Hans-Georg Maaßen.

Von BEOBACHTER | Der Krisengipfel der GroKo am Donnerstagnachmittag um die Zukunft des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen ist auf den nächsten Dienstag vertagt. Man habe ein gutes, ernsthaftes Gespräch geführt mit dem Ziel, die Koalition weiterzuführen, hieß es laut n-tv am Abend. Soll Maaßen bis dahin weichgekocht werden, dass er selbst zurücktritt und alle Protagonisten gesichtswahrend aus der Schmierenkomödie aussteigen können?

Um den Auslöser der handfesten Regierungskrise geht es schon längst nicht mehr, denn der von Asylbewerbern ermordete Daniel Hillig aus Chemnitz ist weitgehend von Politik und Medien abgeschrieben. Auch der Ablenkungs-Hype um einen angeblich ausufernden Rechtsradikalismus verblasst zusehends. Es geht auch nur noch vordergründig um den Verfassungsschutzpräsidenten und seine herbeigeschwatzten Verfehlungen. Es geht inzwischen einzig um die nackte Angst der Regierungsparteien, die Macht an die AfD zu verlieren. Getrieben von einer sich in höchster Not befindlichen, abstürzenden SPD.

Maaßen, dessen Tage wohl gezählt sind, ist nur noch Symbolfigur für die desaströse Migrationspolitik von Merkel, Seehofer und Nahles. Die Umfragewerte für die Koalitionäre sind katastrophal. Die Union schrammt bundesweit die 30-Prozent-Alarmmarke, die SPD fällt ins Bodenlose. Die AfD rangiert auf Bundesebene zeitweise als zweitstärkste Kraft. In Bayern gilt eine absolute CSU-Mehrheit im Landtag inzwischen als Utopie, Hessens Altparteien bangen um ihre Pfründe.

Der SPD schwant, dass sie bundesweit nach unten durchgereicht werden könnte. Die baldigen Landtagswahlen in Bayern und Hessen lösen Panik aus. Nahles braucht einen Befreiungsschlag und hat ihn in Maaßen gefunden. Die Genossen prügeln sprichwörtlich den Esel und meinen die Union.

Sie erhoffen sich offensichtlich steigende Werte, wenn sie den ohnehin vorhandenen Keil zwischen Merkel und Seehofer noch tiefer treiben. Merkel gegen Seehofer, Dame gegen König, wie im Schach: Merkel soll die Entlassung Maaßens von Seehofer erzwingen, der beschädigte König auf der Flucht, sein Untertan Maaßen als Bauernopfer. Der Koalitionsbruch wäre vermieden, man rettet die eigene Haut, es kann erstmal weitergehen.

Jeder durchsichtige Verdacht ist deshalb im Moment gut genug, um höchste Empörung zu heucheln. Empörung über was? Über Maaßens Revolte gegen die Kanzlerin? Über Maaßens angebliche und umgehend widerlegte Durchstechereien an die AfD? Macht das etwa Daniel Hillig wieder lebendig? Führt das zu weniger Links- und Rechtsextremismus, gibt es womöglich weniger Hitlergrußzeiger? Nichts von alledem liegt in der Waagschale, nur der Versuch, das eigene Profil zu schärfen. Dafür läuft die SPD selbst hohes Risiko, setzt die Regierungsfähigkeit aufs Spiel, nimmt den Koalitionsbruch und ggf. monatelangen politischen Stillstand in Kauf. Das ist kurzatmige, angstgesteuerte Taktik, es ist das Gegenteil von verantwortlicher Politik für das Volk, was die Genossen derzeit inszenieren. Es ist eine Politik, nach dem rettenden Strohhalm zu greifen, die eigene Haut zu retten. So benimmt sich jemand, der ausgespielt hat und im Casino auf alles oder nichts setzt.

Doch es gibt noch einen „Königsweg“, der sich nach der Vertagung des Krisengipfels andeutet: Maaßen könnte um seine Demission bitten und damit erhobenen Hauptes aus seinem Job aussteigen.

Wenn das Hasard-Spiel gelingt, kämen Seehofer und die Kanzlerin mit einem halbwegs blauen Auge davon. Und die SPD könnte sich als Kämpferin gegen das Dunkeldeutschland, als Retterin des hellen, rechtsradikalfreien Deutschlands feiern lassen. Sie hätte sich teuer eine Verschnaufpause erkauft. Die nach den Fressnäpfen geifernden Grünen wären fürs erste verhindert. Das könnte Stimmen in Bayern und Hessen bringen, meinen die Genossen.

Diese Politik ist Ausdruck der Schwäche und löst die Krise der SPD nicht. Die SPD wird noch weiter den Bach runtergehen. Ebenso wie die anderen Koalitionäre.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

169 KOMMENTARE

  1. Apropos Daniel Hillig. Wie viele Euros kamen denn beim Linksfolklore-Konzert in Chemnitz zusammen und am Ende bei seiner Familie an? Wurde doch versprochen, oder nicht.

  2. Die Tage der Merkel-Diktatur sind gezählt. Honecker wollte es 1989 auch nicht wahrhaben.
    Wir haben den Champagner für die Feier von Merkels Abgang bereits kalt gestellt.

  3. Die Kartellparteien und die Medienregierung wollen Maaßen weg haben, sie werden sich durchsetzen und Seehofer wird wiedermal zum Drehhofer.
    Wer behauptet Merkel lügt, der fliegt.

  4. „Recht zu haben ist gefährlich, wenn die Regierung unrecht hat.“ Voltaire. (1694 – 1778)

    Ein ewiger Reigen…

    „Herr erlöse uns – (Anm.: endlich einmal WIRKLICH!!!!) – von dem Bösen.“ Amen.

  5. Die von den Freislermedien offerierten Maaßen-muß-weg Demos werden nicht enden bis er weg ist, denn Personalentscheidungen werden heute nur noch von den Freislermedien getroffen, wie sie alle Entscheidungen treffen.
    Hitler spricht oder nicht, der grossdeutsche Runfunk weiß trotzdem was er vermelden hat. Seltsam nicht? In den Zigarrenzimmern der „IrgendwasmitMedienschaffenden“ wird wie in früheren Autokratien bestimmt, was hoch oder niedergeschrieben und vermeldet wird.
    Die Öffentlichkeit bekommt wie im Kindergarten die Realität abgebildet, die sie zu denken hat in unserer lupenreinen Demokratur.
    Maaßen wird gehen oder komplett psychisch gebrochen den Beitritt zur Antifa erklären, das wäre allenfalls eine Grundlage für die Freislermedien ihn im Verfassungsschutzamt zu belassen, die totale Unterwerfung. Aber wahrscheinlich gehts doch dann zu den Bausoldaten als reumütiges Kanonfutter in Frontlinie. Überlebt er dass, darf er wie Schulz vielleicht doch noch mal den Sauerstoff im Parlament vergiften. Aber so stolz und eigenständig denkend wie bisher geht niemand durch die DDR, verdammtnocheinsundmaaßen!

  6. Wenn es im Zusammenhang mit Chemnitz eine „Hetzjagd“ gibt, dann die auf Hans-Georg Maaßen.
    Ich bin kein „Fan“ dieses Mannes und seiner Behörde, aber in diesem Falle liegt er doch ganz richtig.
    Das war doch von Anfang an völlig klar, wie seine Äußerungen gemeint waren.
    Einzig, daß er damit zur „Bild“ gegangen war, verstehe ich nicht, inhaltlich gab es an seiner Einschätzung des Zeckenbisses nichts auszusetzen.
    Mein Sinn für Gerechtigkeit sorgt für Würgereize, wenn ich die Hetzjagd aus Politik und Medien betrachte.

  7. DEUTSCHLANDS MARSCH IN EINE NEUE DIKTATUR:

    VERFASSUNGS-SCHUTZ SOLL WEG,

    REGIERUNGS- bzw. STAATS-SCHUTZ SOLL HER;

    GESTAPO & STASI LASSEN GRÜSSEN!

    „Knapp anderthalb Stunden trafen sich die GroKo-Parteichefs Andrea Nahles (48, SPD) und Horst Seehofer (69, CSU) am Nachmittag bei* Kanzlerin Angela Merkel (64, CDU).

    ➡ Auch Kanzlerin Merkel hält den Geheimdienstchef nach BILD-Informationen für untragbar, weil er sich als politischer Beamter in die Tagespolitik eingemischt hat…

    Alles in Butter also?

    Mitnichten! Bereits am Mittwochabend, nach den Befragungen Maaßens im Bundestag, hatten führende Genossen die Linie festgelegt: Das reicht nicht – der Verfassungsschutz-Chef muss gehen.

    Bestärkt fühlte sich SPD-Chefin Andrea Nahles** auch durch eindeutige Signale aus dem Kanzleramt ➡ Auch Angela Merkel würde Maaßen gern loswerden.“
    https://www.bild.de/politik/inland/politik/groko-zoff-um-verfassungsschutz-chef-machtk-r-ampf-um-maassen-57245256.bild.html

    ++++++++++++++++

    *Nicht MIT Kanzlerin Merkel sondern
    BEI Ihro Gnaden Staatsratsvorsitzende

    **Nahles muß es ja wissen, sie u. Merkelowa mögen sich:

    „Es gibt aber noch ein Problem: die unverkennbare Sympathie zwischen Nahles und Merkel. Während Nahles‘ Auftritt nickt die Kanzlerin mehrfach lächelnd von der Regierungsbank in Richtung Rednerpult. Als Arbeitsministerin in der letzten großen Koalition hat Nahles sich unter Unionspolitikern viel Respekt erworben, der in den zähen Koalitionsverhandlungen in dem Maße gewachsen ist, wie Martin Schulz‘ Autorität in der SPD schwand.

    Zugleich teilen Merkel und Nahles das Schicksal, dass sie beide die große Koalition brauchen und versuchen müssen, auch mit Blick auf das Wohl der jeweils eigenen Partei das Beste aus ihr zu machen.“
    +https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-03/andrea-nahles-spd-grosse-koalition-autoritaet-sozialpolitik/seite-2

  8. Das ganze Spiel betrachte ich, das es aus Angst diese „Neuen“ SPD mit an Sicheit grenzenden Wahrscheinlichkeit, erdacht und ausgeführt hatten und dieses von mir als Schauspiel beschriebenden Filmteils, genau dazu herbei geführt wurde, ihre eigenen Untergang entgegen wirken soll und aus Ärger, das sie immer hinter der Union, hertrippeln müssen, zu dieser Zersetungskamanie gegrifen hatten. Es ist nämlich eine nach Stasiart beplante Zersetzungspolitik mit all seinen Efekten und Nebenrollendes Schauspiel gewesen.

  9. Gerade jammert die linke Lötzsch im Bundestag darüber, daß in den psychiatrischen Einrichtungen akuter Personalmangel herrsche!
    Ich wüßte mal gern, wie sich das rechnete, wenn man sämtliche Somalier und sonstigen „Goldstücke“ herausrechnen könnte!

  10. Gerade jammert die linke Lötzsch im Bundestag darüber, daß in den psychiatrischen Einrichtungen akuter Personalmangel herrsche!
    Ich wüßte mal gern, wie sich das rechnete, wenn man sämtliche Somalier und sonstigen „Goldstücke“ herausrechnen könnte!

  11. Maassen hat es gewagt, darauf hinzuweisen, dass die Kaiserin gelogen und damit gegen ihr Volk gehetzt hat nackig ist, Maassen muss weg, bevor das Schule macht.
    Ausserdem hat sich Maassen geweigert, die politische Konkurrenz AfD unter VS-Beobachtung zu stellen und zu diskreditieren, das ist der zweite Grund, warum Maassen weg und gegen einen willigen Höfling ersetzt werden muss.

    Die Kaiserin führt ihren lupenreinen DDR EUdSSR-Politikstil weiter bis zum bitteren Ende.

  12. So, jetzt aber Off-Topic, sonst liest es ja keiner mehr. Ist PI vielleicht wichtiger als Lyon, keine Ahnung.

    FREITAG IN NÎMES!

    https://www.kleinezeitung.at/international/5496390/Von-Sicherheitsbarriere-gestoppt_Autofahrer-steuerte-auf

    Früher freute man sich, wenn Freitag war – Wochenende naht. Heute wacht man jeden Freitag mit einem beklemmenden Gefühl auf und fragt sich, wo fliegt heute was in die Luft?

    Zeugen zufolge rief der Mann „Allahu Akbar“ (Gott ist groß).
    Nein. Falsch übersetzt. Das heißt Allah ist der Größte.

    Er habe „geistig verwirrt“ gewirkt, erklärte Staatsanwalt Maurel.
    Ach.

    Hinweise auf eine islamistische Radikalisierung des Mannes liegen den Behörden nach Angaben aus Ermittlerkreisen nicht vor.
    Ach. Aber islamistisch rumgeplärrt hat er? Und warum liest man dann aus anderen Quellen (Luxemburger Wort), er sei den Sicherheitsbehörden bereits bekannt gewesen? Als was denn, als Neonazi?

  13. „Vertagt“ wird heutzutage alles.
    Zwangsläufig.
    Notwendigerweise.
    Folgerichtig.
    Alternativlos.

    Innerhalb eines Schneeballsystem geht es nicht anders,
    vor den „big bang“.

    „Vertagt“, wie die „Rückzahlungen“ (target 2),
    „“vertagt“ auf den St.Nimmerleinstag“.

    Nahles kann nicht anders,
    sie muss liefern,
    für die B-, C-, D- Großmaulgenossen.
    Nahles muss liefern.
    Nahles kann nicht liefer:
    (Die GroKo, Neuwahlen Super-GAU)

    Das Ganze kann nur zum Ende geführt werden, wenn Seehofer einmal mehr zum Drehhofer wird
    und Maaßen zum Abschuss freigibt.
    Vor den Bayern-Wahlen „geht das nicht“.

    Wird Maaßen nach den Landtagswahlen in bayern zum Abschuss freigegeben?

    Das wäre „folgerichtig“.
    Denn die „Genossen“ gewwen jo kää Ruh´ hinne!
    Und eine Aufkündigung der CDU/CSU Zusammenarbeit,
    eine Aufkündigung der GroKo wäre für die CDU/CSU,
    wäre für Mutti „nicht hilfreich“.

  14. Nun hat Madam Merkel samt ihrem Hampelmann Steffen S. erreicht, was sie wollte. Weg mit Maaßen!!!
    Maaßen hat Fehler gemacht. Aber ich habe mir das bekannte Video, welches immer wieder von den Medien ausgestrahlt wird, angeschaut. Von Horden, die da Ausländer gejagt haben sollen: keine Spur!! Aber der Mord an Daniel Hillig ist unwichtig. Wichtiger ist, dass da ein paar Richterlein im Schnellverfahren einen Hitler-Gruß zeigenden Mann verurteilt haben. Pfui Teufel, kann man da nur sagen. Hoffentlich bekommen die Altparteien bei den demnächst anstehenden Wahlen die Quittung. Und auch deren Mitläufer!!!

  15. OT Verbesserte und ergänzte Übersetzung meines vorherigen OTs:

    Ungarn wurde wegen seiner Tätigkeit bei der Hilfeleistung für die verfolgten Christen im Rahmen eines Festmahls in Washington mit dem Preis „Volk des Kreuzes“ gewürdigt. Gregg Mitchell, der Ko-Vorsitzende des internationalen Rundtisches für Religionsfreiheit, hatte in seiner Rede den Mut Orbán Viktors und die Bereitschaft der ungarischen Regierung fürs Helfen der verfolgten Christen hervorgehoben. Unter anderem wurde auch betont, Ungarn war das erste Land in der Welt, das in 2016 ein Programm für das Helfen der verfolgten Christen im Nahen Osten in Gang setzte.

    Tristan Azbej, der ungarische Staatssekretär für das Koordinieren der Hilfstätigkeiten in diesem Bereich, nahm den Preis entgegen und als Beispiel für gelungene Hilfeleistung nannte er den mit Hilfe der ungarischen Regierung ermöglichten Wiederaufbau des vom Islamischer Staat zerstörten christlichen Dorfes Telskuf im Irak. „Wir versuchen nicht, weiser zu sein als sie, sondern wir fragen sie, wie wir ihnen helfen können“, so der ungarische Staatssekretär.

    Das vor kurzem im Europäischen Parlament gebilligte Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn wurde von den Anwesenden scharf verurteilt

    http://www.fidesz.hu/hirek/2018-09-14/kituntettek-magyarorszagot-az-uldozott-keresztenyek-segiteseert-washingtonban/

  16. Zur Abwechselung gibt es auch einen positiven Artikel über Maaßen – und das ausgerechnet in Spiegel Online. Wer hätte noch daran geglaubt?

    Jan Fleischhauer schreibt:

    „Feindbild Maaßen
    Die Treibjagd

    Die Linke im Land ist sich einig: Hans-Georg Maaßen muss weg. Sein Vergehen: Er hat es gewagt, die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin zu kritisieren. Das ist der wahre Grund, seinen Kopf zu fordern.

    […]

    Das eigentliche Vergehen des Verfassungsschutzchefs ist ein anderes. Maaßen gehört zu den Leuten, die in den verrückten Monaten nach der Grenzentscheidung der Kanzlerin im Kanzleramt vorstellig wurden, um vor den Folgen zu warnen. So wie er es sah, war es unverantwortlich, Hunderttausende Menschen unkontrolliert ins Land zu lassen. Maaßen ist von Berufs wegen mit der Terrorabwehr befasst – er weiß, wie sehr es die Arbeit der Sicherheitsbehörden erschwert, wenn man nachträglich erst einmal die Identität von Leuten klären muss.

    Lag er mit seiner Einschätzung falsch? Leider nicht, wie wir heute wissen. Man kann die Uhr danach stellen: Bei vielen aufsehenerregenden Übergriffen der letzten Zeit, an denen Ausländer beteiligt waren, trugen die Tatverdächtigen entweder gefälschte Papiere bei sich oder ihr Asylantrag hat sich als unbegründet erwiesen und sie hätten längst das Land verlassen müssen. Oder es gilt alles zusammen. Doch eigenartig: Dies erregt die erregungsbereite Öffentlichkeit weit weniger als die Ungeschicklichkeit des obersten Verfassungsschützers bei der Bewertung einer 19 Sekunden langen Filmsequenz.“ [..]

    Der ganze Artikel hier http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-die-treibjagd-auf-hans-georg-maassen-kolumne-a-1227923.html

  17. Frau Dr Merkel ist zwar nicht die Hellste und Charakter und Moral sind für sie zwei Fremdworte, aber sie weiß, wie man Leute fertig macht. Die Stasi Schulungen haben sie in dem Punkt wirklich gestählt.

    Maßen war von dem Zeitpunkt an politisch tot, wo er sich erdreistete, im Gegensatz zu Frau Dr Merkels gefühlter Wahrheit die Realität zu schildern.

  18. OT

    😉 ERWIN RÜDDEL*, CDU:

    WIR WOLLEN DAS

    VOLK EINLULLEN,

    ALKOHOL REICHT NICHT,

    DEN BRAUCHEN WIR

    FÜR UNSERE KANZLERIN!

    CDU erwägt Legalisierung von Cannabis
    14. September 2018
    https://www.mmnews.de/politik/89787-cdu-gesundheitsexperte-erwaegt-legalisierung-von-cannabis

    *EKEL ERWIN RÜDDEL, geb. 1955 in Bonn, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Seit 2018 ist er Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Erwin_R%C3%BCddel

  19. Zu „Hitler“-Gruß:

    Solange ein solche „Hitler-Grüßer“ nur zu Geldstrafen verurteilt werden,
    (die „Andere“ bezahlen können) glaube ich gar nichts.

    Wer sind diese „Hitler-Grüßer“?
    Sind es Leute von Verfassungsschutz?

    Wer sind diese Leute?
    Sind es Provkateure der Linken?

    Wer sind diese Leute?

  20. @ Baerbelchen 14. September 2018 at 11:23

    Möchten Sie vielleicht bei PI-News mitarbeiten, um
    die Redaktion zu entlasten? Innenpolitik geht nun
    mal vor Außenpolitik.

  21. Maaßen macht alles richtig.

    Er soll weichgekocht werden, aber je länger er so derat würdelos (Beispiel Extra3: https://imgflip.com/i/2hwq9p ) behandelt wird, nutzt das unserer Seite.

    Und der Fall Maaßen hat unter Umständen das Zeug dazu, die Koalition so richtig zu spalten. In DREI Parteien (wovon EINE Partei demnächst unter die 5%-Hürde rutscht!!!).

    Wer hätte gedacht, dass der spannendste Moment durch Maaßen (und durch Daniel Hilligs Tod) heraufbeschworen wird.

    Würde die Koalition zerbrechen, dann wäre Daniel Hilligs Tod eben nicht ganz „umsonst“, sondern würde vielleicht auf diesem Weg etwas „nutzen“, wenn nämlich das Tempo der Besiedlung etwas heruntergefahren wird – und so weniger Todesopfer insgesamt zu beklagen wären…

    Am Rande noch… WUNDERBARE BILDER übrigens, wie die Massenabschiebungen in Italien losgehen. Bravo, Salvini!
    Das brauchen wir auch!!!
    und WIR SCHAFFEN DAS! VERLASST EUCH DRAUF!!!

  22. Das Ganze ist ein wahltaktisches Manöver des CSU.
    Normalerweise äussert sich der Chef eines Nachrichtendienstes niemals einfach mal so öffentlich. So etwas ist immer mit den politischen Vorgesetzten abgestimmt. Seine Aussage war sogar den eigenen Worten nach mit Horschtl abgestimmt. Und er hat ihn einfach vorausgeschickt um die Reaktion zu testen.
    Ansonsten würde jetzt die schäumende Presse Seehofers Kopf fein säuberlich serviert auf dem Tablett fordern.
    Maaßen hat als hoher Beamter nichts zu verlieren, der nächste Job wartet bereits, oder er kriegt eben seine hohen Bezüge einfach weiter ohne etwas dafür zu tun.

    Das Ganze ist eine politische Patt-Situation: Seehofer bleibt entweder Minister oder die Koalition ist am Ende. Dafür könnten Seehofer und Sodbrenner endlich in Bayern eine große Klappe riskieren und versuchen der AfD noch ein paar Wähler zu entziehen.
    Die SPD kann natürlich in die vollen gehen und ein Ende der großen Kotz androhen. Ob sie von dieser Situation in Bayern und Hessen profitieren würde ist fraglich.
    Das Ferkel riskiert am wenigsten, wenn alles so weiter läuft wie bisher.
    Damit kann die Presse noch so schäumen, es wird sich nichts ändern. Seltsamerweise ist das Thema auch schon wieder am abflauen. Die richtigen Leute in der Presse haben den Wink also verstanden und bohren nicht weiter. Im Prinzip giften nur noch die Grünen rum, denn die haben am meisten zu gewinnen, allerdings gewinnt die AfD grundsätzlich mit.

  23. #int: Wer sind diese „Hitler-Grüßer“?
    Sind es Leute von Verfassungsschutz?
    Wer sind diese Leute?
    Sind es Provkateure der Linken?
    Wer sind diese Leute?

    Zum Teil nachweislich ja! Einer hatte ein echtes RAF-Tattoo auf seinem Arm!

  24. @ int 14. September 2018 at 11:31

    Genau, das dachte ich auch! Wer ist der Verurteilte,
    muß er überhaupt jemals bezahlen?

  25. int 14. September 2018 at 11:31

    Zu „Hitler“-Gruß:

    Solange ein solche „Hitler-Grüßer“ nur zu Geldstrafen verurteilt werden,
    (die „Andere“ bezahlen können) glaube ich gar nichts.

    Wer sind diese „Hitler-Grüßer“?
    Sind es Leute von Verfassungsschutz?

    Wer sind diese Leute?
    Sind es Provkateure der Linken?

    Wer sind diese Leute?
    ################
    SEHR RICHTIG

    Wir brauchen die VOLLEN NAMEN! Wer ist in Chemnitz und kann hin zu den Verhandlungen – oder hat Verbindungen???!!!

    Wer weiß, vielleicht sind es ALLE linke Provokatuere und/ oder VS-Sachsen-Männer?

  26. DAS Was sich jetzt SPD nennt, hatte sich mit der damaligen Kanzlerschaft von Schröder zusehens in der bis dahin gehenden Richtung, genau in der entgegen gesetzten bewegt. Denn ihr gehöhrte ja auch dies Gewerkschaften an die ja jetzt zusenhest die Terrororganisation ANTIFA bei Demonstrationen unterstützt. Da braucht man nicht mehr weit zurück denken, angesicht was dieser Kanzler von damals heute macht, in welcher Richting diese abgedriftet ist und mit Sicherheit mehr Kommunistisch ist, als die Kommunisten selbst. In Bezug Schröder, weis mit Sicherheit niemand, das Schröder einst von KGB eines der höchsten Orden verliehen bekam, ausser, die bei den Vortrag eines ehemals hohen KBG-Genossen dabei waren, als dieser das offenbarte. Es ist filmisch festgehalten worden. Diese Orden die Schröder bevor die Mauer fiel erhalten hatte, wurden in Bildern gezeigt. Wer dann noch daran denkt, als Brandt (SPD) abdanken mußte, weil es offenbar wurde, das seine Berater KGB waren, dann dürfte es nicht weit sein, wohin diese jetzige SPD geschliddert ist.

  27. PS bei einer Verhandlung kann man bei der Terminansetzung schon immer den vollen Namen lesen und in der Verhandlung wird ja auch immer die Person dazu vernommen…

  28. Marie-Belen 14. September 2018 at 11:21

    Gerade jammert die linke Lötzsch im Bundestag darüber, daß in den psychiatrischen Einrichtungen akuter Personalmangel
    =======================
    das personalmanegment hat noch nicht erkannt das die ganzen somalier den fachkräftemangel behoben können

  29. #Maria-Bernhardine
    *Nicht MIT Kanzlerin Merkel sondern
    BEI Ihro Gnaden Staatsratsvorsitzende

    **Nahles muß es ja wissen, sie u. Merkelowa mögen sich:

    …ja sie mögen sich, ich glaube die kaufen ihre ekligen Hosenanzüge beim gleichen Türken bzw. von der Konfektionsgröße her, könnten sie wohl auch die Klamotten tauschen…

  30. REISE-KANZLERIN MERKEL
    FLIEGT IN DEN MAGHREB

    DREHHOFER WILL ZEIT SCHINDEN –
    NOCH STEHT ER HINTER MAASSEN.
    BIS NACH DEN WAHLEN*?

    „Im Gespräch soll der CSU-Chef erklärt haben, er brauche mehr Zeit zur Klärung.

    Weil Seehofer selbst am Samstag in München einen Parteitag hat und Merkel am Montag nach Algerien reist, vertagte sich die Runde auf Dienstagnachmittag, 16 Uhr.“
    (bild.de, Link hier: Maria-Bernhardine 14. Sept… um 11:18)

    +++++++++++++++++++

    *Sonntag, 14. Oktober
    Landtagswahl in Bayern 2018

  31. Es scheint aus meiner Sicht v. a. darum zu gehen, dem Herrn Maaßen etwas anzubieten, was er kaum ausschlagen kann. Hauptsache, er räumt seinen Posten und jemand bekommt ihn, der gleich die AfD beobachten möchte. Das wäre gut für anstehende Wahlen, weil man dann nämlich vonseiten der Altparteien auf diesem selbstgebastelten Popanst mediengetreu herumreiten kann. Böse, böse AfD, denn sie wird ja (seitdem der noch bösere Maaßen weg ist) vom Verfassungsschutz überwacht…

  32. Maaßen wird ziemlich sicher selber zurücktreten – evtl. sogar noch heute, spätestens aber am Montag. Die werden die Groko deshalb nicht platzen lassen, so wie die CSU bislang auch jedes mal eingeknickt ist, wenn sie eigene Forderungen stellt. Maßen bekommt dann irgendwann einen anderen Austragsjob, der fällt nicht hart deswegen.

    Das schlimme ist doch, dass offenbar in der Wählergunst ausgerechnet die Grünen am meisten von dem ganzen Zoff zu profitieren scheinen, was auch daran liegt, dass sie keine echten Gegner mehr haben. Die SPD merkt nicht, wie sie von den Grünen seit Jahren buchstäblich aufgefressen wird und macht nichts dagegen. Das gleiche gilt für die Union, die mittlerweile auch schon eingelullt ist von dem, „was solls, Stimmenverluste an die Grünen? Mit denen koalieren wird dann eben“ — genau so, ist die SPD abgenagt worden. Und dann kam die AfD und hat der SPD auch noch die Arbeiter streitig gemacht … leider gibt’s davon nicht mehr so viele.

    Es wird Zeit, dass die Menschen merken, dass die einzig echte Opposition in den Parlamenten die AfD ist.

  33. aerbelchen 14. September 2018 at 11:35

    #int: Wer sind diese „Hitler-Grüßer“?
    Sind es Leute von Verfassungsschutz?
    Wer sind diese Leute?
    Sind es Provkateure der Linken?
    Wer sind diese Leute?

    Zum Teil nachweislich ja! Einer hatte ein echtes RAF-Tattoo auf seinem Arm!
    Maria-Bernhardine 14. September 2018 at 11:35

    @ int 14. September 2018 at 11:31

    Genau, das dachte ich auch! Wer ist der Verurteilte,
    muß er überhaupt jemals bezahlen?
    _____________________________________________

    Man erfährt nichts über dies Leute.
    Man rüht sich einer schnellen Aburteilung.
    Das war´s.
    Das ist… e bisll arg untypisch,

    Weiterhin:
    Ein „echter Nazi“ macht den Hitler-Gruß innerhalb des (abgeschirmten) Saufgelages seiner Kumpel,
    denke ich,
    nicht vor den Kameras des Staatsfunks, der Wahrheitsmedien.

  34. „Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert!“ Edward Snowden

    Ich bin gespannt und frage mich, wie lange es noch dauern wird, bis eine alternative regierungsfähige Mehrheit in unserem Land entsteht und die zum Himmel stinkenden Zustände beendet und hoffentlich sogar im Rahmen unserer Gesetze ahndet. Ich kann und mag einfach nicht glauben, dass das Regime Merkel noch lange so weitergeht. Jede Epoche geht einmal zu Ende. Ergo wird auch der Merkelhorror wird enden!!! (Frage ist nur, was dann kommt …)

  35. Nachtrag was ich vergas: Brandt hatte damals als Kanzler, die Ausländergesetze geändert, und damit dieses Desaster angerichtet, das wir nun zu tragen haben. Es wird wohl durch den Einflus seiner KGB-Berater vorbereitet worden sein, würde mir für den Heutigen Zustand nicht wundern, wenn es bekannt werden könnte, das die jetzigen Parteien von SPD,CDO,CSU und Grüne von der Partei DIE LINKE gesteuert werden. Wie sonst kann es sein, das sich der Kommunismus als Sozialismus hier bis in der Regierung einnisten konnte und diese NAZIPOLITIK betrieben wird, „KAMPF GEGEN RECHTS mit all seinen Fassetten. Wobei besonders gut der Islam als deren Werkzeug genutzt wird, um ihre wahre Tätigkeit zu verschleiern, so wie es damals schon Stalin praktiziert hatte.
    Aber da ja das Denken abgeschaft hat ist ja auch das Nachdenken weggewischt worden, wie soll man denn die Zusammenhänge auch noch richtig deuten zu können.

  36. Triker 14. September 2018 at 11:06
    „Die Tage der Merkel-Diktatur sind gezählt. Honecker wollte es 1989 auch nicht wahrhaben.
    Wir haben den Champagner für die Feier von Merkels Abgang bereits kalt gestellt.“
    ——————————————————————————————————————————-
    …hier im Raum WN 64… sind auch schon Teer und Federn bereitgestellt.

  37. Maria-Bernhardine:
    „Möchten Sie vielleicht bei PI-News mitarbeiten, um
    die Redaktion zu entlasten? Innenpolitik geht nun
    mal vor Außenpolitik.“

    Gerne. Ich schicke regelmäßig per E-Mail Links zu tagesaktuellen Themen an PI. Wundere mich dann des öfteren, weshalb so viele nicht aufgegriffen werden. Habe auch schon selbst Artikel verfasst oder übersetzt, die aber in den seltensten Fällen (ein einziges Mal) veröffentlicht werden. Dann macht es irgendwann auch keinen Bock mehr.

    Ist ja in Ordnung, dass sich PI auf Deutschland konzentriert, doch es darf auch nicht sein, dass das zur nationalen Nabelschau verkommt und dreißig Artikel über einen überbezahlten deutschtürkischen Fußballer wichtiger sind als Attentate und Fehlentwicklungen in den europäischen Nachbarländern.

    Wir müssen uns als Europäer (nicht im Sinne von EU-Untertanen) verstehen, wenn wir unser Abendland retten wollen, wir haben alle ein gemeinsames Schicksal.

    Hoffe, das geht dann wenigstens alles in den Bodycount ein, auch wenn nicht mehr über jeden Einzelfall berichtet wird.

    Just my two cents.

  38. Maaßen`s Äusserungen kamen doch wie gerufen.
    So konnte Bestia Rautia und ihre Speichellecker den Spiess umdrehen.
    Anstatt Videos und Zeugen der Hetzjagden präsentieren zu müssen,
    stürzen sich fast alle auf den VS Macker.
    Obwohl mir alle Geheimdienste suspekt sind,
    da wird wohl die Sau durchs Dorf getrieben.

  39. Aufgepasst wichtig! Yusuf Erkocoglu heißt der! Er hat einen deutschen und den türkischen Pass.

    LKA VERHINDERT ANSCHLAG IN FRANKFURT
    17-Jähriger wollte Bombe in Bar zünden

    Nach BILD-Informationen handelt es sich um den Deutsch-Türken Yusuf E. aus Florstadt (Wetterau). Der Teenager plante laut Staatsanwaltschaft Frankfurt „eine schwere staatsgefährdende Gewalttat“. Genauer: einen islamistisch motivierten Anschlag.

    Nach BILD-Informationen wollte Yusuf E. mit einer Chemie-Bombe eine Schwulen-Bar oder eine Moschee in Frankfurt in die Luft sprengen.

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/lka-verhindert-anschlag-in-frankfurt-das-plante-der-17-jaehrige-attentaeter-57050010.bild.html

    INFO: Das mit der Moschee ist eine HEFTIGE LÜGE von der BILD. Der Türke wollte eine SCHWULEN Bar und eine Katholische Kirche in Frankfurt in die Luft jagen!

    Das ist sein FB Profil:

    https://de-de.facebook.com/yusuf.erkocoglu

  40. So ein Messermord kann doch viel bewegen und verändern. Auf den Straßen in Chemniz liegen viele Bürger, als Rechtsradikale und Nazis von Medien und Politik gerichtet. Ein Plätzchen für Maaßen wird sich da auch noch finden.

  41. Tritt-Ihn 14. September 2018 at 11:58
    Bundestag
    ____________
    Göring-Eckardt nennt AfD und die „Arschlöcher“ auf der Straße
    in Chemnitz in einem Atemzug.
    Im Video ab Minute 15:00
    https://www.youtube.com/watch?v=Lj4s3cNjTW4
    Die Grünen sagen doch immer:
    „Wir müssen vorsichtig sein mit Sprache“.
    Hat sie wohl heute vergessen !

    Denken erfordert eine gewisse Menge an Intelligenz……

  42. was den gruenen khmer wichtiger als deutsche ist

    „Fachgespräch: „Betäubungslose Ferkelkastration – Wie wir den Ausstieg schaffen“
    10. Oktober 2018, 14:00 – 15:30 Uhr, Deutscher Bundestag, Jakob-Kaiser-Haus

  43. 1.000.000 Staatsbedienstete haben nun verstanden:

    Stelle niemals das offizielle Narrativ infrage. Sonst: siehe Maaßen.

  44. @ Baerbelchen 14. September 2018 at 11:56
    „Hoffe, das geht dann wenigstens alles in den Bodycount ein… “

    nein, das ist koerpergroesse minus gewicht, und soll um die 30 liegen. sagt der arzt

  45. Baerbelchen 14. September 2018 at 11:56

    Maria-Bernhardine:
    „Möchten Sie vielleicht bei PI-News mitarbeiten, um
    die Redaktion zu entlasten?

    Redaktion? Welche Redaktion?

  46. Schafft es die merkelsche Finanzelitenmafia den Rechststaat zu vernichten,haben wir das was die Medienklomplizen durch Verkommenenjournalismus ständig angestrebt haben.

    Den EU/Merkel/Finanzglobalismus totalitären Staat.

    Den Orwellschen Weltstaat,in dem sich alle der Einweltregierung zu unterwerfen haben.

  47. Netzfund:

    „Im Jahre des Herrn 2017, passierte folgendes:
    Weltweiter Vergleich
    Das sind die sichersten Reiseländer – Deutschland nicht mal unter den Top 50
    In Zeiten des Terrorismus hat sich die Sicherheitslage in vielen Länder dramatisch verschlechtert. Eine neue Studie des Weltwirtschaftsforums zeigt, welche Länder derzeit die sichersten der Welt sind. Schockierend: Die Bundesrepublik belegt darin nur Platz 51.
    Laut Studie belegt Finnland den ersten Platz als sicherstes Reiseland der Welt.
    Die Bundesrepublik liegt abgeschlagen auf dem 51. Platz.
    Im Gesamtranking als bestes Reiseland liegt Deutschland auf dem dritten Platz hinter Spanien und Frankreich.
    Der „The Travel & Tourism Competitiveness Report 2017“ der Schweizer Stiftung Weltwirtschaftsforum vergleicht und bewertet alle zwei Jahre die touristische Wettbewerbsfähigkeit von 136 Ländern weltweit. Ein wichtiger Bestandteil davon: ein Sicherheits-Ranking der Länder in Bezug auf Terrorismus und Kriminalität.
    Deutschland fällt 31 Plätze zurück
    Während sich andere europäische Länder wie Portugal, Luxemburg, Österreich, Estland, Schweden, Slowenien und Spanien noch unter den ersten 20 Ländern im Ranking platzieren, liegt Deutschland abgeschlagen auf Platz 51 – hinter Polen, Tadschikistan und der Mongolei. Im Vergleich zur vorherigen Tourismus-Studie des Weltwirtschaftsforums verschlechterte sich die Republik um 31 Plätze.
    Das Sicherheitsranking beruht auf Umfragen unter Führungskräften weltweit. Diese beurteilten Faktoren wie Zuverlässigkeit der Polizei, Kosten für Unternehmen durch Kriminalität und Gewalt sowie Terrorismus in den einzelnen Ländern. Auch Kriminalitäts- und Terrorismusstatistiken der Vereinten Nationen.
    Wie wird es weiter gehen?
    Linke Terroristen haben während des G20 Gipfel, eine ganze Stadt in Ausnahmezustand versetzt, ja sie geradezu an allen 4 Ecken angezündet
    und das vor den Augen der Weltöffentlichkeit und den wichtigsten Präsidenten der Welt.
    Jeden Tag in einem anderen Ort, ein Messertoter, oder Schwerstverletzter.
    Durchschnittlich 25 Vergewaltigungen pro Tag.
    Ganze Stadtviertel sind von der Polizei aufgegeben worden.
    Aber friedliche Demonstrationen, schädigen, das Ansehen Deutschlands in der Welt…. (Oder war es die einseitige, verlogene Berichterstattung, von Politik und Medien).
    Merkt ihr eigentlich noch was?
    Irgendwas zumindest?“

  48. @Leukozyt 12:17

    ich wüsste nicht, inwieweit die Nicht-Verhinderung oder das Ignorieren einer erbärmlichen Tierquälerei sich positiv auf die politische Situation in Deutschland auswirken könnte.
    Dieses, und auch nur dieses halte ich den Grünen zugute, dass sie als erste Partei auf solche Missstände hingewiesen haben, die CDU/SPD/FDBP bis dato schei**egal waren und es eigentlich auch heute noch sind.
    Wenn Sie aber meinen, solche Themen seien völlig unerheblich und unwichtig, können Sie sich gerne mal einer solchen Behandlung unterziehen und dann von Ihren Erfahrungen berichten.

  49. Mann ist Politik ein widerliches schmieriges Theater um Pfründe, Versorgung, Winkelzüge, Meinungshoheiten——–einzig das (deutsche)Volk, für das diese Schmierenkomödianten gewählt wurden und von deren Steuergeldern sie letztendlich bezahlt werden, bleibt auf der Strecke.

    Ich will endlich wieder eine Regierung, die sich als Sachwalter der Probleme und Bedürfnisse derer geriert, von denen sie gewählt wurden und von deren Steuergelder sie letztendlich leben—-nicht mehr und nicht weniger !!!!!!!!!!!!!!!!

    Da ist mir letztendlich die EU egal. Da ist mir auch die Globalisierung egal. Die Großfirmen und Unternehmen kommen auch ohne Politik klar in einer glob. Welt. Hilfe und Unterstützung braucht der „kleine Mann“ in einer ausufernden, globalisierten Welt. Als dessen Anwalt müßte die Politik da sein—-müßte idealerweise dasein, ist sie aber schon längst nicht mehr,
    In diesem Land hat sich die Politik um das Volk, das sie gewählt hat, zu kümmern und sonst nichts !!
    So einfach ist das–Germany first—–was denn sonst !!!
    Ich habe keine Weltpartei oder Europapartei gewählt !!!!
    Ich habe eine der für Deutschland angetretenen Parteien gewählt ! Also haben sie sich gefälligst um Probleme zu kümmern, die Deutsche in Deutschland betreffen. Punkt

    Weg mit diesem verkommenen Großparteien-Gesockse

  50. Nein! Herr Maaßen muß in seinem Amt bleiben.
    Wir können froh darüber sein, in dieser wichtigen Position einen ehrlichen, fleißigen und zuverlässigen Amtsträger zu haben. Herr Maaßen stellt eine Persönlichkeit dar, die man heutzutage in der SPD und den Grünen vergeblich sucht. Die Dummschwätzer von rot-grün wollen doch nur einen ihrer Aasgeier ins Nest setzen … Kontrolle, Verbote und Unterdrückung. Nie wieder SPD und Grüne! Die CDU bitte mit einpacken …

  51. der zu ´tode gekommene´ köthener hatte scheinbar ab geburt ein ´versagensbereites herz !´. also da ich ja nicht weiß ob ich nicht auch so ein herz habe, werde ich mich wirklich vorsehen und mich nicht bei solchen streitereien einmischen. dürfte klar sein, oder ? lächerliches rumgeeier das alles

  52. Das Interview von Maaßen mit der BLÖD war natürlich vorher mit Seehofer abgesprochen.
    Seehofer weiß genau, dass er mit dem Merkel nicht länger zusammen arbeiten kann, weil sie seine CSU kaputt macht. Vielleicht wollte er damit einen Warnschuss an Merkel abgeben. Diese Stasi-Hexe ist aber nicht zu stoppen.
    Merkel ist jetzt schön in der Klemme. Sollte Maaßen zurück treten müssen, ist das sehr schlecht für Seehofer. Dann wird sich der Streit zwischen CDU und CSU ausweiten, was gar nicht gut für die anstehenden Wahlen ist.

  53. @ nur_meine_Meinung 14. September 2018 at 12:26
    „…oder das Ignorieren einer erbärmlichen Tierquälerei sich positiv “

    ignorieren schmerzhafter kastration wollte ich nicht ausdruecken.
    aber die gruenen khmer trauen kuemmern sich ausschliesslich um deutsche schweine
    und nicht ebenso konsequent gleichzeitig um die vormodern-rituellen lebendschlachtungen
    ihrer angebl unantastbaren mohammedanischen und juedischen lieblinge.
    deren schaechten ist weltweit tiermedizinisch und gesetzlich geaechtet.
    aber dazu sind sie zu vorurteilsbehaftet, zu feige, zu aengstlich – die gruenen khmer.

  54. Zur Erinnerung! Nie vergessen!

    Der Spiegel: Terror Gefahren erkennen „Sicherheitslücke Kanzleramt“ vom 01.08.2016

    Man muss an dieser Stelle eine Geschichte aus dem Winter des vergangenen Jahres erzählen. Als über Monate die Grenzen offen standen, ohne dass jemand im Kanzleramt Anstalten machte, einmal nachzufragen, wer da eigentlich ins Land komme, begannen sich die Männer Sorgen zu machen, die für die Sicherheit unseres Landes zuständig sind.

    Nacheinander wurden sie in Berlin vorstellig, um auf eine Kontrolle der Grenzen zu dringen: der Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen, der Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, und auch der Chef des BND, Gerhard Schindler.

    Im Kanzleramt hörte man sich ihre Sorgen an, aber man hatte immer neue Gründe, warum eine Abriegelung nicht möglich sei. Die Lage in Griechenland. Technisch nicht machbar. Zum Schluss hieß es, wenn Deutschland seine Grenze dichtmache, hätte das einen Krieg auf dem Balkan zur Folge. Wer einen der drei obersten Sicherheitsexperten in diesen Wintertagen traf, konnte ihre Verzweiflung mit Händen greifen. Über Romann heißt es, dass er sich die Weisung, untätig zu bleiben, schriftlich geben ließ, damit ihn niemand später wegen Pflichtverletzung würde belangen können.

    „Wir müssen sicherstellen, dass nicht die Falschen zu uns kommen“, sagt Jens Spahn in seinem Sommerinterview. Jetzt ist es etwas spät dafür. Noch immer ziehen Flüchtlinge durchs Land, die bei keiner Behörde gemeldet sind. Wie viele illegal in Deutschland sind? Niemand weiß es.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terror-gefahren-erkennen-wo-wirklich-welche-sind-kolumne-a-1105583.html

  55. …Vielleicht OT, dennoch:
    DHL wirbt auf seiner Trackingseite damit :

    „Sayf Einer von uns“ und dazu natürlich die typische Ölaugenfresse.

    Fakt ist daß bei DHL in letzter Zeit gar Nichts mehr funktioniert.
    Internationale Pakete werden sobald diese im IPZ Frankfurt Niedderaula angekommen sind, kontinuierlich verschlampt, bzw. verschwinden dort.
    Selbst innerdeutsche Sendungen, verschwinden, oder brauchen mehrere Wochen.
    Paketstationen werden einfach nicht geleert usw.
    Ein Schelm wer dabei denkt, dies könnte vielleicht mit Sayf, Aslan, oder Memmet zu tun haben.

  56. @ rev1848 14. September 2018 at 11:42

    Merkels Lieblingsschneiderin u. – designerin,
    woher sie ihre zu kleinen u. zu engen grellen
    Blazer hat, ist Bettina Schönbach, Hamburg.
    Schönbach schneidert sich selber auch zu
    kleine Jäckchen, immer so geschlitzt u.
    gerundet, daß man den Ranzen u. fetten
    Oberschenkelansatz usw. in den zu engen
    Hosen noch sieht:
    https://www.abendblatt.de/hamburg/persoenlich/article210239379/Warum-Angela-Merkel-mehr-Farbe-bekennt.html
    Merkel hat allerdings zwei schmeichelnde Longblazer,
    einen dunklen u. einen braunen.
    Aber vielleicht sind ihr da zuviele Knöpfe dran
    oder sie passen nicht mehr. Am liebsten läßt
    sie ihre dicke gedrungene Figur durch Farbblöcke
    noch kürzer u. breiter wirken. Dazu sage ich jetzt
    auch mal: Mir doch egal, ob sie demnächst
    vornehm zur Hölle fährt oder als verlotterte
    Säuferin! Hauptsache weg! Die Gallionsfigur der
    Merkel-Diktatur, näml. Merkel selber, muß weg:
    Der Fisch stinkt vom Kopf her!

  57. Viele von uns kennen die Macht der Verwaltung – in öffentlichen Institutionen zum Beispiel. Ich habe mich schon gefragt, bei der vermuteten Gegnerschaft der Sicherheitsdienste zum Merkel-Regime: steckt da vielleicht mehr dahinter; ich denke doch, daß es volle Absicht war von Maaßen, das Lügenregime zu entlarven.

  58. https://www.welt.de/politik/deutschland/article181527140/Aiman-Mazyek-Zentralrat-der-Muslime-in-Deutschland-fordert-bundesweite-duale-Imam-Ausbildung.html

    Der Zentralrat der Muslime setzt sich für die parallele Ausbildung von Imamen in Universitäten und Moscheengemeinden ein. Ein solches Modell schaffe „enorme Synergien“ – auch weil die Kosten zwischen Staat und Gemeinde geteilt werden könnten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181527492/Organisierte-Kriminalitaet-Fast-500-Beamte-im-Einsatz-Grosse-Polizeiaktion-in-Frankfurt.html

    <<<< Der Staat entfacht einen Sturm im Wasserglas. Wenn die Wahl gelaufen ist, bleibt alles so wie es war: Bunt, Multikulti und Multikriminell. <<<<

    ####

    Falls Jo Langeweile hat 😉

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/plus181523178/Gewalttaten-Warum-junge-Migranten-oft-kriminell-werden.html

  59. Herr Maasen kommt wohl übers Wochenende auf die
    Streckbank und wird dort sicher nicht gekocht
    sondern geklopft bis er weich genug zum rösten ist, oder?

  60. http://www.spiegel.de/sport/fussball/fussball-makkabi-vereine-beklagen-antisemitismus-arabischer-migranten-a-1227584.html

    Messerattacken, Beleidigungen: Antisemitismus von Migranten aus arabischen Ländern bereitet den jüdischen Makkabi-Vereinen in Deutschland zunehmend Ärger.

    Auch der Publizist Ahmad Mansour erkennt hier Probleme und sagt: „Wir erleben in Deutschland seit rund zehn Jahren einen Radikalisierungsprozess bei vielen muslimischen Jugendlichen. Islamisten und Salafisten haben erfolgreich unter denen Propaganda betrieben, die nach Halt suchen. Da gehört Antisemitismus zum Programm.“

  61. https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/neue-bevoelkerungszahlen-82-8-millionen-menschen-leben-in-deutschland-57249734.bild.html

    Im Vorjahresvergleich war dies ein Anstieg um 270 700 Menschen beziehungsweise 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

    Rund 9,7 Millionen ausländische Staatsbürger lebten Ende 2017 in Deutschland – ein Plus von 5,0 Prozent im Vorjahresvergleich.

    Die Zahl der Deutschen lag bei 73,1 Millionen – ein Rückgang von 0,3 Prozent.

    Der Ausländeranteil ❗ an der Gesamtbevölkerung erhöhte sich damit von 11,2 Prozent im Jahr 2016 auf 11,7 Prozent im vergangenen Jahr. ❗ ❗

    #######

    https://www.welt.de/vermischtes/article181528212/Deutschlands-Einwohnerzahl-82-8-Millionen-Menschen-leben-in-der-Bundesrepublik.html

    <<< Eine beängstigende Nachricht. Die Sozialsysteme werden also noch weiter strapaziert. Das Volk wird neu zusammengesetzt. Ich gehe aber davon aus, dass die einzelnen Puzzleteile nicht zusammen passen. <<<<

    <<<< Interessant wäre eine vollständige Statistik, die sich u.a. auch auf die Ethnien bezieht. Die Verschiebungen wären sogar hochinteressant. <<<

    <<< Nein! Nicht nötig.Wir sind alle gleich und wir haben uns alle lieb. Differenzierung ist Ausgrenzung! <<<

  62. @Sabaton
    14. September 2018 at 11:16
    Dagegen steht die neue Achse des Guten:

    Foto des Tages: Zu Besuch beim US-Botschafter

    https://haolam.de/artikel_35084.html

    —————————

    Schade, dass die “Jüdische Rundschau“ nur einmal im Monat erscheint. Meine ganz persönliche Lieblingslektüre, natürlich nach „Pi News“.

  63. „Sieh´mal, Hans-Georg, die Sache ist doch ganz einfach:
    Du gehst in Früh-Pensin mit einer Mörder-Pension, hast alle zeit der welt,
    das nötige Geld, kannst in der Welt herumreisen,
    tun und lassen, was dir gefällt! (…und wir sind deises Thema los!) Na?“

    Die Schandmaul-Variante:
    Hans-Georg Maaßen war von Anfang an auf Frühpensionierung aus,
    was könnte hierbei hilfreicher sein, als Mutti zu widersprechen?
    Das erspart jedes Arzt-Gedöns.

    Variante 3:
    Maaßen hat e bissl Charakter im Arsch.

  64. Maaßen hat längst seine (finanziellen) Zusagen von Merkel und Seehofer sowie SPD-Walross Nahles erhalten. Er wird nächste Woche zurücktreten.
    Der GroKo-Scheißhaufen kann dadurch weitermachen.
    Die haben alle Angst vor der AfD!

  65. Habe in meinem Leben noch nie solche Widersprüche und in einer Dimension dieser Vielen erlebt wir in dieser BRD GambH dieser Altparteien. So wird es propagandistisch ausgewertet, wenn einmal eine kriminelle Mafia-Familie durch die Medien, aufs Korn genommen und ist in Wirklichkeit nur wie es damals „Es muß nur demokratisch aussehen“ genau was zu bemängeln wäre, denn „DIESE“ Regierung hat alle Macht und „ZUBEHÖHR“ um diese bereits weit bekannten Kriminalitäten in 0,0000nichts zu beseitigen. Doch es wird nur daran herumgemekelt, weshalb man angeblich nichts dagegen tun kann und zeigt in Wirklichkeit, nichts tun will. Doch etwas tun sie gant bestimmt und das sehr intensiev nämlich die genau das was sie selbst bemängel, auch bemängel, als Nazis zu beschimpfen und wenn sie es für Nötig halten, sogar ihr Werkzeug „Justiz“ auftreten zu lassen, um „diese „NAZIS““ zu verfolgen und drastisch zu schädigen. Was für einmaliges Affentheater hier doch gespielt wird. Denke wenn diese sich mal ihre eigenen Lügengebilde selbst mit ihrerm eigenem Werkzeug bearbeiten würden, kämen alle in die klapsmühle, und mit denen auch ihr „““““Werkzeug““““““.

  66. Wenn ich mir die Berichterstattung über Chemnitz in den MSM anschaue und die Politik Talks dazu, so wundert es mich nicht das die AfD anscheinend etwas einbüßt ( angeblich heute nur noch 15% ).
    Nazi, Rechts, keine demokraten usw zieht halt doch bei zu vielen.
    Wenn man sich nicht genau damit beschäftigt bekommt man eben in den MSM mit das die AfD nun Seite an Seite mit Nazis marschiert.

    Warum zur Hölle aber die Grünen dermaßen profitieren erschließt sich mir nicht.
    KGE, Roth, Hofreiter , CÖ ….wie kann man bitte diese Leute und diese Partei wählen????
    Unfassbar. Verstehe ich einfach nicht.

  67. Die Debatte um Chemnitz schadet der AfD, sie verliert in einer heutigen Umfrage 2%, Grüne und SPD gewinnen je 2%.
    Die Deutschen, besonders im Westen, gehen der Propaganda mal wieder auf den Leim, die Lügenpresse darf sich gratulieren.

  68. Ich hoffe Maaßen bleibt. Was hat er denn getan? Soll auch der letzte Rest noch unter Merkels Regie stehen? Sollen jetzt alle vor Merkel auf die Knie gehen und sie am Allerwertesten lecken, wie es zu viele tun? Sollen sie ihn raus schmeißen! Dann kann Maaßen ein Leben lang jeden Tag in den Spiegel schauen. Wenn er geht, dann kann er das nicht. Der berühmte abendfüllende 8 Sekunden-Film (im Verleih der Antifa-Zeckenbiss FILM) ist das Thema weltweit und der Lacher schlechthin. Ich warne schon Bekannte, wenn ihr Arm zu hoch ist, dass sie 8 Monate auf Bewährung bekommen, wegen Adolf-Gruss. Der stammt aus dem Römischen Reich. Das mache ich schon als Kind so!!! Halbhoch bis zum Knie. Ich weiß nicht, was das gibt? 4 Monate auf Bewährung?? Die irre deutsche Merkel-Justiz lässt grüßen.

  69. … Baerbelchen
    11:23

    … Zeugen zufolge rief der Mann „Allahu Akbar“ (Gott ist groß).
    Nein. Falsch übersetzt. Das heißt Allah ist der Größte.

    ****

    Bingo! 🙂 „Allah ist groeSSer“ als euer Gott -> Kriegsruf quran.com/8/22-17 fuer allah’s Ueberlegenheitsanspruch 8/39

  70. rev1848 14. September 2018 at 11:42
    #Maria-Bernhardine
    *Nicht MIT Kanzlerin Merkel sondern
    BEI Ihro Gnaden Staatsratsvorsitzende

    **Nahles muß es ja wissen, sie u. Merkelowa mögen sich:

    …ja sie mögen sich, ich glaube die kaufen ihre ekligen Hosenanzüge beim gleichen Türken bzw. von der Konfektionsgröße her, könnten sie wohl auch die Klamotten tauschen…

    Die beiden Trampel Damen werden exklusiv vom chinesischen Starmodeschöpfer „Tsu Eng“ ausgestattet.

  71. OT

    ISLAM-FREUNDLICHE BERICHT-ERSTATTUNG?

    Nach Chemnitz: Neue Sprachvorgaben für die Presse
    14. September 2018
    Eine Organisation mit dem Namen „Neue deutsche Medienmacher“* empfiehlt eine neue Sprachregelung in der Berichterstattung über „Rechte“.
    https://www.mmnews.de/vermischtes/89839-nach-chemnitz-neue-sprachvorgaben-fuer-die-presse
    *“Neue deutsche Medienmacher“ besteht faktisch
    nur aus Muselmanen u. deren A-Kriechern. Ob
    da mehr Türken oder Araber drinhängen – weiß
    ich nicht; ob Graue Wölfe oder Muslimbruderschaft –
    keine Ahnung.

    Erste Vorsitzende des Vereins ist Sheila Mysorekar, Zweite Vorsitzende des Vereins ist +++Ferda Ataman+++, Schatzmeisterin ist Nilüfer Sahin. Die Beisitzer sind Tina Adomako(Negerin), Daniel Bax(Holländer), Miguel Zamorano**. Geschäftsführerin des Vereins ist die ehemalige Zweite Vorsitzende Konstantina Vassiliou-Enz.[1]
    Mysorekar und ihre Vorgängerin Marjan Parvand nahmen auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel seit 2009 an jedem der einberufenen Integrationsgipfel im Kanzleramt teil.[3]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Deutsche_Medienmacher

    +++++++++++++++++++++++

    Miguel Zamorano mit Vollbart, ob aus Chile, von Kuba,
    linksversifften Spanien???
    Miguel Zamorano hat retweetet
    Anna-Maria Wagner
    ? @_favicon
    4. Sep.
    Wir müssen die Vorgänge in #Chemnitz beim Namen nennen und dürfen nicht auf rechtsradikale Frames reinfallen, fordern die @NDMedienmacher neuemedienmacher.de/nicht-den-sprachgebrauch-der-rechtsextremen-uebernehmen/ … #c0109 #C0209 #wirdsindmehr
    +https://twitter.com/migazamo

  72. Maaßen wird am Montag „freiwillig“ zurücktreten. Er wird mit goldenem Handschlag in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird der thüringische VS-Präsident, der beschnittene Kramer!

  73. Die Clan-Kriminalität in der deutschen Hauptstadt und im ganzen Land ist außer Kontrolle.
    Mehrere Hunderttausend?(!) Menschen werden ihr zugerechnet. Sie hat sich zum Staat im Staat entwickelt. Sie lässt jene Polizisten und Staatsanwälte in Angst leben, die sich ihr entgegenstellen.
    Und Herr Seehofer attackiert die AfD? Wer betreibt hier seit Jahren Staat-Zersetzung ?
    UND :

    Martin Schulz das Würselchen der Wortbruch-Rekorde, ein Versager auf ganzer Linie, ob in Würselen oder Brüssel oder Berlin, und jetzt beleidigt er im Bundestag die Deutsche Geschichte als Misthaufen??

    Der Tag wann die AfD die SPD überholt sollte als gesetzlicher Feiertag in die Geschichte eingehen!

  74. @ Anusuk 14. September 2018 at 13:19

    Da Kramer ja ein erst vor ein paar Jahren konvertierter Jude ist, bezweifle ich, dass der beschnitten ist.

  75. @Pedo Muh. , 13:12

    … Baerbelchen
    11:23
    ….

    Hat Sarrazin in seinem Buch „Feindliche Uebername“ auch uebernommen/falsch uebersetzen lassen , ganau wie das politisch korrekte Kunstwort: „Islamismus“, mit dem Sarrazin den politischen Islam bescheibt.

    Wie sieht der „liebevolle, friedfertige“ & „Demokrat“ allah aus?

    Monster 5/33 41/298 allah’s 40/2 Ziel ist REIN politisch: WeltVORherrschaft quran.com/48/1-28, 8539, 9/29-33 …

  76. @Pedo Muhammad 13:25

    „Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.“
    Recep Erdogan, türkischer Präsident, 2008

  77. Jetzt reden wir über Maaßen. Aber niemand redet mehr über die grausame Bluttat von Chemnitz. Das ist genau diese Diskursverschiebung, die die Merkelisten wollen. Bis zum nächsten Todesopfer ihrer Politik.

  78. Anwalt will Haftbefehl aufheben lassen
    Chemnitz: Hauptverdächtiger Yousif Abdullah (ist sowieso ein fake Name) bestreitet Tatbeteiligung

    Auch „ein Zeuge“, der das Geschehen unmittelbar beobachtet habe, soll der Polizei zu Protokoll gegeben haben, daß der Verdächtige während der Auseinandersetzung einige Meter entfernt gestanden sei. Der Anwalt von Yousif A., Ulrich Dost-Roxin, kritisierte gegenüber dem Sender: Keiner der im Haftbefehl benannten Beweise deute „nur im Geringsten auf eine Tatbeteiligung“ seines Mandanten hin. Der Haftbefehl hätte überhaupt nicht ausgestellt werden dürfen, weshalb er eine Aufhebung beantragte. Blah Blah Blah

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/chemnitz-hauptverdaechtiger-yousif-a-bestreitet-tatbeteiligung/

  79. Na, er wird nach Oben weggelobt werden, eine Stelle bei der EU angeboten bekommen oder als Botschafter nach Timbuktu gehen. Hauptsache weit weg, so dass er nicht mehr stört.
    Das ist die übliche Lösung der Verbrecher.
    Das löst aber das Problem nicht, und dass heisst Seehofer.
    Die SPD will endlich mit der Kommunistenkanzlerin durchregieren können, ohne den Störer aus Bayern.
    Sie wollen die Vereingten Staaten von Europa und den Bevölkerungsaustausch jetzt, da stört der Seehofer nur.

  80. Klar, soll der weichgekocht werden.
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass sie bei dem auf Granit beißen.
    Zumal er sie intelligenzmäßig alle um Längen schlägt.
    Und bestimmt hat er so einiges „in petto“.
    Da zittern die morschen Knochen.

    Maaßen muß weg, damit Merkel bleiben kann.
    Dann wird aus VS MfS und die AfD verboten.

    So weit kommt’s noch, meine Damen und Herren (KTzG)

  81. Im Grunde hatte Maaßen lediglich das gesagt, „was ist“: Es gibt keine Belege für eine „Hetzjagd auf Ausländer“ in Chemnitz, und der vorgelegte Videoschnipsel ist keines, sondern wurde samt „Legende drum herum“ lediglich dazu in die Welt gesetzt, um von dem Eigentlichen abzulenken, was in Chemnitz Relevanz besaß: dem abscheulichen Mord an einem Landsmann, den mehrere „Gäste“ der Frau Merkel mit 25 Messerstichen regelrecht abgeschlachtet hatten, und dieses Verbrechen aus dem Fokus zu bekommen und den „Kampf gegen rechts“ statt dessen hochleben zu lassen, was in Form eines regelrechten Totentanzes auf den Knochen des Opfers geschehen ist, versehen noch mit haßerfüllten, menschenfeindlichen, gewaltverherrlichenden Texten und begleitet von einer verwüsteten, tonnenweise zugemüllten Innenstadt danach.

    Und wenn eine wütende SPD-Kamarilla noch so viel tobt und hetzt und die Verschwörungstheorie von einer „Verschwörungstheorie“ ins Land setzt: So und nicht anders hat Maaßen es ausgesagt und genau so ist es in Chemnitz, sichtbar und hörbar für alle, geschehen. Besser als es SPD, CDU und neuerdings auch ein Herr Seehofer und andere von der CSU mit ihren Tiraden gegen die AfD (der er genau das unterstellt, was die Regierenden gerade tun) zum Ausdruck bringen, kann man sich selbst gar nicht vorführen.

    Da Maaßen recht hast, muß er weg. Weg soll auch der Verfassungsschutz, um, wohl vor allem nach dem Willen Merkels, der SPD, den Linken und vor allem den Grünen, einem Neuaufguß der DDR-Staatssicherheit Platz zu machen, der die Aufgabe haben wird, Meinungen zu zensieren, Andersdenkende einzuschüchtern, zu diffamieren, auszugrenzen und wenn alles das nicht hilft, sie hinter Mauern verschwinden zu lassen oder sie auf sonstigem Wege, alles immer gerne im Schein des Rechts, mundtot zu machen.

    Erste Vorboten der selben, idealerweise wird einer davon in Gestalt der linksextremen so genannten „Amadeo-Antonio-Stiftung“ gleich von einer altgedienten und dabei hoch erfolgreich gewesenen Stasi-Zuträgerin geführt, existieren bereits. Bezeichnenderweise ist der Chef des Thüringer VS, Kramer, der auch dabei ist, die Thüringen-AfD „beobachten“ lassen zu wollen, Teil des Stiftungsrates. Das Ganze wurde natürlich lanciert über die Wege einschlägiger linker Parteien und des zugehörigen Filzes bzw. über den Thüringer Regierungsschef Ramelow (Linkspartei) direkt.

    Es ist höchste Zeit, dem zuvorzukommen. Rechtsstaat und Demokratie sind weit mehr als nur in Gefahr, sie sind durch derlei Umtriebe, die einem schleichenden Putsch gleichkommen, bereits erheblich geschädigt und dabei, vollends unter die Räder zu kommen, wenn dieser Bande nicht jemand alsbald in die Arme fällt.

  82. @Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen)
    13:30

    @Pedo Muhammad 13:25

    „Es gibt keinen Islam und Islamismus . Es gibt nur einen Islam. Wer etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.“
    Recep Erdogan, türkischer Präsident, 2008

    ****

    🙂

    … da hat Erdogan recht!

    Der Teufel liegt im Detail

  83. „Der SPD schwant, dass sie bundesweit nach unten durchgereicht werden könnte. Die baldigen Landtagswahlen in Bayern und Hessen lösen Panik aus. Nahles braucht einen Befreiungsschlag und hat ihn in Maaßen gefunden. Die Genossen prügeln sprichwörtlich den Esel und meinen die Union.“

    Man kann auch nicht auszuschließen,
    daß es sich hierbei um den Beginn eines
    Ausstiegs – Szenarios handelt.
    Es ist abzusehen, daß die Sozen keine tragende
    politische Rolle mehr spielen werden.
    Der Versuch, ihren angestammten Status
    (der von der Gro – Ko – Presse immer noch
    angewandte Begriff VOLKSPARTEI ist längst eine Lachnummer)
    in den nächsten drei Jahren restaurieren zu
    wollen, darf als aussichtslos gelten.
    Der Verbleib in der Koalition hält für die
    Sozen nur ein
    DAHINDÄMMERN in AGONIE
    bereit.
    In dieser Koalition kann NIEMAND mehr punkten.
    Am Ende dieser Koalition müßte sich eine
    ausgelaugte, bis auf die Knochen desavouierte
    Partei ohne jede Regierungsperspektive
    einer Neuwahl stellen und der Gro – Ko – Presse
    wird es nicht ein zweites Mal gelingen,
    die Sozen in eine „Große“ Koalition zu prügeln.
    (auch dieser Begriff ist längst eine Lachnummer,
    wein nicht einmal mehr die ehemaligen
    sogenannten „Volksparteien“ eine strategische
    Mehrheit zusammenbringen.)
    Diese Koalition hält außer paar Pöstchen keiner –
    lei Perspektiven für die Sozen bereit außer den
    Fall ins Bodenlose.
    Das Zukunft der Sozen heißt also in jedem
    fall Opposition.
    Warum sollen sich die Sozen weiterhin in diesem
    UNHEILVOLLEM BÜNDNIS verschleißen?
    Da sind keine Lorbeeren mehr zu ernten.
    Und wer möchte schon mit im Zug sitzen,
    wenn er entgleist.
    Und da könnten den GenossInnen das alte
    DEUTSCHE SPRICHWORT in den Sinn kommen:
    „Der Spatz in der Hand ist mir lieber…“
    Also lieber jetzt mit vielleicht 15% in die
    Opposition, als in drei Jahren AUSRADIERT zu
    werden.

    DAS REGIME KOLLABIERT GERADE.

  84. Wieviel Messermorde haben Merkels eingeschleuste islamischen Asylbetrüger heute bis jetzt begangen?
    Wer hat die neuesten Zahlen von heute?

  85. Ob die Volksvernichterpartei,die Pädophilen.
    Die Deutschenvernichterpartei,sprich die Grünen…
    warum nennt die Desolatjournalie das Olivgrüne Verbrecherpack nicht beim Namen?
    Genauso wie sie es bei der Bezeichnung der „populistischen““extrem rechten“ antidemokratischen AFD exessiv betreibt..?
    Die Zwangsfinanzierte Journalie bezeichnet sich als Objektiv und absolut Investigativ.
    Die weltweit „umstrittenste“Person…..

    Ist Frau Merkel,nicht so im EU/Mainstreammedien Establihment.
    Deren Propaganda dreht völligst frei.
    Gleich einem Geisterfahrersystem sind alle anderen Nationen Rechts,die nicht der Richtung der grossen Diktatorin folgen.
    Selbst die eigene Bevölkerung wird ähnlich allen anderen „Feindnationen“behandelt.
    (gibt es überhaupt noch ein Land auf dem Planeten mit dem Merkel und ihre Medienhydra keine Diplomatisch eingefrorene Beziehung hat?)
    Einen Aussenministerdarsteller der aus der selben Transatlantikschmiede wie Bürgerverachter Steinmeier oder Kleber kommt?

    Wann kommt der Bescheuertmichel endlich zur Besinnung?

  86. Es ist doch scheissegal ob dieser Maass im Amt bleibt oder nicht. Ihr alle habt ein arg kurzes Gedächtnis. Denn das Problem ist Merkels Altparteienklüngel, dass nicht nur die Grenzen offenliess sondern euch noch tagtäglich verarscht. Hier der Wortlaut des Paragraphen §16a(2) Grundgesetz zum Asylrecht: „Auf Absatz 1 (Asylrecht) kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist.“
    Deutschland ist nur von sicheren Staaten umgeben. Also mussten alle abgewisen werden.
    Von allen weiteren Verstössen auch der vorherigen Regierungen gegen die Deutschen ganz zu schweigen. Wann steht ihr endlich auf, so wie die tapferen Patrioten in Dresden? Oder glaubt ihr, dass ein höheres Wesen landen wird , um euch zu helfen? Mit eurer Feigheit erreicht ihr nichts. Ausser Verachtung vor euch selbst. Organisiert euch und bereitet Aktionen vor. Danach lasst die Tastatur stehen und geht auf die Strassen. Ansonsten werden euch eure Kinder und Kindeskinder nur noch verachten.

  87. rob567 14. September 2018 at 14:13

    @haremhab
    „Die Flüchtlinge sind übernormal gesunde Menschen“

    gibt es genau in derselben Zeitung mit demselben Bild (!) die exakte gegenteilige Überschrift!

  88. Zur Info:

    Als Hetzjagd wird eine Jagdtechnik bezeichnet, bei der die potenzielle Beute so lange verfolgt (gehetzt) wird, bis sie nicht mehr entweichen kann, so dass sie eingeholt und erlegt werden kann. In Deutschland sind Hetzjagden verboten (§ 19 Abs. 1 Ziff. 13. BJG).

  89. Maria-Bernhardine 14. September 2018 at 12:50

    @ rev1848 14. September 2018 at 11:42

    Merkels Lieblingsschneiderin u. – designerin,
    woher sie ihre zu kleinen u. zu engen grellen
    Blazer hat, ist Bettina Schönbach, Hamburg.
    Schönbach schneidert sich selber auch zu
    kleine Jäckchen, immer so geschlitzt u.
    gerundet, daß man den Ranzen u. fetten
    Oberschenkelansatz usw. in den zu engen
    Hosen noch sieht:

    Danke für die Aufklärung, Sie haben recht aus dem fetten Brauereigaul würde auch mit Gucci kein Rennpferd werden….vielleicht sollte Merkel aber das Jacket etwas legerer weiter wählen damit die Schnapsflasche besser reinpasst, achso, sie hat ja immer ne große Tasche mit…

  90. Ganz gleich, ob Hans-Georg Maaßen geht oder gegangen wird, es wird auf Kosten der CSU-Stimmen bei der Bayernwahl geschehen. Oder glaubt jemand, die Bayern wären so bescheuert, nicht zu sehen, was da abläuft?

    Unterm Strich wird bleiben: Horst Seehofer ist nicht in der Lage, den Verfassungsschutz-Präsidenten zu halten, die CSU ist eine taube Nuß.

    Nicht, daß man das nicht schon vorher gewußt hätte!

  91. Heisenberg73 14. September 2018 at 13:04
    Die Debatte um Chemnitz schadet der AfD, sie verliert in einer heutigen Umfrage 2%, Grüne und SPD gewinnen je 2%.
    Die Deutschen, besonders im Westen, gehen der Propaganda mal wieder auf den Leim, die Lügenpresse darf sich gratulieren.“

    Wer glaubt denn noch den Verlautbarungen der
    SYSTEM – DEMOSKOPEN.
    Diese permanenten
    WASSERSTANDS – MELDUNGEN
    die sich ausschließlich im Bereich der selbst –
    konzedierten FEHLER – MARGE von ca. 3%
    bewegen, dienen ausschließlich der
    DESINFORMATION.
    Das ist Kaffeesatzleserei.
    Das zeigt allein schon die Differenz zwischen
    den einzelnen Instituten.
    Bei INSA steht die AfD mit 17,5 %,
    während ALLENSBACH den RECHTEN nur
    14,5 % gönnt.
    Das ganze ist eine einzige GRAUZONE, in der
    sich jeder nach Belieben bedient.
    In der LÜGENPRESSE ist dann immer zu lesen :
    SPD HOLT AUF.
    An diesem POPANZ sollten wir uns nicht
    abarbeiten.
    Unsere Zukunft hängt nicht an paar Prozent –
    punkten der AfD, sondern an den
    GIGANTISCHEN GESELLSCHAFTLICHEN
    VERWERFUNGEN
    und der
    EROSION DES RECHTSSTAATS
    die inzwischen beginnen, den
    ALLTAG in diesem Land unerträglich zu
    machen.
    Die AfD kann nicht für uns die Kohlen aus dem
    Feuer holen. Das müssen wir schon selber.
    Und genau dieser ALLTAG, der zunehmend von
    MORD TOTSCHLAG VERGEWALTIGUNG
    bestimmt wird, nur diese
    MACHT DES FAKTISCHEN
    kann und wird auch den bislang
    INDOLENTEN DEUTSCHEN MICHEL
    in die RENITENZ treiben.

  92. Laut Seehofer sei die AfD „staatszersetzend“, weil sie einen Bundespräsidenten verbal attackierten. Dieser Bundespräsident hatte zuvor Lob und Empfehlung für eine Punkband ausgesprochen, die folgende Texte singt (Auszug):

    Deutschland ist Scheiße, Deutschland ist Dreck.

    Polizist sein heißt, dass Menschen mit Meinungen Feinde sind. Die nächste Bullenwache ist nur ein Steinwurf entfernt.

    Wir stellen uns in einem Trupp zusammen
    und schicken den Mob dann auf euch rauf!
    Die Bullenhelme, die sollen fliegen,
    eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein!

    Die altbackenen Volkserzieher Polit-Spinner haben den Staat aufgebraucht. Jetzt schuldigen sie alles und jeden Anwesenden an für etwas, was sie selbst verkackt haben.

    Der Staat besteht zunehmend aus Fehlbesetzungen wie etwa Flintenuschi, eine Fehlbesetzung experimentiert ein bißchen mit dem neuen Spielzeug, nutzt die Ministerposition zur medialen Selbstbeweihräucherung, dank Unprofessionalität und Inkompetenz ist die Bundeswehr schnell kaputt experimentiert. Aufgebraucht. Leergelutscht von einer profilneurotischen Selbsthypnotiseurin, dabei repräsentiert Uschi bloß den Durchschnitt dieser willkürsüchtigen Regierungsmafiosi.

    Die Selbsthypnose von Reichsbürgern ist die gleiche wie die unserer neurotischen/psychotischen Volkserzieher:

    Jetzt bin ich der Staat.
    Jetzt bin ich der Staat.
    Jetzt bin ich der Staat.

  93. @ Freya- 14. September 2018 at 13:25

    Da Kramer ja ein erst vor ein paar Jahren konvertierter Jude ist, bezweifle ich, dass der beschnitten ist.
    —————————————————————————————————————————-
    Na ja, ich würde das gerne tun für den Kramer. Einen Bolzenschneider und Sepso habe zur Verfügung.

  94. BfV-Snowden 14. September 2018 at 15:23
    Laut Seehofer sei die AfD „staatszersetzend“.

    Der RIESENSTAATSMANN SEEHOFER wird
    demnächst feststellen, daß die AfD vor allem
    BETTVORLEGER – zersetzend ist.
    Bei euch knallt’s bald HORSCHTI und dann ist
    es vorbei mit der CSU – HERRLICHKEIT.
    Dann kann auch endlich in BAYERN das
    SCHWARZ – GRÜNE PROJEKT
    beginnen.

    DA LECKTS MI AM ARSCH HORSCHTI

  95. zu roadking 14:35 ! kann mir vorstellen das die filmsequenz mit dem lustigen titel ,,HASE DU BLEIBST HIER,,nach der wende im vorprogramm der kinos (gerne auch als dauerschleife)laufen könnte.mit dem untertitel -sowas war früher verboten.der hinterherlaüfer hat ja doch seinen job dadurch verloren.

  96. Tim Kellner: DDR 2.0 – Es ist vollbracht!

    Wir leben in einem totalitären System.
    In einer Meinungsdiktatur unter der Herrschaft einer Einheitspartei und ihrer Vorsitzenden Merkel.
    Alles das ist Fakt.

    Wir leben auch in einem Land, in dem eine große deutsche Krankenkasse offensichtlich rassistische Geschäftspolitik betreibt und allem Anschein nach gegen das Grundgesetz verstößt.

    Posse um Maaßen

    https://www.youtube.com/watch?v=2iSJGuCA_IM

  97. Beim ZDF-Politbarometer hat die SPD zwei Punkte zugelegt, die Grünen ebenfalls, die AfD hat zwei verloren. Was sagt uns das?

  98. Michael 14. September 2018 at 16:27

    Beim ZDF-Politbarometer hat die SPD zwei Punkte zugelegt, die Grünen ebenfalls, die AfD hat zwei verloren. Was sagt uns das? “

    Dass hier wieder mal getürkt wurde.

  99. Die AfD sei staatszersetzend, weil sie es wagte, den Bundespräsidenten wegen seiner Linksextremenpropaganda zu kritisieren.

  100. Freya- 14. September 2018 at 12:08

    LKA VERHINDERT ANSCHLAG IN FRANKFURT
    17-Jähriger wollte Bombe in Bar zünden

    Der Jungtürke wurde bereits am 1. September festgenommen. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft (deren Sprecher übrigens Sinan Akdogan heißt) gab für die Tatsache, die Festnahme des Jugendlichen erst elf Tage nach Ausstellung des Haftbefehls mitgeteilt zu haben, ermittlungstaktische Gründe an. Es würde mich allerdings nicht wundern, wenn man damals angesichts der Ereignisse in Chemnitz nicht noch weiter Öl ins Feuer gießen wollte. Auch dass der entscheidende Hinweis vom Verfassungsschutz, dessen Präsident im Dauerfeuer der Medienhetze steht, würde ins Bild passen. Aber das alles ist reine Spekulation meinerseits.

  101. Wenn Maaßen entlassen würde verliert die Union 75 % Ihre Wähler die Sozis 25 % Ihre Wähler. Wenn Maaßen nchct entlassen würde verlieren die Sozis 75 % Ihre Wähler die Union 0 % Ihre Wähler! Deshalb streitet sich Union und Sozis über die Ablösung von Maaßen!

  102. pro afd fan 14. September 2018 at 16:35

    Die AfD sei staatszersetzend, weil sie es wagte, den Bundespräsidenten wegen seiner Linksextremenpropaganda zu kritisieren.
    ——————————————————————————————————————
    Und die CSU ist volkszersetzend!

  103. Anusuk 14. September 2018 at 17:26 | pro afd fan 14. September 2018 at 16:35

    Nach Seehofer:

    Die AfD sei staatszersetzend, weil sie es wagte, den Bundespräsidenten wegen seiner Linksextremenpropaganda zu kritisieren.

    Die übliche Taktik, der AfD exakt das zu unterstellen, was man selbst gerade mit Hingabe betreibt. Bislang war keine Partei so staatstragend wie die AfD. Staatszersetzend haben sich alle anderen verhalten, wobei Merkel und ihrem Wahl- und Klatschclub (früher: CDU) der Vorrang gebührt, dicht gefolgt von der SPD und den Grünen, wobei Letztere nur deswegen den Anteil der CDU an den Schäden nicht hat toppen können, weil sie nicht in der Regierung gewesen sind.

    Was die Kritik an Steinmeier betrifft, weswegen Seehofer dies der AfD unterstellt, scheint der Merkelsche Bettvorleger, der ab und an so tut, als sei er ein Löwe, den Begriff „Demokratie“ nicht wirklich verinnerlicht zu haben. In einer solchen ist auch das höchste Amt des Staates nicht unantastbar. Hinsichtlich der jüngsten Eskapaden dieses Herrn, der sich für linksextremistische Punksbands mit Haß säenden, menschenverachtenden, gewaltverherrlichenden und staatszersetzenden Texten stark machte und sie bewarb, konnte die Kritik der AfD an ihm gar nicht laut und deutlich genug ausfallen.

    Steinmeier, Nachfolger nun schon zweier untauglicher und höchst parteiischer Leute vor ihm in dieser Stellung, konnte dem Amt des Bundespräsidenten kaum mehr Schaden zufügen als ausgerechnet damit. Der Mann gehört zu den Schlimmsten von denen, die durch ständiges Gießen von Öl ins Feuer und durch Schüren des Hasses unser Volk spalten, und hat sich damit als Träger auch nur irgend eines staatlichen Amtes endgültig, ethisch und moralisch ein für allemal erledigt.

  104. Karl Brenner
    14. September 2018 at 16:11
    Die SPD droht mit Aufkündigung und Neuwahlen?
    Was ist denn ihr Wahlziel? 13%?
    ++++

    Mit dem bescheuerten Schulz und Walroß Nahles könnten es auch 10 % werden.
    Längerfristig sowieso < 5 %! 🙂

  105. Wir sollten aufhören den Maassen jetzt womöglich noch heiligzusprechen.Dieser Typ steht immerhin einer verbrecherischen Organisation vor,die im Auftrag der Herrschenden die wahre Opposition kriminalisieren ,unterdrücken,zersetzen u.spalten soll,und nicht etwa eine nicht vorhandene Verfassung zu „schützen“
    Ob der jetzt geht oder nicht ist somit Jacke wie Hose u. wird nichts an der allgemeinen beschissenen Situation ändern

  106. @ Herbie 14. September 2018 at 19:02

    Bitte nicht so sektiererisch!
    Keiner will Maaßen heiligsprechen.
    Fakt: Er hat Merkel u. die Medien bloßgestellt,
    deshalb soll er auf den Scheiterhaufen, befeuert
    von SPD, Grünen u. SED-Linke, die keinen
    Verfassungs-schutz, sondern einen Regime-schutz,
    d.h. Staats-schutz nach Art Gestapo bzw. Stasi
    wollen.

    Maaßen aus o.g. Gründen zu opfern, bedeutet, das
    letzte Puzzlesteinchen für die DDR 2.0 würde gelegt.
    Kanzlerin & Vasallen zu kritisieren wäre damit
    verboten, also Diktatur.
    Dies würde ein historischer Höhepunkt/Datum der
    schlimmsten Sorte!

    Wie die Bildzeitung, das Sprachrohr Merkelowas,
    verlauten ließ, sie möchte unbedingt Maaßen
    loswerden. Als bösartige Machtstrategin läßt sie
    die Drecksarbeit insbesondere SPD-Nahles machen.

    Die beiden mögen sich(zeit.de), was aber von Merkels
    Seiten keine Garantie bedeutet, sie ließ ja auch mal
    Helmut Kohl über die Klinge springen, obwohl sie in
    seiner Familie ein- u. ausging, dann abrupt den Kontakt
    abbrach, was besonders Hannelore erschütterte,
    so Sohn Peter Kohl. Der Mohr Helmut hatte seine
    Schuldigkeit getan. Merkel erklomm selber den
    Kaiserthron, äh Kanzlerstuhl.

    Stasi-Agentin Merkel umgarnte den alten Mann Kohl, ein
    Flirt, der ihm Auftrieb im grauen Politikeralltag verschaffte,
    https://www.merkur.de/bilder/2017/06/16/8408839/2093006028-helmut-kohl-ist-tot-17ZxeJZDhfNG.jpg
    wie Islam-Lobbyistin Sawsan Chebli beim verliebten Depp
    SPD-Müller, Reg. Bürgermeister von Berlin. Mancher hätte
    diese arab. Islam-Missionarin gerne als Nachfolgerin der
    Bundesislambeauftragten, Türkin Özoguz gesehen.
    https://assets.jungefreiheit.de/2016/12/86544914.jpg
    So machen Weiber leider oft Karriere bzw. werden als
    Agentinnen eingesetzt: Venusfallen!

  107. int 14. September 2018 at 11:33
    Tote liegt im Gebüsch rum.
    Was soll sie auch sonst machen?
    ———–
    Sie könnte auch irgendwo abhängen.

  108. Streit in der Koalition –
    „Keine Anzeichen“ für Maaßen-Rückzug
    14.09.2018 19:10 Uhr
    Kanzlerin Merkel sieht die GroKo durch den Fall des umstrittenen(Dolchstoßphrase) Verfassungschutzchefs nicht bedroht. Ein Rückzug Maaßens sei aber unwahrscheinlich, so ZDF-Korrespondent Feldhoff.

    Im Streit über Verfassungsschutzchef Maaßen hat sich jetzt erstmals auch Bundeskanzlerin Merkel öffentlich geäußert. Merkel betont, dass die Große Koalition nicht an der Frage nach einer Personalie in einer Behörde zerbrechen werde. Eine Position, auf die sich CDU, CSU und SPD geeinigt haben.

    ➡ „Der Kanzlerin wäre es wohl am liebsten, wenn Maaßen von sich aus ginge“, erklärt ZDF-Hauptstadtkorrespondent Mathis Feldhoff. Dafür gebe es aber momentan „keine Anzeichen“. „Warum sollte er gehen? Das sieht Maaßen nicht ein.

    DIE VERSCHLAGENE GERISSENE
    MACHTSTRATEGIN MERKELOWA
    LÄSST DIE SPD DIE DRECKSARBEIT
    MACHEN; WIE ICH VORHIN SCHON
    SCHRIEB

    Merkel habe den Ball nun an die SPD gespielt. Die Sozialdemokraten müssten beim nächsten Koalitionstreffen „den gordischen Knoten“ zerschlagen. „Sie haben sich festgelegt. Jetzt müssen sie bis Dienstag das Ding geklärt haben.“

    Feldhoff bezeichnet Merkels Erwartungshaltung als typisch für die Bundeskanzlerin: „Das ist seit vielen Jahren Merkels Stil.“ Sie erwarte von den Partnern, eine Lösung zu suchen und sich nicht stur zu stellen.
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/merkel-zu-koalition-im-fall-maassen-ausgang-unklar-100.html

  109. Wenn Maaßen fällt, fällt Seehofer
    Autor Vera Lengsfeld
    Veröffentlicht am 14. September 2018

    Auf, auf zum fröhlichen Jagen, scheint das Lieblingsmotto der SPD zur Zeit zu sein. Mit dem erlegten Wild möchte sie sich ein letztes Mal bescheinigen, dass sie noch mächtig genug ist, eine Zielperson zu Fall zu bringen. Damit will sie von ihrer eklatanten Schwäche, die sich in einem beispiellosen Sinkflug in der Wählergunst zeigt, ablenken. Die fröhliche Jagd wird sich gegen die Sozialdemokraten wenden, die wieder einmal nicht begriffen haben, dass sie sich vor den Kanzlerinnen-Karren spannen ließen, um durchzusetzen, wozu Merkel nicht in der Lage ist: Hans-Georg Maaßen abzusetzen.

    Der Verfassungsschutzpräsident hat der Kanzlerin widersprochen. So etwas nimmt Merkel niemals hin. Falls sich Maaßen dabei auf Innenminister Seehofer verlassen hat, dass der ihn davor schütze, erfolgreich erlegt zu werden, war er schlecht beraten. Horst Drehhofer hat am Ende immer auf den Kurs der Kanzlerin eingeschwenkt.

    Das einzige, was Maaßen retten kann, wäre Seehofers Erkenntnis, dass er selbst fällt, wenn er Maaßen fallen läßt. Wahrscheinlicher ist, dass er einer Zusicherung der Kanzlerin, dass er bleiben kann, Glauben schenkt, obwohl ihn die Reihe der Abservierten durch die Kanzlerin bekannt sein müsste…

    Im bunten Deutschland hat die Antifa die Deutungshoheit übernommen. Sie hat es mit einem Video geschafft, Politik und Medien für ihre Desinformationskampagne zu instrumentalisieren. Der Skandal ist so ungeheuerlich, dass unbedingt alle weg müssen, die ihn aufgedeckt haben. Verfassungsschutzpräsident Maaßen ist nur das Bauernopfer in einer beispiellosen Kampagne gegen alle Anderdenkenden in unserem Land.

    Der Hass der Politiker auf ihre Wähler ist inzwischen so zügellos, dass sie nicht mehr an sich halten können. Inzwischen werden Andersdenkende z.B. von Johannes Kahrs (SPD) oder Katrin Göring-Eckard als „Arschlöcher“ bezeichnet. Zu so einer Gossensprache hat sich selbst die DDR nicht herabgelassen…
    https://vera-lengsfeld.de/2018/09/14/wenn-maassen-faellt-faellt-seehofer/#more-3512

    KATRIN GÖRING-ECKARD AUS
    DER ROT-GRÜNEN GOSSE
    09.06.2017
    „… alles Arschlöcher“
    O-Ton KGE zum Christopher-Street-Day, der am 3.Juni in Hannover stattgefunden hat: „Diese Leute sind nicht homophob, das sind einfach Arschlöcher“ als sie ihr Unverständnis darüber zum Ausdruck brachte, dass es immer noch so viele Konservative gäbe.
    +http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=214323

    K. GÖRING-ECK. HAT ES WIEDER GESAGT
    14.09.2018
    Besonders harte Worte fand in der Debatte auch Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt – für die sie sich +++beim BILD-Sommerfest(Wie jetzt, zählt das denn?) entschuldigte.

    Die Bürger seien in großer Mehrheit Demokraten, „nicht Arschlöcher, die auf die Straße gehen und hetzen und Hitlergrüße zeigen“
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/goering-eckardt-nach-arschloch-ausrutscher-das-war-nicht-in-ordnung-57248766.bild.html

  110. Wenn ich das richtig verstanden habe ist der aufrechte Maaßen Beamter, den man nicht einfach wie einen Leiharbeiter zum Teufel jagen kann. Er könnte mit seinen 55 Jahren in den vorzeitigen Ruhestand versetzt werden. Als Maaßen würde ich mir sagen „die können mich so was von am …………“.

  111. Hab eben ob eines Leserkommentars bei T-Online so richtig lachen können:
    „Schäuble möchte die Probleme nicht unter den Teppich kehren . Das geht schon lange nicht mehr weil da kein Platz mehr ist.“
    Wie treffend!

Comments are closed.