Von PETER BARTELS | Die Merkel-CDU hat eine Million Wähler an die AfD verloren – humpelt netto bei 19 Prozent … Die Widdewitt-SPD hat eine Million an die AfD verloren – keucht bei 14 Prozent … Wer im ZDF bei „Maybrit Illner“ sah, wie hilflos die beiden „Volksparteien“ von gestern (40 bis 45%), den GRÜNEN und der AfD die Politik überließen, weiß: Da ist kein Hopfen, da ist kein Malz, da ist der Gesunde Menschenverstand offenbar auf Dauer verloren …

Da lallt ein Paul Ziemiak (33), Chef der Jungen Union, wie gerade aus der Suffnacht erwacht: „Die AfD sammelt Protestwähler und Rechtsradikale“… Für so einen Satz wäre er bei Kohl zum Pförtner im Adenauerhaus degradiert worden, Strauß hätte ihn wahrscheinlich gleich in sein Heimatland Polen entsorgt: Eine Million CDU-Wähler „Rechtsradikale“? Deutsch: „Nazis?“ Haben die US-Ankläger in „Nürnberg“ etwa Adenauer vergessen? … War „Bimbes“ einer von Globkes fünfter Kolonne?? Lech Walesa ein Papst-Verschwörer? Hat „Mutti“ Merkel die CDU also nur „endlich“ entnazifiziert, von Christen und Gott entheiligt?

  • Da piepst eine nette blonde Plumpabacke namens Franziska Giffey (40), gelernte Verwaltungs-Wirtin, jetzt „Familienministerin“, wie live vom Mond: Bitte Sachthemen … Politik muß endlich die Sprache der normalen Bürger sprechen. Und so weiter … Pieps, Pieps, Pieps!
  • Da geht der ZDF-Untersuchungsausschuss, der früher Talkshow hieß, erst richtig los, als er bei AfD-Chef Alexander Gauland (77) ankam. Obwohl der Ausschuss doch hieß: „Neustart ohne Merkel – wer wird gewinnen und wer verlieren?“ Der „Gesunde Menschenverstand“ des alten, weisen Mannes platzte mit der von Wissenschaftlern längst belegten Tatsache raus, die von „Wissenschaftlern“ (Soziologen, Philologen, Politikern und anderen Vereinsmeiern des „Weltklima-Rates“) geifernd bestritten wird: „Der deutsche Anteil am weltweiten CO2-Ausstoß beträgt 2 Prozent … Wir können die Welt nicht retten … Die Erderwärmung ist nicht menschengemacht, sie hat überwiegend natürliche Ursachen!“

Und schon kreischt die GRÜNE „Klimaexpertin“ Göring-Eckardt (52) dazwischen: „Quatsch! Fake-News!“ Gibt dann aber verkniffen zu: „Ja, nur 2 Prozent“. Fordert aber, weil sie fühlt: „Deutschland ist Industrienation, also Vorreiter!“ Deutsch: Wenn viele lügen, wird Lüge Wahrheit. Wie in Chemnitz … Natürlich hat die „Klimaexpertin“ mit dem abgebrochenen Theologiestudium nie Zeit gehabt Seneca zu lesen. Der schrieb schon vor 2000 Jahren von Klimakatastrophen, die ganze Inseln und große Städte verschwinden ließen … Vorher grünes Land in furztrockene Wüsten verwandelten … Der Philosoph (Stoiker, sowas wie Fast-Christ) Seneca gab der „Gottheit“ die Schuld an den damaligen, welterschütternden Klimakatastrophen. Klar, die Göring, die GRÜNEN und Diesel gab’s ja noch nicht …

Und der geborene Pole (Stettin) und gelernte Deutsche und CDU- „Klimaexperte“ Ziemiak rieb sich so dämlich die von Arbeit geschonten Hände, dass es sogar Josef Nyary, dem BILD-Kritiker, ein Zitat wert war: „Gut, AfD und GRÜNE so zu hören“, spottet Ziemiak,“denn das zeigt, wie gut es ist, dass wir Volksparteien haben!“ Großverdiener und Großmaul  Ziemiak wurde wahrscheinlich bei der Abi-Matheprüfung in Iserlon von Claudia Roth geprüft und durchgewinkt, sonst wüßte er, dass 19 Prozent nicht mehr, sondern weniger als 45 Prozent sind. Volkspartei? Volkskrümelpartei!!

Je nun, so ist das Zeitalter der gefühlten Wahrheit und Wissenschaft halt. Gott hat seine Zeit auf der Erde verplempert, Archimedes hat umsonst gelebt … Immerhin hat Ziemiak offenbar in der Rhetorik-Schule von Aristoteles den Kurs Topik belegt – wir nennen das heute dank Marx „Dialektik“, der Mann ohne Beruf: „Die GRÜNEN sagen, die Luft wird immer schlechter, aber das stimmt nicht, nur die Messwerte werden immer strenger.“ Hier zieht mein BILD-Jupp der GRÜNEN Göring sogar die „Weltverbesserungsfaust“ aus der Tasche, die ihr violetter Fummel natürlich nicht hat. Dafür spreizt sie die Fingerspitzen mit dem Schwulen-Symbolring am Mittelfinger (zwei Söhne aus früherem Leben!) wie zum Gebet, barmt: „An den Strassen, wo die Luft besonders stark belastet ist, wohnen die ärmsten Leute.“ Dass hier die „Messgeräte“ besonders tief und grün justiert wurden, sagt sie natürlich nicht. Auch nicht, dass die Grenzwerte für Autos unterhalb der Kniehöhe von der grünen EU mehr als doppelt so niedrig angesetzt wurden, als sie den Menschen in den Wohnungen zugemutet werden (Strasse 40, Wohnung 90 Milligramm).

Jedenfalls klatscht das „demokratisch“ handverlesene ZDF-Publikum sich die Händchen grün. Erst recht, als Frau Fast-Pastorin (sie ist seit der Scheidung immerhin mit einem EKD-Vize verpartnert!!) beim Thema Migration wie eine Furie auf AfD-Gauland losgeht: „Sie kuscheln mit den Nazi!“ Der AfD-Chef, der 40 Jahre CDU war (als sie noch CDU war): „Lassen Sie doch den Quatsch … Sie wissen gar nicht, was Nazis sind! … Ich habe als Kind noch erlebt, wie meine Eltern Angst gehabt haben!“

Die GRÜNE webt ihre Mainstream-Matte unbeirrt weiter: „Sie rollen den Hooligans den Teppich aus … Sie sind derjenige, der Hass und Hetze schürt!“ Die Merkel-Meßdienerin merkt nicht, dass sie längst  die häßliche Denk-, Sprech- und Stasi-Kahane in einem gibt: Kein Nazi, aber eben doch Kuschel-Hooligan, das reicht; je weiter weg vom Tatort, desto näher die Wahrheit, die wir wollen. Frag nach bei Mutti, die war sogar 3000 Kilometer weg von der Wahrheit Chemnitz … Und natürlich klatschen die gefühlten Deutschen im ZDF-Kloster sich wieder die Patschehändchen grün. Dass die Antifa des Paten Stegner (SPD) längst wie Hitlers SA durch die Strassen marodiert, kann, soll, muß man links liegen lassen. Sie dienen ja Merkels Meute und Mainstream, verdienen also mehr als  nur  Wohlwollen. Seufz: Nicht nur die Zecken machen hernach an der Kasse Klimper-Klimper!

Jetzt aber endlich CDU? Doch nicht bei Maybritchen, Gauland ist da, und er weint noch nicht, also lieber AfD: Parteispenden aus dem Ausland! „Sie haben 18 Juristen, haben die nichts gemerkt?“ So heuchelte die im Roten SED-Kloster Leipzig gedrillte ZK-Nonne unter der ZDF-Tarnkappe. Der stets höfliche Nyary nennt das einen „netten Versuch!“ Gauland der „alte Hase“ bleibt Gentlemen: „ Liebe Frau Illner, es wußte kein Jurist bei uns in Berlin, was im (fernen) Kreisverband Bodensee vorgeht. Ich habe es selber erst aus der Presse erfahren.“ Und weil er schon mal beim Gesunden Menschenverstand ist: „Herr Höcke, den ich sehr schätze, hat völlig recht: Das Holocaust-Denkmal ist ein Mahnmal unserer Schande!“ Und: „Die Deutsche Presse Agentur hat daraus gemacht, ‚die Holocaust-Erinnerung sei eine Schande‘. Aber das hat Höcke überhaupt nicht gesagt!“

Der gute Gauland weiß offenbar immer noch nicht, dass der DPA-Chefredakteur Sven Gösmann (52) heißt. Und der war stellv.Chefredakteur bei BILD-Chef Kai Diekmann, lernte da korrektes Recherchieren. Ja, bei genau jenem Kaischi, der später die Analphabeten der  Merkel-Migranten zu Facharbeitern, Ingenieuren und Ärzten upgratete … Um sich endlich mal bei den Roten Socken einen weissen Fuß zu machen. Aber vielleicht war Gauland wiedermal nur zu höflich …

Das Irre an Gehirnwäschen: Die Gewaschene merken nicht, dass sie längst subkutan gewaschen wurden. Wie die Deutschen von den Nazis, dann von den Maxwell- Amis. Sogar das Christkind verlor gegen den Coca Cola- Weihnachtsmann! Später mampfte sich die Big Mac-Generation erst fett, um sich dann  bei Subway und Star Bucks wieder schlang zu schlürfen. Jetzt sind sie halt One World-Apologeten: Deutsche raus, Arabia und Afrika rein. Sie wollen ja alle in den Himmel, egal in welchen …

Die Zuschauer guckten betröppelt, und ein Pharisäer, der schon mal ohne Tritt, aber auf dem Arsch den „Westerwald“grölt, plustert sich auf Gauland los: Wenn wir vernünftige Politik machen, wird sich auch die AfD dann am Ende erledigen!“

Und dann sagt der Dämlack auch noch, warum die Millionen ehemaligen CDU-Wähler jetzt erst recht die AfD wählen werden: „In der AfD wird offen gegen Menschen anderer Religionen, anderer Hautfarbe gehetzt, da brauche ich keinen Verfassungsschutz, da brauche ich nur Youtube oder Zeitung zu lesen.“

Der Bengel sagt tatsächlich „Zeitungen“ … Obwohls die kaum noch gibt. Und wenn, steht in allen dieselbe Liternei: Refugees Welcome!! Der alte, weise Nyary in BILD zu guter Letzt: Stell dir vor, das Thema heißt CDU – und alle reden über GRÜNE und die AfD… Der alte, weisse PI-NEWS-Mann ergänzt: Alle wissen, dass Merkel weg ist, nur sie nicht …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

179 KOMMENTARE

  1. Frau Göring-Eckardt ist derart dumm, dass ich bereits beim Anblick von Konterfeis dieser Person Schmerzen bekomme.

  2. Tafel bitte um Spenden, aber Schweinefleisch ist verboten. Da weiß man mal wieder direkt, für wen die verhassten Christen spenden sollen.

    „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“

    https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbacher-tafel-bittet-um-weihnachtspaeckchen-fuer-beduerftige_aid-34512731

    Vielleicht einen Artikel wert, habe es mal der Redaktion vorgeschlagen.

  3. Göring-Eckart hat Herrn Gauland bezichtigt, mit den „Nazis zu kuscheln“ und weitere, schlimme Verleumdungen hinzugefügt, und zwar in einem Ton als wäre sie die Inquisition höchst persönlich. Kennt sie das noch aus der DDR oder geht das bei Kirchenleuten so ab? Liebe deinen Nächsten wie Dich selbst? Sie scheint sich ja selbst nicht zu lieben.

    Sie plauderte noch munter in die Runde, sie würde dörflich wohnen, hat aber sogleich im Befehlston klar gemacht, dass „Flüchtlinge“ keinesfalls ländlich-sittlich untergebracht werden dürfen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

    Übrigens musste Jan Delay Heino nach einer außergerichtlichen Einigung 20.000 Euro zahlen, weil er ihn einen „Nazi“ genannt hatte. Seitdem ist Ruhe im Karton. Und genau so muss mit Göring-Eckart und ihren Konsorten auch verfahren werden. Anzeigen. Das zieht.

    Das Geld könnte Herr Gauland ja als Spende bei der AfD einreichen …

  4. Frau Göring-E. mag dumm sein aber dumm-frech. Mit Nazi-Gegröhle ersetzte sie Argumente. Dazu als Ober-Inquisitor der herbeigerufene „Journalist“ dem nur noch er Freisler-Hut fehlte. In so einer (vorhersehbaren) Abwehrschlacht ist Gauland einfach zu bedächtig. Es mag auch am Alter liegen. Da brauchts seitens der AfD schlagfertigere Leute. Gut daß den Scheiß eh schon kaum einer mehr sieht.

  5. Jeder, der starke Nerven hat, sollte sich diese Hetz-Sendung ansehen. Acht Leute prügeln auf Herrn Gauland ein. Dass er überhaupt eingeladen wurde, hat der der Spende-Affäre zu verdanken. Damit wollten sie ihnen wieder vorführen, was aber nicht so richtig gelang. Ich finde, dass Herr Gauland noch immer viel zu zahm ist. Er müsste sich viel härter gegen alle Verleumdungen wehren.

  6. Der alte, weisse PI-NEWS-Mann ergänzt: Alle wissen, dass Merkel weg ist, nur sie nicht …

    Islam-Merkel weg❗ 😎
    Die Nachfolger sind nicht besser und Frauchen ist noch sehr aktiv 😥

  7. matrixx 16. November 2018 at 16:48
    Oliver Bierhoffs „Die Mannschaft“ scheint bei den (noch verbliebenen) Fans nicht mehr gut anzukommen. Gestern in Leipzig herrschte Totengräberstimmung im Stadion.

    Das erinnert mich an den spürbaren Niedergang der DDR, der ab Anfang der 1980er einsetzte, als immer mehr Bürger bis in die Nomenklatura hinein innerlich kündigten und sich mehr und mehr ins Private zurückzogen.

  8. Made in Germany West 16. November 2018 at 16:53
    Ja, richtig. Alle diese Verleumder müssen angezeigt werden. Nur das hilft.

  9. nitro 16. November 2018 at 16:39

    „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“

    Die guten Sachen werden sowieso vorab von den „ehrenamtlichen Helfern“ des „Tafelteams“ beiseite geschafft.

  10. Bartels schreibt lesenswert gegen die verkommene
    Staatskriminalität und ihre Helfersbande an.

    Die Umvolkungs und Ausrottungsnazis der Merkelbande
    und ihr importiertes Abschlachten von Deutschen…

    eine endlose Kette des Grauens und des Hochverrats.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-gesundbrunnen-psychisch-kranker-toetet-pfleger-festnahme-am-nachmittag/23644436.html

    „Alarm im Berliner Ortsteil Gesundbrunnen:
    Ein 30-Jähriger erstach am Freitagmorgen einen Betreuer.
    Bei dem 30-jährigen Täter soll es sich laut „B.Z.“ um einen Tschetschenen aus Grosny handeln. 
    Der Mann sei der Polizei namentlich bekannt und zwischen Juni 2009 und März 2016 im Maßregelvollzug untergebracht gewesen sein. Dort saß er ein, nachdem er wegen versuchten Totschlags verurteilt wurde.“

  11. @matrixx 16. November 2018 at 16:48

    Oliver Bierhoffs „Die Mannschaft“ scheint bei den (noch verbliebenen) Fans nicht mehr gut anzukommen. Gestern in Leipzig herrschte Totengräberstimmung im Stadion.

    https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Nur-35288-Zuschauer-bei-Deutschland-gegen-Russland&folder=sites&site=news_detail&news_id=19338

    Gut so! Dieses Multikulti Produkt ist gescheitert.

    Es waren noch zu viele beim Spiel❗ 😎
    Jeder Cent für die Mannschaft ist traurig.

  12. @ nitro 16. November 2018 at 16:39
    „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“
    ———————-
    Nur noch Schweinefleisch und Alkohol, das nennt sich Integration!

  13. Drei Monate nach der tödlichen Messerattacke besucht Angela Merkel Chemnitz. Dort wurde eine sogenannte „Merkel muss weg“-Demo angemeldet. Jens Reupert beobachtet die Stimmung vor Ort.

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

    KANZLERIN IN CHEMNITZ: Merkel sucht Bürgerdialog – Großdemo angekündigt
    https://www.youtube.com/watch?v=QM8V5NSrIQ0

  14. matrixx 16. November 2018 at 16:48
    „Oliver Bierhoffs „Die Mannschaft“ scheint bei den (noch verbliebenen) Fans nicht mehr gut anzukommen. Gestern in Leipzig herrschte Totengräberstimmung im Stadion.

    https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Nur-35288-Zuschauer-bei-Deutschland-gegen-Russland&folder=sites&site=news_detail&news_id=19338

    Gut so! Dieses Multikulti Produkt ist gescheitert.“
    ——————————————————
    Auch die Lindenstraße wollen immer weniger Menschen sehen. Bei so viel Islam-Verherrlichung kein Wunder. Geißendörfer versteht die Welt nicht mehr. Er hat in seiner Phantasie-Revoluzzer-Welt nicht mitgekriegt, dass die Leute das nicht sehen wollen.

    „NACH 34 JAHREN IST ALLES VORBEI
    Die Gründe für das Aus der „Lindenstraße“

    Am vergangenen Sonntag erreichte die „Lindenstraße“ 2,08 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 7,6 Prozent.

    Zu wenig für die hohen Kosten. So hat 2013 eine Folge schätzungsweise 185 000 Euro gekostet, 2015 waren es noch 150 000 Euro.“

    https://www.bild.de/unterhaltung/tv/tv/lindenstrasse-wird-eingestellt-die-gruende-fuer-das-aus-58471254.bild.html, Bild, 16.11.2018 – 14:26 Uhr

  15. Made in Germany West 16. November 2018 at 17:02

    Unvorstellbar, wie viel Zwangsgebühren diese linke Gehirnwaschanlage „Lindenstrasse“ den Gebührenzahler in den 34 Jahren gekostet hat.

  16. Göring ist dumm und frech und Gauland ist ist ihrem Mundwerk nicht gewachsen.
    Meuthen wäre hier der Richtige gewesen.

  17. Da ist er, der Beweis
    Bei den Grünen müssen Drogen oder Schwere Medikamente im Spiel sein Alkohol Missbrauch ist bei den Grünen Pflicht!
    Ich habe vor jedem Jungen Menschen Respekt der eine Lehre oder Ausbildung macht und Abschließt.
    Menschen die vorgeben und den Standpunkt vertreten es ist normal dem Deutschen Volk alles Elend der Welt auf die Schultern zu laden um sich selbst zu überhöhen
    sind eigentlich nur Armselige Kreaturen die ein Leben aus eigener Kraft nicht Schaffen und sind über Proportional bei Sekten wie die Grünen vertreten. Wofür stehen die Grünen? Richtig: Betreutes Denken…..
    Wo sind die Mülltonnen übervoll? Richtig bei Grünen Wählerinnen.

  18. OT
    Merkel in Chemnitz!
    Phoenix
    Ein einziges Gestammel und Gestoppsle,die Frau braucht dringend einen Sprachtrainer.
    Trauerspiel

  19. nitro 16. November 2018 at 16:39

    Tafel bitte um Spenden, aber Schweinefleisch ist verboten. Da weiß man mal wieder direkt, für wen die verhassten Christen spenden sollen.

    „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“

    https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbacher-tafel-bittet-um-weihnachtspaeckchen-fuer-beduerftige_aid-34512731
    ————————————————————————————-
    Wer da spendet kann nicht mehr alle Klötze im Beutel haben. Ist doch schon von der Anfrage her klar für welches grabschende, unverschämte und keifernde Kopftuchgeschwader, welches arme deutsche Rentnerinnen beiseite stößt, alles abgreift, leerräumt und mit vollen Tüten in die S-Klasse des Besitzers einsteigt. Und wehe die finden da Alkohl oder Schweinfleisch zu Hause in den Taschen, dann wird er richtig bei nächsten Besuch Bambule gemacht oder sich in Kuffnucken-Deutsch beim Leiter beschwert.

    Was hat dieses Gesocks überhaupt an deutschen Tafeln verloren? Aber die Tafeln sorgen ja selbst dafür, daß die Zustände so sind und verteilen Zugangsmarken an unberechtigte Ausländer. s. in Essen letztes Jahr 🙁 macht dei tafel allerdings dicht wegen dem hohen Migranten-Ansturm ist das voll Nazi und der nächste Grüne oder Linke Nichtsnutz oder Antifa steht bei denen auf der Matte.

  20. „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“

    Ar§§§lecken.

  21. Die sog. „WELT“ titelt:
    „Drei Monate nach der fremdenfeindlichen Attacke in Chemnitz besuchte die Bundeskanzlerin die Stadt.“

    Der Schreiberling, der diese ungeheure Verhöhnung des Ermordeten in die Tastatur erbrach, ist nichts anderes als ein in Menschenform gebrachter Scheißeklumpen.

  22. Gut, Deutschland wird mir fremd und fremder. Aber eins verstehe ich wirklich nicht: wieso schaut man sich den Polittalkquatsch überhaupt noch an, wenn man erkannt hat, daß im Fernsehen nur noch Propaganda der Herrschenden läuft?

    Widerstand entsteht zuerst im Kopf bei jedem selbst. Also Kopf einschalten, TV ausschalten, bildet Netzwerke, dezentrale Widerstandsgruppen oder wenn es nur ne Schläferzelle wird, ist es mehr als vor der Glotze zu hocken. Wenn mehr und mehr Leute aktiv werden, erst dann ist das Sand im Getriebe der Globalisten. Und glaubt den Medien nichts mehr. Fakt ist: die Nazis haben die Linken übernommen und wir sind der Widerstand. Wir sind die Guten!

  23. Lieber Herr Bartels, bitte achten Sie um Himmels Willen mehr auf Ihre Rechtschreibung. Sie können nicht einerseits den Grünen vorwerfen, wie verblödet sie seien, und andererseits Rechtscheibfehler machen, die einfach nur noch peinlich sind („Liternei“).

  24. Mit dummen Menschen kann man sich nicht unterhalten bzw. diskutieren. Das sollte Gauland eigentlich wissen. Warum schickt die AfD keine Leute ins rennen, die schlagfertiger sind als Herr Gauland? Die Gelegenheit, diese dumme Grüne bloß zu stellen, wurde vertan, leider. Wie auch immer, im Ergebnis unterstütze ich die AfD, die GEZ abzuschaffen oder Pay-TV einzuführen. Und eine bessere Werbung für die AfD konnte KGE gar nicht betreiben. Was ist bloß aus unserem Land geworfen, die Dummheit schreitet voran.

  25. „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“

    – Das wirft die Frage auf, warum man Päckchen, die Schweinefleisch beinhalten, nicht einfach entsprechend markieren kann? Warum dürfen bedürftige Deutsche keine Salami zu Weihnachten bekommen? Und warum muss man zu einem CHRISTLICHEN Fest Rücksicht auf MOSLEMS nehmen, warum bekommen die überhaupt Weihnachtspäckchen?
    Und… wird zu Ramadan auch gefordert, kein geschächtetes Fleisch zu spenden, weil es dem christlichen Glauben widerspricht (es wird bei der Schlachtung Allah gewidmet und damit widerspricht es dem ersten Gebot!)

  26. Ein Großteil der Grünen-Wähler gehört der gut situierten Mittelschicht an, die
    sicherlich jedes Jahr mindestens einmal, wenn nicht sogar mehrmals in ferne Länder jetten,
    mit Flugzeugen, die in der hochempfindlichen Stratosphärenschicht in 11 km Höhe ihre weder
    durch Katalisator und/oder Rußpartikelfilter gereinigten schmutzigen Abgase in die Lufthülle
    blasen.
    Darüber echaufiert sich niemand!
    Aber ein PKW mit Dieselmotor, der zu den effizientesten Verbrennungsmotoren gehört, der
    wird jetzt verteufelt.
    Diesel gibt es seit 80 Jahren. 80 Jahre lang hat es niemanden gestört, was da hinten raus kam.
    Jetzt plötzlich sollen Diesel-PKW, die vielfach über 50 000,- Euro in der Anschaffung kosteten,
    verschrottet werden.
    Bestenfalls leben die heutigen Euro 4 u. 5 -Diesel noch 5 – 7 Jahre.Warum läßt man sie nicht bis dahin weiterlaufen?!?!
    Von diesen grünen ÖKo-Terroristen lasse ich mir jedenfalls meinen Diesel nicht vermiesen.

  27. Einwanderung beschädigt den Sozialstaat?
    .
    Potzblitz.. wer hätte das gedacht?
    .
    Das kann wohl nur ein Herr Philip Plickert (Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Der Volkswirt“) feststellen.. Der normale Bürger der das schon vor der Asylanten-Invasion wusste, war zu der Zeit noch ein Rassist oder Nazi!
    .
    Natürlich zerstören kulturfremde Asylanten unseren Sozialstaat.. Das ist aber auch politisch so gwünscht!
    .
    +++++++++++++++++++++++++
    .
    Migration: Zu viel Einwanderung beschädigt den Sozialstaat
    .
    Eine neue Studie zeigt: Bei stark empfundener Zuwanderung sinkt die Bereitschaft, für den Sozialstaat zu zahlen. Massenzuwanderung kann zu sozialer Destabilisierung führen.
    .
    Drei Jahre ist nun der Höhepunkt der Migrationswelle her, die Europa und besonders Deutschland im Herbst 2015 erreichte. Verstärkt wurde sie auch durch die ausgerufene Willkommenskultur. Die damalige Massenmigration hat zu scharfer gesellschaftlicher Polarisierung geführt. Zuwanderungskritische Parteien sind im Aufwind.
    .
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/zu-viel-einwanderung-beschaedigt-den-sozialstaat-15885515.html

  28. Die Grünen*innen wollen der Welt etwas vormachen, als „Industrienation“. Die kommen mir wie die Klerikalfanatiker vor. Ich gehöre nicht zur grünen Sympathie-Masse und ich bin 100km/h dem Wald zu liebe nie gefahren. Dies, war die erste Grüne politische Großlüge.
    Diese Arroganz von KGE/Grünen alles besser zu wissen, haben die Verelendung der Massen durch Gängelung, Bevormundung und Regulierung diktatorisch eingeführt. Aus Prinzip glaube ich den Grünen kein Wort. Sie wirken auf mich abstoßend, verlogen und sind feindlich dem indigenen Bevölkerung vor Ort eingestellt. In sonstigem Europa, gibt’s keine grüne Partei, die so an der Macht ist, wie die KGE & Co in Deutschland.
    Mir persönlich ist Mikrostaub lieber, als Makrostaub/NOx, dem ich beruflich Tag für Tag ausgesetzt bin.

  29. OT

    Warum wohl hatte die Polizei es versäumt, eine Täterbeschreibung zu geben?

    .

    „Großeinsatz in Berlin
    Patient ersticht Pfleger – mutmaßlicher Täter gefasst

    Freitag, 16.11.2018, 16:42
    Mehrere Stunden nach einem tödlichen Messerangriff in einer Berliner Einrichtung für psychisch Kranke hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der 30-Jährige sei in der Nähe des Tatorts festgenommen worden, teilte die Behörde am Freitagnachmittag.
    Das Opfer, ein 39-jähriger Mitarbeiter der Einrichtung in der Weddinger Wiesenstraße, war seinen schweren Verletzungen nach dem Vorfall am Vormittag erlegen.
    Die Polizei hatte die Bevölkerung gewarnt, sich dem flüchtigen Messerstecher zu nähern. „
    https://www.focus.de/regional/berlin/berlin-messer-attacke-patient-ersticht-pfleger_id_9924462.html#commen

  30. Werter Herr Bartels – hab sehr lachen müssen, Pointen passen alle – aber bitte etwas mehr Sorgfalt mit der Rechtschreibung. Jeder noch so gute Text leidet, wenn die Orthographie nicht stimmt.
    Zudem ein Autor sich dann ja die Möglichkeit nimmt, absichtlich was „falsch“ zu schreiben. Gilt gleichermaßen auch für grammatikalische Feinheiten.

    so, nun zu
    nitro 16. November 2018 at 16:39

    „Tafel bitte um Spenden, aber Schweinefleisch ist verboten. Da weiß man mal wieder direkt, für wen die verhassten Christen spenden sollen.

    „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.““

    Der Hinweis ist doch gut – also in jedes Päckchen ein kleines Fläschchen Jägermeister rein und eine Blutwurst. Gute Idee ist auch, damit der Inhalt wohlverpackt ist, das Schokoladenschweinchen mit Papier aus dem Kloran einzuwickeln – wozu gab es das Fischpapier für lau vom Lau? Haha, Kalauer… – egal, hoffentlich macht der Lies!-Salafist bald weiter, ich könnte noch so 150 Korane brauchen, will bei Kumpel Boot aufbocken über Winter.

  31. Wer grün wählt ist irgendwie Bio und angeschimmelt, anders kann ich es mir nicht vorstellen wenn ich deren Parteiprogramm verfolge.

  32. Diese Nazi Göring-Eckard ist massiv psychisch gestört, denn man sieht ihre krankhafte Reaktion, wenn Herr Gauland spricht. Was hat man mit der gemacht? Hat die auf die Klotzen bekommen? Die sieht ja furchtbar aus. Herr Gauland ist dieser perversen Großschnauze Göring nicht gewachsen. Diese alte Schlampe quakt von Zukunft.

    Wenn die nicht so gestört wäre, hätte sie längst festgestellt das dieses Land, dank IHR und ihrer perversen Clique, keine Zukunft haben wird, denn der Klimawandel ist Menschengemacht, weil die faschistischen Grünen ganz Afrika zu uns holen. Ist doch klar das das Klima mit der Überbevölkerung leiden muß.

    Wenn das Thema nicht so ernst wäre, müßte ich lachen. Fakt ist, daß Kinder hier in diesem Shithole keine Zukunft haben werden, denn es sind vordergründig die Öko-Terroristen, die alles vernichten. Diese dämliche Kuh, der ich am liebsten den Hals umdrehen würde, quakt hier vom Klimawandel. Kapiert die nicht das Millionen von diesem importierten Abschaum das Klima erheblich zerstören, zusammen mit ihr und ihren Koksern. Aber um das zu begreifen braucht man Hirn und wer von diesen Lumpen hat auch nur einen Funken davon? Ich kenne jedenfalls keinen. Da Grüne aber nicht nur völlig verblödet sind, sondern auch Blind, wird diese blöde Kuh und ihre gesamte Antifa Clique das nie kapieren. Ich wünsche denen aber das sie sehr alt werden und jeden Tag durch die Hölle gehen mit ihren „Fachkräften und Goldstücken.“

    Diese alte Schlampe fällt Herrn Gauland pausenlos ins Wort, das allein zeigt schon ihre Blödheit und fehlende Intelligenz. Was hat die bei der SED/Stasi eigentlich gelernt? Mit Sicherheit kein Benehmen. Das konnten ihr offenbar auch ihre Eltern nicht beibringen. Sie ist Größenwahnsinnig wie alle Grünen, die unter Geltungssucht und psychischen Problemen leiden. Und diese Spakos hinter ihr, die ihr auch noch Beifall klatschen zeigen ihre Blödheit mehr als deutlich, aber ich freue mich darauf, wenn die dafür alle bezahlen.

    Richter haben festgestellt? Das können nur Grüne Rechtsverdreher sein.

  33. Diese jämmerliche StudienabbrecherIx hat doch überhaupt keine berufliche Kompetenz und Erfahrung außer natürlich der ach so hohen Moral!

    Diese jämmerliche StudienabbrecherIx ist politisch verantwortlich für den Völkermord an den indigenen Europäern, der die Opferzahl des Holocausts ein übertreffen werden könnte!

    Grüne => NSDAP

  34. Wer Grüne wählt, wählt den Faschismus in seiner Religiösen Form. Damit ist der Islam gemeint. Weitere Zidle dieser Partei sind Masseneinwanderung, Drogen, Gender, Verschwulung, Migrantenkriminalität usw.

  35. „Da lallt ein Paul Ziemiak (33), Chef der Jungen Union, wie gerade aus der Suffnacht erwacht: „Die AfD sammelt Protestwähler und Rechtsradikale“… Für so einen Satz wäre er bei Kohl zum Pförtner im Adenauerhaus degradiert worden, Strauß hätte ihn wahrscheinlich gleich in sein Heimatland Polen entsorgt“

    hahaha, immer wieder köstlich.

  36. Das_Sanfte_Lamm 16. November 2018 at 16:38

    Frau Göring-Eckardt ist derart dumm, dass ich bereits beim Anblick von Konterfeis dieser Person Schmerzen bekomme.
    *****************
    Bei mir ist es genau umgekehrt!
    Ich könnte ihr welche zufügen!

  37. nitro 16. November 2018 at 16:39
    Tafel bitte um Spenden, aber Schweinefleisch ist verboten. Da weiß man mal wieder direkt, für wen die verhassten Christen spenden sollen.

    „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“
    ———————————————————

    Danke @nitro für solche Fundstücke.

    Da schwillt mir immer so der Kamm, dass ich diese Gutmenschen…oder heißt das jetzt Ehrenmann/frau?…gerne mal anschreibe und ganz direkt nachfrage, was „Asylbewerber“ eigentlich bei einer Tafel zu suchen haben. Oder hier in dem Falle, was diese mit Weihnachten zu tun haben. Und nach einigen Gläsern Hopfenblütentee 😉 überlege ich mir ernsthaft, denen ein paar Becher Schokopudding zu schicken. Vermute aber, den Witz inside kapieren die nicht.

    https://www.focus.de/familie/entscheidung-gefallen-das-jugendwort-des-jahres-lautet-ehrenmann_id_9924369.html

    https://www.gesetze-im-internet.de/asylblg/__3.html

  38. Ich hab‘s auch gesehen, man muss sich mal vorstellen was diese Frau Göring-Eckardt für eine närrische Person ist. Die hat so einen Vollpfosten, es war kaum zu ertragen. Wer solche Politiker wählt muss sich ernsthaft der Frage stellen müssen, ob er noch alle vier Tassen im Schrank hat. So ein Nazi gehetze, und Verbreitung falscher Tatsachen, da hofft man sehr, dass eines Tages die GEZ Gebühren verschwinden, und diese Politiker zur Rechenschaft gezogen werden. Als sie mit dem Schulbubi Paul Ziemiak versuchte alles so kindisch wegzudrücken, da hat sich der beschränkte Horizont dieser Verrückten auf das Höchste enttarnt. Man o Man ist das ein arrogantes Weib. Aus diesem Grund, wird eines Tages von solchen Menschen die Rede sein, die den Satan in den Arsch gekrochen sind. Islam ist Satan!

  39. Beduine 16. November 2018 at 17:17
    „Lieber Herr Bartels, bitte achten Sie um Himmels Willen mehr auf Ihre Rechtschreibung. Sie können nicht einerseits den Grünen vorwerfen, wie verblödet sie seien, und andererseits Rechtscheibfehler machen, die einfach nur noch peinlich sind („Liternei“).“
    ———————————————————————————–
    Ich kann mit „Liternei“ gut leben, wenn ich mal wieder einen coolen Pater Bertels zu lesen bekomme. Das macht mich an! Genuss pur…genau meine Lütaney.

    ?

  40. Mautpreller 16. November 2018 at 17:08

    Da ist er, der Beweis
    Bei den Grünen müssen Drogen oder Schwere Medikamente im Spiel sein Alkohol Missbrauch ist bei den Grünen Pflicht!

    „wer Drogen liebt und Deutsche hasst,

    wer Kindern in den Schritt gern fasst,

    wer gar nichts kann und auch nichts weiß,

    der glaubt den ganzen grünen Scheiß ❗ “

    ————————————————————————————-

    Meinungsmanipulation durch links-grüne Medienhoheit

    ➡ 73 % der Journalisten stehen der SPD, der Linkspartei und den Grünen nahe.

    https://conservo.wordpress.com/2017/08/05/meinungsmanipulation-durch-links-gruene-medienhoheit/

  41. Haremhab 16. November 2018 at 17:40
    Wer Grüne wählt, wählt den Faschismus in seiner Religiösen Form. Damit ist der Islam gemeint. Weitere Zidle dieser Partei sind Masseneinwanderung, Drogen, Gender, Verschwulung, Migrantenkriminalität usw.

    Meinen Sie wirklich, die Gründer des europäischen Faschismus, Franco und Mussolini, haben Masseneinwanderung, Drogen, Gender, Verschwulung, Migrantenkriminalität in ihren Ländern geduldet und gefördert und diese Dinge gehören gar zu den Thesen des Faschismus?! Mir ist derartiges von beiden nicht bekannt. Wenn ich da was verpasst habe, kann man mir gerne mit seriösen Quellen behilflich sein.
    Das sind eher Metastasen des von Lenin begründeten Bolschewismus, aus einem Vielvölkergemisch wie der Sowjetunion einen protoplamsichen Einheitsmenschen nach den Marxschen Thesen zu erschaffen.
    Ein Werk, das Stalin und später Mao und Pol Pot fortsetzten.

  42. die KGE ist wirklich der eindeutige Beweis, dass ein Leben ohne Hirn möglich ist. Warum dürfen solche intelligenzbefreiten Schwachköpfe in der Politik sein, das ist eine Schande für Deutschland.

  43. Haremhab 16. November 2018 at 17:38

    Dürfte sich um Fake News handeln, die Beobachtung einer Partei hat für Beamte erst einmal keine Auswirkungen.

  44. GOLEO 16. November 2018 at 17:10

    „Wer da spendet kann nicht mehr alle Klötze im Beutel haben.“

    Allerdings – es eröffnet aber Möglichkeiten des Protests.

    „Und wehe die finden da Alkohl oder Schweinfleisch zu Hause in den Taschen, dann wird er richtig bei nächsten Besuch Bambule gemacht oder sich in Kuffnucken-Deutsch beim Leiter beschwert.“

    Die schmeißen das dann einfach in die Gegend, ehe sie sich bei der Leitung lautstark beschwerten – das einfach zurückzugeben, für andere, kommt dem Dreckspack nicht in den Sinn.

    Ich halte es nach wie vor für immerhin etwas hilfreich, überall, wo so halal-Dreck in Auslagen ist, irgendwas mit Alkohol oder Schwein / Blut da zuzupacken – dann jaulen die Kopftücher und krähen die Bärte, und das ist gut so.

  45. nitro 16. November 2018 at 16:39

    Tafel bitte um Spenden …

    *https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbacher-tafel-bittet-um-weihnachtspaeckchen-fuer-beduerftige_aid-34512731

    Erkelenzer Tafel bittet um Lebensmittel-Päckchen https://rp-online.de/nrw/staedte/erkelenz/erkelenzer-tafel-bittet-um-lebensmittel-paeckchen_aid-20773901

    Haaner Tafel ruft auf zu Spenden von Päckchen auf *https://rp-online.de/nrw/staedte/haan/haaner-tafel-ruft-auf-zu-spenden-von-paeckchen-auf_aid-20758267

    Kevelaerer Tafel bittet um Spenden für Bedürftige https://rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/kevelaerer-tafel-bittet-um-spenden-fuer-beduerftige_aid-20748071

    Ein Land in dem wir gut und gerne leben.

  46. was passiert eigentlich,wenn ich der bittenden tafel ne ordentliche schweinshackse mit ner verdauungsbuddel schicke ?ich denke da an nordhäuser doppelkorn -lecker ! trinkt die dann der ermittelnde staatsschutz aus ?im übrigen haben die nazis die frauenkirch in dresden nicht zerstört frau GÖRING-eckhard !!!

  47. „Der Islam ist eine Religion und diese Religion verpflichtet auch zu Toleranz“

    FDJ-Diktator Merkel gerade in Chemnitz

  48. Tut mir ja leid, aber ich kann Opppa Gauland in solchen Sendungen nicht mehr sehen…..und wenn keine anderen Mitglieder der AfD eingeladen werden…..dann drauf geschissen….da gehören andere hin um der Göre Eckard mal zu sagen wo der Bartel den Most holt. Der Mann hat bestimmt anstrengende Tage/Tag hinter sich, und dann noch spät Abends voll auf der Höhe zu sein in seinem alter…..nein, das wird nix!!! Und hört endlich auf zu sagen das auf seiner Krawatte ein Dackel ist……isses nicht,….das ist ein DD…Deutsch-Drahthaar, so einen hatte ich auch, und würde ihn mir wenn es ginge immer wieder holen. Ansonsten…….Göre Eckard——Bernd das Brot!

  49. lorbas 16. November 2018 at 17:53
    nitro 16. November 2018 at 16:39

    Tafel bitte um Spenden …

    *https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbacher-tafel-bittet-um-weihnachtspaeckchen-fuer-beduerftige_aid-34512731

    Erkelenzer Tafel bittet um Lebensmittel-Päckchen https://rp-online.de/nrw/staedte/erkelenz/erkelenzer-tafel-bittet-um-lebensmittel-paeckchen_aid-20773901

    Haaner Tafel ruft auf zu Spenden von Päckchen auf *https://rp-online.de/nrw/staedte/haan/haaner-tafel-ruft-auf-zu-spenden-von-paeckchen-auf_aid-20758267

    Kevelaerer Tafel bittet um Spenden für Bedürftige https://rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/kevelaerer-tafel-bittet-um-spenden-fuer-beduerftige_aid-20748071

    Ein Land in dem wir gut und gerne leben.
    ————————————————————

    Sie meinen, die wollen auch noch alle Post von mir?

  50. Gauland muss spätestens als Mascolo erschien , gemerkt haben, dass es hier um ein Zribunal ging , die richtige Antwort wäre gewesen – als er mit Nazi verglichen wurde, aufzustehen und diese Runde einfach zu verlassen! Man könnte im Gesicht von Göring sehr genau ablesen, wie hasserfüllt sie sich freute, als Mascolo die AfD in die rechte Ecke drängte ! Die Überwachung durch den Verfassungsschutz hat ja jetzt schon bei der JA – Badenwürtemberg begonnen. Gauland hätte darauf hinweisen müssen , dass die Grünen ebenfalls überwacht werden müssen ! Wer Deutschland verrecke , Du mieses Stück Scheisse vertritt und dann zum Bundestagsvizepräsidentin ernannt wird , sollte diesen Staat nicht vertreten dürfen. Mir fehlte auch die richtig Antwort auf die Nazi Beschimpfung ! Kiesinger , Filbinger u. a. hätten in diesem Zusammenhang erwähnt werden müssen !
    Die AfD sollte solche Foren zukünftig meiden oder andere Personen dort hinschicken sollen ! Herr Gauland ist zu anständig , für solche Dreckschleudern !!

  51. @ Muenchner 16. November 2018 at 17:49

    Wie lange kann man ohne Gehirn überleben? Einfach mal CFR nach dem Alter fragen.

  52. Einige interessante Zahlen zum sogenannten „Klimawandel“:

    Die Wasserdurchschnittstemperatur aller Ozeane ist 4 Grad Celsius.
    Nachzulesen bei Wikipedia unter dem Begriff „Tiefsee“.
    Die oberen Schichten der Meere haben sich in einem Zeitraum von 50
    Jahren nur um höchstens 0,1 Grad Celsius erwärmt! Das entspricht
    einer Temperatur von 36 Grad der Atmosphäre. Nachzulesen
    auf dem Hamburger Bildungsserver.

    Der menschliche CO2-Ausstoss entspricht höchstens 1% der
    Atmung aller Insekten auf der Erde. Völlig unklar
    sind die Emissionen von Vulkanen.

    Aktuell ist die Eisausdehnung an den Polen besser als 2012 bzw. 2017.
    http://nsidc.org/arcticseaicenews/ .

  53. Alles recht gute Vorschläge, aber ich fürchte auch, dass es so enden wird. War so ca. 2010 mal ehrenamtlich für die Tafel tätig.
    ——————————————————-

    Frek Wentist 16. November 2018 at 16:56
    nitro 16. November 2018 at 16:39

    „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“

    Die guten Sachen werden sowieso vorab von den „ehrenamtlichen Helfern“ des „Tafelteams“ beiseite geschafft.

  54. lorbas 16. November 2018 at 17:53
    Kevelaerer Tafel bittet um Spenden für Bedürftige https://rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/kevelaerer-tafel-bittet-um-spenden-fuer-beduerftige_aid-20748071
    ——————————————————————————————
    Sehr gurte Ergänzungen zu den von mir verlinkten Artikel. In Kevelar wird es nämlich noch konkreter ausgedrückt.

    „Da die Kevelaerer Tafel auch viele Flüchtlinge mit Lebensmitteln und anderen Dingen des täglichen Gebrauchs unterstützt, bittet sie darum, auch spezielle Päckchen für die muslimischen Gäste zu packen. Wichtig wäre dabei vor allem, dass keine Schweinefleischprodukte enthalten sind.“

  55. … alle reden über GRÜNE und die AfD… Der alte, weisse PI-NEWS-Mann ergänzt: Alle wissen, dass Merkel weg ist, nur sie nicht …
    ———-
    Angela Merkel und ihre Schranzen werden aber eben durch die Grünen ersetzt. Niemand glaube, daß ihre Politik weg ist, wenn sie weg ist! Sie weiß, daß sie nicht (!) weg sein wird, sondern daß ihre zerstörerische Politik von den Grünen fortgeführt und intensiviert wird.

  56. Taurus1927 16. November 2018 at 18:03

    Wie wäre es, bewusst Schweinefleisch dort abzugeben und zu beobachten, ob die Islamfreunde der Tafel dieses dann entsorgen, weil es „unrein“ ist?

  57. Ihab Kaharem -Nazi- 16. November 2018 at 18:02

    Wen interessieren denn Fakten?

    Für unsere Regierung ist es nur wichtig, dass die blöden Leibeigenen das Märchen glauben und sich weiterhin ohne Murren enteignen lassen, weil sie ja das Klima retten müssen.

    Wir werden alle sterben…
    :mrgreen:

  58. Auch Erkelenz macht eindeutige Vorgaben:

    „Gut wäre ein Beizettel, der den Inhalt benennt, besonders wenn Schweinefleisch enthalten ist.“

  59. Ich frage mich jedesmal warum die Schlaftablette Gauland dahin geschickt wird und nicht Dr.Curio oder Höcke.Dann würde es ganz schnell umschlagen und KGE würde daumenlutschend ihren Namen tanzen

  60. Oha @Mod nun halte ich mich wirklich an die Regeln. Erst mal alles Liebe und Gute für Euch und Eure Familien Seid gesegnet mit Glück und Erfolg und Gesundheit auf allen Wegen.

  61. Kadertante und Funktionärin Göring-Eckartz, durch unverdient zusammengeraffte Fürstensaläre besoffen vor Ideologiestolz, hält es für argumentativ bestechend andere anzukeifen und kindisch und bockig die Augen zu verdrehen und andere nicht ausreden zu lassen für einen rhetorischen Sieg. Das ist wie mit einer Taube Schach zuspielen: Sie kann es nicht, wirft alle Figuren um, kackt aufs Spielbrett und stolziert mit geschwellter Brust als „Siegerin“ von dannen. Niveaulos bis zum verzweifeln, dieses Genossenpack.

  62. Ihab Kaharem -Nazi- 16. November 2018 at 18:02

    Einige interessante Zahlen zum sogenannten „Klimawandel“:

    Die Wasserdurchschnittstemperatur aller Ozeane ist 4 Grad Celsius.
    ——————————–
    Dazu muß man wissen, dass 4° kaltes Wasser am dichtesten (schwersten) ist und das Meereswasser unterhalb von 200 Meter immer 4° mißt. Deshalb fallen die oberen 200 Meter gar nicht ins Gewicht.

  63. halli galli 16. November 2018 at 17:31

    Diese Diesel werden nicht verschrottet, sie werden im Gegenteil billig aufgekauft, nach Arabien oder Afrika verschifft, dort teuer verkauft und laufen da noch viele Jahre im Zuge des Unterprogramms der Entwicklungshilfe mit dem Namen: „Nimms dem Deutschen, gibs dem Bunten“

  64. Wer einen Muslimen ärgern will, der gerade ein Frühstücksbrot verspeist,
    sagt zu ihm:

    „Das Getreide in dem Brötchen enthält Schweinegülle“.

  65. Würde Dummheit weh tun, müßte diese unglaublich bescheuerte Ziege von früh bis abends vor
    Schmerzen schreien.

  66. An Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch:

    Sie haben recht, jedoch schrecke ich immer noch davor zurück,
    aus der Kirche auszutreten. Jedoch habe ich meiner Gemeinde
    die Zusendung des Gemeidebriefs untersagt. Man hält sich daran.

  67. Der Hass in GE’s Gesicht als sie den Nazi-Hammer gen Gauland auswarf: er spricht Bände. Schmerzverzerrtes, geiferndes, hässliche Rotzfratze. Diese Frau, alle Grünen sind Irre, die man dringend stoppen muss. Sehr gut gekennzeichnet, diese Inquisitionssenndung. Danke, Herr Bartels!

  68. So kann losgehen. Das Frau KGE antiproletarisch ist weiß jeder. Also ich würde die Dame gerne herzallerliebst zum Wohle des paneuropäischen Proletariats verwöhnen. Ich hätte meinen Spaß, die macht bestimmt Spaß die gute Dame. Danach würde KGE stramm dem Proletariat, der GOTTKLASSE, dienen. Am 1. Dezember gehe ich gegen den faschistischen Migrationspakt demonstrieren. Glück auf Deutschland und Europa

  69. An Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch:

    Naja, ich bin reingefallen auf diesen kleinen Scherz.

    Aber die Meldung ist durchaus glaubhaft.

  70. @ VivaEspaña 16. November 2018 at 17:12
    „Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten.“
    Ar§§§lecken.
    – – – – –

    Hab mir eine geile Lederjacke aus SCHWEINELEDER gekauft. Darf man jetzt damit zur Tafel oder nicht?

  71. Noch eine Idee übrigens für Spenden: Einfach ein Paket mit gefüllten Hundekackbeuteln befüllen, wie gewohnt auch zerknüllte Lies!-Koranseiten dazu, und außen ausdrücklich als halal deklarieren.

  72. @ VivaEspaña 16. November 2018 at 18:18
    OT
    In Amiland Ostküste schneit es.
    Erderwärmung.
    Kalt ist warm und Krieg ist Frieden
    – – – – –

    NASA warnt vor Eiszeit 16. November 2018
    Weniger Sonnenaktivität und Sonnenflecken: NASA prognostiziert, dass wir auf eine „Mini-Eiszeit“ zusteuern. Diese könnte plötzlich hereinbrechen und über fünfzig Jahre lang anhalten.
    https://www.mmnews.de/vermischtes/101022-nasa-warnt-vor-eiszeit

  73. Habe gerade auf MDR Aktuell eine Zusammenfassung des Merkel-Besuch in Chemnitz gehört


    Fazit:

    – wer in Chemnitz nicht für die Merkel Politik ist, der gilt als Randgruppe von Extremisten
    (wurde so im MDR übertragen)

    – Merkel tut so als hätte sie mit all dem nichts zu tun und spielt sich als von der Mehrheit der
    Bevölkerung bestätigte Regentin auf

    Was ich am aller widerlichsten fand war Merkels folgende Äußerung

    – man dürfe wegen der kleinen Gruppe an kriminellen unter den „Flüchtlingen“ nicht alle unter Generalverdacht stellen (damit hat sie nicht nur Daniel H. sondern allen anderen Mord und Vergewaltigungsopfern posthum ins Gesicht gespuckt)

    Zur Hölle mit allen Volksverrätern

  74. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. November 2018 at 18:13

    Das ist Satire. Der „WELT“ Autor Karl Sack-Reis als Zitat: „unverantwortlicher Stussredakteur“ wird dort öfter mal in der Rubrik „Satire“ geführt. Nicht darauf reinfallen. In der Sache würde es mich jedoch nicht wundern, wenn so ein Auftritt tatsächlich stattfinden würde.

  75. Spenden an die AfD?

    Die Schatzmeister/Kämmerer der korrupten Altparteien SPD, CDU würde bei den Mini-Summen noch gar nicht aufstehen.. Da geht’s um Millionen Schwarz- und Schmiergeld!
    .
    Also sollte diese Partei-Mafia-OK’s (SPD, CDU) mal den Ball flach halten.

  76. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. November 2018 at 18:13

    Wölki wird sich darauf einen schruppen.

  77. Diese Sendung zeigt wieder sehr eindrucksvoll dass die Grünen die „grünen Themen“ nur haben als „Huckepack“-Themen für andere politische Ziele. Die „grünen Themen“ sind nur vorgeschoben. Das eigentliche Ziel ist die gesellschaftliche Änderung! F.J. Strauß hat es schon formuliert und demaskiert: Aussen grün innen rot.

    Die Sendung ist nichts anderes als eine Werbesendung für die Grünen. Die Menschen sollen denken die Grünen stehen für Umweltschutz und deshalb sind sie „die Guten“. In Wirklichkeit aber sind die Grünen Radikale im Innersten. Damit das verdeckt bleibt bedecken sich die Grünen mit Umweltthemen. Geschickt verpackt, so dass es die Masse nicht begreift. Und die Medien unterstützen diese grünen Tarnkappenbomber. Weil die Medien selber grün durchsetzt sind. Man müsste diesen grün versifften abendlichen Volksverblödunssendungen den Geldhahn zudrehen.

  78. +++ Lupenreiner Journalismus überführt Merkel-Regime der Lüge: https://www.tichyseinblick.de/meinungen/tichys-einblick-fand-die-herkunft-des-chemnitz-videos-heraus/ +++

  79. KEIN GRUND FÜR DIE GRÜNEN, sich in Siegerpose zu brüsten! Die haben zwar 20% Wähler, jedoch die AFD hat mancherorts auch 20 % Wähler, sogar noch mehr!

    KEIN GRUND FÜR DIE GRÜNEN, DIE NASE SO HOCH ZU TRAGEN UND FRECH ZU WERDEN!

    Diese Anschuldigungen RECHTSRADIKAL und NAZI kommen ja regelmäßig immer wieder. Da muss man sich schon eine bessere Rüstung an Antworten zulegen für die Zukunft wenn man gegen einen derartigen Mob antritt!

    In die Verteidigungsposition zu kommen ist nicht gut!
    Das nächste Mal sollten bessere Antworten kommen!

    Herr Gauland hätte die keifende GRÜNE Göring-Eckhard und allen anderen „Angreifer“ ruhig aufklären können, sich nicht in Verfassungsschutzangelegenheiten einzumischen, den Verfassungsschutz ungestört arbeiten zu lassen und besser dem eigenen linkslastigen Ruf Sorge zu tragen und Beleidigungen wie Nazi, dies auch noch vor laufender Kamera vor Millionenpublikum gefälligst zu unterlassen, wenn sie keine Anzeige riskieren möchten. Ebenso hätte gefordert werden können, alte abgearbeitete Zitate dort zu lassen wo sie hingehören, in der Vergangenheit (auf dem Müllhaufen der Geschichte!), mit der Aufforderung sich anstelle dessen besser auf das eigentliche, aktuelle Talksshow Thema zu konzentrieren und nicht auf Umwegen mit verfehlten Themen Frust abzulassen! Auch diesen Mucolos (ehemaliger Spiegel Mitarbeiter) hätte man auffordern können, die Bodenseeaffäre den Gerichten zu überlassen und nicht den Privat-Ermittler zu spielen, sich nicht in laufende Verfahren einzumischen, dies auch noch in langen Episteln vor laufender Kamera begleitet von Mutmaßungen und kriminellen Unterstellungen unverschämtester Art, diese hinausposaunt in alle Welt! Zuletzt dies alles um Wählerstimmen zu mobilisieren, diese der AFD mit Hetze und Rufschädigung abspenstig zu machen und ihr auf diese Weise Schaden zuzufügen!

    Demnächst sollte ein ganzer Katalog Anklagefragen an die Mobber addressiert werden, die Hetzer beschäftigen!

  80. Was übrigens „KGE“ und Annalena betrifft – die sind noch weit dümmer als Roth oder Künast. Auf die nächste Generation Grüninnen darf man gespannt sein. Noch ist das nicht ausgereizt, geht sicher noch bekloppter.

    So richtig dumm bei den „Grünen“ sind ja eh die Männchen.
    Die Weibchen schaffen sich immerhin noch für paar Jahre eine Komfortzone – die Männchen hingegen sind sofort gearscht.

  81. Wenn – sagen wir großzügig – 75% der Astronomen sagen, ein Komet werde die Erde treffen und 20% sagen, dass das noch nicht bewiesen ist (was nicht heißt, dass es nicht möglich wäre) und 5% behaupten, Kometen haben schon immer die Erde getroffen und wenn er die Erde denn treffe, könne man gar nichts machen, weswegen man eben gar nicht tun solle, wie sollen Regierungen dann handeln ? Die Bevölkerung würde dann selbst die verzweifeltesten Gegenmaßnahmen befürworten, denke ich. U nd so ist es mit dem Klimawandel. Ungeachtet, wie die Wahrheit ist (die hat hier niemand von uns gepachtet), die Bevölkerung in Deutschland hat gewählt, viele haben Angst (wie einst vor der Flüchtlingswelle und Unrecht hatten sie ja wohl nicht, oder ?), von der Angst dieser Menschen profitieren die Grünen. Es ist – Verzeihung – saudumm von der AfD, so zu tun, als würde es diese Angst nicht geben. Und der AfD fehlen die Argumente, den dringend nötigen Gegenbeweis anzubringen: Nämlich, dass der Klimawandel NICHT menschgemacht ist. Und das kostet Wähler. Z.B. mich, Bei der BT habe ich noch AfD gewählt und gehofft, irgendwann würde man klimapolitisch noch eine andere LInie finden. Und solange die nicht gefunden ist, von mir keine Stimme für die AfD. Schon wegen der fehlenden Erkenntnis, dass die Menschen den Wandel fürchten und JETZT Gegenmaßnahmen sehen wollen. Das Volk will es !

  82. Heute habe ich von aufgewachten Grünenhassern gehört, dass es in ihrem Umfeld Leute (fahren mit SUV beim Bioladen und vor Schule vor) gibt, die den Penner Habeck „schnuckelig“ finden und ganz toll, weil er Schriftsteller ist. Außerdem das Klima.
    Muß man wählen.

    :mrgreen:

  83. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. November 2018 at 18:27

    Flüchtlinge darf man also nicht unter Generalverdacht stellen, wenn aber ein paar Spinner unter 8000 patriotischen Demonstranten ausflippen, darf man das sehr wohl.
    Merkel BRD Logik.

  84. Haremhab 16. November 2018 at 18:31

    Nö. Woelki lässt schrubben! Na? Wo ist wohl die rechte Hand der Schönen? Aber er sieht nicht zufrieden aus:

    https://www.handelsblatt.com/images/kardinal-rainer-maria-woelki-leistet-treueeid/10727420/2-formatOriginal.jpg

    Bei diesem Klientel jedoch scheint er sichtlich aufzutauen:

    https://www.google.de/search?q=woelki+frauen&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiS54_ZutneAhXRsqQKHTNlCn0Q_AUIDygC&biw=1422&bih=688#imgrc=x5bhgf4t3ccE_M:

  85. Die Studienabbrecherin Frau Göring-E. ist einfach nur dooooof!
    Ist sie eigentlich eine Nachfahrin von DEM Göring??? Wundern würde mich das nicht.

  86. Heisenberg73 16. November 2018 at 18:40

    Schickt doch wieder den Meuthen, dem liegt so ein TV Format besser.
    —————————
    Gauland ist schon klasse, aber er hat es nicht nötig, sich dauernd gegen jeden Geyer zu verteidigen.
    Warum macht er das!
    Er sitzt doch nicht auf der Anklagebank!
    Haben Sie die „Show“ gesehen? Das war ja unverschämt wie er von allen Seiten aufs Übelste in schäbigster Art angegriffen wurde! Und Illner guckte Stumm auf dem ganzen Tisch herum, landete sogar auch noch einige Schläge gegen ihn!
    Ist das ein Ringkampf fünf Mann auf einen oder soll das eine faire Diskussion sein!
    Wahrscheinlich haben die vor der Sendung schon geübt wie sie ihn angreifen und fertig machen wollen!
    ES WAR ASOZIAL was dort gestern geschah!

  87. 18_1968 16. November 2018 at 18:38

    Was übrigens „KGE“ und Annalena betrifft – die sind noch weit dümmer als Roth oder Künast. Auf die nächste Generation Grüninnen darf man gespannt sein. Noch ist das nicht ausgereizt, geht sicher noch bekloppter.
    ———————————
    Sehen Sie sich Ska (Keller) Jan Philipp (Albrecht) und Terry (Reintke) an. Das ist die nächste Generation.

    https://www.youtube.com/watch?v=7PKUZ2Ev8d4

  88. Der ganze respektlose unverschämte Ton, in dem diese Leute mit Herrn Gauland sprachen war unter aller Würde!

  89. Cassandra 16. November 2018 at 18:44

    „Die Studienabbrecherin Frau Göring-E. ist einfach nur dooooof!
    Ist sie eigentlich eine Nachfahrin von DEM Göring???“

    Ja, ist die.

  90. Viper 16. November 2018 at 18:47

    „Sehen Sie sich Ska (Keller) Jan Philipp (Albrecht) und Terry (Reintke) an. Das ist die nächste Generation.“

    An die hatte ich auch gedacht, die Grünentubbies.

  91. @ PETER BARTELS
    Später mampfte sich die Big Mac-Generation erst fett, um sich dann bei Subway und Star Bucks wieder schlang zu schlürfen …
    ——————–
    Sagen wir „schlank“. Tippfehler passieren; das ist nicht der Rede wert.
    Aber:
    Die Beiträge von Peter Bartels sind oft zu belastet mit Nebenwissen, das viele ja nicht unbedingt wissen; besonders jüngere User. Und das macht das Lesen schwer; insbesondere wenn es noch überschwenglich und verzwickt geschrieben ist.
    Weiß denn jeder Durchschitts-User wer mit „Bimbes“ gemeint ist?
    – Globke
    – Walesa
    – Nyary
    – Topik
    – BILD-Jupp (als wüsste jede, dass Jupp im Rheinland stets Josef gemeint ist, hier Nyary?)
    – Dafür spreizt sie die Fingerspitzen mit dem Schwulen-Symbolring am Mittelfinger (zwei Söhne aus früherem Leben!) (Hä????)
    – die im Roten SED-Kloster Leipzig gedrillte ZK-Nonne unter der ZDF-Tarnkappe
    – die häßliche Denk-, Sprech- und Stasi-Kahane
    – Nicht nur die Zecken machen hernach an der Kasse Klimper-Klimper
    – bei genau jenem Kaischi, der später die Analphabeten der Merkel-Migranten zu Facharbeitern, Ingenieuren und Ärzten upgratete
    – bei den Roten Socken einen weissen Fuß zu machen
    – ein Pharisäer, der schon mal ohne Tritt, aber auf dem Arsch den „Westerwald“grölt

    usw. usf.

    Man muss aufpassen, dass man nicht so viel glänzen will, bis es keiner mehr lesen möchte.
    Ich bin gebildet und nicht mehr der Jüngste, aber die vielen Bilder und Anspielungen sind unschön und nerven. Und wer davon wenig weiß, denkt der Autor hat irgendwie den Schuss nicht gehört; sorry Herr Bartels.

  92. kein guter Text, zu viel Schwurbelei…
    dem Ganzen die Krone auf setzt das Wort „Liternei“ zum Schluss des Textes.
    Ich kenne das Wort nicht, ich kenne aber das Wort „Litanei“!!

  93. @Ihab Kaharem -Nazi- 16. November 2018 at 18:13
    Wer einen Muslimen ärgern will, der gerade ein Frühstücksbrot verspeist,
    sagt zu ihm:

    „Das Getreide in dem Brötchen enthält Schweinegülle“.
    ++++++

    … und nicht nur das Brötchen, sondern quasi alles, was mit Gülle gedüngt wird. Und, mit Verlaub, ein Großteil dessen, was auf landwirtschaftlichen Anbauflächen landet, wird Schweinegülle sein.

    Von daher ist es doch eine reine Farce, wenn Muslime darauf bestehen, sich nichts vom Schwein einzuverleiben. (Zumindest die nicht, die ihr Gemüse bei Aldi einkaufen :-))… die Mehrheit also.)

    Muslime müssen ihren (im wahrsten Sinne des Wortes) Kackglauben halt immer irgendwie „hervorheben“… Ich hatte mal ne Türkin in der Nachbarschaft, die hysterisch wurde, wenn ihr Sohn ein Gummibärchen aß, weil da doch Gelatine (damals noch, vor BSE, vom Schwein) drin gewesen sein soll.

    Konsequenterweise dürften Muslime also gar nicht auf dem Boden von „Ungläubigen“ leben, da sie nur in ihren Shitholes sicher vor Schweinegülle wären… Aber, da kann man lang drauf warten, denn ohne einen Wirt, wäre ein Großteil an Moslems wohl schnell aufgeschmissen… Es lebt und fordert sich halt leicht, wenn man in einem willigen Beuteland lebt.

    http://guelle-stopp.de/nitrat/

  94. Dieser senil grinsenden GÖRING ECKARD muss irgendwann auch einmal jemand sagen, dass sie sich einen anderen Ton angewöhnen soll, wenn sie möchte, dass man ihr weiter zuhört! Nicht jeder lässt sich von ihr beleidigen und denunzieren und krimineller Handlungen bezichtigen! Ihr äußerst respektloser Ton begleitet von spöttischem Grinsen ist ein liederlicher Akt der Nichtachtung, den sich niemand bieten lassen muss!

    Aus welchen Elternhäusern kommen diese Leute bloß! Wenn jemand so voller Hass und Spott ist, dann sollte er wenigstens seine Emotionen unter Kontrolle haben und sich dies wenigstens nicht in der Öffentlichkeit auch noch anmerken lassen!

  95. Kirpal 16. November 2018 at 18:50

    @Ihab Kaharem -Nazi- 16. November 2018 at 18:13
    Wer einen Muslimen ärgern will, der gerade ein Frühstücksbrot verspeist,
    sagt zu ihm:

    „Das Getreide in dem Brötchen enthält Schweinegülle“.
    ++++++

    … und nicht nur das Brötchen, sondern quasi alles, was mit Gülle gedüngt wird. Und, mit Verlaub, ein Großteil dessen, was auf landwirtschaftlichen Anbauflächen landet, wird Schweinegülle sein.
    ———————-

    Nicht so laut bitte, sonst wird ab morgen die Gülle auch noch verboten und die Bauern werden noch mehr ruiniert, islamisiert!

  96. @Kirpal 16. November 2018 at 18:50 … sorry, nach BSE…

    Zum Thema der Göre Eckard und Herrn Gauland… Bei der Frau würde mich nicht wundern, wenn „Mindcontroll“ angewandt wurde… Man muss die mal beobachten, wie die geht, sich bewegt: amS so, als wäre sie nicht im Körper :-))

  97. Hotjefiddel 16. November 2018 at 18:05
    Nicht nur die Grünen führen Merkels Politik fort sondern auch die CDU und SPD.

  98. jeanette 16. November 2018 at 19:05

    Aus welchen Elternhäusern kommen diese Leute bloß!
    KGE: „Meine Eltern waren Tanzlehrer“
    😯

    Wenn jemand so voller Hass und Spott ist, dann sollte er wenigstens seine Emotionen unter Kontrolle haben

    Haben die aber nicht.
    Am Schlimmsten fand ich die dumme Furie „tiffi“ (c)Leukozyt = Giffey.
    Die hat Gauland die ganze Zeit derartig haßerfüllt angesehen, dass, wenn Blicke töten könnten, er heute nicht mehr unter uns weilen würde.

  99. cooldown 16. November 2018 at 18:39
    Was wollen Sie denn gegen Naturgewalten (Sonne, Vulkane, Wasser) unternehmen?

  100. Die Katrin sprühte förmlich vor Hass, allerdings flog dabei ihre Tarnung auf, und man sah wie dumm sie in Wirklichkeit ist. Wer grün wählt, wählt Hass und Dummheit zugleich. Hatten wir schon Klimadiktatur, oder kommt das noch?

  101. Marie-Belen
    16. November 2018 at 17:35
    OT

    Warum wohl hatte die Polizei es versäumt, eine Täterbeschreibung zu geben?
    ++++

    Eine Täterbeschreibung bei solchen Verbrechen ist an sich überflüssig!
    Die Täter sind ausnahmslos Kuffnucken!
    Also Neger oder andere Südländer!
    Und fast immer von Merkel direkt eingeschleust!

  102. jeanette 16. November 2018 at 19:05
    Selbstverständlich war dieses Tribunal so inszeniert, um Herrn Gauland fertig zu machen. Alle hackten auf ihn rum. Solchen bösartigen Behauptungen muss er mit einer Anzeige entgegen treten.

  103. Katrin Göring-Eckardt, was findet man über diese Frau im Internet? Eine abgeschlossene Berufsausbildung hat Katrin Eckardt nicht. Ja, aber um bei den Grünen das Maul weit aufzureißen und ohne Sinn und Verstand auf der AfD herumzuhacken, dafür reicht es bei dieser inkompetenten Dumpfbacke alle Mal. obwohl sie noch niemals in ihrem Leben etwas sinnvolles zustande gebracht hat. Was sich an Berufsversagern in der Politik in die erste Reihe drängt, ist einfach nur noch widerlich.

  104. Seit der Altsteinzeit hat sich das Landeis in Europa weit nach Norden zurückgezogen und hat sich der Europäische Küstenverlauf dramatisch geändert. Wie die Holländer und Norddeutschen ab etwa 1000 n. Chr. am eigenen Leibe erfahren durften. Vielleicht möchte Carin Göring und der von ihr mit Subventionen gekaufte Wissenschaft die Jäger- und Bauernkulturen von etwa 6000 vor der Fleischwerdung Christi für diese katastrophale Klima-Erhitzung verantwortlich machen? Bei den Klima-Paktlern handelt es sich im einen äusserst penetranten Lobby der sich nur für die Finanzierung ihrer eigenen Arbeitsbeschaffungsmassnahmen stark macht. Exekutivorgan ist die Deutsche Umwelt Hilfe. Die Tatsache, dass vom Klima völlig ahnungslosen Richter idiotischen EUdSSR-Gesetze trotz verheerenden Folgen umsetzen, gereicht weder dem Rechtsstaat noch dem Rothgrünen Gesetzgeber zur Ehre. Aber das ist den Rothgrünen schnurzpiepe, solange Deutschland geistig-moralisch-korrekt wirtschaftlich verreckt.

  105. Zur wissenschaftlichen „Kompetenz“ der Grünen Khmer folgende Aussage von Klein-Annalena:

    „An Tagen wie diesen, wo es grau ist, da haben wir natürlich viel weniger erneuerbare Energien. Deswegen haben wir Speicher. Deswegen fungiert das Netz als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet.“
    (Annalena Baerbock)
    Das wird ein Klassiker!

  106. Manfred_K 16. November 2018 at 17:06

    Göring ist dumm und frech und Gauland ist ist ihrem Mundwerk nicht gewachsen.
    Meuthen wäre hier der Richtige gewesen.
    ——————————————————————————————————————————-
    Nein Meuthen ist nicht der Richtige! Hier hilft nur ein Dr. Curio oder Stefan Brandner!!!!!

    Um dieser frechen Göre KGE oder auch einer K. Schulze das Maxxl zu stopfen!

  107. Als ich las, dass Gauland Teilnehmer der Sendung ist , war mein erster Gedanke: Der wurde nur eingeladen wegen der Spendenaffäre, denn im ganzen Jahr 2018 war niemand von der AfD in der Sendung. Richtig! Obwohl das Thema der Sendung die Merkel-Politik war, kam man schnell auf die wahre Absicht dieses Tribunals. Ein Journalist erhob „Anklage“ gegen die AfD wegen der Spenden. Ein guter Journalist hätte sich dazu nicht hergegeben, weil im Moment noch viel zu viel Unklarheit herrscht, aber es war doch für das ZDF eine willkommene Gelegenheit, Herrn Gauland zu „verhören“. Ich habe mir nur einen Teil der Sendung angesehen, dann reichte es mir. Ich bewundere Herrn Gauland für seine Ruhe und Würde, mit der er die Frechheiten der Grünen hinnahm, jeder hätte das nicht gekonnt.

  108. Merkel hat heute in Chemnitz ihre Abschiedsrede gehalten. Vom Publikum kamen durchaus kritische Fragen (wann treten sie zurück). Jeder unbefangene Beobachter mußte erkennen, dass ein Mehr an Geschwafel und inhaltslosem Gesülze nicht geht.

  109. Warum lässt Gauland sich das alles bieten ??
    „Wir wissen ja, dass Sie sich nicht an den Rechtsstaat halten !“
    Eine der größten Beleidigungen,die es gibt !
    Dabei halten sich die Grünen und Linken und Merkel nicht an den Rechtsstaat, siehe auch Antifa !
    Warum lässt G. sich das bieten ??
    Wer sich nicht verteidigt, verliert am Ende ! Schwache Leistung !
    Entweder aufstehen und gehen, oder ihr real eine scheuern oder sie anzeigen !

  110. 0,04% CO2 sind in der Luft, das sind 1 Molekül auf 2500 Luftmoleküle. Und das soll das Klima ändern können?! Lachhaft! Davon ist wiederum ein kleiner Teil nur auf den Menschen zurückzuführen und davon wiederum nur die besagten 2% auf Deutschland. Eisbohrkerne von uralter eingeschlossener Luft zeigen eindeutig, dass schon oftmals in der Erdgeschichte das CO2 stark anstieg und die Temperatur gleichzeitig gefallen ist. Das Klima ändert sich wegen der Sonnenaktivität, dem Wasserdampf- oder Staubgehalt in der Atmosphäre sehr viel eher als durch dieses fast nicht vorhandene Spurengas CO2. Der Dicke Altmeier redete von 1 Billion, die der Irrsinn „Energiewende“ kosten soll, die Erfahrung lehrt, nimm es mal drei und es kommt ungefähr hin. Dann sind wir endgültig pleite, 8 Billionen Staatsverschuldung sind es ja ohnedies schon. Es ist so, als drohe der Rhein überzulaufen und man würde versuchen ihn mit Eimern daran zu hindern und das würde noch Multimillionen kosten. Der Michel glaubt alles und man kann ihm alles weismachen, wenn es der seriös dreinblickende Kerl von der Tagesschau mit Schlips und Manschettenknöpfen im Qualitätsfernsehen verkündet. Lieschen Müller mit Volksschule hätte es sich damals an drei Knöppen abgezählt, dass das alles Lüge und Täuschung ist, aber die hat ja auch nicht täglich in die Mattscheibe geguckt und sich das Hirn umpolen lassen. Der ganze Klimaschwindel ist nur eine Panikmache der globalistischen Eliten, um eine politische Agenda zur Umgestaltung der Welt durchzudrücken. Der schlimmste Lump ist wie immer derjenige, welcher die Wahrheit erkennt und es auch noch wagt, sie öffentlich auszusprechen.

  111. pro afd fan 16. November 2018 at 19:16
    Was wollen Sie denn gegen Naturgewalten (Sonne, Vulkane, Wasser) unternehmen?

    Sie hätten mein Text lesen und verstehen sollen. Ich und sehr viele Menschen in Deutschland gehen von einem signifikanten menschlichem Anteil beim Kimawandel aus. Ob wir richtig liegen oder nicht, das Risiko, dass es so sein könnte, ist zu hoch, um es zu ignorieren und zu sagen, wir könnten doch nicht tun. Und platt und vereinfachend gesagt: Wenn ich für die zukünftigen Generationen die Wahl hätte, ob ich die Menschheit einerseits oder die deutsche Kultur, welche sich nebenbei unter die Menschheit subsummiert, anderseits retten soll, wäre es unklug, die deutsche Kultur zu bewahren zu wollen, während die gesamte Menschheit in Gefahr gerät. Mengenlehre…

  112. Lieschen Müller mit Volksschule hätte es sich damals an drei Knöppen abgezählt, dass das alles Lüge und Täuschung ist
    Wenn es so einfach wäre… Ich kann mit Zweiflern hier nicht vom Chemiegrundkurs aufwärts diskutieren. Ihre Meinung sollen Sie natürlich haben, aber gestatten Sie mir, Sie darauf hinzuweisen, dass es neben der naturwissenschaftlichen Komponente auch eine soziologische gibt. Nämlich, egal, was ich denke, Millionen andere beeindruckt Ihre Beweisführung überhaupt nicht. Finden Sie renommierte Klimaexperten, die den menschgemachten Wandel WIDERLEGEN. Ansonsten werden Sie die soziologische Komponente nicht los. Ich kann einem Handwerksmeister oder Lagerarbeiter nicht zumuten, dass er Ihnen mehrt glaubt als den Wissenschaftlern. Die fühlen sich für dumm verkauft.

  113. halli galli 16. November 2018 at 17:31

    …Von diesen grünen ÖKo-Terroristen lasse ich mir jedenfalls meinen
    Diesel nicht vermiesen.

    Bravo. Ich mir auch nicht. Ich laß mich von dieser Stas*itante
    nicht enteignen.

  114. Millionen Dieselfahrer sollten diesen Blödsinn einfach
    ignorieren. Was wollen die Verbreche*r dann machen?
    Alle einsperren? Wenn alle Dieselfahrer ihr Fahrzeug
    stehen lassen ist unsere Wirtschaft am Ende.
    Haben diese Hohlköpfe das mal überdacht?

  115. Ich meine, warum tut Gauland sich das an mit diesen Drecksweibern dort überhaupt zu reden? Er kann ja dort hingehen und legt dann z.B. seine Ansicht zum Klima dar. Noch besser allerdings er legt überhaupt keine Ansicht dazu dar. Denn erstens gibt es keine 100%-tig gesicherten Erkenntnisse dazu, zweitens gibt es zu jeder Erkenntnis eine gegenteilige Meinung. Und drittens wenn es keine seriösen Gegenargumente gibt, dann denkt man sich dort einfach eine aus. Es ist also völlig sinnlos sich überhaupt (und dann noch gegenüber diesem Weibergesindel) zum Thema zu äußern.
    Wie also handeln: Man kann zu diesem Dreck hingehen, wenn man sich überwindet. Aber man diskutiert dort doch nicht. Man sagt einfach, dass man den Dreck den dieses Gesindel absondert politisch bekämpfen will und dazu eben lediglich genug Wähler benötigt. Und der Wähler sich eben entscheiden muß ob er sich von den Grünen zur Schlachtbank führen läßt oder nicht. So einfach ist.
    Wieso mit diesen Dreckskreaturen dort diskutieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass noch etwas zum Positiven gewendet werden kann ist es doch eh im Prinzip Null. Und entscheidend dafür wäre doch nicht ob man Recht hat (zumal das wie gesagt ja auch gar nicht zu klären ist), sondern ob man parlamentarische Mehrheiten bekommt um den linksgrünen Dreck zu beseitigen. Das wäre das einzige was ich denen da sagen würde. Jedes Argument wäre mir zu schade.

  116. Politisch korrekter Gesprächsstil der linkisch Grünen:
    Hektisch und aufgekratzt wird der gesamte politisch korrekte Lügenkatalog einmal rauf und runter, völlig gegenstandslos und ohne Zusammenhang abgehaspelt, danach gibt der Lügenmoderator das Gespräch an den nächsten politisch korrekten Gast weiter, sodass der linkisch Grüne Hass- und Lügenwust ohne Widerspruch erhalten bleibt.

  117. att viper –
    genau.
    4 grad celcius isst die kerntemperatur der ozeane im gro –
    d.h. eigentlichh ein paradoxon –
    dass führt dazu dass wir dass klima haben dass wir haben –
    mit aussnahmen – kleine eisszeit vor 30tsd jahren —
    schützt uns also vor auskühlung –
    und solche natur kontstanten sind die maßgeblichen faktoren für stabilität nicht die g r ü n e n .

  118. Dr. Gauland ist zu alt um sich gegen das Trommelfeuer der 8 Inquisitoren wehren zu können.
    Er hätte aber wissen müssen was auf ihn zukommt. So waren ja auch die vorab Beiträge bei pi (u.a. von mir).
    Beim nächsten Tribunal: Warum schickt die AfD nicht den wortgewaltigen Dr. Curio ? Höcke geht nicht, denn dann bekommen KGE, Giffey, Mascolo und die DDR2-Domina einen Herzkasper vor Sendebeginn und Schuld ist mal wieder die AfD.

  119. Alle wissen, dass Merkel weg ist, nur sie nicht …
    ++++++++++++++++++++++++++

    Das war heute Nachmittag in Chemnitz zu sehen und zu hören.
    Die weiß tatsächlich nichts!
    Auf konkrete Fragen stottert sie herum, wie Hitler am
    29.April 45. Und sie weiß nicht, dass nach dem 29.
    unweigerlich der 30. April kommt. lügt sich aber selbst
    die Taschen voll mit dem UN-Migrations-Pakt.

    Dahingeschiedene bestattet man auf See mit einer
    Kanonenkugel zwischen den Watschelfüssen!
    Gruß von Isafer!

  120. Was dieser alte Trottel immer da hin tigert. Das weiß doch jeder halbwegs intelligente Mensch vorher was dort ablaufen wird, wenn die Frau ohne Ausbildung namens Göring dort aufschlägt. Die Trulle mit den immer gleichen durchsichtigen, deswegen plumpen Sprüchen. Und der Trottel setzt sich dem aus. Soll er lieber vorher in einer Pressemitteilung verlauten lassen dass er sich mit solchen Hetzern und Deutschenhassern nicht an einen Tisch setzt und sich von den ANTIFA-SA Horden niederbrüllen und auslachen lässt; und dass MI sich einen anderen Narren aussuchen soll, vielleicht diesen Stasischergen Gysi. Punktum!

  121. @Louis 16. November 2018 at 21:28
    Wie hat deren Parteigenossin Ska Keller (grün eu Parlament) doch so schön gesagt; „Alle jungen deutschen Frauen müssen mit Syrern schunkeln, dann ist die BRD perfekt.“ Soll die doch, auch wenn die keine junge Frau mehr ist mit 20 Syrern schunkeln.

  122. Katrin Göring-Eckardt benahm sich wieder einmal eine wahnsinnige Nonne die in ihrem pathologischen Missionseifer auch noch das letzte kleine afrikanische Negerlein zum Weinen bringt.

    Und dass der Klimawandel nicht von Menschenhand gemacht ist, beweist allein schon die unumstrittene Tatsache, dass in der etwa 4,6 Milliarden Jahre alten Erdgeschichte eisfreie Polkappen zu 80 bis 90 Prozent den erdgeschichtlichen Normalzustand darstellen. Beispiele sind die Kreidezeit und das Paläogen (älteres Tertiär). Zeiten mit vereisten Polkappen, die so genannten Eiszeitalter, stellen die Ausnahme dar. Die aktuelle erdgeschichtliche Periode, das Quartär, ist ein solches Eiszeitalter.

    Dies beweisen zweifelsfrei Eisbohrkerndaten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Warmzeit

  123. Die Tussi ist grade mal 52 und will erlebt haben, wie ihre Eltern Angst hatten, klar doch, aber die muss da in ihrem Altersstarrsinn was verwechselt haben. In der DDR hatte die NSDAP nix zu vermelden, dafür aber die SED. Ohne jetzt da lange nachzulesen, wenn die ihr Studium driben angefangen hat, dann war die doch auch eine von den 110%igen. Schliesslich durften nur diese studieren. Also selbst das mit Angst vor SED scheint erfunden zu sein.

    Made in Germany West 16. November 2018 at 17:02; Nicht nur die, der Glubb hat auch Probleme, wundert mich auch nicht, ich weiss jetzt zwar nicht, ob die auch schon gestänkert haben, von wegen, wir wollen keine AfD-Freunde oder gar igitt Wähler unter unseren Zuschauern. Beim Maly als OB würd mich das aber nicht wundern. Wie hiess es noch „Bedenke gut, was du forderst, es könnte wahr werden“ Wenn man jetzt einfach mal davon ausgeht, dass die Fussballfans gleichmässig über die Bevölkerung verteilt sind, genauso wie die der AfD, dann heisst das realistisch, dass wenigstens 20% der Zuschauer plötzlich und dauerhaft fehlen könnten.
    Dass ich das noch erleben darf, die Linkenstrasse soll eingestellt werden. Wird Zeit, dass Tatort, Pozileiruf110 folgen. Dann doch lieber so alte Krimis ala Edgar Wallace, die Gentlemen, der grüne Bogenschütze. Wie kommen da eigentlich die gigantischen Kosten zustande, die Kulissen stehen doch schon seit Jahrzehnten dort rum, müssen lediglich gelegentlich mal abgestaubt werden. Gedreht und geschnitten wird heute elektronisch mit ohnehin vorhandenem Material und dass diese C-Klasse Darsteller so viel bezahlt kriegen, wär zwar vorstellbar, aber unglaublich. Klar, in eine realistische Abrechnung müssen auch die vorhandenen und bereits bezahlten Teile rein, trotzdem sieht das Budget enorm überzogen aus.

    Heisenberg73 16. November 2018 at 17:04; Vorausgesetzt, auch früher waren die Kosten ähnlich, komm ich auf 2,3 Bio. Heisst wohl, dass jeder einzelne dran beteiligte mehrfacher Millionär dadurch wurde.

    Beduine 16. November 2018 at 17:17; Referiert ein Blinder über die Farben eines Gemäldes.

    Werner Bernshausen 16. November 2018 at 17:24; Glaubst du im Ernst, die fragen da an, wer von euch hat denn Zeit, zu kommen. Da geht die Einladung an Gauland, an niemand anderen. Und die wissen schon warum genau ihn. Da wär stattdessen sicher jemand anders gekommen, durfte aber nicht.

    Haremhab 16. November 2018 at 17:38; Die sollten lieber bei SPED und grünen etwas genauer hinschauen. Grade diese 3 haben sich mittlerweile meilenweit vom GG entfernt.

    Taurus1927 16. November 2018 at 17:41; Der Schokopudding sollte aber schon mit nem guten Schuss Stroh-Rum verfeinert sein.

    Eurabier 16. November 2018 at 17:55; Das kann die Stasi-Tante hoffentlich belegen, also nicht so wie die Hetzjagden, sondern anhand des Koran.

    nitro 16. November 2018 at 18:04; Selbergemachtes Tiramisu, Die Bisquits mit Schweineschmalz, ist ja kein Schweinefleisch und richtig Alk rein. Leider nur ne nette Vorstellung, ich glaube nicht, dass selbergemachte Speisen dort überhaupt angenommen werden.

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. November 2018 at 18:13; Ist zwar momentan Satire, aber erinnern wir uns, wir unterhielten uns ja schon mal darüber, dass der Kölner Fasching wegen der Asylbetrüger abgeschafft wird. Alle Welt stürzte sich auf PI, Lüge, fremdenfeindlich, homo, islamofob usw. Im nächsten Jahr wars dann soweit, zwar nicht in Köln, aber das kann noch kommen. Sowas wie beim Boston-Marathon kann hier auch ganz leicht passieren, bloss dass die Opfer ungleich mehr wären.

    cooldown 16. November 2018 at 18:39; Das Problem ist, die Mehrzahl der Deutschen. auch Bayern hat offenbar in der Schule in Physik, Erdkunde ein Nickerchen gemacht. Offenbar fürchten sich ungefähr 40% der Bayern obwohl wir erstens durchschnittlich wohl rund 400m hoch und auch noch etwa 500 km vom Meer weg liegen, mehr vor einem in Nord- und Ostsee ohnehin unmöglichen Tsunami, als vor dem vor 3 Jahren auf Bayern einwirkenden Asyltsunami. Was will man da noch machen, wenn wer den Balken im eigenen Auge nicht sieht.

    Kirpal 16. November 2018 at 18:50; Nö Hollandgemüse hat nie was anderes gesehen, als Wasser und Chemiefabrik. Und zumindest in der Stadt kaufen die Pinguine ihr Kübelgemüse beim Türken, Araber.

    jeanette 16. November 2018 at 19:08; Du wirst lachen, aber das wird schon seit Jahren probiert. Ist leider kein Witz und grade Schweinegülle steht aufm Index, angeblich weil ein hoher Anteil Nitrat drin ist.
    Die Bauern müssen da mittlerweile Buch führen, auch die früheren Odelspritzen mit Prallblech gibts nicht mehr, Die schleppen mittlerweile einen wahren Wald an Schläuchen die in Unkenntnis wahrscheinlich alle paar Minuten verstopft sind, hinter sich her, damit die Mistbrüh nicht einfach oben auf liegt sondern ein paar cm unter die Erde kommt. Der einzige Vorteil, den ich da dran erkenne, es stinkt nicht mehr ganz so übel, also Landluft ade. Zum Teil müssen die, wenn der Boden schon genug Stickstoff hat, die Gülle, natürlich sehr teuer anderweitig entsorgen lassen. Drum sag ich, getrocknete Schweinegülle als Heizmaterial bei den AB.

    Kirpal 16. November 2018 at 19:09; Du meinst wie bei Rainer Erler, „Das blaue Palais“ so Ende 70er – 80er.
    Da gabs eine Sendung, da hatten die einen Roboterwachhund und eben auch dieses Mindcontrol.
    Es könnte da auch um nen Schachspielautomaten gegangen sein, kann ich aber auch verwechseln.

    Glaukos 16. November 2018 at 19:53; Besser mal Pi, dann kommts hi. Sorry, einfach, damit wir ne Verbindung zu uns hinkriegen. Ich mein, ein Blog, dem man nen eigenen Gedenktag gewidmet hat, ist doch was. Auch wenns mittlerweile Tage für alles und jedes gibt. Aber nen Spiegel-, Alpenprawda-, Stern-, Bildtag gibts glaub ich noch nicht.

    cooldown 16. November 2018 at 20:00; Es wurde doch schon geschrieben, der menschliche Anteil am CO2 ist ein lumpertes Prozent dessen, was allein durch Insekten erzeugt wird. Überhaupt übersteigt deren Biomasse diejenige aller anderen tierischen Lebewesen. Selbst ein Massenselbstmord komplett aller Menschen ala Bhagwan in Gross würde das Klima in keiner Weise beeinflussen. Nur als Beispiel, nachts ist der CO2-Anteil in der Luft höher als tagsüber, warum ists dann nachts kälter wie am Tag. Ausserdem im Winter ist mehr CO2 in der Luft als im Sommer, wenn das was miteinander zu tun hätte, dann müsste es im Winter deutlich wärmer, im Sommer dagegen kälter sein. Begründung, Fotosynthese (also dass das CO2 der Luft in Kohlenstoff, daraus Zucker und Sauerstoff als Abfallprodukt umgewandelt wird) funzt nur am Tag, wenn ausreichend Licht vorhanden ist. Im Winter trotz Licht nahezu gar nicht mehr, weil die Bäume das Chlorophyll in den Stamm zurückziehen ums im nächsten Jahr wieder parat zu haben. Ausnahme sind lediglich einige Nadelbäume. Übrigens, jeder relevante Klimaforscher wird das genauso bestätigen, diejenigen, die da gross das Maul aufreissen, haben von der ganzen Sache Null Ahnung, Wie dieser Till Manta. schweig er. Auch dieser Uno Obermotz, angeblich Füsigar, vermutlich genauso wie Erika.

    lang hier Lebender 16. November 2018 at 20:20; Es würde schon langen, wenn alle Speditionen konzentriert mal 2 Wochen Pause machten. Unsere Autofirmen könnten 2 Stunden später den Betrieb einstellen. Dann würden die alle mal merkeln, wie weit sie ohne Diesel kommen. Möglicherweise geht dann zwar das NOx um ein paar % zurück, wenns im Supermarkt aber so aussieht, wie damals in der Tätterä, viel Spass mit der sauberen Luft. Erstmal gibts keine Milchprodukte, Eier mehr, paar Tage später kein Brot, Fleisch. Klar TK-Pizza wirds noch ein oder 2 Tage länger geben, dann ist aber Schluss. Bleiben bloss mehr Dauerkonserven in Büchsen und Gläsern. Ein normaler Supermarkt hat nen Warenumschlag von 3Tagen.
    Heisst, dass verderbliche Produkte innerhalb von 3 Tagen komplett verkauft sind, Natürlich hat der Laden ein kleines Zwischenlager, je nach Produkt reicht das mal 2 Tage.

    gonger 16. November 2018 at 21:16; Ganz einfach, es wird nur jemand eingeladen, den man genüsslich fertigmachen kann. Bilde dir bloss nicht ein, dass beim Inquisitionsflunk die AfD Einfluss drauf hat, wer da hin soll. Natürlich hätte er sagen können, mach ich nicht, dann hätts geheissen, der Nazi kneift, hat Angst dass ihm die Maske usw.

  124. Heute erhielt ich eine e-mail:
    ############
    Sehr geehrte Frau Illner,
    wie einseitig, undemokratisch und letztendlich ketzerisch haben Sie Ihre Moderation gestaltet. Sie haben aus dem Thema:
    „Neustart ohne Merkel – wer wird gewinnen und wer verlieren?“
    eine Hetzjagd, ein Verhör, eine Schulddebatte gegen Herrn Gauland und die AfD gemacht.
    Uno sono mit Ihren anderen Gästen haben Sie zugelassen, daß in süffisanter Weise (Frau Göring-Eckardt) und ohne Gesprächskultur, diese Diskussion in eine Art Strafprozess abgeglitten ist.
    Sie haben Verleumdungen und Unwahrheiten keinen Einhalt geboten. Wozu war wohl Herr Mascolo eingeladen? – — doch nur um Frau Weidel anzuklagen. Was hatte dies mit dem Diskussionsthema zu tun?
    Was verstehen Sie unter demokratischer Diskussion?
    Wie deuten Sie das Grundrecht auf Meinungsfreiheit?
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß Sie als Moderatorin derartig unfähig sind – aber eben erbärmlich „gehorsam“. Dieser Verlauf Ihrer Diskussion hat eindeutig das angekündigte Thema verfehlt. Das war anscheinend so gewollt und vorgegeben. Nach dem Motto: „Wess Brot ich eß, des Lied ich sing“.
    Offenbar darf es in Deutschland keine patriotische Partei geben.
    Ich grüße Sie voller Mitleid
    xxxxxxxxxxx

  125. Der beknackten Göring würde ich wie gesagt einmal vor versammelten Publikum! Ein paar Fragen zur Umwelttechnik stellen. Dann würde halb Deutschland einsehen wie bekloppt die Grünen wirklich sind.

  126. Realist 16. November 2018 at 22:36
    Der beknackten Göring würde ich wie gesagt einmal vor versammelten Publikum! Ein paar Fragen zur Umwelttechnik stellen.
    —————–
    Eine Frage zu ihrem Berufsabschluß wäre besser, denn sie hat keinen.
    Nicht mal das Theologiestudium hat sie geschafft, die Tanzlehrertochter!
    Eigenlich schade, denn von der Kanzel hätte sie keinen Schaden anrichten können.

  127. Diese angebliche Umwelt-, in Wirklichkeit aber Teletubbies-Partei, von der sich chronisch Spätadoleszente, also pathologisch Reiferetardierte unbändig angezogen fühlen.

  128. gonger 16. November 2018 at 21:16
    Dr. Gauland ist zu alt um sich gegen das Trommelfeuer der 8 Inquisitoren wehren zu können.
    Er hätte aber wissen müssen was auf ihn zukommt. So waren ja auch die vorab Beiträge bei pi (u.a. von mir).
    —————————–

    Bei allem Respekt vor Gauland würde ich hier zustimmen! Gauland ist ein ausgezeichneter, weiser Generalstäbler für die AfD, aber für einen Bayonettnahkampf schickt man athletische Typen ins Feld: Curio, Meuthen, Reil, Höcke, Baumann.

  129. Bloss dass die nicht eingeladen werden. Und Illness ist ja immer noch die brave Untergebene der Propagandasekretätin (driben wohl vergleichbar unseren Ministern) obwohl die mittlerweile aufgestiegen ist.

  130. Das grosse Maul hat die Göring wohl von ihren Vorfahren geerbt, nur das der dicke Hermann wenigstens noch weitaus intelligenter war. Unglaublich das so etwas widerliches noch vom Steuerzahler reichlich belohnt wird.

  131. Herrlich wie schön die Berufsklatscher auf ihr Klatschsignal reagieren und immer so wunderschön syncronisiert am klatschen sind.

  132. @ridgleylisp 17. November 2018 at 00:11
    Das ist doch die Frage: Kann die AfD sich aussuchen, wer da kommen kann? Oder laden diese „Runden“ einen bestimmten ein und die AfD hört: „Friss oder stirb!“

  133. @OMMO 16. November 2018 at 22:02
    Auch ohne Einfluss des Menschen hat sich das Klima IMMER stark geändert. Zuletzt die Eiszeiten.
    Und bis heute wissen sie nicht ganz sicher, was jeweils die Ursache war. Sie haben zwar Vermutungen, aber es sind eben nur Vermutungen. Nichts sicheres weiß man nicht.

  134. Ja was soll denn in Illners stalinistischem Quasselpuff Sinnvolles rauskommen?
    Da sitzen doch überwiegend nur linke Pfeifen drin, wie auch im selektierten Rat der Claqueure, dem sog. Publikum.
    Für so einen linken Hirnwäschescheißdreck verplempert man doch nicht wertvolle Lebenszeit !

  135. Auf der Seite
    unzensuriert.de
    wird angegeben, dass die UNO-Beamten sehr fleißig waren und im Dezember in Marokko neben dem UN-Migrationspakt auch ein zusätzliches Papier UN-Flüchtlingspakt durchwinken lassen wollen. Dieses würde eine weitere Übersiedlung der 3. Welt in zivilisierte Länder bedeuten (worauf sich anscheinend die Eurokraten sehr freuen und die Kanzleröse jubelt, da sie endlich die Führerin – der 3. Welt – werden kann [am DE Wesen sollen sie doch alle genesen]).
    Anscheinend ist das UNO-Endziel die Ausrottung der ursprünglichen Bevölkerung der zivilisierten Länder, da sie denen „zu weiß“ ist, was nicht nur Rassismus, sondern Apartheidpolitik auf dem höchsten Niveau bedeutet.

    Die einzelnen Länder können gar nicht so schnell diese UNO-Verbrechen an der Menschheit ablehnen, wie neue Menschenrechtsverbrechen dieser von der Realität abgekoppelten auf rot-grüne Ideologien fanatisierten Linksextremisten hinzu kommen.

    Den Migrationspakt haben unlängst [zusätzlich] offiziell Tschechien, Bulgarien, Estland abgelehnt (in der Slowakei hat ein Vertreter der Regierungskoalition mitgeteilt, dass nicht nur das Marrakesch-Protokoll nicht unterzeichnet wird, sondern weiterhin auch nicht das Istanbul-Protokoll mit Genderwahn-Ideologien nicht ratifiziert wird). Also Osteuropa scheint (fast) vollständig die Gruppe der Zielländer der Migrationsbewegung zu verlassen.

    Über eine solche linksfaschistische UNO Politik freut sich sicher wieder am meisten die politkorrekte genderwahsinnige Moslem- und Ausländerpartei (wird als GRÜNE B’90 bezeichnet [Abkürzung für: Geistig RÜckständige Nutzlose Elite mit IQ bis 90]). Deren – eigentlich sehr einfacher – Trick besteht darin, dass man vor jeder Wahl mit irgendwelchen (bei genauer Betrachtung) ideologisch motivierten emotionalen Themen (Diesel, Klimawandel, Hambacher Forst war ein Geschenk von RWE …) die Stimmen einsammelt, welche nach der Wahl für die Umsetzung deren wahren ultralinken Ideologien eingesetzt werden.
    Diese reichen von Umerziehung, Umvolkung (ich glaube, dass sind die Wörter, die sie schrecklich finden), Genderwahn-Ausbau [damit auch die Mitglieder mit dem niedrigsten messbaren IQ noch in grüne Führungspositionen aufsteigen können], politkorrekte Abschaffung der freien Meinungsäußerung, der demokratischen Regeln, rassistisch motivierte antiweiße Apartheidpolitik …

    D.h. eigentlich gehören die bisherigen Altparteien (CDU/CSU, SPD, Grüne und Linke vom Verfassungsschutz beobachtet, da sie das bestehende System abschaffen wollen).

    Mit einer rot grünen links-außen Kanzlerin auf DDR-Niveau kann man so scheibchenweise die Einführung eines totalitären Regimes bewerkstelligen. Auf dem Weg ins („… über alles“) Paradies sind schon einige Aufgaben erledigt:

    – Umerziehung von der Kita bis zur Uni (Genderwahn und grün-linksradikale Internazi-Lehrer als Volkserzieher)
    – Mediengleichschaltung (für permanente Propagandaberieselung mit Staatsideologie für die Schaffung eines ‚Neuen Einheitsmenschen‘ [verpackte kommunistische Verblödungsideologie])
    – die Neuansiedlung mit 3.Welt-Länder Neubürgern läuft nach Plan der Umvolkung
    – Kirchen wurden auf die Verbreitung von Staatspropaganda ausgerichtet
    – politische Korrektheit lähmt das gesamte Gesellschaftssystem (ähnlich DDR)
    – Justiz wird zunehmend politisiert. Es werden ideologisch motivierte Unrechtsurteile gefällt, um Personen an der Ausübung der freien Meinungsäußerung durch Bestrafung zu hindern
    – Staatsanwaltschaft wird für die Drangsalierung der normalen Bürger verwendet (auch mit Bagatellen bis hin zum kompletten Unsinn), wenn sie sich nicht anpassen wollen. Damit zerstört man auch bewusst manche Existenzen (Diktaturen jeder Art lassen Grüßen)
    – Zensur (z.B. netzDG) findet statt (lacht die Witzabteilung der Amadeo Kahane Gesinnungsprüfstelle [Gestapo der Linksintellektuellen Schickeria])
    – Beobachtung durch Datensammelwut (z.B. eGK [Gesundheitsakte], Kontozugriffe, …)
    – die Wirtschaft wird langsam „verstaatlicht“ um die vorgegebenen Staatsziele zu erreichen
    – mit dem Austausch von Maaßen wurde auch der Verfassungsschutz entmachtet und die Unabhängigkeit des Bundesverfassungsgerichts abgeschafft. Alles soll der Erreichung der Ziele des BRDDR Regimes untergeordnet werden

    Eigentlich sind die Altparteien überflüssig – es gibt nur eine Linksfront:
    – CDU linke Duracell-Union, die alles beklatscht, was denen vorgesetzt wird
    – CSU Nockherberg in Originalbesetzung
    – SPD wir haben verstanden – Quotenpartei, mit widde widde wit Frontgöre
    – grüne die Partei der selbstbefruchtenden Genderwesen. Diese feministische HURE [Hyper-, Ultra-, Radikal-Extremisten] sind das medizinische Energie-Phänomen. Ohne Gehirnanwendung schaffen sie es im laufe der Zeit gegen alles zu sein, wofür sie einst gestanden sind – mit einer unheimlichen Anziehungskraft für die Träumer von Schickeria und alle anderen gescheiterten Existenzen
    – Linke sind eben die Linke, vereint im Kampf gegen die Windmühlen
    – NPD ist die andere Linke
    – FDP als die wahren Sozialdemokraten gelandet. Man sucht noch immer danach, wofür man steht

    Es scheint, dass sich die Völker von diesem gesammelten Schrott werden befreien müssen, wenn sie die freie Demokratie wieder zurück haben wollen – man sollte den Menschen die Angst vor dem Kreuz nehmen, damit sie es nur an einer anderen Stelle in der Wahlzelle anbringen). Mit dieser vereinten linken Volksfront wird es mit der Freiheit nichts mehr. Die oberste Despotin wird erst dann zurück treten, wenn sie die Endlösung für Europa geschafft hat (fanatische Führer-Tradition).

    Also es gibt wieder Arbeit – die Beschäftigungstherapie der nutzlosen, auf die oberste UNO-Ebene hinweggelobten Versager, bringt neue Resultate – die UNO Protokolle (Migration, Flüchtling, …). Am besten, man steigt aus dem Irrenhaus UNO aus – und spart dabei auch noch viel Geld, welches man dafür einsetzen kann, die durch UNO und deren Vasallen EU angerichteten Schäden wieder zu korrigieren.

  136. Das mit den 2% sag ich seit Jahren. Die Einflussmöglichkeiten von Deutschland sind daher arg beschränkt. Deshalb kann man natürlich trotzdem vernünftiges tun, aber Hysterie ist unangebracht. Gauland kam doch kaum zu Wort. Wurde andauernd sofort von den Weibern niedergebrüllt. KGE wie man sie kennt – unsachlich, laut, abstoßend. Doch die Leute wählen diese Partei!

  137. Bei allem Respekt vor Gauland würde ich hier zustimmen! Gauland ist ein ausgezeichneter, weiser Generalstäbler für die AfD, aber für einen Bayonettnahkampf schickt man athletische Typen ins Feld: Curio, Meuthen, Reil, Höcke, Baumann.
    =========================================================
    Bei aller Wertschätzung für Dr. Gauland, aber das stimmt. Mit ruhiger Sachlichkeit kommt man bei den aggressiven, laut keifernden Weibern nicht weit. Gauland wird andauernd niedergebrüllt.

  138. Glaukos 16. November 2018 at 19:53

    Perfekt auf den Punkt gebracht!
    Dieser angeblich menschengemachte Klimawandel ist hauptsächlich Geldschneiderei und Weltumgestaltungswahn der grünlinken Spinnere.

  139. Herr Meuthen hat es letztens richtig gemacht. Jedes Mal, wenn die Grünen oder Linken ihre Nazi-Keule geschwungen haben, hat er sie auf die „Deutschland verrecke“ Demo und die Antifa-Schläger angesprochen. Bei Verleumdungen muss gleich gekontert werden.

  140. LEUTE BITTE!!!! Mit dem gutmütigen Opi G. werdet ihr NIX reißen. Ein Haider, ein Strache, ein Kickl, ein Hofer von der FPÖ hätte die Runde Karpfen aufgescheucht wie ein Hecht. Die ständigen Untergriffigkeiten von MY, der Rechercheure der Alpen Pravda (der vor Selbstergriffenheit ein Achtel in die Hose kippte) und die Schläfrigkeit von Opi G. war ja ein Final der deutschen Diskussionskultur. Die ständige Eierstock-Gefühlsargumentation der DDR Pastorin im 2. Semester wäre ein Festtagsmenü für ein rhetorisches Kaliber gewesen. Aber so – nein so wird das nix. Bei uns sind die Grünen irgendwo bei 2-3%, in D erklimmen sie die 20er Marke. Na kein Wunder. Adolf H. war bei uns Unterstandsloser, in D Reichskanzler.

  141. Fleisch, Wasser, Luft, wird bei den Grünen munter vermischt! Die Tatsache, dass die Luft sauberer ist als vor 10 Jahren, übergeht man einfach!
    2 % SIND FAKT!!!!
    Und wenn Blödies’90 diese 2 % nicht realisieren, dann zeigt es nur deren unendliche Dummheit.
    Kein Mensch bestreitet einen Klimawander, den gab und gibt es permanent. Doch kein Beweis zu einem vom „Menschen“ verursachten Klimawandel, ist ebenso Fakt. Es gibt Wissenschaftler pro und kontra und eben nicht einen eindeutigen, klaren Beweis. Doch für Grünlinge reicht der Glauben, die würden auch jeden gegenteiligen Beweis niemals akzeptieren, weil sie ihn überhaupt nicht verstehen könnten.

  142. Es gibt keine Nachrichten mehr ohne den Spendensache von Alice Weidel . Tagelang wird dieses Thema immer weiter aufgekocht, obwohl es keine neuen Ergebnisse dazu gibt. Die Hetzerei gegen die AfD wird immer schlimmer.

  143. Also ne, ich hab´ mir die Stuhlkreisrunde nicht angetan, schon als ich die Illner gesehen habe, wie sie Alexander Gauland professionell anlachte, der gentlemanlike auch wieder mal viel zu brav war (jaa, ich geb´s zu, ich hab mal reingezappt!)

    Es gibt schließlich einen Grund, warum Rotgrün immer mehr Weiber vorschickt – von wegen „Emanzipation“, siehe Kuba und Nordkorea! -, auch wenn die höchstens zum Eierabschrecken taugen und den Verstand von Spreewaldgurken haben: Die „punkten“ mit ihrem Weiberbonus und erzeugen beim Gegner Beißhemmungen – wenn er Eier hat, wie auch etliche AfD-Frauen!

    Die Göring-Eckardt mit ihrer sektenhaften, zivilreligiösen Verbiestertheit!
    „Himmel, wohin führt doch religiöser Eifer bei den Damen!“, kann man da nur mit Voltaire ausrufen, besonders, wenn linksgrüne Däm-lichkeiten beiderlei Geschlechts neuerdings für „Religions-“ und „Gewissenfreiheit“ eintreten (ISlam!!!), die ansonsten mit „Religion“ so viel zu tun haben, wie afrikanische Erdmännchen mit Kant´scher Philosophie – woraus man nicht schlussfolgern kann, dass sie von Naturwissenschaften Ahnung hätten. Mein Physiklehrer vor über vierzig Jahren tröstete immer bei einer Fünf oder Sechs in Physik, dass es „dafür“ in „Religion“ wohl besser klappt…

    Von gar nix eine Ahnung, dafür davon jede Menge, qualifiziert zu „Führungspositionen“ bei Grünen und Linkspartei, wo „man/frau“ nicht einmal den eigenen Hintern findet, wenn „man/frau“ drauf sitzt.
    Und schwupps, wird schon einer wie der Habecks, Robert medial zum „Hoffnungsträger“ für eine links-grün-ISlamische Volksrepublik hochstilisiert, der ganz „Scheißdeutschland“ nach Berliner Vorbild in einen failed state nach nahöstlichem oder afrikanischen Muster umwandelt – wobei in Afrika Flughäfen sogar fertiggestellt werden!

    Da der Strom für Rot-Grüne bekanntlich aus der Steckdose kommt, halten sie sich bei ihren Villa-Kunterbunt-Projekten (ohne Negerkönig, inzwischen wie man weiß) auch nicht mit der lästigen Frage auf, wer das zukünftige „Buntschland“ am Leben hält, wenn das „Modell Berlin“ erst einmal flächendeckend ausgeweitet worden ist (und das Land ausgeweidet)!

    Zeitgleich zum Illner-Talk saß dann in der Phoenix Runde der hauptberufliche „Armutsforscher“ Butterwegge (der lebt tatsächlich einträglich von sowas!) auf seinem professoralen Breitarsch, den SED-/Stasi-/PDS-/Linkspartei am liebsten als bundespräsidialen Grussaugust bei der Abwicklung „Scheißdeutschlands“ gesehen hätten, also Arsch und „Kopf“ in sozialistischer Einheit verbunden!

    Ja, und der Ziemiak, dessen „Junge Union“ wegen Absingens des „Westerwaldlieds“ möglicherweise demnächst vom Verfassungsschutz observiert wird, oder sich ganz auflöst, kann gar nicht nach Polen zurück, weil er dort vermutlich als Agent des Merkill-Regimes dingfest gemacht und zum Wisentmelken verdonnert würde, nachdem Merkill und Co. Polen (und andere) nach Vorbild „Deutschlands“, vorneweg Berlin, in eine türkische Provinz oder ein ISlamisches Kalifat verwandeln möchten!

    Diesen „Zukunftsvisionen“ einer Merkill-Union und ihres Systems scheißen die Polen was! Und Recht haben sie.
    Die sortieren zur Zeit sogar schreckliche Juristen aus kommunistischen Zeiten aus, während bei „uns“ eine linksradikal ausgerichtete „Justiz“ nicht nur keine Terroristen, Messerstecher und Vergewaltiger mehr zu Haftstrafen verurteilt, weil sie „kültüreülle Bereicherer“ sind, sondern sogar wieder einfliegen lässt und dauerhaft in der sozialen Hängematte ablegt. „Im Namen des Volkes“, das Merkill und ihre Hiwis wie Ziemiak tatkräftig abschaffen und austauschen!

  144. Ein paar Daten zu Illner, einer hinterhältigen Frau mit ständigem Grimassenschneiden: geb. in Berlin-Ost 1965 und dort auch aufgewachsen. Sie durchlief sozilistische Schule, studierte dann an der Karl-Marx-Uni Leipzig „DDR-Journalistik“. Arbeite danach als Sport-Journalistin für das DDR Fernsehen. 1989 Wechsel in die Auslandsredaktion des DDR Fernsehfunks. 1986 Eintritt in die SED – endlich und im Vollbesitz ihres Verstandes! Und dann der große Sprung in das damals noch nicht ganz so linke ZDF – als polit. Redakteurin.
    Gelegentlich bei dem Polit-Magazin „frontal“.
    Entscheidend dann 2010-2012 Wechsel zu dem Oberlinken Claus Kleber und Marietta als Moderatorin im „heute Journal. Dort dann Zusammenarbeit auch mit Christian Sievers. Da wuchs zusammen, was zusammen gehört und bis heute das „dumme“ Fernsehpublikum mit Fake News versorgt und hetzt und hetzt!
    Ab 2013 Konzentration auf ihre jetzige linke Polit-Show, die auch schon mal gerne unter der Gürtellinie agiert.
    Ab 1988 war sie mit Michael Illner (ihr Name Klose). 2007 Scheidung.
    Illner unterstützt den linken Verein „Gesicht zeigen“ für weltoffenes Deutschland, gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus (?) und rechte Gewalt.

    Beschwerden über sie und andere bei der Rundfunkaufsicht: zwecklos. Es wimmeln immer nur irgendwelche Sekretärinnen ab…

  145. Made in Germany West 16. November 2018 at 17:02
    „NACH 34 JAHREN IST ALLES VORBEI
    Die Gründe für das Aus der „Lindenstraße“
    ———————————

    Für die letzte Folge schlage ich vor, dass es in München einen Aufstand von Fluchilanten gibt (Ursache wie immer unklar — vermutlich weil der Schokopudding mal wieder alle war), und dass dann ein Mob in die Lindenstraße eindringt und alle niedermessert.

  146. Das die KGE dämlich ist, war bekannt. Das die Figur so SAUDÄMLICH ist war bisher nicht bekannt. Und so ein Gesabbel wird dann auch noch gesendet. Man vermisst noch eine Entschuldigung aus der Politwelt und von den Medien zum Thema Hetzjagd in Chemnitz. Aber da wird man lange drauf warten können. Aber, erstmal wieder die AfD anschießen und als Ersatz eine Hetzjagd starten. Was ist das für ein LINKES ROT – GRÜNES Gesindel und Dreckspack. AfD’ler haltet durch, IHR schafft das. Wie bisher bitte mit den gewohnten Etappenzielen arbeiten.

  147. Die pseudochristliche Kirchentags-Dauerleihgabe Göring-Eckardt gehört zu denen, die ihre eigene, hier zu Zwecken der Meinungsunterdrückung sowie zur Übertünchung der eigenen Unsicherheit gegenüber Gauland sozusagen „atemlos“ vorgetragene und auch hier diffamierende Haßpropaganda für etwas halten, was mit „Bildung“ zu tun haben soll. Hat es nicht, und so bleibt ihr auch hier nichts anderes übrig, als sich mit ihrer eigenen Wortwahl wieder einmal selbst zu entlarven.

    Im Gegensatz zu ihr hält die AfD den Rechtsstaat hoch. Was diese durch Übung zwar durchaus redegewandte Hetzerin – samt ihrer im Kern ungebrochen maoistisch-linksextremistischen sowie weithin anarchistischen Partei – hier hochhält, ist nur noch die zum Prügel gegen Andersdenkende umfunktionierte Attrappe dessen, was einmal ein Rechtsstaat gewesen ist. Was „Fake News“ betrifft, gerade auch auf after- sowie pseudowissenschaftlichem Gebiet, sind die Grünen, auch hier bestens vertreten durch KGE, allerdings Weltmeister.

    Fazit: Die auch unter dem Begriff „Melonenpartei“ bekannte Truppe (außen grün, innen rot, mit braunen Punkten versehen) wieder einmal bei dem, was sie am besten kann: in „fein geglätteten“ Reden hassen, hetzen, lügen, Märchen erfinden und damit auf Dummenfang gehen – um das Ganze anschließend dem als „Feind“ ausgemachten Gegner unterzuschieben. Demagogie im Reinstformat.

  148. Musste noch einmal korrigiert werden: Ein paar Daten zu Illner, einer hinterhältigen Frau mit ständigem Grimassenschneiden: geb. in Berlin-Ost 1965 und dort auch aufgewachsen. Sie durchlief die sozialistische Schule, studierte dann an der Karl-Marx-Uni Leipzig „DDR-Journalistik“. Arbeitete danach als Sport-Journalistin für das DDR Fernsehen. 1989 Wechsel in die Auslandsredaktion des DDR Fernsehfunks. 1986 Eintritt in die SED – endlich – und im Vollbesitz ihres Verstandes! Und danach der große Sprung in das damals noch nicht ganz so linke ZDF – als linkspolitische Redakteurin.
    Gelegentliche Mitarbeitbei beim Polit-Magazin „frontal“.
    Entscheidend dann 2010-2012 der Wechsel zu dem Oberlinken Claus Kleber und seiner Marietta als Moderatorin im „heute Journal. Dort dann Zusammenarbeit auch mit dem aalglatten Christian Sievers. Da wuchs zusammen, was zusammen gehört und bis heute das „dumme“ Fernsehpublikum mit Fake News versorgt und hetzt und hetzt!
    Ab 2013 Konzentration auf ihre jetzige linke Polit-Show, die auch gerne unter der Gürtellinie agiert.
    Ab 1988 war sie mit Michael Illner (ihr Name Klose) verheiratet – bis 2007, dann Scheidung.
    Illner unterstützt den linken Verein „Gesicht zeigen“ für weltoffenes Deutschland, gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus (?) und rechte Gewalt.
    Beschwerden über sie und andere bei der Rundfunkaufsicht: zwecklos. Es wimmeln immer nur irgendwelche Sekretärinnen ab…

Comments are closed.