Grünes Ideal: starke Frauen, schwache Männer.
Print Friendly, PDF & Email

Von CANTALOOP | Der berühmte Leidensdruck für die Stammbewohnerschaft im gewandelten deutschen Lande scheint trotz aller tagtäglichen „Vorfälle“ durch „Neubürger“ immer noch nicht in einem kritischen Bereich angekommen zu sein. Wie sonst lässt es sich erklären, dass vermeintlich seriösen Umfragen zufolge mehr als die Hälfte der bundesdeutschen Bevölkerung weiterhin für keinerlei Regulierung hinsichtlich der überbordenden Zuwanderung votiert – und „die Grünen“ in Umfragewerten zur anstehenden Bayernwahl aktuell bei 18 Prozent plus X liegen?

Dass zwischenzeitlich auch in kleineren Städten unter Federführung von Gewerkschaften, Kirchen und Linksparteien immer wieder Tausende von Merkel-Befürwortern auf die Straße gehen – und ausdrücklich noch mehr als „Flüchtling“ etikettierte Armutseinwanderer aufnehmen wollen, von denen bekanntlich weniger als 10% tatsächlich schutzbedürftig sind? Und die als „gutes“ Kollektiv sowohl mit Gewalt als auch durch Strafanzeigen, Denunziationen und rattenhafter Häme gegen Andersdenkende vorgehen?

Eine Hälfte der Grünen arbeitet beim Staat – die andere bekämpft ihn

Sie glauben an die Kraft des „Guten“, irgendwo in ihrem selbstgeschaffenen Illusionsland – und sind entsprechend realitätsblind für die raue Wirklichkeit geworden. Die paradoxe Macht des Glaubens entfesselt scheinbar auch hier eine Suggestiv-Kraft ungeahnten Ausmaßes. Die Vernunft weicht einmal mehr der Beredsamkeit. Menschen, die in ihrer infantil-folkloristisch verklärten Sonnenblümchen-, Bienchen- und bunten Luftballon-Welt noch in den 90er-Jahren gar nicht für voll genommen worden sind, fühlen sich nun als „wichtig“ – und rächen sich jetzt bitter an der Gesellschaft, die sie früher ausgelacht hat.

Indem sie Vorgänge unterstützen, die deren endgültiges Ende als Nation einleiten. Ein nicht unbeträchtlicher Teil von ihnen profitiert darüber hinaus am Milliardenbudget sogenannter „Flüchtlings-Mittel“, die der Staat für diese Zwecke so großzügig zur Verfügung stellt. Ein anderer Teil des Linksbürgertums ist allem Anschein nach in seiner ideologischen Sackgasse gefangen, aus der ein Entkommen mittels eigener Kraft offenbar nicht mehr möglich ist.

Geringes Erkenntnisvermögen des Linksblocks

Dass sie und ihresgleichen im Umkehrschluss aber in den zukünftigen, vom Islam maßgeblich mitgeprägten Staats-Richtlinien als Schwächlinge, Freaks und „Ungläubige“ gar keinen Platz mehr finden werden, scheint ihnen nicht bewusst zu sein. Das lässt sich auch schon aufgrund der Tatsache ableiten, dass die von „ihren“ Zuwanderern begangene Kriminalität, selbst die schrecklichsten Grausamkeiten, sofort relativiert werden, dafür jedes „rechtsmotiviertes“ Vergehen hemmungslos aufgebauscht wird – und sei dieses auch noch so gering. So erzeugt man „Stimmungen“.

Was Scharia für Muslime, ist politische Korrektheit für Deutsche

Jedoch noch ohne gesetzlichen Zwang – nur auf den Konformitätsdruck der eigenen linken Landsleute und deren „Hausmedien“ beugen sich leider auch die meisten noch real-denkenden Zeitgenossen bereitwillig vor dieser selbstauferlegten Korrektheit, gleichwohl forcieren sie dadurch ihre eigene Unterdrückung. Eine konservative Weltanschauung wird als rückständig angesehen. Somit bemüht sich die gesellschaftliche Avantgarde stets um eine moderne, progressive Einstellung zu Politik und Gesellschaft. Alles Bewährte treten sie dabei kaltlächelnd in die Tonne – und wähnen sich im Besitz der einzig gültigen Wahrheit. Was an der verstaubten marxistischen Ideologie indes „progressiv“ sein soll, wird wohl ihr ewiges Geheimnis bleiben.

Linksgrüne „Aktivisten“: Hass auf alles Deutsche!

In diesem Kontext stellt sich natürlich eine zentrale Frage; ist es überhaupt noch möglich und sinnstiftend, mit Menschen, die ihre eigene Heimat unverblümt als „ein Stück Scheiße“ ansehen, einen offenen Konsens über weitere gesellschaftliche Entwicklungen zu führen? Die bunten Linksmenschen haben sich möglicherweise schon lange aufgegeben – und warten nur noch auf ihre weitere Auflösung in einer trüben Multi-Kulti-Brühe. Jedes weitere Gespräch mit diesen Verblendeten ist demnach absolut sinnlos.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

256 KOMMENTARE

  1. Jedes weitere Gespräch mit diesen Verblendeten ist demnach absolut sinnlos.
    —————————————————————————-
    Ist es und wares schon immer! Die leben in ihrer eigenen Welt.
    Entweder abgeschirmt von der Realität durch ihre (meist geerbte) Kohle oder struntzdumm und seit jeher ohne Job. Wirtschaft und wie Wohlstand entsteht ist für die ein Buch mit sieben Siegeln.
    Linksverseuchte Biomasse halt 🙂

  2. Lustig….. ohne Ende!!!! Ha ha ha!
    Ein grüner Hans_ Wurst in der Mitte dieser Schranzen!
    Verblödung hat eine Farbgebung:
    GRÜN!
    Na, liebe Bayern, wie wäre es? Nach „DIMAP“ und „ZDF- Politbarometer“ habt ihr dieses Gesocks ja künftig als „Landesregierung“…. mit groooooßer „Koalition“.
    Euer Himmel wird dann nicht mehr „Blau- Weiß“ sein, sondern „Grün“.
    Spätestens (dann ist es zu spät!) dann werdet ihr merken, das am Horizont etwas nicht mehr stimmig ist…
    denn ein „Grün“ am Himmel verheißt nix Gutes….
    Shalom!

  3. 3.) Noch was, Ihr Hyper-Moralisten vom linken Lager (frei nach Descartes):

    4.) “Ich fordere andere auf zu helfen, also bin ich selber ein Guter“.

  4. Was soll das denn für ein Wicht in Pelle sein? Soll der einen Maiskolben darstellen? Wenn ja, dann erinnere ich: Die „Vermaisung“ gegen die die Grünen gerade Amok laufen und rund um die Uhr protestieren, wurde genau von den Grünen als „Biotreibstoff für „Biogasanlagen“ jahrzehntelang vehement gefordert. Jetzt haben sie ihren Willen, ihren Salat, ihren „Biorohstoff“, ihren „Energiemais“, und dann ist es auch wieder nicht recht!

  5. Hoeneß, Afd-Hasser, muss jetzt ganz tapfer sein: Bayern schon wieder verloren!!! Fußballgott wählt ?

  6. 2. Bild:
    Zählen wir mal die Füße hinter dem tollen „Banner“…..
    a la Bachmann von Pegida:
    Was sagt uns das? Na?
    Shalom von hier!

  7. Es ist ein Phänomen der Indoktrination. Die Regimemedien, sowie alle staatlich gelenkten Institutionen versuchen das Volk zu indoktrinieren, um es willig für das große Ziel des Europaparlamentes zu machen. Das diese Entwicklung letztendlich die Vernichtung alles Guten in unserer Gesellschaft, also unsere freiheitlichen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Errungenschaften bedeutet, können sie einfach nicht mehr wahrnehmen. Es fehlt zum großen Teil an Bildung, Intelligenz und auch Interesse für politische Ereignisse. Deshalb trennt sich die Spreu vom Weizen in den politischen Lagern immer mehr. Intelligenz, Wissen und gute Moral ziehen sich in der AFD immer mehr zusammen, in den anderen Parteien sammelt sich immer mehr der charakterliche und geistige Abschaum.

  8. https://www.welt.de/politik/deutschland/article181787394/Nach-Mordfall-Mia-Aufgeheizte-Stimmung-bei-Demonstrationen-in-Kandel.html

    Zu dem Protest gegen die Migrationspolitik der Regierung hatte eine als rechtspopulistisch geltende Gruppierung aufgerufen. Dem waren nach Polizeiangaben etwa 300 Personen gefolgt. Die Veranstalter hatten mit mindestens doppelt so vielen Teilnehmern gerechnet. Der Demonstrationszug durch Kandel startete mit mehr als einer Stunde Verspätung. Die Demonstranten zeigten Deutschlandfahnen, aber auch Plakate. Auf einem hieß es etwa „Der Welt größtes Glück: Trump“.

    <<< Die Stimmung ist aufgeheizt, weil diese abscheuliche Tat, bei der Mia die Kehle durchgeschnitten wurde, eben keine " Beziehungstat" war. Das Mädchen hat sich nicht nach dem Verhaltenskodex ihres " Freundes" gerichtet. Zum einen, weil sie es nicht wusste, zum anderen, weil es nicht in ihre Lebenswirklichkeit gehörte. Die Männer, deren Identitäten oft nicht geklärt sind, werden mit Kindern zusammen in eine Schulklasse gepackt. Solange die Rolle des Mädchens und der Frau in diesem " Kulturkreis" nicht öffentlich, kritisch diskutiert wird, solange wird das der rechte Rand erfolgreich für sich nutzen. Wo sind eigentlich die ganzen Me Too Promis, die alle psychische Schäden haben, weil ihnen mal im Suff einer an den A… gefasst hat ? Das arme Mädchen. Es tut mir so unendlich leid. <<<<

    https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/plus181767768/Literaturexpertin-Nikola-Rossbach-ueber-Zensur.html

  9. Kovac kommt von der linksversiften Eintracht, will AfD-Wähler ausschließem!!, das passt so guuut!

  10. Man stelle sich vor ein Christ, Ungläubiger oder Jude würde mit dem Vorschlaghammer auf den Schwarzer Stein in Kaaba in Mekka einschlagen. …..Was dann los wäre..
    .
    .
    Es geht los.. ekelhafte Moslems zerstören in Italien Statuen.
    .
    Aber Islam ist Frieden und Toleranz!
    .
    Der Moslem-Flüchtling in Italien klettert auf die Statue der Jungfrau Maria mit Baby Jesus und beginnt einen Versuch, sie zu zerstören.
    .
    Die Einheimischen werfen Steine und ziehen ihn runter.
    .
    .
    https://www.facebook.com/jack.dawkins.944/videos/151409682466227/UzpfSTEwMDAwMjc3ODcwNTIyMzoxNDIwNzgwNTc4MDI0NTUy/?__tn__=%2Cd-R-R&eid=ARA_jYYUm6enYOvL79dxIlma6-kVvMMUapdoYsNNjY99JhZIRmupGxTNNMlXiQpvFp2Kf74DBJHNNVGq
    .
    .
    Setzt, verdammt nochmal, endlich Schusswaffen gegen dieses Gesindel ein..

  11. Eine Hälfte der Grünen arbeitet beim Staat – die andere bekämpft ihn. Bei denen, die beim Staat arbeiten, züchten wir also mit den von uns erarbeiteten Steuern die Nattern am eigenen Busen!! Eventuell noch Beamte dabei, die sich den Tagesablauf sowieso schon vergolden lassen.
    Bei den anstehenden Wahlen sollte man eine Wiederholung der Auszählungen fordern, wenn die Ergebnisse über 10% sind. Das Auffangbecken „POLITIK“ für ganz viele Vollpfosten, Dummschwätzer und vieles Geschmeiss mehr im Grünen Milieu. Schade um das für Nichtnutze ausgegeben wird. Wann wird der Michel endlich wach bei den Wahlen.

  12. Semi-OT

    Vor 20 Jahren kamen Schröder und Fischer an die Macht und veränderten das Land so radikal, dass selbst die CDU linksgrün wurde.

    Ja, die Kaviarlinken!

    Daher entbehrt es nicht einer gewissen Ironie, dass Schröders dritte oder vierte oder fünfte Frau gestern bei der Trauung ein Kleid von „Kaviar Gauche“ trug…. 🙂

  13. Wahltag ist Zahltag: Bei den Bayern und Hessen gibt es noch zuviel verwöhnte, im Hier und Jetzt lebende Tölpel, die den Sozialismus nicht erkennen würden, wenn er ihnen immer wieder in die Fre$§e schlägt.
    Von daher sind diese Landtwagswahlen wohl erher nur für kleine Zugewinne für die AfD gut – wir allerdings gesehen, was 12,7 % AfD im Bundestag bewirken.. 🙂

    Nächstes Jahr wählt Mittledeutschland. Das wird schön! :]

  14. @2020
    Glaubst Du daran?
    „Wahlbeobachter“ in D- gut und schön!
    Aber: An der „Auszählung“ teilnehmen ist nur der Erste Part; dann kommt die „online- Meldung“ des „Wahlleiters“ an die „Zentrale“…… und dann- kommt das Wichtigste, was Du/ Ihr nicht beeinflussen könnt:
    Zahlen, liebe Freunde, sind seit Adam Ries IMMER korrigierbar und beeinflussbar!
    Das wissen wir alle.
    Demnach (ohne Einstein bemühen zu müssen!) kommt es darauf an, das z.B. UN- Beobachter (die sind auch nicht koscher, leider) am Ort der Eingänge der Wahlergebnisse die Sache überwachen.
    Damit, wäre es so, wäre Deutschland auf dem Level eines Entwicklungsstaates der Dritten Welt ….
    Na, Klasse!
    Und?
    Shalom!

  15. OT

    Macron maßregelt Seniorinnen

    ➡ „Das Einzige, was man nicht machen darf, ist, sich zu beschweren“
    04.10.2018

    Miese Umfragewerte und ein Vertrauter, der sich öffentlichkeitswirksam zurückzieht – die Beliebtheit von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron leidet. Nun löst seine flapsige Antwort zum Thema Rente Ärger aus.
    161

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat erneut viele Bürger mit Äußerungen zu seiner Reformpolitik verprellt. Am Rande eines Besuchs am Grab von Ex-Staatschef Charles de Gaulle in dem Ort Colombey les Deux Églises sagte Macron zu einer Gruppe von Seniorinnen, sie dürften sich über Rentenkürzungen nicht beschweren. Jeder im Land müsse „sich anstrengen“.

    Die Frauen beklagten sich bei dem Präsidenten über „schmerzhafte“ Einschnitte durch die Anhebung der Sozialsteuer durch seine Regierung und die damit verbundene Rentenkürzung. Macron wies die Frauen daraufhin zurecht: „Das Einzige, was man nicht machen darf, ist, sich zu beschweren.“

    Das habe ihm der Enkel de Gaulles gesagt, und das sei auch das Motto des 1970 verstorbenen Generals gewesen. „Das Land wäre dann besser dran“, betonte Macron. Im Übrigen werde er darum kämpfen, dass die Renten auch für künftige Generationen sicher seien.
    Miese Umfragewerte für den Präsidenten

    In den sozialen Netzwerken sorgte das Video von dem Gespräch für Empörung. „Der Prinz weiß, wie man zum Volk spricht“, spottete ein Nutzer. Kürzlich hatte Macron bereits mit seinem Rat an einen Arbeitslosen einen wahren Shitstorm erzeugt. Er sagte, dieser müsse „nur über die Straße gehen“, um einen Job zu finden.

    Bei der Präsidentschaftswahl hatten viele Rentner Macron ihre Stimme gegeben. Laut neuen Umfragen unterstützen nur noch drei von zehn Franzosen den Kurs des Staatschefs.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article181764998/Macron-massregelt-Seniorinnen-Das-Einzige-was-man-nicht-machen-darf-ist-sich-zu-beschweren.html

    https://www.welt.de/politik/ausland/article181722320/Emmanuel-Macron-Aerger-um-Stinkefinger-Foto-in-Saint-Martin.html

  16. Aufgeben ist und war niemals eine Option (warum auch ?) Für alle Verzagten, noch wichtiger sehr zornigen, die letzten Videos von Martin Sellner ansehen….Patriot Nr. 1

  17. Deppen (ich muss es so deutlich sagen), sind doch auch die, die im Grunde das Gleiche sagen wie die AfD (oder noch deutlicher), die aber gleichzeitig sagen: „Die sind so schlimm, die wähle ich nicht.“ Obwohl es sein kann, dass nach Logik der Linken der Aussprecher schlimmer ist als die AfD.
    Ich meine:
    Die Macht der Propaganda (vor allem durch die Glotze) ist enorm.
    Dadurch kann man den Leuten ein Stück Sch… als den besten Apfelkuchen aller Zeiten verkaufen.
    Linke haben leider die fast absolute Propaganda-Hoheit.

  18. Zum Thema: Meinungsmanipulation durch links-grüne Medienhoheit

    Linksgrüne mediale Hoheit

    Die Neuordnung unserer Gesellschaft marschiert voran – mit kräftiger Unterstützung durch die einschlägigen Medien „gesellschaftlichen Kräfte“ (DGB etc.). Da wird die Wahrheit gebogen, da wird Meinung manipuliert, da wird indoktriniert, was das Zeug hergibt. Die dabei verwendete Methode ist alt – und leider bewährt: Man betrachte unser Land ausschließlich durch die „Auschwitzbrille“, heiße alle, die das nicht mitmachen, „Faschisten“ und erkläre nur das als „gut“, was linksgrüner Standard ist. Wer nicht linksgrün ist, ist böse, also Faschist.

    Die Wucht, mit der die Manipulationen über uns hereinbrechen, hat einen Namen: Links-grüne mediale Hoheit. „Politonomics“ hat eine neue Umfrage präsentiert, die wieder einmal bestätigt, was wir seit Jahren feststellen können:

    73 % der Journalisten stehen der SPD, der Linkspartei und den Grünen nahe.

    https://conservo.wordpress.com/2017/08/05/meinungsmanipulation-durch-links-gruene-medienhoheit/

  19. Katrin Göring-Eckardt: „Auf einem sterbenden Planeten gibt es keine Jobs“

    Schreibt sie neuerdings dystopische SF?

  20. Mit diesen linken Fanatikern sind Gespräche sinnlos. Das liegt nicht an uns, sondern weil die andere Seite jedes Gespräch verweigert.

  21. Möglicherweise ein wenig überspitzt.

    Aber ich bleibe dabei, wer in so einen großartigen Land wie Deutschland,
    bunt sein will oder werden will,
    der ist bekloppt.

  22. Alle FANS von CFR JETZT auf ZDF!
    Wieder im Pril-Kostüm ist sie bei Gottschalk
    der alle OLDIES der letzten 50 Jahre präsentiert!
    Schön!

  23. Manfred_K 6. Oktober 2018 at 20:20
    Ist das in der Mitte das Männchen?

    ********
    Das ist der Froschkönig.

  24. Der DEUTSCHE funktioniert nach dem
    St. Florian – Prinzip.
    Das sagt wiki :
    Das Sankt-Florian-Prinzip (österreichisch: Floriani-Prinzip) oder die Sankt-Florian-Politik bezeichnet Verhaltensweisen, potentielle Bedrohungen oder Gefahrenlagen nicht zu lösen, sondern auf andere zu verschieben. Die englischsprachige Entsprechung ist Nimby, ein Akronym für „Not in my backyard“.

    Früher war es üblich, die Hilfe des Heiligen Florian anzurufen, der als Schutzpatron für die Abwendung von Feuer und Dürre zuständig ist. Volkstümliche Verbreitung fand ein vermeintlich frommer Spruch, der vermutlich von einer ironisch gemeinten Votivtafel stammt und das Prinzip prägnant erläutert:

    „Heiliger Sankt Florian / Verschon’ mein Haus / Zünd’ and’re an!“

    Und genau das konnte ich kürzlich bei einer
    Radtour im Ruhrgebiet beobachten.
    Auf einmal kommst du im Süden des Ruhrgebiets in Bereiche, wo das SHITHOLE
    auf einmal aufhört und sich kleinbürgerliche
    Reihenhaus – Idyllen zeigen, in denen die
    Kopftuch – Tante nur noch sporadisch auftaucht.
    Und noch weiter südlich kommst du in Bereiche,
    wo die fetten SUVs vor der Haustür stehen
    und man ein Deutschland ohne jede
    BEREICHERUNG vorfindet.
    Die fahren an den SHITHOLES vorbei und
    murmeln gut – daß – ich – da – nicht – wohnen – muß.Die haben keinen Leidensdruck und sagen
    sich : Da finden sich schon welche, die die
    Drecksarbeit machen. Für mich reicht es ja
    noch.
    ABER WIE LANGE NOCH?
    EURE STADTZENTREN SIND BEREITS VERLOREN.

  25. Wie krank dieses Land ist, zeigt sich am heutigen Samstagabend wieder in der Fernsehunterhaltung für das Dummvolk besonders auf dem ZDF.
    Eine Deutschland hassende Grüne Fatima Roth, erst zur Bundestagsvizepräsidentin gewählt, darf neben Gutmensch Tommi Gottschalk auf der Couch sitzen und von der tollen 68er Zeit schwärmen, zu der sie 13 Jahre alt war.
    Damals kamen die ersten muslimischen „Gastarbeiter“ aus Anatolien, die jedoch erst ihre Familien nachholten, schließlich für immer blieben und sich rasant vermehrten.
    Heute wählt die 3. und 4. Generation mit Doppelpass den türkischen Sultan als ihren Führer, spucken auf Deutsche Schlampen und Weicheier und prügeln Deutsche Polizisten aus ihren eingenommenen Stadteilen, wenn diese ihnen ein Knöllchen geben wollen.
    Es wird erst richtig knallen müssen!

  26. Was soll man dazu sagen? Tschechien ist nicht weit. Die haben gutes Bier und Frauen die schön anzusehen sind. Nicht alle 5 Meter ein Windelkopf oder Moslem-Bartträger. Meinen Lebensabend werde ich dort verbringen und mir das Deutsche Sozialisten-Desaster aus der Ferne betrachten.

  27. Vorsicht!Wer N***Grün wählt,muss auch bereit sein braune Unterwäsche anzuziehen.Da die Grünen ihre eigenen Wähler hassen ist das nur logisch.Bloß nicht wählen,die haben schon genug Schaden angerichtet!

  28. Eine Hälfte der Grünen arbeitet beim Staat – die andere bekämpft ihn.
    FALSCH !
    Es sind beides die Gleichen!
    ————-
    Und alle Bundesländer, an denen die Grünen durch Wählerstimmen mitregieren müssen noch mehr mit Merkels Gäste geflutet werden bis alle bereichert sind.

  29. Unbedingt Lesen:

    UN GLOBALER PAKT: BLEIBERECHT FÜR ALLE MIGRANTEN! |…

    Der Globale Migrationspakt der UNO kommt auf leisen Sohlen und…

    GLOBAL COMPACT FOR SAFE, ORDERLY AND REGULAR MIGRATION

    Jeder sollte sich den ‚GLOBAL COMPACT FOR SAFE, ORDERLY AND REGULAR MIGRATION‘ durchlesen und sich damit beschäftigen. Im Dezember wird er unterzeichnet. Da bisher alle Sturzversuche ohne Erfolg blieben, wird Frau Merkel ihre Agenda ganz leise ohne ARD&ZDF durchziehen.. Mehrere Länder sind mittlerweile abgesprungen – USA, Ungarn, Österreich und jetzt wohl auch Dänemark. No border, no nation – das ist anscheinend das Ziel einer Kanzlerin ohne National-Bewusstsein!

  30. Rhein 6. Oktober 2018 at 20:22

    Kovac kommt von der linksversiften Eintracht, will AfD-Wähler ausschließem!!, das passt so guuut!
    ———————————————–
    Es gibt noch andere Eintracht Fans. Als ich in jungen Jahren die ersten Male ins Stadion gefahren bin, waren ein Teil der „Großen“ eNpEdE Wähler. Frankfurt Fans galten bei unser ländlichen Region als latent rechtsextrem. Und so lange ist das noch garnicht her. Leider gabs bei den „ultras“ die Abmachung, daß man Politik konsequent vom Fußball trennt. Die Rechten haben sich dran gehalten, es war ein Freibrief für die Linken.
    Aber es gibt noch genug Eintracht Fans mit dem Herz am rechten Fleck. Auch wenn es insgesamt inzwischen klar linksversifft ist.

  31. NieWieder
    „Die Macht der Propaganda (vor allem durch die Glotze) ist enorm.
    Dadurch kann man den Leuten ein Stück Sch… als den besten Apfelkuchen aller Zeiten verkaufen.
    Linke haben leider die fast absolute Propaganda-Hoheit.“
    _________
    Aber auch da wird der Käse immer löchriger.
    Ich bin in vielen Mainstream – Foren unter –
    wegs und da ist der Tenor zu 90% auf pi – Linie.
    Sogar in der DI – LORENZO – PRESSE (ZEIT/
    TAGESSPIEGEL) sind die Linken längst in der
    Defensive, auf Youtube werden
    KLEBER SLOMKA LANZ als SYSTEM – HUREN
    gebrandmarkt.
    Glaube mal nicht, daß das bei denen in den
    Kleidern hängen bleibt.
    Der Job des VOLKS – VERRÄTERS ist schon
    lange nicht mehr vergnügungssteuerpflichtig.

  32. Die mexikanische Stadt Los Cabos ist laut der Statistik der Organisation El Consejo Ciudadano para la Seguridad Pública y la Justicia Penal (z. Dt. Bürgerrat für öffentliche Sicherheit und Strafrecht) die gefährlichste Stadt der Welt 2017. Mit 111,33 Tötungsdelikten pro 100.000 Einwohner weist der Tourismusort am Golf von Kalifornien die höchste Tötungsrate außerhalb von Kriegsgebieten auf.
    ………..
    „Wia faffen daff auch“

  33. lorbas 6. Oktober 2018 at 20:32
    OT
    ? Macron maßregelt Seniorinnen
    ? „Das Einzige, was man nicht machen darf, ist, sich zu beschweren“
    04.10.2018
    ________________________________________

    Gudrun Eussner zitiert Hélène Bekmézian, eine Berichterstatterin „aus diesem Sumpf“ und Autorin des Buches „Ich gehe dann mal in die Nationalversammlung zum Schlafen“, J’irai dormir à l’assemblée, erklärt in einem Interview [nicht online] mit unserem Lokalblatt L’Indépendant, veröffentlicht am Sonntag, 25. Juni 2017, daß Emmanuel Macron schon einmal Interesse gezeigt hätte „für die parlamentarischen Angelegenheiten“.

    Die jungen Abgeordneten der letzten Nationalversammlung wären alle desillusioniert, die Mehrheit von ihnen hätte nicht wieder kandidiert, und nun hofften die neuen, daß der Staatspräsident und der Premierminister ihnen mehr Macht und Handlungsfreiheit zugestehen werden, plus de pouvoir, plus de latitude aux députés. Also, die von den Bürgern gewählten Abgeordneten, warten darauf, daß diejenigen, die sie kontrollieren sollten, ihnen „mehr Macht“ zugestehen. Emmanuel Macron hätte schon während der Ausarbeitung der Loi Macron, des „Wachstums- und Beschäftigungsgesetzes“, seinen Willen gezeigt, die Abgeordneten anzuhören und mit ihnen zu arbeiten. Ist das nicht großzügig? Läßt es nicht hoffen? Die wahre Opposition werde sich auf der Straße artikulieren, meint die Kennerin.

    Dessen sind wir gewiß. Im September geht’s los.

    http://eussner.blogspot.com/2017/06/demokratie-in-frankreich-fortsetzung.html

    http://eussner.blogspot.com/search?q=macron
    *
    In der Tat,
    die wahre Opposition wird sich auf der Straße artikulieren.

    Das ist der Anfang.

  34. Stefan Cel Mare 6. Oktober 2018 at 20:42

    Katrin Göring-Eckardt: „Auf einem sterbenden Planeten gibt es keine Jobs“
    Schreibt sie neuerdings dystopische SF?

    Sitzt sie schon in der nächsten Ariane? Als nutzlose Nutzlast, für deren Entsorgung irgendwer viel Geld zahlt? Weltraumschrott?

    Hat sie sich schon mit „Astro-Alex“ (die Verhunzung des Namens mußte jetzt sein, Ska-Terry-Manni-Kompatibel „grün“) ausgetauscht?

    Sich mit ihm auch nur annähernd darüber unterhalten, was für eine Giga-Pensum Russisch er ganz nebenher, neben seinem Mega-Pensum pauken mußte, um standardmäßig per Rußland zur ISS zu gelangen?

  35. NieWieder 6. Oktober 2018 at 21:47

    @lorbas 6. Oktober 2018 at 21:14
    War es als Türke undercover in der Moschee?

    Köln (dpa) – Der Journalist Günter Wallraff hat die Ditib-Zentralmoschee in Köln als «Symbol für einen bedrohlichen, integrationsverweigernden politischen Islam» angeprangert. Der am Mittwoch abgehaltene Tag der Offenen Moschee in dem Gebäude sei «eine reine Propagandashow», sagte Wallraff am Donnerstag der Deutschen Presse Propaganda-Agentur. Die Türkisch-Islamische Union Ditib werde komplett von der Regierung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan kontrolliert und befehligt. Die Lokalpolitiker, die sich im guten Glauben für den Bau der Moschee eingesetzt hätten, seien von der Ditib nur vorgeführt und ausgenutzt worden.

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article181762902/Zentralmoschee-Symbol-fuer-bedrohlich-politischen-Islam.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web

  36. Die links-grün-bunten Multikulti-Toleranz-Bolzen sind vor allem eins: unglaublich infantil. Als seien sie gerade frisch der KITA entwichen. Man schaue sich die Vorgänge um den HUST „Hambi“ (infantile Verballhornung des Hambacher Forstes) an.

    Kinder sind das, die sich bunt anziehen, bunt schminken, um ihre infantilen Kindergeburtstage zu feiern und ihre märchenbuchartigen Feindbilder zu zelebrieren. Es ist alles so als hätte die Aufklärung im Abendland niemals stattgefunden. Zumindestens bei diesen infantilen pubertären Gutmensch-Toleranz-Bolzen

  37. Ein Gespräch mit linksradikalen Menschen, ein Gespräch mit wirklich aktiven Volksverhetzern von linksgrüner Seite ist nicht nur nich sinnvoll, es ist auch das FALSCHE MITTEL.

    Diese Menschen wollen unseren gesellschaftlichen Tod. Sie sind also unsere quasi politischen Todfeinde.

    Diesen Begriff sollte man im Kopf behalten, wenn man zur nächsten Diskussion schreitet.

    Oder man sollte eben mittlerweile die Zeit sparen, sich das Diskutieren sparen. Und mit dem Kampf, mit dem politischen Meinungskrieg anfangen.

    Die ALLES ENTSCHEIDENDE FRAGE in diesem Zusammenhang ist: Wie bekommen wir den Krieg in unseren Städten in die Wohngebiete der linksgrünen Besserverdienenden?!?! Wie bekommen wir es hin, dass bspw INTENSIVTÄTER und VERGEWALTIGER nur noch und ausschließlich auf PRIVATSCHULEN gehen???!!!??? (Der Staat soll gerne die Rechnung bezahlen, denn Integration darf uns NIEMALS ZU TEUER SEIN!!!) Wie bekommen wir es hin, dass Flüchtlinge NUR NOCH UND AUSSCHLIEßLICH in den linksgrünen Wohngebieten ein Quartier bekommen? Die ERSTAUFNAHMEEINRICHTUNGEN nur noch in BESTEN WOHNLAGEN, in den REICHEN VIERTELN EINER STADT!! Damit sollten wir uns beschäftigen!!! Wie schaffen wir es, die Gemütlichkeit und GUTE STIMMUNG und GUTE LAUNE in Merkel-Block-Gegenden kaputt zu machen? Wie schaffen wir es, dass die Vergewaltigungs-, Gewalt-, Messer- und Belästigungs-Opfer_Innen ausschließlich aus den Reihen der linksgrünen Täter_Innen und DEREN KINDERN bestehen???!!!

    Wenn wir das hinbekommen, dann ist die Wende nicht mehr weit.

    Aber NUR DANN.

    Wir haben nicht mehr viel Zeit.

    1. Krieg erkennen.
    2. Krieg annehmen.
    3. Krieg führen.
    4. Schlachten gewinnen. (die wichtigen!)
    5. Krieg gewinnen.
    6. Aufräumen.
    7. Schuldig_Innen festsetzen und BESTRAFEN.

  38. @Rechtsgut
    Zitat:Ein Gespräch mit linksradikalen Menschen, ein Gespräch mit wirklich aktiven Volksverhetzern von linksgrüner Seite ist nicht nur nich sinnvoll, es ist auch das FALSCHE MITTEL…

    In den USA jedoch spürte ich gerade eine große Verstörung der Macht, als ob Millionen von linken Stimmen plötzlich vor Entsetzen aufschrien und zum Schweigen gebracht wurden.?

  39. Menschen, die in ihrer infantil-folkloristisch verklärten Sonnenblümchen-, Bienchen- und bunten Luftballon-Welt noch in den 90er-Jahren gar nicht für voll genommen worden sind, fühlen sich nun als „wichtig“ – und rächen sich jetzt bitter an der Gesellschaft, die sie früher ausgelacht hat.

    GENAU

    Diese Infantilisierung der Politik findet sich in den Bündnis88/DieBraunen-Politikern wieder. Von denen kann man niemanden ernst nehmen. Wie Spielkinder sind sie. Dauernd sind sie empört über was-auch-immer und benehmen sich dann wie eine kleine schmollende Vierjährige, der man die Anziehpuppe weggenommen hat.

  40. Babieca 6. Oktober 2018 at 21:33

    Stefan Cel Mare 6. Oktober 2018 at 20:42

    Katrin Göring-Eckardt: „Auf einem sterbenden Planeten gibt es keine Jobs“
    Schreibt sie neuerdings dystopische SF?

    Sitzt sie schon in der nächsten Ariane? Als nutzlose Nutzlast, für deren Entsorgung irgendwer viel Geld zahlt? Weltraumschrott?

    Hat sie sich schon mit „Astro-Alex“ (die Verhunzung des Namens mußte jetzt sein, Ska-Terry-Manni-Kompatibel „grün“) ausgetauscht?

    Ja es gibt einen Mitschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=XPynZgJgMt4

    Eine der Hauptfragen der Grünen: „Kann man im Weltraum Sex mit Kindern haben?“

    „Die Sexualität eines Kindes ist etwas Fantastisches. Man muss aufrichtig sein, seriös, mit den ganz Kleinen ist es etwas anderes. Aber wenn ein kleines fünfjähriges Mädchen beginnt, sie auszuziehen: Es ist großartig, weil es ein Spiel ist. Ein wahnsinnig erotisches Spiel.“

    Daniel Cohn-Bendit pädophile Äußerungen am 29. April 2013: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cohn-bendits-paedophile-aeusserungen-danys-phantasien-und-traeume-12164560.html

  41. POL-D: Vorsätzliche Brandstiftung in Holthausen – Unbekannte zünden Autokran an – Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

    Düsseldorf (ots) – In der vergangenen Nacht ereignete sich auf dem Betriebsgelände einer Firma für Schwerlogistik ein Brand an einem Autokran, dessen Ausbreitung durch schnelle Löscharbeiten der Feuerwehr verhindert werden konnte. Am Tatort konnten mehrere selbstgebaute Brandvorrichtungen aufgefunden werden, die auf ein zielgerichtetes Handeln hindeuten. Die Ermittlungen werden durch den Düsseldorfer Staatsschutz geführt.
    (…)
    Im Internet ist zwischenzeitlich ein Schreiben aufgetaucht, in dem sich Unbekannte zu der Tat bekennen und ihr Handeln in Zusammenhang mit der Rodung des Hambacher Forstes setzen.(…)

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4078931

  42. Die Grünen werden noch ganz andere Saiten aufziehen.

    Der Wald von RWE gehört wie die Organe des Michel dem STAAT.
    Der Diesel gehört dem STAAT. Der Benziner folgt.

    Eure Arbeitskraft gehört schon überwiegend dem STAAT.

    zuletzt gehört eurer gesamtes Eigentum und eure Freiheit dem STAAT. DEM GRÜNEN STAAT.

  43. SPD muss weck, wir schaffen das.
    Wer SPD wählt, wählt 100% Rentenbesteuerung, schon vergessen.

    Die Umfragewerte der Altpartien sind aus deren Sicht besorgniserregend. Besonders der SPD.

    https://www.youtube.com/watch?v=5MOaURzPxck

    Jede Landtagswahl sollte genutzt werden, da ist unsere Stimme zählbar,
    tragt es weiter. Wacht endlich auf, der Countdown läuft Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen und AfD zu wählen.

  44. zu drohnenpilot 20:24 ! ein ungläubiger würde es nicht bis zum schwarzen stein schaffen (verboten) schon an der autobahnabfahrt ist schluß…..

  45. @ RechtsGut 6. Oktober 2018 at 21:54

    Mit Grünen kann man nicht reden. Die sind beratungsresistent, dumm und arrogant.

  46. @ schnullibulli 6. Oktober 2018 at 22:16

    Wir könnten mal alle aus der LGBT-Szene (Köln) nach Mekka schicken.

  47. Wenn ich diese beiden GrünFratzen nur anschaue …was ist das ? Werbung für ein Verhütungsmittel ???

  48. Lutz 6. Oktober 2018 at 22:22

    Wenn ich diese beiden GrünFratzen nur anschaue …was ist das ? Werbung für ein Verhütungsmittel ???

    Der in der Mitte hat sich als Tampon verkleidet

  49. at 22:08 sry, falscher Strang, gehört zu Hambacher Forst

    zum T
    Wers gerne bunt hat: Beim senilen Gottschalk sitzt eine vollgefressene CFR im Minirock mit Stampferbeinchen im hellen Strumpf und drüber ein buntiger Mantel im Prilblumendesign.

    *würg*

    Und sie kriegt Applaus. Keine Sendung mehr ohne Grüne.
    So kommen die 18% in Bayern zustande.

  50. Cendrillon 6. Oktober 2018 at 21:53

    Die links-grün-bunten Multikulti-Toleranz-Bolzen sind vor allem eins: unglaublich infantil. Als seien sie gerade frisch der KITA entwichen. Man schaue sich die Vorgänge um den HUST „Hambi“ (infantile Verballhornung des Hambacher Forstes) an.

    Kinder sind das, die sich bunt anziehen, bunt schminken, um ihre infantilen Kindergeburtstage zu feiern und ihre märchenbuchartigen Feindbilder zu zelebrieren. Es ist alles so als hätte die Aufklärung im Abendland niemals stattgefunden. Zumindestens bei diesen infantilen pubertären Gutmensch-Toleranz-Bolzen
    ##############
    RICHTIG. Wir müssten diese Kinder (und ihre KINDER vor allem!!!! sofern sie welche haben…) massivst mit der harten Realität bekannt machen.
    Jugendliche Vergewaltiger und Intensivtäter (bis 35 Jahre 😉 ) IMMER in Waldorfschulen, konfesssionelle Schulen und vor allem Privatschulen – damit sie wirklich RESOZIALISIERT werden. Die dummnaiv-Grünkern-Kinder sollen sich um diese armen Menschlein kümmern. Dann ist der Gesellschaft wirklich gedient.

    Wir müssen „Bullerbü“ umfassend ruinieren – wenn wir als Gesamtgesellschaft noch den Hauch einer Chance haben wolllen.

    Wer gute Ideen dazu hat – der soll sie hier posten, soll sie hier in die Diskussion einbringen.

    Und HANDELN.

  51. RechtsGut 6. Oktober 2018 at 22:27

    Wir müssen „Bullerbü“ umfassend ruinieren – wenn wir als Gesamtgesellschaft noch den Hauch einer Chance haben wolllen.

    Ich verarsch die dass denen Hören und Sehen vergeht. (Twitter) Die meisten sind sofort auf 180

  52. VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 22:26

    at 22:08 sry, falscher Strang, gehört zu Hambacher Forst

    zum T
    Wers gerne bunt hat: Beim senilen Gottschalk sitzt eine vollgefressene CFR im Minirock mit Stampferbeinchen im hellen Strumpf und drüber ein buntiger Mantel im Prilblumendesign.

    *würg*

    Und sie kriegt Applaus. Keine Sendung mehr ohne Grüne.
    So kommen die 18% in Bayern zustande.

    Bwahahahaaaaaaaaaaa – Realsatire. Und Gottschalk kann gar nicht mehr richtig sprechen

    Die Sendung könnte sich auch Die Nacht der lebenden Leichen nennen

  53. Cendrillon 6. Oktober 2018 at 22:20

    OT und SEKT HER!

    Kavanaugh wurde gewählt
    ###########
    Super! Gute Nachricht. Alles, was gut für Trump ist – ist ein Schlag ins dumme Gesicht der naiv-verbrecherischen Linksgrünen.
    UND DAS FREUT UNS DOCH ALLE!!!

    (schon verrückt, dass man als Deutscher plötzlich mit der amerikanischen Innenpolitik sich auskennt. Aber schön, wenn es die Linksgrünen RICHTIG NERVT!!!)

  54. Willst du Vollidioten sehn, musst du zu den Gröönen gehn.

  55. Die Grünen Zombies sind zum Weglaufen. Aber WählerInnen im Merkrelreich sind nicht zurechnungsfähig.

  56. @ Cendrillon 6. Oktober 2018 at 22:20

    OT und SEKT HER!

    Kavanaugh wurde gewählt

    Die ganze stinkende und schwärende Jaucheblase, in der unsere verrottete Lügenpresse seit Jahrzehnten fett und faul lebt, droht mit jeder Lüge und felsenfest behaupteten falschen Vorhersage aufzuplatzen wie eine Güllebombe: Der „arabische Frühling“ wird die arabische Welt in ein mohammedanisches Paradies verwandeln! Trump kann nicht Präsident werden! Kavananaugh wird niemals gewählt werden! Die Grünen in Bayern stehen bei 18 Prozent, die AfD erreicht gerade mal 10!

    Götz von Berlichingen!

  57. Warnung: Schaut euch das Wahlprogramm der „weltoffenenen“ (= weltfremden) GRÜNEN an. Lupenreine ISLAM-Arschkriecherei.

    Katrin Göring-Eckardt (Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestag): „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“ (18.09.2017)

    (Frage: Wer ruft den Not-Irrenarzt??)

    Muslimische (= islamistische!) „Ehren“morde
    (Von mir willkürlich ausgewählte Jahre)
    im Jahr 2017: mindestens 46 Morde (= alle 7,9 Tage ein Mord)
    im Jahr 2016: mindestens 42 Morde (= alle 8,7 Tage ein Mord)
    im Jahr 2015: mindestens 24 Morde
    im Jahr 2014: mindestens 17 Morde
    im Jahr 2010: mindestens 26 Morde
    im Jahr 2007: mindestens 16 Morde
    von 2001 bis 2006: mindestens 34 Morde (= 5,6 Morde pro Jahr)
    von 1990 bis 2000: mindestens 27 Morde (= 2,7 Morde pro Jahr)
    (Quelle: http://www.ehrenmord.de/doku/2017/doku_2017.php)

    Laut Angaben der Reichstagsregierung (SWR1, 18.6.2018) wurden seit der deutschen Wiedervereinigung 83 Menschen von „Rechten“ getötet. Das sind durchschnittlich 3 Morde pro Jahr (inklusive Morde, die nur vermutlich, aber nicht erwiesenermaßen von „Rechten“ begangen wurden).

    Es sei noch angemerkt, dass Rechtsradikale ihre Opfer üblicherweise willkürlich aussuchen, wohingegen Anhänger der Kopfwindel-Sekte ihre Ehefrauen, Mütter, Schwestern und Töchter im Namen der „Ehre“ ermorden. Die Rattenehre von Nichteuropäischen Ausländerfeinden und Rassisten (= Moslems) ist also weit niedriger als die Rattenehre von deutschen Rechtsradikalen.

    Maria Böhmer (Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration; CDU): „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

    Aufgeklärte Sexuelle Straftaten 2017:
    (Quelle: Bundeskriminalamt)
    Täter deutsch, Opfer Zuwanderer: 74 Fälle
    Täter Zuwanderer, Opfer deutsch: 2706 Fälle (= 7,4 Fälle pro Tag)
    (Zuwanderer = Flüchtlinge, Asylbewerber, Geduldete, Asylberechtigte, Illegale)
    Anmerkung: Bei Sexualstraftaten liegt die Dunkelziffer bei 80 bis 90 Prozent, d.h. nur etwa 10 bis 20 Prozent der begangenen Straftaten werden der Justiz überhaupt bekannt. Die tatsächliche Anzahl der Fälle mit deutschen Opfern könnte also bis zu 27.060 betragen (= 74 pro Tag, 3 pro Stunde, alle 20 Minuten eine Tat!) Desweiteren enthält diese Statistik nur die Anzahl der aufgeklärten Fälle, nicht aber die der Justiz bekannt gewordenen unaufgeklärten Fälle.

  58. Also wir hier in Ostsachsen halten dagegen, gegen die grünen Spinner.
    In unserem Wahlbezirk haben die bei der Bundestagswahl 2,4 % bekommen. In ganz Sachsen liegen die bei knapp 7 %.
    Und so soll es auch bleiben.

  59. Cendrillon 6. Oktober 2018 at 22:20

    OT und SEKT HER!

    Kavanaugh wurde gewählt
    ————————————————-
    Ich trinke schon 🙂

  60. Ich sage es nochmal: Bullerbü müssen wir in Brand setzen (im übertragenen Sinne), dann haben wir eine reale Chance, Deutschland zu retten, die Grenzen zu schließen, unbrauchbare Zuwanderer schnell wieder loszuwerden.

    Dann – und nur dann! haben wir eine reelle Chance.

    Ich sehe keinen anderen Weg mehr. Bullerbü, Rotweingürtel, Prenzlauer Berg und Elbchaussee – die müssen wir angreifen, ruinieren, untergraben, kaputtmachen! (im politischen Sinne; ich rede nicht von Angriffen oder Brandstiftung). Die ganze Flüchtlingsindustrie MUSS DORT VERORTET WERDEN, die Söhne und Töchter DIESER GEGENDEN sollen es IMMER UND ÜBERALL mit „Flüchtlingen“ und Intensivtätern zu tun bekommen.
    Und NOCH WICHTIGER, wir müssen alle Rückzugsorte von Lena-Marie und Paul, Lukas und wie deren Blagen auch immer heißen, treffen. DORT MÜSSEN DIE INTENSIVTÄTER, die INTENSIV-VERGEWALTIGER hin. DANN haben wir Deutschen noch eine Chance. Dann könnte sich die Politik drehen.

  61. HG5 6. Oktober 2018 at 22:47
    Muslimische (= islamistische!) „Ehren“morde
    ————
    Hinweis:
    In DEUTSCHLAND begangene Muslimische (= islamistische!) „Ehren“morde !!!

  62. Die eine Hälfte der Grünen arbeitet beim Staat, die andere Hälfte bekämpft diejenigen, die ihn finanzieren!
    Wenn ich „Klimaschutzbeauftragter“ wäre, würde ich auch die Grünen wählen.
    Schließlich verdankte ich ihnen ja meinen nutzlosen, gut bezahlten Idiot*Innenjob !

  63. Grün sein, ist eine tief sitzende Geisteskrankheit.

    Entstanden aus bereits bei bestimmten Menschen genetisch angelegter Idiotie,
    gepaart mit Gehirnwäsche, die bei charakterliche Abartigkeit (und Idiotie), sehr wirksam ist.

    Grüne sind vom Verstand her (absichtlich) verzogene Kinder.

    Deren Programmierer „kultivieren“ den Faktor debilen Trotzes, der, obwohl er die totale Idiotie ist,
    halt eine gewisse Macht bedeutet, wenn in Massen „getrotzt“ wird.

    So verschafft sich das Grüne Idiotentum Einfluss auf gesellschaftliche Belange.
    Jedoch ohne dafür tatsächlich auch qualifiziert zu sein.
    Denn Idiotentum (und das auch noch in einer Partei organisiert) bedeutet natürlich nichts anders, wie Verfall.

    Man sieht es an den bräsigen Idiotinnen wie Claudia Roth oder KGE (oder deren linkischen Kolleginnen bzw. Vorgängerinnen) „Grün“, das ist das Gegenteil von Mensch und Verstand.
    Und somit Idiotie und Schaden.

    Diese gescheiterten Charaktere nutzen die Schwachstellen der Demokratie aus,
    um sich selbst mit Gewerbe und Posten zu versorgen.
    Um ihr niederes ungebildetes Dasein, zu pimpen.

    Was für Parasiten.

  64. Als Teilnehmer einer AfD-Demonstration in Chemnitz ein Foto von Sophia Lösche (ermordet von einem Marokkaner = Moslem) durch die Innenstadt trugen, erklärte ihr Bruder (Die GRÜNEN): „Wir lassen nicht zu, dass das Andenken an unsere Sophia für ausländerfeindliche Zwecke missbraucht wird. Wir stellen uns in ihrem Namen gegen die Instrumentalisierung ihrer Person für Hetze, Rassismus und Hass.“

    Hinweis: In Chemnitz wurde gegen die Ermordung eines Deutschen duch mehrfach vorbestrafte Fluchilanten demonstriert. „Hetze, Rassismus und Hass“ kamen auschließlich von Linksversifften Mordbefürwortern.

  65. Das Bunt sein wollen bzw. es überhaupt zu können, liegt wohl ganz rassistisch an unserer weißen Hautfarbe! Weil wir es einfach können, im Gegensatz zu den Nicht-Weißen!

    Oder habt ihr mal einen bunt angemalten Neger als Clown oder überhaupt zu Karneval gesehen???

  66. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/die-shisha-rettet-deutschlands-tabakbauern-15824254.html

    96 Prozent des in Deutschland angebauten Tabaks landet irgendwann in einer Shisha: Eine arabische Wasserpfeife, die in Großstädten hip geworden ist, rettet einen alten deutschen Landwirtschaftszweig.

    #######

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/juden-in-der-afd-warum-sich-eine-juedische-gruppe-in-der-afd-organisiert-a-1231676.html

    „Juden in der AfD“, wie sich die Initiative noch kürzlich in einer Grundsatzerklärung bezeichnete – das klingt wie ein offener Widerspruch.

    Zumal in einer Partei, in der der Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke das Holocaust Mahnmal in Berlin einst als „Denkmal der Schande“ bezeichnete.

    Die neue Vereinigung von Juden in der AfD erinnert an eine Organisation aus der Weimarer Republik – an den 1921 gegründeten und 1935 von den Nazis verbotenen „Verband nationaldeutscher Juden“. Dieser Verband hatte in seiner Satzung geschrieben, er bekämpfe alle Äußerungen und Betätigungen undeutschen Geistes, „mögen sie von Juden oder Nichtjuden ausgehen, die das Wiedererstarken deutscher Volkskraft, deutscher Rechtlichkeit und deutschen Selbstgefühls beeinträchtigen und damit den Wiederaufstieg Deutschlands zu einer geachteten Stellung in der Welt gefährden“.

  67. @Haremhab 6. Oktober 2018 at 22:57
    VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 22:26

    Findest du CFR erotisch?

    Eines muss man ihr lassen, sie ist extrem teuer gekleidet!

    Das sind exklusive Klamotten, aber als Millionärin kann sie sich die Roth die leisten.

  68. Puh, das macht körperliche Schmerzen, die Hackfressen von diesen beiden GrüniXen zu erblicken.

    Starke Frauen?
    Deren Ideal ist das ganz sicher. Fragt sich, wie stark Ideal und Realität auseinander weichen!

    Diese Simone Mayer (Beyer?) scheint mir, auch bei einer Fotoauswahl außerhalb pi news, sicherer verhärmt als „stark“ zu sein.
    Die andere: der Prototyp eines evangelischen Pfaffen.

    Als Herbert Gröhlemeyer in den 80-ern von „Kinder an Macht“ gröhlte, hätte jedem schon klar sein müssen, dass das eine ideologische Drohung aus grünem Gedankenumfeld war.

    Und, ja, das ist es, was ich an den 90-ern so liebte: dass die Öko-Faschos und Marxisten mal fast ein ganzes Jahrzehnt ihre unsäglichen Dummschwätzer-Fressen hielten.

    Leider entpuppten sich die 90-er Jahre nur als eine kurze Pause von diesem linken Gschwurbel und Geschwafel.

  69. Da das bayerische Bier Halluzinogone haben muss, sind 18 %
    nur so zu erklären.
    DAHER trinke ich A-Bier, CZ-Bier, CH-Bier……

    Natürlich empfehle ich (nur für Kunden) meinen Schachtelhalmtee
    „VEGAN,BIO,HALAL“

    BAYERN schlägt zu! HEUTE 0,5 % Rabatt!!!

  70. Ich wünsche mir nur eines,
    daß dieses ganze Grün-Rot versiffte Gesocks,welches Deutschland
    so hasst,mal für ihren Lebensunterhalt arbeiten muss!
    Keine Kohle vom Staat,keine Fremdfinanzierung.
    Malochen sollen sie, bis die Finger bluten, und dann können sie ihre Mäuler gerne wieder
    aufreissen und ihren perversen,Deutschen verachtenden Dreck, in die Weltgeschichte entsorgen.
    Allein der Gedanke daran macht mich ja sowas von wuschich, ich muss dringendst die Hose wechseln.

  71. tban 6. Oktober 2018 at 22:52

    Also wir hier in Ostsachsen halten dagegen, gegen die grünen Spinner.
    In unserem Wahlbezirk haben die bei der Bundestagswahl 2,4 % bekommen. In ganz Sachsen liegen die bei knapp 7 %.
    Und so soll es auch bleiben.
    ————————————-
    2,4%. Das wäre DAS Ergebnis, das mir für ganz D wünschen würde (ganz schön viele „das“)

  72. Wenn es so sein sollte, dass der große Stimmenzuwachs der Grünen in Bayern von ehemaligen CSU-Wählern kommt, dann muss man ernsthaft am Verstand dieser bayrischen Leute zweifeln. Damit kommen sie doch vom Regen in die Traufe und wählen damit das größere Übel anstatt das kleinere. Das kleinere Übel wäre weiterhin die CSU zu wählen, wenn sie schon nicht die AfD wählen wollen.

  73. crafter 6. Oktober 2018 at 22:56
    … Am irrsten in der Angelegenheit wohl die Schreibkraft Margarete beim Spiegel.
    „Brett Kavanaugh – Ikone des Untergangs“ titelt die delirierende Schriftschwester.
    +++++++++++++++++
    Darf ich mir die Begriffe klauen, Schreibkraft und Schriftschwester?
    Das ist noch besser als Merkels Taliban-Freunde in der Rolle als geflieh-floh-schutzsuchende Fachkräfte für Kopfchirurgie.

    Tja, die Margarete, des Spiegels vertrocknetes Zitrönchen. Ich amüsiere mich auch immer wieder köstlich über diese Gestalt, die wohl als Nachfolgerin der ebenfalls versauerten Spiegel-Schreibkraft aus der Schweiz aufgebaut wurde. Falls Letztere mal – ihrer generellen Miesepetra-Stimmung folgend – des Lebens überdrüssig wird.

  74. @tban 6. Oktober 2018 at 22:52
    Von Sachsen lernen, heißt siegen lernen!

  75. Rhein, 06.10. 20:22

    Kovac kommt von der linksversifften Eintracht, will AfD-Wähler ausschließen!!, das passt so guuut!

    Ob Kovac AfD-Wähler ausschließen will, weiß und glaube ich auch nicht. Die offenbar treibende Kraft bei Eintracht Frankfurt für diese in bester NS-Manier betriebene Diskriminierung ist der sehr linksdrehende Club-Präser Peter Fischer. Er hatte gehofft, dass er mit seinem Feldzug gegen die AfD eine BL-weite Anti-AfD-Kampagne lostreten würde. Aber weit gefehlt, kein einziger der anderen Bundesligaclubs wollte mitziehen und ließ ihn im Regen stehen.
    Wer Näheres zu diesem beruflich illustren Herrn lesen will, kann es bei Wikipedia unter „Peter Fischer (Sportfunktionär)“ nachlesen.
    Als ich Fan von Eintracht Frankfurt wurde, lief der kleine Bengel Peter, gerade einmal 3 Jahre alt, mit vollgeschissenen Hosen hinter der Musik her. Was er aus diesem Traditionsverein vom Jahr 2000 bis heute gemacht hat, lässt unsereins nur noch fremdschämen. Er sollte mal besser seine Ultras in den Griff kriegen, als eine Partei und ihre Wähler auszugrenzen.

  76. Freya, mir hat eine Pril-Flasche gesagt, das sie sich in letzter Zeit ziemlich beleidigt fühlt von Claudia-Fatima..

  77. Hinweis: Claudia Roth (Bundestagsvizepräsidentin; Die GRÜNEN) kandidiert(e) in Bayern im Wahlbezirk Schwaben.

    Claudia Roth (Bundestagsvizepräsidentin; Die GRÜNEN): „Ich liebe die Konflikte in der Türkei, es gibt immer wieder Probleme, immer wieder Konflikte.“

    Claudia Roth (Bundestagsvizepräsidentin; Die GRÜNEN): Mit der AfD gibt es eine Partei, die die deutsche Fahne instrumentalisiert, andere Menschen auszugrenzen. … Ich selbst habe mich noch nie mit einer Deutschlandflagge geschminkt. … Deutschland ist inzwischen bunt und vielfältig, mehr Regenbogen. 2006 habe ich das erste Mal meinen Balkon mit einer Regenbogenfahne beflaggt.“
    (https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/claudia-roth-ermahnt-deutsche-zu-mehr-zurueckhaltung-bei-fussball-wm/)

    Claudia Roth (Bundestagsvizepräsidentin; Die GRÜNEN): „So bunt wie diese [Buntstifte], so bunt ist unser Land. Diese Farben, die so vielfältig sind wie diese Gesellschaft, bringen Ihnen das Glück auch ins Herz.“ (https://youtu.be/WbwjpozDov8; 15. Mai 2018)

    Hinweis: Guckt euch dieses Video an. Was mich betrifft, braucht die FETTE allerdringendst einen Irrenarzt.

  78. 5to12 6. Oktober 2018 at 23:13

    Was ist das denn für ein unsinniger Kommentar?
    Zuviel Schachtelhalmsud?

  79. Haremhab 6. Oktober 2018 at 23:06

    @ VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 22:58

    Nein. Die ist so ekelhaft.

    Wen findest du ekelhafter?
    CFR oder AM?

  80. Man muss die Wahlen im Oktober abwarten.
    Bestätigt sich der Trend der Umfragewerte, so werde ich ein was tun…
    Diese Bundesländer werden von mir unter Generalverdacht wegen kollektiver und gesellschaftlicher Verblödung gestellt!

    Man muss allerdings davon ausgehen, dass hier „Die Grünen“ bewußt gepuscht werden und ihre derzeitige 18%ige Zustimmung nur einer Brutto Rechnung gleich kommt.

  81. „Progressivität“ ist nur ein anderes Wort für infantile Ungeduld, Spieltrieb,
    Langeweile. Es ist eine Art „Zappelphilip“-Syndrom. Der Linke ist der ewig unzufriedene.

    Funktionierende Systeme beeindrucken ihn nicht. Sie langweilen ihn. Linke sind
    die Endlosschleifen-Revoluzzer.

    Das Besondere: Diese sind ja meist vom Alter her als erwachsen einzustufen:

    Und somit haben wir es mit einer Form von Irresein zu tun. Denn linkes Verhalten
    kann bei einem mündigen, wenigstens auch nur halbwegs intelligenten erwachsenen
    Bürger nicht auftreten.

    „Linkes Verhalten“ dürfte hier auf PI jedem ein Begriff sein. Ich sehe „links“
    zunächst nicht als politische oder ideologische Einstellung, sondern als geistiges
    und charakterliches Defizit. Traumtänzerei bei Leuten, die dem eigentlich entwachsen
    sein sollten.

    Die NWO-Sekte, Marx&Co, haben dieses Defizit erkannt und erforscht und wenden es
    gnadenlos an. Ideologen und Volksverführer instrumentalisieren das „linke“ im Gemüt.

    So herum wird ein Schuh draus. Die Ideologie kommt erst später. Zuerst kommen
    Blödheit und beschämend leichte Verführbarkeit (linke Erkennungszeichen).

    „Links“ ist ein anderes Wort für Pöbel oder Masse, Mitläufertum, Mittätertum.

    Und Masse zeigt Schwarm- bzw. Rudelverhalten.

    Vielleicht sollte da der Hebel angesetzt werden.

  82. Wie sonst lässt es sich erklären, dass vermeintlich seriösen Umfragen zufolge mehr als die Hälfte der bundesdeutschen Bevölkerung weiterhin für keinerlei Regulierung hinsichtlich der überbordenden Zuwanderung votiert – und „die Grünen“ in Umfragewerten zur anstehenden Bayernwahl aktuell bei 18 Prozent plus X liegen?

    Stellt sich so eine Frage wirklich noch? Wir wissen wir doch alle, dass ein Drittel der deutschen Journalisten die Grünextremisten wählt und ungefähr die Hälfte links ist. Das wurde doch gerade wieder durch eine neue Studie bestätigt:

    „Am häufigsten stehen die Journalisten grünen Ideologien nahe, gefolgt vom Feminismus. Es gibt in den Redaktionen durchschnittlich drei Mal so viele Grüne und Feministen wie im Rest der Bevölkerung. Auf Platz drei liegt der Sozialliberalismus, gefolgt von Kommunismus und einer pro-europäischen Haltung. Diese drei Einstellungen sind bei den Medien doppelt so häufig vertreten wie in der Bevölkerung. Am seltensten ist eine nationalkonservative Haltung. Sie ist in der Bevölkerung rund sechs Mal häufiger vertreten als bei den Journalisten.“

    In Zusammenarbeit mit ebenso linken Umfrageinstituten wie z.B. Forsa liefern die vor den Wahlen dann diese „seriösen“ Umfragen. Um den „dummen“ Bürger in die einzig richtige Richtung zu drängen, damit er z.B „strategisch wählt“, d.h. nur bezogen auf mögliche Koalitionen oder der 5%-Hürde. Deshalb sind in echten Demokratien wie z.B. Polen oder Italien solche Umfragen mehrere Wochen vor der Wahl auch verboten. Und wahrscheinlich genau deswegen haben die jetzt ihre bürgertreuen Regierungen.

  83. Rhein 6. Oktober 2018 at 20:19
    Hoeneß, Afd-Hasser, muss jetzt ganz tapfer sein: Bayern schon wieder verloren!!! Fußballgott wählt ?

    Bis zu Uli’s saudummer Anti-AfD-Tirade war ich FCB-Fan. Heute habe ich mich beim Spiel FCB-BMG herrlich amüsiert!

  84. VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:18
    Haremhab 6. Oktober 2018 at 23:06
    CFR oder AM?
    ————————————————-
    Beide, würde ich nicht als Aufstrich verwenden.

  85. 5to12 6. Oktober 2018 at 23:22

    VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:18
    Haremhab 6. Oktober 2018 at 23:06
    CFR oder AM?
    ————————————————-
    Beide, würde ich nicht als Aufstrich verwenden.

    soylent green ist auch weder halal noch bio.

    Machst du dir green smoothies aus Schachtelhalm?

  86. Die nahezu grenzenlose Dummheit, die man aus den drei Gesichtern auf dem obigen Foto ablesen kann, tut schon weh.
    Vor allem wenn man sich bewusst wird, dass diese dummen Personen politisch mitbestimmen.

  87. Freya- 6. Oktober 2018 at 23:27

    Genau deswegen soll ja Kiffen erlaubt und Rauchen verboten werden.

    Rauchen erhöht die Erregbarkeit der zentralen Synapsen im Gehirn.
    (Deswegen rauchen soviele Schriftsteller, Journalisten, Nacht- und Schichtarbeiter)

  88. VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:26

    Ich konsumiere KEINEN Schachtelhalm.
    Ich trinke Saft, Bier, Wein, wenige Cocktails, Grappa ab und zu, zum
    Kaffee, Wasser, DAS wars. ausserdem gerne nicht VEGAN…BIO usw.

  89. Kahla: Wie titelte SPIEGEL ONLINE im April: Rechte Burschenschafter attackieren Flüchtlinge:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/thueringen-rechte-burschenschafter-sollen-fluechtlinge-attackiert-haben-a-1203763.html

    Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen steht nun fest: Die kleinen Racker aus Syrien & Afghanistan waren die Angreifer:

    https://jena.otz.de/web/lokal/leben/blaulicht/detail/-/specific/Attacke-vor-Dartclub-in-Kahla-Ermittler-sehen-Fluechtlinge-als-Angreifer-551447299

  90. VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:30
    Freya- 6. Oktober 2018 at 23:27

    KIFFEN?
    Ich kenne viele alte Kiffer, die recht SCHIZO wurden.
    (nicht alle)

  91. 5to12 6. Oktober 2018 at 23:30

    Ich sagte doch, dass ich bei dem Schachtelhalmthema nur Bahnhof verstehe. 😯

  92. VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:33

    Schachtelhalm Thema ist ein „Running Gag“ über
    GRÜNE Konsumenten.

  93. Die Junge Union hat Mehrkill eine Regenjacke und Wanderschuhe geschenkt.
    Sehr apart.

    Sagt die blöde Kuh doch darauf:
    „An diesem Geschenk sehe ich, dass Sie mich nicht im Regen stehen lassen wollen.“
    (O-Ton, Quelle tagesthemen eben)

  94. Freya- 6. Oktober 2018 at 23:27

    Jetzt weiß ich warum die Grünen so komisch sind
    Neue Cannabis-Studie: Kiffen führt zu Langzeitschäden im Gehirn
    https://www.rtl.de/cms/neue-cannabis-studie-kiffen-fuehrt-zu-langzeitschaeden-im-gehirn-4230996.html
    -.-.-.-.-
    Das ist keine neue Erkenntnis!
    Sowas gab’s schon Ende der 90er Jahre.
    HAb‘ damals schon versucht, jemand engen Verwandten „zu bekehren“.
    Leider interessiert es die Betroffenen nicht
    oder die sind schon so geschädigt, dass es sowieso egal ist.

  95. Haremhab 6. Oktober 2018 at 23:36

    Vielleicht nimmt CFR heimlich Schachtelhalmtee.
    (sie ist nicht auf meiner Kundenliste)
    Wenn das so wäre, würde ich das BÜSINESS einstellen!

  96. @ Das_Sanfte_Lamm 6. Oktober 2018 at 23:28

    „Die nahezu grenzenlose Dummheit, die man aus den drei Gesichtern auf dem obigen Foto ablesen kann, tut schon weh.
    Vor allem wenn man sich bewusst wird, dass diese dummen Personen politisch mitbestimmen.“

    Sehr treffend beschrieben!

    Beim mittigen Volltrottel muß ich an das Grunzgesetz des BUNTEN Regimes denken: Die Würde des Möntschen ist unantastbar.

    Das ist natürlich vollkommener Blödsinn, denn jeder sogenannte Möntsch (homo sapiens) kann sich, so er denn mag, jederzeit seiner Würde entledigen, so wie es halt dieser BUNT-Bolschewist vorführt.

  97. VivaEspaña, 06.10. 22:33
    Grüne und 18% in BY? Von der Tagesschau? Der aufgeklärte Deutsche weiß doch, wie unsere Mainstreammedien – entsprechend ihrem Selbstverständnis – vor Wahlen nichts dem Zufall überlassen und mehr oder (meist) weniger professionell versuchen, den Wählern in die ‚richtige‘ Wahlempfehlung zu vermitteln. Funktioniert allerdings in den letzten Jahren nicht mehr so richtig.

  98. @VivaEspaña

    Die CDU wird noch einige Jahre im Keller sein. Erstmal kommt ein langer Machtkampf um Positionen und danach müssen die ein Programm finden.

  99. Blimpi 6. Oktober 2018 at 23:06

    Ich wünsche mir nur eines,
    daß dieses ganze Grün-Rot versiffte Gesocks,welches Deutschland
    so hasst,mal für ihren Lebensunterhalt arbeiten muss!

    Wäre schön, wird aber nicht passieren, Utopien sind nun mal Utopien.

    Man hätte jeden Jugendlichen ein halbes Jahr auf dem Bau, dem Bauernhof, im Handwerk oder der Industrie ackern lassen sollen. Da lernt man nämlich, was richtige Arbeit ist und vor allem, dass man als Unerfahrener nicht sein Maul aufreisst, um langjährigen Mitarbeiter ungefragt irgenwelche bescheuerten Vorschläge zu unterbreiten.

    Für viele Jugendliche ist das natürlich aufgrund ihrer guten Erziehung oder ihrer Intelligenz nicht wirklich nötig, die machen auch eine vernünftige Ausbildung oder studieren etwas Sinnvolles, bei denen kann man das halbe Jahr dann als Praktikum oder Grundjahr anerkennen. Das Problem, das die i.d.R. aber haben, ist, dass sie überhaupt nicht wissen, was für linke Vögel da draußen rumlaufen.

    Was das für nutzlose Gestalten sind, die nur im Weg rumstehen und allen anderen die Arbeit erschweren, welche meschuggenen Vorstellungen und maßlose Ansprüche die haben. Das glaubt ein vernünftiger Mensch ja überhaupt nicht, dass so etwas in einer zivilisierten Gemeinschaft existiert, deswegen lässt man die einfach gewähren, lässt die sich zusammenrotten und nach und nach Macht an sich reißen.

    Weil man nie begriffen hat, dass die einer Gesellschaftt schaden, wenn man die nicht rechtzeitig zusammenstaucht und als Gemeinschaft erzieht. Die früheren Generationen waren da besser, die kannten noch den „Steinbruch“ oder das „an die Schippe bringen“…

  100. 5to12 6. Oktober 2018 at 23:32
    VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:30
    Freya- 6. Oktober 2018 at 23:27

    KIFFEN?
    Ich habe das Kiffen mit 18 beendet.
    WEIL?
    Langweilige Leute, die Fata Morganas als Realität sahen.

    VOR 41 Jahren.

  101. Angela Merkel (Bundeskanzlerin; CDU): „Es ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“

    Angela Merkel (Bundeskanzlerin; CDU): „Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Immigranten besonders hoch ist.“

    Bundesjustizminister Heiko Maas hat einen Gesetzesentwurf zur Reform des Strafrechts vorgelegt. Demnach will er die zwingende lebenslange Haft für Mörder abschaffen.
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-03/strafrecht-heiko-maas-mord
    26. März 2016, 8:53 Uhr

    Angela Merkel (Bundeskanzlerin; CDU): “Strafdelikte sind bei uns nicht erlaubt!“ (sic!) (15.09.2017)

    Angela Merkel (Bundeskanzlerin; CDU): „Ich kämpfe für den Weg, den ich mir vorstelle, für meinen Plan, den ich habe… aus Illegalität Legalität zu machen.“ (13.November 2015)

    Jens Spahn (Bundesgesundheitsminister; CDU): „Mehr als einhundert Messertote stellen eine relevante Größe dar, die wir beim gegenwärtigen Notstand in der Organspendenindustrie nicht vernachlässigen sollten.“

    Venny Lang (Juristin und Flüchtlingshelferin; CDU): „Das Mädchen ist tot, unabhängig von der Nationalität des Täters … und dem Mädchen hilft es auch nichts [dass ihr Mörder ein Flüchtling war]. … Vielleicht wäre sie von einem Auto überfahren worden oder jemand anderes hätte sie getötet.“ (9. Juni 2018)

    Katarina Barley (Bundesjustizministerin; SPD): „Die Sorgen der Bevölkerung interessieren mich nicht.“ (ZDF-Talkshow „Maybrit Illner“, 30. August 2018)

  102. Laut Krone.at hat Salvini seine Zustimmung in Italien verdoppelt. Und Trump setzt seinen Kandidaten durch.

    Man muss auch mal das Positive sehen.

    In Bayern könnte die CSU mit den FW und der FPD eine Regierung bilden und Seehofer abschießen.
    In Hessen gibts für die CDU eine Klatsche und im Dezember ist Parteitag. Dann regieren die Sterne…

  103. An alle die an die 18 prozent glauben sollten, ich wurde auch angerufen und hab denen ne Abfuhr erteilt, ich sag denen linken Schweinen doch nicht am Telefon das ich AfD wähle, schließlich haben die meine Adresse aus dem Telefonbuch -was ich eigentlich schon längst kündigen wollte, Asche auf mein Haupt- jedenfalls habe ich kurz überlegt und der Tussi gesagt, meine Meinung will die nicht hören und hab ohne Antwort aufgelegt….

  104. @ Anton Marionette 6. Oktober 2018 at 23:52

    Solche wie P. Amthor haben noch nie gearbeitet und NULL Lebenserfahrung.

  105. Daytrader 7. Oktober 2018 at 00:07
    Dann regieren die Sterne…
    —————————————————
    Das tun sie…..wenn ich kein Trottel bin.

  106. @5to12

    Die Schweizer müssen es wissen, sie sind nahe genug dran. War vor ein paar Tagen in Grindelwald bei Eiger. Mönch und Jungfrau.

    In Italien regieren sie bereits mit ihren Chef di Maio und seinen 5Sternen….

  107. johann 7. Oktober 2018 at 00:16

    CSU-Chef Seehofer „Ich habe ein großes Werk zu verrichten“
    ———————————
    Dann soll er auf’s Klo gehen.

  108. HKS

    Im linksdrehenden Marburg wurde der Fischer Peter mit einem „Preis“ für sein Engagement für „weltoffenen“ Sport ausgezeichnet: http://marburger-leuchtfeuer.de/
    Das Fischer ein übler Hetzer ist wurde selbstverständlich ausgeblendet.
    Okay, Marburg ist nicht maßgebend. Eine Stadt die von ihrem Weltruf zehrt, den ehemalige Größen erarbeitet haben.
    Emil von Behring der erste Medizinnobelpreisträger, Elisabeth von Thüringen die Grundsteinleger in der Pflege von Kranken, Marburg hat die erste und älteste Protestantische Universität der Welt, Gründungsstadt Hessen/Thüringen und ehemalige Landeshauptstadt, …
    Aus der heutigen Zeit wird es nichts Erwähnenswertes zu berichten geben in der Zukunft. Eine Stadt der Beliebigkeit, rot/links/grün verstrahlt.

  109. 1.) Grünes Antidot für Deutschland: “Mehr Sächsismus wagen“

    2.) Sachsen zeigt, wie es geht

  110. Diese geistesgestörten KGEs und sonstiges Verbrechergesindel, werden sich noch umschauen!

    Für mich die Meldung des Tages…US-Senat bestätigt Kavanaugh als Oberster Richter

    🙂

  111. 3.) Aber auch eine Einzelperson (Rheinland-Pfälzerin, Speyer) zeigt Deutschland, wie es geht:

    4.) Sei wie Ida

  112. Beatrix von Storch offen für muslimische Vereinigungen in der AfD

    Die AfD-Fraktionsvize Beatrix von Storch steht der Gründung muslimischer Vereinigungen in ihrer Partei offen gegenüber. „Wenn es den Wunsch danach gibt, dann mögen sie sich gründen“, sagte von Storch der „Welt am Sonntag“.
    Es gebe „viele integrierte Muslime und Migranten bei uns in der Gesellschaft“, diese könnten „auch bei uns ein Zuhause finden“. Die AfD sei eine „Partei für die Religionsfreiheit“. Wer sich zum Programm bekenne, könne Mitglied der Partei werden „und auch Initiativen starten“. Von Storch, die auch im Bundesvorstand ihrer Partei sitzt, schränkte zugleich ein, dass diese Muslime keine „Islamisierung“ befürworten dürften.

    Darunter verstehe sie eine Zurückdrängung der deutschen Kultur „und das Schließen von Kompromissen mit dem Herrschaftsanspruch, den der Islam in seinen meisten Auslegungen eben besitzt“. Das lehne die AfD „ganz klar“ ab. Es gebe aber „liberale Muslime, die unter Polizeischutz stehen, eben weil sie einen liberalen Islam vertreten“. Diese könnten sich in der AfD wiederfinden.

    Heftige Kritik äußerte von Storch indes am Zentralrat der Juden in Deutschland. Dieser hatte mit 16 weiteren jüdischen Organisationen vor einer Mitgliedschaft in der AfD gewarnt, es handele sich um eine Partei, „in der Judenhass und die Relativierung bis zur Leugnung der Schoa ein Zuhause haben“. Von Storch wirft dem Zentralrat vor, die AfD „unsachlich und unpassend“ zu kritisieren. „Es ist mit dem Zentralrat wie mit den Amtskirchen. Wie die Amtskirchen ist er Teil des Establishments. Und diese Rolle erfüllt er vorbildlich.“

    Es gebe in der jüdischen Gemeinde „viele“, die „auf unserer Seite stehen“, so die AfD-Politikerin weiter. Für diese Juden sei muslimischer Antisemitismus ein „großes Thema“.

    Die AfD sei für sie die „natürliche politische Heimat“. Die Aufgaben der jüdischen Gruppierung, die an diesem Sonntag in Wiesbaden gegründet werden soll, liegen für von Storch auch außerhalb der Partei: Es gehe um ein „Hinauswirken in die Gesellschaft; vor allem in die jüdischen Gemeinden“. Von Storch hat den Gründungsprozess der jüdischen Gruppierung nach eigenen Angaben intensiv begleitet. Es handle sich jedoch nicht um ein Projekt des Bundesvorstands, sondern um eine Initiative von Mitgliedern der Partei.

  113. Befürwortern auf die Straße gehen – und ausdrücklich noch mehr als „Flüchtling“ etikettierte Armutseinwanderer aufnehmen wollen, von denen bekanntlich weniger als 10% tatsächlich schutzbedürftig sind?
    ++++

    Wieso 10 %?
    Jeder „Migrant“, der Deutschland über einen sicheren Drittstaat erreicht hat, ist ein Asylbetrüger!

    Also sind < 1% Schutzbedürftig!

  114. So ist das nun einmal in einer Demokratie!
    Jeder Depp darf wählen!
    Auch geistig Behinderte!
    Das ist der Schlüssel für die guten Umfragewerte der Grünen!

  115. VivaEspaña
    7. Oktober 2018 at 00:40
    PS Da sieht das Halali aber echt wie ein Kerl aus.
    ++++

    Hat vermutlich auch einen Schwanz!

  116. Mann, von den 18%, auf die die Grünen hochgerechnet wurden, wurde die entsprechende Prozentzahl bei der AfD abgezogen. Das ist doch sowas von offensichtlich.

  117. VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:41
    Die Junge Union hat Mehrkill eine Regenjacke und Wanderschuhe geschenkt.
    Sehr apart.

    Sagt die blöde Kuh doch darauf:
    „An diesem Geschenk sehe ich, dass Sie mich nicht im Regen stehen lassen wollen.“
    (O-Ton, Quelle tagesthemen eben)

    ————————————-
    Und mit den Schuhen kann sie durch Paraguay wandern … oder direkt ins Kittchen!

  118. @Sunny 7. Oktober 2018 at 00:09
    Diese 18 Prozent sind doch sowieso mehr oder weniger geraten. (Wobei das gut geraten sein kann.)
    Die Rohdaten sind komplett anders als die veröffentlichten Daten.
    1.) Die Rechnen dieses „Die AfDler wollen nicht antworten“ bereits ein (oder versuchen es wenigstens).
    2.) Diese Umfragen haben immer auch einen politischen Zweck. Also hier: Die Grünen hochschreiben. Vielleicht klappt es auch?

  119. Sagen wir es doch mal klar und deutlich:
    Das 1970er Alice-Schwarzer-Experiment „Frauen an die Macht!“ ist in nur 15 Jahren (2003 bis 2018) JÄMMERLICH und ganz ganz DÄMLICH gescheitert!!!

    Und diejenigen, die das nicht kapieren wollen, sind die schwarz-rot-grünen Links/Rechts-radikalen Kinder- oder Ehemannlosen deutschmännerfeindlichen und Deutschland-feindlichen Wohlstands-Sozialistixen mit gutbetuchtem Papi, die sich — da der Lieblings-Pop-Star unerreichbar war — ihre Freizeit-Langeweile mit Emanzerei vertreiben mussten, und die nun heute im Reichstags-Parlament unter Reichstags-Sozialisten-Führerin Adolfela Ferkel (geborene Josefela Stalin) ihr Unwesen treiben — und die vermutlich alle schon einmal „abgetrieben“ haben, und damit ganz erheblich zum Bevölkerungsrückgang in Deutschland beigetragen haben.

    Im Jahr 2005 hatte Adolfela Ferkel angeblich kein Geld, um 100 Millionen jährlich in die Förderung deutscher Familien zu investieren. Aber wenn es um Nichteuropäische Ausländerfeinde und Rassisten (= Kriminellanten) geht, dann ist plötzlich Geld ohne Ende vorhanden. Sogar 50 Milliarden von der EU (66% deutsches Geld) für den IRAN (ein Land mit den größten Ölvorräten der Welt!!!) sind im Jahr 2018 locker drin (!?!). Hexen-Schuss verlass uns nicht!

    »Stehen Frauen an der Spitze der Regierung, so ist der Staat in Gefahr, denn sie handeln nicht nach den Anforderungen der Allgemeinheit, sondern nach zufälliger Neigung und Meinung.«
    Georg Wilhelm Friedrich Hegel, in „Grundlinien der Philosophie des Rechts“

    Aber das DEUTSCHE Volk wacht langsam auf — und garantiert nicht nur die deutschen $chwanzträger.

    Der genannten Weiber-Riege bleiben nur noch zwei Möglichkeiten: Einsicht — und zwar sehr schnell — oder Endlösung.

    Stille Nacht, Heilige Nacht
    über DummeDeutsche™ lacht
    Kinderf.i.c.k.e.r Mohammed
    und alle seine feigen Messer-Stecher

  120. OT

    In Brasilien finden am heutigen Sonntag PRÄSIDENTEN Wahlen statt. Eine richtungsweisende Entscheidung die darüber bestimmt ob das fuenftgroesste Land der Erde den Weg Venezuelas ins sozialistische Elend nimmt oder nach langen Jahren korrupter linker Politik zur Besinnung kommt. Mit Hilfe von HAMAS „Aktivistnnrn“ wurde versucht den konservativen Bewerber Bolsonaro (in der hiesigen Presse als „extrem rechts“ bezeichnet) zu ermorden. Vielleicht kann unser Brasileiro R. Brecher da noch was beisteuern.

  121. Um es mit Kinski zu sagen:

    Grüne, Ihr seid so bescheuert, so bescheuert seid Ihr, dass Ihr Euch nicht mal über die Konsequenzen klar seid, so bescheuert seid Ihr!

  122. HG5 6. Oktober 2018 at 19:36

    W A R N U N G !!

    An alle AfD-Wähler:
    Macht KEINE Briefwahl! Oder schickt die Wahlbriefe zumindest erst höchstens zwei Tage vor dem offiziellen Wahltermin ab!
    — Es gibt handfeste Indizien dafür, dass das Briefwahlergebnis bei der Bundestagswahl 2005, bei der DAS Ferkel Bundeskanzlerin wurde, zu Lasten der FDP und zugunsten der CDU GEFÄLSCHT wurde!
    — Es gibt handfeste Indizien dafür, dass die Briefwahlergebnisse bei den Bundestagswahlen 2013 und 2017 zu Lasten der AfD und zugunsten der GRÜNEN GEFÄLSCHT wurden!

    Warnung: Schaut euch das Wahlprogramm der „weltoffenenen“ (= weltfremden) GRÜNEN an. Lupenreine ISLAM-Arschkriecherei.

    =====================

    rob567 5. Oktober 2018 at 08:08
    40% Briefwahl erwartet. Viele haben schon gewählt. Nur die AfD.

    ——————————————

    Au weia!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Dann wird die CSU wohl die absolute Mehrheit erhalten!

    Die Briefwahlbriefe liegen wochenlang irgendwo herum und die Wahlzettel lassen sich einfach austauschen wenn sich genügend CSU-Mitglieder finden, die aus voller Überzeugung die AfD kleinhalten wollen!! Wer kann dies z.B. in einem CSU-regierten Rathaus verhindern??? Niemand!

    Die Briefwahlergebnisse werden auch erst rund 6 Monate nach der Wahl veröffentlicht, ein Widerspruch wegen Verdacht auf Wahlmanipulatin ist jedoch nur bis 2 Monate nach der Wahl zulässig!

    Die AfD muss zwingend ein scharfes Auge auf die Briefwahl werfen!

    Aber dazu ist es jetzt praktisch schon zu spät. Die CSU hatte genügend Zeit, die bisherigen Wahlbriefe zu manipulieren.

  123. Vielleicht muss Deutschland wirklich mit 50 Millionen ( sind gerade einmal 0,8 % der Weltbevölkerung!) Moslems und und Afrikanern geflutet werden, damit auch die dümmsten Gutmenschen kapieren, was das für Folgen hat. Vielleicht muss es nach 1945 in Gesamtdeutschland und nach 1989 in der damalige DDR eine dritte Katastrophe mit einer missglückten Ideologie geben, weil auch diesbezüglich die Menschen nur aus Schaden klug werden.

    Um den alten, angeblichen Indianerspruch abzuwandeln:

    Erst, wenn in Deutschland die letzte Wohnung für „Flüchtlinge“ beschlagnahmt, der letzte Gefängnisplatz belegt, der letzte Deutsche zusammengeschlagen und beraubt, die letzte deutsche Frau vergewaltigt wurde, der letzte deutsche Polizist seinen Dienst quittiert hat, werdet ihr feststellen, dass das vergleichsweise sichere und angenehme Leben in Deutschland keine Selbstverständlichkeit war.

  124. Das ganze Linksgrüne Gesockse lebt vom Staat: Sozialhilfe, Fördergelder oder öffentlicher Dienst.

  125. VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:18
    Haremhab 6. Oktober 2018 at 23:06

    @ VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 22:58

    Nein. Die ist so ekelhaft.

    Wen findest du ekelhafter?
    CFR oder AM?

    ————————————
    Die linke oder die rechte Hand des Teufels?

  126. Es ist ja nicht dagegen einzuwenden auf die Umwelt zu achten und sich sich rücksichtsvoll zu verhalten (Heimatschutz) dumm nur wenn aus diesen noblen Zielen eine wahnhafte Ideologie wird. 😉 🙂

  127. Ich bin mir nicht sicher. Özdemir und Kretschman scheinen mir sehr bürgerlich gut orientiert. Bei Claudia Roth bin ich mir nicht sicher, ob sie nicht doch sehr auf Bestand der deutschen Kleinsiedlungen aus ist. Ich hoffe, die bürgerlichen Kräfte setzen sich durch.

  128. Das letzte Bild mit dem „Nika Bayern Transparent“ hat mich stutzig gemacht.

    https://nationalismusistkeinealternative.net/termin/12-maerz-koeln-frauenkampftag/

    „Es ist bizarr aber wenig verwunderlich, dass Pegida, AfD, Antifeminist*innen und allerlei Personen, die sich noch nie für Frauen*rechte interessiert haben, nun plötzlich als Beschützer*innen von „deutschen, weißen Frauen“ auftreten. Die Körper der angegriffenen Frauen* werden instrumentalisiert, um eine rassistische Stimmungsmache gegen Geflüchtete und insbesondere muslimische Migranten zu betreiben.“

    Aber nach mehr frauenverachtenden „Flüchtlings“-Musels schreien! Wohl die zig Nicht-Deutschen Vergewaltiger übersehen, wa? Ebenfalls die Tatsache, dass die Frau im Islam unter dem Mann steht?
    Linke Ideologie muss und kann man nicht verstehen.

  129. Cendrillon 6. Oktober 2018 at 22:29

    RechtsGut 6. Oktober 2018 at 22:27

    Wir müssen „Bullerbü“ umfassend ruinieren – wenn wir als Gesamtgesellschaft noch den Hauch einer Chance haben wolllen.

    Ich verarsch die dass denen Hören und Sehen vergeht. (Twitter) Die meisten sind sofort auf 180
    #############
    Das bringt Spaß – das verstehe ich gut.

    Aber es bringt fast nichts. Denke ich mittlerweile.
    Wir müssen ihre Kinder_Innen mit den Segnungen der Merkel-Umvolkung intensiv bekannt machen. Wir müssen die Privatschulen „schleifen“, wir müssen die Rückzugsräume von „Bullerbü“ kaputt machen oder mit Merkel-Invasoren fluten.
    Jeder Feldhockeyverein braucht eine „WillkommensMANNschaft“, jeder Schwimmverein im besseren Viertel braucht viel viel Bericherung durch Mehrkill-Horden.

    Aber vor allem die Privatschulen, die konfessionellen Schulen, die Waldorf-Schulen – dort müssen 30% Invasoren rein.

    DANN TÄTE SICH GANZ SCHNELL WAS!!!

    Wir brauchen Ideen, wie wir Bullerbü ruinieren. Wir brauchen Ideen, wie wir der Dressurelite und dem Rotweingürtel genau die Menschen in ihre (teuren) Wohngebiete setzen, die sie gerne in Sachsen, im bösen Osten und in den weniger reichen und wohlhabenden und gebildeteren Vierteln der Städte ansiedeln.

    Wenn wir das schaffen – dann ist in ein paar Monaten der ganze Spuk vorbei.

    Wir brauchen Kreative Köpfe, die uns mit umsetzbaren und einfachen Ideen versorgen.

    Und wir brauchen die Entschlosseneheit, diesen Meinungs- und noch relativ nicht völlig blutigen Bürger-KRIEG in ihre Viertel, in ihre Rückzugsräume tragen können. (alles politisch gesehen; ich wünsche mir auch keine zusätzlichen Opfer. Aber es sollen die „richtigen“ Opfer sein. Die Söhne und vor allem Töchter der Teddywerfer, CDU-Apparatschiks, der grünen Vollidiot_Innen soll es treffen!)

  130. Cendrillon 6. Oktober 2018 at 22:20

    „OT und SEKT HER!

    Kavanaugh wurde gewählt“

    Ein kleiner Schritt fuer ihn. Ein grosser Schritt fuer die Menschheit.

  131. Linke Ideologie muss und kann man nicht verstehen.

    Ich kenne nur wenige Linke die sich mit der eigenen Ideologie beschäftigt haben….die meisten dieser Leute sind hirnlose Befehlsempfänger und Mitläufer. Unglaublich dumm und primitiv…“Links sein“ ist so was wie eine Modeerscheinung…es ist im Trend sich damit zu schmücken.

  132. Mit den Öko-Faschisten ist es ähnlich: Anderen vorschreiben was sie zu tun und sie selbst benehmen sich wie die größten Dreckschweine des Planeten….hauptsache man kann irgendwie profitieren und abkassieren.

  133. Und dabei töten sie jedes bisschen Innovation und Fortschritt also die Dinge die zu wirklichen Verbesserungen/Fortschritt führen könnten….

  134. grüne :
    angesichts der pädophilen sprüche/zitate Cohn-bendits
    frage ich mich als treusorgender familienvater:
    was mach ich bloss ,wenn ich den mal in Reichweite ….
    Bayern :
    wenn die wirtschaftlich erfolgreichen Bayern ,
    aus meiner norddeutschen sicht,
    sich grünisieren wie bawü,
    dann ,
    die Hoffnung stirbt zuletzt
    und ich mag es kaum aussprechen,

    kopf einziehen einigeln,
    wer kann, auswandern.
    Ängste wie 33 stell ich mir vor.

  135. grüne :
    angesichts der pädophilen sprüche/zitate Cohn-bendits
    frage ich mich als treusorgender familienvater:
    was mach ich bloss ,wenn ich den mal in Reichweite ….
    Bayern :
    wenn die wirtschaftlich erfolgreichen Bayern ,
    aus meiner norddeutschen sicht,
    sich grünisieren wie bawü,
    dann ,
    die Hoffnung stirbt zuletzt
    und ich mag es kaum aussprechen,

    kopf einziehen einigeln,
    wer kann, auswandern.
    Ängste wie 33 stell ich mir vor.

  136. Babieca 6. Oktober 2018 at 21:33
    Stefan Cel Mare 6. Oktober 2018 at 20:42

    .. denn sie wissen nichts, und schon gar nichts genaues, und schon gar nicht wie einsam und leer isse Weltraum, vor allem sein irdisches Aquivalent, das grüne Hirnvakuum, und das ihrer Importierten.
    https://www.youtube.com/watch?v=HZTWHhTIPwE

  137. Hans R. Brecher 7. Oktober 2018 at 02:10
    VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 23:18
    Haremhab 6. Oktober 2018 at 23:06

    @ VivaEspaña 6. Oktober 2018 at 22:58

    Nein. Die ist so ekelhaft.

    Wen findest du ekelhafter?
    CFR oder AM?

    ————————————

    Wähle: Hundescheisse oder Katzenpisse?

  138. Daytrader 7. Oktober 2018 at 00:44

    „Beatrix von Storch offen für muslimische Vereinigungen in der AfD“

    Wenn es um Dummschwatz und Hohlrollerei geht, steht Beatrix von Storch immer in der ersten Reihe.

  139. Hans R. Brecher 7. Oktober 2018 at 01:21

    „Und mit den Schuhen kann sie durch Paraguay wandern … oder direkt ins Kittchen!“

    Mir gefaellt die Vorstellung eines Aufeinandertreffens mit einer Paraguay-Anakonda nach wie vor sehr gut. Das Ferkel wird mit Sicherheit genau zwei entscheidende Fehler machen:

    1. schrill aufkreischen und
    2. sinnlos mit den Armen fuchteln.

    Beides moegen Paraguay-Anakondas ganz und gar nicht. Sie interpretieren ein solches Verhalten als Bedrohung.

  140. Wokker 7. Oktober 2018 at 01:34
    OT

    In Brasilien finden am heutigen Sonntag PRÄSIDENTEN Wahlen statt. Eine richtungsweisende Entscheidung die darüber bestimmt ob das fuenftgroesste Land der Erde den Weg Venezuelas ins sozialistische Elend nimmt oder nach langen Jahren korrupter linker Politik zur Besinnung kommt. Mit Hilfe von HAMAS „Aktivistnnrn“ wurde versucht den konservativen Bewerber Bolsonaro (in der hiesigen Presse als „extrem rechts“ bezeichnet) zu ermorden. Vielleicht kann unser Brasileiro R. Brecher da noch was beisteuern.

    ——————————————-
    Zur Zeit ist Brasilien politisch ebenso gespalten wie Deutschland. Viele sagen öffentlich, im Freundes- und Bekanntenkreis, dass es die Wahl zwischen Pest oder Cholera wäre, entweder den Louco (Verrückten = Bolsonaro) oder die Ladrões (Diebe = PT = Partido dos Trabalhadores, das ist die korrupte Arbeiterpartei). Hinter vorgehaltener Hand wird mir, dem Alemão, aber unter dem Siegel der Verschwiegenheit anvertraut, doch Bolsonaro wählen zu wollen, weil man sich von ihm ein Ende der Korruption und Selbstbereicherung der Linken sowie eine neue Ordnung erhofft. Würde der Kandidat der PT gewinnen, so wird schon gewitzelt, dann wäre eine Marionette von Lula Präsident. Lula könnte dann per controle remoto (Fernbedienung) aus dem Gefängnis heraus das Land regieren. Das wollen viele vermeiden. Als dritter aussichtsreicher Kandidat, als ein Vertreter der Mitte, gilt der frühere governador (Ministerpräsident) des Staates São Paulo. Ob er sich jedoch gegen einen der beiden anderen Kandidaten durchsetzen kann, scheint ziemlich zweifelhaft. Tatsächlich ist die Wählerschaft in zwei Lager gespalten, nämlich links und rechts, die Mitte wird dadurch ausgezehrt. Nun, Morgen wissen wir mehr. Interessanterweise hat Bolsonaro auch unter Studenten zahlreiche Anhänger, allerdings ohne offenes Bekenntnis. Es wäre, als würden sich Studenten in Deutschland offen zur AfD bekennen.

    Hier gibt es noch einen Artikel über die Morgen stattfindenden Wahlen, wo man die einzelnen Kandidaten und Parteien sehen kann:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wahlen_in_Brasilien_2018

  141. Bild oben…
    das in der Mitte,“steht“ für den deutschen Mann!Er ließ sich seine Eier abschneiden,und überließ den irren linksgrünen Weibern die Macht.Das was dann dabei herauskommt,sehen wir leider jeden Tag!

  142. Das ganze versammelte Verbrechen in unserm Land ist bereits so inflationär geworden, daß wir unter freundlicher Zusammenarbeit mit den zusammengeschalteten SED – Medien, einen Nachrichtendefizit-Gau erleben. Alles, selbst die allerschlimmsten Nachrichten können nur noch kurz aufgesogen, und verkonsumiert werden, bis die regierungsseitig erwünschte Gewöhnung eintritt. Wer erinnert sich überhaupt noch an irgend was? Blind, bewußtlos den Regierungssendern lauschen, und sich ja an nichts mehr erinnern, das ist super, zwar nicht für uns, aber für die feigen manipulier u. reGier-Hasskaspern unter Merkels FdJ Anweisungen.
    https://www.youtube.com/watch?v=MvGp-h3Gz1g

    Dank an den Urheber dieses Videos zur Erhaltung der Erinnerung an das bis vor kurzem geglaubte Unvorstellbare, was sich in diesem Land inzwischen tagtäglich zuträgt.

  143. eule54 7. Oktober 2018 at 01:09
    VivaEspaña
    7. Oktober 2018 at 00:40
    PS Da sieht das Halali aber echt wie ein Kerl aus.
    ++++

    Hat vermutlich auch einen Schwanz!

    ——————————————-
    Vorne oder hinten?

  144. Niemand weiss vom Tode auch nur, ob er nicht der Güter grösstes ist; sie fürchten ihn aber, als wüssten sie gewiss, dass er der Übel grösstes ist.
    Platon

  145. „Es gibt keine grausamere Tyrannei als die, welche unter dem Deckmantel der Gesetze und mit dem Schein der Gerechtigkeit ausgeübt werden.“
    Charles de Montesquieu

  146. ‚Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart.‘
    Noel Coward
    (.. ist das möglich daß jemand zum Nachnamen so heißt, oder hat mich mein letztes bisschen english verlassen?)

  147. Ich sagte ja und schrieb hier auch schon mehrfach, daß dieses völlig verblödete Volk, weil Gehirngewaschen, erst wieder munter wird, wenn Bomben auf dieses Land fallen. Und dann haben sie immer noch nicht verstanden das sie schuld daran sind, weil sie Verbrecher auch weiterhin mit ihrer Stimme an der Macht hielten, – „schließlich macht Frau Merkel doch einen guten Job.“ – So sieht Gehirnwäsche aus.

    Es kommt hinzu das hier längst die Türkei regiert, aber auch das kapiert dieses verblödete Volk nicht.

    Erdowahn hat seine in Deutschland lebenden Türken aufgerufen, Grüne zu wählen, weil diese pädophile und koksende Partei seine Interessen vertritt und das so lange, bis er einen Umsturz a la Türkei durchführt. Ich bin sicher das den Knall auch dann viele immer noch nicht gehört haben. Es lebt sich doch viel besser in einer Traumwelt. Fußball und Bier, das ist was in diesem verendenden und Gottlosen Land zählt. Wie hätte sich da auch etwas ändern können? Fragen werden diese Dummbeutel dann aber schon, wie konnte das passieren? Ihre Schuld werden sie aber abstreiten, so wie das auch alle Politiker bzw. Volksvertreter und Muslime tun..

  148. EU am Ende?
    Zwei interessante Meldungen aus Italien:

    Vizepremier Di Maio: „Dieses Europa ist in sechs Monaten zu Ende“
    6. Oktober 2018, 14:25
    -https://derstandard.at/2000088810826/Di-Maio-Dieses-Europa-ist-in-sechs-Monaten-zu-Ende

    Stimmen verdoppelt: Salvinis Lega auf Rekordhoch
    Der harte Kurs von Italiens Innenminister Matteo Salvini in Sachen Migration und Finanzdefizit kommt bei der Wählerschaft weiterhin sehr gut an
    https://www.krone.at/1784160

  149. Wenn ich diese Dumpfbacken auf dem Bild sehe, bleibt mir der Kafffee im Hals stecken! Bin mal gespannt, wo die auf 18% + X gehypten Deutschlandhasser tatsächlich landen. Noch gespannter bin ich, wenn es sich abzeichnet, dass die Grünen, die SPD und die Freien Wähler koallieren und die CSU in Bayern ablösen; was ist dafür der Plan „B“; CSU / AFD? Wenn das Szenario passiert, (Grün/ SPD/ Freie) ist Bayern endgültig im Eimer – darüber müssen wir uns im Klaren sein. Ich könnte kotzen, angesichts derart viel Blödheit, diesen grünem vaterlandslosen Geschmeiss, 18% zu bescheren – sind denn hier alle blöd in der Birne???

  150. Rhein 6. Oktober 2018 at 20:22
    Kovac kommt von der linksversiften Eintracht, will AfD-Wähler ausschließem!!, das passt so guuut!
    =======================================
    Hatte ne Mail an Eintracht geschickt und mitgeteilt, dass ich AFD-Wähler bin und ab und an auch mal ins Stadion gehe. Ob ich das zukünftig noch dürfe und wie ein mögliches Verbot überwacht würde.
    Keine Antwort!

  151. Rothgrün hätte noch ein weites Betätigungsfeld in Afrika. Zum Beispiel Kamerun.
    Nachdem unter der kaiserlichen Schutzherrschaft von Gouverneur von Puttkammer Kamerun aufblühte, wurde dies mit der Eroberung 1915 durch Frankreich und Großbritannien jäh beendet. Der heidnische Finsternis im Süden war durch Missionsgesellschaften erhellt worden, im islamsichen Norden war aber die christliche Missionierung zur Vermeidung des Dschihads verboten. In der Küstenregion galten die Dualaneger nach Dafürhalten des RKA als einen intelligenten, jedoch verdorbenen Stamm. Sie waren faul, unverschämt, lügnerisch und unzuverlässig. Auch die erfolgreiche Gesittung der Neger nahm also 1915 ein jähes Ende.

    Am Ende der Kolonialzeit wurde dann nach Volksabstimmungen das britische „Südkamerun“ zwischen Nigeria und Kamerun aufgeteilt – aber die englischsprachigen Bewohner des zu Kamerun geschlagenen Gebiets fühlen sich benachteiligt.Separatisten riefen am 1. Oktober 2017 die „Republik Ambazonien“aus, bei Unruhen gab es Dutzende Tote. Seitdem ist die Region Kampfgebiet.
    Alles offenkundig das Ergebnis deutscher Kolonialvergangenheit. Auch für Kamerun gilt also:
    „Wir müssen die deutsche Schuld und Verantwortung klar bekennen.“ wie MdB Dr. Karamba Diaby bereits so eindrucksvoll im Reichstag gefordert hat. https://www.youtube.com/watch?v=-QgwCbXYI8c
    Was wäre also im Rahmen unserer nachhaltigen Sühnepflicht zu tun? Wäre es jetzt nicht Pflicht um zur Vermeidung der beschwerlichen Anreise die 25 Millionen Kamerun-Neger nach Deutschland auszufliegen um sie hierzulande durch unsere durchtrainierten Helfershelfer auf dem Pfad der christlichen Gesittung zurückzuführen und sie danach wieder in ihrem angestammten Habitat auszuwildern?. Auch das schaffen wir mit Rothgrün.

  152. Marnix 7. Oktober 2018 at 07:36

    Was wäre also im Rahmen unserer nachhaltigen Sühnepflicht zu tun?
    **************************

    Wenn es um Schwarzafrika geht, sind doch die deutschen blonden Frauen wieder voll im „Helfermodus“.
    Ein Abenteuer wollen sie erleben.

    Das wäre bei einem „sozialen Jahr“ in einem deutschen Altersheim nicht so leicht realisierbar.

    Unter der vollen Bewunderung der linksversifften Medien strahlen diese „dummen Gänse“ in die Kamera, während sich die hormongesteuerten Schwarzafrikaner hier auf die Kosten ihrer Eltern einen schlauen Lenz machen und keinen Finger rühren.

    „Drei Freundinnen gehen nach Kamerun

    Josephine Zacharias, Malin Bornemann und Anika Leu stehen vor einem außergewöhnlichen Abenteuer. Die drei Abiturientinnen aus Arpke und Lehrte wollen in Kamerun beim Aufbau einer Schule helfen.“

    http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Drei-junge-Frauen-aus-Lehrte-wollen-in-Kamerun-eine-Schule-mit-aufbauen

  153. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 6.10.2018

    Unbekannter vergewaltigt 16-Jährige in der Tübinger Gartenstraße

    Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Hinweise auf den Vergewaltiger einer 16-Jährigen geben können. Laut Polizeibericht war die Jugendliche in der Nacht zum Samstag in der Tübinger Gartenstraße überfallen worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Unbekannter sie gegen 1.45 Uhr vor dem Imbiss „Kalender“ an der Neckarbrücke angesprochen hatte. Er soll die 16-Jährige, die offenbar angetrunken war, rund 200 Meter die Gartenstraße aufwärts begleitet haben. Dann habe er sie abseits der Straße mit dem Kopf gegen eine Wand gedrückt und vergewaltigt. Danach floh er. Passanten fanden die Jugendliche etwa 20 Minuten später am Tatort. Sie weinte und hatte Gesichtsverletzungen. Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos.Nach Aussage des Opfers war der Angreifer ( *Vergewaltiger heißen neuerdings so ) größer als 1,65 Meter und sprach mit einem Akzent, wobei unklar ist, ob es sich um einen Dialekt oder einen ausländischen Akzent handelte. Vor der Tat könnte er sich längere Zeit am türkischen Imbiss aufgehalten haben. Dort könnten andere Besucher gesehen haben, wie er die 16-Jährige ansprach. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Täter oder zum Geschehensablauf geben können, sich unter der Telefonnummer 07071/9728660 zu melden. https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Unbekannter-vergewaltigt-16-Jaehrige-in-der-Tuebinger-Gartenstrasse-389003.html

  154. Wie der fest gebuchte absolute Spitzenplatz des FC Bayern München hält nichts auf ewig. Der arrogante AfD-Verneiner Uli Hoeneß ist nicht der absolute König. Im Gefängnis war er auch schon. Sein Führungszeugnis wäre also überall tödlich! Vor den Wahlen ist auch Bayern München nur noch Normalmass, wie die CSU. Gott sei Dank, es gibt wieder interessante Nachrichten! Bayern säuft ab. In 10 Jahren ist es dann geschehen! In 7 Tagen beginnt der Abstiegskampf, den niemand bemerken wird!
    Der TV-Superstar in Deutschland, Thomas Gottschalk, der als einziger in der linken GEZ-Mafia Tacheles reden kann, sagte am Samstag Abend vor ca. 8 Mio von Zuschauern, dass die aktuellen Politiker nur „noch im Nebel stochern, ohne zu wissen was sie tun“. „Es seien eigentlich keine Politiker mehr mit Haltung, die Politik machen“. So etwas kann nur eine Legende wie Gottschalk im ZV sagen. Jeder andere wäre weg!

    Bei aller „Akzeptanz „zur alten CSU muss man sagen, dass der Regierungschef Söder eine völlige Null ist und eigentlich in ein unbedeutendes Nebenzimmer einer Behörde müsste.

    Wie irre unlogisch die linke Politik insgesamt ist zeigt auch die Sache mit dem Hambacher Forst.
    Die Linken wollen die Abschaffung der Braunkohle. Die linke Merkel hat die Atomreaktoren abgeschaltet. Woher um Gottes willen soll denn der Strom für die linke Großindustrie kommen? Die linke Großindustrie benötigt Strom und unterstürzt ihre eigenen Strom-Killer. Man lerne: GRÜNE und linke Politik macht Leben kaputt.

    (Ich selbst bin ein riesiger Waldfreund!)

  155. Hans R. Brecher
    7. Oktober 2018 at 05:24
    eule54 7. Oktober 2018 at 01:09
    VivaEspaña
    7. Oktober 2018 at 00:40
    PS Da sieht das Halali aber echt wie ein Kerl aus.
    ++++

    Hat vermutlich auch einen Schwanz!

    ——————————————-
    Vorne oder hinten?
    ++++

    Schlecht zu sagen.
    Die sieht vorne und hinten gleich aus.

  156. >Die bunten Linksmenschen haben sich möglicherweise schon lange aufgegeben – und warten nur noch auf ihre weitere Auflösung in einer trüben Multi-Kulti-Brühe

    Sie haben gar kein Selbst. Ihre Wirklichkeit liegt nicht in ihnen, sondern im gutmenschlichen Kollektiv. Hier realisiert sich der wahrlich üble Kern des Nazitums: „Du bist nichts, dein Kollektiv ist alles“ aka „Gemeinnutz geht vor Eigennutz“ (Punkt 24 des NSDAP-Parteiprogramms).

    Das ist echte (quasi-religiöse) Selbst-losigkeit. Sie haben ihr Selbst verraten und verkauft. Dein Selbst ist für sie erst Recht völlig irrelevant.

    > Jedes weitere Gespräch mit diesen Verblendeten ist demnach absolut sinnlos.

    Yep. Man kann sie nur abwählen, solange es noch geht – solange Wählen noch etwas mehr ist, als (DDR-demokratisch) seine Einsicht in die Alternativlosigkeit lediglich kundzutun.

  157. DANKE und DANKE für solche Nachrichten. DANKE an PI als das 4. Programm in Deutschland!
    Die linken TV-Medien und die Polizei verschweigen solche Nachrichten gezielt.

    ______________________________________________
    Waldorf und Statler 7. Oktober 2018 at 08:03
    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 6.10.2018

    Unbekannter vergewaltigt 16-Jährige in der Tübinger Gartenstraße

  158. Auweia!
    Das Titelbild oben ist gruselig!In Stein gemeißelte grüne Dummheit flankiert ein kleines Sonnenblumenmännchen.Wer zum Himmel wählt so etwas??

  159. Sonntagmorgen und nur das Foto dieser Widerlinge reicht schon, um sich den Tag zu versauen!

  160. Übrigens: Windmühlen waren schon im Mittelater unwirtschaftlich daran hat sich nichts geändert. 😉

  161. Das Bild mit den Betroffenheitsvisagen der beiden Grünfaschistinnen mit ihrer Hypermoral kotzt einen an!
    Wir haben hier in Deutschland eigentlich unsere Politiker gewählt, damit sie für uns Deutsche Gutes tun sollen.
    Daß sich insbesondere diese linksgrünen Spinner nur noch für Angehörige von Primitivethnien und Primaten
    aus dem Urwald einsetzen, läßt die helle Wut aufkommen.
    Ich könnte solchen Typen mittlerweile vierkant in die Fr…. hauen!!!!!!!

  162. Die neuen muslimischen Herrenmenschen werden mit diesen Weicheiern in naher Zukunft kurzen Prozess machen. Was die Diskussion mit diesen Wirbellosen Kriechtierchen angeht, habe ich diese schon seit geraumer Zeit eingestellt, da sinnlos. Man erkennt diese Spezies ja schon aus großer Entfernung am Aussehen, der Kleidung, am Vornamen und am gesamten Habitus und kann deshalb einen großen Bogen darum machen.

  163. Iich war über zwanzig Jahre grüner Stammwähler; schwul, Sozialberuf, stets um Nachhaltigkeit und Sparsamkeit bemüht.

    Als Schröder und Joschka Fischer gegen Serbien bomben liessen, hinterfragte ich deren Glaubwürdigkeit, wählte die aber weiter; einfach keinen Bock mehr auf Helmut Kohl.

    Was jedoch nach Kohl kam, war viel schlimmer als geahnt und lässt sich nur wiedergeben in einer hellsichtigen Rede von FJS:

    https://youtu.be/-8mxRxtDzrQ

    Besonders hervorzuheben auch die letzten beiden Sätze!

  164. andro 6. Oktober 2018 at 20:20

    Es ist ein Phänomen der Indoktrination. Die Regimemedien, sowie alle staatlich gelenkten Institutionen versuchen das Volk zu indoktrinieren, um es willig für das große Ziel des Europaparlamentes zu machen. Das diese Entwicklung letztendlich die Vernichtung alles Guten in unserer Gesellschaft, also unsere freiheitlichen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Errungenschaften bedeutet, können sie einfach nicht mehr wahrnehmen. Es fehlt zum großen Teil an Bildung, Intelligenz und auch Interesse für politische Ereignisse. Deshalb trennt sich die Spreu vom Weizen in den politischen Lagern immer mehr. Intelligenz, Wissen und gute Moral ziehen sich in der AFD immer mehr zusammen, in den anderen Parteien sammelt sich immer mehr der charakterliche und geistige Abschaum. “

    Sehr gute Zusammenfassung. Die Mehrheit der gehirngewaschenen Deutschen ist so verblödet, dass sie das Gute vom Schlechten nicht mehr unterscheiden kann. Die Grünen sind eine Satanssekte und diese soll laut FORSA nun bei 18% liegen.

  165. Ich versuch mal,es anhand meiner wahrhaftig geistesgestörten Nachbarin, die es hasst, Deutsch zu sein, zu erläutern, was ich dazu meine.

    Die spalten sich geistig so sehr ab vom Deutschsein, dass die irgendwie tatsächlich meinen, sie sind nicht Deutsch.
    Dann belächeln sie als Pseudoausländer die Deutschen. Und die, die Deutsch auch noch sein wollen, die hassen sie gar.
    Das Fatale ist, dass wirkliche Ausländer diese geistesgestörten deutschen Pseudoausländer immer immer immer als das ansehen werden, was sie SIND.
    DEUTSCHE.
    Und leider wird meine geistesgestörte Nachbarin dann einst ziemlich überrascht werden von den Verhältnissen, die auch auf sie zurollen.

    Aber……aber……ich liebe ……euch doch…..bin eine von euch…..Hilfe.
    Hilft mir denn keiner.
    Entweder so.
    Oder sie wird einfach sang und klanglos noch gebückter und rückgratloser die Straße entlangschlurfen, mit dem in der Einkaufstüte, das ihr übriggelassen wurde und sich wundern, weshalb sie nun nicht glücklicher ist, wo nun auch andere Deutsche so schlurfen, wie sie.

  166. Übrigens

    Ich will gar nicht bunt sein, aber muss trotzdem leiden, weil die bunt sein wollen
    (was natürlich eine Verdrehung ist. In Wahrheit ist Deutschland/ Europa äusserst bunt. Und das, was denen da oben vorschwebt ist Ödnis. Graue, im Gleichschritt marschierende Einheitsmenschheit. Stumpfsinnig, folgsam .
    Und das schwebt allen Altparteien vor als Hilfssheriffs des Raubkapitalismus. Das wissen junge Menschen natürlich nicht. Zu jung. Aber Ältere, die dumm geblieben sind, machen mich echt sauer).

  167. „Linksmenschen … Jedes weitere Gespräch mit diesen Verblendeten ist demnach absolut sinnlos.“
    – – – – –
    Meine Erfahrung ist, dass da mit sachlichen Argumenten nichts zu erreichen ist. Die wollen nicht mal verstehen, dass die derzeitige Merkel linksgrüne Politik der ungebremsten Zuwanderung zutiefst asozial für die eigene Bevölkerung ist. Selbst der simple Zusammenhang zwischen dem Zustrom von gut 1,5 Millionen Habenichtsen nach DE von 2015 bis 2017 mit den explodierenden Mieten will nicht erkannt werden. Ideologie und Dummheit paart sich gern.

  168. Gerade aus Italien zurückgekehrt, wo ich mir die „Nachrichten“, sprich: Verlautbarungen und Manipulationen der ÖR-Agitpropmedien konsequent nicht angetan hatte, fällt mir „nach Rückkehr“ die ganze Sche… im Land umso unangenehmer auf.

    In Italien und Österreich zahlt man schon mal auf den zum Teil privatrechtlich organisierten Autobahnen eine Maut, und sie sind nicht so gigantomanisch angelegt und ausgebaut, wie „bei uns“ – dafür gibt es kaum Endlosbaustellen (sowohl was Länge wie Dauer betrifft), und kaum Staus. Ja, es ist möglich!

    Ich will keine Verschwörungstheorie(n) verbreiten, aber ich habe schon manchmal den Eindruck, dass hierzulande linksgrüne Sitzpinkler und Warmduscher, die nicht einmal selber Autofahren und deren Strom aus der Steckdose kommt, für die „Verkehrspolitik“ im Land an entscheidenden Stellen „verantwortlich“ sind (für „Energiepolitik“ bestimmt). Mit entsprechendem Ergebnis!
    In jedem Fall tobt sich „bei uns“ eine staatliche Bürokratie aus – ähnlich wie in Kishons anti-sozialistischer Satire vom „Blaumilchkanal“ -, während es in Österreich und Italien funktioniert (wenn auch nur zweispurig!)

    Ich erinnere mich auch noch, als in Italien die Häuserwände bis in die kleinsten Ortschaften mit extremistischen Parolen und Symbolen beschmiert waren, von Linksaußen mit Hammern & Sicheln, Stalin- und Maoportraits usw. und von Rechtsaußen mit Haken- und Keltenkreuzen und stilisierten Fascenbündeln.

    Fiel einem früher in Italien – schon als Tourist – eine hektische und extreme (Über-)Politisierung des Landes auf, so ist in dem Land mittlerweile eine wohltuende Normalität eingekehrt und eine Tendenz zu demokratischer Ausgewogenheit und liberaler Mitte, was sich auch an den Zeitungskiosken abzeichnet.
    Nun ja, in Italien ist auch die PD abgewählt worden, die in etwa das politisch in einer Partei widerspiegelte, was sich bei uns als Blockparteiensystem von Grünen und Linkspartei bis zu Merkills DDR-CDU darstellt…
    Und in Österreich gibt es keine Grünen mehr im Bundesparlament (was wohl mit weniger als vier Prozent dauerhaft so bleiben wird! Da kann man in Tirol schon mal tief durchatmen!)

    Kaum wieder in Buntschland, dann „Nachrichten“ im Stil des DDR-Rundfunks im Autoradio über die linksgrünen „Umweltschützer“ im Hambacher Forst (von den Besetzern „Hambi“ genannt!) mit ihren selbstermächtigten Aktionen und Nötigungsstrategien – unterschwellig immer „die Guten“! -, über „Zerwürfnisse“ in der CSU, über die inzwischen wie über Nachfolgekämpfe in Nordkorea berichtet wird, über den „umstrittenen“ Richterkandidaten Kavanaugh, der vor über dreißig Jahren (und in früheren Leben) irgendwelche Schreckschrauben „sexuell belästigt“ haben soll – und eine in Sachsen pünktlich in der Vorwahlzeit ausgehobene „Nazizelle“ von ganzen 8 (acht!) Leuten (bei inzwischen über 1.000 polizeibekannten, frei herumlaufenden ISamischen Gefährdern!), bei der auch unbedingt die AfD „irgendwie“ Erwähnung finden muss, sonst wären schließlich die „Qualitätsmedien“ nicht „ausgewogen“!

    Und natürlich schon im kleinsten bayerischen Grenzort die ersten Kopftuchmamsells mit ihren Kinderwägen.

    Dafür aber fielen mir in Bayern auch (großflächige) AfD-Plakate auf. Die einzigen Wahlplakate, die Inhalte transportierten, außer Schwachsinnsparolen wie „Anstand“ und „Gerechtigkeit“, zum Beispiel bei der SPD!
    Besonders gut, das AfD-Plakat „Jedes Jahr eine muslimische Großstadt mehr“ (wenn es „nur“ nach Seehofer geht!)

  169. „Wie sonst lässt es sich erklären, dass vermeintlich seriösen Umfragen zufolge mehr als die Hälfte der bundesdeutschen Bevölkerung weiterhin für keinerlei Regulierung hinsichtlich der überbordenden Zuwanderung votiert – und „die Grünen“ in Umfragewerten zur anstehenden Bayernwahl aktuell bei 18 Prozent plus X liegen?“
    —————————————-

    Wie Bitte? So mysteriös ist die Erklärung doch gar nicht, und wurde hier doch schon unzählige Male angesprochen: Es ist die nachhaltige, schon 50 Jahre andauernde 68er Gehirnwäsche in den Schulen! So lange diese ideologischen Seuchenfabriken geduldet werden wird sich nichts ändern! Wer von Kind an Diese durchgemacht hat, kann ja gar nicht anders denken. Grünes Denken ist wie eine Religion. Schon die Jesuiten sagten: „Gib mir dein Kind, und ich habe es fürs Leben“.

  170. Waldorf und Statler 7. Oktober 2018 at 08:03
    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 6.10.2018

    Unbekannter vergewaltigt 16-Jährige in der Tübinger Gartenstraße

    Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Hinweise auf den Vergewaltiger einer 16-Jährigen geben können. Laut Polizeibericht war die Jugendliche in der Nacht zum Samstag in der Tübinger Gartenstraße überfallen worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Unbekannter sie gegen 1.45 Uhr vor dem Imbiss „Kalender“ an der Neckarbrücke angesprochen hatte.
    ——————————————-

    Welches Mädchen traut sich noch um 1.00 Nachts allein auf die Straße? Eltern die ihre Kinder noch nicht aufgeklärt haben sind total unverantwortlich, einfach kriminell!

  171. 1.) Grüne wählen = moralischer Snobismus

    2.) Der typische Grünenwähler = moralischer Snob

  172. Wokker, 07.10. 01:34

    …den konservativen Bewerber Bolsonaro (in der hiesigen Presse als „extrem rechts“ bezeichnet)…

    Haben denn die Brasilianer schon eine verpflichtende Wahlempfehlung bei der hiesigen Presse eingeholt?

  173. wenn ich Bilder wie dieses sehe, muss ich Recht dem Eurem Gollum geben- Inzucht in BRD soll bekaempft werden…. Degeneration hat seine Grenzen erreicht.

  174. Das sich solche HIRNGEWASCHENEN Linken Gesellschaftsveränderer, ohne Beruf, Studium oder sonstiuger Erfahrung zur Wahl für politische Ämter stellen ist ein Thema. Viel schlimmer ist, das es Wähler gibt, die diese LINKE GRÜNE Brut auch noch wählen. Es muss also doch erst zu starken Verwerfungen kommen, um dieses Milieu in Politik, öffentlichem Dienst und in weiteren Strukturen auszumerzen. Politik seit einiger Zeit, Schwerpunkt ROT GRÜN: GROsse FRECHE KLAPPE, ohne Schul- oder Studienabschluss, kein Benehmen, Unterstützer von Phaedophilie, Absenker der Leistungslevel in allen Lebensbereichen und in Schulen und Unis da selbst keine Bildung etc. etc. Da kann es einem doch nur noch KOTZÜBEL werden. Die kann man doch nicht wählen.

  175. Seiler 7. Oktober 2018 at 05:13

    RechtsGut 6. Oktober 2018 at 21:54

    Ein Gespräch mit linksradikalen Menschen, ein Gespräch mit wirklich aktiven Volksverhetzern von linksgrüner Seite ist nicht nur nich sinnvoll, es ist auch das FALSCHE MITTEL.

    Genauer gesagt: Mit den Betrügern macht es keinen Sinn.

    Aber bei den Betrogenen, also den hirngewaschenen Schulkindern, kann man es versuchen. Aber nicht rumjammern mit „wir sind keine Nazis“, sondern klar fragen: „Wer hat euch das erzählt?“ und dabei versuchen, die Namen der Lehrer rauszufinden, die das unseren Kindern in den Kopf setzen. Diese Lehrer müssen erfaßt und aus dem Dienst entfernt werden!
    ##############
    SEHR GUTER ANSATZ.
    So geht das!!! Nicht mehr Schaf sein, sondern HANDELN, zur Strecke bringen, die Gegner bekämpfen!

  176. NieWieder, 06.10. 20:37

    Die Macht der Propaganda (vor allem durch die Glotze) ist enorm. Dadurch kann man den Leuten ein Stück Sch… als den besten Apfelkuchen aller Zeiten verkaufen.

    Wenn man halbwegs kritisch ist, ist diese Krankheit ‚Propagandaphilie‘ auch dauerhaft heilbar, so geschehen bei mir:
    Anfang Juni 1990 ließ ich mich um 6 Uhr morgens mit dem Radio und den ersten neuen Nachrichten vom WDR (!) wecken. Es genügte der allererste WDR-Satz, oder eigentlich das allererste Wort, das bei mir den AUS-Schalter bezüglich der Öffentlich-rechtlichen endgültig umlegte, so dass mir dieser Satz noch heute gegenwärtig ist:
    Obwohl am 1. Juli die Wirtschafts- und Währungsunion mit der DDR in Kraft tritt, beginnt Bundeskanzler Kohl heute seinen Urlaub…“ Seit diesem Tag höre ich mir alles aus dem politmedialen Mainstreamkomplex genau an und ananlysiere – meist mit erschreckendem Ergebnis und dann Wut im Bauch.

Comments are closed.