Print Friendly, PDF & Email

Anfang Dezember soll in Marrakesch der UN-Migrationspakt unterzeichnet werden. Doch nicht jeder ist mit dem Vertrag einverstanden und es regt sich Widerstand. Weitere Themen in der 102. Folge von „Laut Gedacht“: Linksradikale Kräfte in der SPD – Spaniens neue Härte gegenüber Flüchtlingen – Handlungsempfehlungen der Amadeu-Antonio-Stiftung zum Umgang mit der AfD.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

77 KOMMENTARE

  1. MIGRATIONSPAKT/EVA HERRMANN

    EU und UN Pläne werden von MERKEL & Co umgesetzt!!

    ZUZUG von
    3,8 MILLIARDEN MENSCHEN nach EUROPA GEPLANT!!!
    Derzeitig leben
    500 Millionen Einwohner in der EUROZONE

    Ab Minute 6.40
    EU und UN PLÄNE:

    DEUTSCHLAND: 82,5 MIO Einwohner künftig bis zu 274 MILLIONEN EINWOHNER geplant

    ÖSTERREICH: 10 MIO Einwohner soll zusätzlich 75 MIO Migranten aufnehmen

    ITALIEN: 60 MIO Einwohner sollen auf 240 Millionen erweitert werden

    FRANKREICH: 65 MIO Einwohner auf 486 MILLIONEN aufzustocken

    UNGARN: 10 MIO Einwohner auf 82 MILLIONEN zu erhöhen

    https://www.youtube.com/watch?v=VNOK1RxSigA

    Zum Vergleich die Fläche in den USA entspricht ungefähr der von Europa.
    In den USA leben zur Zeit um die 300.000 Einwohner und in EUROPA schon 500.000.
    Europa ist jetzt schon überbelegt!

    Der Migrationspakt der am 10. Dezember unterzeichnet wird, verbietet jegliche Kritik an dem Pakt unter Strafe, so dass diese Tage die letzten sein werden, in denen wir den MIGRATIONSPAKT straffrei kritisieren dürfen!

    Wenn das hier so geplant ist, dann sind die Indianer im Gegensatz zu den Europäern damals noch gut dran gewesen!

    Plant man die Afrikaner auf und über uns zu stapeln??
    Die Geburtenrate der Afrikaner von 30 MILLIONEN jährlich ist ebenso mit Schrecken zur Kenntnis zu nehmen!

  2. Im Kern beinhaltet dieser Pakt die Gleichstellung von Migranten aller Art, unabhängig von ihrem legalen Status, mit echten Flüchtlingen, die einen Schutzstatus genießen. Dies hätte zur Folge, daß künftig Staaten gemäß den neuen UN-Richtlinien gegen die „Menschenrechte“ verstoßen würden, wenn sie illegale Einwanderer ausweisen oder illegale Grenzübertritte unter Strafe stellen. Wann immer Menschen sich in einer „schwierigen“ Lage – wozu gemäß der UN schon Ernährungsunsicherheit, Armut oder die „Folgen des Klimawandels“ zählen – befinden, könnten sie beispielsweise nach Europa kommen und Zugang zu allen sozialen Sicherungssystemen erhalten. Laut UN-Generalsekretär Antonio Guterres sind derzeit 300 Millionen Menschen (ca. 3,4 Prozent der Weltbevölkerung) als „Migranten“ unterwegs.
    Es besteht also die große Gefahr, daß dieser UN-Pakt über den Weg des EU-Parlamentes, in dem auch Deutsche Abgeordnete bereits positiv zu solchen Migrationsplänen abstimmten, die Schlinge um Europa legt.

  3. Das Hauptproblem ist die Überbevölkerung die ungebremst lawinenartig zunimmt.

    Mittlerweile leben im Subsahraraum 15 Mal so viele Menschen, wie in Deutschland und Frankreich zusammen genommen. Die Bevölkerung Afrikas wächst jede Woche um eine Millionen Menschen. Mal angenommen, durch den Migrationspakt würden 50 Millionen Zuwanderer nach Europa gelangen, wäre diese Gruppe in 50 Wochen wieder nachgewachsen.
    Das Gallup-Institut hat ermittelt, daß 38 Prozent aller Menschen zwischen der Sahara und Südafrika an eine Flucht nach Europa denken. Das würde 380 Millionen Afrikanern entsprechen.
    Dafür gibt es aber weder eine Infrastruktur noch die finanziellen Mittel.

  4. Es ist doch viel einfacher oder habe ich etwas nicht verstanden?

    Der Pakt verlangt unbedingt die rechtsgültige Unterschrift von unseren Augenringen das Vertrauens…

    … gerade weil er unverbindlich ist.

    Ich finde ja unsere Gottgegebene eigentlich ganz gut, besonders imponiert mir, wie sie mit sicherem Blick aus der schier unüberblickbaren Zahl von Unfähigen die wirklichen Idioten heraus fischt, um sie mit Ministerämtern zu verwöhnen,
    aber in dem speziallen Fall glaube ich, dass mich Frau Dr Merkel auf den Arm nimmt. Und das stört mich!

  5. lorbas 9. November 2018 at 08:22
    @Jeanette
    Einwohner Europa: 325,7 Millionen
    Einwohner USA: 741,4 Millionen
    —————————————————
    Sorry, stimmt nicht!
    Vereinigte Staaten von Amerika Bevölkerungsuhr
    330 021 398 Aktuelle Bevölkerung

  6. LITER SPRIT BALD 2 EURO? SPD-Ministerin plant Sondersteuer auf Benzin und Heizöl

    Es komme jetzt „zum Schwur“, hatte Schulze am Mittwochabend in der Berliner Humboldt-Uni gesagt: „Meinen wir es ernst mit Klimaschutz oder wurschteln wir uns weiter durch?“
    Es sei Zeit für ein „neues Kapitel“ in der Umweltpolitik. Ein teures Kapitel!

    Als hätten Benzin und Heizöl nicht längst einen HOHEN Preis – von womöglich bis zu 2 Euro/Liter beim Benzin, wie Marktbeobachter fürchten.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/co2-steuer-geplant-benzin-und-heizoel-sollen-spuerbar-teurer-werden-58315312.bild.html

    Anmerkung: Komischerweise ist Sprit nur in DE so teuer!
    Alle die in Grenznähen leben, wissen, über der Grenze ist der Sprit um einiges billiger!
    Tschechien, Polen, Österreich, Frankreich, Belgien z.B. !
    Woran kann das nur liegen?

    In Frankreich, Strasbourg (Straßburg) kostet Benzin Super heute pro Liter 1.46 Euro!
    Über der Grenze in Deutschland, Kehl 1.64 €.. also 20 Cents TEURER.
    Fragen über Fragen….

    Was werden wir Deutschen verarscht.
    Die schlagen die sog. CO2 Steuer nun drauf um die leeren Flüchtlingskassen aufzufüllen!

  7. Ohne Asylkosten könnten die Renten in Deutschland um 15% steigen

    Senioren jubeln, weil sie ab 2019 bis 3,9% mehr Rente bekommen. Die „gönnerhafte“ Politik will bei ihnen einmal wieder punkten. Die Beschenkten übersehen, dass auch nach dieser Wohltat ihre Nettorente (860 €) in dem Land, in dem wir „alle gut und gerne leben“ unter dem internationalen Durchschnitt und unter der Armutsgrenze bleibt.

    Würden ihnen die 30 Mrd. € der Asylkosten zugutekommen, erhielten sie ein dauerhaftes Plus von 15%. Warum wird dieser Fakt so wenig politisch genutzt? Warum gibt bei uns es keine Rentnerdemos, wie in anderen Ländern?

    https://philosophia-perennis.com/2018/11/09/ohne-asylkosten-koennten-die-renten-in-deutschland-um-15-steigen/

  8. KRONE at

    Revolte in Merkels CDU gegen Ja zu Migrationspakt
    Die einen bezeichnen ihn als „Meilenstein“, die anderen als „Tiefpunkt“: Der UN-Migrationspakt sorgt in der CDU, der Partei der deutschen Kanzlerin Angela Merkel, für beträchtlichen Unfrieden.

    https://www.krone.at/1804091

  9. Eine neue Folge (36) von Reaktionär Doe ist online und befasst sich zum Teil ebenfalls mit dem Thema.

  10. 17 ABGELEHNTE PUNKTE
    So begründet Österreich das Nein zum Migrationspakt

    „Die Schaffung der nicht existenten völkerrechtlichen Kategorie des ‚Migranten‘ ist zurückzuweisen“, heißt es weiter im Text. Vor diesem Hintergrund werden konkret 17 Punkte aus dem UN-Pakt abgelehnt, und zwar die folgenden:

    Erleichterung des Statuswechsels regulärer-irregulärer Migrant
    Familienzusammenführung soll erleichtert werden
    Verbesserte Inklusion in den Arbeitsmarkt
    Schaffung einer Übertragung von Ansprüchen in die Sozialversicherung
    Zurverfügungstellung einer Grundversorgung
    Zurverfügungstellung von Schulressourcen
    Zugang zu höherer Bildung
    Anerkennung von formal nicht erworbenen Qualifikationen
    Erleichterung von Unternehmensgründungen
    Zugang zum Gesundheitssystem
    Ansiedlungsoptionen für Klimaflüchtlinge
    Übernahme von Best-practices in der Integration
    Verfolgung von Hassverbrechen
    Aufklärung über rechtliche Verfolgungsmöglichkeiten zugunsten der Opfer von Hassverbrechen (Anzeigen, Schadenersatz)
    Verhinderung von Täterprofilerstellungen aufgrund der Rasse, Ethnie oder Religion
    Motivierung zur Aufdeckung von Intoleranz
    Verhinderung von Internierungen und das Verbot von Sammelabschiebungen

    https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5522121/17-abgelehnte-Punkte_So-begruendet-Oesterreich-das-Nein-zum

  11. Freya-
    9. November 2018 at 08:27

    „In Frankreich, Strasbourg (Straßburg) kostet Benzin Super heute pro Liter 1.46 Euro!
    Über der Grenze in Deutschland, Kehl 1.64 €.. also 20 Cents TEURER.
    Fragen über Fragen….“

    Luxemburg: Aral Euro Super heute 1,21 9 €

  12. Ich kämpfe täglich dafür, daß beim „Tageslügel“ dem Journaillistengeschmeiß und ihren widerlichen Claqueuren im Kommentarbereich Widerstand entgegen gesetzt wird. Ich glaube lange mache ich da nicht mehr mit…. Nun gut, es gibt neue Namen, die man sich geben kann …..

    Auch zum Migrationspakt gibt es da ziemlich wenig Informationen und fast keine Kommentare. Kein Wunder, wenn die Mehrzahl dort diesen Wahnsinn nicht mitmachen will.

    Wie sagte neulich einer der Diskutanten hier:“ Wenn ich einen Grünen sehe, klatsche ich ihm eine….“

  13. Global Compact: Diese deutschen Unternehmen haben bereits unterschrieben

    Neben dem umstrittenen Migrationspakt (Global Compact) hat die UN noch ein weiteres Vertragswerk weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit mit zahlreichen Unternehmen geschlossen.

    Alleine in Deutschland sind bis jetzt 463 Unternehmen gelistet, weltweit bereits über 13000. Will man etwas über die Ziele dieses Abkommens erfahren, grinst einen das Konterfei des jüngst verstorbenen Kofi Annan an.

    Was nur selten berichtet wird und die UNO gar nicht gerne liest: Kofi Annan war mitverantwortlich am Völkermord von 808000 Menschen. Ja, Sie haben richtig gelesen: 808.000 Menschen, die als “Versäumnis” nur einen kleinen Schatten auf die strahlend weiße Weste des Kämpfers für Menschenrechte werfen.

    https://freie-presse.net/global-compact-diese-deutschen-unternehmen-haben-bereits-unterschrieben/

  14. Klasses Video, danke!

    Ich glaube nicht das Maaßen wußte was auf ihn zukommt, nachdem er die Wahrheit über Chemnitz sagte. Er dachte er wäre mächtig genug um jede Kritik auszuhalten. Er hätte nie für möglich gehalten das er deswegen seinen Job verlieren würde. Deswegen wird nun kein Politiker mehr das Maul aufmachen, weil seine luxuriöse Versorgung dann auch weg wäre.

    Also wenn ich zukünftig eine Unterschrift leisten muß, ist diese für mich auch nicht mehr bindend. Was eine Stasi Mitarbeiterin IM Erika kann, nämlich Gesetze ständig außer Kraft setzen, sie zu verbiegen und zu verdrehen, kann ich als Bürger dieses Shitholes schon lange, schließlich leben diese Schwerverbrecher auch von meinen Steuern.

  15. @ghazawat 9. November 2018 at 08:36
    Freya-
    9. November 2018 at 08:27

    „In Frankreich, Strasbourg (Straßburg) kostet Benzin Super heute pro Liter 1.46 Euro!
    Über der Grenze in Deutschland, Kehl 1.64 €.. also 20 Cents TEURER.
    Fragen über Fragen….“

    Luxemburg: Aral Euro Super heute 1,21 9 €

    Österreich: OMV Euro Super heute 1,34 €

  16. Man kann sich in der BRD das Getue um diesen „Pakt“ nun wirklich sparen. Der wird unterschrieben werden, egal ob das Ding nun „verbindlich“ ist oder nicht, per EU wird das über die nächsten Jahre umgesetzt und „geltendes Recht“ werden. Es lümmelt und schmarotzt genug bildungs- und leistungsfernes Gesindel in Berlin rum, das der Führerin folgt – egal was die will, es wird gemacht. Konsequenzen hat kein(e) Einzige(r) dieser Unpersonen zu befürchten. Der ganze Zinnnober im Bundestag ist nur Theater „der Form halber“, die AfD kann nichts ausrichten, das Ding ist gegessen.

  17. Eines sollte klar sein: Wenn die Wende kommt – dann kommt sie schnell, naht lautlos heran und schlägt unbastrmherzig zu, d.h. die dann losgehenden politisch-gesellschaftlichen, umstürzlerischen Dynamiken (deren Teil wir sind) schlagen dann zu.
    Dann brauchen wir Namenslisten, Adressenlisten und Dossiers über die Täter_Innen.

    Es ist höchste Zeit für diese Vorarbeit, denn wir müssen die wichtigsten Volksverräter_Innen der dann folgenden Gerichtsbarkeit zuführen!
    Unsere Pflicht.

    ————————
    Nächster möglicher Termin scheint mir
    – Merkels Beseitigung durch die CDU und die folgenden Chaostage.
    – der nächste und dann erste wirklich große Terroranschlag in Deutschland.
    – ein Pogromgerücht unter „Flüchtlingen“ und der dann folgenden kriegerischen Handlungen der Merkel-Invasoren und der Reaktionen darauf.

    Gefordert: Entschlossenes, hartes, konsequentes Handeln, wenn die Zeitläufte es fordern.

    Es lebe das heilige Deutschland!

  18. Wie es aussieht hat DEUTSCHLAND & FRANKREICH das Ganze zusammen ausgeheckt im Auftrag der EU und UNO!

  19. Zum Preis für Benzin und Heizöl eine Frage:
    Auf den Literpreis wird Mineralölsteuer erhoben zusätzlich noch Mehrwertsteuer. Das ist eine Doppelbesteuerung. Ist Doppelbesteuerung nicht verboten? Wer weiß das?

  20. Behauptung: ÖSTERREICH: 10 MIO Einwohner soll zusätzlich 75 MIO Migranten aufnehmen
    Das ist falsch. 65 Millionen plus 10 Millionen Einwohner ergibt 75 Millionen. Also nicht zusätzlich 75 Millionen. Man mag mich für pedantisch halten, aber ich stehe nun einmal auf dem Standpunkt, dass man Gelesenes und Gehörtes korrekt wiedergeben sollte, weil man ansonsten Angriffsmarken für den politischen Gegner schafft. Eine geht noch, aber wenn das einreißt, fügt man seiner Sache Schaden zu. Sonst hätte ich auch auf diese Userin gar nicht reagiert.

  21. Wie es aussieht hat DEUTSCHLAND & FRANKREICH das Ganze zusammen ausgeheckt im Auftrag der EU und UNO!

    Und das fing schon bei der Ermordung von Gaddafi an, wobei Sarkozy der größte Kriegstreiber war, die Italiener auch noch ins Boot geholt hat. Diese haben sich jetzt zum Glück „freigeschwommen“!

  22. https://www.achgut.com/artikel/gedanken_zum_9._november_wider_falsche_analogien

    Die größte Parallelgesellschaft findet sich doch in den Wasserköpfen der zur Verdeckung mangelnder sachlich-objektiver Argumente ideologisierenden und emotionalisierenden Gesellschaftsteile – insbesondere der Teile aus Parteien und Personen, die niemals wirklich im Geist vom sozialistischen TÄTER weg zur Täterbekämpfung Freiheits- und Demokratiefeindlicher Entwicklungen wechselten. Sie werden gern Wendehälse (und welch brennenderes Beispiel eines Wendehalses als den Regierenden gäbe es wohl) genannt, weil sie nicht meinen was sie sagen sondern nur selbstsüchtige Populisten, Opportunisten und Profitjäger sind. Aber m Kern sind sie eben lügende Täter, die nicht Freiheit, Wahrheit und Frieden schützen sondern beschädigen wollen und werden, solange es ihnen dient, weil ja alle andersdenkenden Macht- und Profitgefährder zu bekämpfenswerten Tätern demagogisiert werden. Das spaltet die Gesellschaft von oben herab und treibt sie in Bürgerkriege statt Frieden und Freiheit zu erhalten, das bereits ist beobachtungs- und bekämpfungswichtige Verfassungsgefährdung und ihre Aushebelung in Hochform. Spalterisch und volksverhetzend massenhafter täglicher regional, überregional und international auftretende EINZELFÄLLE von Grundrechtsverletzungen einiger Bevölkerungsteile, deren Möglichkeiten der Grundrechtsverletzungen an anderen Menschen auf deutschem Grundrechtsboden nur auf Basis der durch die Regierung erschaffenen Staatsanarchie, massenhaften Kontrollverlustes und der zur Legalität erhobenen Illegalität stattfinden können zum Schutz, Erhalt der pauschalen Entschuldung der zugrundeliegenden katastrophalen politischern Entscheidungen und Verantwortungen notorisch zweckinstrumentalisierend zu relativieren, während man EINZELFÄLLE anderer Bevölkerungsteile notorisch entweder mit Statistikmanipulationen und Normenverletzungen der Analyse und Darstellung rein behauptet oder wo sie wirklich statt finden zu vorgeblich verfassungsgefährdenden massenhaften Hetzjagden und Feindlichkeiten ganzer Bevölkerungsteile hochstapelt und überzeichnet als verbindende Politik im Sinne und zum Wohl von Volk, Verfassung, Demokratie und Freiheit darzustellen, scheint jedenfalls ansatzweise einem strikten Mäßigungsgebot, wie es für Beamte aber auch breite Teile der Bevölkerung, insbesondere den Regierungskritischen im Übrigen angeblich gelten solle, zu widersprechen. Mäßigungsgebot endlich für Bundespräsidenten, die Regierung und Regierungssprecher, das wäre mal ein Anfang mit Demokratie und Freiheit, denn Hass und Hetze gegen Kritiker der Regierung ist keine Meinung, da muß man mal Haltung und klare Kante zeigen!
    Eine ideologisch spürbar gleichgeschaltete fanatische Medien, Wirtschafts- und Polit-Meute die sich jedem aber auch jedem Argument und anderer Meinung grundsätzlich verschließt und diese in geradezu mittelalterlicher Hexenjagdtradition als ketzerisch radikal stigmatisiert, ausgrenzt und nicht ansatzweise in Art und Umfang (!) abbildet (!) und damit der freien meinungsbildungsmöglichkeit dem Souverän unterschlägt oder verfälscht ist die wahre verfassungsgefährdende und aushebelnde Parallelgesellschaft. Trotz der ihnen mehr oder weniger freiwillig in die Hand gegeben Macht der öffentlichen Deutungshoheit sind diese Täter eine dem freiheitlich-demokratischen Volk gegenüber stehende Gegenöffentlichkeit und Minderheit, deren Verweigerung Kritikern und Andersdenkenden zuzuhören und gleichheitsgrunsätzlich bedenklich nicht gleiche Plattformen zu geben und soweit in die Bewertung und Darstellung für den Rest der Bevölkerung unkommentiert und unverfälscht aufzunehmen, das eine sinnvolle Chance der Evolution der Ideen zum Richtigen durch freiheitliche Information und Entscheidung besteht, die tatsächlich bekämpfenswert ist. Sie sind wie die Täter aller Diktaturen! Sie ignorieren, manipulieren und verändern Tatsachen, Realitäten, Wissenschaft und die Bedingungen des in Freiheit und Demokratie festgeschriebenen Rechts (!) an diesem vorbei wo immer es ihnen in ihren persönlichen Zielen und Ideologien entgegen steht und wollen aus Illegalität in einem Rechtstatt Legalität und aus Legalität (Widerstand, Kritik, Meinung) Illegalität machen. Sie arbeiten mit allen undemokratischen Mitteln – an demokratischen Institutionen und Regularien vorbei, suggestiv mit angeblicher Unverbinlichkeit verbindlicher Verpflichtungen, mit Tarnen, Tricksen, Täuschen, mit Zersetzung Andersdenkender, mit Stigmatisierung, Beschimpfung, Ausgrenzung – sie sind die Täter der sich wiederholenden Geschichte und wenn 70 Jahre nach dem Enden der schlimmsten deutschen Diktatur erkennbar propagandistisch die medial unerträgliche Überzeichnung angeblich wichtigen Kampfes gegen diese Diktatur derart realsatirische Masse und Form aus Goebbelschens Dauerpropagandafeuers einer angeblichen Bekämpfungsnotwendigkeit von was auch immer angenommen hat, wie sie es in Summe in keinem der Zeiten und Länder Europas vorher jemals gab, sollte der Point of no Return der Installation einer weiteren Diktatur wohl erreicht sein. Das hat nun wirklich nichts mehr mit politischer Aufklärung und Erziehung zu tun, wenn die Bevölkerung zu kommunistischer Staatsbürgerkunde noch mehr gezwungen wird als bereits in der DDR geschehen und sie real gar keinen Weg des Entzugs von dieser Seuche mehr finden kann. Gezielt und einer freiheitlichen Demokratie der freien und selbstdispositionierten Persönlichkeitsentfaltung, Meinungsbildung und Entwicklung vollkommen unwürdig wurden in Deutschland für jeden sichtbar geradezu stalinistische Gesinnungsbegradigungs- und Meinungskorrigierungsmechanismen wirkungsvoll geschaffen, installiert und benutzt, das es in der Erinnerung an die freiheitlich großen geschichtlichen Grenzöffnungen und Diktaturvernichtungen das Denkmal einer Schande ist, wie Deutschland heute regiert, entdemokratisiert, Freiheitsbefreit und öffentlich rechtlich dargestellt wird. Wo gelten freiheitlich-demokratische Regeln noch, wenn so wichtige Entscheidungen wie Grenzöffnungen, Milliarden“DEALS“ mit diktatorischen Machthabern und Ländern, „unverbindliche“ Verpflichtungen mit dramatischen und unabsehbaren Folgen, Währungsrettungen und Kriegstreiberspiele an Demokratie und Volk und der notwendigen Debatte dazu in Parlament und Souverän ausgehebelt, verweigert, mißachtet und pauschal abgelehnt werden und in solchen gesellschaftlichen und fiskalischen Dimension rein mündliche nationale und internationale Paktschließung zur gängigen Demokratievernichtung gehören. Während jeder Heizungsableser, Strickschlüpferverkäufer und Gebrauchtriesenradmakler kaufmännisch-fiskal seriöse nationale und europäische strengste Normen, Buchführungs-, Aufzeichnungs- und Aufbewahrungsobliegenheiten bis ins mikroskopisch präzise unter drakonischer Bedrohung zu erfüllen hat, wechseln zwischen Merkel und Erdogans, Migranistans, Banken, Un, EU und NGO´s aller Coleur mal eben neben unverbindlichen und verbindlichen Verpflichtungen Millionen und Milliarden deutscher Steuergelder zwischen Tür und Angel und Zigarrenzimmer ohne jeden Beleg, öffnen und ändern sich ohne jeden Notizzettel Grenzen, Grenzbestimmungen, Anweisungen und Anordnungen quer über wechselnde Personalien hinweg, das jeder Honecker, Mielke,Breschnew und Castro seine wahre Freude gehabt hätte, nur nicht eine schützenswerte freiheitliche Demokratie. Wer die Freiheit einer Demokratie aus mit allen – auch Alternativen verunglimpfender diffamierender undemokratischer Hass- und Hetzrede – erlangter Regierungsmacht mit der Freiheit verwechselt nun schalten und walten zu dürfen wie gefällt, ist nicht irritierter Verwirrter für den u.a. das Internet nach ca. 30 Jahren des Bestehens Neuland ist sondern diktatorischer Machtklammerer. Und eine SchauundGuckGaucklerPresse die mit den Mitteln der vorherigen Totalitarismen notorisch Kritikern und Andersdenkenden ohne jegliche Verantwortung für sämtliche bestehenden widrigen Gesellschaftsverhältnisse mehr dramatisch überzeichnete Aufmerksamkeit und Kontrolle zukommen läßt, als sich in einer funktionierenden freiheitlichen Demokratie gegen die sich inzwischen ungebändigt gebärdenden selbstermächtigenden Regierenden richten sollte, ist wohl brennendstes Merkmal einer bestehenden diktatorischen Unterwerfung, Gleichschaltung und Beendigung freiheitlich-demokratischer Verhältnisse. Wahlfälschung ist nicht Zettelwegwerfen und Falschankreuzen sondern propagandistische Meinungsverzerrung mit falschen Bildern, Worten und Taten! Die Bevölkerung des dritten und vierten Reiches war mehrheitlich überzeugt von der Demokratie und Freiheit in der sie leben, weil ihnen die Wahrheit der anderen Bilder und Meinungen durch eine unterworfene unkritische und zensierte Presse vorenthalten wurde! Das aber ist nicht freiheitliche Demokratie sondern Diktatur der Vergewaltigung der öffentlichen Meinung durch Ermächtigung ihrer Deutung und sie herrscht schon wieder. Wehret den Anfängen ist längst zu spät und jede tägliche Meldung des zu Recht als Staatsfunk kritisierten Mainstreams beweist das! Eine heroisch-heiligsprechende Panorama-Sendung gestern abend im Stile einer maoistischen Heiligscheingebung für die Regierungspolitik und ihre Chefin unter Auslassung jeglicher ausgleichender Kritik würden wir gerne auch gleich nach der Tagesschau zu den Personalien Gauland, Weidel oder gar Höcke sehen – was aber der sich angeblich meinungsneutral informieren könnenden Bevölkerung vor den Bildschirmen sich heute an widerlich einseitiger und verzerrender reiner Jubelpropaganda für die dramatisch schlechte politik bietet, ist an Abartigkeit kaum zu überbieten. Im Traum stellte man sich vor, einer Susanne Porsche oder einer Furtwängler – Sinnbilder machtmißbrauchender Stützung der herrschenden Verhältnisse, wir vermissten eigentlich noch die Jubelworte von Soros – unter 4 Augen argumentativ entgegen zu treten und weiß, das kann gegenüber ideologischer Verblendung nie gut gehen.
    https://philosophia-perennis.com/2017/01/08/gruen-linke-gutmenschen/
    Da diese Staatsmedien bereits derartige Nachrufartige Propaganda in Masse senden, darf man dem Ende der Ära Merkel nun wohl wenigstens ein Fünkchen Nähe verorten aber die Hoffnung haben zu können, das ihr Erbe und Einfluss damit auch endet, kann ich nicht haben. Zuviel Schaden wurde angerichtet und wird wohl weiter angerichtet insofern hat Schäuble wohl Recht, nur hätte ein freiheitsliebender echter Demokrat der Wahlbevölkerung solches vor den Wahlen offenbart und ist damit weiterer Beweis der undemokratischen Zustände sich ermächtigenden statt gesetzten Rechts in Deutschland.

  23. Die Linken sehen sich sich schon am Ziel ihrer kranken Weltanschaung und den Rechten wird bald klar werden, daß mit demokratischem Denken und Handeln sich nichts ändern wird. Mit diesem Migrationspakt ist der Weg zu einem Bürgerkrieg schon sehr geebnet und jeder kann sich seinen Plan dazu machen. Wir sollten nicht empört sein über diese Vorgänge, wir müssen motiviert sein für den Kampf. Es wird der einzige Weg sein unser Heimatland, unsere Werte, unsere Familien und unsere Freiheit zu verteidigen !

  24. in einem normalen Land
    wären alle Arbeiter mit Ihren Autos auf der
    Strasse und würden das Land blockieren

    1 Woche, 2 Wochen bis das Dreckspack selbst das Reichsgebäude verlässt

    in Deutschland muckt keiner mehr auf, alles auf Links
    und mit Vollgas an die Wand

    Deutschland ist ein shithole, wo die arabischen Clanführer laut Focus Reinhard und Matthias heissen und die Medienweiber feucht werden wenn alle Wahlen auf Links getürkt werden

  25. eines stimmt mich unendlich traurig:
    Wer wird Staaten wie Griechenland, Italien Frankreich…,
    wer U-Boote, die Woelkis und Bedfords, den Bodensatz in den Parlamenten…, …, …
    finazieren?
    Das ex-, implodierende Shithole vermag dies nicht zu tun.

    Aus gegebenem Anlass:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Novemberpogrome_1938
    (Morgenlektüre)
    Eilige dürfen überfliegen bzw. unterpunktorientiert surfen.

  26. lorbas 9. November 2018 at 08:58

    Mein lieber Herr Gesangverein, du hast aber langen Pendlerweg

  27. Aus Haolam Artikel:
    „Islamische Buchhandlungen werden immer zahlreicher. Sie verkaufen antisemitische und antiwestliche Bücher, die zur Gewalt anstiften. Die No-Go-Zonen nehmen in Frankreich, Großbritannien und jetzt auch in Deutschland weiter zu. In seinem Buch No Go Zones zeigt Raheem Kassam, dass weibliche Genitalverstümmelung, sexuelle Übergriffe und manchmal auch Ehrenmorde in diesen Gebieten stattfinden.“

    Wo der Antisemitismus wohl herkommt?

  28. „Wo der Antisemitismus wohl herkommt?“

    Diese unterschwellige Unterstellung werde ich sofort Mazyek mitteilen.
    „Wehret den Anfängen!“

  29. Ich kenne in meinem Umfeld einige Leute, die das kommende Unheil klar sehen, aber von den Schreckensnachrichten der letzten 10 Jahre so zermürbt sind, daß sie sich in das anscheinend „Unvermeidliche“ fügen. So wird es in Rom um das Jahr 400 auch gewesen sein.
    Mit demokratischen bzw. parlamentarischen Mitteln ist es nicht mehr aufzuhalten. Vielleicht liegt in der Vehemenz der Veränderung zum Schlechteren auch der Keim des Aufbruchs:
    „Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit“ (Maria Ebner-Eschenbach). Da das Geistige keine Rolle mehr spielt, müssen materiell unglücklich werden. Insofern ist der Crash eine Chance, „mehr Freiheit zu wagen“.

  30. Hilfe, überall Nazis!
    Wie wichtig die Handlungsempfehlungen der Kahanebehörde (aka Amadeo-Antonio-Stiftung, aka StaSi) sind beweist die unverfrorenheit die AfD öffentlich mit Nazisymbolen auftritt:

    https://twitter.com/FHackenbruch/status/1060506170882953217?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1060506170882953217&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.focus.de%2Fpanorama%2Fwelt%2Fpanorama-afd-politiker-traegt-bei-trauermarsch-fuer-ermordete-juden-nazi-symbol_id_9877200.html

    Blaue Kornblumen? Dieser Kerl gehört sofort ins Arbeitslager weggesperrt!
    Die Krawatte hat auch einen verdächtigen Braunton, ich bin mir ziemlich sicher solche Krawatten wurden schon von der SA getragen! Der Anzug könnte auch von Hugo Boss sein, dem Schneider der SA.
    Mein Gott was für ein Abgrund!
    BfV übernehmen sie die Beobachtung!
    BKA sofort alle AfD-Mitglieder verhaften!
    Generalstaatsanwalt sofort alle Konten sperren!
    KREISCH!

    Hilfe ich sehe überall Nazis!

    /SARKASMUS OFF/

    Langsam wird es peinlich, worin manche Zeitgenossen Nazisymbolik erkennen wollen…
    Mal ehrlich wer hätte es denn wirklich gewusst, dass blaue Kornblumen im Österreich der 30er-Jahre von Nazis als Erkennungssymbol galt?
    Wie tief muss man dazu in der Geschichte wühlen um sowas zu wissen?
    Haben diese Leute, die sowas wissen eigentlich noch ein eigenes Leben oder leben die noch im III. Reich?

    Was lag denn näher als dass ein Mitglied der AfD sich mit einer Blume in der Farbe der Partei schmückt?
    Aber schon klar: jedes Kind weiß, daß Kornblumen gaaaanz böööööse Naaaaaziiiii-Symbole sind.

  31. Die linksextreme Sackratte Georg Restle hat in den ARD Tagesthemen die Gegner des Migrationspacks übelst beschimpft. Restle ist und bleibt ein linksextremer Hetzer, der von Zwangsabgaben lebt.

  32. aus die Maus!
    nachdem Deutschland
    nur zu 0,0065%
    an den Ursachen der Klimaerwärmung
    (mein ich, gehört zu haben)
    schuld ist, müssen ein paar mehr
    Einwohner her, damit der Prozentanteil
    erhöht werden kann:
    es tut so gut, sich schuldig
    fühlen zu dürfen.

  33. 1. Freya- 9. November 2018 at 08:36
    17 ABGELEHNTE PUNKTE
    So begründet Österreich das Nein zum Migrationspakt
    „Die Schaffung der nicht existenten völkerrechtlichen Kategorie des ‚Migranten‘ ist zurückzuweisen“, heißt es weiter im Text. Vor diesem Hintergrund werden konkret 17 Punkte aus dem UN-Pakt abgelehnt, und zwar die folgenden:
    Erleichterung des Statuswechsels regulärer-irregulärer Migrant
    Familienzusammenführung soll erleichtert werden
    Verbesserte Inklusion in den Arbeitsmarkt
    Schaffung einer Übertragung von Ansprüchen in die Sozialversicherung
    Zurverfügungstellung einer Grundversorgung
    Zurverfügungstellung von Schulressourcen
    Zugang zu höherer Bildung
    Anerkennung von formal nicht erworbenen Qualifikationen
    Erleichterung von Unternehmensgründungen
    Zugang zum Gesundheitssystem
    Ansiedlungsoptionen für Klimaflüchtlinge
    Übernahme von Best-practices in der Integration
    Verfolgung von Hassverbrechen
    Aufklärung über rechtliche Verfolgungsmöglichkeiten zugunsten der Opfer von Hassverbrechen (Anzeigen, Schadenersatz)
    Verhinderung von Täterprofilerstellungen aufgrund der Rasse, Ethnie oder Religion
    Motivierung zur Aufdeckung von Intoleranz
    Verhinderung von Internierungen und das Verbot von Sammelabschiebungen
    https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5522121/17-abgelehnte-Punkte_So-begruendet-Oesterreich-das-Nein-zum
    ————————————————————

    Das ist ja unfassbar!!

    Diese Leute wie SOROS & CO würde die WEISSE RASSE am liebsten gleich aufhängen, ausplündern, ihre Häuser, Hab und Gut übernehmen, aber das geht nicht, weil dann die ARBEITSESEL, die das Ganze weiter finanzieren sollen weg wären!

    Wer dann seinen Mund gegen die Schmarotzer aufmacht der wird mit Schadensersatzzahlungen in den Ruin getrieben, womöglich dazu noch inhaftiert!

    DIESER MIGRATIONSPAKT das ist EIN PAKT DES TEUFELS GEGEN DIE WEISSE RASSE!!
    weiter nichts!

  34. 1. Freya- 9. November 2018 at 08:36
    17 ABGELEHNTE PUNKTE
    So begründet Österreich das Nein zum Migrationspakt
    ————————————-

    Wenn man das liest, dann weiß man, die WEISSE RASSE soll mit Stumpf und Stiel ausgerottet werden, nur noch so viele wie nötig werden zur Sklavenarbeit am Leben gelassen!

  35. Gedenkfeier zum 9. November: AfD-Politiker nutzt Schweigemarsch zur Provokation

    Bei einem Gedenkmarsch vom Berliner Abgeordnetenhaus zum Holocaust-Mahnmal trägt der AfD-Politiker Andreas Wild* eine blaue Kornblume – ein geheimes Nazi-Symbol.

    * Er wurde im Vorjahr aus der AfD-Fraktion ausgeschlossen

    Was ein „Zufall“! Der steht natürlich direkt neben dem SPD-OB Müller, während Padzerksi (AfD) Teinahmeverbot für diese Veranstaltung bekam.

    Übrigens, wo sind diese ganzen Evangelischen Heuchler am Al Quds Tag in Berlin?
    AW: Auf keiner Gegendemo zu sichten.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/gedenkfeier-zum-9-november-afd-politiker-nutzt-schweigemarsch-zur-provokation/23595256.html

    Anmerkung: Die AfD ist total unterwandert mit mit Agents Provovateurs der Altparteien und Maulwürfen des VS .

  36. Der Pakt wird in Deutschland schon seit 2015 umgesetzt. Denn seither ist unsere Demokratie gestorben und die Meinungsfreiheit wurde abgeschafft, dafür wurde die PC geboren. Es wird zensiert ohne Ende, das Maas-Zensurgesetz wurde auf den Weg gebracht, die Justiz schont kriminelle Migranten und sie haben hier bereits mehr Rechte als wir Einheimischen. Es wird auch nicht mehr unterschieden zwischen echtem Flüchtling und illegalem Migrant. Und abgeschoben wird auch nicht…. „nun sind sie halt mal da“…… und Schäuble sagt, wir sollten uns daran gewöhnen, dass alle bleiben. Wenigstens wissen wir nun, warum all das geschah und geschieht. Der Pakt soll lediglich dazu dienen, Merkels Gesetzesbrüche und ihren dramatischen Alleingang und dessen Auswirkungen im Nachhinein noch zu legitimieren. Nicht dass sie sonst irgendwann zur Verantwortung gezogen wird. Es ist ihre Lebensversicherung, für uns aber das Todesurteil. Und es ist zum Verzweifeln, dass sich der größte Teil der Menschen noch nicht einmal dafür interessiert, weil er täglich nur die Schlagzeilen der Staatsmedien überfliegt oder sich die ÖR-Nachrichten anhört und tatsächlich meint, damit sei er bestens informiert. Ich habe aufgegeben. Die meisten Menschen interessieren sich nicht für Politik und denken, es wird schon alles irgendwie weiterlaufen. Sie wundern sich zwar darüber, dass sie plötzlich überall nur noch buchstäblich schwarz sehen, wenn sie auf die Straße oder zum Einkaufen gehen, aber womit das zusammenhängt und dass davon keiner arbeitet und alle nur abgreifen, so weit denken sie erst gar nicht. Der Pakt wird wirklich längst umgesetzt und es werden bereits Massen hereingeholt, man muss sich nur einmal umschauen, was sich allein innerhalb des letzten Jahres im Straßenbild verändert hat. Erst wenn die Systeme zusammenbrechen und die Menschen spüren müssen, was Hunger ist und wenn die ersten Flüchtlinge in Privatwohnungen zwangseingewiesen werden, wie es früher auch schon war (und das wird kommen), dann werden sie aufwachen und wehklagen, aber dann ist es zu spät. Warnungen kommen bei diesen eingeschläferten Menschen nicht mehr an. Sie werden schmerzvoll aufwachen – und wir Warner müssen es mitbüßen. Die Politiker aber auch, denn wenn alles zusammenbricht, gibt es auch keine Diäten und Pensionen mehr und ihre Millionen im Hintergrund sind dann ebenfalls futsch.

  37. Schweiz Spritpreis umgerechnet vom Franken

    BENZIN PREIS VERGLEICH

    Super 95 heute in der Schweiz
    Freie Tankstelle, EK-Automobile, Kestenholz (SO)

    1.550 Fr. = 1,36 Euro

  38. Eine gute Folge!

    Es gibt ja gerade eine wilde Diskussion, ob demnächst „Youtube gelöscht“ wird. Youtube wird nicht gelöscht – aber es soll viel stärker zensiert werden. Das dient nur den Herrschenden und zerstört Kreativität und Meinungsvielfalt.
    Das Europäische Parlament hat sich ein neues Schmankerl ausgedacht, mit dem im Mäntelchen einer Urheberrechtsreform die Freiheit des Internets weiter beschnitten werden soll.

    Im Artikel 13 der „Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt“ wird festgelegt, dass künftig Onlineplattformen wie Facebook, YouTube & Co. für die hochgeladenen Inhalte ihrer Nutzer haften, wenn Urheberrechtsverletzungen auftreten.
    Das führt zu wilden vorsorglichen Löschaktionen aus wirtschaftlichen Gründen. Da bliebe nicht mehr viel.
    Die EU möchte die populären Plattformen quasi zur Selbstzensur zwingen.
    Hier mehr dazu:

    https://www.youtube.com/intl/de/saveyourinternet/

  39. Früher hat sich die Natur ganz von selbst geregelt: Durch Entstehung, Anpassung und Vermehrung von Arten. Auch die Neger und Moslems würden sich in ihren Gebieten, wenn man sie in Ruhe ließe, irgendwann auf eine stabile, lebensfähige Anzahl einpendeln.

    Aber wenn es so weiter geht, werden wir wohl bald „pendeln“!

  40. @ toxxic 9. November 2018 at 09:26

    Bekannte israelische Journalistin Sarah Honig bezeichnet Charlotte Knobloch als „Idiotin“

    „Ich habe noch nie zuvor von dieser jüdischen Idiotin gehört, die anscheinend der Ansicht ist, dass ihre Identität jedweder Sache, die sie fördern will, besondere Autorität verleiht.“

    Diese Typen gibt es auch in Israels linker Ecke. Wie du vielleicht erraten kannst, verabscheue ich sie. Aber es ist mehr als nur eine ärgerliche Wahl des Wortschatzes.

    Das Entscheidende ist, dass all diejenigen, die ihre verschiedenen Gegner routinemäßig als Nazis oder Rassisten bezeichnen, das, was die wahren Nazis getan haben, herunterspielen.

    https://philosophia-perennis.com/2018/10/20/bekannte-israelische-journalistin-bezeichnet-charlotte-knobloch-als-idiotin/

  41. @ jeanette 9. November 2018 at 09:25

    Nur etwa 8% der Weltbevölkerung sind noch Weiße!

    Wir Weißen sind in Wahrheit die schützenswerte Rasse & Minderheit auf der Welt. Schau nach Süd-Afrika… schrecklich was da abgeht. So was kommt auch noch auf uns zu.

  42. Freya
    Anmerkung: Komischerweise ist Sprit nur in DE so teuer!
    Alle die in Grenznähen leben, wissen, über der Grenze ist der Sprit um einiges billiger!“
    *************
    Sorry, aber in F ist der Sprit nicht billiger, im Gegenteil!

  43. Grundsätzlich hat sich in den letzten 200 Jahren weltweit gezeigt, dass multikulturelle Gesellschaften nicht funktionieren und dass überall da wo der Islam Einfluss und Macht hat, keine Menschenrechte, keine Frauenrechte und keine Bürgerrechte existieren, sondern Gewalt und Tod präsent sind. In Afrika kann man außerdem beobachten, dass dort die Menschen hoch aggressiv sind und ich habe selber mehrfach erlebt, dass selbst junge Hotelangestellte kaum Respekt vor uns Europäern haben und auch das Märchen von den gebildeten Afrikanern kann ich widerlegen, denn die sind genauso bösartig und aggressiv wie ihre Brüder aus den Slums.

  44. Erinnert sich hier noch jemand an das Interview mit Prof. Gunnar Heinsohn, rbb Radiopodcast (2016)?

    In dem 30minütigen Interview geht es detailliert um Bevölkerungswachstum, Kriegsindex, Flüchtlingsströme, rechtliche Rahmenbedingungen, Zuwanderungsgesellschaft, wirtschaftliche Zusammenhänge, Handlungsalternativen.

    Ich find sein Buch, Söhne und Weltmacht, und dieses Interview sollten, gerade zur Diskussion um den UN Packt, hier nochmal mit einem eigenen Artikel dargestellt werden.

    Hier der Link zum Podcast

    Emi. Professor Gunnar Heinsohn, Soziologe und Professor für Militärdemographie am NATO Defence Kollege in Rom.

    http://media.rbb-online.de/inf/podcast/zwoelfzweiundzwanzig/zwoelfzweiundzwanzig_8414.mp3

  45. P.S. Gunnar Heinsohn ist kein „Laberer“ sondern trumpft mit Fakten und Zahlen auf. Das Gesamtbild das er zeichnet ist einwanderungskritisch.er

  46. Mir hat es gestern schon wieder gereicht, mit unseren neuen Mitbürgern….
    Morgens einen Termin bei unserer Rechtsanwältin.
    Wohnt und arbeitet in einer gehobenen Wohngegend im Grünen.
    Nur gegenüber ihres hübschen Hauses, steht ein Dreifamilienhaus, das etwas
    herunter gekommen ist.
    Normalerweise ist an der Straße nicht besonders viel los, aber gestern stand dort
    Auto an Auto.
    Als ich ausstieg, dachte ich, ich höre nicht richtig.
    Aus dem oberen Fenster des Hauses, lautes arabisches Gedudel und das
    unsägliche: „Allah, Allah“ in Dauerschleife.
    An der Tür fragte ich die Anwältin, ob sich jetzt, gegenüber eine Moschee befindet?
    Sie hörte nach draussen und war sichtlich geschockt.
    Und dann ging die Wut los!
    Boah, hat die sich aufgeregt, über unsere Politiker und besonders über Frau Merkel!
    Das man längst nicht mehr in Deutschland leben würde.
    Unser Land würde es längst nicht mehr geben…. usw.
    Hat richtig gut getan, ihr zu zu hören. 🙂
    Ich denke übrigens, dass einem kleinen Moslem der Schniedel gestutzt wurde und deshalb
    das ganze Allah-Tam Tam im Nachbarhaus.

    Dann im Einkaufszentrum:
    Eine Moslem-Oma in einer Art langem, weißem Nachthemd und buntem enggebundenen Kopftuch
    bei C&A.
    Hilfe!
    Entsetzte Blicke und Kopfschütteln bei den deutschen Kunden, über den Anblick,
    während die Altparteien, zur selben Zeit im Bundestag, sich für noch mehr solcher
    Gestalten ins Zeug legen.

  47. :::Entstand der Globale Migrationspakt auf Vorschlag Deutschlands um Merkels Handeln zu legitimieren?

    Vera Lengsfeld, 8. November 2018
    Dieser aufschlussreiche Brief an den Referenten des Bundestagsabgeordneten de Vries wurde mir von Christoph Marloh zur Verfügung gestellt:

    Sehr geehrter Herr N.,
    vielen Dank für unser heutiges Telefonat und daß Sie sich als Referent von Herrn de Vries dafür ausführlich Zeit genommen haben.

    Wir stimmen, wie besprochen, überein, daß die Regelungen des Paktes bei Zustimmung in Deutschland von Soft-Law zu Hard-Law werden, sobald Verwaltungsgerichte einschlägige Entscheidungen treffen.

    Sie nannten als Beispiel die UN-Behindertenrechtskonvention. Nachdem Deutschland auf eine Protokollnote zu dieser Konvention verzichtet hatte, haben Verwaltungsgerichte mit Verweis auf die Konvention umfangreiche Inklusions-Investitionen erzwungen. Zum Migrationspakt ist eine Protokollnote nach Ihrer Aussage von der Bundesregierung wiederum nicht vorgesehen.
    Wir stimmen ebenfalls überein, daß der Pakt die – insbesondere seit 2015 – geübte deutsche Praxis im Bereich Migration wiederspiegelt.

    (:::)

    Wir befinden uns damit gegenwärtig in einem rechtsfreien Ausnahmezustand. Dieser würde durch eine Zustimmung zum Migrationspakt sowie spätere Entscheidungen von Verwaltungsgerichten nachträglich legalisiert. Damit würde die bestehende Rechtsordnung durch überstaatliches Recht ohne ordnungsgemäße Beschlußfassung des Bundestages ausgehebelt. Die handstreichartige Außerkraftsetzung von Verfassungs- und Rechtsordnung durch die Bundeskanzlerin würde nachträglich sanktioniert.

    Angesichts der bisherigen Vorgehensweise der Kanzlerin glaube ich Ihnen gern, daß der Pakt auf deutsche Initiative erarbeitet wurde – schon aus Gründen der persönlichen Risikoverminderung von Frau Merkel:::
    https://vera-lengsfeld.de/2018/11/08/entstand-der-globale-migrationspakt-auf-vorschlag-deutschlands-um-merkels-handeln-zu-legitimieren/

  48. Habe hier unterschrieben:
    https://www.abgeordneten-check.de/kampagnen/globalen-pakt-und-massenmigration-verhindern/startseite/
    Auf Facebook verlinkt, öffnet sich diese Seite nicht,
    sondern ist blockiert. Dann muß man eben über
    Google o.ä., dabei reichen die Suchwörter
    abgeordneten check

    Globalen Pakt und Massenmigration verhindern
    Teilnehmer bisher 546.355
    Ziel 1.000.000

    Petition

    Wir fordern die Bundesregierung auf, dem Globalen Pakt zur Steuerung von Migration (Global Compact for Migration) eine Absage zu erteilen und sich aus diesem Prozess zurückzuziehen.

    Dieser Pakt hebelt unsere Souveränität in Sachen Einwanderung und Migration aus. Deutschland soll laut Empfehlung der UN bis 2035 jährlich 2 Millionen Migranten aufnehmen. Dies muß unter allen Umständen verhindert werden…

  49. @ Haremhab 9. November 2018 at 12:03

    BRDDR
    DAS LINKS.RADIKALE DEUTSCHE
    BUNTES.PRÄSERVATIV LEIDET
    UNTER VERFOLGUNGS.WAHN.
    Folglich hackt der Steingeier um sich.
    FÜHLT SICH VERFOLGT –
    VERFOLGT DAHER ANDERE…

    😉 Es lebe die Deutsche demokratische Republik, äh
    „Es lebe die deutsche Republik!“ (Steinmeier)

    Mit der Novemberrevolution entsteht vor 100 Jahren Deutschlands erste Demokratie. Der Bundespräsident nennt sie einen Aufbruch in die Moderne. Seine Bundestagsrede im Wortlaut.

    „Es lebe die deutsche Republik!“

    „Was war das für ein gewaltiger Umbruch, den Philipp Scheidemann am 9. November 1918 den Menschen auf den Straßen Berlins verkündete, hier an diesem Ort, von einem Fenster des Reichstages aus: der Zusammenbruch des Kaiserreichs, das Ende einer jahrhundertealten monarchischen Ordnung, der Beginn einer demokratischen Zukunft für Deutschland!…“
    https://www.sueddeutsche.de/politik/steinmeier-rede-wortlaut-1.4203752

  50. KORRREKTUR: D

    ➡ Es lebe die Deutsche Demokratische Republik, äh
    „Es lebe die deutsche Republik!“ (Steinmeier)

    ERGÄNZUNG:

    Es geht stets noch ärger! Sozialist Steinmeier…

  51. Die Schmierenplattform SPIEGEL-Online meldet,
    dass gegen den Ex-Verfassungsschutzpräsidenten
    ein Disziplinarverfahren eingeleitet werden soll !!!

  52. Migrationspakt:
    Es gibt auf der Welt
    zuviele Menschen und
    zu wenig Geld.

    Sie senden uns Menschen und
    wir geben Geld.

    Damit ist Armut und Überbevölkerung gleichmässig verteilt.

    Kommunismus at its best.

  53. „Verhinderung von Internierungen und das Verbot von Sammelabschiebungen“
    bedeutet in der Praxis: Zwangseinquartierung in die Familien,
    da eine Zuweisung in beispielsweise eine Sammelunterkunft eine Internierung darstellt, die nicht erlaubt ist. Also liebe Mitbürger bereitet euch schon mal darauf vor ins Kinderzimmer oder unters Dach zu ziehen.
    ……………………………..
    Verbot von Sammelabschiebungen:
    Einzelabschiebungen wären erlaubt.
    In Anbetracht der schieren Menge schlicht weg nicht möglich. Also Zuweisung in Familienplatze auf unbestimmte zeit.
    Nach zwei Jahren in Deutschland greift das Recht auf Familiennachzug. Nun ist es an der zeit ins Garten-oder Gerätehaus zu ziehen.
    Zum Flüchtlingsunwesen kommt nun auch noch das Migrationsunwesen. Finanziert wird das ganze durch Zwangshypotheken auf Liegenschaften und Immobilien.
    Wer die Chance hat einen Aufenthaltstitel für die USA zu ergattern soll es dringend und schnell tun. Einer pro Familie genügt. Den Rest erledigt die US humanitäre Familienzusammenführung.

  54. ..die Sueben verloren den Kampf gegen die Römer, weil sie deren perfide Kampftechniken nicht studiert hatten, sondern mit dem urnatürlichen Element ihrer intuitiven Kampftechnik in die Schlacht zogen….

    https://www.youtube.com/watch?v=_2dT4ojbVvI

    Sind wir diesmal lernfähig?
    Damals wurden wie christianisiert, und diesmal soll… was?… folgen?

  55. Freya- 9. November 2018 at 09:40

    Schweiz Spritpreis umgerechnet vom Franken

    BENZIN PREIS VERGLEICH

    Super 95 heute in der Schweiz
    Freie Tankstelle, EK-Automobile, Kestenholz (SO)

    1.550 Fr. = 1,36 Euro

    Und wenn man bedenkt, dass die Schweizer doppelt soviel verdienen wie die blöden Deutschen sind es noch 70 Cent (analog).

  56. Ich erhielt eine E-Post:

    Liebe deutsche Mitmenschen!

    Nachdem ich heute meinen Vormittag geopfert habe und die div. Politikdarsteller der CDU, SPD,der Linken und der Grünen angehört habe, weiß ich, daß unser deutsches Vaterland verloren ist.

    Es ist ein gewissensloses PACK, welches dem Mammon und der Unterwürfigkeit der so genannten ELITEN dient.

    Alle, wirklich alle wollen die Invasionen der orientalischen und afrikanischen „Neubürger“ in unserem Land aufnehmen,
    keiner hat für Deutschland gesprochen, hat gar das Wort Deutschland in den Mund genommen,
    jeder konnte lediglich gegen die AfD keifen und hetzen.

    Nein, mit solchen ungebildeten, ja, gehässigen Typen, die zusätzlich von uns Steuerzahlern noch hoch bezahlt werden, ist unser Land nicht mehr zu retten.

    Merkel wird ihr letztes zerstörerisches Werk mit der Unterzeichnung des „Paktes“ vollenden und anschließend irgendwo in einem sicheren Ort beobachten, wie sie es auch mit Hilfe dieser „Politikdarsteller“ geschafft hat, Deutschland zu zerstören.

    Ferner hat keiner der heutigen Ereiferten erwähnt, daß wir zusätzlich einen Maulkorb angehängt bekommen sollen, daß jeder, der es wagt, gegen diese Neubürger ein negatives Wort zu sagen, drakonisch bestraft wird.

    Wir Restdeutschen sind in unserem eigenen Land unterdrückt und ausgeliefert!

    Wenn nicht endlich ein Wunder geschieht….

  57. @ Joachim Sauer 9. November 2018 at 08:29

    Umfrage! Ist die SPD linksextrem? Abstimmen + Teilen:

    Finde ich daneben. Die SPD ist nicht linksextrem, sondern korrupt. Ja, gewisse Verbindungen zu linksextremen wie Antfa gibt es, aber Olaf Scholz oder Andrea Nahles als „Links“ zu bezeichnen, ist so blöde wie George Soros oder die EU als „Links“ zu bezeichnen.

  58. @ wanda 9. November 2018 at 17:03

    ..die Sueben verloren den Kampf gegen die Römer, weil sie deren perfide Kampftechniken nicht studiert hatten, sondern mit dem urnatürlichen Element ihrer intuitiven Kampftechnik in die Schlacht zogen….

    Die Römer waren vor allem besser organisiert. Und wir vergessen nicht, die haben auch Zivilisation gebracht, und waren nur selten von sich aus zum Erobern gekommen (meist gingen jahrelange Provakationen voraus).

    Aber bei Fernsehdokumentationen wär ich vorsichtig, was man glauben darf. In einer ansonsten recht gut gemachten Doku „Die Korsaren“ über die Piratenstaaten Nordafrikas wurde einleitend behauptet, die Moslems hätten sich aus Seeräuberei verlegen müssen, da die Europäer „keinen Handel mit ihnen treiben wollten“ oder so ähnlich. Verharmlosung der jahrhundertelangen Überfälle auf europäische Küsten, und natürlich letztlich wieder wir schuld, nicht die Moslems.

  59. Und nach wie vor GEZ-Nazi-Dauertrommelfeuer:

    9. November blablabla AfD
    Reichskristallnacht blablabla AfD
    Judenverfolgung blablabla AfD
    Rassismus blablabla AfD
    Fremdenfeindlichkeit blablabla AfD

    Da hat aber der Reichstags-Pferdekreis in Sachen „UNO-Migränanten-Pakt“ schwer dagegengehalten (auch wenn man da eher von „BrauereigäulIxen“ reden müsste)
    Der Reichstags TürkIxen-Kreis (= Moslems = Islamisten) ebenfalls.

    Leute, streicht eure GEZ-Zahlungen zumindest bis zum 31.12.2018!!!
    Wenn ihr euch dann weiterhin von GEZ & Co. verar$chen lassen wollt, dann könnt ihr ja nachzahlen (ohne Mahngebühren, selbstverständlich!)

    Stellt euch vor, wie die GEZ’ler in Köln dumm gucken, wenn plötzlich sagen wir 1 Million Deutsche GEZ nicht blechen. Ihr werdet nicht mal eine Mahnung kriegen!!! Die müssten mindestens 1000 Leute einstellen, bloß um Mahnungen zu verschicken!!

Comments are closed.