Die EU ist ja derzeit noch mehr am Ende als die Bundesregierung, doch es fällt nicht so auf. Vielleicht, weil mehr Akteure mitspielen. Vielleicht auch, weil sie sich immer noch als Friedensprojekt darstellt, ganz so, als würde ohne die Brüsseler Kommission wieder ein deutsch-französischer oder deutsch-dänischer Krieg ausbrechen. Noch absurder sind die Brexit-Horrorszenarien. (Weiter in „Broders Spiegel“)

image_pdfimage_print

 

57 KOMMENTARE

  1. Die EU hat weder etwas mit dem Wohlstand noch mit dem Frieden in Europa zu tun, ganz im Gegenteil. Die EU hetzt die Völker gegeneinander auf und hat mit dem unseligen Euro längst die Saat für die Armut gelegt.
    Völker wie die Schweizer oder Norweger leben in Frieden und Wohlstand ohne EU.
    Die EU ist auch alles andere als demokratisch, sie ist ein Konstrukt nach Vorbild der Sowjetunion. Wenn also diese EU zerbröselt, dann sollte man das begrüßen.
    Ich hoffe, die Briten lassen sich nicht durch diese von George Soros inszenierten Massenproteste vom Brexit abbringen.

  2. Immerhin hatten die Briten eine Wahl – gehen oder bleiben.
    Wer fragt die Deutschen?
    Richtig, für uns Mündel entscheiden unsere weitsichtigen Politverbrecher.
    Hat die Geschichte nicht gezeigt, dass Vielvölkerkonstrukte, die man zwangsweise zusammenhalten möchte, irgendwann auseinander platzen?

  3. Es gibt keine „Tante Emma“ Läden mehr, alles Diskounter ketten.
    Es gibt kaum noch Bäuerliche Betriebe alles Agrar GmbH in den Händen von „Investoren“
    Die Staaten des Europäischen Kontinent sind in der Hand von einer Gruppe von Politikdarsteller in Brüssel die der Investoren Lobby hörig ist.
    Da Schließt sich der Kreis um die Bankster und Aktionäre, die den Kuchen unter sich Verteilen.
    Wäre es anders, würde es noch erfunden werden!

  4. Angela Merkel, ist der ADOLF HITLRT des 21 Jarhunderts,wieso , Verteibt die Britten aus der EU,vernichtet unser Geld, läßt ungehindert die Flüchtlinge zu uns,tadelt Orban ,knutscht mit Erdogan,hofiert die GRÜNEN Pädofilenpartei,die den Strom abstellen, die AUTOS lahmlegen,ERst wen jede GRÜNE, Matratze IhREN NEGER im BETT hat ,gibt die sich zufrieden NOCH FRAGEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. Mit dem Niederländer
    FRANCISCUS
    CORNELIS
    GERARDUS
    MARIA
    TIMMERMANS – seit dem 1. November 2014 Erster EUdSSR-Kommissar für Bessere Rechtszersetzung, interinstitutionelle #METOO Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta im Kommissariat von Jan-Kloot Junckers – als Nachfolger von Jan-Kloot wird die EU nicht zerbröseln sondern der totalen Islamisierung zum Opfer fallen.

  6. @BePe

    Ja, die lieben Polen. Von der EU erhalten Sie jährlich 9.000.000.000 Euro.
    Dafür kaufen sie in den USA überteuertes Gas und hetzen gegen NordStream 2 als neuer Hitler-Stalin Pakt.

  7. Heisenberg73 22. Oktober 2018 at 13:41

    So ist es Heisenberg73, die EU verarmt die Völker und zerstört die Völker kulturell und ethnisch, und zerstört so die Identität der der europäidschen Völker. Es sind halt verkappte, radikale Marxisten die in der EU die Strippen ziehen.

    „Ich hoffe, die Briten lassen sich nicht durch diese von George Soros inszenierten Massenproteste vom Brexit abbringen.“

    Hierzu empfehle ich:

    Ich glaube den meisten Großdemos heute nicht – hier ist der Grund

    Zitat: „Wenn Politiker und NGOs zu Demos aufrufen (und Staatsfunk das super findet), dann glaube ich deren Anliegen erstmal komplett gar nicht. Warum? Mehrere Gründe. Einer davon: Ich habe mir angeschaut, wer dahintersteckt.
    … … …

    Demonstrationen in London

    Es ist schon ein feiner, regelmäßiger Zufall: Wann immer globalistisch-postdemokratische Strippenzieher ein besonderes Anliegen haben, bilden sich rasch und wie aus dem Nichts riesige Demonstrationen, die exakt dieses Anliegen fordern.

    In Deutschland hatten wir zuletzt den »wirsindmehr«-Aufmarsch (»Die Mehrheit liegt selten richtig, aber oft falsch«) und kurz vor den Wahlen den »Unteilbar«-Mob (»5 Mark und Bratwurst – wenn das System zur Demonstration ruft«). Islamisten und Israelfeinde marschieren an der Seite von Linken, Hauptsache sie marschieren. Palästinensische Flaggen sind okay, deutsche Flaggen sind ungern gesehen (siehe z.B. welt.de, 18.10.2018). Am Ende gibt es ein Rockkonzert, und keiner der Konzertbesucher (die von der Regierungs-PR zu Demonstranten umgedeutet werden) fragt, wer die teure Sause bezahlt und warum.
    … … … .. “

    Rest des Artikels hier:
    https://dushanwegner.com/grossdemos/

  8. Ob die „Gutmenschen“ im innersten spüren das sie eigentlich für einen ideologischen Müll, auf die Straße gegangen sind? Und es ihnen peinlich ist?
    Oder sie haben Angst das sie zur Rechenschaft gezogen werden können wenn die „Bunte Republik Deutschland“ zusammenfällt.
    Oder sie haben wie so oft keinen Arsch in der Hose? Mit dem Strom schwimmen ist sooo einfach.

    Polizei postet Demo-Fotos im Internet und wird verklagt

    Geklagt haben ein Teilnehmer sowie der Versammlungsleiter einer Demonstration des Bündnisses «Essen stellt sich quer », die sich im Mai gegen eine rechte Kundgebung stellte.

    https://www.dzonline.de/NRW/3519559-Polizei-Polizei-postet-Demo-Fotos-im-Internet-und-wird-verklagt

  9. Entartete EU-Diktatur!
    .
    Italien kann so viele Schulden machen wie es will, weil Italien nie fallen gelassen wird.

    .
    Wenn Italien fällt, bricht dieses kranke EU-Gebilde komplett zusammen. Also kann Italien machen was es will, Brüssel und Deutschland werden zig hunderte Mrd. aufwenden um Italien zu „retten“ obwohl Italien gar nicht gerettet werden will.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Haushaltsstreit: Italien weist Forderungen der EU zurück
    .
    Wie gefordert hat die italienische Regierung der EU-Kommission ihre Haushaltspläne erläutert – ohne diese zu korrigieren. Die Verstöße seien „hart, aber nötig“, heißt es.
    .
    https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-10/haushaltsstreit-italien-weist-forderungen-der-eu-zurueck
    .
    .
    Neuverschuldung verdreifacht
    .
    Warum Italien von der EU wenig zu befürchten hat

    .
    http://www.manager-magazin.de/politik/europa/italien-eu-reaktion-auf-haushaltsentwurf-a-1234475.html
    .
    Die EU-Diktatur war von Anfang an eine Missgeburt..
    .
    Die EU-Diktatur ist nur ein Zusammenschluss von ein paar Mächtigen die unsere Europa für sich ausbeuten.

    .

  10. Habe mal ‚probiert‘ mir das Mi.Mag. auf ARD/ZDF anzuschauen.

    Unfassbar, an Ekel nicht zu überbieten, ich wünsche diesen Machern solcher Formate wirklich die Hölle auf Erden, wie widerlich und menschenverachtend, dreist und arrogant, dumm und klein.

    Da wird von so einer piepsstimmigen Dummtussi die sicher ‚irgendwas mit Medien‘ studierte, der Wagenknecht jede Minute im Gespräch vorgeworfen : „populistisch, ist das denn nicht jetzt populistisch, aber was machen sie denn mit den populistischen, bla bla bla.usw.“ Im gleichen Beitrag wird natürlich mal wieder die AFD beleidigt; sogar dermassen dreist daß man erwähnt daß eine Gauland-Rede an Hitler erinnere. (ich würde Anzeige erstatten wg übler Nachrede, sehr geehrter Herr Gauland)
    Unglaublich, … da steht da so ein dämliches unwissendes, unsicheres schnappatmendes ‚Nichts‘ im Fernsehstudio und lässt nur totalen unnützen Müll und Schwachsinn ab.

    Etwas später wird in einem weiteren Bericht einer Astrid Lindgren posthum die Ehre erwiesen, sie hätte der gesellschaftlichen Gewalt gegen Kinder etwas entgegengesetzt, es wird eine Ansprache von ihr aus den 70ern gezeigt.
    Schön und gut, soweit ja richtig, doch dann: seitens ARD/ZDF Redaktionskommentar im Off wird wieder mal ein falsches verteufelndes Abbild der einstigen Nachkriegszeiten diahingeknallt; = alle Eltern hatten ihre Kinder geschlagen (natürlich aus NAZI-Zeit mal wieder) = und das war ja völlig normal = im Gegensatz zu heute = usw., Sie kennen diese ‚Stilmittel‘ der Lügenpresse/Lügenmedien ja bereits selbst, lieber Leser/in…. ja jaa, mittlerweile geht’s für diese Lumpen nicht mehr weiter ohne permanente Lügen und Verunglimpfung der Einheimischen nicht wahr ?
    Aber über die heutige, damals undenkbare, faktische ‚Astrid-Lindgren-Zerstörung‘ zugunsten einer gewaltaffigen Steinzeitreligion seitens derselben Gattung von Gutmenschen in Schweden – daaaaavon natürlich kein Wort.. !!
    Ihr widerlichen Kreaturen von ARD und ZDF – ICH HASSE EUCH, und die PEST – die ist NICHTS gegen EUCH, ein Fliegenschiss quasi…
    In die HÖLLE gehört Ihr… !!!

  11. Die EU-Diktatur ist ein Friedensprojekt.
    .
    Nee ist klar.. Wenn die EU-Diktatur nicht wäre, würden die kläglichen Reste der Bundeswehr(Macht) schon längst Europa erobert haben. Die Buntenwehr hätte schon längst alles besetzt und verschwult..
    .
    Was nehmen diese EU-Affen eigentlich für Drogen?

  12. OT
    Als das saudische Königshaus den schiitischen Geistlichen und Monarchiekritiker Nimr Baqir al Nimr öffentlich abhängen ließ – sagte der moralische US-Autorität B. Hussein O´bama NICHTS.
    Weshalb würde jetzt der wertfreie US-Quasi-Diktator D. John Trump, nachdem saudische Monarchisten unter Ausschluss der Öffentlichkeit, überaus diskret den Freund Hosianna Bin Ladens und Muslimbruder Jamal Ahmad Khashoggi Tiefkühltruhe-gerecht haben zerlegen lassen, aufschreien?
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fall-jamal-khashoggi-donald-trumps-ungenierte-realpolitik-15849322.html
    Nur die merkeldeutsche Kanzlerin sieht sich im Rahmen ihrer Menschenrechten-auch-für-Muslimische-Massenmörder-Doktrin veranlasst statt Waffen jetzt ihre Werte zu exportieren.

  13. https://www.amazon.de/dp/3940524751/ref=nosim?tag=wwwspiegelde-21

    http://www.spiegel.de/kultur/literatur/nach-europa-von-stephen-smith-gefaehrliches-hirngespinst-a-1234057.html

    „Bald ein Viertel der europäischen Bevölkerung Afrikaner?“: Stephen Smiths Thesen zur Migration werden von vielen Politikern gefeiert und zitiert. Dabei stimmen seine Fakten teils nicht, und seine Rhetorik ist manipulativ.

    Im vergangenen Juni forderten 500 Wissenschaftler einen „rationalen, realistischen und wissenschaftlich fundierten“ Umgang mit dem Thema Migration. Einer der Auslöser war das nun in deutscher Übersetzung vorliegende Buch von Stephen Smith, das trotz – oder vielleicht wegen- der verzerrten Darstellung von Fakten einen großen Erfolg in den Medien feiern konnte.

    <<< Der gesamt Artikel kritisiert eher den Stil seines Buches. Die Fakten sehe ich absolut nicht widerlegt. Da hätte sich der Autor ein wenig mehr Mühe geben müssen, um mit Fakten zu antworten. Ein netter, aber leicht zu durchschauender Versuch das Buch ins falsche Licht/Ecke zur rücken.. <<<

  14. Ein Teil des menschlichen Geistes ist so programmiert, dass wenn etwas nicht klappt, ändert er oft nicht etwa die Herangehensweise, sondern er meint er müsste sein Verhalten bloß weiter verstärken.

    „Hätten wir doch nur die Vereinigten Staaten von Europa, dann wäre dieses- oder jenes kein Problem“
    „Wir brauchen endlich eine gemeinsame, europäische Arbeitslosenversicherung“
    „Das Netz-DG hat noch nicht gereicht, wir müssen den Parteien die finanzielle Grundlage entziehen, welche nicht die richtige Wahrheit (unsere) vertreten“ (Merkel neulich)
    „Wenn erst der UN-Migrationspakt unterschrieben ist, dann hätte sich das Flüchtlingsproblem mehr oder weniger fast schon gelöst“

    usw.

  15. Daytrader 22. Oktober 2018 at 14:09

    Wundert mich bei der feindlichen Haltung die Merkel und Konsorten gegenüber den Polen an den Tag legen. Merkel will den Polen langfristig Millionen Alleinreisende afrikanische und islamische Männer liefern inklusive späteren Familiennachzug, es ist daher kein Wunder, dass sich die Polen gegen die Zerstörung ihrer Heimat wehren.

  16. Zu den sogenannten Groß-Demos:

    .

    „POLITIK-PR ALS DEMO VERKLEIDET
    London: Pro-Globalisten-Aufmarsch
    Diese Großdemos für die Interessen von Globalisten sind keine traditionellen Demonstrationen, es sind Propaganda-Events, angeheizt von außerdemokratischen Akteuren.“

  17. Heisenberg73 22. Oktober 2018 at 13:41

    Noch nee Anmerkung zu NGOs:

    US-Midterm-Wahlen: „Flüchtlings“marsch Mexico

    Trump wird mit Migrationswaffe angegriffen!

    Unterstützt und sicher auch organisiert wird der Marsch wie der 2014/15 in Deutschland von mächtigen Geldgebern. Die „Flüchtlinge“ werden nämlich für ihre „Flucht“ direkt bezahlt. Dies ist keine Verschwörungstheorie mehr, jetzt gibt es einen Beweis dafür (s. Video). Was schon 2014/15 in Deutschland geklappt hat wird jetzt in den USA versucht. Wie 2014/15 ziehen wieder dieselben mächtigen Strippenzieher die Fäden. Mit Sicherheit dabei, der US-Dämonkraten Deep-State, mit hoher Wahrscheinlichkeit die Soros-NGOs und weitere NGOs. Man will Trump wegen der Midterm-Wahlen mit Bildern von Baby-„Flüchtlingen“ in Bedrängnis bringen so wie man die Deutschen 2014/15 weichgekocht hat.

    Video-Beweis:

    „Flüchtlinge“ werden von NGO-Mitarbeitern mit dicken Geldbündeln für die „Flucht“ bezahlt!

    Siehe Video ab ca. Minute 2:00. Achtet auf die 2 Männer mit den weißen T-Shirts.
    https://www.youtube.com/watch?v=bSElE-a7LDQ

  18. Henryk Modest Broder (HMB) for Bundespräsident!

    Am besten als Doppelspitze mit Akif Pirinçci.

    Wir deutschen Weicheier, die wir seit Jahren nur verscheißert werden und trotzdem noch unter diesem linksversifften Terrorregime brav zur Arbeit gehen und sogar Rundfunkgebühren zahlen, können von diesen Männern von Format nur profitieren!

  19. https://www.welt.de/vermischtes/article182485244/Wunder-von-Marxloh-Warum-es-keinen-Aerger-um-die-Ditib-Moschee-in-Duisburg-gibt.html

    <<< Wie es da wirklich ist, weiß man ja nach Broders "Deutschland Safari" Video mit Kumpel Hamed Abdel-Samad die auf Youtube zu sehen ist. Beide werden beinahe verprügelt, weil Samad auf dem Platz wegen der Kälte im Winter im Stehen rum hoppst. Mittlerweile sind in Marksloh eine ganze Hundertschaft und einige Sonderstaatsanwäte stationiert. Da benötigt man für die alteingesessene Bevölkerung bereits Schutz-Zonen und ganze Polizei-Regimenter um sie vor den Übergriffen einer gewalttätigen eingewanderten Minderheit zu beschützen. In einem "normalen" Staat wäre diese gewalttätige Minderheit entweder bereits längst wieder zu Hause oder selbst in Schutz-Zonen. <<<

    ######

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article182447578/Vielfalt-Der-Kampf-der-weissen-Maenner-ist-aussichtslos.html

    Amerika hat sich schon vor Donald Trump enorm verändert. Schon heute gibt es mehr nicht-weiße Babies als weiße. Auch der Präsident und seine Anhänger werden die Uhren nicht zurückdrehen können.
    <<< Gerade weil der weiße, die menschliche Evolution hauptsächlich tragende Mann durch die verantwortungslose Geburtenpolitik in den weniger entwickelten Ländern in Zukunft zur Minderheit verdammt ist, muss er umso mehr auf sein Bestehen und seine erarbeiteten Vorrechte pochen. Ohne den weißen Mann würde die absolute Mehrheit der Menschheit noch in vordemokratischer Unmündigkeit und mittelalterlichen Verhältnissen verharren. <<<

  20. derweil gibt Uschi Gas:
    https://www.n-tv.de/politik/Von-der-Leyen-ermahnt-China-und-USA-article20682062.html

    Während Flintenuschis erweiterte klapprig-korrupte Feldküche mit Anhang zielstrebig dahin korrodiert, geistert die vollkommen entgeisterte Tussi in der Weltgeschichte rum und lehrt den Militärmächten das Fürchten.
    Aus Kreisen wird jetzt berichtet, daß der chinesische Generalstab tief depressiv dem Suff verfallen ist, die Amis nach Indien pilgern um ihr Karma zu checken und die Russen fressen löffelweise Novitschok um vorauseilend Uschis Standpauke zu entgehen.

    Daß die BRD-Politikkomparsen nicht für voll genommen werden geht einher mit der Erkenntnis: Lügenpresse scheint zu geadelt. Die Journalunken sind einfach nur dämlich bekloppt.

  21. NACHTRAG:
    Ihr Drecksmedien, warum berichtet Ihr nicht über all die Angriffe auf Deutsche, von denen es wieder gestern mehrere gab… ??
    Arrogantes Medienpack : NICHTS wird EUCH vergeben. NICHTS !!! KEINE GNADE werdet Ihr kriegen !!!

  22. @Marnix

    Ich würde RRG in Hessen begrüßen. Das schadet Merkel. Und was Merkel schadet ist gut für die BRD.
    Das müßte sie dann auf dem Parteitag als Sieg verkaufen, wenn die Regierungspartei CDU die Macht in Hessen verliert.

  23. Daß die EU zerbröselt,ist doch schon seit Jahren klar,
    als die Konvergenzkriterien der Haushalte in den Mitgliedsstaaten,
    zur Schulden Begrenzung aufgehoben wurden,bzw. nicht mehr beachtet und geahndet
    wurden, fing alles doch erst an,dazu noch diese Wahnwitzigen Aufnahmen , von Pleitestaaten,
    Rumänien,Bulgarien ect.
    Dies gipfelte dann alles in der Geldpolitik des Herrn Draghi und der Todesstoß
    führten Juncker und Merkel aus, sie machten,durch ihre verbrecherische Politik,dem Grund-
    und Gemeinsamkeitsgedanken,ein Ende,indem sie auf eine Europäische Lösung der
    Asylflut bestanden und hofften.
    Bald fällt Italien,dann Spanien usw. dann ist die EU und Europa pleite und wird in einem
    Bankencrash enden, spätestens,wenn Draghi die Zinsen wieder anziehen muß!

  24. Total Bunt 22. Oktober 2018 at 14:10
    Ob die „Gutmenschen“ im innersten spüren das sie eigentlich für einen ideologischen Müll, auf die Straße gegangen sind? Und es ihnen peinlich ist?
    […]

    Nein.
    Warum?
    Die sind durch das erfolgreiche „Re-Education“ Programm derart indoktriniert, dass die fest glauben, auf der richtigen Seite zu stehen und halten sich allen anderen für moralisch und intellektuell überlegen.
    Mit linken Gutmenschen zu reden ist nach meinen Erfahrungen völlig zwecklos.

  25. Auch wenn es nicht ganz hierhin gehört,ich habe diesen Skandal
    gestern Abend gefunden und denke, es sollten noch mehr Menschen davon
    in Kenntnis gesetzt werden,in den Lügenmedien und Merkelsystemtröten,wird
    darüber wahrscheinlich,niemals berichtet werden!
    Nun man sehe selbst…

    Oha, das ist die Schwarze Realiät in Frankreich.
    Dringend anschauen,wer weiss wie lange es noch im Netz ist!…

    Ein Gymnasiast bedroht seine Lehrerin mit einer Waffe – Macron fordert sofortige Massnahmen
    Ein verstörendes Video aus einem Gymnasium in einem Pariser Vorort sorgt für Unruhe unter Lehrern, Eltern und Politikern.

    http://www.leparisien.fr/val-de-marne-94/creteil-il-braque-sa-prof-en-classe-pour-qu-elle-le-note-present-20-10-2018-7923741.php

    https://www.nzz.ch/international/ein-gymnasiast-bedroht-seine-lehrerin-mit-einer-waffe-macron-fordert-sofortige-massnahmen-ld.1429890

  26. Breaking Fake News.
    LEBT KHASHOGGI? Bilder zeigen eine Khashoggi ähnliche Person beim Verlassen des saudischen Konsulats durch den Hinterausgang. Jamals Verlobte wartete aber am Haupteingang. Hat Jamal womöglich das Konsulat benutzt um seine aufdringliche Verlobte abzuschütteln? Der Ruf nach seinen sterblichen Überresten könnte somit etwas voreilig sein.
    https://edition.cnn.com/2018/10/22/middleeast/saudi-operative-jamal-khashoggi-clothes/index.html?_sp=25c102fd-b3fa-456d-8545-a6096e5476f6.1540212157515

  27. Blimpi 22. Oktober 2018 at 14:51

    Auch wenn es nicht ganz hierhin gehört,ich habe diesen Skandal
    gestern Abend gefunden und denke, es sollten noch mehr Menschen davon
    in Kenntnis gesetzt werden,in den Lügenmedien und Merkelsystemtröten,wird
    darüber wahrscheinlich,niemals berichtet werden!
    Nun man sehe selbst…
    [..]

    ____________________________

    OT

    Hier das Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=Gh1c4g_c9yg

  28. TBlimpi 22. Oktober 2018 at 14:51
    […]

    Oha, das ist die Schwarze Realiät in Frankreich.
    Dringend anschauen,wer weiss wie lange es noch im Netz ist!…

    Ein Gymnasiast bedroht seine Lehrerin mit einer Waffe – Macron fordert sofortige Massnahmen
    […]

    Dieser fett hervorgehobene Satz verdeutlicht, woran es in Westeuropa hapert.
    „Sofortige Massnahmen fordern“ und „sofortige Massnahmen ergreifen“ sind nach wie vor zwei verschiedene Dinge.
    Realpolitisches Handeln nach Letzterem würden den „Etablierten“ innerhalb kürzester Zeit die Wähler zurückbringen. Das Erzeugen von Gefühlen und Illusionen bringt das Gegenteil.

  29. Daytrader 22. Oktober 2018 at 14:58
    Über 1Std online und nur 28 Kommentare. Broder scheint nicht beliebt zu sein.

    Broder hat früher auch des Öfteren übelste antideutsche Hetze abgesondert
    Von daher sollte man bei ihm immer etwas vorsichtig sein, ihn vorschnell über den grünen Klee zu loben.

  30. Die Haltung der EU ist absurd. Die Verhandlung wurde taktisch auf die Grenze zwischen Irland (EU) und Nordirland (GB) reduziert. Die EU will eine Grenze ziehen.

    Eine Reflexion:
    – Die EU ist nicht gewillt interne Grenzen zu haben, toleriert sie nur widerwillig.
    – Die EU ist nicht gewillt die externe Grenzen zu sichern.
    – Österreich, Dänemark, Italien und Ungarn haben die Grenze gesichert und wurden kritisiert
    – Spanien hat die Grenze geöffnet und wird gelobt.
    – Die Türkei-Grenze bietet eine 1:1 Tausch vor, ist Effektivlos und teuer.
    – Handel mit Russland ist eingeschränkt trotzdem brettern Russische Lkws über die Deutsche Autobahn
    – Die EU hat Angst vor einem Krieg in den Balken vor der eigenen Haustür.
    – Riskiert aber eine Wieder-aufflammen des Krieges zwischen Irland/Nordirland
    – Konsequenzen? Wird bald die neue EU-Armee den Britischen Streitkräften gegenüberstehen?

    Die EU scheint gewillt diesen Weg zu gehen. Was bedeutet das?
    – Eine befestigte Grenze zwischen GB und EU?
    – Werden die Armen der Welt, aus Mogadischu, Kabul, Islamabad an der nicht-vorhandenen EU-Außengrenze weiterhin den Übertritt erleichtert
    – Die reichen Konsumenten und intelligenten Mitarbeiter der Britischen Inseln nicht?

    Diese Korea-Lösung könnte doch 100% zu der EU passen. Die EU und Nordkorea ähneln sich zunehmend.
    – Die Wirtschaft ist zum teil gleich auf (Griechenland, Spanien, Italien, Portugal, Frankreich)
    – Die Schulden eben so.
    – Es wird versucht die Zensur national (NetzDG) und auf der EU-Ebene zu befestigen.
    – Nordkorea hat Frau Ri Chun Hee als Nachrichtensprecher
    – Die EU hat Mariette Slomka.
    – Koreas Billiglohnsektor wuchs und es gibt Millionen Wanderarbeiter, die für Peanuts arbeiten.
    – Die EU importiert halb Afrika um die Ernte in Almería auf dem Frühstückstisch zu bringen.
    – Und verkauft diese nach Afrika zum Dumpingpreis.
    – Die Währungen nähern sich almählich im Wert
    – während Goldmann-Sachs-Mann Draghi auf der einen Seite Griechenland in die EU holt
    – um sie und andere PIGS (Portugal, Italien, Griechenland, Spanien) später dann mit der Gelddruckmaschine ständig zu stabilisieren.

    2005 tauchte Angela Merkel auf. Seitdem geht es nur Berg ab in der EU und in Deutschland. Hoffentlich bekommt sie nie Kinder, die ihre Erbe antreten dürfen.

  31. Das_Sanfte_Lamm 22. Oktober 2018 at 15:02

    Daytrader 22. Oktober 2018 at 14:58
    Über 1Std online und nur 28 Kommentare. Broder scheint nicht beliebt zu sein.

    Broder hat früher auch des Öfteren übelste antideutsche Hetze abgesondert
    Von daher sollte man bei ihm immer etwas vorsichtig sein, ihn vorschnell über den grünen Klee zu loben.

    _____________________________________

    Ist richtig, aber seit längerem wirkt er, jedenfalls auf mich, sehr stabil!

  32. Daytrader 22. Oktober 2018 at 14:38
    @Marnix

    Ich würde RRG in Hessen begrüßen. Das schadet Merkel. Und was Merkel schadet ist gut für die BRD.
    Das müßte sie dann auf dem Parteitag als Sieg verkaufen, wenn die Regierungspartei CDU die Macht in Hessen verliert.

    Da hat Bouffier schon längst vorgebeugt: Seehofer hat den Schwarzen Peter. Merkel gilt ja in der CDU als unbefleckt empfangen und unfehlbar. Eine RRG-Regierung müsste aber drakonisch gegen Dieselfahrer vorgehen und ein Exempel nicht nur für Deutschland sondern für die ganze Welt statuieren. Schutzhaft für Dieselfahrer, Scharia-grüne-Polizei-Standrecht für Diesel-Sperrgebiete, Umerziehung usw. wären durchaus drin. Der Veggieday und Trit-Ihns Pinkeln unter der Dusche wären harmlos dagegen.

  33. die EU läuft noch weil 80% der kosten von michel erarbeitet werden. ist das geld erstmal weg – was leider noch zu lange dauert – ist die Eu geschichte.
    es werden dann nämlich alle aussteigen um nicht noch die schulkden an michel zurück zahlen zu müssen.
    da sind die aktuellen target 2 schulden an michel von knapp 1 bio noch die geringsten.
    schade das ich das nicht mehr erlebe. würde mich bestimmt amüsieren wie dann die ganzen faulen moslems und negros iin germanistan anfangen zu leben, wenn sie das geld nicht mehr in den arsch gesteckt bekommen und auf einmal steuern zahlen müssen.

    bestimmt ne gaudi

  34. Ohne den Euro bricht die EU zusammen und mit Brexit sowieso. Sämtliche Untergangsszenarien werden konstruiert, um die dummen Bürger in Angst und Schrecken zu versetzen.
    Ich frage mich, warum es vor dem Euro überhaupt ein Leben gab? Deutschland war seinerzeit auch Exportmeister und den meisten Bürgern ging es besser als heute.

  35. Das_Sanfte_Lamm 22. Oktober 2018 at 15:02

    Broder hat früher auch des Öfteren übelste antideutsche Hetze abgesondert.

    Übler als die von Merkel, CFR, Carin Göring, Antonia Hofreiter, M. Schulz, Josef Fischer c.s. abgesonderte Hetze ? Der als Antifa getarnte Deutschhass von deutschen Gutmenschen ist an Selbstzerstümmelung nicht zu übertreffen. So weit ich Broder kenne enttarnt gerade er diese Hetze am Effektivsten.

  36. „Bald fällt Italien,dann Spanien usw. dann ist die EU und Europa pleite und wird in einem
    Bankencrash enden, spätestens,wenn Draghi die Zinsen wieder anziehen muß!“

    Sollte die EU scheitern, ahne ich jetzt schon, wer für die finanziellen Folgen des Scheiterns aufkommen wird, nein, wer lauthals schreien wird: wir sind schuld und wir zahlen auch dafür. Dazu bedarf es noch nicht einmal der Schuldzuweisungen anderer Staaten.
    Dreimal darf geraten werden, um welche Regierung es sich dabei handelt.

  37. Wahnsinn, wie primitiv und kriegstreiberisch Europäer sind.
    USA, Kanada und Mexiko schaffen Frieden ohne ein ähnliches Konstrukt wie die EU.
    Oder Südamerika Frieden, jahrzehntelang ohne sowas wie die EU.
    Japan, China die großen Feinde mit den USA, wo ist da Krieg in Sicht seit dem zweiten Weltkrieg?

    Wer so argumentiert wie die EU Politiker zeigt wir krank sie sind.

  38. ++ Asylbewerber belästigt Mädchen und terrorisiert Haus der Eltern ++

    Wie dreist kann man eigentlich die Bürger im Stich lassen? Eine Familie in Neulußheim bei Speyer muss gerade durch die Hölle gehen, weil ein Asylbewerber durchdreht.

    Das Schicksal nahm seinen Lauf, als vor ein paar Wochen ein junges Mädchen am Bahnhof von einem dunkelhäutigen Mann belästigt wurde. Dieser sah sich von ihrer Zurückweisung derart gekränkt, dass er seither nicht nur die Familie der Jugendlichen, sondern die gesamte Gemeinde belästigt und bedroht. Mehrfach am Tag schlägt der Verrückte an die Haustür und die Fenster, teils sogar mit einer Schaufel, brüllt herum und ergreift dann die Flucht.

    Vielfach ist der Afrikaner mit einem großen Messer bewaffnet. Mittlerweile haben die Frauen aus der Nachbarschaft verständlicherweise Angst, alleine an der Bushaltestelle zu warten oder gar nachts unterwegs zu sein. Alle Bewohner sind mit der Situation völlig überfordert. Der Täter belästigte auf einem Heimwerkermarkt-Parkplatz mehrere Kundinnen. Inzwischen steht fest, dass er schon für drei Wochen in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht war. Der Asylbewerber gilt als mehrfach vorbestraft.

    So klar der Fall auch auf der Hand liegt: Hilfe haben die Bewohner nicht zu erwarten. Im Gegenteil, als der Vater sich beim Ordnungsamt beschwerte, wurde er als Nazi bezeichnet. Polizei und Gemeinde spielen sich seither gegenseitig die Verantwortung zu, unternommen wird allerdings nichts. Dabei möchten die Neulußheimer endlich nur wieder in Frieden und angstfrei leben. Das ist schließlich ihr gutes Recht!
    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  39. Hoffentlich geht dieses EU-Konstrukt bald zugrunde.

    Es wird zwar sehr teuer für uns werden und auch der Haß auf „die Deutschen“ wird wachsen, aber mit jedem weiteren Zuwarten wird es noch teurer und der Haß wird noch größer.

    Schuld sind die Wähler. Sie haben damals freudig erregt zugesehen, wie eitle und unfähige Politiker in Zusammenarbeit mit eiskalten Wirtschaftsverbrechern die nationalen Währungen zerschlagen und den Versklavungs-Euro erzwungen haben.

    Dieser Unsinn macht die Völker arm und Kriege wieder denkbar.

  40. pro afd fan 22. Oktober 2018 at 15:30

    Ohne den Euro bricht die EU zusammen und mit Brexit sowieso. Sämtliche Untergangsszenarien werden konstruiert, um die dummen Bürger in Angst und Schrecken zu versetzen.
    Ich frage mich, warum es vor dem Euro überhaupt ein Leben gab? Deutschland war seinerzeit auch Exportmeister und den meisten Bürgern ging es besser als heute.

    Wir müssen jetzt härter und für mieseren Lohn und schäbigere Rente arbeiten und sie stehlen uns die Früchte unserer Arbeit.

    Es war verbrecherisch dumm oder dumm verbrecherisch uns in die Euro-Knechtschaft zu zwingen und uns Freiheit und Selbstbestimmung und die Herrschaft über unser Geld und unsere Wirtschaft zu nehmen.

    Wenn dieses Ganovenkonstrukt zusammenbricht kommen harte Zeiten auf Deutschland zu. Es wird uns dann noch übler ergehen als nach den beiden Weltkriegen.

  41. Ich finde Broders Spiegel blöd gemacht. Kann der sich nicht einfach ganz normal vor die Kamera setzen?
    Den Inhalt finde ich durchaus interressant aber dieses dumme Getue mit dem Spiegel ist total überflüssig.

  42. Marnix

    Glaub mir, Timmerfrans wirdt hier in den Niederlande genau so gehasst und ausgekotzt
    wie Murksel

  43. Johannisbeersorbet 22. Oktober 2018 at 16:49
    Richtig! Eine Minderheit profitiert von dieser EU, hauptsächlich Großkonzerne, Banker und Politiker.
    Ich war von Anfang an gegen den Euro. Mein Bauchgefühl betrügt mich eigentlich nie.

  44. Diese EUdSSR auflösen und stattdessen die „Föderation Europa der Vaterländer“ gründen!

  45. Der Euro war von den damaligen Konstrukteuren bewusst so gestaltet, dass er unumkehrbar ist.
    Dies hat Kohl in einem Interview ganz klar offenbart.

    Eben weil jede Möglichkeit fehlt unsolidarische Schuldenbarone zu sanktionieren, kann heute ein Land wie Italien die gesamte EU am Nasenring durch die Manege ziehen, und allen voran die Geberländer ala Deutschland, Niederlande etc einfach erpressen.
    Da leisten sich diverse Südländer eine Lebensqualität die ihre eigenen Volkswirtschaften nicht hergeben und der deutsche Steuermichel haftet dafür. Und das obwohl z.B. die Italiener deutlich vermögender sind, als die Deutschen Bürger. Da sind wir stolz auf eine schwarze Null, während alle anderen sich fröhlich weiterverschulden. Was nützt da die deutsche schwarze Null, wenn die Partner im gleichen Währungsraum drauf pfeifen ?
    Die D-Mark wurde von den Franzosen als die „deutsche Atombombe“ bezeichnet. Die D-Mark war das wesentliche deutsche Souveränitäts- und Machtinstrument. Dies gaben wir freiwillig ab.
    Nun müssen wir hilflos zuschauen, wie unsere Nachbarn uns erpressen/verarschen. Fröhlich früher in Rente gehen, fröhlich bessere Standarts geniessen auf Basis von Schulden für am Ende die soliden Länder haften.
    Der Euro war ein Versailles 2.0. Das haben die Franzosen damals genau richtig erkannt.

Comments are closed.