"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Print Friendly, PDF & Email

Von CANTALOOP | In vielen Köpfen herrscht der geistige Bürgerkrieg natürlich längst, denn der Propaganda-Krieg ist seinem realen Pendant bekanntlich stets um eine Nasenlänge voraus. Die Vorbereitungen zum kompletten „gesellschaftlichen Umbau“ unseres Landes laufen auf Hochtouren. Nicht alle finden das gut. Auch deshalb herrschen eine bereits vergiftete Grundstimmung und „Grabenkämpfe“ innerhalb der Bevölkerung. Um öffentlichen Schmähungen zu entgehen, versucht ein jeder, so gut es geht, nicht „rechts“ zu sein – und nimmt infolgedessen auch Erniedrigungen seitens der stetig wachsenden muslimischen Bevölkerungsschichten in Kauf. Unterordnung als Tugend ist eben auch ein „Meister aus Deutschland“.

Die neue deutsche Erziehungsdiktatur

Diese künstlich induzierte Angst vor der falschen Gesinnung treibt mitunter die kuriosesten Blüten. Zuvor politisch vollkommen desinteressierte Mitmenschen und insbesondere Künstler werden dazu genötigt, in diesem Kontext moralisch hochwertige Bekundungen hinsichtlich ihrer „korrekten“ Haltung zu Einwanderung und den damit verbundenen sozialen Fragen abzugeben, die unter Umständen so ganz und gar nicht deren eigentlichem Naturell entsprechen. Aber um des lieben Friedens willen, oder vielmehr, um Job und Reputation zu erhalten, „tut man es halt“.

Konservative Bürger, Politiker und Blogger werden, unabhängig von ihrer akademischen Bildung, gerne als „einfältig“, „verbohrt“, und „ewiggestrig“ dargestellt – und dieses Stigma möchte ebenfalls niemand gerne angeheftet bekommen. Die selbstreferentielle politische Avantgarde ist demzufolge ganz klar links zu verorten – und tendiert unter einer, offiziell noch als „bürgerlich“ chiffrierten Führung, sogar immer stärker in Richtung eines strammen Sozialismus, den sie auch mit Zuhilfenahme der neuen, muslimischen Wählerstimmen durchzusetzen im Begriff ist. Die Feigheit und freiwillige Selbstverleugnung zahlreicher eigentlich konservativ-liberal Gesinnter gereicht ihnen hierbei zum Vorteil.

Antifa-Terror als staatliche Intervention -aus Verbrechern werden „Aktivisten“

Wer als Diskutant solcherlei Sachverhalt in Abrede stellt, bei dem ist jedes weitere Argument ohnehin zwecklos. Weite Teile der deutschstämmigen Jugend und nicht wenige junge Erwachsene betätigen sich, als Konsequenz jahrelanger schulischer und universitärer Indoktrination, freiwillig und ohne Not als Totengräber der eigenen Freiheit und Selbstbestimmung, ohne dies jedoch bewusst wahrzunehmen.

Dieses Ungleichgewicht der politischen Balance im Lande resultiert nicht zuletzt aus der medialen Übermacht von „Links-Grün“. Viele wirkmächtige Verlagshäuser sind seit Generationen fest in SPD-Hand. Sie verbreiten aber mehrheitlich Meinungen und Ideologien – und keine Nachrichten mehr. Die deutsche Publizistik ist demnach zutiefst befangen – und steckt gleichsam in einer ideologischen Sackgasse fest, in die sie sich selbst hineinmanövriert hat. Nun können viele beflissene Redakteure und Journalisten gar nicht mehr anders. Sie üben eine „von oben“ angewiesene Art von „Tugendterror“ auf ihre Leserschaft aus, die dies in vielen Fällen auch noch bereitwillig hinnimmt.

Ist das „linksliberale“ Lesepublikum etwa kollektiv dem politischen Masochismus anheimgefallen? Wie ließe es sich sonst erklären, dass alteingesessene Tageszeitungen wie beispielsweise die Süddeutsche, die taz oder auch der Spiegel hundertfach zutiefst deutschfeindliche, linksbegünstigende und gesellschaftszersetzende Artikel veröffentlichen, in denen sie an unserer Heimat kein gutes Haar lassen und ein groteskes Zerrbild deren nachweisbar positiven Errungenschaften ableiten?

Der Zweck; es wird somit vorgetäuscht, die linke Presselandschaft sei intellektuell besonders hochwertig, selbstreflexiv und analytisch wertvoll, alle anderen Autoren abseits des linken Mainstreams gelten damit bestenfalls als reaktionär und „dumpfbackig“.

Man verfügt im sozialistisch geprägten Elysium – der Heimat der Habecks, Steinmeiers und Augsteins – eben über eine selbst kreierte Hochmoral, die aufgrund ihrer überragenden „humanistischen“ Qualitäten nicht verhandelbar zu sein scheint. Eine gute Position also, um andere zu desavouieren, die selbst vielleicht andere ethische Werte vertreten, oder selbst nicht so aggressiv veranlagt sind.

Rechte sind medial „vogelfrei“

Als unbegrenzt und jederzeit angreifbar gelten im Umkehrschluss hingegen zahlreiche „Rechts-Politiker“ namentlich vor allem der AfD entstammend. Aber auch Viktor Orbán, Matteo Salvini oder Donald Trump werden als gesellschaftliche „Unmenschen“ angesehen. Über diese Zeitgenossen darf ein jeder Medientätige ungestraft seinen persönlichen Jauchekübel auskippen. Selbst massive Drohungen und Anfeindungen bergen keinerlei Gefahr für Karriere und Existenz. Gleichwohl dient hier die vereinigte Rechte, das personifizierte „Feindbild“, als Prallbock des kulminerten Hasses, ist sozusagen die psychopathologische Projektion des eigenen politischen Versagens auf ganzer Linie.

Auch wenn so manche Äußerung der jungen und medial noch unerfahrenen AfD zumindest als politisch instinktlos bezeichnet werden könnte, so rechtfertigt dies in keinster Weise die permanenten Schmähungen und den öffentlichen Druck, dem sich diese Menschen nun ausgesetzt sehen. Die eiskalte Abgebrühtheit der System-Presse ist hierbei von einer ganz besonderen, bitteren Qualität. Alldieweil vielen ihrer Rezipienten bekannt sein sollte, dass es eigentlich Unrecht ist, demokratisch gewählte Volkvertreter mit derartiger Verachtung und Voreingenommenheit zu behandeln.

Aber, zynisch wie sie nun einmal sind, wird es dennoch gebilligt. Der Zweck heiligt eben die Mittel. Somit spielt die vorgegebene Humanität und Hypermoral nur dann eine Rolle, wenn sie den eigenen Interessen dient und entlarvt einmal mehr die grenzenlose Heuchelei der gesamten „Linksbourgeoise“, deren synthetisch-fragile Gesinnungsethik ganz sicher keiner seriösen Überprüfung standhält.

Dafür oder dagegen

Und exakt in diesem scheinheiligen Milieu der Altparteien sind auch jene geistigen Brandstifter und Sektierer zu verorten, die dafür gesorgt haben, dass wir ein Land der Spaltung und des geistigen Reizklimas geworden sind, in dem die politische Gemengelage nur noch zwei Entscheidungsmöglichkeiten zulässt.

Entweder für Merkels vereinigten Linksblock – oder dagegen. Für oder gegen die Königin der Antifa und selbsternannte „Migrantenkanzlerin“, die nun peu-à-peu und unverblümt ihr sozialistisch- totalitäres Antlitz zeigt, das unter ihrer Fassade der Biederkeit offenbar schon lange verborgen war.

Ohne jetzt in einen Defätismus zu verfallen: was wir in dieser Lage jetzt mehr als einen geistigen Bürgerkrieg bräuchten, wäre vielmehr eine geistige Katharsis. Eine Art von „Reinigung“, die einen Neustart begünstigen könnte. Eine Regierung indessen, die sich in wesentlichen Aussagen eher auf Antifa-Extremisten statt auf Verfassungsorgane stützt, ist für jede weitere Annäherung unempfänglich.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

275 KOMMENTARE

  1. Früher war die Presse kritisch gegenüber der Regierung. Inzwischen wechselten Medienvertreter in Merkels Presseteam. Es gab auch vorher von Medien und ÖR nur Lob für Merkel, obwohl sie nie etwas richtig machte.

  2. […] Eine Art von „Reinigung“, die einen Neustart begünstigen könnte. […]

    Ginge auch recht einfach und schnell – ohne jahrelange philosophische Diskurse auf der intellektuellen Ebene, die auf Dauer nur ermüden und Resignation als Resultat hervorbringen:

    Man dreht den Protagonisten den Geldhahn ab.
    Innerhalb von Wochen wäre der Spuk vorbei.

  3. Kein Fake!
    Die GroKo platzt wegen Maaßen.

    Danach werden die Grünen mitregieren!

    Claudia Roth wird Ministerin für Bildung und Forschung.

    Damit sich unsere Neger und Islamisten nicht mehr so einsam fühlen!

  4. Naja, dann soll sich das Walross mal aus seinem national befreiten Speckgürtel-Einfamilienhaus herausbewegen, sich um 40 Jahre verjüngen lassen, einer Geschlechtsumwandlung unterziehen und nachts um drei das Münchner Bahnhofsviertel besuchen.

    Anschliessend reisst er sich um eine Eintrittskarte für Themar.

  5. 1.) Detox für den Begriff „rechts“

    2.) In allen rund 200 Ländern der Welt ist es völlig normal, „rechts“ zu sein

    3.) Ich übersetze mal „rechts“ mit gesundem Patriotismus.

    4.) Bloß Deutschland ist als einziges Land politischer Geisterfahrer

    5.) „Rechts“ ist ein ganz normaler Teil des politischen Spektrums wie „links“

  6. Da ist was dran !
    Weil freiwillig werden wir euch uns nicht zur Fraß vorwerfen !
    Aber keinen Angst, euch alte senilen Mittbürger werden wir
    nichts tun ! Wir werden euren linke versiffter Politiker und ihre
    Helfershelfer in den Kerker katapultieren !
    Und jetzt ab in die Kuschelecke !

  7. So wird auch der Wahlmanipulation Tür und Tor geöffnet.
    Gerade beim Stimmenauszählen, wenn sich da zwei verstehen ist schnell mal ein Wahlzettel ungültig gekritzelt.

  8. Die sogenannten Gutmenschen (es sind häßliche linke Faschisten) werden erst aufhören, wenn hier kein Stein mehr auf dem anderen steht und ein echter Bürgerkrieg ausbricht, und dann vielleicht sagen „naja sowas habe ich ja auch nicht gewollt“… „ich habe ja nicht gewußt“…
    Deshalb müssen die mit allen demokratischen Mitteln angeprangert und bekämpft werden.

    Am besten ist, sie mit den derzeitigen verheerenden Folgen der Altparteien/Merkelpolitik zu konfrontieren, den Morden, Vergewaltigungen, den Messermännern und Kopftretern der Million neuen Hartz4ern, der Wohnungsnot durch unkontrollierte Invasion –

    – DAS KÖNNEN DIE NICHT ERKLÄREN !!!

  9. Kann dem Verfasser nur zustimmen , allerdings gibt es nichts spießigeres als links und vorallem SPD zu sein , daß sind dann die Leute die die Toten Hosen für eine Punk Band halten .
    Und die selbst auferlegte moralische Überlegenheit ist doch auch nichts anderes als pure hilflosigkeit und eine rückwärtsgewandte Weltanschauung man steckt in der eigenen Moral fest kommt sich aber unglaublich progressiv vor , diese Leute sind ultra peinlich .
    Die DDR hatte mal den Beinamen langweiligster Staat der Welt , den haben wir übernommen . Duckmäusertum und Angepasstheit sind Programm .
    Die Rechte kommt da wesentlich frischer und unverbrauchter rüber . Hat auch keine Denkverbote nötig ,

  10. Wenn ich das Titelbild sehe, kann ich kaum noch an eine Rettung Deutschlands glauben.
    Wahrscheinlich sind 80% der Deutschen komplett gehirngewaschen. Ich sehe das bei meine Verwandten.
    Manchmal bin ich so frustriert, daß ich meinen gegnerischen Diskutanten den reinen Islam an den Hals wünsche. Ja, ich wünsche ihnen die volle Breitseite Islam. Aber dann bitte nicht jammern.
    Dieses Volk ist nicht würdig, das Land seiner Vorfahren zu beerben!

  11. Heute meinte in der Stadt ein Jüngling, dass die Amis Deutschland aufgebaut hätten. Ob er das in der Schule oder daheim gelernt hat? Sein Vater soll CDU Politiker sein.

  12. Wir leben bereits in einer Diktatur. Damit ist die DDR 3.0 gemeint. Merkel und Demokratie ist ein Oxymoron.

  13. Bunt statt Braun ?
    Es war aber einen Bunte Truppe die
    im Hambacher Forst mit Braune Brühe
    Polizisten beworfen haben !

  14. Seht iHR all diese Leute? Das sind die, die von den öffentlich „rechtlichen“ nicht genug bekommen können…

  15. @ Anusuk 22. September 2018 at 20:47

    Ich kann nicht verstehen, wie bestimmte Randgruppen (Homos, linke, Drogensüchtige, Juden) den Islam so unterstützen. Die werden doch als ersten Opfer bei einer Machtübernahme.

  16. Das Problem ist, dass unser Land voller linksbunter Kopfentkernte ist. Mit denen kann man nicht diskutieren, da deren kognitiven Fähigkeiten extrem überschaubar sind.

  17. 1.) Vielleicht können in einem anderen Bericht auch mal deutsche Flüchtlinge

    2.) thematisiert werden: Vettel, Schweiz

  18. Ich befürchte, daß es nicht allein die Gehirnwäsche bei den Deutschen ist. Es scheint sich auch eine Art Dämlichkeits-Virus verbreitet zu haben. Man will sich ja nicht selber loben, aber wie können denn soviele wirklich dämliche Menschen plötzlich in Deutschland konzentriert auftreten? Das kann kein Zufall sein.
    Oder ob doch was mit den Impfungen nicht stimmt? Oder den Handystrahlen? Oder den Chemtrails?
    Rein statistisch müßte ja ein Großteil von denen am nächsten Zebrastreifen wegen Herzversagen den Löffel abgeben, weil sie zu dämlich sind da lebend rüber zu kommen. Und der Rest sammelt sich dann in Bündnissen gegen Rechts. Herr, Hirn, was war noch?

  19. Elijah 22. September 2018 at 20:48
    Heute meinte in der Stadt ein Jüngling, dass die Amis Deutschland aufgebaut hätten. Ob er das in der Schule oder daheim gelernt hat? Sein Vater soll CDU Politiker sein.

    Einspruch! Claudia Fatima Roth-Killerwarze hat gesagt, dass die Töörken Deutschland aufgebaut haben.

  20. Damit man sich das mal vor Augen hält von wegen … … Ich habe mehr Angst vor einheimischen RECHTEN , als vor fremden Flüchtlingen …

    Netzfund Video vom 14.9.2018, grundlos attackiert ein Neecher in Wolmirstedt ein Auto mit Insassen, Kind im Auto hat merklich große Angst , siehe 0.44 Min. Netzfund Video vom 14.9.2018 … klick ! zweites Video … Afghanischer Flüchtling zerschlägt mit voller Wucht eine Bierflasche auf den Kopf eines Deutschen , und schreit dabei, Zitat, … “ Das ist für Afghanistan … “ siehe 1.01 Min. Video … klick ! Übrigens, Videos teilen ausdrücklich erwünscht

  21. Wenn man die Linken bei Anti-AfD Demos so beoabachtet, dann bekommt man schon den Eindruck, dass die alle Andersdenkenden liebend gerne umbringen oder ins Lager stecken würden, wenn sie könnten.

    Wäre ja auch nicht das erste mal in der Geschichte.

  22. Man kann einen „Deutschland verrecke“- Typen nicht mit klugen und richtigen Argumenten überzeugen, selbst wenn Jesus persönlich es ihm vorliest. Sein Ziel ist eben „Deutschland verrecke!“ und NICHT Recht und Ordnung. Man braucht mit bunten Terroristen, Abartigen, geistig Verwirrten und anderen Perversen auch keine demokratischen Konsens finden, weil Demokratie ein Mindestmaß an Gemeinsamkeiten voraussetzt. Man kann sie aber diktatorisch unterdrücken und beherrschen, man kann aber auch seine Ideale verraten und sie gewähren lassen. Sogenannte „Patrioten“ sollten sich mal die Frage stellen, ob sie in der Konsequenz ihres Handelns nicht einiges übersehen haben!

  23. hier nochmal mit funktionierende Videos

    Damit man sich das mal vor Augen hält von wegen … … Ich habe mehr Angst vor einheimischen RECHTEN , als vor fremden Flüchtlingen …

    Netzfund Video vom 14.9.2018, grundlos attackiert ein Neecher in Wolmirstedt ein Auto mit Insassen, Kind im Auto hat merklich große Angst , siehe 0.44 Min. Netzfund Video vom 14.9.2018 … klick ! zweites Video … Afghanischer Flüchtling zerschlägt mit voller Wucht eine Bierflasche auf den Kopf eines Deutschen , und schreit dabei, Zitat, … “ Das ist für Afghanistan … “ siehe 1.01 Min. Video … klick ! Übrigens, Videos teilen ausdrücklich erwünscht

  24. Tja Leute, Shiva tanzt… und wer seiner „Einladung“ zum Tanz folgt, wird zum Abgrund geführt, um die Welt zu reinigen… So zumindest die These :-))

  25. Ich habe gerade gelesen, dass die SPD nicht nur Herrn Maaßen „weg haben will“,
    sondern jetzt auch noch Herrn Seehofer.
    Haben die noch alle beisammen?

  26. Geistige Katharsis

    – ÖR abschaffen
    – Kultursubventionen an links abschaffen
    . Gender/Geschwäzwissenschaftler-Lehrstühle abschaffen
    – Antifa ins Zuchthaus schaffen
    – Rechtsextremismus- und Islam-„Experten“ von Subventionen befreien
    – NGOs vom Gemeinnützigkeitsstatus befreien

    …. ach ich könnte noch ewig weiter schreiben

  27. Man verfügt im sozialistisch geprägten Elysium – der Heimat der Habecks, Steinmeiers und Augsteins – eben über eine selbst kreierte Hochmoral, die aufgrund ihrer überragenden „humanistischen“ Qualitäten nicht verhandelbar zu sein scheint.
    Eine gute Position also, um andere zu desavouieren !

    Ebenso nicht verhandelbar ist mein Standpunkt zur AfD weil es dazu
    in Deutschland keinen Alternativen gibt !

    Und es würde mich mal Interessieren wo
    euren Hass gegen Deutschland herkommt !

    Ich sehe wenn ich das so Anschaue, nur bezahlter
    Protagonisten !

  28. Die Hetzjagd auf Maaßen durch die SPD-Granden geht intensiv weiter. Die sterbliche Hülle der SPD-Baden-Würtemberg fordert die Entlassung von Seehofer mit der Begründung: „Mit der Aussage, Migration sei die Mutter aller Probleme, hat Seehofer in diesem Land 20 Millionen Menschen beleidigt“. Dabei ist klar dass Seehofer mit „Migration“ „Asyltourismus“ gemeint hat. Die CSU, Seehofer und Sigmar Gabriel waren von Anfang an der Meinung dass am 4. September etwa 6000 Asyltouristen freie Eintritt gewährt werden würde. Dass diese Zahl für eine milde Islamisierung nicht ausreichen würde, war von Anfang an klar. Mutti hält in ihrer Machvollkommenheit die Grenzen daher noch immer offen.
    „Es ist eine Stärke, falsche Entscheidungen infrage zu stellen und sie zu korrigieren“, lobte SPD-Vize Ralf Stegner den Kurswechsel von A. Nahles. Die Frage ist deshalb wie viele Fehler sie benötigt um auf voller Stärke zu kommen. Vielleicht schafft sie es diese Legislaturperiode noch. https://www.welt.de/politik/deutschland/article181624756/Fall-Maassen-Die-SPD-will-die-Koalition-nicht-um-jeden-Preis-erhalten.html

  29. Ich kann nicht verstehen, wie bestimmte Randgruppen (Homos, linke, Drogensüchtige, Juden) den Islam so unterstützen. Die werden doch als ersten Opfer bei einer Machtübernahme.
    …………
    Da soll erstmal einer die bunten,toleranten Frauen verstehen!Die nämlich,fallen den Mohammedanern schon jetzt fast täglich zum Opfer!

  30. Elijah 22. September 2018 at 20:48
    Heute meinte in der Stadt ein Jüngling, dass die Amis Deutschland aufgebaut hätten. Ob er das in der Schule oder daheim gelernt hat? Sein Vater soll CDU Politiker sein.

    Ich dachte immer, das waren die Türken?
    Aber ja, haben sie. Die haben Jülich und Düren aus der Luft aufgebaut [/Zynismus off].
    Selbst Hollywood-Regisseur Samuel Fuller, der damals als Kameramann der US-Armee zum Teil bei der Zerstörungen vor Ort war, zeigte sich entsetzt über die sinnlosen Verwüstungen, die die USA dort anrichteten.

  31. Haremhab 22. September 2018 at 20:52
    @ Anusuk 22. September 2018 at 20:47

    Ich kann nicht verstehen, wie bestimmte Randgruppen (…)

    * * * * *

    Ja, die Randgruppe „Evangelische Kirche“ beispielsweise. Die kriechen hier den muslimischen Okkupanten dermaßen weit in den Allerwertesten, dass die Gefahr besteht, über den Magen wieder aus dem Maul zu gucken. Dabei werden SIE die ERSTEN sein . . .

  32. VOLL IRR-SINNIG:

    „Ich habe mehr Angst vor einheimischen Rechten,
    als vor fremden Flüchtlingen.“

    ——————–

    Naja, ich kenne auch Leute, diese haben Angst
    vor Spinnen u. Mäusen u. zwar so stark, daß sie
    nichts Schlimmeres mehr um sich herum
    wahrnehmen, etwa, daß gerade die Waschmaschine
    sämtliche Spülgänge in die Wohnung entleert oder
    just das halbe Haus abbrennt inkl. nicht
    vorhandenen Mäusen.

    ++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++

    Akif Pirincci hat wieder einen neuen
    Artikel. Prädikat lesenswert:
    https://der-kleine-akif.de/2018/09/22/zdf-alles-paletti-mit-den-fluechtelanti/

  33. Wenn die Medien nicht so unverblümt gegen die AfD hetzen würden, sähe es anders aus. Es gibt aber leider sehr viele Mitbürger, die sich nur über Lokalzeitung (fast alle in SPD-Hand) und die Fernsehsender informieren und dann im Gespräch das, was sie gelesen und gehört haben wiedergeben. Wenn man einem Menschen, der viel Fernsehen schaut, diese Informationen täglich einhämmert, kann man ihn so weit bringen, dass er diese Meinung übernimmt und sie als seine eigene empfindet. Den Älteren, die vielleicht noch den Krieg als Kinder erlebt haben, wird Angst gemacht, indem man Parallelen zur Nazizeit herbeiredet. Auch die NSDAP hatte starken Zuwachs, aber es ist unverantwortlich, das auf die jetzige Zeit zu übertragen und damit den Alten Angst zu machen vor einem Erstarken der AfD

  34. Das die selbsternannten Kulturstrichjungen dem Merkelregime ihren Hintern anbieten ist schon sehr schlimm.
    Kann man verstehen, denn außer sich vom Kulturbetrieb alimentieren zu lassen, mehr können die nicht um ihrenh Lebensunterhalt zu verdienen.

    Schlimmer ist es das die, die diese Kampagne organisieren und mit moralischer Erpressung verbreiten, das die genau darauf achten wer von den sog. Kulturschaffenden sich nicht dazu bekennt.
    Dabei sein ist alles. Nicht dabei sein heißt isoliert werden und vernichtet.

  35. Welcher normal denkende Mensch trägt so ein Schild vor sich her? Ist der aus einer Psychiatrie entwischt?

  36. Eurabier 22. September 2018 at 21:00
    Germany: Land ohne Rassismus – Land mit Courage!

    Germany: Land ohne Hirn – Land mit Scheisse im Kopf!

  37. @Yps
    nenne diesen Virus Dekadenz und Überheblichkeit.
    Ich denke viel drüber nach und komme immer wieder zu dem Schluss, dassm an den neuen Generationen nnicht böse sein darf. Die kennen nur die „guten und satten“ Zeiten. Unsere Großeltern und Eltern hatten völlig andere Zeiten wo es ohne Zusammenhalt und Achtsamkeit nicht ging. Unsereins gab man das auf dem Lebensweg mit, da man halt so geimpft war und auch so weiterlebte. Unsereins hat diese Achtsamkeit großteils noch, nur den Generationen dachnach wurde es völlig aberzogen…oft hrt man: ihnen soll es besser gehen als uns und es wurde / wird ihnen der Zucker in den Arsch gerückt…Kinder durften nur noch Kind sein, keine Entscheidungen mehr treffen, verantwortlich sein, Konsequezen ertragen und zu erlernen, durch Fehler lernen…ihnen wurde die Sorgenfreiheit „beigebracht“ Dazu fehlen heute in den meisten Fällen die Väter bei der Erziehung…
    Sprich, letztendlich müssen wir uns das selber in die Schuhe schieben…dazu natürlich der Politik, welche großteils den Weg dazu geebnet hat, es grade den Mädels unserer Zeit viel zu leicht macht…5 Kinder, 7 Väter z.B.. Der ganze Feminimus und der Egoismus ala: Ich kann mein Kind alleine großziehen.
    Man hätte bei sehr vielem schon sehr früh „wehret den Anfängen“ ausüben MÜSSEN…das ganze hat in einen riesen Schlamassel reingeführt wo man nicht mehr rauskommt…da hilft nur noch ein Art Krawumm.
    Das waren nur einige Gedanken dazu von mir…Nicht zu einfach, sondern versuchen sehr viel weiter und vorallem umfangreicher zu denken, Zusammenhänge ergründen, da führt das eine zum anderen 😉
    Wenn uns die Politik z.B. nur mal kurz erläutern würde warum dieser Weg, würde vielleicht plötzlich alles passen und wir würden verstehen…und genau dieses „warum“ macht mich auch kirre und man puzzlet immer weiter…man bekommt noch nicht mal ein Eckteil geschweige denn den Rand dieses Puzzles zusammen…
    Das ganze gehört m.E. viel weiter und komplexer gedacht, etc., pp…vielleicht ist des Rätsels Lösung vielleicht sowas von simpel…vielleicht sind es wirklich Aliens, irgendwelche Familien mit 500 Jahres Plänen, „Zionisten“, eine gigantische Verschwörung, was höheres, ich weiss es nicht! Nur ausschließen tu ich garnichts, denke gerne in möglichen Optionen, so ist man am Ende nicht so überrascht.
    Meine Meinung!

  38. @schulz61 22. September 2018 at 21:18
    Welcher normal denkende Mensch trägt so ein Schild vor sich her? Ist der aus einer Psychiatrie entwischt?
    ++++++++++++

    … die Erklärung ist viel einfacher: Massenmanipulation!

    „Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet.
    Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag.
    Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr,
    wer sie aufzuklären versucht, stets ihr Opfer.“

    („Psychologie der Massen“, von Gustav Le Bon (1841-1931) )

  39. Hoffnungsschimmer 22. September 2018 at 21:07

    Ich habe gerade gelesen, dass die SPD nicht nur Herrn Maaßen „weg haben will“,
    sondern jetzt auch noch Herrn Seehofer.
    Haben die noch alle beisammen?

    —————-

    Das war doch klar. Als nächstes wird nach der AfD dann die CSU vom Verfassungsschutz beobachtet.
    Als sie die AfD Abgeordneten holten, habe ich geschwiegen …
    Als sie die CSU Abgeordneten holten, habe ich geschwiegen …

    Die CSU täte gut daran, sich nicht mehr an der Anti-AfD Hetzjagd zu beteiligen; wer weiß, ob sie nicht auch einmal noch einen Verbündeten braucht.

  40. Der geistige Kampf besteht seit knapp mehr als 2000 Jahren.
    Nix Neues also unterm Himmel…

    Epheser 6, 12
    denn unser Kampf richtet sich nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Herrschaften, gegen die Gewalten, gegen die Weltbeherrscher der Finsternis dieser Weltzeit, gegen die geistlichen [Mächte] der Bosheit in den himmlischen [Regionen].

    mfg

  41. Die Demonstranten „gegen braun“ die man auf dem Bild sieht sind typische Gruppenzwang-Mitläufer. Würde mich nicht wundern wenn einige von denen heimlich AfD wählen würden. Jeder der schon mal in einer Organisation wie der Gewerkschaft war oder einen Posten in einem Ministerium hatte weiß wie stark der Gruppenzwang sein kann. Wie wichtig es ist auf Linie zu sein um seinen Status und damit seine finanzielle Absicherung zu behalten. Man sollte also solche Demos nicht überbewerten und keinen Hass auf solche Leute projizieren. Viele von denen werden zu solchen Aktionen genötigt nach dem Motto: Mach mit oder du bist ein Nazi! Jeder zweite von denen hat Zweifel an den Parolen die sie angeblich vertreten das steht denen ins Gesicht geschrieben.

  42. @ Haremhab 22. September 2018 at 21:06

    Also ich liebe Deutschland – nicht zu
    verwechseln mit der -regierung oder
    Staatsgebilde – mehr, als seine
    „Bewohner“ inkl. Biodeutsche. Die
    Bildungsschicht ist linksverstrahlt, die
    Schwerreichen sind dekadent, die Proleten
    interesselos u. die Moslems impertinent,
    wobei die beiden letztgenannten zudem
    streitsüchtig sind, denn sie haben ja sonst
    kein Hobby, meist aus Mangel von
    „Gehirngrütze“.

  43. Die Diskreditierung der AfD ist das Hauptziel dieser „Regierung“. Das deutsche Volk und dessen Wünsche und Bedürfnisse interessiert sie einen feuchten Schmutz. Ich wünsche mir so sehr, dass sie mit ihrer Maaßen-Taktik voll auf die Nase fallen an diesem Wochenende.

  44. Die Regierung möchte auch mal wieder positive Schlagzeilen: Voilà
    Repräsentative Umfrage
    Die Deutschen sind stolz auf ihre Politiker
    Wenn es um Persönlichkeiten in Geschichte und Gegenwart geht, sind die Deutschen besonders stolz auf ihre Politiker – wobei Kanzlerin Merkel an der Spitze liegt. Das ergibt eine repräsentative Umfrage von WELT AM SONNTAG.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html

    Es gibt über 1600 Kommentare, die dieses Ergebnis ebenfalls nicht nachvollziehen können

    Honni hat sich ebenfalls in der Popularität der Arbeiter und Bauern gesonnt.

  45. Haremhab 22. September 2018 at 21:31

    Sei schlau, wähl blau
    ________________________________
    Hessen und Bayern mal aussen vor…wer soll wann und wo wählen¿
    Sprich, Quark…mit Sauce.
    Wenn ich den Mist immer lese…nachgeplappertes Neusprechwort „Altparteien“ abwählen…

    Ausserdem m.E. ist der Spruch wähl blau „billig“, könnte für Waschmittel sein…

    Es gehört allerdings für die vielen verlinkten Videos mal FETT Danke gesagt 😉

  46. @ libra 22. September 2018 at 20:36

    >Also ich weiß nicht. Scheint mir doch etwas sehr übertrieben.</blockquote
    Also du weißt nicht! Aber es scheint dir etwas! Du bist ein "Aktivist„, richtig?

  47. @ libra 22. September 2018 at 20:36

    Also ich weiß nicht. Scheint mir doch etwas sehr übertrieben.

    Also du weißt nicht! Aber es scheint dir etwas! Du bist ein „Aktivist„, richtig?

  48. Diese deutsche ***gelöscht***justiz lässt den Merkel-Ork nach gerade verübter Tat einfach wieder laufen:

    „Passanten zufolge habe der Mann stark geblutet. Die Verletzung durch die Messerattacke verlaufe über Brust und Bauch.

    […]

    Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen sei der aus Somalia stammende Mann am gestrigen Freitag wieder auf freien Fuß gekommen. Das habe die Staatsanwaltschaft so entschieden, informiert Annett Haberecht von der Landespolizeiinspektion in Gotha.

    https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Messerstecherei-am-Bustreff-in-Arnstadt-Das-sagt-Arnstadts-Buergermeister-695137491

    … und was die unter „polizeilichen Maßnahmen“ verstehen, lässt sich nur erahnen. Vermutlich hat man dem Merkel-Ork einen Kaffee angeboten und sich bei ihm für die Unannehmlichkeiten entschuldigt. Wundern würde mich das nicht mehr.

  49. Bildung, die Fähigkeit, sich selbst eine Meinung zu bilden, wird uns und unseren Kinder mehr und mehr ausgetrieben. Unsere Meinung wird uns von Deppen vorgegeben!

    Fragen an unser Supertrio, wofür sie sich besonders interessieren, enthalten immer die Worte: Kochen, Kartoffelsuppe, Modelleisenbahn, Pferde. Die Worte Geschichte, Erdkunde, Physik oder Politik sind dagegen gar nicht bekannt!

  50. OT aber doch nicht OT:
    Montag „Plasberg“ bei „Weich aber Unfair“ schauen, der gegen seine eigene Doktrin verstoßen hat. Er lädt Herrn Meuthen ein und dazu noch zwei fast-Verbündete: Den erzkonservativen Stephan Meyer von der CSU und Deutschlands Talkshow-Ikone Sarah Wagenknecht. Ich hoffe auf ein „kleines Schwarzes“ oder „Rotes“. Ist aber nicht sexistisch gemeint !!!
    Wo bleiben da die obligatorischen „must-have“-Grünen? Wo sind die geschminkte Bärbock oder Harbeck???
    Ich hoffe Sarah wird Herrn Meuthen mal erklären wie Sozialpolitik aussieht. Da schwächelt Meuthen nämlich und vertritt eher F.D.P. – Positionen.
    https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/sendungen/einjahrnachderwahl-100.html

  51. Blöd bleibt blöd da helfen keine Pillen!

    Das einzige was einem dazu noch einfällt hat Herr Stürzenberger in München schon ein paar mal probiert:

    Immer und immer wieder die MIGRANTEN vor die KAMERA holen und sie fragen was sie von den JUDEN und ISRAEL halten! Diese Kommentare dann tausendfach ins Netz geben! (So wenig wie ein Vater seine Kinder verleugnet, so werden sich diese Leute auf die Zunge beißen und ihren Hass hinunterschlucken!). Dann kommt die erschreckende Wahrheit ans Tageslicht!

    Die einzige Kur, die den Blinden eventuell die Augen öffnen könnte!

    Die Antworten, die dann kommen passen ebenso auf die Christen und das Christentum, Videos kann man gleich mit Untertiteln versehen!

  52. Haremhab
    22. September 2018 at 21:22
    @ eule54 22. September 2018 at 21:11

    Bei CFR hat die Evulotion ein Gehirn vergessen.
    ++++

    Man munkelt aber, dass Claudias Gehirn in ihrer Empörungswarze schlummert!

  53. Wer die Werktätigen ankarren kann und weil er sie dafür zuvor verblödet,
    hat natürlich immer einen Vorteil bezüglich erschienener Massen.

    Ich glaube, das wird man auch nicht aufgebrochen bekommen.
    Zu mächtig scheint mir jedenfalls das Kartell der Irren, Berufsverbrecher und Staatsverräter.

  54. „Aber auch Viktor Orbán, Matteo Salvini oder Donald Trump werden als gesellschaftliche „Unmenschen“ angesehen.“

    Nicht nur diese. Nicht zu vergessen Putin, Erdogan und Kim-Jong Un. Sind das jetzt auch alles Nazis?

  55. @ alle Bayern (Landtagswahl 14. Okt.)

    1.) Werdet STERBEHELFER der ALT-PARTEIEN:

    2.) CSU: 29,9% Minus X

    3.) SPD: 9,9% Minus X

    4.) Grüne: 9,9 Minus X

    5.) FDP: 4,9% Minus X

    6.) Linke: 2,9% Minus X

    7.) AfD: 25,0% PLUS X

  56. Also du weißt nicht! Aber es scheint dir etwas! Du bist ein „Aktivist„, richtig?

    Poulaphouca 22. September 2018 at 21:39

    @ libra 22. September 2018 at 20:36

    Also ich weiß nicht. Scheint mir doch etwas sehr übertrieben.

    ——————————————————————-

    Was ist übertrieben??

  57. @jeanette 22. September 2018 at 21:45
    Solange man in dieser linken Blase lebt und einen nichts stört oder verunsichert, bleibt man halt in dieser linken Blase. Dort lebt es sich am sichersten. Außerdem bekommt man da täglich 24 Stunden lang durch die Medien bestätigt, dass man recht hat. Ist doch auch schön.
    Erst wenn man doch erstes leichtes Bauchgrimmen bekommt, ändert sich die Einstellung. Vorher gibt es keinen Grund dazu.

  58. ImOstengehtdieSonneauf 22. September 2018 at 21:23

    Diese Firmen haben laut Anonymous das Chemnitz-„Konzert“ unterstützt:
    ——————
    Danke für den Link. Darauf habe ich gewartet.
    Bruno banai-Underwear wird ab sofort meiner Frau verboten zu tragen
    Dekra… Die werden doch staatlich unterstützt ?
    Deutsche Bank : Von dem Looserverein habe ich schon vor über 10 Jahre mein Geld abgezogen
    Flixbus : Brauche ich nicht. Da fahren nur Kanacken.
    Cola: Das trifft mich wirklich.
    Die lokalen Firmen sollte man ignorieren vor Ort.

  59. friedel_1830 22. September 2018 at 21:52
    BITTE DIE QUELLE ANGEBEN und nicht solche Hirngespinste. Jenseits der Realität.

  60. OT

    Thomas Eppinger, Gastautor / 20.09.2018
    Deutschland ist verrückt geworden

    (:::)

    Die „Deutsche Umwelthilfe“ ist ein Verein mit nicht einmal dreihundert Mitgliedern. Sie verdient jedes Jahr Millionen mit Abmahnungen (auch so eine deutsche Verrücktheit) und wird von der amerikanischen und japanischen Automobilindustrie gesponsert (von Ford und dem Hybrid-Marktführer Toyota). Zusätzlich erhält sie von der Bundesregierung derzeit ca. 4,5 Millionen Euro an Förderungen. Mit dem Geld sorgt der Verein mit immer mehr Klagen für immer mehr Dieselfahrverbote. Die Deutschen zahlen die Kugeln, mit denen man auf sie schießt, und applaudieren auch noch den Schützen.

    (:::)

    Ich frage mich, wie viele Menschen seit 2015 in Deutschland vergewaltigt oder mit Todesfolge körperverletzt worden sind („ermordet“ soll man ja nicht sagen), von Männern, die entweder gar nicht im Land oder nicht auf freiem Fuß sein dürften. Ich frage mich, wer dafür die Verantwortung trägt, geschweige denn zu ihr gezogen wird, ob als Politiker oder Beamter.

    Es muss wohl dieser Maaßen sein, von dem man so viel liest, denn der ist ja jetzt rausgeschmissen weggelobt worden. Recht so. Der hat die alternativlose Kanzlerin von Anfang an mit seinen Warnungen genervt, hunderttausende Menschen mit ungeklärter Identität unkontrolliert ins Land zu lassen. Als ob das einen Verfassungsschützer irgendwas anginge. Außerdem sagen sowas sagen ja nur AfDler. Wer Merkel kritisiert, muss weg.

    (:::)

    Daniel Killy irrt, wenn er den Mangel an Moral in der deutschen Politik beklagt. Die deutsche Politik leidet nicht an einem Mangel an Moral, sondern an einem Überfluss davon. Der politische Diskurs über richtig oder falsch ist einem moralischen Diskurs über gut und böse gewichen. Und wenn die Regierung ex cathedra verkündet, was moralisch geboten sei, kann sie dabei auf die Mehrheit der kommentierenden Klasse zählen. In Merkels Deutschland ist die vierte Gewalt von einem Kontrollorgan der Regierung zu deren tragender Säule geworden.

    Das reicht für Merkel, um Kanzlerin zu bleiben, aber sie braucht die AfD wie der Kasperl das Krokodil. Denn die Regierungsparteien beziehen ihre Legitimation nicht mehr aus der Zufriedenheit der Bevölkerung mit ihrer Politik, sondern aus dem Motiv, „nicht die AfD zu stärken“. Mit dieser Taktik waren Rot-Schwarz in Österreich jahrelang erfolgreich, doch sie gelangt irgendwann an ihr Ende, und in Berlin wird das schneller gehen als in Wien. Die Brandbeschleuniger heißen Migration und Gewalt durch Migranten…
    https://www.achgut.com/artikel/deutschland_ist_verrueckt_geworden

  61. Nach heutigem Verständnis bin ich wie viele andere auch ein „Einheimischer Rechter“.
    Aber jedem dieser Leute (und vor allem den Frauen) kann ich nur sagen:

    Ihr könntet mir auf einem einsamen Waldweg begegnen und das einzige, was passieren könnte, wäre, dass ich freundlich grüße und frage:

    „Na wohin des Wegs?“
    oder
    „Ist alles in Ordnung?“
    oder
    „Benötigen Sie Hilfe?“

    Da könnte man in der Tat Angst bekommen vor solchen „Rechten“ wie mir.

    Und nun die Gegenfrage.
    Wie würde ich mich fühlen oder ihr euch dort mit diesem Plakat, wenn euch auf einsamen Waldwegen eine Gruppe vollbärtiger Araber entgegen käme?
    Na, merkt ihr was?

  62. Das Wort „rechts“ ist heue zur reinen Lachnummer geworden. Selbst Kabarettisten lachen darüber und bringen das auch auf die Bühne. Festangestellte TV-Journalisten verstehen diese Denkweise dann geistig gar nicht mehr. Man sieht, wie diese TV-Leute in einem völlig separaten Luftschloss leben. „Rechts“ beginnt heute schon bei fast jeden Bürger, der Burkas negativ betitelt. Opa und Opa sind fast alle „rechts“. Politisch völlig unbeteiligte Leute sind alle „rechts“, nur weil sie Neu-Afrikaner als „schwarze Teufel“ betiteln. Diese Leute wissen oft gar nicht WAS RECHTS IST! Es ist schlicht zur Lachnummer geworden, diese allgegenwärtige Hetze gegen rechts. Bald darf man nicht mehr rechts abbiegen im Strassenverkehr. Wie gesagt: Der Lacher des Jahrzehntes. P.S. Rechts ist in und zwar so was von! 85% aller Staats-Polizisten sind wohl rechts, weil sie AfD wählen. Noch Fragen?! Maaßen müßte auch „rechts“ sein!!
    Man merkt: Nur noch zum Lachen.

  63. Wir können gar nichts ändern. Wir sind zu klein!!!
    Politdarsteller dürfen nicht logisch denken, die handeln nach Vorschrift der Elite!
    Bis zur Stunde laufen auf der ganzen Welt fast ausschließlich Laien-Politiker herum, die leider von dummen Bürgern, von Laien-Bürgern in einer beispiellosen Naivität trotz eines doch längst abschreckenden Adolf Hitler (dieser war bekanntlich nur Kunstmaler) immer noch gewählt werden, die von Machtkreisen hinter den Kulissen der Politik gezielt als „manipulatierbare Wesen bzw. Marionetten“ geschaffen wurden und werden. Wenn Sie nun die Lebensläufe der heutigen Politiker genauer per Wiki einsehen, dann muss es Ihnen schon schlecht werden: „Staatsmänner“, die nie einen Beruf erlernt haben oder bestenfalls politisch ganz artfremde Berufe. Verheerend wird also die Zukunft, wenn sich die Tendenzen zu der „politischen Hochstaplerei“ unter Zunahme der Bevölkerungen und Technologien fortsetzen. Nur derjenige Mensch ist wertvoll, der auch wertvolles für die Gesellschaft tut!

  64. Ganz ehrlich!
    Die größte Angst habe ich vor BLÖDEN!
    Noch mehr als vor KRIMINELLEN AUSLÄNDERN!
    Denn die Kriminellen kann man wenigstens noch einschätzen was sie wollen: FUCKEN & TÖTEN!
    Vor den BLÖDEN ist man leider niemals und nirgends sicher!!!
    Keiner weiß was die Blöden wollen, sie wissen es nicht einmal selbst!

  65. eule54 22. September 2018 at 20:39
    Kein Fake!
    Die GroKo platzt wegen Maaßen.
    Danach werden die Grünen mitregieren!
    Claudia Roth wird Ministerin für Bildung und Forschung.
    +++++++++++++
    Man macht mit so was keine Scherze!
    Außerdem stünde Seehofer dann nicht dem Pippi, sondern eben der Warze gegenüber.
    Es ginge im Prinzip so weiter wie bislang.

  66. ich.will.weg.von.hier 22. September 2018 at 22:00
    Nach heutigem Verständnis bin ich wie viele andere auch ein „Einheimischer Rechter“.
    Aber jedem dieser Leute (und vor allem den Frauen) kann ich nur sagen:

    Ihr könntet mir auf einem einsamen Waldweg begegnen und das einzige, was passieren könnte, wäre, dass ich freundlich grüße und frage:
    —————
    Letzten Sonntag 09:00 beim Spaziergang mit meiner sehr ausländisch aussehenden Frau im Waldweg in einem Kaff zwischen Rendsburg und Eckernförde mit einem geliehenem Köter: Einzelhäuser, Doppelhäuser, die SH-typischen Knicks. Überall ein freundliches „Moin-Moin“, Einladung zum Kaffee.
    Next Szenario:
    ELO-Konzert mit Jeff Lynne in Hamburg: 11.000 Fans in der Arena und nur „Nahtzies“. NULL Kuffnuken, null „Nahtzies“. Ich habe überall nachgeschaut. Unfassbar.
    Null Stress, null Terror. Einfach nur 11.000 Deutsche > 50.
    Ich habe auf dem Rückweg zum Bus fast geweint das ich das noch erleben durfte und ich war nicht der Einzige..

  67. Ich halte „geistigen Bürgerkrieg“ auch für etwas überzogen, wobei allerdings eines wahr ist: Merkels ausgelöste Migrantenflut hat die Gesellschaft tief gespalten, vom Verlust des Arbeitsplatzes, Verlust von Freunden und Bekannten bis hin zu gewordenen Opfer der Antifa und gestellt werden ins neo-faschistische Rampenlicht. Sich als Patriot zu outen ist nach wie vor selten salonfähig. Das ist eigentlich das schlimme an der Gesellschaft, daß jeder sein eigenes Süppchen kocht, sich nicht mehr für andere Menschen interessiert und nur noch das akzeptiert wird was einem persönlich die meisten Vorteile bietet. Daran hat die Digitalisierung schon heutzutage streckenweise dazu beigetragen. Facebook, Twitter, Foren etc. sind die Schwerpunkte wo heutzutage Meinung generiert wird. Deshalb sterben Zeitungen aus. Lügenpresse tut sein übriges.
    In früheren Zeiten hat die Gesellschaft viel mehr zusammengestanden, Nachbarn sich viel mehr untereinander ausgeholfen oder Hilfe angeboten. Heute kommt bei den meisten als ein „Hallo“ oder „Guten Tag“ nicht mehr herraus. Ausländer, die ein bestimmtes Aussehen haben werden gar nicht mehr gegrüßt und umgedreht schon gar nicht zu erwarten von denen. Kein Wunder da kaum mehr menschen auf die Straßen gehen einfach nur so , es sei denn rasch zum Einkaufen oder Brief abschmeißen.
    Leider hat unsere Politik der letzten 15 Jahre das allgemeine Zusammenleben, nicht nur von uns Deutschen untereinander, sondern besonders mit hergezogenen Unbekannten aus Islamistan, den Gar ausgemacht. Tendenz weiter abwärts zu einer autonomen Gesellschaft ohne Rückrat und Identität. 🙁

  68. Denen hamse das Gehirn entfernt!
    Wetten ,wenn denen alleine abends eine Gruppe Invasoren begegnet, dann scheißen die sich zuerst ein und wechseln die Straßenseite!

  69. @ gonger, 21:58 h

    1.) Das ist mein Appell an Bayern-Wähler

    2.) Es gibt KEINE Quelle

    3.) Oder wenn überhaupt, dann ist mein Wunsch die Quelle

    4.) Warten wir die nächsten 3 Wochen ab

    5.) Es ist viel Dynamik im Äther

    6.) Entscheidend: jeder AfD-Wähler macht in seinem Umfeld

    7.) 12 (zwölf) Nicht- oder Alt-Parteien-Wähler

    8.) zu: AfD-Wählern !

  70. Libra scheint ein linker trottel zu sein. Ein spinner von der anderen seite. Eine systemhoerige schreibhure. .. hat die aufgabe auf pi den ungeist der geistig minderbemittelten zu verbreiten. Linksgruenversifftes u-boot

  71. HIER: FRAU 22 von Rad gerammt und Schädel eingeschlagen von BEWÄHRUNGSTÄTER!!!

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/der-fall-tobias-h-vergewaltiger-von-arnum-auf-bewaehrung-frei-57405824.bild.html

    Aber vor diesen GEWALTÄTERN haben die BLÖDKÖPPE alle Mann keine Angst!
    Über solche Totschlagtaten sehen die BLÖDKÖPPE gerne hinweg!
    Sonst müssten die FEIGLINGE ja eingreifen!!
    Deshalb besser Auf dem TÄTERAUGE BLIND!!!

    Das regt einen auf!
    Es ist als ob ein Jahrhundert Gewitter naht und die Leute haben vom Fernseher Angst!

  72. Ich sage ja immer, mit vollen Bäuchen macht man keine Revolution.
    Sobald die Konjunktur einbricht,es wieder Millionen von Arbeitslosen mehr gibt,
    wird sich die gesamte Politische Meinung im Volk ändern.
    Dann kommen nicht nur die Neiddebatten spradisch auf, es wird ganz
    Deutschland betreffen und dann werden auch die Grünen Khmer und Roten Socken
    auf dem Abstellgleis landen,und die CDU/CSU wird in der Nach Merkel Ära, auf alte
    Positionen zurück geführt.
    Ab diesem Zeitpunkt wäre dann auch an eine Koalition zwischen der CDU,AfD und wahrscheinlich der
    FDP zu denken.
    Aber man wird sehen, nur sicher ist, diese Rezession ,
    mit eine hohen Arbeitslosenquote,
    wird irgendwann kommen,das war so und
    wird auch immer so sein!

  73. Totalitäre Ansammlungen von Astlöchern (gemeinhin totalitäre Ideologien, getragen durch Ideologen) bestehen deshalb, weil es zig Leute gibt, die einfach nur herrschsüchtig sind. Herrschsüchtigkeit ist eine menschliche Grundkonstante, nicht bei allen, aber bei vielen und damit in der menschlichen DNA zu Hause. Herrschsüchtige organisieren und engagieren sich im Islam, im Kommunismus, im Nationalsozialismus, in jeder totalitären Weltanschauung, die auch noch dem letzten Popel Macht verleiht. Satzungen von Verbrechersyndikaten funktionieren ähnlich.

    Demgegenüber stehen die „Nicht-Herrschsüchtigen“, diejenigen, die sich um ihren eigenen Kram kümmern wollen und andere weder belästigen noch missionieren noch schuriegeln, kujonieren oder umerziehen wollen. Die „Bürgerlichen“. Leben und Leben lassen, solange keiner totalitär mörderisch ideologisch übergriffig wird.

    Im Moment haben in Deutschland die Herrschsüchtigen (SPD, SED, GRÜNE, C*DU, Moslems, Kirchenfuzzis, Medien, etc.), da wie üblich kompromißlos, erbarmungslos, hirnlos, fanatisch, mal wieder die Hosen an. Sie walzen die Freundlichen, die Toleranten, die Überlegten, die Klugen, die ihnen nicht blindlings Nachrasenden mit allen Mitteln platt.

  74. OT

    DIE GROSSE LIEBE DER SPD: MERKEL

    Sigmar Gabriel war bis Anfang des Jahres Außenminister. Zuvor war der SPD-Politiker unter Kanzlerin Angela Merkel bereits Wirtschaftsminister in der großen Koalition.

    Als Vizekanzler hatte er während der Flüchtlingskrise also entscheidende Funktionen. Wie er die Tage im Spätsommer 2015, als es um die Schließung der Grenzen nach Österreich ging, erlebte, schildert er in einem Interview mit dem „Spiegel“. Gabriel sagte (Zitat) „Bis heute finde ich den moralischen Impuls von Angela Merkel richtig, die Grenzen nicht zu schließen. Ich glaube auch im Nachhinein nicht, dass es eine Alternative dazu gab.“

    Gabriel schildert auch, warum er und Kanzlerin Merkel gegen Abschottung waren. Merkel habe ihm gesagt (Zitat) „Aber eines versprechen Sie mir, Herr Gabriel, wir bauen keine Zäune.“

    Davor habe er mit Merkel den Vorträgen des damaligen Innenministers de Maiziere und von Bundespolizeichef Romann angehört. Diese hätten dargelegt, wie schnell man das Land abriegeln könnte. Gabriel über die Reaktion von Merkel (Zitat):

    „Ich sehe sie noch mit Kopfschütteln diesen Vorträgen zuhören. Da habe ich gedacht, das ist keine oberflächliche Haltung, das war tief in ihr drin.“…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/ex-aussenminister-gabriel-verraet-als-es-in-fluechtlingskrise-um-abriegelung-ging-schuettelte-merkel-den-kopf_id_9640495.html

  75. libra 22. September 2018 at 21:57

    Go Jeanette, na halt das ganze Geföns da oben.
    —————————————————–

    Kannst Du auch einen vernünftigen Satz schreiben?! Mit Satzaussage und Prädikat?

  76. … und sie geben uns alles mit, was wir brauchen, um sie in den Ruin zu treiben.

    Antisemitismus in den Altparteien wo man nur hinsieht (SPD: „Inspirierende Rede“ zur Hetze des Hamas-Führers im EU-Parlament usw.), Hass auf echte Flüchtlinge, … . Nutzen wir das, und zwar offensiv!
    Lernen wir Koransuren auswendig und halten sie den Faschismusfrömmlern täglich unter die Nase!
    Halten wir ihnen die Genfer Flüchtlingskonvention unter die Nase!

    Ausnahmsweise gilt, was Lenin sagte: Lernen, lernen und nochmals lernen!
    Wir müssen alle dieselbe Art der Rhetorik beherrschen, die sie nutzen: Schwarze Rhetorik.

  77. alexandros 22. September 2018 at 21:37

    Die Regierung möchte auch mal wieder positive Schlagzeilen: Voilà
    Repräsentative Umfrage
    Die Deutschen sind stolz auf ihre Politiker
    Wenn es um Persönlichkeiten in Geschichte und Gegenwart geht, sind die Deutschen besonders stolz auf ihre Politiker – wobei Kanzlerin Merkel an der Spitze liegt. Das ergibt eine repräsentative Umfrage von WELT AM SONNTAG.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html

    Es gibt über 1600 Kommentare, die dieses Ergebnis ebenfalls nicht nachvollziehen können
    ———————————————–
    Das müßt ihr euch wirklich reinziehen. Inzwischen sind es 1750 Kommentare.

  78. bright knight 22. September 2018 at 22:23

    Libra scheint ein linker trottel zu sein. Ein spinner von der anderen seite. Eine systemhoerige schreibhure. .. hat die aufgabe auf pi den ungeist der geistig minderbemittelten zu verbreiten. Linksgruenversifftes u-boot
    ________________________________________________
    Dafür stets höflich und nicht beleidigend.
    Ich lese in dem von mir zitierten mindestens 5 Beleidigungen heraus. Dazu noch nicht belegbare Behauptungen, derer 4.
    Sind andere Meinungen nicht zulässig¿ Dann drehe ich den Spieß mal um und sage „rechtsversifft“. Verstehst¿
    Meine Meinung!

  79. Große Mitschuld an den Zuständen trägt auch die Presse sowie alle Medien, ständig gießen sie Öl ins Feuer …

    Aus einem anderen PI-Artikel:

    Und jetzt alle festhalten, Flüssigkeiten aus dem Mund entfernen, Abstand vom Bildschirm halten, auf sichere Sitzposition achten und im Auto Sicherheitsgurte kontrollieren:

    Für keine Persönlichkeit der deutschen Geschichte und Gegenwart empfinden die Deutschen mehr Stolz als für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap im Auftrag von WELT AM SONNTAG.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html

  80. „Rechte“, also jeder der vom System für „rechts“ erklärt wird, sind nicht nur, wie im Artikel behauptet, medial vogelfrei, sie SIND vogelfrei, wie im Mittelalter.

    Der schlagende Beweis dafür ist der skandalöse „Selbstmord“ des HogeSa-Mitgründers Marcel K., alias „Captain Flubber“ der vor wenigen Tagen in Mönchengladbach auf offener Strasse in der Innenstadt tot aufgefunden wurde – in einer Blutlache, mit zahlreichen Messerstichen. Die Leiche wurde dann von der Düsseldorfer Gerichtsmedizin obduziert. Zitat dazu aus dem Kölner Express:

    „Der Tote wurde Donnerstagvormittag obduziert. Das Ergebnis der Untersuchung: Marcel K. hat sich offenbar selbst erstochen, er muss sich die zahlreichen Messerstiche gegen den Oberkörper selbst zugefügt haben.“

    Eine geradezu absurde Behauptung für jeden, der sich mit diesem Thema auskennt. Es ist offenkundig, dass hier ein Mord vertuscht werden soll um eine weitere Eskalation der Massenproteste zu unterbinden. Da hier ein Messermord von Regierungsbehörden als Suizid gewertet wird, wird kein Täter ermittelt und Nachahmer werden dadurch ermutigt, „Rechte“ abzumessern.

    Die Leiterin der Düsseldorfer Gerichtsmedizin Ritz-Timme (die den “Selbstmord” festgestellt hat) hat sich 2017 gegen eine Altersfeststellung für Flüchtlinge ausgesprochen und wer sich im tiefroten NRW-Staat auskennt, der weiss dass man da nur an solche hohen Pöstchen kommt wenn das Herz „links“ schlägt.

    Das Ganze erinnert an die „Blutnacht von Stammheim“, also dem staatlichen Massenmord an inhaftierten RAF-Terroristen, die staatliche Reaktion auf den Versuch der RAF, ihre inhaftierten Mitglieder durch Terror freizupressen. Die einzige Überlebende des Massakers behauptet bis heute, dass ein staatliches Mordkommando im Zellenblock gewütet hat.

    Kurioserweise ging zum gleichen Zeitpunkt als dieses Thema im Netz explodiert ist das grösste deutsche „rechte“ Blog, pi-news, für mehrere Tage offline. Es ist in Deutschland blockiert worden und war nur von ausländischen Internetadressen aus zu erreichen.

    Das ist ein brandheisses Thema, dass das Potential hat, die Regierung und das ganze damit verbundene Merkel-System wegzufegen.

  81. alexandros 22. September 2018 at 21:37

    Die Regierung möchte auch mal wieder positive Schlagzeilen: Voilà
    Repräsentative Umfrage
    Die Deutschen sind stolz auf ihre Politiker
    Wenn es um Persönlichkeiten in Geschichte und Gegenwart geht, sind die Deutschen besonders stolz auf ihre Politiker – wobei Kanzlerin Merkel an der Spitze liegt. Das ergibt eine repräsentative Umfrage von WELT AM SONNTAG.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html
    ———————————————————————————————————————————
    So Umfragen nennt man umgangssprachlich: LÜGENPRESSE! … und nichts anderes ist es. Volksverdummung vom Feinsten!

  82. Wir stehen am Beginn eines Kulturkampfes.
    Ich kann nur hoffen, dass wir alle darauf gut vorbereitet sind…!
    Die Besten werden siegen, so viel steht fest! 🙂

  83. 1. Haremhab 22. September 2018 at 22:10
    Alice Weidel (AfD) Wer das sieht, weiß was auf Deutschland zurollt
    https://www.youtube.com/watch?v=04DlTReT-Uw
    —————————————————————————————–

    Darüber weiß man noch gar nichts:

    VISION 2050!
    GLOBALER MIGRATIONSPAKT:
    A)Beinhaltet die Abgabe der Souveränität der Länder in der Migrationsfrage.
    B)Migration als Menschenrecht! Jeder Mensch hat das Recht auf Migration und kann das dann einklagen!

    Zu A) Staat hat Souveränität über seine Grenzen schon aufgegeben. Grundpfeiler jeder Staatlichkeit sind Grenzen und Währung.

    USA/ TRUMP unterschreibt den MIGRATIONSPAKT NICHT!
    ORBAN unterschreibt ihn auch nicht!
    Ebenso nicht die AFD!

  84. Gründung der „JAfD“
    Juden in der Alternative für Deutschland

    22.09.2018

    AfD-Mitglieder jüdischen Glaubens wollen eine Vereinigung gründen. Es gebe keinen Widerspruch zwischen der Religion und der Partei. Bei jüdischen Gemeinden löst das Befremden aus.

    Eine bundesweite Vereinigung von Mitgliedern der AfD, die jüdischen Glaubens sind, will am 7. Oktober in Offenbach ihre Gründungsversammlung abhalten. Das geht aus einem Schreiben der „JAfD“ hervor, das dieser Zeitung vorliegt. Als Redner auf dem Gründungstreffen sind die Mitglieder des AfD-Bundesvorstands Beatrix von Storch und Joachim Kuhs genannt. Außer ihnen sollen der Autor Michael Klonovsky und der Sprecher des hessischen AfD-Landesverbandes Robert Lambrou zu Wort kommen.

    Mitglieder der Jüdischen Gemeinden in Wiesbaden und in Offenbach bestätigten, dass es eine solche Gründung geben solle. Zugleich äußerten sie ihr Befremden darüber. AfD-Sprecher Lambrou hielt dem auf Nachfrage entgegen, dass es überhaupt keinen Widerspruch zwischen der Mitgliedschaft in der AfD und dem jüdischen Glauben gäbe.

    *http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/gruendung-der-jafd-juden-in-der-afd-15800593.html?GEPC=s5

  85. Viper 22. September 2018 at 22:27

    Die Regierung möchte auch mal wieder positive Schlagzeilen: Voilà
    Repräsentative Umfrage https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html

    Und das – der Artikel – von Kaman! Wuhaha! Dem AfD-Jäger der Welt!

    – Alte Weisheit: Und wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeiskreis.
    – Neue Weisheit: Hurra, eine „repräsentative Umfrage“

    Neben dpa-Meldungen besteht der redaktionelle Teil fast aller Blätter inzwischen aus „Studien“ und „repräsentativen Umfragen“, die täglich wie Pech und Schwefel und Regen, Hagel, Sonnenschein und Neutrinos auf die Leser einhageln. Mit der Realität, die einen täglich umgibt, hat das NICHTS zu tun.

  86. jeanette 22. September 2018 at 22:52

    Darüber weiß man noch gar nichts:

    VISION 2050!
    GLOBALER MIGRATIONSPAKT:
    A)Beinhaltet die Abgabe der Souveränität der Länder in der Migrationsfrage.
    B)Migration als Menschenrecht! Jeder Mensch hat das Recht auf Migration und kann das dann einklagen!

    Zu A) Staat hat Souveränität über seine Grenzen schon aufgegeben. Grundpfeiler jeder Staatlichkeit sind Grenzen und Währung.

    USA/ TRUMP unterschreibt den MIGRATIONSPAKT NICHT!
    ORBAN unterschreibt ihn auch nicht!
    Ebenso nicht die AFD!

    Man wird die Deutschen wie beim Anwerbeabkommen mit der Türkei irgendwann vor vollendete Tatsachen stellen;
    versprach man 1961 noch, dass die Türken nach 2 Jahren gemäß dem vertraglichen Rotationsprinzip wieder zurück in die Türkei gehen werden, hatte man offenbar nie vor, sich an die abgeschlossenen Verträge überhaupt zu halten.
    Die Türken blieben und wieviele leben inzwischen in Deutschland? 4 Mio.? 8 Mio.? Oder gar 10 Mio.?
    Genauso wird man mit den sogenannten „Flüchtlingen™“ verfahren. Wer glaubt, dass man die jemals zurück in ihre Kloaken verfrachtet, sitzt einem fatalen Irrtum auf.

  87. lorbas 22. September 2018 at 22:42

    Ich greife das nochmal heraus:

    Für keine Persönlichkeit der deutschen Geschichte und Gegenwart empfinden die Deutschen mehr Stolz als für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap im Auftrag von WELT AM SONNTAG.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html

    Muhahahahahahahaha! Stalin, Pol Pot, Hitler, Mao, Che, Honi, Timur Lenk, Mohammed, Khomeini et.al. sind schon ganz neidisch!

  88. 1. lorbas 22. September 2018 at 22:54
    Gründung der „JAfD“
    Juden in der Alternative für Deutschland
    22.09.2018
    AfD-Mitglieder jüdischen Glaubens wollen eine Vereinigung gründen. Es gebe keinen Widerspruch zwischen der Religion und der Partei. Bei jüdischen Gemeinden löst das Befremden aus.
    Eine bundesweite Vereinigung von Mitgliedern der AfD, die jüdischen Glaubens sind, will am 7. Oktober in Offenbach ihre Gründungsversammlung abhalten.
    —————————————————————————————-
    Es wird auch Zeit!
    Vielleicht haben sie jetzt endlich eingesehen, dass außer der AFD sich NIEMAND SONST für sie einsetzen wird, denn die wahren Alt-Nazis hocken verstreut in den anderen „ehrenwerten Altparteien“ und nicht in der AFD!
    Die wahren Nazis haben sich verkleidet und zeigen mit den Fingern auf die AFD, treiben ein übles Spiel, das die Demonstranten des Musikspektakels von Chemnitz und andere, wie jene oben auf dem Bild, leider nicht durchschauen!

  89. Das ist kein „geistiger Bürgerkrieg“, sondern ein völlig normaler Propaganda-Tsunami, der jetzt kurz vor 2 Landtagswahlen über uns hereinbricht. Mal sehen, wie viele den Halt am gesunden Menschenverstand verlieren und doch wieder das Kartellparteiensyndikat (NeoSED) wählen. Es sollten aber weniger als die vielzitierten 87% oder 88% sein.

  90. Offensichtlich haben alle Beteiligten vergessen, dass Multikulti Experimente wie Jugoslawien, Ruanda, Libanon etc. nicht dauerhaft funktionieren und regelmäßig extrem blutig enden.
    In Afrika werden ca. 1 Million Menschen pro Woche geboren, selbst wenn wir nur einen Bruchteil davon aufnehmen, sprengt das unsere Sozialsysteme!
    Weder Deutschland noch Europa werden deshalb den weiteren Zustrom in der geplanten Größenordnung von zig Millionen aushalten.
    Die spannende Frage wird zukünftig sein, wie wir diese Leute, die in Mehrzahl wie die Realität zeigt, weder integrationsfähig noch integrationswillig sind, wieder los werden?
    Die Alternativen:
    a) Die gehen alleine zurück? Extrem unwahrscheinlich, solange sie hier ohne zu arbeiten gepampert werden!
    b) Es findet sich eine Mehrheit die den Rauswurf beschließt? Sehr unwahrscheinlich, die Masse der Menschen ist dank wahrscheinlich gekaufter Politiker und einer unsäglichen grünlinken Presse so indoktriniert, die werden noch nicht einmal durch inzwischen fast tägliche Terroranschläge wach!
    c) Das System bricht aufgrund wirtschaftlicher Überlastung oder aus einem anderen Grund zusammen? Dann gibt es einen Bürgerkrieg!
    Die Stimmung ist ja schon fast da, es fehlt nur noch ein Auslöser!
    In dem Moment, spätestens, wenn der deutsche Wohlfahrtsstaat aufhört, Hartz4, Wohngeld, Kindergeld etc. auszuspucken, fliegt uns das ganze um die Ohren.
    Hier gibt es ein Szanario, was dann passiert. Von Martell, „Dann gehen die Lichter aus“ bei Amazon: https://www.amazon.de/dp/B071751CFM
    Da müssen wir uns warm anziehen!

  91. Während man die Deutschen seit Jahrzehnten mit der Nazikeule beschäftigt, schaffen die Millionen Mohammedaner&Neger in den Kreissälen Deutschlands, in Form von Nachwuchs Fakten!Die hier geworfene Brut,sind automatisch Passdeutsche!

  92. OT

    Achtung, jetzt gleich um 23:15 in den ARD-„Tagesthemen“:

    23.15 – 23.35 Uhr
    Tagesthemen HD/UT

    Geplante Themen u.a.:

    – Ministerin bei Moorbrand:
    Von der Leyen gesteht Fehler ein

    – Enttäuschte Sicherheitsbeamte:
    Warum immer mehr Polizisten sich der
    AfD zuwenden

    Moderation: Caren Miosga

    https://www.ard-text.de/index.php?page=311

    (Hervorhebung von mir.)

  93. Noch vor einem Jahr war Leipzigs grüner Esel (Jürgen Kasek/Pädophile Grüne) der Meinung, RB & Fans wären gegen „Rechte“ und würden ständig „Zeichen setzen“. Permanent und letztlich ergebnislos hat der grüne Esel versucht, die Populariät von RB für seinen Drecksbolschewismus zu instrumentalisieren.

    Das sieht jetzt plötzlich anders aus, wenn nämlich RB sich weigert … dem Kapitän eine Schwuchtelbinde aufzudrücken. Plötzlich hat der Verein ein „rechtes Problem“. Dann schäumt und schnappatmet der grüne Esel vor Wut.

    https://twitter.com/JKasek/status/1040671671471009793

    Donkey-Jürgen, vielleicht hast auch nur du nicht alle Latten im Zaun? Versuche einfach mal darüber nachzudenken.

  94. Der geistiger Dünnschiss trifft schon eher zu !
    Die haben nicht nur ein Plakat, sondern auch ein Brett vor ihre Köpfen !

  95. @Laodizea 22. September 2018 at 21:26
    Der geistige Kampf besteht seit knapp mehr als 2000 Jahren.
    Nix Neues also unterm Himmel…

    Epheser 6, 12
    denn unser Kampf richtet sich nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Herrschaften, gegen die Gewalten, gegen die Weltbeherrscher der Finsternis dieser Weltzeit, gegen die geistlichen [Mächte] der Bosheit in den himmlischen [Regionen].

    Mit freundlichen Grüßen
    +++++++++++++++

    https://www.youtube.com/watch?v=tIhwX7jxBWM

    Kyrie Eleison …. dificil… dificil…. dificil…

  96. Babieca 22. September 2018 at 23:02

    Ich greife das nochmal heraus:

    Für keine Persönlichkeit der deutschen Geschichte und Gegenwart empfinden die Deutschen mehr Stolz als für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

    Stolz und Ehre sind die schlimmsten Mörder.

  97. Versuchter Mord in Kiel, weil Azubi den Islam kritisierte:
    ===================================
    Mutmaßlich wegen eines Streits um den Islam ist ein 20-jähriger Auszubildender in Kiel-Kronsburg mit einem Cuttermesser auf einen anderen Auszubildenden losgegangen. Der mutmaßliche Täter, ein Muslim, habe am Donnerstag im Betrieb in Richtung des 21 Jahre alten Kollegen gestochen, ihn aber verfehlt, teilten die Staatsanwaltschaft Kiel und die Polizeidirektion Kiel am Freitag mit.
    https://www.t-online.de/nachrichten/id_84491322/versuchter-totschlag-mutmasslich-wegen-streit-um-islam.html

  98. Babieca 22. September 2018 at 23:02

    @lorbas 22. September 2018 at 22:42

    Ich greife das nochmal heraus:

    Für keine Persönlichkeit der deutschen Geschichte und Gegenwart empfinden die Deutschen mehr Stolz als für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap im Auftrag von WELT AM SONNTAG.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html

    Muhahahahahahahaha! Stalin, Pol Pot, Hitler, Mao, Che, Honi, Timur Lenk, Mohammed, Khomeini et.al. sind schon ganz neidisch!

    Babieca, eine absolute „Respäktlosigkeit“ deinerseits. Würdige bitte die größte Föhrerin aller Zeiten.

  99. @ friedel_1830 22. September 2018 at 20:49

    Unbedingt die Liste für später aufbaewahren, damit man die Leute noch bestrafen kann.

  100. @ Autodidakt 22. September 2018 at 21:38

    Trust me. I know what I’m doing.

    Erstmal müssen die Leute ihre Scheu vor der AFD loswerden Darum führe ich sie so ran.

  101. @ lorbas 22. September 2018 at 22:54
    ______________
    Gründung der „JAfD“
    Juden in der Alternative für Deutschland

    22.09.2018

    AfD-Mitglieder jüdischen Glaubens wollen eine Vereinigung gründen. Es gebe keinen Widerspruch zwischen der Religion und der Partei. Bei jüdischen Gemeinden löst das Befremden aus.
    ______________________
    Endlich outen sich jüdische Mitbürger, die in der AfD mitarbeiten.
    Ich denke, daß auf allen Organisationsebenen der AfD, Menschen
    jüdischen Glaubens engagiert sind.
    Ich habe es gewusst und immer darauf gewartet, daß dieses „Outing“
    kommt.
    _____________
    Es wird jetzt für die Gegenseite immer schwieriger die AfD durch
    den rechtsnationalen Kakao zu ziehen !

  102. lorbas 22. September 2018 at 23:32

    Babieca, eine absolute „Respäktlosigkeit“ deinerseits. Würdige bitte die größte Föhrerin aller Zeiten.

    Ich gelobe Besserung! Kritik und Selbstkritik!
    https://www.google.de/search?q=kritik+und+selbstkritik&oq=kritik+und+selbstkritik

    Ich werde sofort ein Bild von IHR über meinem Klosett aufhängen! Denn ich habe gelernt: Jede totalitäre Diktatur hat in allen Zeiten bis in die letzte Bürgerstube Führerporträts des Obermuftis an bedeutenden Orten aufzuhängen! Etwa diesen hier:

    https://media05.myheimat.de/2011/07/05/1689912_web.jpg?1309901134

  103. VivaEspaña 22. September 2018 at 23:41

    Seehofer hat seinen MARS gefunden.
    MAD MAMA hat nun ein MARS Problem.
    Bald kommt noch das SATURN Problem.

  104. Klar haben die oben Abgebildeten -ebenso wie die anderen Fahnenflüchtigen- mehr »Angst« vor Einheimischem … aber sie haben dabei ein gewaltiges Problem: zwar würden sie nur zu gern ihre deutsche Identität -nämlich zugunsten einer Europäischen- aufgeben, allerdings wollen die Bevölkerungen ihrer Nachbarstaaten eben das genau nicht, die würden -und werden- vielmehr gern bleiben was sie sind – und damit bleibt es letztlich beim gegenwärtigen Zustand. Die einzige Perspektive die diesen Verrätern noch zur von Jenen ersehnten Überwindung Deutschlands bleibt, ist daher der Austausch der Bevölkerung … daher wird auch jeder hergelaufene Asylbetrüger zum »Flüchtling« hochstilisiert – Gegner des Austausches hingegen kriminalisiert.

  105. @Haremhab 22. September 2018 at 23:38
    Bei mir geht es weniger um Stolz. Mehr der „Tibet-Effekt“:
    Ich bin nun mal Deutscher. Und ich möchte nicht, dass das Volk, dem ich angehöre, untergeht.

  106. Babieca 22. September 2018 at 22:25

    .
    Babieca,
    ich nenne das
    Minderheitenterror,
    eben durch organisierte
    Herrschsüchtige und
    deren Netzwerke.
    MHT ist so was
    wie Krebs, da
    suizidal. Ist
    aber fremd
    induziert.
    .

  107. @Eddie Kaye 22. September 2018 at 23:48
    Das „Witzige“ ist ja: Natürlich sehen diese „Künstler“ sich mehrheitlich nicht als Deutsche. („Deutsch“ ist für sie spießig und peinlich.)
    Aber leider sehen alle anderen im Ausland sie als Deutsche an. Und sogar als typische Deutsche (z.B. mit ihrer ewigen Rechthaberei und Klugscheißerei).
    Aber sie versuchen tapfer dagegen anzukämpfen: „Seht her, wir sind gar keine Deutschen.“
    Wäre Deutschland ein Mensch, würde ich es als hochgestört ansehen. Ein dringender Fall für die Therapie.

  108. 5to12 22. September 2018 at 23:47

    Hoffen wir das Beste.

    Schau noch mal im „Nachtstrang“ von gestern. Und Antwort im Notfallblog hast Du auch.

  109. Merkels Medien-Mafia „heippt“ gerade HasspredigerInnen – die GrünInnen.
    Letztens sagten mir ein paar flüchtige Bekannte (GutmenschInnen) aus München, sie wüssten gar nicht, wen sie in 3 Wochen wählen sollten und wollten es mal mit den GrünInnen probieren. Die stünden ja in den Umfragen so gut da. Ich hätte ko… wollen. Auf diese Weise wird die aggressive Werbetrommel für die Partei der Minderleister ohne Berufsabschluss zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung..

  110. 1.) Die Demo-Teilnehmer auf Bild wachen erst auf,

    2.) wenn der Mohammedaner mit gezogenem Messer bei ihnen im Vorgarten steht

    3.) wenn der Subsahara-Neger mit runtergelassener Hose und erigiertem Gemächte

    4.) an die Haustür pocht und an die Wäsche der Tochter/Ehefrau will.

  111. Dieser Staat steuert auf den politischen Bankrott zu.
    Es treten immer mehr und größere Baustellen auf. Die Regierung ist aber unfähig zu handeln und versucht mit Hilfe medialer Falschberichterstattung oder überhaupt keiner Berichterstattung um die Runden zu kommen.
    Die Ursachen werden nicht beseitigt.
    Das ist wie bei einigen meiner Handwerker-Kollegen (Betriebsinhaber):
    Eine sich andeutende Insolvenz wird entweder aufgrund fehlender betiebswirtschaftlicher Kenntnisse nicht erkannt oder ignoriert. Ein finanzielles Loch wird notdürftig gestopft, reißt aber ein anderes noch größeres Loch auf. Das kann man eine Zeit lang kompensieren, aber irgendwann kommt der große Knall. Dann gibt’s nichts mehr zu retten.
    Das wird hier auch passieren. Dann stellt sich die Frage nach der Insolvenzverwaltung…

  112. # NieWieder at 23:54

    Es gäbe da tatsächlich einen -also für uns beinah- witzigen Aspekt … nämlich, dass die nun de facto 60-Jährig andauernde, muslimische Zuwanderung diesen Schwachköpfen die Hände insofern gebunden hat, dass nämlich eine Staatsauflösung und Aufteilung unter den Nachbarländern von Jenen wohl gar nicht mehr akzeptiert werden würde … denn wer wollte schon so ein Pack als neue Staatsbürger – ob ich das aber wirklich witzig finden soll … darüber bin ich mir noch nicht ganz im Klaren.

  113. friedel_1830 22. September 2018 at 23:56
    1.) Die Demo-Teilnehmer auf Bild wachen erst auf,

    2.) wenn der Mohammedaner mit gezogenem Messer bei ihnen im Vorgarten steht

    3.) wenn der Subsahara-Neger mit runtergelassener Hose und erigiertem Gemächte

    4.) an die Haustür pocht und an die Wäsche der Tochter/Ehefrau will.

    Noch nicht einmal dann.
    Selbst dann glauben die immer noch, dass daran die Deutschen Schuld haben.

  114. VivaEspaña 23. September 2018 at 00:13
    Haremhab 23. September 2018 at 00:08

    ISCHIAS ist eine heimtückische Krankheit.
    Es gibt aber welche, die das gut aushalten können.

    Bei Politiker eher selten.

  115. Merkel zerstampfet die Kartoffeln immer selbst mit einem Kartoffelstampfer und nicht mit der Püriermaschine. So bleiben in der Konsistenz noch immer kleine Stückchen übrig.

    n8

  116. Kirpal 23. September 2018 at 00:17

    Siehe oben:
    5to12 22. September 2018 at 23:47
    VivaEspaña 22. September 2018 at 23:41

  117. @Maria-Bernhardine 22.26 (oder so)
    Danke für diesen Post mit den Infos, die Gabriel zu den Entscheidungen 2015 gegeben hat.
    Ich könnte mal wieder kotzen. Merkel wird erklärt, wie schnell und effektiv man Deutschland schützen und abriegeln könne- und, sie schüttelte nur den Kopf, „das saß tief in ihr drin“. Und danach richten sich die anderen Herren Politiker :gell, wir bauen keine Zäune ? Als ob die blöde Frau Merkel ein Opfer der DDR und der Mauer war war und nun ein Traumachen hat…sie hat in der DDr herrlich und in Freuden und privilegiert gelebt, durfte in Russland studieren und war systemtreu bis ins Mark, folglich war die Mauer für sie und Grenze ein Schutz gegen den bösen Imperialismus und nichts anderes . und jetzt in dieser hochbrisanten Lage kramt sie, sorry, ganz Frau, ein Kopfschütteln hervor, sicher verbunden mit einem nachdenklich-leidenden Gesichtsausdruck, schwupps, braucht sie keine Argumente und vernunftgründe mehr, und die Herren der Schöpfung springen über ihr Springseil. Jeder weiß doch, sie wollte vor der Welt nicht schlecht dastehen, das war ihr Motiv ,und nicht Moral. Ich halte Merkel für sowas von einen Machtmenschen, die andere mit Zuckerbrot und Peitsche im Griff hat. Verführerische Freundlichleit und Nähe wechselt mit harter Kritik, das macht a b h ä n g i g. Und wer gegen sie ist, den sägt sie hintenrum ab, entzieht ihm die Basis. Frau Merkel hätte die Grenze effektiv schließen können, dann hätte man immer noch sehen können, wie man human und vernünftig mit dem Menschen verfährt. Man sehe sich das Land heute an und besonders auch den tiefen Riss, der durch uns Deutsche geht, das Andersdenkende wird bekämpft und verfemt, man kann das nicht alles aufzählen, was sich verschlechtert hat im Land durch ihre dumme, naive, Fehlentscheidung. Ein Jahrhundertverbrechen,und ich hoffe, sie wird eines Tages dafür zur Verantwortung gezogen. Aber wahrscheinlich wird sie immer leugnen, etwas dramatisch falsch gemacht zu haben. Bis zum Schluss und darüberhinaus.

  118. Bettvorleger bockig, macht nicht, was Mutti will:

    In der „Bild am Sonntag“ warf Seehofer der SPD eine Kampagne gegen Maaßen vor und sprach dem umstrittenen Sicherheitsexperten erneut sein Vertrauen aus: „Wir müssen Herrn Maaßen mit Anstand behandeln. Er ist ein hoch kompetenter und integrer Mitarbeiter. Er hat kein Dienstvergehen begangen.“
    (…)
    Seehofer verteidigte in der „BamS“ auch Maaßens politische Einstellungen: „Den Vorwurf, er sei rechtslastig oder vertrete rechtsextremistische Positionen, weise ich mit allem Nachdruck zurück“, sagte er. „Ich werde ihn deshalb auch nicht entlassen.

    Das mache ich nicht aus Trotz, sondern weil die Vorwürfe gegen ihn nicht zutreffen.“ <b<Er habe eine Fürsorgepflicht für seine Mitarbeiter und entlasse sie nicht, „weil die politische und öffentliche Stimmung gegen sie ist“, sagte er.

    (Hervorhebung von mir)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181629810/Bundesinnenminister-Horst-Seehofer-will-Maassen-nicht-entlassen.html (23.09.18, 00:09h)

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/seehofer-ich-habe-nie-mit-dem-bruch-der-koalition-gedroht-57413184,view=conversionToLogin.bild.html (22.09.2018, 23:12h)

  119. 1.) „Der Sozialismus siegt !“ stand als Fassaden-Parole ostdeutscher Plattenbauten

    2.) Heute: „Der Multikulturalismus siegt !“ und „Integration gelingt !“

    3.) Welch Wunschdenken, was für ein Irrtum der Ingenieure linker Sozial-Utopien.

    4.) Multikulti tötet ! Und ist antiweißer und antideutscher Rassismus !

  120. Haremhab 23. September 2018 at 00:08

    @VivaEspaña

    Wo sind die Ischias-Patienten?

    Doch, ich weiß es:

    Die machen blau.

  121. I know, Ìt`s only RECHTSEXTREME and I like it, like it
    Yeah, Yeah, Yeah,
    I like it,
    I like it,
    I like it,
    ……..

  122. @ Ihr beiden SH-Ostküsten Knudddels 😉
    Föhrer gehören dort wo sie hingehören. In die Karibik. Schultern runter. Mit der längsten – endlich ausgebauten Strandpromenade.
    https://www.foehr.de/
    Habe ich recht oder habe ich recht 😉
    Die Steilvorlage musste ich aufnehmen -)

  123. 5to12 23. September 2018 at 00:30

    VivaEspaña 23. September 2018 at 00:22

    Es scheint zu sein, dass Seehofer (Krebs) seinen Beschützerinstinkt
    gefunden hat.(…)

    Kann sein. Krebs. Aber außerhalb der Astrologie denke ich, dass er in Maaßen einen Superberater gefunden hat.

    Ich hoffe, MAD MAMA beißt sich an denen die Zähne aus.

  124. VivaEspaña 23. September 2018 at 00:38

    Hatte leider keine Zeit gehabt. Und die Pi „Flaute“…..
    Deshalb bis jetzt keine Synastrie.

    Aber siehe oben: 5to12 23. September 2018 at 00:35

  125. Der geistige Bürgerkrieg hat begonnen

    Der hat schon vor 50 Jahren begonnen.

    Vor 50 Jahren begannen die 68er, den perfiden Plan der Frankfurter Schule umzusetzen und unsere Kinder unter dem Deckmantel der „modernen Pädagogik“ geistig zu verwirren.

    Die Lehrer von heute führen einen geistigen Krieg gegen unsere wehrlosen Kinder. Die Antifanten, die neben den patriotischen Demos schreiend und plärrend rumstehen, sind Opfer dieser Lehrer.

    Der geistige Krieg hat vor 50 Jahren begonnen, und kaum jemand hat’s gemerkt.

    Erst jetzt wacht man langsam auf und sieht, was der linke Abschaum angerichtet hat.

  126. Babieca 22. September 2018 at 23:45

    Ähnlichkeit zum Führer sind durchaus da:

    Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    Herr Maaz, Sie haben im Oktober davon gesprochen, dass Angela Merkel „von allen guten Geistern verlassen“ sei. Die Flüchtlingskrise und die Kritik an Merkels Politik haben sich seitdem extrem zugespitzt. Wie lautet Ihr Urteil heute?

    Hans-Joachim Maaz: Mittlerweile ist es noch deutlich schlimmer geworden. Ich würde ihr Verhalten als vollkommen irrational bezeichnen, weil sie die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise nicht zur Kenntnis nimmt.

    Die Überforderung der Behörden, die Isolierung in Europa, die Spaltung der Gesellschaft, die Kritik aus der eigenen Partei – all das scheint sie nicht zu kümmern.
    ➡ Sie beharrt auf ihrem Standpunkt.
    ➡ Ihr Verhalten wird immer trotziger.
    ➡ Wie Merkel sich derzeit verhält – irrational und nicht einsichtig – lässt befürchten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat.

    Wie erklären Sie sich das?

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

  127. http://www.pi-news.net/2018/09/der-geistige-buergerkrieg-hat-begonnen/#comment-4794648

    Full Ack oder „Meine Volle Zustimmung“ sage ich da einmal.

    Bin zwar schon seit Jahren Leser hier auf PI … aber bin heute das erste Mal dabei zu schreiben. Ja, das Land ist krank … leider sehr krank!
    Ob sich das noch einmal reparieren lässt, weiß ich nicht. Ich hoffe es.

    Wenn man bedenkt, dass etwa 6% der Weltbevölkerung weiß ist und was für ein Bohei betrieben wird, die Weißen als das ultimativ Schlechte darzustellen … wenn man weiter die Nachrichten aus der Rainbow-Nation liest und in D in den „Mainstream“-Medien (oder auch Schweine-Medien) nichts aber auch garnichts liest,
    wenn hier ein Kommentator schreibt, dass ca. 80% der Konsumenten … ähem … Doof sind 😉 … na ich nehme das jetzt einmal auf das aktuelle Ergebnis von 17-18% NICHT-DOOFE… und postuliere, dass das die „östliche“ Bevölkerung ist (und Ausnahmen bestätigen natürlich jede Regel!!!), dann weiß ich, dass noch ne Menge Wasser den Rhein hinunter fließt, ehe sich das ändert (Umfragen hinsichtlich Grüne in BY als Bsp).

    Ich bin zwar in de DDR uffjewachsn, un war so 22 bei de Wende, aber dass ich wieder in so etwas lande (und das in wesentlich schärferer Form!!), hätte ich NICHT gedacht!

    JayAre

  128. Wer gut englisch kann, sollte ssich dieses Video aml anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=np_ylvc8Zj8 immer mehr Härte dem Kleinen Mann gegenüber. Derweil dürfen die Reichen anonym ihre Trusts eisetzen…

    Bloß nicht selbständig Denken. Siehe die Anzeige im Internet zur Verunglimpfung der AfD. Solche Anzeigen – wer finanziert die?

  129. Sollte es zu weiteren, signifikanten Wahlerfolgen der AfD kommen, ist für die „Altparteien“ eine
    Wahlmanipulation die conditio sine qua non.

  130. Tom Fielding 23. September 2018 at 01:05
    Sollte es zu weiteren, signifikanten Wahlerfolgen der AfD kommen, ist für die „Altparteien“ eine
    Wahlmanipulation die conditio sine qua non.

    Braucht man alles nicht.
    Man braucht nur die sogenannten „Notstandsgesetze“ in Kraft treten zu lassen.

  131. Super Leserkommentar zu einem Welt-Artikel zu Maaßen:

    jens k.
    vor 2 Stunden
    Ich sehe das so, damit Merkel ihr schlaffes Gesicht wahren kann, wegen der Hetzjagden und den vielen Videos dazu muss Maaßen Selbstmord begehen. Klassisch wie Varus in ein Schwert stürzen oder exotisch wie ein japanischer Samurai mit dem Wakizashi, sicher wird auch preußisch mit der Pistole. Zyankali wie Rommel eher nicht, zuviel Nähe zum 3.Reich. Staatsbegräbnis gibt es auch, einen Vorbeimarsch wird von der Leyen Gurkentruppe ja noch hinbekommen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus181627718/Hans-Georg-Maassen-Grosse-Koalition-sucht-Kompromiss.html

  132. Nochmal zu der Umfrage „Merkel-Juhu!, also dieser hier von dimap im Auftrag der Welt (1047 per Tel./Festnetz und Handy Kontaktierten Leute in einer „offenen Befragung“:

    . https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html

    Wenn da überfallartig wer am Tel. (Sinngemäß: „nennen Sie drei tolle Hechte“) eine Frage abschießt (sollten die Befragten ohne Vorgabe irgendwelcher Namen in freier Entscheidung unter Nennung von maximal drei Personen angeben, bei welchen „Deutschen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur“ es sich um Persönlichkeiten handele, „auf die man wegen ihrer Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart besonders stolz sein“ könne) nennt da wohl keiner Otto I., Karl den Großen, Bismarck oder Humboldt. Klöckner und Liebig auch nicht.

    Was diese Umfrage realiter „gemessen“ hat – und ihr Ergebnis zeigt das – ist nichts anderes als die Antwort auf die ungestellte Frage (mit verbaler Pistole auf der Brust, wer fühlt sich da nicht genötigt, spontan und unter Druck, das Hirn ist leer, „Merkel“ zu stammeln? Anders formuliert: „Welcher Politiker fällt Ihnen spontan ein, weil er ununterbrochen als Politiker Nr.1 in den Nachrichten ist?“

    Ist immer faszinierend, wenn Gullyumfragen den üblichen Gullyunrat produzieren. Man sollte ihn nur nicht mit der Realität verwechseln.

  133. Aus dem Artikel
    […] Weite Teile der deutschstämmigen Jugend und nicht wenige junge Erwachsene betätigen sich, als Konsequenz jahrelanger schulischer und universitärer Indoktrination, freiwillig und ohne Not als Totengräber der eigenen Freiheit und Selbstbestimmung, ohne dies jedoch bewusst wahrzunehmen. […]

    Dazu paßt dieses Zitat aus dem Buch „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ (Kapitel 1 – Vereitelt: Der letzte verzweifelte Griff der Menschheit nach Freiheit) von Gerard Menuhin; S. 57

    „[…] Wir haben diesen Krieg mit Gräuelpropaganda gewonnen – und nun geht es erst richtig los! Wir werden diese Gräuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern, bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen in anderen Ländern Sympathie verschafft haben mag und bis sie so verwirrt sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerwillig, sondern mit dem eifrigen Willen, den Siegern zu gehorchen, erst dann ist der Sieg vollkommen. Er wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung erfordert gründliche, stetige Pflege wie ein englischer Rasen. Ein einziger Moment der Unachtsamkeit, und das Unkraut wird durchbrechen, dieses unausrottbare Unkraut der historischen Wahrheit.”
    (Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist, nach der Kapitulation von 1945 gegenüber Professor Grimm, einem deutschen Experten für Internationales Recht. […])“

    Von diesem „Knaben“, der in dem Buch zitiert wurde, stammt lt. „beruhmte-zitate.de“ auch dieser Spruch:

    „Ich tat mein Bestes, um auf diesem Wege auch das älteste Ziel unserer psychologischen Kriegführung zu fördern: Deutsche gegen Deutsche aufzuhetzen.“
    aus „Die Deutschen und ich“, Hamburg 1963, S. 617

    Zu der Aufschrift auf dem Plakat „Ich habe mehr ANGST VOR einheimischen RECHTEN als vor fremden Flüchtlingen“:

    Ob die diese dämlichen Sprüche noch ablassen, wenn sie oder ihre Angehörigen Opfer von „fremden Flüchtlingen“ geworden sind?! Ich fürchte, ja.

  134. Der Träger dieses Plakates sieht rein optisch auch nicht so aus, als ob er auf Platz 1 der Vergewaltigungswünsche testosterongesteuerter „Neubürger“ stehen würde! Und schon gar nicht auf der Wunschliste der hier schon länger Lebenden!!!
    Er setzt sich aber in Szene und kommt somit vor seinem biologischem Abtritt wenigstens noch einmal in die Medien!

    Nun sollte ihm aber trotzdem endlich mal einer erklären, wie viele seiner Art schon von „fremden Flüchtlingen“ , anstatt von einheimischen Rechten gemessert, vergewaltigt, erschlagen und im günstigsten Fall beraubt worden sind!

    Wird aber nichts bringen! Lieber meldet er seinen Zweitfernseher wieder an ;-))

  135. Klammerbeuteltier 23. September 2018 at 02:18

    Weil das zu deinem Kommentar paßt und zeigt, was tatsächlich Deutsche bewegt: Ich war bei meiner Auszeit unter anderem einen Grabstein bürsten. Diesen hier, ein Onkel von mir, er starb zwei Monate nach meiner Geburt:

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/43/G%C3%B6ttingen_Stadtfriedhof_Grab_Joachim_Scharf.jpg

    https://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Scharf

    Lehrstuhl für Byzantinistik an der Uni Münster, extra für ihn eingerichtet. Ich habe ihn nie – als neugeborener Wurm – bewußt kennengelernt. Aber er hat in der Erinnerung meiner Familie mein ganzes Leben begleitet. So wie seine Frau, „Bärbel“ = Barbara, eine meiner Lieblingstanten; so „Liebling“ wie die Göttinger Forscher einer einstmals großartigen Uni – auch wenn Motzki H. Heine die nicht leiden konnte :)) -, ehe Göttingen zur Antifanten-Kloake wurde. Und wenn ich heute sehe, was aus der Uni Münster geworden ist, die ihm, Joachim Scharf, einst extra den Lehrstuhl für Byzantinistik einrichtete – ich verfolge ihr Islamexperiment sehr genau (hier Dank an Johann, der dazu, den Entwicklungen an der Uni Münster, auch immer wieder berichtet) – kann ich nur noch Trübsal blasen…

  136. Frek Wentist 23. September 2018 at 03:01
    Da ist doch kürzlich ein Dschurnalist an Herzversagen gestorben. Schlimme Sache….
    ————————————————————————————–

    Da verwechselst du offenbar etwas! Der mit dem Herzversagen ist nach der „Streiterei“ mit Goldstücken in Köthen plötzlich gestorben!!!

    Der Dschournalist dagegen ist wohl in Bonobo-Manier vom Baum gefallen ! Im Hambacher Forst ;-))

  137. Anti-Gender 23. September 2018 at 03:19
    Frek Wentist 23. September 2018 at 03:01

    Der linksgrüne Journalist fiel 15 m in die Tiefe und dann hörte beim Aufprall sein Herz zu schlagen auf, ergo ist er nach linksgrün-pädophiler Logik an Herzversagen gestorben!

    Der Notarzt Dr. Frank-Walter Steinmeier will jedoch nicht ausschließen, dass der linksgrüne Journalist „an Erschöpfung“ gestorben sei!

  138. Die linksgrün-pädophilen Dreckschweine hassen zwar den den deutschen Steuerzahler, schmarothzen aber im Öffentlichen Dienst gerne von seinen Steuern.

    Ihr linksgrün-pädophilen Dreckschweine: Eine andere Quelle als den Deutschen Steuerzahler werdet Ihr niemals wieder bekommen!

  139. Übrigens bewegt sich auch wieder Nahles auf den deutschen Steuerzahler zu, denn Koalitionsbruch hieße Neuwahlen hieße Hartz IV für spd-MdBs.

    So blöde ist Gabriels Mädchen dann doch wieder nicht!

  140. Herr Maaßen hat alles richtig gemacht: Er muss mit allen reden. Mit den Zecken, der AntiFa, der AfD inkl. deren durchgeknallten Typen, die das rechte Ärmchen nicht bei der Hosennaht lassen können, denn das ist sein Job. Seine Kumpels haben ja „die Faust in der Tasche“ lt. Bild vom 18.9. Seite 2 „links unten“, Hamburg – Ausgabe.n
    Da steht auch das Herr BuPol Roman die Merkel-Politik nicht so gut findet. Herr Romann ist bekannt, daß er die Dinge selber im Alleingang regelt und der Schreibtisch eher nicht so sein Ding ist.
    Bis auf das Zeckenvideo, wo ein Bürger einen Taschendieb gejagt hat, gibt es einen Beweis.
    Es ist schon einmal ein Innenminister kalt gestellt worden wegen dem Bahnhofskiosk in Bad Kleinen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/GSG-9-Einsatz_in_Bad_Kleinen
    @ Horscht in BAY, auch wenn Ich Dich nicht mag: Halte durch.

  141. Frek Wentist 23. September 2018 at 03:01

    Da ist doch kürzlich ein Dschurnalist an Herzversagen gestorben. Schlimme Sache….

    „Dschurnalist“ = Blogger = Baumhausbewohner mit Smartphone, es ging also die Prestigeleiter der Klingelnamen steil abwärts, bis Folgendes übrigblieb: Ein Baumbehauser latschte auf eine schlampig zusammengenagelte Holzbrücke in luftiger Höhe und stürzte ab.

    Daraus wurde „Ein Journalist stürzt bei Räumung in den Tod“.

    https://www.express.de/news/panorama/hambacher-forst-toter-journalist-ist-steffen-m—-27–aus-leverkusen-31318466

    Das war hier bestimmt schon Thema. Habe heute Abend nur keine Lust, jetzt sofort die letzten zwei Wochen nachzulesen…

  142. @ liebe Babieca : Falls es Ihnen langweilig wird in ‚Schläfrig-Holzbein‘:
    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Boostedt-Grote-bedauert-fehlende-Information,boostedt230.html
    Gemeinderatsitzung ist am Montag.
    Punkt 11 ist fett:
    http://boostedt.de/aktuelles/bekanntmachungen/gemeindevertretung/
    Boostedt ist gut zu erreichen über die Autobahn aber man müsste sich vor den Kratzern schützen.
    Der AKN-Bahnhof wird nur durch Spießrutenlaufen zu erreichen sein .

  143. 2. September 2018 at 20:36

    Also ich weiß nicht. Scheint mir doch etwas sehr übertrieben.

    ******************************

    Ich denke, diese Analyse trifft es gut, wenn auch manches wohl eher vorweggenommen wurde, als dass es bereits eingetroffen ist.

    Nur alleine schon der letzte Satz bringt es exakt auf den Punkt:

    „Eine Regierung indessen, die sich in wesentlichen Aussagen eher auf Antifa-Extremisten statt auf Verfassungsorgane stützt, ist für jede weitere Annäherung unempfänglich.“

    Genauso ist es:

    Irgendein dahergelaufener Linksextremist der sogenannten Antifa veröffentlicht auf der – Achtung, Ironie – hochseriösen, allgemein anerkannten und politisch ultraneutralen Enthüllungsplattform YouTube einen winzigen Ausschnitt eines überaus mies aufgenommenen Videos mit einer kurzen Auseinandersetzung zwischen einem deutschen “rechten” Demonstranten und zwei offenbar provozierenden afghanischen Lümmeln. Die endet in einer kurzen, rasch abgebrochenen Verfolgung, wie sie in dieser Art nur schon auf allen Schulhöfen der Welt zwischen streitenden Schülern seit Jahrhunderten millionenfach stattgefunden haben dürfte.

    Eine selbstherrliche Kanzlerin und ihr hündischer Regierungssprecher sind danach jedoch so unfassbar dumm, dieses Filmchen als Beweis für ausländerfeinliche Hetzjagden, ja sogar Pogromen im Nazistil zu verkünden.

    Ausgerechnet der Chef des eigenen Verfassungsschutzes, der dem anonym gebliebenen linksradikalen Subjekt widerspricht, wird danach öffentlich von linken Medien und Regierungsmitgliedern gemeinsam auf perfide Weise angegriffen, um dann von der Kanzlerin persönlich gefeuert zu werden.

    Sogar bereits seines Postens enthoben und versetzt wird Maaßen von der Polit- und Medienmeute, die Blut geleckt hat, weiterverfolgt, weil sie ihn arbeitslos, ja wohl am liebsten sogar vor Gericht sehen möchte.

    Tiefer kann das Niveau einer Regierung wahrlich kaum noch sinken.

  144. Das ist keine Regierung,das ist eine Irrenhaus.

    Die Spannung steigert sich ins unermessliche.
    Was fällt den Hirnamputierten aus Altparteien und Medienhofnarren als nächstes ein?
    Chips auf den Teller,Bier auf den Tisch und PI news aufgerufen.

    Hollywood hat das Idiocrazy genannt.

  145. Das seit 1918 den Deutschen eingepflanzte „Die Deutschen sind Schuld Gen“,tut ganze
    Arbeit, und läßt dieses deutsche Volk erst degenerieren,und der traurige Rest wird von den vermehrungsgeilen Türken&Araber und Negersippen einfach weggefickt!
    Die zahlreichen „Gemeinden“ und
    „Zentralräte“ werden dann alle vollgesogen vom Wirt fallen, und müssen sich dann ein neuen „Schuldigen“ suchen,Bääätschiiiii!

  146. Die Nazi-Keule wabert über DE, weil der #Sozialismus des Nationalsozialismus nicht verstanden ist. Dieser ist #toxisch und vergiftet das Klima weltweit.

    Die wichtigsten Vorläufer des Nationalsozialismus (Fichte, Rodbertus, Lassalle – SPD-Gründer) sind gleichzeitig anerkannte Ahnen des #Sozialismus (vergl. von Hayek: Auf dem Weg zur Knechtschaft).

    Doch was ist nun der Punkt, was ist eigentlich „Nazi“? Entscheidend ist der autoritäre #Kollektivismus: dass die Rechte der Gemeinschaft über den Rechten des Individuums stehen. Beispiele: „Du bist nichts, dein Kollektiv ist alles“ oder „Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ (Punkt 24 des NSDAP-Parteiprogramms).

    Wenn es auf das Wohl der Individuen nicht mehr ankommt, sondern „Opfer unvermeidbar dem Menschheitsfortschritt geschuldet“ sind, dann wird eine Politik „alternativlos“. Das ist Marxismus, die Raute der Zerstörung.

  147. Eurabier 23. September 2018 at 05:36
    Stockholm-Schäuble bestätigt den linksgrünen CDU-Völkermord an den Deutschen:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625394/Wolfgang-Schaeuble-Massenabschiebungen-sind-nicht-moeglich.html
    WOLFGANG SCHÄUBLE
    “Nicht Hoffnung schüren, die Großzahl dieser Menschen zurückführen zu können“

    ———————————-
    Bei klarem Verstand müsste Schäuble diesen Gedankengang gehabt haben:

    – dass der vermerkelte Polit-Abschaum nicht darauf hoffen darf,
    – für seine Verbrechen an unserem Land und dessen Einheimischen,
    – nicht büßen zu müssen.

  148. Ganz hervorragender Beitrag! Vervielfältigen und in Umlauf bringen ist geradezu Pflicht, vor allem unter (meist selbsternannten) Intellektuellen des linksrotgrünen Spektrums.

  149. Heinrich August Winkler, 1938 in Königsberg geboren, studierte Geschichte, Philosophie, Öffentliches Recht und Politologie und hatte Professuren an der FU Berlin, ab 1972 in Freiburg und schließlich ab 1991 an der Humboldt-Universität Berlin.

    Herr Winkler, erinnern Sie die Vorgänge in Chemnitz ein bisschen an Weimar?
    Nicht wirklich. Die Parallele sind dafür zu augenfällig. Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Demokratie von der Besatzungsmacht Islam UND Rothgrünen fundamental in Frage gestellt wird!! Die Zeit einer breiten demokratischen Konsens in Deutschland kam mit dem Aufstieg der PDS zu Ende. Wichtig ist: Wir müssen Krisenzeichen ernst nehmen, und wo immer sich zeigt, dass es mit dem Verständnis von repräsentativer Demokratie in Teilen der Bevölkerung hapert, haben sich die demokratischen Kräfte der AfD zu fragen, was sie in der Vergangenheit versäumt haben.

    Ist eine Partei wie die AfD eine Art Wiedergänger der „Wir sind das Volk“ Bewegung der DDR Zeit?
    Die AfD erinnert in ihrer Rhetorik in der Tat an die Endzeit der DDR. Aber in allererster Linie konfrontiert uns die AfD mit der Frage, warum sie überhaupt zu der Stärke wachsen musste, mit der sie jetzt im Bundestag sitzt. Und da komme ich zu dem Schluss, dass die Merkel Parteien sich fragen müssen, welche Felder sie den demokratische Widerstand überlassen haben, was sie etwa im Bereich der Migrationspolitik am Deutschen Volke verbrochen haben.

    Müsste der demokratischen Widerstand denn konfrontativer gegenüber den Merkelparteien auftreten?
    Vor allem kommt es darauf an, dass die AfD nicht über die Köpfe großer Teile der Bevölkerung hinweg argumentiert und Diskurse bezogen auf dem Tausend Jährigen Reich pflegt, von denen sich große Teile der Gesellschaft abgewidert fühlen. Und dass sie auf Sorgen eingehen, die unzweifelhaft vorhanden sind, wenn es etwa um Asyltourismus im FÜNF-Jahresplan Stil geht. Ich denke, dass da alle großen Merkelparteien in der Vergangenheit offenkundige Verbrechenbegangen durch Asyltouristen mittels Agitprop und Einschüchterung vertuscht haben.. Und so etwas rächt sich immer.

    Auch sonst ist das Interview bezogen auf den Aufstieg des Dritten Reichs interessant.
    http://www.fr.de/kultur/interview-der-afd-wurden-felder-ohne-not-ueberlassen-a-1587243,0#artpager-1587243-1

  150. Demokratie statt Merkel 23. September 2018 at 06:20

    Eurabier 23. September 2018 at 05:36
    Stockholm-Schäuble bestätigt den linksgrünen CDU-Völkermord an den Deutschen:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625394/Wolfgang-Schaeuble-Massenabschiebungen-sind-nicht-moeglich.html
    WOLFGANG SCHÄUBLE
    “Nicht Hoffnung schüren, die Großzahl dieser Menschen zurückführen zu können“
    ————–
    Was dieser Volksverräter dabei „übertüncht“ ist, dass die Altparteien gar nicht abschieben wollen.
    Sonst wären hier nicht 700 000 abgelehnte Asylschmarotzer (und ein Großteil davon seit Jahren illegal hier) dauerhaft „geduldet“ und fallen dem Steuerzahler ungefragt zur Last.

    Und wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg:

    Man kauft drei gebrauchte A380 (rettet sie vor der Verschrottung), baut sie etwas um (die sind mit 10 Jahren noch wie neu), und fliegt täglich 1500 – 1800 abgelehnte Asylschmarotzer aus. So schafft man im Monat ca. 50000 unberechtigte „Schutzsuchende“ raus…und wenn man die Grenze zudem noch schließt, dann kommt es zu einer guten Nettoquote von ca. 600 000 Abgeschobenen pro Jahr.

    Man muss nur wollen, aber Schäuble, die Altparteien und Merkel höchstpersönlich WOLLEN DAS NICHT !!!

  151. Egal was genau sie mit Maassen machen werden, wäre ich er, ich würde die bis in den EUGeH auf Unsummen verklagen das die Hölle gefriert. Es kann egal nach welchem Recht in einem angeblichen Rechtstaat ja wohl nicht wahr sein, das jemand mit dieser Reputation und in solch allerhöchstem Amt wegen der ihm von wem auch immer vorgeworfenen Aussagen seinen Stuhl räumen müsste! Die IS Rückkehrer die bei VW arbeiteten, deswegen gekündigt wurden und klagten, mussten mit Pauken und Trompeten wieder eingestellt werden und bedrohen wie ich aus Interna erfuhr sogar ungeniert weiter Andersdenkende tätlich – niemand kann etwas dagegen machen, weil alle Kraushaarpaviane unter besonderem Artenschutz stehen, obwohl die sich ausbreiten wie die Pest, aber Maassen soll rechtskräftig gehen, weil er wie jeder normal denkende Mensch auf die Fragwürdigkeit der Verbreitung ungesicherter Videos und die daraus logische Fragwürdigkeit entsprechender einseitiger Interpretationen hinwies, wie es zudem seine berufliche Pflicht war? Seine berufliche Pflicht ist in einer angeblich freiheitlichen Demokratie nicht, die Mächtigen zu schützen sondern die Berfassung!

  152. der OIC fordert
    „akkurate Darstellung ded Islam“
    darauf warten wir schon lange.

    aber – was meinen die mit „akkurat“ ?

    wir brauchen mehr Stürzenbergers.
    Brodchüren zur Aufklärung.
    Bill Warner reicht auch nicht.
    „Die Einflüsterungen Gabriels“ –
    ist was für Kenner.
    Einschlägige Koransuren.
    und sich von den Mohammedanern
    aufs Glatteis führen lassen, sprich verblenden.
    da wären Kurzseminare gut bzw.
    -texte zur Professionslisierung
    unserer Gegenargumente.
    Solange es das Netz noch zulässt…

  153. Freie und unabhängige Medien würden Maassen unterstützen! Aber Maassens korrekte Analyse greift ja insbesondere nicht nur die Art der Veröffentlichung durch Extremisten und der folgenden Interpretationen eines Mediums an, sondern die folgende automatisierte gleichgeschaltete Unkritik der Leitmedien, insbesondere des ÖR mit seinem durch das BVG hervorgehobenen besonderen Stelung und Pflicht zu Objektivität und Sachlichkeit!
    Das war sein Vergehen!

  154. Vielen Dank für diesen Beitrag. Mich beschäftigt in diesen Tagen die Frage, wer spürt und empfindet diese Erziehungsdiktatur? Nicht alle. Viele haben sich schon an die Erziehungsdiktatur angepasst und ihr Empfinden daran angepasst. So entsteht ein Heer von Mitläufern die manche Entwicklungen erst möglich machen. Mit diesem Heer entstand, mit Untertützung der 68 und politischer Arbeit ein Mix aus Gesinnungsterror und Erziehungsmedien, die den geitigen Umbau über einen längeren Zeitraum im teuersten Mediensystem der Welt (!) schleichend zementieren und uns rund um die Uhr damit befeuern.

    Hannah Arendt, jüdische deutsch-amerikanische politische Theoretikerin und Publizistin, beeinflusst u.a. von Heidegger, ging solchen Fragen nach. Im Gespräch mit diesen Mitläufern rechtfertigen die Mitläufer ihr Tun damit, dass sie sagen das ist jetzt notwendig um zu überleben. Das Bildungs- und Mediensystem erzeugt dieses Mitläufertum. Was wir jetzt spüren sind schon die Auswirkungen des gesellschaftlichen Umbaus in einem fortgeschrittenem Stadium. Rückblickend verstehen wir jetzt dass der Umbau schon viel früher begonnen hat. Scheibchenweise, mit einem Plan, Schritt für Schritt und mit Methode. In keinster Weise ist die Entwicklung gottgegeben einfach so vom Himmel gefallen.

    Dies ist aber auch leicht zu dechiffrieren. Nemen wir als Beispiel Konstantin Wecker. Ist diese Heulboje wirklich so kreativ wie ihn die Medien präsentieren? Nein. Er ist nur Mittel zum Zweck, der die pseudo-links- Intellektuellenn bei Laune hält. Der von Koks zerfressene DGB Sänger wird von den linken Systemmedien wie eine Monstranz auf die Bühne gestellt. Der den links-Intellektuellen geistig bei ihrer Nazifizierungsarbeit unterstützt und wieder die Rechtfertigung für ihr Tun bestätigt.
    Ich stimme dem Autor voll und ganz zu. Wir brauchen dringend eine Art Klärung um uns von diesem Mehltau des Linksterrors zu befreuen. Die Frage ist, wie kommen wir dahin? Wenn wir wissen wer überhaupt nicht mehr empfänglich ist und uns als „Feind“ gegenübersteht ist jegliche Überzeugungsarbeit für die Katz. Weil wir wissen sobald wir ihm unseren Rücken zudrehen, haben wir sein Messer im Rücken. Bleibt also nur unser Umfeld zu verstehen und mit denen zusammen zu arbeiten denen wir vertrauen können. Das fängt im Bekanntekreis an, geht über die beruflichen Kontakte weiter bis hin zu den politischen Kontakten. Auch wieder ein Moment, bei dem man merkt wie tief der Riß mittlerweile durch´s Land geht. Es braucht für unsere Arbeit auch noch mehr Strategie, solange wir noch nicht die Kraft haben über Parlamente den Linken den Geldhahn abzudrehen um in dem geistigen Bürgerkrieg voran zu kommen.

  155. Die größte Gefahr für die Sicherheit im Land ist die komplette SPD mit der bösen Schnauze Nahles. Merkels CDU ist ebenso ein Sicherheitsrisiko. Beide gehören vom Verfassungsschutz beobachtet. (Dieser Satz ist natürlich irre). Nicht die Chemnitzer oder die AfD ler gefährden diesen Staat, sondern die gesamte SPD mit Dummchen Merkel und ihre noch dümmere CDU.
    Seehofer hat recht in dem Fall Maaßen. Aber das spielt im allgemeinen Chaos-Club und Naivlinge-Club keine Rolle mehr. Es spielen nur dumme Leute (Politiker) und noch dümmere linke Medien und TV und Prominente mit im Spiel „Maaßen“. Alle haben rein fachlich keine Ahnung und sind also fachlich völlig ungeeignet in ihrem Jobs!
    Weshalb lest hier……:

    aus BILD-Online. Ich sehe das von Beginn an ebenso.
    __________________________________________
    ?? Im BILD-Talk „Die richtigen Fragen“ stellte sich der Ex-BND-Chef, Gerhard Schindler, hinter den Verfassungsschutz-Präsidenten Hans-Georg Maaßen: „Die Eskalation ist unfassbar. Aus dem berechtigten Anliegen von Herrn Maaßen ist eine Regierungskrise geworden.“
    ?? Schindler hofft darauf, dass Maaßen im Amt bleibt. Er fände es fatal, wenn dieser gehen muss: „Ich hoffe sehr, dass Maaßen nicht gehen muss. Er ist der beste Präsident, den das Bundesamt für Verfassungsschutz in seiner Geschichte jemals hatte. Es wäre ein fatales Signal für weite Teile der Bevölkerung und weite Teile der Sicherheitsbehörden, wenn er gehen muss.“

    ?? Bei einer Entlassung Maaßens fürchtet Schindler um den inneren Halt der Sicherheitsbehörden. Der ehemalige BND-Chef warnte vor einem Bruch zwischen Regierung und Sicherheitsbehörden: „Die meisten Angehörigen der Sicherheitsbehörden stehen hinter ihn, bewundern seinen Mut, dass er die freie Meinungsäußerung hochgehalten hat. Ganz viele, die bereits heute ihren Dienst mit Faust in der Tasche verrichten, würden dadurch noch mehr frustriert.“
    Weiter erklärt Schindler: „Die Bediensteten sind loyal, waren loyal und werden loyal bleiben. Aber es geht um die Motivation, die innere Haltung. Und die würde unter einer Abberufung ganz sicher leiden. Aber nicht nur in den Sicherheitsbehörden, sondern auch in weiten Teilen der Bevölkerung.“

    Außerdem sei deutlich, dass es in der aktuellen Debatte um viel mehr ginge, nämlich auch um die Fragen, ob man den Verfassungsschutz brauche und ob die Migration „Mutter aller Probleme“ sei.

    Schindler macht zudem deutlich, was für ihn Auslöser der Debatte war: „Maaßen hat gewagt, am Wahrheitsmonopol einiger Medien zu zweifeln und dafür wird er jetzt abgestraft. Er ist Mittel zum Zweck.“
    ?? Zu den Vorfällen in Chemnitz und dem viel diskutierten Video stellte Schindler fest: „Wenn jemand etwas belegen muss, dann die, die behaupten, dass es Hetzjagden gegeben hat. Bis heute haben die Behörden keine Beweise dafür, dass es Hetzjagden gegeben hat. Das Video ist kein Beleg für Hetzjagden. Das Video ist von einer obskuren Bewegung hochgeladen worden. Und der Titel ,Menschenjagd in Chemnitz‘ – darauf basiert die ganze Berichterstattung.“

  156. libra 22. September 2018 at 21:10

    Hi Hoffnungsschimmer: höchste Zeit, dass der in seinen Keller geht und Eisenbahn spielt!
    —————————————————————————————–
    Hallo libra,
    neu hier? Willste PI aufmischen? Dann musst duaber schon gehaltvoller posten sonst wird das nichts.

  157. Nirgendwo zeigt sich Dummheit so schön, wie im Lager der verblödeten LINKEN! Man hat Angst vor dem Phantom, aber nicht vor einer überall sichtbaren realen Gefahr. Nicht vor Betrug und auch nicht vor Rechts- und Vertragsbruch. Man ignoriert die Realität, dass wir durch Asylschwindler ausgenutzt zu werden.
    Es trifft leider zu, dass bei diese Vollpfosten, die Dummheit längst deren bereits vorher verminderte Intellegenz übernommen hat, denn bei denen ist längst Dummheit die Norm.

  158. Im Moment findet ein geistiger Bürgerkrieg zwischen „Gutis“ und „dumpfbackigen ewiggestrigen Rechten“ (in deren Augen) statt. In Wirklichkeit ist es der verzweifelte Kampf von Realisten gegen verblendete Traumtänzer, die das bißchen Heimat, das in einer globalisierten, völlig durchgeknallten Welt noch übriggeblieben ist, zu erhalten. Es ist sozusagen Sozialdarwinismus auf höchstem Niveau, nur der deutsche Dödel hat das noch nicht Begriffen. Er ergießt sich lieber in Weltrettungsphantastereien und gutmenschlichen Selbstbeweihräucherungsorgien und fühlt sich gut dabei.

    Die Kulturen und deren Vertreter, die jetzt zu uns kommen, werden nicht nach gesellschaftlichen Regeln, Rücksichtnahme, Toleranz und Werten der Aufklärung fragen, sie kommen aus kriegerischen, menschlich rücksichtslosen Kriegskulturen—-sie werden uns verweichlichte, kampfunfähige, wehrlose, übersättigte und verkommene Einwohner einfach überrennen und abmetzeln, wie sie es aus ihren Primitivkulturen kennen.

    Und jetzt komme ich zu meinem eigentlichen Anliegen.
    Vor kurzem wurde hier auf PI um Vorschläge gebeten, wie ein Widerstand aussehen könnte.
    Ich will noch einmal deutlich sagen, das mit diesen ferngesteuerten Gesinnungszombies, wie die oben im Bild, keine sinnvolle Diskussion über Fakten geführt werden kann, die haben immer Recht und stehen auf der Seite der Guten (so denken sie wohl).

    Ich will nur sagen, Leute, die Zeit der Erkenntnisse und Diskussionen ist eigentlich längst vorbei.
    Tut es diesen faktenbefreiten Idioten gleich und geht in Massen auf die Strassen—solange ihr noch könnt.
    100.000 „Spaziergänger“ in Dresden–das wäre doch mal was. Wie ich schon sagte—der Widerstand geht vom Osten aus-davon bin ich fast überzeugt.
    Eigentlich sind wir im Recht—wir wollen nur unseren Besitz und unsere Freiheit erhalten. Dazu haben wir jedes Recht dieser Welt.

  159. Eurabier 23. September 2018 at 05:36

    Stockholm-Schäuble bestätigt den linksgrünen CDU-Völkermord an den Deutschen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625394/Wolfgang-Schaeuble-Massenabschiebungen-sind-nicht-moeglich.html

    WOLFGANG SCHÄUBLE
    “Nicht Hoffnung schüren, die Großzahl dieser Menschen zurückführen zu können“

    ***********************************

    Vor den Einwanderern haben Schäuble und seine mitregierenden Politiker große und unbezähmbare Angst, vor den bisher weit überwiegend staatsgläubigen und obrigkeitshörigen Bürgern (früher Deutsche genannt, jetzt von Merkel dagegen abschätzig als „diejenigen, die schon länger hier leben“ bezeichnet) dagegen überhaupt keine. Klar, wo man da die Schraube bei Gesetzen und Steuern anziehen kann.

    Was Schäuble vergisst oder vielleicht eher verdrängt: Die ungebetenen Einwanderer müssen sich gar nicht integrieren, denn sie können lebenslang vollversorgt ohne Arbeit in Deutschland bleiben, weil niemand in Deutschland es bei der aktuellen Politik wagen würde, sie zu einer Beschäftigung zu zwingen, damit sie für sich und ihre Familie völlig selbst aufkommen können.

    Und je mehr im Lande sind (durch fortgesetzte Einwanderung z.B. mittels Familiennachzug) und zu bald mehreren Millionen unter sich bleiben, desto weniger müssen sie sich an die Deutschen anpassen, ja überhaupt mit denen über das Abholen der Sozialhilfe hinaus etwas zu tun haben.

  160. Nachtrag:

    Und außerdem glaube ich fest daran, das wirkliche politische Veränderungen nicht in der Wahlkabine passieren, sondern auf der Strasse !! Wer glaubt, durch ein Kreuzchen bei der AFD würde sich grundlegend was verändern, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

    Wir werden lernen müssen, auf die Strasse zu gehen, das erste Mal in unserer jüngeren Geschichte, sonst war´s das mit unserem schönen Deutchland !!!!

  161. Bei den meisten Einheimischen verspüre ich Unbehagen, schon immer. Das liegt an der unsäglichen deutschen Mentalität. Bei den Flüchtlingen überwiegt die Verachtung, Abscheu, Ekel und die Wut.

  162. Die schweigende Mehrheit ist dank fehlender Info bzw. Propaganda unsicher und war noch nie auf der Straße.
    Die meisten versinken in ihrem Alltag und haben ausser welcher Hose sie anziehen keine intellektuellen Interessen. Noch (!) können doch die meisten ihren Alltag unbehindert verbringen.
    Wenn sie auf die Straße gingen, bedeutet das Risiko und Gefahr für diese Leute. Auch jemand anderes als Merkel oder Lindner zu wählen ist Risiko.. zumindest in meinem Umfeld. Die Deutschen aber sind das risikoscheueste Volk (siehe Aktienbesitz). Lieber ist „Geiz geil“ für sie.

  163. Der geistige Bürgerkrieg läuft seit Karl Marx sich eine ganze Ideologie gebastelt hat, um die Schuld für sein berufliches Versagen anderen in die Schuhe zu schieben.

  164. Ich frage mich warum diese Geisteskranken, die hier mit derart abartigen Plakaten herumlaufen, nicht endlich auch mal von „Kulturbereicherern“ „kulturell bereichert“ werden? Das würde denen anschließend gut zu Gesicht stehen. Ich hoffe aber das dann kein „Rechter“ in der Nähe ist um diesen Schranzen zu helfen.

    Mir wäre es doch völlig egal welches Stigma mir irgend ein Linker ungebildeter Idiot anheftet. Es gibt viele gute und treffende Sprichwörter, grade im Bezug auf die Deutschen, für die oben Abgebildeten, aber ich möchte hier nur ein paar einbringen:

    Voltaire: „Am Grunde eines Problems sitzt immer ein Deutscher.“ (Wie recht er doch hat).

    Hebbel: Es ist möglich, daß der Deutsche noch einmal von der Weltbühne verschwindet; denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.

    Schopenhauer: Viele verlieren den Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.

    Körner: „Das Leben gilt nichts, wo die Freiheit fällt.“

    Nietzsche: Manchmal wollen Menschen die Wahrheit nicht hören, denn das würde ihre ganze Illusion zerstören.

    Kant: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    Kant: „Wer sich zum Wurm macht, soll nicht klagen, wenn er getreten wird.“

    Der Schlaue lebt von den Dummen, der Dumme lebt von seiner Arbeit

  165. Wenn ich obiges Bild sehe ist meine „Sonntagsstimmung“ futsch, mit geballter Faust in der Tasche trinke ich meinen Tee.
    Vielleicht sollten wir ein bisschen bei der Antifa in die Schule gehen. Haben wir eigentlich eigene V-Leute bei ihnen installiert?

  166. Wir werden derzeit wieder mit öffentlich-rechlichem Dreck vor den Wahlen überschüttet. Von „Anne Will“ bis „Hart aber fair“. Bayern und Hessen, lasst euch nicht von diesen Lügenmedien für dumm verkaufen und wählt geschlossen blau. Die Herrschenden müssen einen Denkzettel erhalten, der die ins Mark trifft. Das Bundeskanzleramt muss rauchen vor Panik.
    Deutsche, ran ans Werk!

  167. Krallt sich die AFD die letzten 10% Unterschied zur CDU und kitzelt den Sozen noch die Restprozente ab, ist „Mad Mama“ Geschichte. Das dürfte in spätestens 2 Jahren der Fall sein! Der Bundesrat wiord sich auf grund der Landesparlamente eh schon bald so ändern, das die nichts mehr durchbekommen was CDU und SPD den Bürgern zumuten will. Viel Spass GroKo!

  168. Merkels Eugeniker Schäuble, der uns erklären wollte, dass wir ohne „Flüchtlinge“ in Inzucht degenerieren, sagt jetzt: verabschiedet euch von der Idee, dass die „Flüchtlinge“ wieder gehen werden.

    Wie dreist man uns angelogen hat: 2015: „Es kommen nur Ärzte und Fachkräfte“. Die bleiben auch nicht lange.
    Und nun: Bätschi. Die kosten uns jedes Jahr 90 Milliarden und werden bleiben so lange sie wollen.
    Vor Gericht sind in diesem Staat schon Leute verknackt worden, die paar tausend Euro veruntreut haben.
    Merkels Bande einschließlich der machtgierigen Natter, welche einst Finanzminister war, veruntreut einen dreistelligen Milliardenbetrag und nichts passiert? Da braucht sich keiner über den Begriff „Unrechtsstaat“ wundern.

  169. Mit Volldampf in den Untergang und diese Idioten jubeln

    Diese Anti-Rechts Demonstrationen wirken größer als sie sind. Sie bilden nicht die schweigende Mehrheit ab, sondern den Linken Rand und die Profiteure des jetzigen Systems.

    Massenorganisationen wie

    – Linke Parteien
    – Gewerkschaften
    – Ngo`S und Sozialverbände (Asylindustrie) die an der illegalen Massenzuwanderung
    verdienen, für die ist jeder Neger ein Goldstück, denn für jeden einzelnen wird vom Merkel Staat ungedecktes Geld gedruckt.

    Für die Asylanten werden Milliarden gedruckt, wodurch wir bald eine Iflation bekommen werden, die Schlimmer sein wird als die in der Weimarer Republik.

    Bei der ganzen Rentendiskussion wird immer nur das aufgrund der Demografie sinkende Rentenniveau erwähnt. Den Infaltionsfaktor und der damit verbundene Kaufkraftverlust des aufgeblähten Geldes, haben die meisten Rentner von heute, die immer noch denken dass sie mit 800 € schon über die Runden kommen werden gar nicht auf dem Schirm.

    800 € werden wegen der inflation bald nur noch eine Kaufkraft von 200 € haben.

    Das massenhaft gedruckte Geld für die illegalen Asylanten wird die Deutschen Rentner erst so richtig in die Altersarmut treiben.

    Von daher ist jeder der an so einer Anti-Rechts und Pro Asyl Demo teilnimmt ein Volltrottel!

  170. yps 22. September 2018 at 20:59

    Ich befürchte, daß es nicht allein die Gehirnwäsche bei den Deutschen ist. Es scheint sich auch eine Art Dämlichkeits-Virus verbreitet zu haben.
    +++++++++++
    Das ist nicht von der Hand zu weisen.
    Die Handwerker, mit prall gefüllten Auftragsbüchern, finden keine Lehrlinge. Weil die jungen Leute alle „an der Uni“ sind.

    Zu vergangenen Zeiten schaffte man es nur mit bestimmten Noten im Abi an die Uni (die Geisteswissenschaftler mal außen vor gelassen). Und gerade, konzentriert an den Universitäten, findet sich die Klientel, die wir mit dem ironischen Begriff „Gutmenschen“ betiteln.

    Ich frage mich: Was ist an den Universitäten passiert?
    Dort, so sagt man allgemeinhin, werden diejenigen Menschen ausgebildet, die die Zukunft des Landes gestalten. Welche Art Zukunft kann das sein?

  171. +++ Autodidakt 22. September 2018 at 21:21
    @Yps
    nenne diesen Virus Dekadenz und Überheblichkeit. …
    +++
    Vielen Dank für das tolle Gedankenspiel als Antwort auf meinen ja eher simpel gehaltenen Beitrag.
    Sie beschreiben genau das, was ich versuchte „durch die Blume“ kurz zusammenzufassen.
    Auch der Aspekt des „wehret den Anfängen“ ist aus meiner Sicht sehr wichtig. Viele hier bei PI haben wohl genau das auch früh erkannt und sich gewehrt und gekämpft. Allein weil der wahre Feind aber immer etwas nebulös blieb, konnte prinzipiell kein Sieg oder echter Erfolg folgen, man boxte quasi ins Leere.
    Sie haben das ja mit den „Aliens“ gut zu Ende gedacht – was wäre wenn, wo sitzt der Feind?
    Auch hätten wohl am Anfang nur wenige gedacht, daß ihe Beführchtungen dermaßen radikal und extrem in Erfüllung gehen würden, daher fiel wohl der Widerstand gerade in den Anfängen viel zu schwach aus.
    Und das man von den eigenen Mitmenschen einmal so freiwillg verraten würde – wer hätte das geglaubt?
    Ein eindeutiger Beweis für einen „übergeordneten Feind“ ist ja das nahezu globale und gleichzeitige „verblöden“ der Menschen und Regierungen. Hinzu kommt die offensichtlich langfristige Planung von Strategien; was ja hier bei PI auch schon bis ins letzte Detail erörtert wurde.
    Als einen Hauptakteur kann man wohl die Medien betrachten, denn viele Bürger zitieren ja wörtlich die dummen Spüche und Parolen der Schreib- und Maulhuren, ohne auch nur einen eingenen Gedanken zu investieren. Auch hier ist ein zufälliges Versagen nahezu aller althergebrachte Medien vollkommen unsinnig.
    Tragisch daran ist, daß wir hier als „Aufgewachte“ die Titanic von außen betrachten aber ihr nicht helfen können. Die Musik spielt, die Menschen feiern (auch auf Gräbern) der Rumpf ist perforiert bis zur Unkenntlichkeit und alle keifen „Nazis raus“ ohne auch nur einen jemals gesehen zu haben.
    Willkommen in der Matrix…

  172. +++ BenniS 23. September 2018 at 09:31
    Merkels Eugeniker Schäuble, der uns erklären wollte, dass wir ohne „Flüchtlinge“ in Inzucht degenerieren, sagt jetzt: verabschiedet euch von der Idee, dass die „Flüchtlinge“ wieder gehen werden. …
    +++
    Noch schlimmer daran: Wie konnte diesem Vordenker der Degeneration jemals jemand glauben?
    Und schon sind wir wieder beim oben erwähnten Aspekt der Dämlichkeit…

  173. Hier wird der Öffentlichkeit vor Augen geführt,wie es nur möglich war,das A.H. so gross wurde….nämlich durch Schreihälse und Hörensager wie diese,die von nix eine Ahnung hatten!

  174. Ich hab auch mehr Angst vor einheimischen Rechten als vor fremden Flüchtlingen.

    Wenn mir im Bahnhofsviertel so ein greiser deutscher Rentner begegnet, denke ich gleich an Reichsbürger – und lauf ganz schnell weg, hin zur Gruppe dunkelhäutiger Kleinunternehmer.

    Ein solches Verhalten ist ganz besonders auch jungen Frauen zu empfehlen, vor alten weißen Säcke muss frau sich hüten, Stichwort #metoo!

  175. @Yps,
    von mir auch ein dankeschön 🙂
    Letztendlich läuft das Spiel regelmäßig ähnlich seit tausenden von Jahren…
    Was soll Jesus vor knapp 2000 Jahren Kreuz gesagt haben:
    „Herr vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun“.
    DIe „Dummheit“ scheint im Menschen fest verankert zu sein. Ich denke, dass die meisten einfach nur friedlich leben wollen. Leider aber auch bei vielen die Gier, Neid, Habsucht, Selbstdarstellungszwang…ich schmeisse mal 50% in den Raum. „Leider“ sind unter den Menschen auch einige „kluge“, welche das dann gnadenlos ausnutzen. Das Spiel kann beginnen, Herrscher –> Handlanger, Untertanen ( für irgendwelche Vorteile ).
    Ohne Handlanger / willige, ausführende nicht selbstdenkende Untertanen –> Kein(e) Herrscher.
    Ich denke, das genau da der Hund begraben liegt. Deswegen alle paar Generationen, in neuen Systemen nach 3-4 Generationen eine Ähnlichkeit / Wiederholung dieses „Spiels“, wo die 3-4 Generationen das Spielfeld geplant oder langsam unbewusst gebaut haben und man plötzlich in diesem Spiel drin ist und nicht mehr rauskommt.
    Ich bin davon überzeugt, dass bei z.B. einem Neuanfang ala Adam und Eva das Spiel bald erneut beginnen würde ( wer weiss, vielleicht ist das Geschriebene erste Kapitel tatsächlich so geschehen, sprich es gab vor zig tausend Jahren diesen Neuanfang bei 0, der Gedanke und die Frage des Warum¿ ließe sich wunderbar weiterdenken / weiterspinnen, z.B. Mars kaputt / Neustart Erde, über Neubesiedelung andere Planeten wird bereits nachgedacht und geforscht…)

    Meine Gedanken / Meine Meinung!

    Nen entspannten Sunndaach jewünscht 😉

  176. Eduardo 23. September 2018 at 05:08

    2. September 2018 at 20:36

    Also ich weiß nicht. Scheint mir doch etwas sehr übertrieben.

    ******************************

    Ich denke, diese Analyse trifft es gut, wenn auch manches wohl eher vorweggenommen wurde, als dass es bereits eingetroffen ist.

    Nur alleine schon der letzte Satz bringt es exakt auf den Punkt:

    „Eine Regierung indessen, die sich in wesentlichen Aussagen eher auf Antifa-Extremisten statt auf Verfassungsorgane stützt, ist für jede weitere Annäherung unempfänglich.“

    Genauso ist es:

    Irgendein dahergelaufener Linksextremist ……….

    ______________

    Fakt ist aber auch, daß Regierungen, wo auch immer auf dieser Welt, ihre Agendas gnadenlos durchziehen.
    Sie wurden ja schließlich vom „Volk“ gewählt und somit legitimiert.
    Daß unsere „Regierung“ mittlerweile hart am Rande der Legalität und auch schon darüber hinaus agiert, so what ….

    Solange wir in unserer „Demokratie“ nicht von unserem ureigensten Recht des Widerstandes und des zivilen Ungehorsams Gebrauch machen (Ja, das gehört auch zu einer Demokratie, nicht nur kuschen und Kreuzchen auf dem Wahlzettel machen !!), werden diese von uns gewählten Volksverbrecher ihre Linie weiterfahren, gnadenlos. Denn–es kommt kein Widerstand.

    So ist das leider-gell.

  177. Vielleicht ist dies nun eine Idee:
    Die andere (die gehirngewaschene) Seite geifert und spuckt Gift und Galle. Für Gerechtigkeit, versteht sich.
    Wir, die andere Seite, tun das Gleiche.
    Und dann haben die, die im Hintergrund die Fäden ziehen, exakt das, worauf sie hingearbeitet haben:
    irgendwann den realen Bürgerkrieg.

    Wir hier sind durch bestimmte Erlebnisse aus unserem politisch korrekten Traum aufgewacht.
    Bei mir war es eine sehr missbräuchliche Ehe mit einem Moslem.
    Schließlich kam der Zeitpunkt der genauen Recherchen:
    „Emanzipation“ und Genderismus (also Doppelbelastung, Zerstörung der Familie und Mehreinnahmen für den Staat), Kulturmarxismus der 68iger (die Grundlage der Politischen Korrektheit), Inklusion (Benachteiligung der Hochbegabten), Migration (Abschöpfung des vom Volk erwirtschafteten Vermögen) und die sind alles gepflanzte Umprogrammierungen zur Selbstzersetzung der Deutschen und Europäer.
    Wir sind aufgewacht. Die anderen glauben mit aller Überzeugung daran, mit Herzblut sozusagen.
    Sie dafür zu hassen oder zu beschimpfen nützt nichts. Sie sind Opfer einer gigantischen Manipulation.
    Krieg ist Frieden, Lüge ist Wahrheit…(wir haben ja schon „Wahrheitssysteme“, fehlt nur noch das Wahrheitsministerium)
    Also begegne man ihnen mit Geduld und Überzeugung, wie einem Irren. Ja wirklich. Keinesfalls ist es hilfreich, zu streiten oder zu schimpfen. Die sind ja selber hoch emotional programmiert.
    Schaut euch mal den Hofreiter an, dem fliegt jedes Mal fast das Blech weg.
    Dabei ist auch er nur ein Opfer. Vielleicht holt das den Hass aus der Auseinandersetzung zwischen den Deutschen. Und die Spaltung. Denn die ist ja beabsichtigt.

  178. Istdasdennzuglauben 22. September 2018 at 21:10
    Ich kann nicht verstehen, wie bestimmte Randgruppen (Homos, linke, Drogensüchtige, Juden) den Islam so unterstützen. Die werden doch als ersten Opfer bei einer Machtübernahme.
    …………
    Da soll erstmal einer die bunten,toleranten Frauen verstehen!Die nämlich,fallen den Mohammedanern schon jetzt fast täglich zum Opfer!

    —————

    Ich kann nicht begreifen, warum IRGENDEIN Nichtmoslem den Islam unterstützt.
    Es sei denn, er benötigt dessen zerstörerischen Kräfte.

  179. Die Umfragewerte der Altpartien sind aus deren Sicht besorgniserregend. Besonders der SPD.

    http://www.politikversagen.net/rubrik/asyl

    Jede Landtagswahl sollte genutzt werden, da ist unsere Stimme zählbar,
    tragt es weiter.
    Wacht endlich auf, der Countdown läuft Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die
    amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen.

  180. Nürnberg: hier muss man sicher mehr Angst vor Antifa, nackten Negern die alten Damen ins Koma und in den Tod prügeln als vor Nazies -sind eh alles V-Leute für diverse Geheimdienste- und Rockern

  181. Linksfaschistische Kulturrevolution unter Führung der SED- und Stasi-Karrieristin Merkel wie vor Jahrzehnten in China durch den Bauerntrampel Mao Tse Tung, damals nach Angaben seriöser Historiker
    mit ca. 100 000 000 Toten (ermordet resp. verhungert).
    Wann fängt das Gutmenschenregime, die Toleranten, die Miteinändler, die Gutundgernehierlebenden hierzulande mit dem Morden an? Viele Bereicherer haben ja schon damit begonnen.
    Denn Argumente haben diese Verbrecher schon lange keine mehr, nur noch Haß, Beleidigung, Nazikeule, ideologische Indoktrination, Zensur und Gewalt (G20 Hamburg, Konzert gegen Rechts mit Mordaufrufen gegen Nichtlinke, von der toten Hose im Schloß Bellevue unterstützt etc. pp. )
    Widerlich! Pfui Teufel!

  182. Extremer geistiger Tiefflug auf Plakaten wird wie eine Monstranz vor sich her getragen !
    Alter der meisten armen Verwirrten < 70, somit dürften alle in den Genuss der verschärften Umerziehung durch 68er gekommen sein, zwar keine Erfahrung mit "echten Rechten" haben, dafür sind sie aber 84 Jahre zu spät bereit, gratismutig die Machtübernahme durch "Adolf" Gauland (Adolf für Deutschland, AfD) zu verhindern.
    Zur Durchsetzung ihrer "hehren" Ziele bedienen sie sich der Rotfront-Prügelhorden der SAntifa ebenso gern wie der Anwendung von StasiNasi-Methoden.
    Hoffen wir, dass sie in Kürze, statt von ZDF & ARD sowie dem Spezialdemokratischen Medienkomplex, von den importierten Messerfolkloristen über die Realitäten in Buntschland belehrt werden, damit wahre Angst in ihre Müslighettos einzieht !

  183. Habt ihr schon die neuste Lenor-Werbung gesehen. Männerfeindlichkeit liegt ganz im Gender-Trend, auch in der Werbung

  184. Kommentar an der Überschrift: nicht der Bürgerkrieg, sondern das Schlachten hat begonnen (Quelle Akif 2013). Ein Bürgerkrieg würde implizieren, das sich mindestens 2 Parteien mit ähnlichen Methoden bekämpfen. Das ist offensichtlich nicht der Fall- siehe tägliche Meldungen hier.

  185. Die sogenannten Eliten(hust), geben mittlerweile Ihre Pläne offen zu, siehe die Äußerung von Herrn Mounk. Schäuble sagt jetzt ganz offen, dass man sich keinen Illusionen hingeben könne, dass die Eindringlinge abgeschoben werden (Er spricht natürlich nicht von Eindringlingen), siehe Welt vom heutigen Tage. Damit spricht er eine Tatsache aus. 2017 wurden ca. 20.000 abgeschoben; in der aktuellen Compact gibt es die jährlichen Abschiebezahlen.
    Ergo – man fühlt sich so sicher, dass man einfach sagt, wir haben Fakten geschaffen, findet Euch damit ab. Demokratie interessiert uns nicht.

  186. „Die Verfassung gewährt hinreichend Möglichkeiten des Widerstandes:
    Artikel 20 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland normiert die rechtliche Grundordnung Deutschlands. Inhalt sind
    Verfassungsgrundsätze und das Widerstandsrecht…
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus….

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Deutsche (nach Art. 116 GG), also Ausländer eindeutig ausgenommen, dürfen dieses Recht aber nur als Ultima ratio nutzen; vorher müssen alle anderen Mittel ausgeschöpft sein.

    Nach Meinung einiger Staatsrechtler haben die Widerständler auch das Recht, Anschläge und Tötungen (z. B. „Tyrannenmord“) zu begehen, um die grundgesetzliche Ordnung wiederherzustellen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_des_Grundgesetzes_f%C3%BCr_die_Bundesrepublik_Deutschland

    Widerstand ist bei GEFAHR angesagt… um die freiheitliche demokratische Grundordnung zu schützen. –

    DEMOs sind ein wichtiges SIGNAL für den WIDERSTAND !
    BEZUG:

    OT: Kommentar an der Überschrift: nicht der Bürgerkrieg, sondern das Schlachten hat begonnen (Quelle Akif 2013). Ein Bürgerkrieg würde implizieren, das sich mindestens 2 Parteien mit ähnlichen Methoden bekämpfen. Das ist offensichtlich nicht der Fall- siehe tägliche Meldungen hier. – von KaiHawaii65 23. September 2018 at 13:30

    Was ist die STRAFE für die Verbrecher ?

    In § 81 StGB „Hochverrat gegen den Bund“ heißt es:
    (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
    1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
    2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,
    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.
    (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren

    Dazu sihe auch Dr. Gottfried Curio im Bundestag: „Werden Sie Ihrer Verantwortung für das Land gerecht. Entfernen Sie diese Frau (Merkel) aus dem Amt. – Wählen Sie sie ab! Sprengen Sie die Fesseln der Parteidisziplin und den Würgegriff dieser Politik unendlichen Schadens…“

    Dieser Redebeitrag von Dr. Curio – auch als Youtube-Dokument des Parlaments:
    https://www.youtube.com/watch?v=9m8ilbN1fTg

    „Wenn Lüge zur Wahrheit wird, wird Widerstand zur Pflicht. …“ BRECHT
    Also Merkel möge sich schon mal auf „Wasser und BROT“ einrichten.

  187. mOstengehtdieSonneauf 23. September 2018 at 13:33
    Die sogenannten Eliten(hust), geben mittlerweile Ihre Pläne offen zu, …
    Ergo – man fühlt sich so sicher, dass man einfach sagt, wir haben Fakten geschaffen, findet Euch damit ab. Demokratie interessiert uns nicht.
    —————
    Naja, das Demokratieverständnis der DDR wird mehr und mehr heraus posaunt, nur neu verpackt: neoliberal, neokommunistisch, ich hab euch doch alle* lieb. (Das Kollektiv, nicht der Einzelne)* Hört mal zu beim DDR5 (wdr5), das Schlachschiff des wdr,… da schlackert jeder nur noch mit den Ohren. Sogar Kinder werden da schon Systemerzogen= KiRaKa . Mein LieblingsHASSsender müßte eigentlich bis zur Turmspitze durchbrennen, vor lauter Lügen, Vertuschen, linker Propaganda und Hetze.

  188. Ich habe mehr Angst vor schächtenden Kopfabschneidern und muslimischen
    Primitivethnien als vor Deutschen Rechten!!!!!!!

  189. @GOLEO 22. September 2018 at 22:19
    „allgemeine Zusammenleben“…man meidet sogar mit langjährigen Nachbaren über die heutige Situation zu
    sprechen da auch Gutmenschen darunter sind die durch TV und Zeitungen verblödet wurden.
    Werden Deutschlands Gutmenschen erst ruhen, wenn die Mosels seine Existenz komplett zerstört haben?

  190. Wenn ich die Gewerkschaftsfahne BCE ( Berbau Chemie Energie ) sehe, weiß ich schon, was da läuft. Hier hat die Gewerkschaft BCE ihre Mitglieder zur Demo aufgerufen. Das war früher eine sehr besonnene und vernünftige Gewerkschaft.

    Der Spruch “ Ich habe mehr Angst vor einheimischen Rechten als vor fremden Flüchtlingen“ ist sowieso ein Schwachsinn. Das hat jemand verfaßt, der mit der deutschen Sprache auf Kriegsfuß steht.
    “ …mehr Angst haben vor……. als vor… “ ist eine Konstruktion aus dem Englischen.Ich kann nicht mehr Angst haben als ich schon habe. Das ist geistiger Schwach-und Blödsinn.

    Derjenige, der dieses Schild trägt, hat vermutlich keine Angst vor ausländischen Rechten wie z.B. den GRAUEN WÖLFEN.Nichtfremde Flüchtlinge “ oder nicht vertraute Flüchtlingen sind mir ziemlich fremd, d.h. nicht vertraut.D.h. es gibt keine vertrauten Flüchtlinge, denn jeder Flüchtling ist einem fremd und auch der Einheimische ist dem Flüchtling fremd.

    Hierbei geht es sprachlich um etwas anderes, wie ich vermute.
    Man will etwas gegenüberstellen:

    ….einheimisch……. gegen …fremden….
    einheimischen Rechten ….gegen fremden Flüchtling , d.h. …Rechte… gegen …… Flüchtling
    D.h. jeder, der gegen Flüchtlinge ist, ist automatisch ein Rechter.

  191. Wie kann man gegen Verächter des Deutschen und der deutschen Kultur einen “ geistigen Bürgerkrieg “ führen?. Indem man auf ihre Dekonstruktionen, plumpen Wortschatz, niveaulosen Stil und falsche Grammatik sowie Syntax hinweist. Damit ist jeder in der Lage, sogenannte Fakten der LINKSEXTREMISTEN aller Art der Halbwahrheit und Lüge zu überführen.

    Denn fast alle LINKSEXTREMISTEN, GRÜNE, Sozialisten, Kommunisten etc. bedienen sich eines einfachen Tricks.Es wird ein Neusprech erfunden. Feststehende Begriffe werden dekonstruiert, entleert und ideologisch passend mit neuen Inhalt wieder gefüllt.

  192. @sakarthw14
    „D.h. jeder, der gegen Flüchtlinge ist, ist automatisch ein Rechter.“

    Das paradoxe und kuriose ist, dass absolut NIEMAND gegen ECHTE Flüchtlinge ist, quasi Menschen, welche wirklich vor Krieg und Unterdrückung fliehen, selbst wenn sie um nach D zu kommen über zig andere Länder gepilgert sind. Die ECHTEN Flüchtlinge ( Christen ) sind ja selbst hier nun Verfolgte…desweiteren wüsste ich nicht warum ein Muselmann aus der Heimat flüchten muss, die hben ja keine Repressalien vor ihresgleichen zu fürchten, selbst wenn sollten sie in ein muselmanisches Gebiet flüchten und nicht in ein christliches und dort dann Forderungen zu stellen, wovor sie letzendlich angeblich geflüchtet sind, sprich die selben Verhältnisse herbeiwünschen bzw. fordern. Auch dort sind sie zu dumm oder gar dümmer als hier um zu begreifen, dass die letztendlich auch nur als Spielball von irgendwelchen „Klügeren“ missbraucht werden…
    Derr janzen Driss ist irgendwie ein riesiges Paradoxum, doch keiner merkts.
    Meine Meinung!

  193. #Autodidakt
    Danke für den Kommentar. Sehe ich auch so.Die Betonung liegt auf “ echten Flüchtlingen „. D.h.
    Verfolgten gem. dem Asylrecht, aber nicht Wirtschaftsflüchtlinge, die sich einfach ins gemachte Nest setzen, sonst aber frech, fordernd und gewaltbereit sind.

  194. Die Figuren leben in einer sehr gut strukturierten Verantwortungslosigkeit.

    Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Mark Twain, amerik. Schriftsteller, 1835– 1910.

    Man hört und liest immer nur „RECHTS“. Was ist denn mit den schwarz vermummten LINKEN RATTEN, die von Strukturen der Politik und des Establishments unterstützt werden?? Agents PROVOCATEUR werden gezielt bestellt und eingesetzt. Da redet keiner von. Das Thema wird in den Medien, wie kann es auch anders sein, verschwiegen. Die etablierten ALTPARTEIEN haben den Zug verpasst! LINKS ROT-GRÜN verarscht die Bevölkerung in der gesamten EU weiter! Saustall Politik!.

    Zwei Zitate von Konrad Adenauer passen auch hier:
    „Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?“
    „Wir haben einen Abgrund von Landesverrat im Lande.“

  195. Haremhab 22. September 2018 at 20:38; Früher war die Presse genauso, aber die Regierung war, wenigstens bis 1998 noch konservativ.

    yps 22. September 2018 at 20:59; Steine

    gonger 22. September 2018 at 21:44; Beim Blaszwerg haben die doch so ein breites Pult, die könnten da drunter Nackert sein und keiner würde das sehen. Und diese Verehrung für die Erzkommunistin kannich gar nicht verstehen. Von wegen Verbündete, die würde alles was rechtser ist alsdie grünen sofort verbieten, wenn sie die Möglichkeit hätte.

    BenniS 22. September 2018 at 23:56; Was du für Umgang pflegst, was haben deine Bekannten denn angestellt, dass die flüchtig sind? Ich hoffe doch keinen Schandmord.

    grigrion 23. September 2018 at 00:21; Die befolgt doch bloss die Befehle, die ihr der Soros Steigbügelhalter übermittelt, zu irgendeiner durchdachten Entscheidung ist die gar nicht in der Lage.
    Ich hab eh den Eindruck die Füsigarin kann nicht fehlerfrei 2 und 2 zusammenzählen.

    Anti-Gender 23. September 2018 at 03:19; Wie heisst gleich wieder Fallsucht auf Ärztechinesisch?

    Demonizer 23. September 2018 at 07:28; Schön. wärs ja, wenns nur die paar Handvoll wären, wie du schreibst. Tatsache ist aber, dass wir bereits Ende 2014 600.000 zugegebene ausreisepflichtige Asylbetrüger hatten. Schwer zu glauben, dass bei den locker 5 Mio (die mehr oder weniger zugegeben wurden, tatsächlich eher doppelt soviel), die seither dazukamen bloss 100.000 kein Asyl kriegten. Tatsächlich werden da wenigstens noch 2 Mio zusätzlich dazukommen. Wahrscheinlicher noch deutlich mehr. Allein die vielen illegalen, die sich nicht beim Asylamt melden, sind allesamt ausreisepflichtig,

    Ich hör grade, Drehhofer ist wieder mal umgefallen, klar man erwartet von ihm nix anderes. Aber wenigstns hätte er ja bisnach der Bayernwahl die Illusion aufrechterhalten können. Aber klar, uns freuts nat+rlich.

  196. Sputnick 23. September 2018 at 18:33
    „Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.“ Mark Twain, amerik. Schriftsteller, 1835– 1910.

    ————————–

    „Das Problem ist nicht, dass es zuviele Idioten auf der Welt gibt, sondern dass Gott die Gewitterblitze nicht gezielt einsetzt.“
    Mark Twain, amerik. Schriftsteller, 1835– 1910.

  197. Gut, wenn der Herr auf dem Photo wirklich mehr Angst vor Einheimischen als vor Fremden hat dann soll er doch die Fremden bei sich aufnehmen, Ihnen seine Wohnung, seinen Kühlschrank und sein Bett zur Verfügung stellen und sich über nette, freundliche Kontakte der Gäste zu seiner Frau, Töchter und Söhne freuen und diese tolerieren. Alles andere wäre Heuchelei und Ideologiegehorsam.

Comments are closed.