Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntag wurde der bayrische Landtag gewählt und die ganze Republik hielt den Atem an. Die Wahl würde Deutschland erschüttern, so die Medien. Doch aus dem vorhergesagten Erdbeben wurde nur kurzes Rütteln. Also im Westen nichts Neues oder kommt der Donner erst nach dem Blitz?

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

60 KOMMENTARE

  1. In Hessen statt GroKo die Grünen zu wählen bedeutet ja den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben.

  2. Da wird nicht viel kommen, befürchte ich. Deutschland muss erst komplett am Boden liegen, bis auch der letzte der schlafenden Michel merkt, dass irgendetwas schief gelaufen ist in diesem Land.

  3. Willkommen in der Realität:

    Bürgermeister lädt Verbände zu Integrationstreffen – und nur einer kommt

    In Tuttlingen wollte die Stadt eigentlich mit ausländischen Verbänden diskutieren. Weil kaum jemand auftauchte, musste das Treffen abgesagt werden – Kirchenvertreter reagierten überrascht.

    Bei der Sitzung des Integrationsbeirats des Tuttlinger Gemeinderats am Mittwoch hat es schon bei der Begrüßung von Oberbürgermeister Michael Beck einige enttäuschte Gesichter gegeben: Trotz gefüllter Tagesordnung, die etwa das Dolmetscherangebot, Sprachkurse und Berichte aus den Arbeitsgruppen vorsah, erschienen nur elf der insgesamt 31 Vertreter aus Politik, Kirche, Verbänden und Vereinen. Dadurch war das Gremium nicht beschlussfähig.
    Nur ein einziger erscheint

    Ferngeblieben waren vor allem die Vertreter von ausländischen Organisationen. Von insgesamt elf war nur ein einziger erschienen. „Es ist schade, dass fast keiner aus den angesprochenen und betroffenen Bevölkerungsgruppen und Verbänden den Weg in unsere Runde gefunden hat“, betonte Beck. Es gebe fast keine Rückmeldungen, bei manchen Gruppen sei nicht einmal klar, wer der Ansprechpartner für die Stadt sei. Er verstehe die fehlende Anwesenheit als Anstoß, die Zusammensetzung und das Interesse am Integrationsbeirat zu überdenken: „Integration ist für die Stadt und die Kirche weiterhin so ein wichtiges Thema wie zuvor. Wir müssen Wege finden, die Menschen zu erreichen.“

    Beirat machte Moschee-Neubau möglich

    Auch die übrigen Mitglieder des Integrationsbeirats waren mehr oder weniger erstaunt über die geringe Resonanz.

    „Als wir 2010 angefangen haben, waren die Treffen immer gut besucht und wir haben einige tolle Ergebnisse erzielt“, berichtete der katholische Dekan, Matthias Koschar. Diesen Eindruck teilte auch Beck: ➡ „Der Neubau der Tuttlinger Moschee wäre so niemals zustande gekommen, wie er jetzt ist.“

    https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/tuttlingen_artikel,-b%C3%BCrgermeister-l%C3%A4dt-verb%C3%A4nde-zu-integrationstreffen-und-nur-einer-kommt-_arid,10950247.html?fbclid=IwAR07Klwhnz3GMunJugaNyHjHfb0jrUOPHCD71rExsiCGAqFQrzDrIrZW6FA

    Kommentare lesen ❗ 😀

  4. Erschütternd ist nur noch die geistige Verwirrtheit der allermeisten Deutschen! Den Spruch mit den vielen Köchen und dem Brei muss ich an dieser Stelle wohl erst gar nicht zitieren..! Deutschland 2018 = Ein Failed State par Excellence! Minderbemittelte Moslems und eine knackdoofe Stasi-Wachtel ruinieren einen ehemalige Vorzeigestaat. Ich hoffe für die Gutmenschen-Mehrheit, es war die ganze Sache wert! Jetzt noch Grün für Hessen und dieses Land kommt nie wieder nach oben!

  5. Die CSU hat 25% ihrer Macht eingebüßt in Bayern, die SPD gar über 50%!
    Der Machtverlust wird weitergehen, wenn die Politik nicht nach rechts schwenkt, wenn die Politik nicht wieder zur Vernunft kommt, wenn sie nicht wieder zu Recht und Gesetz zurückkehrt.
    Und ohne AfD und das Erwachen der nationalen Kräfte in ganz Europa wäre gar keine Hoffnung auf Rückkehr zur Vernunft.
    Der Weg zur Macht wird ein langer und steiniger, niemand hat gesagt, es wäre einfach die Verräter vom Hof zu jagen. Wer glaubt wir müssten nur mit dem Fuß aufstampfen und die Verräter würden sich in ihrer Löcher zurückziehen der irrt, die ganze Finanzelite und die Industrie steht hinter den Verbrechern.
    Nein, die AFD muss besser werden, die AfD braucht eine Galeonsfigur, die für alle wählbar ist.
    Der Finanzkollaps kommt, der Wohlfahrtsstaat wird zusammenbrechen, dann schlägt die Stunde der Patrioten.

  6. DAS REGIME ERODIERT RASANT
    Ich habe es schon immer für einen populären Irrtum gehalten, man müsse erst eine absolute AfD – Mehrheit erreichen.
    Die enormen gesellschaftspolitischen VERWERFUNGEN, welche die sogenannte POLITISCHE KLASSE dieses Landes angerichtet hat, schlagen jetzt voll durch.

    DER ROLLBACK MARSCHIERT

  7. Schade – ein Analphabetenartikel.
    Könnte man Videos nicht stets ein Skript/Drehbuch oder wenigstens eine brauchbare textliche Zusammenfassung beigeben?
    Für bildungsferne Ganztagsschüler mag Video ja das einzig geeignete Format sein – aber nicht für patriotische Kulturmenschen, die im ÖPNV weder Mitreisende nerven noch Durchsagen verpassen wollen.
    Zitierfähig sind Videos zudem auch nicht „so wirklich“, ich halte die durchweg für postmodernen Zeitdiebstahl, welche insgesamt als Phänomen das ganze Elend unserer Gesellschaft dokumentieren.

  8. OT:

    Vaihingen an der Enz (zwischen Stuttgart und Pforzheim) – Täter mit „dunklem Teint“ wird handgreiflich…
    https://www.pz-news.de/muehlacker_artikel,-32Jaehrige-zu-Boden-gerissen-und-sexuell-bedraengt-Polizei-sucht-Angreifer-_arid,1257615.html

    Pforzheim – Islamkritier Hamed Abdel-Samad fordet Kopftuchverbot für Kinder!
    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Scharfe-Islamkritik-Hamed-AbdelSamad-fordert-im-PZForum-ein-Kopftuchverbot-fuer-Kinder-_arid,1257561.html

  9. Die Union bringt es noch auf 25% im Bund (ohne CSU ca. 20%) und die SPD auf 14%.
    Wir müssen nur aushalten, nur durchhalten, den Druck weiter aufrechterhalten, wenn möglich steigern.
    Die Spaltung der Gesellschaft wird weiter zunehmen und sich verschärfen.
    Nächstes Wochenende bekommen sie die nächste Klatsche, dann kommt Sachsen und die Europawahl.
    In der Union brodelt es gewaltig, sie werden über Kurz oder Lang gegen die Verräterin rebellieren weil sie sehen, dass sie Untergehen werden, wenn sie so weitermachen.
    Und Bayern ist nicht der Nabel der Welt.

  10. nicht der einzelne Wähler ist wichtig sondern
    der / die Auszähler (in)

    bei uns sind es meisstens Frauen die auszählen , von SPD / GRÜN / Links

    na – bei welchem Stimmzettel die wohl noch ein Kreuzchen zusätzlich machen ?

    Leute, sind wir ehrlich, dieses Land ist für Einheimische nicht mehr Lebenswert und wird mit voller Wucht an die Wand gefahren

  11. HA HA HA HA HA HA HA!

    „Die Grünen im Aufwind!“ oder „Neuer Rekord bei Mitgliederzahlen“.
    Auch nicht schlecht: „Die Grünen auf Gewinnerkurs“.
    Die deutschen gleichgeschalteten Systemmedien überschlagen sich mit immer positiveren Schlagzeilen über die Grünen. Überall anscheinend jetzt um die 20 Prozent für die grünen! Lach
    Das ist fürwahr Realsatire für Erwachsene!

    Ausgerechnet die Partei, die einmal Sex mit Kindern legalisieren wollte, die für unbegrenzte Zuwanderung steht, die erst für die Rodung von Waldgebieten stimmte und im Nachhinein zur Demonstration dagegen aufrief, ausgerechnet diese Partei soll DIE neue „große Volkspartei“ sein?
    Das ist doch wohl wirklich Realsatire für Erwachsene.
    Oder ist es sehr ernst zu nehmen, weil man damit mögliche Wahlbetrüge relativieren möchte?
    Angela Merkel braucht anscheinend einen neuen Koalitionspartner in spe, denn die SPD wird sich demnächst wohl bei 5 Prozent einpendeln.

    Aber wenn wir schon beim Thema Comedy sind, dann darf folgender Beitrag nicht fehlen:
    Die Berliner Polizei hat sich so dermaßen blamiert und ins gesellschaftliche Aus geschossen, dass es kaum noch in Worte zu fassen ist.
    Ich habe es trotzdem versucht. Deshalb schaut Euch unbedingt den Comedypreis 2018 an, für den ich hiermit die Berliner Polizei vorschlage:

    https://www.youtube.com/watch?v=7pEB-rdlWZQ

    Zwei Fragen noch an dieser Stelle:
    Haben andere Polizeidienststellen bereits Anzeige gegen dieses Fremdschäm-Video der Berliner Polizei erstattet?
    Wann findet in Hamburg das gemeinsame Konzert des Polzeichors und „Feine Sahne Fischfilet“ statt?
    Deutschland ist eine Bananenrepublik geworden, aber das heißt noch lange nicht, dass wir das gutheißen bzw. tatenlos mit ansehen, wie es immer schlimmer wird.
    Zivilcourage ist gefragter denn je.

    Für die Eigenen!

    Tim K.

    https://de-de.facebook.com/autor.tim.k/

  12. Ohne Merkels Kuffnuckenschwemme sähen Die Wahlergebnisse viel besser für die Sozen und die CDU/CSU aus!

    Das weiß jeder, aber von den GroKo-Idioten sagt das keiner!

  13. Das Ziel der Mainstream – Medien und auch der Mainstream – Demoskopen, die ja Hand in Hand arbeiten,
    war, die Grünen in eine Koalition mit der CSU zu drücken, um auch noch die letzte westdeutsche Bastion der
    ALTEN WEISSEN MÄNNER zu schleifen.
    Aber, wie wir alle wissen, ist der Bayer schlau und hinterlistig.Zwar hat er den CSU – Granden ordentlich zwischen die
    Hörner gegeben und vom HOHEN ROSS heruntergeholt, aber mittels der Freien Wähler den hochgejubelten
    grünen Abschaum zum „Gewinner der Linkspresse“ degradiert, mit dem netten Nebeneffekt, daß die
    MARGINALISIERUNG der SOZEN nochmal richtig Fahrt aufgenommen hat.
    Mal sehen, was die HESSEN drauf haben. Sie könnten den Sozen jetzt den Rest geben.
    Damit wäre ein BACKBONE der VOLKSABWICKLER eliminiert.

  14. Die faschngsfrohe bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) ist bei den Landtagswahlen mit Pauken und Trompeten durchgefallen.

    Das Volk hat sie nicht gewählt. Die Leute sind halt nicht mehr so dumm, daß sie sich von sozialem Gefasel blenden lassen und ehrfurchtsvoll zuschauen, wie die Bonzen es sich auf steuerfinanzierten Festen gutgehen lassen, während für den kleinen Mann das Leben immer härter und teurer wird.

    Früher konnte man mit Faschings- und Brot-und-Spiele-Dummenfang noch die Wähler ködern. Heute nicht mehr. Das sieht wohl auch die abgewählte Barbara Stamm so, denn sie hat ihrer Tochter offenbar zu einer Funkionärskarriere bei den Grünen geraten.

    Die will jetzt dort erreichen, was die Mutter bei der absterbenden CSU erreicht hat.

    https://static2.infranken.de/storage/image/1/8/7/2/2842781_artikel-detail-bild_1qwtK7_g8fK5e.jpg

  15. MEHR LICHT INS DUNKEL, dann wird alles gut.

    There´s an elephant in the room…..

    .
    Und dieser Elefant scheint in Lehrte (Region Hannover) recht groß geworden zu sein, so daß man sich von der Stadt her veranlaßt sah, beschwichtigend auf die verängstigten Frauen einzuwirken.
    So durften sie die Angstorte benennen, wie z. B. der Richtersdorftunnel… In diesem Tunnel wurde eine Frau an einem Samstagvormittag von zwei Schwarzen sexuell genötigt, und nur eine größere herannahende Personengruppe konnte Schlimmeres verhüten. (http://www.pi-news.net/2018/03/lehrte-polizei-sucht-mit-phantombild-nach-afrikanischem-sex-taeter/)
    Der „schwarze“ Elefant durfte auch hier nicht genannt werden.

    Zurück blieb der Eindruck, daß die Lehrter Frauen einfach nur (wie kleine Kinder) Angst vor der Dunkelheit haben.

    So wurde das Problem nur in der unzureichenden Beleuchtung gesehen.

    Jedoch versuchte man auch noch mit einem weiteren Hinweis die Lehrter Frauen zu
    beruhigen:

    “ Die Opfer seien dabei meist männlich, sagte Ina Nentwig(Leiterin Polizei Lehrte)“

    .
    Vielleicht sind ja diese Hinweise der Lehrter Polizei von allgemeinem Interesse!

    .
    „Dem mulmigen Gefühl trauen und wachsam sein
    Es gibt viele Dinge, die Sie selbst tun können“, meint die Lehrter Kontaktbeamtin Imke Wolff. Besuche oder Ausflüge sollten vorausschauend geplant werden. Wer wisse, wann die Bahn fährt, müsse gerade zu späterer Stunde keine halbe Stunde auf dem Bahnsteig warten. „Finden Sie sich kurz vorher dort ein. Stellen sie sich nicht allein abseits, sondern zu anderen“, riet Wolff. Zudem gebe es das Frauentaxi. Wer Angst habe, weil er hinter sich Schritte höre, könne die Straßenseite wechseln. Grundsätzlich sollte die beleuchtete Seite gewählt werden, empfiehlt Wolff. Zudem rät sie, die Tastensperre des Handys auszuschalten und auf dem Heimweg mit einem Bekannten zu telefonieren. All das gebe Sicherheit. Ein griffbereiter Handtaschenalarm helfe, im Notfall Passanten auf sich aufmerksam zu machen. „Scheuen Sie sich nicht, die 110 zu rufen. Dafür ist der Polizeinotruf da“, so Wolff.
    Ein sicheres und festes Auftreten – auch wenn einem innerlich ganz anders zu Mute sei – helfe sehr: „Stehen Sie ihre Frau, wahren Sie Distanz, machen Sie klar, was Sie nicht wollen. Aber bleiben Sie beim Sie und werden Sie nicht beleidigend oder drohend – das verschärft die Situation nur noch“, sagt Ina Nentwig, Leiterin des Lehrter Polizeikommisariats. „Wenn Sie ein ungutes Gefühl haben: Stecken sie nicht den Kopf in den Sand, sondern trauen Sie Ihrem Instinkt. Schauen Sie sich um, versuchen Sie herauszufinden, was dieses Gefühl hervorruft.“

    „Richtersdorftunnel

    26-Jährige in Lehrte mit Messer bedroht
    Schockierender Vorfall im Richtersdorftunnel: Zwei Männer haben dort eine 26-Jährige sexuell belästigt und sie mit einem Messer bedroht…..
    An jenem Sonnabendvormittag hatte die 26-Jährige durch den Richtersdorftunnel radeln wollen. Unvermittelt traten dort zwei dunkelhäutige Männer auf die Frau zu und stoppten sie. Laut Polizeiangaben begann einer der Täter dann, die Frau im Intimbereich zu berühren, wärend der zweite ein Messer zückte und wortlos vor der 26-Jährigen stehen blieb.“
    http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Nachrichten/Sexuelle-Belaestugung-und-Bedrohung-mit-Messer-im-Richtersdorftunnel-in-Lehrte

    „Frauen sprechen über Angst-Orte
    Wo haben Frauen Angst, wenn sie allein unterwegs sind? Und was steigert die Sicherheit? Das war Thema des Rundgangs „Frau Un(d) Sicherheit in Lehrte“ durchs abendliche Lehrte.
    Mit dem Rundgang an einige dieser Angst-Orte habe sie die Problematik öffentlich aufzeigen, aber auch Mut machen und nach Lösungen suchen wollen. Angelika Vockeroth von der Senioren-Gruppe der Markusgemeinde weiß, dass viele Seniorinnen auf viele Dinge verzichten, die ihre Teilhabe am sozialen Leben ausmachen. Gruppen junger Männer, die auf dem Fußweg zusammen stehen und bedrohlich wirken, die Angst überfallen zu werden – all das hindere etwa, abends ein Konzert zu besuchen…..

    Angebettelt oder bedroht zu werden, Unbekannte, die die Autotür aufreißen, Fahrradfahrer, die ohne Licht plötzlich aus dem Dunklen auftauchen – von solchen Situation wussten die meisten Frauen zu berichten. Auch über den Lehrter Rathausplatz wollen abends nur wenige alleine gehen: „Hier gibt es viele dunkle Löcher“, waren sich die Teilnehmerinnen einig……

    Besonders schwer tun sich Frauen im Umfeld des Lehrter Bahnhofes. Den Tunnel Richtersdorf mit seinen dunklen Ecken meiden viele, auch wenn es sich um eine Abkürzung handelt. „Ich bekomme Angst, wenn im Tunnel eine Gruppe ist, und ich daran vorbei muss“, sagte eine Teilnehmerin des Rundgangs. Selbst Ina Nentwig, Leiterin des Polizeikommissariates, sagte: „Wenn ich nicht müsste, würde ich mir das hier nicht antun.“ Tunnel, deren Eingänge „wie ein schwarzes Loch“ erscheinen, machen vielen ebenfalls Angst.“

    http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Lehrte-Frauen-wollen-mehr-Licht-und-Sicherheit

  16. Hoch lebe die Schengen-Freizügigkeit!

    NL-Marokkaner weiten Einsatzgebiet von der Grenzregion bis tief nach Bayern aus. Liebe Leute in Unterpfaffenhofen-Germering und Gilching wählt weiterhin euere natur-blonde Klassesprecherin. Holländer fordern mit Wilders: minder Marokkanen! Die Holländer geben gerne ihr Marokkanerpack nach Bayern ab. https://www.volkskrant.nl/nieuws-achtergrond/audi-bende-hoort-straffen-tot-12-jaar-cel-tegen-zich-eisen-voor-plofkraken~b99a7664/
    https://www.youtube.com/watch?v=wxj3hbGSAt8

  17. Kino-Doku „End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“

    Nach seiner Beteiligung an dem Buch „Geopferte Landschaften“ (Hrg. Georg Etscheit, Heyne München 2016) legt der Journalist und Filmautor Jörg Rehmann jetzt eine Kino-Doku zur Energiewende vor. Die Energiewende ist das größte Infrastrukturprojekt seit Ende des 2. Weltkrieges in Deutschland. Die Kostenhochrechnungen dafür gehen in die Billionen, – ohne dass die Bundesregierung jegliche Konzepte einer Finanzierung vorgelegt hat. Kurz nach Erscheinen von „End of Landschaft“ legte der Bundesrechnungshof eine rabenschwarze Analyse der Energiewende vor, nahezu alle Expertengremien der Bundesregierung und die Monopolkommission schließen sich dem an. Klimaschutz funktioniert nicht im deutschen Alleingang.

    https://joerg-rehmann.de/blog/2018/09/19/end-of-landschaft/

  18. die Union liegt lt. aktuellen Umfragen nur noch bei 24 %(Quelle:welt.de 19.10.2018)
    Ohne CSU liegt die CDU bei 18,5%..
    die SPD sackt auf 14 % ab
    die AFD sinkt auf 16 %
    die Grünen kommen auf 19 %

    Fazit:alle Altparteien bekämpfen nur noch die AFD,obwohl es der AFD nicht groß schadet,da diese mal 2 % mehr,oder weniger erhält.
    Die Grünen werden hofiert und weder von CDU oder SPD bekämpft,was die Grünen zum lachenden Dritten macht,bzw. zur stärksten Partei,wenn man CDU und CSU mal trennt.

    Weiter auf die AFD dreschen,seitens der ehemaligen Volksparteien heißt im Endeffekt,dass diese sich nur selbst schaden..
    Bei der SPD ist Hopfen und Malz verloren,aber dass die Union diesem Treiben noch tatenlos zusieht,verstehe ich nicht

  19. Die grünen TOFU – SPIESSER profitieren davon, daß die MAINSTREAM – SCHMIERFINKEN sie als LIFESTYLE – Partei
    inszenieren. Dabei hat das, was diese DU – ICH – FINDE – DAS – TOTAL – SPANNEND – SCHWUCHTELN praktizieren, mit
    LIFESTYLE so viel zu tun, wie Peter Kraus mit Rock ’n‘ Roll.
    Noch nie war die Jugend so scheiße, wie jetzt.

  20. johann 19. Oktober 2018 at 15:27

    Da kann man nur sagen, bloß keine Moslems einstellen, nicht mal als Praktikanten. Ärger vorprogammiert.

  21. Bayernwahl: Grüne haben weniger gewonnen als SPD verloren hat. Kein Zuwachs für Lager links der „Mitte“!

    2013: CSU+FW = 56,7%
    2018: CSU+FW+AfD = 59,0%

    2013: SPD+Grüne = 29,2%
    2018: SPD+Grüne = 27,2%

    Bei der Bayernwahl legten die Grünen um 8,9% und die Afd um 10,2% zu.

  22. Was heißt hier ein kurzes Rütteln?

    Es war ein Erdbeben!
    Ist vielleicht schon vergessen worden, dass unsere von Gott geschenkte Kanzlerin sich tatsächlich zur Wahl geäußert hat?

    Selbstverständlich hat sie Frau Nahles und Herrn Schulz die Schuld zugeschoben für das Abschneiden der CSU. aber sie hatte doch tatsächlich selbstkritisch mit ihren wohlklingenden Worten gesagt, dass es jetzt ihre Aufgabe als Kanzlerin sei „mehr Vertrauen in die Politik zu stiften“.

    ich war direkt erschüttert über diese wohl gesetzten Worte von der Frau, auf der die ganze Last und Verantwortung liegt – nicht zu vergessen: auf der auch die Hoffnung liegt, wie FOCUS Schreiberlinge immer servil betonen.

    So detailliert äußert sie sich eigentlich nur zu rechtsradikalen Anschlägen in Chemnitz

  23. Ohnesorgtheater 19. Oktober 2018 at 14:39
    HA HA HA HA HA HA HA!

    „Die Grünen im Aufwind!“ oder „Neuer Rekord bei Mitgliederzahlen“.
    Auch nicht schlecht: „Die Grünen auf Gewinnerkurs“.
    Die deutschen gleichgeschalteten Systemmedien überschlagen sich mit immer positiveren Schlagzeilen über die Grünen. Überall anscheinend jetzt um die 20 Prozent für die grünen! Lach
    Das ist fürwahr Realsatire für Erwachsene!“

    _____________-
    Was sie (noch) nicht wissen, ist, daß sie mit ihrem GRÜNEN HYPE den SOZEN endgültig den Rest geben.
    In BAYERN haben GRÜNE und SOZEN schon die Plätze getauscht. Aus ROT/GRÜN wurde GRÜN/ROT, wie bereits in BW.
    Die Sozen als Juniorpartner der Grünen. Dieser ABSTIEG wird sich bundesweit fortsetzen. Die ehemalige „Volkspartei“
    rangiert jetzt unter FERNER LIEFEN.
    Gibt es was Schöneres, als DEUTSCHE Sprichwörter :
    DER KRUG GEHT SOLANGE ZUM BRUNNEN, BIS ER ZERBRICHT.

  24. Ich habe da mal eine Frage !
    Sind eigentlich alle „ungültigen“ Stimmen eines Wahlkreises
    in Bayern, noch einmal, von unabhängigen Prüfern nachgeprüft worden ?
    Oder ist auch die AFD so doof wie der deutsche Michel und vertraut die
    Machenschaften der Verräter.
    Sollten bei ungültigen Stimmzetteln überwiegend die AFD mit angekreuzt
    sein, wäre das zu 99 % ein Beweis des Wahlbetrugs !

  25. Sorry, Patrioten.
    Aber.
    Das VOLK nimmt hin, dass es auf das Ersparte keine Zinsen mehr gibt.
    Dem VOLK wird untergejubelt, dass …zig Milliarden zusätzlich „erarbeitet“
    wurden und zur Verschleierung der Verfügungen der Diktatur stehen.
    Dem VOLK ist immer noch nicht klar, dass diese …zig Milliarden die
    dem VOKL zustehenden Zinsen sind.
    Das VOLK glaubt immer noch an die Weihnachtsfrau, die in Gestalt
    einer „gewendeten“ kommunistischen Agitations- und Propaganda-
    Spezialistin rot-stasirot-grün-schwarze „Errungenschaften“ verteilt.
    DAS VOLK ist jedoch zweigeteilt – der eine Teil hat immer Gänsehaut
    bekommen, wenn er durch die Zone zum Rund-Um-Die-Uhr-Ficken
    nach Westberlin gefahren ist. Zuweilen wurde dann noch der
    ANDERE TEIL DES VOLKES aufgesucht: Grusel-Grusel, aber nicht ohne Grund.
    Der ANDERE TEIL DES VOLKES hat das Schicksal ertragen, bis es
    die Kraft bekam, die Diktatur samt Agitations- und Propaganda-Spezialisten
    zu verjagen. Diese „Spezialisten“ sprachen von „Wende“.
    Es war keine, diese „Spezialisten“ wendeten nur den roten Umhang auf
    das innere Schwarze. NUN IST ROT VERBORGEN, ABER NÄHER AM HERZEN.
    Solange gut verdient wird, die hier aber immer anfallenden Zinsen plus
    Ablösung für das „gepumpte“ Haus bezahlt werden können, das bessere
    Auto als das des Nachbarn vor der Tür stehen kann, reichlich Verpflegung
    zur Verfügung steht und man mit dem Nachbarn / der Nachbarin…
    Die jahrzehntelange Indoktrination des VOLKES hat erreicht, dass
    Patriotismus und Ablehnung völlig entgegengesetzter Lebensabläufe
    hingenommen wird.
    Aber. Die Sachsen. Und nicht nur sie. Sie kennen die Agitations- und
    Propaganda-Spezialisten und schlürfen nicht die Speichelleckerei.
    Sie haben Diktatur leben müssen, haben sie überlebt und werden sie überleben.
    JEDE Diktatur hat mal ein Ende und hoffentlich die Merkel-Diktatur nicht zwei.

  26. Wer glaubt, durch die Wahl der Grünen etwas zu ändern, der hat recht. Er macht alles noch schlimmer. Aber offenbar muss dieses Land erst den ganz tiefen Tiefpunkt erleben und die Grünen an die Macht wählen.
    Wer deutschlandhassenden, pädophilen, ungelernten Vollversagern wie den Grünen ernsthaft die Macht in diesem Land überlassen will, der muss auch mit den Konsequenzen leben. Und die kann man eigentlich längst dort beobachten, wo Grüne (mit-)regieren. Verfall und Versagen auf allen Ebenen.

  27. Aber. Die Sachsen. Und nicht nur sie. Sie kennen die Agitations- und
    Propaganda-Spezialisten und schlürfen nicht die Speichelleckerei.
    Sie haben Diktatur leben müssen, haben sie überlebt und werden sie überleben.
    JEDE Diktatur hat mal ein Ende und hoffentlich die Merkel-Diktatur nicht zwei.

    _____________
    Die Sachsen, wie die Bayern oftmals belächelt und verspottet, sind einer der wichtigsten Volkstämme dieses Volkes.
    Die lassen Saarländer und Niedersachsen alt aussehen.

  28. Heisenberg73
    19. Oktober 2018 at 15:50

    „Wer glaubt, durch die Wahl der Grünen etwas zu ändern, der hat recht. Er macht alles noch schlimmer. “

    Na na… Also die Pigmentierten, die Frau Roth fürstlich entlohnt, sind wahrscheinlich alle begeistert. und wenn die das Wahlrecht bekommen, werden sie mit Sicherheit für die Grünen stimmen.

  29. Trump drängt Spanien eine Mauer um die Sahara zu bauen als Lösung der Flüchtlingskrise … Seit Januar sind 35 000 Migranten unregistriert in Spanien aufgenommen worden, über 10 000 davon haben bereits in Deutschland (!!!) dem beliebtesten Ziel in der EU einen Asylantrag gestellt!

    https://www.bbc.com/news/world-europe-45586070

  30. Es ist zu begrüßen, daß die Grünen jetzt den Platz der SOZEN einnehmen. Zusammen mit der LINKEN werden wir es dann
    am linken Rand mit drei quasi sektiererischen Organisationen zu tun haben, die dem GESUNDEN VOLKSEMPFINDEN
    diametral entgegenstehen.
    DIE MAINSTREAM – MEDIEN LIEBEN SIE – ABER DAS VOLK HASST SIE.

  31. lorbas 19. Oktober 2018 at 14:08
    Willkommen in der Realität:

    Bürgermeister lädt Verbände zu Integrationstreffen – und nur einer kommt. “

    _________________
    INTEGRATION = WORTHÜLSE
    DIE SCHEISSEN AUF INTEGRATION.
    DIE ZOCKEN HIER AB UND MACHEN IHR DING.
    UND DIESES DING HEISST I S L A M.

  32. @erich-m
    — Die Spaltung der Gesellschaft wird weiter zunehmen und sich verschärfen. —

    Das wird aber erst passieren, wenn die Altparteien-Wähler von ihren „Fachkräften“ so die Hucke voll kriegen, daß sie nicht mehr sitzen, stehen, liegen und laufen können. Vielleicht werden sie ja auch beraubt, vergewaltigt oder sogar abgestochen, doch leider ist es dann zu spät. Sie wissen aber ganz genau dasa sie diejenigen sind, die Schuld am Untergang dieses Landes sind für das, was sie gewählt oder besser gesagt, nicht gewählt haben. Dieses Land mit seinem weltweit einmalig verblödeten Volk, bekommt, was ihm zusteht.

  33. Die Volksparteien sind am Ende, aber Wählerbewegungen landen nicht genug bei der AfD.
    Das Hoch der Grünen ist wie so oft temporärer Natur, die werden eher als Spasspartei angesehen. Wohin das führt hat Guido Westerwelle damals vorgemacht.
    Die Afd muss die Grünen als politischen Gegner Nr. 1 machen mit einem Wahlprogramm, was die Fragen der Bürger zufriedenstellt, keine internen Entgleisungen und gute argumentative Arbeit im Bund.

    Die AfD braucht einen langen Atem. Es wird noch Jahre brauchen, leider! Hoffentlich ist es dann nicht zu spät und die Umstände nicht mehr nachhaltig umkehrbar. Auch ohne Merkel wäre der Weg zu einem gesunden Land noch sehr steinig dank unserer in Teilen dummen Bevölkerung an den Urnen und unfairen politischen Gegnern.

  34. Paulaner 19. Oktober 2018 at 16:55

    @erich-m
    — Die Spaltung der Gesellschaft wird weiter zunehmen und sich verschärfen. —

    Das wird aber erst passieren, wenn die Altparteien-Wähler von ihren „Fachkräften“ so die Hucke voll kriegen, daß sie nicht mehr sitzen, stehen, liegen und laufen können. Vielleicht werden sie ja auch beraubt, vergewaltigt oder sogar abgestochen, doch leider ist es dann zu spät. Sie wissen aber ganz genau dasa sie diejenigen sind, die Schuld am Untergang dieses Landes sind für das, was sie gewählt oder besser gesagt, nicht gewählt haben. Dieses Land mit seinem weltweit einmalig verblödeten Volk, bekommt, was ihm zusteht.
    ——————————————————–
    Ja ich geben ihnen recht. Aber die für Multi-Kulti sind und ums Leben kommen, beraubt oder vergewaltigt werden, denen gehört nicht mehr, allesamt Volksverräter.
    Sollte im Land mal aufgeräumt werden muss man eh sehen, ob man mit diesen Idioten noch zusammenleben kann, sie mit rauswirft oder andere Maßnahmen ergriffen werden müssen.
    Ich wäre für eine Volksabstimmung der Patrioten, was mir diesen Hirnverbrannten geschehen soll.

  35. Freya- 19. Oktober 2018 at 16:14

    Schweinfurt: Weil 2 Afrikaner nicht mit der Kürzung ihres Taschengeldes einverstanden waren, wurde ein Regierungsbeamter bedroht. Nach Anschließender Festnahme versuchten mehrere Flüchtlinge das Gebäude zu stürmen. Die Polizei musste Pfefferspray einsetzen!

    https://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/287009

    Ich hätte auch zwangsweise in der Merkelgäste-Betüttelung arbeiten sollen.

    Meine Lösung war: Langandauernde Krankheit, zwei Jahre Alg-1 und anschließend Rente.

    Das war klug und gut für meine Gesundheit. Jetzt fühle ich mich wieder topfit und kann mein Leben genießen.

    Nur wer sehr naiv ist, arbeitet und zahlt noch freiwillig für die heute herrschenden Zustände.

  36. Johannisbeersorbet 19. Oktober 2018 at 15:01; Wollte die Stammtochter, wie heisst das jetzt politisch korrekt; Ästin, Zweigin, nicht ne eigene Partei aufmachen, die grüner wie grün sein sollte? Irgendwas war da doch, dass sie nicht mitgekriegt hatte, dass man dort, wo man antritt, auch den Hauptwohnsitz haben muss und das nicht erst am Wahltag, sondern ein halbes Jahr oder so vorher.

    johann 19. Oktober 2018 at 15:27; 9. Klasse, Praktikum, Medizin. Sorry, das geht nicht auf. Praktikum macht man normalerweise auf der Hauptschule, bzw Realschule. Von Medizin kann so jemand bestenfalls träumen. Und zwar völlig egal ob mit oder ohne Kopftuch. Es gibt zwar ein paar Prozent, die auch ohne 0, Abinote studieren dürfen. Voraussetzung ist da aber eine längere einschlägige Tätigkeit in vergleichbaren Berufen. Also Sani, THW, Feuerwehr zusätzlich ein Test bei dem regelmässig die Hälfte der 0, Abikandidaten durchfällt.

  37. uli12us 20. Oktober 2018 at 01:04

    Das sind doch die üblichen Fantansievorstellungen in diesen Kreisen, fast immer aus moslem-milieu.

    Die geben dann bei entsprechenden Umfragen immer an, Ärzte, Juristen oder wenigstens Polizist werden zu wollen. Daraus leiten dann die „Studien“ von Berteslmann u. Co. jedes mal den besonderen „Bildungsehrgeiz“ von Moslemmigranten ab. Tatsächlich müssen Polizei und andere Behörden ständig ihren Einstellungsvoraussetzung absenken (bald geht es ja nicht mehr tiefer), um überhaupt Türken oder Araber einstellen zu können (das ist ja staatlicherseits verlangt).

Comments are closed.