Print Friendly, PDF & Email

Der fliegende Bettvorleger Horst Drehhofer hat jetzt endgültig die Seiten gewechselt. Der aus dem grünen Bundestagswahlprogramm von vor einem Jahr propagierte „Spurwechsel“ (Seite 114) kommt jetzt auch aus dem Mund des abgehalfterten ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten und noch Innenministers der sich im Sturzflug befindlichen ehemaligen stolzen CSU. Zwar scheiterte das Traumprojekt „Jamaika“ von Kanzlerin Merkel, so drückt die oberste Sozialistin im Land ihr grün-schwarzes Projekt jetzt gegen Volkes Willen trotzdem Stück für Stück durch. Und sie muss die Übernahme  grüner Pläne noch nicht einmal selbst verkünden. Und so macht sich der Horst zum eben selbem und „einigt“  sich mit  Bundesarbeitsminister Hubertus Heil von der ebenfalls unter Schwindsucht leidenden SPD auf einen „Spurwechsel“ für abgelehnte Asylbewerber.

Diesen grünen Plan, wie man aus Illegalen Invasoren legale Einwanderer macht, konnte jeder der wollte, bereits 2017 schwarz auf weiß nachlesen. Hier die entsprechenden Passagen in Originalauszügen. Einmal wird von  „Statuswechsel“ (S.112) gesprochen und das andere Mal von „Spurwechsel“ (S.114):

Drehhofer hat sich mit seiner neuerlichen Einlassung somit nicht nur als Umfaller merkelscher Politik erwiesen, sondern jetzt auch als Erfüllungsgehilfe grüner Volksvernichtungspolitik – was in der Konsequenz mittlerweile ohnehin das Gleiche ist! „Wer GRÜN wählt, stimmt für…“ hieß es vor einem Jahr in puncto „Spurwechsel„.

Wer die Unionsparteien oder SPD gewählt hat, bekommt nur zwölf Monate später im Grunde das Gleiche. Zeit für eine alternative Politik.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

134 KOMMENTARE

  1. Tja nachdem er merkte dass sein Lügenmanöver stimmtechnisch für die Bayernwahl nichts bringt, die CSU sich daruaf einstellt dass sie nur mit Grün regieren will/kann, handelt drehofer nach der Devise „eh scho Wurscht“.

    Der Söder will ihn loshaben der Horscht aber will seinen gut dotierten Job weiterhin behalten……ich erinnere Seehofer ist ein windiger Verwaltungsfachangestellter, also einer jener Bürger der BRD die keinen anerkannten Berufsabschluss haben……………..also unter normalen Verhältnissen ein Hartzer oder niedriglöhner.

    Der muss sich Bücken und drehen.

  2. Die können machen was die wollen…dumm ist dumm und bleibt dumm. Da hilft weder Geld, noch Gesetze oder irgendwelche Soziologen…die Natur kann manchmal grausam sein. 🙂

  3. Tja, der Horst ist halt – wie es sich für eine Demokratie gehört – repräsentativ für uns als Volk, wir lassen die Umvolkung mit uns machen ohne aufzubegehren.

    Aber wie sang seinerzeit schon Hans Hartz:

    „Die weißen Männer sind müde…
    und ihre Hodensäcke leer…
    die weißen Männer sind müde…
    sie kämpfen lange schon nicht mehr…
    Marie, das Land reißt von der Leine!“

    Oder so ähnlich. 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=4732iDcexdY

  4. @ MaHei 3. Oktober 2018 at 07:27

    Du meinst deutsche Hetero Männer die sich von Schwulen und Weibern in der Regierung gängeln lassen!

    In den USA siehe Trump usw. sieht das anders aus, oder Österreich, Italien.

    Überall gibt es Widerstand.

  5. Der „alte Mann“ soll in den Ruhestand gehen, wird nächstes Jahr 70 !
    Pension wird er bestimmt genug bekommen.

  6. Ich finde das im Übrigen sehr unfair, versetzen Sie sich mal in die Lage dieses Politikers. Die Zeit der aufrechten, anständigen, gesetzestreuen, gewissenhaften und ehrlichen Volksvertreter ist vorbei…ich würde zurücktreten…

  7. In der ganzen Flüchtlings Thematik hat es die Angenital Merkel doch am 13.11.2015 selbst gesagt was IHR Plan ist, nämlich der … „Aus Illegalität Legalität zu machen“ siehe hier nochmal im 0.21 Min. Film … klick !

  8. Dieser getarnte „Spurwechsel“, also die Aufenthaltsbewilligung für Illegale ist geradezu eine Provokation für alle anständigen Bürger und zeigt, dass die Regierung aus der Gastarbeiterzeit nichts gelernt hat. Einmal mehr setzt man auf Billigarbeiter, die weder was zum Wohlstand beitragen und wir in 10 Jahren aufgrund der Digitalisierung sowieso nicht mehr brauchen. Zudem lädt das ganze zum Missbrauch ein. Es wird wohl sehr viele Scheinbeschäftigungen in Dönerbuden und sonstigen dubiosen Läden geben.
    Nebst all dem ist dies natürlich eine erneute Einladung an die ganze Welt! Ich müsst nicht mal so tun, als seit ihr Flüchtlinge, denn selbst wenn ihr abgelehnt werdet, werdet ihr nicht abgeschoben und eurer Aufenthalt in Deutschland wird sogar legalisiert.

  9. Die nächste CSU-Lügnerin:
    FAZ:
    Tochter von Franz Josef Strauß : „Niemals hätte mein Vater die AfD gewählt“
    Ihr Vater sei „ein Freund klarer Worte“ gewesen, aber „ein Gegner von Hetze“, sagt Monika Hohlmeier. Gauland und Höcke nennt sie „geistige Brandstifter, die Menschen skrupellos aufhetzen und diffuse Ängste hervorrufen“.

    Vergewaltigungen, Drogenhandel, Morde, Fachkräftelüge, offene Grenzen, Spurwechsel… alles diffuse Ängste. Ich glaube diese fragwürdige Person will in der CSU einfach nur wieder an Fleischtöpfe.

  10. Der aufgescheuchte, verwirrte gackernde C*SU-Hühnerhaufen legt dem deutschen Bürger und Steuerzahler ungefragt das nächste faule Ei in das schwelende Nest, unter dem Motto: irgendwie müssen wir die nächsten Jahre hochdotiert an der Macht bleiben … da müssen eben irgendwelche neuen schäbigen Winkelzüge her…. JFS rotiert im Grab, weil seine „Nachfolger“ offensichtlich mit den Grün*Innen rothen Khmer kopulieren wollen.
    Drehofer unterschreibt also illegal in legal … alles scheißegal. Nichts mit Abschiebungen von illegalen bereits abgelehnten Invasoren, nicht mit den Altparteien. Nichts mit Ordnung, Recht und Steuerung. Die schaffen es immer wieder ganau das Gegenteil von Vernunft und Logik in ihrer Politik umzusetzen, vor allem schaffen sie es schon lange nicht mehr Politik für die Deutschen zu machen oder sie mal per Volksabstimmungen bei solchen wichtigen Entscheidungen zu fragen. Das geht voll nach hinten los – und wir Ungefragten baden diese Scheixxe aus.
    So wird das nichts mit Überzeugung der Bürger, mit „Mitnehmen“ und Akzeptanz… boah !!!

  11. Die Segnungen einer bunten, tolleranten Multikulti-Gesellschaft lassen sich nirgends besser erkennen als an Schulen wo hunderte Kinder in völlig entspannter und friedlicher Atmosphäre zusammen lernen und sich auf eine wundervolle, friedvolle und bunte Multikulti-Zukunft vorbereiten können:

    https://www.tag24.de/nachrichten/massenschlaegerei-schule-fir-vale-school-sheffield-england-schueler-kopftuch-streit-eskaliert-polizei-einsatz-803529#article

    Weiter so!
    Wir schaffen das!

  12. Die GroKo setzt dich bekanntermaßen aus Berufslosen, Empörungsschlampen, Tortenärschen, Himbeertonis, Bettvorlegern, Schwulen und Päderasten zusammen.

    Da kann man nicht mehr erwarten!

    Die neuesten Beschlüsse zur Migration und zu Dieselfahrzeugen demonstrieren wieder eindrucksvoll die Inkompetenz der GroKo!

    Stammtischrunden in Vorstadtpuffs sind fähiger!

  13. „Wer die Unionsparteien oder SPD gewählt hat, bekommt nur zwölf Monate später im Grunde das Gleiche.“

    Das ist in der Tat so ein Punkt, den ich nicht schlucken kann/will. Eine Minderheit im Bundestag terrorisiert seit Jahren ein ganzes Land.
    Was Seehofer angeht… Nun, seine Tage sind gezählt, jetzt will er halt noch schnell seine eigenen Schäfchen ins Trockene bringen. Dass er sich damit zum willfährigen Handlanger von Merkel und dem Elend 90/die Faschisten macht, ist ihm egal.
    Ich frage mich immer wieder, wo nur die vielen verkappten und offenen Kommunisten herkommen, die das alles mittragen??

  14. Marie-Belen 3. Oktober 2018 at 07:50

    Ja, dann wird sich Seehofer auch für die Forderungen der Invasoren, den „Tag der Deutschen Einheit“ umzubenennen, einsetzen….

    .
    „TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

    Migrantenverbände fordern „Tag der deutschen Vielfalt““

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181749734/Tag-der-Deutschen-Einheit-2018-Migrantenverbaende-fordern-Tag-der-deutschen-Vielfalt.html
    ——————
    Spannend (wie immer) sind wieder die Kommentare.

    Migrantenverbände fordern schon wieder ! Das macht sie wirklich „beliebt“ … langsam reichts ! Ich habe diese Dreistigkeiten sowas von satt. Wenn euch UNSER Land nicht passt, dann fahrt nach Hause in euer Land ! Wenn ich irgendwo zu Gast bin, dann fordere ich ja auch keinen Umbau des Landes, des Hauses oder der Gesellschaft.

  15. Merkel fliegt heute nach Israel.

    Ist das normal, dass eine Kanzlerin am Tag der Deutschen Einheit ins Ausland fliegt?

    Obwohl sie in Israel laut vieler israelischer Presseberichte, überhaupt nicht mit Freude erwartet wird….

    „Angela Merkel verdient KEIN herzliches Willkommen“

    Trotz all ihrer Aussagen über den Holocaust und die Sicherheit Israels bemüht sie sich um die Umgehung der Sanktionen gegen den Iran und unternimmt alles, damit das Teheraner Regime weiterhin florierende Geschäfte mit Deutschland machen kann „, sagte Zuroff.

    „Dies ist ein Handelsvolumen von mehreren Milliarden Schekel, und das widerspricht natürlich eindeutig ihren Bekundungen bezüglich der Bedeutung der israelischen Sicherheit“, sagte er.

    Für Zuroff ist dies eine düstere Verlängerung der politischen Karriere der Kanzlerin: „Sie steht kurz davor, ihren Job zu beenden, ihre Popularität sinkt, weil sie mehr als eine Million Flüchtlinge aus dem Nahen Osten nach Deutschland einreisen ließ, was in ihrem Land zu ernsthaften Problemen geführt hat. Jetzt schadet ihr Tun die Sanktionen gegen den Iran zu verhindern, auch der Sicherheit Israels und steht im klaren Widerspruch zu ihren Unterstützungserklärungen für uns. “

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/252665

  16. @plakatierer1

    Das sind nur Übergangserscheinungen, bis der Islam sich durchgesetzt hat. Danach wird es das nicht mehr geben.

  17. Der „Spurwechsel“ und das vorauseilende Sympathisieren Seehofers mit dem kommenden Koalitionspartner in Bayern, den Grünen, wird der CSU weitere Stimmenverluste einbringen.

  18. Stichwort: Belieferung des Irans mit deutschen Waffen und Raketen!

    Jerusalem Post
    Simon Wiesenthal Center: „Bundeskanzlerin Merkel führt Geschäfte mit den Juden hassenden Ayatollahs, die den Terrorismus auf der ganzen Welt finanzieren und 6 Millionen Juden in Israel bedrohen. “

    Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt diese Woche zu einer gemeinsamen Kabinettskonsultation mit der israelischen Regierung nach Israel. Sie hat das Atomabkommen mit dem Iran verteidigt, das Israel vehement ablehnt, weil es Teheran einen langsamen aber sicheren Weg zu Atomwaffen ermöglicht.

    Die US-Botschaft in Berlin twitterte am Samstag ein Zitat des Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, der sagte: „Ich befürworte einen sofortigen Stopp jeglicher Wirtschaftsbeziehungen mit dem Iran. Jeder Handel mit dem Iran bedeutet einen Nutzen für radikale und terroristische Kräfte und eine Gefahr und Destabilisierung für die Region.

    Merkel und auch Maas, der „behauptet“, er sei „wegen Auschwitz„ in die Politik gegangen, haben Schusters Bitte ignoriert.

    https://www.jpost.com/International/Germanys-best-selling-paper-calls-for-end-of-Iran-trade-to-protect-Israel-568428?jnid=dPL0ne91z7&utm_source=Jeeng

  19. Vor 4 Wochen war für Seehofer die „Migration“ noch die Mutter aller Probleme,
    Den kann man einfach nicht mehr ernst nehmen.

  20. Ich frage mich immer wieder, wo nur die vielen verkappten und offenen Kommunisten herkommen, die das alles mittragen??

    Die meisten von denen sind dermaßen verblödet….ein Wunder wenn die den Begriff Kommunismus überhaupt definieren können. Das ist so ähnlich wie mit den Grünen…dumm wie Scheiße und nicht den geringsten Schimmer von Naturwissenschaft…

  21. Macht Euch nichts vor. Merkelregime GroKo lügt und betrügt, bald werden die künstlich hochgetricksten Grünen mit der CSU in Bayern regieren.

  22. Der Spin ist vollbracht die AfD wird mit den angeblichen „Luftgewehr-Terroristen“ „Revolution Chemnitz“ in Verbindung gebracht.

    Und ausgerechnet ein AfDler (Pazderderski) arbeitet der Systempresse in die Hände.
    Zitat Pazderski: „Die AfD selbst muss alle Annäherungsversuche von fragwürdigen Gruppierungen rigoros abblocken. Man kann nicht sicher sein, wer dahinter steckt oder mit wem diese Gruppen noch zusammenarbeiten.“

    https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-sachsen-revolution-terrorzelle-verfassungsschutz-buergerwehr-rechter-terror-805787

  23. Früher als Deutschland noch nicht gaga war, hätte man unser Generationsproblem mit einer anständigen Familienpolitik gelöst. Das wäre günstiger gekommen.
    Aber heute müssen sich die „Dichter und Denker“ im Keller verstecken.

  24. Die Massenzuwanderung wird mit den etablierten Parteien dauerhaft eingerichtet – egal wie man es nennt.
    -Resettlement
    -Deal
    -Einwanderungsgesetz
    -Familiennachzug
    -Asyl

    Wer mehr Resettlement in die Sozialsysteme, mehr Terror und sexuelle Übergriffe an Frauen und Männern und generell mehr Kriminalität will, wählt Altparteien.

    Jeder Bananenstaat kann seine Grenze schützen wenn er es will. Merkel wollte das nicht!

    Das Regime lügt den Bürgern frech ins Gesicht!

    Wer wissen möchte, wie ernst es die CSU mit der Begrenzung der Massenzuwanderung wirklich meint, muss nur einen Blick in den Vorstandsbeschluss vom 18.06.2018 werfen: „Wir bekennen uns zum europäischen Resettlement-Programm.“ (Ziffer 2)

    https://www.csu.de/common/csu/content/csu/hauptnavigation/dokumente/2018/180618-CSU-Beschluss-PV.pdf

  25. Gelten „Shishapfeifenreiniger“ und „Dönerbudenpapptellerspüler“ als reguläre Arbeitsverhältnisse?

  26. Danke. Pi ist toll, schon allein wegen der vielen fundierten Infos. DANKE. Mit der Hauptgrund AfD zu wählen, also geistige Potenz! Und nicht diese potenzlosen Berliner-Idioten! Zu was „geistlos“ führt, zeigt sich aktuell am Diesel-Skandal. Nur Idioten am Werk. So war die ganze Merkel-Zeit.
    ____________________________________
    Der Schweizer 3. Oktober 2018 at 07:13
    Der Söder will ihn loshaben der Horscht aber will seinen gut dotierten Job weiterhin behalten……ich erinnere Seehofer ist ein windiger Verwaltungsfachangestellter, also einer jener Bürger der BRD die keinen anerkannten Berufsabschluss haben……………..also unter normalen Verhältnissen ein Hartzer oder niedriglöhner.

    Der muss sich Bücken und drehen.

  27. Ich bin „Wessi“.
    Zum Tag der Deutschen Einheit möchte ich hier allen „Ossis“, besonders den Sachsen und speziell den Dresdenern und Chemnitzern zum Ausdruck bringen, dass ich mich schäme.
    Ich schäme mich für ca. 90% meiner Landsleute.
    Ich schäme mich für ihre Dummheit, für ihr Wahlverhalten und besonders für die Hetze gegen euch Patrioten.
    Bitte bleibt standhaft und kämpft weiter.
    Leider bin ich beruflich hier im versifften, verlorenen Ruhrgebiet/NRW noch eingebunden, aber in wenigen Jahren flüchte ich zu euch.
    Hier kotzen mich ALLE an.
    Nicht nur die Musels, auch die Deutschen.
    Auf bald…

  28. DER BESTE UMWELTSCHUTZ:
    Umweltschweine abschieben!

    15 Mio. Zigeuner, Georgier, Balkanesen,
    Moslems u. oder Neger zwangsausweisen.

    Heute früh sah ich ein Stück wundervolle Natur im Osten,
    auf „mdr“: Hohe Schrecke(Schräge) u. auch Mittelelbe.

    GENERELL: WO VIELE MENSCHEN LEBEN,
    WIRD DIE NATUR AUSGESAUGT!
    Deutschland ist zu voll mit Menschen!
    Dauerschnacksler wie Neger, Araber usw.
    brauchen wir keine. Hinaus damit! In
    Afrika ist genug Platz.

  29. Deutschland ist das „offenste Land der Welt“ lt. CDU – Mann in „hart aber fair“ (TV). „und so soll es auch bleiben“ Zitate und die Lebensweisheit von Merkel und der CDU.

    Besser kann man deren Agenda nicht formulieren. Die deutsche Großindustrie (heute vertreten im DAX) führt das Land wie im 1. Weltkrieg auf die Verliererseite! Morgen treffe ich wieder einen CDU-Mitarbeiter. Der erzählt mir immer, wie verlottert die CDU intern geworden ist. Heute AfD-Wähler mit CDU-Erfahrung.

  30. @ Randy Shughart 3. Oktober 2018 at 08:25

    Was schreibst Du für einen Stuß, ich schäme mich gar nicht Wessi zu sein!

    Wir haben die hartnäckigen Stasisseilschaften in der Bundesregierung den Ossis zu verdanken.

  31. Freya-
    3. Oktober 2018 at 08:18

    Nicht nur aktuelle Beschlüsse lassen einen würgen, sondern auch schon 2013 (!!) wurde u.a. von der CSU das alles mitgetragen. Im Koalitionsvertrag von 2013 steht wortwörtlich:

    Das sogenannte „Resettlement“-Verfahren, bei dem besonders schutzbedürftige Flücht-
    linge aus dem Ausland aufgenommen werden, soll in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) fortgesetzt, verstetigt und spätestens 2015 quantitativ in Abstimmung mit der Innenministerkonferenz (IMK) deutlich ausgebaut werden. Wir werden den Familiennachzug bei Resettlement-Flüchtlingen erleichtern.
    (Hervorhebung von mir)

    Quelle: Seite 109:
    https://m.bundesregierung.de/Content/DE/_Anlagen/2013/2013-12-17-koalitionsvertrag.html

    Seit Dezember 2013 sollte das theoretisch allen bekannt sein. Aber wer liest schon Koalitionsverträge? Immerhin sind sie seither zumindest in diesem Punkt sehr konsequent.

  32. Randy Shughart 3. Oktober 2018 at 08:25
    Ich bin „Wessi“.
    Zum Tag der Deutschen Einheit möchte ich hier allen „Ossis“, besonders den Sachsen und speziell den Dresdenern und Chemnitzern zum Ausdruck bringen, dass ich mich schäme.
    Ich schäme mich für ca. 90% meiner Landsleute.
    Ich schäme mich für ihre Dummheit, für ihr Wahlverhalten und besonders für die Hetze gegen euch Patrioten.
    Bitte bleibt standhaft und kämpft weiter.
    Leider bin ich beruflich hier im versifften, verlorenen Ruhrgebiet/NRW noch eingebunden, aber in wenigen Jahren flüchte ich zu euch.
    Hier kotzen mich ALLE an.
    Nicht nur die Musels, auch die Deutschen.
    Auf bald…
    *****
    Obwohl Schämen nicht eine Art ist, kann ich mich hier nur anschließen.

  33. @ Teufelskreis 3. Oktober 2018 at 08:35

    Ich schäme mich für Eure Schleimerei Anbiederung!
    Zur Info!

    Als ihr letzter Ministerpräsident führte Lothar de Maizière die DDR in die Wiedervereinigung. Kurz darauf wurde er als „IM Czerni“ enttarnt.

    Und als eben letzter Ministerpräsident der DDR macht Lothar de Maizière Merkel zur stellvertretenden Regierungssprecherin der CDU und ermöglichte so ihren Aufstieg.

    So schleuste die Stasi ihre Seilschaften ein, denen wir die jetzige Situation zu verdanken haben. DDR 2.0.

  34. @ Freya- 08:32
    Bitte genau lesen.
    Ich kann nichts dafür, ein „Wessi“ zu sein, deshalb kann ich mich auch nicht dafür schämen.
    Ich schrieb:
    ,,Ich schäme mich für ca. 90% meiner Landsleute…!“

  35. Warum wohl fordern die Industrie- und Handelskammer (IHK) und der Verband der Unternehmer die Aussetzung des Mindestlohnes für Asylbewerber?
    Um die „Hilfsbedürftigen“ in Arbeit zu bringen – wie sie tönen? Oder doch nur, um Lohndumping zu betreiben?

  36. @ Randy Shughart 3. Oktober 2018 at 08:41

    Dann müssen sich die Ossis auch für ihre Stasi schämen, z.B. in Thüringen regiert die SED Mauermörderpartei Die Linke.

  37. Es war ein Fehler die Millionen Helfershelfer der DDR nach der Wende in allen Behörden auch im Westen weiter einzusetzen.

    Es gab keine Aufarbeitung des DDR Regimes.

    DDR, Stasi, MfS ist noch heute ein Tabuthema.

    Das hat uns jetzt alle eingeholt.

    Der „Widerstand“ im Osten heute ist nur die Kehrseite genau dieser Medaille!

  38. Noch elf Ex-Stasi-Mitarbeiter in Behörde angestellt

    Der Stasi-Unterlagenbeauftragte Roland Jahn hatte zu Beginn seiner Amtszeit im Jahr 2011 knapp 50 Ex-Stasi-Mitarbeiter in seiner Behörde gehabt – und betont, diese Mitarbeiter loswerden zu wollen. Er hatte die Beschäftigung von früheren Stasi-Leuten damals als Schlag ins Gesicht der Opfer bezeichnet und angekündigt, das nicht länger zu akzeptieren. Dies hatte eine kontroverse Debatte über den Umgang mit der DDR-Vergangenheit mehr als 20 Jahre nach der Einheit ausgelöst.

    Die „FAS“ berichtete, einige der seinerzeit rund 50 Mitarbeiter seien in andere Bereiche der Bundesverwaltung versetzt worden, zudem seien einige in Rente gegangen.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_84499314/laut-bericht-noch-elf-ex-stasi-mitarbeiter-in-behoerde-angestellt.html

  39. Wehret den Anfängen !!!!!

    Dieser sogenannte „Spurwechsel“ betrifft nach Schätzungen aktuell ca. 40.000 „Asylbegehrende“.

    Die Gefahr sehe ich darin, dass aus der anfänglichen Stichtags-Regelung in Zukunft eine Dauereinrichtung für sämtliche Illegale wird, die es irgendwie nach DE geschafft haben.

    Außerdem ist davon auszugehen, dass die Asylindustrie, Helferkreise, Willkommensklatscher und sonstige grünlinke PRO-Asyl „Aktivisten“ weiterhin alles daran setzen werden, so viele Illegale wie nur möglich im Land zu halten und vor Abschiebung zu schützen. Würde mich nicht wundern wenn sie für ihre Lieblinge sogar fiktive Arbeitsverträge fälschen und FAKE-Anstellungen vortäuschen um den Behörden vorzugaukeln, dieser „Flüchtling“ sei nun gut intergriert und dürfe nicht mehr abgeschoben werden.

  40. …….Drehhofer, ein zahnloses senil-beklopptes A…..loch ……..,
    Erinnert Euch mal an seine Zeit als „Gesundheitsminister“ im Kabinett des Dicken ……

  41. @ Jens Eits 3. Oktober 2018 at 08:52
    Wehret den Anfängen !!!!!

    Anfänge?

    In D ist bereits das Ende eingeläutet.

  42. Antimon 3. Oktober 2018 at 07:35
    Der „alte Mann“ soll in den Ruhestand gehen, wird nächstes Jahr 70 !
    Pension wird er bestimmt genug bekommen.

    ——–
    Man sollte ihn wie Honecker in den Ruhestand jagen !

  43. Freya- 3. Oktober 2018 at 08:47
    Es war ein Fehler die Millionen Helfershelfer der DDR nach der Wende in allen Behörden auch im Westen weiter einzusetzen.
    ——-
    Ja, wie 1945 hat man auf Altgediente zurück gegriffen !

  44. @Freya- 08:40 und 08:43
    ICH habe es nicht nötig zu schleimen, oder mich jemandem anzubiedern.
    Wer sich für WAS schämt, ist jedem selbst überlassen, denn Scham ist ein Gefühl!
    Ich bitte SIE, das zu respektieren!

  45. @ alle Bayern (Landtagswahl 14. Okt.)

    1.) Euer Auftrag: AfD 25% Plus X

    2.) CSU 28% Minus X

    3.) Dreht in Euerm Bekanntenkreis grüner Wähler um auf AfD !

    4.) Grüne liegen überraschend stark bei 18%

    5.) Argumentationshilfe:

    6.) Robert Habeck (Grünen-Chef): “Es gibt überhaupt kein Deutsches Volk“ (2018)

  46. Tipp für heute! Ich lese heute die Geschichte des Donald Trump zum 2. Mal in anderer Fassung. Die New York Times bringt die wahre Vergangenheit des D. Trump in einem riesigen Artikel und 15.000 Wörtern. Das sind noch Journalisten in den USA! Völlig andere wie diese Merkel-Lecker und Merkel-Beschöniger in DE. Ein BRAVO an die US-Journalisten.

    Ich muss einmal t-online empfehlen, die bringen das heute ausführlich. Diese Chance des Nachlesen gibt es wohl nur heute!!
    Man lerne: Bei Trump stimmt tatsächlich NICHTS oder 0,00 in seiner Biografie, die ich gerade als Original lese! Ich weiß nicht, ob ich die zu Ende lesen soll.

    Also auf t-online zum Feiertag. Ansonsten ist t-online sehr links zum Abschalten und merkel-leckend!

  47. @ alle Bayern, Landtagswahl

    1.) Heute vor 30 Jahren starb Franz Josef Strauß (3. Okt. 1988 in Regensburg)

    2.) Franz Josef Strauß würde AfD wählen

  48. Nur darum geht es (siehe unten) ! Um nichts anderes. Ein Einwanderungsgesetz ala CANADA wird es hier nie geben. Sie wollen das Volk verarschen und alles rein holen, was rein will. Das sagte doch ein CDU-Mann bei „hart aber fair“, als Merkel-Vertretung.
    Noch Fragen?!!
    ________________________________
    Jens Eits 3. Oktober 2018 at 08:52
    Wehret den Anfängen !!!!!

    Dieser sogenannte „Spurwechsel“ betrifft nach Schätzungen aktuell ca. 40.000 „Asylbegehrende“.

    Die Gefahr sehe ich darin, dass aus der anfänglichen Stichtags-Regelung in Zukunft eine Dauereinrichtung für sämtliche Illegale wird, die es irgendwie nach DE geschafft haben.

  49. @ Teufelskreis 3. Oktober 2018 at 08:35
    @ Randy Shughart 3. Oktober 2018 at 08:25

    Genau das will auch die Merkel-Junta gemeinsam
    mit den Medien: Das indigen deutsche Volk spalten.

    Für Sie – durchblickenden Lichtgestalten –
    bilden also die Mehrheit der Wessis Dunkeldeutschland,
    die Mehrheit der Ossis Helldeutschland. Das ist nicht
    besser, als das übliche Sachsen- bzw. Ossi-Bashing
    der Linken u. Mainstreammedien, bloß umgekehrt.

    Auch die Roten u. Grünen schämen sich für die
    Deutschen u. Deutschland.

    Leute, unterlaßt endlich die Vorwürfe gegen „Biodeutsche“!
    Wer seriös ist, versucht nicht Menschen mittels verbaler
    Prügel u. Selbsthaß zu gewinnen.

  50. Seehofer ist eine der traurigen Gestalten, die trotz Altersabbau – wohl auf Treiben von Mutti, damit er ihr zu Hause nicht auch noch auf den Wecker fällt – in der Politik bzw. den Parlamenten herumschlurfen und nach Worten ringen. Als Deutschland noch Kultur hatte, wäre es nicht passiert, dass Herr Seehofer den Sozialminister Heil von der SPD bei einem Pressetermin vor Kameras mit dessen Vornamen angesprochen und geduzt hätte. Ich kann mich nicht erinnern, dass bei geschäftlichen Besprechungen, an denen mehrer Parteien teilnahmen, Teilnehmer, die sich auch privat kannten, geduzt hätten. Das ist eben das Schmierentheater auf Kungelbasis, dem wir täglich ausgesetzt sind und eines Landes wie Deutschland nicht würdig ist.

  51. Ich glaube nach wie vor nicht, das die Grünen bei 18% liegen sollen. Das würde ja fast bedeuten, daß Bayern nur noch aus jungen, verdrehten, links-bunten Studenten besteht und alles an Wählerwanderung von SPD und CDU zu den Grünen geht. Mir fehlt die Fantasie um das zu glauben. Eher werden die Grünen nach oben gehieft und Umfragen manipuliert oder in grünen Kreisen durchgeführt. Ein normal denkender, neutraler Wähler kann diese Chaoten doch nicht ernsthaft in Betracht ziehen. nee nee! 🙁

  52. Der Wähler sollte es als Geschenk sehen, daß diese Regierungsdarsteller noch vor den Wahlen den Offenbarungseid des Totalversagens ablegen. Wer vorher noch wankelmütig war oder glaubte, besser nicht zu wählen, sollte es nun nicht mehr sein.

  53. Und der ehemalige Todfeind (Grüne) der CSU soll Koalitionspartner werden? Dann falten Zitronenfalter ja doch Zitronen 😮

  54. Seehofer ist eine Null und dazu ein verlogener Hund mit ständigen Kurswechseln – eben auch nur ein Rosstäuscher. Aus Bahnhofsvorsteher seiner Spielzeugeisenbahn wäre er besser aufgehoben. Aber diesen Flachpfeifen gehört ohnehin nicht die Zukunft – die können schimpfen, strampeln, taktieren und täuschen wie sie lustig sind, die Zukunft gehört der AfD.

    Ich war gestern Abend auf einer Wahlkampfveranstaltung der AfD im nordhessischen Kirchhain mit Jörg Meuthen, Gottfried Curio, Leif-Erik Holm und dem hessischen Spitzenkandidaten Rainer Rahn. Was soll ich sagen, es war gigantisch! 300 Zuschauer füllten die relativ kleine Halle komplett, viel Begeisterung, stehende Ovationen für jeden Redner. Fast drei Stunden und keine Sekunde Langeweile. Vom Feinsten. Besonders die Rede Curios genial mit starken, wohl gewählten Wortspielen. Dieser Mann ist ein Naturtalent, das kann man nicht lernen. Meuthen und Holm aber auch prima. Meruthen rechnete auch mit Seehofer ab und machte deutlich, dass diesen Mann Volkes Willen nicht interessiert bzw. eher irritiert. Wird bestimmt bald auf Youtube zu finden sein. Es wurden Aufnahmen mit hoch profesionellem Equipment gemacht.

    Das Publikum war auch gut. Lauter freundliche Leute, sehr positiv in der Ausstrahlung, höflich, angenehm im Umgang, gute Gespräche mit den Sitznachbarn, alle sehr gut informiert und die ganzen politisch-inkorrekten Infos, die wir so haben, sind ihnen auch bekannt. Auch wenn die AfD angeblich nur bei 14 % in Hessen liegen soll, das gestern war eine tolle Aufbruchsstimmung.

    Es gibt auch gewisse Indizien „drumherum“, die ich sehr positiv aufgenommen habe. So sind zwei hessische AfD-Bundestagsabgeordnete erschienen, obwohl sie keine Redner waren – ihr Bundestagsmandat haben sie und für den hessischen Landtag stehen sie nicht zur Wahl, sie müssen sich nicht zeigen oder profilieren, trotzdem kommen sie, um zuzuhören. Und dann das Interesse der „Stargäste“ an allem, was ihr jeweiliger Kollege, der gerade am Mikro war, sagte. Die, die gesprochen hatten, nahmen in der anderen Ecke an einem kleinen Tisch und Sesseln Platz und verfolgten das weitere Geschehen. Da ich ganz in ihrer Nähe saß (in der 2. Reihe ihnen direkt gegenüber), habe ich ihr Verhalten genau beobachtet. Als z.B. Meuthen sprach, haben Curio und Holm nicht etwa an ihren Smartphones herum gespielt oder gelangweilt ins Leere geschaut, nein, ihr Blick war ständig auf den Redner gerichtet, dem sie immer wieder – gemeinsam mit dem Publikum – kopfnickend Applaus zollten. Die kommen alle ungemein positiv rüber und zeigen eine Körpersprache, vor der ich nur den Hut ziehen kann. Und nach der Veranstaltung standen alle noch längere Zeit im Publikum und diskutierten mit interessierten Menschen, die noch geblieben waren und auch mal mit den „Promis“ ein paar Takte reden wollten. Selbst Meuthen ist noch eine zeitlang geblieben und hat diskutiert, obwohl sein 2-Meter-Bodyguard, bei dem man die schusssichere Weste unter dem Hemd erkennen konnte, sich immer wieder geräuspert und auf die Uhr geschaut hat. Der wollte ihn endlich rauslotsen, doch Meuthen hatte sich festgequatscht.

    Wer diese Leute bzw. ihre Partei nicht wählt, hat es definitiv nicht besser verdient. Das sind noch frische, unverbrauchte Politiker, denen es um die Sache geht. Einfach top!

  55. Wuehlmaus 3. Oktober 2018 at 09:35

    Aus Bahnhofsvorsteher seiner Spielzeugeisenbahn wäre er besser aufgehoben.

    Sorry: Als Bahnhofsvorsteher

  56. Bayern mit angeblich 18% Grüne? Das Land mit der dichtesten Automobil-Industrie im Land (BMW, Audi, Mercedes, Zulieferer) baut sich ihre eigenen Arbeitsplätze ab? Mich würde mal eine neutrale Umfrage in diesen Unternehmen mit tausenden Arbeitsplätzen interessieren wer von denen die Grünen wählt und sich somit seinen Arbeitsplatz selbst verschuldet vernichtet. Ist die Dummheit in Bayern auch schon so weit fortgeschritten wie in Würtemberg (33% Grüne)?

  57. itsover 3. Oktober 2018 at 08:53

    …….Drehhofer, ein zahnloses senil-beklopptes A…..loch ……..,
    Erinnert Euch mal an seine Zeit als „Gesundheitsminister“ im Kabinett des Dicken ……

    ————————————————————————————————-

    „Gesundheitsreform“ war das meistgehörte Wort damals! Der Wurm erfand Nettigkeiten wie das Bonusheft für den Zahnarzt, ein übler Trick, um hier und da Zahnpatienten auf ihren Kosten sitzen zu lassen. Vergeßt das nicht, wenn Ihr beim Zahnarzt steht und der Euch grinsend sagt „das hätten sie abstempeln lassen müssen – da kann ich leeeeeider nix machen“

  58. @MB 09:16

    ,,Leute, unterlasst endlich die Vorwürfe gegen „Biodeutsche“!“

    Dann frage ich Sie -durchblickende Lichtgestalt- wer denn die Wähler der Volksverräter sind?
    Jeder Wähler der Altparteien und Nicht-Wähler, besonders seit 2005, trägt die Hauptschuld an den heutigen Verhältnissen!
    Sogar die Verhältnisse, Zustände und Geschehnisse seit 2013 haben nur bei einem geringen Teil ein Umdenken verursacht!
    Mir nun vorzuwerfen einen Keil in die Gesellschaft zu treiben, indem ich diese Idioten kritisiere, die in mir als Deutscher ein Schamgefühl auslösen, ist paradox!

  59. Die nächste CSU-Lügnerin:
    FAZ:
    Tochter von Franz Josef Strauß : „Niemals hätte mein Vater die AfD gewählt“
    ****************
    Natürlich nicht. Er hätte CSU gewählt – mit den exakt gleichen Inhalten, die heute die AFD vertritt.

  60. Was hatte man denn vor 2005 für Alternativen außer CDU? Da gabs noch keine AfD oder andere wählenswerte Opposition. Und selbst am Anfang hatte die Afd ein völlig anderen Focus als heutzutage nämlich die Europa-Kritik.
    Also Wähler, die früher zwangs Alternativen CDU oder FDP wählten heute einen Vorwurf zu machen ist grundsätzlich falsch. Die Bedingungen waren halt andere.

  61. Freya- 3. Oktober 2018 at 08:01

    …, weil sie mehr als eine Million Flüchtlinge aus dem Nahen Osten nach Deutschland einreisen ließ, was in ihrem Land zu ernsthaften Problemen geführt hat. …. “

    ————————————————————

    Schade, daß auch die Kritiker die geschönten Zahlen des Merkelregimes verwenden. In der Amtszeit der Hexe sind mindestens 3 Mio Kulturfremde eingeschleppt worden. Da ist der mit deutschem Sozialgeld angeheizte Geburtenjihad noch gar nicht inbegriffen.

  62. Diese Idiotie setzt einmal mehr ein verheet ndes Zeichen! Das lautet: schnellstmöglich die Grenzen von Tschörmonney überschreiten, dort illegal bleiben und sich dann zum „Spurwechsel“ anmelden! Das ist die sichere Gewähr für jeden Asybetrüger, immer in Schland bleiben zu dürfen, wem er es nur schafft, über die offenen Grenzen einzudringen! So etwasnspricht sich natürlich weltweit herum – mit der Folge, dass de Zustrom weiter abschwellen wird!
    Was für erbärmliche, nutzlose Politkasper wir doch an der „Regierung“ haben!

  63. Diese Idiotie setzt einmal mehr ein verheet ndes Zeichen! Das lautet: schnellstmöglich die Grenzen von Tschörmonney überschreiten, dort illegal bleiben und sich dann zum „Spurwechsel“ anmelden! Das ist die sichere Gewähr für jeden Asybetrüger, immer in Schland bleiben zu dürfen, wem er es nur schafft, über die offenen Grenzen einzudringen! So etwasnspricht sich natürlich weltweit herum – mit der Folge, dass de Zustrom weiter abschwellen wird!
    Was für erbärmliche, nutzlose Politkasper wir doch an der „Regierung“ haben!

  64. Und Merkel würde noch heute mit 40+ % da stehen, wenn es 2015 nie gegeben hätte und wenn man aus dem Diesel-Skandal lernen würde und den Diesel wieder auf Spur bringt. Ebenso hätte eine konservative CDU niemals die Energiewende vollzogen und alles was dieses Land an eigenen Stromreserven hat (Atomkraft, Kohle) ohne grund abgeschafft. Jedem Bürger würde es besser gehen wenn die Massenmigration nicht dagewesen wäre , was die Miten ins uferlose treiben lässt. Dem muss man sich klar sein.
    Merkel hat all dies zu verantworten, hat die eigene Partei ruiniert, den Bürger steuerlich ausgeraubt und bestohlen und uns ungefragt die gewaltaffinen Horden übergestülpt.

  65. @ AggroMom 3. Oktober 2018 at 09:43

    Die nächste CSU-Lügnerin:
    FAZ:
    Tochter von Franz Josef Strauß : „Niemals hätte mein Vater die AfD gewählt“
    ****************
    Natürlich nicht. Er hätte CSU gewählt – mit den exakt gleichen Inhalten, die heute die AFD vertritt.

    Diese Hohlmeier alias Strauß ist auch eine ganz feige, an den Mainstream angepasste Nuss geworden. Und ihr Abstimmungsverhalten im Europaparlament ist unter aller Kanone. Verachtung für diese Leute ist fast zu wenig. Die CSU ist eine Deppen-Partei – nur bajuwarische Provinztrottel wählen sowas noch!

  66. @ Freya 8.32
    es ist nicht meine Art jeden Kommentar zu kritisieren, aber daß die STASI sich wegen der Ossis gehalten hat, stimmt einfach nicht. Die meisten Stasimitarbeiter sind doch nach der Wende im Westen untergekommen. Da hat man ihnen gute Jobs gegeben, egal was sie früher gemacht haben. Hauptsache sie haben ihrem Boss Geld in die Tasche gespült.

  67. Wer Blockparteien wählt, der bekommt „grüne“ Politik. Das ist auch bei „Seehofer und Genossen“ kaum anders. Wer anderes will, muß – in ausreichender Zahl – die Alternative wählen.

  68. Drehhofer tut alles um seinen Job zu behalten. Er ist nichts anderes als ein Waschlappen und genau aus diesem Grund will ich keine Berufspolitiker mehr sehen, geschweige denn „praktizieren“ sehen, weil sog. Politiker bzw. sog. „Volksvertreter“ mit ihrem kriminellen diplomatischen Gequatsche alles nur noch verschlimmern, anstatt zu verbessern.

    Aus diesem Grund sollten keine Berufspolitiker mehr gewählt werden, sondern Menschen die aus anderen Berufsrichtungen kommen, so wie ein Donald Trump, der nie Politiker war, aber die Interessen gegenüber dem Volk wahrnimmt, auch wenn die verlogenen kriminellen Drecks-Linken, die sich Demokraten nennen, ihm ständig Felsbrocken, nicht nur Steine, mit allen möglichen Lügen, in den Weg legen.

  69. @ Randy Shughart 3. Oktober 2018 at 09:40


    Was haben denn die Ossis bis jetzt gewählt?
    Außer Die Linke natürlich viel stärker.

    Noch ist die Afd nicht in den neuen Bundesländern in der Regierung.

    Es sind nicht alle Ossis wie die Sachsen! Die sind eine Ausnahme, das waren sie schon immer.

    Und warum die AfD im Osten besser steht, als in den alten Bundesländern, habe ich ja oben erklärt.

    Zumal die AfD dort wo ich herkomme, aus Baden-Württemberg, ein Bundesland das den Länderfinanzausgleich mitfinanziert, stark im Landtag sitzt. Also erzählt mir nix.

    Die Weidel und der Meuthen aus BaWü reißen sich auch für den Osten den PoPo auf.

    Höcke ist ebenso ein Wessi aus HESSEN! Das verdrängen die meisten.

    Wir Wessis haben Milliarden für die DDR bezahlt, als Dank haben sie uns mehrheitlich übernommen und zerschrottet.

    BRD ist kaputt. Honecker lacht!

    Das zum Tag der deutschen Einheit. Eine Kommunistin im Schafspelz hat Honeckers letzten Wunsch erfüllt.

  70. Die gesamte (Dritte) Welt soll ja nun offiziell die Möglichkeit erhalten, nach Deutschland einzufallen, um dann 6 Monate lang Zeit zu haben, „Arbeit“ zu suchen. Ist klar…Warum macht man es nicht einfach, wenn überhaupt, so, wie alle anderen Länder der Erde? Der Arbeitsvertrag muss VOR der Einreise auf dem Tisch liegen, ansonsten: kein Zutritt. Wir kennen die Antwort, aber diese wirklich dümmliche, freche Unverschämtheit, mit der der Umvolkungsplan D hier verkauft wird, ist schon erstaunlich. Prognose (und genau so ist es gewollt): Die Masseninvasion aus Afrika, der Türkei, Arabien etc. wird quasi legalisiert, und sobald die „Arbeitssuchenden“ hier einen Fuß in der Tür haben, wird „Asyl“ geschrien, oder untergetaucht, oder oder oder…Den Überblick über die „Fachkräfte“ hat man nicht und will man ja ohnehin nicht haben, ich erinnere in dem Zusammenhang daran, dass das Regime beispielsweise Visa an Türken-Imame (oder woher auch immer die kamen) verteilte, dann aber nicht wusste (oder so tat), ob diese jemals nach Ablauf der Visa wieder ausreisten…:https://www.welt.de/politik/deutschland/article175791728/Im-Jahr-2017-Bundesregierung-liess-350-Ditib-Imame-aus-der-Tuerkei-einreisen.html

  71. Das war ja abzusehen. Schließlich werden seit Monaten die sog. ‚Grünen‘ in Bayern künstlich hochgejazzt. In Wahlumfragen sollen sie angeblich 15% erreichen. Bullshit! Die dümpeln realiter bei höchstens 10% oder weniger. Durch die massiv gefälschten Pressemeldungen sollen die Wähler von den der C*SU gefählichen Parteien ‚Freie Wähler‘ und ‚AfD‘ hingelenkt werden zu den genau wie die C*SU deutschfeindlichen sog. ‚Grünen‘. Bayern soll Mehrkills Probefeld für schwarz-grün werden! Drehhofer und Söder sind nur ihre Erfüllungsgehilfen.

  72. F.J. Strauss: Die Grünen sind Kommunisten im grünen Tarnanzug.
    Wenn man sich das vorstellt. Mit denen gehen jetzt die CSU ins Bett!
    F.J. Strauss hätte dafür nur eine Beschreibung: Gewissenlose Landesverräter.

  73. Propaganda und Wirklichkeit, 2013:
    „Arbeitnehmerfreizügigkeit: Regierung sieht keine Hinweise auf sogenannte Armutszuwanderung
    Laut Arbeitsministerium gibt es keine Belege für eine massive Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen ins deutsche Sozialsystem. Die EU rechnet mit Schub für die Wirtschaft.“ https://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-12/armutseinwanderung-bulgarien-rumaenien 2014: „Immer mehr Rumänen und Bulgaren beziehen Hartz IV“ https://rp-online.de/politik/deutschland/immer-mehr-rumaenen-und-bulgaren-beziehen-hartz-iv_aid-20274117

  74. War alles nur Show, um Rechtsstaatlichkeit zu heucheln und jetzt kommt die totale Flüchtlingsinvasion!

  75. @Barry

    Die deutsche Grossindustrie, vertreten im DAX, ist so deutsch nicht mehr.

    60% oder so der letztjährigen Dividenden dieser Firmen gingen ins Ausland.

    Das erklärt auch den Irrsinn des Export Weltmeisters Deutschland, also warum Deutschland via Target 2 und anderen verlorenen Krediten seine EU Exporte quasi selber bezahlt. Die deutsche Exportindustrie ist nicht Deutschland! Hier exportieren private Unternehmen, inzwischen mehrheitlich in ausländischer Hand, und lassen den deutschen Bürger unfreiwillig für die ganzen nicht wirklich zahlungsfähigen Importeure bürgen, also klassische Geschäfte zu Lasten Dritter, ganz ähnlich wie bei den Bankenrettungen.

  76. Ein weiteres Stück aus dem Tollhaus Deutschland – wo bin ich hier eigentlich, und was verbirgt sich hinter dem Diesel-Skandälchen?

    Dieser ganze „Skandal“ ist so überflüssig wie ein Kropf und nichts weiter als linksideologische Panikmache, für welche der Dieselfahrer die Zeche zahlen muß! Wenn man bedenkt, daß ein Industriearbeiter acht Stunden lang – in geschlossenen Räumen – zirka 950 Mikrogramm Stickoxid pro Kubikmeter Luft einatmen darf, ist es absolut nicht nachvollziehbar, daß auf der Straße – wo man sich in der Regel nur wenige Minuten aufhält – ein Phantasie-Grenzwert von 40 Mikrogramm festgesetzt wird.

    Wenn das 23,75fache des Dieselgrenzwertes als Tagesdosis für einen Arbeiter als nicht gesundheitsgefährdend eingestuft wird, wie kann dann ein Wert von etwas mehr als 40 Mikrogramm für einen kurzen Zeitraum gesundheitsschädlich sein?

    Diese Diskrepanz erschließt sich mir nicht, und es kommt noch hinzu, daß die Meßstationen ohne ausreichende Luftzirkulation direkt am Straßenrand aufgestellt sind.

    Nein, hierbei geht es nicht um die Gesundheit der Bürger, sondern einzig darum, die Phantasien GRÜNER und LINKER Ideologen zu befriedigen und die schon sehr sauberen Dieselfahrzeuge in Mißkredit zu bringen!

  77. @BFCOM
    Sie können ja nicht mal Feinstaub und NOx auseinander halten.
    Mag sein , dass die Deutschen zu Panik neigen.
    Aber das wird uns Einwanderungskritikern ja auch immer unterstellt.

    Fakt ist doch: Mehrere Hersteller haben betrogen um die Kosten soll nach deren Vorstellung der Kunde übernehmen.

  78. Asylanten, die sich hier gut integrieren, Sprache und Beruf schnell lernen, müssten doch noch viel besser dort zurecht kommen, wo sie viel dringender gebraucht werden: in ihren Heimatländern!

  79. Man hat den Eindruck, dass Horst alles daran setzt, dass Markus die 30 % Marke erreicht bzw. unterschreitet am 14.10.18.

  80. Jörges, der Stern Klugscheisser, sieht Merkels Ende ??

    Oh je,dann dauert es noch länger als ich erhofft hab.

  81. Blondine 3. Oktober 2018 at 11:16

    Asylanten, die sich hier gut integrieren, Sprache und Beruf schnell lernen, müssten doch noch viel besser dort zurecht kommen, wo sie viel dringender gebraucht werden: in ihren Heimatländern!
    ——————————————————————————————————————————-
    Die werden hier ein paar Monate arbeiten, werden als Nichtskönner enttarnt und landen nach Kündigung in Hartz VI auf Lebenszeit. Das ist wohl realistischer als das die dauerhaft hier Beschäftigung finden, Steuern zahlen und dem Sozialsystem fernbleiben. Den Deutschen fällt es schon schwer genug, ab einem gewissen Alter, einen Job zu finden, das verschärft das Problem noch viel mehr. Wer das Märchen vom Fachkräftemangel bei realistischen annähernd 5-7 millionen Arbeitslosen glaubt, soll weiter CDU oder SPD wählen. Alles so lachhaft wie man Illegale zu Legalen machen will weil man feststellt, die Massen an Fremdvolk nicht mehr loszuwerden ohne häßliche Bilder.

  82. Wenn ich die verschlagene Visage von dem See(dreh)hofer schon sehe,dann weiß ich alles.
    Sein dreckiger Charakter grinst aus allen Poren

  83. Die Blockparteien und Gutmenschenvollidioten machen den Fehler, die Integration mit guten Deutschkenntnissen und Arbeitsplatz gleichzusetzen. Das ist aber keineswegs der Fall. Integration bedeutet neben den guten Sprachkenntnissen auch die Kultur des gastgebenden Landes anzunehmen und seine Menschen zu respektieren und zu lieben. Das ist aber bei der Masse der hier lebenden Mohammedaner nicht der Fall (ich würde vorsichtig sagen mind. 99 %). Sie tragen in ihrem Kopf die Religion und die Kultur vor denen sie geflohen sind, sie verachten Deutschland, seine Menschen und seine Kultur. Sie betrachten es als dekadent und seine Menschen als verdorben, die keinen Respekt verdienen. Sie haben keine Demut, sondern sie führen als Herren in diesem Land auf.

    Muselmanen sind in unserem Kulturkreis und in jeder zivilisierter Gesellschaft nicht integrierbar. Solange man es nicht kapiert und sich Illusionen hingibt, werden wir die Probleme mit den Moslems nicht in den Griff bekommen geschweige denn lösen.

  84. Blondine 3. Oktober 2018 at 11:16
    Asylanten, die sich hier gut integrieren, Sprache und Beruf schnell lernen, müssten doch noch viel besser dort zurecht kommen, wo sie viel dringender gebraucht werden: in ihren Heimatländern!
    ———————————————————————————————————————–
    Was man nicht weiß, ist, dass das Arbeitsamt die Löwenanteil (70-80 % ich weiß es nicht genau) der Gehälter von „Flüchtlingen“ übernimmt, die von Firmen eingestellt werden. Die Firmen, die „Flüchtlinge“ beschäftigen, zahlen nur ein paar hundert Euro, den Rest zahlt der Steuerzahler. So funktioniert das Märchen von der Integration von muslimischen und schwarzafrikanischen „Flüchtlingen.“

  85. Die Groko hat das nicht aus Versehen oder Kurzsichtigkeit gemacht, es ist pure Absicht, man will die Löhne weiter drücken. Wir haben in der EU 500 Millionen Menschen und die reichen nicht? So ein Blödsinn!

  86. FJS würde heute AfD wählen. Wahrscheinlich wäre er sogar AfD Mitglied. Niermals würde er mit grünen Kifis und Deutschlandhassern koalieren, er würde sie in ihre Löcher jagen!

  87. BFCOM
    „Nein, hierbei geht es nicht um die Gesundheit der Bürger, sondern einzig darum, die Phantasien GRÜNER und LINKER Ideologen zu befriedigen und die schon sehr sauberen Dieselfahrzeuge in Mißkredit zu bringen!“

    … gepaart mit einer guten Portion Hass auf alles,was Deutsch ist, sind damit fast alle Voraussetzungen für ein Wachstum der sog. „Grünen Pest “ gegeben, die an Gefährlichkeit der Schwarzen Pest in Nichts nachsteht.

  88. Frau Kanzelbunzler 3. Oktober 2018 at 10:28
    War alles nur Show, um Rechtsstaatlichkeit zu heucheln und jetzt kommt die totale Flüchtlingsinvasion!
    ————————-
    Seh ich auch so, die Schwarzen, auch in Bayern, bereiten den Grünen das Bett, damit diesen schmackhaft gemacht wird, nach den Wahlen unter die Koalitionsdecke zu schlüpfen. Die Schwarzen machen sich quasi für die Grünen breit, pfui Deibel.
    Im Dezember wird Marrakesch unterzeichnet, dann werden hier die Lampen ausgehen. Millionen und Abermillionen Neger werden samt Sippen (legal) invasieren, da fallen die paar Bückbeter aussem vorderen Orient nicht mehr ins Gewicht. Ballungsgebiete mutieren zu Lagos 2.0 und ländliche Gebiete erleben eine Renaissance. Deutsche Flüchtlinge im eigenen Land, na servus.

  89. eule54 3. Oktober 2018 at 07:57
    Die GroKo setzt dich bekanntermaßen aus Berufslosen, Empörungsschlampen, Tortenärschen, Himbeertonis, Bettvorlegern, Schwulen und Päderasten zusammen.
    ———————–
    NRW Farthmann hatte seinerzeit den Begriff „Tittensozialismus“ geprägt.
    Roth, Künaxt, M, vdL und das unsägliche Eifeltrampel. Das Grauen hat – mehrere – Namen.
    Dagegen herzerwärmend: seh ich alte US Filme, im Vorspann die strahlende Columbia mit der Fackel, denk ich immer an unsere Evita Peron von den Blauen.

  90. @ eule54 3. Oktober 2018 at 07:57

    Die GroKo setzt sich bekanntermaßen aus Berufslosen, Empörungsschlampen, Tortenärschen, Himbeertonis, Bettvorlegern, Schwulen und Päderasten zusammen.

    Da kann man nicht mehr erwarten!

    Die neuesten Beschlüsse zur Migration und zu Dieselfahrzeugen demonstrieren wieder eindrucksvoll die Inkompetenz der GroKo!

    Stammtischrunden in Vorstadtpuffs sind fähiger!

    Das will ich meinen! 🙂

  91. @ eule54 3. Oktober 2018 at 07:57

    Die GroKo setzt sich bekanntermaßen aus Berufslosen, Empörungsschlampen, Tortenärschen, Himbeertonis, Bettvorlegern, Schwulen und Päderasten zusammen.

    Da kann man nicht mehr erwarten!

    Die neuesten Beschlüsse zur Migration und zu Dieselfahrzeugen demonstrieren wieder eindrucksvoll die Inkompetenz der GroKo!

    Stammtischrunden in Vorstadtpuffs sind fähiger!

    Das will ich meinen! 🙂

    Etwas akademischer ausgedrückt könnte man von einer Negativauslese der Gesellschaft sprechen, aus der sich die schlechteste Bundesregierung aller Zeiten rekrutiert.

  92. @ joke 3. Oktober 2018 at 07:47

    Die nächste CSU-Lügnerin:
    FAZ:
    Tochter von Franz Josef Strauß : „Niemals hätte mein Vater die AfD gewählt“
    Ihr Vater sei „ein Freund klarer Worte“ gewesen, aber „ein Gegner von Hetze“, sagt Monika Hohlmeier. Gauland und Höcke nennt sie „geistige Brandstifter, die Menschen skrupellos aufhetzen und diffuse Ängste hervorrufen“.

    Vergewaltigungen, Drogenhandel, Morde, Fachkräftelüge, offene Grenzen, Spurwechsel… alles diffuse Ängste. Ich glaube diese fragwürdige Person will in der CSU einfach nur wieder an Fleischtöpfe.

    Die Hohlbirne Hohlmeier plappert hier völlig unreflektiert den linken Schmus nach, wie er dümmer und falscher nicht sein könnte.

    Prof. Meuthen hat es gestern Abend in Kirchhain auf den Punkt gebracht: „Nicht wir schüren irgendwelche Ängste, die Ängste sind bereits da und sie sind berechtigt. Wir sind nur die einzige Partei, die diese überhaupt aufgreifen und damit den besorgten Menschen ein Sprachrohr geben.“

    Frage an Michael Stürzenberger: War diese Frau eigentlich schon so blöde (oder verlogen?), als Sie noch unter ihr für die CSU tätig waren? Kann ich mir kaum vorstellen.

  93. Marie-Belen 3. Oktober 2018 at 07:50
    „TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

    Migrantenverbände fordern „Tag der deutschen Vielfalt““

    „Unterzeichnet haben den Appell unter anderen die Türkische Gemeinde in Deutschland, der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat, die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, der Verband Deutsch-Syrischer Hilfsvereine und die Iranische Gemeinde.“

    Mal wieder der berühmte Schenkelklopfer, alle Islamisierer und Heuschrecken im Konglomerat,sie sind sich
    mal wieder einig und streiten sich gar am Ende noch,um den besten Platz an der Melkkuh,
    auch Deutschland genannt!
    Wo sind die Italiener,Griechen,Koreaner,Japaner,Russen, und und und, man hört sie nicht,man
    sieht sie nicht,aber man nimmt Wohlwollend zur Kenntnis,das sie sich in Deutschland aufhalten,
    ihre Steuern bezahlen,ihrem Glauben nachgehen können,und auch nicht Fremdenfeindlich angegangen
    werden,ist schon irgendwie komisch?
    Eigentlich nicht,was uns hier alle auf die Nerven geht, sind diese großen Fressen derer,die keinen
    Finger für diesen Staat krumm machen,und sich auch nicht integrieren wollen,
    aber das Deutsche Volk melken und mit ihrem Bückbetertum drangsalieren!

  94. Seehofer hat wohl vergessen, dass bald Wahlen in Bayern anstehen. Es vergeht kein Tag, an dem es mich optimistisch werden lässt aufgrund aller News.
    Es kann nicht sein, mit welcher Geschwindigkeit das Land demontiert wird.

  95. Blimpi
    3. Oktober 2018 at 14:34
    Marie-Belen 3. Oktober 2018 at 07:50
    „TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

    Migrantenverbände fordern „Tag der deutschen Vielfalt““

    War klar. Kein Wort zu den vielen Messertänzern, nur Forderungen von der Bückbeterfraktion.
    So sind wir das ja gewohnt. Wer hat Integration mal wieder nicht verstanden? Es sind immer die Moslems.
    Immer

  96. @ Smoothie Seehofer, Islam-Söder und die gesamte CSU-Sekte

    1.) Euer grenzenloses Versagen wird (hoffentlich) abgestraft am 14. Okt.

    2.) Bayern-Wähler: Alle Stimmen der AfD !

    3.) Mobilisiert Euer Umfeld:

    4.) Dreht die Alt-Parteien-Wähler um auf AfD

    5.) Bisherige Nichtwähler, Politik-Uninteressierte: Bitte AfD wählen !

    6.) Wer AfD wählt, stimmt GEGEN Merkel

  97. Seehofer ist seit einiger zeit jemand, dem ich noch mehr das politische aus wünsche als seiner chefin (einer gewissen frau m.)
    in den letzten 3 jahren so etwa dreißig mal vorgeprescht und zurückgewichen (es KOTZT mich so an)

    der soll angie und markus mal seine spielzeugeisenbahn zeigen (und alle könen gern in diesem spielzeugkeller für alle ewigkeit bleiben

  98. Unglaublich! Ich frage mich seit Jahren, warum die Bevölkerung (als nächstes in Bayern) diese Parteien immer und immer wieder wählen. So doof kann man doch gar nicht sein. Wie kann eine CSU in Bayern bei rund einem Drittel landen? Sind die Menschen wirklich sooo verblödet. Wer CSU wählt bekommt Merkel. Und eine Koalition mit Grünen. Es gibt Alternativen!!!

  99. In keinem anderen Bundesland werden Versammlungen so massiv gestört, obwohl es verboten ist, als in Bayern. Die Polizei, läßt immer die Gröler und Brüller bis an die Teilnehmer der Demo heran.

    DAS ist das Demokrötenverständnis im diesem Bundesland.
    Am 1.10.18 sprach der MdB Jan Nolte in Rosenheim, begleitet von einem unerträglichen Gebrüll.
    Schämen sich die Bayern nicht, dass bei ihnen soetwas möglich ist?
    Das gibts ja nicht mal im rot-rot-grünen Berlin.

  100. Blimpi 3. Oktober 2018 at 14:34
    Marie-Belen 3. Oktober 2018 at 07:50
    „TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT
    Migrantenverbände fordern „Tag der deutschen Vielfalt““
    ————————————————————————————————————————
    Das sind keine Migrantenverbände, sondern Moslemverbände. Statt sich so nennen, nennen sie sich Migrantenverbände, um den Anschein zu erwecken, dass sie alle Migranten vertreten. Auch die Italiener, Spanier, Griechen, Portugiesen, Kroaten, Serben, Polen etc…

    Diese Moslems haben auch den Tag der deutschen Einheit besudelt, indem sie diesen Tag zum „Tag der offenen Moschee“ eingeführt haben. Da strömen Tausende von Gutmenschen und Gutmenschinnen und naiven Vollidioten in die Moscheen und lassen sich dort von freundlichen lächelnden jungen Muselmanen, die über die Religion des Friedens erzählen, einlullen.

  101. Nikiforos Fokas 3. Oktober 2018 at 16:32

    Blimpi 3. Oktober 2018 at 14:34
    Marie-Belen 3. Oktober 2018 at 07:50
    „TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT
    Migrantenverbände fordern „Tag der deutschen Vielfalt““
    ————————————————————————————————————————
    Das sind keine Migrantenverbände, sondern Moslemverbände. Statt sich so nennen, nennen sie sich Migrantenverbände, um den Anschein zu erwecken, dass sie alle Migranten vertreten. Auch die Italiener, Spanier, Griechen, Portugiesen, Kroaten, Serben, Polen etc…

    Diese Moslems haben auch den Tag der deutschen Einheit besudelt, indem sie diesen Tag zum „Tag der offenen Moschee“ eingeführt haben. Da strömen Tausende von Gutmenschen und Gutmenschinnen und naiven Vollidioten in die Moscheen und lassen sich dort von freundlichen lächelnden jungen Muselmanen, die über die Religion des Friedens erzählen, einlullen.

    ———-
    Alles nur noch SCEISSE. Tag der deutschen Einheit? LOL!! Tag der deutschen Moschee muss es wohl heißen. Und in ein paar Jahren ist der Besuch in so einem Stall dann Pflicht für alle Deutschen am 3. Oktober, damit die Integration endlich funktioniert.

  102. Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Zitat: Albert Einstein
    Dieser Bettvorleger ist sich wirklich auch für gar nichts zu Schade.

  103. Ich fordere, den 3.Oktober in FJS-Gedenktag umzubenennen.

    Freya- 3. Oktober 2018 at 08:48; Die Krönung war ja, ausgerechnet Stasipfaffe IM Gauck als Chef der Stasiverbrechensvertuschungsbehörde einzusetzen. Der und seine Helfershelfer konnten da in aller Ruhe sämtliche über sich selber vorhandenen Unterlagen vernichten. Von anderen, mal absehbar wichtig werdenden wurden die Unterlagen natürlich auch alle wenigstens geschönt und für spätere Verwendung kopiert. Oder warum unterstützte Erika plötzlich seine „Wahl“ zum Grüssaugust.

    itsover 3. Oktober 2018 at 08:53; Allein beim Gedanken dran, krieg ich Herpes.

    chalko 3. Oktober 2018 at 08:59; Nicht so ganz, 1945 wurden die schlimmsten wenigstens verurteilt, davon die schlimmsten hingerichtet, die nicht ganz so üblen lebenslänglich, aber ausnahmsweise wirklich
    eingesperrt. 89 war von einer Aufarbeitung nichts zu sehen, ganz im Gegenteil.

    GOLEO 3. Oktober 2018 at 09:38; Also Stuttgart hätte ich jetzt eher nach BW gelegt. Seit wann soll das in Bayern liegen? Aber es gibt ja nicht nur Autos, auch Nutzfahrzeuge werden in Bayern gebaut und die fahren zu nahezu 100% mit Diesel.

    Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 3. Oktober 2018 at 09:50; Wenn du die 3Mio mit Pi malnimmst, mags so etwa hinkommen. Allein in 2015 kamen 7,3Mio. 1WE in München 40.000 =20k täglich. Schon 2014 wurden knapp ne halbe Mio zugegeben. Dass da eher doppelt so viele kamen, nehme ich als sicher an.

    leevancleef 3. Oktober 2018 at 10:35; Die soll sich mal nicht so haben, das ist doch nur gefühlt geklaut worden, tatsächlich hats jetzt einfach ein andere(r). So wie wir uns ja auch alle nur einbliden, dass die Kriminalität sinkt, oder wars steigt? Vielleicht stehts ja nur ne Strasse weiter und die hat bloss vergessen, wos abgestellt war.

    BFCOM 3. Oktober 2018 at 10:51; Das hat doch damals Gas.Gerd angefangen, dass Gesetzesänderungen plötzlich rückwirkend gelten. Bei Kohl wars noch so. Frühester Geltungstermin war die erfolgreiche Abstimmung. Normalerweise wurde das aber erst einige Monate später tatsächlich umgesetzt. Jetzt plötzlich wird von Fahrzeugen verlangt, die zum Kaufzeitpunkt einwandfreien Abgaswerte plötzlich deutlich zu unterschreiten. MAn hört ja auch immer wieder solche Spinner, die wollen, dass auf derAutobahn 100 und der Landstrasse bloss 80 gefahren werden darf. Die behaupten, dass dann weniger Abgase entstünden, allerdings haben die in Mathe wohl gefehlt. Wenn ich pro Stunde bei 130hm/h auf der Autobahn 100xy erzeuge jedoch bei 100km/h bloss 90, dann hört sich das zwar weniger an. Da ich dann aber 30% länger unterwegs bin, erzeuge ich tatsächlich 117xy. Also um rund 1/6 mehr. Das grössere Problem ist eh der Stdadtverkehr mit Umleitungen, Einbahnstrassen, unangepassten Ampelschaltungen. Vor so etwa 40 Jahren gabs in Deggendorf an den Ampeln eine Zusatzampel, da stand drauf wie schnell man fahren muss um bei der nächsten Ampel nicht anhalten zu müssen. Das veränderte sich je nachdem an welcher Position man war. Das ist mir später nie wieder irgendwo begegnet.

    Marmorkuchen 3. Oktober 2018 at 11:10; Wieso hat jemand betrogen, wenn das Motorsteuergerät merkt, dass die bereitgestellte Leistung nicht gebraucht wird, ists doch nur logisch, dass die das runterregelt.
    Oder gibts du bergab Vollgas? Zum Zeitpunkt der Motorentwicklung und Zulassung waren die Werte in Ordnung. Wenn plötzlich die Grenzwerte drastisch runtergesetzt werden, kann man doch nicht sagen, dass die Autohersteller, die von völlig anderen Werten ausgingen betrügen.

    Nikiforos Fokas 3. Oktober 2018 at 11:44; Selbst wenn mans nur an Sprache und Arbeitsplatz festmacht, kann das nicht klappen. Hier ist egal für welchen Job schon ein gerüttelt Mass an Wissen nötig, Deutsche IQ100 +/- brauchen dafür insgesamt 12 Jahre wenn man von ner 3 jährigen Lehre ausgeht. Analfabeten, die in ihrer Heimat eine Schule noch nicht mal von Aussen gesehen haben, sollen dasselbe mit nem IQ der sich in etwa in Höhe der durchschnittlichen Zimmertemperatur bewegt, dann in 5 Jahren schaffen. Wie soll das funktionieren?

    Nikiforos Fokas 3. Oktober 2018 at 16:32;Das wär doch die ideale Gelegenheit sein Hausschweinchen auszuführen

    Zensus 3. Oktober 2018 at 17:12; Diese Wirtschaft ist lediglich ne Handvoll Klein- bis Mittelbetriebe rund um Neumarkt. Wenn die unbedingt neue Mitarbeiter haben wollen, dann müssen die denen halt helfen, ne Wohnung zu finden. Falls sich nix findet, dann kommen halt ein paar Container in den Betriebshof oder aufn Acker nebenan. Aber dann kann man sich natürlich nicht als Gutmensch profilieren und es gibt auch keine staatlichen Zuschüsse, die eh nicht das aufwiegen, was die nicht ordentlich machen.

    Metaspawn 3. Oktober 2018 at 18:00; Für mich war das schon immer der Volkstrauertag. FJS-Gedenktag ist aber auch gut.

  104. Jesus der Weg,die Wahrheit,das Leben und der einzige Weg zum Vater. http://bibeltext.com/romans/10-9.htm

    Grüß Gott,
    wegen des Feiertags „Tag der deutschen Einfalt“ hat Angela Merkel beschlossen einen Wettbewerb um den besten politischen Witz zu veranstalten!
    Der Hauptpreis: 10 Jahre Bautzen
    Hier die ersten Einsendungen:
    1.)Ein Betrunkener spricht in einer Kneipe einen Unbekannten an:
    „Kennst Du den Unterschied zwischen meinem Bier und Merkel ?“
    Der Unbekannte verneint.
    „Mein Bier ist flüssig und Merkel ist überflüssig.“
    Sagt der Fremde:
    „Ich habe auch mal eine Frage. Kennen Sie den Unterschied zwischen Ihrem Bier und Ihnen selbst?“
    „Nein.“
    „Ihr Bier bleibt hier, und Sie kommen mit…“

    2.)Merkel und Seehofer gehen spazieren.
    Da sehen sie einen Mann, der Pferdeäppel einsammelt.
    Sagt Merkel: „Entschuld’schen Sie mal, warum sammeln Sie denn die Pferdeäppel?“ Sagt der Mann: „Die brauch ick für die Erdbeeren.“
    Darauf sagt Merkel zu Seehofer : „Siehste, muss nich immer Sahne sein!“

    3.)Zugfahrt durch die Wüste
    Ein Zug fährt durch die Wüste.
    Plötzlich enden die Schienen.
    Was würden die größten Führer des Sozialismus in diesem Falle tun?
    – Lenin: Alle Rotgardisten aussteigen lassen, Schienen hinten abbauen, vorne wieder anbauen lassen.
    – Stalin: Lokführer erschießen lassen
    – Merkel : Alle Genossen aussteigen lassen und an den Wagons rütteln lassen, damit der Rest glaubt, es ginge weiter.

    4.)Der Eiffelturm
    Frage: Was ist der Unterschied zwischen der BRD-Staatsführung und dem Pariser Eiffelturm?
    Antwort: Beim Eiffelturm sind die großen Nieten unten.

    5.)Merkel in Paris
    Merkel steht mit Seehofer in Paris auf dem Bahnhof. Da kommt ein Gepäckträger und ruft: „Bagage, Bagage.“ Merkel daraufhin zu Seehofer: „Schnell weg hier – man hat uns erkannt“.

    6.)Angela Merkel möchte unbedingt wissen, wer die Witze über sie erfindet!
    Da ruft sie den Horst Seehofer an, dieser schickt seine Ermittler aus und man findet einen uralten Mann im hintersten Erzgebirge, der die Witze tatsächlich erfindet. Angstschlotternd steht nun dieser vor Merkel.
    Merkel bittet ihn zu Kaffee und Kuchen, zu einem vertrauensvollen Gespräch. „Wie kommen Sie denn dazu, mich als Witzinhalt zu nehmen?“ „Ganz einfach, Genossin Merkel , mein Großvater erfand die Witze über Kaiser Wilhelm, mein Vater die über Adolf Hitler und ich eben über Sie!“ „Na guter Mann, das geht doch nicht – man kann doch keine Witze machen über ein Staatsoberhaupt, welches von seinem Volk geliebt, geachtet und geehrt ist?“ „Halt, schreit der alte Mann verzweifelt auf, „da gibt es einen Trittbrettfahrer, denn der ist nicht von mir!“

    7.)Ein illegaler Asylant wird von der Bundespolizei angehalten.
    Der Polizist fragt den Asylanten:
    „Können Sie sich ausweisen?“
    Da staunt der Asylant :
    „Muß man das jetzt selbst machen?“

    8.)Mitarbeiter des Verfassungsschutzes auf der Straße.
    Verfassungsschützer befragt wahllos Passanten auf der Straße:
    „Wie beurteilen Sie die politische Lage?“
    Passant:
    „Ich denke…“
    Verfassungsschützer darauf:
    „Das genügt – Sie sind verhaftet!“

    Nun dies sind die ersten von hoffentlich vielen Einsendungen,weitere sind zu richten an:
    Bundeskanzleramt
    Bundeskanzlerin
    Angela Merkel
    Willy-Brandt-Straße 1
    10557 Berlin

  105. Während in Österreich Strache, der Inneminister Kickl und Klubobmann ( Fraktionsvorsitzender ) Rosenkranz ganz vehement das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit verteidigen, konsequentes Durchsetzen des Rechts, dreht H.Drehofer wieder seine Kapriolen. Kommt sowieso der AfD zugute.
    Aber von Spurwechsel kann keine Rede sein, aber die Ausnahmen sind ärgerlich. Anderseits, welcher abgelehnter Asylbewerber besitzt schon einen kompletten Schulabschluß, beherrscht Deutsch auf C-Niveau und kann einen Lehrlingsvertrag vorweisen ?.Die meisten sind doch in irgendeinem Praktikum oder arbeiten in einem Schnupper-Verhältnis.

    Nur etwa 5% aller Asylbewerber hat eine realistische Chance, tatsächlich einen Vollzeitarbeitsplatz zu ergattern. Der Rest wird das moderne moslemische Prekariat in einem Hochtechnologieland mit einer
    digitalisierten Wirtschaft. Das Prbloem ist nach wie vor Unternehmensführer, die noch immer auf billige Arbeitskräfte hoffen. Das sind aber nur wenige Branchen. Gastronomie- und Hotelbereich, Transportwesen, Sicherheitsbereich und Gesundheitswesen. Sogar v.e.r.D.i bestreitet einen gravierenden Fachkräftemangel.

    OT
    Bayerische Landtagswahl am 14.10.2018
    Die GRÜNEN LINKSEXTREMISTEN und Kindesmißbrauch

    Wenn von Kindesmißbrauch gesprochen und geschrieben wird, sind als Täter meist Männer gemeint, die Jungen und Mädchen mißbrauchen bzw. mißbraucht haben.
    Ganz vergessen wird dabei, daß auch Frauen, Lehrerinnen und Mütter Kinder sexuell mißbrauchen oder den Mißbrauch sogar dulden.

    Vor drei Jahren, also 2015, berichtete die taz über den jahrzehntelangen Mißbrauch von Kindern und Jugendlichen an der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Darmstadt. Der Juli 2015 verurteilte Lehrer, 77 Jahre,
    hieß Erich Buß und 1928 geboren. Fast 40 Jahre lang war er Lehrer an dieser Schule.Pensioniert 1992.
    Wieviele Kinder sexuell mißbraucht worden sind, weiß niemand.Und es geht ausschließlich um Jungen.
    Überhaupt die Schulen. Durchsetzt, um nicht zu sagen durchseucht von GRÜN-LINKEN Lehrern mit pädophilen Neigungen. Nicht alle gehören dazu, aber sehr, sehr viele.Aber auch Leherinnen, die davon Kenntnis haben oder sogar eine Leitungsfunktion inne haben, machen sich mitschuldig an dem Kindesmißbrauch..

    An der Helene-Lange-Schule-Schule in Wiesbaden wurde Ende der 1980er Jahre ein Kunstlehrer des Mißbrauchs an fünf Schülern überführt.Die Lehrerinnen an dieser Schule war aber von ihm begeistert.
    Die Schulleiterin, eine bekannte Reformpädagogin, suspendierte den Täter, verzichtete aber auf eine Strafanzeige. Später unterrichtete dieser Kunstlehrer an einer Berufsschule.

    Andreas Kreubner, Leiter der Esslinger Tagesklinik für Psychomatik und Psychoanalyse, hat Zahlen, denen zufolge 1,4 Millionen Jungen jährlich Opfer sexuellen Mißbrauchs werden.Täter sind überwiegend, aber nicht nur, Mütter.Nicht nur Männer mißbrauchen also Jungen sondern auch Frauen.

    Das ist nach wie vor ein Tabuthema: Frauen und Mütter als Täter, die Jungen und Söhne sexuell mißbrauchen. Ein grün- ideologischer Hintergrund ist nicht zwingend vorhanden, aber bei Lehrerinnen
    stark anzunehmen.

Comments are closed.