Der britische Islamkritiker Tommy Robinson ist froh, dass ihm eine Haft in einem von Moslems vollen britischen Gefängnis erspart bleibt.
Print Friendly, PDF & Email

Der Journalist und Gründer der English-Defence League und Großbritanniens führender Islamkritiker, Tommy Robinson ist frei! Er war am 25. Mai vor dem Crown Court in seiner Heimatstadt Leeds festgenommen worden, weil er vor dem Gerichtsgebäude stand und filmte, um über den Prozess gegen eine moslemische Kinderschänderbande, deren Verbrechen jahrelang vertuscht worden waren, zu berichten. Das Video streamte er live ins Internet (PI-NEWS berichtete). Innerhalb kürzester Zeit wurden die Aufnahmen mehr als 250.000 Mal angesehen.

In einem darauffolgenden Schnellverfahren war er von Richter Geoffrey Marson QC zu 13 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Er war angeklagt das Berichterstattungsverbot missachtet zu haben.

Am 1. August wurde der Brite vorerst auf freien Fuß gesetzt, sein Anwalt konnte erfolgreich Verfahrensfehler geltend machen.

Heute stand er erneut vor Gericht. Richter Nicholas Hilliard QC betonte „zur Vermeidung von Zweifeln“ vor Beginn der Anhörung, dass es Fotografieren oder Filmen innerhalb des Gerichtsgebäudes nicht gestattet wäre. Lediglich Twitter-Berichte ließ er zu. Am Ende entschied er, die Vorwürfe der Missachtung seien zu komplex und der Fall müsse daher an den Generalstaatsanwalt verwiesen werden.

Unter der Auflage sich für ein weiteres Hearing zur Verfügung zu halten durfte Tommy Robinson gehen und muss nicht in ein englisches Gefängnis, das bis unters Dach voll ist mit Moslems, die ihm nach dem Leben trachten.

Robinson war erst am Sonntag bei der PEGIDA-Geburtstagsfeier aufgetreten, wo PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger ihn interviewte.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

100 KOMMENTARE

  1. Liebe Grüße an die Briten. Mit Brexit habt ihr alles richtig gemacht.

    Nur sollte man niemals ein Weib die Verhandlungen leiten lassen.

  2. Angeklagt wegen Missachtung des Berichtsverbots, das in einem „freien“ Land, wohlgemerkt außerhalb des Gerichtsgebäudes !

  3. Antifa Terroristen hat das Projekt Cop Map gestartet. Auf dem Online Portal sollen Polizisten im Einsatz gemeldet werden. Dadurch wollen Antifa Anhänger effektiver gegen die Polizei „vorgehen“ können. Auch andere Kriminelle profitieren von den Informationen!

    https://www.cop-map.com/

  4. @ BePe 23. Oktober 2018 at 15:39
    Immer noch kein endgültiger Freispruch? Wie lange soll sich das Verfahren denn noch hinziehen.

    Zermürbungstaktik.

  5. Am Ende entschied er, die Vorwürfe … seien zu komplex und der Fall müsse daher an den Generalstaatsanwalt verwiesen werden.
    Unter der Auflage sich für ein weiteres Hearing zur Verfügung zu halten durfte Tommy Robinson gehen
    ——————–
    Von „ist frei“ kann hier wohl keine Rede sein.

  6. Congratulations Tommy!

    Best Wishes and Greetings from Germany.
    Keep up the good work mate 😉

  7. Freya- 23. Oktober 2018 at 15:44

    Merkel wird diesen Todesstoß für Deutschland und Europa unterzeichnen. Ich bin gespannt ob Verräter in Osteuropa unterschreiben werden.

    Zum Glück kann jede neue Bundesregierung diesen Mist wieder kündigen.

  8. @ BePe 23. Oktober 2018 at 15:49

    Ungarn und Polen jedenfalls, haben bereits abgelehnt.

    Auch Australien, die USA und Dänemark lehnten schon ab…

    Schweiz hat zugesagt, ein schweizer UNO-Botschafter ist federführend verantwortlich für diesen Vertrag, aber dort toben jetzt auch die Differenzen!

  9. OT

    Der Globale Migrationspakt und die Irrsinnszahlen

    Im Netz geistert ein Dokument herum, in welchem Deutschland auf sage und schreibe 274 Millionen Einwohner hochgerechnet wird. Dieses Dokument soll in Beziehung zum globalen Migrationspakt stehen. Ich halte diese Zahlen für völlig irrsinnig… aber wie gesagt: dieses Dokument geistert in den sozialen Netzwerken herum

    Hier bitte: https://twitter.com/SpohnMichael/status/1054409150808104963

  10. Freya- 23. Oktober 2018 at 15:55

    Welche anderen Länder (nach dem Ausstieg der wichtigsten Einwanderungsländer) noch unterschreiben ist fast schon egal, es wird laufen wie bei den „Flüchtlingen“, im Endeffekt wird es darauf hinauslaufen, dass unser geliebtes Deutschland die Masse der millionenfachen Migrationspaktinvasion aufnehmen wird. Der Grund dafür, lebenslange Versorgung im First-Class ASozialsystem der BRD.

    Deutschland (bzw. das deutsche Volk) steht jetzt zum dritten Mal von 100 Jahren vor der totalen Vernichtung, zum ersten Mal wird diese Vernichtung von den eigenen „Eliten“ organisiert.

  11. Cendrillon 23. Oktober 2018 at 15:58

    Selbst wenn die Feinde der Deutschen Deutschland „nur“ auf 100 Millionen Einwohner aufstocken würden wäre dies der Todesstoß für das deutsche Volk und die deutsche Kultur. Und 100 Millionen traue ich der Merkel zu falls sie 2021 noch einmal BK wird.

  12. @BePe 23. Oktober 2018 at 15:49

    Zum Glück kann jede neue Bundesregierung diesen Mist wieder kündigen.

    Was machen wir wenn Merkel schon ab Januar anfängt hier hundertausende „Neubürger“ einfliegen zu lassen, ganz legal?

    Was machen wir dann?

  13. @Ionit

    Revolution!
    Kommt bei Deutschen zwar selten vor, aber manchmal ist das nicht zu vermeiden.

  14. Ionit 23. Oktober 2018 at 16:16

    @BePe 23. Oktober 2018 at 15:49

    Zum Glück kann jede neue Bundesregierung diesen Mist wieder kündigen.

    Was machen wir wenn Merkel schon ab Januar anfängt hier hundertausende „Neubürger“ einfliegen zu lassen, ganz legal?

    Was machen wir dann?

    Das Merkel spricht soeben in der Glotze von Mükrogramm.
    Nie im Leben ist ES FüsikerIn. Geschweige denn, dass es seine Dr-Arbeit selber gemacht hat.
    Honni hat ihr eine Legende verpaßt, damit ES sein Werk zuende führen kann.

    Das ganze untote Merkel ist ein Fake, Plagiat, Trojaner, Hacker, Schadsoftware, saugender Vampir, walking dead – whatever.
    Wie bekämpft man ein Phantom?

    Mikrogramm ist eine physikalische Einheit für die Masse eines Körpers. Das Einheitenzeichen ist µg (ausgesprochen: „Mikro-Gramm“) – die Abkürzung „mg“ ist für Milligramm vergeben. Die Basiseinheit für Masse ist ein Kilogramm. Ein Gramm ist ein Tausendstel Kilogramm – ein Milligramm ist ein Tausendstel Gramm.
    Wie viel ist ein Mikrogramm (µg)? (inkl. Umrechnen) – Blutwert.net

    https://www.blutwert.net/einheiten/mikrogramm.php

    (Hervorhebungen von mir)

  15. @ Daytrader 23. Oktober 2018 at 16:21

    Die meisten Leute haben bei den 2 Millionen Illegalen, die Merkel seit 2015 reingelassen hat, nicht revoltiert und werden das auch bei weiteren Millionen nicht machen. Leider!

  16. Ionit 23. Oktober 2018 at 16:16

    Das Merkel unsere Heimat weiter flutet ist klar. Die Frage ist, wie lange sich dieses Merkel-All-Parteien-Regime noch halten kann. Ob man dann noch was retten kann wird man sehen, ich denke aber JA. Wenn ich mir den DAX anschaue stehen wir vielleicht vor einer kleineren Wirtschaftskrise in der BRD. Die brummende Wirtschaft ist neben den Shithole-Medien das einzige was Merkel noch stützt, bricht die ein ist es vorbei.

  17. @ BePe 23. Oktober 2018 at 16:31

    Ja, ich hoffe auch, dass eine Wirtschaftskrise kommt (und zwar eine gewaltige).

    Wenn nämlich die Finanzierung der „Flüchtlings“katastrophe zusammenbricht, kommt der große Knall und genau DEN brauchen wir.

  18. Bin momentan sehr deprimiert über die Lage.

    Das System macht einfach weiter, die große Masse schläft und feiert linksextremistische Bands, während sie absolut nichts versteht und wir nur eine Minderheit sind.

  19. Irrenhaus!

    Wie bekämpft man die Wohnungsnot?

    Indem man Millionen und Abermillionen „Neubürger“ reinschafft.

  20. Na, na, na! Der Mann ist noch lange nicht freigesprochen! Der zuständige Richter sieht sich nur nicht in der Lage, ob der „Komplexität des Falls“ alle Einzelheiten überblicken zu können. Die werden ihm weiter nachstellen! Wo gibt’s denn so was; Islamkritik nach eigenem Gusto betreiben. Geht gar nicht; zumindest nicht in IS-GB (nicht: SS-GB: bitter gurgeln…)
    Und: Stürzenberger ist ja in einer ähnlichen Rolle, sozusagen das BRD-Abziehbild…

  21. VivaEspaña 23. Oktober 2018 at 16:37
    Ionit 23. Oktober 2018 at 16:37

    Ja, es ist schon etwas erschreckend, dass die Masse offenbar keine Zusammenhang mit unbegrenzter Massenzuwanderung und der Wohnungsnot sieht. So schnell können wir gar keine Wohnungen bauen wie Merkels Neubürger ins Land strömen, ganz zu schweigen in den Großstädten, wo die Goldstücke alle hinwollen.
    Diese Probleme zu verknüpfen überfordert die linke Intelligenz, obwohl das ein 8jähriger verstehen müsste. Lieber schimpft man aber auf „böse Bauspekulanten“ und ruft nach dem Staat.

  22. VivaEspaña 23. Oktober 2018 at 16:30

    Wie jetzt Mükrogramm, du sprichst in Rätseln. Muss ich das so verstehen, dass die DrFüsikerin Mikro mit einem Ü ausgesprochen hat. Reden die Uckermärcker so?

  23. VivaEspaña 23. Oktober 2018 at 16:37

    Und dann werden überflüssigen und abgewohnten 50-70-Jahre Wohnsilos der Vorstädte abgerissen und Luft in die Städte gelassen und grüner Raum geschaffen.

  24. Haremhab 23. Oktober 2018 at 15:24

    Tommy Robinson verlässt Gericht als (vorerst) freier Mann
    ————————————-

    Dieser Wermutstropfen durfte keinesfalls Fehlen!
    Traurig!
    Während dem die zum größten Teil pakistanische Kinderschänderbanden von England unterdessen in aller Welt verteilt sind und sich eins lachen über die Englische Justiz werden auf brave Bürger, die weiter nichts als ihre Kinder und Familie schützen wollen, die schärfsten Geschütze aufgefahren!

  25. VivaEspaña 23. Oktober 2018 at 16:46

    Knut Viesner 23. Oktober 2018 at 16:39

    (…)Und: Stürzenberger ist ja in einer ähnlichen Rolle, sozusagen das BRD-Abziehbild…

    Stürzenberger ist viel zu freundlich.
    Stürzenberger unterhält sich mit einem Vollidioten:
    ———————

    Er missioniert! So nennt man das!

  26. BePe 23. Oktober 2018 at 16:42
    VivaEspaña 23. Oktober 2018 at 16:30

    Wie jetzt Mükrogramm, du sprichst in Rätseln. Muss ich das so verstehen, dass die DrFüsikerin Mikro mit einem Ü ausgesprochen hat. Reden die Uckermärcker so?

    Ja, mit ü. mit Ü.
    Genau so hat sie es ausgesprochen.
    (Ging um Diesel-Wahlkrampf).

    Ob die in der Ückermark so reden, weiß ich nicht.
    Ich weiß nur, dass es falsch ist.

    Und Füsiker/Innen sind keine Fußballtrainer oder Rollstuhlfahrer, die kein Deutsch können.
    Und der Dorftrampel aus der Uckermark muß keine Füsikkenntnisse haben.

  27. VivaEspaña 23. Oktober 2018 at 16:37

    Irrenhaus!
    Wie bekämpft man die Wohnungsnot?
    Indem man Millionen und Abermillionen „Neubürger“ reinschafft.</i<

    Das ist genauso irre wie "Wie rettet man zum Zerreißen gespannte Sozialsysteme?" Indem man Millionen und Abermillionen zusätzliche Leistungskassierer reinschaft, die nie einen Cent eingezahlt haben und es auch nie tun werden.

  28. @Freya- 23. Oktober 2018 at 15:39

    Bei Gelegenheit sollte man dort Zivilpolizisten in der Roten Flora oder der Rigaer Straße melden. Perfekte Plattform um die Szene aufzumischen. 😉

  29. Das Ende der Versammlungsfreiheit?

    Unser Versammlungsrecht soll eingeschränkt und, wenn möglich, für die »Rechten« gänzlich abgeschafft werden. So wäre sichergestellt, dass die »Bessermenschen« (Steigerung von »Gutmenschen«) ganz unter sich bleiben können.

    Nachdem die disziplinierten PEGIDA-Schweigemärsche keinen gesetzlichen Anlass bieten, Verbote auszusprechen, versucht die Staatsmacht am Rande der Legalität – vielleicht auch ein wenig darüber – den Bürgerprotest einzuschränken.

    Nicht erst seit »Chemnitz« und den angeblichen Hetzjagden haben die Herrschenden in diesem Land panische Angst vor der eigenen Bevölkerung.

    Bereits am 11.4.2017 gab der Oberbürgermeister der Stadt Dresden im Zuge des Maßnahmepaketes »Dresden. Respekt« ein Gutachten für 53.550 Euro in Auftrag, um prüfen zu lassen, wie man missliebige Demonstrationen verhindern könne, natürlich völlig legal! Die Fragestellungen an den Gutachter animieren aber zu Rechtsbrüchen.

    Nachfolgend Auszüge aus der Beschlussvorlage:

    »Externes Gutachten zur Anwendung des Versammlungsrechts in Dresden

    Das Gutachten soll zu folgenden Themenkomplexen bzw. Fragen Stellung nehmen:

    Welche Möglichkeiten bestehen abstrakt, die Durchführung von Versammlungen unter freiem Himmel zu beschränken? (Kurzer Einführungsteil)

    Dabei ist insbesondere auf folgende Aspekte einzugehen:

    Bedarf es des Rückgriffs auf Grundrechte Dritter bzw. Rechtsgüter von Verfassungsrang?

    Können auch schon genehmigte Sondernutzungen entgegenstehen?

    Inwieweit sind ökonomische Interessen von ansässigen Gewerbetreibenden zu schützen?

    Ergeben sich im Rahmen von Kooperationsgesprächen weitergehende Einflussmöglichkeiten als in förmlichen Bescheiden?

    Wie ist die Lage bei Demonstrationen, die von vornherein auf eine große Zahl von Wiederholungen von Versammlungen mit ähnlicher Form und/oder Inhalt ausgelegt sind?

    Welche Aktenlage ist erforderlich, damit einzelne – isoliert betrachtet nicht der Versammlung zurechenbare – Störungen und Auflagenverstöße aufgrund ihrer Häufigkeit über einen Zeitraum von zwei Jahren eventuell doch der Versammlung zugerechnet werden können?«

    Mit solchen Tricks wollen Demokraten die demokratischen Grundrechte aushebeln!

    http://www.fk-un.de/UN-Nachrichten/UN-Ausgaben/2018/9-18/2018-09-2.htm

  30. Der „Richter“ traute sich wohl kein Urteil zu, weil dann andere von der Mainstreampresse auch in den Bau fahren müssten. Komisch ist dieses „Berichterstattungsverbot“ – mit welcher Bergründung wurde das wohl erlassen???

  31. OT

    „Körperteile“ von Kashoggi angeblich im Botschaftsgarten der Saudis gefunden. (n-tv u.a.)
    Sogar zum Entsorgen von Leichenteilen sind die Musels zu doof.

  32. 1. Ohnesorgtheater 23. Oktober 2018 at 16:49
    Ist „Rolex-Chebli“ die unbeliebteste Quotenmigrantin Deutschlands?
    https://www.youtube.com/watch?v=AulYG9L6MyE
    ————————————–

    Sawsan Chebli hat ein riesengroßes, rotzfreches Mundwerk! So wie viele ihrer Kultur!
    Für deutsche Frauen ist das eine gewaltige Spur ZU VIEL! Schockierend!
    Sie hat in FB eigentlich nur GLEICHGESINNTE angezogen, aber von denen, die sich keine ROLEX leisten können!
    Und jetzt weint sie mimimimimi…… arme Chebli!!!

  33. ++ Merkels Maßnahmenpaket zu Diesel-Fahrverboten ist nichts als Wahlkampfgetöse ++

    Angesichts der nächsten drohenden Wahklatsche versucht die Alternativlose noch schnell ein wenig Sand in die Augen der Diesel-Besitzer zu streuen:

    ?Ich denke, dass ein Diesel-Fahrverbot für Frankfurt vermieden werden kann.?

    So so, wenige Tage vor der Hessen-Wahl fällt der ansonsten Unbelehrbaren plötzlich ein, geltendes Recht ändern zu wollen? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt! Dass sich Merkel ganz entgegen ihrer Art zu unhaltbaren Versprechungen hinreißen lässt, bedeutet nur eines: Sie hat Angst. Angst, dass ihre Alleinherrschaft in Kürze abrupt enden könnte – zu Recht!

    Wenn es so einfach wäre, Fahrverbote durch ein Kanzlerin-Machtwort zu vermeiden, stellt sich die Frage: Warum ist das nicht schon längst geschehen? Seit drei Jahren jagt ein Diesel-Gipfel den nächsten. Der letzte fand kurz vor der Bayernwahl statt. Herausgekommen ist eine Luftnummer. Denn die gepriesenen Umstiegsrabatte der Autokonzerne werden ohnehin schon weitgehend gewährt und bedeuten in letzter Instanz lediglich ein groß angelegtes Konjunkturprogramm.

    Nein, liebe Hessen, das Diesel-Fahrverbot für Frankfurt wird kommen, das steht fest. Bedanken können Sie sich bei der EU-Kommision, die die extrem niedrigen Grenzwerte willkürlich festgelegt hat, und beim Abmahnverein „Deutsche Umwelthilfe“ (DUH), der sich zum Ziel gesetzt hat, Deutschland autofrei zu machen und von der Bundesregierung mit mehreren Millionen Euro unterstützt wird.

    Die AfD hat sich ganz klar gegen diesen Irrsinn positioniert und spricht sich gegen jede Art von Fahrverboten aus. Schenken Sie uns am 28. Oktober Ihr Vertrauen – wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  34. @Cendrillon 23. Oktober 2018 at 15:58

    Im Netz geistert ein Dokument herum, in welchem Deutschland auf sage und schreibe 274 Millionen Einwohner hochgerechnet wird.

    So hoch schätzen die Muslim-Brüderschaft (UN) die Bevölkerungs-Belastbarkeit Deutschlands. Also das 3,5 fache des jetzigen Zustandes, bevor der Status MOSLEM SHITHOLE erreicht wird.

  35. Mainstream-is-overrated 23. Oktober 2018 at 16:54

    Und für solche Leute reissen wir uns den A auf?

    http://m.faz.net/;fitScript=0/aktuell/gesellschaft/menschen/mord-an-freiburger-studentin-eltern-wollen-an-tochter-erinnern-15850982.html

    Deutschland braucht mal wieder einen auf die F, damit solche Leute den Schuss hören…
    ———————
    Merkwürdige Leute, denen ist PC und Kampf gegen Rrächts wohl wichtiger, als Aufklärung und Wahrheit… und dabei ist ihre Tochter von einem illegalem Eindringling vergewaltigt und umgebracht worden. Wie muss man drauf sein, um so zu argumentieren? Oder sind es jobmässige „Sachzwänge“ ???

  36. 1. Freya- 23. Oktober 2018 at 15:36
    Der Prozess in Huddersfield, von dem Tommy Robinson nicht berichten durfte: Vergewaltigungsring von 20 Männern pakistanischer Herkunft zu insgesamt 221 Jahren Haft verurteilt, sie missbrauchten mehr als ein Dutzend Mädchen, z. T. nicht älter als 11 Jahre
    https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/221-jahre-fuer-20-vergewaltiger/story/21791222
    ——————————————
    Also für jeden auch nur 11 Jahre Haft für solche bestialischen Taten an kleinen Kindern. Die englische Justiz hat offensichtlich für ihre Kinder auch nicht viel mehr übrig als die Kirche!

  37. @ johann 23. Oktober 2018 at 16:50

    grün-rot-rot immer wahrscheinlicher:

    SPD (21%) + Linke (8%) + Grüne (21%) = 50%

    Die Union kann zuschauen, wie sie Landtag um Landtag verlieren. Frankfurt am Main kann ruhig in einem Pädophilen-Palästinensische-Stalinistische-Parkanlage umgewandelt werden.

    Sehr gut. Ich wünsche den Wählern dort viel Erfolg in dem Verbarrikadieren der Balkontür und decke mich mit Aktien von OBI, Praktika und Walther ein.

  38. Über 7.000 Menschen laut UNO auf dem Weg zu US-Grenze

    Mehr:

    https://orf.at/m/stories/3074361/

    SIEBENTAUSEND (!) WOLLEN IN DIE USA UND WERDEN NATÜRLICH NICHT (!) HEREINGELASSEN. UND DIE IRRE MERKEL LÄSST ÜBER EINE MILLION (!) ÜBER DIE GRENZE INS DICHBESIEDELTE DEUTSCHLAND. WARUM? WARUM KANN DEUTSCHLAND NICHT EINFACH SO SEIN WIE ANDERE LÄNDER AUCH, WIE DIE USA, WIE AUSTRALIEN, WIE KANADA USW.?

  39. Schweiz: An-Nur-Prozess: Trotz tiefer Strafen ist das Urteil ein Erfolg für die Ermittler. Unser Kommentar.

    Mit acht Schuld- und zwei Freisprüchen hat das Gericht in Winterthur einen Schlussstrich unter die Vorgänge in der berüchtigten An-Nur-Moschee gezogen. Für die Ermittler ist das Urteil trotz tiefen Strafen ein Erfolg.

    https://www.nzz.ch/zuerich/an-nur-prozess-trotz-tiefer-strafen-ist-das-urteil-ein-erfolg-fuer-die-ermittler-ld.1430435?mktcid=smsh&mktcval=Twitter

  40. Ich hoffe,daß er auch nicht weiter verfolgt wird.
    Aber daran sieht man,wo Europa hintreibt.
    Der kritische Bürger,die Wahrheiten,die Realität
    und die Meinungsfreiheit sind im freien Fall,wie
    Schweden,England,Dänemark oder auch Deutschland belegen.
    Wo leben wir eigentlich?
    Europa war mal bekannt für seine freie Meinungsäußerung und der Demokratie,
    alles wird abgeschafft,weil die wahren Verbrechen und Schmarotzereien,der Bückbeter
    und Goldstücke verschleiert und negiert werden müssen,das Volk versteht einiges,
    schon seit langem mehr,und wenn es die ganze Wahrheit kennen würde,wäre ein
    „Volkssturm“ schon lange durch die Hütten der Politverbrecher geweht, und hätte so
    manches Dach abgedeckt!

  41. Glückwunsch an Tommy und seine Familie. Sie können sich glücklich schätzen und stolz auf so einen Ehemann und Vater sein. Helden wie er, werden in die Geschichtsbücher eingehen.

  42. FREYA
    CENDRILLON
    Ich habe der PI-Redaktion bereits einen Text zu dem unseligen Pakt geschrieben. Vielleicht könnt ihr mit diesem Ausschnitt etwas anfangen.

    Beim Globalen Migrationspakt beauftragte der Präsident der UNO-Generalversammlung die beiden Ständigen Vertreter der Schweiz und Mexikos bei der UNO, einen Zeitplan für die Verabschiedung eines endgültigen Textes vorzulegen. Im April 2017 präsentierten der Schweizer UNO-Botschafter Jürg Lauber und sein mexikanischer Amtskollege Juan José Gómez Camacho der Generalversammlung einen mit sämtlichen Staaten ausgehandelten Fahrplan, der zahlreiche regionale und globale Vorbereitungstreffen vor der eigentlichen Verhandlung vorsah. Wie oft bei multilateral ausgehandelten Vorlagen besteht die Herausforderung darin, mehr als eine reine Absichtserklärung auszuarbeiten.

    Deutscher Minister läßt jetzt schon Katze aus dem Sack
    Im Bundestag wollte die AfD-Abgeordnete Nicole Höchst von der Bundesregierung wissen, ob man denn diesen „Pakt“ unterschreiben werde und wenn ja, warum. Gleichzeitig wies sie darauf hin, daß bei Umsetzung Millionen Migranten nach Europa und dort nach Deutschland umgesiedelt würden, wodurch die Deutschen zur Minderheit im eigenen Land werden. Ihre Frage:
    Wird die Bundesregierung den Globalen Pakt für Migration im Dezember unterschreiben, der vorsieht, daß Millionen Migranten legal nach Deutschland umgesiedelt werden, wodurch wir zu Minderheit im eigenen Land werden?
    Der darauf antwortende Staatsminister der Bundesregierung für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), brachte die Sache unvorsichtiger Weise auf den Punkt. Er sprach nicht mehr von einer „Empfehlung“ sondern wörtlich von „verpflichtet“ sein. Gleichzeitig pries er die damit verbundenen „humanitären Prinzipien“ und „solidarische Leistungen“. Der Minister, der vor der Fragebeant-wortung in arroganter Weise noch erklärte, er verstünde die Frage eigentlich gar nicht, wörtlich:
    Dieses Abkommen dient vor allem auch dem Ziel, Migrationspolitik als globale Bewährungsprobe zu sehen und von allen Staaten das abzuverlangen wozu wir gemeinsam verpflichtet sind … Der Staatsminister verrät (unbewußt?) auch, daß es sich um zig Millionen Migranten handeln wird: „
    Ich kann Ihnen versichern, daß wir über Zahlen sprechen, die bei Weitem nicht dem entsprechen, was die Bundesrepublik derzeit an Einwohnerinnen und Einwohnern hat.
    Bleibt zu hoffen, daß in letzter Minute noch ein Umdenken stattfindet – ansonsten droht uns, daß Europa vor lauter „Humanität“ in wenigen Jahrzehnten von heruntergekommenen Regionen und/oder „Kalifaten“ der Dritten Welt nicht mehr zu unterscheiden sein wird.

  43. @Thomas_Paine
    Es sind keine Million sondern DREI Millionen (2014-2018)
    – Anzahl Flüchtlinge 1.834.973
    – Familiennachzug 545.177
    – Rekordgeburten Nicht-EU 692.092
    – Kontingentflüchtlinge ?
    – Nicht-Angemeldete ?
    Insgesamt: 3.072.243
    Offizielle Zahlen, gesammelt.

  44. 2020 23. Oktober 2018 at 16:06

    „Weißen südafrikanern wird asyl in schweden verwehrt“

    Schweden ist ihnen auch nicht zu empfehlen. Stichworte sind „Regen“ und „Traufe“.

  45. @Thomas Paine

    — warum kann Deutschland nicht so sein wie andere Länder auch? —

    Diese Frage ist doch einfach zu beantworten, weil Deutschland schon immer das Maß aller Dinge sein wollte und sich vor der Welt so hinstellt, als würde Deutschland die ganze Welt retten, mit Mann, und Geld.

    Größenwahnsinnig waren schon viele Deutsche vor Hitler, nach ihm Ulbricht, Honecker und nun Merkel von der Stasi. Den Amerika-Hasser Kohl will ich hier nicht vergessen, der zudem auch noch Rußland mit unseren Steuergeldern wieder aufrüstete. Seine schwarzen Koffer waren dagegen eine Kleinigkeit. Von daher ist Merkel genau so gewissenlos wie alle ihre Vorgänger, die auch schon über Leichen gingen. Das ist ein Drang „deutscher“ Politiker, sich in den Vordergrund zu stellen, die mit Freude das eigene Volk vernichten, denn damit haben diese Verbrecher nicht die geringsten Probleme, die sich nur zu gern dem Menschenverachtenden Islam unterwerfen. Barbaren und Wilde sind für Wirtschaft und Politik das non plus Ultra, denn sie werden das Land und Europa regieren. Wie bestellt, so werdet Ihr „Deutschen“ es bekommen.

    Über Menschen mit Bildung und Intelligenz verfügt dieses shithole schon lange nicht mehr, denn die wenigen Ausnahmen, die das Wissen und die Intelligenz besäßen etwas zu verändern, sind zu wenig.
    Die Mehrheit dieses vom Selbstmord getriebene Volk/Pack, wollen es so.

    Heute legen Politiker und ihre Wirtschaftsfreunde großen Wert darauf, Terroristen, Kriminelle, Mörder, Vergewaltiger, Räuber und Brandschatzende Banden ins Land zu bekommen. Wer braucht schon fleißige Deutsche, die den Politikern ihren Luxus bezahlen?

  46. Kann aber auch eine Masche der englischen Justiz sein, das die Tommy immer von einem Gerichtstermin zum Anderen in der Schwebe halten um Druck auf ihn auszuüben. So das Praktisch nie ein Urteil gesprochen wird.
    Das kann auch zermürben.

  47. Es ist sehr erfreulich, dass unser Tommy nicht wieder ins Gefängnis
    muss, aber es zeigt, in wie weit England schon von einer
    Rechtsprechung schon entfernt ist.
    „Der Fall ist so kompliziert, dass er weiter an eine General-
    Anwaltschaft weiter geleitet werden muss ! “
    Dieser Satz ist ein Schlag ins Gesicht der freien Welt.
    England sollte unbedingt nicht mehr zur freien Welt gehören, weg
    aus Europa, rein in die Scharia !
    Wenn es verboten ist, überführte Verbrecher nicht mehr zu filmen,
    noch dazu wenn Sie durch kommerzielle Instanzen jahrelang
    geschützt worden sind, ist dieses Land kein freies Land, sondern ein
    Verbrecherstaat, wie der Iran !
    England verrecke mit Deinem Islam und in Deutschland werden wir
    uns darum kümmern, dass das nicht geschieht.

  48. Schade, Tommys Antworten im Inteview mit Michael Stürzenberger interessierten mich. Englisch versteh ich nicht, niederländisch schon gar nicht und die automatische Übersetzung ist eine Katastrophe.
    Ansonsten schließe ich mich hier an: RanzigesForellenfischfilet 23. Oktober 2018 at 15:45

    Congratulations Tommy!
    Best Wishes and Greetings from Germany.
    Keep up the good work mate ?

  49. Auf dem Foto sieht er wie ein echter guter Engländer aus. Very Britisch… Oh my godnes.
    Seht ihn euch einmal genau an liebe Engländer… So eine Erscheinung sieht man höchstens noch in Australien oder bei John Steed…

  50. Congratulations, dear Tommy Robinson !

    Truth will succeed in the end, only lies needs interdictions !

    A great day for honesty, freedom and righteousness……….and, for sure, alle of us freedom loving people !

    For an Europe of indeigenous nations and not arbitrarily interchangeable mixup just for the benefit of trusts, banks and – so called – globalists !

    Thanks a lot for your undaunted fight for freedom ! History will honour your deeds !

  51. „…Am Ende entschied er, die Vorwürfe der Missachtung seien zu komplex…“

    Soll wohl heißen die Vorwürfe sind zu kafkaesk als das man sie noch unter einen Hut bringen könnte. Einfach nur typisch für eine kranke, islamophile Gesinnungsjustiz.

  52. Der Druck bleibt wie bei der IB in Österreich erhalten. Die nicht unabhängige Justiz wird weiter verwendet, um Oppositionelle zu bekämpfen. Leute wie Heiko Mass sind bereit, den letzten Funken von Rechtsstaat auszuteiben

  53. England die Wiege der Demokratie ??? Denke … es ist inzwischen die Wiege des englischen Islam ! Dort wo der Innenminiister ein Moslem ist , ein Bürgermeister von London als Moslem Trump beschimpfen darf u. u . ! Das bekommen wir hier demnächst auch … siehe Hessen ! Nein … das ist und war kein Freispruch von Tommy , es ist ein hin und her schieben von Verantwortung , weil Tommy nun eine öffentliche Person geworden ist und sich niemand die Hände schmutzig machen will ! In England sieht man , wohin letztendlich Toleranz führt … verantwortlich sind die Wähler für diese krankhafte Entgleisung und immer und immer wieder die Einheimischen Frauen !!

  54. Good news!
    Leider nur ein Teilsieg.
    Btw. gibt es in London mehr Überwachungskameras als sonstwo auf der Welt. Aber vor dem Gerichtsgebäude verboten? Wer soll hier geschützt werden?

Comments are closed.