Print Friendly, PDF & Email

Irgendwie will keine besinnliche Stimmung aufkommen in dieser Weihnachtszeit. Wie auch, wenn allein schon die Weihnachtsmärkte geschützt sind, als wären sie eine Art Guantanamo mit Glühwein. Während immer noch die Durchhalteparolen ausgegeben werden, wonach „wir“ unser Leben nicht wegen der Terrorgefahr verändern dürften, hat es sich in den letzten drei Jahren schon deutlich verändert. Wird das jetzt immer so weiter gehen?

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

73 KOMMENTARE

  1. In Polen sehen die Weihnachtsmärkte noch aus wie in der DDR vor 30 Jahren und in der BRD vor 60 Jahren. Der Unterschied? Keine einzige Bekopftuchte, weder auf, noch um den Weihnachtsmarkt, welche, zu mindestens mir, die Weihnachtstimmung versauen könnte.

  2. Nein, das geht nicht einfach so weiter. Das wird schlimmer. Die logische Folge einer immer weiter fortschreitenden Islamisierung. Ich überlegte dieses Jahr, ob ich überhaupt noch Weihnachtsbeleuchtung draußen aufhängen sollte. Eigentlich sollte man es doch lassen, oder? Weihnachten verdunkeln – das wäre mal ein symbolischer Trauerakt. Damit die Leute sehen, wie die islamische Zukunft ausieht. Nämlich dunkel und finster.

  3. Herr Broder, nur so ein Gefühl!?
    und die harten Fakten?
    neue Technologien für Kernkraft werden abgewürgt,
    die Automobilindustrie wird dezimiert,
    Naturgesetze werden missachtet,
    Privatvereine bestimmen über Recht,
    Oberste Richter werden zu Erfüllungsgehilfen,
    ethische Grundsätze werden über Bord geworfen,
    einer als Religion getarnten Ideologie unterwirft man sich willfährig.
    und zu jedem der genannten Punkte, kann wohl jeder Details beitragen.
    Gute Nacht Deutschland – trotz aller gegenteiliger Wünsche:

    ein gutes neues Jahr stelle ich mir anders vor.

    und was das Private betrifft:
    in d e r Hinsicht alles Gute an Mitarbeiter und Mitleser von pi.
    l

  4. Hochsicherheits-Weihnacht? Egal, der deutsche Schlafmichel macht alles mit… und merkt gar nichts mehr.

    Ich habe mir einmal das neue Arbeitskräfteeinwanderungsgesetz angesehen, das die Bundesregierung beschliessen will. Dort wurden sämtliche Prinzipien der vergangenen Jahre über den Haufen geworfen. In Zukunft sollen Geringqualifizierte von außerhalb der EU hier zur Jobsuche einwandern dürfen, also die brauchen nicht einmal ein Stellenangebot. Geringqualifizierte! Ganz still und heimlich beschlossen, keinen interessiert’s! Dabei gab es nach all‘ den negativen Erfahrungen mit den ungebildeten Anatoliern und dann Arabern, die bis heute andauern, jahrelang den Konsens, diesen Fehler nicht zu wiederholen. Aber egal, merkt ja keiner… Auch nicht wenn die Löhne stagnieren und die Mieten explodieren! Bananenrepublik 2018! 🙁

  5. aber sicher geht es so weiter, immer schlimmer so gar; die realistische Zukunftseinschätzung aus Der Reaktionär: „Und für den Haufen Spasten – die europäische Jugend – kommen richtig dunkle Zeiten und gnadenlose natürliche Selektion. Die pissen sich ja schon voll, wenn jemand in ihrem Safespace eine opponierende Meinung ausspricht.“

  6. Wieviele angegriffene Weihnachtsmärkte gab es dieses Mal in Deutschland. ? Keinen.

    Hier in Gütersloh stehn ein paar mut Kunstrasen verkleidete Betonklötze rum. Keinen stört es.
    Die Stimmung ist wie immer.
    Wenig los wegen des Regens.
    Das ist alles.

    Man sollte nicht übertreiben.
    Wenn es so wäre wie hier viele User meinen: Wir hätten jeden Tag Explosionen auf mehreren Weihnachtsmärkten.

  7. Broder: „Wird das jetzt immer so weiter gehen?“

    Steinmeiers Ratschläge zu
    Weihnachten 2018 u. für 2019:

    Sprechen Sie mit Menschen, die nicht Ihrer Meinung sind!
    Miteinander u. den Nachbarn reden; Zeit für einen Kaffee
    mit den Nachbarn u. ganz bestimmten Verwandten mit
    denen wir uns über Politik in die Haare kriegen
    dafür sorgen, dass unsere Gesellschaft mit
    sich im Gespräch bleibt; miteinander versöhnen;
    streiten, ohne Schaum vorm Mund;
    lernen, unsere Unterschiede auszuhalten;
    Sprachlosigkeit heißt Stillstand;
    brennende Barrikaden in Paris u. Brexit
    in GB, weil eine Seite mit der anderen kaum
    noch reden kann; unsere Demokratie ist stark;
    Demokratie starkmachen;
    Kompromiss ist die Stärke der Demokratie;
    uns (etwas) trauen u. sich vertrauen;
    vertrauen wir diesem Land; unser Land,
    unsere Demokratie; Zuversicht.
    Quelle: https://www.svz.de/22064787

  8. Konsumzombies und Narzissten in ihrem Element halt, das hat mit der Ursprünglichen Bedeutung dieses Festes nichts mehr zu tun, wenn man den an sowas glauben mag. 🙂

  9. Serafin 24. Dezember 2018 at 08:57

    aber sicher geht es so weiter, immer schlimmer so gar; die realistische Zukunftseinschätzung aus Der Reaktionär: „Und für den Haufen Spasten – die europäische Jugend – kommen richtig dunkle Zeiten und gnadenlose natürliche Selektion. Die pissen sich ja schon voll, wenn jemand in ihrem Safespace eine opponierende Meinung ausspricht.“

    … Sie meinen sicherlich unsere beton-Bento Leser. Deren geistige
    Relevanzlosigkeit ihr wichtigstes Merkmal ist – die unerkannte Unwichtigkeit.

  10. Die Masse der Deutschen will es …

    solange die Tagesschau pünktlich anfängt, der Tatort oder „Bauer sucht Flüchtling!“

    Wie Frösche im Kochtopf. Wenn es kocht, ist es zu spät

  11. Uns geht es gut,noch.Es kann so bleiben ,wenn wir folgendes machen!
    Mosleme raus aus Deutschland
    Kein Hartz 4, an K***
    Kirchensteuer abschaffen.
    Die Gutmenschen, anstat Messermörder ,u Vergewaltiger züchten ,in Altenheimen helfen
    und dazu AFD wählen Noch Fragen

  12. Last Minute Weihnachtsgeschenke für sich selber:

    1. Systempresse Abos kündigen
    2. Kirchenaustritt
    3. Gelbe Weste
    4. Tierschutzspray

  13. ZDF-Schauen vor dem Psychotherapeuten! 🙂

    Man kann in Sachen Druchhalteparolen auch die Lügen-WELT lesen:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article186045550/EY-Prognose-Beschaeftigung-in-Deutschland-wird-2019-weiter-wachsen.html

    PROGNOSE FÜR DEN ARBEITSMARKT
    Deutschlands Stärke verspricht das nächste Jobwunder

    Die grünen Kinderficker machen gerade die Autoindustrie platt, die Automatisierung wird viele Jobs überflüssig machen und der Mittelstand, das Rückgrat der Wirtschaft, wird geknechtet mit Steuern und Bürokratie und da kommt die Lügenpresse der Relotiusse mit diesem linksgrünen Unfug!

  14. Lucius und Maria-Bernhardine 08:55 und 09:17

    Guter Vorschlag. Nächstes Jahr Boykott. Verdunkelung.

    Maria-Bernhardine: Mein muslimischer Nachbar will aber nicht mit mir reden. Der fährt noch seinen religiösen Steinzeitfilm. Da ist kein Rankommen. Die wollen nicht. Der Krug der da zum Brunnen geht, er hat schon Risse.

    Diese Altparteienclique LINKEGRÜNECDUCSUSPDFDP hat uns alle schamlos betrogen. Sie haben uns jahrzehntelang belogen und werfen uns nun der islamischen Bestie zum Frass vor. In mir ist soviel Bitterkeit…. Ich habe zwei Töchter, für die für Euch für Deutschland muss ich weiter machen. Ansonsten wäre ich schon losgegangen. Ich habe nichts zu verlieren. Jesus Christus sei mit uns Patrioten.

  15. Frohe Weihnacht! Ich erinnere mich gerade an Ulrich Wickert der mal sagte, die Lügenpresse ist seiner Ansicht nach eine Erfindung der Propagadamaschine Moskau! Helfen wir ihm mal auf die Sprünge, wie er den Lügenjournalismus gedeckt hat und vollmundig gedeckt hat:

    a) Ulrich Wickert persönlich:
    https://www.youtube.com/watch?v=aK5LawBAUHk
    b) Ulrich Wicker auch höchstpersönlich mit seinem Ulrich Wickert Preis bei der Auszeichnung der Lügenpresse:
    https://www.focus.de/kultur/medien/skandal-um-spiegel-reporter-claas-relotius-soll-spendengelder-veruntreut-haben_id_10106431.html?fbc=fb-shares&fbclid=IwAR2VTFyUghnx1Pf2lF6b4UcFWKMmOML_b64hXjGyEFUKfQlbkZLewoBQpNU

  16. Fieser Überfall auf Weihnachtsmarkt „Geld ist ersetzbar, ein Menschenleben nicht“

    Brutale Räuber machen selbst vor Weihnachtsmärkten nicht halt: Freitagabend hat ein Räuber auf dem Harburger Rathausplatz den Betreiber eines Kinderkarussells mit Pfefferspray besprüht und ausgeraubt.

    Auch Tage nach der Attacke verspürt Woyzeck W. noch ein Brennen in den Augen – doch der Betrieb auf dem Weihnachtsmarkt muss weitergehen. Der 61-Jährige steht schon wieder an seinem Karussell. Seine Frau Joseffa sagt: „Ich bin auf Jahrmärkten groß geworden, aber mit so was hätte ich nie gerechnet.“

    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/fieser-ueberfall-auf-weihnachtsmarkt–geld-ist-ersetzbar–ein-menschenleben-nicht–31788364

  17. OT

    Die Bloggerin-Islamkritikerin Arpita Roychoudhury in Berlin tot aufgefunden

    https://www.facebook.com/PatriotenNordrheinWestfalen/posts/2499564060060418

    Patrioten NRW
    22. Dezember um 11:07 ·
    Ruhe in Frieden und Danke für deinen Kampf
    DER TOT EINER ISLAMKRITIKERIN IN BERLIN
    Die 23jährige islamkritische Bloggerin und Gesellschaftskritikerin, Arpita Roychoudhury, die aus Bangladesch über Kalkutta/Indien nach Deutschland/Berlin flüchtete, wurde am Dienstag Tot in ihrem Apartment aufgefunden. Die Polizei hält sich über die Umstände ihres Todes bedeckt.
    Sie floh aus Bangladesch, nachdem sie auf ihrem Blog, die unerträglichen Zustände gegen Frauen und andere religiösen Minderheiten im islamischen Bangladesch anprangerte. Ihre Familie wurde von Muslime bedroht, sie selbst auf der Strasse verfolgt, belästigt und mit Vergewaltigung gedroht.
    In ihrer Universität kam es zu sexuellen Übergriffen auf sie, als sie sich wehrte, wurde sie vor ein Sharia Gericht gestellt.
    Sie überlebte einen Mordanschlag und floh dann anschließend nach Indien.
    Aus dem indischen Exil, wurde sie von der deutschen Institution „PEN – Schreiber im Exil“ nach Berlin eingeladen, wo sie bis zu ihrem Tod ihren Lebensmittelpunkt hatte.
    Die Polizei fand ihren leblosen Körper im Bad ihres Mietshauses, nachdem PEN Mitarbeiter tagelang nichts mehr von ihr gehört haben und zur Wohnung gingen.
    OFFENE FRAGE: Starb sie eines tragischen Todes durch Selbstmord oder Depression oder verfolgen islamische Häscher ihre Widersacher nun auch auf deutschen Boden?
    „Wie viele andere Menschen auch träumte ich von einem normalen Leben. Aber ich hatte nur die Wahl, entweder diesen Kampf weiterzukämpfen oder bis zu meinem Tod immer wieder unterdrückt und erniedrigt zu werden. Mein Leben, das ich mir so nicht gewünscht hatte, hat mich gezwungen, mutig zu sein.“
    (Arpita Roychoudhury, 1995-2018)

  18. „Sprechen Sie mit Menschen, die nicht Ihrer Meinung sind!
    Miteinander u. den Nachbarn reden; Zeit für einen Kaffee
    mit den Nachbarn u. ganz bestimmten Verwandten mit
    denen wir uns über Politik in die Haare kriegen
    dafür sorgen, dass unsere Gesellschaft mit
    sich im Gespräch bleibt;“…

    …sonst fliegt das Scheißhaus in die Luft!
    …und das Schloss Bellevue mit ihm!

  19. Das wird nichts mehr in unserem Lande. Hatte ein Treffen mit meinen Nachbarn. (3 Pärchen)
    Alle konnten, so dachte ich für die AFD sensibilisiert werden. Dann kam das Thema Politik und alle sagten,
    wenn der März Parteivorsitzender geworden wäre hätten sie sofort wieder CDU gewählt.
    Kopf Tisch Kante
    Frohe Weihnachten und alles gute an alle Mitforisten hier aus dem schon verlorenen Essen Altenessen

  20. @ Alter Ossi 24. Dezember 2018 at 08:49
    In Polen sehen die Weihnachtsmärkte noch aus wie in der DDR vor 30 Jahren und in der BRD vor 60 Jahren. Der Unterschied? Keine einzige Bekopftuchte, weder auf, noch um den Weihnachtsmarkt, welche, zu mindestens mir, die Weihnachtstimmung versauen könnte.


    Woher willst du wissen wie die Weihnachtsmärkte in der BRD vor dem Mauerfall aussahen?
    Ich bin im Gegensatz zu Dir in der BRD aufgewachsen und kann mich an keinen vermuselten Weihnachtsmarkt vor dem Mauerfall erinnern.

    Die meisten Türken kamen erst als „kurdische“ Flüchtlinge aus der Türkei mit den offenen Grenzen NACH dem Mauerfall in die BRD.

    Die richtige Islamisierung fing in der BRD und dem Rest der westlichen Welt erst so richtig nach 9/11 an.

  21. Ritualmord an kleinem Bub aus Nigeria in Italien

    https://www.20min.ch/panorama/news/story/Kleinkind-stirbt-bei-Beschneidungsritual-19926039

    Bescheidungen verstoßen nicht nur eindeutig gegen Paragraph 24 der UN-Kinderschutzkonvention, sondern auch gegen das Grundgesetz in Deutschland und in Italien wie aller anderen EU-Staaten gegen die Verfassung, weil es sich um Verstümmelung und schwere Körperverletzung handelt.

    Es gibt nicht die geringste Rechtfertigung Kinder nicht zu schützen. Der Bande aus dem Hedschas gehört schon längst das Handwerk gelegt.

  22. @ Alter Ossi 24. Dezember 2018 at 08:49

    Auch aus der DDR kam neben der Stasi im Bundestag noch selten was Gutes!

    „Pate von Berlin“ lud zu Familienclan-Hochzeit in Mülheim

    Die so genannten Mhallami stammen ursprünglich aus der südostanatolischen Region nahe der Stadt Mardin. Von dort zogen sie zunächst in den Libanon. Nach Ausbruch des Bürgerkriegs in den 1970er Jahren sind sie verstärkt nach Deutschland geflüchtet – noch zu Erich Honeckers Zeiten nutzten sie das „Loch“ in der Berliner Mauer, um nach der Landung auf dem DDR-Flughafen Schönefeld in West-Berlin politisches Asyl zu beantragen.

    Die meisten Mhallami in Essen, Bremen und Berlin:

    https://www.morgenpost.de/politik/article215989051/Pate-von-Berlin-Polizeiaufgebot-bei-Hochzeit-von-Clan-Chef-Tochter.html

    https://www.morgenpost.de/politik/article215989051/Pate-von-Berlin-Polizeiaufgebot-bei-Hochzeit-von-Clan-Chef-Tochter.html

  23. In Wien kein Schnee, aber viele Kopftüchel bei LIDL und Hofer, etc.
    Stimmung ist in etwa wie 1944 zwischen zwei US-Bombenangriffen

  24. Immunität aufgehoben: Staatsanwalt ermittelt gegen sechs grüne und linke Abgeordnete

    Ausgangspunkt waren die Strafanzeigen von Leyla Bilge, der Initiatorin des Frauenmarsches in Berlin. Auf Grund dieser Anzeigen beantragte die Staatsanwalt Berlin die Aufhebungen der Immunität von insgesamt sechs Abgeordneten und zwar:

    der beiden Bundestagsabgeordneten: Caren Lay (Die Linke, siehe Titelbild) und Canan Bayram (Bündnis 90/Die Grünen) und
    der Abgeordneten des Berliner Abgeordnetenhauses: Hakan Tas (Die Linke) sowie Georg Kössler, Katrin Schmidberger und Fatos Topac (alle drei Bündnis 90/Die Grünen).
    Canan Gyram hat übrigens eine kurdisch-türkisch Abstammung, Hakan Tas eine kurdisch-alevitische und Fatos Topac eine türkische.

    Die Staatsanwaltschaft Berlin eröffnet nun in allen sechs Fällen ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz beim Frauenmarsch in Berlin. Den grünen und linken Abgeordneten wird vorgeworfen, durch Teilnahme an der Blockade des Frauenmarsches mit mehreren hundert Personen gegen das Versammlungsgesetz verstoßen zu haben.

    https://juergenfritz.com/2018/12/23/immunitaet-aufgehoben-gruene-linke/

  25. Fahndung nach Ostkriminellen: Krzysztof Dudzinski (27) und Joanna Dominika Kossakowska (19)

    Versuchter Raubmord in Bochum: Frau (69) von Nachbar (27) und Komplizin brutal überfallen – FAHNDUNG

    Dudzinski, ebenfalls ein Mieter des Hauses, und seine Begleiterin stießen die Frau zu Boden und würgten sie bis zur Bewusstlosigkeit. Dann entwendeten sie Gegenstände und den Schlüssel eines grauen Pkw, Daimler Benz B Klasse (amtliches Kennzeichen BO-WH 1946), und flüchteten in unbekannte Richtung. Das Opfer überlebte den Angriff.

    https://wize.life/themen/fahndung/91374/69-jaehrige-seniorin-in-eigener-wohnung-fast-zu-tode-gewuergt—polizei-jagt-taeter-paerchen

  26. *** EU-Weihnachtsgedicht 2018 ***

    Vom Arbeitsamt da komme ich her,

    offene Stellen gibt es nicht mehr !

    Überall auf den Stufen und Kanten,

    sitzen Asylanten mit ihren Verwandten.

    Und draußen vor verschlossenem Tor

    stehen geduldig die Deutschen davor !

    Und wie ich so geh am Rathaus vorbei,

    da sehe ich nur Leute aus der Türkei.

    Die Feilschen und füllen mit Geld ihre Taschen,

    da gucken wir dumm, wir einheimischen Flaschen !

    Dann fahr ich nach Hause mit dem Bus,

    vor mir sitzt ein wohlgedeutschter Russ‘ !

    Und wie ich da sitze und Zeitung lese,

    kommt noch ein geflohener Vietnamese.

    Ich stolpere nach Hause, in den Vorraum hinein,

    brechen gerade über den Garten Ostkriminelle ein !!!

    Auch an Renten ist nichts mehr zu holen,

    wir kommen ja nicht aus Rumänien oder Polen !!!

    Liebe Regierung, komm sei unser Gast

    und gib uns Deutschen die Hälfte von dem,

    was für Asylanten und Aussiedler du übrig hast !!!

    Der Ali hat Kohle, der Hassan hat Drogen,

    wir Deutsche zahlen und werden betrogen !!!

  27. Freya- 24. Dezember 2018 at 09:51

    Immunität aufgehoben: Staatsanwalt ermittelt gegen sechs grüne und linke Abgeordnete

    Ausgangspunkt waren die Strafanzeigen von Leyla Bilge, der Initiatorin des Frauenmarsches in Berlin. Auf Grund dieser Anzeigen beantragte die Staatsanwalt Berlin die Aufhebungen der Immunität von insgesamt sechs Abgeordneten und zwar:

    der beiden Bundestagsabgeordneten: Caren Lay (Die Linke, siehe Titelbild) und Canan Bayram (Bündnis 90/Die Grünen) und
    der Abgeordneten des Berliner Abgeordnetenhauses: Hakan Tas (Die Linke) sowie Georg Kössler, Katrin Schmidberger und Fatos Topac (alle drei Bündnis 90/Die Grünen).
    Canan Gyram hat übrigens eine kurdisch-türkisch Abstammung, Hakan Tas eine kurdisch-alevitische und Fatos Topac eine türkische.

    Die Staatsanwaltschaft Berlin eröffnet nun in allen sechs Fällen ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz beim Frauenmarsch in Berlin. Den grünen und linken Abgeordneten wird vorgeworfen, durch Teilnahme an der Blockade des Frauenmarsches mit mehreren hundert Personen gegen das Versammlungsgesetz verstoßen zu haben.

    https://juergenfritz.com/2018/12/23/immunitaet-aufgehoben-gruene-linke/
    ——————————————————————————–

    Interessant. Davon liest man in den Mainstream-Medien so gut wie gar nichts. Da wird gleich bei 6 (!!) Abgeordneten von Grüne und Linke die Immunität aufgehoben, und niemanden beim Rotfunk scheint es zu interessieren. Ich kann mich noch sehr gut an das kürzliche Medienecho bei A. Weidel und B. Höcke erinnern… Da war im Blätterwald die Hölle los.

    Auch eine Form von Relotiuspresse.

  28. War gerade bei der Mutter, die Glotze lief, ein hässlicher Neger in einem schönen Mantel hat da von einem Weihnachtsmarkt berichtet. Einfach nur noch zum Kotzen diese Neger und Moslems überall. Trotzdem frohes Kauffest Euch allen.

  29. Mein Vorschlag: Statt Neujahrsansprachen vom Hosenanzug und der Eule, das Enthauptungsvideo in Dauerschleife. Dann besteht die Hoffnung, dass einige Blödmichel mal aufwachen. Ansonsten Gute Nacht Deutschland!

  30. Zuwanderung, Männerüberschüsse, Partnermarkt und öffentliche Sicherheit

    MÄNNERÜBERSCHUSS – NICHT NUR IN DEUTSCHLAND

    Die Frage ist: Warum kommen eigentlich eher Männer als Frauen zu uns? Einer der Gründe ist: Weil sie selbst ohnehin schon „im Überschuss“ vorliegen:

    Von Natur aus überfallen Männerkoalitionen übrigens andere Männerkoalitionen, metzeln sie nieder, nehmen ihnen Lebensraum und Frauen weg.

    https://philosophia-perennis.com/2018/12/23/zuwanderung-maennerueberschuesse-partnermarkt-und-oeffentliche-sicherheit/

  31. Am schlimmsten finde ich dies Jahr die Weihnachts-Werbung von Vodafone mit küssenden Schwulen
    während das Kind den Satz sagt: „Es ist nicht mehr weiße Weihnachten. Alles ist bunt.“ Später sagt sie: „Weihnachten ist nicht Hass, sondern Liebe“

    https://www.queer.de/detail.php?article_id=32430

    Bei dem Clip bekomme ich erst einen Hass!

  32. @ Freya- 24. Dezember 2018 at 10:18

    Schwuli Berger muß es ja wissen! Weil er keine
    Frau abbekam, treibt er es mit Männern oder was?

  33. @ Maria-Bernhardine 24. Dezember 2018 at 10:25
    Schwuli Berger muß es ja wissen! Weil er keine
    Frau abbekam, treibt er es mit Männern oder was?

    Quatsch!

  34. Die Kritik an Frankreich übte der im Oktober als neuer Präsident Brasiliens gewählte Jair Bolsonaro in einem Live-Facebook-Kommentar:

    „Jeder weiß, was in Frankreich passiert. Einige Teile Frankreichs sind schier unbewohnbar. Sie wissen, wie diese Leute sind, richtig? —– Sie tragen etwas in sich, sie geben ihre Wurzeln nicht auf und wollen ihre Kultur, ihre erworbenen Rechte und ihre Privilegien durchsetzen. —-

    Hierunter, so Bolsonaro, leide Frankreich. So eine Situation wolle er nicht für Brasilien. Bolsonaro gilt als Hardliner, was ihm den Spitznamen „Tropical Trump“ einbrachte. Er lobt das Militärregime, das zwischen 1964 und 1985 in Brasilien herrschte.2
    xxxxxxxxxxx
    Auch einige Teile Deutschlands sind inzwischen unbewohnbar, auch einige Teile Schwedens !

  35. Freya- 24. Dezember 2018 at 10:18
    Zuwanderung, Männerüberschüsse, Partnermarkt und öffentliche Sicherheit

    MÄNNERÜBERSCHUSS – NICHT NUR IN DEUTSCHLAND

    Die Frage ist: Warum kommen eigentlich eher Männer als Frauen zu uns ?
    xxxxxxxxx
    Imad Karim hat mit „Flüchtlingen“ gesprochen. Sie sagten :
    “ Weder Hund, Katze oder Mensch läßt seine Familie allein, wenn sie in Gefahr ist. Wir verarschen die deutschen Idioten —- und sie glauben uns. Allein die Tatsache, dass sie uns glauben, zeigt, wie eingebildet sie sind, und wie sehr sie abgehoben haben. Aber das ist gut so, denn in paar Jahren bekommen wir die Einbürgerung. Dann werden wir ihnen zeigen und sie dazu erziehen, die wahre Religion anzunehmen —-ob sie wollen oder nicht.“

  36. Sevilla ist in der Vorweihnachtszeit sehr zu empfehlen:
    Keine Kopftücher, keine Neger. Alles weihnachtlich geschmückt, keine Merkelpoller.
    Nix Halal..
    Man hört NUR spanisch und ein bisschen chinesisch ( der Chinese is aber auch überall)
    Die ganze Stadt ist getragen von einer heiteren Erwartung.
    Schon sehr lange nicht mehr so positiven Urlaub gemacht . 100 Punkte !

  37. Maria-Bernhardine 24. Dezember 2018 at 09:17

    Broder: „Wird das jetzt immer so weiter gehen?“

    Steinmeiers Ratschläge zu
    Weihnachten 2018 u. für 2019:
    **************
    Wer sich an diese Ratschläge hält, mus sich nicht wundern, wenn man plötzlich einen „Netten Brief“ von dieser Justiz erhält. Denn wer das nicht weist, wird auf diese Weise versucht Spitzel in Merkels sinne anzuwerben, oder wie man das nennen mag.

  38. Was mich immer zum Nachdenken bringt, ist, dass Gutmenschen den ideologischen Feminismus(inkl. Genderwahn, es soll ja jetzt 4000 geschlechtliche Identitäten geben) huldigen und gleichzeitig den Islam anhimmeln. Was machen diese Idioten eigentlich, wenn der Islam das Ruder übernimmt und alle Gender, bis auf zwei(männlich, weiblich), ausradiert? Und ich meine, dass diese „Gender-Menschen“ physisch ausgelöscht werden. Ist doch schizophren oder? Vielleicht kann mich hier jemand aufklären, was dieser Irrsinn soll?

  39. Weihnachten in Zeiten der Umvolkung. Einfach schrecklich. Und das bleibt es in diesem Punkt auch. Wäre da nicht die immer währende Botschaft … dann wäre es sicher noch schrecklicher. Fundstück hier wohl ein Weihnachtsmarkt ohne Poller. https://youtu.be/GG_yGoGULh4

  40. „Wird das jetzt immer so weiter gehen?“

    Sicher nicht. Es wird schlimmer werden, wobei der Schwerpunkt im Moment mehr auf dem Öko-Wahn liegt. Alles überschattendes Argument: Der vermeidlich menschengemachte Klimawandel. Damit lässt sich im Moment jedes Verbot begründen, jede Hysterie befeuern, jede Antwort zu Selbstgeißelung provozieren.

    Die fremden Nicht-Fachkräfte kommen zwar auch weiter aber solange das einigermaßen unauffällig geschieht, hat man sich wohl daran gewöhnt bis zu dem Tag, wo der Kessel dann plötzlich platzt.

    Für mich ist zu allem das Stichjahr 2030 +/- ein wenig. Ab da leben wir ganz wo anders, falls wir die bisherige Politik bis dahin nicht eingefangen haben.

    In diesem Sinne Frohe christliche Weihnachten und nicht vergessen, 2019 wählen zu gehen.

  41. @ Magnus 24. Dezember 2018 at 11:47

    Islam ist bei solchen Emanzen u. Lesben Bauchtanz.
    Ich berichtete hier schon öfter.

  42. @Maria-Bernhardine 10:22 Uhr: An und für sich mag ich Ihre Kommentare – aber hier haben Sie Broders Aussage zu ernst genommen oder das Augenzwinkern nicht bemerkt.

  43. In meinem Wohnquatier hat es in diesem Jahr
    mindestens 70% weniger Weihnachtsbeleuchtung
    an den Fenstern, Balkonen und Terrassen.

    An vielen Ecken liegt Müll und die muslimischen Nachbarn
    grüßen einen zu über 90% nicht mehr.

    In jeder Strasse sieht man schwarze Asylanten,
    arabische Asylanten und hört Sprachen aus aller Welt.

    Aus einem Quartier von einfachen Bürgern, Akademikern und Studenten
    ist binnen weniger Monaten ein angsterfülltes Wohnviertel geworden.

    Deutsche Frauen laufen bei Tag und Nacht mit Smartphone in Gesicht
    herum, drehn sich oft um und schauen jedem deutschen Mann boshaft und aggresiv an.

    Asylanten werden von deutschen Frauen angelächelt.
    Afrikanische und arabische Asylanten vor allem in Kirchengemeinden und an Freizeitplätzen angesprochen und zum allermögliche, von meist sehr schönen jungen deutschen Frauen eingeladen.

    Was ist das nur für ein ekelhafter Mist!

  44. @Broder:

    Meine Weihnacht in Deutschland kommt jedenfalls nicht einem Hochsicherheitstrakt gleich, den Sie sich ja so herbeizusehnen scheinen.

    Diesbezüglich gäbe es sicherlich andere Länder zu benennen.

    Hetze an Weihnachten ist in meinem Geburtsland nicht üblich!

  45. karin 24. Dezember 2018 at 09:52
    Bedford-Strohm sieht Gefahr „menschlicher Kälte“
    *****************
    BS fasse dich an die eigene Nase! Die Kälte fängt da an, wenn Kirchenglocken gegen die AfD gebimmelt werden!

  46. @ALI BABA und die 4 Zecken 24. Dezember 2018 at 14:19
    einem Hochsicherheitstrakt gleich, den Sie sich ja so herbeizusehnen scheinen.“
    **********************
    Er hat es ja eben angeprangert und nicht“ herbeigesehnt“! Wenn man das nicht verstehen will, ist man wie Ali baba doch nur auf Hetze aus. Pharisäer!

  47. „OSZE warnt vor Nationalismus in Europa“

    In Pakistan, Iran, Russland, Indien, Indonesien usw überall IST Nationalismus. Aber die OSZE „warnt“ uns davor. Ganz mein Humor!

  48. Teils OT
    Auf RT English habe ich eben eine Diskussion gesehen zwischen einer Dänin und einem Muslim, aus welchem Land, habe ich mir nicht gemerkt. Es ging um ein dänisches traditionelles Weihnachtslied, von dem die Muslime dringend fordern, es aus dem Programm zu nehmen, weil es sie beleidigt. Der Fall ist ähnlich dem „Baby, it’s cold outside“, one of the 100 greatest Christmas sons ever.
    https://www.youtube.com/watch?v=6bbuBubZ1yE

    Mit einer Selbstverständlichkeit fordern diese Muslime, daß wir selbst unsere Kultur zu zerstören haben, es ist atemberaubend!

Comments are closed.