#Migrantenpakt Auftakt Berlin

Posted by G.H.Tegetmeyer on Sunday, November 11, 2018

In Berlin findet zur Stunde eine Demo mit dem Titel „Nein zum Migrationspakt – Sicherheit für Deutschland“ statt. Der Protestmarsch begann um 12 Uhr am Berliner Hauptbahnhof, von dort ging es weiter zum Bundeskanzleramt. Zahlreiche AfD-Politiker aus Stadt-, Landes- und Bundesparlamenten aus unterschiedlichen Bundesländern sind vor Ort. Es gibt mehrere Livestreams von der Veranstaltung, unter anderem von Gernot Tegetmeyer und Epoch Times.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

90 KOMMENTARE

  1. Der Rauschgifthändler von DIE LINKE der im Saarland festgenommen wurde gilt als Vertrauter von DIE LINKE MdB Thomas Lutze.

    Hier stellt sich die Frage inwieweit DIE LINKE ins Verbrechermillieu involviert ist. Immer wieder tauchen die RAF Terroristen im Wahlkreis von DR. Dieter Dehm im Raum Braunschweig und Hannover auf und begehen schwere Raubüberfälle um an Geld zu kommen. Man muss doch vermuten, dass linksterroristische Gesinnungsgenossen von DIE LINKE und /oder ANTIFA die RAF-Mörder beherbergen.

    Dr. Dieter Dehm beschäftigt den entlassenen RAF Terroristen Christian Klar als Mitarbeiter.

  2. Bin mal gespannt, ob und wenn dann in welcher Weise im GEZ-Staatsfernsehen von der Demonstration berichtet wird…

  3. PI-User_HAM 11. November 2018 at 13:59

    Der RBB wird zielsicher aus tausenden von Normalbürgern den einen mit Glatze, Lederjacke und Springerstiefel finden und stellvertretend abfilmen. Haben die bisher immer so gemacht

  4. Schon wieder „Rechtspopulisten“ beim Demonstrieren? Hatte nicht Bundesuhu Steinmeier erst am 9.November vor denen gewarnt?

  5. Bin leider zu spät für das live Video. Habe aber gerade auf FB einen Mitschnitt von RT Deutsch gesehen. Da lief sogar ein jüdischer Mann mit Deutschland Fahne mit……. Leider ist die Demo in Berlin. Es müsste Deutschland weite Proteste geben….

  6. GRÜNE versprühen gerade ihren Hass auf Deutschland Phoenix strahlt die Hasstiraden auf Deutschland aus.

    Jetzt kotzt sich der Habeck aus! Die setzen den Dummsabbler wie Steve Jobs auf der Bühne in Szene.

  7. Ich sitze hier unweit von Berlin…..und weiß von nichts. Wessen Schuld ist das? Wem haue ich eins in die Fr….? Warum wurde das nicht angekündigt? Auch auf keiner AfD Seite finde und fand ich eine Info.
    Das ist passiver Widerstrand! Wehrkraftzersetzung!

  8. Merkel mit ihrem linksgrünen Geschmeiß und die EU haben dazu beigetragen, dass schon über 5 Millionen Neger und Orientalen nach Deutschland gelockt und durchgefüttert werden!
    Ohne Regierungsbeschluß!
    Also liegt lupenreiner Landesverrat vor!

  9. Polzeibericht aus Hochheim am Main

    „Einsatzbilanz Hochheimer Markt- Freitag, 09.11.2018
    Am gestrigen Nachmittag eröffnete der 534. Hochheimer Markt welcher noch bis zum 13.November andauert. Der traditionsreiche Jahrmarkt war am ersten Tag sehr gut besucht. Im Verlauf der Abendstunden kam es zwischen 22:00 – 01:00 Uhr zu mehreren Körperverletzungsdelikten bzw. gefährlichen Körperverletzungsdelikten.
    Bei den Beteiligten handelte es sich überwiegend um Jugendliche und Heranwachsende unterschiedlichster Nationalitäten. Die teils stark alkoholisierten Delinquenten mussten zur Verhinderung von weiteren Straftaten bzw. Durchsetzung von Platzverweisen in Gewahrsam genommen werden. Erst durch das Zusammenziehen von starken Kräften konnten große Jugendgruppen getrennt und weitere Störungen vermieden werden.
    Bis dahin musste eine traurige Bilanz des 1. Veranstaltungstag gezogen werden. Es wurden 7 Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten erstattet und 3 Personen vorübergehend in Gewahrsam genommen. Selbst eine Mitarbeiterin des Sanitätsdienstes wurde in Ausübung ihrer Tätigkeit beleidigt und geschlagen. „

  10. Die Demo scheint ja störungsfrei abgelaufen zu sein, oder? Offenbar wussten selbst die Antifa, Kirchen, Gewerkschaften und sonstige Nichtsnutze nichts davon. Ist jetzt die Frage, ob man solche Spontandemos öfter machen sollte oder die eigenen Leute besser informieren sollte, damit mehr teilnehmen können.

  11. Totschlag in Nordstetten: Syrer killt Vermieter
    Verhaftung

    Horb-Nordstetten. Im Falle des getöteten 57-jährigen Horber Geschäftsmanns Michael Riecher ist am Freitagabend ein dringend tatverdächtiger 27-jähriger Syrer festgenommen worden. Er war Mieter im früheren Elternhaus Riechers. Offensichtlich schon wieder ein krimineller Flüchtling?!

    Hier der SchwaBo mit einem weiteren Link zum bisherigen Verbrechen! Näheres wird man die nächsten Tage hören

    https://rottweil.wordpress.com/2018/11/10/verbrechen-in-nordstetten-syrer-verhaftet/

  12. Pforzheim. Rund 80 Teilnehmer zählte eine Kundgebung des kurdischen Elternrats in Pforzheims Innenstadt am Samstagnachmittag.

    Die Kurden forderten bereits in einer früheren Kundgebung im März, bessere Haftbedingungen des PKK-Führers Abdullah Öcalan in der Türkei und sie protestierten gegen die türkische Militäraktion nahe der nordsyrischen Stadt Afrin.

    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-KurdenProtest-in-Pforzheim-verlaeuft-friedlich-Rund-80-Teilnehmer-_arid,1261730.html

  13. +++ MichaelK. 11. November 2018 at 14:15
    Ich sitze hier unweit von Berlin…..und weiß von nichts. Wessen Schuld ist das? Wem haue ich eins in die Fr….? Warum wurde das nicht angekündigt? Auch auf keiner AfD Seite finde und fand ich eine Info.
    Das ist passiver Widerstrand! Wehrkraftzersetzung!
    +++

    Momentan klappt das wirklich nicht so gut mit den Informationen. Viele Demos gehen selbst in der nächsten Umgebung unbemerkt an den Leuten vorbei.
    Normalerweise sollte das besser werden, mir scheint das Gegenteil Fakt zu sein.
    Zudem wird, gerade bei der AfD, sehr viel über FB gemacht. Das hat natürlich mit freier Information soviel wie nichts zu tun.

  14. OT

    Robert Habeck – Rede auf Grünen-Parteitag. Zu wem redete der eigentlich? Zu Grundschulkindern? Pippilotta: ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt.

    Und jetzt leckt der eingeladene Phoenix-Experte Habeck den A ab. Sowas schleimiges. Die Phoenix-Moderatorin ist ganz feucht im Schritt und kann sich vor lauter Kindergeburtstagsfreude nicht mehr halten

  15. Freya: „Belästugung“ ist noch geschönt. Dieser kriminelle Abschaum ist eingebrochen und hat Mädchen traumatisiert, auch ohne seinen verkrüppelten und vertrockneten Pi***l zu zeigen!

  16. Diesen Global Compact on Migration –
    sollte man besser Global Complott für Überfremdung und Destabilisation nennen.

    Solch einen VERTRAG sollte man einmal einem VERMIETER vorlegen:
    Ich verpflichte mich jeden in meinem Haus aufzunehmen, egal wo er herkommt, ihn zu versorgen mit Kost und Logis alles frei, ihn dazu in meine Renten- und Krankenversicherung mit aufzunehmen. Falls der Mieter Randale macht oder sonst wie unangenehm auffällt, darf ich ihn nicht rauswerfen. Er hat das Recht in meinem Haus zu wohnen und alle Familienmitglieder nachzuholen. Er und seine Leute müssen nicht arbeiten gehen, sondern ich muss für sein Wohl sorgen!
    Auch darf ich an ihm keinerlei Kritik üben, die mir unter Strafandrohung mit Schadensersatzansprüchen untersagt bleibt!
    Ferner verpflichte ich mich, ihm alle strafrechtlichen Möglichkeiten zu eröffnen und zu bezahlen, damit er, wenn er will, strafrechtlich gegen mich vorgehen kann besonders im Falle, dass er sich von mir diskriminiert sieht!

  17. Steinwürfe und Pyrotechnik bei Demonstration in Kassel
    Verbotene Öcalan-Bilder gezeigt Steinwürfe und Pyrotechnik bei Demonstration in Kassel

    ine Demonstration in Kassel ist am Freitagabend vorzeitig beendet worden, nachdem Pyrotechnik abgebrannt und Bilder von PKK-Führer Öcalan gezeigt wurden. Laut Polizei kam es auch zu Stein- und Flaschenwürfen gegen Beamte.

    Eine Demonstration gegen Rechtsextremismus in Kassel ist am Freitagabend vorzeitig beendet worden. Zwei Männer wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen, eine Person wurde durch Pfefferspray verletzt. Ermittelt werde auch wegen Stein- und Flaschenwürfen gegen Beamte, teilte die Polizei mit. Zudem seien Bilder des Führers der kurdischen Arbeiterpartei PKK, Abdullah Öcalan, gezeigt worden. Das Zeigen von Öcalan-Bildern ist in Deutschland verboten.

    Pyrotechnik und PKK-Parolen

    https://www.hessenschau.de/panorama/steinwuerfe-und-pyrotechnik-bei-demonstration-in-kassel,demo-kassel-100.html

  18. OT

    Grünen-Parteitag auf Phoenix

    Bitte einen Rettungswagen mit zwei Sanitätern vorfahren lassen. Die Phoenix-Moderatorin steht vor lauter Begeisterung kurz vor einem Herzkasper.

  19. Täter auf der Flucht 39-Jähriger stirbt nach Messer-Attacke in Hannover

    Ein Passant hatte den 39-Jährigen am Samstagabend gegen 19.00 Uhr mit schweren Stichverletzungen auf einem Gehweg in der Nähe des Hauptbahnhofs gefunden. Der Mann wurde daraufhin ins Krankenhaus gebracht und starb dort wenig später.

    Nach Angaben der Polizei hatte das Opfer zuvor eine Auseinandersetzung mit einem etwa 30 Jahre alten Mann – dem mutmaßlichen Täter.

    Von diesem fehlt immer noch jede Spur. Er soll etwa 1,75 Meter groß und dünn sein.

    Zum Hintergrund der Tat wird in alle Richtungen ermittelt. Fremdenfeindlichkeit als Motiv sei jedoch ausgeschlossen

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/hannover-39-jaehriger-stirbt-nach-messer-attacke-taeter-auf-der-flucht-58353258.bild.html

  20. Cendrillon 11. November 2018 at 13:52
    Nur gefährliche, glatzköpfige, tätowierte Nahtzies in Springerstiefeln zu sehen
    ——-
    Das ist echt schlimm.
    Alle verhaften und ab ins Umerziehungslager.

  21. lorbas
    11. November 2018 at 14:27
    Gruß vom Ostseestrand. 🙂
    ++++

    An welchem Ostseestrand, wenn ich fragen darf?

  22. Hoffentlich verpassen meine Frau und ich nicht den Termin wenn endlich der Generalstreik ausgerufen wird.

  23. Cendrillon 11. November 2018 at 14:01

    Der RBB wird zielsicher aus tausenden von Normalbürgern den einen mit Glatze, Lederjacke und Springerstiefel finden und stellvertretend abfilmen. Haben die bisher immer so gemacht

    Der RBB wird einen Komparsen exakt so zurechtmachen, ihn in die Menge schicken, um genau ihn aufzunehmen.

  24. Roland der Sachse 11. November 2018 at 15:05

    Der Termin wird nicht verraten, könnte sich ja jeder dran beteiligen.

  25. Memmingen: Unbekannte verletzten Mann mit Pfefferspray

    Vor einer Bar in der Kuttelgasse in Memmingen kam es am 11.11.2018 gegen 00.45 Uhr zu einer Körperverletzung mittels Pfefferspray.

    Ein 55-Jähriger hielt sich vor der Lokalität auf, als unvermittelt zwei unbekannte Täter Pfefferspray in Richtung des Gesichts anwendeten. Beide Täter konnten unerkannt flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief negativ. Der Geschädigte wurde leicht verletzt ins Klinikum verbracht.

    https://www.bsaktuell.de/82008/memmingen-unbekannte-verletzten-mann-mit-pfefferspray/

  26. Stromausfall in der Innenstadt von Memmingen
    Verbale Streitigkeiten und körperliche Auseinandersetzungen

    Heute Nacht kam es gegen 01:30 Uhr zu einem Stromausfall in der Innenstadt Memmingen im Bereich der Maximilianstraße. Durch den Stromausfall strömten viele Personen aus den Lokalitäten auf die Straßen.

    nfolgedessen kam es zu mehreren verbalen Streitigkeiten und körperlichen Auseinandersetzungen. Zu Beruhigung der Situation wurden mehrere Streifen unter anderem von benachbarten Dienststellen benötigt.

    Nach ca. 30 Minuten konnte durch die LEW der Strom wieder bereitgestellt werden. Eine Ursache für den Stromausfall ist nicht bekannt.

    http://www.allgaeuhit.de/Memmingen-Stromausfall-in-der-Innenstadt-von-Memmingen-Verbale-Streitigkeiten-und-koerperliche-Auseinandersetzungen-article10028734.html

  27. OT

    Vermisse einen Strang zum Ende WK1, dem immerhin in vielen Ländern sehr intensiv gedacht wird (vgl. Liveübertragung im TV). Sind wir auch hier derart geschichtsvergessen, das uns nichts mehr interessiert? Gleich redet das Merkel…

  28. Ich war da! Trotz leichten Regens war die ca. 3 km lange Demo richtig aufbauend, mit der passenden Musik und vor allem, da wir unsere Slogans ungestört von den Linksradikalen rufen konnten. Die zahlreich erschienene Polizei durfte auch mal ein bisschen untätig sein. Nur einmal mussten sie einen „Alerta!“-Schreier abfangen, bevor er in uns reinrannte, was sie dann auch höchst effizient taten.

  29. KaiHawaii65 11. November 2018 at 15:53

    Der 9.11. war bereits vor zwei Tagen. Er ist die Ursache der derzeitigen Misere. Seit 100 Jahren ist Deutschland nun tot und niemand interessiert das. Ein Kadaver ist auch nicht interessant.

    Heute ist der 11.11. – Karneval in Kölle. Hellau und Allahaf….

  30. Freya- 11. November 2018 at 14:44
    Nahles fordert europäische Armee gegen Trump
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/spd-debattencamp-in-berlin-nahles-fordert-europaeische-armee-100.html
    ———-
    Das hat sie mit dem Staatspräsidenten Frankreichs gemein; der fordert eine europäische Armee, um Europa gegen die USA, Russland und China zu schützen. Auf Nachfrage war alles nicht so gemeint, sondern ein Übersetzungsfehler. Wie bei den Muslimen und ihrem Koran. Wenn’s spannend wird, lag’s an der Übersetzung.

    Dann veranstaltet er noch gemeinsam mit der Bundeskanzlerin ein „Forum für den Frieden“, wo herumgelabert wird. Donald Trump nimmt nicht daran teil.

  31. „Ziel 17: Beseitigung aller Formen der Diskriminierung und Förderung eines auf nachweisbaren Fakten beruhenden öffentlichen Diskurses zur Gestaltung der Wahrnehmung von Migration“

    Focus:Frau Merkel, melden gehorsamst Befehl ausgeführt.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/sicherheitsmonitor/focus-online-sicherheitsmonitor-sicherheitsgefuehl-der-buerger-ist-so-gut-wie-nie-seit-groko-anfang-auch-bei-frauen_id_9864170.html?
    Sicherheitsgefühl der Bürger ist so gut wie nie seit GroKo-Anfang – auch bei Frauen

  32. VivaEspaña 11. November 2018 at 16:04

    Der Hr. Brecher hat gestern von Ehlers geschrieben.

    Denn kennen Sie nicht – als ich das heute gelesen habe, sind mir fast die Tränen gekommen.

  33. Cendrillon 11. November 2018 at 14:01

    PI-User_HAM 11. November 2018 at 13:59

    Der RBB wird zielsicher aus tausenden von Normalbürgern den einen mit Glatze, Lederjacke und Springerstiefel finden und stellvertretend abfilmen. Haben die bisher immer so gemacht “

    Und wenn sich dann noch immer keiner finden lässt, muss halt ein V-Mann einspringen.

  34. Wirtswechsel 11. November 2018 at 15:55
    Ich war da! Trotz leichten Regens war die ca. 3 km lange Demo richtig aufbauend, mit der passenden Musik und vor allem, da wir unsere Slogans ungestört von den Linksradikalen rufen konnten. …
    ———
    No entendi, verstehe ich nicht! Ich wohne sehr weit weg und frage: Warum waren da keine Linksradikalen? Hat sie diesmal keiner herangekarrt und finanziert? War’s des Regens wegen? Hatten sie etwas Besseres vor? Karneval?

  35. Freya- 11. November 2018 at 15:28
    16-Jährigen in der Pomologie überfallen
    Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagabend gegen 21:45 Uhr versucht, in der Reutlinger Pomologie einem 16-jährigen Jugendlichen den Rucksack gewaltsam zu entwenden.
    Der Täter wird beschrieben als männlich, ca. 18 Jahre alt, ca. 165 cm, dicke Statur , schwarze Haare mit »Undercut«, Vollbart und Brille.
    […]

    Für einen durchschnittlichen Mitteleuropäer sollte es kein Problem darstellen, jemanden mit dieser Physiognomie und dazu aus einem inzestuösen Familienverhältnis gepflegt eine in die Fresse zu geben, damit der nie wieder auf die Idee kommt, Deutsche auszurauben.

  36. Au weia, hoffentlich war das nicht Wölki’s Boot…

    Deutschland entsetzt
    10.11.2018 17:44
    Ausgestelltes Flüchtlingsboot in Brand gesteckt
    Ein als Denkmal ausgestelltes Flüchtlingsboot ist in Deutschland in der Nacht auf Samstag von Unbekannten in Brand gesteckt und großflächig zerstört worden. Das 15 Meter lange Boot war im Vorjahr im Rahmen der Weltausstellung Reformation in Wittenberg im Bundesland Sachsen-Anhalt als eine Art Kunstobjekt präsentiert worden, wie Polizei und Stadt mitteilten. Laut Polizei werde derzeit in alle Richtungen ermittelt. Eine politisch motivierte Tat könne nicht ausgeschlossen werden. Die Tat ereignete sich just am 80. Gedenktag der Reichspogromnacht.

    https://www.krone.at/1806568

    Also – ich bin nicht unbedingt entsetzt, nein, so kann ich meinen Gemütszustand nicht beschreiben.

  37. VivaEspaña 11. November 2018 at 16:13
    n-tv
    GröKaZ Mehrkill spricht
    bei Zeremonie zum Weltkriegsende „bewegend“

    100 Jahre Geschichtsfälschung.
    Scheiss auf die Grande Nation.

  38. ImOstengehtdieSonneauf 11. November 2018 at 16:20

    Diese linksradikalen BRD „Künstler“ sehen immer gleich aus. Der hat sicher auch ein Alkoholproblem, erinnert an den Wagner von der BILD.

  39. Wirtswechsel 11. November 2018 at 15:55

    Danke für Ihren Kurzbericht!
    Im Video sah das wirklich sehr entspannt aus (für Berliner Verhältnisse).
    So sollte es überall sein! Es müßten nur noch viel mehr werden.
    Ich freue mich schon auf die morgige PEGIDA-Demo in Dresden.

  40. Meine Hochachtung für alle Teilnehmer an der Demo in Berlin und Ihren Mut !!!
    Macht weiter so … Ihr habt mehr Ünterstüzer als Ihr vielleicht vermutet ! Bravo !!

  41. Nur 1000 aufrechte Patrioten in einer 3,5 Millionen Stadt demonstrieren gegen die geplante Auslöschung unserer Nation?
    Wir sind im Arsch, Leute!

  42. Hotjefiddel 11. November 2018 at 16:12
    Die Abwesenheit der Linksradikalen war mir zunächst ebenfalls ein Rätsel. Sie hatten am Vortag auch nicht zur Gegendemo aufgerufen. Inzwischen denke ich, dass eine ex-muslimische Organisatorin mit orientalischen Wurzeln nicht so gut zum Bild der dumpfen, fremdenfeindlichen Rassisten passt, das die Antifa von uns verbreiten will.

  43. Migrationspakt, in verschwultem bunt, nach dem Motto Alles für Alle. Aber Alles für Alle funktioniert nicht, es ist eine Lüge!

    Es ist der von den unbekannten, wahrscheinlich privaten Besatzern herausgearbeitete Auftrag der nach außen nicht souveränen BRD- Verwaltung mit ihrer „Überzeugungs-“ Marionette Fr. Dr. Feindmerkel!

  44. Wer sich eingehend zum Migrationspakt informieren möchte kann das hier tun http://einsamer-wanderer.net/2018/10/12/der-fluch-des-un-migrationspaktes-fuer-europa/ oder den Mitschnitt des livestreams anschauen http://einsamer-wanderer.net/2018/10/29/der-livestream-zum-un-migrationspakt-vom-29-10-2018-zum-anschauen/ . Einen kritischen Audiokommentar findet ihr hier http://einsamer-wanderer.net/2018/11/06/audiokommentar-zur-beweihraeucherung-des-migrationspaktes-durch-den-mainstream/ Zudem habe ich Migration mit sozialer Ungerechtigkeit verknüpft http://einsamer-wanderer.net/2018/11/08/1383/

  45. Harpye 11. November 2018 at 16:20

    Au weia, hoffentlich war das nicht Wölki’s Boot…

    Deutschland entsetzt
    10.11.2018 17:44
    Ausgestelltes Flüchtlingsboot in Brand gesteckt
    Ein als Denkmal ausgestelltes Flüchtlingsboot ist in Deutschland in der Nacht auf Samstag von Unbekannten in Brand gesteckt und großflächig zerstört worden. Das 15 Meter lange Boot war im Vorjahr im Rahmen der Weltausstellung Reformation in Wittenberg im Bundesland Sachsen-Anhalt als eine Art Kunstobjekt präsentiert worden, wie Polizei und Stadt mitteilten. Laut Polizei werde derzeit in alle Richtungen ermittelt. Eine politisch motivierte Tat könne nicht ausgeschlossen werden. Die Tat ereignete sich just am 80. Gedenktag der Reichspogromnacht.

    https://www.krone.at/1806568

    Also – ich bin nicht unbedingt entsetzt, nein, so kann ich meinen Gemütszustand nicht beschreiben.
    —————————————————————————
    Ich vermisse die Lichterketten gegen Rechts von Flensburg bis Garmisch. Haben die „Grünen“ schon ihren Delegiertentag unterbrochen?

  46. Wer sagt überhaupt, daß das Deutsche waren und nicht irgendwelche besoffenen Merkel-Orks, die illegal durchs Land marodieren? Weiß man das?

  47. Was für eine verschlafene Arschlochpartei, die ihre eigenen Mitglieder nicht einmal durch eine E-Mail benachrichtigt!
    Köpfe müssen hier rollen.

  48. Der Packt ist ein schöner Hebel um die Regierung (SPDCDUGRÜNEFDPLINKE) vorzuführen
    Und auch nach dem Unterschreiben eine nette Erinnerungskarte für die Bürger, um zu zeigen wem er den Schlamassel zu verdienen hat

Comments are closed.