Von SELBERDENKER | Ein Baum ohne Wurzeln wird fallen. Ein Baum ohne Stamm kommt nicht ans Licht. Ein Baum ohne Krone kann das Licht nicht fangen. Die folgende Kritik zur Pressekonferenz der parlamentarischen AfD-Spitze am 11.09.2018 (PI-NEWS berichtete) soll zwar deutlich aber konstruktiv sein, im Sinne der Sache:

Liebe Führung der AfD! Lasst Euch nicht vom Zeitgeist treiben! Es geht ums Ganze, es geht um die wichtige Sache! Dazu brauchen wir eigene Maßstäbe, die wir dann auch selbstbewusst setzen! Dafür brauchen wir die Einheit aller Verbündeten, aller Verbündeten, die sich in der Sache grundsätzlich einig sind! Dazu gehört aber auch die Würdigung des für die Sache effektiven Einsatzes dieser Verbündeten!

Vieles, was der AfD heute – zum Glück – einen Erfolg nach dem anderen einbringt, wurde lange vor der AfD, bei PEGIDA oder bei Medien wie PI-NEWS vertreten. Liebe parteipolitische Vertreter des patriotischen Widerstandes! PEGIDA ist Symbol und Ausdruck des gleichen legitimen demokratischen Stroms, der Euch dahin gespült hat, wo ihr seid und wo ihr einen enorm wichtigen Job für die Zukunft Deutschlands zu machen habt.

Herr Bachmann hat PEGIDA maßgeblich mit initiiert und zahlt einen sehr hohen Preis für seine bedeutende Initiative – auch im Privatleben. Er legt sich ehrenamtlich mehr ins Zeug, als die meisten bezahlten Funktionäre der AfD. Er vertritt dabei keine fragwürdigen Positionen, soweit mir bekannt ist. Herr Bachmann hat in der Vergangenheit, vor PEGIDA, Mist gebaut. Das ist allen bekannt. Er spricht jedoch darüber, bereut es und wurde dafür bereits nach geltendem Recht bestraft!

Die Distanzierung von PEGIDA-Dresden aus diesen Gründen wirkt, bei aller Hochachtung, deshalb abgehoben. So etwas erzeugt genau den gleichen Eindruck einer elitären Bürgerferne, wie bei allen anderen Parteien. Hat Euch das „Raumschiff Bundestag“ schon bequem gemacht, AfD? Das glaube ich nicht – doch die Gefahr besteht.

Die unbestellten Mitläufer

Von Neonazis, irrationalen Ausländerhassern, Antisemiten oder entsprechenden Provokateuren muss sich selbstverständlich distanziert werden! Kein vernünftiger Mensch will solche Tendenzen! Der patriotische Widerstand ist vielseitig – aber ganz bestimmt antitotalitär! Dass sich undemokratische NS-Nostalgiker die legitimen Massendemonstrationen zu Eigen machen wollen, schadet der Sache enorm und man wird sich mit diesem Problem beschäftigen müssen.

Tut aber bitte dem politischen Gegner (wozu bekanntlich auch leider heute die meisten Medienvertreter gehören) nicht den Gefallen, Euch vom jenem Protest auf der Straße zu distanzieren, der nicht unter AfD-Flagge läuft! Ihr müsst Euch im Zweifel auch nicht rechtfertigen, nicht ohne Not distanzieren, nicht defensiv entschuldigen – für Dinge, die nicht in Eurer Macht stehen!

Listige Journalisten

Ihr könnt gegnerischen Medien nicht dadurch gefallen, dass Ihr ihr Spiel mitspielt! Gegnerische Journalisten, leider muss man sie so nennen, werden Euch mit ihren Fragen immer in die Defensive, in die Rechtfertigungspflicht von Nebensächlichkeiten treiben und so von den Hauptsachen ablenken wollen. Ihr könnt Euch ihnen auf diese Weise immer nur anpassen, Euch von ihnen dahin schieben lassen, wo sie Euch haben wollen! Die AfD gilt ihnen als böse. Böse müssen verhört werden. So treten sie oft auch auf. Auch die sogenannte „Qualitätspresse“ muss sich harte Vorwürfe machen lassen, was ihre kritiklose Hofberichterstattung und ihren deutlich gewordenen Mangel an Investigation angeht. Der Vorwurf wird noch härter, wenn ihr schlechter Journalismus noch von uns allen per Verordnung finanziert werden muss!

Habt Ihr nicht die Erleichterung bei anwesenden Pressevertretern gespürt, als ihr Herrn Bachmann als Kriminellen bezeichnet habt? So etwas erzeugt ohne Not Risse im Widerstand – und genau das beabsichtigen sie. Auch eine Spaltung in „AfD-Landesverbände im Westen und im Osten“ würde natürlich zuerst dem politischen Gegner nutzen.

Nicht Defensive, sondern sachliche, legitime Offensive ist gerade angesagt – wo es nur geht!

Wurzelstrang an Krone!

Medien wie PI-NEWS, Bürgerbewegungen wie PEGIDA und die AfD sind Teile derselben Sache und brauchen einander. Sie sind jedoch verschiedene Teile des gleichen Baumes.

PEGIDA liegt richtig damit, eine parteiunabhängige Bewegung zu bleiben, ein konstruktives, verbündetes Korrektiv gegen aufkommende Bequemlichkeiten innerhalb der bezahlten Parteipolitik. Selbstgefälligkeit, Postenschacher und Egoismen werden immer ein Problem sein. Besonders da, wo Geld, Macht und Eitelkeiten im Spiel sind. Davon wird auch die AfD nicht verschont bleiben. Auch Lucke und Petry haben sich von PEGIDA-Dresden distanziert. Mit ihrem Abgang sind wir jedoch besagte Probleme nicht los.

Ein gesunder Baum

Freie Diskussionen und Autoren, rebellische Geister und kritische Journalisten sind die Wurzel. Der Protest auf der Straße, die Wähler an den Urnen sind der Stamm. Die demokratischen Repräsentanten der AfD in den Parlamenten sind die Krone.

Die Teile sind verbunden, überschneiden sich, unterscheiden sich, kommen jedoch ohne einander nicht aus. Das Häuflein lauter, bestellter oder echter NS-Nostalgiker ist wie Efeu, das am Stamm ins Licht klettern will, weil sie es alleine zum Glück niemals wieder nach oben schaffen können. Wegen ihm darf die Krone sich aber nicht von Teilen des Stammes „distanzieren“. Nur so steht und wächst der Baum des patriotischen Widerstandes – auch in stürmischen Zeiten.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

233 KOMMENTARE

  1. Etwas OT

    Irgendein Volksverräter von der S*PD hat entgegen dem Aufkleber „Keine Werbung, keine Zeitung“ auf meinem Briefkasten sein Hochglanzwerb-Lügenpapier zur OB-Wahl einwerfen lassen. Mal abgesehen davon, dass ich es als absolut ignorant ansehe, dass seine Werbehelfer widerrechtlich meinen Briefkasten für ihre miese Kampagne nutzen fiel doch auf, dass in dem „tollen“ Lügenpapier (in dem ja alles schön ist bis auf Kleinigkeiten…um die er sich kümmern will)
    >>> mit keinem Wort die unverantwortliche „Flüchtlings“/Schmarotzerhilfe und die desaströsen Vorkommnisse mit den illegalen Fremden thematisiert wurden. Offensichtlich wollte der dazu lieber nicht Stellung beziehen, weil er genau weiß, dass er dabei aufgrund der Stimmungslage hier kein Blumentopf mehr zu gewinnen kann.
    Ein vor ca. 3 Wochen von einem C*DU-Volksverräter an einer Laterne aufgehangenes Plakat „Den Wechsel wählen“ verschwand auf wundersame Weise. Der Slogan ist die Höhe, denn ob S*PD oder C*DU dran ist macht keinen Unterschied, denn es geht weiter, wie zuvor – von Wechsel wäre nichts zu spüren. Jedenfalls wollte der den alten S*PD-Hochverräter, der hier Millionen für „Flüchtlinge“ und Asylindustrie zum Fenster rausgeworfen hat und nun nicht mehr antritt (Pension winkt) ablösen. Es würde bei dem sogenannten „Wechsel zu einem neuen C*DU OB“ der Stadt keine Untersuchung über die unfassbare Veruntreuung von Steuergeld (z.B. für den ungefragten Neubau von zahlreichen Flüchtlingsunterünften, die nun Gott sei Dank monatelang kosteninstensiv leerstehen) für Merkels Gäste geben.

  2. Jaja, ich hab nur den ersten Absatz gelesen. Die Sache mit der Sache geht mir doch gewaltig auf den Puffer. Von „der Sache“ oder „unserer Sache“ reden an sich immer nur die linken Parasiten.
    Und es geht auch nicht um irgendeine Sache, es geht um unseren Lebensstil, um unsere individuelle Freiheit. Es geht Datum, daß ich mir die Antworten auf meine Fragen selbst suchen kann, und nicht auf ein rotes, grünes oder braunes Buch verpflichtet werde. Oder auf eins mit Kreuz, Halbmond, Davidstern etc. blabla.

  3. Bayern Trend: Grösste Partei: 45% unentschlossen, CSU 36%, AfD 11%, FDP 5%, Freie Wähler 11%, Rothgrün 17%, SPD 11 %, Linke 5%. (Quelle Bayrischer Rothgrünfunk). Das wird keine neue Landesregierung, das wird entweder ein Sterbeprozess für die CSU in einer Koalition mit SPD + Rothgrün oder mit etwas Glück sind Linke und FDP aussen vor und könnte die CSU in Todesnot auch mit der AfD koalieren. Auch schlecht für die CSU aber das Beste für den Freistaat und Berlin, wo dann der Halbzeitwert der GROKO in Minuten gemessen würde.

  4. Grad in 3Sat (Hetzpropaganda gegen AFD): Der Antisemitismus ist relativ neu in der islamischen Welt, wurde aus Europa (NAAAAZIIIIS!!!!) in den nahen Osten importiert…. Das war wirklich die Aussage! Was für ein verlogener, linker Propagandasender.

  5. Gauland hat in seinen Aussagen zur PEGIDA, den arroganten Wessi gemacht.
    Fand ich nicht schön.
    Ist halt ein Berufspolitiker, auch seine Rede heute war gut, nur mir fehlt die Leidenschaft.

  6. Sehe ich nicht so. Bei anderer Gelegenheit habe ich gesagt die AfD solle sich wohlwollend verhalten gegenüber Demonstrationen, aber auch auf Distanz bleiben. Die AfD sollte die Stimme der Vernunft sein, nicht der Schrei des Zorns. Das bekommen die Bürger auch alleine hin….

  7. Sehr schöne Metapher, gefällt mir.
    Andere kleine Pflänzchen im Mutterboden des Vaterlandes haben es nicht geschafft – die Zeit oder/und die Gesellschaft war noch nicht so weit für die Freiheit

  8. Blitzkrieg 12. September 2018 at 20:40
    Der Gauland gehört langsam mal weg.

    Der Gauland ist viel älter wie unsere Blondine Katharina Schnulze hier in Bayern. Aber geistig 100 mal reger wie die Schnulze. Heute hat er den Kapo Martin mal wieder in seiner Lieblingsrolle vorgeführt und der Telefonterrorist Johannes „Ernst Röhm“ Kahrs ist vollends ausgerastet. Bessere Propaganda für die AfD gibt es nicht. Wenn Gauland dann zu alt wäre, dann bitte sollte er als Denkmal geschützt werden.

  9. Super Artikel. Dankeschön. Wir müssen zusammen halten. Nichts darf uns auseinander bringen. Für unsere Kinder und Enkelkinder, für die Alten die dies aufgebaut haben. Für ALLE die dieses wunderschöne Deutschland lieben. AfD, AfD, AfD, PEGIDA, PEGIDA, PEGIDA, Patrioten, Patrioten, Patrioten.

  10. @“Blitzkrieg“ 12. September 2018 at 20:40

    Ich bin der Meinung, das Herr Gauland ein Segen für die AfD ist. Er ist ein erfahrener Profi und der ruhende Pol der AfD. Die Kritik oben ist mit hohem Respekt verbunden und konstruktiv. Die AfD ist sehr vielseitig – und das ist gut so.

  11. Ich sehe das differenziert. Gauland&Co. machen das sehr gut. Das Establishment schäumt. Man sehe nur die heutige Bundestagsdebatte. Auf der ganz Rechten gibt es – weit jenseits der AfD – dubiose Typen wie den Spezi aus Köthen mit der tätowierten Hackfresse. Sowas ist doch nicht normal.

    Aber ich werde mich da trotzdem nicht ohne Not distanzieren. Ich übergehe solche Typen einfach mit Schweigen. Sollen sich die Linken doch erst einmal von der Antifa distanzieren und ihnen auch die finanziellen Mittel streichen. DANN kann man mal über den rechten Rand sprechen. Pegida und die Identitären nehmen übrigens nur ihre verbrieften Rechte wahr. Mir wäre nicht bekannt, dass von denen Gewalt ausgeht, die über geringfügige Sachbeschädigung hinausgeht und bei Pegida nicht einmal das. Dem steht bei Pegida eine Reihe von Übergriffen von der Linken gegen die Demonstranten gegenüber. Darüber muss man reden. Jeden Tag.

  12. D500 12. September 2018 at 20:52
    Grad in 3Sat (Hetzpropaganda gegen AFD): Der Antisemitismus ist relativ neu in der islamischen Welt, wurde aus Europa (NAAAAZIIIIS!!!!) in den nahen Osten importiert…. Das war wirklich die Aussage! Was für ein verlogener, linker Propagandasender.

    Ach da gibt noch mehr.
    In einer Ausgabe des „Geo“ sowie bei Transatlantik-Springer bei Welt-Online wurde allen Ernstes behauptet, die Idee des „Dschihad“ hat man der armen und bis dahin völlig friedlichen muslimischen Welt aus Deutschland eingeimpft.

  13. Maria-Bernhardine 21:11

    Geil, der Maaßen hat Rückgrat. Es geschehen doch noch Wunder. Super Nachricht bevor ich schlafen gehe. Dankeschön Maria-Bernhardine, ich werde gut schlafen.

  14. Blitzkrieg
    12. September 2018 at 20:40
    Der Gauland gehört langsam mal weg. Der wirkt einfach zu alt.
    Er scheint auch nicht mehr richtig durchzublicken.
    ++++

    Einspruch!
    Gauland ist der größte Durchblicker überhaupt z. Zt. im Bundestag! 🙂

  15. Selberdenker
    12. September 2018 at 21:09
    Berichtigung zu 21:08

    Ich bin der Meinung, dass Herr Gauland ein Segen für die AfD ist. 🙂
    ++++

    Stimmt! 🙂

  16. Bei Gauland habe ich immer ein bißchen Bedenken , wenn sie ihn einladen.
    Er ist so unbeholfen. Der Meuthen hat da einen ganz anderen bums.

  17. Gauland ist ein brillianter Kopf und großer Konservativer! Wir können froh sein, solche Deutsche zu haben!
    🙂

    Seinen Äußerungen zu Bachmann würde ich auch nicht zustimmen, aber so ist das halt. Wie heißt es so schön: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
    Und Bachmann hat innerhalb und außerhalb der AfD viele Unterstützer.

  18. Bei „phoenix“ quasselt gerade diverser parlamentarischer Humanschrott des linksgrünen Geschmeißes gegen Herrn Maaßen!

  19. Blitzkrieg 12. September 2018 at 20:40

    Der Gauland gehört langsam mal weg. Der wirkt einfach zu alt.
    Er scheint auch nicht mehr richtig durchzublicken.
    +++++++++++
    Hallo?
    Der Mann ist brillant!

    (Seine Aussage zu Bachmann teile ich auch nicht).
    Die Distanzierung ist meines Erachtens überflüssig.
    Zwar hat mir Bachmann nicht gefallen, als er Pirincci (Wir dürften uns alle erinnern) nicht kapierte.
    Der distanzierte sich von Pirincci – da war Bachmann unsympathisch.

  20. Seehofer stellt sich hinter Maaßen.

    Das ist natürlich eine Watschn für Merkel und ihre Lügenmedien, die Maaßens Kopf wollen.

    Zu Thema: Ich halte die AfD Strategie der Ostverbände, mit Pegida Dresden zusammenzuarbeiten, aber nicht mit den dubiosen anderen -gidas, für richtig.
    Gauland sollte nicht so über Bachmann schimpfen. Im Bundestag sitzen genug Kriminelle in den Altparteien, die er angehen kann.

  21. Gauland ist leider mittlerweile in einem Alter, wo es auch auf die Tagesform ankommt.
    Die fragende Meute hat das direkt angetestet und ihre Fragen zu Anfang nur an Gauland gerichtet.
    Heute schlagfertig und brillant, morgen ??

  22. Dr.Gauland hat heute im Bundestag einen guten, sachlichen, super Job gemacht gegen den geifernden Wahlverlierer „Capo“ Chultz und „den strammen Bundeswehrsoldaten vom anderen Ufer“ Kahrs.
    Letzterer hat überall seine Finger drin wenn bei der SPD etwas läuft („Kahrs war’s“).
    In Sachsen gibt es Schnittmengen von der AfD mit PEGIDA, nämlich auf der Straße.
    Im Westen und Norden sollte sich die AfD etwas kritischer gegenüber PEGIDA verhalten. Lutz Bachmann ist und bleibt eine Reizfigur für die Lügenpresse, er darf jetzt keine Steilvorlage für den politischen Gegner geben. Am besten nicht mal falsch parken. Besser Bachmann hält sich vor den Wahlen in Bayern und Hessen etwas zurück um moderate, noch unentschlossene Wähler (besonders in Bayern) nicht zu verschrecken. Man muss eben taktisch vorgehen.

  23. „Pegida Dresden“ wurde auf der Pressekonferenz als Sonderfall zumindest nicht negativ und ablehnend behandelt !

  24. Oskar Lafontaine bei „Markus Lanz“.
    ______________________
    Lafontaine erklärt seine Sicht auf die deutsche
    Flüchtlings und Migrationspolitik und steht im krassen
    Widerspruch zu seiner Partei.
    Natürlich wird er von „Spiegel“-Journalistin Niejahr und
    Moderator Lanz sofort fertig gemacht.

    Ab Minute 14:00 im Video.
    https://www.youtube.com/watch?v=UD3uP2Wagoo

  25. Mein Kompliment an @Selberdenker zu diesem gelungenen Aufsatz mit dem richtigen Thema zur richtigen Zeit.

  26. @ Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 12. September 2018 at 21:33
    Ein vor ca. 3 Wochen von einem C*DU-Volksverräter an einer Laterne aufgehangenes Plakat
    —————————————————-
    Finde den Fehler.
    +++++++++++++++++++++
    Vielleicht korrigiert:

    Ein Plakat von einem vor ca. 3 Wochen an einer Laterne aufgehängten C*DU-Volksverräter?

  27. Haremhab
    12. September 2018 at 21:56
    Martin Schulz (SPD) – VS – Gauland (AfD) – 12.09.2018
    ++++

    Da hat Schulz wieder vehement bewiesen, dass er in eine Geschlossene Klapsmühle gehört!

  28. Teufelskreis
    12. September 2018 at 21:48
    Gauland ist leider mittlerweile in einem Alter, wo es auch auf die Tagesform ankommt.
    Die fragende Meute hat das direkt angetestet und ihre Fragen zu Anfang nur an Gauland gerichtet.
    Heute schlagfertig und brillant, morgen ??
    ++++

    Auf Gauland kannst Du Dich total verlassen!
    Er denkt geradeaus! 🙂

  29. @ Haremhab

    Habe mir eben die Kommentare unter dem Schulz vs. Gauland-Video
    durchgelesen.
    Alle pro AfD ! Keiner pro SPD.

    Die Leute sind so angewidert von der SPD.
    Wer wählt die ?

  30. Rolf Ziegler 12. September 2018 at 21:58

    Der Grüne Bazillus scheint nach BW nun auch Bayern zu befallen. Und das dreht keiner mehr zurück !

    https://dawum.de/Bayern/Infratest_dimap/2018-09-12/
    ————————————————————————————————————————
    Einfach rankommen lassen. Das ist eine alte militärische Weisheit. Mein Tipp, mehr als 11% werden es nicht für die Pädos.

  31. Man sollte sich weniger auf diese Pressekonferenz, sondern vielmehr auf das ausgesprochen schlechte bayerische Umfrageergebnis für Blau konzentrieren.

    Bevor in dieser schwarz-rot-grün versifften BRD die AfD auch nur einen Zipfel an Macht und Einfluß erlangt, wird ein Grüner Kanzler.

    Nicht nur die hirngewaschene, ja verlorene Jugend kann es offenbar kaum erwarten, sich dieses Land mit Afrikanern, Arabern und Zigeunern zu teilen. Es ist einfach cool und hipp ! Deutschland ? – war gestern !

  32. Warum hat die AfD im Osten schon jetzt so viel Zulauf?
    1. Die Ossis haben in der DDR lange genug die Fresse halten müssen.
    2. Im Osten gibt es mehr Menschen, die nicht mehr viel zu verlieren haben.
    3. Im Osten gibt es überall viele Mitstreiter und weniger Antifanten.
    4. Im Westen wird man (noch) sofort von Nachbarn, Kollegen, Arbeitgebern stigmatisiert und ausgegrenzt.

  33. Tritt-Ihn 12. September 2018 at 22:07

    @ Haremhab

    Habe mir eben die Kommentare unter dem Schulz vs. Gauland-Video
    durchgelesen.
    Alle pro AfD ! Keiner pro SPD.

    Die Leute sind so angewidert von der SPD.
    Wer wählt die ?
    ——————————————————————————————————————–
    Alice Weidel hat den Spezialdemokraten heute ja schon die Richtung gewiesen, hin zur 5%-Hürde. Beim Auftritt von Kim-Jong-Chulz heute fehlte nur die braune Uniform mit Armbinde.

  34. Martin Schulz ist ein dreckiger und stinkender Schreihals!
    Ich würde ihn gerne mit einem scharfen Urinstrahl aus dem Bundestag pissen!
    Er gehört in die Gosse!

  35. Gauland spricht die ältere Bevölkerung sehr gut an, ich merke das wenn ich mich mit älteren Unterhalte. Man sollte das Wählerpotential der Senioren nicht unterschätzen, Gauland ist sehr gut für die Sache!

  36. Die verkrachte Alkoholiker Existenz Chulpf konnte nur als SPD-Bonze Millionär werden.

    Dunkle Stunde des Parlaments
    Im Bundestag entgleist der voll besetzte Schulz-Zug
    Die SPD als Gruppe scheint nun am Ende des Anstands angekommen. Ein Moment, der sicher zu den herausragenden Momenten zählen darf, die spätere Generationen sezieren müssen, um herauszufinden, wie eine ganze politische Klasse so furchtbar scheitern konnte.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/im-bundestag-entgleist-der-voll-besetzte-schulz-zug/

  37. Die Verdummung durch betreute Regierungsmedien (Kriminalitätstatistiken die mit der Realität nichts zu tun haben) macht die AfD nur stärker

    Prof. Dr. Jörg Meuthen
    Brandaktuelle und zugleich unfassbare Zahlen des BKA: Im vergangenen Jahr wurden 13 Deutsche durch Asylzuwanderer umgebracht; weitere 99 Deutsche fielen einer versuchten Tötung zum Opfer durch eine Tat, an der mindestens ein tatverdächtiger Asylbewerber beteiligt war.

    https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/photos/a.554885501326826/1134047473410623/?type=3&theater

    Kriminalitätsstatistik
    Asylzuwanderer bei Tötungsdelikten überrepräsentiert
    Nach BKA-Zahlen werden mehr Deutsche Opfer eines Tötungsdelikts durch Asylzuwanderer als umgekehrt. Die meisten Schutzsuchenden werden von Schutzsuchenden getötet. Doch die Statistik lässt vieles unklar.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181506934/BKA-Zahlen-Asylzuwanderer-bei-Toetungsdelikten-ueberrepraesentiert.html

  38. @ Erzlinker 12. September 2018 at 21:17

    Bittschön, gern geschehn!

    DIE LINKEN HEXENJÄGER GRILLTEN DEN „HEXER“

    Verfassungsschutz-Chef erklärte sich im Bundestag zur „Hetzjagd“-Debatte Seehofer stellt sich
    hinter Maaßen
    SPD zweifelt an seiner Amtsführung ++ Grüne: „Maaßen ist für uns nicht tragbar“ ++ FDP: „Er lebt offenbar in einer anderen Welt“ ++ Linke: „Glauben nicht, dass er sich noch lange im Amt halten kann“

    12.09.2018 – 22:05 Uhr

    Nach fast fünf Stunden Kreuzverhör im Bundestag kann der Verfassungsschutzpräsident vorerst aufatmen.

    Nach Angaben aus Teilnehmerkreisen übte Maaßen vor dem Innenausschuss Kritik an den Medien. Man solle „Hetzjagden nicht herbeischreiben“, sagte er. Mehrfach machte er deutlich, dass er in ähnlichen Fällen auch künftig wieder handeln würde. Er sprach von einer negativen Stimmung der Bürger gegenüber Medien und Journalisten.

    Zu seinem Interview mit BILD, das eine heftige Kontroverse auslöste, sagte er, er stehe inhaltlich zu seinen Zitaten. Allerdings würde er „die ein oder andere Wendung heute anders formulieren“ und „vielleicht auch weglassen“.

    Vor der Befragung im Innenausschuss stand Maaßen vor dem geheim tagenden Parlamentsgremium zur Kontrolle der Geheimdienste (PKGr) Rede und Antwort.

    (:::)

    „Den Vorwurf, das Video sei gefälscht, wird Maaßen aber auch dort nicht belegen müssen, denn er hat ihn nicht erhoben“, heißt von einem hochrangigen Mitarbeiter des Innenministeriums. Tatsächlich hatte Maaßen nicht von Fälschung, sondern von Falschinformation gesprochen.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/das-maassen-verhoer-im-bundestag-rueckendeckung-von-cdu-csu-und-fdp-57217454.bild.html

    Übrigens sitzt im Innenausschuß der SED-Kommunist André Hahn (Linke).
    Ein Kommunist darf einen Demokraten grillen. Wer hätte das je nochmal
    in Deutschland für möglich gehalten?
    https://www.deutschlandfunk.de/linken-politiker-hahn-ueber-maassen-mass-seiner.694.de.html?dram:article_id=427612

  39. Die Distanzierung von Pegida ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar gewesen. Aber ich bin auch keine 20 mehr und weiß, dass Politik nicht immer durchschaubar ist. Ein politisches Nein ist eben durchaus ein anderes.

    Lasst die Strategie Divide et impera nicht mit Euch machen!

    Getrennt marschieren, vereint schlagen! – Wie bei Belle Alliance.

  40. Chemnitzer, Sachsen eine ermutigende Geschichte von Chaim Noll
    Dunkeldeutschland sind die Besser-Wessi-Hetzer!

    Was ich von meiner Chemnitzer Großmutter gelernt habe
    Lange hat mich die Frage beschäftigt, warum ich außerstande bin, mich politisch korrekt zu verhalten. Ich denke, es ist ein glückliches Erbteil meiner Großmutter. Sie hat überlebt, weil sie politisch unkorrekt war. Allerdings: So viel wie bei ihr stand bei mir nie auf dem Spiel.

    https://www.achgut.com/artikel/was_ich_von_meiner_chemnitzer_grossmutter_gelernt_habe

  41. Die Bayern-Wahl wird ein Desaster für CSU und SPD.
    Linke bleiben unter 5%. In Bayern ohne Chance, da wählt man lieber Grün
    FDP bleibt auch unter 5%, für welche Koalition braucht man die?
    SPD halbiert sich von 20% auf höchstens 10%.
    CSU verliert ca. 1/3 der Wähler.
    Gewinner sind AfD und Grüne und Frei Wähler.

    Söder wird Schwarz-grün machen müssen.
    Wer das will, soll CSU wählen, oder Grün.
    Wer konservativ will, muss AfD wählen.
    Auch bei schwarz-grün, was meiner Meinung feststeht, wird die CSU nur konservativer, wenn es eine starke AfD im Landtag gibt.
    Und dann die Möglichkeit von Schwarz-blau statt schwarz-grün.

  42. Anleitung: Wie denunziere ich meinen Kollegen. Geht das auch mit der Antifa?

    Spiegel-Interview
    Denunzieren, aber richtig
    Ein Interview des Spiegels mit einer Arbeitsrechtlerin gerät zum Leitfaden für Denunziantentum im Betrieb. Die Ratschläge der Expertin appellieren an niederste Instinkte im Menschen: Nach unten treten und vermeintlich rechte Mitarbeiter wegmobben. Ein Kommentar von Boris T. Kaiser.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/denunzieren-aber-richtig/

  43. Mir ist bis heute nicht klar, aus welchen konkreten Gründen Pegida (in Dresden und anderswo) sowie die Identitären vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Bei den Identitären wird im Verfassungsschutzbericht NRW, den ich vorliegen haben, im Grunde nur der sog. „Ethnopluralismus“ angeführt, der eine „Vermischung von Ethnien“ ablehnt und daher „rassistisch“ sei.
    Diese Argumentation sollte die AfD unbedingt bekämpfen, weil nach der Logik alle viele Nachbarvölker „rassistisch“ sein müssen.

  44. @SELBERDENKER

    HERVORRAGEND GESPROCHEN!!! GENAU SO IST ES!!!

    Wir sind breit aufgestellt. Und das ist gut so.
    Wenn erstmal die Merkel von der Regierungsmacht vertrieben (und vor Gericht gestellt) ist, dann können wir wieder mehr differenzieren.
    Wenn Deutschland durch die AfD gerettet wurde – dann kann man auch wieder dort differenzieren.

    Aber jetzt stehen wir zusammen.

    Zusammen heißt: West und Ost, Flügel und Ex-CDU-Biedere, es heißt Gauland UND Höcke UND Meuthen UND Weidel.
    Es heißt sozusagen eine wahrhaft bunte AfD, ein gäriger Haufen mit viel Innovation und Elan und Witz.

    Und wir brauchen natürlich Leute wie Bachmann (Bravo, Lutz!) , wie Siegfried Däberitz (Super, der Mann!) wir brauchen alle, ALLE.

    Und wir brauche das „Fußvolk“, all die kleinen und großen Kommentatoren, die Demo-Anmelder, die Islamkritiker, die RENTNER (die brauchen wir ganz besonders, die müssen wir mehr hofieren!!!), wir brauchen ALLE AN IHREM PLATZ!

    Wir werden machtvoll die Regierung Merkel vom Hofe jagen, wir werden AUFRÄUMEN bei denen, die sich jetzt noch sicher und „oben“ sehen.

    Das kann jede WOCHE losgehen, es kann auch noch ein paar Jahre dauern. Wir wissen es nicht.

    Aber wir werden Merkel und vor allem die Politik von Merkel entsorgen (friedlich, politisch) und dann die gesamten Schuldigen vor Gericht bringen.

    Das ist unsere historische Aufgabe.

    WIR SCHAFFEN DAS! (das sollte unser Schlachtruf werden! Und das meine ich völlig ernst!!!)

    WIR SCHAFFEN DAS!!! VERLASST EUCH DRAUF!!!

  45. @johann 12. September 2018 at 22:31
    Die Identitäre Bewegung ist für jugendliche sicher attraktiv. Um sie von konservativem, eurokritischem Denken Fernzuhalten wird die große Verfassungsschutz Keule ausgepackt.

  46. eule54 12. September 2018 at 21:26

    Bei „phoenix“ quasselt gerade diverser parlamentarischer Humanschrott des linksgrünen Geschmeißes gegen Herrn Maaßen!
    ————–
    Das linke Gesinnungsfernsehen auf allen Kanälen muss doch immer seine eigene Meinung zu den Dingen äußern. Die unparteiischen Beiträge gehen gegen NULL. Die politisch unkorrekten Äußerungen sind nur vereinzelnd in den Nachtstunden zu vernehmen und sollen vor der breiten Masse verborgen bleiben.
    Es liegt wie damals in der DDR am Zuschauer die Realität mit der veröffentlichten linken Meinung zu vergleichen und die eigenen Schlüsse zu ziehen.

  47. Die neuen Bundesländer sollten sich zu einem Bundesland zusammenschließen und sich gemeinsam von der BRD abspalten. Die Grenze zur BRD muß natürlich gut gesichert werden. Nur der AfD-Mitgliedsausweis berechtigt zum Grenzübertritt von West nach Ost. Ich würde dann sofort rüber machen.

  48. Fairmann 12. September 2018 at 22:30

    Die AfD hat mit 11 Prozent ein ganz gutes Ergebnis bei der Umfrage, wenn man die starken freien Wähler miteinrechnet. Ich glaube, dass viele die FW wählen, die ansonsten AfD wählen würden. In Hessen gibt es die FW nicht 😉

  49. Hans-Georg Maaßen ist der Erste, der Merkel öffentlichwirksam Widersprochen hat und sich anscheinend im Amt halten kann. Bröckelt nun Merkels Macht.
    Mein Respekt vor Maaßens Rückgrat!
    Seehofer opponiert eben doch, wo er kann, gegen Merkel.

    Chemnitz-Video
    Seehofer sieht keinen Anlass für Rücktritt von Maaßen
    Bundesinnenminister Seehofer hat sich demonstrativ hinter Verfassungsschutzpräsident Maaßen gestellt. Dieser habe sein Bedauern zum Ausdruck gebracht, dass manche seiner Aussagen „anders in der Öffentlichkeit aufgefasst wurden“.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181513320/Seehofer-stellt-sich-hinter-Maassen-SPD-hat-Zweifel-an-dessen-Eignung.html

  50. Fairmann 12. September 2018 at 22:30

    Die Bayern-Wahl wird ein Desaster für CSU und SPD.
    Linke bleiben unter 5%. In Bayern ohne Chance, da wählt man lieber Grün
    FDP bleibt auch unter 5%, für welche Koalition braucht man die?
    SPD halbiert sich von 20% auf höchstens 10%.
    CSU verliert ca. 1/3 der Wähler.
    Gewinner sind AfD und Grüne und Frei Wähler.

    Söder wird Schwarz-grün machen müssen.
    Wer das will, soll CSU wählen, oder Grün.
    Wer konservativ will, muss AfD wählen.
    Auch bei schwarz-grün, was meiner Meinung feststeht, wird die CSU nur konservativer, wenn es eine starke AfD im Landtag gibt.
    Und dann die Möglichkeit von Schwarz-blau statt schwarz-grün.
    ################
    DAS und GENAU DAS müssen wir in die Bazi-Gehirne reinhämmern! Wie kriegen wir das hin?

    Wäre es nicht einfach schön, wenn die DRESDEN-PEGIDA mal einen ZWISCHENSTOPP in München einläge?

    Würde das was bringen? Montags nach Müchen, das ist machbar, nachts wieder zurück mit Fahrgemeinschaften.

    Und dann mal da auf den Putz hauen….

  51. Wer in Bayern die freien Wähler wählt, ist schon halb bei der AfD.
    Warum nicht diesmal gleich AfD?
    Die Grünen sind in -Umfragen vorher immer ein Scheinriese, am Wahltag landen sie dann doch nur bei 10%.

  52. Haremhab 12. September 2018 at 22:38

    Die grüne Jugend ist verfassungsfeindlich und muß verboten werden.
    ###############
    100% RICHTIG.
    Das kommt, wenn wir Merkel absägen.

    WIR SCHAFFEN DAS!!! VERLASST EUCH DRAUF!!!

  53. Neues vom Skandal Kahn Gorch Fock

    Zeuge im Todesfall Jenny Böken hatte selbst Sex mit der Kadettin (alkoholisiert auf einer Party in Düsseldorf) dieser Sex wurde offenbar gefilmt und an Soldaten auf der Gorch Fock weiterverbreitet.

    Jenny Böken drohte nach Aussagen des Zeugen damit das Kursieren des Videos zu melden.

    Und jetzt kommt das richtig dicke Ei, (reif für eine Tatortverfilmung)

    der Obduzent von Jenny Böken war der Vater eines Kadetten, der zeitgleich mit Jenny Böken an Bord war. Somit war der Obduzent mit großer Wahrscheinlichkeit befangen, es könnte sogar sein, dass der Sohn des Obduzenten zum Täterkreis gehört, die Jenny Böken mutmaßlich erdrosselt haben.

    Der Zeuge dessen Eingabe nun bei der Kieler Staatsanwaltschaft bearbeitet wird, hat zudem berichtet, dass er nach der Bergung von Jenny Böken aus der Nordsee, von mehreren Soldaten besucht wurde, die ihm bestätigten, dass Jenny Böken erdrosselt wurde.

    Der ganze Fall stinkt zum Himmel und meiner Meinung nach sind hier höchste Kreise in ein äußerst schmutziges Geschehen involviert, denn wie ist es sonst zu erklären, dass sich trotz all dieser Mitwisser ein Kartell des Schweigens über 1 0 jahre halten konnte. Hier scheinen wir es mit Korpsgeist zu tun zu haben und an Bord muss etwas Geschehen sein, dass sehr viele Beteiligte die Karriere gekostet hätte.

    All das im Sausttall von Angela Merkel, damlas Karl Theodor zu Guttenberg und Heute Ursula von der Leyen.

    Hier werden auch sehr unangenehme Fragen aufgeworfen werden an den damaligen Kommandanten der Gorch Fock, denn wer schon mal auf dem Schiff war, der weiß wie beengt dort die Verhältnisse sind und dass dort eigentlich nichts geheim bleiben kann. Weiterhin so wurde bereits in einem Online Artikel geschrieben, hätte der Zeuge ausgesagt, dass Jenny Böken an Bord vergewaltigt und das auch noch gefilmt wurde.

    Wenn das wirklich stimmen sollte, werden sich Kommandant Schatz und seine Offiziere sehr unangenehmen Fragen stellen müssen. Denn wie sollte so etwas im Rumpf der Gorch Fock oder an Deck unentdeckt hätte vonstatten gehen können.

    Das ganze riecht nach einem riesigen Skandal, man muss sich nur mal vorstellen, dass die Täter an Bord die neuen Muslim Soldaten oder Politikersöhnchen der Altparteien waren.

    Ursula von der Leyen braucht nicht mehr über Syrien zu reden, sie steht vor dem größten Skandal der Nachkriegsgeschichte, sie hat vor ihrer eigenen Haustüre genug zu kehren.

    http://www.kn-online.de/Kiel/Fall-Jenny-Boeken-Kieler-Justiz-liegen-neue-Aussagen-vor

    https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/panorama/jenny-boeken-kieler-staatsanwaltschaft-prueft-neue-eingabe-id21012957.html

  54. @Fairmann
    Verdammt nochmal, es muss doch möglich sein, den echten Ur-Bazis klar zu machen, was für einen Scheixxxhaufen die da wählen, wenn die ein „weiter so“ wählen mit der CSU.
    Dass die die durchgegenderten GRÜNEN damit an die Macht bringen, dass muss man denen doch sagen, verdammt nochmal!!!

    Wie bekommen wir das per Tastatur und ähnlichem (Spenden, etc) hin?!? Wer hat Ideen? Einfach mal aufschreiben!!!!

  55. @ Haremhab 12. September 2018 at 22:42

    …und was ist mit Kindesmißbrauch in der ev. Kirche,
    was mit dem in staatl. u. privaten Institutionen,
    in den Moscheegemeinden usw.?
    Ist die Kath. Kirche noch nicht unterwürfig genug
    gegenüber dem sozialistischen Merkelregime?
    Wird hier von den linken Atheisten eine neue
    Kampagne gegen die Kath. Kirche geritten?
    Und wie steht es mit den Lügen-Medien? Weshalb
    sollen wir bezügl. Kindesmißbrauch in der Kath. Kirche
    hier der linsversifften Journaille plötzlich alles(!)
    glauben?
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43278950.html

  56. @ Maria-Bernhardine 12. September 2018 at 22:50

    Die kath. Kirche ist ja gegen uns. Darum können die bekämpft werden.

  57. kitajima 12. September 2018 at 22:38
    Die neuen Bundesländer sollten sich zu einem Bundesland zusammenschließen und sich gemeinsam von der BRD abspalten. Die Grenze zur BRD muß natürlich gut gesichert werden. Nur der AfD-Mitgliedsausweis berechtigt zum Grenzübertritt von West nach Ost. Ich würde dann sofort rüber machen.

    ————————————————–

    Das ist eine gute Idee – sollen die vermerkelten West-Irren doch sehen, wie sie dann klarkommen.

    Wahrscheinlich kacken sie sich, ein Jahr sich selbst überlassen, gegenseitig ins verquaste Maul weil keiner mehr da ist, der ihnen Orientierung bietet.

    Und die Welt wird sich vor Lachen biegen was aus dümmlich vermerkelten Menschen wird,
    wenn die Klugen gegangen waren.

  58. Söder wird bei der LTW abkacken.

    Rot-Grün wird aktuell von der Presse hochgejubelt. In Wirklichkeit sind die nicht so beliebt.

  59. Die AfD muss sich mehr um die Rentner der Kriegs- und Nachkriegsgeneration, die unser Deutschland aufgebaut hat, kümmern.
    Alter in Würde erleben!
    Ganz einfach und machbar.
    Wer mindestens 60 Jahre in Deutschland gelebt hat, bekommt 1200 Euro Mindestrente, egal wie viel er/sie einzahlen konnte.
    Warum?
    Weil er/sie Deutschland aufgebaut hat, seine/ihre Kinder erzogen hat, sich in Nachbarschaft und Vereinen für die Demokratie eingesetzt hat einfach weil er da war für das Nachkriegsdeutschland und teilweise durch den Krieg seine/ihre Chancen nicht wahrnehmen konnte.

    Betrifft die Geburtsjahrgänge 1958 und davor.
    Trifft bestimmt nicht die Falschen!
    Finanzierbar?
    Für die AfD schon, weil wir an anderer Stelle 35-50 Mrd. Euro einsparen können!
    Trifft da auch nicht die Falschen. 🙂

  60. Tritt-Ihn 12. September 2018 at 22:07
    @ Haremhab

    Habe mir eben die Kommentare unter dem Schulz vs. Gauland-Video
    durchgelesen.
    Alle pro AfD ! Keiner pro SPD.

    Die Leute sind so angewidert von der SPD.
    Wer wählt die ?

    ————————————
    Verstehe ich auch nicht! Das müssen Gehirnamputierte sein! So blöd kann doch keiner sein, um nicht zu sehen, wie die SPD und die anderen Altparteien unser Land zerstören!

  61. Um den Gegner zu verstehen, sollte kompetente Person dieses Manifest auseinander nehmen. Warum? Weil es in den Weißbuch der europäischen Kommission auf der 6. Seite namentlich erwähnt wird und als Motor, Heilige Schrift der „fortschrittlichen Kräfte“ dient.
    https://ec.europa.eu/commission/sites/beta-political/files/weissbuch_zur_zukunft_europas_de.pdf

    Das Manifest von Ventotene
    Ernesto Rossi und Altiero Spinelli
    https://de.wikipedia.org/wiki/Manifest_von_Ventotene

    Kurze Ausschnitte:

    „Die konservativen (reaktionären) Kräfte“ versus „fortschrittlichen Kräfte“

    „Die wahre revolutionäre Bewegung muß aus denen hervorgehen, die die alten politischen Einstellungen zu kritisieren vermocht haben. Sie wird es zu verstehen müssen, mit den demokratischen Kräften zusammenzuarbeiten, mit den Kommunisten und allgemein mit all denen, die zur Zerrüttung des Totalitarismus beitragen, ohne sich indes in irgend einer Weise von deren politischen Gepflogenheiten umgarnen zu lassen.“

    „Die reaktionären Kräfte verfügen über geschickte Leute und Kader, die zum Befehlen erzogen worden sind und ihre Vorherrschaft hartnäckig verteidigen werden. Im kritischen Augenblick werden sie sich geschickt zu verstellen wissen und beteuern, wie sehr ihnen die Freiheit, der Friede, der allgemeine Wohlstand der benachteiligten Klassen wichtig seien.“ – (Sie sehen, warum die

    „Ein freies und vereintes Europa ist die unausweichliche Voraussetzung für die Durchsetzung der modernen Kultur,… All die konservativen Institutionen, die sich ihr in den Weg gestellt haben, werden sich bereits im Stadium des Zusammenbruchs befinden. Aus dieser Krise muß man mit Mut und Entschlußkraft Nutzen ziehen.“

    „Die europäische Revolution muß sozialistisch sein,…“

    „Das Privateigentum muß, von Fall zu Fall, abgeschafft, beschränkt, korrigiert oder erweitert und nicht nach einer rein dogmatischen Prinzipienreiterei gehandhabt werden.“

    „Die Beschaffenheit des Besitz- und Erbrechts vergangener Zeiten ermöglichte es einigen wenigen Privilegierten, Reichtümer anzuhäufen, die während einer revolutionären Krise in egalitärem Sinn verteilt werden sollten, um somit die Schmarotzer auszumerzen und den Arbeitern jene Produktionsmittel zu verschaffen, derer sie zur Verbesserung der wirtschaftlichen Verhältnisse und der Erreichung eines unabhängigeren Daseins bedürfen.“

    „Jede Studienrichtung muß die Anzahl von Individuen auf verschiedene Berufe und auf die freie wissenschaftliche Tätigkeit vorbereiten, die der Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt entspricht, so daß der Durchschnittslohn der verschiedenen Berufskategorien ungefähr gleich ausläuft,…“

    „Die menschliche Solidarität denen gegenüber, die im Wirtschaftskampf unterliegen, darf jedoch keine karitativen Formen annehmen, welche den Empfänger demütigen und gerade jene Übel erzeugen, deren Folgen man zu bekämpfen wünscht. Man soll im Gegenteil eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, die jedem bedingungslos ein angemessenes Lebensstandard ermöglichen, sei er arbeitsfähig oder nicht, ohne indes den Anreiz zum Arbeiten und zum Sparen zu verringern. So wird niemand mehr aus Elend dazu gezwungen werden, abwürgende Arbeitsverträge anzunehmen.“ (und deshalb brachten wir billige Arbeitskräfte aus dem Ausland oder im Ausland)

    „Durch diese Diktatur der revolutionären Partei wird der neue Staat geschaffen und mit ihm die neue wahre Demokratie.“

  62. Tritt-Ihn 12. September 2018 at 22:16

    Hamm (NRW)
    _________________
    Syrer (24) soll Prostituierte ermordet haben.

    Die Leiche der Frau wurde in einem Gebüsch entdeckt.
    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/an-flugplatz-in-hamm-prostituierte-tot-gefunden-syrer-festgenommen-57220512.bild.html
    _____________________
    In NRW wird niemand auf die Strasse gehen und protestieren.


    War ja nur eine ungläubige Nutte, wird Angela Merkels rechtgläubiger, schutzsuchender, Kriegsflüchtling aus Syrien behaupten.

  63. Das Wort zum Abend von AvS:

    Der Altparteienblock versteht es einfach nicht. Wenn man erkannt hat, dass die fortlaufende Massenmigration zu unserer aller Schicksalsfrage wird – und nur eine Partei sich konsequent gegen diesen Niedergang positioniert – KANN man gar keine andere Partei wählen. Und solange die Altparteien das nicht begreifen, wird die AfD weiter wachsen, mit jeder weiteren Million an Migranten, die nach Deutschland kommt. Diese Dummheit macht mich ratlos.

  64. Allein schon der Gedanke,daß die CSU mit den Grünen koalieren muss,
    treibt mir die Freudentränen ins Gesicht.
    Damit blamiert sich diese „Rechts von uns darf nur die Wand sein“Partei, bis auf die Knochen.
    Ich denke, das wird,wenn es die Bayern dann mal realisiert haben,nochmals nachwirken.
    Wer als „guter Bayern“ seinen Zahnlosen Löwen,Söder /Seehofer,diese Schmach durchgehen lässt,
    hat es auch nicht anders verdient.
    Ich denke mal daß die zu erwartende Koalition nicht sehr lange halten wird,und dann „Schaun mer mal“
    Drum merkelt auf, wer mit Merkel in den Himmel wollte, wird in der Hölle landen,
    die Lügenzeitungen merken diesen Trend schon überdeutlich!

  65. Nach den heutigen Hassreden im BT muss jedem Unterstützer der AfD klar geworden sein, Wahlkampf auf der Strasse sollte man nicht mehr ohne Personenschutz machen. Sonst gibt es irgendwann Tote zu beklagen!

  66. Die Alten brauchen nur wenig:
    1. Finanzielle Sicherheit, viel brauchen sie nicht für sich. Wohnung halten, einkaufen.
    2. Innere Sicherheit. Sie wollen sich auf die Straße und in den Park trauen.
    3. Sie wollen auch ihre Identität behalten und für ihre Enkel bewahren.
    Sie wollen nicht an jeder Ecke irgendwelche dunklen Gestalten, Dealer, Gewalttätige etc. mit Smartphone, Markenklamotten und ohne Job sehen.

    Ich finde, das ist nicht zu viel verlangt.

  67. Söder hat extra für die vielen Maria Bernhardines Kreuze aufhängen lassen. Damit die Schäfchen bei der Herde bleiben.
    Und trotzdem muss er mit den Grünen ins Bett. Das verspricht eine turbulente Ehe. Die Grüne wird als erstes die Kreuze abhängen und durch einen Gender-Wolperdinger ersetzten.
    Dann sind die Bauern als Volksvergifter dran. Und schließlich dürfen BMW und Audi nur noch Elekrowägelchen produzieren.

  68. @Fairmann
    Sehr gut gesagt, das Luxusrentenniveau von heute werden wir auf keinen Fall halten können, auch nicht bei 70% AfD

    Aber INNERE SICHERHEIT, das ist das wichtigste. Wenn die nicht stimmt, dann gilt der Vertrag zwischen Bürgter und Regierung nicht mehr.
    In meinem Empfinden gilt er schon jetzt nicht mehr.
    Steuern und Gewaltverzicht gegen SICHERHEIT und LEiSTUNGEN (für BÜRGER!!!nicht für Kaffern!)

  69. SPD Mann Johannes Kahrs ist ein Sozialgestörter, man könnte auch sagen Asozialer

    AfD Basher Johannes Kahrs – ist ein sozialgestörter Soziopath der in den 1990er Jahre vor Gericht stand unter anderem wegen Gewalt gegen Frauen, auch ließ er unzählige 14 jährige Jungen bei sich übernachten und versprach ihnen Praktika bei der SPD in Berlin zudem beleidigte ein 16 jähriges Mädchen als Schlampe

    Das ist das Spitzenpersonal der SPD. Dieser Kahrs soll zudem ein Oberst der Bundeswehr sein.

    Da scheinen mir die Anschuldigungen bezüglich Sexvideos und Vergewaltigungen auf der Gorch Fock und in Kasernen gut ins Bild zu passen, wenn so ein asozialer Prolet wie dieser Johannes Kahrs zu einem Oberst der Bundeswehr aufsteigen kann.

    Kahrs hat zudem für seinen SPD Verband Hamburg Mitte Spendengelder der Rüstungskonzerne Rheinmetall und Krauss Maffey Wegmann in hoher 5 Stelliger Höhe angenommen.
    Die Friedenspartei SPD 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=Y4wyI_ITqxc&feature=youtu.be

  70. Herr Gauland hat sich in der Pressekonferenz nicht von Pegida Dresden distanziert. Er hat explizit darauf hingewiesen, dass Pegida Dresden eine Ausnahme bei den ganzen Gida Veranstaltungen darstellt. Er hat allerdings Lutz Bachmann als Kriminellen bezeichnet, das stimmt. Das hätte er galanter lösen können, aber ich glaube, dass all die Äußerungen im Hintergrund abgestimmt werden um nach vorne hin taktisch klug den Medien den Wind aus den Segeln zu nehmen.

  71. Hygiene-Mängel! Stadt Essen macht zwei Dönerbuden dicht

    Essen. Die Lebensmittelbehörde der Stadt hat am Dienstag Dönerbuden in der Essener Innenstadt kontrolliert. Zwei Läden an der Viehofer Straße wurden daraufhin geschlossen.

    Wie die WAZ berichtet soll es sich dabei um nachträgliche Kontrollen gehandelt haben.

    Hygienemängel wurden bereits bei einer vorigen Routineüberprüfung festgestellt. Da sich nichts geändert hatte, wurden die Dönerbuden dicht gemacht. (js)

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/essen-doener-laden-viehofer-strasse-id215314247.html

  72. Gauland ist sicher beherrscht brillant. Ich verstehe ihn bestens.
    Aber, er ist für die Senioren, für die, die sowieso bald weg sind. Ausserdem ist er durch seine liebe nette Art zu verwundbar durch die Medien.

    Auf Dauer ist er nicht nützlich für die Partei. Er ist kein Adenauer.
    Da gehört was aggressiveres hin an die Spitze, der meinetwegen auch als Vorbild für jüngere Generationen dient. Ein Wrestler kein Buddha.

    Gauland ist schon recht, hinterlässt aber manchmal den Eindruck :
    „Was sollen wir denn machen? Wir haben kein anderes Personal mehr.“

  73. „Und täglich grüsst das Murmeltier“ wobei ich dieses als Synonym verstanden wissen möchte..
    Die spitzen Bleistifte der Denunzianten ruhen auch des Nächtens nicht!

    #Einzelfall: Wieder Cottbus, wieder Migranten – diesmal zwei Rentner zusammengeschlagen.

    https://www.unzensuriert.de/content/0027723-Einzelfall-Wieder-Cottbus-wieder-Migranten-diesmal-zwei-Rentner-zusammengeschlagen

    In diesem Sinne, Guts Nächtle Deutschland ,
    und besonders den Usern hier….

  74. hhr 12. September 2018 at 23:56

    Gauland ist sicher beherrscht brillant. Ich verstehe ihn bestens.
    Aber, er ist für die Senioren, für die, die sowieso bald weg sind. Ausserdem ist er durch seine liebe nette Art zu verwundbar durch die Medien.

    Auf Dauer ist er nicht nützlich für die Partei. Er ist kein Adenauer.
    Da gehört was aggressiveres hin an die Spitze, der meinetwegen auch als Vorbild für jüngere Generationen dient. Ein Wrestler kein Buddha.

    Gauland ist schon recht, hinterlässt aber manchmal den Eindruck :
    „Was sollen wir denn machen? Wir haben kein anderes Personal mehr.“
    #########
    Ich kann verstehen, was du meinst. Insbesondere bei dem Jugendwahn bei den anderen Parteien, OK.
    Aber gerade ist Gauland voll in Form, so ein Eindruck ensteht nur bei stehenden Bildern. Sobald Gauland aktiv ist, könnte er auch 50 sein.
    Klar, wir brauchen noch aggressiveres Personal an der Spitze, aber Gauland nimmt sehr viele mit. Weil er immer irgendwie ruhig bleibt, weil er unser konservatives Gesicht ist.

    Im Moment ist er unverzichtbar, ein Mensch, der EINIGKEIT erzeugt und der aber rhetorisch auch was drauf hat.

  75. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    12. September 2018 at 23:36
    SPD Mann Johannes Kahrs ist ein Sozialgestörter, man könnte auch sagen Asozialer
    ++++

    Mit Arschloch hat man eigentlich zu 100% alles gesagt!

  76. Nehrenheim
    12. September 2018 at 22:28
    Die Distanzierung von Pegida ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar gewesen. Aber ich bin auch keine 20 mehr und weiß, dass Politik nicht immer durchschaubar ist. Ein politisches Nein ist eben durchaus ein anderes.

    Lasst die Strategie Divide et impera nicht mit Euch machen!

    Getrennt marschieren, vereint schlagen! – Wie bei Belle Alliance.
    ++++

    AfD-Wähler und Pegida-Anhänger haben schätzungsweise eine gemeinsame Schnittmenge von über 99 %!
    Das ist Fakt!

  77. *http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Netzwelt/Lovestorm-Friedensbewegung-gegen-Hass-im-Netz

    Ob in sozialen Medien oder Foren – das Internet hat ein Hatespeech-Problem. Die Initiative Love-Storm setzt dem Konzepte der Friedensbewegung entgegen und will Nutzern digitale Zivilcourage beibringen.

    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-zum-umgang-mit-der-afd-man-kann-hass-nicht-mit-hass-bekaempfen-57216038.bild.html

    Schulz hat als SPD-Spitzenkandidat eine halbe Million Wähler an die AfD verloren. Wenn die Partei in Umfragen jetzt bei 18 Prozent steht, dann wächst sie nicht durch Neonazis und Hitler-Fans, sondern durch normale Nachbarn von nebenan.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/wer-regiert-wo-die-beruechtigtsten-clans-in-deutschland-57218850.bild.html

    Rund 2500 Familienmitglieder sollen in der Hansestadt leben – gegen mehr als 1200 hat die Polizei bereits ermittelt. 2010 hatte sich der Clan der Rockergruppe „Mongols“ angeschlossen, den Erzfeinden der Hells Angels.

    Ein Jahr später wurde die Gruppe wegen diverser Straftaten verboten.

    Die kriminellen Geschäfte des Clans gingen weiter. Als Boss gilt Ibrahim Miri. Er wurde 2014 wegen bandenmäßigen Drogenhandels zu sechs Jahren Haft verurteilt.

    *https://www.welt.de/regionales/nrw/article181513478/Frauenleiche-in-Hamm-gefunden-Tatverdaechtiger-festgenommen.html

    in Hamm wohnhaften Syrer

  78. RechtsGut 13. September 2018 at 00:02

    hhr 12. September 2018 at 23:56

    Gauland ist schon recht, hinterlässt aber manchmal den Eindruck :
    „Was sollen wir denn machen? Wir haben kein anderes Personal mehr.“

    Das sehe ich völlig anders. Ganz im Gegenteil bietet Gauland hoffentlich jüngeren „Talenten“ in der Partei die chance, in seinem Schatten Format und Erfahrung zu bekommen.
    Was viele hier vielleicht nicht bedenken: Gauland ist praktisch der einzige Politiker der Altparteien von Rang und Namen, der in die AfD gewechselt bzw. der sie mitgegründet hat. Alle anderen „ex“ aus den Altparteien waren eher kleine Nummern. Aber Gauland „kennt sie alle“ oder jedenfalls viele. Er kennt die miesen Karrieretricks vieler jetziger CDU-Größen. Er hat den Aufstieg vieler miterlebt. Zwar damals aus der zweiten Reihe, aber immer noch nah genug dran.
    Falls Bouffier mal auf Gauland in einem Fernsehstudio treffen sollte, wird Bouffier Blut und Wasser schwitzen……
    Wer unter Gauland in der Fraktion und Partei jetzt seine „Ausbildung“ macht, wird hoffentlich in den nächsten Jahren dann die AfD weiter nach vorne führen. Weidel allein wird es nicht schaffen.

  79. Die Nachrichtenlage zu Verhör von Maaßen ist sehr dünn.
    Mutti hat eindeutig Oberwasser.
    Das Bundesluder hat wieder gewonnen,
    dieser Welt-Leser bringt es auf den Punkt:

    Tristan da Cunha
    vor 38 Minuten
    Gegen den Willen von Merkel wäre Maaßen wohl nicht mehr im Amt. Daraus folgt, dass Merkel einsehen musste, dass ihr Urteil über die Vorkommnisse in Chemnitz übereilt, zu scharf und damit letzlich falsch war. Zugeben wird sie es nicht. Wäre Maaßen gefeuert worden, wäre die Diskussion über Chemnitz erst richtig hochgekocht, mit unabsehbaren Folgen auch für Merkel. Mit dieser „Lösung“ spricht in wenigen Tagen niemand mehr darüber.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181513320/Seehofer-stellt-sich-hinter-Maassen-SPD-hat-Zweifel-an-dessen-Eignung.html

  80. VivaEspaña 13. September 2018 at 00:21

    Es ist nicht ganz so, wie der Leser schreibt.

    Nur Seehofer kann Maaßen feuern. Das kann er aber unmöglich vor der Bayernwahl machen, zumal er inhaltlich ja voll hinter Maaßens Position steht. Merkel müßte Seehofer anweisen, Maaßen zu entlassen.
    Ebenfalls völlig undenkbar vor der Bayernwahl.
    Tatsächlich starren jetzt alle auf Bayern (und Hessen). Danach braucht keiner mehr Rücksicht zu nehmen. Seehofer wird für Bayern „büßen“ müssen. Sein Nachfolger wird sich das Problem „Maaßen“ vom Leib schaffen wollen, um mit Merkel nicht sofort aneinander zu geraten.

  81. johann 13. September 2018 at 00:27

    Ja, der Termin Bayernwahl ist ein Argument.
    Aber ich denke, das Problem Maßen ist vom Tisch.
    Weil es Merkel „den Kopf“ kosten könnte.
    Sie wird alles tun, dass es nicht wieder hoch kocht.
    Und „nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern“.

  82. Die Nagelprobe der AfD kommt in dem Augenblick, in dem sie in einem Land eine Koalition eingeht. Wenn sie es tut, muß ein guter Teil patriotischer Politik zur Ausführung kommen. Lässt sie sich aber wie die FDP über den Tisch ziehen und geht die Koalition nur ein, um an Pöstchen und Steuergelder zu kommen, ist sie weitgehend erledigt.

    Bis dahin unterstütze ich die AfD bedingungslos. Aber wenn sie mit an die Macht kommt will ich Ergebnisse sehen!

  83. @ Blitzkrieg 12. September 2018 at 20:40

    Der Gauland gehört langsam mal weg. Der wirkt einfach zu alt.
    Er scheint auch nicht mehr richtig durchzublicken.

    Quatsch mit Soße! Eine geniale Rede hat der Mann heute wieder im Bundestag gehalten. Passt Ihnen natürlich nicht, da Sie hier eine gewisse Stimmung erzeugen wollen. Stimmt’s ?!

  84. @ Blitzkrieg 12. September 2018 at 20:45

    Bei Infratest in Bayern jetzt die CSU bei 35 %.
    AFD 11 %
    Grüne 17 %

    AfD 11 % – wie absurd ist das denn! Wer den Zahlentricksern von Infrastest das abkauft, ist selbst dran schuld! 14 bis 15 ist selbst in dem bescheuerten Amigo-Land locker für die AfD drin.

  85. Luckstrike 12. September 2018 at 23:56

    Das Video lief schon mal hier vor etwa einer Woche in einem Post. Nix Neues.

  86. Ich habe mir mal die Mühe gemacht, die Leserkommentare zum SpOn-Artikel über die Gauland-Rede und Bundestagsdebatte gestern zu überfliegen. Selbst das mehrheitlich eher linke Leserforum übt größtenteils vernichtende Kritik an der SPD, also an Schulz und Kahrs. Viele Leser loben die gute Rede Gaulands (und empfehlen sie zum Nachhhören).
    Die Gauland-Rede gestern war ganz klar ein Punktsieg für die AfD, der auch von linken Spiegellesern so gesehen wird.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutscher-bundestag-afd-spd-fdp-und-co-liefern-sich-wuetende-generaldebatte-a-1227749.html#js-article-comments-box-pager

  87. http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/vier-maenner-aus-hessen-nach-afghanistan-abgeschoben-15785067.html

    Vier Männer aus Hessen sind bei einer Sammelabschiebung nach Afghanistan ausgeflogen worden – darunter ein sicherheitsbehördlich bekannter Extremist.

    Die drei anderen afghanischen Staatsbürger im Alter von zwanzig, einundzwanzig und vierundzwanzig Jahren seien verurteilte Straftäter.

    Zu den Taten zählten Körperverletzung ❗ , versuchter Totschlag ❗ sowie Vergewaltigung ❗ , wie das Innenministerium mitteilte.

    ######

    Es war die 16. Sammelabschiebung seit dem ersten Flug im Dezember 2016. Damit haben Bund und Länder bisher 366 Männer nach Afghanistan zurückgebracht.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/foltervorwuerfe-staatsanwaltschaft-will-11-5-jahre-fuer-is-extremisten-15784560.html

    Abdelkarim E.B. ist bereits wegen seiner Mitgliedschaft bei dem IS verurteilt worden.

  88. http://www.neuepresse.de/Nachrichten/Niedersachsen/17-Jaehrige-am-Rande-des-Ovelgoenner-Pferdemarkts-vergewaltigt

    http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hannover-Falsche-Polizisten-erbeuten-34-000-Euro

    Der falsche Polizist ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und von sportlicher Figur. Bekleidet war der Dunkelhaarige mit einem hellen Hemd und Turnschuhen.

    #####

    *http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Gewalt-gegen-Regionsmitarbeiter

    Seit 2017 gab es 17 Attacken gegen Regionsmitarbeiter. Die Region investiert viel Geld in den Schutz des Personals. Sieht aber kein zunehmendes Problem. Was hat das zu bedeuten?

    *http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Kohlenmonoxid-Stadt-fordert-Warnmessgeraete-in-Hannovers-Shisha-Bars

    Wegen der Gefahr von Kohlenmonoxid-Vergiftungen hat die Stadt sämtliche Shisha-Bars in Hannover aufgefordert, Warnmelder zu installieren. Rechtlich durchsetzen kann sie das aber nicht. Es gibt zum Schutz von Gästen keine vorgeschriebenen Grenzwerte.

  89. VivaEspaña 21. August 2018 at 02:20

    Bin Berliner 21. August 2018 at 02:18

    Hilfe.
    _________________________________

    Da bin ich doch schon 😀

    Bitte um Entschuldigung, voll übersehen 🙂

  90. VivaEspaña 13. September 2018 at 01:38

    Bin Berliner 13. September 2018 at 01:35

    ??? Liest du jetzt den 21. August nach?
    _________________________________

    Ne, geht um was anderes….Dein kleiner Disput 🙂

    Kleine Analyse 😉 (Faktencheck sozusagen)

  91. VivaEspaña 13. September 2018 at 01:34

    Eine fantastische Rede von Gauland, die beste bisher nach meinem Eindruck.

    Als Krönung dann der letzte Satz, wie ein schallende rhetorische Ohrfeige für Merkel:

    Baron de Montesquieu: „Nicht der Mensch ist zu klein, das Amt ist zu groß!“

    Merkel wird Gauland hassen bis in alle Ewigkeit.

  92. johann 13. September 2018 at 01:43

    VivaEspaña 13. September 2018 at 01:34

    Eine fantastische Rede von Gauland, die beste bisher nach meinem Eindruck.

    Als Krönung dann der letzte Satz, wie ein schallende rhetorische Ohrfeige für Merkel:

    Baron de Montesquieu: „Nicht der Mensch ist zu klein, das Amt ist zu groß!“

    Merkel wird Gauland hassen bis in alle Ewigkeit.
    ________________________________

    Ja, großartig! Auch der asoziale Auftritt von Kahrs, bestens!

    -? % SPD

  93. johann 13. September 2018 at 01:43

    Baron de Montesquieu: „Nicht der Mensch ist zu klein, das Amt ist zu groß!“
    Merkel wird Gauland hassen bis in alle Ewigkeit.

    Jaha, schööön.
    Wie ES guckt bei 11:50 ff.

  94. Blitzkrieg 12. September 2018 at 20:40
    Der Gauland gehört langsam mal weg. Der wirkt einfach zu alt.
    Er scheint auch nicht mehr richtig durchzublicken.
    ————

    Derlei Anwürfe scheinen hier mehr auf den nicht mehr ganz so blitzgescheiten Kommentierenden zuzutreffen. Es scheint der ‚Durchblicker‘ ist eher einfach zu jung um mit seiner grün bemalten kaputten Abrissbirne, eine der besten Reden in diesem extrem verkommenen hohen Hause zu diskreditieren

  95. Bin Berliner 13. September 2018 at 01:42

    Ne, geht um was anderes….Dein kleiner Disput ?
    Kleine Analyse ? (Faktencheck sozusagen)

    WAS machst du denn da?

    PS Die Fragezeichen entstehen aus den smilies, die lassen sich nicht kopieren au anderen Komm.s

  96. @ SELBERDENKER @ SELBERDENKER @SELBERDENKER @SELBERDENKER

    Mich interessiert Ihre Meinung zur Identitären Bewegung (IB).

    Wie soll sich die AfD gegenüber der IB verhalten ?

    Was sollten Weidel, Gauland antworten, wenn sie von Alt-Parteien und System-Medien zum Verhältnis der AfD zur IB gefragt werden ?

    Ansonsten: Hervorragender Artikel

    Vielen Dank, patriotische Grüße: Friedel

  97. „Wenn du dich diesem Baum näherst, so wird es dir ergehen, wie du mir getan hast.“ [Die Judenbuche, 1842] Annette von Droste-Hülshoff

  98. bet-ei-geuze 13. September 2018 at 01:50

    Blitzkrieg 12. September 2018 at 20:40
    Der Gauland gehört langsam mal weg. Der wirkt einfach zu alt.
    Er scheint auch nicht mehr richtig durchzublicken.
    ————

    Derlei Anwürfe scheinen hier mehr auf den nicht mehr ganz so blitzgescheiten Kommentierenden zuzutreffen. Es scheint der ‚Durchblicker‘ ist eher einfach zu jung um mit seiner grün bemalten kaputten Abrissbirne, eine der besten Reden in diesem extrem verkommenen hohen Hause zu diskreditieren
    _______________________________

    Ich denke, der Kommentar, von bet-ei-geuze, beinhaltet schon den Imperativ…

  99. Und weiter geht’s:

    12.09.2018 – 21:40 Uhr
    Hamm – Leichenfund am Mittwoch in Hamm-Heessen. An einem Flugplatz wurde gegen 17.30 Uhr eine tote Frau entdeckt. Nach BILD-Informationen handelt es sich um eine Prostituierte.

    Bereits um 20.30 Uhr wurde ein möglicher Täter (24) gefasst. Staatsanwalt Felix Giesenregen (33) zu BILD: „Nach Zeugenhinweisen konnten wir einen tatverdächtigen Syrer festnehmen.“

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/an-flugplatz-in-hamm-prostituierte-tot-gefunden-syrer-festgenommen-57220512.bild.html

  100. VivaEspaña 13. September 2018 at 01:51

    Bin Berliner 13. September 2018 at 01:42

    Ne, geht um was anderes….Dein kleiner Disput ?
    Kleine Analyse ? (Faktencheck sozusagen)

    *WAS machst du denn da?

    #PS Die Fragezeichen entstehen aus den smilies, die lassen sich nicht kopieren au anderen Komm.s
    ___________________________________

    #Ach, stimmt ja, danke!

    *Manche sind halt rast und ruhlos 😉

    Sind mal hier, mal da!

    Fragt ausgerechnet die „Mutter“ aller Vorsichtmaßnahmen :))

  101. VivaEspaña 13. September 2018 at 01:45

    Das Geblöke von Nissen u. Co. war bei Gaulands Rede gestern geringer als sonst, nach meinem Eindruck.
    Irgendwie hat der durchdachte Aufbau seiner Rede, mit langsamer Steigerung und wohl gesetzten pointen („Dramaturgie“) die üblichen Störer so fasziniert, dass sie das Stören fast gelassen haben.
    Gaulands Rede war ja auch ein kleines Meisterwerk. Alleine die Aufzählung der Straftaten innerhalb der letzten Tage, dazu das Zitat aus dem Parteiprogramm der CDU aus 2002, dazu das aktuelle Zitat der ex-Grünen Antje Hermenau……… einfach genial. Jeder bekam was vorgeworfen zum Schäumen.

    Man kann verstehen, dass der hässliche Mann mit dem Gesichtsteppich am Ende vor Wut schnaubte. Aber dass ihm dann nur noch eine abstruse Faschismustheorie einfiel, war eine gratis Nullnummer. Kahrs hat das niveau dann noch mal unfassbar tiefer gelegt.

  102. China:

    mindestens 9 Tote und über 40 Verletze nach Attentat mit Auto.

    Das Vorstrafen-Register des Täters ließt sich wie der Lebenslauf eines hiesigen Moslems.

  103. @Bin Berliner

    Jaja, da gab’s mal so ein Hilfsangebot, und dann kam wieder mal ein Troll daher, und da habe ich „Hilfe“ gerufen. Und was kam? NIX

    Bitte um Entschuldigung, voll übersehen ?
    angenommen 😀

  104. „Der Geist ist oft dort, wo er nicht glänzt, und wie die falschen Diamanten scheint er oft zu glänzen, wo er nicht ist.“
    Charles de Montesquieu

  105. Übrigens:

    Vor 80 Jahren wollten die Bedrängten und Verfolgten alle raus aus Deutschland.

    Jetzt wollen sie alle rein.

    Ist doch eigentlich ein gutes Zeichen.

    Wir wollen es bloß nicht, daß unser Land zu einem Club wird, dem jeder beitreten kann.

  106. johann 13. September 2018 at 02:04

    der hässliche Mann mit dem Gesichtsteppich
    Vielleicht ist es auch ein Gebetsteppich?

    So „fachistich“ wie der Kapo Chulz da sprach?

    Kahrs hat das niveau dann noch mal unfassbar tiefer gelegt.

    Und KGE hat Sohle 7, nämlich die allerunterste, erreicht.
    Sie sprach, im BT!, von „Arschlöchern“.

    à propos Sohle 7, habe heute, anläßlich der letzten Steinkohlezechenschließung diesen Bergmannsspruch gelernt:
    Vor der Hacke is es dunkel, i.e. man weiß nie, was kommt. Gefällt mir.

  107. @Viva

    Danke 🙂

    Apropo abgeschlagen usw….da gibts nen Küblböck – Video, da geht es um diese Strahlungsgeschichten und Beeinflussung auf unser gesamtes System….:

    ELF-Wellen haben eine “natürliche“ Verwandtschaft zu den menschlichen Gehirnwellen und zu der natürlichen Schwingung der Erde (ca. 8Hz – aber steigend!!). Unser Gehirn ist im Wesentlichen für zwei Frequenzen empfänglich. Die eine ist der Mikrowellenbereich wie er auch für Handys benutzt wird und der andere ist der ELF Bereich (extremly low frequencies). ELF Frequenzen arbeiten im Bereich mit sehr tiefen Schwingungen von 1 bis 100 Hertz.

    ELF-Wellen haben die Fähigkeit, tief in die Erde einzudringen und sie haben auch die Fähigkeit, Krümmungen zu folgen. Mittels ELF-Wellen lassen sich nicht nur Worte ins Unterbewußtsein transportieren, sondern es ist auch möglich, die Gefühle eines Menschen zu steuern.

    Der Mensch hat verschiedene Gehirnwellenbänder im ELF-Bereich:

    Delta (1-3 Hz.)…….Tiefschlaf, Koma
    Theta (4-7 Hz.)…….Hypnose, Trance, Traum, tiefer Schlaf
    Alpha (8-12 Hz.)……Meditation, Entspannung
    Beta (13-40 Hz)…..Wachzustand bis höchste Erregung
    ——————————————————————
    US government accidentally sends a strange conspiracy theory file describing ‚remote mind control‘ and ‚forced memory blanking‘

    -The find was made by a reporter investigating far-left and right militant groups
    -Washington State Fusion Center included the files in its response to his inquiry
    -A compressed file detailed research into bizarre ‚psycho-electronic‘ weaponry
    -They claim to use electromagnetic forces to induce a number of strange effects
    -That includes inducing intense feelings of pain as well as ‚remote brain mapping‘

    https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-5638069/Government-accidentally-sends-strange-conspiracy-theory-file-describing-remote-mind-control.html

  108. johann 13. September 2018 at 02:04
    Schön beschrieben und beobachtet.
    Würden die Gesichtsmimiken mancher sog. Abgeordneter bei den vielen hervorragenden Reden der AfD – MdBs eingefangen werden können, käme ein schönes Bild der Lage zusammen. Doch die trainieren jetzt wie verrückt auf Pokerface und Pöbelreden. Siehe Rallingers Nachfolger. Joe Hännes Cares.
    https://www.youtube.com/watch?v=bgkovQP7r0U

  109. was kindern fuer die „generation kopp unten“ wieder attraktiv macht

    „Smarte Baby-Windel benachrichtigt die Eltern
    …Ein Unternehmen aus Taiwan präsentierte beispielsweise eine smarte Windel,
    die die Eltern per App benachrichtigt, wann ein Wechsel notwendig ist.“
    https://www.teltarif.de/opro9-smarte-windel-ifa/news/73931.html

    noch vor zwei generationen wurden kinder ab lauffaehigkeit sukzessive in den haushalt
    und das ganze leben der eltern eingebunden, sie waren mit 18 reife fertige menschen.
    maedchen waren mit 14 j. mental mutterschaftsfaehig, jungs haben den hof gefuehrt.
    welch ein zeichen fuer die fortschreitende vllt gewollte infantilisierung des lebens.

    dann lieber die boese app der afd, die jedem buerger gefaehrliche orte anzeigt,
    und zwar anhand der spracheinstellung/preferenzen umliegender ip adressen.

  110. VivaEspaña 13. September 2018 at 02:41

    Bin Berliner 13. September 2018 at 02:31

    ….da gibts nen Küblböck – Video

    Das hier? :
    [..]

    _________________________________

    HAHAHAHAHA :)) Genau das!

    Er soll auf der der Aida ja auch recht „aufgehübscht“ umhergekreischt sein.. 🙂

    Hier hat sich auch jemand besonders aufgehübscht:

    https://i.imgur.com/TPo49Rw.jpg

  111. Wurzel, Stamm und Krone von 4 alten, mächtigen Fichtenbäumen wurden nun in Wien-DOnaustadt geschlägert, nachdem sie seit nachweislich über 18 Jahre vertrocknet sind, wie das der Schnitt durch die Jahresringe dieser alten Stämme beweist. 85 Zentimeter Stamm hat der stärkste bereits, also
    mächtige Pflanzen.
    Die Jahresringe sind seit 18 Jahren immer dünner geworden, seitdem das Grundwasserwerk Ende Bellinigasse, den Grundwasserspiegel zugunsten des Wiener Trinkwassernetzes abpumpt und zusätzlich noch durch Einpflasterung der verbreiterten Strasse, der Niederschlag nimmer hier versickern kann, sondern ins Kanalnetz abgeleitet wird,
    Das ist erst der Anfang , welcher diese Entwicklung zeigt und es sind noch mehrere alte Bäume
    bereits erkennbar geschädigt. Auch verlieren die Obststräucher bereits im Juni die Früchte, welche dann auf die Strasse fallen und die MA48 verlangt dann vom Gartenbesitzer 91,30€ für die Strassenreinigung. Abhilfe haben die Wiener Roten keine. Sie wollen aber an dieser schädlichen Entwicklung verdienen. So wie überall, wo Sozialisten am Werk sind!

  112. OT
    In Augsburg einer der üblichen Gruppenvergewaltigungs-Einzelfälle:
    Männer sollen Mädchen in Asylheim vergewaltigt haben
    Was „witzig“ ist:
    Im Artikel bringen sie eine schöne Statistik, die einwandfrei beweißt, dass sowieso die Deutschen die meisten Vergewaltigungen begehen.
    Mich wundert ja nur, dass sie all die Einzelfälle überhaupt berichten. Haben sie noch vor einiger Zeit nicht so.
    Ich vermute mal der Druck aus der Bevölkerung und aus den berühmten „besorgten Eltern“ (natürlich alles „Nazis“) muss immens sein. Freiwillig machen die das nie.
    Aber zum Glück regieren die Leute im Westen sooo besonnen.
    Und bei der Bayernwahl kommen die Grünen ja zum Glück auf Platz 2.

  113. @VivaEspaña 13. September 2018 at 02:16
    Ich fand ja Merkels Mundwinkel krass. Die hängen ja schon bis zum Boden runter. Ich frage mich, wie sie die überhaupt wieder nach oben bekommt?

  114. @LEUKOZYT 13. September 2018 at 03:16
    Herr Lasch wird wohl kaum etwas gegen die Linken machen. Das ist Fleisch von seinem Fleisch. Außerdem hat er dann die Medien gegen sich.
    Er wird mit viel Liebe zu Zureden versuchen, sie von einem Abzug zu überzeugen. Eventuell gibt es noch Millionen von Geldgeschenken für den „Kampf gegen Rechts“.

  115. @friedel_1830 13. September 2018 at 02:12
    Stimmt. War auch ein gutes Zeichen, dass alle Europäer nach Amerika rein wollten. Zum Glück sind die Fremdenfeinde unter den Azteken, Inkas und anderen von europäischen Gutmenschen „überzeugt“ worden.
    Auch im Fall Byzanzs war es ein gutes Zeichen, dass die Türken dort rein wollten.

  116. auch ein netter Kommentar zur aktuellen Murksvisage.

    eo 12. September 2018 at 13:08
    .
    Gauland
    macht das gut.
    Das Merkelputtel sitzt
    da wie frisch ausgeschimpft
    von Papa Pastor Kasner.
    Total verdruckst,
    wie’s so ihre
    Art ist.
    .
    (pardon eo, mit hoffentlich Ihrer gnädigen Erlaubnis ?:)

  117. Mein Computer hatte gerade einen totalen Aussetzer! Durchdringender Pfeifton und Bildschirm eingefroren. Musste ihn abstürzen lassen und neu starten. Bei PI war ich danach ausgeloggt.

    Was war das? Besuch vom VS?

  118. D500 12. September 2018 at 20:52
    Grad in 3Sat (Hetzpropaganda gegen AFD): Der Antisemitismus ist relativ neu in der islamischen Welt, wurde aus Europa (NAAAAZIIIIS!!!!) in den nahen Osten importiert…. Das war wirklich die Aussage! Was für ein verlogener, linker Propagandasender.

    ———————————————-
    Die biegen sich ja wirklich alles zurecht, und dann noch so plump. Dabei war schon Mohammed himself Judenfeind!

  119. bet-ei-geuze 13. September 2018 at 03:38
    Es soll auch schon Fälle gegeben haben, wo der VS direkt vor der Tastatur saß.
    :))

    —————————————
    Pass nur auf! Ich behalte Euch alle im Auge …
    :)))))))))))))))))))))

  120. LEUKOZYT 13. September 2018 at 03:41
    @ Hans R. Brecher 13. September 2018 at 03:33
    „Was war das? Besuch vom VS?“

    der sitzt in pullach, nicht villingen-schwenningen

    ————————————–
    Du meinst vielleicht den SV Pullach … 🙂

    https://de.wikipedia.org/wiki/SV_Pullach

    In Pullach sitzt der BND

  121. „Freiwild“ ./. Repp-Sprechgesang: über musik als politischem werkzeug
    Veranstaltungstip beim hamburger „reeperbahn festival“

    „Martin Seeliger: Pop als Kulturkampf –
    Gangstarap und Identitätsrock als Ausdruck sozialer Konflikte im Neoliberalismus“
    https://www.reeperbahnfestival.com/de/festival/martin-seeliger-pop-als-kulturkampf-gangstarap-und-identitaetsrock-als-ausdruck-sozialer-konflikte-im-neoliberalismus

    „Die deutsche Populärkultur hat im letzten Jahrzehnt zwei wesentliche Kontroversen hervorgebracht, die die Öffentlichkeit auch über den Tag hinaus beschäftigt haben: die Debatte um Gangstarap im Zusammenhang mit der deutschen Migrationsgeschichte sowie die Auseinandersetzung um einen vermeintlichen Rechtsradikalismus der Gruppe Frei.Wild. Dass gerade diese beiden Themen eine derartige öffentliche Resonanz erfahren konnten, stellt laut Martin Seeliger keineswegs einen Zufall dar. Für den Soziologen der Europa-Universität Flensburg bilden die beiden Themen die Demarkationslinien zeitgenössischer sozialer Konflikte ab.“

  122. bet-ei-geuze 13. September 2018 at 04:11
    .. dann god’s nummmoohl.

    ————————————-
    Jetzt blick‘ ich gar nicht mehr durch … Bist Du Schweizer? Hab‘ Deinen Nicknamen, den ich zuerst für flämisch gehalten habe (war ich wohl auf der falschen Fährte), gegugelt. Dann kam das raus:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Beteigeuze

    Dann bist Du Astronom?

  123. Und weisst Du, wie ich auf Flämisch kam? Ich habe an das Geuze-Bier gedacht!

    https://nl.wikipedia.org/wiki/Geuze

    „bet-ei-geuze“ habe ich interpretiert als „Bitte ein Geuze“. Naja, dachte ich, der mag halt belgisches Bier! Sowas kann’s ja geben …
    :))))))))))))))))))))))
    So kann man danebenliegen!

  124. @ Hans R. Brecher 13. September 2018 at 04:35
    „„bet-ei-geuze“ habe ich interpretiert als „Bitte ein Geuze“. “

    und weisst du, was ich bei deinem pseudonym denke ?
    an den k-club. 😉

  125. LEUKOZYT 13. September 2018 at 04:44
    @ Hans R. Brecher 13. September 2018 at 04:35
    „„bet-ei-geuze“ habe ich interpretiert als „Bitte ein Geuze“. “

    und weisst du, was ich bei deinem pseudonym denke ?
    an den k-club. ?

    ————————————–
    Ich bin aber nicht der wiederauferstandene Schüfeli … 🙂

  126. LEUKOZYT 13. September 2018 at 04:44
    @ Hans R. Brecher 13. September 2018 at 04:35
    „„bet-ei-geuze“ habe ich interpretiert als „Bitte ein Geuze“. “

    und weisst du, was ich bei deinem pseudonym denke ?
    an den k-club. ?

    ——————————————–
    Naja, ich wollte einen sprechenden Namen, so wie Rainer Zufall oder Ernst B. Troffen … Ich bin dann auf Hans R. Brecher gekommen, weil der bekannte Dichter Johannes R. Becher von seinen Gegnern als Johannes R. Brecher verspottet wurde. Und zu Anfang wollte ich mich auf PI auch nur über die politischen Verhältnisse auskotzen … und Brecher gefiel mir auch, weil es etwas kraftstrotzendes hat … wie Wellenbrecher, Steinbrecher, Panzerbrecher … so kam mein Nickname zustande …

  127. Aussitzen, totschweigen, weglaufen, hoffen auf vergessen und ermuedung der gegner
    Das system merkel als Agenda des politkorrekten literaturstadels

    „Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller…positioniert sich deutlich gegen die AfD.
    …was sie von dem Wort „Lügenpresse“ hält, antwortete sie: „Diese Vokabular ist schäbig, grenzenlos infam und traurig. Ich hoffe, es läuft sich tot. Ich hoffe, dass diese Hetzer mit ihren Ansichten so einen Überdruss erzeugen, dass man sie nicht mehr zur Kenntnis nimmt, dass sie müde werden und aufgeben.“

    dann kennt die preisgekroente schreiberin vom typ „alternde chansonette/mephistos frau“
    aber weder das volk der sachsen noch pegida-aktivisten noch deutschen durchhaltewillen“.
    muss sie auch nicht, weil sie offenbar weder grundlegende noch fachahnung hat.

    positiv ist, dass hertas geistige flatulenz noch mehr menschen zur afd lenkt.

  128. LEUKOZYT
    13. September 2018 at 05:21

    Dabei hat doch gerade in Bezug auf die Berichterstattung der Ereignisse in Chemnitz die linksgrün-pädophile Lügenpresse ihrem Namen alle Ehre gemacht.

  129. Das spalterische Unwesen der ignoranten Kanzlerdarstellerin beginnt tatsächlich in Teilen der AfD bereits Fuß zu fassen. Dies zu erkennen und dagegen anzusteuern ist Aufgabe von der Wurzel bis zum Stamm; also von uns allen, bei denen Deutschland als Heimat für uns und unsere Nachkommen Bedeutung hat.
    Solche Jammerlappen wie J. Kahrs (SPD) oder seine Kumpane M. Schulz, Maas, Scholz, Nahles, Schwesig, Klingbeil, Barley sind längst die Kapitäne des sinkenden Schiffes.
    Da hilft auch keine pöbelnde und öffentlichkeitswirksame Entgleisung des Kahrs.
    1989 hat es die Opposition wesentlich schwerer gehabt, an das Ziel zu gelangen. Wir haben sie: Zuversicht, Ausdauer, Hoffnung und Gewißheit – für unser Deutschland!

  130. @ Blitzkrieg 12. September 2018 at 20:40

    Was für ein geistloser und peinlicher Schmarrn. Was für eine widerliche ungerichtete Pauschalbeleidigung.
    Mich würde interessieren, woran genau Sie diese Aussage festmachen ?!?
    Ich denke ganz ehrlich, Sie würden froh sein, in dem Alter, in dem Herr Gauland jetzt ist, noch so durchzublicken.
    Manchmal ist es besser, den Mund zu halten und die Leute sich fragen zu lassen, ob sie es mit einem Narren zu tun haben, als ihn zu öffnen und ihnen jeden Zweifel zu nehmen.

  131. LEUKOZYT 13. September 2018 at 05:21
    Herta Müller:
    „Ich lese jeden Tag Zeitung. Das wäre unverantwortlich, heutzutage keine Zeitung zu lesen. Ich glaube die Welt ist so im Schaukeln, dass man eigentlich jeden Tag Zeitung lesen muss.“

    Dann lebt sie halt in ihrer kleinen Zeitungswelt, Toll.

  132. Solange keine innere Widerstandsgruppe innerhalb der Blockmedien und Blockparteien das sozialistische Schweige- und Abwehr-Kartell der durch die regierenden Problemschaffer geschaffenen Probleme aufbricht und sich offen gegen die ewige übergöttliche Sonnenkanzlerin mit DDRfördertätigkeitslohn Dr.Titel stellt, wird der offen undemokratische sozialistische Einheitskurs der nationalen Frontkommunisten nicht zu stoppen sein. Erkennt denn niemand, das es wie in allen Diktaturen erst zum Schlimmsten kommen muß und wird, weil Diktatoren nicht im Ruhm stehen, belehrbar, anständig und demütig zu sein?

  133. Bayern
    Landtagswahl! Wenn man liest, daß über 40 Prozent der Wähler, angeblich, immer noch nicht wissen, was sie wählen sollen, fragt man sich: Gibt es eine Alternative zur AfD?

  134. susiquattro 13. September 2018 at 06:44

    Solange keine innere Widerstandsgruppe innerhalb der Blockmedien und Blockparteien das sozialistische Schweige- und Abwehr-Kartell . . .

    . . . . .

    Hier, in diesem Forum, ist, fälschlicherweise, immer von Sozialismus, DDR 2.0 und die Linken die rede, wo es sich doch, ganz offensichtlich, um eine Spielart von Faschismus handelt – allerdings nicht natio- , sondern international!

  135. @NieWieder, 3:31 h

    Ich glaube, Sie haben den Sinn meines Betrags nicht verstanden/mißverstanden.

    Oder den letzten Satz überlesen.

  136. F 40 Landes 13. September 2018 at 06:45

    Bayern
    Landtagswahl! Wenn man liest, daß über 40 Prozent der Wähler, angeblich, immer noch nicht wissen, was sie wählen sollen, fragt man sich: Gibt es eine Alternative zur AfD?
    ——————
    Von den 40% wählen eine MENGE LEUTE AfD, genau daher ist das Feuerwerk des AfD-Bashings ja im Gange. Denn die Altparteien haben wohl Kundschafter in den Instituten, die die wahren Ergebnisse der Umfragen kennen. Die haben ja wohl eigene wissenscahftliche Mitarbeiter, die in dem Fall sehr gut mit Zahlen umgehen können.

    Bayern wird ein Fanal, das ist mein Eindruck.

    Wahrscheinlich wird die AfD viel besser abschneiden, als in der veröffentlichten Meinung zu lesen und zu hören.

    Merkel muss weg!

    WIR SCHAFFEN DAS! VERLASST EUCH DRAUF!

  137. Hallo Freunde des Heimatfilms mit Gideon Odour Wekesa (??)
    Heute ist Kinostart fuer …. „STYX“ ! Die Handlung ist, nun ja, lest selbst:

    „Ihre Arbeit in Köln ist verdammt anstrengend, also nimmt sich die Notärztin Rike (Susanne Wolff) eine Auszeit. Ganz allein will sie von Gibraltar aus auf einem Motorsegelboot zur Atlantikinsel Ascension fahren. Das Wetter ist zwar nicht besonders gut, aber dennoch verläuft der Trip erst mal ohne Zwischenfälle – bis ein starker Sturm zu wüten beginnt.

    Danach entdeckt Rike vor der afrikanischen Küste (??) ein Fischerboot,
    das nicht mehr manövriert werden kann und auf dem Dutzende ….
    JA, DUTZENDE NUKLEARPHYSIKER, PHARMAKOLOGEN, Elektriker, BAU-Ings sitzen“ !
    http://www.filmstarts.de/kritiken/251462.html

    „Zunächst bleibt die Seglerin auf Abstand,
    (ueberlegt schnell, eine super-billige Fachkraft-Personalverleihagentur zu gruenden)
    weil sie die Sorge hat, von den Menschen auf dem anderen Boot mit in den Tod gerissen zu werden. Sie funkt die Küstenwache und andere Schiffe um Hilfe an – aber nichts passiert. Rike entscheidet sich, zumindest einen der verzweifelten Menschen bei sich aufzunehmen: den Teenager (Gedion Oduor Wekesa)… “

    Wie kommt ein Autor bloss auf $$$olche Ideen ??

  138. @ Teufelskreis 13. September 2018 at 06:37
    „Ich glaube die Welt ist so im Schaukeln, dass man eigentlich jeden Tag Zeitung lesen muss.“

    wer glaubt/fuehlt, die Welt schaukelte (WTF) , sollte weiterhin fantasien aufschreiben.
    und wer glaubt, zeitungen gaebe es wegen und gegen das schaukeln der welt,
    hat noch nie eine zeitung von innen gesehen: DIE BLEI GEWORDENE LÜGE.

  139. Ein hohes RechtsGut ist die Freiheit.
    Außerdem ist die intelektuelle Elite, die FREI DENKT mittlerweile RECHTS. Und das ist GUT. Und das ist auch gut so.

    Dieser Kahrs von der SPD, der hat uns alle aufs übelste persönlich beilidgt. Er hat unsere von uns gewählten Vertreter miesest beleidigt, die regelrecht durch den Dreck gezogen.

    Die SPD hat ihm dafür applaudiert, und nicht nur die SPD.

    Wir müssen nun leider sagen: Das sind unsere Feinde.

    Da ist keine Gegnerschaft mehr, sie haben sich selbst zu unseren Feinden erklärt.

    Was heißt das nun für uns: Es gibt keinen politischen „Wettkampf“ mehr, keine Kollegen mehr. Wir wurden von denen zu Feinden erklärt (denn so spricht man nicht mit oder über Gegner; so spricht man mit oder über Feind), daher müssen wir -wie im Beispiel Islam- den uns erklärten Krieg annehmen, die Kriegserklärung realisieren, den Krieg führen und den Krieg gewinnen.

    Was wäre ein politischer Krieg:

    Wir müssen die Schlagzahl erhöhen, das Tempo der Auseinandersetzungen, wir müssen bereit sein, den Gegner politisch zu vernichten. Denn er scheint genau es darauf abzuzielen.

    Wenn dem NICHT SO WÄRE, dann würde bspw nach jedem Anschlag auf einen von der AfD, bei jedem kaputten Reifen, bei jedem Anschlag auf Häuser und Hab und Gut von AfD-Leuten eine REAKTION zu hören, in der Art „das ist unmöglich. Wir wollen die AfD bekämpfen, aber diese Angriffe gehen zu weit, verlassen den Konsens der Demokraten.“!

    DA KOMMT ABER NICHTS. GAR NICHTS. Also muss man konstatieren: Das ist GENAU SO GEMEINT. DIE FREUEN SICH ÜBER DIESE ANSCHLÄGE, könnte man nach der ekelhaften Rede von Kahrs vermuten; muss man nach dieser Rede und dem sich-gemein-machen der anderen Blockparteien mit den Inhalten dieser Rede, das muss man eben annehmen.

    Mein Kriegs-Weckruf:

    WIR WERDEN DIE FEINDSCHAFT ANNEHMEN.
    WIR WERDEN DEN UNS ERKLÄRTEN KRIEG FÜHREN.
    WIR WERDEN DEN KRIEG GEWINNEN.

    WIR SCHAFFEN DAS!
    VERLASST EUCH DRAUF!

  140. johann 13. September 2018 at 00:21

    RechtsGut 13. September 2018 at 00:02

    hhr 12. September 2018 at 23:56

    Gauland ist schon recht, hinterlässt aber manchmal den Eindruck :
    „Was sollen wir denn machen? Wir haben kein anderes Personal mehr.“

    ————————————————————————–
    Das sehe ich völlig anders. Ganz im Gegenteil bietet Gauland hoffentlich jüngeren „Talenten“ in der Partei die chance, in seinem Schatten Format und Erfahrung zu bekommen.
    Was viele hier vielleicht nicht bedenken: Gauland ist praktisch der einzige Politiker der Altparteien von Rang und Namen, der in die AfD gewechselt bzw. der sie mitgegründet hat. Alle anderen „ex“ aus den Altparteien waren eher kleine Nummern. Aber Gauland „kennt sie alle“ oder jedenfalls viele. Er kennt die miesen Karrieretricks vieler jetziger CDU-Größen. Er hat den Aufstieg vieler miterlebt. Zwar damals aus der zweiten Reihe, aber immer noch nah genug dran.
    Falls Bouffier mal auf Gauland in einem Fernsehstudio treffen sollte, wird Bouffier Blut und Wasser schwitzen……
    Wer unter Gauland in der Fraktion und Partei jetzt seine „Ausbildung“ macht, wird hoffentlich in den nächsten Jahren dann die AfD weiter nach vorne führen. Weidel allein wird es nicht schaffen.
    ################
    Ich finden den Gauland sehr gut, aber für ein paar Leute ist der halt zu alt. Beim herrschenden Jugendwahn (bei gleichzeitiger exorbitanter Verlängerung der Arbeits- und Lebenszeit bei bester Gesundheit) ist Gauland eben ein „alter Sack“, aber er ist RICHTIG GUT in dem was er macht.
    Und völlig richtig, er kennt die ALLE in und auswendig. Schade dass Erika Steinbach nicht den Mut fand, noch weit im letzten Bundestag zur AfD überzulaufen. Das ist die Mutlosigkeit, die dieses Parlament und seine Parlamentarier auszeichnet!

    Lutz Bachmann, Bernd Stürzenberger, Martin Sellner – alleine die drei haben mehr Mut als das gesamte deutsche Parlament zusammen.

  141. Ja,das ist richtig ab und zu mal ein Bisserl Korrektur anzumahnen. Meine Meinung dazu: Der AfD fehlen noch im Westen besonders, eine ganze Menge an Leute, die aus Überzeugung arbeiten und nicht auf irgendein bezahlte Posten aus sind. Solche Mitstreiter kommen von Pegida und Co. freiwillig. Wenn das, aus Feigheit mit solchen „Distanzierungen“ in der Öffentlichkeit gelobt wird… Ja liebe Leute von AfD, seid bitte sorgsam daß euch das Schiksal der Republikaner nicht ereile! Ich und viele anderen werden euch noch wählen, weil wir überzeugte Wähler sind. Ob dies die DIESELFAHRER tun würden? Wahrscheinlich nicht. Viele DIESELFAHRER haben Ihr Protzrosse gewählt um mit 200+ NOx-PS staatlich dotierten Sprit günstig verqualmen zu können. Denen ist unser Deutschland scheißegal. Die DIESEL-Kampagne ist POPULISMUS im schlechtesten Sinne des Wortes, bringt keine einzige Stimme. Merkt’s!

  142. Fast alle AfD-Wähler sympathisieren mit den Zielen von PEGIDA. Auch, wenn nur ein kleiner Teil in Dresden oder sonst auf die Straße geht.
    Es wäre ein großer Irrtum zu glauben, mit dem Distanzieren würde man nur 20 oder 30.000 Wähler verlieren, während man ja schon bald 10.000.000 hätte. Die AfD würde sich in Wirklichkeit von einem Großteil seiner Wähler distanzieren.

  143. Sehr guter Artikel! Alles wahr.

    Diese bescheuerten Distanzierungen seitens der AfD gegen PEGIDA sind regelrecht unverschämt.

    Der Kampf auf der Strasse ist zu 100 % härter. PI, Stürzenberger, PEGIDA und deren UnterstützerInnen waren DIE Wegbereiter für die AfD schlechthin.

    Ich muss ehrlich sein, diese Weicheier der AfD die gestern aus dem Bundestag abgehauen sind, haben mich sehr enttäuscht.

    Meine Güte, ein bisschen Gegenwind von einem SPD-Asi und die gesamte AfD haut ab!

    Ich hab deswegen nur ein Wort für die AfD im Bundestag: PISSER

    Diese auch von mir gewählten Luschen sollen uns retten? Ich bezweifle das nun.

    Auch wenn ich sie hasse… die „gefährliche“ Merkel macht so, als ob sie nicht hört was über sie gesprochen wird. Die haut bestimmt nicht ab. Leider.

  144. @ Freya- 13. September 2018 at 08:04
    „Ich hab deswegen nur ein Wort für die AfD im Bundestag: PISSER “

    FREYA, wahren Sie die contenance ! wir haben minderjaehrige Leser hier.
    davon ab sollten Sie die weibl. form nicht vergessen: Pixxer_Innen.

  145. Auch wenn es den meisten hier nicht gefallen sollte, es ist aber so:
    Viele Bürger werden von einem Mann wie Bachmann abgeschreckt. Er hat zweifellos organisatorische Verdienste, aber er sollte – im Interesse der Sache – sich ins zweite Glied zurückziehen.
    So wie er wegen seiner Vorstrafen niemals Schöffe oder ein anderes Ehrenamt bekleiden könnte, so wird er von vielen Bürgern als Aushängeschild einer politischen Bewegung nicht akzeptiert.

  146. Bernd Stürzenberger…
    Das muss der Schwager von Bodo Höcke sein….
    Zur Sache: Pegida kann man garnicht vermeiden. Selbst wenn man wollte. Aber die echten NS Typen müssen auf Demos nach Möglichkeit isoliert werden

  147. Demokratie heißt Volksherrschaft. Und wo zeigt sich zuerst die Volksherrschaft? Auf der Straße! PEGIDA geht auf die Straße, weil anders sich das Volk kein Gehör mehr verschaffen kann. PEGIDA steht für friedlichen Widerstand quer durch das ganze Volk. Es wird dort nicht gefragt, ob man Links oder Rechts oder Oben oder Unten ist. Es ist das Recht des deutschen Volkes. Das Recht: dass laut Grundgesetz alle Gewalt vom Volke ausgeht. Wir brauchen keine Erlaubnis von einer Partei. Eine Partei hat Diener des Volkes zu sein. So wie das Parlament. Wir sind die Arbeitgeber des Parlamentes. Wer das nicht begreifen will, dem empfehle ich einen Blick in das Grundgesetz. Es tut nicht weh. Schaut hinein, Funktionäre!

    Allerdings betteln wir nicht. Wir fordern!

    Und im Übrigen: Hoch lebe die AfD, die Partei freier Bürger Deutschlands! Eine Volkspartei!

  148. Ach Freya, das Verlassen war doch nur ein Symbol.
    Leute wie Baumann oder Weidel stehn zu ihrer Sache im BT und den Abgeordneten aus meinem Kreis, Udo Hemmelgarn, kann nichts erschüttern. Gestählt durch Strassenwahlkampf.
    Ob die Symbolik gut gewählt war ist ne andere Frage.
    Aber mit Feigheit hat das nix zu tun.

  149. @ LEUKOZYT 13. September 2018 at 05:21

    DIE HETZERIN SPRICHT VOM HETZEN ANDERER
    (UND SCHLEIMT SICH BEI DEN MERKEL-MEDIEN EIN):
    Auf die Frage der „Märkischen Allgemeinen“, was sie von dem Wort „Lügenpresse“ hält, antwortete sie: „Diese Vokabular ist schäbig, grenzenlos infam und traurig. Ich hoffe, es läuft sich tot. Ich hoffe, dass diese Hetzer mit ihren Ansichten so einen Überdruss erzeugen, dass man sie nicht mehr zur Kenntnis nimmt, dass sie müde werden und aufgeben.“

    …und wie sich Herta Müller zurechtmacht – peinlich!
    Statt, daß sie den silbergrauen Weichzeichner der Natur annimmt,
    färbt sie sich eine lackschwarze Haube auf den Kopf. Weshalb dann
    nicht gleich einen schwarzen Hidschab tragen? WÄRE SIE NUR IN
    RUMÄNIEN GEBLIEBEN! Ausgerechnet sie „In ihren Werken thematisiert
    Müller die Folgen der kommunistischen Diktatur in Rumänien. Im Jahr
    2009 wurde Herta Müller der Nobelpreis für Literatur verliehen. – Herta Müller, deren Familie zur deutschen Minderheit in Rumänien gehörte, wurde als Banater Schwäbin (1953) im Banat geboren. Ihr Großvater war ein wohlhabender Bauer und Kaufmann und wurde unter dem kommunistischen Regime in Rumänien enteignet. Ihre Mutter wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zu mehrjähriger Zwangsarbeit in ein ukrainisches Lager deportiert. Ihr Vater, ehemals Soldat der Waffen-SS in der 10. SS-Panzer-Division „Frundsberg“,[1] verdiente seinen Lebensunterhalt als Lkw-Fahrer.[2]“ (WIKI)

    So sehen die böse Stiefmutter in Schneewittchen u. die böse Fee
    in Dornröschen aus – wie innen, so außen:
    http://media4.popsugar-assets.com/files/2015/09/16/936/n/1922398/0dd342bf4c2a8477_MaleficentSGt8bN.xxxlarge/i/Maleficent-Sleeping-Beauty.jpg

    +++++++++++++++++++++

    Vor rd. 1 Std. bekam ich kurz was auf ARD-alpha*,
    Sendung alpha-demokratie**, also einem der
    „Wahrheitssysteme“(Merkel-Knecht Kretschmer) mit.
    TV-Systemmagd Mirjam Kottmann & ein Systemknecht,
    Verfassungsjurist Prof. Dr. Ulrich Battis(???), klang
    aber eher nach Psychofuzzi,

    in Ostdeutschland hätte die mittl. Altersgruppe 1989
    ein Trauma erlitten, dann wären hauptsächl. Frauen
    abgewandert. Die zurückgeblieben Männer auf dem
    Arbeitsmarkt abgehängt u. frustriert, wobei junge
    Männer um 20 beinahe ausnahmslos gewaltbereit
    wären. – Da kann man jetzt rechnen…
    Woher kommen wohl die heute 20-j. Ossi-Männer?
    Haben die vor 30 J. zurückgebliebenen alten
    Männer miteinander Söhne gezeugt oder was?

    ++++++++++++++++

    *ARD-alpha ist ein deutscher Fernseh-Bildungskanal, der am 7. Januar 1998 unter Federführung des Bayerischen Rundfunks als BR-alpha auf Sendung ging. Am 29. Juni 2014 wurde er in ARD-alpha umbenannt. (WIKI)

    **alpha-demokratie hinterfragt, erklärt, kratzt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe. alpha-demokratie befasst sich mit den zentralen Fragen und Entwicklungen unserer Demokratie in einer unruhigen Welt- über die Aktualität hinaus. (ARD-alpha)

  150. Ich kann mich den Worten dieses Beitrags nur anschließen. Mittlerweile glaube ich das vieeeeeeeeele Maulwürfe in diese Partei aufgenommen wurden um diese zu zerstören, ohne diese Personen überprüft zu haben. Wer sich dem Mainstream anpaßt, ist genau so unwählbar wie jede andere Altpartei. Das hieße das die Medien die AfD bereits dort haben, wo sie sie hin haben wollen und das ist furchtbar, denn damit ist das Land verloren und steht dort, wo es schon vor der AfD stand, nämlich am Abgrund.

    Bachmann kriminell? Wie lange wollen denn diese verkommenen und verlogenen Schmierfinken, die sich „Reporter“ nennen, noch darauf herum reiten? Wie viele Kriminelle/Verbrecher sitzen denn in der Regierung? Welche Medien berichten darüber? Man hört z.B. nichts mehr über die pädophilen Politiker, deren Mißbrauch an Kindern nie aufgearbeitet wurde, ganz zu schweigen von Bestrafungen? Wir haben heute eine Presse, die weitaus schlimmer ist, als unter Goebbels, weil sie wieder jagd auf unschuldige Menschen machen und diese durch ihr verbrecherisches Zutun vergewaltigen, abstechen, ausrauben, brandschatzen lassen usw. usf. Diese kriminellen Schmierfinken sind es, die all das fördern und unterstützen. Ich hoffe das ich den Tag noch erleben darf, daß diese Verbrecher alle zusammen ihrer gerechten Strafe nicht entgehen werden und diese übernehmen hoffentlich ihre heiß- und innig geliebten Freunde, die Muslime. Dann könnt Ihr Euch alle warm anziehen.

  151. @Langenberg 13. September 2018 at 08:26
    ———————————–
    Das ist der grundlegende Irrtum. Es wird nicht unterschieden zwischen Bürgerbewegung und Partei.
    Lutz Bachmann ist lediglich ein Vertreter des Orga-Teams. Eine Bürgerbewegung ist etwas ganz anderes als eine Partei. Zu einer Bürgerbewegung geht man einfach hin. Kein Parteiabzeichen, keine Mitgliedschaft. Ein gewaltiger Unterschied.

    Was Sie so leichtfertig dahinreden. Wer hätte es denn damals machen sollen, Ende 2014? Das konnte bloß ein hartgesottener Frontmann sein. Einer, der sich von staatlichen (sprich linksextremen) Repressalien nicht einschüchtern lässt. Wo war denn damals die AfD? Eben.

    Ob Herr Bachmann auf das aalglatte politische Parkett passt. Wer weiß das schon. Aber ihn jetzt so abzutun, das ist mieser politischer Stil. Und Opportunismus. Also genau das, was bei den Altparteien kritisiert wird. Hat eben nicht gerade dieser Stil in die heutige Katastrophe geführt? Darüber ist nachzudenken. Was hat zu den heutigen Verhältnissen geführt? Wer hat daran schuld? Leute wie Bachmann, der seine Fehler gesühnt und sich gebessert hat? Oder waren es nicht die Politiker der Altparteien mit einer angeblichen weißen Weste?!

    Wenn also Deutschland untergehen soll, dann einfach so weitermachen wie bisher. Und immer schön distanzieren vom Volk. Das kommt bestimmt gut an… Man sieht es ja an den Wahlprognosen der einzelnen Landesverbände.

  152. @ Langenberg 13. September 2018 at 08:26

    Ich stimme Ihnen zu, werde hier aber jedesmal
    zerrissen. Nur weil Lutz Bachmann was Rechtes sagt,
    werden ihm hier dreidutzend Straftaten verziehen.
    Das ist zweierlei Maß, wie die Linken ihren
    Systemlingen u. Fakeflüchtlingen alles verzeihen.

  153. @ Ben Shalom 13. September 2018 at 08:51

    Wachen Sie auf!
    Bachmann hat genau die richtige kriminelle Biographie, um
    erpressbar u. als V-Mann angeworben worden zu sein.
    Sage später nur keiner, ich hätte nicht gewarnt.

    Was heißt distanzieren vom Volk? Ist ein Serienkrimineller,
    wie Bachmann, etwa Durchschnitt des indigenen
    deutschen Volkes? Nie und nimmer!

  154. @ Maria-Bernhardine 13. September 2018 at 08:58
    Ben Shalom 13. September 2018 at 08:51

    Wachen Sie auf!
    Bachmann hat genau die richtige kriminelle Biographie, um
    erpressbar u. als V-Mann angeworben worden zu sein.
    Sage später nur keiner, ich hätte nicht gewarnt.

    Was heißt distanzieren vom Volk? Ist ein Serienkrimineller,
    wie Bachmann, etwa Durchschnitt des indigenen
    deutschen Volkes? Nie und nimmer!

    Festerling Nr. 2 schon wieder.

  155. @D500
    Hä? Wie bitte? Echt?
    WAS haben denn „Nazis“ an der Levanteküste alles angerichtet? War die SS und die Wehrmacht schon vor den Toren von Jerusalem? Oder haben die Israelis hier was verpasst?
    Scheiß „Recherche“ dieser „edlen Journalisten“!
    „Antisemitismus“, Freunde, hat es schon in Spanien, in Russland und Polen gegeben. Heute, und es ist so, spricht man von „Pogromen“, erwiesenermaßen. Und das WEIT vor der Zeit des aufkommenden Faschismus!
    Dieser wurde übrigens NICHT von Hitler und Konsorten erfunden, sondern in den 20′ von Mussolini.
    Siehe „Kampf gegen die Ryfkabilen“ in Marokko. Da versuchte sich Hitler gerade im Schreiben in Landsberg …
    Diese feinen Damen und Herren von 3SAT- und aller anderen „Staatsmedien“ in D oder A sollten sich gewissenhafter mit Geschichte befassen. Ist bei denen aber nicht erforderlich, weil „über den Dingen“, vor allem der Wahrheit und Realität stehend- so glauben sie.
    Shalom!

  156. @ Maria-Bernhardine 13. September 2018 at 08:58

    Grüner Joschka Fischer unter Mordverdacht

    In einem herrenlosen Koffer am Frankfurter Flughafen lag die „Polizeiakte Fischer“ aus dem Jahr 1976. Sie wurde angelegt, als der junge Revolutionär „Josef Martin Fischer“, wie er amtlich heißt, nach einer gewalttätigen Demonstration verhaftet und in Untersuchungshaft genommen wurde. Ermittelt wurde wegen Fischers Teilnahme an einer verbotenen Demonstration, Landfriedensbruchs, der Bildung einer kriminellen Vereinigung und versuchten Mordes. Zu einer Anklage kam es nicht. Der spätere Grünen-Politiker und Bundesaußenaußenminister wurde nach drei Tagen entlassen…

    http://www.pi-news.net/2015/09/gruener-joschka-fischer-unter-mordverdacht/

  157. @Maria-Bernhardine
    „Herta Müller“… hm. Was lese ich da? „SS- Div. Frundsberg“? Da war doch was ….
    „Banat- Deutsche“?
    1953 geboren, also 65. WIE sah Rumänien 1953 aus? Ein „Kommunistischer Staat“. Mit „unbescholtenen“ ehem. SS- Angehörigen. So ihr Vater. Schon damals hat man Chips erfunden, die in die Birne verpflanzt werden konnten- könnte man meinen.
    Auf ihre „Werke“ kann die Welt verzichten.
    Aber es ist wie es ist:
    Solche Gewissenstrolche werden gefeiert und benutzt, um den Popanz wieder zum Leben zu verhelfen.
    Im Grunde genommen- nur mit tiefster Abscheu zu strafen! Was ich tue …
    Shalom!

  158. @ Ben Shalom 13. September 2018 at 08:33
    „Demokratie heißt Volksherrschaft. Und wo zeigt sich zuerst die Volksherrschaft?“

    in der abstimmungsmoeglichkeit ueber die sommerzeit oder nicht.
    mit dieser volksherrschaftlich-urdemokratischen petition (von frz. petit = die kleinlichkeit)
    hat unsere eu-kommission 500 mio eu-buergern mitsprachemoeglichkeit gewaehrt.

    damit hat sie vor den bayern, hessen und anderen kritischen eu wahlen bewiesen,
    wie ernst unsere eu-volksvertreter den willen des souveraens bei allerwichtigsten,
    vor allem finanzen betreffenden entscheidungen nehmen.
    und die energiesparlampen und das plastikstrohhalmverbot.

  159. Alle die Willkommen-Bekundungen abgegeben haben sind für die derzeitigen und zukünftigen Unruhen sowie der Spaltung der Republik verantwortlich. Es ist ein blanker Hohn das diese Kommunalpolitiken Blumen an den Tatorten niederlegen und im gleichen Atemzug Hetze betreiben. Opfern und Angehörige sind Nebensache. Die Meinungsfreiheit wird mit Füßen getreten und die Lügenpresse befeuert diesen unerträglichen Zustand.

    Jede Landtagswahl sollten wir nutzen, da ist unsere Stimme zählbar, tragt es weiter.
    Wacht endlich auf, der Countdown läuft Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen bzw.
    denen einen Denkzettel zu verpassen.

  160. @Maria-Bernhardine 13. September 2018 at 08:58
    „Wachen Sie auf!“
    —————————————————
    Wie meinen: „Wachen Sie auf!“ Mäßigen Sie sich, Dame!
    Ihre große Klappe sollten Sie auf der Straße beweisen. Nur meine ich, Sie gehören zu den ewigen Tasturhelden. Wollen alles besser wissen und am Ende: wie bei Tatjana nur heiße Luft.
    Klar, der VS. Was haben’s denn ausgefressen, dass Sie solche Angst vor dem haben?!
    Wieso ist verurteilte und längst bestrafte (!) Bachmann jetzt plötzlich erpressbar, bringen Sie mal ein konkretes Beispiel, dass er erpresst wird. Völlig unlogisch. Seit Monaten hetzen Sie widerlich wie eine Finsterling. Und nicht ein Beweis wie die. Übrigens auch bei „Jouwatch“, das können Sie wieder leugnen wie Sie wollen. Aber der VS ist Ihnen auch dort auf den Fersen 🙂

    Genauso wie Sie hat Tatjana jeden anderen weggebissen. Zuletzt den Ed, nicht wahr.
    Der übrigens letztens wieder mal bei PEGIDA mit war. Ihnen muss doch jeden Montagabend ein Schreikasper drohen, wenn Sie uns Tausenden Spaziergänger sehen. Das ärgert solche wie Psycho-Taddel am meisten.

  161. @friedel_1830 13. September 2018 at 01:57

    Die IB ist eine europäische Jugendbewegung. Der identitäre Grundgedanke ist der gegenseitige Respekt und die Erhaltung der verschiedenen gewachsenen Kulturnationen auf ihrem Gebiet. So weit ich das verstanden habe. Im Gegensatz zu den „Multikulturalisten“ fordern sie diesen Respekt aber auch selbstverständlich in den eigenen Ländern für die eigene gewachsene Kultur, Tradition und Lebensweise ein. Das ist nötig, weil in Ländern, die sich nicht selbst behaupten, in denen Toleranz nicht mehr individuelle Entscheidung ist, sondern zur Staatsdoktrin erhoben wurde, sich immer die aggressivste fremde Kultur durchsetzen und ausbreiten wird. Kulturen können sich gegensitig beeinflussen, was gut ist. Eine Verdrängung oder Zerstörung darf es nicht geben.
    Identitärer Antrieb ist also nicht der Hass auf das Fremde, sondern die Liebe des Eigenen.
    Der Protest der IB ist friedlich. Ihre bisherigen Aktionen fand ich großartig und den idetitären Grundgedanken, so weit ich ihn richtig verstanden habe, könnte man auch in der AfD als Maxime diskutieren, finde ich.
    Viele in der AfD sympathisieren mit den Aktionen der IB. Manche werden dafür in Bayern sogar „vom Verfassungsschutz beobachtet“. Ein ganz mieser Fall von CSU-Klüngelei und Machtmissbrauch vor gut einem Jahr:
    http://www.pi-news.net/2017/04/petr-bystron-im-visier-vom-verfassungsschutz/
    Die AfD bleibt jedoch die politische Partei AfD und die IB als Jugendbewegung ist nicht ihre Organisation. Wir treten alle grundsätzlich für sehr ähnliche Dinge ein, haben die gleichen Probleme erkannt, stehen auf einer Seite, sind jedoch nicht verschmolzen, was auch so bleiben sollte. So seh ich das. Grüße

  162. Zum Sturz des Merkel-Systems wird jede Hand gebraucht, AFD, Pegida, Identitäre, Verfassunggebende Versammlung, Uwe Tagesschlau, Ken FM, Hagen Grell, Emperor Caligula und und und…

  163. Anusuk 13. September 2018 at 11:33

    Zum Sturz des Merkel-Systems wird jede Hand gebraucht, AFD, Pegida, Identitäre, Verfassunggebende Versammlung, Uwe Tagesschlau, Ken FM, Hagen Grell, Emperor Caligula und und und…
    ##############
    Und Lutz Bachmann und Pirincci und Sellner und Stürzenberger und PI-News und und und – wenn wir erstmal in der Mehrheitsposition sind (das wird im entscheidenen Moment quasi „über Nacht“ kommen…), dann können wir gerne wieder Grabenkämpfe machen.

    Im Moment haben wir ein gemeinsames Ziel: Die Rettung unseres Vaterlandes. Vor Merkel. Vor dem Islam. Vor der Umvolkung. Vor der EUdSSR.

    Das muss uns zusammenschweißen. Später können dann die Sektierer_Innen gerne wieder ihr Spaltersüppchen kochen. Aber nicht jetzt.

    Wer freiheitlich-konservativ-liberal ist und dem Grundgesetz sich verpflichtet sieht (nicht DIESER REGIERUNG) der gehört gerne zu uns.

    Internationale und nationale Sozialisten allerdings, die will ich nicht haben. So wenig wie Stalinisten, Hitleristen oder Ökosozialisten. Aber ich denke, das ist hier Konsens.

    Dass wir aber bitte auch nicht auf Dauerdistanzeritis einlassen: Die bringt nichts. Die macht uns den Politisch-Medialen Komplex NICHT zum Freund.

    Bestes Beispiel LINKSGRÜNE BLOCKPARTEI – KEIN MENSCH Distanziert sich von Antifa und diesen ganzen Kampf-gegen-Rechts-Linksextremen. Die halten zusammen wie Pech und Schwefel.

    Daher ohne Not KEINE DISTANZERITIS!!!

  164. Tritt-Ihn 12. September 2018 at 22:07

    @ Haremhab

    Habe mir eben die Kommentare unter dem Schulz vs. Gauland-Video
    durchgelesen.
    Alle pro AfD ! Keiner pro SPD.

    Die Leute sind so angewidert von der SPD.
    Wer wählt die ?

    vielleicht ist deshalb das video gelöscht worden?

  165. Schön geschrieben.

    Sollten die Pegidisten nach Wunsch der AfD lieber CDU, SPD oder NPD wählen, wenn sich die Afd von ihnen distanziert, obwohl wesentliche Ziele die gleichen sind? Das wäre ziemlich dämlich.
    Die Bunten wollen sich oftmals nicht einmal von der Antifa distanzieren – und?

  166. @ Tim Kellner ….

    Auch dieser Fall ist ungeheuerlich zeigt er doch allzu gut, wie das System mit den Eigenen umgeht.

    Meiner Meinung nach ist es nicht ausgeschlossen, dass in diesem Fall höchste Kreise in Mord und Vergewaltigung verwickelt sind. Auch könnte Multi-Kulti in der Truppe zum Tod von Jenny Böken geführt haben.

    Nach 10 Jahren Lüge und Betrug, scheint jetzt hier ein Schweigekartell aufzubrechen!

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article181515714/Gorch-Fock-Staatsanwaltschaft-prueft-neue-Aussage-im-Fall-Jenny-Boeken.html

    http://jenny-boeken.de/

    http://www.jenny-boeken-stiftung.de/

  167. https://www.liveleak.com/view?t=atv3f_1536786842

    Entschuldigung, aber bei so wenig Verstand und Instinkt, wie dieser blonde Bursche in der Situation zeigt, kann ich nur den Kopf schütteln und lachen!

    Haben die jungen Burschen von heute überhaupt keinen Überlebensverstand mehr? Wie kann man sich neben solche angetrunkenen Afghanen nur hinstellen und, ja, worauf warten?

    Die teilen nicht dieselben Werte wie wir. Da kann man sich auf gar nichts verlassen. Man sieht doch, was ihm wichtig ist: Ich bin Afghane und ich mach jeden platt, habe Gewalt über euch. Ich bin ein archaischer Affentyp.

    Wenn die jungen Deutschen mit so wenig Wissen und Instinkt ausgestattet sind, dann geschieht denen das recht. Nur so können sie lernen – wenn sie überleben. Entweder die peilen das ganz fix, oder wir gehen alle den Bach hinunter, weil wir uns von diesen Affentypen vermöbeln und uns auch noch die Mädels wegnehmen lassen. Die ziehen bei der schulisch-politischen Vorprägung nämlich lieber beim Stärkeren unter.
    Politische Haltung an den Realitäten überprüfen, Sport und Kampfsport betreiben, Disziplin üben, vorbereitet sein!

Comments are closed.