An die Luftgewehre, SAchsen Marsch! Wahlkampf is...
Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Es ist soweit: Deutschland dreht durch! Ganz Deutschland? Nein, nur das kleine Genderix-Dorf im Reichstag. Es leistet erbittert Widerstand gegen die drohende AfD-Gefahr. Und dem rot-grünen Teutates sei Dank: Bavarianix Drehhoferix gelang es in letzter Minute den Aufstand in Saxonia niederzuschlagen. Das Luftgewehr war schon geladen …

1500 Leser der WELT (seit wann hat die wieder so viel Leser?) wiehern vor Lachen … Manfred Haferburg auf ACHGUT schlägt sich die Schenkel wund …  Die Sirenen heulten von ARD bis ZDF … PHOENIX zerbröselte in Panik zu Asche … Zeitungen zündeten sich selbstlos freiwillig an: Der Hauptmann von Köpenick war wieder losmarschiert. Eine Kompanie von „8 Vollpfosten“ – Hooligans, Skinheads, Neo-Nazis. Fast alle Muckis, fast alle schwerstbewaffnet:  Quarzhandschuhe, Elektroschocker, Knüppel, Propangasflaschen, 1 Luftgewehr! Das heißt, der Hauptmann und seine Kompanie w o l l t e gerade losmarschieren. Zum Glück funktionierte diesmal die Wacht an Rhein, Isaar und Spree …

Geladen oder nicht geladen? Diese Schicksalsfrage der Bunten Republik Türkschland müssen jetzt wohl die Waffenexperten in Suhl, Honeckers etwas verblichener Drillingschmiede, jetzt in mühevoller Kleinarbeit zu beantworten suchen. Natürlich unter den wachsamen Augen vom Generalstaatsanwalt in Dresden, des Bundeskriminalamtes und seiner hochbezahlten Experten, der neue Verfassungsschutzpräsident.

Die Nato hat vorsorglich den D-Day vorbereitet. Ausnahmezustand: Kitas geschlossen, Gebetsteppiche im Tornister, verdi hat die Ausgangssperre bis Freitag, 16 Uhr, dann wieder ab Montag 7 Uhr im Eilverfahren, also ohne Rückfrage bei der SPD/SED-LINKEN genehmigt … EU-Suffkopp Junker hat bis auf Weiteres allgemeines Alloholverbot bis 12 Uhr Mittag angeordnet … Die Weltgemeinschaft UNO droht mit schlotternden Knien: Diesmal gibt’s weder Pardon, noch Appeasement: Wehret den Anfängen!!

Und Deutschland lacht sich kaputt! Jedenfalls das, was davon noch übrig ist. ACHGUT, längst der wahre SPIEGEL, schnalzt es auf die Pointe: „Umsturz im Medienstadel“ Und: „Das Zeitunglesen wird wieder unterhaltsam. Die Leitmedien sorgten in den letzten Tagen mittels unfreiwilliger Komik für extrem viel Heiterkeit bei ihren Lesern. Erst fanden sie heraus, dass Angela Merkel die Person ist, die die Deutschen am meisten stolz macht (BamS: „100 deutsche Vorbilder“ wie Deniz Yücel) … Soweit, so lustig. Doch seit gestern biegen sich die Leser der Leitmedien vor Lachen: Rechtsterroristen haben in Deutschland für den ‚Tag der Deutschen Einheit‘ den Umsturz geplant.“

Grund: Genannte 8 Vollpfosten, wie so viele von Amerika bis Russland. Aber diese kamen aus Chemnitz. Und das liegt nun mal in SAchsen!! (Kuckuckskind Jakob Augstein). Zum 11. September hatte sich diese „Köter“-Kompanie, wahrscheinlich unter Führung des untoten Hauptmanns von Köpenick, Heinz Rühmann, Harald Juhnke oder Rudolf Platte (weiß Teufel, wer gerade abkömmlich war) zur „Revolution Chemnitz“ … „zum rechtsradikalen Umsturz“ verabredet. Bavarianix Drehhoferix sei Dank, konnte diesmal der „Marsch auf die Feldherrenhalle „schon“ auf dem Weg zu ihren Arbeitsstätten“ gestoppt werden. Wenn’s um die Fleischtöpfe geht, ist die Bunte Gender-Demokratie nun mal wehrhaft. Wenn’s um die millionenfache Invasion von jungen, geilen „Facharbeitern“ und anderen Gästen geht, natürlich nicht …

ACHGUT: „Die Neonazis sollen für den dritten Oktober Angriffe auf Ausländer und politisch Andersdenkende geplant haben. Zu den politisch Andersdenkenden zählen (Umstürzler) auch die Vertreter des politischen Parteienspektrums und Angehörige des gesellschaftlichen Establishments.“

Jesses, Maria und Jupp, nicht auszudenken, wenn das Todesschwadron es geschafft hätte: All die Helden der Demokratie wären längst auf dem Todesmarsch in den sibirischen Gulag: Die grüne Warze der Nation, die rote Ralle aus dem Finsterwald, der Pizza-Klops, die Pippi-Plautze aus dem Westerwald, die kinderlose, aber former mächtigste Mutti der Welt. Und erst all die Salomons, die das Recht so gerecht in Bio- und Pass-Deutsche teilen: Windräder im Naturschutz pflanzen: JA, Bäume in Hambach fällen, NEIN!

Der Umsturz … alles nur einen Luftbüchsenschuss fern!! ACHGUT-Autor Manfred Haferburg, Deutschland, die Welt halten noch immer gegruselt den Atem an: „Das Echo in Medien und Politik war überwältigend. Im Fernsehen rasten Polizeiwagen mit Blaulicht auf die Kameras zu. Sachsens Innenminister setzte im Fernsehen stolz ein klares Zeichen, dass solche rechtsterroristischen Strukturen bereits frühzeitig erkannt und zerschlagen werden. Acht auf einen Streich?“ Und dann kam Bavarianix Horstix, (CSU): Er „warnte vor einer generell unverändert hohen Terrorgefahr. Zugleich begrüßte er die Festnahmen. „Das ist die Realisierung unseres Grundsatzes ‚Null Toleranz gegenüber Rechtsradikalen und Rechtsextremisten‘.“

  • Und erst das wachsamste SPD-Spreizglubschauge der Jusiz, Ministerin Katarina Barley: „Von rechtem Terror geht reale und große Gefahr aus“ … „Hooligans, Skinheads und Neonazis schließen sich zu gefährlichen Gruppen zusammen, um mit schweren Gewalttaten Angst und Hass zu verbreiten …
  • Und Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) sprach von einem entscheidenden Schlag im Kampf gegen Rechtsextremismus: „Wer aus niederen Motiven Anschläge auf Ausländer, Amtsträger, Politiker oder andere Menschen plant, dem begegnet das Gesetz zu Recht mit ganzer Härte.“
  • Und eine SED-Linke namens Kerstin Köditz (???) im Sächsischen Landtag „mahnte eine härtere Gangart gegen Rechtsextremisten an: „Dass die neue Zelle in Chemnitz entstanden ist, zeigt, welche Ausmaße die rassistische Radikalisierung vor Ort angenommen hat – und dass die Gefahr neonazistischer Gewalt hochpräsent ist“.

ACHGUT zitiert von den 1.500 Leserkommentaren in der WELT diesen: „Wenn es tatsächlich für möglich gehalten wird, mit sechs (8) Mann, einem Luftgewehr und ein paar Knüppeln dieses Land „umzustürzen“, dann sind die Probleme größer, als ich es bisher vermutet habe“.  Und diesen: „Bei der enormen Truppenstärke und der Schwere der Bewaffnung sollte wohl eher das örtliche Toilettenhäuschen gestürmt werden und selbst da wäre es wohl eng geworden.“

Haferburg grüblerisch: „Das Ganze erinnert … peinlich an die Affäre Franco A., die sang- und klanglos unter dem Teppich gelandet ist. Mich wundert, wie Politiker und Staatsanwälte bei ihren Pressekonferenzen ernst bleiben können.“ … Franco A.? Oberleutnant, „Umstürzler“ mit Schmuckpistole im Klosettkasten. ER kassierte monatelang als „Merkel-Gast“ anstandslos Flüchtlings-Knete …

Haferburg faktisch: „Nun ja, die Wahlen in Bayern und Hessen stehen an. Und natürlich die kommende Europawahl. Nackte Angst geht um: Herr, die Not ist groß, die Teuflischen (AfD!!) sind schon zweitstärkste Kraft in den Umfragen. Es würde wohl niemanden mehr wundern, wenn die böse Oppositionspartei (AfD!!) noch rechtzeitig vor den Wahlen auf die Beobachtungsliste des Verfassungsschutzes gesetzt würde.“

Achgottchen, ACHGUT, warum wohl, glaubt ihr, mußte Verfassungsschutzpräsident Maaßen in der Versenkung verschwinden? Damit die Nazis endlich wieder auftauchen können. Im Gleichschritt Marsch, Hauptmann von Köpenick …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

82 KOMMENTARE

  1. https://www.youtube.com/watch?v=scv0TxREeFg

    Allahu Akbar – Peter Gauweiler mit Muslimbruder & Salafisten-Hassprediger | CSU Islam Islamisierung

    Am 19.02.2015 veröffentlicht
    Islamisierung der CSU? Peter Gauweiler (CSU) trifft sich mit radikalen Muslimbrüdern und salafistischen Hasspredigern, die für judenfeindliche Reden bekannt sind in der vierten Moschee der Terrororganisation Muslimbruderschaft in München Freimann (Islamisches Zentrum München IZM).
    Von links: Peter Gauweiler; Imam Ahmad Al-Khalifa (Muslimbruderschaft); Imam Bechir Ben Hassen (tunesischer Salafisten-Hassprediger)

  2. Lieber Herr Bartels,

    das ist alles schön und gut. Man konnte es in den letzten Tagen auch schon sehr ausführlich lesen. Gestatten Sie mir jedoch eine Bitte: können Sie diesen permanenten 80er Jahre “BILDSprech“ lassen? Dieser trübt ganz erheblich das Lesevergnügen, ist nicht besonders witzig und auch den Themen nicht zwingend angemessen. Trotzdem schön, dass Sie an Bord sind.

  3. Na,da habt Ihr aber lange dran gestrickt….ich war einer der 1500 Kommentatoren bei Welt(momentan aber gesperrt für ne Woche 🙂 ) und wirklich,nichts ist schöner,als in der Welt als einer der letzten Zeitungen,die das überhaupt noch zulassen,die Leser-Kommentare zu geniessen ….
    Die kriegen dermassen „Gegenwind“ von den Lesern,das mancher Redakteur zum Teil verzweifelt seblst im Kommentarbereich eingreift,wie Kellerhoff

  4. Wenn das Ganze nicht so einen ernsten Hintergrund hätte, könnte man sich wirklich schlapp lachen über diese Vollidioten der Miainstreamtintenpisser, der Altparteien, der Gutjubler. Mir erschließt sich nicht wirklich, wie es sich damit lebt, so beknallt zu sein. Was sieht morgens im Spiegel, wenn man sich ansieht? Die Hohlbirne oder eine Wunschfigur.

  5. Leider war der Paketbote (MIT oder V-Mann) mit der geladenen Waffe nicht schnell genug bei Revolution Chemnitz. Die sind schon vorher verhaftet worden. Sie haben es nicht einmal geschafft einen Türken zu erschiessen. Das hätte Erdogan bei seinem Deutschlandbesuch so gut gebrauchen können. Typisch mangelnde Absprachen von Behörden; wir kennen das. Erdogan und Merkel werden kochen vor Wut.

  6. FINDE DEN FEHLER!
    .
    2 Deutsche nach Istanbul.. nee is klar!
    .

    2 Reisenden wollten am vergangenen Samstag von Barcelona nach Istanbul (Türkei) mit fast 1 Million Euro.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Barcelona: 2 Deutsche mit fast 1 Million Euro im Gepäck

    Knete, Mäuse, Zaster – egal, wie du es nennst, zwei Reisende hatten jedenfalls eine Menge davon in ihren Koffern: nämlich fast eine Million Euro! Und die wollten sie am Zoll vorbei nach Istanbul schmuggeln.
    .
    Sensationsfund am Flughafen in Barcelona: In den Koffern von zwei Reisenden wurde eine knappe Million Euro entdeckt. Die Männer (34 und 35) aus Deutschland hatten das Geld hauptsächlich in 20- und 50-Euro-Scheinen in Briefumschlägen in ihrem Gepäck verstaut. Insgesamt belief sich die Summe spanischen Medien zufolge auf 997.390 Euro. 
    .
    Rekordfund am Flughafen El Prat in Barcelona
    .
    Die Reisenden wollten am vergangenen Samstag von Barcelona nach Istanbul (Türkei) fliegen, als der Sensationsfund bei einer Kontrolle ihres Gepäcks zutage kam. Das sei die höchste Geldsumme, die in diesem Jahr am Flughafen El Prat aufgedeckt wurde, so das spanische Nachrichtenmagazin „La Vanguardia“.

    http://www.reisereporter.de/artikel/5941-barcelona-2-deutsche-mit-fast-1-million-euro-im-gepaeck-erwischt
    .
    Diese „zwei Deutschen“ möchte ich gerne sehen.

  7. Der Außenminister Syriens erklärt,

    dass das Land bereit ist für die Rückkehr der syrischen Flüchtlinge!

    Zitat: „Der syrische Außenminister Walid al-Moualem sagte am Samstag vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen, das Land sei bereit für die freiwillige Rückkehr von Flüchtlingen, die während des mehr als siebenjährigen Konflikts geflohen seien.„

    Familienzusammenführung nur noch in Syrien, Syrien beim Wiederaufbau der Wohnungen und Infrastruktur sofort helfen, und die Rückkehr der Syrer vorbereiten.

    https://www.reuters.com/article/us-un-assembly-syria/syria-foreign-minister-tells-u-n-country-is-ready-for-refugee-return-idUSKCN1M90IA

  8. +TANGO ++ ECHO ++ BRAVO ++ CHARLY ++TANGO ++ ECHO ++ BRAVO +

    eilige Durchsage !, auf den Weg nach Berlin sind die 8 Rechtsterroristischen Chemnitzer Sachsen
    ( … klick ! ) mit ihren neuzeitlichen V-Waffen ( Quarzhandschuhe, Elektroschocker, Luftgewehr Knüppeln, Propangasflaschen, ) unaufhaltsam auch bis an meinem Landkreis vorgerückt, diese 8 Rechtsterroristischen Sachsen haben bereits weite Teile Mitteldeutschlands unter ihre Kontrolle gebracht, Da wo es einst friedlich und Lebenswert war, herrscht jetzt das blanke Chaos und Schrecken, wir warten verzweifelt auf die Befreiungsarmee Wenck

  9. Chemnitz gegen Medienpöbel und V Männer der Demokratiefeinde im Bundestag Verteidigen.
    Demokratie gegen den Willlen der Doppel-Plus-Gutmenschen Verteidigen.

  10. Von Brüdern brutal verprügelt – Mutter hält 17-Jährige dabei fest

    Sie prügelten gemeinsam auf ihre Schwester ein, schlugen ihren Kopf gegen eine Scheibe – die Mutter hielt die Tochter fest gepackt, so dass sie sich nicht wehren konnte…

    Brutal von der eigenen Familie verprügelt wurde gestern Nachmittag (04. Oktober) ein 17-jähriges Mädchen am Dortmunder Hauptbahnhof. Die Bundespolizei nahm die Jugendliche in Schutzgewahrsam.

    Die junge Syrerin hatte sich gegen 16:00 Uhr in der Wache der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof gemeldet und in gebrochenem Deutsch erklärt, dass sie Hilfe benötige. Eine Überprüfung ergab, dass die Familie, die in Herne wohnt, die 17-Jährige bei der Polizei als vermisst gemeldet hatte.

    Daraufhin wurde die Mutter informiert.

    Diese erschien kurz darauf in der Wache am Hauptbahnhof, zusammen mit ihren beiden Söhnen (17 und 23), um die Tochter abzuholen. Zusammen verließ die Familie die Wache. Kurz darauf wurden Bundespolizisten zum Taxistand alarmiert.

    Und dort hatten sich die Brüder die abtrünnige Schwester vorgenommen: Während die Mutter die Tochter festhielt, prügelte die beiden Brüder brutal auf sie ein, verletzten sie im Gesicht und stießen sie anschließend mit dem Kopf gegen die Glasscheibe einer Bushaltestelle.

    Zum Glück waren die Bundespolizisten mit wenigen Schritten am Ort des brutalen Angriffs und nahmen das junge Mädchen in Schutzgewahrsam. Es wurde in eine Jugendschutzstelle gebracht. Gegen die Mutter und die beiden Brüder leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. „Das zuständige Jugendamt wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt“, fügt der Sprecher der Bundespolizei hinzu.

    https://www.rundblick-unna.de/2018/10/05/von-bruedern-brutal-verpruegelt-mutter-haelt-17-jaehrige-dabei-fest/

  11. Ja, das stimmt,was hat das noch mit seriöser Politik oder
    Justiz und Gefahrenabwehr zu tun?
    Deutschland ist schon längst zur Lachnummer verkommen,
    schon spätestens seit diesem Franco A. der diese Republik am Nasenring
    durch den Circus der Weltengemeinde geführt hat.
    Man versucht krampfhaft Nazis zu finden,nur dieses Naziometer schlägt so gut
    wie niemals aus, es liegt immer so um die 0,5 der nach oben offenen Hitlerskala…
    Ja und wieso dies alles?
    Weil die pure Angst vor der AfD umgeht,die mit nichts zu bekämpfen ist, weil
    die dort genanten Probleme real sind und sich dieses Altparteienkartell davor
    wehrt sich dem wieder zuzuwenden,dem sie eigentlichen verpflichtet sind:
    Dem Deutschen Volke!
    Und nicht irgendwelchen ,hergelaufenen Pseudoflüchtlingen, ohne jedweden Rechtlichen Anspruch…

  12. OT
    Trotz mindestens einer Stichwunde schließt die Polizei einen Selbstmord nicht aus!

    * Garbsen…..das ist der Ort, wo die christliche Willehadi abgefackelt wurde.

    .
    „Garbsen*

    Unbekannter Toter an der Autobahnraststätte entdeckt
    Ein Spaziergänger hat am frühen Morgen in der Feldmark an der Autobahnraststätte Garbsen-Nord eine Leiche entdeckt. Noch ist die Identität des Mannes nicht geklärt. Ebenfalls offen ist, ob er einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist oder sich selbst getötet hat.
    Die Kripo Hannover ermittelt derzeit in einem ungewöhnlichen Todesfall. Ein 49-jähriger Spaziergänger hat am frühen Freitagmorgen in der Feldmark hinter der Rastanlage Garbsen-Nord die Leiche eines bislang unbekannten Mannes entdeckt. Nach HAZ-Informationen wies der Körper mindestens eine Stichwunde im Bereich des Oberkörpers auf. Derzeit ist weder ein Kapitalverbrechen noch ein Suizid auszuschließen.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Garbsen-Unbekannter-Toter-an-der-Autobahnraststaette-entdeckt

  13. schottischen-mensch 5. Oktober 2018 at 14:07

    Das ist wirklich lustig und erbärmlich zugleich, wie Gauweiler da „Salam“ und „Allahuakbar“ murmelt und die beiden Islamisten daneben sich eins grinsen. Der eine, Al Kahlafi, ist übrigens in vielen Verfassungsschutzberichten erwähnt.

  14. Entschuldigung, etwas OT

    Gedanken von Gabi, Anwohnerin am Hambacher Forst: Ich hätte gerne tausend weitere Polizisten gehabt, die Euch weggejagt hätten, damit wir wieder in Ruhe leben können

    Während unserer regelmäßigen Berichterstattung aus dem Hambacher Forst gibt es nicht wenige, die behaupten, Angriffe mit Fäkalien oder Molotowcocktails auf die Kollegen hätte es nie gegeben. Darüber würde nirgends berichtet.

    Doch auch wenn diese Menschen lieber ihren Scheuklappen folgen, haben wir regelmäßig erzählt, was wir von den Kollegen dort berichtet bekamen (http://p-m.blue/hambi). Und nun lassen wir eine Anwohnerin zu Wort kommen, die fassungslos Augenzeugin dieser Angriffe wurde:

    ———————

    „Liebes Polizist=Mensch Team,

    danke, dass Sie mich zu Wort kommen lassen.

    Zuerst einmal möchte ich auf meine Person eingehen. Ich bin eine Ehefrau und Mutter, die schon Jahre hier in der Nähe des Hambacher Forstes lebt und eigentlich einmal dieses Leben hier sehr geschätzt hat.

    Am Anfang hatte ich sehr viel Verständnis für die Menschen, die sich gegen RWE aufgelehnt haben und diesem Konzern den Kampf angesagt haben. Den Kampf um die Umwelt.

    Ich hatte Respekt und war Stolz auf diese Menschen. Doch mittlerweile muss ich sagen, dass ich diesen verloren habe.

    Ich habe hier in den letzten Jahren viel erlebt und vieles macht mich nur noch fassungslos. Seit über sechs Jahren tobt nun im Grunde der Kampf um den Hambacher Forst. Junge Menschen haben sich unbefugt dort Baumhäuser gebaut und jeder der nicht erwünscht ist, wurde bereits schon früher mit Fäkalien beworfen.

    Seit Mitte August ist es jedoch wirklich extrem geworden. Ich war mit meiner Tochter unterwegs und wollte einfach nur eine Runde drehen. Als ich am Hambi (wie wir ihn nennen) ankamen, kam uns ein Polizist entgegen gerannt und meinte es sei hier zu gefährlich, ich solle bitte umdrehen. Ich dachte erst: „Spinnt der?“… Doch da flog er raus, aus dem Wald, ein Molotowcocktail und dies gezielt auf die Polizisten. Auch Steine wurden auf die Beamten geworfen.

    Jeder der leugnet, dass es diese Angriffe gab, sollte sich schämen. Auch ein Rettungswagen wurde angegriffen, Steine flogen, die Windschutzscheibe ging zu Bruch. Dies waren nicht die einzigen Angriffe. Es gibt sie immer häufiger und viele Polizisten und RWE-Mitarbeiter wurden verletzt.

    Was jedoch immer schlimmer wird, sind die Krawalltouristen. Es werden immer mehr. Diese sind definitiv nicht an unserer Umwelt interessiert, sondern wollen nur Krawall machen.

    Überall hinterlassen die ihren Müll!

    Ich glaube, dass es keinem mehr dort um die Umwelt oder um den Wald geht. Ich war die letzten Tage immer wieder im Wald oder in der Nähe, weil ich mir einfach ein weiteres Bild machen wollte. Angebliche Umweltschützer trampeln zu hunderten oder noch mehr durch diesen Forst, schreien und singen. Tiere werden verschreckt, wenn diese nicht mittlerweile das Weite gesucht haben.

    Das soll Umweltschutz sein?

    Ihr kommt aus anderen Bundesländern oder sogar aus dem Ausland mit teilweise den dicksten Fahrzeugen und protestiert für Umweltschutz? Sorry, aber seid Ihr bekloppt? Wenn Ihr mit dem Fahrrad kommt, dann Respekt, aber alles andere ist Doppelmoral vom Feinsten.

    Auch bin ich fassungslos darüber wie ihr den Tod des Bloggers für euch instrumentalisiert. Ihr beschimpft die Polizisten als Mörder. Aber entschuldigt bitte, diese haben weder die Baumhäuser gebaut noch haben diese Beamten den jungen Mann da hoch gezwungen. Ihr habt diese Häuser gebaut und Ihr seid verantwortlich für die Sicherheit. Kein anderer.

    Des Weiteren äußern sich im Netz Menschen, die keine Ahnung haben, die unseren Hambi nur von Bildern kennen. Sie kommen in Scharen und wollen in den Forst. Sie Missachten Anweisungen der Polizei und wundern sich dann wenn diese durchgreifen? Überall sonst greifen Sie euch nicht zu hart durch und hier plötzlich dann doch? Wieder diese Doppelmoral.

    Ihr drängt im Wald Beamte in die Enge, schmeißt Stöcke nach ihnen und wundert euch wenn die sich wehren? Ganz ehrlich, ich hätte noch gerne tausend weitere Polizisten gehabt, die Euch aus dem Forst gejagt hätten.

    Wisst Ihr, dass RWE über 10 Millionen Bäume gepflanzt hat? Wisst Ihr, was sie die letzten dreißig Jahre hier geschaffen haben? Die Sophienhöhe, so wunderschön. Naturschutzgebiete, einfach nur traumhaft. Dies seht Ihr nicht oder wollt es nicht sehen.

    Natürlich ist es nicht gut was hier passiert, vor allem nicht für Braunkohle. Aber wir brauchen sie noch.

    Ich habe Beamte gesehen mit der sprichwörtlichen Scheiße auf der Uniform. Einem überreichte ich mein Wasser. Er lächelte und sagte einfach nur „Danke“. Es baute sich ein kleines Gespräch auf, sehr nett und voller Respekt. Mir tat er nur noch leid. Doch er winkte ab und meinte: „Die Uniform lässt sich waschen“. Doch dies haben diese Menschen einfach nicht verdient.

    Es ist entwürdigend und unmenschlich.

    Zum Abschluss sagte ich zu ihm : „Guter Mann, ich hoffe wir sehen uns so bald nicht wieder“. Er schaute mich verdutzt an. Ich wünschte ihm und all seinen Kollegen einfach, dass dies alles bald vorbei ist und sie alle wohlbehalten zu ihren Familien zurückkehren können. Da lächelte er erneut und wünschte mir einen schönen Tag.

    Diese Beamten dort im Einsatz machen lediglich ihre Arbeit und haben unseren Respekt verdient und dürfen nicht angegriffen werden!!

    Ich möchte nur noch, dass Ihr endlich abhaut und wir wieder in Ruhe leben können. In den letzten Tagen hab ich immer wieder zu meinem Mann gesagt: „Schatz, lass uns die Kettensäge holen und machen dem allem ein Ende“. Er hat gelacht und gemeint: „Bin dabei, wann geht’s los?“

    Zum Abschluss möchte ich noch meine Worte an die eingesetzten Polizisten richten:

    Ich bin überaus dankbar dafür, dass Ihr hier alle für unsere Sicherheit sorgt. Gebt bitte nichts auf die, die nur gegen euch stänkern können. Es gibt sehr sehr viele Menschen die hinter euch stehen. Aber ich würde mich auch gerne vor euch stellen um euch zu zeigen, dass wir mehr sind.. Mehr sind, die euch und eure Arbeit schätzen.

    Liebe Grüße von Gabi“

    ——————–

    Die Autorin ist uns namentlich bekannt. Ihre Zeilen geben ihre persönliche Meinung wieder.
    https://www.facebook.com/710318725676219/posts/2240429265998483/

  15. Australien macht einen GROSSEN Fehler..
    .
    Sie holen den Terror und ausl. Gewalttäter aufs Festland.. FEHLER!

    .
    Sie wissen vermutlich noch gar nicht, was sie sich damit angetan haben. Sie hätten das Lager ausbauen müssen um noch mehr Illegale zu internieren und von da aus zurückzuführen. Die Lagerbedingungen hätten verschärft werden müssen, um von der illegale Einreise abzuschrecken.
    .
    Ich hoffe Australien erkennt seinen Fehler noch früh genug und korrigiert ihn, sonst gibt es dort bald Zustände wie in Deutschland
    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Weihnachtsinsel:
    .
    Australien schließt berüchtigtes Flüchtlingslager

    .
    Die australische Praxis der Internierung von Flüchtlingen auf Inseln steht seit Langem in der Kritik. Sämtliche Inhaftierten des Lagers auf der Weihnachtsinsel seien nun jedoch aufs Festland gebracht worden, heißt es.
    .
    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/weihnachtsinsel-australien-schliesst-fluechtlingslager-15822347.html

  16. Meisterpetz 5. Oktober 2018 at 14:10
    Lieber Herr Bartels,

    das ist alles schön und gut. Man konnte es in den letzten Tagen auch schon sehr ausführlich lesen. Gestatten Sie mir jedoch eine Bitte: können Sie diesen permanenten 80er Jahre “BILDSprech“ lassen? Dieser trübt ganz erheblich das Lesevergnügen, ist nicht besonders witzig und auch den Themen nicht zwingend angemessen. Trotzdem schön, dass Sie an Bord sind.

    In vielerlei Hinsicht wünsche ich mir heute die 80´er zurück. Und Bartels wird sich in Bezug auf seine Denk- und Schreibweise wohl nicht mehr umerziehen lassen. Das ist sicher, wie damals die Renten… 🙂

  17. kraichgau 5. Oktober 2018 at 14:14

    Ein Grund für mich, dort ein mini digital Abo zu haben. Kostet nur ein paar Euro im Monat.

  18. Die LÜGENPRESSE (hier: POSCHARDTs WELT)
    nimmt zunehmend tragikomische Züge an.
    In diesem ANTI – RÄÄÄCHTS – ARTIKEL wird
    von Protesten gegen die
    UMSTRITTENE (eine ihrer Lieblingsvokabeln)
    RÄÄÄCHTE REGIERUNG gefaselt.
    Und darunter im FORUM wendet man sich
    angeekelt und gelangweilt ab und zerfetzt
    den VORDERGRÜNDIGEN Käse gnadenlos.
    Das muß doch langsam wehtun.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article181770676/Wien-Tausende-protestieren-gegen-Oesterreichs-Regierung.html

  19. johann 5. Oktober 2018 at 14:35

    Von Brüdern brutal verprügelt – Mutter hält 17-Jährige dabei fest

    Sie prügelten gemeinsam auf ihre Schwester ein, schlugen ihren Kopf gegen eine Scheibe – die Mutter hielt die Tochter fest gepackt, so dass sie sich nicht wehren konnte…

    Brutal von der eigenen Familie verprügelt wurde gestern Nachmittag (04. Oktober) ein 17-jähriges Mädchen am Dortmunder Hauptbahnhof. Die Bundespolizei nahm die Jugendliche in Schutzgewahrsam.

    Und dort hatten sich die Brüder die abtrünnige Schwester vorgenommen: Während die Mutter die Tochter festhielt, prügelte die beiden Brüder brutal auf sie ein, verletzten sie im Gesicht und stießen sie anschließend mit dem Kopf gegen die Glasscheibe einer Bushaltestelle.
    .
    Das sind keine Flüchtlinge.. Das sind Merkels-BESTIEN. Das ist genetischer Abfall… Das hat mit Menschsein nichts zu tun. So was gehört in den Sondermüll.. Mich ekeln diese Asyl-Kreaturen nur noch an.

  20. OT: Der „Siegauen-Vergewaltiger“ bekommt im Revisionsprozess eine mildere Strafe, obwohl eine Psychiaterin die volle Schuldfähigkeit bestätigt hat!

    Begründung des Gerichts: Er habe bei der Vergewaltigung keine Gewalt angewendet (sic!!!)

    https://www.focus.de/regional/bonn/bonn-urteil-in-bonn-siegauen-vergewaltiger-muss-fuer-10-jahre-in-den-knast_id_9711036.html

    Ein weiterer Tiefpunkt in diesem Links- und Unrechtsstaat, bei dem man nur noch fassungslos mit dem Kopf schütteln kann!

  21. In Zukunft: Bei bundesweiten Hausdurchsuchungen wurden Haufenweise Messer mit scharfer Klinge versteckt in den Kuchenschubladen von AfD-Anhängern gefunden. Dank der vorausschauenden Beobachtung der Rechtsradikalen konnte so ein blutiger Putsch gegen die Bundesregierung verhindert werden.

    Die Bundeskanzlerin hat Lagerhaft für alle Feinde der Demokratie angeordnet. Die Entscheidung ist gerecht und wird von der breiten, friedlichen Mehrheit der Bundesbürger entschieden unterstützt. Wer die Bundesregierung in dieser schweren Zeit nicht unterstützt, ist AfD-Sympartisan und wird beim Ergreifen per Schnellgericht verurteilt.

  22. Al Bundy 5. Oktober 2018 at 14:47
    .
    OT: Der „Siegauen-Vergewaltiger“ bekommt im Revisionsprozess eine mildere Strafe, obwohl eine Psychiaterin die volle Schuldfähigkeit bestätigt hat!
    .
    Begründung des Gerichts: Er habe bei der Vergewaltigung keine Gewalt angewendet (sic!!!)
    .
    „Herrschaft des Unrechts“
    .
    .
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    .
    Es geht nur noch mit AfD! Alles andere ist Zerstörung unseres Landes!

  23. Den Spruch von Peter Bartels ist zu köstlich, um es in wenigen Tagen verschwinden zu lassen und habe es mir gespeichert. Denke das darüber wohl auch noch die Eleiens aus dem Weltall lachen werden und nicht nur dieser Erdball, nur etwas gedämpft, damit dieses Lachen nicht noch ein Sunami auslösen wird. Hi Hi Hi Hi Hi Hi Ha Ha Ha Ha Ho.

  24. Wieder ein herrlicher Beitrag von Herrn Bartels. Seine Beiträge bringen mich immer zum schmunzeln. Ich verstehe nicht, warum andere wie hier licet, Herrn Bartel so kritisieren? Haben die keinen Humor oder fehlt denen einfach das Hirn die Beiträge zu verstehen? Ich bin jedenfalls immer wieder begeistert. Menschen sind eben zum Glück verschieden.

    Das diese Politiker, die sich als „Volksvertreter“ bezeichnen, sich vor der Welt nicht schämen derart behämmerte und geistig minderwertige Aussagen zu treffen, die auch ein Erstklässler so erklären könnten, macht mich zornig.
    Als Deutscher muß man sich schon wieder überall schämen, solche Luser, Schulabbrecher, Drogenabhängige, Pädophile und Trunkenbolte als Regierung zu haben. Wie können Menschen nur so tief sinken? Hatten die alle eine schlechte Kindheit das sie ihre „traumatischen“ Erfahrungen mit ihren Eltern oder allein erziehenden Müttern nun so auf ein ganzes Volk eindreschen müssen? Das würde natürlich alles erklären. Und damit ab in die Klapse.

  25. Vielleicht kann der Siegaue B‘mbo auch noch das Spürchen wechseln? Als Fachkraft im Gesundheitswesen? Dann könnte das Goldstückchen hierbleiben. Ein Träumchen.

    Ich hab damals gesagt, dass die Somali Neger Piraten bleiben werden, da haben viele hier gelacht. Und sie sind hiergeblieben. Der B‘mbo wird auch bleiben.

  26. Meisterpetz 5. Oktober 2018 at 14:10
    Finde ich auch, „BILD-Sprech“ nervt.

    Leider bleibt einem das Lachen sowieso im Halse stecken; denn nicht wir, die PI-Leser, lange geschult in der Interpretation solcher Räuberpistolen wie dieser 8-Mann-Machtübernahme, sondern das sehen und lesen Leute, die seit Jahren berieselt werden mit dem Rächtz-Extremismus, die Nazis von Guido Kopp in der Dauerschleife vorgesetzt kriegen, auch mancher „Tatort“ läßt das Thema nicht aus. Dieses Publikum nimmt die Nachrichten anders wahr, lacht überhaupt nicht, sondern sieht die Warnungen aus Politik und Medien bestätigt. Es wird Zeit, sich in die Denkart der anderen zu versetzen und nicht mit der eigenen daran zu gehen.

    Bei der Mehrheit des Publikums kommt das genau so an, wie Politik und Medien das beabsichtigen, nicht, weil dieses Publikum doof wäre, sondern weil es nicht täglich stundenlang sich mit den Lügen und der Propaganda der „Eliten“ befaßt, sondern Knete fürs Überleben heran schafft.

    Das gilt verschärft, wenn es sich um die Erklärung von Äußerungen aller Art der Muslime handelt, ob privat oder öffentlich. Nicht alles besser wissen, sich nicht ausschütten vor Lachen, sondern lernen, wie die ticken. Das ist die halbe Miete!

  27. Diesen Kommunisten ist absolut nichts zuwieder, wenn es zu deren Zweck benutzt werden kann, so auch diese Angelegenheit von Hohenschönhausen, wo sogar die Sexualität zu einem Politikum misbracht wurde, denn genau das ist das einzige was in dieser Hinsicht mißbraucht wurde und nicht was da so großkotzig daraus gemacht wurde. So ist auch denen nicht einmal das zu zuwieder, wenn sieses Pack dafür eine Hure bezahlen müsten, wenn es zu deren Zweck gut genug ist. Wenn etwas derartiges, was hier hochgejubelt wurde, tatsächlich vorhanden gewesen wäre, ist das nur etwas ganz natürliches Gewesen und hat nichts mit Misbrauch zu tun. Das einzige was man als Mißbrauch bezeichnen kann und auch ist, das es zu einem Politikum mißbraucht wurde. So scheint es mir, das damit sogar in Amerika diese Kommunisten damit arbeiten.

  28. Da sollte sich aber noch eine Paulchen Panther CD in den bereits durchsuchten Räumen finden lassen und zur Krönung noch ein Lebkuchenmesser.

  29. Revolution Chemnitz ist wirklich nicht zum Lachen. Der mit dem Luftgewehr wollte Berlin umzingeln und bereitete ein Massaker vor!

  30. @ schottischen-mensch | 5. Oktober 2018 at 14:07

    Gauweiler, noch so Verräter und Moslem-Pate. Und den habe ich mal für seine kritische Haltung in der Euro-Rettung gefeiert. So kann man sich irren. Am Schnauzer hätte ich ihn erkennen müssen.
    Danke für das Video.

    PS: Am 14.Oktober ist der Chor Salafistischer Unionisten (CSU) weg vom Fenster. Auf die blöden Gesichter bin ich jetzt schon gespannt und werde mir ein paar Bierchen kalt stellen….

  31. Danke Herr Bathels, ein köstlich ironischer Beitrag!
    Bei dem ganze Szenario habe ich gleich die Melodie von „100 Mann und ein Befehl“ im Kopf gehabt, allerdings mit dem Titel „ Acht Mann und ein Gewehr!“.
    😉

  32. Drohnenpilot 5. Oktober 2018 at 14:26

    FINDE DEN FEHLER!
    .
    2 Deutsche nach Istanbul.. nee is klar!
    .

    2 Reisenden wollten am vergangenen Samstag von Barcelona nach Istanbul (Türkei) mit fast 1 Million Euro.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Barcelona: 2 Deutsche mit fast 1 Million Euro im Gepäck

    http://www.reisereporter.de/artikel/5941-barcelona-2-deutsche-mit-fast-1-million-euro-im-gepaeck-erwischt

    Geldwäsche.

    Nicht inbedeutende Teile der Gastronomie sind in türkischer Hand. Die Kassen in den Lokalen sind frisiert.
    Jeden Monat fliegt der türkische „Gastronom“ sowie ein bis zwei Begleiter mit der max. zulässigen Menge Bargeld in die türkische Heimat.
    Das läuft schon viele Jahre so.
    Was die mittlerweile an Reichtümern in der Türkei angehäuft haben ist unvorstellbar.

  33. Seehofer wird hier zur traurigen Figur gemacht, wie im Mainstream.
    Nur so geht links/grün in Bayern, Merkel-CDU freut sich.

  34. Ich bin stolz auf diesen wehrhaften Staat, der dieses verbrecherische Komplott aufgedeckt hat.

    Jetzt freue ich mich auf den monatelangen Schauprozess, bei dem diese Umstürzler ohne Hosenträger und Gürtel schlotternd ihre Schuld bekennen werden, dass sie geplant haben, Frau Dr Merkel und Herrn Seehofer zu entmachten.

    Vielleicht wird das Gericht als mildernder Umstand gelten lassen, dass Herr Seehofer längst entmachtet ist. Und diese Achterbande wird die volle Milde des Gesetzes treffen, weil sie Ersttäter sind und keine Gewalt angewandt haben

  35. lorbas
    5. Oktober 2018 at 15:38

    Frisiert?
    Die türk. Gastrobetriebe
    sind Geldwaschmaschinen für Drogengeld u.a.

  36. Blondine
    5. Oktober 2018 at 15:31
    Revolution Chemnitz ist wirklich nicht zum Lachen. Der mit dem Luftgewehr wollte Berlin umzingeln und bereitete ein Massaker vor!
    ——————————-
    Einen Globus von Berlin wird man auch noch finden. Da bin ich ganz sicher. 😉

  37. …und pazifistische Bolschewiken der SED
    deklamieren angesichts der drohenden Gefahr :
    „Luftpumpen zu Pflugscharen“

  38. Beim Deutschen(!) Schützenbund gibt es tausende gefährliche Luftgewehrschützen. Das würde für mehrere Divisionen reichen!

  39. Bartels, sparen Sie sich ihren längst abgestandenen Drehhoferschmäh !

    Merkts ihr denn nicht , dass man sich damit zum Instrument der Linken und ihrer Medien macht ?
    Weil die die eskalierende Kritik an der CSU ausnützen, alles als links interpretieren und das weder der AfD, noch der CSU, noch allen anderen konservativen Kräften helfen wird.

    Am meisten profitieren nämlich die Regenbogenparteien von der Seehofer- und CSU Hetzjagd.

    Dabei steht 1. der Feind links und 2. verlieren die AfD und ihre Anhänger an Seriosität, was sie aber dringend als alles andere brauchen.

  40. Mignon
    Hä?
    Seit wann ist die CSU eine
    KONSERVATIVE KRAFT?

    „Mögen hätt ich schon wollen,
    aber dürfen habe ich mich nicht getraut.“
    (Karl Valentin)

    Nach seiner finalen MERKEL – UNTERWERFUNG
    ist dieser WASCHLAPPEN der Inbegriff des
    ewig zaudernden, rückgratlosen Opportunisten.
    Eine Stütze des MERKEL – REGIMES.
    Und da kann er SÖDER und DOBRINDT die
    Hand reichen. Wie drei abgewatschte Schul –
    buben stehen sie mit leeren Händen da.
    Das Ergebnis ihres
    ZWERGENAUFSTANDS mit Coitus interruptus :
    Im letzten Monat wurden ZWEI Personen
    an der bayerischen Grenze zurückgeschickt.
    Fazit : Es ist absolut egal, ob ein Mitglied
    dieser Regierung ein CSU – Parteibuch hat.
    Damit kann sicher auch der künftige
    GRÜNE KOALITIONSPARTNER leben.

    WER CSU WÄHLT, STÜTZT UND LEGITIMIERT
    DAS MERKEL – REGIME.
    SCHWARZ – GRÜN BEKOMMT ER SOWIESO.

  41. Statt hier Späße zu treiben sollte man besser den Behörden danken, den geplanten Umsturz vereitelt zu haben.

    Besonders erschreckend: Immer wieder Chemnitz. Erst Hetzjaden und Pogrome, nun ein geplanter Staatsstreich – die Gefahr von Rechts kann nicht mehr übersehen werden.

    Dank und Anerkennung gelten darum insbesondere dem Innenminister Horst Seehofer und seiner Chefin, Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel!

  42. Ganz nach der Vorgabe Merkels, alles zu tun um der AFD zu schaden, senden die Staatsmedien mehrfach die gleiche Worthülse:“gerade jetzt, nach den Vorkommnissen von Chemnitz, sollten die Wähler überlegen……AFD ……….“

  43. 18_1968
    „Dank und Anerkennung gelten darum insbesondere dem Innenminister Horst Seehofer und seiner Chefin, Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel!“
    _______
    Ja, das ist noch mal gutgegangen.
    Aber wir sollten nicht vergessen :
    Das BÖSE (RÄÄÄCHTE) IST IMMER UND ÜBER – ALL.
    Laut HORSCHTI ist die TERROR – GEFAHR
    anhaltend hoch.“
    Der STAATS – und GRO – KO – SENDER
    DEUTSCHLAND (?) – FUNK
    warnt bereits vor einem
    RECHTSRADIKALEN UMSTURZ.
    Liebe BAYERN, liebe HESSEN,
    Luftgewehr umgeschnallt,
    da hilft nur noch BLOCKPARTEIEN WÄHLEN.

  44. Röttgen rächt sich mit Wut-Interview an Kanzlerin.

    Es gärt gewaltig in Merkels Hofstaat,
    aber so ist es immer,solange die fetten Tröge winken,
    surft man gerne auf dieser Welle,drohen Verluste am
    Diäten Buffet, wird auch die „Königin“ zur Disposition gestellt.
    Seit Kauders Abwahl,wird dies immer deutlicher und ich hoffe,
    daß M. mit Schimpf und Schande vom Hof gejagt wird,
    nun ja,der süffisante Abschied mit „Blömkes“ tut es auch!
    Hauptsache die Umvolkungs und Islamisierungs Monster verlassen die Politik,
    und die CDU zieht sich auf die alten Positionen zurück.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/kritik-an-kanzlerin-roettgen-raecht-sich-mit-wut-interview-an-merkel_id_9712390.html

  45. SPD muss weck, wir schaffen das.
    Wer SPD wählt, wählt 100% Rentenbesteuerung, schon vergessen.

    Die Umfragewerte der Altpartien sind aus deren Sicht besorgniserregend. Besonders der SPD.

    https://www.youtube.com/watch?v=5MOaURzPxck

    Jede Landtagswahl sollte genutzt werden, da ist unsere Stimme zählbar,
    tragt es weiter. Wacht endlich auf, der Countdown läuft Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen und AfD zu wählen.

  46. Da kann man auch zum Welteroberer werden, mit leeren Munutionskisten!
    So ein Luftgewerhr ist ganz schön gefährlich!
    Da werden wohl bald alle Werkzeuge verboten werden, denn damit können unsere Neubürger so wie so nicht umgehen!

  47. Hottjefiddel
    „Dieses Publikum nimmt die Nachrichten anders wahr, lacht überhaupt nicht, sondern sieht die Warnungen aus Politik und Medien bestätigt. Es wird Zeit, sich in die Denkart der anderen zu versetzen und nicht mit der eigenen daran zu gehen.“

    _________
    Da bewegen wir uns aber in der intellektuellen
    Kreisklasse. Meine Erfahrung mit dem
    NORMALVERBRAUCHER ist :
    Er blendet es aus, oder er weiß,
    WIE DER HASE LÄUFT.
    Die DESINFORMATIONS – STRATEGIEN der
    MAINSTREAM – MEDIEN sind doch in ihrer
    PLUMPEN VORDERGRÜNDIGEN MACHART
    für viele durchschaubar. Ich glaube, da lügen
    sich die HERRSCHAFTEN in die eigene Tasche.
    Das ist so, wie mit den ZDF – TOLERANZ – WOCHEN. Das rauscht einmal durch den Äther
    und verflüchtigt sich dann augenblicklich.
    Mich erstaunt vor allem ihre mangelnde
    HANDLUNGS – VARIETÄT.
    Immer die gleiche Masche.
    Im Grunde ist ihnen nichts weiter eingefallen,
    als ihre NPD – STRATEGIE auf die AfD zu
    projizieren.
    DA HERRSCHT AUCH EINE GROSSE
    GEISTIGE NOT.

  48. Drohnenpilot 5. Oktober 2018 at 14:26

    „2 Reisende wollten am vergangenen Samstag von Barcelona nach Istanbul (Türkei) mit fast 1 Million Euro.“

    Pah! Dilettanten! Unser Ferkelchen macht es nicht unter 1 Billion Euro!

  49. Herr Bartels, Ihre kunstvolle Ironie hilft, die gegenwärtige Situation eher zu ertragen, und nicht durchzudrehen!

  50. Der Stil von Herrn Bartels liegt mir nicht immer. Aber diesmal hat er die Sache voll auf den Punkt gebracht. Lachende Zustimmung und bitte weiter so!

  51. Mignon 5. Oktober 2018 at 15:55
    Bartels, sparen Sie sich ihren längst abgestandenen Drehhoferschmäh !

    Merkts ihr denn nicht , dass man sich damit zum Instrument der Linken und ihrer Medien macht ?
    ####
    Danke, erstaunlich das nur die wenigsten das blicken.

  52. „Wer aus niederen Motiven Anschläge auf Ausländer, Amtsträger, Politiker oder andere Menschen plant, dem begegnet das Gesetz zu Recht mit ganzer Härte.“

    1) Wie sieht es eigentlich bei „höheren Motiven“ aus?
    2) Wie wird diesen begegnet?

  53. Drohnenpilot 5. Oktober 2018 at 14:40
    Invasion, auch von Australien kann nicht gestoppt werden!
    Mit dem UN Vertrag in Marokko wird das noch alles Besiegelt!

  54. Ist ja auch großes Pech für die Volksverräter, weil die Patrioten nicht in die gestellten Fallen tappen.
    Trotz ständiger Beschimpfungen, Bedrohungen und Provokationen bleiben sie friedlich.
    Wenn es keine pöhsen Nazis mehr gibt, muss man halt welche erfinden, bzw. konstruieren.

  55. Bundesfinanzminister 5. Oktober 2018 at 19:17

    „Wer aus niederen Motiven Anschläge auf Ausländer, Amtsträger, Politiker oder andere Menschen plant, dem begegnet das Gesetz zu Recht mit ganzer Härte.“

    Gilt dies auch für redliche rechts konservative Bürger und AfD-Wähler?

Comments are closed.