BILD-Aufmacher vom 1. September.

Von PETER BARTELS | „Troja“ brennt, aber das CDU-Pferd verkriecht sich in Afrika. Jetzt der Peitschenknall in der Heimat: Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Kubicki hat die Peitsche nach „Chemnitz“ aus der Stallkammer geholt: „Die Wurzeln der Ausschreitungen liegen im ‚Wir schaffen das‘ von Kanzlerin Angela Merkel.“

Soll man lachen? Weinen? Da plappert einer nach, was Gauland, Curio und Weidel von der AfD seit Jahr und Tag sagen. Und jetzt, da es der Vize-Chef der FDP, einer Partei, die es in Bayern und im Osten fast nicht mehr gibt, wiederholt, reibt sich sogar die linke BILD „erstaunt“ die Augen. Und Chef Julian Reichelt läßt seinen Hauptstadt-Vize Ralf Schuler, den offenbar letzten mit gesundem Menschenverstand in der Redaktion, plötzlich schreiben:

Die Kanzlerin ist schuld an der Polarisierung beim Thema Migration im Land? Ja, wer denn sonst? Ob es nun AfD-Sprech ist oder nicht: Sie hat die Migrationspolitik mit dem Satz „Wir schaffen das“ zentral und nahezu im Alleingang bestimmt und vom Kanzleramt aus koordinieren lassen.

Was der mutige Schuler nicht sagt (sagen darf?): Erst vom feigen Ex-DDR-Mitläufer Minister de Misere, dann vom fetten Kanzleramtschef Altmaier aus Honeckers Saar-Heimat; der verknöcherte Beamte haderte zwischen Befehl und Gehorsam, der Polit-Parvenü zwischen Pizza und GRÜNER Connection.

Und vorneweg watschelte die SED-Musterschülerin aus der Propaganda-Abteilung: Alternativlos … Wir schaffen das …

Schuler:

Sie hat sich ihren Kurs NICHT vom Parlament bestätigen lassen … was zwingend gewesen wäre. Wer niemanden mit ins Boot holt, sitzt allein drin … Obwohl sie die aufgeheizte Stimmung Anfang der 90er beim Asylkompromiss noch in Erinnerung hätte haben müssen … Gesellschaft ist kein buntes Wimmelbild …

Dann wird Schuler, der täglich Augstein-Freund Blome als „Politchef“ aushalten muss, die linkeste Wehe, die sich je bei Springer eingeschlichen hat, zum Staatsanwalt DER Deutschen. Die Anklage:

SIE war gegen die Schließung der Balkanroute …
SIE war gegen die CSU-„Obergrenze“ von 200.000 Zuwanderern pro Jahr …
SIE war gegen „Zurückweisungen“…
SIE erklärte 2015 (bei „Anne Will“): Grenzen könne man nicht schützen …
SIE beharrte darauf, dass der Islam zu Deutschland gehört …

Schulers Keule weiter:

Heute sagt Angela Merkel, sie habe keine Fehler gemacht, aber 2015 dürfe sich nicht wiederholen. Dass dieser … Logik immer weniger Menschen folgen wollen, ist nachvollziehbar. Wer eine Jacke mit dem falschen Knopf zuzuknöpfen beginnt, kommt zwangsläufig auf dem falschen Knopf oben an… Nicht „wir schaffen das“ hätte das Thema vor drei Jahren sein müssen, als Tausende unkontrolliert über die deutsche Grenzen kamen, sondern: Was können wir dagegen tun?

Schuler kompress: Gegenmaßnahmen, wie das „Türkei-Abkommen“ kamen „eine historische Minute zu spät.“

Schließlich: Die „Menschen wollen ihr Land zurück“, die anderen (GRÜNE, Salon-Sozis, LINKE) wollen ihr „multikulturelles, offenes Land“ behalten… Klar, die vom drangsalierten Bio-Deutschen fürstlich bezahlten Sesselfurzer zahlen ja selbst keinen Cent von den mindestens 30 Milliarden für ihre arabischen und afrikanischen „Bereicherer“. Im Gegenteil, sie locken mit Schiff, Bus und Flugzeug weiter Tausende nach Deutschland. Freuen sich klammheimlich über jede „Bewährung“ der verständnisvollen, vertrockneten Richterinnen. Und die neuen bunten „Deutschen“ bedanken sich mit Sozialbetrug, Vergewaltigung, Totschlag und Mord. Wie jetzt in Chemnitz.

Natürlich darf so ein Kubicki-Kanonenschlag auf das kinderlose „Muttchen“ Merkel nicht hingenommen werden. Ausgerechnet die „Chefin“ der Rest-SPD, Andrea „Pfanne“ Nahles, die ihre Noch-Wähler jeden Morgen fast schon per Handschlag begrüßen kann, schnappatmet auf Doof-TV RTL: „Eine unglaubliche Einlassung!“ Und natürlich „distanziert“ sich FDP-Nackenlocke Christian Lindner in Cherno Jobateys linker „Huffpost“ vom Kollegen Kubicki mit „voll daneben“. Immerhin, die FDP-Generalin Nicola Beer wagt sich an Kubickis Seite zu twittern: „Wo er recht hat, hat er recht.“

Und natürlich darf in der längst linken Rest-BILD (gestern fünf, heute eine Mio), eine Rotznase namens Paul Ronzheimer gegen Kubicki (und den Kollegen Schuler) geifern: „Billig, Bodenlos, Besorgniserregend“.

Die Meinung von Schuler durfte nicht lange alleine in der BILD stehen bleiben. Rotznase Ronzheimer (r.) distanzierte sich umgehend von seinem Kollegen.

Und dann keift das windige, blinde Würstchen fanatisch, wie eine der toten Seelen der TAZ, vom „rechten Mob in Chemnitz, der eine Hetzjagd auf Ausländer organisierte“ … Und: Mehr Verständnis für Nazis als Kubicki könne man kaum haben … Und: Man müsse „Kriegsflüchtlingen“ grundsätzlich Schutz gewähren … Dürfe ein „Putinversteher“, der „Rassisten bedienen will“, kein Spitzenpolitiker sein … Wenn Kubicki so weiterreden wolle, sei sein Platz bei der AfD!

Das Kerlchen, das weder einen Satz geradeaus schreiben, noch geradeaus denken kann, weiß natürlich nicht, dass es seine Leser sind, die er pauschal zu „Nazis“ macht. Handwerker, Arbeiter, Ingenieure, die ihm jahrelang das fette Gehalt gezahlt haben (einige unentwegt Hoffende immer noch!). Er wäre bei Axel Springer nicht mal Parkwächter geworden …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

134 KOMMENTARE

  1. Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.

  2. Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit….willkommen in der BRD. 🙂

  3. Ich traue dem Frieden nicht, die Staatspresse versucht nach diesen vielen Lügen sich lieb Kind beim Volk zu machen, dafür muss die Staatspresse wieder etliche Berichte bringen wie : Asylant findet Brieftasche mit 30000,- € und gibt sie bei der Polizei ab, Syrer liebt es in Deutschland zu arbeiten, oder Iranische Familie ernährt sich selbst. Alles nur Lug und Trug der Altparteien und Medien-Mafia.

  4. Glauben Sie dem Kubicki kein Wort!
    Er war mal Möllemann’s bester Freund und hatte vernünftige Ansichten.
    Heute ist er „Weltbürger“ und Terminator Deutschlands–wie die allermeisten.

  5. Nein Merkel sitz nicht alleine im Boot!

    Sie wird getragen von immer noch viel zu mächtigen Asylindustrie-Organisationen, deren Wohlwollen sie sich mit unserem Steuergeld erkauft. Diese oftmals kirchlichen Träger verdienen sich an Merkels Moslems und Bootsnegern eine goldene Nase und viele Arbeitsplätze hängen daran.

    Im Pflegeheim wollen diese Asylbetüddeler nämlich nicht arbeiten.
    Wohnungsvermieter und Heimbetreiber unterstützen Merkel, weil die Staatsknete für die Unterbringung der Illegalen fließt.

    Das unsere Heimat und unsere Kultur durch die Islamisierung und Afrikanisierung vor die Hunde geht ist diesen heimat und vaterlandslosen Geldschneidern völlig egal.

    Die die richtig absahnen sitzen sowieso irgendwo in der Südsee und scheissen auf das verhasste Deutschland.

    Solange dieses sich selbsttragende System noch funktioniert welches Merkel trägt, dürfen wir im Widerstand nicht nachlassen.

    Wir müssen den Ast absägen auf dem die Zerstörer unserer Heimat sitzen, dann wird auch Merkel fallen!

  6. „Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Kubicki hat die Peitsche nach „Chemnitz“ aus der Stallkammer geholt: „Die Wurzeln der Ausschreitungen liegen im ‚Wir schaffen das‘ von Kanzlerin Angela Merkel.“

    Ach, der Kubicki! Möchte aus wahlkampftaktischen Gründen ein bisschen AfD-Rhetorik kopieren.
    Während er als Bundestags-Vize die AfD mit kindischen Gängelein überzieht und unqualifiziert dazwischenquatscht, wenn AfD-Abgeordnete sprechen.
    Kubicki macht den Populisten. Das ist an sich nicht schlimm. Schlimm ist, dass er unehrlich ist und ein doppeltes Spiel spielt.

  7. matrixx 1. September 2018 at 14:41

    „Aktivisten“ verwüsten AfD Infostand in Hamburg Flottbek und halten Mann Messer an den Hals.

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/in-volksdorf-und-klein-flottbek-tumulte-an-afd-info-staenden-57007396.bild.html

    Aktivisten… Ich fasse es nicht. VERBRECHER sind das!

    Verbecherische, kriminelle Parasiten sind das, die keiner geregelten Arbeit nachgehen und aus dem Hause Manuela Schwesig (SPD) im Auftrag von Angela MErkel mit unseren Steuergeldern gemästet werden.

  8. Das ist eine Kampagne der BILD, mit der CSU und ihrer Freundschaft zur Raute des Grauens unzufriedenen Wählern, die auf dem Sprung sind, AfD zu wählen, eine Heimat in der FDP zu bieten, die nämlich sonst vielleicht an der 5%-Klausel scheitert. Es geht darum, der AfD Stimmen abzujagen, mehr ist das nicht, dazu kennen alle den Wolfgang Kubicki zu gut. Der ist ein Vollblutpolitiker.

  9. Kubicki will jetzt mit seiner untergehenden FDP die immer an Angela Merkels Seite stand und oftmals sogar ihr Steigbügelhalter war, auf den Zug der Merkel Kritik aufspringen, um die AfD zu schwächen um die Merkel CDU dann wieder an die Regierung zu hieven

    Hütet euch vor diesem Kubicki solange er kein positives Bekenntnis zu AfD, PEGIDA und den bürgerlichen Widerstandsbewegungen abgibt.

    Wenn Kubicki es ernst meint, dann soll er bei Lutz Bachmann anfragen ob er in Dresden sprechen darf!

  10. …es ist für einen rechtskräftig verurteilten „Volksverhetzer“ wie mich etwas befremdlich nun in der BILD Sätze zu lesen wegen derer ich „für jeden Einzelfall“ 3 Monate HAFT bekommen habe…

    Ebenso merkwürdig ist es im meinem Sytem – Urteil zu lesen warum man mich verurteilt hat… und TÄGLICH bewahrheitet sich meine damalige Vorhersage mehr als ich öffentlich schrieb das es in Zukunft kein Dorf und keine Stadt ohne Straftaten der Ausländer und Flüchtlinge geben wird.

    Auch für diese „Einzeltat“ habe ich bekanntlich 3 Monate Haft bekommen…

  11. Indymedia: Zur Ausbildungsoffensive der Hamburger Polizei

    Immer weniger Hamburger*innen wollen zur Polizei. Anders lässt sich die Kampagne “Bewirb dich jetzt“ nicht erklären. Der Grund für den Personalnotstand ist einfach. Die Polizei ist ein Haufen Schläger*innen, Schnüffler*innen, Lügner*innen und Menschenjäger*innen; was sie nicht zuletzt auf dem G20 massiv gezeigt hat. Ihre Werbung nun, mit Schlagworten und Fotos wie „Zielsicher“, „Randaliererbremse“ und „Handfest“ ist eindeutig: Wenn du Bock auf Schießen und Prügeln hast, dann komm zu uns. Wir sehen die Berufsbeschreibung als Drohung an alle Menschen die sich nicht einschüchtern lassen. Deshalb haben wir sieben Motive der Bullen Kampagne richtig gestellt. Dies ist nur eine Möglichkeit mit dem Problem der Menschenjäger*innen in Uniform umzugehen.

    indymedia

    MOD: LINK gelöscht! Bitte nicht auf links- oder rechtsradikale Seiten verlinken – siehe Policy

  12. @ isabela1 1. September 2018 at 14:45
    Gibt es keinen Livestream aus Chemnitz ?

    Klar wird es die geben, aber es fängt erst um 17h an!

  13. Das es die AFD gibt ist gut…aber wenn man sich das kriminelle Potential der BRD-Junta anschaut ist das zu wenig Alternative…genau das macht mir Sorgen. 🙂

  14. FDP gehört zu den BRD-Alt-Eliten und hat den Auftrag der AfD Stimmen abzunehmen!

    Klappt ja auch, ca. 5% kostet das die AfD.

  15. So, in zwei Minuten ist Start nach Chemnitz. Auf ein gutes Gelingen und daß alle Patrioten wieder heil nach Hause kommen. Also, bis später.

  16. Ja, Merkel sitzt (fast) „allein im Boot“!
    Ich bin Mitte Zwanzig und erlebte in NRW die Folgen ihrer fatalen Politik! Mittlerweile lebe ich „im Osten“ und kann nur sagen, dass es das einzig richtige war, zu ziehen.
    Wo soll das enden? Wie oft wurde ich als „Scheiss Deutscher“ oder „Kartoffel“ (…) beschimpft… Wie oft musste ich mir Relativierungen anhören?! – von ebenfalls deutschen, völlig Willkommensbetrunkenen Mitbürgern..

    Es reicht. Ich schätze PI-News (obwohl ich den Schreibstil von P. Bartels nicht mag) und hoffe, dass sich bald was ändert.

    Die Frage ist nur, ob das noch ‚friedlich‘ „geht“, oder, ob wir an einem Punkt sind, wo wir gewalttätig unsere Ziele durchsetzen müssen. (‚gewalttätig‘, s. Chemnitz: demonstrieren, jeden Tag).

  17. Kubicki gehört jener Partei an, die ebenfalls kräftig am Niedergang dieses Landes mitgewirkt hat. Schon vergessen? Für alles offen, also nicht ganz dicht.

  18. „Und Chef Julian Reichelt läßt seinen Hauptstadt-Vize Ralf Schuler, den offenbar letzten mit gesundem Menschenverstand in der Redaktion, plötzlich schreiben.“

    Tut mir leid, Peter Bartels, Ralf Schuler finde ich hier schlimmer als Julian Reichelt.
    Merkwürdig, daß Sie das nicht sehen: Der schreibt das, weil (!) Julian Reichelt das so will.

  19. 1. matrixx 1. September 2018 at 14:41
    „Aktivisten“ verwüsten AfD Infostand in Hamburg Flottbek und halten Mann Messer an den Hals.
    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/in-volksdorf-und-klein-fl-ottbek-tumulte-an-afd-info-staenden-57007396.bild.html
    Aktivisten… Ich fasse es nicht. VERBRECHER sind das!
    ———————————–
    Die AFD sollte dringend dafür sorgen immer genug Photographen in ihrem Umfeld zu wissen, die sich auf Abstand halten und alle Attacken gegen AFD Leute umgehend aus sicherer Entfernung stets ungestört ablichten oder Videos der Attacken drehen.
    Das wäre sicher anderes „Infomaterial“ als „Der kleine Gejagte!“, der seit Tagen in der HITLISTE der GEJAGTEN auf erstem und einzigem Platz rangiert!

  20. @Freya- 1. September 2018 at 14:49
    In Berlin warnen Polizisten vor einer Unterwanderung der Polizei durch kriminelle arabische Großfamilien. Linke Vordenker und Politiker hatten darauf die gloriose Idee, dass die Polizei mehr Beamte mit Migrationshintergrund einstellen müsse. Dies würde automatisch die Akzeptanz der Uniformierten in den Problemquartieren erhöhen und die Gewaltbereitschaft senken. Da entstehe eine korrupte «Zwei-Klassen-Polizei … Das ist der Feind in ihren Reihen».

  21. karin 1. September 2018 at 14:35

    Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.

    ————–

    Nix abschieben und die Rente nach Chile, wie zu der Honecker-Alten schicken. Einlochen, Prozess machen, Schlüssel wegwerfen diesmal.

  22. 😕 ❓Ob die Linke Bild sich drehen darf❓ 😕
    Der kleine Kubiki hat wohl angst, dass die AfD ihm im BT die Tatsachen um die Ohren schlagen werden ❓ 😆
    Ich bin sicher, dass nach dem Messer-Mord der Schutzsuchenden von Islam-Merkel mit Anhang die Stimmung langsam kippen wird.
    Ob Merkel-Bettvorleger, Drehhofer wieder ein Ultimatum in den Raum stößt ❓
    Langsam werden auch die Vertreter der Köter-Rasse nervös 😆

  23. Die SPD in Brandenburg schaltet schon jetzt in den Panikmodus. Schaut euch mal, was für ein „Argument“ jetzt auf den Markt kommt:

    Ministerpräsident Woidke
    „Ein schneller Kohleausstieg stärkt die AfD“

    Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) warnt: Ein hohes Tempo beim Kohleausstieg stärkt die Rechtspopulisten im Osten weiter
    (…..)

    https://www.tagesspiegel.de/politik/ministerpraesident-woidke-ein-schneller-kohleausstieg-staerkt-die-afd/22984460.html#kommentare

  24. Im September kommt erst mal der geliebte Führer aus der Türkei…da können sich die Menschenschinder in Berlin keine Demos dieser Art erlauben…das kennen wir Deutschen ja: Massenverhaftungen…

  25. Nicht nur hat die Kanzlerin sich ihre Entscheidung nicht vom Parlament absegnen lassen, sondern die Parlamentarier haben auch nicht gefordert, darüber abzustimmen. In meinen Augen klare Arbeitsverweigerung!

  26. Ein Hashtag ‚wirsindmehr ist über Nacht auf die Beine gestellt worden. Und ein Appell in Chemnitz bei der Karl-Marx-Büste „wir sind nicht grau und nicht braun“. Die große Angst vor dem Schweigemarsch um 17:00h. Anscheinend erwarten sie viele Tausend Teilnehmer. Oder warum werben sie mit dem Slogan: „wirsindmehr“?

  27. Die FAZ lügt, wenn sie zu dem Haftbefehl gegen den irakischen Messerstecher von Chemnitz schreibt:

    „Nur war in diesem Haftbefehl zum Tathergang lediglich das zu lesen, was die Staatsanwaltschaft schon längst veröffentlicht hatte.“

    Zu dem Zeitpunkt war von zwei tatverdächtigen Syrern die Rede. Außer Altersangaben gab es keine Detalis. Es gab keine Information über einen als Asylbewerber abgelehnten, geduldeten Iraker mit langem Vorstrafenregister, der unter Bewährung stand! Dies wurde erst nach der gesetzeswidrigen Veröffentlichung des Haftbefehls bekannt. Es kann natürlich sein, dass die Presse schon vorher Details kannte und schwieg.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/maybrit-illner-ueber-die-ereignisse-in-chemnitz-der-feind-steht-rechts-15764468.html

  28. Ich trau dem Kubicki nicht recht. Man wird das Gefühl nicht los, dass er nach zwei-drei Viertele Vinum plötzlich glasklare Erkenntnisse auch laut postuliert! Am nächsten Tag scheinen die Weisheiten und Einsichten aber „wie verflogen“.

  29. Mei Barthels. Ausgerechnet der Kubicki, einer der größten Hetzer gegen die AfD, welcher den Habeck von den Grünen in der Talkshow freundlich den Arm tätschelt und von Robert spricht. Ausgerechnet diesen Opportunisten muss ich auf PI lesen.

    Vielleicht mal einige Tage mit dem Schreiben pausieren Herr Barthels. Wo ist Herr Hühner? Bitte!

  30. Die Bild ist mit Merkel in den Keller gefahren,
    nun müssens schauen,wie sie da wieder raus kommen.
    Es droht sonst die Pleite, deshalb traue ich diesem Blättchen
    auch nicht nur einen Buchstaben, daß dies ihre neue geänderte Meinung ist!

  31. ach BILD…. das ist zwei mal links sein und einmal „rechts“….

    und von der fdp hab ich noch nie was gehalten, auch wenn da einmal im jahr ein guter gedanke kommt

  32. Aktueller Wimmer (CDU) Vortrag

    Darin sagt er durch die Blume, zumindest habe ich ihn so verstanden, dass die Merkel Bayern und Sachsen quasi „zerstören“ will um beide Freistaaten als Machtfaktor auszuschalten.Bayern soll wie B-W durch Schwarz-Grün zerstört werden.

    Video ab Minute ca. 22-26:
    https://www.youtube.com/watch?v=jvkEG7fc8GM

    Der ganze Wimmer-Vortrag ist hörenswert.

  33. Bild von heute : Hat er Recht ? JA
    ——————————————
    Bild von morgen : Hat er Recht ? NEIN und mit NEIN wird die Mainstream-Version des Vorgangs beschrieben.

  34. Ober-Wendehälse der FDP:

    1. Genscher: Asylrecht ausgeweitet; Erfinder der Familienzusammenführung (auf deutschem Boden).

    2. Westerwelle: EU-Türkei-Beitritt

    3. Lindner: Euro-Rettung; 2011; Mehrheit im Bundestag organisiert
    2015: Willkommens-Kulturalist

    Und jetzt auf einmal: 180-Grad-Wende und Hardliner ?

  35. „Wohnungsvermieter und Heimbetreiber unterstützen Merkel, weil die Staatsknete für die Unterbringung der Illegalen fließt.
    Das unsere Heimat und unsere Kultur durch die Islamisierung und Afrikanisierung vor die Hunde geht ist diesen heimat und vaterlandslosen Geldschneidern völlig egal.“

    Eine Unterart der sog. „Kriegsgewinnler“, die vordergründig behaupten Gutes zu tun und nur den schnöden Mammon im Blick haben.Viele von ihnen sind parasitäre Charakterlumpen deshalb, weil sie sich auf Kosten der Volksgemeinschaft eine goldene Nase verdienen und die Absicht, wirklichen Bedürftigen eine Wohnung zu vermitteln, zweitrangig ist.

  36. Die linksgrüne Mediemeute und die gleichso versiffte Merkeljugend wundern sich heute über von ihnen selbst verursachte Probleme: http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Immer-weniger-guenstige-Wohnungen-fuer-Studenten-in-Leipzig-und-Dresden

    Erst karren sie jubelnd die ganzen Ausländer hier ins Land und quartieren sie kostenlos ein … und dann wundern/beschweren sie sich über Wohnungsnot und steigende Mieten.

    Wisst ihr, die sind genauso dämlich wie die von ihnen importierten Raubneger. Die können auf Grund ihres niederen IQs auch nicht die Folgen ihres Handelns abschätzen. Hier ist das mal sehr gut von einem Fachmann/Landeskundigen beschrieben: https://schluesselkindblog.com/2017/05/21/moral-und-abstraktes-denken/

  37. Parteichef Lindner spendet seiner Partei mal eben 50.000 Öcken und Kubicki spendet ein paar Wählerstimmen, indem er den Toten und die Verletzten von Chemnitz instrumentalisiert™.

    Es sind immerhin bald ein paar Wahlen angesagt und es schadet ja nichts, den Fuss in gleich mehrere Koalitionstüren zu stellen.

    Nachher geht wieder alles seinen gewohnten Gang, Kubicki positioniert sich wieder gegen die, deren Argumentationen er jetzt benutzt, redet den Umvolkungsparteien nach dem Mund und stellt heimat- und kulturverbundene Bürger in eine Schmuddelecke.

    Und nein, Merkel sitzt nicht alle im Boot, da sitzt nämlich – fast – der gesamte Bundestag und somit auch Kubicki mit drin, denn ohne die Zustimmung durch das Schweigen des Bundestages hätte Merkel die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland nicht nach Gutdünken ausser Kraft setzen können.

  38. Während hier die Hütte brennt dank IHRES wild mordenden afroarabischen „Menschen“-Mülls ist die alte Vettel in Affrika deutsche Steuergelder verteilen und Nachschub für vertrocknete Willkommensklatscherinnen und die Asylmafia herankarren.

    Das beste, was ihr noch passieren kann, ist wenn ihr Flugzeug über der Sahara abstürzt oder abgestürzt wird. Um ihre mitreisenden Parvenüs aus Presse und Speichelleckern der Industrie wär’s nicht schade.

    Heute in Chemnitz (und auch in Kandel) sollte jeder, der es irgendwie schaffen kann, zeigen, daß dies unser Land ist und daß wir uns das vom Politbüro in Berlin nicht mehr bieten lassen, all die Messermorde (nur in 1 Woche Düsseldorf, Offenburg, Chemnitz). Zehntausende müssen nicht nur dem Regime, sondern auch den willfährigen Helfern durch ihre Anwesenheit eine deutliche Warnung an die Behördenleiter aussprechen, es nicht zu wagen, sich gegen das Volk stellen zu wollen!

  39. crimekalender 1. September 2018 at 15:27

    Hier noch eine andere Szene, wie Stürzenberger sich ins Gefecht wirft, stark:

    Pascale Müller
    ?Verifizierter Account @PascaleMller

    Neben der Stelle an der Daniel H. getötet wurde diskutieren Chemnitzer heftig miteinander. #C0109

    https://twitter.com/PascaleMller

  40. karin 1. September 2018 at 14:35

    Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::…

    Ja, und ihre Schleimhelfer aus Medien und Politik gleich mitabschieben!

    Aber armes Chile! Sollen die doch nach Moslem-Afrika oder in eine arabische Hinterwäldlerregion! Da werden sie bekommen, was sie immer abstritten, dass es existiert! Messern und vergewaltigen!

  41. SAGT ES ALLEN!
    .
    Wer Merkel / CDU wählt…
    .
    Wer die Altparteien wählt…

    .
    .
    Der will das das Töten und Vergewaltigen weiter geht..
    .
    Der will das auch seine Tochter vergewaltigt wird…
    .
    Der will das auch sein Sohn gemessert wird..
    .
    Der will das seine Frau vergewaltigt und geschlagen wird…
    .
    Der will das sein Mann erschossen oder erschlagen wird…
    .
    .
    Heute kann es, unter Merkel und den Altparteien, jeden und zu jeder Zeit treffen.
    Das Töten und vergewaltigen gehört zu Merkels-Asyl-Wahnsinn!
    .
    .
    Sag das euren Kollegen, Nachbarn, Verwandten, Bekannten, Leute auf der Straße..
    .
    Wenn sie Merkel und die Altparteien wählen, sollen sie nicht rum heulen wenn ihre/eure Familie ausgelöscht wird.

    .
    .
    TEILEN ERWÜNSCHT!

  42. Merkel hat EIGENMÄCHTIG einige Entscheidungen getroffen und dafür hat sie die Verantwortung und Konsequenzen zu tragen.
    So einfach ist das.
    Fertig.
    Basta.

  43. Bei yuhuu ist wieder einmal einer der üblichen emotionalen Erpresserbriefe zu hören. Natürlich zerdrückt der Blödmichel eine Träne, weil die Migranten das Volk sind, nicht die Gröler in Chemnitz oder sonstwo. Leider hat der Verfasser recht. In Chemnitz, in Leipzig, in Kandel oder wo auch immer wird mit fairen Mitteln gekämpft, die Politik, die Justiz, die Wirtschaft, die Gutmenschen, die feige, schweigende Mehrheit in DE, die medialen Erfüllungsgefhilfen von Merkel, im In- wie im Ausland und natürlich Migranten aus Afrika/Asien und die Armutseinwanderer aus Osteuropa, dem Balkan,sie alle kämpfen nur mit unfairen Mitteln. Wer die Oberhand behält. liegt wohl auf der Hand. Allerdings gibt es eine Option, die im Grunde einfach ist oder wäre, wenn es in DE mehr Zusammenhalt gäbe. Die mehr als eindimensional denken, wissen das, aber die sitzen fast allein im Boot. Fairness kann man übertreiben, sie rettet keine Leben und macht niemand satt.

  44. Merkel darf nicht nach Südamerika fliehen können.

    Dafür ist es längst zu spät,die gehört weggesperrt…Lebenslänglich.

  45. FDJ-SekretärIx Angela Merkel (CDU/SED) vor dem Misstrauensvotum im Deutschen Buntestag: „Aber ich liebe Euch doch alle……“

  46. Claus Peter Reisch und seine Schleppertruppe werden heute in Chemnitz rumlaufen.

  47. crimekalender 1. September 2018 at 15:27
    Chemnitz
    „Michael Stürzenberger, von Pegida und Autor für Politically Incorrect versucht Ansprache von Cem Özdemir zu stören. Applaus von Umstehenden.“
    http://www.dnn.de/Region/Mitteldeutschland/Liveticker-aus-Chemnitz-AfD-Schweigemarsch-Demos-und-Proteste
    ————-
    Inzwischen sind bei der Gegendemo auch Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig, Bürgermeisterin Barbara Ludwig und die Bundestagsabgeordnete Aydan Özo?uz (alle SPD) eingetroffen.

  48. Bingo !
    die anderen (GRÜNE, Salon-Sozis, LINKE) wollen ihr „multikulturelles, offenes Land“ behalten… Klar, die vom drangsalierten Bio-Deutschen fürstlich bezahlten Sesselfurzer zahlen ja selbst keinen Cent von den mindestens 30 Milliarden für ihre arabischen und afrikanischen „Bereicherer“. Im Gegenteil, sie locken mit Schiff, Bus und Flugzeug weiter Tausende nach Deutschland. Freuen sich klammheimlich über jede „Bewährung“ der verständnisvollen, vertrockneten Richterinnen. Und die neuen bunten „Deutschen“ bedanken sich mit Sozialbetrug, Vergewaltigung, Totschlag und Mord. Wie jetzt in Chemnitz !

    Damit ist alles gesagt !

  49. Freiburgs Trainer Christian Streich hat sich mit seiner Mords-Einschätzung („Bub“) offensichtlich völlig verhoben. 😉

  50. Kriegsflüchtlingen Schutz gewähren ? Nicht nur das, Wehrpflichtverweigerer aus Afrika bekommen Schutz und Asyl, dafür ist man als Wehrpflichtiger in diesem Deutchen Land für 2 Jahre in den Knast gefahren aber OHNE Bewährung. Wie das zusammen passt ist mir unverständlich !!

  51. @Rittmeister
    1. September 2018 at 14:51
    So, in zwei Minuten ist Start nach Chemnitz. Auf ein gutes Gelingen und daß alle Patrioten wieder heil nach Hause kommen. Also, bis später.

    —————————–
    Viel Erfolg. Was ich bis heute bereut
    habe, war, nicht in Leipzig, 1989, mit dabei gewesen zu sein. In Cottbus bin ich immer, auch bei Pegida Dresden, hin und wieder, und mit einer riesigen Trillerpfeife, bei der Merkill-Wahlveranstaltung in Finsterwalde. Ich habe leider mein Auto 14 Tage verborgt. Wer Geschichte mitschreiben will, heute ist die Gelegenheit.

  52. Zeitung DIE WELT teilt Chemnitz in Zivilgesellschaft und unzivilisierte Rechte

    Demonstranten in Chemnitz sind nicht Teil der „Zivilgesellschaft“ so DIE Welt

    es sind unzivilisierte Rechte!

    Seltsam nur das diese Rechten Menschen die Steuern erarbeiten, für all diejenigen die sich ZIVILGESELLSCHAFT nennen. Sozialverbände, linke Vereine die mit öffentlichen Geldern gefördert werden, der dumme Rechte Malocher buckelt sich krumm, damit diese verirrte ZIVILGESELLSCHAFT ihre kranke Multi-Kulti Ideologie und Asylbetüddelung leben kann.

    Wundert mich nur, dass sie die Rechten, AfD und PEGIDA nicht gleich als ansteckende Lepra-Kranke in DER WELT titulieren.

    https://www.youtube.com/watch?v=20n0ebccUec

  53. Warum gibt es nicht mehr Menschen und Helden wie Daniel Zabel mit Anstand und Rückgrat?
    Eigentlich müsste Daniel mit seiner heldenhaften Tat eine Lawine zum Nachahmen auslösen.
    Verdammt nochmal, die hocken doch zu Zehntausenden in deutschen Amtsstuben und werden rund um die Uhr mit den Akten voller Lügen regelrecht zugeschissen.
    Aber vor allem im Westen, alles nur noch grün verschissene, weichgespülte Beamte, ohne Ehre und Stolz, für die nur ihr sicheres Einkommen und die super Pension zählen und das um jeden Preis, selbst wenn es zum Nachteil ihrer eigenen Kinder und Enkel kommt.
    Sogar der gewaltsame Tod ihrer eigenen Kinder wird dafür in Kauf genommen.
    Die hätten locker die Möglichkeit, dem Bürger die Augen zu öffnen über die vorsätzliche Verlogenheit unserer Politiker und Merkels hörigen und grünen Medien Vasallen.

    https://www.youtube.com/watch?v=UdveTt9fe5o

  54. Liebe Politiker, liebe Polizei -mit Räumpanzer gegen das eigene Volk ausgerichtet-, liebe Altparteien, liebe Paladine, liebe ewig gestrige SED-Mitglieder/Anhänger!

    Ihr werdet die Bürger in diesem Land nicht aufhalten, einen Regierungswechsel herbeizuführen. Und stehe Gott davor, sollte man mit Brachialgewald gegen das eigene Volk vorgehen. Dann habt und bekommt ihr das, was niemand will!
    Ein friedlichen, ehrlichen, konsequneten und ergebnisorietierten Dialog wpnsche allen Beteiligten.

  55. Zitat:“Sie hat sich ihren Kurs NICHT vom Parlament bestätigen lassen … was zwingend gewesen wäre. “
    —-

    Allerdings kontrolliert das Parlament die Regierung und nicht umgekehrt. Insofern hätte jeder einzelne Parlamentarier aktiv werden müssen.

  56. Normal sollten Presse und Medien die Regierung kontrollieren und kritisieren. Aktuell ist es anders. Medien bejubeln die Regierung und gehen gegen die Opposition vor. Diktatur total.

  57. Charly1 1. September 2018 at 14:58
    Freya- 1. September 2018 at 14:49

    Es war die Zeit des ZARRAZIN-Aufruhrs mit seinem ersten Buch,
    als ich vor etwa acht Jahren auf PI stieß.
    Da wurde ein Buch von Stefan Hug beworben, das ich mir gleich bestellte:
    MIGRANTENGEWALT – Wie sich unser Staat selbst entmachtet

    Seine Prognosen vor über 8 Jahren sind voll eingetroffen:

    Das staatliche Gewaltmonopol in Deutschland ist extrem gefährdet. In vielen Stadtteilen, in denen sich Parallelgesellschaften mit eigenem, islamisch fundiertem Recht herausgebildet haben, existiert es eigentlich gar nicht mehr. Denn wenn die Polizei mit Moscheegemeinden kooperieren muß, um Recht durchzusetzen, wenn viele Türken und Araber Polizisten nur noch anerkennen, wenn diese selbst Türken und Araber, Muslime sind, dann hat der Staat verloren. Wenn das Gewaltmonopol geteilt wird, ist es kein Monopol mehr. (…)
    *
    Warum lassen WIR dies alles zu?
    Was stimmt HIER nicht?

  58. Freiheit1821 1. September 2018 at 15:34

    karin 1. September 2018 at 14:35

    Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::…

    Ja, und ihre Schleimhelfer aus Medien und Politik gleich mitabschieben!

    Aber armes Chile! Sollen die doch nach Moslem-Afrika oder in eine arabische Hinterwäldlerregion! Da werden sie bekommen, was sie immer abstritten, dass es existiert! Messern und vergewaltigen!
    ————————————–
    Nix da!!! Die Generalsekretärin des Zentralkomitees (und ihre Helfer) muß sich verantworten. Schwerer Kerker oder Gulag ist das Mindeste.

  59. Merkel ist nicht allein im Boot. Es gibt darin zigtausende große und kleine Profiteure, die sich mit Händen und Füßen der Wende entgegenstemmen. Die Knäste könnten einmal sehr voll werden, aber allein schon die Kosten der dann nicht mehr nötigen Betreuung der MUFL umgerechnet in Tagesrationen „Wasser und Brot“ wird zur Daseinsvorsorge wohl locker reichen. Wir schaffen das.

  60. Was erwartet Ihr von diesem Araberfreund?

    Steinmeier legt Kranz an Arafats Grab nieder und trifft Abbas, sda
    Aargauer Zeitung, 9.5.2017 um 11:00 Uhr
    https://www.aargauerzeitung.ch/ausland/steinmeier-legt-kranz-an-arafats-grab-nieder-und-trifft-abbas-131310317

    Er verneigt sich tief vor dem Terroristen Yasser Arafat (pbuh), dessen Ziel zeit seines Lebens war, Israel zu vernichten und die Juden zu vertreiben. Siehe Foto! Tiefer geht’s kaum noch!
    https://static.az-cdn.ch/__ip/aT3o7xCqeoWJIJHD38DvVidxk14/69625e0a94b09b721afe6bcca606843ec4cd6400/n-small2x-16×9-far

  61. Schön,dass die BILD mal wieder Mütchen zeigt und Herr Kubicky ebenfalls mal Mütchen zeigt..

    Aber ob Bild,oder Kubicky…..die sind so schwankend in ihrer Berichterstattung,bzw. Aussagen,dass man diese nicht ernst nehmen kann..

    Heute so und morgen wieder anders..
    Die BILD hat aus friedlichen Demonstranten mit großen Lettern einen braunen MOB herbeigezaubert und auch Merkels Willkommenspolitik jahrelang wohlwollend begleitet.
    Menschen,die gegen diese Einwanderungspolitik waren und es auch äußerten,wurden am Pranger gestellt.

    Und Kubicky redet auch heute so und morgen so….Kubicky war einer der lautesten Befürworter,dass man
    Osama Bin Ladens Leibwächter schnellstens wieder nach Deutschland zurück holt..

    Daher kann man weder die BILD noch den Kubicky ernst nehmen…
    Die wechseln ihre Meinungen so oft,wie manche ihre Socken!!

  62. Und dann keift das windige, blinde Würstchen fanatisch, wie eine der toten Seelen der TAZ, vom „rechten Mob in Chemnitz, der eine Hetzjagd auf Ausländer organisierte“….Das Kerlchen, das weder einen Satz geradeaus schreiben, noch geradeaus denken kann, weiß natürlich nicht, dass es seine Leser sind, die er pauschal zu „Nazis“ macht. Handwerker, Arbeiter, Ingenieure, die ihm jahrelang das fette Gehalt gezahlt haben (einige unentwegt Hoffende immer noch!). Er wäre bei Axel Springer nicht mal Parkwächter geworden …
    ——-

    Man lese die Einlassungen des politischen Chefredakteurs!!! der Nürnberger Nachrichten:

    http://www.nordbayern.de/politik/kommentar-die-demokratie-muss-ihre-gegner-ernster-nehmen-1.8004834

    das ist an Frechheit nicht mehr zu überbieten. Weil das den vorläufigen Höhepunkt an Diskriminierung, Diffamierung und Aufhetzung ist und dem Begriff „Lügenpresse“ „alle Ehre macht“, habe ich heute für alle Zeit jedwedes Inserat gestoppt und werde alle mir bekannten Unternehmer dazu anhalten, dasselbe zu tun. Man muß diesen unverschämten Hetzern und Lügnern den Nährboden entziehen.

  63. Fällt Merkel, dann fällt auch ihre Lügenpresse. Immer ran an das Fundament der Neosozialisten. Auch diese Mauer wird Stück für Stück mit dem Volkshammer mürbe geklopft.

    Widerstand!

  64. 1945 hatten wir eine Entnazifizierung. Jetzt brauchen wir eine „EntMerkelisierung“.

  65. Man müsse Kriegsflüchtlingen grundsätzlich Schutz gewähren schreibt die TAZ..

    Immer diese Pauschalisierungen….Hätten wir nur Kriegsflüchtlinge aufgenommen,hätten wir 95 % weniger an illegalen Einwanderern gehabt..
    Es mögen 5 % wirkliche Kriegsflüchtlinge sein,die aus Ländern kommen,wo Krieg herrscht..

    Aber 95 % der Gäste von Merkel sind reine Wirtschaftsmigranten die aus wirtschaftlichen Gründen hier einmarschiert sind.

    Oder herrscht in Marokko,Tunesien,Nigeria,Ghana,Somalia,Eriträa,Senegal,Iran,Irak, usw. Krieg??
    Wenn man alle Länder aufzählen würde aus dem arabischen und afrikanischen Raum,wo kein Krieg herrscht und deren Männer trotzdem zu uns kommen,würde ich morgen noch vor der Tastatur sitzen.

    Und Syrien ist auch befriedet,so dass man die jungen Männer endlich wieder in deren Heimat schicken sollte,damit diese beim Wiederaufbau helfen können.
    Ist sinnvoller für diese jungen Männer,als in Deutschland vor Langeweile zu morden!!

    Ich kann diesen Selbstbetrug der rotgrünen Eliten nicht mehr hören,die pauschal von Kriegsflüchtlingen reden..Wer stopft diesen Lügnern endlich das MAUL ??

  66. May in Afrika, Merkel in Afrika. Eine Koinzidenz? Merkel will angeblich gegen weitere illegale Migration vorgehen. Selten so gelacht. Sicher, die Madame Mim macht aus der illegalen Migration einfach eine legale. Da werden wohl gemeinsam mit den mitreisenden Wirtschaftsspeichelleckern und den Machthabern vor Ort neue Sklavenkontingente ausgehandelt…

  67. Mic Gold 1. September 2018 at 16:49

    Man lese die Einlassungen des politischen Chefredakteurs!!! der Nürnberger Nachrichten:
    http://www.nordbayern.de/politik/kommentar-die-demokratie-muss-ihre-gegner-ernster-nehmen-1.8004834
    ——-
    Die Stadt der Bewegung liegt in Bayern. Bayern wird die Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz forcieren, von Bayern werden Versuche des Verbots der Partei ausgehen, Bayern wird sich dafür einsetzen, eine Kandidatur der AfD zum nächsten Bundestag zu verhindern, und Bayern wird die Notstandgesetze aus der Versenkung holen.

    Von Bayern ist schon einmal die Katastrophe ausgegangen:

    Marsch auf die Feldherrnhalle? 8./9. November 1923?
    Der Führer schreibt „Mein Kampf“ in Landshut, 1924?
    Nürnberg, Stadt der Reichsparteitage, 1927, 1929, 1933 bis 1938?
    https://www.br.de/franken/inhalt/zeitgeschichte/dokumentationszentrum-reichsparteitagsgelaende-nuernberg-reichsparteitage100.html

    Nürnberg ist dabei immer vorn! So auch heute!

  68. karin 1. September 2018 at 14:35

    Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.

    Sie immer mit Ihrer Ossischlampe! Das geht einen gehörig auf den Zeiger. Die Person wurde in Hamburg geboren und ihr Vater zog dann mit seiner Familie in den Osten. Sie selbst ist polnisch-jüdischer Abstammung.

  69. P. BARTELS: „Was der mutige Schuler nicht sagt (sagen darf?): Erst vom feigen Ex-DDR-Mitläufer Minister de Misere“

    +++++++++++++++++++

    EINE HUGENOTTISCHE DYNASTIE
    DE MAIZÈRE/VON METZ, GENAUER VON
    Maizières-lès-Metz (lothringisch Welschmaacher;
    deutsch auch Macheren (WIKI)

    THOMAS DE MAIZIÈRE – GEB. IN BONN – IST WESSI
    u. lebt bloß in Dresden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_de_Maizi%C3%A8re
    COUSIN LOTHAR DE MAIZIÈRE IST OSSI
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_de_Maizi%C3%A8re#Familie

  70. Zu @ Moralist 14:48h
    Bitte schreiben Sie uns , welches Gericht und unter welchen Aktenzeichen Sie verurteilt worden …. ich möchte gern das Urteil lesen !

  71. Und natürlich darf in der längst linken Rest-BILD (gestern fünf, heute eine Mio), eine Rotznase namens Paul Ronzheimer gegen Kubicki (und den Kollegen Schuler) geifern: „Billig, Bodenlos, Besorgniserregend“.

    ———
    Nicht die Merkel-Toten sind für diese Rotznase besorgniserregend, sondern einer der die Wahrheit ausspricht !
    Also nicht die Opfer des 2.Weltkrieges sind besorgniserregend, sondern das sie einer gezählt hat !

  72. Zu@ Maria-Bernhardine 17:17 h
    Ich kannte seinen Vater , der damals Brigadegeneral der Bundeswehr war . Er war das genaue Gegenteil , als sein Sohn Thomas . Habe mich deshalb sehr über seinem Sohn gewundert und war auch fassungslos über seine devote Haltung als Innenminister !

  73. Grade bei Pro7 Pseudonachrichten. Ein Polizistin wird Interviewt, bezeichnender Name Jana Ulbricht „Niemand hat …“

  74. Kubicki will nur bei den AFD fischen ,um seine Sekte zu stärken.
    Die FDP ist keine Partei, sondern eine Sekte und Interessenvertretung für Ärzte, Hoteliers und Selbständige.
    Sie Glauben mit religiöser Inbrunst an „Fortschritt“ egal wohin und in welche Richtung, Hauptsache Fortschritt.
    Sie Glauben mit religiöser Inbrunst an „Liberalität“, alles soll Frei sein, alles soller erlaubt sein.
    Diese Leute sind für die Zerstörung aller tradierten Werte und Normen, der natürlichen Ordnung der Gesellschaft verantwortlich.
    Lindner ist der chichi von Macron.
    Für Liberale habe ich nur Verachtung übrig!

  75. Der einzige Liberale von Format war Jürgen Möllemann.
    Alle anderen sind aalglatte Karrieristen und Experten in Beliebigkeit und Blenderei.
    Die haben alle ein Rückgrat und Charakterfestigkeit wie der Seehofer.
    Die Liberalen haben keinen Standpunkt und können desshalb mit den Sozi’s, den „Christen“, den Kommunisten oder den Öko-Spinnern problemlos ins Bett steigen.
    Die waren und sind für den EURO und für die Vereinigten Staaten von Europa sowie die Weltregierung.
    Lasst euch von den Küsten-Heini nicht blenden.

  76. „Ebenso merkwürdig ist es im meinem Sytem – Urteil zu lesen warum man mich verurteilt hat… und TÄGLICH bewahrheitet sich meine damalige Vorhersage mehr als ich öffentlich schrieb das es in Zukunft kein Dorf und keine Stadt ohne Straftaten der Ausländer und Flüchtlinge geben wird.“

    Das glaube ich nicht. Bangemachen gilt nicht.

  77. CDU- an der Fütterkrippe: SPIEGEL online: „Filetgrundstücke gesichert –
    Wie CDU-Politiker zu ihrem Meerblick auf Usedom kamen…“

    http://www.spiegel.de/plus/usedom-cdu-politiker-haben-sich-immobilien-gesichert-a-00000000-0002-0001-0000-000159189592

    Auf der Ostseeinsel Usedom sicherten sich CDU-Vertreter begehrte Grundstücke. Eines der Wochenendhäuser gehört Innenminister Lorenz Caffier. Ging es mit rechten Dingen zu?

    Ausführlicher Bericht — leider nur im BEZAHL-Modus …

  78. Die FDP ist im Hause Springer zur große Liebe avanciert. Soweit bekannt und damit nichts neues unter der Sonne. Was allerdings FDP-System-Opportunisten, die gerade versuchen, auf einen fahrenden Zug aufzuspringen, um daraus Profit zu schlagen, und um die Wähler zu täuschen, nun von sich geben und was nicht, interessiert mich nicht die Bohne.

  79. lorbas 1. September 2018 at 15:36; Das halt ich für ein Gerücht, dass die Entscheidungen trifft, erstmal war das eine Nichtentscheidung, die Grenzen nicht zu kontrollieren, also alles so lassen wie bisher. Ausserdem flüstert ihr das Soros Steigbügelhalter Gerald Knaus osder Kraus ein. Der Widerling ist ja leider auch oft genug im Fernsehen zu sehen.

    neuheide 1. September 2018 at 15:37; Mir würde es schon reichen, wenn die statt nach Südamerika nach Südafrika kommt. Da solls ja demnächst richtig rund gehen.

    polizistendutzer37 1. September 2018 at 16:07; FDP und Opposition guter Witz, die sind lediglich Mitläufer die haben doch noch nichtmal eine Position, also ohne OP.

    BePe 1. September 2018 at 16:28; Grade auf RTL-Pseudonachrichten. Bericht von der Demo, natürlich wird wieder gegen AfD gehetzt. Aber so ganz sicher sind die sich wohl doch nicht. Bei dem breiten Bündnis gegen Rechts sind lediglich 4 Typen zu sehen. Und man sieht recht deutlich wie wenig linke vorhanden sind.
    Die Blockierten angeblich grade den Weg, bloss macht die Polizei nicht das, was sie eigentlich tun müsste, nämlich all diese Blockierer erstmal einkassieren, gegen jeden ein Strafverfahren eröffnen und drauf drängen, dass auch ein entsprechendes Urteil gesprochen wird.

    Mic Gold 1. September 2018 at 16:49; Die Franken-Prawda ist seit menschengedenken ein Knallinkes Hetzblatt. Heute haben die ne halbe Seite Kommentare zu Chemnitz, Mag sein, dass ganz zuletzt einer dabei war, der das ganze was die Medien da abziehen nicht geglaubt hat. Nach dem dritten Hetzkommentar gegen die Demonstranten, die lediglich ihre grundgesetzlich verbrieften Rechte wahrnehmen hab ich aufgehört. Ich weiss natürlich nicht, ob da wirklich die Mehrheit so drauf ist, oder die einfach nur die ihnen genehmen Kommentare veröffentlichen. Leider muss man sich bei denen mit Name und Adresse registrieren um was dazu zu schreiben. Das ist natürlich indiskutabel.

    scheylock 1. September 2018 at 17:13; Mein Kampf in LAndshut? War das nicht eher der Knast in Landsberg?

    Tom62 1. September 2018 at 19:11; Schon seltsam, wo doch das Unterwäschemodel ersrt vor kurzem seine Flüstertüte dort aufs Abstellgleis geschoben hat. Wie komm ich jetzt auf Gleis, dass passt doch eher zu Drehhofer.

  80. Bevor der Kubicki das Maul aufmacht, soll er erst mal die 5 Millionen zahlen, die die FDP einer Rentenversicherung schuldet, weil sie vor 6 Jahren aus dem Bundestag flogen.
    Zechpreller!

  81. karin 1. September 2018 at 14:35
    Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.

    Osischlampe?! Sie kommt aus Hamburg und ist von Vollblut-Christen Gutmensch Papsi in die DDR gezogen worden.

    Kubichek: „der Osten haelt stand“

    Und so ist es. Hoffnung kommt aus Ost-Deutschland, Ost-Europa und aus Russland.

    Im Westen geht die Sonne unter.

  82. karin 1. September 2018 at 14:35

    Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.
    +++++++++++
    einfach das falsche Ziel……………. denn das richtige Ziel heißt entweder Nor— oder Südpol. ihr mit Steuergelder angefressenes Fett, schützt sie doch von der Kälte, das warscheinlich die Eisbären etwas anders sehen werden.

  83. karin 1. September 2018 at 14:35

    Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.
    +++++++++++
    einfach das falsche Ziel……………. denn das richtige Ziel heißt entweder Nord— oder Südpol. ihr mit Steuergelder angefressenes Fett, schützt sie doch vor der Kälte, das warscheinlich die Eisbären etwas anders sehen werden.

  84. Der PEITSCHENKNALL gegen MERKEL ist jetzt eine Anklage: „GG § 81 Anklage wegen Hochverrats und Anwendung von GG § 20: WIDERSTAND der BÜRGERinnen … dies ist das Mittel der Wahl … rechtlich legitim und legal sie aus dem AMT zu entfernen !

    Angela Merkels Rede, die das deutsche Volk erschüttert. Im Video sagt sie:
    „Europa muss mehr muslimische Flüchtlinge nehmen, ISLAM ist eine friedliche Religion.“

    https://www.youtube.com/watch?v=cv3NvDk0XHA#t=20

    Hier der engl. Original-Text der Merkel:
    German Chancellor Angela Merkel says the European Union has an obligation to accept refugees. Addressing the Munich Security Conference, Merkel one more time expressed support for asylum seekers and called on EU states to help the refugees coming to Europe.

    Dort ihr verpeilter BLICK:
    „The German chancellor who is critical of a US travel ban on Muslims and immigrants noted that Islam is NOT the source of terrorism but rather the problem lies within a false understanding of it….“

    Quelle: Jews News

    1. FAZIT: Über Merkel nicht mehr wundern und jammern … sondern alle RECHTLICHEN SCHRITTE unternehmen, SIE aus dem AMTE zu entfernen “

    Das Beispiel offensichtlicher Rechtsbeugung durch den GG § 130 Volksverhetzung: Dieser gilt offensichtlich nur für Bio-Deutsche. … nicht für „Schutzsuchende“ – Die DEUTSCHEN BÜRGERinnen sind es langsam satt, „diese Willkür-Justiz „im Namen des VOLKES (wessen ?) weiter durchgehen“ zu lassen..

    „Die Justiz löst keine Probleme – die Justiz ist ein Problem.“ – Wallraff, Günter – Journalist

    Gehen wir jetzt einer NOTWEHR Situation entgegen… ?
    Es ist nun an der ZEIT darüber zu urteilen, inwieweit sich die HEUTIGEN „Demokraten“ in Regierung und Justiz vom VOLK entfernt haben… und diesem VOLK einen IRREPERABLEN Schaden zufügen ?!

    ( „Massenein-Wanderung“ durch Verletzung des ASYL-Rechtes; WILLKÜR in der „Rechtsprechung“; Meinungs-Freiheits- ZENSUR; Pervertierung des § der VOLKSVERHETZUNG etc.)

    Zur Höhe des STRAFMAßES für die MERKEL-Regierung: GG § 81
    „Hochverrat gegen den Bund“

    (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
    1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
    2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

    (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

    FAZIT: unter 10 Jahren wird die MERKEL nicht davon kommen… Jedoch bedarf es eines Gerichtes, dass auch “ im Namen des VOLKES“ ehrlich urteilt… und keiner Hofschranzen !

    Nun zum APPELL – aktiv zu werden: § 20 GG: Widerstandsrecht:

    1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    Nun zum wichtigsten Artikel:

    In Artikel 20 Absatz 4 der Verfassung heißt es:
    „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung (s. 1-3) zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

    Gemeint ist die Ordnung der parlamentarischen Demokratie, des sozialen und föderalen Rechtsstaates, also die in Artikel 20 Absatz 1 bis 3 genannt werden. (s. oben)

    Der Widerstandsartikel richtet sich an ALLE deutschen Bürger – ganz anders als die Regelungen, die gleichzeitig als Notstandsverfassung ins Grundgesetz eingefügt wurden. Während diese die Handlungsfähigkeit des Staates in Krisensituationen stärken sollen, ermächtigt Artikel 20 Absatz 4 ausdrücklich die Bürger IHREN Staat zu verteidigen !

    Ist das nicht eine Aufforderung, mit gutem GEWISSEN zu handeln ? – denn das RECHT ist auf SEITEN des VOLKES….!
    .
    2. FAZIT: CHEMNITZ ist ein Wendepunkt im Bewußtsein der BürgerInnen !
    Dies Engagement FORDERT das GRUNGDESETZ in GG 20 von seinen BÜRGERinnen ! Also ist man rechtlich stets auf der SICHEREN Seite, auch wenn man sein DEMONSTRATIOS-RECHT wie auch das auf MEINUNGS-Freiheit wahrnimmt.

    Für eine religiöse Sichtweise des Widerstands ( wie es ja bei Muslims üblich ist…) – hier auch eine CHRISTLICHE Rechtfertigung, um die Anti-Christen in unserem Lande in die Schranken zu weisen:

    Jesus: „Seht zu, dass euch nicht jemand verführe. Denn es werden viele kommen…“Das Urteil Gottes ist konsequent und ohne Gnade…
    Aus der Bibel in 2. Thessalonicher 2, 8-10: „Und dann wird der Böse offenbart werden. Ihn wird der Herr Jesus umbringen mit dem Hauch seines Mundes und wird ihm ein Ende machen durch seine Erscheinung, wenn er kommt.

    Der Böse aber wird in der Macht des Satans auftreten mit großer Kraft und lügenhaften Zeichen und Wundern und mit jeglicher Verführung zur Ungerechtigkeit bei denen, die verloren werden, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, daß sie gerettet würden.“

    3. FAZIT: Es gibt leider VIELE Chemnitz, wo UNRECHT zu RECHT pervertiert wird … Es kann nun nur noch heißen: „WIR SIND DAS VOLK“ … und wollen uns nicht von MERKELS Gästen abschlachten lassen ! – VINCEREMOS !

  85. karin 1. September 2018 at 14:35

    Worauf warten wir ,die Ossischlampe muss weg .Feindliche Übernahmene lesen, und AFD wählen.Die Osischlampe nach Chile abschieben.
    ——————————————————————————————–
    Nur der Ordnung halber, liebste Karin, erlaube ich mir höflichst anzumerken, jede Dame, die Sie als Ossischlampe bezeichnen, stammt aus Hamburg, der Freien und Hansestadt. Hummel Hummel ….
    Damit ist sie ein waschechter Wessi.
    Das macht die Sache nicht besser und nicht schlechter. Mit Ihren Sprüchen verärgern Sie aber gerade die Leute, die ihren Hintern aus dem Sessel auf die Straße bewegen und die auch bei Wahlen mehr Mut haben, als es im Westen festzustellen ist.
    Wir sind ein Volk und müssen gegen den Feind zusammenstehen. Da sind kleinliche Schuldzuweisungen gegen die Freunde völlig falsch.
    Ihnen natürlich wünsche ich alles Gute, persönliches Wohlergehen und immereine Portion mehr Mut als nötig wäre.
    Glück Auf aus dem Südharz!

  86. Es wird immer enger um Merkel.
    Der Tag ist nicht fern und wir feiern eine „Merkel-ist-weg“-Party!!!

  87. Das ist doch nur ein billiger Wahlkampftrick von Kubicki! Er und seine FDP haben Merkels Umvolkungspolitik von Anfang voll mitgetragen und befürwortet.

    Es ist nur Stimmenfang. Nach den Landtagswahlen im Herbst wird der Umvolkungskurs der FDP voll weitergehen.

    Nicht darauf reinfallen!!!

  88. In Chemnitz sollten die mal lieber Politiker durch die Strassen jagen statt Ausländer. Die Neger und Araber sind nur das Symptom, die Krankheit heisst CDU/SPD/Grüne/Linkspartei. Die Trottelbande in Chemnitz ist wieder mal voll ins Fettnäpfchen gesprungen. Was sollen denn Proteste und Demonstrationen gegen Messerstechereien, das gesamte politische Establishment muss weg!!!

  89. scheylock 1. September 2018 at 17.13
    Die Stadt der Bewegung liegt in Bayern. Bayern wird die Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz forcieren, von Bayern werden Versuche des Verbots der Partei ausgehen, Bayern wird sich dafür einsetzen, eine Kandidatur der AfD zum nächsten Bundestag zu verhindern, und Bayern wird die Notstandgesetze aus der Versenkung holen.
    ______________
    Seehofer: „Voraussetzungen für eine Beobachtung der Partei als Ganzes liegen derzeit nicht vor.“
    Sieht derzeit also nicht so aus, als würde die CSU die Beobachtung der AfD forcieren – wäre wohl genau 6 Wochen vor der LT-Wahl auch allzu durchsichtig. Genau wie bei den Grünen, sie gönnen der AfD den 2. Platz nicht, wird aber nichts nützen.

    .https://www.merkur.de/politik/seehofer-will-afd-nicht-vom-verfassungsschutz-beobachten-lassen-zr-10202277.html

  90. Man kann die Angst des Merkelfreundlichen Establishments förmlich riechen ….und das freut mich
    das muß ein eiserner Besen fegen – den diese Tagträumerlie haben keinerlei Rückhalt außer ihre staatliche Spd nicht-gewählt Propaganda – Maschiene es steht hier halt sowohl der Islam als auch die Bevölkerung gegen … wie soll soetwas gut ausgehen ? Nur Dummköpfe können es auf soetwas hinauslaufen lassen -oder wir konvertieren alle direkt ………………….aber warten wir es mal ab und lassen den anderen Europäern doch den Vortritt….damit nicht wieder die Deutschen den Kommunismus zB für Europa verhindern ?

  91. Liebe Freunde, ganz kurz zur Richtigstellung. Frau Merkel ist keine Ossi- sondern eine hanseatische Sch.., in Hamburg geboren.
    Und lieber Herr Bartels, Thomas de Maiziere ist mitnichten ein Ex-Ossi, sondern in Bonn geboren. Ich kenne ihn persönlich, als Minister in MV, er war damals total gerade zu, offen und freundlich. Den hat die Merkel wie so viele andere total verbogen.
    Ich möchte hier keinesfalls die Volksfeinde in Schutz nehmen. Aber wenn wir kritisieren, sollten wir es hieb-und stichfest tun.

  92. @ ob57 1. September 2018 at 22:32

    Kauder zu AfD Wählern: „Schämen Sie sich nicht, dieser Partei Ihre Stimme gegeben zu haben?“

    AfD-Wähler zu Kauder: „Schämen Sie Sich nicht, die Leute zu belügen und gegen Andersdenkende zu hetzen, als aktiver Mittäter eine Rechtsbrecherin zu unterstützen und dabei auch noch den „Vorzeige-Evangelikalen“ heraushängen zu lassen, Sie verlogener Heuchler?“

  93. Tom62 2. September 2018 at 09:34

    @ ob57 1. September 2018 at 22:32

    Kauder zu AfD Wählern: „Schämen Sie sich nicht, dieser Partei Ihre Stimme gegeben zu haben?“

    AfD-Wähler zu Kauder: „Schämen Sie Sich nicht, die Leute zu belügen und gegen Andersdenkende zu hetzen, als aktiver Mittäter eine Rechtsbrecherin zu unterstützen und dabei auch noch den „Vorzeige-Evangelikalen“ heraushängen zu lassen, Sie verlogener Heuchler?“
    ————————————————————————————
    Der Kauder hat’s echt nötig AfD-Wähler zu diffamieren. Der sollte mal vor seiner eigenen Tür kehren:

    CDU-Generalsekretär Kauder kämpft gegen Bestechlichkeit
    Archivaliensignatur:
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 3/002 D993403/121
    Kontext:
    Hörfunksendungen des SWR aus dem Jahre 1999 >> Februar 1999
    Laufzeit:
    Donnerstag, 11. Februar 1999
    Enthältvermerke:
    Anmerkungen zum Kampf von Volker Kauder, CDU-Generalsekretär und Bundestagsabgeordneter, gegen Bestechlichkeit. Hintergrund: Seine Ehefrau Elisabeth Kauder, Oberärztin im Tuttlinger Kreiskrankenhaus, ist vom Amtsgericht wegen Bestechlichkeit in zwei minderschweren Fällen zu einer Geldstrafe von 18000 DM verurteilt worden. Sie soll auf Kosten eines Unternehmens, das Herzschrittmacher herstellt, an zwei europäischen Kongressen zum Thema Herzschrittmacher teilgenommen haben.

Comments are closed.