Vom Verfassungsschutzchef zum Staatssekretär zum "Sonderberater im Range eines Abteilungsleiters" - Groko-Spielball Hans-Georg Maaßen (Bildmitte).

Von EUGEN PRINZ | Die Deutschen wurden in der jüngeren Geschichte ihres Landes noch nie so schlecht regiert wie in der Ära Merkel. Am Fall Maaßen sieht man, wo die Prioritäten der Spitzenpolitiker der Regierungsparteien liegen. Statt sich um die drängenden Probleme unseres Landes zu kümmern, widmen sie sich mit Hingabe der Lösung eines Schein-Problems, das sie selbst mit ihrer unwahren Darstellung der Vorgänge in Chemnitz erst geschaffen haben.

Die Chemnitz-Lüge

Einzelne Übergriffe wurden von den Medien zu allgemeinen Hetzjagden hochstilisiert, um protestierende Bürger und die AfD als Rechtsradikale hinzustellen und die Ursache der Demonstrationen, die Tötung eines Chemnitzer Bürgers durch Flüchtlinge, in den Hintergrund zu rücken. Bereitwillig sprang Merkel auf diesen Zug auf und ließ ihren Regierungssprecher Seibert in einer Bundespressekonferenz die Chemnitz-Lüge in die Welt hinausposaunen. Doch Hans-Georg Maaßens öffentliche Richtigstellung brachte dieses Lügengebilde zum Einsturz.

Verdiente Beförderung Maaßens ist vom Tisch

Dafür muss er nun seinen Posten als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz räumen. Statt wie ursprünglich vereinbart, als Staatssekretär im Innenministerium Verwendung zu finden, was einer Beförderung gleich gekommen wäre, wird Hans-Georg Maaßen stattdessen Sonderberater im Innenressort. Im Rang eines Abteilungsleiters soll er für europäische und internationale Aufgaben zuständig sein. Seine Besoldung bleibt unverändert. Die Lösung werde „zügig und zeitnah umgesetzt“, so Seehofer.

Maaßen hat nur seinen Job gemacht

Den obersten Verfassungsschützer derart anzuprangern und ihn von seinem Posten zu entfernen, nur weil er die von Medien und Regierung gestrickte Legende zum Einsturz brachte offenbart, wie tief diese Regierung bereits gesunken ist. Denn Hans-Georg Maaßen hat als Leiter des Bundesamts für Verfassungsschutz genau das getan, für was er zuständig ist: Er hat die Verfassung geschützt. Tausende Bürger, die ihr durch das Grundgesetz verbriefte Recht auf Versammlungsfreiheit wahrgenommen haben und dafür mit einigen wenigen  Radikalen in einen Topf geworfen und stigmatisiert werden sollten, hat Maaßen verteidigt und damit ihr verfassungsmäßiges Grundrecht gesichert. Dafür muss er nun gehen.

Künftig: „Bundesamt für Regierungsschutz“

Die Regierung täte gut daran, sich ehrlich zu machen und das Bundesamt für Verfassungsschutz mit dem Weggang von Maaßen in „Bundesamt für Regierungsschutz“ umzubenennen. Denn das ist es, was Merkel, Nahles und ihre rote Brut von Maaßen verlangt hätten: Die Wahrheit zu verschweigen um die Lügen der Medien und der Regierung mitzutragen. Er hat es nicht getan und nun ist er weg. Angesicht dessen, wird sein Nachfolger, wer immer das auch sein wird, sich gut überlegen, was er sagt. Bestrafe einen, erziehe hundert. Und mit Maaßens Abgang ist man auch zwei anderen Zielen ein Stück näher gekommen: Der Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz und den Umbau Deutschlands in eine totalitäre Gesinnungsrepublik.

Warum ist Drehhofer umgefallen?

Horst Seehofer hat bewiesen, dass er auch personalpolitisch ein unsicherer Kantonist ist. Im Zweifelsfall werden schriftliche Zusagen der Partei- und Koalitionsräson geopfert. Er lobt die Arbeit Maaßens, bestätigt, dass sich dieser nichts zu Schulden hat kommen lassen und versetzt ihn trotzdem auf einen neu geschaffenen Posten, den es eigentlich nicht bräuchte.  Und warum ist Seehofer eingeknickt? Ganz einfach: Er weiß, dass nach dem Ende dieser Legislaturperiode der unvermeidliche Ruhestand auf ihn wartet. Die drei Jahre, die er als Bundesinnenminister noch hat, falls die Koalition nicht vorher zerbricht, möchte er gerne noch auskosten, Machtmensch, der er ist.

Die Koalition der „lame ducks“

Das selbe gilt für Merkel. Nahles hingegen weiß, wie schnell sich die SPD ihrer Parteivorsitzenden entledigt. Keine andere Partei im Bundestag hat einen so hohen Verschleiß an Vorsitzenden. Im Falle von Neuwahlen würde in der SPD ganz schnell der Ruf nach einem kompletten Neuanfang mit einem neuen, unverbrauchten Parteivorsitzenden laut werden. Das weiß Nahles. Alle drei sind also nur noch auf Abruf in ihren Ämtern. Deshalb sind sie auf Gedeih und Verderb darauf angewiesen, dass diese Koalition, die Koalition der Verlierer und „lame ducks“ hält. Koste es was es wolle. Die Rechnung bezahlt Deutschland.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

147 KOMMENTARE

  1. habe in Stuttgart die ersten Goldstücke am Steuer von Hermes & Co gesehen

    keinen Paß, kein Wort Deutsch doch am Steuer eines Klein LKW

    Da haben wir bald jeden Tag Weihnachtsmarkt

    Danke Merkel für unsere toten Kinder

  2. „Am Fall Maaßen sieht man, wo die Prioritäten der Spitzenpolitiker der Regierungsparteien liegen“

    Bei Frau Dr Merkel dürften die Prioritäten wie folgt liegen:

    Cocktail – gutes Essen mit anregenden Tisch Gesprächen aber nicht über Politik – 1, 2 Flaschen eines guten Weins – Digestiv

    Die Niederungen der Tagespolitik mit so überflüssigen Themen wie Wirtschaft, Finanzen, innere Sicherheit sind eindeutig nicht ihre Priorität.

    und mit einem Wurm wie Maaßen beschäftigt sie sich nur mit äußerstem Widerwillen. Da verwendet sie wahrscheinlich deutlich mehr Zeit auf die Auswahl der passenden Leibwächter

  3. Der Nachfolger Maaßens wird sicherlich nicht nach Qualifikation, sondern nach Loyalität ausgesucht.

    Eben ein Interview mit dem Herrn Kevin K. (Juso-Chef), er sprach wörtlich von der ANSCHLUSSVERWERTUNG des Herrn Maaßen.
    Es ist überhaupt kein Wunder, dass sich diese Partei im freien Fall befindet.

  4. „Warum ist Drehhofer umgefallen? “

    Eine völlig überflüssige Frage. Als der bayerische Tanzbär das letzte Mal in seinem Leben standhaft geblieben ist, war die Folge ein uneheliches Balg.

    Seitdem hat er einen abgrundtiefen Horror vor weiterem standhaft bleiben.

    „Mach sitz! … Braves Horschti! … Hier hast du dein Leckerli!“ „Wuff wuff“

  5. Unserer Volksvertreter und ihr Umfeld ist voller „Sonderberater“. Sich der Deutschen dummer Gutmütigkeit bewusst, gibt man dem Irrsinn immer neue Namen und treibt ihn ungeniert voran. Das ist absolut schamlos!

  6. 1.) Landtagswahlen Bayern/Hessen im Okt.

    2.) Jagt die Alt-Parteien zum Teufel

    3.) Werdet Multiplikatoren in Euerm Umfeld: Alle Stimmen für AfD

  7. Hier geht es schon lange nicht mehr ums regieren ,hier gehts um Geld und la dolce vita !
    Morgen wird die SPD in Schweden auf den Muellhaufen endsorgt ! Alles deutet auf eine
    Rechtsregierung hin ! Also Ihr Deutschen Freunde betet fuer uns !!!!

  8. Seehofer hat sich wie ein trottliger Tanzbär am Nasenring durch die Manege ziehen lassen. Das wirft wieder die Frage auf: Was hat die Merkel gegen den in der Hand? Vor allem: Ätschi- Bätschi schmollt und die Union springt übers Stöckchen. Glaubt einer ernsthaft, die hätten die Groko platzen lassen, wenn Merkel und Seehofer die hätten abtropfen lassen? Aber Merkel kam das ganz gelegen, so wurde Maaßen größtmöglich für sein “ Mutti Widerworte geben“ abgestraft und gleichzeitig ein starkes signal gesendet, dass da lautet: Wer der Staatsratsvorsitzenden widerspricht, ist mausetot! DDR 2.0 ist nun perfekt.

  9. Unser Drehhofer ist nicht blöd, und Maaßen auch nicht. Maaßen ist gegen Merkels Flüchtlingschaos, der Horsti ein bisschen. Drehhofer holt sich einen mit Grütze im Kopf an seine Seite statt der ordinären Kreische Nahles oder der hinterfotzigen Blutraute. Aus dieser Konstellation könnte man etwas machen, aber nur, wenn es in diesem Land wirklich noch Kerle gibt und die Kritik Maaßens an Merkel und dem Mainstream nicht eliminiert wurde mit seiner Strafversetzung. Mal sehen, wie aufrecht er ist.

  10. Sagt mir nur Eins das Merkel zum Wohle Deutschlands und dem Deutschen Volke gemacht hat

    NUR EINS

    Ihr werdet nichts, N I C H T S finden

  11. Herr Maaßen hätte natürlich sein Amt als Verfassungsschutzchef behalten müssen, weil er sich nichts zuschulden hat kommen lassen. Er hat sich auch nicht für die AfD entschieden, sondern für die Wahrheit.
    Die Schariapartei wollte, dass er die Antifa-Lügen unterstützt und weil er sich dazu nicht bereit erklärte, wollten sie ihn absägen.
    Merkel hat zwar die Justiz unter ihrer Kontrolle aber nicht die Polizei und die Sicherheitsbehörden. Letztere stehen hinter Herrn Maaßen und deswegen konnte ihn Seehofer nicht entlassen. Einen Putsch dieser Behörden hätten weder Merkel, noch Seehofer, noch Nahles überstanden. Diesen dreien geht es ausschliesslich um den Machterhalt.

  12. Tja, das kriegt wohl nur Drehhofer fertig: aus einer starken Position als Verlierer rausgehen.
    Er hatte die zwei linksradikalen Schnepfen in der Hand. Armes Horsterl! Ein hochgewachsener Trottel.

    Nun je, neue Punkte für die AfD. Auch gut.

  13. Ein sehr bemerkenswerter Hinweis, ist mir zugeflogen, auch wenn es aus der taz ist.
    Adolf Hitler ein Linker?

    http://www.taz.de/!703669/
    So sieht es nämlich auch seit Merkel aus, was man als Braun bekämpfen will, ist innen ROT und Roter geht es nicht mehr, selbst diese Grünen sind nur grün angestrichenen Rote.
    Fact ist, das damals von Stalin, Hitler mit allem was zum Krieg gegen Polen benötigt wurde, von ihm geliefert wurde, sonst wäre in Polen auch keine Wehrmacht einmarschiert. Dazu war Hitler von Stalin gekauft wörden und als Hitler das erkannte, war es zu spät gewesen.

  14. OT (hier: Seebrücke)

    Heute, 24. September, findet ab 18:00 die turnusmäßige monatliche Ratssitzung statt, bei der auf Antrag der Fraktionen SPD, Grüne, WFO-LKR und der Gruppe Linke./Piraten das Thema „Seebrücke – Oldenburg ein sicherer Hafen für Flüchtende“ als TOP 13.1 auf der Tagesordnung steht. Zwar lässt sich das Ergebnis der Abstimmung bei den derzeitigen Mehrheitsverhältnissen leicht ohne Zuhilfenahme von Kristallkugel oder Kaffeesatz vorhersagen, aber ich bin schon jetzt gespannt auf den Redebeitrag des AfD-Fraktionsvorsitzenden, der schon einmal mit der Forderung, kostenlose Fahrräder nicht nur für Merkels Gäste zur Verfügung zu stellen, für einen Sturm im Wasserglas sorgte.
    Einer der zwei Ratsherren der Fraktion WFO-LKR ist übrigens Dr. Hans Hermann Schreier: Gründer, ehemaliger Vorsitzender und jetziger Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats der NanoFocus AG. Möglicherweise hofft er ja darauf, aus dem Pool der Hereinströmenden geeignetes Fachpersonal für seine Firma rekrutieren zu können.
    Die Sitzung wird live ab 18:00 im Lokalfernsehen übertragen und morgen zur gleichen Zeit wiederholt:

    http://www.oeins.de/tv/live-stream/

  15. Die grünrotbunte Merkel-Junta macht sich lächerlich. Der AfD wird’s nicht schaden — wesentlich so lang der Inlandgeheimdienst nun nicht bald vom einem SED-Gewächs politkorrekt geführt diese ideologisch feindliche Rechts-Elemente mit dem Stasi-Knast 2.0 bedroht.

  16. Raus aus der Kartoffel! Rein in die Kartoffel!
    Reiten ist die Kunst zwischen sich und dem Boden ein Pferd zu behalten.
    Eine Achterbahnfahrt wie auf der Kirmes im Riesenrad Deutschland!

  17. EuGH legt fest..
    .
    Wir sollen mit gewalttätigen Asyl-Bestien und den Gräueltaten durch sie leben.
    Kein Grund sie abzuschieben. Die EU-Diktatur muss vernichtet werden.
    .
    AfD übernehmen sie !
    AfD übernehmen sie !
    AfD übernehmen sie !
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    EuGH zu Schutzstatus nach Straftat: Strafmaß allein nicht ent­schei­dend
    .
    Um den subsidiären Schutzstatus zu verweigern, darf nicht allein auf ein gegen den Antragsteller ausgesprochenes Strafmaß abgestellt werden. Der EuGH fordert eine Einzelfallabwägung.
    .
    Einem Ausländer kann der subsidiäre Schutz verweigert werden, wenn er sich strafbar gemacht hat. Das sieht schon Art. 17 der Richtlinie 2011/95/EU (sog. Qualifikationsrichtlinie) vor. Allerdings darf dazu nicht allein auf das Strafmaß nach dem nationalen Recht abgestellt werden, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH, Urt. v. 13.09.2018, Az. C-369/17). Die nationalen Behörden müssten vielmehr alle besonderen Umstände des jeweiligen Einzelfalles bewerten.
    .
    https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/eugh-c36917-subsidiaerer-schutz-straftat/

  18. Das TÖTEN durch Merkels-Asyl-Bestien geht jeden Tag weiter..
    .
    Schützt euch vor diesen Asyl-Monstern mit allen Mitteln..egal wie!
    .
    Dieser Regierung hat unsere Sicherheit aufgegeben. Für sie zählt nur noch TÖTEN!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bluttat in der Innenstadt:
    .
    Syrer geht mit Messer auf Passant los

    .
    Festnahme Messerattacke auf 39-Jährigen am Sonntag in Wiesbaden
    .
    Schockierender Vorfall am Sonntagnachmittag mitten in der Innenstadt von Wiesbaden: Dort ging ein Syrer (23) mit einem Messer auf einen Passanten los.
    .
    Wiesbaden – Schreckliche Bluttat am Sonntagnachmittag. In unmittelbarer Nähe der Wiesbadener Innenstadt ging ein 23-jähriger Syrer mit einem Messer auf einen Passanten los und verletzte ihn.
    .
    Ohne jede Vorwarnung habe der junge Mann dann mit einem Messer auf den 39-Jährigen eingestochen und verletzte ihn dabei am Arm. Dem Opfer gelang es anschließend verletzt zu flüchten, auch der Täter ergriff die Flucht. Augenzeugen, die die Tat beobachtet hatten alarmierten umgehend die Polizei.
    .
    https://www.tag24.de/nachrichten/syrer-messer-bluttat-wiesbaden-innenstadt-passant-italiener-arm-verletzt-festnahme-polizei-sonntag-792847
    .
    .
    Messerstecherei am Bustreff in Arnstadt:
    ,
    Das sagt Arnstadts Bürgermeister
    .
    Gleichwohl schätzt Arnstadts Bürgermeister ein, dieser Vorfall zeige, dass Integration an ihre Grenzen gerät und bezeichnet ihn als „Produkt mangelhafter Integration“.

    https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Messerstecherei-am-Bustreff-in-Arnstadt-Das-sagt-Arnstadts-Buergermeister-695137491
    .
    Deshalb nur AfD!
    Deshalb nur AfD!
    Deshalb nur AfD!
    Deshalb nur AfD!

  19. Es ist eine Schande, dass man in diesem Land nicht mal mehr die Wahrheit sagen darf, wenn sie nicht im Sinne von Merkels Regime ist. Die einzige Hetzjagd, die es gegeben hat, ist die auf Maaßen. Wie schon der PEGIDA-Demonstrant wird auch er versetzt, weil er nicht der offiziellen Meinung von Merkel folgt. Andere haben ihren Job verloren oder werden privat belästigt und angegriffen.
    Die Meinungsfreiheit existiert nur noch auf dem Papier! Man landet (noch) nicht in einem Lager, aber mit den jetzigen Druckmittel werden sich viele zweimal überlegen, ob sie sich gegen das Merkelregime wehren.

  20. Im Grunde kann man froh sein, dass sich Seehofer überhaupt für ihn eingesetzt hat. Ginge es nach allen anderen hätte man ihn sofort „entsorgt“!

    Mit der Beförderung das hätte sogar fast geklappt. Leider hat die Frau in Rot doch noch gemerkt, wenn auch erst hinterher, dass sie von Seehofer vorgeführt wurde. „Ich habe mich geirrt!“ Was für ein Armutszeugnis! Mit dem rot-grünen Flüchtlingskurs wird es dann auch irgendwann heißen: „Sorry, wir haben uns geirrt! Sind doch keine Fachkräfte gekommen!“

  21. OT

    Heute morgen um 6 Uhr 50 wurde zum ca. 30sten Mal in diesem Monat im DLF ein Grünen-Poltitiker interviewt. Diesmal der unsägliche Hofreiter. Habe sofort angeschaltet weil soviel Dummheit am Morgen nicht verträglich ist.

    Vielleicht sollte der AfD-Presse-Dienst einmal systematisch die Interview-Ratio AfD vs. Grüne im Deutschlandfunk messen (es genügt das Tagesprogramm des Monats durchzugehen) und dann eine Klage vor dem Bundesverwaltungsgericht gegen diesen Regierungssender anzustrengen

  22. Deutschland…. die größte Irrenanstalt Europas!
    .
    Anstatt diesen Moslem-Abfall hart zu internieren und auszuweisen, wird ihnen noch ein Wohlfühl-Gefängnis gebaut.. und wir bezahlen noch dafür..
    .
    Von mir aus kann man dieses moslemische Terror-Gesindel auch auf eine Sondermülldeponie entsorgen.. Die braucht kein Land.. keine Gesellschaft.
    .
    Was stimmt in diesem Land nicht mehr?
    .
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Arrestanstalt Lichtenrade:
    .
    Hier entsteht ein Islamisten-Gefängnis – ein Insider erzählt

    .
    Berlin – Ab der kommenden Woche gibt es in Berlin einen Islamisten-Knast. In der ehemaligen Jugend-Arrestanstalt in Lichtenrade werden Gefährder untergebracht, die abgeschoben werden sollen. In der Berliner Zeitung berichtet Ex-Knacki Klaus W. (66) über das Leben mit Islamisten hinter Gittern. Er sagt: „In den letzten zehn Jahren hat die Zahl der Radikalen in Gefängnissen extrem zugenommen. Das hat Auswirkungen auf andere Häftlinge.“
    .
    Bis zu zwölf Häftlinge werden in dem Islamisten-Knast am Kirchhainer Damm Platz finden. Bei Anwohnern stößt das auf Kritik. „Diese Leute sind unberechenbar. Das wird ein Sammelbecken religiöser Fanatiker mitten im Kiez“, beklagt sich Anwohner Hendrik S. (37).
    .
    „Vor 30 Jahren gab es so was wie Islamisten gar nicht in Knästen“, sagt W. Heute gebe es in fast allen Haftanstalten Gruppen, die anderen ihre Ideologie aufzwingen wollen. „Die machen so oft wie möglich Treffpunkte aus, beten fünfmal am Tag und tragen auffällige Bärte“,
    .
    „Meine Generation an Verbrechern ist ausgestorben“
    .
    Bei einigen Gruppen gebe es Rädelsführer, die andere unter Druck setzen. „Mir hat mal einer von denen gesagt: Du bist erst ein Mann, wenn du einen Ungläubigen tötest.“ Als Beispiel nennt Klaus W. einen 24-jährigen Islamisten, der von Heidering nach Tegel verlegt wurde. „Der war außer Kontrolle. Hat aggressiv versucht, andere zum Islam zu bekehren.“ Das sei kein Einzelfall.
    .
    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/arrestanstalt-lichtenrade-hier-entsteht-ein-islamisten-gefaengnis—ein-insider-erzaehlt-31319234

  23. Mit nachhaltigen Erfolg wurde mit dem Scharmützel um den aufrichtigen Maaßen von der Tatsache abgelenkt, dass in Chemnitz DREI Menschen gemessert wurden! Weiß jemand, wie es den zwei Überlebenden geht?

  24. DIE RATGEBER MERKELS

    Staatl. Sprachrohre ARD & ZDF,
    SPD & IHRE MEDIENHOLDING,
    Pädophilenpartei Die Grünen,
    SED/Die Linke, Stasi-Lumpen,
    Bertelsmann-Mohn-Medien,
    Burda- u. Springerpresse, linke
    Nudging-Experten im Kanzlerbüro,
    syr. Muslimbruderschafter A. Mazyek
    & DITIB-Türken
    https://bilder.t-online.de/b/78/93/09/66/id_78930966/610/tid_da/aiman-mazyek-unterstuetzt-kanzlerin-angela-merkel-.jpg

    GRÜN-HEXE GÖRING-ECK.:
    Auch Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt zeigte sich mit dem Kompromiss unzufrieden. Bei Twitter schrieb sie: „Und Maaßen bleibt. Das schafft wieder neue Probleme. Es bleibt der, der das Parlament bei Amri belogen hat, der die AFD coacht und rechte Verschwörungstheorien verbreitet.“
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84501386/reaktionen-zur-maassen-loesung-dieses-postengeschacher-versteht-kein-mensch-.html

    HETZER SED-RIEXINGER
    Dieses Postengeschacher versteht kein Mensch“, schrieb Linken-Chef Bernd Riexinger am Sonntagabend bei Twitter. „Es geht im Fall Maaßen nicht nur um die Gehaltserhöhung. Der Mann verbreitet aus höchster Position rechte Fake-News und sollte daher kein öffentliches hohes Amt mehr bekleiden.“

  25. Aha, nachdem eine Beförderung von Herrn Maaßen auf eine existente Stelle angeblich dem Bürger/Steuerzahler nicht vermittelbar sein soll (O-Ton von Pipi Langstrumpf) soll eine neue geschaffene Stelle dem Steuerzahler nur vermittelbar sein. Will man uns nur noch verarschen ???

  26. Apropos Irrenanstalt – TV-Tipp

    Hart aber fair – Das Erste
    Heute, 21:00 – 22:15 Uhr

    Ein Jahr nach der Wahl: Verstehen die Bürger diese Regierung noch?

    Vor einem Jahr haben die Deutschen gewählt – „hart aber fair“ hat mit Bürgern gesprochen über soziale Gerechtigkeit bei Lohn und Rente, über aktuellen GroKo-Ärger und Zukunftsängste. Und fragt jetzt nach Antworten bei Politikern aus Regierung und Opposition

    Mit dabei unglaublicherweise Jörg Meuthen! Ausserdem Barley, Wagenknecht, Mayer (CSU), Korte (Politolügner)

  27. Seehofer ist Innenminister. Und damit Chef seines Ressorts.
    Mit welchem Recht bitte mischt sich die ewige Germanistikstudentin Nahles, die noch nie gearbeitet und noch nie ihren Wahlkreis gewonnen hat, in dessen Personalentscheidungen?
    Wenn die Legislaturperioden zuende gehen, ist es regelmäßig die SPD, die sich die Taschen vollmacht: die SPD-Minister befördern auf den letzten Drücker noch schnell ihre Genossen zu Beamten auf Lebenszeit und das im großen Stil.
    Sollte man mal thematisieren.
    Deswegen unverständlich, dass sich Drehhofer von dieser Qantippe aus der Eifel reinreden lässt.

  28. Deutschland unter Merkel:

    Berliner Rentner kann Miete nicht mehr zahlen – jetzt wandert er aus
    „Mit meiner Rente bin ich in Deutschland lebendig begraben.”

    Weil seine Rente kaum zum Leben reicht, sieht sich der 71-jährige Reinhard gezwungen, nach Bulgarien auszuwandern.

    Um Geld zu sparen, fährt Reinhard bereits jetzt zum Einkaufen nach Polen. Dort zahlt er für Grundnahrungsmittel wie Brot und Käse nur ein Viertel von dem, was er in Deutschland bezahlen würde. Von seinem Großeinkauf im Wert von 15 Euro kann er zwei Wochen leben, sagt der Rentner.

    Doch Reinhard würde seinen Lebensabend gerne in Würde verbringen. Er hofft, dass ein Umzug nach Bulgarien ihm das ermöglicht. Seinen Berechnungen nach wird er in Bulgarien rund 150 Euro mehr zum Leben haben.

    ? Der Berliner ist sich sicher: Schlechter als in Deutschland kann sein Leben dort nicht sein.

    *https://www.huffingtonpost.de/entry/altersarmut-deutschland-rentner_de_5afbd4cce4b0779345d40dd1

  29. Ein abschreckendes Beispiel dafür, was der AfD bundesweit mit einem neuen Verfassungsschutzpräsidenten drohen könnte, hat der thüringische Verfassungschutz-Chef Kramer geboten: laut Bild am Sonntag zitierte er in seinem Verfassungsschutz-Bericht aus der Anarcho-Postille „Graswurzelrevolution“ argumentativ gegen Björn Höcke und die AfD mit der Begründung, Höcke setze auf eine rechtsextremistische Sprache. Deswegen werde er die AfD in Thüringen als „Prüffall“ behandeln. Bei seiner Begründung zitierte er als Beleg den Soziologen Andreas Kemper, vergaß aber völlig, dies zu erwähnen………
    Die linke Zeitschrift wurde früher selbst vom Verfassungsschutz beobachtet.
    Rücktrittsforderungen der AfD hat er natürlich abgelehnt.

  30. Die linken Kommunisten um Merkel und Nahles machen eines: LÜGEN, wenn sie das Maul aufmachen. Das ist die Lehre aus dem Fall Maaßen. Es ist jetzt noch schlimmer wie vorher. Maaßen ist jetzt in bezahlten Dauerurlaub bei vollem Gehalt geschickt worden. So arbeitet auch die Großindustrie! Ich hatte im Bekanntenkreis Fälle, da erhielten Leute viele Monate bis Jahre volles Gehalt für das Nichtstun.

  31. Selbst die strammlinks stehenden Nürnberger Nachrichten wundern sich über ein gegebenes und dann wieder zurückgezogenes Interview mit Bätschi-auf-die Fresse-Andrea-Nahles. Da werden gegebene Interviews erstmal abgetippt, dann zur Korrektur nochmal an die „Volkspartei“ SPD geschickt. Erst wenn die Propaganda-Abteilungen dann das Gesagte fertigmanipuliert haben, gibt es vielleicht eine Genehmigung für die linksgrünen Journalisten. Da warten die willfährigen Nachrichtenmacher bittstellerisch … und leider wird’s nix. Weil der Polit-Journaillen-Filz sonst unter dem ganzen Chaos noch mehr Schaden nehmen würde, das von Nahles gesagte würde sonst rumpeln von Nürnberg bis nach Berlin. Das Verhalten aller Verantwortlicher bei Medien und Politik ist ein einziger Offenbarungseid. Unsere Demokratie ist in echter Gefahr. Unter dem Deckel schimmelt und fault es, dass es zum Himmel stinkt. Es wird einem schlecht, man wird wütend, wenn man sieht wie dieses einst so großartige Land über die Klinge springt… http://www.nordbayern.de/politik/wie-das-nn-interview-mit-andrea-nahles-unbrauchbar-wurde-1.8109658

  32. Wahnsinn: rechte Fakenews

    Bernd Riexinger @b_riexinger
    Vorsitzender der Partei DIE LINKE Mitglied des Bundestages

    #Merkel und #Nahles sind offenbar begriffsstutzig. Dieses Postengeschacher versteht kein Mensch. Es geht im Fall #Maaßen nicht nur um die Gehaltserhöhung. Der Mann verbreitet aus höchster Position rechte #FakeNews und sollte daher kein öffentliches hohes Amt mehr bekleiden.

    https://twitter.com/b_riexinger/status/1043938496895963138

  33. 1. Freya- 24. September 2018 at 09:01
    @ johann 23. September 2018 at 01:41
    Hier ist das hochinteressante Wortprotokoll des Innenausschusses mit der Stellungnahme von Maaßen, unbedingt einen Blick drauf werfen:
    https://www.documentcloud.org/documents/4905782-Wortprotokoll-Bundestag-Innenausschuss-21.html
    ————————————————————————-

    Antifa Zeckenbiss Video:
    „Das ihnen allen bekannte VIDEO zeigt, dass eine Person von anderen Personen über fünf bis sieben Metern verfolgt wird!“ DAS WAR ALLES??

    Da würde man sich wünschen, der Staat würde gegen STALKER auch endlich einmal mit der vollen Härte des Gesetzes vorgehen, die Frauen teilweise ihr ganzes Leben lang ungestraft jagen dürfen!!

  34. Pedo Muhammad 24. September 2018 at 08:54
    Wuerde an Maassen’s Stelle in Pension gehen und unbequeme Wahrheiten ueber merkill in Talkshows ausplappern
    ———-
    Dann ginge er seiner Pension auch noch verlustig. :mrgreen:

  35. alter schwede 24. September 2018 at 08:26

    Hier geht es schon lange nicht mehr ums regieren ,hier gehts um Geld und la dolce vita !
    Morgen wird die SPD in Schweden auf den Muellhaufen endsorgt ! Alles deutet auf eine
    Rechtsregierung hin ! Also Ihr Deutschen Freunde betet fuer uns !!!!
    …………………………..
    Alles, alles Gute! Auf das die Schweden Vernunft zeigen und sich von dem Ballast vieler Jahre endlich befreien! Viel Glück und Verstand, ich drücke die Daumen!

  36. Es war der größte Fehler Kohls eine Ossi-Frau , die nicht lange genug und sicher an westliche Werte gewohnt und im System der CDU integriert war in diese Position zu hieven. Die Folgen werden wir Jahrzehnte spüren.

    Ich hoffe die AfD hat genug Leute mit Pilotenschein. Sie könnten bald nach den nächsten Landtagswahlen in irgendeinem Cockpit gebraucht werden.

  37. Es ist ein typischer GroKo Weichei-Kompromiss.
    Maaßen wird nicht entlassen =in den Vorruhestand versetzt. (Er hätte eh nicht entlassen werden können, da er sich dienstlich nichts zuschulden kommen lassen hat, rein juristisch gesehen.
    Seehofer wolte sein gesicht wahren, also durfte es diese Lösung nicht geben.
    Ob die jetzige Lösung was taugt?
    1. Die SPD Basis wird weiter maulen.
    2. Die Grünen und FDP wetzen das Messer
    3. Obwohl Horschtl ihn gehalten hat, steht er trotzdem als Umfaller da.
    4. Zukünftig weiss das Ferkel, was sie von Nahles halten soll, nämlich gar nichts, weil sie nur für sich spricht, aber in ihrer Partei nichts mehr zu melden hat.
    5. Das Ferkel hat sich vermittelnd und gesprächsbereit gezeigt.

    Wer hat im Prinzip gewonnen: das Ferkel, die CDU und die AfD
    Denn der CSU in Bayern ist zwar ordentlich geschadet, aber die CDU Hessen hat nichts abbekommen.

  38. Kemnath
    Fälschung und Betrug: Ein 37-jähriger Libyer gab sich in Deutschland als Mediziner aus und erschlich sich so mehrfach Jobs als Arzt. Seit Mai 2018 sitzt der Mann in Haft, doch nun wurde bekannt: Er praktizierte an mehr Kliniken als bislang vermutet.

    Am Mittwoch wurde publik, dass der Libyer nicht nur in Kassel und Hildesheim als Arzt tätig war, sondern auch in Bayern. Durch einen medizinischen Vermittlungsdienst, der seine Dokumente offenbar nicht ausreichend geprüft hatte, war der Mann an das Kemnather Krankenhaus in der Oberpfalz vermittelt worden. Dort arbeitete er von März bis April zwei Monate lang als Assistenzarzt und gab sich unauffällig.

    https://mobil.mz-web.de/panorama/faelschung-und-betrug-angeblicher-arzt-aus-libyen-erschlich-sich-noch-mehr-jobs-31332266

  39. OT

    MERKEL-BUHL, MEDIENBERATER,
    MUSLIMBRUDERSCHAFTER, HETZER,
    SYR. MULADI AIMAN MAZYEK
    http://t1p.de/q640
    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    ZEIT ONLINE
    ?Verifizierter Account @zeitonline
    2 Std.Vor 2 Stunden
    Ein Journal zeigt, wie viel der Normalbürger von den Verbrechen des NS-Regimes mitbekam. +http://bit.ly/2N04Vh7 #Archiv
    Neu entdecktes Tagebuch: Jeder konnte es wissen
    Ein Jahrhundert-Dokument: Von 1939 bis 1945 führte Friedrich Kellner, ein kleiner Justizbeamter in der hessischen Provinz, sein politisches Tagebuch. Es zeigt, wie viel der Normalbürger von den Verbrechen des NS-Regimes mitbekam. Jetzt wird Kellners Journal erstmals veröffentlicht.
    Von Markus Roth; 22. Juni 2011

    Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    10 Std.Vor 10 Stunden
    Aiman A. Mazyek hat Thorsten Gerald Schneiders(Deutschlandfunk-Redakteur, Konvertitenmann der Syrerin Lamya Kaddor) retweetet
    Teile die Bewertung; nur habe ich (immer noch)nicht genug Phantasie mir vorzustellen, das es so viele gibt, die so dumm sind, oder ?
    Man stelle sich einen Kuchen vor: 1Fünftel repräsentiert die AfD-Sympathisanten. 4Fünftel die AfD-Gegner. Und alle Parteien (und viele Medien) kloppen sich nur um das 1 Stück und pfeifen auf anderen 4. Völlig absurd, oder? Tja, das ist Deutschland 2018.

    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Strahlgewitter @strahlgewitter
    12 Std.Vor 12 Stunden
    Danke @Schroeder_Live für diese Ansage! Steht auf für euer Land und zeigt der #sogAfD wie widerlich wir ihren Rassismus finden!
    https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de

  40. islamisten knast finde ich gut. dann können die sanitären anlagen geschlossen werden! die kacken ja eh nur in löcher. eimer wasser dazu, zum händespülen.
    also koranisch korrekt kacken.

  41. Die HETZJAGD auf Maaßen:

    Die angedachte Weg-Beförderung der Schachfigur (bzw. des Bauernopfers) Maaßen von B 9 nach B 11 sollte vor allem ein GOLDENER MAULKORB sein. Ein intelligenter, ehemaliger Chef des BfV, der höchst verärgert auf die Idee käme, offen die Seiten zu wechseln und sich für die AfD (!) auf ein hohes (politisches) Mandat zu bewerben und der auch noch jede Menge Unerquickliches über die Machenschaften der Altparteien auspacken könnte, wäre für diese der ALPTRAUM, den es zu verhindern gilt.

    Diese „goldener Maulkorb“-Strategie stand jedoch im Widerspruch zu der geübten Praxis der vereinigten Linken, JEDEN Abweichler von ihrer Doktrin, von ihren Dogmen, von ihrer Politik, von ihren Umvolkungsplänen, sowie jeden Tabubrecher, egal ob kleiner oder großer Mann, zunächst medial hinzurichten, um ihn dann sozial zu ächten und existenziell zu vernichten.

    Die Zahl der Beispiele, in denen Menschen dieses Schicksal widerfuhr, ist Legion (PI berichtete über einige von ihnen, wie einst Bundestagspräsident JENNINGER, HOHMANN, einen einfachen „REWE“-Kassierer, unzählige andere Demo-Teilnehmer, jüngst den Organisator der Hamburger „MERKEL MUSSS WEG“-Demos, den Träger einer „GdP“-Kappe bei einer PEGIDA-Veranstaltung, eine Olympionikin und jüngst sogar ein Mordopfer [deren Mann/dessen Bruder ein „Nazi“ sei], etc. pp.).

    Maaßen wird mit seiner nun besoldungsäquivalenten Versetzung auf ein anderes Abstellgleis verschoben. Begründet wird dies feige mit dem VORGEBLICHEN „Volkswillen“, hinter dem sich die SPD-Politiker u. a. der hetzenden Meute verstecken. Dieser propagierte „Volkswille“ (willkommen auf den Tribünen des Colosseums im alten Rom!) wurde jedoch in den letzten Tagen in den gesteuerten Massenmedien lediglich INSZENIERT. Dem tumben Michel wird jetzt vorgegaukelt, man exekutiere (IN ANDEREN FRAGEN NIE, aber ausgerechnet in der Causa Maaßen) den Willen der (gegen ihn seit Wochen) aufgehetzten Mehrheit. Damit soll gleichzeitig kaschiert werden, daß ein großer Teil des Volkes (die schweigende Mehrheit) der Auffassung ist, daß Maaßen gar nichts falsch gemacht hat, sondern ausgesprochenen MUT bewiesen und nichts anderes als DIE WAHRHEIT im Falle Chemnitz ausgesprochen hat!

  42. Unfähigkeit hat einen Namen: Ursula von der Leyen!
    .
    Aber Hauptsache die Haare liegen.
    .
    So was passiert wenn Politiker eingesetzt werden, die von Militär, Verteidigung und Waffensystemen keine bis Null Ahnung haben.
    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Ermittlungen des Rechnungshofes
    .
    Verteidigungsministerium vergab rechtswidrig millionenschwere Verträge mit Beratern

    .
    Mit Unternehmensberatern will Ursula von der Leyen das Verteidigungsministerium effizienter machen. Doch nach SPIEGEL-Informationen hat der Rechnungshof aufgedeckt, dass von der Leyens Ressort zu Unrecht Millionen dafür ausgegeben hat.
    .
    Das Budget für von der Leyens Berater-Armee ist riesig: Allein für die Reform der chaotischen Rüstungsbeschaffung wurden im Jahr 2016 Berater-Verträge für über 208 Millionen Euro geschlossen, hinzu kommen kleinere Budgets für andere Projekte.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesrechnungshof-millionenschwere-bundeswehr-auftraege-rechtswidrig-vergeben-a-1229451.html
    .
    .
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!

  43. Das Merkel von dieser insceniertem Schauspiel kenntnis hatte, noch bevor dies statt fand, kann mit an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit angenommen werden, denn es spiegelt sich das fast genau wieder wie das Märchen von der NSA Aktivitäten den Donermorden. Hier wurde für das Volk ein Schauspiel vorgeführt und dazu wurde wohl schon vorhei das dafür geeignete Opfer bestimmt und hier war es Maaßen gewesen, der als dargestelltes Opfer den Medien zum Fras vorgeworfen wurde. Alles wie es schon vor langer Zeit gehandhabt wurde. Eines darf aber Maaßen gewiss sein, das er nicht den gleichen Weg wie Uwe Barschel, Möllemann und zuletzt die Jugenrichterin gegangen waren, vielleicht, was noch nicht ist, kann aber noch werden. Vielleicht geschieht dann das „Wunder“ das Maaßen wegen seiner persönlichen „Niederschlagenheit durch diese Herabsetzung nicht mehr leben wollte und die Krankheit Suizid erlegen ist. Dieses Gesindel darf man alles zutrauen nur nichts gutes, wie längst gehabt, die fast gleine Kopie der Stasi gearbeitet wurde, jetzt auch hier zur Anwendung kommt. Maaßen hat nur einen Fehler begangen, nämlich sich gestreubt, diese hier praktizierten Nazipolitik mit zu machen. Denn Nazi ist wer Nazipolitik betreibt, So wird aus dem Braun dann mit ultra viel Farbe einfach Grünoder auch bund übergepinselt werden. Was mal Braun war, war auch nur über Rot gepinselt worden. So waren ja auch die Hauptfarben der Hakenkreis Fahnen in der Grundfarbe gewesen. Nur der kleine Fleck in der Mitte weis mit dem bischen scharzem Hakenkreuz.

  44. Ich darf hier kurz anmerken, dass lt. Umfrage von DER WELT 72 % die Arbeit der AfD im Bundestag für GUT-SEHR GUT bezeichnen. Nur 22% sind anderer Meinung. Resümee: „DIE AfD bereichert den Bundestag“ sagen die Leser.

    Das sind andere Kommentare wie das Lügengebälk der kommunistischen linken Merkel Regierung. Merkel gleicht immer mehr DDR Honecker!

  45. „und zeigt der #sogAfD wie widerlich wir ihren Rassismus finden!“
    *************
    Der Rassismus der Araber, Palästinenser und afrikanischen Animisten ist kulturell wesentlich wertvoller!

  46. Cendrillon 24. September 2018 at 09:08

    „OT

    Heute morgen um 6 Uhr 50 wurde zum ca. 30sten Mal in diesem Monat im DLF ein Grünen-Poltitiker interviewt. (…)“

    Das finde ich ganz und gar nicht OT.
    Über eine Strichliste hatte ich auch schon nachgedacht – denn gefühlsmäßig sind die „Grünen“ die mit Abstand stärkste Fraktion im Bundestag, so wie die „taz“ die reichweitenstärkste Zeitung Mitteleuropas zu sein scheint.

    Denn qua Bauchgefühl hockt in jeder Quasselrunde eine „Grüne“ und eine von der „taz“, interviewt werden „Grüne“ und keine Presseschau ohne „taz“-Kommentar. Und wenn die „taz“ mal ausfällt, springt die „Frankfurter Rundschau“ ein, auch ein Blatt mit gefühlt gigantischer Auflager, und geht kein „Grüner“ ans Telephon, hebt dafür jemand von „Die Linke“ ab.

    Und genau diese Quellen sind es, die peinlichst vermeiden den eigentlichen Ausgangspunkt der „Causa Maaßen“ noch zu erwähnen, nämlich den Mord und als dessen Folge das nichtssagende Video usf. Kein Wort mehr dazu.
    Naheliegend, daß da dann keiner von der AfD befragt wird, der womöglich Wahrheiten verkünden könnte. Auch welche von der CSU nur mit äußerster Vorsicht und bei Bedarf wird ins Wort gefallen.
    Nicht hingegen bei Hofreiter – der darf schier endlos schwätzen und seine wirren Sichten in den Äther blubbern.

  47. Wer die Wahrheit spricht wird entsorgt (siehe Maaßen), wer nicht wählt wird von Personen regiert, die nur auf Dummvieh warten. Jeder Nichtwähler ist für diese Parteien besser als ein Wähler mit Verstand.
    Auf zur Wahl in Bayern und Hessen und verpasst Merkel und Co. endlich mal die Quittung für ihre Politik gegen deutsches Recht! Wer sich auf sein Recht beruft wird hier automatisch als rechtsextrem verurteilt. Ja wo sind wir denn? – in Deutschland!

  48. lorbas 24. September 2018 at 09:14

    Deutschland unter Merkel:

    Berliner Rentner kann Miete nicht mehr zahlen – jetzt wandert er aus
    „Mit meiner Rente bin ich in Deutschland lebendig begraben.”

    Weil seine Rente kaum zum Leben reicht, sieht sich der 71-jährige Reinhard gezwungen, nach Bulgarien auszuwandern.

    Um Geld zu sparen, fährt Reinhard bereits jetzt zum Einkaufen nach Polen. Dort zahlt er für Grundnahrungsmittel wie Brot und Käse nur ein Viertel von dem, was er in Deutschland bezahlen würde. Von seinem Großeinkauf im Wert von 15 Euro kann er zwei Wochen leben, sagt der Rentner.(..)
    ………………………….
    Alternative unter Telefonkontake in der http://www.diewochenschau.de:
    Nackte Rentnerin (67j.)
    01523 67649**

  49. @hhr 24. September 2018 at 09:32
    Es war der größte Fehler Kohls eine Ossi-Frau , die nicht lange genug und sicher an westliche Werte gewohnt und im System der CDU integriert war in diese Position zu hieven. Die Folgen werden wir Jahrzehnte spüren.

    Ich hoffe die AfD hat genug Leute mit Pilotenschein. Sie könnten bald nach den nächsten Landtagswahlen in irgendeinem Cockpit gebraucht werden.

    Immer noch dieser dumme Presseenten- Mythos. Es war nicht Kohl der Merkel hochhievte, sondern ihre Stasiseilschaften!

    Als letzter Ministerpräsident der DDR macht Lothar de Maizière (IM Czerny) sie zur stellvertretenden Regierungssprecherin der CDU und ermöglichte ihr so den Aufstieg.

  50. Istdasdennzuglauben 24. September 2018 at 08:52
    Merkel macht „Politik“ wie im Sozialismus!
    Und wo die endet, wissen wir.

    ……………….

    Wir Wessis offensichtlich nicht ! Sonst würden wir dieses vertrottelte alte Stasi-Weib nicht dauernd wieder ins Amt wählen.

    Der (West-)Deutsche hat zwar den Niedergang des Kommunismus im Osten gesehen, aber offensichtlich nicht verstanden und auch nix dazugelernt. So sieht es für mich leider aus !!

  51. @ Marie-Belen 24. September 2018 at 09:45

    Wenn dieser Brief schon mit Liebe … SPD anfängt, les ich ihn erst gar nicht.

    Die SPD ist ein Verbrecherverein mit asozialen Politdarstellern inkl. Antifa.
    Täglich quälen und terrorisieren sie uns mit ihrem Medienimperium und ihren gefakten News.

    Dazu ihre künstliche Nazikeule, dabei war es die SPD die dafür sorgte, dass Hitler 1922 nicht ausgewiesen wurde.

    Wer hat uns verraten?

    Die Sozialdemokraten.. wie immer.

  52. OT

    MERKELS LUDE MAZYEK

    21. Mai 2018 | 20:45 Uhr
    Interview mit Aiman Mazyek
    „Spalter finden immer mehr Gehör“

    köln. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime sagt: Diejenigen, die permanent den Islam kritisieren, lenken von der eigentlichen Gefahr ab.
    VON FATIMA ABBAS

    MAZYEK: Was die Gleichbehandlung der muslimischen Gemeinschaft angeht, ist noch viel Luft nach oben. Wir haben Teilerfolge, zum Beispiel was den Religionsunterricht angeht oder islamische Theologie an Universitäten. Aber das muss ausgebaut werden. Wie sieht die Institutionalisierung der islamischen Einrichtungen in der nächsten Zeit aus? Das ist die große Frage.

    ABBAS: Haben einige vielleicht gar kein Interesse daran, dass es für Muslime vorangeht?

    MAZYEK Vielleicht. Aber es gibt ein im Grundgesetz verbrieftes Recht auf Gleichbehandlung. Die Religionsfreiheit gilt für alle Religionsgemeinschaften. Das sind nicht irgendwelche Zugeständnisse des Staates.

    ABBAS: Viele dürften beim Wort „Institutionalisierung“ zusammenzucken und an die Errichtung eines Gottesstaates denken…

    DAZU LÜGT TAQIYYA-MEISTER MAZYEK…

    ABBAS: Woran liegt es, dass der Islam nicht in der Mitte der Gesellschaft ankommt?

    MAZYEK: Er ist doch längst angekommen, es wird nur hartnäckig von einigen ignoriert…

    ABBAS: Warum eignet sich der Islam so gut, um ihn für Gewaltzwecke zu missbrauchen?

    MAZYEK: Das ist Angstrhetorik, die sich bestens verkaufen lässt. Eine ganze Islamkritik-Industrie hat sich seither gebildet, die nicht selten auch rassistisch daherkommt. ::: Anstatt dass die sogenannten Experten diese als Verbrecher und Mörder entlarven, versuchen sie auch noch eine religiöse Legitimation herauszulesen.

    ABBAS: Trotzdem wiederhole ich: Warum lässt sich der Islam offenbar so gut für Gewaltzwecke missbrauchen?

    MAZYEK: Die Frage impliziert eine Antwort. Er eignet sich überhaupt nicht dafür. Islam heißt Frieden(LÜGE!) und erklärt Gewalt, wenn sie nicht für die Verteidigung(KORAN-ELASTIK) von Leben eingesetzt wird, für nicht rechtes.

    ABBAS: Ja, aber warum wird Allahu Akbar geschrien, wenn Bomben fallen?

    RECHENKÜNSTLER, LÜGNER, HETZER MAZYEK: Der Missbrauch von Weltanschauungen, und wenn sie noch so friedlich sind, ist keine Exklusivität, die Sie am Islam festmachen können. Buddhisten schlachten Menschen in Myanmar ab im Namen des Buddhismus. ::: Beim Christentum genausowenig. Die beiden Weltkriege haben unbeschreibliches Leid mit Abermillionen Toten und fast die Vernichtung des ganzen jüdischen Volkes gebracht. (KAM ETWA DER BEFEHL VON JESUS-CHRISTUS?)…

    WEITERS AUFWIEGELUNG GEGEN
    & LÜGEN ÜBER DIE AfD:
    https://www.saarbruecker-zeitung.de/politik/themen/spalter-finden-immer-mehr-gehoer_aid-22784909

    (Anm. d. mich)

  53. @ Freya- 24. September 2018 at 09:54

    Die Anrede „Liebe …“ kann durchaus
    ironisch klingend eingesetzt werden!
    Ist meistens erst im Zusammenhang
    erkennbar, besonders im Schriftlichen;
    in der Rede macht der Ton die Musik.

  54. „Die Deutschen wurden in der jüngeren Geschichte ihres Landes noch nie so schlecht regiert wie in der Ära Merkel. Am Fall Maaßen sieht man, wo die Prioritäten der Spitzenpolitiker der Regierungsparteien liegen.“

    In dem Sichern der Pfründe,
    in dem Sichern der Deutungshoheit, (etwas anderes ist die Causa Maaßen nicht)
    in der Vetternwirtschaft.

    Dies alles funktionierte gut mit einem entrückgrateten, entmundigten Michel.
    Er hat die Klappe zu halten und zu malochen, e bissl Reales muss es schon sein!
    Dass er sich nun aber der Erschöfpung, mangelnder (Über)lebensenergie wegen
    zum Suizid entschlossen hat ist e bissl arg…, …wie so ich sagen?… …ist e bissl arg uncommod.

  55. hhr 24. September 2018 at 09:32
    Es war der größte Fehler Kohls eine Ossi-Frau , die nicht lange genug und sicher an westliche Werte gewohnt und im System der CDU integriert war in diese Position zu hieven. Die Folgen werden wir Jahrzehnte spüren.

    Ich hoffe die AfD hat genug Leute mit Pilotenschein. Sie könnten bald nach den nächsten Landtagswahlen in irgendeinem Cockpit gebraucht werden.

    ………………….

    Was heißt hier—„an westliche Werte nicht gewöhnt war…“???????
    Diese Unperson und Stasi-Hardcore-Verräterin wollte sich nie an westliche Werte gewöhnen, ja sie hast alles Deutsche und Westliche abgrundtief verachtet (und tut es heute noch) !! Dieser Ausschnitt sollte doch nun wirklich genügen, um diese Person richtig einzuschätzen ??!!

    https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4

    Diese Frau wurde von Honneker persönlich (und von der UN) gebrieft, den Westen zu zerstören.
    Also bitte keine Verniedlichung dieser Unperson !!

  56. Maaßen passt eben nicht in das gegenwärtig akzeptierte Wertesystem.
    Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Wahrhaftigkeit sind heute eben Vergehen für die man bestraft werden muss.

    Aus einem internen Dokument des Bundestagsinnenausschusses ein Zitat von Maaßen:

    „Es ist wichtig, dass wir in Deutschland Medien haben, auf deren Nachrichten sich die Menschen verlassen können und denen sie vertrauen können. Die Wahrhaftigkeit der Medienberichterstattung ist aus meiner Sicht wesentlich für das Funktionieren einer freiheitlichen Demokratie“

    https://assets.documentcloud.org/documents/4905782/Wortprotokoll-Bundestag-Innenausschuss-21.pdf

    Maaßens Vergehen, er ist zu ehrlich und glaubt tatsächlich an die Demokratie.
    Einen solchen Mann wollen die Systemparteien tatsächlich absägen?
    Maaßen gehört m.E. von Seiten der Bevölkerung unterstützt!

  57. „Deutungshoheit“ ist (auch und besonders) hinichltich Begriffen wie „Fake“ „Realität“,
    „Pseudorealitätsinszenierung“ zu sehen.

    Zur Flaschensammlerin: (und anderen)
    „Uns geht es gut, gell?“

  58. Korrägschn
    Deutungshoheit“ ist (auch und besonders) hinichtlich Begriffen wie „Fake“ „Realität“,
    „(versuchter) Pseudorealitätsinszenierung“ zu sehen.

  59. Merkel hat gerade z.Th. „Maaßen“ ihren Senf live abgegeben.
    Ihre Einschätzung: Nun müssen WICHTIGE Themen angepackt werden.
    .
    Zu den WICHTIGEN Themen zählt aber offenbar – aus ihrer Sicht – nicht die Flüchttilanten-Krise. Denn diese wurde von ihr als Thema NICHT genannt, nicht mit einem Wort erwähnt.
    Wahrscheinlich glaubt sie so, die Flüchtilanten-Krise wegschweigen zu können.

  60. Einfache Kiste. Maaßen hat die Wahrheit gesagt und damit seinen Job gemacht. Pech für ihn, die Wahrheit ist politisch unkorrekt und daher kriegt er – wie jeder andere Bürger auch – nen Arschtritt. Der Politikverfall ist erschreckend.
    BTW Heute „Hart aber fair“ – ohne GRÜNE!!! Dafür Jörg Meuthen.
    https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/index.html

  61. „Merkel: „Nun müssen WICHTIGE Themen angepackt werden.“
    Übersetzung:
    Ablenken, vergessenmachen, ab unter den Teppich, weg von dem uncommoden Zeugs,
    Gras über die Sache wachsen lassen.

    Wo ist der Wachstumsbeschleuniger?
    Hier ist einer:
    „Nun müssen WICHTIGE Themen angepackt werden.“
    Für das Volk!
    Für die Flaschensammlerin!

  62. „Denn qua Bauchgefühl hockt in jeder Quasselrunde eine „Grüne“ “
    *****************
    Grüne werden in der Öffentlichkeit als DIE Oppositionspartei präsentiert. Da fällt jedem sofort die Klappe vor Ehrfurcht runter, wenn die ihre NGO Expertisen über den Borkenkäfer vorlegen.
    Und die müssen es ja schließlich wissen, da sie selbst zur Gattung politisches Ungeziefer gehören.

  63. Maaßen sollte sich wirklich überlegen was er tut. Solch ein Beraterposten wird beim nächsten Haushaltsausschuss aus Kostengründen gestrichen und Maaßen steht dann ohne Job da!

    Der ganze Fall ist öffentlich, also sollte Herr Maaßen hingehen und diese Regierung öffentlich an den Pranger stellen. Ganz besonders Merkel, die auf ihre niederträchtige Art und Weise unserem Land zu tiefst geschadet hat. Merkel nannte es „Politik für die Menschen“, dabei waren es reine Straftaten!

    Die nachfolgenden Parteien werden Jahrzehnte benötigen um aus dieser Kloake wieder ein normales Land zu machen.

    Merkel muss weg!

    Bitte unbedingt AfD wählen!

  64. Maaßen wird Sonderberater statt Staatssekretär

    Sonderberater für Wahrheit?
    Hätte Maaßen Charakter, würde er in den vorzeitigen Ruhestand gehen, sich der Familie widmen oder sich in der freien Wirtschaft was suchen.

  65. Maaßen könnte es machen wie viele Lehrer:
    Frühpension!
    Noch dazu ohne Arztgedöns.
    Viele frühpensionierte Lehrer werden ihn kaum verstehen können,
    den Depp.

  66. Natürlich kann man die Sache und die Personen nicht vergleichen,
    ich will es trotzdem tun:
    Was hätte Onkel Albert gemacht, wenn man ihn auf einen Buchhalter-Posten versetzt hätte?

    Der hätte weitergewurstelt.

  67. Cassandra 24. September 2018 at 10:13

    „Merkel hat gerade z.Th. „Maaßen“ ihren Senf live abgegeben.
    Ihre Einschätzung: Nun müssen WICHTIGE Themen angepackt werden.“

    Ich kann ihre wichtigen Themen nennen.

    Ihre Auswahl der persönlichen Leibwächter nach körperlichen Eigenschaften.
    Das nächste Staatsbankett mit der korrekten Weinwahl.
    Ihre nächste Reise in ein möglichst exotisches Land.
    Ein Treffen mit strengstens gesiebten Altenheimbewohnern für die nächste „Ich liebe Euch doch alle“ Show.
    Irgendeine kulturelle Besichtigung, egal was, Hauptsache es gibt eine Buffet und einen Drink.

    Finanzen, Wirtschaft uns so ein Pipapo zählen sicherlich nicht dazu-

  68. Cassandra 24. September 2018 at 10:13

    Merkel hat gerade z.Th. „Maaßen“ ihren Senf live abgegeben.
    Ihre Einschätzung: Nun müssen WICHTIGE Themen angepackt werden.
    .
    Zu den WICHTIGEN Themen zählt aber offenbar – aus ihrer Sicht – nicht die Flüchttilanten-Krise. Denn diese wurde von ihr als Thema NICHT genannt, nicht mit einem Wort erwähnt.

    Das Wegschweigen zeigt, wie wichtig das Thema in Wahrheit für den Dickhäuter im Hosenanzug ist und wegen diesem überaus wichtigen Thema wird Maassen ja auch bestraft, nachdem er die Kanzlerin als Lügnerin und Volksverhetzerin blossgestellt hat, als sie eine weitere Schuldkeule namens „Hetzjagd“ ins Spiel brachte, um uns Deutsche klein zu halten, während sie weiter ihre Illegalen und Gewaltkültürellen hier ansiedelt.

    Und das jetzige Theater um die Platzierung ihrer Figuren zeigt, wie verkommen das Politgesochse wirklich ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=vCa1y1Y2Q5U

  69. Drehhofer sagte gestern, es sei weil die Bevölkerung gegen die Beförderung zum Staatssekretär protestiert habe. Stimmt natürlich nicht ganz, genauer haben neben den Linksparteien (SPD, Grüne, Linke) die Systemmedien, insbesondere das Zwangsgeldfernsehen Stimmung gegen ihn gemacht und ihn in den braunen Topf getunkt. Allen voran war da diese Tina Hassel vom ARD- Hauptstadtstudio; die hätte Goebbels auch gerne in seinem Team gehabt.

  70. Doppeldenk 24. September 2018 at 10:38

    Drehhofer sagte gestern, es sei weil die Bevölkerung gegen die Beförderung zum Staatssekretär protestiert habe. Stimmt natürlich nicht ganz, genauer haben neben den Linksparteien (SPD, Grüne, Linke) die Systemmedien, insbesondere das Zwangsgeldfernsehen Stimmung gegen ihn gemacht und ihn in den braunen Topf getunkt. Allen voran war da diese Tina Hassel vom ARD- Hauptstadtstudio; die hätte Goebbels auch gerne in seinem Team gehabt.
    _____________________________________________________

    „Tina Hassel ist eine hurende Sockenpuppe mit Namensschild“,
    meint der Bürzel.
    Der Bauch auch.

  71. Als Sonderberater ist Maassen dann endgültig kaltgestellt, er wird zwar weiterhin fleissig arbeiten und recherchieren dürfen, aber ob seine faktenbasierten Ratschläge in den Ohren des Dienstherren auf Beachtung stossen, wenn sie nicht so ausfallen, wie Ihro Unfehlbarkeit das gerne hätte, ist mal dahingestellt.

  72. Ihre Einschätzung: Nun müssen WICHTIGE Themen angepackt werden.“
    ************************
    Sie wird jetzt zu Macron fahren und mit ihm eine „europäische Lösung“ von Maaßen besprechen.

  73. Doppeldenk 24. September 2018 at 10:38

    „Drehhofer sagte gestern, es sei weil die Bevölkerung gegen die Beförderung zum Staatssekretär protestiert habe.“

    Egal, welche Ausrede Dr. Merkels Tanzbär bringt… es ist gelogen. Aber er hat genau darin Training, so wie seine Ehefrau Training darin hat, ihm kein einziges Wort mehr zu glauben-

    Das wäre nicht weiter tragisch, wenn nicht die staatlich gelenkte Presse es für die absolut Dummen als „News“ bringen würde.

  74. Hurra, Hurra, DDR 2 ist da.
    Die Alt-Kommunisten Merkel und Nahles haben gezeigt, wie sie im wahren Leben TICKEN: ICH;ICH;ICH und dann kommt nichts…..
    War da noch was mit Volk?
    _______________________________________________
    aus BILD
    MERKEL-EINGESTÄNDNIS IM MAASSEN -DRAMA
    „Zu wenig an das gedacht, was die Menschen bewegt“
    Bundeskanzlerin entschuldigt sich für vermurksten, ersten Maaßen-Deal

  75. LINKSVERSIFFTE JOURNAILLE

    EX-DDR-BLATT BERLINER ZEITUNG,

    FAN DER STAATSRATSVORSITZENDEN,

    ALSO EINER KANZLER*INNEN-DIKTATUR:

    Kommentar zum Fall Maaßen
    „Mann ohne Einsicht“
    Von Jochen Arntz*, Chefredakteur
    21.09.18

    (:::)

    „Aber fehlt da nicht noch etwas, fehlt da nicht noch ein besonderer Moment? Genau, der Moment der Einsicht bei Horst Seehofer. Denn er hat ja eigentlich Merkel und Nahles zu dem Fehler getrieben, an Maaßen festzuhalten.

    Er nimmt seit Jahren die deutsche Politik in Geiselhaft für eine Uneinsichtigkeit, er ist der menschgewordene Brandbeschleuniger für Politikverdrossenheit…

    Maaßen ist der Anlass für die Krise – die Ursache ist Seehofer.

    ➡ Und man kann nur hoffen, dass Angela Merkel endlich zu der Einsicht gelangt, der Krise die Ursache zu nehmen…“
    https://www.berliner-zeitung.de/politik/meinung/kommentar-zum-fall-maassen-mann-ohne-einsicht-31331200

    DIE ROTE SOCKE *Jochen Arntz @JochenArntz
    Vor 23 Stunden
    „Wir werden heute wieder einen Tag erleben, an dem Horst #Seehofer nicht begreift, warum er dem Land schadet, wetten?“

    Jochen Arntz hat retweetet
    The Economist
    ?Verifizierter Account @TheEconomist
    21. Sep.
    „A face-saving measure to stop the coalition government from collapsing has resulted in outrage in Germany“
    The Economist:
    „Over, not out
    Germany’s domestic spy chief gets a promotion
    Critics wanted him sacked for downplaying far-right violence“
    https://twitter.com/jochenarntz?lang=de

    GOOGLE ÜBERSETZUNG, teilweise bearbeitet d. mich:
    „Eine gesichtsrettende Maßnahme gegen den Kollaps der Koalitionsregierung hat zu Empörung in Deutschland geführt“
    Der Ökonom:
    „Vorbei, nicht raus
    Der deutsche Spionagechef erhält eine Beförderung
    Kritiker wollten, dass er entlassen wird, weil er rechtsradikale Gewalt herunterspielt“

  76. hhr 24. September 2018 at 10:44

    „Sie wird jetzt zu Macron fahren und mit ihm eine „europäische Lösung“ von Maaßen besprechen.“

    Ja und Macron ein neues Willkommensgeschenk anbieten. Einen neuen Leibwächter. Der alte müffelt scheinbar, seitdem die Presse sein Vorleben durchleuchtet hat.

  77. ataktos 24. September 2018 at 09:10

    Mit nachhaltigen Erfolg wurde mit dem Scharmützel um den aufrichtigen Maaßen von der Tatsache abgelenkt, dass in Chemnitz DREI Menschen gemessert wurden! Weiß jemand, wie es den zwei Überlebenden geht?

    Herr Maaßen weiß es. Und wäre er komplett entlassen worden, hätte er sein Wissen mit uns geteilt.

  78. Doppeldenk 24. September 2018 at 10:38

    Drehhofer sagte gestern, es sei weil die Bevölkerung gegen die Beförderung zum Staatssekretär protestiert habe.

    Jetzt ist er endgültig im Delirium angekommen und sieht schon Menschenmassen auf den Strassen demonstrieren…
    :mrgreen:

    Das Beispiel der Kanzlerin macht Schule.

  79. „Ein Blick in den Spiegel genügt.“

    Ich muss mich korrigieren:
    Die Deckschicht des Spiegels besteht aus einer Milchglasscheibe,
    ideologie-sand-gestrahlt.

  80. „Arntz“, „Kotzmittel“ Spiegel“, „ideologie-sand-gestrahlt“
    bezog sich auf
    Maria-Bernhardine 24. September 2018 at 10:46

  81. @Drohnenpilot 24. September 2018 at 09:35

    Das Budget für von der Leyens Berater-Armee ist riesig: Allein 2016 wurde Berater-Verträge für über 208 Millionen Euro geschlossen, hinzu kommen kleinere Budgets für andere Projekte.

    Damit sichert man sich das Auskommen nach Ende der Politiker-Karriere, entweder als BeraterIn in einer vormals beauftragten Consultinggruppe, oder man berät eine „Partner-Nation“ siehe Gazprom-Schröder, oder geht gleich in die Rüstungsindustrie wie Ex-Verteidigungsminister Franz Josef Jung.

    Seit Aufflammen des Neosozialismus in Deutschland steigt die Tendenz stark.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wechsel_zwischen_Politik_und_Wirtschaft#Prominente_Beispiele_aus_Deutschland

  82. @ nicht die mama 24. September 2018 at 10:51

    Was da Seehofer gesagt habe, kam als erstes aus
    Medienmund, SPD, FDP, Die Grüne u. SED/Die Linke
    redeten als erste so.

    Schon vor Monaten schrieb ich, Merkel glaube gerne, was
    die rot-grüne Journaille schreibe, sei aus Volkes Mund:
    Fukuschima – deutsche Kernkraftwerke gefährlich u. weg
    damit…

    EIN EIERKUCHEN

    Letztendlich spiegeln die Medien nur
    Regierungswünsche. Und die Regierung
    spiegelt nur die rot-grünen Medienwünsche.

    ++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++

    MERKELS STASI-KOLLEGIN KAHANE

    Amadeu Antonio St.
    @AmadeuAntonio
    Dass #Maaßen für das Verbreiten von Fake News auch noch als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium befördert wird, ist an Zynismus schwer zu überbieten. Die Große Koalition setzt damit ein verheerendes Signal und diskreditiert das Engagement gegen Rechtsextremismus nachhaltig!
    18:01 – 18. Sep. 2018
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-09/reaktionen-hans-georg-maassen-versetzung-verfassungsschutz

  83. Wie konnte es sein, dass Maaßen sogar die Anti-AfD-Hysterie übertraf?

    Maaßen erklärte als VS-Chef Maaßen aufgrund seiner Kenntnisse aus dem VS, der Generalstaatsanwaltschaft, der Polizei, des sächsischen MP und anderer Erkenntnisse, dass es keine Hetzjagd auf Ausländer gegeben hat, obwohl die vermeintlichen Pogrome immer noch aus de Staatssendern beschworen werden.

    Weil ein couragierter deutscher Spitzenbeamter seine Kenntnisse öffentlich macht, um Schaden vom Volk abzuwenden, muss er seinen Posten räumen.

    Das Spektakel um ihn zeigt, wie hier angebliche Volksherrschaft/Demokratie funktioniert!
    Es handelt sich, wie bei anderen Probleme ebenfalls, um ein „Schwarzer-Peter-Spiel“ unter den Politikern, die nie über die Sache selbst sprechen, sondern es sind Anwürfe, die Politiker aller Parteien gegenseitig vorbringen.
    Sie reden nie vom Volk, sondern nur von ihrer Partei.
    Damit sie ihren Posten behalten können.

    Das haben die meisten Menschen erkannt, ich auch.

  84. Herr Maassen war fachlich gesehen ein hervorragender Verfassungsschutzpräsident. Sollte in dem jetzt entstandenen Vakuum ein Terroranschlag verübt werden, sollte man Merkel und Nahles persönlich haftbar machen. Desweiteren kann man nur hoffen, dass alle Mitarbeiter beim Verfassungsschutz wie bisher und evtl. sogar gegen den neuen Chef weiterarbeiten und das die Überwachung der AFD dadurch nicht stattfindet.

  85. Wurde Daniel Hillig wenigstens zwischenzeitlich beigesetzt?
    Ich meine, sonst erweckt die Bluttat ja wieder das Interesse der Öffentlichkeit und was, wenn die Deutschen kapieren, dass dieser Metzelmord in Merkels Verantwortung liegt.
    So wie alle Morde spätestens seit 2015, die von illegal Hereingelassenen/illegal Hiergelassenen verübt wurden?
    Schließlich war Daniel bräunlicher Hautfarbe mit Kubahintergrund und angeblich politisch links. Was, wenn nun auch noch Linke böse reagieren auf Merkel.
    Hoffen wir mal für unsere Kanzlerin, auf die wir so unendlich Stolz sind, dass da noch irgendeine wiiichtige Personalie sich hochkochen lässt, sonst geht s vielleicht mal um ihre eigene Person. Sie ist doch Schuld. Mitsamt den Altparteien. Diese Mörder hätten sich hier nicht aufhalten dürfen,lt Gesetz. Und wo man sich nicht aufhält, kann man nicht einen Menschen abschlachten.
    Sesamstraßenweisheit. Zu profan. Wir wollen die Welt als Möchtegernintellektuelle komplizierter sehen.

    Die Probleme übrigens, um die sie sich lt Artikel kümmern sollte, sind nur für uns Probleme.
    Nicht für die.
    Für die sind das Erfolge.
    Und das Land schlecht regieren?
    Nun, das sagen wir. Ihre Bosse bestimmt nicht.
    Und wessen Urteil einem wichtiger ist, kann sich ja mal jeder fragen, der aus Angst vor Repressalien nicht demonstrieren geht.

    Und die, die einem das dann vor Augen halten, werden umso stärker gehasst. Ich kenne das aus Erfahrung.

  86. Die Frau Bundeskanzlerin ist das personifizierte Unglück. Was sie auch anfasst – sei es die Energiewende, der Atomausstieg, die Infiltration oder jetzt Maaßen – es wird zum Desaster. Wäre sie seinerzeit mit Erich nach Chile geflogen, das Land stünde heute anders da.

  87. Ich glaube ja immer noch an Neuwahlen.

    Nur weshalb sollten die eine wollen können. Die AfD kriegen sie jetzt nicht raus. Das,was sich ändern täte, wäre die Oppositionsführung. Also die ‚Oppositionsführung‘,
    ist ja eigentlich keine Opposition.
    Und regieren würde Jamaika.
    Was hätten die dadurch gewonnen
    (abgesehen von denen, die Pöstchen und Posten ergattern)?

    Oder machen die nur noch bzgl ihrer eigenen Posten herum, weil wir ab 2025 eh BRÜSSELER ZENTRALREGIERUNG haben, alles NEU GEORDNET wird und das hier gerade nur sowas wie the final countdown ist?

    Deshalb auch der Brexit. Keinen Bock auf Zentralkommitee, die königlichen Briten. Sogenannte Flüchtlinge lassen sich dann auch besser nach Osteuropa verschieben. Viel zu weiß da. Deshalb können die hier erstmal zwischengelagert werden. Okay, geht nicht immer glatt alles.
    Aber die Deutschen spielen gut mit.
    Diese paar Jahre gilt es für die Politiker noch zu überstehen.

  88. Diggler66 24. September 2018 at 09:34

    islamisten knast finde ich gut. dann können die sanitären anlagen geschlossen werden! die kacken ja eh nur in löcher. eimer wasser dazu, zum händespülen.
    also koranisch korrekt kacken.
    —————————-
    Gute Idee – allerdings nur, wenn die islamischen Knackis ihre Unterhosen selber waschen müssen!!

  89. Shinzo 24. September 2018 at 12:13

    ………Schließlich war Daniel bräunlicher Hautfarbe mit Kubahintergrund und angeblich politisch links. Was, wenn nun auch noch Linke böse reagieren auf Merkel……,..

    —————
    ……..ODER NOCH SCHLIMMER: DUNKELHÄUTIGE………………!

  90. Alle Achtung, das ist Polittheater vom Feinsten.
    Da haben sich alle Parteien außer der AFD zusammengetan,
    um vom eigentlichen abzulenken, das da wäre:

    Keiner redet mehr von Chemnitz, den Überfall auf drei Menschen,
    einer tot, von den anderen gibt es keine Berichte, leben sie noch ?
    Was ist mit denTätern, sind alle wieder auf freien Fuß?

    Was ist mit all den anderen „Einzelfällen“ und deren Tätern?
    Was ist mit dem geköpften Obdachlosen aus Koblenz ?
    Fragen über Fragen.

    Die Politkaste versucht mit lautem Gekreische von den Problemen
    abzulenken und hofft, daß die Menschen sich angewidert abwenden
    und wegen der vielen „Einzelfälle“ die Übersicht verlieren, was
    tatsächlich in ihrem Land passiert.

    Naging hat es die große Kanzlerin ja genannt.

  91. Er weiß, dass nach dem Ende dieser Legislaturperiode der unvermeidliche Ruhestand auf ihn wartet. Die drei Jahre, die er als Bundesinnenminister noch hat, falls die Koalition nicht vorher zerbricht, möchte er gerne noch auskosten, Machtmensch, der er ist.

    Ich vermute eher, der Islam-Merkel Bettvorleger Drehhofer versucht die CSU retten❗ 😎
    Aber das wird wohl so nicht funktionieren 😀
    Nicht alle CSU Wähler wollen noch mehr Goldstücke und lassen sich von dem dumpfen Schmieren-Inszenierung
    verarschen 😀

  92. …..widmen sie sich mit Hingabe der Lösung eines Schein-Problems, das sie selbst mit ihrer unwahren Darstellung der Vorgänge in Chemnitz erst geschaffen haben.
    +++++++
    Das ist doch die Praxis der Stasi, etwas zu schaffen gegen das man kämpfen kann.
    Fantastisch, das so viele darauf reinfallen, wie es sogar von dieser „Regierung“ geplant war. So sieht auch das ganze System aus wie es die „DDR“ vorgemacht hatte. Da dieses Land von dieser gleichen Bande regiert wird, ist auch das was dabei heraus gekommen ist genauso „DDR“ wir vor dem Mauerfall in ihrem m eigenen Gefängnis der eingemauerten „Demokratie“ war.

  93. „Alle drei sind also nur noch auf Abruf in ihren Ämtern. Deshalb sind sie auf Gedeih und Verderb darauf angewiesen, dass diese Koalition, die Koalition der Verlierer und „lame ducks“ hält.‘
    —————————–

    „Lame ducks“ = „lahme Enten“.
    Im Englischen hat „lame ducks“ nur eine völlig normale institutionelle Bedeutung, ganz ohne Wertebegriff, also ganz anders als im Deutschen. Diese Politiker sind nun aber wirklich nur noch „lahme Enten“!

  94. Das muss man sich auch auf der Zunge zergehen lassen: dem blöden Volk waren € 3000 im Monat mehr zuviel – jetzt wird ein Extra-Posten geschaffen der das jetzige Gehalt extra kostet und das ist die Superlösung???!!! Kann man uns nicht wenigstens intelligenter verarschen?

  95. Am Fall Maaßen sieht man, wo die Prioritäten der Spitzenpolitiker der Regierungsparteien liegen. Statt sich um die drängenden Probleme unseres Landes zu kümmern, widmen sie sich mit Hingabe der Lösung eines Schein-Problems, das sie selbst mit ihrer unwahren Darstellung der Vorgänge in Chemnitz erst geschaffen haben.

    So ist es. Maaßen ist ein Bauernopfer der Groko, weil er Merkels Lüge (und das frei erfundene Narrativ der Blockpartei, „Hetzjagden“ auf Flüchtulanten) kritisiert und als Lüge bezeichnet hat.

    Im Moment überschlagen sich die Blockparteien CDU/CSU/SPD/GRÜNE/SED – die vor dem Einzug der AfD in den Bundestag als bisher einmalige oppositionsfreie Molluskengesellschaft von 2009 bis 2017 Merkel freie Hand ließen bzw. glücklich darüber waren, daß das SED-Gewächs Merkel ihr totalitäres Programm übernahm – mit Pressekonferenzen zu Maaßen. Die Einheitspresse (Regierungssender Phönix, Bertelsmann-Organ ntv, Springer N24/Welt) überträgt geflissentlich. Nur einer kommt nicht vor: Die größte Oppositionspartei, der Oppositionsführer, die AfD.

  96. „Ich glaube ja immer noch an Neuwahlen.“
    *********************
    Sicher, der nächste Knall kommt bestimmt.

    Aber jetzt,wo sich Merkel so doll entschuldigt hat, macht sie doch alles wieder gut, nicht?! Da werden die Umfrageergebnisse für die CDU sicher sofffort wieder steigen und Nahles wird die Klappe halten.

  97. nicht die mama 24. September 2018

    Merkel hat gerade z.Th. „Maaßen“ ihren Senf live abgegeben.
    Ihre Einschätzung: Nun müssen WICHTIGE Themen angepackt werden. “

    Das einzige wichtige Thema, das die Altparteien umtreibt, ist und bleibt die AfD. Und zwar wie man sie unter Beobachtung stellen oder ganz kalt machen kann.

  98. Selberdenker 24. September 2018 at 10:24

    Maaßen wird Sonderberater statt Staatssekretär

    Sonderberater für Wahrheit?
    Hätte Maaßen Charakter, würde er in den vorzeitigen Ruhestand gehen, sich der Familie widmen oder sich in der freien Wirtschaft was suchen. “

    Das wäre für uns Patrioten aber gar nicht gut. Wir brauchen fähige Leute, welche sich für die Wahrheit einsetzen.

  99. Demokratischer Beobachter 24. September 2018 at 09:35

    Die HETZJAGD auf Maaßen: “

    Vollste Zustimmung zu Ihrem Kommentar! Was erlauben sich die Systemmedien eigentlich, wenn sie immer von der Mehrheit des Volkes sprechen. Ohne eine Volksabstimmung sollten sie sich nicht so äußern dürfen.

  100. Sie will doch nur ehrlich sein. Wie schon im vor März 2018.

    „Seien wir ehrlich“, so leitet Angela Merkel zahlreiche Sätze ihrer Regierungserklärung ein und meint damit vor allem ihre eigene Politik der letzten vier Jahre. Und dann folgen Erklärungen, die man von der Kanzlerin bisher nicht so in ihrer Kompaktheit gehört hat. Zu spät, zu halbherzig, zu langsam habe Deutschland und Europa in der Flüchtlingskrise reagiert. Die Krise aus 2015 habe das Land „gespalten und polarisiert“, so Merkel. Sie hätte auch sagen können: ich habe das Land gespalten und polarisiert. Denn:

    „Deutschland kann es schaffen, Deutschland – das sind wir alle“

    Aber jetzt, jetzt hat sie wirklich verstanden, denn:“ Ich habe zu wenig an das gedacht, was die Menschen bewegt, wenn sie von einer Beförderung hören. Das bedauere ich sehr.“

    https://www.shz.de/21128797
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/analyse-zu-merkels-regierunserklaerung-100.html

  101. Sehr guter Artikel, gute Analyse. So ist es.

    Ich möchte um eine kleine Facette ergänzen und erlaube mir hierzu, meine Antwort auf einen Kommentar von Freya im Paletti-Flüchtilanti-Nachtstrang zu kopieren:

    VivaEspaña 24. September 2018 at 13:42
    Freya- 24. September 2018 at 08:26

    Wer steckt hinter Antifa Zeckenbiss?
    Wenn man fragt: cui bono, dann kann es nur IM Erika sein.

    Die kriminelle und verlogene Antifa outet doch immer so gerne ?!
    IM Erika kann sich doch in dem Zusammenhang nicht outen.

    Ohne das „Hasi-Video“ wäre IM Erika eventuell nicht mehr im Amt.

    Falls es ein Häuflein Aufrechte gegeben hätte, die ein Mißtrauensvotum gestellt hätten.

  102. Zitate (in Gänsefuß wortlich nach Mitschrift) aus PK mit Genosse Klingbeil soeben:

    „Uns war wichtig, dass Herr Maaßen mit dem Verfassungsschutz nichts mehr zu tun hat.“

    „Als Staatssekretär hätte er politischen Einfluß gehabt.“

    Es wurde „seine politische Einstellung hinterfragt“.

    Es gab „keine formale Abstimmung“ über den Kompromiß.

    Herr Seehofer hat „Gedächtnislücken“.

  103. Herr Maaßen, beenden Sie dieses Affentheater und machen Sie diesen Politclowns einen Strich durch die Rechnung: Kommen Sie zur AFD-die bieten Ihnen auch einen B9 er Posten an—-und dann können Sie ordentlich stänkern gegen diese „Regierung“ !!!! Ohne Maulkorb-garantiert !

  104. Statt Bundesamt für Regierungsschutz könnet man den VS auch zum Beispiel in Ministerium für Staatssicherheit umbenennen, kurz MfStasi oder Stasi.

    Hoffentlich bekommen die beteiligten Parteien bei den nächsten Wahlen ihr Quittung.

  105. Merkel kommt nicht zu Staatsbanquette mit Erdogan.

    Wow! Das traut sie sich etwa, weil sie weiss, dass sie da nicht mehr Bundeskanzlerin ist?

  106. nicht die mama 24. September 2018 at 10:36

    Cassandra 24. September 2018 at 10:13

    Merkel hat gerade z.Th. „Maaßen“ ihren Senf live abgegeben.
    Ihre Einschätzung: Nun müssen WICHTIGE Themen angepackt werden.
    .
    Zu den WICHTIGEN Themen zählt aber offenbar – aus ihrer Sicht – nicht die Flüchttilanten-Krise. Denn diese wurde von ihr als Thema NICHT genannt, nicht mit einem Wort erwähnt.

    Das Wegschweigen zeigt, wie wichtig das Thema in Wahrheit für den Dickhäuter im Hosenanzug ist und wegen diesem überaus wichtigen Thema wird Maassen ja auch bestraft, nachdem er die Kanzlerin als Lügnerin und Volksverhetzerin blossgestellt hat, als sie eine weitere Schuldkeule namens „Hetzjagd“ ins Spiel brachte, um uns Deutsche klein zu halten, während sie weiter ihre Illegalen und Gewaltkültürellen hier ansiedelt.

    Und das jetzige Theater um die Platzierung ihrer Figuren zeigt, wie verkommen das Politgesochse wirklich ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=vCa1y1Y2Q5U
    ====================================================
    GENAU SO IST ES!!!!
    Das Filmchen zum Schluss: KÖSTLICH! Kannte ich noch nicht.

  107. @pro afd fan 24. September 2018 at 13:47

    Maaßen hat sich zwar mit seiner kritischen Positionierung als Verbündeter der Wahrheit erwiesen, wurde aber vom Gegner abserviert.
    Potentielle Gegner oder Störfaktoren kann man auf verschiedene Arten beseitigen. Man kann sie wegloben, kaufen, wie es Merkels erster Versuch war, als sie Maaßen in einer höher bezahlten Position neutralisieren wollte. Das hat wohl der SPD nicht gepasst.
    Jetzt bekommt er einen anderen Job, in dem er nicht mehr gefährlich sein kann, wo sein Wort weniger Gewicht hat. Maßen ist als Gegner der Merkel-Politik beseitigt, will Teil des Systems bleiben, hält die Klappe und wird auch künftig seinen Mund halten, fürchte ich.
    Er müßte sich nun erneut klar positionieren, zu seinem Standpunkt stehen, vielleicht der AfD beitreten. Das wird er aber wohl leider nicht tun.

  108. Wer in diesem Land für die WAHRHEIT sagt, wird entsorgt. So geschehen mit Hr. Maaßen.

    Es gehören die Kommunisten weg von Merkels CDU bis zu Nahles SPD.
    So, so muß die DDR gewesen sein!!
    Ich ahne jetzt als Wessi, was „DDR“ war.

  109. Langsam und allmählich wird die ganze Farce in den Wahlumfragen sichtbar:

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Und es wird noch einige Tage dauern bis der ganze Scheiß wirklich „eingepreist“ ist:

    INSA heute
    C*DU/CSU 27%
    S*PD 16%
    Grün*Innen Khmer 14,5 %
    F*DP 10%
    LINKE 11,5%
    AfD 18%

    rechnet man die Toleranz von +/-3% noch richtig hin, dann hat man das realistische Bild für diese Woche.

  110. Die Umfragewerte der Altpartien sind aus deren Sicht besorgniserregend. Besonders der SPD.

    http://www.politikversagen.net/rubrik/asyl

    Jede Landtagswahl sollte genutzt werden, da ist unsere Stimme zählbar,
    tragt es weiter.
    Wacht endlich auf, der Countdown läuft Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die
    amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen.

  111. Man hat Herrn Maaßen bei den Bürgern unbeliebt gemacht, ohne dass das alle durchschaut haben: Maaßen wird befördert, anstatt entlassen zu werden. In jeder noch so kleinen Zeitung stand fett sein bisheriges Gehalt und das künftige als Staatssekretär. So schürte man Neid in der Bevölkerung und viele sprangen darauf an, denn es gibt natürlich viele Arbeitnehmer, die nach einer Entlassung nicht 2.500 Euro mehr zur Verfügung haben, sondern eben Arbeitslosengeld. Dann war die Aufregung groß, so dass Frau Nahles verkünden konnte, man habe der Bevölkerung die Beförderung von Maaßen nicht vermitteln können. Dass Herr Maaßen jemand ist, der die Einwanderung seit 2015 kritisch gesehen hat, wird verschwiegen, Hauptsache war: -Stimmung gegen Maaßen machen

  112. Hallo, muss doch kurz zu lorbas und marija schreiben, wegen ihrer posts über den armen Rentner, dessen Rente hier nicht zum Leben reicht und der nach Bulgarien ziehen will- sorry, das sind halbe fake news tatsächlich. Denn jeder Rentner bekommt hier noch die mickrigste Rente aufgestockt mit Grundsicherung und liegt damit geldmäßig genau bei Hartz IV. Einen Antrag müsste er halt stellen, dann werden ihm Miete gezahlt, Heizkosten, und zum Leben gäbs ca. 400 EUR. Klar ist er dann nicht reich, aber leben kann er . Insofern kann ich die Journalisten nicht verstehen, die so eine Schmalzgeschichte veröffentlichen, sie müssten es besser wissen. Das musste ich loswerden, obwohls um Merkel, Nahles, Seehofer und Maaßen geht.Es ist grausam, wie tief Merkel Deutschland runtergewirtschaftet hat, dass so eine Entlassung überhaupt möglich ist.

  113. Maaßen soll ein sehr kompetenter Mann sein
    Auch bei der IB hatte er recht

    Es gibt dort Kräfte, welche mit der „Alten Rechten“ (Hitler, etc) sympathisiert und verfassungsfeindlich ist.

    Ich habe es selbst in Dresden gesehen

    Das bedeutet nicht, dass alles von der IB falsch ist

Comments are closed.