Print Friendly, PDF & Email

Viele stellen sich jetzt die Frage, wie es mit Angela Merkel nach dem CDU-Parteitag weiter geht. Diese Spekulationen sind müßig, wenn man die Regeln nicht kennt, nach denen die Bundeskanzlerin plant. Sie wird wahrscheinlich fast alle, die jetzt Antworten auf diese Frage zu geben versuchen, überraschen. Immerhin wissen wir jetzt, dass auch sie gnädigerweise anerkennt, irgendwann in den nächsten Jahren gehen zu müssen. Viele stellen sich jetzt die Frage, wer nach Angela Merkel kommt. Aber diese Frage ist viel zu autoritär auf eine Person fixiert. Es wird auf jeden Fall einen Nachfolger geben, wenn sie geht. Doch es bleibt ihre Gefolgschaft, all die Opportunisten, Bettvorleger, Kriecher und Speichellecker.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

60 KOMMENTARE

  1. 😡 AfD Schwätzer MdL Stefan Räpple. 😡
    Wie man scheinbar mit Sprüche-klopfen andere Verarschen kann
    Stefan Räpple: Wacht auf! Folge 01: Leistungslose Politiker❗ 😎
    https://youtu.be/3GlDHsZ2tIE
    Dieser Dampf-Schwafler (sieh YouTube Kommentare) gib kein Lebenszeichen auf die Frage ob die AfD etwas für die Christin tun kann. Solche dicke Autofahrer mit großen holen Sprüchen liebe ich. Und vergesse sie nicht. Besonders wenn sie in der AfD sitzen.
    Radikale Muslime protestieren gegen Freispruch von Christin – Pakistan lahmgelegt
    https://youtu.be/skTA8C9FYf0

  2. Letztendlich ist es doch egal wer in der CDU den Parteivorsitz übernimmt, reines Postengeschachere und Augenwischerei. Merkel bleibt bis 2021 Kanzlerin, außer ein Wunder geschieht und die GroKo platzt vorher.

    Nicht „Wir schaffen das!“ hat sich bewahrheitet, sondern : die Flüchtlinge haben sie geschafft. Seit ihrer Flüchtlingspolitik ab 2015 sind ihre Zustimmungswerte kontinuierlich gesunken und die Zahl ihrer Kritiker kontinuierlich gestiegen.

  3. @ niemals Aufgeben 5. November 2018 at 10:01

    Von Beruf ist er Hypnotiseur oder ähnlich.. noch Fragen?

  4. wernergerman 5. November 2018 at 10:04
    „sie wird Papst!“
    ___________________________
    Im Leben nicht!
    Denn so´n Papst hat keinerlei Aufstiegschancen.

    Ernst an

  5. Wo Broder recht hat,da hat er recht.Es gibt Heerscharen von Merkellieblingen in der CDU,wohin mit denen?Man müßte ALLE in den vordersten Reihen entsorgen und das geht nicht.

  6. Was passiert mit Merkels Millionen Helfershelfern in Ämtern, Landratsämtern im speziellen, und Behörden?

  7. Merkel lügt IMMER. Insofern wird sie Deutschland in schrecklichstmöglicher Form erhalten bleiben, sprich, sie wird einen politischen Weg finden, ihre Zerstörung Deutschlands fortzusetzen.

    Parallel dazu dampft der ganze gleichgeschaltete Politmisthaufen weiter, der sich inzwischen jeden Zipfel dieses Landes unter den Nagel gerissen hat und die Gewaltenteilung des GG ad absurdum führt. Legislative, Judikative, Exekutive beugen sich den Parteien (inzwischen Blockparteien), sind Beute der Parteien und den von ihnen durchgedrückten Götzen „supranational“ und „alle herkommen und hierbleiben“.

    Unter demokratischem Deckmäntelchen hat sich die politische Realität in Deutschland so weit vom GG entfernt, wie es noch 1989/90 (deutsche Wiedervereinigung) undenkbar schien. Ist genau wie das berühmte Walter-Ulbricht-Zitat 1945 zur Zukunft der SBZ, dem Teil Deutschlands unter sowjetischer Besatzung: „Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“

    Von Ulbricht zu Merkel führt eine gerade Linie. Und wie üblich laufen alle angesichts eines mörderischen Machtmenschen alle in vorauseilendem Gehorsam mit.

  8. Noch etwas zu den Grünen. Diese glauben, sie seien unberührt. Sie glauben, sie haben mit dem Versagen von SPD und CDU nichts zu tun. Für mich sind sie aber die eigentlichen Treiber dieses Versagens. Sind sie mal an der Macht ohne das gemachte Nest wie in Baden Württemberg, wird sie das gleiche Schicksal ereilen. Kretschmann ist ein Randgrüner und versucht im Gegensatz zu Merkel das Machbare in engen Grenzen für die Gesellschaft in Baden Württemberg.

  9. Merkel gehört vor Gericht. Als Mahnung für nachfolgende Kanzler. Man darf solche Menschen nicht noch für ihre Verbrechen belohnen.
    Strafe einen, erziehen 1000… Mal auf Politiker umgedeutet.

  10. Merkels baldige Verabschiedung aus der Politik als Hauptschuldige für die Preisgabe Deutschlands an fremde Aggressoren und als wandelnde Spendierhose für jeden Nichtdeutschen, der die Hand aufhält ist zwar zu begrüßen, löst aber noch lange nicht die katastrophale Selbstzerstörungsorgie, die sie mit ihrer Anbiederung an den pervertierten grünen Zeitgeist auf die Spitze getrieben hat.

    Es ist der linksideologische Virus, mit dem seit einer Laufzeit von über 50 Jahren mittlerweile sämtliche gesellschaftliche Institutionen infiziert sind. Diesen auszurotten wird Generationen brauchen, wenn ein selbstbestimmtes Deutschland unter dem Ansturm kulturfremder Invasoren und dem Diktat globalen Gutmenschentums überhaupt noch wiederherstellbar sein sollte.

    Den selbstgerechten Weltverbesserern und heuchelnden Moralaposteln rotgrünlinker Färbung ist es vollkommen egal, auf welchen Regierungszug sie aufspringen, um weiterhin ihre erklärte Absicht zu verfolgen, Deutschland an die Welt zu verschenken und damit sein ursprüngliches Volk in die Bedeutungslosigkeit aufzulösen.

    Im Grunde genommen braucht grüner Vernichtungswille und der internationale Sozialismus gar keine Partei mehr.
    Die Umsetzung unausgegorener Schnapsideen zur Schaffung neuer Menschen in neuen Welten übernimmt die vom politisch-korrekten Tugendwächtertum manipulierte, mit Steuergeldern reichlich finanzierte „couragierte Zivilgesellschaft“ganz von selbst.
    Für das entsprechende staatsbetreute Denken samt Argumentationsbaukasten und buntem Strauß von Kampfbegriffen gegen Kritiker und Abweichler stehen die weisungsgebundene Presse und die zwangsfinanzierten Staatsmedien.

    Tiefe rote Flecken und hartnäckige grüne Verschmutzungen im Massenhirn kriegst man nur ganz schwer wieder raus.

  11. OT

    Hat schon jemand die Abschiedsrede Maaßens gefunden? Die muß ja irgendwann im Netz auftauchen, zumal er sie bereits gehalten hat – es geht ja nicht nur um ein Manuskript, das ein paar Leutchen vorab gesehen haben. Ich suche intensiv, bin aber bisher noch nicht fündig geworden. Natürlich kann man Maaßen auch anrufen und danach fragen. Aber so weit bin ich noch nicht…

  12. MERKEL hat permanent am Volk vorbei regiert und reagiert. Der kapitale Fehler war die Aussage:wir schaffen das. Deutschland hat sich durch und mit Merkel verändert. Deutschland betreibt keine eigenständige Politik nur noch EU-Politik.. Erinnert man sich noch an die Aussage von Juncker wir machen etwas und präsentieren es, wenn niemand protestiert gehen wir weiter, bis es unumkehrbar ist. Wie sagte Tiedje vor einigen Jahren: nach MERKEL braucht die CDU 20 Jahre um wieder regieren zu können. Ich denke nach Merkel wird die CDU nie wieder regieren können.

  13. Aus der CDU von Merkels Klonen kommen nur Sprechblasen. Günther: „Die CDU darf nicht nach rechts rücken.“ Spahn: „Die Diskussion um den Parteivorsitz darf nicht die Sacharbeit lähmen.“

    Ich habe das so satt. Die Wiederbelebungsversuche des hirntoten Patienten CDU. Wie wäre es mit einer Organspende (ist Spahn doch so dafür) der hirntoten CDU? Sie spendet ihr Parteivermögen der AfD. Oder der Rentenkasse…

    :mrgreen:.

  14. Da hat HMB schon recht, denn Blackrock-Merz mit 132 Euro Hartz-IV ist auch nur ein CDU-Krenz, der das linksgrüne GroKo-Regime am Leben halten soll, während das politische Klima vermodrowt, ääähh vermodert.

    Für die jungen Wähler, die aus Begeisterung die Völkermörder der Groko oder die grünen Kinderschänder gewählt haben, hier der Pries, den Ihr NarrIxe zahlen müsst für Euer „Heil Merkel“.

    https://www.welt.de/finanzen/immobilien/article183252748/Wohnimmobilien-Immer-mehr-Menschen-koennen-sich-Eigentum-nicht-leisten.html

    Früher konnte sich fast jeder Dreißigjährige mit sicherem Job und Bausparvertrag eine Immobilie leisten. Wegen der steigenden Preise wird das zunehmend zur Ausnahme.

  15. Merkel hat die Dinge nicht richtig gemacht, sie hat alles falsch gemacht was man falsch machen kann und dies auf breiter EU-Ebene. Die Wirtschaft in Deutschland läuft zwar dank dem Euro „noch“ sehr gut, aber dies zu Lasten der EU Südstaaten. Ein fallendes Italien macht den Erfolg Deutschlands wieder zunichte. Die Arbeitsbedingungen in Deutschland sind immer mehr auf bedenklichem Niveau. Deutschland hat die Illegale Immigration nicht im Griff und wird sie auch nie wieder in den Griff bekommen. Die täglich bundesweit stattfindenden Gewalt-Exzesse haben eine verheerende Wirkung auf unsere Gesellschaft.

  16. die Deutsche Frau, zum Großteil völlig verblödet hat Schuld am Darben dieser Nation –

    und dann die Deutschen Männer die Ihre Weiber nicht unter Kontrolle halten können – M E M M E N

    ein Kollege sagte: der Deutsdche MAnn hat nichts als eine grosse Gosch, wenn seine Alte plärrt geht ihm der Stift, sollte der Alten mal aufs Maul hauen. Männer, so geht es nicht mehr weiter, zieht aus, lasst euch scheiden, entzieht der Alten die Kohle, wehrt euch endlich Ihr Schlappschwänze, ja, da sind auch meine Nachbarn gemeint

  17. @ Eurabier 5. November 2018 at 10:37

    Armut in Deutschland
    Vom Verlust der inneren Würde

    Rund 15,5 Millionen Menschen in Deutschland sind von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Das ist fast jeder fünfte. Viele kämpfen nicht nur gegen den Geldmangel – sondern auch darum, ihr Gesicht zu wahren.

    Die 62-Jährige hat fast ihr ganzes Leben lang gearbeitet, dann wurde sie krank, nun lebt sie von Hartz IV. Das reicht vorne und hinten nicht. „Ich muss von meiner Miete 70 Euro zuzahlen von meinem Hartz IV. Ich muss meinen Strom selber bezahlen, mein Telefon muss ich selber bezahlen. Meine Fahrkarte, die muss ich selber bezahlen. Also ich habe so, ich würde mal sagen, so gute 150 Euro, wenn es hoch kommt, für den Monat.“

    https://www.deutschlandfunk.de/armut-in-deutschland-vom-verlust-der-inneren-wuerde.769.de.html?dram:article_id=431994

  18. Doch, ich stelle mir die Frage nach der Zukunft von Frau Dr Merkel laufend.

    Vor allem hoffe ich noch auf eine gute Gesundheit, einen wachen aufmerksamen Kopf und ein möglichst langes Leben. Nur wenn sie uns wirklich erhalten bleibt, kann ich jedes Jahr in meinem Kalender den Tag ankreuzen, an dem sie zur 20-jährigen Haft unter Aberkennung der bürgerlichen Ehrenrechte verurteilt wurde.

  19. Merkel hat der CDU ihren, Merkels Stempel aufgedrückt. Es wird so weitergehen wie bisher. Gerade Kontrovers im DLF: Die Personaldecke ist sowas von katastrophal, die Hinterlassenschaft Merkels so desaströs, dass diesem Land nichts Gutes daraus erwachsen kann. Der Pakt für Migration, dann eine EU, die im Prinzip abnippelt und nur noch mit psychischer Gewalt über die Kritiker in der Agonie gehalten werden kann; das absurde Zeug, dass Deutschland das Klima retten kann. Und vieles mehr. All das wird so weitergehen wie bisher.

  20. Das alte Zirkuspferd weiß natürlich, dass alles so weiter läuft wie bisher. Und es wird sich auch nichts ändern, weil das System, in dem wir gefangen sind, aufrecht erhalten bleibt. Nur in diesem Durcheinander, kann das alte Zirkuspferd seine Bestform abrufen…

  21. Merkel will noch bis zu den nächsten Wahlen 2021 als Bundeskanzlerin an der Macht bleiben… Vorläufig gibt sie also nur den Parteivorsitz ab. Das ist alles und nicht so bedeutend.

    Wenn ein solcher Abgang mal fixiert und terminiert ist, so bedeutet das Stillstand für die verbleibende Zeit, denn niemand will sich hier noch die Finger verbrennen.

  22. Wahrscheinlich wird Kraft ihrer „moralischen“ Qualität ihren Mindfuck auf „höherer“ Ebene fortsetzen, also EU oder gleich in die UNO. Die muß das auch machen, weil sie weiterhin intensiven Personenschutz braucht.

    Habe auch mal nach ihren Hobbies geschaut. Ich glaube sie hat überhaupt keine. Pflaumenkuchen backen, Fußball Liveschaltung am Samstag hören (ohne zu sagen, welchen Verein sie mag) und sie hat eine ausgesprochene Abneigung gegen Hunde. Das war sogar das persönlichste von diesem Menschen, was ich fand. Ich denke sie ist zu sehr Psychopath um einfach im Park mal Enten zu füttern.

  23. vogelfreigeist 5. November 2018 at 10:28

    Einer der besten Kommentare, jemals.
    Habe mir erlaubt diesen weiterzuverbreiten.

  24. int 5. November 2018 at 10:09
    wernergerman 5. November 2018 at 10:04
    „sie wird Papst!“
    ___________________________
    Im Leben nicht!
    Denn so´n Papst hat keinerlei Aufstiegschancen.

    Ernst an
    doch! der kann in Hoelle absteigen/aufsteigen( wie man es betrachtet)…..

  25. Die Große Koalition hat soeben beschlossen, Annetta-Viktoria Kahane (SED/MfS) zur NachfolgerIx von Hans-Georg Maaßen zu ernennen.

    „Tschekisten sind die beste Garantie gegen Rechts“, so RegierungssprecherIn Stefan Sabbelt.

  26. @Babieca 5. November 2018 at 10:29

    Hat schon jemand die Abschiedsrede Maaßens gefunden?

    Ich warte auch auf ein Leak … das wird Bombe.

  27. @ Eurabier 5. November 2018 at 10:52

    Ich hoffe Du scherzt? 😮

    Aber wenn ja, kein Wunder.

    Aus VS wird Stasi.

  28. OT

    Springer-Lückenpresse startet eine neue Agitpropkampagne: „Mission Truth“ soll in die Köpfe der Jugend hämmern, daß die MSM immer „die Wahrheit“ verkünden. Ganz vorneweg: Irgendwelche Orientalen aus Islamien. Warum haben sie das Ding nicht gleich „Prawda“ genannt?

    https://www.axelspringer.com/de/presseinformationen/mission-truth-axel-springer-akademie-startet-internationales-journalismus-projekt-auf-instagram-und-igtv

    https://kress.de/news/detail/beitrag/141408-springer-akadamie-direktor-spahl-mit-missiontruth-wollen-wir-jungen-menschen-zeigen-wie-wichtig-journalismus-ist.html

    *https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/projekt-ueber-besondere-reporter-mission-truth-instagram-projekt-bei-hadi-tehera-58187186.bild.html

  29. # vogelfreigeist

    „Im Grunde genommen braucht grüner Vernichtungswille und der internationale Sozialismus gar keine Partei mehr.“
    So ist es. Vor allem, wenn man auf Soros‘ Milliarden zählen kann.

  30. Meuthen nimmt gerade ausführlich Stellung in der AfD-PK zur VS-Beobachtung. Der Mann ist großartig. Er schildert sachlich den Linksstaat („Wir leben in Absurdistan“), wie er sich täglich manifestiert, wie SPD, Linke, Grüne mit MLDP, Antifa, etc. unbehlligt kooperieren, und Gewalt feiern. „Wir prangern das Messen mit unterschiedlichem Maß an.“

    Was Meuthen da gerade vorbildlich liefert, ist ein Lehrkapitel aus dem Buch „Demokratie“.

  31. NATÜRL. IST „MERKEL MUSS WEG!“ RICHTIG!
    Jeder, der Hirn hat weiß, daß diese Forderung
    nicht genügt. Und außerdem ist o.g. Parole
    der Auftakt zu einem Widerstandsgespräch.

    Schon alleine „Merkel muß weg!“ kratzt am
    „Kritikverbot“ an dieser Heiligen Kuh…

    Folgende Forderungen sind, waren oder wären
    ebenfalls richtig (gewesen):
    Hitler muß weg!
    Stalin muß weg!
    Arafat muß weg!
    Islam muß weg!
    Kaaba muß weg!
    Ditib muß weg!
    AKK muß weg!
    Honecker muß weg!
    PP Franz muß weg!
    Obama muß weg!
    Antifa muß weg!
    Kahane muß weg!
    Steingeier muß weg!
    Maas muß weg!
    Özoguz muß weg!
    Mazyek muß weg!
    Chebli muß weg!
    Nahles muß weg!
    Grüne müssen weg! usw.

    Man kann ja mit einer Parole
    für oder gegen etwas keinen
    ganzen Roman brüllen/schreiben.

    Weshalb hat denn wohl „AKW – Nee!“
    so gut funktioniert???

    Und nun mal Aufkleber
    u. Anstecker mit:
    DAS MERKEL-REGIME MUSS WEG!
    Ziemlich sperrig, gell!

    Meinen (runden) Button hat auch noch keiner
    aufgegriffen u. zwar in die Mitte ganz groß:
    NO, oben (dem Bogen folgend): FAKE-FUGEES,
    unten (dem Bogen folgend): RAPE-FUGEES.
    Auch schon ziemlich viel, um auf einen
    Blick erfaßt zu werden u. einprägsam zu sein.

    ++++++++++++++++++++

    @ Uke-Henrik

    Etwa jede Woche 2 -3 „neue“ Lieder lernen,
    aktuell „Lang, lang ist´s her“ mit Akk. G & D,
    2/4-Takt; hier auf Gitarre, muß man halt
    entspr. auf Uke umsetzen
    https://www.youtube.com/watch?v=uV-L2198zIw
    u. „Es wird scho glei dumpa“ mit Akk. D & G,
    3/4-Takt u. passende „Fingerpickings“ von
    einfach bis meisterlich, (für mich nur einfache).
    https://www.youtube.com/watch?v=RO_FVpUttLg

  32. Denke ich an Merkill, denke ich an die Szene von Games of thrones, wo die Königin nackt durch ein Spalier von Menschen läuft, sie wird mit Unrat und Scheisse beworfen, und nebenher läuft eine Frau mit einer Glocke, die ruft immer Schande Schande Schande!
    So ähnlich sähe ihre Strafe aus!

  33. Nun ja, gut daß Broder die Nachfolgefrage u. die
    rot-grüne Verseuchung unserer Bundsregierung u.
    Gesellschaft angesprochen hat, trotzdem ist
    die Parole „Merkel muß weg!“ richtig, weil
    provokant.

    Traurig genug, daß Zarenkritik heute wieder
    ein Frevel ist, also in einer Zeit, wo einem die
    Diktatur „Ihro Gnaden“ als Stabilität verkauft
    wird.

  34. @Freya- 5. November 2018 at 10:06

    @ niemals Aufgeben 5. November 2018 at 10:01

    Von Beruf ist er Hypnotiseur oder ähnlich.. noch Fragen?

    Nein, ein begabter Opportunist❗ 😎
    der weiß was man sagen muss um hoch zu kriechen ohne selber was zu tun. Ja, in seinem Video beschreibt er genau wie er auch ist, kariere geil … 😥
    Aber das Netz vergießt auch solche dumpfen Ankündiger, Motivatoren nicht. Der Schlaumeier ist schon ein richtiger Politiker …

  35. @ AggroMom 5. November 2018 at 10:11

    Da gebe ich Herrn Broder recht. Nur weil Merkel weg ist, löst sich doch die links-grüne-bunte-multikulti Bewegung nicht auf.

    Siehe Mr. Schleswig-Holstein – hat gute Chancen, Mr. Germany zu werden.

    http://m.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Mister-Germany-aus-Luebeck

    Kaum ein Werbespot oder Printwerbung ohne einen Migranten, Kopftücher sowieso.

    Ob und wann Merkel geht, ist nicht die zentrale Frage..

    ******************************************

    Dabei ist es bezeichnend, dass niemals eine offensichtliche Moslemfrau mit einem deutschen/europäischen Partner gezeigt wird (aber okay, ich gebe zu, das wäre auch seltsam), und generell sind weit eher die Männer — in ihren Rollen als Liebhaber, Freunde oder Ehemänner — geschmeidige Exoten aus Afrika oder dem Orient, während die Frauen, natürlich allesamt jung und schön, geradezu provokativ von europäischem Typus sind.

    So als ob man mit all dem sagen wollte: „Europäische Männer, findet Euch endlich damit ab, dass Ihr in Zukunft immer weniger gefragt seid!“

  36. Freya- 5. November 2018 at 10:16
    Was passiert mit Merkels Millionen Helfershelfern in Ämtern, Landratsämtern im speziellen, und Behörden?
    ——————
    Ist doch klar – entmerkelfizieren!

  37. @ Maria-Bernhardine 5. November 2018 at 11:36

    UNWORT DES JAHRES:

    +++STABILITÄT+++

    +++++++++++++++
    +++++++++++++++

    Angela Merkel und die mögliche GroKo: Stabilität, Stabilität und …
    spiegel.de › Politik › Deutschland › GroKo-Sondierung 2017/2018
    27.11.2017 – Eine Große Koalition würde Stabilität bedeuten für Deutschland. Aber auch für Angela Merkel. Diese Aussicht begeistert nicht jeden

    Unionsstreit: Das Ende der deutschen Stabilität | ZEIT ONLINE – Die Zeit
    zeit.de › Politik
    20.06.2018 – Die Konservativen in der Union kündigen Angela Merkel die Gefolgschaft auf – mit dramatischen Folgen für das Parteiensystem

    Renten-Stabilität bis 2040: Angela Merkel zurückhaltend bei Scholz …
    welt.de › Politik › Deutschland
    20.08.2018 – Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zurückhaltend auf den Vorstoß von Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) reagiert, ein stabiles Rentenniveau über …

    Angela Merkel: „Deutschland braucht jetzt Stabilität“ – Video – WELT
    welt.de › Politik
    20.11.2017 – Wie geht es nun weiter? Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel stellte sich dieser Frage in der ZDF-Sendung „Was nun?“.

    Migration auf der Agenda: Merkel beim „Vater der Stabilität“ in … – ZDF
    zdf.de › Nachrichten
    17.09.2018 – Beim Besuch in Algerien trifft Kanzlerin Merkel auf einen Mann, den … der greise Abdelaziz Bouteflika so etwas wie der „Vater der Stabilität“ in …

    Wie Brinkhaus die Wahl in der Unionsfraktion für sich entschied
    handelsblatt.com › Politik › Deutschland
    25.09.2018 – Volker Kauder nicht, Angela Merkel nicht und die meisten Unionsabgeordneten … Mit Stabilität hat Merkel ihre Leute wieder und wieder zu …

    Migration und Stabilität: Merkel trifft Nigers Präsidenten – ZDFmediathek
    zdf.de › Nachrichten
    15.08.2018 – Niger ist eines der wichtigsten Transitländer für afrikanische Migranten, die das Mittelmeer erreichen wollen. Merkel trifft sich nun mit Nigers …

    Merkel betont Bedeutung stabiler Haushalte im Euroraum – 17.10.18 …
    +boerse-online.de/…/merkel-betont-bedeutung-stabiler-haushalte-im-euror…
    17.10.2018 – BERLIN (dpa-AFX) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angesichts umstrittener Schuldenpläne in Italien die Bedeutung stabiler …

    Merkel: Renten-Stabilität hat Priorität – boerse.de
    +boerse.de/nachrichten/Merkel-Renten-Stabilitaet-hat-Prioritaet/7946711
    20.08.2018 – BERLIN (dpa-AFX) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht stabile Renten als prioritäre Aufgabe der Bundesregierung an, will aber der …

    Berlin-Prozess in London: May und Merkel gemeinsam für Integration …
    huffingtonpost.de/…/berlin-prozess-in-london-may-und-merkel-gemeinsa…
    13.07.2018 – Berlin-Prozess in London: May und Merkel gemeinsam für Integration und Stabilität. 5. Westbalkan-Konferenz startet am 10. Juli 2018 in …

    Angela Merkel: Wahl von Frank-Walter Steinmeier ein „Zeichen der …
    waz.de › Politik
    „Gerade in Zeiten weltweiter Unruhe und Instabilitäten ist ein Zeichen der Stabilität und damit auch die Unterstützung der Union für die Kandidatur von Herrn …

    Darum hält Angela Merkel zur Berliner CDU etwas Abstand – Berlin …
    morgenpost.de/…/Darum-haelt-Angela-Merkel-zur-Berliner-CDU-etwas-…
    vor 1 Tag – Berlin. Kontinuität, Stabilität, Verlässlichkeit: Es sind diese drei Worte, die in diesen Tagen immer wieder fallen, wenn es darum geht, die Ära …
    https://www.morgenpost.de/berlin/article215712811/Darum-haelt-Angela-Merkel-zur-Berliner-CDU-etwas-Abstand.html

  38. Tetzlaff 5. November 2018 at 11:49

    ich weiß es, ich weiß es, sie wird ein Nagelstudio aufmachen…….

    Haha! Und ich dachte, sie wird eine Kartoffelsuppenküche gründen.

  39. @Babieca 5. November 2018 at 10:29

    Maaßen-Rede im Wortlaut

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    Ich möchte mich heute aus diesem Kreis nach über sechsjähriger Zugehörigkeit von Ihnen verabschieden. Manche Abschiede sind geplant, z.B. wenn der Arbeitsvertrag befristet oder wenn eine bestimmte Altersgrenze erreicht ist, wie bei unserem Freund Rob, andere Abschiede sind nicht geplant und etwas überraschend, wie bei mir.

    Die Vorsitzenden der drei Parteien, die die Bundesregierung in Deutschland bilden, Frau Merkel, CDU, Herr Seehofer, CSU, und Frau Nahles, SPD, hatten am 23. September beschlossen, dass ich als Präsident des Bundesverfassungsschutzes abgelöst werden soll. Damit ist eine Regierungskrise in Deutschland beendet worden. Die SPD hatte mit einem Bruch der Koalition gedroht, wenn ich weiter im Amt bleiben würde.

    Hintergrund der Regierungskrise war die Tatsache, dass ich am 7. September gegenüber der größten deutschen Tageszeitung „Bild-Zeitung“ die Richtigkeit der von Medien und Politikern verbreiteten Berichte über rechtsextremistische „Hetzjagden“ bzw. Pogrome in Chemnitz in Zweifel gezogen hatte. Am 26. August 2018 war ein Deutscher von Asylbewerbern in Chemnitz getötet worden. Am gleichen Tage gab es Demonstrationen in Chemnitz gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung von normalen Bürgern aber auch von Rechtsextremisten. Dabei kam es vereinzelt zu Straftaten. Am folgenden Tag und an den darauffolgenden Tagen stand nicht das Tötungsdelikt im politischen und medialen Interesse, sondern rechtsextremistische „Hetzjagden gegen Ausländer“. Diese „Hetzjagden“ hatten nach Erkenntnissen der lokalen Polizei, der Staatsanwaltschaft, der Lokalpresse, des Ministerpräsidenten des Landes und meiner Mitarbeiter nicht stattgefunden. Sie waren frei erfunden.

    Ich habe bereits viel an deutscher Medienmanipulation und russischer Desinformation erlebt. Dass aber Politiker und Medien „Hetzjagden“ frei erfinden oder zumindest ungeprüft diese Falschinformation verbreiten, war für mich eine neue Qualität von Falschberichterstattung in Deutschland. Ich hatte mich in der darauffolgenden Woche gegenüber der „Bild-Zeitung“ in nur vier Sätzen dazu geäußert, indem ich klarstellte, dass es nach Erkenntnissen aller zuständigen Sicherheitsbehörden keine derartigen rechtsextremistischen „Hetzjagden“ gab.

    Gegenüber den zuständigen Parlamentsausschüssen stellte ich in der folgenden Woche klar, dass ein Kampf gegen Rechtsextremismus es nicht rechtfertigt, rechtsextremistische Straftaten zu erfinden. Die Medien sowie grüne und linke Politiker, die sich durch mich bei ihrer Falschberichterstattung ertappt fühlten, forderten daraufhin meine Entlassung.

    Aus meiner Sicht war dies für linksradikale Kräfte in der SPD, die von vorneherein dagegen waren, eine Koalition mit der CDU/CSU einzugehen, der willkommene Anlass, um einen Bruch dieser Regierungskoalition zu provozieren. Da ich in Deutschland als Kritiker einer idealistischen, naiven und linken Ausländer- und Sicherheitspolitik bekannt bin, war dies für meine politischen Gegner und für einige Medien auch ein Anlass, um mich aus meinem Amt zu drängen.

    Aufgrund des schon erwähnten Beschlusses der drei Parteivorsitzenden werde ich mein Amt aufgeben, sobald ein Nachfolger bestimmt ist. Dies wird voraussichtlich in den nächsten Wochen der Fall sein. Bundesinnenminister Seehofer, der mich und meine Position in dieser politischen Auseinandersetzung sehr unterstützte und dafür selbst viel Kritik von den Medien erfuhr, möchte mich als seinen Berater bei sich behalten. Ob und unter welchen Bedingungen dies stattfinden soll, wird im Einzelnen in den nächsten Wochen geklärt werden müssen.

    Jedenfalls kann ich mir auch ein Leben außerhalb des Staatsdienstes zum Beispiel in der Politik oder in der Wirtschaft vorstellen. Ich hätte nie gedacht, dass die Angst vor mir und vor der Wahrheit Teile der Politik und Medien in solche Panik und Hysterie versetzt, dass vier Sätze von mir ausreichend sind, um eine Regierungskrise in Deutschland auszulösen.

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, es fällt mir schwer, mich nach sechs Jahren von Ihnen zu verabschieden. Ich habe diesem Kreis sehr gerne angehört und habe in allen Sitzungen und bei allen Gesprächen ein hohes Maß an Kollegialität und an Solidarität festgestellt.

    Ich habe festgestellt, dass wir die gleichen Ziele haben, die gleichen Werte teilen und gegen die gleichen Gegner von Freiheit und Demokratie kämpfen. Ich bin der Auffassung, dass wir in den letzten sechs Jahren viel erreicht haben. Viel auch für die Sicherheit meines Landes. Ich habe in den letzten Jahren viel Unterstützung von Ihnen erfahren bei der Lösung unserer nationalen Sicherheitsprobleme und ich habe mich immer bemüht, Sie auch bei Ihrer Arbeit zu unterstützen, damit Ihre Länder und Europa sicherer werden.

    Ich möchte Ihnen für all das danken. Danken möchte ich Ihnen auch für die vielen persönlichen und freundschaftlichen Momente, die ich erfahren durfte. Ich würde mich sehr freuen, auch nach dieser Zeit mit manch einem von Ihnen persönlich und privat in Kontakt bleiben zu können. Zuletzt möchte ich die Bitte äußern, dass Sie mit meinem Nachfolger die Zusammenarbeit in gleich intensiver Weise partnerschaftlich fortsetzen.

    Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

    https://www.sueddeutsche.de/politik/maassen-rede-im-wortlaut-maassen-kann-sich-wechsel-in-die-politik-vorstellen-1.4197439

  40. oder sie heuert als neue Ariel-Clementine beim Procter&Gamble an.
    Oder in der Lindenstrasse als lang verschollene Schwester von Mutter Beimer. Von mir aus kann sie auch auffem Kuhdamm für die Zeugen Heftchen hoch halten oder für´n Döner-Spiess Modell stehen, vollkommen wurscht, Hauptsache weg. Am besten in MeckPomm annen Strand und warten bis Flut kommt.

  41. @ Eduardo 5. November 2018 at 11:44

    Sie sehen auch nur das, was Sie sehen wollen!
    Natürlich merkt man gleich die Absicht, wenn
    Lidl u. Aldi für Bettzeug – mit Blondine
    u. einem Türken, Araber oder Neger – werben.

    Seit Jahren lockt die SED-Die-Linke mit der
    Exotin Wagenknecht. Nach ihren Angaben
    wurde sie als Kind gehänselt, weil sie so dunkel
    sei. Die linken Medien hellen ihre Bilder meistens
    auf, um sie als eine von uns uns unterzujubeln.
    Das ist doppelter Rassismus, nämlich uns u. ihr
    gegenüber. 2011 wollte sie ihren jüd.-christl.
    Vornamen Sarah endgültig nicht mehr, sondern
    ließ ihn in die iranische/islamische Form Sahra
    ändern. Zuvor ließ sie sich schon mit „Sahra“
    auf Wahlplakaten zeigen; mußte aber noch mit
    „Sarah“ unterschreiben, wo erforderlich. Artikel
    dazu im WWW, „postete“ ich gestern schon.

    Aber auch die ganze Werbung in Print, TV & Online
    ist voll mit krausköpfigen Negerinnen, die für Kleidung,
    Wäsche, Handys, Essen u. Hygieneartikel werben.
    2016
    https://i.ytimg.com/vi/7qnHSs-GQuc/maxresdefault.jpg
    Es ist übrigens dekadent u. frech, daß „Amorelie“ einen
    Adventskalender verkauft u. im TV bewirbt, unsere
    Kinder sexuell verdirbt u. entchristianisiert.
    Marktkauf-Edeka hatte sogar vor zwei oder drei Wochen
    im Prospekt den Dreckskalender drin u. dann im Laden.
    Jeder Minderjährige hat ihn kaufen können.
    Mal vom kommerziellen Weihnachtsmißbrauch abgesehen,
    es ist krank, wenn jungen Menschen schon sexuelle
    Hilfsmittel empfohlen werden….

    Man kann der Xenophilie in der Werbung kaum
    noch entrinnen. Sie ist aufdringlich, soll sich
    in unser Unterbewußtsein brennen. In mir erzeugt
    Aufdringlichkeit von jeher Abneigung, egal bei was.
    Deshalb habe ich noch nie den Film „Titanic“ gesehen.
    Aber gerade junge Leute fallen darauf herein. Es
    stört sie gar nicht, daß der schwule Homolobbyist
    Spahn am liebsten Kanzler werden möchte u. uns
    Konservatismus vorgaugelt. Als ob ein schwul
    Verheirateter konservativ wäre.

    HIER WIRD DER WEISSE MANN ALS STINKENDER
    TROTTEL DARGESTELLT, ALS OB NEGER
    HYGIENE(-ARTIKEL) ERFUNDEN HÄTTEN:
    https://i.ytimg.com/vi/BTT_fT9ghpk/maxresdefault.jpg

    FAKT, DER MAINSTREAM-HASS GILT DER
    WEISSEN RASSE: MANN & FRAU!!!

  42. zu (vogelfreigeist 5. November 2018 at 10:28)

    aenderung 5. November 2018 at 10:34
    starker kommentar!

    Babieca 5. November 2018 at 10:38
    1+

    AggroMom 5. November 2018 at 10:48
    Einer der besten Kommentare, jemals.
    Habe mir erlaubt diesen weiterzuverbreiten.

    Bourguignon 5. November 2018 at 11:11
    # vogelfreigeist
    („…Im Grunde genommen braucht grüner Vernichtungswille und der internationale Sozialismus gar keine Partei mehr.“…)
    So ist es. Vor allem, wenn man auf Soros‘ Milliarden zählen kann.
    ———————————————————————————————————————–
    Besten Dank für die Zustimmung.
    Das spornt an, weiterhin mit spitzer Feder gegen die ideologisch vergiftete Gesinnungsdespotie anzuschreiben.

    Aber wie lange noch werden spitze Federn ausreichen, um sich gegen die zunehmenden Repressalien eines ideologischen Unrechtssystems zur Wehr zu setzen und wann wird man diese notgedrungen gegen schwereres Gerät eintauschen müssen, wenn es über die Verteidigung der Meinungsfreiheit hinaus nur noch darum gehen wird, im Zweifrontenkrieg gegen den inneren und den äußeren Feind um seine Freiheit, körperliche Unversehrtheit oder gar um sein Überleben kämpfen zu müssen?

    Angesichts des drohenden Machtverlustes des (noch) herrschenden Gesinnungspöbels und des bevorstehenden „weltoffenen“ Knebelpaktes der UN sind mit weiteren totalitären Maßnahmen gegen alle „dunkeldeutschen“ Systemabweichler zu rechnen.

    Ich kann mir momentan auch vorstellen, daß die kriminelle Politikerclique und ihre herangezüchtete, hirnverdrehte und pseudopolitisierte Gefolgschaft es noch fertigbringt, Plattformen wie diese zu sperren.

    Wo treffen wir uns dann?

  43. vogelfreigeist 5. November 2018 at 12:57
    „Wo treffen wir uns dann?“
    Daß wir uns stärker vernetzen müssen – auch physisch – steht außer Frage. Insofern teile ich auch diesen ihren Gedanken zu einhundert Prozent. Schon mehrmals habe ich auf PI den Vorschlag gemacht, wenigstens ein bis zweimal im Jahr (das Problem sind ja oft die Entfernungen) ein Treffen unter Gleichgesinnten zu organisieren. Das könnte zum Beispiel im Rahmen des Marsches der Patrioten zum Hambacher Schloß geschehen. Auch ein Treffen auf der Wartburg in Thüringen oder auf der Rudelsburg in Sachsen-Anhalt (beide geographisch in relativ zentraler Lage und zudem symbolträchtig) wäre denkbar. Leider blieben meine Gedanken dahingehend bisher ohne Echo.

  44. int 5. November 2018 at 10:09
    wernergerman 5. November 2018 at 10:04
    „sie wird Papst!“
    ___________________________
    Im Leben nicht!
    Denn so´n Papst hat keinerlei Aufstiegschancen.
    Ernst an
    ————————————–

    Auch wenn es niemand haben wollte : das ungeliebte Konterfei käme immerhin auf einen ganzen Vatikan-Münzsatz ;-(

Comments are closed.