Mit Annegret ins „Weiter so“. Den Grünwählern gefällt das. Den Unionswählern überhaupt nicht. Es ist sogar die Rede von einer Parteineugründung. Diese Probleme hat die SPD nicht. Mit den JUSOS wird die SPD bald ihr Ziel von unter zehn Prozent erreichen.

image_pdfimage_print

 

31 KOMMENTARE

  1. Und wenn es doch daneben geht? Für diese Juso-Mörder Weiber ist ein ungewolltes Baby nicht mehr als Zellhaufen, oder verdorbenes Hackfleisch

    Ein Kommentator unter dem Video vom Juso-Parteitag schrieb, „ich bin gegen, aber dieser Rednerin „Sabrina“ sollte man so lange in den Bauch treten, bis sie für jedes einzelne ihrer Worte Blut kotzt“.

    Wer in der Lage ist, das nachfolgende Video anzuschauen, kann verstehen warum die Wut auf diese „Sabrina“ so hochkocht – dort könnt ihr sehen wen sie damit meint, wer nach ihrer Meinung keine Rechte hat, und einfach nach einer Foltertortur in den organischen Abfall geworfen werden kann.

    https://www.youtube.com/watch?v=Vmoun1ImcrE

    Würde mich nicht wundern, wenn unsere „Sabrina“ bald so viel Besuch bekommt wie der Drachenlord!

  2. Es sind halt Linksfaschisten, die nun ihr menschenverachtendes Gedankengut offenlegen.
    Jeder kriminelle Migrant wird von ihnen hofiert und die eigenen Kinder liquidiert. Das ist doch konsequent schizophren.

  3. Weitere Beweis dafür, dass Afghanen Asylbetrüger sind

    Nicht dass sie durch unzählige sichere Herkunftsländer reisen, nein nachdem sie in Deutschland genug Geld getankt haben, geht es ab zurück ins „Kriegsgebiet“ freiwillig zurück in den Hagel von Fassbomben und Sprengfallen – zur Familie die offenbar keine Veranlassung sah, fliehen zu müssen.

    Diese Afghanischen Männer werden auf die Reise geschickt, weil sie in Afghanistan als Habenichts gelten und dort nicht Verheiratungsfähig sind, deshalb werden sie von ihren Familien dort regelrecht verstoßen mit dem Ziel sich durch die Welt zu schlagen oder zu sterben. Die Afghanen leben also quasi Verantwortungslosigkeit in ihren eigenen Familien.

    Wer glaubt das Lügenpressemärchen, dass der Afghane über mehrere Jahre für die 2000, 00 € gespart hat?

    Wo hat er das Geld wohl her?

    – Rauschgifthandel?
    – Handtaschendiebstähle?
    – Zuhälterei?
    – Einbrüche?
    – BezNezz?
    – Sozialeistungsbetrug?

    https://web.de/magazine/panorama/ehrliche-finderin-2000-euro-zurueck-33467946

    Jedenfalls scheint die Sehnsucht nach dem „Kriegsgebiet und den Folterknechten“ vor denen dieser afghanische „Jungmann“ der stellvertretend für die meisten in Deutschland befindlichen Afghanen stehen dürfte sehr groß gewesen zu sein.

  4. Bei etwa 3:08 Min. heißt es: „Nur keine jüdische Hast.“

    Was soll das oder gibt es eine Redewendung, die ich nicht kenne?

  5. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Dezember 2018 at 08:00
    Weitere Beweis dafür, dass Afghanen Asylbetrüger sind

    Nicht dass sie durch unzählige sichere Herkunftsländer reisen, nein nachdem sie in Deutschland genug Geld getankt haben, geht es ab zurück ins „Kriegsgebiet“ freiwillig zurück in den Hagel von Fassbomben und Sprengfallen – zur Familie die offenbar keine Veranlassung sah, fliehen zu müssen.

    Diese Afghanischen Männer werden auf die Reise geschickt, weil sie in Afghanistan als Habenichts gelten und dort nicht Verheiratungsfähig sind, deshalb werden sie von ihren Familien dort regelrecht verstoßen mit dem Ziel sich durch die Welt zu schlagen oder zu sterben. Die Afghanen leben also quasi Verantwortungslosigkeit in ihren eigenen Familien.

    Wer glaubt das Lügenpressemärchen, dass der Afghane über mehrere Jahre für die 2000, 00 € gespart hat?

    Wo hat er das Geld wohl her?

    – Rauschgifthandel?
    – Handtaschendiebstähle?
    – Zuhälterei?
    – Einbrüche?
    – BezNezz?
    – Sozialeistungsbetrug?
    https://web.de/magazine/panorama/ehrliche-finderin-2000-euro-zurueck-33467946

    Jedenfalls scheint die Sehnsucht nach dem „Kriegsgebiet und den Folterknechten“ vor denen dieser afghanische „Jungmann“ der stellvertretend für die meisten in Deutschland befindlichen Afghanen stehen dürfte sehr groß gewesen zu sein.
    ————-
    Alles schön und gut, aber eine Frage hast du vergessen:

    Kommt der wieder?

  6. Dieser Antrag der Jusos zur Legalisierung von Mord an (deutschen) Kindern hat natürlich nur EIN Ziel: Die Umvolkung weiter mit aller Macht voranzutreiben, indem man die eh schon niedrige Geburtenrate deutscher Frauen (ich glaube von ca. 1.3 Kinder pro Frau) noch weiter senkt, während die der Mohammedanerinnen bei mindestens 3 oder 4 liegen dürfte.

    Man erinnere sich an den Fall, wo ein „Flüchtlings“-Ehepaar 9 Kinder hatte und unbedingt noch ein (oder mehrere) weitere(s) haben wollte, um den Geburten-Dschihad weiter befeuern zu können. Die Wurfmaschine war jedoch nach der Musel-Massenproduktion im Akkord unfruchtbar geworden. Also gingen sie in eine Spezialklinik der Ungläubigen und wollten eine kostenlose Behandlung, um die Gebärmaschine wieder funktionstüchtig zu machen.

    Die Klinik lehnte dies zunächst wegen der bereits vorhandenen 9 Kinder und möglicher Risiken bei weiteren Geburten ab (z. B. behindertes Kind). Die Menschengeschenke führten sich aber solange nach alter islamischer Tradition auf, bis die Klinik eine Behandlung anbot, aber auf private Kosten.

    Und weil sich die arme Flüchtlingsfamilie mit geschätzten 10.000 € monatlicher Hartz-VI-„Stütze“ die Behandlung nicht leisten konnte, willigte die Krankenkasse schließlich die Kostenübernahme ein, oder es sprangen ihnen linksrotgrüne Gutmenschen vom „Helferkreis“ oder Pro-Asyl zur Seite, um die Kosten zu übernehmen.

    Man stelle sich nur mal vor, eine deutsche Familie mit 9 Kindern würde das machen. Da würde es heiß, ob dieses völkische Ehepaar nicht mehr alle Tassen im Schrank hat und dass es wäre besser gewesen wäre, wenn sie alle 9 Nazi-Kinder abgetrieben hätte, notfalls auch bis zum 9. Monat.

  7. @ Thomas E aus F

    Die Frage habe ich mir gestellt – und ich bin mir sicher der wird seine ganze Afghanen-Zigeuner-Sippschaft mit hier her bringen.

    Das waren ja nur die 2000 in Bar die er im Portemonaie hatte. Die Asylanten haben ja auch Kontos, wo das Asylgeld drauf gezahlt wird.

    Wo die 2000 € bar her sind kann man nur erahnen, die wurden bestimmt niemals auf das Konto eingezahlt.

    Kommen wird er wohl wieder und leider nicht alleine.


    Das ist alles so unfassbar und geschieht während unsere Bundeswehrsoldaten für Stabilität und Sicherheit ihren Kopf in Afghanistan hinhalten, was eigentlich die Aufgabe dieser jungen Afghanen wäre, die mit Messern oder wild onanierend hierzulande Frauen und Mädchen hinterher laufen.


    Angela Merkel – CDU und SPD werden hoffentlich die gehörige Strafe für diese Zustände bekommen.

  8. ThomasEausF 15. Dezember 2018 at 08:15

    Bei etwa 3:08 Min. heißt es: „Nur keine jüdische Hast.“

    Was soll das oder gibt es eine Redewendung, die ich nicht kenne?

    Es ist eine Redewendung, ich kenne sie von meiner Oma.

  9. bei grünen beliebt merkel war ja auch sehr angesehen

    nochmal eine steigerung ?
    horst seehofer stärkt sicher den rücken

  10. „Das Menschenrecht gilt zuersteinmal für die Frau und dann für alles andere.“
    Und sie siedeln voller inbrunst männliche Orientale in Europa an.
    Und was ist, wenn die im Mutterleib getöteten Kinder weiblich waren?

    Wir europäischen Männer wollten euch *Frauen Gleichberechtigt an unserer Seite
    und dürfen nun zusehen, wie *Frauen einfach mal garnicht mit dieser Verantwortung
    umgehen können. Ja sogar Geschlechterapartheid forcieren.
    Bei mir findet zum Thema Gleichberechtigung der Frau ein umdenken statt.
    Verdient euch in zukunft die Augenhöhe.

    *ausser pi Frauen.

  11. Die Beiden bringen bezüglich der mörderischen Abtreibungsinitiative die entscheidenden Passagen. Entscheidend ist nämlich nicht die Mordlust der Jusos oder die Verkommenheit eines Kühnert (egal wie verrottet dieser Sauhaufen auch jenseits der unterliegenden Ideologien ist). Entscheidend ist die unterliegende Ideologie der „Selbstbestimmung der Frau“.
    Bisher haben nur die Beiden hier das so deutlich herausgestellt. Niemand sonst hat es gewagt. PI nicht, die AfD nicht und auch kein Nicolaus Fest. Empörung darüber, dass das ein Zivilisationsbruch sei greift zu kurz, man muß sich schon mit der ideologischen Grundlage beschäftigen (und das eben nicht weiterhin lediglich Pirincci überlassen).
    Allerdings fehlt mir jeder Optimismus, dass das noch erfolgreich sein könnte.

  12. Für Abtreibungen gibt es nur wenige Gründe wie Vergewlatigungen, Krankheit oder Behinderungen. Ansonsten ist es Mord an den kleinen Wesen.

  13. Wir haben einen Linksstaat, wo nur linke Gesinnungen erlaubt sind. Abweichungen werden bekämpft, was Jobverlust usw. zur Folge hat. Deshlab ist ein Rechtsruck nötig, um wieder zur Mitte zu gelangen.

  14. 14 Dezember 2018, 11:30
    Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein

    Die Zeremonie ist keine zweite Taufe, aber soll Transgender-Personen ermöglichen, ihre ‚neue Identität’ in der kirchlichen Gemeinschaft zu feiern.

    London (kath.net/jg)
    Die Kirche von England hat eine pastorale Orientierungshilfe für eine Zeremonie veröffentlicht, mit welcher sie Transgender-Personen in ihrer „neuen Identität“ willkommen heißen will…
    https://www.kath.net/news/66233

    ++++++++++++++++++++

    Lesbarer Artikel, auch für weniger grobschlächtige Gemüter
    AKIF PIRINCCI: DIE SACHE MIT DEM GESCHLECHT
    https://der-kleine-akif.de/2018/12/14/die-sache-mit-dem-geschlecht/

Comments are closed.