Von NADINE HOFFMANN | Wenn durch Ihren Körper mehr Liebe fließt, als die Venen transportieren können, wenn Sie an bestimmten Tagen davon träumen, das Leben sei wie ein Simon & Garfunkel-Song, wenn Sie manchmal ausfallend albern oder unpassend traurig sein wollen, einfach nur um die ganze Bandbreite der Emotionen auszukosten, dann, um Himmelswillen, umgeben Sie sich mit Menschen, die ebenso sind.

Halten Sie sich fern von den unspirituellen Spießern, den verkniffenen Korrekten und den geistigen Geizhälsen.

Werden Sie nicht erst so alt wie Methusalem, klagen Sie nicht erst auf dem Sterbebett über die vergossenen Möglichkeiten. Zum Henker mit dem Drama.

Die Welt trennt sich nicht in oben und unten, nicht in links und rechts und nicht in Ost und West. Sondern in genuine, ungespielte Großzügige und in verlogene Neider. In Gebende und Verbiesterte. Die einen schenken Ihnen unvergessene Kunst, Gänsehaut, den Glauben an sich selbst, Lust und Orgasmen, die anderen schenken Ihnen nichts.

Sie werden diese großzügigen Menschen vielleicht nicht sofort finden, schon gar nicht da, wo sich Lügner als solche behaupten, gehen Sie einfach an diesen Falschen vorbei.

Das mag nicht der Weg sein, der Sie für ein System voller schamloser Lügen passend macht, aber Sie wären auch nicht Sie, würden Sie das wollen.

Wer schreibt uns denn vor, wie wir zu leben haben? Sollte es ein Gesetz geben, das die engen Grenzen westlicher Lebensweise zwischen Selbstdarstellung und Konsum, zwischen Medienpräsenz und Zurschaustellung, zwischen Aufmerksamkeitsgeilheit und Eigenvermarktung besagt, dann wurde es nicht von Gott in Stein gemeißelt.

Und wenn Sie dann diesen einen genuin Gütigen finden, oder zwei oder mehr, dann jagen Sie die alte auf Neid und Misanthropie gebaute Gesellschaft samt ihrer politischen Propheten und narzisstischen Nutznießer zum Teufel!


(Nadine Hoffmann ist Biologin und kandidiert auf Platz 19 der thüringischen AfD-Landesliste für die Landtagswahl am 27. Oktober 2019)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

80 KOMMENTARE

  1. „Wer schreibt uns denn vor, wie wir zu leben haben?“

    …den Satz finde ich unpassend… denn die Antwort ist jenseits der Gesetze endlos lang… angefangen mit dem -heute dank Internet besonders engem- Korsett der sozialen Bindungen/Kontakte… bekanntlich ist unsere Jugend die angepassteste Generation aller Zeiten… und ich als Vater kann das nur bestätigen…

  2. Ich verstehe die Botschaft nicht ganz.

    Wir sollten nicht versuchen, unsere Probleme zu lösen, sondern versuchen, uns von den Problemen zu lösen.

    ???

  3. Heute wird nicht mehr geliebt, heute wird Liebe nur noch konsumiert und bestenfalls an trächtigen Schafen oder „unglaübigen Schlampen“ ausprobiert. s. pi-bericht von gestern.
    Noch nicht mal in diesen Bereichen des Privatlebens gibt es noch Normalität. Von Gender- oder Homo-Liebe noch nicht mal gesprochen.

  4. Gast100100 4. November 2018 at 09:34

    Laut einer EU-Studie kann Deutschland 200 Millionen Migranten aufnehmen

    https://www.mmnews.de/politik/99138-eu-studie-deutschland-kann-fast-200-mio-migranten-aufnehmen?fbclid=IwAR0bFeB_36JvgviKh9GgrbnEqHy0ZV7SnBpb8tEwrC6ViYIgm_LISeZawF0
    _______________________________________________________________

    “ Ein EU-Beratungs-Papier kommt bereits im Jahr 2009 zu dem Schluss, dass die einzelnen Staaten bedeutend mehr Migranten aufnehmen können als bisher.

    In der Studie wurde ausgerechnet, wie viele Migranten die einzelnen EU-Länder zusätzlich vertragen. Die Studie trägt salopp übersetzt den Titel „Studie über die Machbarkeit der Umsiedlung von international Schutzsuchenden“.(…)
    Bezogen auf die Einwohnerzahl pro Quadratmeter kommt der Report zu einem überraschenden Schluss: Deutschland könnte demnach noch 192 Millionen Menschen aufnehmen. Österreich über 60 Million Schweden sogar über 400 Millionen.
    (…)

    Auch in Spanien sieht Brüssel Potenzial: in dem Land wohnen bisher rund 44 Millionen Einwohner. Da es flächenmäßig ebenfalls sehr groß ist könnten hier bis zu 460 Millionen Menschen leben.

    Der Report kommt insgesamt zu dem Schluss, dass in der EU, wo derzeit rund 500 Millionen Menschen leben, durchaus Raum für 3,8 Milliarden Einwohner bietet.

    Wie diese Zahlen zustandegekommen ist völlig unklar. Ebenso wenig ob sie tatsächlich realistisch sind. Tatsache aber ist, dass es diesen Report gibt. Auf Seite 1-16 Werden die Szenarien konkret dargestellt.“

    Ein Papier von 2009 also…Man macht sich in der EU schon lange Gedanken, wie man wieder sieht. (Der Syrien-Krieg hatte da bspw. noch gar nicht begonnen…).
    Diese Planungspapiere (und der „Compact FOR Migration“) sind die verschriftlichten „Verschwörungstheorien“ schlechthin, nur dass es eben nicht bei der Theorie bleibt, sondern man eifrig bei deren Umsetzung ist. Offensichtlicher geht es ja wohl nicht (mehr).

    Hier ist die „Studie“ (von 2009, erschienen 2010!) zur milliardenfachen „Umsiedlung“ von Migranten nach Europa zu finden:

    https://ec.europa.eu/home-affairs/sites/homeaffairs/files/e-library/docs/pdf/final_report_relocation_of_refugees_en.pdf ****

  5. … ja, und leben Sie weiterhin von Luft und Liebe – solange es geht, und nehmen sie bloß keinen Cent von den verkommenen Geizlingen und Neidern an!

  6. Sorry OT!
    .
    .
    Unerträglicher Wahnsinn!
    .
    Illegale Asylanten dürfen ohne Papiere trotzdem in unser Land einreisen. Es findet keine Abweisung statt!
    .
    Terroristen, Vergewaltiger, Sozialschmarotzer und Verbrecher frei Haus!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Deutschland Bericht:
    .
    58 Prozent volljähriger Asylbewerber ohne Dokumente

    .
    Berlin – Die Mehrheit der Asylbewerber kommt nach einem Medienbericht nach wie vor ohne Papiere nach Deutschland. Im ersten Halbjahr legten 58 Prozent der volljährigen Asylbewerber keine Identitätspapiere vor. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf die Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linkspartei. Dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sei bekannt, dass sich ein Teil der Bewerber „seiner Identitätspapiere bewusst“ entledige, „um vermeintlich hierdurch die Chancen im Asylverfahren zu erhöhen“.
    .
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.deutschland-bericht-58-prozent-volljaehriger-asylbewerber-ohne-dokumente.f275895b-d2c4-4853-8f3d-840a492d1913.html
    .
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    AfD übernehmen sie!
    .
    Die anderen können und wollen nicht!

  7. Wo sind die Solidaritätsbekundungen der Kirchen mit der vom Tod bedrohten Pakistanischen Christin? Ihr Vergehen, ihr wird unterstellt den Islam beleidigt zu haben.

    Religion des Friedens sage ich da nur. Wo bleibt eigentlich die deutsche Bundesregierung, #AsiaBibi politisches Asyl zu gewähren? Oder nehmen wir nur Islamisten auf, die vorher ihren Pass weggeworfen haben? Alice Weidel
    https://twitter.com/Alice_Weidel/status/1058997563712512001

  8. +++ Bitte Weiterverbreiten ! +++

    EU-Studie: Deutschland kann fast 200 Mio. Migranten aufnehmen
    EU-Studie: Deutschland kann fast 200 Mio. Migranten aufnehmen
    EU-Studie: Deutschland kann fast 200 Mio. Migranten aufnehmen

    EU-Studie: Ausgehend von der Bevölkerungsdichte pro Quadratkilometer hat Brüssel errechnet, wie viele Migranten einzelne Länder aufnehmen können. Demnach passen in Deutschland noch 192 Millionen Menschen zusätzlich rein, so dass die Gesamtbevölkerung auf 274 Millionen anwachsen könnte.

    Ein EU-Beratungs-Papier kommt bereits im Jahr 2009 zu dem Schluss, dass die einzelnen Staaten bedeutend mehr Migranten aufnehmen können als bisher.
    In der Studie wurde ausgerechnet, wie viele Migranten die einzelnen EU-Länder zusätzlich vertragen. Die Studie trägt salopp übersetzt den Titel „Studie über die Machbarkeit der Umsiedlung von international Schutzsuchenden“.

    „STUDY ON THE FEASIBILITY OF ESTABLISHING A MECHANISM FOR THE RELOCATION OF BENEFICIARIES OF INTERNATIONAL PROTECTION“

    In dem Report geht es im Wesentlichen um Migranten.

    Bezogen auf die Einwohnerzahl pro Quadratmeter kommt der Report zu einem überraschenden Schluss: Deutschland könnte demnach noch 192 Millionen Menschen aufnehmen. Österreich über 60 Million Schweden sogar über 400 Millionen.
    Da Schweden flächenmäßig sehr groß ist, aber derzeit über nur gut 9 Millionen Einwohner verfügt, sieht die EU hier das größte Potenzial.
    Auch in Spanien sieht Brüssel Potenzial: in dem Land wohnen bisher rund 44 Millionen Einwohner. Da es flächenmäßig ebenfalls sehr groß ist könnten hier bis zu 460 Millionen Menschen leben.

    Falls dieses Papier je umgesetzt wird, so wird von dem heutigen Europa nichts mehr übrig bleiben. Die Journalistin Eva Herman stellt in diesem Zusammenhang die Frage: Brauchte man den Globalen Pakt für Migration der Vereinten Nationen erst als Eisbrecher, welcher im Dezember 2018 im marokkanischen Marrakesch unterschrieben werden soll, um die Ziele dieses EU-Papiers durchzusetzen?
    Der Report kommt insgesamt zu dem Schluss, dass in der EU, wo derzeit rund 500 Millionen Menschen leben, durchaus Raum für 3,8 Milliarden Einwohner bietet.

    Wie diese Zahlen zustande gekommen ist völlig unklar. Ebenso wenig ob sie tatsächlich realistisch sind. Tatsache aber ist, dass es diesen Report gibt. Auf Seite 1-16 Werden die Szenarien konkret dargestellt.

    Ergebnis des EU Papiers:

    „Density“= Einwohner pro Quadratkilometer.
    Rechte Spalte: Mögliche Populationskapazität im Verhältnis zur Fläche.
    Parameter: Land, Fläche, aktuelle Einwohnerzahl, Einwohnerzahl pro Quadratkilometer, Populationskapazität

    EU-Studie PDF:
    https://ec.europa.eu/home-affairs/sites/homeaffairs/files/e-library/docs/pdf/final_report_relocation_of_refugees_en.pdf

    Auf Seite 112 der PDF-Datei ist die Tabelle der Kapazitätsberechnung für die Anzahl der uns heimsuchenden Migranten.

    Quelle:
    https://www.mmnews.de/politik/99138-eu-studie-deutschland-kann-fast-200-mio-migranten-aufnehmen

    +++ Bitte Weiterverbreiten ! +++

  9. Grenzsturm droht
    04.11.2018 06:00
    Experten zu „Krone“: „Jetzt kommen ganz andere“

    An Kroatiens Grenze, nur 224 Kilometer von Österreich entfernt, hoffen mehr als 20.000 Migranten auf die Chance eines Durchbruchs nach Mitteleuropa – die Exekutive ist besorgt. Alarmismus? Hysterie? Wird die Gefahr der illegalen Zuwanderung zu oft, zu laut von der Bundesregierung thematisiert? Die „Krone“ fragte bei Experten der Exekutive mit besten Beziehungen am Balkan nach.

    Auf dem Schreibtisch des Abteilungsleiters im Innenministerium liegen die aktuellsten Informationen der Verbindungsoffiziere über die Lage im bosnisch-kroatischen Grenzgebiet bei Velika-Kladusa, 224 Kilometer von Spielfeld entfernt. Ihre Analyse: Ein Durchbruchsversuch von „mindestens 20.000 Migranten“ an diesem Grenzübergang Richtung Mitteleuropa könnte kurz bevorstehen.
    So wild wird beim Grenzsturm gerangelt. (Bild: Kronen Zeitung)
    So wild wird beim Grenzsturm gerangelt.
    „Sie sind bewaffnet, fast alle haben ein Messer“
    „Die Kroaten sind wirklich bemüht, das allein zu bewältigen. Sie haben auch Spezialeinheiten an diesem Übergang positioniert“, sagen die Analysten der Gruppe III (Migration) im Innenministerium in Wien. Doch es gibt Entwicklungen, die Sorgen bereiten, meinen die Beamten: „Jetzt kommen andere – keine Familien mehr, und es sind kaum noch Frauen dabei. 95 Prozent dieser Migranten, die da durchbrechen wollen, sind junge Männer, fast alle mit Messer bewaffnet. Auf einen Grenzpolizisten wurde bereits eingestochen.“

    Na vielleicht ist da ja einer mit genuiner Großzügigkeit dabei!

  10. „Wer schreibt uns denn vor, wie wir zu leben haben? Sollte es ein Gesetz geben, das die engen Grenzen westlicher Lebensweise zwischen Selbstdarstellung und Konsum, zwischen Medienpräsenz und Zurschaustellung, zwischen Aufmerksamkeitsgeilheit und Eigenvermarktung besagt, dann wurde es nicht von Gott in Stein gemeißelt.“

    Das stimmt so nicht ganz. Natürlich ist die westliche Lebensweise nicht von Gott in Stein gemeißelt… Aber dafür ist der mohammedanische Gegenentwurf von Anfang an aller Zeiten festgelegt. Und zwar von Allah persönlich, von dem nur böse Zungen behaupten,dass er nicht zu melden habe und dass die Regeln von Mohammed himself aufgestellt worden.

    Und natürlich ist alles bis in die kleinsten Einzelheiten in Stein gemeißelt. Von der Richtung, in die sie urinieren über den Klopapier Ersatz, bis hin zum Sex mit einer Leiche, bei der auf die Stunde festgelegt ist, dass sie noch nicht in Verwesung sein darf.

    Und wer das alles lächerlich findet, übersieht dass für einen guten Teil der deutschen Bevölkerung das weit über dem sogenannten Grundgesetz steht.

    Und wer hat schon nicht alles behauptet, dass das alles zu Deutschland gehört???

  11. Kirpal 4. November 2018 at 10:30
    Ich verstehe die Botschaft nicht ganz.
    ———————————————
    Geht mir genaus.
    Esotherischer Dünnschiss!

  12. Die ekelhafte Verlogenheit der Merkel-Regierung!
    .
    Erst großes Geschrei wegen der Khashoggi-Affäre aber alles nur aufgeblasene heiße Luft.. Waffenverkäufe und Geschäfte mit den Saudis gehen weiter .. keine Sanktionen..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bundeswehr bildet trotz Khashoggi-Affäre weiter Saudis aus
    .
    BERLIN – Trotz der Affäre um den gewaltsamen Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi bildet die Bundeswehr zunächst weiter Soldaten aus Saudi-Arabien aus.
    .
    An der Führungsakademie in Hamburg werden derzeit sieben Offiziersanwärter der saudischen Streitkräfte geschult, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Verteidigungsministerium erfuhr. Sie belegen einen Sprachkurs, der Voraussetzung für die für 2019 geplante Offiziersausbildung ist. 
    .
    Bisher hat das Ministerium nicht vor, den Lehrgang wegen der angespannten Beziehungen zu Saudi-Arabien abzubrechen. Die Ausbildung werde „vorbehaltlich anderweitiger politischer Entscheidung“ wie geplant fortgesetzt, teilte ein Ministeriumssprecher auf Anfrage mit. Im nächsten Jahr sollen zudem sieben weitere saudische Offiziersanwärter an der Führungsakademie aufgenommen werden. Die endgültige Entscheidung darüber fällt aber erst Anfang 2019.
    .
    http://www.nordbayern.de/bundeswehr-bildet-trotz-khashoggi-affare-weiter-saudis-aus-1.8266823

  13. OT

    UN-Migrationspakt: Kurz antwortet van der Bellen

    Um die dünnste Begründung für den UN-Migrationspakt konkurrieren Österreichs Bundespräsident Alexander van der Bellen und Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel.
    Letztere sagte in Warschau, Deutschland werde unterzeichnen, weil der UN-Migrationspakt nicht bindend sei. Ersterer warnte davor, den als UNO-Amtssitz erworbenen guten internationalen Ruf Österreichs aufs Spiel zu setzen…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/un-migrationspakt-kurz-antwortet-van-der-bellen/

  14. „Wer schreibt uns denn vor, wie wir zu leben haben?
    ———————————————–
    2000 Jahre deutsche Kulturgeschichte.
    Unsere Ahnen haben uns zu dem geformt, was wir heute sind.
    Der bewusste Mensch ist von den Leistungen, den Guten wie den Bösen, seiner Ahnen geprägt.
    Nur der Mensch ist für die Zukunft bedeutsam, der fest in seiner Vergangenheit verwurzelt ist.
    Alle anderen führen das Leben von Eintagsfliegen!

  15. Drohnenpilot
    4. November 2018 at 10:54

    „Die ekelhafte Verlogenheit der Merkel-Regierung!“

    Wieso Verlogenheit? Frau Merkel erklärt jedem öffentlich, dass sie den saudischen König ganz toll findet und dass sie Saudi-Arabien ganz toll findet.

    Wahrscheinlich findet sie die immer noch existierenden Sklavenmärkte auch noch ganz toll, aber das erklärt sie genauso wenig öffentlich, wie sie sich auch weigert, die Frage zu beantworten wie viel christliche Sklavinnen eigentlich in saudischen Harems eingekerkert sind und wie viel die Eunuchen kosten, die es als Haremswächter immer noch gibt.

  16. Drohnenpilot 4. November 2018 at 10:54
    Die ekelhafte Verlogenheit der Merkel-Regierung!
    —————————————————
    Geld regiert die Welt, nicht Moral oder Verstand!

  17. Ich halte von Esothetik auch nichts.
    Die Deutschen sind jedenfalls mehrheitlich von einer selbstmörderischen „Großzügigkeit“ völlig Fremden gegenüber, das ist mal klar. Bis zur Selbstabschaffung. Eigene Rentner wühlen im Müll, während man Negern neue Häuser baut.
    Manche nennen es Großzügigkeit, ich nenne es Dämlichkeit. Die Moslems und andere Schmar*tzer aus aller Herren Länder lachen sich darüber kaputt und vermehren sich auf unsere Kosten lustig weiter, bis sie den Laden hier übernehmen.

  18. und seit ca. 5 Jahren sind die Parteien lediglich mit Ihren Personalproblemen beschäftigt

    die Nachrichten von Nahles, Roth, Merkel, VDL und all den anderen Spinnern beherrschen den Tag

    Politik für das Volk zu machen wird absolut nur noch von der AfD versucht

    all die anderen sind mit sich selbst beschäftigt

    Das sind Irre und gehören sofort in die Geschlossene und nicht in einen Bundestag

  19. Heutzutage ist es schon große Mühe wert, sich überhaupt von GEIZHÄLSEN zu distanzieren! Sie sind überall! GEISTIGE GEIZHÄLSE ist dann erst die zweite Garnitur!
    Niemand schenkt uns etwas!
    Aber hier gibt es genug Leute, die den Fremden gerne alles schenken ohne etwas dafür zurückzubekommen!
    Das EGO der Menschen, ihre MINDERWERTIGKEITSKOMPLEXE sind die Hauptprobleme unserer gesamten Menschheit! – Entweichen gestaltet sich schwierig! Da ist man fürwahr eine Künstlerin wenn man das schafft!

  20. Die auf Selbstdarstellung und Konsum gegründete Gegenwart kann ich ja noch sehen. Allein der Rest des Schwalles der Dame entzieht sich meinem Verständnis.
    Wenn Frauen anfangen zu philosophieren, sollen die Männer auf die Jagd gehen.

  21. „An Kroatiens Grenze, nur 224 Kilometer von Österreich entfernt, hoffen mehr als 20.000 Migranten auf die Chance eines Durchbruchs nach Mitteleuropa – die Exekutive ist besorgt. “

    Ich wundere mich über die Kroaten,die doch ein Interesse daran haben müssten, dass die Migranten so schnell als möglich ihr Land in Richtung Deutschland verlassen.Gesetze müssen doch seit Merkel’s 2015 ohnehin in Europa nicht mehr eingehalten werden.
    Nur wie folgt können diese Horden noch aufgehalten werden: die Österreicher müssten überzeugt werden, die von ihnen im Jahr der „Großen Invasion“ aufgestellten Germany-Schilder aus ihren Kellern herauszuholen und dann in Richtung Spanien aufstellen. Möglicherweise lassen sich die Migranten täuschen und laufen in diese Richtung .Bei ihrer Rückkehr können sie dann von Seehofer und Co. dank der neuen Gesetzgebung and der Grenze aufgehalten und zurückgeführt werden.
    Wie gesagt, wenn die Täuschung gelingt und die Österreicher mitmachen………..
    Ohne Ironie hält man das alle nicht mehr aus.

  22. Drohnenpilot
    4. November 2018 at 10:35
    Sorry OT!
    .
    .
    Unerträglicher Wahnsinn!
    .
    Illegale Asylanten dürfen ohne Papiere trotzdem in unser Land einreisen. Es findet keine Abweisung statt!
    .
    Terroristen, Vergewaltiger, Sozialschmarotzer und Verbrecher frei Haus!
    ++++

    Ja, das Ergebnis kann man täglich in den Nachrichten verfolgen.

    Dank Merkel.

    Und wegen Merkel und Co. wird auch nicht nennenswert abgeschoben.
    Die Wähler in Deutschland mögen es zu ca. 80 %!

    Weitermachen!

  23. Auch wenn das Glück uns eben lacht,
    so gebt auf euer Leben acht.
    Und blendet euch der Neider Licht,
    so wärmt es euch doch leider nicht.
    Als Mensch bleib’ nicht alleine eben,
    wir haben nur das eine Leben.

  24. einerderschwaben
    4. November 2018 at 11:03

    „die Nachrichten von Nahles, Roth, Merkel, VDL und all den anderen Spinnern beherrschen den Tag“

    Sie verunglimpfen die Elite der deutschen Politiker als Spinner?
    Der Außenzwerg hat recht! Eine Zensur des Internets ist dringend nötig.

    Frau Dr Merkel ist unsere gottgegebene Kanzlerin, Frau Roth mit ihrer überragenden Intelligenz und Charakterstärke die Bundestagsvizepräsidenten par excellence und Frau von der Leyen ist die mit Abstand am besten frisierte Verteidigungsministerin, die wir bisher hatten.

    Und Frau Nahles? Ich bitte Sie! Wer von uns ist mit solchen intellektuellen und charakterlichen Defiziten schon Vorsitzender einer Partei? Na? Eben…

    Das Ausland beneidet uns zutiefst.
    Wer eine solche Politikerriege hat, hat wirklich keine anderen Probleme.

  25. AggroMom 4. November 2018 at 10:51
    Kroatiens Grenze Oktober 2018:

    https://m.youtube.com/watch?v=6jzQQH-ZHkM

    Ich halte es wie Mao: erschiesse einen, erziehe hundert!
    Ein einziger Schuss ( in die Luft würde wahrscheinlich schon reichen) würde dem ganzen ein Ende bereiten

    ———-

    Wahrscheinlich.
    Aber die, die schießen würden, dürfen nicht.
    Die die dürften, lässt man nicht.

    Und wir sollen uns das seelenruhig seit 3 Jahren schon ansehen .
    Und tun s ja auch.

  26. Liebe Nadine Hoffmann,
    das haben Sie sehr schön gesagt, vielen Dank dafür! „Herz statt Hass“ sind eben nicht immer bei denen, die das für sich beanspruchen…

  27. +++ WICHTIG +++

    17 ABGELEHNTE PUNKTE
    So begründet Österreich das Nein zum Migrationspakt

    „Die Schaffung der nicht existenten völkerrechtlichen Kategorie des ‚Migranten‘ ist zurückzuweisen“, heißt es weiter im Text. Vor diesem Hintergrund werden konkret 17 Punkte aus dem UN-Pakt abgelehnt, und zwar die folgenden:

    – Erleichterung des Statuswechsels regulärer-irregulärer Migrant
    – Familienzusammenführung soll erleichtert werden
    – Verbesserte Inklusion in den Arbeitsmarkt
    – Schaffung einer Übertragung von Ansprüchen in die Sozialversicherung
    – Zurverfügungstellung einer Grundversorgung
    – Zurverfügungstellung von Schulressourcen
    – Zugang zu höherer Bildung
    – Anerkennung von formal nicht erworbenen Qualifikationen
    – Erleichterung von Unternehmensgründungen
    – Zugang zum Gesundheitssystem
    – Ansiedlungsoptionen für Klimaflüchtlinge
    – Übernahme von Best-practices in der Integration
    – Verfolgung von Hassverbrechen
    – Aufklärung über rechtliche Verfolgungsmöglichkeiten zugunsten der Opfer von Hassverbrechen(Anzeigen, Schadenersatz)
    – Verhinderung von Täterprofilerstellungen aufgrund der Rasse, Ethnie oder Religion
    – Motivierung zur Aufdeckung von Intoleranz
    – Verhinderung von Internierungen und das Verbot von Sammelabschiebungen

    https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5522121/17-abgelehnte-Punkte_So-begruendet-Oesterreich-das-Nein-zum

  28. ghazawat
    4. November 2018 at 11:15
    einerderschwaben

    Und Frau Nahles? Ich bitte Sie! Wer von uns ist mit solchen intellektuellen und charakterlichen Defiziten schon Vorsitzender einer Partei? Na? Eben…

    ++++

    Die Chancen zum Parteivorsitz bei der SPD, der CDU und bei den Grünen steigen bei der Erfüllung der nachstehenden Kriterien (nur Schwerpunkte):

    1.
    Frau sein.

    2.
    Übergewicht.

    3.
    Kuffnuckenfreundlichkeit.

    4.
    Dummschwätzen.

    5.
    Berufslos.

  29. „Experten zu „Krone“: „Jetzt kommen ganz andere“

    (…)
    95 Prozent dieser Migranten, die da durchbrechen wollen, sind junge Männer, fast alle mit Messer bewaffnet. Auf einen Grenzpolizisten wurde bereits eingestochen.“ (Siehe Video oben).
    (…) Unter den in Bosnien wartenden Zuwanderern wären auch keine Syrer mehr: „Die Masse kommt aus Pakistan. Und es sind viele Iraner, Algerier, Marokkaner.“ Ihr Ziel sei auch nicht Österreich: „Die Migranten wollen nach Deutschland, weiter in skandinavische Länder. Österreich hat für sie mittlerweile einen zu schlechten Ruf.“

    Auch hier wieder:

    Die Versorgung dieser Menschenmassen sei „relativ gut geregelt“ berichten die Verbindungsoffiziere: Viele Zuwanderer hätten Prepaid-Kreditkarten des UNHCR und der Unicef.

    https://www.krone.at/1801367

  30. Der faschistische Moslem Indoktrination ist schon bei der Moslem Nachwuchs
    angekommen ! Gestern wieder einen Horde schreiende Moslemblagen von ca.
    8 bis 14 Jahr die quer über den Weg liefen und nicht daran dachten mir durch
    zu lassen ! Auf der Frage was das denn sollte, bekam ich die Antwort !
    Hass du Problemen du alter Drecksack bekommst gleich was auf die Fresse !
    Deutsche Fußgängerzone 2018 !
    Das nimmt garantiert kein gutes ende !
    Der Moslem Geburten Djihad nimmt Geschwindigkeit auf !

    Der Bürgerkrieg wie Ulfkotte vorhersagte, wird Wirklichkeit !

  31. Weiß eigentlich jemand, was mit Australien und Neuseeland ist, unterschreiben die ihr Todesurteil, äh, den Pakt?

    Wenn ich „UN Migrationspakt Neuseeland“ oder „…Australien“ in Google eingebe, erhalte ich NULL Auskunft…

  32. @Selbsthilfegruppe 10:33
    … Die Studie trägt salopp übersetzt den Titel „Studie über die Machbarkeit der Umsiedlung von international Schafsuchenden Schutzsuchenden“. ..

  33. Von heute:

    https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/zeitungsbericht-anschlag-auf-bahn-sollte-viele-menschen-toeten/23354858.html

    „Ein Anschlag auf die Bahnstrecke zwischen Nürnberg und München am 7. Oktober sollte nach Informationen der „Welt am Sonntag“ (Wams) zahlreiche Menschen töten.
    In der Nähe des Tatortes seien neben mehreren Holz- und Eisenteilen laut Bayerischem Landeskriminalamt (LKA) auch zwei Drohschreiben gefunden worden, ein komplett erhaltenes und ein Fragment. „Die beiden Dokumente, die jeweils aus einer Seite bestehen, sind in arabischer Sprache abgefasst.“

    Bei PI schon lange gewusst.

    Die goebbelsche Schreibtischmörder-Lügenpresse gibt die Information über das arabischsprachige Bekennerschreiben jedoch erst nach den Bayern- und Hessenwahlen bekannt! Das ist verbrechersch und ekelhaft.

  34. Bevor zwischen zwei Menschen das Gefühl „Liebe“ entsteht, muss schon einiges passen:
    Intelligenz, Bildung, Hobbis, Interessen, Ziele, Erziehung, Einstellung usw. sollten möglichst übereinstimmen. Dann kommt noch die Optik dazu und es muss sich das Gefühl Liebe einstellen. Und das auch noch auf beiden Seiten!
    Wie gut haben es doch da die Moslems: Es ist ihnen völlig Wurscht
    – wie die Alte aussieht
    – was sie in der Rübe hat
    – ob sie will oder nicht
    – wie alt sie ist
    – ob sie ein Schaf oder eine Ziege ist
    ….

  35. GOLEO 10:30

    Gestern auf der Seebrücke in Timmendorf bekam ich zufällig mit, wie ein Mann zu zwei Frauen sagte: „Ständig im Fernsehen nur noch Schwule und Lesben das kotzt mich so dermaßen an …“

  36. Den Artikel verstehe ich auch nicht.

    Mir fällt nur ein…woher nehmen, wenn alles, wirklich ALLES in der Heimatstadt
    mit Moslems und verdrehten Idioten durchsetzt ist.
    Und da, wo s noch nicht so ist, hat man mangels Kohle keinen Zutritt.Obwohl, wenn ich lese, dass die Moslems Millionen besitzen, durch ihre Verbrechen, werden die auch in deren Kreisen anzutreffen sein.
    Im Alsterhaus lassen sich Orientalen u Afrikaner ja auch schon verkäuferlich beraten.
    Ich hab da aber auch schon mal eingekauft: Nähgarn.
    Oh…jetzt gehöre ich wohl zu den Neidern?
    Dann flugs zu was Anderem….oder auch nicht….

    Gestern, kaum aus dem Haus, kommen mir an die 20 Afrikaweiber mit Kopftüchern und Kinderwägen entgegen.
    NordDeutsche Stadt hier. Hallloooo!!!!!?
    Der Spastisäufer, der mir neulich im Park sagte, er will nicht mit mir reden, weil ausländerfeindlich, konnte schön seinen Platz räumen, um die Weiber vorbeizulassen.
    Checkt aber dennoch nix, bin sicher.

  37. Beim „Stammtisch“ im BR geht’s um die katholische Kirche (sexueller Missbrauch, Zölibat usw), mal sehen wann gegen die AfD gehetzt wird! Oberklugscheiss-Schwätzer Jörges ist dabei, der bekommt bestimmt noch die Kurve zur AfD!

  38. Mir gefällt der Artikel von Nadine Hoffmann sehr gut und erinnert mich an die genuin großzügigen Menschen, die ich kenne.

  39. _Mjoellnir_ 4. November 2018 at 10:59
    Heisenberg73
    4. November 2018 at 10:50
    _Mjoellnir_ 4. November 2018 at 10:45
    Da kann man nur hoffen, dass es in den nächsten Monaten keine Neuwahlen gibt. Man stelle sich vor, die Grünen plötzlich dreimal so stark wie jetzt im Bundestag.
    *schüttel*
    Da würden 1-2% mehr für die AfD nicht ins Gewicht fallen.
    xxxxxx

    Zumindest scheint das linke Lager insgesamt nicht größer zu werden. Die Massenmedien werden die Grünen auch wieder fallen lassen, wenn entsprechende Anweisungen von oben kommen. Wer die Medien kontrolliert, der regiert. Nicht die Politiker.
    —————————————————————————————————-

    Das aktuelle Wachstum der Grünen ist nicht nachhaltig. Vor 1,5 Jahren war die SPD noch bei ca. 32% bundesweit. Aktuelle Umfragen sehen sie bei nur noch 13%. Hochmut kommt also vor dem Fall. Und spätestens wenn Deutschland-Hasser Robert Habeck nicht mehr in jede zweite Talkshow eingeladen wird, geht es mit den Phädos auch schnell bergab. Jede Wette.

  40. Bericht aus Berlin:

    Bundesregierung vermeldet sprudelnde Steuereinnahmen – höchste Einnahmen seit langem

    niederste Arbeitslosenzahl seit langem

    soll ich dazu was schreiben – oder findet Jeder die Fehler selber ?

    „der Deutsche ist Sau-Dumm und dazu leider zu arrogant um das selbst zu erkennen“ einerderschwaben2018

  41. Merkel weg. Akk oder Merz oder das lauwarme Spanferkel? Alles nur zur Ablenkung von der riesigen UN Migrations Apokalypse!!

  42. Beaker 4. November 2018 at 11:49

    Merkel weg. Akk oder Merz oder das lauwarme Spanferkel? Alles nur zur Ablenkung von der riesigen UN Migrations Apokalypse!!

    Spahnferkel muss es heißen, Spahnferkel! 😀
    (Neue deutsche Rechtschreibung :mrgreen: )

  43. an dieser Stelle

    OT,- … TV – Tipp … …morgen, Mo. 5.11.2018 – 21.00 Uhr im ARD … “ Hart aber Fair “ Thema, …

    Trumps Wahlkampf; Land spalten Macht retten

    Gäste sind,Beatrix von Storch, AfD Ralph Freund Vizepräsident „Republicans Overseas Germany“, Peter Beyer, CDU Koordinator für die transatlantische Zusammenarbeit der Bundesregierung im Auswärtigen Amt, …u.a., möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, dem Frank mal einen geharnischten Kommentar oder ihre ganz persönlichen politisch incorrecten Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch418.html

  44. diese dreckschweine…..

    „Freiburg – Es ist ein abscheuliches Verbrechen, und jedes neue Detail macht es noch ein Stück weniger begreifbar.

    ?? In der Nacht zum 14. Oktober vergewaltigten mindestens zehn Männer eine Frau (18) in einem Gebüsch vor einer Disco.

    ?? Nach dem vierstündigen Martyrium ließen die Täter das Mädchen am Tatort zurück.

    Wie BILD jetzt erfuhr, soll einer der Täter der wehrlosen Frau auch noch die Armbanduhr gestohlen haben.“

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/gruppenvergewaltigung-in-freiburg-wurde-die-frau-auch-noch-bestohlen-58218464.bild.html

  45. fichte8
    4. November 2018 at 11:25

    „Gestern wieder einen Horde schreiende Moslemblagen von ca.
    8 bis 14 Jahr die quer über den Weg liefen und nicht daran dachten mir durch zu lassen !“

    Genau das lernen die jungen Mohammedaner beim Imam. Dieses Verhalten geht auf den besten aller Menschen Mohammed zurück, eigentlich nicht mal auf ihn, sondern auf seine Stute, die niemandem den Weg freigab. Wer seiner Stute entgegenkam, musste in den Dreck.

    Aus diesem Hadith resultiert, dass die Ungläubigen vor den Mohammedaner nen in den Straßen Dreck zu gehen haben.

    Im völlig verklärten Kalifat Andaluz war dies genauso Gesetz, wie die Vorschrift dass die Ungläubigen nur rückwärts auf einem Esel reiten durften.

  46. „„An Kroatiens Grenze, nur 224 Kilometer von Österreich entfernt, hoffen mehr als 20.000 Migranten auf die Chance eines Durchbruchs nach Mitteleuropa“
    ***************
    Ich dachte, dass keine Migranten mehr kämen oder wenn, dann gaaaaaanz wenige.
    Der Beschiss geht munter weiter.
    Aber Merkel ist sicher beschäftigt mit der Krise in Pakistan wegen einer begnadigten Christin. Da will sie mal so richtig mit den Menschenrechten auf den Tisch hauen. Da hat sie vergessen uns das zu erzählen.

  47. Frieden ist eine Lüge, es gibt nur Leidenschaft.

    Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.

    Durch Stärke erlange ich Macht.

    Durch Macht erlange ich den Sieg.

    Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.

    Die Macht wird mich befreien.

  48. Schön gesagt, aber die Menschen konsumieren nur noch. Andere Menschen, Gefühle, Erlebnisse, Input jeglicher Art ausschließlich von Aussen.

    Der Weise sucht, was in ihm selber ist, der Tor, was außerhalb.
    Konfuzius

  49. Ich gewinne dem Pakt gerade einen positiven Aspekt ab, denn, offensichtlich steht auf Seite 2 unten – Zitat:
    1
    Internationales Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung, Diskriminierung der Frau, Übereinkommen gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe,
    ………

    Woraus ja sich ja interessanterweise ableiten lassen, dass die „Religion“ des Islam mit seinen Inhalten gegen Andersgläubigen und Frauen bekämpft werden müsste…

    ???

  50. „Im völlig verklärten Kalifat Andaluz war dies genauso Gesetz, wie die Vorschrift dass die Ungläubigen nur rückwärts auf einem Esel reiten durften.“

    und dies wiederum ist eine der Vorschriften und Hauptsäulen des Mohammedanismus:

    Demütigt die Ungläubigen!!!

  51. Wenn man irgendwo zusammen mit 25 anderen Menschen auf Bus oder Bahn wartet und 22 von den 25 Wartenden nur mit ihrem Smartphone als Lebensgefährten kommunizieren – dann, ja dann, weiss man, wie nahe wir uns sind.

  52. @schulz61 4. November 2018 at 11:37
    Beim „Stammtisch“ im BR geht’s um die katholische Kirche (sexueller Missbrauch, Zölibat usw), mal sehen wann gegen die AfD gehetzt wird! Oberklugscheiss-Schwätzer Jörges ist dabei, der bekommt bestimmt noch die Kurve zur AfD!
    +++++

    Das erinnert mich gerade an die Vergabe des bayrischen Kaberettpreis 2018, der vor ein paar Tagen ausgestrahlt wurde…

    Hauptpreis ging an den Typen, der Alice Weidel eine „Nazischlampe“ nannte… und freilich folgte er diesem Niveau auch an dem Abend…

    So gut wie jeder, der die Bühne betrat, echauffierte sich gekünstelt (amS mitunter nicht genuin :-)) über die AfD… scheint wohl diesbezüglich eine Verpflichtung zu geben, bevor man eine Bühne mit Publikum uns Ausstrahlung im ÖRF bekommt.

    Aufgefallen ist mir auch, dass unter den Gästen Monika Gruber und Lisa Fitz fehlten…

  53. wenn ich hier und heute an deutschland denke fallen mir spontan 2 dinge ein : im TV geht es auch in sendungen wo es nicht hingehört um schwule,lesben und transgender-ein teil einer bösen absicht.bei den wahlergebnissen kommt mir doch recht deutlich der verdacht der wahlfälschung in den sinn,denn auf der strasse im gespräch mit den menschen sieht es aus als ob man grün und AfD vertauscht hat !!!!!!!!!!?

  54. Würde alles, was „schräg“ ist, auch aufgedeckt,
    ginge niemand mehr wählen. – Niemand…
    …ausser Parteimitgliedern…

  55. Verlogene Neider sind alle grün lackiert, scheinheilig bis zum Exzess und verbiesterte Religiöse ebenso, beide hängen Prophetien an, die jeweils größte Feinde der Vernunft sind. Sie sind nichts als Hoffnung und beide Ideologien schenken Erlösung mit leeren Versprechungen.

  56. Kirpal 4. November 2018 at 11:31

    Weiß eigentlich jemand, was mit Australien und Neuseeland ist, unterschreiben die ihr Todesurteil, äh, den Pakt?

    Australien ist raus, unterschreibt nicht …

    https://www.theherald.com.au/story/5563791/aust-wont-sign-un-migration-pact-dutton/

    …Neuseeland (treibende Kraft hinter dem „Klimaflüchtling“-Gedöns im Teufelspakt) hat bereits vorläufig unterschrieben und wird auch in Marrakesch endgültig unterschreiben:

    New Zealand signed the UN Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration in July, pushing to have climate change recognised as a root cause for migration during two years of negotiations.

    https://www.stuff.co.nz/environment/106660148/humanitarian-visa-proposed-for-climate-change-refugees-dead-in-the-water

  57. Wnn 4. November 2018 at 13:04
    Für mich sind das alles SATANISTEN – und der Schlafmichel macht mal wieder alles übereifrig mit. Diesmal ist es leider schon 10 nach 12 – die Höllentore stehen für ihn, seinen Anhang und seinem Viehzeug sperrangelweit offen … WELCOME TO HELL! Mitleid? NEIN!

  58. Woraus ja sich ja interessanterweise ableiten lassen, dass die „Religion“ des Islam mit seinen Inhalten gegen Andersgläubigen und Frauen bekämpft werden müsste…“
    *****************
    Inhalte gegen Frauen?
    Wenn denen gelungen ist ihre Mörder Religion als“ Religion des Frieden “ zu verkaufen, dann gelingt ihnen das auch mit den Frauen. Sie sagen ja, dass alle Vorschriften nur“ zum Schutz der Frauen“ existieren. Auch ihre Steinigung….
    Ja, da wirst du noch schauen!

  59. Kirpal 4. November 2018 at 12:20
    @schulz61 4. November 2018 at 11:37
    Beim „Stammtisch“ im BR geht’s um die katholische Kirche (sexueller Missbrauch, Zölibat usw), mal sehen wann gegen die AfD gehetzt wird! Oberklugscheiss-Schwätzer Jörges ist dabei, der bekommt bestimmt noch die Kurve zur AfD!
    +++++

    Das erinnert mich gerade an die Vergabe des bayrischen Kaberettpreis 2018, der vor ein paar Tagen ausgestrahlt wurde…

    Hauptpreis ging an den Typen, der Alice Weidel eine „Nazischlampe“ nannte… und freilich folgte er diesem Niveau auch an dem Abend…

    So gut wie jeder, der die Bühne betrat, echauffierte sich gekünstelt (amS mitunter nicht genuin :-)) über die AfD… scheint wohl diesbezüglich eine Verpflichtung zu geben, bevor man eine Bühne mit Publikum uns Ausstrahlung im ÖRF bekommt.

    Aufgefallen ist mir auch, dass unter den Gästen Monika Gruber und Lisa Fitz fehlten…

    ———-

    Vielleicht war die Perücke von der Fitz noch nicht richtig trocken. Oder sie hatte noch nen Kater vom Feiern mit der Linken Sarah Wagenknecht, der AFD Basherin…..also Mitfaschistin hierzulande.
    Denn Frau Fitz ist Unterstützerin der Linken Vermischungsbewegung „aufstehen“ ,die Wagenknecht gegründet hat.
    Thema: Soziales für alle.
    ALLE,Sie verstehn?
    Lisa Fitz kann man vergessen, meiner Meinung nach.

  60. Nur durch massiven Druck der Eltern wurde der Martinsumzug in der Kita-Pusteblume gerettet

    Aus Rücksicht auf muslimische Kinder sollte der Lampionumzug zu St. Martin ausfallen.

    Nun rudert die Kita Leitung zurück und schiebt schlechtes Wetter als Verhinderungsgrund für den Martinsumzug vor, welcher jetzt allerdings doch statt finden soll.

    Durch den Widerstand engagierter Eltern wurde hier eine schöne Tradition gerettet!

    https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/bebra-ort46578/martinstag-in-breitenbach-unfrieden-durch-geruechte-10438993.html

  61. @Shinzo 4. November 2018 at 14:11
    Kirpal 4. November 2018 at 12:20
    ….
    Lisa Fitz kann man vergessen, meiner Meinung nach.
    +++++++

    „Mein Mann ist ein Perser, ein ganz perverser“… Lisa Fitz Text…
    Ja, da haben Sie wohl recht!

  62. @Babieca 4. November 2018 at 13:35
    Kirpal 4. November 2018 at 11:31

    +++++

    Danke!

    Hätte nicht gedacht, dass die Kiwis so doof sind…
    Frage ich mich gerade, inwiefern jeder Bürger/Bewohner eines Landes, welches den Pakt abzeichnet, nun nach Neuseeland auswandern könn(t)e… bzw. inwiefern hier eine „Notwendigkeit“ nachgewiesen werden muss…

  63. @ Kirpal 4. November 2018 at 10:30
    Ich verstehe die Botschaft nicht ganz.
    Wir sollten nicht versuchen, unsere Probleme zu lösen, sondern versuchen, uns von den Problemen zu lösen. (???)
    ————————————
    Ich stehe anscheindend auch auf der Leitung und schließe mich dem ersten Satz an.
    Auf den zweiten Satz (Frage) wäre ich nicht gekommen; also verstehe ich heute garnichts.

  64. Bin nicht so spirituell, aber Gottesstaaten ziehen Klerushörige heran, faschistische Staaten ziehen Faschisten heran, kommunistische Kommunisten und kapitalistische Kapitalisten und Konsumenten.

    Schön, daß sie eine Lanze für die brechen, die das Leben um des Lebens, und den Menschen die sie begleiten, Willen begreifen- auch den vorangegangenen und folgenden.

  65. Die Autorin will uns wohl sagen, dass man so wie man im DDR-Totalitarismus zu leben versuchen mußte, es auch im Merkel-Totalitarismus versuchen muß. Wenn ich früher in der DDR bei Verwandten zu Besuch war habe ich mich ja auch immer gefragt, wie die das dort aushielten (also Schnitzler, Aktuelle Kamera), wobei man das explizit nie angesprochen hat.
    Ich konnte mir damals nicht vorstellen wie es sich anfühlen würde selbst mal in einem totalitären System zu leben, dass noch totalitärer und viel irrer ist als die DDR ist, wenn auch auf andere Art.
    Ich finde es interessant, dass es intelligente Menschen gibt, die meinen, dass das hier immer noch eine Demokratie ist in der Politik betrieben wird. Selig sind sie!

Comments are closed.