Wollen sich beim Wandern näher kommen: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und der Grüne Ludwig Hartmann.
Print Friendly, PDF & Email

Erst gestern hat sich der im Wahlkampfendspurt befindliche bayerische Ministerpräsident Markus Söder (51, CSU) vor die Kameras gestellt und seinen Landsleuten eindringlich ins Stammbuch geschrieben, dass es bei dieser Wahl nicht um die desaströsen politischen Zustände in Berlin und Restdeutschland geht, sondern um die Zukunft Bayerns. Wenige Tage zuvor, ziemlich am Schluss des TV-Duells gegen den Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten der Grünen, Ludwig Hartmann, haben sich Söder und Hartmann – wohl in Weiser Vorraussicht – bereits darauf verständigt, dass man doch einmal gemeinsam in Bayern wandern gehen könne.

Kaum ausgesprochen, torpedieren seine künftigen Koalitionspartner aus dem hohen Norden ein äußerst wichtiges Thema, bei dem sich Bayern im Vorwahlkampf schon seit geraumer Zeit im Vollgasmodus befindet: Abschiebungen.

Abschiebungen sind in unserer föderalen Republik bekanntlich Ländersache. Und weil die linksgrün dominierten Bundesländer ganz und gar nicht so gerne abschieben, hat die Bundesregierung in den letzten Jahren „zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht“ bereits diverse Maßnahmenpakete wie dem „Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz“ vom Oktober 2015 und dem „Asylpaket II“, das im März 2016 in Kraft trat, auf den Weg gebracht. Doch der Bund kann indes vieles beschließen. Für die Umsetzung bedarf er zwingend der Mitwirkung der Länder.

Nun möchte das für die Abschiebung zuständige Bundesland Bayern in diesen äußerst wichtigen Wahlkampftagen gerne einen jungen Afghanen, gegen den ein bayerisches Gericht zuvor die Abschiebehaft erlassen hatte, nach Afghanistan abschieben. Doch der sitzt dummerweise in Abschiebehaft im linksgrünbunten Bremen, weil, wie beschrieben wegen des bayerischen Wahlkampfendspurtes, im Freistaat derzeit kein Haftplatz für den Ausreisepflichtigen mehr frei war.

Nun muss man zunächst wissen, dass im „Bundesland“ Bremen der extremgrüne SPD-Innensenator Ulrich Mäurer für Abschiebungen zuständig ist. Und dieser möchte selbst bei ausreisepflichtigen Ausländern kein „Abschiebeweltmeister“ werden:

Zur vollständigen Anfrage geht es hier.

Der Bremer Weser Kurier berichtet im Fall des abzuschiebenden Afghanen:

Die Abschiebung eines in Bremen inhaftierten Afghanen nach Afghanistan ist offenbar gestoppt worden. Am Montagabend demonstrierten in der Innenstadt rund 200 Menschen gegen Abschiebungen.

Ein junger Mann aus Afghanistan, der sich seit vergangener Woche in Bremer Abschiebegewahrsam befindet, soll an diesem Dienstag nach Angaben des Flüchtlingsrats Bremen über München zurück in sein Heimatland gebracht werden. Das bedeutet, dass der Mann derzeit in einem Bremer Gefängnis darauf wartet, dass er abgeschoben wird. (…)

Die Bremer Innenbehörde sei gesetzlich dazu verpflichtet, einer anderen Behörde Rechts- oder Amtshilfe zu leisten, erläutert Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) zu dem Fall. Da in Bayern kein Haftplatz für den jungen Mann mehr frei war, wurde auf einen verfügbaren Platz in Bremen zurückgegriffen. (…)

Die Bremer Polizei werde an der Abschiebung nicht aktiv beteiligt sein, auch die hiesige Ausländerbehörde habe sich nicht mit dem Fall befasst. Die Weisung des Innensenators, dass die Bremer Ausländerbehörden nur Straftäter oder Personen, die eine falsche Identität vorgetäuscht haben, nach Afghanistan abschieben, gelte weiterhin.

In Bremen stößt der Vorgang auf Kritik. Die Grünen-Fraktion forderte Innensenator Mäurer in einer Erklärung dazu auf, sich gegen die Abschiebung einzusetzen. „Bremen hat eine Beteiligung an Sammelabschiebungen nach Afghanistan ausgeschlossen. Dies darf nicht durch die Amtshilfe der Innenbehörde unterlaufen werden“, erklärte der innenpolitische Sprecher der Grünen, Björn Fecker.

 

Jetzt wird wohl der CSU-Parteivorsitzende, Bundesinnen- und Ankündigungsminister Heißlufthorst Drehhofer, der im bayerischen Wahlkampf eigentlich keine prominente Rolle spielen sollte, sich einschalten und ein „Machtwort“ sprechen müssen. Wir sind gespannt…

Aktualisierung (03.10.2018):

Nach einem Beschluss des Amtsgerichts Deggendorf in Bayern ist die geplante Abschiebung eines jungen Afghanen gestoppt. Das hat die Bremer Innenbehörde buten un binnen bestätigt. Der junge Mann wurde inzwischen mit einer Fahrkarte ins bayerische Landshut zum Bremer Hauptbahnhof gebracht.

Eine Sprecherin der Regierung von Niederbayern ließ mitteilen, dass es für den Mann nun offenbar die Möglichkeit gebe, eine Arbeit in Deutschland zu bekommen. Er soll demnächst eine Ausbildung beginnen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

99 KOMMENTARE

  1. Arnstadt (Thüringen): 35-Jähriger Gassigänger bekommt von 15 ausländischen Personen Kopfnuss gegen den Kopf verpasst und wird mit Steinen beworfen – Polizei sucht Zeugen

    https://arnstadt.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/blaulicht/detail/-/specific/35-Jaehriger-mit-Steinen-beworfen-Polizei-sucht-Zeugen-1181992857

    Bei der Kirmes in Falkenstein (Sachsen) haben 4 Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren aus Afghanistan und dem Iran einen deutschen Mann (36) zusammengeschlagen. Auch nachdem das Opfer am Boden lag, traten die Täter noch auf ihn ein.

    https://www.radiozwickau.de/beitrag/schlaegerei-bei-falkensteiner-kirmes-mann-schwer-verletzt-555737/

  2. Das Problem ist wir Deutschen sind immer vereinzelt unterwegs und die Musels immer in großen Gruppen. Deshalb können wir nur verlieren.

    Passt auf EUCH auf!

  3. Das sollte Söder auch gleich dem Wähler mitteilen:

    Haseloff empfiehlt Union enge Zusammenarbeit mit den Grünen im Bund
    Magdeburg – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) empfiehlt der Union, im Bund als Reaktion auf die verschobenen Machtverhältnisse künftig mehr auf die Vorstellungen der oppositionellen Grünen einzugehen. „Im Grunde haben wir Kenia, also Schwarz-Rot-Grün auch in der Bundespolitik“, sagte Haseloff dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“

    http://www.gdn.germandailynews.com/bericht-112784/haseloff-empfiehlt-union-enge-zusammenarbeit-mit-den-gruenen-im-bund.html

  4. Mit diesem seit gestern von den SPD-Medien zelebrierten Rechtsterror-Schwachsinn, will das deutsche Regime von den für sie sehr unangenehmen außenpolitischen Entwicklungen ablenken!

    Stichwort: Belieferung des Irans mit deutschen Waffen und Raketen!

    Jerusalem Post
    Simon Wiesenthal Center: „Bundeskanzlerin Merkel führt Geschäfte mit den Juden hassenden Ayatollahs, die den Terrorismus auf der ganzen Welt finanzieren und 6 Millionen Juden in Israel bedrohen. “

    Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt diese Woche zu einer gemeinsamen Kabinettskonsultation mit der israelischen Regierung nach Israel. Sie hat das Atomabkommen mit dem Iran verteidigt, das Israel vehement ablehnt, weil es Teheran einen langsamen aber sicheren Weg zu Atomwaffen ermöglicht.

    Die US-Botschaft in Berlin twitterte am Samstag ein Zitat des Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, der sagte: „Ich befürworte einen sofortigen Stopp jeglicher Wirtschaftsbeziehungen mit dem Iran. Jeder Handel mit dem Iran bedeutet einen Nutzen für radikale und terroristische Kräfte und eine Gefahr und Destabilisierung für die Region.

    „Merkel und auch Maas, der „behauptet“ , er sei „wegen Auschwitz „in die Politik gegangen, haben Schusters Bitte ignoriert.

    https://www.jpost.com/International/Germanys-best-selling-paper-calls-for-end-of-Iran-trade-to-protect-Israel-568428?jnid=dPL0ne91z7&utm_source=Jeeng

  5. 1.) Grenzen zu jetzt ! Die einzige Lösung.

    2.) Grenzzaun um unser Land (Airbus Defence and Space)

    3.) Asylforderer an Landesgrenzen abweisen (sicherer Drittstart)

    4.) 700.000 Abgelehnte abschieben. Sofort.

    5.) Keine Abschiebehindernisse halluzinieren (bis auf Ausnahmen)

  6. Bald werden solche Abschiebungen auch nicht mehr nötig sein. Mit dem „Spurwechsel“ wird in Zukunft jeder Illegaler hier mit einer Scheinbeschäftigung in irgendeinem Dönerladen hier bleiben können. Die CDU und dann auch die CSU werden bald einnicken vor der SPD.

  7. Heute Morgen eklige Flüchtlingspropaganda – Märchen aus 1001 Nacht auf Sat 1 Frühstücksfernsehen: „Meine Flüchtlingsbrüder“ (Kurden! aus dem Irak!)

    Eltern sind schon nachgezogen! Mir kommt das Frühstück wieder hoch.

    Genau solche Typen also, wie der Susanna Killer und die Daniel Hillig Killer!

    Man hat ja gesehen wie flott der kurdische Susanna Killer problemlos in den Irak einreisen konnte.

    Das sind PKK Terroristen.

    Der nächste Bericht: Moderator fragt Kinder: Welches Land ist das beste Land der Welt?

    O-Ton: „Berlin-Türkei“
    Italien (Mutter ist Italienerin)
    Thailand
    Afrika

    Deutschland wird nur von einem deutschen Mädchen genannt.

  8. Und es wird noch viel schlimmer!
    CDU und SPD verabschieden demnächst eine neues „Fachkräfteeinwanderungsgesetz“. Danach werden Abschiebungen wohl praktisch unmöglich sein. Die Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke will weiterhin aggressive, kulturell inkompatible Menschen aus islamischen Ländern und aus Afrika nach Deutschland holen und verbietet den effektiven Grenzschutz. Abschiebungen werden nur wenige durchgeführt. Das Ziel ist eindeutig die Zerstörung des deutschen Volkes. Die etablierten Altparteien haben die Grenzen abgeschafft und Deutschland zur Plünderung und zur Besetzung freigegeben. Hier findet ein Krieg gegen die Deutschen statt!

  9. „… Sprecher der Grünen, Björn Fecker“
    .
    Duden:
    Fe­cker, der
    Wortart: ? Substantiv, maskulin
    Gebrauch: schweizerisch
    Wort mit gleicher Schreibung: Fecker (Substantiv, maskulin)
    Häufigkeit: ??????
    Bedeutungsübersicht?
    Landstreicher, Vagabund

  10. @ Herr Rossi 2. Oktober 2018 at 08:20

    Das stimmt doch nicht, dass Trump in den Staaten unbeliebt ist. Warst Du schon mal dort?!
    Was denkst Du warum er gewählt wurde?!

    Aber sie haben auch linke Medien und das „Establishment“.

  11. Einfach ne Schaufel in die Hand ,und ab nach Groenland ! Dort angekommen ,koennen sie sich
    selber ein Igloo bauen ! Stellt ihr euch das bildlich vor ! En Neger im Igloo!!!!

  12. Freya- 2. Oktober 2018 at 08:25

    das war ironisch gemeint, klick mal auf den twitterlink den ich gepostet habe

  13. Trump ist in den USA ganz und gar nicht unbeliebt, höchstens bei den Linken Demokraten, diesen Schwerverbrechern, die ihr Land verraten und an die Wand fahren. Sie wollen den Verbrechen Merkels folgen.

    Nur gut das Trump endlich die Zahlungen an Terroristen (UNWRA) in arabischen Staaten/Palästina gestoppt hat. Warum sollen US Steuerzahler diese Mörder mit ihrem sauer verdienten Geld unterstützen? Das bringen eben nur Linke fertig, die die eigenen Bürger überall hassen.
    Warum zahlen die arabischen Staaten für diesen Verbrecherverein keine finanziellen Mittel in Mio ein? Dafür lassen sich nur Deutsche und andere Europäer gut gebrauchen.

  14. Linksgrüne Idioten würden auch heute noch gegen die Abschiebung von Anis Amri demonstrieren.

  15. Ach in Bremen gab es aucxh ZUSAMMENROTTUNGEN? Hat das schon jemand Merkel und Seibert gesteckt?

  16. Weil gerade Anfang Oktober ist:

    Wann wird die schwedische Regierung die Stockholmer Akademie der Wissenschaften „diverser“ besetzen, damit es künftig eine Nobelpreisquote für FrauInnen, MohammedanerIxxe und Analphabet*innen gibt?

  17. triplex 2. Oktober 2018 at 08:46

    spd-Wähler mit hohem Steueraufkommen sind zur AfD gegangen und spd-Wähler aus dem Öffentlichen Dienst zu den linksgrünen KinderfickerInnen. Daher verlieren die Sozen beständig, seit Schröders Machtübernahme vor 20 Jahren 10 Millionen Wähler!

  18. Das hätte der kleine Markus gern. Aber Bayern ist keine Insel, sondern der Zahlmeister für das desaströse Deutschland mit seiner unfähigen Führung, egal, ob auf Bundes- oder Landesebene. Wer das nicht mehr ertragen will, weiss, was er zu tun hat.

  19. @ triplex 2. Oktober 2018 at 08:46
    Die Grünen haben die SPD überholt. Das ist mir ein Rätsel.
    Wer wählt die Grünen ???

    Es wird getrickst und gepfuscht.

  20. Abschiebungen werden nur wenige durchgeführt. Das Ziel ist eindeutig die Zerstörung des deutschen Volkes.
    —-
    Das Ziel ist die Aktivierung extremistischer/radikaler Kräfte und die Gründe sind ökonomischer Natur. Es hat schon seinen Grund warum die Faschisten in Berlin kein Problem mit antidemokratenwie Erdogan haben.

  21. Es ist einfach herrlich, mit anzusehen, wie die Drecks-SPD alles unternimmt um die 5 Prozent Partei zu werden.
    .
    Jeder der Probleme und die Realität in der Drecks-SPD benennt, fliegt raus. ..
    .
    SPD braucht keiner!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Wegen „rechtspopulistischer“ Äußerungen
    .
    SPD-Gruppe will Heinz Buschkowsky aus Partei ausschließen

    .
    BERLIN. Der frühere Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky, soll aus der SPD ausgeschlossen werden. „Heinz Buschkowsky äußert sich wiederholt in der Integrations- und Migrationsdebatte rechtspopulistisch“, heißt es in einem Beschluß der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der Neuköllner SPD, der dem Tagesspiegel vorliegt. Deshalb müsse ein „Parteiordnungsverfahren mit dem Ziel des Parteiausschlusses“ eingeleitet werden.
    .
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/spd-gruppe-will-heinz-buschkowsky-aus-partei-ausschliessen/
    .
    Die Drecks-SPD müsste schon längst verboten weil sie mit den linksextremistischen ANTIFA-Terroristen gemeinsame Sache machen.

  22. Was ich auf T-Online lese, ist der absolutte Irrsinn.

    Vertrauen in Politiker – Merkel liegt deutlich vor Macron und Trump – 02.10.2018, 07:26 Uhr | dpa, t-online.de

    Wie die Menschen nicht nur in Deutschland, sondern fast ganz Europa durch Schwerverbrecher und Hochverräter belogen, betrogen und abgezogen werden, wird schon allein durch diese (Fake) Nachricht deutlich. Das alle die, die diese Verbrechen unterstützen, keine Gnade erwarten darf, sollte verständlich sein.

  23. Abschiebung ohne Grenzen….. die haben schon soviel Geld auf ihr Negerkonto ueberwiesen dass die nach der Abschiebung FirstClass einfliegen werden.
    Aber das ist wohl auch der Sinn der Sache.

  24. „Wenige Tage zuvor, ziemlich am Schluss des TV-Duells gegen den Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten der Grünen, Ludwig Hartmann, haben sich Söder und Hartmann – wohl in Weiser Vorraussicht – bereits darauf verständigt, dass man doch einmal gemeinsam in Bayern wandern gehen könne.“

    Klar können die zusammen wandern – auch in der Politik. Denn die CSU hat bezüglich Eurorettung, Energiewende, offenen Grenzen alles an Verrat mitgetragen, was die Grünen in ihren feuchtesten Träumen nur erwünschen konnten. Die passen gut zusammen – wie zwei Ganoven – aber wählen tu ich sie gerade deshalb nicht.

  25. Drohnenpilot 2. Oktober 2018 at 08:54

    Die SPD will ein SPD-Mitglied ausschließen, welches ein SPD-Mitglied unterstützt!

  26. Da kommt mir echt das Kotzen, wenn ich solche feige Typen sehe! Und CDU CSU lassen immer mehr ins Land. Klammheimlich beteiligen die und die EU sich am UN-Resettlement-Programm. UN und NGOs entscheiden wer kommt!

  27. Jetzt wird wohl der CSU-Parteivorsitzende, Bundesinnen- und Ankündigungsminister Heißlufthorst Drehhofer, der im bayerischen Wahlkampf eigentlich keine prominente Rolle spielen sollte, sich einschalten und ein „Machtwort“ sprechen müssen. Wir sind gespannt…

    Wir sind gespannt…❗ 😎
    Na, da kommt bei mir beim Bettvorleger keine Spannung auf ❗
    AfD Bayern: Die zwei Gesichter der CSU!
    https://youtu.be/JTmriF235sI

  28. Es ist nun mal ein Fakt das man mit Krisen und Konflikten am meisten Geld scheffeln kann. Ist eine Win/Win Situation. Zuerste verdient man an der Zerstörung (Waffen) und wenn alles in Schutt und Asche liegt am Wiederaufbau. 😉

  29. „Heißlufthorst Drehhofer, der im bayerischen Wahlkampf eigentlich keine prominente Rolle spielen sollte, sich einschalten und ein „Machtwort“ sprechen müssen. Wir sind gespannt…“

    Das Machtwort kenne ich:

    könntet ihr bitte bitte den Mann für mich abschieben? Ach, geht im Augenblick nicht? Ok, dann aber das nächste mal ganz gewiss?

  30. Die verlogene Show der CDU/CSU vor den Wahlen und
    der doofe Wähler, der immer wieder darauf reinfällt !
    Während manche die Umfragen in Bayern feiern, weil die
    CSU „nur“ noch auf 34 % kommt, dreht sich mir mit
    diesem Ergebnis, sollte es so kommen, erst recht der
    Magen um.
    Solange diese verlogene Bagage an der Regierung ist und
    sie wird es weiterhin sein, da Ihnen nicht einmal eine
    Zusammenarbeit mit den links/grünen Mistkäfern zu wider ist,
    wird sich politisch nichts ändern. Es wird sogar der Fall eintreten,
    dass sich das Asylanten – Problem in Bayern enorm verschlechtert.
    Der Machterhalt ist alles, was diese miesen Schweinehunde
    interessiert. Ist die Wahl vorbei, ist der Doof-Michel wieder für
    4 Jahre vergessen und der Volksverrat läuft weiter auf vollen Touren !
    Aber man kann schreiben was man will, viele Wähler können einfach
    nicht glauben, dass Ihre geliebte CSU eine Volks- und Landesverräter-
    Partei geworden ist, die mit Sozialisten und Kommunisten zusammenarbeitet.

  31. Was wir schon immer wussten, wird einmal mehr deutlicher! Die Altparteien haben und hatten neimals Interesse, die Flüchtlinge wieder abzuschieben! Das Bild rundet sich weiter ab.

    Resettlement (Umsiedlung), so steht es in den Wahlprogrammen ab 2017 bei der CDU, ab Juni 2018 bei der CSU und bei der FDP steht es auch!

    AfD Bayern: Die zwei Gesichter der CSU!

    Schon lange agiert die CSU unter falscher Flagge in Bayern. Von wegen Politik für Bayern. Im Europaparlament erkennt man das wahre Gesicht der Partei. Hier agiert die CSU an vorderster Front ganz im Sinne der Internationalisten und Merkel-Vasallen.

    https://www.youtube.com/watch?v=JTmriF235sI&feature=youtu.be

  32. SELTSAM…?!?!
    .
    Sechs Rechtsterroristen der Terrorgruppe „Revolution Chemnitz“ werden von jetzt auf gleich festgenommen.. weil sie evtl. irgendwas vorgehabt HÄTTEN.. noch nicht haben. !
    .
    ABER….
    .
    Zehntausende Schwerst-Kriminelle arabische-libanesische-türkische Mafia-Clan-Mitglieder in ganz Deutschland, die jeden Tag Straftaten begehen, werden in Ruhe gelassen.
    .
    Was stimmt hier nicht mehr?

  33. Nützliche Idioten aus dem linken und rechten Lagern gibt es in einem Land wie der BRD zudem auch mehr als genug. 😉

  34. Gerade wollte ich seit längerer Zeit wieder einmal die Seite refcrime.info besuchen. Aber mir wird Fehler 502 angezeigt, bad gateway. Ist das schon länger so, wurde die Seite gelöscht ?

  35. Die Zukunft Bayerns wurde in Berlin entschieden. Und wenn die Wähler in Bayern diese Zukunft, diese Merkel-Zukunft für sich haben wollen, dann müssen die Grüne wählen oder CSU oder eine andere Altpartei. Gerade Berlin, die längst abgestürzte Pleitestadt, gerade die ist ein Sinnbild der Regierungspolitik der Altparteien. Viel Spaß bei den Berliner Verhältnissen in Bayern. Oder holt die AfD in Bayern 20 Prozent? Das wäre ein guter Anfang!

    Unter FJS hätte sich die CSU niemals dem roten Diktat der Honeckerbraut aus Berlin gebeugt. Die heutige CSU ist fertig. Und bereit für den Vereinigungsparteitag mit den Rotgrünen.

  36. 1.) Söder: “es geht bei Landtagswahl nicht um die desaströsen politischen Zustände

    2.) in Berlin und Restdeutschland. Sondern um Bayern.“

    3.) Aha.

    4.) Über welche Landesgrenze (Bundesland) kamen seit Sept. 15 ca. 2 Mio. Illegale ?

    5.) Antwort: Bayern

    6.) Wer hat es in der Hand, diesen Zustand zu ändern ?

    7.) Antwort: Bayern

    8.) Wer kann die Regierung Merkel zum Platzen bringen ?

    9.) Antwort: Bayern

    10.) Einfach die 3 (drei) CSU-Bundesminister abziehen: Merkel dann am Ende

    11.) Herr Söder, Sie sind 100kg fleischgewordene Unfähigkeit !

    12.) @ alle Bayern: Wählt AfD !

    13.) Werdet Multiplikatoren in Euerm Umfeld !

  37. Freya- 2. Oktober 2018 at 08:49

    @ triplex 2. Oktober 2018 at 08:46
    Die Grünen haben die SPD überholt. Das ist mir ein Rätsel.
    Wer wählt die Grünen ???

    Es wird getrickst und gepfuscht.

    ———————————————————————————————————–

    Nein, da wird nicht getrickst. Wer die Medien hat, gewinnt die Wahl. Das sollte endlich auch mal die AfD kapieren, damit sie endlich mal in die Gänge kommen mit der Abschaffung von ARD und ZDF. Die AfD-Leute zahlen noch immer allesamt den Rundfunkbeitrag!!!

  38. Die Wirtschaft b.z.w. die Wohlhabenden haben längst realisiert das wir uns mitten in einem Konflikt befinden und Europa ein Krisengebiet ist. Diese Leute sind nicht ohne Grund so erfolgreich…die haben nämlich ein viel weiteres Wahrnehmungsspektrum. 😉

  39. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/einwanderung-union-und-spd-einigen-sich-auf-fachkraefte-konzept-a-1231118.html

    ####

    #http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Nach-Schuessen-vor-Disco-Verdaechtiger-wird-im-Ausland-gesucht

    Ein 30 Jahre alter Deutsch-Iraker soll sich in den Irak abgesetzt haben, wie die Polizei am Montag mitteilte.

    ####

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Zahl-der-Fluechtlinge-in-Hartz-IV-zuletzt-nur-noch-leicht-gestiegen

    Demnach gab es Ende Mai 619 214 erwerbsfähige Flüchtlinge, die Hartz-IV-Leistungen bekamen.

    Im April waren es noch 616 729 gewesen, im Januar 605 748.

  40. „Zuwanderung ins Sozialsystem ist nicht unser Ziel“

    Deshalb unterschreiben wir auch den UN Migrationspakt.

    Ihre CSU

    😀

  41. Meine Prognose für Bayern: die von den Großaltparteien abwandernden Wähler gehen in die beiden Lager nach rechts und links ab, dh. die AfD, die Grünen und ggf. auch die freien Wähler werden Zugewinne verzeichnen… die CSU wird geschwächt, die SPD noch irrelevanter für Bayern, die Linken und die FDP dümpeln sowieso im einstelligen Bereich herum … so dass das Ergebnis sich wie folgt einordnen lässt: ein schwacher Söder wird immer weiter abrücken müssen von seiner eher konservativen Einstellung, da er auf keinen Fall mit der AfD koalieren wird und deshalb schlicht und ergreifend auf die Grünen angewiesen sein wird… Alternativ käme das gesamte linkslinksrotgrüne Lager vielleicht sogar auf eine knappe Mehrheit… und was dann, denn, wie man’s dreht und wendet, eine rechtskonservative Politik hat nur eine Mehrheit, wenn die AfD als Partner zulässig wäre… somit läuft es doch anyway auf einen Linksrutsch in Bayern hin?!
    Außerdem bin ich an einem Punkt, an dem ich noch nicht mal mehr den Wahlergebnissen Glauben schenke… Das kommt mir so vor wie bei Germanys next Top Modell oder wie bei DSDS, da stehen die Gewinner doch auch schon vor der Wahl fest :-)))

  42. Das kommt mir so vor wie bei Germanys next Top Modell oder wie bei DSDS
    —-
    Streng genommen ist Politik ja auch nichts anderes als Inszenierung….jedenfalls für die Leute die Politik nur durch die Brille der Medienkonzerne betrachten.

  43. @ tban 2. Oktober 2018 at 08:54
    Freya- 2. Oktober 2018 at 08:21
    tban 2. Oktober 2018 at 08:12

    Sachsen: Polizei gründet Task Force gegen Terror und Rechts

    https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/polizei-gruendet-task-force-gegen-terror-und-rechts-artikel10326612

    —————————————————————————————————————-
    Ja, und ?
    _

    Wie wäre es endlich eine Task Force gegen den Terror von links und den von Asylbewerbern zu gründen?

    „Hambacher Forst die nackte linksterroristische Wahrheit“:

    https://gab.ai/tv/watch/36945

  44. Dazu Manfred Weber, CSU, Vorsitzender der EVP, gerade live im EU-Parlament sinngemäß: „Wir brauchen ein umfangreiches Umsiedungs- und Resettlement-Programm von Afrika nach Europa“. Und der Mann möchte EU-Kommissionspräsident werden! Die Partei rudert in Europa beim Globalisierungswahn mit Grünen, Linken und der unsäglichen CDU in dieselbe Richtung.

    Die AfD sollte nicht bis zum EU-Wahlkampf warten, um diese Position regelmäßig publik zu machen und anzugreifen.

  45. Buschkowski und Sarrazin treten in die AfD über.
    Das Rentenkonzept der AfD: Asylkosten halbieren – Renten verdoppeln.
    .
    Knalleffekte und einfachste Rezepte führen zum Erfolg.
    Man muss die Dummen ansprechen, nicht die Klugen. Die sind schon in der AfD.

  46. „Geldwäsche in Deutschland – ein Staat verliert die Kontrolle
    In Deutschland werden Milliarden an Schwarzgeld gewaschen. Doch offenbar schweigen Notare oder Makler über Auffälliges – wohl auch, da es an Kontrollen fehlt. (…)Die Mitarbeiterin einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft vergaß einfach, ein Mitglied des Clans wegen Geldwäscheverdachts zu melden. Dabei hätte ihr die Begegnung höchst verdächtig vorkommen müssen. Eines Tages stand plötzlich ein Mann mit 200.000 Euro in bar vor ihr und wollte zwei Immobilien in Neukölln kaufen. In solchen Fällen sind Anzeigen üblich. Sie ließ ihn kaufen. Seine Bande blieb dadurch offenbar über Jahre unbehelligt. Deren Immobiliengeschäfte würden „bis in das Jahr 2008 zurückreichen“, bestätigt die Staatsanwaltschaft.

    Der Fall steht exemplarisch für die deutsche Misere bei der Geldwäschebekämpfung. Einzelne Fahndungserfolge täuschen darüber hinweg, dass Ermittlungen hierzulande meist schon daran scheitern, dass jene, die nahe dran sind an verdächtigen Transaktionen, wenig dazu sagen.“ https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kaum-ueberwachung-geldwaesche-in-deutschland-ein-staat-verliert-die-kontrolle/23120348.html?ticket=ST-6915986-T2vLh44cgOfzOr7InxuB-ap3

  47. Die CSU wird mit den Grünen koalieren wie in Baden-Württemberg, das wars.

    Hier wird auch zu viel Wahlbetrug begangen, gerade bei Briefwahl. Dies sollte von Amerika und Russland überwacht werden. In Deutschland wird nur noch gelogen und betrogen.

  48. Abwarten wenn es keine Jobs mehr gibt, wir werden sehen was dann Passieren wird.
    Abschaffen von Diesel Fahrzeugen bringt inklusive der Zuliefer- Industrie etwa 350000-40000
    Jobs, die Vernichtet werden.
    Ach das wir eine Gaudi.
    Nun ja, das Leben muss Täglich aufs neue ausgehandelt werden.

  49. Die Wahlen werden in Hessen und Bayern nicht viel bringen, da von der Merkelbande und der Super Groko wieder Wahlbetrug begangen wird.

  50. Wissen Sie, für einen Schauspieler gibt es nichts schlimmeres als auf einer Bühne ohne Zuschauer zu stehen…so ähnlich ist das auch mit den Berufslumpen in der Politik. 😉

  51. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 2. Oktober 2018 at 09:05
    Your comment is awaiting moderation

    Habe mir gerade Nachrichten im GEZ-Radio gegönnt und was höre ich da? Mitarbeiter der Lügenpresse in Naumburg von 3 Jugendlichen ins Krankenhaus befördert –> mit Messer verletzt. Ob er ab jetzt die Wahrheit schreiben wird?

    —————————————–

    Nein, wird er wohl nicht. Er wird weiter Lügen verbreiten, was man schon daran erkennt, daß er verbreitet, einer der Jugendlichen, habe den Hitlergruß™ gezeigt. Bespuckt, gemessert, und zur Krönung den Hitlergruß™, alles klar.

  52. triplex 2. Oktober 2018 at 08:46

    Die Grünen haben die SPD überholt. Das ist mir ein Rätsel.
    Wer wählt die Grünen ???

    ——————————————————-

    Seht doch mal die Sache mit diesem Hambacher Forst. Jetzt wollen die Grünen dort sogar noch einen Kleinen Parteitag veranstalten. Mit Umweltschutz-Themen holt man Wählerstimmen. Die machen so richtig vor, wie´s geht!

  53. Die Menschen die in Hessen oder im Bayern an den Landtags Wahlen teilnehmen.
    Ja sie sollten sich bei der Auszählung ab 18 Uhr in den Wahllokalen für eine Stunde hinstellen und das Auszählen beobachten. Es ist angeraten auch die Telefonnummer des Wahlleiters aufzuschreiben und bei Unstimmigkeiten den Wahlleiter den Vorfall melden, wegen Neuauszählung. Danach geht es nicht mehr, oder es wird Kompliziert. Haut den eventuellen Wahlfälschern ihren Betrug um die Ohren. Nicht Fotografieren , es ist ein Verweis Grund. Nur aufzuschreiben.

  54. Je mehr sich die spd der Fünf-Prozent-Hürde nähert,
    desto grellroter scheint sich Nahles die Lippen zu schminken.
    Wohin soll das noch führen?
    Des is jo furchbar.

  55. Arthur Kniese 2. Oktober 2018 at 09:48

    sie sollten sich bei der Auszählung ab 18 Uhr in den Wahllokalen für eine Stunde hinstellen und das Auszählen beobachten.

    ————————————————————————–

    Unsinn. Die Fälschungsmöglichkeiten liegen speziell in den Minuten vor Eröffnung des Wahllokals und während des gesamten Wahltages, nämlich mit nicht benötigten Stimmzetteln, die in jedem Wahllokal zu Hunderten übrig sind.

    Man beobachtet entweder von Beginn an, und läßt sich vorher die leere Wahlurne zeigen, lückenlos den ganzen Tag mit Strichliste über die eingeworfenen Zettel bis zum Ende der Auszählung, oder man kann es lassen. Daß die lückenlose Beobachtung der Wahlurne nur mindestens zu zweit gewährleistet werden kann, liegt auf der Hand.

  56. „Nahles“ (10:01)

    Eigentlich wollte ich ergänzen:
    „Vielleicht hawwich bloß „falsch geguggt“.
    Fünf-Sekunden-Google-Bildersuche führt zu anderer Ergänzung bzw. Korrektur:

    „Streiche „scheint“.“

  57. @Kirpal 2. Oktober 2018 at 09:25
    Freya- 2. Oktober 2018 at 08:52
    Syrischer Außenminister informiert die UNO: „Syrien ist bereit für die Rückkehr der Flüchtlinge!“

    https://www.nytimes.com/reuters/2018/09/29/world/europe/29reuters-un-assembly-syria.html

    Also packt endlich die Koffer und verpisst Euch!
    +++++++++++

    … wo sollten die ganzen unechten Syrer denn hin?


    Zurück in die Palästinenser Camps im Libanon und Syrien. Genau dorthin wo sie hergekommen sind.

    Und die anderen.. zurück in ihre Heimatländer. Handy beschlagnahmen und man weiß wo sie herkommen.

  58. Das dämliche Gesabbel gibt es nicht nur in Bremen. Die sollen die lahmen Verwaltungsstrukturen mal in Bewegung bringen und die selbst aufgebauten Barrieren beseitigen. Dann klappt’s auch mit den Abschiebungen. Aber, die von Politik und Establishment unterstützte Asylindustrie kämpft dagegen zusammen mit der Macht der Robenträger. Und unsere Politik macht NULL!!!

  59. Wieder ein Schwerverletzter (Falkenstein).
    Wieder ein Gesteinigter – nein, nicht zu Tode gesteinigt, aber mit Steinen beworfen (Arnstadt).

    Wenn der Mann in Arnstadt aufgrund der Steinwürfe tödlich verletzt worden wäre, hätte dann der Staatsanwalt auf Tod wegen Herzversagen oder auf Tod wegen Stolpern entschieden.
    Und welche Musikgruppe hätte Steinmeier diesmal zum »Konzert gegen Rechts« eingeladen?

    Freya- 2. Oktober 2018 at 07:49:
    1. 35-Jähriger Gassigänger bekommt von 15 ausländischen Personen Kopfnuss gegen den Kopf verpasst und wird mit Steinen beworfen – Polizei sucht Zeugen in Arnstadt (Thüringen).
    2. Bei der Kirmes in Falkenstein (Sachsen) haben 4 Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren aus Afghanistan und dem Iran einen deutschen Mann (36) zusammengeschlagen. Auch nachdem das Opfer am Boden lag, traten die Täter noch auf ihn ein.
    https://www.radiozwickau.de/beitrag/schlaegerei-bei-falkensteiner-kirmes-mann-schwer-verletzt-555737/
    Freya- 2. Oktober 2018 at 07:51:
    Das Problem ist wir Deutschen sind immer vereinzelt unterwegs und die Musels immer in großen Gruppen. Deshalb können wir nur verlieren. Passt auf EUCH auf!
    _________
    Diese Leute sind stolz auf ihre Gewalttätigkeit. Hochmütig in ihrer Bosheit und immer in Gruppen unterwegs, weil sie angreifen und vernichten WOLLEN.

    Genau in diesem Zusammenhang stimmen Sätze in Gottes Wort je nach unserem Standort tröstlich oder nachdenklich:
    Bibel, Jesaja 13: „Und ich werde an dem Erdkreis heimsuchen die Bosheit, und an den Gesetzlosen ihre Missetat; und ich werde ein Ende machen dem Hochmut der Stolzen und die Hoffart der Gewalttätigen erniedrigen. … 14 Und es wird sein wie mit einer verscheuchten Gazelle und wie mit einer Herde, die niemand sammelt: ein jeder wird sich zu seinem Volke wenden, und ein jeder in sein Land fliehen.«

  60. @Freya- 2. Oktober 2018 at 10:09
    @Kirpal 2. Oktober 2018 at 09:25
    Freya- 2. Oktober 2018 at 08:52
    Syrischer Außenminister informiert die UNO: „Syrien ist bereit für die Rückkehr der Flüchtlinge!“

    https://www.nytimes.com/reuters/2018/09/29/world/europe/29reuters-un-assembly-syria.html

    Also packt endlich die Koffer und verpisst Euch!
    +++++++++++

    … wo sollten die ganzen unechten Syrer denn hin?


    Zurück in die Palästinenser Camps im Libanon und Syrien. Genau dorthin wo sie hergekommen sind.

    Und die anderen.. zurück in ihre Heimatländer. Handy beschlagnahmen und man weiß wo sie herkommen.
    +++++++

    Sehe oder wünsche ich mir freilich genauso.

    Nur: selbst wenn das (wahre) Herkunftsland ermittelt wäre, so scheitert dass dann doch idR daran, dass die keine Papiere ausstellen oder generell keine Landsleute zurücknehmen… Shitholecountries halt…

    Es wird doch nie soweit kommen, dass diese Leute, die kein Land auf der Welt haben will (außer D, das sich in seinem Menschenrechtsgedöns suhlt), einfach irgendwohin „verschifft“ und/oder gar „interniert“ werden… Also braucht’s doch irgendwelche tragfähigen Lösungen, oder eben weitreichende politische Maßnahmen in die Herkunftsländer hinein, was aber ja wahrscheinlich wiederum irgendwelche Wirtschaftsinteressen nicht zulassen, weil dann Absatzmärkte vergrault werden könnten…

    Wie man es auch dreht und wendet, der Karren steckt so tief im Dreck, dass den selbst zehn Pferde nicht rausziehen können. Muss wohl versinken und verrotten, dann austrocknen, bevor da was komplett neues drauf wachsen kann.

  61. SPD muss weck, wir schaffen das.
    Wer SPD wählt, wählt 100% Rentenbesteuerung, schon vergessen.

    Die Umfragewerte der Altpartien sind aus deren Sicht besorgniserregend. Besonders der SPD.

    https://www.youtube.com/watch?v=5MOaURzPxck

    Jede Landtagswahl sollte genutzt werden, da ist unsere Stimme zählbar,
    tragt es weiter. Wacht endlich auf, der Countdown läuft Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen und AfD zu wählen.

  62. Sollen die Bayern doch „grün“ wählen.
    Das wäre dann der erste Schritt, die Zahlungsströme des Länderfinanzausgleichs aus Bayern heraus einzudämmen, denn die haben sich seit 2008 verdoppelt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nderfinanzausgleich
    Und viele Bayern – zumindest die gehirngewaschenen in den Großstädten – wollen sicher auch, dass Bayern endlich das Streberimage los wird. Linke sowie Grüne wollen schlussendlich die sozialistische Gleichheit (Armut für alle).

  63. soil erosion 2. Oktober 2018 at 07:54; Wurde er bereits aus der Fraktion ausgeschlossen, wie neulich einem CSU Mann im Nürnberger raum, weil der eine Zusammenarbeit mit der AfD wenigstens in Erwägung gezogen hat.

    RDX 2. Oktober 2018 at 08:11; Machen sie in Bayern doch jetzt schon, erst vor wenigen Tagen stand zu lesen, dass die CSU um den3.Platz kämpft, äh, dass die Regierung den Forderungen von ner Handvoll Unternehmer nachgibt und Asylbetrüger die nen Job haben, nicht abschieben will. Ein anderesÄrgernis, iNNer Franken-Prawda können sich die Parteien vorstellen, bisher hat beispielsweise die FW zweifach und viele andere Parteien bereits mehrfach eine halbe Seite bekommen, um ihre Position dearzustellen.
    Der Afd wurde jedoch nicht mal ne Viertelseite gegeben. Da kann man auch nicht sagen, nicht im Parlament, das ist die FDP schliesslich auch nicht. Als ob es nicht im innerdeutschen Ausland Regionen gibt, in denen hohe Arbeitslosigkeit herrscht, dann muss man halt dem Bremer, Brandenburger usw bei der Wohnungssuche helfen. Den Asylbetrügern wird der Arsch nachgetragen, obwohl wir denen absolut nix schuldig sind. Einem Deutschen wird genau Null geholfen. Und der Deutsche ist in aller Regel wenigstens so gut für jede Art Job geeignet, wie ein Pseudosyrer, der in seinem ganzen Leben weniger wie die Hälfte in der Schule verbracht hat, wie ein deutscher Junggeselle. Dazu kommt, bei denen wurde lediglich der Koran auswendig gelernt, jedoch ohne die Sprache zu lernen. Das wär so wie ein deutscher Sänger, der ein Konzert in Koreanisch rein lautmässig lernt.

    Reiner07 2. Oktober 2018 at 08:33; Komisch,in Haramburg G20 letztes Jahr hörte man nix von Stasi-erika.
    Dabei entstand da ein mehrfacher Millionenschaden mit hunderten Verletzten, möglicherweise sogar Toten.

    niemals Aufgeben 2. Oktober 2018 at 08:59; Ach unser Ankündigungsminister wird wieder mal ankündigen, dass er bis nach der Wahl braucht um keine Entscheidung zu treffen. Wie gewohnt und nie enttäuscht halt. Hat er jetzt eigentlich schon sein von Erika abgeschnittenes W-Lan Kabel reparieren lassen. Dann wärs langsam mal Zeit, den Befehl von seinem Vorgänger, jeden der Asyl in irgendeiner Sprache, selbst klingonisch oder Alpha-centaurisch geht, stammeln kann reinzulassen.

    Ben Shalom 2. Oktober 2018 at 09:09; Weil du FJS erwähnst, der hat morgen seinen 30 jährigen Todestag.
    Wenigstens haben sie ihm zu Ehren morgen nen Feiertag gemacht.. Volkstrauertag halt.

    friedel_1830 2. Oktober 2018 at 09:11; 4. Die kamen schon seit 2013, in den folgenden Jahren stets zunehmend, Dann ab Frühjahr 16 etwas abnehmend, weil die Österreicher denen das Leben etwas schwerer machten. Allein in 2015 kamen 7,3 Mio. In den nächsten Jahren offiziell je ne Mio, inoffiziell eher mal Pi.
    10. Was sollte das bringen, dann besetzen die Posten halt SPD-Minister. Wir haben ja eh ne faktische SPD-Regierung mit CDSU-Duldung. Sämtliche wichtige Minister hat die SPD eh schon, ausser das Ankündigungsministerium, das wurde Drehhofer gegeben, in der Voraussicht, dass der immer bloss ankündigt, aber nie was ausführt.

    Clint Ramsey 2. Oktober 2018 at 09:15; Na toll, jeden Monat 3-5.000 Schmarotzer mehr. Wobei die Zahlen wahrscheinlich eh viel zu niedrig sind. Im Endeffekt ist das nur ne Verschieberei des Bezahlers. An den Kosten ändert sich Null, es kommt lediglich aus ner anderen Kasse. Aber wichtig, ein deutscher H4ler, braucht sich nicht erlauben, nen zugewiesenen Job abzulehnen.

  64. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 2. Oktober 2018 at 09:47; Die eine, die dort abgestürzt aber wohl nur verletzt wurde, ist im übrigen die Tochter Julia von Leslie Mandoki, der muss wohl irgendwas mit Musik zu tun haben, aber keine Ahnung was.

  65. Alles nur scheinheilige Scharade bei der CSU, nach den Wahlen in Bayern werden Sie sowiso
    mit den Grünen oder SPD koalieren müssen, dann ist Alles Geschwätz von Heute und Vorher vergessen!

  66. @ uli12us, 11:31 h

    1.) Undenkbar, daß Merkel dann weiterregiert, indem CSU-Minister durch

    2.) Minister aus anderen Parteien (CDU, SPD) ersetzt werden.

  67. friedel_1830 2. Oktober 2018 at 09:11
    12.) @ alle Bayern: Wählt AfD !
    +++++++++++
    done (Briefwahl)

  68. http://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Kreuzfahrtschiff-Mein-Schiff-4-rettet-Fluechtlinge-vor-Spanien
    Kreuzfahrtschiff rettet Flüchtlinge
    Neun Flüchtlinge aus Nordafrika verdanken ihr Leben den wachsamen Augen der Besatzung des Kreuzfahrtschiffs „Mein Schiff 4“. Wie jetzt bekannt wurde, hatte die Crew das Boot am 25. September gut 30 Seemeilen östlich der spanischen Küste auf dem Mittelmeer treibend entdeckt.

    Abschiebung per Kreuzfahrt wäre die perfekte Lösung!

  69. triplex 2. Oktober 2018 at 08:46
    Die Grünen haben die SPD überholt. Das ist mir ein Rätsel.
    Wer wählt die Grünen ???
    —————————

    Die Grünen sind der Ausweichbahnhof für versprengte Linke die die SPD nicht mehr „cool“ finden.

  70. OT
    Die Landtagswahl am 14.10.20^8 in Bayern
    DIE GRÜNEN, SEX MIT KINDERN und ISLAMBVRÄUCHE IN DEUTSCHLAND.

    In einem Artikel in der WELT vom 28.08.2018 von Volker Beck als Antwort auf einen Beitrag von H.Seehofer vom 23.08.2018, wirbt Volker Beck von den GRÜNEN um offensive Religionspolitik. Ihm reicht es nicht, dass Deutschland ein säkulärer Staat ist, der eng mit den christlichen Kirchen kooperiert.
    V.Beck meint zu einer möglicher Religionspolitik, dass “ die Religion Privatsache sei, aber ansonsten ist sie so öffentlich, wie die Bürger das wollen „.

    Mit einer neuinstallierten Religionspolitik wären die islamischen Verbände vollauf zufrieden, würde es doch bedeuten, dass Religion zu einer öffentlichen Angelegenheit geworden ist.Das wäre die volle Fahrt in ein völlig islamisiertes Deutschland.

    Überhaupt ist Volker Beck der Auffassung, dass “ Ramadan und Opferfest wie Karneval, Oktoberfest ( ??? ),Weihnachten oder Chanukka zum Brauchtum in unserem Land gehören gehören würden. Beim Oktoberfest der Crystal Meth-Politiker ziemlich vertan, denn es ist ein reine bayerische Sache, wenn auch international inzwischen vermarktet. Das Osterfest hat dieses von Crystal Meth zerstörte Hirn total vergessen.
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article181334910/Volker-Beck-Horst-Seehofer-muss-alle-Religionen-gleich-behandeln.html?zanpid=11459_1535782361_3ecd46d6e3ed20348412621cd7941f43

    In Zusammnehang mit der Politk der fühkindlichen Sexualaufklärung der GRÜNEN LINKSEXTREMISTEN in den Schulen muß man noch einmal an Volker Beck erinnern. Für seinen Artikel im Sammelband “ Der pädosexuelle Komplex „, 1988, Hrsg.Hohmann, mußt sich V.Beck vor der Bundestagswahl 2013 rechtfertigen.
    Er hat sich für eine „ENTKRIMINALISIERUNG “ von Sex zwischen Erwachsenen und Kindern eingesetzt. “ “ Eine Entriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustands ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich „. Beck behauptet einige Jahre lang, dass der Text verfälscht worden sei.Spiegel Online hat das Original-Manuskript veröffentlicht. Einerseits wendet er sich gegen die Forderung, sämliche diesbezügliche Strafnormen abzuschaffen, und zitiert zustimmend feministische Warnungen vor Kindesmißbrauch durch pädophile Männer. Andererseits hält V.Beck fest am Ziel der ENTKRIMINALISIERUNG“ von Pädophilie.Plädiert dafür, das Schutzalter auf 12 Jahre abzusenken.

    Überschrift des Beck-Manuskripts:“ Reformistischer Aufbruch und Abschied von einer `radikalen `Forderung -Plädoyer für realistische Neuorientierung der Sexual- ( Strafrechts-)Politik.

    Volk Beck lehrt jetzt, nach seinem Rückzug aus der Politik, am Centrum für Religionswissenschaftliche Studien ( CERES ) der Ruhr-Universität Bochum besonders mit Schwerpunkt Gleichstellung des Islams mit den christlichen Konfessionen.

    2016 ist ein Bericht der GRÜNEN zur Aufarbeitung des sexuellen Mißbrauchs von Kindern erschienen.

    Organisation und Struktur der Aufarbeitung:
    —Telefonische Anlaufstelle
    —Anhörungsbeirat für Betroffene
    —Ombudsleute auf Bundes-und Landesebene

    Ziel der Aufarbeitung
    …Betroffene zum Gespräch ermutigen
    …Verantwortung übernehmen
    …Funktionsträger der GRÜNEN sollen für den Umgang
    mit dem Thema “ sexualisierte Gealt “ sensibilisiert werden

    M.E. tritt die bei den GRÜNEN LINKSEXTREMISTEN die seit Jahren gepflegte Pädophilie in Gestalt
    der frühlindlichen Sexualaufklärung mit voller Wucht wieder zutage, nachdem das Kapitel PÄDOPHILIE
    offiziell bei den GRÜNEN LINKSEXTREMISTEN abgeschlossen und als beendet ansieht.

    FRÜHKINDLICHE SEXUALAUFKLÄRUNG. WIE ES DIE GRÜNEN PROPAGIEREN, IST NICHTS ANDERES ALS PÄDOPHILIE IN AN DERER GESTALT. Man hat ihr einen neuen Namen gegeben. Jetzt heißt es frühkindliche Sexualaufklärung, früher nannte man es Pädophilie und Pornographie für Erwachsene.

  71. triplex 2. Oktober 2018 at 08:46
    Die Grünen haben die SPD überholt. Das ist mir ein Rätsel.
    Wer wählt die Grünen ???
    ————————

    Das sind die anderen Unzufriedenen die sich nicht trauen die AfD zu wählen weil die ja rääächtzzzradiiiikal sind …

  72. OT
    Bayerische Landtagswahl am 14.10.2018
    DIE GRÜNEN LINKSEXTREMISTEN und KINDESMIßBRAUCH

    In dem Aufarbeitungsbericht , der von den GRÜNEN veröffentlicht wurde, wird auf Seite 74 ein Protokoll einer Sitzung des Berliner Abgeordnetenhaus im Jahr 1986 widergegeben.Dabei geht es um den 29.05.1986.Eine GRÜNE Abgeordnete spricht über häusliche Gewalt, währenddessen ein CDU-Abgeordneter die Zwischenfrage stellt, wie die Rednerin zu einem Beschluß der GRÜNEN in NRW stehe, die Strafandrohung wegen sexueller Handlungen an Kindern solle aufgehoben werden.+

    Doch statt der Rednerin, ruft Renate Künast, dazwischen: “ Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist „.
    Später meinte R.Künast, es wäre ein Mißverständnis gewesen. “ Wir haben damals rechtsphilosophisch ( !!! ) die Abschaffung des Strafrechts diskutiert. Zu spät haben wir ein Gefühl dafür entwickelt, dass es absolut schützenswerte Personen gibt, für die diese Debatte unmöglich ist „.

    Mein Kommentar zu dieser dazu: Das muß man sich erstDas weist auch daraufhin, dassmals vorstellen. Da wird angeblich “ rechtsphilosophisch “ diskutiert, dabei wird kein einziges rationales Argument vorgebracht, die die besagte Position anzweifelt.Seit wann ist die Rechtsphilosphie ein Hort der Emotionen, Gefühle und Affekte ?. Das ist wahrlich ein Armutszeugnis “ deutscher Rechtsphilosophie „. Aber das ist sowieso nur eine Ausrede.

    “ rechtsphilosophisch“ , aber auch politisch, war die Unterscheidung zwischen einvernehmlicher Sexualität mit Kindern und erzwungener Sexualität mit Kindern, bei der Gewalt eine Rolle spielt, immens fatal für die GRÜNEN, “ geradzu typisch “ ( ….), in dem sich Täter verstanden fühlten „, so Bettina Jarasch, heute Vorsitzende der Berliner Grünen.

    Allein in Berlin sollen nach Schätzungen einschlägiger Institute, so genau weiß es keiner, mindestens 1000 von Pädophilien, die damals in den 1980er Jahren besonders in Berlin ihr Unwesen trieben, sexuell mißbraucht worden sein.

    Das weist daraufhin, dass man sich bei dieser Thematik ausschließlich in einem ideologischen Raum bewegt hat und die Realität der mißbrauchten Kinder ausgeblendet hat.

    Von der Pädophilie hat man offiziell Abschied genommen, sie aber als geistigen Kindesmißbrauch und geistiger Kinderschändung in Form der sexuellen Frühaufklärung in den Schulen verpflichtend eingeführt. So in Baden-Würrtemberg, Niedersachen, S-H und NRW.

    Frühkindliche Sexualaufklärung ist emotionaler Kindesmißbrauch und soll durch die Hintertür Voraussetzungen schaffen für ungetrübte pädophile Handlungen an Kindern.Daher ist es m.E. durchaus gerechtfertigt, die GRÜNEN LINKSEXTREMISTEN als KINDERSCHÄNDER-PARTEI anzuprangern.

  73. OT
    Landtagswahl in Bayern am 14.10.2018
    Frühkindliche Sexualaufklärung im Geiste der LINKSEXTREMISTEN, egal ob von der SPD,
    den GRÜNEN oder den DIE LINKEN.

    2007 gab es einen Sturm der Entrüstung über die Brüschüre “ Körper, Lieb, Doktorspiele „, Band 1 und 2, jeweils ca. 40 Seiten .Erstmals erschienen im Jahr 2000.
    Nach dem Sturm der Entrüstung und Strafanzeige der Publizistin Gabriele Kuby gegen die Bundesregierung, zog die damalige Familienministerin v.d. Leyen diese Eltern-Broschüre zurück. Sie wurde aus dem Programm der BzgA genommen.

    Herausgegeben von der Pschologin Ina – Maria Philipps, Dozentin am Institut für Sexualpädagogik in Dortmund.
    Gerhart Amendt, Soziologe und Männerrechtler hat dazu in einem Artikel in der WELT vom 26.10.2007
    Stellung genommen.
    https://www.welt.de/welt_print/article1299440/Kinderliebe-Elternliebe.html

Comments are closed.