Hans-Georg Maaßen kommt und der SPD-Mann Gunther Adler (kleines Foto) muss ihm weichen. SPD-Funktionäre springen im Dreieck.

Von LUPO | Die  Genossen springen im Karree wie Rumpelstilzchen. Horst Seehofer hat sie mit einem kühnen personellen Rochadezug ausgetrickst. Auf was hat Nahles sich eingelassen?

Fakt ist: Hans-Georg Maaßen fällt die Treppe im Bundesinnenministerium hoch. Dafür soll SPD-Staatssekretär Gunther Adler (55) gehen, ein  Bau-Fachmann mit SPD-Parteibuch. Dieser soll in den vorzeitigen Ruhestand versetzt werden. Mit dem Spitzengenossen verlöre die SPD einen wichtigen „V-Mann“  in der Behördenspitze, und Seehofer wäre ein mögliches „U-Boot“ im eigenen Ministerium los.

Entsprechend wild  reagieren die Genossen: „Das ist eine Provokation ersten Ranges. Mir reicht’s langsam“, sagte der niedersächsische SPD-Innenminister Boris Pistorius der Düsseldorfer „Rheinischen Post“. „Er gefährdet die politische Kultur in diesem Land. Das ist unerträglich.“ Pistorius muss es wissen, denn er kennt sich mit solchen Spielchen bestens im eigenen Lande aus.

Die frühere Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat laut Welt die Ablösung ebenfalls scharf kritisiert. „Seehofer löst ein weiteres Desaster aus. Diesmal betrifft es eine der drängendsten Fragen, mit der wir es auf allen Ebenen zu tun haben: Bauen und Wohnen“, teilte die SPD-Politikerin mit.

Drastischere Worte kommen vom Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert. Er fordert die SPD-Spitze um Parteichefin Andrea Nahles auf, sich nicht weiter von Seehofer an der Nase herumführen zu lassen. „Seehofer zeigt der Kanzlerin, den Koalitionspartnern und letztendlich der gesamten Öffentlichkeit den Mittelfinger.“

Die bayerische SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen forderte die SPD-Minister in der GroKo auf, Seehofers Entscheidung, Maaßen als Staatssekretär zu behalten, nicht mitzutragen.

Seehofer hält indes noch alle Trümpfe in der Hand. Er muss keinen neuen Staatssekretärs-Posten schaffen, was die Rochade finanziell anstößig gemacht hätte. Für die wichtige Aufgabe innere Sicherheit und Cybersicherheit  kann er sich künftig langfristig auf den Vertrauten Maaßen verlassen. Außerdem kann Seehofer parteiintern damit punkten, dass er den Flurschaden für die CSU in der Bayernwahl in Grenzen  hält. Die „drehhoferschen“ Wendungen in der Causa Maaßen hatten zuletzt das Schlimmste für die CSU befürchten lassen. Bei manchem Bayern könnte sich möglicherweise nun die Enttäuschung in widerwilligen Respekt über den „Hund“ Seehofer wandeln.

Die Frage ist: Hat sich SPD-Nahles  über den Tisch ziehen lassen? Es kann als sicher  gelten, dass beim Krisengipfel zwischen ihr, Seehofer und Nahles die personelle Rochade im BMI besprochen worden ist. Seehofer hat heute auf einer Pressekonferenz bestätigt, dass sie beim GroKo-Gipfel am Dienstag über die Details der Versetzung informiert war: „Es war alles niedergeschrieben.“ Seehofer weiter: „Alle Folgeprobleme sind gestern bekannt gewesen und so besprochen worden. Es kann niemand sagen, dass nicht klar über alle Folgen einer bestimmten Entscheidung gesprochen wurde.“

Damit bringt er die SPD-Parteichefin und Fraktionsvorsitzende in höchste Erklärungsnot!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

184 KOMMENTARE

  1. Welche Legitimation hat dieser warme Kühnert eigentlich?
    Ein verlogenes, verkommenes und kriminelles Handeln!
    Wer das Deutsche Volk belügt, betrügt und verunglimpft bleibt Kanzlerette.
    Wer die Wahrheit ans Licht bring muss gehen.

  2. Allein an dieser Geschichte, von der ich mir sicher bin, dass sie zwischen Merkel und Seehofer im Hinterzimmer so abgesprochen wurde, kann man sehen, was für eine intrigante Person die deutsche Machthaberin ist- gerade, wenn man denkt, nun geht es ihr an den Kragen, findet sie wieder eine Möglichkeit, ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Aber lange kann das nicht mehr gut gehen, der Druck auf dem Kessel wird immer größer!

  3. Seehofer weiter: „Alle Folgeprobleme sind gestern bekannt gewesen und so besprochen worden. Es kann niemand sagen, dass nicht klar über alle Folgen einer bestimmten Entscheidung gesprochen wurde.“

    Man sollte bedenken, dass Frau Nahles die nötige Intelligenz fehlt, um überhaupt über Entscheidungs Folgen nachzudenken zu können. So komplexe Sachen überfordern sie schlichtweg

  4. Die S*PD-Verräter werden so oder so über kurz oder lang arbeitslos. Die zu vergebenden Posten schwinden, schmelzen in den kommenden Monaten und im nächsten Jahr wie Butter dahin. Von der dicken, dreisten Unsympathin ist kein Umsteuern zu erwarten. Die ehemalige Klientel von Arbeitern und Angstellten können die Olle nicht mehr ertragen oder sehen, geschweige denn hören. Ich sehe in der S*PD keinen ehrenwerten Politiker mehr, es sind nur noch geld/machtgeile Bratzen ohne Gewissen dem eigenen Volk gegenüber.

  5. 10 SPDler grüßten Martin mit Moin, Moin
    Dumm geboren, Wahl verloren, da waren’s nur noch neun.
    9 SPDler hatten Maaßen im Verdacht
    „Ätschi-Bätschi“ will niemand haben, da waren’s nur noch acht.

  6. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 19. 9. 2018 – 17:50

    Hambacher Forst, Journalist stirbt nach Absturz aus großer Höhe

    Im rheinischen Braunkohlerevier Hambacher Forst ist ein Journalist aus großer Höhe abgestürzt. Der Mann sei offenbar über eine Hängebrücke zwischen zwei Baumhäusern gelaufen und dabei durch die Brücke gebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Seit vergangenem Donnerstag wird der seit sechs Jahren besetzte Hambacher Forst von den Behörden geräumt.Im Braunkohlerevier Hambacher Forst ist ein Journalist aus großer Höhe abgestürzt und gestorben. Er sei nach ersten Erkenntnissen im Baumdorf „beechtown“ über eine Hängebrücke zwischen zwei Baumhäusern gelaufen und dabei durch die Brücke gebrochen, so der Sprecher. Der Unfall habe sich nicht bei einem polizeilichen Zugriff ereignet. Trotzdem wurden die Räumungsmaßnahmen im besetzten Wald eingestellt.Umweltschützer protestieren im Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen seit sechs Jahren dagegen, dass der Energiekonzern RWE im kommenden Herbst weite Teile des Forstes abholzen will, um weiter Braunkohle baggern zu können. Der Wald gilt als Symbol des Widerstands gegen die Kohle und die damit verbundene Klimabelastung. Seit vergangenem Donnerstag wird der Wald von den Behörden mit einem massiven Polizeiaufgebot geräumt. Die meisten der 51 Baumhäuser waren bereits innerhalb der ersten Tage geräumt und abgebaut. https://www.sueddeutsche.de/politik/hambacher-forst-journalist-stirbt-nach-absturz-aus-grosser-hoehe-1.4137006

  7. @ Rhein 19. September 2018 at 18:00

    9 SPDler tranken Schnaps, einer fiel ins Schwimmbad (Würselen), da warens nur noch 8

    ….

  8. Nachfolger für Maaßen…
    Genannt wird schließlich Beate Bube, parteilos, Präsidentin des
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Beate_Bube
    Landesamtes für Verfassungsschutz Baden-Württemberg.
    https://www.berliner-zeitung.de/politik/verfassungsschutz-merkel-soll-maassen-angeblich-fallen-lassen—nachfolger-im-gespraech-31277262

    ➡ Seehofer hat extra in der Pressekonferenz betont, daß es auch eine Nachfolgerin geben könne. Wetten, damit hat er bei Nahles gepunktet, sie benebelt u. weichgekocht? In der PK heute ab 11.30 Uhr beteuerte er mehrmals, Namen seien noch keine gefallen. Wer´s glaubt!

    Newsblog – Seehofer: Maaßen bleibt bis zum Wechsel noch Wochen im Amt

    DIE HINTERLISTIGE FDP

    DAS LETZTE WORT HAT SPD-STEINEULE
    IM BUNDESPRÄSIDIALAMT

    +++ 14.19 Uhr – FDP appelliert an den Bundespräsidenten +++

    Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Michael Theurer, richtet eine Bitte an den Bundespräsidenten:

    „Ich appelliere an den Bundespräsidenten, Herrn Maaßen nicht zum Staatssekretär zu ernennen. Dabei geht es weniger um Herrn Maaßen als Person. Es geht um die politische Kultur im Land. Es besteht die Gefahr, dass die Politikverdrossenheit weiter zunimmt“, sagte Theurer der „Rheinischen Post“. „Durch die Entscheidungen der Groko ist schon viel Glaubwürdigkeit verloren gegangen. Der Bundespräsident hätte die Chance, mit einer klugen Entscheidung weiteren Schaden von der Republik abzuwenden.“

    DIE LINKE BANDE REDET AUCH NOCH MIT

    +++ 13.56 Uhr – SPD-Vize fordert Minister-Veto +++

    Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Natascha Kohnen fordert die Bundesminister ihrer Partei auf, die Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär nicht mitzutragen. „Ich gehe davon aus, dass unsere Regierungsmitglieder im Kabinett die nicht akzeptable Entscheidung des Bundesinnenministers nicht mittragen“, sagte Kohnen dem „Tagesspiegel“. Formal müssen die Kabinettsmitglieder eine Berufung von Staatssekretären absegnen.
    http://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/Seehofer-Maassen-bleibt-bis-zum-Wechsel-noch-Wochen-im-Amt

  9. Mmmuuuaaaah Hihihi)))) Die Sozen sind mit Anahles ziehmlich hinter die Fichte geführt worden…… 🙂 A Hund is er scho, der Horschdl)) oder wer anderen eine Grube gräbt fällt selbst hinein))

  10. Wahnsinnige in ihrem debilen Trotz, können nur Wahnsinn gebären.

    Und sie werden deshalb niemals etwas sinnhaftes zustande bringen,
    und immer nur im Konflikt mit der realen Welt sein,
    was sie selbst aber nicht erkennen können.

    Morbus Merkel – die Krankheit, die ein ganzes Land zerstört.

  11. Die Nahles war doch am Tisch gesessen, hat verhandelt.
    Jetzt passt ihr das Ergebnis nicht.
    Einfältige Närrin, tölpelhafte Dilletantin.
    Soll sie doch vom Parteivorsitz zurück treten wenn sie zu dumm um zu Verstehen was verhandelt wurde oder die Koalition platzen lassen.
    Maulhelden, allesamt.
    In der freien Wirtschaft würden es die Herrschaften noch nicht mal zum Parkplatzwächter bringen.

  12. omg ……………….

    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/nach-eklat-in-der-kreisliga-jetzt-spricht-das-rassismus-opfer-57333564.bild.html

    Der einzige Unterschied ist meine Hautfarbe, aber darunter fließt dasselbe Blut wie bei hellhäutigen Menschen. ❗ ❓ <<<

    Stimmt das? Sind hier Mediziner an Board ❓

    ######

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/aus-grosser-hoehe-person-im-hambacher-forst-von-baum-gestuerzt-57348502.bild.html

    Laut BILD-Informationen brach Steffen M. durch eine Hängebrücke und fiel rund 14 Meter in die Tiefe. Laut Polizei passierte der tödliche Unfall gegen 15.50 Uhr. Steffen M. stürzte demnach von einer Verbindungsbrücke in der Nähe eines Baumhauses im Bereich „Beech-Town“. Es fanden laut der Behörden zu diesem Zeitpunkt keine polizeilichen Maßnahmen in der Nähe der Unglücksstelle und am genannten Baumhaus statt.

  13. Wenn sich das GroKo Pack zankt und die Linken jammern, kann Seehofer nicht alles falsch gemacht haben.
    Die AfD kann sich diesen Irrsinn genüsslich ansehen.

  14. Die Situation für Angela wird zwar nicht viel besser aber erstmal hat sie ihren Kopf aus der Schlinge gezogen. Seehofer hat einigermaßen sein Gesicht gewahrt und die Nahles hat Schwierigkeiten dies Ihren SPD-Genossen zu erklären. Obwohl er nicht mein Freund ist, nötigt er mir Respekt ab ob dieses Schachzuges ;-).

  15. Alle – die CDU, CSU und die SPD haben verloren:

    Die CDU hat verloren, weil die ganze Aktion als Strafaktion von der Merkel abgenickt wurde, weil Maaßen die Wahrheit gesagt hat und damit Merkel der Lüge bezichtigt hat. Merkel hat also die Wahrheit bestraft.

    Die CSU hat verloren, weil Seehofer Maaßen nicht in der Funktion als Chef des VS halten konnte

    Die SPD hat verloren, weil – siehe CDU – und weil Maaßens Hochbeförderei einen SPD-Staatsminister das Amt kostete.

    Zudem ist das ganze Geschacher ja nur noch ekelhaft. AfD – und sonst gar nichts.

  16. Clint Ramsey 19. September 2018 at 18:06

    Der arme Journalist. Aber die Öffentlichkeit kann sich trösten, dass er irgendwann ohnehin gestorben wäre. Auch Herzanfall kann noch nicht ausgeschlossen werden.

  17. Dortmund: NACH ANGRIFF AUF ARABER-CLAN
    „Promi-Tätowierer“ auf der Flucht

    Es war die blutige Eskalation der Dauerfehde zwischen Rockern und einem Libanesen-Clan.

    Auf offener Straße wurde Sammy Miri (32) niedergestochen. Ein Verdächtiger sitzt dafür schon in U-Haft. Jetzt jagt die Polizei den Komplizen und DER ist kein Unbekannter.

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/ruhrgebiet/polizei/angriff-auf-araber-clan-verdaechtiger-gesucht-57270698,view=conversionToLogin.bild.html

    Enger Freund von Farid Bang und 18 Karat niedergestochen

    Die Banger-Rapper zeigen sich häufig mit Sammy Miri in der Öffentlichkeit, ebenso wie Helal Money-Signing Play69

    Die BILD recherchierte, dass die Behörden von einem Revierstreit mit der Rocker-Bande Bandidos ausgehen

    Schnell wurde er in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert. Laut BILD haben sich insgesamt 60 Freunde „des Dortmunders“ während der Operation im Krankenhaus eingefunden haben, um ihm beizustehen.

    https://raptastisch.net/2018/09/09/enger-freund-von-farid-bang-und-18-karat-niedergestochen/

  18. Der Horschtl, da hat er aber mal wieder mit gezinkten Karten gespielt. Hoffentlich haut’s die Nahles weg, das wäre doch ein Trost. Steht ja nun im ganz kurzem Hemdchen vor den Genossen, sei’s ihnen gegönnt, der Anblick.

  19. OT.
    Es geht Sigmar Gabriel ein Licht auf, reichlich spät aber immerhin.
    Als Merkel am Freitag, dem 4. September 2015 gegen 21 Uhr Gabriel anrief, sprachen sie von etwa vier- bis sechstausend Asyltouristen, die seit Tagen unter unhaltbaren Zustanden auf dem Bahnhof der ungarischen Hauptstadt Budapest festsaßen. Nach Gabriels Dafürhalten hatte Ungarn diese Menschen aufnehmen und in einem geordneten rechtsstaatlichen Verfahren prüfen müssen, ob ein Anspruch auf Asyl als Verfolgte oder auf eine Duldung als Flüchtling vorlag.
    Gemeinsam mit Steinmeier stimmte er dem Vorschlag der Kanzlerin zu, die Asyltouristen aus Budapest nach Deutschland zu holen und die Verfahren hier zu betreiben.
    Im Beschluss des Koaltionsausschusse heisst es dazu: „Die am Wochenende getroffene Aufnahmeentscheidung von Deutschland und Österreich soll eine Ausnahme bleiben.“ Aus den vier- bis sechstausend Asyltouristen wurden im Verlaufe des Wochenendes bereits 20.000.
    Weder die Deutschen und schon gar nicht die anderen Europäer wurden bezüglich der in Merkels humanitäre Grosse Sprung Vorwärts ausufernder Ausnahme befragt. Die Reaktion der Europäer: „Erst ladet ihr die Asyltouristen ein, ohne uns zu fragen, und dann sollen wir sie euch abnehmen?“ galt für Merkel als Verrat an der mutmasslichen Wertegemeinschaft und als unbotmässig.
    Der Rest ist Schnee von gestern.
    Nach der Wilhelminischen und Hitler Arroganz werden die Europäer zum dritten Male in einem Jahrhundert mit deutscher Arroganz konfrontiert, dieses Mal die Arroganz einer FDJlerinl.
    In 2017 wurde dann die Hasardeurin und ihre Mannschaft vom Deutschen Volke wiedergewählt.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/eu-gipfel-in-salzburg-die-deutsche-ueberheblichkeit-muss-aufhoeren/23080028.html
    Es wäre lieb von euch diesen Schrecken und das Affentheater jetzt endlich mal zu beenden.

  20. Man muss sich Fragen, ob dies Slapstick ist oder schon Wahnsinn.
    Unvorstellbar was für Cretins in der Regierung sind.
    Diese Leute werden Deutschland zugrunde richten und im Ausland belächeln sie uns nur noch mitleidig.
    Sie haben die Zukunft unseres Landes verspielt.

  21. War er besoffen oder bekifft? „Strand- Tor“…. die haben doch nicht mehr alle Nadeln an der Tanne!
    Oder war es Suizid? Man weiß‘ nichts Genaues… na gut, „Berufsprotestant“.
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen…

  22. @ Haremhab… …at 18:05

    jedenfalls wurde der Journalist sechs Tage nach Beginn der polizeilichen Räumung des besetzten Waldes, nicht so wie in Chemnitz an der Ausübung seiner Pressefreiheit gehindert, im Übrigen bin ich gespannt, ob man am Tatort DNS von Uwe Mundthart und Uwe Böhnlos findet

  23. Horst Seehofer hat sie mit einem kühnen personellen Rochadezug ausgetrickst. Auf was hat Nahles sich eingelassen?
    Seehofer hält indes noch alle Trümpfe in der Hand.Etc.etc..
    ————-
    Horst Seehofer festigt mit Maaßen seine Macht der Herrschenden. Maaßen ist kein Heilsbringer, er ist Teil des Systems zur Zersetzung der deutschen Nation und Ruhigstellung debiler Bürger (oft aus Altersgründen).

    Die umfangreichen Rechtsbrüche der o.G. reichen aus, diese 2 für tausende von Jahren in’s Zuchthaus zu verfrachten.
    Während hier Bürger wegen Bagatellen zerstört werden (Unrechtsurteile gegen Rechts), saufen die Herrschenden Champagner und schnupfen sich selbstverliebt selig.
    Selber betroffen durch ein infames Komplott der bayr. Staatskanzlei durch Justiz und LKA ,haben sich diese noblen Stricher meine allerhöchste Verachtung verdient.

    Ich komme darauf zurück!

  24. Mit der Aussicht auf eine VerfassungsSchutz- bzw. demnächst StaatsSchutzchefin, konnte man Nahles weichkochen, die ja den Kopf des Johannes, äh Hans-Georg gefordert hatte. Wetten?

    Diverse SED-Linke u. Medien rufen schon nach einem Weib, u. Merkel hat eh am liebsten nur Weibsen u. Eunuchen, die sie notfalls selber kastriert, um sich: https://www.youtube.com/watch?v=siqHZsMMwkM
    (Nur 0:01 Kürze!)

    +++++++++++++++

    ➡ Muladi Wagenknecht:
    MAASEN ZWIELICHTIG

    +++14:31 Uhr: Wagenknecht
    nennt Maaßen „zwielichtig“+++

    Sahra Wagenknecht
    ?Verifizierter Account @SWagenknecht
    Entscheidung #Maaßen zum Staatssekretär in die #BuReg zu befördern ist einvernehmlich von #Union und #SPD getroffen worden. Es ist ein Schlag ins Gesicht aller Demokraten in diesem Land, dass eine derart +++zwielichtige Figur wie #Maaßen für +++sein Fehlverhalten auch noch belohnt wird.

    +++ 10.50 Uhr: Linken-Chef Bartsch wünscht sich Frau im Amt +++

    Beim Bundesamt für Verfassungsschutz sollte nach der Ablösung von Präsident Hans-Georg Maaßen aus Sicht von Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch künftig eine Frau das Ruder übernehmen. Vielleicht täte es dem Amt gut, wenn eine Frau an der Spitze stehe und eine andere Kultur einziehe – das Amt brauche grundsätzlich einen strukturellen und personellen Neustart, sagte Bartsch am Mittwoch im ARD-„Morgenmagazin“.
    https://www.derwesten.de/politik/hans-georg-maassen-alle-entwicklungen-im-newsblog-id215364885.html

  25. Heisenberg73 19. September 2018 at 18:09

    Clint Ramsey 19. September 2018 at 18:06

    Der arme Journalist. Aber die Öffentlichkeit kann sich trösten, dass er irgendwann ohnehin gestorben wäre. Auch Herzanfall kann noch nicht ausgeschlossen werden.
    ——————————————————-
    Diese Art von Humor liebe ich.
    Daumen hoch!

  26. Herrlich anzuschauen, wie sich die Politiker der Altparteien jetzt selbst zerfleischen.
    Es kann wirklich niemand mehr bestreiten, dass die Afd und alle Bürgerbewegungen wirken, und wie!
    Der Druck muß jetzt aber aufrecht erhalten werden, es muß Straßenproteste ohne Ende geben.
    Chemnitz will ja jetzt jede Woche auf die Straße, auch Rostock ist an diesem Wochenende aktiv.
    Und natürlich am Montag wieder PEGIDA in Dresden.
    Ich habe extra meine Arbeit so verlegt, dass ich gleich in Dresden bleiben kann, um wieder teilzunehemn.
    Es knirscht mächtig im Altparteien-Gebälk!

  27. Waldorf und Statler 19. September 2018 at 18:01

    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 19. 9. 2018 – 17:50

    Hambacher Forst, Journalist stirbt nach Absturz aus großer Höhe

    Der Waldgeist ist nicht schuld: Versagensbereites Herz. Der Schreck.
    Oder ein Herzinfarkt

  28. VivaEspaña 19. September 2018 at 18:19

    Waldorf und Statler 19. September 2018 at 18:01

    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 19. 9. 2018 – 17:50

    Hambacher Forst, Journalist stirbt nach Absturz aus großer Höhe

    Der Waldgeist ist nicht schuld: Versagensbereites Herz. Der Schreck.
    Oder ein Herzinfarkt
    ——————–
    War doch nur ein Journaktivist … ist nicht so dramatisch…

  29. Heute stand irgenwo eine Schlagzeile, die ich gut fand.
    Maaßen muss nur noch zwei „Indiskretionen/Insubordinationen “ machen, dann ist er Kanzler!

  30. Kann das Wort „Genosse“ nicht mehr hören oder lesen!!!!
    Wurde zu „NVA- Zeiten“ immer mit „Genosse Soldat“ oder „Genosse“ Unteroffizier angeblökt.
    Dabei war ich NIE „Genosse“!
    In meinen Jahren VOR meiner Übersiedlung zu meiner Familie hier, Anfang der 90′, war im „Osten“ diese Bezeichnung verpönt. Die Lügen- „Bild“ machte sich in Schlagzeilen darüber lustig. Kann mich noch gut daran erinnern.
    Und heute?
    Ein Pöbel- Ralle, ein pädophiler Kahrs, ein Matin Schulz, eine Nahles …. alle beweihräuchern sich mit dieser Anrede.
    Die sind nicht nur hirnverlustig, sondern auf dem vollen Ignorantentrip.
    Sie werden es vergolten kriegen … leider mit einem sehr guten Salär aus Steuergeldern bis der Popo zuschnappt, wie bei jedem normalen Sterblichen. Nur- mitnehmen kann sich keiner was!
    Der Trost.
    Shalom!

  31. Also wirklich, hört auf das Gekreische von Nahles als „Singen“ zu bezeichnen. Da wird einem ja übel!
    Also, Seehofer ist wieder eingeknickt, aber „im auf die Knie fallen“, hat er noch mal losgekickt. Es ist zwar wieder erbärmlich, aber es entlockt mir doch ein leichtes Grinsen. Man nennt es sich ins Knie ……, oder?
    Trotzdem habe ich keine Hoffnung mehr für die Altparteien. Heute erzählte mir eine SPD lerin , daß am Sonntag gegen die hohen Mieten demonstriert werden soll in Berlin, ich sagte ihr, daß das alles bloß Augenwischerei sei, schließlich hat die SPD das alles mitzuverantworten, worauf sie nickte.
    Ich hätte sie fragen sollen, was sie dann noch in der SPD macht? Aber ich denke, daß sie irgendwie noch Hoffnung haben, es abzuwenden, die Basis denkt , glaube ich, anders. Aber sie haben alle nicht den Mumm in den Knochen, ihre widerwärtigen „Führer“ wegzujagen!
    Manchmal wünsche ich nir eine Kristallkugel, und dann denke ich, wie schön wäre es , wenn wir irgendwann Folgendes sagen.“ Puhä, das ist gerade nochmal gutgegangen! Gott sei Dank!“ Amen!

  32. 18_1968 19. September 2018 at 17:53

    „Abwarten – das Kabinett muss zustimmen, die Sache behält Unterhaltungswert.“
    ________________________________________________________________
    Muss es das?
    Bestimmt nicht ein/der Minister, wer unter ihm ((parlamtarischer, beamteter) Staatssekretär wird?)
    Wie wurde dies bisher gehandhabt?
    Ich bin überfragt.
    Weiterhin (rein hypothetisch):
    -Welche Konsequenzen ergäben sich aus einem Novom? Falls es ein solches überhaupt gegen kann
    un die (betreffende) spd-Trulla keinen mist gelabert hat.
    Weitehin
    -Welche Konsequenzen (so es überhaupt welche geben kann) ergäben sich für die GroKo?
    Eigentlich nur der Zusammenbruch.

  33. Da hat die Alkoholkranke Pipi Lotta mit den leuchtend gelben Zähnen (trotz höchst Lohn als langjährige Ministerin – igitt!!!) wohl wieder zu tief ins Glas geschaut vorher…

  34. Waldorf und Statler 19. September 2018 at 18:13

    @ Haremhab… …at 18:05

    jedenfalls wurde der Journalist sechs Tage nach Beginn der polizeilichen Räumung des besetzten Waldes, nicht so wie in Chemnitz an der Ausübung seiner Pressefreiheit gehindert, im Übrigen bin ich gespannt, ob man am Tatort DNS von Uwe Mundthart und Uwe Böhnlos findet
    ———————————
    Wahrscheinlich findet man Beweise (Wackelvideo), dass die Zecke von rechtem Mob, nach einer Hetzjagd auf der Hängebrücke, zu Tode gestürzt wurde.

  35. Korrägschn
    -Welche Konsequenzen ergäben sich aus einem Novum? Falls es ein solches überhaupt geben kann
    und die (betreffende) spd-Trulla keinen Mist gelabert hat.

  36. Zecke vom Baum gefallen – tot.
    Das tut mir aber jetzt leid.

    Wenn einer, der mit Mühe kaum,
    geklettert ist auf einen Baum,
    schon meint,
    daß er ein Vöglein wär,
    so irrt sich der.

    Wilhelm Busch
    (1832 – 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller
    Quelle: Busch, Bildergeschichten. Hernach, 1908

    http://www.aphorismen.de

  37. Kein wunder das sich in D. nichts ändert:

    Wen man die Comments auf Welt.de und PI-news liest wird Drehhofer als Held gefeiert.
    Seehofers CSU hat die 2015 Zustände voll zu verantworten! Drehhofer stellt sich hinter Maassen und versetzt ihn. Drehhofer verspricht Flüchtlunge abzuweisen ,und erreicht genau das Gegenteil. Die 2015 er Regierung wird Geschichte schreiben.

  38. Jedenfalls kann kein Minister einem anderen vorschreiben,
    zu wem dieser Vertrauen zu haben und zu wem nicht.

    Was das Kabinett betrifft, beträfe:
    (wie geschrieben ein rein hypthetischer, theoretischer Gedankengang,
    unabhängig von irgendwelchen Fakten)

    Hier gibt es Mehrheiten und eine Kanzlerin, die die Richtlinien bestimmt.

  39. Ja wie geil ist DAS denn? Noch bravouröser hätte niemand diese rotzgrünverseuchten Trottel vorführen können, als Seehofer es mit dieser Rochade getan hat. Glauben Sie mir: diese abgewrackte SPD wird nie wieder lautstark die Entlassung eines führenden CDU-Beanten fordern.
    Mann, Horst Seehofer: dafür hast Du einen bei uns gut!

  40. @ int 19. September 2018 at 18:22

    DIE HINTERLISTIGE FDP

    DAS LETZTE WORT HAT SPD-STEINEULE
    IM BUNDESPRÄSIDIALAMT

    +++ 14.19 Uhr – FDP appelliert an den Bundespräsidenten +++

    Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Michael Theurer, richtet eine Bitte an den Bundespräsidenten:

    „Ich appelliere an den Bundespräsidenten, Herrn Maaßen nicht zum Staatssekretär zu ernennen. Dabei geht es weniger um Herrn Maaßen als Person. Es geht um die politische Kultur im Land. Es besteht die Gefahr, dass die Politikverdrossenheit weiter zunimmt“, sagte Theurer der „Rheinischen Post“. „Durch die Entscheidungen der Groko ist schon viel Glaubwürdigkeit verloren gegangen. Der Bundespräsident hätte die Chance, mit einer klugen Entscheidung weiteren Schaden von der Republik abzuwenden.“

    DIE LINKE BANDE REDET AUCH NOCH MIT

    +++ 13.56 Uhr – SPD-Vize fordert Minister-Veto +++

    Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Natascha Kohnen fordert die Bundesminister ihrer Partei auf, die Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär nicht mitzutragen. „Ich gehe davon aus, dass unsere Regierungsmitglieder im Kabinett die nicht akzeptable Entscheidung des Bundesinnenministers nicht mittragen“, sagte Kohnen dem „Tagesspiegel“. Formal müssen die Kabinettsmitglieder eine Berufung von Staatssekretären absegnen.
    +http://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/Seehofer-Maassen-bleibt-bis-zum-Wechsel-noch-Wochen-im-Amt

    Link offen hier:
    Maria-Bernhardine 19. September 2018 at 18:05

  41. VivaEspaña 19. September 2018 at 18:05

    Er kommt jetzt als Mehrtürer ins Paradies und bekommt jeden Tag 72 linksgrüne Jungfrauen frisch
    angeliefert, wie z.B. Antonia Hochreiter usw.

  42. !Was das Kabinett betrifft, beträfe:
    (wie geschrieben ein rein hypthetischer, theoretischer Gedankengang,
    unabhängig von irgendwelchen Fakten)

    Hier gibt es Mehrheiten und eine Kanzlerin, die die Richtlinien bestimmt.

    Jedenfalls nicht irgendwelche spd-Trullas, bei denen verständlicherweise der Wunsch der Vater
    des Gedankens sein mag.

  43. @ VivaEspaña … …at 18:19…

    Versagensbereites Herz. Der Schreck. Oder ein Herzinfarkt…u.s.w.

    das ist ein klarer Fall , dass hier das Instant Karma zugeschlagen hat, der eine Journalist beklagt sich in Chemnitz das er von der Polizei festgenommen, und in seiner Ausübung als Journalist gehindert wurde, und der andere der hätte seit sechs Tagen schon nicht im Hambacher Wald sein sollen stürzt aus 15 Metern tiefe, weil ihn die Polizei eben nicht gehindert, sprich, festgenommen hatte, würde mich auch nicht wundern, wenn es ein selbsternannter Journalist dieser linken Plattform “ Antifa Zeckenbiss “ war

  44. Demonizer 19. September 2018 at 18:31

    VivaEspaña 19. September 2018 at 18:23

    Mit Ischias kann man nicht im Karree springen.
    Merkel hat Ischias (Morbus Juncker).
    https://www.welt.de/img/wirtschaft/mobile100830210/8452507137-ci102l-w1024/kanzleramt-merkel-weinglas-DW-Wirtschaft-BERLIN-jpg.jpg
    Mutti bleibt unsere Kanzlerin.
    Merkel forever.
    Heil Merkel.
    ——————–
    Das neuste Bunkerfoto ?

    Ich wollte mal was Neues bringen. 😀

    @Haremhab hat bestimmt auf das Foto hier gewartet:
    https://image.stern.de/8156766/16×9-867-488/93b79f711afd92634472b9a5e7335211/in/angela-merkel1.jpg

    PS Auf iirgendwelchen n-tv Berichten heute gab es ein Bild von Nahles mit O-Saft-Glas und Merkel mit Weinglas.

  45. OT

    @ PI-NEWS

    Seit heute Mittag bietet Google
    nur noch einige Artikel an, wenn
    man bei PI-NEWS gugelt. Erst
    dann kann man auf die Startseite
    gelangen, indem man sich
    durchklickt.

  46. Die SPD wird natürlich versuchen, sich bei der nächsten Gelegenheit an Seehofer zu revangieren.
    Die SPD blockiert eh alle Vorschläge der CSU (Rückführung, Ankerzentren usw.).
    Regieren ist so unmöglich und ich hoffe in 4 Wochen nach der Bayernwahl ist der Spuk vorüber und es gibt Neuwahlen.
    Jeder wartet auf den grossen Knall, so kann es nicht mehr weiter gehen.

  47. Maria-Bernhardine 19. September 2018 at 18:32
    „@ int 19. September 2018 at 18:22

    DIE HINTERLISTIGE FDP

    DAS LETZTE WORT HAT SPD-STEINEULE
    IM BUNDESPRÄSIDIALAMT“
    __________________________________

    Die Ernennung, nicht die Berufung.
    (bisher eine Formsache, natürlich könnte er die Ernennung wohl verweigern)
    Er wird den Teufel tun, da er die Konsequenzen hinichtlich Neuwhlen kennt.

  48. @ Viper …. … 18:27

    Wahrscheinlich findet man Beweise (Wackelvideo), dass die Zecke von rechtem Mob, nach einer Hetzjagd auf der Hängebrücke, zu Tode gestürzt wurde.

    und der Polizeichef den man in der Endschuld die letzte Verantwortung überträgt, weil er seine Aufgabe den Hambacher Wald zu räumen nachkam, wird nach mehrfachen Anzeigen aus links-Grün politischer Ecke , am Ende nicht entlassen sondern befördert

  49. BePe 19. September 2018 at 18:31

    Nur mal am Rande bemerkt. Die 3 Milllionen illegalen Merkelversorgungsposten kosten uns:

    3 Millionen „Flüchtlinge“ x 15.000 Euro = 45 Milliarden Euro

    Und das ist nur die Grundversorgung pro Jahr.

  50. Zecke vom Baum gefallen – tot.

    Waldorf und Statler 19. September 2018 at 18:34
    stürzt aus 15 Metern tiefe, weil ihn die Polizei eben nicht gehindert, sprich, festgenommen hatte,

    Im Zweifelsfall ist Putin schuld. Mikrowellenwaffen oder sowas. Oder Trump.
    Aber am wahrscheinlichsten haben die Nazis von der AfD das zu verantworten.
    Die lassen die Zecken einfach tot vom Baum fallen.

  51. erich-m 19. September 2018 at 18:38

    ….ich hoffe in 4 Wochen nach der Bayernwahl ist der Spuk vorüber und es gibt Neuwahlen.
    —————————-
    Und dann? AfD ca. 17% , die Anderen entsprechend weniger. Was soll sich danach ändern? Nichts!!!!

  52. Thomas Lehmann 19. September 2018 at 18:31
    „Obwohl ich es nicht für möglich hielt: Seehofer hat sich ein Stück Rest-Respekt zurückerobert.“

    Sie sind aber leicht zu beeindrucken.

  53. Waldorf und Statler 19. September 2018 at 18:42

    @ Viper …. … 18:27

    Wahrscheinlich findet man Beweise (Wackelvideo), dass die Zecke von rechtem Mob, nach einer Hetzjagd auf der Hängebrücke, zu Tode gestürzt wurde.
    —————————

    und der Polizeichef den man in der Endschuld die letzte Verantwortung überträgt, weil er seine Aufgabe den Hambacher Wald zu räumen nachkam, wird nach mehrfachen Anzeigen aus links-Grün politischer Ecke , am Ende nicht entlassen sondern befördert
    ——————————-
    Nachvollziehbare Ergänzung. 🙂

  54. Ich mochte die Kommunistin Wagenknecht
    nie leiden, bin ja kein Mann – selbst so
    mancher rechter Kommentator hier,
    fing schon an zu sabbern… Aber so wenig
    Stil hätte ich ihr dann doch wieder
    nicht zugetraut, säuft sie doch gerne
    Schampus. Ausgerechnet sie, mit ihrer
    Partei SED-Die Linke. Hat ihre Partei sich
    nich ostdt. Volksvermögen unter den Nagel
    gerissen? Und die finanziellen Machenschaften
    ihres Ex-Mannes? War das nicht sogar kriminell
    u. sie hat alles gedeckelt?

    Geburtsmuslima, Muladi Wagenknecht:
    MAASEN ZWIELICHTIG

    +++14:31 Uhr: Wagenknecht
    nennt Maaßen „zwielichtig“+++

    Sahra Wagenknecht
    Verifizierter Account @SWagenknecht
    Entscheidung #Maaßen zum Staatssekretär in die #BuReg zu befördern ist einvernehmlich von #Union und #SPD getroffen worden. Es ist ein Schlag ins Gesicht aller Demokraten in diesem Land, dass eine derart +++zwielichtige Figur wie #Maaßen für +++sein Fehlverhalten auch noch belohnt wird.

  55. Wie ich die nur im Kampf gegen die AfD vereinigte Polit-Mafia einschätze, wird der neue Bundesverfassungsgerichts-Präsident/die neue -Präsidentin/ sich vehement dafür einsetzen, dass die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden wird .
    Da wird man bei der Auswahl peinlichst darauf achten.

  56. @ VivaEspaña 19. September 2018 at 18:47

    Bin für eine Fusion von Grüne, SPD und CDU. Präsident der neuen Partei wird Ralle Stegner.

  57. Schaut mal, wie das Staatsfernsehen Phoenix wegen Maaßen herumeimert:

    Prof. Volker Kronenberg zur Entlassung von Hans-Georg Maaßen am 18.09.18

    https://www.youtube.com/watch?v=vqgkocu94SY
    ———————

    Kronenberg darf sogar sagen, dass Maaßen ein absoluter Fachmann ist und in seiner Behörde hohes Ansehen besaß …

    …denke, denke, denke … und der soll gelogen haben? Und das als Merkelkritiker???

    Jedem Zuschauer muss klar werden, wer eigentlich gelogen hat: Merkel und Seibert und die versiffte Lügenpresse und nicht Maaßen.

  58. Viper 19. September 2018 at 18:44

    erich-m 19. September 2018 at 18:38

    ….ich hoffe in 4 Wochen nach der Bayernwahl ist der Spuk vorüber und es gibt Neuwahlen.
    —————————-
    Und dann? AfD ca. 17% , die Anderen entsprechend weniger. Was soll sich danach ändern? Nichts!!!!
    ———————————————
    Nun, die CDU wird bestimmt nicht mehr mit Merkel antreten, die müssen sich neu aufstellen und wieder zu vernünftiger Politik zurückkehren.
    Nur eine Koalition aus Union + AFD würde im Lande aufräumen können.
    Tun sie es nicht, wird die AFD immer stärker werden, die „normative Kraft des Faktischen“ wird dafür sorgen. Fakt ist nämlich, es sind keine Ingenieure und Facharbeiter gekommen sondern Kriminelle und Analphabeten.

  59. Viper 19. September 2018 at 18:27

    Wahrscheinlich findet man Beweise (Wackelvideo), dass die Zecke von rechtem Mob, nach einer Hetzjagd auf der Hängebrücke, zu Tode gestürzt wurde.

    Gab es vorher auch eine Zusammenrottung?

  60. @ Tritt-Ihn 19. September 2018 at 18:52

    Die NSU-Familien haben mehr bekommen und dann noch vor dem Prozess.

  61. Baumhäuser, „Hängebrücke“, todessturz…

    War die „Hängebrücke“ am Ende für Polizisten präpariert?
    Das wäre in etwa so,
    wie wenn ich in einem Lift einen Knopf anbringen würde mit der Aufschrift in türkisch,
    dass dieser Knopf nur durch Deutsche, nicht jedoch von türj´ßken gedrückt werden darf.
    Beim Betätigen des Knopffe öffnet sich die Bodenklapp.

    Keine Angst, wer so etwas schreibt, tut es nicht,
    wer etwas tut, schreibt es nicht.

    Die Sache mit der „Hängebrücle“ ist schon komisch.

    Tragisch, das Ganze.

  62. „Dafür soll SPD-Staatssekretär Gunther Adler (55) gehen, ein Bau-Fachmann mit SPD-Parteibuch. Dieser soll in den vorzeitigen Ruhestand versetzt werden.“

    Früher regte man sich noch über diese hochbezahlten Spaziergänger auf. Inzwischen sind die Sitten so verkommen, dass es gar nicht mehr auffällt, wenn da jemand mit 11.000 Euro pro Monat in den Ruhestand geschickt wird. Es wird höchste Zeit, den Schweinestall auszumisten!

  63. Viper 19. September 2018 at 18:44
    erich-m 19. September 2018 at 18:38

    ….ich hoffe in 4 Wochen nach der Bayernwahl ist der Spuk vorüber und es gibt Neuwahlen.
    —————————-
    Und dann? AfD ca. 17% , die Anderen entsprechend weniger. Was soll sich danach ändern? Nichts!!!!“

    Durch die X % der AfD wird sich erstmal nichts
    ändern.
    Aber wenn die CSU 12 +X %
    (jetziger Stand : angeblich 35%) verliert,
    bleibt bei denen kein Stein mehr auf dem
    anderen. Dann brennt die Hütte.

  64. @Maria-Bernhardine
    … dann schmeiß‘ doch Google einfach raus! Hab‘ ich auch so gemacht. Geht ganz einfach.
    Shalom!

  65. VivaEspaña 19. September 2018 at 18:53

    Viper 19. September 2018 at 18:27

    Wahrscheinlich findet man Beweise (Wackelvideo), dass die Zecke von rechtem Mob, nach einer Hetzjagd auf der Hängebrücke, zu Tode gestürzt wurde.
    —————————

    Gab es vorher auch eine Zusammenrottung?
    ———————————
    Aber natürlich. Ich vergaß.

  66. Ich muss sagen, auf seine alten Tage wird Horst Seehofer nochmal richtig locker und kreativ. Eleganter kann man außer dieser Falle, von den zwei bösartigsten Weibern der Republik aufgestellt, kaum rauskommen. Wirklich lustig.

  67. Zeckenjournalist bricht durch marode Hängebrücke die von Baumhausbewohnenden Hippies gebaut wurde und natürlich ist RWE jetzt dran Schuld!

  68. Hoelderlin 19. September 2018 at 18:49

    Wie ich die nur im Kampf gegen die AfD vereinigte Polit-Mafia einschätze, wird der neue Bundesverfassungsgerichts-Präsident/die neue -Präsidentin/ sich vehement dafür einsetzen, dass die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden wird .
    Da wird man bei der Auswahl peinlichst darauf achten.
    —————————————————
    Das wird doch eh längst gemacht.
    Jede Partei wird vom Geheimdienst observiert.
    Der Verfassungsschutz hat längst duzende Mitarbeiter in der AFD.
    Telefone, Computer usw. wird alles längst überwacht, wer trift sich mit wem, welche geldes fließen wohin usw.

  69. int 19. September 2018 at 18:56
    Baumhäuser, „Hängebrücke“, todessturz…
    War die „Hängebrücke“ am Ende für Polizisten präpariert?

    Wer andern eine Grube gräbt fallt selbst hinein

    😯

  70. Jesus sagte, im Schweisse deines Angsichtes sollt du dein Brot verdienen, wenn ich da an euren Jungspund Kevin Kühnert.denke, und andere,
    haben die noch nie bei einer Arb. geschwitzt, bevor Sie SPD-Politiker wurden, ein 100ml Schweiss
    von euch müsste so an die 100Tausend € kosten,Nie malocht und Steuern bezahlt, aber frech die Gosch aufreissen
    en,Nie malocht und Steuern bezahlt, aber frech die Gosch aufreissen
    Sorry korrektur, Einer hat malocht, Guido Reil als Steiger, aber der ist ja nicht mehr bei den arbeitscheuen Sozis!

  71. Zuri Ariel 19. September 2018 at 18:22
    Kann das Wort „Genosse“ nicht mehr hören oder lesen!!!!
    Wurde zu „NVA- Zeiten“ immer mit „Genosse Soldat“ oder „Genosse“ Unteroffizier angeblökt.
    Dabei war ich NIE „Genosse“!
    In meinen Jahren VOR meiner Übersiedlung zu meiner Familie hier, Anfang der 90?, war im „Osten“ diese Bezeichnung verpönt…

    Wie sagte man damals im Osten?“Rinder werden gegessen,Schweine werden (G)genossen.“

  72. VivaEspaña 19. September 2018 at 19:01

    int 19. September 2018 at 18:56
    Baumhäuser, „Hängebrücke“, todessturz…
    War die „Hängebrücke“ am Ende für Polizisten präpariert?

    Wer andern eine Grube gräbt fallt selbst hinein
    ___________________________________________

    Der Gedanke war rein hypothetisch.
    Möglicherweie war das Ding vermodert.

  73. robicelcelbunicel 19. September 2018 at 18:29

    Kein wunder das sich in D. nichts ändert:

    Wen man die Comments auf Welt.de und PI-news liest wird Drehhofer als Held gefeiert.
    Seehofers CSU hat die 2015 Zustände voll zu verantworten! Drehhofer stellt sich hinter Maassen und versetzt ihn. Drehhofer verspricht Flüchtlunge abzuweisen ,und erreicht genau das Gegenteil. Die 2015 er Regierung wird Geschichte schreiben.
    ————–
    Genau, alles richtig.
    Pennt weiter, Seehofer’s Eisenbahn-Freunde, Ignoranten und durchweichte Wessi’s.
    Ich war lange mit Mühen auf westdeutschen Veranstaltungen für unser Land (nun nicht mehr wegen Schlaffheit einer saturierten Gesellschaft und V-Leuten in nicht geringer Zahl dort), nur der Osten ist in der Lage, sich wehrhaft zu verteidigen.

  74. martinfry 19. September 2018 at 18:57

    Viper 19. September 2018 at 18:44
    erich-m 19. September 2018 at 18:38

    ….ich hoffe in 4 Wochen nach der Bayernwahl ist der Spuk vorüber und es gibt Neuwahlen.
    —————————-
    Und dann? AfD ca. 17% , die Anderen entsprechend weniger. Was soll sich danach ändern? Nichts!!!!“
    ——————————–

    Durch die X % der AfD wird sich erstmal nichts
    ändern.
    Aber wenn die CSU 12 +X %
    (jetziger Stand : angeblich 35%) verliert,
    bleibt bei denen kein Stein mehr auf dem
    anderen. Dann brennt die Hütte.
    ————————————
    Die mogeln sich schon irgendwie durch. Machen die seit Jahrzehnten. Und wenn’s eine „Bunte Koalition“ wird (Blockparteien).
    Nehmen wir an, es gibt Neuwahlen und die AfD wird nicht an der Regierung beteiligt (und das wird sie nicht), wird sich in Zukunft nur die Wahlbeteiligung ändern. Nämlich nach unten (ca.50%).

  75. alexandros 19. September 2018 at 18:57
    GRÜNER Aktivismus gefährdet Leben
    Polizei
    Journalist stirbt nach Sturz von Baum im Hambacher Forst
    Im Hambacher Forst ist es zu einem tragischen Zwischenfall gekommen: Ein Journalist stürzte aus einer Höhe von 15 Metern herab. Rettungskräfte kämpften um sein Leben, doch er erlag seinen Verletzungen.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181589154/Polizei-Journalist-stirbt-nach-Sturz-von-Baum-im-Hambacher-Forst.html
    ________
    Wenn es sich um einen Mainstream – Jounalisten handelt, buchen wir ihn einfach
    als Kollateralschaden der merkelschen
    Willkommens – Politik ab.
    Diese Schmierfinken interessiert ja auch nicht,
    wenn andere DEUTSCHE zu schaden kommen.

  76. Sturmius 19. September 2018 at 18:58

    Ich muss sagen, auf seine alten Tage wird Horst Seehofer nochmal richtig locker und kreativ. Eleganter kann man außer dieser Falle, von den zwei bösartigsten Weibern der Republik aufgestellt, kaum rauskommen. Wirklich lustig.
    —-
    Finden Sie das lustig, auf jedem Schritt Kopftüchern, Islamis und anderen Schmarotzern zu begegnen?
    Ist Ihnen klar, wer für diese Zustände in handelnder Position verantwortlich ist?

    Leiden Sie unter dem Stockholm Syndrom?

  77. Mir jedenfalls gefällt die deutsche Sozialdemokratie in diesem Zustand schon sehr gut.

    Andrea Nahles ist ebenfalls nicht mehr länger zu halten. Denn sie hat heute ausgeführt, dass sie nicht bereit sei, die Koalition „für die Personalie Maaßen“ zu opfern.

    Weiter so, Andrea. Aber die Zukunft gehört der deutschen Jugend!!!

    Und zwar Kevin Kühnert. Er hat zwanglos das Charisma und das Potential, mit seinem saublöden Gequatsche die deutsche Sozialdemokratie ihrer wahren Bestimmung zuzuführen:

    Einstellig!

  78. Haremhab 19. September 2018 at 18:50
    Bin für eine Fusion von Grüne, SPD und CDU. Präsident der neuen Partei wird Ralle Stegner.

    Das walte Hugo äh Mutti. Nur Mutti kann Präsident werden. Ralle wird weggebissen.
    Aber, so ist der Plan: Alles im grünen Bereich.

    Mutti signalisiert bereits über grüne Regenbogen-Blazer-Farbe, während ES im Bundestag eine Ischias-Attacke ausschläft.

    https://p5.focus.de/img/fotos/crop3411590/7052712659-w1200-h627-o-q75-p5/bundestag-muede-kanzlerin-angela-merkel-und-der-amtierende-bundeswirtschaftsminister-philipp-roesler-im-bundestag.jpg

  79. @ viper
    Nehmen wir an, es gibt Neuwahlen und die AfD wird nicht an der Regierung beteiligt (und das wird sie nicht), wird sich in Zukunft nur die Wahlbeteiligung ändern. Nämlich nach unten (ca.50%). “

    Wir haben eine STAATSKRISE.
    Das ist eine ganz andere Dimension.
    Die können nur noch mit Taschenspieler – Tricks
    ihr Überleben kurzfristig sichern.
    Warum veranstalten sie denn dieses
    AFFENTHEATER?
    Weil ihnen das Wasser bis zum Hals steht.
    Jeder spürt doch, daß es im Volk brodelt.
    Sowas kann leicht ESKALIEREN.
    Aber auf eines können sich die HERRSCHAFTEN
    verlassen :
    IHR JOB WIRD NICHT VERGNÜGUNGS -. STEUER – PFLICHT SEIN.
    DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI.

  80. Obersimulant 19. September 2018 at 19:13

    Mir jedenfalls gefällt die deutsche Sozialdemokratie in diesem Zustand schon sehr gut.

    Andrea Nahles ist ebenfalls nicht mehr länger zu halten. Denn sie hat heute ausgeführt, dass sie nicht bereit sei, die Koalition „für die Personalie Maaßen“ zu opfern.

    Weiter so, Andrea. Aber die Zukunft gehört der deutschen Jugend!!!

    Und zwar Kevin Kühnert. Er hat zwanglos das Charisma und das Potential, mit seinem saublöden Gequatsche die deutsche Sozialdemokratie ihrer wahren Bestimmung zuzuführen:

    Einstellig!
    —————-
    Das schafft die dreiste Dicke auch ganz ohne den dämlichen Kevin.
    Und wen ich mir die anderen Hackfressen/Unsympathen/Hetzer/Bürgerfeinde anschaue… Ralle, Kahrs, Schulz, Oppermann, Barley … die helfen ordentlich mit.

  81. Euch ist hoffentlich klar, daß gerade bei Welt.de ausgefiltert wird, was das Zeug hält, von mindestens 10 versuchten Posts und einer Antwort, ist nur meine Antwort genehmigt worden. Gnädigerweise, also, ein paar kritische Stimmen lassen sie durch, damit es demokratisch aussieht, und für den Rest, von mindestens (meiner Einschätzung nach) 75% wird gegen den normalen Menschenverstand gepostet!
    Diese Drecks“journalisten“ manipulieren(ist das richtig geschrieben?) wo sie nur können. Alles Verarsche!

  82. solche Jubelberichte helfen objektiv der CSU und damit Ferkel bei den Bayernwahlen und schaden damit der AfD.

  83. @Tritt-Ihn 18:27

    wenn die Blutgeld-Empfänger
    Details ausplaudern,
    müssen sie wohl Rückzahlung
    leisten?

  84. WELT am Sonntag (WAMS) hat mir heute folgende SPAM-Mail zugeschickt:

    Liebe/r Leser/in,
    genießen Sie den Spätsommer – mit einer kompakten Sonntagszeitung und einem Marken-Bluetooth-Lautsprecher für Sie. Und das Beste: Sie sparen 20%.

    Lesen Sie 10 Ausgaben WELT AM SONNTAG Kompakt und bezahlen Sie nur 8! Dadurch beträgt ihr attraktiver Vorteilspreis nur 23,20€. Sie sparen 20% und erhalten als Dankeschön einen Bluetooth-Lautsprecher von JBL.

    Sichern Sie sich noch heute Ihren tragbaren und hochwertigen JBL Bluetooth-Lautsprecher und hören Sie Musik wann und wo immer Sie möchten. Denn der JBL „GO“ streamt Ihre Musik bis zu 5 Stunden und verfügt über wiederaufladbare Akkus.

    Greifen Sie noch heute zu, denn das Angebot ist limitiert und gilt nur, solange der Vorrat reicht.
    ———————–

    WELT, WAMS, Lügenpresse betteln und hausieren verboten !!! Ich will euren Schund nicht haben! Auch nicht als bundle – kapito?

  85. @ int 19. September 2018 at 18:41

    …vielleicht nur Wahlkampfgedöns u. um
    überhaupt von der Einheitsfront Union mit
    SPD abzulenken.

    Wollen die SPD-Genossen nur vertuschen,
    daß sie längst für die Oberste Genossin,
    Staatsratsvorsitzende Merkelowa stimmten?

    HENRYK BRODER, 19.02.2018:
    Was nach einem basisdemokratischen Procedere aussieht, ist eine höchst problematische Art, sich der politischen Verantwortung zu entziehen. Wer in die SPD eintreten will, muss mindestens 14 Jahre alt sein. Er muss aber nicht die deutsche Staatsbürgerschaft haben.

    Das heißt, nicht wahlberechtigte Teenager dürfen bei dem Mitgliederentscheid ebenso mitmachen wie Zugewanderte, die der SPD beigetreten sind, ohne deutsche Staatsbürger sein – Türken, Griechen, Italiener, Polen, Spanier und vermutlich auch einige Schweizer und Österreicher, die in Deutschland leben und arbeiten.

    Und so könnte passieren, dass über die Regierungsbildung nicht die 47 Millionen Wähler entscheiden, die am 24. September ihre Stimmen abgegeben haben, sondern die 460.000 Mitglieder der SPD.
    https://www.achgut.com/artikel/die_genossen_haben_das_letzte_wort

  86. WIEN 1683 19. September 2018 at 19:12
    Sturmius 19. September 2018 at 18:58

    Ich muss sagen, auf seine alten Tage wird Horst Seehofer nochmal richtig locker und kreativ. Eleganter kann man außer dieser Falle, von den zwei bösartigsten Weibern der Republik aufgestellt, kaum rauskommen. Wirklich lustig.
    —-
    Finden Sie das lustig, auf jedem Schritt Kopftüchern, Islamis und anderen Schmarotzern zu begegnen?
    Ist Ihnen klar, wer für diese Zustände in handelnder Position verantwortlich ist?

    Leiden Sie unter dem Stockholm Syndrom?“

    _____
    Ja, erstaunlich wie viele Leute hier auf einmal
    unterwegs sind, die den HORSCHTI für einen
    TOLLEN HECHT halten.
    Ich trolle auch. Aber im ZEIT – Forum.

  87. Die SPD und auch die Merkel-Clique wollten unbedingte Linientreue im Verfassungsschutz durchsetzen und nun bekommt ein Sozi den Stuhl vor die Tür gesetzt. Wie geil ist das denn? Fehlt nur noch, dass ein ähnlich unbequemer und unabhängiger Kopf mangels Alternativen im Verfassungsschutz nachrückt.

  88. martinfry 19. September 2018 at 19:43

    WIEN 1683 19. September 2018 at 19:12
    Sturmius 19. September 2018 at 18:58

    Ich muss sagen, auf seine alten Tage wird Horst Seehofer nochmal richtig locker und kreativ. Eleganter kann man außer dieser Falle, von den zwei bösartigsten Weibern der Republik aufgestellt, kaum rauskommen. Wirklich lustig.
    —-
    Finden Sie das lustig, auf jedem Schritt Kopftüchern, Islamis und anderen Schmarotzern zu begegnen?
    Ist Ihnen klar, wer für diese Zustände in handelnder Position verantwortlich ist?

    Leiden Sie unter dem Stockholm Syndrom?“

    _____
    Ja, erstaunlich wie viele Leute hier auf einmal
    unterwegs sind, die den HORSCHTI für einen
    TOLLEN HECHT halten.
    Ich trolle auch. Aber im ZEIT – Forum.
    ——————-
    Alle Altparteien inclusive Seehofer haben den jetzigen Zustand Deutschlands hergestellt, verursacht und nichts gegen diese illegale Massenivasion (verursacht von Merkel) unternommen, niemand von den Altparteien hat ernsthaft die kriminellen Machenschaften von Merkel unterbunden oder es wenigstens ernsthaft versucht.
    Seehofer hätte Maaßen halten müssen und somit den Koalitionsbruch mit seinem Rausschmiss auslösen müssen, um zu retten, was noch zu retten ist!!!

    So ist Seehofer ein mitspielender, immer wieder umfallender Versager, bis heute!!!

  89. http://www.politikversagen.net/rubrik/asyl

    Jede Landtagswahl sollten wir nutzen, da ist unsere Stimme zählbar,
    tragt es weiter.
    Wacht endlich auf, der Countdown läuft Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen
    die amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel
    zu verpassen.

  90. Demonizer 19. September 2018 at 19:36
    WELT am Sonntag (WAMS) hat mir heute folgende SPAM-Mail zugeschickt:

    Liebe/r Leser/in,
    genießen Sie den Spätsommer – mit einer kompakten Sonntagszeitung und einem Marken-Bluetooth-Lautsprecher für Sie. Und das Beste: Sie sparen 20%.“

    Was? Die wollen Geld für den Dreck?

  91. Demonizer
    „So ist Seehofer ein mitspielender, immer wieder umfallender Versager, bis heute!!!“

    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Doch :
    SEEHOFER SÖDER DOBRINDT
    haben das RÜCKGRAT EINER QUALLE.

  92. Bei der abgeschmierten Hambacher Zecke handelt es sich um den Antifa-„Journalisten“ und -„Künstler“ Steffen Heym (aus Leverkusen)
    Zur Beurteilung von dessen „Qualität“ hier sein Twitterkanal Vergissmeynnicht (@Vergissmeynnic1) und die Nachrichten bei MMNews und Epochtimes (Kommentarbereich zur Zeit gestört)
    *https://www.mmnews.de/vermischtes/90741-hambacher-forst-gruener-stuerzt-vom-baum-schwer-tot
    *https://www.mmnews.de/vermischtes/90768-hambacher-forst-letztes-video-vom-blogger-bevor-er-in-die-tiefe-stuerzte

    Kommentare beachten 😉 !

  93. Heute schon gelacht über ZEITlosen Tendenzjournalismus ?

    Große Mehrheit in Europa würde weiter Flüchtlinge aufnehmen

    Mehr als zwei Drittel der Europäer sind laut einer Umfrage weiter für die Aufnahme von Menschen in Not. Deutlich geringer ist die Zustimmung in Italien, Polen und Ungarn.

    Mehr als zwei Drittel der Europäerinnen und Europäer unterstützen laut einer Umfrage die weitere Aufnahme von Geflüchteten. Menschen, die aus ihren Ländern vor Gewalt und Krieg fliehen, würden im Durchschnitt 77 Prozent der Bevölkerung in Europa nach wie vor aufnehmen, ergab eine Umfrage des US-amerikanischen Pew-Instituts.

    In Deutschland stimmten 82 Prozent der Befragten zu, nur 16 Prozent sind dagegen. Das Pew-Institut hatte von Mai bis Juli unter anderem in den EU-Ländern Deutschland, Schweden, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Griechenland, Ungarn, Italien und Polen je etwa 1.000 Personen befragt.

    https://www.zeit.de/gesellschaft/2018-09/migration-fluechtlinge-aufnahme-stimmung-europa-umfrage

    Bei solchen „Umfragen“ ist der Dunkelmeister GEORGE SOROS nicht weit :

    http://thesteadydrip.blogspot.com/2016/04/researchers-note-george-soros-feeds-pew.html

  94. Hoelderlin 19. September 2018 at 18:49
    Wie ich die nur im Kampf gegen die AfD vereinigte Polit-Mafia einschätze, wird der neue Bundesverfassungsgerichts-Präsident/die neue -Präsidentin/ sich vehement dafür einsetzen, dass die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden wird .
    Da wird man bei der Auswahl peinlichst darauf achten.“

    ______
    Na, dann BEOBACHTET mal schön.
    Die NPD beobachtet ihr seit 50 Jahren.
    So gesehen haben wir noch paar Jahre.
    Nicht, daß wir noch vor der NPD verboten
    werden. Und vor allem stelle ich mir das bei demnächst
    10 MILLIONEN VERFASSUNGS – FEINDEN
    recht zeitaufwendig vor.

  95. bibinka 19. September 2018 at 19:29
    Euch ist hoffentlich klar, daß gerade bei Welt.de ausgefiltert wird, was das Zeug hält, von mindestens 10 versuchten Posts und einer Antwort, ist nur meine Antwort genehmigt worden. Gnädigerweise, also, ein paar kritische Stimmen lassen sie durch, damit es demokratisch aussieht, und für den Rest, von mindestens (meiner Einschätzung nach) 75% wird gegen den normalen Menschenverstand gepostet!
    Diese Drecks“journalisten“ manipulieren(ist das richtig geschrieben?) wo sie nur können. Alles Verarsche!
    ———————————————————-
    Sie alle folgen der Devise von Merkel und Walter Ulbricht, ausgegeben 1945: „Es muß alles demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben“
    So haben sie 1946 die SPD gekapert (Ulbricht) und 2000-2013 (Merkel) die CDU und die Systempresse! Einziger aber für den Erfolg wesentlicher Unterschied: Merkel hat das ganz langsam gemacht („Schritt für Schritt“) damit die Dummen es nicht merken und mit dem Messer am Hals aufwachen!

  96. Karl Eduard von Kleber 19. September 2018 at 20:16
    Bei der abgeschmierten Hambacher Zecke handelt es sich um den Antifa-„Journalisten“ und -„Künstler“ Steffen Heym (aus Leverkusen)“.

    _____

    Die GUTEN müssen immer als erste gehen.
    Insofern alles richtig gemacht

  97. @ Karl Eduard von Kleber 19. September 2018 at 20:16 :

    „Erweiterte rumänische Lösung“…………NO COMMENT ! ^^

  98. @ Demonizer 19. September 2018 at 19:52

    ICH GLAUBE NICHT, daß hier jmd. Drehhofer für ´nen
    tollen Hecht hält. Es ist einfach nur Schadenfreude,
    daß er Nahles blöde aussehen läßt. Merkelowa ist es,
    egal, sie interessiert sich nur für ihren Thron u. da
    kann sie kein Geschrei von „Rechten“ gebrauchen, hätte
    man Maaßen ganz hinausgeworfen. Hauptsache ihr
    Kritiker ist weg u. es kommt eine devote Hofschranze,
    am liebsten ein dankbares Karriere bzw. Quotenweib
    auf Maaßens Chefsessel.

  99. Nochmal zur abgeschmierten Zecke Steffen Meyn:
    Auf seinem Twitterkanal fangen seine Mit-Zecken an zu jammern und gegen „Faschos“ zu keifen! Herrlich!

  100. Wäre ich Bayer, gut, ich stünde nicht in allergeringster Gefahr, statt AfD nun die CSU zu wählen.
    Das ändert nichts daran, dass mir Seehofer ausnahmsweise mal Respekt abnötigt. Wundervoll, wie er den Sozen zurück in die Fre … nee, das ist ja Spezialdemokratensprache …

  101. @

    https://de-de.facebook.com/steffen.meyn.7
    Was war das denn für ein Schmutzfink?
    Er wird eh erstmal im Purgatorium
    intensivgereinigt, sonst nimmt ihn
    nichteinmal die Hölle auf.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Fegefeuer
    Gut, ich will mal nicht so sein u. spende
    ihm ein christliches RIF: Ruhe in Frieden!
    Der Herr sei seiner armen Seele gnädig.
    Amen. So u. jetzt habe ich genug
    Gutmenschliches für ihn getan.

    Grufti, Satanist u. pervers war er schon:
    https://www.pinterest.de/fam_meyn/

    …oder war es ein anderer?

  102. @ Demonizer 19. September 2018 at 19:52
    Seehofer hat m.E das Beste aus der Situation gemacht. Er hat Maaßen nicht fallen lassen und ihm einen lukrativen Posten verschafft. Das er dabei das vermutete U-Boot aus seinem Amt haben will verstehe ich. Das er mit Maaßen einen absoluten Fachmann an seiner Seite hätte, mit super Kontakten zum VS und zu ausländischen Geheimdiensten, nun gut- soll er haben
    Er wird oft als Drehhofer beschrieben. Möglich das er zu weich ist, aber er hat vieles versucht. Oft fehlte ihm dann der Rückhalt und das ist dann Politik. Ich halte ihn prinzipiell für keinen schlechten Kerl. Er mag die Rolle des traurigen Helden haben, er mag eine Kassandra für Deutschland sein. Aber er hat oft recht, und wie die Trojaner , hören die Meisten nicht auf die warnenden Rufe.
    Vielleicht ist es an der Zeit, zu kämpfen, vielleicht zieht Horscht irgendwann blank. Und ja vielleicht geht er dabei unter, aber er hat es wenigstens versucht.
    Auffallend ist für mich das beredte Schweigen der CDU Mitglieder. Außer den geifernden Rot/Grün/Linken, die Blut sehen wollen, ist es merkwürdig still geworden.Ich tippe mal darauf, das sich ganz viele nicht mit Merkels Vorgehen identifizieren und Seehofer klammheimlich diesen Sieg gönnen.Die SPD war halt so blöd, sich als Büttel für Merkel aufspielen zu wollen- nun brauchen sie ein schnelles Pferd…
    Seehofer ist ein Urgestein der Politik. Er mag nicht so intrigant sein wie Merkel, doch ich glaube er lernt schnell dazu.
    Und das war ein Glanzstück-muß man anerkennen.
    Und die SPD? Je mehr sie sich jetzt zerfleischen und öffentlich sich noch lächerlicher machen, um so schneller erreichen sie die 5% .Die Wähler werden sich aufteilen. CSU und AFD. Wen wundert es noch.

  103. Religionsfeind 19. September 2018 at 17:55

    Ernie,Bert & Kevin…das passt!
    Immerhin hat der tolle Bub einen doppelten Studienabruch in seiner Biografie. Berfserfahrung natürlich keine. Klaro eben Spezialdemokrat, Homo, Stimme wie ein 6 Jähriger Bub.
    Das macht Ihn nun wirklich zum absoluten Kandidaten für den Vorsitz der Schariademokraten!
    Besseres Pesronal haben die Luftpumpen nun einmal nicht….

  104. Ja Rosinante, man schäumt vor Wut, dass es Seehofer wagte sich nicht so zu verhalten wie man es selbst gerne gehabt hätte.

  105. @VivaEspaña 19. September 2018 at 18:28

    Die Zecke Made
    Hinter eines Baumes Rinde
    wohnt die Made mit dem Kinde.
    Sie ist Witwe, denn der Gatte,
    den sie hatte, fiel vom Blatte.
    Diente so auf diese Weise
    einer Ameise als Speise.
    Eines Morgens sprach die Made:
    »Liebes Kind, ich sehe grade,
    drüben gibt es frischen Kohl,
    den ich hol. So leb denn wohl!
    Halt, noch eins! Denk, was geschah,
    geh nicht aus, denk an Papa!«
    Also sprach sie und entwich. –
    Made junior aber schlich
    hinterdrein; doch das war schlecht!
    Denn schon kam ein bunter Specht
    und verschlang die kleine fade
    Made ohne Gnade. Schade!
    Hinter eines Baumes Rinde
    ruft die Made nach dem Kinde …

    Heinz Erhardt

  106. War heute zwei Stunden in der Gegend unterwegs und habe fleissig blaue Wahlplakate aufgehängt.
    🙂

  107. „Er gefährdet die politische Kultur in diesem Land. (Pistorius)

    Hat Seehofer (Bettvorleger) doch noch seinen MARS entdeckt?

  108. Merkel hat sich verzockt!
    Autor Vera Lengsfeld
    19. September 2018

    Kanzlerin Merkel wollte einen unbequemen Kritiker entsorgen und nun muss sie ihn an ihrem Kabinettstisch ertragen!…

    Die absolute Monarchin musste hinnehmen, dass es Grenzen ihrer Macht gibt. Maaßen ist noch da, weil sich namhafte Stimmen hinter ihn gestellt haben.

    Auch in der Unionsfraktion gab es Widerstand. So sprach sich der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Manfred Grund, Abgeordneter aus Thüringen, in der Thüringer Allgemeinen für einen Verbleib Maaßens im Amt aus, nachdem Merkel ihren Wunsch, den Verfassungsschutzpräsidenten zu feuern, bereits kundgetan hatte.

    Wenn die Opportunisten sich aus der Deckung wagen, wird es für die Machthaber gefährlich.

    Innenminister Seehofer hat sich für die Beförderung entschieden, weil ihm klar war, dass er selbst fallen würde, wenn er Maaßen schasst.

    Derweil redet sich die SPD weiter um Kopf und Kragen. Parteichefin Nahles musste dem Coup zustimmen, weil sie die leere Drohung, aus der Koalition auszusteigen, nicht wahr machen konnte. Eine Neuwahl muss die Partei mehr fürchten, als der Teufel das Weihwasser…

    Die Medien, die in den vergangenen Wochen eine unvergleichliche Hetzjagd gegen Hans-Georg Maaßen orchestriert hatten, müssen sich ebenfalls eingestehen, dass ihrem Einfluss Grenzen gesetzt wurden…

    Ist mit der Inthronisierung Maaßens als Staatssekretär nun alles wieder gut?

    Keineswegs, denn der wahre Grund, warum Maaßen gehen musste, war dass er einer der letzten öffentlichen Kritiker des Linksradikalismus ist…

    Es kann nicht oft genug daran erinnert werden, dass Merkel Maaßen schassen wollte, um dem Video der Antifa Zeckenbiss den Schein der Glaubwürdigkeit zu erhalten…

    Eine Regierung, die sich auf Extremisten, statt auf die Verfassungsorgane stützt, ist zur Gefahr für den Rechtsstaat geworden.

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Nachfolger von Maaßen sich als oberster Verfassungsschützer ausschließlich dem Kampf gegen Rechts verschreiben wird…

    Nach dem Wechsel an der Spitze des Verfassungsschutzes wird der von SED-Linken und Grünen bereits laut geforderte „Umbau“ vorgenommen…

    MEHR HIER:
    https://vera-lengsfeld.de/2018/09/19/merkel-hat-sich-verzockt/

  109. 5to12 19. September 2018 at 22:02

    Der MOND kommt um 01:00 Uhr in den Wassermann und
    rückt auf den MARS um 06:00 Uhr.
    Das T- Quadrat um MAD MAMA zu ärgern wird aktiviert.

    Mal sehen, WAS morgen los ist…………

  110. Maria-Bernhardine 19. September 2018 at 22:07
    Merkel hat sich verzockt!
    Autor Vera Lengsfeld
    ——————————————————–
    Lengsfeld erkennt die Situation sofort.

  111. Haremhab 19. September 2018 at 18:50
    Bin für eine Fusion von Grüne, SPD und CDU.

    Zur SEG. Der Sozialistischen Einheizpartei Germoneys.

    VivaEspaña 19. September 2018 at 18:53
    Wahrscheinlich findet man Beweise (Wackelvideo), dass die Zecke von rechtem Mob, nach einer Hetzjagd auf der Hängebrücke, zu Tode gestürzt wurde.
    Gab es vorher auch eine Zusammenrottung?

    Ja, die Hängebrücke war bereits zusammengerottet.

  112. „Ätschi Bätschie“ Frau Nahles,
    richtig aufgelaufen und die derzeitige Machtlosigkeit,
    der ehemaligen Volkspartei vor aller Augen geführt.
    Also spielt schön, auch weiterhin,den Steigbügelhalter,
    genau diese Position sollte doch, am Wahlabend,so vollmundig verkündet,
    vermieden werden.
    Hoch gezockt und tief gefallen!
    Mir geht das Herzelein auf,auch wenn es wieder Wählerstimmen
    zu den Grünen Khmer treibt…

  113. Hans-Georg Stauffenberg bleibt an Merkel dran, mutiger Mann. Die Lakaien Merkels hoffen auf die Armee Wenck.

  114. Maaßen ist noch da, weil sich namhafte Stimmen hinter ihn gestellt haben.
    (Vera Lengsfeld)
    ————————————————————————
    Wie gesagt: Maassen wird Unterstützung bekommen……..

  115. Was feiern hier manche den Maaßen? das war ne linksradikale Zecke die gegen Reichsbürger Hausdurchsuchungen durchgesetzt hat, und den Amri auf der Straße gelassen hat bis der zig Menschen töten konnte.

  116. @ 5to12 19. September 2018 at 22:16

    Genau! Weil Lengsfeld die Politker u. den polit. Betrieb persönl. kennt. Wir hier ja nicht direkt, sondern nur von der Ferne.

    Lengsfeld: „Kanzlerin Merkel wollte einen unbequemen Kritiker entsorgen und nun muss sie ihn an ihrem Kabinettstisch ertragen!…“

    Dies macht mir Plaisir, weil sich Maaßen u. Merkel politisch UND persönlich nicht ausstehen können.
    https://www.huffingtonpost.de/entry/wie-maassen-uber-merkel-lasterte-und-wie-der-groko-streit-wirklich-ausbrach_de_5b9e5692e4b046313fbbfd59

    Einige der merkelhörigen Journalisten meinen gar, Seehofer wollte mit Merkel nur noch abrechnen. Vielleicht ist Drehhofer auf dem Rachetrip. zu oft ließ sie ihn wie einen Deppen aussehen, als Belohnung dafür, daß er ihr zu Kreuze kroch.

    Merkel fühlt sich ihren Helfern gegenüber nie verpflichtet. Sie saugt sie aus u. läßt sie dann fallen, wie den Helmut Kohl u. seine Familie. Das wird ihre beinahe Busenfreundin Nahles schon noch zu spüren bekommen, nämlich dann, wenn Merkel lieber mit Göring-Eckhardt ins polit. Bett steigt.

    Merkelowa ist schlichtweg auch im
    Zwischenmenschlichen eine Niete.
    Das nennt man asozial. Sie ist eine
    machtgeile Soziopathin u. es wird mit
    ihr immer schlimmer, weil jetzt schon
    Altersstarrsinn hinzukommt.

    ++++++++++++++++++

    Soziopathen kennzeichnen sich vor allem durch Rücksichtslosigkeit ihren Mitmenschen gegenüber. Klar abgrenzen muss man sie dabei von Psychopathen. Während Psychopathen bereits mit einem gestörten Sozialverhalten zur Welt kommen, eignen sich Soziopathen ihr Verhalten erst an… Ein Psychopath besitzt meist keinerlei Moralvorstellungen. Der Soziopath weicht mit seinem Verhalten „nur“ von den Durchschnittswerten ab…

    Erfolg haben sie oft nur, weil sie ihre Mitmenschen belügen und manipulieren.

    Soziopathen sind schwer auf den ersten Blick zu erkennen. Sie können sich gut verstellen und sind sozialisiert. Ihr regelwidriges und korruptes Verhalten fällt nur in bestimmten Situationen auf. Oftmals sind sie jedoch der Auslöser für Konflikte und sehen ihr Fehlverhalten nicht ein.

    Soziopathen beherrschen das Spiel der Manipulation. Sie sind Meister darin ihre Mitmenschen für ihren Vorteil zu manipulieren und zu betrügen.

    Obwohl Soziopathen ihre Mitmenschen oft in unangenehme Situationen bringen, empfinden sie kein Gefühl der Reue. Sie fühlen sich niemals schuldig. Die Gefühle ihrer Mitmenschen sind ihnen dagegen völlig egal.
    (Anm.: Merkel: Mir doch egal! – Jetzt sind sie halt da! – Ich kann nicht erkennen, was wir jetzt anders machen müssten. Dauer 21 Sek.: https://www.youtube.com/watch?v=GhBSbnqNF1c)

    Es ist Soziopathen unmöglich aus ihren Fehlern zu lernen. Sie glauben, dass sie schlauer als ihre Mitmenschen sind und gehen deshalb gerne Risiken ein, die ein normaler Mensch nicht eingehen würde…
    +https://www.lernen.net/artikel/soziopathen-erkennung-umgang-test-tipps-3688/

  117. Vielleicht ist Drehhofer auf dem Rachetrip. zu oft ließ sie ihn wie einen Deppen aussehen, als Belohnung dafür, daß er ihr zu Kreuze kroch.
    Maria-Bernhardine 19. September 2018 at 23:22
    —————————————————————-
    Wenn ein Mann den eigenen MARS „vergisst“…….DANN!

  118. Maria-Bernhardine 19. September 2018 at 23:22

    Ein Krebs (Seehofer) sucht nie direkte Konfrontation.
    Nur wenn er MUSS.

  119. @ 5to12 19. September 2018 at 23:37

    Merkel ist am 17.7.54 geb., auch Krebs,
    aber m.E. Soziopathin.

  120. VivaEspaña 19. September 2018 at 18:05

    Vom Baum gefallene Zecke tot

    Die Rache des deutschen Waldes
    ———————————-

    🙂 🙂 🙂

  121. Wer weiß, wie viele gemeeinsamen Leichen die mit Herrn Maaßen im Keller haben ?!

    Machen wir uns deshalb nichts vor: ein Geheimdienst-Chef (seit 6 Jahren) weiß mehr …. über die Herrschaften in der Regierung – als ihnen lieb sein kann.

    Also ist das „Hochbefördern“ wohl doch eher als Schweigergeld zu verstehen…damit Peinlichkeiten über MERKEL und Co. nicht ans Licht kommen … was wohl deren ENDE im Kanzleramt wäre.

    Bezug OT: Fakt ist: Hans-Georg Maaßen fällt die Treppe im Bundesinnenministerium hoch.

  122. Maria-Bernhardine 19. September 2018 at 23:43

    MAD MAMA hat klare astrologische Indizien, die Soziopathie
    anzeigen. (Hat generell nicht mit Krebs zu tun)

  123. @ 5to12 19. September 2018 at 23:55

    Glückwunsch zum schönen Geburtsdatum.

    +++++++++++++++++

    Zurück zu Merkel –
    sie hat bekommen, was sie wollte:

    Sie hat diesmal hochgepockert – Die
    Antifa hoffähig gemacht, dreist deren
    Fake-Video als Wahrheit verkauft u.
    Maaßen verlor seinen Chefposten.

    Sie hat ihn nun am Kabinettstisch
    sitzen, ist ihr doch egal, da es nun
    wohl eine Frau als VS-Chefin
    geben wird. Damit kann sie gewisse
    Gemüter beruhigen: die SPD, die
    Grünen, die SED-Linke u. die Medien.

    KINDER BEFRAGEN Merkel
    2017
    Lieblingsland?
    M: Eigentlich Deutschland.

    Lieblingsregierungschef/in?
    M: Erna Solberg/Norwegen
    +https://www.welt.de/politik/deutschland/article168722423/Merkel-erzaehlt-Kindern-vom-schoensten-Moment-ihres-Lebens.html

    +++++++++++++++++++

    2010
    M: Ich bin jemand, der gerne austestet, was er kann.
    Zu erfahren, wie weit ich Entwicklungen gestalten und vorantreiben kann, das ist eine der wesentlichen Freuden an meiner Arbeit als Kanzlerin.
    Hinter einem ohne großen Streit gefassten politischen Beschluss steckt meist besonders viel Arbeit.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article10914245/Ich-bin-jemand-der-gerne-austestet-was-er-kann.html

    ++++++++++++++++++

    Wäre die Welt besser, wenn nur noch Frauen regieren würden?
    M: Nein. Die Welt ist dann am besten, wenn Vielfalt herrscht.
    (Anm.: Vielfalt? Es gibt doch nur zwei Geschlechter!)

    Böse Sprüche gehört?
    M: Ja, gelegentlich. Aber das spielt jetzt keine Rolle mehr.
    (Anm.: Weil Ihro Gnaden jetzt Gottkönigin sind?)

    Kennen Sie als Kanzlerin das Gefühl der Überforderung?
    M: Nein, aber es gibt natürlich Aufgaben, die man nicht auf Anhieb überblicken kann. ➡ Das Geheimnis ist, große Aufgaben in viele kleine Aufgaben zu zerlegen und sich jeder einzelnen Schritt für Schritt zu nähern.

    ➡ Müssen Sie sich bei jemandem entschuldigen?
    M: Nein, ich glaube nicht.
    (Anm.: Das ist ganz schön eingebildet! Jeder kennt doch wen, bei dem er um Entschuldigung BITTEN müßte. Manchmal hat man keinen Kontakt mehr oder derjenige ist verstorben oder nichts kann einen bestimmten „Schaden“ wieder ausbügeln.)
    https://www.stern.de/neon/wilde-welt/politik-angela-merkel—ich-bin-ein-einfach-zu-beobachtendes-kind–7195990.html

  124. Wegen starker AfD: Kommentator Henry Lohmar von der Märkischen Allgemeinen ist verzweifelt und sieht Demokratie in Gefahr

    Brandenburg
    AfD bei 23 Prozent Kommentar: Warnsignal für Brandenburg

    Nicht nur in Sachsen dreht sich was – auch in der Mark ist die Zahl der Frustrierten groß. Fast jeder Vierte würde die Rechtspopulisten wählen – das zeigt, wie anfällig die junge Demokratie noch ist. Ein Kommentar.

    Potsdam

    Zuletzt wurde auch in Brandenburg oft mit ausgestrecktem Finger Richtung Sachsen gezeigt. In vielen Kommentaren schwang neben Unverständnis und Kritik eine Spur Herablassung mit. „Wir sind hier nicht in Sachsen“, plakatierte etwa ein Oberbürgermeister-Kandidat in Potsdam. Was wohl heißen soll: Wir sind die Guten, „Dunkeldeutschland“ – das sind die anderen.

    Jetzt zeigt sich, dass es wenig Grund für diese Art der Selbst-Überhöhung gibt. Fast jeder vierte Brandenburger Wähler ist der jüngsten Umfrage zufolge bereit, einer Partei seine Stimme zu geben, deren Vorsitzender die Leistungen der Wehrmacht lobt, eine Integrationsbeauftragte „in Anatolien entsorgen“ will und offen die Systemfrage stellt.

    Es lässt einen verzweifeln, dass sich diese Stimmung ausgerechnet in wirtschaftlichen Boomzeiten verfestigt, und dann auch noch in einer Region, in der die Menschen eher wenig Erfahrung mit Migranten machen. Für die politisch Verantwortlichen, für die Gesellschaft sind die Zahlen ein Warnsignal: Das demokratische System ist ein Vierteljahrhundert nach seiner Einführung in Ostdeutschland keine immerwährende Selbstverständlichkeit, es will verteidigt werden: durch verlässliche, transparente Politik, eine auch Widerspruch zulassende öffentliche Debatte – und klare Kante gegen Rassisten und Verfassungsfeinde.

    Von Henry Lohmar

    http://www.maz-online.de/Brandenburg/Warnsignal-fuer-Brandenburg

    AfD zieht in Brandenburg mit der SPD gleich

    Ein Jahr vor der Landtagswahl ist die oppositionelle AfD im Stimmungshoch: Wenn am Sonntag gewählt würde, läge die Partei mit 23 Prozent erstmals mit gleichauf mit der regierenden SPD. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag des RBB hervor. (…..)

    http://www.maz-online.de/Brandenburg/Umfrage-AfD-zieht-in-Brandenburg-erstmals-mit-SPD-gleich

  125. martinfry, 19.09. 19:09

    Journalist stirbt nach Sturz von Baum im Hambacher Forst…

    Wenn der Kerl normaler Journalist war, bin ich eine Zecke. Er wurde nicht umsonst von den anderen Zecken als „Freund“ bezeichnet.

  126. Das Wort „CHEMNITZ“ wird in den „Volkes Duden“ eingehen als „geflügeltes Wort“ . Das Wort „Maaßen“ ebenso. „Ich mach dir den Maaßen“ heißt nicht in mache den „blow-Job“, sondern ich fülle deinen Geldbeutel damit du GEHST. Und du machst einen riesen Karriere-Sprung, wenn du BÖSE vorher bist. Es ist beim Wahl-Vieh der größte anzunehmende Supergau für CDU-SPD und Merkel. Chemnitz und Maaßen werden Deutschland über viele Jahre verändern!

  127. Merkel ist und war „wie schaffen das“ und „ich mach dir den Maaßen“. Ich hoffe, sie geht so in die Geschichtsbücher ein.

  128. martinfry 19. September 2018 at 20:19

    Hoelderlin 19. September 2018 at 18:49
    Wie ich die nur im Kampf gegen die AfD vereinigte Polit-Mafia einschätze, wird der neue Bundesverfassungsgerichts-Präsident/die neue -Präsidentin/ sich vehement dafür einsetzen, dass die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden wird .
    Da wird man bei der Auswahl peinlichst darauf achten.“

    ______
    „Na, dann BEOBACHTET mal schön.
    Die NPD beobachtet ihr seit 50 Jahren.
    So gesehen haben wir noch paar Jahre.
    Nicht, daß wir noch vor der NPD verboten
    werden. Und vor allem stelle ich mir das bei demnächst
    10 MILLIONEN VERFASSUNGS – FEINDEN
    recht zeitaufwendig vor.“

    Mein Eintrag gründete auf der Sorge, dass ein neuer Verfassungsschutz-Präsident nach Kriterien ausgesucht wird,die ein Beobachten der AfD durch den Verfassungsdchutz einfacher und wahrscheinlicher machen.Ein entsprechender Artikel ist auch in der JF erschienen.

    Aber noch eines: wenn Sie das glauben, was Sie mir hier unterstellen, empfehle ich ihnen allen Ernstes,
    mal einen Psyhchiater aufzusuchen, der Sie von ihrer offensichtlich vorhandenen Verfassungsschutz-Verfolgungs- Paranoia in Bezug auf meine Person befreien kann. Wenn Sie möchten, sucht Sie der auch jederzeit zu Hause auf, ganz anonym.
    Nehmen sie einfach mal zur Kenntnis, dass ich mir als Bürger dieses Landes Gedanken um dessen Zukunft mache, nciht mehr und nicht weniger,wie viele andere auch.

  129. Auch in Österreich die SPÖ nach dem Rücktritt von Kern im freien Fall.Alle Nachfolgekandidaten haben abgesagt:Burs,Doskozil,Kaiser,Rendi Wagner.Die Partei ist Führerlos!

  130. Herr Maaßen ist so ein kluger Mann, aber angesichts des Linksfaschismus der Machthaber hat er sich gründlich vergaloppiert. Zuerst lobt er nicht ausführlich die Anstrengungen der Antifa-Chaoten in Hamburg beim G20-Gipfel für eine tollerrantere, vielfältigere, antirassistische Gesellschaft, in welcher wir gut und gerne leben, und jetzt das noch, daß er erst Fakten prüfen will, wo wir doch im postfaktischen Zeitalter leben und Merkel die Hetzjagd auf Andersartige in Karl-Murks-Stadt schon vorweg genommen hat, so wie sie damals ein neuerschienenes Buch von Herrn Sarrazin als nicht hilfreich besudelt hat, obwohl sie zugeben mußte dieses überhaupt nicht gelesen zu haben.
    Herr Maßen hätte sich das wohlwollende Lächeln und Zustimmung der Toten Hose in Bellevue und der übrigen linksfaschistischen Machthaber sichern können und A.Nahles hätte jetzt nicht so viel Anales absetzen müssen. Aber so…

  131. @ VivaEspaña 19. September 2018 at 18:44
    Zecke vom Baum gefallen – tot.

    Schuld ist der harte deutsche rechte Waldboden

Comments are closed.