Deutsche Zeitungen im Merz-, Spahn-, Kramp-Karranebauer-Rausch. Jeden Tag große Berichte, jeden Tag neue Überraschungen. So meint Friedrich Merz: Man müsse darüber diskutieren, ob das Asylrecht als individueller Rechtsanspruch sinnvoll sei. Ist es nicht. Asyl sollte ein Gnadenakt sein, kein Rechtsanspruch. So halten es alle Länder. (Weiter im Video von Dr. Nicolaus Fest)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

77 KOMMENTARE

  1. ❗ Abdel Samat erklärt die Wahrheit ❗
    Al Hayat TV Net
    Am 24.11.2018 veröffentlicht

    http://www.islam-analyse.com
    Anhand von zwei Koranversen (5.32 u. 6.151), die gerne in den Konferenzen für Interreligiösen Dialog zitiert werden, wollen uns die Muslime davon überzeugen, dass die Haltung des Korans zu Mord eindeutig sei.
    Nein, keinesfalls! Denn ein eindeutiges Tötungsverbot hat nie existiert im Islam. Während das biblische Gebot „du sollst nicht töten“ mit einem Punkt endet, lassen Koran und das islamische Recht Ausnahmen zu. Es ist ein dehnbares Recht, das jede Art von Mord rechtfertigen kann. Wie heute bei IS und anderen terroristischen Gruppierungen der Fall ist. Sie töten aus einem „rechtmäßigen Grund“, wie es in Sure 6.151 heißt, und weisen dabei auf die Aussagen des Propheten in der islamischen Lektüre.
    Existiert im Islam ein Tötungsverbot?❗ 😎
    https://youtu.be/N80SjBgJYzY

  2. @ PI-NEWS

    DIREKTE REDE IN INDIREKTE UMGEWANDELN

    FALSCH: „So meint Friedrich Merz: Man müsse darüber diskutieren, ob das Asylrecht als individueller Rechtsanspruch sinnvoll sei.“

    RICHTIG: So meint Friedrich Merz, man müsse darüber diskutieren, ob das Asylrecht als individueller Rechtsanspruch sinnvoll sei.

  3. Alle drei sind linksgrüne Arschlöcher!
    Darüber braucht man nicht weiter berichten!
    Abwählen, diese Volksschädlinge!

  4. Das Reden von vielen hier seit Anfang der „Kandidatenkür“: Keiner der drei eingefleischten CDU-Merkel-Getreuen – auch, wenn die Kleinkrokodile jetzt pro forma nach dem großen Krokodil schnappen – ist auch nur irgendwie zu gebrauchen (außer, um die Agonie der CDU zu verlängern).

    Und alle MSM spielen wie üblich mit, gehen freudig im Joch, inszenieren beflissen den künstlichen Wettlauf zwischen drei scheußlichen „Weitersos“. Statt zu sagen und zu fragen und mal was anders zu tun, als Pressemitteilungen und per sauteurem Abo gelieferte dpa-Berichte in Wort und Bild wiederzukäuen.

    „Entsetzlich. So wird das nichts. Warum die?“ DAS wären Fragen und Recherchestränge.

  5. Das Asylrecht wiegt in Deutschland mehr als Menschenrechte wie Rede- und Meinungsfreit sowie Unversehrtheit von Leib und Leben und Schutz des Eigentums. Was da schief im deutschen Hirn gepolt ist, kann man vielleicht als Nebenwirkung einer kollektiven Entnazifixierung (tolles Wort, zeigt die Fixierung auf) entschuldigen.

    Asyl bekommen normalerweise ehemalige Diktatoren mit Geld oder wirkliche Menschenrechtler, die lesen und schreiben können und deshalb verfolgt werden. In Deutschland gilt: Snowden bekommt kein Asyl, all die kriminellen Asoclans bekommen es gratis.

  6. Deutschland war bisher in so gut wie allen entscheidenden geschichtlichen Stunden mit Blindheit geschlagen… So also wohl nun auch erneut, wenn es um die Frage geht, wer weiter „herrschen“ darf.

    An diesem Land hat der Teufel einfach einen Narren gefressen :-))

  7. Merkel: „Deutschland profitiert von G20“
    .
    „Deutschland hat davon profitiert, dass die Welt gemeinsam gehandelt hat.“
    .
    .
    Target2-Salden der Länder des Eurosystems im September 2018 (in Milliarden Euro)
    .
    Deutschland: 957.000.000.000 (Mrd.) Schulden..
    .
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/233148/umfrage/target2-salden-der-euro-laender/
    .

    https://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/target-2-saldo-die-billionen-forderung-der-bundesbank-und-was-sie-bedeutet/22774218.html?ticket=ST-1287437-dvUbnPZ1hUlCIO7wk1ji-ap2
    .
    Deutschland bezahlt quasi seinen Export selber.. und es wird immer mehr..

  8. das Kandidaten-Dreigestirn der CDU kannste doch vergessen..
    Egal,wer von denen neuer CDU-Vorsitzender wird..In der CDU wird sich nichts ändern…
    Die Krampf-Knarrenbauer ist ein Merkel-Klon und wird den Weg von Merkel weiter beschreiten.

    Der Merz hat auch keine Eier in der Hose,wenn es darauf ankommt..Er hatte sich ja schon 2003 kampflos den Fraktionsvorsitz von der Merkel abnehmen lassen und ging erst in die Schmollecke und danach in die freie Wirtschaft.
    Bei dem Spahn habe ich das Gefühl,dass er von den 3 Kandidaten wohl noch als erstes etwas innerhalb der CDU bewegen könnte..
    Der Mann hat aber wenig Rückhalt in der Partei..

    Die CDU müsste jemanden haben,wie den Kurz in Österreich,der die Partei auf den Kopf gestellt und grundlegend erneuert hat.
    Danach war dann auch eine Koalition mit der FPÖ möglich und die jetzige Regierung in Österreich regiert sehr gut und hat auch hohe Zustimmungswerte in Österreich..

    Diese Kraft einer wirklichen Erneuerung der CDU fehlt aber allen 3 Kandidaten..Die nach links gerückte CDU
    hat ja nur noch mit linken Parteien Machtoptionen,da man sich der konservativen AFD verschließt..

    Solange die CDU nicht von ihrem linken Kurs abrückt,kann es der AFD weiter nutzen……

  9. In der “ Welt “ gibt es einen Artikel unter der Überschrift “ Deutsche Männer sterben früher als andere Westeuropäer „. Auf dem dazugehörigen Foto sieht man 3 junge Männer, die mit Biergläsern anstoßen. Der in der Mitte ist ein Neger/Araber !

    Weisse Bescheid !

  10. Es wird vermutet, dass es schon feststeht, dass AKK Parteivorsitzende werden soll. Kann ich mir gut vorstellen, da das sicher auch der Wunsch von Frau Merkel ist. Die scheint im Moment die Weichen für die Zeit nach ihr zu stellen, in personeller Hinsicht. Merz hat jetzt auf einmal schlechtere Karten. Vor über 10 Jahren hat er seinen Laptop verloren, den ein Obdachloser gefunden hat. Der Mann geht jetzt an die Öffentlichkeit und beklagt sich, dass von Merz damals weder ein Finderlohn, noch ein persönliches „Danke“ gekommen war. Stattdessen hat Merz ihm ein selbst verfasstes Buch geschickt !

  11. Und für jeden der es noch nicht wusste (und hier im Forum gibt es einige):
    SEEHOFER verteidigt MIGRATIONSPAKT!
    Sein Wort vom „Unrechtsstaat“, seine „Putschversuche“ sind alles nur Schauspielerei gewesen.
    Er hat die Grenze 2015 mit geöffnet, er war dabei, er ist einer der Hauptkriegsverbrecher.
    Alles was Seehofer sagt und tut ist Schauspielerei!
    Wir werden von einer Bande schwachsinniger aber hochbegabter Schauspieler regiert.
    Uns wird ständig „Demokratie“ vorgespielt, denn wir haben eine Diktatur des Geldes.

  12. @ Maxi9 24. November 2018 at 16:49

    Wenn AKK den CDU-Vorsitz übernimmt, hat Merkel weiter die Kontrolle über die Partei. An der Machtfrage ändert sich so nichts.

  13. Welt plus-Artikel. Von Von Alfred Hackensberger. Das hier reicht schon:

    Deutsche Frauen gingen zum IS. Nun rufen sie nach dem Rechtsstaat

    Im Norden Syriens werden die Familien von IS-Terroristen gefangen gehalten. Darunter sind auch deutsche Frauen mit ihren Kindern. Die meisten wollen zurück nach Deutschland – und pochen auf ihre Rechte.

    Eigentlich wollen sie nichts preisgeben. Aus Protest gegen die bösen Medien, wie sie sagen. Aber dann können sich die beiden deutschen Ehefrauen von IS-Kämpfern nicht mehr zurückhalten. „Wir sind deutsche Staatsbürgerinnen und pochen auf unser Recht“, ruft Sarah echauffiert. Sie trägt ein bodenlanges, graues Kleid und einen Hidschab. „Die deutsche Regierung muss uns helfen.“„Sie nennen sich zivilisiert, aber das ist ein Hohn“, schimpft Elisabeth, eine andere Deutsche mit ebenfalls islamistisch korrektem Outfit. „Mit Demokratie und Menschenrechten hat das nichts zu tun.“ Das sagt eine Frau, die sich für den Islamischen Staat begeistert hat.

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus184371308/Syrien-Deutsche-IS-Frauen-rufen-nach-dem-Rechtsstaat.html

    Wenn das Hirn in Islam mariniert wurde, bleibt neben lustvoller Gewalt, Gewalt, Gewalt immer das Geschrei „Wir sind Opfah!“

  14. Merz, Kramp-Karrenbauer, Spahn – ALLES NUR LEERE
    WORTE, die sie derzeit absondern. Weil sie den
    CDU-Chefsessel wollen, wozu es hilfreich ist, nicht
    nur als Merkelzäpfchen wahrgenommen zu werden.

    Einfach einmal darüber reden und morgen schon:
    „Was juckt mich mein Geschwätz von gestern?!“

    +++++++++++++++++++++++

    MERZ BUHLT MIT ÖZDEMIR

    11.11.2018 10:00:44
    CDU-Kandidat Friedrich Merz lobt Grüne als „partnerfähig“

    Merz hat ein besonders enges Verhältnis zu dem früheren Grünen-Parteichef und jetzigen Vorsitzenden des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir*:

    „Wir kennen uns ganz gut und wir teilen in vielen politischen Fragen eine Meinung.“
    https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/cdu-kandidat-friedrich-merz-lobt-gruene-als-partnerfaehig-1027713688

    ++++++++++++++++++++

    ÖZDEMIR IST STASI-FAN

    *Özdemir ist Gründungskurator der Amadeu Antonio Stiftung.[32] (WIKI)
    Dabei auch Heuchler Maffay, Gülen-Rita Süßmuth**, Gesine Schwanz usw.
    https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/unterstuetzer/

    +++++++++++++++++++

    **Süßmuth
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rita_S%C3%BCssmuth#Institutionen

    Gülenbewegung in Deutschland = islamische Unterwanderung
    & Parallelgesellschaft!

    2016
    Auf einer Anhöhe oberhalb Bad Cannstatts thront der Neubau. Ein Tempel der Bildung, 26 Millionen Euro teuer, Raum für 800 Schüler, Grundschule, Realschule, Gymnasium, gedacht für Kinder aus Migrantenfamilien, weil zu viele von ihnen am staatlichen Schulsystem scheitern. Als das Gebäude im Januar 2013 eröffnet wurde, kamen Ministerpräsident +++Winfried Kretschmann, der damalige Stuttgarter Oberbürgermeister Wolfgang Schuster und dessen Amtskollege aus Istanbul, sie beglückwünschten Muammer Akin, den Sohn türkischer Gastarbeiter, für seinen Einsatz für Bildung und Integration.

    Was ist das für eine seltsame Gemeinschaft? Ohne die der Aufstieg der regierenden AKP in der Türkei undenkbar wäre und die jetzt zu ihren Todfeinden gehört. Die Millionen Anhänger hat und hierarchisch organisiert ist, doch weder eine offizielle Zentrale noch eine Mitgliederkartei kennt. Deren Anhänger für „Integration“ und „Dialog“ schwärmen, sich aber gleichzeitig nach außen abschotten.

    Und die es immer wieder schafft, nicht-muslimische Professoren, Politiker und Religionsvertreter für Dialogforen und Bildungswettbewerbe einzuspannen.
    Bildungsministerin Johanna Wanka(DDR-Zögling) etwa oder die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth.

    Muammer Akin, CDU-Mitglied…
    Muammer Akin, 46, hat in Deutschland erstmals von Gülen gehört. Als Jugendlicher war er auf der Suche nach einer religiösen Heimat. In Stuttgart zog er von Moschee zu Moschee, doch nirgendwo sprach ihn die Botschaft an: Zu lebensfern, zu rückwärtsgewandt und blutleer predigten die Imame. Die Lehren Gülens aber packten ihn. Vor allem der Bildungsappell des Predigers faszinierte ihn.

    „Wir sind eine normale deutsche Schule“, sagt Akin. „Wir arbeiten zu hundert Prozent nach den baden-württembergischen Lehrplänen.“ Wer durch die Schule läuft, findet kein Bild von Gülen an der Wand und keines seiner Bücher im Regal.

    Sonst wäre auch Manfred Ehringer nicht mehr hier. Ehringer, 84 Jahre alt, Katholik und lange Leiter des Staatlichen Schulamtes Stuttgart, war von Anfang an Mentor der Schule und wacht über ihre pädagogische Ausrichtung. Akin hatte Ehringer über den Ausländerausschuss im Gemeinderat kennengelernt und ihn von seiner Idee einer Privatschule vor allem für Einwandererkinder überzeugt.

    Ehringer öffnete Türen bei Stadtverwaltung und Landesregierung. Ein Muster bei vielen Schulgründungen: Pensionierte Rektoren sind hilfreich bei der staatlichen Anerkennung und achten auf die inhaltliche Qualität. Manche der Studienräte sind nach einiger Zeit wieder abgesprungen, als sie mitbekamen, dass die Schulen dem Gülen-Netzwerk nahestehen.

    Ehringer blieb…
    https://www.zeit.de/2016/41/fetullah-guelen-bewegung-einfluss-deutschland-schulen-wg-kindergarten/komplettansicht

  15. Maria-Bernhardine 24. November 2018 at 15:55
    @ PI-NEWS

    DIREKTE REDE IN INDIREKTE UMGEWANDELN

    FALSCH: „So meint Friedrich Merz: Man müsse darüber diskutieren, ob das Asylrecht als individueller Rechtsanspruch sinnvoll sei.“

    RICHTIG: So meint Friedrich Merz, man müsse darüber diskutieren, ob das Asylrecht als individueller Rechtsanspruch sinnvoll sei.
    ———————————-

    Frau Holle meint, es schneie!

  16. Wo bleibt eigentlich der Pseudodoc Gutenberg. Will der nicht auch BK werden. Wenn man schon solche abgehalfterte Typen wie Merz, der sicher für das Trinkgeld nicht seine paar Dutzend Vorstände und aufsichtsräte aufgibt daherbringt, dann könnte der doch auch. Wobei es eh sowas von irrelevant ist, ob ein Geschwätzwissenschaftler jetzt noch nen Doc hat oder nicht. Mehr als laber rhabarber kommt nie dabei raus.

  17. OWEH, HABE KEINE ZWEI DER VIER LINKS GEBLOCKT,
    SOMIT IN DIE MOD GEKOMMEN. KORRIGIERTER VERSUCH:

    Merz, Kramp-Karrenbauer, Spahn – ALLES NUR LEERE
    WORTE, die sie derzeit absondern. Weil sie den
    CDU-Chefsessel wollen, wozu es hilfreich ist, nicht
    nur als Merkelzäpfchen wahrgenommen zu werden.

    Einfach einmal darüber reden und morgen schon:
    „Was juckt mich mein Geschwätz von gestern?!“

    +++++++++++++++++++++++

    MERZ BUHLT MIT ÖZDEMIR

    11.11.2018 10:00:44
    CDU-Kandidat Friedrich Merz lobt Grüne als „partnerfähig“

    Merz hat ein besonders enges Verhältnis zu dem früheren Grünen-Parteichef und jetzigen Vorsitzenden des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir*:

    „Wir kennen uns ganz gut und wir teilen in vielen politischen Fragen eine Meinung.“
    https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/cdu-kandidat-friedrich-merz-lobt-gruene-als-partnerfaehig-1027713688

    ++++++++++++++++++++

    ÖZDEMIR IST STASI-FAN

    *Özdemir ist Gründungskurator der Amadeu Antonio Stiftung.[32] (WIKI)
    Dabei auch Heuchler Maffay, Gülen-Rita Süßmuth**, Gesine Schwanz usw.
    +https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/unterstuetzer/

    +++++++++++++++++++

    **Süßmuth
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Rita_S%C3%BCssmuth#Institutionen

    Gülenbewegung in Deutschland = islamische Unterwanderung
    & Parallelgesellschaft!

    2016
    Auf einer Anhöhe oberhalb Bad Cannstatts thront der Neubau. Ein Tempel der Bildung, 26 Millionen Euro teuer, Raum für 800 Schüler, Grundschule, Realschule, Gymnasium, gedacht für Kinder aus Migrantenfamilien, weil zu viele von ihnen am staatlichen Schulsystem scheitern. Als das Gebäude im Januar 2013 eröffnet wurde, kamen Ministerpräsident +++Winfried Kretschmann, der damalige Stuttgarter Oberbürgermeister Wolfgang Schuster und dessen Amtskollege aus Istanbul, sie beglückwünschten Muammer Akin, den Sohn türkischer Gastarbeiter, für seinen Einsatz für Bildung und Integration.

    Was ist das für eine seltsame Gemeinschaft? Ohne die der Aufstieg der regierenden AKP in der Türkei undenkbar wäre und die jetzt zu ihren Todfeinden gehört. Die Millionen Anhänger hat und hierarchisch organisiert ist, doch weder eine offizielle Zentrale noch eine Mitgliederkartei kennt. Deren Anhänger für „Integration“ und „Dialog“ schwärmen, sich aber gleichzeitig nach außen abschotten.

    Und die es immer wieder schafft, nicht-muslimische Professoren, Politiker und Religionsvertreter für Dialogforen und Bildungswettbewerbe einzuspannen.
    Bildungsministerin Johanna Wanka(DDR-Zögling) etwa oder die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth.

    Muammer Akin, CDU-Mitglied…
    Muammer Akin, 46, hat in Deutschland erstmals von Gülen gehört. Als Jugendlicher war er auf der Suche nach einer religiösen Heimat. In Stuttgart zog er von Moschee zu Moschee, doch nirgendwo sprach ihn die Botschaft an: Zu lebensfern, zu rückwärtsgewandt und blutleer predigten die Imame. Die Lehren Gülens aber packten ihn. Vor allem der Bildungsappell des Predigers faszinierte ihn.

    „Wir sind eine normale deutsche Schule“, sagt Akin. „Wir arbeiten zu hundert Prozent nach den baden-württembergischen Lehrplänen.“ Wer durch die Schule läuft, findet kein Bild von Gülen an der Wand und keines seiner Bücher im Regal.

    Sonst wäre auch Manfred Ehringer nicht mehr hier. Ehringer, 84 Jahre alt, Katholik und lange Leiter des Staatlichen Schulamtes Stuttgart, war von Anfang an Mentor der Schule und wacht über ihre pädagogische Ausrichtung. Akin hatte Ehringer über den Ausländerausschuss im Gemeinderat kennengelernt und ihn von seiner Idee einer Privatschule vor allem für Einwandererkinder überzeugt.

    Ehringer öffnete Türen bei Stadtverwaltung und Landesregierung. Ein Muster bei vielen Schulgründungen: Pensionierte Rektoren sind hilfreich bei der staatlichen Anerkennung und achten auf die inhaltliche Qualität. Manche der Studienräte sind nach einiger Zeit wieder abgesprungen, als sie mitbekamen, dass die Schulen dem Gülen-Netzwerk nahestehen.

    Ehringer blieb…
    https://www.zeit.de/2016/41/fetullah-guelen-bewegung-einfluss-deutschland-schulen-wg-kindergarten/komplettansicht

  18. lisa 24. November 2018 at 16:30
    Solange die CDU nicht von ihrem linken Kurs abrückt,kann es der AFD weiter nutzen…
    ———————————————————————–
    Das können sie nicht mehr!
    Sie haben mühsam die Gewerkschaften, die Medien, die Kirchen, die Industrie, die Schauspieler und Prommis usw. auf ihre Seite gebracht und auf Links, Asyl und EUDSSR eingeschworen.
    Sollen sie jetzt sagen, tut uns Leid, wir haben uns geirrt, wir müssen jetzt wieder Konservativ werden?
    Der Rubikon ist überschritten, es gibt kein zurück für die CDU/CSU.

  19. Maxi9
    24. November 2018 at 16:49
    Es wird vermutet, dass es schon feststeht, dass AKK Parteivorsitzende werden soll. Kann ich mir gut vorstellen, da das sicher auch der Wunsch von Frau Merkel ist.
    ++++

    Der einzige Unterschied von der Krampe zur Zonenmastgans ist, dass ihr Arsch (z. Zt. noch) etwas schmaler ist!

  20. Asyl soll ein Gnadenakt sein …..!
    Da fällt mir immer Amon Göth aus „Schindlers Liste“ ein.
    Schindler redet ihm ein, dass wahre Grösse, wahres Cäsarentum, nicht im Töten sondern im Verzeihen liegt. Amon der Gute!
    …… ich begnadige dich ………!
    Ich begnadige dich, komm zu uns herein!

  21. Die offenen Grenzen sind weiter gesetzt
    OT: FAZ: Kramp-Karrenbauer steht zu Merkels Entscheidung von 2015

    Die Kandidatin für den CDU-Vorsitz bekennt sich im Interview mit der F.A.S. klar zur Politik der offenen Grenzen. Man müsse auch in einer nationalen Drucksituation die Kraft haben, weiter auf Europa zu setzen, so Kramp-Karrenbauer.

    Das offene Irrenhaus

  22. AKK steht zu Merkels Flüchtlingspolitik von 2015

    Annegret Kramp-Karrenbauer lobt die Entscheidung der Kanzlerin, im Jahr 2015 die Grenzen offen gelassen zu haben – und grenzt sich von Friedrich Merz ab. Die Ankunft vieler Flüchtlinge hatte harte Debatten entfacht.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/annegret-kramp-karrenbauer-steht-zu-merkels-fluechtlingspolitik-von-2015-a-1240243.html

    Irgendwie sieht AKK ja auch aus wie ein eingeschrumpeltes Merkel…

  23. @ ridgleylisp 24. November 2018 at 17:01

    Ich möchte mich nicht an Fehler gewöhnen,
    sondern anständiges Deutsch lernen bis
    zum Grab. Ich möchte mich verbessern, nicht
    verschlechtern.

    Auf diesem Trick baut übrigens auch die
    Durchsetzung der neuen Rechtschreibung
    auf: Da man kaum noch Texte u. Bücher
    mit der alten Rechtschreibung findet,
    gewöhnen sich die Deutschen ans (neue)
    Gaga-Deutsch.

    Vor etwa 20 Jahren gab es mal eine TV-Serie:
    „Abnehmen in Essen“, fette Deutsche in der
    Stadt Essen. Diese Doku lief auch auf Arte-TV.
    Die Sprecherin eine Französin. Sogleich
    unterlief ihr ein Fehler, als sie die eine Folge
    ankündigte, wobei sie ablas: „Orientalische Masse“.
    Natürlich meinte sie „Orientalische Maße“.

    Die neue deutsche Rechtschreibung wurde noch
    paarmal nachgebessert, d.h. nur, wenn z.B. ein Doppel-S
    schnell ausgesprochen wird, wie etwa bei daß u. Faß,
    löst sich das ß in ss auf. Ich versuche dagegenzuhalten.
    Oft weiß ich schon gar nicht mehr, wie die alte Rechtschreibung
    ging, weil man sie kaum noch findet, man ist verwirrt,
    letztendlich entwöhnt.

  24. Erfahrene Gleitgel-Benutzer wissen, dass sich das Zeug nicht mehr in die Tube zurückdrücken lässt, wenn es einmal draußen ist. Ein erfahrener Politiker weiß, dass sich eine provokante Äußerung nicht ohne weiteres zurücknehmen lässt, zumal dann nicht, wenn sie von Fernsehkameras übertragen wurde. Was bestätigt dass Friedrich Merz ein erfahrener Politiker sein muss. Er hat mit seinem Angriff auf das „deutsche Asylrecht“ und dem späteren Dementi seiner selbst nur in eine alte Trickkiste gegriffen: ein strategischer Winkelzug. Die laute Kritik an Merkel bestätigt immer wieder dass ein großer Teil der CDU-Basis ihren gesellschaftspolitischen Kurs zur extremen Linke kategorisch ablehnt. Nach wie vor. Nichts in der politischen Vergangenheit von Merz lässt auf eine Neigung zur Intrige schließen. Dass jemand gewagte politische Ansichten vertritt, macht ihn dennoch noch nicht zum Revoluzzer.
    Die Chancen von Annegret Kramp-Karrenbauer befinden sich gerade im Sinkflug. Sie hat in den letzten Wochen nichts richtig und vieles falsch gemacht. Das ist noch kein Grund dafür, mit ihrem Abgang zu rechnen. Aber immerhin. Friedrich Merz hat den Verdienst die Asyltourismusdebatte in Gang gebracht zu haben. Er hat damit ein Merkel-Tabu gebrochen und Annegret gezwungen die Hosen runter zu lassen: Annegret ist Merkels Bauchsprechpupe. Von jetzt an wird dieses „Menschenrecht“ mit der normativen Kraft des Faktischen und des Illusorischen gemessen. Das ist ein Sieg der Demokratie und möglicherweise die Rettung der CDU unter Merz. http://taz.de/Kolumne-Macht/!5550485/

  25. Reine-Nervensache 24. November 2018 at 17:19

    AKK ist Merkels Mini-Me.
    Für die AfD kommt AKK allerdings wie gerufen, sie ist Merkel 2.0
    Spahn oder gar Merz hätten bei vielen Konservativen vielleicht wieder Hoffnungen geweckt, dass die CDU wieder wählbar wäre und der AfD Stimnmen gekostet.

  26. Joppop
    24. November 2018 at 17:21
    AKK ist eine geheim gehaltene missgeburt von Merkel
    ++++

    Häßlichkeit vererbt sich halt, wie man sehen kann! 🙁

  27. Das Regime hat offenbar keine Ahnung- oder tut so-, wieviele Moscheen es in Deutschland gibt:

    „Regierung offen für Extra-Steuer zum Moschee-Bau
    (…)
    Wichtig seien aber mehr Informationen in Deutschland, nicht zuletzt über die Zahl der Moscheen. Kerber sagte, Deutschland brauche zwar „kein Register“ aber Listen aus den Ländern.

    „Im Grunde würden 16 Listen von den Ländern schon ausreichen. Dann wären wir nicht länger auf Schätzungen zur Zahl der Moscheen angewiesen und wüssten, wo der Islam gelehrt wird und wer das finanziert.““

    https://www.mmnews.de/politik/102171-moschee-steuer

  28. Die phoenix-Parlamentskorrespondenten Gerd-Joachim von Fallois und Erhard Scherfer bekamen am Freitag, 23.11.2018, in Berlin den Preis der Bundespressekonferenz überreicht. Der Preis wurde beiden für ihre Berichterstattung auf phoenix rund um die langwierige Regierungsbildung zuerkannt.

    https://www.youtube.com/watch?v=XTvU3_TKcmQ
    ——————–

    GEZ-Journaktivisten werden für ihre normale Arbeit ausgezeichnet, weil sie die 5 monatige unfassbare Regierungsbildung von Merkel „begleitet“ haben und auch in der Kälte stehen „mussten“ und für angeblich unverfälschte Berichte sorgten. Unfassbare Kommentare auch von Gutmenschen und Altparteien.

    Nur das normale Volk darf nicht kommentieren: unter dem Phoenix-Video sind die Kommentare selbstverständlich deaktiviert.

  29. Haremhab 24. November 2018 at 16:41

    „Der UN Flüchtlingspakt – Den kriegen wir auch noch (weg)“
    https://www.youtube.com/watch?v=xEPaZNaePec

    Dann kann ja das extrem mit „Flüchtlingen“ belastete Deutschland Flüchtlinge in die Arabischen Emirate, Katar, Marokko und Konsorten umsiedeln, denn die haben alle keine Flüchtlinge aufgenommen.

    Dies wird aber nicht passieren, die Umsiedlung wird nur in die weißen Nationen durchgeführt werden, denn geplant ist die Vernichtung aller weißen Nationen. Diese ganzen Pakte wurden von antiweißen Rassisten/extrem Linken konzipiert um Millionen extrem kulturfremde Flüchtlinge (also möglichst Moslems) in der EU /Deutschland anzusiedeln. Eine andere Erklärung habe ich nicht dafür, denn jeder weiß, dass weitere Umsiedlung Richtung Deutschland den Tod des deutschen Volks bedeuten wird, ein eiskalt geplanter Ethnozid. Denn ohne massive Rückführung von Flüchtlingen kann man Deutschland schon heute als zerstört ansehen, dafür würde ohne Rückführungen die Demographie schon jetzt sorgen.

  30. Babieca 24. November 2018 at 16:54

    Welt plus-Artikel. Von Von Alfred Hackensberger. Das hier reicht schon:

    Deutsche Frauen gingen zum IS. Nun rufen sie nach dem Rechtsstaat

    Im Norden Syriens werden die Familien von IS-Terroristen gefangen gehalten. Darunter sind auch deutsche Frauen mit ihren Kindern. Die meisten wollen zurück nach Deutschland – und pochen auf ihre Rechte.

    Eigentlich wollen sie nichts preisgeben. Aus Protest gegen die bösen Medien, wie sie sagen. Aber dann können sich die beiden deutschen Ehefrauen von IS-Kämpfern nicht mehr zurückhalten. „Wir sind deutsche Staatsbürgerinnen und pochen auf unser Recht“, ruft Sarah echauffiert. Sie trägt ein bodenlanges, graues Kleid und einen Hidschab. „Die deutsche Regierung muss uns helfen.“„Sie nennen sich zivilisiert, aber das ist ein Hohn“, schimpft Elisabeth, eine andere Deutsche mit ebenfalls islamistisch korrektem Outfit. „Mit Demokratie und Menschenrechten hat das nichts zu tun.“ Das sagt eine Frau, die sich für den Islamischen Staat begeistert hat.

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus184371308/Syrien-Deutsche-IS-Frauen-rufen-nach-dem-Rechtsstaat.html

    Wenn das Hirn in Islam mariniert wurde, bleibt neben lustvoller Gewalt, Gewalt, Gewalt immer das Geschrei „Wir sind Opfah!“
    —————————————————————————
    Wenn der IS militärisch nicht besiegt worden wäre welches Recht außer der Scharia hätten diese Museltanten denn Andersdenkenden eingeräumt? Ich kann mich noch noch gut an die TV Bilder erinnern als diese religiösen Irren unschuldige Menschen auf grausamste Weise abgeschlachtet hatten. Aber nach dert Niederlage jetzt schnell wieder nach dem deutschen Rechtsstaat rufen und sich als Deutsche ausgeben. Heuchlerinnen elendige!

  31. „Doppelte Staatsbürgerschaft, „Global Compact“, Asylrecht,
    das sind die Hauptthemen der drei Kandidaten auf den CDI-Parteivorsitz,
    also alles Themen um Asyl und Migration.
    Erinnern sie sich? … (…)“

    Pfui, wie gemein!

  32. Seehr spannend – wer von den Dreien wird das Rennen machen? Ich bin schon ganz aufgeregt. Merz wird uns retten; da glaube ich ganz fest dran, Ihr etwa nicht?
    Martin Weber, CSU, wurde für die Europawahl übrigens von der CSU auf Listenplatz 1 gesetzt – er wird also dafür belohnt, dass er gegen Ungarn gestimmt hat.

  33. Freya- 24. November 2018 at 17:00

    Freiberg
    Ein seit 2001 abgelehnter 56-jähriger iranischer Asylbewerber, der seit 2004 abgeschoben werden sollte, hat im Oktober 2018 im Johannisbad Freiberg ein Mädchen (10), eine Jugendliche (16) und eine junge Frau (21) missbraucht bzw. vergewaltigt.

    https://m.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz-news/taeter-aus-freibad-vergewaltiger-sollte-seit-2004-abgeschoben-werden-58602108.bildMobile.html
    ————————————————————————-
    Die Preisfrage zu solchen Fällen ist nicht nur warum sie nicht schon längst abgeschoben worden sind sondern vor allem warum bei diesen Typen nicht schon längst der Geldhahn zugedreht worden ist. Würde man letzteres tun dann könnte man sich die Abschiebung sparen, denn dann suchen sich diese Sozialtouristen (wollte eigentlich ein ganz böses Wort schreiben aber hatte es mir gerade nochmal verkniffen) einen anderen Wirt.

  34. BePe 24. November 2018 at 17:44

    Alter Schwede, in Paris geht es zur Sache.

    Anti-Macron-Demo in Paris

    die ersten Barrikaden brennen.

    Hoffentlich ist Merkels platonischer Loverboy bald Geschichte.

    https://www.youtube.com/watch?v=4wgxCPZKdSc

    —————————————————————————–
    „Mein neuer Freund will mich platonisch lieben“ erzählt die blonde
    Susi ihrer Freundin.
    „Platonisch? Wie geht denn das?“
    „Keine Ahnung. Aber, ich habe mich für alle Fälle überall gewaschen.“

  35. Babieca 24. November 2018 at 16:54

    Wenn das Hirn in Islam mariniert wurde, bleibt neben lustvoller Gewalt, Gewalt, Gewalt immer das Geschrei „Wir sind Opfah!“
    =====================
    Die können gern da bleiben wo sie sind.
    Und was mit denen geschieht ist mir sowas von egal

  36. Asyl sollte ein Gnadenakt sein, kein Rechtsanspruch. “

    Könnte man nicht diesen Satz an jede Litfasssäule im Lande kleben?
    Machen wir es möglich und bringen wir Herrn Merz in Verle(o)genheit!

  37. Anti-Macron-Demo in Paris

    Sie tragen Schilder mit “ Rücktritt Macron“ und „Dieb“ und sangen die Nationalhymne…

    Kommt uns das bekannt vor? Nur haben wir noch (!) kein Tränengas provoziert!

  38. WEG MIT DEM ASYLPARAGRAPHEN! ERSATZLOS STREICHEN! Weg mit dem Dreck und weg mit dem Folgedreck seit 2015, genaugenommen seit 2000 das Staatsangehörigkeits-„Recht“ von rot-grün gesetzlich sabotiert wurde.
    Fazit: Alle Gesetze oder Gesetzesänderungen seit 1998 (rot-grüne Machtergreifung) sind rückabzuwickeln. Und die Folgen von 1968 (also: Grüne und RAF) sind rückstandsfrei zu entfernen.

  39. „Wenn das Hirn in Islam mariniert wurde, bleibt neben lustvoller Gewalt, Gewalt, Gewalt immer das Geschrei „Wir sind Opfah!““
    ________________________________________

    Und die Krone ist:
    Sie fordern „ihre Rechte“ von jenen,
    die sie mit dem IS zerstören wollen.

    …meinetwegen als „Kollateralschaden“ der/einer „Unterleib-Steuerung“(?)
    als e i n e (die ausschlaggebende?) Motivation neben Frust und Hass
    auf das „verhasste System“.

  40. Eine Petition ? …. was ist eine Petition ?
    Ein Stück Sche….haus-Papier und selbst dafür ist es nicht wert.
    Seit die letzte Petition, die durch Broder und Lengsfeld
    geleitet wurde, einfach in der Schublade verschwand, ist
    dieses ganze Theater doch nur noch lächerlich !
    Wisst Ihr, Ihr lieben AFD‘ ler, Diese “ Gegen den Migrationspakt-
    Petition“, spaltet unser Volk genau so, wie die vorher gehende
    und wird deshalb nicht einmal mehr veröffentlicht.
    Wir sind eindeutig heute schon in einer Diktatur angelangt.
    Es geht nur noch durch Bürgerkrieg. Um so eher umso besser !

  41. erich-m 24. November 2018 at 17:03

    lisa 24. November 2018 at 16:30
    Solange die CDU nicht von ihrem linken Kurs abrückt,kann es der AFD weiter nutzen…
    ———————————————————————–
    Das können sie nicht mehr!
    Sie haben mühsam die Gewerkschaften, die Medien, die Kirchen, die Industrie, die Schauspieler und Prommis usw. auf ihre Seite gebracht und auf Links, Asyl und EUDSSR eingeschworen.
    Sollen sie jetzt sagen, tut uns Leid, wir haben uns geirrt, wir müssen jetzt wieder Konservativ werden?
    Der Rubikon ist überschritten, es gibt kein zurück für die CDU/CSU. “

    Sie haben es perfekt auf den Punkt gebracht. Die CDU kann nicht mehr zurückrudern, da sie schon viele Bereiche unterwandert hat. Deshalb muss diese deutschenfeindliche Partei untergehen, weil sie niemals mehr für das eigene Volk Politik macht. Aber dies ist ja nicht schlimm, denn im Leben gibt es immer wieder notwendige Veränderungen. Den Platz der CDU nimmt die AfD ein.

  42. @ Haremhab 24. November 2018 at 17:06
    Freya-
    Etwas weiter oben habe ich den Link gepostet vom Livestream in Zwickau.

    Danke, ich hab ihn verfolgt und noch auf anderen Kanälen geteilt.

  43. BePe
    24. November 2018 at 17:44
    Alter Schwede, in Paris geht es zur Sache.

    Anti-Macron-Demo in Paris

    die ersten Barrikaden brennen.
    ++++

    Gefallen mir sehr gut, die Franzosen!

  44. Prima gemacht
    Der Merz-, Spahn- und Kramp-Karranebauer-Rausch ist eine Nebelkerzendebatte.
    Ändern in Richtung Rechts-Konservativ ändert sich nichts. Das hat auch Merz jetzt gesagt.

  45. Freiberg
    Ein seit 2001 abgelehnter 56-jähriger iranischer Asylbewerber, der seit 2004 abgeschoben werden sollte, hat im Oktober 2018 im Johannisbad Freiberg ein Mädchen (10), eine Jugendliche (16) und eine junge Frau (21) missbraucht bzw. vergewaltigt.
    ========================================
    Innenminister Wöller in der Antwort auf die AfD-Anfrage: „Sein Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland wurde jedoch geduldet, da er keine Reisedokumente vorlegte und aus seinem Herkunftsstaat gegen den Willen des Staatsbürgers keine Reisedokumente beschafft werden konnten.“
    _______________________________________________________________
    Das Kriminelle Subjekt muss also nur seinen Ausweis wegschmeißen und schon stehen ihm alle Türen und deutsche Frauen offen. Ist das krass!!!!!

  46. Merkel-Klon Krampf-Knarrenbauer wird das Rennen machen. Für die AfD ist dies gut, auch wenn ein paar Dummdeutsche auf diese Schein-Konservative reinfallen.

Comments are closed.