Frau Spahn und Sein kirchlich/katholisch angetrauter Ehemann Daniel Funke (l.).
Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Erst zieht eine Mini-Merkel namens Karrenbauer die Knarre: Lebenslänglich „Deutschland-Verbot“ für „schwer Straffällige“. Jetzt will ein schwuler Möchte-Merkel mehr „Kinder für Deutschland“: Wer keine hat, soll zahlen! Der Quatsch wird immer quätscher bis er quietscht …

Irgendwo in Afrika? Nein, Absurdistan – Regenbogen-Sprech – „Villa Kunterbunt“ Deutschland. Von dem Maas bis an die Merkel. Schilda lacht sich kapott? Vorsicht: Noch haben die Bunten die Macht, alles zu machen, was sie wollen. Die „Volkspartei“ SPD hängt zwar längst an der Koma-Kanüle: 14 Prozent! … Die sterbende „Volkspartei“ CDU rast im Merkel-Mercedes dem Abgrund hinterher: 19 Prozent (CSU-kastriert). Aber die CDU zuckt noch etwas im letzten Röcheln … Partei-Verweser rappeln sich aus dem Nahtod zum letzten Kampf um die Denare der Deppen auf. Wird Zeit: Ein reicher Sauerländer steht säuerlich vor der Tür. Und im „Spiegel“ feiert ein Feigenblatt namens Jan Fleischhauer schon beflissen einen GRÜNEN Pandabären namens Robert Habeck (49) als nächsten Kanzler …

GESTERN meldete PI-NEWS: Frau Krampf-Karrenbauer (56) will „Vergewaltiger“ aus Deutschland ausweisen. Sogar aus Europa. Sogar lebenslänglich. Freilich nur „schwer Straffällige“. Also wie in Freiburg. Und offenbar nur, wenn zehn „Schutzsuchende“ eine 18-Jährige im Namen Mohammeds heimsuchen. Oder in Italien zu Tode bekehren. Die zahllosen „Einzelfälle“ gehören ausweislich deutscher Richter/Innen offensichtlich nicht dazu. Jedenfalls hat Karrenbauer das nicht gesagt, bevor sie die Knarre zog. Außerdem „nur“ in der FAZ, nicht im Roten ZDF-Kloster bei Maybrit Illner …

HEUTE zitiert PI-NEWS „Frau“ Jens Spahn (38). Die kantige CDU-Zahnlücke, deren Ehemann Daniel Funke für BUNTE in Berlin Wache schiebt, will endlich Kinder haben. Weil Kinder unser aller Rente zahlen. Freilich nur für uns Pfandflaschen-Rentner, nicht für die Feudal-Flaschen im Reichstag; die versorgen sich bekanntlich selbst, aber satt. „Frau“ Jens Spahn zu BILD: „Kinderlose sollen höhere Sozialbeiträge zahlen als Eltern.“

Gemein? Ironisch (?) Gehässig (?). Jedenfalls ergänzt BILD-Schreiber Kai Weise gleich nach dem Komma: „Jens Spahn selbst (ist) kinderlos.“ Um im nächsten Satz in Versalien zu barmen: „EINE BESTRAFUNG FÜR ALLE, DIE KEINE KINDER HABEN?“ Und um ebenso sofort zu begöschern: „Was viele nicht wissen: In der Pflegeversicherung ist das längst Gesetz. Kinderlose zahlen einen 0,25 Prozentpunkte höheren Beitrag als Eltern.“ Um schließlich bangig zu fragen: „Kommt dasselbe bei der Krankenversicherung – und vor allem bei der Rente?“

Dann lässt das Blatt „Frau“ Jens Spahn selbst von der Leine: „Eltern mit Kindern müssen in der Sozialversicherung mehr entlastet werden … Sie ziehen für uns alle die Beitragszahler von morgen groß.“ Und zitiert einen Spahn-Aufsatz in der SÜDWESTPRESSE, Ulm (seit 1998 minus schlappe 26,7%): In unserem Rentensystem bekommen die Alten auch dann das Geld von den Jüngeren, „wenn es die Kinder der anderen sind“. BILD folgert schlau: Wer Kinder hat, „zahlt“ quasi zweimal ein: mit den eigenen Renten-Beiträgen vom Lohn, aber auch für die Kinder, die später die Rente der Älteren finanzieren.

Was BILD nicht schreibt: Ein Kind kostet bis zum 18. Lebensjahr seit ewig 200.000 Euro, je nachdem. Aber BILD schreibt: „Ab 2025 (sechs Jährchen, Brüderchen) kommen auf einen Rentner nicht mehr drei, sondern nur noch zwei Berufstätige“ … Und: „Heute leben in Deutschland rund fünf Millionen mehr Paare ohne Kinder als noch vor 20 Jahren … Erst seit Kurzem ist dieser Trend zur Kinderlosigkeit leicht rückläufig.“ Warum sagt BILD natürlich (?) nicht. Das kinderlose Moslem-Muttchen Merkel, ihr kinderloser Klops-Koloss Altmaier wissen, warum … Türken-Sultan Erdowahn, taz-Troll Deniz Yüzel auch, der jetzt für fette Kohle bei SPRINGERS WELT Deutschland weiter vergraben darf.

Aber natürlich lehnt SPD-„Arbeitsminister“ Hubertus Heil (46) den Plan von „Frau“ Spahn ab. Der füllige Hubertus (Beruf: Politiker, Fern-Uni-Hagen, Sensation: zwei Kinder!): „Mehr als eine schräge Idee“ … Kinderlosigkeit sei doch in vielen Fällen ungewollt.

Jau, Genosse der Gewerkschaftsbosse. Die SPD und ihre GRÜNEN Gender-Gesellen haben ja auch so lange von „Selbstverwirklichung“ und „mein Bauch gehört mir“ gekeift und gesülzt, bis auch die letzte Frau sich Hosen anzog, um endlich ihren Mann zu stehen. Kinder? Dafür ist Allah zuständig. Park, Parkplatz oder Disco …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

235 KOMMENTARE

  1. Keine Sorge Frau Spahn, die bestens ausgebildeten und integrierten „Flüchtlinge“ aus Afrika und dem Nahen Osten werden ja bekanntermassen für unsere Renten sorgen, zudem produzieren sie Kinder wie am Fließband, so dass auch hier alle Sorgen vor Kindermangel nur Angstmache einiger Rechtspopulisten sein können.

  2. Aus dem Artikel:
    „Frau Krampf Karrenbauer (56) will „Vergewaltiger“ aus Deutschland ausweisen. Sogar aus Europa. Sogar lebenslänglich. Freilich nur „schwer Straffällige“.
    WIE SOLL DAS GEHEN OHNE GRENZKONTROLLEN ?!?
    Spätestens nach einer Woche sind sie wieder im Land und halten die Forderpranke auch (und werden protegiert von dämlichen ‚Helferkreisen’…)
    Siehe Chebli-Sippschaft!

  3. Ist ungewollte Nicht-Elternschaft etwa ein Grund? Hier geht es um finanzielle Leistungen, und die Leistung Kinder großzuziehen, haben Kinderlose nun einmal nicht. Sie sparen also eklatant mehr, als sie an den paar Prozentbruchteilen in der Sozialversicherung zuzahlen müssten, und lassen sich im Alter von den Kindern anderer aushalten!

  4. Detlef geht mit seinem Mann im Wald spazieren, als der plötzlich einen dringenden Darmentleerungsdrang verspürt und sich hierzu hinter einen Baum begibt. Während er die Hose wieder hochzieht, springt ein Frosch auf den dampfenden Haufen. Detlefs Mann sieht das und schreit voller Entsetzen: Detlef, Detlef, Hilfeeee, ich hatte eine Fehlgeburt.

  5. Ja, und Spahn sagt, wer keine Schutzsuchenden aufnimmt,
    für den ist eine Migrantensteuer geplant…
    Wieviel Schwachsinn wird uns eigentlich noch zugemutet,
    bei den meisten Äußerungen, wissen die doch vorher schon,dass hinten
    nix bei rauskommt…
    „Herr Schmeiss Hirn vom Himmel und für solche Politiker die doppelte Masse!“

  6. Hoffentlich nicht solche Kinder:

    HOCHHEIMER VOLKSFEST

    TRAURIGE BILANZ VOM ERSTEN FESTTAG:

    Gestern Abend mehrere Polizeieinsätze. Es kam zu mehreren gefährlichen Körperverletzungsdelikten durch GROSSE JUGENDGRUPPEN unterschiedlicher Nationalitäten! Sogar eine Sanitäterin wurde dabei beleidigt und geschlagen!!

    (Derartiges sei für ein Volksfest nicht ungewöhnlich! Heisst es dazu!) HR3

    Das hatten wir ja schon immer hier: Brutale Ausländerbanden die sich auf den Volksfesten Schlägereien liefern!

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/4111639

    https://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/main-taunus/hochheim/traurige-bilanz-fur-ersten-festtag-korperverletzungen-auf-dem-hochheimer-markt_19175514

    Hier kann auch AKK gleich zeigen was sie kann!!
    Ob sie hält was sie verspricht!

  7. Warum ethnische Deutsche weniger Kinder bekommen:
    – Die denken dreimal nach ob sie ich Kinder überhaupt leisten können. Frau Spahn könnte das natürlich von unserem Steuerzahlergeld.
    – Viele – nicht alle – Frauen verändern sich wenn sie Kinder haben. Dazu hat „Mann“ keine Lust und haut ab.
    Auch diese Sorge muss Frau Spahn nicht haben. Kerle verändern sich nicht und bleiben schlank.
    – Viele Deutsche fürchten sich vor einer Zukunft in der die Moslems regieren werden und uns der Integrationspakt lt. UN-Berechnungen das 3-fache der jetzt hier „schon länger Lebenden“ und der „Neuhinzugekommenden“ bescheren wird. Deutsche Kinder werden schon vieler Orts gemobbt, körperlich oder virtuell. Kinder, die in eine Privatschule gehen wie von der Schwesig müssen das weniger befürchten und Frau Spahn kann es sich ebenfalls leisten.

    Daher lieber einen international erfahrenen Friedrich Merz als Kanzler (und Robert Habeck als Vizekanzler, das wird sich nicht vermeiden lassen) als einen klugscheissenden Schwulen (der wäre beim Antrittsbesuch bei Putin eine Lachnummer) oder eine Merkel-reloaded, eine Frau mit Doppelnamen und Kurzhaarfrisur.

  8. Was ist eigentlich mit den Männern und Frauen die aus Medizinischen Gründen keine Kinder bekommen können? Spahn du Armleuchter!


  9. AfD wirkt!
    AfD wirkt!
    AfD wirkt!
    AfD wirkt!

    .
    Warum nur muss immer erst die Scheixxe in den Brunnen fallen bis dt. Behörden aufwachen?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Vergleich mit Steuerhinterziehern
    .
    „Ich sehe mich als Hardliner, …“:
    .
    Neuer Bamf-Chef fordert harte Linie bei Abschiebungen

    .
    Seit Juni ist Hans-Eckhard Sommer der Chef im Bamf. Nun fordert er „Recht und Ordnung“ bei Abschiebungen – und vergleicht Härtefälle mit dem Steuerrecht.
    .
    Berlin – Der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Hans-Eckhard Sommer, fordert eine harte Linie bei Abschiebungen. Die Behörden müssten hier konsequent handeln, auch wenn das im Einzelfall schwerfalle, sagte Sommer dem Spiegel. „Wir müssen Recht und Ordnung auch in diesem Bereich durchsetzen. Das tun wir auch im Steuerrecht, wenn jemand nicht zahlt.“ 
    .
    Auf die Frage, ob er sich als „Hardliner“ verstehe, sagte der Bamf-Chef: „Ich sehe mich in der Tat als Hardliner, wenn einem bereits das Eintreten für die konsequente Anwendung des geltenden Rechts einen solchen Titel einträgt.“
    .
    https://www.merkur.de/politik/ich-sehe-mich-in-tat-als-hardliner-neuer-bamf-chef-fordert-harte-linie-bei-abschiebungen-zr-10546509.html
    .
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/bamf-chef-fuer-harten-kurs-bei-abschiebungen,R8zOVD8
    .
    Wir alle wissen doch..
    .
    Es wird keine Massenabschiebungen von Merkels Asyl- Bestien geben.

  10. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 10. November 2018 at 15:10

    Was sagt eigentlich Papst Franziskus zu den beiden?
    ——————————-
    Der würde gerne mitmachen, so wie ich ihn einschätze. Der Papst unterstützt doch sowohl die Islamisierung als auch den Sittenverfall in Europa. Ich frage mich immer noch, wie man Benedikt zum Rücktritt gezwungen hat, um den One-World Papst Franziskus zu installieren.

  11. Wie zwei Männer kinder kriegen sollen ist für mich ein Rätsel. Aber was weiß ich schon von der modernen Welt wo Männer Männer schwängern.

  12. Heisenberg73 10. November 2018 at 15:21
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 10. November 2018 at 15:10

    Was sagt eigentlich Papst Franziskus zu den beiden?
    ——————————-
    Der würde gerne mitmachen, so wie ich ihn einschätze. Der Papst unterstützt doch sowohl die Islamisierung als auch den Sittenverfall in Europa. Ich frage mich immer noch, wie man Benedikt zum Rücktritt gezwungen hat, um den One-World Papst Franziskus zu installieren.
    genau! gerade aus diesem Grund traegt der auch ein Kleid!

  13. Wer unfruchtbar ist, muß dann also mit einer Unfruchtbarkeitsbescheinigung bei Spahn antanzen, weil er der Karnickelpflicht nicht nachkommen kann?

    Daß Spahn hier überdies massiv ins GG eingreift (Art. 2.1, persönliche Freiheitsrechte, und 3.1, Gleichheit vor dem Gesetz), scheint ihn nicht zu stören. Warum auch. Stört ja bei der CDU grundsätzlich keinen mehr.

  14. Wie werden denn Eltern behandelt, deren Kinder ausgewandert sind und im Ausland ihre Steuern und Sozialabgaben zahlen?

  15. erich-m 10. November 2018 at 15:08

    ….. ekelerregende Hinterlader!
    ——————————————————————————————
    Wie war das bei G.Orwell 1984? „Wie viele Finger sind das? Fünf?
    Es sind sind 4, kapiere das das endlich!
    So auch heute, wenn zwei Schwule sich gegenseitig ihren Dödel in den Allerwertesten stecken, dann duftet das und stinkt nicht nach Sch…

  16. Nicht gegen Schwule aber so langsam geht mir das geschwuchtel im Reichstag zu weit, zuerst heiratet die Oberschwuchtel Kahrs öffentlich ihren Hinterlader und nun möchte Schwuchtel Spahn Kinder, wohl von hinten gezeugt und geboren. Einfach nur widerlich, dieses geschwuchtel für unser Geld.

  17. Falls es keinem auffällt: Auf Tageschau.de, Welt.de, Bild.de, spiegel.de keinen einzigen Artikel auf der Startseite zum Thema „Diskussion Migrationspakt“. Sie wollen es totschweigen. DDR 2.0. Leute, geht endlich auf die Strasse! Oder sind wir echt nur 200 in jeder Großstadt?

  18. @Smile
    15:09

    … „Frau Krampf Karrenbauer (56) will „Vergewaltiger“ (mit allah’s 40/2 Genehmigung quran.com/33/59, 98/6-7) aus Deutschland ausweisen. Sogar aus Europa. Sogar lebenslänglich. Freilich nur „schwer Straffällige“.
    WIE SOLL DAS GEHEN OHNE GRENZKONTROLLEN (und mit muslimischen UN-Invasionspakt)?!? ….

    *****

    Bingo!

  19. @Pedo Mit Migrationspakt haben ausgewiesene Staftäter auch wieder das Menschenrecht auf Migration. DIE KOMMEN WIEDER!

  20. Martin Schmitt 10. November 2018 at 15:22

    Wie zwei Männer kinder kriegen sollen ist für mich ein Rätsel. Aber was weiß ich schon von der modernen Welt wo Männer Männer schwängern.
    ——————————————————————————————-
    Ich habe schon oft Männer auf der Straße gesehen die Babies vor der Brust tragen. Wenn man genau hinsieht, säugen sie die Babies auch , ich schwör!
    Manchmal ist auch die Frau dabei, was die wohl denkt?

  21. Martin Schmitt 10. November 2018 at 15:22
    Wie zwei Männer kinder kriegen sollen ist für mich ein Rätsel. Aber was weiß ich schon von der modernen Welt wo Männer Männer schwängern.
    ———
    Dumme Frage!

    Transgender women ‘will soon get womb transplants’ so they can have babies.
    Fiona Parker for Metro.co.ukSunday 2 Jul 2017 3:14 pm
    http://metro.co.uk/2017/07/02/transgender-women-will-soon-get-womb-transplants-so-they-can-have-babies-6749958/

    Doctors Back NHS-Funded ‘Womb Transplants’ for Transgender People. By Virginia Hale,
    Breitbart News, 3 July 2017
    http://www.breitbart.com/london/2017/07/03/nhs-womb-transplants-transgender/

    Und wenn das nicht sein soll: Leihmutter, Eizelle von sonstwo her. Die Spenderinnen kriegen Hormone, bis sie platzen, aber nicht weiter schlimm, ist Menschenmaterial!

  22. Frau Wirtin sagt:
    Schei$$e in der Lampenschale
    gibt gedämpftes Licht im Saale.

    Schei$$e auf der Schambehaarung
    deutet hin auf Schulenpaarung.

  23. @ Babieca 10. November 2018 at 15:24

    Jensa Spahn wird mit ihrem, äh seinem Gatten
    Kinder adoptieren wollen, deshalb gab er
    mit o.g. Forderung sich selbst die Vorlage,
    demnächst & in diesem Theater, Adoptionsrecht
    für Homo-„Ehe“-Paare einzufordern.

  24. Was jemand privat im Bett macht, geht mich nichts an. Aber dieses öffentliche Herumgeschwuchtel wird wirklich immer nervtötender. Mit Wowereit und Schwesterwelle fings damals an. Ich sehe das nicht als Leistung oder Auszeichnung, wenn jemand schwul ist.
    Es reicht langsam. Eine Ehe besteht aus Mann und Frau und eine Familie besteht aus Mann, Frau und Kind(ern). Punkt.

  25. Herr Bartels, Sie schrieben: „Von PETER BARTELS | Erst zieht eine Mini-Merkel namens Karrenbauer die Knarre: Lebenslänglich „Deutschland-Verbot“ für „schwer Straffällige“.
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
    Nein, Kretschmann will Schwerkriminelle in „die Pampa“ schicken. Die Stuttgarter Zeitung von heute titelt das nämlich genau so:“Kretschmann will kriminelle Flüchtlingsgruppen in „die Pampa“ schicken“

    (damit es keine Gruppenvergewaltigungen mehr gibt, wie in Freiburg)

  26. Man soll ja nicht nach dem Äusseren urteilen. Aber ich schätze Herrn Spahn ist so eiskalt ein wie er aussieht.

    Wie kommt der an so einen hübschen Kerl? 😉

  27. Was für Kasperköppe dort oben. Jeder Schwule,jede Lesbe in Deutschland wird gefeiert,wird hofiert und beim Outing in der Öffentlichkeit klatschen die Deutsch Deppen im Takt und werfen Wattebällchen!
    Wenn man dann diese Gestalten auch noch im TV ertragen muss, ich schalte sofort ab.Ich kann mit diesen Menschen nichts anfangen und es nicht begreifen, das man denen eine Plattform bietet,gerade im TV. Dirk Bach und Moshammer waren noch die harmlosen, heute muss man Hella von Sinnen, Guido Cantz, Guido Maria Kretschmer ertragen. Schlimmste Vertreter der Schwuchtelfraktion ist für mich an erster Stelle Jorge Gonzalez. Übelkeit und nahes Erbrechen kommen bei mir auf, wen man dieses Wesen sehen und hören muss. Und der Höhepunkt jedes Jahr in Deutschland ist für mich der CSD,eine Ansammlung von kranken ,perversen und Kinderf……, die jedes Jahr immer enthemmter ihre Schwulität in der Öffentlichkeit präsentieren. Und dann das tolle Lied einer Sängerin, die glatt als Mnn durchgehen könnte, die solche feuchten Träume von ihrer Welt, mn muss es Lesen:
    „Hast Du schon einen Regenbogen in Schwarz-Weiß gesehen?
    Kinder, die immer nur leise sind? Das gibt es nicht
    Hast Du Träume, die Du nicht erreichen kannst?

    Gefühle, die Du niemandem zeigen darfst?
    Die gibt es nicht Dreh Dich um, dann kannst Du über’n Tellerrand seh’n
    Alles bunt, musst nur ein Stückchen weiter
    geh’n Ich spiel die Luftgitarre und wir singen!

    Kommt lasst uns die Welt bemalen,
    In Regenbogenfarben
    Wir wollen sie überall
    Regenbogenfarben
    Kommt! Kommt! Lasst die Welt erstrahlen
    In Regenbogenfarben
    Man sieht sie überall
    Regenbogenfahnen

    Er und Er, zwei Eltern die ihr Kind zur KITA bring’n
    Sie und Sie tragen jetzt den gleichen Ring
    Alles ganz normal

    Er und Sie, er schmiert die Brötchen die sie nach Hause bringt
    Du und ich, ganz egal wer wir auch sind.
    Wir sind ganz normal!

    Dreh Dich um, Dann kannst Du über’n Tellerrand seh’n
    Alles bunt, musst nur ein Stückchen weiter geh’n
    Ich spiel die Luftgitarre und wir singen!

    Was für eine kranke Hymne, ganz normale Paare, die eine Familie sind und ihre Kinder aufziehen werden dumm angesehen, Schwule leben in ihrer bunten Welt.Träumt weiter………………..

  28. Deutschland braucht mindestens 13,25 Millionen Migranten

    Vorhin habe ich nachgerechnet, wieviele Migranten wir für unsere Rentenkasse bräuchten:

    Aktuell beträgt das Defizit der Rentenkasse 100 Milliarden Euro jährlich – Tendenz steigend.
    https://www.t-online.de/finanzen/altersvorsorge/id_78718774/bundesregierung-erhoeht-den-rentenzuschuss-deutlich.html

    Das sind etwa 8,33 Mrd. im Monat.
    Das Monatsdurchschnittseinkommen beträgt aktuell 3380 Euro.
    An die Rentenkasse gehen davon bei einem Beitragssatz von 18,6% monatlich 628,68 Euro.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Durchschnittseinkommen

    Wenn ich wissen möchte, wieviele Beitragszahler das deutsche Rentenversicherungssytem benötigt, um eine schwarze Null zu schreiben, dann teile ich das monatliche Defizit von 8,33 Mrd. Euro durch den durchschnittlichen monatlichen Rentenbeitrag von 628,68 Euro.

    Das Ergebnis ist 13,254755 Millionen.

    Das deutsche Rentensystem benötigt also zusätzliche 13,25 Millionen Migranten als durchschnittliche Beitragszahler (3380 Euro brutto) um einen ausgeglichenen Haushalt zu haben.

  29. Keiner kommentiert hier die grauenvollen „Ausschweifungen“ des HOCHHEIMER VOLSKFESTES!

    Wie abgestumpft hier alle schon sind!

    Habt Euch alle schon daran gewöhnt!!??

    Man muss sich das mal umgekehrt vorstellen:
    Bei den RAMADAN FEIERN würden plötzlich deutsche JUGENDLICHE , HOOLIGANS aufkreuzen, betrunken Schlägereien unter den Feiernden anfangen, dann wäre aber der VERFASSUNGSSCHUTZ sofort am Ermitteln!

  30. jeanette 10. November 2018 at 15:43

    Organjäger wird zum Kinderjäger!

    Spahn muß weg.

    Da kann man ja glatt Sympathien für Annekröt entwickeln.
    Die sieht zwar auch aus wie ein Kerl, aber so abartig, ja abartig, ist sie nicht.

  31. Daniel und Jens sitzen zusammen in einer Badewanne.

    Da entfleucht dem Jens ein Furz.

    Sagt der Daniel:
    „Hach, unser Kleines atmet schon.“

  32. Interessante Rede! Er hat die Gefahr und die Bedrohung durch eine islamsiche Übernahme Europas schon seit vielen Jahren im Blick gehabt und vorausgesehen was passiert, ich frage mich was er zu den Ereignissen 2015 sagt er muss sich ja bei den Bildern vom Balkan in seiner Gefängniszelle regelrecht bestätigt gefühlt haben und jetzt erst wegen dem Migrationspakt

    Würde gerne mal ein Interview mit ihm hören, wie er die aktuelle Lage in Europa einschätzt.

    Hat er das Studium der Staatswissenschaften und Politik zwischenzeitlich eigentlich abgeschlossen?

    https://www.youtube.com/watch?v=G2W7oFeZeDU

  33. jeanette 10. November 2018 at 15:42

    Was für ein schönes Paar!! ? ? ?

    Hat „Frau Spahn“ eigentlich „in Weiß“ geheiratet?
    Wer trug das Brautkleid? Mit Brautschleier?

    Das interessiert mich wirklich.
    BLöD muß doch sowas wissen.

  34. aus dem Arsch „Neger asbseilen“. Darmstadt wird die „Hauptstadt“ der regegenbogenbunten „BRD“-

  35. Interessiert es eigentlich hauptberufliche Schwule wie Spahn nicht, wenn dieses Land immer weiter islamisiert wird? Weiss er nicht, was Moslems über Schwule denken und mit ihnen gerne machen?
    Blenden die die Realität einfach aus? Oder hoffen sie, dass es sicher erst andere Schwule treffen wird?

  36. @ Wernergerman

    Ich habe auch schon oft gehört, was sich alles so hinter den Türen und Mauern der Bistümer oder in Klöstern abspielen soll, und im Vatikan ist es ja nicht anders. Da sollte man sich nicht nach der Seife bücken:

    Schätze mal der Rücktritt benedikts hat was mit diesen Geschichten zu tun, der ist da irgendwie in diesen Sumpf bzw. Treibsand mit reingeraten und drohte mit nach unten gezogen zu werden.

    https://www.youtube.com/watch?v=Cc4Bq3idNXs

    https://www.youtube.com/watch?v=Ly6VgIug4yg

  37. Ich kann den Artikel jetzt nicht lesen – habe gerade gegessen. Mir wird schon von dem Foto übel.

  38. Heisenberg73 10. November 2018 at 15:43

    Was jemand privat im Bett macht, geht mich nichts an. Aber dieses öffentliche Herumgeschwuchtel wird wirklich immer nervtötender. Mit Wowereit und Schwesterwelle fings damals an. Ich sehe das nicht als Leistung oder Auszeichnung, wenn jemand schwul ist.
    Es reicht langsam. Eine Ehe besteht aus Mann und Frau und eine Familie besteht aus Mann, Frau und Kind(ern). Punkt.
    ———————————
    Genau meine Meinung.

  39. Ha, ha, ha….
    Sie sehen dieser kranken Geisteszustand dieser Leute. Sie wollen bestimmt ein gemeinsames Kind zeugen. Na, dann viel Glück.

    Wenn das kein Beweis für die „Dysfunktion“ einer Psyche ist?

  40. Das Bild von Herrn und Frau Spahn ist so was von TakaTuka, es ist zum…
    Ich fürchte in Pakistan wurde bereits ein Baukran nach ihnen benannt.

  41. Im Video zum Manifest wird bei ca. Minute 12:55 ein Frangenkatalog eröffnet

    Hört euch alle die erste Frage sehr sehr gut an und denkt dann daran was die Kulturmarxisten mit dem Migrationspakt gerade über unsere Köpfe hinweg vorhaben

    Dieses Vorgehen über die Köpfe hinweg sollten wir immer und immer wieder zum Thema machen.

    https://www.youtube.com/watch?v=q40tcyQmTr0

  42. …“Jau, Genosse der Gewerkschaftsbosse. Die SPD und ihre GRÜNEN Gender-Gesellen haben ja auch so lange von „Selbstverwirklichung“ und „mein Bauch gehört mir“ gekeift und gesülzt, bis auch die letzte Frau sich Hosen anzog, um endlich ihren Mann zu stehen. Kinder? Dafür ist Allah zuständig. Park, Parkplatz oder Disco … “
    Einfach nur Klasse Hr. Bartels.

  43. Babieca 10. November 2018 at 15:20
    „Der bayerische Grünen-Politiker Markus Ganserer lebt sowohl als Mann als auch als Frau“
    —————–
    Entscheidet ES täglich, als was ES gehen will und wechselt dann jeweils die Toiletten…?
    „Äh…(zitter)… ‚Herr‘ Ganserer, waren Sie nicht gestern erst in High Heels, im Rock und mit neu frisierter Damen-Dauerwelle im Landtag?!? Heuten nun im Holzfällerhemd, mit Doc Martens und in Worker-Hose?!?“
    —-
    War auf dessen Homepage: Mann mit Bart, da steht auch: Verheiratet, 2 Kinder! Auh weia…. ( Aber immerhin: „Qualifizierender Hauptschulabschluss“ —
    Klatsch, klatsch, klatsch!)

  44. Und nach der Geburt seines Kindes möchte Spahn einen Spenderanus, um wieder stramm zu sein?

    Das hab ich jetzt nicht gesagt.
    :mrgreen:

  45. OT.
    „Salopp gesagt ist das Gefährlichste, was die menschliche Evolution hervorgebracht hat, junge Männerhorden. Solche testosterongesteuerten Gruppen können immer Böses anrichten.“ Kretschmann könne nicht zulassen, dass eine nachhaltig erigierte Minderheit eine große Zahl sittsam absahnender Asyltouristen diskreditiere.
    Rothgrüne können sich ob Kretschmanns Testoteronfeindlichkeit in Rage reden. Doch Teilzeitstelle-Führerin Baerbock ist fest entschlossen, Streit zu vermeiden. „Ich hätte es anders formuliert, aber in der Sache unterstreicht Kretschmann das, wofür wir Grünen lange streiten“ und plädiert für dezentrale Unterbringung von Kopulationstouristen. Die Grünen stünden für „die Unveräußerlichkeit der Menschenrechte und das Recht auf Asyl für Schutzbedürftige“. Und schutzbedürftig sind nur die junge Neger- und Muslimhorden und deren unveräußerliches Menschenrecht von Geschlechsverkehr auf Abruf. http://taz.de/Gruenen-Parteitag-in-Leipzig/!5549567/

  46. Für Viva Espana:
    Kirpal hat geantwortet, was er im Bio-Laden sucht.
    Falls Du die Antwort nicht gesehen hast, Service für dich.

    #####
    Kirpal 10. November 2018 at 08:57
    @VivaEspaña 10. November 2018 at 01:52
    Kirpal 10. November 2018 at 01:20
    Ich war heute im Bioladen.
    Als ich etwas in einem Regal suchte,
    Ich habe mal eine Frage, was sucht ein „PI-ler“ in einem Regal im „Bioladen“?
    Das interessiert mich wirklich. Ohne Scherz.
    +++++
    Ist das am schnellsten zu erreichende Geschäft, wenn ich mal von der S-Bahn komme und keine Lust mehr auf Umwege und gleichzeitig Hunger habe … Und, ja, es ist wirklich schwer dort etwas schmackhaftes zu finden… Dafür immer wieder interessant wieviele verschiedene Tees die haben :-)))

  47. 1. VivaEspaña 10. November 2018 at 15:55
    jeanette 10. November 2018 at 15:42
    Was für ein schönes Paar!! ? ? ?
    Hat „Frau Spahn“ eigentlich „in Weiß“ geheiratet?
    ————————————————————

    Wenn dieses Paar ihre Homosexualität schon so zur Schau stellt, dann sollten sie sich auch für die Homosexuellen einsetzen, insofern sich dafür einsetzen, alle aggressiven ausländischen Schwulenhasser umgehend aus dem Land zu schmeißen und neuen, intoleranten Völkern den Eintritt nach Deutschland verwehren.

    Nur im Elfenbeinturm zu sitzen und Süßholz zu raspeln, davon wird Deutschland nicht besser, weder durch Organzwangsabgabe noch durch Geburtenzwang! Erst einmal auf der Straße aufräumen, vor allen Dingen nachts!

  48. lorbas 10. November 2018 at 16:27

    Tja, das ist der kleine Unterschied.

    Glöckler und Walz sehen sich als Teil der Welt, akzeptieren die natürlichen Gesetzmässigkeiten und ordnen sich den Naturgesetzen unter, während Jungs wie Spahn meinen, sie wären der Nabel der Welt und die Welt hat sich gefälligst ihnen unterzuordnen.

    Wer hart auf dem Boden der Realitäten aufschlägt, dürfte klar sein.

  49. Fairmann 10. November 2018 at 16:32

    Danke, Fairmann. 😀 Das ist aber wirklich sehr nett. :-)))))
    Ich habe ihm noch nicht geantwortet, weil er nicht online ist.
    Ich tue das jetzt im dortigen Strang.

  50. Woher wissen Sie, dass der Jens eine „Frau“ spielt?

    Nein! Gott helfe mir!!! ich will es mir nicht ausdenken, wie es so im Bett bei denen aussieht.

  51. „Pedo Muhammad 10. November 2018 at 15:24
    Die Extrem Sportler & Raucher sollen dann auch hoehere Krankenkassenbeitraege bezahlen“
    *********************
    Nicht vergessen : Übergewichtige! Seht sie euch mal an zB im Supermarkt! Min. 60%!

  52. Gadderos 10. November 2018 at 16:37
    Auhhhh.
    Wie soll das funktionieren, wird da der Scheißhaufen als Kind betrachtet?
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    … und dann Tag für Tag, Pfui.

    Haben wir perversen Gedanken, oder die Handlungen sind pervers?

    Gut, dass die Gedanken frei sind… und künstlerische Formen erzeugen können.

  53. Da wir ja hier öfter auf „Frau“ Spahn herumhacken,
    möchte ich einmal ausgewogen sein u. auch über
    „Herrn“ Weidel schreiben.

    HOMO-LOBBY IN DER AfD?

    😐 Alec Weidel soll die Buben seiner singhalesischen
    Lebensgefährtin Sarah Bossard adoptiert haben.
    https://www.bild.de/politik/inland/alice-weidel/zahlt-die-afd-frontfrau-steuern-51524440.bild.html

    ++++++++++++++++++

    🙁 Alice Weidel sagte der FAZ: „Familie ist dort, wo Kinder sind.“
    +http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ehe-fuer-alle-der-alice-weidel-effekt-in-der-afd-15080234.html

    Gegenüber der Deutschen Presseagentur (dpa) betonte die Unternehmensberaterin, sie habe niemals vorgehabt, ihr Privatleben politisch zu instrumentalisieren, etwa um der AfD einen moderneren, liberalen Anstrich zu geben.

    Unter anderem sagte sie, dass es um die Institution Ehe gehe, und dass „eigentlich letztendlich egal“ sei, ob man das nun Ehe nennt oder, im Fall von homosexuellen Paaren, Eingetragene Lebenspartnerschaft.

    Die AfD kämpft für ein so genanntes traditionelles Familienbild aus Mutter, Vater, Kind. Hier nachzufragen, wie Weidel das, als Spitzenkandidatin, mit sich vereinbart, ist durchaus legitim. Und dass ein öffentliches Interesse daran besteht, wo eine Politikerin ihre Steuern zahlt, steht ohnehin außer Frage…

    Doch plötzlich hellt sich Alice Weidels Miene auf. Sie winkt quer durch den Raum: „Kommt her!“ Sekunden später steht ihre Lebensgefährtin am Tisch und hält den Jüngsten im Arm. Der rülpst zur Begrüßung und dämmert dann wieder weg. Dann kommt noch der Vierjährige angerannt, holt sich einen Kuss ab, fragt, ob er zwanzig Euro haben kann, und lacht sich über den gespielt fassungslosen Blick kaputt. „Ich mache gerade noch ein bisschen Politik“, sagt Weidel zu dem Jungen, dann rast er wieder davon.

    Und weiter heißt es:

    „Ohne meine Familie würde ich das alles nicht packen“, sagt Weidel. Ihre Partnerin unterstütze sie voll und ganz. „Als ich 2016 überlegt habe, ob ich die Spitzenkandidatur im Landesverband übernehmen soll, hat sie sofort ja gesagt: Wenn, dann machst du das richtig.“

    Das gibt niemandem das Recht, Intimes aus ihrem Privatleben zu veröffentlichen. Aber die Partnerschaft, in der sie offen lebt, zu thematisieren und mit den politischen Forderungen der AfD zu vergleichen, stellt keine Diskriminierung dar.

    ➡ Fragen dazu wird sich Alice Weidel auch künftig gefallen lassen müssen. Es geht immerhin um ihre Glaubwürdigkeit – und die ihrer Partei.
    +https://uebermedien.de/15192/alice-weidels-problem-mit-ihrer-homosexualitaet/

    +++++++++++++++++

    Also mich würde dann doch noch interessieren, wie die beiden Buben in Weidels
    eingetragene Homopartnerschaft gekommen sind.

    +++++++++++++++++

    WEIDEL TWITTERTE:
    https://twitter.com/alice_weidel/status/981273594729762816?lang=de

    ++++++++++++++++++++

    „Zeit“-Artikel, u.a. von der Iranerin
    Mariam Lau, geb. Nirumand geschrieben:

    „Lille!“, tönt es über den Spielplatz, wenn Alice Weidel mit ihren zwei Kindern in Biel unterwegs ist. So berichten es Bekannte der AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl. Lille werde Weidel von ihren Kindern genannt, mit denen sie in der Schweiz lebt – „aus Sicherheitsgründen“, wie sie einmal sagte.

    Sie lebt in einer eingetragenen Partnerschaft mit einer Frau, die als Kind aus Sri Lanka adoptiert wurde und heute in der Filmbranche arbeitet. Gemeinsam ziehen sie zwei Jungs groß. Es ist eine Vorzeige-Regenbogenfamilie…
    +https://www.zeit.de/2017/38/alice-weidel-afd-spitzenkandidatin-muslime/komplettansicht

    ++++++++++++++++++++++

    Sarah Bossard (35) ist laut Bild-Zeitung eine Schweizer Film- und Fernsehproduzentin mit indischen Wurzeln (die Berliner Zeitung hingegen behauptet, dass Sarah Bossard aus Sri Lanka stammt). Wie in der Film-Datenbank IMDB.com zu lesen ist, wirkte Sarah Bossard als Produzentin unter anderem am dem Filmen „Papa Moll“, „Die göttliche Ordnung“ und einem „Tatort“ mit.

    „Unsere Kinder leben bei ihrer Mutter, so dass ich mich wie jedes berufstätige Elternteil selbstverständlich darum bemühe, die wenige freie Zeit bei meiner Familie zu verbringen, wenn meine Familie nicht bei mir in Deutschland ist.“

    „TATORT“ ::: mit dem Titel „Ihr werdet gerichtet“, der am 6. September 2015 erstmals ausgestrahlt wurde. In diesem Film verliert ein Mann den Glauben an das Rechtssystem und exekutiert zwei albanische Kriminelle. Die F.A.Z. befand den von Sarah Bossard produzierten „Tatort“ mit den Ermittlern Reto Flückiger und Liz Ritschard seinerzeit als durchaus sehenswert

    WOHER KOMMEN DIE SCHWANGERSCHAFTEN bzw.
    KINDER VON SARAH BOSSARD?
    „Wir haben vor über zwei Jahren eine syrische Flüchtlingsfamilie aus Damaskus kennengelernt. Eine christliche Familie, die vor den Schergen des Islamischen Staates in die Schweiz geflohen ist und sich um die Integration bemüht hat. So ist auch eine sehr tiefe Freundschaft meiner Familie zu diesen Menschen entstanden. Wir haben sie unterstützt bei Behördengängen, Übersetzungen, Wohnungssuche und manchmal auch mit Autofahrten ausgeholfen. Aus echter Dankbarkeit heraus und dem Wunsch, etwas an uns zurückzugeben, hat eine der Töchter uns vor allem während der Schwangerschaft meiner Lebensgefährtin ausgeholfen, wenn ich in Deutschland war. Auch haben ihre Mutter und ihr Vater, wenn Not am Mann war, unsere Kinder betreut…“
    +https://www.merkur.de/politik/alice-weidel-afd-wer-ist-ihre-frau-sarah-bossard-zr-8698448.html

    ++++++++++++++++++++

    Weidel kommt aus einer wohlhabenden Familie, der Vater verdient als Handelsvertreter so gut, dass die Mutter sich als Hausfrau um die drei Kinder und den Dackel kümmert. Man kennt die Weidels im Ort, der ältere Bruder hat lange Haare und spielt in einer Band, das Familienhaus hat einen Partykeller, in dem viel gefeiert wird und wo Alice lernt, Bier zu zapfen.

    Wie viele AfD-Funktionäre stammt Weidel aus einer Familie von Vertriebenen…

    Geboren in Sri Lanka, wurde Sarah B. von einer Schweizer Pastorenfamilie adoptiert und wuchs in Biel auf…
    +http://www.spiegel.de/spiegel/alice-weidel-die-afd-spitzenkandidatin-erstaunt-fruehere-weggefaehrten-a-1167859.html

  54. Wenn die Normalität irgendwann wieder zurückkommt, kann man solche Gesätze wie die „Ehe für Alle“ zur Nichtigkeit machen?

  55. Obronski 10. November 2018 at 16:36
    Nein! Gott helfe mir!!! ich will es mir nicht ausdenken, wie es so im Bett bei denen aussieht.

    Ich stelle mir das immer sofort bildlich vor, wenn ich „Frau“ Spahn in der Glotze sehe.
    Zum Glück gibt es kein Geruchsfernsehen…

    Komisch, bei Glööööckler und Walz passiert mir das nie.
    Siehe:

    lorbas 10. November 2018 at 16:27
    Ich halte es wie Harald Glööckler, der Kinder in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung ablehnt. https://www.queer.de/detail.php?article_id=17026 Udo Walz hat ebenfalls eine vernünftige Sicht der Dinge.

  56. Martin Schmitt 10. November 2018 at 15:22
    Wie zwei Männer kinder kriegen sollen ist für mich ein Rätsel. Aber was weiß ich schon von der modernen Welt wo Männer Männer schwängern.
    ——————-
    Ganz einfach: Schwule Paare dürfen in Deutschland ungestraft die Dienste einer Leihmutter in Anspruch nehmen. Dies ist für alleinstehende Frauen in Deutschland verboten, denen es sogar verboten ist, Eizellenspende zu nutzen.

  57. Maria-Bernhardine 10. November 2018 at 16:46

    Ja! Einfach Irrenhaus. Nicht war?
    Ich sehe daher kein Unterschied zwischen Hr. Spahn und Fr. Weidel. Die Beiden leben in einer Sünde, leider, und wollen uns regieren, den Ton angeben.

  58. daskindbeimnamennennen 10. November 2018 at 16:54

    Das wusste ich nicht. Ganz schön heftig und höchst kriminell. Kinderhandel pur.

  59. daskindbeimnamennennen 10. November 2018 at 16:54
    Martin Schmitt 10. November 2018 at 15:22
    Wie zwei Männer kinder kriegen sollen ist für mich ein Rätsel. Aber was weiß ich schon von der modernen Welt wo Männer Männer schwängern.
    ——————-
    Ganz einfach: Schwule Paare dürfen in Deutschland ungestraft die Dienste einer Leihmutter in Anspruch nehmen. Dies ist für alleinstehende Frauen in Deutschland verboten, denen es sogar verboten ist, Eizellenspende zu nutzen.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das geht? Dann ist das ein rassistisches Gesetz.

    Aber wie machen die Homos das. Auf den natürlichen Weg, oder künstlich?

    Eh,….egal,.. nicht meine Welt, alles zu kompliziert. Ich bleibe lieber Konserve.

  60. OT
    Ein als Erinnerungsmal für Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe aufgestelltes Boot in der Lutherstadt Wittenberg ist in der Nacht zu Samstag durch Feuer großflächig zerstört worden. Das 15 Meter lange Wrack war im Vorjahr im Rahmen der Weltausstellung Reformation als Weltkulturerbe präsentiert worden. 244 Asyltouristen waren mit dem Boot im Juni 2013 von Nordafrika aus übers Mittelmeer nach Europa gekreuzt. Die zuständige Landeslaienbischöfin der Evangelischen Landeskirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermannin, äußerte sich entsetzt. Nach Angaben der Stadt wurde die Steuerkabine des Weltkulturerbes vollständig zerstört und der Rumpf stark beschädigt. Eine Stellungnahme des italienischen Innenministers ob der Schändung steht noch aus. http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/wittenberger-fluechtlingsboot-denkmal-in-brand-gesteckt-15884080.html

  61. Hallo Frau Bartels, Glückwunsch zur kürzlichen Meldung vom Kopp-Verlag am 17.10. : Ihr Weltbestseller von 2016 „Bild – Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“ ist von 19,95 € auf 3,99 € reduziert worden. Ein Rabatt von 80% innerhalb von 24 Monaten – das ist doch mal was. Nun können endlich auch die Pfandflaschenrentner Ihr Buch lesen. Schließlich sind die neben den Schwulen-Angsthasen Ihr Zielpublikum. Aber hoffentlich müssen Sie deswegen jetzt nicht selbst Pfandflaschen sammeln. Deshalb immer schön fleißig Frau Spahn und seine Zahnlücke investigativ begleiten. Vielleicht geht er ja mal zum Zahnarzt und weint. Und Frau Bartels ist dabei…

  62. Saarländischer Umweltminister-Darsteller Reinhold Jost (SPD) trägt seinem Spitzenbeamten Arnold Ludes auf Agrarkonferenz frische Socken hinterher

    Zu so was muss man sich halt herablassen wenn man selbst von dem Fach in dem man Minister ist keinen blassen Schimmer hat und man immer darauf angewiesen ist, dass einem die Spitzenbeamten den Rücken frei halten, damit man sich nicht völlig blamiert, weil man nur dummes Zeug erzählt.

    Überhaupt scheint die Familie des Spitzenbeamten Dr. Arnold Ludes gut mit dem SPD Mann Reinhold Jost dazustehen, wenn die Lebenspartnerin des Beamten die Socken sogar persönlich beim Umweltminister abliefert.

    Da scheint ein ganz besonders inniges Verhältnis zu bestehen, zwischen der Familie Ludes und dem SPD Mann aus SPD Ortsverband Rehlingen -Siersburg im Saarland, denn der Dr. Arnold Ludes wurde ja auch schon als erster Veterinär im Saarland zu einem Sanitätsrat ernannt, was in der Vergangenheit nur Humanmedizinern vorbehalten war.

    Der gelernte Metallbauschlosser und Umweltminister-Darsteller Reinhold Jost (SPD) hat aber auch für diese Entscheidung bestimmt eine Erklärung parat, die ganz bestimmt nicht in persönlichen Beziehungen und Parteikontakten, der Familie Ludes, zur SPD Siersburg zu suchen ist.

    Ich bin mir sehr sehr sicher, dass wir da in Zukunft noch einiges zu hören bekommen werden.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/landtagskueche-heiko-maas-als-buehnenhelfer_aid-33429205

  63. nicht die mama

    Spahn oder sein Partner werden für immer nicht die mama sein.

    Niemand kann an dieser Gesetzmäßigkeit der Natur etwas ändern.
    Okay, man könnte ein entsprechendes Gesetz verabschieden.
    Die Natur wird das ganz sicher schwer beeindrucken.

  64. Wer seine Nachkommenschaft auf einen Scheixxhaufen wirft, im wahrsten Sinne des Wortes,
    hat GAR NICHTS zu wollen.

  65. Armes, verblödetes deutsches Land, du wirst ja gehasst von diesen Spacken, die lieber ihren Freund am Arsch anpacken.
    Den Rest haben schon die vor mir geschriebenen Beiträge klar und deutlich verfasst.
    Es braucht schon verdammt starke Hoffnung, um auf Veränderung in diesem Deutschland zu hoffen.

  66. Dann müssen die so finanziell bevorteilten Eltern auch nachweisen, dass ihre Sprösslinge später einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit nachgehen und nicht ins Ausland abwandern, Beamte werden, Berufsharzler sind oder gar nicht Arbeitsfähig sind weil sie z. B. Krank sind, oder ganz schlimm durch frühen Tot nichts zum Sozialstaat mehr beitragen können.
    Zahlen dann die Eltern die gesparten Beiträge der Sozialversichung wieder zurück und werden dann auch als Kinderlose behandelt?

  67. VivaEspaña 10. November 2018 at 17:10
    Obronski 10. November 2018 at 17:04
    daskindbeimnamennennen 10. November 2018 at 16:54
    Martin Schmitt 10. November 2018 at 15:22
    Die Leihmütter sitzen im Ausland:
    Es gab dazu mal einen Film:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Monsoon_Baby
    Aber wie machen die Homos das.
    Samenspende, Einzellspende, Leihmutter
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Arme Kinder, die daraus herkommen. Im Glas erzeugt, von der Mutter, welcher Herzschlag sie 9 Monate gehört hatten, weg. Und dann noch zwei „Schauspieler“ als Eltern.

  68. Wir „Normalen“ sollen arbeiten und den Politikern die Steuern liefern.
    Wir sollen Kinder für schwule Politiker zur Adoption liefern.
    Wir sollen Organe für überfettete halbverweste Politiker zum Überleben liefern.

    Sind wir dann alle Hoflieferanten?

  69. Welchen „Experten“ wir das akute Szenario verdanken? Ich lade euch mal dazu ein „Club of rome“ „die grenzen des wachstums“ zu lesen.

    die pappnasen haben sich mächtig verhauen! den demografischen salat versucht man nun durch
    „importe“ zu regulieren?

    Zitat: „Das benutzte Weltmodell diente der Untersuchung von fünf Tendenzen mit globaler Wirkung: Industrialisierung, Bevölkerungswachstum, Unterernährung, Ausbeutung von Rohstoff­reserven und Zerstörung von Lebensraum. So wurden Szenarien mit unterschiedlich hoch angesetzten Rohstoffvorräten der Erde berechnet, oder eine unterschiedliche Effizienz von landwirtschaftlicher Produktion, Geburtenkontrolle oder Umweltschutz angesetzt. “

    der club of rome hatte dazu verschiedenen vorschläge. unter anderem die sexualisierung der bevölkerung – und dieses experiment funktionierte hervorragend. bis auf den haken das die reduktion einer bevölkerung eine demografische schieflage erzeugt.

    was zum programm wurde ist das gezielte zerstören der familie.

    sex wurde den 68ern als spassfaktor verkauft. die hochgelobte emanzipation war letztlich ein trojanisches pferd.

    es wurde nicht die gleichberechtigung der frau im mentalen und sozialen gefördert – vielmehr erklärte man „karriere“ zum status der gleichberechtigung. daraus ergibt sich eine einfache rechnung!!

    reduktion der löhne in kaufkraft bei anhebung der „lohnziffer“- anhebung der steuer.
    statt nun nur arbeitende väter abzuschöpfen – schöpft man nebenbei mit einer verdopplung der steuerzahler mehr ab – den familien bleibt damit weniger. nebenbei sorgt man damit für einen geburtenrückgang.

    wer den spagat wagt lässt seine kinder heute in einer kita zurück. entfremdung der familie ist die folge.

    das haben die ganz toll hinbekommen.

  70. Blondine 10. November 2018 at 17:19

    Soros soll ja angeblich auch schon das soundsovielte Herz haben…

  71. Ich kann mich noch erinnern, als die Homos nur die „Eingetragene Partnerschaft“ wollten. Sie haben versichert, dass sie doch nicht mit der Ehe zwischen Mann und Frau gestellt werden wollen. Und Alle, die es vorhersahen als Verrückt beschimpft hatten.

  72. Obronski 10. November 2018 at 17:25
    Und Alle, die es vorhersahen als Verrückt beschimpft hatten.

    Das ist mit fast allen sog. Verschwörungstheorien so.

  73. Es ist schon peinlich wer sich alles Patriot oder Nationalist nennt. Jens Spahn ist schwul und das ist auch gut so. Für all die Dummies hier: schwule können Kinder zeugen. Das Konzept der Leihmutterschaft oder Adoption sollte doch bekannt sein, dass machen auch heteros, die aus biologischen Gründen keine Kinder zeugen können.

    Es ist doch immer der Vorwurf im Raum, dass schwule Beziehungen kinderlos sind und deshalb keinen Beitrag leisten (was man übrigens auch ohne eigene Kinder tun kann). Wenn schwule Paare, dann doch kinder wollen, sollen sie das nicht dürfen. Ich hoffe das die Schwulenfeinde hier an ihrer Wut und ihrer Verzweiflung zerbrechen.

  74. Unerträglich.!!! Dreiste deutsche Einmischung in die inneren Angelegenheiten..
    .
    Deutsche Politiker der Altparteien mischen sich ganz unverfroren in die inneren Angelegenheiten Chinas ein, einem souveränen Staat. Und jetzt wundern sich diese widerlichen Abgeordnete über die Reaktion Chinas..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Uiguren: China übt Druck auf deutsche Abgeordnete aus
    .
    Bis zu einer Million Uiguren sollen in China in Umerziehungslagern einsitzen. Der Bundestag hat unlängst darüber debattiert, wogegen Peking jetzt protestiert.
    .
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-11/uiguren-china-bundestag-debatte-umerziehungslager-druck
    .
    https://www.tagesschau.de/ausland/china-botschaft-101.html
    .
    China macht es richtig.
    .
    China will den moslemischen Terror ausrotten der in Europa, speziell Deutschland, Willkommen ist.

  75. Dumme Menschen wollen viel wenn der Tag lang ist..bewährt hat sich nichts zu sagen und die einfach ihre Erfahrungen machen zu lassen. 🙂

  76. Jens Spahn irrt, wenn er heute im Focus schreibt: „Ich möchte lieber nicht“ – der berühmte Dauer-Satz des Schreibers Bartleby in Herman Melvilles gleichnamiger Erzählung..“ usw., wobei ein Außenstehender meinen könnte, der Titel des Buches sei „Ich möchte lieber nicht“, doch die Erzählung trägt den Namen „Bartley, der Schreiber“, eine Wortfolge, die nirgendwo in der Spahnensischen Einleitung vorkommt. Es kommt auch nicht in dem dummen Käse den er schreibt vor, dass aus Arbeit ein Rentenanspruch für jederman wächst, nicht aber aus der Zahl seiner zufällig irgendwohin gepflanzten unbetreuten Sprösslinge. Wie dem auch sei. Nirgendwo sagt Bartleby soetwas, möglicherweise hat Spahn diese Verneinung als Quintessenz in seiner Sextanerzeit zwischen zwei Sextanerscherzen irgendwo aufgeschnappt – authentisch ist sie nicht. Vielmehr sagt Bartleby häufig: „Ich würde vorziehen, es nicht zu tun.“ Ob dieser Satz berühmt ist? Jedenfalls nicht so berühmt, als dass Jens Sparhahn ihn kennen würde. Vermutlich hat er die Information aus dem Onlinenachschlagewerk Wikipedia, denn dort wird es ebenso falsch wiedergegeben. Der Originalsatz heißt übrigens: „I would prefer not to” und dieser ist klar und deutlich mit „Ich würde es vorziehen nicht zu tun“ zu übersetzen. „Dieser Artikel wurde verfasst von Jens Spahn“ steht am Ende des Focus-Gastbeitrag und man möchte manchmal aufstöhnen: „Hätte er es vorgezogen nicht zu tun“.

  77. Was sagen wir hier auf Pi schon immer???!!!
    Was wurde die AfD verteufelt und wird es immer noch???

    Was sagt der GRÜNE Kretschmann in Bad.Württ???
    Beide „Parteien“ ähneln sich doch sehr, oder?

    aus t-online:

    Grüne reagieren irritiert

    Kretschmann will Flüchtlinge „in die Pampa schicken“
    10.11.2018, 14:19 Uhr | dpa

    Grünen-Politiker Kretschmann will Flüchtlinge „in die Pampa schicken“. Winfried Kretschmann: Der Ministerpräsident Baden-Württembergs findet es bedenkenswert, Flüchtlinge „in die Pampa“ zu schicken. (Quelle: dpa/Christoph Schmidt) Winfried Kretschmann: Der Ministerpräsident Baden-Württembergs findet es bedenkenswert, Flüchtlinge „in die Pampa“ zu schicken. (Quelle: Christoph Schmidt/dpa)

    Er irritiert seine Partei nicht zum ersten Mal: Der Grüne Ministerpräsident Kretschmann spricht von Männerhorden und will Flüchtlinge in die Pampa schicken.

  78. @hhr
    10. November 2018 at 16:37

    „Pedo Muhammad 10. November 2018 at 15:24
    Die Extrem Sportler & Raucher sollen dann auch hoehere Krankenkassenbeitraege bezahlen“
    *********************
    Nicht vergessen : Übergewichtige! Seht sie euch mal an zB im Supermarkt! Min. 60%!

    ***

    Genau, auch jene 🙂

  79. Alvin 10. November 2018 at 17:38

    Was sagen wir hier auf Pi schon immer???!!!
    Was wurde die AfD verteufelt und wird es immer noch???

    Was sagt der GRÜNE Kretschmann in Bad.Württ???
    Beide „Parteien“ ähneln sich doch sehr, oder?

    Ganz im Gegenteil.
    Kretschmann will flächendeckende Flutung mit F;icklingen und Kriminalität.
    Und damit letzte „Rückzugsmöglichkeiten“ in der „Pampa“ vernichten.

    Kapiert das blöde Wahlschaf wieder mal nicht.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/winfried-kretschmann-straffaellige-gruppen-von-asylbewerbern-trennen_id_9885266.html

  80. VivaEspaña 10. November 2018 at 17:24

    Blondine 10. November 2018 at 17:19

    Soros soll ja angeblich auch schon das soundsovielte Herz haben…
    ———————————–
    Er hat jetzt ein Herz aus purem Gold.

  81. Bildunterschrift: „Frau Spahn und Sein kirchlich/katholisch angetrauter Ehemann Daniel Funke“
    +++++++++++++
    Sicher?
    Zwar sind die Amtskatholen inoffziell zu 90 Prozent schwul. Aber davon, dass die Katholische Kirche jetzt schon offiziell Schwulentrauungen vornehme, habe ich noch nichts gehört.

  82. @grain of truth 10. November 2018 at 17:29
    Es ist doch immer der Vorwurf im Raum, dass schwule Beziehungen kinderlos sind und deshalb keinen Beitrag leisten (was man übrigens auch ohne eigene Kinder tun kann). Wenn schwule Paare, dann doch kinder wollen, sollen sie das nicht dürfen. Ich hoffe das die Schwulenfeinde hier an ihrer Wut und ihrer Verzweiflung zerbrechen.
    ++++++++++++++++++++++
    Niemand stört sich an ihrer Lochpräferenz. Doch lassen Sie bitte Kindern sowohl Vater als auch Mutter.
    Sie werden verstehen, dass andere Menschen Leihmutterschaft als hinreichend pervers ansehen.
    Nehmen Sie einfach Ihre Situation (hier: Sexualpräferenz) an. Und versuchen Sie nicht, diese gegenüber dem Normfall hervorzuheben. Der Normfall hat sich biologisch durchaus bewährt, auch und vor allem, was unterschiedliche Rollenvorbilder betrifft.

    Geradezu lachhaft, dass jetzt auch schon Schwule und Tunten Kinder als Statusobjekte betrachten. Ist schlimm genug, wenn Heterosexuelle das tun.

  83. Hat Spahn die Sozialabgabenerhöhung für Kinderlose schon seinen Wählern erzählt? Oder den Deligierten? ich glaube, die freuen sich nicht so ganz darüber.

  84. Ich denke, (vielleicht bin ich selbst schon im Kopf krank) dass die Flüchtlingswelle auch dazu dient, als Ersatzlager für die Eliten für dessen Lifting. Wir werden mal sehen, wenn alle Vorhänge mal fallen.

  85. GOLEO 10. November 2018 at 17:54

    Hat Spahn die Sozialabgabenerhöhung für Kinderlose schon seinen Wählern erzählt? Oder den Deligierten? ich glaube, die freuen sich nicht so ganz darüber.

    Oder seinen fellows, den meist kinderlosen homosexuellen Ehepaaren?
    Wenn dann der Gewinn aus dem Ehegattensplitting von den erhöhten Sozialabgaben aufgefressen wird…

  86. Für mich steht jedenfalls fest, dass die Familien , Alleinerziehenden das
    bunte , luxuröse Leben der jüngeren Doppelverdiener ohne Kind stark subventionieren und im Alter sollen deren Kinder dann die dicken Renten und Pensionen der Kinderlosen auch noch finanzieren und die Mütter werden mit lächerlichen Almosen abgespeist.

    Kein Wunder , dass es hierzulande seit Jahrzehnten immer mehr Alte gibt , als Neugeborene deutscher Herkunft.

    Ich gebe , deshalb Spahn völlig recht , obwohl natürlich wie immer , die vielen Kinderlosen laut aufschreien und jammern , wie ungerecht das sei.

    Ich würde sogar noch weiter gehen . Den Kinderlosen würde ich die ‚Renten kürzen und dieses Geld den erziehenden Müttern geben.

  87. VivaEspaña 10. November 2018 at 17:44

    Kretschmann will flächendeckende Flutung mit F;icklingen und Kriminalität.
    Und damit letzte „Rückzugsmöglichkeiten“ in der „Pampa“ vernichten.

    Solange die Leute in der „Pampa“ unbotmässig AfD wählen gehören sie heimgesucht mit virilen jungen Negern und Muslimen. Dazu kommt dass die grossstädtische Eliten in ihrem gutmenschlichen Wachkoma gehalten werden müssen damit sie weiterhin brav Rothgrün wählen. Nur die ausschliessliche Anwesenheit von asyltouristischen Musterknaben gewährleistet dass die städtischen Rothgrün Wähler nicht durch einen Negerkuss rüde aus ihrem schönen Traum geholfen werden.

  88. Und was machen diejenigen Paare(Männlich, Weiblich), die aus Medizinischen Gründen keine Kinder bekommen können? Müssen die dann auch mehr bezahlen?

  89. Zu hhr, 16:28:

    „Man muß das Problem von hinten durchdenken“.

    Genauso!

    Man muss die Schwulenehe mit Kinderwunsch immer aus der Perspektive des zukünftigen Kindes sehen: das Kind möchte Mutter und Vater!

    Im Übrigen möchte ich keinen schwulen Kanzler.

  90. Der Familiennamen „Spahn“ kann
    ein Berufsnamen sein, also
    mit der Holzverarbeitung zu tun
    haben. Dazu müßte man wissen,
    was seine Vorfahren waren.
    Ist „Spahn“ aber durch den
    Wohnort seiner Vorfahren
    entstanden, dann bedeutet er:
    Moder, Moor.

    +++++++++++++++++

    RICHTIG INTERESSANT:

    „Funke“ ist mehrfach als Namen
    von Schmieden bezeugt:

    Heinricus faber qui dicebatur Vunko,
    1270, Stralsund.

    H. Funk klingensmid, 1372, Prag.

    Tidemannus Funko faber 1286, Rostock…

    (Deutsches Namenlexikon, Gondrom Vlg.)

  91. Frau Spahn hat keine Hemmung mehr, die schon länger hier Lebenden per Steuer auszunehmen, per „Pflege“-Versicherung abzumelken und per „Organ“-Gesetz auszuweiden. Das alles nennt er dann „Spende“ und glaubt, die Opfer merken nicht, dass sie betrogen und belogen werden. Spahn ist ein übergriffiger Politikerx, der glaubt, er könne sich und seinen Opfern alles herausnehmen. Von solchen CDU-Dödeln, die den übergriffigen Staat fördern, möchte ich nicht regiert werden. Dann lieber MerkelKlon oder Klofrau. Aber bitte nicht Jenna Spahn!

  92. Marnix 10. November 2018 at 18:00

    VivaEspaña 10. November 2018 at 17:44

    Kretschmann will flächendeckende Flutung mit F;icklingen und Kriminalität.
    Und damit letzte „Rückzugsmöglichkeiten“ in der „Pampa“ vernichten.
    ————————————–

    Solange die Leute in der „Pampa“ unbotmässig AfD wählen gehören sie heimgesucht mit virilen jungen Negern und Muslimen. Dazu kommt dass die grossstädtische Eliten in ihrem gutmenschlichen Wachkoma gehalten werden müssen damit sie weiterhin brav Rothgrün wählen. Nur die ausschliessliche Anwesenheit von asyltouristischen Musterknaben gewährleistet dass die städtischen Rothgrün Wähler nicht durch einen Negerkuss rüde aus ihrem schönen Traum geholfen werden.
    ———————————
    Na, die „Pampawähler“ sind wohl eher nicht das Problem. Die Deppen sitzen schon in den Städten. Nur ein Beispiel: LTW Bayern 2018 München/Mitte 44% grün gewählt.

  93. Man braucht sich aber doch nur mal die Abtreibungsstatistiken befassen und sieht, das in den letzten 40 Jahre ca 14 Millionen Menschen ermordet worden sind. Diese sind es, die uns fehlen und die man nun mit Orgs aus islamischen Ländern ersetzen will.
    Ich kann diese teuflische homosexuelle Scheisse nicht mehr sehen!

  94. Heisenberg73 10. November 2018 at 16:02

    Interessiert es eigentlich hauptberufliche Schwule wie Spahn nicht, wenn dieses Land immer weiter islamisiert wird? Weiss er nicht, was Moslems über Schwule denken und mit ihnen gerne machen?
    Blenden die die Realität einfach aus? Oder hoffen sie, dass es sicher erst andere Schwule treffen wird?
    ——-
    Der Schwulibert lebt halt in seiner heilen Regenbogenwelt. Für ihn wird es ein ganz, ganz böses erwachen geben.
    https://www.news.com.au/world/isis-execution-frenzy-gay-men-thrown-from-tower-17-crucified-adulteress-stoned-to-death/news-story/9202ca098edc6f4318de9ff24a1bb8d0

  95. ha-be 10. November 2018 at 17:49

    Kretschmann will kriminelle Flüchtlinge „in die Pampa“ schicken

    http://www.nordbayern.de/politik/kretschmann-will-kriminelle-fluchtlinge-in-die-pampa-schicken-1.8293596
    Also nicht zurück in ihr Shithole, sondern auf`s Dorf, damit die Leute dort auch was von den kriminellen abbekommen.
    Doofgrüne Lösungen…

    ————–

    Habe ich oben schon reingestellt. Interessant ist vor allem, was die ibs. seine Partei dazu sagt, nämlich dass es solche Horden gar nicht gibt, so wie es in Chemnitz demgegenüber Hetzjagden gab und sich Deutschland gerade nicht abschafft, sondern einfach nur bunter wird. Die verdrehte Welt der Bundesrepublik Deutschland eben, wo das Gute regiert und das Schlechte und Böse inzwischen tun lassen darf, was es will, solange es bloß zugewandert, geflüchtet, migriert ist.

  96. Martin Schmitt 10. November 2018 at 15:22

    Wie zwei Männer kinder kriegen sollen ist für mich ein Rätsel. Aber was weiß ich schon von der modernen Welt wo Männer Männer schwängern.
    —————————————————————————————————-
    Dass zwei Schwule keine Kinder zeugen können, ist denen schon bekannt.
    Aber sie probierens halt trotzdem immer wieder.

  97. Ich danke dem Herrgott dreimal am Tag, dass er mir eine eindeutige Geschlechterzugehörigkeit und -orientierung mitgegeben hat. Nicht homo. Thank’s!

    Wobei ich klar stellen mag: von mir aus kann jeder seine Präferenzen ausleben, wie er mag, (…schließlich ist wohl das meiste eh genetisch…) solange es in Liebe und ohne Gewalt geschieht und nichts mit „auf Kinder stehen“ oder sich an Tieren vergehen zu tun hat, das ist krank amS.

    Ich glaube nicht, dass Spahn der Wunschkanzler der Eliten (im Hintergrund) ist, sonst würde er deutlich mehr positive Presse erhalten. Und ich möchte auch einfach mal wieder einen Politiker an der Spitze sehen, bei dem ich mich nicht bei der Fragestellung ertappe, ob er nun das Männchen oder das Weibchen in der Beziehung ist… oder ob das getauscht wird. Überhaupt geht es mir auf den Sack, welchen Stellenwert dieser ganze Genderwahn einnimmt… gleich gefolgt von der Frauenquote…

    Wir leben in einer Zeit, in der das einzige Kriterium bei der Führungspositionsbesetzung die Frage nach der psychischen Gesundheit sein sollte! Keiner Narzissten mehr, keine Sozios oder Psychos, sondern gesunde Menschen, die noch aufrecht gehen können und nicht unter ihrer Lügenlast so aussehen wie Merkel.

    +++++
    @VivaEspaña 10. November 2018 at 16:36: freut mich, wenn’s Weltbild wieder gerade gerückt wurde :-))

  98. der Duzfreund des Satans, und bei Linksrotgrünen Bahnhofsklatschern gern erwünschter Schwiegersohn geht in fieberhafter Wallung auf Kinderfang , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 10.11.2018 – 17:33

    Flüchtling schleicht sich nachts in Schlafsaal von Kinderfreizeit und belästigt Mädchen (13)

    Alzey – Ein 19-jähriger Somalier ist in der Nacht zum Samstag in den Schlafsaal einer Kinder- und Jugendgruppe in der rheinhessischen Kleinstadt Alzey eingedrungen. Er habe ein 13-jähriges Mädchen belästigt und geweckt, teilte die Polizei mit.Zu sexuellen Handlungen sei es nicht gekommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mainz kam der anerkannte Flüchtling in Untersuchungshaft, wegen des Verdachts eines Versuchs des sexuellen Missbrauchs von Kindern.Die Kriminalinspektion führt die Ermittlungen gegen den 19-Jährigen anerkannten Flüchtling.In dem Gebäude übernachteten rund 50 Teilnehmer einer Kinder- und Jugendfreizeit zwischen 6 und 18 Jahren. https://www.tag24.de/nachrichten/alzey-kinderfreizeit-schlafsaal-belaestigung-missbrauch-kinder-jugendfreizeit-einbrechen-860170

  99. @grain of truth 10. November

    Es ist doch immer der Vorwurf im Raum, dass schwule Beziehungen kinderlos sind und deshalb keinen Beitrag leisten (was man übrigens auch ohne eigene Kinder tun kann)

    Es steht der „Vorwurf“ im Raum – ich würde es Feststellung nennen – daß Homosexuelle keine Kinder hervorbringen können. Ist biologisch nun mal nicht möglich. Ihre Beispiele Leihmutterschaft und Adoption bestätigen das. In beiden Fällen werden Frauen benötigt, um den Kinderwunsch schwuler Paare zu erfüllen. Homosexuelle können also in der Tat keinen Beitrag zur Fortpflanzung und damit zum Erhalt des eigenen Volkes oder – global betrachtet – der Menschheit leisten. Nur um diesen Beitrag geht es hier.

    Es ist schon peinlich wer sich alles Patriot oder Nationalist nennt.

    Was hat die Einstellung zur Homosexualität oder die Kritik an der totalen Gleichstellung von homosexuellen Partnerschaften mit der traditionellen Ehe von Mann und Frau mit der Frage zu tun, ob jemand Patriot ist oder nicht?

  100. Politiker haben ja auch meist gute Kontakte, in die Behörden oder zu Familienrichtern, die einem helfen können bei der Adoption.

    Die kriegen schon ihr Kind für die Homo Partnerschaft!

  101. Estenfried 10. November 2018 at 17:59

    Ich würde sogar noch weiter gehen . Den Kinderlosen würde ich die ‚Renten kürzen und dieses Geld den erziehenden Müttern geben.

    Vorsicht, nicht, dass die Verschmähten beiderlei Geschlechts ob der Benachteiligung klagen, in Folge der Staat die Ehen arrangiert und Sie eine wie Claudi Roth zugeteilt bekommen.
    :mrgreen:

    Kinderlose zahlen eh schon mehr Steuern und wenn die Regierung dieses Geld im Land verwenden würde, wie es ihre verdammte Pflicht ist, dann wäre auch genug für Deutsche mit Kindern da.

    Natürlich schieben Regierungsfuzzis wie Spahn die Schuld an der Misswirtschaft den Kinderlosen in die Schuhe, sonst müssten sie ja zugeben, dass sie selber es sind, die die Steuergelder veruntreuen und zweck- bzw. volksentfremdet ausgebn.

  102. Kinder? Dafür ist Allah zuständig. Park, Parkplatz oder Disco …

    😡 ❗Ich höre immer, mehr Kindergeld❗ 😡
    Wollt ihre noch mehr Kinder von extrem unproduktiven Islam-Verseuchten ❓
    Also 3 Frauen pro Goldstück und mindestens 11 Kinder ❓
    Die Goldstücke nehmen euch beim Wort ❗
    Aber keine produktive bio Deutsche ❗ 😳
    Und Abtreibung ist ja das Wort des Teufel ❗ 👿

  103. Ich will Herrn Spahn zugestehen das er wirklich Kinder haben will – so wie viele homosexuelle Paare. Sicher will er dem Kind ein guter Vater (Mutter?) sein. Aber – um des Kindes Willen – er sollte das nicht tun. Ein Kind – ein formbares, anzuleitendes Lebewesen – brauch beides: Vater UND Mutter (eine echte, so mit Mumu und so, Sie verstehen?). Homosexuelle Paare (auch weibliche) können, selbst mit bestem Willen (meiner unzulänglichen Meinung nach) NIE das vorleben was ein Kind braucht: Die Möglichkeit zu unterscheiden und zu vergleichen – zwischen ZWEI Geschlechtern. Wenn Herrn Spahn wirklich an Kindern etwas liegt sollte er sich nicht bemühen einen Traum (der nicht frei von maßgeblichen egoistischen Motiven ist) zu erfüllen, er sollte Patenonkel werden, vielleicht für viele Kinder, und diesen Kindern das Beste zuteil werden lassen was er zu geben hat (ich bin mir bewußt das es durchaus anmaßend ist die Lebensplanung anderer Menschen zu kommentieren – in diesem Fall tue ich es trotzdem).

  104. VivaEspaña
    10. November 2018 at 17:24
    Blondine 10. November 2018 at 17:19

    Soros soll ja angeblich auch schon das soundsovielte Herz haben…

    Es wird Zeit, dass Soros den Weg des Duce geht.

  105. Ein schwules Paar, von dem ich weiß, hat sich seine Kinder in USA machen lassen… Eizellenspenderin gesucht… Leihmutter gesucht… Samen nach dem Zufallsprinzip gemischt… und – nach einem vom Rechtsanwalt ausgeklügelten verfahren, was wohl gar nicht so einfach ist – nach der Geburt nach D geholt…
    Mittlerweile hat das Paar auf dem Wege zwei Kinder… und tut so, als wäre es damit glücklich.

    Die Mutter eines dieser Schwulen erzählte mir jedoch, dass die Kinder nach ihrer Mutter fragen würden und dass das schwierig sei, denn die würden nicht verstehen, dass sie nur Papas hätten und insbesondere die Tochter wäre oft traurig, weil sie auch gerne eine Mama hätte.

    AmS ist ein (genereller) Kinderwunsch zwar verständlich und nachvollziehbar, es sollte jedoch stets das Kindeswohl im Mittelpunkt stehen und nicht der bloße Wunsch von Leuten, etwas haben zu wollen… insbesondere dann nicht, wenn die Natur das nicht vorsieht und Geld über die Möglichkeiten entscheidet. Bei bereits 8 Milliarden Menschen auf dieser Kugel, wäre der Planet vielleicht sogar dankbar, wenn auf den ein oder anderen CO2 Produzenten verzichtet würde… und diesen Ansatz hielte ich für den effektivsten, wenn es um Klima, Frieden und Erhalt der Umwelt geht. Und freilich ist mir klar, dass dies insbesondere jene beherzigen sollten, die sich am stärksten – und zwar perspektivlos – vermehren.

  106. Der schwule Spinner hat doch den Schuss nicht gehört. Ich würde es vielleicht noch grade bei der Rente einsehen. Aber Kraken und ArbeitslosenVersicherung. Sorry, die sparen doch ne Menge, wenn jemand keine Kinder hat. Wobei dieser Genderequality oder wie der Müll heisst die Versicherung für alle eh schon enorm verteuert hat.

    Smile 10. November 2018 at 15:09; Na klar, aber jeden der will reinlassen, die Masse der Asyltsunamiker kommt doch mittlerweile übers Saarland. Was hat sie bisher dagegen unternommen? Nix, natürlich, ich dachts mir doch. Willfährig alles nachplappern was Stasi-Erika sagt und die wiederum macht bloss das, was sie vom Soros erzählt bekommt. Erst heute wieder so ein Fall iNNer Franken–prawda. Ein Mehrfachstraftäter steht aktuell wegen Vergewaltigung vor Gericht, sollte schon längst abgeschoben werden. Passiert ist natürlich nix, dank diesem Sprücheklopfer Herrmann. Und dass die Türkei unsicher ist, wär mir jetzt neu.
    Klar für jemand, der so blöd ist dort hinzufahren, aber für nen Türken doch nicht, vorausgesetzt das ist kein Gülen, Kurden oder sonstiges was Erdo nicht mag Anhänger. http://www.nordbayern.de/region/vergewaltigung-in-furth-verdachtiger-hatte-ausreisen-sollen-1.8291558?searched=true

    Babieca 10. November 2018 at 15:24; Es reicht, wenn der mehr zahlt.

    Maria-Bernhardine 10. November 2018 at 15:42; Ich hab gar nix dagegen, dass Schwule Kinder adoptieren. Voraussetzung muss aber sein, dass diese Kinder aus nem schwulen bzw lesbischen Elternhaus kommen. Schliesslich sollen normale Kinder nicht systematisch zu Schwuchteln gemacht werden.

    Heisenberg73 10. November 2018 at 15:43; Das ging schon weit früher los, Hannilein, Dirk Bach, ein Käfig voller Idioten oder so dämlich hiess doch ein Film.

    ThomasEausF 10. November 2018 at 15:47; Das wär alles nicht nötig, wenn sich nicht sämtliche Politiker freigiebig an der Rentenkasse bedient hätten. Der letzte allerdings richtig grosse Anschlag drauf war von Kohl, wegen der Übernahme durch die DDR. Es doktert doch jeder ohne Sinn und Verstand dran rum. Auf die naheliegendste Idee, dass man Arbeitslose qualifizieren muss um sie wieder in Arbeit zu bringen kommt man aber natürlich nicht. Oder dass man dem AL einen Umzug finanzieren und bei der Wohnungssuche helfen muss, damit der aus einer Gegend wo kein Bedarf an seiner Quali besteht in eine andere Region umzieht.

    Smile 10. November 2018 at 16:24; Damit hat er wenigstens ne höhere Bildung als Berliner Abiturienten.

    Marnix 10. November 2018 at 17:07; Was geht es den italienischen weroderwasauchimmer an, wenn in Wittenberg ein paar Bretter ankokeln. In diesem besonders trockenen Jahr brennts alle Tage irgendwo.
    In vielen Fällen wird Brandstiftung dahinterstecken, siehe den Brand bei demjenigen, der die Maschinen beim Hambacher Forst geliefert hat.

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 10. November 2018 at 17:08; Aber ich hoffe doch, die Socken waren Bio-VeganGluten-tofu-E605frei. Nicht dass sich der ungute da irgend ne anstrengende Krankheit geholt hat. Arbeitswut oder so wär ganz schlimm.

    VivaEspaña 10. November 2018 at 17:10; Du kannst 100 km3 Samenflüssigkeit zusammenkippen. Trotzdem wird da niemals ein Kind draus entstehen. Jede Frau, die Eizellen spendet, sollte gesetzlich verpflichtet werden, die niemals an Schwul, lesbische Paare abzugeben.

    grain of truth 10. November 2018 at 17:29; Ich mach hier mal nen Vorschlag. Wir nehmen 3 Inseln, ungefähr gleich gross, ok eine darf gern auch so gross sein, wie die beiden andern zusammen. Auf die kleinen Inseln kommen ausschliesslich Schwule, bzw Lesben. Auf die grössere kommen Heteros. Denen liefert man alles was brauchen, und sie können sich dort lieben, hassen, gern auch gegenseitig umbringen.
    Es darf jedoch keiner die jeweilige Insel verlassen, auch keinen Besuch kriegen. Nach sagen wir mal jeweils 20 Jahren schaun wir mal, wie sich die dortige Bevölkerung entwickelt. Spätestens Nach dem 4. Besuch wirst du dann feststellen können, wie sich Schwule, auch Lesben vermehren.

    Estenfried 10. November 2018 at 17:59; Schon mal was von Rentenpunkten gehört?

    TheCrusader 10. November 2018 at 18:17; Bis Mitte2014 wurden wir jährlich mit rund 300.000 Migranten geflutet, davon hatten die Türken nen Anteil von 40%. Etwa dieselbe Anzahl Kinder wurde realistisch abgetrieben. Dadurch blieb die Bevölkerung über JAhre annähernd gleich. Wenn man jetzt lediglich Abtereibung verbieten würde, was natürlich mit entsprechend Massnahmen für diejenigen verbunden sein muss, dann bräuchten wir gar keine Zuwanderer mehr. Jetzt mal davon abgesehen, dass wir die schon seit den 60ern nicht wirklich brauchten, sondern nur wirtschaftlich nicht lebensfähige Branchen damit ein paar Jahre länger den Heldentob starben. Praktisch alles, was mit Klamotten von der Stange, Radio, Fernsehen, Foto, sonstige Elektronik zu tun hat ist mittlerweile ausm Ausland. Das wäre auch schon in den 60er besser dort, wo die Leute daheim sind produziert worden. Bloss waren die Strassen da noch nicht soweit.

  107. Obronski 10. November 2018 at 17:25

    Ich kann mich noch erinnern, als die Homos nur die „Eingetragene Partnerschaft“ wollten. Sie haben versichert, dass sie doch nicht mit der Ehe zwischen Mann und Frau gestellt werden wollen. Und Alle, die es vorhersahen als Verrückt beschimpft hatten.

    Das nennt man Salamitaktik. Als nächstes kommt dann: Wenn alle Perversionen erlaubt sind, warum werden Pädophile immer noch diskriminiert?

  108. Wie kann man erlauben,
    Leute solch unverantwortlichen Prägung,
    die über Kinderseelen trampeln wollen,
    ein Land zu leiten?

  109. Eigentlich sollen ja schwule Spahnferkel ohne Betäubung sofort kastriert werden. Wieso hat man die beiden vergessen?

    Trübsal wird es wohl nicht sein, was die heute abend blasen werden!

  110. TheCrusader 10. November 2018 at 18:17
    Man braucht sich aber doch nur mal die Abtreibungsstatistiken befassen und sieht, das in den letzten 40 Jahre ca 14 Millionen Menschen ermordet worden sind. Diese sind es, die uns fehlen und die man nun mit Orgs aus islamischen Ländern ersetzen will.
    Ich kann diese teuflische homosexuelle Scheisse nicht mehr sehen!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    ca. 120 tausend ungeborene Menschen werden Jahr für Jahr gemordet. Das ist die offizielle Statistik, gemeldete „Exekutionen“ – dieses kann man mindestens x3 multiplizieren.

  111. 1. Die „Bunte Republik“ (vormals BRD) hat kein Einnahmen-, sondern ein Ausgabenproblem. Solange man nicht aufhört damit, Millardensummen ins Ausland und zugunsten von Asyltouristen zu verscherbeln, während deutsche Rentner infolge von „Reformen“, die durch wirtschaftskriminelle SPD-Genossen verbrochen worden sind, zunehmend verarmen, und während das dadurch erst geschaffene Prekariat an Zahl stetig zunimmt, gehört das Thema „Mehreinnahmen“ auf den Müllhaufen.

    2. Renten- wie Sozialversicherung stehen auf tönernen Füßen eines „Generationenvertrag“ genannten Betruges, der in der Tat – wieder einmal – trickreich auf dem Rücken der arbeitenden Bevölkerung fabriziert worden ist. Sie müssen daher auf ein anderes, tragfähiges Fundament gestellt werden; die Selbstbedienung der Regierenden samt ihrer „Begründung“, die nachfolgende Generation müsse schließlich für die jetzige bezahlen, darf dann gerne der Vergangenheit angehören. Für immer.

    3. Die Kinderlosen, vor allem die Ledigen, zumal dann, wenn sie einer ordentlichen Arbeit nachgehen, tragen schon jetzt den größeren Anteil an der Steuerlast. Das Problem „lösen“ zu wollen, indem man sie durch noch weiter zunehmende Belastungen sozusagen immer mehr „bestraft“, ist bestenfalls Augenwischerei, denn damit wird kein Problem gelöst, nur neue geschaffen. Spahn, der das fordert, hat sich damit im Grunde als unfähiger, dümmlich-dumpfer Populist erwiesen, nur das dieser Populismus mit einer „vox populi“ nichts zu tun hat.

  112. niemals Aufgeben 10. November 2018 at 18:51

    Kinder? Dafür ist Allah zuständig. Park, Parkplatz oder Disco …

    „? ?Ich höre immer, mehr Kindergeld? ?
    Wollt ihre noch mehr Kinder von extrem unproduktiven Islam-Verseuchten ?
    Also 3 Frauen pro Goldstück und mindestens 11 Kinder ?
    Die Goldstücke nehmen euch beim Wort ?
    Aber keine produktive bio Deutsche ? ?
    Und Abtreibung ist ja das Wort des Teufel ? “

    Ich schrieb es schon einmal: aus diesem Dilemma kommen wir nie mehr heraus. Man stelle sich nur einmal vor, all dieses viele Geld,das jetzt plötzlich da ist und das man momentan für die Integration ausgibt, hätte man vor Jahren schon mittels intelligenter Familienförderungsprogramme zugunsten der damals zumeist noch deutschen Familien investiert.
    Die gesamte gesellschaftliche Entwicklung wäre anders gelaufen. Der Anfang vom Ende war die gesellschaftliche Verdammung der normalen Familie.
    Wir könnten uns vor einheimischen Kindern kaum retten.

  113. Ist dieses niedliche Duo überhaupt einen Artikel in PI wert?
    Es gibt weder Bilder von der Hochzeit des Herrn Spahn mit seiner/seinem Angebetenen, noch irgendwelcher „Erfolgsmeldungen“ am Morgen nach der Hochzeitsnacht.
    Mögen sämtliche Geister sich wieder auf Prognosen der Realität besinnen, als nur in Schlafgemächern gleichgeschlechtlicher „Verknüopfungsorgien“ zu stochern….
    Seit „Bilitis“ gibt es am Rande wesentlich wichtigere Themen!
    Bitte verliert Euch nicht in irgendwelchen Schwulenschicksalen. Die Namen der meisten Puperzenstecher, die sich in meiner Hauptstadt (Lilalü/Einkaufswagenwettrennen mit Anfassen im Dunklen in der „Pumpe“) herumgetrieben haben, zieren mitlerweile nur noch Grabsteine. (Gruß an Babieca)

    Was uns bevorsteht:
    https://youtu.be/o868R9ysRwE

  114. @Obronski 10. November 2018 at 19:30
    ++++

    … weit schlimmer noch, als die vielen abgetriebenen Föten finde ich, dass den Deutschen über viele Jahre hinweg, wenn nicht gar Jahrzehnten eingeimpft wurde, dass Kinder das größte Armutsrisiko seien… und es tatsächlich so ist, dass Familien mit Kindern gravierend benachteiligt sind, da in sie viel zu wenig investiert wurde. Die geburtenstärksten Jahrgänge der 60-er Jahre, allen voran die 68 geborenen, haben doch massenhaft bewusst auf Nachwuchs verzichtet… zum einen, um ihrem Egoismus zu frönen und zum anderen, weil die Entwicklung der Löhne und Gehälter im krassen Widerspruch zur Familie stand/steht… Deutsche gehören nun mal mehrheitlich nicht zu jenen „Faulsäcken“, für die Kindergeld und der Anspruch auf Sozialwohnung und andere Sozialleistungen den Anreiz zum Kinderkriegen darstellt…

    Wenn ich ehrlich bin, möchte ich nicht zwangsausgetragen werden… aber, dass es jahrelang versäumt wurde, uns Deutschen das Kinderkriegen über damit verbundene Vorteile schmackhaft zu machen… und jetzt stattdessen auf „Import“ von „jungen Männern“ (aus den schlimmsten Shitholes dieser Welt) als Zukunftsssicherungsmodell setzt, ist entweder (intelligent) abgrundtief bösartig oder einfach nur brunzdumm…

  115. Hoelderlin 10. November 2018 at 19:40
    niemals Aufgeben 10. November 2018 at 18:51

    Kinder? Dafür ist Allah zuständig. Park, Parkplatz oder Disco …

    :mad:Ich höre immer, mehr Kindergeld:mad:
    Wollt ihre noch mehr Kinder von extrem unproduktiven Islam-Verseuchten ?
    Also 3 Frauen pro Goldstück und mindestens 11 Kinder ?
    Die Goldstücke nehmen euch beim Wort ?
    Aber keine produktive bio Deutsche ? ?
    Und Abtreibung ist ja das Wort des Teufel ? “

    Ich schrieb es schon einmal: aus diesem Dilemma kommen wir nie mehr heraus. Man stelle sich nur einmal vor, all dieses viele Geld,das jetzt plötzlich da ist und das man momentan für die Integration ausgibt, hätte man vor Jahren schon mittels intelligenter Familienförderungsprogramme zugunsten der damals zumeist noch deutschen Familien investiert.
    Die gesamte gesellschaftliche Entwicklung wäre anders gelaufen. Der Anfang vom Ende war die gesellschaftliche Verdammung der normalen Familie.
    Wir könnten uns vor einheimischen Kindern kaum retten.

    Ja, richtig❗ 😎
    Und bedenkt man, dass durch die fortschreitende Automatisierung die Goldstücke sich nur noch in Harz 4 , Missionierung der Schafe und Kriminalität wohlfühlen können ❗
    Kommt das Elend so richtig in Fahrt 😥
    Natürlich bekommt so Kefir Erdwahn seine Kasernen voll mit Tief-gläubigen 😥
    und dem trottel Deutschen wird gesagt wie er sich zu verhalten hat.
    Bei den Negern wird zB. von vielen Chinesischen Firmen nur Sozialleistungen für das 1 Kind usw. bezahlt.

  116. Jetzt will ein schwuler Möchte-Merkel mehr „Kinder für Deutschland“: Wer keine hat, soll zahlen! Der Quatsch wird immer quätscher bis er quietscht …

    Aus dem AfD Wahlprogramm:
    Die Kinder von heute sind die Beitragszahler von morgen, so die AFD. Eltern, die Kinder großziehen und auch Rentenversicherungsbeiträge leistet, sollen durch eine angemessene Rentenerhöhung für die Erziehungsleistung honoriert werden. Und jetzt??

  117. Erster „Transgender“ Abgeordneter bei den Grünen:

    https://www.sueddeutsche.de/bayern/transgender-comingout-abgeordneter-gruene-ganserer-1.4205209

    Ich will mich wirklich nicht lustig machen über Menschen, die keine eindeutige Zugehörigkeit zu einem Geschlecht spüren, das muss wirklich die Hölle sein, wenn man nicht weiß wer oder was man ist…

    Da die „Grünen“ ja vorgeben (auch) eine Umweltpartei zu sein, würde ich daher mal empfehlen, sich gegen die hormonellen Belastungen, z.B. aus Medikamentenrückständen (Antibabypille) im Trinkwasser etc.pp. auszusprechen, denn, wenn da vielleicht nicht mehr gar so viele Östrogene herumschwirren, kann vielleicht auch wieder eine eindeutige Geschlechterzugehörigkeit „erzeugt“ werden…

  118. Estenfried 10. November 2018 at 17:59
    „Für mich steht jedenfalls fest, dass die Familien , Alleinerziehenden das
    bunte , luxuröse Leben der jüngeren Doppelverdiener ohne Kind stark subventionieren und im Alter sollen deren Kinder dann die dicken Renten und Pensionen der Kinderlosen auch noch finanzieren und die Mütter werden mit lächerlichen Almosen abgespeist.“
    +++++++++++++++++
    Und was ist mit den Alleinstehenden?
    Die große Frage: Ist das Zeugen von Kindern Bürde oder Privileg?

    Gesichert ist wohl, dass die Anzahl Kinder pro Paar mit zunehmendem Wohlstand abnimmt. Erbrechtlich gesehen haben Einzelkinder das große Los gezogen.
    ——————————————
    Kein Wunder , dass es hierzulande seit Jahrzehnten immer mehr Alte gibt , als Neugeborene deutscher Herkunft.
    +++++++++++++++++++++
    Das hat andere Gründe.
    a) Feminismus („Selbstverwirklichung der Frau“)
    b) Damit Auflösung der Familienstrukturen
    c) Einzeleinkommen reichen bei den sozial Unterprivilegierten nicht mehr aus, um Kinder durchzubringen.
    d) Erst bei den höher Privilegierten hat es dann tatsächlich mit Luxus zu tun.
    ——————————–
    Ich gebe , deshalb Spahn völlig recht , obwohl natürlich wie immer , die vielen Kinderlosen laut aufschreien und jammern , wie ungerecht das sei.
    +++++++++++++++++
    Aber freilich tun sie das! Sogar zu Recht. Kinder (und Ehepartner) sind über viele Jahrzehnte in der gesetzlichen Krankenversicherung mitversichert. Was meinen Sie wohl, wer dafür den Ausgleich zu tragen hat? Idee?

    Ich würde sogar noch weiter gehen . Den Kinderlosen würde ich die ‚Renten kürzen und dieses Geld den erziehenden Müttern geben.

  119. Man stelle sich vor:
         1.) Milliarden Männer auf der Welt, paarweise verheiratet – und dazu ein paar tausend Frauen.
         2.) Milliarden Frauen auf der Welt, paarweise verheiratet – und dazu ein paar tausend Männer.
    Wessen Welt geht (gottseidank) unter?
    Homo-Ehe unter Männern ist das Widernatürlichste der Welt.
    Und für wen ist das gaaaaaaaanu normaaaaaal…?

  120. @ Heimatsternle 10. November 2018 at 15:45

    Herr Bartels, Sie schrieben: „Von PETER BARTELS | Erst zieht eine Mini-Merkel namens Karrenbauer die Knarre: Lebenslänglich „Deutschland-Verbot“ für „schwer Straffällige“.
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
    Nein, Kretschmann will Schwerkriminelle in „die Pampa“ schicken. Die Stuttgarter Zeitung von heute titelt das nämlich genau so:“Kretschmann will kriminelle Flüchtlingsgruppen in „die Pampa“ schicken“

    (damit es keine Gruppenvergewaltigungen mehr gibt, wie in Freiburg)

    Und genau dafür gehört dieser widerliche alte Maoist vor ein Militärtribunal. Statt nach Recht und Gesetz den kriminellen Müll abzuschieben bzw. gar nicht erst ins Land zu lassen, sollen schwer Kriminelle auf die Landbevölkerung losgelassen werden, auf dass diese geschändet und massakriert werde. Kretschmer, der als MP genauso die Interessen der Landbevölkerung zu vertreten hat, outet sich damit als Charakterschwein. Er begünstigt Verbrechen gegen die Bevölkerung des ländlichen Raums. Aber keine Angst, Kretschmer, wir wissen uns besser zu wehren als viele Städter. Wenn uns hier so ein Subjekt zu dumm kommt, wird es sich innigst wünschen, in der Großstadt geblieben zu sein.

  121. PS, zu @Estenfried 10. November 2018 at 17:59:
    Sorry, der letzte Absatz in meinem Vorbeitrag stammt von Ihnen. (Fehlende Löschung meinerseits, da keine Funktion zum Nacheditieren).

    Übrigens:
    Das Zeugen von Kindern ist mitnichten ein „Menschenrecht“ (gern von Möchtegern-Müttern als Argument genommen, wenn die Bio-Uhr tickt).
    Wer Kinder zeugt, ist biologisch der Stärkere – und hat gleichzeitig, bei unserem derzeitigen System, zivilisatorisch die Arschkarte gezogen. Beide Modelle – Reproduktion wie Reproduktionsverzicht (freiwillig oder erzwungen) haben ihre Vor- und Nachteile.
    Der erzwungene Fall des biologischen Reproduktionsverzichts dürfte im übrigen gar nicht selten sein. Das ergibt sich bereits rein mathematisch, da unsere (deutsche) Gesellschaft einen starken Männerüberhang hat, der durch den Import junger Kuffnucken weiter verschärft wird. Der sexuelle Wettbewerb für die Gruppe der Männer wird also härter. Keineswegs jeder tut sich das an, vor dem Hintergrund der weiblichen Privilegierung in der Gesellschaft.

  122. Kirpal 10. November 2018 at 20:10

    Problem muss woanders liegen. In Polen, wo ich herkomme, in Zeiten der Kommunismus, war es normal, dass man mindestens 2 Kinder hat. Obwohl es Emanzipation und keine Kindergeld gab. Abtreibung konnte man ohne Probleme in jedem Krankenhaus bekommen. Und ich glaube wurde auch gut angenommen. Kinder gehörte einfach dazu.

    Nach der „Wende“ wurde alles wie hier im Westen. Kinderlosigkeit, Ehelosigkeit, Familien brechen auseinander, gegenseitiges Vertrauen tendiert gegen null.
    Warum? Sind das unsere volle Bäuche, andere Attraktionen daran schuld? Die Moslems haben hier in Europa das Gleiche aber haben trotzdem mehr Kinder. Angst um die Zukunft? – ich habe schon mehrmals gehört, dass in solche Zeiten Kinder auf die Welt zu bringen, ist unverantwortlich.

    Ich glaube, uns fehlt eben der Glaube, Gottes Furcht. Wir leben in einer Welt, wo der Staat alle unsere Belangen regeln soll. Renten, Sozialhilfe, Wohnung und, und, und. Wie eine Gottheit. Kinder ist dann ein Zusatz zum Haus, schicken Auto, guten Job, weiten Urlaubsreisen.

  123. Obronski 10. November 2018 at 19:30
    TheCrusader 10. November 2018 at 18:17
    Man braucht sich aber doch nur mal die Abtreibungsstatistiken befassen und sieht, das in den letzten 40 Jahre ca 14 Millionen Menschen ermordet worden sind. Diese sind es, die uns fehlen und die man nun mit Orgs aus islamischen Ländern ersetzen will.
    Ich kann diese teuflische homosexuelle Scheisse nicht mehr sehen!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    ca. 120 tausend ungeborene Menschen werden Jahr für Jahr gemordet. Das ist die offizielle Statistik, gemeldete „Exekutionen“ – dieses kann man mindestens x3 multiplizieren.
    ————–
    Rein zufällig fehlen uns 13,25 Millionen durchschnittliche Beitragszahler, damit der Bundeszuschuß zur Rentenversicherung entfallen könnte.
    Weiter oben habe ich es vorgerechnet.

    Was für ein Zufall.

  124. Kirpal 10. November 2018 at 20:28

    Ich will mich wirklich nicht lustig machen über Menschen, die keine eindeutige Zugehörigkeit zu einem Geschlecht spüren, das muss wirklich die Hölle sein, wenn man nicht weiß wer oder was man ist…

    Gut, man soll sich nicht über Geistesgestörte lustig machen.

    Aber man darf ruhig laut und deutlich sagen, daß es Geistesgestörte sind.

    Und Geistesgestörte gehören nicht in Positionen mit Einfluß.

  125. Von was wir regiert werden gibts in keinem 2. Land
    Fehlt nur noch Otto Waalkes und Didi Hallervoorden als Minister.

  126. Spahn hat sich selber bereit erklärt dann auch als Kinderloser mehr an Versicherung zahlen zu wollen. Wobei das kinderlose Plus bei der Pflege die Kinderkosten nicht annährend erreichen würde, also keine Steuerungsfunktion hätte. Das ist wie so vieles von Spahn nur Blabla, um die öffentliche Diskussion – mehr als seine Mitbewerber – zu dominieren. Aber das machen Merkel 2.0 und der transatlantische, saure Hering genauso.

  127. Michael Stegemann 10. November 2018 at 19:22; Das ist dein Fehler, du hast von beiden zu wenig, Hättste 3 Frauen und 10 Kinder, dann wärst du ganz toll angesehen, bräuchtest nix arbeiten.

    GOLEO 10. November 2018 at 21:25; Egal wer, selbst ein Besenstiel kanns unmöglich schlechter machen, alsdas was wir momentan als Regierige ertragen müssen. Und Didi hat ja schon diverse ausländerfeindliche Sketche gemacht. https://www.youtube.com/watch?v=dY6fZNPSMFE Gibt aber wohl noch andere.
    Auch Rudi carrell hat ehemals böse Sketche gemacht https://www.youtube.com/watch?v=6_GV8eSetqY

  128. Nicht „Eltern“ kriegen Kinder, sondern Frauen! Nicht „Eltern“ erziehen Kinder, sondern in der großen Mehrheit Frauen! Nicht Eltern werfen bei der Geburt ihr eigenes Leben in die Waagschale, sondern Frauen! Nicht „Eltern“ verlieren durch Kinder sehr viel Blut, bürgerliche Grundrechte, ökonomische und physische Sicherheit, sondern Frauen! Wenn sich Mütter ihren Lebensunterhalt nicht im Ehebett verdienen wollen oder können, werden sie zu schickanierten Bittstellerinnen beim Amt. Dort müssen sich sich rechtfertigen (was ihnen auch nichts nützt), wenn sie sich erlauben ihre Kleinkinder persönlich zu betreuen und sie sie nicht den Bakterien-,Viren-, Läuse- und Krätzebutzen, den sogenannten Kitas, die voll sind mit pädokrimen „Erziehern“, ausliefern. Wenn sie sich die Weigerung -ihre Kinder den öffentlichen Verwahranstalten auszuliefern- nicht leisten können, wird man ihnen in letzter Konsequenz das Existenzminimum streichen und die Kinder in Heime oder zu Pflegedaddies verschleppen. Eine Frau, die nicht den finanzielle Hintergrund hat ihre Mutterschaft für mindestens 18 Jahre selber zu finanzieren, sollte auf Mutterschaft verzichten! Sie wird weder sich selbst noch ihre Kinder effektiv beschützen und versorgen können, sondern sich in alle Richtungen ausliefern und abhängig machen. Das tut keine verantwortungsvolle Frau!

  129. Als alter männlicher, kinderloser Sack fühle ich mich von den Äußerungen des Herrn Spahn diskriminiert. Meine Ex-Frau konnte keine Kinder bekommen, was kann ich dafür?
    Als Mann ist es mir biologisch unmöglich selbst Nachwuchs auszutragen.
    Soll ich jetzt einige Frauen von der Straße wegfangen und sie in den Keller sperren bis sie meine Kinder geboren haben???

  130. Obersimulant 10. November 2018 at 21:30

    Das hätte ich jetzt nicht gedacht, dass Alice Weidel solche Fans hat.
    Tolle „Außendarstellung“.

    Witz:
    Schwester: Herr Doktor, der Obersimulant von 402 ist letzte Nacht gestorben.
    Doc: Jetzt übertreibt er aber wirklich.

  131. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 10. November 2018 at 15:10
    Was sagt eigentlich Papst Franziskus zu den beiden?

    ——————————–
    Der will den beiden die Füsse waschen …

  132. Wenn eine heterosexuelle Frau diesen Vorschlag gemacht hätte, wäre dann sachlich um das Thema diskutiert worden? Jens Spahn wird seine Veranlagung vorgeworfen und er macht einen Vorschlag zugunsten von Familien (zugegeben nicht den besten, denn Kinderlose zahlen bereits mehr) und er wird verteufelt?
    Ich könnte es verstehen wenn er einen Vorschlag gemacht hätte, der Familien zugunsten von Alleinstehenden benachteiligen würde aber es war UMGEKEHRT- er wollte etwas für FAMILIEN tun, für Menschen die Kinder haben. Und dafür wird er von diesem Reporter angestänkert – dass er „entgegen seiner „Natur“ Familien unterstützen will HALLO !!!!!!!!!!!!! ??????????????

  133. wanderer100 10. November 2018 at 23:05

    Ich verstehe Ihre Verwunderung. Es hat etwas von einer Tragik-Komödie, wenn die Verursacher der Kinderlosigkeit über Familien mit Kinder sprechen.
    Wie in guten Kommunismus/Sozialismus: Es werden vorerst Probleme generiert, welche in einer normalen Welt nicht existieren, und dann wird man sie mit aller Kraft versucht zu beheben. Leider funktioniert nie.
    Erst müssen wir ins eine normale Welt zurückkehren, dann wird sich Alles von selbst lösen.

  134. @Obersimulant
    —————————

    Auf Ihre ganzen Ausdrücke können wir hier dankend verzichten!
    Ihre Fäkalsprache lassen Sie zuhause oder gehen Sie besser woanders hin, dorthin wo Sie besser hinpassen!

  135. Ich finde, dass niemand das Recht hat, Herrn Spahn wegen seiner sexuellen Orientierung herabzuwürdigen. Intelligente Leute wissen, dass sich das die meisten nicht aussuchen können, bis vielleicht auf ein paar wenige GenderIxxe.
    Die Beurteilung von Menschen sollte nach deren Leistungen und der Empathie für die Mitmenschen erfolgen.
    Ich möchte mir im Moment kein Urteil über Herrn Spahn erlauben, aber ich erlaube mir, zu beurteilen, dass das Niveau einiger Mitforisten in diesem Strang unterirdisch ist.

    Wer sich die Rente, Pension oder was auch immer von jungen Leuten zahlen lässt oder zahlen lassen will – wie wohl die meisten – soll die Klappe halten, wenn er nichts dafür getan hat, dass es diese zahlenden jungen Leute überhaupt gibt und zahlen! Es dürfte für diese Mitbürger viel mehr Gelegenheit gegeben haben, das Sparschwein zu füttern, als das bei Eltern der Fall ist, wenn sie Kinder großziehen.

  136. @ jeanette 10. November 2018 at 15:48
    Keiner kommentiert hier die grauenvollen „Ausschweifungen“ des HOCHHEIMER VOLSKFESTES!
    Wie abgestumpft hier alle schon sind!
    Habt Euch alle schon daran gewöhnt!!?? …
    ———————-

    Na na, sachte. Was soll das: „hier alle“ und „Euch alle gewöhnt“ (warum „Euch“ großgeschrieben).
    Ich verstehe nicht, warum manche stets Zoff suchen.

  137. DER ALTE Rautenschreck 11. November 2018 at 00:15

    @ jeanette 10. November 2018 at 15:48
    Keiner kommentiert hier die grauenvollen „Ausschweifungen“ des HOCHHEIMER VOLSKFESTES!
    Wie abgestumpft hier alle schon sind!
    Habt Euch alle schon daran gewöhnt!!?? …
    ———————-

    Na na, sachte. Was soll das: „hier alle“ und „Euch alle gewöhnt“ (warum „Euch“
    ——————————–

    Euch groß geschrieben ist eine besondere Höflichkeit der Anrede in Briefen etc., kommt noch aus dem letzten Jahrhundert! Mit dem neuen Duden zur Erleichterung für Analphabeten zum Teil abgeschafft. Dies kennen nur Leute aus Familien, in denen das Schreiben generationsübergreifend üblich war.

  138. henrik5 11. November 2018 at 00:42

    Wenn die beiden Nachts durch Neukölln laufen brauchen die keine Rente mehr.
    ———————————–

    🙂

    Jetzt wird’s noch lustig kurz vorm Schlafengehen!

  139. Obersimulant 10. November 2018 at 23:19

    @ich.will.weg.von.hier 10. November 2018 at 23:00

    Ich gebe das hier einfach mal weiter:

    lorbas 10. November 2018 at 22:47
    Etwas OT

    Bitte unterstützen, unterschreiben und weiterverbreiten:

    Deutschen Umwelthilfe (DUH): Aberkennung des Status der Gemeinnützigkeit!

    https://www.openpetition.de/petition/online/entziehung-des-status-der-gemeinnuetzigkeit-der-deutschen-umwelt-hilfe-duh?fbclid=IwAR143NaB4FK5ZszXgJN-waxIOoRlS_bqj60p-3sihBIDKHNRcmogQaFtEeE

    Dass Lorbas sich oben 22:47 Uhr derartig geäußert haben soll, ist diesem Thread nicht zu entnehmen.

    Aber in diesem Strang: http://www.pi-news.net/2018/11/berliner-bananen-republik-afd-fordert-baustopp-fuer-banale-bundesbanane/

    Gleich kommt Harald Glööckler und haut ihnen auf die Fresse!

    Was hat Harald Glööckler jetzt hiermit zu tun?

  140. jeanette 10. November 2018 at 15:48

    Keiner kommentiert hier die grauenvollen „Ausschweifungen“ des HOCHHEIMER VOLSKFESTES!

    Gibt es dazu eine Quelle?

  141. pragmatikerin 11. November 2018 at 00:11

    Ich finde, dass niemand das Recht hat, Herrn Spahn wegen seiner sexuellen Orientierung herabzuwürdigen. Intelligente Leute wissen, dass sich das die meisten nicht aussuchen können

    Das ist eine Homolobby-Lüge.

    Wer sich einer derartigen Perversion hingibt, hat in der Politik nichts zu suchen.

  142. CDU-Strippenzieher Wolfgang Schäuble soll Friedrich Merz aus der Versenkung geholt haben. Schäuble ist aber auch der Mentor von Jens Spahn. Dahinter steckt Taktik! Er setzt im ersten Schritt auf zwei Pferde, mal schauen, welches mehr Chancen hat, um im letzten Moment ein Pferd aus dem Rennen zu nehmen, damit das andere Pferd garantiert siegt.

    Politik funktioniert mit Taktik, Strategie, Netzwerken und Diplomatie.
    Da leider viele „Rechte“ davon gar keine Ahnung haben, erklärt sich ihre Erfolglosigkeit…!

  143. Ich finde auch, daß man Spahns sexuelle Neigungen außen vor lassen sollte. Allerdings sollte er als „Kinderloser“ mal sein Ministergehalt opfern und als gutes Beispiel vorangehen anstatt immer den kleinen Mann wegen „Scheissdreck“ zur Kasse zu bitten. Kinder zu haben ist Privatsache und gut ist.

  144. lorbas 11. November 2018 at 01:03

    jeanette 10. November 2018 at 15:48

    Keiner kommentiert hier die grauenvollen „Ausschweifungen“ des HOCHHEIMER VOLSKFESTES!

    Gibt es dazu eine Quelle?
    ——————————

    Ja, von heute Morgen zwei links. Ich finde das nicht mehr.

  145. lorbas 11. November 2018 at 00:57
    (…)Was hat Harald Glööckler jetzt hiermit zu tun?

    Ja, das würde ich auch mal gerne wissen. 😀

  146. @ lorbas
    Hier ist es:

    jeanette 10. November 2018 at 15:16

    Hoffentlich nicht solche Kinder:

    HOCHHEIMER VOLKSFEST

    TRAURIGE BILANZ VOM ERSTEN FESTTAG:

    Gestern Abend mehrere Polizeieinsätze. Es kam zu mehreren gefährlichen Körperverletzungsdelikten durch GROSSE JUGENDGRUPPEN unterschiedlicher Nationalitäten! Sogar eine Sanitäterin wurde dabei beleidigt und geschlagen!!

    (Derartiges sei für ein Volksfest nicht ungewöhnlich! Heisst es dazu!) HR3

    Das hatten wir ja schon immer hier: Brutale Ausländerbanden die sich auf den Volksfesten Schlägereien liefern!

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/4111639

    https://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/main-taunus/hochheim/traurige-bilanz-fur-ersten-festtag-korperverletzungen-auf-dem-hochheimer-markt_19175514

    Hier kann auch AKK gleich zeigen was sie kann!!
    Ob sie hält was sie verspricht!

  147. jeanette 11. November 2018 at 01:36

    Schön das es gelesen und geantwortet hast.

    Danke.

    Ist doch leider nichts neues, total besoffen und „Jugendliche“, darunter Heranwachsende unterschiedlichster Nationalitäten ( https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/4111639 )

    Ich habe meine Jugend (ab 13 Jahre) in einem hessischen Dorf verbracht (ca.1.900 EW).
    Dort gibt es jedes Jahr im Juni die Kirchweih, die Kirmes. In diesem Dorf sehr beliebt mit mehreren Tausend Besuchern am Wochenende. Auch von außerhalb kamen viele Gäste da diese Kirmes aus welchem Grund auch immer einen besonderen Ruf hatte.
    In den über zwanzig Jahren in denen ich in diesem Dorf gelebt habe und auch die Kirmes mit Freunden besucht habe, hat es NIEMALS eine Schlägerei gegeben bei der die Polizei oder ein Krankenwagen hätte ausrücken müssen.
    Es gab mal ein Ohrfeige, oder eine Eifersuchtsszene also normale Zwischenmenschliche Differenzen.
    Auch die Art zu feiern war eine völlig andere. Niemand „glühte vor“, nur vereinzelt/selten hat sich jemand so dermaßen abgeschossen, das er Hacke zu war.

  148. Homosexuelle haben keine Kinder!
    Weder Weidel noch Spahn!

    Das ist einfach nur widerlich!

    Schwul sein ist in Ordnung, aber ohne Kinder!

    Das ist alles so krank!
    Es gibt ein Ende des Akzeptablen, und da hort es für mich auf.

  149. @ Blue02 10. November 2018 at 17:54
    „Niemand stört sich an ihrer Lochpräferenz. Doch lassen Sie bitte Kindern sowohl Vater als auch Mutter.
    Sie werden verstehen, dass andere Menschen Leihmutterschaft als hinreichend pervers ansehen.“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    „Lochpräferenz“? Was für ein vulgärer Untermensch du doch bist. Über Leihmutterschaft hast du nicht zu entscheiden, sondern die Leihmutter und der biologische Vater. Lassen sie doch andere Menschen mit ihren dummen und gemeinen Ansichten in Ruhe. Hören will sie ja eh niemand.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    „Nehmen Sie einfach Ihre Situation (hier: Sexualpräferenz) an. Und versuchen Sie nicht, diese gegenüber dem Normfall hervorzuheben. Der Normfall hat sich biologisch durchaus bewährt, auch und vor allem, was unterschiedliche Rollenvorbilder betrifft.“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Schon gemacht. Normal ist es eh, schauen sie sich doch nur mal in der Menschheitsgeschichte und Natur um.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    „Geradezu lachhaft, dass jetzt auch schon Schwule und Tunten Kinder als Statusobjekte betrachten. Ist schlimm genug, wenn Heterosexuelle das tun.“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wer gegen Kinder ist, will den Volkstod. Unter normalen Umständen sollte der Staatsschutz gegen sie ermitteln und Zeitungen ihren Namen und Gesicht zeigen. Wir wollen mal sehen, ob sie sich dann immer noch alles trauen. Aber immer schön von deutscher Kultur schwärmen. Wissen sie was Dürer und Schubert gemein hatten?

  150. @Jackson 10. November 2018 at 18:36
    Sehr schlau. Eine Frau bringt das Kind zur Welt – wer hat das in Abrede gestellt? Homosexualität bedeutet nicht Zeugungsunfähigkeit oder Verzicht auf Nachwuchs. Adoption und Leihmutterschaft ist ihnen ja auch nicht fremd.
    Was ist eigentlich ihr Argument?

  151. @ uli12us 10. November 2018 at 19:19
    LOL Was für ein Genie. Ein Mann braucht eine Frau, um ein Kind zu zeugen. Wer es bis jetzt nicht wusste, weiß es jetzt. Wir können auch den Heteros das Kinderkriegen verbieten. Als ob es nicht Leihmutterschaft und Adoption gäbe. Wenn wir dieses Insel-Experiment durchführen würden, dann würden in einigen Jahren die Heteros auf die Homoinsel kommen, weil hier die Lebensqualität höher ist als bei ihnen. Schauen sie sich mal die Statistiken an: Schwule haben einen höheren IQ und sind produktiver. Das ändert sich auch nicht wenn man im Internet gegen Schwule stänkert.

  152. Blue02 10. November 2018 at 17:50

    Bildunterschrift: „Frau Spahn und Sein kirchlich/katholisch angetrauter Ehemann Daniel Funke“
    +++++++++++++
    Sicher?
    Zwar sind die Amtskatholen inoffziell zu 90 Prozent schwul. Aber davon, dass die Katholische Kirche jetzt schon offiziell Schwulentrauungen vornehme, habe ich noch nichts gehört.
    ———————————————————————-
    Na die beiden Schwulen sollten sich vielleicht in einem anderen Land kirchlich trauen lassen. Wie wäre es mit Saudi-Arabien, dem Iran, Afghanistan…..

  153. grain of truth 11. November 2018 at 02:30

    @ uli12us 10. November 2018 at 19:19
    LOL Was für ein Genie. Ein Mann braucht eine Frau, um ein Kind zu zeugen. Wer es bis jetzt nicht wusste, weiß es jetzt. Wir können auch den Heteros das Kinderkriegen verbieten. Als ob es nicht Leihmutterschaft und Adoption gäbe. Wenn wir dieses Insel-Experiment durchführen würden, dann würden in einigen Jahren die Heteros auf die Homoinsel kommen, weil hier die Lebensqualität höher ist als bei ihnen. Schauen sie sich mal die Statistiken an: Schwule haben einen höheren IQ und sind produktiver. Das ändert sich auch nicht wenn man im Internet gegen Schwule stänkert.
    —————————————————————————
    Es ist mir vollkommen wurscht welchen IQ Schwule haben.
    Für mich sind Homosexuelle einfach nur pervers und moralisch zutiefst verdorben. Die Einwohner von Sodom und Gomorra hatten sich auch für sexuell aufgeschlossen, weltoffen und zukunftsorientiert gehalten.
    Na ja bis zum göttlichen Atomschlag weil sie in Sünde lebten und daran nichts ändern wollten. Die Aussagen der Bibel sind hierzu unmissverständlich. Ob Sie mich für einen Schwulenhasser halten ist mir auch komplett schnurzpiepegal.

  154. von mistral590 geklauter Satz muß vervollständigt werden-
    „Und der Höhepunkt jedes Jahr in Deutschland ist für mich der CSD,eine Ansammlung von kranken ,perversen und Kinderf……, die jedes Jahr immer enthemmter ihre Schwulität in der Öffentlichkeit präsentieren“
    Dank Allah und dem Sponsoring der Firma Liebherr wird der diesjährige CSD nach Teheran -alternativ
    nach Saudi Arabien verlegt.

  155. Ich teile die Meinung der meisten hier: ein Kind hat schon rein biologisch immer einen Vater und eine Mutter und sollte dementsprechend von einem Mann und einer Frau großgezogen werden.
    Was die Menschen im Schlafzimmer machen, sollte die anderen hingegen nicht interessieren.
    Deswegen ist Herrn Bartels‘ primitives Schwulenbashing auf Bildzeitungsniveau genauso daneben wie das aggressive Zurschaustellung der eigenen sexuellen Orientierung, wie es die Homolobby praktiziert.

  156. „Ich würde sogar noch weiter gehen . Den Kinderlosen würde ich die ‚Renten kürzen und dieses Geld den erziehenden Müttern geben.“
    *************************
    Kinder sind, verdammt nochmal, Privatsache! Ich kann mich ganz modern entscheiden welches Geschlecht (!) ich annehmen will, aber werde für meine Entscheidung keine Kinder zu haben sogar bestraft?!
    Die Ausnahme von der Regel wird zum Normalfall stilisiert und als modern, weltoffen und bunt befeiert, die Mehrheit von der Minderheit genötigt.
    Und jetzt müssen auch noch Kinder von Schulen adoptiert werden um heile Familie vorzugaukeln, als Menschen – Spielzeug? Gott, wie modern!
    Mich fröstelt!
    Ich glaube das Römische Reich war nicht perverser bei seinem Untergang.

  157. Es mag ja Spaß machen über Schwule usw. sich lustig zu machen❗ 😎
    Aus meiner Straßen-Jugend könnte ich so einiges berichten. 😀 😥
    Es ist aber kontraproduktiv … der Missionierende-Primitiv-Islam würde das Gelaber von so manchen
    voll unterstützen. Konnte dies bei Diskussionen mit Goldstücken auf dem Marienplatz unter
    Zuhilfenahme des Muezzinrufs lebhaft erleben. Nun ja, ein bisschen Krawall macht auch spaß.
    Wobei die Islam-Goldstücke noch ganz andere Scharia-Methoden in den Mund nahmen. IS , lässt grüßen.
    Ja, es ist einfach und macht Lust auf diese Gruppe zu pöbeln wenn man sonst nichts kann ❗
    Und ja, Weicheier werden gegen den Pöbel verlieren. 😀

  158. Nein, nein, so nicht, Herr Spahn. Ihre Vorschläge sind Diskriminierung von Kinderlosen. Und wozu denn noch eigene Kinder, die CDU ist doch für weit offene Grenzen. Die Betreuung der Neubürger kostet, das ist wohl der wahre Grund für diesen Vorstoß?

  159. Es ist ein Verbrechen solchen Typen wie Frau Spahn Kinder anzuvertrauen. Ich vermute das solche Typen die Kinder später ebenfalls zu Schwulen erziehen wollen. Die Menschheit zu pervertieren ist das Ziel Linker Regierungs-Verbrecher. Wie kann so eine Figur von sich behaupten katholisch und konservativ zu sein? Ich kann nur vermuten das Frau Spahn nicht einmal die Bedeutung von Konservatismus kennt. Zudem verrät er auch noch den christlichen Glauben oder will er damit gar zum Ausdruck bringen das Jesus Christus auch schwul war? Spahn würde ich jedenfalls alles zutrauen, nur nichts Normales.

  160. Im Grunde ist mir egal, wer wem was wo reinsteckt, solange das alles freiwillig und nicht mit Kindern geschieht. Dennoch, ich kann nichts machen, aber ich empfinde Ekel bei diesem Hochzeitsfoto.

  161. fweb 11. November 2018 at 10:18

    „Im Grunde ist mir egal, wer wem was wo reinsteckt, solange das alles freiwillig und nicht mit Kindern geschieht. Dennoch, ich kann nichts machen, aber ich empfinde Ekel bei diesem Hochzeitsfoto.“

    Geht mir genau so.
    Diesen empfundenen Ekel würde ich als normal bezeichnen.

  162. Wenn man beim Fußball ein Tor erzielt hat, dann umarmen sich Männer in fast homoerotischer Art. Das kann man noch durchgehen lassen. Bei den Fußballern sind da aber nur die Arme offen… 🙂

  163. @Obronski
    Gleichgeschlechtlich veranlagte Menschen sind nicht „Verursacher“ von Kinderlosigkeit. Es gibt viele Männer und Frauen die aus medizinischen Gründen keine Kinder bekommen können – meine Adoptiveltern waren solche „Fälle“, es gibt Männer und Frauen die entschließen sich keine Kinder zu haben aus was für welchen Gründen auch immer.
    Das gleichgeschlechtlich veranlagte Menschen Kinder adoptieren – dagegen bin ich auch – oder sie von „Leihmüttern“ oder von „Samenbanken“ bekommen finde ich ebenfalls falsch aber sie sind nicht Verursacher von Kinderlosigkeit. Sie sind lediglich von Natur aus nicht zur Ehe und zum Kindererziehen geschaffen Matthäus 19 Vers 12

  164. Der §175 muss nach der Wende vollumfänglich wiedereingeführt werden.
    Das Gute an der „Ehe für Alle“ ist: Die sind schon mal registriert. Und die unverheirateten haben uns dermaßen offensiv ihre kranke Sexualität offenbart, daß wir sie auch einfach nur einkassieren müssen

  165. Ich habe sicher auch gegen „Frau“ Spahn gespottet, aber mal ernsthaft: Wenn Ihr die Wahl zwischen einem schwulen, konservativen und einem mohammedanischen oder grünen Bundeskanzler habt – oder einer von Grünen gelenkten Bundeskanzlerin – dann sollte hoffentlich klar sein, daß wie auf gar keinen Fall den Grünen wollen.

    Nun wagt sich der angebliche Merkelkritiker Merz, der von Merkelkriecher bzw. -roller eingefädelt wurde, aus der Deckung:
    n-tv: „Gutes Verhältnis zu Özdemir – Merz umwirbt die Grünen“
    *https://www.n-tv.de/politik/Merz-umwirbt-die-Gruenen-article20715414.html

    Zecken-Zeit: „Friedrich Merz sieht in Grünen mögliche Partner“
    *https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-11/kandidat-cdu-vorsitz-friedrich-merz-gruene-partner

    Der Zeckenfunk verkündet: „Kandidat Merz äußert sich lobend über die Grünen“
    *https://www.deutschlandfunk.de/cdu-vorsitz-kandidat-merz-aeussert-sich-lobend-ueber-die.1939.de.html?drn:news_id=944604

    Die Linksradikalen von T-Online, ein Hetzorgan des Ströer-Werbemüllkonzerns: „Friedrich Merz lobt die Grünen als partnerfähig“
    *https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84653866/rennen-um-cdu-vorsitz-friedrich-merz-lobt-die-gruenen-als-partnerfaehig.html

    Und das Antifa-Terroristen-Schmierblatt Hufpost scheißt aus: „Merz lobt Grüne: Koalition nach Merkel-Aus?“
    *https://www.huffingtonpost.de/entry/merz-lobt-grune-koalition-nach-merkel-aus_de_5be7c2b2e4b0769d24ce1235

    Und CDU-Größtspender Ralph Dommermuth (web.de, gmx, 1&1: 500000 Euro an die Merkelpartei 2017) läßt in seinen Zentralorganen für März und den grünen Törkenföhrer Özdemir trompeten:
    „Grüne wollen mehr Europa – Friedrich Merz lobt Öko-Partei“
    *https://web.de/magazine/politik/gruene-europa-friedrich-merz-lobt-oeko-partei-33285854
    *https://www.gmx.net/magazine/politik/gruene-europa-friedrich-merz-lobt-oeko-partei-33285854

    Die Arschkrampe Annekröt ist die Gestalt für die Geisterbahn und Merz wird von Schäuble und den Lügen- und Hetzmedien als Erlöser gepriesen, während Spahn als Schwuler bei Konservativen den Scheinabschrecker spielen soll, um das Spiel für Merz oder zur Not für die Arschkrampe einzutüten.

    Und hier fallen fast alle darauf rein. Merkt Ihr nicht, wie Inzuchtkrüppel Schäuble und Merkel EUCH manipulieren, damit IHR Euch mit Merz als „kleinerem Übel“ abfindet?

  166. Bevor man Geld von Kinderlosen fordert, sollten die Eltern mit Kindern erst mal schauen das ihre Sprösslinge arbeiten bzw. eine gut bezahlte Arbeit finden und dann auch in die Sozialversicherung einzahlen. Kinder die z. B. Beamter werden tun dies mit Sicherheit nicht warum sollen die noch Geld draufgesattelt bekommen?

  167. ‚Der bayerische Grünen-Politiker Markus Ganserer lebt sowohl als Mann als auch als Frau‘
    ich vermute, dass der proportionale Anteil an Homosexuellen und Pädos in den Parlamenten deutlich höher als im Bundesdurchschnitt liegt.

  168. Habe ich mich hier auf die Seite für Homophobie verirrt?
    Wie sich manche Schreiber hier äußern, scheint es so.
    Unbewussterweise outen sie sich damit. Oder doch bewusst?
    (Was ich denk und tu, trau ich auch den andern zu! Und umgekehrt.)

Comments are closed.