Print Friendly, PDF & Email

Von EUGEN PRINZ | Corinna Miazga, Straubinger AfD-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Ausschuss für Europäische Angelegenheiten, hat im bayerischen Landtagswahlkampf eine Reihe von ebenso professionellen wie wie informativen Videos produziert.

Der hier veröffentlichte YouTube-Clip ist ihr letzter vor dem Urnengang am Sonntag. Er befasst sich mit den Lügen, die von den Altparteien und den Systemmedien über die AfD verbreitet werden.

Und bei dem Wort „verbreiten“ sind wir auch schon beim Thema: Es wäre wichtig, dass Sie, liebe Leser, das Video auf Facebook möglichst oft teilen. Das hat folgenden Grund:

„Preaching to the choir“ (zum Chor predigen), sagen die Amerikaner, wenn man jemanden von etwas überzeugen will, das ohnehin schon lange seiner Meinung entspricht. Deshalb hat es zwar informativen Wert, was wir hier auf PI-NEWS machen, aber der Überzeugungswert ist relativ gering, weil wir die meisten Leser wahrscheinlich nicht mehr davon überzeugen müssen, dass Merkel in die Wüste geschickt, die Islamisierung gestoppt und die Zuwanderungsbremse gezogen werden muss.

Infos auf Facebook teilen hilft, die Schlafmichel aufzuwecken

Es ist jetzt wichtig, die Menschen außerhalb unserer Informationsblase erreichen! Das geht am besten via Facebook, wenn ein Beitrag geteilt wird. Es kostet Sie, lieber Leser, nicht viel Mühe, das zu tun, und vielleicht kann dadurch noch der eine oder andere Wähler davon überzeugt werden, dass die AfD nicht die Radikalen-Partei ist, als die sie immer hingestellt wird.

Wenn Sie angesichts der Opfer, die Ihre Vorfahren für dieses Land bringen mussten, zu träge sind das zu tun, dann hat das deutsche Volk wahrlich keine Existenzberechtigung mehr. Ein Blick auf die „Facebook shares“ wird ein Hinweis darauf sein, wie es um uns bestellt ist.

Man möge dem Autor seine offenen Worte nachsehen, aber es ist nicht einfach, sich jeden Tag mit Trägheit, Feigheit und Ignoranz auseinandersetzen zu müssen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

76 KOMMENTARE

  1. Wenn Facebook, Twitter, Google, Youtube nicht so massiv die Merkelkritiker bremsen würde wären wir in Deutschland schon weiter. Hoffen können wir da nur auf Trump, dass er die in den USA platt macht.

  2. Ein toller Beitrag, eine super Frau. Sie gefällt mir genauso gut wie Alice Weidel. Zwei Power-Frauen.
    Schön, dass es solche klugen Frauen in Deutschland gibt!

  3. Was sollen sie auch anderes tun,als zu lügen ?
    Sie haben versagt,das Volk,will diesen politischen Verbrechern nicht mehr
    folgen.
    Die AfD deckt Seilschaften und die Verbrechen der Politiker auf, also sind sie
    der Gegner,der nicht zu stellen ist,weil man gegen die,am Leben orientierten
    und realen Argumente und Aufklärung,einfach nichts entgegen zu setzen hat!

  4. In Ravensburg findet am Montag, 15. Oktober

    um 19 Uhr eine „Mahnwache wegen der Messerstecherei in Ravensburg“ auf dem Gespinstmarkt statt

    https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-nach-messerattacke-kundgebung-und-gegendemo-am-montag-_arid,10946440.html

    Facebook hat gelöscht…was für Dreckstypen sind da zugange… dennoch: Mahnwache in Ravensburg steht – herzlich willkommen..

    Es gilt, 15.10.2018 in Ravensburg zur Mahnwache am Gespinstmarkt wegen Asylmorden… 19.00 – 20.00 Uhr.

    http://amfedersee.de/52904-2/comment-page-1/

  5. Es fehlen noch die Lügen:
    Die AfD ist demokratiefeindlich.
    Die AfD will das System abschaffen.
    Die AfD will die Demokratie abschaffen.
    usw.

  6. Auffällig, dass jetzt kurz vor den wichtigen Landtagswahlen die Kriminalität der Zuwanderer mit Gewalt aus den Medien herausgehalten wird. Es glaubt ja niemand, dass die sich jetzt plötzlich anders verhalten als sonst. Nein, die Wahlschafe sollen nicht „verunsichert“ werden und schön „weiter so“ wählen.

    Aus Polizeikreisen ist bekannt, dass 9 von 10 Straftaten von „Flüchtlingen und Migranten“ gar nicht die Öffentlichkeit erreichen.

  7. In der Bananenhauptstadt scheinen sich die Vollhonks ständig und immer schneller zu vermehren,siehe Weilt.de.
    Mit dabei sollen Gröllemeyer und die und die Antifa Ärzte sein. Gerade Gröllemeyer ist der größte Heuchler, in Berlin singen und Kohle kassieren und dann ab wieder auf seinen Besitz in England, wo man dann in Ruhe gelassen wird. Und dieses Geschmeiß singt etwas von Bochum,seiner Heimat-aber hier der „Lagebericht“ der Welt.
    „Berlin gegen Rassismus: Tausende demonstrieren in der Innenstadt für eine offene Gesellschaft. Der Außenminister ruft zur Teilnahme auf, Herbert Grönemeyer singt, Sahra Wagenknecht gerät in die Kritik und die CDU bleibt zuhause.
    Um 12 Uhr waren die Otto-Braun-Straße und Alexandrinenstraße am Alexanderplatz schon mit tausenden Menschen gefüllt, von denen viele Transparente, Plakate und Luftballons mit sich führten. Unter anderem war zu lesen „Nein zur Hetze gegen Muslime“ und „Rassismus ist keine Alternative“.
    Ab 13 Uhr sollte sich der Aufzug in Bewegung setzen. Die Strecke führt über die Leipziger Straße, den Potsdamer Platz zum Brandenburger Tor und dann zur Siegessäule. Zahlreiche Organisationen, Verbände und Parteien unterstützen den Aufruf. Darunter sind Prominente wie der Schauspieler Benno Fürmann, der Fernsehmoderator Jan Böhmermann und die Band Die Ärzte. Auftreten will auch der Sänger Herbert Grönemeyer.

    Maas wirbt für Demonstration
    Unterstützt wird die Demonstration auch von Außenminister Heiko Maas. Der SPD-Politiker nannte es ein großartiges Signal, dass am Samstag so viele auf die Straße gehen. „Wir lassen uns nicht spalten – von rechten Populisten schon gar nicht“, sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.
    Die Berliner CDU unterstützt die Großdemonstration ausdrücklich nicht. Anmelder sei ein Anwalt der „Roten Hilfe“, also einer Organisation, die „linksextremistische Verbrecher“ unterstütze, sagte Generalsekretär Stefan Evers zum Auftakt eines CDU-Landesparteitags. „Wenn heute demokratische Politiker oder gar Minister Seite an Seite mit linksextremistischen Organisationen durch die Stadt ziehen, dann ist das entweder naiv oder politisch unverantwortlich.“Die Initiatoren der Demonstration rufen dazu auf, für das Recht auf Schutz und Asyl und gegen die Abschottung Europas zu streiten.“

    Ja, die leichten Fälle sitzen in der Klapse, die Geisteskranken laufen weiterhin frei herum!!
    Ach, wo ist den eigentlich die Doof-Merkel, die tagtäglich Rassismus gegen Deutsche und Deutschland zelebriert??? Wandert die schon wieder durch die Welt, verschenkt Deutsches Steuergeld oder behauptet die wieder irgendwo im Niemandsland, das wir in Deutschland noch vielllllllllllllllllllllllllllllll Platz haben?????

  8. Irre EU Studie:

    Deutschland kann noch 192 Millionen Migranten verkraften

    Laut EU verkraftet Deutschland 274 Millionen Einwohner, das wären über 700 pro qkm (jetzt 230)! Absoluter Wahnsinn, die sind tatsächlich völlig verrückt. Und über 80% der Bayern/Deutschen wählen weiter die Deutschlandvernichter.

    https://www.youtube.com/watch?v=vqBbja90ImE

    Die Zweiklassengesellschaft:
    Bilderberger Sozialist wird UN-Migrationsströme steuern

    https://www.youtube.com/watch?v=rNGtv9_phqo

  9. SPD macht für Deutsche Arbreitnehmer Niedriglöhne und Hartz 4

    Die roten Bonzen und Arbeitnehmerverräter hingegen selbst, lassen es sich gut gehen und lassen sich von Unternehmern und Ingenieurbüros in Edelrestaurants zu teuren Menüs einladen, während der Deutsche Malocher und von der SPD Agenda 2010 geknechtete im Mülleimer nach Pfand und Essen suchen muss.

    Da fragt man sich gleich was bei solchen „Geschäftsessen“ alles besprochen wird, was der Bürger alles nicht erfahren soll.

    Würde mich nicht wundern, wenn es da um die Vergabe öffentlicher Aufträge bei Städten, Gemeinden und Landkreisen geht. Das heißt wie man sich die Aufträge gegenseitig zuschustert und was die roten Parteibuchbeamten und Kommunalpolitiker dazu im Gegenzug von den Unternehmern erhalten. Etwa im Briefumschlag der beim Privathaus eingeworfen wird.

  10. Asylanträge September 2018
    _________________________________
    Die Gesamtzahl der Asylanträge im September lag bei 12.976, teilte das Bundesinnenministerium mit. In den Medien veröffentlicht wurde diese Zahl jedoch kaum, jedenfalls nicht sichtbar.
    (Bayernwahl lässt grüßen !)
    ___________________________

    Im bisherigen Jahr wurden damit bisher 142.167 förmliche Asylanträge gestellt (davon 124.405 Erst- und 17.762 Folgeanträge), 26.139 weniger (-15,5 Prozent) als im Vorjahreszeitraum.

    Hauptherkunftsländer waren im neunten Monat des Jahres Syrien, der Iran und der Irak. Entschieden wurde im September über die Asylanträge von 16.008 Personen.

    3.798 Antragstellern (23,7 Prozent) wurde die Rechtsstellung eines Flüchtlings nach der Genfer Flüchtlingskonvention zuerkannt.

    1.852 Personen (11,6 Prozent) erhielten subsidiären Schutz. Darüber hinaus hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bei 575 Asylsuchenden (3,6 Prozent) Abschiebungsverbote festgestellt.

    Abgelehnt wurden die Anträge von 4.939 Personen (30,9 Prozent). Anderweitig erledigt (zum Beispiel durch Entscheidungen im Dublin-Verfahren oder Verfahrenseinstellungen wegen Rücknahme des Asylantrages) wurden die Anträge von 4.844 Personen (30,2 Prozent).

    Die Zahl der noch nicht entschiedenen Anträge lag Ende September bei 59.738.
    (Quelle: mm.news)

  11. „Nazi-Tourette “ auf Buchmesse vs. Höcke

    Der Satiriker Sonneborn hat sich einen Scherz mit der AfD erlaubt. Er kam in Verkleidung eines Hitler-Attentäters zur Höcke-Lesung.
    Frankfurt/Main. Der EU-Abgeordnete und Satiriker Martin Sonneborn („Die Partei“) hat den Auftritt des AfD-Politikers Björn Höcke auf der Frankfurter Buchmesse für einen Auftritt als Claus Schenk Graf von Stauffenberg genutzt. Sonneborn hatte sich mit Augenklappe, Uniform und einer Aktentasche vor der Lesung Höckes in Stellung gebracht. Eigenen Angaben nach wollte er eine Aktentasche abstellen, wurde jedoch von Sicherheitskräften daran gehindert.

    https://www.derwesten.de/panorama/martin-sonneborn-geht-als-stauffenberg-zur-hoecke-lesung-id215555453.html

  12. BePe 13. Oktober 2018 at 14:54

    „Irre EU Studie:
    Deutschland kann noch 192 Millionen Migranten verkraften “

    Noch nee Anmerkung dazu. 274 Millionen Einwohner für Deutschland entspricht einer Bevölkerungsdichte von 770 Einwohnern/qkm, dies entspricht in etwa der Bevölkerungsdichte von Erfurt (782) oder Hamm (793), aber auf dem gesamten Gebiet von Deutschland! Deutschland wäre dann ein absoluter multi“kultureller“ Horrorstaat!!

  13. Es gibt keine No go Area -seltsam das Focus genau des Gegenteil berichtet. Die feige Ratte Andreas Geisel lässt sich durch Neukölln kutschieren, Polizei natürlich jede Menge an Bord. Noch so eine feige SPD Gestalt, der feststellt, wie schlimm es dort wirklich ist-guckst du hier:“Ganz langsam rollt der Kleinbus mit Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) an Bord an dem berüchtigten Café in Neukölln vorbei. Neugierig blickt Geisel am Freitagabend auf die Shisha-Bar „Eternal“ (Name geändert) in der Sonnenallee. Einfach einmal anhalten und reingehen, davon rät Geisels Reiseführer Thomas Böttcher, Leiter des Polizeiabschnitts 53, lieber ab: „Man würde uns nichts antun, aber wüst beschimpfen.“Nie sei die Polizei hier ohne Schutzwesten und schwere Bewaffnung unterwegs, kein Funkwagen fahre allein zu einem Einsatz in der vor allem von Zuwanderern aus dem arabischen Raum bewohnten Gegend um die Sonnenallee, sagt Böttcher. Selbst die Aufnahme einfacher Verkehrsunfälle eskaliere schnell in Zusammenrottungen von 60 Anwohnern, die die Beamten bedrängten und beschimpften.Als der Kleinbus dann doch in Sichtweite zum „Eternal“ zum Stehen kommt und Geisel und seine Reiseführer aussteigen, beobachten junge muskulöse Männer aufmerksam die Besucher aus der Ferne. An den Fenstern einiger Mietshäuser, die nach Bärmanns Angaben von arabischen Clans erworben wurden, schauen Bewohner auf die fremden Anzugträger. Geisels Personenschützer bilden einen weiten Kreis um die Gruppe.“Vieles, was ich heute gesehen habe, macht mich total nachdenklich und ich habe keine schnellen Antworten“, sagt Geisel nach der abschließenden U-Bahnfahrt durch Nordneukölln, während der der Gruppe auf U-Bahnhöfen Drogenverkäufer und Konsumenten begegnen.

    Der 52-jährige Geisel mag keine schnelle Abhilfe zusagen: „Die Ursachen der Probleme sind sozialpolitisch und gesundheitspolitisch zu lösen, nicht von der Polizei.“

    Oh Geisel, du bist einer von den vielen überbezahlten Versagern aus Berlin. Wir hier unten haben keine Personenschützer, wir müssen jeden Tag damit leben. Ihr ganzen Politiker seit durch die Bank weg nur jämmerliche Versager.

  14. Es gibt keine No go Area -seltsam das Focus genau des Gegenteil berichtet. Die feige Ratte Andreas Geisel lässt sich durch Neukölln kutschieren, Polizei natürlich jede Menge an Bord. Noch so eine feige SPD Gestalt, der feststellt, wie schlimm es dort wirklich ist-guckst du hier:“Ganz langsam rollt der Kleinbus mit Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) an Bord an dem berüchtigten Café in Neukölln vorbei. Neugierig blickt Geisel am Freitagabend auf die Shisha-Bar „Eternal“ (Name geändert) in der Sonnenallee. Einfach einmal anhalten und reingehen, davon rät Geisels Reiseführer Thomas Böttcher, Leiter des Polizeiabschnitts 53, lieber ab: „Man würde uns nichts antun, aber wüst beschimpfen.“Nie sei die Polizei hier ohne Schutzwesten und schwere Bewaffnung unterwegs, kein Funkwagen fahre allein zu einem Einsatz in der vor allem von Zuwanderern aus dem arabischen Raum bewohnten Gegend um die Sonnenallee, sagt Böttcher. Selbst die Aufnahme einfacher Verkehrsunfälle eskaliere schnell in Zusammenrottungen von 60 Anwohnern, die die Beamten bedrängten und beschimpften.Als der Kleinbus dann doch in Sichtweite zum „Eternal“ zum Stehen kommt und Geisel und seine Reiseführer aussteigen, beobachten junge muskulöse Männer aufmerksam die Besucher aus der Ferne. An den Fenstern einiger Mietshäuser, die nach Bärmanns Angaben von arabischen Clans erworben wurden, schauen Bewohner auf die fremden Anzugträger. Geisels Personenschützer bilden einen weiten Kreis um die Gruppe.“Vieles, was ich heute gesehen habe, macht mich total nachdenklich und ich habe keine schnellen Antworten“, sagt Geisel nach der abschließenden U-Bahnfahrt durch Nordneukölln, während der der Gruppe auf U-Bahnhöfen Drogenverkäufer und Konsumenten begegnen.

    Der 52-jährige Geisel mag keine schnelle Abhilfe zusagen: „Die Ursachen der Probleme sind sozialpolitisch und gesundheitspolitisch zu lösen, nicht von der Polizei.“

    Oh Geisel, du bist einer von den vielen überbezahlten Versagern aus Berlin. Wir hier unten haben keine Personenschützer, wir müssen jeden Tag damit leben. Ihr ganzen Politiker seit durch die Bank weg nur jämmerliche Versager.

  15. Ich bin ganz ehrlich, ich wünsche den Deutschen und vor allem der BRD-Industrie 5-10 Jahre Wirtschaftskrise. Damit die mal wieder alle klar im Kopf werden.

  16. In der CDU stellen sie sich jedenfalls schon auf allerlei Unbill ein. Denn das bayerische Ergebnis kann Angela Merkel in keinem Fall Freude bereiten. Entweder erreicht die CSU wider Erwarten doch noch ein – zumindest im Vergleich zu den Umfragen – akzeptables Ergebnis. Dann werden die Christsozialen in Berlin breitbeinig auftreten und genussvoll darauf verweisen, dass die Union im Bund lediglich bei desaströsen 26 Prozent steht. Oder die CSU verliert so deutlich, wie es die Umfragen erwarten lassen. Dann wird die CSU nach Sündenböcken suchen und dabei auch Angela Merkel finden. Und dann ist da ja auch noch Horst Seehofer.

    Egal wie die Wahl ausgeht, Merkel hat ein Problem (…)

    https://www.sueddeutsche.de/bayern/landtagswahl-in-bayern-finale-im-freistaat-1.4167305

  17. Dichter 13. Oktober 2018 at 14:50
    Es fehlen noch die Lügen:
    Die AfD ist demokratiefeindlich.
    Die AfD will das System abschaffen.
    Die AfD will die Demokratie abschaffen.
    usw.
    ——–
    Na, aber hallo!
    Jede einzelne dieser Lügen habe ich mehrfach gehört und gelesen in den Medien. Vielleicht googlest Du mal, dann findest Du dazu einiges.

  18. Dichter 13. Oktober 2018 at 14:50

    „Die AfD will das System abschaffen.“

    Die meinen sicher das „Merkel-System“. Meinen Segen haben Sie, um das Merkel-Verderben zu entwurzeln und Deutschland – ein Land in dem wir gerne leben – wieder zu dem zu machen, was es vor der Masseninvasion war.
    ————————————————–
    Heisenberg73 13. Oktober 2018 at 14:51

    „Aus Polizeikreisen ist bekannt, dass 9 von 10 Straftaten von „Flüchtlingen und Migranten“ gar nicht die Öffentlichkeit erreichen.“

    Falls man Polizei in der Familie oder Freundeskreis hat, wird einem gesagt, dass es mit den Migranten viel schlimmer ist, als in den Medien verbreitet wird.
    ————————————————–
    OT

    Tolles Video. Kann man nicht meckern. Nur eines stört mich an der Sache: Es ist schwer Schlafschafe von der Wahrheit zu überzeugen, dass die AfD ein gutes Werk in der Politik verrichtet. Wahrheit tut nun mal weh, wenn man nur den Lügen glauben will.

    Aber wir wissen ja:

    «AfD ist aufregend anders.»
    «AfD – Aussen gut. Innen besser.»
    «AfD für alle.»
    «Irgendwann merkst Du: AfD ist unschlagbar.»
    «AfD kümmert sich um Dich.»
    «AfD ohne Punkt und Komma.»
    «AfD macht schöner.»
    «AfD hat Charisma.»
    «AfD ist jung und erfolgreich.»
    «Mit AfD lacht das Leben.»
    «Willst du viel, mach’s mit AfD.»
    «AfD macht intelligent.»
    «AfD und es geht weiter.»
    «Ein kluger Kopf nimmt AfD.»
    «AfD – Einfach genial.»
    «AfD… den Rest kannst du dir sparen.»
    «AfD – besser kann ich’s auch nicht!»
    «AfD ist Meister des guten Geschmacks.»
    «Das kleine Wunder hat einen Namen: AfD.»

    🙂
    Quelle: http://www.sloganizer.net/

  19. Meinungsmanipulation durch links-grüne Medienhoheit

    ➡ 73 % der Journalisten stehen der SPD, der Linkspartei und den Grünen nahe.

    Die Neuordnung unserer Gesellschaft marschiert voran – mit kräftiger Unterstützung durch die einschlägigen Medien „gesellschaftlichen Kräfte“ (DGB etc.). Da wird die Wahrheit gebogen, da wird Meinung manipuliert, da wird indoktriniert, was das Zeug hergibt. Die dabei verwendete Methode ist alt – und leider bewährt: Man betrachte unser Land ausschließlich durch die „Auschwitzbrille“, heiße alle, die das nicht mitmachen, „Faschisten“ und erkläre nur das als „gut“, was linksgrüner Standard ist. Wer nicht linksgrün ist, ist böse, also Faschist.

    Talkshows: „Fertigmachen“ statt fair diskutieren

    „Menschen bei Maischberger“, „hart aber fair“ usw: Bei diesen „Diskussionssendungen“ kann man die Manipulation der Medienmenschen hautnah verfolgen. Der Moderator legt die Themen fest, monologisiert zur Begrüßung (meist recht einseitig), und 5-6 „Diskussionsteilnehmer“ sind i.d.R. eingeladen, miteinander zu diskutieren. Letzteres „klappt“ aber selten: Zum einen ist der Teilnehmerkreis nicht, wie behauptet, „ausgewogen“, sondern in aller Regel sitzen 4 linke einem oder zwei Teilnehmern gegenüber, die nicht dem vorgegebenen (politisch-korrekten) Geist entsprechen. Sondern sie dennoch etwas Vernünftiges ab, werden sie häufig vom Moderator unterbrochen, oder andere quatschen so oft und so laut dazwischen, daß der Text fast nicht mehr verständlich ist. Ein besonderer Meister dieser „Technik“ ist Plasberg.

    Ziel: Herauskommen aus einer solchen Quasselrunde sollte ausschließlich eine Bestätigung der vorgegebenen, politisch korrekten Meinung und – möglichst eine Bloßstellung des nicht korrekten Teilnehmers. Zufrieden streicht sich dann der Moderator über den Bauch, und seine Miene sagt klar: „DEN haben wir ´mal wieder fertiggemacht.“

    So entsteht ein neuer Einheitsbrei aus vernetzten Linken – rd. 10 Prozent der deutschen Medien sind in SPD-Hand – die uns Genderismus, Durchsexualisierung der ganzen Gesellschaft von jung bis alt, Pädophilie, „Religions-Toleranz“ und „Willkommenskultur“ für den Islam verordnen. Das Ende der bürgerlichen, demokratischen Gesellschaft ist nicht mehr weit. Der Akt der ,Befreiung‘, der Loslösung von unserer Heimat und unseren Traditionen liegt dann darin, das allzu menschlich Ungleiche im Namen von Gerechtigkeit und Toleranz einfach für gleich zu erklären …

    https://conservo.wordpress.com/2017/08/05/meinungsmanipulation-durch-links-gruene-medienhoheit/

  20. Hallo, ich mal wieder!

    Ich habe mich lange nicht mehr zu Wort gemeldet. Ich habe beobachtet, was passiert, was gesprochen und was geschrieben wird.

    Ich verstehe nichts mehr.
    Aufgrund meiner Arbeit sehe ich tagtäglich an vorderster Stelle, was passiert. Die Leute bekommen es mit, wenn sie wollen. Ich riskiere alles und schweige nicht mehr, auch wenn ich mich um Kopf und Kragen Rede.

    Die Altparteien machen weiter wie immer und lügen, dass sich die Balken biegen.

    Die Illegalen morden, messern, grabschen und rauben munter weiter.

    Die Justiz tut nichts, außer Kuschelurteile oder Urteile pro Regierung.

    Die AfD-Wahlkämpfer geben Tag für Tag ihr Bestes.

    Doch was psssiert?

    Der Wahlmichl wählt angeblich „Grün“, also seinen Untergang!!!!!!!!

    Ich verliere bald den Verstand, bei so viel Dummheit.
    Ich will aber mein Land nicht verlieren.

    Also warten wir auf die letzte Auseinandersetzt.

    Wie im Buch oder im Film The Last Stand

    Und ich werde bis zum letzten Atemzug durchhalten!
    VERSPROCHEN!!!!!!!!!!

    Rabbitcop

  21. Haremhab 13. Oktober 2018 at 15:13
    Frankfurter Buchmesse : Martin Sonneborn besucht Höcke-Lesung – als Stauffenberg
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/martin-sonneborn-besucht-hoecke-lesung-als-stauffenberg-15835637.html
    ———-
    Höckes gilt als als Wortführer des rechten Flügels der AfD. Im vergangenen Jahr war es bei seinem Messe-Besuch zu Handgreiflichkeiten zwischen seinen Anhängern und Gegendemonstranten gekommen. Die Messeleitung hatte daraufhin ihr Sicherheitskonzept überarbeitet.
    ——
    Das ist ja am allerschärfsten! Ist das wohl wieder von Justus Bender, der nicht mehr wagt, seinen Namen unter den Zeilenmüll zu setzen?

    Die Handgreiflichkeiten waren nicht „zwischen seinen Anhängern und Gegendemonstranten“, sondern es waren randalierende Gegner des Björn Höcke, die das los traten. Das „überarbeitete Sicherheitskonzept“ war die Ausgrenzung von CATO, Manuscriptum und der „Jungen Freiheit“ in die „Sackgasse der Freiheit“.

    Jakob Augstein nannte das die „britisch-elegante Lösung“, ich nenne das die deutsch-nationalsozialistische Lösung!

  22. Grüner Habeck will Demokratie abschaffen:

    „ENDLICH WIEDER DEMOKRATIE IN BAYERN“, „ALLEINHERRSCHAFT“ DER CSU WIRD BEENDET
    Grünen-Chef Habeck sorgt vor Landtagswahl für Empörung

    Ist eine Wahl undemokratisch, wenn eine Partei sie mit absoluter Mehrheit gewinnt? Bestimmt nicht! Genau das deutete aber Grünen-Vorsitzender Robert Habeck (49) gestern mitten im Wahlkampfendspurt zur Landtagswahl in Bayern in einer Video-Botschaft an.

    Darin sagte er mit Blick auf die Bayern-Wahl am Sonntag, bei der die CSU aller Voraussicht nach ihre absolute Mehrheit verlieren wird: „Endlich, endlich gibt es wieder Demokratie in Bayern.“ Und weiter: „Eine Alleinherrschaft wird beendet.“

    Der Grünen-Chef tut darin so, als sei die aktuelle CSU-Führung in Bayern KEINE demokratisch gewählte Regierung – dabei hat es noch nie Zweifel daran gegeben, dass die CSU ihre Wahlen immer nach den Regeln der Demokratie gewonnen hatte.

    „Alleinherrschaft“ klingt außerdem gefährlich nach Diktatur – als gäbe es die Konkurrenz der anderen Parteien überhaupt nicht.(…)

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/schock-aussage-vor-bayern-wahl-gruenen-chef-habeck-sorgt-fuer-entsetzen-57805718.bild.html

  23. Rot-Rot-Grün Demo in Berlin!

    Ohne Unterstützung von unzähligen parteinahen, steuerfinanzierten Organisationen / Verbänden / Vereinen Showgeschäft, sowie deren Mitglieder und Fans wäre da nichts los! Manipulation, Suggestion.

    Bei der Gegendemo zum Al-Quds Marsch nicht den Arsch hochbekommen, aber bei #unteilbar brav mit Antisemiten watscheln. Dit is berlin.

    https://twitter.com/TimothySpinoza/status/1051054408795136000

  24. Wenn ich auf Arbeit bin, frage ich mich zunehmend, was ich dort eigentlich mache und wann uns die Scheiße der Altparteien um die Ohren fliegt?.. Wie gesagt, Schlafschafe sind gegen das eigenständige denken, Informationsbeschaffung und Schlüsse ziehen zu träge bzw zu blöd. All jene, die genau das Gegenteil der „Schläfer“ sind, sollten sich -vorsorglich- möglicherweise auf harte Zeiten einstellen und sich einen Lebensmittelvorrat bunkern. Diesem Altparteiregime muss man alles zutrauen!

  25. Ein kleiner Zwischenbericht vom heutigen Tage:

    Besuch eines AfD Wahlwerbestandes in einer hessischen Kleinstadt (ca. 16.000 Einwohner).

    Der AfD Wahlwerbestand war mit fünf sehr netten Mitgliedern besetzt, darunter zwei sehr junge Männer, zwei ältere Semester und ein Frau.
    Die AfD‚ler fielen durch eine sehr höfliche und freundliche Art auf.
    Der größte Teil der angesprochenen Passanten nahmen gerne die Flyer an.
    Mit einigen entwickelte sich dann ein angeregtes Gespräch, dadurch waren dann immer wieder viele Menschen am AfD Wahlwerbestand, die Stimmung war ausgesprochen gut.
    In Sichtweite befanden sich Stände von FDP, Spezialdemokraten und weiter weg der der C*DU, an diesen Ständen war ganz wenig los.
    Ich hielt mich von ca. 10 Uhr bis zum Abbau um 13 Uhr an der AfD Wahlwerbestand auf, auch weil viele Freunde, ehemalige Nachbarn und Kollegen und Bekannte vorbei kamen und es zu sehr vielen positiven und tollen Gesprächen kam.
    Weniger als fünf Passanten gingen ablehnend und sichtlich angewidert in dieser Zeit vorbei.
    Eine Polizeistreife war nicht nötig.
    Zwei unschöne Vorkommnisse gab es, als eine SPD Ortsverbandsvorsitzende vorbei kam und völlig Grundlos anfing laut zu pöbeln und zu beleidigen. Ein zufällig am Stand stehender Polizeibeamter der privat in der Fussgängerzone unterwegs war, ging auf die Dame bestimmt zu und ermahnte sie weiterzugehen und die Äußerungen zu unterlassen, ansonsten würde ihr Verhalten Konsequenzen haben.
    Kurze Zeit später kam ein türkischer Lehrer (im Ruhestand) vorbei und beschimpfte laut die am AfD Wahlwerbestand stehenden Personen. Ein Freund von mir ging auf ihn zu und sagte zu im so laut das es alle hören konnten: „Sie waren hier der erste türkische Lehrer in dieser Stadt und sie haben an der Schule mit Drogen gehandelt und deswegen saßen sie auch im Gefängnis, also seien sie still.“
    Staunen und Gelächter am AfD Wahlwerbestand.

    Ein absolut gelungener Vormittag mit sehr vielen tollen Gesprächen und vielen Menschen die man mal wiedergetroffen hat.
    Fazit: Die Zustimmung zur AfD war überwältigend.
    Die AfD‚ler meinten das sämtliche AfD Wahlwerbestände in der letzten Zeit so positiv abgelaufen sind.

  26. Haremhab 13. Oktober 2018 at 15:13
    Frankfurter Buchmesse : Martin Sonneborn besucht Höcke-Lesung – als Stauffenberg
    —————–
    Ach gottchen, ist der Sonneborn originell! Die Nazikeule hatten wir ja noch nie gegen die AfD. Mutig wäre es, in dieser Aufmachung zu einer Merkelrede zu gehen.

  27. Dichter 13. Oktober 2018 at 14:50

    „Es fehlen noch die Lügen:
    Die AfD ist demokratiefeindlich.
    Die AfD will das System abschaffen.
    Die AfD will die Demokratie abschaffen.
    usw.“

    Der Dichter mal wieder! Sehr amüsant.

    Das war aber fein vorgetragen, denn oben benannte „Lügen“ kann jene AfD ja garnienicht betreffen!

  28. Wie, im Ernst, facebook???????

    noch nicht durchgekommen, dass dieser Konzern Algorhythmen einbaut, die die Reichweite von ungeliebten Facebookern reduziert?
    auch likes werden still und heimlich gelöscht.

    Nun, ich poste trotzdem wie verrückt, öffentlich, jeden Tag mehrere Beiträge, Quellen gibts genug, und vielleicht ist der eine oder andere Linkskranke dabei, der sich in die Höhle wagt und sich vor Ekel schüttelt.

    Aber eine breite Masse erreicht man damit kaum. Das „Preaching to the choir“ läuft also dort ebenso im Kreis herum wie hier auf PI

  29. @Cassandra, 13. Oktober 2018 at 14:37:
    „Ein toller Beitrag, eine super Frau. Sie gefällt mir genauso gut wie Alice Weidel. Zwei Power-Frauen.“
    – – – – –
    Fachlich sind die beide super. Ansonsten ist die hier für mich bei 9 und Dr. Weidel so bei 7. 🙂

  30. Wir waren heute in Wiesbaden und in der Fußgängerzone waren alle Stände der Parteien vertreten um für ihre Wahlen in 2 Wochen noch mal kräftig die Werbetrommel zu rühren. An allen Ständen standen Menschen, nur bei der AfD nicht, also bin ich sofort an den Stand um mich zu informieren, obwohl ich eigentlich kein Info mehr benötige. Und siehe da, nach mir trauten sich dann noch 3 Personen sich dazuzustellen um sich zu informieren. Für mich ist so etwas nicht nachvollziehbar. Wie kann man nur so feige und rückgratlos sein?
    Als mir die CDU und die SPD Material geben wollten habe ich gleich gesagt, um Gottes Willen, ich wähle doch so etwas nicht, diese Partei ist für mich schon lange gestorben.
    Bei den Linken und Grünen bin ich einfach weiter, die habe ich noch nicht einmal eines Blickes gewürdigt. Ebenso bei noch anderen Parteien.

  31. rene44 13. Oktober 2018 at 16:02

    „Aber eine breite Masse erreicht man damit kaum. Das „Preaching to the choir“ läuft also dort ebenso im Kreis herum wie hier auf PI“

    Gedankenkontrolle ist der Weg, der zum Ziel führt. Jene moderne Kriegsführung ist zudem äußerst praktikabel.

    Nun, ich als Musikbesessener habe hierzu natürlich etwas parat:

    Geoff Tate „Silent Lucidity“ Live – Acoustic 2016
    https://www.youtube.com/watch?v=I8trij_FcXo

    Ein sehr sympathischer Mann den ich mit seiner deutschen Frau -Backstage- kennenlernen durfte.

  32. Haremhab 13. Oktober 2018 at 15:13

    „Frankfurter Buchmesse : Martin Sonneborn besucht Höcke-Lesung – als Stauffenberg“

    Obgleich ich der Meinung bin, dass man Sonneborn ein gewisses Maß an Originalität nicht absprechen kann, ist es erschreckend festzustellen, in welchem Maß die psychischen Erkrankungen in Deutschland zunehmen und wer alles davon betroffen ist.

  33. Mit Verweis auf „facebook shares“ ist sicher der blaue Button oben unter dem Artikel gemeint.
    Anzahl: 0… =null!

    *lach* 😀

    der button ist manchmal vorhanden, manchmal nicht, liegt ganz im Ermessen der Redakt.. äh, Autoren.
    Also kein Wunder, dass er längst nicht mehr wahrgenommen, geschweige denn benutzt wird..
    PI ist schon ein spezieller, Haufen, ganz speziell sogar 😎

  34. RanzigesForellenfischfilet 13. Oktober 2018 at 16:27
    Do habt ders jetzt!
    Die Linksverdrehten sind mit über 135 000 durch die Stadt marschiert unn hawwen widder gegen die Rechtsradikale demonschtriert.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/unteilbar-riesige-demo-in-berlin-150-000-menschen-marschieren-gegen-rassismus_id_9753889.html
    ————–
    Kaum zu glauben. Höre aus Polizeikreisen, dass 80 Busse angekündigt wurden, aber nur 15 gekommen sind. Wo die die restlichen 134500 Hirntoten hergenommen haben, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben.

  35. alexandros 13. Oktober 2018 at 14:50
    Am Vorabend der Bayernwahl werden schonmal die Messer gewetzt und Horsti als Sündenbock für das Debakel der CDU/CSU aufgebaut. Dabei ist Merkel die Mutti aller Probleme!

    ———
    Diese bayrische Flasche braucht man für sein hü und hot, nicht erst als Sündenbock aufbauen, ist Merkel das Problem ist Wetterfahne Horst nicht viel besser !

  36. Ein Surinamese aus Holland schießt Jogis Buben schon mal an, mal sehen, welche Dunkelhaut den Abschuss macht. Kolonialismus zahlt sich aus.

  37. BePe 13. Oktober 2018 at 15:04; Ich kenn weder das eine noch das andere, trotzdem kann ich sagen, dass das niemals funktionieren wird. Schliesslich brauchen diese 274Mio auch was zu essen Sagen wir grob die 3fache Bevölkerung, die auch entsprechend Fläche verbraucht. Auf welchen landwirtschaftlichen Flächen sollen denn bitteschön die Lebensmittel für diese Massen angebaut werden. Und wohersollen die Arbeitsplätze für diese zusätzlichen 170Mio Leute kommen. Es gibt genügend eher schlechte Haupt oder jetzt Mittelschüler, die keine Lehrstelle finden. Wer will Asylbetrüger, die kein Wort Deutsch sprechen denn ausbilden?Spätestens dann, wenn die anderen europäischen Länder für uns zahlen sollen, ist der Ofen aus.

    VivaEspaña 13. Oktober 2018 at 15:25; Sagt ausgerechnet derjenige, dessen Partei bei der BTW mutmasslich massiv von Wahlbetrug profitiert hat.

  38. Haremhab
    13. Oktober 2018 at 16:49

    „Wählen wir die Idioten ab!“ AFD FAN TRAILER zur Landtagswahl in Bayern (14.10) & Hessen (28.10)

    WARUM haben diese Googl Verbrecher dem Video eine Altersbehinderung auferlegt?
    Zeit den Laden so was von aufzuräumen wenn die AfD richtig handeln kann, dass denen die Schwarte kracht und die Milliardenstrafen aufgebrummt bekommen!

    Video ohne Login und Altersbehinderung ansehen : Videolink eingeben und abwarten

    https://de.savefrom.net/

  39. Das Video downgeloadet und an all meine WhatsApp Kontakte gesendet mit Bitte morgen zur Wahl zu gehen..
    Das Wahlwetter ist auch passend.
    Macht es mir nach alle!

  40. BePe 13. Oktober 2018 at 15:09

    Ich bin ganz ehrlich, ich wünsche den Deutschen und vor allem der BRD-Industrie 5-10 Jahre Wirtschaftskrise. Damit die mal wieder alle klar im Kopf werden.

    ——————————————————————————————————–

    Wenn die Deutschen so weitermachen, werden sie einen neuen Dreißigjährigen Krieg bekommen.

    Und sie machen so weiter.

  41. uli12us 13. Oktober 2018 at 21:47

    BePe 13. Oktober 2018 at 15:04; Ich kenn weder das eine noch das andere, trotzdem kann ich sagen, dass das niemals funktionieren wird. Schliesslich brauchen diese 274Mio auch was zu essen Sagen wir grob die 3fache Bevölkerung, die auch entsprechend Fläche verbraucht. Auf welchen landwirtschaftlichen Flächen sollen denn bitteschön die Lebensmittel für diese Massen angebaut werden.

    ——————————————————————————–

    Und die Ernährung des deutschen Volkes ist schon seit fast 100 Jahren auf Kunstdünger angewiesen. In der ersten Häfte des 20. Jhd. war der Energieträger dafür Braunkohle, mittlerweile ist es Erdgas. Die Herstellung von Kunstdünger ist aufwendig und die Ressourcen sind endlich. Die Fremdbevölkerungen wie auch unsere Migrationsprofiteure wissen nicht, welche Hölle Europa in absehbarer Zeit wird.

Comments are closed.