Print Friendly, PDF & Email

Es gibt Dinge in diesem Land, die man nicht für möglich hält: Vorletzte Woche kündigte mir die deutsche Bank sämtliche Konten – aus heiterem Himmel, ohne dass es vorher irgendeinen Knies gab. Und obwohl alle Konten satt im Plus sind und regelmäßige Geldeingänge verzeichnen.

Auf meine Rückfrage bekam ich natürlich keine Antwort. Eine Mitarbeiterin meinte, laut AGB müsse die Kündigung nicht begründet werden.

Vom zuständigen Vorstandsmitglied Frank Strauß, den ich sofort anschrieb, habe ich auch nichts gehört. Was also könnte zur Kündigung geführt haben? Sollte es möglich sein, dass politische Gründe eine Rolle spielen?

Dass, wie es vorher auch schon andere Konservative erlebten, auch die Banken in den „Kampf gegen Rechts“ einscheren? Dass sie aus Liebedienerei gegenüber der Kanzlerin nun Schikanen und Vertragskündigungen gegen Anders- respektive „Überhaupt-Denkende“ einsetzen? (Weiter im Video von Dr. Nicolaus Fest)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

130 KOMMENTARE

  1. „…fragte……, ob es eigentlich irgend etwas gebe, was die Deutsche Bank nicht manipuliert habe“

    Das Wetter?

  2. Wir sind nur noch 2. Liga in Europa.
    Fussball 2. Liga.
    Digital Platz 24.
    Elektro-Auto hinter den Franzosen, China und Tesla.
    Nr. 1 in Lügen der Industrie (Diesel-Skandal).
    Mit Merkel wird 3 Jahre NICHTS passieren! (sagen Börsen-Leute).
    Inneres Sicherheitsgefühl der Bürger ist TOT!
    Keine Bank mehr von Weltgeltung. (War einmal völlig anders).
    98% der Medien sind auf LINKS-Kurs. Also kein echter Journalismus. (reine staatlich gelenkte Werbe-Veranstaltungen).
    Schlechteste Armee in Europa am Boden. Ideal für die Tour de France auf dem Fahrrad.
    Höchste Mieten Europas für Normalos.
    Höchster Strompreis in Europa für Normalos.
    Höchster Benzinpreis für Normalos.
    Nach 20 Jahren MERKEL/SPD geht es nur 3% der Bevölkerung besser (Superreiche)! (lt. großer geheimer Studie)

    Nr. 1 sind wir im SCHEIN WAHREN.

    _____________________________________
    Passend dazu:

    aus t-online

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in Europas Fußball nur noch zweitklassig.
    Das 2:0 der Niederlande gegen Weltmeister Frankreich besiegelte den Abstieg der Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw.
    Auch mit einem Sieg am Montag in Gelsenkirchen kann die DFB-Elf den letzten Platz der Gruppe 1 nicht mehr verlassen.

  3. Das ist erst der Anfang. Man denke weiter bis zur Bargeldabschaffung. Die BRD ist eine Bananenrepublik.
    att int: Ich kann mir auch vorstellen, dass die auch die Wetterbeeinflussung durch Chemtrails mitfinanzieren.
    Diese Subjekte schrecken vor nichts zurück.

  4. Unglaublich! Demnächst wird man Andersdenkende in die Psychiatrie einsperren. Am liebsten würden diese Linksfaschisten das tun. Man bedenke, dass mit dem Bargeldverbot es sehr einfach wird, Dissidenten die Lebensgrundlagen mit einem Mausklick zu entziehen. Die Deutsche Bank hat bei Ihnen, Herr Dr. Fest, einen Vorgeschmack auf die Zukunft geliefert: der faktische Entzug jeder Möglichkeit, seine Geschäfte erledigen zu können. Eine Demonstration der Macht, wenn sich Menschen dieser Politik der Niedertracht nicht unterwerfen. Gesinnungsdiktatur. Es geht in Richtung Existenzvernichtung. Erst die materielle, dann die physische. DDR2.0.

  5. Vorschlag an die AFD:Greift mal kurz den Gendergedanken auf.Danach ist es ja möglich das Geschlecht zu wechseln.Erklärt euch alle!!! im Bundestag für weiblich.Anschließend werft ihr den Altparteien vor keine 100% Frauenquote zu haben so wie die AFD.Nach der Rede im Bundestag einer neuen Frau diesbezüglich, erklären alle Männer der AFD wieder zu ihrem alten Geschlecht zurückzukehren.Dadurch wird der Genderwahnsinn öffentlich ad absurdum geführt.

  6. Das Einzige, das ich nicht verstehe:
    .
    Wenn die Deutsche Bank so ein Sauhaufen ist, wie Herr Fest sagt, wieso hat er dann seinè Konten dort nicht längst selber geräumt und sich eine andere Bank gesucht?

  7. Am besten ist, man druckt sein Geld selbst.
    Einfacher geht´s bei bargeldlosem Verkehr.
    1000 Euro, 900 am Tag ausgegeben,
    abends wird an die verleibenden hundert eine Null angehängt.
    Ein Hinzufügen einer Null ändert bekanntermaßen nichts.

  8. Was für eine Sau erei…..
    Die Demokratie ist in der BRDDR angeschafft.!!

    Solidarität mit dem Deutschen FREIHEITSKÄMPFER Dr. Nikolaus F E S T…
    Konten bei der „“ Deutschen Bank „“ kündigen…!!
    “ Deutsche“Bank“ Schrott Aktien verkaufen….
    !! Ist schon erledigt !!…
    Es geht weiter bergab in Alemanistan=Absurdistan….

    Unkostenbeitrag ist unterwegs…..?

  9. OT (aber auch irgendwie nicht)
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84798744/kanzlerin-in-chemnitz-wie-angela-merkel-die-hoelle-meisterte.html
    Tut Euch das mal an; schlimmer hätte DDR oder Goebbels Propaganda auch nicht sein können. Hat zwar nichts direkt mit der Kontokündigung zu tun, ist aber symptomatisch für dieses Links drehende System und da passt die Kontokündigung doch wieder dazu.
    Das ist nicht mehr die BRD in der ich geboren und aufgewachsen bin; ich dachte immer, in einem demokratischen, freiheitlichen, sicheren und stabilen Rechtsstaat zu leben – jetzt bin ich stattdessen mittendrin in einer DDR Soft, die aber jedne Tag an Härte zunimmt. Ich hätte als Wessi, der in einem so tollen Land wie dem damaligen Westdeutschland aufwuchs nie gedacht, dass es eines Tages soweit kommen würde. Machen wir uns nix vor: Das DDR System mit alten SED und Stasi Seilschaften hat den Laden unterwandert und übernommen.

  10. +++ M 17. November 2018 at 07:43
    Vorschlag an die AFD:Greift mal kurz den Gendergedanken auf.Danach ist es ja möglich das Geschlecht zu wechseln.Erklärt euch alle!!! im Bundestag für weiblich.Anschließend werft ihr den Altparteien vor keine 100% Frauenquote zu haben so wie die AFD.Nach der Rede im Bundestag einer neuen Frau diesbezüglich, erklären alle Männer der AFD wieder zu ihrem alten Geschlecht zurückzukehren.Dadurch wird der Genderwahnsinn öffentlich ad absurdum geführt.
    +++
    Muuhhhaaaa! Genau so könnte es gehen! Allerdings wird dann sofort auch die Frauenquote im Buntestag zu Nazi erklärt, Geschlechterwechsel wird Nazi, Weiblich wird Nazi und AfD bleibt Nazi. Anschließend wird dann wieder alles zu Nicht-Nazi – ganz nach Gutdünken der Verblödeten und Keifenden.
    Denn dieses dämliche Pack hat ja eben nichts mit Fakten, eigenen Aussagen und Versprechen oder sonstwie mit der Realität was am Hut.
    Aber einen Versuch wäre es wert :O)

  11. Es gibt ja nicht nur AGB´s.

    In Deutschland gilt formal immer noch das Grundgesetz und nach dem darf man aus politischen Gründen nicht benachteiligt – sprich diskriminiert – werden.

    Vielleicht sollte man das mal juristisch abklären.

    Probieren geht über studieren Herr Fest.

  12. No ma-am 17. November 2018 at 07:44

    Das Einzige, das ich nicht verstehe:
    .
    Wenn die Deutsche Bank so ein Sauhaufen ist, wie Herr Fest sagt, wieso hat er dann seinè Konten dort nicht längst selber geräumt und sich eine andere Bank gesucht?
    ___________________________________________

    Vermutlich,
    weil er nicht davon ausging,
    dass die (die Führung der) Deutsche(n) Bank sooo´n Sauhaufen ist.

    Hinter der Frage steckt die „geheime“ Unterstellung (?),
    „Profit kassieren, aber heulen, wenn´s schiefgeht!“

    Bei Giro- oder ähnlichen Konten,
    bei der (draghischen, EUdSSRschen) Null-Zins-Politik“-Umverteilungsbetrugsmasche Gedanken, die in die falsche Richtung gehen.

  13. Wieso sollte sich die Deutsche Bank beim Kampf gegen Rechts ausschließen?

    Der Kampf gegen Rechts bindet natürlich alle demokratischen Kräfte und vereint sie unter der siegreichen Führung von Frau Dr Merkel.

    und wer bei der Deutschen Bank etwas werden will, braucht sowieso das Wohlwollen der Regierung …

    … Und der Herrscherfamilie von Katar als einer der größten (2. nach ChinaHNA) Anteilseigner

  14. OT
    Das wird wohl einer von den „For-Ever-Young“-Merkelgästen gewesen sein.
    „Siebzehn Jahr – Graues Haar“ , so stehen sie vor Dir……

    Manchmal haben sie ein Messer in der Hand, ein anderes Mal ihr männlichstes Körperteil…diesmal ist es eine Hantel!

    .

    „Bei Festnahme im Sauerland

    17-Jähriger schlägt Polizistin mit 10 Kilogramm schwerer Hantel gegen den Kopf“

    https://www.focus.de/panorama/welt/bei-festnahme-im-sauerland-17-jaehriger-schlaegt-polizistin-hantel-gegen-den-kopf_id_9929551.

  15. Die Geschichte mit der AntiDeutschen Bank zeigt eigentlich nur, daß offensichtlich ALLE unsere Schein-Eliten über das Peter-Prinzip auf ihre Posten gekrochen sind. https://de.wikipedia.org/wiki/Peter-Prinzip
    Ohne Qualifikationen, ohne Anstand, Charakter und Rückgrat, ohne Leistungen (außer Kriechen), ohne Ahnung von Irgendwas. Der Abschaum der Menschheit hat unseren Staat übernommen, während die Anständigen und Fähigen ihre Knochen kaputt geschuftet haben.
    Pfui Deibl!

  16. Ein „ehrlicher“ Mensch hat sein Konto bei einer Sparkasse, Volksbank, Raiffeisenbank,
    ned?
    …odrrr?

    …war und ist nicht böse gemeint,
    Jesses nee..

  17. ?? Wann kündigen die sog „“ Gutmenschen „“ ihre Konten bei der
    „“Deutschen““ (Verbrecher) Bank …..???
    So gut scheinen die Scheiheiligen dann doch nicht zu sein…!?

  18. OT
    OT

    Auweia!

    Auf der ganzen Welt wird für die Familie, für Gäste etc. gekocht……
    An Niedersachsens Schulen kocht man für die Umwelt. 🙁

    „Lehrte
    Schüler kochen für das Klima
    Mit Messer, Kochtopf und Schürze: Jungen und Mädchen der Realschule Lehrte haben sich in einer mobilen Kochwerkstatt des Umweltzentrums Hannover mit klimaschonendem Kochen beschäftigt.“

    http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Schueler-in-Lehrte-kochen-fuers-Klima

  19. Das ist Michael Stürzenberger bei einer anderen Bank auch schon passiert aber er hat wohl nun ein Konto in CZ.

  20. Jetzt weiß Dr. Fest den ich sehr schätze, wie es Stürzenberger schon vor Jahren erging. Der Islam übernahm nicht nur deutsches Land, er übernahm auch Deutsche Bank. Deutsche Bank, Siemens, VW usw.

    Über seinen Staatsfond ist das Emirat Katar wichtiger Geldgeber von deutschen Konzernen und redet bei Entscheidungen mit. Katar ist Haupt-Investor der Deutschen Bank.

  21. Eurabier 17. November 2018 at 08:11

    Das ist Michael Stürzenberger bei einer anderen Bank auch schon passiert…
    _________________________________________________

    Bei e i n e r?
    Mir wird so Negligé.

  22. Deutsche-Bank-Chef – Investor Katar wichtiger Partner beim Konzernumbau

    Die Deutsche Bank (DE:DBKGn) bricht eine Lanze für ihren Großaktionär Katar.

    Das Emirat sei seit seinem Einstieg vor rund vier Jahren immer ein verlässlicher Partner und Investor gewesen, sagte Konzernchef Christian Sewing am Freitag auf einer deutsch-katarischen Konferenz in Berlin.

    Die katarische Herrscherfamilie Al-Thani ist Großaktionär bei Deutschlands größter Bank mit rund sechs Prozent.

    Katar hat bisher 25 Milliarden Euro in Deutschland investiert – vor allem in großen Konzernen wie Volkswagen (DE:VOWG), Siemens (DE:SIEGn) oder Hochtief. Nun will der Golfstaat in den nächsten fünf Jahren weitere zehn Milliarden Euro ausgeben und dabei vor allem den Mittelstand ins Visier nehmen.

    Der Chef der staatlichen katarischen Investmentbehörde (QIA), Scheich Abdullah bin Mohamed bin Saoud Al Thani, sagte, man werde sich künftig auf die Finanzbranche, den Gesundheitssektor und die zukunftsträchtigen Bereiche IT und künstliche Intelligenz konzentrieren.

    https://de.investing.com/news/stock-market-news/deutschebankchef–investor-katar-wichtiger-partner-beim-konzernumbau-595777

    Noch Fragen?

  23. Die Deutsche Bank, obgleich nicht klar ist was daran deutsch sein sollte, hat genauso viel Dreck am Stecken, wie alle anderen Akteure in dieser Liga. D.h., jeder der an seinem Posten klebt, wird genau das tun, was die Führerin und ihr Regimé von ihm verlangt. Die letzten, die anderer Meinung waren, heißen Maaßen und Seehofer.

  24. Bei e i n e r?

    Ich schreibe hoffentlich nichts Falsches.
    Soweit ich weiß, war dies bei einigen Banken der Fall.

  25. DB-Aktionär hat letzte Woche den Terroristen der Hamas 15 Millionen Dollar im Gazastreifen übergeben.

    Vielleicht sollten wir die DB als Terrorhelfer öffentlich brandmarken!

  26. Fußballvereine, Banken, Sänger – sie alle sind die furchtbarsten internationalsozialistischen Faschisten, die ausgrenzen und ebenso verachtend kolllektivistisch vorgehen wie ihre Vorgänger von 33-45. Sie verachten den gewinnschaffenden Bürger ebenso wie sie den kulturschaffenden Minderleister anbeten. Das wird schief gehen.

  27. Katar ist übrigens nicht nur Haupt-„Sponsor“ der Deutschen Bank, sondern auch der Terrorgruppe HAMAS.

    Auch interessant s.u., das müssen alle PIler wissen.

    Katar kündigt an, zehn Milliarden (!) Euro in Deutschland zu investieren.

    Die Summe nennt Emir Al Thani in einem Berliner Luxushotel. Im Publikum: KANZLERIN MERKEL, Deutsche-Bank-Chef Sewing und andere Spitzen der deutschen Wirtschaft. Sie soll für die nächsten fünf Jahre gelten – FOTO

    https://twitter.com/andikynast/status/1037982515787718656

  28. Die gefährlichste Bank der Welt!
    Die sind Pleite und werden nur mit Steuergeld, Manipulation und Tricks am Leben erhalten.
    Heute ist Fußballdeutschland in die B-Klasse abgestiegen, Deutschland mit seine Analphabeten und Maulhelden sowie die Deutsche Bank wird folgen.
    Ackermann und seine 25% Redite, die man mit ehrlicher Arbeit nicht erwirtschaften kann, hat die Bank ruiniert. Früher hatten wird in Deutschland Handwerksburschen, heute haben wir nur noch Mundwerksburschen.

  29. @ Wnn 17. November 2018 at 08:23

    Die Sänger und Schauspieler sind die Medienhuren der InternationalSOZIALISTEN.

  30. Felix Austria 17. November 2018 at 07:52

    int 17. November 2018 at 07:41

    ich auch!
    _________________________

    Respekt!
    Ich gehöre nicht zu den Auserwählten.
    Trotzdem:
    Willkommen im Club!

  31. Viele Journalisten und Moderatoren bei ARD&ZDF waren und sind wegen der devoten Haltung, die die Politik ihnen gegenüber während so vieler Jahre eingenommen hat, schon der Ansicht, sie seien als Angehörige der „Vierten Macht“ im Staate die Essenz von Judikatur, Exekutive und Legislative. Es war und ist für viele von ihnen daher ganz normal, als Inquisitor, Staatsanwalt, Richter und Polizist in Personalunion aufzutreten.
    Offensichtlich und nicht mehr zu verheimlichen, trägt nun “Dieses “Unwahren Früchte “ bei den hier zahlenden GEZ Länger-Lebenden !
    In den öffentlichen Gaststätten werden politisch unerwünschte Personen der Türe verwiesen (München) oder dürfen in öffentlichen Gaststätten keine Räume anmieten. Was hat mein Magen mit Politik zu tun ?Bei den Wahlen ( Hessen ) fallen die Computer aus !??? In Museen werden gewisse Maler( Bilder) in den Keller verbannt ! Buchmesse Frankfurt ist auch ein typisches Beispiel!
    Öffentliche Demos wie Pegida oder ähnliches werden schon durch die Medien vorab ins “rechte” Licht gerückt.
    Arbeiter u Angestellte verlieren Ihren Job , wenn Sie sich politisch outen . In Eckkneipen sind Flüsterwitze en Vogue !
    Etc.etc.etc. Nun aber auch noch die Banken ?Ab wann wird in Mietverträgen oder Kaufverträgen nebst DNA “Das Parteibuch “unaufgefordert vorzuweisen ?Ab wann werden Bürger Ihre Wohnung oder Ihren Laden ohne Begründung gekündigt !
    Ab wann müssen wir “Nur “auf der “Linken” Seite ein Stern tragen ?

  32. Bald ist hier Zappenduster!!!Auf Welt werden wir fast täglich auf den nahenden Crash vorbereitet. Schuld sind warscheinlich letzendlich wieder Trump oder Putin. Das Geldgedrucke der EZB hat sicherlich nichts damit zu tun. Nach dem nächsten Crash wird man hier in einem komplett anderen Land aufwachen.

  33. @Int 17. November 2018 at 08:06
    Ein „ehrlicher“ Mensch hat sein Konto bei einer Sparkasse, Volksbank, Raiffeisenbank,
    ned?…odrrr?…war und ist nicht böse gemeint,Jesses nee..-

    Oje. Bringt einem Unternehmer (Firma) der international handelt, leider wenig.
    Die Deutsche Bank ist „noch“ die einzige „deutsche“ Bank die beim Export-Handel in Dollars wechseln darf.

    Allerdings hat die DB den letzten sog. Stresstest in den USA nicht bestanden. Sie fiel als einziges Institut durch. …. Und den jüngsten Banken-Stresstest der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) hat die Deutsche Bank gerade so bestanden.

    Das offenbart eine Kapitallücke bei der Deutschen Bank:

    Geht der Deutschen Bank das Geld aus? Bundesbank warnt vor Finanzkrise

    http://www.deraktionaer.de/aktie/deutsche-bank-412980.htm

  34. @ragnar lodnik
    Ich bin auch davon ueberzeugt das diese unnormale hitze dieses jahr kuenstlich erzeugt wurde.gab es zwar auch schon ganz frueher aber trotzdem.

  35. polizistendutzer37 17. November 2018 at 08:36

    Wenn die linksgrünen Dreckschweine bei der Tafel anstehen werden und von den Mohammedanern vertrieben werden, werden sie sehen, dass man „bunt“ nicht essen kann!

    Weisssagung der Cree

  36. Alvin

    Welcher Dieselskandal?
    Diese hysterische und absolut überzogene Reaktion, die die Industrie zu Fall bringen wird, auf der unser Wohlstand fusst?
    Gestern bei der Bambi-Verleihung fabulierte auch ein nicht deutscher vom Klimawandel und das Deutschland noch Verbrenner herstellt.
    Der Applaus bei den Autos war jedoch sehr verhalten.

  37. Deutsche Bank: Großaktionär Katar besetzt Posten im Aufsichtsrat. Ex-FGS-Partner Stefan Simon wird Vorsitzender des Integritätsausschusses

    Katar kann eine wichtigen Position im Aufsichtsrat der Deutschen Bank besetzen: Stefan Simon, der das Emirat vertritt, wird Vorsitzender des Integritätsausschusses. Das Gremium überwacht unter anderem den Ethikkodex der Bank.

    https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/deutsche-bank-grossaktionaer-katar-besetzt-posten-im-aufsichtsrat/20739344.html?ticket=ST-3518445-zaUg1fIB1nGJzXyButpe-ap3

    Mit dem Ethikkodex scheint es nicht weit her zu sein.

  38. Freya-
    17. November 2018 at 08:44

    „Mit dem Ethikkodex scheint es nicht weit her zu sein.“

    Nun ja… Es gibt ja eine „christliche Ethik“, basierend auf der Bergpredigt und den zehn Geboten und es gibt eine „mohammedanische Ethik“, basierend auf Sira und Sunna und beide sind in jeder Beziehung diametral entgegengesetzt.

    Wenn nun der mohammedanische Einfluss bei der Deutschen Bank größer wird, dürfte klar sein, welche Ethik der Ethikrat vertritt

  39. Freya- 17. November 2018 at 08:38
    Das offenbart eine Kapitallücke bei der Deutschen Bank:

    Geht der Deutschen Bank das Geld aus? Bundesbank warnt vor Finanzkrise
    ————————————————-
    So ist es.
    Und um offiziell kein deutsches Steuergeld einsetzen zu müssen, beauftragt man Ausländer dort zu inverstieren und bietet ihnen 100% Garantie für ihren Einsatz und 20% Rendite.

  40. FRANKREICH Gelbe Westen: „Wir legen Frankreich lahm!“

    Gelber Samstag in Frankreich: Über die sozialen Medien haben sie dazu aufgerufen, Frankreich lahmzulegen, mit den Autos so viele Straßen wie möglich zu blockieren, gegen hohe Spritpreise, gegen Präsident Emmanuel Macron.

    „Macron, tritt zurück“, rufen sie.

    Der Protest richtet sich konkret gegen von der Regierung geplante Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel.

    Eine Frau sagt: „Ich bin es leid. Ich verdiene kaum etwas. Ich kann nicht mehr. Ich sehe keinen Ausweg mehr. Ich zahle meine Miete, der Rest geht für Benzin drauf, damit ich zur Arbeit komme. Ich habe die Nase so voll.“

    Ein Mann meint: „Wir wollen der Regierung zeigen, ihr seid auf dem falschen Weg.“

    https://de.euronews.com/2018/11/16/gelbe-westen-wir-legen-frankreich-lahm

    Anmerkung: Dabei ist der Sprit in F durchschnittlich noch etwas billiger als in DE.
    In DE gibt es regionale Unterschiede, so zahlt man aktuell im BaWü für 1 Liter Super 1.61€, in NRW sind es ca. 10 Cents weniger.

  41. Boikottiert diesen Scheissbank. Der so wie so pleite ist! Es gibt genug Banken in Osteuropa , die werden so was nicht tun! Oder noch besser- Go Bitcoin!

  42. Es wird Zeit der schweizer Vollgeldinitiative zu folgen.
    Die Geldschöpfung muss den Banken weggenommen werden und dem Staat übertragen werden.

    Die Geldschöpfung der Banken ist die Hauptquelle der überstaatlichen Macht, die sich so unermesslichen Reichtum und Macht aus dem Nichts erschaffen konnte.!!

    Also lassen wir diese Quelle versiegen und nehmen den Banken die Geldschöpfung weg.

    Die Verschuldung der Staaten bei den Banken, geschieht mit von den Banken aus dem Nichts geschöpften Geld, für dieses Nichts zahlen wir hunderte von Milliarden Zinsen.

    Hätte der Staat das Geld selber geschöpft, wären wir schuldenfrei und das Geld wäre längst zurück gezahlt.

  43. Man hat so langsam den Eindruck:“Das Netz“ zieht sich in allen wesentlichen Bereichen zu.

    Ich bin auch bei der Deutschen Bank. Letztes Jahr hat „meine Filiale“ zu gemacht. Ich war dann, einmal, in der nun zuständigen, Filiale in der Innenstadt, um mein Konto und Schließfach zu transferieren.
    Seit dem war ich nicht mehr in einer Bank. Mir reicht meine EC-Karte (müßte ja nicht von dieser Bank sein) und wenn ich Bargeld brauche, lasse ich mir beim Einkauf bei Aldi welches auszahlen.
    Wenn ich nicht zu faul wäre, den ganzen Papierkram, neue Kontonummer/Geheimzahl usw. in Angriff zu nehmen, hätte ich auch schon längst gewechselt. Besonders günstig sind sie ja auch nicht.

    Die Frage ist nur: Sind die anderen Banken anders? Ich nehme an,daß das Mitmachen beim „Kampf gegen Rechts“ nicht umsonst ist. Die Banken werden sich das, von der Bundesregierung, vergüten lassen. Durch freundliche Gesetzgebung und „Provisionen“ beim Ankauf von „Schrottanleihen“ von „Südländern“, die sie an die EZB weiterreichen.
    Da hilft ein solidarischer Bankenwechsel aus Protest dann auch nicht.
    Ich hoffe, Aldi macht mal eine politisch neutrale Basic-Bank auf.
    Ist in Zukunft vielleicht eine Marktlücke.

  44. Ein Bekannter, der Kontakt zu AfD-Bundestagsabgeordneten unterhält, erzählte mir, daß bereits vielen blauen Abgeordneten die Konten ohne Angabe von Gründen, wozu sie ja nicht verpflichtet sind, gekündigt wurden; das betrifft immer die „Deutsche Bank“ und die „Commerzbank“.

  45. Anmerkung: Dabei ist der Sprit in F durchschnittlich noch etwas billiger als in DE.
    In DE gibt es regionale Unterschiede, so zahlt man aktuell im BaWü für 1 Liter Super 1.61€, in NRW sind es ca. 10 Cents weniger.
    und Ihr seid dumm wenn Ihr zahlt! Unrechtspreise sind nicht zu zahlen. Ich habe seit 2 Jahren kein Liter mit quittung gekauft! und bei uns das Zeugs ist “nur“ 1,33! Nur geklautes kommt in Frage!

  46. Wieso Deutsch? Ein Gutmensch (Konsumzombie) besitzt weder Wurzeln, noch lebt er irgendeine Form von Kultur. So verhält es sich auch mit Konzernen und Banken. Das merkt man dem Management und Produkten auch deutlich an.

  47. @ meinemeinung 17. November 2018 at 08:52
    Hand auf’s Herz. Haben Sie’s gewusst? Wussten Sie, dass im Dezember 2018 nicht ein Globaler Pakt unterzeichnet werden soll, sondern zwei?

    Ja, ich hatte das schon vor ein paar Tagen hier auf PI thematisiert.

    Die deutsche Fassung des Flüchtlingspakt (Nicht zu verwechseln mit dem Migrationspakt):
    https://pbs.twimg.com/media/DsD_ImJWoAEvo5-.jpg

    Es geht munter weiter: „Souveräne Entscheidung, die entsprechend ihren
    VERPFLICHTUNGEN aus Verträgen und den Menschenrechtsprinzipien auszuüben IST“

    Quelle: „Deutsche Migration“
    Teil II Globaler Pakt für Flüchtlinge

    http://www.un.org/depts/german/migration/a73-12-part-II.pdf

  48. Mein Güte!
    In was für einem Land leben wir eigentlich?
    Offensichtlich wiederholt sich gerade „Geschichte“:
    Nur dass es heute nicht mehr heißt „Juden müssen draußen bleiben“ sondern eben AfD Mitglieder.
    So langsam habe ich den Verdacht, dass es bald erste Vorschläge zur Kasernierung besonders „gefährlicher“ Elemente in der AfD in Lagern geben wird. In einigen besonders kranken Hirnen dürften wohl schon derartige Pläne heranreifen.

  49. Wenn die Konten „satt im Plus“ sind verdient die Bank fast Nichts. Nur die Gebühr für das Führen des Privat- oder Geschäftskonto. Die Geschäftskonten bei der Deutschen Bank gehören zu den teuersten, also nicht unbedingt erste Wahl. Die Bank verdient erst wenn sich die Kunden verschulden, möglichst hoch. Im Laufe der letzten Jahre habe ich öfters mein Privatkonto gewechselt, das Geschäftskonto aber bei der Commerzbank belassen die mit dem Klassik Konto eine günstige Variante anbietet. Aber vielleicht würde man dort Hr. Fest ablehnen, da die Commerzbank in der Finanzkrise „gerettet“ und verstaatlicht wurde. Evtl. ist die ING Diba eine Alternative, sie verfügt allerdings nicht über Filialen. Die Kundenbeziehung zu den Banken unterscheidet sich schon sehr von vor 20 oder 30 Jahren. Stimmt der Kunde einer Änderung der Geschäftsbedingungen nicht zu wird das Konto von der Bank gekündigt. Selbst ein Widerspruch gegen eine geringfügige Gebührenerhöhung reicht da aus.

  50. „polizistendutzer37 17. November 2018 at 08:36
    Bald ist hier Zappenduster!!!Auf Welt werden wir fast täglich auf den nahenden Crash vorbereitet. Schuld sind warscheinlich letzendlich wieder Trump oder Putin. Das Geldgedrucke der EZB hat sicherlich nichts damit zu tun. Nach dem nächsten Crash wird man hier in einem komplett anderen Land aufwachen.“

    Genau das ärgert mich seit Jahren.
    Und nichts wir geschehen.Mit immer neuen faulen windigen Tricks werden die den Crash hinaus zögern,bis alle Bargeldlos bezahlen.
    Und dann haben die uns an den Klöten.

  51. @ wernergerman 17. November 2018 at 08:59
    Anmerkung: Dabei ist der Sprit in F durchschnittlich noch etwas billiger als in DE.
    In DE gibt es regionale Unterschiede, so zahlt man aktuell im BaWü für 1 Liter Super 1.61€, in NRW sind es ca. 10 Cents weniger.
    und Ihr seid dumm wenn Ihr zahlt! Unrechtspreise sind nicht zu zahlen. Ich habe seit 2 Jahren kein Liter mit quittung gekauft! und bei uns das Zeugs ist “nur“ 1,33! Nur geklautes kommt in Frage!

    Wohnst Du nicht in Lettland oder Estland?

  52. @Freya Nur keine Panik, sehr bald wird ein großer weltweiter Krieg entstehen.
    Da wrden alle anstehenden Problem gelöst werden, so oder so!

  53. Ein „Neustart“ des gesamten Finanzsystems ist unausweichlich.
    Mit den aufgehäuften Schulden ist kein wirkliches Wachstum mehr möglich.
    Die angehäuften Schulden, die Rentenversprechen, Gesundheitsversprechen usw. sind keinen Pfifferling mehr wert.
    Friedlich ist dieser „Neustart“ nicht zu machen.
    Das Kapital, die Besitzenden, bringen überall ihre Leute (Macron, Merz, Trump usw.) an die Schalthebel der Politik.
    Angeblich stehen Millionen unverkäuflicher Pkw’s auf „geheimen“ Abstellplätzen in Deutschland.
    Der grosse Knall wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

  54. Selbst die Banken werden jetzt in den politischen Verrat des
    Unrecht-Systems, mit hinein gezogen.
    Es kann aber nichts neues sein, denn ohne die propagierte
    Unabhängigkeit vom Staat wäre dieser Abzweig vom
    Schweinestall schon längst pleite.
    Die Milliarden, die der Steuerzahler schon für die fetten
    Bankenbosse hinblättern musste, werden jetzt wiederum,
    gegen den Steuerzahler eingesetzt.
    Das ist in etwa die gesamte Richtung, die „unsere“ Altparteien
    vorwärts treibt.
    Dazu kommt noch ein von Nahles gefordertes Bürger-Geschenk,
    Bei dem ein jeder Bürger in Deutschland einen Tausender bekommt.
    Egal, ob Er etwas für seinen Unterhalt beiträgt oder nicht. Wenn
    das verwirklicht werden sollte, ist „Zapfen düster“ in unserem Land.
    Gleichzeitig die ungebremste Migration, … ist die SPD noch eine
    deutsche Partei, oder bereits ein Kommunistischer Dreckshaufen ?
    Eines kann man diesen Verbrechern gegen Ihr eigenes Volk aber
    versprechen, ohne Gewalt wird Ihre Rechnung nicht aufgehen !

  55. @ wernergerman 17. November 2018 at 08:59

    Ich wüsste gar nicht wo ich regelmäßig Sprit klauen könnte ehrlich gesagt. Als Bio-Deutsche würde ich in DE auch sehr hart bestraft werden, und könnte aufgrund meiner Haftstrafe mit „Sicherungsverwahrung“ keine Kommentare mehr auf PI schreiben *lol*

  56. Das ist 3. Reich !
    Dagegen MUSS man vorgehen !
    Die deutsche Bank selbst ist korrupt ohne Ende !
    Mich haben sie auch schon mal schikaniert, als ich überziehen wollte mit den Worten:
    Dann müssen sie eben weniger ESSEN !

  57. Freya- 17. November 2018 at 09:07
    @ wernergerman 17. November 2018 at 08:59
    Anmerkung: Dabei ist der Sprit in F durchschnittlich noch etwas billiger als in DE.
    In DE gibt es regionale Unterschiede, so zahlt man aktuell im BaWü für 1 Liter Super 1.61€, in NRW sind es ca. 10 Cents weniger.
    und Ihr seid dumm wenn Ihr zahlt! Unrechtspreise sind nicht zu zahlen. Ich habe seit 2 Jahren kein Liter mit quittung gekauft! und bei uns das Zeugs ist “nur“ 1,33! Nur geklautes kommt in Frage!

    Wohnst Du nicht in Lettland oder Estland?
    Lettland, aber leider auch mein Land ist eine Kolonie des EU… Und Unrecht findet statt auch bei uns. Aber wir kaempfen!

  58. Freya- 17. November 2018 at 09:11
    @ wernergerman 17. November 2018 at 08:59

    Ich wüsste gar nicht wo ich regelmäßig Sprit klauen könnte ehrlich gesagt. Als Bio-Deutsche würde ich in DE auch sehr hart bestraft werden, und könnte aufgrund meiner Haftstrafe mit „Sicherungsverwahrung“ keine Kommentare mehr auf PI schreiben *lol*
    na dann koennte ich Dir Tipps geben! Frag mal LKW Fahrer! wer nicht bloed ist- klaut! Alle die aus dem Osten bei Euch sind- bestimmt! Laenger da lebende sind zu dumm und faul dafuer…. Geh auf A2- da auf Parklplaetzen vor Jahren waren Russische Fernfahrer die Diesel verkauft haben. Aus dem Tank aus! wurde per CB Funk sogar Werbung gemacht wo und wie viel es kostet! Mann musste allerdings Russisch verstehen. Einer hat da sogar ganze Tankstelle eingerichtet mit eine Kraftstoffpumpe aus Russischem Panzer!

  59. @ wernergerman 17. November 2018 at 09:14

    Mehrheit der Deutschen kämpft nicht, sie schlucken alles und verteidigen dieses Regime noch. Sieht man ja wieder am aktuellen Beispiel der Franzosen die sich auf die Hinterbeine stellen und sich nicht alles gefallen lassen.

  60. @ wernergerman 17. November 2018 at 09:20

    Geh auf A2- da auf Parklplaetzen vor Jahren waren Russische Fernfahrer die Diesel verkauft haben. Aus dem Tank aus! wurde per CB Funk sogar Werbung gemacht wo und wie viel es kostet! Mann musste allerdings Russisch verstehen. Einer hat da sogar ganze Tankstelle eingerichtet mit eine Kraftstoffpumpe aus Russischem Panzer!

    Wow, als gewöhnliche Kartoffel ohne Russischkenntnisse bekommt man davon nix mit.

  61. Freya- 17. November 2018 at 09:11
    @ wernergerman 17. November 2018 at 08:59

    Ich wüsste gar nicht wo ich regelmäßig Sprit klauen könnte ehrlich gesagt. Als Bio-Deutsche würde ich in DE auch sehr hart bestraft werden, und könnte aufgrund meiner Haftstrafe mit „Sicherungsverwahrung“ keine Kommentare mehr auf PI schreiben *lol*
    wer riskiert nicht, der trinkt keine Champagne!

  62. Freya- 17. November 2018 at 09:22
    @ wernergerman 17. November 2018 at 09:20

    Geh auf A2- da auf Parklplaetzen vor Jahren waren Russische Fernfahrer die Diesel verkauft haben. Aus dem Tank aus! wurde per CB Funk sogar Werbung gemacht wo und wie viel es kostet! Mann musste allerdings Russisch verstehen. Einer hat da sogar ganze Tankstelle eingerichtet mit eine Kraftstoffpumpe aus Russischem Panzer!

    Wow, als gewöhnliche Kartoffel ohne Russischkenntnisse bekommt man davon nix mit.
    habe immer gesagt- Sprachkenntnisse erweitern das Blickfeld!

  63. Freya- 17. November 2018 at 09:20
    @ wernergerman 17. November 2018 at 09:14

    Mehrheit der Deutschen kämpft nicht, sie schlucken alles und verteidigen dieses Regime noch. Sieht man ja wieder am aktuellen Beispiel der Franzosen die sich auf die Hinterbeine stellen und sich nicht alles gefallen lassen.
    Ich weis! einer der Grunde warum ich Euch verlassen habe vor 20 Jahren.

  64. Nach den ganzen Urteilen und Skandalen frage ich mich wie man bei denen ein Konto führen kann? Nur weil die Deutsch im Namen stehen haben? 🙂

  65. Die sind so vertrauenswürdig wie Merkels afghanische Geldwäschemafia in Köln und anderen Shitholes in der BRD. Wer den Nervenkitzel braucht kann es ja mal versuchen. 🙂

  66. Solche Erfahrungen werden letztendlich alle machen, die nicht 150.000%-ig linientreu sind. Weshalb wohl wird mit Hochdruck an der Abschaffung des Bargeldes gearbeitet? Es wird zunehmend schwieriger für Abweichler, ein Konto bei einem Geldinstitut zu eröffnen. Wer einmal auf der ’schwarzen Liste‘ steht, wird nirgends mehr einen Fuss auf die Erde bekommen. ‚Schöne Neue Welt‘ …

  67. lt. der Seite http://nicolaus-fest.de hat er sein Konto nun bei der Netbank. Schade nur dass er auch noch Spenden über Paypal zulässt, die hatten auch schon Konten unliebsamer Personen und Organisationen (z.B. Identitäre Bewegung) gekündigt.

  68. Gründung der „Patriotischen Bank Deutschland“
    KnowHow Unterstützung bekommt Ihr bei sicherlich bei Peter Fitzek, der weiß wie eine Bank gegründet wird.

    Also meine „betuchten Patrioten“, nehmt etwas Geld in die Hand
    und Gründet die „PATRIOTISCHE BANK DEUTSCHLAND“

  69. meine Gedanken bezueglich Banken. Haltet von den fern! und es waere sinnvoll vorzubereiten auf dem unausweichlichem Kollaps das derEU droht. all Eur Geld in Banken wird dann Pfusch!
    Bitte Vorschlage schreiben! Ich neme an nur Gold. Teuro nur in begrenztem Umfang- fuer Bederf nexten 30 Tage. ueberlege Bitcoin, aber dafuer bin noch zu dumm.

  70. Das Verhalten der Deutschen Bank ist nicht neu. Schon vor dreizehn Jahren wurden zwei Mitgliedern von PRO NRW dort ihre langjährigen Konten gekündigt und jede Erklärung oder Rücksprache verweigert. Bei der Deutschen Bank gibt es offenbar Spürhunde, welche die Parteizugehörigkeit nicht nur von Prominenten wie Fest, sondern auch von eher unauffälligen Personen ausforschen und dazu vermutlich sogar Regionalzeitungen durchstöbern. Oder man hat einen direkten Draht zum „Verfassungs“-Schutz.
    Obwohl selbst (noch?) nicht betroffen, kündigte auch ich mein Konto bei dieser Bank, aus Solidarität und ebenfalls mit der Bitte um Erläuterung der an Nazi-Zeiten erinnernden Verfolgungspraxis. Es gab zwar eine Rückmeldung, sogar aus Frankfurt, aber keine angemessene Stellungnahme.
    Das beste in einem solchen Fall ist es, ein Konto bei einer Direktbank zu eröffnen. Jedenfalls dann, wenn diese Teil eines ausländischen Konzerns ist, kennt man die typisch deutschen Diskriminierungen dort nicht. Außerdem spart man Gebühren und kann sich händereibend am Niedergang der Deutschen Bank erfreuen. Besonderen Spaß macht es, mit der VISA-Karte in einer der immer weniger werdenden Filialen der Deutschen Bank am Automaten Geld abzuheben. Der Angestellter, der mich bei einem solchen Vorgang mal mit traurigen Augen beobachtet, tat mir sogar etwas leid.
    Die von mir gewählte Direktbank bietet allerdings keine Geschäftskonten an.

  71. Die deutsche Bank ist eine Bande der organisierten Kriminalität. Wenn es eine wirksame Bankenaufsicht gäbe (statt nur einer Pseudo-Institution BAfin), wäre der Laden längst geschlossen worden. Grundlos und kommentarlos Bankkonten einseitig zu schliessen ist eine Unverschämtheit, kommt in dieser verrotteten Branche aber öfter vor und hat auch keine rechtlichen Folgen. Dass die Bank es nicht einmal für nötig hält, so einen Massnahme zu erklären und auf Fragen nicht antwortet, sagt wohl alles. Die Antworten wären eh nur die üblich leeren Standardfloskeln, Vertrauensverhältnis blabla.

  72. Korrektur: „Der Angestellte, der mich bei einem solchen Vorgang mal mit traurigen Augen beobachtete,…“

  73. Eine weitere nette Geschichte war der Betrug an der IKB Bank: die deutsche Bank hat toxische Schrottpapiere an die IKB verkauft, gegen diese toxischen Papiere gewettet und um die Sache zu beschleunigen der Bafin den Hinweis gegeben, dass die IKB insolvent ist aufgrund dieser wertlosen Papiere. „Vertrauen ist der Anfang von Allem“ :O)) Den Milliardenschaden hat der Steuerzahler getragen.

  74. Wurde da nicht mal so ein EU-Recht beschlossen, dass jedem Menschen ein GiroKonto einzuräumen ist?

  75. @ BIO Deutscher 17. November 2018 at 11:14

    Artikel 1 GG gilt nicht für deutsche Patrioten oder deutsche Arbeitslose.

  76. Gibt es eigentlich auch Kontokündigungen für verfassungsfeindliche Linksextremisten, Antifagruppierungen und fundamentalistische Haßprediger? Wahrscheinlich nicht.

  77. .
    Wie sagte
    vor Jahren schon
    mal der Joe, also der
    Josef Ackermann — the
    Deutsche Bank is not
    a German Bank.
    Und der muß
    es wissen.
    .

  78. EZB & deren Großbanken, Politik, soziale Großindustrie und staatliche Massenmedien. Diese ganze Republik ist komplett verfilzt. Und die AfD stört die Kreise dieser Bagage. Das ist deren Problem. Sie können nicht mehr ungestört schalten und walten wie es ihnen gefällt.

  79. Marie-Belen 17. November 2018 at 08:10

    OT
    OT

    Auweia!

    Auf der ganzen Welt wird für die Familie, für Gäste etc. gekocht……
    An Niedersachsens Schulen kocht man für die Umwelt. ?

    „Lehrte
    Schüler kochen für das Klima
    Mit Messer, Kochtopf und Schürze: Jungen und Mädchen der Realschule Lehrte haben sich in einer mobilen Kochwerkstatt des Umweltzentrums Hannover mit klimaschonendem Kochen beschäftigt.“

    http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Schueler-in-Lehrte-kochen-fuers-Klima


    @ Marie Belen

    Bei diesem sogenannten Umweltzentrum-Hannover e.V. handelt es sich um einen Teil der linksgrünen Vereinsmafia der fest verbandelt ist mit Unternehmern der Solar- und Windkraftbranche z.B. über Gerd Pommerien und Dr. Jens Clausen.

    Es wäre sehr interessant zu wissen, inwieweit in diesem sogenannten Umweltzentrum-Hannover e.V. Parteimitglieder von Bündnis 90 Grüne agieren.

    Ich jedenfalls habe noch gelernt, dass man zum Energiesparen, sparsam kocht und nicht wegen eines Klimawandel, der seit 4,5 Milliarden Jahren ohnehin stattfindet und auf dessen Verlauf der Umfang und das Ausmaß des menschlichen Einfluss bis heute unbekannt ist.

    Sprich niemand kann sagen, ob der menschliche C02 Ausstoß überhaupt ins Gewicht fällt, bei den ohnehin natürlich stattfindenen Klimaveränderungen.

    Ideal ist das Phantom des Klimawandels jedoch für GRÜNE, die sich daran wie eine Sekte abarbeiten, weil sie ansonst in ihrem Leben nichts Gescheites gelernt haben.

    Man kann sich Prima als Guter Menschinszenieren, indem man sagt man sei ein Klimaschützer.

    Dabei weiß jeder der etwas von Physik versteht, dass die natürliche Dynamik und die Kräfte die das Klima beeinflussen so groß sind, dass der Mensch gar nicht dazu in der Lage ist, dass Klima in einem bestimmten zustand, den er als schützenswert erachtet, festzuhalten.

    GRÜNE sind deshalb Scharlatane, wenn sie das Märchen vom Schutz des Klimas verbreiten.

    Wir sollten diese GRÜNE Sekte bloßstellen wo es nur geht.

    GRÜNE machen mit Emotionen Politik und Leugnen die Fakten dass ist das gefährliche an dieser Partei!

  80. Alles ist nur ein einziger großer Betrug.
    Herr Fest, investieren sie ihr Geld in Gold und andere Wertgegenstände, z.B. Acker, Grund und Boden, den Rest in die Schweiz.
    Und Tschüss, ihr verbrecherischen Deutsch-Bänker.

  81. schmibrn 17. November 2018 at 11:47
    EZB & deren Großbanken, Politik, soziale Großindustrie und staatliche Massenmedien. Diese ganze Republik ist komplett verfilzt.
    ———————————–
    Die gesamte Gesellschaft ist total verottet, durch den Wohlstand und die lange Friedeszeit.
    Das Volk gibt es nicht mehr, nur noch Materialisten, Egoisten und Individualisten.
    Nur durch eine allgemeine Krise können wir wieder ein Volk werden.

  82. SPD wollen „Bürgergeld“
    Grüne wollen „Garantiesicherung“
    Keine Sanktionen mehr, kein Zwang Arbeit aufzunehmen mehr.
    Sie wollen ihrer Klientel ein gutes „Einkommen ohne Arbeit“ ermöglichen, Geld für lau so zu sagen.
    So werden in der Demokratie Wählerstimmen „gekauft!“
    Politik ist legalisierte Korruption.
    Arbeit, Fleiss lohnen in diesem Lande schon lange nicht mehr.

  83. verfassung1871
    … nehmt etwas Geld in die Hand und Gründet die „PATRIOTISCHE BANK DEUTSCHLAND“
    ——————–
    Gute Idee. Ich wollte schon immer eine Bank, vielleicht sowas wie die Raiffeisenbank Gammesfeld (Ein-Mann-Betrieb, keine Computer, wird aber ebenfalls zunehmend schikaniert) :
    https://youtu.be/_QMmNZTLUxg?t=34
    Der Name kann ja vielleicht etwas diskreter sein, muß man die Regierung ja nicht drauf stoßen, daß dort die Gelder des politischen Gegners verwaltet werden. Banken sollten überhaupt diskret sein.
    Wir sind noch viel, viel zu naiv. Die anderen arbeiten mit Hawala. Könnt ihr ja mal googeln.

    ##############
    Haremhab
    Artikel 1 GG gilt nicht für deutsche Patrioten oder deutsche Arbeitslose.
    ———-
    Wenn man beides ist, ist das nicht gut, oder? 😉

  84. Max Rockatansky 17. November 2018 at 07:56

    Genau so ist es! Niemand von uns Wessis hätte sich jemals vorstellen können, dass wir mal in einer DDR2.0 landen, welche jeden Tag zu härteren Mitteln greift.

  85. …….lieber Herr Fest, das ist, soweit ich mich richtig entsinne, auch schon unserem lieben
    Akif passiert …….. Die Deutsche Bank, bescheißen aus Leidemschaft …nicht nur seit der
    „Ära“ Doppelbeschiss Vishnu Singh und Jürgen Flittchen !!!
    Vielleicht ist die deutsche bank auch wie der adac kein deutsches unternehmen mehr !!!

  86. Man muß kein Promi sein, um von Merkels Bankmafia die Konten gekündigt zu bekommen:
    Anfang des Jahres wurde mir von der DKB, einer von Bayern aufgekauften DDR-Staatsbank, das Konto natürlich auch ohne Begründung gekündigt. Seit 2004 stets im Plus, Kauf einer Eigentumswohnung darüber abgewickelt, gutes Einkommen, 2 Kreditkarten. Mein „Vergehen“: Eine Spende an Martin Sellner Ende Dezember 2017, nachdem ihm die Linksterroristen den Wagen abgefackelt haben. Überweisungszweck „vernichtet die Antifabanken“. Sie fühlten sich offenbar angesprochen!

  87. Die Deutsche Bank ist ja auch so ein Täuschungsmanöver. In Wirklichkeit handelt es sich dabei um eine amerikanische Heuschrecke. Niemals würden diese Bankster von mir auch nur einen Cent bekommen.

  88. In der Tat ist die Frage, warum Herr Fest nicht längst die Bank gewechselt hat! Die Frage ist allerdings, welche dernübrigen Drecksbanken in Betracht kommt!
    Interessanumin dem Zusammenhangsche mir, dass eiese Dreckve ein aus Spekulationen Lanzen und ist, dass großenteils dieselben Leute, die meinen, dass die Führung von Konten willkürlich verwegert oder gekündigt werden dürfen, für die Abschaffung des Bargeldes sind! Wie passt das zusammen? Ollen die Linksfaschisten in den ober n Stockwerken der Banken,ihr Macht dazu missbrauchen, menschliche Existenzen zu vernichten, indem sie ihn jede Zahlungsmöglifhkeit nehmen?
    Um es aber einfach zu sagen: ich wünsche mit, dass diese Dreck erringen aus Spekulantn und Linksfaschisten, der sich „Deutsche Bank“ nennt, baldmöglichst verreckt und im Orkus der Geschichte verschwindet! So etwas brauchen wir genauso nötig wie unsere IM Erika! -:))

  89. @Linkophob: auch ich habe schon für Ein Prozent und die Identitäre Bewegung gespendet, jedoch immer mit dem Betreff „Spende“ – nicht mehr.

  90. Warum hat(te) er denn überhaupt Konten bei der Deutschen Bank, obwohl er um deren Machenschaften weiß?

  91. Die gesetzliche Pflicht zur Eröffnung und Führung eines eigenen Geschäftskontos gilt nur für Kapitalgesellschaften. Dazu gehören zum Beispiel GmbH, UG, AG, eG, KGaA oder eV. Ein Anwalt wie Hr. Fest, ein selbstständiger Arzt, Architekt (Freiberufler) oder ein Gewerbetreibender welcher Art auch immer (Personengesellschaft) benötigt nicht zwingend ein Geschäftskonto.

  92. Für eine Spende an „Deutschland verrecke“ gibt es bestimmt noch eine Gutschrift und eine. Elobigung durch unseren Bundeskasper Steintzeitmeier obendrauf!
    Am dessen bewährt sich dafür noch der Vermerk auf der Üiberweisung: S chlagt die Bullen tot!
    Das könnte zum Bundesverdienstkreuz reichen! Zuminest bekommt der Bundeskasper dabei feuchte Augen! -:))

  93. Konten leeren ist doch so und so für Patrioten das Gebot der Stunde…. Nur das Notwendigste drauflassen, den Rest regelmäßig abziehen!!!

  94. Also ich habe Kontos bei drei Banken: Für Zahlungsverkehr bezüglich Müllabfuhr, Strom, Versicherungen eine Bank alten Schlages. Keine Online-Gelegenheit. Eine Online Bank bei der ich Bargeld abheben kann und online Rechnungen bezahlen kann. Und eine nur Online-Bank. Und das ist eine SuperStruktur. Wenn eine Bank blöd daher kommt, habe ich die zwei anderen Banken. Störrisch war bisher die NonOnlineBank. Die fragen immer, ob ich nicht dochonline mit ihr verkehren will.

  95. War eben auf dem Weg zur Demo, jetzt ausführlicher:
    foobar 17. November 2018 at 15:08
    >>>
    Ich habe sicherheitshalber dann gleich 2 neue Konten eröffnet und habe bei diesen eine je 1 Kreditkarte und darüber hinaus bei Santander 1 weitere Kreditkarte, mit der ich auch in Thailand gebührenfrei abheben kann, was bei der DKB letztes Jahr abgeschafft wurde. Bei der Kündigung (Ressort „Risikokunden“ bei bester Bonität!) habe ich mir nach 12 Jahren nochmal deren Internetseite angesehen, die sind inzwischen auch bunt gleichgeschaltet. Die neuen Banken haben mich sofort genommen und 2 sind besser als eine, denn so ein Kontenwechsel ist immer mit Streß verbunden. Da ich 2006 von der Deutschen Bank aktiv gewechselt bin und die Unterlagen noch hatte, konnte ich das routiniert ohne den Umzugsservice bewerkstelligen, denn die DKB sollte nicht erfahren, wo ich hingehe. Sicherheitshalber habe ich eine Schufa-Selbstauskunft eingeholt und siehe da: Die DKB hat eine alte Wohnadresse von vor 2010 dort Anfang 2018 gegen jedes Recht neu (!) eintragen lassen, das habe ich löschen lassen. Umzug der bestehenden Guthaben über Barauszahlungen der Kreditkarten und Restguthaben über das Tagesgeldkonto, dort zuvor das Referenzkonto geändert. Um Denuntiationen vorzubeugen, Scheiß-blutbunte DKB!
    Und sollte mich nochmal eine Kündigung ereilen, ist das mit zwei laufenden Konten entspannter!

    MAt 17. November 2018 at 16:37
    Konten leeren ist doch so und so für Patrioten das Gebot der Stunde…. Nur das Notwendigste drauflassen, den Rest regelmäßig abziehen!!!
    >>>
    Richtig. Und die Frage, was tun mit dem Rest. Wenn man Kredite (Wohnungskauf) laufen hat und Sondertilgungen machen kann ist das die erste Wahl, denn man spart Sollzinsen, die wenn auch niedrig doch über Inflation sind. Zweite Option: Ohnehin beabsichtigte Käufe (Investitionen) vorziehen. Dritte Option, wenn man ansonsten alles hat: Papier-Euros in echte Werte umrubeln. Ja, man kann ja sagen, der Goldkurs schwankt. Aber eines ist gewiß: Man wird für (physisches) Gold immer einen Gegenwert bekommen. Wenn der Euro crasht, aber der Dollar gleichzeitig auch baden geht (auch USA sind hochverschuldet) drohen riesige Verluste. Und Gold ist das einzige Edelmetall, für das (anders als bei Silber, Palladium oder Platin) keine Steuerverluste auftreten (19% Märchensteuer beim Ankauf, die es beim Verkauf nicht zurückgibt). Sinnigerweise sollte man anonym kaufen, sog. Tafelgeschäft. Beim Ankauf unter 10000€ Gegenwert, max. 250g am Stück, jedoch min. 1 Feinunze=31g, da sonst die Händlermargen zu groß werden. Und das Gold und die Quittungen sehr gut verstecken und niemandem erzählen!

  96. Mich interessiert hier nur, warum sich Herr Fest mit einem Konto bei der Deutschen Bank unbedungt besser fühlt.

Comments are closed.