Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER & MAX THOMA | In diesem jungen Mann verdichten sich Eloquenz, Intelligenz, Einfallsreichtum und die Fähigkeit zum Durchdenken komplexer Zusammenhänge. Für die patriotische Szene im deutschsprachigen Raum und letztlich auch für die gesamte europäische Freiheitsbewegung ist Martin Sellner ein echter Glücksfall. Bei der Grenzschutzkonferenz in Garmisch-Partenkirchen hielt er eine bewegende und aufrüttelnde Rede (Video unten), an deren Ende das Publikum geschlossen zu Ovationen aufstand.

Im PI-NEWS-Interview (oben) bringt er die Dinge wunderbar auf den Punkt. Sellner hat die Fähigkeit, mit knappen Worten die Dichte von Vorgängen exakt zu beschreiben. „Die Merkelschmelze beginnt“ ist eine solche treffliche Formulierung für die Endphase einer verhängnisvollen Kanzlerschaft, die in den Geschichtsbüchern dereinst ihre verdiente Abwertung erhalten wird, fern von dem jetzigen Beifallsgeklatsche der grünlinks dominierten Medien und ideologisch gehirnverseuchten Bahnhofsklatscher-Generation.

Patriotische Aktivisten rütteln an Existenz der Mächtigen

Sellner berichtet über das Gerichtsverfahren gegen die Identitäre Bewegung, das am Ende zwar mit dem Freispruch durch einen objektiv urteilenden Richter endete, aber für die 17 Angeklagten ein echtes Martyrium bedeutete. Einige verloren ihren Job, viele wurden diffamiert, alle mussten in einem Monat zu 15 Gerichtstagen antreten, bei denen sie von einem aggressiven Staatsanwalt teilweise angeschrieen und sogar der Lüge bezichtigt wurden.

Martin Sellner sieht aber in diesen heftigen Aktionen, in deren Zuge er auch verhaftet und die Kriminalpolizei in seine Wohnung einbrach, einen Endkampf des derzeit noch herrschenden Systems. „Die Nervosität der Mächtigen“, die zutiefst erschrocken erkannt haben, dass die vergleichsweise kleine Zahl an patriotischen Aktivisten eine ungeheuer starke Botschaft verbreiten, die an den Wurzeln ihrer Existenz rüttelt.

Dieser junge Österreicher, der später vielleicht einmal einen Status wie der Freiheitskämpfer Andreas Hofer haben wird – ohne freilich sein Schicksal teilen zu müssen -, ist unerschütterlich in seinem Optimismus. Er sieht den Weg der patriotischen Bewegung zwar als einen Marathonlauf und nicht als einen Sprint, aber am Ende würden die Patrioten Europa übernehmen. Die Bewegungen wachsen in vielen Ländern und die Europäische Sozialdemokratie sei zurecht am Absterben. Unser Kontinent werde sich niemals aufgeben und auch mit absoluter Sicherheit nicht islamisiert. Diese Unerschütterlichkeit sollte jeder Verzagte in sich aufsaugen, der angesichts der derzeitigen Zustände am Verzweifeln ist und glaubt, dass bereits alles zu spät sei.

Sellners Rede – eine Tour d’Horizon durch die politische Lage Deutschlands

Tommy Robinson sieht Martin Sellner auch als bewundernswerten Freiheitskämpfer an, der sogar bereit ist, für seine Überzeugung ins Gefängnis zu gehen. Er werde bei der nächsten Gerichtsverhandlung aufrecht seine Überzeugung über den Islam verkünden und sich nicht einschüchtern lassen. Sellner bezeichnet England bereits als eine zweite UdSSR, einen Nanny-Staat, der seinen Bürgern ihre Weltanschauung vorschreiben möchte und ungeheure Repressalien gegen die Meinungsfreiheit auffährt. Er selber war schon mehrere Tage in britischer Untersuchungshaft, da ihm die Einreise verweigert wurde, und zeigt in die Kamera das Zertifikat dieser Haft.

Ebenso fulminant wie Sellners PI-NEWS-Interview ist seine Rede, die er in Garmisch bei der Sicherheitskonferenz hielt – eine Tour d’Horizon durch die derzeitige prekäre politische Lage Deutschlands. Denn die Angst vor dem Machtverlust bröckelt an allen Ecken und Enden des Altparteien-Regimes:

„Was ist von einem Verfassungsschutz zu halten, der in einer Gruppe junger Leute, die für die Einhaltung des Rechts eintreten, eine Bedrohung des Rechtsstaates selbst sieht?“ eröffnet Sellner. „Wer extrem recht hat, gilt schon als Rechts-extrem“.

Der Verfassungsschutz sei mittlerweile nicht mehr neutral, sondern ein zweckentfremdetes politisches Werkzeug geworden. Die Schließung von Junge-Alternative-Landesverbänden, um der „Beobachtung“ zu entgehen, sei dabei jedoch die absolut falsche Antwort. Die zunehmende VS-Beobachtung der IB soll dabei für alle konservativen Bürger und Demokraten vor allem der sprichwörtliche “Canary in a Coalmine“ sein – ein Alarmzeichen für alle Konservativen, dass ein toxisches Klima bereits die friedliche wehrhafte Demokratie existenziell angegriffen hat – und weiter angreift. Was kommt als Nächstes? Soll der Verfassungsschutz gleich ganz Ostdeutschland beobachten?!

„WIR haben eine sehr mächtige Verbündete – nämlich die Wahrheit!

In jedem Fall – ob durch Repression, durch Beobachtung, durch Anklage, das Ziel ist immer der aufrechte und mutige Bürger, der engagiert für den Rechtsstaat eintritt. „Jede einzelne Demonstration, jede Bürgerbewegung, jede einzelne Stimme für die AfD macht sie nervös, denn das können sie nicht mehr kontrollieren“. Martin Sellner weiter:

„Ihr seid zurecht nervös – denn WIR haben keinen Verfassungsschutz, wir haben keine Riesengelder, keinen Staatsfunk, wir haben keine antideutschen Pausenclowns, wir haben keine antifaschistische Staatskapellen. Aber WIR haben eine sehr mächtige Verbündete, die nicht auf deren Seite ist – nämlich die Wahrheit!

Und wenn die Wahrheit nicht auf Deiner Seite ist, dann bist Du zurecht nervös!

Die Wahrheit ist leise, aber sie ist unüberhörbar. Sie ist gewaltlos, aber sie zwingt die Gewalttätigen in die Knie. Und wenn man auf die Wahrheit einschlägt, macht man sie nur stärker – und mit jedem Schlag gegen die Wahrheit bringen sie sich selbst nur mehr ins Unrecht.

Nur hörbare Worte des Widerstands, nur sichtbare Akte und Zeichen des Widerstands setzen das Werk der Wahrheit in Gang. Jede kleine Aktion, jeder Blog-Eintrag, jede Unterschrift, jeder Kommentar, all das trägt dazu bei, dass wir stärker werden.

Das Ziel kommt nicht zu uns, wir müssen auf das Ziel zugehen. Mit jedem Schritt fällt ein Stück Angst von uns ab, mit jedem Schritt werden wir mehr, entwickeln eine magnetische Kraft, brechen durch alle Barrieren unserer Gegner und sammeln in den Bugwellen unseres Widerstands das, worauf wir in Zukunft aufbauen werden: Eine solidarische Gemeinschaft des gesamten patriotischen Widerstands, die sich von niemand spalten oder auseinander dividieren lässt“.

Martin Sellner – einfach fulminant:

Dieser beeindruckende Tag in Garmisch-Partenkirchen war ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Befreiung unseres Kontinentes, zum Durchschneiden der Fesseln, die uns die Gralshüter der elenden politischen Korrektheit angelegt haben und zur Mobilisierung der Völker, um zu einem Europa der souveränen Nationalstaaten zu kommen, die eigenständig über ihre Zukunft entscheiden und sich nicht von linksideologischen Wirrköpfen einer undemokratischen Zentrale vorschreiben lassen werden, was gut oder schlecht für sie ist.


(Kamera Interview: Armon Malchiel; Kamera Rede: saxon8027 und Livestream Pegida Mittelfranken)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

118 KOMMENTARE

  1. Die Merkelschmelze hat begonnen. Die schwarz-grüne Frankfurter Kräuter-Suppe wird kommen, auch in Bayern und Hessen. Das müssen alle Wähler wissen. Wer in Bayern CSU wählt, der wählt GRÜN. Das Nachbarland Bad-Württ. geht langsam den Bach runter! Da ist schon schwarz-GRÜN an der Macht. Es geht langsam aber stetig.

  2. China und Russland sind an vielen Punkten weniger Diktaturen wie Deutschland. Nur hat DE die besseren bunten Farben zum Übermalen. Die deutschen Medien sind voll dabei im Diktatur-Spiel. Die 20iger Jahre waren diesbezüglich am besten. (siehe morgen Donnerstag TV- Babylon-Berlin, mit ca. 10 Parteien im Parlament)) Wer TV schaut, muss das immer wissen, dass es eine Medien-Diktatur ist. Jeder TV-Mitarbeiter gehört zur kriminellen Vereinigung dazu.

  3. Eine unfassbare Frechheit!

    K***nucken- und Negerorganisationen forden, flankiert von antideutschen Bestmenschen,
    den Tag der Deutschen Einheit in einen ‚Tag der Vielfalt‘ umzuformen!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181749734/Tag-der-Deutschen-Einheit-2018-Migrantenverbaende-fordern-Tag-der-deutschen-Vielfalt.html

    Das schlägt dem Faß den Boden aus! ABSCHIEBEN dieses Gesindel. Samt und sonders! Deutschland muß endlich wieder sauber werden. Gerade heute sollten wir dafür eintreten: Deutschland den Deutschen!!!

  4. Merkel fliegt heute nach Israel.

    Ist das normal, dass eine Kanzlerin am Tag der Deutschen Einheit ins Ausland fliegt?

    Obwohl sie in Israel laut vieler israelischer Presseberichte, überhaupt nicht mit Freude erwartet wird….

    „Angela Merkel verdient KEIN herzliches Willkommen“

    Trotz all ihrer Aussagen über den Holocaust und die Sicherheit Israels bemüht sie sich um die Umgehung der Sanktionen gegen den Iran und unternimmt alles, damit das Teheraner Regime weiterhin florierende Geschäfte mit Deutschland machen kann „, sagte Zuroff.

    „Dies ist ein Handelsvolumen von mehreren Milliarden Schekel, und das widerspricht natürlich eindeutig ihren Bekundungen bezüglich der Bedeutung der israelischen Sicherheit“, sagte er.

    Für Zuroff ist dies eine düstere Verlängerung der politischen Karriere der Kanzlerin: „Sie steht kurz davor, ihren Job zu beenden, ihre Popularität sinkt, weil sie mehr als eine Million Flüchtlinge aus dem Nahen Osten nach Deutschland einreisen ließ, was in ihrem Land zu ernsthaften Problemen geführt hat. Jetzt schadet ihr Tun die Sanktionen gegen den Iran zu verhindern, auch der Sicherheit Israels und steht im klaren Widerspruch zu ihren Unterstützungserklärungen für uns. “

    https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/252665

  5. Stichwort: Belieferung des Irans mit deutschen Waffen und Raketen!

    Jerusalem Post
    Simon Wiesenthal Center: „Bundeskanzlerin Merkel führt Geschäfte mit den Juden hassenden Ayatollahs, die den Terrorismus auf der ganzen Welt finanzieren und 6 Millionen Juden in Israel bedrohen. “

    Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt diese Woche zu einer gemeinsamen Kabinettskonsultation mit der israelischen Regierung nach Israel. Sie hat das Atomabkommen mit dem Iran verteidigt, das Israel vehement ablehnt, weil es Teheran einen langsamen aber sicheren Weg zu Atomwaffen ermöglicht.

    Die US-Botschaft in Berlin twitterte am Samstag ein Zitat des Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, der sagte: „Ich befürworte einen sofortigen Stopp jeglicher Wirtschaftsbeziehungen mit dem Iran. Jeder Handel mit dem Iran bedeutet einen Nutzen für radikale und terroristische Kräfte und eine Gefahr und Destabilisierung für die Region.

    Merkel und auch Maas, der „behauptet“, er sei „wegen Auschwitz„ in die Politik gegangen, haben Schusters Bitte ignoriert.

    https://www.jpost.com/International/Germanys-best-selling-paper-calls-for-end-of-Iran-trade-to-protect-Israel-568428?jnid=dPL0ne91z7&utm_source=Jeeng

  6. Gideon 3. Oktober 2018 at 10:35

    Auch wenn es Monika nicht hören will. Franz-Josef würde heute zur AfD wechseln!
    „Prophetische Worte“ von 1986 …

    Wenn FJS zurückkehrt, würde er nicht sagen „Nehmt Abstand von der AfD“. Nein er würde die AfD gründen

  7. „Kernschmelze“ bei MERKELS Statthaltern in der Provinz – bei Bayerns MP Söder scheinen jetzt auch geistig alle Sicherungen durchzubrennen wegen des sich abzeichnenden Wahldesasters am 14. Oktober :

    Anmerkung : Nein, die Überschrift beim TAGESSPIEGEL ist weder „Fake“ noch ein Witz :

    Raumfahrtprogramm „Bavaria One“ – Major Markus Söder strebt ins Weltall

    https://www.tagesspiegel.de/politik/raumfahrtprogramm-bavaria-one-major-markus-soeder-strebt-ins-weltall/23142680.html

    Nicht nur MERKEL MUSS WEG, sondern erheblich mehr………….

  8. Gideon 3. Oktober 2018 at 10:35

    Franz-Josef Strauß starb heute vor 30 Jahren. Sein Tod war auch der Anfang vom Ende der Bundesrepublik, dem besten Deutschland, das wir je hatten.

    Zehn Jahre später erfolgte die linksgrüne Machtergreifung durch das Fischer/Schröder-Regime, welches die Grundlage für den Völkermord an den indigenen Europäern schuf.

    Hier noch einmal Franz-Josef Strauß mit seiner Prophezeiung:


    „… wenn diese Bundesrepublik Deutschland einen fundamentalen Richtungswandel in Richtung rot –grün vollziehen würde, dann wäre unsere Arbeit der letzten 40 Jahre umsonst gewesen, dann wäre das Schicksal der Lebenden ungewiss. Und die Zukunft der kommenden Generationen, ihr Leben würde auf dem Spiel stehen“ (..)

  9. Sieht so aus als ob die Diktatur der Angst langsam überwunden wird…in einer totalitären Diktatur wie der BRD die dieses Machtinstrument nahezu perfektioniert hat eine beachtenswerte Leistung…hystorisch betrachtet geling das nur wenigen….

  10. Kackdreist, rotzfrech.
    Kuffnucken, wie wir sie kennen und nicht lieben, in ihrer Spezialdisziplin: FORDERN.

    „Rein weiße Sicht“ der Einheit

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tag-der-deutschen-einheit-migrantenverbaende-fordern-tag-der-deutschen-vielfalt-a-1231361.html

    Deutsche mit Migrationshintergrund werden bei der Wiedervereinigung häufig vergessen, kritisieren die „Neuen Deutschen Organisationen“.

    Sie fordern ❗ einen Gedenktag für die Einwanderungsgesellschaft.

    Die „Neuen Deutschen Organisationen“ sind ein Netzwerk von Vereinen, die für Teilhabe und gegen Rassismus eintreten. Unterzeichnet haben den Appell unter anderem die Türkische Gemeinde in Deutschland, der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat, die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, der Verband Deutsch-Syrischer Hilfsvereine und die Iranische Gemeinde.

    #https://www.welt.de/politik/deutschland/article181749734/Tag-der-Deutschen-Einheit-2018-Migrantenverbaende-fordern-Tag-der-deutschen-Vielfalt.html

    <<< …. ich kann gut verstehen, dass man sich benachteiligt fühlt und das war ja auch schon öfter der Fall. Selbstverständlich soll ein solcher Feiertage eingerichtet werden und ich schlage hier für den 31 Februar jedes Jahres vor 🙂 <<<

    ##########

    #http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Nach-Flucht-mit-Helikopter-Ausgebrochener-Haeftling-Redoine-Faid-gefasst

    Der verurteilte Verbrecher Redoine Faïd .. Faïd war im Jahr 2013 schon einmal aus dem Gefängnis ausgebrochen. Damals hatte er vier Aufseher als Geiseln genommen. Im vergangenen April hatte ein Gericht Faïd wegen seiner mutmaßlichen Rolle beim vereitelten Plan für einen Raubüberfall im Jahr 2010 zu 25 Jahren Haft verurteilt. Bei einer Verfolgungsjagd war damals eine Polizistin getötet worden.

    #https://www.welt.de/politik/ausland/article181749152/Zahl-der-Ankuenfte-von-Migranten-in-Italien-auf-Rekordtief.html

    <<<< Soviel zu dem bösartigen Gerücht, „Populisten“ würden nur poltern, hätten aber keine Rezepte. Kaum ist ein angeblicher Populist in der Regierungsverantwortung, schon werden die Probleme angepackt und gelöst. Freut mich für Bella Italia. <<<<

    <<<Das sind immer noch 21.600 zu viel!!<<<<

    #https://www.welt.de/politik/deutschland/article181749658/Unionsstreit-Sachsens-Ministerpraesident-attackiert-Seehofer-wegen-Fluechtlingspolitik.html

    <<<< Seehofer wäre gut beraten wenn er auf Maas hören würde.Von Herrn Maas und der SPD kann er gewaltig etwas lernen, denn die haben den Finger am Puls der Zeit, wissen was zu tun ist und spüren ganz genau was die Bevölkerung möchte.Nicht umsonst gewinnt die SPD in allen Umfragen derzeit mehr und mehr an Wählerstimmen hinzu. <<<

  11. Die Altparteien haben den demokratischen Volk den Krieg erklärt. Bitte sollen sie haben.

  12. http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/AfD-erwaegt-Internet-Plattform-zum-Neutralitaetsgebot-fuer-Lehrer-Denunziantentum

    Die AfD in Niedersachsen erwägt eine Onlineplattform nach Hamburger Vorbild, auf der Schüler und Eltern Informationen finden zum politischen Neutralitätsgebot für Lehrer. Scharfe Kritik gibt es von Bildungsverbänden und den anderen Parteien im Landtag. Lehrer dürften nicht unter Generalverdacht gestellt werden.

    Nach Angaben von AfD-Bildungsexperten Alexander Wolf sind innerhalb von drei Tagen nach Start der Aktion „Neutrale Schulen Hamburg“ schon mehr als 1000 Hinweise und Rückmeldungen eingegangen, darunter aber auch Hasskommentare und Gewaltandrohungen. Eltern und Schüler hätten von Mobbingfällen berichtet, beispielsweise wenn sich Schüler negativ über Flüchtlinge geäußert hätten.

    Rykena sagt: „Bei uns melden sich immer wieder Schüler und Eltern, die berichten, dass Lehrer nicht objektiv unterrichten“, sagt er. Diese Meldungen häuften sich schon seit zwei Jahren. Die AfD werde in der Schule einseitig dargestellt. So sei an einer Grundschule im Sachunterricht zum Thema Wahlen den Kindern mitgeteilt worden, dass es eine Partei gebe, die man lieber nicht wähle, und das sei die AfD, Lehrer „mit konservativen Überzeugungen“ würden eingeschüchtert.

    Auch Stefan Politze (SPD) warnt davor, dass gerade junge Lehrer durch so ein Portal eingeschüchtert werden könnten.
    Das AfD-Portal erinnere an den Radikalenerlass von 1972.

    Auch Julia Willie Hamburg (Grüne) befürchtet, dass Pädagogen ihre Meinung zurückhalten könnten, weil sie Angst hätten, angeschwärzt zu werden. ,„Die AfD ruft Schüler zur Denunziation auf und niemand weiß, ob die gemeldeten Fälle wirklich passiert sind, niemand hört beide Seiten an:
    Diese Plattform dient offenkundig nicht der Verbesserung von Schule. Es geht schlicht um Einschüchterungsversuche von Lehrkräften. Diese Denunziationsplattform hat keinen Platz in unserer Gesellschaft. Der AfD geht es nicht um Neutralität, sondern um Unterwanderung staatlicher Strukturen. Das wiederum ist ein Fall für den Verfassungsschutz.“

    Björn Försterling (FDP) unterstreicht: „Wir lehnen eine solche Plattform entschieden ab. Hier sollen Schüler zu Denunzianten gemacht werden. Schule hat den Auftrag zur demokratischen Teilhabe zu erziehen, nicht zur Denunziation. Dazu gehört auch das Aushalten anderer Meinungen, die im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung geäußert werden. Mit dieser Aktion macht die AfD deutlich, dass sie andere Meinungen nicht akzeptiert.“

    „Wir verurteilen die Pläne für eine Denunzianten-Homepage gegen niedersächsische Lehrkräfte scharf“, betont Laura Pooth, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). „ Sie dürfen nicht in die Tat umgesetzt werden.“Die Themen Populismus und Demokratiefeindlichkeit gehörten genauso in den Unterricht wie Rassismus und Rechtsextremismus. Dabei sei es die Aufgabe der Schule, kritisches Denken zu lehren und nicht, dieses auf Wunsch der AfD zu unterdrücken.

  13. Ahhh….

    Frauj Dr. Merkel nimmt die „wichtigen Sachen“ selber in die Hand. Ihrem Außenzwerg traut sie keine fünf Meter über den Weg. Der taugt gerade noch für den morgendlicher Lacher und das devote Trump Bashing.

  14. https://www.bild.de/news/inland/news-inland/zum-tag-der-einheit-100-lebende-deutsche-vorbilder-57601658.bild.html

    Florence Kasumba (41, Schauspielerin) Sie wünschte sich, dass dunkelhäutige Menschen im deutschen TV nicht nur Putzfrauen, Prostituierte, Drogendealer und Flüchtlinge spielen. Jetzt wird sie selbst Tatort-Kommissarin.

    Sylvie Nantcha (44, CDU-Politikerin) Sie ist in Freiburg (Baden-Württemberg) die erste CDU-Stadträtin mit afrikanischen Wurzeln. Die promovierte Germanistin: „Das ist meine Art, diesem Land Danke zu sagen“.

    ######

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Polizei-Hannover-geht-gegen-Drogenszene-am-Steintor-vor

    Direkt auf dem Steintorplatz, rund um Massimos Eisdiele melden zwei Späher in zivil „30 harte Drogenabhängige und dazwischen einige Dealer“.

    Von zwei Seiten rasen Polizei-Bullis auf den Steintorplatz, die furchteinflößenden Beamten der Verfügungseinheit jagen hinter den Flüchtenden her. An der Goseriede fassen sie einen albanischen Dealer, er hat 500 Euro Bargeld in der Tasche – vermutlich Dealgeld. Drogen: Fehlanzeige. „Die Kügelchen hat er leider schon heruntergeschluckt“, sagt Einsatzleiter Christian Birkholz.
    Er vermutet Kokain. Brech- oder Abführmittel werden aus Gesundheitsgründen nicht verabreicht – die Päckchen könnten dabei platzen. Der Verdächtige wird vorläufig festgenommen.

    Jede Bevölkerungsgruppe habe ihre bevorzugte Drogenart, so die Polizei. Albaner dealen mit Kokain, die Afrikaner verkaufen Marihuana – gleichzeitig die beliebtesten Betäubungsmittel auf Hannovers Straßen. Dahinter folgen Crack und ein wenig Crystal Meth. „Heroin wurde in den vergangenen Jahren immer mehr zurückgedrängt“, sagt Hallmann. Für Kokain gebe es laut Birkholz in Hannover inzwischen bundesweit „die besten Preise“. Eine Kugel mit 0,3 Gramm kostet 20 Euro, für 0,5 Gramm werden 40 Euro fällig.

    Weiteres Ziel in der Nacht zu Mittwoch ist ein Wettbüro an der Steintorstraße. Die wenigsten der rund 70 Menschen – überwiegend Afrikaner – sind wegen des Champions-League-Spiels der Bayern gekommen. Es dauert nur wenige Minuten, schon haben die Polizisten die ersten Drogen gefunden.

    Kleine Portionen Marihuana werden beschlagnahmt, die Verdächtigen hatten sie in ihren Unterhosen versteckt. „Außerdem haben wir Drogen hinter der Heizung, in Zigarettenschachteln und im Mülleimer entdeckt“, sagt Birkholz.

    Während die Polizei im Wettbüro die Personalien der Festgehaltenen aufnimmt, werden die beiden Zivilbeamten auf der anderen Straßenseite von einem ahnungslosen Dealer angesprochen. „Wie geht’s“ ist ein beliebter Spruch. In den Taschen des 23-jährigen Sudanesen finden die Ermittler zwei Päckchen Marihuana.

    Diese Nacht nehmen sich die Polizisten noch Kneipen im Steintorviertel vor, darunter eine Shishabar. Unterwegs treffen sie einen Dealer wieder, den sie bereits aus dem Wettbüro kennen – er wird festgenommen.

  15. Es fängt ja schon hiermit an
    https://twitter.com/UlrichSchneider/status/1047233095777304576

    Schneider ist Chef des paritätischen Wohlfahrtsverbandes oder sowas ähnlichem
    ———————————————————————————————————

    Paritätischen Wohlfahrtsverband. Das sind doch die hier, richtig?!

    https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Ministerium-kritisiert-AWO-Kita-auf-Mallorca,awo266.html

    „Das Statut der AWO decke diesen Einsatz ab. Dort, so zitiert Tünker, sei „die Förderung von Projekten im In- und Ausland, insbesondere der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe“ als Aufgabe festgelegt.“

    Die AWO betreibt also heimlich einen Kindergarten auf Mallorca, ohne Buchführung und Einsicht in die Konten. Mallorca wurde deshalb als Standort ausgesucht, um „Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe“ vor Ort zu leisten. Wie gesagt, Mallorca, nicht Mali oder Malawi in Afrika. Und so was steht im „Kampf“ gegen die AfD stets in der ersten Reihe…

    Abschaum!!

  16. Ab dem 11.12.2018 braucht es auch keine Mrkl mehr. Sie hat ihren Dienst dann getan und wird wohl gehen. Der Globale Migrations Pakt wird Europa zerstoeren, auch ohne Mrkl. Aber der Michel wird auch den nicht mit einem Generalstreik verhindern.

  17. Nach dieser Merkel schmelze wird einen
    Kernschmelze /Rot/Grün/Links ein(treten) !
    Dieses treten hat einen langen Nachlaufzeit
    die aber Gott sei gedankt, mit Lethargie Starre
    und Appetitlosigkeit endet !

  18. Clint Ramsey 3. Oktober 2018 at 10:51

    Kackdreist, rotzfrech.
    Kuffnucken, wie wir sie kennen und nicht lieben, in ihrer Spezialdisziplin: FORDERN.

    „Rein weiße Sicht“ der Einheit

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tag-der-deutschen-einheit-migrantenverbaende-fordern-tag-der-deutschen-vielfalt-a-1231361.html

    Deutsche mit Migrationshintergrund werden bei der Wiedervereinigung häufig vergessen, kritisieren die „Neuen Deutschen Organisationen“.

    ……….

    Die Neutschen
    hassen die Deutschen.
    Dies und nichts anderes
    wird die zukünftige
    Geschichte
    lehren.
    .

  19. Cendrillon 3. Oktober 2018 at 10:21

    „Martin Sellner in einer deutschen Talkshow? Eher landen Aliens vor dem Brandenburger Tor…“

    …und rufen ASYL! Upps, das machen sie ja schon die ganze Zeit!

  20. Es wird noch viel schlimmer werden, mit der Zunahme der AfD Stimmen, steigt deren Änste ins unermessliche Höhen und werden mit ziemlicher Sicherheit schon daran arbeiten, was damals vor dem Mauerfall Honecker vor hatte, nämlich als Systemgegner auch wenn es nur Verdacht sei, in risigen Internierungslagern zu pferchen und alte Nazilager wieder zu reaktivieren, das man als Konzentrationslager bekannt sein dürfte, wieder zu beleben. Denn jetzt schon werden solche Verfolgt der im Verdacht steht, AfD Wähler zu sein, mit entsprechenden wohl längst bekannten „Nachteilen“ zu vergegenwertigen haben. Selbst vor erfundenen Sraftaten schrekt man heute nicht mehr zurück. Ein Verbrechersystem macht sich bereits jetzt schon bemerkbar, das dem von Hitler schon am übertreffen beginnt. Wenn nun auch noch Amerike nicht rechtzeitig Aufwacht und dank der NATO-Zugehöhrigkeit handelt, wird wohl Westeuropa an den Kommunismus Russlands verloren gehen, denn an scheinbaren schon jetzt sichtbaren Ergebnis, ist wohl England schon fast am schlimsten durch den Islam betroffen, denn diese Kommunisten benutzen zur Zerstörung Westeuropas, den Islam als Werkzeug, ohne daran zu denken, das diese sogar damit ihren eigenen Selbstmord damit Fördern. Und wie es schon immer war, ist es das Volk, welche das aus zu halten haben und dessen Blut wohl bals in Strömen fließen wird.Denn DIESE MACHER, werden ja schon jetzt, unter großen Anstrengungen durch Sicherheitskräften beschützt, doch auch diese werden dann nicht mehr fungtionieren.

  21. “Die Themen Populismus und Demokratiefeindlichkeit gehörten genauso in den Unterricht wie Rassismus und Rechtsextremismus. Dabei sei es die Aufgabe der Schule, kritisches Denken zu lehren und nicht, dieses auf Wunsch der AfD zu unterdrücken.“

    Das stimmt….den Kommunismus mit seinen unzähligen Opfern nicht vergessen…ich finde übrigens das jede Art von Indoktrination unter Androhung von Gewalt verboten gehört… 🙂

  22. Das mit der „Merkelschmelze“ dürfte Wunschdenken bleiben.

    Aber hier noch einmal eines der beiden Ida-Marie Müller-Videos mit etwas besserem Ton und ein paar anschließenden Bildern, welche die überwiegend positive Zuschauerreaktion zeigen !

  23. Haremhab 3. Oktober 2018 at 10:56

    „Bundestagsrede von Steffen Kotré (AfD): „Merkel sitzt lieber vor der türkischen Fahne“ (27.09.2018)“

    Natürlich! Erdogan ist ein richtiger Mann! So wie einige ihrer persönlich ausgewählten Leibwächter. Da legt sie schon Wert drauf. Und die Leibwächter? Was tut man nicht alles für Geld…

  24. Karlmeidrobbe 3. Oktober 2018 at 10:40

    „Raumfahrtprogramm „Bavaria One“ – Major Markus Söder strebt ins Weltall“

    Oh, in besseren Zeiten waere das durchaus ein sinnvolles Ziel gewesen. Aber diese Chance haben die grossmaeuligen CSU-Politiker in den letzten 30 Jahren komplett versiebt. Das ist jetzt ein Thema fuer Indien, Pakistan, Brasilien. Ja, sogar fuer die Vereinigten Arabischen Emirate. Aber nicht (mehr) fuer Bayern.

  25. Helden unserer Tage
    Martin Sellner, Tommy Robinson, Geert Wilders…

    Hoffentlich werde ich es noch erleben, dass Straßen und Plätze nach diesen Helden unserer Tage benannt werden.

    Die Kanzlerin braucht auch nicht leer auszugehen.
    Sicher kann man die eine oder andere Mülldeponie oder eine städtische Kanalisation nach ihr benennen: Angela-Merkel-Gedächtniskloake

  26. hoffentlich wird das Video ( und natürlich auch alle gehaltenen Reden im Saal) ordentlich verbreitet.
    Es kann als wahren „Feiertagsgenuss“ bezeichnet werden. Viele haben ja den weiten Weg gescheut.

  27. Aufkleber der Identitaeren habe ich auf all meinen Fahrzeugen. Da wird manchmal Blöd von einigen Gutmenschen geklotzt, habe mich ansprechen trauen sie sich nicht. Vielleicht liegt es an meiner freundlichen Erscheinung?.
    Bin zwar schon 65 Jahre alt, aber mit 183 cm und 110 kg Kampfgewicht noch gut in Schuss.
    Man muss sich wehren können. Verbal oder Nonverbal.

  28. Vielen Dank auch für diesen hoffnungsvollen Beitrag, Michael! Dennoch fällt es jedem klar Denkenden schwer, allzu großen Optimismus zu verbreiten! Zumsteinig ist der Weg und es bedarf der Kraftanstrengungesen aller, die hier mitlesen, umSck für Stück die Betonmauern der Systemmedien und der Blockparteien es nzureßen! Ein „Selbstläufer“ wird das nie werden; das bedeutet für die nächsten Jahrzehnte einengen (politischen) Lampt zu führen, der uns gewissermaßen zentimeterweise zum erhofften Endziel bringen kann!
    Daher noch einmal die Aufforderung an alle: Tut ineurem Umfeld alles, was ihr mit euren Kräften könnt – ohne euch selbst in Gefahr zu bringen – sei es durch Diskussionen, Leserbriefe, Parteimitgliedschaft i der AfD, Wahlstände, Verteilen von Flugblättern und/oder Teilnahme an Demonstrationen!! Nur bei Ausschöpfung aller Möglichkeiten, die uns (noch) zur Verfügung stehen, ist ein Etfolg erreichbar! Kurzes Aufbegehren und dann in Ruhe zurückfallen hilft nicht – siehe Drehhofer, von dessen „Rebellion“ nichts übrig geblieben ist! Hauptsache für ihn ist offenbar, seinen Ministerposten zu behalten! Rückgratlos, erbärmlich, traurig!

  29. Freya- 3. Oktober 2018 at 10:37

    – Islamische Republik Iran –

    Dazu paßt auch, daß das Bartmullahregime mit Allah in der Birne und Judenhaß im Herzen heute die islamdominierte UN dazu gebracht hat, per UN-Gericht in Den Haag (Internationaler Gerichtshof, IGH) die USA dazu zu verurteilen, die Iran-Sanktionen wieder aufzuheben. Ich hoffe, daß die USA endlich den UN die amerikanische Finanzierung streichen und ihnen einen Ast lachen.

    WTF sind die UN? Und wieviele Bataillone haben die?

    https://www.svz.de/deutschland-welt/politik/un-gericht-usa-muessen-sanktionen-gegen-iran-aufheben-id21225262.html

  30. Straubing wird in knapp 2 Wochen eine AfD-Hochburg bei der bayerischen Landtagswahl werden, ich tippe mal auf mind. 25 %. Denn solche „Verwerfungen“ wie diese finden dort mittlerweile z. T. mehrmals täglich statt:

    Syrer außer Rand und Band

    17-Jähriger greift in der Straubinger Innenstadt Frau an und verletzt Polizeibeamten

    Eine 32-jährige Straubingerin ging zu Fuß Richtung Innenstadt. Ohne Vorwarnung wurde sie von einem Syrer (17) so von hinten geschubst, dass sie zu Boden stürzte. Als sie auf dem Boden lag, wollte der 17-Jährige mit geballten Fäusten auf die Frau losgehen.

    „Der junge Mann wurde auf Grund der Fremdgefährdung in eine spezielle Einrichtung verbracht“

    https://www.wochenblatt.de/polizei/straubing/artikel/260086/17-jaehriger-greift-in-der-straubinger-innenstadt-frau-an-und-verletzt-polizeibeamten

    Also wieder mal eine „psychische Störung“ eines der über 50.000 „schizophrenen“ Zuwanderer, wie hier gestern in einem Artikel berichtet.

  31. Die generell eher kritische Beurteilung der Lage in Grossbritannien erklaert sich mMn im wesentlichen dadurch, dass die deutschen Patrioten ausser Tommy Robinson niemand aus der britischen Szene kennen. DAS SOLLTE SICH DRINGEND AENDERN!

    Ich prophezeie mal:

    – EIN Vortrag von Anne-Marie Waters vor PEGIDA in Dresden und die Teilnehmer liegen ihr zu Fuessen!
    – Katie Hopkins waere ebenfalls eine interessante Kandidatin fuer eine solche Kennenlernaktion.
    – Die AfD koennte darueber hinaus Douglas Murray zu einer Indoor-Veranstaltung einladen. Das entspricht wiederum eher seinem Stil. Er ist nicht der Mann fuer Outdoor-Veranstaltungen.

    Dann waere man an dieser Stelle schon mal einen gehoerigen Schritt weiter.

  32. Ich fand die Idee einer „politisch inkorrekten“ Seite zum Informieren gut und wollte teilnehmen, aber nachdem ich gesehen habe, wie unqualifiziert und ungerecht verletzend hier gegen Frauen und deren vielfältige Leistungen, auch in den Naturwissenschaften, abgeledert wird, habe ich meine Meinung geändert: Politisch korrekt hat doch seinen Sinn. Ich gehe wider zu ARD und ZDF und meinen Zeitungen.
    Übrigens: Ich habe hier auch gelesen, dass der proportional kleinere Anteil von Frauen beklagt wird, die PI oder die AfD unterstützen. Wie kann das nur sein??? Wenn man das nur wüsste! Grübel!!!Grübel!

  33. Babieca 3. Oktober 2018 at 11:25

    „Ich hoffe, daß die USA endlich den UN die amerikanische Finanzierung streichen und ihnen einen Ast lachen.“

    Dazu braucht es bei Donald keine grossen Anstoesse.

  34. Kleiner Nachtrag:
    Wer noch daran zweifelt, was ich gerade beschrieben hatte, wird wohl denken, das es mit Merkels Grenzöffnung begann, weit gefehlt, denn es begann bereits seit sehr langer Zeit und nicht erst mit den Ende des zweiten Weltkrieges, auch nicht mit den Einmarsch deutscher Truppen in Polen, nein es begann bereits mit der Oktober-Revolution welches dann zur Sowjetunion geführt hatte. Dem Urvater des Kommunismus, das wohl Karl Marx gewesen war und von Stalin in der Form weiter betrieben hatte, in dem das in Frage kommende Regionen sich durch das eigenen Volk zerstört, um danach als Retter auf zu treten, um damit den Verdacht, einer militärischen Invasion zu vermeiden und damit für alle durch Lügenpropaganda inscenierten Denkrichtung, anderen die Schuld daran in die Schuhe zu schieben, als selbst im Verdacht zu geraten und eigenes millitärisches Material zu schonen und dennoch das gesteckte Ziel zu erreichen. Hier ist der bzw. Die Macherin, Merkel geworden, das zu vollziehen was getan werden soll.

  35. Obwohl Frau Doktor Merkel laut Journalisten On-dit gleichgeschlechtlicher Liebe nicht abgeneigt ist, hat sie scheinbar ausschließlich männliche Leibwächter. Google hilft…

    Wo bleibt der Gleichstellungsbeauftragte, wenn man ihn wirklich braucht???

    Gaddafi hat gezeigt dass weibliche Leibwächter auch hervorragend arbeiten können.

  36. ARAS BACHO meldet sich wieder zu Wort:
    Wir Flüchtlinge müssen Nichts! Ja, wir müssen Nichts, außer die Gesetze zu akzeptieren. Wer der Meinung ist, wir sollten die Deutschen Sprache lernen, liegt falsch. Die Deutsche Sprache müssen wir nicht lernen, die Flüchtlinge können, müssen aber nicht. Eigentlich sollten die Flüchtlinge lieber Arabisch lernen, da man auf Zeit in Deutschland lebt, bis der Krieg seinen Ende findet und nachdem wird eine Rückkehr stattfinden. Asyl ist gleich temporär.
    Wenn Flüchtlinge jetzt beginnen Deutsch zu sprechen, werden die in ihrer Heimat ihre Muttersprache nicht gut sprechen können. Deshalb fordere ich von den Ämtern; Es sollte für geflüchteten extra Schulen, sowie arabischen Lehrer geben.
    Auch arbeiten müssen wir nicht: Die Flüchtlinge bekommen Sozialleistungen vom Staat und es reicht einem aus, bis die nächsten fünf bis zehn Jahre und bis dahin wird der Krieg hoffentlich zu Ende sein. Es gibt Dutzende Deutsch die stolz darauf sind für uns zu arbeiten, damit es uns wie in Syrien bequemer wird und wir das Elend vom Krieg vergessen werden
    https://www.oe24.at/welt/Syrischer-Fluechtling-Wir-Fluechtlinge-muessen-nichts-tun/347578374?utm_source=outbrain&utm_campaign=amplify
    Diese stolzen deutschen Gutmenschen haben dass was der Jesside Aras Bacho noch am Hirn in der Schädel hatte endgültig fort integriert. Ein Volk das einen solchen Typen über Jahren hinweg aushält kann nicht ganz dicht sein.

  37. Und dann? Die Merkelei bleibt und ebenso bleibt ihr Vermächtnis. Die Zerstörung Deutschlands und die Spaltung Europas. Die Deutschen sind weder willens noch von der mentalen Stärke her in der Lage, etwas zu ändern. Zum Abschied sag ich leise servus.

  38. Geistekrankheiten wie der Islam könnte sich ohne gewaltsamme Indoktrination nie auf natürlichem Wege in den Köpfen der Menschen festsetzen.

  39. Wenn uns die ISLAMISIERUNG noch irgendeinen Segen bringen würde, dann wäre das vielleicht noch etwas anderes. Aber so bringt sie uns nur Unruhe und chaotische Zustände, wo die Leute sogar noch um ihr Leben fürchten müssen! (Terroristen, die den westlichen Lebensstil verachten, Messermänner, schräge Sitten). Von dem Lebensstil, der Fremdkulturen, der uns aufgezwungen wird, ganz abgesehen.

    Viele Länder dienen als Beispiel wie das Leben mit dem Islam, wo die Mullahs regieren, stattfindet! Iran, Pakistan, Irak, Afghanistan….. Dass davon nicht viele Europäer begeistert sind, merkt man nun doch!

    So wie DITIB nun zeigt was der Islam „drauf hat“, so hat sich der brave Bürger das offenbar doch nicht vorgestellt! Einfach nicht hingehen, alles ignorieren im „Reker Stil“ wird sich in Zukunft immer schwieriger gestalten. Dann wird es bald keinen Platz mehr zum Ausweichen geben!

  40. Finde es peinlich, wie der FJS posthum hier von manchen verherrlicht wird. Der hat auch damals nichts anderes als Politik für die „Großkopferten“ gemacht, hat Bayern damit wirtschaftlich „nach vorne“ gebracht, da er Industrie ansiedelte und für diese weitsichtige Weichen stellte. Und das, was er über Grün und Rot bezog, war bzgl. deren Politik von DAMALS.
    Die Politik heutzutage macht doch letztlich auch nichts anders, zumindest versucht sie auch nichts anders: die Interessen der „Großwirtschaft“ zu befriedigen, die heutzutage halt global ist…
    Da Fahne steht sozusagen immer im Wind derer, die die Säckel befüllen :-)) und die Theorie für den „kleinen“ Bürger ist doch auch immer die selbe: geht es der Wirtschaft gut, profitieren alle…

  41. Patrioten!

    Zum Tag der deutschen Einheit!
    https://www.youtube.com/watch?v=_mF_uko_sSk
    Zum mitsingen oder mitsummen, wer das lieber mag.

    Das Lied der Deutschen

    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt,
    Wenn es stets zu Schutz und Trutze
    Brüderlich zusammenhält,
    Von der Maas bis an die Memel,
    Von der Etsch bis an den Belt –
    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt!

    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang
    Sollen in der Welt behalten
    Ihren alten schönen Klang,
    Uns zu edler Tat begeistern
    Unser ganzes Leben lang –
    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang!

    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Für das deutsche Vaterland!
    Danach lasst uns alle streben
    Brüderlich mit Herz und Hand!
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Sind des Glückes Unterpfand –
    Blüh’ im Glanze dieses Glückes,
    Blühe, deutsches Vaterland!

    Es gibt übrigens noch eine vierte Strophe von Albert Matthai:

    Deutschland, Deutschland über alles
    Und im Unglück nun erst recht.
    Nur im Unglück kann die Liebe
    Zeigen ob sie stark und echt.
    Und so soll es weiterklingen
    Von Geschlechte zu Geschlecht:
    Deutschland, Deutschland über alles
    Und im Unglück nun erst recht.

    Könnte auch gut auf das Unglück der Merkelpolitik passen.

    Von Albert Matthai stammt auch:

    Fichte an jeden Deutschen

    Du sollst an Deutschlands Zukunft glauben,
    an deines Volkes Aufersteh’n.
    Laß diesen Glauben dir nicht rauben,
    trotz allem, allem was gescheh’n.
    Und handeln sollst du so, als hinge
    von dir und deinem Tun allein
    das Schicksal ab der deutschen Dinge
    und die Verantwortung wär’ dein.

  42. Leider wieder sehr viel OT . Gibt es Patrioten, die in Garmisch dabei waren und hier mehr zu den Reden/Stimmung/Atmosphäre etc. posten können?

    Ps: bin nächsten Dienstag beim AfD-Stammtisch mit Guido Reil zur Einstimmung auf die heiße Wahlkampfphase hier in Bayern. Horrido!

  43. Insa Sonntagsfrage:

    01.10.2018
    CDU / CSU 26 %
    SPD 16 %
    Grüne 14,5 %
    FDP 10 %
    Linke 11,5 %
    AFD 18,5 %
    Sonstige 3,5 %
    Befragte 2.041
    Zeitraum 28.09.–01.10.

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm

    Unmöglich daraus eine gescheite und vorallem gerechte Regierung zu basteln!
    Demokratie in Deutschland hat fertig!
    Trotzdem ein weiter so, wie man die letzen Wochen / Monate / Jahre beobachten / festellen kann.
    Meine Meinung!

  44. @ Autodidakt 3. Oktober 2018 at 12:06

    Insa Sonntagsfrage:

    01.10.2018
    CDU / CSU 26 %
    SPD 16 %
    Grüne 14,5 %
    FDP 10 %
    Linke 11,5 %
    AFD 18,5 %
    Sonstige 3,5 %
    Befragte 2.041
    Zeitraum 28.09.–01.10.

    =====================================
    Ich erlaube mir mal das Wesentliche hervorzuheben:
    die AFD hat die SPD überholt und jagt nun in der Wählergunst die CDU. 😀

  45. Babieca 3. Oktober 2018 at 12:09
    Tag 3. der Nobelpreise, nach Medizin und Physik heute Chemie: Wieder nix für Negerien und Islamien. Sondern USA und GB.

    Für Deutschland allerdings auch nicht (mehr).
    Eventuell wird es irgendwann einen weiteren Nobelpreis für Laberfächer geben – dann wäre Deutschland wieder ganz vorne dabei.

  46. Auf einem alpenpass, im Mittelmeer, inmitten islamischer Hassjünger in München und anderswo,
    durch die Instanzen der Gerichte, Kontosperrungen en masse,…Objekt von Todesdrohungen,
    angespuckt, von „“Volksvertretern“ zum Wohle des deutschen Volkes“ verraten,
    von „Politkern“ und Medien-Huren diffamiert,…

    Zitat:
    „Helden!“

    Ja.

  47. Clint Ramsey 3. Oktober 2018 at 10:53
    […]
    Auch Stefan Politze (SPD)(!) warnt davor, dass gerade junge Lehrer durch so ein Portal eingeschüchtert werden könnten.
    Das AfD-Portal erinnere an den Radikalenerlass von 1972.
    […]

    Eventuell sollte man dem Herrn Politze erklären, dass der „Radikalenerlass“ auf Initiative der SPD unter Federführung von Willy Brandt erlassen wurde.

  48. Babieca
    3. Oktober 2018 at 12:09

    „Tag 3. der Nobelpreise, nach Medizin und Physik heute Chemie: Wieder nix für Negerien und Islamien. Sondern USA und GB.“

    Warten nur auf die Friedensnobelpreise!!! Da räumt MinderIQ Nigerien und Islamien wieder ganz dick ab!

  49. Schweinskotelett 3. Oktober 2018 at 12:11

    Diesmal „volle Möhre“ gleich 2,5% mehr.

    1/5 der Republik sind den Repräsentanten dieser Bundesrepublik nach ergo Nazis…umdenken ? Schrieb ich bereits oben…auch nach den beiden Wahlen in Hessen und Mayern wird nichts geschehen, immer weiter so..Weder Ochs noch Esel…
    Meine Meinung!

  50. Was sagt ein blinder Arzt einer Frau, die klagt:“Herr Doktor, eigentlich fehlt mir nix, ich bin traumhaft schön, intelligent, gebildet und jeder liebt mich.“ ?

    „Hallo, Frau Merkel!“

  51. Haremhab 3. Oktober 2018 at 11:17 :

    Und da sage noch einer, Professoren für Wirtschaftswissenschaften seien „staubtrocken“ und „langweilig“.

    Prof. Meuthen hat exakt das Gegenteil bewiesen. Habe mich köstlich amüsiert !

  52. „1/5 der Republik sind den Repräsentanten dieser Bundesrepublik nach ergo Nazis…“
    ich füge hinzu, wenn das so weitergeht sind demnach in ein paar Jahren alle „Bio.Deutschen“ Nazis…( wenn dieses 1/5 dann wohlmöglich die Gesamtheit der in Deutschland residierenden Menschen ausmacht…)
    Hola…

  53. obwohl die AfD ja peu a peu nach oben schreitet, demnächst dann 1/4 dann evtl. 1/3…alles Nazis…darunter wird ja auch ein Teil zugezogener und Doppelpassler sein…allles…
    Meine Meinung! ( nicht, dass alles N…. sind, sondern der Gedanke dahinter 😉 )

  54. 1. Karlmeidrobbe 3. Oktober 2018 at 12:01
    Realsatire aus Deutschland :
    Holzhammer-Agitprop des BAYRISCHEN RUNDFUNKS mit der „Montags-ICH-SCHÄME-MICH-FÜR-694-AFD-WÄHLER-IN-OCHSENFURT“-Demo
    https://www.br.de/mediathek/video/ochsenfurter-montagsdemo-ich-schaeme-mich-fuer-afd-waehler-av:59e6c2f7fc196500127ae985
    ——————————————————-
    Der fürchtet die RECHTEN!
    Den ISLAM fürchtet er nicht!
    Die LINKEN fürchtet er auch nicht! (Hat wahrscheinlich kein Auto!)

    Die FRECHHEIT, die er jedoch besitzt, sich für andere zu schämen, ist der Gipfel der ARROGANZ!
    Sich in solch einer Unverschämtheit über andere Menschen zu erheben, die vielleicht auch einmal so alt werden wollen wie dieser Kerl bereits ist, erzürnt! Er hat sein Leben gelebt, jetzt will er sich ergeben!! Denkt vielleicht so werden seine Lebenssünden getilgt!

    Und dann steht er dort mit seinem Pappschild spielt die Moralapostel, ungeachtet was er in seinem langen Leben alles angestellt hat!

  55. Kirpal 3. Oktober 2018 at 11:52
    „Finde es peinlich, wie der FJS posthum hier von manchen verherrlicht wird“
    ———————————————————————————————————————

    Völlig richtig ! FJS war nie ein Deutscher Patriot ! SEIN Milliardenkredit an Honecker lieferte unter anderem den Gründungsimpuls für die Republikaner !

    Im Grunde heute aber alles unerheblich !

  56. Das muss ich zum Autogipfel unbedingt loswerden, wie man die diesen scheinheiligen Kompromiss aus den Ausland betrachten kann
    LKW auf die Schiene? Nicht doch mit Scheuer CSU, die Menschen des Eisacktals in Südtirol muss die Exportweltmeister
    LKW Diesel Dreckschleudern und ihren Lärm und Abgase und Abnutzung von 30 Km Viadukten aushalten!
    Ihr verlagert die Luftverschutzung täglich ins Ausland, hinterfotzig bis zum Abwinken!

    Der BBT wird fertig sein, während von München bis Kuftstein nicht mal eine Planung für die Zulaufstrecke vorliegt,
    Bayern wird dann das Nadelöhr für die zweite Transporztschiene in den Süden sein!
    Die deutsche Merkelregierung gehört selbst zu den grössten Luftverpester in Europa!!
    Jetzt werden halt gebrauchte E4 und E 5 Autos ins Ausland verkauft, aber wenn die Windrichtung
    stimmt von Ost nach West von Süd nach Nord , bekommt ihr die Abgase Retur, was für desaströse Klimapolitik!

  57. Tag der Deutschen Einheit: Migrantenverbände fordern „Tag der deutschen Vielfalt“

    Mehrere Migrantenverbände fordern anlässlich des Tages der Deutschen Einheit auch einen „Tag der deutschen Vielfalt“. Bislang werde am 3. Oktober die Einheit nur aus einer „deutschdeutschen“ und „weißen“ Perspektive gefeiert.

    Gute Idee – sollten wir machen! Ich würde dafür den 30. Februar vorschlagen….“kleiner Lacher„

    ABER :

    Eine Zeder wuchst auf zwischen Tannen. Sie teilten mir ihr Regen und Sonnenschein. Und sie wuchs und wuchs über ihre Häupter und schaute weit ins Tal umher. Da riefen die Tannen: „Ist das der Dank, daß du dich nun überhebest, dich, die du so klein warest, dich, die wir genährt haben!“ Und die Zeder sprach: „Rechtet mit dem, der mich wachsen hieß!“

    Johann Wolfgang von Goethe

    UND :
    Ich wäre dafür, allerdings nicht als Feiertag, sondern als Trauertag.
    Damit zukünftige Generationen sehen, wie schnell sich ein großes und freies Land selbst zerlegt und die eigene Kultur aufgibt.

    Danke Ihr Sinn-entkernten Phrasen-Drescher wie : Frau Merkel ,Roth , Beck, Özdemir , Özoguz, Schulz ,Nahles
    etc. pp

  58. @ Das_Sanfte_Lamm 3. Oktober 2018 at 12:18

    Clint Ramsey 3. Oktober 2018 at 10:53
    […]
    Auch Stefan Politze (SPD)(!) warnt davor, dass gerade junge Lehrer durch so ein Portal eingeschüchtert werden könnten.
    Das AfD-Portal erinnere an den Radikalenerlass von 1972.
    […]

    Eventuell sollte man dem Herrn Politze erklären, dass der „Radikalenerlass“ auf Initiative der SPD unter Federführung von Willy Brandt erlassen wurde.

    ==================================

    Ach die Noske Partei!
    Da gibt es doch ein Zitat aus einem Brief von Waldemar Pabst zu den Morden an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht:

    „Daß ich die Aktion ohne Zustimmung Noskes gar nicht durchführen konnte – mit Ebert im Hintergrund – und auch meine Offiziere schützen musste, ist klar. Aber nur ganz wenige Menschen haben begriffen, warum ich nie vernommen oder unter Anklage gestellt worden bin. Ich habe als Kavalier das Verhalten der damaligen SPD damit quittiert, dass ich 50 Jahre lang das Maul gehalten habe über unsere Zusammenarbeit.“

  59. Ob man sich nach der Bayernwahl wohl noch an dieses „Versprechen“ erinnern wird oder ist die Halbwertzeit einer Aussage heutzutage schon nach wenigen Tagen verflogen!?

    Aus der Welt im September: “ Einen möglichen Koalitionspartner schloss der CSU-Fraktionschef im Bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, nun aus: Gegenüber der „Augsburger Allgemeinen“ sagte Kreuzer, zwischen seiner Partei und den Grünen gebe es „fundamental andere Auffassungen bei den Themen Bildung, Landwirtschaft und Sicherheit“. „

  60. Kirpal 3. Oktober 2018 at 12:44

    „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!“

    Zitat einer CDU Grande aus vergangenen Tagen…

  61. Babieca 3. Oktober 2018 at 12:09

    Tag 3. der Nobelpreise, nach Medizin und Physik heute Chemie: Wieder nix für Negerien und Islamien. Sondern USA und GB.

    Die alten weißen Männer haben mal wieder alles abgeräumt 🙂

  62. @ Tritt-Ihn 3. Oktober 2018 at 12:43

    Rubrik: Beuteland Deutschland
    ____________________________
    Dunja Hayali wurde in Berlin ihr Motorrad geklaut.

    Jetzt sucht sie es verzweifelt.
    Es geht um eine Yamaha XT 250 .

    ====================================

    Wie jetzt, sie betrachtet das etwa nicht als eine Spende an die Merkelgäste?
    Bei ihrem Einkommen durch teuer zwangsfinanziertem Rundfunk, sollte sie sich nicht doch so eine kleine Spende ganz lässig und locker erlauben können?

  63. @ Rolf Ziegler 3. Oktober 2018 at 12:31 :

    Zweifelsohne war FJS einer der umstrittensten und polarisierendsten Politiker der Alt-BRD. Das mit dem „Milliardenkredit an Ostberlin“ kann auf verschiedenste Weise auffassen, wie ich meine :

    Hier wurde ganz deutlich, daß der alte, römische Satz „Pekuniam non olet“ (lat. Geld stinkt nicht) insbesondere für SOZIALISTEN zutrifft, die einer Floskel der früheren, britischen Premierministerin Margaret Thatcher zufolge stets an dem Problem leiden, das ihnen „irgendwann das Geld anderer Leute ausgeht“.

    Sie, die Vertreter des Ostberliner Mauermörder-Regimes nahmen in ihrer Not selbst vom personifizierten Teufel – zu dem sie FJS in ihrer eigenen, jahrzehntelangen Propaganda machten – mit Kußhand das „Valuta“-Geld entgegen, um ihr schon damals vollkommen bankrottes „Arbeiter.- und Bauernparadies“ noch ein Weilchen über Wasser zu halten.

    Man kann es dennoch von verschiedenen Standpunkten sehen : Einmal wie soeben beschrieben, ein andermal aber auch in der Weise, als dieser Vorgang als – vielleicht – unnötig lebensverlängernden Akt des Honecker-Regimes darstellte.

    Vor eindimensional vorzunehmenden Wertungen sollte man – angesichts der Komplexität des damaligen Vorgangs – jedoch Abstand nehmen.

  64. Autodidakt 3. Oktober 2018 at 12:47 :

    Sie zitierten ADENAUER !

    Das Übelste, was ich von ADENAUER je vernommen habe, ist jedoch dieser Spruch :

    Lieber das HALBE DEUTSCHLAND ganz, als das GANZE DEUTSCHLAND halb !

    Man hätte – in diesem Punkt – fast der damaligen, Ostberliner Propaganda folgen KÖNNEN, die ADENAUER daraufhin als „rheinischen Separatisten“ geißelte.

    (Aber nein : Das war ganz und gar nicht eine posthume Ehrenrettung des SED-Mauermörder-Regimes !)

  65. Einige verloren ihren Job, viele wurden diffamiert, alle mussten in einem Monat zu 15 Gerichtstagen antreten, bei denen sie von einem aggressiven Staatsanwalt teilweise angeschrieen und sogar der Lüge bezichtigt wurden.

    Hat der Staatsanwalt vielleicht gebrüllt „Sie sind ja ein schäbiger Lump!“ ? Erinnert mich irgendwie an einen Herrn Roland Freisler ..

  66. @ Tritt-Ihn 3. Oktober 2018 at 12:43

    Rubrik: Beuteland Deutschland
    ____________________________
    Dunja Hayali wurde in Berlin ihr Motorrad geklaut.

    Jetzt sucht sie es verzweifelt.
    Es geht um eine Yamaha XT 250 .
    Wie jetzt, sie betrachtet das etwa nicht als eine Spende an die Merkelgäste?
    *****
    Immer diese Vorurteile….
    Der/die Täter waren bestimmt deutsche Neonazis. Weil Deutsche klauen ja auch.
    Ich denke das Moped wird demnächst an einem sächsischem Tatort oder einer Ausländerhetzjagd auftauchen. Als Waffe der „Umsturz-Truppe“.

  67. @ Dora Geland, 11:27 h

    1.) Bitte stecken Sie diese zugegebenermaßen nicht schönen Kränkungen weg

    2.) Bitte bleiben Sie !

    3.) Nicht jeder Artikel ist geglückt bei PI

    4.) Aber in der Summe überwiegt der Erkenntnisgewinn bei weitem in diesem Forum

    5.) Wir brauchen hier JEDEN (patriotischen) Mitstreiter, jeden Mann, jede Frau

    6.) Bitte bleiben Sie !

  68. @friedel_1830 3. Oktober 2018 at 13:41
    Ich schliesse mich an!

  69. Die Menschen in der DDR haben nach Freiheit gerufen und die DDR-Diktatur nach `89 erneut aufgedrückt bekommen. Dank der 68´er Generation, vor der wir im Osten – drei Kreuze – verschont wuden.
    .
    Vollzugs-Chefin war DDR-Bürgerin Merkel, die das Ganze salonfähig machte. Das Herz dieser Raute schlägt für die grünen Nazis. Und das seit der Wendezeit.
    Bekam sie einen Auftrag, zur CDU zu wechslen? War der Wechsel zur CDU in der Nachwendezeit nur Vorwand und Kalkül, um noch mehr linken Schaden anrichten zu können?
    .
    In Ostdeutschland spüren und wissen wir das. In Westdeutschland haben das viele noch gar nicht mitbekommen.

  70. Dora Geland weiß nicht wovon sie spricht. Sie macht mit ihren Worten sehr deutlich das auch sie zu dem Kreis gehört, der nicht mit Kritik umgehen kann. Sobald es um Kritik gegen Frauen geht, frühlt sie sich schon angesprochen. Hat sie was zu verheimlichen oder hält sie uns für Idioten, weshalb sie so aggressiv reagiert? Gehört sie gar zu den U-Booten, die nur vorgeben das zu sein, was sie nicht ist? Nämlich ein überzeugter Patriot. Das ist sie mit Sicherheit nicht! Nein, solche wechselhafte Typen braucht niemand, weder hier noch anderswo. Leider haben das hier einige nicht verstanden, was ich schlimm finde.

  71. Stefan Cel Mare 3. Oktober 2018 at 11:27
    ===================
    Danke für die namen.
    DIESE leute sollten zur führungselite europas werden.

  72. Schweinskotelett 3. Oktober 2018 at 12:56
    ====
    ich nenn mal einen spruch, den ich von den „grünen “ kenne
    „so schlimm ist das auch nicht wenn was abhanden kommt“

  73. @Dora Geland 3. Oktober 2018 at 11:27
    ++++++

    Der Preis eines „politisch Inkorrekten“ Forums ist eben, dass dann auch Solche freie Wortmeldungen haben, die mitunter gehörigen Stuss verzapfen. Habe hier auch erst erlernen müssen, mich über diesen negativen Aspekt zu „erheben“. Bleiben Sie also, und bereichern Sie diese Seite, da kann für die Sache, die uns doch letztlich eint, nur hilfreich sein!

  74. Redeauszug der australischen Ministerin Julia Gillard:
    Le droit de partir …..!!

    Muslime, die unter dem Islamischen Gesetz der Sharia leben wollen, wurden angewiesen Australien zu verlassen, da die Regierung in ihnen Radikale sieht, die mögliche Terroranschläge vorbereiten.
    Außerdem zog sich Gillard den Zorn von einigen australischen Muslimen zu, da Sie unterstrich, geheimdienstliche Aktivitäten zum Ausspionieren der Moscheen in seinem Land zu unterstützen.
    Wörtlich sagte Sie:

    „EINWANDERER, NICHT AUSTRALIER, MÜSSEN SICH ANPASSEN“.

    Akzeptieren sie es, oder verlassen sie das Land.
    Ich habe es satt , dass diese Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie einige Individuen oder deren Land beleidigt.
    Seit den terroristischen Anschlägen auf Bali spüren wir einen zunehmenden Patriotismus bei der Mehrheit der Australier.
    Diese Kultur ist in über zwei Jahrhunderten gewachsen, geprägt von Gefechten, Prozessen und Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die alle nur Frieden gesucht und gewollt haben.
    Wir sprechen überwiegend ENGLISCH, nicht Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch,Russisch, Italienisch, Deutsch oder andere Sprachen.
    Deswegen, wenn ihr Teil unserer Gesellschaft werden wollt …. lernt unsere Sprache!
    Die meisten Australier glauben an Gott.
    Es sind nicht einige wenige Christen, es ist kein politisch rechter Flügel, es ist kein politisch motivierter Zwang, nein,es ist eine Tatsache, denn christliche Frauen und Männer, mit christlichen Prinzipien, haben diese Nation gegründet, und dies ist ganz klar dokumentiert.
    Und es ist sicherlich angemessen, dies an den Wänden unserer Schulen zum Ausdruck zu bringen.
    Wenn Gott euch beleidigt, dann schlage ich euch vor einen anderen Teil dieser Welt als eure neue Heimat zu betrachten, denn Gott ist Teil UNSERER Kultur.
    Wir werden eure Glaubensrichtungen akzeptieren, und werden sie nicht in Frage stellen.
    Alles was wir verlangen ist, dass ihr unseren Glauben akzeptiert, und in Harmonie, Friede und Freude mit uns lebt.
    Dies ist UNSERE NATION, UNSER LAND und UNSER LEBENSSTIL, und wir räumen euch jede Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns zu genießen und zu teilen.
    Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht,unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weiteren Vorteil unserer großartigen australischen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen:
    DEM RECHT DAS LAND ZU VERLASSEN!
    Wenn ihr hier nicht glücklich seit, dann GEHT!
    Wir haben euch nicht gezwungen hierher zu kommen.
    Ihr habt gebeten hier sein zu dürfen.
    Also akzeptiert das Land, das euch akzeptiert hat.“

    Anm:

    Wenn wir diese Rede weiterreichen, dann finden unsere Bürger vielleicht wieder das Rückgrat, dieselben Wahrheiten auszusprechen und zu unterstützen. Die hier angesprochenen Punkte können auch auf Deutschland übertragen werden. Die Probleme mit den zugewanderten scheinen überall auf der Welt ähnlich zu sein! Nur eine klare Haltung kann integrationsfördernd wirken, dass ständige Nachgeben und Zurückweichen deutscher Kultur führt zur Bildung von Paralelgesellschaften.

    Die etablierte Politik wird diese klare Haltung nicht zeigen! Darum AfD wählen!
    https://afd-stadt-bielefeld.de/aktuelles/2017/08/redeauszug-der-australischen-ministerin-julia-gillard/

  75. Sehr gut, der Apell am Ende, der könnte ja glatt von mir sein:

    ALLES TRÄGT DAZU BEI, jeder Kommentar, jedes Weitersenden, jede Spende, jede Aktion, jede Reaktion in UNSEREM SINNE, die stärkt unsere Seite.

    Und ich sagen dazu noch: JEDER und JEDE AN SEINEN, AN IHREM PLATZ!!!

    Der eine ist gut als Redner, der ander gut als Spender, die andere ist gut als Kommentatoren, der andere ist gut als Organisator, der andere ist gut als Agitator, die andere ist gut als Demonstrantin, der ander auch als Demonstrantin, der andere macht viel auf Facebook, die andere viel auf Twitter, der andere spendet an Stürzenberger (!!!), die andere spendet an die AfD, der andere wird AfD-Mitglied, die andere wirbt AfD-Mitglieder und AfD-Frauen, der andere agitiert in der Tankstelle, die andere spricht beim Bäcker mal was an, der andere kommentiert beim örtlichen Käseblatt, die andere schreibt echte Leserbriefe an die FAZ, der andere „spart Steuern“, die andere kürzt ihre Überstunden und fährt die Leistung runter, der andere kommentiert schneidend auf GAB (Twitter-Klon), die andere schreibt einen Blog, der andere MACHT FOTOS und veröffentlicht die per PI-NEWS, die andere macht gute Photoshop-Arbeiten und Memes und und und und und und

    JEDER und JEDE an SEINEM/IHREM PLATZ!!!

    Wir brauchen alle Leute auf unserer Seite, und GEMEINSAM ERREICHEN WIR UNGLAUBLICHES!!!

    WIDERSTAND!
    WIDERSTAND!
    WIDERSTAND!

  76. Kirpal 3. Oktober 2018 at 16:15

    @Dora Geland 3. Oktober 2018 at 11:27
    ++++++

    Der Preis eines „politisch Inkorrekten“ Forums ist eben, dass dann auch Solche freie Wortmeldungen haben, die mitunter gehörigen Stuss verzapfen. Habe hier auch erst erlernen müssen, mich über diesen negativen Aspekt zu „erheben“. Bleiben Sie also, und bereichern Sie diese Seite, da kann für die Sache, die uns doch letztlich eint, nur hilfreich sein!
    ##############
    Richtig, manchmal ist auch Stuss dabei. Aber was solls. Allein, KEWIL gehört sicher nicht zum „Stuss“, da muss Dora eben ein etwas dickeres Fell entwickeln, sonst wird das nix mit uns hier auf PI-News!

    (zum „Einstieg“ allerdings gleich sich einen KEWIL-Artikel voll zu Herzen zu nehmen, das war keine gute Idee von Dora. -lach- )

  77. @RechtsGut 3. Oktober 2018 at 19:26
    +++

    … ach herrje, ja, das war mir jetzt nicht so klar :-))

  78. https://imgflip.com/i/2jaqap

    Grauenhaft.

    Gibt es denn auch nur ein Gegenbeweisfoto, auf dem man sieht, dass irgendein Musel sich den Kopfverband abgenommen hätte, wenn er eine christliche Kirche betrat?! Könnte mir vorstellen, dass nicht, denn so erklärte sich aus, weshalb der heilige Geist hier keinen Zutritt in die Köpfe findet :-))

  79. Merkel wird beim CDU-Bundesparteitag erstmalig Gegenkandidaten bei der Wahl zum CDU-Vorsitz haben:
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kampfkandidatur-zwei-cdu-politiker-wollen-gegen-merkel-antreten-57623072.bild.html
    Wahrscheinlich wird Merkel zwar wieder gewinnen, aber an der Anzahl der Stimmen für die Gegenkandidaten wird man sehen können, wie weit Merkel geschwächt ist, gerade nach der Abwahl ihres engsten Vertrauten Kauder als Fraktionsvorsitzender von CDU/CSU.

  80. Moin

    macht Eure Politik drüben,

    Ich werde nie und nimmer einen von Euch …
    wieder die Politik in Deutschland überlassen !

    True7

Comments are closed.