Print Friendly, PDF & Email

Ist das der Durchbruch gegen die kalte Enteignungswelle, von der demnächst Millionen Fahrzeughalter betroffen sind?

Prof. Dr. Dieter Köhler argumentierte am Mittwoch auf RTL in der Sendung Stern-TV messerscharf und zeigte auf, was es mit den Fahrverboten auf sich hat: reine Ideologie!

Er führte aus, dass die Grenzwerte vollkommen aus der Luft gegriffen und keinerlei Ursache für die herbei phantasierten Todesfälle sind. „Es gibt keine biologische Erklärung dafür“, so der Lungenfacharzt.

Moderator Steffan Hallaschka beeindruckt am Ende des Gesprächs: „Ich bin gespannt, was sie noch auslösen werden!“.

Hier ein weiteres Video aus der Sendung von Stern-TV vom 14.11.18 zum geplanten Fahrverbot. Prädikat: Absolut sehenswert!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

94 KOMMENTARE

  1. Das ist ein Mann, also ein Individuum aus dem letzten Jahrhundert ohne Kenntnis der modernen Wissenschaften.

    Der kann weg….

  2. … als Prof. Dr. hat er eine wissenschaftliche Nazi-Ausbildung und ist wahrscheinlich Mitglied bei der AfD.

  3. Bevor er was auslöst, bekommt er unaufgefordert und unwissentlich eine „belastende“ Spende auf sein Konto überwiesen oder jemand findet heraus, dass er mal einen Hund mit dem Namen „Blondie“ hatte.

  4. Der wird sicher nicht mehr öffentlich auftreten dürfen. Hoffentlich ist seine Wohnanschrift unbekannt. Der wird jetzt sicher auch das Etikett „Verschwörungstheoretiker“ von den grünen GEZ-Klimafaschisten bekommen

  5. LINKE

    ALLMACHTSFANTASIEN

    FÖRDERN

    Mache dich zum Klimaretter!

    Während der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22.9. verwenden wir und unsere Partnerunternehmen von jedem verkauftem Einzel-, 4Fahrten- oder Tages-Ticket 10 Cent für die Pflanzung neuer Bäume im Verbundgebiet.

    Vor dem Hintergrund der aktuellen Feinstaubdiskussion und der Diskussion um die Verhängung von Dieselfahrverboten sind die Themen Klimawandel und Klimaschutz derzeit verstärkt in der öffentlichen Wahrnehmung…
    https://avv.de/de/aktuelles/neuigkeiten/mache-dich-zum-klimaretter-10-cent-pro-ticket-fuer-neue-baeume-30269

  6. aber,

    „Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat das gerichtlich angeordnete Diesel-Fahrverbot für die Autobahn A40 in Essen kritisiert. „Ich halte es nicht für verhältnismäßig“, sagte er am Donnerstag bei einer CDU-Veranstaltung in Stuttgart. Solche Diskussionen gebe es nur in Deutschland und „auch nur aus einer unglaublichen Wohlstandssituation heraus“.“

    https://www.t-online.de/nachrichten/id_84791866/scheuer-kritisiert-diesel-fahrverbot-fuer-autobahn.html

  7. Die Deutsche Umwelt Hilfe siegt für die EUdSSR in Köln, Hamburg und Frankfurt an allen NO2-Fronten. Jetzt hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen ebenfalls Essen die Einrichtung einer Diesel-Fahrverbotszone sogar auf Teile der A40 vorgeschrieben. http://www.fr.de/wirtschaft/essen-diesel-fahrverbot-auf-wichtiger-autobahn-a-1621595.
    Aus welchem deutschhassenden Ausland kriegt die DUH ihre Spenden?
    Demnächst muss das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten folgende Reisewarnung für die BRD erlassen: Bei Fahrten mit Dieselfahrzeugen in der BRD ist jederzeit mit Dieselfahrverboten auch auf Bundesautobahnen zu rechnen. Deshalb sind in einem Pferdehänger zwei Kaltblüter mitzuführen, die gegebenenfalls als Zugpferde dem Diesel vorgespannt werden sollten, damit Sie im vollen Genuss der EUdSSR-Freizügigkeit ihre Reise fortsetzen können. Das Departement rät davon ab zu versuchen deutsche Behördenvertreter zu überzeugen dass ihre Obrigkeit einen Knall hat. Das war auch in der Vergangenheit immer konterproduktiv.

  8. Autbahnen und Städte bald dicht,
    Arbeitsplätze bald weg,
    Sozialsysteme brechen zusammen
    und die Heuschrecken ziehen weiter.
    Was will man mehr…
    Mit den Grünen Khmer in die Steinzeit,
    und da behaupte nochmal wer,Zeitreisen seien nicht möglich..
    Also in diesem Sinne, ich gehe nu ein Mammut jagen,
    muss allerdings höllisch aufpassen,daß ich die Roth nicht
    mit so etwas verwechsele,naja bei dem Heck,kann man sich
    schon mal vertun…

  9. Ein klassischer Verweigerungsdialog.
    Hat eigentlich schon mal jemand etwas zur Polwanderung bzw. vom „Polsprung“ gehört, also der faktischen Verschiebung der Pole (wie sie „naturgemäß“ in Jahrtausend Abständen vorkommen…)? Ich frage deshalb, weil ich neulich kurz darüber las und auf die Frage, was der Polsprung für Konsequenzen hätte… (z.B. ein abnehmendes Magnetfeld der Erde) … die Antwort, dass er auf jeden Fall keinen Einfluss auf Menschen habe :-)) … was ich dahingehend verwunderlich finde, da man ja noch keine Generation an Menschen kennt, die das schon mal mitgemacht haben, oder irre ich hier?

    Die Verschiebung der Pole ist ja dadurch erkenn- und nachweisbar, da sich beispielsweise die Lava entgegengesetzt bewegt, da ja durch den Eisengehalt vom Erdmagnetismus in Richtungen gelenkt. Und auch sämtliche unterirdische Lavaströme verändern dadurch ja ihre Richtung… (ob das beispielsweise auch Auswirkungen auf das Klima hat bzw. auf die vielen Erdbeben?!)

    Es mag irre oder strange klingen, aber bei einem nicht unbeträchtlichen Eisengehalt im Blut :-))

    Wie gesagt: Fragen, über Themen, von denen ich keine Ahnung habe, mich aber wundere, dass sie passieren und keinerlei Diskussion stattfindet. Stattdessen sind der Diesel, Trump und die AfD an allem schuld :-))

  10. Der Weg zu flächendeckenden Esel/Ochsenkarren und Pferdekutschen scheint aber auch wegen dem Giftgas und Klimakiller METHAN verwehrt zu sein.
    Autofahren, Diesel, Heizen alles PFUI, überall liegen schon NO2-Leichen herum 60 000 – 100 000 erwischt es wegen diesem Giftgas.

    Ergo, bleiben wir alle zu Hause, warten auf Rente und lassen die anderen machen.

  11. OT: Auf Phönix eben live die erste Regionalkonferenz mit Vorstellung von Merz,Spahn und AKK.
    Mal schauen ob Merz wieder gegen die AfD kübelt und hetzt.

  12. UAW244 15. November 2018 at 18:10
    OT: Auf Phönix eben live die erste Regionalkonferenz mit Vorstellung von Merz,Spahn und AKK.
    Mal schauen ob Merz wieder gegen die AfD kübelt und hetzt.

    ####################

    Was soll Merz denn sonst machen? Es ist Wahlkampf und er will Chef werden. Da kann er die AfD ja schlecht loben.

    Nachher, wenn es nicht mehr anders geht kann er den Adenauer-Spruch verwenden…

  13. Lächerlich!

    Was sind schon Fakten gegen gefühlte Wahrheiten? Fragen sie die Augenringe des Vertrauens…

    Es geht um etwas ganz anderes:
    Der absolute Traum der Grünen wäre:

    Freie Fahrt für Fiat 500 auch auf den Busspuren und Tempo Drosselung auf 70 Stundenkilometer für alle Porsche.

    Autobahn Verbot für Ferrari und Lamborghini. Mercedes dürfen nur mit 4 Personen mindestens besetzt sein, davon muss mindestens einer Migrationshintergrund haben.

    DAS ist das eigentliche Motiv

  14. Demonizer 15. November 2018 at 18:09
    ++++

    By the way „Methan“: was macht eigentlich der Permafrost? Taut der noch?
    Schätze mal, sollte der seine Kapazitäten freigeben, wird’s irgendwann auch keine Photosynthese mehr geben… aber, solange wir Grüne haben… stehen die schuldigen schon fest :-))

  15. Manchmal sind Fahrverbote auch sinnvoll : Syrischer Rot-Sünder ohne Führerschein: Bei Rot fuhr ein Syrer mit seinem Skoda gestern gegen 13.00 Uhr über eine Ampel an der Fingersteinkreuzung in Saalfeld, was ihm einigen Ärger einbrachte. Zu seinem Pech beobachtete ihn eine Streifenwagenbesatzung der Polizei und stoppte ihn kurze Zeit später in der Beulwitzer Straße. Bei der Frage nach seinen Führerschein konnte der Syrer keinen vorweisen. Seine Tochter erklärte den Beamten, dass ihr Vater den Führerschein frühestens am nächsten Tag vorzeigen könnte, da er am Donnerstag erst seine Fahrprüfung machen will. Ob er den Führerschein tatsächlich bekommt, dürfte nun fraglich sein. Das Auto musste der 45-jährige Rot-Sünder vor Ort stehen lassen, bis ein Verwandter mit Führerschein ihn abholen kam.

  16. Ihr glaubt nicht,
    dass unsere uns schon länger Regierenden
    irgendwelchen Fakten Glauben schenken.
    die glauben nur ihren eigenen Betrugsmaßnahmen
    (sh. Standorte von Messeinrichtungen).

  17. Daytrader 15. November 2018 at 18:14

    UAW244 15. November 2018 at 18:10
    OT: Auf Phönix eben live die erste Regionalkonferenz mit Vorstellung von Merz,Spahn und AKK.
    Mal schauen ob Merz wieder gegen die AfD kübelt und hetzt.

    ####################

    Was soll Merz denn sonst machen? Es ist Wahlkampf und er will Chef werden. Da kann er die AfD ja schlecht loben.

    Nachher, wenn es nicht mehr anders geht kann er den Adenauer-Spruch verwenden…

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Sehe ich anders. Jener der drei Kandidaten welcher zumindest einen rhetorischen Spalt für eine mittelfristige Zusammenarbeit zwischen Union und AfD offen lässt, wird gewählt werden. Die Delegierten wissen genau, dass es ansonsten niemals eine konservative Front geben kann. Wenn Merz gg die AfD völlig durchzündet dann ist er raus, da bin ich mir sicher.

  18. Übrigens am Feuer in Kalifornien ist natürlich mal wieder der Klimawandel schuld, oder im Zweifel Trump..
    Fakt ist:
    Alle zehn bis 15 Jahre zieht ein solches Feuer über die zum Teil sehr trockene Steppenlandschaft.

    Was mich „brennend“ (Scherz) interessiert: Hat das Feuer Innenstadtverbot? Dieser Feinstaub, dieser CO2-Ausstoß, diese Luftverschmutzung – ich hoffe die Amis messen hier ganz genau. Es muss ja hier auch mal Grenzwerte geben für so ein Feuer.

  19. Titanic 15. November 2018 at 18:22
    „Wir werden von morgens bis abends verarscht, dass die Heide wackelt.“

    diesen Wahnsinn kann man nur noch mit Humor ertragen.

  20. Jedem klar denkenden Menschen war dies von Anfang an klar. Vor 3-4 Jahren hat keiner von NOX gesprochen, da waren alle wegen des bösen bösen Feinstaubes am jammern.

    Hallaschka: „Ich bin gespannt, was sie noch auslösen werden!“.
    Er wird absolut NICHTS auslösen, da es politisch nicht gewollt ist!

  21. Man sieht und hört es ständig, die, die das geringste bis kein Wissen haben, schreien immer am lautesten. Egal ob Kneipe, Arbeitsplatz, Bundestag, Antifa, Rechte, „Gutmenschen“ oder sonst wer.

  22. UAW244 15. November 2018 at 18:21

    Merz ist der letzte konservative Kopf in der CDU. Er hat auch nicht unter Merkel gedient. Seine Distanz zu Merkel ist daher glaubhaft.
    Die beiden anderen sind es nicht – sie stehen für die Kontinuität der linken CDU.

    Merz muss auf die AfD eindreschen, wie es auch Söder gemacht hat. Und Söder ist konservativer als Seehofer.

    Merz hat auch die MSM gegen sich. Von wegen Millionär und Blackrock. Das ist ganz klar gegen ihn gerichtet. Und im Merkur hat man sogar Blüm aufgeboten, der eindringlich vor Merz gewarnt hat.

  23. Nee, so richtig einen der mitreißen kann hat weder CDU noch SPD.
    Wenn ich da an so manche Rede vom Höcke denke, wie der einen Saal zum kochen bringen kann, meint man es regiert uns die 2. Liga 🙂

    Hahaha, Merz will die AfD halbieren. Viel Spass.

  24. Merz will mit der Union 40% holen und die AfD halbieren. Das war sein Schlusssatz. Er bekam weitaus mehr Beifall als AKK.
    Jetzt Spahn.

  25. Freya- 15. November 2018 at 18:27

    Eine bahnbrechende Erkenntnis.

    Zu viel Einwanderung beschädigt den Sozialstaat

    Eine neue Studie zeigt: Bei stark empfundener Zuwanderung sinkt die Bereitschaft, für den Sozialstaat zu zahlen. Massenzuwanderung kann zu sozialer Destabilisierung führen.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/zu-viel-einwanderung-beschaedigt-den-sozialstaat-15885515.html?GEPC=s33
    ————-
    Komisch, bei PI und den alternativen Medien war diese Erkenntnis schon vor 3 Jahren bekannt: unkontrollierte illegale Einwanderung zerstört die Sozialsysteme und nicht nur die.

    Dann muss ja auch der UN-Migrationsflutungspakt ohne Unterschrift bleiben, wenn man das konsequent weiterdenkt ihr Schreiberlinge von der „faz“.

  26. Guter Mann, bei dem war ich mal in Behandlung. Dazu gibt es auch ein entsprechendes Interview bei Cicero zu lesen.

  27. Erstaunlich, dass der Mann eingeladen wurde. Ich hatte dazu heute gerade eine Diskussion in der Firma. Speziell eine junge Kollegin (liest immer SPON) ist erschreckend. Bei den jungen Leuten hat die Gehirnwäsche perfekt funktioniert.

  28. GOLEO 15. November 2018 at 18:32

    Nee, so richtig einen der mitreißen kann hat weder CDU noch SPD.
    Wenn ich da an so manche Rede vom Höcke denke, wie der einen Saal zum kochen bringen kann, meint man es regiert uns die 2. Liga ?

    Hahaha, Merz will die AfD halbieren. Viel Spass.
    ————
    Habe ich auch gerade gesehen. Was für ein Clown!!! der Merz. Bevor die AfD halbiert ist wird die Hölle gefrieren, trotz „menschgemachtem“ Klimawandel oder so…

  29. Da lässt sich ein Staat(?) von einem eingetragenen Verein
    mit dem Nasenring durchs Land treiben!
    Jeder, der sich nur halbwegs informiert, weiß,
    dass dieser Club von Toyota unterstützt wird.
    Außerdem kennt er die Grenzwerte von Büros (weit darüber!)
    und hat mit Sicherheit die neuerliche Absicht der ROTGRÜNEN registriert,
    die die EU-Grenzwerte in ein paar Jahren nochmals um ein Drittel senken wollen.
    WO BLEIBT DA DER AUFSCHREI DER AUTOMOBIL-HERSTELLER?

    Was GRÜNE anrichten, kann hier geschaut werden:
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/windraeder-gigantische-vogelkiller-veraendern-das-oekosystem/

  30. Über die drei CDU-Pappnasen kann die AfD in Ruhe umschalten und Fussball gucken. Vom Personal her spielt die AfD mindestens zwei Ligen höher. AKK stink langweilig, Merz Großschnauze, Spahn witzelt und keiner lacht.

  31. Das ist ja der große Schachzug v.d. Leyen. Die neue EU-Armee hat Euro-6-Norm und darf überall fahren. Die Panzer von Trump und Putin stehen an der A40 im Stau und betteln um Hardware-Nachrüstung!

  32. Bin vor allem gespannt, wie der Merz die AfD in Ostdeutschland halbieren will.
    Ich glaub, der überschätzt sich genauso wie Merkel vollkommen, diser Narzisst.
    Im Osten wird sich die C*DU halbieren, so schauts doch aus!

  33. Das wird lustig demnächst von Bochum nach Essen über die A40, LOL. Der dumme ist wie immer der Bürger, der im Pott zur Arbeit fahren muss um für diesen Drecksstaat Steuern zu generieren.

  34. Spahn will auch die AfD verschwinden lassen.

    Alle drei mit inhaltlich den selben Reden. AKK rhetorisch schwach. Zwischen Merz und Spahn ging es meiner Meinung nach Remis aus obwohl Merz den etwas längeren Beifall bekam.

  35. Spendenaffäre um Alice Weidel
    AfD-Schatzmeister nennt Vorwürfe gegen ihn „grenzenlose Frechheit“

    Die Kommunikation mit dem AfD-Kreisverband vom Bodensee, bei dem die dubiose Wahlkampfspenden aus der Schweiz eingingen, sei ganz anders abgelaufen als dargestellt. „Der Kreisverband hat das nur lückenhaft dargestellt, um mich in ein schlechtes Licht zu rücken.“

    Kral berichtet von etlichen Telefonaten und einem regen Mailverkehr mit der AfD-Kreisschatzmeisterin Brigitte Hinger zu den Spenden aus der Schweiz.

    Man habe ihm glaubhaft gemacht, dass ein Deutscher hinter den Zahlungen stehe. Daher sei er davon ausgegangen, dass die Spenden unbedenklich gewesen seien. Zuvor hieß es aus dem Kreisverband, Kral habe auf E-Mails von Hinger zu dem Geld nur unzureichend oder gar nicht geantwortet. Die Staatsanwaltschaft will wegen der fragwürdigen Großspende aus der Schweiz in Höhe von 130.000 Euro gegen AfD-Fraktionschefin Alice Weidel ermitteln.

    Zudem lägen dem Landesvorstand die Kontoauszüge des Kreisverbands Bodensee für das Jahr 2018 noch gar nicht vor.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-spendenaffaere-frank-kral-nennt-vorwuerfe-gegen-ihn-grenzenlose-frechheit-a-1238631.html

  36. Jetzt müssen der Professor (er „tut“ es schon lange) und andere ran!
    Man kann doch nicht zulassen, dass der grüne Kokolores mit Hilfe grüner Richter,
    die es „denen“ mal so richtig zeigen wollen, die ehemalige so genannte Bundesrepublik,
    das „miese Stück Scheiße“ nach Roth und Rothgrünartigen vorzeitig kollabieren lässt.
    Man kann doch nicht zulassen, dass de Winfried mit seinem „g´scheit´Auto“ festsitzt,
    des is jo furchbar

    Ehe alles kollabiert wird alles abgesagt.
    Es war doch sowieso nicht so gemeint, es diente lediglich der Dressur und dem Wählerfang.

    Fürhzeitiges Kollabieren trifft die „Elite“ noch zu Lebens- und Amtszeiten.

    April, April, es war doch alles nicht so gemeint!

  37. wie, und das mit dem Waldsterben? Und den Atomstrahlen und den Genveränderungen bei den Tomaten? Und was ist mit den bösen Russen, dem Trump und der Wasserknappheit? Was ist damit?

    Oder die Eisbären oder die kommenden Fachkräfte für die „Künstliche Intelligenz“ oder die Mondlandung? Ist das auch nur Ideologie?

    Aber das Bienensterben, das Wirtschaftswachstum der BRD, die abnehmende Gewalt in den Städten und die Außerirdischen, die gibt es doch, oder?

    Sicher ist jedenfalls, dass meine Tochter nicht mehr alleine Joggen geht, der Benzinpreis steigt und das BIP sinkt!

  38. Neues von der neuen Volkspartei:

    Die Grünen legen auch in der von Infratest gemessenen Stimmung kräftig zu. In der Sonntagsfrage kommt die Öko-Partei nach ihrem Leipziger Parteitag nun auf 23 Prozent.
    Das sind satte vier Prozentpunkte mehr als bei der am 18. Oktober veröffentlichten Infratest-Umfrage für das ARD-Morgenmagazin und sogar sechs Prozentpunkte mehr im Vergleich zum letzten „Deutschlandtrend“ vor etwas über einem Monat. Die Union erreicht demnach aktuell 26 Prozent, die SPD und die AfD jeweils 14 Prozent. Die FDP kommt auf 8 Prozent, die Linke auf 9 Prozent. Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hatte das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.506 Wahlberechtigte bundesweit befragt.

  39. Und hier von der AfD:

    Die Alternative für Deutschland (AfD) will einen eigenen Kandidaten für die Wahl eines Nachfolgers für den Vorsitzenden des Ersten Senats und Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Ferdinand Kirchhof, aufstellen. Das berichtet die „Passauer Neue Presse“ (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise.
    Demnach wird die AfD am kommenden Donnerstag im Richterwahlausschuss des Bundestages einen Hochschulprofessor und Arbeitsrechtler nominieren, berichtet die Zeitung weiter. Union, SPD, Grüne, und FDP hatten sich auf den stellvertretenden Vorsitzenden der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, für den Posten des Verfassungsrichters verständigt. Harbarth soll zunächst die Kirchhof-Nachfolge antreten und 2020 Präsident des Bundesverfassungsgerichts werden. Dem AfD-Kandidaten würden bei der Nominierung im Richterwahlausschuss für die Wahl in Bundestag und Bundesrat keinerlei Chancen ausgerechnet, berichtet die Zeitung.

  40. Es fehlen noch 13000 Stimmen:

    https://www.openpetition.de/petition/online/entziehung-des-status-der-gemeinnuetzigkeit-der-deutschen-umwelt-hilfe-duh?rt=%2Fpetition%2Fonline%2Fentziehung-des-status-der-gemeinnuetzigkeit-der-deutschen-umwelt-hilfe-duh&fbclid=IwAR2AZKfik53woU25F-qbKRkM26nYjEHCLvLAGx4qd8Rt1dgdkVDIARV_7pQ

    DEUTSCHEN UMWELTHILFE (DUH): ABERKENNUNG DES STATUS DER GEMEINNÜTZIGKEIT!

    Petition Pro & Contra 97 Neuigkeiten 2 Kommentare Unterschriften Statistiken
    Die Deutsche Umwelthilfe missbraucht den Status der Gemeinnützigkeit zu wirtschaftlichen Zwecken und schädigt die Allgemeinheit durch Vorsatz. Aus diesem Grund ist der DUH der Status der Gemeinnützigkeit zu entziehen. Gleichzeitig ist die finanzielle Förderung der DUH aus Steuermitteln zu beenden.

    Begründung
    Die DUH verklagt immer mehr Städte wegen schlechter Luft ohne einen belastbaren Beweis vorbringen zu können dass ausschließlich die Diesel Fahrzeuge dafür verantwortlich sind. Es werden die festgelegten Werte der EU Kommission für Luftwerte im Gesamten als Begründung vorgelegt : 40 µg NOx pro Kubikmeter Luft ( eine Adventskerze verursacht 200 µg, am Arbeitsplatz sind in Deutschland je nach Arbeitsplatzumgebung bis zu 950 µg als Spitzenwert erlaubt ( z.B. Fabrikanlagen ), in der Schweiz bis zu 6000 µg ). [1]

    Die Messungen, die als Grundlage für die Klagen dienen, werden durch teilweise willkürlich aufgestellte Messstationen erhoben, so der Verdacht. Die darauf beruhenden Ergebnisse sind somit nicht beweiskräftig.

    Beispiel: Im Winter / Frühjahr 2018 wurde in Stuttgart mehrfach Feinstaubalarm ausgelöst. Wie sich hinterher herausstellte, war natürlicher Pollenflug die Ursache für die erhöhte Feinstaubbelastung in der Innenstadt. [2]

    In Oldenburg wurde der Stickoxid Wert überschritten obwohl an dieser Stelle tagelang kein einziges Auto unterwegs war. [3]

    Dabei ist festzuhalten: Auf Druck der DUH gibt es immer mehr Vorschriften, die der Verein dann selbst gegen Gebühr überwachen darf. Des Weiteren wird die DUH durch Steuermittel finanziert. Hinzu kommen Sponsorgelder aus der Autoindustrie, namentlich z.B. von Toyota, um nur einen Sponsor zu nennen.

    Nachweislich sind die Messwerte falsch und die DUH schädigt den Endverbraucher durch Urteile, die durch falsche Fakten begründet werden und beschneidet ihn somit in seinen Bürgerrechten – als Schädigung der Gemeinschaft.

    [1]www.ardmediathek.de/radio/Leute/Prof-Dieter-K%C3%B6hler-Lungenfacharzt/SWR1-Baden-W%C3%BCrttemberg/Video?bcastId=447702&documentId=50892510

    [2]www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.feinstaub-messstelle-reagiert-allergisch-auf-pollenflug.6f75645c-a341-4a44-9131-71aab4fd748f.html

    [3]www.welt.de/wirtschaft/article183234798/Diesel-Fahrverbote-Messwerte-in-Oldenburg-sorgen-fuer-Zweifel-an-schlechten-Luftwerten-in-Staedten.html

  41. Eklat am Hauptbahnhof
    Bahn-Mitarbeiter zerrt Fahrgast an Haaren aus S-Bahn

    München – Haareziehen, spucken, schlagen: Als ein 16-jähriger Somalier am Dienstagnachmittag am Hauptbahnhof die Türen einer S-Bahn blockierte, verlor ein 32-jähriger Bahnmitarbeiter die Beherrschung.

    Zunächst schubste der Zustiegshelfer den Jugendlichen in die S-Bahn, weil der die Türen für seine Freunde aufhalten wollte. Daraufhin spuckte der 16-Jährige in Richtung des 32-Jährigen.

    Der Bahn-Mitarbeiter zerrte den Fahrgast dann an den Haaren aus der S8 und spuckte ihm ins Gesicht. Eine Schlägerei zwischen den beiden konnte erst durch Bundespolizisten beendet werden. Auf der Wache rammte der irakische Bahn-Mitarbeiter dem Somalier außerdem noch den Ellbogen ins Gesicht.

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/hauptbahnhof-muenchen-bahn-mitarbeiter-zerrt-fahrgast-aus-s-bahn-58423200.bild.html

  42. „…und die Außerirdischen, die gibt es doch, oder?“

    Hilfe, die Außerirdischen kommen mit sooo Schwänzen!
    Sie kommen durch Raum und Zeit, um mir die Hütte kaputtzuschießen!
    Was ein Elend!

  43. Guter Mann, der benötigt nun bestimmt Polizeischutz für sich und sein Grundstück……..

    Der gleiche Schwachsinn wie die Feinstaubsache mit den Kaminen und Holzöfen, die auch bis 2024 alle den neuen Grenzwerten entsprechen, oder sonst weg müssen!
    Das wird auch noch einen Aufschrei geben, blos viele Hausbesitzer glauben ja noch, das ist ja noch sooo weit weg……….

  44. Großeinsatz gegen Schleuserbande in Engelskirchen

    Die Bande soll Menschen aus Osteuropa nach Deutschland geschmuggelt haben.

    180 Bundespolizisten durchsuchten am Mittwoch (14.11.2018) Büros und Gebäude. Der Großeinsatz galt einer mutmaßlichen Schleuserbande. Mehr als 30 Personen wurden vorläufig festgenommen. Zwölf von ihnen sollten sich illegal in Deutschland aufhalten. Nach Angaben der Polizei (15.11.2018) sind alle zwölf Verdächtigen inzwischen wieder auf freiem Fuß. Bis auf einen halten sich die Männer illegal in Deutschland auf und sollen abgeschoben werden. Auch wegen Urkundenfälschung wird gegen sie ermittelt.
    Menschenschmuggel und Ausweisfälschung

    Die Aktion richtete sich gegen drei Männer im Alter zwischen 28 und 51 gegen die die Staatsanwaltschaft Wuppertal schon seit September 2017 ermittelt. Die Engelskirchener sollen gewerbsmäßig Personen aus der Ukraine und Moldawien nach Deutschland geschleust und ihnen gefälschte Ausweise besorgt haben

    https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/Einsatz-gegen-Schleuser-in-Engelskirchen-100.html

  45. Heute im Radio gehört:

    die Bundesregierung will den No2-Grenzwert von 40 Mikrogramm/m³ auf 50 Mikrogramm/³ anheben.

    „Der bisherige Wert sei willkürlich gewählt“.

    Die Parasiten-Vereinigung Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat Klage angekündigt.
    Denn schließlich seien die 40 Mikrogramm/m³ von der EU so festgelegt.
    Und können von DE nicht einfach eigenmächtig angehoben werden.

    Ich schätze mal, dass 1/3 unserer Wirtschaftsleistung von Parasiten und politischen Berufsverbrechern abgesaugt wird.

    Die sich unter dem Label „Klima und Umweltschutz“ eine Goldgube machen, um die normalen Einheimischen zu betrügen, zu belügen und auszusaugen.

  46. Nach Honecker und Lafontaine kommt die neue Hoffnung wieder aus dem Saargebiet:

    Im Rennen um die Nachfolge von Angela Merkel an der CDU-Parteispitze hat in einer neuen Umfrage Annegret Kramp-Karrenbauer die Nase vorn. Aktuell sind 46 Prozent der befragten CDU-Anhänger der Ansicht, Annegret Kramp-Karrenbauer sollte neue CDU-Vorsitzende werden, so eine Erhebung von Infratest für die ARD-Tagesthemen, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.
    31 Prozent der CDU-Anhänger sagen laut dieser Umfrage, Friedrich Merz sollte neuer Vorsitzender werden und 12 Prozent der CDU-Anhänger sprechen sich für Jens Spahn aus. 71 Prozent aller Befragten sind der Ansicht, die CDU ist zu nah an den Interessen der Wirtschaft. Auch die Mehrheit der CDU-Anhänger (51 Prozent) ist dieser Ansicht. Die Hälfte aller Befragten (50 Prozent) stimmt der Aussage zu: „Die CDU hat in den letzten Jahren in der Bundesregierung nichts erreicht, was mir besonders aufgefallen wäre.“

    Von den CDU-Anhängern sagen das 22 Prozent. 50 Prozent aller Befragten sind der Ansicht, bei der CDU weiß man nicht, wofür sie eigentlich steht. Von den befragten CDU-Anhängern sagen das 27 Prozent. 32 Prozent der Deutschen sind der Ansicht, die CDU ist mit ihren heutigen politischen Positionen zu konservativ (-3 Prozentpunkte im Vgl. zu März 2018); 22 Prozent (-5) sind der Ansicht, die CDU sei genau richtig aufgestellt und 35 Prozent (+4) sagen, die CDU sei zu wenig konservativ.

    Beim Blick auf die CDU-Anhänger ergibt sich ein etwas anderes Bild: 15 Prozent sind der Ansicht, die CDU ist zu konservativ; 48 Prozent sehen die Partei genau richtig aufgestellt und 31 Prozent meinen, die CDU sei zu wenig konservativ. Die Umfrage wurde am 12. und 13. November unter 1.006 Personen durchgeführt.

  47. Was ich schon immer sage, der sogenannte Dieselskandal kann über Nacht beseitigt werden, setzt man die Grenzwerte auf 80 µg hoch.
    Keiner nimmt dadurch Schaden, außer vielleicht ein paar hyperventilierende Grüne.

    Wann werden eigentlich endlich Vulkane verbote? Diese Dreckschleudern stellen alles in den Schatten!
    😉

  48. Seht euch mal auf der Weltkarte das winzige NochDeutschland
    an. Dieser Stecknadelkopf auf der Karte terrorisier*t als
    einzigstes Land in der Welt Dieselfahrer. Was soll das global
    bewirken? Für wie blöd halten die mich. Dieser Feinstaubquatsch
    ist reine Geldmacherei. Längst umfänglich bewiesen.
    Den Umweltterroriste*norganisationen gehören sämtliche
    Gelder entzogen. Weg mit den arbeitsscheuen Idiote*n.
    Ich laß mir von den Korruptiker*n aus Berlin,Brüssel und
    den US*A meinen Diesel nicht verbieten.
    Die blöd*e Masse wählt die Irren immer wieder.
    Schönen Abend noch

  49. Einmal ins Baltikum: Mit viel Glück fährt man hinter einem Euro-IV- Diesel, da ist wenigstens die Sicht frei. Auch dort gelten die Regeln der EU und es gibt erstaunlicherweise keine Probleme mit Grenzwerten. Ich bin mit einer einzigen „Abgas-Vorschrift“ aufgewachsen: Keine Sichtbehinderung. Da hatte Mercedes bei Dieseln den Auspuff nach unten umgeleitet, damit der Lack nicht leidet. Die jetzigen Grenzwerte sind ein Witz: Ab 200 mg NOx kann es bei vorgeschädigten Atemwegen Probleme geben. Dieser Grenzwert leitet sich aber aus einem Setting ab, in dem die Prüflinge auch erheblichem Feinstaub ausgesetzt waren. Dies wurde bei der Bewertung aber nicht berücksichtigt. NOx kann womöglich bei irgendeiner Menge schaden, dies ist aber keinesfalls klar. Diese Grenze liegt zumindest oberhalb 200 NOx, nicht 40. Feinstaub=Rauchgas ist genauso fatal wie Zigarettenrauch, dem sich nahezu niemand mehr freiwillig aussetzen will. Noch schlimmer: Es besteht eine recht große Wahrscheinlichkeit, daß die Reduktion des womöglich schädlichen NOx zu mehr Feinstaub (=Ruß) führt. Der Ruß ist hingegen sicher Krebsfördernd und Asthma/COPD- begünstigend. In meinem ganzen Leben war die Luft in Deutschland noch nie so sauber wie heute. Aber: wie es optimal geht, daß zeigen uns die LWK, wer denen folgt wird nicht durch Schadstoffe belästigt, die warenden Sinnessignale vor Rauch (Schleimhautschwellung, Hustenreiz, Kopfschmerz) bleiben aus.
    Die aktuell größte Gefahr liegt in einer Deindustrialisierung Deutschlands. Natürlich ist es sinnvoll, Umweltbelastungen zu vermindern. Wer aber mit einem Schlage „Davos-Luft in Essen“ erreichen will, der kann sich womöglich nach seinem Weg zu Fuß zur Arbeitsagentur seine Stütze abholen. Unsere Eliten wollen Konflikte, Chaos, Bürgerkriege. Deren Ziel ist die „Eine Welt- Herrschaft, NWO“, um jeden Preis, nur das Ergebnis muß stimmen.
    Wer hingegen immer noch der CO2- Hypothese als Ursache des „Klimawandels“ folgt, dem ist wohl kaum mehr zu helfen. Hoch- und Tiefdruckgebiete werden durch HAARP-Wettermanipulation vor Ort festgenagelt, das verhindert einen jeden Wetterwechsel, bringt so ein ganzes zu trockenes Jahr, während woanders die Menschen von Flutkatastrophen betroffen sind. In der Warmzeit im Mittelalter war das Wetter ruhiger, weniger Wetterextreme, Rekordernten. Sollte uns das nicht zu denken geben? Kaum ein ernsthafter Wissenschaftler ist noch für eine Meinungsäußerung gegen den „CO2- bedingten Klimawandel“ zu gewinnen.
    Die CO2- Therorie ist extrem neben jedweder faktischer Diskussionswürdigkeit, die Generationen nach uns werden diese Entwicklung mit dem Hexenwahn des Mittelalters vergleichen.
    Das Ziel ist ähnlich: (Gesunden) Menschenverstand aushebeln, einen unkritisierbaren Glaubensatz formulieren, dem sich alles unterzuordnen hat. CO2-neutrale Kraftstoffe?
    Das ist Brotgetreide, das in den Tank fließt. Ich wollte grünen Strom. Weil der aber zu über 70% durch Brotgetreide erzeugt wird, blieb ich lieber beim Kohlestrom, da kann ich besser schlafen.
    Grün ist, wer die Neger durch zu teure Getreidepreise hungern läßt. Getreide bringt mehr Geld als Treibstoff denn als Brotgetreide!

  50. An Tolkewitzer: viel CO2-aus den Kraftfahrzeugen vermindert die Probleme der Grünen durch Hyperventilation!

  51. Die Sonnenblumen Partei haben keine Politiker mit relevanter akademischer Ausbildung, ganz zu schweigen mit einen naturwissenschaftlichen Abschluss in ihren Reihen. Lehramt, Geschwätzwissenschaften oder Jura zählt nicht, tut mir Leid. CDU & SPD haben Probleme mit der Prozent und Mittelwertberechnung.
    CDU wollte eine Mehrwertsteuererhöhung von 2%, die SPD von 0%. Die Mehrwertsteuer ging dann von 16% auf 19% hoch. Mehr muss ein potenzieller Wähler über die beiden Flaschen von Parteien nicht wissen.
    Promille, Prozent, Milligramm, Mikrogramm, Bolzmannkonstante, Gravitationskonstante … alles Perlen vor die Säue geworfen. Jurastudium etc. Merz Überflieger, alles schwarze Magie. Wissenschaftliche Bildung auf Bordsteinschwalben Niveau. Vom Kraftwerk Hilfsheizer zum Außenminister geht bei uns. Joschka ist der Beweis. Im EU-Parlament sieht es noch düsterer aus, Saufen und Huren bis der Arzt kommt. Kann das gut für uns ausgehen?

  52. Der deutsche Depp läßt sich doch alles gefallen. Selbst schuld.
    Auf meiner derzeitigen Baustelle (Haus von 1903 sanieren) kam der Kaminkehrer daher und meinte, das Kaminloch müsse 40 cm Abstand zur (Holz-)Decke haben. Darauf entgegnete ich, dass er das vergessen kann, wegen 10 fehlender Zentimeter, neue Kaminlöcher zu schlagen. Immerhin hat’s das über 100 Jahre so getan, ohne dass die Hütte abgebrannt ist. Man muß nicht jeden Shice, den sich irgend ein Depp ausgedacht hat, umsetzen. Nächste Woche muß ich wieder hin. Mal sehen, was passiert.
    P.S. Der Kaminkehrer ist ein guter Bekannter von mir.
    P.P.S. Mit meinem Auto fahre ich auch ohne grüne Abgasplakette in die Münchner Innenstadt.

  53. Würden die Öko´s über ihren Horizont sehen können, würden sie ihr Hobby aufgeben müssen. Verzicht oder auch nur die Reduzierung von Fossilenbrennstoff und Atomkraft geht ohne Entindustrialisierung & Entmotorisierung nicht. Eine deflorierte Jungfrau gibt es nur in der Bibel. Keiner verringert seine Industrie, Wachstum und nochmals Wachstum ist die Devise. CO2-Reduzierung mit Wachstum geht nicht. Die Herstellung der Windgeneratoren, Solarzellen, Akku´s etc. verschlingen Gigamengen an Energie und anderen Ressourcenund und machen Dreck.

  54. Freya- 15. November 2018 at 18:30
    Kaiserslautern: Dunkelhäutiger Mann entreißt einer 35-jährigen Frau die Handtasche und flieht anschließend auf einem Fahrrad, Die Polizei bittet um Zeugenhinweise!
    ————————————————————————————-
    In der Handtasche wird nun pflichtgemäß eine Handgranate mitgeführt, deren Sprint bereits aufgebogen ist. Der Ring wird mit einem Bändchen am Handgelenk befestigt. Auf der Handtasche prangt ein Schild, welches erklärt: „Vorsicht! Handgranate in der Tasche! Explosionsgefahr! Lebensgefahr!“

    Jedenfalls braucht die Polizei dann nicht mehr nach dem Täter fahnden. Er hat sich selbst gerichtet.

  55. @Daytrader 15. November 2018 at 18:50

    „Und hier von der AfD:

    Die Alternative für Deutschland (AfD) will einen eigenen Kandidaten für die Wahl eines Nachfolgers für den Vorsitzenden des Ersten Senats und Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Ferdinand Kirchhof, aufstellen.“
    Fragt sich nur ob sich Kirchhof auch aufstellen läst Er ist schon 68 und die Amtszeit ist 12 Jahre!

  56. Alter Schwabe:
    „WO BLEIBT DA DER AUFSCHREI DER AUTOMOBIL-HERSTELLER?“
    Die haben längst beschlossen krautistan zu verlassen.

  57. Meinung und Gegenmeinung. Auffällig ist, das LINKS ROT-GRÜNE Milieu hat wieder eine provokante Meinung. Ihr Pfeifen, geht doch erst mal in die freie Wirtschaft und arbeitet für das Geld, was IHR Pfeifen ausgebt.
    Anstatt einem Mediziner, er ist nicht allein auf weiter Flur mit der Meinung, die Chance zu geben den Wissensstand zur erklären, haut IHR Pfeifen sofort drauf. Aber, TYPISCH für LINKES ROT-GRÜNES Gesocks.
    Ansonsten aber, jegliche Freiheiten für ANTIFA Terrorbolzen als grundsätzlich legitim beanspruchen.
    Pfui Teufel. Von NICHTS AHNUNG, aber davon GANZ VIEL!! Setzt Euch doch an die Schreibtische in Berlin und Brüssel, da passt Ihr hin. Da sitzen auch GAAAANNNNZZZ viele, die von nichts Ahnung haben. Aber mitreden müssen die Figuren in ganz vielen Bereichen. Warum lassen wir Wähler uns diese politische Besetzung so gefallen?? In vielen Politstrukturen sind Proktologen gut aufgehoben. Die Ärsche müssen behandelt werden.

  58. AuroLapis 15. November 2018 at 19:37

    (…) Hoch- und Tiefdruckgebiete werden durch HAARP-Wettermanipulation vor Ort festgenagelt, das verhindert einen jeden Wetterwechsel, bringt so ein ganzes zu trockenes Jahr, während woanders die Menschen von Flutkatastrophen betroffen sind. In der Warmzeit im Mittelalter war das Wetter ruhiger, weniger Wetterextreme, Rekordernten.

    * * * * *

    Wetterkatastrophen gab es schon immer. Auch im Mittelalter.
    Sowohl trockene, heiße Jahre, als auch total verregnete Jahre.
    Wie z.B. das Magdalenen-Hochwasser von 1342. Guckst du hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Magdalenenhochwasser

    oder hier ein interessantes Video zum Thema:
    https://www.youtube.com/watch?v=4WuYobsxx44

  59. Fraya: „Auf der Wache rammte der irakische Bahn-Mitarbeiter dem Somalier außerdem noch den Ellbogen ins Gesicht“ endlich mal ein integrierter Iraker !!

  60. aenderung 15. November 2018 at 17:58; Dann haben wenigstens die SUVs die rechte Spur für sich. So viel kleiner wie ne LKW Zugmaschine sind die eh nicht.

    Demonizer 15. November 2018 at 18:19; Wie gesagt, solange bis die Wahl gelaufen ist und einer der anderen gewählt wurde, glaub ich erstmal gar nix. Erika hat schon so oft innerhalb Tagen ihre Meinung ins totale Gegenteil geändert, auch schon mal beim selben Thema mehrmals hintereinander, dass es mich nicht wundern würde, wenn die gegen die 3, können gern auch noch mehr sein antritt und mit 110% gewählt wird.

    AggroMom 15. November 2018 at 18:24; Gefühlt ist das alle 2 oder 3 JAhre der Fall. Wobei ich mich frage, wie kann das sein, die Bäume sind dann doch erstmal weg, und bis ein neuer Baum eine gefähriche Grösse erreicht, vergehen locker 30 JAhre. Machen die das wie neulich bei uns, dass da die komplette 10m hohe und 5 Meter breite Linde inklusive Wurzel ausgebaggert und komplett dort hinversetzt wird. Trump hat ja schon gesagt, dass es da einfach fehlt, dass man keine Massnahmen ergreift um das zu verhindern. Was natürlich dazu führte, dass er an dem Feuer schuld ist.

    lang hier Lebender 15. November 2018 at 19:36; Es heisst ja, ein einziger solcher Ausflugsdampfer Aidadingsbums und wie die noch heissen, erzeugt mehr NO und Feinstaub wie sämtliche Dieselfahrzeuge Deutschlands zusammen. Und natürlich sind die Container und Ölfrachter nicht besser, die fahren mit demselben Schweröl und denselben Motoren.

    lang hier Lebender 15. November 2018 at 19:38; Waren das nicht 950?

    Nathan der Weise 15. November 2018 at 19:56; Das hab ich anders in Erinnerung, Die SPD wollte 2 die CDSU 1%, deswegen hat man sich auf den Kompromiss geeinigt, die beiden Wunschwerte zu addieren.
    So konnte jeder seine Spinnereien realisieren. Leider hab ich damals keine Fotos gemacht und ich fürchte, dass man im Netz nix mehr drüber findet. Es kann sein dass ich die Prozente von CDU und SPD verwechsle, 1 und 2% warens jedoch sicher.

    ich2 15. November 2018 at 21:21; Kirchhof, ist das der mit der Bierdeckelsteuererklärung, von damals der FDP, die immer fälschlich Merz zugeordnet wird. Oder ein anderer Mann mit demselben Namen, so wie Murphy. Ich kenn jetzt zwar niemand mit dem Namen, trotzdem ist der nicht superselten.

    Wenns wen interessiert, unser aller Lieblingsfeind Bernd Lucke ist grade auf Servus-tv Talk im Hangar 7 zu sehen.

  61. Mich haben die Aussagen der beiden Professoren zu 100% überzeugt. Dieses Video sollte, natürlich mit Zustimmung der beiden Herren, von der AfD genutzt werden. Gut, dass es doch noch ein paar Professoren gibt, die bei klarem Verstand sind.

  62. „Wer hingegen immer noch der CO2- Hypothese als Ursache des „Klimawandels“ folgt, dem ist wohl kaum mehr zu helfen. Hoch- und Tiefdruckgebiete werden durch HAARP-Wettermanipulation vor Ort festgenagelt, das verhindert einen jeden Wetterwechsel, bringt so ein ganzes zu trockenes Jahr, während woanders die Menschen von Flutkatastrophen betroffen sind.“
    __________________________
    Ja ja nur blöd das man HAARP im Sommer 2014 Eingestelt hat.ein Jahr später war die Anlage abgebaut.

    “ In der Warmzeit im Mittelalter war das Wetter ruhiger, weniger Wetterextreme, Rekordernten. Sollte uns das nicht zu denken geben? Kaum ein ernsthafter Wissenschaftler ist noch für eine Meinungsäußerung gegen den „CO2- bedingten Klimawandel“ zu gewinnen.“
    _________________________________
    im Mitelalter war es auch nicht so warm wie heute.
    http://scienceblogs.de/primaklima/files/2017/02/Hansen1-590×289.jpg

  63. Da können gaaanz viele Fachleute kommen die zum Thema DIESELVERBOTE etwas gesagt haben und noch sagen können. Das zählt in dem LINKEN ROT-GRÜNEN Milieu nichts. Es zählt ausschließlich, was von dem genannten POLITIK MILIEU und Strukturen des Establishments gewollt ist. Natürlich spielen auch von den in Bonn ca. 80 ansässigen NGO’s einige eine Rolle bei dem Schmierentheater. Wie stark ist wohl die Beeinflussung unserer Politikstrukturen und wie stark sind die dort rumlaufenden Figuren selbst so blöde? Wir werden es wohl nie erfahren.

  64. Blondine 15. November 2018 at 18:38

    Das ist ja der große Schachzug v.d. Leyen. Die neue EU-Armee hat Euro-6-Norm und darf überall fahren. Die Panzer von Trump und Putin stehen an der A40 im Stau und betteln um Hardware-Nachrüstung!

    -oder um ein Luftgewehr aus Sachsen

  65. Auch das elektro auto ist betrug! sind umwelt technisch 800 x schlimmer.
    Wasserstof und bio ethanol , die sind echt sauber!

  66. Fakten interessieren potenzielle Grünen-Wähler nicht, die hören nur Abgase und drehen durch.
    So ein Vollpfosten wollte mir nicht glauben, dass in der Luft mehr Stickstoff (N2) als Sauerstoff (O2) vorhanden ist und dass die MAK für Stickstoffdioxid (NO2) mehr als 23 mal so hoch ist wie der alberne 40µg Grenzwert auf der Straße, den uns der „grüne“ Herr Baake beschert hat !
    Grüne? Schädlinge!
    Ihre Wähler? Völlig verblödete Idioten und mehrheitlich Idiotinnen!

  67. Marnix 15. November 2018 at 17:58

    „Aus welchem deutschhassenden Ausland kriegt die DUH ihre Spenden?“

    Die wird aus Mitteln des Bundesumweltministeriums finanziert und ist ein „Erbe“ Jürgen Trittins.

    Trittin wird ja meist – fälschlicherweise – mit dem Dosenpfand gleichgesetzt, da ging die Sache mit der DUH wohl unter. Typische Desinformation eben, sehr wirksam.

  68. uli12us 15. November 2018 at 23:33 lang hier Lebender 15. November 2018 at 19:38;

    Waren das nicht 950?

    Sie haben Recht 950!

  69. Tolkewitzer 15. November 2018 at 19:27
    Was ich schon immer sage, der sogenannte Dieselskandal kann über Nacht beseitigt werden, setzt man die Grenzwerte auf 80 µg hoch.

    Man kann den Grenzwert auch komplett abschaffen.

  70. „Daytrader 15. November 2018 at 17:51
    … als Prof. Dr. hat er eine wissenschaftliche Nazi-Ausbildung und ist wahrscheinlich Mitglied bei der AfD.“

    Ja dann doch lieber Claudia Roth!!!

  71. Kirpal 15. November 2018 at 18:06

    auch wenn etwas spät und kaum noch gelesen … 😉

    der Polsprung bewirkt wohl nicht, dass die Lava anders fließt sondern „nur“ dass sich die Eisenminerale entsprechend des neuen Magnetfeldes ausrichten. Ich persönlich glaube kaum, dass der Polsprung hinsichtlich des Eisens im Blut eine Auswirkung auf den Menschen zeigt.
    ABER … die Umpolung des Magnetfeldes bewirkt wohl eher, dass die Partikelstrahlung der Sonne und die Auswirkung der kosmischen Strahlung auf die Lebewesen auf der Erde für einen gewissen Zeitraum sich ändern. Ob das relevant ist mag ich nicht zu beurteilen … kann aber sein.
    Ähnlich verhält es sich unter Umständen mit 5G … wobei hier die
    Einwirkung der Strahlung wohl signifikant höher hinsichtlich der Dauer der Einwirkung auf Mensch und Tier ausfallen dürfte. Aber das ist noch ein weites Feld da nicht soo sehr erforscht. (Untersuchungen mit Hintergrund Mobilfunkstrahlung werden soweit ich einmal mitbekommen habe ja systematisch nicht veröffentlicht bzw. unter dem Teppich gehalten 😉

    Nun lausche ich erst einmal weiter Mark K. 😉

Comments are closed.