Print Friendly, PDF & Email

Der ehemalige Konstanzer Soziologieprofessor Jost Bauch hat schon vor rund zehn Jahren eindringlich vor den Gefahren des demographischen Wandels und der Einwanderungspolitik gewarnt – seinerzeit im Rahmen von Vorträgen und einem äußerst deutlichen Gastbeitrag in der Berliner Wochenzeitung Junge Freiheit. Wie den langjährigen PI-NEWS-LESERN noch bestens in Erinnerung ist, in diesen Zeiten die nahezu einzige Möglichkeit, um unbequeme Wahrheiten und eindringliche Warnungen öffentlich zu machen.

Die selbsternannte politische Elite hat Prof. Dr. Jost Bauch seither in bekannter Manier bekämpft und sogar die linksradikale Antifa gegen den aufrichtigen Gesundheits- und Medizinsoziologen in Stellung gebracht. Genutzt hat das alles glücklicherweise nichts!

Der renommierte Experte für Medizin- und Gesundheitssoziologie ist noch da und erfreut sich bester Gesundheit. Und er hat eine neues Buch geschrieben. Sein neues Werk mit dem Titel „Abschied von Deutschland – Eine politische Grabschrift“ ist ein eindringliches Plädoyer für einen Nationalstaat und erläutert faktenreich, warum dieser unverzichtbar ist.

Prof. Dr. Jost Bauch zeigt zudem eindrucksvoll auf, was die „deutsche Identität“ ausmacht und aus welchen nationalen Besonderheiten sie eigentlich besteht. Ein herausragend recherchiertes Buch gespickt mit viel Experten- und Hintergrundwissen, welches seinen Lesern unzählige Argumentationshilfen im Umgang mit seinen uninformierten Mitmenschen liefert.

Grund genug für Prof. Dr. Max Otte, ein uns allen bestens bekannter und renommierter Wirtschaftsökonom und Organisator des Neuen Hambacher Festes, der ebenfalls erst kürzlich vor den Folgen der Flutung mit billigem Geld durch die Notenbanken gewarnt hat, Jost Bauch zum ausführlichen und für die PI-NEWS-LESER hochinformativen Gespräch zu bitten.

Bestellinformation:

» Jost Bauch: Abschied von Deutschland, 22,99 €, hier bestellen!

 

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

57 KOMMENTARE

  1. Ja was soll man dazu noch sagen. Die politisch und wirtschaftlich verantwortlichen machen immer so weiter wie seit 3 Jahren. Die Meinungsmacher in Deutschland sind auch wie zu DDR Zeiten auf „Kurs “ und leider merken viel zu wenige was da läuft. Mir gruselt.

  2. Wenn man Deutschland flutet mit hungrigen Kreaturen, die außer Hand aufhalten hier niemals etwas leisten werden, dann muss man sich auch nicht wundern, dass es keine Wohnungen und keinen Platz mehr gibt, die Deutschen zuletzt hier nichts mehr zu melden haben, ihre Gäste nur noch alimentieren dürfen, wenn sie keinen Ärger haben wollen!

  3. Das sind die Bücher, die ich lese. Genau so etwas findet man selten, wo die deutsche Kultur aufgezeigt wird.

    Werde ich mir die nächsten Tage zulegen und lernen.

    Gut, dass PI immer wieder Buchvorstellungen macht.

  4. Der Unternehmer Rossmann, der kürzlich Gast bei Lanz war formulierte es vorsichtig. In manchen afrikanischen Ländern hat man gelernt, eine Geburtenrate von 1,7 aufrecht zu erhalten. Afrikanische Länder, in denen die Frauen bis zu 10 Kindern bekommen sind das Problem! Sie verdreifachen sich im Handumdrehen. Man sollte den korrupten Staaten, die ihre Geburten und sich auch sonst nicht angleichen wollen, die Entwicklungshilfe streichen!

    Die Überbevölkerung ist das Hauptproblem!! Es werden haufenweise Leute produziert, die nicht nur nutzlos sind, sondern auch noch eine Menge Ärger und Gewalt produzieren! Diese Leute auch noch alle nach Europa zu locken ist irrsinnig!

    Die großzügige Kindergeldverteilung an jeden Fremden, sollte auch überdacht werden! Nach dem zweiten Kind sollte Schluss sein mit Kindergeld für Fremde!

  5. Wenn man sich bewusst ist, dass unser Sozialstaat ohnehin nicht mehr finanzierbar sein wird, ist eine Tribalisierung durch Massenmigration nach Deutschland die bequemste Lösung. Der neue, Wilde Westen.

  6. Ekirlu 11. Oktober 2018 at 07:37

    Der Libanon war auch mal überwiegend christlich…

    Das serbische Amselfeld „Kosovo“ und die anatolische Halbinsel auch!

    Was in Deutschland, aber auch in Frankreich, UK, Skandinavien und Benelux stattfindet, ist linksgrüner Völkermord an den indigenen Europern.

    Die linksgrünen Dreckschweine werden einst mehr Todesopfer zu verantworten haben als ihre braunen Eltern und Großeltern!

    Bunt ist Braun 2.0!

  7. Auch die Milliarden, vom Jahrzehnte langen Spenden für Afrika,haben diesen Kontinent nicht nur Bevölkerungstechnisch explodieren lassen,sondern deren Bevölkerung faul,träge und kriminell!

  8. Istdasdennzuglauben 11. Oktober 2018 at 08:15
    Auch die Milliarden, vom Jahrzehnte langen Spenden für Afrika,haben diesen Kontinent nicht nur Bevölkerungstechnisch explodieren lassen,sondern deren Bevölkerung faul,träge und kriminell!

    ——————————————————————

    Und man hat den Leuten so gezeigt, wo noch viel mehr zu holen ist.
    Nämlich direkt an der Quelle, im vermehrkillten Germony.

  9. München

    Polizeieinsatz wegen eines verdächtigen Pakets am Hauptbahnhof beendet – Verzögerungen bei der S-Bahn

    8.01 Uhr: Der Polizeieinsatz wurde beendet und die Sperrung zwischen München-Hackerbrücke und München Ostbahnhof wurde aufgehoben. Der S-Bahnverkehr wurde wieder aufgenommen, es kommt jedoch noch zu teils erheblichen Verzögerungen, sowie zu Zugausfällen.

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-ort29098/s-bahn-muenchen-polizeieinsatz-wegen-eines-verdaechtigen-pakets-am-hauptbahnhof-beendet-9709967.html

  10. Der Horror und die Umvolkung geht gnadenlos weiter!
    .
    Dieses Jahr 120.000 plus mehr Illegale Invasoren..

    .
    … und das bald Jahr für Jahr.. unsere Sozial und Rentenkassen werden vernichtet und unsere Städte werden (oder sind es schon) zu hoch gefährlichen Multi-Kulti-Kloaken.
    .
    Schützt euch mit allen Mitteln gegen diese gefährlichen illegalen Asylanten!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Obergrenze von 200.000 Asylanträgen wird nicht erreicht

    .
    Es könne „keine Entwarnung“ geben bei der Zahl der Asylanträge, warnte Horst Seehofer im Juni. Ein Vierteljahr später wird klar: Der Deckel, den die Koalition für die Zuwanderung vereinbart hat, wird wohl nicht überschritten.
    .
    Damit korrigiert auch das Bundesinnenministerium seine Erwartungen nach unten. „Nach den jetzigen Zahlen gehen wir davon aus, dass dieser Korridor auf keinen Fall überschritten wird“, sagte eine Sprecherin. Bislang seien nur etwa 120 000 Erstanträge in Deutschland gestellt worden, erklärte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums am Mittwoch in Berlin. Wenn man die Zahl der Menschen abziehe, die abgeschoben wurden oder freiwillig ausgereist seien, komme auf man sogar auf eine Zahl von 100 000.
    .
    http://www.maz-online.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-bei-Asylantraegen-weit-entfernt-von-der-Obergrenze
    .
    .
    Millionen illegaler Asylanten müssten abgeschoben werden und das Merkel-Regime holt Jahr für Jahr hunderttausende Illegaler mehr rein..
    .
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!

  11. An Neuhausener Grundschule

    Weniger Gehalt wegen Migrations-Quote: Fünf Erzieherinnen schmeißen hin!

    Das Unglaubliche: Die Erzieherinnen sollen zum 1. Januar 2019 in eine niedrigere Gehaltsstufe des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) herabgestuft werden. Brutto bis zu 400 Euro Einbußen bedeutet das für sie. Weniger Geld gibt es nicht etwa, weil die Betreuerinnen schlecht arbeiten, sondern weil im Tagesheim heuer das zweite Jahr in Folge weniger als 50 Prozent Kinder mit Migrationshintergrund betreut werden. Nur wenn die Quote erfüllt ist, gibt es die höhere Gehaltsstufe S8b (je nach Berufsjahren zwischen 3312 und 4138 Euro). Die Regelung wendet die Stadt seit 2016 für alle städtischen Kitas an.

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/neuhausen-nymphenburg-ort43338/an-neuhausener-grundschule-weniger-gehalt-wegen-migrations-quote-fuenf-erzieherinnen-schmeissen-hin-10317787.html

  12. jeanette 11. Oktober 2018 at 07:36

    Wenn man Deutschland flutet mit hungrigen Kreaturen, die außer Hand aufhalten hier niemals etwas leisten werden, dann muss man sich auch nicht wundern, dass es keine Wohnungen und keinen Platz mehr gibt
    ————-
    Gestern in irgend so einen Idiotentalk kurz reingelinst. Urban Priol zur CSU „DIe haben sich verzockt. Statt Flüchtlinge, FLüchtlinge, Flüchtlinge hätten sie Themen wie Mieten, Wohnungsnot.. ansprechen sollen“. Und von genau derselben „intellektuellen Qualität“ sind auch seine „Beiträge“ in der „Anstalt“, da paßt er gut hinein.

  13. Die SPD will, ihrer großen Vorsitzenden zufolge, mit der Agenda 2010 aufräumen und „ein neues, modernes Sozialstaatskonzept entwickeln für den ‚Sozialstaat 2025′“. Na prima, wird auch Zeit! Dummerweise versteht sie das als „Antwort auf die Herausforderungen des digitalen Kapitalismus“.

    Die Sozen wollen immer noch die sozialen Realitäten in diesem Land nicht sehen. Eine der Nachfolgeregierungen wird ein Programm entwickeln, das mit der antideutschen und globalistischen Politik der Rot-Grünen aufräumt und den deutschen Arbeitnehmern wieder den von ihnen erarbeiteten Wohlstand zurückgibt.

  14. Und auch kommenden Sonntag werden die Deutschen mit überwältigender Mehrheit Parteien wählen, die Volkstod und Umvolkung wollen.

  15. @Heisenberg73 11. Oktober 2018 at 08:43

    Wahlbetrug ist als Kavaliersdelikt hoffähig geworden. Briefwahl bietet sich an, und während der Auszählung oder Übermittlung der Wahlergebnisse wird manipuliert.

  16. … ja, „Deutschland du mieses Stück Scheisse!“ und „Deutschland verrecke!“. Wir sind auf dem besten staatlich verordneten Wege zum genoziden Selbstmord der Urbevölkerung, die dazu nie befragt wurden! Also ein Abschied von einem Deutschland, von dem andere gut und gerne leben!
    Die staatliche Ordnung wird ja bereits in die Hände der beschnittenen Herrenmenschen mit islam-faschistischen Hintergrund gelegt! In Berlin fahren Autos mit dem Logo der türkischen „Gestapo-Polizei“ rum, und die Berliner Staatsanwaltschaft sieht kein Handlungsbedarf! Securitys übernehmen Strssenzüge und sperren diese mit offiziellen Polizei-Absperrbändern ab! Woher haben sie diese Polizei-Absperrbänder? Bestimmt von einer polizeilichen Biokartoffel, denn die vielen Berliner (Scharia) Vorzeige-Polizisten mit Salafistenbärten, würden doch nieeee, nieee im Leben, Absperrbänder aus den Dienststellen klauen!!!!

  17. Freya- 11. Oktober 2018 at 08:43

    Hätte der Stromausfall nicht bis Sonntag, 18:00 Uhr warten können?

  18. „Abschied von Deutschland – Eine politische Grabschrift“

    *****

    „… und nicht verbieten (hier: Juden & Christen), was Allah und Sein Gesandter verboten haben (sharia ‚Gesetz‘ 5/48) … und gefügig sind (unter supremo’SS 9/33 sharia)!“ https://legacy.quran.com/9/29

    … diktiert auf Terrorist’s 8/9-17 Sterbebett, „Ich wurde siegreich mit Terror“ sunnah.com/bukhari/56/186

  19. Das ist alles recht und schön. Brillante Autoren und noch brillantere Bücher. Alle gut recherchiert, sauber und sorgfältig zu Papier gebracht, sachlich und fachlich einwandfrei. Nur wer soll die lesen? Der kleine Teil der kritischen Bürger? Der Rest, also alle, die gut und damit links verstrahlt sind, mögen keine Argumente, haben keine Argumente, fürchten sich vor Argumenten, fürchten sich auch deshalb vor der AfD, benutzen selbdt keine bzw. plappern nur nach, aber am besten gehen sie Argumenten und damit Fakten aus dem Weg. Warum wohl erleben die Grünen einen derartigen Aufwind? Sie schwurbeln, schwafeln, beweihräuchern sich, obwohl viele einfach strunzdumm sind, fühlen einfach nur und wollen, dass es immer so bleibt. Vielleicht sollten die Autoren wie Bauch, Ulfkotte kann es nicht mehr, Schubert etc. ihre Argumente in Comics verpacken, dann würden sie viele erreichen.

  20. Freya- 11. Oktober 2018 at 08:38

    An Neuhausener Grundschule

    Weniger Gehalt wegen Migrations-Quote: Fünf Erzieherinnen schmeißen hin!

    Das Unglaubliche: Die Erzieherinnen sollen zum 1. Januar 2019 in eine niedrigere Gehaltsstufe des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) herabgestuft werden. Brutto bis zu 400 Euro Einbußen bedeutet das für sie. Weniger Geld gibt es nicht etwa, weil die Betreuerinnen schlecht arbeiten, sondern weil im Tagesheim heuer das zweite Jahr in Folge weniger als 50 Prozent Kinder mit Migrationshintergrund betreut werden. Nur wenn die Quote erfüllt ist, gibt es die höhere Gehaltsstufe S8b (je nach Berufsjahren zwischen 3312 und 4138 Euro
    ————————————

    Lehrerinnen verdienen bald weniger als eine Putzfrau!

  21. Wer Polizisten mit Kot bewirft, wie im Hambacher Forst
    geschehen, ist ein „Aktivist“, wer gegen Messermorde demonstriert ein „Nazi“! Die Perversion des Denkens und die daraus resultierenden verbalen Ausfälle weiter Teile des politisch-medialen Komplexes werden immer unerträglicher und gefährden das Leben unbescholtener Bürger, sowohl in gesundheitlicher als auch in sozialer und beruflicher Weise. Die hässliche Fratze des untergegangen SED-Regimes ist immer deutlicher zu erkennen.

  22. @jeanette

    „Die großzügige Kindergeldverteilung an jeden Fremden, sollte auch überdacht werden! Nach dem zweiten Kind sollte Schluss sein mit Kindergeld für Fremde.“

    Sagt mal, bin ich hier bei der taz — oder pi-news?
    Da braucht man nicht lange nachzudenken: für Fremde sollte es keines geben. Ja, es sollte auch für Autochthone keines geben, da dies nur der Dysgenik in die Hände spielt.

    Gab es ja auch früher nicht; in den USA bekam man sogar genau 0 $ als Einwanderer, wie ja auch Sarrazin anmerkte.

    Wenn der Westen überleben will, muß er zu seinem christlichen Glauben zurückkehren — immerhin mehr als tausend Jahre der Glaube der Germanen, 1500 Jahre der Europas* — sowie von der Politik der Osteuropäer, Japaner oder auch Israelis lernen. Denn die schotten sich ab.

    Kehrt der Westen nicht zu Christus zurück, dann wird er von Dämonen regiert werden — einen Plan B gibt es nicht, wie der Christ und Alt-Right-Autor Vox Day einmal schrieb.

    Sein Video-Format ist recht interessant, die ersten Titel ziemlich ordentlich: „Immigration and War“ (er ist mit van Creveld befreundet), „Sink the Ships“ oder auch „Why Western Civilization Needs Christianity“.

    * Siehe hierzu (bzgl. der Deutschen und ihres Glaubens) auch die Bücher von Wilhelm Stapel und Peter Bickenbach.

  23. Oder siehe auch Thomas Woods‘ „How the Catholic Church Built Western Civilization“.
    Oder auch der Einfluß der Protestanten, inkl. ihrer Pfarrfamilien.

    Überhaupt ist es ja einleuchtend: nachdem der Glaube gegen Ende des 19. Jahrhunderts immer mehr abnahm, brach im 20. das Chaos aus; selbst Luther schrieb seine „Vermahnung zum Gebet wider den Türken“.

  24. Der Migrationspakt ist bei vielen Wählern der anstehenden Landtagswahlen noch viel zu unbekannt! Und – komisch – die Organe der Regierungspropaganda berichten auch nicht darüber. Da braucht es eine Gegenöffentlichkeit über die sozialen Medien!

  25. @Eurabier 11. Oktober 2018 at 08:51
    Freya- 11. Oktober 2018 at 08:43

    Hätte der Stromausfall nicht bis Sonntag, 18:00 Uhr warten können?

    Ja, schade vielleicht wäre dann dem ein oder anderen doch noch ein Licht aufgegangen, wer das ganze Ungemach mit den „Neuen (Pleite) Energien“ zu verantworten kann.

  26. Zu Jeanette at 08:07 Uhr
    Das ist m.E. die ultimative Waffe, um das deutsche Volk kleinzukriegen. Ist auch klar, daß die Zuwanderer Nachwuchs produzieren wie die Weltmeister, wenn
    a) jedes Kind zusätzlich Kohle ins Portmonnaie spült
    b) viele hier geborene Kinder die Chance auf dauerhaftes Verbleiben der gesamten Sippe vergrößert

    Man muß sich nicht wundern, das ist alles von unseren Polit-Darstellern genau SO gewollt.
    Und viele Migranten mögen wenig gebildet sein – wie sie es am besten anstellen, sich hier einzunisten kapieren die allemal (ansonsten helfen ihnen Gutmenschen).

  27. Istdasdennzuglauben 11. Oktober 2018 at 08:03
    Jedes Land stirbt, wenn es Millionen islamische Primaten ansiedelt,und alimentiert!
    ********************
    Jeder möge sich Beschreibungen bzw „Reisewarnungen“ der Länder ansehen, die uns ihre „Flüchtlinge“ zukommen lassen. Auch die Seite von opendoors.de öffnet die Augen, aus welchen Ländern da geflohen wird bzw. was diese Menschen für geistig/moralische Grundlagen mitbringen.
    Seit ich Berichte über Somalia, Nigeria etc. gesehen habe, ist mir noch viel mehr klar geworden, was wir für täglich für Zeitbomben importieren. Das hat nicht nur mit der Religion zu tun!

    Da ist das mittelalterliche Frauenbild nur eine Facette deren „Kultur“, die mit unseren Ansichten von Menschenrechten, Gerechtigkeit und Demokratie diametral entgegenläuft.

    Es ist ein schlechter Scherz, dass wir diesen Ländern jahrzehntelang viel Geld hinterher geworfen haben, ohne quasi Erfolgskontrollen. Es wurden weiter munter Unterdrückung und Vorstufen zu failed states finanziert, um uns ein gutes Gewissen zu machen, weil wir ja seit Jahrhunderten für alles Leid dieser Welt verantwortlich sind. Und jetzt geht dieser Geldsegen für die Unqualifizierten auf höherem Niveau in unserem Land ungebremst weiter!
    Es darf bei uns keine Armut geben, aber wir finanzieren genau sie bis zu unserem Zusammenbruch. Da sind Baumhäuser erst der Anfang.
    Schauen wir uns also genau an, wen wir da hereinlocken unter dem Vorwand der Toleranz und Buntheit!
    Das Argument „es sind doch Menschen“ ist eine teuflische Ausrede für unsere bunte Naivität im Umgang mit dem größten Problem seit 45.

  28. 🙁 MACHT ES SINN,
    UNTERGANGSSTIMMUNG ZU VERBREITEN?
    RÜTTELT DIES IRGENDWEN WACH?
    IST DAS BUCH NUR EINE WEITERE
    BESTÄTIGUNG DESSEN,
    WAS WIR „DURCHBLICKER“
    EH SCHON WISSEN?
    WEN WILL bzw. KANN
    DIESES BUCH ERREICHEN?

    Wie erreicht man die tumbe Millionenmasse
    deutsche Schlafschafe? Und die gibt es,
    solche wohnen direkt neben, gegenüber u.
    schräg hinter mir… Solche machen sogar
    noch mehrere Kinder pro Familie, aus denen
    dicke Malocher, Banausen u. Schwarzarbeiter
    werden, die nur an Saufen, Fressen u. Fi…
    denken. Hobby: Hexenjagd auf andere, die
    nicht so tumb, wie sie selber leben möchten.
    Und weil sie noch mehrere, oft uneheliche,
    Kinder haben, mimen sie kinderlieb, als ob
    die Kinderzahl etwas über Qualität aussagen
    würde.

    Es wäre nicht schlimm, wenn Deutschland, in
    ein paar Jahren, nur noch 50 Mio. Biodeutsche
    hätte, wenn die Millionenmassen kulturfremden
    Ausländer u. Paßdeutsche nicht hier wären.
    Doofe u. Kriminelle haben wir selber genug,
    wir brauchen nicht auch noch die Megadoofen
    u. Multikriminellen aus ganz Afrika u. Asien (inkl.
    Türkei, Iran, Arabien, Hindukusch u. mongol.
    Islam-Länder der UdSSR u.ä.).

  29. Freya- 11. Oktober 2018 at 08:38

    An Neuhausener Grundschule

    Weniger Gehalt wegen Migrations-Quote: Fünf Erzieherinnen schmeißen hin!
    ___________________________

    Nee – oder? Wenn mir das jemand erzählt hätte, ichh hätte es nicht geglaubt. Aber die Stadt schreibt ja selbst:

    "Erfüllt eine Kita die Quote nicht, folgt ein Übergangsjahr. Liegt sie dann erneut unter 50 Prozent, kommt die Gehaltsherabstufung. Aktuell seien 16 weitere Einrichtungen in diesem Übergangsjahr."

    So langsam glaube ich diversen Verschwörungstheorien …

  30. .
    Man hat
    uns ebenso
    geschickt wie
    perfide in eine üble
    Fickmühle manövriert.
    Das Parasi-Virus setzt von
    oben und von unten an und
    hat eine Art gesellschaftliches AIDS,
    also eine indoktrinierte Abwehrschwäche
    ausgelöst, indem das Immunsystem
    in seiner Wirkrichtung umgedreht
    wurde und statt eindringende,
    aggressive Fremdkörper
    zu bekämpfen, diese
    noch unterstützt
    wie auch sich
    ungehemmt
    vermehren
    läßt. So
    sieht’s
    aus.
    .

  31. Drei getötete Frauen am Grenzfluss Evros entdeckt“, SPON
    *************
    Warum werden die Aussengrenzen der EU nicht geschützt?!
    In dem Bericht steht etwas von 12000 (!) Menschen, die hier scheinbar illegal 2017 nach Europa eingereist sind.
    Hammer!!!

  32. Noch einmal etwas zum Gespräch Otte-Bauch:
    Prof. Bauch verneint, daß es genügt, ein Gemeinwesen/Staat rein auf Werten aufbauen zu wollen. Hier sehe ich eine Gegenposition zu Daniele Ganser in seinem Gespräch mit Julia Szarvasy
    -> https://www.youtube.com/watch?v=Axwcqy4vUW0

    Mir ist beim Hören des Gesprächs Ganser/Szarvasy übrigens durch den Kopf gegangen, ob es nicht sinnvoll wäre, daß die AfD Kontakte zur Friedensbewegung knüpft. D. Ganser sieht wohl die Agressionen der USA als Hauptübel für die Welt – eine mir zu eindimensionale Sichtweise. In Teilen der Friedensbewegung mag das ähnlich sein, aber es werden sicher auch Menschen darunter sein, welche weitere Facetten im Blick haben. Es gibt ja auch Verbindungen zu Leuten der „Truther-Szene“, die gerne als Verschwörungstheoretiker pauschal verunglimpft werden.

    Nur als Gedanke: die Ziele der Friedensbewegung stehen mit denen von uns Patrioten keineswegs im Widerspruch. Warum nicht schauen, wo eine Zusammenarbeit möglich ist?

  33. Roland der Sachse 11. Oktober 2018 at 07:27

    Ja was soll man dazu noch sagen. Die politisch und wirtschaftlich verantwortlichen machen immer so weiter wie seit 3 Jahren. Die Meinungsmacher in Deutschland sind auch wie zu DDR Zeiten auf „Kurs “ und leider merken viel zu wenige was da läuft. Mir gruselt. “

    Ja leider glauben immer noch zu viele unserem merkelschen „Wahrheitsministerium“.

  34. Da 70-80 % der Biodeutschen de facto diesen Weg durchwinken/unterstützen, stellt sich mir die Frage ob es tatsächlich etwas bedauernswertes ist, wenn dieses Deutschland sich verabschiedet.

    Eine konservative Wende ist längst undenkbar und weit von den tatsächlichen Verhältnissen entfernt.
    Was ist denn noch so erhaltenswert ? Ich erkenne da nicht viel.

    Der Zug ist doch längst abgefahren.

    Er erkannte es bereits vor vielen Jahren.
    Er erkannte die bunt angestrichenen Nazis.

    https://www.youtube.com/watch?v=r0CfYlLUM5I

  35. Wieder ein Buch mehr über ein Problem, das mit wenigen Zahlen erhellend aufgelöst werden kann :

    Fertilitätsrate der Frau :

    Bestandserhaltend : 2.1 Kinder pro Frau.
    Indigene Frauen : 1.4 Kinder pro Frau
    Muslimische Frau : 2.4 Kinder pro Frau und mehr

    Fazit : Die Deutschen werden sehr schnell zur Minderheit im eigenen Land werden.

  36. Abschied von Deutschland, ich habe es mit meiner Familie geschafft, habe Deuschland im Sommer 2016, mit Sack und Pack verlassen.
    Wer es sich leisten kann sollte Deutschland rechtzeitig verlassen. Die AfD in allen Ehren, ist zu klein
    um etwas zu verbessern, große Veränderungen kann auch sie nicht durchsetzen und der Rest der deutschen haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.

Comments are closed.