Drehhofers Volten. Der Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt. Das lebende Menetekel der GroKo.

Von JOHANNES DANIELS | 11.11., 11.11 Uhr – närrisches Treiben auch in München: Horst Seehofer will als CSU-Vorsitzender nun eventuell endgültig zurücktreten. Falls inzwischen nichts dazwischen kommt. Gegebenenfalls auch als Innenminister. Möglicherweise bald. Eine entsprechende Kündigung vom Amt will der noch amtierende Bundes-Ankündigungs-Minister möglicherweise im Laufe der Woche ankündigen, kündigte dieser an. Überraschung.

Zumindest unter der aufschiebenden Voraussetzung, dass sich seine Meinung bis dahin nicht mutmaßlich geändert hat. Frühestens im Januar 2019 soll es dann gegebenenfalls einen Sonderparteitag mit eventuellen Neuwahlen geben, falls es sich Drehhofer bis dahin nicht anders überlegt. Die Termine stehen noch nicht fest.

Sein nächstes Rücktrittsansinnen erklärte Seehofer am Sonntagabend bei Beratungen der engsten CSU-Spitze in München. Als möglicher Nachfolger steht auch Manfred Weber, 46, in den Stapfen – der wackere Landshuter kandidiert aber auch bei der Europawahl 2019 als Spitzenkandidat der EVP für das Amt des schwer rückenkranken EU-Kommissionspräsidenten.

Mehr Chancen werden an der Parteibasis allerdings Horsts Intimspezi Markus Söder eingeräumt. Dieser hat bereits Ansprüche auf den CSU-Vorsitz angemeldet. Auch Angela Merkel hatte nach herben Wahlniederlagen in Bayern und Hessen ihren Rücktritt vom CDU-Parteivorsitz vor zwei Wochen bekannt gegeben. Falls sie auch als Kanzlerin zurücktritt, werden die beiden jetzt wieder viel Zeit füreinander haben.

PI-NEWS hatte bereits vielfach über Seehofers Rücktrittsankündigungen en masse berichtet: Affenzirkus in München – Seehofers Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt. Jetzt ist es wieder einmal so weit. Jetzt – wahrscheinlich – ein Abschied für immer. AfD wirkt !

Bystron: Horst Seehofer ist eine tragische Figur

Der ehemalige Landesvorsitzende der AfD Bayern, MdB Petr Bystron, sagte zum voraussichtlichen Rücktritt Horst Seehofers:

„Horst Seehofer ist eine tragische Figur. Er hat als Bayerischer Ministerpräsident das Fehlverhalten der Regierung Merkel immer klar erkannt: Egal ob er die  „Herrschaft des Unrechts“ anprangerte, in der ungezügelten Migration die „Mutter aller Probleme“ erkannte, oder die Rechtsbrüche der Regierung durch die Professoren Papier und Di Fabio hat belegen lassen. 

Nun ist er bei dem Versuch gescheitert, die von ihm klar erkannten Probleme in der Regierung auch zu lösen. Sein Rücktritt macht deutlich, dass es in der Koalition mit der SPD und unter der Kanzlerin Merkel unmöglich ist, verantwortungsvolle konservative Politik durchzusetzen. 

Während andere heute Häme und Spott über Horst Seehofer ausschütten, zolle ich ihm Respekt. Nicht Horst Seehofer sollte zurücktreten, sondern die übrige Regierung Merkel – allen voran die linksradikalen Kräfte der SPD.“

Gibt man bei google derzeit „seehofer rücktritt jetzt“ ein, erhält man übrigens 1.080.000 Ergebnisse in 0,32 Sekunden.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

78 KOMMENTARE

  1. 11.11 um 11:11 Uhr. Seehofer schwadroniert vom Rücktritt.
    Wann kommt der Rücktritt vom Rücktritt? Um 11:12 Uhr? Seehofer erinnert mich an die Blondine, die in einem Witz beurteilen soll, ob der Blinker funktioniert. Sie sagte: „Geht, geht nicht, geht, geht nicht“.
    Ich an seiner Stelle hätte wenigstens den Intriganten Weber als Nachgolger verhindert. Weber war im Auftrag Merkels letzten Sommer der Spaltpilz der CSU und wird dafür von Stasi-Merkel mit einem Pöstchen in Europa belohnt.
    Solche intriganten, unaufrichtigen Rönkespiele sind nicht DEUTSCH. Das ist SED-Niveau, das gehört nicht nach Bayern!

  2. Diese wachsweiche Lusche mit den Hängeschultern und der Spielzeugeisenbahn soll sich endlich verpissen. Ich verachte solche Schwächlinge. Der Kerl hatte so viele Gelegenheiten, diese Drecksregierung zu Fall zu bringen und alle hat er versemmelt.

  3. Liebe Bayern, tut mir leid
    doch Euer Vorzeige Horst ist meiner Meinung nach total befreit von allem Irdischen d.h. normalerweise gehört er wie seine Chefin in eine Zwangsjacke mit Mundknebel

    wie sagte Altmaier : Alle in einen Sack und draufhauen

  4. Herr Bystron, Horst Seehofer ist keine tragische Figur, sondern faktenbasiert als Krimineller zu bezeichnen.
    Bezeichnender Weise haben sie den Vorgang eines (einfach nachzuweisenden) Komplotts in den Verfahren 4O21113/09 und OLG 15U 4900/11 nicht aufgenommen, welches ich ihnen in ihrer Münchner Zeit mehrfach habe zukommen lassen.
    In München hat die völlige Verschmelzung von Legislative, Judikative und Exekutive stattgefunden, Bayern ist keinesfalls mehr als Rechtsstaat zu bezeichnen.
    Warum sie offensichtlich Beißhemmungen gegenüber der bayr. Staatskanzlei haben, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Im Übrigen hat dieser Mann nie konservative Standpunkte vertreten, sondern vor Verhandlungen stets den Kompromiss gefertigt in der Tasche gehabt (Ulla Schmidt u.a.).

  5. themenwoche „gerechtigkeit“ ™ des reichsaufklaerungs-sendekombinates ddr1

    heute: textvorleser zamperoni erklaert dem muendigen zwangsgebuehrenzahler,
    warum sein vertrauen in den deutschen rechtsstaat so gross ist .
    „Sehr groß! Gerade im Vergleich mit vielen anderen Ländern
    können wir uns über seine Verlässlichkeit absolut glücklich schätzen.“
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Medien/Tagesthemen-Moderator-Ingo-Zamperoni-Recht-hat-stets-zwei-Seiten

    Weiter fragt eine unbenannte person des neutralen „redaktions“-netzwerk deutschland
    „Sie haben also auch kein Wutkissen unterm Moderationstisch, in das Sie beim
    populistischen Irrsinn vieler Nachrichten und Gesprächspartner heimlich hauen?
    Nein, das ist der journalistische Anspruch an mich und andere. “

    besser kann man kwalieteitsschurnalunken nicht darstellen.

  6. „Während andere heute Häme und Spott über Horst Seehofer ausschütten, zolle ich ihm Respekt.“

    Ja, als Tanzbär war er eine echte Nummer. Ohne Murren ließ er sich von Frau Dr. Merkel am Nasenring durch die Manage führen, immer auf der Suche, vielleicht ein Leckerli zu erhaschen. Mein Fazit: Ein toller Tanzbär, ein völliger Versager in der Politik. Als ein höchstens für die österreichisch-bayerische Grenze zuständiger „Deutscher“ Innenminister eine Lachnummer.

  7. @ Joppop 12. November 2018 at 09:14
    „Geh ins altersheim und vergess deine alzheimer tabletten nicht.“

    und rote Muetze, Pfeife und Trafo fuer die Maerklin.

  8. Wenn Seehofer jetzt doch mal wieder zurücktritt, ohne der Kanzlerin den Thron unterm Hintern wegzutreten, muss ich davon ausgehen, dass Seehofer ein Angebot bekommen hat, das er nicht ablehnen kann.

    Oder dass er so ein Angebot will.

  9. Naja, ich gönne ihm jedenfalls seinen Ruhestand und dass er jetzt sein Lieblingswort Tag für Tag an seiner Modelleisenbahn benutzen kann…

    „Bitte zuurrücktreten…..!“

  10. Millionen von Bürgern (mehrheitlich deutsch) warten mehr als sehnsüchtig auf die Nachricht:
    Sämtliche Altparteien treten zurück und warten auf ihre gerichtliche Verurteilung in den nächsten 1 bis max. 2 Wochen. Mir persönlich wären 1 bis 2 Minuten s e h r angenehm.
    ( Nur weil ein Mafiaboss verhaftet wird, ist nicht gleich die gesamte Cosa Nostra verschwunden )

  11. >Horst Seehofer ist eine tragische Figur

    Vielleicht aber auch deshalb, weil er vom Wissen nicht zum Wollen kommt.
    Wollen, mit der vollen Energie des Willens.

  12. Seehofer hätte mehr tun können in Sachen Verhinderung von Migration.
    Zumindest hat er der Merkel zwei Fallen gestellt, Merkel ist stur u. blind wie Sie ist in diese hineingetapst.
    Bei der „Zurückweisung“ von „5 Migranten“ hat sie 2 x ganz Europa zusammengetrommelt.
    Bei der Sache Maaßen hat sie ebenfalls danebengegriffen. Seehofer blieb stur !
    Unter in- kauf- nahme eigener Wahlverluste hat er Merkel demontiert !!! Das war ihm ein gewaltiges Bedürfnis.

  13. Schon Klasse wie die Volkskammer sich zerlegt. Nur noch Steigbügelhalter der Merkel welche sich im Gleichschritt gegenseitig zertrampeln. Wenn Mutti furzt bricht Panik aus am Futtertrog und das deutsche Volk geht den am Arsch vorbei !

  14. niemals Aufgeben 12. November 2018 at 09:32

    „Oliver Janich
    ?Regierungsdokument enthüllt: Migrationspakt politisch verpflichtend und von Deutschland mitgestaltet? ?
    https://youtu.be/vyHJtcJjy0k

    Der Migrationspakt ist der verzweifelte Versuch, Frau Dr. Merkels kriminelles Handeln nachträglich zu sanktionieren. Ich hoffe, daß die Tränensäcke der Verantwortung aus dieser Nummer nicht mehr herauskommt.

  15. Wer klärt über die hinterhältige Schmierenkampagne gegen Alice Weidel auf (Parteispenden“skandal“) ? Ich lese noch nirgendwo in den alternativen Medien etwas darüber. Da fängt gerade etwas an zu brennen, Leute ! Man will die souveräne Alice Weidel, klug, eloquent und überragend, im Bundestag mundtot machen ! Wer sind die Drahtzieher dieser Kampagne ?

  16. „Unter in- kauf- nahme eigener Wahlverluste hat er Merkel demontiert !!!“
    ****************
    Darum verstehe ich nicht warum er auch als Innenminister zurücktreten will? Er wäre doch der Widerpart zu Merkel.

  17. Lux Patriae 12. November 2018 at 09:37

    Welche Rolle spielt dieser Herr Özkara eigentlich?

    .

    „AfD soll illegale Parteispenden angenommen haben – hat Alice Weidel davon gewusst?

    Die AfD steht offenbar vor einem größeren Skandal. Nach einem Bericht von WDR, NDR und der Süddeutschen Zeitung, soll die Partei illegale Spenden erhalten und Alice Weidel davon gewusst haben…….

    Der baden-württembergische AfD-Landeschef Ralf Özkara hatte von WDR, NDR und „Süddeutscher Zeitung“ von der möglichen Existenz eines solchen Kontos erfahren und hatte daraufhin eine Untersuchung eingeleitet. Zu dem Vorgang befragt sagte er, dass dem Landesverband „aus 2017 noch kein Rechenschaftsbericht des Kreisverbands Bodensee“ vorliege. Gleichwohl erklärte Özkara: „Verantwortung für diese Großspende tragen alle, die davon wussten, dass so eine Spende eingegangen ist.“ Sollte Weidel davon gewusst haben, trage sie die „Hauptverantwortung“. Sei die Spende illegal, erwarte er, dass Weidel „von allen Ämtern und Mandaten zurücktritt“.

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/AfD-soll-illegale-Parteispenden-angenommen-haben-hat-Alice-Weidel-davon-gewusst

  18. Wie für jeden Politiker, dessen Ende nahe ist, gilt auch für ihn die Bauernweisheit “ Die Enten sind hinten fett“. Wenn er so an sein „Entenende“ schaut, muss er feststellen, dass er gescheitert ist an einer Frau, deren noch größere politische Raffinesse sie auch nicht vor dem Scheitern bewahrt hat.
    Zwei gefallene tragische Figuren, die der Nation Deutschland im Miteinander und Gegeneinander großen Schaden zugefügt haben.

  19. „Ich hoffe, daß die Tränensäcke der Verantwortung…“

    Voßkuhle (55!) macht sich rechtzeitig vom Acker.

  20. Madonna di Campiglio … was soll dieses Gedöns?
    Drehhofer ist alt, wirkt krank und verbraucht… vielleicht Folgen der ewigen Unterwerfung gegen sein eigentliches Wollen… denn, gute Ansätze waren ja durchaus oft da, aber letztlich fehlte es ihm stets an der Kraft sich auch durchzusetzen bzw. aufrecht zu dem zu stehen, wofür er zunächst stand.
    Eine tragische Figur.

    Dennoch sehe ich auch mit einer gewissen Dankbarkeit auf das zurück, was er insbesondere in der letzen Zeit erreicht hat, denn, wäre er nicht permanent ein Störfeuer gewesen, wäre es wohl noch schwerer gewesen, Merkels Macht zu brechen bzw. anzuknacksen. Hierfür gebührt ihm dann doch mein Respekt. Auch, dass die Grünen ihn derart hassen, ihm keinerlei Respekt zollen, zeigt, dass er irgendwo auf der richtigen Seite zu stehen scheint. Wenn auch nur mit einem Bein.

  21. Ja, unser allseits hoch wertgeschätzter Horstl Drehhofer. Ist dies nun eine Aktion, um seinem von Murksels Gnaden angeschlagenen Ego Aufmerksamkeit zu verschaffen? Mangelhafte bis ungenügende (bzgl. Glaubwürdigkeit der dramaturgischen Darstellung) Inszenierung oder verlassen die Ratten allmählich das bereits zum Grossteil unter Wasser stehende (bzw. liegende) Schiff?

  22. Die große Einheitspartei CDUCSUSPDFDPGRÜNLINKE schart also den letzten Merkeltreuen Volkssturm um sich… egal- die Personen sind austauschbar, man könnte eine Pappschachtel und einen Mülleimer auf die Parlamentssitze in Berlin setzen und es käme (bis auf die AfD) auch keine deutschfeindlichere, schädlichere Politik heraus. Das maflöse, hochkriminelle Parteiensystem an sich ist das Problem… mit all seinen Verästelungen in diie davon profitierenden Bereiche in Verwaltung, Justiz, Medien und Verbänden.

  23. @ghazawat
    @LEUKOZYT
    😡 ❗Ja, man kann nur noch kotzen über die Verbrecher❗ 😡
    Die Lügen-Medien machen natürlich voll mit.
    Und die die Grünen, die „Deutschland verrecke Partei“ sammelt im Moment noch
    Wähler-Schäfchen.
    Aber es ist auch ein Lottogewinn für die AfD 🙂

  24. @Lux Patriae 12. November 2018 at 09:37

    Wer klärt über die hinterhältige Schmierenkampagne gegen Alice Weidel auf (Parteispenden“skandal“) ? Ich lese noch nirgendwo in den alternativen Medien etwas darüber. Da fängt gerade etwas an zu brennen, Leute ! Man will die souveräne Alice Weidel, klug, eloquent und überragend, im Bundestag mundtot machen ! Wer sind die Drahtzieher dieser Kampagne ?

    Ja, das möchte ich auch gern wissen❗ 😎
    Ja, es gibt halt überall U-Boote und verschiedene Interessen 😥

  25. Nach Gauland und Höcke, ist nun Weidel im Visier dieser Staats und Medienmafia!
    Sie knöpfen sich einen nach dem anderen vor!Sie wollen die einzige Opposition in Deutschland vernichten!

  26. @Istdasdennzuglauben 12. November 2018 at 10:18
    Nach Gauland und Höcke, ist nun Weidel im Visier dieser Staats und Medienmafia!
    Sie knöpfen sich einen nach dem anderen vor!Sie wollen die einzige Opposition in Deutschland vernichten!
    +++++

    Gestern Abend, glaube in den Tagesthemen nach der Will, kam ein AfD Mann zu Wort, der den Rücktritt von Alice Weidel aufgrund dieser Spenden forderte. Ganz ehrlich: auf mich wirkt es so, als sei es ein AfD internes Manöver gegen Alice Weidel… Warum auch immer… Machtkämpfe gibt es schließlich überall.

    Vielleicht kann PI hier ja ein wenig recherchieren und erhellen?!?!

  27. Seehofer kann sich zu Recht nicht mehr halten. Rechts blinken und links abbiegen, funktioniert nicht auf Dauer. Es reicht eben nicht, die Wahrheit auszusprechen, man muss sie auch durchsetzen. Er geht als Umfaller in die Geschichte ein.
    Wobei es natürlich nicht so ist, dass es etwa Söder oder Weber gelingt, die konservative Linie in der Regierung beizubehalten. Gegen die Merkel-Vasallen und die Schariapartei kommen auch diese nicht an. Die CDU und SPD sind schon zu sehr von Verrrätern verseucht, deshalb wäre es besser, wenn diese Parteien untergehen. Die AfD nimmt dann den Platz der CDU ein.

  28. Istdasdennzuglauben 12. November 2018 at 10:18

    Als ob es bei den anderen Parteien keine Spender gäbe. Aber bei der AfD wird ja das sprichwörtlich jedes Haar in der Suppe gesucht. Sie muss eine lupenreine Weste haben und wehe ein kleiner Fleck wird sichtbar, dann springen manche AfD-Politiker gleich wieder über jedes Stöckchen.
    Die AfD hat diese 130000 Euro schon vor einem halben Jahr zurück gezahlt. Also, was soll das.

  29. Herr Bystron hat sich schon ganz gut
    in die politische Welt eingepasst:
    kein böses Wort über den politischen Gegner –
    aber die Gegenseite wird es ihm nicht danken.
    Er wird weiter verleumdet werden.

  30. Frisch aus der „Presse“….

    .

    „AfD

    Illegale Parteispenden aus der Schweiz?

    Weidel sieht sich nicht betroffenDie AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, sieht sich in der Affäre um Parteispenden aus der Schweiz nicht in der Pflicht. Sie erklärte am Montag auf Anfrage: „Bei dem Konto, auf dem die Spende einging, handelt es sich um das ordentliche Konto des Kreisverbandes des Bodenseekreises. Die Spende ist nicht an meine Person gegangen.“
    Persönliche Konsequenzen schließe sie daher aus. Nach Recherchen von WDR, NDR und „Süddeutscher Zeitung“ sollen zwischen Juli und September 2017 gut 130.000 Euro von einer Schweizer Pharmafirma in mehrere Tranchen von meist 9000 Schweizer Franken gestückelt an den AfD-Kreisverband Bodensee geflossen sein, in dem die jetzige Fraktionsvorsitzende Weidel für den Bundestag antrat. Als Spendenzweck habe der Geldgeber angegeben: „Wahlkampfspende Alice Weidel“.
    Affäre um illegale Parteispenden: AfD-Chefin Weidel sieht sich nicht in der Pflicht
    Weidel erklärte, sie habe keine Informationen über die Firma, deren Besitzer oder die Motivation des Spenders. Die Schatzmeisterin des Kreises habe damals Kontakt mit dem baden-württembergischen Landesschatzmeister Frank Kral aufgenommen, um zu erfragen, wie mit der Spende umzugehen sei. „Eine konkrete Antwort hat sie nach ihrer Darstellung jedoch nicht erhalten“, sagte Weidel.
    Sie selbst sei davon ausgegangen, dass die Überprüfung der Rechtmäßigkeit beim Landesschatzmeister in guten Händen sei, „ich habe daher zunächst keine Notwendigkeit gesehen, in dieser Angelegenheit aktiv zu werden“. Die gesamte Summe sei schließlich an das Unternehmen zurücküberwiesen worden.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/afd-illegale-parteispenden-aus-der-schweiz-weidel-sieht-sich-nicht-betroffen_id_9892223.html

  31. Özkara (seltsamer Name) hat die Presse über die Spenden informiert? Das wäre dann wirklich der Gipfel.
    Wer solche Parteifreude hat braucht keine Feinde mehr.
    Ich sehe auch den Skandal nicht. Die Spende wurde 2017 zurückgezahlt.Warum sollte Weidel zurücktreten? Ich hoffe, die AfD lässt sich nicht durch die Presse spalten oder unter Druck setzen.

  32. Seehofer braucht man keine Träne nachweinen.
    Mich ärgert nur dass die Lügenpresse mal wieder jemanden abgeschossen hat. Die werden das als ihren Erfolg verbuchen wie schon bei Maaßen.

  33. Dass es solche Leute wie Seehofer in die Spitzen der Politik geschafft haben
    bedeutet nichts anderes, als dass es Politik im eigentlichen Sinne hier nicht gibt.
    Tatsächlich sind es Politiker wie Orban, die einem „Volkswohl“ dienen.

    Die EU ist eben nur noch dabei, ihre Provinzen von Gouverneuren kujonieren
    zu lassen und Demokratie nur noch als Fassade zu zelebrieren.
    Merkel hat für die USA den General-Gouverneur gespielt und mit Juncker
    zusammen aus Brüssel ein Washington geformt. Westeuropa soll so bunt
    werden wie die USA mit ihren vielerlei „vereinigten“ Bundesstaaten.

    Was in der Eu versäumt wurde:
    Dem Sternenbanner und dem Amerikanismus in der EU etwas Gleichartiges
    und in gleicher Weise Wirksames und Verpflichtendes zu verpassen. Nur aus
    diesem Grunde gibt es hier die Probleme.

  34. Der Seehofer Horst gefällt sich im Blitzlicht-Gewitter, egal wie und warum. Er wird es schmerzlich im Eisenbahnkeller vermissen. Es gibt aber schon günstig Stroboskop-Leuchten im Fachhandel zu erwerben, die Fragen stellt er sich selbst, und der Applaus kommt vom Band. 🙂

  35. Wenn Drehhofer geht haben die Grünen mit ihrer Forderung gewonnen.
    Lieber eine Lusche im Amt als den Grünen nachgeben.
    Nachfolger sollte wieder einmal Friedrich werden, der war ja schon mal Innenminister. Herrmann wäre blöd wenn er seinen sicheren Job in München aufgeben würde und es zu Neuwahlen käme.
    Der Vorgang um Weidel/Özkara muss unbedingt aufgeklärt werden. Das Ganze hat ein „Geschmäckle“.
    Lt. Wiki ist Özkara mit einer Türkin verheiratet UND HAT DEREN NAMEN ANGENOMMEN. Noch so ’ne Lusche…
    Die AfD Politiker müssen endlich begreifen daß sie sich päpstlicher als der Papst verhalten sollten: Kein Spendengeld ohne Deklaration annehmen, nicht falsch parken, fremdgehen, schwarzfahren, immer den Müll trennen. Und die anderen? „Die dürfen das“.

  36. So wie es Petr Bystron schon sagte:

    „Nicht Horst Seehofer sollte zurücktreten, sondern die übrige Regierung Merkel – allen voran die linksradikalen Kräfte der SPD.“

    Das wäre nicht nur konsequent, sondern endlich mal eine Erneuerung und dadurch zwingender Weise, Verbesserung unserer unfähigen Regierung.

  37. SEEHOFER, ein Politiker, der sich jahrzehntelang für unser Land verdient gemacht hat, sich eingesetzt hat bis zum Schluss. Er muss sich nun einreihen in die Gruppe der Persönlichkeiten, die verjagt und vertrieben wurden/werden, so wie der Verfassungsschutzpräsident Maaßen und alle anderen, die es wagten und wagen werden, den Steuerknüppel gegen den Kamikazekurs der Todespiloten anzutasten! So jagt der Todes-Jet, wie damals aufs WTC, ungehindert auf unsere Bevölkerung zu!

    Ein trauriges Ende für diesen DEUTSCHEN POLITIKER!
    Ein trauriges Ende für die DEUTSCHE POLITIK!

  38. Wenn es sich um illegale Parteispenden oder ähnliches handelt, sollten die „Etablierten“ mal schön ihr Schnütchen halten. Einer, der 100 000 DM im Koffer davongetragen hat, hockt jetzt ganz oben im Bundestag und wenn der AfD aus dieser Sache ein Strick gedreht werden sollte, wollen wir auch genauer wissen, wie das in den anderen Parteien aussieht.
    Ob wirklich ein einziger normaler Deutscher wegen solcher Spendengeschäfte sich gegen die AfD und für diesen Migrationspakt erwärmen wird? Im Grunde geht es doch nur darum.
    Soviel Mist kann die AfD überhaupt nicht bauen, um mit den Altparteien gleichzuziehen.

  39. Solange Seehofer das Unkontrollierte nicht kontrollieren kann nützen auch seine Statistiken nicht.
    Von einem Innenminister erwartet der Bürgen doch etwas mehr.

  40. Partei“freund“ Özkara…..

    Wiki:

    Özkara wurde in Schramberg als Ralf Helble geboren[2] und wuchs im Landkreis Rottweil auf.[3] Er ist ein ehemaliger Zeitsoldat und Verwaltungsfachangestellter. Seit Juli 2010 leitet er zusammen mit seiner Frau eine Zeitarbeitsfirma für Pflegekräfte.[2][4]

    Er ist mit einer türkischstämmigen Unternehmerin verheiratet, deren Nachnamen er annahm.[2] Mit ihr hat er einen Sohn[4] und lebt in Berglen.[5]

    Özkara trat in die AfD ein und wurde 2015 zum Sprecher des Kreisverbandes Rems-Murr gewählt.[3] Er war ab April 2016 bis Ende Februar 2017 Büroleiter von Jörg Meuthen.[6] Anfang März 2017 wurde er in Sulz am Neckar vom Landesparteitag zum ersten Landessprecher (Landesvorsitzenden) gewählt. In der Stichwahl gewann er mit 224:209 Stimmen gegen Alice Weidel.[6]

    Ich behaupte mal, in Mitteldeutschland wäre der Herr nicht so weit nach oben gespült worden…….

  41. Ach der Horschti … oder: theres no business like Politbusiness. Oder auch: Wenn der Hahn kräht auf dem Mist … ändert sich das Wetter … oder es bleibt wie es ist! 😥

  42. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 12. November 2018 at 09:07
    Peinliche Gestalt. Und von sowas läßt sich das deutsche Volk am Nasenring führen.

    Seehofer, der Erfinder des Bonusheftes. Bääh! Weg damit.

    ————
    Nicht das deutsche Volk, sondern die Bayern !
    Mach es doch, du Pfeife

  43. @Marie-Belen 12. November 2018 at 10:27
    Kirpal 12. November 2018 at 10:22

    Wie heißt dieser Afd Mann?
    ++++

    … habe mir den Namen leider nicht gemerkt; war überhaupt das erste mal, dass ich den im TV gesehen habe… (Noch relativ jung, irgendwo in den 40ern würde ich schätzen; schlank, braune Haare, sonnengebräunt… so erinnere ich den…)

  44. Kirpal 12. November 2018 at 12:20
    @Marie-Belen 12. November 2018 at 10:27
    Kirpal 12. November 2018 at 10:
    Wie heißt dieser Afd Mann?
    ++++
    … habe mir den Namen leider nicht gemerkt; war überhaupt das erste mal, dass ich den im TV gesehen habe… (Noch relativ jung, irgendwo in den 40ern würde ich schätzen; schlank, braune Haare, sonnengebräunt… so erinnere ich den…)
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Ich habe den link schon mal gepostet:
    http://www.pi-news.net/2018/10/ob-wahl-oezkara-afd-fuer-offenburg/
    Könnte es der gewesen sein?

  45. Natürlich ist Seehofer eine peinliche Gestalt weil er Angie das Messer an der Kehle hatte aber nicht weitergemacht hat. Aber immerhin, ihr Stuhl wackelt, nur leider immer noch nicht genug.
    Ja, sie durchdenkt halt alles von hinten.

  46. OT
    SKANDAL! „ANTIFA“-Propaganda im ARD-„Polizeiruf 110“❗ 😎
    SKANDAL! „ANTIFA“-Propaganda im ARD-„Polizeiruf 110“

  47. Ferkel ist fertig mit ihm, darum diese Posse wieder.Und Dummichel fällt auch da wieder drauf rein und glaubt nicht an inszeniertes Theater.So,muss zu meinem dritten Job heute von fünf, Gott sei Dank bin ich normal (Ironie Off)

  48. Sehr geehrter Herr Bundesinnenminister Seehofer,

    In diesem Raubtierkäfig haben Sie beste Arbeit gemacht!!!

    Bedenken Sie bitte noch einmal Ihren „in Umlauf gebrachten“ Rücktritt aus dem Innenministerium!

  49. Die Hälfte in Sachen Rücktritt ist ja nun geschafft. Die CSU wähnt sich im Moment in ruhigem Fahrwasser, weil Söder seine Koalition mit den freien Wählern hat und im Grunde so weiter machen kann, wie bisher. Da braucht es Seehofer und seine Aktionen die nächsten Jahre nicht mehr. Also ab dafür. Zudem ist der Mann alt und verbraucht. Erreicht hat er seinem Leben nichts. Ein Politiker halt. Vergesst ihn.

  50. Kirpal 12. November 2018 at 09:43; Erika hat auch schon häufig irgendwas erzählt um 2 Wochen später das Gegenteil davon zu machen. Deswegen, bevor die nicht endgültig abgewählt oder noch besser 6ft under ist, glaub ich erstmal keinem der Stottereinheiten. Es ist für mich gut vorstellbar, dass sie bei den Wahl gegen alle Gegenkandidaten antritt und 110% holt. Ob der Ankündigungsminister irgendwas ankündigt oder es bleiben lässt ist komplett irrelevant, Da noch nie einer Ankündigung auch ne Tat gefolgt ist, erwarte ich auch diesmal nicht mehr.

    pro afd fan 12. November 2018 at 10:40; Wenn es illegal ist eine Spende aus dem EU-Ausland zu bekommen, dann muss es logischerweise mindestens ebenso illegal sein eine abzugeben. Wie uns allen hier bekannt ist, hat Killary bei der letzten Wahl eine Spende in Höhe von ner Mio, die dem deutschen Steuerzahler geraubt wurde erhalten. Man kann davon ausgehen, dass über der Hälfte der Deutschen das nicht gepasst hat. Wenigstens soweit man davon ausgeht, dass CDSU, AfD und FDP Wähler noch konservativ sind. Wenn dagegen eine Fa soviel Geld ausgibt, dann steht der Spender zu 100% dahinter.
    Wie da der steuerliche Aspekt aussieht, weiss ich nicht, Hierzulande beteiligt sich der Steuersklave jedenfalls zu 50% an jeder Spende ohne dass er ne Möglichkeit hat, was dagegen zu tun.

    jeanette 12. November 2018 at 11:40; Hast du eigentlich schon offiziell den „Vollhorst Drehhofer Fanclub“ gegründet? Drehhofer hat in seinem Leben sicher viel getan, aber niemals irgendwas was auch nur entfernt an die Erfüllung irgendwelcher Ankündigungen erinnert. Klar als Gesundheitsminister hat er erfolgreich das Werbeverbot für Zigaretten verhindert, möglicherweise kriegt er dafür heute noch von der Tabakindustrie ….. Das was damals unter seiner Minister untätigkeit von irgendwelchen die wohl auch kaum Ahnung davon hatten entwickelt wurde, wurde ja kaum dass er weg war, schon wieder alles umgeschmissen. Irgendjemand hat Bonusheft erwähnt, mag sein, dass das damals eingeführt wurde, er hatte daran aber sicher keinen Anteil, ausserdem ists eh Schwachsinn. Theoretisch um Kosten zu sparen, Praktisch doch bloss um die gesunden Patienten zu belasten. Wenn jemand keine Probleme hat, warum soll er dann halb oder ganzjährlich zum Doktor rennen. Keine Ahnung, was so ein Besuch kostet, sagen wir mal 80, wenn jetzt nach 6 JAhren ne Plombe gemacht wird, lassen wir die 300€ kosten. Dann haben wir ne Rechnung von 900
    Andernfalls, der Patient geht nicht, muss er zwar vielleicht nen Hunni selber zahlen, kostet die Kasse dann 200. Und Zahnersatz ist bis auf nen kleinen Anteil der Kasse eh Sache der Patienten.

  51. Tragische Figur??
    Meiner Meinung nach ist er einer der Hauptkriegsverbrecher, er hat alles gewusst, alles mitentschieden, alles mitgetragen.
    Volksverräter elendiger!
    Für Bayern waren es verlorene Jahre, Jahre in den Mord und Totschlag in Bayern Einzug hielten.

  52. Ach Herr Seehofer Sie sind nicht der hellste, kein Strauß und hören ständig nur auf dumme, unprofessionelle Leute. So jedenfalls geht Bayern kaputt, ist sich der CHAOS K sicher. Überlegenes Wissen ist teuer!!!

  53. Ich halte Seehofer von Anfang an als er noch als Gesundheitsminister herumquatschte für einen Vollversager -nur ich glaube wenn er sich die letzten dreisig Jahre mehr mit seiner Eisenbahn beschäftigt hätte wäre für dieses Land mit Sicherheit besser gewesen -aber da gibts noch ganz andere Kandidaten und Wichtigtuer in diesen Rehen
    Struß hätte anders gehandelt

  54. erich-m 12. November 2018 at 17:54

    Tragische Figur??
    Meiner Meinung nach ist er einer der Hauptkriegsverbrecher, er hat alles gewusst, alles mitentschieden, alles mitgetragen.
    ————————–

    Moment!
    Seehofer ist der einzige gewesen, der überhaupt die ganzen Jahre den Mund aufgemacht hat, als alle schwiegen. Nur er hat sich gegen Merkel aufgelehnt wegen der Flüchtlingspolitik!
    Was kann ein Einziger schon machen in einer Partei, in der alle gegen ihn sind?
    Es ist ein Kleeblatt von Leuten in der CSU/CDU, die den Durchblick haben. Die AFD kann auch nichts machen, weil 80 pct der Bevölkerung rebelliert!

  55. erich-m 12. November 2018 at 17:56

    Ich hoffe er endet wie Kurt Eisner.
    ——————————————

    Ich fürchte Sie müssen mal etwas für Ihre Nerven tun!
    Gestern freuten Sie sich, dass Gottschalks Anwesen abbrannte und heute wünschen Sie sich Seehofers gewaltsamen Tod!
    Nie werde ich verstehen, wie sich jemand über den Schaden wie ein abgebranntes Haus freuen kann! Das steht doch in keiner Relation zu irgend etwas. Egal wem das Haus abbrennt. Es ist so als freute man sich über einen Tsunami oder über einen Krieg oder einen Unfall. Das ist doch einfach schrecklich!

    Jetzt gibt es gleich einen Film für Sie im ARD: RECHT oder RACHE!
    Das könnte Ihnen sicher gefallen.

  56. jeanette 12. November 2018 at 22:49

    erich-m 12. November 2018 at 17:56

    Ich hoffe er endet wie Kurt Eisner.
    ——————————————

    Ich fürchte Sie müssen mal etwas für Ihre Nerven tun!
    Gestern freuten Sie sich, dass Gottschalks Anwesen abbrannte und heute wünschen Sie sich Seehofers gewaltsamen Tod!
    Nie werde ich verstehen, wie sich jemand über den Schaden wie ein abgebranntes Haus freuen kann! Das steht doch in keiner Relation zu irgend etwas. Egal wem das Haus abbrennt. Es ist so als freute man sich über einen Tsunami oder über einen Krieg oder einen Unfall. Das ist doch einfach schrecklich!

    Jetzt gibt es gleich einen Film für Sie im ARD: RECHT oder RACHE!
    Das könnte Ihnen sicher gefallen.

    ——
    Gut gesprochen bzw. geschrieben @janette

Comments are closed.