Print Friendly, PDF & Email

Von PLUTO | Angela Merkel kann aufatmen. Die Kanzlerin, ihr Kabinett, ja – die gesamte Bundesrepublik ist haarscharf an einem rechtsradikalen Umsturzversuch vorbeigeschrammt. Sechs Rechtsterroristen der Terrorgruppe „Revolution Chemnitz“ konnten gerade noch festgenommen werden, ehe sie den geplanten Umsturz Deutschlands von Sachsen aus in die Tat umsetzen konnten. Zwei sitzen in U-Haft.

Die Qualitätspresse lief auf Hochtouren und überschlug sich mit Breaking News. „Mutmaßliche Rechtsterroristen sollen Umsturz Deutschlands geplant haben“ titelte die WELT. FAZ, Süddeutsche, Spiegel oder ZEIT folgten mit ähnlich dramatischen Schlagzeilen.

Zur Gretchenfrage, wie sechs Personen eigentlich einen „Umsturz“ in Deutschland herbeiführen können, darüber schweigen die Ermittlungsbehörden bislang. Solche Fragen wurden auch von der Presse nicht thematisiert.

Dafür beißt man sich an brotlosen Verdächtigungen fest, dass sich die Sachsen-Terroristen „um halbautomatische Waffen bemüht“ haben sollen. Womöglich ist ihnen noch nicht einmal der Besitz von Glasflaschen, Quarzhandschuhen und einem Elektroschocker nachzuweisen, womit sie angeblich schon einmal Ausländer angegriffen haben sollen. Bei Wohnungsdurchsuchungen wurden außerdem Schlagstöcke und ein Luftgewehr gefunden.

„Ist schon wieder der 1. April“, fragte dagegen ein WELT-Leser ebenso nüchtern wie ungläubig. Und ein anderer Kommentator schätzt, dass die nächste in Sachsen ausgehobene Terrorzelle womöglich sogar „Knallerbsen und Furzkissen im Waffenarsenal“ haben wird.

Die Ermittlungsbehörden trauen der kriminellen Supertruppe aus Sachsen jedoch Schlimmes zu. Die Gruppe wollte am 3. Oktober zuschlagen, dem Tag der Deutschen Einheit, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Details zu Anschlagsplanungen gab es noch nicht. Die Mitglieder sollen jedoch bewaffnete Angriffe auf „Ausländer und politisch Andersdenkende“ geplant haben. Die Männer wollten demnach mit Gewalt gegen den Rechtsstaat kämpfen.

Nach bisherigen Erkenntnissen gehören die Beschuldigten der Hooligan-, Skinhead- und Neonazi-Szene im Raum Chemnitz an und sollen sich als führende Personen in der rechtsextremistischen Szene Sachsens verstanden haben. Nach den Ermittlungen hatten sie sich spätestens am 11. September 2018 zur Gruppierung Revolution Chemnitz zusammengeschlossen. Damit fällt die Gründung, so schreibt die WELT, in die Zeit kurz nach den Protesten in Chemnitz.

Damit sind denn wohl auch alle notwendigen Stichworte gefallen, die für Ermittler, Politik und Medien von höchstem Interesse sind: Sachsen, Rechtsterroristen, Zusammenhang mit Chemnitz, Angriffe auf Ausländer, dazu noch ein Anschlag am deutschen Nationalfeiertag.

Für viele Politiker genug Steilvorlagen, um reflexhaft für Forderungen nach einem härteren Vorgehen gegen Rechtsextremismus zu trommeln. Das kommt speziell gegen Chemnitz und Sachsen zupass, wo Wahlen anstehen und Demonstrationen gegen die Flüchtlingspolitik zur Tagesordnung gehören.

So warnte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vor einer generell unverändert hohen Terrorgefahr.

„Von rechtem Terror geht reale und große Gefahr aus“, sagte auch Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD). Linksextremismus ist offensichtlich im Moment nicht angesagt.

Die Linken und Grünen in Sachsen mahnten ebenfalls eine härtere Gangart gegen Rechtsextremisten an.

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) sprach von einem entscheidenden Schlag im Kampf gegen Rechtsextremismus: „Wer aus niederen Motiven Anschläge auf Ausländer, Amtsträger, Politiker oder andere Menschen plant, dem begegnet das Gesetz zu Recht mit ganzer Härte.“

Den letzten tatverdächtigen Mörder von Daniel Hillig in Chemnitz hat Wöller allerdings immer noch nicht fassen können. Der ist seit der Tat am 26. August abgängig. Aber im Moment muss sich der Innenminister auch mit sechs mutmaßlichen Rechtsterroristen beschäftigen, bei denen es sich nach Einschätzung vieler Welt-Foristen eher um „Flitzpiepen“ handelt als um brandgefährliche Terroristen. Die Reaktion der meisten WELT-Kommentatoren warnt denn auch vor gezielten und politisch motivierten Übertreibungen: Presse und Behörden, macht halblang!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

410 KOMMENTARE

  1. Und wenn die verlogenen „Berichterstatter“ tot vor mir umfallen würden, würde ich diesen Schmierfinken kein einziges Wort davon glauben, was hier über die Chemnitzer gelogen wird.

    Und wenn sich tatsächlich ein paar Mutige gefunden hätten, dann kann ich nur den Hut vor ihnen ziehen.

  2. Die Medien, die sonst immer nebulös von „mutmasslich“ und „Männern“ aus dem unbekannten „Südland“ faseln, wissen es jetzt ganz genau!

    Erinnert an die DDR-Presse mit ihrem Vorwurf der „konterrevolutionären Elemente“ …

  3. „Wer aus niederen Motiven Anschläge auf Ausländer, Amtsträger, Politiker oder andere Menschen plant, dem begegnet das Gesetz zu Recht mit ganzer Härte.“

    Gezeichnet Hermann Geßler, Landvogt

  4. Dagegen war der Reichstagsbrand, vom Sender Gleiwitz aus verkündet, ja der reinste KinderInnengeburtstag!

    Nun aber Rasch die Drahtzieher Gauland und Höcke internieren und das Parteivermögen beschlagnahmen.

    Was, wenn man in einer Kirche noch Tausend Lebkuchenmesser finden sollte?

    Wer weiß, ob es noch mehr als 6 Mitglieder des Chemnitzer-SachsenUntergrunds CSU gibt!

  5. Warum werden die beiden schwerverletzten russland-deutschen Opfer neben dem getöteten Daniel Hillig mal wieder nicht erwähnt¿
    Was ist mit denen¿ Verschütt jejange¿ Hirngespinst¿ Bielefeldphänomen, sprich gibts garnicht¿
    Warum seit Wochen das Schweigen im Blätterwalde, auch im großen „Alternativwald“ um die beiden anderen Opfer¿

  6. Da hat man passend zur Wahl wieder den brauen Buhmann aus dem Kasten gelassen.

    Sicher findet man morgen auch noch AfD Material bei der Hausdurchsuchung.

  7. Merkels Betriebskampftruppen (Antifa) werden sicher bald mobilisiert, um zum Klang von „Faule Sahne Fischgräte“ die Büros der AfD im „Kampf gegen Rächtz“ zu stürmen und abzufackeln … Man wartet nur noch auf sogenannte „Enthüllungen“ durch den VS …

  8. Klasse, eine Bande mit einem Anführer, der bereits im Knast sitzt, plant die große Revolution mit Pfefferspray und „Quarzhandschuhen“. Weniger als 2 Wochen vor der Wahl in Bayern werden jetzt schon die letzten Reserven mobilisiert.

    Die Frage des Tages lautet: Wie viele von der „Gruppe“ waren VS- Zuträger bzw. – Lohnempfänger?

  9. Da dürfte jede durchschnittliche Moschee besser bewaffnet sein als diese öminöse brauen Terrorgruppe.

  10. Eurabier 1. Oktober 2018 at 21:13
    Dagegen war der Reichstagsbrand, vom Sender Gleiwitz aus verkündet, ja der reinste KinderInnengeburtstag!
    …….

    ————————

    Lügengeschichten garnieren in vielfältiger Weise die Torte der deutschen Geschichte. Aber keiner traut sich, diese Lügentorte einmal anzuschneiden.

  11. Halbautomaten?
    Für einen Umsturz?
    Gegen Personenschützer und Elitepolizisten mit Schiessbefehl und Vollautomaten?

    Ernsthaft? Wer soll das denn glauben? :mrgreen:

    Und dabei ist das Internet – nicht das Darknet, wohlgemerkt! – voll mit brauchbaren Anleitungen für den Bau von funktionsfähigen Vollautomaten.
    Und nein, damit meine ich nicht die Knarre aus dem 3-D-Drucker, die am gefährlichsten für den Deppen am Abzug ist.

  12. Wir sollten das Ausheben der rechtsextremistischen Terrorgruppe nicht bagatellisieren!
    Solche Typen schaden unserer gemeinsamen, freiheitlichen Sache und die AfD tut gut daran, sich von Hooligans, „Kameradschaften“ und sonstigen gewaltaffinen Wirrköpfen fern zu halten. Wer das anders sieht, hat in der AfD nichts zu suchen!

  13. Nicht vom rechten Terror geht eine Gefahr aus, von dem man nichts vernimmt außer dieses NSU-Märchen vor einem Jahrzehnt, sondern vom islamischen Terror, der tagtäglich in Deutschland wütet, insbesondere gegen Deutsche, Juden und andere Nichtmoslems!

    Und was diese 6 angeblich Rechtsradikale betrifft, die übermorgen mit einem Luftgewehr und zwei Schlagstöcken von Chemnitz aus ganz Deutschland umstürzen wollen…, muhaha…, sagt mal, gehts noch? Was für ein Schwachflug! Solche Sachen hat jedes 10-jährige islamische Kind in seinem Kinderzimmer!

  14. Der umstrittene Innenminister plant womöglich mit seinem umstrittenen ehemaligen Geheimdienstchef dubiose Kellermanöver. Im Untergrund hat er Gleise verlegt und soll dort mutmaßliche Deportationen in neue Ankerzentren planen. Diesmal nicht in Polen, sondern in Bayern.

    Obacht?!

  15. Der Umsturz, aha.

    Ein Leserkommentar dazu auf Welt-online:
    ————————————————
    Was in der Türkei mit über 8000 Soldaten, 35 Kampfflugzeugen, 37 Helikoptern, 74 Panzern und 246 Panzerwagen gescheitert ist sollen in Deutschland 6 oder 7 Personen mit einem Luftgewehr schaffen?
    ———————————————–

    Denke, das ist politische Einordnung genug.

  16. Vor den Wahlen werden nochmal die Fakenews erfunden. Wetten, dass in irgend einem Islamischen Bunker hier scharfe Waffen liegen?!

  17. Die ganze Geschichte stinkt doch zum Himmel! Trägt eher die Handschrift von Erdogan, nur dilettantisch nachgeahmt. Vielleicht hat der Boss vom Bosporus seiner Provinzgouverneurin einen Tip gegeben, wie man mit Oppositionellen umgehen kann …

  18. Und was ist eigentlich mit diesen „linken Typen“ wo man vor ca. 1/2 Jahr in Thüringen reichlich Zutaten für Sprengstoff gefunden hat¿ Dort war doch auch ein Anschag geplant…uch verschütt jejange¿
    Und jetzt dieses riesen Spektakel mit allem pipapo wegen „rechtem Terror“¿
    ???

  19. Passend dazu wird nach dem erzwungenen Abgang von Maaßen auch gleich mal geschaut, ob man die AfD „beobachten“ sollte. Hätte ich gar nicht gedacht, aber der Maaßen stand da wohl doch als Bollwerk des Rechtsstaates einigen im Wege rum. Nun isser halt wech …

    Die kommunistische Einheitsfront nimmt Fahrt auf. Holla die Waldfee, da kommen noch ungemütliche Zeiten auf alle zu, die von einem demokratischen Rechtsstaat träumen.

  20. Sie sollen sich sogar auf einschlägigen Internetseiten über die Mietbedingungen von Wohnmobilen informiert haben und der Computer eines Täters hatte ein Laufwerk, mit dem man rosarote Bekenner-CDs brennen könnte.
    Beim VS werden schon wieder die Aktenvernichter angeworfen, es gilt allgemeine Urlaubssperre.

    *Ironie off*

  21. „Revolution mit Luftgewehr und Schlagstöcken?“
    ————————————–

    So eine ähnliche Reaktion hatte ich auch als ich das zuerst las. Mein Kommentar war: Sechs Nazilein sind für Altparteien und Medien hundert Mal gefährlicher als Millionen von MESSERINVASOREN! Und nun: Nur ein Luftgewehr!

    Tja, den rebellischen Sachsen ist einfach alles zuzutrauen. Haben sie nicht schon einmal ein Regime gestürzt, und sogar ohne Luftgewehre, völlig gewaltlos? Da ist schon jeder Schweigemarsch suspekt.

  22. @ – Daytrader 1. Oktober 2018 at 21:11

    Haben sie auch ein Wohnmobil ?

    Ihre konstruktive Frage kann ich wie folgt beantworten,

    Vermutlich ist der Besitz eines Wohnmobils vorhanden, was wichtig erscheint ist :

    Alle Festgesetzten teilen sich eine Barbie…..

  23. Die deutsche Militäraristokratie hat erkannt, daß es sich nicht lohnen wird, für diesen verkommenen Lumpenhaufen rentieren wird, zu kämpfen. Warum sollten aufrechte Deutsche im Militärapparat für irgendwelche IPhone-User, für vollkommen verblendete Elemente der Gesellschaft kämpfen? Warum sein Leben einsetzen für dermaßen verblödete Elemente der Gesellschaft? Ich verstehe die Mitglieder des Sicherheitsapparates vollständig. Es muß richtig krachen. Die Gutmenschen müssen ihre Erfahrung machen. Sie müssen von sich aus nach Sicherheit schreien. Insoweit. Militärs…. ich verstehe Euch vollkommen! Es muß zu einer inneren Bereinigung kommen.

  24. cruzader 1. Oktober 2018 at 21:23
    Wird Edathy wieder den Vorsitz übernehmen?
    —————————————————-
    Edathy ist gebucht.
    Die Luftwaffe ist unterwegs nach Marokko………

  25. Bei der aktuellen Kamera war es das Top Thema #1. Messermorde sind jedoch, wenn sie es überhaupt in die Nachrichten schaffen, nur vom geringen Interesse und kommen kurz vor dem Wetter.

  26. Wir waren noch sehr jung in der DDR, „rotteten“ uns zusammen und schmiedete Pläne, wie man über die Grenze kommen könnte. Boot, U-Boot und sonst noch was. Bei der Dichte der Stasi ist es durchaus möglich, daß unsere Aktivitäten bemerkt wurden.Aber sicher wurde das so eingeschätzt, was es war. Phantasie und unausgegorene Planungen. Zu gering für großes Aufsehen. Nicht so in der DDR 2. Gerade jetzt und gerade in Chemnitz wird eine „gefährliche“ Gruppe aufgedeckt. Dadurch, daß die Sache sofort in allen Medien auftaucht zeigt, daß diese Aktion nur zur Propaganda verwendet wird. Bei solchen Größenordnungen würde im Geheimen noch weiter observiert und nicht gleich alles an die Presse rausgegeben. Die jetzigen Zustände sind teilweise schlimmer als früher in der alten DDR.

  27. In der Aktuellen Kamera hieß es, die Gruppe habe Anschläge auf „Journalisten und politisch Andersdenkende“ schon für den 3.Oktober geplant und „sich für diesen Zweck um Schusswaffen bemüht“.
    Aha, Anschläge für Übermorgen geplant, aber Waffen Fehlanzeige? Und Munition? Holen sie dann an der Tankstelle auf dem Weg? Das Üble an diesem Regime ist auch, dass seine Propaganda so bodenlos dämlich ist, dass es schon schmerzt. Und natürlich musste es was mit Chemnitz zu tun haben, logisch. Denn die Nazijagd muss weitergehen, damit nicht über die echten Terroristen geredet wird.

  28. Revolution?
    Nicht mit unseren Sicherheitsbehörden, die sind jetzt ohne Massen so Richtig Handlungsfähig!
    Wir sollten uns alle bei der SPD bedanken.
    Kopf Kino aus!

  29. Das waren bestimmt die rechtsradikalen Schägertrupps der Meinzelmännchen, die Mutti aus dem Bundeskanzleramt befördern wollten. Auf dem Weg von Mainz nach Berlin sind sie aber aufgefallen und so konnte der heldenhaft wehrhafte Staat diesen Anschlag auf Schlands höchste Frau verhindern.

    … und wenn sie nicht gestorben ist, dann merkelt sie noch morgen!

  30. Der Focus schreibt mir:

    Ihr Beitrag: strebte nach Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden

    den rechtsradikalen Umsturz der Bundesrepublik an… Genau das habe ich befürchtet. Und Daniel, der Tote aus Chemnitz, das haben sie sicher auch zu verantworten.

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

  31. Das ist so aberwitzig und absurd …

    Es stimmt:

    „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen. Wir können sie aber dazu bringen, immer dreister zu lügen.“

    Das System Merkel dreht gerade durch … jetzt beginnt der Verfolgungswahn … wie bei den Hexenjagden zu anderen Zeiten … bald werden auch ganz normale Bürger, die die Kanzlerin und ihre Politik kritisieren verhaftet …

  32. Hier haben wir sie endlich, die selbsterfüllende Prophezeiung.
    Seit dem Mord an Daniel Hillig war klar, dass in Chemnitz endlich ein paar Nazis gefunden und festgesetzt werden müssen.
    Die Unken können aufatmen.

    Hat der Wöller bisher geschlafen und jetzt auf einmal gemerkt, dass es in seinem Verantwortungsbereich überall nur so von Rechtsextremen wimmelt, oder was?

    In der Berichterstattung um die ganze Angelegenheit hat mich eines besonders verunsichert, nämlich dass eine Aktion am Tag der Republik geplant war. Gehören an diesem Tag in Deutschland die Städte nicht den Linken und den Moscheen?

  33. Interessanter ist das, was Stunden später folgte:

    „Polizei gründet Task Force gegen Terror und Rechts“
    https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/polizei-gruendet-task-force-gegen-terror-und-rechts-artikel10326612

    Nur darum ging es bei dieser Inszenierung. Das Regime will die Ausländermorde und die darauf folgenden berechtigten und friedlichen Proteste der konservativen Bürger mißbrauchen, um die Opposition zu zerschlagen. Ab jetzt können mißliebige Bürger ohne jeden tatsächlich ermittelten Grund verhaftet und inhaftiert werden. Die Gründung einer neuen, sozialistischen Diktatur steht bevor.

    Ich prophezeie: es wird in der nächsten Zeit 1 oder sogar 2 große Anschläge in der ‚BRD‘ geben. Einer davon auf eine Flüchtlingseinrichtung mit vielen toten Negern und vor allem Negerkindern, ein zweiter auf eine Synagoge mit einigen getöteten Juden. Beide inszenierten ‚Terroranschläge‘ wird das Regime zum Anlaß für eine weitreichende Verhaftungswelle nutzen. Zunächst werden bekannte Hooligans und unzuverlässige VS-Spitzel hochgenommen. Bei denen wird man dann ‚Beweise‘ finden, das AfD-Politiker beteiligt waren. Dann geht die Jagd richtig los.

    Nach den heutigen Vorfällen erachte ich Personen wie Höcke, Poggenburg, Kalbitz, Bachmann, Däbritz, Kubitschek als hochgradig gefährdet. Das Regime hat die Schiffe hinter sich verbrannt. Für sie gibt es kein zurück mehr. Ähnlich wie ihre Vorgänger im April 1945 wissen die Politverbrecher genau: für uns gibt es nur noch den Endsieg oder den Tod.

  34. Der Fall des türkischen Journalisten, der bei der PK von Merkel und Erdogan abgeführt wurde, hat schon gezeigt, wohin die Reise bald geht … Es fehlt nicht mehr viel, und in D werden wieder Oppositionelle verfolgt!

  35. @francomacorisano

    Der VS ist auch in der AfD aktiv nicht nur unter Hools und was war da noch? Skins und Nazis. Alles dabei, irgendwie…..

  36. @francomacorisano

    Der VS ist auch in der AfD aktiv nicht nur unter Hools und was war da noch? Skins und Nazis. Alles dabei, irgendwie…..

  37. pragmatikerin 1. Oktober 2018 at 21:36
    Hier haben wir sie endlich, die selbsterfüllende Prophezeiung.
    Seit dem Mord an Daniel Hillig war klar, dass in Chemnitz endlich ein paar Nazis gefunden und festgesetzt werden müssen.
    Die Unken können aufatmen.
    […]

    Ich denke, diese Aktion ist eine klare Ansage, an alle „Rechten“.
    Man sagt Ihnen auf diese Weise, dass man sie jederzeit verhaften kann, um sie sozial und wirtschaftlich zu vernichten – selbst dann, wenn an den Anschuldigungen nichts dran ist.

  38. Noch schlechter als die NSU-Story! Das ist mir sofort aufgefallen…

    Aber jetzt so kurz vor den Wahlen versucht man eben seitens des Establishments noch einmal alles, um die Umfragewerte der AfD zu drücken!

    PS: Nee, diese Geschichte von Franco A. war wirklich am miesesten! Die lässt sich eigentlich nur schwer toppen! 😉

  39. Der dumme deutsche Durchschnitts-Michel wird die Nachricht schlucken. Er wird sie schlucken. Er wird sein Mäulchen aufmachen und sie schlucken.

  40. Rechtzeitig noch vor der Landtagswahl in Bayern haben sie einige rechte Dumpfbacken ausgegraben und zur Terrorgruppe aufgeblasen.In deren Wohnwagen wird man ein AfD-Wahlplakat sicherstellen.Maaßen ist abgesägt und jetzt wird endlich die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden können.
    Mutti hat alles im Griff und schützt uns vor der rechten Gefahr.

  41. Jeder noch so kleine Samen gehoert sofort erstickt. Er koennte wachsen.
    Das ist der einfache Grund fuer solch unnuetze Aktionen.

  42. @Dortmunder Buerger 1. Oktober 2018 at 21:36
    Auf dem Weg in eine neue Diktatur. Geschichte wiederholt sich!

  43. ++++ E I L M E L D U N G +++++

    Die öffentliche Unterstützung für Thilo Sarrazin hat nachträgliche Konsequenzen für Heinz Buschkowsky (SPD): Kritiker aus der eigenen Partei treiben offenbar ein Parteiausschlussverfahren gegen den 70-Jährigen voran.

    Ende August war das Maß für einige Berliner SPD-Mitglieder voll. Damals trat der ehemalige Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky bei der Buchvorstellung von Thilo Sarrazins neuestem Werk „Feindliche Übernahme“ auf. Buschkowsky, 70, fand lobende Worte für das Buch, in dem der „Deutschland schafft sich ab“-Autor den Islam massiv kritisiert.

    Das Leben der Muslime sei geprägt von „einer Geburtenrate, die das eigentliche Problem und die eigentliche Bedrohung der westlichen Welt darstellt“, fasste Buschkowsky (SPD) etwa eine der Thesen des Buches zusammen und schloss sich dieser Beurteilung dann auch an. Außerdem wies er warnend auf „Bildungsversagen“ und ein „völlig absurdes Frauenbild“ in Teilen der muslimischen Bevölkerungsschicht hin.

    Für einige Mitglieder seines SPD-Kreisverbandes war dies eine Zuspitzung zu viel, wie der in Berlin erscheinende „Tagesspiegel“ berichtet. Auf einer Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt wurde nun einstimmig beschlossen, ein Parteiausschlussverfahren gegen den 70-Jährigen in die Wege zu leiten.
    „Buschkowskys Aussagen sind rassistisch geprägt“

    „Heinz Buschkowsky äußert sich wiederholt in der Integrations- und Migrationsdebatte rechtspopulistisch“, heißt es in dem Beschluss, aus dem der „Tagesspiegel“ zitiert. Deshalb müsse ein „Parteiordnungsverfahren mit dem Ziel des Parteiausschlusses“ gegen den Ex-Bürgermeister eingeleitet werden. Das Blatt zitiert in seinem Bericht Timo Schramm, den Vorsitzenden der Neuköllner AG Migration und Vielfalt, mit den Worten: „Buschkowskys Aussagen spalten und sind rassistisch geprägt“.

    Und weiter: „Er stellt sich gegen die Werte der Sozialdemokratie und missbraucht seine Position als ehemaliger Bezirksbürgermeister zur Selbstdarstellung.“ Deshalb sei er zuversichtlich, dass der lokale Vorstoß auch innerhalb des Landesverbandes eine Mehrheit finde.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181725054/Vorwurf-Rechtspopulismus-Neukoellner-SPD-Politiker-wollen-Buschkowsky-aus-Partei-werfen.html

  44. Es stehen mehrere Landtagswahlen an; in Bayern sowie in Hessen droht die AfD voraussichtlich zweistellig in die Landtage einzuziehen. Im Bund befindet sich die AfD in Umfragen insgesamt an zweiter, im sogenannten „Beitrittsgebiet“ sogar an erster Stelle. Die Nervosität der Altparteien ist daher erheblich und sie nimmt täglich zu. Ergo wird man in Zeiten, die die AfD den Blockparteien verdientermaßen „die Butter vom Brot“ zu kratzen droht, erneut einen „rechten Popanz“ aufziehen, um denselben der AfD in die Schuhe und dem so genannten Verfassungsschutz damit den Ball zuzuschieben, um dem verhaßten Mitbewerber das Stigma von der „Beobachtung“ durch denselben aufzukleben.

    Dazu paßt erstens die Versetzung des ebenfalls ungeliebten VS-Chefs Maaßen, damit dem ein für allemal die Möglichkeit entzogen wird, diversen, von linksextremen Zirkeln durchgestochenen Lügenmärchen zu widersprechen, die den Herrschaften in Berlin nützen. Dazu paßt zweitens die Legende, daß die AfD irgend etwas mit diversen Ausschreitungen, einem Angriff auf das jüdische Restaurant „Schalom“ durch Schwarzvermummte, „Hitlergrußzeigern“ oder ähnlichem zu tun habe, die sich in Chemnitz zumindest teilweise als False-Flag-Aktionen durch VS-Leute oder „Antifa“entlarvt haben; es existieren dazu mehrere Videobeweise.

    Dazu paßt drittens das durch den der SPD angehörenden sogenannten „Bischof“ der gleichfalls nur noch so genannten „EKD“ Bedfort-Strohm in Zusammenwirken mit dem nicht weniger linkslastigen Chef des „ZdJ“, Kramer, in der WELT AM SONNTAG verfaßte, mit Unterstellungen, Halbwahrheiten, Verdrehungen und offenen Lügen gespickte Haßpamphlet gegen die AfD. Dazu paßt als Krönung des Ganzen viertens – pünktlich zum Wochenanfang und wohl auch, um das Interesse vom Versagen der Politik gegenüber Erdogan und dessen Machenschaften vom Wochenende abzulenken – die entweder frei erfundene oder aber künstlich aufgebauschte Geschichte von einer „rechten Terrorzelle“ nach dem Muster „NSU“ ausgerechnet (!) in Chemnitz, welche sich „Revolution Chemnitz“ nennt oder nennen soll, welche zur Stunde, mit ungewohnt vielen (!) Einzelheiten versehen, an die Öffentlichkeit durchgegeben wird.

    Daß das Ganze ein „zur rechten Zeit“ fabriziertes und medienwirksam aufgetischtes Fake ist, liegt meines Erachtens auf der Hand; außer Mutmaßungen und diverse Konstruktionen hat man nichts feilzubieten, und an „Waffen“ für die von den Delinquenten vorgeblich geplante „Revolution“, auszuführen in Kürze, binnen zweier Tage, pünktlich zum 3. Oktober (!) sozusagen, hat man bekanntlich keine gefunden. Erneut soll das Volk also hinter die Fichte geführt werden, damit e sich ja nur nicht mit den angeblich so bösen Buben einlasse, es könnte ja sein, daß es tatsächlich noch die AfD wählte. Leute, laßt euch nicht betrügen!

    Der Krieg ist längst begonnen worden, und auch dafür ist die AfD oder irgend eine der ihr nahestehenden Proteststrukturen nicht verantwortlich. Es gilt, nicht nur der AfD den Boden zu entziehen, sondern auch dem signifikanten und nicht kleinzukriegenden Straßenprotest in Mitteldeutschland durch alle möglichen Repressalien, „begründet“ mit obigem Popanz, endlich den Garaus zu machen. Dazu ist dieser Bande – anders vermag ich die Volksverhetzer, Lügner und Politgangster aus Regierung, einigen Lobby-Organisationen, „Kirchen“ (wer wie Bedfort-Strohm & Co. siehe oben redet, mag alles sein, nur kein Christ) und zugehörigen Medien nicht mehr zu bezeichnen – jedes, ich betone JEDES Mittel recht.

  45. Vor einiger Zeit wurden Sprengstoff und scharfe Waffen bei einer Linken Terrorgruppe entdeckt. Die Aufregung in der Presse und bei der Regierung hielt sich in Grenzen.
    Jedenfalls ist die Aufregung um ein Luftgewehr und ein paar Schlagstöcke jetzt viel höher. Das wird genau so aufgebauscht, wie das „Hetzjagd-Video“. Nach den ganzen Messerattacken, Kopftritten und Herzinfarkten brauchte man eine „Rechte Gefahr“ als Gegengewicht.

    Linksextremisten spielen keine Rolle ? Grüne , Linke, große Teile der SPD und der ausgemerkelten CDU sind Linksextremisten. Deshalb geht von ihnen keine Gefahr aus.

    Stalin, Mao und die Kim Jong Dynastie glaubten auch nicht, dass von ihnen selbst Gefahr für ihr Volk oder die Welt ausging. Und so weit ist unsere Regierung von dieser Truppe nicht mehr entfernt.

  46. Nach meiner vorsichtigen Bewertung sprechen gute Gründe dafür, dass es sich um eine gezielte Falschinformation handelt, um möglicherweise die Öffentlichkeit von dem Mord in Chemnitz abzulenken.

  47. Sie sollen auch Glasflaschen besessen haben, und Glasflaschen sind ganz gefährliche Waffen. Oh Gott, ich kaufe mein Bier und meinen Wein auch in Glasflaschen! Wann steht das SEK vor meiner Tür? Darf ich jetzt Wasser, Wein, Bier nur noch aus Tüten oder Kunststoffflaschen trinken, um nicht als Terrorist verdächtig zu sein?
    Um es kurz zu machen, ich gebe zu, ein Terrorist zu sein, denn ich habe heute Rotwein aus einer Glasflasche aus einem Weinglas getrunken. Und was könnte ich alles mit der Glasflasche anstellen? Ich könnte sie dem nächsten Menschen, dem ich begegne, an den Kopf werfen oder über die Rübe ziehen. Was ich mit dem Weinglas anstellen könnte, möchte ich hier lieber nicht ausbreiten. Theoretisch könnte ich damit den Staat in seinen Grundfesten erschüttern.
    Ach, was bin ich nur für ein verdorbener Rechtsterrorist! Gibt es eigentlich bei Selbstanzeige eine Strafminderung? Ich fürchte, eher nicht, da bei rechtsextremen Bestrebungen, wie z.B. der Besitz von Glasflaschen, und sofern es sich nicht um Mehrwegflaschen handelt, was aus Umweltgründen eventuell strafmildernd in Betracht käme, die volle Härte des Gesetzes anzuwenden geboten ist.

  48. Terrorattacke angeblich geplant für 3.10
    Am Tag der Festnahme am 1.10 hatten die – immerhin! – schon ein Luftgewehr (lol) und ein paar Schlagstöcke.
    Und am 14.10 sind Landtagswahlen in Bayern

    Das werden noch zwei lustige Wochen werden mit maximaler Volksverarschung jeden Tag

  49. @ Oberfelt 1. Oktober 2018 at 21:47

    Sprengstoff wurde bei Linksterroristen in Thüringen gefunden.

  50. Der einzige wirkliche Terror in D geht vom Merkelregime und seinen willfährigen Hilfstruppen aus!

  51. Egal ob da was dran ist oder nicht. Der Kampf gegen RECHTS rechtfertigt in den Augen der Deutschlandzerstörer alles.
    Und als Schmankerl kriegt jeder „Terrorist“ von einer Richterin mit furchterregendem Doppelnamen 10 Jahre (in Worten zehn) aufgebrummt.
    Angeblich haben die Herren ja ungefragt ein paar Quarzohrfeigen verteilt.

  52. Das sind mal wider ein paar linke Bazillen die gestellt wurden das haben wir schon gehabt aber das übertrifft alles und die Leute zu Hause glauben auch an denn Schrott was da verbreitet wird dann mal guten Nacht Deutschland

  53. Terrorgruppe mit Luftgewehr?
    Dagegen war G20 ein Kindergeburtstag. Ich glaube denen kein Wort mehr.
    Klar wenn ich übermorgen Waffen brauche muss ich morgen nochmal zu Netto oder Aldi.
    Die Verbrecher sind wo anders zu suchen.

  54. Und schwupps wurde die AfD mit diesen „Rechts-Terroristen“ inm Verbindung gebracht……
    Wer hat sich denn diese Posse ausgedacht ?
    Ich warte sehnsüchtig auf den Bürgerkrieg damit danach hier alles wieder mit Recht, Gesetz und Ordnung seinen normalen Gang nimmt.

  55. Passt doch allles wieder gut vor der Landtagswahl in Bayern!
    Ausgerechnet ein paar ständig besoffene Hools planen einen Umsturz laut Bild, oder am 3.Oktober ein Attentat???
    Wer glaubt diesen Mist bloss noch????
    Und womit denn???
    Meine Güte was ist das Volk blöde wenn es diesen Mist glaubt!
    Und nächste Woche werden die Jungs wieder frei gelassen,weil natürlich nix war…
    Der VS lässt grüssen….

  56. Na da hat ja der Erowahn ganze Arbeit geleistet beim Festessen zum Staatsbesuch. Jetzt wissen die Dumpfbacken in der Provinz von Ankara endlich wie der Klassenfeind richtig platt gemacht wird.

  57. Da hat DE echt Glück gehabt – ich stelle mir gerade vor, wie sie in den – ähm – oh, OK 6 größten Städten Teuschlands die Fernseh- und Rundfunksender sowie die wichtigsten Brücken und AB-Knoten besetzen, Straßensperren errichten und die Personen kontrollieren. Natürlich werden die Flughäfen besetzt und die Polizei- SEK- und Buntwehr-Kasernen überrannt. Dann maschieren sie zum RT und BP-Sitz und verhaften „unsere“ Politiker.
    Jetzt stellt sich mir die Frage: Wo wird man die ganzen Umstürzler hinbringen ? Gefängnisse sind ja voll – evtl. Hellgo Land ?
    als ich heute morgen die „Eilmeldung“ gelesen habe, dachte ich mir – das kommt im Radio bestimmt als ersten – und – Bingo….

    ich denke da immer an sowas:
    https://www.youtube.com/watch?v=lrGpt_gtr-w

  58. Und auf dem Foto oben sind schon wieder die SEK-Kollegen Böhnhardt und Mundlos (Decknamen) zu sehen.
    Es ist wirklich höchste Zeit für Merkels Notstandsgesetze. So könnte sie die LTWs gerade noch verhindern, um die Demokratie zu retten.

  59. Eins muß man den Jungs lassen: Sie sind gut spezialisiert auf Inszenierungen.

    ABER: im Theater mit sachkundigem Publikum (wie hier TEILWEISE auf PI) würden sie bei der Erstaufführung gnadenlos durchfallen. Buuuuuhhhh-Rufe – ohne Ende.

    Für wie blöd hält eigentlich der Geheimdienst die Leute noch? Also, liebe Jungs vom Geheimdienst…… So langsam beleidigt ihr meinen Intellekt. Und ICH bin noch nicht mal der Hellste. Kommen eure Skript-Schreiber aus der Hilfsschule? Strengt euch mal ein bisschen mehr an! Immer diese 3-B-Movies vom Verfassungsschutz. Ist ja mehr als peinlich!

  60. Immer diese renitenten Sachsen!

    4000 werden jetzt per Losverfahren als Geiseln gestellt. Sollten sich die Übrigen gegen Merkel erheben, werden diese liquidiert.

    Das Verfahren hat sich vor 1200 Jahren bewährt. Merkel die Große kann in die Geschichte eingehen…

  61. Nicht nur Luftgewehre und Schlagstöcke:
    Bei den Chemnitzer „Revoluzzern“ wurden sogar Datenträger gefunden! Unfassbar! Brandgefährlich!
    In der „Aktuellen Kamera“ sogar im an sich unpolitischen „Brisant“ – Magazin DAS Thema #1.
    …und nun spenden wir alle für die muslimischen Indonesier, die auf „Potsdam“ nicht gehört haben weil Muslime nicht in der Lage sind die von uns finanzierten Alarmsysteme zu warten. Oder auch nicht.
    In Indonesien werden die Helfer bedroht. DDR2-TV-eben. Also alles so wie in Deutschland.
    Wer wissen will wie es weiter geht, einfach nur mal beim Erich abkupfern:
    „Honeckers unheimlicher Plan“ Wie die DDR ihre Bürger wegsperren wollte um 23:30 auf DDR1.

  62. Manche Leute muß man vor sich selber schützen.

    Was die in ihrem Wahn und Suff zusammenphantasiert haben, wird denen um die zehn Jahre Knast bringen.

    Aus meiner Sicht würde eine saftige Bewährungsstrafe für die Terroristische Vereinigung reichen und eine Geldstrafe, wenn sie tatsächlich Leute angegriffen haben.

    Mit der Verurteilung als Terroristen werden nur Märtyrer für die NPD geschaffen und der Hass in der Bevölkerung auf Politik und Justiz vergrößert.

  63. pfeifenraucher 1. Oktober 2018 at 22:03

    Ich bin auch ziemlich beschränkt.
    Aber die Bussi Bär Hefte waren besser!

  64. kitajima 1. Oktober 2018 at 22:06

    Vielleicht hatten sie es auch nur auf ihrenn schicken Hosenanzug abgesehen?

  65. Hahaha……Diese Rechtsterror-Geschichte ist reif für den deutschen Comedy-Preis.

    Da soll nochmal einer sagen, die Deutschen hätten keinen Humor.

  66. Jetzt fehlt nur noch, dass sie ein Käsemesser bei ihnen finden, damit die Käseblätter aus dem Käse ein gefundenes Fressen machen können.

  67. Schurke1957 1. Oktober 2018 at 21:55
    Und schwupps wurde die AfD mit diesen „Rechts-Terroristen“ inm Verbindung gebracht……
    ++++
    Es geht alleine nur um die AFD.
    Es werden die Gründe für die Überwachung durch den VS geschaffen.

  68. Hier wird schon wieder NSU verleugnet!
    Der NSU „Prinz“ war in den 60ern ein fortschrittliches Auto gebaut von einer ehemaligen Fahrradfabrik. Der erste Kleinwagen mit Panoramascheiben, nicht mit Gucklöchern wie der Brezel-Käfer oder Lloyd-Alexander und sein großer Bruder Ro80 mit Wankelmotor war seiner Zeit ebenfalls um Jahrzehnte voraus. Leider war der Motor so kompliziert daß nur Herr Wankel persönlich ihn ausbauen, reparieren und wieder einbauen konnte weshalb sich der Wagen nicht auf dem Markt durchsetzen konnte.

  69. Das Luftgewehr wird nun umfangreichen Schusstests unterzogen.
    Irgendwo wird doch wohl bei Projektilen zwoschen 0,3 und einem Gramm noch ein Maximum erreichbar sein, welches über 7,5 Wattsekunden liegt!
    (Dies war ein Karton)
    Ironie aus

  70. Das ganze Szenario um die sechs „Umstürzler“, die weder Waffen, noch das nötige Know-how haben, erinnert mich an „Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt“ („Wag the Dog“).
    .
    Allerdings ist diese hier konstruierte Story ein „Wag the Dog“ für Arme (und Dumme).
    .
    Ich stelle mir vor, wie in Merkels Propaganda-Zentrale entschieden wurde: Jetzt brauchen wir DIE Geschichte GEGEN RECHTS.
    Gut möglich, dass deshalb Maaßen vorher ausgeschaltet werden musste, denn der hätte dieses Märchen sonst womöglich entlarvt.
    Die anderen Kasper-Puppen in Politik und Meiden jedoch spielen das, was im Drehbuch vorgesehen ist.

  71. 5to12 1. Oktober 2018 at 22:06
    pfeifenraucher 1. Oktober 2018 at 22:03

    Ich bin auch ziemlich beschränkt.
    Aber die Bussi Bär Hefte waren besser!

    ————————–

    Die Beschränkten sind eigentlich die Unbeschränkten! Die Unbeschränkten werden von der Gesellschaft immer als die Beschränkten tituliert. Warum? Weil sie anders zu denken in der Lage sind. Ergo bin ich auch ein Beschränkter (ich glaube übrigens DDRJargon) die das große Ziel des Sozialismus nicht erkennen konnten. ich bin froh, ein Beschränkter zu sein.
    DDR-Bürger hier? DDR-Bürger, die sich trauen was hierzu beizutragen? ….Übrigens, bin Westdeutscher. Nur so am Rande! Aber ich liebe Sachsen!

  72. Mich würde nicht mal mehr wundern, wenn die dafür bezahlt worden sind, so wie seinerzeit in Hoyerswerda…wo Qualitätsjournalisten Bares für den erhobenen rechten Arm entrichteten…und sowas zum jetzigen Zeitpunkt ist doch Bombe…ein Schelm der böses denkt.

  73. Ist doch verständlich.
    Wenn es schon keine Hetzjagden gegeben hat, muss es halt etwas anders geben.

    Verhaften sie die üblichen Verdächtigen….

  74. oH je, die Rechten sind da! Jetzt habe ich soviel Angst.
    Werde mal die nächsten 6 Wochen zu hause bleiben und nicht arbeiten gehen.

  75. Man kann über diese verzweifelten Versuche der Machterhaltung seitens der parasitären politischen Klasse nur noch genervt lächeln. Aus allen Rohren wird jetzt gegen „Rechts“ geschossen. Es ist wie der „Kampf um Berlin“. Hoffentlich bringen sich die „7 auf einen Streich“ nicht kollektiv um, so wie Mundlos & Böhnhardt. Nach Maaßens Abgang scheint die Stasi gerade neu justiert zu werden.
    Was will man mit 6 Millionen AfD-Wählern machen, die einen demokratischen Umsturz vollziehen? Endlösung? Kommen wir alle in die bekannten Lager?

    Liebe Frau Merkel, es ist vorbei. Gehen Sie freilwillig und ersparen Sie Deutschland schweres Leiden. Nehmen Sie all Ihre Kalfaktoren mit. 2 Kanister Benzin und einen Teppich liefere ich auf Wunsch hinten ans Kanzerlinnenamt. Haben Sie einen Adjudanten?

  76. Aha, sieben Leute planen also den „rechtsradikalen Umsturz“ der Bundesrepublik? Und das ganz zufällig in Chemnitz, also jener ostdeutschen Stadt, die aufgrund von friedlichen Demonstrationen neuerdings von den Medien und der etablierten Politik als neue „Nazi-Hochburg“ verunglimpft wird, um von ausufernder Migrantengewalt abzulenken. Zudem wollte die Gruppe, die ja angeblich erst seit zwei Wochen besteht, schon übermorgen am Tag der deutschen Einheit mit ihrem „Terror“ loslegen? Ist heute etwa der 1. April oder einfach nur generell Märchenstunde? Welche „Terrorgruppe“ plant einen landesweiten „Umsturz“ nur mit ein paar „Schlagwerkzeugen“ und größeren Mengen an Bierflaschen innerhalb von zwei Wochen? Zu siebt? Hallo, geht es vielleicht auch eine Nummer kleiner? Da hat unser „Rechtsstaat“ ja mal wieder voll in die Klamottenkiste der Zersetzung gegriffen, so kurz vor den Landtagswahlen in Hessen und Bayern. Spielen bei der Enttarnung dieser „Terrorgruppe“ eventuell auch die steigenden Umfragewerte für die AfD eine Rolle? Könnte ich mir irgendwie fast vorstellen, schließlich hat unsere Regierung keine Argumente mehr für ihre Politik und man braucht etwas, um die AfD klein zu kriegen.

    „Die wollten ein anderes Land“, sagen die Ermittler. Nun ja, ein anderes Land wäre tatsächlich nicht schlecht, eines in welchem sich die Kanzlerin und ihre Minister mal wieder an geltende Gesetze halten und die Meinungsfreiheit im Grundgesetz auch für Oppositionelle gilt. Denn wenn ich mir das Handeln unserer Kanzlerin und ihrer Unterstützer so ansehe, dann kann man durchaus auch das Gefühl haben, dass die unseren Rechtsstaat und die Verfassung bereits ausgehebelt haben. Viele der noch nicht so lange hier lebenden Einwanderer wollen außerdem auch ein anderes Land, zusammen mit den Grünen und den Roten Sozis. Hin und wieder verwüsten die Anhänger der letzteren schon auch mal ganze Stadtteile, schreien „Deutschland verrecke“, zünden teure Autos und Häuser an oder skandieren lauthals „Juden ab ins Gas“ und „Islam will dominate the world“, während sie Hamas und IS Fahnen schwenken. Die linksradikale Antifa Terrortruppe und diverse Migranten aus einem bestimmt Kulturkreis, die täglich in unserem Land morden, stehlen und vergewaltigen, haben jedenfalls genug bereits verwirklichte Taten auf dem Kerbholz und schwingen nicht nur mit der Bierflasche in der Hand irgendeinem Chemnitzer Hinterhof große Reden ohne je etwas getan zu haben. Wo bleiben eigentlich hier die „durchschlagenden“ Ermittlungserfolge der Behörden und die Verhaftungen? Ach ja, ich vergaß, da wird gar nicht ermittelt, sondern es gibt sogar Steuergelder satt für diese Gruppierungen.

  77. Es ist kurz vor 2 Wahlen. Da schalten die Medien um auf Status „Dick und Doof, wie belüge ich das Volk bloß“. Größter Lacher am 1.10.18. Das Ziel ist klar: Hauptsache den Osten wieder mit RECHTS in Verbindung bringen. Die AfD ist auch rechts, lt. Medien-Definition. Trump sagt dazu „alles fake news“. Wie hat der Mann immer recht!!! Es geht nur um eines: Die AfD in Verbindung bringen mit rechts.

  78. Wir haben ebenfalls ein Luftgewehr zu Hause.
    Und einen Baseballschläger und sogar jede Menge Dartpfeile…..
    Aber, wir wohnen nicht in Sachsen.
    Puh! Noch mal Glück gehabt.

  79. Ganz große Comedy
    Da ist der Graf von Stauffenberg ein echter Winzling im Vergleich zu dieser so schrecklichen Revolution mit viel Fantasie der lohnschreibenden Mainstream-Nutten in der BRD.

    Wie hoch ist derzeit die Konzentration von Kokain im Berliner Trinkwasser ?

    Also, warum haben sie nicht gleich von den Chemnitzer Brigaden gesprochen?

    Einmal schnell den obersten V-Mann gewechselt und schon gibt es die großen Revolutionen in der BRD. Dass ich das noch erleben darf !

    Gut dass die Nachrichten-Front in der BRD sich als Bollwerk gegen alles standhaft wehrt was mit Vernunft zu tun hat.

    Merkelland ist abgebrannt, Schlaf Kindlein Schlaf.

  80. Es ziehen dunkle Wolken für uns auf. 1933 wurde die KPD auch verboten, von einer bestimmten Partei.

  81. Ist dieses Land der Gutmenschen doch einem rechtsradikalen Anschlag entgangen. Die Luftgewehre und Schlagstöcke waren schon auf, dass Land ausgehend von den sechs rechtsorientierten Terroristen gerichtet. Aber da hätte doch die Armee von Flinten Uschi mit ihren auserkorenen Waffen gegen halten können, davon bin ich fest überzeugt.

  82. Ich besitze eine Luftpistole inclusive 1000 Schuss Diabolo und 25 Bolzen…bin ich jetzt ein schwerbewaffneter „Rechts-Terrorist“ ?

  83. Ich musste auch lachen,als ich von der Bedrohungslage erfuhr,.
    Umsturtzversuch, das ist selbst Stauffenberg nicht gelungen und der
    hatte ganze Regimenter unter Waffen!
    Aber irgendwas musste ja in Chemnitz geschehen,nach dem Mord,zündete die
    Nebelkerze der Menschenjagd nicht,also müssen andere Beweise für die
    Existenz einer Rechten Gefahr her,das ist mal wieder so durchsichtig und hilflos.
    Aber so ist es in Chemnitz tobt der Rechte Terror und im Hambacher Forst sind es
    Aktivisten,der Linksversifften Antifa,
    die Polizei und andere,die nur die Urteile vollstrecken wollen,so wie es der
    Rechtsstaat auch vorsieht,aufs schärfste Attackieren.

  84. Hoffnungsschimmer 1. Oktober 2018 at 22:22
    Wir haben ebenfalls ein Luftgewehr zu Hause.
    Und einen Baseballschläger und sogar jede Menge Dartpfeile…..
    Aber, wir wohnen nicht in Sachsen.
    Puh! Noch mal Glück gehabt.

    ———————————————-
    Wir haben eine tiefgefrorene Lammkeule in der Kühltruhe … bin ich jetzt gefährlich? … Nicht zu vergessen, die Käsereibe in der Küchenschublade und eine elektrische Zahnbürste im Bad …

  85. Den gesamten Osten wird es freuen! Frau Honecker hat doch noch recht, wenn sie sagt, „dass irgendwann der Osten noch seinen Platz in der Geschichte finden wird“. Ja, die Zeit wird kommen, Frau Honecker! Nur noch Nachrichten um AfD zu wählen! Die Medien und alle TV-Sender sind topp in Form als die besten Wahlhelfer für die AfD. Besser geht es nicht mehr!
    Die TV-Medien sind DDR 2.0 in Vollendung!

  86. Wenn diese Geisteskranken (Paranoider Verfolgungswahn) nicht an den Schalthebeln der Macht sitzen würden könnte man darüber lachen….an Ihrer stelle würde ich mir das aber verkneifen….die gehen nicht ohne Grund mit Islamisten ins Bett. 🙂

  87. Was für ein armseliges Schmierenstück.
    „Planten Anschlag – haben aber vor dem „großen Attentat“
    erst ein einziges Luftgewehr“

    Na ja, sind ja noch 2 fette Tage Zeit zur Beschaffung für Panzer
    und Maschinengewehre. 🙂

    Die Lügenpresse und die linken Gutmenschen haben mal wieder ganz
    tief in die Verdummungskiste gegriffen.

  88. Hahahahahaha

    Ich lache mir nen Ast!
    Ich kann nicht mehr.
    Nein wirklich. Höhrt auf!

    Eure Kommentare hier und überall wo die noch freigeschaltet sind .. Herrlich

    Das denen das nicht peinlich ist.
    Die denken tatsächlich noch, das wir uns noch immer verarschen lassen. Für wie blöd hält man uns denn eigentlich? Unfassbar

  89. cybertobi 1. Oktober 2018 at 22:22

    Nicht Kommentare mit mehr als zwei, drei Zeilen schreiben. Ließt eh keiner. …. aber Du hast recht! Und alles was Du schreibst ‚In allen Ehren! Die PI-news-Leser wissen das alles längst! Du lehrst hier nur Gelehrte!

  90. In Hart aber Fair wurde gerade das Scheitern von 60 Jahren Türkenintegration ausführlich dokumentiert. Vier Millionen Türken bilden in Deutschland das Elend dieser „Rasse“ (Erdogan) 1:1 ab und können und wollen sich nicht integrieren. Wäre es daher nicht jetzt an der Zeit zu erkennen dass dieses Experiment gescheitert ist. Sich sein Scheitern einzugestehen kann man von Leuten wie Schramma und Reker c.s. nicht erwarten. Die Türken im Panel, nicht einmal der AKP-Vertreter sind repräsentativ für das Türkentum, sie gauckeln ein Türkentum vor das es so nicht gibt. Dagegen verstellt sich Erdogan wie seine „Rassegenossen“ sogar als Bittsteller nicht, bleibt was er ist und solchen Leuten sollte man die Aufnahme in eine Gesellschaft oder Gemeinschaft verweigern. Deren Abschottung und Abgrenzung sollte man mit Abschottung und Abgrenzung erwidern. Wir sollten uns ohne Groll von diesen Leute trennen und sie bitten dort hinzugehen wo sie ihre nachhaltigen Wurzel dauerhaft haben.

  91. Wer ist denn mittlerweile der Thronfolger im VS-Amt ?
    Ist diese Person heilbar oder mit welchen bewusstseinstörenden Mitteln wurde sie soweit gebracht ?
    Ein ganzes Volk im geistigen Ausnahmezustand.
    Merkels vorgezogene Halloween Party

  92. 5to12 1. Oktober 2018 at 22:26
    Im Wohnwagen der Terroristen steht auch ein ALICE WEIDEL Altar.

    ————————————-
    Und darauf eine mit Nadeln gespickte Voodoo-Puppe von Merkel …

  93. Wer hat ein Luftgewehr im Keller? Es gibt eine neue App, ähnlich die von ErdoWahn! Die SEKs werden kaum mehr hinter her kommen mit Arbeit.
    Zeige mir dein Luftgewehr und ich sage dir für welchen Verein du arbeitest.
    Codename „Luftgewehr“ für die rote Revolution in Russland! Oder wo war das? Hat schon jeder Migrant ein Luftgewehr bekommen? Die verwenden eher ein langes Messer!

  94. Das Wort Hooligan stammt aus dem Mittelhoch-Englischen und hat denselben Wortstamm wie Frieden.

  95. DieStaatsmacht 1. Oktober 2018 at 22:33
    Wer ist denn mittlerweile der Thronfolger im VS-Amt ?

    ————————————-
    Ich tippe auf den Kolker Vauder … äh … Vaulker Koder … na, irgendein Merkelgeschöpf wird es schon sein …

  96. Haremhab 1. Oktober 2018 at 22:24

    @ int 1. Oktober 2018 at 22:23

    Lebkuchenmesser sind besser. Frag Mannichl.
    ___________________________________________

    Wegen Mannichl mussten „sie“ wohl Teile des Polozeiapparats umpfriemeln, denke ich.
    Wie ich darauf komme?

    Innerhalb eines sochen „Teilapparats“ bilden sich Gruppen von Radfahrern, Bevorzugten und Benachteiligten, je nach Schleimfähigkeit,
    oder,
    je nachdem, auf welches Pferd man gesetzt hat.

    Benachteiligte werden/würden angesichts eines „“Jahrzehnte“-Lügenbeutels“ derart Druck machen,
    dass die gesamte Abteilung auseonanderfliegt.
    Ergo:
    Umstrukturierung ist angesagt!

    Und so kam es auch.

  97. Ich glaub nicht das die BRD aufgrund von Extremisten untergehen wird…..eher aufgrund der zum himmelschreienden Blödheit der Regierenden. Tipop: Bei guter Propaganda kommt es aufs Timing an…der Pöbel muss abgelenkt werden (Fußball) und so… 🙂 😉

  98. Was habe ich hier gesagt! GRÜNER Özdemir hat EroWahn getroffen um in die Medien zu kommen. Pressegeil war er schon immer. Heute war er sofort als persönlicher Bekannter des Türkenchefs bei „hart aber fair“. Noch in 10 Jahren wird es heißen „ich habe ErdoWahn die Hand geschüttelt, ich toller Hecht“.
    (Beschämend wer auf diesem Merkel-Empfang war!)

  99. 7 beim Einwohnermeldeamt ordnungsgemäß angemeldete Fussball-Schreihälse sind also gefährlicher als 100.000e in Deutschland untergetauchte IS-Anhänger mit Kampferfahrung, von denen keiner weiß, wer es ist und wieviele Menschen die jeweils grausam umgebracht haben. Das Merkel-Regime setzt wahrlich Prioritäten.

    Naja, die dunklen Jahre sind bald überstanden und diesen Hype um Sachsen begrüße ich ausdrücklich. Man hilft uns Sachsen mit diesem „üblen Ruf“, unser schönes Land als weißen Fleck auf der braunen Kahane-Karte zu erhalten. Das ist gut. Und wenn das Linke und Asylanten vergrämt, dann kann man bitte noch ein paar Schippen oben drauf hauen. Ich als Sachse sehe meine und die Perspektive meines Landes sowieso nicht mehr bei der Bunten Republik Deuschlan. Wer beigetreten ist, kann auch wieder austreten. Der Fortschritt und die Erhaltung unserer Kultur ist nur mit dem Blick nach Osten möglich.

  100. Zur Gretchenfrage, wie sechs Personen eigentlich einen „Umsturz“ in Deutschland herbeiführen können, darüber schweigen die Ermittlungsbehörden bislang. Solche Fragen wurden auch von der Presse nicht thematisiert.

    Für wie blöd halten die uns?

  101. I know, Ìt`s only RECHTSEXTREME and I like it, like it
    Yeah, Yeah, Yeah,
    I like it,
    I like it,
    I like it, like it, Yeah, Yeah,Yeah!!!

  102. Jetzt wäre noch zu prüfen von den fleißigen willfährigen Beamtenbüttel ob einer von den Chemnitzer Brigaden vielleicht Streichhölzer zu Hause hatte mit denen er evtl. den Reichstag anzünden hätte wollen.

    Da freuen wir uns jetzt schon wieder auf einen jahrelangen Prozess der zuständigen Ermittlungsbehörden in Verbindung mit der politisch korrekten Justiz der BRD.

    BRD: failed state

  103. Kein Volldemokrat 1. Oktober 2018 at 22:30
    Was für ein armseliges Schmierenstück.
    „Planten Anschlag – haben aber vor dem „großen Attentat“
    erst ein einziges Luftgewehr“

    Na ja, sind ja noch 2 fette Tage Zeit zur Beschaffung für Panzer
    und Maschinengewehre.

    —————————————
    Da gibt’s bestimmt noch so ein geheimes U-Boot aus der Nazizeit … das kreuzt gerade vor Heiligendamm und wartet auf seinen Einsatz … Merkels tatsächlichen Sturz stelle ich mir lieber als Slapstickeinlage vor: Beim Watschelgang durch die Bundestagskantine rutscht sie plötzlich auf einer Bananenschale aus und fällt aus einem Fenster des Reichstages … direkt unter der Inschrift „Dem deutschen Volke“ … das hätte doch was …

  104. Die mutmaßlichen Terroristen sollen als Erkennungszeichen Krawatten getragen haben wie sie von einem umstrittenen hochrangigen Parteimitglied der AfD verwendet werden.

  105. Zinnsoldaten 1. Oktober 2018 at 22:39
    […]
    Tipop: Bei guter Propaganda kommt es aufs Timing an…der Pöbel muss abgelenkt werden (Fußball)

    ….mit dem Fussball will es angesichts ausbleibender sportlicher Erfolge nicht mehr so recht klappen

  106. Heisenberg73 1. Oktober 2018 at 21:16
    Da hat man passend zur Wahl wieder den brauen Buhmann aus dem Kasten gelassen.
    Sicher findet man morgen auch noch AfD Material bei der Hausdurchsuchung.
    ***************
    Die Innenminister des Bundes und der Länder (CDU, SPD) sollten nun Ihre Verfassungsschutz-Chefs anweisen, die Konkurrenz AfD überwachen zu lassen. (Das schreckt Sympathisanten, Beamte und gutgläubige Mädchen ab.) Für den Fall, dass ein Verfassungsschutz-Chef nicht wie gewünscht spurt, so ist er umgehend aus seinem Amt zu entfernen.
    Es grüßt Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen.

  107. da ich jetzt kurz vor meinem Ziel stehe, die Weltherrschaft an mich zu reißen, kann ich meinen Plan öffentlich machen – nach langer suche habe ich eine hypnotische Melodie entwickelt, die alle Menschen willenlos macht. Als nächstes mußte ich alle Menschen dazu bringen, einen Empfänger rund um die Uhr mit sich zu tragen. Das hat bei 90% der Menschen wurderbar geklappt…. nebenbei habe ich eine Todesliste mit 258.587.258.987 Namen – sollte mein Plan mit der Hypno-Melodie nicht klappen, habe ich 25 A-Bomben aus den versunkenen Atom-U-Booten geborgen und in Städten rund um den Globus platziert… ich werde dann…
    moment, es klopft gerade…..

  108. Mit all den Luftgewehren werden Merkels Leute nicht überstehen: aus WELT
    ______________________________________________________

    HISTORIKER DAN DINER
    „Die bisherige CDU/CSU wird die Erschütterungen nicht überstehen“
    Globalisierung und Migration: Für Deutschland werde es keine politische Stabilität mehr geben – mit allen Folgen für Europa, prognostiziert der Historiker Dan Diner. Vor allem ein Faktor beschleunige den Verfall des alten Parteiensystems.

  109. VivaEspaña 1. Oktober 2018 at 22:42
    Zur Gretchenfrage, wie sechs Personen eigentlich einen „Umsturz“ in Deutschland herbeiführen können, darüber schweigen die Ermittlungsbehörden bislang. Solche Fragen wurden auch von der Presse nicht thematisiert.

    Für wie blöd halten die uns?

    ———————————-
    Mit dem Luftgewehr an Merkels Kopf … zu allem entschlossene Männer schaffen das … vergiss nicht: die Türme des World Trade Centers wurden mit zwei Teppichmessern zum Einsturz gebracht … 🙂

  110. Angesichts der derzeitigen Pressemeldungen der Mainstream Medien der BRD könnte man meinen es gebe ein Nazi-Problem in der BRD.

    Dass aber die ganze BRD-Organisation hinter dieser Ente steht ist jedem klar der bis 3 zählen kann.

    Aber selbst für diese windigen Meldungen haben Sie das Fußvolk in den Mainstream-Medien die dies billigst unters Volk bringen.

    Und die Talkshow-Tanten in den zwangsfinanzierten GEZ-Anstalten dürfen das alles repitieren solange bis es der letze Michel glaubt.

  111. Heisenberg73 1. Oktober 2018 at 21:18

    Da dürfte jede durchschnittliche Moschee besser bewaffnet sein als diese öminöse brauen Terrorgruppe.
    ————
    Nicht dürfte, ist. Vor Kurzem bin ich durch meine ehemalige Kaserne gefahren, Schmerz pur.

  112. Bei der momentanen maroden Bundeswehr, hätte ich als Generalbundesanwalt auch so schnell gehandelt.

  113. Tormentor 1. Oktober 2018 at 22:46
    da ich jetzt kurz vor meinem Ziel stehe, die Weltherrschaft an mich zu reißen, kann ich meinen Plan öffentlich machen – nach langer suche habe ich eine hypnotische Melodie entwickelt, die alle Menschen willenlos macht. Als nächstes mußte ich alle Menschen dazu bringen, einen Empfänger rund um die Uhr mit sich zu tragen. Das hat bei 90% der Menschen wurderbar geklappt…. nebenbei habe ich eine Todesliste mit 258.587.258.987 Namen – sollte mein Plan mit der Hypno-Melodie nicht klappen, habe ich 25 A-Bomben aus den versunkenen Atom-U-Booten geborgen und in Städten rund um den Globus platziert… ich werde dann…
    moment, es klopft gerade…..

    ————————————-
    Toller Plan! Aber das wichtigste hast Du wohl vergessen: Hast Du wenigstens ein Luftgewehr zu Hause? Um eine Regierung zu stürzen braucht man eine Luftpumpe … äh … ein Luftgewehr … ohne geht es nicht … sagt jedenfalls das deutsche Fernsehen … und dem kann man doch glauben … oder nicht?

    Moment, bei mir klopft es auch gerade …

  114. diskutant23 1. Oktober 2018 at 22:40
    Leute freut euch! Die Propaganda wird immer verzweifelter!

    Das ist in der Tat richtig.
    Allerdings ist das große Problem dabei, dass viele solchen Schmarren glauben und für bare Münze nehmen.
    Und wie ich leider bestätigen muss, sind darunter viele Leute, von denen man eigentlich denkt, dass man denen kein „X“ für ein „U“ vormachen kann.

  115. Und die Gutis im Lande werden ALLES glauben.

    Sie werden glauben, dass Sachsen dasselbe wie Syrien ist, Chemnitz der IS, Köthen ist Boko Haram und überall Reichsbürger, Hooligans und Neonazis, die genau dasselbe wollen wie der Islam. Nur in Grün.

    Wenn die Gutis was von einem Bomben- oder LKW-Anschlag hören, werden sie wie der Pawlovsche Hund sagen: „A… a… aber die Sachsen … „

  116. Und passend zum geplanten und aufgeflogenen Luftgewehr-Terroranschlag läuft gerade bei der ARD:

    „Die Story im Ersten, Rechtsrockland.“

    Zufälle gibt es. Überall nur noch Nazis. Die Medien müssen sich doch langsam selber blöde vorkommen.

  117. Ich zitiere die aktuelle Zeitung „Die Wirtschaftswoche“:

    „Europäischer Idealismus? Vielleicht bei einigen. Bei anderen ist es schlichtweg ökonomische Unkenntnis. Auch die Bundeskanzlerin hat den ökonomischen Sachverstand eines Grundschülers. Ihr scheint ja auch überhaupt nicht klar gewesen zu sein, welchen volkswirtschaftlichen Schaden sie mit der plötzlichen Energiewende verursacht hat. Leider sind regierende Politiker für ihre Taten nicht in persönliche Haftung zu nehmen. Ein Geschäftsführer einer GmbH müsste nach solchen Fehlentscheidungen vermutlich ins Gefängnis.

    Quelle: https://www.wiwo.de/politik/deutschland/oekonom-malcolm-schauf-merkel-ist-deutschlands-grosses-problem/20880702.html

    Köstlich!

  118. Tormentor 1. Oktober 2018 at 22:46

    ————————-

    Moment, bei mir klopft es auch gerade …

    ————————-
    Ach, das waren nur die Leute von der Organspende … die wollen meine Leber abholen … ein Herr Spahn braucht die, sagen sie …

  119. Rheinlaenderin 1. Oktober 2018 at 22:55

    Was soll das sein? „Rechtsrock“

    Ich rede hier lieber über meinen weltberühmten VEGAN-Schachtel……………..ZENZUR!

  120. Die Gruppierung Revolution Chemnitz hat sich also am 11. September gegründet ?

    Entweder soll

    der Pawlovsche Hund auf die Wörter 11. September mit Chemnitz konditioniert werden,

    oder

    die Praktikantin, die den Fall Franco A. von der Brigade Franco A. bearbeitet hat, ist jetzt beim System festangestellt und hat schon wieder denselben Fehler wie damals begangen und einfach das naheliegendste als Operationsname ausgesucht.

  121. Gerade bei den Tagesthemen wurde auch darüber berichtet. Die konspirativ gegründete Terrorgruppe „Revolution Chemnitz“ hat wohl eine Facebook-Seite unter eigenem Namen geführt. Die Sache stinkt doch schon wieder zum Himmel und zurück. Wahrscheinlich haben sich da ein paar minder-intelligente gewalltaffine Blödel vorgenommen Randale zu machen, irgendwo auf dem Niveau wie es linksradikale Gewalttäter dutzendfach jedes Jahr quer durch Deutschland planen. Nur werden hier noch irgendwelche Spinnereien die nach dem zehnten Bier abgelassen werden als fortgeschrittene Umsturzplanung zusammengedichtet, um ein Narrativ zu haben, an dem sich der Mainstream ergötzen kann.

    Und der Tagesthemen-Kommentator hat es gierig aufgesaugt. Natürlich wurde direkt die Verbindung ausgehend von Björn Höcke zur AfD und dann zu Alice Weidel verknüpft. Ein widerlicher Schmierenjournalismus, der als Kommentar getarnt in die Köpfe der Zuschauer injiziert werden soll.

    Wenn für den 3.10. Gewalt geplant war, und das halte ich durchaus für glaubwürdig, dann ist es gut, dass die Vögel weg von der Straße sind. Ich bin aber mal sehr gespannt, was von den Vorwürfen übrig bleibt.

  122. So was nannte man früher „mit Kanonen auf Spatzen schießen“. Heute gehört das zum normalen Wahnsinn. Wie kommt sich so ein schwerbewaffneter SEK-Mann eigentlich vor, wenn er gegen Typen mit Luftgewehr antritt.

  123. PR 1. Oktober 2018 at 22:52
    Bei der momentanen maroden Bundeswehr, hätte ich als Generalbundesanwalt auch so schnell gehandelt.

    ————————————
    Luftgewehr gegen Besenstiel … das ist eine Übermacht!!!

  124. Wenn 6 Musels, mit Messer bewaffnet, durch die Gegend laufen sind es …..?
    Wenn 6 Deutsche, mit Messer bewaffnet, durch die Gegend laufen sind es Terroristen.

  125. Die Rentnerszene sollte auch mal genauer durchleuchtet werden.
    Echter terroristischer Untergrund.
    Luftgewehre und BLASROHRE haben die, sogar DIABOLO-Geschosse (wasndas?):

    Rentner schießt mit Luftgewehr auf Katzen
    Ein 73-Jähriger gibt vor Gericht zu, auf die Katzen aus der Nachbarschaft geschossen zu haben. Damit habe er Leben retten wollen.
    Insgesamt drei Mal soll der Mann mit sogenannten Diabolo-Geschossen auf die Nachbarskatzen Lilli und Elvis geschossen und sie getroffen haben. Zwei Fälle gab er zu. „Das waren streunende Katzen auf meinem Grundstück. Ich musste die Vögel verteidigen. Haben Sie schon einmal einen Vogel gehört, der im Maul einer Katze steckt? Das ist etwas, was sie nie vergessen werden“, erklärte der Mann Richterin Ursula Janosi. In einem Fall habe eine der Nachbarskatzen einen Vogel attackiert, im anderen Fall ein Vogelnest belauert. „Ich habe es getan, um den Vögeln das Leben zu retten. Ich musste ihr Leben verteidigen und konnte nicht anders“, erklärte der Rentner.

    https://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Rentner-schiesst-mit-Luftgewehr-auf-Katzen-id34532572.html (sehr lesenswerter Artikel 😀 )

    JUSTIZ-IRRSINN UM WERNER S. AUS ZWÖNITZ, DER VÖGEL VOR EINER KATZE RETTEN WILL
    https://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz/haftbefehl-fuer-blasrohr-opa-53845544.bild.html

    Der Blasrohr-Opa (85) ist ein ganz besonders gefährliches Exemplar. Der ist aus Zwönitz!
    Das liegt in… na… wo …wohl? In SACHSEN!
    Der hat außer seinem Blasrohr auch noch ein 38 Jahre altes Luftgewehr.

    Naja, er hat ja schon einen Haftbefehl kassiert.
    Zuständiges Gericht ist… na?… CHEMNITZ!

    In Sachsen wimmelt es nur so von Terrorzellen und Waffenlagern
    Möchte nicht wissen, wie viele unentdeckte Schläfer es da noch gibt…

  126. cruzader 1. Oktober 2018 at 23:02

    Weil der Wattebausch damals, nur in der Moslemwelt benutzt wurde.
    Erst die Cruzader benutzten dann Messer und Gabeln.

  127. Entscheidend ist nun, ob diesen -ich denke ziemlich sicher- kompletten Mist eine qualifizierte Minderheit ABLEHNT, das einfach nicht glaubt, sich weiter darüber öffentlich (sehr wichtig!) lustig macht.

    Wenn das der Fall wäre – dann könnte sich diese (ich gehe davon aus) Lügengeschichte massiv gegen die herrschende Merkel-Blockpartei wenden. Massivst.

    Wenn es jetzt noch eine undichte Stelle gäbe, jemand, der heimlich unserer Szene was durchsteckt, dann wäre das wie Weihnachten und Ostern zusammen… unmöglich scheint das nicht, denn es gibt ja doch den ein oder anderen AfD-ler und den ein oder anderen Widerständler in den Staatsmedien.

    Das wäre schön…

  128. Barry 1. Oktober 2018 at 22:41

    Was habe ich hier gesagt! GRÜNER Özdemir hat EroWahn getroffen um in die Medien zu kommen.

    Auch der Grüne Özdemir wir seinen Führer vergöttern. Bei den Grünen ist der Vorzeigetürke doch nur, weil man dort den deutschen Staat am nachhaltigsten vernichten kann und das Gequake vom Rechtsstaat und bösem, bösem Erdogan ist nichts als Tequilla, oder wie das heißt. Oder wars Taqqija??

  129. DDR1 jetzt hat die passende Story zur Nachricht des Tages,
    Zufälle gibt’s:

    Die Story im Ersten
    >i>Rechtsrockland

    Mann ist das schlimm. 😯
    Schwerpunkte Thüringen und Sachsen.

  130. Es waren nur sieben Neonahtzies, die keinen Plan hatten.
    Aber sie waren fanatisch und glaubten:
    „Wir schaffen das!“

  131. FAZIT

    Der GER-mane, der ein Luftgewehr hat, raucht, hört Rockmusik,
    zahlt Steuern, jammert über Hämorrhoiden und ist überaltert……
    Der ist der TERRORIST!

  132. Ist doch genauso ein politisch motiviertes Tribunal, wie damals die Schwatzköpfe von Facebook, die man wegen Bildung einer terroristsichen Vereinigung zu langjährigen Haftstrafen verteilt hat. Interessanteweise war das auch kurz vor irgendwelchen Wahlen. Vermutlich sitzen die Verfassungschutzbüttel den ganzen Tag vor dem Bildschirm und wenn Herrchen zu bestimmten Ereignissen (wie z. B. Wahlen) ein paar Schlagzeilen braucht, suchen die sich die nächstbesten armen Schweine raus und blasen die medial zur Terrorgruppe auf.

  133. In China weiss das jedes Kind:

    „Die politische Macht kommt aus den Luftgewehrläufen.“
    Worte des Grossen Vorsitzenden Mao Tsetung

  134. VivaEspaña 1. Oktober 2018 at 23:12
    DDR1 jetzt hat die passende Story zur Nachricht des Tages,
    Zufälle gibt’s:

    Die Story im Ersten
    >i>Rechtsrockland

    Mann ist das schlimm. ?
    Schwerpunkte Thüringen und Sachsen.

    ————————————
    Auf der Deutschlandkarte liegen die beiden auch deutlich rechts … 🙂

    NRW liegt ganz links …

  135. Die Bande im überfüllten Reichs… Bundestag bekommt zu hunderten nicht geschissen aber sie und die Medien trauen einem Grüppchen von 6 einen „Umsturz“ zu. boa nee…es vergeht wirklich kein einziger Tag mehr ohne das man mit den dümmsten blödsinn zugesch***** wird den man sich selbst nie hätte ausmalen können.
    als wenn da versucht wird jemand weichzuklopfen bzw. mit ihren täglich Ammenmärchen abstumpfen zu lassen. als ob das bei mir etwas bewirkt ausser einen lachkrampf^^

  136. Diese 6-7 Hooligans haben sich erst seit dem 11.9. zusammengeschlossen. Das müssen ja ganz fixe Jungs sein, wenn sie jetzt schon konkrete Pläne haben für einen Anschlag am 3.10. Na ja, die Waffen dafür haben sie zwar noch nicht beisammen, aber der Umsturz ist fest eingeplant. Entweder wird uns da etwas vorgegaukelt oder es sind wirklich totale Spinner, die Revolution spielen möchten mit einem Luftgewehr.Wahrscheinlich von beiden Möglichkeiten etwas.

  137. 5to12 1. Oktober 2018 at 23:15

    FAZIT

    Der GER-mane, der ein Luftgewehr hat, raucht, hört Rockmusik,
    zahlt Steuern, jammert über Hämorrhoiden und ist überaltert……
    Der ist der TERRORIST!

    Brandgefährlich!
    Besonders die Hämorrhoiden.
    😀

  138. 1.) Wir erleben den Volkssturm der: Sicherheitsbehörden / System-Medien / Alt-Parteien.

    2.) Hey, PI-Community, das ist ein gutes Zeichen !

    3.) Unser Sieg rückt näher !

  139. Rechtsrockland auf DDR1: Überall Nazis zwischen Sachsen und Thüringen. „Belegt“ durch über 10 Jahre alte verwackelte Aufnahmen. Und gleich kommt der Beitrag welcher zeigt, wie die DDR ihre Regimegegner wegsperren wollte. Merkel kennt den Ablauf bereits …Nix vorher verraten, bitte.

  140. Hüten Sie sich bloß vor Menschen die inflationär den Begriff „Alternativlos“ verwenden….sehr, sehr gefährlich…. 🙂 😉

  141. gonger 1. Oktober 2018 at 22:04

    Nicht nur Luftgewehre und Schlagstöcke:
    Bei den Chemnitzer „Revoluzzern“ wurden sogar Datenträger gefunden! Unfassbar! Brandgefährlich!

    Datenträger sind Waffen.
    Wenn ich die Wahl hätte zwischen einer Schreckschuss-Pengpengpeng und einer 3,5-Zoll-Festplatte…ich glaube, ich würde die Festplatte Wurfwaffe vorziehen.
    :mrgreen:

  142. Den Knaller des Tages haben heute wieder die Hochbegabten vom ZDF gebracht…nach gefühlt 30 Schachtelsätzen zum Thema Zusammenrottung, Körperverletzung, Terrorgruppe, Rassismus etc.. wurde dann zum Schluss, wiederum in einem Halbsatz erwähnt, dass (nur!!)wegen Landfriedensbruchs ermittelt werde.
    Mehr nicht….Angemerkt: ERMITTLUNG!!

    Was wiederum die Frage aufwirft, weswegen die Bundesstaatsanwaltschaft nun schon wegen Landfriedensbruchs die Errmittlungen an sich zieht!

  143. 5to12 1. Oktober 2018 at 23:15

    Kriegst Du DDR 1? (ARD – Allah Ruft Dich)

    Die sagen da gerade, was die RRRächtzradikalen Schlimmes machen:
    Sie geben dauernd ROCK-Konzerte.

  144. „Wer aus niederen Motiven Anschläge auf Ausländer, Amtsträger, Politiker oder andere Menschen plant, dem begegnet das Gesetz zu Recht mit ganzer Härte.“
    ———————-

    Das hat bei mir den Gedanken ausgelöst, dass Deutsche beim sächsischen Innenminister wohl nicht mehr unter die Kategorie Mensch fallen.

  145. VivaEspaña 1. Oktober 2018 at 23:22

    Hämorrhoiden können auch explodieren.
    (Wie Akkus)
    Wer hat Hämorrhoiden in der CSU/ CDU???

  146. Sechs oder sieben Minderbemittelte aus Chemnitz planten den Staatsumsturz.
    Sie wurden gerade noch rechtzeitig verhaftet.
    Das Schlimmste daran ist: Sie hätten es geschafft!

  147. 5to12 1. Oktober 2018 at 23:29
    Hämorrhoiden können auch explodieren.
    (Wie Akkus)
    Wer hat Hämorrhoiden in der CSU/ CDU???

    MAD MAMA, is ja klar.
    Jetzt weiß ich endlich, warum die Zonenmastgans / (c)eule54 / so watschelt.

  148. Für mich werden solche Nachrichten erst dann interessant wenn sie außerhalb der DDR 2.0 (BRD) analysiert werden…bis jetzt gibt es also noch keine Veranlassung die oben genannten Quellen aus dem Filter zu nehmen. Es ist schlicht zu aufwendig, die Fakten von der rot/braunen Ideologie der BRD- Journalisten zu trennen…die Zeit kann man besser anders investieren.

  149. Als nächstes gibt es Einsätze in Kindergärten, weil dort Cowboy und Indianer gespielt wird.
    Irgendwie muss man unsere Exekutive ja beschäftigen, in diesem ansonsten so friedfertigen Land.

  150. Wurde etwa kein „Terroristen-Messerarsennal“ beschlagnahmt?

    z.B.
    1x Schlachtermesser (17cm), 3x scharfe Gemüsemesser (d.h. 1x 10cm + 2x 8cm), und unglaubliche 15x Brotschmiermesser?

  151. 5to12 1. Oktober 2018 at 23:30

    VivaEspaña 1. Oktober 2018 at 23:29

    Nee aus dem Ausland geht das nicht.

    Jetzt wollte ich Dir das Video verlinken, und was steht da?
    „Nur in Deutschland abrufbar“

    Wieso das denn?
    Darf das Ausland nicht wissen, dass, wenn RRRächte ein Rockkonzert für 5000 Teilnehmer anmelden, das verboten wird, aber wenn Tote Hosen, K.I.Z und ranzige Fischfilets vor 25,000 Leuten gegen Rrrächtz spielen, der Bundespräser Steinheini dazu einlädt?

    https://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Die-Story-im-Ersten-Rechtsrockland-nur/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=56608760

  152. Demokratie statt Merkel 1. Oktober 2018 at 21:23

    Der Umsturz, aha.

    Ein Leserkommentar dazu auf Welt-online:
    ————————————————
    Was in der Türkei mit über 8000 Soldaten, 35 Kampfflugzeugen, 37 Helikoptern, 74 Panzern und 246 Panzerwagen gescheitert ist sollen in Deutschland 6 oder 7 Personen mit einem Luftgewehr schaffen?

    Naja, die national-sozialistische Theorie vom Deutschen Übermenschen scheint jetzt auch beim Regime Merkel und seinen Ermittlungsbehörden angekommen zu sein.

    Uiuiui….
    :mrgreen:

  153. Zur Gretchenfrage, wie sechs Personen eigentlich einen „Umsturz“ in Deutschland herbeiführen können, darüber schweigen die Ermittlungsbehörden bislang.
    —————————————-

    VERMUTLICH GENAU WIEDER SO EINE KAMPAGNE WIE DIE ANGEBLICHEN HETZJAGDEN!

    Sie sagen sie wissen nicht was die vorhatten!

    Zur gleichen Zeit läuft Plassberg, wo man dem Erdogan-Vertreter vorwirft, in der Türkei würden die Menschen wegen Terrorismus in den Knast gesperrt und die wissen nicht warum sie verhaftet wurden!
    Hier macht man es doch genauso! Alles was man in der Türkei macht, das macht man hier ähnlich, nur hier wird es als Demokratie verkauft.

    Vielleicht hatten diese Rechten wieder eine böse Hetzjagd vor und planten, Ausländer wieder genauso wie auf dem berühmten Video zu jagen!

    Man hat den Eindruck, es wird gezielt nach rechten Gewalttätern, nach Phantomen gesucht, um irgendetwas zu beweisen, vorzuführen, was es in der Realität nicht gibt, oder besser, um wieder von der (blutigen) Realität abzulenken! -Bei den Linksextremisten kann man dagegen schon mal die Augen zudrücken; abgebrannte Autos, Pflastersteine auf die Polizei wen interessiert schon wer die Täter sind!

    Bevor sich die Bürger intensiv und aktuell mit DITIB/ERDOGAN & Co. beschäftigen setzt man ihnen gleich eine rechtsextreme Terrorgruppe vor, sonst stellen sie womöglich zu viele Fragen kommen plötzlich noch auf die Idee: Islam nix gut!

  154. Scherbengericht 1. Oktober 2018 at 23:38

    @Bin Berliner
    „Ist das lächerlich!“

    Das ist es, aber bei den gut vorkonditionierten Durchschnittsbürgern hat diese Propaganda Erfolg.
    __________________________________

    Ja, ich weiß, danke….!

    Wie ich anfangs schon immer erwähnte, ich fühle mich seit 2015, wie in einem Paralleluniversum!

    Das kann es doch alles nicht sein….und um uns herum lauter „Walking Deads“.

    Die Schlafmasse hier, macht mir persönlich, mehr Angst, als alle Terroristen der Welt zusammen!

  155. „Bei Wohnungsdurchsuchungen wurden außerdem Schlagstöcke und ein Luftgewehr gefunden.“

    Dann fehlt nur noch die Schreckensmeldung: „Es wurden 500 Schuss ‚Diabolo‘ sichergestellt.“

  156. arminius arndt: wieviel waren V-Leute von den Revolutions Garden ? Alle !! 6 höchst gefährliche Terroristen von Rechts wurden verhaftet, 4 laufen wieder frei rum ?? Unglaublich dass die nicht gleich im chnellverfahren lebenslänglich bekommen haben. Luftgewehr und Schlagtock in der Wohnung ? Höchst suspekt !! Oder war das Luftgewehr höchstens eine Luftpumpe fürs Fahrrad ??

  157. Bei Wohnungsdurchsuchungen wurden außerdem Schlagstöcke und ein Luftgewehr gefunden.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Naja, in den heutigen Zeiten dürfte es für jeden ratsam sein, einen knorrigen Schlagstock zuhause verfügbar zu haben und hin und wieder werden auch viele Laien-Schützen im Keller auf eine Zielscheibe schießen.
    Kurzum : Die ganze Sache ist ein „WINDEI“ und soll vor den Wahlen in Bayern und Hessen ein paar Stimmen einbringen, damit das Staatsversagen durch Stimmenverluste nicht so furchtbar deutlich zutage tritt.
    Frage : Wieviele von diesen Typen arbeiteten mit dem Verfassungsschutz zusammen ??
    Im übrigen unterliegen – deutsche Staatsangehörige – bis zu einer Friedensregelung mit Deutschland der Herrschaftsgewalt der Bundesrepublik. (Überleitungsvertrag – Neunter Teil – Artikel 1 – hat weiterhin Gültigkeit)
    Die Friedensregelung mit Deutschland ist der 2+4-Vertrag zwischen den Siegern des WKII und dem vereinten Deutschland.
    Den legalen Weg zu „Änderungen“ zeigt Artikel 146 GG auf :
    Dieses Grundgesetz —(, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt,—-) verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.
    Mit der Inkraftsetzung der vom deutschen Volk in freier Entscheidung beschlossenen Verfassung für das vereinte Deutschland endet die Gültigkeit des Grundgesetzes und damit die Herrschaftsgewalt der Bundesrepublik.

  158. Ruuuuhig Brauner, ruhig……
    ***
    Wegen „rechtspopulistischer“ Äußerungen
    SPD-Gruppe will Heinz Buschkowsky aus Partei ausschließen

    „BERLIN. Der frühere Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky, soll aus der SPD ausgeschlossen werden. „Heinz Buschkowsky äußert sich wiederholt in der Integrations- und Migrationsdebatte rechtspopulistisch“, heißt es in einem Beschluß der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der Neuköllner SPD, der dem Tagesspiegel vorliegt. Deshalb müsse ein „Parteiordnungsverfahren mit dem Ziel des Parteiausschlusses“ eingeleitet werden.
    Das Thema soll laut dem Kreisvorstand der Gruppe, Timo Schramm, auf dem Landesparteitag….“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/spd-gruppe-will-heinz-buschkowsky-aus-partei-ausschliessen/

    Ruhig Brauner, ruhig……
    https://www.youtube.com/watch?v=IC5pMYwtQEY

  159. Bin Berliner 1. Oktober 2018 at 23:45
    Scherbengericht 1. Oktober 2018 at 23:38

    Wer in einer Utopie lebte, will nicht erwachen.
    TÜCKISCH weil die Realität wirkt dann besonders stark.

    Mit kindischem Verhalten ist zu erwarten.

  160. nicht die mama: ich gehe mal davon aus, dass die Angst hatten mit Schlagstock und Luftgewehr überrennen die Terroristen von der Leyens Bunte Wehr und besetzen den Reichstag und übernehmen Flugplätze, Bundeswehrkasernen und die Polizei. Ach die Quarzhandschuhe hatte ich vergessen

    Franco Alemagne läßt grüßen, der ist gerade dabei die 10.000 Personen auf der NSU Liste abzuarbeiten, bis zum Jahre 2356 ist er damit fertig

  161. gonger 1. Oktober 2018 at 22:04

    Nicht nur Luftgewehre und Schlagstöcke:
    Bei den Chemnitzer „Revoluzzern“ wurden sogar Datenträger gefunden! Unfassbar! Brandgefährlich!

    ———-
    Zur Vervollständigung. Lt. Spiegel auch noch Pfefferspray:

    Bei den Durchsuchungen der Wohnungen wurden Schlagstöcke, mindestens ein Luftgewehr und Pfefferspray gefunden.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/chemnitz-generalbundesanwalt-ermittelt-rechtsextremisten-festgenommen-a-1231073.html

    Habe lange nicht mehr so gelacht wie heute.

  162. Diese Geschichte ist jetzt kaum noch an Lächerlichkeit zu überbieten, wer aktuell ernsthaft Nachrichten in Radio oder Merkel-TV anschauen kann, ist wirklich nicht mehr zu retten. Es grüßt Euch mein Luftgewehr !!

  163. 7berjer 1. Oktober 2018 at 23:50

    Ruuuuhig Brauner, ruhig……
    ***
    Wegen „rechtspopulistischer“ Äußerungen
    SPD-Gruppe will Heinz Buschkowsky aus Partei ausschließen
    [..]
    heißt es in einem Beschluß der *Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt
    [..]

    ____________________________

    *Verstehe

  164. Novaris: ja mein lieber: ein Holzweg ist auch ein Weg. Du musst schon die Zusatzverträge zum 2 + 4 Vertrag auch lesen. Die Alliierten haben uns NICHT freigegeben, im Gegenteil, in den Zusatzverträgen wurden wir noch weiter entmündigt als mit der bedingungslosen Kapitulation. Und vor der UN -wir sind mit der größte zahler- gelten wir weiterhin als Feindstaat. also kann der 2 + 4 Vertrag kein Friedensvertrag sein. Denn nun sind seit 1990 27 Jahre vergangen, wie können wir da noch als Feinstaat gelten wenn wir einen Friedensvertrag hätten ? Russland hat damals Deutschland einen Friedensvertrag angeboten, aber die restlichen 3 Alliierten haben abgelehnt, sie wollten den Daumen weiter drauf halten

  165. Ja, der Fall ist komisch.
    Eine Handvoll NS-Dumpfbacken wollte den Staatsstreich ohne Schusswaffen durchführen. Das wirkt schon reichlich komisch, aber wir haben Polizei und Gerichte und den kann man gerade in Sachsen zutrauen, dass sie das aufklären werden.
    Bitte dann auch so intensiv berichten, wenn sich die Vorwürfe nicht bewahrheiten. Allerdings gilt auch: „Sturm 34“ ist richtiger rechtsextremer Neonazismus, hier trifft die Beschreibung mal.

  166. VivaEspaña 1. Oktober 2018 at 23:53

    PI bildet!
    [..]

    Mit denen habe ich auch schon geschossen, ohne zu wissen, wie die heißen:
    Bin ich jetzt ein Terrorist?

    ______________________________

    Wenn nicht Du, wer sonst? 🙂

  167. VivaEspaña 1. Oktober 2018 at 23:53

    In den 60ern habe ich rumgeballert mit Diabolos. (Damals Bekannt)

    Wir BUBEN hatten aber immer nachgedacht, wie wir das Ganze
    mit Schwarzpulver (Damals erhältlich in der Drogerie)
    einen Schub geben könnten.
    Die Idee dazu, hatten wir, die funktioniert.
    HEUTE noch.

  168. Fairmann 1. Oktober 2018 at 23:29
    ——————————–
    Ja, irgendwie hast du damit wohl recht. Ich hab Bauchweh deswegen.

  169. Im RTL-Nachtjournal haben die sich auch wieder überschlagen. Endlich konnten sie wieder Fotos von Zschäpe, Bönhardt und Mundlos aus der Schublade holen und uns vorhin im TV präsentieren.

  170. @Viva

    Ich habs nicht vergessen nur keine Zeit 😉

    Hier der Kanal: Qlobal-Change blogspot com

  171. hahaha:-) die Facebook Seite „Revolution chemnitz gibts seit2013 und heute schreibt die gesamte Presse diese brandgefährliche Terroristengruppe wäre am 15. September 2018 gegründet worden. Alles Verarsche oder was ??

  172. george walker: es gibt keine Nazis, sind alles V-Leute des Staatsschutzes und des VfS. Siehe NPD Prozess ist geplatzt weil alle Führungskader V-Leute für diverse Dienste waren und von dort die Einsatzbefehle erhielten

  173. Nach Einsatz am Kottbusser Tor
    So machen Linksradikale Jagd auf Polizisten

    Ole Kröning

    Friedrichshain-Kreuzberg

    Kottbusser Tor

    Ein unter dem Namen AK36 (Antifaschistische Koordination 36) verbreiteter Twitter-Eintrag alarmiert Berliner Ermittlungsbehörden.

    Der Tweet zeigt Bilder von vier Polizisten, die an der Festnahme eines Sudanesen (22) in Kreuzberg beteiligt waren (B.Z. berichtete). Dazu schreiben die Verfasser: „Kottbusser Tor: Diese Bullen schlagen brutal auf wehrlose Person ein. Es gibt einen Aufruf, diese aus der Anonymität zu holen.“

    Eine unverhohlene Aufforderung zur Jagd auf Polizisten!

    Eine Polizeisprecherin zur B.Z.: „Wir kennen den Tweet, es gibt einen entsprechenden Vorgang beim Polizeilichen Staatsschutz. Die dort abgebildeten Kollegen wurden von uns sensibilisiert.“

    Nach dem Einsatz am Donnerstag kursierten Videoaufnahmen, auf denen ein Polizist den am Boden liegenden mutmaßlichen Fahrraddieb schlägt und tritt. Der Mann hatte die Beamten zuvor massiv attackiert. Das zeigen die Aufnahmen allerdings nicht.

    Der FDP-Innenpolitiker Marcel Luthe kritisierte am Montag, die Linksextremisten würden sich „zu Ankläger, Zeuge und Richter in Personalunion emporschwingen“. Die FDP stehe hingegen hinter der Polizei „und nicht hinter Dieben“.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/so-machen-linksradikale-jagd-auf-polizisten

  174. Rheinlaenderin: die 3 waren auch im besonderen Einsatz für die diversen Dienste
    30 V-Leute rings um die sogenannte NSU und noch mindesten 10 im ganz nahen persönlichen Bereich. Belohnung 500.000 EUR für die Döner-Mörder und warum wollte sich niemand von rund 40 Leuten die 500.000 EUR verdienen und zur Ruhe setzen ?? Klar weil die genau wußten dass es für die die Belohnung nicht gibt

  175. 1. 7berjer 1. Oktober 2018 at 23:50
    Ruuuuhig Brauner, ruhig……
    ***
    Wegen „rechtspopulistischer“ Äußerungen
    SPD-Gruppe will Heinz Buschkowsky aus Partei ausschließen
    —————————————————
    Das ganze Berlin war schon in der Weimarer Republik ein riesiges Sozialisten- und Kommunistennest. Das berühmte Zille-Milieu, in dem Drogen, Unzucht und Prostitution blühten, die Menschen wie die Schweine hausten, war damals schon weltberühmt!

    Als dann dort in dem Sumpf aufgeräumt werden sollte, da ging es los, plötzlich waren auch die unbeteiligten Juden im Visier. Wäre das damalige Berlin mit seinen Sozi-Kommunisten nicht so ein Schweinestall gewesen, vielleicht hätte es dann den Holocaust nie gegeben!

    Jeder, der die Unzucht-Metropole Berlin aufzuräumen versucht, der bekommt Knüppel, so auch Heinz Buschkowsky, wen wundert es. – Und auch diesmal ist der Ausgang der Lage ungewiss und welche Unbeteiligten diesmal die Zeche bezahlen müssen!

  176. MR-Zelle: hehe das war ein Fingerzeig „wir kennen eure Leute“ das macht man unter Diensten so

  177. Andere haben es bereits formuliert …. man merk, daß wir in wenigen Tagen wieder Wahlen in Deutschland haben und die Einheits-Parteien haben riesige Angst vor der AfD. Es ist zu befürchten, daß da noch mehr inszeniert wird durch den „Macht-Apparat“, der inzwischen immer mehr an Einfluß verliert …. es wird immer peinlicher, wie einseitig es manipuliert wird.

    MfG/pozdrawiam

  178. Die Nazi-Jäger von der Bundesgeneralstaatsanwaltschaft, die für eine B. Zschäpe lebenslänglich beantragten, obwohl sie bei keinem Tatort war, verkündeten heute lt. DLF:

    „Der Verdacht: Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung unter dem Namen „Revolution Chemnitz“.

    Nein, nicht direkt. Der Zusammenschluss der Gruppe sei spätestens am 11. September 2018 erfolgt, so die Ermittler.
    Man wird die Formulierung „spätestens am 11.9.“ so verstehen können, dass die Ermittler glauben, den Zusammenschluss, das gemeinsame organisierte Vorgehen, ab diesem Zeitpunkt nachweisen zu können. “

    Der BGA GLAUBT……. Stasi läßt grüßen ….. die hatten auch immer Fantasiestraftaten parat für Unbeliebt….

  179. Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU): „Wer aus niederen Motiven Anschläge auf Ausländer, Amtsträger, Politiker oder andere Menschen plant, dem begegnet das Gesetz zu Recht mit ganzer Härte.“

    Bedeutet wohl im Umkehrschluss: Wer aus höheren Motiven (Weltfrieden, Open Borders, Refugees welcome, mangelndem Respekt, Anti-Rassismus, Anti-Kapitalismus, Anti-Atomkraft, Kampf gegen Nazis, Trump und Islamophobie etc.) Anschläge auf Inländer, Polizisten, AfD-Politiker oder Pegida-Demonstranten plant, dem begegnen Bundesregierung, Länderregierungen und Presse mit öffentlicher Wertschätzung, juristischem Wohlwollen und finanzieller Unterstützung.

  180. MR-Zelle 2. Oktober 2018 at 00:15
    Ich versuche es noch einmal:(…)

    Diese Sendung
    https://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Die-Story-im-Ersten-Rechtsrockland-nur/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=56608760

    wurde nicht etwa heute neu als Programmänderung eingesetzt.
    Der Sendetermin steht seit Wochen oder länger fest.
    Genau wie die heutige Razzia. 😯

    @ Rheinlanderin:
    Du warst schneller. Wir haben dasselbe, das Gleiche, gedacht. 😀

    Zufälle gibt’s…

  181. @ Zensus 1. Oktober 2018 at 21:23

    Vor den Wahlen werden nochmal die Fakenews erfunden. Wetten, dass in irgend einem Islamischen Bunker hier scharfe Waffen liegen?!

    _______________________________________

    In EINEM ?!?

  182. jeanette 1. Oktober 2018 at 23:44

    Bei den Linksextremisten kann man dagegen schon mal die Augen zudrücken; abgebrannte Autos, Pflastersteine auf die Polizei wen interessiert schon wer die Täter sind!
    ———–
    Aufgrund eines vorsätzlich herbeigeführten Kabelbrands in Maschen südlich von Hamburg ist seit Tagen der Zugverkehr auf der wichtigen Strecke Hamburg-Hannover stark beeinträchtigt. Fernverkehr, Metronom-Nahverkehr, wichtige Güterzüge vom und zum Hafen. Der Staatsschutz ermittelt. Ja, ja.
    Also, lieber Staatsschutz, ich wüsste wo man anfangen sollte zu suchen bei den „Aktivisten“…Aber das will keiner so genau wissen.
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Nach-Brand-in-Maschen-Zugverkehr-fast-nach-Plan,maschen174.html

  183. Da kann sich jeder Luftwaffenbesitzer hier im Kommentarbereich ja schonmal auf die Wohnungsstürmung vorbereiten

  184. @b Rubinstein 1. Oktober 2018 at 21:29

    Das Üble an diesem Regime ist auch, dass seine Propaganda so bodenlos dämlich ist, dass es schon schmerzt. Und natürlich musste es was mit Chemnitz zu tun haben, logisch. Denn die Nazijagd muss weitergehen, damit nicht über die echten Terroristen geredet wird.

    Sie sagen es: bodenlos dämlich! Wer auf diesen Fake reinfällt, glaubt auch, dass aus Syrien lauter Ärzte und Ingenieure zu uns gekommen sind.

  185. Und noch was Ergänzendes:
    In Chemnitz wurde im Zuge einer gross angelegten Razzia
    wegen Umsturzes von Rechts, neben Handschuhen auch
    warme Socken, gefährliche Heizdecken, und mehrere Luftpumpen
    sichergestellt.
    Unsere geliebte Schwester , die grosse Sonne unseres Lebens
    aus dem Amt für Agitation und Propaganda und Staatsschutzt (Kultur) gibt bekannt,
    dass HIER mit der Gefahr eines bewaffneten Umsturzes
    jederzeit zu rechnen sei.
    Sie gebe jedoch allen das Versprechen die Deutsche Demokratische Republik,
    so wie immer, zu verteidigen.

  186. 1. gonger 2. Oktober 2018 at 00:26
    —–
    Aufgrund eines vorsätzlich herbeigeführten Kabelbrands in Maschen südlich von Hamburg ist seit Tagen der Zugverkehr auf der wichtigen Strecke Hamburg-Hannover
    —————-
    Davon habe ich gehört. Das sind gefährliche Saboteure, eigentlich heimtückische Mörder, so wie Partisanen! – Aber das regt keinen auf.

    Jetzt hat man erst mal 8 Leute, die mit ein paar Schlagstöcken und einem Luftgewehr einen Regierungsputsch unbekannter Art, aber riesigen Ausmaßes, am Feiertag geplant haben sollen! Keine Zeit mehr für Klärung von Nebentaten!

  187. Unglaublich!
    Nur 2 der gefährlichen Revolutionäre sitzen in Untersuchungshaft?
    Wurden die übrigen 4 Verschwörer bereits nach GUANTANAMO überstellt?
    Oder haben die vier in einem Wohnmobil sich gegenseitig selbst gemordet?
    Einer der Delinquenten sieht dem Umstürzler FRANCO A. ,von der FRANCO ALLEMANIA BRIGADE welche im FRANKEN Reich stationiert ist, sehr ähnlich?
    Leute!
    Hier handelt es sich nicht um harmlose G 20 Aktivisten, menschenfreundliche ANTIFANTEN oder grüne Baumschützer!
    Garnicht auszudenken wenn diese Aufständischen auf 10 Meter mit ihrem Luftgewehr an A. MEHR-Kill herangekommen wären?
    Wir müssten heute schon im Gleichschritt marschieren!

  188. VivaEspaña 2. Oktober 2018 at 00:23

    @ Rheinlanderin:
    Du warst schneller. Wir haben dasselbe, das Gleiche, gedacht.
    Zufälle gibt’s…

    ———
    Ist mir aufgefallen.
    Tja, gemeinsame Stadt, gemeinsame Gedanken. : -)

  189. Dazu cooler Kommentar eines WELT Lesers:

    „Stein L.

    vor 9 Minuten

    Märchenstunde für Kleinkinder – Das Geißlein und die sieben Wölfe.“

  190. Weis jemand was in DÄNEMARK am Freitag los war?
    Dort wurden ab ca.Mittag alle Grenzübergänge und wichtigen Brücken gesperrt.
    Mit bis zu 30 KM langen Autoschlangen.

  191. Das erinnert mich an das PAG und die Anscheinsgefahr. Dieses Vorgehen ist außerhalb von Bayern nur zulässig, wenn es sich um Terroristen handelt. Man will so das bayrische PAG auf ganz Deutschland übertragen.

  192. Hans R. Brecher 1. Oktober 2018 at 22:57

    Ach, das waren nur die Leute von der Organspende … die wollen meine Leber abholen … ein Herr Spahn braucht die, sagen sie …

    Der braucht nur eine neue Schließmuskel.

  193. MR-Zelle 2. Oktober 2018 at 00:15
    Ich versuche es noch einmal:

    Einer der Verhafteten soll Christian Köster, geboren am 1. Oktober 1977 in Jena sein.
    Quelle: Bei Sekunde 0:05 https://www.youtube.com/watch?v=OXfyo3pwYwY
    Ein weiterer Verhafteter ist hier https://www.youtube.com/watch?v=N0PInHhpY50 bei 0:07 Sekunden zu sehen, sein Name ist z.Z. noch nicht bekannt.
    ——–
    Für die, die sich die Videos nicht ansehen können/wollen. Hier kurz in Schriftform. (Ich kann die Videos auch nicht sehen). Auf Webseite etwas runterscrollen.

    Betreff des Beitrags: Re: NSU-Böhnhardt bereits 2005 im ZDF! Terrordrehbuch ala CIA?Verfasst: Freitag 20. Dezember 2013

    Näheres aus der Akteneinsicht “Küstenwache”
    Mit Geburtsdaten von Mundlos, Böhnhardt & Tschäpe!Das wollte sich der Kommissar noch genauer ansehen, doch zum Glück nahm ihm ein Leser von Politaia die Arbeit abVon allen drei Mitgliedern sind die korreckten Geburtsdaten in der Akte von Küstenwache enthaltenZitat:Uwe Böhnhardt wird in der fiktiven Ermittlungsakte bezeichnet als Christian Köster, geb. 01.10.77 in Jena. Das sind die “echten” Geburtsdaten von Böhnhardt!

    http://www.barth-engelbart.de/?p=8605

    Da kommt man schon ins Grübeln. Denn einer der aktuellen Luftgewehr-Terroristen aus Chemnitz soll ja Christian K. heißen. Haben die jetzt bei dem aktuellen Terrormärchen wieder einen Regiefehler gemacht?

  194. jeanette 2. Oktober 2018 at 00:49

    1. gonger 2. Oktober 2018 at 00:26
    —–
    Aufgrund eines vorsätzlich herbeigeführten Kabelbrands in Maschen südlich von Hamburg ist seit Tagen der Zugverkehr auf der wichtigen Strecke Hamburg-Hannover
    —————-
    Davon habe ich gehört. Das sind gefährliche Saboteure, eigentlich heimtückische Mörder, so wie Partisanen! – Aber das regt keinen auf.
    ——————-
    Das regt nicht mal einige Teilnehmer von Deutschlands größtem Eisenbahnforum (DSO) auf. Und die haben ein paar mehr Foristen als hier und bei Welt.de… Die erreichen 5(!)-stellige Kommentare bei bestimmten Themen. Den Link möchte ich nicht setzen.

  195. Diese Lapalie wird vom Regime aufgebauscht um Akzeptanz bei der Bevölkerung im Kampf gegen Rechts zu bekommen und alle Maßnamen dafür zu rechtfertigen. Es ist Hetze gegen das normale, klar denkende und leistungstragende Volk. Ein Befehl für die Antifa. Krieg wird geschürt. Wie ähneln diese perfiden Methoden denen des 3. Reiches um unliebsame Konkurenten zu beseitigen. Lügen, Hetze und Diffamierungen, … Faschismus und Gesinnungsdiktatur im Anmarsch.

  196. francomacorisano 1. Oktober 2018 at 21:20

    Wir sollten das Ausheben der rechtsextremistischen Terrorgruppe nicht bagatellisieren!
    Solche Typen schaden unserer gemeinsamen, freiheitlichen Sache und die AfD tut gut daran, sich von Hooligans, „Kameradschaften“ und sonstigen gewaltaffinen Wirrköpfen fern zu halten. Wer das anders sieht, hat in der AfD nichts zu suchen!
    +++++++++++++
    Und du glaubst alles, was man dir vorsetzt?
    Scherz beiseite: Ist klar, du bist ein Linker.

  197. @ AtemStockt 1. Oktober 2018 at 23:26
    „Aus einem Bericht: „Nach den Ermittlungen hatte sie sich spätestens am 11.September 2018 zur Gruppierung Revolution Chemnitz zusammengeschlossen.“
    Ich frage mich, was „Revolution Chemnitz“ in den letzten 5 Jahren gemacht hat. Facebook Seite der Revolution Chemnitz – letzter Eintrag: 16. Mai 2013.
    https://www.facebook.com/Revolution-Chemnitz-444980005596194/ )“
    —–
    Ich sehe auf der Facebookseite (wenn wir von der gleichen reden?) einen Aufruf zu einer Spendenkampagne am 22. Oktober 2017, das man deutschen ärmeren Mitbürgern helfen soll! Also eine absolut lobenswerte sehr gute Sache! (Wie es u.a. Zeitungen in der Adventszeit auch machen) nur eben hier für DEUTSCHE.

    Aber diese Diskrepanz ist mir auch aufgefallen:
    Desweiteren das Dokument aus dem Stern (Verlinke sehr ungern auf dieses Schmierenblatt aber hier leider muss es sein, da dazugehörig:)
    https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/revolution-chemnitz–saechsisches-innenministerium-stiess-schon-2014-auf-die-gruppe-8384036.html
    In dem gezeigten Brief von 2014 ist von einer gewissen
    „Revolution Chemnitz-ANW“ und in dem Dokument ist von einer Volkstodkampagne die Rede! Sowohl das Wort „Revolution“ als noch viel mehr „Volkstod“ erinnert mich sehr an Antifanten-Vokabular…

  198. Die Granatwerfer, Panzerfäuste, Schnellfeuerwaffen, Blendgranaten und Tränengasgeschosse der Chemnitzer Rechtsterroristen waren und sind wohl zu gut versteckt?
    Und:
    Haben die Rechtsterroristen in einer Täuschungsaktion ein paar Dummdödel ihrer Umsturztruppe dem Staat nur als Köder zum Fraß hingeworfen, damit er sich sicher fühlt und beim großen Schlag im politischen Oktoberfest fassungslos umkippt, sobald die geheime und unentdeckte Kerntruppe der Ultrarechten ihr tödliches Feuerwerk abbrennt?
    Fragen über Fragen!
    Sind die Autobahnen Richtung Berlin schon durch Mannschaftswagen der Polizei verstopft?

  199. Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) ist
    „ein entscheidender Schlag gegen DEN Rechtsterrorismus gelungen“, verkündet er als ganz persönlichen Erfolg, als sei „Rechtsterrorismus“ gerade in Deutschland das größte Problem.
    Zudem ist noch nichts bewiesen.
    Der ganze Auftritt dieser Type und seine Betonungen wirken völlig affektiert.
    CDU-Wöller erzählt uns, dass er „rechtsterroristische Strukturen zerschlägt“ – und das nicht erst seit „den Geschehnissen von Chemnitz“.
    Welche „Geschehnisse“ meint denn der Herr Wöller?
    Er meint Merkels Hetzjagd- Märchen, das offenbar durch permanente Wiederholung zur Wahrheit werden soll. Wöller stottert doch da nur rum, der ist doch nicht echt, der Mann.

    Auch völlig deutlich wird in dieser Erklärung, dass eine neue Angst erzeugt werden soll, die von eigenen Verfehlungen und selbst erzeugten Gefahren ablenken soll:

    DER NEUE RECHTSTERRORISMUS!

    Warten wir mal ab, was nach dem wilden Mediengetöse der Regierung an der Sache wirklich dran ist.

  200. Egal, was von der „Revolution“ dieser 7 Terroristen mit Schlagstock nach der Bayern- und Hessenwahl noch übrigbleiben wird, für eines ist die Story au jeden Fall gut:

    Es kann wieder einmal NOCH MEHR GELD FÜR DEN KAMPF GEGEN RECHTS gefordert und natürlich auch bewilligt werden.

  201. Und zum Thema „Gefahr von rechts“: Die Menschen, die sich nach Einbruch der Dunkelheit in Deutschland abends nicht mehr auf die Straße trauen, haben nicht Angst vor „Rechtsterroristen“.
    Es sind die Räuber, Vergewaltiger, Tottreter und Messermörder, vor denen man sich fürchten muss, und die kommen nicht von innen nicht von „rechts“, sondern sind aus den shitholes dieser Welt in unser schönes Land eingedrungen, können es ohne Gegenwehr der verantwortlichen Politiker zerstören.

  202. Sicher wird man diesen „mutmaßlichen Rechtsterrorismus“ gegen die AfD und den patriotischen Widerstand instrumentalisieren, indem man sie in einem Atemzug nennt und miteinander zu verknüpfen sucht. Wie schwachsinnig das ist, wird schon anhand der ersten dürftigen Infos deutlich:

    Untereinander sollen die sieben Mitglieder der „Revolution Chemnitz“ darüber gesprochen haben, dass sie nicht nur Angst und Schrecken verbreiten wollten wie das NSU-Trio, sondern die Gesellschaft ganz umwälzen wollten. (…)

    Angst und Schrecken verbreiten fast wöchentlich Merkels Gäste – und das System Merkel ist es auch, das die Gesellschaft durch ihre linksradikale Politik umwälzen möchte.

    Die mutmaßlichen Terroristen hätten, so die Erkenntnisse der Ermittler, die Gesetze des Rechtsstaats außer Kraft setzen wollen. (…)

    Der patriotische Widerstand will die von Merkel gebrochenen Gesetze des Rechtsstaats wieder in Kraft setzen!

    Die Fahnder gehen davon aus, dass militante Attacken auf Politiker, Journalisten und andere Menschen folgen sollten, die in der Öffentlichkeit für den freiheitlichen Rechtsstaat stehen. (…)
    Dann wollten die neuen Rechtsterroristen also AfDler und Vertreter der freien Medien angreifen? Zum Glück wurden sie verhaftet, kann man da nur sagen!

    „Die wollten ein anderes Land“, heißt es in Kreisen der Ermittler. (…)

    Ein „anderes Land“ wird gerade von den Herrschenden geschaffen.

    Die mutmaßlichen Terroristen hätten, so die Erkenntnisse der Ermittler, die Gesetze des Rechtsstaats außer Kraft setzen wollen. (…)

    Dann wird Merkel und ihre Riege hoffentlich auch bald verhaftet. Im Knast können sie dann ja mit den „mutmaßlichen Rechtsterroristen“ zusammen weitere Schritte planen.

  203. Institut Datum Union SPD AfD FDP Linke Grüne Sonst.
    INSA 01.10.2018 26% 16% 18,5% 10% 11,5% 14,5% 3,5%
    Civey
    (SPON-Wahltrend) 01.10.2018 26,7% 16,8% 16,8% 8,6% 10,4% 15,7% 5%
    Forsa 29.09.2018 28% 16% 15% 8% 10% 17% 5%
    Emnid 29.09.2018 27% 16% 17% 10% 11% 15% 4%
    Forschungsgruppe
    Wahlen 28.09.2018 28% 17% 16% 8% 10% 17% 4%
    YouGov 27.09.2018 27% 17% 18% 9% 11% 14% 4%
    GMS 27.09.2018 27% 16% 18% 9% 10% 15% 5%

  204. Wahrscheinlich waren es wieder billige ARD Statisten, die für eine Story herhalten mussten. Ist der neue Verfassungsschutzkastrat schon vor Ort um das schlimmste, den Umsturz durch 6 unbewaffnete Besoffene, zu verhindern?

  205. @5to12

    Die „Topterroristen“ aus (welch Zufall!) Chemnitz haben auch Laktoseintoleranz und gehen regelmäßig in den grünen Stuhlkreis um über ihre Gefühle zu sprechen Ansonsten arbeiten sie für den Staatsfunk um sich nen Euro zu verdienen.

  206. Ich hatte am Fr. 27.0.18 eine Hausdurchsuchung weil ich vor einem Jahr einen Jouwatch Artikel und ein youtubevideo kommentierte in dem ich mich mit deutlichen Worten gegen die voranschreitende Islamisierung äußerte. Darauf folgte der Beschluss der „VOLKSVERHETZUNG“……..

  207. AFra75 2. Oktober 2018 at 03:22

    Ich hatte am Fr. 27.09.18 eine Hausdurchsuchung weil ich vor einem Jahr einen Jouwatch Artikel und ein youtubevideo kommentierte in dem ich mich mit deutlichen Worten gegen die voranschreitende Islamisierung äußerte. Darauf folgte der Beschluss der *„VOLKSVERHETZUNG“……..
    __________________________

    Na hoppalla…heftig!

    Aber was meinen Sie mit Beschluss? *Grund der Durchsuchung?

  208. zu brontosaurus 2. Oktober 2018 at 00:58
    — Weiß jemand was in DÄNEMARK am Freitag los war ?

    Möglicherweise ist HIER ja was Stimmiges zu entnehmen, bislang ABER NUR auf -Fremd-Sprach-Seiten- in JWD .. Janz-Weit-Draußen .. entdeckt !
    http://www.abovetopsecret.com/forum/thread1219847/pg1
    [Unprecented manhunt in Denmark. Obama speaks at the same time as police shuts down Denmark.]
    http://time.com/5409858/police-just-cut-off-copenhagen-from-the-rest-of-europe-for-a-massive-manhunt/

    Für Nicht-ENG-Sprachler … da war wohl ein gewisser Herr -Obama- zu einer relativ geheimen Stippvisite bei den Dänen, und ein gesuchter schwarzer V90 aus Schweden möglicherweise auf dem Weg zu ihm, mit einer vermuteten Füllung von sehr unerwünschtem -Luft-Schnellverdrängungs-Material-.
    Hatte möglicherweise das Alles sogar mit diesem Siebener-Pack bei Arnheim/Weert, NL zu tun, was Stunden VOR dieser landesweiten Absperraktion dort eingesammelt wurde, von der dortigen Polizei …!???

  209. Das Mehrkill ob ihrer Idiotie nicht hingenommen wird,
    dass muss ja auch jedem Deppen langsam mal klar geworden sein.

    Wie kann es sein, dass so ein entsetzliches Ding wie Mehrkill,
    unser Land, zu ihrer privat-abartigen Suhle mache kann?

    Eben: da ist was komplett verkehrt!

  210. Ein gezieltes Ablenkungsmanöver vor den Wahlen. Im Grunde steckt dahinter gar nichts außer die Verarschung der Bevölkerung um vom eigenen katastrophalen Versagen der Altparteien abzulenken. Ihrer Heuschrecken sind halt immer noch die Nr.1 im Staate Deutschland da wird halt gerne der Deutsche nieder gemacht mit seinen Stasi Machenschaften. Dieses faule Politiker-Pack ist das aller letzte was die BR jemals hatte. Einfach nur niederträchtig.

  211. AFra75 2. Oktober 2018 at 03:22

    Ich hatte am Fr. 27.0.18 eine Hausdurchsuchung weil ich vor einem Jahr einen Jouwatch Artikel und ein youtubevideo kommentierte in dem ich mich mit deutlichen Worten gegen die voranschreitende Islamisierung äußerte. Darauf folgte der Beschluss der „VOLKSVERHETZUNG“……..

    Wie sind die an Dich rangekommen? Jouwatch arbeitet doch über Disqus, und das ist eine amerikanische Firma.

    Wer hat die IP-Adresse rausgegeben?

  212. Und täglich grüßt das Luftgewehr
    Ein ganz heißer Herbst mit ganz viel Tatütata, ein bisschen Wasserwerfern, den V-Leuten und SEK sollen dem schwachen und orientierungslosem Regime wieder Stärke verleihen.

    Eine billige Inszenierung, das wollte wohl der Maaßen nicht mitwirken und wurde schnell abgesägt.

    Hat den der rockzipfelige Seibert schon seine Wahnvorstellungen dazu geäußert ?

  213. Heißt aber noch lange nicht, daß Du das geschrieben hast. Ich schätze, bei Dir gehen viele Leute ein und aus…

    Keine Aussage machen und guten Anwalt suchen!

  214. Jetzt gehts aber los…
    Messerstich und Hitlergruß
    „Naumburger Tageblatt“ meldet rechtsextreme Attacke auf Reporter
    In Sachsen-Anhalt haben Jugendliche einen Journalisten angegriffen, berichtet das „Naumburger Tageblatt“. Ein Täter stach demnach mit einem Messer zu, ein anderer soll den Hitlergruß gezeigt haben.

    „Man gehe davon aus, dass es sich um Deutsche handele.“

    https://mobil.naumburger-tageblatt.de/lokales/jugendliche-attackieren-naumburger-messerstich-in-den-bauch-und-hitlergruss-31374948

  215. Wie sind die an Dich rangekommen? Jouwatch arbeitet doch über Disqus, und das ist eine amerikanische Firma.

    Wer hat die IP-Adresse rausgegeben?

    Disqus ist brandgefährlich, weil es den Login eines Benutzers über alle angeschlossenen Seiten verbindet. Ein Traum für Profiler und Hobby-Denunzianten.

  216. Angeblich wurde im Bücherschrank eines „Terroristen“ die zerfledderte Erstauflage des „Der Hauptmann von Köpenick“ gefunden. Das ist wirklich die pure Realsatire. Wenn man sich die Kommentare dazu z.B. bei der Welt durchliest, kommt man aus dem Lachen nicht mehr heraus.

  217. üble Gesinnung plus Luftgewehr = U-Haft. Von so viel Beachtung können andere Gefährder nicht ausgehen.

  218. Endlich tut die Politik mal was !
    Aufgrund der Entwicklungen sollen in
    Sachsen (*die sind so brutal da, so grob die sind *) Luftpumpen
    und Stöckchen nur noch an Waffenscheinbesitzer ausgegeben werden.

  219. Wenn ich schon diese idiotischen Bezeichnungen sehe, weiß ich, daß hier wieder das merkelistische Terror-und Unterdrückungsregime am Werk ist. Diese berufslosen Nichtsnutze sind selbst dazu zu dämlich.

  220. die Kanzletin nimmt nicht teil:
    „dann ist das nicht mehr mein Land“

    (beiläufig gefragt: war das jemals ihr Land?
    ihr wurde es an“vertraut“. und das Vertrauen
    hst sue übel missbraucht.)

  221. Das ist eine Lachnummer, man muss mit Gummistiefeln durchs Land laufen, so hoch steht der Angstschweiß der Kartellparteien.
    Die wirklichen Terroristen können eigentlich frei durchs Land reisen und werden z.B. in Italien gestellt.

  222. Das bashing gegen die AfD und alles ab der Mitte läuft auf vollen Touren auf allen Medien! Das wird nicht direkt gemacht, sondern etwas versteckt mit anderen Mitteln. Beispiel: es gibt nur noch „Neonazis, Nazis, AfD = NPD light (aus focus), rechte Hooligans, BRAUN wie Chemnitz, alles ist inzwischen wie CHEMNITZ, Nazi Staat neu errichten“ usw…
    Und dann auf der anderen Seite wird vermittelt, dass die AfD weit rechts ist, nahe der NSDAP.

    So läuft Medien-Politik in Deutschland. Alle, wirklich alle machen dabei mit.
    Früher hat das noch sehr gut funktioniert über Jahrzehnte!
    Heute gibt es zum Glück für alle das Internet. Das hat das alte System nicht komplett im Griff.
    Die Arbeit an der Basis ohne Medieneinfluss muss bei den tollen Zahlen für die AfD sehr gut sein.
    Man muss sich fast komplett von allen gedruckten linken Medien und fast allen TV-Sendern innerlich abschotten bzw. diese innerlich gekündigt haben. Gedruckte Medien einfach nicht mehr kaufen. Ich wollte FOCUS und SPIEGEL je 1-2 mal wegen eines Artikels kaufen. Habe ich nicht gemacht. Früher gab ich viel Geld dafür aus!

  223. Wer hebt endlich den marxistischen Terror im Bundestag aus? Die nationale Front der kommunistischen Einheitsparteien zeigen schon 16 Jahe lang: es braucht keine Schlagstöcke und Pfeffersprays um Terror gegen den Rechtstaat auszuüben. NUR KORRUPTE MEDIEN BRAUCHTS, DIE OPPOSITION KRITISIEREN STATT REGIERUNG.

  224. Glück für den Osten, je ärmer, desto weniger Migranten. In Zeiten der Globalisierung hilft es nur die Heimat temporär zu „vershitholen“ um Migtanten abzuschrecken.
    ……………
    Nicht zu früh freuen!
    Da die BRD aus allen Nähten platzt, wird Mitteldeutschland geradezu vollgepumpt mit
    „Flüchtlingen“ (…lingen hört sich so niedlich an)!

  225. Man erinnere sich bitte, wie sehr der deutsche „Staat“ in die sogenannte NSU-Affäre verstrickt ist (NSU=“National SOZIALISTISCHER Untergrund“). Mich sollte es daher nicht wundern, wenn auch dieser sogenannte „rechte“ Terror von unserem deutschen „Staat“ (mit)initiiert wurde. Also wiederum eine SOZIALISTISCHE Quelle besitzt.

    Im Übrigen hat Fatalist auf seinem NSU-leaks-Sicherungsblog einen guten Artikel verfasst zu den jüngsten „Ereignissen“ in Chemnitz:
    https://sicherungsblog.wordpress.com/2018/10/02/revolution-chemnitz-faellt-aus/

  226. Im Osten kann man rein „NETTO unter dem Strich“ vielerorts besser leben wie im Westen! Die Menschen haben im Osten mehr SEELE, was ich immer deutlicher merke. Der Westen ist nur noch lebenswert für Leute mit Geld. Die Mittelschicht im Westen verarmt, weil das ganze Leben zu teuer ist. Der Osten hat es da oft besser.

    In München ist man als normale Mittelschicht mit normalem Einkommen und ggf. auf Wohnungssuche ARM! Jeder Beamte, der nach München versetzt wird ist da nur eines : ARM!!!(Kommentar eines Politikers).
    ________________________________________
    Organic 2. Oktober 2018 at 06:58
    @ Haremhab 1. Oktober 2018 at 22:22

    Ost-West-Schere wird wieder größer

    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/prognos-studie-gefaelle-ost-west-wirtschaft-einwohner-100.html
    ###################

    Glück für den Osten, je ärmer, desto weniger Migranten. In Zeiten der Globalisierung hilft es nur die Heimat temporär zu „vershitholen“ um Migranten abzuschrecken.

  227. Ich glaube, in letzter Zeit geschehen weitaus mehr Morde mit Messern als mit einem Luftgewehr (damit haben wir als Kinder gespielt!).
    Die glorreiche Merkel-Polit-Polizei sollte einmal den Ossi-Nazi-Hooligan-Sachsen-Skins-Terroristen in die Küchenschublade schauen: dort liegt Mordgerät genug, das Pack 100 Jahre in Bautzen 2.0 einzukerkern.

    Bekloppte, irre, durchschaubare, unehrliche, um sich schlagende Merkel-Buntrepublik.

  228. Mit diesem Rechtsterror-Schwachsinn will das deutsche Regime von den für sie sehr unangenehmen außenpolitischen Entwicklungen ablenken!

    Stichwort: Belieferung des Irans mit deutschen Waffen und Raketen!

    Jerusalem Post
    Simon Wiesenthal Center: „Bundeskanzlerin Merkel führt Geschäfte mit den Juden hassenden Ayatollahs, die den Terrorismus auf der ganzen Welt finanzieren und 6 Millionen Juden in Israel bedroht. “

    Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt diese Woche zu einer gemeinsamen Kabinettskonsultation mit der israelischen Regierung nach Israel. Sie hat das Atomabkommen Iran verteidigt, das Israel vehement ablehnt, weil es Teheran einen langsamen aber sicheren Weg zu Atomwaffen ermöglicht.

    https://www.jpost.com/International/Germanys-best-selling-paper-calls-for-end-of-Iran-trade-to-protect-Israel-568428?jnid=dPL0ne91z7&utm_source=Jeeng

  229. Gerade im Radio. Rechte Gruppierungen würden sich immer mehr vernetzen. Quasi als Vorwurf und Unterstreichung der Gefährlichkeit.
    Meine Güte, glauben die etwa, die Antifa ist nicht vernetzt? Treffen sich nur zufällig zum Krawallmachen? Vielleicht geben die nur Rauchzeichen. Ach nee, das wäre ja auch eine Art Vernetzung.

  230. @ Barry 2. Oktober 2018 at 07:26

    Das ist doch einfach eine Mär, dass es im Osten so viel weniger Ausländer/ Flüchtlinge gibt.
    Die sind alle nach dem Königsteiner Schlüssel verteilt worden.

    Ihr lebt in einer Wunschwelt.

    Hier werden doch täglich die ganzen Delikte geposted die auch zum großen Teil im Osten passieren.

    Schaut doch mal was allein in Dresden, Halle und Chemnitz alles passiert.

    Ich hab ehrlich gesagt noch selten so viele Araber wie in Dresden gesehen!

    Man kann dieses Geschwalle im Osten ist alles besser nicht mehr hören. Nein ist es nicht.

    Die Stasistrukturen funktionieren im Osten noch wie eh und je.

    Im Osten haben die Leute halt weniger zu verlieren als noch im Westen, deshalb können sie es sich besser
    leisten auf die Strasse zu gehen, wie im Westen wo noch mehr Leute ihre Arbeitsstelle durch Antifa-Mobbing verlieren können.

  231. Im größten Irrenhaus der Welt (BRD) wird es jedenfalls nie langweilig…mal schauen was heute Abend wieder los war. Erfolgreichen Tag noch… 🙂

  232. @ Barry 2. Oktober 2018 at 07:26

    Arnstadt (Thüringen): 35-Jähriger Gassigänger bekommt von 15 ausländischen Personen Kopfnuss gegen den Kopf verpasst und wird mit Steinen beworfen – Polizei sucht Zeugen

    https://arnstadt.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/blaulicht/detail/-/specific/35-Jaehriger-mit-Steinen-beworfen-Polizei-sucht-Zeugen-1181992857

    Bei der Kirmes in Falkenstein (Sachsen) haben 4 Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren aus Afghanistan und dem Iran einen deutschen Mann (36) zusammengeschlagen. Auch nachdem das Opfer am Boden lag, traten die Täter noch auf ihn ein.

    https://www.radiozwickau.de/beitrag/schlaegerei-bei-falkensteiner-kirmes-mann-schwer-verletzt-555737/

  233. Das ist die bittere Wahrheit über die CDU:

    Haseloff empfiehlt Union enge Zusammenarbeit mit den Grünen im Bund
    Magdeburg – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) empfiehlt der Union, im Bund als Reaktion auf die verschobenen Machtverhältnisse künftig mehr auf die Vorstellungen der oppositionellen Grünen einzugehen. „Im Grunde haben wir Kenia, also Schwarz-Rot-Grün auch in der Bundespolitik“, sagte Haseloff dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“

    http://www.gdn.germandailynews.com/bericht-112784/haseloff-empfiehlt-union-enge-zusammenarbeit-mit-den-gruenen-im-bund.html

  234. Was wir brauchen, das ist eine AntiLinke Vereinigung nach Vorbild der -staatlich geförderten- Antifa.

    Ganz einfach.

    Der in Deutschland geduldete und geförderte Linksschlägertrupp, die Terrororganisation Antifa, die sollte man kopieren. Vielleicht gibt es ja auch staatliche Förderung? Gelder, um umsonst zu PEGIDA zu fahren? Oder umsonst zu den immmer zahlreicheren Trauerkundgebungen?

    PS Wer kann mal den Stand der Forschung auf den Punkt bringen, was ist denn wirklich SACHE – ich mag mich dem „Qualitätsjournalismus“ nicht mehr aussetzen…

  235. Im Osten, auf dem Land, will freiwillig kaum ein Invasor mit Sippe ansässig sein. Das ist schon mal besser. Und es gibt wohl ein „breites Bündnis“ in der Bevölkerung, dass man eben nicht „mit freundlichem Gesicht“ sich die Invasoren anschaut, sondern ablehnend und ausgrenzend – das ist Vorbildlich.

    Daher glaube ich schon, dass in nächster Zeit das für Invasoren und ihre Sippen im Osten noch ungemütlicher wird. Aber nicht wegen einzelner Luftgewehr-Terroristen, sondern weil die STIMMUNG STIMMT. Und die Stimmung ist gegen Invasoren und Problemausländer und ihre Sippen.

    So mein Gedanke dazu.

  236. ohje, hatten die Terroristen schon eine Antenne aufgebaut? Die waren bestimmt kurz davor mit den Mondnazis und Neuschwabenland Kontakt aufzunehmen. Eine Naziinvasion konnte grade noch einmal abgewendet werden.

    Glück gehabt würde ich sagen, Antonia und KGE hatten schon die Hosen voll, da muss jetzt extra eine Reinungsmobil durch den Bundestag um die Schweinerei wegzumachen

  237. War wohl mal wieder eine „falsche Flagge“ seitens der Illuminati. Wir dürden uns aber sicher sein: Jetzt wird bald scharf geschossen. Alles was nicht „links“ ist, wird so gemacht: entweder durch Einschüchterung und Gehirnwäsche, oder man wird fachgerecht in einem „FEMA-Camp“ mutmasslich und nachhaltig entsorgt. Hitler wird ein Scherzartikel sein.

  238. Sieben Chemnitzer, einer davon inhaftiert, planen also in einem genialen Handstreich den Umsturz der bunten Republik. Wie muss man sich das vorstellen? Der Sachsen-Mob stürmt das Parlament, der größte der quarzsandbehandschuhten Hooligans zentriert der Murksel eine und verlangt die Herausgabe des Tresorschlüssels, während die restlichen Fünf den ganzen Saal mit einem Luftgewehr, Pfefferspray und einer veritablen Leergutsammlung in Schach halten?

  239. _Mjoellnir_ 2. Oktober 2018 at 07:37

    Gerade im Radio. Rechte Gruppierungen würden sich immer mehr vernetzen. Quasi als Vorwurf und Unterstreichung der Gefährlichkeit.
    Meine Güte, glauben die etwa, die Antifa ist nicht vernetzt? Treffen sich nur zufällig zum Krawallmachen? Vielleicht geben die nur Rauchzeichen. Ach nee, das wäre ja auch eine Art Vernetzung.

    Es wäre wohl das beste, sämtliche „Netze“ abzuschalten und das Fernsehprogramm auf ARD und ZDF zu reduzieren. Wäre doch gelacht, wenn man die widerspenstigen AfD-Wähler nicht auf Linie trimmen könnte.

  240. Wirst schon recht haben: „NSU“ noch nicht mal endgültig „aufgeklärt“, weil VS- gelenkt. Berlin Breitscheidtpatz, Weihnachtsmarkt,… sehr ominös…. nicht aufgeklärt, die Rolle des VS und anderer Geheimdienste bleibt natürlich geheim.
    Und nun bekommen die Deutschen wieder eine Räuberpistole präsentiert- vom aller Feinsten:
    „1 Luftgewehr“, Quarzhandschuhe, Schlagstöcke…“, „Umsturzversuch“….
    Skorzeny dreht sich auf Mallorca im Grabe um, um sich vor Lachen auf die Schenkel zu klopfen….
    über so viel Dilletantismus.
    Aber, ernsthaft:
    Gerade dieser Dilletantismus ist das Gefährliche an diesen verbreiteten „Nachrichten“!
    Die „empörten Reaktionen“ der untergehenden Polit- Nomenklatura in D und vor allem Sachsen zeigen doch so deutlich, das es die Art der (noch) Herrschenden ist, über ihre Bedeutungslosigkeit und Handlungsunfähigkeit zu wirklichen Korrekturen hinweg zu täuschen.
    Ein M. Kretschmer als MP Sachsens scheut doch jegliche Realtät zu kommentieren.
    Statt dessen wird der Popanz der „staatsgefährdenden Rechten“ zum Leben erweckt.
    Zu öffentlichen Hetztiraden gegen sie selbst, wie „Fiese Sahne Fischkopp“ in Chemnitz verlieren sie kein Wort. Die Deutschen durchschauen euer Spiel! Ihr werdet es erleben, aber sicher politisch nicht überleben!
    Shalom!

  241. Ach wie muss man das Phantom RÄÄÄCHTZ füttern! Den angeblichen rechten Verschwörere der Bundeswehr vergessen, den Leutnant der als Syrerer Asyl erhalten hatte?
    Oder gar den „NSU“, der angeblich mordend durch Deutschland gezogen war, aber niemals verwertbare Spuren hinterlassen hatte?

  242. Was haben die Roten Bonzen für eine Angst vor der friedlichen Demonstration in Chemnitz. Müssen eine Lüge nach der anderen erfinden, um nachzutreten. Aber, ihr Islambolschewisten, ihr habt es geweckt und jetzt werden wir Demokraten euch die Kante zeigen. Friedlich und entschlossen. Egal, ob solche Verwirrten von euch erfunden oder gar gesponsert werden.

    Die Lügenpresse hetzt unglaublich in einer Dauerschleife. Gleichgeschaltet in allen Sendern. Diese Gleichschaltung ist mehr als greifbar. Sozialistische Gleichschaltung in allen Kanälen. Gerade das entlarvt. Wenn man das schon einmal erlebt hat, dann wirkt das nur noch lächerlich. Diese Erfahrung müssen leider noch viele Bürger in Deutschland selbst machen. Das ist das Traurige daran. Dass die Lernphase noch nicht beendet ist. Doch der Dammbruch hat begonnen. Dann gibt es kein Halten mehr.

    Heute möchte ich Radio RSA, also Radio Sachsen besonders hervorheben. Ein rotes Hetzradio erster Güte. Die überholen ARD/ZDF noch ultralinks. Unglaublicher Hetzsender. Die senden wohl direkt aus dem Stasi-Kahane-Zentrum persönlich. Da werden 1989er Erinnerungen wach und zwar die Widerstandserinnerungen. Diese Neo-SED-Stasi-Sender gehören komplett geschlossen wie die linksextremen GEZ-Hetzer. Der Tag kommt!

    Widerstand!

  243. francomacorisano 1. Oktober 2018 at 21:20

    „Wir sollten das Ausheben der rechtsextremistischen Terrorgruppe nicht bagatellisieren!
    Solche Typen schaden unserer gemeinsamen, freiheitlichen Sache und die AfD tut gut daran, sich von Hooligans, „Kameradschaften“ und sonstigen gewaltaffinen Wirrköpfen fern zu halten. Wer das anders sieht, hat in der AfD nichts zu suchen!“

    Das ist zweifellos richtig, aber die Disharmonie der Behandlung von links-und rechtsextremen Gruppierungen durch die Strafverfolgungsbehörden ist schon augenfällig. Das sollte man dann auch entsprechend sachlich kritisieren können.Der Zeitpunkt dr Festnahmen wahr wohl gewählt und soll der AfD schaden, denn der sich über die Medien informierende Bürger unterscheidet noch nicht zwischen rechtsextrem und AfD, dies dank der täglich auf ihn einrieselnden Propaganda.

  244. „Nach bisherigen Erkenntnissen gehören die Beschuldigten der Hooligan-, Skinhead- und Neonazi-Szene im Raum Chemnitz an …“

    Das die aus dem Raum Chemnitz kommen war ja klar, dort ist der Ursprung aller rechten Gewalt und zahlloser Menschenjagden zu finden.
    Da gibt es doch bestimmt auch eine Verbindung zur AfD!

    „… und sollen sich als führende Personen in der rechtsextremistischen Szene Sachsens verstanden haben.“

    Aha, eine Verbindung zur PEGIDA ist damit erwiesen!

    … dass die nächste in Sachsen ausgehobene Terrorzelle womöglich sogar „Knallerbsen und Furzkissen im Waffenarsenal“ haben …

    Unvorstellbar welchen Schaden diese miesen Rechtsterroristen damit anrichten können. Vom Knalltrauma bis hin zur biologisch-chemischen Gaskriegsführung!

    Wo bleiben Campino und Feine Sahne Fischfilet, wenn man sie mal braucht?
    Herr Steinmeier setzen sie ihre Partyarmeen in Marsch!

  245. Große Runde im Kanzleramt

    Heiko Maßlos: Gut, dass der Horst nicht da ist. Da können wir mal in Ruhe über ein wichtiges Thema reden. Das wird immer schlimmer mit den Rechtsradikalen in unserem Land. Am schlimmsten aber sind diese rechtsradikalen Reden an unserem Arbeitsplatz.

    Angela Nuschel: Da kann doch mal das Arbeitsministerium….?!

    Hubertus Heillos: Der Heiko meint doch die Primaten der Politik, die AfD. Die neuesten Umfragen sehen die AfD vor unserer patriotischen SPD. Das kann doch nicht sein, dass die hier einfach im Bundestag ihre Reden halten dürfen. Kann man eigentlich nicht verbieten, die AfD zu wählen?

    Olaf Scholz: Ich glaube, dass es uns wieder gelingen wird, dass in den wichtigsten Ländern der europäischen Union sozialdemokratische Parteien regieren werden.

    Angela Nuschel: Wir haben viel erreicht. Antisemitismus ist unsere staatliche und bürgerliche Pflicht. Das gilt genauso auch für Angriffe auf Moscheen. Wir schaffen das Kollegen.

    Heiko Maßlos: Jetzt ist der Maaßen weg und wir haben immer noch nichts gegen die AfD in der Hand. Überall laufen fremdenfeindliche Demonstrationen wegen der Messerunfälle. Ich habe wirklich Angst, dass unsere Leute von der AntiFa irgendwann durchdrehen und einen von der AfD abmurksen. Das wäre verdammt schlechte Presse und lässt sich auch nicht so einfach mit Rock gegen Rechts aus der Presse bekommen.

    Angela Nuschel: Ich frag mal in der Abteilung II nach, ob die nicht irgendwas Brauchbares für uns haben (schickt Dickmaier mit einer nach vorne getriebenen Raute in den Nebenraum).

    Peter Dickmaier: Abteilung II hat kaum was. Die hören ja immer großzügig in Sachsen ab, weil sonst zu wenig zu tun wäre. Es gibt da nur ein paar Jungs in Chemnitz und einer hat wohl am Telefon gesagt, dass er sich eine Waffe kaufen will und ein anderer hat gesagt, man müsste die Politiker und Ausländer abknallen. Die Telefonnummern aller Teilnehmer an diesen Telefonaten haben wir. Viel Material ist noch nicht zusammengekommen, da die alle tagsüber arbeiten und erst abends oder am Wochenende zum Telefonieren kommen.

    Heiko Maßlos: Das ist es. Ich habe immer davor gewarnt. Das ist ganz klar eine terroristische Vereinigung, die den Staatsumsturz plant. Angela, Du musst den Horst unter Druck setzen. Diese Gruppe muss hochgenommen werden und zwar möglichst noch vor den nächsten Wahlen. Das wird auch Horst einleuchten. Vergesst nicht, die Presse rechtzeitig zu informieren und wir brauchen gute Fotos von der Verhaftungssituation. Wir als SPD werden mit allen hochrangigen Genossen Stellungnahmen zur Verhaftung abgeben. Die LINKEN und GRÜNEN muss man dazu nicht extra einladen, die werden sich ohnehin auf den Braten stürzen.

    Angela Nuschel: Können wir jetzt mal zum Ende kommen? Ich will nach Hause.

  246. @Istdasdennzuglauben
    Aha! „… man geht davon aus, das es sich um Deutsche handelt…“ – „Videos werden ausgewertet…“
    Hm…. „Hitlergruß“ ist bei Beutedeutschen oder Türken Usus, siehe „Palästinenser“ oder musl. Araber.
    Den gepaart mit „Messer“ ergibt…. nix „Deutscher“!!!!
    Na, man darf gespannt sein. Mit Sicherheit werden die Leser dieser Nachricht keine weiteren „Erkenntnisse“ über die Angreifer veröffentlicht bekommen. Würde mich mal im Fortgang interessieren.
    Der betroffene „Journalist“ wird wohl unter Gedächtnisverlust leiden, was die Täterbeschreibungen angeht… und weiter linksversifftes Gutmenschentum über Eindringlinge verbreiten.
    Er würde ja sonst brotlos werden und sich bei PI anbiedern müssen…. ha ha ha!
    Shalom!

  247. Unsere Machthaber schlagen um sich wie Ertrinkende und reissen alles um zu ihrer eigenen Rettung. Es ist mir noch nie so bewusst geworden in welcher DDR 2 wir eigentlich leben.

    Wie lange geht das noch gut? Ich fürchte noch viel zu lange, weil die. meisten von uns viel zu verlieren haben.

  248. @Tandem: Ich weis es nicht, mein Anwalt hat mir dringend davon abgeraten mit der Kripo allein zu sprechen und hat Akteneinsicht angefordert. Sie kamen zu viert, ein Polizist wartete unten am Hauseingang mit gezogener Waffe (die Nachbarn haben es gesehen) und stellten die ganze Wohnung (1 Zimmer /30qm) auf den Kopf. Der Anwalt hat schon mal einen Kostenvoranschlag von 2000 EUR gemacht…..

  249. Die Terrorzelle und das Luftgewehr!
    Wie muss dem Bodensatz an der Spitze der Stift gehen!
    Entpuppt sich der Generalbundesanwalt als lediglich willfähriger Schleimbeutel?
    Wie auch immer:
    Die Einschüchterungsversuche der „elitären“ Führungskloake stärken die Entschlossenheit der bisher Entrückgrateten und Mundtoten.

    …und das Wort „Elite“ unterliegt einem Wandeln innerhalb des Sprachgebrauchs,
    …aber das ist eine andere Geschichte.

  250. „Revolution mit Luftgewehr und Schlagstöcken?“
    **********
    Kann ich mir vorstellen. Ein Land, das Illegale und Kriminelle normalerweise nur mit Wattebäuschchen bewirft und mit Samthandschuhen anfasst, da ist ein Luftgewehr schon heftig.

  251. klingt alles wie aus einem schlechten Film.
    Jetzt lässt diese Kanzleuse wohl die „Menschenjagden“ in Chemnitz nachträglich beweisen. Herrlich! Vielleicht findet man noch einen Klomann,der mit einem Polenböller ein Toilettenbecken sprengen wollte. Ich kann diese ganze Bande der Nationalen Front nicht mehr sehen!

  252. Und? Gab es auch wieder „Todeslisten“? Immerhin geht von „Todeslisten“ ja „keine konkrete Gefährdung“ aus :-0. Diese ganze Posse („Umsturz der Republik“, eine Nummer kleiner ging wohl nicht…?) zeigt mal wieder, wie skrupellos das Regime ist und für wie bescheuert es die Leute hier hält.

  253. Habt Ihr das schon gelesen?
    http://unser-mitteleuropa.com/2016/09/23/japan-das-land-ohne-moslems/
    und nun das hier:
    https://www.focus.de/perspektiven/14-laender-14-reporter/14-laender-14-reporter-japan-wie-migranten-in-japan-helfen-das-land-sicher-zu-machen_id_9674821.html#comments
    Der Focus will uns weismachen, dass die Moslems in Japan für Sicherheit sorgen. Da gibt`s viel Platz für politisch inkorrekte Kommentare und zwar dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  254. „Luftgewehr“
    Die Standardwaffe der Jünger der „“Religion“ des „Friedens““, der „wahren Gläubigen“
    ist die Kalaschnikow.

  255. Da wird wohl ganz gezielt nicht nur die Beobachtung der AfD, sondern auch deren Verbot vorbereitet. Knapp 20 Prozent bundesweit sind für die Systemparteien einfach eine zu große Gefahr.

  256. Offenbar ist der Verfassungsschutz finanziell und personell derart unterdotiert, dass er in der Eile den rechten Umsturz nur mit diesen vergammelten Verlierertypen und Witzfiguren inszenieren konnte:

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/chemnitz-tom-w-war-schon-anfuehrer-von-nazi-kameradschaft-57591112.bild.html

    Da drohte für Deutschland zweifellos höchste Gefahr, die von Merkel im allerletzten Moment abgewendet werden konnte 😉 Deshalb sollte jetzt unbedingt noch ein Verbot der AfD, ganz eindeutig eine nationalsozialistische Tarnorganisation, folgen. Dann muss sich Merkel auch nicht mehr deren freche Reden anhören.

  257. UMSIEDLUNG & UMVOLKUNG TOTAL

    SÜNDENBÖCKE, VERTUSCHUNG, ABLENKUNG

    ➡ Mindestens die zwei Rechtsradikalen, in U-Haft, sollten
    aufpassen, daß sie nicht ’selbstgemordet‘ werden.

    Die rot-grün-versiffte Herrschaft Deutschlands braucht
    ein neues NSU*-Märchen. Merkels Vormunde: Umvolker
    Soros, Islam-Missionar Erdogan, Scheichkönig Salman
    ibn Abd al-Aziz**, Aiman Mazyek, dessen ZMD e.V., SPD,
    SED-Linke, Grüne, Kahane, deren AAS, einige Negerführer
    u. -vereine***, Charlotte Knobloch u. Sawsan Chebli wären
    so glücklich.

    ++++++++++++++++

    *Nationalsozialistischer Umsturz

    +++++++++++++++++

    **Deutschland liefert Rüstungsgüter für 254 Millionen Euro nach Saudi-Arabien
    Eigentlich wollte die GroKo Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien wegen des Jemenkriegs stoppen. Dennoch erteilte die Bundesregierung seit März 87 Genehmigungen für Deals mit Ländern der Kriegsallianz.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/deutschland-liefert-ruestungsgueter-fuer-254-millionen-euro-nach-saudi-arabien-a-1230940.html

    +++++++++++++++++++++++++++

    WOHIN MICHELS STEUERKNETE FLIESST

    ***Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht die Interessen Schwarzer Menschen in Deutschland zu vertreten und für Gerechtigkeit in der Migrationsgesellschaft einzustehen.
    Wir zeigen rassistische Diskriminierung, Benachteiligungen und Ausbeutung auf und bekämpfen sie.
    Wir bieten Räume und Aktivitäten für Schwarze Kinder- und Jugendliche.
    Wir fördern politische, Schwarze Projekte.
    SchwaPo – Schwarze Politik ! ist eine AG des ISD – Bund e.V.
    Die radikale Schwarze Tradition ist für jede*n und geht über individuelle Identitäten hinaus. Sie bietet Analyseperspektiven und Lösungsansätze sowie konkrete Handlungsoptionen in Bezug auf die Widersprüche unserer Zeit. SchwaPo entwirft, analysiert, diskutiert und stärkt antirassistische, progressive Haltungen als gesamtgesellschaftliche Perspektiven. Fokussiert werden Kämpfe gegen soziale und ökonomische Ausbeutung, Rassismus und Sexismus.
    Das Afronetz ist ein Online-Diskussionsforum zu sozialen, politischen, ökonomischen, kulturellen Themen (u.a.). Es dient als Plattform für den Austausch Schwarzer Menschen in der Diaspora.
    Die Ausstellung “Homestory Deutschland – Schwarze Biographien in Geschichte und Gegenwart”, wurde von der “Initiative Schwarze Menschen in Deutschland” (ISD Bund e.V.) sowohl initiiert, als auch organisiert und von der Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen des Projektes “Africom” gefördert…
    http://isdonline.de/ueber-uns/

  258. Wie ich es bereits im Juli des letzten Jahres vorhergesagt habe:

    Die AfD wird von den Systemparteien und ihren Anhängern auf mehreren Ebenen bekämpft (bereits jetzt und in Zukunft):

    1. Permanente Zersetzungsarbeit in den Medien

    2. Manipulation von Umfrageergebnissen

    3. Manipulation von Wahlergebnissen schon in den Wahllokalen und/oder beim Bundeswahlleiter

    4. Völliges Ignorieren in den Landesparlamenten und im Bundestag, kein Eingehen von Koalitionen damit

    5. Ultima ratio, wenn alles nichts nutzt: Verbot als angeblich verfassungsfeindliche Partei (die Gutachten dafür dürften bereits vorbereitet werden)

  259. BB Merlin#
    Verbot der AfD ist garnicht notwendig!
    „Wahlen werden nicht in der Wahlkabine –
    sondern bei der Auszählung entschieden!“.
    Josef Stalin
    Vorbild und Mentor von
    ANGELA STASIDOTIR.
    Die Wahlauszähler werden rechtzeitig zu den Wahlterminen durch die tägliche Hetze der AltparteiGANOVEN und presseJOURNALUNKEN
    „sensibilisiert“.
    Es werden dringend internationale Wahlbeobachter benötigt!
    Die versammelten LINKSparteien haben sich unseren Staat auf allen Ebenen zur Beute gemacht.
    Und werden diese nicht freiwillig loslassen.
    Das gemeine Volk wird vom POLITADEL und den KIRCHENFÜRSTEN wesentlich schlimmer als im Mittelalter ausgepresst für deren perverse Spielereien und Obsessionen.
    KONFUZ sagt:
    „Versuche mal eine Horde fettgefressener WILDSCHWEINE vom reich gedeckten Futterplatz zu vertreiben!“
    Viel Spass dabei!

  260. Ich musste gleich daran denken, wie letztes Jahr beim G 20 in Hamburg über 100 Autos gebrannt haben und wie dann NICHTS passiert ist. Keine Festnahmen in dem Zusammenhang, rein NICHTS.

    Und jetzt wird in Chemnitz diese Nummer abgezogen. Dazu immer wieder in den sog. Nachrichten, dass man immer noch nicht genau wüsste, was denn nun an konkretem Terror tatsächlich geplant war, dass man sich aber sicher sei.

    Die halten uns eindeutig für blöde diese Politiker.

  261. Der Kommentarbereich bei der „Welt“ ist ja recht interessant. Aber sicher nur die Spitze des Berges.
    Längst nicht Alles und Jeder, auch wenn sachlich und höflich Kommentiert, kommt dort zur Veröffentlichung.

  262. Zu dumm, dass die „Rechtsradikalen Umstürzler“ nicht auch ihr Hauptquartier in einem brennenden Wohnwagen hatten und bei der Erstürmung – zumindest mit Früchten vom Knallerbsenstrauch am Maschendrahtzaun – Widerstand leistenden.
    Was hätte man, nach der sicherlich unvermeidbaren Liquidierung der Truppe, nicht alles (worum sie sich angeblich bemüht haben sollen) tatsächlich finden können?
    Zumindest aber die halb automatischen Waffen!

  263. Demokratie, also Volksherrschaft, lässt sich nicht auf Dauer unterdrücken. Die Errichtung einer bunten Diktatur in Deutschland tritt in die Phase des Scheiterns ein. Deshalb werden jetzt die letzten Methoden der Zersetzung des friedlichen Widerstandes gezogen. Man hat ja schließlich noch Stasi-Erfahrungen. Merkel hat von 1989 gelernt. Aber eben nicht alles. Denn die war auf Seiten der bolschewistischen Nomenklatura. Und wir Demokraten von 1989 haben die Mittel dagegen. Doch brauchen wir alle Landsleute, in West und Ost und in Nord und Süd.

    Widerstand muss klug sein. Deshalb keine Gewalt! Jedoch ziviler Ungehorsam auf allen Ebenen. Jeden Tag. Das Regime mürbe machen. Täglicher Widerstand. Mikrowiderstand wird Makrowiderstand. Friedlicher Protest, friedliche Verweigerung. Die Deutschen brauchen Gandhi nicht Rambo!

  264. Ben Shalom 2. Oktober 2018 at 09:59

    Demokratie, also Volksherrschaft, lässt sich nicht auf Dauer unterdrücken. Die Errichtung einer bunten Diktatur in Deutschland tritt in die Phase des Scheiterns ein. Deshalb werden jetzt die letzten Methoden der Zersetzung des friedlichen Widerstandes gezogen. Man hat ja schließlich noch Stasi-Erfahrungen. Merkel hat von 1989 gelernt. Aber eben nicht alles. Denn die war auf Seiten der bolschewistischen Nomenklatura. Und wir Demokraten von 1989 haben die Mittel dagegen. Doch brauchen wir alle Landsleute, in West und Ost und in Nord und Süd.

    Widerstand muss klug sein. Deshalb keine Gewalt! Jedoch ziviler Ungehorsam auf allen Ebenen. Jeden Tag. Das Regime mürbe machen. Täglicher Widerstand. Mikrowiderstand wird Makrowiderstand. Friedlicher Protest, friedliche Verweigerung. Die Deutschen brauchen Gandhi nicht Rambo!
    ################
    Sehr gut.
    KRANKFEIERN. Steuern vermeiden. Sperrig sein. Querulant sein. Niemals mehr „guter Staatsbürger sein“ (viele von uns sind das eigentlich, wollen das sein: ABER NICHT UNTER DIESEM REGIME!), LEISTUNGEN runterfahren, ALLES GELD VOM STAAT NEHMEN, WAS IRGENDWIE MÖGLICH IST, in JEDER HINSICHT DIE ZUSAMMENARBEIT MIT DEM STAAT EINSTELLEN, Asylforderern und anderen eine richtig schlechte Zeit in Deutschland bereiten (ohne ein Gesetz zu brechen; böse Gucken wird verstanden; international, über alle Sprachgrenzen hinweg!), ich sage es nochmal – alles Geld „vom Staat“ mitnehmen, was geht. (die Asylbetrüger bekommen hier sofort sämtlichen Zucker in den Arxxx geblasen!!!). JEDEN MIST ANZEIGEN, die Polizei beschäftigen. Aber umgekehrt – wenn etwas schiefläuft, KEINESFALLS sich groß Einsetzen.
    Da bekommt jemand auf die Fresse: EGAL. Da wird die Tochter aus dem Rotweingürtel belästigt: EGAL. KEIN HELD SPIELEN! NIX. DENKT AN BRUNNER (tot), DENKT AN SVEN G. (vier Jahre Knast!) (es sei denn, die betreffende ist „von uns“. Die Rotweingürtler und die Dressurelite haben uns zu quasi Todfeinden erklärt, entsprechend sollten wir uns auch im Kopf klar werden. Also am Besten die Polizei rufen. Oder ANDERE aufrufen, die Polizei zu rufen. Dann ab durch die Mitte.
    KEINERLEI bürgerschaftliches Engagement außer im Widerstand, bei der AfD und wenn Engagement, dann nur, um andere von AfD und Widerstand zu überzeugen. Dieser Staat muss leider erst in große Probleme kommen, bevor sich was bessert. Je schneller das geht, um so besser für die Menschen, für das deutsche Volk.

    Mit dem Ghandi-Bild habe ich aber meine Schwierigkeiten.
    Umgekehrt: Wolf sein heißt nicht, Werwolf sein. Wolf sein heißt, im Rudel zu kämpfen.
    Und vor allem: SICH NICHTS MEHR GEFALLEN LASSEN. GAR NICHTS MEHR.

  265. @ Maria-Bernhardine 2. Oktober 2018 at 09:47

    UMSIEDLUNG & UMVOLKUNG TOTAL

    SÜNDENBÖCKE, VERTUSCHUNG, ABLENKUNG

    (…)

    WOHIN MICHELS STEUERKNETE FLIESST

    *** Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht die Interessen Schwarzer Menschen in Deutschland zu vertreten und für Gerechtigkeit in der Migrationsgesellschaft einzustehen.
    Wir zeigen rassistische Diskriminierung, Benachteiligungen und Ausbeutung auf und bekämpfen sie.
    Wir bieten Räume und Aktivitäten für Schwarze Kinder- und Jugendliche.
    Wir fördern politische, Schwarze Projekte.
    SchwaPo – Schwarze Politik ! ist eine AG des ISD – Bund e.V.
    Die radikale Schwarze Tradition ist für jede*n und geht über individuelle Identitäten hinaus. Sie bietet Analyseperspektiven und Lösungsansätze sowie konkrete Handlungsoptionen in Bezug auf die Widersprüche unserer Zeit. SchwaPo entwirft, analysiert, diskutiert und stärkt antirassistische, progressive Haltungen als gesamtgesellschaftliche Perspektiven. Fokussiert werden Kämpfe gegen soziale und ökonomische Ausbeutung, Rassismus und Sexismus.
    Das Afronetz ist ein Online-Diskussionsforum zu sozialen, politischen, ökonomischen, kulturellen Themen (u.a.). Es dient als Plattform für den Austausch Schwarzer Menschen in der Diaspora.
    Die Ausstellung “Homestory Deutschland – Schwarze Biographien in Geschichte und Gegenwart”, wurde von der “Initiative Schwarze Menschen in Deutschland” (ISD Bund e.V.) sowohl initiiert, als auch organisiert und von der Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen des Projektes “Africom” gefördert…

    http://isdonline.de/ueber-uns/

    *****************************

    Das haben ganz offensichtlich irgendwelche weiße Linke (mit Rechtschreibschwächen) formuliert, denn wenn man Videos afrikanischer Gewinnertypen wie diese hier sieht, wird klar, dass das nichts werden kann mit der schwarzen Machtübernahme:

    https://www.youtube.com/watch?v=HOvjLkj2pmo

    https://www.youtube.com/watch?v=x7luOSnOyrc (hier wurden noch allerlei malerische dumpfe Turko-Albano-Arabo-Typen beigemischt, Deutschlands neue, zukunftssichernde Elite)

    Dieser schafsgesichtige Deutsche hat sich bereits perfekt an die kommende Zeit angepasst:

    https://vimeo.com/256690004

  266. Na also – der unerträgliche Hajo Funke schlägt heute morgen auf ntv die Brücke zu Pegida. „Pegida ist der Nährboden für diesen rechten Terror“. Jetzt ist es nicht mehr weit bis zur AfD.

    Am 21.10.2018 ist Pegida Jubiläum. Am Wochenende. Da ist für die meisten arbeitenden Menschen auch eine längere Anfahrt möglich. Ich bin dabei.

  267. Gestern im „Qualitätsfernsehen“ haben sie es der AFD und insbesondere Alice Weidel angehängt, „wer von Kopftuchmädchen spricht … die Stimmung für sowas schaffen …“. Die haben echt einen Knall. Ich wähle in zwei Wochen die AFD trotz des schlimmen Umsturzversuches und hoffe auf ein Wiedererstarken der Demokratie.

  268. Hmm.
    Wenn das WIRKLICH HARTE HUNDE gewesen wären, dann wäre das gefährlich. Aber wieso denn zu SIEBT? Wovon diverse Leute scheinbar einschlägig vorbestraft (und käuflich?) sind?

    Sowas würde man doch als Kommandoaktion planen, je weniger Mitwisser, desto besser. Drei wären schon fast zu viel.

    Nein, das riecht doch verdammt nach NSU-Geschichtchenschreibung. Leider für Uwe&Uwe mit tödlichem Ausgang. Allerdings wollten die ja auch ein heißes, gefährliches Leben führen (gingen extra in den Untergrund; die Frühlingstraße in Zwickau als Untergrundnest. Ja nee, is klar….), haben das mit dem Leben bezahlt.

    Man wird nicht mehr schlau aus dem nach GEHEIMDIENST STINKENDEN Fall. Gar nicht mehr schlau.

    Absicht?

    Der tiefe Staat, der eben Deutschland vor dem braunen Abgrund rettet. Ist aber gerade kein brauner Abgrund vorhanden, dann schafft man sich den: FÜR DEN GUTEN!!! ZWECK!!! ist jedes Mittel rrrrächts, äh, recht!

  269. Als ich den Deutschlandtrend bei – ich glaube, INSA war es – gelesen habe,
    wo die AFD auf 18,5% kam, die CDU auf 22% und die CSU auf 4%,
    habe ich mir gleich gedacht: Das ist heftig! Die AFD rückt der CDU
    viel zu Nahe auf den Pelz.
    Da wird bald irgendeine Aktion kommen, die der AFD massiv schaden soll.
    Und voila! Da ist sie!

  270. SPD muss weck, wir schaffen das.
    Wer SPD wählt, wählt 100% Rentenbesteuerung, schon vergessen.

    Die Umfragewerte der Altpartien sind aus deren Sicht besorgniserregend. Besonders der SPD.

    https://www.youtube.com/watch?v=5MOaURzPxck

    Jede Landtagswahl sollte genutzt werden, da ist unsere Stimme zählbar,
    tragt es weiter. Wacht endlich auf, der Countdown läuft Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen und AfD zu wählen.

  271. Sehr gut – kaum ist der Maaßen weg, da kommen nun die schlimmen Rrrrächtsterroristen (die mit dem Luftgewehr) und planen einen schlimmen, staatszersetzenden Umsturz (heißt: Parlament besetzen, Kanzler und Minister zumindest festsetzen, staatlichen Rundfunk unter die Kontrolle bringen) mit den Schlagstöcken und den Quarzhandschuhen.

    Ufff.

    Was ein GLÜCK, das Maaßen weg ist – der hat oder hätte das sicher vertuscht!!!!

  272. RechtsGut: NSU im Untergrund ?

    – NSU wurde erst am 08.11.2011 in Berlin „erfunden“

    – 2 x jährlich ganz entspannt Urlaub auf dem Campingplatz am Meer ??

    – Frühlingstrasse 26 als Unterschlupf ? Wasser und Stromverbrauch passen nicht mal für 1 Person ?

    – Schmauch von Polizeipatrone an der Hand von toten Uwe ?

    – Polizist entnimmt aus dem Waschraum im WoMo eine P10 Polizeipistole -er selbst hat eine P10 Dienstpistole- daraus wird dann eine P2000

    – ein nagelneuer Rucksack liegt im ausgebrannten Wohnwagen AUF dem Brandschutt, nachdem man den Rucksack 5 x durchsucht hat, findet man 4 Wochen später als „Nachfindung“ mehrere dieser CD’s noie Werte

    – im Brandschutt der Wohnung findet jemand die Ceska mit Schalldämpfer angekogelt, Keine Fotos der Auffindung, es wird nicht festgehalten wer die gefunden haben will. Auf der angekogelten Ceska ist eingraviert „C2ECHOSLOVAKIA“ in München beim Prozess wird eine nagelneu brünierte Waffe vorgelegt mit der Eingravierung „CZECHOSLOVAKIA“ der Schalldämpfer wurde nie untersucht

  273. @ Hoffnungsschimmer 2. Oktober 2018 at 10:34

    Als ich den Deutschlandtrend bei – ich glaube, INSA war es – gelesen habe, wo die AFD auf 18,5% kam, die CDU auf 22% und die CSU auf 4%,
    habe ich mir gleich gedacht: Das ist heftig! Die AFD rückt der CDU
    viel zu nahe auf den Pelz.

    Da wird bald irgendeine Aktion kommen, die der AFD massiv schaden soll.
    Und voila! Da ist sie!

    **********************************

    Da dürfte noch mehr kommen, um die Zersetzungsarbeit gegen die AfD zu vervollkommnen. Vielleicht wird es etwas in Richtung symbolisches Anritzen der Hälse von Grünen-, SPD- und CDU-Politikern oder — viel besser noch — -Politikerinnen sein, Letztere idealerweise jung und schön. Das macht sich medial immer ganz hervorragend. Der technische Aufwand für den VS wäre ja minimal.

  274. @ Ben Shalom + RechtGut: BRAVO, genau so!

    Ich habe z.B. von 30 – 36 Mehrstunden auf nahe null runtergefahren. Sind unter´m Strich ca. 1000 € Brutto weniger, von denen man mir eh nur gut die Hälfte nicht raubt, aber eben auch weniger für die Apparatschiks. Mir ist schon klar, dass nicht jeder diesen dynamischen Spielraum hat und schon mal gar nicht einfach so auf X Hundert € verzichten kann. Nichtsdestotrotz kann jeder seinen Beitrag leisten, dieses Dreckssystem auf die Knie zu zwingen. Krankfeiern, Konsum einschränken, maximale Ablehnung den bunten Zugereisten.

  275. Nachdem wir diese erschreckende, absolut überzeugende und traumatisierende Meldung aus den Propagandamedien vernommen hatten, dass ein Putsch kurz bevorstand, begaben wir uns sofort und geschlossen in den Schutzraum.
    Wir rechneten jeder Zeit damit, das Mordbanden die Tür aufbrechen und uns alle umlegen.
    Denn logischerweise ist eine Streitmacht von 6 Durchgeknallten mehr als überzeugend.
    Wie oft werden, meist in Südamerika, Revolutionen von derartigen Massen durchgeführt.
    Nachdem nun all dieses nicht eingetreten war, verließen wir schleichend und bis auf die Zähne bewaffnet mit Salzstangen und Erdnüssen besagten Bunker.
    Wir schalteten die Glotze ein und stellten erfreut fest, RTL sendet noch, Kleber verbreitete weiterhin seine Hasstiraden und Slomka versuchte ihn gleichzutun.
    Auch die DSL Leitung zu Wurzeln der Propaganda funktionierte noch hervorragend.
    Also alles in allem, ein gelungener Abend dank Merkels Hofberichterstattern!
    Vorsicht, dieser Text kann Bestandteile von Satire enthalten. Fragen Sie Ihren Arzt oder Blockwart !

  276. BB Merlin 2. Oktober 2018 at 09:31
    Da wird wohl ganz gezielt nicht nur die Beobachtung der AfD, sondern auch deren Verbot vorbereitet. Knapp 20 Prozent bundesweit sind für die Systemparteien einfach eine zu große Gefahr.
    ————————-
    Beachtlich ist das schon. Es handelt sich immerhin um 20 Prozent der Wähler.
    Es wird davon geredet, dass der Möchtegernjude Stepan Kramer, der aus dem ZdJ geflogen ist wegen „inhaltlicher Differenzen“, Chef vom VS werden soll.
    Das wäre ja einer der schlimmsten Deutschenhasser.
    Und die Qulifikation erst:
    Sotschalpädagooge
    Ja, wir haben noch nicht genug Volkserzieher…..

  277. @Nairobi 2020
    Klar ist die Sache NSU nicht koscher. Das setze ich hier doch als bekannt voraus.
    Nach wie vor finde ich es unfassbar komisch, dass Menschen die Räuberpistole glauben, dass Uwe&Uwe in einer fast Kleinstadt wie Zwickau derart lange ungesehen „im Untergrund“ waren. Keine 100 km von ihrer Heimatstadt Jena entfernt. Das ist so derartiger Unfug, so derart dumm, man weiß gar nicht, was man sagen soll. Und dann noch diese beiden -wenn sie zusammen auftreten- SEHR AUFFÄLLIGEN Uwes mit denselben Vornamen.

    Naja, der doitsche Michel glaubt mittlerweile jeden Scheixx, es ist unfassbar eigentlich.

    EILT

    NAUMBURG

    HITLERGRÜßER STICHT JOURNALISTEN in den Bauch. „rammt Messer in den Bauch“ (also, wenn ICH ein Messer jemanden reinrammen würde, dann wäre das eine -isch schwöre…)
    Leute, die Geschichte hat einen Gout?!?

    Das RIECHT nach Selbstverletzung, beinahe. Und der Journalist in Naumburg ist „freier Mitarbeiter“, aber ansonsten ganz dolle gegen Nazis, wollen wir wetten?!?

    https://www.gmx.net/magazine/panorama/naumburg-jugendliche-greifen-journalisten-zeigen-hitlergruss-33191704

    Für ne gute Geschichte, bundesweit, würde so mancher Journalist ALLES tun, auch sich selbst verletzen (aber nicht tödlich, is klar!).

    DRANBLEIBEN!!

  278. AK47 2. Oktober 2018 at 11:48

    @ Ben Shalom + RechtGut: BRAVO, genau so!

    Ich habe z.B. von 30 – 36 Mehrstunden auf nahe null runtergefahren. Sind unter´m Strich ca. 1000 € Brutto weniger, von denen man mir eh nur gut die Hälfte nicht raubt, aber eben auch weniger für die Apparatschiks. Mir ist schon klar, dass nicht jeder diesen dynamischen Spielraum hat und schon mal gar nicht einfach so auf X Hundert € verzichten kann. Nichtsdestotrotz kann jeder seinen Beitrag leisten, dieses Dreckssystem auf die Knie zu zwingen. Krankfeiern, Konsum einschränken, maximale Ablehnung den bunten Zugereisten.
    ############
    Wir sind hier LEISTER, viele hier bei PI und in der AfD sind (große) Nettosteuerzahler.
    Der Staat krepelt immer so gerade an der Grenze herum.

    Würden ALLE AfD-Wählerinnen und Wähler MAXIMALEN (legalen) WIDERSTAND fahren, dann würden dem Staat (zig) Milliarden Steuern fehlen. Bitter fehlen.

    8 Millionen Wähler mal 15 000 (alle Steuern. Auch Sprit.)im Jahr macht gesamt 120 Milliarden Steuern (Minimum), davon vielleicht 40 Milliarden Einkommenssteuer. Davon nur 10% weg wären 12 Milliarden Minus oder eben 4 Milliarden Minus. Ich denke, dass die Zahlen noch höher liegen. Aber der Staat merkt schon 400 Million schmerzlichst, das wäre 1 Prozent.

    Am Geldbeutel treffen, diesen Merkel-Staat. Erst wenn das STAATSGEBIET und die Verfassung (Grundgesetz) wiederhergestelllt ist, erst dann wieder die Ärmel hochkrempeln.

    Öfter mal krankfeiern!

  279. Wie dem auch sei, weiß man jetzt was über die ANSCHLAGSZIELE der sehr realen MOSLEM-TERRORISTENGRUPPE, die unmittelbar vor einer Tat (auf deutschem Boden?) gestellt wurden?

    Könnte es sein, dass auch deswegen uns nun endlich die von der Merkelblockpartei herbeigesehnte rrrrrächte „Terrorzelle“ präsentiert wird?

  280. Rheinlaenderin 1. Oktober 2018 at 22:55; Gestern war eh der grosse Gegenrechts Kampftag. in jedem Sender war so ein Unsinn. In MDDRBB war auch so ein Heini, der sich beklagte, dass die bösen Rechten in irgendwelchen Dörfern ein paar Musikstücke zum besten geben. Da gabs Dörfer, die 20 bis 30 solche Konzerte hatten. Ist allahdings komplett unglaubwürdig. Warum soll irgendein paar 1000Mann Dorf 20 Rechtsrockkonzerte abhalten. Vermutlich war das halt ein kleines Festival, wo mal 20 unterschiedliche Bands aufgetreten sind. Wenn mans so rechnet, dann finden in Wacken 150 oder mehr linkskonzerte statt.
    Die meisten der Bands sind nunmal linke und wenn ich höre dass diese faule Sahne und die verwesten Beinkleider dort auftreten, dann spricht das nicht unbedingt für die Quali vom Rest. Bei uns vorm Dorf sinds dann wohl auch an die 130 linke.

    gonger 1. Oktober 2018 at 22:15; Seh ich anders, so ein Wankel ist gar nicht so kompliziert, der braucht keine Ventile, Nockenwelle usw. Der krankte aber leider an Dichtungsproblemen, schliesslich musste der ganze Dreieckrotor rundum abgedichtet werden mit dem Problem, dass sich durch die Erwärmung die Spaltmasse ändern. Ist aber alles nur angelesenes bzw aus der Schule gelerntes Wissen. Einen Ro80 hab ich nie im Leben auch nur gesehen, Es soll aber sogar mal ein Wankelmoped gegeben haben.

    Mens sana a furiosum mundi 1. Oktober 2018 at 23:00; Gewalt mit Glasflaschen, Elektroschocker und nem Luftgewehr, das wimre noch heute frei erhältlich ist, jedoch nicht geführt werden darf. Viel Spass damit. Recht viel mehr, wie Leute ärgern kann man damit nicht. Klar auch ein Schuss aus ner Schreckschusswaffe kann aus unmittelbarer Nähe tödlich sein, wie auch aus nem Luftgewehr. Dasselbe gilt aber auch für Messer, Knüppel usw.

    Rheinlaenderin 1. Oktober 2018 at 23:55; Wie war das noch mit den Terroristen, die vor so ungefähr 2 Monaten hochgenommen wurden, die hatten viele Kilo APO bzw TATP wies ja mittlerweile heisst vorrätig. Man hat ausser ner kurzen Meldung nie mehr was davon gehört. Ob das mit terror aus rechts (angeblich, wer die Antifafahne als Logo bloss leicht verändert, ist ja ganz sicher rechts)

    jeanette 2. Oktober 2018 at 00:17; Solange dieser Buschkowski irgendeinen Einfluss hatte, hat er schön die Klappe gehalten, angeblich sogar die bundesweit meisten Einbürgerungen von Türken und sonstigen Ausländern zu verantworten. Jetzt, wo er nix mehr zu sagen hat, geriert er sich als Asylkritiker, sehr glaubhaft!!!

    plakatierer1 2. Oktober 2018 at 08:52; Sollen sich verstanden haben, ist an Lächerlichkeit kaum zu übertreffen. Vielleicht will sich der Au-Tor dieses Satzes als Demokrat verstehen, was auch nicht zutrifft.

    Selbsthilfegruppe 2. Oktober 2018 at 09:22; Komisch Pinky&Brain läuft doch zur Zeit gar nicht im Fernsehen. Sonst hätte ich vermutet, derjenige welcher hätte das auf die paar Krawallos bezogen.

  281. Na, da haben wir noch einmal Glück gehabt! Acht Leut, die sich um die benötigten Waffen noch „intensiv bemühten“ würd n – wären sie nicht gestern festgenommen worden – morgen den Umsturz Buntschlands herbeiführen! Unsere GröKaZ zitterte bereits in der Berliner „Waschmascine“ (Bundeskanzlettnamt)! Nun kann sie beruhigt weiter in ihr n Stuhl furzen! Die Gefahr ist gebannt!
    Mangels Waffen sollt der Angriff wohl mit Schlagstöcken und Taschenmessern erfolgen! Das Massaker unter der Zivilbevälkerung ist kaum vorstellbar. Dabei hätte sich doch jeder mit Hilfe der Rekeschen Regel aus Köln sich mit einer Armlänge Abstand selbst retten können!
    Nun muss der „rechte Umsturz“ also verschoben werdnn – wie bin ich beruhigt! Nun kann der ISlam kommen! (-:)

  282. Das war nochmals ein Husarenstreich von HG Maaßens für seine abservierung durch die SPD.
    Noch vor der Bayernwahl werden alle 7 V-Leute wieder auf freien Fuß sein.
    Ein immenser Schaden für die Kartellparteien!!!

  283. Langsam glaube ich , wir sind im Kindergarten wo man Räuber und Gendarm spielte ! Dieses Spiel wurde vorher besprochen und die Kinder teilten ein , wer Räuber oder Polizist sein sollte und genau so läuft das inzwischen in der “ großen Politik “ inzwischen ab ! Das hat schon was von manischen Irre sein !! Diese Politidioten gehören in die Psychatrie und die Medienfuzzis ebenfalls ! Das wollen erwachsene und intelligente Politiker sein ? Wie kann man solche Typen nur an die Hebel der Macht lassen ? Das ist für uns alle inzwischen eine reale Gefahr geworden… denen traue ich auch wieder die Errichtung eines Gulag zu !! Es wird Zeit diese linksversifften Idioten aus solchen Ämtern zu entfernen ! Das sind primitive Lügen für Ihren eigenen Machterhalt ! Es ist dringend erforderlich, die Amtszeiten für Abgeordnete, Minister und Kanzler auf 2 Legislaturen zu beschränken, ansonsten haben wir hör bald eine Diktatur von Langzeitabgeordneten , die aufgrund Ihrer Staatdknete alle versuchen um diesen Staat zu destabilisieren ! Was ein Irrsinn…

  284. Das Motto der „rechtsextremen“ Gruppe „Revolution Chemnitz“ linkgt übrigens genauso, wie das von linken Gruppierungen: „im Kampf gegen Staat und Kapital“. In ihrem Vorhaben, politisch Andersdenkende anzugreifen, dürfte sie damit im Gleichschritt mit der Antifa marschieren.

  285. Ukrainische Fußballfans tragen bei Spiel T-Shirts mit Hitler-Porträt

    Fans des ukrainischen Fußballvereins Worskla Poltawa sollen beim Spiel ihrer Mannschaft gegen den Klub Desna im ukrainischen Tschernihiw T-Shirts mit dem Bild von Adolf Hitler getragen haben.
    Mindestens zwei Worskla-Fans wurden mit einer Kamera während der Live-Übertragung des Treffens in solchen T-Shirts gefilmt.
    Auf den T-Shirts wurde Adolf Hitler abgebildet, sowie die Beschriftung „Mein Großvater war österreichischer Maler“.
    https://deutsch.rt.com/newsticker/76912-ukrainische-fussballfans-tragen-bei-spiel/

  286. In diesem ominösen „Untergrund“ muß ganz schön was los sein.
    Befinden sich dort schließlich auch Islamisten und sonstiges Verzichtbares.
    Die hauen sich dort bestimmt gegenseitig die Hucke voll?

  287. Wer diesen Schwachsinn der der Antideuschen ISLAM freundlichen Regierung glaubt ist selber schult in diese Regierung belügt und betrügt ihre Bürger.

  288. Nach der derzeit herrschenden Logik in D müsste es nun innerhalb von nur 5 Tagen ein Konzert gegen „Links“ geben!

  289. Die Qualitätspresse lief auf Hochtouren und überschlug sich mit Breaking News.

    Und schon einen Tag später ist diese Geschichte wieder aus den Schagzeilen verschwunden. Ich hatte eigentlich angenommen, dass das nun wochenlang weidlich ausgeschlachtet würde.

  290. AFra75 2. Oktober 2018 at 09:02

    Ich weis es nicht, mein Anwalt hat mir dringend davon abgeraten mit der Kripo allein zu sprechen und hat Akteneinsicht angefordert.

    Ok, dann halte uns bitte auf dem Laufenden, wie es weitergeht.

  291. Wenn ein Magier mit seiner Show dem Untergang geweiht ist, versucht er mit aller Kraft den letzten Hasen aus dem Hut zu ziehen. Aber im Falle der Bananenrepublik Absurdistan werden die rausgezogenen Hasen immer lächerlicher! Über was dürfen wir als nächstes lachen?:D

  292. für ihre desinformation, fake news und hetze gegen unliebsame politische gegner sollen diese politschranzen und medien für immer in der hölle schmoren.

  293. Ich fand die Meldung auch mehr wie peinlichen.
    Man hat bestimmt lange gestöbert, um die armen Jungs zum Sündenbock machen zu können.
    Ich staune, dass man nicht gleich einen Putsch inszeniert hat, um fen Notstand ausrufen zu können.
    Merkel und Konsorten zraue ich mittlerweile alles zu!

  294. Lächerlich: 6 gegen 82 000 000 !
    Die einzige Gefahr, die in diesem unserem Lande zur Zeit existiert, ist das Schnappatmen unserer
    etablierten Realpolitiker über die Erfolge der AfD und deren nicht mehr voraus zu berechnendes
    Umsichhauen und Gefährden unserer Demokratie mit Hauruckmethoden, um an der Macht zu bleiben.

    Deshalb: Neuwahlen, Merkel muß weg!!!

  295. Da kann man nur sagen: Das kommt ja wie gerufen. Wer nicht an der Macht ist,
    der kann sich maximal eine Pizza bestellen. Wer an der Macht ist, der bestellt sich
    Anschläge und „Bedrohungsszenarien“.

    Das einzig wirklich schlimme: Im Volk gibt es offenbar noch genug Dummbratzen,
    denen man jeden Schei** erzählen kann.

  296. Und was gaukelt uns seit Jahr und Tag jeder Anus aus Politik und Lügenmedien vor?

    „Deutschland ist das sicherste Land auf diesem Globus!“

    Kaum findet man angeblich ein paar Schlagstöcke und ein Luftgewehr und schon ist die ganze Sicherheit dahin!

    Aber „recht“ hat jeder Anus aus Politik und Lügenmedien: Ein Schlagstock und ein Luftgewehr ist weitaus gefährlicher als jeder LKW mit seinem korangetreuen Fahrer!

  297. Da in den letzten Jahren die sächsische Exekutive immer brauner wurde, musste nun der Bundesstaatsanwalt eingreifen. Gerade noch rechtzeitig wie man sieht.

Comments are closed.