Wie es aussehen kann, wenn Journalisten mit den eigenen Methoden konfrontiert werden, zeigen zwei neue Chemnitz-Videos des “parlamentarischen Beobachters” Roger Beckamp (AfD).

Das Gestammel dieser besonders traurigen Figuren der “vierten Gewalt” ist teilweise zum Kringeln bzw. Fremdschämen, manchmal aber auch nur dreist-arrogant.

So sehen die selbsternannten “Hüter von Demokratie und Pressefreiheit” also aus, wenn sie zur Abwechslung die eigene Medizin verabreicht bekommen. Intolerante Gesprächsverweigerung wird dann auf einmal ganz en vogue.

In diesem Sinne: Mediales Feuer frei auf diese schrottreifen Sturmgeschütze der Demokratie!

Stammeln, stottern, abwürgen:

Fazit zu Chemnitz:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

106 KOMMENTARE

  1. Mich wollten einmal Lokalreporter verprügeln, als ich bei einer Weihnachtsfeier gesagt hatte, dass von den anwesenden Lokalschmierern kein einziger Abitur hat! 😉

  2. https://ze.tt/nach-viralem-video-das-ist-die-geschichte-des-menschen-der-in-chemnitz-von-einem-neonazi-gejagt-wurde/

    50°49’59.4?N 12°55’31.0?E

    von dieser position sind im gedrehten 3-d modus auch die straßenschilder erkennbar.

    ich hab den schattenwurf im video mal mit google-maps abgeglichen:

    da dieser bei genauem hinsehen in west-ost-richtung verläuft, kann das video nur nachmittags aufgenommen worden sein.

    gepostet wurde es bei twitter aber „11:56 AM – 26 Aug 2018“ – also sonntag kurz vor vormittag.

    https://twitter.com/AZeckenbiss/status/1033790392037199873

    die aufnahme dürfte demnach mindestens am 25.08.2018 entstanden sein.

    das tötungsdelikt wurde am 26.08.2018 um 03:00 verübt.

    und noch ein hinweis aus obiger website:

    „Aziz‘ Geschichte macht fassungslos: Er ist am Sonntagnachmittag mit Freund*innen in der Innenstadt von Chemnitz unterwegs.“

    sonntag nachmittag sei die „jagdszene“ also passiert – gepostet wurde aber SONNTAG VORMITTAG!

    das wirft doch eher fragen auf…

  3. Pedo Muhammad
    6. September 2018 at 15:14
    Deutsche Medien geben zu: Der Mann, der bei der Kundgebung in Chemnitz Hitlergruß machte, ist tatsächlich ein linker Infiltrator.
    ++++

    An niederträchtigen Schweinchen mangelt es den Linksgrünen nicht!

  4. Wie wäre es wenn man unter dem Hashtag LÜGENPRESSE jetzt ähnlich wie bei der MeToo Kampagne was starten würde?

    Auf jeder Seite in den sozialen Medien einfach #Lügrnpresse hinterlasse!

    Ich hab leider nicht das notwendige Wissen, aber hier sind bestimmt ein paar helle Köpfe unterwegs?!

  5. Die Migrationsfrage sei „die Mutter aller politischen Probleme in diesem Land“, gab der Bundesinnenminister bei der CSU-Klausur in Neuhardenberg bekannt. Prägnanter kann die Stellungnahme eines Regierungsmitglieds kaum ausfallen.
    Bei der Verunglimpfung dieser Stellungnahme wird von der Lügenpresse das Entscheidende wieder gemieden: die direkte Konfrontation mit muslimischen Messerakrobaten und mit den vom Islam ausgehenden Sicherheitsrisiken, die im Gewand von Asyltouristen sich bei uns sesshaft machen wollen. https://www.sueddeutsche.de/politik/meinung-am-mittag-seehofer-zu-chemnitz-verheerender-kann-die-stellungnahme-eines-regierungsmitglieds-kaum-ausfallen-1.4119194

  6. zum ersten mal hab ich den eindruck, dass die luegenpresse diesmal wirklich soweit gegangen ist, dass auch der ein oder andere schlafmichel sieht, was hier gespielt wird.
    auf die 5000 – 8000 demonstranten einzudreschen ist doch tatsæchlich wie direkt zusagen:
    ihr deutschen seid gut zum steuern zahlen, arbeiten und euch abschlachten zu lassen.
    aber wehe euch, ihr macht die klape auf!

  7. debunked 6. September 2018 at 15:18

    https://ze.tt/nach-viralem-video-das-ist-die-geschichte-des-menschen-der-in-chemnitz-von-einem-neonazi-gejagt-wurde/

    50°49’59.4?N 12°55’31.0?E

    von dieser position sind im gedrehten 3-d modus auch die straßenschilder erkennbar.

    ich hab den schattenwurf im video mal mit google-maps abgeglichen:

    da dieser bei genauem hinsehen in west-ost-richtung verläuft, kann das video nur nachmittags aufgenommen worden sein.

    gepostet wurde es bei twitter aber „11:56 AM – 26 Aug 2018“ – also sonntag kurz vor vormittag.

    Sorry, die frühere Zeit bei Twitter kommt daher, dass die Zeitzone West Coast USA (da, wo Twitter sitzt) genommen wurde. Nur, wenn man mit einem deutschen Account bei Twitter angemeldet ist, wird die deutsche Zeitzone verwendet.

  8. Gute Arbeit!

    Die AfD rüstet rhetorisch auf. Wurde auch langsam Zeit!

    Ich habe Verständnis dafür, dass diese Schweine von der Lügenpresse in Bezug auf die AfD sowieso nur tricksen, manipulieren und Tatsachen verdrehen.

    Muss aber leider sagen, dass Prof. Dr. Meuthen gestern abend bei Dunja Halal (oder wie die Plumpskuh heißt) im ZDF nicht überzeugt hat.

    Bei diesem Ausmaß an ostentativer Niedertracht hatte er es allerdings auch nicht leicht.

  9. halb OT

    Hallo xxxxxxx,
    In unseren Community-Richtlinien wird beschrieben, welche Inhalte auf YouTube erlaubt sind und welche nicht. Dein Video „Hamas Kinderstunde:Schlachten wir die Juden! Hamas Teaches Kids to „Slaughter Jews““ wurde zur Überprüfung gemeldet. Bei der Überprüfung haben wir festgestellt, dass dein Video gegen unsere Richtlinien verstößt. Deshalb haben wir dieses Video aus YouTube entfernt. Außerdem hat dein Konto eine Verwarnung wegen der Verletzung unserer Community-Richtlinien bzw. vorübergehende Strafe erhalten.

    Beschränkungen für Videoinhalte
    Wir treten für das Recht der freien Meinungsäußerung jedes einzelnen Nutzers ein. Dies gilt auch dann, wenn es sich um nicht besonders beliebte Meinungen handelt. Hassreden werden von YouTube allerdings unter keinen Umständen geduldet. Die Unterscheidung, ob es sich bei bestimmten Inhalten um Hassreden handelt oder nicht, ist allerdings nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei einem Video nicht sicher sein, welcher Kategorie es zuzuordnen ist, bitten wir dich, von einer Veröffentlichung abzusehen. Weitere Informationen dazu findest du hier.

  10. Das kann ja heiter werden:

    Berlin lässt junge Straftäter vorerst laufen

    In der Jugendarrestanstalt in Berlin-Lichtenrade soll der Abschiebegewahrsam für Terrorverdächtige eröffnet werden. Der Jugendarrest wird deshalb ausgesetzt.

    Die Berliner Polizei darf aufgegriffene Intensivstraftäter für mehrere Wochen nicht mehr in die Jugendarrestanstalt bringen – und kann damit Gerichtsurteile nicht vollstrecken. Darüber hat nach Tagesspiegel-Informationen das Polizeipräsidium nun intern alle Einsatzkräfte informiert. Demnach soll die Polizei von Freitag um 7 Uhr bis zum 1. Oktober, 7 Uhr, keine Vorführungsbefehle in Jugendarrestsachen vollstrecken. Nach früheren Aussagen der Justizverwaltung soll der Jugendarrest in Berlin von Sonntag an bis 24.September komplett ausgesetzt werden.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/kriminalitaet-berlin-laesst-junge-straftaeter-vorerst-laufen/23001480.html

    Unter Justizsenator, wenn ich vorstellen darf:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dirk_Behrendt

  11. boese onkels 6. September 2018 at 15:26

    Die Mutter aller politischen Probleme ist Angela Merkel.

    Und der Vater ist Mohammed.

  12. Hallo, wollte nur mal mitteilen, wer heute in Hessen Radio hört bekommt den Eindruck serviert, dass in Chemnitz die Nazis los sind und in Horden Asylanten jagen. Vielfache Berichte über eine zukünftige Überwachung der AFD durch den Verfassungsschutz, eine Schule in FFM hat die Kampagne WirSindMehr übernommen und zusammen mit Schülern und Lehrern das Logo fett an das Schulgebäude gehängt. Letzteres findet YouFM zum Beispiel „richtig toll“.( Originalzitat )

    Ist schlimm, man glaubt es nicht, all die Lügenpropaganda.

  13. @boese onkels 6. September 2018 at 15:26

    Die Mutter aller politischen Probleme ist Angela Merkel.

    FALSCH❗ 😥
    Es sind alle Islam-Merkel mit Anhang Wähler ❗
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  14. In Chemmnitz hat ein „Rechtsradikeler“ den Arm zum Hitlergruß gehoben, so wenigstens T-Online. Nach Angaben von T Online überprüft man ahand einer 2. Quelle die Echtheit eines Fotos. In diesem „Einzelfall“ hat man das leider „vergessen“. Und der „rechtsradikale“ Hitlergrüßer hatte die Kürzel einer linksextremen Mörderbande auf der Hand tätowiert.

    L Ü G E N P R E S S E halt die Fresse.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_84402720/chemnitz-in-eigenener-sache-korrektur-zu-unserer-demo-berichterstattung.html
    Das Kürzel „RAF“ steht unter anderem für „Rote Armee Fraktion“, eine linksterroristische Gruppe, die von den 1970ern bis in die 1990er Jahre in Deutschland aktiv war und insgesamt 33 Menschen tötete.
    Ausschließen können wir jedoch nicht, dass es sich bei dem Mann um einen Provokateur handelt.

  15. Haremhab 6. September 2018 at 15:29
    @ Marnix 6. September 2018 at 15:22
    Regierungsversagen ist die Ursache dieser Probleme. Ob man da noch – bei unten ausgeführten Lage der Nation von „Versagen“ reden kann, bezweifle ich.

    DIE LAGE DER NATION.
    In der von Muslimen besetzten deutschen MeinEidGenossenschaft wird das Volk
    1* von der Zentralbank bestohlen,
    2* von der Besatzungsmacht geplündert,
    3* gezwungen für die Besatzungsmacht freudestrahlend zu fronen,
    4* mit seiner 1000-jährigen Reichsgeschichte von der Marionettenregierung im Wachkoma & gefügig gehalten,
    5* vom UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi, davor gewarnt das Besatzungsregime zu dramatisieren,
    6* von der Besatzungsmacht dazu angehalten fast täglich respektvoll Menschenopfer zu dulden,
    7* durch das Staatsoberhaupt dazu ermuntert mit öffentlichen Orgien an den Opferstellen die Bekämpfung der Opferung zu denunzieren. Und ja, der Pöbel kommt seine Bitte nach.

  16. Also gegen die AfD stehen:

    CDU
    SPD
    FDP
    Grüne
    Linke
    Künstler
    sowie die gesamte gelenkte GEZ-Presse und die sog. etablierte freie Presse.

    Das ist nicht neu und läuft überall in der westlichen Welt ähnlich. Trump kann ebenfalls ein Lied davon singen.

    Es ist so, dass die Informationen, wie Chemnitz zeigt, gerade in der GEZ-Presse inzwischen weniger glaubhaft sind, als DDR 1 und DDR 2 es je waren und in ihren Verdrehungen eigentlich nur mit den Deutschen Wochenschauen aus der bösen Zeit vergleichbar sind. Goebels würde sich schief lachen wenn er mitbekäme, wie insbesondere ARD und ZDF seine Methoden anwenden.

    „Wollt ihn den totalen Migranten? Wollt ihr ihn totaler und straffälliger, trotzdem nicht abschoben und geduldeter, als ihr ihn euch überhaupt vorstellen könnt?“ Muh, Mäh, JA!!!

  17. @ debunked 6. September 2018 at 15:18

    Nicht nur Azis fühlt sich in Chemnitz verfolgt, hier ist noch ein Bericht von einem Linken, der die Stadt des Grauens besucht hat. https://info-welt.eu/2018/09/04/ein-tag-in-chemnitz-volkskorrespondent-redet-mit-augenzeugen/
    Zitat:
    Ich bin in Chemnitz aus dem Zug ausgestiegen und wurde sofort beobachtet und nachdem ich das Bahnhofsgelände verlassen habe, habe ich Patrouillen der Nazis beobachtet. Überall war die Stimmung gedrückt, mies, voller Angst und eigentlich auch irreal. Es war eine Zeitreise ins Jahr 1933, so hat es sich für mich angefühlt.

  18. Mein Verständnis von Demokratie ist Folgender, ihr Mini-NapoleonInnen, Mini-CäsarInnen, Mini-HitlerInnen (Politiker+Journalunken):
    Egal was das Volk wählt, ihr habt das zu akzeptieren und zwar ohne Gängelung (VS-Beobachtung) und Bashing. Denn ihr seid nur unsere Vertreter, bzw. Berichterstatter und habt nichts anderes zu tun, als uns (das Volk) zu vertreten, bzw. zu informieren. Wenn sich z.B. Luitpold Rupprecht Heinrich Prinz von Bayern zur Wahl stellen würde und das Volk würde ihn als König wählen, HABT IHR DAS ZU AKZEPTIEREN, ihr Größenwahnsinnigen. Ohne wenn und aber. Selbst wenn sich die Bevölkerung für einen Waffengang gegen Taka-Tuka-Land (fiktiver Staat) aussprechen würde, HABT IHR DAS ZU AKZEPTIEREN. Und wenn das Volk mehrheitlich gegen Einwanderung ist, HABT IHR DAS ZU AKZEPTIEREN. Selbstverständlich kann, wer das möchte, soviele „Flüchtlinge“ aufnehmen, wie er möchte. Solange ER/SIE SELBST für deren Unterhalt und Haftung aufkommt.
    Das ist in Kurzform, was ich mir unter Demokratie vorstelle.

  19. Gute Nachrichten aus der Schweiz:

    Die Mächtigen diffamieren die AfD, weil sie sich von ihr bedroht fühlen

    Schweizer Politik-Experte: Die Bürger durchschauen die Hetze der Merkel-Regierung gegen die AfD

    Zitat: „Die Merkel-Regierung und die Alt-Parteien fühlen sich von der AfD bedroht. Deshalb reagieren sie übertrieben und greifen dazu, die AfD zu diffamieren und zu kriminalisieren. Doch damit schneiden sie sich ins eigene Fleisch, meint der Schweizer Politik-Experte Christoph Mörgeli. Denn die Bürger durchschauen das.

    …. …. …. ..

    »Die Bundesregierung hat Angst, ja Panik vor der AfD. Warum sollte man sonst so oft zur Nazi-Keule greifen und nach dem Verfassungsschutz rufen?«“

    Rest des Artikels hier lesen:
    http://www.freiewelt.net/nachricht/schweizer-politik-experte-die-buerger-durchschauen-die-hetze-der-merkel-regierung-gegen-die-afd-10075555/

  20. …“dir Polizei war nicht bereit dazu die Blockade aufzulösen“ weil:

    Die sogenannte „Polizei“ ist der FEIND des deutschen Bürgers!!!

    Ich hoffe die Leser und politisch Unkorrekten haben das längst erkannt… mein Eindruck ist (leider) das die Volksvertreter der AfD… je höher sie im Amt geklettert sind… dieses Faktum beginnen zu verharmlosen!

    Das tut mit ehrlich gesagt weh + ist ein Zeichen das die AfD im „System“ angekommen ist…

  21. Metaspawn 6. September 2018 at 15:46

    „Wollt ihn den totalen Migranten? Wollt ihr ihn totaler und straffälliger, trotzdem nicht abschoben und geduldeter, als ihr ihn euch überhaupt vorstellen könnt?“ Muh, Mäh,
    ❗ JAaaaa ❗

    Nun Hitler war ja auch ein Linker/i> , Islam-Freund, Juden-Hasser❗ 😎

  22. ++ Die AfD wird bis 2021 stärkste Partei sein! ++

    Diese Prognose von Polit-Experte Gabor Steingart hat es in sich: Er sagt der AfD eine glänzende Zukunft voraus und nimmt an, dass wir 2021 Union und das große Nichts SPD auf die Plätze verweisen.

    Die Chancen dafür, dass wir 2021 die Bundestagswahl gewinnen, stehen gut. Union sowie SPD verstehen ihre eigenen Wähler nicht mehr und befinden sich im rasanten Verfall, was ihre Zustimmungswerte betrifft. Allein die SPD hat in den letzten Jahren fast zehn Millionen Wähler vergrätzt. Viele von ihnen wählen längst blau, und es werden immer mehr.

    Wer gegen die Flüchtlingspolitik der Großen Koalition ist, wird offen als Rechtsradikaler oder noch schlimmer angefeindet. Dabei haben die Bürger den moralischen Zeigefinger in Merkels Nanny-Staat inzwischen derart satt, dass sie auf die Straße gehen. Viele Beobachter erinnern die aktuellen Szenen an die letzten Zuckungen der DDR, als das Volk friedlich die SED Regierung des Unrechts hinter sich ließ. Wo sich nichts am Ist-Zustand ändert, wo man weiterhin bewusst die Augen vor den großen Problemen in unserem Land verschließt, da erkennen die Bürger dankbar uns als Alternative.

    So heißt der Angstgegner der Sozialdemokratie heute nicht mehr Merkel, sondern Alice Weidel oder Alexander Gauland. Gerade die Geschehnisse in Chemnitz zeigen, wie tief der Graben zwischen den Altparteien und dem eigentlichen Souverän inzwischen wirklich ist. Hier ist nichts mehr zu retten, das Vertrauen ist verspielt. Wir sind gespannt, wie sich alles entwickelt und versprechen, dass wir weiter kämpfen werden, bis Merkel endlich weg ist. Nur so kann ein Neubeginn möglich sein, der das Abwirtschaften von Deutschland stoppt.

    Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied: https://www.afd.de/aufnahmeantrag.

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  23. Die meisten Linksgrünen mit Merkel an der Spitze sind für mich nur Humanschrott, die an das Geld anderer kommen wollen!

  24. ++ Schluss mit der dreisten Abzocke: Polizei beschlagnahmt Luxuskarossen ++

    Ein erfolgreicher Tag für die Polizei in Duisburg! Die Beamten haben sich auf die Lauer gelegt und hochpreisige PKW von Sozialhilfeempfängern beschlagnahmt.

    Sozialhilfe kassieren und mit einem 8er BMW beim Amt vorfahren? Das kommt häufiger vor, als man denkt. Oft verbergen sich hinter der Fahrertür Clanmitglieder arabischer Großfamilien, die unverfroren Stütze kassieren, obwohl sie ihnen gar nicht zusteht. Diese Betrugsfälle häufen sich inzwischen derart, dass Amt und Polizei gleichermaßen alarmiert sind. Kürzlich fanden daher Kontrollen in Duisburg vor zwei Jobcentern statt, um herauszufinden, wer zu Unrecht die Hand aufhält.

    So ein Vormittag vor dem Amt ist aufschlussreich: Sieben hochpreisige Fahrzeuge wurden sichergestellt. Deren Besitzer müssen sich nun auf ein Strafverfahren einstellen. Außerdem haben die Polizeibeamten 15 weitere Strafanzeigen aufgenommen, die von Fahren ohne Führerschein, Urkundenfälschung, Steuerdelikten bis hin zu Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz reichen. Zwei per Haftbefehl gesuchte Personen wurden auch noch festgenommen.

    Unglaublich, wer der Polizei innerhalb weniger Stunden ins Netz ging. Mit der Luxuskarosse das Geld der Steuerzahler abzuholen, ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Es ist offensichtlich, wie notwendig Kontrollen sind, um die Betrüger aus dem Verkehr zu ziehen, damit nur noch diejenigen Unterstützung erhalten, die tatsächlich darauf angewiesen sind. Wir gratulieren der Polizei in Duisburg zu ihrem Erfolg und wünschen uns bundesweit noch viele weitere Einsätze dieser Art.

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  25. Ein Beweis mehr, dass unsere Medien jeglichen Anspruch auf den echten deutschen Journalismus der 70 er und 80er aus den Augen verloren haben. Diese Damen und Herren sind für mich die wahren Hetzer.
    Der zweit beste Spruch nach der Raute :

    „Wir machen Fehler, aber niemals Desinformation“:

    Pressefreiheit ist die Freiheit, dass die Regierenden ihre Lü***gen über die Presse unters Volk bringen.

    Außerdem benötigen wir kein betreutes Fernsehen durch linke ARD&ZDF tätowierten „Volkspädagogen“!

    Außerdem der Fuss der den Podex von AM zum Ziel hat, wächst hoffentlich stündlich.

  26. Mainstream-is-overrated 6. September 2018 at 15:30

    Sehr schön ist dieser Schuppen, in dem Dirk Behrend (Grüner Justizsenator Berlins) Mitglied ist:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Richtervereinigung

    Die linkstotalitäre Wühlarbeit, um an alle Hebel der freiheitlichen Demokratie zu kommen (und die dann auf Totalitarismus zu stellen), zahlt sich aus.

    HH hat mit Till Steffen auch einen grünen Justizsenator. Über HH als Linke Hochburg mit staatlichem Terrorschutzschirm über linken und islamischen Terroristen muß ich hier keine weiteren Worte verlieren…

  27. @ niemals Aufgeben 6. September 2018 at 15:50

    Mutti hat ich schon dabei, ihn zurück unter das Bett zu befördern.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-widerspricht-horst-seehofer-in-migrationsfrage-a-1226803.html

    Mutti hält weiter fest zu ihren Migranten. Spätestens Montag ist von Seehofer nur noch ein Winseln zu hören. Er hat bereits angefangen, Interviews zu geben, in denen er seine an sich klare Ansicht verdreht. Spätestens Montag dürfte dann 180 Grad anliegen und die Migranten auch nach Seehofers Auffassung wieder die goldene Zukunft Deutschlands darstellen. Klar, der bayrische Dummkopf versucht so noch mal eben an AfD-Stimmen zu kommen, nur sind die Leute ja „leider“ nicht so dumm und bringt allein dieser Versuch der AfD vermutlich mehr Stimmen, als Dingsbumms meint, damit holen zu können.

  28. Frau Merkel,

    warum belügen Sie weiter die Menschen zu den nicht stattgefundenen „Hetzjagden“ in Chemnitz?
    Die Generalstaatsanwaltschaft in Dresden hat eim Zuge der weiteren Auswertung von Videomaterial keine Anhaltspunkte dafür, dass es Hetzjagden gegeben hat.
    Der Ministerpräsident Von Sachsen, Ihr Parteikollege Kretschmer, sagte öffentlich, dass es keinen Mob, keine Hetzjagden und keine Pogrome in Chemnitz gegeben hat.
    Und er muss es doch wohl wissen, nicht wahr?
    Der Ministerpräsident hat nämlich direkten Zugang zu Polizei, Staatsanwaltschaft und allen weiteren Behörden, die es ganz genau wissen müssen und es ja auch tun.

    Warum also lügen Sie weiter?
    Warum stellen Sie sich demonstrativ vor Ihren Regierungssprecher Steffen Seibert, der weiterhin vorsätzlich die Bevölkerung fehlinformiert?
    Für wen oder was halten Sie sich eigentlich?
    Für die Meinungsdiktatorin Merkel, die einer Sonnenkönigin gleich ihrem Volke das aufträgt, was es zu denken hat?
    Das ist ja köstlich!
    „Meine Reaktion ist, dass wir dort Bilder gesehen haben, die sehr klar Hass und damit auch Verfolgung von unschuldigen Menschen deutlich gemacht haben.“
    Das haben Sie gestern dazu zum Besten gegeben. Ein typischer Merkel-Satz. Nichtssagend, verwirrend und einseitig.
    Es sei denn, Sie meinten die Verfolgung von Zehntausend friedlichen deutschen Demonstranten durch die Medien. In dem Falle hätten Sie ausnahmsweise mal Recht behalten und etwas Wahres zum Ausdruck gebracht.

    Frau Merkel, egal wie viele Campinos, Fischers, die Antifa oder die gleichgeschaltete Presse Sie offiziell unterstützen und pushen, Ihre Zeit ist schon lange um.
    Ihre Regentschaft gegen die eigene Bevölkerung, gegen diesen Rechtsstaat, gegen die Meinungsfreiheit und gegen ein ganzes Land ist morsch, brüchig und eingefallen.
    Die Einzigen, die Sie noch stützen, abgesehen von karriere- und geldgeilen Künstlern, sind ohnehin nur noch ein paar „Vertraute“, denen es aber auch nur um ihre eigenen Posten, das Geld und die damit verbundene Macht geht.
    Die SPD ist schon eine politische Leiche und die CDU wird mit ihrer Kapitänin Merkel einer Titanic gleich eines Tages politisch untergehen.

    Sie werden in die Geschichte eingehen, als die Bundeskanzlerin, welche die größte Rechtsbrecherin Deutschlands der Nachkriegszeit war und die von der breiten Masse der Bevölkerung zutiefst abgelehnt wurde.
    Das wird Ihr Platz in der Geschichte sein.

    Aber eines darf niemals vergessen werden und dieses ist auch ein großer Antrieb für mich:
    Sie müssen für all Ihre Taten rechtsstaatlich zur Verantwortung gezogen werden.
    Die Zeit und die Geschichte hat es in beruhigehender Weise immer und immer wieder bewiesen:
    Wenn der politische Wind sich dreht, ist es egal, wie mächtig, reich, geschützt oder vernetzt man war, dann zählt nur noch das Recht und die Gerechtigkeit.

    Dafür streite ich!

    Tim K.

    https://de-de.facebook.com/autor.tim.k/

  29. „Stammeln, stottern, abwürgen“

    Nicht nur die vierte Gewalt, auch unsere verehrte Bundeskanzlerin Frau Dr Merkel, wenn man ihr nur ein Mikrofon vorhält. Erstaunlich mit welchem Sprechblasen Versatz sich diese überforderte Hausfrau im Bundeskanzlerinnen Amt überhaupt ablichten lässt.

    Eines muss man ihr lassen: sie hat Mut und nicht die geringste Scheu, sich zum Affen zu machen.

    https://m.focus.de/politik/deutschland/es-ist-eine-angespannte-stimmung-merkel-ruft-jeden-deutschen-dazu-auf-position-gegen-rassismus-zu-beziehen_id_9541893.html

  30. achtung!

    „BERLIN. Regierungssprecher Steffen Seibert hat seine Behauptung, es habe Hetzjagden auf Ausländer in Chemnitz gegeben, verteidigt. Auf eine Anfrage des stellvertretenden AfD-Fraktionsvorsitzenden Leif-Erik Holm, welche Erkenntnisse von Sicherheitsbehörden ihm bei seiner Aussage vorgelegen hätten, antwortete Seibert, „zu diesem Zeitpunkt existierten in den sozialen Medien bereits vielfach verbreitetet Schilderungen der Geschehnisse“.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/hetzjagd-in-chemnitz-seibert-beruft-sich-auf-schilderungen-aus-sozialen-medien/

  31. Haremhab 6. September 2018 at 15:57

    Wollt ihr den totalen Islam?

    —————-

    Haben wir den nicht schon? Christen und Deutsche darf man z.B. weitgehend unbestraft beleidigen bespucken und an Kirchen pinkeln. Versuch das alles mal mit einem Moslem oder einer Moschee. Du kommst gebasht in die Presse und mindestens Deine zwei Jahre ohne Bewährung. Ergo, wir haben ihn längst, den totalen Islam.

  32. Klonovsky : Ein gebotener Nachtrag zu den Besucherzahlen des „Karthago feiert“-Konzerts „gegen rechts“ zu Chemnitz, speziell zu der auch von mir verbreiteten Besucherzahl von 60.000 oder mehr. „65.000 gingen auf die Straße“, frohlockten die Grünen – bei jedem Dortmund-Spiel gehen alle vierzehn Tage 80.000 „auf die Straße“ –, viele davon übrigens gratis per Bus herbeigekarrt und mit Fresspaketen versorgt wie die Teilnehmer beim Pfingsttreffen der FDJ.

    Leser *** sendet mir diese Aufnahmen. Bilden Sie sich bitte selber Ihr Urteil – die Falkenäugigen könne auch zählen, so viele sind’s ja nicht… (nach ***’s Schätzung tags 10.000 bis 12.000, abends 20.000 bis 25.000 Personen).

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/944-4-september-2018

  33. niemals Aufgeben 6. September 2018 at 15:50

    Er hat ja auch Recht, denn fast alle großen Probleme haben mit der Masseneinwanderung (hauptsächlich der illegalen Masseneinwanderung) zu tun. Das 2. große Problem ist die EU und der Euro.

    – Bildungsnotstand
    – Wohnungsnot
    – Kriminalität
    – Spaltung der Gesellschaft
    – Verfall der Infrastruktur (Steuern versickern im Sumpf der migrations-industriellen „Mafia“organisationen)
    – Liste darf verlängert werden

  34. @ aenderung 6. September 2018 at 16:06

    Klar, vor allem Seibert, wo er selbst vor Ort war die ganze Zeit.

  35. Die Presse ist auf dem rechten Auge blind. Dafür feiert sie sich selbst, moniert es aber gerne bei der Justiz, weil diese nicht jeden AfD-Funktionären als Süper-Nazi in den Kerker werfen mag — wegen falscher Meinung.

  36. Babieca 6. September 2018 at 16:13

    Was ich nicht raffe, warum solidarisieren sich MihigruTypen wie der Löschner mit diesen ktiminellen, homofeindlichen, frauenfeindlichen hauptsächlich illegalen Migranten die für jeden sichtbar in Deutschlands Städten mehr oder weniger die Sicherheitslage insbesondere für weiße Frauen und Männer zerstört haben. Rafft der Löschner nicht, dass er im Falle eines Aufstand der weißen Männer sollten die die Schnauze voll haben mit unter die Räder gerät? Migranten wie Karim, Bilge und Princci haben es gerafft, die wissen was sie zu verlieren haben wenn es die Deutschen nicht mehr geben wird in der BRD, Löschner leider nicht.

  37. Ohnesorgtheater
    6. September 2018 at 15:55
    ++ Die AfD wird bis 2021 stärkste Partei sein! ++
    ++++

    Ganz gewiss vorher!

  38. BePe 6. September 2018 at 16:23

    Babieca 6. September 2018 at 16:13

    ➡ Bonusinfo:

    Danke für deine Recherche, von dir kommen immer sehr, sehr gute und interessante Hintergrundinformationen gepaart mit einem sehr fundiertem Fachwissen ❗

    Der arrogante Heini vom ZDF (Video 1) ist Michael Bewerunge.

    https://presseportal.zdf.de/biografie/Person/michael-bewerunge/

    Der Negroide mit der Presse-Weste ist Benjamin Löschner, „Werkstudent“ von „Chemnitz/Sachsen Fernsehen“, hauptberuflich Pizzafahrer.

    https://www.sachsen-fernsehen.de/chemnitz-fernsehen/teamseite-chemnitz/

    Ich wittere da „Rassismus“ gepaart mit „Diskriminierung“, bestimmt muß der seinen Kolleg_Innen Pizza holen und das nur wegen der Hautfarbe.
    Ein linker Sender bzw. eine linke Zeitung würde daraus einen Artikel basteln, aus dem es für das „Team Chemnitz“ kein Entrinnen gäbe.

  39. Klasse!
    So muss es weiter gehen mit der Verdeutlichung, was diese Pressefuzzies für Systemfotzen sind. Dieses Gestotter auf die Fragen zeugt von „klarer Einstellung“ zum System. DDR „,0 ist auf allen Spuren zu finden. Wie lange wollen die das Volk noch für blöd hinstellen. Und diese Vögel wundern sich, daß der Unmut bei den Menschen immer deutlicher erkennbar wird? Wenn dieser erst mal aufbricht, dann müssen solche Vögel aber schnell laufen können, denn fliegen werden die bestimmt, aber nur auf die Schnauze.

  40. Für mich ist Chemnitz die größte Niederlage dieser Regierung.
    Egal was sie tun, sie versuchen,die Wahrheit zu unterdrücken und
    das gelingt ihnen einfach nicht.
    Das Volk kann schon richtig verifizieren was da abgegangen ist und die
    Stimmen,daß es nie um das Opfer ging mehren sich ebenfalls.
    Aber es bewahrheitet sich ja der hier gerne kolportierte Spruch,
    „Wir können sie nicht dazu zwingen die Wahrheit zu sagen……..!“
    Dieses System hat einfach fertig, es reagiert wie die DDR und NSDAP Oberen kurz vor
    den jeweiligen Zusammenbrüchen.
    Nur noch Durchhalteparolen, die allerdings bis zu „letzten Patrone“ und einer
    verbrannten ,Deutschen Heimaterde!

  41. Ich bin überrascht, wie schüchtern sich die Mainstreampresse gibt. Wenn sie schreiben, dann gibt es beim AfD-Bashing und Sachsen-Bashing keine Hemmungen, aber face to face schon. Wieso sagt man dem guten Mann von der AfD seine von Merkel oder Maaßen genehmigte Meinung nicht mitten ins Gesicht? Weil die Kamera lief?

  42. Künstler gegen rechts

    Bis der Bullenhelm vom Schädel fliegt

    Wo gilt es als Bekenntnis gegen Hass und Gewalt, wenn man singt: „Ich fick sie grün und blau“? Na, auf Konzerten gegen rechts natürlich. Wenn man Glück hat, bekommt man sogar eine Einladung vom Bundespräsidenten.

    Mich erreichte dieser Tag eine Mail aus Bayern. Der Absender stellte sich als Polizist in einer bayerischen Einsatzeinheit vor. Sein Name tut nichts zur Sache, deshalb lasse ich ihn weg.

    „Meinen Beruf habe ich vor 20 Jahren ergriffen“, schrieb der Beamte, „weil ich damals wie heute davon überzeugt bin, dass es wichtig ist, den Rechtsstaat vor dem Einfluss von Extremisten und Kriminellen zu schützen. Umso fassungsloser macht es mich, dass sich die höchsten Repräsentanten des Staates nicht zu schade sind, im hysterisch aufgeblasenen Kampf gegen ‚rechts‘ auf die Unterstützung von Leuten zu zählen, die diesen Staat (und dessen Polizei) ausdrücklich und unmissverständlich hassen. Dass der Bundespräsident und der Außenminister es nötig haben, Lob und Anerkennung für eine Band zum Ausdruck bringen, die in ihren Texten Gewalt gegen ‚Bullen‘ verherrlicht, empfinde ich persönlich als einen Schlag ins Gesicht.“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kuenstler-gegen-rechts-bis-der-bullenhelm-vom-schaedel-fliegt-kolumne-a-1226821.html

  43. Der linksextreme Watson rudert auch zurück wegen RAF Grüßaugust:

    „Auf der rechtsextremen Demo war nun doch kein Neonazi- “ 😀

    edelmütig allemal, nur wird eben alles mögliche abgeführt, um den Schaden möglichst klein zu halten. Merkt man aber erst, wenn man den gesamten Artikel liest.

  44. Da hat ein ZDFler aber die Hosen gestrichen voll, es könnten ja Fragen kommen, die er wirklich nicht beantworten möchte und wenn man schweigt, kann man schon nicht mit der Realität kollidieren = ÖR-Zwangsgeld-Funk! Das Propagandazentrum der Staatsratsvorsitzenden IM-Erika!

  45. Hammelpilaw 6. September 2018 at 16:34

    „Hase, du bleibst hier!“

    Sensationeller Exklusivbericht

    Ich habe die Identität von Hasi enttarnt!

    nach langer investigativer Recherche im Darknet und in gefährlichen rechten Subkulturen ist es mir gelungen Hasi zu enttarnen.

    hier ein exklusives Video von Hasi. Er ist ein aggressiver Schlägertyp und ständig auf Streit aus. Hasi ist übrigens nur ein Tarname.

    https://www.youtube.com/watch?v=-RvuIvqAyfg

  46. Wie kann man ein solch verlogenes Trampeltier wie Merkel, dass nur durch bisheriges Versagen glänzen konnte, als gute und beliebte Politikerin verkaufen?
    Ohne die Propaganda der meinungsbeherrschenden SPD-Medien hätte man so ein Ding nie durchziehen können.

  47. Was wir hier erleben ist das letzte Aufbäumen Derjenigen, die die Macht der Deutungshoheit immer mehr verlieren. Betreutes Denken ist out. Sogar Präsidenten twittern täglich, damit der Bürger die ungefilterte, von Journalisten sinnentstellte Information bekommt.

    Es lebe die Freiheit des world wide webs!

  48. Was wir hier erleben ist das letzte Aufbäumen Derjenigen, die die Macht der Deutungshoheit immer mehr verlieren. Betreutes Denken ist out. Sogar Präsidenten twittern täglich, damit der Bürger die ungefilterte, von Journalisten sinnentstellte Information bekommt.

    Es lebe die Freiheit des world wide webs!

  49. Interessiert das hier nur mich allein, oder habe ich was überlesen?
    Wer ist denn dieser RAF-Hitlergrüßer? Das hat die Polizei bis jetzt nicht herausgefunden, obgleich sein Gesicht bekannt ist, seine Tätowierung? Oder sucht sie nicht nach ihm? Ukas von oben: Nur nicht finden? Den muß doch jemand kennen.

  50. rene44 6. September 2018 at 16:48
    Der linksextreme Watson rudert auch zurück wegen RAF Grüßaugust
    ——–
    Das Kürzel ‚RAF‘ steht unter anderem für ‚Rote Armee Fraktion, schreibt Chefredsakteurin Gesa Mayr.
    Vielleicht meint sie, es wäre gar nicht unsere RAF, sondern die britische Royal Air Force gemeint, oder warum steht da „unter anderem“?

    Royal Air Force
    https://www.raf.mod.uk/

    Wiki hat noch mehr RAF im Angebot. Welches trifft auf den Grußaugust zu? Reichsarbeitsführer?
    https://de.wikipedia.org/wiki/RAF_(Begriffskl%C3%A4rung)

    Reichsarbeitsführer ist geil! Daraus können die deutschen Medien noch was zaubern: Der Hitlergüßer verherrlicht den Reichsarbeitsdienst! Darauf ist noch keiner gekommen? Schwach!

  51. BePe 6. September 2018 at 17:03

    Vorsicht – nicht die kantenklare Rollenverteilung durcheinanderbringen! – der Hase, in seinem Kiez genießt er den Kampfnamen doefockin‘ shagger, ist der unbescholtene Migrant, der vom aufgebrachten deutschen Greifvogel [Adler?] um sein Leben gehetzt wird!

    …UND DAS IST DOCH SCHLIESSLICH DER EIGENTLICHE SKANDAAAAL!!!!

  52. P.S.: Dass der migrantische Hase aber „ein aggressiver Schlägertyp und ständig auf Streit aus ist“… da wird schon was dran sein 😉

  53. scheylock 6. September 2018 at 17:27

    Interessiert das hier nur mich allein, oder habe ich was überlesen?
    Wer ist denn dieser RAF-Hitlergrüßer?

    Laut diesem SAT-1-Video (siehe 09:55)
    https://www.sat1.de/tv/akte/video/2018-chemnitz-im-ausnahmezustand-clip
    heißt die verkrachte Existenz André H., kommt aus Chemnitz und kennt weder das Alter seines „besten freundes Daniel Hillig, noch die Zahl seiner Kinder.
    Für eine Flasche billigen Fusel würde der alles tun.

  54. eigenvalue 6. September 2018 at 15:29

    stimmt, war 20:56

    bleibt aber dennoch fraglich – wo die website doch so detailverliebt berichtet –

    wie es das video so schnell zu twitter geschafft hat, wer es wann genau aufgenommen hat, was zuvor und anschließend war, was auf dem zweiten video zu sehen ist, was mit der geschlagenen freundin ist…

  55. Hammelpilaw 6. September 2018 at 17:49
    scheylock 6. September 2018 at 17:27

    Interessiert das hier nur mich allein, oder habe ich was überlesen?
    Wer ist denn dieser RAF-Hitlergrüßer?

    Laut diesem SAT-1-Video (siehe 09:55)
    https://www.sat1.de/tv/akte/video/2018-chemnitz-im-ausnahmezustand-clip
    heißt die verkrachte Existenz André H., kommt aus Chemnitz und kennt weder das Alter seines „besten freundes Daniel Hillig, noch die Zahl seiner Kinder.
    Für eine Flasche billigen Fusel würde der alles tun.
    ——–
    Danke! Vielleicht „André Heller“?
    http://www.andreheller.com/de/portfolio/an-earth-godess-guarding-the-vineyard/#content

  56. Moralist 6. September 2018 at 15:54


    …“dir Polizei war nicht bereit dazu die Blockade aufzulösen“ weil:

    Die sogenannte „Polizei“ ist der FEIND des deutschen Bürgers!!!

    Ich hoffe die Leser und politisch Unkorrekten haben das längst erkannt… mein Eindruck ist (leider) das die Volksvertreter der AfD… je höher sie im Amt geklettert sind… dieses Faktum beginnen zu verharmlosen!

    Das tut mit ehrlich gesagt weh + ist ein Zeichen das die AfD im „System“ angekommen ist…

    Oder in der Realität angekommen.
    Behörden – Staatsbeamte! – sind immer und überall ausführendes Organ der politischen Führung.
    Dem Gesetz unterworfen, aber wie das auszulegen ist bestimmt wer die Macht hat. Und wer befördert wird auch.

    Ohne dieses Faktum wären geordnete Staatswesen unmöglich, einerlei ob freie Demokratie oder brutale Diktatur, ob gut oder böse.
    Sollte die AfD in Regierungsverantwortung kommen dürfte die Polizei – wie der gesamte Sicherheitsapparat – in Kürze, spätestens nach Austausch der politischen Beamten in den Führungen – den Blickwinkel ändern.

  57. derBunte / 6. September 2018 at 15.47

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Ich bin echt schockiert über die Nazi-Stadt Chemnitz. Das muss ja echt schlimm sein dort. So viele Nazis auf einem Haufen! Fast wie eine Zeitreise! Ich bin entsetzt!

    Ohne jetzt hier den Oberlehrer spielen zu wollen, aber falls der linke Verfasser wieder einmal einen ähnlich glaubwürdigen Artikel veröffentlichen sollte, so möge er ihn vorher auf Rechtschreibfehler aller Art untersuchen lassen. Deutsche Sprache, schwere Sprache. Da steigen einem beim Lesen die Grausbirnen auf. Aber das nur nebenbei.

  58. scheylock 6. September 2018 at 18:08

    Vielleicht „André Heller“?

    Das ist doch der Künschtler aus Österreich mit dem „Keenigrrrreich d’r Fantasie“.
    Passt doch auch.

  59. So ist das, wenn Verstand auf Gesinnung stößt.
    Die Linken und ihre Phrasen werden von der AFD vorgeführt.

  60. Haremhab 6. September 2018 at 16:08
    CDU-Abgeordneter Amthor verteidigt Seehofers Migrationsaussagen

    https://www.welt.de/politik/article181438402/CDU-Abgeordneter-Philipp-Amthor-verteidigt-Seehofers-Migrationsaussagen.html
    ——————————————————-
    Oha! Der kleine AfD-Basher, dem im Herbst noch die Mainstreammaulhuren von GEZ und Locus und Springer nachliefen hat offenbar gerochen, daß der Wind sich dreht und gibt den Wendehals.

    Die Staatsratsvorsitzende ist nicht mehr zu halten nach all den Morden, all dem Terror, all dem Kontrollverlust und all den Lügen! In der Haut der Merkelschranzen der CDU möchte ich nicht stecken! Die werden wir jetzt rasieren!

  61. niemals Aufgeben 6. September 2018 at 15:50; Erikas heissluftproduzierender Bettvorleger mal wieder. War er eigentlich schon bei den Telekomikern, damit die ihm sein durchgeschnittenes W-Lan Kabel flicken, damit er endlich den Befehl seines Vorgängers aufheben kann, jeden, der irgendwie das Wort Asyl stammeln oder malen kann reinzulassen.

  62. crafter 6. September 2018 at 17:19
    Kann eigentlich Seibert auch Immunität geltend machen?

    Da könnte eine kleine Immunschwäche ins Spiel kommen…

  63. Der ZDF Presse-Neger ist dumm wie trocken Brot bzw. so intellektuell beschränkt wie das MOMA Team.

  64. Bei der angeblichen „Hetzjagd“ von pöhsen Rächden im Chemnitz wurde keinem Ausländer auch nur ein Haar gekrümmt. Lasst Euch NICHT linken!

    Merkel hat heute angekündigt, dass sie nach Chemnitz kommen will. Ich kann nur hoffen, dass wir sie „gebührend“ empfangen werden…!

Comments are closed.