Von WOLFGANG HÜBNER | Wenn Verfassungsschutzpräsident Maaßen von Merkel, „Ätschi-Bätschi“ & Co. aus dem Amt gejagt wird – und alles deutet darauf hin -, ist es die Pflicht aller, die Deutschlands Weg in eine Antifa-Demokratur verhindern wollen, den Protest nun auf die Straße zu tragen. Die Art und Weise, wie das geschieht, kann vielfältig, fantasievoll und stets friedlich sein. Aber geschehen muss nun etwas, was sich in der Öffentlichkeit abspielt und von dieser wahrgenommen werden kann. Das müssen nicht unbedingt angemeldete Demonstrationen oder Kundgebungen sein, sondern auch Überraschungsaktionen an belebten Plätzen und in Einkaufsstraßen, an Museen oder stark frequentierten Geschäfts-, Verwaltungs- und Kultureinrichtungen. Möglichst viele Menschen müssen sehen, dass diese Maßnahme nicht einfach hingenommen wird.

Zur Beteiligung sind keineswegs nur AfD-Mitglieder und -Anhänger aufgerufen, sondern jeder, der in der Entlassung Maaßens das erkennt, was diese Entlassung zur Konsequenz hat: Die totale Einschüchterung jeglicher Kritik und Opposition innerhalb des politischen Systems sowie das Signal für den Weg in den offenen Gesinnungsstaat. Völlig unabhängig von der Person Maaßens, seinen politischen Überzeugungen und seinen wie auch immer gearteten Reaktionen auf die sich abzeichnende Entlassung: Sein Sturz ist von grundsätzlicher Bedeutung für die Demokratie und Zukunft Deutschlands.

Es ist richtig und notwendig, diesen neuen Willkürakt des politisch-medialen Komplexes in Wort und Schrift anzuklagen, daran wird es auch nicht mangeln. Aber es kann damit nicht genug sein. Die Hetzjagd auf Maaßen und seine Entlassung durch die Grenzöffnerin im Kanzleramt müssen als Herausforderung für alle Demokraten gewertet werden, die sich dem Lügensystem der Kartellparteien und Staatsmedien nicht beugen wollen. Maaßens bevorstehender Fall muss als Herausforderung ganz besonders für alle Patrioten gelten, die Deutschlands Gegenwart und Zukunft nicht den Manipulatoren von Wahrheit und Grundgesetz überlassen wollen.

In aller Deutlichkeit: Wer nicht begreift, was jetzt auf dem Spiel steht, wird und muss dieses Spiel, diesen Kampf verlieren.

Ich wünsche mir deshalb zu diesem Aufruf keine unverbindlichen Kommentare gleich welcher Art, sondern konkrete Vorschläge für Aktionen mit dem Versprechen, für diese auch mit der eigenen Person einzustehen.

Jeder kann etwas tun, noch sind wir nicht in einer Diktatur. Und es ist der Zeitpunkt erreicht, dass jeder auch etwas tun muss – im Westen wie im Osten!


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

282 KOMMENTARE

  1. Tja, uns hier ist das allen klar. Aber der Masse der Michels besonders im Westen leider nicht. Die glauben, was ihnen der nette Klaus Kleber erzählt, dass alles Maaßens Schuld ist und wir ein großes Rechtsextremismusproblem haben.
    In Köln demonstrieren 12000. Für noch mehr „Flüchtlinge“. Der Kaas ist im Westen gegessen.

  2. Wer ernennt und entlässt einen Geheimdienstchef?

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz untersteht dem Bundesinnenminister. Er kann einen neuen Behördenleiter vorschlagen, braucht dafür jedoch die Zustimmung des Kabinetts. Laut Bundesbeamtengesetz zählt der Geheimdienstchef zu den politischen Beamten und kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen in den einstweiligen Ruhestand versetzt werden. Dass die Bundeskanzlerin auf ihre Richtlinienkompetenz pocht und den Innenminister anweist, den Verfassungsschutzpräsidenten zu entlassen, halten politische Beobachter für sehr unwahrscheinlich.

    Angeblich: Viele hoffen nun auf einen Rücktritt des Verfassungsschutzchefs.

    Fakten: So viele sind das gar nicht, da wird wieder sehr stark übertrieben.

  3. Ich habe gerade in „hart aber fair“ gesehen, dass es mittlerweile Taktik der Asylanten ist, sich als Terroristen zu präsentieren, weil sie dann nicht mehr abgeschoben werden können. Alleine in Baden-Württemberg sind es 250(!). Und nachher gab es die absurde Diskussion, dass man den Goldstücken beweisen muss, dass sie keine Terroristen sind!
    Deswegen: Ja, es ist Zeit auf die Straße zu gehen!

  4. Richtig! Eine Entlassung Maaßens können wir Patrioten nicht so einfach hinnehmen. Jede Möglichkeit zur friedlichen Demo sollte wahr genommen werden. Aber auf keinen Fall darf man auf Provokationen eingehen.
    Der Schlafmichel muss endlich aufwachen.

  5. Wenns in der Nähe ist bin ich gerne dabei, ansonsten wenig Zeit weil ich für die armen Leute arbeiten muss.

  6. Merkel, die Kanzlerin der Spaltung Deutschlands – auf einmal sind alle rechtsradikal, die für unser Recht protestieren.
    Merkel MUSS weg und zwar schnell!!!

  7. Wir werden an den Flüchtlingen ersticken, denn keiner in EUROPA will sie!!!
    Alle Toten, die sie uns schon gebracht haben sind noch nicht genug!
    Alle, die sich öffentlich gegen diesen Irrsinn stellen, verlieren ihre Posten!
    Unsere Steuergelder werden verschwendet!
    ORDENTLICHE POLITIKER MÜSSEN IHREN HUT NEHMEN, UM GRÜNEN OHNE BERUFSAUSBILDUNG ZU WEICHEN!
    Das Volk wird von den Medien nach Strich und Faden belogen, an der Nase herumgeführt!!

    Deutschland steht vollkommen allein!
    Alle sondern sich von Deutschland ab!
    Die ganze Welt schaut mit Bedauern und Spott auf uns!
    Die Deutschen sondern sich von Merkel ab!
    Ganz Deutschland ist durch die Asylanten in etliche Lager gespalten!

    Es fühlt sich alles so an, als seien wir mitten vor der FRANZÖSISCHEN REVOLUTION, als sich überall kleine Geheimgesellschaften zusammen fanden, größere und kleinere Gruppen bildeten, einer den anderen bekämpfte, keiner mehr einen Überblick hatte, die Gewalt und das Misstrauen an allen Ecken anzutreffen war mitten im Chaos, bis alles in einem gewaltigen Blutrausch sein Ventil fand! – Das passierte dann und begann, als sich die Soldaten mit dem Volk solidarisierten und die Bastille stürmten!

    FRANZÖSISCHE REVOLUTION:
    „Doch die Wohnungen wurden knapp, viele Menschen hatten keine Arbeit und es kam zur Verelendung der städtischen Unterschichten – insbesondere in Paris.
    Der französische König hingegen lebte in Luxus und Überfluss, während vor seinem Palast das Volk Hunger litt. Im Laufe der Jahre hatte der königliche Hof viele Schulden gemacht, die er durch die Erhöhung der Steuern wieder abbauen wollte. Frankreich hatte sich mit der Unterstützung der Nordamerikaner im Krieg gegen England und aufgrund des verschwenderischen Lebens am Königshof hochverschuldet – das Land stand kurz vor einem Staatsbankrott.
    Stürmung der Bastille:
    Der König ließ indessen heimlich seine Truppen zu sich nach Paris beordern, um notfalls mit Gewalt für Ruhe in seinem Land zu sorgen. Das wütende Volk stürmte daraufhin am 14. Juli 1789 die Bastille, das Staatsgefängnis in Paris….“
    https://www.helles-koepfchen.de/artikel/3250.html

  8. Herr Huber schreibt:
    „In aller Deutlichkeit: Wer nicht begreift, was jetzt auf dem Spiel steht, wird und muss dieses Spiel, diesen Kampf verlieren.“

    Begreifen Sie auch was auf dem Spiel steht?
    Ohne den Profeten wird das nix…
    Der schrieb zuvor:

    „… Heult, klagt und weint. Im Süden hat es begonnen und der Herr hat sein Schwert wider Euch gezückt. Dahingegeben seid Ihr allesamt. Der Gerechte … man es in die Hand eines Mörders gebe. Nun gebt acht und seht selbst!“ http://www.bibel.com/jesus-forum/biblische-prophetien-erkennbar-in-weltereignissenoe-t16549-70.html#p472189

    oder

    „… tut Busse und kommt heraus aus Babel sonst werdet Ihr durchs Schwert sterben. Was soll ich denn sagen so dies der Herr gebietet? Seht …“ http://www.bibel.com/jesus-forum/zur-erbauung–t2508-1280.html#p472260

    oder

    … sondern forschen. Christen sollten…usw…ach es ist genug! Das Schwert ist bereit und 3fach geschliffen und es blitzt und erfüllt wozu es da ist! http://www.bibel.com/jesus-forum/w%c3%a4re-unsere-gemeinschaft-eine-andere-wennoe-t16183-10.html#p458085

    Fragt die Gemesserten und was sie wohl dazu sagen?

    Der Aufstand bröckelt denn selbst ehemalige Beführworter haben sich inzwischen verabschiedet:
    http://www.pi-news.net/2016/03/wen-sollte-ein-christ-am-sonntag-waehlen
    Am 17.08.2018 sagt Selbiger:
    „mir ist bewusst, dass die Entwicklung weitergegangen ist und auch die AfD sich – nicht nur zu ihrem Vorteil – verändert hat.
    AfD ist für mich nur ein Randthema, mein Beitrag stammt von 2016, heute sehe ich manches anders.“

    Tja und nun? Habt keine Angst vor der Wahrheit, Gott liebt die Wahrheit!

    mfg

  9. RDX 17. September 2018 at 21:41
    Mhmm wenn sie schon zugeben, dass sie Terroristen sind, sollte man ihnen ein Target in die Hand drücken und sie vor einen Kugelfang stellen …

  10. Kann bitte mal irgend jemand dem genialen Herrn Dr. Curio erklären, dass er langsamer sprechen muß !

    Nicht nur für mich ist das zu schnell sondern ganz besonders für meine Freunde in Ungarn, denen ich viel Material aus D. schicke.

  11. Mein lieber Herr Gesangsverein, wer erst in der Entlassung Maaßens die totale Unterdrückung jeder Kritik erkennt ist wie Henryk Boder, der erst mit dem Glühbirnenvebot begriff, dass die EU nicht das ist, was sie zu sein versprach.
    Da kann ich nur müde gähnen. 2015 hätte man auf die Straße gehen müssen. Was ist die Entlassung Maaßens gegen unser Nine-Fifteen?

    Warum nur seid ihr immer zu spät und so begriffsstutzig? Über solche Aufrufe jetzt kann ich mich nur noch ärgern.

  12. Haremhab 17. September 2018 at 21:53
    Moscheeasyl fehlt noch.
    ——————
    In jedes Kaff ich komm, steht am Ortseingang der Hinweis auf irgendeine Moschee.
    Wo gibt es das in islamischen Ländern mit Hinweis auf christliche oder jüdische Gebetshäuser?

  13. STREIK, und zwar bundesweit: Streik der Fahrbereitschaft der Kanzlerin, Streik der Fahrbereitschaft des Bundestags, Streik aller Berliner Taxis, Streik aller Fluglinien, Streik der Post, Streik der Polizei (inkl. Personenschutz der Kanzlerin), Streik aller Schulen und Kindergärten, Streik der Visagisten, Friseure, Köche der GröKaZ und aller Mitarbeiter des Kanzleramts sowie sämtlicher Bundesministerien (ach so, sind ja alle SPD – haben die nicht früher so gerne gestreikt, die Gewerkschafts-FunktionärINNeN?). Nicht mehr zur Arbeit erscheinen, Kinder zu Hause lassen. Interviews vor ausländischer Presse geben. Überhaupt internationale Hilferufe aus dem mal wieder totalitären Deutschland in alle internationalen Medienkanäle senden.

  14. @ Heisenberg73 17. September 2018 at 21:38

    Tja, uns hier ist das allen klar. Aber der Masse der Michels besonders im Westen leider nicht. Die glauben, was ihnen der nette Klaus Kleber erzählt, dass alles Maaßens Schuld ist und wir ein großes Rechtsextremismusproblem haben.
    In Köln demonstrieren 12000. Für noch mehr „Flüchtlinge“. Der Kaas ist im Westen gegessen.
    ——————
    Wann? In Köln.

    Aber egal, es stimmt: Der Kaas ist im Westen gegessen. Ich kenne den Westen seit 1981, es ist aus, dort. Diskussionen so gut wie sinnlos; fast nur hirnverbrannte Linke.

  15. Hier im Westen denken die Meisten Maßen sei ein Nazisymphatisant und damit hat es sich. Bei irgendwelchen Aktionen wird man dann , wenn man Glück hat, nur belächelt. Es hat keinen Sinn. Jedenfalls nicht in dieser Causa.
    Hier hilft nix mehr. Nicht mal ein grosser Terroranschlag würde die Schafe vom Grasen ablenken.

  16. @ friedel_1830 17. September 2018 at 21:58
    Wie wäre es, wenn AfD zum BUNDESWEITEN GENERALSTREIK am MONTAG, 8. OKT. aufruft ?
    ———————
    Könnte sein, dass es mir da gerade mal nicht so schön ist und ich zu Hause bleiben muss – bin ja sonst immer auf Arbeit.

  17. Warum schweigen die demokratischen C D U – Mitglieder so ohrenbetäubend?

    Genau diese Heuchler müssen zur Brust genommen werden, denn sie billigen den Umbau der BRD in einen STASI-Staat und die Morde an Deutschen. Sie, die CDU-Mitglieder haben Blut an ihren Händen.

  18. @ friedel_1830 17. September 2018 at 21:58

    Wie wäre es, wenn AfD zum BUNDESWEITEN GENERALSTREIK am MONTAG, 8. OKT. aufruft ?
    ————-

    Tja, wenn das ginge. Aber Generalstreik zur Erreichung politischer Ziele ist in Deutschland verboten; ergo sich die AfD außerhalb des Grundgesetzes bewegen würde. Ein gefundenes Fressen. Die Väter der GG haben alles schon durchdacht … nach 1945 …

  19. Keine Ahnung Herr Hübner !
    Habe heut 12 Stunden gearbeitet .
    Muss ich ,habe Kinder, sonst ist Armut .
    Meine Frau arbeitet auch .
    Ich werde Freitag mal nach Rostock
    Fahren .
    Mal sehn , was Herr Höcke macht .
    Und natürlich gleichgesinnte treffen.
    Die Zeit habe ich mir abgespart .
    Da fahr ich auch alleine hin ,
    Wegen des Gefahrenpotenzial .

  20. Anscheinend verabschiedet sich das Zauberbäumchen Macron in Frankreich auch endgültig von der Zustimmung der Straße, indem er einem arbeitslosen Gärtner empfiehlt, er brauche nur über die Straße zu gehen, um eine Arbeit zu finden. Auch er war ein Wunderkind unserer verrotteteten Medien, so wie der „Arabische Frühling“, der Schwiegermutterliebling Trudeau oder die Prophezeiung, Trump könne niemals Präsident der USA werden! Gleichschaltung nannte man das einmal …

  21. Die meisten Hessen sind alles, nur keine Freidenker oder Mündig! Marionetten die gerne die Sau(AFD) durch´s Dorf jagen würden. SPD&CDU Anhänger hetzen flüsternd mit derben Worten gegen die Fremden. Heuchler der übelsten Art. Jeder Beduine oder Fellache hat mehr Rückgrat.

    Merkel ist „unser Schicksal“, wie weiland Hitler. Der Zenit der Unterdrückung, Kriminalisierung und Bestrafung ist noch lange nicht erreicht.

  22. GÄSTEBUCH bei HART ABER FAIR :
    „WIR SIND ALLE AUSLÄNDER WOANDERS!“ schrieb eine.

    Ja, aber wir Ausländer bringen überall woanders unser eigenes Geld mit, und wenn das Geld aufgebraucht ist, dann gibt uns keiner auch nur noch ein Glas Wasser!
    DA KÖNNEN SIE SICH DARAUF VERLASSEN! Von Straftaten brauchen wir erst gar nicht zu reden! Kostenlose Sprachkurse, die reinste Utopie!
    Im Ausland heißt es für alle DEUTSCHEN: DOLLAR & VOGEL FRISS ODER STIRB!

  23. Vor allem wäre es die Pflicht Herrn Maaßens und der Chefs der übrigen Dienste, ihren Verfassungsschutzauftrag ernstzunehmen, des BKA-Präsidenten und des Verfassungsgerichts, Rechtsbrüche zu ahnden, und der Generäle, ihren Eid umzusetzen, das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes zu verteidigen – kurz: die führenden Köpfe des Regimes festzusetzen.

    Allein, sie stecken eben im selben Dilemma wie ihre Vorgänger vor achtzig Jahren: Wie der Notwendigkeit gemäß handeln, wenn der Regierungschef derartigen Rückhalt im Volk genießt?

  24. Gut, dass Genosse Minister Erich Mielke und Genosse General Markus Wolf die Demontage des Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen nicht mehr miterleben müssen.

    Das wäre selbst denen peinlich!

  25. Ferdinand Maria 17. September 2018 at 21:59

    STREIK, und zwar bundesweit
    ==============================
    oder kürzlich wie in Sachsen beim Spiegel

    die kioskbesitzer verkaufen bestimmte zeitungen nicht mehr

  26. Demonstrieren ist mir zu devot. Kann man da nicht gleich ein paar Schritte weitergehen? Ich meine, wir befinden uns in einer handfesten Diktatur, die täglich unser Leib und Leben bedroht!

  27. Curio sollte sich mal an seine Parteioberen (weidel, v.Strolch, pazderski, Meuthen, Junge, Gauland,..) wenden, die distanzieren sich ja gerade von allen möglich Organsiation und rufen ihre Mitglieder dazu auf, nicht auf Demos zu gehen. Selbst werden auch keine Demos gemacht aus Angst man könnte negative Schlagzeilen produzieren.

    Entweder besteht die AfD-Spitze aus VS-Agenten oder aus Leichtmatrosen.

    Vermutlich aus VS-Agenten und(!) Leichtmatrosen.

  28. Es heißt ja nicht umsonst ,, Venedig sehen und Sterben “ !

    Venedig –
    Gondelfahrten auf den Kanälen, Flanieren auf dem Markusplatz, Besichtigung der zig Kirchen und Basilikas – seine Stadt gehört zu den meistbesuchten Reisezielen Europas.
    Für Venedigs umstrittenen Bürgermeister Luigi Brugnaro (55) Anlass genug, sich nach den Anschlägen in Barcelona Paris und Berlin auf radikale Art und Weise zu äußern.
    „Jeder, der auf dem Markusplatz ,Allahu Akbar‘ ruft, kann sicher sein, sofort von Scharfschützen erschossen zu werden”, verkündete der Politker jetzt bei einer Konferenz. Er bekam tosenden Applaus von einigen Delegierten, berichtet die britische „Sun”.

    Die Linksparteien hingegen bezeichneten Brugnaros Aussagen als islamfeindlich und unannehmbar. Sie riefen ihn auf, sich zu entschuldigen ! Für was ?

  29. Es heißt ja nicht umsonst ,, Venedig sehen und Sterben “ !

    Venedig –
    Gondelfahrten auf den Kanälen, Flanieren auf dem Markusplatz, Besichtigung der zig Kirchen und Basilikas – seine Stadt gehört zu den meistbesuchten Reisezielen Europas.
    Für Venedigs umstrittenen Bürgermeister Luigi Brugnaro (55) Anlass genug, sich nach den Anschlägen in Barcelona Paris und Berlin auf radikale Art und Weise zu äußern.
    „Jeder, der auf dem Markusplatz ,Allahu Akbar‘ ruft, kann sicher sein, sofort von Scharfschützen erschossen zu werden”, verkündete der Politker jetzt bei einer Konferenz. Er bekam tosenden Applaus von einigen Delegierten, berichtet die britische „Sun”.

    Die Linksparteien hingegen bezeichneten Brugnaros Aussagen als islamfeindlich und unannehmbar. Sie riefen ihn auf, sich zu entschuldigen ! Für was ?

  30. 2020 17. September 2018 at 22:11

    was man tun kann ?

    ähnlich wie „Murksel muss weg“
    schreiben
    Maaßen bleibt
    ==================
    was vergessen…
    auf Plakate schreiebn
    Maaßen bleibt

  31. jeanette 17. September 2018 at 22:07
    GÄSTEBUCH bei HART ABER FAIR :
    „WIR SIND ALLE AUSLÄNDER WOANDERS!“ schrieb eine.

    Ja, aber wir Ausländer bringen überall woanders unser eigenes Geld mit, und wenn das Geld aufgebraucht ist, dann gibt uns keiner auch nur noch ein Glas Wasser!
    DA KÖNNEN SIE SICH DARAUF VERLASSEN! Von Straftaten brauchen wir erst gar nicht zu reden! Kostenlose Sprachkurse, die reinste Utopie!
    Im Ausland heißt es für alle DEUTSCHEN: DOLLAR & VOGEL FRISS ODER STIRB!
    ___

    SO SIEHT ES AUS. Und stelle Dir vor Neger, Araber und Türken hätten seit 200 Jahren die absolute militärische Hoheit, und nicht wir. Keiner von uns würde mehr leben, oder als Sklave für die Arbeiten denen wir jetzt den Arsch pudern. Das ist die Realität.

  32. @ Muna38 (22:07)
    Falls Merkel verschwindet,öffnen wir einen Champagner.
    Aber das wäre nur ein Anfang.Denn das System fault auch ohne Merkel weiter,wenn der nächste Systemling der CDU nachfolgt,nein,es muß sich grundlegend einiges ändern.

  33. so weit ich unser grundgesetz kenne soll es absätze geben, das es nie wieder zu einer diktatur kommt.

    bin keein jurist, weiß daher nicht wie man das publikumswirksam veröffentlichen kann

  34. GEZ-Streik –
    solange nicht bezahlen
    bis in angemessener Zahl
    AfD-Politiker in den Medien
    zu Wort kommen –
    sie müsstsn stärker als
    due Grünen prösent sein.

  35. Antidote 17. September 2018 at 22:03
    Warum schweigen die demokratischen C D U – Mitglieder so ohrenbetäubend?
    _______

    Bitte was? Es sind nun 3 Jahre nach 2015. Wer jetzt noch bei der CDU ist, der ist alles, aber bestimmt kein Christdemokrat im ursprünglichen Sinne.

  36. Wenn der Herr Maaßen morgen gehen muss, verliert die CSU weitere 5% der Wählerstimmen, da der Bettvorleger Drehhofer mal wieder den Schwanz eingezogen hat. Man kann nur hoffen, dass diese 5% an die AFD und nicht an die Deutschlandhasser der Grünen gehen.

  37. So lange wir uns nicht vernetzen und solidarisieren wird hier nichts Einschneidendes passieren! Was wir brauchen, ist ein großer runder Tisch gegen Merkel, den Islam, die EU, die Linken und die Asylflutung. Wenn es zu spät ist, dann nützt kein Hätte-Hätte-Fahrradkette mehr was! Dieser Abstieg ist absolut billig, unnötig und vermeidbar! Zeit, dem gemeinsam und entschlossen entgegen zu treten!

  38. @ friedel_1830 17. September 2018 at 22:09

    „GENERALSTREIK, MONTAG, 8. OKT. . Legitimation: Art. 20 GG., Absatz 4.“

    Das Grundproblem mit dem Widerstandsrecht ist das Ihnen das aktuelle Regime nicht zugestehen wird, der Widerstand muss also immer so heftig sein, das ein neues Regime installiert werden kann welches Ihnen nachträglich dieses Recht zuerkennt. Das Potential sehe ich im Moment noch nicht.. Umso größer das Leid desto größer der folgende Frieden.

  39. Muna38 17. September 2018 at 22:07
    Ich mache zuhause eine Merkel Abschieds Party wenn sie endlich weg ist!
    Wer macht auch so was?
    _____

    Ich mache erst eine Party, wenn es das bekommt was es verdient, und das ist keine Villa in Paraguay.

  40. Haremhab
    17. September 2018 at 22:25
    Generalstreik wie in Frankreich. Wenn nichts mehr geht, muss sich Merkel bewegen.
    ++++

    83 % der deutschen Wähler sind (noch) direkt oder indirekt für die Zonenmastgans Merkel!

    Also vorerst nichts mit Generalstreik!

  41. @ Hugenotte
    Maaseen wird gehen, das ist sicher. Verluste der CSU gehen eher an die FW. AfD in Bayern ist leider ein zerstrittener Haufen und eine charismatische Führungsperson. Sonst wären dort 20% drin.

  42. @ Hugenotte
    Maaseen wird gehen, das ist sicher. Verluste der CSU gehen eher an die FW. Die AfD in Bayern ist leider ein zerstrittener Haufen ohne eine charismatische Führungsperson. Sonst wären dort 20% drin. Der AfD-Wahlkampf ist schwach, viel zu leise!

  43. Na ja, Merkel hat die Medien gleichgeschaltet ohne Widerstand der Bevölkerung. Da wird ihr das jetzt auch wieder gelingen solange die deutschen Schlafschafe 24×7 mit Einschläferungspropaganda durch das Merkel- Mediensystem berieselt werden. Die Errichtung einer Diktatur tut vielleicht nicht weh. Aber all das was danach kommt.Aber dann kommt der Protest zu spät.

  44. Habe heute nach Dienst noch 40 Wahlplakate für die AfD aufgehängt. Sollte als Einsatz für heute reichen.
    Leute! Tretet in die Partei ein, jede Hand wird dringend gebraucht, sonst werden wir die Rautenhexe nie los.
    Nur posten hilft nicht.

  45. Bitte nicht alle Wessis für linksversifft halten!
    Auch bei uns gibt es viele, welche gegen das Regime tätig werden. Wenn auch teilweise nur an der Wahlurne.

    Aber wir werden mehr, täglich. Ich kenne viele Polizisten und 75 Prozent wählen blau.
    Die haben bspw. den Kanal von den Goldstücken bis zum Rand voll.
    Ich habe gehört und auch gesehen, dass sich die westdeutschen Ordnungshüter nichts mehr gefallen lassen und ordentlich austeilen.
    Da hört man auch anstatt eines „bitte verlassen Sie diesen Platz, Sie stören die Amtshandlung!“ ein salziges „Verpiss‘ Dich oder es gibt auf die Fresse!“

  46. FLUGBLÄTTER, was da drauf stehen soll kann gerne diskutiert werden. Z.B. Merkel macht die BRD zur DDR oder so etwas!

  47. @ Haremhab 17. September 2018 at 22:15
    Muna38 17. September 2018 at 22:07
    Wenn AM stirbt, mache ich eine Party.
    ——————-
    @ seegurke 17. September 2018 at 22:24
    Muna38 (22:07)
    Falls Merkel verschwindet,öffnen wir einen Champagner.
    ——————-
    AM muss nicht sterben, es reicht wenn sie abtritt – aber Party ist garantiert!!!!!!!!!!!!!

  48. irgendwie hatte ich seit der wende 1989 immer so ein bauchgefühl,daß die kommunisten es sich nicht so einfach gefallen lassen. selbst merkel wird heute denken,das es so einfach geht deutschland den garaus zu machen hätte ich nicht gedacht.hoffen tue ich allerdings,daß das einst so stolze deutsche volk sich doch noch erhebt und mit theodor körner -,,dann gnade euch gott,, !in gesprächen mit linken stelle ich immerwieder fest sie tuen trotz aller wahrheiten so als sollten sie ihr gesamtes tuen und treiben in ihrem leben verraten,wenn sie sich eines besseren besinnen würden.

  49. Ich habe gelesen, dass die DDR wieder da ist. Ich formuliere das etwas anders: Die linken kommunistischen TV-Sender sind wieder geschlossen auf Sendung! Jede Mode kommt wieder oder wie war das noch….?

    ________________________________

    Aber es tut sich etwas an der Basis. Sie folgend….
    Ehemals liberal 17. September 2018 at 22:32
    Bitte nicht alle Wessis für linksversifft halten!
    Auch bei uns gibt es viele, welche gegen das Regime tätig werden. Wenn auch teilweise nur an der Wahlurne.

    Aber wir werden mehr, täglich. Ich kenne viele Polizisten und 75 Prozent wählen blau.
    Die haben bspw. den Kanal von den Goldstücken bis zum Rand voll.
    Ich habe gehört und auch gesehen, dass sich die westdeutschen Ordnungshüter nichts mehr gefallen lassen und ordentlich austeilen.

  50. So viel wie in letzter Zeit wurde noch nie über Politik diskutiert – merkelt diese Kanzelbunzlerin das eigentlich nicht wie es in Deutschland brodelt?
    Give way ! Frau M.

  51. ot:
    Bayern wahl
    der bayrische rundfunk will zum tv-duell
    söder versus grüne
    eine fünfkampf sonder-sendung machen

    „Um allen weiteren Parteien, die dieser Umfrage zufolge Chancen haben, ins Maximilianeum einzuziehen, angemessene Darstellungsmöglichkeiten zu geben, wird es darüber hinaus am Freitag, 28. September 2018, um 20.15 Uhr einen 90-minütigen „Fünf-Kampf“ geben.“
    https://www.br.de/nachrichten/bayern/tv-duell-zwischen-soeder-und-hartmann-im-br-fernsehen,R3t6hpf

  52. Marktplatz, 10 – 20 Leute kommen aus allen Richtungen, scheinbar unkoordiniert, warten auf ein Signal, schreien alle merhmals „Merkel muss weg“, werfen Flugblätter in die Luft und entfernen sich, wie sie gekommen sind. So schnell kann keine Antifa reagieren!

  53. Gérard Depardieu will die türkische Staatsbürgerschaft und hat Trost im Koran gefunden.

    „In der Beschreibung des Paradieses von Allah findet man eine wahre Vision der Leidenschaft“
    wird der Trottel zitiert.

    Nun müssen sich wahrscheinlich Charlie Hebdo wieder ganz warm anziehen, den Depardieu würde bei der Wiedereinreise nach Frankreich noch nicht einmal auffallen…

  54. Maaßen und die „Wahrheitssysteme“ in Sachesn

    So „handelt man nach dem Mord in Chemnitz: Dulig kommt morgen mit seinem Küchentisch nach Chemnitz. Die Freie Presse hat ihn dazu interwiewt:
    https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/sachsens-spd-chef-es-ist-unsere-aufgabe-um-jeden-zu-kaempfen-artikel10313521

    17.09.2018 Freie Presse
    „Es ist unsere Aufgabe, um jeden zu kämpfen“

    Unter obiger Überschrift ist er dabei, sich als erstes „klar von den Leuten in Chemnitz, die trotz ihrer ehrlichen Betroffenheit nicht gegangen sind, als bei Demonstrationen unter anderem der Hitlergruß gezeigt und rechte Parolen gebrüllt wurden“ zu distanzieren, welche Heuchelei.

    Da frage ich mich, wieso er bei dem „Wirsindmehr“-Konzert nicht gegangen ist, als auf der Bühne menschenverachtende und den Drogendeal verharmlosende Songs gesungen wurden – nein, er hat sogar textsicher „Arschloch“ gesungen und war stolz darauf, wie man im Fernsehen sehen konnte.

    Sein Lösungsansatz, dass die etablierten Partein in Sachsen die Menschen wieder erreichen“
    „Zum einen: reden, reden, reden. Zum anderen müssen wir aber auch deutlich machen, dass wir von den Bürgern mehr Eigen-Engagement erwarten. Immer nur nach der Politik oder dem Staat zu rufen, ist zu wenig. Man kann sich zum Beispiel darüber aufregen, dass das Grünflächenamt den Gehweg noch immer nicht gesäubert hat – man kann aber auch den Besen selbst mal in die Hand nehmen. Man kann sagen, der Staat müsse sich stärker engagieren. Es gibt aber auch viele Vereine, in denen man sich selbst engagieren kann. Das heißt, wir müssen an die Eigenverantwortung der Bürger gerade in Sachsen auch stärker appellieren. Und wir müssen klar machen: Auch eine schrittweise Verbesserung ist eine Verbesserung. Wir müssen davon wegkommen, dass man erst zufrieden ist, wenn 100 Prozent erreicht sind, sonst werden wir dauerhaft unzufrieden sein.

    Also: Die Lösung liegt darin, die Menschen besoffen zu quatschen bis sie wieder abziehen, nachdem man ihnen erklärt hat, dass sie selbst mal was tun sollen. Nach dieser „Arbeit“ kann man sich wieder ruhig zurücklehnen, um sich auf den Lorbeeren anderer auszuruhen.

    Eigenengagement? Klingt hier schon fast nach Selbstjustiz.
    Dafür verlangt er auch noch Respekt – unglaublich!

  55. Curio ist mein absoluter Lieblingspolitiker seit FJS. Klarer, gesunder Menschenverstand mit messerscharfen, präzisen Worten.

  56. Eurabier 17. September 2018 at 22:39
    ===================
    bei uns haben mal jugendliche via „FLASH-MOB“ das wasser des marktplatz-brunnens entleert…

    die polizei war eine halbe stunde später überrascht wie so etwas geschehen konnte

  57. Und wo waren Sie bisher, abgesehen vom Stadtrat oder wie man das in Frankfurt am Main nennt? In Chemnitz, in Köthen, in Kandel, in Bottrop, in Cottbus, in Köln, in Hamburg, in Berlin, in Stuttgart oder andernorts? Meine Frage meine ich angesichts Ihrer obigen Aussagen ernst und erwarte eine Antwort!

  58. @ D500 17. September 2018 at 22:42
    Curio ist mein absoluter Lieblingspolitiker seit FJS. Klarer, gesunder Menschenverstand mit messerscharfen, präzisen Worten.
    ——————-
    Sehr gute Meinung – stimme ich vollkommen zu!
    Erste Wahl

  59. Erschreckend.

    Es geht mir nicht um die letzten paar Sekunden (Werbung), sondern um die 10 Punkte davor.
    (Ich komme zum Schluss, dass eine Stichschutzweste und schnitt- und stichhemmende Handschuhe bei weitem nicht ausreichen.)
    Entweder ich habe zusätzlich einen längeren Gegenstand (vielleicht einen „Teleskopstock“, als das Messer des Angreifers und hab zusätzlich das richtig Schuhwerk und die Hoffnung das die Angst mir Flügel verleiht und mich 55 jährigen schneller sein lässt, als einen 20 jährigen (Illusion).

    10 Dinge, die Du nicht gegen Messerangriffe tun solltest – Realer Messerkampf ist tödlich
    https://www.youtube.com/watch?v=ozkwizzdANQ

  60. Michael Stegemann 17. September 2018 at 22:32
    Habe heute nach Dienst noch 40 Wahlplakate für die AfD aufgehängt. Sollte als Einsatz für heute reichen.
    Leute! Tretet in die Partei ein, jede Hand wird dringend gebraucht, sonst werden wir die Rautenhexe nie los.
    Nur posten hilft nicht.

    Ich war heute auch wieder mit schönen, blauen Plakaten unterwegs.
    🙂

  61. Oder vor dem Chemnitzer Krankenhaus erscheinen, in dem die beiden Mitopfer Daniel Hilligs liegen (falls überhaupt noch) und sie besuchen wollen, natürlich mit Kamera.

    Was, wenn der Zutritt verweigert wird, was, wenn sie „unbekannt“ verlegt wurden, was, wenn die nicht mehr am Leben sein sollten?

    Wie weit wird das #Merkelregime noch gehen?

  62. @Obersimulant 17. September 2018 at 22:16
    „Gut, dass Genosse Minister Erich Mielke und Genosse General Markus Wolf die Demontage des Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen nicht mehr miterleben müssen.

    Das wäre selbst denen peinlich!“

    ———————————————-

    Demontage? – ABRISSBIRNE !

  63. Eurabier 17. September 2018 at 22:56

    Gute Frage!
    Wo sind die beiden Mitopfer und was sagen sie?!

    Recherche ist angesagt.

  64. D Mark 17. September 2018 at 22:19

    ich glaube die AfD muss sich taktisch so verhalten, damit diese Faschifratze nicht an ihr schon für die Ewigkeit kleben bleibt.
    Das scheint die stärkste Waffe in DE zu sein – jemanden als Faschi-nazi-rechte zu deklarieren.

  65. Die SPD kontrolliert quasi das Innenministerium und Merkels Bettvorleger Seehofer, tja was soll man dazu sagne, der steckt sich das Geld aus seinem Pöstchen in die Hosentasche und sagt zu allem was Merkel von ihm will ja und amen. Die CSU hat KEINERLEI eigenständiges Profil mehr. Wer CSU wählt, wählt Merkel.

  66. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen)
    17. September 2018 at 22:50
    Michael Stegemann 17. September 2018 at 22:32
    Habe heute nach Dienst noch 40 Wahlplakate für die AfD aufgehängt. Sollte als Einsatz für heute reichen.
    Leute! Tretet in die Partei ein, jede Hand wird dringend gebraucht, sonst werden wir die Rautenhexe nie los.
    Nur posten hilft nicht.
    Ich war heute auch wieder mit schönen, blauen Plakaten unterwegs.
    ?

    Sehr lobenswert, Herr Kollege?

  67. 2020 17. September 2018 at 22:24
    so weit ich unser grundgesetz kenne soll es absätze geben, das es nie wieder zu einer diktatur kommt.

    bin keein jurist, weiß daher nicht wie man das publikumswirksam veröffentlichen kann
    _____

    Die Realität ist, wir leben längst in einer Diktatur (Diktat). Eine wahre Demokratie besitzt unabhängige Medien, die wahrheitsgetreu berichten und ein Schulsystem, welches keine Indoktrination, welcher Art auch immer, an unmündigen Kindern vornimmt. Außerdem ein funktionierendes RECHTssystem. Das ist in D schon lange nicht mehr der Fall. Wir ernten nun die Früchte der emsigen 68er.

  68. Hallo habe mich auch mal hier registriert. Meine Idee wäre: Man könnte doch einen QR-Code als Link auf das Video machen und an die Laternen kleben oder irgendwo liegen lassen. So daß die Menschen neugierig werden und es sich ansehen. Viele sind doch einfach nur uninformiert.

  69. Sehr geehrter Herr Dr. Curio,

    Eine phänomenale historische Analyse der jetzigen Situation in Deutschland.

    Machen Sie bitte eine Demonstration in Hamburg…und ich reise an!!!

    Herzlichen Gruß

  70. @Michael Stegemann 17. September 2018 at 23:02
    Bin morgen wieder unterwegs. Habe diese Woche Urlaub.
    Gruss aus Oberbayern!

  71. Kretschmer in Sachsen wird vom Merkelregime sicher als nächstes entsorgt werden. Irgendwo habe ich gelesen, dass Thomas die Misere an seiner Stelle installiert werden soll. In Sachsen hat die AfD die CDU bereits überrundet. Für Merkel Grund genug, im Freistaat einen Putsch von oben durchzuführen!

  72. NoDhimmi 17. September 2018 at 23:12

    Die Amis haben sich mit Adorno und co. selbst in den Wertesten geschossen. Wir sitzen in einem Boot.

  73. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen)
    17. September 2018 at 23:15
    @Michael Stegemann 17. September 2018 at 23:02
    Bin morgen wieder unterwegs. Habe diese Woche Urlaub.
    Gruss aus Oberbayern!

    Gruss aus dem Rheingau, Hessen

  74. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen)
    17. September 2018 at 23:15
    @Michael Stegemann 17. September 2018 at 23:02
    Bin morgen wieder unterwegs. Habe diese Woche Urlaub.
    Gruss aus Oberbayern!

    Gruss aus dem Rheingau, Hessen

  75. Nichts wird geschehen, den meisten Menschen geht es noch zu gut um
    irgendetwas zu riskieren.
    Diese Angst lähmt weite Teile der Bevölkerung, das haben die Lügenmedien und
    Merkelsystemtröten einwandfrei hin bekommen und Maaßen wäre nun der „Punkt auf dem i“!
    Strafe Einen und erziehe Hunderte,das ist die wahre Taktik…

  76. @Michael Stegemann 17. September 2018 at 23:18
    Viel Erfolg bei der Hessen-Wahl!
    Gn8

  77. Es ist vollkommen lattenhagen, was ihr jetzt noch macht. Dann geht halt auf die Straße und schreit „Merkel muss weg“. Wenn die Alte weg ist, kommt die nächste Heimsuchung, auch wenn die AfD bei der nächsten Wahl 5% mehr erzielt.

    Es wurden Tatsachen geschaffen – und die sind unumkehrbar. Bei der letzten Bundestagswahl war der letzte Termin, alles noch halbwegs zu drehen. 12,6% waren bereit dazu. 87,4% waren dagegen.

    Das Ding ist durch, ob ihr das wollt oder nicht. Jetzt müssen wir damit leben, dass der feuchte Traum der Altparteien endlich wahr wird. Ein neues Deutschland ist dabei, zu entstehen.

  78. Toll, und warum steht mein Kommentar unter Moderation? Und wie lange dauert es, bis der freigeschaltet wird?

  79. Gestern durfte sich Petra Pau bei „Anne Will“ ausweinen, heute das gleiche bei „Unter den Linden“.
    Der andere Gast war Patrick Sensburg von der CDU. Die AfD wurde beifällig, abfällig auch mal erwähnt.
    Mein Themenvorschlag für eine „Phönix-Runde“: Wird der Rundfunkstaatsvertrag verletzt?

  80. hadi riedel an staatssender deutsche welle

    „Ist das Ihr Ernst? „Deutschland Du mieses Stück Scheiße“ finden Sie ein tolles Signal gegen Rechts? Sind Sie von Sinnen, gekackt worden oder haben Sie das Bild nicht angeschaut? Wann werden Sie Ihren Sender umbenennen in „Mieses Stück Scheiße Welle“? Unfassbar was hier läuft!“
    https://twitter.com/Hadi_Riedel/status/1041740918838181895

    als antwort auf
    @ 2020 17. September 2018 at 23:03
    „mir fäällt die kinnlade runter“

  81. Ich wünsche mir deshalb zu diesem Aufruf keine unverbindlichen Kommentare gleich welcher Art, sondern konkrete Vorschläge für Aktionen.

    ——————————————–
    Wie wäre es mit kollektivem zivilen Ungehorsam? Aber dazu müssten die Michels zusammenstehen wie ein Mann! Und an diesem Zusammenhalt mangelt es leider! Wenn alle Arbeitnehmer zu Hause blieben, das gesamte Land lahmlegen würden, das Merkelregime würde bald zusammenbrechen. Beim Kapp-Putsch hat es funktioniert. Gandhi hat auf diese Weise Indien befreit.

  82. Zitat: Die einzige Person die man Verfassungsrechtlich beobachten sollte, ist die „Frau“ Merkel selbst.
    Das kann ich zu 100% bejahen. Denn eine diktatorische Vorgehensweise ist NICHT unserem demokratischen Rechtssystem zu entnehmen. Die Demokratie lässt sich mit einer Diktatur NICHT vereinbaren. Das ist wie Christentum und Islam. Oder auch wie Feuer und Wasser. Wir rechnen außerdem mal mit einer vorsichtig geschätzten Zahl von an die 4 Billionen Euro zusätzlicher Staatsverschuldung seit Anbeginn Merkel. Diese „Frau“ ist keine Politikerin. Das war sie nie und sie wird auch nie eine werden. Sie ist genau das Gegenteil. SIE hat zusammen mit ihren ganzen Gehilfen, DIESES Land wirtschaftlich und mental an die Wand gefahren.
    Es unter der eigenen Bevölkerung gespalten, Zwietracht ausgesät und es zu einem Müllabladeplatz für Leute OHNE wirtschaftlichen Nutzen umfunktioniert. Wer durch die Straßen geht, wird an kriminellen Eindrücken nur so übersät. Wer die Augen davor verschließt, und meint wird schon gut gehen… DER! Macht sich mitschuldig für das System Merkel. Deshalb: Der Verfassungsschutz sollte nun darüber beraten, ob es NICHT besser wäre diesen Notstand ein für alle mal zu beseitigen. Sich fragen ob das Grundgesetz welches an eine Verfassung nur angelehnt ist hier seit Jahren durch die Rechtssprechung einer DDR Diktatorin ausgehebelt und außer Kraft gesetzt wurde. Als Lösung gibt es nur einen Weg. Die Regierung Merkel muss KOMPLETT weg!

  83. Der VERFASSUNGSSCHUTZ tanzt nicht so, wie die GEZ-MEDIEN, deshalb will die # Herrn Maaßen „unschädlich“ machen!

  84. @ 2020 17. September 2018 at 23:18
    „bayern münchen zulassen „deutschland / bayern, du mieses stück sch…“

    die bayern sollten jedem nicht-bayerischen verein zeigen
    „Willkommen im sicheren deutschland“

  85. rasmus 17. September 2018 at 23:23

    Die Nicht-Präsenz und Ausgrenzung der AfD bei den GEZ-Medien ist ein echter Skandal. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass in den Sendungen ständig die AfD das Hauptthema ist (bzw. die Themen der AfD diskutiert werden).

  86. Ich empfehle den unsäglichen Schmierpiss Jan Böhmermann aus Bremen-Vegesack als nächsten VS-Präsidenten. Mit seinem Verlustvortrag hat er immerhin schon einiges bewirkt:

    https://www.youtube.com/watch?v=Lu46_4-EZ2k

    Prognose:

    Demnächst vereinigen sich die Linksparteil, die Grünen und die SPD wieder zur SED. Und die CDU macht Blockpartei , um Stimmen aus dem bürgerlichen Spektrum zu binden.

    Die späte Rache des Erich Honecker (ganz großes Kino, Frau FDJ-Sekretärin Angela Merkel)!

  87. Der Maaßen hätte das durchziehen müssen-es gab keine Hetzjagden und und und, genau wie der Ministerpräsident aus Sachsen sich geäußert hat außer diesem fragwürdigem Zecken-Video. Frau Merkel, sie haben von der Mehrzahl gesprochen und eine ganze Stadt diffamiert, treten sie zurück.Aber ergibt klein bei,
    hat keine Eier.So kann man der Merkel nicht kommen, die ist wie Erdoan, die putscht alle weg.Es ist einfach unfassbar, wie lange sich diese FDJ-Narzisse an der Macht hält und leider hat der Gauland auch noch kein Jagdglück und sie zur Strecken gebracht.

  88. @ Geduldete 17. September 2018 at 23:22
    „Toll, und warum steht mein Kommentar unter Moderation?
    Und wie lange dauert es, bis der freigeschaltet wird?“

    du verwendest zu viele fremdworte, zu viele eingeschobene nebensaetze,
    dann bist du mehrfach abgeschwiffen und hast schimpfworte gebraucht.
    ausserdem sind die mods laengst in einem bett…

    tip: die fruehschicht ist lockerer, die gibt ab 4:45 fast alles frei.

  89. @Antidote 17. September 2018 at 22:03
    „Warum schweigen die demokratischen C D U – Mitglieder so ohrenbetäubend?“

    Von denen ist grundsätzlich nichts zu erwarten. Die CDU war immer eine Abnickerpartie. Offene innerparteiliche Diskussionskultur scheint bei denen nicht zu existieren. Das ist anders als auf den AfD-Parteitagen. Natürlich bedarf eine Demokratie einer respektvollen Diskussionskultur! Selbst Merkel diskutiert nicht. Sie beobachtet und macht Ansagen; sie diktiert.

    Auch Adenauer wurde der CDU vorgesetzt. Der letzte König der CDU bestimmt mit ein paar Granden, wer sein Nachfolger wird. Kohl und der Ost-de-Maiziere haben uns die Merkel eingebrockt. Die Partei sollte nach meiner Meinung für 12 Jahre verboten, ihr Parteivermögen konfisziert werden. Anschließend muss eine neue CDU Demokratiekriterien belegen, sonst gibt es keine Neuzulassung.

    Merkel darf nicht entkommen. […]

    Das Volk kann nicht mehr als demonstrieren, und wir Deutschen sind keine Revolutionäre! Die Gewerkschaften sind Teil des Apparates und würden einen Generalstreik verhindern. Die Armee muss es tun, wie 1944. Tut sie aber nicht und ist damit nicht besser als die Macht, von der sie nichts wissen wollen. Unser Grundgesetz, Art. 20 Abs. 4, gibt uns das Recht die grundgesetzkonforme Ordnung zu verteidigen, wobei keine Mittel genannt oder ausgeschlossen werden.

    In ein zukünftiges Grundgesetz muss ganz oben ein neuer Artikel eingeführt werden, in dem der Schutz des deutschen Volkes und seiner Kultur zum Zwecke seines langfristigen Fortbestandes in Selbstbestimmung unverrückbarer Maßstab allen Handelns sein muss. (Das war 1948 so selbstverständlich, dass man es wohl deshalb nicht als Grundrecht der Deutschen aufgenommen hatte.) Strikte Trennung von Religion und Staat (Laizismus). Menschen müssen auch wieder mit Strafe für die Beleidigung von Volk und Staat rechnen müssen. Solche Beleidiger und Beschädiger dürfen keinesfalls in den Parlamenten sitzen oder für eine gewisse Zeit auch nur irgendeine soziale Leistung beanspruchen dürfen. Ein Amtseid, auch eines Politikers, sollte eine Eidesfunktion bekommen und darf nicht länger eine bloße Floskel für das dumme Wählervolk sein. Wir brauchen eine Reanimation der Selbstverteidigungswerte.

    Gemeinnutz geht vor Eigennutz ~ ~ * ~ ~ Einigkeit und Recht und Freiheit

  90. Negerkuss 17. September 2018 at 23:22

    Es ist vollkommen lattenhagen, was ihr jetzt noch macht. Dann geht halt auf die Straße und schreit „Merkel muss weg“. Wenn die Alte weg ist, kommt die nächste Heimsuchung, auch wenn die AfD bei der nächsten Wahl 5% mehr erzielt.

    Es wurden Tatsachen geschaffen – und die sind unumkehrbar. Bei der letzten Bundestagswahl war der letzte Termin, alles noch halbwegs zu drehen. 12,6% waren bereit dazu. 87,4% waren dagegen.

    Das Ding ist durch, ob ihr das wollt oder nicht. Jetzt müssen wir damit leben, dass der feuchte Traum der Altparteien endlich wahr wird. Ein neues Deutschland ist dabei, zu entstehen.
    ————————–
    Mehr gibt’s eigentlich nicht mehr zu sagen.

  91. Viper 17. September 2018 at 23:40

    Negerkuss 17. September 2018 at 23:22

    Es ist vollkommen lattenhagen, was ihr jetzt noch macht.(…)
    Das Ding ist durch, (…)
    ————————–
    Mehr gibt’s eigentlich nicht mehr zu sagen.

    So ist es.
    Unumkehrbar.
    Diesmal hilft keine Trümmerfrau.

    Aber jeder Tag, an dem das Ungeheuer Merkel noch da ist, wird der unumkehrbare Schaden noch größer. Jeder weitere Tag ist einer zu viel.

    MERKEL MUSS WEG.

  92. Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

    Wie können Sie es wagen, nur anzudenken, den unbescholtenen Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans Georg Maaßen, zu Fall zu bringen.
    Herr Maaßen schützt uns Deutsche mit Rückgrat und verteidigt die Meinungsfreiheit, die von Ihnen und Ihren völlig unreifen Politikern mit Füßen getreten wird.

    Sie sind eine im SED Regime getrimmte Diktatorin, die
    -und da werden Sie jetzt schon in die Geschichte eingehen, allerdings mit verheerendem Erfolg –
    bereits die islamische Taqquia großartig beherrscht und verinnerlicht hat und genau die zu Fall bringen, die den Verlust an Meinungsfreiheit und die Lügenpresse/ die Fake-News decouvrieren und decouvriert haben.

    Es ist eine menschliche und politische Schande, dass Sie Deutschland auslöschen wollen, um dem Islam zur europäischen Herrschaft zu führen.
    Herr Maaßen schützt die Verfassung unseres Staates und Sie wollen ihn stürzen, um nicht selbst Opfer der Maßnahmen, die Ihnen als Verfassungsfeindin drohen, zu werden.

    Zu Ihrer Taqquia-Technik gehört im Übrigen, dass Sie sich als Konservative gerieren und die Wagner-Festspiele besuchen. Das sehe mit größtem Ekel. Aber dies ist nur eine Ihrer Taqquia-Techniken, für die Sie von muslimischer Seite verehrt werden, nach dem Vorbild Erdogans, der demnächst mit seiner staatlichen Abordnung (Finanzminister, Innenminister, Justizminister, etc.) seine Reden auf seinem Filialstaat Deutschland mit der Sichel schwingen wird.

    Frau Merkel treten Sie zurück!
    Dr. Curio übernehmen Sie!

  93. Berliner Polizei sucht mal wieder mit Fotos nach Gewalt-Moslems:

    Attacke in der U1
    15-Jährigem die Nase gebrochen – Wer kennt diese Männer?

    Mit Fotos aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei seit Montag um Mithilfe bei der Suche nach zwei Männern, die im November 2017 einen Jugendlichen in Schöneberg schwer verletzt haben sollen.

    Demnach waren am 1. November 2017 zwei Teenager (damals 15 und 16) in der U1 auf dem Weg zum Wittenbergplatz, als sie den Angreifern begegneten. Zunächst gab es „aus einer Nichtigkeit heraus“ Streit. Worum es genau ging, ist nicht bekannt.

    Als sich die Situation hochschaukelte, verpasste einer der mittlerweile Gesuchten dem damals 15-Jährigen eine Kopfnuss. Als der Zug am Wittenbergplatz einfuhr, flüchteten der Schläger und sein Begleiter.

    Ihr Opfer musste umgehend ins Krankenhaus. Diagnose: Nasenbeinbruch. Der Junge musste sogar operiert werden!

    Jetzt hat die Polizei einen Fahndungsaufruf gestartet. Wer den Vorfall beobachtet hat oder eine der beiden Person erkennt, wird gebeten, die Kripo zu informieren.

    Hinweise werden telefonisch (030/4664-473318) sowie persönlich in der Eiswaldtstraße 18 (Lankwitz) oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/tempelhof-schoeneberg/15-jaehrigem-die-nase-gebrochen-wer-kennt-diese-maenner

  94. Es ist kaum zu glauben, wie lange sich diese größenwahnsinnige und schon nicht mehr zurechnungsfähige Unrechtsmonarchin in diesem Land voller Trottel mit ihrer Rechtsbeugung gegen das eigene Volk halten kann. Sie verfolgt eiskalt und stur und letztendlich, wahrscheinlich mit Waffengewalt, die Durchsetzung des UNO-Plans zur Zerstörung aller bisherigen europäischen Werte. Die faschistische Diktatur wird konsequent ausgebaut und nicht zuletzt durch die scharfen Schwerter gegen Demokratie, Meinungsfreiheit, soziale Gerechtigkeit und Patriotismus, wie globaler Migrationspakt, Medienstaatsvertrag und Urheberrechtsreform. Ein Volk, begeistert im eigenen Vernichtungsrausch.

  95. jeanette 17. September 2018 at 21:49
    […]
    FRANZÖSISCHE REVOLUTION:
    „Doch die Wohnungen wurden knapp, viele Menschen hatten keine Arbeit und es kam zur Verelendung der städtischen Unterschichten – insbesondere in Paris.
    Der französische König hingegen lebte in Luxus und Überfluss, während vor seinem Palast das Volk Hunger litt.
    […]
    Stürmung der Bastille:

    Der König ließ indessen heimlich seine Truppen zu sich nach Paris beordern, um notfalls mit Gewalt für Ruhe in seinem Land zu sorgen. Das wütende Volk stürmte daraufhin am 14. Juli 1789 die Bastille, das Staatsgefängnis in Paris….“
    https://www.helles-koepfchen.de/artikel/3250.html
    ———-

    Heute am 18. September wird Maaßen evtl. rausgeschmissen.
    Am 18. September, da war doch auch mal was in Frankfurt:

    Septemberrevolution 1848

    Als Septemberrevolution 1848 oder Septemberunruhen wird ein spontaner Volksaufstand in Frankfurt am Main (damals Freie Stadt Frankfurt) bezeichnet.
    [..]
    Viele begannen zu glauben, dass die Regierung in ihrer ersten Bewährungsprobe aus Mangel an politischer Voraussicht und politischem Mut versagt hatte. In dieser allgemeinen Aufregung begann man nun ernsthaft an dem Parlament und an seiner Arbeit zu zweifeln, was sich in spontanen Aufständen entlud. Das Volk wollte sich nun auf seine eigene Kraft verlassen und wenn nötig sogar gegen die linken Abgeordneten vorgehen, weshalb der Beschluss gefasst wurde, am Vormittag des 18. September 1848 eine bewaffnete Volksversammlung auf dem Roßmarkt abzuhalten.

    Da sich die Bürgerwehr bereits am 16. September als unzuverlässig erwiesen hatte, hatte das Parlament bereits am Vortag preußische und österreichische Bundestruppen aus der Festung Mainz rekrutiert.
    […]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Septemberrevolution_1848

  96. VERFASSUNGSSCHUTZ-PRÄSIDENT HANS-GEORG MAASSEN
    Kippt jetzt der Mann, der uns vor Terror schützt?
    Und wer nach seinem Aus noch fallen könnte
    (…)
    Und der GroKo droht eine gefährliche Kettenreaktion: Fällt Maaßen, dürfte Innenminister Horst Seehofer (69, CSU) wie ein Dominostein folgen – und sogar Angela Merkel (64, CDU) mitsamt der ganzen GroKo-Regierung. Die Kanzlerin ließ eine Regierungssprecherin ausrichten: „Kein Kommentar.“

    Das Innenministerium erklärte, man nehme „zu Spekulationen keine Stellung“. Die Spitzen von CSU und SPD gingen auf Tauchstation. In regierungsinternen Gesprächen dementierte das Kanzleramt eine Festlegung Merkels.
    Trotzdem ist die Nervosität groß, die Ratlosigkeit auch. Die Kanzlerin ließ sich während ihres Ein-Tages-Trips nach Algier ständig mit den neuesten Agenturmeldungen versorgen, zwischen Berlin und der CSU-Führung in München liefen die Telefonleitungen heiß.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/bfv-chef-maassen-kippt-jetzt-der-mann-der-uns-vor-terror-schuetzt-57312722.bild.html

  97. @ VivaEspaña 18. September 2018 at 00:14

    Ischias-Leidende treten nicht zurück. Darum bleiben uns Merkel und Maddin Chulz erhalten.

  98. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/deutschlands-probleme-die-f-a-s-sammelt-15789833.html

    #######

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-wirtschaft/gruende-fuer-zulauf-der-afd-wer-die-afd-waehlt-und-warum-15790134.html

    Die Wirtschaft boomt und die Arbeitslosenquote ist so niedrig wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Trotzdem blüht der politische Radikalismus. Warum? Und lässt sich das Problem mit der AfD durch Geld lösen? Ausschlaggebend seien vielmehr „kulturhistorische, soziokulturelle oder sozialpsychologische Faktoren“. Auch die Böckler-Forscher sagen, eigene Erfahrungen mit Arbeitslosigkeit hätten „keinen signifikanten Einfluss auf das Wahlverhalten“. Wohl aber spielten Abstiegsängste eine Rolle.

    <<< Das Verdienst der Studie ist, dass damit nachgewiesen ist, dass die AfD in allen Schichten der Bevölkerung Anhänger gefunden hat, nicht nur bei den Abgehängten und Analphabeten.
    Der Mangel der Studie liegt darin, dass sie nicht offenlegt, welch enormen finanziellen Belastungen jetzt und in Zukunft durch die gewaltige Migration auf Deutschland zukommen und welche Probleme im Blick auf Mietpreise und zukünftige Staatszuschüsse für die Rentner durch die enormen Ausgaben für die Migranten entstehen. Nicht wenige der Migranten werden lebenslang Hartz4 erhalten müssen.
    Die Politiker, die großzügig Geld für eine Vielzahl von Migranten ausgeben, sind in der Regel als Beamte für die Zeit ihres Ruhestandes so gut abgesichert, dass sie die Folgen ihrer "Großzügigkeit" niemals spüren werden.
    Ein weiterer Mangel dieser Studien besteht darin, dass sie die Thematik des politischen Islam, des Islamismus und beängstigender krimineller Neigungen nicht weniger Zuwanderer nicht einmal ansprechen. <<<<

    #####

    IRRE ❗

    Die wollen noch mehr Neger ❗

    *http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/7000-teilnehmer-in-frankfurt-demo-gegen-fluechtlingspolitik-15793341.html

    Die Frankfurter Polizei rechnete mit 2000 Personen – am Ende kamen 7000.

    Die "Aktivisten" forderten eine Abkehr der deutschen Abschiebepolitik und bezeichneten den Staat als „Rassistenpack“.

  99. https://www.welt.de/vermischtes/article181566124/Nach-Mord-an-Nidal-R-Bekannte-veroeffentlichen-Fotos-der-vermuteten-Taeter.html

    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/mord-an-nidal-r–freunde-veroeffentlichen-fotos-der-vermeintlichen-taeter-31308486

    Schon vor einigen Tagen kursierten in den Netzwerken Fotos einer Landkarte, die die ostanatolische Kurdenprovinz Mardin abbilden. Von dort seien die Auftragsmörder angereist, wurde kolportiert.

    Im Milieu arabischer Großfamilien werden Kurden hinter der gut vorbereiteten Tat vermutet. Allerdings hatte Nidal R., der als hochaggressiv galt, viele Feinde. Nicht wenige von ihnen hätten an der Trauerfeier für ihn in der vergangenen Woche teilgenommen, sagen Insider. Auch mit Tschetschenen soll er Ärger gehabt haben.

    <<< Bitte liebe Politiker und Medienleute. Das sind keine PARALLELGESELLSCHAFTEN. Parallelen treffen sich nie bzw im Unendlichen. Was wir hier haben sind GEGENGESELLSCHAFTEN. Falsches wird durch staendiges Wiederholen nicht richtig. <<<<<

  100. @ johann 23:31
    Derzeit liegt die Hauptgewichtung in diesen zweifelhaften Gesprächsrunden darauf, beim unbedarften Zuschauer unbedingt eine Assoziation zwischen AfD und den H-Grüßen aufrechterhalten zu wollen.
    Das Zeckenbiss-Filmchen ist unbrauchbar, aber das wird selbstverständlich niemals reuig zugegeben.
    Die AfD muss einfach weg, sie muss verboten werden. Notfalls wird Victoria Kahane die neue Präsidentin des BfV. Es wird auch nur noch über „Rechtsextremismus“ gesprochen, von der gefährlichen Antifa lenkt der gewogene Moderator dann ganz schnell ab.

  101. Vor 100 Jahren: Novemberrevolution 1918

    November 2018: Revolution gegen das Merkelregime?

    Der November gilt als „Schicksalsmonat“ der Deutschen …

  102. Vorschläge? Man kann das Spiel der Mächtigen nur auf eine Art gewinnen. Nicht mitspielen.
    Der Staat ist unser Feind, man kann ihn nur auf eine Art besiegen… hört auf arbeiten zu gehen, hört auf Steuern zu zahlen, geht nicht mehr einkaufen. Lebt ein Leben unabhängig vom System.
    Der Staat braucht uns, auch und gerade jetzt wo er glaubt uns ersetzen zu können, aber wir brauchen den Staat nicht.

  103. Das grenzt schon fast an Satire. Am 19. und 20. September treffen sich die Staats- und Regierungschefs der EU in Salzburg (s. unten), um u.a. über innere Sicherheit zu reden und Merkel schmeißt noch schnell einen Tag vorher, am 18. September, (sofern sie es wirklich macht) den Chef vom deutschen Verfassungsschutz raus.

    Merkels Terminkalender:

    19. Sep
    Informelles EU-Treffen
    Auf Einladung Österreichs, das derzeit die Ratspräsidentschaft innehat, und des Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk, kommen die Staats-und Regierungschefs der Europäischen Union am 19. und 20. September zu einem informellen Treffen in Salzburg zusammen. Dort werden sie sich auf drei wichtige europapolitische Themen konzentrieren: Migration, Innere Sicherheit und den aktuellen Stand der Brexit-Verhandlungen.
    […]
    20. Sep
    Informelles EU-Treffen
    Heute ist dann zunächst eine Arbeitssitzung zur Inneren Sicherheit geplant. Dem Präsidenten des Europäischen Rates geht es hier zunächst um die Stärkung der polizeilichen und justiziellen Zusammenarbeit.
    […]

    https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Terminkalender/kalender_node.html

  104. @ Viva Espana 00:14
    Eine angenehme Prognose. Es wäre erstmal völlig egal, wer nach M. kommt, Hauptsache, sie ist weg!

  105. @ Haremhab 18. September 2018 at 00:23

    Gibt es eigentlich auch Stuhlkreise für die Anonymen Ischiatiker?

  106. Wie können sich die deutschen Politiker (AfD ausgenommen) morgens in den Spiegel schauen? Ohne gute Pille würde es nicht gehen.

  107. rasmus 18. September 2018 at 00:49

    @ Viva Espana 00:14
    Eine angenehme Prognose. Es wäre erstmal völlig egal, wer nach M. kommt, Hauptsache, sie ist weg!

    Finde ich auch.
    MERKEL MUSS WEG.
    So ein zähes satanisches Luder gibt es so schnell nicht wieder.

    👿

  108. 1. lorbas 17. September 2018 at 22:16
    OT
    TV Tip(p):
    Lehrer am Limit
    Dauerstress im Schulalltag
    ZDF, 18.09.2018, 22:15 – 22:45
    Sie wollen Wissen vermitteln, haben studiert, Erfahrungen und Ideale. Doch vieles ist anders geworden im Schulalltag: Lehrer sind im Dauerstress.
    https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/37-lehrer-am-limit-100.html
    ———————————–
    Auszug:
    „obwohl es um ihn herum im Mathe-Unterricht laut ist, manche Schüler sogar herumlaufen und der Respekt Lehrern gegenüber sehr nachgelassen hat. Viele Schüler haben einen Migrationshintergrund, und in seiner 6. Klasse gibt es vier Inklusionskinder. Während er mathematisch „Winkel“ mit den anderen berechnet, spielen sie teilweise Karten oder Mikado im gleichen Klassenraum. Zwei Schüler sind stark verhaltensauffällig, stören ständig laut den Unterricht. Hinzu kommen Konflikte zwischen den Schülern, auch klassenübergreifend, und die stetige Diskussion über den Unterrichtsstoff“
    —————————————————————-

    Was ist aus den Schulen für ein Saustall geworden!
    Lärm, herumlaufen, Kartenspielen während dem der Lehrer Mathe erklärt. Das ist ja das reinste Irrenhaus. Kann dieser Mann sich nicht durchsetzen, diesen furchtbaren Bälgern ein Pflaster auf den Mund kleben! – Wie wollen diese grauenvollen Kinder im Berufsleben existieren? Wenn sie nicht einmal still sitzen gelernt haben?? Wollen sie da auch herumlaufen? Warum nimmt der ihnen die Kartenspiele nicht weg?

    Wenn DISZIPLIN verboten ist, dann braucht man auch gar nicht erst mehr über INTEGRATION nachzudenken. Erst Disziplin: Mund halten und still sitzen! Das können auch Analphabeten, auch Figuren, die die deutsche Sprache nicht beherrschen.

    Man kann es gar nicht glauben, dass solche Zustände in der Schule existieren, die immerhin vom Lehrer akzeptiert werden!!!

  109. @ Obronski 00:54
    Naja, sie sehen Hass, wurde ja kürzlich erst im BT gesagt und lediglich dümmlich, primitiv auf die Opposition übertragen.

  110. Eureka!
    Deutschland ist angeblich durch die Amis besetztes Land. Also sie haben das Gewaltmonopol. Vielleicht statt Richtung Berlin sollen wir Richtung Washington „Wir sind das Volk“ schreien?

  111. Auf die Strasse gehen? Das ist doch viel zu gefährlich. Da fahren Autos und LKWs. Ein ganz schlechter Rat. Und für eine zwielichtige Type wie Massen würde ich mich sicher nicht in Gefahr begeben.

  112. VivaEspaña 18. September 2018 at 00:57
    rasmus 18. September 2018 at 00:49

    @ Viva Espana 00:14
    Eine angenehme Prognose. Es wäre erstmal völlig egal, wer nach M. kommt, Hauptsache, sie ist weg!

    Finde ich auch.
    MERKEL MUSS WEG.
    So ein zähes satanisches Luder gibt es so schnell nicht wieder.

    —————————————
    AKK … vom Regen in die Traufe! CDU muss auch weg! SPD erledigt sich von selbst.

  113. Hallo, an Alle hier !
    Ist zwar OT, aber evtl. für Alle hier wichtig.
    Hat Jemand eine Ahnung, was utopia.de, oder Utopia.net ist?
    Beim Nachlesen bei Google, scheint mir das eine Grüne/Linke seite zu sein.
    Wie auch immer, die Sauköpfe haben mein Modem gehackt, d.h. seit einiger Zeit laüft mein gesamter Traffic über deren Server.
    Ihr solltet Alle mal nachsehen(Netzwerkeinstellungen), ob das bei Euch auch so ist.
    Ich werde mit mich diesbezüglich an den Verfassungsschutz, und den Staatsschutz wenden, sprich das gibt eine Anzeige, daß es kracht.
    Server sind zu 100% mit Ökostrom betrieben, was eigentlich schon Alles aussagt..
    Hier das Impressum, welches gleichzeitig auch für Fratzenbuch, Instagram ect. gilt.

    Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG:

    Utopia GmbH
    Kühbachstr. 11
    81543 München – Deutschland
    Tel: 089/ 99 01 96 – 0
    Fax: 089/ 99 01 96 – 19
    http://www.utopia.de
    E-Mail: info(at)utopia.de

    Geschäftsführung: Dr. Meike Gebhard, Christian Riedel

    Redaktion: Andreas Winterer (Chefredakteur), Martin Tillich (Leitung Social Media), Annika Flatley, Victoria Scherff, Ines Viertl, Stefanie Jakob, Nadja Ayoub

    Pressemitteilungen bitte an redaktion(at)utopia.de

    Zusatz:
    Dieses Impressum gilt neben utopia.de auch für die Facebookseite http://facebook.com/utopia.de, für Instagram http://www.instagram.com/utopia.de/ sowie Pinterest https://de.pinterest.com/utopia_de/.

  114. Hans R. Brecher 18. September 2018 at 01:17

    Annekröt? Das ist doch ein ganz armes Hascherl.
    Ohne Mehrkill ist die ein Nichts.

    Mehrkill muß nachhaltig aus dem Verkehr gezogen werden.

  115. HansWurstus 18. September 2018 at 01:16

    Auf die Strasse gehen? Das ist doch viel zu gefährlich. Da fahren Autos und LKWs. Ein ganz schlechter Rat. Und für eine zwielichtige Type wie Massen würde ich mich sicher nicht in Gefahr begeben.

    Frage:
    Wäre das nazi, wenn man für diese „zwielichtige Type“ auf die Straße gehen würde?

    PS Geheimdienstler sind immer zwielichtig. Voraussetzung für den Job.

  116. @ Obronski 01:08
    Ich denke Trump und/oder Putin haben längst Pläne. Die lassen uns mit dem Monster nicht mehr lange allein.
    Es tut mir sehr leid für Krystian. Hier in S-H regiert schwarz-grün-gelb mit dem umtriebigen Daniel Günther, der schon mal mit einer Petra Pau anbandelt. Wir leben in einem politischen Irrenhaus, aber ich habe Hoffnung auf Hilfe von außen.

  117. HansWurstus 18. September 2018 at 01:16
    Auf die Strasse gehen? Das ist doch viel zu gefährlich. Da fahren Autos und LKWs.

    ——————————————–
    :))))))))))))))
    Tip: Bleib‘ auf dem Bürgersteig …

  118. Hans R. Brecher 18. September 2018 at 01:17

    VivaEspaña 18. September 2018 at 00:57
    rasmus 18. September 2018 at 00:49

    @ Viva Espana 00:14
    Eine angenehme Prognose. Es wäre erstmal völlig egal, wer nach M. kommt, Hauptsache, sie ist weg!

    Finde ich auch.
    MERKEL MUSS WEG.
    So ein zähes satanisches Luder gibt es so schnell nicht wieder.

    —————————————
    AKK … vom Regen in die Traufe! CDU muss auch weg! SPD erledigt sich von selbst.
    —————————-
    Die Merkel-Klonin Krampf-Karrenklauer, alias AKK47, wird keine Änderung der Merkel-Politik betreiben und durch einen Zuwachs an Stimmen für die Grünen, bedingt durch Verluste bei der SPD, wird alles nur noch viel schlimmer.
    2017 war der „last Exit“ möglich. Jetzt ist der Drops gelutscht. Im Spezialfall Bayern profitieren die FW, also die CSU-light aber deren bundespolitischer Effekt tendiert gegen Null.
    Wenn heute bzw. morgen der brave Beamte Maaßen rausfliegt wird der CSU-Bettvorleger dies auch nicht politisch überleben. Die Wähler wollen Asylanten! Die perfekte Jobmaschine für alle Nichtsnutze, die vor 10-20 Jahren noch ihre Brot mit Taxifahren verdienen mussten.

  119. rasmus 18. September 2018 at 01:29
    Hier in S-H regiert schwarz-grün-gelb

    ———————————-
    Klingt wie ’ne Krankheit! Fleckenfieber oder sowas …

  120. Politikversagen, wohin man schaut:

    Abschaffung der Elternbeiträge in Niedersachsen
    Rot-schwarze Koalition löst Wahlversprechen ein – nun stehen Kitas „vor der Insolvenz“

    Der niedersächsische Städtetag-Geschäftsführer Jan Arning hat einem Bericht der „Hannoverschen Zeitung“ zufolge nun einen Brandbrief an den Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) geschrieben.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/niedersachsen-gemeinsames-wahlversprechen-eingeloest-kitas-sind-jetzt-kostenlos-das-treibt-manche-von-ihnen-in-den-ruin_id_9609092.html

    ———————————————–
    Kultusminister Tonne … nomen est omen!

  121. rasmus 18. September 2018 at 01:29

    @ Obronski 01:08
    Ich denke Trump und/oder Putin haben längst Pläne. Die lassen uns mit dem Monster nicht mehr lange allein.
    Es tut mir sehr leid für Krystian. Hier in S-H regiert schwarz-grün-gelb mit dem umtriebigen Daniel Günther, der schon mal mit einer Petra Pau anbandelt. Wir leben in einem politischen Irrenhaus, aber ich habe Hoffnung auf Hilfe von außen.
    —————–
    Der erzlinke-CDU-Ministerpräsident, der vor 09:00 nicht arbeitet im Bundesland der angeblich glücklichsten Menschen Deutschlands ? („Bild“) In S-H hängen doch alle am Strand ab bei dem Superwetter und Putin/Trump haben andere Probleme.
    Neumünster ist ein Drecksloch, nur noch getoppt von Elmshorn. Das muss man leider so sehen.

  122. @Hans R. Brecher:

    Und bitte das Lösen der Bahnsteigkarte nicht vergessen! Sonst gibt es Bussgelder ohne Ende.

  123. @rasmus:

    Es wird keine „Hilfe“ von aussen geben. Warten wir doch in Ruhe 2021 ab. Dann gibt es einen neuen CDU-Kanzler und alles ist in Butter. Und die AfD ist bis dahin einstellig, weil sie ja nachweislich keine Vorschläge hat. Oder kennen Sie einen?

  124. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannover-Vor-allem-Osteuropaeer-suchen-im-Kompass-Hilfe

    Die Stadt legt im Sozialausschuss erstmals konkrete Zahlen zum Trinkraum „Kompass“ am Raschplatz in Hannover vor. Das Resultat: 80 Prozent der obdachlosen Besucher kommen aus Osteuropa.
    Hannover Braucht die Stadt Hannover ein neues Handlungskonzept für den Umgang mit Armutszuwanderern aus Osteuropa? Eines, das über die bloße Notversorgung hinausgeht und Perspektiven aufzeigt, die womöglich sogar aus der Obdachlosigkeit zurück in ein normales Leben führen? Der erste Evaluationsbericht des Diakonischen Werkes über den Trinkraum „Kompass“ am Raschplatz jedenfalls zeigt: Zahlenmäßig stellten die Armutszuwanderer zwischen Oktober 2017 und April 2018 mit etwa 80 Prozent die mit Abstand die größte Gruppe unter den Besuchern. Dazu kommt: Die Gruppe der Armutszuwanderer aus Osteuropa ist auch unter den Obdachlosen in den hannoverschen Notunterkünften besonders groß. Immerhin 36 Prozent stammen nach Angaben der Verwaltung mittlerweile aus Rumänien. Nur die Zahl der deutschen Obdachlosen ist mit 40 Prozent etwas höher. Im „Kompass“ machen neben Rumänen und Bulgaren auch wohnungslose Polen einen Teil der Besucher aus. Ingesamt wächst ihre Zahl seit Jahren stetig.

    #####

    Da wird die nächste Bewerbung bestimmt ein voller Erfolg!

    *http://www.haz.de/Umland/Springe/Frauen-emanzipieren-sich-per-Rad

    Bei einem vom Kinderschutzbund organisierten Fahrradkurs haben Migrantinnen das Radfahren gelernt. Für sie bedeutet das ein großes Stück Freiheit.

    #######

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Hamburg-Nicht-mehr-benoetigte-Fluechtlingsunterkuenfte-bei-Ebay-verkauft

    Nach Deutschland kommen deutlich weniger Flüchtlinge, deshalb reduziert Hamburg die Zahl seiner Erstaufnahmeeinrichtungen. Gemietete Container werden zurückgegeben, Holzhäuser bei Ebay verkauft.

    Hamburg bemüht sich, Flüchtlinge möglichst schnell in sogenannte Folgeunterkünfte zu bringen.

    Ende August gab es sie an 131 Standorten mit knapp 34.000 Plätzen.

    Der Senat setzt dabei auch auf den sozialen Wohnungsbau.

    Die neuen mehrgeschossigen Häuser an zwölf Standorten werden als „Unterkünfte mit der Perspektive Wohnen“ bezeichnet.

    Dort kommen nicht nur Asylbewerber, sondern auch andere bedürftige Hamburger unter.

  125. Hans R. Brecher 18. September 2018 at 01:29

    @HansWurstus 18. September 2018 at 01:16
    Auf die Strasse gehen? Das ist doch viel zu gefährlich. Da fahren Autos und ➡ LKW (s).

    ——————————————–
    :))))))))))))))
    Tip: Bleib‘ auf dem Bürgersteig …

    KlugscheiXXmodus ein.

    Tip(p): Es heißt Lastkraftwagen, Einzahl wie Mehrzahl. Abkürzung = LKW

    Ob 1 LKW, oder 100 LKW oder gar 1.000 LKW. LKW bleibt LKW.

    Bei der oft aber leider falschen Verwendung von LKWs müsste es sich demzufolge um Lastkraftwagens handeln und dieses Wort gibt es definitiv nicht.

    KlugscheiXXmodus aus.

  126. VivaEspaña 18. September 2018 at 01:22
    Hans R. Brecher 18. September 2018 at 01:17

    Annekröt? Das ist doch ein ganz armes Hascherl.

    ————————————
    Das hat man von Kohls Mädchen auch geglaubt … Heute ist sie Honeckers Nachgeburt … Igitt, was für eine eklige Vorstellung …!

  127. Die Gewalt nimmt keine Ende:

    Brutaler Angriff in Stuttgart
    Zwei Zeugen haben Attacke miterlebt

    17. September 2018

    Nach der Attacke im Stuttgarter Westen kann das Opfer laut der Polizei noch nicht befragt werden. Zwei Zeugen waren bei dem Angriff dabei. Die Polizei hat noch keine Spur von der Tätergruppe.

    Stuttgart – Nach einem brutalen Angriff auf einen 28-Jährigen am Wochenende sucht die Polizei weitere Hinweise auf die Tätergruppe. Ein 28-jähriger Mann war in der Nacht zum Sonntag zusammengeschlagen
    ( https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.brutale-attacke-in-stuttgart-gruppe-tritt-und-schlaegt-auf-mann-ein-schwere-kopfverletzungen.db9e1c31-4591-46c6-9bfc-822b5c239cbf.html ) worden, als er vom Feiern in der Stadt in Richtung Westen unterwegs war. Er erlitt schwere Verletzungen und konnte deswegen auch noch nicht weiter befragt werden. Zwei unmittelbare Zeugen existieren, wie am Montag bekannt wurde.

    Das Opfer kam vom Feiern in der Innenstadt

    Der 28-Jährige war gegen 3.45 Uhr auf dem Rückweg. Er hatte in der Innenstadt gefeiert. Unterwegs traf er zwei Männer, die er nicht kannte. Da man den gleichen Weg hatte, ging man gemeinsam. An der Seidenstraße trafen die drei dann auf die Gruppe. Was genau geschah, bevor die Fäuste flogen, konnte die Polizei trotz der zwei Zeugen bisher noch nicht genau klären. Fest stehe, dass es zu einem Gespräch zwischen dem 28-Jährigen und der Gruppe gekommen sei und dass ihn einer aus der Gruppe dann niedergeschlagen habe. Danach sei auf den am Boden liegenden Mann eingeschlagen worden, dann rannten die Angreifer in Richtung Hospitalviertel davon.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.gewalttat-in-stuttgart-intensive-suche-nach-schlaegergruppe.cd794af6-fa65-4e74-81f8-1a6d4f99ed0b.html?utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook#Echobox=1537199111

  128. Annekröt hat ihre Finger – zwecks persoenlicher Bereicherung – in fast allen Sauereien im Saarland drin. Es gibt dazu detaillierte Vortraege von Oskar Lafontaine aus dem Landtagswahlkampf. Als Chefin einer Umschulungseinrichtung verdient sie auch ganz direkt an der Migration.

  129. Hans R. Brecher 18. September 2018 at 02:01

    Wer ist „man“? Der verblödete Wessi, der „Kohls Mädchen“ gewählt hat?
    Mistfliege Mehrkill konnte man SOFORT verorten.
    Das Annekröt ist einfach nur eine dümmliche NachplapperIn.

    Oder glaubt jemand ernsthaft, dass Kohls ambitionöses Mädchen jemals im Karneval, wenn ES denn dahin gegangen wäre, sich als PUTZFRAU verkleidet hätte, wie das Annekröt???

    Der Scharia-Partei OB von D-doof verkleidet sich als Puffdaddy Wollersheim. Weissebescheid.
    Man kann an so vielen Kleinigkeiten so viel sehen.

  130. HansWurstus 18. September 2018 at 01:39
    @Hans R. Brecher:

    Und bitte das Lösen der Bahnsteigkarte nicht vergessen! Sonst gibt es Bussgelder ohne Ende.

    ————————————–
    Und die Linken bekommen Busgeld zum Konzert gegen Rechts … das ist gemein!

  131. @ Hans R. Brecher 01:32
    Ja, es ist eine bisher nicht genau identifizierte Krankheit. Sie wäre zuletzt beinahe in Berlin ausgebrochen, wurde dann im letzten Moment von einem Gelbling verhindert, dessen Verhalten heute auch schon wieder schwankt und nicht mehr einzustufen ist bezüglich der Verlässlichkeit. Fakt ist, dass diese Krankheit (manche nennen sie Koalitionsinfektion) von vielen deutschen Bürgern nicht rechtzeitig erkannt wird und diese dann nicht rechtzeitig Vorsorge dagegen treffen.

  132. Kennt ihr schon die frohe Botschaft, noch nicht?

    Huffpost und ZDF kennen sie jedenfalls schon.

    Höret und staunet:
    „Bereits am Freitag hat das ZDF das aktuelle “Politbarometer” veröffentlicht.

    Laut dieser repräsentativen Umfrage, bei der das Meinungsforschungsinsitut Forschungsgruppe Wahlen vom 11. bis zum 13. September 1250 Wahlberechtigte befragte, …

    ? … erklärte eine sehr große Mehrheit der Befragten, sowohl in Ost- (72 Prozent) als auch in Westdeutschland (84 Prozent), dass es keine großen Probleme mit Flüchtlingen in der Nachbarschaft gibt.

    Junge, Junge – was haben wir das gut.

  133. Kein Volldemokrat 18. September 2018 at 02:47
    Kennt ihr schon die frohe Botschaft, noch nicht?

    ? … erklärte eine sehr große Mehrheit der Befragten, sowohl in Ost- (72 Prozent) als auch in Westdeutschland (84 Prozent), dass es keine großen Probleme mit Flüchtlingen in der Nachbarschaft gibt.

    —————————————-
    Kein Wunder, ich habe keine Flüchtlinge als Nachbarn …

  134. rasmus 18. September 2018 at 02:18
    @ Hans R. Brecher 01:32
    Ja, es ist eine bisher nicht genau identifizierte Krankheit. Sie wäre zuletzt beinahe in Berlin ausgebrochen, wurde dann im letzten Moment von einem Gelbling verhindert, dessen Verhalten heute auch schon wieder schwankt und nicht mehr einzustufen ist bezüglich der Verlässlichkeit. Fakt ist, dass diese Krankheit (manche nennen sie Koalitionsinfektion) von vielen deutschen Bürgern nicht rechtzeitig erkannt wird und diese dann nicht rechtzeitig Vorsorge dagegen treffen.

    ————————————-
    Inkubationszeit: 12 Jahre, danach heftiger Ausbruch, Heilungschancen tendieren gegen Null. Es sei denn, man hat bereits eine natürliche Immunität gegen den Krankheitserreger … auch bekannt als Islamallergie, eine bei geistig gesunden Menschen ganz natürliche Abwehrreaktion …

  135. rasmus 18. September 2018 at 02:18

    Manche sind auch erblich vorbelastet, Stichwort: Gutmenschen-Gen …

  136. Oh Mann, meine Nerven! Gerade bin ich mit dem Suppenteller zum Schreibtisch zurückgeschlappt. Und was lese ich im Vorbeigehen auf der ZDF-Seite? Krieg in Sylt! Muss mich setzen. Ach nein, das heisst ja Krieg in Syrien. Puuuh!

  137. VivaEspaña 18. September 2018 at 02:58
    Hans R. Brecher 18. September 2018 at 02:43
    Leider gibt’s kein Bild von Merkel als Klofrau …

    Doch, gibt es, aber anders als du denkst, als Klo-Frau:

    —————————————-
    Boah! Ich esse gerade! Gute Hühnersuppe mit Einlage!
    :))))))))))))))

  138. Kein Volldemokrat 18. September 2018 at 02:47
    Kennt ihr schon die frohe Botschaft, noch nicht?

    Huffpost und ZDF kennen sie jedenfalls schon.

    Höret und staunet:
    „Bereits am Freitag hat das ZDF das aktuelle “Politbarometer” veröffentlicht.

    Laut dieser repräsentativen Umfrage, bei der das Meinungsforschungsinsitut Forschungsgruppe Wahlen vom 11. bis zum 13. September 1250 Wahlberechtigte befragte, …

    ? … erklärte eine sehr große Mehrheit der Befragten, sowohl in Ost- (72 Prozent) als auch in Westdeutschland (84 Prozent), dass es keine großen Probleme mit Flüchtlingen in der Nachbarschaft gibt.

    ————————————————-
    Ja, das ist ein schönes Beispiel für Massenmanipulation.

    Denn die Aussage betrifft nur Menschen, die …

    A. Flüchtlinge als Nachbarn haben
    B. Nur „grosse“ Probleme mit diesen Nachbarn haben. Das schliesst also aus, dass diese Menschen nicht auch viele „kleine“ Probleme mit Flüchtlingen haben können. Was dabei als „grosses“ und als „kleines“ Problem definiert wird, unterliegt dabei dem Meinungsmacherinstitut. Denkbar wären folgende Zuordnungen:

    Grosses Problem: Mein Nachbar (Flüchtling) baut gerade eine Atombombe

    Kleines Problem: Mein Nachbar (Flüchtling) belästigt regelmässig meine Frau, meine Tochter, bedroht uns mit dem Messer, kackt in unseren Vorgarten, hat unser Auto zerkratzt, verflucht uns als Ungläubige, spuckt auf der Strasse vor uns aus, wirft seinen Müll vor unsere Haustür (kurz: interkulturelle Missverständnisse, die zu sozialen Verwerfungen führen können. Aus Sicht der Meinungsmacher nicht der Rede wert)

  139. VivaEspaña 18. September 2018 at 02:04
    Merkel ist die Krasseste
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus181563510/Fall-Maassen-Merkel-ist-die-Krasseste.html

    Da würde man jetzt gerne wissen, warum, aber es ist ein Bezahlartikel.
    Und wenn der blöde Poschardt, der sich so schön findet, dass er sich ständig selber abbildet, jetzt denkt, dass ich nun die Papier-Welt kaufe, so hat er sich geirrt.

    ————————————-
    Als Klopapier einfach zu teuer …

  140. „Lesen durch Schreiben“
    Lehrerverband fordert Aus für Lernmethode

    Datum:
    17.09.2018 21:40 Uhr
    Der Deutsche Lehrerverband verlangt ein bundesweites Verbot der didaktischen Methode „Lesen durch Schreiben“. Es gehe darum, weiteren Schaden von Grundschülern abzuwenden.

    ————————————-
    Ach ja??? Aber jeder, der diesen Schwachsinn früher kritisierte, wurde in die rechte Ecke gestellt!

    Bin mal gespannt, wann eine Studie enthüllt, dass der Gendermist keine Wissenschaft ist!

  141. DAS IST DEUTSCHLAND UNTER MERKEL:

    Verbandspräsident Meidinger nannte es erschreckend, dass sich in Deutschland an vielen Grundschulen in den vergangenen Jahrzehnten eine Rechtschreibmethode etablieren konnte, ohne dass dazu jemals eine seriöse Überprüfung stattgefunden habe. „Kinder wurden damit zu Versuchskaninchen einer übereifrigen Reformpolitik gemacht“, kritisierte er.

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/lehrerverband-fordert-verbot-der-lesen-durch-schreiben-methode-100.html

    Link gilt auch für den Beitrag oben

  142. Der Deutsche ist paralysiert.
    Es ist so gut wie keine nennenswerte Aktivität zu erkennen.
    Man labert sich mit/durch Nebensächlichkeiten an der Realität vorbei.
    Ein Großteil tut dies als Folge von Verdrängung, Hoffnungslosigkeit,
    ein kleinerer tut dies bösartig, manipulativ, pseudorealitätsinszenierend.

    Das Gebilde, die Kloake geht put.
    Und das ist gut so.

  143. Dass Maassen Morgen gefeuert wird, scheint wohl sicher zu sein. Aber wer wird dann sein Nachfolger? Hoffentlich nicht die rote Hexe Kahane!

  144. VivaEspaña 18. September 2018 at 03:08

    Herzversagen im LGBT-Milieu:

    Lesben sind nicht weniger gefährlich als Schwule, wie dieser Fall zeigt.

    Perverse sind zu solchen Taten fähig, egal ob männlich oder weiblich.

    Die Frau könnte noch leben, wenn es Hotels verboten wäre, gleichgeschlechtliche Paare zu beherbergen, wie es in gesunden konservativen Zeiten der Fall war.

  145. „ot“, e bissl über den Tellerrand geschaut

    Nach israelischer Attacke: Russlands Militärflugzeug verschwindet vom Radar in Syrien

    Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums ist am 17 September spät abends ein russisches Militärflugzeug des Typs Il-20 bei einem Flug nahe des russischen Luftstützpunkts Hmeimim in Syrien vom Radar verschwunden.

    Wie eine Quelle in der russischen Staatsbehörde gegenüber Sputnik in den frühen Montagsstunden mitteilt, sei der Kontakt zu der Crew des Militärflugzeuges am Samstag nachts um 23 Uhr örtlicher Zeit abgebrochen — das Aufklärungsflugzeug vom Typ Il-20 sei in einer Entfernung von 35 Kilometern vor der Küste vom Radar der russischen Luftwaffenbasis Hmeimim in Syrien verschwunden. Zur selben Zeit soll ein Luftangriff der israelischen Streitkräfte gegen Ziele in Syrien stattgefunden haben. An dem Angriff seien mehrere israelische Kampfjets des Typs F-16 beteiligt gewesen.
    Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu (Archiv)
    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Keine Operation in Idlib, Details werden mit Syrien abgestimmt – Schoigu

    Auch sei in derselben Zeitspanne ein Raketenangriff durch die syrische Luftabwehr in der Stadt Latakia abgewehrt worden. Wie eine syrische Quelle gegenüber Sputnik berichtet, seien die feindlichen Raketen vom Meer aus gestartet worden. Mehrere von ihnen seien im Anflug zu den Zielen in Latakia abgeschossen worden. Dieser Angriff soll von israelischen Militärkräften geleitet worden sein.

    Wie die Quelle in der Verteidigungsbehörde gegenüber Sputnik weiter berichtet, sollen zur selben Zeit Raketen von der französischen Fregatte „Auvergne“ unweit von Hmeimim und Latakia gestartet worden sein.

    Auf dem verschwundenen Aufklärungsflugzeug sollen sich mitsamt der Crew 14 Militärangehörige befunden haben. Das israelische Militär weigert sich derweilen, sich über den angeblichen Angriff der israelischen Luftwaffe gegen Syrien zu äußern. „Wir kommentieren keine Berichte aus dem Ausland“, sagte gegenüber Sputnik eine Sprecherin der israelischen Verteidigungskräfte.

  146. Stellt Euch mal vor:

    Maassen hätte vorgesorgt. Wird er gefeuert, packt er Angelas Stasi-Akte aus!

    :))))))))))))))))

  147. Sie liegen – da Heim – und dort steht drauf:

    Geburts-u(h)r-kunde

    https://www.youtube.com/watch?v=8bBYARpsa8c

    Was verkürzt mir die Zeit? – Tätigkeit!
    Was macht sie unerträglich lang? – Müßiggang!
    Was bringt in Schulden? – Harren und Dulden!
    Was macht gewinnen? – Nicht lange besinnen!
    Was bringt zu Ehren? – Sich wehren!

    Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

    sauer11mann 18. September 2018 at 04:40

    wo, bitte,
    gibt es die Eintrittskarten
    zur Revolution?

  148. „Antifa-Demokratur“

    nein ! Erkennt bitte, diese Art Demokratie ist Neofeudalismus mit einem Mäntelchen namens Demokratie.

  149. Merkel, Seehofer, Maaßen,
    für mich ist die Berichterstattung und Einschätzung der Auslandsmedien wichtig.
    Ich denke dass es die EU Länder schon interessiert, wie Merkel unbescholtene Beamte weg rasiert.
    Ab morgen wird Merkel in der EU neu bewertet werden.

  150. Hans R. Brecher
    18. September 2018 at 04:54
    Stellt Euch mal vor:

    Maassen hätte vorgesorgt. Wird er gefeuert, packt er Angelas Stasi-Akte aus!

    :))))))))))))))))
    ……………
    Da stoppen die Kompetenzen, für Deutsche!Diese Akten liegen seit 1990 in amerikanischen Safes!

  151. Auf die Straße?
    Hat schon im Widerstand gegen die Hausener Moschee nichts gebracht, Herr Hübner
    Seit damals kenne und achte ich Sie.
    Seit damals hab ich mich vom konservativen Ex CSU ler zum AFD wählenden Marxisten/Leninisten gewandelt.

    Nur eine absolute direkte Demokratie in einem souveränen Land, im Verbund mit seinen europäischen Bruderstaaten bringt die Freiheit. Wie Marx es formulierte:

    „Die Arbeiter haben kein Vaterland. Man kann ihnen nicht nehmen, was sie nicht haben. Indem das Proletariat zunächst sich die politische Herrschaft erobern, sich zur nationalen Klasse erheben, sich selbst als Nation konstituieren muß, ist es selbst noch national, wenn auch keineswegs im Sinne der Bourgeoisie.“

    Der Marxismus wollte nie die Nationalstaaten abschaffen, nie Völker vermischen. Sondern die Befreiung der Völker, das friedliche Miteinander der Nationen. Siehe Schriften von Ernst Thälmann

    Was in Berlin, in Europa abläuft, ist purer Faschismus. Die Weiterführung der Politik Hitlers. Ironischerweiße ist de EU exakt so aufgebaut, wie der Nazijurist Walter Hallstein es für Hitler als „demokratisch aussehend, zentral geführt“ entworfen hat. Hallstein begann unter Adenauer mit der Umsetzung der Pläne Hitlers…

    Es gibt keinen Kampf zwischen Rechts und Links. Es ist ein Kampf zwischen Anhängern der Sklaverei (Merkelanhänger/Gutmenschen) gegen Anhänger der Demokratie und Freiheit
    Auf die Straße gehen reicht nicht.

    Passiver Widerstand auf allen Ebenen. Dienst nach Vorschrift….Arbeitsniederlegungen.

    Die Berliner Junta ist nicht kommunistisch….sie ist faschistisch. Nach der Definition Mussolinis….eine enge Verbindung zwischen Großindustrie und Staatsführung…..

    Alle Räder stehen still, wenn unser starker Arm es will!

  152. Wer steht hinter Merkel, deckt und schützt sie, daß sich so eine Faschistin weiterhin an der Macht halten kann? Und kommt Ihr Linken mir nicht auf den absurden Gedanken, hier wieder einmal die Amerikaner dahinter zu wittern. Die können Merkel gar nicht leiden. Also welche Schwerverbrecher sind es, die Merkel mit aller Macht und Gewalt stützen? Außer natürlich ihren Speichelleckern, die sich am Steuertrog satt fressen und das auch weiterhin wollen.

  153. Muna38
    17. September 2018 at 22:07
    Ich mache zuhause eine Merkel Abschieds Party wenn sie endlich weg ist!
    Wer macht auch so was?

    xxxxxxx

    Der Tag wird zum nationalen Feiertag erklärt.

  154. Alvin 18. September 2018 at 07:34
    Wie sind CHAOS. So muss der Slogan für Deutschland heißen. DE ist wie BER (Berliner Flughafen). Das ist seit 1 Jahr keine Regierung, sondern CHAOS. Keiner kann mehr regieren! Merkel arbeitet nichts mehr außer ihren Super-Gau (Muslime Flutung) in den Griff zu bekommen im Ausland.
    Die LINKEN haben recht! Das ist keine Regierung mehr! So wird das die kommenden Jahre weiter gehen. Die AfD kann dann parallel in Ruhe stärker werden, denn jeden Tag wacht ein deutscher Idiot mehr auf!
    Wer heute einen TV-Sender einschaltet muß immer wissen, dass er LINKS-Kommunisten (SED) einschaltet. Das muß man so auch weiter tragen.

  155. Der Wert einer Immobilie fällt dramatisch, sobald Muslime in der Nachbarschaft wohnen. 10 Jahre später ist die Strasse ggf. wie Istanbul-Hauptstrasse. Wer das in echt mit bekommt, weiß dass niemand Kopftücher und Istanbul neben sich haben will. Es ist eine andere Welt. Man muss heute genau hinschauen, wo man kauft. Punkt Nr. 1. keine sichtbaren Muslime in der Nachbarschaft, sonst Kapitalvernichtung!
    ______________________________________
    siehe oben:
    ? … erklärte eine sehr große Mehrheit der Befragten, sowohl in Ost- (72 Prozent) als auch in Westdeutschland (84 Prozent), dass es keine großen Probleme mit Flüchtlingen in der Nachbarschaft gibt.

  156. Deutschland kippt und wird noch mehr kippen! Man kann Firmen nur raten, Deutschland zu verlasen. Immer mehr tun das auch! Trumps Politik wirkt schon heute. Verlasst DE, bevor es vollends zu spät ist.Der reine Islam und die GRÜNE Politik hat noch jede Wirtschaft kaputt gemacht, siehe aktuell die TÜRKEI! Ich rate Firmen DE zu verlassen… u.a. in die USA….
    __________________________________________________________
    Trumps Steuerreform führte dazu, dass die Unternehmenssteuer in den USA auf einen Schlag radikal gesenkt wurde. Ziel war es, Amerika zu einem attraktiven Standort für Investitionen zu machen. Die Taktik scheint in Teilen aufzugehen.

    Quelle: WELT / Lukas Axiopoulos

    AUTOPLAY
    Trump hat die Steuern für Unternehmen radikal gesenkt. Einige Unternehmen wollen daher stärker in den USA investieren. In der deutschen Wirtschaft regt sich wegen des Wettbewerbs Unmut. Denn andere Länder imitieren die Politik.

  157. Danke, Herr Dr. Curio! Ich hab mich auch gefragt, wieso Merkel sich bemüßigt sieht, einen Leiter des Verfassungsschutzes zu entlassen.
    Aber wer den größten Rechtsbruch der jungen BRD 2015 im Alleingang beschließt, den interessieren keine zuständigkeiten.
    Merkel Mugabe muss endlich weg!

  158. Eben das politische Theater verfolgt. Warum muss ein Herr Seehofer zurücktreten, wenn er demokratisch in einem demokratischen System handelt? Klingelts? Also sollte Herr Seehofer NICHT der Meinung eines SED Gremiums sein, so muss er seinen Hut nehmen. So weit so gut. Die Schranzlerin will nun die Statuten eines Regierungssystemes mal wieder mit Gewalt übergehen. Ja sogar sich den Grünen (KOTZ) zuwenden. Demnach ist die CDU schon lange TOT. Ich kann es nur noch in eine Form pressen: Diese Regierung ist auferstanden aus Wirtschaftlichen Leistungen und hat sich über die jetzige SED wieder zu den einstigen wirtschaftlichen Ruinen (siehe tatsächliche Staatsverschuldung) hin entwickelt.
    Wenn unser Land untergeht und diesmal nicht nur ein Teil sondern die einstige DDR zusammen mit der BRDDR, dann möchte ich jetzt wissen, was aus den einstigen Besatzungsrechten gegenüber Deutschland geformt werden soll. Es passt jetzt alles wunderbar zusammen. Langsam glaube ich auch nicht mehr an den zweiten Weltkrieg das den Hitler ausgelöst hätte. NEIN er war nur ein williges Werkzeug und mehr nicht. Man hatte ihm Futter gegeben und diesen Mann mächtig werden lassen. Und zwar mit dem Ziel eines Tages ganz groß abräumen zu können. In diesem Fall wird Deutschland wohl irgendwann von der Karte verschwunden sein. Und in drei bis vier Generationen danach, wird es auch keiner mehr kennen. Es wird in den Geschichtsbüchern nicht mehr behandelt werden und man wird auch keine “blöden“ Fragen mehr hören. Das G3 wird nebenbei unter „deutscher“ Lizenz in der Würgkei produziert (warum nicht hier?). AHA! Also was soll hier noch passieren? Bevor nicht ENDLICH der Sturz dieser Scheinregierung herbeigeführt wird? Wir haben KEIN militärisches Material um uns gegen eine kriegerische Absicht aus dem Bosporus zu verteidigen. Weil unsere Waffen bereits dort sind… Also wer immer hier auch für das Verteidigungsministerium benannt wurde, er ist dazu nicht fähig. Ja ich wünsche mir aus tiefster Seele, das der Russe dieses schon erkannt hat. Und deshalb Deutschland im Falle eines Konfliktes zur Seite steht. Auf dem AMI mit seiner scheinheiligen NATO kann ich nämlich verzichten. Der Pluspunkt dabei ist zur Zeit der Herr Trump. weil er nur sein Land als Geschäftsmann im Kopf hat und keine Kriege. Der Währungsverfall ist so gut wie sicher, die nächste Volksunruhe ist eine daraufhin bezogene Hausgemachte und gewollte. Da bin ich mir jetzt sicher. Statt Waffen abzugeben sollte man sich welche besorgen. Denn wir werden sie bald gebrauchen MÜSSEN!

  159. So lange es den Deutschen immer noch so gut geht, werden sie nicht auf die Straße gehen, jedenfalls nur wenige im Westen. Erst wenn den Rentnern die Hälfte ihrer Rente abgenommen wird, damit die „Asylanten“ gut versorgt werden können und denen, die Arbeiten auch nur noch 25% bleiben, erst dann werden diese völlig verblödeten Menschen auf die Straßen gehen, weil dann nichts mehr zu retten ist. Die Wahlen in Bayern und Hessen werden so ausgehen, wie sie den Etablierten nützen, denn diese Idioten von Wählern wachen nicht auf. Nein, erst wenn alles in Schutt und Asche liegt, werden sie wieder fragen, wie konnte das geschehen? Ich hoffe dann ersticken diese verkommenen Idioten an ihrer Frage.

  160. Alle, die hier mitlesen oder auch Bekannte der hier Mitlesenden sollen oder können an einem Montag, der noch zu bestimmen ist, Urlaub nehmen und nach Dresden zur Pegida-Demo (Spaziergang) fahren und dor auflaufen. Ich denke, da könnte man locker 100.000 Leute zusammenbekommen.

    Und das könnte auch von den Lügenmedien nicht mehr totgeschwiegen werden.

    Wenn Widerstand, dann geht er vom Osten aus, der Westen ist zu feige, zu bequem, hat immer eine Ausrede parat, um den Arsch nicht hochbringen zu müssen.

    Auch die Kommentare hier lassen erahnen, das viele schon vor langer Zeit sich dem deutschen Obrigkeitsstaat unterworfen und geopfert haben.
    Es ist echt jämmerlich und ich nehme mich ausdrücklich nicht aus !!

  161. Geschichtslügen wurden schon versucht in meiner Schulzeit aufzudecken. Und heute wird es wieder umgekehrt vollzogen. Es scheint demnach schon alles so in die richtigen linksabweichenden Weichen gestellt zu werden. Der Zug nach Nirgendwo nimmt unaufhaltsam Fahrt auf. Komm ich erzähl dir mal eine Geschichte… Was sagt uns das? Die Geschichte wird zu einer Geschichte. Es gab einmal ein Land, da konnten seine Bürger noch in Frieden und in Sicherheit leben…

  162. Realist

    Ihnen kann ich nur sagen das Ihr Nick völlig ungeeignet für Sie ist, denn wer dem Russen vertraut, ist nicht bei Verstand und hat keine Ahnung von Geschichte. Bevor Sie so einen Mist schreiben, sollten Sie sich erst mal über die Verbrechen der Russen/Kommunisten/Bolschewisten und wie sie sich sonst noch nennen, informieren. Entweder sind Sie ein SED/Stasi Mitglied oder aber ein Wessie völlig daneben und der nichts in der Schule gelernt hat.

  163. Die DEUTSCHEN Waffenentwickler waren schon IMMER so BLÖDE das BESTE KRIEGSMATERIAL zu ENTWICKELN und es anschließend in aller Welt zu verstreuen oder zu verbieten. Das STG … war im zweiten WK UNSCHLAGBAR und die gefürchtetste Waffe überhaupt.

  164. Obiger Artikel ist eine Wohltat.
    Ich kann nämlich einige kurzsichtige
    Kommentare nicht mehr ertragen,

    Maaßen sei schuld an Anis Amris
    Verbrechen, der VS habe AA angestiftet
    u. dies sei der wirkl. Grund, weshalb
    das Regime Maaßen jetzt loswerden
    möchte, d.h., um den Amri-Skandal
    vom Tisch zu bekommen oder davon
    abzulenken. Dabei ist dies nur ein
    Nebenprodukt. Denn Politskandale
    sind nur Abfallprodukte beim
    Regierungsmarsch in die Diktatur:
    Wo gehobelt wird, fallen Späne!

    Mit dem Rauswurf Maaßens wird eines
    der letzten Puzzlesteine zur Kanzlerdiktatur
    gelegt!

    Nebenbei Selbstentblößung Merkels,
    daß sie rot-grüne Politik macht
    u. sich als Chefin aller Altparteien,
    einer Einheitspartei sieht.

    Es geht um Maulkorb u. Peitsche für
    jeden Abweichler.

    Endspurt zur DIKTATUR. Und das ist doch
    wohl schlimmer, als NSU, Amri usw.
    EINE DIKTATUR MACHT UNS ALLE ZU OPFERN.
    In einer Diktatur wird es noch mehr
    Verbrechen, Ermordete u. Skandale geben,
    u. die „Stasi“ hat die Finger im Spiel.

    Die Verfassung wird nicht mehr geschützt,
    sondern passend ausgelegt, mißachtet,
    umgeschrieben, faktisch abgeschafft.

    ++++++++++++++++

    Wir brauchen Parolen, Aufkleber, Anstecker:

    Maaßen bleibt! – Merkel weg!

    Merkel weg! – Maaßen her!

    Stoppt die Kanzlerdiktatur!

    Schutz der Verfassung, statt Stasi!

    UNION-SPD-FDP-GRÜNE = EINHEITSPARTEI

  165. Der Rollenverschluss war einzigartig. 500 Schuss die MINUTE. Projektil an Projektil… Und KEIN Lauf hat sich dabei verbogen. Und wenn war es scheißegal! Der LEO2 spätere Entwicklung… Verkauft Flieger und Panzerabwehrwaffen… Verkauft
    U-Boote… “Verschenkt“ G36… „entsorgt“. Bundeswehr dank Heiko Maas und Guttenberg zerstört…

  166. dexit
    “ Ich denke, da könnte man locker 100.000 Leute zusammenbekommen.“
    ****************
    I.O. Warum immer Dresden?

    „Dem deutschen Obrigkeitsstaat“ habe ich mich zwar nicht unterworfen, aber ich resigniere aus anderen Gründen.
    Hatte gestern eine „Diskussion“ mit Jugendlichen über das Einhalten von Verbotszeichen.
    Es ist hahnebüchen was sich Jugendliche , scheinbar ohne häusliche Führung, für eine rechtsfreie Welt zusammenphantasieren und aggressiv jede Logik und Respekt verneinen.
    Ich denke einen großen Anteil an diesem Verhalten verdanken wir der Schule, der mangelnden elterlichen Führung und natürlich den Medien.
    Dh., wenn wir auf Dauer Erfolg haben möchten, müssen wir diese verbogenen Generationen erfassen, sonst sind sie für die nächsten 10 Wahlperioden verloren. Und dabei hilft uns zB ein Herr Gauland nicht, so sehr ich ihn mag und verstehe.

  167. Lieber Herr Hübner,

    so sehr Sie auch Recht haben, so mag ich nicht erkennen wollen, wie diese Entwicklung noch
    aufzuhalten sei. Erst gestern gab es in Frankfurt am Main wieder eine Demo von über 5000
    Leuten, die gegen Abschiebungen und Rückführungen von illegalen Flüchtlingen bzw. Asylanten
    demonstriert haben. Dabei ächszt das Land mittlerweile unter den enormen Belastungen, die
    eine rechts- und gesetzesbrechende Kanzlerin verursacht hat. Da fragt man sich doch, was
    geht in den Köpfen dieser Menschen vor? Kaum ein übriges Land in Europa ist so hysterisch
    in seinem politischen Verhalten wie Deutschland. So wie es aussieht, haben WIR DEUTSCHE,
    nichts aus der Vergangenheit gelernt. So blind die Deutschen damals für die Nazis eintraten,
    so blind treten Sie heute für Multikulti, eine falsch verstandene Tolerenz und Gutmenschen-
    tum ein. Dem Schicksal sei Dank, daß ich aus Altersgründen dem kommenden Kulturkampf
    entgehen und diesen neuerlichen deutschen Untergang nicht mehr erleben werde. Weinen
    allerdings tue ich um die Enkelkinder aller autochthonen Deutschen.

  168. Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen!

    ———
    Am Kölner Dom hing ein Plakat, Hass macht hässlich, dazu kann man nur sagen, die Schreiberlinge haben recht, seht euch Merkel, Claudia Roth, Anton Hofreiter usw. an

  169. Maria-Bernhardine 18. September 2018 at 08:58

    „Die Mauer fiel doch nicht, weil die Ossis eine
    Demokratie wollten, sondern den meisten ging
    es um Konsum u. Reisefreiheit. Politische
    Freiheit war nur für einige wenige von zentraler
    Bedeutung.“
    Da haben Sie sogar recht, fürchte ich.

  170. Wenn irgendwo 5000 Leute gegen etwas protestieren was hier niemals VORHER da war, dann sollte man sich einmal die Herkunft dieser „Protestanten“ ansehen. Ich bin mir sicher, dann wird einem viel Klarheit geboten.

    Zieht man dann das Protestmaterial ab welches WIRKLICH in der anprotestierten Stadt lebt, dann wird einem alles noch klarer.

    Verfolgt man den Protestveranstalter aufgrund seines antidemokratischen Strebens, dann ist ALLES klar.

    Ausnahme:
    GESTERN in Dresden: jämmerliche 33 „Protestanten gegen die Demokratie…“ GEGEN etwas, was vor 4 Jahren noch NICHT nötig war. PEGIDA FÜR DEMOKRATIE! Weiter so!

  171. „Erst gestern gab es in Frankfurt am Main wieder eine Demo von über 5000
    Leuten, die gegen Abschiebungen und Rückführungen von illegalen Flüchtlingen bzw. Asylanten
    demonstriert haben. “
    **********
    Es sind halt immer wieder Minderheiten, die sich lautstark bemerkbar machen, besonders die Berufsprotestler und „Klimaaktivisten“!
    Der Rest muss arbeiten und ist die schweigende Mehrheit…noch schweigend!

  172. Hände weg von der Demokratie!

    (Bitte jetzt keine Haarspaltereien, inwieweit
    unsere Demokratie schon angschlagen ist.)

  173. hhr 18. September 2018 at 09:11

    „Erst gestern gab es in Frankfurt am Main wieder eine Demo von über 5000
    Leuten, die gegen Abschiebungen und Rückführungen von illegalen Flüchtlingen bzw. Asylanten
    demonstriert haben. “
    **********
    Es sind halt immer wieder Minderheiten, die sich lautstark bemerkbar machen, besonders die Berufsprotestler und „Klimaaktivisten“!
    Der Rest muss arbeiten und ist die schweigende Mehrheit…noch schweigend! “

    Absolut zutreffend Ihr Kommentar.

  174. @Maria-Bernhardine 18. September 2018 at 08:58
    ———————————-
    Herrlich. Der Festerling-Spaltpilz aus dem Bilderbuch schimpft andere Spaltpilz. Ihre Propaganda gegen PEGIDA und gegen den patriotischen Widerstand in Mitteldeutschland ist Legion.

    Ihre Kommentare sind Spaltung pur. Sagen Sie Ihren Auftraggebern, dass es vorbei ist. Westdeutsche und ostdeutsche Landsleute widerstehen längst gemeinsam. Ihre Propaganda ist albern. Neben körperlicher ist auch die geistige Fitness erforderlich. Man darf bei Ihren Tiraden im Stile Festerlings gewisse Zweifel haben.

  175. Wieder hat hier ein -absolut berechtigter- Aufruf trotzdem SPALTERISCHEN TENDENZEN.

    Ich setze mein JEDE und JEDER an IHREM & SEINEM PLATZ!!!

    dagegen.

    Wir dürfen uns nicht spalten.

    Die Tastatur ist -im Unterschied zu 1989- eine sehr scharfe und wirksame Waffe. Daher brauchen wir ALLE Kämpferinnen und Kämpfer vereint unter das große Ziel: Die herrschende Regierung zu beseitgen und dem Grundgesetz (Fassung von 1999 oder 2000) und die Gestze und die Legalität unseres staatlichen Handelns wieder herzustellen.

    Dabei brauche wir ALLE und JEDEN, der uns hilft, der helfen kann und helfen will.

    An Tastatur, durch Geld, durch Leserbriefe, durch Anmeldung von Demos (RENTNER bevorzugt!!!), durch zivilen Ungehorsam, durch Minderleistung, durch TASTATUR!!!, durch DEMOS, durch GELD. durch Parteiarbeit in AfD, durch Wühlarbeit in anderen Parteien und den GEWERKSCHAFTEN.

    Wir brauchen keine Spaltung in „gute“ Dissidenten, die auf die Straße gehen und „schlechten“ oder „feigen“ oder „faulen“ Dissidentinnen und Dissidenten, die die Tastatur und die Wühlarbeit als ihr Feld betrachten.

    ALLE SIND WICHTIG!!!

    JEDER AN SEINEM PLATZ!!!
    JEDE AN IHREM PLATZ!!!

    Merkel muss weg!

    WIR SCHAFFEN DAS!
    VERLASST EUCH DRAUF!

  176. Als 2015 von der Kanzlerin der BRD, Merkel, das Grundgesetz der BRD missachtet wurde und vor allem, bis heute missachtet wird,
    DA WAR ES ZEIT AUF DIE STRAßE ZU GEHEN.
    DAGEGEN MUSS MAN HEUTE NOCH AUF DIE STRAßE GEHEN.
    Hab ich verpasst, dass Maaßen diesen (Verfassungs-?)Bruch jemals mokiert hat?

    Ich denke nicht.
    Ich denke, dass er das nicht öffentlich kritisiert hat.

    Und jetzt wird von AfD-Curio zur Demo FÜR Maaßen aufgerufen?

    Never!

    Es ist mir schon lang ein Rätsel, diese Kleinklein-Demos hie und da.
    Überall müsste es nur ein einziges Thema geben: Der Grundgesetzbruch seitens der Kanzlerin Merkel und der gesamten Politriege, die das mitmacht.
    Jeder Mord,Raub, jede Vergewaltigung seitens dieser illegal Hereingelassenen, sind Folge dieses Grundgesetzbruchs.

    Aber was wird thematisiert: Kriminelle Asylbewerber abschieben.
    Wir trauern um einen Menschen.
    Gegen Gewalt.
    Gegen Islamisierung usw

    Dabei ist das alles eine Folge des Grundgesetzbruches seitens Merkel+der Politriege.

    Aber solche Demo macht nicht mal die AfD.

  177. DREHHOFER WINDET bzw. WENDET SICH:

    Seehofer zu Maaßen: „Die Lage ist sensibel“
    Laut einem Bericht lässt Kanzlerin Merkel Verfassungsschutzchef Maaßen fallen – ohne Rücksicht auf dessen Chef Innenminister Seehofer.

    Angela Merkel hat angeblich veranlasst, dass Maaßen gehen muss…

    Laut dem Bericht will Merkel bei der Entlassung keine Rücksicht auf Innenminister Horst Seehofer (CSU) nehmen.

    Maaßens Zukunft ist wohl schon vor dem für Dienstagnachmittag im Kanzleramt geplanten Krisentreffen der GroKo-Parteichefs entschieden.

    8.54 Uhr: Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen am Nachmittag zur Zukunft des Verfassungsschutz-Präsidenten geben CDU-Politiker Hans-Georg Maaßen demonstrativ Rückendeckung.

    Nicht die Union, sondern die SPD habe das Vertrauen in Maaßen verloren, das sei natürlich ein Problem für die Koalition, sagte der Innenpolitiker Patrick Sensburg am Dienstag im ARD-„Morgenmagazin“.

    Maaßens Interview-Äußerung über die Vorfälle in Chemnitz sei „nicht glücklich“ gewesen. „Die ganzen anderen Vorwürfe gegen Herrn Maaßen halte ich für falsch. Von daher glaube ich nicht, dass er zurücktreten sollte.“

    8.18 Uhr: Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen am Nachmittag zur Zukunft des Verfassungsschutz-Präsidenten rechnet der CDU-Rechtspolitiker Heribert Hirte nicht mit einer Entlassung von Hans-Georg Maaßen. Es gehe um den Stil einer Äußerung eines Behördenchefs, über den man streiten könne.

    „Ob man dann diese Aussagen zum Gegenstand von personellen Veränderungen macht oder nicht, das wird die Bundeskanzlerin zu entscheiden haben.

    Ich glaube heute, dass es ganz sicher nicht, also mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zu entsprechenden Konsequenzen kommen wird“, sagte Hirte am Dienstag

    SCHULZ & „UNSERE WAHRHEITSSYSTEME“

    6.46 Uhr: Ex-SPD-Chef Martin Schulz hat in der Süddeutschen Zeitung zur erneuten GroKo-Krise gesprochen:

    „Dieses ständige CDU-CSU-Theater ist ärgerlich“, sagt er. „Wir haben nach monatelangem Ringen um eine Regierung einen guten, sozialdemokratisch[sic] geprägten Koalitionsvertrag vereinbart. Und nun kommen wir nicht dazu, die Inhalte umzusetzen, weil die CSU uns ein Schauspiel nach dem anderen vorführt und die CDU-Kanzlerin da keine Ordnung reinbringt.“

    Er glaube zwar nicht, dass die Regierung daran zerbrechen werde, aber: „Ein SPD-Innenminister hätte ihn schon längst entlassen“, meint er.

    Maaßens öffentliche Äußerungen seien „politisch tendenziös. Er hat den Rahmen verlassen, in dem sich ein Verfassungsschutzchef bewegen sollte. Deshalb muss er gehen. Wenn er nicht selbst zurücktritt, gehe ich davon aus, dass Angela Merkel seine Entlassung erwirkt“.

    Seiner Meinung nach brüskiere Seehofer die Kanzlerin „indem er sich vor jemanden stellt, der sie auf der Grundlage von falschen Informationen und nicht sorgfältiger Prüfung öffentlich angreift.

    Es geht doch sichtlich darum, dass ein Präsident einer nachgeordneten Bundesbehörde die Autorität der Kanzlerin mit ideologisch bedingten Schnellschüssen infrage stellt“.
    https://www.merkur.de/politik/seehofer-zu-maassen-lage-ist-sensibel-merkel-aeussert-sich-zr-10233285.html

    ++++++++++++++++++++++++

    HÄNDE WEG VON MAASSEN!

    KEINE KANZLER-DIKTATUR!

    MERKEL MUSS WEG!

    ++++++++++++++++++++

    DIE GERISSENE SYRERIN, MUSLIMA KADDOR

    Maaßen, Chemnitz und Co.
    Schluss mit den würdelosen Debatten!
    Eine Kolumne von Lamya Kaddor
    14.09.2018
    Der Chef des Verfassungschutzes sabotiert die Auseinandersetzung mit dem Rechtsradikalismus, die Sachsen-CDU betreibt nach Chemnitz politische Schönheitspflege. Etwas läuft falsch im Land.

    Jemand, der offenkundig mit zweierlei Maß misst, kann für eine Behörde wie das Bundesamt für Verfassungsschutz kaum tragbar sein. Eine Ablösung seines Präsidenten, wie sie derzeit gefordert wird, ist nachvollziehbar…

    Welches Fehlverhalten sich Maaßen bei seinen Zusammenkünften mit der AfD hat zu Schulden kommen lassen, lässt sich heute noch nicht abschließend beurteilen.

    Die Schilderungen der AfD-Aussteigerin Franziska Schreiber in ihrem Buch „Inside-AfD“ über ungewöhnliche Kontakte zwischen Maaßen und der früheren Parteichefin Frauke Petry sowie die gestrigen Recherchen des ARD-Magazins „Kontraste“ über die Besprechung von Inhalten des noch unveröffentlichten Verfassungsschutzberichts mit AfD-Politikern lassen einiges befürchten.

    Die Äußerungen Maaßens zu Chemnitz aber waren so unnötig wie unverständlich, unhaltbar und unwürdig.

    Ich kann letztlich nur zu dem Schluss gelangen, dass er den Rechtsradikalismus in Chemnitz damit gezielt bagatellisieren wollte. Vielleicht ganz im Sinne der AfD?

    (DANN BETREIBT SIE WERBUNG FÜR IHR BUCH)

    Es verwundert mich(Kaddor) also nicht, dass einige versuchen, die Debatten über Rechtsradikalismus nach Chemnitz oder Köthen zu sabotieren.

    Es verwundert mich auch nicht, dass leitende Behördenmitarbeiter wie Maaßen daran beteiligt sind. Nur dulden mag ich(Kaddor) es nicht.

    Besagtes Video zeigt was? Wütende Angehörige der Mehrheitsgesellschaft, die einem Ausländer nachsetzen zu dem Sound von „Haut ab!“…
    An der Empörung über diese hässlichen Szenen mitten in einer deutschen Großstadt gibt es wahrlich nichts auszusetzen.

    LAMYA KADDOR FÜR FEINE SAHNE GIFTFILET:
    Ging es bei dem spontan ins Leben gerufenen Konzert denn nicht eindeutig um ein Zeichen gegen die rechtsradikalen Exzesse?
    DER ZWECK HEILIGT DIE MITTEL:
    Die Tatsache, dass sich im Line-up bei einzelnen Kritikwürdiges findet, kann doch nicht schwerer wiegen als die eindeutige Grundausrichtung dieser gesamten Veranstaltung.

    Nach wie vor gibt es Interessen in Deutschland, rechte Gewalt zu relativieren und den Fokus lieber auf Islamismus und Linksradikalismus zu verschieben…

    Warum die Rechts-Schwäche noch so verbreitet ist, dafür gibt es viele Gründe. Historiker und Politologen beobachten sie bereits seit dem 8. Mai 1945:

    Scham und gekränkter Stolz wegen der Vergangenheit, mangelnder Distanzierungswille aufgrund gewisser Sympathie für chauvinistisches Nationalstaatsdenken, Eigeninteresse, Angst vor Veränderungen etc. – aber auch strukturelle Probleme:

    Manche Beamte, Politiker und Medienvertreter, die sich zur Mehrheit zählen, fühlen sich selbst oder ihre Wähler und Leser stärker gefährdet durch Islamisten und Linksextremisten als durch Rechtsextremisten…

    ZULETZT MORALISIERT KADDOR
    MIT DER NSU-MORAL-KEULE
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84449968/maassen-chemnitz-und-co-schluss-mit-den-wuerdelosen-debatten-.html

    LAMYA KADDOR, KONVERTITEN-GATTE THORSTEN
    GERALD SCHNEIDERS & IHRE MULADIES,
    ´RAUS AUS DEUTSCHLAND!

    ➡ HÄNDE WEG VON MAASSEN!

  178. „Der Kaas ist im Westen gegessen.“

    So pauschal stimmt das nicht. Es gibt einen erheblichen Unterschied zwischen der urbanen und der Landbevölkerung. Bei letzterer treffen klare Worte zur Regierungspolitik im allgemeinen und zum Flüchtlingsbetrug weitgehend auf Zustimmung, sicher nicht nur in Bayern.

  179. Ich tue dennoch, was ich kann und das ist bis zu 100% mehr, als so einige Wichtigschwätzer, die ich kenne.

    Aber für Maaßen werde ich garantiert NICHT auf die Straße gehen oder auch bloß den kleinen Finger rühren.

    Bin ich hier gerade im völlig falschen Film, oder was?!

    (Allerdings, ich hab das Video nicht geschaut, nur den Artikel gelesen )

  180. @ Shinzo 18. September 2018 at 10:10

    Sie begreifen es einfach nicht! Sie schwätzen
    wie ein Sektierer daher.

    Aber Merkel & Co. wollen Maaßen weghaben,
    damit sie kritiklos die Umwandlung der BRD in
    eine Kanzler-Diktatur vollenden können.

    Was Maaßen bisher tat oder unterließ ist
    dagegen Nebengleis.

    Erst wenn der letzte Aufmüpfige gefallen ist,
    begreifen Sie, daß da keiner mehr ist,
    der Einhalt fordern könnte.

  181. eben läuft auf N24/welt eine pressekonferenz als eilt…….ein pussy-riot-lump soll mutmaßlich vergiftet worden sein.ja gehts noch ? so ein scheiss mit und über so einen taugenichts.

  182. Maria-Bernhardine 18. September 2018 at 10:25
    @ Shinzo 18. September 2018 at 10:10

    Sie begreifen es einfach nicht! Sie schwätzen
    wie ein Sektierer daher.

    Aber Merkel & Co. wollen Maaßen weghaben,
    damit sie kritiklos die Umwandlung der BRD in
    eine Kanzler-Diktatur vollenden können.

    Was Maaßen bisher tat oder unterließ ist
    dagegen Nebengleis.

    Erst wenn der letzte Aufmüpfige gefallen ist,
    begreifen Sie, daß da keiner mehr ist,
    der Einhalt fordern könnte.

    ———————————–
    Ich begreife einfach ANDERE Dinge, als Sie!

    Wenn Merkel drei Jahre lang das GG brechen darf und der Verfassungsschützer sich nicht dagegen auflehnt, dann besteht die Diktatur längst.
    Und DARAN erkennt man es.
    Nicht daran, dass der untätige Verfassungsschützer nun gehen soll.

    Dass selbst die AfD als einzige Oppositionspartei diesen Bruch immer bloß nebenbei mal anspricht, anstatt daraus längst, den ganz großen Widerstand zu formen, das soll nicht merkwürdig sein?

    Was gibt es schlimmeres, als ein das GG brechender Kanzler extra die männliche Form gewählt, vielleicht rutscht es so besser bei den Frauenhassern) + eine Politriege, die das seit drei(!) Jahren MITTRÄGT, inklusive Maaßen?
    NIX.

    (und immerzu Ihre dämlichen Beleidigungen können Sie sich sonstwohin schieben. Ausgerechnet SIE bezichtigen andere Kommentatoren der Schwätzerei. Das ist so typisch Projektion…. süß,ehrlich)

  183. @ schnullibulli 18. September 2018 at 10:26

    …als ob sich jmd. für solche Nichtsnutze interessieren würde.

    DIE GANZE SACHE STINKT NACH SELBSTINSZENIERUNG,
    oder hat er Hallu-Pilze gefressen oder andere Drogen
    DAMIT SIE WIEDER IN DIE SCHLAGZEILEN KOMMEN
    Besuch am Krankenbett IN BERLIN von Pussy-Hure Nadeschda, seiner Ex-Frau, die hochschwanger Gruppensex in einem Museum öffentlich betrieb,
    im Supermarkt Lebensmittel verdarb u. Kot verschmierte. Dafür von Miststück Yoko Ono mit Dollars u. Ehre überhäuft wurde.
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/pussy-riot-aktivist-am-krankenbett-wir-schaffen-es-diesmal-wieder-57314428.bild.html

    ++++++++++++++++

    Nach Besuch von Neonazi-Konzert
    AfD-Kreisvorstand Osnabrück tritt zurück
    Fotos, die ein anonymer Absender der Redaktion geschickt hatte, sollen belegen, dass die Männer auf dem „Schild und Schwert“ Festival in Ostritz gewesen waren.
    https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/besuch-von-nazi-konzert-afd-kreisvorstand-tritt-geschlossen-zurueck-57300956.bild.html
    ABER BEIM LINKSRADIKALEN
    GIFTFILET-KONZERT WÄRE OK
    GEWESEN, GELL!

  184. @jeanette 17. September 2018 at 21:49
    Eins ist klar, eine Revolution wie die Oktober-Revolution in Russland oder wie die Französische-Revolution in Frankreich und Bürgerkrieg in Spanien wird es nie geben.
    Die Herrschenden Mächte haben Vorbereitungen getroffen so etwas schon im Keim zu ersticken. Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.

  185. @JensG 18. September 2018 at 09:51
    Ich respektiere jeden,
    der „noch nicht aufgeben“ will.
    Ich respektiere jeden,
    der „für seine Art zu leben“ kämpfen will.
    Ich respektiere und verstehe das.
    Doch er muss sich fragen,
    wie sinnvoll es ist,
    einen verlorenen Kampf zu kämpfen.

  186. @ Shinzo 18. September 2018 at 10:39

    Sie betreiben Sektiererei u. Spalterei!
    Sie wollen mit ein paar verbohrten Sektierern
    Deutschland vor der Diktatur retten. Doch Sie
    arbeiten dummerweise den Diktatoren zu.

    Hübner hat den Druchblick, Sie nicht!

    Hübner: „Zur Beteiligung sind keineswegs nur AfD-Mitglieder und -Anhänger aufgerufen, sondern jeder, der in der Entlassung Maaßens das erkennt, was diese Entlassung zur Konsequenz hat:

    Die totale Einschüchterung jeglicher Kritik und Opposition innerhalb des politischen Systems sowie das Signal für den Weg in den offenen Gesinnungsstaat.“

  187. Shinzo
    18. September 2018 at 10:39
    Maria-Bernhardine 18. September 2018 at 10:25
    @ Shinzo 18. September 2018 at 10:10

    „… Wenn Merkel drei Jahre lang das GG brechen darf und der Verfassungsschützer sich nicht dagegen auflehnt, dann besteht die Diktatur längst.
    Und DARAN erkennt man es.
    Nicht daran, dass der untätige Verfassungsschützer nun gehen soll…“

    xxxxxxx

    Man muss nicht Jura studieren, um zu erkennen, dass Merkel und Anhang seit Jahren unsere Verfassung mit Füßen treten. Herr Maaßen weiß das natürlich schon lange genau.
    Ihr Hinweis, dass er als Verfassungsschützer dagegen hätte vorgehen müssen, ist mehr als berechtigt.

  188. Merkel lässt die Maske fallen
    Autor Vera Lengsfeld
    Veröffentlicht am 17. September 2018

    Die Auflösung des Rechtsstaats durch die Kanzlerin ist in ein neues Stadium getreten. Sie muss den Chef des Verfassungsschutzes, der es gewagt hat, ihr zu widersprechen, selbst abservieren.

    Die Drecksarbeit hätte eigentlich die SPD erledigen sollen. Aber obwohl sich die führenden Genossen ganz gewaltig ins Zeug gelegt haben und immer neue „Gründe“, einer fadenscheiniger als der andere, ins Feld geführt haben, weshalb Maaßen unbedingt gehen müsse, lieferten sie nicht das gewünschte Ergebnis.

    Innenminister Seehofer, der als einziger Maaßen rechtsgültig entlassen kann, blieb hart, weil ihm klar war, dass er als Nächster fallen würde, wenn er Maaßen aufgibt. Als das Krisengespräch am letzten Donnerstag ergebnislos auf den kommenden Dienstag verlegt wurde, standen Merkels willige Helfer bei der Presse bereit, um zu verkünden, was von Maaßen bis dahin erwartet wurde:

    Er solle selbst zurücktreten. Angeblich könnte er nur so das Gesicht wahren. Der Verfassungsschutzchef scheint zu so einer Selbstzerstörung nicht bereit gewesen zu sein. Deshalb blieb Kanzlerin Merkel nichts anderes übrig, als selbst tätig zu werden.

    Wie eine Staatsratvorsitzende hat sie per ordre de Mufti und völlig vorbei an der Geschäftsordnung, der zufolge sie, da sie nicht die Disziplinarvorgesetzte ist, das gar nicht verfügen kann, entschieden, dass das “feindlich-negative Element” Maaßen gefeuert werden muss.

    Sie verfuhr, wie sie es immer tut: Sie telefoniert mit ihren Satrapen, damit die verbreiten, was die Herrscherin will. Robin Alexander, der wegen seines merkelkritischen Buches als weit genug entfernt von der Kanzlerin verortet wird, übernahm es, deren Willen in der Welt kund zu tun…

    Damit ist endgültig ein Zustand erreicht, der nichts mehr mit Rechtsstaatlichkeit zu tun hat. Die Kanzlerin schert sich weder um die Verfassung, noch um die Gesetze oder um Verträge. Ihr Wort ist alleiniger Maßstab – das ist Diktatur!…

    Man kann berechtigte Vorbehalte gegen den Verfassungsschutz haben, aber noch ist er eine Institution, die versucht, die Rechtsstaatlichkeit in unserem Land zu bewahren. Wenn Maaßen nicht mehr da ist, wird das kaum noch der Fall sein. Der nächste Chef wird merkelhörig sein und was danach kommt, haben die Grünen bereits annonciert: Umbau des Verfassungsschutzes.

    Nach diesem Umbau wird er mehr der Staatssicherheit der DDR als dem Verfassungsorgan einer Demokratie ähneln. Jeder Bürger sollte sich die Frage stellen, ob er das zulassen will.

    Wer schweigt, stimmt zu!
    https://vera-lengsfeld.de/2018/09/17/merkel-laesst-die-maske-fallen/

  189. Muna38 17. September 2018 at 22:07

    Ich mache zuhause eine Merkel Abschieds Party wenn sie endlich weg ist!
    Wer macht auch so was?
    ========================================
    Auf jeden Fall eine Flasche Champagner!!!!

  190. Sehr geehrter Herr Hübner, Sie wünschen sich
    „zu diesem Aufruf keine unverbindlichen Kommentare gleich welcher Art, sondern konkrete Vorschläge für Aktionen mit dem Versprechen, für diese auch mit der eigenen Person einzustehen“.

    Ich schlage Beten vor. Sünden bekennen (jeder hat dazu Grund), bereuen und um Hilfe bitten, „denn das Gebet des Gerechten vermag viel, wenn es ernstlich ist“. Jakobus 5, 16. Gott lässt sich in Demut sehr wohl bitten und hilft auch, doch den Hochmütigen widersteht er. An Gottes Segen ist alles gelegen.

  191. @ _Mjoellnir_ 18. September 2018 at 11:06

    Sie leben in der Vergangenheit u. hacken auf
    vergangen Fehlern oder Unterlassungen herum.

    Sie wollen wohl nur aufstehen, für jmd. der genau
    Ihrer Meinung ist und Ihre Kriterien erfüllt. So
    bekämen Sie aber nur dreidutzend Hansel
    zusammen, die die Freiheit Deutschlands retten
    wollten, es aber aufgrund der Zahl niemals
    schafften.

    Derweil Sie den pingeligen Gerechten spielen,
    schauen Sie zu, wie Merkel einen der letzten,
    der gegen sie ist, schaßt.

    Doch wer jetzt gegen Maaßens Entlassung ist,
    ist nicht in allen Einzelheiten für ihn, sondern
    vor allem gegen die Merkel/-Diktatur.

  192. „Wer schweigt, stimmt zu!“

    xxxxxxxxxxx

    Nein. Der Spruch wird immer gerne genutzt, um andere Meinungen von vornherein zu verunglimpfen, bzw. zu verunmöglichen. Er ist falsch und totalitär.
    Nein, Frau Lengsfeld, die Entlassung von Maaßen führt nicht dazu, daß der Verfassungsschutz mehr der Staatssicherheit der DDR, als dem Verfassungsorgan einer Demokratie ähnelt. Das tut er längst.
    Aber sie wollen suggerieren, dass wir bis eben noch in einem freien Land lebten und nun droht der Untergang. Und Bürger, die Ihnen nicht folgen, werden zu Feinden abgestempelt. Sie spielen das Spiel gut, aber es ist dennoch durchschaubar.

  193. @ _Mjoellnir_ 18. September 2018 at 11:35

    Also Frau Lengsfeld als Systemling zu
    beschimpfen ist doch allerhand!

    Wenn wir jetzt schon in einer Diktatur leben
    würden, würden Sie u. ich u. tausende
    andere längst im Knast sitzen.

    Wir haben eben noch keine (volle) Diktatur.
    Wir sind erst auf dem Wege dahin. Der Weg
    zu einer Diktatur ist mit vielen diktatorischen
    Steinen gepflastert. Nicht der steinige
    Weg ist das Ziel, sondern das Ziel ist
    die (totale) Diktatur.

  194. Maria-Bernhardine
    18. September 2018 at 11:24
    @ _Mjoellnir_ 18. September 2018 at 11:06

    Ooooch, bin ich etwa anderer Meinung als Sie? Na dann, beleidigen Sie mich weiter. Andere Meinungen sollten Sie keinesfalls tolerieren.

  195. Pedo Muhammad
    17. September 2018 at 23:20
    @Michael Stegemann
    22:32

    Leute! Tretet in die Partei ein(? Michael Stuerzenberger will die AfD NICHT!!!) , ….

    Frag ihn doch. Der Michi liest hier mit.

  196. Herr Hübner,

    1.) Herr Hübner, wie sieht’s aus mit BUNDESWEITEM GENERALSTREIK, MONTAG, 8. Okt. ?

    2.) Dazu soll die AfD aufrufen. Lassen Sie, Herr Hübner, Ihre Verbindungen spielen.

    3.) Ich werde exponierte AfD-Bundestags-Abgeordnete anmailen.

    4.) Weidel, Gauland, von Storch, etc. .

    5.) Streikgrund NICHT Maaßen (aus meiner Sicht).

    6.) Sondern: Die Sicherheitsinteressen Deutschlands und des Deutschen Volkes.

    7.) Kapitale, multiple und andauernde Gesetzesbrüche der Merkel-Regierung.

    8.) Sperrangelweit geöffnete Landesgrenzen immer noch für alle, die “Asyl“ sagen.

    9.) 2 Mio. illegale Eindringlinge seit 2015.

    10.) Jeden Monat, auch jetzt, kommt Einwohnerzahl einer Kleinstadt (15.000) neu hinzu.

    11.) Staatszerfall auf allen Ebenen, 700.000 Ausreisepflichtige BLEIBEN.

    12.) Öffentliche Räume als Angst- und Todeszonen.

    13.) Versagen des BundesverfassungsGERICHTS (Voßkuhle) bei Gesetzesbrüchen/Regierung.

    13.) Meine private E-Mail-Adresse ist bei PI hinterlegt.

  197. Wir leben doch bereits in einer Diktatur und solange es keine gravierende Wirtschaftskrise gibt, wird gar nichts passieren, 80 Prozent wählen weiter ihre eigenen Schlächter. Solange der sozialistische Sozialstaat noch genügend Dumme findet die Montags bis Freitags brav zur Arbeit traben und Ende des Monats ihre Steuern abdrücken wird rein gar nichts passieren. Ich will hier keinem die Hoffnung nehmen, aber das System muss sich selbst zugrunde richten und die Masse mit in den Abgrund ziehen. Die Mehrheit wird bitter aufschlagen, die Klugen bringen sich rechtzeitig in Sicherheit. Die Kritiker werden momentan nur platt gemacht (siehe Maaßen), lasst die Realitätskeule einfach ihre Arbeit machen (und gebt die Eurige soweit möglich ein!)! Das Ding muss voll gegen die Wand.

  198. Paulaner — bevor SIE mich beleidigen… erst einmal eine Frage: WER? Marschierte oder zumindest versuchte es in Russland einzumarschieren? Zweitens: Woher bekommt Deutschland das GAS? Drittens: WER hat die BESTE Militärtechnik? Viertens Warum hat Russland mittlerweile einen Staatsmann den solange er noch lebt die Bundesregierung NICHT die Hand reichen will? Und Fünftens die Vergangenheit sollte ein für alle mal begraben werden.
    Ich habe sehr viel privat mit wirklichen Russen zu tun. Die sind von der Art und Weise vielleicht en bisschen ruppig, aber dafür kennen Sie Pflicht und Handwerk. So einfach sieht es aus. Ich habe keine Vorurteile gegenüber den Russen. Ich arbeite sehr gerne mit diesen Leuten zusammen. Ich habe mal eine Zeitlang vom Arbeitsamt Türken und Araber angeboten bekommen …. VERGISS ES! Hat keinen Zweck! Also wer gibt Ihnen das Recht über die Russen zu urteilen? Für mich sind das Pflichtbewusste Arbeitskollegen die ihren Job ebenfalls sehr Pflichtbewusst erfüllen. Und das ist für MICH wichtig. Und nicht solche Labbertypen die morgens mit ihrem Arsch nicht aus der Kiste kommen!

    Und was Sie natürlich überhaupt nicht wissen können… Raten Sie einmal woher ich bzw. meine Familie zur Hälfte wohl kommt…

  199. @ mitlesenden Verfassungsschutz:

    Mein Beitrag (18. Sept., 13:44 h) bewegt sich INNERHALB des gesetzlich Zulässigen (habe mir Einschätzung von mehreren mit der Sache vertrauten Juristen eingeholt).

    NICHT ich selber habe zum Generalstreik aufgerufen, sondern im Sinne einer freien Meinungsäußerung diesen Gedanken an als Option zu Entscheidung an Volksvertreter herangetragen.

    Außerdem hätte ich als Privatmann ohnehin nicht die organisatorischen Ressourcen.

  200. sauer11mann 18. September 2018 at 04:40
    wo, bitte,
    gibt es die Eintrittskarten
    zur Revolution?

    —————————————-
    Am Bahnsteig gegenüber … 🙂

  201. @ _Mjoellnir_ 18. September 2018 at 11:48

    Was soll das kindische Beleidigtsein?
    Soll ich vielleicht Ihrer Meinung sein?

    +++++++++++++++
    +++++++++++++++

    @ Alle

    Ihro Gnaden Kaiserin Merkel will den Maaßen dezent ent- bzw. versorgen, damit die „Rechten“ seinen Fall nicht „instrumentalisieren“ könnten. Ein wenig Pech für die Machtgierige war u. ist dabei, die SPD macht/e soviel Geschrei um die Causa Maaßen.

    BEFÖRDERUNG ODER STRAFVERSETZUNG?

    „In der Maaßen-Krise bahnt sich eine Lösung an
    Versetzung statt Rauswurf?“

    Entdecke die Möglichkeiten:

    A) BEFÖRDERUNG
    „Ein erster Plan sah vor, Maaßen solle Staatssekretär im BMI werden. Das wollten die Sozialdemokraten nicht ohne Weiteres zugestehen… Eine Berufung zum Staatssekretär käme einer Beförderung gleich.“

    B) STRAFVERSETZUNG
    „Maaßen solle Abteilungsleiter im Innenministerium werden. Bei Versetzung wäre kein Einverständnis Maaßens erforderlich: Er kann akzeptieren oder gehen.“
    https://www.bild.de/…/groko-zoff-um-maassen-er-soll-auf…

Comments are closed.