichtung wird wohl stimmen, aber wie du sagst, Wiki ist links und mit Vorsicht zu genießen. Ich meinte ja auch nur die antideutsche Antifa.

    Denk dran, der Gründer der NPD war wohl auch MI6 Agent.

  129. Eine großartige Ansprache, danke Herr Curio.

    Ich bin sicher das die Medien genügend gekaufte Antifanten ins Bild bringen um Anfeindungen und Zerstörungen den friedlichen Brürgern anzuhängen um sie als Gewalttäter hinzustellen. Nur so kennt man die Medien. Seit Hitler und Ulbricht/Honecker hat sich nichts geändert. Alles wie gehabt.

  130. Behörden sind halt Schnarchnasen, die viel zu hoch bezahlt werden. Kompetenzgerangel, keiner ist zuständig, wer übernimmt die Kosten für…., sehr gut strukturierte Verantwortungslosigkeit! Abschiebeurteil – Koffer packen – Fahrt zum Flughafen und TSCHÜSS! Nein, geht nicht! Jetzt kommt irgendein Robenträger und klagt auf Kosten der Steuerzahler gegen die Abschiebung. Tolles Ding!! Die, die solche Möglichkeiten aufgebaut haben, sind doch Robenträger und Politfuzzies!
    Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde. Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“?Hans Herbert von Arnim
    Eine Regierung ist so schlecht, wie die Bürger es zulassen, und so gut, wie die Bürger es erzwingen.

  131. Dr. Curio ist einer der Besten. Wäre ein guter Innenminister. Werde sein Video weiterempfehlen. Jeder Satz ist wahr.

  132. @BePe 1. September 2018 at 18:40
    Freya- 1. September 2018 at 16:35

    Was die „normale“ Antifa angeht kann man Wiki lesen, die Grundrichtung wird wohl stimmen, aber wie du sagst, Wiki ist links und mit Vorsicht zu genießen. Ich meinte ja auch nur die antideutsche Antifa.

    Denk dran, der Gründer der NPD war wohl auch MI6 Agent.

    Wir redeten von der Antifa, nicht der NP*. Lenke nicht ab! Damit machst Du ein anderes Fass auf, welches mir jetzt zu blöd ist, weil die NP* in über 40 Jahren nichts erreicht hat.

    Die Antifa aus der DDR ist in KEINSTER Weise mit der NP* aus dem Westen gleichzusetzen.

    Außerdem bin ich selbst Autorin auf Wiki und konnte die Versionsgeschichte zur Chemnitzer OB anschauen, ein total neuer Wiki-Autor ohne Historie, hat die Passage mit der Chemnitzer OB und dem Rollstuhlfahrer entfernt.
    Er behauptet: „Man solle nicht jedem Mist von Jouwatch glauben.. “

    Habe seine IP Adresse zurück verfolgt , die mich aus welchem Grund auch immer zu Heise online gebracht hat.

    Die OB hat garantiert selber jemanden beauftragt das zu entfernen.

    Ich könnte es rückgängig machen, aber beobachte es lieber. Wissen ist Macht.

    Außerdem ist diese neue Version ohne Rollstuhlfahrer bislang ungeprüft.

  133. @BePe 1. September 2018 at 18:40
    Freya- 1. September 2018 at 16:35

    Was die „normale“ Antifa angeht kann man Wiki lesen, die Grundrichtung wird wohl stimmen, aber wie du sagst, Wiki ist links und mit Vorsicht zu genießen. Ich meinte ja auch nur die antideutsche Antifa.

    Denk dran, der Gründer der NP* war wohl auch MI6 Agent.

    Wir redeten von der Antifa, nicht der NP*. Lenke nicht ab! Damit machst Du ein anderes Fass auf, welches mir jetzt zu blöd ist, weil die NP* in über 40 Jahren nichts erreicht hat.

    Die Antifa aus der DDR ist in KEINSTER Weise mit der NP* aus dem Westen gleichzusetzen.

    Außerdem bin ich selbst Autorin auf Wiki und konnte die Versionsgeschichte zur Chemnitzer OB anschauen, ein total neuer Wiki-Autor ohne Historie, hat die Passage mit der Chemnitzer OB und dem Rollstuhlfahrer entfernt.
    Er behauptet: „Man solle nicht jedem Mist von Jouwatch glauben.. “

    Habe seine IP Adresse zurück verfolgt , die mich aus welchem Grund auch immer zu Heise online gebracht hat.

    Die OB hat garantiert selber jemanden beauftragt das zu entfernen.

    Ich könnte es rückgängig machen, aber beobachte es lieber. Wissen ist Macht.

    Außerdem ist diese neue Version ohne Rollstuhlfahrer bislang ungeprüft.

  134. Warum nimmt man keine Altersfeststellung vor,damit diese nicht in Klassen von Kindern kommen und unsere Kinder Merkels erwachsenen Kindern nicht hilflos ausgeliefert werden?
    =====================================
    Altersfeststellung ist unzumutbar. So können die kleinen Ratten beliebig lügen dass sich die Balken biegen.

  135. Das sind mal wieder klare Aussagen von Dr. Curio, wie immer! Wenn sie doch auch mal die Schlafschafe in unserem Land erreichen würden…

    Diese Ereignisse von Chemnitz, der medieale Umgang damit und die Ignoranz der Diktatoren, sollten im nächsten Jahr bei den anstehenden Landtagswahlen nicht vergessen sein.
    IHR SACHSEN, BEKENNT EUCH ZU EUREN WURZELN UND STEHT DAZU!
    JETZT ERST RECHT!

  136. Habe heut was gelesen über Ängste und Schutzvorkehrungen u. a. im Islam.
    Scheints gilt bei Moslems ein blaues Auge einerseits als bedrohlich, andererseits als Schutzamulett, das vor dem bösen Blick schützen soll, und das man auch sehr häufig sieht.
    In einer Quelle wird extra darauf hingewiesen, dass die typischen Charakteristika diese Augen-Amulette aussehen lassen wie die blauen Augen eines Nordländers.

    Interessanterweise wurde in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass in den islamischen Traditionen nachhaltig darauf eingegangen wird, Neid zu vermeiden.

    Ich finde, solche Schilderungen können einen schon zum Nachdenken bringen darüber, wie Moslems den Nordländern gegenüber empfinden.

Comments are closed.