Das Lieblingsflüchtlingskind der deutschen Medien mit WDR-Moderatorin Bettina Böttinger. Durch die "Grabsch-Affäre" gerät das geschönte Bild des syrischen Vorzeigemigranten Aras Bacho deutlich ins Wanken.
Print Friendly, PDF & Email

Der syrische Flüchtlingsblogger und Kolumnist Aras B. muß sich nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT wegen sexueller Belästigung vor Gericht verantworten. Ein entsprechendes Verfahren ist für den 23. November vor dem Amtsgericht Lemgo angesetzt. Dem 1998 geborenen Autor (u. a. HuffPost, Vice) wird vorgeworfen, an seiner ehemaligen Schule in Lemgo, dem Lüttfeld-Berufskolleg, sowie im Schulbus mehrere Frauen und Mädchen begrapscht zu haben.

Insgesamt geht es um sechs Fälle in den Zeiträumen November bis Dezember 2017 sowie im März dieses Jahres. Fünf der Fälle sollen sich in der Berufsschule in Lemgo abgespielt haben, einer in einem Bus. Die mutmaßlichen Opfer sind drei Mitschülerinnen. Mal soll B. ein Mädchen an die Brust gegrapscht, mal ein anderes mehrfach absichtlich im Vorbeigehen ans Gesäß gefaßt haben.

Das dritte Opfer wurde Ende 2017 im Bus auf der Fahrt zur Schule belästigt. Dabei soll er sich bewußt im Bus gestreckt haben, um dann gezielt die Brust der Frau zu berühren. Schon vor den Vorfällen soll B. an der Schule auffällig geworden sein und Pornofilme auf seinem Handy herumgezeigt haben.

Gegenüber der JF bestreitet er die Vorwürfe. „Das ist Fake“, sagt B. gelassen am Telefon. Nichts daran stimme. Von einem Prozeß sei ihm nichts bekannt, eine Vorladung habe er nicht erhalten.

Die Direktorin des Amtsgerichts Lemgo, Petra Borgschulte, bestätigt auf Nachfrage der JF allerdings, daß am 23. November ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung verhandelt werde. Da es sich um eine nichtöffentliche Jugendstrafsache handle, könne sie sich zum Inhalt des Anklagevorwurfs aber nicht äußern.

Silvester-Attacken: Frauen selbst schuld

Doch Borgschultes Angaben zu Uhrzeit und Sitzungssaal decken sich mit den Informationen der JF zum Verfahren gegen B. Darauf angesprochen, schweigt dieser. Eine Nachfrage per E-Mail beantwortet er nicht. Allerdings verschwand sein Account auf Twitter am Mittwoch Nachmittag kurz vor Ablauf der Frist, die ihm die JF zur Antwort gegeben hatte. Und auch auf Facebook verschwand seine Fan-Seite.

Daß der Syrer zum Thema sexuelle Belästigungen fragwürdige Ansichten pflegt, hat er bereits in der Vergangenheit gezeigt. Als 2016 die sexuellen Übergriffe von Flüchtlingen auf Frauen in der Kölner Silvesternacht ganz Deutschland empörten, schrieb B. auf Twitter: „Daran sind die meisten Frauen selbst schuld. Nachts allein zu sein.“ Später sagte er in einem Interview, er habe sich damals falsch ausgedrückt, weil seine Deutschkenntnisse noch nicht so gut gewesen seien. Eigentlich habe er das Gegenteil sagen wollen.

B. sorgt vor allem in den sozialen Medien mit Forderungen und provokanten Äußerungen immer wieder für Empörung und Aufregung. Mal meinte er, AfD-Wähler hätten in Deutschland „nichts zu suchen“ und Wutbürger sollten Deutschland verlassen, mal gestand er, viele Syrer würden in Deutschland bei der Angabe ihres Alters nicht die Wahrheit sagen. Auch fand B., ein Handy gehöre zur Grundversorgung von Flüchtlingen, der Staat solle ihnen daher Mobiltelefone finanzieren. (krk/mec)

> Mittlerweile erreichte ein Anruf des Rechtsanwalts Helmut Wöhler die JF. Der Jurist gab an, im Auftrag seines Mandanten B. tätig zu sein. B. werde in dem Fall keine Stellungnahme abgeben.


(Text übernommen von der Jungen Freiheit)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

142 KOMMENTARE

  1. In Lemgo habe ich mal gearbeitet. Damals gab es solches Gegrapsche und andere Übergriffe auf Mädchen und Frauen nicht.

  2. Wenn er vor Gericht landet muss er mehr „wie gegrabscht“ haben.

    Aber er wird völlig straffrei davonkommen, weil man seine kulturellen Hintergründe mit in Rechnung zieht. Dieser Schwein konnte schließlich nicht anders…

  3. Ausgerechnet der Popstar bzw. das Aushängeschild der Refugeeswelcome-Bewegung (Syrien) steht unter Anklage wegen Verdacht auf sexuelle Übergriffe in 6 Fällen.

    Der Twitter-Account des Sex-Hooligans wurde vorsorglich eingestellt.

  4. „Daran sind die meisten Frauen selbst schuld. Nachts allein zu sein.“ Später sagte er in einem Interview, er habe sich damals falsch ausgedrückt, weil seine Deutschkenntnisse noch nicht so gut gewesen seien. Eigentlich habe er das Gegenteil sagen wollen.

    Genau. Und meine Oma ist ein Omnibus. Und wieder zeigt sich, daß ein Generalverdacht gegen Mohammedaner berechtigt und sinnvoll ist. Dieses syrische Subjekt, dem seine Texte von einem linken Autorenkollektiv geschrieben werden (ein radebrechender Syrer mit „nicht so guten Deutschkenntnissen“ hat keinerlei Ahnung, wie deutsche Linke ticken, kann also keineswegs das wissen, was seine Ghostwriter ihm dauernd unterschieben) ist komplett widerlich. Raus!

  5. „ANNETTE WIDMANN-MAUZ
    Integrationsbeauftragte will Sexualaufklärung für Asylbewerber

    Als Konsequenz aus der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Frau in Freiburg durch mehrere Asylbewerber fordert die Integrationsbeauftrage des Bundes nun eine Sexualaufklärung schon in Erstaufnahmeeinrichtungen. (Video)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/video183083996/Annette-Widmann-Mauz-Integrationsbeauftragte-will-Sexualaufklaerung-fuer-Asylbewerber.html?wtrid=newsletter.politik..politik..%26pm_cat%5B%5D%3Dpolitik&promio=81501.989178.4840539&r=69618961702448&lid=989178&pm_ln=4840539 Stand: 08:52 Uhr

    Nee Frau WIDMANN-MAUZ. Die wissen schon, wie es geht. Besser wären Sexpuppen oder Bordelle. Wie sonst auch alles für umme, versteht sich.

  6. Made in Germany West
    1. November 2018 at 10:42

    „„ANNETTE WIDMANN-MAUZ
    Integrationsbeauftragte will Sexualaufklärung für Asylbewerber“

    Annettes feuchte Träume: einmal an vorderster Front für die Sexualaufklärung der Asylbewerber stehen

  7. Nicht die millionenfach ins Land gelockten Migranten sind die Täter.

    Lumpenpolitiker und deren abschaumjournalie haben diese Zustände zu verantworten.

    Sie gehören an den Pranger,sie gehören in den Knast,ihnen gebührt der ganze Hass für ihren Volksverrat.

  8. Genau DIESE Themen sind WICHTIG! UN- Migrationspack äh pakt… Nicht irgendwelche geflüchtete Kan…
    Davon sehen wir jeden Tag mehr als GENUG!

  9. Nun ist er halt da (die Grabsch-Fachkraft). Mir doch egal!
    Euer Angie

    … und er ist erst 15 Jahre alt und stark traumatisiert. Er bedarf besonderer Liebe und Aufmerksamkeit des weiblichen Geschlechts.
    Ihr BAMF

  10. Ja, unsere VorzeigemohammedanerInnen, irgendwann kommt dann doch immer die ungeschächtete Realität zum Vorschein!

    Daher müssen unsere DressurelitInnen von der linksgrün-pädophilen Lügenpresse immer härtere Geschütze für den Endsieg des Multikultutralismus auffahren!

    Früher in den 70ern gab es ein Plakat von Klaus Staeck, bei dem FJS eine Bildzeitung mit der Schlagzeile: „Juso beißt wehrloses Kind“ in der Hand hielt.

    Später kamen dann Meldungen wie: „Syrer findet Geldbörse“ oder „Flüchtling bekommt Nobelpreis“ aber aktuell ist:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article183081478/Landtag-in-NRW-SPD-Abgeordneter-Yueksel-rettet-AfD-Mitarbeiter-das-Leben.html

    SPD-Abgeordneter Yüksel rettet AfD-Mitarbeiter das Leben

    Ist ja auch klar, wenn man AfD-Mitgliedern Kurse in Erster Hilfe verweigert! Hoffentlich bekommt er nicht von Ralf Stegner die Entlassungsurkunde….

    Wenn ein Rudel #Merkelmohammedaner eine ungläubige vergewaltigen, schreiben die Dreckschweine der Lügenpresse: „Männer belästigen Frau“…..

  11. ghazawat 1. November 2018 at 10:35

    Das ist wahrscheinlich. Bzw. die Dunkelziffer ist vielleicht viel, viel höher und irgendwann hat es einigen Mädels einfach gereicht.
    Die Umstände lassen erahnen, dass es um Migrantinnen geht. Um deren Schutz bei solchen Taten ist es in D. nochmal schlechter gestellt als um deutsche Mädchen und Frauen.

    Der „kulturelle Hintergrund“ spielt bei Tätern wie Opfern im völlig verwirrten früheren Staat Deutschland eine Rolle.

  12. Bei Wikimannia steht alles Wissenwerte über dieses 20 Jahre alte Subjekt:

    Er inszeniert sich öffentlich als Kriegsflüchtling, obwohl im Jahr 2010, als er nach Deutschland kam, noch gar kein Krieg in Syrien war. Er ist also ein klassischer Versorgungssuchender. (…)

    http://de.wikimannia.org/Aras_Bacho

  13. Von seiner Physiognomie und seinem Auftreten her: ein sehr einfältiger und selbstzufriedener Bub, der vor allem einst nicht ist: ein politischer Blogger. Eindeutig eine Sockenpuppe, die ihr Gesicht für einen Blog hergehalten hat, der auf Provokation ausgelegt war.

    Und damit kann man das Thema beenden: der wird nie wieder in der Öffentlichkeit auftreten. Die Huffington-Pest-Verpester haben ihn quasi verbrannt.

  14. Grapschen ist das Mindeste bei den Orientalen. Deutsche Buben begrapschen nur sich selber. Ich habe zwei (2) türkische Freunde. Die grapschen beide und 90% der Frauen mögen es. Kommt die an eine Emanze ist das sehr belastend für die beiden.

  15. Es gab mal Zeiten, da bekamen jene oft freundlichen Besuch zu vorgerückter Stunde um sich nett über dies und jenes zu unterhalten. Sehr viel wurde auf diese Art geregelt 🙂
    Ich hoffe, die Zeit des ehrlichen „unter 4 Augen“ Gesprächs kehrt wieder zurück.

    Meine Meinung!

  16. Freya- 1. November 2018 at 10:44

    Oliver Fleschs Video zu Aras Bacho auch.
    Das war ja DER Vorzeigeflüchtling des Systems. Staatsfunk war auch an der Heroisierung beteiligt.
    Also die Politik. Und die setzt scheinbar Hebel für ihren Mann in Bewegung.

  17. Freya- 1. November 2018 at 11:00

    Anstelle des linksgrünen „Tischs der abrahamitischen Religionen“ setzt man in den USA besser auf Abrams zum Abbrems!

    Leoretisch könnten wir das auch….

  18. Wie hätte der Vorzeige-Syrer wohl als Anwesender der 7-15 Männer, die in Freiburg das Mädchen vergewaltigt haben reagiert? Hätte er das Mädchen verteidigt oder mitgemacht? Fragen über Fragen.

    Als Grabschfachkraft wohl eher das Zweite 😉

  19. OT

    Besser kann man es nicht sagen!

    .
    „HEILIGER BIMBAM
    Weder Revolutionär noch Messias

    Martin Schulz sollte als Gottkanzler den Glauben an die Sozialdemokratie zurückbringen; heute liegt die SPD unter 20 Prozent, und Angela Merkel sitzt im Kanzleramt.

    Das hat Dagmar Rosenfeld auf WELT online – unter dem Titel „Im Merz-Hype ist die Bitternis der Ernüchterung schon angelegt” – ebenso hübsch wie klug auf den Punkt gebracht, nachdem sie daran erinnerte, wie das bei Obama, Macron und Schulz war mit den Vorschusslorbeeren:

    „Er hat noch nicht einmal die Wahl zum CDU-Parteivorsitzenden gewonnen, sondern ist nur Kandidat, aber egal, schon jetzt gilt er als Wundertäter.

    Er wird den Konservatismus modernisieren, die CDU erneuern, die AfD überflüssig machen und sogar noch die SPD retten, weil die dann wieder an Profil gewinnen kann. Heiliger Bimbam!”

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/weder-revolutionaer-noch-messias/

  20. Cendrillon 1. November 2018 at 10:53

    Exakt mein Eindruck! Hinter ihm steht ein Team von Deutschen Journalisten/Bloggern, welches ihn benutzte.

    Der ist- das ist ernst gemeint- auch irgendwie ein Opfer. Ein Spielzeug. Wie soll so ein Typ damit umgehen, mit Sachen, die gar nicht versteht aber dafür Geld bekommt? Das wächst dem über den Kopf.

  21. Freya- 1. November 2018 at 11:03

    Wirbel um Aussage: Hält potenzieller Merkel-Nachfolger Merz 132 Euro als Hartz-IV-Regelsatz für ausreichend?

    https://www.merkur.de/politik/angela-merkel-haelt-nachfolge-kandidat-friedrich-merz-132-euro-fuer-hartz-iv-bezieher-als-ausreichend-news-zr-10405703.html
    ——————————————————————————————-
    Für 20-Semester-Studenten, Links-bunt-grüne Nichtsnutze, Altparteien-Politiker und Abschiebe-Verhinderer ein wohl mehr als aussreichender Betrag fürs nichtstun.
    Dem Deutschen allgemein ist so ein Betrag von 132€ ja wohl die Frechheit eines abgehobenen Transatlantikers fernab jeglicher Realität. Herr Merz, ich fand sie mal gut aber gehen sie besser in den vorgezogenen Ruhestand!

  22. Auweia, wenn ich da an MEINE Schuzeit zurückdenke … allerdings war ich da jünger als 19.

    Muss ich jetzt Angst haben? Es ist ja heutzutage nichts ungewöhnliches, wegen solcher Sachen vor 30 und mehr Jahren in aller Öffentlichkeit durch den Kakao gezogen zu werden. Rein rechtlich ist es wohl verjährt 😉

    Also man kann es auch übertreiben, sooo schlimm hört sich das nicht an.

  23. na also 1. November 2018 at 11:07
    Auweia, wenn ich da an MEINE Schuzeit zurückdenke … allerdings war ich da jünger als 19.

    Muss ich jetzt Angst haben? Es ist ja heutzutage nichts ungewöhnliches, wegen solcher Sachen vor 30 und mehr Jahren in aller Öffentlichkeit durch den Kakao gezogen zu werden. Rein rechtlich ist es wohl verjährt ?

    Also man kann es auch übertreiben, sooo schlimm hört sich das nicht an.

    —————

    Was kann man übertreiben?
    Hetze gegen Deutsche, meinen Sie? Oder die Missachtung des Aufenthaltsrechts,bzw des GG oder DublinIII Abkommens?

    PS. Siehste @hrr genau so etwas meinte ich.

  24. Eurabier 1. November 2018 at 11:03

    @Freya- 1. November 2018 at 11:00

    Anstelle des linksgrünen „Tischs der abrahamitischen Religionen“ setzt man in den USA besser auf Abrams zum Abbrems!

    Leoretisch könnten wir das auch….

    Ein Einsatz von Leopard-Panzer ist nach den aktuellen Maßgaben der Arbeitsstättenverordnung nicht möglich, da die erforderlichen Klimabedingungen für hochschwangere Soldat/innen bei der Beförderung bei einem Gefechtseinsatz nicht gegeben sind.

    http://www.politikversagen.net/schwangerenschutz-beim-panzerfahren

    Für deutsche Militärs sind solche kuriosen Eingriffe in den Arbeitsalltag nichts Neues. Denn eine Fülle an gesetzlichen Vorschriften sowie penibel ausformulierte Bestimmungen für den praktischen Gebrauch sind auch dann zu beachten, wenn die Arbeitsstätte ein Kampfpanzer ist. Auch für diese Fahrzeuge, die vorwiegend für den Einsatz in ausländischen Krisenregionen bestimmt sind, gelten zum Beispiel die aktuellen Auflagen des deutschen TÜV sowie die heimische Arbeitsstättenverordnung.

    *http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/puma-panzer-buerokratie-und-sonderwuensche-verteuern-und-verzoegern-13405087.html

  25. Iche 1. November 2018 at 11:06

    *https://m.youtube.com/watch?v=L6Qv4DxrCNE

    Hehe, Vince Ebert. Dankeschön! Daß die EUdSSR dank der Moslemflutung nur noch einen Steinwurf vom islamischen Pakistan entfernt ist, zeigt übrigens diese Parallele sehr schön:

    Bibi Asia/Pakistan

    Bibi war vorgeworfen worden, sich bei einem Streit mit muslimischen Frauen in ihrem Dorf abfällig über den Propheten Mohammed geäußert zu haben. Die Gerichte, aber auch das Parlament und das Militär des Landes hatten sich in der Vergangenheit gescheut, Entscheidungen zu treffen, die gewalttätige islamistische Gruppen erzürnen könnten.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article183043278/Asia-Bibi-Pakistan-schickt-nach-Freispruch-einer-Christin-Militaer-in-die-Staedte.html

    Elisabeth Sabaditsch-Wolff/Österreich-EUdSSR:

    (Aussagen, die die Richter des EGMR als) „beleidigenden Angriff auf den Propheten des Islam“ einordneten. Solche „Angriffe“ seien demnach imstande, „Vorurteile zu schüren“, den „religiösen Frieden“ in Österreich zu „bedrohen“ und die „religiösen Gefühle“ von Moslems zu „verletzen“. Zudem würde damit der „Prophet“ als „der Verehrung nicht würdig“ hingestellt.

    http://www.pi-news.net/2018/10/europaeischer-gerichtshof-islam-prophet-darf-nicht-paedophil-genannt-werden/

    Und in Deutschland: Die Petition gegen den globalen Migrationspakt wurde abgelehnt, weil

    eine Veröffentlichung den interkulturellen Dialog belasten könnte

    Also schon wieder Mohammedaner ausrasten.

    *https://philosophia-perennis.com/2018/10/23/petitionsausschuss-des-bundestags-loescht-petition-zum-migrationspakt/

    Der Islam ist ein Pest, eine Landplage, eine Planetenplage. Nichts als Fanatismus, Gewalt, Mord, Totschlag, Fucken und Plündern.

  26. @ lorbas 1. November 2018 at 11:05
    Freya- 1. November 2018 at 10:46

    +++ EIL +++

    Nach Österreich wird nun auch Kroatien den UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen!

    https://twitter.com/bill_ravotti/status/1057714137600610305

    +++ EIL +++

    Und selbst wenn ALLE Staaten dieser Welt den UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen, Deutschland wird ihn unterzeichnen und sich KONSEQUENT daran halten.
    Egal wer in Deutschland das sagen hat. (Außer der AfD).

    Ganz klar, Merkelregime wird unterschreiben und ganz Afrika und Arabia wird weiterhin nach Deutschland kommen. Da müssen wir uns keinen Illusionen hingeben.

  27. @ Babieca 1. November 2018 at 10:41:
    Dieses syrische Subjekt, dem seine Texte von einem linken Autorenkollektiv geschrieben werden..

    Die Texte sind das eigentliche Vergehen, dieses unverschämte typische Linksgeschwätz, nicht dass der kleine Aras mal „gezielt die Brust der Frau berührt“ hat; wir sollten uns nicht auf die Ebene der neuen „Blümchen-rühr-mich-nicht-an“ begeben.

    Erinnert mich an Henryk Broder aus bewegten Zeiten. Damals waren Maxiröcke und durchsichtige Blusen mit nix drunter modern, die Röcke bis zu den Oberschenkeln aufgeknöpft. Broder machte sich einen Spaß daraus, hin und wieder kräftig hinzulangen und wenn die Mädels einen auf „Blümchen…“ machten, sie kühl mit „Wer provoziert, muss damit rechnen, das jemand auf die Provokation eingeht“ abzufertigen. Hat meistens gut gewirkt, heute würde er dafür wohl im Knast landen.

  28. „Gegenüber der JF bestreitet er die Vorwürfe. „Das ist Fake“, sagt B. gelassen am Telefon. Nichts daran stimme. Von einem Prozeß sei ihm nichts bekannt, eine Vorladung habe er nicht erhalten.“
    —————————-

    Dieses Miststück darf sich ja schön sicher wähnen: Neben dem üblichen Migrantenbonus durch deutsche Sch***justiz die üblichen linken Sympathiebekundungen – was hat er denn zu fürchten?

  29. Cendrillon 1. November 2018 at 10:53

    Und damit kann man das Thema beenden: der wird nie wieder in der Öffentlichkeit auftreten. Die Huffington-Pest-Verpester haben ihn quasi verbrannt.

    Da wäre ich nicht so sicher.
    Ich könnte mir vorstellen, dass einmal mehr die Rollen Opfer/Täter vertauscht werden.
    Mittlerweile gibt es genügend Spin-Doktoren in der Medienwelt.
    Wie wäre es damit:
    Leider hatte er im privaten Bereich kein Glück.
    Der arme Bub befand sich im Notstand.
    Seit 8 Jahren befindet er sich hier und hatte sich nichts sehnlicher als eine einfühlsame Freunding gewünscht.
    Junge Frauen wollten aber nichts von ihm wissen und lehnten Kontakte mit ihm aus rassistischen Gründen ab.
    Aus Verzweiflung hat er sich nun zu ein paar kleinen Fehlern verleiten lassen.
    Das passiert leider immer wieder und hat nichts mit seiner Herkunft zu tun.

    Gibt es eigentlich noch Datingshows im Fernsehen?
    Ich wüsste ein neues Konzept:
    „Flüchtling sucht Frau“
    Als Moderator wäre Aras B. eine hervorragende Wahl.

  30. Na, bei dem Bürschchen musste halt auch mal der insulärer Kortex (Areal im Hirn, zuständig für Gefühle: Schmerz, Mitleid, Empathie) im Kernspin dahingehend abgecheckt werden, ob der „aktiviert“ werden kann oder nicht… Wenn hier eine ausreichende Vernetzung vorhanden ist, dann lassen sich diese Areale durch die Betrachtung emotionale Filme aktivieren, zeigen sie eine „Tätigkeit“ auf… bei Psychopathen passiert da NULL… => wenn diese Verdrahtung genetisch nicht da ist, funzt da auch nichts.

    Es wäre recht einfach solche Nachweise zu erbringen. Schwierig ist hingegen natürlich die Auslegung eines „positiven Resultates“, weil natürlich nicht aus jedem, bei dem im insularen Kordel nix funzt ein Grapscher, Vergewaltiger oder Mörder wird… sondern weil „Menschen“ mit dieser (Nicht)Veranlagung auch in jedem anderen Job zu finden sind… und natürlich gerne auch dort, wo es von Vorteil ist, keine (zielführend störende) Empathie zu haben… Politiker z.B.

  31. Mahlzeit zusammen,
    ich fordere ein sofortiges Berufsverbot für Figuren wie diese Widmann- Mauz, bei gleichzeitiger Einlieferung in eine Irrenanstalt.
    Den sogenannten Vorzeigeflüchtilant sofort rauswerfen, mit lebenslangem Einreiseverbot.
    Es könnte alles so einfach sein…
    Bitte still mitsingen:“Die Gedanken siiind frei“

  32. Nu hörts doch auf mit diesen angeblichen Super-Kuffnucken!
    Der „tolle Arbeitgeber“ nimmt die gerne – kriegt er super linke Publicity, Werbung und dazu die Kosten vom Mehrkill-Regime…..Dann macht der da probeweise irgendwelche Tätigkeiten….Qualifikation hat der meist nixx, bis er die Faxxen dicke hat und abhaut.
    Mit Arbeiten haben die es nicht am Hut.
    Blockieren für Deutsche die Plätze.
    Im Übrigen hatten wir schon immer gute Fachkräfte aus solchen Ländern,
    die wohlgeordnet kamen und meist für eine Zeit blieben….

  33. Nu hörts doch auf mit diesen angeblichen Super-Kuffnucken!
    Der „tolle Arbeitgeber“ nimmt die gerne – kriegt er super linke Publicity, Werbung und dazu die Kosten vom Mehrkill-Regime…..Dann macht der da probeweise irgendwelche Tätigkeiten….Qualifikation hat der meist nixx, bis er die Faxxen dicke hat und abhaut.
    Mit Arbeiten haben die es nicht am Hut.
    Blockieren für Deutsche die Plätze.
    Im Übrigen hatten wir schon immer gute Fachkräfte aus solchen Ländern,
    die wohlgeordnet kamen und meist für eine Zeit blieben….

  34. VERMUTLICHER SEXTÄTER: „ICH HABE IN MERKEL MEINE GROSSE LIEBE GEFUNDEN!“

    Aras B. galt bislang in den Mainstreammedien als viel herumgereichtes Musterbeispiel für gelungene Integration. Zuletzt zeigte er sich von der angekündigten Nichtwiederkandidatur Merkels entsetzt:

    „Viele Flüchtlinge, auch ich, haben in Merkel eine große Liebe gefunden. Dass Angela Merkel am Montag verkündet hat, nicht mehr als Vorsitzende der CDU und bald auch nicht mehr als Kanzlerin zu kandidieren, hat mich zerschlagen.“

    Diese Aussage verstehen wir nun – vor dem neuen Hintergrund – etwas besser.

    https://philosophia-perennis.com/2018/11/01/syrischer-vorzeigefuechtling-aras-b-wegen-sex-attacken-vor-gericht/

  35. Der ist wie der „Vorzeigesänger“ der linksradikalen „Band“ Feine Sahne Fischfilet Jan G. Dem sagt man ja ähnliches nach…

  36. Nu ja – dann können sich das Mehrkill, CFR und das Görhring im Knast um das Wunderkind kümmern….Zeit werden diese Ungeheuer dafür haben…

  37. Nu ja – dann können sich das Mehrkill, CFR und das Görhring im Knast um das Wunderkind kümmern….Zeit werden diese Ungeheuer dafür haben…

  38. Oh gerade lese ich auf twiter, Aras Bacho soll auch mit einem gefälschten Pass nach Deutschland gekommen sein!

    Syrian Refugee enters Germany on false passport
    Is hyped by Huff Post and MSM as a model migrant
    Blogs, tweets and uses Facebook to attack & provoke conservative Germans

    Has a court date set for sexual harassment in 6 cases – PRICELESS

    https://twitter.com/offbeat24/status/1057782111250333696

  39. Ja Watschelente all diese Mistigen Goldstücke hast Du uns geschenkt Danke oder wie die Neubürger sagen „merhaba“ Haut alle ab in Eure Shitholes

  40. …mit Ukas der Zarin Mehrkill wurde aus der Deutschen Heimat ein Shithole gemacht, das zur Plünderung freigegeben wurde!

  41. ARAS BACHO, SITTENSTROLCH,
    GERNEGROSS, ANGEBER, SCHMAROTZER

    Lesbe Böttingers Schützling; in ihrem
    TV-Studio durfte er ein Praktikum
    machen.
    +https://www.huffingtonpost.de/author/aras-bacho/

    Ein syrisch-kurdisches Dreckschw…,
    yezidisch-kurdischer Islamkonfession
    mit einem Kastenwesen, siehe Wiki.
    Ob wirklich Yezide, darf man ruhig
    anzweifeln.

    Immerwieder schwärmte er von seinen
    islamischen Freunden, schrieb Artikel
    über angebl. Vorzeigemoslems.

    Er berichtete auch, daß er seinen Paß in der
    Türkei gekauft habe, Paßfälschung sei gutes
    Recht aller „Flüchtlinge“ u. nicht kriminell.

    Er gerierte sich als Flüchtling, dabei ist er ca.
    zw. 2006 u. 2010 bloß Teilen seiner Familie
    nachgereist.

    Etwa im Alter zwischen 6 u. 11 Jahren kam
    er nach Deutschland u. man staune, er gibt
    nicht den 1. Jan. als seinen Geburtstag an,
    sondern den 5. Jan. Toll, er kann schon auf
    Fünf zählen!

    Er raunzte auch Trump an, daß er sich jetzt, als
    Präsident, benehmen u. integrieren müsse.
    “ Wenn er Hillary Clinton beleidigt, sollte er dies privat machen, von Angesicht zu Angesicht. Lieber Herr Trump, integrieren Sie sich nun in Amerika und lassen Sie diese Öffentlichkeit. Und benehmen Sie sich bitte endlich besser. Sie können dies von Hillary Clinton lernen.

    Sehen Sie sich an, Sie sind nun Präsident von Amerika, dazu gehören Respekt und Vernunft.“
    +https://www.oe24.at/_mobile/welt/Donald-Trump-Sie-muessen-sich-nun-in-Amerika-integrieren/258190929/amp

    In einem anderen Artikel schimpfte er auf das
    Wetter in Deutschland, in einem weiteren
    meinte er, „Flüchtlinge“ hätten ein Recht auf Urlaub,
    etwa in Syrien.

    Im SPD-Blatt „Neue Westfälische“ gab es zwei oder
    drei Artikel über den Möchtegernfotografen Bacho.
    Eine ältere Frau* aus OWL hatte ihm eine
    Kamera u. Ausrüstung geschenkt.
    https://www.nw.de/nachrichten/regionale_politik/20800342_Mit-der-Kamera-OWL-kennenlernen.html
    Immerwieder meinte er, viele Deutsche seien geizig
    u. würden nur Geld zusammenraffen, „Flüchtlinge“
    nicht. Deutsche sollten Flüchtlingen Geld spenden.

    In der SPD war das Grinsegesicht nur vorübergehend;
    oft schwärmte er von Merkel. Dann behauptete er, er sei
    Atheist, denn er würde nur an einen einzigen Gott glauben.

    +++++++++++++++++

    *Aras Bacho – Danke für den tollen Beitrag Neue… | Facebook
    https://www.facebook.com/officialarasbacho/…neue-westfälische…/815684211902191/
    In einem NW-Porträt über den Syrer Aras Bacho, liest die Bielefelderin Petra Kloß von dem Wunsch des 18-Jährigen, Fotograf zu werden. Kurz darauf fasst sie …

    „Mischt euch nicht mehr in unsere Angelegenheiten!“ – Syrischer WUT-FLÜCHTLING fordert VERBOT der AfD & FPÖ!
    http://www.guidograndt.de/2017/05/18/mischt-euch-nicht-mehr-in-unsere-angelegenheiten-syrischer-wut-fluechtling-fordert-verbot-der-afd-fpoe/

  42. Leopold at 11:49

    Ja ja, Nürnberg 2.0 wird kommen. Und ich freue mich drauf…
    Bis dahin müssen wir uns Namen und Adressen derer merken die uns diese Schei§§e eingebrockt haben!
    Gruß vom Bergloewen

  43. Na was soll man denn von dem armen Jungen erwarten? In Deutschland hat er nur erlebt, dass man ihm Zucker in den Arsch bläst. Er wird hofiert und umsorgt und zwar in jeder Hinsicht. Klar das der Arme da durcheinander kommt und glaubt in Deutschland darf man alles.
    Fordere daher Freispruch für ihn, da ihm niemand es wirklich erklärt hat, dass Frauen angrapschen nicht zur Rundumversorgung gehört.
    Wie ich höre hat sich unsere Integrationsbeauftragte ähnlich geäußert und generelle mangelnde Aufklärung unserer seits angeprangert. Insbesondere hinsichtlich von „Nicht okay sein“ von Vergewaltigungen und was die allgemeine Gleichberechtigung von Frauen angeht. Wenn man den Jungs, dass einfach mal sagt, wird sicher alles gut. Menschen sind ja von Natur aus gut. Refugee welcome. 😉

    Bah ist mir jetzt schlecht. Gehe mal kotzen…

  44. Auch das Ausland beobachtet aufmerksam!

    Stan: 18. August – Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement und internationale Angelegenheiten Sawsan Chebli (SPD) und Aras Bacho der beschuldigt wird , Frauen und Mädchen mindestens sechs Mal unsitllich berührt zu haben, rät ihm sich nicht von den Hassern, Rassisten, Nazis und Aufständischen entmutigen zu lassen. Sie ist glücklich ihn zu haben und Deutschland braucht ihn.

    https://twitter.com/StanM3/status/1057755208250462210

  45. Es sollten Kurse angeboten werden, wo Frauen lernen, mit einem gezielten Griff einem Grapscher einen Finger zu brechen.
    Wäre doch ein schöner Anblick, wenn alle Asylanten plötzlich Gipshände hätten!

  46. Haremhab 1. November 2018 at 11:38

    https://www.volksstimme.de/lokal/stendal/asylpolitik-abschiebung-in-stendal-wurde-abgebrochen

    Balaudi Juspadzhaev. Mohammedanersippe. Eine finstere tschetschenische Barthackfresse, Kinderproduktion, kaum auf deutschem Boden, am laufenden Band, eins inzuchtgeschädigt – Hauptsache, sie fühlen sich im deutschen Sozialsystem wohl. Michel zahlt für diese abgefeimten Nassauer.

    Im Nebenzimmer seinen die vier Kinder (2, 3, 5 und 6 Jahre) aufgewacht und hätten fürchterlich geweint. Einer von zwei Jungs ist schwerstbehindert und leidet unter starker Epilepsie. (…) 2013 war Balaudi Juspadzhaev mit seiner damals schwangeren Frau sowie dem schwerbehinderten einjährigen Sohn über Polen nach Deutschland gekommen. Die Familie, die aus Tschetschenien stammt, hatte zunächst Asyl in Polen beantragt und war dann doch nach Deutschland gekommen.

    RAUS!

  47. @ Haremhab 1. November 2018 at 11:53:
    Prozess gegen Petry wegen Steuerhinterziehung im Dezember.

    Was muss man Ihnen eigentlich noch vor die Füße knallen, bis sie es endlich kapieren: Ihre einfältige Link-Sammelei geht uns auf die Nerven, suchen Sie sich ein anderes Hobby.

  48. @Heta 1. November 2018 at 12:11
    Haremhab 1. November 2018 at 11:53:
    Prozess gegen Petry wegen Steuerhinterziehung im Dezember.

    Was muss man Ihnen eigentlich noch vor die Füße knallen, bis sie es endlich kapieren: Ihre einfältige Link-Sammelei geht uns auf die Nerven, suchen Sie sich ein anderes Hobby.

    Wieso so fies? Lass ihn doch! Mich stört es nicht.

  49. Die bunten Perlen der Muku-Welt zeigen sich wieder als faule Äpfel in der wahren Welt. Da kommt doch Freude auf! Das ist Stoff zum Ausdiskutieren im Migrationspack-Helferkreis.

  50. Solche Meldungen sind immer am erfreulichsten: Wenn so eine „Lichtgestalt“ der Linken sich als Ausgeburt der Hölle entpuppt.

    Hoffentlich ist auch tüchtig was dran.

    Abschieben!

    🙂

  51. Trump hat Militär an seine grenze zu Mexico geschickt. Da übersteigt keiner mehr den Grenzzaun ohne in einem Leichensack zurückgesendet zu werden mit Trump`s original Autogramm drauf. 🙂

  52. Was kommt als Nächstes? Aras Bacho ist wie man sieht wesentlich älter und vielleicht nicht mal aus Syrien?

    Wir dürfen gespannt bleiben 🙂

  53. Vorzeigeflüchtling Aras Bacho ein Grabscher?

    ——-
    Ja diese sogenannten „Vorzeigeflüchtlinge“ gab es auch mal in Dresden, ein Neger als Polizist, wurde in den Himmel gehoben, bis er eine Bank überfiel, auch diesen Bushido sahen dumme Politiker schon in der Regierung!
    Ihre zukünftigen Vorzeigepolizisten prügeln sich untereinander schon auf der Polizeischule !

  54. Freya- 1. November 2018 at 11:05

    GRAUSIGER FUND IM SAUERLAND

    Wenden: Er kam nach Streit mit Kumpel nicht heim: Leiche von 16-Jährigem in Wald entdeckt – Festnahme

    Keine weiteren Angaben

    https://www.merkur.de/welt/wenden-olpe-16-jaehriger-tot-wald-entdeckt-mordkommission-ermittelt-zr-10414090.html


    Es wurde ein Verdächtiger festgenommen, bei dem Verdächtigen soll es sich um einen muslimischen Mitschüler handeln, der seinen deutschen Klassenkameraden im Streit wegen eines Mädchens ermordet haben soll.

  55. Freya- 1. November 2018 at 12:24

    @ GOLEO 1. November 2018 at 12:17

    Fotos!

    Die Empfangs-Komitees von Trump und Merkel für illegal einreisende Migranten unterscheiden sich in mancherlei Hinsicht.

    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/1057917835568181248
    ——————————————————————————-
    Schöner Fund, Freya, genauso sieht es aus. Trump hat verstanden, unser Hosenrock im Rauten-Design hat zu wenig Hirn.

  56. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 1. November 2018 at 12:29

    Freya- 1. November 2018 at 11:05

    GRAUSIGER FUND IM SAUERLAND

    Wenden: Er kam nach Streit mit Kumpel nicht heim: Leiche von 16-Jährigem in Wald entdeckt – Festnahme

    Keine weiteren Angaben

    https://www.merkur.de/welt/wenden-olpe-16-jaehriger-tot-wald-entdeckt-mordkommission-ermittelt-zr-10414090.html

    Es wurde ein Verdächtiger festgenommen, bei dem Verdächtigen soll es sich um einen muslimischen Mitschüler handeln, der seinen deutschen Klassenkameraden im Streit wegen eines Mädchens ermordet haben soll.
    ——————————————————————————————–
    Nicht der muselmanische Mitschüler hat seinen ungläubigen deutschen Klassenkameraden ermordet, es war Allah!

  57. neuheide 1. November 2018 at 10:48

    „Nicht die millionenfach ins Land gelockten Migranten sind die Täter.“

    100% EINSPRUCH!
    Natürlich sind das die Täter und nur die.

    Was treibt Sie bloß zu so einer (typisch linken übrigens) Behauptung?
    Das Umfeld ist mitschuld, blabla, schnief = Linksgrüner Quatsch.

    Allenfalls wurde der Verbrecher durch Willkommensgeklatsche zu seinen Untaten ermutigt – begangen hat er sie noch immer selbst und gehört dafür hart bestraft.

    Und abgeschoben, versteht sich, weg damit.

    Um das kriminalitätsfördernde Umfeld muss sich in anderem Verfahren gekümmert werden.

  58. Im Sauerland könnte man das noch nach alt hergebrachter Tradition regeln: Ein paar Bauern holen den Musel ab, Strick um einen Baum, Urteil verlesen und dann hängen lassen. So machte man es zu anderen Zeiten in dieser Region untereinander, noch keine 150 Jahre her.

  59. Gibt es tatsächlich diese „regierungsnahe Institution“, welche unter arabisch klingenden Namen rund 460 Fake-Accounts bei Twitter und Facebook unterhält, um Einfluss auf die Meinung von zufälligen Lesern und Followern auszuüben?
         Mag es zutreffen, dass mit Zensur nach dem NetzDG – gegen Bezahlung – Beauftrage teilweise auch diese Accounts bedienen sollen?
         Kann es stimmen, dass Hinweise dazu zwar auch an die MSM gingen, jedoch zu keinerlei Erwähnung geführt haben?
    (Quelle: Tipp aus dem Hause eines hiesigen „Zensurhauptquartiers“.)

  60. nichtmehrindeutschland 1. November 2018 at 10:55

    „Ich habe zwei (2) türkische Freunde. Die grapschen beide und 90% der Frauen mögen es. Kommt die an eine Emanze ist das sehr belastend für die beiden.“

    Was haben Sie bloß für einen Umgang…
    Hoffentlich passt Ihr Nick und Sie sind tatsächlich „nichtmehrindeutschland“.

  61. ridgleylisp 1. November 2018 at 11:21

    „Dieses Miststück darf sich ja schön sicher wähnen: Neben dem üblichen Migrantenbonus durch deutsche Sch***justiz die üblichen linken Sympathiebekundungen – was hat er denn zu fürchten?“

    Linke Sympathiebekundungen? Auch hier im Strang doch reichlich derlei. Wußte gar nicht, daß hiesige Leserschaft so „links“ ist.

  62. Weder rechts noch links 1. November 2018 at 12:36

    Merci! Das MUSS so sein.

    Und selbst mal das 30-Sekunden-Experiment machen und den betreffenden Namen der Verdächtigen bei „Google News“ eingeben.
    Der Mainstream hält komplett dicht- die Medien sind ja sowas von im Griff, dass man es gar nicht fassen kann.

  63. Wie andere oben, vermute ich auch stark, wenn er schon in sechs Fällen angeklagt wird, hat Aras Bacho sicher mindestens sechzehn Mal, eher sechzig Mal gegrabscht und Mädchen / Frauen belästigt!
    Es werden eher jüngere Mädchen (= Migrantinnen) gewesen sein, wo er glaubt, dass die zu ängstlich sind, sich zu wehren!
    Dazu gehört auch, Minderjährigen bewusst Pornographie auf Handys zu zeigen und sich dann an deren Entsetzen zu ergötzen! Und das sind sicher keine Beate Uhse Filme sondern eher der ganz harte Stoff wenn nicht gleich Tötungs und Folter-Szenen, die die „Flüchtlinge“ untereinander weiterreichen und sich daran aufgeilen!
    Habe dies hier einmal recherchiert gehabt: Einer der beiden Mörder von Chemnitz hatte in seiner Fratzebook-Like-Liste eine Verstümmelungs und Folterseite!
    Diese verkommenen verrohten Bastarde schauen sich solche Sachen zur „Erheiterung“ an und lachen darüber!

  64. nichtmehrindeutschland 1. November 2018 at 13:32

    „kann sie beruhigen. meinen freunden ist deutschland zu schmuddelig und heruntergekommen.“

    Da hab ich durchaus Verständnis für… einerlei aber wo in der Welt: Grabschtürken oder sonstige Grabschmohammedaner oder Grabschneger oder sonstiges Grabschgelumpe hätte ich – anders als Sie – nicht in meinem Freundeskreis.

  65. Smile 1. November 2018 at 13:35

    „Diese verkommenen verrohten Bastarde schauen sich solche Sachen zur „Erheiterung“ an und lachen darüber!“

    Kann ich mir lebhaft vorstellen.
    Und nachher, ein verbrechen weiter, wenn die selbst vor Gericht stehen, wird es dann heißen: Die armen Buben wurden durch solche Videos traumatisiert und verleitet, oder so.
    Und die Presse ruft nach mehr Zensur im Netz.

  66. Freya- 1. November 2018 at 12:08

    „Die Huffington Post DE wird übrigens von Cherno Jobatey herausgegeben“

    Der bezopfte ARD/ZDF-Kaffer aus dem Frühstücksfernsehen?

  67. Keine Sorge, Media wird mit Sicherheit irgendwie Möglichkeiten finden die AFD oder gar Trump für das Benehmen des Vorzeigegrabschers verantwortlich zu machen. Die ‚weisen‘ Richter werden ihn schwer mit ein paar Wochen Bewährung bestrafen sodas er dann gleich wieder fleissig grabschen gehen kann. Merkel wird ihr Selfie Foto mit diesem Kulturbereicherer wohl vorsichtshalber wegschmeissen.

  68. Keine Sorge, Media wird mit Sicherheit irgendwie Möglichkeiten finden die AFD oder gar Trump für das Benehmen des Vorzeigegrabschers verantwortlich zu machen. Die ‚weisen‘ Richter werden ihn schwer mit ein paar Wochen Bewährung bestrafen sodas er dann gleich wieder fleissig grabschen gehen kann. Merkel wird ihr Selfie Foto mit diesem Kulturbereicherer wohl vorsichtshalber wegschmeissen.

  69. Keine Sorge, Media wird mit Sicherheit irgendwie Möglichkeiten finden die AFD oder gar Trump für das Benehmen des Vorzeigegrabschers verantwortlich zu machen. Die ‚weisen‘ Richter werden ihn schwer mit ein paar Wochen Bewährung bestrafen sodas er dann gleich wieder fleissig grabschen gehen kann. Merkel wird ihr Selfie Foto mit diesem Kulturbereicherer wohl vorsichtshalber wegschmeissen.

  70. Keine Sorge, Media wird mit Sicherheit irgendwie Möglichkeiten finden die AFD oder gar Trump für das Benehmen des Vorzeigegrabschers verantwortlich zu machen. Die ‚weisen‘ Richter werden ihn schwer mit ein paar Wochen Bewährung bestrafen sodas er dann gleich wieder fleissig grabschen gehen kann. Merkel wird ihr Selfie Foto mit diesem Kulturbereicherer wohl vorsichtshalber wegschmeissen.

  71. Keine Sorge, Media wird mit Sicherheit irgendwie Möglichkeiten finden die AFD oder gar Trump für das Benehmen des Vorzeigegrabschers verantwortlich zu machen. Die ‚weisen‘ Richter werden ihn schwer mit ein paar Wochen Bewährung bestrafen sodas er dann gleich wieder fleissig grabschen gehen kann. Merkel wird ihr Selfie Foto mit diesem Kulturbereicherer wohl vorsichtshalber wegschmeissen.

  72. Keine Sorge, Media wird mit Sicherheit irgendwie Möglichkeiten finden die AFD oder gar Trump für das Benehmen des Vorzeigegrabschers verantwortlich zu machen. Die ‚weisen‘ Richter werden ihn schwer mit ein paar Wochen Bewährung bestrafen sodas er dann gleich wieder fleissig grabschen gehen kann. Merkel wird ihr Selfie Foto mit diesem Kulturbereicherer wohl vorsichtshalber wegschmeissen.

  73. @ Maria-Bernhardine 1. November 2018 at 14:36:

    Scheint doch ein Kerl zu sein, ich hab ihn für ein einfältiges Mädchen gehalten.

  74. Made in Germany West 1. November 2018 at 10:42

    Die werden dann,nach absolviertem Kurs ein Kondom bei der Vergewaltigung
    benutzen,man hat ja schliesslich wieder was, fürs Leben gelernt!

    Ich glaube es einfach nicht welche Gehirnf***ze dieses Dreckspolitiker Pack
    alles absondern kann,um den geliebten Migranten und Einkommensbeschaffer,
    auch weiterhin als Hilfreich,Edel und Gut darzustellen.
    Und ich behaupte auch weiterhin, dieser Affentanz ums goldene Migrantenkalb,findet auch
    nur aus diesem Zweck statt.
    Man kann Kohle machen,jeder Entscheider in der Politik,profitiert von denen,in auf die Eine oder Andere
    Weise.
    Noch nie hat ein Politiker seinen fetten A**** ,auch nur einen Millimeter in die Höhe gebracht,
    vor lauter Menschenliebe und Menschenwürde, wenn dies nämlich der Fall wäre, würden unsere
    alten Menschen,nicht zu großen Teilen in die Altersrmut absinken,
    und hätten auch eine Menschliche Pflege,die diesen Namen verdient,
    durch genügend Personal, wie in den Nordischen Ländern!

  75. HALLELUJA, DASS SICH DAS

    KURDISCHE GROSSMAUL

    ALS SITTENSTROLCH ENTPUPPT!

    Jetzt kriegt es endlich was auf die Goschn.
    Wie habe ich mir dies gewünscht! Seine
    Impertinenz war unerträglich.

    +++++++++++++++++++

    DER LÜGNER & ORIENTALISCHE
    AUFSCHNEIDER ARAS BACHO

    Asyl
    |
    von Aras Bacho
    |
    Okt. 30 2018, 10:46am
    Dieser Geflüchtete erklärt, warum Deutschland ohne Merkel nicht geht
    „Das ist wie Brot ohne Butter“, sagt Aras Bacho, 20, aus Syrien.

    Dass Angela Merkel am Montag verkündet hat, nicht mehr als Vorsitzende der CDU und bald auch nicht mehr als Kanzlerin zu kandidieren, hat mich zerschlagen. Deutschland ohne Merkel? Geht das? Viele Flüchtlinge, auch ich, haben in Merkel eine große Liebe gefunden.

    In Syrien war das Leben sehr schön mit meiner Familie im Dorf. Es war wie ein Paradies. Wir hatten Schafe, Hühner und Ziegen. Bis sich irgendwann der Krieg ankündigte und wir, meine Schwester und ich, flüchten mussten. Mit einem Van, dessen Scheiben getönt waren, damit niemand uns sah, sind wir zur türkischen Grenze gefahren. Dort sind wir mit ungefähr 50 Personen in einen kleinen LKW gestiegen und zur türkisch-griechischen Grenze gefahren…

    ANM.: DIES WAR EIN FAMILIEN-NACHZUG
    VOR MINDESTENS 10 JAHREN!!!

    Meine Schwester blieb für drei Jahren in einem Erwachsenenheim, ich im Kinderheim – eine Leidenszeit. Wir durften weder ein Handy benutzen noch für länger rausgehen. Dort habe ich mit Rassismus zu tun gehabt. Ein Erzieher mochte keine Flüchtlinge und bestrafte mich jedes Mal, andere Kinder nicht…

    Im Zimmer machte ich mir das Radio an, während ich im Bett lag, um mich zu informieren. So habe ich Angela Merkels Politik kennengelernt. Wie human sie ist und was sie alles für Flüchtlingen tut.

    MERKELS ANALZÄPFCHEN ARAS BACHO

    Sie verkündete die Aufnahme von Hunderttausenden Flüchtlingen. Es war eine tolle Nachricht, kein anderer Politiker hätte so moralisch gehandelt. Ich denke auch nicht, dass ich nach Deutschland geflüchtet wäre, wenn Merkel nicht die Kanzlerin gewesen wäre. Diese Frau hat etwas Anziehendes. Ich denke, es ist ihre große Liebe zu den Menschen.

    Mit Merkel fühle ich mich sicher und willkommen, nicht wie bei anderen Politikern. Kein anderer Politiker ist so souverän, wie sie es ist. Sie kontert jede Frage und gibt die richtigen Antworten.

    SCHLEIMSCHEI..ER ARAS BACHO

    Sie ist wie ein Schutzschild. Ein anderer Kanzler hätte sich nie für Menschen, die vor dem Krieg geflüchtet sind, geopfert. Ihre Zukunft hat sie für uns geopfert, dafür wird Merkel bis heute von der Minderheit, die gegen uns ist, gehasst.

    Ich liebe Angela Merkel, weil sie eine gute Politik macht. Sie ist für mich und uns Flüchtlinge wie eine Mutter, die auf ihre Kinder aufpasst. Weil es den Deutschen so gut geht, passt sie auf uns Flüchtlingen auf, Merkel hat alles richtig gemacht. Für ihre Souveränität, Liebe, Intelligenz, Barmherzigkeit und Menschlichkeit liebe ich diese Frau…
    https://www.vice.com/de/article/59875x/aras-bacho-dieser-gefluchtete-erklart-warum-deutschland-ohne-angela-merkel-nicht-geht-ruckzug

  76. @ Made in Germany West 1. November 2018 at 10:42

    Als Konsequenz aus der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Frau in Freiburg durch mehrere Asylbewerber fordert die Integrationsbeauftrage des Bundes nun eine Sexualaufklärung schon in Erstaufnahmeeinrichtungen. (Video)

    Da ist doch geschissen drauf, das interessiert die einen Dreck. Die sind so sozialisiert und das bekommt man aus denen durch nichts wieder weg. Sexualaufklärung für erwachsene Kuffnucken? Die lachen sich einen Ast und vögeln sich weiter durch. Es gibt nur einen brauchbaren Weg: Das ganze Gesocks muß aus dem Land raus. Leider ist das gar nicht im Sinne unserer ganzen umvolkenden Verbrecher, zu denen auch diese bescheuerte Widmann-Mauz gehört.

  77. Isch moeschte das nuescht 1. November 2018 at 15:25

    Ich widerspreche da mal energisch,
    für Bettina brauchts da schon ne Arasia…

    Allerdings sein dümmliches Grinsen ruft bei mir Assoziationen und
    Wunschgedanken hervor,nur darf man die nicht äußern,
    das wird hart bestraft,wahrscheinlich schlimmer,als seine perversen Taten,
    die ihm nachgesagt werden !

  78. @ Sued-Badener 1. November 2018 at 15:22

    Widmann-Mauz filzt mit der Aufwieglerin, Türkin Ferda Ataman
    (Bei den Fake-Grünen gibt es auch eine Jinda Ataman, Kurdin)
    https://image.stern.de/8123782/16×9-484-272/3dfffa552b35c0d3df28f99dc413f031/Mv/13–annette-widmannmauz-angela-merkel-und-ferda-ataman—45652caad4c34b61.jpg

    FERDA ATAMAN SAGT INDIREKT ETWAS,
    DAS WIR UNS MERKEN SOLLTEN:

    TÜRKISCH-KURDISCHE EINHEITSFRONT
    BEIM FORDERN & SCHMAROTZEN

    (Denken wir nur an Bilkay Öney, eine alevitische
    Kurdin, die in Deutschland Türken-Politik machte.)

    Berlin
    Kurdistan Schroeder hat von ihren Eltern aus dem Nordirak einen Vornamen bekommen, der kurdischer nicht sein könnte. Und von ihrem Ehemann den Nachnamen, der deutscher nicht sein könnte. Die zierliche 29-Jährige ist Sozialarbeiterin in Neukölln. Hier wird sie mit ihren schwarzen Locken oft für eine kurdische Türkin gehalten. Dabei kann sie gar kein Türkisch, sondern nur, wie es der Name verspricht, Kurdisch und Deutsch…

    Doch trotz der heftigen Reaktionen auf ihren Namen, würde die Sozialarbeiterin nicht sagen, dass Kurden und Türken in Deutschland Probleme miteinander haben. „Die meisten Einwanderer sind unpolitisch, sie wollen in Frieden leben.“ Dass sich Türken und Kurden per se hassen, sei eine Unterstellung von Außenstehenden. Die meisten fühlen sich einander sogar sehr verbunden, so Schroeder „Sie feiern die gleichen Feste, essen das gleiche Gericht und sehen gleich aus.“ Die Kurdin schmunzelt: „Meine Eltern hätten es durchaus vorgezogen, dass ich einen Türken heirate statt eines Deutschen.“…
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/kurden-und-tuerken-wir-leben-hier-tuer-an-tuer/1082510.html

  79. @Mods

    Löscht endlich mal Heta. Diese ständige Anfeidungen und Beleästigungen nerven nur.

    MOD: Hetas Beiträge werden von vielen Lesern hoch geschätzt.

  80. @ 18_1968 1. November 2018 at 14:03
    Freya- 1. November 2018 at 12:08

    „Die Huffington Post DE wird übrigens von Cherno Jobatey herausgegeben“

    Der bezopfte ARD/ZDF-Kaffer aus dem Frühstücksfernsehen?

    Ja!

    Cherno Jobatey ist Herausgeber der HuffPost

    Binnen Jahresfrist schaffte es die deutsche Ausgabe der HuffPost, sich ganz nahe an die Spitze, an die Top Ten der deutschen News-Angebote heranzupirschen. Seit ihrer Gründung im Oktober 2013 gehört Cherno Jobatey als Herausgeber zum Führungsteam der deutschen HuffPost.

    https://www.cherno-jobatey.de/huffpost/

  81. Aras Bacho Entlarven
    Dieser Blog wurde geschaffen, um über Aras Bacho zu berichten und kritisch zu diskutieren.
    https://arasbachoentlarven.wordpress.com/
    DIE NEUESTEN MELDUNGEN WOHL
    NOCH NICHT ANGEKOMMEN

    Blogger Aras Bacho aus Bad Salzuflen:
    „Mein Ziel? Merkel interviewen“

    Mit seinen Beiträgen erlangte der 18-Jährige deutschlandweit Aufmerksamkeit
    Nadine Uphoff am 30.12.2016(!)

    …obwohl er schon seit 2010 hier lebt. Viel Zeit habe er nicht mitgebracht, das merkt er schließlich im Café gleich an.

    Der 18-Jährige spricht gutes Deutsch. Jüngst hatte er eine „Spiegel“-Redakteurin getroffen, davor war er eine Woche lang bei den bild.de in Berlin. Heute muss er noch Interviewtermine mit Politikern abstimmen. Die Ferien nutzt der Schüler, um journalistische und politische Kontakte zu knüpfen. Auch bei der LZ erhielt er schon Einblicke in das Tätigkeitsfeld eines Online-Redakteurs…

    ein Beitrag „Die Wutbürger sollten Deutschland verlassen“ wurde von vielen Medien aufgegriffen. Darin heißt es: „Wir Flüchtlinge und die Deutschen wollen mit euch Wutbürgern nicht in demselben Land leben. Ihr könnt, und das halte ich für richtig, aus Deutschland flüchten, nehmt bitte Sachsen mit und die AfD gleich auch.“…
    http://www.lz.de/lz_spezial/fluechtlinge_in_lippe/21528999_Blogger-Aras-Bacho-aus-Bad-Salzuflen-Mein-Ziel-Merkel-interviewen.html

  82. @ Isch moeschte das nuescht 1. November 2018 at 15:25

    Die vertrocknete alte Bettina sitzt vermutlich gerade weinend vorm Spiegel und fragt sich warum er sie nie begrapscht hat

    Glaube nicht, dass die interessiert wäre, da die „offiziell“ lesbisch ist.

  83. Schaut mal dieses aktuellere Foto von dem an, wenn der unter 25 ist, tritt mich ein Pferd!

    Deutscher Spock

    https://twitter.com/Kranzschwinger/status/1057741951376809984

    Auch gut LOL

    „Schon vor den Vorfällen soll Bacho an der Schule auffällig geworden sein und Pornofilme auf seinem Handy herumgezeigt haben.“

    https://twitter.com/Kranzschwinger/status/1057662889631326210

    Replying to @Kranzschwinger
    Ich ging bis heute davon aus der Drecksack eigentlich ein SJW-Trupp bei der AAS ist und gezielt ständig provoziert.

    Prophet der Wüste (Böhmermann zertifiziert):
    ?
    Vielleicht ist er ein Strohmann?

  84. Wie ging der alte Witz von Harald Schmidt: Wen würde der Lügensürer Aras Bacho nie angrapschen, einen Klodeckel oder Bettina Böttinger?

  85. Seine Texte hat der eh nie selber geschrieben, das war irgendso ein linkes Projekt, wo man eine hässliche Visage für brauchte.

  86. @ Freya- 1. November 2018 at 16:09

    Es spricht einiges dafür, daß er 2010,
    als er nach Deutschland gekommen sei,
    längst keine 10 Jahre mehr alt war. Er
    beschwerte sich darüber, daß es im
    Kinderheim Handy-Verbot gegeben habe
    u. man abends nicht mehr ´rausdurfte.
    Später kam er in ein anderes Kinderheim.
    Insgesamt sei er 3 Jahre in Kinderheimen
    gewesen. Was mir sagt, daß er evtl. mit 18,
    also seiner Volljährigkeit, habe gehen müssen.
    Das Foto bei der Hoffpost dürfte ihn mit 14 od. 15 J.
    zeigen; Papier ist geduldig. – Bei der SPD-NW 2016
    demnach schon 21, was mir wiederum zuviel vorkommt:
    https://www.nw.de/_em_daten/_cache/image/1xqKfknBZ0PBW72nBg8tKE2mSOvI7IfmTImLOYvanyUx8-RJWXD1Krjg/160520-1742-aras-bacho.jpg

    Sonnengelb steht nur bestimmten
    echt Goldblonden u. Rothaarigen.

  87. @Freya- 1. November 2018 at 10:58
    Ja, Freya, wie alle!: Geboren am 01.01. …..
    Idioten, Analphabeten, Fachkräfte vor Allah!
    Tja, da hat die Merkelin Deutschland ein richtiges Ei an das Knie genagelt.
    Shalom!

  88. @ Zuri Ariel 1. November 2018 at 17:50

    Nee, er gibt den 5. Jan. an. Weiter oben
    lasse ich mich schon darüber aus.

  89. @Durchblicker 1. November 2018 at 16:16
    Wie ging der alte Witz von Harald Schmidt: „Wen würde der Lügensürer Aras Bacho nie angrapschen, einen Klodeckel oder Bettina Böttinger?“

    Der war gut, sehr gutsogar! 🙂

  90. Nach wie vor- bei Google News nichts zu der Sache zu finden.
    Der Mainstream hält komplett dicht. Keiner schert aus. Kurios.

  91. Ich liebe Angela Merkel, weil sie eine gute Politik macht. Sie ist für mich und uns Flüchtlinge wie eine Mutter, die auf ihre Kinder aufpasst. Weil es den Deutschen so gut geht, passt sie auf uns Flüchtlingen auf, Merkel hat alles richtig gemacht. Für ihre Souveränität, Liebe, Intelligenz, Barmherzigkeit und Menschlichkeit liebe ich diese Frau.
    https://www.vice.com/de/article/59875x/aras-bacho-dieser-gefluchtete-erklart-warum-deutschland-ohne-angela-merkel-nicht-geht-ruckzug

    Wenn es jetzt ein Strafverfahren gibt, dann ist der Typ wohl doch eine reale Person.

  92. Tja, da wurde aus Aras Bacho, dem „Milli Vanilli“ der Systemmedien, ganz schnell ein Harass Grabscho…
    :mrgreen:

  93. Wieso eigentlich Jugendgericht? Wenn er 98 geboren ist und sich die Vorfälle 2017 abspielten war er volljährig.

    Offensichtlich wird bei Koranhintergrundlern von vornherein davon ausgegangen dass sie noch unreif sind. Mag oft genug ja zutreffen.

    Aber bei jemand der Kolumnen für diverse Publikationen schreibt? Passt irgendwie nicht!

Comments are closed.