In diesem Video denkt die in der patriotischen Gegenöffentlichkeit bekannte Vloggerin Jasinna mal „kurz laut“ über den UN-Migrations-Pakt nach. Einen Backup-Channel von Jasinna auf Youtube gibt es hier.

image_pdfimage_print

 

99 KOMMENTARE

  1. Das Video ist mir zu lang und schweift zu sehr ab…worum es geht habe ich nicht abgewartet, laber laber.

  2. @ D. Imperatus 14. November 2018 at 18:51

    Gibt aber auch immer viele AbhauerInnen in dem Alter ist mir schon aufgefallen. Muss nicht immer das Schlimmste passiert sein.

  3. @ Ekirlu 14. November 2018 at 18:44 :

    Nebensächlichkeiten ??? 😳

    Wenn sie nicht mal die paar Minuten im Leben Zeit haben, sich den Fakten zu widmen, werden Sie späterhin ERHEBLICH MEHR ZEIT bekommen, die Folgen davon auszubaden !

    Nichts für ungut : Es setzt eben jeder für sich die Prioritäten !

    Entschuldigen Sie bitte die Störung………………….

  4. AfD Kompakt TV
    Am 14.11.2018 veröffentlicht
    Am Dienstag, den 13. November sprach die Kanzlerin im Europaparlament in Straßburg. Den Inhalt der Rede, die Reaktionen im Plenum und vor allem die Weigerung des Parlamentspräsidenten, ihn ebenfalls als Antwort darauf sprechen zu lassen, kommentiert MdEP Jörg Meuthen in diesem Video.
    Eklat in EU-Parlament: Meuthen darf nicht reden!❗ 😎
    https://youtu.be/kJzYIRY41vA

  5. @ PI
    Jasina
    ———-
    Bitte „Jasinna“ !! Soviel Zeit muss sein.

    ###########################
    @ Ekirlu 14. November 2018 at 18:44
    Das Video ist mir zu lang und schweift zu sehr ab…worum es geht habe ich nicht abgewartet, laber laber.
    —————————-
    Hör doch mal genau zu und suche dir mal andere Videos von Jasinna, die sind wirklich gut, weil perfekt erklärt, witzig und geistreich; etwas Geduld beim Zuhören; es ist kein „laber laber“.
    Ist seehr nett und geistreich; besser als vieles andere! Gib ihr bitte ’ne Chance. Du bereust es nicht.

  6. Der sogenannte „Migrationspakt“ soll das kriminelle handeln von Frau Dr Merkel nachträglich legitimieren und eine entscheidende Rolle in dem Prozess spielen, von dem auch Frau Dr Merkel sicherlich selber ausgeht, dass er zwangsläufig kommt.

  7. Hat viele interessante Beiträge auf YT. Sicher eine Geschmacksfrage. Ich finde Jasina unwiderstehlich. Inhalt sowieso Top. Darbietung = wunderbar. Ihre Beiträge haben so etwas angenehm schwebendes. Ich mache es mir in der waagerechten bequem und dann lasse ich es laufen. Ich meine natürlich die Videos.

  8. Karlmeidrobbe 14. November 2018 at 18:59

    @ Hagen von Tronje 14. November 2018 at 18:55 :

    Wider die KLIMA®-Sekte nur durch naturwissenschaftlich belegbare Fakten !

    Alles hier zu finden : https://www.eike-klima-energie.eu
    ——————————————————————————————————————————–
    Mir ging es um eine neutrale Quelle, die nichts bewertet, sondern den Lesern eigene Schlüsse ermöglicht. Investiert man zwei Stunden Zeit ist man für Diskussionen gut vorbereitet.

  9. Bumerang für linken Gratismut

    In den sozialen Netzwerken macht gerade Mal wieder ein Hashtag aus der Kategorie Gratismut die Runde. Unter #UnfollowMe rufen Prominente all jene dazu auf, ihnen zu entfolgen, die „rechtes Gedankengut pflegen“. Ins Leben gerufen hat die Kampagne die Organisation „Laut gegen Nazis“.

    Die Nazis ermordeten über 6 Millionen Jüdinnen und Juden systematisch in Tötungsfabriken und legten weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Was auch immer los ist, was auch passiert: Mit Neo-Nazis marschiert man nicht. Wer das nicht begreift, sollte mich entfolgen. #unfollowme pic.twitter.com/acKPa6julu

    — Martin Schulz (@MartinSchulz) November 9, 2018

    Obgleich der WDR sie in der ARD-Mediathek als „weltweit synchronisierte Social-Media-Aktion“ bezeichnet, beteiligen sich an ihr vor allem deutsche Stars und Sternchen. In einem eigens produzierten Video treten Leute wie Smudo von den „Fantastischen Vier“, der Schauspieler Frederick Lau oder die YouTuberin Visa Vie auf und fühlen sich dabei wahnsinnig wichtig und mutig.

    Warum nicht auch Kollegah und Abou Chaker?

    In dem Kampagnen-Clip heißt es unter anderem: „Unfollow me, wenn Du stolz auf Deine Haß-Kommentare bist.“ Wenn zu den Gesichtern der Kampagne auch zahlreiche Rapper wie Sido oder Kool Savas gehören, denen in der Vergangenheit aufgrund ihrer expliziten Texte selbst häufig die Verbreitung von Haß vorgeworfen wurde, wirkt das schon ziemlich ironisch. Man könnte glatt sagen, dies sei an Ironie kaum zu überbieten, wenn die Latte dafür seit dem Integrations-Bambi für Bushido nicht bereits so hoch hinge.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/bumerang-fuer-linken-gratismut/

  10. DER ALTE Rautenschreck hat vollkommen recht. Auch wenn die Stimme nicht jedem passt, die Videos von Jasinna lohnen sich. Habe schon einiges von ihr gesehen.

  11. Also … da bin ich heute doch mal glatt in meine Bank und hab denen gesagt, dass ich gerne einen NICHT- VERBINDLICHEN Kredit-Pakt abschließen wollte.

    Also …. hier in meiner Gummizelle ist doch tatsächlich alles weiß und schön weich isset auch ….. muss jetzt schluss machen, in 10 Minuten ist Medikamentenausgabe.

  12. Horb: Zweite Festnahme nach Mord an Michael Riecher (!!!)

    Nach der Tötung des Immobilieninvestors Michael Riecher in Nordstetten hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen verhaftet.

    Bereits seit Samstag sitzt ein 27-Jähriger wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Der Syrer hatte zur Miete im Elternhaus des 57 Jahre alten Opfers gelebt. Am Dienstagmorgen wurde nun ein zweiter Tatverdächtiger verhaftet. Wie die Staatsanwaltschaft Rottweil und das Polizeipräsidium Tuttlingen mitteilen, sei der 32-Jährige aus dem Landkreis Ludwigsburg dringend verdächtig, an der Tat beteiligt gewesen zu sein.

    Nach ersten Informationen unserer Zeitung soll der Mann aus PALÄSTINA stammen, heute jedoch staatenlos sein.

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.horb-zweite-festnahme-nach-mutmasslichem-mord.56029aa0-cf09-4a0b-b444-34e6297eafcd.html

  13. DER ALTE Rautenschreck 14. November 2018 at 19:01
    Jasina. Bitte „Jasinna“ !! Soviel Zeit muss sein.
    ————————————————————–
    Au Backe . Stimmt! Dank für den Hinweis. Ich habe es oben in meinem Post auch falsch geschrieben. Peinlich.

  14. Nach dem, was Friedrich Merz von sich gegeben hat, bleibt die Unin unwählbar! Schlecht für die Union, gut für die AfD!
    Der politische Gegner ist ns also in allen entscheid nd n Fragen nicht abhanden gekommen – im Geigentiel! -:))

  15. Danke für das VIDEO mit dem Gedankenanstoß!
    Berechtigte Fragen und Überlegungen!!!

    Wer gibt den Migranten PREPAID DEBIT MASTERCARDS, um ohne Vor- und Nachnamen auf Bargeld zugreifen zu können??
    Warum werden Karten mit Logo EU + UNHCR von MASTERCARD kostenlos an Migranten verteilt, um sie hier her zu locken??

    Warum steht im Migrationspakt nicht Folgendes:
    Wir verpflichten uns:
    KEINE KRIEGE MEHR ZU FÜHREN
    KEINE WAFFEN MEHR ZU LIEFERN
    AFRIKANISCHE LÄNDER NICHT MEHR AUSZUBEUTEN

    Dies sollte Merkel auf ihrer Empore beantworten!

    Dies könnte Herr Reichelt auch auf BILD Seite eins erfragen!

  16. Der UN-Migrationspak bedroht nicht nur die Pressefreiheit und die Meinungsfreiheit, er bedroht vor allen Dingen die Zukunft meiner Kinder und deren Kinder.
    Das es von Seiten der Medien keinen Aufschrei gegen den UN-Migrationspakt gibt zeigt mir deutlich, wie demokratisch unser Land noch ist.

  17. @ niemals Aufgeben 14. November 2018 at 19:26

    Am 17.11. ist eine Demo gegen den Migrationspakt in Düsseldorf.

  18. Verschont mich mit so einem Dreck!
    Diese schnodderigen Frauenstimme. Man könnte der eine klatschen! Oh, Herr verschone mich vor solchen Frauen…mit diesen Stimmen.

    Ekirlu 14. November 2018 at 18:44
    Das Video ist mir zu lang und schweift zu sehr ab…worum es geht habe ich nicht abgewartet, laber laber.

    Der Mann hat Recht!

  19. Haremhab 14. November 2018 at 19:23

    Nachher kommt Aktenzeichen XY. Ob da wieder Straftaten von Migranten vorkommen?
    —————————————-
    Mit Sicherheit kommen wieder Uraltfälle aus dem 19. und 20. Jhd., wo die Täter noch Deutsche sind, in Ermangelung an Ausländern.

  20. jeanette 14. November 2018 at 19:22
    […]

    Warum steht im Migrationspakt nicht Folgendes:
    Wir verpflichten uns:
    KEINE KRIEGE MEHR ZU FÜHREN
    KEINE WAFFEN MEHR ZU LIEFERN
    AFRIKANISCHE LÄNDER NICHT MEHR AUSZUBEUTEN

    Wenn jemand die afrikanischen Länder ausbeutet, dann tun die das selbst und niemand sonst.

  21. Also JEDEN MONAT wird gegenwärtig eine KLEINSTADT von 12.000 JUNGER MÄNNER heimlich an der Bevölkerung vorbei hier eingebettet!
    Alle haben ihren FAMILIENZUZUG im GEPÄCK!

  22. Wer diesen Migrations-Pakt für Migrations-Pack unterschreibt ist entweder geisteskrank oder will bewusst „gutmenschliche“ Staaten kaputt machen oder bis zur Unendlichkeit negativ verändern.

    Weg mit Pakt – weg mit Merkel!

  23. Haremhab 14. November 2018 at 19:27

    Ich möchte einmal dringend vorbringen, dass ich für die Frauen und Männer, die tief im Westen an entsprechenden Demonstrationen teilnehmen, größte Hochachtung empfinde. Respekt und Hut ab! Dazu gehört extrem viel Courage. In Dresden & Co. läuft es prima. Bei vielen Demos im Osten haben die einschlägig bekannten Schreihälse nicht die Lufthoheit. Im Westen sieht das schon ganz anders aus. Ob Herr Stürzenberger, das Frauenbündnis Kandel, die Hamburger Demo-Teilnehmer usw. usf., diese Frauen und Männer haben großen Mut. Mein herzlicher Dank an euch!

  24. Der Islam scheint mit dem unterzeichnen des Paktes einen weiteren siegreichen Eroberungsfeldzug in diesen Ländern einzuheimsen unm diese von innen heraus zu islamisieren. Holzauge, sei wachsam!

    Doofland, 57 islamische Staaten und ganz Afrika werden am Ende unterschreiben. Inshallah

  25. Villingen-Schwenningen Nach Überfall auf Kind: Polizei tatenlos?

    Ein vermeintlicher Skandal sorgt in der Facebook-Gruppe Stadtgeflüster VS für Furore. Eine Nutzerin schreibt dort, ihr zehnjähriger Sohn sei am Freitagmittag bei der Gartenschule in Schwenningen zusammengeschlagen worden. Er sei danach in einem Waldstück zwischen Grabenäcker und Klinikum wieder aufgewacht.

    Ferner erhebt sie schwere Anschuldigungen gegen die Polizei: Die Ermittler glaubten, das Kind lüge und tue deshalb nichts. Am Donnerstag habe sie einen Termin bei den Ordnungshütern, bei dem sie einen Arztbericht vorlegen wolle. Wörtlich schreibt sie: „die denken immernoch das wäre eine Lüge und tun nix …morgen hab ich termin bei der Polizei und dann werf ich dene den arztbericht auf den Tisch…unglaublich“.

    Im Netz schlägt die Geschichte Wellen. Nur zwei Stunden nach Veröffentlichung wurde der Beitrag bereits über 200 Mal geteilt.

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.villingen-schwenningen-nach-ueberfall-auf-kind-polizei-tatenlos.84aaa368-7b03-41b8-a002-0079f0cb2e7c.html

  26. 1. Je Suis Pack 14. November 2018 at 19:15
    Also … da bin ich heute doch mal glatt in meine Bank und hab denen gesagt, dass ich gerne einen NICHT- VERBINDLICHEN Kredit-Pakt abschließen wollte.
    ——————————

    Morgen nochmal hingehen.
    Setzen Sie eine schwarze Perücke auf, kleben sich einen schwarzen Bart an und braune Kontaktlinsen, dann sprechen sie mit Akzent auch ein bißchen die Sätze verdrehen und dann spielen sie mit ihrem Obstmesser.
    Wetten die überlegen sich das noch mal, ob man sie ohne diesen Kredit wieder wegschickt! Schließlich möchte da keiner seinen Job verlieren, oder sich morgen in der Zeitung oder im Fernsehen als Rassist wieder finden.

    Und jetzt die Medikamente einnehmen und schön ruhig bleiben! 🙂

  27. Als Frierdich Merz damals bei der Wahl in der C*DU der Frau Merkel unterlag, sprach er von der deutschen „Leitkultur“! Vermutlich wurde das von den Medien falsch verstanden, den. Er,meinte die deutsche “ Leidkultur“ – und die wird bei uns üppig täglich gepflegt! -:))

  28. @MichaelK.

    Ich habe gleich abgedreht.

    Diese Frau geht mir so was auf den Sack mit ihrer Stimme? Boah ehh.

    Bläst die nebenbei?

  29. Freya- 14. November 2018 at 19:44

    Villingen-Schwenningen Nach Überfall auf Kind: Polizei tatenlos?

    Ein vermeintlicher Skandal sorgt in der Facebook-Gruppe Stadtgeflüster VS für Furore. Eine Nutzerin schreibt dort, ihr zehnjähriger Sohn sei am Freitagmittag bei der Gartenschule in Schwenningen zusammengeschlagen worden. Er sei danach in einem Waldstück zwischen Grabenäcker und Klinikum wieder aufgewacht.
    —————————-

    Das ist eine richtige Schweinerei! Schlimmer als im Hitchcock Film.

    Früher konnte man noch das Fernsehen holen wenn so etwas geschah, aber das geht heute auch nicht mehr! (Wie in den Zukunftsfilmen von vor 20 Jahren) dass das mal wahr wird hätte man nie für möglich gehalten!

  30. @ DFens 14. November 2018 at 19:40

    Ich versuche anderen die Demos näherzubringen. Wir haben ein gemeinsames Ziel, das erreicht werden soll. Darum sollen so viele wie möglich an den Demos teilnehmen. Nehmt Freunde, Bekannte und Familienmitglieder mit zur Demo. Zusammen sind wir stark.

  31. @Haremhab 14. November 2018 at 19:27

    @ niemals Aufgeben 14. November 2018 at 19:26

    Am 17.11. ist eine Demo gegen den Migrationspakt in Düsseldorf.

    Danke❗ 😎
    wenn ich könnte würde ich gehen ❗

  32. @ DFens 14. November 2018 at 19:17

    DER ALTE Rautenschreck 14. November 2018 at 19:01
    Jasina. Bitte „Jasinna“ !! Soviel Zeit muss sein.
    ————————————————————–
    Au Backe . Stimmt! Dank für den Hinweis. Ich habe es oben in meinem Post auch falsch geschrieben. Peinlich.
    ——————–
    Kann jedem mal passieren; aber wir sind uns einig: Jasinna ist einfach klasse! Stimmts?

  33. Freya- 14. November 2018 at 18:54

    Leider finde ich die Stimme von Jasina immer voll nervig!

    Geht mir fast genau so. Allerdings bei einer anderen Dame.

  34. Freya- 14. November 2018 at 19:09

    Bumerang für linken Gratismut

    In den sozialen Netzwerken macht gerade Mal wieder ein Hashtag aus der Kategorie Gratismut die Runde. Unter #UnfollowMe rufen Prominente all jene dazu auf, ihnen zu entfolgen, die „rechtes Gedankengut pflegen“. Ins Leben gerufen hat die Kampagne die Organisation „Laut gegen Nazis“.

    Die Nazis ermordeten über 6 Millionen Jüdinnen und Juden systematisch in Tötungsfabriken und legten weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Was auch immer los ist, was auch passiert: Mit Neo-Nazis marschiert man nicht. Wer das nicht begreift, sollte mich entfolgen. #unfollowme pic.twitter.com/acKPa6julu

    — Martin Schulz (@MartinSchulz) November 9, 2018

    Obgleich der WDR sie in der ARD-Mediathek als „weltweit synchronisierte Social-Media-Aktion“ bezeichnet, beteiligen sich an ihr vor allem deutsche Stars und Sternchen. In einem eigens produzierten Video treten Leute wie Smudo von den „Fantastischen Vier“, der Schauspieler Frederick Lau oder die YouTuberin Visa Vie auf und fühlen sich dabei wahnsinnig wichtig und mutig.

    Warum nicht auch Kollegah und Abou Chaker?

    In dem Kampagnen-Clip heißt es unter anderem: „Unfollow me, wenn Du stolz auf Deine Haß-Kommentare bist.“ Wenn zu den Gesichtern der Kampagne auch zahlreiche Rapper wie Sido oder Kool Savas gehören, denen in der Vergangenheit aufgrund ihrer expliziten Texte selbst häufig die Verbreitung von Haß vorgeworfen wurde, wirkt das schon ziemlich ironisch. Man könnte glatt sagen, dies sei an Ironie kaum zu überbieten, wenn die Latte dafür seit dem Integrations-Bambi für Bushido nicht bereits so hoch hinge.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/bumerang-fuer-linken-gratismut/

    **************************************

    Der hier, der schafsgesichtige Gzuz = Kristoffer Jonas Klauß samt seinen hochintelligenten, kultivierten und wohlriechenden Kumpeln aus Afrika, Orient und Balkan, fehlt noch ganz dringend im Chor von #UnfollowMe 😉

    https://vimeo.com/256690004

  35. Die Videos von Jasinna nicht wirklich gut. Gebt ihr eine Chance! Am späteren Abend, wenn man mehr Ruhe hat, vielleicht noch mal ansehen.

    Gleich gibt es erst mal Aktenzeichen XY. Bin schon gespannt, wie viele Uraltfälle das ZDF ausgegraben hat, um auch ein paar deutsche Täter zu suchen.

  36. Freya- 14. November 2018 at 18:54

    Leider finde ich die Stimme von Jasina immer voll nervig!

    Das empfinde ich ganz anders.
    Jasmina’s Stimme ist einfach mega geil.
    Die könnte mir auch aus einem Telefonbuch vorlesen, es würde mir trotzdem gefallen. Oder bei irgendeiner Hotline arbeiten, da würde man glatt vergessen weshalb man eigentlich angerufen hat.

  37. @ MichaelK. 14. November 2018 at 19:28 :

    Sie erkennen – dennoch – die Fakten, die hinter dem „MIGRATIONSPAKT“ stecken, oder arbeiten Sie sich lieber an den Vortragenden selbst ab, um gegenüber der Realität die Augen zu verschließen.

    Auch an Sie : Jeder setzt sich seine Prioritäten selbst.

    Und es muß nicht „Jasinna“ mit „schnoddriger Frauenstimme“ sein, um den Ernst der Lage zu erkennen, welchen Hoch.- und Volksverrat die sozialistische Einheitspartei CDUCSUFDPSPDGrüneSEDLINKEN betreibt, oder ?

    Erschlagen Sie bitte nicht die Boten schlechter Nachrichten, sondern die Verursacher solcher Botschaften !

    Vielen Dank !

    ___________

    Im Übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist als viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht !

    KURT TUCHOLSKY (*)

    *

    (*) Ein „linker“ Publizist der Weimarer Politik, daher immun gegen Vorwürfe „rechtspopulistisch“ oder gar NAAAHTSIEEE zu sein !

  38. DER ALTE Rautenschreck 14. November 2018 at 19:59

    Aber sicher finde ich Jasinna Klasse. Seit Jahren. Sie scheint zu polarisieren, aber das ist ok. Für mich hat ihre Art und Weise, ihr einzigartiger Style durchaus etwas magisches. Sehr eingängig sind Jasinnas Beiträge für mich, wenn ich groggy bin, mich etwas hinlege und ein wenig versunken zuhöre. Mein Vergleich: Tim Kellner ist wie ein Leadgitarrist, Reaktionär Doe ist der Hardrocker wohingegen Jasinna the Women of the Blues ist.

  39. Viper 14. November 2018 at 19:28

    Haremhab 14. November 2018 at 19:23

    Nachher kommt Aktenzeichen XY. Ob da wieder Straftaten von Migranten vorkommen?
    —————————————-
    Mit Sicherheit kommen wieder Uraltfälle aus dem 19. und 20. Jhd., wo die Täter noch Deutsche sind, in Ermangelung an Ausländern.
    ————————————————————————-
    Und hier nochmal der Aufruf an unsere Fernsehzuschauerinnen und Zuschauer: Wer hat den gelben Opel Kadett mit Frankfurter Kennzeichen gesehen der am 15. Mai 1972 um 22:30 Uhr in Fischbach von der Offenburgerstraße in die Landgasse einfuhr ? Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. 😀

  40. @jeanette 14. November 2018 at 19:35
    Also JEDEN MONAT wird gegenwärtig eine KLEINSTADT von 12.000 JUNGER MÄNNER heimlich an der Bevölkerung vorbei hier eingebettet!
    Alle haben ihren FAMILIENZUZUG im GEPÄCK!
    +++++++++++++

    … ok, das macht so um die 150.000 jährlich, die mitunter auch ein Anrecht erwirken, ihre Familien nachzuholen…

    Dem stehen die Sterbefälle gegenüber:
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/156902/umfrage/sterbefaelle-in-deutschland/
    was letztes Jahr ne knappe Million waren… und wohl absehbar jährlich auf so ne Zahl hinausläuft.

    Aufgrund dieser Tendenz, hatte ich schon davon geträumt, dass D wieder auf eine vernünftige Einwohnerzahl schrumpft, auf die Hälfte etwa, wie in den 50-ern, 60-ern… mit all den angenehmen Folgen, die es mit sich bringt, wenn nicht alles aus den Nähten platzt… nebst sauberer Luft durch weniger Verkehr und genügend, günstigem Wohnraum.

    Aber offensichtlich ist genau das nicht erwünscht. Und da kommt grad jeder recht, der sich irgendwie Zutritt nach D verschafft…

  41. @ Das_Sanfte_Lamm 14. November 2018 at 19:29 :

    jeanette 14. November 2018 at 19:22
    […]

    Warum steht im Migrationspakt nicht Folgendes:
    Wir verpflichten uns:
    KEINE KRIEGE MEHR ZU FÜHREN
    KEINE WAFFEN MEHR ZU LIEFERN
    AFRIKANISCHE LÄNDER NICHT MEHR AUSZUBEUTEN

    Wenn jemand die afrikanischen Länder ausbeutet, dann tun die das selbst und niemand sonst.

    Die „humanitären Interventionen“ der WESTLICHEN WERTEGEMEINSCHAFT und deren „Deutschland wird auch am Hindukush verteidigt“ tragen ein gerüttelt Maß zu den Ursachen bei, die ursächlich an zur (tatsächlichen !) „Migration“ zu nennen sind.

    Ich leugne dabei keineswegs die Tatsache, daß betreffende Länder – in jeder Hinsicht – „Shitholes“ sind, die ihre „Fortpflanzungsraten“ und vieles Mehr nicht „im Griff“ haben !

    Aber dieses ewige, an wilhelminische Zeiten erinnernde „Sendungsbewußtsein“ dieses „Westens“ durch GUTMENSCH-reGIERunge, an deren „Wesen die Welt“ gefälligst „zu genesen“ hat ————— genau DAS geht mir persönlich mit am meisten auf die Nüsse !

  42. Der Pakt „Gender Mainstreaming“, beschlossen auf der 4. Weltfrauenkonferenz (UN) 1995 in Peking, war auch nur „FREIWILLIG“, da stand auch nur verpflichtend so nebenbei drin! UND WAS IST DAMIT NUN???

  43. +++ Freya- 14. November 2018 at 18:54
    Leider finde ich die Stimme von Jasina immer voll nervig!
    +++
    Muuuhhaaaa! Gut, daß Sie das erwähnen! Für mich hört sich das immer an wie das Gejaule der Maulhuren bei nIXNUTZ-tv – ich bekomme nach drei Sekunden schon Pickel an den Ohren :O)

  44. deris, 14.11. 19:17

    Nach dem, was Friedrich Merz von sich gegeben hat, bleibt die Union unwählbar!

    Ich gebe zu, ich hätte nicht gedacht, dass sich der Sauerländer Friedrich so schnell outet und damit der AfD eine weitere rosige Zukunft garantiert. Offenbar eine Merkel mit Pi…el!

  45. So sehr ich die Bloggerin Jasinna schätze, die Ausbeutung Afrikas durch den Westen ist ein Gutmenschen-Märchen. Auch wir müssen uns auf einem messerschrfen Weltmarkt behaupten. Ebenso begründet die Bombardierung des Iraks nicht die Flucht durch mehrere Länder.
    Schade, sonst sind ihre Beiträge immer recht scharfsinning.

  46. Vom Inhalt ihrer Videos macht die Gute eine prima Arbeit, aber die Vertonung!!!!

    Die Stimme ist ja noch angenehm aber die Stimmmelodie geht für mich überhaupt nicht – ganz schlimm. Kann ich nicht lange ertragen.

  47. yps 14. November 2018 at 21:02
    +++ Freya- 14. November 2018 at 18:54
    Leider finde ich die Stimme von Jasina immer voll nervig!
    ————————————————————————————————————-
    Diese Kleinmädchenstimme, wie sie bei jungen Journalistinnen inzwischen allgegenwärtig ist, verstehe ich als Ironie. Mit diesem betont harmlosen Tonfall verstärkt sie für mich den Ernst ihrer Inhalte.

  48. Ich suche auch Schutz. Muss Zwangsgebühren zahlen, meine Steuergelder fließen überall hin, nur nicht zu mir zurück, ohne MiHiGru bin ich neuerdings ohne Lobby… Wer ist für Leute wie mich zuständig? Die Regierung meines Landes interessiert sich für meinesgleichen jedenfalls NULL.

  49. @ lieschen m 14. November 2018 at 21:57

    Ich kenne die Janina Videos ja seit Jahren, ich kritisiere gewiß nicht deren Inhalt, ich ertrage nur die Stimme nicht mehr.

  50. XY war heute sehenswert. Keine Altfälle, nur Fälle aus dem wirklichen Leben:
    Südländer, die Rentner in ihrem Haus krankenhausreif schlagen. Moslemgangs, die Kioske überfallen. Und ein wildgewordener Neger, der am Bahnhof eine Frau vor den einfahrenden Zug schmeißen will. (XY-Erklärung: psychisch krank)

    Der ganz normale Alltag in Buntland also.

  51. @lieschen m 14. November 2018 at 21:49

    So sehr ich die Bloggerin Jasinna schätze, die Ausbeutung Afrikas durch den Westen ist ein Gutmenschen-Märchen.

    Ja das ist so links. Ohne den Westen keine Ärzte und Schulbildung.
    Ohne Impfungen würden die sich nicht wie die Kakerlaken vermehren und uns heute dank der Linken Gutmenschen überfallen.

  52. @weltbesoffen 14. November 2018 at 22:06

    Und ein wildgewordener Neger, der am Bahnhof eine Frau vor den einfahrenden Zug schmeißen will. (XY-Erklärung: psychisch krank)

    Ja den regionalen Artikel aus Wendlingen hatte ich damals auf PI geposted.

  53. Kannte die Dame nicht. Aber ihre Stimme, beziehungsweise ihre Art zu betonen, zu schnurren, zu gurren etc kann schon ganz schön die Nerven angreifen.

    Außerdem gefällt sie mir inhaltlich überhaupt nicht. Sie bedient sie sich haufenweise linker Klischees, von wegen die Invasoren seien nur hier, weil wir ihre Heimatländern bekriegt hätten, ihre Reichtümer ausgebeutet etc. Hör mir doch auf mit diesem Sühnekult, da kann ich auch irgendwelche Augstein-Dietz-Lobo Kolumnen lesen, wo ist der Unterschied.

    Die einzigen Bomben, die „wir“ geworfen haben und welche das Problem verschärft haben waren die auf Libyen, weil Gaddafi der alte Gauner immerhin schön sein Land dicht gehalten hat. Das war wirklich eine der allergrößten Torheiten der jüngsten Geschichte.

  54. Es ist ganz offensichtlich, dass Merkel und Co. die Deutschen hinters Licht führen, für blöd verkaufen, ihnen nicht reinen Wein einschenken.
    Nach der selbst gemachten „Flüchtlingskrise“ soll ihre illegale, destruktive Massenmigration auf Kosten der Deutschen nun legalisiert und sogar noch weiter gefördert werden.

    Der zugestopfte deutsche Michel pennt – während das Bett, in dem er jetzt noch sorglos kuschelt, „internationalisiert“ wird. Heute zeigt Michel noch mit dem Finger auf die „Naahzies“, die Kritik üben, die ihn stören, die ihn wecken und warnen wollen.
    Michel pennt lieber weiter!
    Wenn Michel irgendwann erwacht und in seine Puschen steigen will, werden ihm sein Bett und seine Puschen jedoch nicht mehr gehören. Irgendwelche Fremden werden beides mit dem gleichen Recht beanspruchen.
    Dann wird Michel jammern.
    Doch dann wird man Michel anlächeln und ihm erklären, dass die Frist für Einspruch bereits abgelaufen ist.

    Dass Michel pennt, werden aber auch die ausbaden müssen, die es sich nicht so bequem machen, die demonstrieren, protestieren und heute schon die eigene Birne benutzen.
    Das ist enorm ungerecht und wirft die Frage der Fragen auf:

    Was tun?

  55. Ekirlu 14. November 2018 at 18:44

    Das Video ist mir zu lang und schweift zu sehr ab…worum es geht habe ich nicht abgewartet, laber laber.
    ——————————————————————————————————————–
    Ich soll für Deutschland auf die Straße gegen?Ne ist mir zu anstrengend!Und außerdem muss man so lange stehen!Junge bleibe der Seite und dem Widerstand fern!Solche Leute wie du sind es warum dieses Land den Bach runter geht!

    Jasinna ist einer der besten YouTuber!Und du solltest mal ihre Arbeit würdigen!Und kein Dummes Zeug schreiben!

  56. Hallo WSD,
    es wäre ja völlig irr, einen Pa(c)kr abzuschließen, den man gar nicht umzusetzen gedenkt! Selbstverständlich werden von IM Merkel bereits die Teddybären in Auftrag gegeben, die zum Empfang der Legalen, Illegalen und Scheißegalen über die Grenuen zu Wasser, zu Lande und aus der Luft zu uns kommen, um die Krankenversicherung und die Renten selbstlos zu erwirtschaften sowie selbstlos die deutschen Alten zu pflegen! Und darauf müssen wir uns freuen! -:))

  57. Die wahren Absichten hinter diesem Pakt sind so dermaßen offensichtlich.
    Warum die Bevölkerung so seelenruhig zuschaut ist mir unbegreiflich.

    Ganz ehrlich, ich hab inzwischen schon fast keine Energie mehr mich darüber aufzuregen, über diesen Pakt, über die offenen Grenzen, über Fake-Flüchtlinge mit falschen Identitäten, über Messerattacken, Terroranschläge, Gruppenvergewaltigungen, gescheiterte Integration und Kosten in Milliardenhöhe, und über meine teilnahmslosen, vollkommen konsumverblödeten Landsleute, die das alles, was hier passiert, scheinbar einen Dreck interessiert.

    Dann möge es halt so kommen und dieses Land zum Shithole werden.

    Knapp 30% der Frauen wählen grün? Ich kann´s nicht ändern. Wer nicht hören will, muss fühlen. Ich bin ein Mann. Ich kann kurzfristig konvertieren und dann nehme ich mir die 4 Ehestuten, die mir zustehen. Mir wird es auch im Kalifat gut gehen ….im Gegensatz zu den veganen, feministischen und grünwählenden Willkommensschreierinnen. Auf diese kommen ganz düstere Zeiten zu. Und das Beste: Sie selbst haben den Boden dafür geebnet.

  58. Freya-, 14.11. 22:00

    Wer ist für Leute wie mich zuständig? Die Regierung meines Landes interessiert sich für meinesgleichen jedenfalls NULL.

    Wenn Sie als Autochthone(r) von jetzt auf gleich z.B. keine Steuern, Abgaben und GEZ mehr zahlen, kümmert sich die Regierung sehr wohl um Sie… und zwar ziemlich bald.

  59. Der UN-PAKT ist „nicht verbindlich“?
    Nein?
    Die Forderungen nach Umsetzung gehen jedoch jetzt schon los:

    Grüne sehen Handlungsbedarf durch UN-Migrationspakt
    Die Grünen-Bundestagsfraktion geht davon aus, dass Deutschland wichtige Punkte des UN-Migrationspakts noch nicht erfüllt.
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – „Der Migrationspakt formuliert mehrere Leitlinien, die erst noch in nationales Recht gegossen werden müssen, auch in Deutschland“, sagte die migrationspolitische Sprecherin Filiz Polat der „Welt“ (Donnerstagsausgabe). Insbesondere bei der Einwanderung von ausländischen Arbeitskräften gebe es „großen Handlungsbedarf“. Wer den Migrationspakt ernst nehme, dürfe nicht nur auf Fachkräfte setzen.
    „Wir fordern, dass die Einreisewege für Arbeitskräfte auch jenseits von Hochqualifizierten ausgebaut werden“, so Polat weiter. Arbeitsmigranten sollten die Chance bekommen, über ein Punktesystem zur Jobsuche nach Deutschland zu kommen. Für diese Menschen müsse es die Möglichkeit geben, sich in Deutschland „nachqualifizieren und weiterbilden zu können“.
    Der Migrationspakt schreibe weiter vor, Einwanderung auch im Sinne der Herkunftsländer zu steuern. „Dazu gehört das Verhindern eines Braindrains, also die Abwanderung von Hochqualifizierten aus den Herkunftsländern“, sagte die Grünen-Politikerin. Denkbar sei eine „Einwanderungskommission“, die klare Kriterien aufstellte, „um einem Braindrain entgegenzuwirken“.
    Der jetzt vorliegende Entwurf eines Fachkräftezuwanderungsgesetzes berücksichtige dies nicht – das sei „auch im Sinne des Migrationspakts unzureichend“, so Polat.

    Derweil lässt Merkel ihre bestens verdienenden GEZ-Lohnschreiber jubeln:
    https://www.tagesschau.de/ausland/un-migration-pakt-101.html

    Und Michel zahlt alles – und lässt sich immer weiter verarschen….

  60. Laut den Urhebern dieses Teufelswerkes (i.e. ‚unseren‘ Volksverrä … Volkszer … Volks’ver’tretern) haben ‚wir‘ doch nix zu befürchten, weil ‘wir‘ die Forderungen (selbstverständlich ganz freiwillig, weil völlig unverbindlich, ned) bereits ‘übererfüllt‘ haben. Da können ‚wir‘ ja ganz unbesorgt diesen Pa(c)kt unterschreiben. Dass ganz nebenbei auch der nette Herr $o**$ mit seinem Gefolge nach Berlin kommt (klar, er wird ja verfolgt, gell? Da müssen ‚wir‘ ihm doch Zuflucht gewähren …) ist grad blosser Zufall. Hat ja bekanntlich nix mit nix zu tun.

  61. Habe mir gerade das linke Gewäsch dieser
    Dame Jasinna, 10 Min. lang, angehört.
    Unerträglich! Sie hört sich wohl gerne quaken.

    Daß Europa Afrika ausbeute, ist ein alter
    Sozihut! Wo denn hat Afrika eine blühende
    Landwirtschaft, dank Hackbauern u.
    Halbnomaden? Die Neger sollten sich
    besser um ihre Kleptokraten kümmern
    u. keine Kinder, wie am Fließband, zeugen.

    Araber u. Afrikaner sind Halbnomaden, wenn sie nicht
    ihre eigenen Länder bis in die Wurzeln abgrasen
    oder den ganzen Tag gammeln, poppen u.
    daher binnenwandern(Binnenmigration) von
    einem Hirsetopf u. Bettelsack zum nächsten,
    von einem Negerkönig bis zum nächsten Despoten,
    dann wollen sie als Abenteurer auswandern ins
    gelobte Land Europa mit seinen fleißigen
    Arbeitsbienen, um zu schmarotzen; den Rest
    besorgt der Islam, Stichwort Hidschra.

    Hidschra bedeutet nicht einfach nur auszuwandern,
    weil der islamische Glauben zu leben nicht möglich
    oder verboten sei; Hidschrah bedeutet auch
    Wanderimperialismus: kalte Eroberung, siehe Beute Fai´.
    https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/20925869_Muslimische-Gemeinden-in-Guetersloh-laden-zum-Dialog-ein.html

    Fai´ ist ein Begriff des klassisch-islamischen Völkerrechts, der diejenige Güter bezeichnet, die die Muslime vom Feind ohne Gewaltanwendung erbeutet haben, darunter auch den Grund und Boden in den eroberten Gebieten…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fai%27

    Weshalb auch sollte in islamischen Ländern der Islam
    verboten sein? Es gibt also gar kein Grund, daß Araber,
    Hindukuscher, Islamneger, Türken usw. nach Europa kommen,
    außer kalte Eroberung u. Islamisierung anderer Länder,
    Koran 33:27, so wie es Bengalen machen, indem sie
    in Myanmar(Birma, Burma) einsickern u. nach einer

    gewissen Zeit u. Anzahl, nun als angebl. Volk der
    „Rohingya“ autonome Gebiete fordern. Ungefähr so
    wie die Araber als Fake-Palästinenser Israel haben
    wollen. Natürlich erst, nachdem die Juden das Land
    zu einem Schmuckkästchen machten; als es noch
    typ. arabisch verwildert war, interessierte es keinen
    Muselmann.

  62. Jens Eits 14. November 2018 at 23:55
    Die wahren Absichten hinter diesem Pakt sind so dermaßen offensichtlich.
    Warum die Bevölkerung so seelenruhig zuschaut ist mir unbegreiflich.“
    *******************
    1)gibt es keine Informationen
    2) viel zu komplizierte Materie für die meisten
    3) die Tendenz die Migration -vereinfacht gesagt – zu “ steuern“ leuchtet vielen als „gut und richtig “ ein….nur der AfD nicht. Na, wenn DAS kein Argument dafür ist!?
    4) und natürlich wird uns über die wahre Natur dieses Vertrags Sand in die Augen gestreut
    5) die letzten Bedenken zerstreut das Wörtchen “ unverbindlich“.
    Na also. Alles nur von der AfD aufgebauscht….

  63. Was wollen wir in Deutschland und Europa mit solchen Primitivethnien, wie sie in der Videoszene aus Bonn gezeigt
    werden?!?!
    Die können wir doch zu nichts gebrauchen . Was für eine Hinterwäldler- Kultur!

  64. „Wenn jemand die afrikanischen Länder ausbeutet, dann tun die das selbst und niemand sonst.“
    ***************
    Habe in den letzten Tagen Berichte im TV gesehen über Piraten in Somalia und Nigeria, „Recyclings “ von Elektronikschrott in Ghana(?) usw…
    Es ist unbeschreiblich wie es dort zugeht. ALLE Länder ein Mega Shithole, gemacht furch die Einheimischen. Keine Bildung, Hygiene, Rücksichten, Antrieb etwas zu verbessern. Nur Lethargie, Zerstören und Fordern vom Staat. Wo ist unsere Entwicklungshilfe die letzten 50 Jahre geblieben?
    Die Länder “ beuten sich aus“ und zwar selbst, dank ihrer grenzenlosen Dummheit! Aber die kann man natürlich dem Westen vorwerfen.

  65. Schon, daß der Teufelspakt in einem
    islamischen Land, nämlich in
    Marrakesch (Land Gottes; WIKI),
    d.h. in Marokko(Scherifisches
    Maghrebinisches Königreich. Scherif, Scharif,
    religiöse Titel der Nachkommen des
    „Propheten“ Mohammed, die von Hassan
    oder/und Hussain, den Söhnen seines Cousins
    u. Schwiegersohnes Ali abstammen; die Mohammed
    als sie noch Kinder waren mißbrauchte, wie die
    dutzende Hadithe stolz berichten.)

    unterzeichnet werden soll ist ein Affront.
    Weshalb den Sultanen, Scheich- u. Negerkönigen
    nicht gleich in den Anus kriechen? Jene wollen doch
    ihren Geburten-, Klapsen- u. Knastüberschuß
    in Europa entsorgen u. sich Christenland
    unter den Nagel reißen!!! Und die Mehrheit
    der europäischen Verräterregierungen, allen voran
    die verbrecherische Despotin Merkelowa u. ihr Knappe
    Maasmännchen, sind begeistert dabei oder treiben
    sogar an.

  66. @Freya- 14. November 2018 at 18:59
    Wenn jeder deutsche Bürger wüsste was uns der Marokko-Pakt bringt, hätten wir noch morgen Früh eine Revolution!

  67. Bevölkerungsdichte nach Kontinenten:
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1721/umfrage/bevoelkerungsdichte-nach-kontinenten/
    Zahlen wohl ohne massige Migrationsförderung,
    gigantischen Austausch-, Umsiedlungs- u.
    Neuansiedlungsprogrammen bei gleichzeitiger
    Ausrottung der indigenen u. weißen Völker
    Europas, Hauptangriffsziel: Deutschland.

    Deutschland, eines der am dichtesten besidelten
    Länder Europas, soll ein Einwanderungsland sein?
    Verar…en kann ich mich selber!

    Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    13. Nov.
    „Wir sind ein Einwanderungsland, dies seit 600.000 Jahren“.In Anlehnung Ausstellung im Gropius-Bau „Migration ist Anfang aller Entwicklung“ beginnt StM Grütters @BundesKultur Treffen im Bundeskanzleramt zu „Kultur der Vielfalt“ zusammen mit @AWidmannMauz moderiert vom @DKRKultur

    Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek:
    Vor 12 Stunden
    >Ein Hauptgrund der Senkung der Wirtschaftsprognosen in D sind fehlende Beschäftigte bzw. zu viele freie Arbeitsplätze. Die, die jetzt weiterhin schreien“ Geflüchtete nehmen und die Arbeitsplätze weg“ möchten sich spätesten morgen bei den Firmen melden und endlich anheuern<

    DER VERLOGENE STINKER DER
    MUSLIMBRUDERSCHAFT, A. MAZYEK
    MEINT ALSO, deutsche Arbeitslose,
    oft hoch ausgebildet u. spezialisiert
    sollen Klofrau u. Hilfsarbeiter werden?

    DER WURMFORTSATZ DES "ZENTRALRAT
    MUSLIMBRUDERSCHAFT DEUTSCHLAND" e.V. (ZMD)
    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Thomas Oppermann
    ?Verifizierter Account @ThomasOppermann
    Vor 23 Stunden
    "Ich finde es gut, dass der Zentralrat der Muslime die pakistanische Christin Asia Bibi eingeladen und damit ein deutliches Zeichen gegen islamistischen Fundamentalismus und für multi-religiöse Toleranz gesetzt hat."

    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    IslamiQ @IslamiQde
    21 Std.Vor 21 Stunden
    Die neue #AntisemitismusBeauftragte* des Landes #NRW
    #LeutheusserSchnarrenberger,
    (Mitglied*n bei der pädophilen HU)
    macht die #AfD verantwortlich
    für den steigenden #Antisemitismus in #Deutschland.
    +https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de

    *HU-Pädophilenpatronin Leutheusser-Schnarrenberger
    (Bezügl. Kath. Kirche riß sie aber das Maul auf, wie die
    grüne Pädophilenpartei, auf andere zeigen, um von sich
    abzulenken.)
    ➡ neue Antisemitismus-Beauftragte von NRW:
    +https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/antisemitismusbeauftragte-nrw-102.html

  68. Ich gehöre auch zu denjenigen, die von Jasinnas Stimme leider abgestoßen sind.

    Ihre Meinung ist ja o.k., aber – sorry – sie hört sich an wie irgendwas zwischen Ingrid Steegers Rolo-Werbung und einer Telefonsex-Hotline.

    In einer ruhigen halben Stunde versuche ich, mir das Video trotzdem mal komplett anzuschauen.

  69. Es ist erschreckend all das zu hören.

    Mich interessiert wie hoch bzw. ob es überhaupt ein Limit für die Mastercard Bankkarten gibt, die die UN und die EU an all die ins Land strömenden „Fachkräfte“ verteilt? Muß ich deshalb als Rentner nun jedes Jahr mehr Steuern zahlen? Es begann schon mit einer Nachzahlung für 2016 und nun 2017, obwohl ich keine Einnahmen habe, außer meinen kleinen Rente, die ohnehin schon lächerlich genug ist. Sieht nachdem Willen dieser Stasi-Merkel Regierung so „soziale Gerechtigkeit“ aus?

  70. Jasinna kokettiert mir etwas zu sehr mit der Herkunft ihres Vaters von außerhalb Deutschlands (Karibik? Irgendwo erwähnte sie es).

    Bei den linken Antifa-Vögeln ist sie natürlich zutiefst verhasst, und es kursieren bei denen Verschwörungstheorien, dass es gar keine Jasinna gäbe und hinter den Videos rechte Drahtzieher, Hintermänner und Agenten stehen würden. Am Wahrheitsgehalt der Videos würde das allerdings nichts ändern, da können die linken Neurotiker noch so hetzen.

  71. @Je Suis Pack
    14. November 2018 at 19:15

    Köstlich, Ihr Comment, einfach nur köstlich!

    @Jasinna. Hallo! Habe schon einige Ihrer Videos gesehen. Chapeau! – Ein Tip von einem, der gelernter Toningenieur ist, Kamera und Forografie und Cutter in den USA gelernt hat: Versuchen Sie mal bitte auf dem Schnittrechner den Höhenfilter so zu aktivieren, dass nicht zuviel Mitte und untere Frequenzen durchkommen. Bei Youtube verstärken sich beim Upload die Tiefen, während man selbst die Stimme beim Monitoring auf der Timeline als ganz normal empfindet. Bitte nicht böse sein…nur ein Tipp, der bei Profis schon bekannt ist, wenn auf YouTube hochgeladen wird, was zuweilen die ARD und ZDF auch machen, oder bei Vimeo die Filmemacher, die ihre Filme dort hochladen.

Comments are closed.